Technische Eigenschaften von Heizungsrohren aus Edelstahl und deren Umfang

Rohre für die Heizung aus Edelstahl werden von den Verbrauchern zunehmend als die vielversprechendste, wenn auch nicht als preiswerte Option für die Heizung ihres Hauses angesehen. Aufgrund der Eigenschaften des Materials sind solche Rohre nicht anfällig für Korrosion - der Hauptfeind der Linien, die für die Lieferung von Wärme an Häuser verantwortlich sind. Einmal verlegte Rohre von n / s - bei korrekter Durchführung aller Installationsarbeiten - müssen über Jahrzehnte nicht repariert werden. Was kann nicht "rühmen" die Rohre von der Chermet, beginnen teilweise in 5-7 Jahren nach dem Start der Operation zu lecken.

Inhalt

Eigenschaften von Edelstahl-Heizungsrohren

Geschweißtes Edelstahlrohr. (aus Edelstahlrohr)

Mit dem Kauf von Heizrohren aus Edelstahl ist der Verbraucher mit drei Marktangeboten konfrontiert:

  • geschweißte Rohre von n / s,
  • nahtlos,
  • gewellt.

Nahtlose Stahlrohre

Rohre welche Art, Durchmesser, Dicke passt in Ihren Fall, zu bestimmen, unter Berücksichtigung:

  • Budget für den Kauf von Walzmetall;
  • die Art der Lasten, denen das Heizsystem ausgesetzt sein wird;
  • Spezifität äußerer Einflüsse auf die zukünftige Linie;
  • technische Merkmale der Anlage, in der Rohrverlegungsarbeiten geplant sind;
  • Systemkonfiguration;
  • Druckanzeiger;
  • Temperaturanzeigen.

Gewellte Stahlrohre

Für Gravitationssysteme werden Rohre mit einem großen Durchmesser benötigt.

Als Edelstahl ist besser als andere Materialien

  1. Es ist nicht anfällig für Feuchtigkeit, die die Entwicklung von korrosiven Prozessen in den Rohren und auf ihrer Außenseite verhindert.
  2. Die Abwesenheit von Korrosion in den Rohren gewährleistet die Erhaltung der chemischen Eigenschaften, die durch das Wassersystem gehen. Dies verlängert die Lebensdauer von Motoren in Systemen mit erzwungenem Kopf erheblich.
  3. Die Einführung einer erhöhten Menge an Chrom in die Legierung aus rostfreiem Stahl macht das Material nicht nur resistent gegenüber Feuchtigkeit, sondern auch gegen aggressive Substanzen, beispielsweise 50% ige Salzsäure.
  4. Edelstahl ist resistent gegen mechanische Beanspruchung.
  5. Nahtlose Rohre von n / s sind besonders resistent gegen hohen Druck. Selbst im Falle einer Notfallsituation in der Unterstation und des daraus resultierenden Wasserschlags wird die Oberfläche der Heizungsanlage mit Rohren von der N / S nicht ihre Dichtheit verlieren.
  6. Das Material behält die technischen Eigenschaften unter dem Einfluss von typischen Temperaturen bei, ändert die Eigenschaften bei Temperaturunterschieden des umgebenden Raums nicht.
zum Menü ↑

Metallwalzen für Heizsysteme von n / s

  • beständig gegen Korrosion, aggressive chemische Medien;
  • Immunität gegenüber dem Einfluss von Temperaturänderungen;
  • widersteht hohem Druck.

Durch das Verfahren zur Gewinnung von Rohren aus N / S werden warm- und kaltgewalzt.

Edelstahlrohre haben viele Vorteile und sind daher resistent gegen viele Schäden

Podrbno über die Zeichnungen Ofenbugleran eigene Hände hier.

Nach der Technik der Bearbeitung der Außenfläche sind unterteilt in:

  • matt,
  • poliert,
  • Spiegel.

Geschweißtes Metall von n / s zum Erhitzen wird aus Stahlblech erhalten. Das Vorhandensein einer Naht an solchen Rohren ist ihre "schwache Verbindung", da sie, wenn auch eine dürftige Verbindung, eine Voraussetzung für zukünftige Lecks in den Bereichen schafft, in denen die Kanten miteinander verbunden sind.

Wie im Fall der geschweißten, nahtlosen Verbindung unter Einbeziehung des Schweißens. Zum einen schafft sie die Voraussetzungen für undichte Stellen - in der Zukunft (minderwertigen Schweißverbindungen vorausgesetzt), auf der anderen Seite - sind nicht immer zufrieden mit den Hausbesitzer - wenn die Installation / Ersatzsystem in einem Wohngebäude mit teuren Reparaturen auf dem Gelände durchgeführt werden. Wenn die Eigentümer in diesem Fall Heizungen mit Rohren mit möglichst langer Lebensdauer installieren möchten, können sie Rohre aus Wellen empfehlen.

Gewellte Rohre für die Heizung von n / s ist eine relativ neue Errungenschaft der Industrie, die dank der Bemühungen japanischer Technologen entstanden ist.

Diese Rohre bestehen aus Stahlband, das dann unter dem Einfluss von hohen Temperaturen (bis zu 1150 Grad) geformt wird

Wellrohre haben eine möglichst lange Lebensdauer

Neben technischen Eigenschaften, die den Leistungsmerkmalen herkömmlicher Heizrohre aus dem gleichen Material ähneln, haben sie eine einzigartige Eigenschaft - sie können ohne zusätzliche Ausrüstung gebogen werden (R-Bögen bestimmen den Durchmesser des Rohrs). Dies ermöglicht Ihnen:

  • um die Kosten zu reduzieren und die Dauer der Installation zu reduzieren - es ist nicht notwendig, Schweißen zu verwenden
  • Reduzieren Sie die Kosten für den Kauf der Verbindungselemente für die "warmen Boden" -Systeme.
zum Menü ↑

Warum ist die Rohrinstallation "Akkordeon" billiger und einfacher?

Minus von Pfeifen von N / S "Akkordeon"

  • Sie können nicht mit nahtloser oder eingeschweißter Beständigkeit gegen besonders hohe Temperaturen konkurrieren;
  • sind mechanisch betätigbar (deshalb ist es nicht empfehlenswert, sie in Kinder- und Spielzimmer zu stellen);
  • kann unter dem Einfluss einiger Alkalien und Säuren die Dichtigkeit verlieren (kann nicht in Räumen installiert werden, in denen die Möglichkeit besteht, Chemikalien auf der Oberfläche des Heizsystems zu erhitzen).

Die Installation von Wellrohrleitungen ist einfach

Beim Bau einer Heizungsanlage zu Hause, die sich in Zukunft möglichst gegen Undichtigkeiten in Rohrleitungen schützen soll, ist es ratsam, Rohre von N / S zu verwenden. Wenn Sie eine Linie in einem neu errichteten Haus mit unerfüllten Dekorations- und Vollendenarbeiten durchführen, können Sie Rohre mit Schweißen sicher schweißen. Und denken Sie daran, ein hochwertiges Edelstahlrohr, dessen Preis den Marktpreis nicht übersteigt, wird am annehmbarsten sein. Wenn Sie ein Rohr für das Heizsystem wählen, dann ist die Schlussfolgerung offensichtlich, es ist besser, ein Edelstahlrohr zu kaufen.

Schauen Sie nicht, lesen Sie, die Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Heizungsrohre hier.

In Wohngebäuden, in denen der Einsatz von offenen Flammenbrennern aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist, kann das Heizsystem mit Hilfe eines Wellrohrs ausgeführt werden. Wo Sie Edelstahl-Heizungsrohre in Ihrer Stadt kaufen können, können Sie herausfinden, indem Sie sich an einen Laden wenden, der Sanitär- oder Baumaterialien verkauft oder die Fähigkeiten eines virtuellen Netzwerks nutzt.

Video-Review der jüngsten Branchenerfolge - rostfreie Wellrohre:

In diesem Video erfahren Sie mehr darüber, was ein gewelltes Edelstahlrohr ist.

Vorteile der Verwendung von Edelstahlrohren

Rostfreier Stahl ist ein Material mit maximalem Nutzen und ausgezeichneten Leistungsmerkmalen: Er ist robust, korrodiert nicht, kann bei jeder Temperatur eingesetzt werden und hat eine lange Lebensdauer.

Es sind diese Vorteile, die die Heizungsrohre aus rostfreiem Stahl mit ihrer aktuellen Beliebtheit versorgten. Heute werden wir über die Vor- und Nachteile von Edelstahl-Pipelines sprechen, deren Installation betrachten und aktuelle Marktpreise analysieren.

Produkteigenschaften

Nicht von unnötig bunten Beschreibungen mitreißen zu können, werden wir sofort alle Vor- und Nachteile in Bezug auf Heizrohre berücksichtigen.

  • Edelstahlrohre für die Heizung haben eine lange Lebensdauer. Denn Edelstahl als Werkstoff hat absolut keine Angst vor Korrosion: weder durch die Einwirkung von Flüssigkeiten noch durch die saure Umgebung;
  • Rohre aus Edelstahl werden im Betrieb nicht linear gedehnt. Aus diesem Grund, auf ihrer Basis, kann die Installation von In-Wall-Heizsystemen aus Stahlrohren durchgeführt werden;
  • Rostfreies Wellrohr zum Erwärmen hat eine ausreichende Elastizität. Gewellter rostfreier Stahl erlaubt es, in Dichtungen von Heizungsleitungen zu verwenden, wo es viele Kurven gibt.
  • Heizungsrohre aus rostfreiem Stahl haben eine hohe Härte und Steifigkeit, wodurch sie kurzzeitig Wasserhämmer von bis zu 15 Atmosphären übertragen und keine Angst vor mechanischen Einflüssen von außen haben;
  • Solche Rohre haben einen weiten Bereich von Betriebstemperaturen: sie haben keine Angst vor dem Gefrieren und können eine Umgebung transportieren, deren Temperatur 400 Grad übersteigt;
  • Die Installation von Heizregistern aus Stahlrohren ist sehr effizient, da der Edelstahl einen guten Wärmeübergangskoeffizienten aufweist.
  • Die Installation eines Edelstahl-Heizsystems ist äußerst einfach: Es müssen keine speziellen Armaturen oder Geräte verwendet werden, alle Anschlüsse werden mit herkömmlichen Armaturen ausgeführt.

Die Nachteile dieser Art von Rohr sind viel weniger als die Vorteile:

  • Es ist notwendig zu erkennen, dass das gewellte Rohr-Edelstahl zum Heizen ein ziemlich spezifisches Aussehen hat, dessen Installation dem Entwurf von nicht jedem Raum entsprechen wird;
  • Preis: Edelstahl ist ein sehr teures Material, deshalb werden solche Heizrohre und Fittings ziemlich teuer.

Edelstahlrohr für Heizsystem

Im Hinblick auf den letzten Punkt stellen wir fest, dass die hohe Dichte von rostfreiem Stahl Herstellern ermöglicht, qualitativ hochwertige, starke Rohre und Formstücke herzustellen, die gleichzeitig eine relativ geringe Dicke haben, wodurch ihre Endkosten reduziert werden.

Technische Eigenschaften

GOST für die Rohre für die Heizung 3262-75 schreibt ziemlich strenge Anforderungen für Produkte aus rostfreiem Stahl vor. Seinen Worten nach müssen hochwertige Edelstahlrohre und -armaturen folgende technische Spezifikationen erfüllen:

  • Normaler Betriebsdruck beträgt 15 Atmosphären;
  • Der maximal zulässige Druck in der Rohrleitung beträgt 50 Atmosphären;
  • Druck, gefolgt von Verformung und Zerstörung (Bruch) - 200 Atmosphären;
  • Die niedrigste Temperatur des Arbeitsmediums: - 50 Grad;
  • Der minimal zulässige Biegeradius sollte gleich dem Durchmesser des Produkts sein.

Die Technologie zur Herstellung von Wellrohren aus rostfreiem Stahl ist vollständig automatisiert, was zur höchsten Genauigkeit jeder Produktionsstufe beiträgt. Betrachten wir die Herstellungsphasen genauer:

  • Zunächst wird das Blech aus rostfreiem Stahl vorbehandelt und danach dem Formgebungsförderer zugeführt, wo es eine zylindrische Form erhält.
  • Ferner sind die Verbindungen des Zylinders durch Schweißen verbunden, das in einem speziellen Gasmedium durchgeführt wird.
  • In diesem Stadium erfolgt die Wellenbildung (Rippenbeschichtung) - zu diesem Zweck wird das Werkstück auf Rollen mit unterschiedlichen Durchmessern gewalzt.
  • Die bereits an das Endprodukt erinnernde Pfeife wird einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen, die ihr die nötige Elastizität verleiht.
  • Die letzte Stufe ist das Schneiden des Segments auf den Teil der gewünschten Größe (meist 50-Meter-Stücke), die in Buchten gerollt werden.

Nuancen der Installation

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass einer der Hauptvorteile, die ein Stahlwellrohr für die Heizung hat - Flexibilität, gleichzeitig ist es die Achillesferse.

Wenn mehrere Biegungen an einer Stelle installiert werden, muss das Design nicht freigelegt werden. Wenn sich in dem Haus, in dem das Edelstahlheizungssystem installiert wird, Kinder befinden, sollte man darüber nachdenken, wie der Kontakt mit den Rohren auf ein Minimum reduziert werden kann.

Wenn Kinder ein flexibles Rohr und seine Fittings als Stütze oder Querstange verwenden, wird die allmählich angesammelte "Ermüdung" des Materials die zulässige Norm überschreiten und die Struktur wird deformiert.

Das Schweißen von Stahlheizrohrleitungen aus Edelstahl ist nicht notwendig - grundsätzlich werden solche Konstruktionen über spezielle Armaturen verbunden.

Die Installation der Heizungsanlage aus Stahlrohren erfolgt wie folgt:

  1. Das gerippte Edelstahlrohr wird mit dem Gerät verbunden, das über universelle Polymer- oder Gummidichtungen im Kit heißes Wasser an das Heizsystem liefert.
  2. Weiter wird an der Stelle der ersten Verbindungseinheit das Rohr mit einem speziellen Rollenrohrschneider geschnitten (wenn es nicht verfügbar ist, können Sie einen gewöhnlichen Schleifer verwenden), wonach alle Widerhaken sorgfältig vom abgeschnittenen Ende gereinigt werden.
  3. Am Ende der zu verbindenden Segmente (die Durchmesser der Stahlheizrohre müssen natürlich identisch sein) werden ineinander geschraubte Formstücke aufgesetzt. Sicherstellen, dass die Überwurfmutter richtig festgezogen ist.
  4. Die Rohrleitung wird mit speziellen Halterungen in der gewünschten Position an der Wand befestigt.
  5. Nach Abschluss der Installation Wasser in das System einbringen und die Dichtheit der Anschlüsse prüfen.

Nuancen der Bearbeitung (Video)

Tipps zur Auswahl und aktuelle Preise

Wenn Sie rostfreie Rohre kaufen, sollten Sie sich diese Details genau ansehen:

  • Die äußere Hülle des Produkts sollte so glatt wie möglich sein, es sollte keine Späne, Risse oder Dellen geben;
  • kontrollieren sorgfältig über die gesamte Länge des Segments - es sollte keine Risse oder Quetschungen sein, die aufgrund des extrem aufzurollen gebildet werden, weil es in diesen Bereichen mit der Zeit der Verformung ist, und als Folge davon - Druckentlastungssystem;
  • Jedes Anschlussstück muss mit einer speziellen Dichtung versehen sein, falls diese nicht verfügbar ist - das Anschlussstück kann in den Mülleimer geworfen werden.

Wenn wir das Angebot der Hersteller auf dem Sanitärmarkt analysieren, können wir schlussfolgern, dass der Preis von rostfreien Produkten für die Heizung in erster Linie von ihrem Durchmesser abhängt, sowie von der "Marke" des Unternehmens, das sie produziert.

Flexible Edelstahlrohre

Wir werden die guten oder die schlechten Hersteller nicht werben, sondern einfach empfehlen darauf zu achten, nur für Produkte, die GOST treffen 3262-75 der Russischen Föderation (wie durch das Vorhandensein einer entsprechenden Lizenz belegt), die eine ausreichende Garantie für Qualität ist.

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an rostfreien Rohren, die alle Segmente der Bevölkerung mit unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten zufrieden stellen werden.

Eine andere Frage ist, wie hoch die Lebensdauer von Edelstahlheizrohren ist, die billiger verkauft werden als Kunststoffrohre. In der Regel dienen Produkte dieser Art problemlos mindestens 20 bis 25 Jahre, vorausgesetzt, dass die Betriebsvorschriften eingehalten werden und keine mechanischen Einflüsse auftreten.

Versuchen Sie, die minimalen Kosten von Stahlprodukten für Heizung zu finden, spielen Sie im Lotto.

Billige Produkte können viele Jahre halten und können schon zu Beginn des Betriebs Probleme verursachen.

Es ist also besser, sofort gute rostfreie Rohre zu kaufen, auch wenn Sie nicht die billigste Option wählen.

Und schließlich werden wir spezifische Zahlen erwähnen.

Der Preis von Stahlprodukten für die Erwärmung von gewelltem Aluminium im minimalen Durchmesser (15 mm) beginnt bei $ 2 pro Meter und wächst in Übereinstimmung mit seinem Anstieg.

Um Stahlrohre für die Heizung im Durchmesser in 50 mm (2 Zoll) zu kaufen, ist es zum Preis von 20 Dollar für laufende Meter möglich.

Stahl verzinkte Rohre für Heizung sind auf dem Markt in der Preisklasse von 1,5 Dollar pro laufenden Meter des Produkts 15 mm Durchmesser, bis zu 6 Dollar pro Meter im Durchmesser 50 mm.

Edelstahlrohr für Heizung

Technische Eigenschaften von Heizungsrohren aus Edelstahl und deren Umfang

Rohre für die Heizung aus Edelstahl werden von den Verbrauchern zunehmend als die vielversprechendste, wenn auch nicht als preiswerte Option für die Heizung ihres Hauses angesehen. Aufgrund der Eigenschaften des Materials sind solche Rohre nicht anfällig für Korrosion - der Hauptfeind der Linien, die für die Lieferung von Wärme an Häuser verantwortlich sind. Einmal verlegte Rohre von n / s - bei korrekter Durchführung aller Installationsarbeiten - müssen über Jahrzehnte nicht repariert werden. Was kann nicht "rühmen" die Rohre von der Chermet, beginnen teilweise in 5-7 Jahren nach dem Start der Operation zu lecken.

Inhalt

Eigenschaften von Edelstahl-Heizungsrohren

Geschweißtes Edelstahlrohr. (aus Edelstahlrohr)

Mit dem Kauf von Heizrohren aus Edelstahl ist der Verbraucher mit drei Marktangeboten konfrontiert:

  • geschweißte Rohre von n / s,
  • nahtlos,
  • gewellt.

Nahtlose Stahlrohre

Rohre welche Art, Durchmesser, Dicke passt in Ihren Fall, zu bestimmen, unter Berücksichtigung:

  • Budget für den Kauf von Walzmetall;
  • die Art der Lasten, denen das Heizsystem ausgesetzt sein wird;
  • Spezifität äußerer Einflüsse auf die zukünftige Linie;
  • technische Merkmale der Anlage, in der Rohrverlegungsarbeiten geplant sind;
  • Systemkonfiguration;
  • Druckanzeiger;
  • Temperaturanzeigen.

Gewellte Stahlrohre

Für Gravitationssysteme werden Rohre mit einem großen Durchmesser benötigt.

Als Edelstahl ist besser als andere Materialien

  1. Es ist nicht anfällig für Feuchtigkeit, die die Entwicklung von korrosiven Prozessen in den Rohren und auf ihrer Außenseite verhindert.
  2. Die Abwesenheit von Korrosion in den Rohren gewährleistet die Erhaltung der chemischen Eigenschaften, die durch das Wassersystem gehen. Dies verlängert die Lebensdauer von Motoren in Systemen mit erzwungenem Kopf erheblich.
  3. Die Einführung einer erhöhten Menge an Chrom in die Legierung aus rostfreiem Stahl macht das Material nicht nur resistent gegenüber Feuchtigkeit, sondern auch gegen aggressive Substanzen, beispielsweise 50% ige Salzsäure.
  4. Edelstahl ist resistent gegen mechanische Beanspruchung.
  5. Nahtlose Rohre von n / s sind besonders resistent gegen hohen Druck. Selbst im Falle einer Notfallsituation in der Unterstation und des daraus resultierenden Wasserschlags wird die Oberfläche der Heizungsanlage mit Rohren von der N / S nicht ihre Dichtheit verlieren.
  6. Das Material behält die technischen Eigenschaften unter dem Einfluss von typischen Temperaturen bei, ändert die Eigenschaften bei Temperaturunterschieden des umgebenden Raums nicht.
zum Menü ↑

Metallwalzen für Heizsysteme von n / s

  • beständig gegen Korrosion, aggressive chemische Medien;
  • Immunität gegenüber dem Einfluss von Temperaturänderungen;
  • widersteht hohem Druck.

Durch das Verfahren zur Gewinnung von Rohren aus N / S werden warm- und kaltgewalzt.

Edelstahlrohre haben viele Vorteile und sind daher resistent gegen viele Schäden

Nach der Technik der Bearbeitung der Außenfläche sind unterteilt in:

Geschweißtes Metall von n / s zum Erhitzen wird aus Stahlblech erhalten. Das Vorhandensein einer Naht an solchen Rohren ist ihre "schwache Verbindung", da sie, wenn auch eine dürftige Verbindung, eine Voraussetzung für zukünftige Lecks in den Bereichen schafft, in denen die Kanten miteinander verbunden sind.

Wie im Fall der geschweißten, nahtlosen Verbindung unter Einbeziehung des Schweißens. Zum einen schafft sie die Voraussetzungen für undichte Stellen - in der Zukunft (minderwertigen Schweißverbindungen vorausgesetzt), auf der anderen Seite - sind nicht immer zufrieden mit den Hausbesitzer - wenn die Installation / Ersatzsystem in einem Wohngebäude mit teuren Reparaturen auf dem Gelände durchgeführt werden. Wenn die Eigentümer in diesem Fall Heizungen mit Rohren mit möglichst langer Lebensdauer installieren möchten, können sie Rohre aus Wellen empfehlen.

Gewellte Rohre für die Heizung von n / s ist eine relativ neue Errungenschaft der Industrie, die dank der Bemühungen japanischer Technologen entstanden ist.

Diese Rohre bestehen aus Stahlband, das dann unter dem Einfluss von hohen Temperaturen (bis zu 1150 Grad) geformt wird

Wellrohre haben eine möglichst lange Lebensdauer

Neben technischen Eigenschaften, die den Leistungsmerkmalen herkömmlicher Heizrohre aus dem gleichen Material ähneln, haben sie eine einzigartige Eigenschaft - sie können ohne zusätzliche Ausrüstung gebogen werden (R-Bögen bestimmen den Durchmesser des Rohrs). Dies ermöglicht Ihnen:

  • um die Kosten zu reduzieren und die Dauer der Installation zu reduzieren - es ist nicht notwendig, Schweißen zu verwenden
  • Reduzieren Sie die Kosten für den Kauf der Verbindungselemente für die "warmen Boden" -Systeme.
zum Menü ↑

Warum ist die Rohrinstallation "Akkordeon" billiger und einfacher?

Minus von Pfeifen von N / S "Akkordeon"

  • Sie können nicht mit nahtloser oder eingeschweißter Beständigkeit gegen besonders hohe Temperaturen konkurrieren;
  • sind mechanisch betätigbar (deshalb ist es nicht empfehlenswert, sie in Kinder- und Spielzimmer zu stellen);
  • kann unter dem Einfluss einiger Alkalien und Säuren die Dichtigkeit verlieren (kann nicht in Räumen installiert werden, in denen die Möglichkeit besteht, Chemikalien auf der Oberfläche des Heizsystems zu erhitzen).

Die Installation von Wellrohrleitungen ist einfach

Beim Bau einer Heizungsanlage zu Hause, die sich in Zukunft möglichst gegen Undichtigkeiten in Rohrleitungen schützen soll, ist es ratsam, Rohre von N / S zu verwenden. Wenn Sie eine Linie in einem neu errichteten Haus mit unerfüllten Dekorations- und Vollendenarbeiten durchführen, können Sie Rohre mit Schweißen sicher schweißen. Und denken Sie daran, ein hochwertiges Edelstahlrohr, dessen Preis den Marktpreis nicht übersteigt, wird am annehmbarsten sein. Wenn Sie ein Rohr für das Heizsystem wählen, dann ist die Schlussfolgerung offensichtlich, es ist besser, ein Edelstahlrohr zu kaufen.

In Wohngebäuden, in denen der Einsatz von offenen Flammenbrennern aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist, kann das Heizsystem mit Hilfe eines Wellrohrs ausgeführt werden. Wo Sie Edelstahl-Heizungsrohre in Ihrer Stadt kaufen können, können Sie herausfinden, indem Sie sich an einen Laden wenden, der Sanitär- oder Baumaterialien verkauft oder die Fähigkeiten eines virtuellen Netzwerks nutzt.

Video-Review der jüngsten Branchenerfolge - rostfreie Wellrohre:

In diesem Video erfahren Sie mehr darüber, was ein gewelltes Edelstahlrohr ist.

Edelstahlrohre für die Heizung - Garantie für Systemzuverlässigkeit seit vielen Jahren

Bei der Installation einer Heizungsanlage wird auf die verwendeten Rohre viel Wert gelegt. Von ihnen hängt auch die Qualität der Heizung ab.

Lange Zeit wurden rostfreie Rohre zum Heizen aktiv genutzt. Überlegen Sie, wie relevant das Material im Moment ist, welche Vor- und Nachteile es hat.

Es gibt drei Arten von Edelstahlrohren zum Heizen:

  • dünnwandig;
  • dickwandig;
  • gewellt.

Dünnwandige haben ausgezeichnete Eigenschaften. Sie sind beständig gegen Korrosion und Niederschlag an den Innenwänden der Rohrleitung. Wenn Sie ein Rohr nehmen, das beispielsweise 20 Jahre lang im Heizsystem betrieben wurde, können Sie sehen, dass es im Inneren fast perfekt sauber ist.

Stahlrohre können zwei Arten sein:

Die erste Art gilt als zuverlässiger und hat daher höhere Kosten. Ein Rohr mit einer Naht kann früher oder später undicht werden, weshalb die meisten Meister das Nahtlos beim Erstellen einer Pipeline bevorzugen.

Eine andere Art von Stahlrohren - Wellpappe. Erschien in letzter Zeit auf dem Markt. Es kann mit Sicherheit eine Alternative zu klassischem Edelstahl genannt werden.

Es gibt jedoch einen signifikanten Unterschied, der diese Art begehrenswerter macht:

Ein wichtiger Vorteil ist die Möglichkeit, ein solches Rohr zu biegen

Es ist leicht im gewünschten Winkel zu biegen, ohne seine Eigenschaften zu verlieren;

  • Die Installation erfordert keine Schweißarbeiten (es reicht, nur spezielle Armaturen zu verwenden), was den Prozess der Pipelineerstellung erheblich beschleunigt.
  • Lesen Sie mehr über Wellrohre.

    Vor- und Nachteile

    Rostfreie Heizungsrohre haben eine erhebliche Anzahl von Vorteilen:

    • lange Lebensdauer - das Material kann problemlos mindestens 50 Jahre halten;
    • Stärke - Verformung oder Beschädigung der Pipeline dieser Art ist ziemlich schwierig;
    • hohe Wärmeleitfähigkeit - die Rohrleitung gibt dem Raum leicht Wärme (dies ist jedoch negativ, wenn ein Teil der Rohrleitung in einem ungeheizten Raum verläuft - das Rohr und dementsprechend das darin enthaltene Kühlmittel kühlt schnell genug ab);
    • Verfügbarkeit - Edelstahlrohre zum Heizen zu kaufen ist recht einfach, sie sind üblich und haben einen recht erschwinglichen Wert.

    Wie bei jedem anderen Material hat dieser Typ jedoch einige Nachteile, was seine Verwendung manchmal ziemlich unbequem macht.

    In Edelstahl ist solch ein Nachteil jedoch nur einer - es ist die Komplexität der Installation. Um die Rohrleitung zu installieren, ist es notwendig, Schweißarbeiten durchzuführen - und dies vor allem für eine lange Zeit.

    Dies ist außerdem nur zulässig, wenn die Nacharbeiten nicht in dem Raum durchgeführt werden, in dem die Heizungsanlage installiert ist. Weil das Schweißen mit Leichtigkeit die Wand und den Bodenbelag beschädigen kann. Dementsprechend ist es notwendig, erneut zu reparieren.

    Es wird nicht empfohlen, Schweißarbeiten selbstständig durchzuführen: Sie erfordern bestimmte Fähigkeiten, die nicht jeder hat. Es ist angemessener, einen Meister einzuladen, der die Verbindung der Elemente und die Verbindung der Rohrleitung mit den Heizkörpern und dem Kessel vornimmt.

    Wichtiges Material zum Thema - wie man selbst schweißt und was man wissen und können muss.

    Im folgenden Video wurde ein hydraulischer Test eines gewellten Edelstahlrohrs durchgeführt. Das Rohr bestand den Test. Dies beweist, dass sie in modernen Heizsystemen sicher eingesetzt werden können.

    Fazit

    Natürlich können viele sagen, dass es viel einfacher ist, Propylenrohre zum Heizen zu kaufen.

    Fakt ist aber, dass der Edelstahl die meisten qualitativen Eigenschaften hat, die es erlauben, die Probleme des Heizsystems lange zu vergessen. Natürlich unter der Voraussetzung, dass alles richtig gestaltet und verbunden ist.

    Wir hoffen, dass wir Sie davon überzeugt haben, dass die Vorteile von Edelstahlrohren viel größer sind als die Nachteile. So können Sie sie sicher verwenden.

    Wir werden Ihnen dankbar sein, wenn Sie auf die Schaltflächen des sozialen Netzwerks klicken.

    Einen schönen Tag noch!

    Verwendung von gewellten Edelstahlrohren zum Heizen

    Die Entwicklung moderner Technologien hat zur Entstehung neuer Arten von Rohren für die Kommunikation aus vernetztem Polyethylen, Metall-Kunststoff, geführt. Aufgrund der Leichtigkeit der Installation, Korrosionsbeständigkeit, geringes Gewicht, erschwingliche Kosten, drängten sie deutlich die Stahl- und Kupferrohre. Wellrohr aus nichtrostendem Stahl hat nicht nur seine Nische besetzt, sondern aufgrund seiner Eigenschaften auch deutlich erweitert.

    Gewelltes Edelstahlrohr

    Meistens wird das Wellrohr aus Edelstahl für die Installation von Heizsystemen, warmen Böden verwendet.

    Eigenschaften, aufgrund derer das Edelstahl-Wellrohr zum Heizen geeignet ist:

    • hohe Wärmeableitung (leicht beheizbare Betonoberfläche bis 10 cm Dicke);
    • Geschwindigkeit und Einfachheit der Installation;
    • das Edelstahlrohr hat eine ausgezeichnete Flexibilität, so dass keine zusätzlichen Befestigungen an den Biegungen der Schienen erforderlich sind;
    • Materialeinsparung durch Reduzierung der Verbindungsbögen;
    • langes Leben von Systemen;
    • eignet sich nicht für Korrosion.

    Worauf sollte ich bei der Installation achten?

    Rohre aus Edelstahl zur Fußbodenheizung werden ohne Kunststoffgeflecht verwendet, da sie die Wärmeübertragung reduzieren.

    Installation von warmen Böden mit Wellrohren

    Es sollte berücksichtigt werden, dass der Biegeradius mindestens drei Durchmesser des Metallographen betragen sollte.

    Der zweite zu beachtende Punkt sind Wirbelströme (Foucault-Ströme). Ein rostfreies Metall leitet Elektrizität und muss bei der Installation geerdet werden. An Stellen, an denen das Wellrohr für Heizung und Elektroinstallation gekreuzt werden kann. Wellschläuche müssen in einem Metallrohr verlegt werden. Es wird als Schirm dienen und elektrische Wirbelströme neutralisieren. Andernfalls kann die Integrität des Rohrs aufgrund von elektrochemischer Korrosion beeinträchtigt sein.

    Die Installation eines warmen Bodens hat seine eigenen Nuancen. Klemmfittings können nicht in geschlossenen Systemen montiert werden. Sie werden über dem Niveau des warmen Bodens entfernt.

    Technische Eigenschaften

    Das Wellrohr besteht aus legiertem Stahl, dh mit Additiven, die die Eigenschaften des Metalls, also der daraus hergestellten Produkte, wesentlich verbessern. Als solche Verunreinigungen verwenden Chrom, Nickel. Bei Zugabe von Chrom (mehr als 12%) nehmen die Korrosionsschutzeigenschaften signifikant zu, die Festigkeit nimmt zu. Die Kombination von Chrom und Nickel macht Metallprodukte hitzebeständig, verleiht dem Metall Dehnbarkeit (Viskosität). Das Material für rostfreies Stahlrohr enthält 18% Chrom und 8% Nickel (SUS-Stahl (AISI) 304).

    1. Zuerst wird ein Rohr aus einem Stahllegierungsband gebildet.
    2. Verbinden Sie die Windungen des Bandes durch automatisches Schweißen.
    3. Verwenden Sie eine Laseranlage, überprüfen Sie die Qualität der Schweißnähte.
    4. Dann wird das rostfreie Rohr gerollt.
    5. Wellschläuche werden geschnitten und in Buchten gefaltet.
    Die gerippte Struktur des Rohres wird durch Walzen mit speziellen Walzen bereitgestellt

    Gewellter rostfreier Stahl kann von zwei Arten sein: geschliffen und nicht geglüht. Sie glühen, das heißt, Hitze, und dann das Produkt abkühlen, so dass es plastisch wird, in Form gehalten, besser gebogen. Dies ist besonders wichtig für Wellschläuche mit kleinem Durchmesser.

    Standardabmessungen: Dicke 0,3 mm. In der Polyethylenwicklung 0,5 mm.

    Maximaler Druck: 60 Bar, verheerende 210 Bar

    Temperaturbereich, dem das Wellrohr standhält: von -50 ° C bis + 110 ° C. Das Rohr selbst kann bis zu 800 ° C aushalten, die Dichtung des Fittings beträgt jedoch bis zu 110 ° C.

    Standardpakete: 50 und 30 Meter (für größere Durchmesser).

    Vor- und Nachteile

    Ein breites Anwendungsspektrum von Wellrohren aus Edelstahl ist auf eine Reihe von Eigenschaften des Materials zurückzuführen.

    Dazu gehören:

    1. Vielseitigkeit. Rohrleitungen mit unterschiedlichen Durchmessern aus rostfreiem Wellrohr werden verwendet für:
      • heiße, kalte Wasserversorgung. Entspricht den hygienischen und hygienischen Standards;
      • Heizsysteme;
      • warme Böden;
      • Lieferung von Erdgas;
      • Lüftungsanlagen, Schornstein;
      • Systeme zum Löschen;
      • Als gewellter Schlauch, für die Verkabelung mit erhöhtem Brandschutz;
      • Transport einzelner chemischer Verbindungen.
    2. Gewellter rostfreier Stahl hat eine gute Flexibilität.
    3. Bewahrt seine Eigenschaften bei Temperaturabfall, mehrfachem Einfrieren.
    4. Wenn es für die Wasserversorgung verwendet wird, zeigt es einen Widerstand gegen Wasserschlag, der plötzliche Wasserdruck fällt ab.
    5. Hat eine lange Lebensdauer. Die Mindestgarantiezeit beträgt 20 Jahre, in der Praxis sind sie 2-3 mal länger.
    6. Beständig gegen übermäßige mechanische Beanspruchung, hoher Druck (bis 60 bar).
    7. Flexible Wellsysteme können aufgrund ihrer hohen Verschleißfestigkeit sicher in Gipsplatten eingebaut werden.
    8. Nicht der Korrosion ausgesetzt.
    9. Oberfläche aus Edelstahl (Innendurchmesser) sammelt sich nicht an.
    10. Nach Gewicht ist vergleichbar mit Bimetall, Kunststoff.
    11. Die Anzahl der Verbindungselemente (Fittings) ist minimiert.
    12. Es ist feuerfest (widersteht Temperaturen bis zu 800 ° C).
    13. Es ist kompakt. Die gefaltete Bucht nimmt wenig Platz ein, was den Transport erleichtert.
    Die gefaltete Bucht braucht wenig Platz

    Die Nachteile bestehen darin, dass die gewellte Rohrstruktur den hydraulischen Widerstand erhöht. In dieser Hinsicht ist der gewellte Schlauch dem Kunststoff unterlegen, daher ist für längere Läufe eine größere Neigung erforderlich oder eine zusätzliche hydraulische Pumpe ist installiert.

    Das Wellrohr hat weniger Schallabsorption, das heißt, das Geräusch von Wasser wird mehr zu hören sein, im Vergleich zu dem Metallkunststoff, vernetztem Polyethylen.

    Es ist anzumerken, dass Kunststoffrohre aus ästhetischer Sicht attraktiver erscheinen, aber dies ist eine Frage der Diskussion. Da die Herstellung des Wellrohrs in einer Kunststoffhülle etabliert wurde, ist es optisch ästhetischer geworden.

    Es ist schwieriger, gewellte Oberflächen zu reinigen als glatte.

    Hauptproduzenten

    Japanische Firma Neptun. Anerkannter Marktführer in der Herstellung von Edelstahlwellrohren. Wellrohre aus rostfreiem Stahl erschienen in Japan (vor ca. 15 Jahren). Repräsentanzen des Unternehmens sind in vielen Ländern der Welt geöffnet. Experten merken die hohe Qualität, konkurrenzfähigen Preis an.

    Unter den anerkannten Marken, die auf dem Markt gefragt sind, südkoreanische Hersteller.

    Hersteller von KOFULSO Edelstahl-Wellrohr

    Unternehmen KOFULSO. Der Preis ist höher als der von Analogen, aber es hat gute Qualitätsindikatoren. Die Lebensdauer der Rohre und Fittings ist nicht begrenzt. O-Ringe sind dicker als in anderen ähnlichen Systemen, sie dienen mehr als 30 Jahre (unter Garantie). Es ist durch seine Beständigkeit gegen mechanische Angriffe gekennzeichnet, Wasserhämmer.

    "Lavita" (Lavita). Die Produktion befindet sich in Lettland. Dies ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kosten sind niedriger als die von KOFULSO, die Qualität ist hoch. Fachleute bemerken, dass manchmal, wenn ein Heizungsrohr installiert wird, andere Systeme die Metallringe des Fittings durch die Wände der Welle schneiden können.

    Hydrosta. Wie "Lavita" bezieht sich auf erschwingliche Optionen. Etwas schlechter als KOFULSO. Im Durchschnitt beträgt der Anspruch für Produkte 5-7%.

    Die deutsche Firma "Meibes". Wie die Produkte der südkoreanischen Firma KOFULSO zeichnen sich gute Qualitätsindikatoren aus. Die Rohre für die Heizung aus rostfreien Wellen dieses Unternehmens erfüllen die Qualitätsstandards. Aber die Preisgestaltung im Bereich der Euro-Währung macht ihre Produkte ziemlich teuer.

    Wichtige Kriterien für die Wahl von Wellrohren

    Bitte beachten Sie, dass die Kennzeichnung des Wellschlauches nur auf der Verpackung angebracht ist, also nicht sofort wegwerfen. Im Falle einer Beschwerde, wird es nützlich sein, zusammen mit einer Kaufprüfung. Selten, aber es gibt Fälle, wo anstelle von geschliffenen rostfreien Wellpappe-Material verkauft wird, nicht die thermische Härtung bestanden. Die qualitativen Eigenschaften einer unentwickelten Pfeife sind um eine Größenordnung niedriger als der Preis, aber sie sehen fast identisch aus. Sie können sie durch Biegen unterscheiden. Nach dem Glühen biegt sich die Welle leicht, hält die Form und ist elastischer. Zur Bestätigung ist es besser zu fragen, ob der Verkäufer eine Konformitätsbescheinigung hat.

    Kriterien für die Auswahl von Wellrohren

    Die Länge der Welle in der Verpackung muss der auf der Verpackung angegebenen entsprechen. Für den Fall, dass Sie ein Rohrstück erhalten, werden seine Kanten exakt in einem Winkel von 90 ° geschnitten. Ein Schnitt aus einem anderen Winkel kann die Dichtung der Armatur beschädigen.

    Bei einer äußeren Prüfung der Oberfläche über die gesamte Länge sollten keine sichtbaren Mängel auftreten.

    Überprüfen Sie den Messingbeschlag. Der Satz sollte enthalten: den Verbindungskörper, Silikondichtungsring, Messingringklemme. Weiter ist eine Dichtung (Silikonkammring) und eine Bördelmutter.

    Montagemöglichkeiten

    Wellrohre für Heizung, andere Kommunikationssysteme werden mit Messingfittings (ohne Anschluss) verbunden. Um die Installation schnell und ohne Komplikationen durchzuführen, sollten Sie die Komponenten des gleichen Herstellers wie den Wellschlauch kaufen.

    Wenn Sie Rohre verlegen, müssen Sie sie nicht in der Länge dehnen, da dies die Spannung erhöht. Es sollte seine natürliche Form behalten, ohne Spannung und Durchhängen.

    1. Schneiden Sie das Rohr in einem geraden geraden Schnitt. Es ist bequem, es zwischen den Wellschläuchen zu machen. Verwenden Sie dazu eine Säge für Metall, Schleifer und andere Werkzeuge. Spezialisten verwenden einen Rollenschneider. Kanten sollten keine Kerbe haben, sie werden mit abrasiven Materialien gereinigt.
    2. Das Crimpen des Rohres erfolgt mit Hilfe des inneren dämpfenden Teils des Gelenks (Klemmverschraubung). Der Wellschlauch wird in die Armatur eingeführt und dann mit der Überwurfmutter aus dem Satz festgezogen.
    3. Die erforderliche Form, entsprechend dem Projekt, wird angebracht, dann wird es mit Hilfe von speziellen Befestigern befestigt.
    4. Der letzte Schritt besteht darin, das System zu überprüfen. Es wird unter Druck mehr gemacht als ein Arbeiter. Bei Undichtigkeiten werden die Muttern sorgfältig angezogen.
    Methoden der Montage der Armatur

    So sieht das gesamte Installationsschema aus. Seine Spezifität hängt vom Zweck der Pipeline ab.

    Fazit zum Thema

    Gewellte Edelstahlrohre haben eine Reihe von Vorteilen. Hohe Wärmeübertragung, 40% höher als Kupferrohr, einfache Installation - nicht alle positiven Aspekte solcher Systeme. Ein gewichtiges Argument für eine solche Welle ist, dass sie Gefrierzyklen - Abtauen - leicht toleriert.

    Es ist jedoch anzumerken, dass die Kosten für ein solches Heizsystem im Vergleich zu Metall-Kunststoff, vernetztem Polyethylen, höher sind. An bestimmten Abschnitten der Rohrleitung werden mit erhöhter Belastung rationell Wellschläuche aus Edelstahl verwendet. Oder um ein Heizsystem mit einer kurzen Verlängerung zu installieren, lokale Heizungen. Eine praktische Option für kleine Heizsysteme.

    Hausgemachter Heizkörper aus Wellrohr

    Bei der Verlegung von Stromnetzen, die ein erhöhtes Maß an Brandschutz erfordern, ist rostfreier Edelstahl unverzichtbar. Flexible Gasschläuche erlauben den Anschluss und die Installation von Gasgeräten so, dass sie beweglich sind.

    Die technischen Eigenschaften des rostfreien Wellrohres ermöglichen den Einsatz in verschiedenen Bereichen als zuverlässige Pipeline.

    Rostfreies Wellrohr zum Heizen - zuverlässig und langlebig

    Bei der Erstellung eines Heizsystems wird viel Wert auf die Materialauswahl gelegt. Und das ist richtig, denn welche Heizkörper und Rohre verwendet werden, kann die Heizqualität stark beeinflussen. Die Verwendung von falsch ausgewählten Elementen des Systems kann das Heizniveau im Haus negativ beeinflussen.

    Heizsystem Rohrleitungen

    Wir sind alle daran gewöhnt, dass Heizung meist aus Guss- oder Kupferrohren besteht - sie sind fast überall installiert. Aus Gründen der Gerechtigkeit ist jedoch anzumerken, dass solche Rohre sehr zuverlässig sind und das Heizsystem mit ihnen seit mehr als einem Jahrzehnt problemlos funktionieren kann.

    In den letzten Jahren verwenden viele Menschen Rohre aus Polypropylen und Metall-Kunststoff, um Wärme zu erzeugen. Diese Materialien sind mit einer erheblichen Anzahl von Vorteilen ausgestattet, so dass ihre Verbreitung sehr gerechtfertigt ist.

    Aber der Fortschritt steht nicht still.

    Oftmals gibt es neue Elemente, die das Heizsystem noch perfekter machen.

    Solche Neuheiten umfassen ein rostfreies Wellrohr zum Heizen. Trotz der Tatsache, dass ein Rohr dieser Art erst vor relativ kurzer Zeit erschienen ist, ist es bereits sehr gefragt geworden.

    Der Grund - in den technischen Eigenschaften, die eine Größenordnung höher als andere Materialien für das Heizsystem ist.

    Eigenschaften

    Wellrohr für Heizung besteht aus dünnem hochfestem Stahl.

    Gegenwärtig sind solche Rohre mit einem Durchmesser von 15 bis 32 auf dem Markt vertreten.

    Lesen Sie: Wie wählt man den Durchmesser des Heizrohres und macht keinen Fehler.

    Berücksichtigen Sie die durchschnittlichen Eigenschaften des angegebenen Materials (diese können je nach Hersteller variieren):

    • zulässiger Temperaturbereich - von -50 bis -110 ° (zum Vergleich - für Kunststoff beträgt die maximale Temperatur 90 °);
    • Druck - 15 Atmosphären;
    • der maximal zulässige Druck beträgt 50 Atmosphären (aber gleichzeitig der Bruchdruck, bei dem die Rohrleitung einfach reißt - 180 Atmosphären).

    Vor- und Nachteile

    Überblick über die Hauptunterschiede der Welle von einem konventionellen Rohr

    Das Stahlwellrohr für Heizung hat neben den Eigenschaften eine erhebliche Anzahl von Vorteilen, die es sehr beliebt gemacht haben:

    • Einfachheit der Installation;
    • Beständigkeit gegen Ablagerungen (an den Innenwänden gibt es keine Plaque und Rost);
    • Flexibilität - es ist leicht gebogen, auf diese Weise, wie Sie möchten;
    • unbegrenzte Lebensdauer - die Stärke wird nicht durch Änderungen der Temperatur des Kühlmittels oder Druck im System beeinflusst (natürlich, wenn die Indikatoren innerhalb der Grenzen der Norm liegen).

    Die Mängel des Materials umfassen Folgendes:

    • hohe Kosten;
    • Empfindlichkeit gegenüber Verformung - wenn das Rohr in einem gekrümmten Zustand fixiert ist, kann es für mehr als ein Jahrzehnt dienen. Aber wenn Sie ständig den Winkel der Biegung ändern, ziehen Sie (was oft von kleinen Kindern geliebt wird), dann kann die Lebensdauer erheblich reduziert werden.

    Anwendung und Installation

    Edelstahlwellrohr für Heizung - eine ausgezeichnete Lösung für viele Probleme.

    Vor allem ist es perfekt geeignet, um eine Rohrleitung zu schaffen, die den Kessel mit dem Heizkörper verbindet. Darüber hinaus ist es aufgrund seiner erhöhten Festigkeit und Flexibilität ideal für ein warmes Fußbodensystem.

    Die Installation des Wellrohres ist einfach und schnell.

    Um einen Heizkreis zu schaffen, benötigt er laut Experten etwa 3 mal weniger Zeit als ein ähnlicher Kreislauf aus einem Metall-Kunststoff-Rohr.

    Die Befestigung eines solchen Rohres an Armaturen

    Ein Minimum an Werkzeugen ist für die Arbeit erforderlich.

    Es wird mit einem speziellen Cutter geschnitten. Die Rohrleitung wird mittels Messingfittings ohne Armaturen verbunden. Dazu werden Armaturen mit einer Hochtemperatur-Silikondichtung verwendet. In diesem Fall kann die Mutter des Fittings mit einem herkömmlichen Schraubenschlüssel angezogen werden.

    Weitere Details zu gebrauchten Armaturen finden Sie hier.

    Eine Übersicht über die spezifische Version der Pipe finden Sie im Videoclip. Darin stoppt der Experte im Detail auf rostfreien Varianten Kofulso, Lavita. Sie können in Heizungsanlagen, Wasserversorgung, warmen Böden verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Rezension anzusehen.

    Fazit

    Die Verwendung von rostfreien Edelstahl-Heizrohren ist eine hervorragende Möglichkeit, die Heizqualität im Haus deutlich zu verbessern.

    Die Verwendung eines solchen zuverlässigen und praktischen Materials mit guten technischen Eigenschaften wird Ihnen viele Jahre erlauben, nicht über das Problem der Heizung nachzudenken.

    Wir hoffen, dass wir Ihre Meinung über die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit solcher Rohre bestätigt haben. So können Sie sie sicher kaufen.

    Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass die Produkte langfristig wirken und keine Kopfschmerzen verursachen.

    Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie auf die Schaltflächen des sozialen Netzwerks klicken, die sich direkt darunter befinden. Auf diese Weise helfen Sie uns, ein wenig populärer zu sein.

    Wir laden Sie auch ein, unserer VC-Gruppe beizutreten. Einen schönen Tag, wir sehen uns auf unserem Portal!

    Rohre aus Edelstahl für Wasserversorgung und Heizung

    Rohre aus rostfreiem Stahl, die für die Installation von Wasserversorgungs- und Heizungssystemen verwendet werden, haben eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu Produkten aus gewöhnlichen Kohlenstoffstählen. Unter diesen Vorteilen ist es notwendig, Haltbarkeit (die bis zu 400 Jahre erreichen kann), sowie hygienisches Material zu tragen.

    Edelstahl-Wasserleitung: zuverlässig und schön

    Ferner ist das Innendurchmesser der Rohre aus rostfreiem Stahl nicht mit der Zeit abnimmt aufgrund einer Anhäufung von Oxidationsprodukten auf ihren Innenwänden (und natürlich solche Produkte fallen nicht in das Wasser durch die Rohre zugeführt, die für Haushaltswasser besonders wichtig ist). Deshalb ersetzen Edelstahlrohre zunehmend Produkte aus gewöhnlichen Kohlenstoffstählen, die wegen aktiver Oxidation nicht länger als 10-15 Jahre halten können.

    Vorteile von Edelstahl

    Die Vorteile von Edelstahlrohren für Heizung und Wasserversorgung liegen vor allem in den Eigenschaften des Materials, aus dem sie hergestellt werden. Rostfrei umfasst Stahl, dessen chemische Zusammensetzung mindestens 13% Chrom enthält. Mit einem Mindestgehalt an Chrom in der Zusammensetzung von Edelstahlprodukten kann es erfolgreich in einer Umgebung eingesetzt werden, die sich durch geringe Aggressivität auszeichnet. Wenn der quantitative Gehalt dieses Elements auf 17% gebracht wird, widersteht der rostfreie Stahl bereits erfolgreich der Wirkung von sogar einer 50% igen Salpetersäurelösung. Deshalb sind Rohre aus Edelstahllegierungen ein ideales Material für die Anordnung von Wasserversorgungs- und Heizungssystemen.

    Die Idee, eine inländische Edelstahlrohrleitung zu verlegen, muss genehmigt werden

    Die Oberfläche von Edelstahlrohren ist nicht oxidiert unter dem Einfluss von Lösungen von sauren und alkalischen Typ, bietet hohe hygienische Eigenschaften des Wassers durch sie transportiert. Diese Eigenschaften, zusammen mit einer außergewöhnlichen Haltbarkeit, machen diese Produkte zur besten Option für die Ausstattung von Unternehmen, die in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie tätig sind.

    Bei der Auswahl von Rohren aus Edelstahl für den Bau einer Wasserleitung oder eines Heizsystems müssen die hohen Kosten und die höheren Installationskosten berücksichtigt werden. In der Zwischenzeit müssen solche Rohre nach 10-15 Jahren nicht gewechselt werden und müssen regelmäßig gewartet werden, was bedeutet, dass sich die Kosten vollständig selbst tragen. Zu beachten ist auch, dass beim Einsatz der Crimptechnik der Einbau von Edelstahlrohren nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

    In diesen Fällen können Edelstahlrohre oxidiert werden

    In einigen Fällen können sogar Edelstahlrohre korrodiert werden. Rostflecken an den Innenwänden solcher Rohre treten auf, wenn Wasser durch sie hindurchgeführt wird, das in seiner chemischen Zusammensetzung eine beträchtliche Menge Chlor enthält. Wenn die Zusammensetzung des Wassers normalisiert wird, wird der Prozess des Rostens der Rohre verlangsamt und sie behalten ihre Korrosionsschutzeigenschaften bei.

    Zur Korrosion von Edelstahlrohren kann auch eine konzentrierte Chlorlösung verwendet werden, die zur Desinfektion von Wasser und anderen Systemen verwendet wird. In diesen Fällen müssen die Rohre nach Abschluss des Verfahrens gründlich gespült werden, um die Korrosionsursache zu beseitigen.

    Edelstahl im System "Warm Floor"

    Flexible Edelstahlrohre

    Auf dem modernen Markt sind neben herkömmlichen rostfreien Stahlrohren rohrförmige Produkte vom flexiblen (oder gewellten) Typ weit verbreitet. Dank der Verdienste solcher Rohre, die Ende des letzten Jahrhunderts erfunden wurden, werden sie zunehmend zur Lösung einer Vielzahl von Aufgaben sowohl in der Industrie als auch im Haushalt verwendet.

    Daher werden Rohre dieses Typs jetzt erfolgreich für folgende Zwecke verwendet:

    • Installation von Wasserversorgungsnetzen, durch die sowohl kalte als auch heiße Flüssigkeiten transportiert werden;
    • Anordnung eines solchen Heizsystems als "warmer Boden";
    • Verlegung von Gaskommunikationen;
    • Schaffung von Feuerlöschsystemen, in denen Wasser verwendet wird.

    Gewelltes Edelstahlrohr ist ideal für die Wasserverteilung

    Wellrohre aus rostfreiem Stahl zeichnen sich durch eine Reihe von Vorteilen aus, zu denen die folgenden gehören.

    • Solche Produkte können unter Bedingungen, die sich auch bei sehr niedrigen Temperaturen unterscheiden, erfolgreich eingesetzt werden.
    • Flexible Edelstahlrohre halten selbst großen Wasserhämmern in Wasserversorgungs- und Heizungsnetzen stand.
    • Die hohe Flexibilität solcher Rohre sowie ihre Fähigkeit, jede Konfiguration zu akzeptieren, ermöglichen es, sie für die Installation von Kommunikation an schwer zugänglichen Orten und unter ziemlich beengten Bedingungen zu verwenden.
    • Mit speziellen Fittings, die sich durch hohe Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit auszeichnen, können Wellrohre aus Edelstahl schnell montiert werden. Gleichzeitig können Arbeitseinsparungen für die Gas- oder Wasserversorgung 80% erreichen. Es ist auch wichtig, dass die Installation von Kommunikationen von solchen Rohren keine spezielle Schulung des Personals erfordert.
    • Die Lebensdauer der aus rostfreien Rohren bestehenden Verbindung wird nicht für einhundert Jahre gemessen, und die Anschlüsse, mit denen sie verbunden sind, können mindestens 30 Jahre halten (dies gilt insbesondere für die Organisation der städtischen Wasserversorgung und Heizung).
    • Wellrohre aus Edelstahl sind leicht und kompakt (zusammengebaut), was die Transportkosten erheblich senkt.
    Aus den oben genannten Vorteilen kann geschlossen werden, dass flexible Edelstahlrohre eine innovative Lösung darstellen, die nicht nur die Installation von Gas- und Wasserversorgungssystemen qualitativ, sondern auch erheblich kostengünstiger machen.

    Wege der Installation

    Bei der Verlegung einer Wasserleitung oder einer Verbindung für einen anderen Zweck unter Verwendung von Edelstahlrohren sind verschiedene Arten von Verbindungen möglich, nämlich:

    • geschweißt;
    • die Verwendung von flanschartigen Verbindungselementen;
    • Crimpen.

    Für die Verbindung von Edelstahlrohren für den Bau von Wasserversorgungs- und Heizungsnetzen wird nicht nur eine spezielle Ausrüstung, sondern auch ein qualifizierter Fachmann benötigt. Ein solcher Prozess wird üblicherweise durch eine Wolframelektrode ausgeführt, und das Schweißen selbst wird in einer Inertgasumgebung durchgeführt. Das Plasmaschweißen, das auch die Verwendung von speziellen und teuren Geräten erfordert, ist die modernste Methode, um rostfreie Rohre qualitativ zu verbinden.

    Pressfittings bieten eine qualitativ hochwertige Verbindung und schnelle Installation, sind aber nicht teuer und erfordern ein spezielles Werkzeug

    In den häuslichen Bedingungen ist es nicht immer möglich, das Schweißen zu benutzen, da dazu nicht nur eine spezielle Ausrüstung benötigt wird, sondern auch ein qualifizierter Spezialist für seine Verwaltung. In diesem Fall werden gewindefreie Flansch- oder Gewindefittings verwendet.

    Flansche sind tatsächlich zwei Ringelemente, die untereinander durch Haarnadeln oder Bolzen verbunden sind. Um Dichtheit bei der Verwendung von Flanschen zu erreichen, verwenden Sie ein spezielles Dichtelement aus Gummi oder einem anderen weichen Polymermaterial. Teile wie etwa Flansche, die ziemlich groß sind, werden hauptsächlich verwendet, wenn die Elemente der Rohrleitung periodisch demontiert und gewartet werden müssen, wobei ein Minimum an Zeit dafür benötigt wird. Die Nachteile dieser Art von Verbindungen sind, dass sie schlecht genug auf Temperaturänderungen und Drucksprünge in der Pipeline reagieren.

    Die Lebensdauer der Fittings für Wellrohre ist nahezu unbegrenzt, Sie müssen nur die Dichtungen wechseln, die bis zu 30 Jahre halten können

    Eine zuverlässigere Option sind Armaturen, bei deren Gestaltung eine Silikondichtung vorgesehen ist, die die Dichtigkeit gewährleistet. Die Demontage solcher Verbindungen kann wiederholt durchgeführt werden, ohne sich um ihre Zuverlässigkeit sorgen zu müssen.

    Und schließlich ein kleines Video über die Nuancen von Fittings für rostfreie Edelstahlrohre.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr