Kupferrohr für die Klimatechnik (Klimageräte)

Kupferrohre sind eine der am besten geeigneten Lösungen für Klimaanlagen. Produkte sind langlebig, korrosionsbeständig, widerstandsfähig gegen verschiedene äußere Einflüsse und zeichnen sich durch hohe Festigkeit aus. Das Kupferrohr hat ein geringes Gewicht und hält auch hohem Druck und unterschiedlichen Temperaturbedingungen stand. Die große Auswahl an Elementen für die Klimaanlage ermöglicht Ihnen, den am besten geeigneten Durchmesser zu wählen.

Sicherheit und Umweltverträglichkeit von Kupferrohren führen zu ihrem Einsatz in Klimaanlagen

Die wichtigsten Arten von Kupferrohren

Der Anwendungsbereich von Kupferprodukten ist ziemlich umfangreich. Sie dienen als Pipeline für die Versorgung und den Transport von korrosiven Flüssigkeiten und gasförmigen Stoffen. Da andere Materialtypen nicht mit einem solchen Metall konkurrieren können, ist das klimatisierte Kupferrohr die Verbindung zwischen der externen Einheit und der internen Installation, wenn Kältemittel transportiert wird. Die Substanz durchläuft abwechselnd Verdampfungs- / Kondensationsstufen, in denen Energie absorbiert / freigesetzt wird.

Es gibt geglühte und ungeglühte Elemente. Die erste Version der Röhre für die Klimaanlage zeichnet sich durch höhere technische Eigenschaften aus. Die geglühten Produkte sind in der Lage, einen beträchtlichen Druck ohne Verformung auszuhalten und haben eine erhöhte Flexibilität.

Beachten Sie! Geglühten Kupferrohrtyp, die für die Klimaanlage verwendet werden kann, die durch die Zähler 15-50 Meter, hat 210 bis 220.000. KPa Festigkeit und Bruchdehnung von 50 bis 60 Prozent.

Ungeglühte Kupferrohre für Klimaanlagen werden mit Stäben geliefert und haben eine Festigkeit von 280-300.000 kPa, eine Zugdehnung von 10 bis 15%. Der erforderliche Durchmesser wird basierend auf der Leistung des Geräts gewählt - je höher der Wert, desto höher der Füllstand des Kältemittels. Beim Kauf von Kupferrohren für Konditionierungssysteme ist es wichtig, auf das Vorhandensein von Kunststoffstopfen an ihren Enden zu achten. Sie verhindern das Auftreten von hoher Feuchtigkeit, Schmutz, Staub und Verunreinigungen.

Rohre in Coils sind geglühte Produkte, sie sind flexibler als ungeglühte Produkte

Durchmesser und Abmessungen der Kupferrohre für die Klimatisierung

Die Hauptindikatoren für die Auswahl der benötigten Produkte sind die Durchmesser von Kupferrohren für Klimaanlagen. Die Geschwindigkeit der Kältemittelzirkulation durch das System hängt von ihrer Größe ab. Ein gut definierter Querschnitt reduziert zudem den Druckverlust in den Geräten, die die Luft kühlen.

Kupferstrukturen haben einen Durchmesser von 0,6 bis 26,7 Zentimetern. Der Standard bietet 26 Röhrchengrößen. In der Klimatechnik sind die Elemente meist 19.05; 6,35; 12.7; 9,52 und 15,88 Millimeter, was 3/4, 1/4, 1/2, 3/8 und 5/8 Zoll entspricht. Standard Mindestwandstärke des Produkts für Klimaanlagen - 0,7 mm, aber im allgemeinen wurde der Parameter kann von einem halben Millimeter bis 0,3 cm von Kupferprodukten variieren kann in Abständen von 2 Metern oder Spulen 25, 15 oder 50 m durchgeführt werden..

Die Abmessungen und der Durchmesser eines geeigneten Rohrs werden durch die Konstruktionsmerkmale des Klimagerätes bestimmt, dessen Nippel und Fittings Produkte nur bestimmter Abmessungen und Wandstärken erfordern. Häufig sind Klimaanlagenelemente für einen Querschnitt von 6-16 Millimetern ausgelegt.

Merkmale der Elemente isoliert

In einigen Fällen werden Kupferrohre in einem zusätzlichen Isolationskanal angeordnet. Solch eine Lösung wird verwendet, wenn es notwendig ist, die Möglichkeit des Einfrierens oder Überhitzens von Flüssigkeit oder Gas, die sich entlang des Netzes bewegen, vollständig zu vermeiden.

Um die Bildung von Kondensat in großen Mengen zu verhindern, müssen Rohre mit Isoliermaterial verwendet werden

Beachten Sie! Während des Betriebs der klimatischen Ausrüstung ist reichlich Kondenswasser vorhanden. Die Verwendung von Kupferrohren in der Isolierung von Klimaanlagen macht es möglich, das Risiko der Ansammlung in kritisch großen Mengen auszuschließen.

Schützendes Kalan ist ein schwarzes röhrenförmiges Produkt von etwa 2 m Länge, das aus Schaumgummi (nicht porös) oder speziellem Polyethylen hergestellt ist. Es schützt gut das Netz in der Temperaturverbreitung von -150 ºС bis +150 ºС. Zum Vergleich beträgt die Wärmeleitfähigkeit von Kupfer 0,394 kW / (m * K) und die Isolierung 36 mW / (m * K).

Die isolierte Rohrleitung ermöglicht es, den Verbrauch von Kältemittel und damit von elektrischer Energie zu reduzieren, da ungeschütztes dünnwandiges Kupfer die Temperatur sehr stark verlieren kann.

Vorteile und Installation von Produkten

Kupferelemente, die in Klimaanlagen verwendet werden, zeichnen sich durch folgende Vorteile aus:

  • erhöhte Festigkeitseigenschaften;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • geringes Gewicht, das die Verlegung, den Transport und die Installation von Produkten erleichtert;
  • hohe Flexibilität und Dehnbarkeit von geglühten Rohren;
  • sehr glatte innere Oberfläche;
  • antibakterielle Eigenschaften;
  • Fähigkeit, erheblichen Innendruck, Vibrationsbelastungen und Temperaturschwankungen standzuhalten;
  • Beständigkeit gegenüber ultraviolettem Licht;
  • die Betriebszeit beträgt mehrere zehn Jahre;
  • einfacher Installationsprozess.

Darüber hinaus werden solche Strukturen unter Beibehaltung der ursprünglichen Querschnittswerte ohne mögliche Deformationen leicht bearbeitet. Während der Installation werden normalerweise keine Werkzeuge zum Schneiden von Metallelementen verwendet, da die beim Schneiden entstehenden Späne in das Kühlsystem gelangen und die Ausrüstung außer Betrieb setzen können. Aus diesem Grund sind zwei grundlegende Methoden zur Befestigung von Teilen anwendbar:

Die Rohre können durch Löten oder durch Pressfittings und spezielle Zecken verbunden werden

Da das Lot einen niedrigen Schmelzpunkt aufweist, kann beim Verbinden der Kupferelemente auf einen einfachen Gasbrenner verzichtet werden. Um das Risiko eines Kältemittelaustritts in Klimageräten zu vermeiden, ist es jedoch besser, eine kapillare Hochtemperaturtechnik zu verwenden. Solch ein Löten ist zuverlässiger.

Einige Welthersteller von Klimaröhrchen

Zu den beliebtesten Hersteller von Kupferelemente für Klimasysteme können unterscheiden Majdanpek, Halcor, Wieland, Sevojno, FOMA (Italien), Frigotek (Österreich), Hetcu und KME (Deutschland), CYPORI OY (Finnland) und andere.

Majdanpek ist spezialisiert auf die Herstellung von Industrie- und Installationsprodukten aus deoxidiertem hochphosphorischen Kupfer der Sorte C12200 oder Cu-DHP. Garantierter Gehalt an Cu> 99,9%; Phosphor - von 0,015 bis 0,040 Prozent. Die Auslaßkanäle haben einen Außendurchmesser von 5 bis 75 mm mit einer Wanddicke von 0,35 bis 2,5 mm in einem festen, weichen und halbfesten Zustand.

Halcor ist einer der größten Hersteller der betrachteten Produkte, zu denen 8 Werke und 18 Unternehmen gehören. Die Qualität der Produkte wird von den Organisationen NSF, AFNOR, GOST, BSI, ZIK, NSAI und AENOR zertifiziert.

Beachten Sie! Hergestellt Kupferprodukte zeichnen sich durch eine verbesserte Dimensionsstabilität, geringe thermische Ausdehnung und chemische Inertheit gegen Kältemittel R407C, R134A, R410A, R404A gekennzeichnet.

Die Wieland-Gruppe gehört zu den führenden Herstellern von Spezialelementen. Für Klimaröhren gibt es eine cuprofrio-Serie. Die Produkte werden nach der Norm EN 12735 hergestellt und haben einen Durchmesser von 6 bis 104 mm. Solche Rohre sind an den Enden mit Stopfen ausgestattet, sind leicht für den Einbau vorbereitet und haben eine sehr saubere und trockene Innenoberfläche.

Sevojno produziert Kupferkanäle für Gas und Wasser nach EN 1057, für Klimaanlagen und Kühlsysteme - nach EN 12735. Der Kupfergehalt beträgt mehr als 99,9 Prozent, der Phosphor 0,015-0,04 Prozent.

Führende Hersteller von Kupferrohren garantieren die Qualität und Konformität ihrer Produkte nach anerkannten Standards

Nuancen von Verlege- und Schweißelementen

Die Technologie der Verlegung von Kupferrohren in Klimaanlagen kann bedingt in folgende Stufen unterteilt werden:

  • Markieren der Route mit dem Standort der Außen- und Inneneinheiten;
  • zusätzliche Arbeiten (z. B. strobene Wände, falls erforderlich);
  • Weg legen.

In der Regel wird die Kupferrohrleitung in eine spezielle Box gelegt. Der Abflusskanal für die Kondensatableitung sollte unter dem Hang liegen. Wenn die ursprünglichen Produkte nicht vorher isoliert wurden, wird ihre Isolierung durchgeführt. Es gibt Gas- und Flüssigkeitsleitungen. Die erste liefert einen gasförmigen Stoff vom Kompressor zum Kondensator und vom Verdampfer zum Kompressor, der zweite - liefert flüssige Substanz vom Kondensator zum Verdampfer. Beide Linien werden durch Kunststoffklammern zusammengezogen.

Die Außen- und Inneneinheit wird nach der Verlegung und sicheren Fixierung der Route installiert. Im nächsten Schritt werden die Rohre und Blöcke in einem einzigen System mit der Dichtheitsprüfung der Verbindungen verbunden.

Es wird empfohlen, an Stellen mit leichtem Zugang Fittings zu verwenden, um die Kraft der Gurtelemente während des Betriebs zu testen. Docking Löten setzt Vorreinigung und Entfettung Rohren, Beschichtungsflüssigkeiten oder Pastenflusses, eine gleichmäßige Erwärmung der Verbindungsstelle durch einen Brenner, löten Anwendung, Abkühlen des Gelenks in vivo und Reinigen von überschüssigem Flußmittel.

Kupferrohre für Klimaanlagen sind bequem und einfach nicht nur in der Installation, sondern auch im Betrieb. Geglühte Produkte können bei Bedarf in allen möglichen Winkeln gebogen werden, ohne dass Risse und Verformungen auftreten.

Kupferrohre, Zoll

Mit Kupferrohren für Klimaanlagen erhalten Sie eine lange Lebensdauer der Klimaanlagen. Kupfer ist ein gegen UV-Strahlen und Korrosion resistentes Material. Es wird nicht durch Kältemittel und Öle verschmutzt und rosten nicht aus Wasser, und Stadtchlorwasser bildet sogar eine Schutzschicht, dank der das Kupferrohr stärker wird. Es erfordert enorme Belastungen: es testet mit konstanten Vibrationen während des Betriebs, signifikante Temperaturänderungen, ein Merkmal der Ausrüstung.

Kupferrohr ist wegen seiner glatten Oberfläche besser als Polymer. Wenn man in die glatte Struktur von Kupfer einsteigt, gleitet das Kühlmittel perfekt und die Ausrüstung arbeitet effizienter.

Darüber hinaus ist es bequem, sie zu rollen. Hersteller arbeiten unermüdlich daran, ihre Produkte zu verbessern, und die Rohre mit jeder Innovation werden immer zuverlässiger in der Installation.

Auswählen und Installieren eines Kupferrohrs beim Installieren einer Klimaanlage

Ein Kupferrohr für die Klimatisierung verbindet die externen und internen Einheiten des Systems. Ein Kältemittel zirkuliert durch eine spezielle Rohrleitung, die den Betrieb der Kühlvorrichtung sicherstellt. Warum wird das Kupferrohr im System verwendet? Die Antwort ist einfach. Kupfer ist resistent gegen die Umwelt, ist nicht anfällig für Korrosion und ist ein ziemlich starkes Metall. Wie wählen Sie die richtigen Kupferrohre und installieren Sie sie in der Klimaanlage, lesen Sie weiter.

Kupferrohre in der Installation von Klimaanlagen verwendet

Auswahl von Rohren für die Klimaanlage

Das Kupferrohr für Klimaanlagen wird nach folgenden Parametern ausgewählt:

Arten von Rohren für die Klimaanlage

Industrieunternehmen produzieren zwei Haupttypen von Kupferrohren:

  • geglüht oder weich;
  • ungeglüht oder fest.

Die geglühten Rohre haben folgende Parameter:

  • Stärke im Bereich von 210-220.000 kPa;
  • Bruchdehnung von 50% - 60%.

Die geglühten Rohre werden hauptsächlich in Längen von 15 bis 50 m hergestellt, werden in Coils geliefert und zeichnen sich durch hohe Flexibilität und geringe Verformbarkeit aus.

Rohre für den Conditioner der erhöhten Haltbarkeit

Ungeglühte Rohre sind mit folgenden Eigenschaften ausgestattet:

  • Stärke 280 - 300.000 kPa;
  • eine Bruchdehnung von 10% bis 15%.

Kupferrohre dieses Typs sind in der Regel deren Stäbe geliefert Länge nicht übersteigt 5 m. Um die inneren Teile vor Staub und anderen Verunreinigungen, die an dem Enden der Rohre zu schützen sind Spezialstecker eingebaut.

Rohr ohne zusätzliches Glühen hergestellt

Auswahl der Rohrgrößen

Der wichtigste Parameter bei der Dimensionierung ist der Durchmesser des Kupferrohrs für die Klimaanlage.

Derzeit werden Kupferrohre von 6 mm bis 100 mm Durchmesser hergestellt.

Standardrohrdimensionen und ihre technischen Eigenschaften

Für Klimaanlagen werden überwiegend Rohre (in Zoll) verwendet:

  • 3/4;
  • 1/4;
  • 1/2;
  • 3/8;
  • 5/8.

Installation von Rohren

Die Verrohrung für die Klimaanlage ist folgendermaßen aufgebaut:

  1. Die Rohrdimensionen sind festgelegt. Um die gewünschte Länge zu erhalten, sollte der Abstand zwischen den Innen- und Außeneinheiten der Klimaanlage um 0,5-1 m erhöht werden, um die korrekte Verbindung einzelner Rohre mit einem einzelnen Rohrleitungssystem zu ermöglichen.
  2. Wenn das Klimagerohr von kurzer Länge ist und ein einziger Schnitt nicht ausreicht, um die Rohrleitung auszustatten, werden mehrere separate Rohrabschnitte verbunden. Für die Verbindung können Fittings oder Lötverfahren verwendet werden. Das letztere Verfahren ist am besten geeignet, da es erlaubt, das maximale Niveau der Dichtheit des Systems zu erreichen;
  3. Wenn die Länge des Rohrs mehr als die erforderliche Größe beträgt, wird das Schneiden durchgeführt. Wenn Beschneiden wird empfohlen, ein spezielles Gerät zu verwenden - einen Rohrschneider, dass Sie die meisten glatten Rand und im Gegensatz zu Bügelsäge erhalten können nicht füllen das Innere der Rohr Späne, die zu Fehlfunktionen führen kann;

Vorbereitung von Rohren der erforderlichen Länge

  1. Die Kanten der Rohrleitung werden von Graten gereinigt, um eine absolut ebene Oberfläche zu bilden;
  2. Von den Stellen der Verbindung der Rohre zu den Klimageräten sind die Muttern der Muttern für die Befestigung abgenommen;
  3. Die entfernten Nüsse werden auf Pfeifen gelegt;
  4. es wird ein Abfackeln der Rohrleitungsränder durchgeführt, das mit einer speziellen Vorrichtung an die Klimaanlage angeschlossen wird. Die Arbeit wird wie folgt ausgeführt:
    • das Ende des Rohres, auf dem die Mutter vorher befestigt wurde, wird in den Halter mit einer Länge von ungefähr 2 mm eingeführt;
    • das Rohr ist befestigt;
    • das Abfackeln erfolgt durch Drehen des Steuerhebels der Vorrichtung;

Vorbereitung der Leitung für die Befestigung

  1. Isolierung. Um ein Einfrieren oder Überhitzen zu verhindern, ist die Rohrleitung in einer Isolierhülse angeordnet, die aus speziellem Polyethylen oder geschäumtem, nichtporösem Gummi bestehen kann. Der Isolierkanal ermöglicht es auch, den Verbrauch von Kältemittel und Elektrizität signifikant zu reduzieren, da die Wärmeleitfähigkeit der Rohrleitung abnimmt;

Reduzierung der Wärmeleitfähigkeit von Rohren

  1. das Rohr ist zur bequemen Verbindung und zum Durchgang durch die Wand gebogen. Wenn Sie ein Rohr mit einem Durchmesser von weniger als ½ Zoll biegen möchten, ist keine spezielle Ausrüstung für die Durchführung der Arbeiten erforderlich. Rohre mit größerem Durchmesser werden ausschließlich mittels eines Rohrbogens gebogen;

Biegen der Pipeline mittels einer Knolle

  1. Die vorbereitete Rohrleitung ist mit den Klimageräten verbunden. Bei der Ausführung der Aufgabe müssen die folgenden Regeln beachtet werden:
    • Das Festziehen der Befestigungsmutter erfolgt durch einen Schlüssel mit dem Vorhandensein einer Drehmomentbeschränkung. Um eine vollständige Dichtheit zu gewährleisten, sollte eine Kraft von 50 kg aufgebracht werden;
    • Zusätzliche Dichtungen sind für die Verbindung nicht erforderlich, da Kupfer in der Lage ist, das erforderliche Maß an Dichtheit des Systems unabhängig zu gewährleisten;
    • Beim Anschluss ist auf Sauberkeit zu achten, damit keine Schmutzpartikel und Austrocknung in das System gelangen, da zu hohe Feuchtigkeit zu einem schnellen Ausfall des Gerätes führen kann;

Befestigung der Rohrleitung an den Klimaanlageneinheiten

  1. Eine zweite Rohrleitung ist in ähnlicher Weise mit der Klimaanlage verbunden.

Wie man die Rohre für die Verbindung zur Klimaanlage richtig vorbereitet, sieh das Video an.

Die richtige Auswahl eines Kupferrohres und seine korrekte Installation in der Klimaanlage ermöglichen eine Verlängerung der Lebensdauer des Geräts. Um Kosten zu sparen, kann die Installation der Klimaanlage und aller zusätzlichen Systeme unabhängig voneinander erfolgen.

Kupferrohre für Klimaanlagen

Die Firma "Euro Metal Group" beschäftigt sich mit der Lieferung von Kupfer- und Messingrohren für verschiedene Zwecke auf dem russischen Markt. Wir verkaufen Kupferrohre für Klimaanlagen zu attraktiven Preisen, so weltberühmte Hersteller wie HALCOR S.A. (Griechenland), Majdanpek (Serbien), und wir sind auch der offizielle Exklusivvertreiber der Angren-Rohrfabrik in Russland.

Das Rohr ist Kupfer, weich, in Ringen, für die Kühlung und Klimatisierung.

Kupferrohr "Action", weich, in Buchten von 15 m (Sonderpreis!)

Kupferrohr "Optima", weich, in Rollen von 15 und 25 m (Wärmedämmung als Geschenk)

Rohr Kupfer "ANGREN" (Angren), GOST 617-2006 / EN 12735-1, weich, in Rollen (Wärmedämmung als Geschenk)
EXKLUSIV!

Rohr Kupfer "HALCOR" Talos (Halkor, Griechenland), EN 12735-1, weich, in Ringen

Kupferrohr ASTM B-280 / GOST 617-2006, ANGREN, weich, in Rollen (Isolierung als Geschenk)
EXKLUSIV!

* Vorsicht vor Fälschungen, es gibt viele Fälschungen von ASTM B-280 Standard von sehr schlechter Qualität auf dem Markt

Rohrkupfer ASTM B-280, HALCOR, weich, in Ringen

* Vorsicht vor Fälschungen, es gibt viele Fälschungen von ASTM B-280 Standard von sehr schlechter Qualität auf dem Markt

Rohr Kupfer "Majdanpek" (Majdanpek, Serbien), ASTM B-68M, weich, in Ringen

Kupferrohr ASTM B-280, Majdanpek, weich, in Ringen

* Vorsicht vor Fälschungen, es gibt viele Fälschungen von ASTM B-280 Standard von sehr schlechter Qualität auf dem Markt

Das Rohr ist Kupfer, solide in Segmenten von 3 und 5 Metern für die Kühlung und Klimatisierung.

Zollabmessungen nach ASTM B 280 / EN 12735

Metrische Abmessungen nach ASTM B 280 / EN 12735

Es ist schwierig, die Vorzüge von Kupfer bei der Entwicklung und Installation von Klimasystemen zu überschätzen.

Zuallererst ist die hohe Korrosionsbeständigkeit dieses Materials zu beachten. Dies ist wichtig für Rohre, die die Außen- und Innengeräte von Klimaanlagen und Split-Systemen verbinden. Sie sind so konzipiert, dass sie Kältemittel und Öle enthalten, die in keiner Weise chemisch neutralen Stoffen zugeordnet werden können. Wasser hat natürlich auch eine zerstörende Wirkung auf Metalle, aber in Bezug auf Kupferrohre trägt das darin enthaltene Chlor (das stärkste Oxidationsmittel) im Gegenteil zur Bildung einer Schutzschicht auf ihren Oberflächen bei.

Die Festigkeit von Rohren für Klimaanlagen ist nicht weniger wichtig, da sie mechanische Einflüsse in Form von Vibrationen, Temperaturänderungen und anderen Belastungen erfahren. Somit hat das Standardkupferrohr für die Klimaanlage eine Festigkeit von 280-300 MPa, seine Beständigkeit gegenüber Temperaturänderungen variiert von -200 bis +300 ° C und die Bruchdehnung beträgt 12-15%.

Der Wärmeausdehnungskoeffizient für Kupfer beträgt nur 0,0168 mm / m ° C, was 6-8 mal weniger ist als bei Kunststoffen.

Die Technologie zur Herstellung von Kupferrohren für Klimaanlagen ist derart, dass sie einen relativ niedrigen Oberflächenrauhigkeitskoeffizienten bereitstellt. Es ist um ein Vielfaches niedriger als das von Polymeren, was sich natürlich positiv auf die dynamische Beständigkeit des zirkulierenden Kältemittels und damit auf die Effizienz des gesamten Klimageräts auswirken kann.

Es ist unmöglich, solche positiven Eigenschaften von Kupferrohren nicht zu bemerken, wie ihre Undurchlässigkeit für verschiedene Arten von Viren, Bakterien, Fetten, Ölen sowie Gasdichtheit und Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung.

Die Hersteller achten ständig auf die Verbesserung der Rohrherstellungstechnologie und gewährleisten im Produktionsprozess die stabile Qualität der Kupferrohre für die Klimaanlagen, die natürlich den Anforderungen der Weltstandards und insbesondere ISO 1901: 2000 entsprechen.

Der unzweifelhafte Vorteil von Kupferrohren ist die Tatsache ihrer einfachen und zuverlässigen Installation mit der Verwendung von Fittings, leicht zu rollen, obwohl das Löten nicht problematisch ist.

Mit zahlreichen positiven Eigenschaften gibt es vielleicht noch einen Nachteil dieses Produkts: Ein Kupferrohr für eine Klimaanlage ist nicht billig. Aber der Preis der Klimasysteme selbst ist ziemlich hoch. Warum also ihre Leistung verschlechtern, einschließlich der Lebensdauer, Verwendung für die Installation von minderwertigen Verbrauchsmaterialien?

Offensichtlich hängt die Haltbarkeit der Klimaanlage direkt von der richtigen Wahl der Rohrgröße ab. Welchen Durchmesser hat das Kupferrohr für die Klimaanlage, die Sie benötigen, in einer Bucht oder in Form von festen Segmenten, dünnwandig oder dickwandig? Umfassende Informationen erhalten Sie von Spezialisten unserer Firma.

Kupferrohr für Klimaanlagen - Firma AIRCUL

Die Adresse der Firma "AIRKUL", Moskau, st. Eniseyskaya str.36 S.14
+7 (499) 343-34-26 [email protected]
+7 (499) 343-34-26
[email protected]

Kupferrohr für Klimaanlagen

Warum bleiben Kupferrohre für Klimaanlagen trotz der Entwicklung einer Vielzahl moderner Legierungen am gefragtesten? Die Antwort ist einfach - dieses Metall ist Kunststoff (dank der Wärmebehandlung in speziellen Öfen bei einer Temperatur von +700 Grad), es ist korrosionsbeständig, es schädigt das Kältemittel nicht. Ein nahtloses Kupferrohr nach GOST (B68) (wie TU (B280)) erweist sich daher als stark und flexibel, dient lange und erfüllt seine Funktionen perfekt.

Um jedoch eine Qualität Pipeline zu erhalten, die Installations Richtlinien zu beachten: apply bender Falten zu verhindern, unterbricht die gewünschte Länge des Fräsers nur als Sägen, für diesen Zweck verwendet wird, produziert Chips, die im Inneren erhalten.

Sortiment von Kupferrohren in der Firma "AIRCUL"

Die Implementierung dieser Art von Verbrauchsmaterialien erfolgt in Spulen oder in Längen. Auf unserer Website können Sie Material kaufen, das in der Ukraine, Serbien, Griechenland, Usbekistan, Iran oder China hergestellt wird.

Im Angebot gibt es Modelle ¼ ", 3/8", 7/8 ", ½", ¾ "oder 5/8", dh mit einem anderen Durchmesser, der je nach den technischen Eigenschaften des Produkts variiert. Die Geschwindigkeit der Kältemittelzirkulation in der Klimaanlage hängt davon ab. Je größer es ist, desto besser ist die Leistung des Split-Systems. In der Regel sind für Haushaltsklimageräte Modelle mit kleinem Durchmesser ausreichend. In Bezug auf die Dicke der Wände ist der Standard 0,71, aber es gibt Optionen für uns 0,81 mm.

In einer Bucht befinden sich 15 Meter Kupferrohre, deren Enden mit Stopfen verschlossen sind, die verhindern, dass Staub und andere Verunreinigungen in das Innere gelangen, wodurch die Klimaanlage ausfallen kann.

Wenn Sie die Möglichkeit des Einfrierens oder Überhitzens der durch die Rohre zirkulierenden Flüssigkeit vollständig eliminieren möchten, kaufen Sie isolierte Modelle. Dies sind die mit einer speziellen Polyethylenbeschichtung des chinesischen Herstellers. Dieser Schutz schützt das Netzwerk vor hohen und niedrigen Temperaturen. Wenn keine Kühlung oder Überhitzung droht, kann ein Kupferrohr für Klimaanlagen ohne Isolierung verwendet werden.

Montagemöglichkeiten

Wie oben erwähnt, erfordert dies spezielle Werkzeuge. Darüber hinaus können bei der Montage einer Rohrleitung für ein Split-System Fittings oder ein Lötverfahren verwendet werden.

Im ersten Fall erhalten Sie mit einem Rohrschneider ein Stück Kupferrohr der erforderlichen Länge, das mit Hilfe von Fittings, die auch einem erhöhten Druck des Kühlmittels standhalten können, an der anderen befestigt wird. Sie müssen jedoch sehr vorsichtig Abfackeln erzeugen. Eine solche Rohrleitung kann demontiert und wieder zusammengesetzt werden.

In der zweiten - der Verbindungspunkt wird gleichmäßig durch den Brenner erhitzt, und die Flammentemperatur sollte korrekt berechnet werden, sonst beginnt das Metall zu schmelzen und eine chemische Reaktion mit dem Lot eingehen. Stellen Sie sicher, dass das Lot nicht auf die Innenseite des Verbrauchsmaterials gelangt. Nach dem Löten müssen die Reste des Flussmittels, die zuvor von außen aufgebracht wurden, sorgfältig entfernt werden. Verbindungen werden "seit Jahrhunderten" durchgeführt, das heißt, es wird unmöglich sein, die geschweißten Rohre zu demontieren.

Wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie alles selbst richtig machen können (Abfackeln oder Löten), dann ist es besser, den Prozess der Installation der Pipeline an Fachleute zu übertragen.

Eigenschaften von Kupferrohren für Klimaanlagen

Kupfer hat ausgezeichnete Leistungseigenschaften. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften tolerieren Rohre aus diesem Material Temperaturunterschiede und verformen sich nicht gleichzeitig. Kupferrohr 1/4 „ist in der Kälte- und Klimaanlagen eingesetzt. Die Wandstärke des Rohrdurchmessers 0,65 sein kann mm oder 0,76 mm. Es ist für den Einbau von Kühlsystemen verwendet werden. Gute Beständigkeit gegen jede Art von Freon und stellt lange zuverlässiger Betrieb.

Das Kupferrohr 1/4 "ist in Coils von 15 und 50 Metern verpackt. Die Kanten der Rohre sind mit speziellen Stopfen dekoriert, um Müll zu vermeiden. Zur Sicherheit der Waren ist die Bucht mit einer Fabrikverpackung aus Kunststoff ausgestattet.

Klimaanlagen sind ohne Kupferrohre kaum vorstellbar. Gute Materialbeständigkeit gegenüber Temperaturänderungen, Trägheit und lange Lebensdauer sind die Hauptvorteile dieser Art von Material.

Kupferrohr 3/8 „ist für die Montage Klimaanlagen verwendet. Rohrdurchmesser 9,525 mm, Wandstärke zwischen 0,71-0,81 mm variieren kann. Kupferrohr hat hervorragende technische Eigenschaften, einfach zu installieren, dank moderner Geräte können verschiedene nehmen Form.

Das Rohr ist in einer Bucht verpackt, die durch eine Polyethylenbeschichtung zuverlässig geschützt ist. Die Länge des Rohres kann für verschiedene Arten von Spulen variieren. Die Mindestlänge beträgt 15 Meter. Die Packungsgröße beträgt 18 Felder.

Kupferrohre sind in Klimaanlagen weit verbreitet. Einfachheit und Einfachheit der Installation, lange Lebensdauer, Beständigkeit gegen Kältemittel - all dies macht die Rohre aus diesem Material zuverlässig im Betrieb.

Kupferrohr 7/8 „in dem metrischen System ist 22,23 mm, eine Wandstärke von 1,14 mm. Es ist für die Installation von Klimaanlagen mit verschiedenen Modifikationen verwendet wird. Einfache Installation durch den Prozess des Walzens erreicht wird, und möglich, jede gewünschte Rohrform zu verleihen.

Das Rohr wird in Spulen mit einem Abstand von 15 Stück geliefert. Die Enden des Rohres sind mit speziellen Stopfen verschlossen, um zu vermeiden, dass Schmutz in das Innere gelangt. Aufgrund der technischen Eigenschaften von Kupfer ist in Kühlsystemen verschiedener Typen weit verbreitet.

Ein Kupfer 1/2 "Rohr wird für die Installation von Kühl- und Klimaanlagen verwendet, sein Durchmesser beträgt 12,7 mm und die Wandstärke kann je nach Modell variieren, dies kann 0,71 mm oder 0,81 mm sein.

Dank des Walzprozesses ist das Rohr einfach zu installieren, und die natürliche Plastizität des Metalls ermöglicht das Biegen des Rohres in allen Ebenen. Die Korrosionsschutzeigenschaften des Materials ermöglichen es den Rohren, der zerstörenden Wirkung von Freon zu widerstehen. Deshalb werden 1/2 "-Rohre verwendet, um das Kältemittel von der externen Kühleinheit zur inneren zu transportieren. Das Kupfer widersteht auch starken Temperaturschwankungen, ist beständig gegen hohen Druck.

Das Rohr wird durch 15 Meter lange Buchten realisiert, die zusätzlich in einer Schutzfolie verpackt sind, die vor Schmutz und Staub schützt.

Aufgrund ihrer Leistungsmerkmale werden Kupferrohre häufig in der Organisation von Klimatisierungssystemen verwendet. Die Beständigkeit gegen die Kältemittel, die Haltbarkeit und die Bequemlichkeit der Arbeit mit ihnen - erlauben, sie in den Klimaanlagen erfolgreich zu verwenden.

Das Kupferrohr 5/8 "hat einen Durchmesser von 15,77 mm, die Wandstärke beträgt 0,89 mm. Das Rohr ist in 15-Meter-Coils in Polyethylen verpackt. Zusätzlich sind die Rohreingänge durch Stopfen gegen das Eindringen von Schmutz und Staub geschützt.

Für die qualitative Installation von Klimaanlagen wird der Walzprozess genutzt, der es ermöglicht, einzelne Elemente schnell und zuverlässig zu verbinden und den gesamten Komplex als Ganzes zu montieren.

Die Lebensdauer von Kupferrohren stimmt mit der Lebensdauer von Klimaanlagen überein, so dass die Installation von hochwertigen Kommunikationskomponenten einen zuverlässigen und störungsfreien Betrieb des Systems während der gesamten Lebensdauer des Systems gewährleistet.

Kupferrohr 3/4 „ist für den Einbau von Klimaanlagen vorgesehen. Es ist resistent gegen die Auswirkungen irgendwelcher Art Freone, verträgt Temperaturschwankungen. Sein Durchmesser beträgt 19 05 mm und die Wanddicke 0,89 mm. Kupferrohr in der Bucht 15 Meter gepackt.

Qualitative Kupferrohre bestehen aus einer speziellen Kupferart, die gegen Korrosion beständig ist. Die Qualität der Armaturen und anderer Elemente des Systems ist ebenfalls von großer Bedeutung. Kupferrohre haben eine höhere Plastizität, sind resistent gegen Vibrationsbelastungen und haben eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen im Vergleich zu Stahlanaloga. Sie wiegen weniger, sind einfacher zu installieren, ihre Lebensdauer entspricht der Lebensdauer von Klimageräten.

Kupfer ist eines der am meisten nachgefragten Materialien, das für die Herstellung von Rohren für verschiedene Zwecke verwendet wird. Dies liegt an der Manifestation einer Anzahl ihrer Merkmale, die sich in jedem Bereich des Managements manifestieren. Der Komplex dieser Merkmale ermöglicht die Herstellung dieser Produkte durch den Einsatz von nahtloser Technologie.

Vorteile von Kupferrohren

Zu den wichtigsten Eigenschaften von Kupfer, die ihm im Vergleich zu anderen Materialien eine Reihe vorteilhafter Eigenschaften verleihen, gehören die folgenden Aspekte.

Anwendung von Kupferrohren in Klimaanlagen

Kupferrohre in Klimaanlagen werden verwendet, um die externen und internen Blöcke des Split-Systems und die Bildung von Leitungen für den Durchgang von Kältemittel zu verbinden. Da Kupfer völlig inert ist, beeinflusst es seine chemische Zusammensetzung in keiner Weise. Korrosionsschutzeigenschaften von Kupferrohren sind ein weiteres Argument dafür, sie als leitendes Kühlelement in Klimaanlagen zu wählen. Ein dickwandiges Kupferrohr für Klimageräte ist mit Hilfe spezieller Montagevorrichtungen leicht dem Walzprozess zugänglich, das heißt, es kann leicht zu einer Form geformt werden.

Auf dem Kupferrohr bewegt sich Freon vom externen Block des Split-Systems zur Inneneinheit. Freon ist ein ziemlich aggressives chemisches Medium, aber die Antikorrosionseigenschaften von Kupfer ermöglichen es den Rohren, lange Zeit ohne die Gefahr von Beschädigungen zu dienen. Für Klimaanlagen werden Kupferrohre wegen ihrer offensichtlichen Vorteile gewählt. Sie haben eine hohe Flexibilität, verformen sich nicht durch hohe Temperaturänderungen, hohen atmosphärischen Druck. Trotz dieser positiven Qualitätsmerkmale sollte eine regelmäßige vorbeugende Inspektion von Kupferrohren in der Klimaanlage im Hinblick auf eine rechtzeitige Reparatur durchgeführt werden.

Kupferkühlrohre sind universelle Produkte zur Durchführung verschiedener Kältemittelarten. Sie sind für den Einbau sowohl innerhalb von Wohn- oder Industriegebäuden als auch außerhalb geeignet. Der höhere Preis für sie im Vergleich zu Aluminium oder Stahl Analoga ist durch die hohe Lebensdauer gerechtfertigt. Dieses Material für die Installation von Klimaanlagen bleibt immer außer Konkurrenz.

Um die Klimaanlage nicht zu enttäuschen, ist es vorzuziehen, sie mit den Kupferrohren zu wählen, die für die Kältemittelversorgung vorgesehen sind. Kaufen Sie das Produkt sollten die bewährten Lieferanten, die eine Garantie für eine bestimmte Betriebszeit des Kühlaggregats bieten. Es ist zu beachten, dass Rohre mit einem bestimmten Durchmesser für Klimaanlagen mit verschiedenen Kapazitäten verwendet werden. Die korrekte Übereinstimmung dieser Parameter ermöglicht es dem Gerät, viele Jahre lang zu funktionieren.

Klimatisierte Kupferrohre

Heute sind Kupferrohre ein sehr erfolgreicher Wettbewerb sowohl für Kunststoff- als auch für Metall-Kunststoff-Gegenstücke. Dies ist aufgrund der Eigenschaften von Kupferrohren möglich.


Die Vorteile, die jedem Kupferrohr in den Spulen innewohnen, sind, dass sie für verschiedene Bakterien und Viren sowie Öle, Fette, Insektizide und Herbizide und andere schädliche Substanzen praktisch undurchlässig sind. Es ist bemerkenswert, dass Chlor, das manchmal in Leitungswasser enthalten ist, nicht die geringste zerstörende Wirkung auf Kupfer hat. Außerdem kann Chlor als starkes Oxidationsmittel die Lebensdauer solcher Rohre sogar verlängern, tk. Nach etwa hundert Betriebsstunden bildet sich an den Innenwänden von Kupferrohren eine dünne, aber ausreichend wirksame Schutzschicht. Für Wasserversorgungssysteme ist eine solche Eigenschaft von Kupferrohren als Unempfindlichkeit gegenüber dem Aufbau anorganischer und organischer Ablagerungen an den Innenwänden wertvoll. Ein offensichtlicher Vorteil dieser Rohre ist die hohe Temperaturwechselbeständigkeit (von -200 ° C bis + 250 ° C) und ein kleiner Wärmeausdehnungskoeffizient.


Kupferrohr für die Klimaanlage hat natürlich alle oben genannten Pluspunkte. Der Unterschied zu Wasserleitungen aus Kupfer-Klimaanlagen-Analoga besteht darin, dass sie mit speziellen Stangen mit obligatorischen Steckern an den Enden geliefert werden. Letzteres ist notwendig, um das Auftreten von unbedeutenden Staubpartikeln in den Rohren zu verhindern. Es sollte beachtet werden, dass die Festigkeit des Standardrohrs für die Klimaanlage 280-300 MPa beträgt und die Bruchdehnung 10-15% beträgt. Wiederum stellen wir fest, dass Kunststoffstopfen an den Enden von Kupferrohren zur Klimatisierung zwingend erforderlich sind! Es ist auch wichtig zu bedenken, dass verschiedene Arten von Klimaanlagen Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern benötigen. Wählen Sie den Durchmesser eines Kupferrohrs und konzentrieren Sie sich auf die Parameter sowie die Leistung der Klimaanlage bzw. die Durchflussmenge des Kältemittels.
Heute ist in fast jedem Bezirk der Hauptstadt ein Kupferrohr zu Großhandelspreisen in Moskau erhältlich. Gleichzeitig bietet der moderne Markt die größte Auswahl an Rohren verschiedener Größen und Typen.


Um ein Rohr aufzunehmen, das genau zu Ihrem Klimagerät passt, ist es nicht überflüssig, sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen. Es ist besser, einem Fachmann zu vertrauen, wenn er Kupferrohre wählt. Um jedoch nicht der Gefahr ausgesetzt zu sein, betrogen zu werden und keine Produkte von offensichtlich schlechter Qualität zu erwerben, sollte man sich bestimmter Merkmale von Rohren und der grundlegenden Anforderungen bewusst sein.

Kupferrohre für die Klimaanlage

Einer der Hauptindikatoren für den Komfort eines privaten Hauses oder einer Wohnung in unserer Zeit ist das Vorhandensein einer Klimaanlage - ein einzigartiges Gerät seiner Art, das es einem ermöglicht, dem Menschen eine angenehme Kühle zu geben, auch wenn die Hitze außerhalb des Fensters ist. Es ermöglicht Ihnen, sich voller Energie und Kraft zu fühlen, auch wenn die Sommerhitze für lange Zeit bestimmt ist. Jetzt ist es sehr schwierig, eine moderne Wohnung, Büro- oder Bürofläche zu finden, in der es keine Klimaanlage geben würde. Und viele der Besitzer dieser Geräte wissen ganz genau, dass hochwertige und zuverlässige Systeme, die für ein angenehmes Raumklima in verschiedenen Räumen sorgen, aus Kupferrohren hergestellt werden.

Der Hauptgrund, warum Hersteller Kupferrohre für die Herstellung von Klimaanlagen wählen, ist ihre ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit. Die Konstruktionen dieses Metalls sind in ihren Eigenschaften Produkten aus Polymeren und Aluminiumlegierungen überlegen.

Darüber hinaus haben Kupferkonditionierungssysteme aufgrund der einzigartigen Eigenschaften dieses Metalls viele Vorteile. Unter ihnen können Sie besonders auf folgendes achten:

  • Kupfer, das aus natürlichen Kupfererzen gewonnen wird, reagiert chemisch nicht mit dem Kältemittel, das den Klimaanlagen zugeführt wird, was einen langen Systembetrieb gewährleistet.
  • Im Produktionsprozess wird Kupfer von für den menschlichen Körper schädlichen Verunreinigungen bis zum maximalen Wert gereinigt. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass in diesem Material maximal 0,2% für Menschen nicht sichere Elemente aus der Gesamtmasse bestehen, die unbedeutend klein ist.
  • Aufgrund der Tatsache, dass Kupfer in Bezug auf Sauerstoff und Kondensat völlig inert ist, wird die äußere Oberfläche der Rohre niemals verrotten. Auf der Innenseite der Struktur wird eine Schicht Patina gebildet, die eine mikroskopische Schichtdicke ist, die die Neutralität der Oberfläche gegenüber den chemischen Verbindungen der transportierten Substanz sicherstellt. Patina kann nicht nur dem sauren Medium widerstehen, aber es ist nicht so schlecht, denn bei Verwendung von Klimaanlagen werden solche Substanzen nicht verwendet.
  • Die Oberfläche von Kupferrohren kann ohne Übertreibung als Ideal bezeichnet werden, da sie keine Rauhigkeit oder Defekte fixieren kann. Fachleute sagen, dass solche Pfeifenprodukte ewig sind. Dieses Argument kann als fair betrachtet werden, da die Klimaanlage bald ihre Lebensdauer verlieren wird, da Kupferrohre ihre primären Funktionen nicht mehr erfüllen werden.

Herstellung von Kupferrohren für die Klimatisierung. Ihre Lötung und Isolierung

Die moderne Rohrindustrie produziert zwei Arten von Kupferrohren:

Für Klimageräte werden Produkte der ersten Gruppe verwendet. Dies liegt an ihrer hohen Elastizität sowie an der Fähigkeit, sich in verschiedenen Winkeln zu biegen, die für die Installation notwendig sind, was den Installationsvorgang von Rohren erheblich vereinfacht.

Rohre für die Konditionierung aus Kupfer werden durch die Technologie des gewalzten Metalls oder durch die Methode des Stempelns produziert. Unabhängig von der Art der Produktion zeichnen sich diese Rohre durch einen geringen Elastizitätsindex aus. Dies ist auf die Erhärtung der Oberfläche und Struktur von Kupfer während des Produktionsprozesses zurückzuführen.

Um den fertigen Produkten später die gewünschten Leistungseigenschaften zu geben, muss sie zusätzlich wärmebehandelt werden unter Verwendung einer relativ einfachen und kostengünstigen Operation, die als Glühen bezeichnet wird. Bei diesem Prozess werden die Rohre in Spezialöfen auf 700 Grad Celsius erhitzt und danach im Freien gekühlt. Dank der Glühtechnologie werden die Rohre weich und sehr elastisch.

Die spezifizierten Eigenschaften der Konstruktionen nach dem Glühen ermöglichen es, ihnen einen beliebigen Biegewinkel ohne Formverlust durch ein Rohr zu verleihen und auch unter schwierigsten Bedingungen und Systemen zu montieren. Wenn der notwendige Radius gebildet wird, bleibt der Querschnitt des Kupferrohres gleich, und das Abfackeln seines äußeren Teils ist ziemlich einfach, was bedeutet, dass ein solches Produkt garantiert feste Verbindungen von separaten Elementen der Rohrleitung des Klimasystems haben wird.

Bei Verwendung von Kupferrohren werden diese oft zusätzlich isoliert. Dies ist in solchen Situationen erforderlich, in denen der Besitzer der Klimaanlage die Möglichkeit eines Überhitzens oder Gefrierens von Flüssigkeit oder Gas, die sich entlang der Kupferstruktur bewegen, vollständig beseitigen möchte. Darüber hinaus können Sie das Risiko der Ansammlung von Kondensat in kritischen Volumen minimieren, die sich während des Betriebs des Klimasystems reichlich bilden.

Die Isolierung für Kupferrohre ist im Grunde eine schwarze Röhre von etwa zwei Metern Länge. Sie sind aus speziellem Polyethylen oder aus nichtporösem Schaumgummi hergestellt. Dieser relativ einfache Schutz erfüllt perfekt seine Funktionen und erlaubt, das Design bei einer Temperatur von -150 bis 150 Grad Celsius zu schützen. Die Wärmeleitfähigkeit von Kupfer beträgt 394 W / (m * K), während die Wärmeleitfähigkeit des Isoliermaterials nur 0,036 W / (m * K) beträgt.

Die Notwendigkeit, Isoliermaterial zu verwenden, ist auch darauf zurückzuführen, dass die Rohrwände, die aus einer dünnen Kupferschicht bestehen, schnell an Temperatur verlieren können. Dies führt zu einem erhöhten Verbrauch von elektrischer Energie und Kältemittel.

Ein paar Worte sollten über die Zuverlässigkeit und Einfachheit des Lötens von Kupferrohren durch Kapillartechnologie gesagt werden. Dieser Vorgang wird bei hohen Temperaturen durchgeführt. Diese Art der Verbindung von Produkten aus Kupfer gewährleistet eine hohe Dichtigkeit der Konstruktion, wodurch die Gefahr des Austritts von Kältemittel in der Rohrverbindung ausgeschlossen wird. Beim Betrieb der Kältetechnik kollabiert es zudem nicht aufgrund von Vibrationen.

Rohre für Klimaanlagen in Kupfer - Abmessungen, Durchmesser

Gegenwärtig bieten die Hersteller von Kupferrohren eine breite Palette von Gütern an, die sich in verschiedenen geometrischen Parametern unterscheiden. Das Hauptmerkmal für die Wahl des gewünschten Produkts ist sein Durchmesser. Dieser Indikator bestimmt, wie schnell das Kältemittel durch die Klimaanlage zirkuliert. Darüber hinaus ermöglicht eine kompetente Wahl des Rohrquerschnitts eine deutliche Reduzierung des Druckverlustes in Luftkühleinheiten.

Es ist nicht schwer, Kupferrohre auf den Baumärkten und in Geschäften mit einem Querschnitt von 6 bis 100 Millimetern zu finden. Die folgenden Produktgrößenstandards werden üblicherweise für eine Klimaanlage verwendet:

  • 3/8 Zoll (9,52 Millimeter).
  • 1/4 Zoll (6,35 Millimeter).
  • 3/4 Zoll (19,05 Millimeter).
  • 5/8 Zoll (15,88 Millimeter).
  • 1/2 Zoll (12,7 Millimeter).

Die Wahl der optimalen Rohrbreite hängt von der Kapazität des Kühlsystems oder einfach von dessen Kapazität ab. Je höher die Leistung der Klimaanlage ist, desto mehr Kältemittel zirkuliert durch die Rohre. Dementsprechend müssen Sie für leistungsfähigere Geräte breite Designs wählen. Wenn Sie eine kleine Klimaanlage installieren, um den Raum zu kühlen, benötigen Sie Produkte mit kleinem Durchmesser.

Die Standarddicke der Wände von Kupferrohren überschreitet 0,7 Millimeter nicht. Die Länge der Produkte kann völlig unterschiedlich sein, obwohl die meisten produzierenden Unternehmen die Produktion in zwei Meter lange Stücke schneiden, bevor sie an den Käufer verkauft werden, und dann zu Coils mit 25, 15 oder 50 Metern verpackt werden. Es ist zu beachten, dass die zwei Meter langen Rohrteile an den Rohrenden mit Kunststoffkappen versehen sind, die dazu dienen, die Rohre während des Transports vor kleinen Trümmern und Feuchtigkeit zu schützen.

Kosten von Kupferrohren

Was bestimmt den Preis von Produkten für Klimaanlagen? Soll ich teure Produkte von namhaften Firmen kaufen oder komme ich mit einer Budgetoption aus? Die Herstellungskosten sind abhängig von Faktoren wie das Verhältnis der Arten von Materialien und der Maß an Qualität, Technologie, im Produktionsprozess eingesetzt (wo große Bedeutung, die die Verwendung von Handarbeit), sowie der Spielraum für Vermittler-Service-Unternehmen und Einzelhändler die Marge für die Marke. Je mehr ein Hersteller beworben wird, desto höher ist der Aufschlag für das Label. Der Preis von Vermittlern kann umgangen werden, dafür ist es notwendig, ein Unternehmen zu finden, das gleichzeitig eigene Produkte produziert und verkauft.

Bei der Wahl von Kupferrohren für die Klimatisierung muss man ernst genommen werden, denn normalerweise ist diese Konstruktion für mehrere Jahrzehnte installiert. Es lohnt sich, auf die Produkte bekannter Marken und Hersteller zu achten, denn in den meisten Fällen garantiert eine Marke bereits die hohe Qualität des Produktes.

Anweisungen für die Installation von Kupferrohren

In der Regel enthält das im Ladengeschäft verkaufte Klimasystem alles, was für das Funktionieren des Systems notwendig ist. Für den Fall, dass das Verlegen von Rohren bestimmte Bedingungen erfordert, müssen die Produkte unabhängig voneinander ergänzt werden.

Bei diesem Prozess ist es äußerst wichtig, das richtige Material zu wählen. Oft ist es notwendig, auf die Wärmedämmung zurückzugreifen.

Beim Schneiden von Rohren ist es wichtig, einen glatten Schnitt mit einem Rohrschneider zu machen. Dies gewährleistet einen optimalen Kontakt.

Spezialisten unterscheiden zwei Arten der Verbindung der Struktur: Lötrohre und Pressen. Die effektivste Technologie ist die erste, in der Teile mittels Muffen und Fittings verbunden sind. Bitte beachten Sie, dass Lot beim Löten nicht in die innere Rohroberfläche eindringen darf. Das Pressen beinhaltet die Verwendung von Fittings, einschließlich Selbsthemmung und Kompression. Weitere Details zum Andocken. Die Klemmverschraubungen sind aus Messing, die Dichtheit wird durch einen Klemmring im Inneren der Armatur erreicht. Das Festziehen erfolgt durch eine Mutter, für die eine manuelle Kraft oder ein Schlüssel verwendet wird. Der Crimpfitting wird verwendet, wenn Zugang zur Überprüfung der Dichtigkeit gegeben wird.

Das Kupferrohr für Klimaanlagen wird mit Armaturen gemäß folgender Anleitung verbunden:

  1. Zunächst wird das Fitting aussortiert.
  2. Das Produkt wird mit einem Ring oder einer Mutter getragen.
  3. Das Ende des Rohres wird in die Armatur eingeführt.
  4. Die Mutter wird manuell ohne Durchbrüche angezogen.
  5. Am Ende wird die Mutter mit einem Schlüssel um eine Umdrehung unter Berücksichtigung des Durchmessers festgezogen. Es lohnt sich nicht, viel Mühe zu investieren, um das Material nicht zu beschädigen.

Dann kann das Rohrsystem isoliert werden. Oftmals stellt sich den Eigentümern von Klimaanlagen die Frage, wie man Kupferrohre mit Produkten aus anderen Materialien verbinden kann. Stahl, Kunststoff und Messing sind problemlos mit Kupfer verbunden. Wenn dieses Material mit verzinktem Stahl kombiniert wird, müssen Messingbeschläge verwendet werden. Sie sind so installiert, dass sich das Medium von Zink zu Kupfer bewegt.

Aufgrund der Tatsache, dass während der Installation der Klimaanlage eine große Anzahl von Nuancen berücksichtigt und die geänderten Bedingungen rechtzeitig angepasst werden müssen, wird die Installation der Struktur am besten den Fachleuten anvertraut. Dies stellt sicher, dass die Ausrüstung lange und effizient arbeitet.

Kupferrohre für Conditioner

Für weitere Informationen können Sie unsere Spezialisten telefonisch kontaktieren:

In der unteren rechten Ecke gibt es einen Chat und ein Feedback-Formular. Sie können auch eine Anfrage für den Empfang der gesamten Werbe-Liste an uns senden - [email protected]

Weichgeglühtes, geglühtes Rohr

  • Norm - EN 12735, B 280
  • Winding - 15m, 30m, 45m, 50m

PIPE IN SOLID IN CUTTERS

  • Norm - EN 12735, B 280
  • Die Länge des Segments beträgt 3 m, 5 m

Nach vorheriger Absprache schneiden wir 5 Meter Rohre.

Für Großabnehmer wählen wir immer besondere Bedingungen, die angenehm überraschen. Bitte kontaktieren Sie den Vertrieb oder senden Sie uns eine Anfrage / ein Projekt für einen Kostenvoranschlag. Schon für kurze Zeit erhalten Sie von uns ein günstiges Angebot.
Zusätzlich zu den oben genannten Rohrherstellern wird "MULTICLIMATE" in der Lage sein, für Sie auch die Produkte der folgenden Anlagen zu realisieren:

  • FOMA (Italien)
  • CYPORI OY (Finnland)
  • Frigotek (Österreich)
  • Wieland (Deutschland)

Das gesamte Rohr ist von uns zertifiziert und geprüft.

Kupferrohr für die Klimaanlage (Bucht)

Rohr Kupfer 1/4 "

  • Größe (Durchmesser x Wandstärke, mm): 6,35x0,76
  • Zustand, Lieferform: weich, Buchten von 15 m
  • Gewicht von 1 Meter, kg: 0,120

Rohr Kupfer 3/8 "

  • Größe (Durchmesser x Wandstärke, mm): 9,52x0,81
  • Zustand, Lieferform: weich, Buchten von 15 m
  • Gewicht von 1 Meter, kg: 0,200

Rohr Kupfer 1/2 "

  • Größe (Durchmesser x Wandstärke, mm): 12,7х0,81
  • Zustand, Lieferform: weich, Buchten von 15 m
  • Gewicht 1 Meter, kg: 0,71

Rohr Kupfer 5/8 "

  • Größe (Durchmesser x Wandstärke, mm): 15.88x0.89
  • Zustand, Lieferform: weich, Buchten von 15 m
  • Gewicht von 1 Meter, kg: 0,373

Rohr Kupfer 3/4 "

  • Größe (Durchmesser x Wandstärke, mm): 19.05х0.89
  • Zustand, Lieferform: weich, Buchten von 15 m
  • Gewicht von 1 Meter, kg: 0,454

Rohr Kupfer 7/8 "

  • Größe (Durchmesser x Wandstärke, mm): 22,23х1,14
  • Zustand, Lieferform: weich, Buchten von 15 m
  • Gewicht von 1 Meter, kg: 0,677

Kupferrohre für Klimaanlagen

Welche Kupferrohre für Klimaanlagen sind besser zu verwenden - Eigenschaften und Installationsmethoden

Kupferrohr für Klimaanlagen ist die beste Option, weil es Haltbarkeit und Beständigkeit gegenüber aggressiven externen Faktoren unterscheidet. Zu den Vorteilen solcher Produkte gehören außerdem hohe Festigkeit sowie Korrosionsbeständigkeit.

Ein geringes Gewicht, die Fähigkeit, verschiedenen Temperaturbelastungen und hohen Drücken zu widerstehen - ein paar weitere Vorteile dieses Elements. Ein wichtiges Sortiment solcher Rohre, deren Vielfalt es ermöglicht, den jeweils optimalen Durchmesser zu wählen.

Kupferrohre: Arten und Eigenschaften

Rohre aus diesem Metall werden für den Bau einer Pipeline verwendet, die für die Zuführung und den Transport von korrosiven flüssigen Medien und gasförmigen Stoffen bestimmt ist. Andere Materialien können ihn in diesem Bereich nicht konkurrenzfähig machen. Das Kupferklimagerohr ist das Verbindungselement zwischen der Außeneinheit und der Inneneinheit beim Transport des Kältemittels. Dabei durchläuft die Substanz mehrere Stufen, einschließlich der Verdampfung / Kondensation, die zur Absorption / Freisetzung von Energie führt.

Es gibt zwei Arten solcher Elemente für Klimaanlagen:

  1. Geglüht. Sie haben hohe technische Eigenschaften: Sie sind in der Lage, hohem Druck standzuhalten und sich daher nicht zu verformen, sie haben eine erhöhte Flexibilität. Für Klimaanlagen werden Rohre mit einer Länge von 15 bis 20 Metern verwendet, deren Stärke von 210 bis 220 000 kPa variiert, und die Bruchdehnung beträgt 50 bis 60%.
  2. Ungeglüht. Bei Klimaanlagen wird der Durchmesser solcher Produkte unter Berücksichtigung der Kapazität der Einheit gewählt (je leistungsstärker, je höher der Gehalt der Arbeitssubstanz). Die Rohre werden mit Stangen geliefert. Ihre Bruchdehnung beträgt 10-15%, Festigkeit 280-300 Tausend kPa (für Details: "Arten von Kupfer ungeglüht Rohre, Eigenschaften, Einsatzgebiete").

An den Enden der Kupferrohre befinden sich Kunststoffstopfen zum Schutz gegen erhöhte Feuchtigkeit, Schmutz, Staub und Eindringen von Streu. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl einer geeigneten Option auf deren Verfügbarkeit zu achten.

Klimaröhrchen: Durchmesser und Abmessungen

Das Hauptkriterium für die Auswahl des geeigneten Elements ist der Durchmesser des Rohrs für die Klimaanlage, da die Geschwindigkeit des Kältemittelkreislaufs durch das System direkt von seinem Wert abhängt. Auch eine signifikante Verringerung des Druckverlustes in solchen Vorrichtungen wird durch die richtige Bestimmung des Querschnitts des Produkts erreicht.

Die Durchmesser von Kupferrohren liegen im Bereich von 0,6-26,7 cm, gemäß der staatlichen Norm gibt es 26 Größen dieser Elemente (lesen Sie: "Welche Größen von Kupferrohren sind, welche Durchmesser werden häufiger verwendet?"). In der Klimatechnik werden in der Regel Kupferprodukte mit einem Durchmesser von 6,35, 9,52, 12,7, 15,88, 19,5 mm verwendet. Die Wanddicke für solche Vorrichtungen ist begrenzt auf die Mindestgrenze von 0,7 mm mit der zulässigen Schwankung von 0,5 mm bis 0,3 cm. Verkauf solcher Rohre in Spulen angetroffen (50, 25, 15 m) und 2-Meter-Intervallen

Die Abmessungen des Kupferrohrs für Klimaanlagen sowie der Durchmesser werden unter Berücksichtigung der Konstruktionsmerkmale des Geräts bestimmt. Die Dicke der Wände und die Maßparameter des Produkts werden für die Armaturen und Düsen der Einheit ausgewählt. In den meisten Fällen verwenden diese Elemente Rohre mit einem Querschnitt von 6-16 mm.

Isolierung von Kupferrohren

Manchmal ist es notwendig, das Risiko des Einfrierens / Überhitzens von Gas oder Flüssigkeiten, die durch Kupferrohre transportiert werden, zu beseitigen. Dann werden sie mit einem zusätzlichen Isoliermaterial versehen, in das der Artikel eingelegt wird. Somit wird die Bildung von Kondensat in kritischen Volumina verhindert.

Isolation - ein Schutzkanal in Form eines schwarzen röhrenförmigen Elements, dessen Größe etwa zwei Meter beträgt. Es besteht aus speziellem Polyethylen oder geschäumtem, nicht porösem Gummi. Die Verwendung eines solchen Produkts schützt das Netzwerk unter Bedingungen unterschiedlicher Temperaturbedingungen, deren Bereich von 150 ° C unter Null bis 150 ° C über Null variiert. Dies ist besonders beeindruckend, wenn wir die Wärmeleitfähigkeit dieses Metalls mit der Isolierung vergleichen, die 0,394 kW / (m * K) bzw. 36 mW / (m * K) beträgt.

Ein Kupferrohr in Isolierung für Klimaanlagen ermöglicht es, den Verbrauch von Arbeitsstoffen und damit Elektrizität zu reduzieren. Gleichzeitig verliert Kupfer mit dünnen Wänden, die durch einen solchen Kanal nicht geschützt sind, signifikant seine Temperatur.

Kupferrohre: Vorteile, Installation

Die breite Verwendung solcher Elemente wird durch eine Reihe von Vorteilen gerechtfertigt, darunter:

  • erhöhte Stärke;
  • kleines Gewicht (erleichtert das Verlegen, Verschieben und Installieren von Rohren);
  • Rostbeständigkeit;
  • Flexibilität und Plastizität (typisch für geglühte Produkte);
  • antibakterielle Eigenschaften;
  • Glätte der inneren Oberfläche;
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlen;
  • eine lange Lebensdauer, gemessen in Jahrzehnten;
  • Fähigkeit, signifikanten Temperaturbelastungen, Innendruck und Vibrationen zu widerstehen;
  • einfache Installation;
  • einfache Verarbeitung ohne Verformung mit Erhaltung der Primärteile.

Der Installationsprozess wird ohne die Verwendung von Metallschneidvorrichtungen ausgeführt, da in das Kühlsystem fallende Späne zum Ausfall der Ausrüstung führen können. In dieser Hinsicht sind die Hauptwege zum Installieren solcher Rohre für Klimaanlagen das Löten und die Verwendung von Fittings.

Angesichts des niedrigen Schmelzpunktes des Lotes kann die Verbindung der Elemente mit einem einfachen Gasbrenner erfolgen. Aber die kapillare Hochtemperaturmethode erlaubt, die Möglichkeit des Austretens der Arbeitssubstanz auszuschließen, deshalb ist dieses Löten zuverlässiger.

Namhafte Hersteller von Klimaröhren

Führende Hersteller von Kupferkomponenten für Klimaanlagen garantieren die Qualität und Leistung von Produkten in Übereinstimmung mit geltenden Normen. Unter ihnen sind die folgenden produzierenden Unternehmen:

  • Majdanpek. Die Spezialisierung des Herstellers umfasst die Freigabe von Installations- und Industrieprodukten. Produkte werden aus desoxidiertem hochphosphorischem Kupfer С12200 oder Cu-DHP hergestellt. Der Anteil von Metall in den Elementen ist - 99,9% - garantiert; und der Anteil an Phosphor - im Bereich von 0,015-0,04%. Der Durchmesser (außen) variiert im Bereich von 5-75 mm, die Dicke der Wände beträgt 0,35-2,5 mm.
  • Wieland. Es ist in der Liste der führenden Hersteller von Spezialzellen enthalten. Cuprofrio - eine Serie von Klimaanlagenrohren. Produkte werden in Übereinstimmung mit der Norm EN 12735 hergestellt. Der Durchmesser der Produkte ist auf 6-104 mm begrenzt. An den Enden der Rohre befinden sich Stopfen, deren innere Oberfläche absolut trocken und sauber ist. Solche Produkte sind leicht für die Installation vorbereitet.
  • Halcor. Auch zu den größten Herstellern dieses Produktes, Nummerierung von 18 Unternehmen und 8 Produktionsstätten. Die Qualität der Elemente wird durch Zertifikate von Organisationen wie NSF und ZIK sowie AENOR, GOST, NSAI und BSI bestätigt. Die Produkte zeichnen sich durch verbesserte Formstabilität, geringe Wärmeausdehnung und chemische Inertheit gegenüber den Arbeitsstoffen R134A, R404A, R407C, R410A aus.
  • Sevojno. Hersteller sind auf der Herstellung von Kupferprodukten für Wasser und Gas in Übereinstimmung mit den Vorschriften der Norm EN 1057. Kupferrohre für die Klimaanlage vorgesehene und Kühlsysteme werden nach den Normen der Norm EN 12735. Der Anteil an Kupfer und Phosphorgehalt in dem Produkt hat, um den gleichen Prozentsatz wie die des Produkts Majdanpek.

Auch unter den beliebtesten Hersteller des Produkts in Frage österreichischen Frigotek, Italienisch FOMA und Hetcu, KME (Deutschland), CYPORI OY (Finnland).

Eigenschaften des Legens und Schweißens

Die Arbeiten zur Verlegung von Kupferrohren in Klimaanlagen basieren auf folgendem Algorithmus:

  • Markieren der Route mit der Position der Blöcke;
  • Wandschnitt oder andere zusätzliche Arbeiten, falls vorhanden;
  • Weg legen.

In den meisten Fällen ist das Kupferrohr für Klimaanlagen in einer Box gestapelt. Es ist wichtig, dass die Lage des Abflusskanals zum Ablassen des Kondensats unterhalb der Neigung liegt. Die Isolierung wird durchgeführt, wenn im Originalprodukt keine vorhanden ist. Unabhängig von der Art der Rohrleitung - Flüssigkeit oder Gas - muss diese mit Kunststoffclips festgezogen werden.

Wenn die Dichtung fertiggestellt und die Schiene sicher befestigt ist, werden beide Blöcke (innen, außen) montiert. Außerdem sind sie zusammen mit den Rohren an ein System angeschlossen, die Dichtungen werden auf Dichtheit geprüft.

Während des Betriebs ist es notwendig, die Kraft des Umfangs der Elemente regelmäßig zu überprüfen, so dass in Bereichen mit leichtem Zugang ein Andocken unter Verwendung von Fittings verwendet wird. An den Stellen, an denen die Segmente durch Löten miteinander verbunden sind, erfolgt eine Vorentfettung und eine gründliche Reinigung der Rohre. Danach wird ein flüssiges oder pastöses Flussmittel aufgetragen, dann werden mit Hilfe des Brenners die notwendigen Stellen gleichmäßig erhitzt, das Lot aufgetragen. Überschüssiges Flussmittel wird nach natürlicher Abkühlung der Verbindung entfernt.

Es sollte beachtet werden, dass die klimatisierten Kupferrohre einfach und bequem zu installieren und zu betreiben sind. Die geglühten Elemente können unter verschiedenen Winkeln gebogen werden, und die Möglichkeit von Rissen oder Verformung des Produkts wird vollständig eliminiert.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr