PVC-Rohreigenschaften

Was ist ein PVC-Rohr? Unter einem solchen Akronym steht der Name Kunststoffpolymer - Polyvinylchlorid. Diese Art von Kunststoff hat mehrere charakteristische Eigenschaften:

  • Feuerbeständigkeit;
  • Frostbeständigkeit;
  • niedriger Schmelzpunkt.

Tabelle typischer PVC-Gehäuse

PVC-Rohre sind auf dem Baumarkt in einer breiten Palette zu finden. Grundsätzlich sind sie in zwei Gruppen unterteilt:

Technische Eigenschaften solcher Produkte erlauben es, sie in verschiedenen Branchen anzuwenden:

  • Wasserversorgung;
  • Belüftung;
  • Abwasser;
  • Entwässerung;
  • Wasserentsorgung;
  • Transport von Flüssigkeiten.

PVC-Rohre werden in Übereinstimmung mit GOST R 52134-2003 hergestellt. GOST 18599 2001 gibt die genauen Abmessungen des PVC-Rohrs an:

  • Durchmesser;
  • Wandstärke;
  • Gewicht 1 Meter.

Technische Parameter von Druckprodukten werden von GOST R 51613-2000 geregelt.

Technische Eigenschaften

Das flexible PVC-Rohr zeichnet sich durch eine hohe Ringsteifigkeit aus

Es wird sehr häufig PVC-flexibel gefunden, das, wie andere Typen eines solchen Produkts, grundsätzlich physikalische Eigenschaften aufweist, die für Polyvinylchlorid charakteristisch sind. Von ihm erhält das flexible Rohr seine technischen Eigenschaften:

  1. Hohe Ringsteifigkeit. Dadurch kann das flexible Rohr einem Druck von 120 Atmosphären standhalten.
  2. Geringe Frostbeständigkeit. Daher sind PVC-Rohre notwendigerweise wärmeisoliert. Glattes PVC hält -15 ° C nicht stand.
  3. Glatte Rohre haben eine hohe Hitzebeständigkeit. Seine Dehnung beträgt nur 5%.
  4. PVC-Rohre zeichnen sich durch geringe Wärmeformbeständigkeit aus. PVC flexible beginnt seine Steifigkeit zu verlieren, wenn die Temperatur 78 ° C erreicht.
  5. PVC flexible unterscheidet sich in seiner Rauheit. Dieses Rohr ist innen und außen glatt. Aufgrund dieser Qualität schützt es die Pipeline vor Verschlammung.
  6. Polyvinylchlorid hat eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Daher ist PVC flexibel oft transparent. Aber in den meisten Fällen ist die Pfeife in verschiedenen Farben glatt gefärbt. Selbst lackiertes PVC hat eine hohe Beständigkeit gegenüber ultravioletter Strahlung (im Vergleich zu jedem anderen Kunststoff).
  7. Das glatte Rohr verfälscht niemals die Eigenschaften der Flüssigkeit, die es durchquert.

Mit anderen Worten, dank der Kunststoffkommunikation kann fast jede Flüssigkeit durch sie hindurchgepumpt werden. Es spielt keine Rolle, ob es trinken oder technisch ist.

Der Hauptvorteil eines Kunststoffprodukts ist:

  • neutrale Einstellung zu der durchfließenden Flüssigkeit;
  • hoher Index der Ringsteifigkeit.

Solche Eigenschaften ermöglichen die Herstellung von Rohrleitungen aus solchen Produkten, durch die Hochdruck-Trinkwasser zugeführt wird.

Grundeigenschaften von Kunststoff:

  1. Hohe Steifigkeit. Wenn Kanalisationsarbeiten durchgeführt werden, werden Kanalisationsrohrleitungen mit großen Durchmessern montiert.
  2. Widersteht hohen Temperaturen.
  3. Haben Sie einen kleinen Wärmeausdehnungskoeffizienten, wenn Sie mit pp.-Produkten verglichen werden.
  4. Schmelzbeständig, keine thermische Zerstörung befürchten.

Der Hauptnachteil solcher Produkte ist die Arbeitsintensität bei der Verarbeitung. Wenn das Brennen beginnt, gibt Polyvinylchlorid giftige Substanzen ab, die für den Menschen sehr schädlich sind. Das kann aber nur in einem Fall passieren: Die Umgebungstemperatur sollte + 400 ° C übersteigen.

Kunststoffprodukte haben viele positive Eigenschaften, aber es ist besonders möglich zu unterscheiden:

  • erschwingliche Kosten;
  • niemals korrodieren;
  • lange Lebensdauer;
  • einfache Installation.

Unter welchem ​​Druck eine Kunststoffrohrleitung standhalten kann, Kunststoffprodukte sind in verschiedene Typen unterteilt:

  • nicht-Druck;
  • Druck;
  • leitfähige spärliche Medien.

PVC-Abwasserrohre sind in zwei Gruppen unterteilt: Druck und Nicht-Druck

Grundsätzlich hängt, wie bereits oben erwähnt, die Vielfalt dieser Teile von ihrer Zugehörigkeit ab. Das heißt, Druckrohrleitungen haben ihre eigenen Vorteile, in Druckrohrleitungen ihre eigenen:

Solche Rohrleitungen bestehen aus mehreren glockenförmigen Produkten, die mittels O-Ringen montiert und fixiert werden. Auf diese Weise kann jeder Kanal installiert werden. Es spielt keine Rolle, was es sein wird (intern oder extern).

Basierend auf dieser Installationstechnik sind drucklose Teile Produkte mit einer Verdickung an einem Ende. Der gebräuchlichste Durchmesser ist 110 mm. Die Abmessungen des Abwasserkanals liegen im Bereich von 63-315 mm. Die Originalgrößen werden von GOST geregelt.

Der höchste Druck, dem eine drucklose Rohrleitung widerstehen kann, beträgt 0,63 MPa. Und ein separates Kunststoffrohr hält maximal 20 MPa stand.

Solche Rohrleitungen müssen einem hohen Innendruck standhalten. Wenn solche Systeme zusammengebaut werden, werden PVC-Klebstoffrohre verwendet. Ihr Aussehen ist dem Glockenmund sehr ähnlich. Die Enden dieser Teile sind leicht verdickt (dies ist die sogenannte Glocke). Der maximale Durchmesser eines solchen Produkts erreicht 110 mm. Ich muss sagen, dass in einem bestimmten GOST 11 Arten von Größen für solche Teile verwendet werden, die für Leimflecken bestimmt sind.

Abwasserentsorgung

Achten Sie bei der Auswahl von Kanalrohren für die Wasserableitung auf den Innendurchmesser und die Wandstärke

Solche Details haben unterschiedliche Dimensionen. Am beliebtesten ist ein Produkt mit einem Durchmesser von 110 mm. All diese Details sind in der Kennzeichnung angegeben. Zum Beispiel gibt "NF PVC EU - 110 x 3.2" an, dass dieses PVC-Rohr einen Durchmesser von 110 mm hat (mit einer Wanddicke von 3,2 mm). Laut GOST ist es zur Abwasserentsorgung bestimmt.

Wenn Sanitäreinrichtungen oder ein Abflussverteiler verwendet werden, können Kunststoffteile unterschiedliche Durchmesser von 32 mm bis 63 mm aufweisen. Kanalabfahrten erfordern große Löcher. In diesem Fall werden Durchmesser im Bereich von 75 mm bis 710 mm verwendet. Wenn private Geräte verwendet werden, wird ein Durchmesser von 110 mm verwendet.

Teile für die Kanalisation haben ein gerades Ende und eine spezielle Steckdose. Wenn der Durchmesser klein ist, beschränken Sie nur die gerade Spitze. Um den minimalen Innendurchmesser zu bestimmen, muss man in das GOST schauen, wo die Tabelle alle verwendeten Dimensionen anzeigt. Angesichts der vorgeschlagenen Größe von Teilen auf dem Markt gilt:

  • für Waschbecken - 32 mm;
  • für die Dusche -40 mm;
  • für die Kanalisation - 110 mm.

Speziell für universelle Installationen in GOST sind die entsprechenden Größen angegeben. Die Abmessungen der verkauften Rohre entsprechen oft nicht den Standardrohren. Daher müssen Sie bei einem Kauf einen Durchmesser wählen, so dass die Größe etwas größer ist.

Wenn Abwasserteile ausgewählt werden, wird die Wandstärke zum Auswahlkriterium.

Tatsache ist, dass alle drucklosen Rohre unabhängig vom Innendruck ausgewählt werden. Praktisch jedes Abwassersystem ist drucklos. Daher ist die beste Option bei der Auswahl eines solchen Teils die hohe Festigkeit der Produktwand. Es muss der gesamten durchströmenden Flüssigkeit standhalten. Mechanische Einflüsse, die die äußere Umgebung haben kann, sind dafür nicht zu befürchten. Bei der Auswahl von Abwasserrohren müssen daher zwei Indikatoren berücksichtigt werden:

  1. Der Innendurchmesser, durch den das gesamte Abflussvolumen fließt.
  2. Die Wandstärke bietet eine hohe mechanische Festigkeit.

Rohre der inneren Kanalisation

Interne Kanalisation für das Haus

In der Regel werden für solche Arbeiten Kunststoffprodukte verwendet, die grau lackiert sind. Diese Teile haben die charakteristischen Unterschiede:

  1. Die Wand ist immer glatt.
  2. Die Verbindung wird nur in der Steckdose hergestellt.

Die häufigsten sind PVC 52, PVC 110, PVC 50 mit einer maximalen Länge von 3000 mm. Das PVC 25 Rohr wird seltener verwendet.

Die Wandstärke wird entsprechend den geforderten Steifigkeitsbedingungen gewählt. Üblicherweise werden in allen Schwerkraftanlagen Teile mit einer Dicke von mehr als 1,8 mm eingebaut. Alle Maße finden Sie in den Tabellen von GOST.

Kanalisation im Freien: Funktionen

Wenn ein externer Abwasserkanal hergestellt wird, werden Rohre mit verschiedenen Farben für diese Zwecke verlegt:

Sie arbeiten unter besonders harten Bedingungen. Speziell für sie wurde entsprechend dem Durchmesser die entsprechende Wandstärke entwickelt. Zum Beispiel für Produkte mit einem Durchmesser von 200 mm:

  1. Bei einer Tiefe von 4 Metern wird eine Dicke von 3,9 mm gewählt.
  2. Für eine Tiefe von 6 Metern wird die Wand eine Dicke von 4,9 mm haben.
  3. Unter besonders schwierigen Bedingungen (mit einer Tiefe von 8 Metern) sollte die Dicke 5,9 mm überschreiten.

All diese Daten führen zu GOST. Bei der Auslegung von Abwassersystemen sind diese Werte in der Planung angegeben.

PVC-Rohre für die Wasserversorgung und Kanalisation - technische Spezifikationen

Auf dieser Seite erfahren Sie alle Vorteile von PVC-Rohren für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, bewerten die Mängel solcher Produkte und lernen die Technologie der Installation von PVC-Rohrleitungen kennen.

PVC - eine solche Abkürzung bezeichnet eine der Sorten von Kunststoffpolymeren - Polyvinylchlorid. Für diese Sorte von Kunststoffen durch hohe Feuerbeständigkeit gekennzeichnet ist - PVC brennt nicht in Luft, mit einem relativ kleinen Frost - PVC nur bis -15 Grad Celsius und sehr niedrigen Schmelzpunkt gekühlt werden kann - PVC „schmilzt“ bei 100 Grad Celsius und wird nach dem Erwärmen auf 260 ° C aufgeschmolzen.

Trotz des niedrigen Schmelzpunktes und der schlechten Frostbeständigkeit hat Polyvinylchlorid eine gute Beständigkeit gegen Biegen (bis zu 100 MPa) und Zugfestigkeit (bis zu 80 MPa). Darüber hinaus können nur komplexe chemische Komponenten, die nicht im täglichen Leben verwendet werden, PVC lösen. Und in der Industrie der "Feinde" von Polyvinylchlorid kann nur in Superkomplex-chemische Produktion gefunden werden.

So hat das feuerbeständige, starre und glatte PVC-Rohr seinen Platz sowohl im Alltag als auch in der industriellen Produktion gefunden. Von diesen Produkten werden die zuverlässigsten drucklosen Rohrleitungen montiert, die sich durch ein geringes Baugewicht und einen guten Durchsatz auszeichnen. Außerdem werden wir die Hauptmerkmale solcher Produkte näher betrachten.

Technische Eigenschaften von PVC-Rohren

Die technischen Eigenschaften von PVC-Rohren basieren auf den physikalischen Eigenschaften von Polyvinylchlorid.

Und dieses Material weist PVC-Produkten folgende Eigenschaften zu:

  • Hervorragende Ringsteifigkeit, dank der solche Produkte einem Innendruck von bis zu 120 Atmosphären standhalten.
  • Unzureichende Frostbeständigkeit, weshalb alle PVC-Rohre zusätzliche Wärmedämmung benötigen. Immerhin wird diese Leitung nicht empfohlen, unter -15 ° C zu kühlen
  • Erhebliche Beständigkeit gegen Temperaturverformung - wenn ein Rohr (auf eine akzeptable Temperatur) erhitzt wird, wird es nur 5 Prozent der ursprünglichen Größe ausdehnen.
  • Ehrlich gesagt, die schlechte thermische Stabilität der Struktur - PVC-Produkte verlieren ihre Steifigkeit bei 78 ° C.

Außerdem verändern PVC-Produkte nicht die Eigenschaften von Wasser, das durch solche Rohre gefördert wird. Das heißt, PVC-Kommunikation kann verwendet werden, um sowohl technisches als auch Trinkwasser zu pumpen. Darüber hinaus ermöglichen die Hauptvorteile von PVC-Rohren für Wasser - Inertheit gegenüber der transportierten Umgebung und hohe Ringsteifigkeit - den Bau einer "trinkenden" Hochdruckleitung aus solchen Produkten.

Aber im System der Warmwasserversorgung können PVC-Rohre nicht verwendet werden - die Temperaturgrenze für den Betrieb solcher Rohrleitungen beträgt nur 40 ° C.

Bei drucklosen Systemen aus PVC-Rohren sind jedoch ganz andere Vorteile erforderlich: hohe Glätte der inneren Oberfläche und minimale Wandstärke (von 1,5 bis 6 Millimeter). Solche Eigenschaften ermöglichen es, ein ausreichend langes Abwassersystem zu bauen, das in der Lage ist, eine beträchtliche Menge an Abwasser mit einer ziemlich bescheidenen Rohrleitungsquerschnittsdimension abzuleiten.

Sorten von PVC-Produkten

Die Grundlage für die Klassifizierung der Sorten von PVC-Rohren kann auf dem Zubehör von Produkten für Druck- oder Nicht-Druck-Rohrleitungen aufgebaut werden. Schließlich ist, wie oben erwähnt, einer der Vorteile von PVC-Rohren wichtig für Druckrohrleitungen, während andere für Nichtdruckrohre wichtig sind.

PVC-Rohre ohne Druck

Drucklose Rohrleitungen werden aus PVC-Rohrfittings montiert, die auf Dichtungsringen montiert sind. Und diese Art der Installation ermöglicht jedem Abwasserrohr PVC - extern und intern - ohne Unterschied. Somit basierte auf dieser Montagetechnik, zum drucklosen Rohren Produkte mit einer Verdickung (flare) an einem Ende und einen Durchmesser von 63 bis 315 Millimetern aufweisen. Und die ursprünglichen Größen von Nicht-Druck-Produkten in der GOST von PVC-Rohren sind nicht weniger als 13 Stück.

Der maximale Arbeitsdruck in solchen Rohrleitungen liegt zwischen 0,5 und 0,63 MPa. Obwohl das Rohr selbst 10-20 MPa aushalten kann.

PVC-Druckrohre

Druckrohrleitungen müssen einen großen Innendruck haben, so dass bei der Montage solcher Systeme nur PVC-Leimrohre verwendet werden. Klebrige Pfeifen sind wie Laubsägearbeit. Am Ende solcher Rohre gibt es eine spezielle Verdickung - die Glocke. Lediglich die Durchmesser von PVC-Typ-Rohren zum Verkleben variieren von 10 bis 90 Millimeter. Und in der entsprechenden GOST gibt es 11 Originalgrößen von Rohren unter der Leimglocke.

Der maximale Betriebsdruck der Leimleitung beträgt 2 MPa. Größere Wert Klebefuge kann einfach nicht ausstehen.

Zusätzlich zu den ausgestellten Leim- und Muffenringrohren im Bereich der PVC-Produkte gibt es auch eine glatte Produktvielfalt - ein Rohr ohne Glocke. Es wird im Fall der Rohrleitungsmontage an Gewinde-, Dichtungs- oder Klebearmaturen verwendet. Der Durchmesser von glatten Rohren variiert zwischen 10 und 315 Millimetern. Das heißt, solche Produkte können sowohl in Nichtdruck- als auch in Drucksystemen verwendet werden.

Installation von PVC-Kommunikation

Jede Druckleitung beginnt von einer Quelle (einem Brunnen oder einem Versorgungszweig einer zentralen Wasserleitung) und endet mit einem Kran. Zu Beginn der drucklosen Pipeline befindet sich ein PVC-Siphon unter der Spüle, und am Ende - eine septische Tank im Boden vergraben. Aber um den Siphon und eine Klärgrube oder eine Quelle und ein Kran zu verbinden, benötigt einen ziemlich gewundenen Linie auszurüsten, die für den Anschluss von PVC-Rohren eigene Rohre und Formteile umfasst.

Und während der Installation verwendet drei Technologien, nämlich:

  • Charakteristik für drucklose Systeme
  • Kaltsiegelschweißen (Kleben), anwendbar in Drucksystemen
  • Geübt in der Montage von Druck und Nicht-Drucksystemen auf Gewindefittings

Und um die Essenz der Schwächen und Stärken jeder Technologie zu verstehen, müssen wir all diese Prozesse untersuchen.

Montage in die Glocke

Die Montage auf der Glocke wird auch während der Montage der Rohrleitung und bei der Anordnung der Verbindung mehrerer Rohrleitungen durchgeführt. Und wenn im ersten Fall nur Rohre mit Verdickung (eine Glocke an einem Ende) verwendet werden, werden im zweiten Fall - neben Armaturen, auch Armaturen verwendet. Für die T-förmige Einbindung eines Abzweigs der Rohrleitung in eine andere werden T-Stücke für PVC-Rohre benötigt.

Die Montage selbst wird wie folgt durchgeführt: Ein Dichtungsring wird in die Muffe eingesetzt, wonach das glatte Ende des Rohres oder Fittings in die abgedichtete Glocke eingeführt wird. Darüber hinaus hält der Ring nicht nur den glatten Teil des Rohres, sondern dichtet auch die Verbindung ab.

Montage mit Kaltverschweißung

Die Installation des Rohrs zum Kaltschweißen kann auch im Fall der Montage des Rohrleitungsabschnitts und im Fall von Rahmen oder Kurvenfahrt durchgeführt werden. Wenn im ersten Fall ein spezielles PVC-verstärktes Rohr mit einer geklebten Fackel verwendet wird, dann können im zweiten Fall glatte Rohre und Leimbefestigungen verwendet werden.

Die Baugruppe selbst mit Leimauftrag sieht so aus.

In der ersten Stufe wird das Rohrende abgeschnitten und kalibriert (Entgraten und Entgraten von der Schnittstelle). Dann ist es notwendig, die Eintauchtiefe der glatten Stirnfläche in die Muffe oder Muffe mit anschließender Markierung zu messen.

Nach dem Besäumen und Markieren der Tiefe des Eintauchens des Rohres in die Armatur oder Glocke wird die äußere Oberfläche des glatten Endes mit einem speziellen Lösungsmittel behandelt, das die Verbindung reinigt. Eine ähnliche Aktion wird an der Innenfläche der Buchse oder des Fittings wiederholt.

Nach der Reinigung wird Spezialkleber für PVC-Rohre auf die entsprechende Oberfläche des Rohres und der Armatur (Glocke) aufgetragen. Sie muss die gesamte Innenfläche des Fittings oder der Muffe und den markierten Bereich der Außenfläche des Rohrs abdecken.

Im Finale wird das Rohr einfach in die Buchse geschoben oder an die Tiefenmarkierung angepasst und dreht sich dann um die Achse. Mit der letzten Aktion können Sie die Klebstoffschicht gleichmäßiger verteilen.

Außerdem erfordert die Verklebung des Rohres und der Muffe (Fitting) eine kurzfristige Fixierung der Verbindung. Innerhalb von 20-30 Sekunden werden die Leimschichten auf dem Rohr und der Armatur verklebt und innerhalb von 1-2 Stunden ist die Klebstofffuge endgültig ausgehärtet.

Montage auf Gewindeanschluss

Die Montage auf dem Gewindefitting basiert auf der Verwendung von nur glatten Rohren und speziellen Verbindungselementen von zusammenklappbaren Typ - Gewindefittings. Und die Installation auf dem Gewindefitting wird durch das Einpassen des Fittings des Fittings in das Innenteil des Rohres mit der anschließenden Kompression der Verbindungsstelle mit einer speziellen Sicherungsmutter realisiert.

Die Installationstechnik selbst gliedert sich in folgende Phasen:

  • Schneiden Sie den Kolben - er sollte so flach wie möglich sein (streng senkrecht zur Mittelachse der Rohrleitung).
  • Wir zerlegen die Armatur, indem wir auf das abgeschnittene Rohrende eine Kontermutter und einen O-Ring aufsetzen.
  • Installieren Sie den Fitting Fitting in das Rohr und ziehen Sie die Sicherungsmutter fest, die den O-Ring schert und zusammendrückt.

Gewindeanschlüsse ermöglichen es, die zusammenklappbare Verbindung auszustatten, jedoch ist diese Installationsmethode trotz der äußeren Einfachheit nicht 100% zuverlässig. Im Laufe der Zeit wird die Kraft der Fadenspannung geschwächt und die Stelle des Gelenks "fließen".

Technische Eigenschaften von PVC-Rohren

Kunststoffrohre aufgrund des geringen Gewichts und anderer positiver Eigenschaften sind sehr praktisch für die Verlegung von Abwasserkanälen. Installationsarbeiten bereiten auch Anfängern keine Schwierigkeiten, es ist jedoch notwendig zu wissen, welches PVC-Rohr Eigenschaften hat, um die optimale Variante des Produktes zu wählen. Um dieses Problem zu verstehen, helfen Sie beim Einreichen des Artikels. Wenn Sie an Wasserleitungen interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, den Artikel "Technische Eigenschaften von PVC-Wasserrohren" zu lesen.

Kanalisation PVC-Pipeline-Produkte

Eigenschaften von Kunststoffprodukten

Hauptvorteile

Produkte aus Polyvinylchlorid ermöglichen den Einbau von zuverlässigen Rohrleitungssystemen. Sie haben positive Indikatoren in Bezug auf:

  • lange Lebensdauer;
  • ein kleines Gewicht, mit dem Sie das System ohne spezielle komplizierte Verbindungselemente montieren können;
  • Einfachheit der Installation ohne ein teures Werkzeug. Dank der unabhängigen Verlegung der Pipeline können finanzielle Ressourcen gespart werden;
  • niedrige Kosten von Kunststoffrohrprodukten.

Der größte Vorteil ist, dass ihre PVC-Produkte keine Defekte an Metall- und Gussrohren haben.

Klassifizierungsmerkmale

Alle Pipeline-Produkte werden in strikter Übereinstimmung mit den Anforderungen der bestehenden behördlichen Dokumente und ohne Fehler hergestellt:

  • sind nach GOST gekennzeichnet;
  • Bestehen Sie spezielle Tests, um die Leistungseigenschaften zu bewerten;
  • werden unter Einhaltung aller Vorschriften verpackt und transportiert.

Die technischen Eigenschaften von Abwasser-PVC-Rohren, die streng durch regulatorische Dokumente geregelt sind, sind für die Anwendung klassifiziert:

  1. In externen Abwassersystemen. Solche Produkte zeichnen sich durch einen erhöhten Querschnitt und ein haltbareres Material in der Produktion aus. In einer speziellen orange Farbe gefärbt.
  2. In häuslichen Abwasserentsorgungssystemen. Die meisten Produkte sind grau markiert.

Der Anwendungsbereich von Rohren kann durch Farbe bestimmt werden

Je nach Transport der Arbeitsumgebung werden PVC-Rohre unterschieden:

  1. Non-Pressure, die für die Arbeitsumgebung konzipiert sind, bewegen sich durch Schwerkraft.
  2. Druck, zur Verwendung in Systemen, die die Schaffung einer Arbeitsumgebung mit einem Druck von 10 oder mehr Atmosphären vorsehen.
  3. Gewellt für den Einsatz in Systemen mit Kraftfluss. Das Wellrohr zeichnet sich durch große Flexibilität aus und wird auf Teilstrecken mit einer komplexen Konfiguration und begrenztem Zugang eingesetzt.

Hauptmerkmale von PVC-Rohren

Um die richtigen Produkte für die Kanalisation in einer Datscha, einer Wohnung oder einem Privathaus zu wählen, sollten die folgenden technischen Eigenschaften des PVC-Rohrs berücksichtigt werden:

  • Durchmesser (innen und außen). Um den Transport verschiedener Abwassermengen zu realisieren, werden die Produkte in verschiedenen Durchmessern hergestellt. Der erforderliche Außendurchmesser für drucklose PVC-Rohre kann im Bereich von 50,0 bis 1200,0 mm gewählt werden;
  • Länge der Rohrabschnitte;
  • geforderter Sicherheitsabstand (Wandstärke). Die Mindestwandstärke des PVC-Rohres beträgt 1,30 mm. Der maximale Wert für industrielle Anwendungen kann bis zu 36,70 mm betragen;
  • zulässige Temperatur der Verwendung von Arbeitsfluid. Die Temperatur des Arbeitsmediums wird im Bereich von 0 bis plus 45 ° C zugelassen;
  • der Arbeitsdruck, auf den das Produkt ausgelegt ist. Drucklose PVC-Rohre werden für den Einbau von unterirdischen Abwasserleitungen mit einem Betriebsdruck von bis zu 0,160 MPa verwendet.

Für den privaten Sektor und die Wohnungen ist es ausreichend, ein PVC-Rohr mit einem Innendurchmesser von 50,0 mm zu verwenden. Nur für den Anschluss der Toilettenschüssel werden Produkte mit erhöhtem Durchmesser bis 110,0 mm verwendet.

Bei Produkten mit großem Durchmesser sind die Rohre am gefragtesten:

  • 160,0 mm - für den Einsatz in der Kanalisation von Haushalten und kleinen Industrieanlagen;
  • 200,0 mm - für die Kanalisation großer Industriegebäude und Mehrfamilienhäuser.

Großrohre werden auch für landwirtschaftliche Zwecke verwendet, um Fäkalien und andere Abfälle effizient zu entfernen.

PVC-Produkte werden in Standardlängen von 0,50 bis 6,0 Meter geliefert. Kanalisationsrohre werden ebenfalls in Abschnitten hergestellt, deren Länge 12,0 Meter beträgt.

Installation der Kanalisation

Wenn Sie PVC-Produkte unter Berücksichtigung ihres geringen Gewichts verwenden, ist es sehr einfach, die Pipeline selbst zu montieren, indem Sie die folgenden Punkte beachten:

  1. In der ersten Phase wird ein Plan für die Verlegung der Hauptlinie erstellt. Es ist unbedingt notwendig, die Länge der Segmente der Pipeline sowie alle Sanitäreinrichtungen zu spezifizieren, die an die Abwasserleitung (Waschbecken, Badewanne, WC, Waschmaschine, Geschirrspüler, etc.) verbinden werden. Die Regelung ist auch für eine ungefähre Bestimmung der Menge an PVC-Produkten für die künftige Kanalisation notwendig.
  1. Die erforderlichen Rohrdimensionen werden gemessen und vorbereitet.
  2. Alle Pipeline-Produkte und -Elemente sind über eine Methode mit dem Socket verbunden. Es ist sehr wichtig, das Vorhandensein eines Dichtrings (Manschette) im Rohr zu kontrollieren.

Verbindung in die Glocke

  1. Auf dem Verlegeweg werden PVC-Produkte mit speziellen Klammern mit Gummifüßen befestigt.
  2. Externe Abwasserrohre, wie interne, müssen unter einer leichten Neigung installiert werden.
  3. Der Boden am Grabengraben, in den die Verlegung geplant ist, wird leicht verdichtet und ein Sandkissen entsteht.

Stapeln von PVC-Rohren in Gräben

  1. Vom Haus aus sollte der Abfluss der Abwasserleitung 0,5 Meter unter dem Boden liegen.
  2. Bei einer langen Route ist es ratsam, die Revisionsschächte alle 30,0 Meter auszustatten.
  3. Wenn es nicht möglich ist, ein Schwerkraftabwassersystem zu organisieren, werden spezielle Pumpvorrichtungen verwendet.

Nach der obigen Analyse, können wir eine Schlussfolgerung, dass PVC-Rohre haben Eigenschaften formulieren, die Ihnen erlauben, sie erfolgreich eine kostengünstige, aber qualitativ hochwertige und dauerhafte Abwassersystem mit seinen eigenen Händen zu montieren zu verwenden, spart somit das Familienbudget.

Rohre aus Polyvinylchlorid (PVC) und ihre Anwendung

"PVC" steht für Polyvinylchlorid - ein Material mit guten Gebrauchseigenschaften bei hohen Belastungen sowie erheblichen Temperaturunterschieden. Rohre aus PVC (weiß, orange, schwarz usw.) sind im modernen Markt der Kommunikationsprodukte sehr beliebt. Auf ihrer Grundlage wird häufig ein externes oder internes Abwassernetz aufgebaut, ein Entwässerungssystem, kaltes und heißes Wasser angeschlossen und ein elektrisches Kabel verlegt.

Mit Hilfe von PVC-Rohren ist es möglich, ohne besondere Kosten Wasserversorgung und Kanalisation für ein Mehrfamilienhaus oder ein öffentliches Versorgungsunternehmen zu organisieren

PVC: Was ist das?

Rohr aus Polyvinylchlorid ist sehr widerstandsfähig. Das Material selbst gehört zu der Klasse von Kunststoffen, die nach Beendigung der Bildung des Produkts ihre Fähigkeit zur Rückführung nicht verlieren, ihr Schmelzpunkt ist 165-200 ° C. PVC unterliegt fast keinen mechanischen Spannungen und anderen Verformungen, was durch die Struktur der Moleküle und die Struktur des Polymers erklärt wird.

Das Material ist thermoplastisch, gut zerspanbar, leicht zu verschweißen, wenn es auf eine Temperatur von 200-300 ° C erhitzt wird. Außerdem werden daraus unbrennbare PVC-Rohre hergestellt. Polyvinylchlorid ist gegenüber vielen Säuren, aliphatischen, chlorierten und aromatischen Kohlenhydraten unempfindlich.

Die Festigkeit von Verbindungen, die durch ein geschweißtes oder geklebtes Verfahren erzeugt werden, beträgt etwa 85-90% des gleichen Index des Materials selbst. PVC ist ein gutes Dielektrikum, dh es leitet keinen elektrischen Strom. Diese Eigenschaft erleichtert die Verwendung des Materials bei der Herstellung von glatten elektrischen PVC-Rohren.

Beachten Sie! Wenn die Heiztemperatur des Rohrs mehr als 85 ° C beträgt, gehen die dielektrischen Singularitäten verloren.

Brandschutz von PVC-Rohren verursacht ihre Verwendung bei der Verlegung von elektrischen Netzen für verschiedene Zwecke

Elektrisches Rohr aus Polyvinylchlorid schützt Fernseh-, Elektro- und Computerkabel vor allen Arten von Schäden. Die hohe Feuerbeständigkeit des Polymers ist durch Chlor gegeben, das Teil seiner Zusammensetzung ist. Die Schmelztemperatur von PVC-Rohren übertrifft Analoga von Polyethylen oder Polypropylen.

Technische Eigenschaften von PVC-Rohren

Ein Vergleich der technischen Parameter von Rohren aus PVC und anderen Materialien ist in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle 1

Die Produktion von Rohren basiert auf GOST R 51613-2000, die Terminologie wird von GOST R 52134-2003 festgelegt, Gewicht, Wandstärke und Durchmesser bestimmen GOST 18599-2001.

Rohre mit dicksten Wänden halten hohen Belastungen stand und sind für industrielle Anwendungen geeignet

Produkte haben eine hohe Elastizität, sind resistent gegen Ansammlung von Ablagerungen und die Bildung von Rost. Die Glätte der inneren Oberfläche eliminiert den Fall des Kopfes und wenn es ein elektrisches Rohr ist (weiß oder grau), verhindert es nicht, dass das Kabel gezogen wird.

PVC-Rohre sind beständig gegen wandernde Strömungen, Mikroorganismen und ultraviolette Strahlen. Das weiße Rohr dient zum Schutz vor elektrischen Schlägen im Falle einer Beschädigung der Isolierung des Drahtes.

Die Mindestwandstärke für ein PVC-Rohr beträgt 1,3 mm; maximal - bis zu 36,7 mm für Produkte in der Industrie verwendet werden.

Arten von PVC-Rohren

Es gibt verschiedene Klassifizierungsmerkmale, die die Klassifizierung von Polyvinylchlorid-Rohren für einen bestimmten Typ bestimmen. Alle Arten von Produkten haben unterschiedliche Aussehen, Eigenschaften und Eigenschaften. Glatte PVC-Rohre sind:

  • Gehäuse;
  • Abwasserkanal;
  • elektrotechnisch.

Auf dem Radius der Biegung des PVC kann das Rohr flexibel, sehr flexibel und starr, in der Größe - klein, mittel und groß sein.

Verwenden Sie für externe Abwässer die PVC-Rohre, die der Belastung standhalten können, da solche Systeme unterirdisch verlegt sind

Bei der Installation des Systems im Haus benötigen Sie zwei Arten von Produkten: externe und interne PVC-Kanalrohre. Die Rohre sind nach dem Standort des Systems unterteilt. Die Eigenschaften von PVC-Rohren für die Innenentwässerung erlauben es, sie für die Entwässerung von Wohnungen und Privathäusern zu nutzen.

Beachten Sie! Das Außenrohr wird für Abwassernetze mit einem erheblichen Querschnitt sowie für Entwässerungsstrukturen verwendet.

Die Merkmale der Arbeitsumgebung sind ein weiteres Klassifizierungsmerkmal. Die Rohre sind hier unterteilt in Nichtdruckleitungen, die für die drucklose Medienversorgung dienen, und Druckleitungen, die Druck erzeugen. Es gibt auch eine Art von Rohren, die spärliche Medien transportieren. Wellpvc-Rohre (schwarz, weiß, grau) können oft aus zwei Schichten bestehen - außen gewellt und innen glatt.

GOST 28117-89 definiert das Sortiment von Rohren aus Polyvinylchlorid. Informationen über PVC-Rohre (was ist das, die Entschlüsselung der Symbole, das Sortiment, die Anforderungen für Produktion und Verwendung, technische Parameter und Merkmale) finden Sie in den normativen Dokumenten.

Eigenschaften und Eigenschaften von flexiblen PVC-Rohren

Oft gibt es ein flexibles Rohr, dessen technische Eigenschaften durch die Eigenschaften von PVC bestimmt sind. Solche Produkte haben eine hohe Ringsteifigkeit. Dadurch kann das flexible Rohr Drücke von bis zu 120 atm aushalten. Beim Erhitzen beträgt die Dehnung des Produktes 5%.

Da die Frostbeständigkeit des Materials gering ist, ist eine Wärmeisolierung erforderlich. Ein flexibles Rohr ist nicht in der Lage, seine Eigenschaften beizubehalten, wenn die Temperatur unter -15 ° C liegt.

Das flexible Rohr weist auch eine hohe Festigkeit und Belastbarkeit auf, sein Anwendungsbereich ist jedoch auf einen bestimmten Temperaturbereich beschränkt

Polyvinylchlorid hat eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Aus diesem Grund ist das flexible Rohr oft transparent oder in verschiedenen Farben gefärbt. Produkte aus einem solchen Polymer haben eine höhere Beständigkeit gegenüber ultravioletter Strahlung als andere Kunststoffe. Sie sind außen und innen sehr glatt. Wenn die Temperatur +78 ° C übersteigt, nimmt die Steifigkeit der flexiblen Rohre ab.

Spigot und quadratische PVC-Rohre

Ein quadratisches PVC-Rohr mit einer Wand von 2 bis 3 mm wird für den Bau von Gewächshäusern und Gewächshäusern verwendet. Polyvinylchloridrohre werden aus Rahmen hergestellt und auf dem Fundament aus Holz befestigt. In der Landwirtschaft wird ein Vierkantrohr verwendet, um Nippeltrinksysteme zu erzeugen und zu verbinden.

Diese Form der Pipeline hält das gesamte System vertikal, was bei runden Produkten schwierig zu realisieren ist. In diesem Fall ist es sehr wichtig, die Rechtwinkligkeit des Anbringens des Nippels an der Linie zu gewährleisten, auf der das quadratische Rohr angeordnet ist. Das Sortiment von Produkten setzt ihre Freigabe in verschiedenen Größen und Dicken von Wänden voraus.

Beachten Sie! Standards verbieten nicht die Färbung von Profilen durch Zugabe von Pigment. So stellt sich zum Beispiel eine weiße oder orangefarbene Pfeife heraus.

Die PVC-Stutzen unterscheiden sich von anderen Produkten durch das Vorhandensein einer Glocke, die mit einem Dichtungsring ausgestattet ist. Diese Struktur ermöglicht es Ihnen, bei der Installation des Systems keine Schweißausrüstung zu verwenden. Das Muffenrohr ist für Wasserversorgungs- und Abwassernetze geeignet. Es besteht aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid, das sich durch seine Festigkeit und Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien auszeichnet.

Spigot-Rohre sind einfach zu installieren, für die keine Werkzeuge benötigt werden

Das Spitzendruckrohr hat einen großen Bereich. Der Betriebsdruckbereich ist in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle 2

Das Muffenrohr wird mit anderen Produkten verbunden, um eine dichte Verbindung zu bilden, die nicht durch den reduzierten oder Überdruck in der Rohrleitung beeinträchtigt wird.

Merkmale der Auswahl der Rohre

Besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl der Produkte wird der Kennzeichnung des PVC-Rohres gewidmet. Es zu entziffern ist nicht schwierig. Es ist normalerweise angezeigt:

  • Art von PVC;
  • Blick auf die Glocke;
  • dimensionales Verhältnis;
  • der Wert des äußeren Durchmessers;
  • Wandstärke;
  • Zweck;
  • Standard der Herstellung.

Die Farbdecodierung des PVC-Rohrs ist wie folgt: grau (oder schwarz gewellt) - für interne Abwassersysteme; Orange oder gelb - für Outdoor-Netzwerke; Polyvinylchlorid-Rohr für Futterbrunnen - weiß oder blau. Die Innenfläche von PVC-Wellrohren ist weiß oder hellgrau.

Rohre, die für Schachtvertiefungen verwendet werden, werden meistens in Weiß oder Blau hergestellt

Zusätzliche Eigenschaften von PVC-Rohren finden sich immer in den Dokumenten zu ihrer Herstellung.

Je nach Festigkeitsklasse sind die Produkte in 3 Gruppen unterteilt:

Von der zu dieser oder jener Festigkeitsklasse gehörenden Leitung hängt die zulässige Verlegetiefe beim Verlegen der Rohrleitung unter der Erde ab. Die Lichtgruppe kann 2 kN / m² aushalten und wird als SN-2, mittel - 4 kN / m² (SN-4), schwer - 8 kN / m² (SN-8) bezeichnet.

Ein schwarzes PVC-Rohr wird normalerweise zum offenen Verlegen von Kabeln und Leitungen verwendet. Diese Farbe reduziert die Wirkung von UV-Strahlen.

Verwendung von PVC-Rohren

Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften haben PVC-Rohre eine breite Palette von Anwendungen, die durch ihr Aussehen bestimmt werden. Produkte können die Grundlage für die öffentliche Wasserversorgung sein, wo die Temperatur der Arbeitsflüssigkeit bis zu 45 ° C beträgt, sowie die Druck- und Schwerkraftkanalisation.

Aufgrund der Eigenschaften von PVC-Rohren wird die Kanalisation oder Wasserversorgung auf ihrer Basis zuverlässig und langlebig sein

Strukturell ist das verstärkte PVC-Rohr ein Spiralrahmen, der mit Polyvinylchlorid gefüllt ist. Es wird in Industrie- und Haushaltsgeräten mit hoher Vibration eingesetzt. Der Hauptzweck solcher Produkte ist der Schutz des Stromkreises in Geräten, die langen Vibrationsbelastungen ausgesetzt sind.

Die Struktur verleiht dem verstärkten PVC-Rohr Flexibilität und erhöhte Festigkeit. Solche Merkmale ermöglichen es, das Produkt unter anderen Bedingungen zu verwenden, die durch längere statische Belastungen gekennzeichnet sind. Es kann zum Beispiel eine unterirdische und versteckte Dichtung in Baumaterialien sein. Es ist auch zulässig, dass verstärkte PVC-Rohre zum Schutz von elektrischen Anlagen mit einer externen Dichtung versehen werden.

Beachten Sie! Aufgrund der Flexibilität (mindestens zwei Außendurchmesser) kann das Produkt in Bereichen verwendet werden, in denen Biegungen und Biegungen erforderlich sind.

Rohr glattes Hart-PVC ist weit verbreitet für die Kanalisation Installation und Verlegung von elektrischen Kabeln verwendet. Die Light-Serie ist geeignet, wenn das Kabel offen mit der Basis verbunden ist und sich leicht entflammbar sowie versteckt in Böden, Wänden und Decken befindet. Heavy-Serie ist für das Einbringen in Beton und Zementestriche anwendbar.

Bevor Sie sich für die Anwendung entscheiden, sollten alle Informationen über PVC-Rohre studiert werden: Was ist das? was sind ihre technischen und betrieblichen Eigenschaften; wie richtig zu entziffern ihre Markierung; welcher ist besser geeignet - weiß, orange, grau, schwarz oder andere Informationen. Die Auswahl an PVC-Rohren ermöglicht Ihnen, die am besten geeignete Option für spezifische Anforderungen zu wählen.

Technische Eigenschaften von PVC-Abwasserrohren, Klassifizierung und Anwendungen

Bei der Installation von Entwässerungssystemen, früher verwendete Gussrohre, seltener aus anderen Materialien. Aber alle von ihnen haben eine Anzahl von bestimmten Beschränkungen in der Anwendung, die zum Beispiel mit dem Komfort des Transports, den Besonderheiten der Installation, der Wartung und dergleichen verbunden sind. PVC-Abwasserrohre haben sich zu einer guten Alternative entwickelt und werden in verschiedenen Branchen, auch im kommunalen Bereich, aktiv eingesetzt, gerade weil sie nicht die Nachteile aufweisen, die Proben aus anderen Materialien kennzeichnen.

Die Abkürzung von PVC steht für "Polyvinylchlorid", obwohl solche Produkte häufig Vinylplastik oder Chlorvinil genannt werden. Der Unterschied ist nicht, weil wir über das gleiche Material sprechen. Warum ist es so attraktiv für den Einsatz in technischen Entwässerungssystemen?

Eigenschaften von PVC-Rohren

Alle diese Merkmale des Produkts sind verallgemeinert, da es verschiedene Arten von Kunststoffrohren gibt, die sich in der Produktionstechnologie und daher in spezifischen Eigenschaften unterscheiden.

  1. Geringes Gewicht. Dies vereinfacht sowohl die Installation als auch die Reparatur erheblich, wenn der beschädigte Abschnitt der Route ersetzt werden muss.
  2. Einfache Verlegung und Bindungstechnologie. Eine solche Arbeit kann ohne die Einladung von Fachleuten und Bezahlung für ihre Dienste allein durchgeführt werden. Während der Installation werden keine speziellen Geräte oder speziellen Materialien benötigt, und Verbinder mit verschiedenen Konfigurationen und Durchmessern stehen zum Verkauf. Außerdem sind alle PVC-Rohre dielektrisch, so dass Sie nicht über die Erdung des Systems nachdenken müssen.
  3. Glatte Oberfläche der Proben. Ihr Betrieb verursacht keine Probleme, die mit einer Abnahme des Innendurchmessers aufgrund der Bildung von verschiedenen Ablagerungen und Auswüchsen an den Wänden verbunden sind, mit Ausnahme von Fett. Aber sie sammeln sich nicht so intensiv an, und ihre Beseitigung von Komplexitäten stellt keine effektive Art dar, hier zu lesen.
  4. Inertheit gegenüber atmosphärischen Einflüssen, vor allem gegenüber Temperaturänderungen. Folglich unterliegen die Rohre keiner thermischen Verformung. Die Korrosion ist für sie auch nicht schlimm.
  5. Stärke. Einige Arten von PVC-Rohren können bis zu einer Tiefe von 10 m montiert werden.
  6. Beständigkeit gegen aggressive chemische Verbindungen. Zum Beispiel reagieren PVC-NP-Proben überhaupt nicht auf solche Medien.
  7. Druckfestigkeit - bis zu 16 atm.
  8. Die garantierte Betriebsdauer beträgt nicht weniger als 50 Jahre.
  9. Der Preis ist viel niedriger als bei ähnlichen Produkten aus anderen Materialien.

Nachteile

  1. Der begrenzte Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -10 und +65 ° С, in einigen Fällen bis zu +90 ° С (kurzzeitige Exposition). Für die Kanalisation ist dies jedoch keine prinzipielle Frage.
  2. Dünnwandige Rohre können in einigen Fällen mitschwingen. Daher sollten, wenn sie in der Route verlegt werden, eine Reihe zusätzlicher Operationen durchgeführt werden, um die Stämme zu isolieren.

Klassifizierung

Durch Stärke:

  • SN8 - schwer. Verwendet für die Verlegung in den Trails, vorbei an verschiedenen Objekten, darunter Autobahnen.
  • SN4 - der Durchschnitt. Ebenso nur in Bereichen mit geringerer Belastung.
  • SN2 - die Lunge. Solche Rohre werden in geringer Tiefe im Boden verwendet und haben eine breite Anwendung im Wohnungs- und Kommunalsektor und im privaten Sektor gefunden.

Auf Antrag:

  • Für Abwasser intern - grau oder schwarz.
  • Für draußen (außerhalb von Gebäuden) - gelb oder orange.

Durch Druck:

  • Druckkopf.
  • Nicht-Druck (Rückzug durch Schwerkraft).

Durch Fertigungstechnologie:

  • PVC (PVC).
  • PVC-U (PVC-NP) - Chlorvinyl nicht weichgemacht. Sie zeichnen sich durch höhere Festigkeit und Beständigkeit gegen aggressive Substanzen aus. Am häufigsten in Drucksystemen verwendet.

Durch technische Lösung:

  • Glattwandig.
  • Gewellt.

Durch die Methode der Bindung:

  • Verbindung "in der Steckdose".
  • Bindung.

Kosten von PVC-Rohren

Das Sortiment der Produkte ist ziemlich groß, aber die gegebenen Daten über bestimmte Arten von Produkten werden Ihnen helfen, sich in der Preisgestaltung (in Rubel / PM) zu orientieren.

  • 160 mm - ab 260 (für Arbeiten im Freien).
  • 110 mm (3,2 - Wandstärke), die Glocke - von 104 (für den Innenausbau) und 155 (für den Außenbereich).
  • 50 mm - ab 55 (für Innenverpackung).

Praktische Tipps

  1. Der Durchmesser der externen Rohre sollte größer als der gleiche Parameter des zentralen Steigrohrs sein.
  2. Ungefähre Querschnitte für den Ablaufanschluss (mm):
  • Dusche, Waschbecken, Badewanne und dergleichen - 40 (wenn die kombinierte Spüle - nicht weniger als 50);
  • verschiedene Ausgänge von den zentralen Autobahnen - mindestens 65;
  • Toilette, Steigleitung - 100.
  1. Für den privaten Bereich sind für die Installation der externen Kanalisation Proben mit einem Durchmesser zwischen 110 und 250 mm ausreichend. Für Häuser, die durch eine starke Belastung des Systems (Pool, Sauna usw.) gekennzeichnet sind - bis zu 400 mm. Gleichzeitig ist zunächst auf die Dicke der Rohrwand und erst dann auf den Querschnitt zu achten.
  1. Verwechseln Sie PVC-Rohre nicht mit ähnlichen Produkten aus anderen Materialien - Polypropylen oder Polyethylen. Bei all ihren Verdiensten zeichnen sie sich durch ein signifikantes "Minus" aus - die Komplexität der Installation. Dies liegt an der Schwierigkeit des Schneidens, Bearbeitens und so weiter.

Sorten von PVC-Rohren, Vorteile und Gebrauchseigenschaften

PVC ist eine Abkürzung für Polyvinylchlorid - ein Polymer mit ausgezeichneten Leistungseigenschaften bei hohen Belastungen und Temperaturänderungen. Rohre aus PVC sind heute im Bauwesen weit verbreitet und im Bereich der Kommunikationsprodukte des modernen Marktes sehr gefragt.

Sie werden in der Regel für die Errichtung von Kanalisationsnetzen (Außen- und Innenverlegung), Wasserleitungen, Entwässerungssystemen und auch als Grundlage für die Verlegung von Elektrokabeln verwendet.

Polyvinylchlorid: Merkmale und Eigenschaften

PVC bezieht sich auf eine Klasse von Kunststoffen, die die Fähigkeit zur Wiederverwertung behält, nachdem das Verfahren zur Herstellung des Produkts einschließlich der Rohre abgeschlossen ist. Das Material beginnt bei einer Temperatur von 165-200 C zu schmelzen und unterliegt fast keiner Verformung, einschließlich mechanischer Spannungen. Solche Eigenschaften werden durch die Struktur von Polyvinylchlorid und Molekularstruktur bereitgestellt.

Für ein vollständiges Verständnis dessen, was ein PVC-Rohr ist - Sie müssen hinzufügen, es ist ein nicht brennbares Produkt, das gegen viele Säuren, chlorierte, aromatische und aliphatische Kohlenhydrate beständig ist. Das Material selbst ist thermoplastisch, perfekt für die Bearbeitung geeignet, und für seine Verschweißung ist es ausreichend, auf 200-300 ° C zu erhitzen.

Verglichen mit der Stärke des Materials erreicht dieser Index von Verbindungen, unabhängig von der Art ihrer Herstellung (Kleben, Schweißen), ungefähr 85-90%. Aufgrund der Eigenschaft der Nichtleitfähigkeit des elektrischen Stroms ist Polyvinylchlorid ein gutes Dielektrikum und wird für die Herstellung von glatten elektrischen Produkten verwendet. Es sollte angemerkt werden, dass das Polymer seine Eigenschaft verlor, wenn es über 85 ° C erhitzt wurde.

Elektro-Elektro-Rohre aus PVC dienen als Schutz gegen verschiedene Arten von Schäden an Computer-, Elektro- und Fernsehkabel. Aufgrund des Chlors im Polymer weist dieses eine gute Feuerbeständigkeit auf. Ab dem Schmelzpunkt des Produkts ist dieses Material Polypropylen- oder Polyethylenanaloga überlegen.

PVC-Rohre: Merkmale, Eigenschaften

Rohre werden in Übereinstimmung mit staatlichen Standards hergestellt:

  • Р 51613-2000 - Herstellung von Produkten;
  • R 52134-2003 - Terminologie;
  • 18599-2001 - Eigenschaften von PVC-Rohren in der Größe.

Produkte aus Polyvinylchlorid sind beständig gegen Ablagerungen, hohe Elastizität. Sie rosten nicht und haben auf der Innenseite eine glatte Oberfläche, die die Stabilität des Kopfes gewährleistet, ohne dessen Absenkung. Bei einer elektrischen Leitung (grau / weiß) können Sie so das Kabel problemlos verlängern.

Auch UV-Strahlen, Mikroorganismen und wandernde Strömungen stellen keine Gefahr für solche Produkte dar. Ein weißes Rohr wird verwendet, wenn die Isolierung des elektrischen Kabels als Schutz gegen elektrischen Schlag verletzt wird.

Klassifizierung von PVC-Rohren

Gegenwärtig werden mehrere Arten solcher Produkte aus PVC hergestellt, von denen jedes seiner Klassifizierung entspricht, einschließlich der technischen / betrieblichen Eigenschaften, des Aussehens und anderer Indikatoren.

Glatte PVC-Produkte sind von drei Arten:

  • Abwasserkanal (extern / intern);
  • Gehäuse;
  • elektrotechnisch.

Die Aufteilung von Abwasserrohren in zwei Subtypen - extern und intern - erfolgt abhängig vom Standort des Systems. Aufgrund der Eigenschaften von Produkten für das interne Abwassersystem ist es möglich, sie für die Entwässerung von Haushalten und Wohnungen zu verwenden. Außenrohre werden für Wasserversorgungsanlagen und den Bau von Kanalnetzen mit erheblichem Querschnitt verwendet.

Je nach Biegeradius können solche Rohre sein:

Abhängig von der typischen Größe gibt es kleine, mittlere und große Produkte.

Sie sind auch nach der Art der Arbeitsumgebung unterteilt, der sie dienen:

  • Drucklos (Transport ohne Druck);
  • Druck (Transport unter Druck);
  • für spärliche Medien.

Darüber hinaus können Wellpappenprodukte zweischichtig sein: Sie bestehen aus einer glatten Innen- und einer gewellten Außenschicht.

Die Auswahl der Polyvinylchlorid-Rohre wird durch die staatliche Norm 28117-89 bestimmt. Die Dokumente enthalten auch detaillierte Informationen über das Material, Anforderungen für den Produktionsprozess, Anwendung von Produkten, technische / betriebliche Parameter und Eigenschaften, Interpretation von Kennzeichnungen und andere notwendige Daten. Lesen Sie auch: "Produktion von PVC-Rohren - Fertigungstechnologie und verwendete Materialien".

Flexible Rohre aus Polyvinylchlorid: Merkmale und Eigenschaften

Die technischen Eigenschaften einer Reihe solcher Produkte hängen von den Eigenschaften des Grundmaterials ab, aus dem sie hergestellt sind - Polyvinylchlorid. Der Unterschied dieser Rohre ist der hohe Index der Ringsteifigkeit, aufgrund dessen sie einem signifikanten Druck widerstehen können (Obergrenze 120 Atmosphären). Die Dehnung beim Erhitzen des Rohres erreicht 5%.

Die Nachteile des Materials umfassen eine geringe Frostbeständigkeit und erfordern daher die Verwendung einer Wärmeisolierung. Bei einer Temperatur von 15 ° C verliert ein solches Produkt seine Eigenschaften. Lesen Sie auch: "Eigenschaften von CPVC-Rohren und die Regeln für ihre Verwendung".

Flexible Rohre sind in verschiedenen Farben erhältlich, auch in transparenten, aufgrund der hohen Transluzenz des Polymers. PVC-Produkte haben im Vergleich zu Analoga aus Kunststoff eine höhere UV-Beständigkeit. Wie für die Oberfläche von flexiblen Rohren ist es auf der inneren und äußeren Seite glatt. Die Verringerung der Steifigkeit solcher Rohre wird bei einer Temperatur über 78 ° C über Null beobachtet.

Vierkantrohre aus Polyvinylchlorid

Quadratische Produkte haben eine Wand von 2-3 mm. Aufgrund der günstigen Form ist der breite Einsatz von PVC-Rohren gerechtfertigt, insbesondere werden sie zum Bau von Gewächshäusern, Gewächshäusern, Nippeltränken und anderen verwendet. Im Fall von Gewächshäusern sind sie mit einem Rahmen verbunden und anschließend an einem Holzfundament befestigt.

Im Gegensatz zu Rundrohren hält die Rohrleitung aus quadratischen Produkten das gesamte System zuverlässig aufrecht. Besondere Aufmerksamkeit ist erforderlich, um einen Nippel zu installieren, der senkrecht zur Linie der quadratischen Form des Rohrs stehen muss.

Das Sortiment umfasst die Herstellung von Produkten in einer Vielzahl von Wandstärken und -größen. Es sollte angemerkt werden, dass es den Standards nicht verboten ist, Profile durch Zugabe von Pigment zu färben. Auf diese Weise werden Rohre aus Orange oder Weiß hergestellt.

Polyvinylchlorid-Rohrfittings

Der Hauptunterschied zwischen diesen Produkten von anderen Typen ist das Vorhandensein einer Glocke mit einem Dichtungsring. Aufgrund der Besonderheiten des Aufbaus ist es möglich, den Einsatz von Schweißmaschinen während der Installation des Systems auszuschließen. Wie PVC-Rohre werden die Schalltrichter für die Wasserversorgung verwendet. Sie werden auch für Kanalnetze verwendet.

Das Hauptmaterial für ihre Herstellung ist weichmacherfreies Polyvinylchlorid, das eine hohe Festigkeit und Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien aufweist.

Wenn diese Rohre mit anderen Produkten verbunden werden, wird eine Verbindung gebildet, deren Dichte dem niedrigen und hohen Druck in der Rohrleitung widerstehen kann. Ein großes Sortiment ist ein weiterer Vorteil von Polyvinylchlorid-Dosenprodukten.

Kriterien und Merkmale der Auswahl von PVC-Rohren

Die Hauptmerkmale jedes Produktes sind in der Kennzeichnung angegeben, für deren Dekodierung keine besonderen Kenntnisse erforderlich sind.

In der Regel enthält es folgende Daten:

  • Wandstärke;
  • Art von Polyvinylchlorid;
  • äußerer Durchmesser;
  • staatliche Norm (nach der das Rohr hergestellt wird);
  • dimensionales Verhältnis;
  • Zweck;
  • Blick auf die Glocke.

Was bedeutet die Farbe der Pfeife? Es enthält Informationen über die Verwendung des Produkts:

  • blau / weiß - wird für Gehäusevertiefungen verwendet;
  • gelb / orange - wird für den Aufbau von Außenanlagen verwendet;
  • grau / schwarz gewellt - konzipiert für den Einsatz bei der Konstruktion von Abwassersystemen.

Auf der Innenseite sind die Wellrohre hellgrau oder weiß. Detaillierte Informationen über die Eigenschaften des Produkts sind in den Dokumenten enthalten, nach denen es hergestellt wurde.

Abhängig von den Festigkeitsindikatoren sind die Rohre unterteilt in:

  • Lungen (bezeichnet mit dem Buchstaben L);
  • Medium (mit lateinischem N gekennzeichnet);
  • Heavy (bezeichnet als S).

Basierend auf der Festigkeitsklasse wird die maximale Rohrtiefe für unterirdische Rohrleitungen berechnet. Zum Beispiel zeigt die Bezeichnung der Lichtgruppe als SN-2 an, dass sie 2 kN / m2, Medium SN-4 und schwer SN-8 bis 4 kN / m2 bzw. 8 kN / m2 aushalten kann.

Für die Verlegung von Rohrleitungen und Kabeln in der Regel werden schwarze PVC-Produkte verwendet, da diese die Eigenschaft haben, die Wirkung von UV-Strahlen zu reduzieren.

Anwendung von PVC-Rohren

Die technischen Eigenschaften solcher Rohre haben eine breite Anwendung auf verschiedenen Gebieten gefunden, von denen jedes durch die Art der Produkte bestimmt ist. Diese dienen als Grundlage für die öffentliche Wasserversorgung, wobei die zulässige Obergrenze der Temperatur des Arbeitsmediums 45 ° C erreicht. Sie werden auch für den Bau von Hauskanälen (Druck, Schwerkraft) verwendet.

Verstärkte PVC-Produkte sind ein Spiralrahmen, der mit einem Polymer gefüllt ist. Sie werden häufig in Geräten mit hohen Vibrationen eingesetzt (dies gilt nicht nur für Industriegeräte, sondern auch für Haushaltsgeräte). Der Hauptzweck von verstärkten PVC-Rohren in Geräten besteht darin, einen zuverlässigen Schutz der Stromversorgungskette unter Bedingungen langfristiger Vibrationsbelastungen bereitzustellen.

Dank der Konstruktionsmerkmale haben solche Produkte die Stärke und Flexibilität erhöht. Eine solche Struktur erlaubt es uns, den Anwendungsbereich solcher Rohre zu erweitern, zum Beispiel in Fällen, in denen lange statische Lasten auftreten. So wird beim Schutz von elektrischen Netzen die Außenverkleidung von verstärkten PVC-Produkten verwendet, in den Baumaterialien - versteckt und unterirdisch. Darüber hinaus werden sie in Bereichen eingesetzt, in denen Biegungen und Biegungen erforderlich sind (dank der Flexibilität der Rohre).

Glattes Hart-PVC-Rohr hat eine breite Anwendung beim Bau von Abwasserleitungsnetzen und beim Verlegen von elektrischen Kabeln gefunden. Wenn es sich um eine offene Kabelverdrahtung an der Basis (von allen Entflammbarkeitsgraden) handelt, wird eine leichte Serie verwendet. Darüber hinaus eignet es sich für die verdeckte Kabelverlegung in den horizontalen und vertikalen Flächen des Raumes. Eine schwere Reihe wird in Zement- und Betonestrichen für Räume verwendet.

Bevor Sie sich für eine bestimmte Art von PVC-Rohren entscheiden, sollten Sie sich natürlich mit den Eigenschaften der Produkte und anderen Informationen, die die Wahl beeinflussen, vertraut machen. Es ist wichtig, die Markierung richtig entziffern zu können, um zu verstehen, was die Farbe des Rohres bedeutet. Das Produktsortiment ermöglicht Ihnen, die Option gemäß den spezifischen Anforderungen und Bedingungen auszuwählen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr