Warum benötige ich eine Reinigung für Polypropylenrohre?

Stripping für Polypropylenrohre wird zum hochwertigen Verschweißen von mit Aluminiumfolie verstärkten Produkten verwendet. Während des Prozesses wird eine Schicht aus Polymer und Aluminium in der erforderlichen Tiefe entfernt, um das Rohr mit dem Fitting zu verbinden. Gleichzeitig bleiben die gereinigten Kanten der Kommunikation glatt und eben. Rasierer zum Ablösen sind von verschiedenen Arten. Einfache Handwerkzeuge eignen sich gut für die einmalige Arbeit und automatische Konstruktionen ermöglichen die Verarbeitung von Produkten im industriellen Maßstab.

Warum brauchst du Verstärkung?

Polypropylen-Kommunikationen haben viele Vorteile und eine Anzahl von Nachteilen in ihrer Anwendung.

Sie eignen sich gut für den Transport von heißem und kaltem Wasser. Halten Sie das Temperaturregime bis zu 95 Grad. Kurzfristige Temperaturunterschiede sind erlaubt.

Gleichzeitig hat Polypropylen eine hohe thermische Ausdehnung. Aufgrund der besonderen Flexibilität kann sich das Material bei normaler Situation erholen. Und dennoch ist eine Deformation, sogar vorübergehend, höchst unerwünscht, insbesondere wenn die Konstruktion innerhalb der Wände verlegt wird.

Um Notfallsituationen zu vermeiden, wurden Stahlrohre für die Wasserversorgung hergestellt. Durch die Verstärkung der Kommunikation dehnen sie sich aus und verformen sich nicht bei hohen Wassertemperaturen.

Aber in einigen Fällen können sogar diese Rohre versagen. Während des Transports von Wasser über 100 Grad kann Polypropylen an der Verbindungsstelle mit dem Fitting weich werden. Dies wird zu einem Ansturm von Wasser führen.

Für die industrielle Wasserversorgung werden verstärkte Rohre nicht empfohlen.

Die Verstärkung von Polypropylenrohren unterscheidet zwei Arten:

  • mit Fiberglas verstärkt - brauchen Sie nicht abziehen. Sie sind eine dreischichtige Struktur. Zwei Schichten - außen und innen - bestehen aus Polypropylen und die mittlere Schicht besteht aus einer Mischung aus Polymer und Glasfaser.

Warum muss ich die verstärkten Rohre reinigen?

Das Abisolieren von verstärkten Polypropylenrohren ist notwendig, um die Verstärkungsschicht von dem Teil der Konstruktion zu entfernen, an dem das Schneiden von Rohrabschnitten und Fittings durchgeführt wird.

Externer Sweep Diese Art von Arbeit wird verwendet, wenn sich die Aluminiumschicht auf der Rohroberfläche befindet. Wenn Sie das Metallteil nicht reinigen, ist es unmöglich, Rohrstücke zu schweißen. Daher ist es notwendig, mit einem speziellen Werkzeug die Oberfläche des Rohrs mit Aluminium auf die für eine Qualitätsverbindung der Fitting- und Rohrabschnitte erforderliche Tiefe zu entfernen.

Wenn sich die Aluminiumfolie im Material befindet, wird ein Rasierer verwendet, um das Metall in der Kavität zu entfernen. In diesem Fall wird durch Abisolieren verhindert, dass das Metall an den Verbindungsstellen von Rohren und Formstücken mit Wasser in Berührung kommt. Wenn unerwünschte Folgen auftreten, werden durch die Kommunikation elektrochemische Prozesse eingeleitet, die zu Korrosion und Zerstörung der Verstärkungsschicht führen.

Werkzeuge zum Abisolieren von Polypropylenrohren

Verschiedene Arten von Werkzeugen werden zum Abisolieren von verstärkten Rohren verwendet. Es kann ein Gesicht für die manuelle Arbeit sein, sowie spezielle Aufsätze für die Verwendung eines Bohrers. Handschüttler sind mit abnehmbaren oder nicht abnehmbaren Griffen für eine einfache Handhabung ausgestattet. Und die Düsen, die für Bohrer bestimmt sind, werden anstelle des Bohrers eingesetzt.

Die Arbeit mit einem mechanischen Werkzeug erfordert äußerste Sorgfalt, denn Polypropylen - das Material ist elastisch, es ist leicht zu beschädigen.

Um die Arbeit auszuführen, benötigen Sie:

  • Bleistift für Markierungen des Abziehgrads;
  • Scheren für Kunststoffprodukte;
  • spezielle Schweißmaschine;
  • Selbstreinigendes Werkzeug für Polypropylenrohre

Das zum Abstreifen von Polypropylenstrukturen vorgesehene Werkzeug wird durch Pressen aus hochwertigem Edelstahl hergestellt. Messer aus hochlegiertem Stahl sind im Gerät eingebaut. Für Handwerkzeuge sind praktische Griffe vorhanden.

Manuelle Reinigungswerkzeuge werden zweiseitig für zwei verschiedene Rohrdurchmesser hergestellt. Dies macht das Gerät universell und kostengünstiger. Mit jedem Handwerkzeug sind Ersatzmesser. Um die äußere Schicht von Aluminium zu entfernen, ist es möglich, eine Kupplung mit speziellen Messern innen anzubringen. Sie legt das Ende eines Pfeifenstücks an, dreht sich sanft. Der Schnitt ist glatt und glatt.

Manuelles Abisolieren von Polypropylenrohren

Der Vorgang des manuellen Abziehens zum Entfernen der äußeren Schicht dauert nur wenige Sekunden.

Um die Verstärkung in der mittleren Schicht zu entfernen, wird das Gesicht aufgetragen. Die Klingen dieses Werkzeugs befinden sich am inneren Ende. Endabisolieren für Polypropylenrohre ist wie folgt: Das Gerät wird auf das Rohr gesetzt, es werden drei bis vier Windungen gemacht, die das Material von der Folie befreien. Danach können Sie mit der Maschine schweißen.

Ein Schleifwerkzeug für einen Bohrer ist nur für eine Größe von verstärkten Rohren erhältlich. Aber dank der mechanischen Bearbeitung von Rohren steigt der Arbeitsaufwand und die Produktivität. Die Düsen für den Bohrer erlauben es, sowohl die innere als auch die äußere Schicht der Folie zu entfernen. Sie sind anstelle von Bits angeordnet und werden in Übereinstimmung mit der Art der Beschichtung der verstärkten Schicht ausgewählt.

Es ist notwendig, den Arbeitsprozess sorgfältig zu überwachen, um das Produkt nicht zu beschädigen.

Brauche ich einen Abstreifer für Polypropylenrohre und wie man es bei Bedarf macht?

Abisolieren und Verstärken von Polypropylenrohren sind nicht die schwierigsten Aufgaben, aber es gibt viele Nuancen in ihnen. Dies wird in dem Artikel diskutiert werden.

Einer der Vorteile von Polypropylenrohren ist eine lange Lebensdauer. Sie können viel länger als Metallprodukte verwendet werden. Die Lebensdauer hängt jedoch weitgehend von der Qualität der durchgeführten Montagearbeiten ab. Maximal kann es erhöht werden, wenn das Abisolieren von verstärkten Polypropylenrohren korrekt durchgeführt wurde.

Er spielt einen so hohen Teil aufgrund der Tatsache, dass das Vorhandensein von verschiedenen Unregelmäßigkeiten und Grate zuverlässige Verbindungen verhindern. Auch bei der Planung von Polypropylen Rohrinstallation sollte in aussehen, warum dieses Verfahren erforderlich ist. Es lohnt sich auch zu verstehen, welche Instrumente zum Abisolieren von Polypropylenrohren existieren (lesen Sie: "Welche Art von Werkzeug wird für Polypropylenrohre benötigt und wie wird es für die Installation verwendet"). Besondere Aufmerksamkeit sollte Produkten mit Verstärkungsschicht geschenkt werden.

Eigenschaften der Verstärkung von Polypropylenrohren

Aufgrund ihrer Beschichtung mit einer Schutzschicht werden hohe Leistungseigenschaften von Polypropylenrohren erreicht. Wenn es sich um Produkte handelt, die für den häuslichen Gebrauch bestimmt sind, beträgt ihre Dicke gewöhnlich nicht mehr als 0,1 mm.

Vorteile von verstärkten Rohren:

  1. Reduzierung der Auswirkungen hoher Temperaturen auf das Produkt. Ein herkömmliches Polypropylenrohr ist für den Betrieb unter Bedingungen ausgelegt, bei denen die Temperatur 95 Grad nicht übersteigt. In der Regel reicht dies für die Installation von Heizsystemen oder Wasserleitungen für den Hausgebrauch. In bestimmten Situationen, beispielsweise im Notfall, kann die Temperatur der transportierten Flüssigkeit jedoch den maximal zulässigen Wert überschreiten. Diese Funktionsweise führt dazu, dass die Abschnitte der Rohrleitung deformiert oder völlig außer Betrieb sind. Durch die Verstärkung können die Auswirkungen hoher Temperaturen auf das Produkt verringert und das System vor dem Bruch geschützt werden.
  2. Erhöhter Widerstand gegen Temperaturänderungen. Einer der Hauptnachteile von herkömmlichen Polypropylenrohren ist die Anfälligkeit gegenüber Temperaturänderungen. Das Ergebnis ist eine starke Erweiterung und Verengung. Das Produkt verträgt solche Verformungen nicht und verliert allmählich seine ursprünglichen Eigenschaften. Mit der Zeit werden Rohre einfach versagen. Um eine solche Situation zu vermeiden, werden sie zusätzlich verstärkt.

Die Verstärkung hat jedoch einen wesentlichen Nachteil. Es erschwert teilweise das Verschweißen von Polypropylenverbindungen. Aus diesem Grund ist ein Reinigungsvorgang für die Rohre erforderlich. Das Verfahren ist äußerst einfach: Entfernen der oberen dünnen Aluminiumschicht vom Produkt. Geschieht dies nicht, sinkt die Qualität des Schweißens, was zu einer Verringerung der Lebensdauer der gesamten Pipeline führt.

Es ist wichtig, die Arbeit sorgfältig zu machen und das allgemeine Prinzip zu verstehen. Um alles besser zu verstehen, studieren Sie den technologischen Prozess und bereiten Sie auch die notwendigen Werkzeuge vor. Detaillierte Informationen zu diesen Themen werden später in dem Artikel vorgestellt.

Abisolieren von Polypropylenrohren

Es gibt mehrere Arten der Reinigung, jeder von ihnen ist für eine bestimmte Verstärkungsschicht ausgelegt.

Die äußere Schicht. Wenn die Verstärkung als oberste Schicht eines Polypropylenrohrs aufgebracht wird, wird sie beim Verbinden der Struktur mit dem Fitting hinderlich. Dann schmilzt der ankommende Teil des Rohres während der Installation. Wenn Sie nicht fegen, wird das geschmolzene Aluminium nicht in der Lage sein, an dem geschmolzenen Polymer zu haften. In diesem Fall wird nichts die Integrität der Verbindung gewährleisten. Es wird sofort nach dem Systemstart abgebrochen.

Die innere Schicht. Trotz der Tatsache, dass Aluminium beim Schweißen zwischen Polypropylenschichten nicht verwendet wird, benötigt es immer noch eine qualitativ hochwertige Reinigung. Dies ist notwendig, um die Wechselwirkung von Aluminium und Wasser zu verhindern. Bei einem möglichen Sprung in der Pipeline besteht die Gefahr von elektrochemischen Prozessen. Sie können die Aluminiumschicht vollständig zerstören.

Hinweis! Eine Verstärkungsschicht aus Aluminium kann einteilig oder mit Löchern versehen sein. Wenn es eine Wahl gibt, ist die zweite Option viel vorzuziehen. Die perforierte Aluminiumschicht hat eine gute Haftung und benötigt dafür keinen Klebstoff. Außerdem ist das Abziehen eines Rohres mit perforiertem Aluminium viel schneller.

Verstärkung mit Glasfaser. In dieser Version ist kein Abisolieren von Polypropylenrohren von Hand erforderlich. Zwischen den Polypropylenschichten befindet sich eine dünne Glasfaserwand. Es kommt weder mit der Armatur in Kontakt noch erfährt es die Wirkung von Flüssigkeit. Einer der Vorteile dieser Methode ist, dass eine zuverlässige Rohrbefestigung ohne zusätzlichen Aufwand erreicht wird. Daraus ergibt sich jedoch ein Nachteil - bei solchen Produkten wirken sich scharfe Temperaturänderungen stärker aus als bei Optionen mit Aluminiumverstärkung.

Abisolierwerkzeuge

Es gibt manuelle und mechanische Abisolierwerkzeuge für Polypropylenrohre. Handwerkzeuge sind ideal für die Arbeit zu Hause. Wenn eine größere Aufgabe erfüllt werden soll, werden mechanische Werkzeuge benötigt.

Arten von Werkzeugen zum Abisolieren:

  1. Abstreifen für die äußere Schicht. Um die äußere Schicht aus Aluminium zu entfernen, werden spezielle Kupplungen verwendet, in deren Mitte die Klingen angeordnet sind. In solchen Geräten gibt es Griffe (abnehmbar und nicht abnehmbar), was den Arbeitsprozess erheblich vereinfacht.
  2. Thruster. Bei einem solchen Werkzeug befindet sich die Klinge am inneren Ende der Kupplung und nicht von außen. Der Brenner wird in das Rohr geschraubt, dann müssen einige volle Umdrehungen gemacht werden. So können Sie den perfekten Schnitt erzielen. Dann können Sie mit dem Schweißen von Produkten fortfahren. Solche Werkzeuge zum Abziehen von Rohren werden auch für andere Arten verwendet, nicht nur für Polypropylene. Auch solche ohne eine Verstärkungsschicht sind geeignet.
  3. Rasierer. Dies ist ein spezieller Bohrer, der zum Abisolieren der inneren und äußeren Schichten des Rohrs verwendet wird. Es gibt Shaper für verschiedene Arten von Verstärkungen. Sie unterscheiden sich im Durchmesser.

Wichtige Nuance! Es ist notwendig, den Unterschied zwischen dem Abisolieren der Rohre vor dem Schweißen und dem Reinigen der Metallprodukte zu verstehen. Dies sind zwei verschiedene Arten von Arbeit. Für jedes von ihnen wird unterschiedliche Ausrüstung verwendet. Darüber hinaus haben sie unterschiedliche technologische Prozesse, die ebenfalls berücksichtigt werden sollten.

Auch zum Strippen von Kunststoffrohren muss: Roulette, rechten Wischers Gerätebau Bleistift zum Zeichnen Markierungen, Lötkolben, sowie eine Schere, Cutter oder Bügelsäge. Diese sind beliebte Werkzeuge, sie können in fast jedem Haus gefunden werden.

Verwenden Sie Werkzeuge aus hochlegiertem Stahl, um den perfekten Schnitt des Rohres zu erzielen. Es ist vorzuziehen, zweiseitige Lösungen zu wählen. Dieses Werkzeug ist effektiv beim Arbeiten mit Produkten mit unterschiedlichen Durchmessern.

Führen Sie einen Sweep für Polypropylen-Rohre ist nicht besonders schwierig. Eine Person kann die Aufgabe bewältigen, spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Außerdem sind keine teuren Werkzeuge erforderlich. Einfache Maschinen sind ziemlich überschaubar. Selbst mit ihrer Hilfe kann der Sweep ziemlich genau und sauber ausgeführt werden. Es genügt, einfach alles im Voraus vorzubereiten und den technologischen Prozess dieser Aufgabe sorgfältig zu studieren.

Strippen für Polypropylen-Rohre: ein bewusster Bedarf

-Welcher Schwung? Warum? Ist das Rohr schmutzig? Was gibt es zu reinigen, ist es überhaupt?

Um diese und viele andere Fragen an erfahrene Installateure zu stellen und ihnen ein nachsichtiges Lächeln zu schenken, werden wir versuchen herauszufinden, wann und wofür es benötigt wird - Abisolieren von Polypropylenrohren.

Verstärkung

Polypropylen - ein Material mit vielen Vorteilen, aber mit ihnen und einigen Eigenschaften. Bei der Auswahl für zu Hause, insbesondere für Warmwasser- und Heizungsanlagen, müssen diese berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Punkte, an die Sie sich erinnern müssen, sind zwei:

  • Begrenzt auf 95 Grad Betriebstemperatur. Obwohl die Wassertemperatur in den technischen Anlagen des Mehrfamilienhauses nach den aktuellen Normen auf denselben 95 C begrenzt ist, kann dieser Wert unter Umständen überschritten werden. Dies ist wahrscheinlicher als höhere Gewalt, aber es passiert.
  • Großer Wärmeausdehnungskoeffizient. Die Flexibilität von Polypropylen ermöglicht einen großen Ausgleich der Wärmeausdehnung, aber es gibt Situationen, in denen eine Verschiebung des Rohres unerwünscht ist.
    Nehmen wir wenigstens ein Polypropylenrohr unter einen Estrich oder Putz.

Verstärkung löst das zweite und teilweise das erste Problem vollständig. Das verstärkte Polypropylenrohr zum Erwärmen dehnt sich fast nicht aus, wenn es erhitzt wird. Darüber hinaus wird die Verstärkung bei einer Temperatur, bei der das Polypropylen-Heizrohr zu erweichen beginnt, daran gehindert, sich zu verformen.

Tipp: Sie sollten sich nicht ausschließlich auf Verstärkung verlassen und Polypropylen beispielsweise auf den Wasserleitungsseilzug in Sibirien legen, wo die Temperatur des Kühlmittels im Winter 100 Jahre übersteigen kann.

Verbindungen mit Armaturen, die weich sind, können nicht unbedingt dem Druck standhalten.

Plastik ist nicht der Ort

Arten der Verstärkung

Als Befestigung für Polypropylenrohre werden normalerweise zwei Materialien verwendet:

  • Aluminiumfolie - eine Zwischenschicht aus Aluminium mit einer Dicke von 0,1 bis 0,5 Millimetern, die sich außerhalb des Rohrs oder innerhalb des Rohrs zwischen den Polypropylenschichten befindet. Die Methode seiner Verbindung mit Polypropylen - Kleber; es kann entweder integral oder perforiert sein.
  • Glasfasergewebe. Um genau zu sein, sind die glasfaserverstärkten Rohre eine dreischichtige Struktur, wobei die innere und äußere Schicht Polypropylen und die mittlere eine Mischung aus Polypropylen und Glasfasern sind.

Nun, und wo ist das Abisolieren von Polypropylenrohren?

Tatsache ist, dass, wenn Ihre Polypropylenrohre mit Aluminium verstärkt sind, vor dem Schweißen mit der Armatur Aluminiumfolie von der Verbindung entfernt werden sollte.

Warum brauche ich einen Sweep?

Externe Verstärkungsschicht

Für den Fall, dass die Aluminiumfolie die äußere Hülle einer Polypropylen-Wasserleitung ist, ist alles klar. Das Prinzip der Verbindung des Rohres mit dem Fitting impliziert, dass nicht nur die innere Oberfläche des Fittings, sondern auch das Rohr von außen geschmolzen werden muss; Die Schmelze von Polypropylen wird mit Aluminium außerordentlich stark verschweißt. Nein, nicht zu lügen.

Rohre mit einer äußeren Verstärkungsschicht aus Aluminium

Interne Verstärkung

Und wenn die Aluminiumschicht im Rohr ist? Er wird schließlich mit einem Platz des Schweißens nicht in Berührung kommen.

In diesem Fall ist die Entfernung von Aluminium notwendig, damit Aluminium nicht mit Wasser in Berührung kommt. Andernfalls beginnen bei jedem möglichen Unterschied im Inneren des Heizsystems elektrochemische Prozesse, die zu einer allmählichen Zerstörung des Verstärkungsfilms führen.

Eine Folge davon ist das Rohrbündel und eine Verringerung der Festigkeit des Gelenks als Ganzes.

Hier befindet sich die Aluminiumfolie zwischen den Polypropylenschichten

Fiberglas

Und nur hier ist alles einfach: Bei Glasfaserverstärkung für Polypropylenrohre ist keine Verstärkung nötig. Das Netz befindet sich innerhalb des Rohres; mit der inneren Oberfläche der Armatur berührt es nicht; Wasser hat keine Angst.

Sie können kochen, ohne zu strippen

Werkzeuge

Das Werkzeug zum Abisolieren von Polypropylenrohren kann in zwei Hauptkategorien unterteilt werden:

  • Manuelles Abziehen;
  • Düsen für Bohrer.

Die früheren haben oft Griffe (abnehmbar oder nicht entfernbar), die die Verwendung des Werkzeugs bequemer machen.

Die zweite kann gleichsam im Bohrfutter eingespannt oder anstelle eines Bohrers im Stempel installiert werden (natürlich bei ausgeschaltetem Schockmodus).

Tipp: Die Bohrer erfordern keinen großen Aufwand, aber mit ihnen ist es schwieriger, den Abziehprozess zu kontrollieren, und Polypropylen - das Material ist weich genug.

Wenn Sie die verstärkten Rohre nicht in Dutzenden von Tagen reinigen müssen und Sie noch nicht Ihre Hand haben, ist es besser, ein Handwerkzeug zu verwenden.

In voller Rüstung

Die gesamte Liste der Werkzeuge, die von Fachleuten bei der Installation von Polypropylen-Wasserrohren verwendet werden, ist auf die folgende Liste reduziert:

  • Roulette;
  • Bleistift;
  • Lötkolben zum Schweißen;
  • Scheren zum Schneiden von Rohren (im Vergleich zu einer Metallsäge oder einer Turbine, sie geben einen gleichmäßigeren Schnitt, wenn Sie nur eine Haushaltswasserleitung installieren müssen - ohne sie ist es einfach zu machen);
  • Abisolierwerkzeug für Polypropylen-Rohre.

Abstreifen für die äußere Schicht

Manuelles Abstreifen zur Entfernung der äußeren Aluminiumschicht ist eine einfache Kupplung mit Messern aus Werkzeugstahl im Inneren; setze es auf das Rohr - drehte es um - fertig. Sie werden oft doppelseitig hergestellt, so dass Sie mit Rohren mit zwei verschiedenen Durchmessern arbeiten können. Ein solches Werkzeug ist natürlich viel bequemer als zwei verschiedene Abisoliervorgänge.

Dieser Sweep kann Rohre mit zwei verschiedenen Durchmessern verarbeiten

Tricers

Thrusters - Werkzeuge zum Entfernen der mittleren Schicht - unterscheiden sich äußerlich von der ersten Kategorie schlecht; in ihnen befinden sich die Messer nicht an der Innenseite der Metallkupplung, sondern an ihrem inneren Ende. Das Rohr wird mit etwas Aufwand in das Werkzeug eingeführt. Ein paar Umdrehungen - und Sie können einen Lötkolben nehmen.

Dieses Werkzeug kann die innere Verstärkungsschicht auswählen

Bohrdüsen

Sie sind auch in Werkzeuge zum Entfernen von externen oder internen Verstärkung unterteilt; Der Unterschied zu einem Handwerkzeug besteht darin, dass anstelle der Griffe oder Wellen an der Außenfläche, die zum manuellen Drehen des Werkzeugs erforderlich sind, am Ende eine Stahlstange an einem Bohrer oder Locher festgeklemmt wird.

Im Bohrgerät eingeklemmt - und vorwärts

Hier im Allgemeinen und alles über dieses einfache Instrument. Wenn Sie kein Profi sind - verfolgen Sie keine teuren Werkzeuge, ihre Haltbarkeit ist einfach nicht gefragt. Im übrigen - die Wahl liegt bei Ihnen.

Installation von Polypropylenrohren mit einer Aluminiumschicht.

Hallo, Meister. Ich möchte eine weitere Portion Wissen bekommen. Die Pipelines sollen installiert werden. Das Wasser ist heiß und kalt, Heizung. Mit kaltem Wasser verstehe ich alles. Gewöhnliches Polypropylen. Heißes Wasser und Heizung - Polypropylen mit einer Aluminiumschicht. Ich ging einkaufen, um Informationen zu sammeln. Preis, Qualität, nützliche Tipps usw. Also, der Kern der Sache. Beim Löten von Polypropylen mit Aluminium gab es widersprüchliche Informationen: Einige sagen, dass es notwendig ist, das Rohr vor dem Löten zu reinigen, andere sagen, dass es nicht notwendig ist. Wer hat Recht? Gute Fachleute, erziehen. Ich habe noch nicht mit den Auftragnehmern gesprochen. Ich werde überhaupt nicht überrascht sein, wenn der Auftragnehmer auch die richtige Antwort nicht kennt. Vielen Dank im Voraus.

Oleg, hallo. Ich antworte mit einem kleinen Exkurs. Mit Aluminium verstärkte Polypropylenrohre sind von zwei Arten. 1. Die Aluminiumschicht ist strukturell nahe der äußeren Oberfläche des Rohres angeordnet (die Aluminiumschicht kann entweder perforiert oder ohne Perforation sein). Mit einer solchen Pfeife ist alles einfach - vor dem Schweißen wird es gereinigt. 2. Verstärktes Rohr mit der Anordnung von Aluminiumfolie in der Mitte der Rohrwand. Hier treten die Probleme beim Schweißen von Rohren auf. Genau gesagt gibt es keine Probleme mit dem Schweißen, aber früher oder später werden sie entstehen, wenn die Rohre einfach geschweißt werden, ohne die Aluminiumschicht zu reinigen. Vor dem Schweißen eines solchen Rohres MUSS die Aluminiumschicht mit einer speziellen Reinigung gereinigt werden (sie werden auch als Besätze bezeichnet). Die Reinigung schneidet wirklich den Rohrschnitt (wir bekommen einen senkrechten Schnitt) und außerdem "nagt" die Reinigung die Aluminiumschicht um etwa 1,5 - 2 mm. Als Folge dieser Manipulationen im Schweißprozess wird die Aluminiumschicht mit geschmolzenem Polypropylen bedeckt, wodurch der Kontakt von Aluminium mit der transportierten Flüssigkeit eliminiert wird. Was ist mit dem oben genannten Kontakt verbunden? Die Oxidationszerstörung der Aluminiumschicht tritt auf und die Flüssigkeit tritt in den Raum zwischen der Folie und der dünnen äußeren Schicht aus Polypropylen ein. Das Rohr mit „Blasen“ und wenn in einem Privathaus (Niederdruck und kontrollierte Vorlauftemperatur und Warmwasser) bedeckt ist, kann es noch einige Zeit in der Wohnung (der Druck ist viel höhere Temperatur ungeregelt) dienen - das ist das Problem mit der Aussicht auf Überflutung ihrer Häuser und Nachbarn (wie Regel - heißes Wasser). Aber jetzt reden wir über das Traurige. Oleg, Sie haben an der Diskussion teilgenommen, ob Sie die Anforderungen der Anweisungen immer einhalten müssen und ob es wirklich notwendig ist, sich streng an die Technologie zu halten. So wird die Pipeline aus mit Aluminium verstärktem Polypropylen montiert. Sie können ein Rohr mit einer Oberflächenaluminiumschicht der Reinigungsbasen nicht schweißen, alles ist sehr klar. Aber mit einer Leitung der zweiten Art ist schwieriger. Wenn Sie sich selbst schweißen, behalten Sie die Technologie - es ist in Ordnung. Und wenn Sie ein Kunde, und Ihr Vertragspartner Berg „Master“ sind, die nicht zu „auf die Regeln für Arbeits“ mag (ein Zitat aus einem Beitrag, erinnern), steigt dann zu seiner vollen Höhe berüchtigt Faktor Mensch. Nachdem das Rohr des zweiten Typs ohne Verblendung leicht verschweißt wurde, ist es möglich, herauszufinden, ob die Technologie während des Installationsprozesses nur dann eingehalten wurde, wenn die Verbindung unterbrochen ist. Dazu noch eine Nuance - Sauberkeit beim Verschweißen: Stecken Sie das Rohr ein wenig in die Verschraubung oder schief - blankes Aluminium, steckt viel fest - hat sich verjüngt. Abschließend möchte ich einen Rat geben. Die Gründe, von denen uns poliropilenovye Rohre mit einer Aluminiumschicht overpay und kaufen - die Fähigkeit des Rohres hohen Druck standhalten und ein kleiner thermischer Ausdehnungskoeffizienten (bei Temperaturabfall von 80 Grad - etwa 2,5%) (bis zu 25 atm.). Diese Anforderung wird durch ein mit Glasfasern verstärktes Polypropylenrohr nahezu erfüllt. Hält einen Druck von 25 atm., Lineare Dehnung bei einem Temperaturabfall von 80 Grad - etwa 5%. Anders als ein Rohr mit Aluminium erfordert ein Rohr mit Glasfaser kein Abisolieren, es wird wie ein gewöhnliches Polypropylenrohr geschweißt. Und sein Preis ist niedriger als der eines Rohres mit Aluminium. Um zu dir zu lösen.. Erfolg.

Oleg, hallo. Ich antworte mit einem kleinen Exkurs. Mit Aluminium verstärkte Polypropylenrohre sind von zwei Arten. 1. Die Aluminiumschicht ist strukturell nahe der äußeren Oberfläche des Rohres angeordnet (die Aluminiumschicht kann entweder perforiert oder ohne Perforation sein). Mit einer solchen Pfeife ist alles einfach - vor dem Schweißen wird es gereinigt. 2. Verstärktes Rohr mit der Anordnung von Aluminiumfolie in der Mitte der Rohrwand. Hier treten die Probleme beim Schweißen von Rohren auf. Genau gesagt gibt es keine Probleme mit dem Schweißen, aber früher oder später werden sie entstehen, wenn die Rohre einfach geschweißt werden, ohne die Aluminiumschicht zu reinigen. Vor dem Schweißen eines solchen Rohres MUSS die Aluminiumschicht mit einer speziellen Reinigung gereinigt werden (sie werden auch als Besätze bezeichnet). Die Reinigung schneidet wirklich den Rohrschnitt (wir bekommen einen senkrechten Schnitt) und außerdem "nagt" die Reinigung die Aluminiumschicht um etwa 1,5 - 2 mm. Als Folge dieser Manipulationen im Schweißprozess wird die Aluminiumschicht mit geschmolzenem Polypropylen bedeckt, wodurch der Kontakt von Aluminium mit der transportierten Flüssigkeit eliminiert wird. Was ist mit dem oben genannten Kontakt verbunden? Die Oxidationszerstörung der Aluminiumschicht tritt auf und die Flüssigkeit tritt in den Raum zwischen der Folie und der dünnen äußeren Schicht aus Polypropylen ein. Das Rohr mit „Blasen“ und wenn in einem Privathaus (Niederdruck und kontrollierte Vorlauftemperatur und Warmwasser) bedeckt ist, kann es noch einige Zeit in der Wohnung (der Druck ist viel höhere Temperatur ungeregelt) dienen - das ist das Problem mit der Aussicht auf Überflutung ihrer Häuser und Nachbarn (wie Regel - heißes Wasser). Aber jetzt reden wir über das Traurige. Oleg, Sie haben an der Diskussion teilgenommen, ob Sie die Anforderungen der Anweisungen immer einhalten müssen und ob es wirklich notwendig ist, sich streng an die Technologie zu halten. So wird die Pipeline aus mit Aluminium verstärktem Polypropylen montiert. Sie können ein Rohr mit einer Oberflächenaluminiumschicht der Reinigungsbasen nicht schweißen, alles ist sehr klar. Aber mit einer Leitung der zweiten Art ist schwieriger. Wenn Sie sich selbst schweißen, behalten Sie die Technologie - es ist in Ordnung. Und wenn Sie ein Kunde, und Ihr Vertragspartner Berg „Master“ sind, die nicht zu „auf die Regeln für Arbeits“ mag (ein Zitat aus einem Beitrag, erinnern), steigt dann zu seiner vollen Höhe berüchtigt Faktor Mensch. Nachdem das Rohr des zweiten Typs ohne Verblendung leicht verschweißt wurde, ist es möglich, herauszufinden, ob die Technologie während des Installationsprozesses nur dann eingehalten wurde, wenn die Verbindung unterbrochen ist. Dazu noch eine Nuance - Sauberkeit beim Verschweißen: Stecken Sie das Rohr ein wenig in die Verschraubung oder schief - blankes Aluminium, steckt viel fest - hat sich verjüngt. Abschließend möchte ich einen Rat geben. Die Gründe, von denen uns poliropilenovye Rohre mit einer Aluminiumschicht overpay und kaufen - die Fähigkeit des Rohres hohen Druck standhalten und ein kleiner thermischer Ausdehnungskoeffizienten (bei Temperaturabfall von 80 Grad - etwa 2,5%) (bis zu 25 atm.). Diese Anforderung wird durch ein mit Glasfasern verstärktes Polypropylenrohr nahezu erfüllt. Hält einen Druck von 25 atm., Lineare Dehnung bei einem Temperaturabfall von 80 Grad - etwa 5%. Anders als ein Rohr mit Aluminium erfordert ein Rohr mit Glasfaser kein Abisolieren, es wird wie ein gewöhnliches Polypropylenrohr geschweißt. Und sein Preis ist niedriger als der eines Rohres mit Aluminium. Um zu dir zu lösen.. Erfolg.

Sergey, vielen Dank für die operative, erschöpfende Antwort. Alles ist sehr klar. +10.

Manuelles und mechanisches Abisolieren von Polypropylenrohren: Werkzeuge und Methoden

Rohre aus Polymerwerkstoffen können um ein Vielfaches länger verwendet werden als Metallanaloga. Aber ihre Lebensdauer hängt in vieler Hinsicht davon ab, wie kompetent die Montagearbeiten gemacht wurden. Eine der Voraussetzungen für den langfristigen und störungsfreien Betrieb von Polypropylenrohren ist deren einwandfreie Reinigung, da Unregelmäßigkeiten im Schnitt und Grate die Qualitätsverbindung stören. Bereits in der Planungsphase der Verlegung der Polypropylen-Pipeline muss verstanden werden, warum dieses Verfahren notwendig ist und mit welchen Werkzeugen es umgesetzt wird. Besondere Aufmerksamkeit sollte Rohren mit einer Verstärkungsschicht geschenkt werden.

Das Abisolieren der Rohrkante ist zwingend erforderlich, bevor die Rohrleitungskomponenten angeschlossen werden

Was gibt die Verstärkung von Polypropylenrohren

Die positiven Eigenschaften von verstärkten Polypropylenrohren werden durch das Vorhandensein einer Schutzschicht erreicht. In Rohren, die zu Hause verwendet werden, überschreitet die Dicke 0,1-0,5 mm nicht. Verstärkung ist notwendig für:

  1. Verringern der Temperaturwirkung auf das Polymer. Im Allgemeinen halten Polypropylenrohre hohe Temperaturen gut aus. Die obere Schwelle ist 95 Grad. Theoretisch sollte dies für Heiz- und Wasserversorgungssysteme ausreichen. Aber in einigen Situationen, einschließlich Notfallsituationen, kann die Temperatur der transportierten Flüssigkeit ansteigen. Dies verursacht eine Verformung der Rohrleitungsabschnitte. Aluminiumfolie erhöht die Fähigkeit des Rohrs, hohen Temperaturen standzuhalten und verhindert Systemrisse.
  2. Kompensation für thermische Ausdehnung. Der Hauptnachteil von Polypropylenrohren ist eine deutliche Ausdehnung bei Temperaturunterschieden. Mit einer starken Expansion und anschließender Verengung verliert Polypropylen seine plastischen Eigenschaften und bricht allmählich. Diese Eigenschaft ist nicht der beste Weg, um die Sicherheit von Rohren ohne Verstärkung zu beeinflussen.

Aber die Verstärkung macht auch das Schweißen von Polypropylen-Rohrleitungen etwas schwierig, daher ist es bei der Installation einfach, auf die Rohrreinigung zurückzugreifen. Bei dieser Art von Rohr ist das Entfernen einer dünnen Schicht Aluminiumfolie entkoppelt.

Die Verstärkungsschicht verleiht dem Rohr Festigkeit, aber für das qualitative Schweißen muss es verarbeitet werden

Verfahren zum Abisolieren von Polypropylenrohren

Abhängig von der Art der Verstärkungsschicht gibt es mehrere Arten des Ablösens.

Die äußere Schicht. Wenn die Aluminiumfolie eine äußere Schutzschicht des Polypropylenröhrchens ist, beeinträchtigt dies den Montagevorgang mit dem Fitting. Während der Installation wird die gesamte Rohrlänge, die in die Armatur eintritt, geschmolzen. Wenn das Rohr nicht gereinigt wird, passiert Folgendes: geschmolzenes Aluminium schmilzt nicht mit der Polypropylenschmelze und die Verbindung wird unmittelbar nach dem Systemstart drucklos gemacht.

Die innere Schicht. Obwohl Aluminium, das sich zwischen Polypropylenschichten befindet, während des Schweißens nicht verwendet wird, sollten Reinigungsvorgänge dennoch ausgeführt werden. Das Ablösen der Verstärkungsschicht ist notwendig, damit Aluminium nicht mit Wasser in Berührung kommt. Bei jedem Potentialsprung innerhalb der Pipeline können elektrochemische Prozesse beginnen, die schließlich zur vollständigen Zerstörung der Aluminiumschicht führen.

Ohne Abisolieren können nur glasfaserverstärkte Rohre angeschlossen werden

Nützlicher Hinweis! Die Verstärkungsschicht aus Aluminium ist einstückig und perforiert. Wenn die Aufgabe darin besteht, zwischen diesen beiden Optionen zu wählen, sollten Sie sich immer auf Letzteres beziehen. Die perforierte innere Folienschicht hat besseren Halt und benötigt keinen Klebstoff. Das Abisolieren der perforierten Bewehrung ist ein schneller Prozess.

Glasfaserverstärkung. In diesem Fall wird das Abisolieren für Polypropylenrohre nicht angewendet. Ein dünnes Glasfasergewebe wird zwischen die Polymerschichten gelegt, ist keiner Feuchtigkeit ausgesetzt und kommt nicht mit dem Fitting in Berührung. Eine zuverlässige Befestigung von Glasfaser-Polypropylen-Rohren kann ohne zusätzliche Arbeit erreicht werden. Der Wärmeausdehnungskoeffizient solcher Strukturen wird jedoch höher sein als der von Rohren, die mit Aluminium verstärkt sind.

Was sind die Werkzeuge zum Abisolieren von Polypropylenrohren?

Das Werkzeug, mit dem Sie das Rohr reinigen können, kann manuell oder mechanisch sein. Handwerkzeuge sind die beste Option für die Reinigung von zu Hause. Es gibt solche Arten von Reinigungswerkzeugen für Polypropylenrohre:

  • Abstreifen für die äußere Schicht. Um die äußere Schicht der Verstärkungsfolie zu entfernen, werden Kupplungen mit Klingen in der Mitte verwendet. Reinigungskupplungen sind mit praktischen Griffen ausgestattet, die den Arbeitsablauf schnell und einfach machen. Griffe können auch abnehmbar sein;
  • Stirnflächen. Die Klingen in den Stirnfräsern befinden sich nicht an der Oberfläche der Metallkupplung, sondern an ihrem inneren Ende. Das Werkzeug wird auf das Rohr gesetzt und dreht sich mehrmals. In nur einer Minute wird der ideale Schnitt erzielt, und das Polypropylenrohr ist vollständig schweißfertig. Solche Werkzeuge werden auch zur Bearbeitung anderer Arten von Kunststoffrohren verwendet, einschließlich ohne Verstärkungsschicht.
  • Spezialdüse für elektrische Bohrmaschine - Rasierer. Auf dem Verkauf finden Sie ein Gerät, mit dem Sie sowohl die äußeren als auch die inneren Schichten des Rohrs reinigen können. Für verschiedene Bewehrungsarten wurden spezielle Düsen gewählt, die sich im Durchmesser unterscheiden.

Mit ein wenig Arbeit ist es möglich, mit dem üblichen manuellen Gerät fertig zu werden

Die Verwendung von Reinigungswerkzeugen für eine Bohrmaschine ist nicht notwendig: Wenn Sie ein wenig Arbeit verrichten müssen, können Sie auch selbst damit arbeiten. Darüber hinaus sind leistungsstarke Bohrer und Schraubendreher schwierig zu bedienen. Wenn es nicht genug Erfahrung im Umgang mit solchen Geräten gibt, ist es besser, nicht auf seine Hilfe überhaupt zurückzugreifen.

Beachten Sie! Verwechseln Sie nicht das Abisolieren von Rohren mit dem Prozess der Reinigung von Metallprodukten. Dies ist eine ganz andere Art von Arbeit, und spezielle technologische Ausrüstung wird dafür verwendet.

Auch für die Reinigung und Installation von Polypropylenrohren sind die folgenden Werkzeuge mit eigenen Händen nützlich:

  • eine Konstruktion oder ein einfacher Stift zum Markieren eines Rohrstücks, das in der Armatur enthalten ist;
  • Roulette;
  • Rohrschneider, Scheren oder Metallsägen zum Schneiden von Rohren;
  • Lötkolben für Polypropylen-Konstruktionen;
  • ausgewähltes Sweep-Werkzeug.

Durch den hochlegierten Stahl, aus dem die Messer der Abisolierwerkzeuge hergestellt werden, wird ein glatter und gleichmäßiger Schnitt des Polypropylenrohres erreicht. Es ist besser, ein zweiseitiges Handwerkzeug zu wählen. Es ermöglicht die Reinigung von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern.

Das Abisolieren von Polypropylenrohren ist ein unkomplizierter technologischer Prozess, der ohne besondere Vorbereitung von Hand ausgeführt werden kann. Kaufen Sie kein teures Werkzeug, wenn Sie sich auf das Schweißen mehrerer Produkte vorbereiten müssen. Selbst einfache Stahlgeräte können ein qualitativ hochwertiges und genaues Ergebnis liefern.

Abstreifen für propylenverstärkte Rohre

Polypropylenröhrchen aufgrund von Betriebsparametern, ästhetisches Aussehen und Montage Bequemlichkeit häufig verwendet, in der Installationstechnik kommunikatsiy.Blagodarya Bewehrungstechnik erhöhen die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Rohre, während alle Polypropylen technologische Eigenschaften Rohre Aufrechterhaltung in ihren Eigenschaften sind nicht nur vergleichbar mit Metall, sondern übertreffen ihre.

Für einen langen und zuverlässigen Betrieb des Rohrleitungssystems ist jedoch eine korrekte Bearbeitung erforderlich, und das Abisolieren endet beim Anschließen.

Was ist die Verwendung von Rohrverstärkung?

Verstärktes Rohr ist ein Produkt mit drei Schichten: zwei Polypropylen und eine Verstärkung. Die Strukturverstärkungsschale sorgt für die Erhaltung der Festigkeit bei plötzlichen Temperaturänderungen.

Dieser Indikator - als der Koeffizient der Temperaturdehnung ist für aluminiumverstärkte Rohre um 6% höher, was die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Rohrleitung erhöht, in der verstärkte Rohre verwendet werden.

Das Vorhandensein einer Aluminiumschicht in dem Polymerrohr ermöglicht die Aufrechterhaltung hoher Temperaturen und verhindert die Unterbrechung der Kommunikation in dem System. Temperatursprünge werden durch die Flexibilität der Verstärkungsbasis ausgeglichen. Die Verstärkung wird auf zwei Arten durchgeführt:

  1. Mit Glasfaser.
  2. Mit Aluminiumfolie.

Verstärkte Produkte werden sowohl mit einer integrierten Aluminiumfolie als auch in Form eines Gitters mit Perforationen hergestellt. Das viskose Polymer fließt durch die Aluminiumöffnungen und erzeugt eine starke Haftung an der Schutzschicht, was die Zuverlässigkeit der Rohrprodukte selbst bei erhöhten Hochtemperaturbelastungen erhöht.

Was ist für die Reinigung erforderlich?

Wenn eine Verstärkung mit Glasfaser keine zusätzliche Reinigung der Enden der Rohre erfordert, muss sie bei der Installation von Aluminium entfernt und gereinigt werden.

Während der Installation stellt geschmolzenes Aluminium keine abgedichtete Verbindung zu Propylen bereit und es ist erforderlich, den Metall-Wasser-Kontakt an den Verbindungsstellen von Rohren und Formstücken zu beseitigen und korrosive Prozesse zu vermeiden.

Achtung bitte! Beim Ablösen werden die oxidierte Schicht und verschiedene Arten von Verunreinigungen von der Oberfläche von Polypropylenrohren entfernt. Somit ist der Rand der Rohrleitung für eine zuverlässige Schweißverbindung vorbereitet.

Wege und Technologie des Abstreifens

Bei der Montage von verstärkten Rohren muss das Werkzeug für das Abisolieren vorgewählt werden. Dies können sowohl manuelle als auch mechanische Geräte sein.

Werkzeuge für die Arbeit

Das Abziehen der Propylenrohre erfolgt entweder mit Hilfe von Handwerkzeugen oder mittels mechanischer Anbauteile. Die Wahl wird durch die Fähigkeiten des Künstlers, die Erfahrung und den Umfang der Arbeit bestimmt.

Wenn die Arbeit zum ersten Mal ausgeführt wird, ist es korrekter, sich auf manuelle Werkzeuge zu konzentrieren. Dadurch können Sie den Prozess überwachen und den Sweep genauer ausführen. Mechanische Geräte werden häufiger für größere Arbeiten verwendet.

Um einen glatten, maschinell bearbeiteten Schnitt zu erhalten, wird empfohlen, Werkzeuge aus rostfreiem Stahl zu verwenden, die durch Drücken der Abstreifmethode hergestellt werden.

Zum manuellen Abisolieren werden doppelseitige Werkzeuge verwendet, mit denen Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern gereinigt werden können. Aus praktischen Gründen sind abnehmbare Griffe vorhanden.

  • Ein Bleistift zum Markieren der Ebene einer Schicht, die entfernt werden muss;
  • Schere oder Cutter. Mit ihrer Hilfe wird das Rohrstück abgeschnitten;
  • Kaliber mit einer Senkung. Das Kaliber hilft, die Geometrie der Rohrleitung wiederherzustellen, es ist der Ort des Schnitts, und die Senkung macht eine Facette und entfernt überschüssige Grate;
  • Leiter oder Rohrbieger. Wenn es notwendig ist, die Drehwinkel durch das Projekt zu machen, dann beugt sich das Rohr mittels solcher Mechanismen unter einem bestimmten Radius;
  • Reinigungskupplungen. Um die Metallhülle vom Rohr zu entfernen, ziehen Sie die Kupplung an. Und wenn es gedreht wird, entfernt die mittlere Schicht der Klinge die äußere Schicht aus Aluminium. Abnehmbare Griffe machen diesen Prozess schnell und sauber;
  • Trimmer. Die Klingen befinden sich am inneren Ende des Geräts. Der ideale Schnitt wird nach einigen Umdrehungen des Gesichtsteils entlang des Rohrs erhalten. Seine Klingen nehmen die mittlere Schicht in der Pfeife weg. Der Prozess sieht so aus: Legen Sie das Gesicht an, machen Sie ein paar Umdrehungen und Sie können sofort mit dem Löten beginnen. Sie können mit dem Brenner ein herkömmliches Kunststoffrohr ohne Verstärkungsschicht bearbeiten.
  • Rasierer. Es variiert in der Größe, abhängig vom Durchmesser des Rohres. Die Bearbeitung erfolgt mit einem Bohrer, der anstelle eines Bits durch ein Bit ersetzt wird. In diesem Fall muss die Geschwindigkeit des Bohrers sorgfältig kontrolliert werden. Die Düsen werden entfernt, sowohl die innere als auch die äußere Schicht der Folie. Wählen Sie die Düse entsprechend der Art der Rohrverstärkung. Nach der Bearbeitung durch den Rasierer ist es möglich, weiter zu arbeiten.

Methoden des Abstreifens

Die Verfahren zum Ablösen unterscheiden sich je nach der Art der Bewehrung und dem Ort, an dem sich die Verstärkungsschicht befindet: außen oder innen. Jede Art des Abisolierens wird mit verschiedenen Werkzeugen durchgeführt.

Abstreifen der äußeren Schicht

Wenn die Verstärkung des Rohres auf das Aufbringen einer äußeren Verstärkungsschicht zurückzuführen ist, ist die Verbindung mittels Fittings nur möglich, wenn diese äußere Schicht geschmolzen und dann abgezogen wird.

Unter Vernachlässigung des Durchlaufs kann die geschmolzene Aluminiumfolie nicht mit Polypropylen zusammenpassen, und die Verbindung wird unzuverlässig sein. Das Wesen des Strippens ist die Reinigung der Deckschicht bis zu einer Tiefe, die für eine gute Haftung auf Polypropylen notwendig ist. Die Arbeit wird mit Kupplungen durchgeführt.

Abstreifen der inneren Schicht

In diesem Fall ist eine Strippung notwendig, um die Wechselwirkung von Aluminium mit Wasser zu verhindern und als Ergebnis die Entwicklung elektrochemischer Prozesse, die die Aluminiumschicht an der Verbindungsstelle des Rohrs mit der Armatur zerstören.

Gehen wir zum Sweep

Wenn es wenig Erfahrung gibt, und es ist geplant, mit den eigenen Händen zu reinigen, ist es besser, Handwerkzeuge zu verwenden. Die Arbeit erfordert nicht den Besitz von speziellen Fähigkeiten, so kann ein Anfänger mit Hilfe von vorläufigen Empfehlungen die Verstärkungsschicht leicht entfernen.

Um den Rand des Rohres zu reinigen, wird die Kupplung des erforderlichen Durchmessers ausgewählt, am Rohr befestigt und mit den Griffen mehrere Male gedreht.

In diesem Stadium - der Sweep ist fertig, es gibt eine gleichmäßige Schneidekante.

Messer entfernen die Folie in nur wenigen Sekunden bis zu einer Tiefe von ca. 2 mm.

Mit dem ersten Mal für manuelle Abisoliergeräte ist es einfach, eine perfekte Rohrkantenbearbeitung zu erreichen.

Eine Person kann eine solche Aufgabe bewältigen, der Einsatz von Spezialwissen, Fähigkeiten, teurer Ausrüstung ist nicht notwendig, und es besteht immer die Möglichkeit, die Verbindung bei Bedarf zu demontieren.

Über saubere und "saubere" Polypropylenrohre

In jüngster Zeit ist es möglich geworden, die sogenannten "sauberen" verstärkten Rohre in den Markt für Polypropylenrohre einzuführen, die vor der Installation kein Abisolieren erfordern. Dies zieht viele Installateure an, so dass die Installation viel schneller durchgeführt werden kann, da nur Schweißen ausreicht. Lassen Sie uns jedoch herausfinden, ob die sauberen Rohre so sind und ob es irgendwelche Schwierigkeiten in Form von Schwierigkeiten beim Betrieb und der Verschlechterung der Festigkeit und Verschleißfestigkeit von Produkten gibt.

Über Arten von verstärkten Polypropylenrohren

Vor allem ist es notwendig zu verstehen, was der Begriff verstärkte Polypropylenrohre bedeutet. Tatsache ist, dass drei Arten von Polypropylenrohren auf einmal in diese Kategorie fallen, von denen wir einzeln sprechen werden, aber für den Moment listen wir sie auf:

  • mit Aluminiumfolie verstärkte Polypropylenrohre;
  • Mit Glasfaser verstärkte Glasfaserrohre (Glasfaser);
  • mit Basaltfasern verstärkte Polypropylenrohre.

Wenn Sie von den sogenannten "unsauberen" Polypropylenrohren sprechen, beachten Sie die mit Aluminiumfolie verstärkten Rohre. Und es ist diese Kategorie, die wir zuerst und im Detail betrachten werden.

Das Design von Polypropylenrohren verstärkt mit Aluminiumfolie

Nach der Klassifizierung einiger Hersteller, die sich dann unter den Fachleuten bei der Installation von Polypropylenrohren aktiv verbreiten, werden aluminiumverstärkte Polypropylenrohre in saubere und unreine Rohre unterteilt. Obwohl wir wissentlich den Begriff "unrein" in Anführungszeichen verwenden, ist dies keineswegs ein Begriff. Tatsache ist, dass selbst "unsaubere" Polypropylenrohre, die mit Aluminiumfolie verstärkt sind, ebenfalls abisoliert und sogar technisch komplizierter sind als beim Abisolieren von Rohren. Dies wird durch die Konstruktion von zwei Arten von Polypropylenrohren mit Aluminiumverstärkung erklärt:

  • Polypropylenschläuche mit einer Aluminiumverstärkung, die näher am äußeren Rand des Rohres angeordnet ist (dies sind die sogenannten Polypropylen-Abstreifrohre) - wir werden sie kurz als Rohre mit äußerer Verstärkung bezeichnen;
  • Polypropylenrohre mit Aluminiumverstärkung in der Mitte des Rohres (das sind die sogenannten "sauberen" Polypropylenrohre) - diese Rohre werden Rohre mit innerer Verstärkung genannt.

Verstärkt das verstärkte Polypropylen nicht - alles zu umgestalten?

Ich habe eine Wasserleitung mit verstärkten Polypropylen RVK (von Leroua) - interne Verstärkung montiert, erfordert kein Abisolieren.
Es war jedoch erst jetzt erforderlich, dass das Gesicht geschnitten und nicht gewischt wurde. (">)

Was ist die Gefahr, das Ende zu verpassen? Fließt mit der Zeit (jetzt bleibt normal, nirgendwo fließt)? Oder etwas anderes?

Und eine andere Frage - im Allgemeinen, jede Rückmeldung über das RVC Polypropylen?

Im Laufe der Zeit werden große Blasen erscheinen, die äußere Schicht wird sich ablösen. Wasser entlang der geklebten Zwischenlagen entlang des Rohres
Rvk-Byaka.

Ich habe mich RVK (nicht verstärkt). Es gibt keine Probleme.
Ba-a-lish minus - ein kleines Sortiment (zumindest in Moskau).

Aquathermsk zur Berührung angenehmer.

begegnete diesem Rvk nicht. aber nach den Bildern von Stsylki-Amno, dann immer noch. IMHO

serdib schrieb:
RVK (nicht verstärkt).

RVK gelötet eine Menge Probleme und die Amerikaner verkaufen Ersatz vstavochki das heißt, wenn Sie einen Fehler gemacht haben, können Sie abschneiden, um eine neue zu nehmen, kostet es 5 Rubel.

san-1-tehnik
Ein verstärktes gelötet? Welcher mit einem roten Streifen?

Gestern ging speziell Leroy nach dem Endstrippen gefragt - sie sind nicht verfügbar und generell das erste Mal, dass sie davon erfahren. Natürlich ist der Verkäufer von Leroy keine Autorität - aber sie handeln schon seit 4 Jahren mit RVC - egal.

Ich schaute noch einmal auf die Pfeife selbst - nun, ich kann nicht glauben, dass Wasser durch die Klebeschicht verwischen und eine Blase erzeugen kann.

Obwohl wahrscheinlich alles neu machen müssen.

Das Ergebnis von sehr heißem Wasser> 100 Grad
">

Soweit ich es heute verstehe, gibt es 2 Arten von verstärktem Polypropylen.
Der erste Typ - die Verstärkungsschicht ist fast an der Oberfläche von 1 mm, für solche Polypropylen, Abstreifen der Enden der Folie ist obligatorisch. (Beispiel für eine solche Pfeife ">>)

Die zweite Art von verstärktem Polypropylen - verstärkenden Folienschicht ist in der Dicke des Rohres in gleichem Abstand von den äußeren und inneren Wänden des Rohres. Habe so ein Polypropylen dort einfach nichts zu putzen, oder irre ich mich? (Beispiel Rohr ">)

BV
Anscheinend geht es darum, PPR-Rohre mit externer Verstärkung aufzublasen? Das führt in der Regel nicht zu Undichtigkeiten und ist keine Ehe - eine Beschreibung zum Beispiel hier: ">

Nikolasd Ja, die Aluminiumschicht kann nahe der Rohroberfläche (1 mm) sein und muss vor dem Löten gereinigt werden.

Die zweite Option, auf die sich meine Frage bezieht, ist die Aluminiumschicht in der Mitte des Rohrs. Solche Rohre erfordern kein Abziehen - Entfernung der Aluminiumschicht. Beim Löten ist es jedoch immer noch notwendig, das Gesicht zu wischen.

Hier ist ein Zitat von hier, es gibt auch Zeichnungen: ">
"
Verstärktes Rohr mit der Anordnung der Aluminiumfolie in der Mitte der Rohrwand.
Bei dieser Konstruktion wird die Aluminiumfolienschicht zur Mitte der Rohrwand bewegt. Vor dem Schweißen ist es notwendig, solche Rohre mit einer speziellen Reinigung zu "beschneiden", wie in der Abbildung gezeigt. Dies geschieht, um zu verhindern, dass die Aluminiumschicht nach dem Schweißen mit dem transportierten Medium in Kontakt kommt, wenn die geglättete Oberfläche mit geschmolzenem Polypropylen bedeckt ist.

Aber das wichtigste, unserer Meinung nach, Minus kann als "menschlicher Faktor" bezeichnet werden. Wenn ein konventionelles, verstärktes Rohr nicht geschweißt werden kann, ohne die äußere Schicht aus Aluminium zu entfernen, kann diese Art von Rohr einfach ohne "Verkleidung" verbunden werden und die Konformität der Technologie nur durch Schneiden der Verbindung prüfen.
"

Dieser menschliche Faktor hat mich enttäuscht.

Aber hat man niemanden wie mich eingeklemmt? Was sind die Konsequenzen - in der Praxis? In der Theorie eine Blase und Leckagen.

Regeln und Nuancen des Abisolierens von Polypropylenrohren

Die Beliebtheit auf dem modernen Markt der Kunststoffrohre ist schwierig zu meistern. Sie sind in jeder zweiten Wohnung oder Haus gefunden. Besitzer von Wohnungen mit Rohren aus Kunststoff können verstanden werden. Dieses Material ist langlebig, zuverlässig, aber gleichzeitig sehr mobil, hat ein geringes Gewicht, kostet und ist leicht zu verarbeiten.

Besonders beliebt unter den vier Kunststoff-Pipelines sind Polypropylen-Produkte. Sie werden zusätzlich für noch mehr Effizienz verarbeitet.

Es gibt jedoch einige Nuancen, die die Wechselwirkung mit Polypropylenrohren betreffen. Insbesondere für Kunststoffprodukte dieser Art ist es notwendig, ein paar zusätzliche Werkzeuge zu kaufen, die die Verkleidung durchführen. Ohne Schneiden können bestimmte Arten von Polypropylenrohren nicht miteinander verschweißt werden.

Abisolieren von Polypropylen-Rohrenden

Was ist es und warum ist es erforderlich? Jetzt werden wir mehr lernen.

Materialeigenschaften

Polypropylen ist, wie jeder andere Baukunststoff, ein spezielles Polymer mit bestimmten Eigenschaften.

Aufzählen sie für eine lange Zeit, wählen Sie nur die grundlegendsten:

  • Stärke;
  • Leichtigkeit;
  • Wartungsfreundlichkeit;
  • Die Möglichkeit, die Segmente nach eigenem Ermessen zu bearbeiten;
  • keine Reaktion auf Korrosion;
  • niedriger Preis;

Es ist dank dieser Artikel, dass sie so rasende Popularität auf dem Markt gewonnen haben.

Aber es gibt Plastikartikel und Nachteile. Bevor Sie sie kaufen, müssen Sie sich mit der Liste der Schwächen eines bestimmten Materials vertraut machen. Insbesondere das größte Problem von Kunststoff ist seine Empfindlichkeit gegenüber Temperaturänderungen.

Kunststoff mag keine zu hohen Temperaturen. Wenn Sie Wasser in ein solches Rohr mit einer Temperatur von über 100 Grad gießen, also kochendes Wasser, dann wird Plastik, wie sie in den Menschen sagen, schwimmen. Wird weich und geschmeidig. In diesem Zustand ist es leicht zu verformen, und hier und bevor der Zusammenbruch nahe ist.

Eigentlich gibt es nichts Außergewöhnliches an diesem Verhalten. Praktisch jeder Kunststoff verhält sich genauso. Aber er schwimmt nicht nur bei extrem hohen Temperaturen.

Abschirmung für Polypropylenrohre

Sogar einfaches heißes Wasser beeinflusst Polypropylen in gewisser Weise. Es handelt sich um den Ausdehnungskoeffizienten des Rohres. In Kunststoff ist dieser Indikator recht hoch, für Stahl und andere Metalle extrem niedrig.

Bei niedrigen Temperaturen ist auch alles nicht in Ordnung. Wenn Polypropylen aus heißem Wasser erweicht, dann platzt es bei extrem niedrigen Temperaturen, insbesondere beim Gefrieren im Wasser. Und platzt unerwartet. Im Allgemeinen, wie Sie verstehen, nehmen die Dinge bei niedrigen Temperaturen auch eine unangenehme Wendung.

Es ist für solche Zwecke und erfunden, die Verstärkung von Kunststoffprodukten.

Verstärktes Polypropylen

In Bezug auf die Bausprache ist die Verstärkung der Prozess des Einsetzens eines Verstärkungs- und Stützrahmens in die Stützstruktur, was die Zerstörung des Arbeitsmaterials verhindert und auch seine Beständigkeit gegenüber Biege- und Druckbelastungen verbessert.

Aber mach dir keine Angst. Niemand in den Polypropylen-Rohren Stahlrahmen stochern nicht. In unserem Fall sind die Lasten eher niedrig und das Ziel für die Hersteller bleibt gleich - um ein einfaches und haltbares Material zu einem niedrigen Preis zu schaffen. Daher werden zwei Materialien als Verstärkungsschicht verwendet:

  • Glasfaser;
  • Aluminiumfolie.

Fiberglas ist stärker, aber viel teurer. Es ist in der Polypropylenröhre durch einen Farbstreifen angedeutet. Rote Farbe ist langlebiges Fiberglas.

Grün oder Blau - schwächere Proben mit Durchschnittswerten. Obwohl alles vom Hersteller abhängt. Bevor Sie eine Pfeife einer bestimmten Probe kaufen, sollten Sie daher einen Berater konsultieren.

Die Verstärkung von Aluminiumfolie ist in unseren Regionen häufiger. Tatsächlich ist es in einigen Geschäften recht problematisch, faserverstärktes Polypropylen zu kaufen, während Produkte mit Folienverstärkung überall zu finden sind.

Verwenden Sie eine Maschine, um die Verstärkungsschicht zu bilden. Die Maschine wickelt die Folie vom Rohr auf das Werkstück und schiebt es dann in das zweite Werkstück.

Die Ausgabe ist die gleiche Polypropylenröhre, aber mit einer viel adäquateren Reaktion auf Temperaturänderungen.

Warum brauche ich einen Sweep?

Verstärkung hat ihre Vorteile, aber auch Nachteile. Die Nachteile betreffen die Kompliziertheit der Arbeit mit Polypropylen.

Der Punkt ist, dass Strippen für Polypropylenrohre, wenn es um verstärkte Proben geht - einfach notwendig ist.

Ohne es ist es unmöglich, Rohre zusammen oder mit Armaturen zu verkleben. Vielmehr können Sie es jederzeit versuchen, nur das Ergebnis wird Ihnen nicht gefallen. Eine Folienschicht wird ständig stören. Er lässt entweder keine normale Bindung zu, oder er greift sehr schwach.

Abisolieren ist nur notwendig, damit die Kante der Rund- oder Profilrohre zuerst von der Bewehrungslage befreit und dann sicher und schnell nach Belieben befestigt werden kann.

Es ist zu beachten, dass nur folienverstärkte Rohre gereinigt werden müssen. Glasfaserproben mit ähnlichen Einschränkungen kollidieren nicht. Eigentlich, weil sie teurer sind.

Abisolierwerkzeuge

Mit bloßen Händen kann man das Rohr nicht reinigen: das Werkzeug zum Abisolieren muss erst ausgewählt und gekauft werden.

Außerdem unterscheidet sich das Werkzeug für Polypropylenrohre je nachdem, welche Aufgaben ihm gestellt werden.

Also, in unserer Zeit in der Arbeit des Meisters verwenden:

Rasierer ist ein Werkzeug, das stark einer Kupplung mit Löchern und übergriffenen Griffen ähnelt. Seine Aufgabe ist es, das Rohr von außen aus der Kunststoffschicht zu reinigen und dann zu entfernen und zu verstärken.

Nach der Verarbeitung verlässt der Rasierer reines Polypropylen ohne Verstärkung, Grate und andere Verunreinigungen.

Shaper und Facer für Kunststoffrohre

Im Inneren ist der Rasierer mit Messern aus Werkzeugstahl ausgestattet. Draußen besteht sein Körper aus Leichtmetallen. Er arbeitet genauso wie ein Anspitzer. Nur die Schneidklinge ist glatter und für eine feste Polypropylenstruktur ausgelegt. Die Arbeit mit ihm sollte genauso sein wie mit dem Spitzer.

Gepflanzt, mehrere Runden gemacht (normalerweise nicht mehr als 5) und fertig. Rasierer zu einem Preis von bis zu 10 Dollar pro Stück verkaufen.

Trimmwerkzeug - ein Werkzeug eines ähnlichen Musters. Wenn der Rasierer für das externe Abisolieren der Armierung ausgelegt ist, wird die Seite für das interne Abisolieren verwendet.

Es ähnelt bereits einem modifizierten Tipp. Anders als der Gewindebohrer schneidet er nicht den Gewindegang, sondern schneidet die Späne des Polypropylens zusammen mit der Armierung.

Ein Brenner ist sinnvoll, wenn Rohre durch eine Maschine mit Heizung an der Innenseite des Rohres gelötet werden sollen. Die Kosten für einen manuellen Trimmer sind 5-8 Dollar. Es gibt teurere Modelle.

Es gibt auch mechanisierte Düsen. Sie sind auf einem Bohrer oder einer Maschine montiert. Die fraglichen Details zeigen bemerkenswerte Wirksamkeit.

Die Maschine mahlt buchstäblich in einer Sekunde ein einzelnes Rohr, während die Qualität des Wischens perfekt ist. Aber nicht jeder hat Zugang zu solchen Geräten. Beim Reparieren oder Bauen in einer häuslichen Umgebung ersetzt die Maschine den Handrüttler und das Gesicht vollständig.

Übersicht und Interaktion mit Polypropylenrohren (Video)

Abisolieren und Löten

Der Workflow ist elementar und einfach manuell zu erledigen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Rohr zu reinigen und dann befestigen Sie es an einem anderen Stück oder Fitting durch Erhitzen.

  1. Wir bereiten das Werkzeug und das Material vor.
  2. Schneiden Sie das Rohr mit einer Schere.
  3. Wir reinigen es mit einem Rasierer oder Torquer.
  4. Entfernen Sie ggf. überschüssige oder Grate.
  5. Wir löten die Segmente.

Es ist ratsam, nicht mit Kehren zu übertreiben. Von drei bis fünf Umdrehungen reicht ein gutes Werkzeug. Wenn Sie mehr reinigen, wird die Polypropylenschicht an der Verbindungsstelle der Rohre zu dünn und dies ist mit der Schwächung der gesamten Struktur verbunden.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr