Lüftung Kunststoffrohre für die Extraktion: die Nuancen der Wahl und Installation

Die Verlegung von Kommunikationen in einem Haus oder einer Wohnung ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Damit die Ausrüstung ordnungsgemäß funktioniert und auch keine Ansprüche der Kontrollbehörden bestehen, ist es notwendig, die Installation unter Berücksichtigung aller Normen und Regeln vorzunehmen, ohne dabei die ästhetische Komponente zu vergessen.

Überlegen Sie, wie vielfältig die Rohre für das Zeichnen sind, verstehen Sie ihre technischen Eigenschaften und wählen Sie die optimalen Installationsoptionen.

Die Verwendung von Lüftungsrohren im Alltag

Lüftungsrohre mit einem Satz Verbindungs- und Befestigungselementen werden üblicherweise als Luftkanäle bezeichnet. Sie dienen zur Luftzirkulation und sind in Räumen installiert, in denen keine natürliche Luftbewegung möglich ist oder die zusätzlich lüftet werden müssen: in Küchen, in Badezimmern, Toiletten.

Vor dem Erscheinen von Kunststoffteilen auf dem Markt wurden Luftkanäle aus verzinktem Metall hergestellt, und sie werden immer noch häufig in Produktionsbetrieben oder in Gaststättenbetrieben gefunden (ihre Verwendung ist mit hohen Temperaturen verbunden).

Aber für den Alltag, also für die Lüftung von Wohnungen und Cottages, sind polymere Produkte besser geeignet. Sie haben folgende Vorteile:

  • Sie haben ein geringeres Gewicht als Metall, so dass sie leichter mit ihren eigenen Händen zu installieren sind;
  • glatte Wände haben minimalen Widerstand gegen Luftbewegung;
  • Sie sind hermetisch, da sie keine Nähte haben;
  • widerstandsfähig gegen hohe Luftfeuchtigkeit, rostet nicht;
  • Auf dem Markt finden Sie immer eine Reihe von Fittings für den Querschnitt geeignet.

Für den Verkauf erlaubt Produkte, die die Normen von SNiP erfüllen und Konformitätszertifikate haben, so dass wir über die Sicherheit von Kunststoffelementen sprechen können.

Grundlegende Eigenschaften von Kunststoffteilen

Die Eigenschaften von Rohren müssen bekannt sein, um ein Lüftungssystem in einer Wohnung oder einem Haus richtig zu entwerfen und zu installieren. Die Eigenschaften der Elemente können je nach Installationsort (über der Decke der Gipsplatte, im Schrank, auf dem Dachboden) und von der Raumgeometrie abweichen.

Überlegen wir uns, welche Merkmale bei der Auswahl entscheidend werden.

Kanalmaterial

Im Verkauf können Sie Produkte finden, um Lüftungsstrukturen aus vier Arten von Materialien zu schaffen, die im Alltag als Kunststoff bezeichnet werden:

  • Polyvinylchlorid;
  • Polypropylen;
  • Polyurethan;
  • Polyethylen.

Leichte, kostengünstige und einfach zu installierende PVC-Luftkanäle sind das gebräuchlichste Material für den Bau von Lüftungsanlagen im Haushalt. Sie sind stark, eng, aber haben einige Einschränkungen.

Sie können nicht auf 160 ° C erhitzt werden, da gesundheitsschädliches Chlor freigesetzt wird und die obere Heizplatte nach den Vorschriften ohne Risiko für die menschliche Gesundheit + 120 ° С ist.

Wenn die Temperatur unter + 5 ° C sinkt, wird PVC spröde, daher ist es besser, eine andere Art von Rohr zu wählen, zum Beispiel Polyethylen oder Vinurethan für die Installation eines Lüftungssystems in einer vorübergehenden Wohnung.

Polypropylen ist ein ausgezeichnetes Dielektrikum, es ist nicht hygroskopisch, es hat eine hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven chemischen Medien. Die Festigkeitsgrenze ist ungefähr 4 Mal höher als die von Polyethylenprodukten mit hoher Dichte.

Der Hauptnachteil ist die Entflammbarkeit, die maximal mögliche Temperatur beträgt + 85 ° C. Es gibt jedoch eine feuerfeste Version mit Flammschutzadditiven - PPS.

Polyurethan in seinen Eigenschaften wie PVC, aber widerstehen höheren Temperaturen - bis zu + 280 ° C.

HDPE - Polyethylen niedriger Dichte. Reißt nicht mit der Zeit und im Gegensatz zu PVC ist es leichter, negative Temperaturen zu tolerieren (tatsächlich für Häuser mit zeitweiligem Aufenthalt). Mögliche Hitzebeständigkeit - bis zu + 80ºС, Kühlung - bis zu -50ºС. Einfach zu handhaben, wie alle Arten von Kunststoffprodukten.

Rohre aus Polypropylen und Polyethylen für die Haushaltslüftung werden selten verwendet, die führenden Produkte ihrer PVC.

Arten von Rohren in Bezug auf Flexibilität

Es gibt zwei Kategorien von Lüftungskunststoffrohren für die Extraktion - starr und flexibel. Manchmal ist eine kombinierte Option erforderlich, aber viel seltener. Wenn die Dunstabzugshaube neben der Lüftungsöffnung installiert wird, ist kein komplexes Design erforderlich.

Beim Kauf von starren Rohren mit rundem oder rechteckigem Querschnitt ist es erforderlich, einen Satz zusätzlicher Teile zu kaufen, um Kurven oder Übergangspunkte zu schaffen.

Neben starren, geraden Rohren kommen Wellungen zum Einsatz - flexible Produkte aus Polyurethan oder Aluminium, die auf Eckstücke verzichten können.

Wellpappenprodukte sind wirtschaftlicher, verlieren aber im Design. Um das schöne Aussehen des Innenraums zu erhalten, ist es besser, sie unter Hängestrukturen zu verkleiden oder sie in einer "blinden" Zone anzuordnen - in Schränken in der Nähe der Wand.

Sorten von Elementen in Form von Abschnitt

In Abhängigkeit von der Konfiguration des Rohres werden Kanäle der folgenden Typen unterschieden:

Die Querschnittsform beeinflusst stark die technischen Eigenschaften und die Befestigungsmethode. Zum Beispiel haben gerade runde Rohre eine bessere Bandbreite und eine große Schalldämmung, da die Luft entlang der glatten Wände bewegen, praktisch keine Hindernisse (außer Winkelsektoren). Aufgrund der zylindrischen Form können jedoch Installationsprobleme auftreten.

Rechteckige Kanäle passen eng auf alle ebenen Oberflächen (Wände, Decke, Wände von Küchenschränken), so dass es viel einfacher ist, sie zu installieren. Aber es gibt einen Nachteil - die ungleiche Verteilung der Luft, wegen der es ein starkes Geräusch gibt.

Flache Kanäle sind gleich rechteckig, weisen jedoch einen großen Unterschied in den Abmessungen der Breite und Höhe des Abschnitts auf (z. B. flache Kanäle 110 mm × 55 mm). Aufgrund ihrer Kompaktheit werden sie oft für den Einbau bei einem Mangel an freiem Raum (beispielsweise über Hängestrukturen oder über stark aufgehängten Schränken) verwendet.

Wie wählt man die Sektionsgröße?

Die Querschnittsgröße ist wichtiger als ihre Form, da die Effizienz des Luftaustauschs im Raum von diesem Parameter abhängt. Es gibt Normen, die die Besonderheiten verschiedener Räume berücksichtigen, und bei der Auswahl der Elemente der Lüftung ist es besser, sich an ihnen zu orientieren.

Laut SNIP sollte die Luftzufuhr in Häusern und Wohnungen mindestens 3 m 3 / Stunde pro 1 m 2 Wohnfläche betragen, während die Anzahl der Menschen nicht berücksichtigt wird.

Die Umluftmenge für dauerhaft im Raum befindliche Personen beträgt 60 m 3 / h, zeitweilig 20 m 3 / h (bezogen auf Arbeitsplätze, z. B. Büros).

Eine genaue Berechnung des Querschnitts ist nicht möglich. Es ist besser, die Dienste eines Ingenieurs oder eines speziellen Programms zu verwenden, für die die folgenden Daten benötigt werden:

  • Form von Luftkanälen;
  • Material für die Herstellung von Rohren;
  • interner Widerstand;
  • Innentemperatur.

Es gibt eine Möglichkeit, die Abmessungen der Lüftungsöffnung für den Raumbereich zu bestimmen. Für jeden Quadratmeter des Raumes sind 5,4 cm² des Atemwegabschnitts erforderlich, während der Verschmutzungsfaktor wichtig ist.

Für eine genaue Auswahl des Rohrquerschnitts empfehlen wir Ihnen, sich an die Fachleute zu wenden, die die komplexen Formeln anhand der spezifischen Daten berechnen.

Woraus besteht die Belüftung?

Für den Einbau von Kanälen werden wenige Rohre benötigt, Armaturen werden benötigt - Armaturen für verschiedene Zwecke. Sie dienen dazu, die Teile in einem System zu versiegeln, sorgen für sanfte Übergänge von Rohren unterschiedlichen Durchmessers, verbinden den Luftkanal mit einer Haube und Entlüftung und ermöglichen die Erstellung von Winkeln von 90º.

Eines der wichtigen Elemente ist der Übergang (Adapter). Es ist in zwei Fällen notwendig: wenn es notwendig ist, Rohre mit unterschiedlichem Querschnitt oder Kanäle zu verbinden, die sich in der Größe unterscheiden.

Verwendet, um Strukturen in Räumen mit komplexer Geometrie zu montieren, manchmal - für eingebettete Fragmente in Schränken.

Um die Wirkung von Umkehrschub zu vermeiden und die verbrauchte Luft nicht in den Raum zurückzuführen, sind die Luftkanäle mit einem Rückschlagventil ausgestattet.

Dies ist ein integrierter Rahmen mit einer dynamischen Klinge, die sich nur in einer Richtung öffnet - in Richtung der Luftströmung in den Lüftungsschacht. Das Ventil wirkt nicht als Verbindungselement, sondern als ein Teil, das die Effizienz der Belüftung erhöht.

Um eine 100% ige Abdichtung zu gewährleisten, ist es notwendig, die Anschlüsse genau nach den Abmessungen der Rohre zu wählen: zum Beispiel sind für die Boxen 150 * 100 mm Knie der angegebenen Größe notwendig.

Varianten der Installation von Kunststoffrohren

Berücksichtigen Sie zwei Optionen für die Installation von Kunststoffrohren für die Abluftventilation. Sie unterscheiden sich sowohl im Aufstellungsort als auch in der Wahl der Elemente.

Variante 1. Installieren Sie den Kanal im Raum

Meistens werden Kunststoffrohre für die Lüftung in der Küche verwendet, um die Haube und die Entlüftung an der Wand unter der Decke zu verbinden. Um die Bedienung zu erleichtern, sollte das Kochfeld so nah wie möglich am Auslass positioniert werden.

Wenn es auf der gegenüberliegenden Seite installiert wird, ist es besser, es näher zu bewegen, als den Kanal durch die Küche zu ziehen.

Je kürzer die Gesamtlänge der Rohre ist, desto besser. Es wird geschätzt, dass jede Umdrehung eines Rohres mit einem Winkel von 90 ° den Wirkungsgrad um 10% reduziert und ein weiterer bis zu einem Meter mehr Systeme als 3 Meter verliert.

Dass es keine Fragen auf einem Kurs der Arbeit gab, machen wir vorläufige Berechnungen, und wir machen die Zeichnung mit den Instruktionen der Größen und zusätzlichen Details einer Luftlinie.

Sie benötigen:

  • flacher Kanal für Absaugung 204 * 60 (1,5-2 m);
  • horizontales Knie 204 * 60
  • verbindendes Knie;
  • die Platte ist an der Wand befestigt;
  • runder Reduzierstück mit Adapter;
  • Bügelsäge für Kunststoff;
  • Schleifpapier;
  • Dichtungsmittel;
  • Markierungswerkzeug.

Vorbereiten der Rohre - von den Kunststoffkästen schneiden Sie die Zuschnitte der gewünschten Länge ab, wir reinigen die Kanten. Wenn der Luftkanal in dem freien Raum befestigt ist, kann er auf dem Boden vormontiert werden, wobei die Verbindungselemente mit einer Dichtungsmasse befestigt werden.

Wenn sich ein Teil der Struktur im Schrank befindet, befestigen Sie ihn zuerst (Reduzierstück + vertikales Rohr), und verbinden Sie ihn dann mit einer abgewinkelten Biegung mit dem horizontalen Rohr.

Schließen Sie am Ende das Rohr mit einem speziellen Fitting an das plattenförmige Loch an. Für die Stärke, die Salben mit einem Dichtungsmittel salben, kann Heizung nicht verwendet werden.

Wenn Sie die Wand oder die Decke befestigen müssen, können Sie keine selbstschneidenden Schrauben verwenden. Zu diesem Zweck speziell konstruierte Klammern, die das Rohr dicht abdecken. Sie sind mit einer Gummidichtung versehen und werden mit Klammern oder Stiften befestigt. Einige Klemmen werden mit einem einfachen Klick fixiert, was den Installationsvorgang vereinfacht.

Wählen Sie eine abgehängte Decke als Abdeckstruktur, versuchen Sie, die Arbeit qualitativ auszuführen. Überprüfen Sie vor Beginn der Konstruktion sorgfältig die Luftdichtheit des Luftkanals - für die Reparatur oder den Austausch muss die Deckenkonstruktion von Kunststoffplatten oder Gipskartonplatten demontiert werden.

Option # 2. Wärmedämmung von Rohren auf dem Dachboden

In der Stadtwohnung ist das Abluftventilationssystem auf den Einbau von Kunststoffkanälen reduziert, die bis zum Loch im gemeinsamen Hausschacht führen. In einem häufigen Zuhause endet es nicht dort, weil es ein anderes Segment gibt - vom beheizten Raum über den Dachboden bis zur Straße.

Um Kondensation an den Rohren vor der Kälte zu verhindern (der Dachboden ist oft nicht beheizt), produzieren sie Isolierung.

Die besten Materialien für die Wärmedämmung sind:

  • Basaltwolle (Glaswolle, Mineralwolle);
  • Schalen aus Polymermaterialien - Polystyrol oder Polystyrol;
  • expandiertes Polyethylen.

Ein Beispiel Basaltwolle Walze Rockwool Mineralwolle, nicht brennbar und reißfest, die eine minimale Luftdurchlässigkeit von 0,3 mg / m × h × Pa, eine breite Palette an thermischer Stabilität aufweist (von - 180 ° C bis + 500 ° C) Hygroskopizität von ungefähr 1,5 Volumen-%. Lebensdauer beträgt bis zu 35 Jahren.

Weiche Walzen um das Rohr mit überlappenden gewickelt sind, decken sie die Oberfolie oder Dachmaterial (falls ohne Dichtungsmatten verwendet), gesichert durch eine metallisierte Bandwicklung oder einen Stahldraht.

Styropor und expandiertes Polystyrol sehen wie starre Rohre aus, die aus mehreren Segmenten bestehen. Einige von ihnen sind mit einer Folie bedeckt.

Polyfoam hat eine lockerere Struktur und eignet sich daher zur Isolierung von gekrümmten Bruchstücken. Wegen des niedrigen Preises wird es von sparsamen Besitzern bevorzugt.

Führende Positionen sind geschäumtes Polyethylen PenoFol, elastischer als die aufgeführten Materialien. Die Isolierung hat eine minimale Dicke, aber sie erlaubt keine Feuchtigkeit (eine oder zwei Seiten sind mit einer wasserabweisenden Folie abgedeckt), bietet einen niedrigen Geräuschpegel und hält die Wärme perfekt.

Die Dicke der Isolierung ist unterschiedlich - von 3 mm bis 10 mm, der Koeffizient der Wärmeleitfähigkeit innerhalb von 0,038-0,051 W / (m * K), Wasseraufnahme - bis zu 0,35%. Für den Einbau genügt es, das Material in Stücke der richtigen Größe zu schneiden, den Schutzfilm zu entfernen und auf das Rohrstück zu kleben.

Für gerade Rohre mit großer Länge können Sie eine volle Breite verwenden, ohne zu schneiden.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Orten der Fugen, dem Austrittsbereich des Kanals zum Dach, den Kontaktstellen mit den Außenwänden gewidmet werden.

Nützliches Video zum Thema

Informative Videos werden Ihnen helfen, die Arten von Kunststoffrohren zu verstehen und mehr über die Art und Weise ihrer Installation zu erfahren.

Installation der Plastikbox:

Installationsverfahren in Gipskarton-Box:

Wärmedämmung von Lüftungsleitungen in der Garage:

Allgemeine Informationen über Heizungen:

Wie Sie sehen können, ist die Installation von Kanälen aus Kunststoff nicht schwierig und für selbständiges Arbeiten geeignet. Bei der Erstellung eines Projekts empfehlen wir jedoch, dass Sie sich an Fachleute wenden, die die Nuancen der Installation von Zu- und Abluftanlagen kennen und die Größe der verwendeten Elemente genau berechnen können.

Können Kunststoffrohre für Lüftungsanlagen verwendet werden?

Die Hauptaufgabe von Luftkanälen ist die Zirkulation von Luftströmen im Raum. Dank eines ordnungsgemäß eingerichteten Lüftungssystems wird Büro, Wohnung, Fabrik, Hangar immer mit sauberer Luft versorgt.

Die Zeiten, in denen verzinkter Stahl die einzige Option auf dem Lüftungsmarkt war, sind bereits vorbei. In manchen Fällen ist es rentabler, Plastik zu verwenden.

Wo ist die Belüftung aus Kunststoff?

Das Hauptanwendungsgebiet von Kunststoff-Lüftungssystemen sind Flachbauten mit bis zu 2 Etagen. Einstöckiges Ferienhaus ist ideal für die Belüftung von Kunststoff sowie die folgenden Arten von Räumlichkeiten:

  • Garagen, Hangars;
  • Wirtschaftsgebäude, Schuppen, Scheunen, Ställe usw.;
  • Werkstätten (in Privathäusern, Garagen);
  • Keller.

Gemäß den Normen und Regeln des Baus (SNiP vom 31. Februar 2001) und dem Brandschutzgesetz (SP 7.13130.2013) kann ein Kunststoff-Lüftungssystem in öffentlichen Gebäuden mit niedrigem Energieverbrauch installiert werden. Sie haben Anforderungen für die Feuerbeständigkeit der Lüftung ist viel niedriger als in höheren Gebäuden (unabhängig von ihrem Zweck)

Verwenden Sie keinen Kunststoff für Leitungen in Räumen, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Die Hitzebeständigkeit von Kunststoff beträgt nur 166-190º und die Entflammbarkeit beträgt 850º. Selbst beim schwächsten Feuer sind solche Rohre verformt und können brennen, wodurch extrem schädliche Substanzen freigesetzt werden und das Belüftungssystem zerstört wird.

Elemente des Plastiklüftungssystems

Aus dem gleichen Grund ist Kunststoff nicht für Dunstabzugshauben geeignet (da die Luft aus dem Herd heiß entfernt wird). Jedoch ist diese Regel (nach den plastischen Kanälen für die Auszüge) ziemlich oft verletzt.

Negative und positive Seiten der Plastikventilation

  • minimaler Luftwiderstand dank der glatten Oberfläche des Kunststoffes;
  • leichtes Material, erfordert keine dicken Wände (ab 0,25 mm);
  • Kunststoff für Luftkanäle wird mit einer speziellen antistatischen Oberfläche geschaffen, die das Anhaften von Staub und Schmutz verhindert;
  • bei der Montage ist es leicht, die Teile des Rohres für die bestimmten Zwecke einzustellen: der Kunststoff wird mit der Bügelsäge leicht geschnitten und es kann sich leicht biegen;
  • feuchtigkeitsbeständig (rostet nicht, wie zB Stahlprodukte);
  • Beständigkeit gegen chemischen Angriff.
  • extrem niedrige Feuerbeständigkeit;
  • leicht zu löschen und im Prinzip zerbrechlich.

Unter den umstrittenen Punkten können Kosten und Schmutz identifiziert werden. Antistatische Oberfläche ist besser, Staub zu verhindern, aber der Preis solcher Rohre ist höher als Stahl. Gleichzeitig sind die Garantien sehr schwach: Oft wird Kunststoff als antistatisch bezeichnet, aber tatsächlich nicht.

Woraus besteht das Kunststofflüftungssystem?

Die Hauptelemente, die im System der plastischen Lüftung enthalten sind:

Arten von Kunststoffbelüftungselementen

  1. Rohre (Kanal).
  2. Ventile prüfen.
  3. Elemente der Kupplungsrohre: T-Stücke, Übergänge, Bögen, Kreuze, Lamellen.
  4. Gitter zum Schließen der Lüftungsöffnungen, Stopfen für ihre Abdichtung - sie erfüllen auch dekorative Funktionen.
  5. Luke.
  6. Extraktor.

Oft ist der Luftkanal zusätzlich mit nicht standardmäßigen Komponenten und Geräten ausgestattet. Es ist jedoch zu beachten, dass die Belüftung aus PVC in keinem Fall mit Heizungen und Rekuperatoren (Gaswärmetauscher) verbunden werden kann. Dies liegt an den Temperaturgrenzen des Kunststoffs.

Wie wähle ich einen Luftkanal?

Der Ventkanal ist der wichtigste Ausgangspunkt für die Wahl der Form und des Durchmessers des Rohres.

Rund, quadratisch oder rechteckig - die wichtigsten Arten von Rohren in Form, sie sind sehr unterschiedlich in der Funktionalität. Letzteres ist hinter einer abgehängten Decke, einer Trennwand, besser zu verkleiden, um sich in einer Mauer zu verstärken.

Rechteckiger PVC-Kanal im Raum

Das runde Rohr hat bessere aerodynamische Eigenschaften und weniger Staub setzt sich ab. Es kann auch ein Kanalventilator installiert werden.

Die Winkel von rechteckigen und quadratischen Rohren können zusätzliche Geräusche erzeugen und erfordern die Installation einer Schalldämmung.

Es gibt seltenere und teurere flachovale Designs. Sie sind viel kompakter als runde, haben aber ähnliche aerodynamische Eigenschaften.

Der Durchmesser des Rohres muss mit dem Durchmesser des Auslasses übereinstimmen, ansonsten sinkt die Leistung und der Verschleiß nimmt zu. Die Geschwindigkeit der Luftströmung sollte nicht mehr als 3 Meter pro Sekunde betragen, und die Querschnittsfläche wird auf der Grundlage der Formel berechnet:

  • S ist der Durchmesser;
  • L ist die Luftgeschwindigkeit.

Der Standarddurchmesser der Kanäle beträgt 100-160 mm. Gemäß den Normen von SNiP 41-01-2003 für jede Person im Raum mehr als 20 m², sind 30 m³ Luft pro Stunde notwendig. Wenn die Räumlichkeiten kleiner sind, können Sie mit 3 m³ pro Stunde pro Quadratmeter Fläche beginnen. Ohne natürliche Belüftung werden die Zahlen verdoppelt. Die Wandstärke richtet sich nach der Festigkeitsanforderung und dem Durchmesser - ab 0,5 mm.

Beispiel einer Standardgröße Reihe von rechteckigen PVC-Kanal

Kunststoff-Kanalrohr ist nicht für eine effektive Belüftung geeignet. Solche Produkte sind nicht mit einer antistatischen Substanz behandelt, sie haben eine andere Dicke und einen anderen Durchmesser als sie normalerweise in Lüftungssystemen verwendet werden. Aufgrund der Größenunterschiede zu den Abwasserkanal-PVC-Rohren ist es nicht möglich, zusätzliche Lüftungsgeräte anzuschließen.

Auswahl und Benennung von Grundelementen

Lassen Sie uns den Zweck der verschiedenen Elemente der Lüftungssysteme auflisten:

  1. Rückschlagventil: wird verwendet, um Umkehrschub zu verhindern. Dies ist ein Rahmen in einem Rohr mit einer Klinge, die sich frei in einer Richtung öffnet. Bei normalem Zug (in der richtigen Richtung) ist die Schaufel offen und die Luft strömt frei, und wenn es einen umgekehrten Schub gibt (in die andere Richtung), schließt sich die Schaufel.
  2. Übergänge: Zum Verbinden von Rohren unterschiedlicher Querschnitte und Durchmesser.
  3. Wasserhähne: Produkte zum Verbinden der Rohrbögen.
  4. Luken: Ermöglichen freien Eintritt in das Lüftungssystem zur Wartung.
  5. T-Stücke und Kreuze: Teilnahme an der Schaffung eines verzweigten Ganges.

Zusätzliche Elemente der Kunststoffventilation

Filter dienen nicht nur der Luftreinigung: Sie sorgen auch für den Erhalt aller Elemente des Lüftungssystems. Partikel, die mit Luft (sowohl Mikro- als auch Makros) fallen, führen zu einer Beschädigung der Oberfläche. Idealerweise wird empfohlen, mehrere Arten von Filtern für Räume zu installieren, die größer als oder impliziert Schlamm (Werkstätten, Garagen) - Kohle, Faser, Tasche, Metall, etc. Der Vorfilter ist für große Elemente ausgelegt.

Der natürliche Luftaustausch erfolgt aufgrund des Druckunterschiedes auf der Straße und im Raum (auf der Straße ist der Druck höher, im Gebäude niedriger, wegen der Belüftung und der Hauben, so dass die Luft von außen nach innen kommt). Zu diesem Zweck sind die Einlassventile installiert.

Um nicht von den klimatischen Bedingungen abhängig zu sein, werden die Ventilatoren mit einer bestimmten Intensität an die Zu- oder Abluft angeschlossen. Solche Einrichtungen werden als Zu- oder Abluftanlagen (oder Zu- und Abluftanlagen, wenn sie in beide Richtungen arbeiten können) bezeichnet.

Der Anemostat dient zur Abdeckung der abgehenden Lüftungsleitung im Raum. Dies ist ein kurzes Stück Rohr mit einem Stecker in Form eines flachen Kreises, ein Montageflansch, der sich senkrecht zum Rohr bewegt (in der Tat - das gleiche Ventil, nur anders gemacht). Dank dieses Stöpsels ist es möglich, den Luftstrom im Raum durch Drehen oder Abwickeln des Kreises manuell einzustellen und dadurch die Öffnung zwischen dem Rohr und dem Rohr zu verkleinern oder zu vergrößern. Der Anemostat hat auch eine dekorative Funktion (Abdeckung der Öffnung des Lüftungskanals).

Was ist für die Installation erforderlich?

Zunächst wird ein Plan (Schema) des Lüftungssystems erstellt. Es beinhaltet:

  • Auszug, der für jeden Raum bereitgestellt werden muss;
  • In den Abluftkanälen müssen Öffnungen zum Entfernen von Kondensat vorgesehen sein;
  • Wenn Sie lange Abschnitte machen müssen, ist es besser, sie mit zusätzlichen Ventilatoren zu versorgen (um den Kopf zu erhöhen);
  • Bezeichnung der Plätze für Rückschlagventile: Verbesserung der Effizienz der Ventilatoren.

Zu den notwendigen Werkzeugen gehören:

  1. Seitenschneider.
  2. Pinsel zum Auftragen von Dichtungsmasse.
  3. Schutzhandschuhe.
  4. Bügelsäge für Metall oder Kunststoff, scharfes Messer.
  5. Roulette, Bleistift.
  6. Klammern für Verbindungselemente.

Über Vorteile und Regeln der Installation von Kunststoff-Luftkanälen (Video)

Phasen der Installation

Die Arbeit erfolgt in Etappen:

  1. Berechnen Sie Länge, Durchmesser der Rohre, Anzahl der Verbindungselemente und Ausgänge. Wenn es notwendig ist, die Dimensionen der Rohre anzupassen, werden sie einfach mit einer Metallsäge geschnitten.
  2. Grate und Unebenheiten werden mit dem Anfaswerkzeug, Schleifpapier oder einem speziellen Messer entfernt.
  3. Wenn keine weiteren Kupplungselemente verwendet werden, müssen die Rohre bei der Verbindung von Rohren mindestens 50 mm lang übereinander getragen und mit einem Dichtmittel zur Befestigung abgedichtet werden. Versiegelung zum Kleben ist besser, um Silikon zu nehmen.
  4. Die Rohre sind mit der Haube verbunden, die sich in der Wand des Gebäudes befindet.
  5. Der letzte Schritt besteht darin, auf Lecks zu prüfen. Schließen Sie dazu einen leistungsstarken Ventilator an und überwachen Sie den Luftstrom: Wie viel erreicht er an den richtigen Punkten, ob an den Anschlüssen Lecks vorhanden sind, ob die Rückschlagventile korrekt funktionieren.

Komplexe Systeme (mit einer großen Anzahl von Biegungen, Verbindungen und Abzweigungen) werden auf dem Boden montiert und dann in ein gemeinsames Lüftungsnetz integriert. Bei Bedarf werden Adapter zur Verbindung von Metall- und Kunststoffrohren verwendet. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie eine Dunstabzugshaube (mit einem Metallkanal) an ein Kunststofflüftungssystem anschließen.

Alles über Entlüftungsrohre - Art des Materials, Abmessungen, Vor- und Nachteile

Die Lüftungsanlage eines Privathauses, Kellers oder einer Garage kommt selten ohne Luftkanäle aus. In der Wohnung - und dann müssen Sie die Dunstabzugshaube mit einem vertikalen Schacht verbinden, der in die Wand eingelassen ist. Die Auswahl der verkauften Luftkanäle ist ziemlich groß und der Benutzer steht traditionell vor dem Problem, das richtige Produkt zu wählen. Der Zweck unserer Überprüfung ist es, die vorhandenen Lüftungsrohre zu untersuchen, den Anwendungsbereich aufzuzeigen und die Mängel von Luftkanälen verschiedener Art zu identifizieren.

Arten von Luftkanälen

Alle Kanäle, die für die Organisation des Luftaustausches in den Räumen oder für die lokale Extraktion bestimmt sind, unterscheiden sich in zwei Charakteristiken - dem Material der Produktion und der Form der Sektion. Der zweite Moment: Wenn die Lüftung installiert wird, verwenden Hausbesitzer oft Rohre von anderen Ingenieuren.

Wir präsentieren die vollständige Liste der verwendeten Luftkanäle:

  • rund und rechteckig, aus verzinktem Stahl;
  • das gleiche, aus PVC-Kunststoff;
  • flexible Produkte von zwei Arten - Aluminium-Wellrohr und isolierten runden Kanal auf einem Metallrahmen;
  • Gewebe Luftkanäle;
  • Stahl - schwarz und rostfrei;
  • doppelwandige Schornsteine ​​vom Typ Sandwich, komplett aus verzinktem Stahl;
  • Abschnitt der Rohrleitungen;
  • Asbestzement-Rohrleitungen.

Hinweis: In der Fairness ist es erwähnenswert Ziegel und Beton vertikale Schächte in der Dicke der Wände von Mehrfamilienhäusern und Landhäusern angeordnet. Interne Kanäle werden während der Bauphase des Gebäudes verlegt und dienen der Absaugung.

Beispiele für die Absaugung aus Profilen und Armaturen aus Polypropylen-Kanalisation. Auf der linken Seite befindet sich ein Kondensatsammler (unter dem Tee)

Von den aufgeführten Gebieten sind nur die ersten vier Sorten für den Transport von Luft vorgesehen. Der Rest der Produkte sind Schornstein-, Wasser- und Abwasserrohre, die von den Eigentümern von Wohnungen verwendet werden, um die Installationskosten zu reduzieren.

Verzinkte Lüftungskanäle

Die dünnwandigen Metallrohre für die Lüftung aus verzinktem Stahl erfüllen alle regulatorischen Anforderungen und werden nur für den Einsatz in allen Räumlichkeiten empfohlen - Wohngebäude, Industriegebäude, Lagerhallen usw. Lassen Sie uns die Arten und Haupteigenschaften der galvanisierten Luftkanäle auflisten:

  1. Die Form der Kanäle gliedert sich in 3 Sorten - rund, rechteckig und flach-oval.
  2. Bei der Herstellungsart gibt es spiralförmig gewundene, geradlinige und gefaltete Schachteln, die unten auf dem Foto gezeigt sind.
  3. Gemäß den Normen gibt es 2 Klassen von Luftdichtheit von Luftschächten - normal und dicht. Zu letzteren gehören spiralförmig gewundene Rohre, die praktisch keine Undichtigkeiten an den Verbindungen zulassen.
  4. Produkte werden zu Standardgrößen hergestellt. Zum Beispiel betragen die Durchmesser der am meisten "laufenden" kreisförmigen Kanäle 100, 125, 160, 180, 200, 225, 250 mm und so weiter. Die Dicke des Metalls - 0,5-0,6 mm, mit einem Durchmesser von über einem halben Meter - 0,7 mm.
  5. Die Standardgrößen von quadratischen und flachovalen Rohrleitungen werden durch das maximale Seitenverhältnis von 6,3 festgelegt.
Airways durch Spiralwickeltechnik, die Klasse der Dichtheit-dicht

Erläuterung zu den Seitenverhältnissen von flachen Luftkanälen. Laut SNiP darf die Größe einer Seite eines rechteckigen Rohrs den Wert der zweiten Fläche nicht mehr als 6,3 mal überschreiten. Beispiel: Die kleinere Kartonhülle beträgt 0,03 m, dann beträgt die maximale Größe der zweiten Seite 0,03 x 6,3 ÷ 0,19 m = 190 mm.

Berücksichtigen Sie die Vorteile von verzinkten Lüftungskanälen:

  • Einhaltung aller Sanitär- und Baustandards;
  • Steifigkeit, Festigkeit und Haltbarkeit;
  • Unbrennbarkeit, Beständigkeit gegen schwache chemische Einflüsse;
  • Anwendungsbereich - allgemeine Lüftungssysteme (ausgenommen Aspiration - Staubtransport);
  • relativ einfache Installation;
  • eine große Auswahl an geformten Elementen - T-Stücke, Knie, Kreuze, Übergänge;
  • Dank der Standardisierung der Größen sind verzinkte Kästen kompatibel mit allen Ventilatoren und Steuerventilen - Klappen, Ventile, Deflektoren und andere Luftverteiler.
Herkömmliche Blechdosen, eine Klasse der Dichtheit - normal

Als Referenz. Der aus galvanischer Sicht hergestellte Venturikanal hält dem starken Feuer 30 Minuten oder länger stand. Die spezielle äusserliche Behandlung lässt zu, die angegebene Grenze des Feuerwiderstandes bis zu 2 Stunden zu erhöhen, die steife Konstruktion wird nicht zulassen, dass der Schacht vom Heizen kollabiert.

Der Hauptnachteil von verzinkten Boxen ist ein hoher Preis im Vergleich zu Produkten aus anderen Materialien. Die Frage ist eher umstritten - viel hängt von der Region, dem Auftragsvolumen und dem jeweiligen Hersteller ab. Ab dem 15. März 2013 beträgt der Preis für 1 lfm eines kostengünstigen Luftkanals Ø 100 mm:

  • Spirale - 320 Rubel. (5.6 EU);
  • Gerade - 180 Rubel. (3,15 cu).
  • Rechteck entsprechenden Abschnitt 10 cm x 8 cm - 200 Rubel (3,5 cu).
Anschlüsse und Adapter für Blechdosen

Hinweis: Wir haben zusätzlich die Preise in konventionellen Einheiten angegeben, da sich der Wert in Rubel zu gegebener Zeit ändern kann.

Andere Nachteile der Lüftung verzinkter Rohre sind ebenfalls beachtenswert:

  1. Bei der Herstellung von Luftkanälen sehen sie sehr ästhetisch aus, aber im Inneren eines Privathauses oder einer Wohnung passt die Verzinkung nur schwer. Die Kanäle müssen hinter der Verkleidung versteckt werden - abgehängte Decken, Gipskarton-Ummantelung.
  2. Aufgrund der Rauhigkeit des Metalls und der Zinkbeschichtung ist der Widerstand gegenüber Luftströmung ziemlich beträchtlich. Die Nuance macht sich auf langen Strecken und verzweigten Systemen bemerkbar, wo stärkere Ventilatoren benötigt werden (ausgewählt nach aerodynamischer Berechnung).
  3. Nach Gewicht verlieren die Produkte Kunststoffrohre.

Ein kognitives Video über die Herstellung von Fittings, spiralförmigen und quadratischen Luftkanälen:

Belüftung aus Kunststoff

Kunststoffrohre für die Lüftung sind auch in rechteckigen und kreisförmigen Querschnitten erhältlich. Die Standardgrößen unterscheiden sich jedoch von den oben genannten Normalen - runde ventcannals werden mit einem Durchmesser von 100, 125, 150, 200 mm usw. angeboten. Das Grundmaterial ist Polyvinylchlorid (PVC, PVC), Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE).

Spezifikation. Es gibt industrielle und Haushaltsserien von Kunststoffluftkanälen. Die Durchmesser der ersten entsprechen der normativen Reihe, aber nicht alle Größen stehen dem Käufer zur Verfügung. Zum Beispiel müssen Ø14, 16 und 18 cm separat bestellt werden. Die vier am meisten "laufenden" Durchmesser von Haushaltsprodukten haben wir im vorherigen Absatz angegeben.

Vorteile von Kunststofflüftungsrohren:

  • schönes Aussehen;
  • Leichtigkeit und Geschwindigkeit der Installation;
  • geringes Gewicht;
  • lange Lebensdauer;
  • Die Nullrauigkeit der inneren Oberfläche verursacht einen geringen Kanalwiderstand gegenüber der Luftströmung;
  • breite Palette von Armaturen und Anschlüssen;
  • Beständigkeit gegen verschiedene Chemikalien.

Wie sich herausstellte, kann der Preis von Produkten nicht der starken Seite von Kunststoffkanälen zugeschrieben werden. Die Kosten sind abhängig von der Art des verwendeten Kunststoffs und der Art der Verbindung - Bördel, Flansch oder Muff (Nippel). Wir haben im Internet relativ billige PVC-Rohre für die Lüftung gefunden - die Preise für 1 m des Kanals Ø100 mm sehen so aus:

  • rund - 180 Rubel. (3,15 cu).
  • flachen äquivalenten Abschnitt von 110 x 55 mm - 188 Rubel. (3,3 eu);
  • rechteckige Größe von 12 x 6 cm - 220 Rubel. (3,85 eu).
Luftkanäle aus PPD mit Flanschanschlüssen sind für Industriegebäude konzipiert

Hilfe. Die Preise von Polypropylen-Boxen mit einer Wandstärke von bis zu 3 mm, ausgestattet mit einem Flansch oder einer Glocke, erreichen 1100 Rubel. / 1 m.

Nehmen wir nun die Unzulänglichkeiten von Kunststoffleitungen für die Lüftung auf:

  1. Aufgrund der Diskrepanz zwischen den Kanaldurchmessern und dem Standardbereich der Abmessungen muss ein spezieller Ventilator für Luftkanäle ausgewählt werden oder Adapter verwendet werden.
  2. Plastik bleibt trotz der Festigkeit ein zerbrechliches Material. Darüber hinaus geht die Elastizität im Laufe der Jahre verloren - nach 5-7 Betriebsjahren kann das Rohr durch einen gelegentlichen schwachen Stoß brechen.
  3. Der Kunststoff ist brennbar und "schwimmt" bei Erwärmung über 200 ° C.
  4. Unter bestimmten Bedingungen, z. B. in der Küche oder im Badezimmer, werden Schachteln mit hellem Schatten schnell gelb. Um ein repräsentatives Aussehen wiederherzustellen, müssen die Lüftungskanäle gereinigt werden.
  5. Polymerrohre verlängern sich stark, wenn sie erhitzt werden.
Beispiele für das Andocken von Polymerlüftungskanälen an Geräte

Der Umfang der Elemente der Kunststoff-Lüftung - die Abgaskanäle von Küche und Bad, das System der natürlichen Luftaustausch von Wohngebäuden, Chemielabors, sondern nur in einem einzigen Raum.

Ein wichtiger Punkt. Eine Plastikbox, die auf dem Weg durch mehrere Räume gepflastert ist, wird schnell in einem Feuer ausbrennen und das Feuer wird sich durch die Öffnung in den angrenzenden Raum ausbreiten. Abgehängte Decke von GKL - schwacher Schutz, Kunststoff "fließt" von hoher Temperatur.

Einige Eigenschaften der Montage von flachen Polymerkanälen finden Sie im Video:

Gewellte Ärmel

Um die Lüftung Hersteller zu arrangieren bieten flexible Luftkanäle von drei Arten:

  1. Das einwandige Wellrohr aus Aluminium besteht aus einem Rahmen aus Metalldraht, der spiralförmig verdreht ist. Das "Skelett" des runden Profils ist oben mit einer Aluminiumfolie mit Polyesterversiegelung überzogen. Eine Reihe von Standardgrößen sind ziemlich gesättigt: 100, 110, 113, 115, 120, 125, 130 mm usw.
  2. Aluminium-Wellrohr mit Wärmedämmung aus Mineralwolle, aus Glasfaser. Die Konstruktion des Rohres ist ähnlich - ein Spiralrahmen aus Draht plus Folie und eine Heizung, die äußere Schutzschicht - Glasfaser. Die angebotenen Durchmesser sind 100, 125, 150, 160, 200, 250 mm und so weiter.
  3. Industrielle flexible Wellen auf einem Drahtrahmen, der mit Polyestergewebe, Polyurethan, Fiberglas oder Polyvinylchlorid (PVC) bedeckt ist. Die Auswahl an Durchmessern und Querschnitten ist sehr groß, es ist sinnlos, alle Dimensionen aufzuführen.
Gewellt aus Aluminiumfolie in verpackter (links) und gestreckter (rechts) Ansicht

Hinweis: Einlagige Aluminiumwellungen werden in einem komprimierten Zustand verkauft - ein Produkt von 620 cm Länge erstreckt sich über 3 Meter. Sie können Luftkanäle mit rundem und rechteckigem Querschnitt kaufen.

Wir präsentieren die ungefähren Kosten der aufgelisteten Produkte pro 1 Meter des linearen flexiblen Schlauches Ø100 mm:

  • einschichtiges Wellrohr vom Typ "Aluvent" - 50 reiben. (0,9 eu);
  • isolierte flexible Luftkanäle Sonodec DS - 310 reiben. (5,5 cu).
  • ventcannals aus Polyestergewebe - 408 Rubel. (7,15 cu).
  • das gleiche, aus PVC - 335 Rubel. (5.9 eu);
  • Polyurethanhülse - 233 reiben. (4,1 Cu).
Wellrohr mit fertiger Wärmedämmung

Obwohl flexible Lüftungsrohre aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden, sind die Vor- und Nachteile dieser Produktgruppe in etwa gleich. Positive Momente:

  • geringes Gewicht;
  • Einfachheit und hohe Installationsgeschwindigkeit;
  • schnelle Verbindung mit den Lüftungsgeräten mittels Klemmen;
  • Corrugation wird für antibakterielle Reinigungszwecke leicht entfernt;
  • die größte Auswahl an Standarddurchmessern;
  • Fehlen von Armaturen und Zubehör.

Jetzt über die negativen Seiten der Wellrohre. Alle flexiblen Luftkanäle für die Lüftung haben einen gemeinsamen Nachteil - geringe Feuerbeständigkeit. Nur Aluminiumschläuche halten längerer Erwärmung bis zu 300 ° C stand, die Temperaturgrenze der verbleibenden Polymerprodukte beträgt + 125 ° C für Polyurethan und + 90 ° für PVC.

Ein wichtiger Punkt. Es muss verstanden werden, dass jede Art von flexiblem Luftkanal für die Verwendung in einem bestimmten Bereich ausgelegt ist. Zum Beispiel sind Polyurethankanäle für den Transport stark verschmutzter Gase und Stäube (Aspiration) ausgelegt.

Der zweite signifikante Nachteil von Wellschläuchen ist der hohe aerodynamische Widerstand, der es erforderlich macht, die Leistung der Ventilatoren zu erhöhen. Daher ist die Länge des flexiblen Entlüftungskanals selten größer als 10 M. Schließlich sinken die Aluminiumwellungen oft, wenn sie an die Saugseite eines starken Lüfters angeschlossen werden.

Abwasser und andere Rohre

Eine Möglichkeit, Geld bei der Installation von Lüftung zu sparen, ist die Verwendung von Asbestzement-Kanälen, wie auf dem Foto der Kellerentlüftung gezeigt. Die positive Seite dieser Option:

  • niedriger Preis - 100 Rubel. für den Laufmeter der Rohrleitung Ø10 cm (1,75 cu).
  • Steifigkeit und Stärke der Struktur;
  • Haltbarkeit;
  • das Material kann gefärbt sein;
  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen - Produkte widerstehen über 1000 ° C.
Asbestrohre sind praktisch für den natürlichen Luftaustausch im Keller - es ist nichts zu befestigen

Hilfe. Asbest (Chrysotil Zement) Rohre sind aus einem kreisförmigen Querschnitt mit einer Schrittweite von 5 cm - 100, 150, 200 mm usw.

Asbestzement-Rohrleitungen werden erfolgreich als Schornsteine, Kabelkanäle, Pfeilerfundamentstützen und andere Zwecke verwendet. Wenn Sie sie im Lüftungssystem anwenden, werden Sie folgende negative Nuancen feststellen:

  1. Asbeststaub ist gesundheitsschädlich. Sanitäre Normen verbieten explizit die Verwendung von Chrysotil-Zementrohren als Zuluftkanäle.
  2. Das Design ist nicht nur robust, sondern auch schwer, daher die Schwierigkeit der Installation. Außerdem wird es Schwierigkeiten mit der Verbindung geben - die Knie und Abschläge existieren in der Natur nicht. Sie benötigen spezielle Kupplungen oder Adapter.
  3. Das Aussehen eines ähnlichen Belüftungskanals, selbst lackiert, passt nicht zu den Wohnräumen.

Die zweite gängige Methode der Haushaltslüftung ist die Verlegung von Luftleitungen aus grauen Polypropylenrohren für die Innenentwässerung. Der Preisgewinn ist spürbar - der Meter der Pipeline "hundert" kostet 140 Rubel (2,45 USD), einschließlich 1 O-Ring auf der Glocke.

Die Vorteile von Abwassersektionen sind identisch mit den Vorteilen von Kunststoffkanälen, aber es gibt weitere Nachteile:

  • Rohrdurchmesser stimmen nicht mit den Standardgrößen der Lüftungskanäle überein: 4, 5 und 11 cm;
  • geformte Elemente werden mit einem großen Wenderadius hergestellt;
  • Abschnitte und Armaturen unterscheiden sich in großen Dimensionen durch die Trichter;
  • wegen der Ansammlung von statischer Ladung an den Innenwänden der Luftwege setzt sich viel Staub ab.

Hinweis: Hochwertige Kunststoffboxen, die für die Belüftung entwickelt wurden, sind mit einer antistatischen Beschichtung versehen.

Edelstahlliner für die Ziegelabgaskammer

Eisen- und Edelstahlrohrleitungen sind eine zweifelhafte Möglichkeit, den Luftaustausch in einem Privathaus zu organisieren. Der Preis, das große Gewicht, das Problem der engen Verbindung - hier die kurze Liste der Minuspunkte der metallischen Luftleitungen, die in den industriellen Gebäuden wichtig sind. Der einzige Weg, um es zu benutzen, ist die Verwendung von Ziegelabgasrutschen, um vor Kondensation zu schützen.

Ein erwärmtes Schornstein-Sandwich eignet sich für die externe Installation von Lüftungskanälen oder für die Verlegung in Kühlräumen (Dachboden). Aber Sie sollten den beträchtlichen Preis des Materials - 1100 Rubel berücksichtigen. für Abschnitt Ø11 cm, Länge 1 M. Beispiel für die erfolgreiche Verwendung eines Sandwiches zum Zeichnen aus einem Kesselhaus eines Holzhauses kann auf Video gesehen werden:

Welche Rohrleitungen zu wählen - Empfehlungen

Nachdem man sich mit den Eigenschaften der im Lüftungsgerät verwendeten Rohre vertraut gemacht hat, ist es nicht schwer, eine einfache Schlussfolgerung zu ziehen: jeder Kanaltyp sollte für seinen beabsichtigten Zweck verwendet werden. Dann gibt es keine Mängel zu überwinden. Daher sind Billigkeit und Wirtschaftlichkeit bei weitem nicht das Hauptkriterium der Wahl.

Welche Art von Pipeline lohnt sich in verschiedenen Situationen?

  1. Die Verbindung der Dunstabzugshaube mit der Welle erfolgt durch einen Kunststoff- oder flexiblen Aluminiumkanal. Der erste gewinnt in Aussehen und Fähigkeit, in das Innere zu passen einzigartig (die Farbe des Plastiks kann aufgehoben werden). Die Form des Durchmessers ist ein Rechteck oder ein Quadrat.

Das Schema der Verbindung von Haushaltshauben mit flachen PVC-Kanälen

  • Wenn Sie eine Zwangsbelüftung im selben Raum organisieren müssen, nehmen Sie auch die Plastikboxen mit. Verbinden Sie den Ventilator mit den Rohren in einer runden Form.
  • Verwenden Sie bei Verwendung einer verdeckten Dichtung eine verzinkte Box. Zu einem Preis unterscheiden sie sich wenig von Kunststoff, aber zuverlässiger in Bezug auf Feuerbeständigkeit.
  • Transitluftkanäle sollten nicht brennbar sein - daher sind Brandschutzbestimmungen vorgeschrieben. Beispiel: ein Auszug, der vom Badezimmer in die Garage geht, wo sich der Belüftungskanal zum Dach dreht. Der in der Garage verlegte Standort besteht aus verzinkten Stahlrohren.

    Transit-Metallboxen sind am besten hinter abgehängten Decken versteckt

  • Kanalabschnitte werden in unbewohnten Räumen - Lagerräumen, Dachböden, Werkstätten verwendet. Die Produkte eignen sich gut für die Organisation von Naturhauben und werden "kopfüber" nach unten montiert.
  • Jede Welle eignet sich hervorragend für den Anschluss an Lüftungsgeräte. Die erwärmte Version des flexiblen Kanals kann auf einem kalten Dachboden verlegt werden.
  • Asbest-Rohrleitungen und Polypropylen-Abschnitte der Kanalisation lassen sich problemlos im Keller, Keller oder in der Garage für den Luftaustausch verwenden.
  • Sandwich-Ofenrohr ist praktisch, um außerhalb des privaten Hauses zu montieren, wenn es keinen Platz gibt, den Luftkanal innen zu legen. Möchten Sie Geld sparen - installieren Sie ein konventionelles Metallrohr und machen Sie eine Wärmedämmung.
  • Ein wichtiger Punkt. Alle Luftkanäle, die durch ungeheizte Räume verlegt oder auf der Straße verlassen werden, müssen isoliert werden. Andernfalls erhalten Sie im Winter einen Kondensatfluss aus dem Auspuffrohr.

    Abschließend noch der Durchmesser der Lüftungskanäle

    Die häufigste Größe der Atemwege von Haushaltsserien ist Ø100 mm. Auf der Querschnittsfläche entspricht es einem flachen Kanal aus Kunststoff von 55 x 110 mm oder einer ähnlichen Verzinkung. Um den angegebenen Durchmesser zu wählen, ist es am einfachsten, Gitter und Ventilatoren zu wählen.

    Wenn Sie eine Dunstabzugshaube oder ein anderes Lüftungsgerät anschließen, sehen Sie sich den Ausgang des Geräts an. Der Luftkanal wird entsprechend der Querschnittsfläche ausgewählt - er muss nicht kleiner als die Größe des Abzweigrohrs sein. Die Form der Box spielt keine besondere Rolle, obwohl aus aerodynamischer Sicht runde und ovale Kanäle vorzuziehen sind.

    Entlüftungsrohre: Glatter und gewellter Kunststoff für die Absaugung

    Die Lüftung in einem Privat- und Mehrfamilienhaus ist eines der wichtigsten Kommunikationssysteme. Von der richtigen Installation von Kunststoffleitungen für Dunstabzugshauben hängt die Effizienz ihrer Funktion und die rechtzeitige Beseitigung von unangenehmen Gerüchen ab. Luftaustausch sorgt für angenehme Arbeitsbedingungen in der Küche und Aufenthalt im Haus. Die gebräuchlichste Ausrüstung für die Belüftung sind Polyvinylchlorid (PVC) -Rohre.

    Kunststoff-Auspuffrohre sind praktisch und bequem zu installieren

    Arten von Rohren für die Belüftung

    Für Luftkanäle werden glatte Polymerrohre (PVC, Polypropylen, Polyurethan), verzinkt und gewellt aus Stahl oder Aluminium verwendet. Letztere haben eine gerippte Oberfläche, erzeugen also im zusammengeklappten Zustand ein großes Geräusch und halten Fett und Schmutz zurück, der regelmäßig gereinigt werden muss. Kunststoff-Lüftungsrohre in einem privaten Haus können durch ein Dach oder eine Wand herausgenommen werden. Im Verkauf gibt es isolierte Versionen von Luftkanälen.

    In einem Privathaus kann das Abgasrohr verwendet werden, um einen Gaskessel durch das Dach der Verbrennungsprodukte abzulassen. Im Winter nimmt die Temperatur der Luft deutlich ab und die Luftfeuchtigkeit steigt, was zu Kondensation führt. Um dies zu verhindern, muss die Entlüftung des Kunststofflüftungsrohrs zum Dach isoliert werden. Kondensation kann die Integrität der Verbindungen beeinträchtigen. Als Konsequenz wird Feuchtigkeit durch die Rohre abfließen und die Gebäudestruktur zerstören. PVC- und Wellrohre sind davon nicht betroffen.

    Das isolierte Kunststofflüftungsrohr befindet sich normalerweise auf dem Dachboden des Hauses. Schützen Sie den Kanal, der auf das Dach öffnet, vor dem Auftreten von Kondensation kann von Hand gefertigt werden.

    In einem Privathaus wird das Abgasrohr durch die Wand oder auf das Dach geführt

    Die Hauptelemente des Lüftungssystems

    Das Lüftungssystem besteht aus folgenden Elementen:

    1. Belüftungskanal. Die Auswahl erfolgt in Abhängigkeit vom gewünschten Querschnitt und der Größe. Es ist einfacher, ein Profil-Kunststoffrohr in der Küche für Hauben zu verwenden, da es leicht genug ist, es zu befestigen. Typische Größen von Luftkanälen mit rechteckigem Querschnitt sind 60х120 mm und 60х204 mm.
    2. Anschlüsse. Sie sind gleichwertig und übergangsweise. Letztere dienen zur Verbindung von Kunststoff-Lüftungsrohren unterschiedlicher Größe, wobei der Übergang glatt ist.
    3. Dreht sich. Wird verwendet, um die Richtung des Kunststofflüftungsrohrs in einer horizontalen oder vertikalen Ebene zu ändern.
    4. T-Stücke. Sie haben alle Ausgänge des gleichen Abschnitts und einen Standard-Anstichwinkel von 90 °.
    5. Befestigungen. Verwendet für den schnellen Einbau von Kunststoffrohren für die Lüftung.
    6. Rückschlagventil. Ermöglicht Ihnen, die gewünschte Richtung des Luftstroms einzustellen. Meistens wird es in der Zwangslüftung bei ausgeschaltetem Ventilator verwendet, um zu verhindern, dass Luft auf die Straße gelangt.

    Außerdem gibt es Übergänge von belüfteten Kunststoffrohren mit rechteckigem Querschnitt zu runden und anderen Spezialprodukten, die es ermöglichen, im Haus ein Luftaustauschsystem mit eigenen Händen zu montieren.

    Um die Haube zu installieren, sind zusätzliche Elemente erforderlich

    Alle zusätzlichen Elemente werden unter Berücksichtigung der Größe des Hauptrohrs ausgewählt.

    Wichtig! Es wird nicht empfohlen, Herd und Abzugshaube auf der gegenüberliegenden Seite des Auslasses des Lüftungskanals zu installieren. Dies reduziert die Effizienz des Systems.

    Eigenschaften von glatten Kunststoffrohren zum Zeichnen

    Kunststoffrohre für die Lüftung zeigen Korrosionsbeständigkeit. Die innere glatte Oberfläche schafft die besten Voraussetzungen für eine geräuschlose und ungehinderte Luftbewegung. Darüber hinaus müssen Kunststoff-Lüftungsrohre nicht gereinigt werden und haben eine lange Lebensdauer, können durch ein Dach oder eine Wand entfernt werden. Solche Kanäle sind rund und rechteckig.

    Wird oft zum Absaugen von PVC-Lüftungsrohren verwendet. Ihre Vorteile sind:

    • geringes Gewicht;
    • Dichtheit, keine Risse, in denen sich Schmutz festsetzen kann;
    • Bequemlichkeit von Transport und Installation durch eigene Hände;
    • Haltbarkeit und Haltbarkeit.

    Das PVC-Lüftungsrohr hat jedoch einen niedrigen Schmelzpunkt, so dass es nicht als Kanal mit einer Temperatur über 50 ° C verwendet werden kann.

    Ein rundes belüftetes Kunststoffrohr hat einen geringeren Widerstand als ein rechteckiger Kanal. Zum Anschluss werden L-förmige Adapter verwendet. Verbessern Sie die Qualität der Verbindung von Kunststoff-Vierkantrohren für die Belüftung mit Dichtstoff.

    Zum Zeichnen ist es vorzuziehen, runde Rohre zu verwenden

    Eigenschaften von Wellrohren

    Wellrohren für die Absaugung sind ein wichtiger Vorteil - sie sind sehr einfach zu installieren. Zur Selbstmontage werden runde Klammern verwendet, die mit Schrauben angezogen werden. Ein Ende von ihnen ist an den Lüftungskanal angeschlossen, der auf das Dach, der andere auf die Dunstabzugshaube öffnet.

    Vorteile der Verwendung solcher Rohre sind:

    • Die Riffelung kann mit einem größeren Querschnitt als der Durchmesser der Haube installiert werden. Zu diesem Zweck wird der Luftkanal mit einer Klemme fest an den Adapter gedrückt.
    • die Möglichkeit, das Rohr über lange Strecken zu dehnen;
    • Kompaktheit (im zusammengeklappten Zustand nimmt der drei Meter lange Abschnitt 1 m ein);
    • Widerstand gegen Luft in der Leitung;
    • Betriebstemperatur von -30 ° C bis +120.

    Konstruktivere Merkmale der Haube sind, dass der Ausgang eine quadratische Form hat. Deshalb sollten Sie bei der Montage Ihrer Hände zur Belüftung von Kunststoffrohren Adapter für runde Querschnitte kaufen.

    Wellrohre zum Ziehen haben mehr Vorteile als herkömmliche

    Im Gegensatz zu flachen PVC-Lüftungsrohren kann Wellpappe dank der Flexibilität effektiv in einer Küche mit einem komplexen Layout verwendet werden.

    Wichtig! Um Geräusche zu reduzieren, muss der Wellkanal so weit wie möglich gedehnt werden.

    Auswahl der erforderlichen Luftkanalausführung

    Der Durchmesser des PVC-Kanals zum Ziehen wird kleiner gewählt als die Öffnung der Haube selbst. Sonst wird die Leistung reduziert, die Belastung des Motors und der Geräuschpegel des Kunststoffrohres für die Belüftung steigen. Das Lüftungsrohr sollte nicht viele Biegungen haben und sehr lang sein. Jede Drehung des Kunststoffkanals zum rechtwinkligen Ziehen reduziert den Wirkungsgrad des Systems um 10%. Ein Biegen von mehr als 90 ° kann zu einer Verletzung des korrekten Luftabflusses von der Dunstabzugshaube im Haus führen.

    Durch das Auftreten von Gegenzug in PVC-Rohren für die Belüftung verhindert die Installation eines Rückschlagventils. Seine Drehachse muss aufrecht stehen.

    Die Organisation der Entfernung von Luft im Haus durch ein Dach oder eine Wand mit Hilfe eines Lüftungskanals sollte den Betrieb der natürlichen Lüftung nicht stören. Es ist möglich, einen speziellen Kombinationsrost zu verwenden, der eine Düse auf der Oberseite und Öffnungen für natürliche Belüftung von der Unterseite hat. Ein PVC-Rohr zum Zeichnen ist mit dem Abzweigrohr verbunden.

    Die optimale Länge des Kanals beträgt 3 m Wenn das PVC-Rohr für jeden Meter verlängert wird, verringert sich die Effizienz der Dunstabzugshaube um 5-10%.

    Die Haube eines Privathauses muss mit einem Rückschlagventil ausgestattet sein

    Installationsregeln für Lüftungsanlagen

    Montage mit der eigenen Hände Belüftung von Kunststoffrohren in einem privaten Haus, müssen Sie auf solche Momente achten:

    1. Zuverlässigkeit von Verbindungselementen Es beeinflusst die Leistungsmerkmale der Dunstabzugshaube und des gesamten Belüftungssystems, sorgt für eine dauerhafte Dichtigkeit. Standard ist die Platzierung der Befestigungsteile auf langen Linien alle 2 Meter, auf kurzen - nach 1 Meter. In einem privaten Haus ist es besser, sowohl rechteckige als auch kreisförmige Luftkanäle an jedem Abschnitt der Verbindung zu haben, und T-Stücke an 2 Klammern.
    2. Dichtheit der Verbindung von Kunststoffrohren für die Belüftung. Wenn die Montage nicht korrekt durchgeführt wird, kann unreine Luft durch undichte Verbindungen von PVC-Kanälen in den Raum gelangen. Im Gegensatz zu Abwasser ist bei der Belüftung von Kunststoffrohren keine Gummidichtung erforderlich. Es ist notwendig, dass sich die Luft auf die Glocke zu bewegt.
    3. Ordnungsgemäße Anordnung des Auslasses (Luftauslass) und des Einlasses (Lufteinlass) des Systems. Am Eingang zum belüfteten Kunststoffrohr ist ein Ventilator für die Haube installiert und ein Gitter ist am Auslass vorgesehen. Im Falle des Zuluftkanals hingegen befindet sich nur der Ventilator direkt in der Rohrleitung.

    Wichtig! Die Lüftungsöffnung darf nicht vollständig geschlossen sein, um den Luftaustausch im Haus nicht zu stören.

    Extraktion in der Küche eines Mehrfamilienhauses ist viel einfacher zu installieren. In diesem Fall muss der Master den Durchmesser der Verbindungselemente und Rohre richtig wählen und an der Wand befestigen.

    Bevor mit der Installation der Rohre begonnen wird, müssen die Befestigungsstellen gemessen und markiert werden

    Möglichkeiten, die Kanäle für die Extraktion zu maskieren

    Neben dem direkten Ziel in der Küche müssen Luftkanäle organisch in den Innenraum passen. Es ist am bequemsten, rechteckige Kunststofflüftungsrohre zum Zeichnen zu maskieren. Sie können unter der Decke über den Hängeschränken platziert werden. Bei Bedarf im Farbton der Wände malen. Zur Absaugung kann ein Kunststofflüftungsrohr direkt in den Küchenmöbeln angeordnet werden.

    Bei der Planung der Installation einer aufgehängten oder gestreckten Decke in der Küche ist es möglich, eine spezielle Konstruktion für einen Kunststoffluftkanal zum Zeichnen vorzusehen. Wenn das Lüftungssystem bereits installiert ist, kann es in einer speziellen dekorativen Box versteckt werden. Es kann verschiedene Formen und Farben haben und bietet bei Bedarf schnellen Zugriff auf die Kommunikation. Diese Methode eignet sich gut, um ein gewelltes Kunststoffrohr für die Ventilation zu verstecken, das nicht sichtbar ist und maskiert werden muss.

    Einige Hersteller bieten an, alle Elemente des Systems gleichzeitig zu kaufen. So sind die Haube, Kunststoffrohre dafür in einer Farbe gekauft, die es nicht erlaubt, zusätzliche Tarnung durchzuführen.

    Rohre werden am besten zum Ziehen von Kunststoff verwendet, bei dem die Luft ohne Vibrationen und Lasten auf den tragenden Strukturen erzeugt wird.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr