So verstecken Sie Heizungsrohre: Wir zerlegen die Arten von Kisten und dekorativen Verkleidungen

Es ist schwer vorstellbar, eine Wohnung ohne Heizung Kommunikation, die Aufrechterhaltung einer angenehmen Lufttemperatur zu ermöglichen. Gleichzeitig kann das Aussehen dieser Elemente kaum als ästhetisch bezeichnet werden, sie sind oft diskordant mit einem exquisiten Interieur, das aus dem allgemeinen Stil herauskommt.

Sie wissen, wie Sie das Heizungsrohr mit Hilfe von Boxen und dekorativen Verkleidungen dekorieren. So können Sie ganz einfach einen harmonischen, gemütlichen Look kreieren.

Verschiedene Arten der Rohrtarnung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Elemente zu verbergen, um den Bewohnern von Wohnungen Kreativität und Phantasie zu zeigen. Zu den beliebtesten gehören:

  • die Schaffung von geschlossenen Heizsystemen;
  • Abdecken von Heizelementen durch Möbel;
  • die Anordnung von Kästen, in denen Mitteilungen verborgen werden können;
  • Dekorieren von Rohren mit Auskleidungen und anderen Designelementen.

Um geschlossene Systeme zu schaffen, werden alle Rohre, die die Wohnung durchqueren, in speziell angefertigten Kanälen in den Wänden gereinigt, wonach die Konturen mit Gips versiegelt werden.

Diese Methode erfordert die ideale Qualität der Kommunikationselemente: Bereits kleine Fehler können mit der Zeit undicht werden, Lecks und Durchbrüche zu beseitigen. Besonders besorgniserregend sind dabei Kunststoffrohre, für die Armaturen verwendet werden, bei Stahlprodukten sind jedoch auch Undichtigkeiten möglich, wenn die Schweißtechnik nicht eingehalten wird.

Beim Tarnen werden die Kommunikationsnetze mit Haushaltsgeräten und Möbeln abgedeckt, die sich hinter dem Schrank, unter der Spüle oder dem Waschbecken befinden. Eine solche Entscheidung ist in der Küche leicht umzusetzen, aber in Wohnzimmern, insbesondere solchen, die im Geist des Minimalismus gelöst sind, ist dies oft schwierig.

Die gängigsten Methoden, Rohre zu verdecken, sind Kästen aus verschiedenen Materialien sowie die Verwendung von dekorativen Elementen, zum Beispiel Ringe, Seile oder Seile, Glasmalerei.

Nuancen dekorierender Heizelemente werden im Folgenden diskutiert.

Merkmale von Fabrikprodukten und hausgemachten Produkten

Alle Entwürfe, die entworfen sind, um Heizsysteme zu verbergen, können in zwei breite Kategorien geteilt werden: fertige Geräte und speziell hergestellte Kästen

Option # 1: fabrikfertige Geräte

Ähnliche Geräte werden in spezialisierten Geschäften gekauft, wo eine breite Palette von Produkten in verschiedenen Farben, Größen und Designs präsentiert werden. In ihrer Form können solche Strukturen eckig, abgerundet oder rechteckig sein.

Die erste Option ist besonders praktisch in den Ecken des Raumes, um die Tragegurte zu maskieren, und auch wenn das Heizsystem in der Nähe der Decke oder des Bodens angeordnet ist. Andere Modifikationen sind ideal für Rohre, die entlang des Umfangs von Wänden verlegt sind, und ein Stand-Alone-Steigrohr.

Für diese Produkte gibt es eine Vielzahl von Optionen. Zu den am häufigsten verwendeten gehören Kunststoffkästen, die leicht um die Rohre auf einem Metallrahmen installiert werden können. Bei der Wahl dieser Optionen ist es besonders wichtig, auf die Qualität des Materials zu achten, da minderwertige Polymere unter Hitzeeinwirkung gelb werden, anschwellen und ihr Aussehen verlieren können

Sehr effektive Look-Boxen aus normalem oder perforiertem Metall. Wenn das praktische Ziel verfolgt wird, ist es besser, der zweiten Option den Vorzug zu geben, da die Metallelemente dank der Löcher für eine bessere Wärmeübertragung sorgen.

Eine weitere Option ist die budgetäre Konstruktion von MDF, die ein attraktives Aussehen und eine gute Leistung haben. Zu den Nachteilen gehört eine kleine Modellpalette, bei der "blinde" Geräte ohne Öffnungen vorherrschen, die den Wärmeübergang reduzieren.

Option # 2: selbstgemachte Strukturen

Trotz der großen Auswahl an fertigen Kartons sind die von eigenen Händen gemachten Designs sehr beliebt. Sie sparen nicht nur Geld, sondern können auch ideal das Problem lösen, die Heizungsrohre im Innenraum unter Berücksichtigung der exakten Abmessungen und der Stilistik des Raumes ideal zu verstecken.

Zu den beliebtesten Materialien gehören:

  • Mauerwerk. Effektive, aber ziemlich komplexe Art der Tarnung, für die Sie hart arbeiten müssen. Außerdem kann eine solche Box bei Bedarf kaum demontiert werden.
  • Trockenbau. Bis heute das gebräuchlichste Material.
  • Kunststoffverkleidung, auf einem Rahmen aus Metall oder Holz montiert.
  • Box aus Naturholz. Umweltfreundliche Designs, die jedes Interieur schmücken; werden normalerweise auf Bestellung gefertigt.

Die Wahl des Materials für die Herstellung hängt von der Gestaltung des Raumes sowie von persönlichen Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten ab.

Gipskarton mit eigenen Händen

Der einfachste Weg ist, das Heizsystem in Gipskartonplatten zu verstecken. Dieses Material zieht durch eine Kombination von Leichtigkeit der Verarbeitung, ausgezeichnete Leistungseigenschaften, relativ niedrige Kosten an. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Verträglichkeit von Gipskartonplatten mit verschiedenen Veredelungsverfahren, die es ermöglicht, das Design in jedem Interieur perfekt anzupassen.

Für die Herstellung der Gipskartonschachtel werden folgende Materialien und Werkzeuge benötigt:

  • Schraubendreher;
  • Schere (Cutter, Bügelsäge) und Flugzeug für Trockenbau;
  • Platten aus Gipskarton (für Bad und Küche ist es besser feuchtigkeitsbeständig zu nehmen, für andere Räume - Standard);
  • Holzbalken (Metallprofil);
  • Dübel, selbstschneidende Schrauben zur Befestigung der Struktur;
  • Baumaterialien für das Kitten, Grundieren, Veredeln;
  • Sockelleisten.

Verbessern Sie das Aussehen des Designs wird auch dekorative Accessoires, mit denen Sie die Fugen der Box mit Wänden / Boden (Buchsen, Pads, Ringe, Stecker) abdecken können.

Wie installiere ich?

Die Arbeit wird in mehreren Stufen durchgeführt.

Schritt 1: Vorbereitungen für die Arbeit

Zuallererst ist es notwendig, die Abmessungen der Struktur zu bestimmen, für die genaue Messungen der Heizungsrohre durchgeführt werden. Bei der Berechnung der Parameter des herzustellenden Geräts ist es wichtig, die Tiefen- und Breitenindikatoren um einige Zentimeter zu vergrößern, damit die Heizrohre nicht die Wände und Komponenten des Rahmens berühren.

Nach bestimmten Maßen sollte das Schneiden von Holzlatten oder Metallprofilen unter dem Rahmen sowie das Schneiden von Trockenbauplatten (mit der minimalen Anzahl von Nähten) erfolgen.

Schritt 2: Erstellen Sie die Struktur

Das Startprofil, das als Grundlage für die Montage des Rahmens dient, ist auf dem Boden befestigt. Andere Teile der Struktur sind an ihm befestigt und bilden eine Kiste.

Die Kanten der Schnittdetails aus der Gipskartonplatte werden mit einer speziellen Ebene für dieses Material behandelt, danach werden sie auf die Rahmenbasis aufgebracht und mit Schrauben befestigt. Um die Kanten der Platten vor Beschädigung zu schützen, können die Ecken der Vorrichtung mit speziellen Puffern aus Metall mit Perforationen geklebt werden.

Schritt 3: Herunterfahren

Abschließend werden Abschlussarbeiten durchgeführt. Die Fugen zwischen den Platten der Struktur sowie der Eintrittspunkt sind mit Kitt bedeckt. Danach wird die Oberfläche der Box grundiert und dann wird die Endbearbeitung (Bemalen, Tapezieren, Dekorputz) durchgeführt. Der letzte Schliff für ein ordentliches Aussehen ist die Installation von Sockelleisten an der Kreuzung der Boxen mit der Wand und / oder dem Boden.

Bau von Kunststoffplatten

An Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten (z. B. in öffentlichen Gebäuden), sowie in Fluren und Bädern sind Strukturen aus dauerhaften Kunststoffplatten, in denen sich die Heizsysteme verstecken, angebracht. Die Installation solcher Vorrichtungen ist wünschenswert, um parallel zur Plattierung des Raumes ausgeführt zu werden, da es in diesem Fall möglich ist, den rationellen Verbrauch des Ausrüstungsmaterials vorherzusagen.

Die Installation der Boxen erfolgt in Etappen.

Schritt 1: Fixieren des Rahmens

Zunächst wird eine Kiste aus Holzbalken mit einem Querschnitt von ca. 40x40 Millimetern an Decke und Wänden befestigt.

Die Befestigung dieser Elemente an Wänden und Decke erfolgt mit Hilfe von Dübeln, die mit einer Polymerhülse versehen sind. Nach dem Anbringen der Balken sind sie in horizontaler und vertikaler Richtung ausgerichtet.

An Stellen (auf dem Boden und an den Wänden), wo sich die Heizungskommunikationen befinden, sind zusätzliche Stützstangen installiert, an denen die längs und quer angeordneten Rahmengestelle befestigt werden.

Schritt 2: Täfelung des Rahmens

Nach dem Einrichten des Skeletts ist es möglich, zu einer Verkleidung aus Paneelen zu gelangen, die wie folgt hergestellt wird. Auf die Höhe des Kastens zugeschnittene Paneele werden auf der seitlichen Ebene installiert, so dass sie in einer aufrechten Position sind. Befestigung der Polymerteile kann mit Hilfe von kleinen Nägeln, speziellen Leimmischungen, einem Bauhefter erfolgen.

Die letzte Stufe ist die Installation von speziellen Elementen an den Ecken, um die Schnittkanten zu verdecken, so dass die Kunststoffkästen für die Heizungsrohre ordentlich aussehen.

Anwendung von natürlichem Holz

Aus natürlichem Material, sieht die Struktur in jedem Interieur gut aus, aber Sie müssen berücksichtigen, dass Holz Wärme nicht effizient leitet. Um die Erwärmung zu verbessern, wird empfohlen, Open-Top-Geräte oder Gitter mit großen Zellen zu verwenden.

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass hohe Temperaturen Holzmaterialien negativ beeinflussen. Unter ihrem Einfluss kann die Holzkiste nach und nach knacken und verformen und die Farbe anschwellen. Um dies zu vermeiden, muss sichergestellt werden, dass das Gerät nicht an den Elementen des Heizsystems anliegt: Die Holzlatten sollten sich in einem Abstand von 3-4 cm von ihnen entfernen.

Dekorative Überzüge für Heizungsrohre

Die problematischste Zone für die Verlegung der Kommunikation ist der Bereich nahe dem Eingang und Ausgang des Heizungsrohres: an dieser Stelle ist es äußerst schwierig, einen sauberen Schnitt zu machen und sogar den Bodenbelag zu verlegen.

Vorteile von dekorativen Elementen

Unästhetische Erscheinung vermeiden kann, eine Verbindung mit dekorativen Patches speziell für die Heizungsrohre entwickelt haben.

Solche Details geben dem Raum nicht nur ein gepflegtes Aussehen und schmücken das Interieur, und sein breites Sortiment erlaubt es, ein Modell zu finden, das dem Stil des Raumes entspricht - von Klassikern bis zu Jugendstil und Avantgarde.

Darüber hinaus ist die Auskleidung äußerst praktisch. Bei der allgemeinen Reinigung, bei kosmetischen Reparaturen oder beim Wechsel der Beschichtung können die Teile entfernt und nach Abschluss der Arbeiten gespült und wieder eingebaut werden.

Materialien für die Herstellung von Overlays

Dekorative Produkte können aus verschiedenen Arten von Materialien hergestellt werden. Meistens gibt es Elemente zu deren Herstellung verwendet werden:

Dekorationsartikel können je nach Ausführung eine gewellte, glatte, polierte Oberfläche aufweisen; monophon sein, mit Zeichnungen oder Nachahmungen verschiedener Materialien (Stein, Perlmutt, Kork).

Am teuersten sind die Auskleidungen aus Holz. So ersetzen Sie sie, können Sie Teile der MDF Imitieren Holzstruktur verwenden, aber wir müssen bedenken, dass der Betrieb des letzteren ist viel niedriger Ausdruck (5 Jahre bis 10 haben einen natürlichen Baum).

Bei der Auswahl der dekorativen Auskleidungen für Heizrohre müssen Sie sorgfältig die Größe wählen, die dem Durchmesser der Rohre entspricht, und auf die Übereinstimmung von Farbe und Textur zum Raumdesign achten.

Dekorationstipps

Elemente in Form von Ringen (auch Rosetten genannt) sind zusammenklappbar ausgeführt. Sie bestehen in der Regel aus zwei Teilen, die durch interne Schlösser miteinander verbunden sind. Das Design wird getrennt, im Umfang angelegt, danach schließt sich der Spalt und das Element rastet ein.

Die Installation solcher Produkte dauert minimal (nicht länger als eine Minute) und bereitet keine Schwierigkeiten. Es kann sogar von Anfängern durchgeführt werden, die nie mit Reparaturarbeiten beschäftigt sind. Bei Bedarf kann das Element durch Öffnen des Schlosses einfach entfernt werden.

Neben den Ringen können auch andere Arten von Abdeckungen von Fugen verwendet werden, beispielsweise ein Zierband aus einem Juteseil oder Teile aus speziellen hitzebeständigen Stoffen. Ähnliche Designoptionen haben ein originelles Aussehen und zeichnen sich außerdem durch gute Wärmedämmeigenschaften aus, wodurch der Wärmeverlust reduziert wird.

Wie man alte Pfeifen verziert

Wegen der hohen Gefahr möglicher Leckagen werden gepflasterte Metallrohre für Wand- oder Wanddosen lange Zeit nicht empfohlen. In diesem Fall können Sie die Fantasie mit einbeziehen, um solche Designs kreativ zu dekorieren.

Der einfachste Weg ist, die Elemente unter der Farbe der umgebenden Wände zu färben, wodurch das Design mit dem Hintergrund verschmelzen kann und nicht ins Auge fällt. Wählen Sie dazu eine ungiftige, hitzebeständige Farbe, die widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung ist. Acryl- und Alkydharzlacke sowie Wasserdispersionslacke werden gut funktionieren.

Die Rohre können Seile oder Seile dekorieren oder schön gemacht künstliche Niederlassungen und / oder Blumen beleben in den (es ist wichtig, dass sie hohe Temperaturen aushalten kann). Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass eine solche Ausrüstung die Wärmeübertragung des Systems reduziert.

Dekorieren Sie die Rohre können auch mit Bambus, der an der Rohrleitung befestigt und mit zusätzlichen Elementen, abhängig von der Phantasie der Besitzer aufgeteilt werden.

Die Rohre unter der Decke können horizontal verlegt werden, indem die Vorhänge etwas höher als gewöhnlich aufgehängt werden.

Nützliches Video zum Thema

Das folgende Video zeigt den Prozess der Herstellung der am häufigsten verwendeten Kartons zum Tarnen von Heizsystemen: Kunststoff und Gipsplatten.

Anleitung zum Abkleben von Rohren hinter Kunststoffplatten:

Kompaktbox aus wasserdichter Gipskartonplatte:

Moderne Materialien und Bauelemente ermöglichen das Verstecken von Heizungsrohren. Es ist wichtig, die effektivste Art der Tarnung zu wählen, die nicht nur die technische Kommunikation entfernt, sondern auch die Wohnung schmückt. Indem Sie Ihren Geschmack, Phantasie, Kreativität investieren, können Sie eine einzigartige Dekoration für die Dekoration von Rohren wählen, auch ohne besondere Fähigkeiten bei der Durchführung von Reparatur- und Bauarbeiten.

Wie man Heizungsrohre in einer Wohnung oder einem privaten Haus effektiv versteckt

Wenn Sie die Kommunikation unbedeckt lassen, können Sie das Aussehen jedes Zimmers verderben. Verstecken von Heizungsrohren sowohl in privaten Wohnungen als auch in Wohnungen ist nicht immer einfach, ohne ihre Funktionalität zu beeinträchtigen. Die Hauptleitungen in der Wohnung zu maskieren ist aufgrund ihrer Größe schwierig. Optionen für das Verstecken von Heizungsrohren gibt es viele und alle hängen von den Merkmalen des Kommunikationsdesigns ab.

Heizungsrohre mit einer dekorativen Box verdecken

Wege zum Verstecken der Heizungsrohre

Der einfachste Fall ist die Durchführung von Neubauten, wenn im Voraus die Möglichkeit besteht, darüber nachzudenken, wie Heizungsrohre versteckt werden. Schließen Sie bei Bedarf die Rohrleitung in der Küche, in einem Privathaus, Apartment oder Zimmer, die Liste der Optionen ist wie folgt:

  • Wand horizontale oder vertikale Steigleitungen in der Wand;
  • Dekorieren des Heizungsrohrs;
  • die Verkabelung des Systems hinter der abgehängten Decke durchzuführen;
  • Installation von dekorativen Schirmen an offengelegten Rohren;
  • ein Heizsystem im Boden bauen;
  • Schließen Sie die Rohre mit Gipskarton (nachdem eine Wand oder eine Kiste montiert wurde);
  • verberge die Rohre unter dem Doppelboden.

Es ist zu beachten, dass es in einem Mehrfamilienhaus nicht möglich ist, Heizungsrohre ohne Absprache mit den entsprechenden Organisationen zu verlegen.

Heizrohre und Batterien können mit einem dekorativen Schirm abgedeckt werden

Die beste Lösung, um ein Heizungsrohr in einer Wohnung zu verbergen, ist seine Dekoration oder Verkleidung. Die Wahl der gewünschten Option hängt von der Notwendigkeit ab, den Kühler zu verbergen. Daher ist es notwendig, eine freie Umwandlung von warmer Luft vorzusehen. Verstecken Sie die Heizungsrohre im Raum, wie in der Küche, um eine ausreichende Temperatur zu erreichen, indem Sie eine Kiste mit Gipskartonplatten herstellen. Der Heizkörper kann mit Metall- oder Kunststoffgittern oder perforierten Platten abgedeckt werden.

Guter Rat: Die Verwendung eines Folienheizers verbessert die Wärmeübertragung des Heizkörpers und führt zu einem Temperaturanstieg von 2 Grad.

Wie man Heizungsrohre in privaten Häusern versteckt

Die Wahl einer Methode, wie in privaten Häusern, um Rohre der Heizung zu schließen, hängt von konstruktiven Konstruktionsmerkmalen ab. In Anwesenheit eines Betonbodens können die Rohre in das Heizsystem eingebaut werden. Es ist wichtig, den Untergrund zu streichen und zu erwärmen. Obligatorisch ist die Verlegung einer Schicht aus expandiertem Polystyrol und die Verwendung eines Dämpfungsbandes.

Wenn es nicht notwendig ist, den Boden zu erhitzen, dann ist es möglich, Stiche im Boden zu machen und Rohre mit Wärmeisolierung in ihnen zu legen. Nach der Durchführung der Heizung auf diese Weise, können die Bedingungen für die maximale Effektivität des Heizsystems geschaffen werden. Es ist notwendig, einen Spielraum für die Größe der Rohre für den Shtrobe von 10 mm vorzusehen, was Platz für einen Wärmeisolator und eine Befestigungslösung geben wird. Rohre auf dem Boden werden durch Klammern oder spezielle Clips befestigt. Stellen Sie vor dem Schließen des Heizungsrohrs auf dem Boden sicher, dass die Verbindungen vollständig abgedichtet sind.

Shtroby für Heizungsrohre in den Wänden und im Boden des Raumes

Private Gebäude bestehen oft aus Holz, wodurch Heizungsrohre in Privathäusern leicht verdeckt werden können. Alternativ ist es möglich, die Pipeline durch die Stämme zu strecken, Löcher für die Rohre zu bohren. Es ist in diesem Fall wichtig, die Verfügbarkeit von Sicherheitsmargen zu verzögern, um die Zuverlässigkeit der gesamten Struktur zu gewährleisten.

Verstecken von Rohren mit einer Kiste aus verschiedenen Materialien

Falls die Heizung bereits installiert ist, können Sie das Rohr in der Wohnung oder in einem privaten Haus in einer Box verstecken. Es kann Kunststoff, Holz, Gipskarton sein und ist an einem Rahmen befestigt. Bevor Sie das Heizungsrohr mit einer Box in einer Wohnung oder einem Haus schließen, sollten Sie seine Größe richtig berechnen. Die Parameter der Box hängen von der Anzahl der Rohre, deren Durchmesser und den Abständen zwischen ihnen ab. Zwischen den Wänden der Box und den Rohren sollte ein Abstand von einigen Zentimetern liegen, was auf die volumetrische und lineare Ausdehnung der Rohre zurückzuführen ist.

So verstecken Sie ein Heizungsrohr in einer Box in einem Raum:

  1. Das Skelett aus den hölzernen Stäben oder dem Metallprofil zu machen und es an die Wand саморемими zu befestigen.
  2. Abhängig von der Position der Rohre, Markup auf dem Boden, Wand, Decke.
  3. Um das Rackmount-Profil an der Wand zu befestigen, befestigen Sie die Schienen an der Decke und am Boden, montieren Sie die Winkelprofile.
  4. Die Verkleidung des Rahmens durchführen. Fixiere zuerst die Seitenelemente, dann - die Zentralen. Darüber hinaus wird die Dekoration nach eigenem Ermessen gehalten: Sie können malen, tapezieren, Beleuchtung anwenden usw.

Wenn der Abstand zwischen den Racks mehr als 25 cm beträgt, sind zusätzliche parallele Brücken erforderlich. Horizontale Brücken sind notwendig, wenn die Höhe des Racks mehr als 150 cm beträgt.

Rahmen zum Verdecken von Rohren mit Gipskartonplatten

Wichtig! In einem privaten Haus, bevor Sie Heizungsrohre verstecken, müssen Sie sicherstellen, dass die Box eine tragende Oberfläche hat, d. H. Es ist verboten, zu hängen.

Verstecken von Rohren in Wänden oder auf dem Boden

Es sollte angemerkt werden, dass es zum Verstecken der Pipeline besser ist, eine andere verfügbare Methode zu wählen, als das Heizrohr in der Wand oder im Boden durch Eintauchen zu schließen. Die Rohre sollten frei zugänglich sein, um sie im Falle einer Panne reparieren zu können.

Ob es möglich ist, die Heizungsrohre in der Wand zu verstecken, hängt von ihrem Material ab. So ist es erlaubt, rostfreie und kupferne Rohre, Metall-Kunststoff-Rohre auf Pressverbindungen, vernetztes Polyethylen zu verlegen. Rohre aus Polypropylen, Metall-Kunststoff mit Klemmverschraubungen können nicht in einer Wand verlegt werden. Um das Rohr in einem Raum oder einer Küche zu verstecken, sollte die Wand mit der erforderlichen Breite und Tiefe hergestellt werden. Dann ein wärmeisoliertes Rohr hineinstecken und die Arbeit beenden.

Wenn Sie die Rohre schließen, müssen Sie den Zugang zu wichtigen Teilen der Pipeline freilassen

Nur ein gerader Teil des Rohres ohne Fugen kann in die Wand eingemauert werden, da nach den technischen Anforderungen ein freier Zugang zu folgenden Teilen gewährt werden muss:

  • Zähler;
  • Kräne zum Blockieren des Flusses;
  • geflanschte, Gewindeverbindungen;
  • Pumpen;
  • Ausdehnungsbehälter und andere Ausrüstung.

Vor dem Schließen der Heizungsrohre im Raum gegen eine Wand oder einen Boden müssen spezielle Gehäuse angebracht werden, um Wärmeverluste zu reduzieren und Systemtests durchzuführen. Es wird auch notwendig sein, ein Schema für das Verlegen der Heizungsrohre zu erstellen, so dass mögliche zukünftige Reparaturen nicht zur Zerstörung der Integrität der verborgenen Hauptleitung führen.

Verwendung von Gipskartonplatten zum Abdecken von Rohren

Die häufigste Art, die Heizungsrohre mit Gipskartonplatten zu verschließen. Sowohl im Raum als auch in der Küche kann um den horizontalen oder vertikalen Steigrohr ein Rahmen aus verzinkten Profilen oder Holzbalken und Gipskartonplatten aufgebaut werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Material zu verwenden: die Erstellung einer Box oder einer falschen Wand.

Trockenbau ist die einfachste Lösung zum Tarnen von Rohren

Das Schließen des Heizungsrohres mit Gipskarton kann auf der Grundlage der folgenden Wünsche gelöst werden:

  1. Bevor Metall-Kunststoff-Rohre in einer Kiste oder hinter einer falschen Wand versteckt werden, sollten sie, wenn sie mit zusammenklappbaren Fittings verbunden werden, durch drückende ersetzt werden.
  2. Wenn die Rohrleitung alt ist, sollte sie ausgetauscht werden, bevor Sie die Heizungsrohre in der Küche oder im Raum verdecken.
  3. Rohre aus Kupfer, Stahl sollten mit Wärmedämmstoff bedeckt werden.
  4. Rohre aus Polypropylen sollten nicht geschlossen werden.
  5. Bei der Installation von Kupplungen, T-Stücken, dem Vorhandensein von Drehungen, sollten spezielle Türen, insbesondere in der Küche, hergestellt werden, um im Falle eines Unfalls schnell darauf zugreifen zu können.

Vorteile des Trockenbaus sind die niedrigen Arbeitskosten, die Verfügbarkeit von Materialien, die Möglichkeit eines schnellen Zugangs zu den Rohren sowie, falls erforderlich, eine einfache Demontage der Gipskartonkonstruktion. Die falsche Wand ist nach dem gleichen Prinzip gebaut wie die Box, nimmt aber Raum von den Räumlichkeiten weg. Weiter ist es möglich, eine Kachel zu legen, mit Tapete zu bedecken, dekorativ zu malen.

Nützlicher Tipp: Es wird empfohlen, beim Abdecken von Rohren mit Gipskarton einen Fräser zu verwenden, der das Auftreten von Unebenheiten auf der Oberfläche verhindert.

Dekorieren verwenden

Es gibt viele Möglichkeiten für die Dekoration von Heizungsrohren. Wie Sie das Heizungsrohr dekorieren, können Sie anhand des gesamten Innenraums lösen.

Dekorieren von Rohren mit verschiedenen Materialien und Techniken

Manchmal, zum Beispiel, in der Küche, ist es akzeptabel, einfach das Rohr in der Farbe der Wände zu malen. Dies gewährleistet Feuchtigkeitsbeständigkeit, Beständigkeit gegenüber Temperaturschwankungen und Sicherheit für die menschliche Gesundheit. Ansonsten können Sie die Rohre malen. Es ist notwendig, die Farbe auf die kalte Kontur aufzutragen, weil sie schnell heiß trocknet und dann reißt.

Eine gute Option, um die Rohre im Raum, Küche, Bad zu schließen, ist die Verwendung von Bildschirmen. Sie sind aus Holz, MDF-Platten, Metall und haben eine breite Palette von Farben und Formen. Darüber hinaus ist ihre Installation schnell und einfach, Sie brauchen nur an einigen Stellen zu befestigen - und die Heizungsrohre im Raum sind zadekorirovany. Je besser der Bildschirm ausgewählt wird, desto besser wird der Wärmeübergang des Steigrohrs realisiert. Um die Luftzirkulation im Raum zu gewährleisten, müssen perforierte Siebe gewählt werden. Sie können die Buntglasschirme verwenden, um das Heizungsrohr optional mit einer Hintergrundbeleuchtung zu dekorieren.

Separat sollte es einen solchen Fall wie die Heizungsrohre unter der Decke zugeordnet werden. Sie können sie mit verdeckten Gardinenstangen, Bindfäden, Seilen, Textilien, Bändern, Knöpfen usw. verzieren.

Wo ist es richtig und sicher, Heizungsrohre in einem Privathaus zu verstecken?

Heizungsrohre in Sicht sind ein großes Plus nur im Loft-Stil Interieur. Der Rest der Entwurfsmodelle beinhaltet das Verstecken der Kommunikation, da sie die Harmonie der Dekoration der Räumlichkeiten stören. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Rohre und Heizkörper zu verstecken. Jede ihrer Optionen zum Maskieren heißer Röhren hat jedoch ihre Nachteile und Nuancen.

Heizrohre in einem Privathaus zu verstecken ist grundsätzlich einfacher als in einer Hochhauswohnung. Manipulationen mit einem gemeinsamen Steigrohr erfordern eine Vereinbarung mit den Aufsichtsbehörden. Die Installation oder Änderung eines individuellen Heizsystems ist nur durch die Ressourcen und Vorstellungskraft des Hausbesitzers begrenzt.

Eigenschaften der Tarnung von Rohren in einem privaten Haus

Die Dekoration von Heizkörpern kann ebenfalls ein Problem sein, aber die Ideen, wie man eine schöne Batterie schließt, sind eine Größenordnung größer als die Möglichkeiten, eine Röhre schön zu verstecken.

In einem privaten Wohnungsbau mit einer individuellen Heizungsanlage werden Heizungsrohre auf folgende Weise maskiert:

  • Abdichtung der Kommunikation im Boden, in den Wänden, unter der abgehängten Decke;
  • Bau einer zusätzlichen Box;
  • offene Kommunikation dekorieren.

Beachten Sie! Verstecken Sie die Heizungsrohre in den Wänden oder im Boden, die nur in einem privaten Haus verfügbar sind. Mieter von Mehrfamilienhäusern können zwei andere Methoden der Tarnung verwenden.

Es sollte verstanden werden, dass das Abdichten von Heizungsrohren in den Wänden, dem Boden und der Decke im Falle von größeren Reparaturen des Hauses oder seiner Konstruktion vorteilhaft ist.

Die Installation eines Heizsystems mit versteckten Rohrleitungen erfordert einige wichtige Punkte:

  • die Kommunikation muss vollständig sein;
  • Orte von lösbaren Verbindungen, Messgeräten, Kränen (andere Ausrüstung) sollten für Inspektion und Reparatur verfügbar sein;
  • es ist unmöglich, alte Pfeifen zu blockieren;
  • Es ist notwendig, eine technische Dokumentation mit der genauen Position der Rohrleitung in den Wänden oder im Boden zu haben, um die Rohre in Zukunft nicht zu beschädigen.

Beachten Sie! Eine wirtschaftliche und zuverlässige Wahl für die verdeckte Verlegung sind feste Rohrleitungen aus Polypropylen mit obligatorischen Kompensatoren. Teurere Option - Kommunikation aus Edelstahl.

Methoden der versteckten Heizungsrohre in einem privaten Haus

Heizungsrohre in einem privaten Haus können im Boden, in Wänden oder unter der Decke versteckt werden.

Installation eines Heizsystems mit Verkabelung "in der Wand"

  1. Der vorläufige Plan wird erstellt, eine Zeichnung der zukünftigen Kommunikation wird gemacht. Geben Sie den Ort der Ausgabe an die Heizkörper und die Stelle der Gewindeverbindungen an.
  2. In Beton- oder Ziegelwänden, gemäß der Zeichnung, Rillen (Strobes) unter den Rohren machen. Die Größe der Vertiefungen berechnet sich aus dem Durchmesser des Rohres + der Dicke der Wärmedämmung + der Mörtelschicht zur Abdichtung des Deckbandes.
  3. Über die gesamte Länge der Aussparungen sind Befestigungsklammern angebracht, die die Rohre halten.
  4. Die Rohre sind mit wärmeisolierendem Material verschlossen, verbunden und an den Halterungen befestigt.
  5. Shtroby Deckung mit Mörtel oder vernäht die Wände mit Gipskartonplatten.

Beachten Sie! In der fertiggestellten Form sieht das Heizsystem eines Privathauses wie separate Heizkörper aus. Sie sind mit Schutzschirmen im Stil des gewählten Interieurs dekoriert.

Installation der Heizungsanlage mit Verkleidung "auf dem Boden"

Bei der Verlegung der Heizungsrohrleitung unter dem Fußboden gibt es zwei Möglichkeiten für die Installation: mit Wärmedämmung der Rohre und ohne sie. Die Möglichkeit, Heizkommunikationen mit Wärmedämmung im Boden zu verlegen, unterscheidet sich wenig von der Abdichtung in den Wänden.

Wenn der Boden Beton ist, dann ist es Shtrobyat. Die Abmessungen der Nische werden unter Berücksichtigung des Rohrdurchmessers und des Wärmeisolierungsvolumens berechnet. Die Pipeline ist in den Nischen versteckt. Wenn Holz, dann montieren Sie auf die Stämme.

Wenn die Pipeline in den Boden eingebettet ist, wird es notwendig sein, das Pumpen von Wasser in das System zu pumpen. Wozu dient die Pumpe?

Die zweite Möglichkeit, die Heizungsrohre unter dem Boden zu verstecken, ist das Gerät der Heizungsanlage ohne Heizkörper, genannt "warme Böden".

Falsche Mauer

Der Bau einer zweiten, dekorativen Gipskartonwand ist eine gute Möglichkeit, Heizungsrohre in einem Privathaus zu verstecken.

Die falsche Wand ist gerechtfertigt, wenn:

  • Die Wände des Hauses bestehen aus Baumstämmen oder Bauholz;
  • an einem Ort konvergieren mehrere Mitteilungen;
  • Kommunikation hat viele Plug-in-Verbindungen;
  • die Pipeline ist nicht neu;
  • Reparatur Kosmetik.

Hier können die Konsolen an den Wänden befestigt werden, ohne eine Nische zu schneiden. Nach dem Einbau der Rohrleitung werden die Wände mit Gipskartonplatten vernäht.

Falsche Verkleidung oder dekorative Schachtel

Manchmal ist es im Innenraum von Vorteil, nicht die gesamte Wand zu nähen, sondern bis zu einem Drittel oder zwei Drittel seiner Höhe. Eine solche Platte wird als dekorative horizontale Box bezeichnet.

Es erlaubt Ihnen, nicht nur die Rohre, sondern auch die Heizkörper hinter den perforierten Segmenten zu verstecken.

Sie können es im Inneren schlagen:

  • als dekoratives Regal für Dekorationen;
  • Falsh-Kamin;
  • dekorative Platte.

Die Farblösung wird die visuelle Wahrnehmung des Raumraums verändern. Die interne Beleuchtung hinter den Gittersegmenten der falschen Platte wird lohnend aussehen.

Die Gipskartonplatte ist eine ausgezeichnete Lösung zur haushaltsüblichen Verblendung von Heizungsrohren sowohl in einem Privathaus als auch in einem Mehrfamilienhaus.

Beachten Sie! In einer Wohnung, in der eine Zentralheizung installiert ist, führt die Installation von dekorativen Elementen an Rohren und Heizkörpern zu unkompensierten Wärmeverlusten. Im Durchschnitt ist es notwendig, weniger als 10-15% der Wärmeenergie zu bezahlen.

Algorithmus für die Montage von dekorativen Platten oder Boxen:

  • Installieren Sie einen Rahmen aus einem Holzbalken oder Aluminiumführungen;
  • auf dem Rahmen sind Trockenbauwände oder Lochplatten genäht.

Normalerweise wird eine kombinierte Haut verwendet, wenn die vertikalen Rohre mit festem Material "unter der Wand" geschlossen sind und die horizontalen Segmente zur besseren Wärmeübertragung perforiert sind.

Da die Heizkörper unter den Fenstern platziert sind, ermöglicht die Vorrichtung der zusätzlichen Platte, die Fläche der Fensterbank deutlich zu vergrößern. Dieser Moment bringt den Liebhabern der heimischen Pflanzen viel Freude.

Beachten Sie! Sie können dekorative Boxen oder Paneele nicht nur mit Gipskarton, sondern auch mit anderen synthetischen oder natürlichen Materialien abdecken.

Unter der Decke maskieren

Das Verstecken von Heizrohren unter der Decke ist keine beliebte Lösung, aber es gibt einen Ort, an dem man sich wohl fühlt.

Schematisch sieht es so aus:

  • die Verkabelung der Heizleitung ist unter der Decke montiert und befestigt;
  • das Vorhandensein von Wärmedämmung an den Rohren;
  • Die gesamte Struktur ist mit einer Spanndecke abgeschlossen.

Diese Methode ist gerechtfertigt, wenn ein autonomes Heizsystem eines Privathauses in mehreren Ebenen installiert wird. Wenn im ersten Stock eine Verkabelung unter der Decke und im zweiten Stock - entlang des Umfangs des Bodens.

Optionen zur dekorativen Abdeckung von Rohren

Wenn Sie Heizungsrohre verstecken wollen, ohne viel zu reparieren, dann können Sie dies mit dekorativen Innendekorationstechniken tun.

Scharnierplatten

Dekorative abnehmbare Paneele sind aus verschiedenen Materialien hergestellt. Es kann Glas, Kunststoff, Metall, Holz, Stoff oder Leder auf einem starren Rahmen sein. Sie können solche Platten in ihren eigenen Größen bestellen, Sie können Standard kaufen.

Der Vorteil der Verwendung von abnehmbaren Panels:

  • die Kommunikation bleibt zugänglich, aber nicht in Sicht;
  • die Verkleidung kann mit einer Änderung des Inneren oder der Stimmung geändert werden;
  • Sie sind leicht zu pflegen.

Beachten Sie! Metallplatten oder -schirme haben ein attraktives Aussehen und führen nicht zu einem Wärmeverlust.

Innendekoration

Verstecken Heizrohre können sie als ein Möbelstück schlagen. Für die Registrierung verwenden Sie natürliche Materialien, künstliche Blumen, Vorhänge.

  • Natürliche Motive. Das Design der Rohre unter dem Baumstamm, Liane, Reed sieht spektakulär aus. Dazu ist das Rohr mit einer mit Hanf oder ähnlichem umhüllten Matte von natürlicher Farbe und Textur des Materials ausgekleidet. Weiter dekorieren mit Blumen, Vögeln, Keramikgeschirr etc.
  • Styling unter der Stütze oder Baldachin für Regale, dekorative Elemente des Innenraums der entsprechenden Stil.
  • In den mit Fliesen verzierten Räumen sind die Pfeifen mit Muscheln, Muscheln und Elementen bedeckt, die im maritimen Stil stilisiert sind.

Beachten Sie! Die Wahl der Materialien sollte auf ihrer Hitzebeständigkeit und Natürlichkeit basieren. Die Verwendung von dekorativen Elementen aus Kunststoffen kann die Emission von schädlichen Substanzen auslösen, wenn sie erhitzt werden.

Färbung

Färbungswärme-Kommunikation kann als klassische, wirtschaftliche, sichere und einfache Art der Dekoration bezeichnet werden. Die Farbe muss hitzebeständig sein. Die Färbung erfolgt ausschließlich auf einem kalten System.

Wie man Heizungsrohre in einem privaten Haus schließt

Wie man Heizungsrohre in einem privaten Haus - Methoden und Materialien versteckt

Pipelines sind in jeder Wohnung. Modernes Interieur beinhaltet die Gestaltung des Raumes mit einem Geschmack, so dass alles sauber und stilvoll war. Die Frage, wie man die Heizungsrohre schließt, beunruhigt daher viele Besitzer. Heute gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, mit denen Sie das Problem der nicht-ästhetischen Art von Heizstrukturen lösen können. Der Artikel wird die effektivste von ihnen betrachten.

Der Markt bietet eine große Auswahl an Heizsystemen. Um festzustellen, welche Rohre für die Beheizung eines Privathauses oder einer Wohnung verwendet werden, müssen Sie die physikalischen Eigenschaften des Produkts, die Leistungsmerkmale, die Installationsbedingungen und die Anwendungen berücksichtigen. Es gibt Pfeifen, die ästhetisch ansprechend sind und nicht das Innere des Raumes verderben, aber von schlechter Qualität und niedrigen technischen Parametern sind. Und es gibt zuverlässige und dauerhafte Optionen, aber nicht besonders attraktiv in der Erscheinung. Um ein stilvolles Design zu schaffen, müssen solche Pfeifen versteckt werden.

Wie können die Autobahnen versteckt werden?

Entscheiden Sie, wie man Heizungsrohre in einem privaten Haus versteckt, ist am besten in der Bauphase. Dann können Sie über alles nachdenken und das System so ausstatten, dass die Autobahnen überhaupt nicht zu sehen sind. Natürlich gibt es Optionen, die nach Abschluss der Errichtung des Hauses und Reparaturarbeiten angewendet werden können. Dennoch ist es besser, dieses Thema direkt in der Entwurfsphase der Struktur zu beachten.

Die am häufigsten verwendeten Optionen, wie man Heizungsrohre in einer Wohnung, einem privaten Sektor, verstecken kann, sind:

  • Schließen von befestigten Hauptleitungen mit dekorativen Schirmen;
  • Abdecken von Rohren mittels einer falschen Wand aus GKL oder einer Kiste;
  • versteckt unter dem Doppelboden;
  • Implementierung der Verkabelung der Heizungsanlage hinter der abgehängten Decke;
  • Ummauerung der Tragegurte;
  • Verstecken der Heizungsrohre im Estrich;
  • Verwendung von Dekorelementen.

Vor-und Nachteile von Methoden zum Verstecken der Heizungsrohre

Um die Frage zu beantworten, die Heizungsrohre als am besten zu schließen, ist es notwendig zu wissen, dass jede der Optionen positive und negative Seiten hat. Bei der Wahl einer der Methoden sollten nicht nur die dekorativen Eigenschaften berücksichtigt werden, sondern auch die technischen Eigenschaften des Netzes, die Verlegungsbedingungen und andere lokale Faktoren berücksichtigt werden. Es ist mehr Details zu jeder der Optionen wert.

Dekorative Bildschirme

Geeignet für alle Arten von Rohren. Eine durchaus akzeptable Möglichkeit, die Pipeline zu verstecken. Wenn die Tragegurte aus Metall bestehen und in großer Entfernung hinter der Wand liegen, ist die Installation von Leinwänden die optimale Lösung, um die Heizungsrohre in einem privaten Haus oder einer Wohnung zu schließen. Die Auswahl an dekorativen Schirmen ist breit und wird durch verschiedene Formen und Farben dargestellt. Weitere Informationen zu den Gittern für die Batterie finden Sie hier. Die Vorteile dieser Methode sind: schnelle und einfache Installation, der Wärmeübergang des Steigrohres wird nicht verletzt.

Gipskarton- und Laminatkonstruktionen

Die dekorative Box zum Verstecken der Rohrleitung kann aus Laminat, Gipskarton, PVC, MDF hergestellt werden. Manchmal verwendet und Parkettbretter auf dem Gestell und Rahmen. Diese Option, wie das Schließen der Heizungsrohre im Raum mit Gipskartonplatten ist am beliebtesten. Mit diesem Material können Designs beliebiger Konfigurationen erstellt werden. Eine Trockenbau-Struktur zu dekorieren ist sehr einfach: Sie können Tapeten oder Farbe in den Ton der Wände des Raumes einfügen. Sie können fertigstellen und kacheln.

Viele wählen eine solche Methode, um Heizungsrohre in einem neuen Gebäude mit einem Laminat zu verstecken und daraus eine Box zu bauen. Gleichzeitig ist das Design wie der Boden gestaltet. Wenn neben den Heizungsrohren im Haus noch andere Kommunikationen vorhanden sind, ist es am besten, sie mit einer falschen Wand aus dem GKL zu verstecken.

Das betrachtete Verfahren hat mehrere Nachteile, zum Beispiel:

  1. nicht für Kunststoff- und Polypropylenrohre geeignet. welche durch zusammenklappbare Beschläge verbunden sind;
  2. Wenn das Rohr alt ist, ist das Reinigen des Rohrs in der Schachtel sehr riskant: die Leckage, die entstanden ist, kann eine Menge Ärger bringen;
  3. Bevor man Edelstahl-, Kupfer- und Stahlrohre hinter einer dekorativen Box versteckt, ist es besser, sie mit wärmeisolierendem Material zu bedecken;
  4. Die falsche Wandausrüstung verringert den Raum des Raumes.

Aber, als Ergebnis der Errichtung von falschen Wänden gebildet, kann eine Nische mit Vorteil genutzt werden. Zum Beispiel können Sie durch die Verlegung einer Dämmschicht die Licht- und Schalldämmung verbessern. Sie können einen solchen Platz für ein Nachtlicht verwenden oder eine Stereoanlage platzieren. Unter Verwendung einer Nische mit Nutzen wird eine falsche Wandausrüstung eine vollständig begründete Möglichkeit sein, die Rohre zum Heizen zu verstecken.

Verstecken von Autobahnen in der Wand, Boden

Diese Methode, die Heizungsrohre im Estrich oder in der Wand zu verstecken, ist nicht für alle Straßen geeignet.

Zum Beispiel ist es nicht möglich, ein solches Verfahren für Rohrleitungen aus schwarzem Stahl, Metall-Kunststoff mit Klemmverschraubungen aus Polypropylen zu verwenden. Aber für rostfreie Leitungen und Kupferrohre, vernetztes Polyethylen und Metall-Kunststoff an Pressverbindungen ist die Option ideal. Aber Sie müssen zuerst sorgfältig über alle Details des Layouts nachdenken.

Haben Sie Heizungsrohre in der Wand, die Vor- und Nachteile, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine solche Art der Abdeckung des Kofferraums wählen. Der Hauptvorteil der Methode besteht darin, dass die Raumgestaltung nicht gestört und mit zusätzlichen Details überladen wird. Es stimmt, es gibt Nachteile. Zum Beispiel die Komplexität der Installation. Wenn das Rohr ausläuft, müssen Sie die Wand zur Reparatur zerstören.

Verstecken von Rohren in der Decke

Sehr oft befinden sich die Hauptleitungen in der oberen Zone des Raumes und sind mit abgehängten Decken abgedeckt. Für ein privates Haus - das ist eine sehr praktische Option. Aber auch ziemlich teuer. Es ist wichtig, dass die Verbindungen qualitativ und zuverlässig sind. Andernfalls, wenn das Rohr durchbricht, kann Wasser elektrische Geräte und Bewohner des Hauses überschwemmen. Bevor Sie die Rohre hinter der Wand, im Boden oder unter der Decke verstecken, müssen Sie genau überlegen. Um den Faden zu verstärken, der benutzt wird, um einen Flecken oder einen Flachs anzuwenden.

Heute sind neue, effektivere Materialien erschienen. Zum Beispiel Umspulen für Sanitärheizungsrohre. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Rohre mit heißem oder kaltem Wasser abzudichten. Es muss auch daran erinnert werden, dass die Länge der Rohrleitung bei Erwärmung oder Abkühlung leicht variieren kann. Um Schwankungen in der Länge des Stammes zu reduzieren, werden spezielle Vorrichtungen verwendet - Kompensatoren zum Heizen von Rohrleitungen zu Hause. Sie kompensieren die Längenänderungen, wodurch die Lebensdauer der Heizungskonstruktionen erhöht werden kann.

Anwendung von Dekorelementen

Dekorative Muffen zum Beheizen von Rohren sind eine hervorragende Möglichkeit, Rohre zu verstecken.

Die Methode ist einfach. Der Zwischenraum zwischen Boden und Rohr ist mit einem elastischen Dichtstoff gefüllt, der hohen Temperaturen standhält. Und dann mit einer dekorativen Rosette dekorieren. Solche Elemente bestehen aus Holz oder Kunststoff. Kunststoff Rosetten haben eine Vielzahl von Farben. Holz kann auch in jeder Farbe lackiert, lackiert oder mit Beize behandelt werden.

So gibt es heute viele Möglichkeiten, Heizungsrohre in einem Privathaus zu verstecken. Es ist ratsam, die Hauptstrecke in der Bauphase zu schließen. Aber auch nach der Konstruktion ist es möglich, die Rohre zu dekorieren. Jede der Methoden hat ihre Vor- und Nachteile. Und was zu bevorzugen ist, hängt von der Art der Rohrleitung, den Betriebsbedingungen und der gewählten Gestaltung des Raumes ab.

Wie man das Heizungsrohr im Raum ästhetisch verziert: 15 Fotos

Durch zadekorirovov Heizungsrohr, können Sie deutlich das Aussehen verbessern Lautsprecher der Kommunikation - ein echter Feind der Ästhetik. Viele wissen nicht, wie man das Heizungsrohr schön schmückt und schlägt. Aber es ist immer möglich, Batterien in einer Wand oder einer Box zu verstecken, mit Gittern, um keine Wärmeabgabe zu erleiden. Darüber hinaus ist eine gute Option - die Maskierung des Dekors.

Abdecken von Heizungsrohren in der Wand

Rohre, Steigleitungen und Heizbatterien können auf verschiedene Arten getarnt werden. Eine beliebte Option ist es, die Kommunikation in der Wand oder auf dem Feld zu verstecken. Es ist wichtig, vor solchen Arbeiten alte Rohre durch neue in der Wohnung zu ersetzen. Es ist besser, Plastikkommunikationen zu wählen. Andernfalls entstehen Undichtigkeiten, die ziemlich teuer zu beheben sind.

Verkleiden Sie das Heizungsrohr in der Wand mit Gipskartonplatten

Reihenfolge der Installation von Rohren in der Wand:

  1. Zuerst wird ein Kommunikationslayout erstellt. Dies berücksichtigt den Querschnitt der Rohre, die Wärmedämmung und die Dicke der Wandschicht, die abgedichtet werden muss.
  2. Als nächstes müssen Sie ein Loch in die Wand machen. Dies ist eine spezielle Vertiefung, in der die Kommunikation platziert wird. Stellen Sie einen Platz für Biegungen und T-Stücke zur Verfügung.
  3. Dann wird das Rohr isoliert und in der vorgesehenen Nische montiert. Die Kommunikation sollte gut gesichert sein und eine zuverlässige Fixierung gewährleisten.
  4. Rohrhalterungen werden mit Klammern gemacht. Dazu werden Löcher mit Dübeln in die Wand eingebracht. Sie werden das Gerät reparieren.
  5. Als nächstes überprüfen Sie den Betrieb der Rohre. Erst danach ist die Nische geschlossen.

Die zweite Methode beinhaltet das Einbetten von Rohren in den Boden. Denken Sie zuerst über das Layoutschema nach. Im Boden ist ein Strob gemacht. Die Oberseite des Rohrs sollte etwas unter dem Fußbodenniveau sein. Als nächstes werden die Rohre isoliert, geprüft und verlegt. Kommunikation mit Beton ist geschlossen. Für die normale Wasserzirkulation ist eine Pumpe zu installieren.

Der Betonestrich sollte eine ausreichende Dicke haben, damit der Boden bei der Verwendung nicht versagt.

Aber wenn Sie die Rohre verstecken, sollten Sie bereit sein, dass Sie im Falle eines Lecks den Boden oder die Wand vollständig demontieren müssen. Deshalb ist es wichtig, alle Risiken zu minimieren. Es ist notwendig, ganze Rohre oder mit einer minimalen Anzahl von Verbindungen zu wählen. Diese Option kann als warmer Boden bezeichnet werden.

So verstecken Sie Heizungsrohre in einer Wohnung mit einer Box

Eine Box ist eine gute Option, wenn das Heizsystem bereits installiert ist. Es ist möglich, das Gehäuse mit Kunststoff, Gipskarton, Holz zu bedecken. Stellen Sie vor der Arbeit die Integrität der Kommunikation sicher.

Benötigte Werkzeuge für die Installation:

  • Profil aus Metall;
  • Selbstschneidende Schrauben mit Dübeln;
  • Material für die Box;
  • Schraubendreher;
  • Bohren;
  • Schere für Metall.

Die Box in der Wohnung kann aus jeder beliebigen Form für den Stil des Raumes gemacht werden

Zuerst müssen Sie den Rahmen der Box machen. Das Material der Herstellung mit Hilfe von selbstschneidenden Schrauben ist fixiert. Zuerst markieren Sie den Ort der Kommunikation. Berücksichtigen Sie die Abmessungen der Rohre, die Dicke des Materials und den Abstand zwischen den Wänden der Box und der Kommunikation.

Installieren Sie die Rohre nicht in der Nähe der Box. Es ist optimal, einen Abstand von 3 cm zu lassen.

Installieren Sie weitere Gebäudeprofile. Dann befestigen Sie die Führungen. Um die Profile zwischen ihnen zu befestigen, werden Schneider verwendet.

Dann werden die Winkelprofile montiert. Wenn der Abstand zwischen den Säulen 25 cm überschreitet, sollten zusätzliche Brücken hergestellt werden. Wenn die Höhe der Racks mehr als 150 cm beträgt, werden horizontale Jumper montiert. Wenn der Rahmen fertig ist, beginnen Sie mit dem Entwurf. Bei Gipsplatten vor dem Einbau werden die Fasen entfernt. Aber wenn in Zukunft die Kachelung bereitgestellt wird, kann dieser Prozess weggelassen werden.

Beginnen Sie mit der Installation der Wände der Box von den Seitenteilen und bewegen Sie sich zu den zentralen. Nach dem Einbau der Wände muss die Box dekorativ dekoriert werden. Um dies zu tun, Kachel, Tapetenfarbe anwenden.

Wenn Sie Batterien verstecken möchten, können Sie eine falsche Wand bauen. Die Technologie der Ausführung ähnelt der Box. Zuerst wird ein Rahmen hergestellt, dann werden die Wände verkleidet. Ein wesentlicher Nachteil dieser Dekorationsmethode ist die Verringerung der Raumfläche. Wenn Sie keine Lust haben, an der Installation dieser Elemente zu basteln, können Sie im Baumarkt eine fertige Schachtel kaufen.

Wie man Heizungsrohre in einem privaten Haus schmückt, das verziert

Das Verstecken von Rohren in einer Wand oder einer Box reduziert die Wärmeübertragung von Heizelementen erheblich. Manchmal sind diese Aktivitäten kontraindiziert. Aus diesem Grund wird das Dekor von Rohren häufig verwendet, um die Kommunikation zu schließen.

In dieser Version können Sie Ihrer Vorstellungskraft sicher zuhören. Die Hauptsache ist, dass der ursprüngliche Effekt harmonisch in das Innere des Raumes passt. Sie können die Rohre einfach unter dem Farbschema des Raumes malen.

Bei der Auswahl eines Dekors für die Heizung, das Design des Hauses

Anforderungen für Farben:

  • Mechanische Stabilität;
  • Thermische Stärke;
  • Keine Toxizität.

Als Dekor können Sie ein Jute- oder Hanfseil verwenden. Dies reduziert jedoch die Wärmeübertragung der Rohre. Sie können auch versuchen, Bambus zu spalten. Sie können zusätzlich mit Zweigen und Blättern dekorieren und so einen Ast erstellen. Hoch gelegene Rohre können mit Vorhängen verschlossen werden.

Um die Kommunikation zu malen, verwenden Sie Wasserdispersions-, Acryl- oder Alkyd-Email.

Es ist einfacher, Rohre während der Verlegung von Verbindungen zu verstecken. Dann wird es möglich, das System so unauffällig wie möglich zu montieren. Auch in diesem Fall wird es möglich, einen warmen Boden zu machen.

Optionen als Schließen der Heizungsrohre

Sie können dekorative Pads auf den Rohren verwenden. Dies wird dazu beitragen, die Kosten für Heizsystemausrüstung zu reduzieren. Manchmal ist dies eine ziemlich wirtschaftliche Option.

Dekorative Coverfunktionen:

  • Verstecken von Batterien und Rohren ganz oder teilweise;
  • Schutzfunktion von heißen Heizkörpern;
  • Betritt die Box im Designraum;
  • Vereinfacht die Pflege, da sich Staub nicht auf der Batterie absetzt;
  • Einige Auskleidungsvarianten tragen dazu bei, die Wärme gleichmäßig zu verteilen.

Die Rohre können mit einem Holzrahmen geschlossen und vorgestrichen werden

Bei der Auswahl einer Umgebung ist es jedoch wichtig, nicht nur Schönheit, sondern auch Funktionalität zu berücksichtigen. Es ist notwendig, dass das Material die Wärmeemission nicht reduziert und keine toxischen Substanzen während des Erhitzens freisetzt. So muss beispielsweise Kunststoff lange Zeit hohen Temperaturen standhalten. Wichtig ist auch, dass das Material während des Betriebs weder Farbe noch Form ändert.

Die Dekoration sollte der Wärmeübertragung des Heizkörpers nicht im Wege stehen.

Die dekorative Box muss einer Anzahl von Parametern entsprechen, wenn sie verwendet wird. Das Overlay sollte nicht viel Platz einnehmen, Sie sollten die kompaktesten Optionen wählen. Die Befestigung der Struktur sollte stark genug sein, aber es sollte möglich sein, auf die Batterien zuzugreifen. Es ist auch wichtig, dass die Box nicht zu schwer ist.

Möglichkeiten, das Heizungsrohr im Raum zu dekorieren (Video)

In einer Wohnung oder einem Privathaus können Rohre immer von den Augen entfernt werden, auch wenn die Kommunikation bereits verlegt wurde. Ertrunkene Riser und Heizkörper können unter der Decke, in einer Wand oder auf einem Feld sein. Nähen Kommunikation kann in einer speziellen Box sein. Aber Sie können die Rohre einfach schmücken und ein schönes Band oder Seil umwickeln.

Beispiele, wie man ein Heizungsrohr in einem Raum schmückt (Foto)

Verstecken von Heizungsrohren: Tarnmöglichkeiten für eine Wohnung und ein Privathaus

Kommunikationssysteme in Heimen durchdringen buchstäblich alle Räume. Und wenn es leicht ist, ein Verkabelungsproblem zu lösen, indem man es in das Kabel, die Kanäle oder unter die Fußleiste legt, ist es manchmal problematisch, Heizungsrohre in einer Wohnung oder einem privaten Gebäude zu verstecken. Aber von dieser Situation gibt es einen Ausweg. Sie können die Hauptleitungen auf verschiedene Arten verbergen, Sie müssen nur entscheiden, welche für Sie am besten ist.

Auch ein neues Layout sieht in einer Wohnung nicht immer angemessen aus.

Optionen für die Dekoration von Heizungsleitungen

Bevor Sie die Heizungsrohre verstecken, müssen Sie sorgfältig das Layout ihres Standortes studieren, und von einem spezifischen Plan, die Möglichkeiten durchdenken. Es ist einfacher, die Rohre im neu gebauten Privathaus zu schließen. Sogar in der Phase der Errichtung und der Verlegung der selbständigen Heizung, kann man die Durchführung der inneren Wände, in den Raum und andere Nebenräume planen. Wenn Sie ein Haus auf dem "Zweitmarkt" gekauft haben, werden die folgenden Optionen die Lösung sein:

  • Installation von dekorativen Schirmen;
  • Installation eines Kanals oder einer falschen Wand von der GKL;
  • Sie können einen monolithischen Unterstand bauen, betonieren die Rohre in einer Wand oder im Boden;
  • verstecken Sie die Hauptleitungen mit falschen Decken;
  • Zadekorit künstliche Pflanzen.

Zur Notiz. In einem privaten Haus können Sie alle Optionen berücksichtigen. Lediglich die Verlegebedingungen und alle damit verbundenen Faktoren müssen berücksichtigt werden.

Wir verstecken Rohre mit Schutzwänden

Eine gute Möglichkeit, Heizungsrohre zu verstecken. Preiswert und einfach. Sie können die Arbeit in kürzester Zeit erledigen, ohne dass Spezialisten involviert sind. Die Bildschirme sind einfach ein "Allheilmittel" in einem privaten Haus, wenn die Steigleitungen oder Heizkörper in einiger Entfernung von der Wand sind. Das Sortiment an Farben und Texturen, dekorative Bildschirme auf dem Markt, ermöglicht es Ihnen, Paneele für fast jede Dekoration auszuwählen.

Bevor Sie die Heizungsrohre mit dekorativen Abschirmungen verdecken, müssen Sie die Richtung des Hauptnetzes nicht ändern, um etwas zu demontieren. Bevor die Arbeit montiert wird, ist der Rahmen, der mit Gipskarton und in den offenen Fenstern bedeckt ist, Bildschirme eingefügt. Und sie können entweder taub oder durch die Art der Jalousien gestaltet sein. Es gibt spezielle Modelle von Bildschirmen, die ohne Rahmen installiert sind.

Als Option können Sie dekorative Patches auf Heizungsrohren berücksichtigen. Dies ist eine kostengünstige und zuverlässige Möglichkeit, die Hauptleitungen in unbequemen Räumen ohne Kapitalkonstruktionen zu verstecken.

Gipskarton Strukturen, verstecken wir den Kofferraum in der Box

Eine weitere beliebte Option, mit der Sie zadekorirovat Pfeifen können. Besonders seine Relevanz ist in der Wohnung spürbar. In einem Privathaus wird es jedoch auch überall benutzt. Sie können sowohl vertikale als auch horizontale Riser ausblenden. Um ihn herum entsteht ein Rahmen aus Metallprofilen oder Balken, der anschließend mit Gipskartonplatten vernäht wird.

Die resultierende Box ist mit Farbe bemalt, mit Tapeten beklebt, bemalt, und Sie können auch Keramikfliesen auf eine Gipsplatte legen, die mit Gipskartonplatten verschlossen ist, was jeder im Bad oder auf der Toilette tut. Wenn neben den Heizungsrohren auch andere Kommunikationen laufen, müssen Sie global denken und gleichzeitig die Kanalrohre und die Heizungsverkabelung schließen. Um dies zu tun, ist es besser, eine falsche Wand zu bauen.

Zusammen mit den positiven Seiten gibt es negative Faktoren dieser Option, die durch Befolgen der Empfehlungen vermieden werden können:

  • in einer falschen Wand oder einer Box, die mit Gipskarton verkabelt ist, wird es nicht empfohlen, Orte mit zusammenklappbaren Befestigungen zu verstecken, nur eine gepresste oder geschweißte Verbindung;
  • Es ist nicht empfehlenswert, die alten Linien zu schließen, vor der Dekoration ist es besser, alle Rohre zu ersetzen;
  • Achten Sie beim Entwerfen einer Box oder einer falschen Wand darauf, dass gegenüber der Autobahn eine kleine Gipskartonplatte vorhanden ist, die bei Bedarf entfernt werden kann.

Wichtig! Es wird nicht empfohlen, Polypropylenrohre sofort nach der Installation zu verschließen. Der Grund dafür ist die Unmöglichkeit, den Zustand der Verbindungen zu überwachen. Oftmals beginnen die von den Bergspezialisten angelegten Autobahnen buchstäblich in 1,5 Jahren zu fließen. Daher ist es besser, eine Weile zu warten und erst dann darüber nachzudenken, wie die Heizungsrohre zu verstecken sind.

In Kisten empfiehlt es sich, Rohre zusätzlich mit wärmeisolierendem Material zu umwickeln. Für einige scheint es unvernünftig, aber solche Manipulationen wirken sich positiv aus. Tatsache ist, dass der innere Raum, es gibt keine Notwendigkeit, zu erhitzen, und in der Box wird die Hauptleitung einen Teil der Hitze innen geben, und durch die Wände zur Straße. Wärmeisolierung für Rohre, wird Spärlichkeit auf einer versteckten Lücke schaffen, und Wärme wird nur im offenen Bereich zum Haus gegeben werden.

Monolithischer Mantel für Heizungsrohre

Auf diese Weise ist es nur in privaten Gebäuden erlaubt, Rohre zu verschließen. Verwenden Sie dies sowohl mit horizontalen als auch mit vertikalen Autobahnen. Bei der Ausarbeitung der Option müssen die gleichen Regeln eingehalten werden, die bei der Montage der Gipskartonplatten zu beachten sind. Nämlich - Rohre aus Kunststoff oder Polypropylen nicht mit Klemmverschraubungen und "schwarzem Stahl" verlegen. Zusammen mit den Listen der nicht empfohlenen Materialien ist es notwendig zu klingen und solche, die in einem Monolith gestapelt werden dürfen:

  • vernetztes Polyethylen;
  • Kupferrohre oder -rohre aus Edelstahl;
  • Polypropylen mit gepressten und geschweißten Verbindungen.

Wichtig! Bei der Verlegung unter einem Monolith aus vernetztem Polyethylen, verbunden mit Messingbeschlägen, muss sichergestellt werden, dass so wenig wie möglich der Adapter unter das Eingießen fallen.

Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei der Installation von elektrischen Leitungen. Bevor die Rohre in die Wand gesteckt werden, wird entlang der Länge eine Vertiefung geschnitten. Dann wird die Hauptlinie verlegt, eine grobe Putzschicht aufgetragen und weitere Arbeiten an der Dekoration ausgeführt.

Weitere Möglichkeiten zur Dekoration der Heizungsleitungen im Haus oder in der Wohnung

In privaten Häusern können Sie die Leitungen im Boden schließen, indem Sie eine individuelle Heizung verlegen. Auf dem groben Boden werden die Stämme verlegt, die Verkabelung verlegt und die Bodenplatte verlegt. Auf diese Weise ist es praktisch, die Heizungsrohre direkt zu den Heizkörpern zu bringen und sie an den Installationsplätzen herauszunehmen, wobei Vornuten in den Balken gebildet werden. Wie im Falle der Gipsplatte ist es in diesem Fall notwendig, die Rohre zu isolieren. Wenn der Bodenbelag zusätzlich isoliert ist, kann dieser verworfen werden. In diesem Fall wird die Wärme immer noch in den Raum gelangen.

Wenn die Anordnung der Leitungen das Verschließen der Rohre in der Wand nicht erlaubt, betrachten viele die Möglichkeit, in die Deckenkonstruktionen zu legen. In diesem Fall werden Pendel- und Spannsysteme berücksichtigt. Diese Art der Verdrahtung ist praktisch, aber sie ist ziemlich schwierig durchzuführen. Es wird mehr Material benötigen. Auf einer hohen Ebene muss die Ausführung erfolgen. Anders als bei der Box, bei der es möglich ist, ein separates Element zu entfernen und wieder zu installieren, wenn es notwendig ist, es zu reparieren, ist es unmöglich, die Decke ohne Folgen zu demontieren.

Im Allgemeinen ist es aus verständlichen Gründen schwieriger, Rohre in einer Wohnung zu schmücken als in einem neu gebauten Haus. Die Hauptleitungen von Stahlelementen, die zu jeder Zeit mehr als ein Jahrzehnt gewartet haben, können auslaufen. Daher wird empfohlen, das System zuerst zu überwachen. Damit Sie später das Finish nicht demontieren müssen, um das Leck im Heizrohr zu fixieren. Wenn die Rohre baufällig sind, ist Kapitalverschleierung durch monolithisches Mauerwerk oder Nähen in einer Kiste nicht die beste Option. Aber es gibt einen Ausweg, Sie können verschiedene Arten der Dekoration betrachten.

Die einfachste Option ist das Einfärben in den gesamten Ton. Um sicherzustellen, dass sich das Netz nicht vom allgemeinen Hintergrund abhebt, wird die Farbe ausgewählt, die Rohre werden vorgereinigt und passend zum Innenraum lackiert.

Es sieht wie ein ineinander verflochtener Hanf aus, wie eine tropische Palme. Und wenn Sie das Weben noch mit dekorativen Ästen und Blättern weben, wird selbst der ehrwürdige Designer die Individualität des Stils beneiden. Wenn das Rohr vertikal ist, können Sie eine dekorative Ecke bilden.

Moderne Materialien, die bei der Produktion von Rohren verwendet werden, ermöglichen es Ihnen, die Hauptleitungen an den unbequemsten Stellen zu verlegen. Zur gleichen Zeit werden dekorative Paneele und rechtzeitige "eingeschlossene" Phantasie Ihnen erlauben, die Pfeifen in der Wohnung oder im Haus so zu schmücken, dass über ihre Verfügbarkeit fast nichts erinnern wird.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr