Das NPPH-Rohr - was ist das?

PVC wird in der Industrie seit langem verwendet. Darüber hinaus weiß nicht jeder, dass PVC ausschließlich militärische Entwicklung ist, die später in das zivile Leben eintrat. Dem klassischen PVC werden jedoch Weichmacher und Weichmacher zugesetzt. Dies ermöglicht auf dem nachfolgenden bedeutenden Weg, die Verarbeitung von Kunststoffabfall zu erleichtern, um Wertstoffe zu erhalten. Trotzdem gibt es Industrien, in denen ein Material mit erhöhter Festigkeit benötigt wird.

Dies kann als eine Vielzahl von klassischen PVC - NPVH betrachtet werden. Das NPVC-Rohr wird jetzt aktiv im Haushaltsbereich eingesetzt. Insbesondere wenn Sie planen, einen artesischen Brunnen auf der Baustelle zu erstellen, wird dringend empfohlen, als Variante eine Variante aus NPVC zu verwenden. Im Folgenden werden wir die spezifischen Eigenschaften der Sorte dieses Materials bezeichnen.

Н - Weichmacher-PVC

Wie bereits oben erwähnt, werden Weichmacher und Weichmacher zu der klassischen Zusammensetzung von PVC hinzugefügt. Es gibt jedoch Materialarten, die diese Zusätze nicht haben.

Als Ergebnis erhalten wir das Material:

  • widerstandsfähiger gegen aggressive Umgebungen;
  • nPVX ist praktisch resistent gegen UV-Strahlen;
  • Strength ermöglicht es Ihnen, das Material in einer großen Anzahl von Anwendungen usw. zu verwenden.

Negative Seite der Ablehnung von Weichmachern sind Schwierigkeiten in der Verarbeitung. Trotzdem macht sich heute dieses kleine Sorgen. Wenn wir über die Rohre von NPPH in Anwendung auf die Brunnen für Wasser sprechen, dann ist es optimal, ein Material nicht zu denken.

Bei längerem Kontakt mit Wasser mit NVWH passiert nichts. Nachbarschaft mit Böden ist auch keine Kontraindikation für NPVH.

Wie unterscheidet man PVC von NPVC?

nPVX-Rohr ist viel stärker als PVC-Analoga. Es ist nicht möglich, Rohre mit einem PVC-Rohr zu verkaufen. Darüber hinaus ist das spezifische Gewicht in PVC-Rohren im Vergleich zu PVC-Rohren deutlich geringer.

Es ist wichtig zu verstehen, dass NPVCs erhebliche Nachteile haben. Daher sind solche Rohre anfällig für hohe Temperaturen. Bei Temperaturen von +60 Grad beginnt das Schmelzen des Rohres mit der Freisetzung extrem toxischer Verbindungen.

Nagetiere können das NPVC-Rohr am Zahn ausprobieren. Insofern es starr ist, können Mäuse und Ratten die oben erwähnten Mitteilungen leicht durchnagen.

Wenn die technischen Empfehlungen des Herstellers eingehalten werden und die Installation korrekt ist, überschreiten die Betriebsfristen mehr als 50 Jahre.

In dem Video erzählt ein Profi über die Herkunft von PVC und NPVH:

Wir wählen Rohre für die externe Kanalisation

Einige Hausbesitzer können nicht verstehen, was PVC-Rohre von NPVH unterscheidet. Der Unterschied besteht darin, dass die letztgenannte Abkürzung für nichtmoderiertes Polyvinylchlorid steht. Da das Außenabwasser nicht aus herkömmlichem PVC hergestellt werden kann, haben die Hersteller Polypropylen perfektioniert, wodurch es für die Wasserversorgung und andere Kommunikationen geeignet ist.

Arten von Produkten

Die externe Abwasserleitung wird zunehmend aus der NPVC-Leitung hergestellt. Nach GOST-Standards ist das Material für den Transport von Trinkwasser geeignet. Es können jedoch nur spezielle Modifikationen verwendet werden, da unterschiedliche Rohre für die externe Kanalisation und für das interne Abwasser verwendet werden. Die Technologie ihrer Produktion ist anders.

NPVH-Produkte für den Außenbereich sind in gelb oder braun und für innen - in grau erhältlich. Sie können Rohre nicht austauschbar aufrufen. Ihre Abmessungen stimmen nur bei Produkten mit einem Durchmesser von 110 oder 150 mm überein. Wenn die externe Modifikation statt der internen installiert werden kann, kann die interne nicht extern sein. Es liegt innerhalb der Grenzen des Druckwertes.

Abmessungen der Produkte

Da die GOST-Anforderungen die Regeln für die Verwendung von NPVX-Rohren regeln, sind die Anforderungen an die Abmessungen der Produkte vorgeschrieben. Abmessungen sind der Standardserie entnommen. Somit beträgt der Durchmesser der zur Montage der Hauptleitung verwendeten Analoga 25, 40, 50, 110 mm. Für Riser enthält diese Zeile Werte der gleichen Zeile von +150 mm. (d. h. 25 + 150, 40 + 150 usw.).

Der Durchmesser der Rohre für externe Systeme ist durch eine Zahl von 110 bis 1000 mm gekennzeichnet. Es ist wichtig daran zu erinnern, dass der Hersteller die Markierung entsprechend dem Außendurchmesser gewählt hat, daher ist es notwendig, sich bei der Auswahl nur von diesem Parameter leiten zu lassen.

Die Innenkanalisation wird aus dünnwandigen Produkten installiert. Die Dicke ihrer Wände beträgt 3,2 bis 3,5 mm. Das externe System besteht aus dickwandigen Analoga. Bei einigen Arten erreicht die Wandstärke 15 mm. Das Material kann homogen oder dreischichtig sein. In der zweiten Variante ist die zweite Schicht geschäumt, so dass das Gewicht des Produkts geringer ist. Das externe Abwassersystem ist gleichzeitig zuverlässig vor Schäden geschützt.

Die Parameter des Rohres des NPVH verursachen die Ringsteifigkeit - gegen die Quetschwirkung. Diese Eigenschaft spiegelt die folgenden Klassen wider - SN2, SN4 und SN8.

  • SN2 erstellt für unbelastete Zonen;
  • SN4 werden in einer Tiefe von 0,8 bis 6 m verwendet;
  • SN8 in großen Tiefen oder unter der Fahrbahn.

Über andere Eigenschaften

Das externe Abwassersystem wird zunehmend aus Rohren des NPVH hergestellt. Es ist sicher, dass dieses Material in naher Zukunft das Gusseisen vollständig vom Markt verdrängen wird. Die Vorteile der Konstruktionen liegen auf der Hand:

  • geringes Gewicht,
  • nicht anfällig für chemischen Angriff,
  • Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt 50 Jahre.


Natürlich haben NPVC-Rohre ihre Nachteile. Betriebstemperaturbereich von -5 bis + 60 ° C. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Außenkläranlage einfriert (besonders wichtig für Privathäuser). Wenn das Material schmilzt, werden Giftstoffe in die Atmosphäre freigesetzt. NPVX-Rohre mögen Nagetiere, daher beschädigen sie oft Produkte.

Und doch ist das Zeug unersetzlich!

Wenn Sie sich an die Unzulänglichkeiten von NPVX-Rohren erinnern, können Sie unangenehme Überraschungen leicht ausschließen. Die externe Kanalisation wird viele Jahre mit der rechtzeitigen Inspektion und Reparatur von Produkten dauern.

PVC und PVC

Rohre für den Abwasserkanal sind aus PVC.

Polyvinylchlorid (PVC) ist ein farbloses, transparentes Kunststoff-Vinylchlorid-Polymer.

PVC - hat persistente chemische Eigenschaften.

Dieses Material ist in allen Baumärkten bekannt. Es wird in zahlreichen Bereichen für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung eingesetzt.

Jetzt erschien die Abkürzung von NPVH auf dem Markt. Was unterscheidet PVC-Rohre von PVC? NPVH ist kein modifiziertes Polychlorvinyl. Das externe Abwassersystem kann nicht nur aus herkömmlichen Polyvinylchloridrohren hergestellt werden, daher modernisierte das Polypropylen das Polypropylen, wodurch es für andere Kommunikations- und Wasserversorgungen geeignet ist.

Die Rohre der äusserlichen Kanalisation НПВХ und ПВХ unterscheiden sich nach der Farbe. Unmodifiziertes Polyvinylchlorid (NPVC) wird vom Hersteller von grauer Farbe geliefert, Polyvinylchlorid (PVC) hat eine orange oder braune Farbe.

Für die interne Arbeit der Netze werden Rohre mit Durchmessern von 25 mm, 40 mm, 50 mm und 110 mm hergestellt, für Rohre zu den Instrumenten, die eine Winkeligkeit ergeben. Von 110 mm bis 150 mm - für Steigleitungen.

Die Größe der Rohre für externe Entwässerungssysteme beginnt bei 110 mm, dann 150 (160) mm, bis zu 1000 mm.

Was ist ihr Geheimnis?

  • Geringes Gewicht reduziert Transportkosten. Große Kosten für die Installation von Abwasserrohren.
  • NPVX ist nicht korrodiert, hat einen gewissen Schutz für viele Chemikalien. Lebensdauer beträgt mehr als 50 Jahre.

Nachteile oder negative Eigenschaften.

Beim Schmelzen werden schädliche Substanzen freigesetzt. Sie sind zufälligen physischen Erschütterungen ausgesetzt, von denen eine Zerstörung möglich ist.

Im Allgemeinen haben sich Polyvinylchloridprodukte fest etabliert.

Fragen und Antworten

Hallo, Murat. Ein Ersatz durch PE80 möglich PE100 auf der Basis von GOST 18.599-2001 oder R52134-2003, die anzeigen, dass der Daten-Pipe mit dem Parameter zu einem Druck von 10 atm entspricht, nur PE100 aufgrund der höheren Dichte bei einer dünnen Wand den gleichen Druck hält.

Auf dem Gesicht des wirtschaftlichen Nutzens in PE100 Rohr eine dünne Wand an den gleichen Parametern hat, ist es leichter im Gewicht und es dauert weniger Rohstoffe zu produzieren, die alle in Bezug auf das gleiche PE 80 in geringer Kosten des Rohrs führen kombinieren.

Das Abwasserrohr ist eine gute Lösung für die Außenbeleuchtung

Polyvinylchlorid - obwohl relativ jung, aber bereits vertrautes Material in vielen Bereichen unseres Lebens, einschließlich - in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Jetzt finden Sie häufiger Hinweise auf seine Änderung - NPVH.

Warum ist es so, hat das Rohr des NSWR einen Abwasserkanalunterschied zum üblichen PVC? Ist es das Gleiche oder gibt es ein neues Produkt auf dem Markt? Dies wird später im nächsten Artikel besprochen.

Rohre von externen Abwässern haben oft eine rote Farbe

Verwirrung entsteht dadurch, dass viele Hersteller den vollen Namen verkürzen. Zum Beispiel bedeuten die Abwasserrohre von NPVC, dass sie aus unmodifiziertem Polyvinylchlorid hergestellt sind. Dies wird jedoch nicht mehr der Fall sein - modifiziertes PVC ist ein weiches Material und für die Herstellung von Rohren - Abwasser- oder Wasserleitungen - wird nicht verwendet.

Es ist eine andere Sache, dass verschiedene Hersteller verschiedene Zusätze zu der Standardzusammensetzung des Polymers verwenden oder spezifische Technologien verwenden, die dem Endprodukt bestimmte zusätzliche Qualitäten verleihen.

Arten und Sortiment von Rohren

Trennung nach Zweck

Alle Abwasserrohre werden in erster Linie nach ihrer Anwendung unterschieden.

  • Internes Entwässerungssystem
  • Externe Schwerkraft Abwasser
  • Externe Druckkanalisation

In der Regel unterscheidet UPVC Rohre für interne und externe Netzwerke ist nicht schwer: Die überwiegende Mehrheit der Hersteller die ersten grauen produzieren, die zweite - rot oder braun. Sind diese Rohre austauschbar?

Fast da. In der Größe fallen sie nur in zwei Durchmessern zusammen: 110 und 150 mm. Wenn jedoch die Leitung für externe Netzwerke in das interne Netzwerk eingefügt werden kann, ist die interne Leitung nicht für die Lasten ausgelegt, die auf die externen Leitungen fallen. Und es macht keinen Sinn, ein leistungsfähiges Rohr in die interne Verdrahtung zu stecken - sein Sicherheitsspielraum wird überflüssig sein und die Kosten des Systems werden erheblich steigen.

Größen

Für interne Netzwerke verfügbar Hart-PVC Kanalrohre folgende Durchmesser: 25, 40, 50, 110 mm - für die Verdrahtungsvorrichtungen und die gleichen 110 mm 150 mm - für Riser-Gerät. Größe Rohrsysteme zu externer Wasserentfernung beginnen mit 110 mm, gefolgt von 125, 150 (160) mm und mehr - bis zu 1000 mm und manchmal - und mehr.

Supplied Segmente Rohr: Innen - 300 bis 2000 mm, der äußere - 500 bis 6000 mm (die Länge von 6 m Rohr, in der Regel der Länge des Trichters wird hinzugefügt).

Rohr für die interne Kanalisation

Hersteller kennzeichnen ihre Produkte immer auf einem Außendurchmesser! Daher sollten Sie sich bei der Auswahl der richtigen Konfiguration für das System auf diese Größe konzentrieren.

Rohrwand

Die für interne Netze produzierten Abwasserrohre gelten als dünnwandig - die Materialstärke beträgt 3,2 oder 3,5 mm.

Für externe Rohrleitungen beträgt die untere Schwelle ebenfalls 3,2 mm, aber es gibt auch "Schwergewichte" - Abwasserrohre mit großen Durchmessern, wo diese Zahl fast 15 mm erreicht. Zusätzlich kann das Rohr eine feste Wand oder drei Schichten haben.

Die erste Option geht von der Homogenität des Materials aus, die zweite zwischen den beiden Schichten des herkömmlichen NPVX ist die dritte, die aus geschäumtem Material besteht. Dies ermöglicht es, das Gewicht des Endprodukts ohne Verlust von Festigkeit und anderen Qualitäten signifikant zu reduzieren.

Sowohl die Dicke der Wand als auch ihre Art beeinflussen den Indikator, wie die Ringsteifigkeit des Rohres für das Abwassersystem - seine Fähigkeit, den Druckbelastungen standzuhalten. Auf dieser Basis werden die Rohre in die Klassen SN2, SN4 und SN8 unterteilt - mit steigender Festigkeit.

Zuerst auf unbelasteten Bereichen eingesetzt, wobei letztere - für in einer Tiefe von 0,8 bis 6 m in der Erdverlegung (was nicht sehr große Masse der Erde ist und keine dynamischen Lasten), SN8 - oder eine Tiefe von mehr als 6 m, oder - weniger als 80 cm, wobei Sie können zum Beispiel von einem vorbeifahrenden Auto beeinflusst werden.

Formteile werden wie das Rohr selbst normalisiert

Betriebseigenschaften

Jeden Tag werden die Kanalisationsrohre des NPVH immer mehr genutzt und ersetzen die traditionellen Gusseisen, Keramiken und Beton bereits an den Hauptwasserleitungen. Was ist das Geheimnis ihrer Popularität?

Es ist möglich, Folgendes zu bemerken, was aus traditionellen Materialien vorteilhaft ist:

  • Geringes Gewicht, das die Transportkosten reduziert, erfordert keine schwere Ausrüstung und eine große zeitaufwendige Installation von Abwasserrohren
  • NPVH Abwasserrohr ist nicht anfällig für Korrosion, hat eine hohe Beständigkeit gegen die Auswirkungen der meisten Chemikalien
  • Lange Lebensdauer (bis zu 50 Jahren)

Die Formstücke für PVC-Rohre können von beliebiger Form sein

  • Die Fähigkeit, sich mit jedem anderen System zu kombinieren, dank aller Arten von Zubehör, Armaturen und Zubehör

Natürlich sind die Rohre für das Abwasser von NPVH wie jedes andere Material nicht ideal.

Sie haben die folgenden Nachteile:

  • Der relativ niedrige Betriebstemperaturbereich (-5 bis + 40-60 ° C)
  • Während des Schmelzens werden giftige Substanzen freigesetzt
  • Betroffen von Nagetieren

Im Allgemeinen ist das Abwasserrohr ein modernes, sehr bequem in Betrieb befindliches, kostengünstiges und praktisches Material, ein System, aus dem es sich einfach mit eigenen Händen zusammenbauen lässt. Wenn Sie über seine technischen Grenzen Bescheid wissen - wird es seine Funktionen perfekt erfüllen und für die Besitzer seit Jahren keine Probleme schaffen.

Unterschiede zwischen HDPE-Rohren und PVC

Moderne Technologien betreffen alle Bereiche unseres Lebens. Die Rohrleitungen, die für Wasserversorgung, Kanalisation, Entwässerung und Heizung verwendet werden, sind nicht ausgeschlossen. Und wenn früher alle Rohre aus verschiedenen Metallen und Legierungen hergestellt wurden, werden heutzutage die HDPE- und PVC-Rohre, die von Stahlanaloga in praktisch allen Parametern profitieren, immer beliebter.

Was ist der Unterschied zwischen HDPE und PVC? Welche Pfeifen halten länger und welche sind stärker? Unser Artikel widmet sich der Betrachtung dieser Fragen.

Das HDPE-Rohr besteht aus Niederdruck-Polyethylen. Je nach Herstellungsverfahren werden zwei Haupttypen unterschieden: Nichtdruck (Niederdruck) und Druck (Mitteldruck). Auch eine separate Klasse wird unterschieden - Polyethylen-Rohre aus Hochdruck-PVD.

PVC-Produkte bestehen aus Polyvinylchlorid, das keine krebserregenden Verunreinigungen enthält. Es ist dieses Material, das bei der Herstellung von Kinderspielzeug verwendet wird und sich für das Recycling eignet.

  • Im Gegensatz zu HDPE, das für fast jede Umgebung verwendet werden kann, sind PVC-Rohre nur für den Transport von Flüssigkeiten ausgelegt. Durch eine Rohrleitung aus Polyvinylchlorid, sowie aus Polyethylen, können aggressive Stoffe entstehen: Laugen, Säuren, Oxide, Salze usw.
  • Beide Optionen können ausreichend hohen Temperaturen (60 ° C) widerstehen, aber bei niedrigen Temperaturen (ab 10 ° C) PVC birst, und das Wasser, das durch solche Röhren fließt können kleine Fragmente enthalten. HDPE funktioniert auch stabil bei Frost bis -60 ° C.
  • Die Stärke beider Varianten ist beträchtlich, aber bei sehr schweren Belastungen zeigt sich das HDPE besser.
  • Verfahren zum Verbinden von PVC - Glocke. Bei der Verlegung einer Rohrleitung aus HDPE wird Stumpf- oder Elektroschweißen verwendet. Diese Methode erfordert zusätzliche Kosten.
  • Polyethylen bezieht sich auf die inerte Art von Beschichtungen, so dass es gegen äußere Einflüsse beständig ist und diese nicht nachteilig beeinflusst. Die Arbeit mit diesem Material erfordert keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen, da HDPE für den Menschen ungefährlich ist. PVC zersetzt sich schließlich und setzt giftige Substanzen für den Menschen frei (komplexe Chloride). Dies begrenzt den Umfang von Polyvinylchlorid scharf. Dieser Faktor erschwert auch die Verwendung von PVC und verursacht bestimmte Kosten. Für den Einsatz in Trinksystemen gibt es jedoch eine spezielle Unterart: NPVH - weichmacherfreies Polyvinylchlorid, das schädliche Emissionen in der Wasserversorgung und in der Umwelt eliminiert.
  • HDPE ist normalerweise teurer als PVC, aber alles hängt von der spezifischen Marke der Pfeife ab.

Lebensdauer und Umfang

Beide Versionen von Pipelines sind haltbar genug - Polyvinylchlorid und Polyethylen können für 50 Jahre oder mehr erfolgreich verwendet werden. Anwendungsgebiete für PVC und HDPE sind unterschiedlich.

  • am häufigsten - Druck-Kanalisation (kann installiert werden und in nicht-Druck);
  • Entwässerung;
  • Wasserleitungen (sowohl mit technischem als auch mit Trinkwasser);
  • Rohre für Gaspumpen, Kabelschutz usw.
  • am häufigsten - drucklose Kanalisation (viel seltener - Druck);
  • Regenwasser-Drainage;
  • Wasserversorgung;
  • häusliche Kanalisation usw.

Beide Optionen sind Hightech-Entwicklungen und können sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Industrie oder in urbanen Systemen eingesetzt werden. Die Entscheidung zugunsten von PVC oder HDPE erfolgt auf der Grundlage spezifischer Ziele, für deren Verwirklichung die Pipeline erstellt wird, wirtschaftlicher Berechnungen und anderer Überlegungen für jeden Einzelfall.

Externe Kanalisation aus PVC: Vorteile, Nachteile und Merkmale

Rohre aus Polyvinylchlorid (PVC) sind bekannt für ihre hohe Beständigkeit gegenüber chemischen Stoffen bekannt, sowie Festigkeit, die sie unverzichtbar bei der Konstruktion und Reparatur von außen Kanalisationen zu machen.

Der niedrige Preis, das geringe Gewicht und die einfache Montage von PVC-Produkten machten das Material sehr beliebt.

Inhalt

Eigenschaften von PVC-Rohren

Die Leistungsparameter von Polymerrohren hängen von ihren technischen Eigenschaften ab. Es gibt grundlegende Eigenschaften, die für dieses Material einzigartig sind:

  • Hohe Beständigkeit gegen mechanische Verformung. Dank der dreischichtigen Herstellungsmethode und der Außenwellung können Kunststoffrohre bis zu acht Meter in Außenabwassernetzen eingesetzt werden.
  • Glätte der inneren Oberfläche. Feste Elemente, die Teil von Abwasser sind, können sich innerhalb der Pipeline frei bewegen.
  • Eine gute Beständigkeit gegen Innendruck. PVC-Rohre können Drücken von 6 bis 15 bar standhalten. Die Minimal- und Maximalwerte werden von der Dicke der Wände und der Konstruktion des Rohres beeinflusst.
  • Das Vorhandensein von Temperaturbeschränkungen. Wenn die Temperatur des Mediums über 65 Grad oder unter 10 liegt, kann eine Verformung der Polymerprodukte auftreten, was sicherlich ein Hauptnachteil von Polyvinylchlorid ist. Einige Modelle erlauben eine kurzzeitige Temperaturerhöhung auf 90 Grad.
  • Das Material hat eine maximale Zugfestigkeit von 45-55 MPa (Megapascal).
  • Praktisch ein halbes Jahrhundert Lebensdauer.
  • Hohe Elastizität, kein Prozess der Anhäufung von Ablagerungen an den Innenwänden der Rohrleitung, Widerstand gegen das Auftreten von Rost.
  • Die glatte innere Oberfläche ermöglicht es, Fälle von Kopfsenkung zu vermeiden.
  • PVC-Rohre haben keine Angst vor Mikroorganismen im Abwasser und UV-Strahlen.
  • Die Dicke der Wände von Kunststoffrohren variiert von 1,3 bis 36 Millimeter (solche dicken Rohre werden für industrielle Zwecke verwendet).

Vorteile der Kunststoffrohrleitung

Rohre für Außenabwasser aus PVC können viele positive Eigenschaften aufweisen:

  1. Erschwinglicher Preis. Die Technologie der Polyvinylchloridherstellung ist ein seit langem etablierter Prozess, der mit allen notwendigen Ausrüstungen ausgestattet ist.
  2. Leichtigkeit des Materials. Diese Qualität erleichtert den Transport, die Installation, die Wartung, die Reparatur und die Demontage des Kanalnetzes - die meiste Arbeit kann alleine ohne fremde Hilfe erledigt werden.
  3. Einfachheit der Installation funktioniert. Um die meisten Modelle von PVC-Rohren zu befestigen, brauchen Sie keine Schweißmaschine zu verwenden - das Vorhandensein von Muffen mit Gummidichtungen beseitigt unnötigen Ärger. Um die erforderliche Länge des PVC-Rohrs abzuschneiden, genügt es, eine normale Metallsäge zu kaufen.
  4. Resistenz gegen Entzündungen. Aufgrund seiner geringen Brennbarkeit kann das Material in Strukturen verwendet werden, in denen brennbare Gegenstände gelagert werden.
  5. Fehlen von Toxizität. Das Material setzt keine schädlichen Stoffe in die Umwelt frei.
  6. Korrosionsbeständigkeit.
  7. Das Material geht praktisch keine chemischen Bindungen mit Alkalien, Säuren und Erdölprodukten ein.
  8. Kleine abrasive Partikel unterschiedlicher Herkunft im Abwasser sind für dieses Material nicht gefährlich.

Nachteile der Kunststoffrohrleitung

Das größte Problem ist, dass die Frostbeständigkeit von PVC-Produkten zu wünschen übrig lässt. Wenn man die Temperatur des Mediums unter 15 Grad senkt, kann man das Einfrieren von Rohren aus Polyvinylchlorid beobachten. Dieses Problem zwingt während des Baus der externen Kanalisation, der Isolierung der Entwässerungsstruktur besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Ein anderes Problem ist die Schwierigkeit, Kunststoffrohre mit Metallanaloga zu verbinden. Durch die Einschnitte oder Kratzer wird die Widerstandsfähigkeit von PVC-Rohren gegenüber physikalischen Beanspruchungen verringert, so dass es beim Anbringen von Kunststoff an Metall verboten ist, Gewindeverbindungen zu verwenden.

Und nicht zu vergessen das Problem des Recyclings von Polymerrohren - das Verbrennen von Kunststoffprodukten führt zur Freisetzung von Chlor in die Atmosphäre.

Der Unterschied zwischen den Rohren aus PVC- und PVC-Rohren

Zur Herstellung von PVC ist Vinylchlorid zu polymerisieren. Und für die Produktion von Vinylchlorid wiederum werden Ölrohstoffe und Kochsalz verwendet. Um Polymere mit unterschiedlichen Eigenschaften herzustellen, werden bestimmte Änderungen bei der Herstellung von PVC-Produkten vorgenommen. Die Eliminierung von Weichmachern führt zu einer steiferen und dauerhaften Art von PVC, oder, mit anderen Worten, nicht-weichgemachtes Polyvinylchlorid (PVC-U) - safe Kunststoff, der besser als jedes anderes geeignetes Material für die Herstellung von Drainagerohren ist.

  • Aufgrund der Wirkung von Weichmachern (chemische Zusammensetzungen in flüssiger oder fester Form) erhalten die damit in Kontakt stehenden Basen Eigenschaften wie Plastizität, Weichheit, Duktilität, Vereinfachung der Verarbeitung und Verringerung der Arbeitskosten. Aber auch hier muss auf negative Seiten verzichtet werden: Weichmacher enthalten Chlor, das in geringer Menge in die Umwelt abgegeben wird. Wenn Sie keinen Weichmacher hinzufügen, können Sie ein starkes Material erhalten, das keine chemischen Reaktionen mit Wasser eingeht.

Erfand dieses Material in den späten 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Heutzutage werden vom NPVH eine Vielzahl von Produkten hergestellt, die Beständigkeit gegen mechanische Verformungen erfordern - von Helmen für American Football bis hin zu Skateboards. Und das ist nicht verwunderlich, denn diese Modifizierung des Polymers ist die haltbarste im Vergleich zu anderen Arten von Kunststoff.

  • Die Beständigkeit gegenüber äußerem Druck, Dehnung und Kompression wird durch die Struktur der NPVX-Moleküle erklärt. Moleküle anderer Kunststoffe sind durch direkte Verbindung verbunden, während die Bindungen der NSAID-Moleküle nach dem Erwärmungsprozess und der weiteren Abkühlung der Primärmasse eine kreuzartige Struktur annehmen. Dies ist das Geheimnis der besonderen Steifigkeit des Materials im Vergleich zu herkömmlichem PVC.

Spezialisten haben die Rohre aus dem NPVH sorgfältig untersucht und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie bis zu einem halben Jahrhundert stabil halten können. Aus diesem Grund werden oft drucklose und drucklose Abwasserkanäle gebaut.

  • NPVH wird oft als Hart-PVC bezeichnet.

Im Aussehen unterscheiden sich NPVH-Pipelines in der Dicke der Wände, Länge, Farbe und dem Vorhandensein der Trichter.

Klassifizierung der Rohre NPVH nach GOST

Je nach Anwendungszweck können die NPVC-Rohre in drei Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Drucksysteme - Systeme, die Abwasser von Pumpstationen ableiten;
  • Non-Pressure - in anderen Worten Schwerkraftpipelines;
  • Wellpappe - geeignet für Installationsarbeiten in schwer zugänglichen Bereichen.

Je dicker die Wände der NPVC-Rohre sind, desto größer sind ihre Verformungsresistenzen. Gemäß dieser Eigenschaft können die NSAID-Produkte wie folgt klassifiziert werden:

  • Licht SN2 - Ringsteifigkeit bis zu 2 kN / m2 (die Tiefe des Grabens für die Verlegung der Pipeline sollte nicht tiefer als ein Meter sein);
  • durchschnittliche SN4 - Ringsteifigkeit bis 4 kN / m2 (Grabentiefe bis zu sechs Metern);
  • schwere SN8 - Ringsteifigkeit bis 8 kN / m2 (bis zu acht Meter, Rohrleitungen können in Bereichen mit häufigem Transport verlegt werden).

In der Größe sind unplastizized Polyvinylchlorid-Rohre unterteilt in:

  • НПВХ100 (Arbeitsdruck bis zu 10 MPa) und НПВХ125 (Arbeitsdruck bis zu 12,5 MPa) - eine ausgezeichnete Lösung für externe Druckentwässerung;
  • НПВХ110 - Rohre mit einer dreischichtigen Wand (Dicke 3,2 mm), Länge 1, 2, 3, 4 und 6 Meter;
  • НВВХ160 - dreischichtige Wände, Wandstärke 4 mm, Länge 1, 2, 3 und 6 Meter, geeignet für den Bau von Schwerkraftkanalisation, Steifigkeit SN2 oder SN4;
  • NPVH200 - dreischichtige Rohre, Wandstärke von fast 5 mm;
  • PVC250 - dreiwandige Rohre mit einer Wandstärke von 6,2 mm, ausgestattet mit Muffen und Gummidichtringen;
  • PVC315 - Dreischichtrohre, Wandstärke 7,7 mm.

Entsprechend dem maximalen Druck, der von HPVC-Druckprodukten ausgeübt werden kann, werden sie in die folgenden Klassen eingeteilt:

  • PN6 - max. Arbeitsdruck 0,6 MPa;
  • PN10 - max. Arbeitsdruck 1,0 MPa;
  • PN16 - max. Arbeitsdruck 1,6 MPa;
  • PN20 - max. Betriebsdruck 2,0 MPa.

Eigenschaften von Rohren aus Polyvinylchlorid in verschiedenen Farben

Praktisch jede Wohn- oder Produktionsstätte verfügt über ein Abwassersystem. Früher oder später könnte es eine Frage im Zusammenhang mit der Erneuerung und dem Ersatz von Polymerrohrleitungen geben, und es ist kein Geheimnis für irgendjemanden, dass der unabhängige Einkauf von Materialien keine leichte Angelegenheit ist. Und hier ist es wichtig zu verstehen, dass die Farbpalette der Abwasserrohre vom Anwendungsbereich abhängt.

Bis heute bieten Hersteller Polymerrohre in verschiedenen Farben an. Die Existenz von Farbunterschieden erklärt sich aus dem Wunsch der Hersteller, den Menschen durch die Vereinheitlichung ihrer Produkte das Leben zu erleichtern, was den Beschaffungsprozess für die benötigten Materialien vereinfacht.

Betrachten wir die Hauptziele dieser oder jener Farbe:

  • Graue und auch weiße Rohre sind für den Betrieb von internen Kanalnetzen bestimmt. Die häufigste Farbe. Aufgrund ihrer technologischen Parameter nicht für Kanalnetze geeignet.
  • Das Material für die Herstellung von schwarzen Rohren ist Polyethylen. Produkte dieser Farbe sind für ihre Vielseitigkeit bekannt. Aber sie haben ihren eigenen Nachteil - direkte Sonneneinstrahlung erwärmt sie stark.
  • Entwässerungsbögen werden üblicherweise aus grünen Rohren hergestellt.
  • Schließlich werden für die Verlegung der Außenrohrleitung rote Kanalrohre verwendet, die sich durch eine erhöhte Steifigkeit auszeichnen. Auf Produkten dieser Farbe werden wir genauer hinschauen.

In roten PVC-Kanalrohren 110 oder 160 Millimeter im Vergleich zu Produkten anderer Farben ist die Beständigkeit gegenüber Temperaturänderungen und aggressiven Reagenzien viel höher. Das gleiche kann über ihre Stärke gesagt werden. Bei der Herstellung dieses Produkts werden Polymere mit einer verbesserten Struktur verwendet. Die Dicke der Wände dieser Rohre ist fast doppelt so groß, so dass sie so zuverlässig sind.

Rote Rohrleitungen halten hohen Betriebsdrücken stand und sind daher für den Bau oder die Reparatur des externen Druckabwassersystems unverzichtbar. Es ist sehr wichtig, dass das rote Polymer für den Betrieb im Winter perfekt geeignet ist, wo es sowohl internen als auch externen Belastungen (atmosphärischen und Bodendruck) problemlos standhält. Zum Beispiel können PVC110- oder PVC160-Rohre sicher in einem mehrere Meter tiefen Graben verlegt werden. Aber grüne oder graue Polymerrohre in einer solchen Tiefe brechen und kollabieren relativ schnell. Niedrige Temperaturen haben keinen Einfluss auf die Stärke der roten Rohre im Laufe der Zeit. Im Gegenteil, sie tolerieren eine niedrige oder sehr hohe Temperatur.

"WellPipe" - moderne Kunststoffrohre (Seite 4)

1. Was ist der Unterschied zwischen PVC-Material und PVC-Rohren?

Antwort.

Das Material oder die Abkürzung von PVC, PVC und PVC-U haben die gleiche Bedeutung. Die Rede ist in beiden Fällen von nicht-plastifiziertem (starrem) Polyvinylchlorid. Daher sind PVC-Rohre und PVC-Rohre eigentlich ein und dasselbe, manche Hersteller "unterlassen" den Buchstaben "H" bei der Kennzeichnung der Produkte. CJSC "PLAST PROFILE" nur von NPVKH produzieren Rohre für die externe und interne Kanalisation und Druckwasserversorgung. Weich-PVC (angereicherte Art Weichmacher, verleiht die Material der Duktilität und Flexibilität) in ihnen einen Kabelkanal herzustellen zum Verlegen Nieder Stromeinhüllung Verdrahtung für elektrische Kabel und dergleichen. N. für die Kennzeichnung von diesen Produkten verwendet werden, so kann als PVC eines PVC oder T abgekürzt und und so weiter.

2. Widersteht die Kunststoffröhre ultravioletter Strahlung?

Sicherlich. Ähnlich wie Weichmacher und Modifikatoren in der Zusammensetzung von PVC, verwendet das Rezept der Rohstoffe für die Herstellung von Rohren UV-Stabilisatoren, die UV-Strahlung bestimmten Schwellenwerten widerstehen können. Dieser Effekt ist im nationalen Sinne ähnlich der Farbstabilität von Kunststofffensterkonstruktionen, da ähnliche Stabilisatoren in Rohrformulierungen verwendet werden.

3. Wie verhält sich das Kunststoffrohr bei niedrigen Temperaturen?

Mit abnehmender Temperatur wird das Rohr brüchiger und kann seine anfängliche Elastizität verlieren, und bei Verformungen können verschiedene Brüche, Risse und Brüche auftreten. Dies steht in direktem Zusammenhang mit den mechanischen Eigenschaften des PVC-Materials selbst. Wenn die Temperatur in den Anwendungsbereich zurückkehrt, stellt das Rohr seine Eigenschaften wieder her.

4. Können Sie die chemischen Eigenschaften von PVC erklären?


PVC ist in Form von Pulvern, Granulaten und Plastisolen erhältlich. Je nach dem Grad der Plastifizierung wird PVC in Form von Vinylplastik und Kunststoff hergestellt.
Viniplast ist ein hartes, praktisch nicht weichgemachtes PVC, das Stabilisatoren und Gleitmittel enthält. Mit der richtigen Auswahl der Stabilisatorkomplexe steigt die Zerstörungstemperatur auf 180-220 ° C, was eine Verarbeitung aus der Schmelze ermöglicht. WellPipe hat hohe physikalische Eigenschaften, was es zu einem im Maschinenbau und in der Konstruktion weit verbreiteten Strukturmaterial macht (Rohre, Formteile, Beschläge, Glaseinheiten usw.).

Kunststoffrohre sind besser als Stahlrohre!

Wie die Statistiken zeigen, ist die Länge der Pipelines in unserem Land die größte der Welt. Aber auch die Statistik ist unerbittlich: Pipelines sind in Russland und der Ukraine am meisten abgenutzt. Ungefähr sechzigtausend Kilometer. Pipelinesysteme in kritischem Zustand.

Fast die Hälfte der Rohre in den Wohnungs- und Kommunalbetrieben müssen ausgetauscht oder großflächig repariert werden, so dass wir oft Probleme mit der Wasserqualität und der schlechten Heizung haben, weil sie für eine lange Lebensdauer abgenutzt sind.

Der Grund für den schlechten Zustand der Rohre ist, dass die meisten Pipelines unseres Landes aus Stahl bestehen, um genauer zu sein, es sind siebzig Prozent und die restlichen dreißig Prozent sind nicht-metallische Materialien. Dies führt zu Schwierigkeiten, da die Lebensdauer von Eisenrohren nicht länger als 15 Jahre beträgt.

Wenn wir Plastikrohre betrachten, dann dienen sie nicht weniger als fünfzig Jahre und bei richtigem Betrieb verlängert sich die Nutzungsdauer auf 100 Jahre!

Basierend auf solchen Indikatoren steigt die Verwendung von Polymerrohren jedes Jahr. Statistischen Daten zufolge hat das Umsatzwachstum in den letzten Jahren deutlich zugenommen, was auf die Beliebtheit von Kunststoffrohren hinweist.

Ein Merkmal des modernen Marktes für Kunststoffrohre ist die große Auswahl an Materialien, die vor ein paar Jahren, so kürzlich, erschienen sind. Alle diese Materialien unterscheiden sich leicht in verschiedenen Indikatoren, wie zum Beispiel Neuheit, Qualität, Kosten, aber im Allgemeinen bleiben sie auf dem gleichen Niveau, bleiben billiger und praktischer als Metallrohre.

Plastikrohrleitungen wurden vor mehr als fünfundsechzig Jahren benutzt, aber eine beispiellose Zunahme der Installation von Kunststoffrohren begann in der Mitte der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Im Moment werden diese Rohre und Spezialarmaturen zunehmend verwendet.

Die allerersten sind PVC-Rohre, da dies das erste künstliche Material ist. PVC-Rohre haben jetzt die höchste Nachfrage und das beste Preis- / Leistungsverhältnis, was sie zum Marktführer in der Ukraine und in Russland macht.

Die Firma "Well-Trade" ist ein Hersteller von Kunststoffrohren und bietet zwei Arten von Rohren für die Kanalisation an:

    PVC-Rohre für Kanalisationsrohre aus PVC im Außenbereich

Vorteile von Kunststoffrohren

In unserer Zeit, für die Herstellung einer Rohrleitung für Wasserversorgung und Kanalisation, sind Kunststoffrohre einer der gefragtesten Materialien. Russische Unternehmen produzieren einen beeindruckenden Teil dieser Produkte, und das Volumen dieser Produktion steigt jedes Jahr. PVC-Rohre, im Gegensatz zu verzinktem oder Metall, die bisher weit verbreitet waren, haben eine riesige Liste von verschiedenen Vorteilen.

Einer der Hauptvorteile dieses Materials ist seine Korrosionsbeständigkeit. Polymere wie Polyvinylchlorid oder Polypropylen, wie Polyethylen, das bei der Herstellung von Kunststoffrohren verwendet wird, treten nicht in eine elektrochemische Reaktion ein, daher sind sie keinen zerstörenden Auswirkungen von Feuchtigkeit ausgesetzt. Aufgrund dieser Eigenschaften sowie vieler anderer Kunststoffqualitäten zeichnen sich Kunststoffrohre durch eine lange Lebensdauer aus - mehr als 50 Jahre.

Da dieses Material nicht korrodiert, brechen die Kunststoffrohre nicht zusammen und sonderen keine Fremdstoffe in das durchströmende Wasser ab. Es ist ein ökologisch sehr sauberes Material, dessen Verwendung im Alltag absolut sicher ist.

Zu den positiven Eigenschaften im Betrieb von Kunststoffrohren kann auch das geringe Geräusch solcher Rohre zählen. Aufgrund der Tatsache, dass sich Rohre aus Polypropylen durch vollkommene Glätte auszeichnen, erzeugt Wasser, das durch eine solche Rohrleitung oder Abwasser fließt, wenig Lärm.

Der Koeffizient der Wärmeleitfähigkeit von Kunststoff ist gering, was besonders wichtig für die Installation von Warmwassersystemen ist. Heißes Wasser, das durch ein Kunststoffrohr fließt, kühlt weniger als in einer Wasserleitung aus Metall.

Die mechanischen Eigenschaften von Kunststoff sind derart, dass ein aus einem solchen Material hergestelltes Rohr sowohl gegenüber Temperaturabfällen als auch Druckabfällen im System widerstandsfähiger wird, was in der häuslichen Praxis besonders wichtig ist.

Kunststoffrohre sind sehr praktisch für die Installation - das macht sie bei Bauherren sehr gefragt. Mit einer kleinen Masse sparen sie Kosten, sowohl für die Lieferung als auch für die Arbeit, mit ihnen ist es einfach und bequem zu arbeiten. Um das Rohr zu verbinden, ist ein Schweißen nicht notwendig - die gesamte Installation erfolgt durch spezielle Teile, die Beschläge genannt werden, sie werden durch Gewinde befestigt. Die Notwendigkeit der Reinigung, Grundierung und anschließenden Lackierung der Rohre verschwindet ebenfalls, die entstehenden Fugen weisen eine sehr hohe Dichtheit auf. Convenience in Kunststoffrohren liegt in der Möglichkeit, sie sowohl für die externe Verlegung der Pipeline und für die verborgenen zu verwenden.

Die geringen Kosten von Kunststoffrohren machen ihren Einsatz wirtschaftlich. Für heute wird ihr Verkauf von einer großen Anzahl von Lieferanten in allen Regionen des Landes durchgeführt. Die Verwendung von Kunststoffrohren kann die Kosten sowohl für die Reparatur von Wohnungen oder öffentlichen Gebäuden als auch für den Bau erheblich reduzieren. Die beste Kombination aus niedrigen Preisen und hervorragender Leistung von Kunststoffrohren macht dieses Produkt in unserem Markt stark nachgefragt.

Kanalisation durch eigene Hände

Zur Zeit hatte einen Beweis Regel im Gerät Abwasser eigene Hände für ihre eigenen Wohngebäude: horizontal Rohre für häusliches Abwasser sollten unter dem Bodenniveau gelegt werden, mit einer Tiefe von mindestens 30 cm Tief Tabs zu tun, hängen von der Lage der Gebäude im Bau.. Wenn dies der nördliche Bereich ist, in dem die Gefriertiefe des Bodens mehr als 120 cm beträgt, sollten die Rohre auch in dieser Tiefe verlegt werden. Von den vielen Arten von Abwasserrohren schlagen wir vor, Kunststoffrohre aufgrund ihrer Festigkeit und moderaten Plastizität sowie hoher Frostbeständigkeit zu verwenden. Solche Produkte erfordern nicht schwierig, die Methoden des Legens zu meistern, und werden als ein Kinderdesigner zusammengebaut, während sie eine gute Dichtheit besitzen.

Um die Installation der Kanalisation durch die eigenen Hände zu machen, ist es notwendig, den Durchmesser zu berechnen, der für die Installation der Kanalisation geeignet ist. Es hat gewöhnlich einen Durchmesser von 110 mm oder 160 mm, aber in einigen Fällen wird ein Durchmesser von 200 mm verwendet. Die Verlegung erfolgt sofort, indem der nicht gebogene Teil des einen Rohrs in den Anschluss eines anderen Rohres eingeführt wird - die Verbindung ist fertig! Um die Dichtigkeit von PVC-Kunststoffrohren nicht zu reduzieren, wird im Muffenbereich ein spezieller Dichtring aus Gummi in spezieller Zusammensetzung eingebaut. Ein solcher Dichtungsring stellt eine qualitativ hochwertige Abdichtung der Verbindung zwischen den Rohren bereit, was die Kosten für die Installation und den Betrieb der Kanalisation, die von eigenen Händen gemacht werden, erheblich beeinflusst.

Gusseisen- oder Steingutrohre werden nach dem gleichen Prinzip wie Kunststoffrohre verbunden, nur für die Fugenabdichtung ist es notwendig, zusätzliches Material zu verwenden, was zusätzliche Zeit kostet. An der Verbindungsstelle solcher Rohre befindet sich kein Dichtring und der gewindefreie Teil muss zunächst mit einem mit Teer getränkten Seil umwickelt werden. Als nächstes wird eine Tonschicht über das Seil gelegt, wonach das Seil entfernt wird. Im freien Raum gegossener Mastix.

Wenn Sie den Kanal von Hand installieren, müssen Sie manchmal mit der Tatsache konfrontiert werden, dass ein Rohrtyp mit dem anderen verbunden werden muss. Speziell für diese Zwecke wurden "Übergänge" entwickelt, die in einem großen Bereich in unserem Produktkatalog vorgestellt werden.

Einige Feinheiten beim Stapeln von PVC-Kunststoffrohren

Rohre für Abwasser sollten so verlegt werden, dass die Glocke in der entgegengesetzten Richtung der Abwasserbewegung liegt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Belastung der Verbindungen von Rohren verringert wird, wodurch die Integrität des gesamten Abwassersystems erhöht wird. Bei der senkrechten Anordnung der Rohre und der Bewegungsrichtung des Abwassers von oben nach unten müssen der Buchsenteil oben und der glockenförmige Teil jeweils von unten sein.

Wenn der Abwasserkanal horizontal mit eigenen Händen verlegt wird, wird die Neigung berücksichtigt. Der maximale Gradient ist 40 'und der minimale ist 1'. Wenn Rohre in den Boden verlegt werden, werden Kunststoffrohre für die externe Kanalisation verwendet. Solche Rohre haben dickere Wände, was für eine hohe Festigkeit sorgt, die für die Verlegung im Boden notwendig ist. Graben unter den Abwasserrohren wird unter Berücksichtigung der Steigung ausgegraben. Stellt sich plötzlich heraus, dass der im Boden ausgegrabene Graben zu tief ist, dann kann man auf keinen Fall die Erde auf die gewünschte Neigung einschlafen. Das gelockerte Land wird sich in jedem Fall ansiedeln, was unvermeidlich Bruchstellen und Druckminderung zur Folge hat, wodurch ein kontinuierlicher Austritt von Abwasser stattfinden wird. Es ist notwendig, die Basis des Grabens zu betonieren, um die erforderliche Neigung sicherzustellen.

Abwasserentsorgung

Für die Entsorgung von Abwasser in der Kanalisation kann eine spezielle Klärgrube hergestellt werden, die beispielsweise aus einem Wellenrohr besteht. Halten Sie eine Klärgrube in einer Entfernung von mehr als 5 m vom Haus und mehr als 15-20 m von der Trinkwasserquelle entfernt, was das Minimum ist. Die Klärgrube ist so konstruiert, dass das Abwasser darin bis zu drei Tage verweilt, und wenn die Klärgrube biologisch ist, dann mehr als zehn Tage. Die Reinigung der Klärgrube ist einmal jährlich erforderlich, mit der Ansammlung von faulen Verunreinigungen, wenn ihr Volumen mehr als ein Drittel der Höhe des Klärgrubens beträgt. Nach der Reinigung verbleiben etwa 10 cm der alten, verfaulten Schicht auf dem Boden, um einen schnelleren Abbau von neuem Abwasser zu gewährleisten. Auch nach der Reinigung ist die Klärgrube normalerweise mit normalem sauberem Wasser gefüllt.

Jede Kanalisation, selbst von ihren eigenen Händen geschaffen, muss eine hohe Sicherheit haben. Aus diesem Grund ist für den Einbau von Kläranlagen am Standort eine Sondergenehmigung erforderlich. Kontaminiertes Wasser darf nicht ohne gründliche Reinigung in unterirdische Quellen, einen Bach, einen Fluss oder einen See gelangen.

Wie werden Rohre aus PVC oder PVC montiert?

Dieser Abschnitt enthält praktische Hinweise zur Installation und Reparatur von Rohrleitungssystemen aus dem NPVC

Verbindung von PVC-Rohren

1. Schmieren Sie den O-Ring und installieren Sie ihn in der Steckdose. Um den Ring zu installieren, müssen Sie ihn in Form eines Herzens biegen, in die Nut einsetzen und gleichmäßig um den Umfang drehen. Der Ring ist mit einer scharfen Kante an der Außenkante der Buchse festgelegt.

Externe Kanalisation aus NPVX oder Polypropylen.

Guten Tag, lassen Sie uns über Abwasserrohre aus Kunststoff sprechen - sie können für externe und interne Kanalisation sein.

Was ist der Unterschied zwischen externer und interner Kanalisation?

Decodierung der Markierung auf Rohren

Eigenschaften von Rohren aus dem NIP.

  • Die Temperatur der Abflüsse beträgt bis zu 60 ° С.
  • PH-Abflüsse im Bereich von 2-12.
  • Entflammbarkeit ist ein selbstverlöschendes Material.
  • Der Auslegungsdruck von Fugen und Fugen beträgt 0,5 bar.
  • Lebensdauer> 50 Jahre

Eigenschaften von PP-Rohren (Polypropylen).

  • Die Temperatur der Abflüsse beträgt bis zu 80 ° C.
  • PH-Abflüsse im Bereich von 2-12.
  • Der Auslegungsdruck von Fugen und Fugen beträgt 0,5 bar.
  • Lebensdauer> 50 Jahre.

Auswahl einer Rohrsteifigkeitsklasse

Externes Abwasser kann verschiedene Ringsteifigkeitsklassen aufweisen - zum Beispiel SN4 (4 kN / m2) oder SN8 (8 kN / m2). Die Ringsteifigkeitsklasse wird in Abhängigkeit von der Rohrtiefe und der Intensität des Verkehrs über die Rohre gewählt. Wenn Sie Rohre in Ihrem Garten in einer Tiefe von nicht mehr als 3 Metern graben, wird das SN4-Rohr für Sie arbeiten. Wenn Sie Abwasser durch eine stark befahrene Autobahn verlegen müssen, wo sich schwere Lastwagen ständig bewegen oder ein Rohr in großer Tiefe graben, dann wird ein SN8-Rohr benötigt.

Installation von externen Abwasserrohren.

Der Einbau der PVC- oder PP-Rohre erfolgt genauso wie der Einbau der Innenentwässerung in den Räumen unter Beachtung der erforderlichen Gefälle. Es sollte hinzugefügt werden, dass aufgrund der geringen Rauheit von Kunststoffrohren kleinere Neigungswinkel erforderlich sind als bei Guss- oder Betonrohren. Für den Anschluss von Rohren und Formstücken werden Muffen mit elastischen Bändern verwendet, die die Dichtheit der Fugen gewährleisten. Solche Verbindungen, wie oben beschrieben, können einem Druck von 0,5 Atmosphären oder 5 Metern standhalten. Abwasserrohre können unterschiedliche Durchmesser haben: 110, 160, 200 und mehr Millimeter im Durchmesser. Für private Häuser und Hütten sind Rohre mit einem Durchmesser von 110 mm in der Regel ausreichend. Sehen Sie das Video zur Verlegung von Abwasserkanälen:

Wie man Abwasserrohre wählt.

  • Achten Sie auf das Aussehen von Rohren und Formstücken - sie sollten glatt ohne Späne und Risse sein.
  • Die Steckdosen sollten rund sein! Andernfalls wird die Installation solcher Rohre lang und schwierig sein.
  • Vergessen Sie nicht, in die Markierungsklasse der Ringsteifigkeit zu schauen - es sollte SN4 oder SN8 sein.
  • Achten Sie auf die Dicke der Rohrwand, sie sollte mindestens 3,2 mm betragen.

Mit diesen einfachen Regeln können Sie das gewünschte Produkt einfach auswählen.

НПВХ oder ПНД Rohr

Wenn man im Zeitalter der Internetwerbung genug gesehen hat, hat ein Kunde oft eine Frage:
"Welches Rohr ist profitabler und sicherer beim Vergießen eines Brunnens: Ein Rohr aus NPVC oder ein Rohr aus HDPE und wie tief soll es gepflanzt werden?"
Unter Bezugnahme auf das gleiche Internet werden wir versuchen, zuverlässig und ohne Enten zu erklären, wie sich der Unterschied zwischen Rohren aus NPVH aus HDPE-Rohren und dem Gewinn unangemessener Gewinne von Unternehmen auf den Gehäusen erklären lässt.

Rohre für Brunnen aus NPVC

Rohre aus PVC oder PVC, PVC oder PVC - alle diese Abkürzungen bezeichnen das gleiche Material und haben die gleiche semantische Belastung. In beiden Fällen handelt es sich um unverfestigtes (steifes) Polyvinylchlorid, das in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts ohne Zusätze, die praktisch die Eigenschaften von Glas haben, in zukünftigen PVC- oder PVC-Rohren hergestellt wird.

Rohre für Brunnen aus HDPE

HDPE-Rohre bestehen aus hochdichtem Polyethylen niedriger Dichte, das weltweit ohne Einschränkungen verwendet wird.

  • Haben Sie eine glatte äußere und innere Oberfläche. Kleine longitudinale Wellen und Bänder sind erlaubt, aber alle Arten von Rissen, Muscheln und Blasen, die ohne Lupe sichtbar sind, sind eine Ehe.
  • Rohre sollten glatte äußere und innere Oberflächen haben. Unbedeutende Längsstreifen und Welligkeiten sind zulässig, die nicht über die zulässigen Toleranzen hinaus zur Dicke der Rohrwand führen. Blasen, Risse, Schalen, Fremdeinschlüsse, die ohne Vergrößerungsvorrichtungen sichtbar sind, sind an den Außen-, Innen- und Endflächen von Rohren nicht erlaubt. Die Farbe der Rohre ist schwarz, schwarz mit blauen Längsmarkierungsstreifen in einer Menge von nicht weniger als drei gleich beabstandete Rohre oder blau, deren Schattierungen nicht reguliert sind.

Welche Art von Rohr sollte ich für die Verrohrung eines Brunnens wählen? Auf dieser Frage im Zeitalter der Internet Kunden sagen kann gut zu sich selbst, sucht aus, was das Datenrohr. Unten finden Sie Ihre Suche zu erleichtern, zitieren wir einen Artikel von Alexei Koshcheeva, und dann bis zu Ihnen - was für ein Rohr ist profitabler, sicherer und warum unser Unternehmen mit umfangreicher Erfahrung im Bereich der Bohrungen (am 2. Oktober 2000 mit einem Zertifikat der staatlichen Registrierung bestätigt und die Lizenz für das Bohren von Brunnen Wasser ab dem 18. Dezember 2000 und die Anzahl der Brunnen in der vergangenen Periode gebohrt) nicht während des Bohrens Hüllen aus PVC verwenden.

PVC. Langsamer Attentäter?

Wie es oft geschieht, wird die Wahrheit geopfert, um große Gewinne zu erzielen. In unserem Fall ist Polyvinylchlorid (PVC), das im Bauwesen aktiv verwendet wird, nicht so harmlos wie es scheint. Laut Statistik des Weltmarktes, nur 19% des Volumens der Produktion Profil geht mit dem Einsatz von PVC, und in Russland die Verwendung von Polyvinylchlorid in der Herstellung von Kunststoff-Fenstern zum Beispiel - so viel wie 48%? WARUM. Die Antwort ist einfach - alles, weil die Bewohner der zivilisierten Welt seit mehr als 30 Jahren viel besser als Russen über die Gefahren von Polyvinylchlorid (PVC) informiert sind.

Hersteller aus dem PVC-Profil haben sich das Ziel gesetzt - billigere Produkte zu machen, "versehentlich" zu vergessen und Kunden nicht über die Gefahren von PVC zu informieren. Wer muss sich um unsere Gesundheit kümmern? Also solltest du vernünftig sein - wenn du dich nicht um dich selbst kümmerst, dann denke an deine Generation!
In Europa und Amerika verweigern sich lange und sehr aktiv PVC.

Schauen Sie sich fremdes Internet «Gift Kunststoff» (toxischer Kunststoff) oder «PVC-frei» (PVC-frei) - alle Links führen zu Materialien über die Gefahren, die „billig und bequem“ PVC trägt.

Viele internationale Studien haben berichtet, dass die Exposition der menschlichen PVC verursacht Krebs in verschiedenen Geweben und Organen, einschließlich der Leber (Angiosarkom Tumor zusätzlich), Gehirn, Lunge, lymphatischen und hämatopoetischen Systems (den Organen und in der Blutbildung beteiligt Gewebe).

- Es gibt keine sicheren Technologien für die Verarbeitung von PVC. Es kann praktisch nicht wiederverwendet werden und gelangt zur Müllverbrennungsanlage (MSZ) oder zu Deponien. Dioxine, unerbittlich produziert MSZ, verbreitet sich auf Hunderte und Tausende von Kilometern.

Beeindruckend? Schauen Sie im Internet nach:

Kosten von Bohrlochverrohrungen und Beispiele für Übertreibungen

Einige Unternehmen verwenden und die Förderung der PVC-Rohr aus irgendeinem Grund schweigen über die Gefahren und Kosten dieser Rohre (aus den obigen Beispielen ist es klar, warum), aber dank des Internets heute Kunde kann keine Informationen über die verwendete Bohrunternehmen Rohrleitung erhalten und die richtigen Schluss zu machen.

PVC-Rohre, die Gefahren zu nennen, und sogar billiges HDPE-Rohr von etwa 30%, und die Kosten für die Gehäuse von Unternehmen, die diese Rohre im Gegenteil 2-3 mal höher touting - ein anschauliches Beispiel für den Erhalt ungebührliche Profit-Unternehmen Rohre mit PVC, aber dank der bunten und Massenwerbung skrupellose Unternehmen (so genannte, sorry, da sonst nicht die Sprache drehen) ist auf den obigen Beispielen silent, verwalten, den Kunden davon zu überzeugen, ein Gehäuse aus PVC zu verwenden, und 50-60% höher als der reale Wert eines solchen Gehäuses zu zahlen. All dies ist das Informationszeitalter und die aktive Nutzung des Internets ist erstaunlich und Verwirrung - und ist heute Werbung tut.

Drilling Company „AQUARIUS“, wieder die Zustand Zulassungsbescheinigung vom 2. Oktober 2000 und die Lizenz für das Bohren von Wasserbrunnen bis zum 18. Dezember 2000 während seiner Existenz, mit dem Bohrrohr Brunnen HDPE und in der ganzen Zeit gibt es kein zensiert von den Kunden zu den verwendeten Rohren (keine Rohre "auf die Höhe des fünften Stocks", nicht "ertränkt" und nicht "verdampft"),

Wir werden die Vorteile von HDPE-Rohr auf PVC-Rohre nicht auflisten - für uns, wird es im Jahr 2000 ein Bohrloch gebohrt machen, das Gehäuse des IPA verwenden, und alle Informationen im Internet zur Verfügung.

Sie wählen namhafte Kunden, welches Rohr mehr rentabel ist und sicherer beim Bohren von Brunnen zu verwenden und welche Unternehmen für die Bereitstellung von Wasserdienstleistungen für Bohren von Brunnen gelten: für das Unternehmen mit der realen Erfahrung dieser Werke, bestätigte die oben genannten Dokumente - Sie durch die zuständigen Dienste überprüfen können oder unbegründet verwendet Praktiken in der Werbung (Wendungen wie: „die Erfahrung von mehr 10,15-20 Jahre Garantie“, „bohren mehr 10,15-20 Jahre Garantie“......) aus irgendeinem Grund gibt niemand eine Bestätigung seiner Worte, sondern - Zertifikat von osudarstvennoy Registrierung des Unternehmens -. kein Geheimnis, sondern auf dem ersten Anfrage von diesen Beweisen sofort sichtbar Erfahrung und zuverlässige Partner des Kunden geladen werden muss, mit denen Sie planiurete zu kooperieren, ist es klar, dass das Unternehmen nicht mit dem Bohren des Markts bis zum ersten Test verschwindet und wird nicht in eine neuen Art und Weise erscheinen mit einem neuen Namen, und dann wieder mit einer großen Erfahrung, die besten Profis und die neuesten Technologie, und Sie müssen nicht mit Ihrer gut vergeblich Künstlern im Fall von Problemen suchen?

Wir möchten Sie auf ein weiteres Beispiel für ein unfaires Unternehmen aufmerksam machen, das die Kunden über alles, was mit Futterrohren zu tun hat, informiert.

Wir lesen die Ankündigung: "Die Kosten des Brunnens, einschließlich der installierten Gehäuse von 1100 Rubel / m. Bohren"
Warum ist, dass in der Anzeige schweigt über die Tatsache, daß das Rohr nur auf resistente Arten ausgekleidet ist, und dann den Kofferraum öffnen, die häufig alle möglichen Rissen gefunden wird, mit Schüttgut gefüllte Hohlräume, die in den Prozess der Operation des Bohrloches gut zailivovyvaniyu führt, Konfitüren Wasserschöpfanlagen und schließlich zum Verlust des Brunnens.
Aber das Unternehmen, das die Arbeit ausgeführt hat, wird in gutem "plus" sparen auf Futterrohr, und was in Zukunft mit dem Brunnen sein wird stört sie nicht, der Hauptgewinn - und der Name und die Telefone können immer ersetzt werden!

Schauen wir uns Beispiele mit realen Figuren an, wie solche Machenschaften:

Beispiel Nr. 1
Ankündigung: "Kosten für gut (einschließlich Gehäuse) 1100 Rub / Meter"
Die Anzahl der Rohre wird nicht diskutiert, aber wenn der Kunde die Frage nach der vollständigen Verrohrung des Bohrlochs stellt, werden sich die Bohrbedingungen sofort ändern.
Berechnung:
Brunnentiefe von 40 M. LANDUNG 1-6 M. Zu vermeintlich stabilen Böden.
40 m Х 1100 Rubel / m. = 44.000 Rubel. insgesamt gut Kosten.
Die durchschnittlichen Kosten eines Kunststoffrohrs betragen 400-500 Rubel / m.
6 m X 400 Rubel / m. = 2.400 Rubel. Unternehmenskosten für Mantelrohre.
Insgesamt: Gewinn 44 000-2 400 = 41 600 Rubel.

Beispiel Nr. 2
Ankündigung: "Die Kosten von 1m. Bohren eines Brunnens 850 Rubel / Meter »
Die Kosten von einem Meter der Wanne 400 Rubel. (keine Information wird zurückgehalten - die Berechnung ist einfach)
Bohrkosten: 40 m X 850 Rubel / m = 34 000 Rubel.
Die Kosten für die Pfeife: 40 m X 400 Rubel / m = 16 000 Rubel.
Gesamtkosten: 34 000 Rubel. + 16 000 reiben. = 50.000 Rubel. Der Wertunterschied zum vorherigen Beispiel beträgt 6000 Rubel. ABER MIT FULL WELL LOADING - Sparen auf einen solchen Unterschied - ist unangemessen!
Insgesamt: Gewinn 34 000 - 16 000 = 18 000 Rubel.

Im ersten Beispiel erhält das Unternehmen 23600 mehr als im zweiten (41.600 - 18.000 = 23.600 Rubel.) Sowie die Zeit und Kosten für eine vollständige Verkleidung des Brunnens.
Hier ist ein weiteres Beispiel für unvernünftige Gewinne!

Diese Beispiele zeigen natürlich nicht den ganzen Markt für das Bohren von Brunnen für Wasser, aber in unserer Gegend gibt es gute, verantwortungsbewusste Unternehmen, die ehrlich und in gutem Glauben arbeiten!

Sehr geehrte Kunden! Sie wählen den Auftragnehmer, um Ihre Zukunft gut auf Ihrer Website zu bohren - nehmen Sie diese Entscheidung ernst, ohne sich ausschließlich auf lebendige Werbung zu verlassen!

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr