Installation eines Schornstein-Sandwiches mit eigenen Händen

Der Name des Schornstein-Sandwiches ist auf die Besonderheiten des Rohrdesigns zurückzuführen - es besteht aus den inneren und äußeren Kanälen sowie der dazwischen liegenden Wärmedämmschicht. Und wenn Sie daran interessiert sind, ein Schornstein-Sandwich mit eigenen Händen zu installieren, dann machen Sie sich zunächst mit den Konstruktionsmerkmalen vertraut.

Doppelwandige Sandwich-Kamine

Inhalt der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Design-Funktionen

Schornsteine ​​von verschiedenen Herstellern können heute nur durch die technischen Parameter der Kanäle und das Material für die Wärmedämmung unterscheiden.

So installieren Sie ein Sandwich-Ofenrohr

Die Mehrheit der Sandwich-Rohre ist mit einem externen Kanal aus rostfreiem Stahl ausgestattet, während der innere Kanal aus teureren Metallen besteht, beispielsweise Messing und Kupfer. Außerdem unterscheiden sich Kamine in der Dicke der Isolierschicht und im Durchmesser der Rohre. Ein anderes Kriterium kann das Temperaturregime sein, unter dem sich Ausbeutung ergeben sollte.

Schema-Installationsschema

In der Rolle der Isolierung wird in diesem Fall Mineralwolle verwendet, die in fast allen Parametern mit der Faser aus Asbest identisch ist.

Wichtig! Die Dicke der Mineralwollschicht variiert gewöhnlich zwischen 3 und 6 cm, was es ermöglicht, Temperaturänderungen und aggressiven Einflüssen der äußeren Umgebung Widerstand zu leisten.

Sandwich-Rohr für Kamin, Struktur

Es wird angenommen, dass die Schornsteine ​​und das Sandwich für 15 Jahre dienen können, dann zeigen Sie, dass diese Zeit normalerweise viel länger ist. Das Kit enthält neben dem Rohr selbst:

  • schützender Pilz;
  • Knie mit einem Winkel von 90 ° und 45 °;
  • Wetterfahne (verhindert Rückstau und schützt die Struktur vor Wind);
  • T-Stück;
  • Audit, um den Zustand des Schornsteins zu überprüfen;
  • Kegel zum freien Umströmen.

Wichtig! Pilz und Wetterfahne werden bei Gasheizung nicht verwendet!

Vor- und Nachteile von Sandwich-Rauch in

Vor- und Nachteile von Sandwich-Kaminen

Die unzweifelhaften Vorteile von Schornsteinen dieses Typs umfassen die folgenden Eigenschaften:

  • geringes Gewicht;
  • Kompatibilität mit allen Heizgeräten;
  • die Möglichkeit der Kondensation wird minimiert;
  • Ästhetik;
  • Kompaktheit;
  • Universalität, die sich in der Möglichkeit der inneren und äußeren Installation manifestiert;
  • geringe Rußverschmutzung während des Betriebs;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Mobilität - der Schornstein muss nicht gerade gemacht werden;
  • Brandschutz;
  • keine Notwendigkeit, eine zusätzliche Basis zu installieren.

In Bezug auf die Nachteile, dann haben sie eine Sandwich-Rauch in ein wenig, oder eher nur zwei - die Möglichkeit von Verlust der Dichtheit und hohe Kosten. Wenn die Kosten klar sind, erfordert der Verlust der Dichtheit eine Erklärung. Tatsache ist, dass es erst nach einer langen Betriebszeit auftritt, da sich alle Abschnitte des Rohres unter dem Einfluss von Temperaturdifferenzen permanent ausdehnen und verengen.

Aufgrund der Leichtigkeit des Sandwich-Schornsteins kann er installiert werden, ohne zuerst die Basis zu installieren, was als ein weiterer Vorteil der Konstruktion angesehen wird.

Abmessungen des Schornstein-Sandwiches

Was wird in der Arbeit benötigt?

Sorgen Sie neben Standardkomponenten für die notwendigen Materialien und Werkzeuge:

  • Wandhalterungen;
  • Verbindungselemente;
  • Klemmen;
  • Kupplungen;
  • ein Stopper;
  • ein Marker;
  • feuerfeste Dichtmasse.

Jetzt - direkt zur Installation.

Die erste Stufe. Vorbereitende Arbeiten

Sandwich-Kaminrohr

In diesem Fall soll die Vorbereitung die Stellen schützen, an denen sich der Schornstein überlappen wird. Installieren Sie in solchen Bereichen ein spezielles Element, das Bypass-Rohr. Unten ist die Reihenfolge der Installationsarbeiten.

Schritt eins. Bereiten Sie die Düse vor. Legen Sie eine Wärmeisolierungsschicht entlang der Wände.

Schritt zwei. Isoliere dann die innere Oberfläche. Markieren Sie den Installationsort in der Decke, machen Sie eine Öffnung der erforderlichen Größe.

Schritt drei. Installieren Sie eine weitere Isolierschicht an der Stelle, an der das Rohr mit der Überlappung in Berührung kommt, und installieren Sie dann das Rohr.

Schritt vier. Vergessen Sie nicht die kleine Lücke zwischen dem Abzweigrohr und dem Schornstein für zusätzliche Wärmeabgabe.

Metallbleche zum Schutz

Wichtig! Verbinde dich nicht mit den Kamindetails, wo es durch die Decke geht.

Die zweite Stufe. Dach schneiden

Als nächstes müssen Sie die Verkleidung auf dem Dach ausstatten. Überlegen Sie, wie Sie dies tun können.

Schritt eins. Messen Sie die Außen- und Innenseite unter Berücksichtigung des Dachwinkels. Denken Sie daran, dass Sie während der Installation des Schornstein-Sandwiches sehr vorsichtig sein sollten, weil einige Zeit die Arbeit auf dem Dach beschäftigen wird. Daher sollte die Installation nur bei klarem und sonnigem Wetter beginnen.

Schritt zwei. Schneiden Sie das entsprechende Loch unter das Rohr, vorzugsweise auf der Innenseite.

Schritt drei. Befestigen Sie eine Platte aus galvanisiertem Stahl auf dem Dach, in dem vorher ein Loch für den Schornstein gemacht wird. Erneut erinnern wir daran, dass es unmöglich ist, Fugen zwischen den Elementen der Konstruktion auf den Schnittlinien zuzulassen.

Der Raum zwischen dem Rohr und der Metallwand ist ebenfalls mit Mineralwolle gefüllt

Die dritte Stufe. Kamin Montageverfahren

Betrachten Sie die Installationstechnik am Beispiel des beliebtesten Heizsystems - eines Zweikreis-Systems.

Wichtig! Installieren Sie von unten nach oben, also vom Wärmeerzeuger zum Auslass des Rohres.

Schritt eins. Verbinden Sie zuerst das Sandwich-Rohr mit der entsprechenden Öffnung in der Heizung (in den meisten Fällen - der Kessel), dann sichern Sie es mit einem Stecker. Denken Sie daran, dass ein kleiner Abschnitt des Rohrs in der Nähe des Kessels wegen zu hoher Temperatur nicht isoliert bleiben sollte. Unabhängig davon, wie hoch das Rohr für den Bau des Schornsteins ist, wird der Abschnitt in der Nähe des Kessels seine Ressourcen in kurzer Zeit verbrauchen, einfach gesagt, es wird brennen.

Schritt zwei. Setzen Sie jedes neue innere Rohr in das vorherige ein. Dann ziehe den äußeren Kanal an. Es sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Rohre mit der vorherigen, schmaleren Seite verbunden werden, da sonst das Kondensat, das sich zwangsläufig bildet, in die Nähte fließt und nicht frei nach unten fließt.

Installation eines Schornsteins aus Sandwich-Rohren mit ihren eigenen Händen

Schritt drei. Nach der Installation aller Segmente des Schornsteins sichern Sie die T-Stücke mit vorbereiteten Klammern. Ziehen Sie dann alle Verbindungen mit Eisenklammern fest und sichern Sie sie zusätzlich mit Muttern.

Schritt vier. Wenn Sie möchten, können Sie spezielle abgedichtete Kupplungen installieren. Oft wird empfohlen, sie zu installieren, wenn das System ständig mit hohem Druck arbeitet.

Auftragen von hitzebeständiger Dichtmasse auf den Schornstein

Schritt fünf. Nach dem Einbau die Schutzfolie von den Teilen trennen und eine feuerfeste Dichtmasse auftragen. Diese Dichtungsmasse muss immer alle ihre Eigenschaften behalten, auch bei einer Temperatur von 100 ° C.

Verlasse den Schornstein zur Vorderseite des Hauses

Die vierte Stufe. Merkmale der Installation von Kaminen der Sandwich-Klasse

Bei der Installation des Schornsteins müssen Sie einige Merkmale berücksichtigen.

  1. Der größte Teil des Schornsteins sollte im Raum sein. Dies reduziert den Wärmeverlust während des Erhitzens.
  2. Wenn der Entwurf und die erlaubten horizontalen Abschnitte, dann sollte die Länge von jedem von ihnen ein Maximum von einem Meter sein.
  3. Der Schornstein darf nicht mit anderen Verbindungen (insbesondere Gas) in Berührung kommen - dies sind elementare Sicherheitsmaßnahmen.
  4. Zur Befestigung verwendete Klammern müssen eine besondere Form haben.
  5. Das Rohr sollte mit Klammern mit einer Mindestneigung von 2,2 Metern befestigt werden.
  6. Bei der Installation können Sie keine Fehler machen. Die häufigsten und unter ihnen sind falsche Berechnung, falsche Installation des Belüftungssystems, schlechte Wärmeisolierung.
  7. Vergessen Sie nicht, eine spezielle Revision mit einer Tür zu installieren, die den Kamin von den Verbrennungsprodukten befreit.

Auf die Kosten der Installation wirkt

Natürlich, die Installation eines Schornsteins mit Ihren eigenen Händen ermöglicht es Ihnen, ein wenig Geld zu sparen, aber diese Arbeit ist immer noch besser, Profis anzuvertrauen. Obwohl das Installationsverfahren auf den ersten Blick einfach erscheint, gibt es eine Reihe von Nuancen (von denen einige erwähnt wurden), die nur erfahrene Experten kennen. Die ungefähren Kosten für die Montage und Installation eines Schornstein-Sandwiches betragen heute 1700 Rubel pro Meter. Ja, die Menge ist ziemlich groß, aber dafür bekommen Sie das Wichtigste - Qualität.

Natürlich kann diese Zahl abhängig von der Anzahl der Überlappungen und der Installationsmethode variieren. Es gibt zwei Möglichkeiten.

  1. Bei der Installation von "Rauch" werden T-Stücke verwendet, um Kondensat ablaufen zu lassen.
  2. Die Installation "Kondensat" sieht keine Verwendung zusätzlicher Elemente vor.

Kurz gesagt, die Installation eines Schornsteins - das Verfahren ist wichtig. Wenn Sie sich entscheiden, es selbst zu tun, müssen Sie die Angelegenheit in voller Verantwortung übernehmen und die Sicherheitsregeln beachten.

Falsch isolierte Überlappung der Decke mit dem Schornstein

Über die Funktionen der Operation

Wenn ein Sandwich-Schornstein in seinen Rohren verwendet wird, sammelt sich noch Ruß an, wenn auch in geringer Menge. Dies wird schließlich die Fläche des Nutzbereichs reduzieren, was wiederum zu einer Entzündung führen kann. Reinigen Sie deshalb den Schornstein während der Heizperiode mindestens zweimal, unter Verwendung der oben genannten Revision. Es gibt einen anderen Weg (das sogenannte Glas), der darin besteht, den gesamten unteren Teil der Struktur zu demontieren.

Wenn Sie die Klemme lösen, können Sie den Ablassstopfen am T-Stück öffnen, den Schornstein prüfen und gegebenenfalls reinigen

Wir empfehlen, ein nützliches Video als Beispiel zu sehen. Ein sehr informatives Video, in dem ein erfahrener Ofenmann über die Regeln für die Installation von Schornsteinen dieses Typs spricht.

Montage des Schornsteins aus Edelstahl - wie geht man mit Sandwich-Rohren um?

Anstatt den üblichen gemauerten Schornstein zum Ableiten von Verbrennungsprodukten zu verlegen, werden heute zunehmend Schornsteine ​​aus rostfreiem Stahl verwendet. Die Beliebtheit derartiger vorgefertigter modularer Strukturen erklärt sich durch die Einfachheit der Montage, die lange Lebensdauer und die hohe Zuverlässigkeit. Wenn Sie einen Schornstein bauen möchten, können Sie das selbst machen, aber Sie müssen die Konstruktionsmerkmale verstehen und die grundlegenden technologischen Anforderungen beachten. Lassen Sie uns jeden dieser Punkte im Detail betrachten.

Die heute hergestellten Metallkamine sind aus rostfreiem Stahl, verschiedenen Legierungen und Materialien und können sich in der Form unterscheiden. Normalerweise sind dies gerade oder teleskopische Konstruktionen aus rostfreien Sandwich-Rohren oder gewellten flexiblen Schornsteinen. Einer der wichtigen Momente im Installationsprozess ist die Verarbeitungsqualität. Dadurch wird die Traktion verbessert, der Brennstoff verbrennt vollständig, die Produktivität des Kessels erhöht sich. In der Atmosphäre werden weniger schädliche Substanzen in Form von Rauch und Ruß, flüchtigen Säureverbindungen und Harzen freigesetzt. Ein gasförmiges Verbrennungsprodukt, Kohlenmonoxid, Ammoniak und andere Verbindungen werden vollständig nach außen abgeführt.

Außerdem muss die Installation des Schornsteins in Übereinstimmung mit den Sicherheitsvorschriften und den grundlegenden Rechtsvorschriften durchgeführt werden. Für diese Anforderungen soll der Kaminteil die Leistung des Kessels und seine Höhe entsprechen -. Mehr als 5 m in diesem Fall um Turbulenzen zu vermeiden und Schubumkehr nicht gebildet wird, soll der Oberkörper über dem Dach angebracht werden. Auf dem Schornstein selbst sollte die Anzahl der Windungen, unterbrochenen Linien minimal sein. Um die Reinigung und Wartung des Schornsteins zu erleichtern, ist es wichtig, freien Zugang und Kondensatablauf zu gewährleisten - ein separates Abflussrohr.

Hersteller von vorgefertigten Schornsteinkonstruktionen berücksichtigen diese Anforderungen, daher werden alle Produkte hergestellt:

  • Runde Form mit einer glatten Oberfläche, die eine stabile Traktion fördert;
  • minimale Kondensatbildung;
  • hohe Eigenschaften der Hitzebeständigkeit, Dichtheit der Verbindungen;
  • hohe Feuerbeständigkeit und Sicherheit;
  • einfache Montage und Wartung.

Beim Kauf von Schornsteinen vom Modultyp aus Edelstahl sollten Sie diese entsprechend der Leistung Ihres Heizkessels oder Ofens auswählen.

Rauchabscheider vom flexiblen Typ erleichtern die Installation der Heizungsanlage erheblich, besonders wenn es nicht möglich ist, ein Rauchabzugssystem in einer geraden Linie zu verlegen. Gofra hält hohen Temperaturen stand, widersteht Temperaturschwankungen und seine schnelle Aufwärmung sorgt für einen stabilen Luftzug.

Bei der Herstellung von Rohren und anderen Elementen werden chromarme Stähle, verzinkte Eisenbleche verwendet. Daher haben Sandwich-Rohre ausgezeichnete Antikorrosionseigenschaften und widerstehen perfekt den aggressiven Wirkungen von sauren Verbindungen, Derivaten des Verbrennungsprozesses.

Verschiedene Arten von Stahl mit Marken werden verwendet:

  • 304 - die beste Lösung für weniger aggressive Umgebungen;
  • 310 - am hitzebeständigsten, haltbarsten, langlebig, daher geeignet für leistungsstarke Heizgeräte;
  • 316 - gut widerstehen die Auswirkungen von sauren Verbindungen;
  • 321 - haben eine erhöhte Hitzebeständigkeit bis zu 850 °;
  • 409 - für Kamine, Öfen, Festbrennstoffkessel;
  • 430 - für eine wenig aggressive Umgebung.

Bei der Herstellung von mehrschichtigen Sandwich-Rohren besteht ihre Innenseite üblicherweise aus Hochtemperaturstahl mit hohen Leistungseigenschaften. Stahl von außen hat eine bescheidenere Leistung.

Bei der Montage der Entrauchungsanlage werden folgende Elemente benötigt:

  1. 1. Sandwich-Rohr. Dies ist das Hauptelement eines jeden Schornsteins. Die Verbindung des Rohres sowie der anderen Elemente erfolgt entsprechend dem Typ der Muffe. Für eine höhere Zuverlässigkeit der Verbindungspunkte können Klemmen installiert werden.
  2. 2. Winkel in einem Winkel von 45 °. Verwendet, um zwei Rohre zu verbinden und die Neigung des Schornsteins an der Kreuzung der horizontalen und vertikalen Fragmente zu ändern.
  3. 3. Ein Universalhahn in einem Winkel von 90 °. Ein anderes Drehelement, um die Konfiguration des Schornsteins zu ändern.
  4. 4. T-Stücke. Dient zur Rauchgasableitung und Kondensatabschaltung.
  5. 5. Kondensatablauf. Es ist unten auf dem vertikalen Teil des Schornsteins installiert.
  6. 6. Überarbeitung. Es wird normalerweise unter dem Tee installiert. Das Vorhandensein der Luke ermöglicht es, den Schornstein von Ruß zu reinigen.

Die Montage von modularen Schornsteinen mit ihren eigenen Händen ist heute weit verbreitet. Dies wird durch die einfache Installation, Befestigung und Abdichtung, eine große Auswahl an Teilen und Zubehör sowie die Möglichkeit, die optimale Konfiguration für jede Gelegenheit zu wählen und eine gute Traktion bei gleichzeitig hoher Kesseleffizienz sicherzustellen, erleichtert. Die Installation beginnt mit vorläufigen Berechnungen, der Wahl der vorgeschlagenen Konfiguration des Schornsteins und der Anordnung der Wand. In diesem Stadium wählen wir das Schema für die Installation des Kamins - innen oder außen.

Betrachten wir zunächst eine Variante des internen Installationsschemas. In diesem Fall werden die Rohre durch die Decken, das Dach verlegt. Sie sollten wissen, dass der Schornstein innerhalb des Gebäudes weniger äußeren Einflüssen ausgesetzt ist, die Kondensatbildung minimal ist. Da die Rohre durch Böden und Dacheindeckungen geführt werden, sind die Installationsarbeiten arbeitsintensiv und technisch komplex. Gleichzeitig ist ein Teil des Innenraums der Räumlichkeiten belegt. Außerdem berechnen wir die Länge der Struktur und wählen die notwendigen rotatorischen und operativen Elemente.

Auf die Gesamtlänge der Konstruktion müssen wir 25-50 cm für den Rohrauslass über der Höhe des Dachfirstes hinzufügen, was notwendig ist, um eine gute Traktion zu gewährleisten! Die Montage beginnt mit einem Heizgerät - einem Kessel oder einem Ofen, an dessen Abzweigrohr wir den Adapter anbringen. Der Übergangsort muss mit einem hitzebeständigen Dichtmittel bestrichen und mit einem Metallkragen geklemmt werden. Danach sammeln wir weiterhin Rohre und alle Elemente, bis wir den Schornstein über dem Dachfirst entfernen.

Die erste besteht darin, ein dünnwandiges Rohr mit dem gleichen Querschnitt wie das Sandwich-Rohr zu installieren, jedoch ohne eine Heizung, da die Wärmedämmung unter dem Einfluss hoher Temperaturen krümmt und ihre ursprünglichen Eigenschaften verliert. Am vertikalen Auslass ist es möglich, einen Tank zum Erhitzen von Wasser zu installieren, einen Mattenheizer.

Beim Durchgang durch die Decke sichern wir die mit thermoisolierendem Material gefüllte Durchgangseinheit. Der Knoten ist einfach selbst zu machen, aber es ist einfacher, die fertige Struktur zu verwenden. Nachdem Sie das Gerät bewegungslos installiert und befestigt haben, führen Sie es durch ein Sandwich-Rohr. Die Einheit kann an der Decke mit Metallprofilen oder an der Rückseite des Daches mit einem Blech mit elliptischem Loch befestigt werden.

Es ist nicht akzeptabel, das Rohr in der Decke auf der Dachebene zu verbinden. Die Fuge sollte über oder unter dem Niveau von 250-300 mm liegen.

An der Spitze des Daches auf dem Rohr haben wir einen Kegelkran angebracht - ein spezielles Element mit einem Winkel, der gleich der Neigung der Dachneigung ist. Die obere Kante der Tragplatte des Krans ist unter dem Dach angeordnet und an der Dacheindeckung befestigt. Wenn Sie die Kante der Flügelplatte nicht erreichen können, ist die Verbindung mit einem Dichtungsmittel abgedichtet. Am Ende decken wir mit einem Oktopus, stellen den Kegel und den erforderlichen Kopf her. Damit ist die Installation abgeschlossen.

Überlegen Sie nun, wie Sie den Außenkamin richtig montieren (die Rohre sind an der Außenwand des Gebäudes installiert). Für das Zurückziehen von Rohren durch die Wand haben wir nur einen Durchgang gestanzt. Die Befestigung der Elemente an der Wand mit der Umgehung der Decke und des Daches erfolgt mit Hilfe von Konsolen und Stützplattformen. Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass die Rohre den Innenraum nicht einnehmen und die Risiken der versehentlichen Zündung und Kohlenmonoxidvergiftung minimiert werden. Sie verderben jedoch das Erscheinungsbild des Gebäudes und sind der äußeren Umgebung stärker ausgesetzt.

Die Montage des Sandwich-Schornsteins erfolgt von der Heizung aus. Deshalb setzen wir den Adapter auf das Abzweigrohr des Kessels (Ofen). Zur zuverlässigen Abdichtung der Wand des Abzweigrohres und des Grobschmierstoffes fetten wir den hitzebeständigen Dichtstoff ein und klemmen den Metallbund fest. Montieren Sie den horizontalen Abschnitt, seine Länge sollte 1 Meter nicht überschreiten. Zu diesem Zweck haben wir durch die Wand ein Loch mit einem größeren Durchmesser als die Rohrgröße oder eine quadratische Öffnung von 400 × 400 mm Größe ausgestanzt. Wir lassen eine kleine Lücke für die Verlegung der Wärmedämmung und führen den Durchgangsblock ein.

Der Abstand zur Wärmedämmung von Wänden aus brennbaren Materialien kann mindestens 200 Millimeter betragen! In den Wänden aus nicht brennbaren Materialien können wir einen Schnitt des Asbestzementrohrs anbringen, indem wir das Sandwichelement mit Mineralwolle fixieren, die es von allen Seiten dicht verstopft. Von außen ist die Gangway mit einer Metallplatte abgedeckt. Wenn kleine Lücken vorhanden sind, füllen Sie sie mit Dichtmittel.

An der Wand, unter dem Ausgang des Sandwichelements, montieren wir die Stützwinkel mit der Platte. Auf der Platte installieren wir die Einheiten der Revision, Ableitung von Kondensat und fangen an, den vertikalen Teil des Schornsteins zu sammeln. Jedes der Glieder wird mit Klammern befestigt, und das fertige Rohr wird durch Klammern an der Wand in Schritten von 1,5-2 Metern befestigt. An den Verbindungsstellen der Bögen und T-Stücke ist eine zusätzliche Konsolenbefestigung erforderlich, falls die Konstruktion schwer ist! Am Ende der Installationsarbeiten installieren wir den Konus und das erforderliche Kopfteil. Falls erforderlich, den oberen Teil des Rohrs befestigen, wodurch der Schornstein bei starken Windböen geschützt wird. Als Niederschlagsschutz installieren wir einen Rauchmelder.

Wie Sie sehen können, ist es nicht schwierig, Sandwich-Rohre zu installieren. Aber während der Arbeit müssen Sie vorsichtig sein, besonders wenn Sie in der Höhe arbeiten und alle Details berücksichtigen. Denn die geringste Fehleinschätzung kann zur Entstehung einer Brandgefahr oder anderer Probleme führen.

Wie man einen rostfreien Stahlkamin zusammenbaut und anbringt

Vor Beginn der Montage und Installation eines Schornsteins aus Edelstahl führen erfahrene Fachleute vorbereitende Montagearbeiten durch. Experten schlagen vor, eine spezielle Art von Versiegelung zu verwenden, die Temperaturen von bis zu 100 ° C standhalten kann. Diese Substanz wird alle Nähte und weitere Verbindungen im inneren Hohlraum der Schornsteinrohre verarbeiten müssen.

Darüber hinaus dient das Dichtmittel als zusätzliche Garantie für die Produktintegrität, da sich in manchen Fällen sogar Schweißen "zurückziehen" kann. Es ist nicht notwendig, ein Dichtungsmittel auf der Außenfläche eines Edelstahlschornsteins zu verwenden. Lesen Sie hier die Übersicht des Kamin-Sandwiches aus Edelstahl.

Das Foto zeigt Schornsteine ​​aus Edelstahl.

Wie sammle ich?

Das gesamte Design des Edelstahlkamin ist sehr einfach. Daher ist es möglich, einen solchen Schornstein mit eigenen Händen zu montieren. Übersicht von Spezifikationen und Komponenten von Schornsteinen aus rostfreiem Stahl hergestellt ist: http://mykaminz.ru/dymoxod/vidy/nerzhavejka/obzor-texnicheskixe-xarakteristik-i-elementov-dymoxodov-iz-nerzhaveyushhej-stali.html.

Bei der Montage ist vor allem zu beachten, dass die Verbindungselemente des Edelstahlschornsteins mit besonderer Sorgfalt behandelt werden. Die gesamte Struktur sollte mit zusätzlichen Elementen in Form von Klammern verstärkt werden. Für den Fall, dass der Schornstein gekauft wird, müssen alle Elemente einbezogen werden. Klammern an jedem Gelenk des Produkts - es ist etwa alle 1,5-2 Meter.

Um einen Schornstein aus Edelstahl zu montieren, müssen viele Nuancen berücksichtigt werden. Für den Fall, dass die tatsächliche Erfahrung nicht genug ist, dann ist es notwendig, den Rat von Fachleuten zu verwenden. Wenn es solche Spezialisten in der Umgebung nicht gibt, müssen Sie vor dem Aufbau einer solchen Struktur das unten stehende Video sorgfältig studieren.

Nur wenn die Montage des Geräts korrekt durchgeführt wird, ist es möglich, einen dichten und zuverlässigen Schornstein zu erhalten.

Wie installiere ich?

In Übereinstimmung mit den allgemeinen Regeln für die Installation von Schornsteinen aus Edelstahl sollte die Installation von unten nach oben erfolgen. Dies bedeutet, dass zunächst der Teil des Schornsteins, der an der Heizvorrichtung angebracht ist, befestigt wird und erst dann zu den übrigen Elementen der Struktur gelangt.

Dann fixiere jedes der Rohre. Sie werden auf folgende Weise montiert: Die Seite eines kleineren Durchmessers wird an einem Rohr größeren Durchmessers angebracht. Diese Art der Konstruktion vermeidet, dass Feuchtigkeit und Schmutz in den inneren Hohlraum des Schornsteins gelangen. Lesen Sie auf dieser Seite die Übersicht der Schornsteineigenschaften von verzinktem Stahl.

Die maximale Größe eines Elements der "Autobahn" darf nicht anderthalb Meter betragen.

Verwenden Sie an den Verbindungsstellen des Produkts Klemmen aus Messing oder Edelstahl. Verwenden Sie zur Befestigung des Geräts spezielle Halterungen und Schrauben mit den Bezeichnungen M10 und M8.

Um den Schornstein aus Edelstahl zu pflegen, müssen Sie eine kleine Tür ganz unten am Gerät installieren.

Um den gesamten Prozess der Installation eines Schornsteins in Edelstahl zu vereinfachen, ist es notwendig, vorab einen Entwurfsplan zu erstellen. Darüber hinaus ermöglicht eine solche Zeichnung, den Eigentümer der Struktur in Bezug auf die Gesamtabmessungen der gesamten Struktur zu orientieren und die Anzahl aller Komponenten des Geräts zu bestimmen.

Tipp: Sie sollten 30% mehr Material bekommen, denn während der Installation wird es schwierig sein, von der Arbeit abgelenkt zu werden. Es erfordert Konzentration und Aufmerksamkeit. Für den Fall, dass einige Elemente etwas höher oder länger sind, können sie leicht reduziert werden. Wenn das Befestigungselement aus irgendeinem Grund versagt, dann ist es nicht notwendig, zum Geschäft "für das Additiv" zu laufen. Lesen Sie die Übersicht über Schornsteine ​​aus Edelstahl.

Befolgen Sie bei Installationsarbeiten an Schornsteinen aus Edelstahl die Anweisungen und verwenden Sie hochwertige Verbindungselemente. Für den Fall, dass Ihre eigene Erfahrung für die Installation eines solchen Schornsteins nicht ausreicht, können Sie das folgende Video verwenden:

Nach Meinung erfahrener Spezialisten lohnt es sich, auch nach dem Studium des Materials und der Ratschläge der Meister, das Selbstvertrauen nicht zu nutzen, die Dienste von Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Nur so können Sie Zeit und Geld sparen.

Versiegelung

Wie bereits oben erwähnt, müssen Sie zur Abdichtung des Systems einen speziellen hitzebeständigen Dichtstoff verwenden. Sie vermissen den inneren Teil von Edelstahlrohren, aber einige Experten sagen, dass für den maximalen Effekt der äußere Teil des Systems auch verschmiert werden sollte. Es sollte auch beachtet werden, dass die Klemmen bei dem maximalen "Druck" installiert sind. Nur so ist es möglich, die absolute Dichtheit der gesamten Oberfläche des Geräts als Ganzes zu garantieren.

Wie zu reinigen?

Jedes Gerät erfordert eine gute Einstellung und Pflege, ebenso wie der Schornstein aus Edelstahl. Um das Gerät zu reinigen, ist in seinem unteren Teil eine kleine Tür oder ein sogenanntes Glas installiert. Dieses Element kann entfernt und die innere Oberfläche der Rohre gereinigt werden. Lesen Sie die Übersicht der Kaminarten für den Kamin.

Schmutz im System ist die Bildung von Raum mit hoher Rauhigkeit, was sich direkt auf die Funktionalität des Gerätes und auf den Betrieb des Gesamtsystems auswirkt.

Auch für eine komfortable Pflege des Schornsteins aus Edelstahl wird extra Asche eingebaut. Es sammelt feste Verbrennungselemente.

Das Bild zeigt den Einbau eines Schornsteins aus Edelstahl.

Der Schornstein aus rostfreiem Stahl wurde verbrannt, was soll ich tun?

Die Betriebsdauer des Schornsteins aus rostfreiem Stahl kann mehrere zehn Jahre betragen. Aber es gibt auch Probleme. Zum Beispiel kann einer der Teile des Geräts ausbrennen. Sie können Reparaturen auf zwei Arten durchführen:

  • vollständiger Ersatz des Elements;
  • lokale Reparatur.

Die erste Option umfasst den Austausch des gesamten Rohrabschnitts, während die zweite Option den Einsatz zusätzlicher Baumaschinen beinhaltet. Durch das Schweißen wird die beschädigte Stelle repariert. Es sollte durch ein stärkeres Metall verstärkt werden.

Video

Schauen Sie sich die Videobeschreibung der Eigenschaften des Schornsteins aus Edelstahl an:

Bau von Häusern

Heute wird der Einbau eines Edelstahlschornsteins häufiger als ein Mauerwerk zur Entfernung von Verbrennungsprodukten aus einem Wohngebäude. Die Beliebtheit von vorgefertigten modularen Konstruktionen aus Edelstahl, einschließlich Schornsteinen, erklärt sich durch die einfache Montage, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Für ihre Herstellung werden nur hochwertig verchromtes Material, Stahlbleche und Verzinkungen sowie Legierungen mit unterschiedlichen prozentualen Anteilen an Metallen verwendet, von denen bekannt ist, dass sie gegenüber Umwelteinflüssen widerstandsfähiger sind.

Inhaltsverzeichnis:

Grundlegende Parameter von rostfreien Schornsteinen

Auf dem modernen Baumarkt werden Schornsteine ​​aus rostfreiem Stahl und verschiedenen anderen Legierungen in einer breiten Palette angeboten, die alle die grundlegenden betrieblichen Anforderungen erfüllen. Es gibt Schornsteine ​​für verschiedene Arten von Kesseln:

  • Diesel;
  • Gas;
  • fester Brennstoff;
  • kombinierter Typ;
  • universell.

Metallschornsteine ​​variieren in der Form:

  • Direkt;
  • teleskopisch;
  • Edelstahl-Sandwich-Kamine;
  • gewellte flexible rostfreie Kamine.

Die Qualität der Installation beeinflusst nicht nur die schnelle Bildung eines stabilen Schubs, sondern auch die Effizienz des Kessels und die Sicherheit der Mieter zu Hause. Vergessen Sie nicht, dass bei der Verbrennung, abhängig von der Art des Brennstoffes, nicht nur Wärme freigesetzt wird, sondern auch:

  • Rauch;
  • Ruß;
  • flüchtige Säureverbindungen;
  • gasförmige Verbrennungsprodukte;
  • Kohlenmonoxid;
  • flüchtige Harze;
  • Ammoniak und andere Verbindungen.

Um sich selbst und Ihre Lieben vor Problemen zu schützen, ist es wichtig sicherzustellen, dass all diese schädlichen flüchtigen Verbindungen durch den Schornstein entweichen, insbesondere Kohlenmonoxid oder CO. Bei der Installation von Schornsteinen aus Edelstahl ist es ebenso wichtig, alle Sicherheits- und gesetzlichen Vorschriften zu beachten. Sie sind in Fachliteratur und Gesetzgebungsakten festgelegt.

Das Wesen dieser Normen ist darauf reduziert, dass es wichtig ist, den Abschnitt der Schornsteinleistung des Kessels anzupassen, die Höhe des Schornsteins beträgt mehr als 5 m und wird oberhalb der Dachebene ausgegeben, um Turbulenzen und Umkehrschub zu vermeiden. Ein Schornsteinkanal sollte ein Minimum an Windungen und gebrochenen Segmenten aufweisen. Die Abmessungen der Schornsteine ​​aus Edelstahl werden von den Herstellern zunächst berücksichtigt, so dass die industrielle Produktion diesen Normen unterliegt.

Die Grundvoraussetzungen für den Schornstein:

  • eine glatte Oberfläche und eine abgerundete Form tragen zur stabilen Traktion bei;
  • die Bildung von Kondensat ist minimal;
  • hohe Hitzebeständigkeit und Dichtheit;
  • Einfachheit der Installation und Wartung;
  • Feuerwiderstand und Sicherheit.

Alle diese Vorteile können jedoch nur garantiert werden, wenn alle Empfehlungen für die Montage der Konstruktion von Fachleuten geteilt werden - Schornsteine ​​aus rostfreiem Stahl.

Achtung: Beim Kauf von Schornsteinen aus rostfreiem Stahl in Modulbauweise sollten Sie den Abschnitt in der Anleitung genau studieren, in dem es um die Übereinstimmung mit der Kapazität geht, für die der Kessel oder Ofen ausgelegt ist!

Neben der fachgerechten Installation ist die Zugänglichkeit zum Schornstein nicht weniger wichtig - sowohl für die Reinigung und Wartung, als auch für die Kondensatableitung, für die ein separates Rohr benötigt wird.

Flexible rostfreie Schornsteine ​​erleichtern die Installation eines autonomen Heizsystems, besonders wenn es unmöglich ist, die direkte Flugbahn des Entrauchungssystems zu beobachten. Die Wellung ist auch bei hohen Temperaturen von bis zu 900 ° C wirksam, arbeitet mit Heizöl und hat auch keine Angst vor Temperaturänderungen. Sie erwärmt sich schnell und sorgt für einen stabilen Luftzug beim Start des Kessels. Die grundlegenden Details der vorgefertigten Struktur sind ähnlich, aber das Kaminrohr selbst ist anders.

Mauerwerk verwendet manchmal ziemlich breite Kanäle mit elliptischem Querschnitt, das heißt mit einem ovalen Querschnitt. Ihre Form trägt auch nicht zur Ansammlung von Ruß und Rauch aus der Rückwärtstraktion bei.

  • einwandige oder einwandige Schornsteine, sogenannte Monosysteme (eine Variante des Schornsteins ohne Isolierung), die einer Temperatur von 450 ° C standhalten, anwendbar innerhalb der Struktur einschließlich der Wellen;
  • zweikreisige thermische Systeme (mit einer doppelten oder dreifachen Schornsteinschicht) auf einer Heizvorrichtung aus Basaltwolle zwischen einem Metall.

Es besteht auch die Möglichkeit einer zusätzlichen Isolierung eines Edelstahlschornsteins, wie im letzten Abschnitt des Artikels diskutiert wird. Aber es wird nur für externe Strukturen benötigt.

Die Qualität des Schornsteinsystems wird auch beeinflusst durch:

1. Die Dicke der Wände, die in den Normen berechnet und festgelegt sind:

  • bei Gaskesseln variiert die Dicke des Schornsteinkanals von 0,5 mm,
  • auf Dieselkraftstoff - von 0,8 mm;
  • für Festbrennstoffkessel - ab 1 mm.

2. Konfiguration. Der ideale Schornstein ist gerade und je kleiner die Krümmungen, Windungen und Vorsprünge sind, desto effektiver ist die Traktion und desto weniger Rußansammlungen. Ein glattes, zylindrisches Kaminrohr mit ausreichendem Querschnitt fördert den effizienten Betrieb.

3. Die Proportionen des Durchmessers (Querschnitt), der Länge des Rohres oder der Höhe des Schornsteins sorgen für ausreichenden Schub. Kamine aus Edelstahl mit einem kleineren Durchmesser als für den Normalbetrieb notwendig, reduzieren die Effizienz des Kessels, Kamins oder Ofens. Experten argumentieren auch, dass es um mindestens 20 cm über die Dachoberkante steigen sollte, und der Schornstein selbst - nicht weniger als 5 m.

Spezielle Details lösen die Probleme bei der Wartung:

  • Revision mit der Reinigung von Ruß;
  • Kondensatablauf;
  • Lufteinlass für den Verbrennungsprozess;
  • ein Rauchschutzschild zum Schutz vor Niederschlägen.

Welches Metall wird für Schornsteine ​​verwendet?

"Rostfreier Stahl" bezieht sich auf eine Gruppe von Legierungen auf der Basis von Stahl mit einem geringen Gehalt an Chrom oder verzinktem Eisenblech - genauer gesagt "Zink". Solche Produkte zeichnen sich durch ausgezeichnete Korrosionsschutzeigenschaften aus, wenn sie mit Sauerstoff, Wasser und aggressiven Umgebungen von bei der Verbrennung freigesetzten sauren Verbindungen in Wechselwirkung treten. Dies liefert eine Beschichtung von mehreren Mikrometern Chromoxid, so dass der Prozess als "Chromplattierung" bezeichnet wird.

Für Schornsteine ​​wird Stahl verschiedener Güteklassen verwendet:

  • 430 - Gehäuse und andere Teile für geringe Aggressivität;
  • 409 - enthält Titan, gehen zu Rohren von Kaminen, Festbrennstoffkesseln und Öfen;
  • 316 - mit dem Zusatz von Nickel und Molybdän für Wärmebeständigkeit und Beständigkeit gegenüber sauren Verbindungen in Dieselöfen;
  • 304 - mit den gleichen Zusätzen, aber in kleineren Mengen für weniger aggressive Medien;
  • 321 - Universalmarke für Abgasrohre mit erhöhter Hitzebeständigkeit bis 850 ° C;
  • 310 - die hitzebeständigsten, langlebigsten und stärksten Schornsteine ​​für die leistungsstärksten Heizgeräte.

Achtung: Für mehrschichtige Sandwich-Rohre werden unterschiedliche Stahlsorten verwendet. Auf dem inneren Tisch ist widerstandsfähiger und hitzebeständiger, auf der Außenseite - billiger und einfacher, so dass es nicht so beeindruckend wie ein einlagiger Schornstein aussieht.

Hauptelemente und ihre Eigenschaften

Der Schornstein besteht aus mehreren Elementen, die verschiedene Zwecke und Reihenfolge der Montage haben:

  • T-Stück;
  • Rohrbögen;
  • Audit;
  • Kondensatsammler.

1. Das Hauptelement ist ein langes gerades Rohr des Schornsteins unterschiedlicher Länge, und seine Fragmente sind durch den Typ der Steckdose ohne besondere Befestigung verbunden.

2. Der geneigte Bogen (in einem Winkel von 45 °) verbindet zwei Rohre, ändert die Neigung des Schornsteins und wird an der Verbindung von horizontalen und vertikalen Fragmenten verwendet.

3. Der Universalwinkel (in einem Winkel von 90 °) wird auch als Drehelement zum Ändern der Konfiguration des Schornsteins verwendet. Mehrere solcher Elemente werden im gesamten Schornstein verwendet - von oben und an der Stelle, an der das Abzweigrohr des Kessels angeschlossen wird.

4. Tees Rauchgase werden zum Schornstein geführt und das Kondensat abgeschnitten. Zu ihnen gesellt sich auch eine glockenförmige Methode oder eins zu eins.

5. Kondensatablauf wird unter das T-Stück gelegt, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.

6. Audit - ein offenes Element, das den Ruß aus dem Schornstein reinigen soll. Unter dem T-Stück an der Unterseite des vertikalen Stammes angebracht - ein Bild:

Installation eines Schornsteins aus Edelstahl

Modulare Schornsteine ​​sind heute aufgrund der einfachen Montage am gebräuchlichsten. Dieses Prinzip ermöglicht es, bei arbeitsintensiver Befestigung und Abdichtung des Schornsteins keine Zeit zu verschwenden. Während die Auswahl der Teile für die Montage von rostfreien Schornsteinen umfangreich ist, ist es möglich, ihre Konfiguration so weit wie möglich zu variieren, ohne den Schub und den Betrieb der Kessel zu beeinflussen. Manchmal ist es notwendig, auf Wellen oder ein paar Knie zu verzichten, um einen Kamin mit minimaler Rekonstruktion der Wände richtig zu bauen.

1. Die Vorbereitung der Installation beinhaltet Berechnungen der beabsichtigten Konfiguration des Schornsteins, vorläufige Skizzierung und Markierung der Wände, entlang derer die Befestigung geplant ist. Dies ermöglicht die genaueste Berechnung der Gesamtlänge der Struktur und die Auswahl der erforderlichen Drehteile zum Verbinden der Rohre.

Achtung: Vergessen Sie nicht, den äußeren Abschnitt hinzuzufügen, der mindestens 25-50 cm über dem Dachfirst liegen sollte, um bei jedem Wetter die Bodenhaftung zu gewährleisten.

2. Vor dem Einbau des Schornsteins in das Rohr sind die Fugen mit einem speziellen Dichtungsmittel zu behandeln, das die maximale Effizienz der Fugen garantiert. Die äußeren und äußeren Wände benötigen dies nicht.

3. Die fachgerechte Installation des Schornsteins erfolgt aus dem Kessel oder Ofen, dh von unten nach oben, wobei nacheinander alle Knie und Verbindungen des Rohres miteinander verbunden werden. Andocken an die Art der Steckdose - wenn das obere Rohr in das untere in eine spezielle Verriegelung eingeführt wird. Wenn es nicht da ist, aber die Schrumpftiefe ist fast die Hälfte des Außendurchmessers.

4. Die Verbindungen an der Verbindungsstelle sollten mit den im Bausatz enthaltenen Klemmen sicher befestigt werden. Das fertige Rohr sollte im Abstand von anderthalb bis zwei Metern an der Wand oder den Tragkonstruktionen befestigt werden. Für die Montage von Bögen und T-Stücken werden separate Halterungen verwendet.

Achtung: Achten Sie darauf, dass die horizontalen Bereiche und Knie nicht auf der Kommunikation liegen. Bruchstücke dürfen nicht mit Gasleitungen und elektrischen Leitungen in Berührung kommen!

Wie Sie sehen können, können Kamine aus Edelstahl mit ihren eigenen Händen ganz einfach gemacht werden. Dazu benötigen Sie 2 Paar Hände und 1-2 für die Zeit. Wenn Sie noch Fragen haben, schauen Sie sich das Video zur Installation des Schornsteins an:

Tipp: Achten Sie darauf, dass das Kondensat nicht an den Rohren vorbeiströmt und an Isolierung und Isolierung austritt. Auch die Fugen sorgfältig mit einem Dichtmittel bearbeiten. Der Schornstein ist wichtig, um korrekt durch das Dach zu führen, wie im vorherigen Artikel ausführlicher beschrieben.

Erwärmung des Schornsteins

Dies ist eine der wichtigen Phasen bei der Fertigstellung des Schornsteinbaus. Ohne Isolierung, die nur an den Schornsteinen eines Edelstahlsandwiches vorgesehen ist, wird die Installation Nachteile haben. Wenn der Schornstein schlecht isoliert ist, ist es problematisch, beim Starten des Kessels oder beim Zünden des Kamins einen stabilen Schub sicherzustellen. Und seine schnelle Kühlung reduziert die Gesamteffizienz des gesamten autonomen Heizsystems. Darüber hinaus zerstört das Kondensat, das sich an den Metallwänden mit dem Unterschied der Temperatur des Äußeren und des Inneren bildet, allmählich die Innenwände des Schornsteins und verringert die Effizienz seines Betriebs.

Das sandwichartige Design ist heute sehr beliebt für die Installation und Isolierung des Schornsteins für moderne Heizkessel:

  • universell;
  • fester Brennstoff;
  • Gas;
  • kombiniert.

Sie funktionieren im Intervallmodus, dh "Stop-Start". Festbrennstoffkessel erfordern eine Brennstoffbeladung und Reinigung des Aschekastens, daher werden sie für einige Zeit nicht abgeschaltet. Und ständig arbeitende Kessel, wenn die gewünschte Temperatur erreicht wird, wenn der Sensor oder das Relais aktiviert wird, schaltet automatisch aus, um eine Überhitzung zu vermeiden. Wenn die Temperatur im Raum auf den angegebenen Wert fällt, funktioniert der automatische Heizschalter ebenfalls automatisch.

Auch im "Schlafmodus" im Schornstein sinkt die Temperatur, es bildet sich eine Differenz im Schornstein außen und im Kondenswasser aus. Wenn der Kessel lange erhitzt wird, verlangsamt er den Betrieb des Heizsystems, was zu einem übermäßigen Kraftstoffverbrauch führt.

Als Heizelement wird mineralischer Füllstoff verwendet - Basaltwolle, die für ausgezeichnete refraktäre Parameter bekannt ist. Sein Rohr ist in Lagen gewickelt und Draht und / oder Klammern fixieren eine solche "Decke". Diese Materialien haben keine Angst vor hohen Temperaturen, daher kann der Schornstein mit jeder Art von Brennstoff arbeiten, der bis zu 1000 ° C erwärmt. Basaltwatte sollte jedoch von überschüssiger Feuchtigkeit isoliert werden, da Feuchtigkeit die Dämmwirkung beeinträchtigt.

Zum Abdichten wird Verzinkung oder Edelstahl verwendet, der über selbstschneidende Schrauben auf der fertigen "Decke" fixiert wird. Um mit solchen Arbeiten fertig zu werden, brauchst du Metallscheren und Arbeitsfähigkeiten. Solche Kappen mit dem erforderlichen Durchmesser sind jedoch im Fachhandel einfacher zu bestellen. Und das Haus wird keine Probleme haben, um das letzte Stadium der Erwärmung zu beenden.

Achtung: Am Ende der Installation muss die Oberseite des Rohres fixiert werden, damit es bei starkem Windstoß oder Tornado nicht abgerissen wird. Oben muss ein Rauchmelder installiert werden, der das gesamte System vor dem Eindringen von Niederschlag schützt.

Kamine aus Edelstahl: Sorten und Montageprinzipien

Vor der Installation in einem privaten Haus, Badehaus oder Haushaltsgebäude, einer Wärmequelle, die Gas, festen oder flüssigen Brennstoff benötigt, ist es notwendig, einen Entwurf des Abgassystems vorzubereiten. Heute verdrängen klassische Konstruktionen aus Ziegel- oder Asbestzementrohren bequeme und praktische Kamine aus Edelstahl, für deren Montage fertige Elemente verwendet werden.

Sorten von Kaminen aus Edelstahl

Dem universellen modularen Schornstein ist es möglich, einen Heizkessel jeder Art, einen Metall- oder kompakten Ziegelofen, einen Kamin anzuschließen. Die Montage des Rauchkanals kann unabhängig erfolgen und das System richtig auswählen. Sie unterscheiden sich in Design, Zweck, Eigenschaften des Metalls.

Hauptvorteile

Kamine aus Asbestzementrohren waren wegen der geringen Praktikabilität gefragt. Ziegelkonstruktionen werden heute aktiv eingesetzt, unter anderem aufgrund ihrer soliden und beeindruckenden Optik, werden aber zunehmend mit Edelstahl-Inlays modernisiert. Die Liste der Vorteile eines Schornsteins aus Edelstahl beinhaltet:

  • Geringes Gewicht. Der Schornstein benötigt keine Anordnung des Fundaments, wodurch die Montagearbeiten billiger und schneller werden.
  • Korrosionsbeständigkeit. Rostfreier Stahl ist beständig gegen Säuren, die im Rauchkondensat enthalten sind und für Ziegel und Asbestzement gefährlich sind.
  • Temperaturbeständigkeit. Metall kann der Kühlung bei niedrigen Temperaturen während der frostigen Tage und der Erwärmung mit Abgasen bis zu 800 Grad Celsius oder mehr standhalten.
  • Effektiver Schornstein. Ein guter Zug wird durch den kreisförmigen Querschnitt des Rohres erleichtert.
  • Geringer Wartungsaufwand An den Innenwänden des Schornsteins setzt sich Kohlenstoff praktisch nicht ab (im Gegensatz zu den rauhen Wänden aus Ziegeln oder Asbestzement), so dass er selten gereinigt werden muss.
  • Einfache Installation. Die Konfiguration von Standardelementen ermöglicht eine schnelle Montage eines Rohrs beliebiger Länge.
  • Reparierbarkeit. Das modulare System ermöglicht, falls erforderlich, nur das ausgefallene Element zu wechseln, was die Betriebskosten des Entrauchungssystems reduziert.
  • Lange Lebensdauer (vorbehaltlich der richtigen Auswahl des Materials der Produktion und kompetente Installation).
  • Vielseitigkeit. Der Edelstahlkamin ist für jede Art von Heizkörper geeignet.
  • Freiheit der Installation. Es ist nicht notwendig, eine streng vertikale Struktur zu montieren, es sind schräge Elemente und Drehungen erlaubt, was die Suche nach einem geeigneten Ort für die Installation eines Kessels, Kamins oder Ofens vereinfacht. Das Rohr mit innerer Isolierung kann außerhalb des Gebäudes angebracht werden - in diesem Fall ist es nicht notwendig, die durchgehenden Knoten durch die Fußböden und das Dach auszustatten.
  • Erschwinglicher Preis.
Komponenten des Schornsteins

Arten von Rohren

Rostfreier Stahl wird verwendet, um drei Arten von Kaminen herzustellen, von denen jeder seine eigene spezifische Anwendung hat. Dies ist wichtig zu berücksichtigen, wählen Sie eine Option für ein Wohnhaus, ein Bad oder ein anderes Gebäude. Hersteller bieten folgende Arten von Strukturen an:

  • einwandig (einlagig);
  • gewellt;
  • Sandwich-Rohre.

Lassen Sie uns genauer betrachten, welches Edelstahlrohr für einen Schornstein unter bestimmten Bedingungen besser geeignet ist.

Einwandige Rohre

Einlagige Systeme bestehen aus Edelstahlblech mit einer Dicke von 0,6 bis 2 mm. Die Option zeichnet sich durch einen niedrigen Preis aus, der Umfang eines solchen Rohres ist jedoch begrenzt.

Installieren Sie es nur in einem warmen Raum, und die Außenseite des Schornsteins sollte isoliert werden. Dies liegt daran, dass der Kontakt des erwärmten Metalls mit kalter Luft zu einer erhöhten Kondensatbildung führt. Dies reduziert den Wirkungsgrad der Heizeinheit, verursacht einen übermäßigen Brennstoffverbrauch, reduziert die Lebensdauer des Ofens oder des Kessels.

Einwandige Stahlrohre werden am häufigsten verwendet, um den Liner bei der Aufrüstung von Rauchkanälen aus Ziegeln zu bestücken. Die Verwendung verlängert die Lebensdauer des gemauerten Schornsteins durch den Schutz vor schädigender Kondensation und reduziert den Wartungsaufwand, da sich an den Wänden kein Ruß ansammelt. Die Hersteller bieten einlagige Edelstahlrohre in verschiedenen Größen an, runde und ovale Profile, mit denen Sie die beste Option für einen bestimmten gemauerten Schornstein auswählen können.

Ein einlagiges Rohr kann auch in Kombination mit einem Wasserheizsystem für einen kleinen Raum verwendet werden - eine Garage, eine Werkstatt, ein Waschraum für ein Bad. In diesem Fall ist am Schornstein ein Wassermantel angebracht, an den die Zu- und Ableitungen angeschlossen sind. Außerdem kann die Wärmeenergie der Abgasabgase dazu verwendet werden, einen kompakten Raum zu heizen, wenn ein einschichtiges Rohr entlang einer langen Wand geneigt ist.

Die Installation eines Schornsteins aus einem einlagigen Edelstahlrohr erfordert die strikte Einhaltung der Brandschutzvorschriften für die Anordnung von Zugangspunkten durch Böden und Dach. Die Verbrennung von Ruß in der Rohrleitung (insbesondere bei Verwendung eines Festbrennstoffofens) kann das Metall auf kritische Temperaturen erhitzen und zur Entzündung von Holzkonstruktionen führen.

Wellrohre

Wellrohr aus nichtrostendem Stahl ist für die Installation von krummlinigen Übergängen vorgesehen, wenn das Auslassrohr des Kessels oder Ofens vom vertikalen Kanal des Schornsteins entfernt ist. Auch bei Verwendung eines gemauerten Schornsteins kann das gewellte Rohr innerhalb einer Struktur mit Biegungen verwendet werden.

Es ist notwendig, ein hochwertiges Edelstahlwellrohr zu wählen, das einer Erwärmung bis 900 ° C standhält. Gewellte Elemente werden innerhalb und außerhalb des Gebäudes verwendet, aber im zweiten Fall benötigen sie eine Isolierung, um Kondensation durch Metallkontakt mit kalter Luft zu vermeiden.

Beachten Sie! Die Konstruktion des Schornsteins unter Verwendung von Wellelementen kann von den Kontrollbehörden abgelehnt werden, da Ansprüche an die Festigkeit und thermische Stabilität des Wellrohrs bestehen.

Sandwich-Systeme

Das zweischichtige Rohr, das ein Sandwich mit einem nicht brennbaren Wärmeisolator zwischen den Metallschalen aus rostfreiem Stahl ist, ist als gerade und geformte Elemente für den Bau eines Schornsteins beliebiger Konfiguration erhältlich. Aufgrund der Wärmedämmschicht ist dies die praktischste Version des Rauchkanals, weil:

  • bietet erhöhte Sicherheit (die Außenwände des Systems heizen sich nicht auf gefährliche Temperaturen auf, der Wärmeisolator selbst ist entzündungsresistent);
  • können Sie einen Kamin außerhalb des Gebäudes installieren;
  • ein Minimum an Kondensat wird gebildet (das innere Rohr, durch das sich die Verbrennungsprodukte bewegen, kommt nicht mit kalter Luft in Kontakt);
  • es gibt keinen unnötigen Wärmeverlust, der es der Heizeinheit ermöglicht, im optimalen Modus ohne übermäßigen Kraftstoffverbrauch zu arbeiten;
  • Das System ist aufgrund der Isolierung der Rohrleitung schnell und problemlos montiert.
Sandwich-System

Sandwich-Rohre sind universell, sie werden für den Einbau in Gas- oder Feststoffkessel, Kamine und Öfen jeglicher Art verwendet.

Sortiment von Modulen

Die Montage des Schornsteins aus dem rostfreien Stahl wird unter Verwendung der vorgefertigten Module verschiedener Typen durchgeführt, so dass es leicht ist, es selbst zu machen. Hersteller bieten folgende Artikel an:

  • Gerade Rohre. Das Detail kann eine Stärke von 33 bis 100 cm haben, eine starke Verbindung zwischen den Elementen wird mittels der Muffenverbindung hergestellt, die Installation erfordert keine zusätzlichen Befestigungsmittel.
  • Wasserhähne 45 °. Wird angewendet, wenn eine Abweichung von der Vertikalen erforderlich ist.
  • Gewindebohrer 90 °. Wird verwendet, um zwischen vertikalen und horizontalen Abschnitten der Struktur zu wechseln.
  • Tee 45 ° oder 87 °. Es ist für die Montage eines Kondensataufbaus bestimmt und kann auch für den Anschluss von zwei Heizgeräten an einen gemeinsamen Schornstein verwendet werden.
  • Sammlung von Kondensat. Sie wird am unteren Punkt des vertikalen Hauptkanals angebracht und leitet Feuchtigkeit ab, die kondensiert, wenn das Rauchgas abkühlt.
  • Revisionselement Es wird an Stellen installiert, an denen das Risiko einer Rußansammlung höher ist, um das Schornsteinsystem zu prüfen und zu reinigen.
  • Prohodki. Spezielle Elemente für die Anordnung des Rohres, das durch das Dach und das Dach führt, tragen zur feuerfesten Isolierung der Bauwerke, zur Luftdichtigkeit des Daches, zum attraktiven Aussehen bei.
  • Haube, Funkenfänger und andere Elemente für die Montage auf der Oberseite des Schornsteins. Schützen Sie das System vor dem Eindringen von Regen, dem Auftreten der Wirkung von Rückwärtstraktion, vor dem Auftreten von Funken auf der Dachabdeckung.
Elemente des Schornsteins

Materialauswahl

Für die Herstellung von Edelstahlrohren für einen Schornstein werden verschiedene Stahlsorten verwendet. Die Wahl hängt von der Lebensdauer des Produkts ab, seiner Beständigkeit gegen Ausbrennen beim Zünden von Ruß im Rohr. Je höher die Qualität von Stahl, desto teurer ist er. Achten Sie darauf, die Häufigkeit des Schornsteinbetriebs zu berücksichtigen - zu den Schornsteinen der Kesselanlagen, die rund um die Uhr in der Heizperiode arbeiten, sind die Anforderungen höher als zu den Rohren der Saunaöfen, die von Zeit zu Zeit beheizt werden.

Im privaten Wohnungsbau werden Rohre aus nichtrostendem Stahl der Sorten 409, 430, 439 verwendet, bei periodischem Betrieb (wöchentlicher Ofen eines Scheunenofens mit Brennholz) dauert ein solches System etwa zehn Jahre. Bei Kesseln unter Lastbedingungen 24 Stunden am Tag beträgt die durchschnittliche Lebensdauer 2-3 Jahre. Um die Lebensdauer des Schornsteinsystems zu verlängern, wird empfohlen, es aus Edelstahl 3XX zu montieren.

Einen Kamin entwerfen

Der Entwurf eines Systems für die Einleitung von Verbrennungsprodukten beginnt mit der Auswahl eines modularen Systems und der Vorbereitung des Projekts. Da die Anforderungen an Schornsteine ​​für Gaskessel erhöht sind, sollte ihr Projekt den technischen Überwachungsdiensten zur Verfügung gestellt werden und eine Genehmigung für Installationsarbeiten erhalten.

  1. Die minimal zulässige Gesamthöhe des Schornsteins beträgt 5 Meter, sonst wird der Tiefgang nicht ausreichen.
  2. Die maximale Länge des horizontalen Abschnitts des Kanals beträgt 1 Meter;
  3. Außerhalb des Gebäudes und in ungeheizten Räumen muss der Schornstein thermisch isoliert sein, wenn es sich nicht um ein Sandwichsystem handelt.
  4. Schnitthöhe des Schornsteins über dem Dach:
    • nicht weniger als 50 cm, wenn das Dach flach ist oder vom First des geneigten Daches zum Rohrabstand weniger als 150 cm beträgt;
    • Stufe mit einem Grat oder höher, wenn von Rohr zu Grat von 150 bis 300 cm;
    • unterhalb der Linie mit einer Neigung von 10 ° vom Horizont des Kamms, wenn der Abstand zwischen dem Kamm und dem Rohr mehr als 300 cm beträgt;
    • über dem Niveau der Gebäude, die an das Gebäude angeschlossen sind.
  5. Wenn das Bedachungsmaterial nicht feuerbeständig ist, erfordern die Regeln die Installation eines Funkenfängers.
  6. Zwischen dem einwandigen Edelstahlrohr und den Strukturen der Decken und des Daches beträgt der Mindestabstand 1 Meter, bei einem Sandwich (20 cm) muss das Rohr mit einem nicht brennbaren Material (Basaltwolle) isoliert sein.
  7. Zwischen dem Rohr und dem Dach (einschließlich nicht brennbarer Materialien) ist ein Abstand von 13 cm erforderlich.
  8. Orte zum Verbinden von Rohren dürfen sich nicht in Gebäuden (Böden, Wänden) befinden. Der Mindestabstand von der Fuge zum Bauwerk beträgt 70 cm.
  9. Die horizontalen und schrägen Abschnitte des Schornsteinkanals müssen "durch Rauch" gesammelt werden - das nachfolgende Element wird auf das vorherige gelegt, damit die Verbrennungsprodukte so effizient wie möglich entfernt werden. Der vertikale Kanal wird "auf dem Kondensat" montiert - damit die Feuchtigkeit frei fließt, wird das nachfolgende Element in das untere eingeführt.
  10. Über die gesamte Länge des Schornsteins muss sein Innendurchmesser mindestens dem Durchmesser des Auslasses der Heizeinheit entsprechen.
  11. Es ist nicht mehr als drei Umdrehungen entlang der gesamten Länge des Schornsteins erlaubt.
Kamininstallationsschema

Es gibt verschiedene Schemata zum Installieren von Kaminen aus rostfreiem Stahl. Bei Verwendung eines Sandwichsystems ist es einfacher, das Rohr nach außen zu ziehen, um Löcher in den Decken und dem Dach nicht zu durchstoßen. Die Befestigung des Rohres an der Außenwand erfolgt durch spezielle Halterungen. Der äußere Schornstein kann auch innerhalb des Rahmens vom Metallprofil montiert werden, um versehentliche mechanische Beschädigungen zu verhindern, insbesondere bei hohen Windlasten.

Montagemöglichkeiten

Bei der Installation von Schornsteinen aus rostfreiem Stahl ist es wichtig, die Regeln zu beachten, auf deren Grundlage das System entwickelt wurde. Der gesamte Werkkomplex kann unabhängig voneinander durchgeführt werden, wobei folgende Punkte besonders berücksichtigt werden:

  • an der Düse der Heizeinheit ist notwendigerweise ein Standardadapter angebracht, und nicht sein selbstgebauter Ersatz, da dies zu Problemen beim Betrieb des Schornsteins führen kann;
  • eine zusätzliche Abdichtung der Rohrverbindungen ist erforderlich, um das Eindringen von Kohlenmonoxid in den Raum zu verhindern und einen guten Zug zu gewährleisten;
  • Dichtmittel sollte hitzebeständig sein und einer Erwärmung auf + 1000... +1500 Grad Celsius standhalten;
  • Halterungen für die Außeninstallation des Rohrs sind in Schritten von nicht mehr als zwei Metern befestigt, während die Befestigungspunkte immer am Schornsteindurchgang durch die Wand und neben dem Inspektionsfach vorgesehen sind.
Arten der Installation

Aufgrund der speziellen Konfiguration der Kanten ist es möglich, die Module schnell zu verbinden, wodurch eine integrale Struktur entsteht. Details darüber, wie man einen Schornstein aus Edelstahl richtig baut, können Sie dem Video entnehmen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr