NPVC-Rohre

NPVC-Rohre sind Rohre aus weichmacherfreiem grauem Polyvinylchlorid, die für den Transport verschiedener Stoffe verwendet werden können: Öl, verschiedene Säuren und Laugen, Milch, Wasser, Öl und andere flüssige Stoffe. NPVH-Rohre werden in der Chemie- und Lebensmittelindustrie wegen der Beständigkeit gegenüber chemisch aggressiven Flüssigkeiten und der neutralen Wirkung auf die organoleptischen Eigenschaften von transportierten Flüssigkeiten weitverbreitet eingesetzt.

Die Rohre des NPVC können bedingt in Druckrohre von NPVC und Nicht-Druckrohre von NPVC unterteilt sein.

Die Druckleitungen des grauen PVC sind in der Volkswirtschaft in Trink- und Brauchwasserversorgungssystemen weit verbreitet. Der Durchmesser der HPVC-Druckrohre beträgt 110 bis 500 mm und der Arbeitsdruck liegt zwischen 6 und 16 Atmosphären.

Kanalisationsrohre

Nicht-Druckrohre NPVHH rote Farbe, sie sind weit verbreitet, um Wasser verschiedener chemischer Zusammensetzung, insbesondere für die interne und externe Kanalisation zu entwässern. Der Durchmesser der Abwasserrohre beträgt 110 bis 500 mm. Heute ersetzen die Abwasserrohre des NPVC das traditionelle Metall und Gusseisen. Dies liegt an den attraktiveren Leistungsmerkmalen von Abwasserrohren aus dem NPVH.

Vorteile von NPVC-Rohren

  • Die Lebensdauer beträgt 50 Jahre;
  • Beständig gegen chemisch aggressive Flüssigkeiten;
  • Nicht anfällig für Adhäsion;
  • Haben erhöhte Festigkeitseigenschaften;
  • Nicht verformbar;
  • Nicht anfällig für Korrosion;
  • Hohe Dichtheit durch Gummidichtringe;
  • Niedriges Expansionsverhältnis;
  • Geringes Gewicht;
  • Wirtschaftliche und einfache Installation.

Die Firma "Arsenal Pipe": der Verkauf von Rohren NPVH (Abwasser und Wasser) zu erschwinglichen Preisen

In der Firma "Arsenal Pipe" können Sie immer hochwertige PVC-Rohre zu einem erschwinglichen Preis kaufen. Sie können sich davon überzeugen, indem Sie: (831) 423-68-90 anrufen oder den Preis für die Wasser- und Abwasserrohre des NPVH herunterladen.

System von drucklosen Rohrleitungen aus PVC-Rohren

PVC-Rohre sind für den Bau von Rohrleitungen unterirdischer äußerees druck Abwasser konzipiert: häusliches Abwasser, Entwässerung und Drainage, Entwässerung, Industrieabfall Abgas, das Rohrleitungsmaterial chemisch resistent ist. Ökologisch unbedenklich, hat keine schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt.

Weichmacherfreies Polyvinylchlorid (NPVC) ist ein Polymer, das aus Vinylchlorid erhalten wird, das keine Weichmacher enthält. Rohre aus PVC werden Spezialisten oft als "PVC-Rohre" bezeichnet.

auf Anfrage: 400 und 500 mm

Temperatur
transportierte Umwelt

0,5 m; 1 m; 2 m; 3 m; 4 m; 6 m

- abhängig vom Durchmesser

GOST R 54475-2011

TU 2248-050- 73011750-2016

Vorteile

Dichtheit während der gesamten Lebensdauer - nicht weniger als 50 Jahre

Beständigkeit gegen Korrosion, Biofouling und erhebliche Ablagerungen

Geringes Gewicht, bequeme Installation

Installation ohne Spezialwerkzeug

Anwendungen

Intraquarter-Netzwerke, Verbindungen zu den Hauptnetzen der Haushalts-, Industrie- und Regenwasserentsorgung

Bau

PVC-Rohre werden nach dem Verfahren der kontinuierlichen Extrusion hergestellt. An einem Ende des Rohres ist eine Fase entfernt, an der anderen ist eine Glocke ausgebildet, in deren Nut sich ein verstärkter Dichtungsring befindet.

Die Wand der drucklosen Rohre - dreischichtige, äußere und innere Schichten sind aus durchgehendem PVC, die mittlere Schicht aus geschäumtem PVC.
Als Ergebnis wird das Gewicht der Rohre wesentlich verringert, während die Festigkeits- und Leistungseigenschaften beibehalten werden.

PVC-Rohre werden nach dem Verfahren der kontinuierlichen Extrusion hergestellt. An einem Ende des Rohres ist eine Fase entfernt, an der anderen ist eine Glocke ausgebildet, in deren Nut sich ein verstärkter Dichtungsring befindet.

Die Wand der drucklosen Rohre - dreischichtige, äußere und innere Schichten sind aus durchgehendem PVC, die mittlere Schicht aus geschäumtem PVC.
Als Ergebnis wird das Gewicht der Rohre wesentlich verringert, während die Festigkeits- und Leistungseigenschaften beibehalten werden.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 1

Die äußere und innere Schicht bestehen aus kontinuierlichem NSAID

Die mittlere Schicht besteht aus geschäumtem PVC

Traditioneller O-Ring

Die äußere und innere Schicht bestehen aus kontinuierlichem NSAID

Die mittlere Schicht besteht aus geschäumtem PVC

PP Teil des Rings Forsheda 605 fixiert es in der Steckdose

Der Dichtungsteil des Rings Forsheda 605 besteht aus TEP

Verbindungsteile (Fittings) für drucklose Rohre aus PVC

Armaturen, Kupplungen, Revisionen und Rückschlagventile PVC

Durchmesser, mm; DN / OD

PVC-Reparaturkupplung

Schutzkupplung für den Durchgang durch Stahlbeton

T-Stücke und Reduzierstücke PVC-Reduzierstücke

Durchmesser, mm; DN / OD

T-Stück PVC 87,5 °

Schmiermittel-Schmiermittel für die Installation von Polymerrohren

Es wird empfohlen, für die Verbindung der Rohre der reibungsarmen Masse einen Schmier-Schmierstoff zu verwenden, der den Aufwand bei der Rohrmontage erheblich reduziert und das gleichmäßige Einführen des Rohres in die Muffe erleichtert.

1 kg, 5 kg und 10 kg

Wege
Verbindungen

Methode 1

Die Montage der Zapfenverbindungen sollte bei einer Umgebungstemperatur von minus 10 ° C oder darunter erfolgen.

Schritt 1/6

Bei der Installation sollten glatte Enden von Rohren und Fackeln mit Dichtungsringen gut von Schmutz (Sand, Schmutz, Staub) gereinigt werden.

Am glatten Ende des Rohres muss eine Montagemarkierung angebracht werden, damit das Rohr den Anschlag in der Muffe nicht um 10 mm erreicht.

Glatte Enden von Rohren und O-Ringen in den Mündungen sollten mit einer Seifenlösung oder einem speziellen Schmiermittel-Schmiermittel für die Installation von Polymerrohren geschmiert werden.
Bei Installation bei einer Lufttemperatur unter 0 ° C wird eine Seifenlösung mit Zusatz von Glycerin empfohlen (technisches Glycerin - 450 g, Wasser - 515 g, Seifenpulver (Chips) - 35 g).
Verwendung zur Schmierung von petrochemischen Ölen ist verboten. Sand oder andere Verunreinigungen nicht auf die geschmierten Oberflächen gelangen lassen.

Die zu verbindenden Rohre müssen sich auf derselben Achse befinden (am Verbindungspunkt ist eine Grube angeordnet). Das glatte Ende und die Muffe der zu verbindenden Rohre sollten sich gegenüberliegen. Bei der Installation wird das glatte Rohrende in die Muffe geführt.

Das glatte Ende des PVC-Rohrs muss bis zur Tiefe des Montageetiketts in die Fassung eingeführt werden. Die Rohre werden mittels einer speziellen Vorrichtung zum Zusammensetzen von PVC-Rohren mit Spannbügeln oder manuell verbunden, wobei ein Brecheisen als Hebel verwendet wird (ein Holzstreifen wird zwischen der Schrottoberfläche und dem Ende des Rohrs benötigt).

Kurzanleitung
für die Installation
Herunterladen

Methode 2

Diese Methode ist für den Anschluss einer drucklosen Rohrleitung aus NPVC und einem Wellrohr der Serie CORSIS DN / OD 110-200 mm vorgesehen. Die Farbe der Innenschicht des CORSIS-Rohrs hängt vom Rohrtyp ab und kann von der in dieser Beschreibung gezeigten abweichen.

Anschluss von Rohren CORSIS und PVC-Rohren

Schritt 1/6

Während der Montage müssen das glatte Ende des PVC-Rohrs, die Kanten des CORSIS-Rohrs, die Kupplung und die Dichtungsringe gründlich von Schmutz (Sand, Schmutz, Staub) gereinigt werden.

Am glatten Ende des PVC-Rohres muss eine Montagemarkierung angebracht werden, damit das Rohr den Anschlag in der Muffe nicht um 10 mm erreicht.

Am CORSIS-Rohr muss in den zweiten Hohlraum zwischen den Wellen ein Dichtungsring eingebaut werden (für Rohre DN ≤ 200 mm). Markieren Sie die Markierung am CORSIS-Rohr mit dem Abstand zum Mittenanschlag in der Kupplung "CORSIS / PVC-Verbindung".

Glatte Enden von Rohren und O-Ringen müssen für den Einbau von Polymerrohren mit einem speziellen Schmiermittel geschmiert werden. Bewerben Schmierstoffe anderer Arten wird nicht empfohlen, insbesondere auf der Grundlage von Erdölprodukten. Sand oder andere Verunreinigungen nicht auf die geschmierten Oberflächen gelangen lassen.

Tragen Sie die "Übergangskupplung CORSIS / PVC" am Rohr CORSIS an der Markierung (bis zum Anschlag). Danach muss das glatte Ende des PVC-Rohres in die Buchse der "CORSIS / PVC-Übergangsstelle" bis zur Tiefe des Montageetiketts eingeführt werden.

Kurzanleitung
für die Installation
Herunterladen

Methode 3

Es ist für den Anschluss von Absperrventilen an PVC-Rohre sowie für den Anschluss von Rohren aus PVC an Rohre aus anderen Materialien, z. B. aus Gusseisen, bestimmt.

Abnehmbare Flanschverbindung

Schritt 1/3

Die Verbindung wird mit einer Dichtung zwischen den Berührungsflächen hergestellt.

Schrauben oder Bolzen werden nacheinander kreuzweise angezogen.

Kurzanleitung
für die Installation
Herunterladen

Externe Kanalisation aus PVC: Vorteile, Nachteile und Merkmale

Rohre aus Polyvinylchlorid (PVC) sind bekannt für ihre hohe Beständigkeit gegenüber chemischen Stoffen bekannt, sowie Festigkeit, die sie unverzichtbar bei der Konstruktion und Reparatur von außen Kanalisationen zu machen.

Der niedrige Preis, das geringe Gewicht und die einfache Montage von PVC-Produkten machten das Material sehr beliebt.

Inhalt

Eigenschaften von PVC-Rohren

Die Leistungsparameter von Polymerrohren hängen von ihren technischen Eigenschaften ab. Es gibt grundlegende Eigenschaften, die für dieses Material einzigartig sind:

  • Hohe Beständigkeit gegen mechanische Verformung. Dank der dreischichtigen Herstellungsmethode und der Außenwellung können Kunststoffrohre bis zu acht Meter in Außenabwassernetzen eingesetzt werden.
  • Glätte der inneren Oberfläche. Feste Elemente, die Teil von Abwasser sind, können sich innerhalb der Pipeline frei bewegen.
  • Eine gute Beständigkeit gegen Innendruck. PVC-Rohre können Drücken von 6 bis 15 bar standhalten. Die Minimal- und Maximalwerte werden von der Dicke der Wände und der Konstruktion des Rohres beeinflusst.
  • Das Vorhandensein von Temperaturbeschränkungen. Wenn die Temperatur des Mediums über 65 Grad oder unter 10 liegt, kann eine Verformung der Polymerprodukte auftreten, was sicherlich ein Hauptnachteil von Polyvinylchlorid ist. Einige Modelle erlauben eine kurzzeitige Temperaturerhöhung auf 90 Grad.
  • Das Material hat eine maximale Zugfestigkeit von 45-55 MPa (Megapascal).
  • Praktisch ein halbes Jahrhundert Lebensdauer.
  • Hohe Elastizität, kein Prozess der Anhäufung von Ablagerungen an den Innenwänden der Rohrleitung, Widerstand gegen das Auftreten von Rost.
  • Die glatte innere Oberfläche ermöglicht es, Fälle von Kopfsenkung zu vermeiden.
  • PVC-Rohre haben keine Angst vor Mikroorganismen im Abwasser und UV-Strahlen.
  • Die Dicke der Wände von Kunststoffrohren variiert von 1,3 bis 36 Millimeter (solche dicken Rohre werden für industrielle Zwecke verwendet).

Vorteile der Kunststoffrohrleitung

Rohre für Außenabwasser aus PVC können viele positive Eigenschaften aufweisen:

  1. Erschwinglicher Preis. Die Technologie der Polyvinylchloridherstellung ist ein seit langem etablierter Prozess, der mit allen notwendigen Ausrüstungen ausgestattet ist.
  2. Leichtigkeit des Materials. Diese Qualität erleichtert den Transport, die Installation, die Wartung, die Reparatur und die Demontage des Kanalnetzes - die meiste Arbeit kann alleine ohne fremde Hilfe erledigt werden.
  3. Einfachheit der Installation funktioniert. Um die meisten Modelle von PVC-Rohren zu befestigen, brauchen Sie keine Schweißmaschine zu verwenden - das Vorhandensein von Muffen mit Gummidichtungen beseitigt unnötigen Ärger. Um die erforderliche Länge des PVC-Rohrs abzuschneiden, genügt es, eine normale Metallsäge zu kaufen.
  4. Resistenz gegen Entzündungen. Aufgrund seiner geringen Brennbarkeit kann das Material in Strukturen verwendet werden, in denen brennbare Gegenstände gelagert werden.
  5. Fehlen von Toxizität. Das Material setzt keine schädlichen Stoffe in die Umwelt frei.
  6. Korrosionsbeständigkeit.
  7. Das Material geht praktisch keine chemischen Bindungen mit Alkalien, Säuren und Erdölprodukten ein.
  8. Kleine abrasive Partikel unterschiedlicher Herkunft im Abwasser sind für dieses Material nicht gefährlich.

Nachteile der Kunststoffrohrleitung

Das größte Problem ist, dass die Frostbeständigkeit von PVC-Produkten zu wünschen übrig lässt. Wenn man die Temperatur des Mediums unter 15 Grad senkt, kann man das Einfrieren von Rohren aus Polyvinylchlorid beobachten. Dieses Problem zwingt während des Baus der externen Kanalisation, der Isolierung der Entwässerungsstruktur besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Ein anderes Problem ist die Schwierigkeit, Kunststoffrohre mit Metallanaloga zu verbinden. Durch die Einschnitte oder Kratzer wird die Widerstandsfähigkeit von PVC-Rohren gegenüber physikalischen Beanspruchungen verringert, so dass es beim Anbringen von Kunststoff an Metall verboten ist, Gewindeverbindungen zu verwenden.

Und nicht zu vergessen das Problem des Recyclings von Polymerrohren - das Verbrennen von Kunststoffprodukten führt zur Freisetzung von Chlor in die Atmosphäre.

Der Unterschied zwischen den Rohren aus PVC- und PVC-Rohren

Zur Herstellung von PVC ist Vinylchlorid zu polymerisieren. Und für die Produktion von Vinylchlorid wiederum werden Ölrohstoffe und Kochsalz verwendet. Um Polymere mit unterschiedlichen Eigenschaften herzustellen, werden bestimmte Änderungen bei der Herstellung von PVC-Produkten vorgenommen. Die Eliminierung von Weichmachern führt zu einer steiferen und dauerhaften Art von PVC, oder, mit anderen Worten, nicht-weichgemachtes Polyvinylchlorid (PVC-U) - safe Kunststoff, der besser als jedes anderes geeignetes Material für die Herstellung von Drainagerohren ist.

  • Aufgrund der Wirkung von Weichmachern (chemische Zusammensetzungen in flüssiger oder fester Form) erhalten die damit in Kontakt stehenden Basen Eigenschaften wie Plastizität, Weichheit, Duktilität, Vereinfachung der Verarbeitung und Verringerung der Arbeitskosten. Aber auch hier muss auf negative Seiten verzichtet werden: Weichmacher enthalten Chlor, das in geringer Menge in die Umwelt abgegeben wird. Wenn Sie keinen Weichmacher hinzufügen, können Sie ein starkes Material erhalten, das keine chemischen Reaktionen mit Wasser eingeht.

Erfand dieses Material in den späten 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Heutzutage werden vom NPVH eine Vielzahl von Produkten hergestellt, die Beständigkeit gegen mechanische Verformungen erfordern - von Helmen für American Football bis hin zu Skateboards. Und das ist nicht verwunderlich, denn diese Modifizierung des Polymers ist die haltbarste im Vergleich zu anderen Arten von Kunststoff.

  • Die Beständigkeit gegenüber äußerem Druck, Dehnung und Kompression wird durch die Struktur der NPVX-Moleküle erklärt. Moleküle anderer Kunststoffe sind durch direkte Verbindung verbunden, während die Bindungen der NSAID-Moleküle nach dem Erwärmungsprozess und der weiteren Abkühlung der Primärmasse eine kreuzartige Struktur annehmen. Dies ist das Geheimnis der besonderen Steifigkeit des Materials im Vergleich zu herkömmlichem PVC.

Spezialisten haben die Rohre aus dem NPVH sorgfältig untersucht und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie bis zu einem halben Jahrhundert stabil halten können. Aus diesem Grund werden oft drucklose und drucklose Abwasserkanäle gebaut.

  • NPVH wird oft als Hart-PVC bezeichnet.

Im Aussehen unterscheiden sich NPVH-Pipelines in der Dicke der Wände, Länge, Farbe und dem Vorhandensein der Trichter.

Klassifizierung der Rohre NPVH nach GOST

Je nach Anwendungszweck können die NPVC-Rohre in drei Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Drucksysteme - Systeme, die Abwasser von Pumpstationen ableiten;
  • Non-Pressure - in anderen Worten Schwerkraftpipelines;
  • Wellpappe - geeignet für Installationsarbeiten in schwer zugänglichen Bereichen.

Je dicker die Wände der NPVC-Rohre sind, desto größer sind ihre Verformungsresistenzen. Gemäß dieser Eigenschaft können die NSAID-Produkte wie folgt klassifiziert werden:

  • Licht SN2 - Ringsteifigkeit bis zu 2 kN / m2 (die Tiefe des Grabens für die Verlegung der Pipeline sollte nicht tiefer als ein Meter sein);
  • durchschnittliche SN4 - Ringsteifigkeit bis 4 kN / m2 (Grabentiefe bis zu sechs Metern);
  • schwere SN8 - Ringsteifigkeit bis 8 kN / m2 (bis zu acht Meter, Rohrleitungen können in Bereichen mit häufigem Transport verlegt werden).

In der Größe sind unplastizized Polyvinylchlorid-Rohre unterteilt in:

  • НПВХ100 (Arbeitsdruck bis zu 10 MPa) und НПВХ125 (Arbeitsdruck bis zu 12,5 MPa) - eine ausgezeichnete Lösung für externe Druckentwässerung;
  • НПВХ110 - Rohre mit einer dreischichtigen Wand (Dicke 3,2 mm), Länge 1, 2, 3, 4 und 6 Meter;
  • НВВХ160 - dreischichtige Wände, Wandstärke 4 mm, Länge 1, 2, 3 und 6 Meter, geeignet für den Bau von Schwerkraftkanalisation, Steifigkeit SN2 oder SN4;
  • NPVH200 - dreischichtige Rohre, Wandstärke von fast 5 mm;
  • PVC250 - dreiwandige Rohre mit einer Wandstärke von 6,2 mm, ausgestattet mit Muffen und Gummidichtringen;
  • PVC315 - Dreischichtrohre, Wandstärke 7,7 mm.

Entsprechend dem maximalen Druck, der von HPVC-Druckprodukten ausgeübt werden kann, werden sie in die folgenden Klassen eingeteilt:

  • PN6 - max. Arbeitsdruck 0,6 MPa;
  • PN10 - max. Arbeitsdruck 1,0 MPa;
  • PN16 - max. Arbeitsdruck 1,6 MPa;
  • PN20 - max. Betriebsdruck 2,0 MPa.

Eigenschaften von Rohren aus Polyvinylchlorid in verschiedenen Farben

Praktisch jede Wohn- oder Produktionsstätte verfügt über ein Abwassersystem. Früher oder später könnte es eine Frage im Zusammenhang mit der Erneuerung und dem Ersatz von Polymerrohrleitungen geben, und es ist kein Geheimnis für irgendjemanden, dass der unabhängige Einkauf von Materialien keine leichte Angelegenheit ist. Und hier ist es wichtig zu verstehen, dass die Farbpalette der Abwasserrohre vom Anwendungsbereich abhängt.

Bis heute bieten Hersteller Polymerrohre in verschiedenen Farben an. Die Existenz von Farbunterschieden erklärt sich aus dem Wunsch der Hersteller, den Menschen durch die Vereinheitlichung ihrer Produkte das Leben zu erleichtern, was den Beschaffungsprozess für die benötigten Materialien vereinfacht.

Betrachten wir die Hauptziele dieser oder jener Farbe:

  • Graue und auch weiße Rohre sind für den Betrieb von internen Kanalnetzen bestimmt. Die häufigste Farbe. Aufgrund ihrer technologischen Parameter nicht für Kanalnetze geeignet.
  • Das Material für die Herstellung von schwarzen Rohren ist Polyethylen. Produkte dieser Farbe sind für ihre Vielseitigkeit bekannt. Aber sie haben ihren eigenen Nachteil - direkte Sonneneinstrahlung erwärmt sie stark.
  • Entwässerungsbögen werden üblicherweise aus grünen Rohren hergestellt.
  • Schließlich werden für die Verlegung der Außenrohrleitung rote Kanalrohre verwendet, die sich durch eine erhöhte Steifigkeit auszeichnen. Auf Produkten dieser Farbe werden wir genauer hinschauen.

In roten PVC-Kanalrohren 110 oder 160 Millimeter im Vergleich zu Produkten anderer Farben ist die Beständigkeit gegenüber Temperaturänderungen und aggressiven Reagenzien viel höher. Das gleiche kann über ihre Stärke gesagt werden. Bei der Herstellung dieses Produkts werden Polymere mit einer verbesserten Struktur verwendet. Die Dicke der Wände dieser Rohre ist fast doppelt so groß, so dass sie so zuverlässig sind.

Rote Rohrleitungen halten hohen Betriebsdrücken stand und sind daher für den Bau oder die Reparatur des externen Druckabwassersystems unverzichtbar. Es ist sehr wichtig, dass das rote Polymer für den Betrieb im Winter perfekt geeignet ist, wo es sowohl internen als auch externen Belastungen (atmosphärischen und Bodendruck) problemlos standhält. Zum Beispiel können PVC110- oder PVC160-Rohre sicher in einem mehrere Meter tiefen Graben verlegt werden. Aber grüne oder graue Polymerrohre in einer solchen Tiefe brechen und kollabieren relativ schnell. Niedrige Temperaturen haben keinen Einfluss auf die Stärke der roten Rohre im Laufe der Zeit. Im Gegenteil, sie tolerieren eine niedrige oder sehr hohe Temperatur.

NPVH Rohre - Anwendung in Kanalisationssystemen, Ausstattung, Installation

Das PVC-U-Rohr wird durch kontinuierliche Extrusion aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid hergestellt. Polyethylen (HDPE) -Produkte sind diesen Produkten hinsichtlich Steifigkeit, Dichte und Festigkeit unterlegen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass NPVC-Rohre umweltfreundlich sind und somit für Brunnen verwendet werden können, aus denen Trink- und technisches Wasser stammt.

Der russische Markt umfasst Produkte von so berühmten Herstellern wie Bode, Multi Layer, Ostendorf, PSDR, Wavin, Sigma (Sigma). Die Produktion von NPVC-Rohren ist auch in der Russischen Föderation etabliert, Sie können hochwertige Produkte von Agrigazpolymer, Santekkomplekt, Sinikon oder Hemkor, etc. kaufen. Beachten Sie, dass der Preis für inländische NPVK-Rohre interessanter ist als für importierte Analogprodukte.

Verschiedene Arten von PVC-Rohren

Anwendungsbereich

NPVX-Rohre 110, 125, 160 und andere Durchmesser haben eine breite Anwendung sowohl in der heimischen Wirtschaft als auch in industriellen Einrichtungen gefunden. Sie können in allen Rohrleitungen verwendet werden, die zum Transport einer Arbeitsumgebung mit einer Temperatur von bis zu 45 ° C bestimmt sind. Hier sind die häufigsten Arten dieser Produkte und Bereiche ihrer Anwendung:

  • Dieses Gehäuse wird zum Bohren von Bohrlöchern verwendet und ist eine hervorragende Alternative zu Stahlprodukten, da es absolut korrosionsfrei ist. Ein charakteristisches Merkmal dieser Rohre ist das Vorhandensein eines Trapezgewindes (einerseits intern, andererseits außen), was die Installation stark vereinfacht;

Gehäuse mit Trapezgewinde

  • Rohrsysteme für Haushalt und Industrie;

    Wasserversorgungsdruck НВВХ Rohr mit O-Ring

  • Bei der Installation von elektrischen Leitungen (Well- und Flachrohre) wird diese als Schutzhülle für das Kabel verwendet;

    Gewellte und flache Röhre für elektrische Kabel

  • Wir werden diese Sphäre im Detail betrachten.

    Foto: Kunststoffsteckdose ohne Rohr für Abwassersysteme

  • Verwendung in Abwassersystemen

    Das vom NPVH geschaffene Kanalrohr kann sowohl für den Wiederaufbau der Kanalisation als auch für die Verlegung neuer technischer Systeme verwendet werden. Dieser Typ kann in technischen Rohrleitungen zum Transport von Industrieabwässern eingesetzt werden. Je nach Verwendungszweck kommen Kanalisationsrohre aus PVC in folgenden Ausführungen vor:

    • für Binnen- und Sturmabwasser sind klassische PVC-Rohre in grauer Farbe eingebaut;

    Profil von internen Abwasserrohren

  • Für Außenkanalisation (orange). Wenn Sie diesem Typ und dem vorherigen Typ beitreten, wird die Bell-Methode verwendet. Das heißt, an der Rohrleitung befindet sich eine spezielle Verlängerung (Glocke), an der eine Gummidichtung angebracht ist, die die Dichtigkeit der Verbindung gewährleistet. Der Durchmesser der Produkte variiert zwischen 110-630mm, in Haushaltssystemen werden in der Regel 110mm Rohre verwendet;

    Foto: orange Plastikrohr für externe Abwassersysteme

  • Wellrohre wurden erst seit relativ kurzer Zeit eingesetzt, weshalb sie zu Recht auf innovative Materialien zurückzuführen sind. Ihr Anwendungsbereich ist üblich, Regen (Entwässerung) und Abwasserkanalisation. Darüber hinaus ist diese Art von Produkt in der Landwirtschaft, insbesondere für Rückgewinnungssysteme, gefragt.

    Die Hauptvorteile von Wellrohren sind, dass sie auch bei negativer Temperatur elastisch bleiben und gegenüber reaktiven Stoffen neutral sind. Beachten Sie, dass beim Verlegen von Rohren im Boden Beton betoniert werden kann.

    Besondere Merkmale

    PVC-Rohre haben viele Vorteile, die ihnen unbestreitbare Vorteile gegenüber Analoga aus einem anderen Material bieten, unter denen zu beachten ist:

    • hohe Festigkeit;
    • dank einer glatten inneren Oberfläche wird das Überwachsen und die Ansammlung von festen Ablagerungen beseitigt;
    • großer Betriebstemperaturbereich (vorausgesetzt, dass keine Flüssigkeit darin ist);
    • Inertheit gegenüber reaktiven Substanzen;
    • Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung;
    • lange Lebensdauer;
    • Fehlen von biologisch gefährlichen Substanzen in der Zusammensetzung des Materials;
    • relativ geringes Gewicht vereinfacht die Installation und den Transport von Produkten erheblich;
    • erschwingliche Kosten.

    Bei der Planung der Rohrleitung auf der Grundlage des NPVX des Materials sollte berücksichtigt werden, dass die Temperatur des transportierten Mediums 45 ° C nicht übersteigen sollte. In einigen Fällen ist ein kurzzeitiger Temperaturanstieg von nicht mehr als 80 ° C zulässig, wenn die Temperaturüberschreitungen überschritten werden, was sich negativ auf die Lebensdauer auswirkt.

    Wie man wählt

    Bei der Auswahl von Rohren für Kanalisationen sollten Sie folgende Formmerkmale beachten:

    • die Größe des inneren (du-bedingten Durchlaufs) und äußeren Durchmessers;
    • Wandstärke;
    • die Abmessungen eines Abschnitts.

    Vergessen Sie nicht, auf das Qualitätszertifikat zu achten, das jedem Produkt beigefügt werden muss. Neben diesen Eigenschaften sollten Sie auf die Festigkeitsklasse achten, wir werden mehr darüber erzählen.

    Festigkeitsklassen

    Dieser Parameter zeigt die Belastung, der das Abwasserrohr standhalten kann. Das entsprechende GOST sieht drei Kategorien vor:

    • Lichtgruppe (Kennzeichnung "SN-2") mit einer zulässigen Belastung von 2 kN / m 2. Verlegung in Grünflächen, unter Bürgersteigen, Blumenbeeten usw.;
    • Mittelgruppe (SN-4), dafür beträgt die zulässige Belastung 4 kN / m 2. Umfang der Straße, wo kleiner Verkehr, Parkplatz, Landhäuser;
    • schwere Gruppe (SN-8), ausgelegt für einen Druck von 8 kN / m 2 (Autobahnen, Industriezonen usw.). Die zulässige Tiefe für das Verlegen von Rohren dieser Art beträgt acht Meter.

    Montage

    Wenn Sie bestimmte Besonderheiten bei der Installation von PNVC-Rohren kennen, können Sie sicher zur unabhängigen Verlegung der internen Abwasserleitung übergehen. Um diese Arbeit qualitativ auszuführen, müssen Sie dem folgenden Algorithmus von Aktionen folgen:

    • In der ersten Phase wird eine Auswahl aller notwendigen Teile (Fittings, Biegungen) getroffen. Um nicht durcheinander zu kommen, empfiehlt es sich, im Voraus einen Plan zu erstellen, in dem alle notwendigen Details und Aufnahmen angegeben werden müssen.
    • In den Rohren für die Innenentwässerung in der Steckdose wird in der Regel eine Dichtung eingebaut. Wenn es nicht dort ist, dann wird die Klebeverbindung durchgeführt, die Prozedur ist die folgende:
    1. es muss sichergestellt werden, dass das Response Piece ca. 2/3 in die Fassung eindringt;
    2. auf den Teil, der in die Muffe eingeführt wird, Kleber auftragen (für die Qualität der Verklebung wird empfohlen, vorher eine rauhe Oberfläche zu erzeugen, z. B. um die Oberfläche zu zerkratzen);
    3. eine Verbindung herstellen

    Das montierte System muss einer Dichtigkeitsprüfung unterzogen werden, die mindestens eine Stunde dauern muss.

    Geschätzte Kosten

    Um Ihnen eine Vorstellung von den durchschnittlichen Kosten zu geben, haben wir eine Preisanalyse für das PNVH-Rohr für die interne Kanalisation mit einem Durchmesser von 110 mm und einer Länge von 1000 mm durchgeführt. Als Hersteller wurde die heimische Marke Hemkor gewählt. Angesichts des variablen Wechselkurses des Rubels ist der Preis des Dekrets in Dollaräquivalent.

    Das Abwasserrohr ist eine gute Lösung für die Außenbeleuchtung

    Polyvinylchlorid - obwohl relativ jung, aber bereits vertrautes Material in vielen Bereichen unseres Lebens, einschließlich - in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Jetzt finden Sie häufiger Hinweise auf seine Änderung - NPVH.

    Warum ist es so, hat das Rohr des NSWR einen Abwasserkanalunterschied zum üblichen PVC? Ist es das Gleiche oder gibt es ein neues Produkt auf dem Markt? Dies wird später im nächsten Artikel besprochen.

    Rohre von externen Abwässern haben oft eine rote Farbe

    Verwirrung entsteht dadurch, dass viele Hersteller den vollen Namen verkürzen. Zum Beispiel bedeuten die Abwasserrohre von NPVC, dass sie aus unmodifiziertem Polyvinylchlorid hergestellt sind. Dies wird jedoch nicht mehr der Fall sein - modifiziertes PVC ist ein weiches Material und für die Herstellung von Rohren - Abwasser- oder Wasserleitungen - wird nicht verwendet.

    Es ist eine andere Sache, dass verschiedene Hersteller verschiedene Zusätze zu der Standardzusammensetzung des Polymers verwenden oder spezifische Technologien verwenden, die dem Endprodukt bestimmte zusätzliche Qualitäten verleihen.

    Arten und Sortiment von Rohren

    Trennung nach Zweck

    Alle Abwasserrohre werden in erster Linie nach ihrer Anwendung unterschieden.

    • Internes Entwässerungssystem
    • Externe Schwerkraft Abwasser
    • Externe Druckkanalisation

    In der Regel unterscheidet UPVC Rohre für interne und externe Netzwerke ist nicht schwer: Die überwiegende Mehrheit der Hersteller die ersten grauen produzieren, die zweite - rot oder braun. Sind diese Rohre austauschbar?

    Fast da. In der Größe fallen sie nur in zwei Durchmessern zusammen: 110 und 150 mm. Wenn jedoch die Leitung für externe Netzwerke in das interne Netzwerk eingefügt werden kann, ist die interne Leitung nicht für die Lasten ausgelegt, die auf die externen Leitungen fallen. Und es macht keinen Sinn, ein leistungsfähiges Rohr in die interne Verdrahtung zu stecken - sein Sicherheitsspielraum wird überflüssig sein und die Kosten des Systems werden erheblich steigen.

    Größen

    Für interne Netzwerke verfügbar Hart-PVC Kanalrohre folgende Durchmesser: 25, 40, 50, 110 mm - für die Verdrahtungsvorrichtungen und die gleichen 110 mm 150 mm - für Riser-Gerät. Größe Rohrsysteme zu externer Wasserentfernung beginnen mit 110 mm, gefolgt von 125, 150 (160) mm und mehr - bis zu 1000 mm und manchmal - und mehr.

    Supplied Segmente Rohr: Innen - 300 bis 2000 mm, der äußere - 500 bis 6000 mm (die Länge von 6 m Rohr, in der Regel der Länge des Trichters wird hinzugefügt).

    Rohr für die interne Kanalisation

    Hersteller kennzeichnen ihre Produkte immer auf einem Außendurchmesser! Daher sollten Sie sich bei der Auswahl der richtigen Konfiguration für das System auf diese Größe konzentrieren.

    Rohrwand

    Die für interne Netze produzierten Abwasserrohre gelten als dünnwandig - die Materialstärke beträgt 3,2 oder 3,5 mm.

    Für externe Rohrleitungen beträgt die untere Schwelle ebenfalls 3,2 mm, aber es gibt auch "Schwergewichte" - Abwasserrohre mit großen Durchmessern, wo diese Zahl fast 15 mm erreicht. Zusätzlich kann das Rohr eine feste Wand oder drei Schichten haben.

    Die erste Option geht von der Homogenität des Materials aus, die zweite zwischen den beiden Schichten des herkömmlichen NPVX ist die dritte, die aus geschäumtem Material besteht. Dies ermöglicht es, das Gewicht des Endprodukts ohne Verlust von Festigkeit und anderen Qualitäten signifikant zu reduzieren.

    Sowohl die Dicke der Wand als auch ihre Art beeinflussen den Indikator, wie die Ringsteifigkeit des Rohres für das Abwassersystem - seine Fähigkeit, den Druckbelastungen standzuhalten. Auf dieser Basis werden die Rohre in die Klassen SN2, SN4 und SN8 unterteilt - mit steigender Festigkeit.

    Zuerst auf unbelasteten Bereichen eingesetzt, wobei letztere - für in einer Tiefe von 0,8 bis 6 m in der Erdverlegung (was nicht sehr große Masse der Erde ist und keine dynamischen Lasten), SN8 - oder eine Tiefe von mehr als 6 m, oder - weniger als 80 cm, wobei Sie können zum Beispiel von einem vorbeifahrenden Auto beeinflusst werden.

    Formteile werden wie das Rohr selbst normalisiert

    Betriebseigenschaften

    Jeden Tag werden die Kanalisationsrohre des NPVH immer mehr genutzt und ersetzen die traditionellen Gusseisen, Keramiken und Beton bereits an den Hauptwasserleitungen. Was ist das Geheimnis ihrer Popularität?

    Es ist möglich, Folgendes zu bemerken, was aus traditionellen Materialien vorteilhaft ist:

    • Geringes Gewicht, das die Transportkosten reduziert, erfordert keine schwere Ausrüstung und eine große zeitaufwendige Installation von Abwasserrohren
    • NPVH Abwasserrohr ist nicht anfällig für Korrosion, hat eine hohe Beständigkeit gegen die Auswirkungen der meisten Chemikalien
    • Lange Lebensdauer (bis zu 50 Jahren)

    Die Formstücke für PVC-Rohre können von beliebiger Form sein

    • Die Fähigkeit, sich mit jedem anderen System zu kombinieren, dank aller Arten von Zubehör, Armaturen und Zubehör

    Natürlich sind die Rohre für das Abwasser von NPVH wie jedes andere Material nicht ideal.

    Sie haben die folgenden Nachteile:

    • Der relativ niedrige Betriebstemperaturbereich (-5 bis + 40-60 ° C)
    • Während des Schmelzens werden giftige Substanzen freigesetzt
    • Betroffen von Nagetieren

    Im Allgemeinen ist das Abwasserrohr ein modernes, sehr bequem in Betrieb befindliches, kostengünstiges und praktisches Material, ein System, aus dem es sich einfach mit eigenen Händen zusammenbauen lässt. Wenn Sie über seine technischen Grenzen Bescheid wissen - wird es seine Funktionen perfekt erfüllen und für die Besitzer seit Jahren keine Probleme schaffen.

    Abwasserrohr

    Eine riesige Auswahl an Abwasserrohren aus verschiedenen Materialien führt den Endverbraucher oft in eine Sackgasse. Die am meisten nachgefragten Produkte sind PVC-Produkte (PVC), aber Sie können oft in der Rohrkennzeichnung und der Abkürzung von NPVH sehen.

    Es ist der Zusatz "N", der viele Menschen zum Nachdenken anregt. Also, was sind die Rohre von den bekannten PVC zu allen PVC anders als der NPVH, und welche Art von Material, werden wir in diesem Artikel verstehen.

    Arten und Sortiment

    Aus praktischen Gründen schreiben die Hersteller den vollständigen Namen nicht in abgekürzter Form. Und die Verringerung von NPVX bedeutet, dass unmodifiziertes Polyvinylchlorid bei der Herstellung dieses Produkts verwendet wurde.

    Dies macht es möglich, es für die Herstellung von Rohren zu verwenden, da das für uns alle übliche PVC - ein weiches Material und für die Herstellung von Rohren - einfach nicht geeignet ist. Wenn Sie jedoch der Standardkomposition einige zusätzliche Komponenten hinzufügen oder eine spezielle Technologie für die Verarbeitung verwenden, erhält dies zusätzliche Qualitäten.

    Video: Rohre für die externe und interne Kanalisation. Empfehlungen von Spezialisten

    Jetzt ist der Baumarkt mit einer Vielzahl von Produkten aus diesem Material gefüllt. Die Rohre aus НПВХ, die bei der Anordnung der Kanalisation verwendet werden, unterscheiden sich nach:

    1. Zweck;
    2. Wandstärke;
    3. Steifigkeitsklasse
    4. Größe.

    Größe

    Für die Verlegung der internen Abwasserrohrleitung werden die Elemente mit einem Durchmesser von 25 bis 50 mm zum Abzapfen von Vorrichtungen wie Spülen, Spülen usw. und für Steigleitungen und Toilettenschüssel 110-150 mm bzw. 110 mm verwendet. Die äußere Autobahn besteht aus Segmenten mit einem Durchmesser von 110 mm und bis zu 1 und mehr Metern.

    Die Länge der Rohre ist auch vielfältig, für das äußere System ist es von 50 cm bis 6 Meter (+ Länge der Glocke), und für die innere - von 30 cm bis 2 Meter. Die Längenvielfalt bietet die Möglichkeit, sowohl lange als auch kurze Abschnitte zu verlegen, was die Anzahl der Verbindungen reduziert und die Dichtheit der Rohrleitung erhöht.

    Wandstärke

    Für die Einrichtung der Verkabelung innerhalb der Räume werden Rohre mit einer Wandstärke von nicht mehr als 3,5 mm verwendet. Sie gelten als dünnwandig, und da sie keine Überlastung erfahren, benötigen sie keine erhöhte Festigkeit.

    Die Dicke der Wände von NPVC-Rohren, die für Außenabwasser verwendet werden, beginnt bei 3,2 mm und endet bei 15 mm. Außerdem können sie dreischichtig sein, dh zwischen der äußeren und der inneren Schicht befindet sich eine Schicht aus geschäumtem Polymer. Dies ermöglicht es, die Wärmeisolations- und Festigkeitsindikatoren zu erhöhen und das Gewicht zu reduzieren.

    Steifigkeitsklasse

    Von der Dicke der Wand und ihrer Art hängt ab und von einem solchen Indikator wie - Ringsteifigkeit, d. H. Der Fähigkeit des Produkts, der Druckbelastung standzuhalten. Gemäß diesem Indikator sind die Rohre von NPVC in die folgenden Klassen unterteilt: SN2, SN4, SN8.

    Die Steifigkeitsklasse SN2 wird in Bereichen ohne hohe Belastungen eingesetzt. SN4 - für die Verlegung in Bereichen mit geringer dynamischer Belastung und einer Tiefe von bis zu 6 Metern. SN8-Rohre werden für die Verlegung von Autobahnen unter 6 m oder über 80 cm verwendet.

    Ernennung

    Alle Produkte, die für das Abwassersystem hergestellt werden, unterscheiden sich und ersetzen ihre Anwendung. Das kann sein:

    • Internes System
    • Netzwerke im Freien.
    • Druckentlastungsnetze.

    Die erste Version wird nur für die Innenverkabelung verwendet. Sie werden aus unmodifiziertem Polyvinylchlorid mit grauer Farbe, einem Durchmesser von 25 bis 150 mm und einer Wanddicke von bis zu 3,5 mm hergestellt.

    Der zweite Typ ist rote oder braune Farbe hergestellt, mit einem Durchmesser von 110 mm und eine Länge von 6 m. Experten raten vertauscht sie, wie für häusliches Abwasserrohr nicht spezifische Belastungen standhalten und schnell unbrauchbar, und ein stärkeres Rohrinnen Netzwerks führt zu Anstieg des Preises des gesamten Systems.

    Für Druckabwasser werden Rohre hergestellt, die keine Glocke haben und durch Schweißen verbunden sind. Diese Art von Rohren NPVH ist in der Lage, schwere Lasten, nicht nur durch den Bodendruck, sondern auch durch Pumpen zu widerstehen.

    Vielleicht interessiert dich das:

    Vorteile

    Gewöhnliche Anwender, wie auch Spezialisten, schätzten die Rohre aus NPVC, und heute sind sie beliebter als Gusseisen, Beton und Keramik. Die Sache ist, dass sie sich sehr von ihren Vorgängern unterscheiden und viele Vorteile haben. Hier sind nur einige ihrer Vorteile:

    • Geringes Gewicht - erleichtert Transport und Installation.
    • Rostfrei und resistent gegen die meisten Chemikalien.
    • Verschleißfestigkeit - nicht abriebfest, kann verwendet werden, um Abflüsse mit mechanischen Einschlüssen zu entleeren.
    • Einfache Verarbeitung - das Material ist gut geschnitten.
    • Lebensdauer beträgt bis zu 50 Jahren oder mehr.

    Aber wie jedes andere Material haben die Rohre für das Abwasser von NPVH mehrere Nachteile. Zu den wichtigsten Mängeln gehören:

    • Betriebstemperaturbereich - von -5 ° bis + 40-60 ° C;
    • Angst vor Nagetieren;
    • wenn erhitzt, giftige Substanzen freisetzen.

    Allerdings überwiegen die Vorteile von NPVX-Rohren, und die Beliebtheit dieses Materials wächst jedes Jahr.

    Kanalisationsdruck НВВХ: Leim und Sockel

    Die Firma "IronPolymer Group" bietet an, Druckrohre für die Wasserversorgung der Sanitäranlagen zu Preisen zu kaufen. Wir bieten Produkte mit Spigo- und Klebeverbindung an.

    Katalog - Druckrohre aus PVC (NПВХ)

    Wir sind offizieller Lieferant, deshalb können wir die Preise um 15-20% günstiger anbieten als der Marktdurchschnitt.

    Wir sind bereit Ihnen zu geben:

    Vorteile und Eigenschaften

    • einfache Installation ohne spezielle Ausrüstung;
    • Widerstand gegen mechanische Beanspruchung und hydraulische Schocks;
    • Beständigkeit gegen reaktive Substanzen.

    Die Rohre werden gemäß TU 2248-056-7231168-2007 hergestellt und entsprechen GOST R 51613-2000. Ein Konformitätszertifikat im PDF-Format für jedes Produkt können Sie auf der Produktkarte herunterladen (Abschnitt "Normative Dokumente").

    Umfang der Abwasserrohre

    PVC-Rohre sind für interne Abwasser- und Wasserentsorgungssysteme konzipiert und können auch in Wasserversorgungssystemen eingesetzt werden. Sie leiten vom Gebäude kontaminiertes Abwasser und Regenwasser in das externe Kanalisationsnetz ab.

    Technische Eigenschaften

    • Material - weichmacherfreies Polyvinylchlorid unter Zusatz von gemahlenem Marmor;
    • Art der Verbindung - Kleber oder Sockel;
    • Außendurchmesser - 90-500 mm;
    • der maximale Druck ist 6,3 bis 16 Atmosphären, abhängig von der Starrheit;
    • SDR (Verhältnis von Rohrdurchmesser zu Wanddicke) - 41, 33, 26, 21 und 17;
    • Lebensdauer - ab 50 Jahren.

    Kunststoff-Abwasserrohre aus Hart-PVC werden in Segmenten von 6 Metern Länge verkauft. Um sie zu kaufen, machen Sie eine Online-Bestellung (in den Katalogpreisen auf den Preis angegeben) oder rufen Sie uns an. Bei einem großen Volumen an Großeinkäufen erhalten Sie einen Rabatt von 5%!

    lerne den Katalog und lege die notwendigen Waren in den Einkaufswagen;

    gehe in den Warenkorb und klicke auf den Button "Checkout";

    Spezifizieren Sie die Art der Lieferung und Zahlung für Produkte;

    Geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Kontaktdaten ein.

    per Telefon: 8 (800) 500-53-08 und 8 (499) 963-30-70;

    Verwenden Sie das Formular "Eine Bewerbung senden".

    Unser Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Einzelheiten der Bestellung zu klären. Wenn Sie eine große Anzahl von Produkten bestellen möchten, erhalten Sie einen Preis, der den Großhandelspreis aller Produkte von Interesse angibt.

    Druckrohr

    Zugehörige Waren

    Telefone: +7 (495) 225-76-82, 8 800 500-76-42
    [email protected]

    Achtung bitte! Die Daten auf der Website präsentiert, in Vol. H. Den Katalog, Preise und Verfügbarkeit sind nur zu Informationszwecken, ist nicht erschöpfend, und unter keinen Umständen ist kein öffentliches Angebot, die unter Absatz 2 definiert ist von Artikel 437 des Bürgerlichen Gesetzbuch der Russischen Föderation. Das Aussehen der Waren kann von den Fotos auf der Website abweichen. Die Nichtübereinstimmung des Aussehens und der Vollständigkeit der realen Waren mit Fotos und Beschreibungen auf der Website ist kein Indikator für die Qualität der Ware. Für weitere Informationen zu allen Fragen, die Sie interessieren, wenden Sie sich bitte an unsere Manager.

    © 2008-2018 Die Firma Europlast, Moskau. Verkauf von Drainagerohren, Systemen und Geotextilien. Alle Rechte vorbehalten.

    Rohre für die Kanalisation NPVH - Zweck, Vorteile, Funktionen und Auswahl

    NPVC-Rohre werden aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid hergestellt und werden für den Transport von Flüssigkeiten in verschiedenen Industrien verwendet. Sie haben eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen aggressive und chemische Medien, haben neutrale organoleptische Eigenschaften (den Geschmack der transportierten Flüssigkeit nicht verändern). Von diesen werden Pipelines installiert, um industrielle Flüssigkeiten und häusliche Abwässer, Nahrungsmittel sowie Wasser für Trink- und Haushaltszwecke zu bewegen. Die Rohre für die Kanalisation НПВХ werden in der Farbe orange-braun oder grau gemacht, und sie werden sowohl für die äusserlichen, als auch für die Netze innerhalb des Hauses verwendet.

    Bezeichnung und Vorteile von NPVC-Rohren

    • im häuslichen Fäkalsystem des internen Abwassers;
    • beim Aufbau von Intra-Quarter-, City- und Backbone-Netzwerken;
    • im Falle einer Umleitung von gering belasteten Haushaltsflüssigkeiten;
    • für Entwässerungs- und Sturmsysteme.

    Ein Abwasserrohr wird verwendet, um Abwasser oder Regenwasser von der Einlassstelle bis zum Entladepunkt zu transportieren. Die Temperatur des Abflusses kann in diesem Fall im Bereich von 0 bis +45 Grad variieren, in einigen Fällen bis zu +60 Grad. Dies ist praktisch der einzige Nachteil der fraglichen Produkte.

    In Aussehen und Zweck sind die Rohre unterteilt in:

    • Flare und bezrubrubnye;
    • Druck und Schwerkraft.

    Spigot-Rohre werden für drucklose Kanalnetze installiert. Die Abdichtung der Gelenke wird in diesem Fall durch eine Gummimanschette in der Buchse gewährleistet. NPVX-Rohre ohne Gewinde werden an Druckrohrleitungen montiert. Sie haben eine Klebeverbindung, genannt Kaltschweißen oder Fitting, die Biegungen, Gabeln und Drehungen ermöglicht.

    Die betrachteten Produkte werden gemäß den modernen Anforderungen hergestellt, und ihre Vorteile sind die folgenden Faktoren:

    • lange Lebensdauer (50 Jahre Garantie);
    • geringes Gewicht, einfacher Transport und Installation;
    • Beständigkeit gegen Korrosion, mechanische Beanspruchung und Verformung;
    • Verschleißfestigkeit und Ausdauer;
    • Die Möglichkeit, direkt auf der Baustelle zu montieren, dank einer einfachen Schneide- und Bearbeitungstechnologie;
    • ausreichend hohe hydraulische Leistung;
    • Dichtheit der Verbindungen aufgrund von Dichtungsringen und Klebeverbindungen;
    • Glätte der inneren Oberfläche und Fehlen von Haftung an irgendwelchen Abflüssen, was sich vorteilhaft auf den Durchsatz der gesamten Pipeline auswirkt;
    • Wirtschaft.

    Es sollte angemerkt werden, dass sich die NPVC-Rohre im Vergleich zu ihren Gegenstücken aus Metall und Keramik auf der besten Seite bewährt haben. Die Produkte haben den Test der Zeit bestanden und gelten als sehr zuverlässig in ihrem Segment der Baumaterialien.

    Hohe Beständigkeitszahlen von Hart-PVC gegenüber aggressiven Medien ermöglichen den Einsatz von Abwasserrohren für den Transport chemisch aktiver Abflüsse.

    Merkmale von Abwasserrohren

    Die Produkte werden auf der Grundlage neuer Technologien der modernen Produktion hergestellt, die eine Drei-Lagen-Extrusion voraussetzen. Es ermöglicht, eine geschäumte Struktur der inneren Schicht zu erhalten. Das Material erwirbt nicht brennbare Eigenschaften und zusätzliche positive Eigenschaften, einschließlich der notwendigen Festigkeit und günstigen Bedingungen für die Installation von Rohrleitungen.

    Die Fertigungstechnologie sorgt für eine homogene und ausreichend glatte Ausführung der äußeren und inneren Schale des NPVC-Rohrs. Zwischen den Schichten befindet sich eine Schicht aus geschäumtem Polyvinylchlorid, die für die positiven Eigenschaften des Materials verantwortlich ist.

    Der Transport und die Installation von Abwasserleitungen aus Hart-PVC darf bei einer Temperatur von mindestens -10 Grad erfolgen. Ansonsten verliert das Material seine Festigkeit und wird ziemlich zerbrechlich.

    Die drucklosen Abwasserrohre des NPVH sind mit Steckdosen ausgestattet, wodurch sie ohne Befestigungselemente und Spezialausrüstung sicher angedockt werden. Die Verbindung der Druckrohre erfolgt durch die zusätzlich hergestellten Armaturen:

    • Kupplungen;
    • Hähne;
    • T-Shirts;
    • Übergangsdüsen;
    • Reduzierstücke oder Ventile;
    • Stubs und Revisionen.

    Alle Fittings werden im Gießverfahren genau nach dem Durchmesser der PVC-Rohre hergestellt und sind austauschbar. Sie erlauben, praktisch jedes Schema des Verlegens und der Verkabelung des Abwassersystems zu verwirklichen.

    Prinzip der Auswahl und Art der Rohre

    Beim Kauf von Kanalrohren wird vor allem auf die Gestaltung und die Verlegebedingungen geachtet. Für inländische Haushaltsnetze produzieren Produkte mit einem Durchmesser von 50 bis 110 mm und für den Außenbereich - von 110 bis 160 mm. Die Größe hängt vom erwarteten Belastungsgrad der Rohrleitung und der Art der Sanitäreinrichtung ab.

    Für die Organisation der Entwässerung aus dem Bad verwenden die Dusche und das Waschbecken den minimalen Durchmesser der Rohre und beim Ableiten des Abwassers aus den Toilettenschüsseln, für die zentralen Steigleitungen und Sonnenliegen - das Maximum.

    Für die Einrichtung von Innen- und Hauptabwasserleitungen werden Rohre mit einem Durchmesser von 110 bis 500 mm mit einer Wanddicke von 3,2 bis 12,3 mm hergestellt. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Tiefe der Pipeline. Je niedriger die Rohre verlegt sind, desto dicker muss die Wand sein. Beachten Sie die Ringsteifigkeit (Formstabilität für Druckbelastungen), definiert in kN / m2:

    • SN2 - am wenigsten dauerhaft;
    • SN4 - kann bis zu einer Tiefe von 4 Metern montiert werden;
    • SN8 - kann für mehr begrabene Autobahnen und in Gebieten mit starkem Verkehr verwendet werden.

    Abwasser-NPVX-Rohre werden in Längen von 1, 2, 3 und 6 Metern hergestellt (ohne Berücksichtigung der Glocke).

    Die Ziegel- oder Graufarbe der Produkte unterstreicht nicht ihre Zugehörigkeit zu Kanalnetzwerken. Dies ist nur die Wahl des Herstellers der Farbzusammensetzung. Übrigens, auf dem Markt können Sie Pfeifen einer anderen Farbe finden.

    Rohrabwasser für die externen und internen Netzwerke

    Derzeit ist das Hauptmaterial für die Herstellung von Rohren weichmacherfreies Polyvinylchlorid (NPVC). Seit einem halben Jahrhundert hat sich die in Deutschland erfundene Abwasserleitung in ihrer Produktionstechnik stark verändert. Die Anwendung von innovativen Entwicklungen und modernen Technologien ermöglicht eine fortschrittlichere Kommunikation mit hochwertigen Indikatoren und technischen Eigenschaften.

    Haupttypen von HVWP-Rohren: Klassifizierung und Merkmale

    Je nach Komplexität des Prozesses werden ein- oder dreilagige Rohre aus Polyvinylchlorid hergestellt.

    Die dreischichtige Struktur verleiht den Produkten aufgrund der äußeren Schicht aus PVC und der inneren Schicht aus geschäumtem Sekundärmaterial eine hohe Verschleißfestigkeit.

    Abhängig vom Grad der Starrheit werden die Rohre des НПВХ für die Anordnung der externen Kanalisation in drei Klassen unterteilt:

    • L - hat Indikatoren von mittlerer Härte - bis zu 2 kN / m².
    • N - hat Indikatoren für normale Steifigkeit - 4 kN / m².
    • S - dickwandige Rohre, haben Indikatoren von hoher Steifigkeit - 8 kN / m².

    Um die optimale Kommunikationsmöglichkeit für den Betrieb unter bestimmten geographischen und klimatischen Bedingungen zu wählen, ist es notwendig, Produkte mit einer gewissen Starrheit zu wählen.

    Zum Beispiel haben Rohre der Klassen L und N eine geringe Wandstärke, bzw. sie können in einer geringen Tiefe von 0,8 bis 6 Metern in den Boden verlegt werden. Gleichzeitig sind dickwandige Rohre der Klasse S eine ideale Lösung für die Anordnung des Abwasser-Außensystems in einer Tiefe von bis zu 80 cm und mehr als 6 Metern.

    Abhängig vom Standort des Objekts und dem Grad der Belastung im Konstruktionsbereich werden die Rohre des NPVC in leichte, mittlere und schwere unterteilt:

    • An Orten mit geringer Belastung (z. B. in Fußgänger- und Grünanlagen) werden einfache Rohre verwendet.
    • Dort, wo ein kleiner Verkehr geplant ist, müssen Rohre des mittleren Typs verlegt werden.
    • In industriellen und dicht besiedelten Gebieten ist es unter der Annahme permanenter starker Verkehrslasten erforderlich, schwere Rohre zu verlegen. Darüber hinaus können solche Kommunikationen sogar in einer Tiefe von bis zu 8 Metern unter den Autobahnen gestapelt werden.

    Die Nichtbeachtung der Art der Kommunikation führt zur Entstehung von Notfallsituationen, die sich auf die Reduzierung der Lebensdauer der gesamten Kanalisation auswirken

    Je nach Anschlussart werden die Hochdruck-Druckentlastungsleitungen mit einer Glocke und ohne diese hergestellt. Um Strukturen zu verbinden, die keine Glocke haben, werden moderne Befestigungselemente oder Leimtechnologien verwendet.

    Produkte für interne und externe Netzwerke

    Je nach Zweck und Umfang werden die Kanalisationsrohre für interne und externe Netze verwendet.

    Diese Kommunikationsarten können unter bestimmten Bedingungen betrieben werden:

    • Das Temperaturregime sollte zwischen 0 und 45 0 C liegen;
    • Der Transport von Wasser, anderen flüssigen und gasförmigen Medien erfolgt unter Druck;
    • Der Transport von chemisch aggressiven Medien, einschließlich Säuren (Salpeter-, Salz-, Phosphor-, Schwefel-), Milch, Quecksilber, Öl, Weinen, Ölen und anderen aggressiven Substanzen ist möglich.

    Die Hauptvorteile des NPVC-Rohrs für Abwassersysteme sind eine hohe Verschleißfestigkeit, geringe Verstopfungs- und Überwuchungsanfälligkeit, ausgezeichnete ästhetische Leistung, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit des Materials und einfache Installation.

    In der Regel, für die Kanalisation der inneren Kanalisation der Rohrleitungen verschiedener Zwecke, sind die grauen Kanalisationsrohre für die Nutzung NPWH vorbestimmt. Sie sind aus weichmacherfreiem, hochwertigem Polyvinylchlorid in grauer Farbe. Der Durchmesser dieses Produktes variiert zwischen 50 und 250 mm.

    Tauchrohre für die Innenentwässerung werden in grauer Farbe hergestellt

    Für den Bau von externen drucklosen Systemen von Gebäuden und Gebäuden werden die Rohre für die Kanalisation verwendet. Ihr Durchmesser beträgt 110-500 mm.

    Der unbestreitbare Vorteil dieser Art von Produkten ist:

    • hohe Formstabilität und Härte.

    Produkte aus dem NPVX sind mit "125" gekennzeichnet, was ein hohes Verhältnis von 2 und die Fähigkeit der Wände des Produkts zeigt, einer Spannung von bis zu 12,5 MPa standzuhalten. Im Vergleich können PVC-Produkte einer Spannung von bis zu 10 MPa standhalten;

    • die Leichtigkeit der Installation und der Installation ohne die Nutzung der speziellen Ausrüstung und der Ausrüstung bestimmt die ziemlich demokratischen Kosten der professionellen Dienstleistungen dieser Art der Arbeit;
    • Beständigkeit gegenüber Alkalien und Säuren und anderen chemischen Verbindungen, selbst unter Bedingungen der Kommunikation bei erhöhten Temperaturen;
    • das Vorhandensein einer glatten inneren Oberfläche eliminiert vollständig die Bildung von Ablagerungen verschiedener Arten von Verunreinigungen, da das Produkt einen hohen Grad an Selbstreinigung aufweist. Dementsprechend werden die finanziellen Kosten der Wartung dieser Kommunikationen im Laufe ihres Betriebs signifikant reduziert, da für solche Kommunikationen keine zusätzliche Kommunikation und Reinigung von Verstopfungen erforderlich ist;
    • hohe Indikatoren der Korrosionsschutzeigenschaften (einschließlich aggressive Angriffe von außen), die es Ihnen ermöglichen, die Kommunikation im Boden zu verlegen, ohne zusätzliche Methoden ihrer Isolierung zu verwenden.
  • Lesen Sie Mehr Über Das Rohr