Rohr auf dem Dach - Berechnung der Grundparameter, Design der Konstruktion und Anwendung von optimalen Materialien (110 Fotos)

Wenn Sie jemanden bitten, ein Haus zu zeichnen, dann wird er eine Pfeife mit Rauch auf das Dach dieses Hauses zeichnen. Auch auf der Ebene eines Kindergartens ist diese Art von Bild des Hauses angelegt. In der Zukunft kommt die Erkenntnis, dass nicht immer auf dem Dach Schornsteine ​​stehen, aus denen Rauch entsteht. Zusätzlich zu diesen sind Lüftungslöcher auf dem Dach in Form von Rohren angeordnet.

Besitzer von Privathäusern sollten verstehen, wie ein Rohr auf dem Dach ihres Hauses gebaut wurde, um Funktionsstörungen zu vermeiden.

Wie man das Rohr richtig zum Dach entfernt

Wenn Sie während des Baus oder der Reparatur den Schornstein auf das Dach bringen müssen, müssen Sie sich im Voraus mit einigen Tipps zu diesem Thema vertraut machen.

Die ersten Schritte, alles sollte sorgfältig geplant werden: Wo den Ofen zu platzieren, wie die Brunnen und Schornstein zu arrangieren, berechnen Sie die erforderliche Länge des Rohres über dem Dach.

Identifizieren Sie den Ort, an dem sich das Rohr befindet. Durch das Prinzip eines Rohres ist es besser dort wo es mehr unter den Windböen fallen wird. Dies wird einen stärkeren Schub im Ofen hervorrufen. Das Kaminrohr ist jeweils in der Mitte des Daches in der Nähe des Grats angeordnet. Je weiter das Rohr vom First entfernt ist, desto höher ist es über dem First.

Es ist notwendig, die Dichtigkeit und Isolierung des Rohres auf dem Dach ordnungsgemäß zu gewährleisten. Wenn der Schornstein aus Metall besteht, kann er durch Ofenheizung erhitzt werden, daher sollte dem Ziegel der Vorzug gegeben werden.

Auch der Ziegel ist erhitzt, aber schwächer. Und er wird auch Wärmeisolierung in der Öffnung auf dem Dach brauchen. Diese Öffnung muss gut abgedeckt oder versiegelt sein, um das Eindringen von Niederschlägen und Rauch zu verhindern.

Natürlich, eine Person ohne bestimmte Fähigkeiten und Erfahrungen, ist es schwierig, eine Pfeife auf dem Dach zu machen. Daher ist es besser, einen Fachmann in diesem Geschäft zu finden, weil dies von der Feuersicherheit und Wärme im Haus abhängt.

Dachlüftungsrohre

Auf dem Dach sieht man nicht nur die Schornsteine, sondern auch die Lüftung. Sie unterscheiden sich in ihren Eigenschaften und sind aus verschiedenen Substanzen hergestellt.

Einzelne Lüftungsrohre enthalten eine Reihe von positiven und negativen Eigenschaften. Und bevor Sie sich für eine bestimmte Art von Rohr für die Belüftung entscheiden, lohnt es sich, diese Qualitäten zu erkunden.

Für den schematischen Rohraufbau gibt es eine Reihe von Empfehlungen:

  • Beständigkeit gegen Eindringen von Feuchtigkeit;
  • Korrosionsbeständigkeit.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass sich aufgrund der niedrigen Temperatur auf der Straße Feuchtigkeitströpfchen auf der Oberfläche des Rohrs bilden, die Schäden an der gesamten Struktur verursachen können.

Es gibt eine Reihe von Zeichen, auf denen das Rohr ausgewählt ist:

  • Abholung lohnt sich die Rohre sind nicht aus massivem Metall, sie werden besser Luftmassen durchlassen;
  • Um den Widerstand von Luftmassen zu reduzieren, wird das Metall ohne Rauheit gewählt;
  • Versuchen Sie, die Anzahl der Adhäsionen zu reduzieren, dann wird der Durchgang der Luftmassen zunehmen;
  • Lüftungsanlagen müssen leicht sein, dann wird es keine Schwierigkeiten beim Ein- und Ausbau geben.

Die Kontur des zu installierenden Rohres ist in mehreren Varianten möglich: ein Rechteck, ein Kreis, ein Quadrat. Von der Kontur gibt es auch eine funktionale Abhängigkeit. Die gebräuchlichsten Lüftungsrohre mit runden Konturen: Sie stören nicht die Zirkulation der Luftmassen. Bei der Herstellung von Lüftungsrohren wird häufig Kunststoff oder verzinkter Stahl verwendet.

Was sind die positiven Eigenschaften dieser Materialien?

Rohre aus verzinktem Stahl sind billiger als andere Arten. Der Boden ist besser gegen Feuchtigkeit geschützt und sie sind korrosionsbeständiger.

Darüber hinaus sind Rohre aus verzinktem Metall sehr stark. Ein negativer Aspekt ist das ziemlich hohe Gewicht dieser Strukturen.

Rohre aus Kunststoff sind viel häufiger als verzinkt. Sie haben große positive Eigenschaften: geringes Gewicht, billig, hohe Korrosionsbeständigkeit, bequem und einfach zu installieren.

Um ein Belüftungssystem aus Kunststoff zu installieren, sind keine besonderen Erfahrungen oder Fähigkeiten erforderlich. Zu Hause kann jeder Besitzer des Hauses diese Operation durchführen. Das unbestreitbare Plus ist die ebene Oberfläche der Kunststoffrohre. Dies wirkt sich günstig auf die funktionellen Aufgaben der Lüftung aus.

Korrekte Dachkaminanordnung

Wie man einen Ziegelkamin durch das Dach entfernt

Durchgang des Ofenmetallrohres durch das Dach

Wie hoch ist der Schornstein vom First?

Wie man einen Schornstein auf dem Dach versiegelt

Wie man einen Schornstein auf dem Dach macht

Dachauskleidung

Berechnung der Leistung und Temperatur des Warmwasserbodens

Rechner zur Auswahl der Kapazität des Kessels

Rechner, der die Anzahl der Heizkörperabschnitte berechnet

Rechner, der die Metergesamtlänge eines Warmwasserbodens berechnet

Berechnung von Wärmeverlust und Kesselleistung

Berechnung der Heizkosten, abhängig von der Art des Brennstoffes

Rechner Berechnung des Volumens des Ausdehnungsgefäßes

Rechner zur Berechnung der Heizung von PLEN und Elektrokessel

Heizkosten für Kessel und Wärmepumpe

Lage des Rohres auf dem Dach: Abdichtung und Auskleidung

Ein wesentlicher Bestandteil moderner Häuser ist das Dachrohr. Mindestens drei Arten solcher Konstruktionen gehen auf die Dächer von Wohnhäusern: Rauch (Heizgeräte, Öfen, Kamine), Lüftung (natürliche Belüftung von Räumlichkeiten - Küche, Badezimmer, Keller, usw.) und Belüftung von Sanitär-Steigleitungen. Bei der Fertigstellung von Rohren auf dem Dach ist es notwendig, die Fuge der Dacheindeckung und der vertikalen Fläche abzudichten, den Kanal und das Baumaterial vor atmosphärischem Niederschlag zu schützen und, falls erforderlich, den Schornstein zu beheizen. Ästhetisches Design dieser Ausgänge ist ebenfalls wichtig. Wie man eine Pfeife auf dem Dach macht, wie man sie ordentlich kappt und schützt - das sind die ersten Fragen, die sich die Menschen stellen, die das Dach ihres Hauses arrangieren.

Richtige Position des Rohres auf dem Dach

Wie installiere ich das Rohr am besten auf dem Dach? Der optimale Platz für ein solches Design auf dem Dach ist der Skate als höchster Punkt. Es wird eine maximale Traktion geben, und viel einfacher und zuverlässiger ist es möglich, die Abdichtungen auszustatten. Je weiter der Schornstein vom Kamm entfernt ist, desto höher sollte er sein. Die Form des Dachrohrs sollte von der Seite seiner aerodynamischen Qualitäten betrachtet werden. Auf dem Kopf der Konstruktion der Kappen installiert reduzieren Sie leicht seine Traktion. Damit die Schornsteine ​​auf dem Dach nicht versuchen, über die gemeinsame Haube zu heben. Es ist auch erwähnenswert, dass irgendwelche vorstehenden Teile der Rohrhaut den normalen Belüftungsprozess stören. Das Beste ist die Verengung der Struktur nach oben, während die Kappe nicht zu niedrig und groß sein sollte.

Um einen guten Zug zu gewährleisten, sollte der Rohrkopf nicht mit einer großen Verlängerung ausgeführt werden. Im Fall der Notwendigkeit, einen einzigen Lüftungsauslass über dem Dach zurückzuziehen, ist es am sinnvollsten, das Mauerwerk auf dem Dach nicht zu entfernen, sondern den Standardlüftungs-Kunststoff oder den Metallauslass zu verwenden, der in der Konfiguration der meisten modernen Dachtypen enthalten ist.

Wichtig! Die üblichen Lüftungsauslässe, die heute auf dem Markt angeboten werden, sind ausreichend zuverlässig, haben eine gute Luftdichtigkeit und ein attraktives Aussehen. Sie bieten Strukturen mit Regenschutz und sind höhenverstellbar. Für einzelne Kanäle der meisten Arten von Bedachungen sind diese Produkte ausgezeichnet.

Abdichtung von Ziegelrohren auf dem Dach

Bei der Anordnung des Daches muss das Umgehen der Rohre auf dem Dach sehr sorgfältig durchgeführt werden. Der Auslass des vertikalen Rohrs zum Dach muss zuerst undurchlässig sein. Unter Berücksichtigung der neuen Abdichttechnologien kann das Ziegelrohr des Hauses ohne Bänke absolut gerade ausgebreitet werden. Unabhängig von der Art des Daches werden alle darunter liegenden Folien oder die Materialien für die Abdichtung vor der Dacheindeckung auf dem Mauerwerk verlegt. Bitumenhaltige Materialien an den Schornsteinen sind nicht eingewickelt, hier ist es notwendig, flexible nicht brennbare Bänder zu verwenden.

Um das Rohr ist eine Schutzschürze angeordnet. Es kann aus verzinktem Metall mit einer Beschichtung aus Polymerzusammensetzung hergestellt werden. Bei Bedarf wird ein flexibles Dichtband unter die Schürze gelegt. Diese Bänder können zusammen mit Überdachung oder separat gekauft werden, ihre Farbpalette ist breit genug. Sie sind auf der Basis von Aluminiumfolie hergestellt, die eine selbstklebende Schicht aus Polymer-Bitumen-Materialien hat. Das optimale Material für die Schornsteinschürze ist eine Kombination aus Metall und hermetischem flexiblem Band. In den seitlichen und unteren Teilen der Struktur sollte die Schürze über die Dachabdeckung gelegt werden, und darüber muss unter der Abdeckung platziert werden. Unabhängig von der Art der Befestigung ist es erforderlich, das Widerlager der Schürze gegen das Mauerwerk abzudichten. Ein transparenter Silikondichtstoff ist dafür geeignet.

Materialien und Methoden zum Nähen von Rohren

Wie man um ein Rohr auf dem Dach herumkommt, desto besser ist es, es einzurahmen und wie man die Materialien in diesem Fall sichert, ist eine sehr ernste Sache. Das Nähen der Struktur wird in den folgenden Fällen durchgeführt:

  • Bei einer hohen Rohrhöhe gibt es keinen normalen Schub. In dieser Situation ist es notwendig, eine Isolationsschicht unter der Auskleidung anzuordnen, üblicherweise für Wannenbassins wegen ihrer Feuerbeständigkeit.
  • Das Mauerwerk besteht aus Ziegeln minderer Qualität und es besteht die Befürchtung, dass das Material unter dem Einfluss der Wetterbedingungen einstürzen wird.
  • In Ermangelung der Möglichkeit des Zurückziehens des Ziegelrohres werden nur leichte Kunststoffrohre zurückgezogen. Ein solider Rahmen wird gebaut, die Kommunikation wird durchgeleitet und alle sind von außen mit einer Heizung vorisoliert.
  • Ästhetische Überlegungen.

Um solche Strukturen zu vernähen, werden verschiedene Materialien und Methoden verwendet, die näher betrachtet werden sollten:

  • Das billigste und ziemlich genaue Material für Zavivki ist heute galvanisiertes Metall mit einer Beschichtung aus Polymer.
  • Verwenden Sie verzinktes Profil für GKL ist oft sehr bequem, zwischen den Profilen perfekt passende Isolierung.
  • Für jede Art von Nähen müssen Sie einen Rahmen für die Befestigung des Materials und die Installation der Isolierung erstellen. Sie können einen solchen Rahmen aus einem mit einem Antiseptikum vorbehandelten Holzstab oder aus Metall zusammensetzen. Der Kaminrahmen besteht nur aus einem Metallprofil, die Dübel müssen ebenfalls aus Metall sein.
  • Ummantelung aus Metall für den Schornstein - eine ziemlich billige und gepflegte Option.
  • Manchmal werden Rohre vernäht, dies ist jedoch nur zur Belüftung geeignet.
  • Auf dem Dach eines flexiblen Dachziegels ist es angebracht, das gleiche Material zu beschichten. Diese Lösung ist wegen der Entflammbarkeit des Produkts auch nicht für Kamine geeignet.

Wichtig! Die Übereinstimmung mit dem Metallrohr ist sehr wichtig. Bypassrohre aus Metall sollten zwei Hauptaufgaben lösen: kein Wasser in das Haus eindringen lassen und das Wasser, das über das Dach läuft, ordnungsgemäß ablassen.

Futter und Hauben an Rohren

Bei Verblendrohren wird oft Kunst- oder Naturstein verwendet. Aber das ist bei weitem nicht immer praktisch, weil eine solche Verkleidung leicht von einem Ziegel schlechter Qualität und einem Ziegel von guter Qualität abbrechen kann und so ziemlich annehmbar aussieht. Zusätzlich zur Klebstoffzusammensetzung das verstärkte schwere Futter mit Hilfe von Beschlägen befestigen - mit Metallklammern von den Kanten oder Dübeln direkt durch die Steinplatten befestigen.

Die Funktion des Schutzes gegen Niederschlag und Tiere an den Enden von Rohren wird durch spezielle Kappen gemacht. Dieses Design verschlechtert den Schub, so dass seine Abmessungen nicht zu groß sein sollten, weniger als 15 cm sollte der Abstand von der Unterseite des Gesimses zur Spitze des Rohres nicht getan werden. Materialien und die Form der Kappen sind sehr unterschiedlich. Schützen Sie auch die Kommunikation mit Vögeln, indem Sie ein Schutzgitter oder Gitter in die Löcher einlegen.

Wichtig! Wenn sich der Schornstein neben den Lüftungskanälen befindet, muss er oberhalb der gemeinsamen Haube entfernt werden.

Die Schornsteine ​​auf dem Dach müssen in Übereinstimmung mit allen relevanten Normen fertiggestellt sein. Die von den Kaminen emittierten Gase haben gewöhnlich eine erhöhte Temperatur, wenn sie Kamine und Schornsteine ​​sind, Schornsteine, die mit Flüssig- oder Festbrennstoffkesseln betrieben werden. Einige moderne Gaskessel, insbesondere solche, die mit Brennwertkesseln verbunden sind, haben so gekühlte Gase, dass sie unter dem Gesichtspunkt der Zündung sehr sicher als absolut sicher angesehen werden können. Für alle Arten von Schornsteinen ist jedoch die Verfügbarkeit ausreichender Traktion zwingend vorgeschrieben. Oft können jetzt gebrauchte Schornsteine ​​aus Edelstahl mit Wärmedämmung innen mit einer Metallschürze ohne Mauerwerk auf das Dach abgetragen werden.

Die richtige Wahl des Auskleidungsmaterials für das Rohr sollte die Bedachung berücksichtigen - die Beschichtungen aus Metall haben wie alle anderen Materialien ihre eigenen Nuancen. Wenn Sie zuvor Rohre auf dem Dach installiert haben, mussten sie diese nicht umgehen oder nähen, es ist besser, die Dienste von Fachleuten in dieser Situation zu nutzen, um das optimale Ergebnis der Konstruktion zu erzielen.

Wie installiere und entferne ich das Schornsteinrohr durch das Dach, in welcher Höhe

Heizgeräte sind ein notwendiges Merkmal eines jeden Wohnhauses und bieten eine angenehme Temperatur für das Leben in der kalten Jahreszeit, die in den meisten Regionen Russlands 9 Monate dauert. Zusätzlicher Komfort geht jedoch einher mit einem gewissen Risiko von Bränden. Daher wird dem Schornstein besondere Aufmerksamkeit geschenkt, durch die Rauch und Verbrennungsprodukte von den Wärmeerzeugern entfernt und an die Außenseite des Raums abgegeben werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Schornstein unter Einhaltung aller Sicherheitsanforderungen durch das Dach führen.

Folgen einer Installation von schlechter Qualität

In der Regel schließt die Arbeit eines Ofenherstellers oder Installateurs von Gasgeräten nicht die Installation eines Schornsteins ein, der Schornstein sollte selbständig durch das Dach des Haushalters gehen. Die imaginäre Einfachheit des Problems zwingt die einheimischen Handwerker, die Dienste professioneller Dachdecker aufzugeben. Dennoch droht ein schlechter Rohraustritt auf dem Dach mit schwerwiegenden Folgen:

  1. Durch den undichten Durchgang des Rohres dringt Feuchtigkeit in das Mauerwerk ein und zerstört allmählich den gemauerten Schornstein.
  2. Die erhöhte Feuchtigkeit im Schornsteinkanal fördert die Verbreitung von Schimmel und Mikroorganismen. Sporen irgendeiner Art von Pilzen sind gefährlich für den menschlichen Zustand, daher ist es nicht sicher, eine infizierte Tuba zu verwenden. In vernachlässigten Fällen der Schornstein und der Ofen
  3. Eindringen von Wasser in den Durchgang des Schornsteinrohres durch das Dach reduziert die Wärmedämmeigenschaften der Dämmung in zwei Hälften. Wodurch nach dem Trocknen der thermoisolierenden Schicht seine Charakteristiken nie auf das frühere Niveau zurückkehren.
  4. Bei einem schlechten Ausbau des Rohres durch das Dach leidet sogar das Dachsparrensystem, da durch einen nicht abgedichteten Kanal eindringende Feuchtigkeit zu Verfall und Zerstörung führt.
  5. Schlitze in der Nähe des Rohrdurchlasses stören die normale Luftzirkulation im Dachboden, was zu erhöhten Energieverlusten und Heizkosten führt.

Übrigens werden nicht nur Kamine auf das Dach gebracht, es gibt auch Rohre von Gasboilern und Lüftungskanälen, für deren Installation sie die gleichen Methoden verwenden.

Kaminauslauf und seine Höhe

Die erste Bedingung für den qualitativen Abzug des Rohres durch das Dach ist die richtige Platzierung des Schornsteins auf dem Dach. Die Funktionsweise des gesamten Heizsystems hängt von diesem Faktor ab. Um Fehler zu vermeiden, wird daher die Installation in Übereinstimmung mit den Bau- und Brandschutzanforderungen durchgeführt:

  • Die Schornsteine ​​befinden sich in unmittelbarer Nähe des höchsten Punktes des Daches, in einer Entfernung von 1-1,5 m.
  • Die empfohlene Höhe des Schornsteins in Bezug auf den Dachfirst, um einen normalen Ofenzug zu gewährleisten, beträgt 0,5-1,5 m.
  • Je höher die Schornsteinhöhe ist, desto größer ist die Zugkraft im Ofen oder Gaskessel, den es liefert.
  • Je niedriger die Neigung auf der Böschung ist, desto länger sollte sie sein, so dass die empfohlene Höhe des Schornsteins über dem Dach den Empfehlungen entspricht.
  • Solche Parameter wie die Höhe des Schornsteins, der Durchmesser des Querschnitts werden nach den Empfehlungen des Herstellers des Wärmeerzeugers oder auf der Grundlage der Berechnung ausgewählt.
  • Der Schornstein besteht hauptsächlich aus vertikalen Rohrabschnitten, die Länge von horizontal angeordneten Segmenten sollte 1 m nicht überschreiten.
  • Platzieren Sie die Ausgabe zwischen den Elementen des Dachsparrensystems, um ihre Integrität nicht zu verletzen.

Die Hauptschwierigkeit des Rohres durch das Dach ist, dass während des Durchgangs von Rauch die Temperatur der Wände ansteigt, was die Gefahr der Entzündung von brennbaren Materialien des Dachsparrensystems verursacht.

Elastisches Bohren

Meistens stehen sie in privater Konstruktion vor der Installation von Metallrohren mit kreisförmigem Querschnitt. Um die Dichtheit des Durchgangs sicherzustellen, verwenden Sie eine spezielle Vorrichtung - elastische Durchdringung. Dieses Produkt besteht aus hochfestem Silikon oder Gummi in Form eines Trichters mit einem breiten Flansch in Form eines Quadrats oder eines Kreises, der als Schürze bezeichnet wird. Aufgrund seiner Eigenschaften nimmt die elastische Bohrung jede Form an und passt sich an den Neigungswinkel der Rampe an. Es widersteht extrem hohen oder niedrigen Temperaturen, der Einwirkung aggressiver Chemikalien und hat eine breite Palette.

Erwerb von elastischem Bohren, geführt durch den Durchmesser des Rohres und die Farbe des Dachmaterials. Universalmodelle, in Form einer Stufenpyramide, sind für jede Größe geeignet, die Anpassung erfolgt durch Abschneiden der Eindringtiefe auf das gewünschte Niveau. Metall Kreis mit Löchern für Befestigungselemente zu verhängen, handhaben das gemeinsame feuerbeständige Dichtungsmittel, und sichern Sie sie mit einem Schraubendreher aus einem flexiblen Schürze auf dem Dach ist sehr einfach, müssen Sie es an den Schornstein Durchgang befestigen. Bei Dächern mit steilen Rampen wird eine spezielle Art der Kunststoffdurchdringung mit einem gegebenen Winkel der Flanschbefestigung verwendet.

Metalldurchgang

In Baumärkten finden Sie eine andere Art von Penetration für runde Rohre - ein metallisches Durchgangsrohr. Es wird verwendet, um den Schornstein durch ein Terrakottadach zu führen. Fertige Edelstahlnippel haben einen Standarddachwinkel, der unter der Neigung des Dachs aufgenommen wird. Um die Installation durchzuführen, müssen Sie:

Schneiden Sie ein Loch in das Dach einer geeigneten Form. Dazu werden Marker mit einem Marker auf die Dachfläche aufgebracht. Abhängig vom Dachmaterial erfolgt das Schneiden mit einer bulgarischen oder scharfen Schere, die sich 1-2 cm im Kreis zurückzieht.

  • Entfernen Sie das Abdichtungs- und Wärmeisolierungsmaterial von dem Loch, das den Durchgang für den Schornstein freigibt. Entfernen Sie ggf. die Elemente der Kiste und schneiden Sie sie vorsichtig ab.
  • Befestigen Sie von der Unterseite des Daches eine feuerfeste Platte mit einem Loch mit dem erforderlichen Durchmesser, so dass auf jeder Seite des Schornsteins ein Vorrat von 15-20 cm vorhanden ist.
  • Schieben Sie das Rohrmodul in das Loch, verbinden Sie es mit dem gepolsterten Schornstein und ziehen Sie die Verbindung mit der Klemme fest.
  • Installieren Sie das Auslassrohr am Rohr und befestigen Sie es auf der Oberfläche der Rampe mit einem flammhemmenden Dichtmittel und selbstschneidenden Schrauben mit einer Gummihaube.
  • Fügen Sie das Rohr mit neuen Segmenten hinzu, so dass die Höhe des Schornsteins 0,5-1,5 m über dem Niveau des Firsts liegt.

Einige Meister bevorzugen eine andere Methode - sie löten ein Rauchrohr im Durchgangsrohr vor, schließen es mit einem wärmeisolierenden Material, zum Beispiel mit Steinwolle, ein und dann wird diese Struktur in dem Durchgang montiert.

Ausgabe von rechteckigen und quadratischen Rohren

Kaminöfen und Kamine aus Ziegeln, meist quadratische oder rechteckige Form, so für seine Rückzug auf das Dach sind in anderer Weise verwendet. Diese Aufgabe ist für einen erfahrenen Ofenbauer, nicht für einen Heimwerker, da dabei eine spezielle Mauertechnik zum Einsatz kommt. Wenn sich der Schornstein dem Dach nähert, wird ein Loch der entsprechenden Größe mit einer Toleranz von 2-5 cm geschnitten, durch die der Ofenmann das Rohr zum Dach führt. Obwohl der hitzebeständige Ziegel die Wärme im Inneren des Rohrs perfekt speichert, ist die Innenseite des Durchgangs mit Asbestplatten versehen, um die Sparren vor Feuer zu schützen.

Befestigen Sie auf einem gemauerten Rohr mit Metallprofil ein weiches Dichtungsband auf einer Blei- oder Aluminiumbasis, deren Unterkante mit einem Dichtungsmittel am Dach befestigt ist. Danach wird eine unansehnliche Abdichtung mit einer speziellen dekorativen Schürze geschlossen. Es besteht aus vier zusätzlichen Teilen und wird unter dem Dachmaterial installiert, wodurch der Durchgang sauber und gut geschützt ist.

Installation des Auslasskanals

Die Dachkonstruktion besteht aus Schichten verschiedener Materialien, deren feuerfeste Eigenschaften unterschiedlich ausgeprägt sind. Während die meisten Dachdeckungsmaterialien nicht verbrennen und keine Verbrennung unterstützen, weist das Sparrensystem, das herkömmlicherweise aus Holz besteht, keine derartigen Eigenschaften auf. Um den Schornstein sicher durch jegliches Material zu entfernen, montieren Sie den Durchgang:

  • Zuerst wird eine Schachtel mit feuerfestem Material, zum Beispiel Metall oder Asbest, gekauft oder hergestellt. Die Größe der Box wird entsprechend dem Querschnitt des Rohres gewählt, so dass zwischen ihren Wänden nicht weniger als 15 cm.
  • Nach der Herstellung des Loches wird eine Schachtel darin installiert, die Oberkante wird entsprechend der Höhe der Dachneigung eingeebnet.
  • Führen Sie den Kamin durch das Loch im Eingangsschacht. Die Kanten der Abdichtungsfolie und der Dampfsperre werden mit Hilfe von feuerfestem Dichtungsmittel und verstärktem Klebeband auf das Rohr geklebt.
  • Innerhalb der Box sind mit Blähton oder Steinwolle für die Wärmedämmung des Schornsteins bedeckt. Wärmedämmstoffe werden so platziert, dass sie die Luftzirkulation nicht behindern.
  • Draußen wird das Schornsteinrohr, je nach Form und Dachmaterial, durch elastische Durchdringung, eine dekorative Schürze oder einen Metallauslauf beschnitten.

Qualitativ gefertigter Abgang des Schornsteins beeinträchtigt nicht das Aussehen des Daches, erlaubt keine Feuchtigkeit und ist brandschutztechnisch unbedenklich. Beachten Sie die richtige Technologie, um Rohre durch Böden zu führen, um sich selbst und Ihr Eigentum zu schützen.

Dach- und Dachröhre: Typen, Funktionen, Installationsregeln

Was denken Sie, welche Rohre finden Sie auf dem Dach und Dachboden eines Wohnhauses oder eines Privathauses? Wahrscheinlich wird sich der liebe Leser nur an den Schornstein und die Lüftung erinnern. Inzwischen ist die Liste der möglichen Optionen viel länger. Zu den Arten der technischen Kommunikation, die durch das Dach gehen oder sich in der Nähe befinden, möchte ich in diesem Artikel erzählen.

Auf dem Foto - das Dach eines Wohnhauses mit den Ausgängen von Lüftungskanälen und Kanalisation.

Kündigen Sie die gesamte Liste an

Durch das Dach normalerweise ausgegeben:

  • Rohre für die Entfernung von Verbrennungsprodukten aus dem Ofen oder Kessel;

Sie werden hauptsächlich mit Festbrennstoffkessel mit natürlichem Zug benötigt. Zum Beispiel sind moderne Gaskessel üblicherweise mit einem koaxialen (Doppel) Rohr ausgestattet, das durch die nächste äußere Wand entladen wird. Auf dem inneren Rohr werden Verbrennungsprodukte abgeleitet und Außenluft wird von der Straße genommen, um Gas zu verbrennen.

  • Lüftungsleitungen;
  • Die wichtigsten Schlussfolgerungen von Abwasserkanälen.

Auf dem Dachboden gibt es drei weitere Arten von Rohrleitungen:

  • Wärmeversorgung. Er wird auf den Dachboden in so genannten Top-Abfüllanlagen gebracht;

Heizung Heizung im Dachgeschoss.

  • Stürze zwischen den Steigleitungen im Bodenfüllsystem (wenn sowohl die Vorlauf- als auch die Rücklaufheizung im Keller verdünnt sind). Meistens sind diese Jumper in den Wohnungen im oberen Stockwerk zu finden, aber ihre Lage auf dem Dachboden ist rationeller: In diesem Fall erfordert das Starten des Heizsystems und das Ausströmen von Luft aus den Zwillingsetagen keine Anwesenheit und Teilnahme von Mietern;
  • Die gleichen Jumper zwischen den Steigleitungen des Warmwassers.

Rauchrohr

Funktionen

Die Funktionen des Schornsteins sind ziemlich verständlich: Es erlaubt Ihnen, die Verbrennungsprodukte aus dem Haus zu nehmen. Der Abzug des Rohres durch das Dach schließt den Zugang zu Fenstern und Balkonen aus.

Kamin auf dem Dach eines privaten Hauses.

Montage

Die wichtigsten Anforderungen für die Planung und Installation von Schornsteinen sind in SNiP 41-01-2003 festgelegt. Um es den Lesern bequem zu machen, bringe ich sie hierher.

Ein separater Schornstein ist für jeden Kessel oder Ofen vorgesehen. Die Ausnahme sind zwei Öfen in der gleichen Wohnung und auf der gleichen Etage. Sie können einen gemeinsamen Schornstein benutzen.

Ich lebte in einer Stalinka, die für Holzöfen entworfen wurde. Während der Bauzeit war die Regel "Ein Rohr - ein Ofen" für Bauherren nicht zwingend: Die Wohnungen im Steigrohr wurden durch einen gemeinsamen Rauchkanal in der Küche verbunden.

Der Querschnitt des Rohres wird durch die Wärmekapazität des Ofens bestimmt. SNiP gibt die folgenden Werte an:

Bei einem Rundrohr darf die Fläche des Innenprofils nicht kleiner sein als für Rechteckrohre angegeben.

Kamin aus rundem Edelstahl-Sandwichrohr.

Die Mindesthöhe des Schornsteins vom Ofenrost bis zur Mündung beträgt 5 Meter. Weniger - es ist unmöglich: in diesem Fall wird der Schornstein für seine wirksame Wirkung der Traktion nicht ausreichen.

Die Erhöhung des Schubs verringert die Effizienz des Ofens oder Kessels, da die Verbrennungsprodukte das Haus verlassen, ohne die gesamte Wärme abzugeben. Übermäßige Verlängerung der Schornsteinlänge führt zu erhöhten Heizkosten.

Die Höhe des Rohres über dem Dach muss gleich oder größer als die folgenden Werte sein:

  • Für Flachdach - 0,5 m;

Wenn innerhalb von eineinhalb Metern des Schornsteins eine Brüstung oder ein Pferd ist, wird die Höhe nicht von der Oberfläche des Daches, sondern von ihnen gemessen.

  • Bei einem Abstand von 1,5 bis 3 Metern vom First des Schrägdachs sollte der darüber hinausragende Teil des Rohres nicht unterhalb des Firsts liegen. Die gleiche Einschränkung gilt für die Brüstung;
  • Wenn das Rauch aus dem Grat 3 Metern entfernt oder mehr ist, sollte es nicht unterhalb einer Linie sein, von dem Grat zur Horizontalen in einem Winkel von 10 Grad nach unten gezogen.

Abhängigkeit der Höhe des Schornsteins von seiner Lage auf dem Schrägdach.

Folgendes kann als Schornsteinmaterial verwendet werden:

  • Für einen Holzofen oder einen Kessel - Tonziegel, hitzebeständiger Beton, Asbestzement und ein Sandwich-Rohr aus Edelstahl mit einer nicht brennbaren Heizung zwischen den Wänden. Die maximal zulässige Betriebstemperatur beträgt 300 C für Asbestzement und 500 für Edelstahl;
  • Wenn Kohle als Brennstoff verwendet wird, kann das Rohr nur aus Ziegelsteinen oder aus hitzebeständigem Beton bestehen.

Die Mündung des Rohres sollte vor Regen geschützt werden, und der Schirm sollte die Rauchentwicklung nicht begrenzen.

Regenschirm über dem Schornstein.

Das Rohr auf dem Dach oder an der Decke zu schneiden (die Verdickung des gemauerten Schornsteins, die die erforderliche Wärmeisolierung bietet) sollte 70 mm dicker als die Dachpiepe, die Decke oder die Decke sein. Wenn der Schornstein in der Hauptwand oder einer Trennwand aus brennbarem Material verlegt wird, erfolgt das Schneiden über die gesamte Höhe und Dicke der Trennwand. Der Spalt zwischen dem Schnitt und der Wand ist mit nicht brennbarem Material (meist Basaltwolle) gefüllt.

Wie baut man ein Rohr durch ein Dach aus Schiefer oder Profilblech?

Es wird zwischen Sparren in einem Abstand von nicht weniger als 15 cm von nicht brennbaren Tragwerken und mindestens 30 cm von brennbarem Material hergestellt. Um den Schornstein herum ist ein Schornstein gebaut, der von unten mit einer Platte aus galvanisiertem Eisen mit einer Verkleidung aus Blattasbest vernäht ist. Die Box ist mit Basaltwolle oder feinkörnigem Blähton gefüllt.

Führen Sie den Kamin durch die Decke.

Im Dachmaterial wird ein Loch unter das Rohr geschnitten. Schiefer wird von einem Bulgaren mit einem Zifferblatt auf einem Stein oder Diamant geschnitten, profiliert und Metallfliesen - die gleiche bulgarische, aber mit einer Scheibe für Metall.

Wie kann man ein Bypass-Rohr auf dem Dach machen, so dass die Verbindung mit dem Dach abgedichtet wird?

  • Von der Leitung den Hang hinunter unter dem Dachmaterial, aber über die wasserdichte Folie ist eine Krawatte - verzinktem Blech mit einem Flansch gelegt. Seine obere Kante ist im Schornstein in eine flache Stroba gewickelt. Am unteren Ende der Rampe öffnet sich die Krawatte in die Rinne;
  • Zusätzliche Abdichtung des Rohres auf dem Dach im Shtrobe entlang des Schornsteinumfangs erfolgt mit einem hitzebeständigen Silikondichtstoff;
  • Auf die Krawatte wird mit einem Mindestabstand von Dachmaterial gelegt;
  • Das Wandprofil ist das letzte um den Umfang herum.

Umgehen Sie den Schornstein auf dem Dach aus Metall.

Wenn das Dach aus weichem Material (Bitumenschindeln oder Dachpappe) besteht, wird es mit einer Überlappung auf dem Rohr verlegt. Die Oberseite der Überlappung wird durch einen Metallstab gedrückt, der auf der Dichtungsmasse sitzt (vorzugsweise - mit der Annäherung der oberen Kante in der Stange).

Bei der Umgehung eines kreisförmigen Rohres bleiben die allgemeinen Prinzipien der Wasserdichtigkeit gleich, nur die Form des Bandes und des Abutmentbandes ändern sich.

Belüftung

Funktionen

Die Lüftungskanäle sorgen für eine kontinuierliche Lufterneuerung in den Räumlichkeiten des Hauses. Dies ist aus zwei Gründen notwendig:

  1. Der Sauerstoffgehalt in der Luft von Wohnräumen nimmt infolge der Atmung ab;
  2. Die Luftfeuchtigkeit erhöht sich durch den Lebensunterhalt von Menschen und Haustieren, Reinigen, Waschen, Kochen usw.

Kondensation an den Fenstern ist das erste Anzeichen für unzureichende Belüftung.

Im Allgemeinen wird die Belüftung für Wohnräume auf der Grundlage eines Luftaustauschs von 3 Kubikmetern pro Stunde und Quadratmeter berechnet. Es gibt Ausnahmen von dieser Regel:

  • In Badezimmern und Toiletten sollte die Belüftung 7 bis 9 Würfel pro Quadratmeter Fläche pro Stunde ermöglichen;
  • In der Küche beträgt die Mindestlüftungsleistung 60 m3 / h mit einem Elektroherd oder einem 2-Flammen-Gasherd. Die Erhöhung der Anzahl der Brenner auf drei führt zu einer Erhöhung der Mindestkapazität auf 75 m3 / h auf vier bis 90.

Normen der Lüftungsleistung.

In der jüngsten Vergangenheit funktionierte die Abluft in Wohngebäuden nur durch Küchen, Bäder und Bäder; In den Wohnzimmern wurde die Luft nur durch den Zustrom durch die Fensterrahmen aufgefrischt. Jetzt in den Projekten legen Sie das Vorhandensein der Abluft, der Versorgung oder der Versorgung und der Abluftventilation in jedem Zimmer fest.

Den Luftstrom durch die Lüftungskanäle, der genau dem Design entspricht, ist denkbar einfach: Es genügt, in den Räumen Abluftventilatoren mit der entsprechenden Leistung zu installieren.

SNiP 41-01-2003 verbietet die Installation von Zwangsabsaugung ohne erzwungene Luftströmung in Häusern mit natürlichen Zugkessel und Kessel. Ventkanaly sollte nur mit einer natürlichen Motivation arbeiten - aufgrund der unterschiedlichen Dichte von heißer und kalter Luft. Die Instruktion ist mit der Gefahr des Umstürzens des Luftzuges in den Schornstein bei der Vorherrschaft der Kosten der Luft über dem Zufluss verbunden.

Rückwärtszug im Schornstein eines Festbrennstoffkessels.

Montage

Für die Entlüftung auf das Dach kann Folgendes verwendet werden:

  • Asbestzementrohre;
  • Lüftungsrohre aus PVC;
  • Ein gewöhnliches Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 110 - 200 mm.

Zusätzlich kann der Entlüftungskanalauslass ein Beton- oder Ziegelüberbau auf einem Flachdach sein.

Unabhängig vom Material wird der Auslass des Lüftungskanals mit einem Schirm versehen - ein Deflektor, der vor Niederschlag schützt. Der Deflektor verbessert auch die Traktion bei windigem Wetter.

Die Abdichtung und Abdichtung des Lüftungsauslasses erfolgt in gleicher Weise wie bei einem Schornstein.

Lüftungsrohre auf dem Dach des Hauses.

Mit dem Problem konfrontiert, die Belüftung auf dem Dachboden zu installieren, entschied ich es so:

  • Als Lüftungskanal wurde ein graues Abwasserrohr mit einem Durchmesser von 110 mm verwendet, das zwischen dem Dach und der abgehängten Decke des GKL verlegt wurde;
  • Die Lüftung wurde nicht durch das Dach geführt, sondern durch eines der Giebel über dem Fenster. So konnten wir auf die Abdichtung der Verbindung verzichten: Die Dachüberstände schützen zuverlässig vor Niederschlägen;

Fazit der Absaugung des Dachgeschosses in meinem Haus.

Das Rohr hinter dem Giebel ist mit einer minimalen Neigung in der Richtung weg von ihm installiert. So schloss ich den Wasserfluss im Regen über die Rohroberfläche aus.

  • Ein Kanalventilator wurde in dem Öffnungs-Entlüftungsrohr des Kompensationszweigrohrs installiert. Die Lieferkette ist abgeblendet. Das Vorhandensein eines Dimmers ermöglicht es Ihnen, die Lüftungsleistung entsprechend den Wetter- und Geräuschanforderungen einzustellen;
  • Vor dem Ventilator von der Seite des Raumes ist ein T-Stück auf dem Lüftungsrohr installiert. Durch einen der Ausgänge nimmt er Luft aus dem Sanitärraum, der sich in der Mitte des Dachbodens befindet, durch den zweiten - aus dem Raum zwischen der abgehängten Decke und dem Dach des Dachbodens. Somit ist eine kontinuierliche Belüftung dieses Raumes sichergestellt;
  • Um Luft in den vier Ecken des Dachbodens in der abgehängten Decke zu saugen, sind Lüftungsgitter installiert.

Kanalisation

Funktionen

Warum brauche ich einen Abwasseranschluss zum Dach?

Die Entwässerungskanäle sind auf dem Flachdach eines Mehrfamilienhauses zu sehen.

In der Kanalisation entsteht zwangsläufig ein Luftzug: Die feuchte Luft, erwärmt durch den Kontakt mit den Abflüssen, steigt nach oben. Wenn das Steigrohr von oben her verschlossen ist, werden die Küchen und Bäder in den oberen Stockwerken mit den Gerüchen der Kanalisation gesättigt. Natürlich vorausgesetzt, dass die Anschlüsse von Sanitäranlagen mit Kanalisation nicht hermetisch abgeschlossen sind.

Bei Salzwasserabfluss (zB bei gleichzeitiger Spülung in zwei Spültoiletten) kann die nach der Wasserfront auftretende Verdünnung die Arbeit der Wasserabsperrungen in den Siphons der Sanitärarmaturen stören. Dann dringt der Geruch der Kanalisation auch in jene Räume ein, in denen alle Anschlüsse an die Kanalisation sorgfältig verschlossen sind.

Der freie Luftaustausch mit der Straße löst beide Probleme: Der Entwurf befördert die Geruchsbelästigung aus dem Haus, und mit einem Salvenausstoß von Wasser kann die Kanalisation Luft durch den Ventilatoranschluss saugen.

Montage

Die Abdichtung der Rohrstutzen über das Dach hinaus erfolgt wie bei der Lüftung.

Eine der Lösungen für das Problem der Abdichtung ist die Installation einer Gummikappe auf dem Dichtungsmittel.

  • Bis zu vier Steigleitungen können mit einer gemeinsamen fanatischen Schlussfolgerung kombiniert werden;
  • Die horizontalen Abschnitte des Lüfterrohrs dürfen keine Gegenverschlüsse haben. Der Preis für die Nichteinhaltung dieser Regel ist die Ansammlung von Kondensat in Gebieten mit einer negativen Ausrichtung. Das Wasser, das das Rohr füllt, wird den normalen Betrieb der Steigrohrlüftung stören;
  • In einem privaten Haus ist eine Wasserleitung an der Spitze der Kanalisation installiert. Ich habe es an einem Abwasserrohr angebracht, das an der Fassade des Hauses entlang läuft und Abflüsse vom Dachboden in die Klärgrube transportiert.

Aufnahme eines Wasserhahns in die Kanalisation des Dachgeschosses.

Selbst ein Rohr mit einem Deflektor.

Heizkessel

Funktionen

Was bedeutet die Übertragung der Wärmeversorgung auf den Dachboden?

  1. Extrem einfacher Start der Heizungsanlage. Sie müssen nur füllen, öffnen Sie beide Hausschrauben im Aufzug und entlüften Sie die Luft aus dem Ausdehnungsgefäß auf dem Dachboden. Zum Vergleich: Im Fall einer geringeren Abfüllung ist es notwendig, Luft in der Brücke zwischen jedem Paar von Steigleitungen zu entlüften;
  2. Einheitliche Heizung aller Heizgeräte auf jeder Etage. Der Abfall der Temperatur des Kühlmittels, wenn es sich von oben nach unten bewegt, wird durch eine Vergrößerung der Kühler ausgeglichen.

Schematische Darstellung des Heizsystems mit Kopffüllung.

Der Nachteil ist nur in der komplizierteren Entladung und Inbetriebnahme durch eigene Hände eines separaten Steigrohres: im Falle der oberen Abfüllung muss es sowohl im Keller als auch im Dachgeschoss getrennt werden.

Montage

Die Füllung wird mit konstanter Vorspannung über die gesamte Länge montiert. An der Spitze befindet sich ein Ausdehnungsgefäß, das Luft sammelt, wenn der Kreislauf gestartet wird. Jeder Riser ist fertiggestellt:

  • Ein Ventil, mit dem Sie es unabhängig von den anderen deaktivieren können;
  • Decke. Dadurch kann das Steigrohr beim Entladen Luft ansaugen und das Schweben von Wasser darin beseitigen.

Zweig Riser von der Abfüllung. Anstelle eines Stutzens ist ein Rückstellventil installiert - ein Kugelhahn.

In belüfteten Dachböden und Abfüllungen, und oberhalb des Dachbodens gelegen, sind Abschnitte der Steigrohre wärmeisoliert. In der Regel werden Glaswolle oder Mineralwolle, Lumpen und Strickdraht für diesen Zweck verwendet. Die Wärmedämmung reduziert sowohl die Nicht-Zielwärmeverluste als auch die Wahrscheinlichkeit des Einfrierens des Kreislaufs bei kurzzeitigem Stillstand der Zirkulation im Winter.

Stürze

Funktionen

Unabhängig davon, welche Riser über Jumper - Heizung oder Warmwasser - angeschlossen sind, erfüllen die Jumper eine Funktion - sie sorgen für eine kontinuierliche Wasserzirkulation. Warum es im Heizsystem benötigt wird - ich denke, Sie können es nicht erklären.

Bei der Warmwasserversorgung löst das Verbinden von zwei oder mehr Steigleitungen mit Steckbrücken zwei Probleme auf einmal:

  • Bietet fast sofortige Warmwasserversorgung nach dem Öffnen des Krans. In Häusern mit einer Endverdrahtung von Warmwasserleitungen muss das Wasser für seine Heizung lange abgelassen werden;
  • Bietet kontinuierlichen Betrieb von beheizten Handtuchhaltern. In neuen Gebäuden werden sie in der Lücke Riser statt der Warmwasserversorgung montiert.

Ein Handtuchtrockner ist eine Biegung der Steigleitung.

Montage

Die Anforderungen für die Installation von Jumper auf dem Dachboden sind mehr als ein wenig:

  1. An der Oberseite des Pullovers ist eine Entlüftung installiert (Maevsky-Kran oder konventionelles Ventil). Es wird benötigt, um Luftstopfen von den Steigleitungen zu entfernen;
  2. Bei Vorhandensein von Heftklammern (Biegungen in der vertikalen Ebene) wird die Entlüftung an der Oberseite jeder Klammer installiert;
  3. Die Brücke über dem Überlappungsniveau ist isoliert.

Fazit

Ich hoffe, dass ich alle Fragen, die der Leser gesammelt hat, beantworten konnte. Wie üblich können Sie zusätzliche Informationen studieren, indem Sie das Video in diesem Artikel lesen. Ich werde Ihre Kommentare und Ergänzungen zu schätzen wissen. Erfolge, Kameraden!

Haftung des Daches am Kaminrohr

Die Installation von Überdachungen ist bereits eine äußerst wichtige Aufgabe, erfordert besondere Sorgfalt, konsequente Maßnahmen, strikte Einhaltung der entwickelten technologischen Empfehlungen. Welches Material auch immer zur Abdeckung des Daches verwendet wird, es muss schließlich einen 100% igen Schutz des Gebäudes gegen die schädlichen Auswirkungen von Niederschlägen in der Atmosphäre bieten.

Haftung des Daches am Kaminrohr

Eine der am anfälligsten unter dem Gesichtspunkt eines möglichen Eindringens von Wasser und schwierig zu installierenden Einheiten ist das Anschlagen des Dachs an den Schornstein oder das Lüftungsrohr. Auf wie qualitativ die Versiegelung solcher Standorte erfolgen wird, hängt die Haltbarkeit des Fachwerksystems, Dachbodenbelags und oft sogar die Fertigstellung im Haus selbst direkt ab. Daher ist es sehr wichtig, diese Phase der Dacharbeiten mit besonderer Aufmerksamkeit und Genauigkeit zu behandeln.

Merkmale der Anordnung des Durchgangs des Schornsteins durch das Dach

Qualitative anstoßenden Dachmaterial auf das Rohr kann nur durchgeführt werden, wenn das Dach eine feste starre Latten hat Dachtyp entspricht, und Steilheit Rampen, auf dem die Last gleichmäßig sowohl auf das Gewicht des Dachsystems und vor äußeren Einflüssen zu verteilen.

  • Die beste Option ist, wenn der Kamin vor der Dekoration der Kiste installiert wird. Das heißt, in der Konstruktion des Dachsparrensystems ist dafür ein Durchgang vorgesehen, der mit zusätzlichen Details verstärkt ist. In solchen Fällen wird das Verbinden des Blech- oder Stückdachmaterials mit dem Rohr viel einfacher sein als bei denjenigen, bei denen der Durchgang für das neu konstruierte Rohr in der fertigen Kiste organisiert werden muß.
  • Wenn das Rohr später installiert wird, um Platz für den Durchgang des Schornsteins zu schaffen, ist es notwendig, einige Elemente der Lattung zu demontieren, was das Gesamtdesign schwächen kann.
  • Im Voraus muss dafür gesorgt werden, dass das Rohr nicht auf das Sparrenbein fällt, da seine teilweise oder vollständige Demontage ein äußerst unerwünschter Vorgang ist. Wenn das Rohr dennoch auf einen der Sparren fiel und ein Teil davon entfernt werden muss, müssen vor der Durchführung dieses Verfahrens die an den Trägern befestigten Haltepfosten sofort unter den übrigen Teilen installiert werden. Darüber hinaus ist es öfter notwendig, Teile dieses Beines mit ganzen Sparren, horizontalen Querstücken zu verbinden.
  • Welche Variante auch immer in Frage kommt, es ist notwendig, einen zusätzlichen zuverlässigen Rahmen um den Schornstein anzubringen, der fest mit anderen Elementen des Dachsystems und der Dachkiste verbunden sein muss.

Der Zwischenraum zwischen dem Rohr und den Holzteilen des Dachsparrensystems und der Dacheindeckung ist oft mit nicht brennbaren Wärmedämmstoffen ausgefüllt. In dieser Eigenschaft ist es gut, Basalt-Mineralwolle zu verwenden

  • Der Abstand zwischen dem Schornstein und den Elementen des Dachsparrensystems wird durch die Regeln von SNiP 41 - 01-2003, Punkt 6.6.22 geregelt. Sie besagt, dass der Abstand von den Oberflächen der Beton- und Ziegelschornsteine ​​zu allen Teilen des Sparrensystems und der Dachpappe aus brennbarem Material nicht weniger als 130 mm betragen darf. Bei Keramikrohren ohne Isolierung muss dieser Abstand mindestens 250 mm und bei einer Wärmedämmung mindestens 130 mm betragen.

Der verbleibende ungeöffnete Raum zwischen der Rohrleitung und brennbaren oder sogar leicht brennbaren Bedachungen sollte nur mit absolut nicht brennbaren Materialien abgedeckt werden (für diesen Zweck wird üblicherweise Blech verwendet).

Konstruktion der Verbindung der Dacheindeckung mit dem Rohr

Wenn eine zuverlässige Grundlage für die Konstruktion des Abutments des Dachdeckungsmaterials zum Schornstein bereit ist, ist es möglich, mit dem Einbau von Dichtungselementen der Beschichtung fortzufahren.

Die Struktur des Systems der Anlage der Beschichtung an dem Rohr kann abhängig von dem gewählten Bedachungsmaterial unterschiedlich sein. Die Funktionen, die auf die Elemente in der Widerlagerstruktur enthalten zugeordnet sind, - ein Dicht und Dichtungsfugen und Dacheindeckungen oder die Lüftungsabgasleitungen und Abwasserkanäle und Wasserfluss umleitet unten von der Dachfirst des Rohres nach oben fließt.

Das Schema für die Anordnung eines solchen Widerlagers sollte idealerweise bei der Planung des Dachsparrensystems und der Dachpfanne festgelegt werden. Die Sache ist, dass einige Varianten die Installation der abgesonderten Details der Konstruktion vor dem Stapeln der Dachdeckung übernehmen.

Neben der Dachart, die für die Dacheindeckung ausgewählt wurde, sollte bei der Planung des Projekts auch die Lage des Schornsteins, seine Form und das Material, aus dem er hergestellt wird, berücksichtigt werden.

Fachleute empfehlen in der Regel, dass nur vorgefertigte Konstruktionen, die von Dachdeckerherstellern hergestellt werden, für die Montage von Umzäunungen verwendet werden. Trotzdem bevorzugen viele Handwerker, diese Teile selbst herzustellen.

Eine der Varianten der selbstgefertigten Konstruktion des Dachangrenzungsabschnitts zu einem gemauerten Rohr mit rechteckigem Querschnitt. Solch ein "Kit" ist einfach aus verzinktem Blech am meisten zu machen

Es ist zu beachten, dass das Schornsteinrohr, das durch das Dach direkt auf der Firstlinie des Daches verläuft, am einfachsten zu verschließen ist. Mit dieser Anordnung haben das Wasser während des Regens sowie die Schneeverwehungen während der Winterperiode nicht die Fähigkeit, sich über der Rückwand des Rohrs anzusammeln, was das Risiko der Überdachung in dieser vielleicht verletzlichsten Verbindungsstelle minimiert.

Es wird nicht schwierig sein, ein zuverlässiges Widerlager des Dachmaterials an den Schornstein anzubringen, der sich in unmittelbarer Nähe der Linie des Grats befindet, dh fast unmittelbar hinter dem Gratelement. Über dem Rohr entsteht auch ein sehr kleiner Raum, der keine Ansammlung von Schnee und Wasser erlaubt.

Ein zusätzlicher Bruch des Daches über dem Rohr - der Razlochka, der es nicht erlaubt, dass sich Regen oder Schmelzwasser in diesem Raum ansammelt - wird seine Ströme an den Seiten umleiten

Aber eine qualitativ hermetische Abdichtung des Schornsteins im mittleren oder unteren Teil der Dachschräge durchzuführen ist wesentlich schwieriger. In diesem Fall muss die Abdichtung besonders zuverlässig sein. Daher ist es oft und insbesondere, wenn das Dach zum Beispiel mit einem weichen bituminösen Dach bedeckt ist, notwendig, eine zusätzliche geneigte Struktur auszustatten, wie in der obigen Abbildung gezeigt. Ein solcher spezieller Bruch des Daches verdünnt die Wasserströme und richtet sie entlang der Seitenwände des Rohres. Solche schützenden Befestigungen an der Leitung werden gewöhnlich razzhelobkami genannt.

Vielleicht ist der unglücklichste Ort der Pfeife auf der Tallinie. Es ist ratsam, bereits bei der Planung der Schornstein- und Lüftungskanäle und der Dachkonstruktion einen detaillierten Durchgang des Rohres durch das Dach zu verhindern

Und natürlich ist es am schwierigsten, die Umgebung um den Schornstein qualitativ zu statten, der auf die Mitte oder den Grund des Tals fällt. Das Rohr wird in diesem Fall auf dem Weg von stark gerichteten Wasserströmen sein, die während des Regens oder schmelzenden Schnees in die Rille der Skates fließen. In diesem Fall ist es äußerst wichtig, nicht nur die Rückseite des Rohres, sondern auch seine Seitenlinien zuverlässig abzudichten. Daher ist es selbst in der Konstruktionsphase sehr schwierig, einen solchen Ort des Rohrs zu vermeiden.

Um nun die am häufigsten gestellten Fragen bei der Anordnung dieser Dachanordnung zu beantworten, müssen verschiedene Möglichkeiten zur Abdichtung der Rohrdurchführungen durch das Dach in Betracht gezogen werden.

Abdichtung von runden Kanälen im Rohrquerschnitt

Bekanntlich werden Öfen und Kamine in den letzten Jahren zunehmend mit Schornsteinen mit kreisförmigem Querschnitt unterschiedlicher Durchmesser ausgestattet. Moderne Schornsteinrohre stellen oft eine "Sandwich-Konstruktion" dar, das heißt, sie bestehen aus drei Schichten - zwei äußeren und inneren Metallzylindern und einer Wärmeisolierungsschicht zwischen ihnen. Als Wärmedämmung wird in der Regel Mineralwolle auf Basaltbasis verwendet.

Zur Abdichtung von Fugen zwischen Dach und Rohren mit kreisförmigem Querschnitt werden spezielle starre oder elastische Durchdringungen erzeugt

Hersteller haben für die Abdichtung des Abutments solcher Rundrohre an die Dacheindeckung spezielle Elemente - Durchdringungen - vorgesehen. Diese Teile können aus Metall oder aus einem elastischen wärmebeständigen Verbundmaterial bestehen, das in Kombination mit Metallelementen montiert ist.

Im Prinzip wird das gleiche Prinzip zur Abdichtung der Dachverbindung für Lüftungsrohre verwendet.

Metalldurchdringung für runde Rohre

Varianten von Fertigmetallprodukten zum Anordnen des Abutments des Dachs an runden Rohren bestehen üblicherweise aus zwei Teilen. Dies ist eine Schürze und die sogenannte "Sohle", die eine starre Basis und aus Stahlblech ist, auf dem der Hersteller die Kappe befestigt. Es gibt Unterschiede im Metalleindringwinkel der Neigung der unteren Platte der Struktur in Bezug auf die Haube, daher werden sie in Abhängigkeit von der Neigung des Daches ausgewählt. Im Fachhandel finden Sie in der Regel immer die richtige Version der Produkte, da sie auf den Dachschrägen verschiedener Steillagen produziert werden.

Der obere Teil der Haube vor dem Einbau der Konstruktion auf dem Dach ist auf den Durchmesser des Schornsteins zugeschnitten, da dieser frei durch die Öffnung der Haube verlaufen muss. Dann wird die "Sohle" mit Hilfe von Dachschrauben, auf denen elastische Dichtungen aus Gummi oder Neopren abgedichtet sind, fest an der Dachfläche befestigt.

Sehr oft wird beim Anbringen von Metalldurchdringungen auf der Dachreliefplatte, um die Abdichtung des Widerlagers zu verstärken, ein Metallblech über dem Rohr befestigt, das unter das Firstelement gebracht und an der Oberseite der "Sohle" des Durchbruchs befestigt wird.

Eindringen von Hartmetall für ein Rundrohr. Das darüber liegende Blech und das unter dem Firstelement eingelegte Blech schützen die Eindringeinheit zuverlässig von oben - eine besonders aktuelle Maßnahme für Stückdächer mit ausgeprägter Entlastung

Nachdem die Sohle an der Dachfläche befestigt ist und das Rohr durch den Bohrer geführt wird, wird die obere Kante der Haube mit einer speziellen Schlauchklemme, in die eine hitzebeständige elastische Dichtung eingebaut ist, gegen den Abzug gedrückt. Dieses Element schützt die Verbindung der beiden Elemente vor dem Eindringen von Feuchtigkeit in sie.

Fertige elastische Durchdringungen

Wie bereits oben erwähnt, kann man neben Metalldurchführungen auch im Angebot elastische und im unteren Teil einer Sohle aus weichem flexiblem Metall, wie Blei oder Aluminium, bestückte Sohle finden. Durch diesen Kunststoff, der jedoch die ihm gegebene Form behält und die "Sohle" des Eindringens einrahmt, wird er durch die Oberfläche des Dachdeckungsmaterials an der Kiste befestigt. Die gleiche Kappe besteht aus witterungsbeständigem, elastischem Gummi und deckt das Rohr dicht am Umfang ab, zumal es meist auch von einem Metalljoch "aufgefangen" wird.

Eine große Popularität begann, elastische Durchdringungen für Rohre mit kreisförmigem Querschnitt zu verwenden - "Master Flash".

Der Vorteil der elastischen Durchdringungen ist ihre Vielseitigkeit, da sie auf Rampen installiert werden können, die unter jeder Neigung errichtet werden. Aufgrund der Flexibilität der kombinierten Durchdringungsbasis kann die Sohle das Relief des Dachdeckungsmaterials leicht formen.

Solche elastischen Durchgänge für Rundrohre werden oft als "Master Flash" bezeichnet. Der Nachteil im Sortiment solcher Produkte in unserer Zeit ist nicht spürbar. Und die Installation ist sehr einfach und für jeden Besitzer des Hauses zugänglich.

Die Installation einer Master-Flash-Penetration ist einfach und intuitiv. Eine erfüllte Aufgabe sogar für den Ungeheuer in ähnlichen Arbeiten des Eigentümers des Hauses

Video: Installation der elastischen Durchdringung für den Schornstein "Master-Flash"

Abdichten des Widerlagers des Daches am Rundrohr mit Aluminium- oder Bleiband

In den Fällen, in denen es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, die Durchgänge von Rohren mit fertigen Durchdringungen abzudichten, kann ein spezielles Aluminium- oder Bleiband verwendet werden, um diese Arbeiten auszuführen. Aufgrund der Flexibilität, Wärmebeständigkeit und Vielseitigkeit dieses Materials kann es verwendet werden, um eine Bohrung unabhängig zu bilden.

Selbstklebendes Dichtband auf einem Substrat auf Aluminium- oder Bleibasis ermöglicht die Abdichtung von Fugen zwischen Rohr und Dach, wenn die Verwendung der fertigen Durchdringung als unmöglich angesehen wird

Der vertikale Teil des Rohres ist mit Klebebandstücken mit dem Übergang zur Dachabdeckung bedeckt. Und dann wird das Band um den Schornstein herum befestigt - so ist der Knotenpunkt der Verbindung abgedichtet.

Solches Material hat eine hohe Beständigkeit gegenüber verschiedenen externen negativen Auswirkungen: hohe und niedrige Temperaturen und ihre scharfen Tropfen, Feuchtigkeit, ultraviolette Strahlung,

Damit das Band eine gute Abdichtung des Abutments bietet und die Versiegelung so lange wie möglich dauert, muss das Klebeband auf eine saubere, entfettete und getrocknete Oberfläche und Rohre und Dächer geklebt werden.

Varianten der hermetischen Abdichtung des Daches, die an Rohre mit rechteckigem oder quadratischem Querschnitt angrenzen

Um die Umgebung von Rohren mit rechteckigem oder quadratischem Querschnitt (meist aus Ziegelsteinen) auszustatten, werden auch vorgefertigte Standardsysteme verwendet, die von Herstellern von Dächern hergestellt werden. In diesem Zusammenhang können Sie durch den Kauf dieses oder jenes Dachdeckungsmaterials sofort einen spezifischen Satz von Bohrdetails für einen Ziegel- oder Betonschornstein kaufen oder bestellen.

Diese Standardversion aus Blech kann für Bedachungsmaterialien wie Metall, profilierte Bleche, sowie die altbekannte und neue Modifikation von Schiefer verwendet werden. Für diese Beschichtungen wird im Allgemeinen das unten gezeigte Fugenabdichtungsschema verwendet.

Standard-Metallkonstruktion zum Abdichten des Rohrdurchgangs durch die Dacheindeckung

Bevor also die Dachplatten auf dem Skelett der Latten befestigt werden, werden Vorbereitungsarbeiten ausgeführt, die die folgenden Maßnahmen umfassen.

  • Um das Rohr sind zusätzliche Stäbe der Kiste befestigt, deren Größe im Schnitt die gleiche wie die anderer Elemente der Kiste sein kann.
  • Dann wird von der Vorderwand des Rohres bis zum Dachgesims ein sogenannter "Riegel" befestigt, der von beiden Seiten mit einem Flansch versehen ist. Die Krawatte besteht normalerweise aus verzinktem Blech.
  • Weiter, um das Rohr, auf der Oberseite der "Krawatte" gelegt und Wandprofil fixiert. Seine Oberkante, die in der Gegenrichtung eine Biegung von 8 ÷ 10 mm hat, wird in den zuvor geschnittenen Schnitt an der Kaminwand geführt.
  • Dann ist es notwendig, auf dieser Verbindung der Wandschürze und der Wand des Rohres einen wetterfesten Dichtstoff aufzutragen, der für die Außenarbeit bestimmt ist.
  • Der nächste Schritt ist das Dachmaterial zu installieren.
  • Die letzte Phase ist die Installation und Befestigung des Außenwandprofils - eine Schürze, die aus vier Elementen besteht und an allen Seiten des Rohrs installiert ist. Diese Teile der Schürze sind mit den Wänden des Schornsteines verschraubt und sind auch an ihren Ecken aneinander befestigt.

Abdichtung der Durchführung eines Ziegelrohres mit einem bleifreien Kunststoff-Klebeband

Eine weitere, modernere Variante der Abdichtung des Abutments besteht in der Verwendung eines selbstklebenden Dichtungsbands, das sowohl für Flach- als auch für Reliefdächer geeignet ist.

Wenn ein solches Band verwendet wird, muss es an den Oberflächen der Rohrwände mittels spezieller Druckmetallstreifen befestigt werden, die unabhängig voneinander hergestellt werden können. Die obere Verbindung der Lamellen mit den Wänden des Rohres muss notwendigerweise mit einer Schicht aus wetterbeständigem Dichtungsmittel bedeckt sein.

Flexiblen und wasserundurchlässigen Klebeband ist ideal für ein Anstoßen Bedachungs Abdichten einer ziemlich hohen Reliefmuster aufweist, da es seine Form leicht bei Aufkleben und speichert es dauert. Dieses Band wird oft zum Schließen von Fugen verwendet, wenn das Dach mit Keramikfliesen, Metall, Schiefer oder Ondulin bedeckt ist.

Die Verbindung des Ondulindachs mit dem gemauerten Schornstein - Schritt für Schritt

Es wurde bereits gesagt, dass viele Hersteller von Dachmaterialien versuchen, ihre Produkte mit firmeneigenen Dichtungssystemen für Rohrdurchführungen zu begleiten. Ein Beispiel kann als ein System zur Erfassung der Kontiguität zu dem Rohr dienen, das in unserer Zeit sehr populär ist. Welliges Zellulose-Bitumen-Bedachungsmaterial.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr