Durchmesser von Metall-Kunststoff-Rohren und Eigenschaften, Tabellen mit Parametern

Reparaturarbeiten können heute nicht auf Metall-Kunststoff-Rohre verzichten. Die Festigkeit und Zuverlässigkeit von Strukturen aus diesen mehrschichtigen Produkten hat sich seit Jahren bewährt. Nur richtig müssen Sie die Durchmesser von Metall-Kunststoff-Rohren wählen, damit es keine Notfälle gibt.

Zusammensetzung von Metall-Kunststoff-Rohren

Metall-Kunststoff-Produkte bestehen aus mehreren Schichten (Abbildung 1):

  • Die obere Schicht ist vernetztes Polyethylen;
  • Zwischenschicht - Aluminium;
  • Die innere Schicht ist vernetztes Polyethylen.

Zwischen diesen Schichten befinden sich auch geklebte Zwischenschichten. Vernetztes Polyethylen ist ein gepresstes Material, das sehr langlebig ist. Die äußere Schicht ist zusätzlich mit Chemikalien für eine längere Haltbarkeit behandelt, und die innere Schicht besteht aus Lebensmittel-Kunststoff. Die innere Schicht aus Aluminium wird für Schutz und Haltbarkeit benötigt.

Abb. 1 Schichten von Kunststoffrohren

Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren

Einer der wichtigsten Parameter ist der Innendurchmesser der Metall-Kunststoff-Rohre. Dieses Merkmal bedeutet den Rohrkapazitätsindikator. Es muss genau bekannt sein bei der Auswahl anderer Komponenten, zum Beispiel Fittings (Abb. 2).

Abb. 2 Beschläge für Metall-Kunststoff-Strukturen

Der nächste wichtige Faktor bei der Wahl von Metall-Kunststoff-Rohren ist ihre äußere Größe. Ein wichtiger Indikator für die Größe der Metall-Kunststoff-Rohre ist auch die Dicke der Wand des Abzweigrohrs. Es kann von 2 bis 3,5 mm sein. Sie können das Verhältnis der Größen in der Tabelle sehen.

Tabelle der Eigenschaften von Rohren aus Metall-Kunststoff

Gewicht 1 Meter, Gramm

Das Volumen der Flüssigkeit in 1 laufendem Meter, Liter

Die Umfänge der Rohre aus металлопластика

Dies ist ein Abzweigrohr mit einem Außendurchmesser von 16 mm, einer Wandstärke von 2 mm und einem Innendurchmesser von 12 mm. Aluminiumwörter in dieser Röhre sind 0,2 mm dick. Ein solches Rohr ist für die Anordnung des Heizsystems und des Wasserkreislaufs in den Häusern am relevantesten. Das heißt, solche Produkte werden zum Abzapfen von Wasser in Mischern, für Messgeräte usw. verwendet. Armaturen zu diesem Durchmesser sind billiger als andere. 1 Laufmeter eines 16 * 12 mm Metall-Kunststoff-Rohranschlusses beträgt 115 Gramm.

Die äußere Dimension wird 20 mm, die Wanddicke ist 2 mm, der innere Durchmesser wird 16 mm. Die Dicke der Aluminiumschicht wird 0,25 mm. Solche Metall-Kunststoff-Rohre dienen oft zur Anordnung von warmen Fußböden. Sie werden auch für die Wasserversorgung verwendet, wenn der schlechte Kopf und die Konstruktion lang genug sind. Ein Abzweigrohr mit einem Querschnitt von 20 mm kann einem Druck von 10 bar standhalten.

Ein solches Rohr aus Metall-Kunststoff hat einen Außendurchmesser von 26 mm, der innere Abschnitt wird 20 mm und die Wandstärke beträgt 3 mm. Dieses Rohr wird verwendet, um die Steigleitung und das System der warmen Böden auszustatten. In einem Privathaus sind oft in sich geschlossene Systeme wie Heizung und Wasserversorgung ausgestattet. Bei der Installation einer autonomen Heizungsanlage ist zu berücksichtigen, dass es häufig zu Drucksprungsprüngen kommt, so dass dieser Durchmesser des Metall-Kunststoff-Produkts ideal geeignet ist.

Der äußere Abschnitt wird 32 mm, der innere Abschnitt ist 26 mm mit einer Dicke von 3 mm. Mit dieser Produktgröße können Sie es als Riser installieren. Wenn ein solches Abzweigrohr als Hauptleitung installiert wird, sollte das System eine niedrige Druckstufe haben. Aufgrund ihres ausreichend großen Durchsatzes gewährleisten sie den Durchgang eines großen Flüssigkeitsvolumens ohne Unterbrechung.

Der äußere Querschnitt dieses Metall-Kunststoff-Rohrs beträgt 40 mm, der Innendurchmesser 32 mm und die Wandstärke 3,9 mm. Solche Rohre werden zur Installation von langen Heizungsleitungen in Industrie- und Wohngebäuden verwendet. Auch eine solche Größe eines Metall-Kunststoff-Produkts wird für die Installation von Zentralheizung und Klimatisierung benötigt.

Der Außenquerschnitt dieses Abzweigrohrs beträgt 50 mm, der Innenquerschnitt beträgt 40 mm, die Wandstärke beträgt 4 mm. Diese Rohre aus Metalloplastika haben eine ausreichend hohe Durchlässigkeit und montieren mit ihrer Hilfe technologische Rohrsysteme für die Heizung und Wasserversorgung von Industrieanlagen.

Es gibt Varianten von Rohren mit noch größerem Durchmesser - bis zu 63 mm, aber sie werden nicht für Heizsysteme von Wohnhäusern verwendet und haben einen engen Fokus.

Die Wahl von Kunststoffprodukten

Bei der Auswahl sollte man solche Parameter von Metall-Kunststoff-Rohren berücksichtigen:

  • Wandstärke;
  • Interne Durchgängigkeit und äußerer Abschnitt;
  • Gewicht, in manchen Fällen ist es wichtig, das Gewicht des Heizsystems usw. Zu kennen;
  • Wärmeleitfähigkeit;
  • Maximale und minimale Temperatur;
  • Zulässiger Biegeradius;
  • Lebensdauer.

In der Regel sind alle in der Tabelle angegebenen Parameter Standard, kleine Abweichungen sind möglich. Das hängt vom Hersteller ab.

Metapol: Was könnte besser sein?

Metapol: Was ist das? Metalloplastikovye Rohre, oder Metapol (allgemeiner Name), sind Wasserrohre der neuesten Generation, die die Hauptvorteile von Plastik- und Metallrohren kombinieren. Metapole zeichnet sich durch hochfeste Indikatoren aus, da es in den meisten Servicebereichen so erfolgreich eingesetzt wird.

Der Anwendungsbereich von Metall-Kunststoff-Rohren ist aufgrund des geringen Durchmessers und der hohen Festigkeit sehr groß. Oft verwendet Metapol und bei der Installation einer Fußbodenheizung mit Heizung, mit der Lieferung von kaltem und heißem Wasser in der Wohnung, mit Heizung von Wohnräumen. Die Installation der Metapole ist sehr bequem, und die Bequemlichkeit wird durch die Möglichkeit ihrer Biegung ohne eine Schweißmaschine und zusätzliche Knie erklärt. Zur Verbindung der beiden Rohrteile werden spezielle Fittings für Metapole verwendet.

Kunststoff + Metall

Das Hauptmerkmal von Rohren aus Metall-Kunststoff - ihre Herstellung mit dem Zusatz einer Metallschicht (dh Verstärkung von Rohren).

Wie ist der Boden unter dem Laminat ausgerichtet? Alle verfügbaren Möglichkeiten, den Boden mit eigenen Händen zu ebnen.

Über die Dämmung der Loggia von der Innenseite der Wohnung lesen Sie in diesem Artikel. Professionelle Empfehlungen helfen Ihnen, die beste Isolierung zu wählen und die Isolierung selbst durchzuführen.

Die innere Schicht aus Polyethylen, die die Stützfunktion übernimmt und dem Rohr selbst Festigkeit verleiht, wird in dem Kunststoff-Kunststoff-Rohr als Basis verwendet.

Eine Schicht Aluminiumfolie wird mit Leimzusammensetzung fixiert - sie stabilisiert das Rohr und verhindert die Diffusion von Sauerstoff. Die Kanten der Folie sind mit einem Laserstrahl verschweißt.

Die äußere Schicht aus Polyethylen ist in weißer Farbe ausgeführt und hat gleichzeitig schützende und dekorative Funktionen.

Zusätzlich ist jede Schicht der Metall-Kunststoff-Rohrkonstruktion mit einer eigenen separaten Funktion ausgestattet. Zum Beispiel verleiht das vernetzte Polyethylen, das die innere Schicht bildet, der inneren Oberfläche die erforderliche Glätte, verhindert ein Überwachstum durch Schichtung in Form von Zunder und anderen Arten von Ausfällung.

Die Hauptabmessungen der Metapole sind der Durchmesser der Rohre. Die gängigen Größen sind 16, 20, 26, 32 und 40 mm, die Wandstärke der Rohre beträgt 2 - 3,5 mm.

Vorteile von Metall-Kunststoff

Der geschichtete Aufbau eines Metall-Kunststoff-Rohres bietet die folgenden Vorteile:

  • Haltbarkeit und hohe Festigkeit: Einhaltung der Regeln der Funktionsweise von Metapole, kann es als Glauben und Wahrheit für 50 Jahre oder mehr dienen, zur gleichen Zeit für Metallrohre dieser Zeit ist zweimal niedriger - nur 25 Jahre.
  • Das Vorhandensein einer inneren glatten Oberfläche und die Abwesenheit von Kondensation tragen zu einer leichteren Fließfähigkeit von Wasser und Schmutz bei: Letzterer haftet nicht an den Wänden des Rohres, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung von Metall-Kunststoff-Rohren abnimmt.
  • Flexibilität bei der Installation und Transportfreundlichkeit. Aufgrund des hohen Wertes des Biegewinkels und eines geringen Gewichts sind die Metall-Kunststoff-Rohre auch unter besonders komplexen Konstruktionsbedingungen leicht zu transportieren und zu montieren.

Kann ich Linoleum nicht mit Beton verkleben? Ein Video und eine detaillierte Anleitung helfen Ihnen dabei.

Lesen Sie über die Isolierung von Wänden mit Schaum von innen - eine detaillierte Beschreibung, Schritt für Schritt Anleitung.

  • Kunststoffrohr beständig gegen korrosive und chemisch-technische Flüssigkeiten, einschließlich Ölen, Fetten, Laugen und organische Säuresalz und wässrige Lösungen von Chemikalien - sie werden nicht schaden auch von Metallrohren mit konstanter Zirkulation führen.
  • Ungiftig und hygienisch - Rohre aus Lebensmittelkunststoffen ermöglichen den sicheren Transport von Trinkwasser und Getränken, einschließlich kohlensäurehaltiger und alkoholfreier Getränke.
  • Der hohe Durchsatz von Rohren nimmt mit der Zeit zu, da Polymere durch Verformungen in vertretbaren Grenzen gekennzeichnet sind. Übrigens, ein Teil der Last wird nur Verformungen entfernt (starre Stahlrohre dieses Eigentums werden beraubt).
  • Metapol ist in der Lage, einer breiten Palette von Temperaturen standzuhalten, die höchste Temperatur beträgt 95 ° C.
  • Hohe Schallabsorptionsparameter.
  • Selbst eine komplex organisierte Gas - Pipeline und Wasserversorgung kann durch spezielle Verbindungselemente in den Armaturen und Ecken für eine bequeme und zuverlässige Verbindung der Rohre geschaffen werden. Das Legen und Verbinden von Metall-Kunststoff-Rohren mit eigenen Händen bereitet keine besonderen Schwierigkeiten.

  • Einfache Installation und Installation von Metall-Kunststoff-Rohren mit eigenen Händen, ein einfacher Satz von Werkzeugen für die Verarbeitung, ein Minimum an Abfall, die Fähigkeit, Rohre in Beton ohne Bedingungen und Einschränkungen zu gießen.
  • Ausgezeichnete Wartbarkeit ohne Schweiß- und Biegeausrüstung.
  • Antistatische Eigenschaften (Nichtleitfähigkeit von Streuströmen).
  • Ästhetisches Aussehen von Rohren, das nicht lackiert werden muss.
  • Der Preis des Metapols beträgt 23-85 Rubel / m je nach Durchmesser.

    Für die heimische Pipeline ist das Metall-Kunststoff-Rohr Metapol fast zum wichtigsten Element geworden. Diese Rohre sind heute unter anderen Kunststoffmodifikationen solcher Produkte am gefragtesten.

    Abschließend bieten wir ein Video über die Installation von Metall-Kunststoff-Rohren von Hand - die Verbindung der Metapole-Segmente dauert nur ein paar Minuten:

    Welcher Durchmesser von Metall-Kunststoff-Rohren ist besser zu wählen, Eigenschaften und Vorteile des Materials

    Bei der Installation von Heizungs- und Wasserversorgungssystemen werden häufig Metall-Kunststoff-Rohre verwendet. Die Vorteile dieses Materials liegen auf der Hand: hohe Flexibilität, Formbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit, geringes Gewicht und einfache Montage. Außerdem verhalten sich Metall-Kunststoff-Rohre während des Betriebs sehr gut und verursachen während ihrer gesamten Lebensdauer keine Probleme.

    Zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften ist die lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit zu erwähnen, die zu einem großen Teil auf den geringen Wärmeausdehnungskoeffizienten des Materials zurückzuführen sind. Metall-Kunststoff-Rohre können in Verbindung mit jedem anderen Material verlegt und bei jeder Temperatur verwendet werden. In diesem Artikel werden wir die Größen von Metall-Kunststoff-Rohren und deren Klassifizierung betrachten.

    Bau von Metall-Kunststoff-Rohren

    Eine Reihe positiver Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren wird durch ein spezielles Design erreicht, das fünf Schichten umfasst:

    • Innenschicht aus vernetztem Polyethylen, die für eine ebene Oberfläche sorgt, auf der sich keine unterschiedlichen Schichten ablagern;
    • Eine Schicht aus spezieller Klebstoffzusammensetzung, die die Integrität des Rohrs gewährleistet;
    • Dünne Aluminiumschicht, die der Struktur eine hohe Festigkeit verleiht;
    • Leimschicht;
    • Die äußere Schicht, für die auch Polyethylen verwendet wird, reduziert den Wärmeverlust und die Freisetzung von Kondensat erheblich.

    Parameter von Metall-Kunststoff-Rohren

    Der wichtigste Parameter für die Auswahl eines geeigneten Materials ist der Durchmesser der Metall-Kunststoff-Rohre. Die Produktion von Rohren berücksichtigt die relevanten Normen, dank denen die Austauschbarkeit von Materialien erreicht wird und die Verlegung von Rohrleitungen vereinfacht wird.

    Wenn Sie ein Rohr auswählen, müssen Sie von drei Indikatoren ausgehen:

    • Innendurchmesser von Metall-Kunststoff-Rohren, der die Menge des durch das System strömenden Fluids und die Abmessungen der Armaturen bestimmt, die für die Installation des gesamten Systems verwendet werden;
    • Außendurchmesser, der von 1,6 bis 6,3 cm variieren kann;
    • Die Dicke der Wand, von 2 bis 3,5 mm (diese Zahl hängt direkt von den vorherigen zwei ab).

    Möglicher Durchmesser

    Die gebräuchlichsten Abmessungen eines Metall-Kunststoff-Rohres sind wie folgt:

    1. 16x2 (16 - Außendurchmesser, 2 - Wandstärke, Innendurchmesser - 12 mm). Solche Rohre passen optimal in die Verkabelung von Heizungs- und Sanitärsystemen. Trotz des geringen Durchmessers sind diese Rohre nicht mit der Zeit verstopft und sind nicht korrosionsanfällig, so dass die Lebensdauer sehr lang ist. Um Rohre mit diesem Durchmesser zu verbinden, werden eher billige Fittings verwendet, und das gesamte System ist letztendlich wirtschaftlich. Die Rohre 16x2 eignen sich gut für die Herstellung von Wasserhähnen für Armaturen in Küche und Bad oder für die Installation von Theken.
    2. 20x2 (20 - Außendurchmesser, 2 - Wandstärke, Innendurchmesser - 16 mm). Dieser Durchmesser von Metall-Kunststoff-Rohren ist am besten für die Anordnung von warmen Böden geeignet. Verbindungselemente kosten mehr als im vorherigen Fall, dafür erhalten Sie jedoch eine erhöhte Durchgängigkeit. Solche Rohre sollten mit einem schwachen Wasserfluss in beliebigen Wasserrohren verwendet werden - der Wirkungsgrad wird viel höher sein als bei 16 mm Rohren, besonders auf langen Strecken. Metall-Kunststoff-Produkte mit einem Durchmesser von 20x2 können Drücke von bis zu 10 bar standhalten - ein Kennzeichen, das für Stahlrohre charakteristisch ist.
    3. 20х26 (20 - Innendurchmesser, 26 - Außendurchmesser, Wandstärke - 3). Oft werden Rohre dieses Durchmessers für die Ausstattung von warmen Fußböden und Steigleitungen verwendet. Wie die Praxis zeigt, eignet sich dieses Material am besten für die Vermittlung von Kommunikation in einem Privathaus, da autonome Systeme aufgrund von Druckverlusten mehr Bandbreite benötigen.
    4. 26x32 (26 - Innendurchmesser, 32 - außen, Wandstärke - 3 mm). Rohre dieses Durchmessers werden als ausreichend groß angesehen, daher sind die Hauptleitungen der Heizungs- und Wasserversorgungssysteme das Hauptgebiet ihrer Anwendung. In der Regel wird dieser Durchmesser von Kunststoffrohren für Wasser dort verwendet, wo das Druckniveau niedrig ist - dies gewährleistet eine zuverlässige Flüssigkeitszufuhr im erforderlichen Volumen.
    5. 32x40 (32 - Innendurchmesser, 40 - außen, Wandstärke - 3,9 mm). Die Standardanwendungen von Rohren dieses Durchmessers sind Heizsysteme und Wasserversorgung, Lüftungssysteme und Wasseraufbereitung. Die meisten der langen Rohrleitungen von Engineering-Systemen sind genau aus solchen Rohren ausgelegt.
    6. 40х50 (40 - Innendurchmesser, außen - 48 und Wandstärke - 4 mm). So werden große Rohre für die Verlegung der technologischen Kommunikation, die Ausrüstung von Anlagen, die Beheizung von Freiflächen und die Installation von Heizsystemen in Produktionsanlagen benötigt. Oft werden solche Rohre verwendet, um gefährliche Chemikalien oder Luft unter hohem Druck zu transportieren. Die Erfahrung dieses Materials übersteigt bereits 20 Jahre und in dieser Zeit haben sich die breiten Metall-Kunststoff-Rohre bestens bewährt.

    Um umfassende Informationen über die Normen zu erhalten, ist die Tabelle der Abmessungen von Metall-Kunststoff-Rohren sehr geeignet, in der alle notwendigen Indikatoren aufgeführt sind.

    Fazit

    Metall-Kunststoff-Rohre sind ein hervorragendes Material für die Verlegung von Rohrleitungen für verschiedene Zwecke. Um die Effizienz des montierten Systems zu maximieren, ist es notwendig, den Durchmesser der Metall-Kunststoff-Rohre richtig zu wählen.

    Überblick über die Arten von Metall-Kunststoff-Rohren

    Metall-Kunststoff-Rohre sind eine der am weitesten verbreiteten Arten von Polymerprodukten in Heizungs- und Wasserversorgungssystemen. Die Beliebtheit dieser Produkte wird bestimmt durch ihre niedrigen Kosten und ausgezeichneten Leistungsmerkmale - Zuverlässigkeit, Verformungsbeständigkeit und lange Lebensdauer.

    In diesem Artikel finden Sie Informationen über Rohre aus Metall-Kunststoff. Wir werden ihre technischen Eigenschaften, Abmessungen und Konstruktionsmerkmale berücksichtigen, sowie das Feedback studieren und die Anforderungen der aktuellen GOST für Metall-Kunststoff-Rohre kennenlernen.

    Bau- und Fertigungstechnik

    Metall-Polymer-Rohre sind mehrschichtige Strukturen, die aus 3 verschiedenen Schichten bestehen:

    • innere und äußere Hülle aus Polyethylen;
    • Zwischenverstärkungsschicht aus Aluminiumfolie;
    • zwei Verbindungsschichten aus hitzebeständigem Klebstoff.

    Für die Herstellung von Kunststoffmänteln können zwei Arten von Materialien verwendet werden: vernetztes Polyethylen (PEH) oder Hochtemperatur-Polyethylen (PE-RT).

    Das vernetzte Polyethylen weist eine Struktur auf, bei der die einzelnen Ethylenmoleküle durch zusätzliche Ketten miteinander verbunden sind, die durch die Einwirkung auf den zunächst rohen Katalysator gebildet werden. Die Art des verwendeten Katalysators bestimmt das Verfahren zum Vernetzen von Polyethylen, gemäß dem das Material sein kann:

    • REX-a - vernetzt mit Peroxiden;
    • REX-B - durch Silan vernetzt;
    • PEX-c - durch geladene Teilchen vernetzt;
    • PEX-d - vernetzt mit Stickstoff.

    Jede Vernetzungsmethode ergibt eine unterschiedliche Anzahl an verbundenen Molekülen (den Prozentsatz der Vernetzung), von denen die Festigkeit und die Plastizität des Endprodukts abhängen. Die optimale Option sind Produkte aus PEH-b-Polyethylen mit einer Vernetzung von 60%, die eine hohe Festigkeit und Rissbeständigkeit aufweisen, aber gleichzeitig gut gebogen sind.

    Kunststoffrohre aus PE-RT Polyethylen, durch eine erhöhte thermische Stabilität, eine hohe Spitzentemperatur (125 Grad, wohingegen bei PEX-Rohre 1100), in dem die Produkte beginnen, jedoch nicht zu verformen, die hitzebeständige Polyethylen Elastizität deutlich niedriger, es nicht verbiegen - zu Winkelrohrverbindungen Sie müssen spezielle Tees verwenden.

    Schema der Konstruktion eines Metall-Kunststoff-Rohres

    Metall-Polymer-Produkte aller Art werden mit der gleichen Technologie hergestellt. Der Produktionszyklus besteht aus mehreren Phasen:

    1. Das Rohmaterial wird in den Extruder geladen, wo es erhitzt wird und unter dem Einfluss von erhöhtem Druck (in dem PEH-Polyethylen-Katalysator zugegeben wird) auf die erforderliche Konsistenz kompaktiert wird.
    2. Aus dem Extruder, durch eine spezielle Form, extrudierte innere Schale.
    3. Nach dem Aushärten wird eine Schicht aus Aluminiumfolie mit einem hitzebeständigen Klebstoff auf die Oberfläche der Schale geklebt. Die Folie ist stumpfgeschweißt oder überlappt durch Laserschweißen.
    4. Auf der Folie wird der Leim aufgetragen, woraufhin eine äußere Polyethylenhülle befestigt wird.
    5. Das Produkt wird in einer Kalibriermaschine gecrimpt.

    Metall-Kunststoff-Rohre haben aufgrund der Anwesenheit von Folie einen niedrigen linearen Ausdehnungskoeffizienten. Die äußere Schicht aus Polyethylen wird weniger erwärmt, was die Lebensdauer der Rohrleitung erheblich verlängert.

    Eine Verstärkung ist notwendig, um die Diffusion von Sauerstoff in das zirkulierende Medium durch die Wände des Rohrs zu reduzieren. Die Folie bietet eine Dampfdurchlassfähigkeit der Pipeline von Null, wodurch die Probleme mit der Rostbildung in den Heizvorrichtungen beseitigt werden. Außerdem wirkt die Folie als Wärmeisolator, der den Temperaturverlust durch das Kühlmittel und die Bildung von Kondenswasser auf der Oberfläche verhindert. Im allgemeinen sind Metall-Polymer-Rohre zur Verwendung beim Erhitzen vorzuziehen, als unverstärkte Analoge.

    Vor- und Nachteile

    Betrachten wir kurz die Vorteile, die Metall-Polymer-Produkte haben:

    • volle Korrosionsbeständigkeit und chemisch aggressive Substanzen;
    • perfekt glatte Innenwände für hohen Durchsatz. Im Verlauf der Ausbeutung erscheinen keine Ablagerungen und Fremdformationen an den Wänden;
    • Geringes Gewicht und einfache Montage (Klemmverbindungen zum Verbinden von Segmenten erfordern keine spezielle Ausrüstung);
    • antistatisch, geringe Wärmeleitfähigkeit durch Verstärkung durch Folie;
    • Geräuschlosigkeit, im Gegensatz zu Stahlleitungen;
    • Ästhetisches Aussehen, die Rohrleitung erfordert keine Malerei nach Installation;
    • Lange Lebensdauer (bis zu 50 Jahre) und hohe Wartbarkeit.

    Metall-Polymer-Rohre neigen, wie alle Kunststoffprodukte, dazu, sich beim Erhitzen linear auszudehnen - sie werden verlängert, was zu Undichtigkeiten in der Armatur führen kann. Dies ist der Hauptnachteil von Metall-Kunststoff-Produkten, was bei ihrer kompetenten Installation kein kritischer Faktor ist.

    Merkmale der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren (Video)

    Größen, Spezifikationen und Markierungen

    Metall-Polymer-Rohre werden nach der Norm GOST №53630 aus dem Jahr 2009 hergestellt. "Druckleitungs-Verbundrohre für Wasserversorgungs- und Heizungssysteme". Diese GOST spezifiziert die vereinheitlichte Kennzeichnung von Produkten des Typs PEX-AL-PEX SDR6 20 * 2,5 PN20, wobei:

    • PEX-AL-PEX (vernetztes Polyethylen). Auch möglich: PERT-AL-PERT (hitzebeständiges Polyethylen), PE-AL-PE (herkömmliches Polyethylen) und PL-AL-PP (Polypropylen);
    • SDR-6 - Dimensionsverhältnis von Wandstärke und Liniendurchmesser;
    • 20 * 2,5 - Durchmesser * Wandstärke;
    • PN20 - Arbeitsleitungsdruck.

    Die Abmessungen von Metall-Kunststoff-Rohren werden durch den Umfang ihres Betriebs bestimmt - solche Produkte sind für den Gebrauch in häuslichen Wasserversorgungs- und Heizungsnetzen bestimmt, aufgrund derer die Durchmesser von Rohren ziemlich begrenzt sind. Im Bereich der führenden Hersteller (Valtek, Rehau) sind Rohre mit einem Durchmesser von 16-40 mm vertreten.

    Die am meisten gefragten Metall-Polymer-Rohre mit einem Durchmesser von 16 und 20 mm - diese Abmessungen erfüllen alle Anforderungen des häuslichen Betriebs. Tabelle der Größen von Metall-Kunststoff-Rohre zeigt die allgemeinen Eigenschaften von Produkten.

    Lassen Sie uns die technischen Eigenschaften der Rohre der oben genannten Standardgrößen betrachten:

    • Wandstärke: ∅ 16 - 2 mm, ∅ 20 - 25 mm;
    • Dicke der Folienschicht: ∅ 16 - 0,2 mm, ∅ 20 - 0,24 mm;
    • Gewicht pro Meter: ∅ 16 - 115 gr, ∅ 20 - 170 gr;
    • Volumen des Arbeitsmediums je 1 m: ∅16 - 0,113 l, ∅ 20 - 0,201 l;
    • Koeffizient. lineare Ausdehnung (unabhängig vom Durchmesser) - 0,26 mm / m;
    • Koeffizient. Rauheit - 0,07;
    • Koeffizient. Wärmeleitfähigkeit - 0,44 W / mK;
    • Betriebstemperatur - 90 0, Spitzentemperatur - 110 0;
    • Wasserdampfdurchlässigkeit - 0 g / m³;
    • Betriebsdruck: kaltes Wasser (20 0) - 20 mPa, heißes Wasser (90 0) - 6 mPa.

    Metall-Polymer-Rohre werden durch Formstücke von drei Arten verbunden - Gewinde-, Druck- und Pressfittings. Schweißen für Spleißsegmente wird nicht angewendet. Gewinde- und Klemmfittings ermöglichen die Herstellung von Faltverbindungen - solche Fittings können demontiert und wiederverwendet werden, während Pressfittings nicht entfernt werden können.

    Pressfittings, wie sie durch die Bewertungen hervorging, bietet eine zuverlässige und stabile Verbindung mit dem Leckage, dass Sie eine versteckte Rohrinstallation durchführen kann - Beton es in der Wand, die nicht die Schraube und Klemmverschraubung getan werden kann.

    Für den Einbau von Rohrabzweigungen werden spezielle Formstücke verwendet - T-Stücke aus Messing oder Kohlenstoffstahl. T-Stücke können gleichermaßen passiv oder übergangsweise sein, kombiniert mit einem Absperrventil (mit der Möglichkeit der Strömungseinstellung). Verwenden Sie für die Verlegung der Rohrleitung aus Metall-Kunststoff-Rohren neben T-Stücken Winkel und Kreuze (für 4 Rohre).

    Bewertungen über Kunststoffprodukte

    Wir bringen Ihnen die Rezensionen über Metall-Polymer-Rohre von Personen, die Erfahrung in ihrer Tätigkeit haben, zu:

    S. Garmash, 28 Jahre alt, Rostow:

    Lange konnte man sich nicht entscheiden, welche Rohre man heizen soll - Stahl oder Kunststoff. Aus diesem Grund hat er, nachdem er eine Reihe von Rezensionen überschattet und sich mit erfahrenen Installateuren beraten hatte, Metallkunststoffe ausgesucht, die er nie bereute. Die Heizung ohne die kleinsten Pfosten läuft seit dem sechsten Jahr (mit Rohren von 20 Durchmessern), hoffe ich, wird in Zukunft nicht scheitern. Das Preis / Leistungsverhältnis der Produkte aus Metallkunststoff ist optimal - ich empfehle!

    O. Osipov, 47 Jahre alt, Peter:

    Ich bin ein Klempner mit 25 Jahren Erfahrung. Jetzt wechseln alle Kunden auf Metall-Polymer-Rohre, was ich nicht schlecht sagen kann - viel rentabler und praktischer als die klassischen Stahlrohrleitungen. In der Nähe des Hauses besteht die Wasserversorgung aus Metall-Kunststoff-Rohren, seit 9 Jahren gibt es keine Probleme. Ich kann sagen, dass hinter dem Metall Plastik die Zukunft ist.

    Mögliche Abmessungen von Metall-Kunststoff-Rohren und ihre Eigenschaften

    Metall-Kunststoff-Rohre sind in Rohrleitungen weit verbreitet. Mit ihrer Hilfe werden die Rohrleitungen der Wasserversorgung, der Heizung und des Wasserabflusses verlegt. In diesem Fall werden Produkte mit einer großen Auswahl an Durchmessern verwendet, von denen wir in diesem Artikel sprechen werden.

    Verschiedene Durchmesser von Metall-Kunststoff-Rohren

    Allgemeine Bestimmungen

    Betrachten wir zuerst die Struktur der betrachteten Objekte und ihre Eigenschaften.

    Struktur

    Metalloplastikovaya Rohr 20 mm in einem Abschnitt

    Die Struktur des fraglichen Produkts ist einfach:

    1. Interne Polymerschicht in Kontakt mit Flüssigkeit.
    2. Klebstoffzwischenschicht.
    3. Aluminium, verleiht dem Rohr die nötige Steifigkeit und Festigkeit.
    4. Wiederum die Klebeschicht.
    5. Eine äußere polymere Schicht schützt Aluminium vor Kontakt mit der äußeren Umgebung.

    Diese Struktur garantiert einige wichtige Vorteile, die die Metall-Kunststoff-Rohre bei der Installation von privaten Haus- und Wohnungsbausystemen so beliebt machen.

    Vorteile

    Betrachten Sie die Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren:

    • Nichteinhaltung korrosiver Prozesse. Was ist wichtig für Produkte, die ständig mit Wasser in Berührung kommen?
    • Hohe Übertragungskapazität aufgrund der Glätte der Innenbeschichtung.

    Hinweis: Im Falle der Verbindung von Kunststoffprofilen mit Metall ist es wünschenswert, spezielle Filter im Bereich der Verbindungen zu installieren. Dadurch wird verhindert, dass Rost und andere Rückstände vom alten Teil der Pipeline in einen neuen gelangen.

    • Akzeptable Stärkeindikatoren, die weit über denen herkömmlicher Polypropylen- oder Polyethylenmodelle liegen.
    • Widerstand gegen hohe Temperaturen, ermöglicht die freie Verwendung von Metall-Kunststoff-Rohren im Heizsystem. Zum Beispiel sind Polyethylenmodelle aufgrund des niedrigen Temperaturschwellenwerts kategorisch nicht für solche Zwecke geeignet.

    Foto der Metall-Kunststoff-Rohrleitung des Heizsystems

    • Erschwinglicher Preis. Selbst die teilweise Verwendung von Kunststoff im Produktionsprozess kann die Produktkosten erheblich reduzieren.
    • Geringes Gewicht. Es erlaubt Ihnen, sich auf einfache Befestigungen zu beschränken und belastet das Fundament des Gebäudes nicht zusätzlich.
    • Ökologische Sauberkeit. Entspricht allen notwendigen hygienischen Normen.
    • Benutzerfreundlichkeit mit Ihren eigenen Händen. Besondere Fähigkeiten zum Schneiden von Metall-Kunststoff-Rohren und zum Montieren ihrer Verbindungen sind nicht erforderlich.

    Tipp: Es wird empfohlen, ein spezielles Werkzeug zu verwenden - eine Drucktaste zum Verlegen eines Kunststoffrohrs. Mit seiner Hilfe wird der Prozess viel einfacher und schneller.

    Grafische Anweisung zum Herstellen einer Verbindung mit einer Drucktaste

    • Lange Lebensdauer, zig Jahre, vorbehaltlich der Einhaltung aller Betriebsvorschriften.

    Abmessungen

    Die Durchmesser der betreffenden Produkte sind sehr unterschiedlich, zum Beispiel werden für Wasserversorgungssysteme am häufigsten Proben mit einer Querschnittsabmessung von 15 bis 50 mm verwendet, aber für Abwassersysteme von 32 bis 150 mm. Aber die Kennzeichnung von Kunststoffrohren ist normalerweise in Zoll, also lasst uns dieses ungewöhnliche Längenmaß für uns kennenlernen.

    Hinweis: Bei der Auswahl der Rohre wird empfohlen, den Innendurchmesser zu berücksichtigen, der durch zwei Buchstaben "DU" - "Durchmesser des bedingten Durchlaufs" gekennzeichnet ist. Äußerlich kann aufgrund der Unterschiede in der Dicke der Wände sehr trügerisch sein.

    Zoll

    Um genau zu sein, 1 Zoll = 25,4 mm. In der Praxis ist die folgende Beziehung in Pfaden gültig:

    Metall-Kunststoff-Rohre: Technische Eigenschaften

    Der breite Einsatz von Metall-Kunststoff-Rohren in der Hauswasserversorgung und Heiztechnik wurde durch ein einzigartiges Design möglich, das gleichzeitig die positiven Eigenschaften von Metall- und Kunststoffrohren vereint.

    Metalloplastikovye Rohre - technische Eigenschaften von denen, trotz der Popularität von Produkten, sind nicht jedermanns bekannt, sie zeichnen sich durch hohe Korrosionsschutzeigenschaften, Flexibilität und bleiben auf der anderen Seite immer noch stark. In diesem Artikel geben wir eine detailliertere Beschreibung der Metall-Kunststoff-Rohre, beschreiben ihre Struktur und verwenden Funktionen.

    Metall-Kunststoff-Rohre und Formstücke für ihre Verbindung

    Bau von Metall-Kunststoff-Rohren

    Zusammensetzung von Rohren aus Metall-Kunststoff

    Die innere Schicht aus Polyethylen dient als Basis für das Metall-Kunststoff-Rohr, das dem Rohr Festigkeit verleiht und eine tragende Funktion erfüllt.

    Zu ihm wird mittels der klebrigen Zusammensetzung die Schicht der Aluminiumfolie, die die Diffusion des Sauerstoffes verhindert, und der stabilisierenden Röhre befestigt.

    Die Ränder der Folie sind durch einen Laser mit dem Kolben verschweißt. Stabilisiert die Kunststoffrohre mit der Temperatur ihrer linearen Ausdehnung, die vergleichbar mit der Ausdehnungstemperatur von Metallrohren wird. Gleichzeitig trägt die Dekorations- und Schutzfunktion eine äußere Polyethylenschicht weißer Farbe.

    Das Gesamtdesign der Rohre ist wie folgt:

    • Polyethylenschicht;
    • Klebeschicht;
    • eine Aluminiumschicht;
    • eine andere Schicht Kleber;
    • äußere Schicht aus Polyethylen.

    Dank dieser einzigartigen Konstruktion ist die Lebensdauer von Metall-Kunststoff-Rohren sehr lang.

    Zu diesem Zweck trägt jede Strukturschicht des Metall-Kunststoff-Rohres eine eigene Funktion. So verleiht vernetztes Polyethylen, das die innere Schicht bildet, der inneren Oberfläche die notwendige Glätte und schützt sie vor dem Überschwemmen mit Schaum und anderen Arten von Schichten.

    Beide Polymerschichten schützen den Aluminiumkern vor der Bildung von galvanischen Paaren mit Stahl- und Messingrohrelementen, reduzieren die Wärmeleitfähigkeit der Rohre und die Intensität der Kondensatbildung an ihnen.

    Bau von Metall-Kunststoff-Rohr

    Formen für die Herstellung von Kunststoffrohren

    Die Außendurchmesser moderner Metall-Kunststoff-Rohre liegen zwischen 16 und 63 mm. Am gebräuchlichsten sind die Durchmesser von 16, 20, 26 mm, manchmal werden bei der Herstellung der umfangreichen Verkabelung von großen Häusern auch Durchmesser von 32 und 40 mm verwendet.

    Für die Verteilung von Wasser in einer gewöhnlichen Wohnung ist ganz geeignet Metall-Kunststoff-Rohr - der Durchmesser von 16 oder 20 mm ist. Zum Beispiel kann die Hauptverteilung von Rohren aus Produkten von 20 mm Durchmesser gebildet werden, während von Rohren von 16 mm es möglich ist, Wasserhähne zu dem Bad, Mischern und anderen Haushaltsgeräten zu ziehen.

    Die Kosten für Fittings für Rohre mit 20 mm Durchmesser sind im Vergleich zu den Verbindungselementen von 16 mm Rohren deutlich höher.

    Daher ist es bei Normaldruck im Zentralsystem möglich, 16 mm Rohre und deren entsprechende Fittings ohne Beschädigung zu verwenden.

    Die Rohre werden in Form von Schächten geliefert, die Abmessungen der Metall-Kunststoff-Rohre haben eine Länge von 50 bis 200 m.

    Metalloplastikovaya Rohr: Die Abmessungen des Rohres kann fast jeder sein, da die Spulen manchmal die Länge des Rohres auf 200 m unterbringen

    Vor- und Nachteile von Metall-Kunststoff-Rohren

    Wie bereits erwähnt, wurden die Rohre aus metall-plastischen technischen Eigenschaften und positiven Eigenschaften aus jedem der bei ihrer Herstellung verwendeten Materialien entnommen.

    Vorteile von Metall-Kunststoff-Rohren

    Als Ergebnis wurde die folgende Liste von Vorteilen erreicht:

    • Beständig gegen Verschlammung und Überwachsen.
    • Korrosionsbeständigkeit und Antitoxizität.
    • Hoher Durchsatz, der im Vergleich zu Metallrohren ähnlichen Durchmessers in 1,3-mal mehr ist.
    • Beständig gegen aggressive Umgebungen.
    • Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Zum Beispiel wird ein Stahlrohr etwa 15-20 Jahre dauern, wenn Sie Kunststoffrohre nehmen - die Lebensdauer der Pipeline wird etwa 50 Jahre betragen.
    • Geringes Gewicht und hohe Duktilität.
    • Geringe Wärmeleitfähigkeit: 175-mal kleiner als Stahlrohre und 1300-mal mit Kupferrohren.
    • Einfache Installation von Metall-Kunststoff-Rohren mit eigenen Händen, minimale Abfallmenge, eine einfache Liste von Werkzeugen für die Verarbeitung, die Fähigkeit, Rohre in Beton ohne Einschränkungen zu füllen.
    • Gute Schalldämmeigenschaften.
    • Antistatik (Nichtleitfähigkeit von Wanderströmen).
    • Ausgezeichnete Wartbarkeit ohne Rohrbiege- und Schweißgeräte.
    • Ästhetisches Aussehen, das keine Malerei erfordert.

    Nachteile von Metall-Kunststoff-Rohren

    Mit all ihren Vorteilen sind Metall-Kunststoff-Rohre nicht ohne Nachteile. Metall und Kunststoff haben unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten, so dass ständige Änderungen der Temperatur der Flüssigkeit in den Rohren zu einer Schwächung der Verbindungen von Metall-Kunststoff-Rohren führen können, was zu Undichtigkeiten führen kann.

    Diese Eigenschaft muss bei der Verlegung von Rohren berücksichtigt werden: Sie sollten mit einem gewissen Abstand (nicht vnatyazhku) gelegt werden.

    In den Stellen der Biegungen der Rohre ist nötig es die Kompensationsschlaufen vorzusehen.

    Biegen eines Metallrohrs mit einer speziellen Feder

    Weiterhin Zusammensetzung Rohr - die Eigenschaften davon sind wegen auch bei seiner Herstellung verwendeten Materialien biegen, mehrere Biegungen sind ziemlich duktil Angst und nehmen nur bestimmte Biegeradien durch spezielle Bieger.

    Das Rohr kann auch manuell gebogen werden, aber vorher ist es notwendig, eine spezielle Feder einzusetzen und das Rohr mit Sand zu füllen. Unabhängig von der Biegemethode darf die Steigung der Biegungen am Rohr nicht weniger als 50 mm betragen. Auch das Verdrehen von Rohren relativ zu ihrer Mittelachse ist nicht erlaubt.

    Anwendungsbereiche von Metall-Kunststoff-Rohren

    Die qualitativen Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren erlauben es, sie nicht nur im täglichen Leben zu verwenden, sondern auch in einer ganzen Reihe von Bereichen:

    • Für den Transport von flüssigen und gasförmigen Stoffen in verschiedenen Bereichen der Industrie, Landwirtschaft und Transport.
    • In Systemen, die Druckluft transportieren.
    • Bei der Installation von Klimaanlagen.
    • Zum Schutz und zur Abschirmung von Strom und anderen Leitungen.

    Polyethylen, das bei der Herstellung von Metall-Kunststoff-Rohren verwendet wird, enthält keine schädlichen Verunreinigungen, so dass die Produkte als Elemente der Trinkwasserversorgung perfekt geeignet sind.

    Sanitärinstallationen von Metall-Kunststoff-Rohren

    Einschränkungen bei der Verwendung von Metall-Kunststoff-Rohren finden ebenfalls statt.

    Sie können daher in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

    • Bei der Installation von Zentralheizungssystemen mit dem Vorhandensein von Aufzugseinheiten in ihnen.
    • In den Räumen, denen die Kategorie "G" nach den Brandschutznormen zugewiesen wurde.
    • Wenn Flüssigkeit mit einem Betriebsdruck von mehr als 10 bar in die Rohre fließen soll.
    • An Orten, an denen Wärmestrahlungsquellen mit einer Oberflächentemperatur von über 150 Grad liegen.

    Rohre aus Metall-Kunststoff dürfen unter anderem nicht in Sicherheits-, Ausbau-, Signal- und Überlaufleitungen sowie in Löschwasseranlagen eingesetzt werden.

    Technische Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren

    Als nächstes werden die technischen Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren am Beispiel der beliebtesten Rohre mit einem Durchmesser von 16 und 20 mm vorgestellt:

    • Die Dicke der Wand eines Metall-Kunststoff-Rohrs mit Durchmessern von 16 mm und 20 mm beträgt 2 bzw. 2,25 mm, während die Dicke der Aluminium-Zwischenschicht 0,2 und 0,24 mm beträgt.
    • Das Gewicht eines Laufmeter eines 16 mm Rohres beträgt 115 g, 20 mm sind 170 g.
    • Das Flüssigkeitsvolumen im 1-Meter-Rohr des 16-mm-Rohrs beträgt 0,113 l, 20 mm - 0,201 l.
    • Unabhängig von dem Durchmesser der verwendeten Metall-Kunststoff-Rohre beträgt das Expansionsverhältnis der Metall-Kunststoff-Verbindung 0,26 · 10 & supmin; & sup4; pro ºC, der Rauhigkeitskoeffizient 0,07 und der Wärmeleitfähigkeitskoeffizient 0,43 W / m · K.
    • Die Festigkeit der Klebeverbindung und der Schweißverbindung aus Aluminium beträgt 70 N / 10 mm bzw. 57 N / mm2.
    • Der Festigkeitsindex für einen Querbruch hat einen Wert von 2880 N.
    • Die minimalen Biegeradien der Rohre von Hand und mit einem Rohrbieger sind 80 bzw. 45 mm.
    • Der Sauerstoffdiffusionsindex für den Betrieb der Rohre beträgt 0 g / m3.

    Diagramm zur Veranschaulichung der Lebensdauer verschiedener Rohrtypen in Abhängigkeit vom Arbeitsdruck

    Getrennt davon sollten wir über den Druck und die Temperatur der Metall-Kunststoff-Rohre sprechen.

    Wenn der Druck in der Rohrleitung 10 bar beträgt, liegt der optimale (Arbeits-) Temperaturbereich zwischen 0 und 95 Grad.

    Ist der Flüssigkeitsdruck in den Metall-Kunststoff-Rohren auf 25 bar eingestellt, liegt die Betriebstemperatur im Bereich von 0... + 25 Grad. Die maximale Kurzzeittemperatur des Arbeitsmediums, die die Metall-Kunststoff-Rohrleitung ohne Integritätsverlust standhalten kann, beträgt 110 Grad.

    Der maximale Betriebsdruck in den Betriebsbedingungen der Rohre bei der maximal zulässigen Betriebstemperatur beträgt 10 bar.

    Der Druck, bei dem die Integrität des Rohres bei einer Temperatur des Arbeitsmediums von 20 Grad verletzt wird, beträgt 94 bar.

    Metall-Kunststoff-Rohre - Druck und Temperatur, in denen unverändert bleiben, sind in der Lage unter folgenden Bedingungen zerstörungsfrei zu arbeiten:

    • Bei einer Temperatur von -20 Grad für eine Stunde - bei einem Druck von mindestens 5,71 MPa.
    • Bei einer Temperatur von -95 Grad für eine Stunde - bei einem Druck von mindestens 3,3 MPa.
    • Bei einer Temperatur von -95 Grad für 100 Stunden - bei einem Druck von mindestens 2,93 MPa.
    • Bei einer Temperatur von -95 Grad für 1000 Stunden - bei einem Druck von mindestens 2,57 MPa.

    Merkmale der Kennzeichnung von Metall-Kunststoff-Rohren

    Die Kennzeichnung von Metall-Kunststoff-Rohren wird angewendet, damit der Verbraucher Informationen über das Rohr und die Betriebsbedingungen erhält.

    Für verschiedene Rohrhersteller kann die Reihenfolge der Werte im Markierungscode unterschiedlich sein, aber in den meisten Fällen hat sie die folgende Form:

    1. Geben Sie den Hersteller der Rohre an.
    2. Weiter wird das Konformitätszertifikat angegeben, nach dem die Rohrproduktion durchgeführt wird.
    3. Dann werden die strukturellen Merkmale des Rohrs angegeben - Material, Verfahren zum Vernetzen, Schutz vor UV-Strahlung und dergleichen. Die Werte von PP-R, PE-R, PE-X zeigen an, dass die Rohre aus Polypropylen, Polyethylen oder vernetztem Polyethylen hergestellt sind.
      Die Methoden der Vernetzung sind in kleinen lateinischen Buchstaben angegeben und bedeuten: a - die Pyroxidmethode, b - ein Silan, c - einen Strom gerichteter Elektronen, d - die Methode der Azoverbindung von Molekülen.

    Metalloplastikovye Rohre: Durchmesser und andere Bezeichnungen auf der Kennzeichnung von Rohren

    Achten Sie beim Verlegen von Metall-Kunststoff-Rohren darauf, die Rohrmarkierung sichtbar zu lassen, damit Sie leicht feststellen können, welche Rohre verwendet wurden.

    Das Metall-Kunststoff-Rohr - dessen Eigenschaften in diesem Artikel berücksichtigt wurden - ist in der Tat ein praktisch unverzichtbares Element jeder Haushaltspipeline. Vielleicht sind diese Pfeifen heute die beliebtesten unter anderen Kunststoffmodifikationen.

    Abmessungen von Kunststoffrohren

    Aufgrund der allgemeinen Standardisierung werden Metall-Kunststoff-Rohre durch nur 6 Grundgrößen dargestellt: 16 (mm), 20 (mm), 26 (mm), 32 (mm), 40 (mm), 48 (mm).

    Abmessungen der Kunststoffrohre:

    • Außendurchmesser (D): 16 mm, 20 mm, 26 mm, 32 mm, 40 mm, 48 mm;
    • Innendurchmesser (Dn): 12 mm, 16 mm, 20 mm, 26 mm, 32 mm, 40 mm;
    • Gewicht 1 Meter (m): von 115 (g) bis 500 (g), abhängig vom Außendurchmesser.

    Wichtig: Manchmal sind Rohre mit einem Durchmesser von 63 (mm) auf dem Markt, aber sie haben keine breite Verteilung

    Technische Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren

    Ausgezeichnete Leistungseigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren und eine einfache Installation von Rohrleitungen bei deren Verwendung sind jedem Besitzer bekannt, der sich selbst respektiert. Trotzdem kann man von den technischen Eigenschaften dieser Produkte erzählen. Angesichts der Tatsache, dass das Wissen über die Eigenschaften und Möglichkeiten von Rohren aus Metall-Kunststoff die Installation erleichtern und ihre Zuverlässigkeit um ein Vielfaches erhöhen kann, sind solche Statistiken enttäuschend. Deshalb ist es an der Zeit, die physikotechnischen Parameter und Geräte dieser Produkte zu verstehen und die Kriterien für die Auswahl von Metall-Kunststoff-Formteilen für Pipelines verschiedener Verwendungszwecke zu bestimmen.

    Produktion und Umfang der Anwendung

    Metalloplastikovye Rohre sind berühmt für eine Kombination von Flexibilität von Kunststoff und Stärke von Metall. Ihr Design ist ein mehrschichtiger Kuchen aus zwei Polyethylenschichten mit einer dazwischen liegenden Aluminiumschicht. Es bietet mechanische Festigkeit von Rohren und verhindert die Diffusion von Sauerstoff aus der Luft. Darüber hinaus ermöglicht die Verstärkung mit Aluminium, die thermische Ausdehnung von Kunststoff zu kompensieren, die zehn Mal oder mehr höher ist als die eines Metalls. Vernetztes Polyethylen, die in dem Herstellungsverfahren verwendet wird, hat einen niedrigen Reibungskoeffizienten, so dass die Bildung von Plaque und Skala von Rost und Schmutz an der Innenfläche der Rohre erheblich reduziert. Alle Schichten des Metall-Kunststoff-Rohres sind durch einen speziellen Klebstoff miteinander verbunden, dessen Zusammensetzung die Hersteller geheim halten. An die Klebstoffschicht werden hohe Anforderungen gestellt, da sie die monolithische Struktur während der Installation und bei konstanten Temperaturänderungen während des Betriebs bewahrt.

    Aluminium bietet mechanische Festigkeit des Rohres und verhindert das Eindringen von Sauerstoff, und Polyethylen gibt die notwendige Flexibilität.

    Die innere Verstärkungsschicht besteht aus einem dünnen Aluminiumband, das entlang der Länge des Stoßes geschweißt ist oder sich unter Verwendung von Ultraschall überlappt. Danach wird die äußere und die Außenseite des Aluminiumrohr durch Extrusion und adhäsive Polyethylen aufgebracht, wonach das Produkt abgekühlt wird, gekennzeichnet und wird zu Bunden gewickelt.

    Die Struktur der Rohre aus Metalloplastika umfasst mehrere Schichten

    Metall-Kunststoff-Rohre sind nicht nur im täglichen Leben, sondern auch für den Bau solcher Anlagen in Industrie und Landwirtschaft weit verbreitet:

    • Hydraulik- und Kompressorsysteme;
    • Konditionierungssysteme;
    • Anordnung von Rohrleitungen für eine Vielzahl von Zwecken, die zum Transport von flüssigen und gasförmigen Stoffen bestimmt sind.

    Trotz aller Vorteile von Produkten aus verstärktem Polyethylen ist es nicht empfehlenswert, sie in Heizsystemen zu verwenden, die mit Aufzugsanlagen und Räumen der Brandgefahrenklasse "G" ausgestattet sind. Darüber hinaus sind die Rohrdicken stark eingeschränkt, abhängig vom Druck im System und der Verlegung von Fernstraßen in der Nähe von Objekten mit Wärmestrahlung über 150 ° C.

    Technische Anforderungen nach GOST

    Auf den Druck-Mehrschichtrohren der Thermoplaste und Zubehör zu ihnen gilt die Wirkung von drei russischen GOST: GOST-18599: 2001, GOST-P-53630: 2009, GOST-P-52134-2003. Sie legen Anforderungen an Rohstoffe, Produktionstechnologien und Betriebsbedingungen fest. Die wichtigsten technischen Anforderungen für Metall-Kunststoff-Rohre nach dem russischen GOST:

    • Einhaltung der Anforderungen von Normen für das Aussehen und die Zusammensetzung von Rohren;
    • Die Änderung der Fließgrenze der geschmolzenen Polymerschicht beträgt nicht mehr als 0,2 bis 0,3 g / 10 Minuten, abhängig von der Zusammensetzung des Thermoplasten;
    • Es sollte keine Delaminierung auftreten, wenn die Vorderkante auf 10% gedehnt wird;
    • Delaminationsbeständigkeit eines unbelasteten Produkts - nicht weniger als 50 N / cm, belastetes Rohr - nicht weniger als 15 N / cm.
    • Die Beständigkeit der Metallschicht wird in einem wässrigen Medium überprüft. Zur gleichen Zeit ist mechanischer Schaden nicht erlaubt.
    • Vernetzung von Schichten aus Polyethylen - nicht weniger als 60%;
    • Sauerstoffpermeabilität bei t = 40 ° C - bis zu 0,32 mg / m2 / Tag, und mit steigender Temperatur zweimal - bis zu 3,6 mg / m2 × Tag.
    • Hohe thermische Stabilität von Thermoplasten.
    Unterschiede zwischen GOST der Russischen Föderation und dem EU-Standard in den linearen Parametern von Metall-Kunststoff-Rohren

    Die Anforderungen an die Polymere umfassen sowohl die notwendige Festigkeit der zusammenpassenden (von 8 bis 12,5 MPa oder mehr), und die Fähigkeit der Haftung des Klebstoffs auf Gegenlagen mit Strömungsstarttemperatur von 120 ° C Das russische GOST ist streng und zu Umweltparametern. Für Produkte aus Polymeren wird beispielsweise der Massenanteil flüchtiger Stoffe auf 0,035% festgelegt, und dieser Parameter sollte für alle einzelnen Rohrtypen gemessen werden.

    Physikalisch-technische Parameter

    Die wichtigsten technischen Eigenschaften von Rohren aus Metall-Kunststoff:

    1. Größe und Gewicht. Der von der Industrie geformte Metall-Kunststoff hat einen Innendurchmesser von 14 bis 60 mm und eine Wandstärke von 2 bis 3 mm. Folglich beträgt der Außendurchmesser 16 bis 63 mm. Die Masse von 1 Meter des Rohrs beträgt 105 g für ein Produkt mit einem Durchmesser von 16 mm und 1224 g für eine maximale Größe (63 mm) mit einer Aluminiumschichtdicke von 0,2 bis 0,24 mm.
    2. Druck. Der Betriebsdruck im System bei einer Kühlmitteltemperatur von 95 ° C darf nicht über 10 Atmosphären liegen. Bei 25 ° C ist ein Druckanstieg von bis zu 25 Atmosphären zulässig. Die Zerstörung des Rohres erfolgt bei einem Druck von 80 bis 94 Atmosphären (bei einer Temperatur von 20 ° C).
    3. Mechanische Stärke. Die Festigkeit der Klebeverbindung und das Schweißen mit Aluminium beträgt 70 bzw. 57 N / mm2. Zugfestigkeit bei Querbelastung - nicht weniger als 2880 N.
    4. Temperatur und Wärmeleitfähigkeit. Metall-Kunststoff-Rohre können bei Temperaturen bis + 95 ° C lange arbeiten und halten kurzzeitig bis 110 ° C stand. Das Einfrieren des Thermoplasten erfolgt bei 40 ° C. Die Wärmeleitfähigkeit der Produkte liegt bei 0,43 W / m × K.
    5. Thermische Ausdehnung. Der lineare Ausdehnungskoeffizient der meisten Metall-Kunststoff-Rohre aufgrund der Verstärkung liegt im Bereich 0,26 × 10-4 1 / ° C. Das Diagramm der thermischen Ausdehnung verschiedener Materialien
    6. Lineare Parameter Je nach Außendurchmesser beträgt der minimale Biegeradius für die manuelle Installation 80 bis 125 mm und bei Verwendung eines Rohrbiegeteils 45 bis 95 mm.
    7. Lebensdauer. Die Haltbarkeit der Rohre hängt direkt von der Betriebstemperatur ab. Sie arbeiten in Systemen mit einer Temperatur von 95 ° C und haben eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahren. In kalten Systemen (bis 25 ° C) können Rohre bis zu 50 Jahre alt werden.
    Technische Eigenschaften von Metall-Kunststoff-Rohren

    Selbst bei kurzzeitigem Betrieb auf 110 ° C bleiben die technischen Eigenschaften der Metall-Kunststoff-Rohre stabil und der Diffusionsindex bleibt bei 0 g / m3.

    Markierung

    Bei der Herstellung von Metall-Kunststoff-Rohren muss deren Außenseite gekennzeichnet sein. Leider gibt es zur Zeit keine Vereinheitlichung der Markierung, so dass die Hersteller Informationen über das Produkt willkürlich angeben. Trotzdem können Sie von der vorhandenen Inschrift die notwendigen Informationen erhalten, die allgemeinen Tendenzen und Symbole kennend. Am häufigsten auf der Pipe steht:

    1. Das Herstellerlogo und die Produktmarke.
    2. Art von Kunststoff. Je nach chemischer Zusammensetzung können folgende Markierungen in der Markierung vorhanden sein:
    • PP-R - Polypropylen;
    • PE-R (T) - Polyethylen (thermisch stabiles Polyethylen);
    • PE-X - vernetztes Polyethylen, das erhöhte mechanische Eigenschaften aufweist. Je nach Art der Vernetzung gibt es eine Bezeichnung: a - Pyrooxidvernetzung, b - in einem gasförmigen Medium (Silan wird verwendet), c - Härtung durch Elektronenbeschuss, d - Verbindung von Molekülen mit Stickstoff.
    1. Der Rohrdurchmesser und die Wandstärke werden normalerweise in Millimetern angegeben, aber einige Hersteller verwenden auch das englische System, das die Abmessungen in Zoll angibt.

    Verwenden Sie bei der Umrechnung der bemessenen Rohrreihe von Zoll in Millimeter diesen Konformitätsbereich: 16 mm entspricht 3/8 ", 20 mm -1/2 Zoll, 25 mm entspricht 3/4" und 63 mm entspricht 2 ".

    1. Der Betriebsdruck bei der Temperatur des Mittels von 20ºC wird mit PN-Symbolen bezeichnet und wird in bar oder kgf / cm² ausgedrückt. Zusätzlich kann der maximal zulässige Druck in der Rohrleitung angegeben werden.
    2. Das Transportmedium ist markiert. Rohre für Trinkwasser dürfen nicht zum Transport von ätzenden Stoffen verwendet werden.
    3. Die letzte Inschrift informiert Sie über das Herstellungsdatum und die Chargennummer.

    Bei der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren sind diese so auszurichten, dass im Falle einer Reparatur oder eines Austauschs die Markierung frei gelesen werden kann.

    Wie wählt man Metall-Kunststoff-Rohre?

    Am häufigsten sind im Metallbau und im Alltag Metall-Kunststoff-Rohre mit einem Durchmesser von 16, 20 und 25 mm. Die ersten werden für die lineare Wasserverteilung und in den Systemen der warmen Böden, und die Letzten - für die Verbindung der Heizkörper der Heizung verwendet. In Industrie und Landwirtschaft werden Rohre mit einem Durchmesser von 40 mm verwendet.

    Achten Sie bei der Auswahl der Produkte auf die Naht der Aluminiumschicht. Beim Fügen von Stoßfugen erhöht sich die Zuverlässigkeit der Installation erheblich, da solche Rohre eine dickere Aluminiumschicht aufweisen. Achten Sie auch darauf, die Scheibe zu betrachten - sie sollte keine Spuren der Schichtung der Komponenten zeigen.

    Arten von Verbindungen der Verstärkungsschicht von Metall-Kunststoff-Rohren

    Beeinflusst die Haltbarkeit und das Material der Herstellung - PEX- oder PE-RT-Verbundrohre sind nicht nur fester als PE-HD, PE-RS und HDPE, sondern haben auch eine erhöhte Wärmebeständigkeit. Denken Sie bei Ihrer Wahl daran, dass Qualitätsprodukte nicht billig sein können, und der Wunsch, in diesem Fall zu sparen, wird zwangsläufig zu zusätzlichen Ausgaben führen.

    Hersteller

    Die besten Hersteller von Kunststoffrohren sind europäische Unternehmen. Der zweite Platz gehört den türkischen Konzernen, obwohl wir, da inländische Unternehmen mit ähnlichen Geräten und Rohstoffen arbeiten, unsere Produzenten hier aufnehmen werden. Der dritte Platz wird von chinesischen Pfeifen mit einem traditionell niedrigen Preis und der gleichen Qualität gehalten. Optimal in Qualität und Kosten können die Produkte von PRANDELLI, HENCO, REHAU, Kisan, Valtek betrachtet werden.

    Technische Eigenschaften von HENCO Rohren

    Angesichts der großen Anzahl von Fälschungen sollten Sie beim Kauf von Rohren unbedingt das Konformitätszertifikat beachten. Denken Sie daran, dass die Verwendung von hochwertigen Materialien die Installationszeit einer Wasserleitung oder eines Heizsystems verkürzt und Sie im Betrieb vor Problemen bewahrt.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr