Wie wählen Sie Rohre und Formstücke für das interne Abwasser: Materialien der Herstellung und Abmessungen

Das System der Entwässerung in einem privaten Haus besteht aus 2 Abschnitten der Rohrleitung, die die Auswahl von Teilen aus verschiedenen Materialien erfordern: interne Verdrahtung und externe Abwasserleitung. Die Installation der häuslichen Kanalisation ist die Verbindung der Wasserhähne von allen Entwässerungsstellen zu einer gemeinsamen vertikalen Innenseite des Hausaufstiegs. Wie wählt man zuverlässige interne Abwasserrohre? Vor dem Kauf müssen Sie das Layout des Systems entwerfen: die Eigenschaften der Raumgeometrie, die Höhe der Installation, das Material der geraden Abschnitte - die Definition dieser Parameter erleichtert die Auswahl.

Inhalt

Innere Kanalisation: Rohrmaterialien ↑

Das System zum Ableiten von Abflüssen aus Pflaumen Sanitärkeramik und Haushaltsgeräten ist mit Gusseisen, Polymerrohre ausgestattet. Metallprodukte sind anfällig für Korrosion, Gusseisen - ist schwer zu installieren und hat zu viel Gewicht. Für Wohn-und Abwasserentsorgung eines Privathauses wählen Sie leichte Anschlüsse und Rohre aus Polymerwerkstoffen:

Kunststoffteile für die Montage der internen Kanalisation

Kunststoffverkabelung ist innerhalb und außerhalb der Räumlichkeiten installiert. Material für unterschiedliche Temperaturbedingungen unterscheidet sich in Zusammensetzung, Eigenschaften. Hersteller beschriften Produkte: Außenkanalisation - Orange, Rohre für Innenausbau - grau und weiß.

Interne Kanalisation Verteilung

PVC-Rohre: Produktmerkmale ↑

Polyvinylchlorid ist ein kostengünstiges synthetisches Polymer, aus dem alle Teile für die Innenentwässerung hergestellt werden: Rohre und Formstücke, Siphons. Eine Besonderheit von Rohren mit Werkskennzeichnung PVC (PVC) - das Fehlen von horizontalen Nähten. Produkte werden in Standardgrößen hergestellt: von 2,0 bis 20,0 cm im Durchmesser.

Dekodierung der Fabrikkennzeichnung von Produkten für die Kanalisation

  • Das Material ist über einen weiten Temperaturbereich stabil. Widersteht ohne Verformung die Temperatur des inneren Arbeitsmediums bis zu 60 - 70 °. Bei konstanter Temperaturbelastung kann es sich verformen.
  • Es hat ausreichende Stärke für den langfristigen Betrieb in häuslichen Kanalisationsnetzen.
  • Befestigungen und Verbindungen werden durch spezielle Kupplungen mit Dichtungsringen hergestellt: für die Montage von geraden, gebogenen Abschnitten ist ein Schweißen nicht notwendig.
  • Polyvinylchlorid ist ein Material mit einem niedrigen Ausdehnungskoeffizienten. Bei langfristiger Verwendung sind die Abweichungen von der Geraden in der Horizontalen minimal, ohne die Dichtigkeit zu beeinflussen.

PVC: Kupplungen und Kupplungen

Hauptvorteile: niedriger Preis, einfache Handhabung und Installation, geringes Gewicht, Haltbarkeit.

  1. Mit der Zeit ändert sich der Innendurchmesser - unter dem Einfluss hoher Temperaturen wird das innere Lumen elliptisch. Die Veränderung der Konfiguration des internen Lumens führt zu einer Erhöhung der Belastung der Gelenke: Es besteht die Gefahr von Leckagen in den Verbindungselementen.
  2. Schwache Refraktärität. Im Brandfall setzt das Material giftige Substanzen frei.
  3. Unzureichende Glätte der Innenwandoberfläche.

Kanalisationsrohre aus Polypropylen ↑

Rohre und Formstücke für die Innenentwässerung aus Polypropylen sind langlebige und leichte Produkte, die hohen Temperaturbelastungen standhalten. Im Gegensatz zu PVC haben Polypropylenrohre eine absolut glatte Oberfläche, die das Gleiten von dichten Spülen erleichtert. Solche Produkte unterliegen nicht der Bildung von Wucherungen und dem Auftreten von Verstopfung.

Polypropylen-Kanalarmaturen und -rohre

Die Wände der Produkte haben in allen Typen und Durchmessern die gleiche Dicke - es ist einfacher, eine genaue Berechnung durchzuführen, als wenn ein System aus anderen Materialien installiert wird. Die Trägertemperatur in der Kanalisation kann 95 - 100 o erreichen, ohne die Gefahr einer Verformung der Wände.

Innendurchmesser des Kanalisationsrohres aus Polypropylen

  • Zuverlässiger Betrieb unter schwierigen Bedingungen: Das Material widersteht längerer Erwärmung durch heiße Abflüsse (von Waschmaschinen oder Geschirrspülern), verformt sich nicht und verändert nicht die Konfiguration der Installation während des Aufenthalts in warmen, feuchten Räumen.

Diagramm der Verteilung von Polypropylen-Kanalisation

  • Einfach zu entwerfen und zu installieren.
  • Stärke. Polypropylen - härter als vergleichbare Polymere: PVC, Polyethylen. Die Materialstruktur ist homogen. Die Wände sind widerstandsfähiger gegenüber dem Auftreten von Rissen, und die Gelenke mit geeigneter Fixierung sind nicht druckentlastungsfähig.

Der einzige Nachteil von Polypropylen ist der hohe Preis im Vergleich zu preisgünstigem PVC.

Gusseisenprodukte für das interne Abwasser ↑

In den Räumen werden Gusseisen und Metall in der Kanalisation praktisch nicht genutzt. Kunststoffprodukte kommen gut mit der Belastung zurecht und die Montagezeit ist um ein Vielfaches kürzer. Gusseiserne Rohre werden zur Anordnung von Indoor-Steigleitungen, Außenteilen privater Systeme verwendet.

Moderne Gussrohre mit schützender Mehrschichtverarbeitung

Es ist gerechtfertigt, schwere dickwandige Rohre zu verwenden, um nur die alten Abschnitte der Steigleitungen in Häusern zu ersetzen, in denen Gusseisenkanäle installiert sind. Nachteile:

  • Großes Gewicht. Transport und Installation erfordern die Teilnahme von Maschinen.

Massive Strukturen sind nicht ästhetisch

  • Komplexe Installation und spezifische Verbindungstechnik.
  • Verstopfung: Die innere Oberfläche des Röhrchens ist rauh, was zur Bildung von Wucherungen führt, die das Lumen verengen.

Gussrohr nach 20 Betriebsjahren reinigen

  • Korrosion. Die konstante feuchte Umgebung in den Gusseisenprodukten führt zu einem beschleunigten Ablauf von Korrosionsprozessen.

Edelstahl und Kupfer: zuverlässige Lösungen für offene Kanalisationssysteme ↑

Wegen der hohen Kosten für Rohre und Formstücke aus Kupfer und Edelstahl für die interne Kanalinstallation ist selten. Produkte aus elitären Materialien erfordern eine professionelle Herangehensweise - zum Verbinden von Kupferteilen benötigen Sie Fähigkeiten und spezielle Ausrüstung zum Löten.

Vorteile von Edelstahl und Kupfer:

  • Haltbarkeit: absolut glatte Oberfläche und Haltbarkeit garantieren mindestens 50 Jahre zuverlässigen Service.
  • Perfekte Erscheinung.

Die Installation von Elementen aus Edelstahl und Kupfer ist gerechtfertigt, wenn die Rohrleitungen offen montiert sind: das Waschbecken ist an der Wand befestigt, ohne dass ein niedriger Bordstein die Verkabelung verdeckt; Installieren Sie ein Retro-Bad an den Beinen ohne dekorativen Bildschirm.

Kupfersiphon: ästhetische und dauerhafte Lösung

Kupfer ist nicht anfällig für Korrosion, die einzige Veränderung ist die Verdunkelung des Metalls im Laufe der Zeit. Edelstahl behält während seiner gesamten Lebensdauer ein makelloses Aussehen.

Edelstahl: Siphon für offene Schale

Fertigstellung der internen Kanalisation: Abmessungen und Durchmesser der Rohre ↑

Bevor Sie interne Kanalrohre auswählen, müssen Sie planen, wie alle Entwässerungspunkte verbunden werden. Anhand der Anzahl der Punkte können Sie die Gesamtlänge der Pipeline vorhersagen und die Anzahl der Hilfsteile vorberechnen.

Berechnungsschema: Details für die Verbindung

Rohre: Berechnung der Mengen- und Materialauswahl ↑

Um nicht mit der Anzahl und dem Durchmesser der Rohre zu verwechseln, machen Sie eine einfache Anordnung aller Abflussstellen im Haus. Markieren Sie im Diagramm die Länge jedes Abschnitts.

Ein einfaches Schema zur Berechnung der Länge von geraden horizontalen und vertikalen Abschnitten

Es ist auch notwendig, die vorgeschriebene Änderung des Durchmessers der Pipeline auf jedem der Segmente zu berücksichtigen. In Richtung des Steigrohrs oder des gemeinsamen Abflussrohres vergrößert sich der Durchmesser. Die feinsten Rohre werden auf Pflaumen von Haushaltsgeräten, Siphons installiert.

Tabelle der Standardwerte für den Durchmesser der inneren Abwasserrohre für verschiedene Punkte

Beim Kauf von Formteilen ist zu beachten, dass bei langen Segmenten zwei Rohre geschnitten und zusammengefügt werden müssen. Unter Berücksichtigung des Abfalls ist es notwendig, bis zu 10% des Bestandes zur Gesamtlänge der Rohrleitung jedes Durchmessers hinzuzufügen.

Wie wählen Siphons richtig ↑

Siphons sollten vorzugsweise aus dem gleichen Material wie interne Abwasserrohre ausgewählt werden - es gibt keine Probleme mit der Verbindung. Die Werkssätze werden mit Dichtungen, Ablaufrosten und Befestigungselementen vervollständigt.

Die Komponenten des Siphons

Wichtige Punkte bei der Auswahl:

  • Der Abstand vom Boden des Siphons zur Bodenoberfläche sollte nicht weniger als 15 cm betragen.
  • Achten Sie auf die Befestigungsschraube: Wenn in der Silumin-Kit, Stahlschraube - es ist besser, sie vor der Installation zu ersetzen, durch Auswahl eines kompatiblen Edelstahls.
  • Auch kreuzförmige Gitter sind es wert, sich zu verändern: Wählen Sie Ablaufgitter mit kleinen Löchern, die in asymmetrischer Reihenfolge angeordnet sind.
  • Vermeiden Sie die Installation von Wellspülbecken: Eine Platte wird schnell auf den Rippen eines flexiblen Schlauches abgelagert. Diese Verbindung muss regelmäßig gereinigt werden.

Armaturen und Adapter: Arten von Produkten ↑

Fittings und Adapter werden ausgewählt, nachdem die Punkte gezählt wurden, an denen das Rohr seine Richtung ändert, es gibt eine Verbindung von Segmenten, eine Verbindung oder eine Verbindung von mehreren Hähnen. Es ist auch notwendig, den minimalen und maximalen Abstand von den Punkten bis zur Verbindung in das Steigrohr zu berücksichtigen. Wenn die Grenzwerte überschritten werden, müssen Verbindungsstücke und Lüftungskanäle installiert werden.

Neigungswinkel, maximaler Abstand zum Steigrohr, optimaler Durchmesser

Anschlüsse und Adapter

Grundlegende Verbindungsdetails:

  • Anschlüsse reduzieren. Werden an einer Verbindung von zwei Stücken mit unterschiedlichem Durchmesser angewendet.
  • Wasserhähne. Gekrümmte Details mit Buchsen zur Bildung der Krümmung der Rohrleitung im richtigen Winkel.
  • T-Stücke und Übergänge. Installiert am Eingang von mehreren Rohren.

Standarddurchmesser von Hilfskanalisationsprodukten

  • Revisionskupplungen. Die Installation des Audits erfolgt unmittelbar vor dem Eintritt in die Steigleitung, in schwierigen Bereichen. Die Öffnung für Inspektion und Reinigung ist mit einem dichten Deckel gedämpft.

Zusätzlich zu T-Stücken und Bögen müssen Sie spezielle Befestigungselemente für die Befestigung der Rohre in der richtigen Position erwerben: Haken, Ringklammern mit Klemmen.

Installation der internen Verkabelung: Grundregeln ↑

Kunststoffrohre und Kanalisationsteile erfordern keine zusätzliche Abdichtung bei der Verbindung. Alle Steckdosen und Anschlussbohrungen sind mit starken Fabrikdichtungen ausgestattet. Achten Sie bei der Produktauswahl auf die Unversehrtheit und den Zustand der Ringe: Gummi sollte elastisch, farbig - dunkel und gleichmäßig sein. Kleine Risse, heterogene Farbe mit weißlichen Flecken - Nachweis, dass die Dichtmasse nicht für die Installation geeignet ist: Eine solche Verbindung wird nicht versiegelt.

Farbe und Dichtheit - die Qualität der Dichtung

Schließen Sie die internen Abwasserrohre in einer bestimmten Reihenfolge an: Die Glocke sollte in Richtung der Strömungsbewegung zeigen. Beachten Sie bei der Installation den Neigungswinkel der geraden Abschnitte. Die Mindestneigung beträgt 2 cm pro laufenden Meter, die maximale - 3 cm. Beim Schneiden, überprüfen Sie die innere Kante, wenn nötig, behandeln Sie es glatt.

Installation einer versteckten Pipeline mit einer Neigung auf einer vertikalen Oberfläche

Installation einer versteckten Pipeline mit einer Neigung auf einer vertikalen Oberfläche

Wenn Sie die Verbindung herstellen, führen Sie zuerst das Rohrende bis zum Anschlag in die Muffe ein und markieren Sie den Kontaktpunkt mit der Kante der Muffe am Rohr. Danach wird das Rohr in umgekehrter Reihenfolge wieder in 1,5 cm Abstand gebracht, um eine sichere Ausdehnung des Kunststoffs bei Erwärmung mit heißem Wasser zu ermöglichen.

Achten Sie darauf, die Steckdose mit dem Abstand zu verbinden

Vermeiden Sie scharfe und rechte Winkel. Verwenden Sie bei einer plötzlichen Richtungsänderung Anschlüsse, die den Drehwinkel korrigieren.

Korrekte Rotationswinkel

Achten Sie auf horizontalen Flächen darauf, die Rohrschellen an geraden Abschnitten zu befestigen. Zwischen dem Gummiring des Bügels und der Rohroberfläche einen Abstand von bis zu 10 mm lassen.

Joche mit Gummiringen

Wellschläuche sollten nur in extremen Fällen verwendet werden - wenn unter der Badewanne kein Platz zum Einbau von steifen Schienen mit Gefälle vorhanden ist. Lassen Sie das Inspektionsfenster in der dekorativen Abschirmung des Bades, um die Welle zu reinigen oder zu ersetzen.

Wellschläuche - temporäre Lösung

Stellen Sie an einer unauffälligen Stelle sicher, dass Sie die Revision mit dem Stecker installieren. Die Installation des Revisionssteckers ist besonders wichtig, wenn die Kanalverkabelung unter der Estrich- oder Dekorplatte verlegt wird.

Durch Entfernen des Steckers können Sie die Blockade an einem schwer zugänglichen Ort entfernen

Video: Kanalrohre verlegen ↑

Das Video zeigt die Verbindungsmerkmale und die Regeln für die Installation von Kunststoff-Kanalrohren.

Wählen Sie interne PVC-Kanalrohre, wenn Sie sie selbst installieren möchten. Für verdeckte Kanalsysteme mit Verlegung unter dem Estrich ist es besser, Polypropylenrohre, -formstücke und -adapter zu kaufen. Die Systeme in der neuen Wohnung oder im neuen Haus sollten von einem Fachmann entworfen werden, wählen Sie die Rohre selbst und machen Sie die Verdrahtung richtig schwierig.

Rohre für die Kanalisation im Haus: welche Rohre werden am besten für die Installation eines internen Kanalisationsnetzes verwendet

Der störungsfreie Betrieb der Kanalisation hängt von der kompetenten Auswahl der Komponenten und der korrekten Installation des Netzes ab. Oft bauen Hausmeister selbst Ingenieursysteme und stehen an erster Stelle: Welche Rohre für das Abwassersystem im Haus sind technisch und finanziell besser?

Um eine Entscheidung zu treffen, ist es notwendig, die Eigenschaften verschiedener Materialien, Lebensdauer, Kosten und Praxis ihrer Anwendung zu vergleichen.

Anforderungen für interne Abwasserrohre

Kanalisationssystem des Hauses - ein Netz von technischen Kommunikationen, entworfen für die Ableitung von Haushaltsabfällen von privaten und mehrstöckigen Gebäuden. Die Verbringung von Abfällen erfolgt spontan nach Gravitationsgesetzen. Der gesamte Kommunikationskomplex umfasst Netzwerke von internen und externen Pipelines.

Das interne Abwassersystem besteht aus sanitären Einrichtungen, Filtrationseinheiten für die Vorreinigung von Abflüssen, Rohrleitungen, Steigleitungen, Sammlern und Nebenleitungen im Haus.

Betriebsbedingungen, technische Parameter, Preise von Rohren für die externe und interne Installation unterscheiden sich voneinander. Das Abwassernetz im Haus ist nicht stark belastet und wird unter sparsamen Bedingungen genutzt - die Rohrleitung ist im Inneren des Gebäudes verlegt und mit dekorativen Paneelen bedeckt.

Die Hauptanforderungen an die Entwässerungshauptleitung:

  1. Stärke. Trotz der "leichten" Betriebsbedingungen müssen die Rohre mechanischen Belastungen und dem Druck der Abfallströme standhalten.
  2. Bio- und Hitzebeständigkeit. Das Herstellungsmaterial sollte gegenüber aggressiven Komponenten (Reinigungspräparate usw.), die in den entfernten Massen enthalten sind, chemisch inert sein. Es ist auch wichtig - Beständigkeit gegen hohe Temperaturen.
  3. Glätte. Das Fehlen von Lücken in der Innenbeschichtung des Rohres gewährleistet eine ungehinderte Abfallbewegung. Schon geringe Rauhigkeiten im Laufe der Zeit führen zu einer Querschnittsverringerung und Verstopfung der Kanalisation.
  4. Einfache Installation. Geringes Gewicht und einfache Verbindung einzelner Elemente erleichtern die Montage der Abwasserleitung.

Eine zusätzliche Anforderung ist die Kompatibilität der internen Rohrleitung mit den sanitären Einrichtungen der Räumlichkeiten und den Elementen des externen Abwassernetzes.

Bei der Auswahl von Rohren für das interne Abwasser sollten drei Hauptkriterien berücksichtigt werden: das Herstellungsmaterial, der Durchmesser des Abschnitts und der Hersteller. Lassen Sie uns näher auf jeden der Parameter eingehen.

Technische und betriebliche Eigenschaften der verschiedenen Rohre

Am beliebtesten sind zwei Arten von Rohrleitungen: Gusseisen- und Kunststoffmodifikationen. In den letzten zehn Jahren sind gusseiserne Rohre aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit, Zuverlässigkeit und Leichtigkeit der Überlegenheit polymerer Cousins ​​gewichen.

Gusseisen - Haltbarkeit und Festigkeit

Die Basis von Gusseisenrohren ist Eisenerz. Einige Eigenschaften des Materials entsprechen den Eigenschaften von Stahl, aber Gusseisenprodukte zeichnen sich aufgrund des hohen Sauerstoffgehaltes durch eine erhöhte Verschleißfestigkeit aus.

Bei der Herstellung von Abwasserrohren wird die Technik des zentrifugalen und halbkontinuierlichen Gießens verwendet. Die erste Methode ermöglicht das Gießen von "Bewehrung" mit beliebigem Durchmesser, Länge und Dicke. Gemäß der staatlichen Norm sind alle Abflussrohre mit Steckdosen ausgestattet.

Vorteile von Gusseisensystemen:

  • hohe Festigkeit in Übereinstimmung mit den Installationsvorschriften;
  • Umweltsicherheit;
  • gute Schalldämmung;
  • Haltbarkeit;
  • Erhaltung der Form im Laufe der gesamten Nutzungsdauer;
  • Feuerbeständigkeit;
  • Beständigkeit gegen verschiedene Temperaturen, Veränderungen in der Atmosphäre, chemische Reagenzien und mechanische Faktoren.

Um das Auftreten einer korrosiven "Ablagerung" zu verhindern, werden die Rohrformstücke von innen mit Ölbitumen behandelt. Darüber hinaus glättet diese Maßnahme die Rauhigkeit der Gusseisenoberfläche etwas.

Trotz der gewichtigen Argumente für das traditionelle Material führten der hohe Kosten- und Arbeitsaufwand der Installationsarbeiten zu einem Rückgang der Nachfrage nach Gussrohren. Zusätzliche Nachteile:

  • das Vorhandensein von Rauhigkeit, die zum Auftreten von Ablagerungen und Verstopfungen beiträgt;
  • Anfälligkeit, um Auswirkungen festzustellen.

Um die vollständige Abdichtung des Kofferraums zu gewährleisten, ist es notwendig, die linearen Abmessungen der Docking-Teile genau einzustellen.

Polyvinylchlorid - praktische Anwendung

Polyvinylchlorid ist ein thermoplastisches Polymer mit Beständigkeit gegenüber sauren Verbindungen, Lösungsmitteln, alkalischen Substanzen und Mineralölen. Die Betriebstemperatur reicht von -15 ° C bis + 66 ° C. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften wird das Material bei der Herstellung von Rohren zur Verlegung von drucklosen Innenabläufen verwendet.

Die vielversprechendste Material für Ebbe und Abwassersanitärarmatur Experten glauben, Hart-polifinilhlorid (Vinyls) - Vielzahl von PVC eine starre Struktur aufweist.

Besonderheiten von PVC-Rohren:

  1. Dauer der Operation. Aufgrund ihrer Beständigkeit gegenüber korrosiven Prozessen und der "Gleichgültigkeit" gegenüber chemischen Reagenzien wird die Lebensdauer in einigen zehn Jahren geschätzt.
  2. Leichtigkeit der Pipeline. Aufgrund des geringen spezifischen Gewichts hat das Material ein vernachlässigbares Gewicht, was die Montage der Abwasserleitung erleichtert und beschleunigt.
  3. Glätte der Beschichtung Absolut glatt, ohne jegliche Rauheit, verringert die innere Oberfläche das Risiko der Verstopfung der Pipeline.
  4. Anordnung von komplexen Wegen. Eine große Auswahl an Befestigungselementen vereinfacht die Konstruktion und Verlegung von komplizierten Entwässerungswasserstraßen.
  5. Erschwingliche Kosten im Vergleich zu Metallanaloga.

Im Vergleich zu Stahl-, Kupfer- und Polyethylenrohren sind PVC-Produkte hochgradig physikalisch und biologisch inert.

Das PVC-System wird bequem rekonstruiert, wenn zusätzliche Rohrleitungen installiert werden müssen und das Abflussrohr mit dem gemeinsamen Steigrohr verbunden werden muss.

Bevorzugen PVC-Stammleitungen, ist es notwendig, die Nuancen zu berücksichtigen:

  • Bei langer Hochtemperatureinwirkung (70 ° und darüber) wird der Kunststoff spröde;
  • konzentrierte organische Lösungsmittel können korrodieren und die Struktur von PVC verändern.

PVC- und PVC-Armaturen enthalten Chlor. Beim Verbrennen raucht Plastik und setzt ätzende giftige Substanzen frei.

Polypropylen - Beständigkeit gegen negative Auswirkungen

Polypropylenrohre übertreffen Polyvinylchlorid durch einige Eigenschaften. Vorteile der PP-Verstärkung:

  1. Die Elastizität des Materials erklärt die Widerstandsfähigkeit der Rohre gegenüber mechanischen Stößen - Polypropylen wird nicht wesentlich verformt, erhält die Integrität und wird in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt.
  2. Wir geben Kontakt mit einem sauren Medium. Diese Qualität erhöht ihre Verschleißfestigkeit und erlaubt uns, über die sichere Entsorgung von PP-Abfällen zu sprechen.
  3. Hoher Index der Hitzebeständigkeit. Zulässige Expositionstemperatur bis zu + 90 ° C, mit einem kurzen Anstieg auf + 100 ° C, die PP-Haupt behält die beanspruchten Qualitäten.

Die Frostbeständigkeit hängt von den Rohzusätzen und der Qualität der Rohrprodukte ab. Die Verbreitung von Indikatoren innerhalb von 10-50 ° C ist unter Null.

Die obigen Eigenschaften sind charakteristisch für Produkte, die nach GOST hergestellt werden. Hier spielt die Auswahl eines Produzenten die Hauptrolle.

Grundlegende Informationen zu den Eigenschaften des PP-Rohrs finden Sie in der Kennzeichnung. Die gesamte Länge des Produkts wird im Abstand von 2 bis 4 m durch Rollen aufgetragen.

  • Markenname;
  • Art der Rohmaterialien (B - Blockcopolymer, R - Randomcopolymer, PP - Polypropylen, H - Homopolymer);
  • Außendurchmesser (10-1200 mm), Wandstärke;
  • zulässiger Betriebsdruck.

Es sollte daran erinnert werden, dass eine höhere Nenndruckleistung einer dickeren Wand des PP-Rohrs entsprechen sollte.

Polyethylen - Flexibilität und Verfügbarkeit des Produkts

Bei der Frage, welches Rohr für häusliche oder häusliche Abwässer verwendet werden soll, sollten Produkte aus Polyethylen (PE) beachtet werden. Das Material entsteht bei der Polymerisation von Ethylen unter Zusatz von Katalysatoren. Die Leistungsmerkmale hängen von der qualitativen Zusammensetzung und den Reaktionsbedingungen (Druck und Temperatur) ab.

Für die Abwasserleitung werden HDPE-Rohre verwendet. Polyethylen, erhalten durch Polymerisation von Kohlenwasserstoffen unter niedrigem Druck, hat die folgenden Eigenschaften:

  • empfohlene Betriebstemperatur - nicht mehr als + 40 ° C, kurzfristige Sprünge bis + 60 ° C sind zulässig;
  • die Fähigkeit, sich um 5-7% des Ausgangszustands zu erweitern, erklärt die Flexibilität des Materials und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stößen;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit - Kondensatbildung an Rohren ist minimal;
  • Keine Reaktion bei Kontakt mit transportierten Abfällen unterschiedlicher Herkunft (organische, chemische Reagenzien).

Polyäthylenrohre sind in vielen Vorteilen der "Plastikautobahn" inhärent: niedrige Kosten, Korrosionsbeständigkeit, Leichtigkeit des Materials und Leichtigkeit der Versammlung des Techniknetzes der Wasserentsorgung.

PE-PP minderwertig Armaturen und PVC-Rohre im Hinblick auf die Verschleißfestigkeit - abrasive Wirkung mit normalen Hausmüll Oberfläche Abfall Polyethylen verschleißt schnell.

Stahl - "Steifigkeit" der Abwasserleitung

Stahlrohre bieten Stärke und Steifigkeit des Engineering-Netzwerks. Das Material behält die Winkel der Systemneigung bei und hält hohen Temperaturbelastungen stand. Die Nachteile der Stahlkanalisation sind jedoch schwerwiegender:

  • Zerfallsneigung - für die Entwässerung grauer Abwässer ist eine Lackierung oder Bitumenbehandlung erforderlich; das Aufbringen der wasserabweisenden Schicht verringert die Beständigkeit gegenüber thermischen Einflüssen von 700 ° C auf 60 ° C;
  • Das Andocken der Rohre erfolgt durch Verschraubung oder Verschweißen - beides macht Stahl anfälliger für Korrosion.

Die Stahlhauptleitung ist durch ein hohes Vorkommen von Verstopfungen gekennzeichnet - der Durchmesser der Rohrleitung verringert sich aufgrund des Auftretens rostiger Ablagerungen.

Alternative Materialien: Asbestzement und Keramik

Asbestzement- und Keramikleitungen werden selten in privaten Haushalten und Wohnungen installiert. Bemerkenswert sind jedoch die technischen und betrieblichen Nuancen.

Asbestzementrohre werden auf der Basis von Portlandzement und Asbestfasern hergestellt. Aufgrund der Komplexität der Installation ist die begrenzte Größe und geringe Stärke ihrer Verwendung in der Kanalisation nicht relevant.

Die technischen Parameter der Keramik sind denen der Gussrohre leicht überlegen:

  • Korrosionsbeständigkeit - 100%;
  • Immunität gegenüber alkalischen, sauren Verbindungen und anderen aggressiven Komponenten;
  • Temperaturbeständigkeit - Keramiken widerstehen Temperaturen von 1000 ° C oder mehr;
  • Abmessungen - 15-60 cm, Wandstärke - 19 mm.

Keramische Rohre sind aufgrund der hohen Kosten und der Komplexität der Selbstorganisation des Engineering-Netzwerks nicht sehr gefragt.

Durchmesserauswahl nach Bauvorschriften

Im Gegensatz zum Gusseisen sind einige plastische Modifikationen viel reicher. Hersteller von Polymerrohren produzieren Produkte mit einem Durchmesser von 16 mm bis 6000 mm. Die Notwendigkeit für ein vielfältiges Sortiment macht Sinn:

  • die Möglichkeiten von Pipeline-Engineering-Systemen erweitern sich;
  • die Rohrgröße wird gemäß spezifischen Aufgaben ausgewählt;
  • Es ist möglich, den Abschnitt der Rohrleitung durch ein Rohr mit dem kleinstmöglichen Durchmesser zu ersetzen - bei der Verlegung der Kanalisation eines Privathauses wird das Budget für Reparaturarbeiten reduziert.

Die gebräuchlichsten Größen für das interne Entwässerungsnetz: 50/100/150 mm.

Der Anwendungsbereich von Rohren auf der Grundlage des Fließabschnitts:

  • 16-25 mm - Entwässerung von nicht kontaminierter Flüssigkeit aus Lüftungsanlagen, Klimaanlagen und Entfeuchtern;
  • ab 32 mm - Anschluss eines Waschbeckens oder einer Spüle zum Waschen von konditionell sauberem Geschirr (Gläser, Weingläser, etc.);
  • ab 40 mm - ein Abfluss für ein Bad, eine Dusche, eine Spüle, eine Spülmaschine oder eine Waschmaschine;
  • 50 mm und mehr - gleichzeitige Verbindung von Dusche und Bad, Wäsche;
  • 60-75 mm - kombinierte Verbindung von drei bzw. fünf Geräten, die Ausnahme - eine Toilette.

Die Maße werden von innen gemessen und zeigen den bedingten Durchlauf des Hauptteils an. Unter Berücksichtigung der Wandstärke überschreitet die äußere Dimension die innere Größe.

Führende Hersteller von Innenrohr

Um festzustellen, welche Rohre am besten für Abwasser verwendet werden, sollten Sie die Eigenschaften und Preise von Produkten führender Unternehmen in Rohrleitungssystemen vergleichen. Marktführer sind: Rehay, Wavin, Ostendorf, Politec, Polytron und Corsis.

Rehay Raupiano - geräuschlose Kanalisation

Die deutsche Firma Rehay hat mehrschichtige Rohre entwickelt - Raupiano Plus.

Erfolgsbilanz:

  • verbesserte Schalldämmung - Schallabsorptionsgrad um 30% erhöht;
  • Ästhetik - weiße Röhren, passend für verschiedene Raumdesigns;
  • Zuverlässigkeit - Multilayer bietet Schutz gegen Lecks, Stöße und das Auftreten eines unangenehmen Geruchs;
  • Flexibilität - Boden- und Wandmontage ist möglich.

Raupiano Plus - Universal-Kanalisation, kompatibel mit Adaptern und Rohrverbindern anderer Hersteller. Um die Hitzebeständigkeit von Polypropylen zu erhöhen, schlägt der Hersteller vor, Feuerschutzmanschetten zu installieren, die die Ausbreitung von Feuer durch das technische System blockieren (die Betriebstemperatur des Sensors beträgt 120 ° C).

Wavin - Kunststoffrohrsysteme

Wavin ist ein europäischer Marktführer (Niederlande) mit 40 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Polymerrohren für die Wasserversorgung, Kanalisation, Wasserentsorgung und Kabelmanagementsysteme. Das Unternehmen hat sich einen Ruf als Innovator und Lieferant von qualitativ hochwertigen Produkten erworben.

  • Standardgrößen - 32-110 mm;
  • Rohstoffe - PP und PVC;
  • Dicke - 2,6 mm;
  • Rohre mit einem Querschnitt von 50, 100 mm werden in einer Doppelbohrung hergestellt;
  • Temperaturbeständigkeit: 75 ° C - Dauerkontakt, 95 ° C - kurzzeitige Exposition;
  • weiße und graue Farbe.

Wavin Asto Systeme sind das Premium-Segment der Schall absorbierenden Kanalisation. Die Dicke der Wände beträgt 5,3 mm bei einem Durchmesser von 110 mm. Ein dickes Rohr hält Geräusche und unterdrückt akustische Schwingungen. Die Hitzebeständigkeit erreicht 90-95 ° C.

Ostendorf HT - Schalldämmendes Polypropylen

Ostendorf (Deutschland) ist auf die Herstellung von Rohren und Formstücken für die Kanalisation spezialisiert.

Produkte mit geräuschmindernden Eigenschaften werden auf der Basis von Polymeren und Mineralstoffen hergestellt.

Dank der neuen Technologie verbessert die Verfeinerung die akustischen Eigenschaften und den Festigkeitsindex. Nomenklatur-Serie - Rohre mit einem Querschnitt von 50-200 mm, Länge der Produkte - bis zu 3 m.

Politec - Haushaltswaren

Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Kunststoffrohrkomponenten spezialisiert. Die Produkte entsprechen den europäischen Standards, jede Charge wird Laborversuchen unterzogen, deren Ergebnisse durch ein Zertifikat bestätigt werden.

Merkmale des internen Abwassersystems:

  • erhöhte Ringstärke durch doppelschichtige Rohrstruktur;
  • gute Temperaturbeständigkeit - 70 ° C;
  • Modelle: Rohre mit einer Glocke und ohne;
  • Größe: 32/40/50/110 mm, die Dicke der Wände - 1,8-2,7 mm.

Polyetek-Produkte sind chemikalienbeständig und werden daher für die interne Abwasserverteilung in Produktionsstätten, Krankenhäusern, Labors und Geschäftsgebäuden empfohlen.

Nützliches Video zum Thema

Vergleich von Abwasserrohren, die zur Anordnung von Abwasserkanälen im Freien und innerhalb von Gebäuden bestimmt sind:

Bewertung der Wirksamkeit von geräuschlosen Kanälen Raupiano und Skolan:

Unter dem Gesichtspunkt des finanziellen Nutzens und der praktischen Anwendbarkeit sind Polypropylenrohre die optimale Wahl für die Organisation des inneren Kanalisationsteils. Die PP-Pipeline ist kostengünstig, einfach zu implementieren und garantiert den reibungslosen Ablauf eines neuen Engineeringsystems für viele Jahre.

Was sind die Arten von Abwasserrohren und Armaturen für die externe und interne Kanalisation (Kunststoff, PVC, Polypropylen), Abmessungen und Durchmesser der Rohre

Rohre und Formstücke - ohne sie ist das Vorhandensein einer Kanalisation unmöglich. Die richtige Wahl dieser Produkte durch ununterbrochenen Betrieb und lange Lebensdauer. Bis heute gibt es eine riesige Auswahl an Fittingtypen und Rohren. Aus welchem ​​Material sie hergestellt werden, über die Größen und Arten, wir werden in diesem Artikel sprechen.

Was sind die Abwasserrohre?

Folgende Arten der Wasserabgabe werden unterschieden:

  • Innenrohre - leiten Wasser von der Quelle des Verbrauchs (Bad, Toilette, Waschbecken) ab. In der Regel sind sie in Grau gehalten.
  • extern - produzieren eine Ablenkung von Häusern und Hütten, zu einem gemeinsamen Abwassersystem.

Achtung bitte! Die Rohre für die externe Entwässerung sind im Gegensatz zum internen Abwasserkanal in orange gehalten, um eine einfache Erkennung im Boden zu ermöglichen.

Nach dem Material, aus dem Rohre und Formteile hergestellt werden, sind sie unterteilt in:

  • Gusseisen. Die meisten Kanäle bestehen aus diesem Material. Es ist langlebig, langlebig (70-85 Jahre), widersteht hohen Belastungen. Die Nachteile umfassen hohe Kosten und Installationsprobleme, die mit hohem Gewicht verbunden sind. Darüber hinaus sind die Innenwände von Gussrohren rauh, was die Bewegung von Wasser erschwert, und im Laufe der Zeit bilden sich Staus.
  • Kunststoff. Dieses Material stellt Rohre für die interne und externe Kanalisation her. Seine Hauptvorteile sind geringes Gewicht, das den Transport und Installationsprozess erleichtert, relativ niedrige Kosten, sowie glatte Innenwände, die den Prozentsatz der Verstopfung reduzieren. Es gibt drei Arten von Kunststoffrohren und -armaturen: aus PVC (hauptsächlich für Abwasser verwendet, hält Temperaturen bis zu 70 ° C aus, ist aber nicht beständig gegen aggressive Medien und UV-Strahlen); Polyethylen (wird für interne und externe Druckleitungen verwendet, dehnt sich unter dem Einfluss von heißem Wasser aus, hält Temperaturen von -40 bis +40 stand. Nicht anwendbar für heißes Wasser); Polypropylen (beständig gegen hohe Temperaturen, beständig gegen Säuren und Laugen, am häufigsten zur Entwässerung von Wasch- und Geschirrspülmaschinen).
  • Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer geringen Korrosionsbeständigkeit nicht sehr beliebt.
  • Kupferrohre sind am teuersten, unterliegen keiner Korrosion und sind neutral gegenüber sauren und alkalischen Medien. Aber ihr Hauptnachteil - die Fähigkeit, die Farbe und den Geruch von Wasser zu ändern.

Armaturen für die externe und interne Kanalisation

Fitting - das ist ein Teil der Rohrleitung, die zum Drehen, Verbinden, Abzweigen, Umrüsten auf eine andere Größe, Teile von Rohren, bestimmt ist. Für die externe Rohrleitung werden folgende Arten von Armaturen unterschieden:

  1. Kupplung - zur Verbindung von zwei Rohrabschnitten. Hat einen Dichtungsring für die Dichtheit der Verbindung.
  2. Retraktion - konzipiert für die Bildung von Winkeln (15, 30, 45, 90 Grad) und Unterschiede im Rohrleitungssystem.
  3. Kreuzungen - entworfen, um 3-4 Rohre zu verbinden, die in einem Winkel von 90 Grad zueinander angeordnet sind.
  4. Reduzierung - hilft, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden.

Armaturen für die Innenentwässerung unterscheiden sich von Außenfarbe, Wandstärke und Durchmesser.

Hauptmerkmale von Rohren

  1. Der Durchmesser des Rohres. Dieses Kennzeichen ist typisch und erleichtert die Auswahl einer Rohrleitung für eine bestimmte Aufgabe. Für die Ableitung des Wassers aus der Toilette, benutzen Sie die Leitung mit dem Durchmesser 110 mm, aus den Sanitärerzeugnissen (die Bäder, die Waschbecken) - 75 mm, für das Abwasser der Kanalisation 300 mm.
  2. Gewicht und Länge. Diese Zahlen sind direkt proportional zum Durchmesser des Rohres. Zum Beispiel, 1 Meter einer Röhre mit einem Durchmesser von 11 cm, wiegt ein Kilogramm und 16 cm - 2,13 kg. Die Mindestlänge der Abwasserleitung beträgt 1 m, die maximale Länge beträgt 6 m.
  3. Die Dicke der Wände der Rohre. Für die Kanalisation im Freien beträgt diese Zahl 3,1-3,4 mm und für die innere - 2 mm.

Also, wenn Sie sich entscheiden, das Abwassersystem zu legen, müssen Sie alle grundlegenden Hinweise, den Platz des Durchganges, die Zahl der Übergänge und Umdrehungen berücksichtigen, um zu kaufen, benötigen Sie eine Anzahl von Rohren und Installationen. Richtig aufeinander abgestimmte Materialien und Abmessungen ermöglichen es, das Abwassersystem lange und ohne Ausfälle zu versorgen.

Kanalisation intern

Kanalisationsrohre und Armaturen

Innenkanalisation Ostendorf

Schallgedämmtes Abwassersystem Rehau

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 8.
  • Weiterleiten

In Russland ist der Anruf frei

Mo-Fr von 9:00 bis 19:00 Uhr

Sa, So, von 10:00 bis 17:00 Uhr

@ 2007-2017 "Promans".
Alle Rechte vorbehalten.

Die Website ist kein öffentliches Angebot, der endgültige Preis wird vom Manager bei der Bestellung angegeben

PP-Rohre für die Innenentwässerung

Nachrichten

Telefone: +7 (495) 225-76-82, 8 800 500-76-42
[email protected]

Achtung bitte! Die Daten auf der Website präsentiert, in Vol. H. Den Katalog, Preise und Verfügbarkeit sind nur zu Informationszwecken, ist nicht erschöpfend, und unter keinen Umständen ist kein öffentliches Angebot, die unter Absatz 2 definiert ist von Artikel 437 des Bürgerlichen Gesetzbuch der Russischen Föderation. Das Aussehen der Waren kann von den Fotos auf der Website abweichen. Die Nichtübereinstimmung des Aussehens und der Vollständigkeit der realen Waren mit Fotos und Beschreibungen auf der Website ist kein Indikator für die Qualität der Ware. Für weitere Informationen zu allen Fragen, die Sie interessieren, wenden Sie sich bitte an unsere Manager.

© 2008-2018 Die Firma Europlast, Moskau. Verkauf von Drainagerohren, Systemen und Geotextilien. Alle Rechte vorbehalten.

PVC-Innenrohr

PVC-Rohr 50 mm grau

Rohr PVC 110 mm grau

T-Stück PVC 50 mm, 100 mm

Ellenbogen PVC grau

Einfach-PVC-Kreuzung

Doppel-PVC-Kreuzung

Rohr zum Ausgleich von PVC

PVC-Grau-Inspektion

PVC-Stecker grau

Heizung für Rohre

PVC-Innenrohr bezieht sich auf eine weit verbreitete Art von Baumaterialien, die unter den anderen extrem beliebt ist. Einzigartige Eigenschaften und erschwingliche Kosten machen es möglich, sie billiger zu kaufen, einfacher und einfacher zu montieren, und das Endergebnis wird den Käufer für viele Jahre erfreuen. Polyvinylchlorid hat Kunden mit einer außergewöhnlichen Leichtigkeit und einer dünnen Wand erobert, wodurch viele Standard-Metalllegierungen ersetzt werden können.

PVC-Innenrohr muss folgende Vorteile haben:

  • Hohe Verschleißfestigkeit und lange Lebensdauer, die sich in Dutzenden von Jahren verändern.
  • Hohe Beständigkeit gegen aggressive Einwirkung starker Säuren und Basen sowie gegen mechanische Beschädigung.
  • Zuverlässigkeit bei hoher Leichtigkeit des Ausgangsmaterials, die es ermöglicht, sie in verschiedenen Bau-, Industrie- und Hausarbeiten zu verwenden.
  • Einfachheit in der Installation und Dichtheit bei der Befestigung von Elementen.
  • Die Möglichkeit eines einfachen und effizienten Service. Dies ermöglicht rechtzeitige Reparaturarbeiten mit dem Austausch eines separaten Rohrmaterials oder der Anwendung einer speziellen Befestigungskupplung.

Das innere PVC-Rohr muss einen hohen Durchsatz haben, was durch eine glatte Wand und eine geringe Körperhaltung gewährleistet wird.

Interne PVC-Abwasserrohre

Kanalnetze befinden sich sowohl drinnen als auch draußen. Der erste Typ wird als internes Netzwerk bezeichnet und für seine Montage werden interne PVC-Abwasserrohre, sanitäre Einrichtungen und Verbindungselemente benötigt. Dieses Netzwerk muss Abwasser an den Ort leiten, an dem es das Gebäude verlässt. Daher müssen die Rohre dauerhaft und zuverlässig sein, was die Anzahl der Reparaturen reduziert und die Betriebszeit verlängert.

Interne PVC-Kanalrohre werden in verschiedenen Durchmessern und Längen hergestellt, was eine bestmögliche Installation des Netzes gewährleistet. Ihre robuste innere Oberfläche ermöglicht den Durchgang von feinen Partikeln in Form von Sand und anderen Elementen, die ihre Integrität nicht beeinträchtigen. Die Temperaturseitenhöhe beträgt 60 Grad, was berücksichtigt werden muss. Einfache Installation erfordert keine speziellen Fähigkeiten und spezialisierte Werkzeuge des Käufers, die eine Möglichkeit bietet, sie unabhängig zu installieren.

Polyvinylchlorid-Rohre sind für Schwerkraft- und Drucknetze geeignet. Druckarten halten hohen Drücken ohne Verformung und Rissbildung stand. Sie erfordern keine Erdung, da der Hersteller ihr dielektrisches Material ausführt.

PVC-Rohre für die interne Kanalisation Preis

Diese Pipes ermöglichen das Erstellen verschiedener Pipelines mit allen möglichen Konfigurationen und Zuweisungen. Ihre Einfachheit in der Installation und die große Leichtigkeit erlauben dem Kunden, Transport und Installation vor Ort zu sparen. PVC-Rohre für die innere Kanalisation, deren Preis ein gutes Verhältnis mit hoher Qualität hat, werden sowohl dem Anfänger als auch dem erfahrenen Meister helfen.

Das Material vor der Produktion wird sorgfältig geprüft und erhält eine zusätzliche Zertifizierung, die es ermöglicht, ohne zu zögern PVC-Rohre für die interne Kanalisation zu kaufen. Der Preis der Produkte richtet sich nach dem Umfang der Bestellung, dem Typ, den Haupteigenschaften und dem Verwendungszweck. In den Lagern des Herstellers gibt es immer genug Waren für große Einkäufe. Die einfache Installation, der schnelle und kostengünstige Transport sowie der akzeptable Preis der Rohre bieten jedem Kunden die Möglichkeit, die finanziellen Kosten für die Verbesserung der Kanalisation erheblich zu reduzieren.

Warum sind PVC-Rohre für häusliches Abwasser bei den Kunden gefragt?

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Produkte für die Installation des Systems, einschließlich Armaturen für PVC-Innenkanalrohre. In unseren Lagern gibt es immer riesige Mengen an Waren - Sie können jede Menge Produkte bestellen!

Unsere Kunststoffprodukte sind bei Einkäufern sehr beliebt, weil sie sich durch so wichtige Funktionsmerkmale und Vorteile auszeichnen:

  • guter Durchsatz und die Möglichkeit der Selbstreinigung - die glatte Innenfläche ist nicht verstopft, sie schont die Verschmutzung nicht;
  • Sicherheit für die Umwelt und die menschliche Gesundheit;
  • Zuverlässigkeit im Gebrauch - sie werden nicht durch wandernde elektrische Ströme beeinflusst, sie haben einen niedrigen linearen Ausdehnungskoeffizienten;
  • lange Lebensdauer - im Raum des Produkts kann bis zu 150 Jahre dauern;
  • ausgezeichnete Beständigkeit gegen aggressive Umgebung und UV-Strahlung;
  • Geringes Gewicht - aufgrund der Leichtigkeit in vielen Zeiten das Laden / Entladen der Güter, deren Transport und Installation wird erleichtert (spezielle Ausrüstung wird nicht während der Installation verwendet);
  • Ästhetik - nach der Installation müssen sie nicht zusätzlich lackiert werden.

Unsere Firma bietet an, Rohre für die innere Kanalisation von PVC zu kaufen, die Preise, für die Sie bitte! In Moskau verkaufen wir nur zertifizierte Kunststoffprodukte. Lesen Sie unseren Katalog und die Preisliste - sie zeigen die Hauptmerkmale und den Preis der Waren.

Warum ist es besser, Rohre für häusliches PVC-Abwasser nur von uns zu kaufen?

Zuallererst bieten wir an, Kunststoffprodukte direkt vom Hersteller zu bestellen. Der Hersteller produziert Waren unter Verwendung von sicherem Polyvinylchlorid auf Prozessanlagen, weil die fertigen Produkte auch durch die Genauigkeit der Größen gekennzeichnet sind.

Die Gesellschaft "Tera-Plast" bietet die operative und preiswerte Lieferung der Waren in der Hauptstadt und in der Region Moskau an. Bestellte Produkte werden auch im ganzen Land verschickt. Wir verkaufen Rohre und Verbindungsteile von nur hoher Qualität!

PVC-Rohre für die interne Kanalisation

Die internen und externen Kanalisationssysteme unterscheiden sich sowohl durch die Anforderungen, die an sie gestellt werden, als auch durch die Merkmale des Betriebs. Daher sind die Rohre in ihrer Installation unterschiedlich.

Auf die Eigenschaften von Kunststoffrohren für das externe System können Sie in diesem Artikel lesen, hier werden wir über PVC-Rohre für die interne Kanalisation sprechen. Aber zuerst werden wir herausfinden, warum dieses Material so populär wurde, da die internen Abwasserrohre in letzter Zeit meist aus Gusseisen waren.

Vorteile von PVC-Rohren

Die praktischste und optimale Option in der Anordnung eines Abwasserkanals sind PVC-Rohre. Sie bestehen aus Kunststoff, der gegen aggressive Chemikalien (Säuren, Laugen usw.) beständig ist. Optimaler Temperaturbereich für Rohre aus Polyvinylchlorid von 65 ° C bis -15 ° C.

Die Tatsache, dass der Kunststoff keine tiefen Temperaturen verträgt, kann leicht durch Wärmedämmung ausgeglichen werden. Darüber hinaus haben sie noch eine Reihe zusätzlicher Vorteile.

Erstens - Beständigkeit gegen Korrosion. Im Gegensatz zu dem gleichen Gusseisen rostet Kunststoff nicht, was ein großes Plus ist.

Zweitens sammeln sich Mikroorganismen auf der inneren Oberfläche von PVC-Rohren nicht an. Schließlich emittieren Bakterien im Laufe ihres Lebens eine Säure, die jede Oberfläche negativ beeinflusst.

Aufgrund all der oben genannten werden solche Rohre viel länger dauern als ihre Gegenstücke. Die Reparatur oder der Austausch der Pipeline wird 30 bis 50 Jahre dauern. Darüber hinaus kann die Installation aufgrund des geringen Gewichts und der einfachen Glocke auch von einer nicht ausgebildeten Person durchgeführt werden.

Zusätzlich zu allen oben genannten Vorteilen weisen die Rohre für das interne Abwassersystem eine Reihe von Merkmalen auf.

Merkmale der internen Abwasserrohre PVC

Die interne Kanalisation wird für die Sammlung von Abflüssen aus Sanitäranlagen im Haus und deren Weitertransport zum externen System verwendet. Heißes Wasser aus Waschmaschinen oder Geschirrspülern, Bädern usw. passiert häufig die innere Rohrleitung.

Alle Elemente müssen daher hohen Temperaturen standhalten. PVC hat einen hohen Schmelzpunkt, daher werden selbst während seiner Herstellung selten zusätzliche Additive verwendet.

Da interne Pipelines meistens versteckt sind, spielt deren Aussehen keine Rolle. Somit kann der Kostenpreis bereits in der Herstellungsphase reduziert werden. Die Standardfarbe der internen Abwasserrohre ist hellgrau.

Abwasser in dem System wird von mehreren Quellen gesammelt, so dass der Durchmesser des Rohres weniger benötigt wird als für die externe Kanalisation, die Wasser aus dem ganzen Haus aufnimmt.

Arten von internen PVC-Rohren

Alle Kanalisationsrohre sind in Typen unterteilt, interne wie keine Ausnahme. Sie haben drei Varianten:

Unter Druck gesetzt

Verwendet für das Gerät einer Zwangsabwasseranlage. Bereiche, in denen die Fluidbewegung aufgrund des Betriebs spezieller Pumpen unter Druck durchgeführt wird, sind mit solchen Rohren ausgestattet. Sie werden in Mehrfamilienhäusern und in Gebäuden mit einer großen Fläche verwendet.

Nicht-Druck

Nicht für den Betrieb in Systemen mit Zwangsauspumpen vorgesehen. Sie werden für die Schwerkraftentwässerung verwendet. Die Dicke der Wände im Nicht-Druck ist dünner als in den vorherigen.

Gewellt

Sie haben eine glatte innere Oberfläche und eine gerippte äußere Oberfläche. Flexibel, daher an schwer zugänglichen Stellen einsetzbar.

Preise und Abmessungen von PVC-Rohren für die Innenentwässerung

Ihre Kosten werden hauptsächlich durch ihre Größe - Länge und Durchmesser - beeinflusst. Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Preise für interne Abwasserrohre aus PVC.

Arten und Eigenschaften von Abwasserrohren

Jeder Abschnitt des Abwassersystems verwendet ein anderes Material als die Abwasserrohre und erfordert abhängig von den Betriebsbedingungen unterschiedliche Arten. Um alle Elemente richtig auszuwählen, sollten Sie sich mit den Eigenschaften, Anforderungen und Typen dieser Produkte vertraut machen. Rohre und Verbindungen sind ein wesentlicher und wichtiger Teil des Abwassersystems.

Was sollten die Abwasserrohre sein?

Für die Auswahl von Qualitätsprodukten mit ausgezeichneten Eigenschaften und angemessenem Preis ist es notwendig, die Anforderungen für Abwasserrohre zu kennen. Sie sollten sein:

  1. Langlebig und langlebig, weil eine interne oder liegende externe Kanalisation im Bau einer Hütte oder eines Hauses angebracht wird, hofft jeder Hausbesitzer, dass er es nicht schnell reparieren muss und die unangenehmen Folgen eines Durchbruchs beseitigen muss.
  2. Beständig gegenüber Temperaturschwankungen, UV-Strahlung, mechanischen Einflüssen und aggressiven Reagenzien.
  3. Praktisch und einfach zu installieren, unterscheiden sich in geringem Gewicht und Zuverlässigkeit der Verbindungen.
  4. Man unterscheidet sich durch einen hohen Durchsatz und eine glatte Innenoberfläche, so dass Haushaltsabwasser mit verschmutzenden Partikeln unterschiedlicher Größe keine regelmäßigen Verbindungen verursacht.

Kanalisationsrohre sind multifunktional und haben verschiedene Arten

Um zu entscheiden, welche Produkte gewählt werden, müssen nicht nur die wichtigsten Anforderungen eingehalten werden, sondern auch die spezifischen Bedingungen, unter denen die Pipeline funktioniert, und die Kosten bestimmt werden, da die finanzielle Komponente während des Baus wichtig ist.

Die Arten von Abwasserrohren und Anschlüssen variieren je nach Installationsort. Das interne System dient dazu, häusliches Abwasser von allen Sanitärgeräten im Haus zu sammeln und innerhalb des Gebäudes zu transportieren. Das Abwasser von außen leitet es an allgemeine oder lokale Behandlungseinrichtungen ab. Der wichtigste Indikator für die Klassifizierung ist das Material der Abwasserleitungen, die aus Roheisen, Beton, Asbestzement, Keramik oder Polymeren stammen.

Internes Abwassersystem

Vor der Auswahl der Kanalisationsrohre, deren Typen dem Innenraum der Badezimmer, Küchen, Bäder oder Schwimmbäder entsprechen sollten, sollten die Anzahl der Sanitäreinrichtungen, die Wahrscheinlichkeit ihrer gleichzeitigen Nutzung, der maximale Verbrauch und der Grad der Verbesserung des Gebäudes geklärt werden. Die Produkte können aus PVC sein, ihre Vorteile umfassen ein geringes spezifisches Gewicht, einfache Installation und einen attraktiven Preis, wodurch die Kosten deutlich gesenkt werden können. PVC-Rohre können sich jedoch unter dem Einfluss hoher Temperaturen verformen, sind instabil gegenüber einer Reihe von chemisch aktiven Substanzen, sind brennbar und setzen giftige Substanzen frei.

Die innere Kanalisation wird im Fundament des Hauses oder im Keller verlegt

Das Niederdruck-Polyethylen-Rohr hat eine nahezu perfekte Glätte der inneren Oberfläche der Wände, eine lange Lebensdauer, hohe Festigkeit und Steifigkeit, die Fähigkeit, über einen weiten Temperaturbereich zu funktionieren, und eine einfache Installation. Bei der Verlegung einer solchen Pipeline ist es jedoch wünschenswert, spezielle Schutzkästen zu installieren, da dieses Material nicht gegen direkte Sonneneinstrahlung beständig ist.

Kunststoff und widerstandsfähig gegen mechanische Einflüsse Polypropylenrohre sind bei erhöhter Wassertemperatur so zuverlässig, dass das gewählte Material nicht nur für die Kanalisation, sondern auch für das Heizsystem verwendet werden kann. Die Verwendung moderner Polymermaterialien gewährleistet, dass die Lebensdauer des Systems mindestens 25 Jahre beträgt.

Kanalisation im Freien

Externe Kanalrohre als eine Wahl, hängt von dem Gelände, dem zugewiesenen Budget und der Verfügbarkeit von Versorgungsnetzen in der lokalen Umgebung ab. In jüngerer Zeit war Gusseisen das beliebteste Material für Außenkanalisation und -aufbauten in Gebäuden. Das Material verfügt über hervorragende physikalische und chemische Eigenschaften, wodurch es seine Relevanz für den Bau von Außennetzwerken heute nicht verliert.

Die externe Kanalisation muss unter Berücksichtigung aller Faktoren, einschließlich der Eigenschaften des Gefrierbodens, verlegt werden

Gussrohre verrosten nicht, sie können etwa 70 Jahre halten, ohne sich von den Belastungen durch das Bodengewicht und vorbeifahrende Fahrzeuge zu verformen. Die Nachteile dieser Art von Pipeline umfassen großes Gewicht, Zerbrechlichkeit und hohe Kosten. Zusätzlich werden auf der rauhen Innenfläche der Rohre Verunreinigungen geschichtet, und der Durchmesser des Rohres verschmälert sich allmählich, was zu Verstopfungen führen kann.

Produkte aus Keramik sind sehr fest, sie sind resistent gegen chemische Reagenzien in der Abwasserzusammensetzung, aber sie sind ausreichend zerbrechlich und arbeitsaufwendig zu installieren, weil solche Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm eine Länge von nur 1,5 Metern haben.

Preiswert und leicht genug sind Asbestzement-Kanalrohre. Sie sind gegen den Einfluss aggressiver Medien ziemlich resistent, sie haben eine glatte innere Oberfläche, sind aber zerbrechlich genug, außerdem hat Asbestzement krebserzeugende Eigenschaften.

Trotz ihrer Umweltfreundlichkeit werden Betonrohre für die Installation von externen Abwasserkanälen in Privathäusern nur selten verwendet, wegen des hohen Gewichts für ihre Lieferung und Installation werden spezielle Geräte benötigt.

Gegenwärtig werden solche Arten von Abwasserrohren immer weniger verwendet, private Hausbesitzer wählen zunehmend moderne Produkte aus Polypropylen, Fiberglas oder Polyethylen. Die Festigkeit solcher Rohre, die dem Gewicht des Bodens standhalten können, wird durch Doppelwände, spezielle Versteifungen, die dem Rohr das Aussehen von Wellen verleihen, und Ringverstärkungen gegeben. Solche Rohre sind leicht genug, sie sind viel einfacher zu transportieren und zu montieren.

Ein gut ausgeführtes Projekt mit der richtigen Materialauswahl und einer fachgerechten Installation der Pipeline sorgt dafür, dass die Kanalisationsnetze lange halten.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr