Was sind die elektrischen Wellrohre, Eigenschaften und Anwendung

Wellrohrerzeugnisse sind in der modernen Energietechnik weit verbreitet. Dies ist eine der beliebtesten Arten von Elektro-Rohren. Sie werden bei der Herstellung von Kabelleitungen verwendet, wenn sie in verdeckten und hohlen Betonstrukturen verlegt werden. Bei Verwendung von gewellten Elektrorohren werden die Stromversorgungs- und Steuermechanismen mit beweglichen Teilen verbunden.

Arten von Rohren

Schützen Sie das Kabel für lange Zeit mit Stahlrohren. Zunächst wurden Stahl-, Kupfer- und Aluminiumwalzprodukte verwendet. Mit der Entwicklung der Industrie wurden sie durch Kunststoffrohre ersetzt. Rohre aus Niederdruckpolyethylen und Polyvinylchlorid ersetzten fast vollständig Metallrohre. Jetzt werden Metallrohre aus Metall zum Schutz der elektrischen Leitungen nur dort verwendet, wo diese Anforderung streng durch normative Dokumente geregelt wird.

Wellrohre aus HDPE

Wellrohre aus HDPE sind niedertemperaturbeständig und haben eine hohe Festigkeit gegen mechanische Einflüsse. Daher dürfen sie versteckte und offene Kommunikation schützen. Bis heute wurde die Produktion von Doppelschicht-Rohren beherrscht. Die innere Schicht aus Polyethylen hoher Dichte wird durch die widerstandsfähigste Außenschicht aus HDPE geschützt.

PVC-Wellrohr für Kabel

Die Festigkeitseigenschaften dieser Rohre haben ausreichend hohe Eigenschaften. Für ihre Herstellung wird eine spezielle Modifikation von Polyvinylchlorid verwendet, die einige Additive enthält. Im Falle eines Kurzschlusses in der Verdrahtung zündet das Rohr nicht, unterstützt nicht die Verbrennung, sondern schmilzt nur. Die entstehende Schmelze isoliert die Schadstelle und stört die Brandausbreitung. Aus diesem Grund werden sie für die Installation von offenen Leitungen in Wohnräumen empfohlen.

Elektrisches Stahlrohr

Elektrotechnisches Stahlrohr schützt das Kabel vor mechanischen Beschädigungen. Es wird hauptsächlich im Bau von Anlagen mit hohen Anforderungen an den Brandschutz sowie im Holzhausbau eingesetzt.

Das flexible Stahlwellrohr hat einen variablen Durchmesser. Bereiche mit kleinerem Durchmesser und dünnen Wänden bieten dem Produkt eine ausgezeichnete Flexibilität.

Die Gründe für die Auswahl von PVC-Wellrohren für die Verlegung von Kabelnetzen sind vielfältig. Betrachten Sie einige von ihnen (lesen Sie auch: "Was sind die PVC-Rohre gewellt und Möglichkeiten, sie zu verwenden").

Vorteile und Arten von Wellrohren

Polyvinylchloridrohre werden bei der Installation von nicht nur elektrischen Netzen verwendet. Mit Erfolg fanden sie ihre Anwendung in der Installation von Telefon-, Computer-, Fernseh-Netzwerken sowohl drinnen als auch draußen. Einzige Einschränkung sind die Installationsarbeiten bei einer Lufttemperatur von mindestens 5 ° C.

Im Vergleich zu Metallwellrohren bieten Elektrorollrohren aus PVC folgende Vorteile:

  • Lange Lebensdauer;
  • Geringes Gewicht;
  • Einfache Installation bei der Verlegung von Wellrohren;
  • Gute Flexibilität;
  • Beseitigung der Gefahr eines Stromschlags, wenn die Isolierung des elektrischen Kabels beschädigt ist;
  • Es ist kein zusätzlicher Korrosionsschutz und keine Erdung erforderlich;
  • Bietet die Möglichkeit, Kabellinien unterirdisch zu verlegen, in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und sogar unter Wasser;
  • Bietet einen zuverlässigen Schutz der Kabelnetzwerke und somit ein minimales Risiko, den Betrieb von Netzwerken zu stoppen.

Hersteller produzieren drei Produktgruppen. Abhängig von der maximal zulässigen Belastung sind die Rohre in folgende Gruppen unterteilt:

  • FL-Serie. Leichtgewicht mit einer maximalen Belastung von 350 N auf 5 cm, sie werden für die interne Kommunikation verwendet. Es ist erlaubt, für die offene Verlegung an der Decke, Wände, Boden zu verwenden. Die am besten geeignete Option für die Verkabelung in Zwischendecken;
  • FH-Serie. Heavy mit einer Belastungsgrenze von 750 N pro 5 cm Isolationswiderstand des Wellrohres
    nicht weniger als 100 MΩ. Es ist erlaubt, für den Bau von Kanälen in monolithischer Konstruktion, in der Estrich des Bodens aus Beton zu verwenden;
  • Superschwer mit einer maximalen Belastung von 1250 N auf 5 cm. Sie werden für Installationsarbeiten an Standorten mit erhöhten Sicherheitsanforderungen für die Verkabelung empfohlen. Dazu gehören medizinische Einrichtungen, Vorschul- und Schuleinrichtungen, Kinos.

In Übereinstimmung mit GOST hat eine einfache Linie von elektrisch gewellten Produkten ein geringes Gewicht und belastet die tragende Struktur nicht.

Eine schwere und extra schwere Reihe von Wellpappe nach GOST-Standards kann auf Strukturen verwendet werden, die einer großen Gewichtsbelastung standhalten.

Wenn eine verdeckte Verkabelung erforderlich ist, sollten zum Schutz der Kabelleitungen schwere Rohre verwendet werden.

Um das Anziehen des Kabels in die Wellrohre zu vereinfachen, sorgt der Hersteller für die Platzierung von Metalldrähten jeder Art innerhalb der Rohre, dies ist ein Draht mit einem Durchmesser von weniger als 1,0 mm. Seine Verfügbarkeit ist nicht notwendig, so dass die Kosten für die Kosten nicht in allen Rohren verlegt werden. Typischerweise werden mit einem Räumwerkzeug ausgestattete Rohre gewellte elektrische Wellrohre mit einer Sonde genannt (für weitere Details: "Arten und Vorteile von gewellten Rohren mit einer Sonde, Verlegearten"). Deshalb müssen Sie beim Kauf von Wellrohren auf diesen Punkt achten. Die Herstellung von nicht brennbaren Rohren aus elektrischem Well-PVC mit einer Sonde ist ebenfalls üblich.

Technische Eigenschaften des Wellrohrs

Wenn man ein PVC-Wellrohr zum Schutz der Hauptleitungen aufnimmt, muss man sich daran erinnern, dass die Preislisten der Verkäufer Außenmaße angeben, die sich von den Innenmaßen durch die Wanddicke unterscheiden. Es ist notwendig, sich an dem Wert des inneren Durchmessers zu orientieren, so dass das Drahtbündel beim Festziehen frei in dieses eindringt. Es ist optimal, wenn der Querschnittswert des Drahtbündels nicht mehr als die Hälfte des Querschnitts des inneren Hohlraums des Wellrohrs überschreitet.

Bei der Auswahl von PVC-Wellrohren mit einer Sonde muss deren Vorhandensein bei der Auswahl des Rohrdurchmessers ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Praxis zeigt, dass je nach Art der Ausrüstung der Durchmesser des elektrischen Wellrohrs mit einer Sonde am besten geeignet ist:

  • Beim Anschluss der Stromversorgung an elektrische Beleuchtungseinrichtungen in Innenräumen - 16 mm;
  • Bei der Verlegung der Kabel zu den Schaltern und Steckdosen - 20 mm;
  • Für Installationsarbeiten bei der Verlegung von Kabeltrassen in Zwischenfundamenten und in Gebäudewänden muss der Durchmesser des gewellten Elektrorohrs mindestens 40 mm betragen.

Um im Betrieb leicht zu erfassen und festzustellen, welche Netze in Rohren verlegt sind, produziert der Hersteller Rohre mit unterschiedlichen Farbmarkierungen.

Rohre für Allzweckkabelleitungen sind schwarz.

Rote gewellte elektrische Rohre sind für die Verlegung von elektrischen Stromkabeln ausgelegt.

Blaue Wellrohre sind für Kommunikationssysteme und Telekommunikation ausgelegt.

Installationsarbeiten

Das Anziehen des Kabels in die Wellrohre erfolgt in einer bestimmten Reihenfolge:

  • Spülen Sie die gewellte Hülse mit Druckluft;
  • Aus der Bucht die notwendige Länge für die Verlegung abschneiden, das Drahtseil fixieren. Dies wird dazu beitragen, das Entweichen in das Rohr zu verhindern.
  • Das Kabelbündel ist an der Metallziehsonde befestigt. Das freie Ende der Ahle zieht aus der Röhre und zieht das Kabel hinter sich her.
  • Wenn mehrere Kabel verlegt werden, ist es zweckmäßig, sie mit einem Isolierband kurz über die gesamte Kabellänge miteinander zu verbinden. Dies wird die Brosche erleichtern.

Diese Liste ist ähnlich der Liste der Arbeiten, wenn das Kabel in Metallrohren festgezogen wird.

Bei der Durchführung der Arbeiten sind die Anforderungen von GOST 50827-95 zu beachten. Aufgrund jahrelanger Erfahrung in der Verlegung von Wellrohren gibt es zusätzliche Empfehlungen.

  • Wenn Sie verdeckte Kabel in den Wänden verlegen, montieren Sie zuerst das Wellrohr selbst, indem Sie es in der Wand befestigen und einbetten. Nach dem Einstellen der Lösung, ziehen Sie das Kabel in den so erzeugten Kanälen fest;
  • Die optimale maximale Länge des Arbeitsteils des Wellrohrs beträgt 25 Meter. Wenn es notwendig ist, die Länge zu erhöhen, verwenden Sie Transportboxen;
  • Das Zusammenlegen in den gleichen Wellrohrnetzen verschiedener Zwecke ist nicht akzeptabel. Die Verlegung jeder Art von Kommunikation erfolgt in getrennten Rohren, die direkt für diesen Zweck bestimmt sind. Zur gleichen Zeit werden Normen über die Entfernung zwischen ihnen beibehalten;
  • Im Freien verwenden Sie Röhren, die gegen ultraviolette Strahlung beständig sind;
  • Stellen Sie bei der Verlegung von mehreren eng beieinander liegenden Abschnitten ggf. sicher, dass sich die Rohre nicht kreuzen.

Um die Rohre an verschiedenen Oberflächen zu befestigen, produziert die Industrie Klammern und Klammern, die für den spezifischen Durchmesser der Wellrohre ausgelegt sind. Die Häufigkeit der Befestigung hängt auch vom Durchmesser der Rohre ab. Es empfiehlt sich daher, alle 25 cm Rohre mit einem Durchmesser von mehr als 32 mm auf der Oberfläche zu fixie- ren. Bei Rohren mit kleinerem Durchmesser kann der Befestigungsschritt auf 35-40 cm erhöht werden.

Die Verwendung von Kunststoffrohren erlaubte nicht nur, die Kabelleitungen vor mechanischen Beschädigungen zu schützen, sondern auch ihren sicheren Betrieb durch zusätzliche elektrische Isolierung durch die Rohre zu erhöhen.

Trotz der Tatsache, dass nicht brennbare Wellrohre mit einer Sonde viele positive Eigenschaften haben, können sie nicht als Kabelkanal auf einer beleuchteten Basis verwendet werden. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den Kanal mit einem Metallschlauch schützen.

Rohre aus PVC für Kabel

Vorteile von PVC-Wellrohren

Die Hauptvorteile von PVC-Wellrohren sind:

  • mechanische Stärke;
  • hohe Qualität;
  • Einfachheit der Verlegung;
  • größere Flexibilität;
  • Universalität der Anwendung;
  • zuverlässiger Schutz für Kabel;
  • geringes Gewicht;
  • Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen;
  • die Möglichkeit, Rohre unterschiedlicher Länge herzustellen;
  • das Vorhandensein einer Ahle aus Stahldraht;
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Korrosion;
  • Erschwinglicher Preis.

Die Verwendung eines Rohres für die Installation von elektrischen Leitungen

Wellrohr aus PVC hat gute dielektrische Eigenschaften. Dies beseitigt die Möglichkeit einer Beschädigung im Falle einer Verletzung der Unversehrtheit der Kabelisolierung. Da das Material selbstverlöschend und nicht brennbar ist, ist es unmöglich, einen Kurzschluss zu zünden und das Feuer durch das Rohr zu verteilen.

Elektrotechnische Wellen sind bequem zu lagern und zu transportieren, da sie in kleinen Buchten hergestellt werden. Beim Eingießen in Beton werden spezielle Arten von Produkten verwendet. Der Vorteil ist auch, dass solche Strukturen im rechten Winkel gebogen werden können.

Verwenden Sie für die Kabelführung

Wellp PVC-Rohr wird in der offenen und verdeckten Installation von elektrischen Leitungen verwendet, das heißt, in Wänden, Decke, Boden. Sie schützen das Fernsehen, den Computer, das Telefonnetz, das Schutzsystem vor verschiedenen äußeren Einflüssen perfekt, was als Garantie für einen langen und zuverlässigen Betrieb dient.

Elektrotechnische PVC-Wellrohre

Elektrotechnische gewellte Polyvinylchloridrohre werden während des modernen Aufbaus häufig verwendet. Sie dienen als hervorragende Schutzschicht für das Kabel vor mechanischer Beschädigung.

Sie sind auch eine Isolierung, die den strengsten Brandschutznormen entspricht. Wenn sie kurzgeschlossen sind, werden sie nicht brennen und keine giftigen Formationen freisetzen.

Elektrotechnische Wellrohre werden in den Pfad von Stromkabeln des offenen und geschlossenen Typs gelegt.

Diese Produkte werden aus Polymerverbundstoff hergestellt, der ein nicht brennbares Material ist. Sie sind durch einen Querschnitt verschiedener Typen gekennzeichnet, d. Zonen mit einem kleineren Volumen wechseln sich mit Zonen mit dicken Wänden und einem großen Durchmesser ab.

Eine solche Konstruktion macht diese Rohre widerstandsfähig gegen Stöße. Außerdem erhalten sie dadurch eine größere seitliche Steifigkeit. Und Zonen mit dünnen Wänden machen die Produkte flexibel und ermöglichen es ihnen, sie in jedem gewünschten Winkel zu verlegen.

Video: Wie man ein Kabel in der Welle führt

Aufgrund ihrer funktionalen Eigenschaften können geriffelte elektrische Rohrmaterialien mit Kabelkanälen verglichen werden, die für die Verlegung von Elektro- und Informationssystemen verwendet werden. Eine höhere Elastizität ermöglicht jedoch die Verwendung von PVC-Produkten in Gebäuden mit komplexer Geometrie.

WICHTIG! Mit Hilfe von Produkten aus gewelltem PVC ist es möglich, Strukturen zu montieren, bei denen der Standardspannungswert 1000 Volt nicht übersteigt.

Abhängig von der Art der Dichtung und der Höhe der maximalen Belastung, ist dieses Sortiment von Rohren unterteilt in:

  • Licht (Serienmodell FL). Dieser Typ ist für eine maximale Belastung von 350 N pro fünf Zentimeter ausgelegt. Sie dienen zum Offenlegen von Boden und Decke sowie von Wänden. Dies ist die beste Option für den Einsatz in falschen Wänden.
  • Heavy (Produktionsmodell FN). Dies ist eine Option mit der maximal möglichen Belastung von 750 N pro fünf Zentimeter. Diese Produkte können unter einer schützenden Betonschicht in der monolithischen Konstruktion angebracht werden.
  • Superschwer. Sie sind erlaubt eine maximale Belastung von 1250 N, und sie sind für die Installation unter dem Boden, wo der Brandschutz ist sehr hohe Anforderungen verwendet.

Jede der beschriebenen Reihen von Wellrohren wird mit dem Räumen des rohrförmigen Kanals in der Mitte ausgeführt. Und kann auch ohne es sein. Diese Ahle wird hergestellt, um den Montageprozess zu vereinfachen.

Gewellt mit Sonde

Wenn es elektrotechnische Rohre aus Well-PVC mit einer Sonde gab, bemerkten die Installateure, dass sie endlich bequeme und praktische "Werkzeuge" für die Arbeit bekommen hatten.

Eine Sonde wird als Stahldraht innerhalb des Rohrs bezeichnet. Mit ihm, einfach und schnell Draht ziehen. Sie sind aus Polyvinylchlorid hergestellt.

Vorteile, die elektrische Rohre mit einer Sonde haben, sind wie folgt:

  • Dies ist das am besten geeignete Material zum Anordnen eines Schutzkanals für verschiedene Kabelverbindungen.
  • Möglichkeit der versteckten Verkabelung.

Technische Eigenschaften der Welle mit der Sonde:

  1. Polyvinylchlorid unterstützt die Verbrennung nicht.
  2. Die Installation kann bei Temperaturwerten von -5 ° C bis +60 ° C erfolgen.
  3. Der kleinste Biegeradius ist mindestens drei Außenvolumina.
  4. Der dielektrische Widerstand für eine Viertelstunde beträgt 1000 V / 50 Hz.
  5. Der Isolationswiderstand beträgt nicht weniger als 100 Ohm bei 500 V für 60 Sekunden.

Das Verlegen des Rohrs mit der Sonde hat einige Nuancen:

  • Montieren Sie diese Produkte müssen die Lösung gießen.
  • Erweitern Sie die Abzweigrohre ermöglichen spezielle Transportboxen.
  • Meistern wird empfohlen, nicht mehrere Netzwerke in einem Kanal zu platzieren.
  • Zum Räumen im Freiraum eignen sich nur schwarze Wellrohre.

Nicht brennbare elektrische Rohre

Zur Durchführung des Kabels wird das elektrisch gewellte PVC-Rohr verwendet, das nicht brennbar ist und somit alle Brandschutznormen erfüllt. Das Kabel in einem solchen Unterstand ist zuverlässig vor mechanischen Einflüssen geschützt und erhält zusätzliche Isolierung.

Nicht brennbare Wellrohre werden in Verwaltungs-, Industrie- und Wohngebäuden installiert. Die große Verbreitung, die nicht brennbare Produkte gewonnen haben, basiert auf ihren zahlreichen Tugenden. Und sie sind:

  1. Die hohe Festigkeit von nicht brennbaren Produkten ermöglicht die kontinuierliche Versorgung von Orten mit hohen Kabelschadensrisiken.
  2. Nicht brennbare Spezies sind feuerbeständig, und die Flamme breitet sich nicht durch sie aus.
  3. Hohe Beständigkeit gegen statische Belastungen.
  4. Möglichkeit, in neuen und alten Gebäuden zu halten.
  5. Nichtbrennbare Produkte sind leicht zu schneiden, für diese Arbeit sind keine komplexen Werkzeuge oder Schweißarbeiten erforderlich.
  6. Korrosionsbeständigkeit.
  7. Während der Installationsarbeiten braucht es nicht viel Zeit und Geld.
  8. Diese Art von Rohr erfordert keine Erdung.
  9. Kleines Gewicht und bequemer Transport.

Nicht brennbares Rohr mit einer Sonde

Unbrennbares Rohr aus Polyvinylchlorid mit einer Sonde wurde in der Produktion weit verbreitet verwendet. Die Sonde optimiert den Stylingprozess. Diese nicht brennbaren rohrförmigen Materialien werden in Übereinstimmung mit dem festgelegten Plan verbunden und befestigen dann die Enden des Kabels und des elektrischen Kabels.

Damit sich das Kabel in der Mitte der nicht brennbaren Welle befindet, ziehen Sie die Sonde von der anderen Seite. Das mit der Sonde installierte System wird in einer kürzeren Zeit montiert, und dieser Zeitunterschied ist sehr deutlich.

TIPP! Bei der Verlegung von Leitungen in nicht brennbaren PVC-Rohren mit einer Sonde wird empfohlen, den Draht am Ende der Sonde und am zu ziehenden Kabel zu befestigen. So wird es möglich sein, zusätzliche technische Linien bereits nach der Installation durchzuführen.

Nicht brennbare gewellte Produkte mit einer Sonde haben eine breite Palette von positiven Eigenschaften, aber sie können nicht als Kabelkanal auf einer beleuchteten Basis verwendet werden. Zum Beispiel können Sie die Verdrahtung auf der Basis eines Baumes nach dem Schutz des Kanals mit einem Metallschlauch buchen.

Der Einbau von nicht brennbaren Wellrohren erfolgt offen oder unter dekorativen Paneelen. Sie sind auch in einem Betonestrich installiert.

GOSTs

Das elektrische Wellrohr aus Polyvinylchlorid wird nach GOST 50827-95 hergestellt. In Übereinstimmung mit diesem normativen Dokument werden elektrische rohrförmige Materialien in Bauarbeiten zum Schutz des Kabelsystems verwendet.

Seit 2014 in Russland haben eine neue Version der Regulierungsdokumentation, die die Merkmale der Verwendung und technische Indikatoren regelt, es ist GOST 32126.1-2013 eingeführt. In diesen Dokumenten GOST-Vorschriften:

  • Die Hauptmerkmale von elektrischen Wellrohren.
  • Zweck und Eigenschaften von doppelschichtigen Wellrohren.
  • Zweck und Eigenschaften von rostfreien Wellrohren.

In Übereinstimmung mit GOST hat eine einfache Linie von elektrisch gewellten Produkten ein geringes Gewicht und belastet die tragende Struktur nicht. Aus diesen Gründen ist es ratsam, das Netzwerk in einer abgehängten Decke und in leeren Bereichen mit falschen Strukturen auszustatten.

Eine schwere und extra schwere Reihe von Wellpappe nach GOST-Standards kann auf Strukturen verwendet werden, die einer großen Gewichtsbelastung standhalten. Grundsätzlich werden diese Typen zur Anordnung im Untertagebau und in monolithischer Bauweise verwendet.

Alle Polyvinylchlorid-Systeme, die mit Hilfe von Wellrohren hergestellt werden, die den regulatorischen Anforderungen von GOST entsprechen, können sehr lange halten.

Elektrotechnische Rohre aus Wellpolyvinylchlorid mit einer Sonde nach GOST haben folgende Eigenschaften:

  • Leiten Sie keinen Strom und verhindern Sie die Möglichkeit einer Beschädigung mit einer beschädigten Isolierung.
  • Beständigkeit gegenüber korrosiven Formationen.
  • Feuchtigkeitsfest.
  • Verbrennen Sie nicht und brauchen Sie eine Erdung.
  • Inertheit gegenüber Chemikalien.
  • Wasserdicht.
  • Schützen Sie das Kabel vor Beschädigung der Integrität.
  • Sie unterscheiden sich in einem weiten Bereich von Betriebstemperaturen.
  • Die Nutzungsdauer dieser Produkte beträgt ein halbes Jahrhundert.

Gewellte Produkte von GOST 50827-95 werden in Rollen geliefert. Sie sind sehr bequem für den Transport und können von solcher Länge sein:

Produkte, die GOST erfüllen, verlieren lange Zeit ihre Eigenschaften nicht. Sie bleiben auch bei staubigen und für die Feuchtigkeit zugänglichen Räumen unverändert.

Nach den GOST-Normen besteht das Wellrohr aus Ringen unterschiedlicher Größe. Der Abstand zwischen ihnen beträgt 0,5 bis 1,2 cm, Volumenunterschiede sollten beim Kauf von Produkten dieser Linie berücksichtigt werden.

Gost spezifiziert zwei Arten von Durchmessern dieses Produkts, es ist extern und mittel. Um die erforderliche Größe der Profile zu bestimmen, ist es notwendig, die genaue Anzahl und das Volumen der für das Räumen vorgesehenen Drähte zu ermitteln.

Leerraum muss mindestens die Hälfte des internen Volumens betragen. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die Kabelauskleidung nicht mehr funktionieren.

Video: Wellrohr für die Kabelverlegung

Der erforderliche Indikator des Durchmessers der elektrischen Leitung wird in Übereinstimmung mit solchen Anforderungen von GOST bestimmt:

  • Das Volumen von 1,6 cm wird für die Verkabelung zu Beleuchtungsgeräten verwendet.
  • Die Größe von 2 cm wird für die Anordnung von Steckdosen und Schaltern verwendet.
  • Produkte für 2 und 2,5 cm werden zur Ausrüstung des Koaxialsystems verwendet.
  • Varianten von 2,5 cm sind für den Anschluss an Anschlussdosen installiert.
  • Für elektrische Schalttafelanschlüsse werden 3,3 cm große Kabel verwendet. Sie führen auch ein Backup-Netzwerk durch.
  • Ein Rohr von 4,5 und 6 cm wird auf den Zwischenbodenverbindungen platziert.

Isolationswiderstand

Die Art des isolierenden Materials bestimmt, in welcher Umgebung das Kabelnetzwerk verwendet werden kann. In Bezug auf den Isolationswiderstand von PVC schafft es optimale Bedingungen für die Funktion des Kabelsystems.

Das Material, das in der Rolle der Isolation verwendet wird, wird schließlich alt und verliert seine Eigenschaften. Was man nicht über Polyvinylchlorid-Produkte sagen kann, behalten sie ihre technischen Eigenschaften und Isolationswiderstand während der gesamten Lebensdauer des Produkts.

Der Begriff "Isolationswiderstand" wurde verwendet, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit von Kabelprodukten zu bestimmen.

Technische Eigenschaften von PVC-Wellrohrleitungen beinhalten Isolationswiderstand. Dieser Widerstand ist gleich 100 MΩ (500 V für eine Minute).

Praktisch alle Hersteller von Elektro-Wellrohren bieten qualitativ hochwertige Produkte. Jedes Unternehmen den gesamten Prozess der Produktion dieses Produkts wird von einer ständigen Qualitätskontrolle begleitet. Für jede Rohrcharge im Labor wird ein Qualitätspass ausgestellt.

Außerdem haben die meisten Unternehmen, die PVC-Produkte dieser Produktlinie herstellen, Konformitätszertifikate für alle europäischen Normen.

PVC-Wellrohr ist ein Produkt mit einem optimalen Preis und voller Einhaltung der Brandschutznormen.

Pipes elektrotechnischen gewellten Polyvinylchlorid haben eine hohe Popularität gewonnen. Sie werden für Objekte unterschiedlicher Zwecke verwendet. Diese Vielfalt an Einsatzbereichen ist die Basis für die große Bandbreite dieses Produkts geworden.

Der äußere und mittlere Durchmesser dieser Produkte kann erheblich variieren, was beim Kauf von PVC-Produkten dieser Linie berücksichtigt werden sollte.

Trotz der Tatsache, dass die externe Verdrahtung in Polyvinylchlorid Wellen nicht besonders attraktiv ist, mit ein wenig Erfahrung, kann diese Installation sehr sorgfältig durchgeführt werden. Und für solche Gebäude wie ein Sommerhaus, die in Wellen verlegt sind, ist es eine sehr praktische und wirtschaftliche Lösung.

Elektrotechnische Wellrohre GOST 50827-95

In der Konstruktion zum Schutz des Kabels gegen mechanische Beschädigung werden elektrische Wellrohre aus PVC gemäß GOST 50827-95 verwendet. Technische und betriebliche Eigenschaften, Vorteile der Verwendung.
Seit 2014 arbeitet ein neues Dokument in der Russischen Föderation - GOST 32126.1-2013

Elektrotechnische Rohre schützen das Kabel perfekt vor mechanischen Einflüssen

Seit 2014 funktioniert GOST 50827-95 nicht in der Russischen Föderation. Ein neues Dokument - GOST 32126.1-2013

Um das Kabel vor Beschädigung im Bau zu schützen, werden gewellte elektrische Rohre aus PVC verwendet. Sie dienen als zuverlässige Isolierung und erfüllen die strengen Brandschutzanforderungen. Im Falle eines Kurzschlusses unterstützen solche Produkte die Ausbreitung der Flamme nicht und geben keine toxischen Verbindungen ab. Zur offenen und geschlossenen Verlegung von elektrischen, telefon- und informationsisolierten Leitungen.

Allgemeine Eigenschaften von elektrischen Rohren

Die Rohre aus elektrolytisch gewelltem Polyvinylchlorid GOST 50827-95 werden auf der Basis eines nicht brennbaren Polymerverbunds hergestellt. Sie haben einen variablen Querschnitt: dünnwandige Abschnitte kleineren Durchmessers wechseln sich mit dickwandigen Abschnitten größeren Durchmessers ab. Letzteres verleiht dem Rohr eine Quersteifigkeit und Stoßfestigkeit, und Abschnitte mit dünnen Wänden bieten Flexibilität und erlauben das Produkt in jedem beliebigen Winkel zu verlegen.

Funktionsähnlich zu Kabelkanälen und Kanälen für die Installation von Elektro- und Informationsnetzen. Die Elastizität des Materials ermöglicht die Verwendung von Wellrohren bei der Verlegung eines isolierten, leicht brennbaren oder nicht brennbaren Kabels in Räumen mit komplexer Geometrie. Die zulässige Netzspannung, montiert mit einem Wellrohr, darf 1000 V nicht überschreiten.

PVC-Wellrohre sind mit Ausnahme von verstärkten Ausführungen UV-beständig. Es wird nicht empfohlen, sie außerhalb der Räume in direktem Sonnenlicht zu legen.

Vlad Zhitin, Experte

Arten von Wellrohr

Abhängig von den erforderlichen Installationsbedingungen variiert der Grad der maximal zulässigen Belastung für diese Art von Produkt, unterscheiden Sie:

  • Licht, FL-Serie. Limit Belastung 350 H pro 5 cm. Sie sind für die offene Verlegung auf dem Boden, der Decke, Wände in Gebäuden jeglicher Art verwendet. Optimal für Zwischendecken;
  • schwer, Serie FH. Die maximal zulässige Belastung beträgt 750 H pro 5 cm und wird für die Verlegung und den Schutz unter einer Betonschicht in monolithischer Bauweise verwendet;
  • superschwer. Erlaubt eine Last von 1250 N. Sie werden für die unterirdische Verlegung und an Orten mit hohen Sicherheitsanforderungen für die Verkabelung verwendet: Kindereinrichtungen, Krankenhäuser, Kinos.

Jede Serie kann mit Räumen innerhalb des rohrförmigen Kanals oder ohne diese ausgeführt werden. Stretching - ein Metalldraht mit einem Durchmesser von 0,9 mm, ausgestattet mit Rohren, um den Montageprozess zu beschleunigen.

Es genügt, das Ende des Drahtes mit dem Ende des Kabels zu verbinden und es von der Rückseite zu ziehen. Diese Lösung ermöglicht es, die Installationszeit um das Dreifache zu reduzieren.

Anwendung von gewellten elektrischen Rohren

Die leichte Rohrserie GOST 50827-95 hat ein geringes Gewicht und erzeugt eine minimale Belastung des Trägers. Es dient zur Organisation der Verkabelung in abgehängten Decken, in Hohlräumen von falschen Konstruktionen.

Heavy- und Superheavy-Serien haben aufgrund dickerer Wände ein hohes Gewicht und halten großen mechanischen Belastungen stand. Sie werden für unterirdische Arbeiten und in monolithischer Bauweise für eine verdeckte Verlegung mit Betonlösung verwendet.

Netzwerke, die mit Rohren GOST 50827-95 organisiert sind, sind für eine lange Betriebszeit ausgelegt. Elektrotechnische Wellen werden in Wohn-, Büro- und Industriegebäuden verwendet, um das Kabel in einem Gebäude beliebiger Geometrie verlegen zu können.

Technische Eigenschaften von Produkten in Übereinstimmung mit GOST 50827-95 (IEC 670-89)

Elektrotechnische Wellrohre haben wie jedes andere Material bestimmte Eigenschaften. Technische Eigenschaften dieser Art von Profil sind in Tabelle 1 vorgeschrieben.

Vorteile von PVC-Wellrohr

Wellrohre aus Polyvinylchlorid haben eine Reihe positiver Eigenschaften:

  • nicht die Leiter des elektrischen Stroms zu sein, schließen die Wahrscheinlichkeit der Niederlage bei der Beschädigung der eigenen Isolierung des Kabels aus.
  • Beständigkeit gegen Korrosion und Feuchtigkeit.
  • Nichtbrennbarkeit, erfordern keine Erdung.
  • Chemische Trägheit.
  • Wasserdicht.
  • Schützen Sie das Kabel vor Schäden verschiedener Art.
  • Große Auswahl an Betriebstemperaturen.
  • Die Lebensdauer mit Erhaltung der Betriebseigenschaften beträgt nicht weniger als 50 Jahre.
  • Sie werden bei der Rekonstruktion von alten Gebäuden und der Errichtung neuer verwendet.
  • Ökologisch unbedenkliches Material
  • Fehlfunktionen in der Verdrahtung im Hohlraum der Welle können schnell beseitigt werden.

Die Produkte von GOST 50827-95 werden in Transportspulen für 100, 50, 25 und 15 Meter geliefert. Bei Lagerung in staubigen, feuchten Räumen ändern sich ihre Gebrauchseigenschaften lange nicht.

Durchmesser der Wellrohre aus Polyvinylchlorid

Die Wellung besteht aus Ringen mit unterschiedlichen Durchmessern. In der Regel liegt der Unterschied zwischen ihnen im Bereich von 5 bis 12 mm. Der Unterschied in den Durchmessern sollte bei der Wahl eines Wellrohrs berücksichtigt werden.

In Tabelle 2 sind die äußeren und inneren Durchmesser des Wellrohrs aus Polyvinylchlorid angegeben.

Um den gewünschten Profildurchmesser zu bestimmen, müssen Sie die genaue Anzahl und den Durchmesser der Drähte wissen, die darin platziert werden. Der Leerraum sollte etwa die Hälfte des Innenvolumens betragen, sonst ist es schwierig oder unmöglich, die Kabel zu ziehen.

Der erforderliche Durchmesser des elektrischen Wellrohrs aus PVC wird anhand folgender Anforderungen ermittelt:

  • 16 mm werden für den Anschluss an Beleuchtungsgeräte, für Signalisierungs- und Telefonnetze verwendet.
  • 20 mm - zu Schaltern und Steckdosen.
  • 20-25 mm - für die Organisation eines Koaxialnetzes.
  • 25 mm - Verbindung von Verteilern untereinander und mit einer zentralen Schalttafel. Eine Backup-Zeile wird empfohlen.
  • 32 mm - Verbindung zwischen Schaltschränken. Zusätzlich wird eine Backup-Linie gelegt.
  • 40, 50, 60 mm - für die Verbindung zwischen den Etagen.

Montage von elektrischen Wellrohren

Aufgrund ihrer Flexibilität kann die elektrische Wellung aus PVC verlegt werden, wobei praktisch alle Windungen und Biegungen mit einer minimalen Anzahl von zusätzlichen Befestigungselementen ausgeführt werden.

In den Verbindungen von geraden Materialabschnitten werden spezielle Kupplungen verwendet. Die Rohre werden mit Hilfe von Klammern oder Klammern an verschiedenen Oberflächen befestigt, die für verschiedene Wellendurchmesser ausgelegt sind. Bei einem Produkt mit einem Durchmesser von 16 mm wird das Befestigungselement in einem Abstand von 35-40 cm angeordnet, ein Rohr mit einem Durchmesser von mehr als 32 mm erfordert eine häufigere Befestigung, mindestens 25 cm voneinander entfernt. Die Verzweigung des Stammes erfolgt in den Montageboxen.

Notieren Sie vor Beginn der Arbeiten die Position der Rohrenden in der Nähe der Schalttafeln. Planen Sie dann die Route der Verkabelung, die Position der Anschlusskästen, den Befestigungspunkt.

Um die Installation solcher Produkte durchzuführen, sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Es genügt, die folgenden Regeln zu beachten:

  • Das elektrische Rohr wird mit Druckluft geblasen.
  • Schneide genau gemessene Länge ab. Strecken Sie, wenn es ist, Snack und fix, so dass es nicht in den Hohlraum der Pfeife geht.
  • Befestigen Sie das Kabel am hervorstehenden Ende des Metalldrahts und ziehen Sie es vom gegenüberliegenden Ende der Welle. Wenn mehrere Kabel vorhanden sind, werden sie fixiert und dann zusammengezogen.
  • Um eine Ansammlung von Kondenswasser zu vermeiden, wird empfohlen, gewellte Rohre mit einer leichten Neigung zu verlegen.

Installationsarbeiten werden im Bereich von -5 ° C bis 60 ° C durchgeführt. Die Verwendung von PVC-Wellrohren für die Organisation von elektrischen Netzen beschleunigt ihre Installation erheblich, erleichtert Wartung und Reparatur.

Allgemeine Anforderungen für die Stauung

  • Es wird nicht empfohlen, Netzwerke mit unterschiedlichen Zwecken in den Hohlraum eines Rohres zu verlegen.
  • Wenn die Wellen in einer Wand montiert werden, wird sie zuerst fixiert, dann mit einer Lösung gefüllt, nach der endgültigen Bildung der Oberfläche, ziehen Sie das Kabel.
  • Um die Länge des Rohres zu verlängern, ist es möglich, mittels einer Transportbox, die in der Mitte des Kabelkanals installiert ist, zu arbeiten.
  • Die Ecken sollten während der Verlegung nicht zu scharf sein und aufeinander folgen, um Brüche zu vermeiden.
  • Die Arbeitslänge des Rohres darf 25 Meter nicht überschreiten.
  • Für die Verlegung im Freien wird eine Modifikation des Wellrohrs mit schwarzer Farbe verwendet, die gegen UV-Strahlung beständig ist.

Moderne Gebäudetechnologien erfordern zunehmend den Einsatz von elektrischen Wellrohren aus PVC zum Kabelschutz.

Haben Sie Erfahrung mit ähnlichen Produkten? Teile deine Eindrücke in den Kommentaren.

Elektrisch flexible flexible Wellrohre

Wellpappe-Produkte sind die bekannteste und populärste Version von elektrischen Rohren, die in der modernen Energietechnik verwendet werden. Sie werden erfolgreich verwendet, um Kabelverbindungsleitungen zu bilden, die in verborgenen Beton- und Hohlstrukturen verlegt sind. Darüber hinaus werden auf der Basis von elektrischen Wellrohren Versorgungs- und Steuerungsnetze für Maschinen mit beweglichen mechanischen Komponenten geschaffen.

Wellrohre werden zur offenen und geschlossenen Verlegung von Stromnetzen verwendet

Sorten von Material

Die Idee, ein Kabel in Rohre zu legen, ist nicht neu. Aber nur früher wurden zu diesem Zweck Stahlrohr-, Stahl-, Aluminium- oder Kupferprodukte verwendet. Aber die entstehenden Kunststoffrohre aus Polyvinylchlorid (PVC) und Polyethylen niedriger Dichte (HDPE) haben sie fast vollständig ersetzt. In einigen Fällen erfordern die behördlichen Dokumente jedoch das Verlegen von Kabeln in Stahlrohren für die elektrische Verdrahtung.

Wellrohr aus HDPE. Solche Produkte haben eine große mechanische Festigkeit und Fähigkeit, den Auswirkungen von niedrigen Temperaturen zu widerstehen. Daher können Sie sie sowohl offen als auch versteckt montieren. Heute werden auch zweischichtige Rohre hergestellt: Die innere Schicht besteht aus einem weniger starken Hochdruckpolyethylen und die äußere Schicht besteht aus HDPE.

PVC-Wellrohr für Kabel. Die Festigkeitseigenschaften dieser Produkte sind auf einem ausreichend hohen Niveau. Für ihre Herstellung wird eine spezielle Modifikation von PVC verwendet, die bestimmte spezifische Zusätze enthält. Im Falle eines Kurzschlusses brennt das Rohr nicht, unterstützt nicht die Verbrennung, sondern schmilzt nur. Die dabei entstehende Schmelze isoliert die Schadstelle und verhindert so die Ausbreitung von Feuer.

Elektrische Rohre aus PVC brennen nicht, daher werden sie oft zur Verlegung von offenen Leitungen in Wohnräumen verwendet

Elektrisches Stahlrohr. Wie bei früheren Produkten gibt es Bereiche mit großem Durchmesser und dicken Wänden, die sich mit Segmenten kleineren Durchmessers und dünnen Wänden kreuzen. Das Vorhandensein der letzten Elemente bestimmt die Unfähigkeit des gewellten Stahlverdrahtungsrohrs, sich stark zu dehnen. Die Flexibilität der Metallwelligkeit, insbesondere des kleinen Durchmessers, liegt jedoch in einer Höhe.

Heute sind PVC-Produkte sehr gefragt, und dafür gibt es gute Gründe.

Vorteile und Arten von Wellrohr

Polyvinylchlorid-Rohre für die elektrische Verkabelung werden für die Verlegung von Computer-, Telefon-, Fernseh- und Stromnetzen im Innen- und Außenbereich verwendet.

Wichtig! Es wird nicht empfohlen, bei einer Lufttemperatur von weniger als 5 ° C zu installieren.

Im Vergleich zu ähnlichen Metallprodukten zeichnen sich gewellte PVC-Rohre durch folgende unbestreitbare Vorteile aus:

  • Wenn die Kabelisolierschicht beschädigt ist, ist die Gefahr eines Stromschlags ausgeschlossen.
  • einfache Installation und Installation;
  • keine Notwendigkeit, gegen Korrosion und Erdung zu schützen;
  • Das Kabel kann nicht nur in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und unter der Erde verlegt werden, sondern auch unter Wasser.
  • lange Lebensdauer und geringes Gewicht;
  • Die Fähigkeit, das Material zu biegen, und das Fehlen von Schweißanforderungen erleichtern die Installation von PVC-Wellrohren für die elektrische Verdrahtung erheblich;
  • einen zuverlässigen Schutz der elektrischen Leitungen gewährleisten, der einen unterbrechungsfreien Betrieb des Netzes garantiert.

Wenn Leitungen innerhalb von Wänden oder Böden verlegt werden müssen, sollten schwere Rohre verwendet werden, die starken Belastungen standhalten können

Abhängig von der maximal zulässigen Belastung sind diese Produkte in folgende Gruppen unterteilt:

  • superschwer. Sie können der Belastung von 1250 N / 5 cm standhalten und dürfen unter der Erde verlegt werden und werden in Organisationen verwendet, in denen erhöhte Anforderungen an die Sicherheit der Verkabelung gestellt werden - Kindereinrichtungen, Krankenhäuser, Kinos usw.;
  • schwer, Serie FH. Die maximal zulässige Belastung beträgt 750 N / 5 cm Es ist möglich, ein solches PVC-Rohr zum Verlegen des Kabels in einem Estrich aus Beton zu verwenden, wenn eine monolithische Konstruktion ausgeführt wird;
  • Licht, FL-Serie. Die maximale Belastung beträgt 350 N / 5 cm und wird in Gebäuden jeder Art verwendet. Lassen Sie eine offene Verlegung an Wänden, Decke und Boden zu. Dies ist die optimale Option für abgehängte Decken.

Innerhalb des Rohrkanals können die Produkte jeder Serie einen Räumer aufnehmen - einen Metalldraht mit einem Durchmesser von 0,9 mm. Damit wird das Verlegen des Kabels in einer flexiblen Hülse wesentlich vereinfacht. Um die Installation mit optionalen Schwierigkeiten nicht zu stören, fragen Sie vor dem Kauf, ob es ein Zubehörteil im Modell der gewellten elektrischen Leitung gibt, das Sie mögen. In GOST 51613-2000, die von Herstellern verwendet werden sollte, ist diese Anforderung nicht festgelegt.

Technische Eigenschaften von Wellpappe

Beim Kauf eines Polyvinylchlorid-Wellrohrs für die Verdrahtung ist zu beachten, dass der Katalog den Außendurchmesser angibt, der einige Millimeter größer ist als der Innendurchmesser. Daher sollte die elektrotechnische Wellung so gewählt werden, dass der Wert dieses Parameters den Querschnitt des Kabelbaums übersteigt.

Die Wahl des Durchmessers des Wellrohrs hängt vom Querschnitt des Kabels ab, das darin verlegt wird

Was sind die inneren und äußeren Durchmesser des PVC-Wellrohrs, erfahren Sie durch Lesen der Daten in der Tabelle.

Gewellte elektrische Leitung

Was sind die elektrischen Wellrohre, Eigenschaften und Anwendung

Wellrohrerzeugnisse sind in der modernen Energietechnik weit verbreitet. Dies ist eine der beliebtesten Arten von Elektro-Rohren. Sie werden bei der Herstellung von Kabelleitungen verwendet, wenn sie in verdeckten und hohlen Betonstrukturen verlegt werden. Bei Verwendung von gewellten Elektrorohren werden die Stromversorgungs- und Steuermechanismen mit beweglichen Teilen verbunden.

Arten von Rohren

Schützen Sie das Kabel für lange Zeit mit Stahlrohren. Zunächst wurden Stahl-, Kupfer- und Aluminiumwalzprodukte verwendet. Mit der Entwicklung der Industrie wurden sie durch Kunststoffrohre ersetzt. Rohre aus Niederdruckpolyethylen und Polyvinylchlorid ersetzten fast vollständig Metallrohre. Jetzt werden Metallrohre aus Metall zum Schutz der elektrischen Leitungen nur dort verwendet, wo diese Anforderung streng durch normative Dokumente geregelt wird.

Wellrohre aus HDPE

Wellrohre aus HDPE sind niedertemperaturbeständig und haben eine hohe Festigkeit gegen mechanische Einflüsse. Daher dürfen sie versteckte und offene Kommunikation schützen. Bis heute wurde die Produktion von Doppelschicht-Rohren beherrscht. Die innere Schicht aus Polyethylen hoher Dichte wird durch die widerstandsfähigste Außenschicht aus HDPE geschützt.

PVC-Wellrohr für Kabel

Die Festigkeitseigenschaften dieser Rohre haben ausreichend hohe Eigenschaften. Für ihre Herstellung wird eine spezielle Modifikation von Polyvinylchlorid verwendet, die einige Additive enthält. Im Falle eines Kurzschlusses in der Verdrahtung zündet das Rohr nicht, unterstützt nicht die Verbrennung, sondern schmilzt nur. Die entstehende Schmelze isoliert die Schadstelle und stört die Brandausbreitung. Aus diesem Grund werden sie für die Installation von offenen Leitungen in Wohnräumen empfohlen.

Elektrisches Stahlrohr

Elektrotechnisches Stahlrohr schützt das Kabel vor mechanischen Beschädigungen. Es wird hauptsächlich im Bau von Anlagen mit hohen Anforderungen an den Brandschutz sowie im Holzhausbau eingesetzt.

Das flexible Stahlwellrohr hat einen variablen Durchmesser. Bereiche mit kleinerem Durchmesser und dünnen Wänden bieten dem Produkt eine ausgezeichnete Flexibilität.

Die Gründe für die Auswahl von PVC-Wellrohren für die Verlegung von Kabelnetzen sind vielfältig. Betrachten Sie einige von ihnen (lesen Sie auch: "Was sind die PVC-Rohre gewellt und Möglichkeiten, sie zu verwenden").

Vorteile und Arten von Wellrohren

Polyvinylchloridrohre werden bei der Installation von nicht nur elektrischen Netzen verwendet. Mit Erfolg fanden sie ihre Anwendung in der Installation von Telefon-, Computer-, Fernseh-Netzwerken sowohl drinnen als auch draußen. Einzige Einschränkung sind die Installationsarbeiten bei einer Lufttemperatur von mindestens 5 ° C.

Im Vergleich zu Metallwellrohren bieten Elektrorollrohren aus PVC folgende Vorteile:

  • Lange Lebensdauer;
  • Geringes Gewicht;
  • Einfache Installation bei der Verlegung von Wellrohren;
  • Gute Flexibilität;
  • Beseitigung der Gefahr eines Stromschlags, wenn die Isolierung des elektrischen Kabels beschädigt ist;
  • Es ist kein zusätzlicher Korrosionsschutz und keine Erdung erforderlich;
  • Bietet die Möglichkeit, Kabellinien unterirdisch zu verlegen, in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und sogar unter Wasser;
  • Bietet einen zuverlässigen Schutz der Kabelnetzwerke und somit ein minimales Risiko, den Betrieb von Netzwerken zu stoppen.

Hersteller produzieren drei Produktgruppen. Abhängig von der maximal zulässigen Belastung sind die Rohre in folgende Gruppen unterteilt:

  • FL-Serie. Leichtgewicht mit einer maximalen Belastung von 350 N auf 5 cm, sie werden für die interne Kommunikation verwendet. Es ist erlaubt, für die offene Verlegung an der Decke, Wände, Boden zu verwenden. Die am besten geeignete Option für die Verkabelung in Zwischendecken;
  • FH-Serie. Heavy mit einer Belastungsgrenze von 750 N pro 5 cm Isolationswiderstand des Wellrohres

nicht weniger als 100 MΩ. Es ist erlaubt, für den Bau von Kanälen in monolithischer Konstruktion, in der Estrich des Bodens aus Beton zu verwenden;

  • Superschwer mit einer maximalen Belastung von 1250 N auf 5 cm. Sie werden für Installationsarbeiten an Standorten mit erhöhten Sicherheitsanforderungen für die Verkabelung empfohlen. Dazu gehören medizinische Einrichtungen, Vorschul- und Schuleinrichtungen, Kinos.

In Übereinstimmung mit GOST hat eine einfache Linie von elektrisch gewellten Produkten ein geringes Gewicht und belastet die tragende Struktur nicht.

Eine schwere und extra schwere Reihe von Wellpappe nach GOST-Standards kann auf Strukturen verwendet werden, die einer großen Gewichtsbelastung standhalten.

Wenn eine verdeckte Verkabelung erforderlich ist, sollten zum Schutz der Kabelleitungen schwere Rohre verwendet werden.

Um das Anziehen des Kabels in die Wellrohre zu vereinfachen, sorgt der Hersteller für die Platzierung von Metalldrähten jeder Art innerhalb der Rohre, dies ist ein Draht mit einem Durchmesser von weniger als 1,0 mm. Seine Verfügbarkeit ist nicht notwendig, so dass die Kosten für die Kosten nicht in allen Rohren verlegt werden. Typischerweise werden mit einem Räumwerkzeug ausgerüstete Rohre mit einer Sonde als gewellte elektrische Wellrohre bezeichnet (für weitere Details: "Arten und Vorteile von Wellrohren mit einer Sonde, Verfahren zum Stylen"). Deshalb müssen Sie beim Kauf von Wellrohren auf diesen Punkt achten. Die Herstellung von nicht brennbaren Rohren aus elektrischem Well-PVC mit einer Sonde ist ebenfalls üblich.

Technische Eigenschaften des Wellrohrs

Wenn man ein PVC-Wellrohr zum Schutz der Hauptleitungen aufnimmt, muss man sich daran erinnern, dass die Preislisten der Verkäufer Außenmaße angeben, die sich von den Innenmaßen durch die Wanddicke unterscheiden. Es ist notwendig, sich an dem Wert des inneren Durchmessers zu orientieren, so dass das Drahtbündel beim Festziehen frei in dieses eindringt. Es ist optimal, wenn der Querschnittswert des Drahtbündels nicht mehr als die Hälfte des Querschnitts des inneren Hohlraums des Wellrohrs überschreitet.

Bei der Auswahl von PVC-Wellrohren mit einer Sonde muss deren Vorhandensein bei der Auswahl des Rohrdurchmessers ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Praxis zeigt, dass je nach Art der Ausrüstung der Durchmesser des elektrischen Wellrohrs mit einer Sonde am besten geeignet ist:

  • Beim Anschluss der Stromversorgung an elektrische Beleuchtungseinrichtungen in Innenräumen - 16 mm;
  • Bei der Verlegung der Kabel zu den Schaltern und Steckdosen - 20 mm;
  • Für Installationsarbeiten bei der Verlegung von Kabeltrassen in Zwischenfundamenten und in Gebäudewänden muss der Durchmesser des gewellten Elektrorohrs mindestens 40 mm betragen.

Um im Betrieb leicht zu erfassen und festzustellen, welche Netze in Rohren verlegt sind, produziert der Hersteller Rohre mit unterschiedlichen Farbmarkierungen.

Rohre für Allzweckkabelleitungen sind schwarz.

Rote gewellte elektrische Rohre sind für die Verlegung von elektrischen Stromkabeln ausgelegt.

Blaue Wellrohre sind für Kommunikationssysteme und Telekommunikation ausgelegt.

Installationsarbeiten

Das Anziehen des Kabels in die Wellrohre erfolgt in einer bestimmten Reihenfolge:

  • Spülen Sie die gewellte Hülse mit Druckluft;
  • Aus der Bucht die notwendige Länge für die Verlegung abschneiden, das Drahtseil fixieren. Dies wird dazu beitragen, das Entweichen in das Rohr zu verhindern.
  • Das Kabelbündel ist an der Metallziehsonde befestigt. Das freie Ende der Ahle zieht aus der Röhre und zieht das Kabel hinter sich her.
  • Wenn mehrere Kabel verlegt werden, ist es zweckmäßig, sie mit einem Isolierband kurz über die gesamte Kabellänge miteinander zu verbinden. Dies wird die Brosche erleichtern.

Diese Liste ist ähnlich der Liste der Arbeiten, wenn das Kabel in Metallrohren festgezogen wird.

Bei der Durchführung der Arbeiten sind die Anforderungen von GOST 50827-95 zu beachten. Aufgrund jahrelanger Erfahrung in der Verlegung von Wellrohren gibt es zusätzliche Empfehlungen.

  • Wenn Sie verdeckte Kabel in den Wänden verlegen, montieren Sie zuerst das Wellrohr selbst, indem Sie es in der Wand befestigen und einbetten. Nach dem Einstellen der Lösung, ziehen Sie das Kabel in den so erzeugten Kanälen fest;
  • Die optimale maximale Länge des Arbeitsteils des Wellrohrs beträgt 25 Meter. Wenn es notwendig ist, die Länge zu erhöhen, verwenden Sie Transportboxen;
  • Das Zusammenlegen in den gleichen Wellrohrnetzen verschiedener Zwecke ist nicht akzeptabel. Die Verlegung jeder Art von Kommunikation erfolgt in getrennten Rohren, die direkt für diesen Zweck bestimmt sind. Zur gleichen Zeit werden Normen über die Entfernung zwischen ihnen beibehalten;
  • Im Freien verwenden Sie Röhren, die gegen ultraviolette Strahlung beständig sind;
  • Stellen Sie bei der Verlegung von mehreren eng beieinander liegenden Abschnitten ggf. sicher, dass sich die Rohre nicht kreuzen.

Um die Rohre an verschiedenen Oberflächen zu befestigen, produziert die Industrie Klammern und Klammern, die für den spezifischen Durchmesser der Wellrohre ausgelegt sind. Die Häufigkeit der Befestigung hängt auch vom Durchmesser der Rohre ab. Es empfiehlt sich daher, alle 25 cm Rohre mit einem Durchmesser von mehr als 32 mm auf der Oberfläche zu fixie- ren. Bei Rohren mit kleinerem Durchmesser kann der Befestigungsschritt auf 35-40 cm erhöht werden.

Die Verwendung von Kunststoffrohren erlaubte nicht nur, die Kabelleitungen vor mechanischen Beschädigungen zu schützen, sondern auch ihren sicheren Betrieb durch zusätzliche elektrische Isolierung durch die Rohre zu erhöhen.

Trotz der Tatsache, dass nicht brennbare Wellrohre mit einer Sonde viele positive Eigenschaften haben, können sie nicht als Kabelkanal auf einer beleuchteten Basis verwendet werden. Um dies zu tun, müssen Sie zuerst den Kanal mit einem Metallschlauch schützen.

Rohre aus PVC für Kabel

Vorteile von PVC-Wellrohren

Die Hauptvorteile von PVC-Wellrohren sind:

  • mechanische Stärke;
  • hohe Qualität;
  • Einfachheit der Verlegung;
  • größere Flexibilität;
  • Universalität der Anwendung;
  • zuverlässiger Schutz für Kabel;
  • geringes Gewicht;
  • Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen;
  • Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung;
  • ökologische Kompatibilität;
  • die Möglichkeit, Rohre unterschiedlicher Länge herzustellen;
  • Wasserbeständigkeit;
  • das Vorhandensein einer Ahle aus Stahldraht;
  • Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Korrosion;
  • Erschwinglicher Preis.

Die Verwendung eines Rohres für die Installation von elektrischen Leitungen

Wellrohr aus PVC hat gute dielektrische Eigenschaften. Dies beseitigt die Möglichkeit einer Beschädigung im Falle einer Verletzung der Unversehrtheit der Kabelisolierung. Da das Material selbstverlöschend und nicht brennbar ist, ist es unmöglich, einen Kurzschluss zu zünden und das Feuer durch das Rohr zu verteilen.

Elektrotechnische Wellen sind bequem zu lagern und zu transportieren, da sie in kleinen Buchten hergestellt werden. Beim Eingießen in Beton werden spezielle Arten von Produkten verwendet. Der Vorteil ist auch, dass solche Strukturen im rechten Winkel gebogen werden können.

Verwenden Sie für die Kabelführung

Wellp PVC-Rohr wird in der offenen und verdeckten Installation von elektrischen Leitungen verwendet, das heißt, in Wänden, Decke, Boden. Sie schützen das Fernsehen, den Computer, das Telefonnetz, das Schutzsystem vor verschiedenen äußeren Einflüssen perfekt, was als Garantie für einen langen und zuverlässigen Betrieb dient.

Technische Eigenschaften:

Schutz vor Wasserstrahlen aus jeder Richtung.

In Abwesenheit äußerer Verformungen können die Rohre einem Temperaturbereich von -40 ° C bis + 60 ° C standhalten.

750 N bei 5 cm bei + 20 ° C (schwere PVC-Rohre)

Layout von Wellrohren:

* - in Rollen von 50 m., Wellp PVC-Rohre des leichten Typs sind verpackt

Wellrohr zur Verlegung von Kabeln und Drähten

Wenn Sie die Verkabelung rekonstruieren oder eine neue installieren, wird empfohlen, sie in einem Schutzumschlag zu "packen". Die am häufigsten verwendeten gewellten elektrischen Rohre, die üblicherweise als "Wellen für Kabel und Drähte" bezeichnet werden. Es ist ein runder Schlauch mit einer gerippten Oberfläche. Durch die Verrippung erhöht sich die Flexibilität stark.

Warum Gofra?

Die Installation von elektrischen Kabeln und Drähten in Wellen wird aus verschiedenen Gründen empfohlen:

  • Bei der Verlegung in brennbaren Wänden (Holz oder Rahmen), bei brennbaren Ausrüstungen (Auskleidung, PVC-Platten), bei der Befestigung an Holzdecken - aus Gründen des Brandschutzes. Wählen Sie in diesem Fall nicht brennbare Schalen.
  • Bei der Verlegung hinter den Obermaterialien - nach der Verlegung, Gipskartonplatten, PVC-Platten usw. - aus Sicherheitsgründen. Wenn Sie also versuchen, etwas an die Wand zu hängen, ist es schwieriger, das Kabel zu beschädigen. In diesem Fall ist der wichtigste Indikator die Härte der Schale.

Wellrohre für die Verkabelung sind in verschiedenen Farben erhältlich. Das ist nicht so einfach, Farben haben eine gewisse Bedeutung

Bei harten Wellen in Kurven empfiehlt es sich, spezielle Kupplungen zu verwenden

Im Allgemeinen ist die mechanische Zerstörung der Wellen, sogar metallische, nicht die beste Verteidigung. Es ist möglich, nur zu hoffen, dass nach dem Gefühl, dass der Bohrer gescheitert hat, es möglich sein wird, in der Zeit aufzuhören. Und um nicht in die Verkabelung zu geraten, ist es besser, einen genauen Plan für die Installation mit Messungen zu haben und in die Ecken zu schnappen. Schließlich wird das Kabel in der Wellung, auch unter Last, nicht von jedem Detektor der Verkabelung bestimmt. Vergiss also nicht vor dem Ausfüllen des Estrichs, bevor du fertig bist, fotografiere, skizziere die Entfernung.

Arten von Wellen für das Verlegen von Kabeln

Die Wellung für das Kabel ist unterschiedlich stark:

  • Einfach. Hat eine dünne Wand und ein Höchstmaß an Flexibilität. Empfohlen für die Verlegung unter der Haut in Wänden und Decken. Die mechanische Belastung ist schwach.
  • Durchschnittlich. Etwas dicker als das Licht, aber nicht so steif wie schwer. Kann in Wänden und Estrich verwendet werden. In den Wänden sind sie gut, aber im Estrich ist es besser, schwere Wellen zu legen.

Dies ist eine doppelwandige Welle - außen ist gerippt, innen ist glatt. Ziehen Sie das Kabel nicht wieder fest an

Zusätzlich zu all dem gibt es noch eine Riffelung mit und ohne Räumer. Ziehen ist ein dünnes Kabel oder Kabel, das das Anziehen des Kabels in der Wellung erleichtert. Das Kabel wird an das Ende des Kabels gebunden, am anderen Ende des Kabels gezogen, das Kabel hineingesteckt. Ohne durchzuziehen ist diese Aufgabe problematisch - bei ausreichender Steifigkeit können mehrere Meter Kabel einfach nach innen geschoben werden, aber wenn die Strecke lang ist, wird es zu schwierig.

Die Kabelwellung kann mit einer Ahle (der korrekte Name ist "Sonde") und ohne sein

Wenn wir über die Arten von Kunststoffwellen sprechen, sollte erwähnt werden, dass es eine zweischichtige Riffelung gibt. Draußen hat es die gleiche gerippte Oberfläche, aber innen ist es glatt. Die Wellung für ein Kabel dieser Art ist teuer, aber wenn nötig, ist es wirklich möglich, ein neues Kabel hineinzuspannen. Bei den Typen, bei denen die Innenwand gerippt ist, ist dies nicht immer möglich - wenn die Bahn ein Minimum an Windungen hat und die auf einem breiten Radius.

Metall- und Metall-Polymer-Wellen

Metallwellungen für Kabel kommen auch anders vor. Es besteht aus verzinktem oder rostfreiem Stahl. Zusätzlich gibt es eine Metallwelligkeit mit einer Polymerbeschichtung. Es hat bessere Eigenschaften zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit. Eine solche Schutzhülle wird auch Metall-Polymer genannt.

Aus welchen Materialien

Die Wellung für Kabel und Elektrodrähte besteht aus Kunststoff und Metall. Die verwendeten Materialien sind unterschiedlich, mit unterschiedlichen Eigenschaften. Sie müssen auf der Grundlage der Aufgaben ausgewählt werden, die sie erfüllen müssen.

  • Polypropylen (PPP). In der Farbe ist diese Welle normalerweise blau, das Material ist selbstverlöschend, es unterstützt kein Brennen. Es zeichnet sich durch hohe Wasserbeständigkeit aus und kann für die Verlegung von Kabeln auf der Straße oder in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden.
  • PVC (Polyvinylchlorid). Durch die Farbe - graue Rohre, selbstverlöschend. Wellp PVC ist nicht wasserbeständig, es kann nur in trockenen Räumen verwendet werden.

Schwarze Kabelwellen werden meistens aus HDPE hergestellt, können aber auch aus Polypropylen (PPP) hergestellt werden.

Wenn wir bei der Installation von Dichtungen in brennbare Wände über die Einhaltung der Brandschutznormen sprechen, ist die ideale Option - ein Metallrohr. Es erspart die Lasten, die beim Ändern der Größe des Gebäudes auftreten können. Kann nicht damit umgehen und Nagetiere. Es ist auch vom Standpunkt des Brandschutzes die beste Option: selbst bei Auftreten von Kurzschlussströmen und Ausfall der Schutzschaltung ist die Wahrscheinlichkeit, ein Rohr mit einer Wandstärke von 2 mm zu brennen, sehr gering. Also fängt das Feuer nicht an. Wenn Ihnen die Verkabelung von Elektrokabeln in Rohren überhaupt nicht zusagt, können Sie metallische Kabelkanäle oder Wellen aus Edelstahl oder verzinkt verwenden.

Kabelwellen, Abmessungen, Preise

Wellrohre für elektrische Netze sind in Größen von 16 mm bis 65 mm erhältlich. Bei der Auswahl der Größe sollte berücksichtigt werden, dass diese Produkte zwei Durchmesser haben - den äußeren und den inneren Durchmesser. Wenn Sie mehrere Leiter - Drähte oder Kabel - verlegen, sollte der Durchmesser so gewählt werden, dass ein Abstand von mindestens dem halben Radius vorhanden ist. Diese Anforderung basiert auf der Tatsache, dass im Falle einer Gruppendichtung (übrigens ist es notwendig, ein spezielles Kabel zu verwenden) sie stärker erwärmt wird und das Vorhandensein eines Luftspalts zu einer besseren Wärmeableitung beiträgt.

Der Preis von Wellrohrleitungen hängt von vielen Faktoren ab

Die Wahl des Wellendurchmessers hängt von der Fläche ab, auf der er verlegt wird:

  • zu Leuchten - 16 mm;
  • zu den Steckdosen und den Schaltern - nicht weniger als 20 mm;

Die Größe der Wellung für das elektrische Kabel wird abhängig von der Anzahl und den Abmessungen der Leiter gewählt

Der Durchmesser der Wellung zum Führen des Kabels wird in Abhängigkeit von der Anzahl und dem Querschnitt der Drähte ausgewählt. Daten für Kupferkerne sind in der Tabelle angegeben.

Tabelle zur Auswahl des Durchmessers der Wellung für Kabel und Drähte, abhängig vom Querschnitt und der Anzahl der Drähte

Diese Information ist eine Referenz, aber Sie können sich darauf orientieren. Sie können einen größeren, aber nicht kleineren Durchmesser nehmen.

Im Allgemeinen ist die Welligkeit für das PVC-Kabel am günstigsten, im mittleren Bereich - PP und HDPE, am teuersten ist das Metallophor. Außerdem ist die Option mit einer Ahle etwas teurer als ohne sie. Beim Kauf müssen Sie auf die gleiche Dicke der Wände achten, auf die Gleichmäßigkeit der Farbe.

Unterschiedliche Materialien, Farben, Wandstärken und unterschiedliche Preise

Wellkabel wird in Buchten von 50 und 100 Metern verkauft, weniger oft kann in Metern gefunden werden, aber der Preis ist dann etwas höher. In der Regel hängt der Preis nicht nur vom Material, sondern auch von der Dicke der Wand ab. Am billigsten ist eine leichte PVC-Wellung für das Kabel, aber es sieht manchmal eher wie nur ein Film aus. Was dies schützen kann, ist schwer zu sagen. Wenn Sie sich Sorgen um die Qualität machen, ist es besser, alles zu kaufen, was mit der Elektrik verbunden ist, nicht in Supermärkten wie Leroy usw. aber in spezialisierten. Die Qualität dort ist normalerweise besser, und wenn die Preise höher sind, dann ist es vernünftig. Um Ihnen eine Vorstellung von der möglichen Preisverteilung zu geben, werden in der Tabelle verschiedene Wellentypen mit einer kurzen technischen Spezifikation aufgeführt.

Montage des Wellrohrs

Bei der externen (offenen) Befestigung zur Fixierung der Wellung für Kabel und Leitungen werden spezielle Kunststoffclips verwendet, die für den Außendurchmesser des Rohres ausgewählt werden. Die Clips werden in 20-30 cm an selbstschneidenden Schrauben oder Dübeln befestigt - abhängig von der Art der Wand. In den etablierten Clips wird die Welle für kbalei gestartet, sie wird zu einem Klick gedrückt. Wenn es in einem Shtrobe montiert ist, wird es mit Plastikbindern oder Dübeln befestigt. Sie können auch selbstgemachte Befestigungen - Zinnstreifen mit Nägeln oder Schrauben in der Mitte verwenden.

Bei der Entwicklung der Route sollten die folgenden Empfehlungen berücksichtigt werden. Sie gehen davon aus, dass die Schiene ohne scharfe Wendungen sein sollte - damit Sie bei Bedarf ein neues Kabelstück festziehen können. Weil:

  • Die maximal mögliche Länge des Standortes beträgt 20-25 Meter. Vorausgesetzt, die Strecke hat nicht mehr als 4 Züge.

Legen Sie die Electro-Nut parallel und versuchen Sie so wenig wie möglich zu drehen

Diese Regeln betreffen die Entwicklung einer Route für die Verlegung von Boden (Suspension) und unterirdischen Kabeln einschließlich. Wenn die Strecke lang ist und Sie die Möglichkeit haben wollen, das Kabel zu "ziehen", falls Sie die Welle nicht ersetzen, entwickeln Sie eine Route mit diesen Regeln.

Installation der Verdrahtung in der Welle

Bei der Installation der Verkabelung in einem Haus oder einer Wohnung werden Wellenteile zwischen den Anschlusskästen, von ihnen zu Schaltern / Steckdosen, zu Beleuchtungskörpern befestigt. Hier sind die Grundstücke in der Regel klein, gerade, mit maximal ein oder zwei Windungen. Es gibt also kein Problem mit dem Kabelstraffen.

Wenn Sie die Wellung für das Kabel anspannen, benötigen Sie mehrere Leiter, die entlang der gesamten Länge des Bandes oder Bandes in 30-50 cm Schritten gefaltet sind (abhängig von der Steifigkeit). Von einer Kante wird harte Isolierung für 10-15 cm geschnitten, die Drähte werden zu einem gemeinsamen Bündel verdreht, bilden eine Schleife daraus (befestigen Sie die Schleife mit Klebeband oder Klebeband). Wenn das Tourniquet zu dick wird, können Sie die Schlingen separat durch das gesamte Stretch-Garn formen. Befestigen Sie das Kabel an dieser Schlaufe und ziehen Sie es dann von der gegenüberliegenden Seite an, indem Sie die Ummantelung an den Kabeln ziehen. In diesem Fall müssen Sie ohne Ruckeln sanft ziehen - um das Kabel oder Kabel nicht zu beschädigen.

Wie man das Kabel in Wellung streckt

Achten Sie bei der Installation darauf, dass der Räumer nicht herausrutscht. Zur Sicherheit können Sie das Kabel mit einem Stück Klebeband fixieren. Es gibt zwei Ansätze für die Installation:

  • Befestigen Sie zuerst die Welle, dann ziehen Sie das Kabel oder die Drähte an das fertige Stück an.
  • Strecken Sie zuerst das Kabel und montieren Sie es dann.

Die erste Methode ist gut für die Installation interner Verkabelung, wo die Abstände klein sind - von der Box zur Box, von der Box zur Steckdose, etc. Die zweite Methode eignet sich besser für die Installation langer Abschnitte.

Merkmale der offenen Verlegung auf der Straße

Wenn die Verkabelung auf der Straße verlegt wird, hängt sie normalerweise an einem Kabel. Für den Einsatz im Freien ist Edelstahl-Metall geeignet, und besser - Metall-Polymer-Wellen für das Kabel, sowie Kunststoff aus Polyamid (schwarz oder blau). Alle diese Materialien sind gegenüber ultraviolettem Licht beständig, sie behalten ihre Flexibilität bei Temperaturen unter Null.

Dies ist jedoch eine billige Methode, aber nicht die beste, da die Estriche platzen

Während der Installation hängt das Kabel, das in die Welle gestreckt ist, an dem Kabel. Die billigste Befestigung ist übliche Plastikbinder. Es gibt auch spezielle Suspensionen.

Schutzwellrohr für Kabel

Schutzwellrohre für Kabel werden in Räumen für die offene und verdeckte Verlegung von Wänden (in Wänden), Decken (in Decken) aus brennbaren und nicht brennbaren Materialien verwendet. Selbstverlöschendes PVC-Material eliminiert die Möglichkeit eines Brandes durch einen Kurzschluss. Die Möglichkeit, gewellte Elektro-Rohre in verschiedenen Längen zu bestellen.

Bedingungen für die Installation von Schutzwellrohre für Kabel: für die verdeckte Verlegung in Wänden, Decken, Fußböden aus nicht brennbaren Materialien. Freilegung innen aus Gründen der Entflammbarkeit Gruppen erlaubt (NG - T4 GOST 30244) und Entflammbarkeit (B1 - B3 GOST 30402), in Abwesenheit der Exposition gegenüber UV-Strahlung.

Unterscheidungsmerkmale der schützenden gewellten elektrischen Kabel für Kabel:

  • Verbreitet die Verbrennung nicht
  • Resistent gegen Feuchtigkeit
  • Hat eine Alterungsbeständigkeit

Wellrohr für die elektrische Verkabelung (Gofra). Typen. Anwendungen

Wellrohr ist der Schutz von elektrischen Leitungen vor Schadensfaktoren. Das Feuer breitet sich nicht aus, wenn die Drähte gezündet werden. Die Wellung bietet eine zusätzliche Kabelisolierung. Dies schützt die Person vor einem Stromschlag mit fehlerhafter Kabelisolierung.

Die Wellung ist ein Rohr mit einem Querschnitt variablen Wertes. Bereiche mit kleiner Länge und kleinem Durchmesser mit dünnen Wänden wechseln sich mit Bereichen mit großem Durchmesser und dicken Wänden ab. Bereiche mit dicken Wänden geben Steifigkeit in Richtung der Seitenkraft. Dünne Bereiche geben Flexibilität und Erweiterbarkeit.

Gofra ist aus Kunststoff, obwohl es auch Metallrohrversionen gibt. Es wird in Lüftungen, Lüftungskanälen, Hauben, Rohrleitungen, Klimaanlagen verwendet. Für Installationsarbeiten an der Kabelverlegung wird eine elektrische Wellung aus PVC verwendet.

Wellpappe

  • Polyamid - schützt zuverlässig vor Feuchtigkeit.
  • Hochdruckpolyethylen - für 2-lagige Riffelung.
  • Polyvinylchlorid ist eine nicht brennbare Substanz.
  • Polypropylen - für monolithische Konstruktion.
  • Niederdruck-Polyethylen - hohe Flexibilität.

Es gibt auch Metallwellungen. Es ist resistent gegen niedrige Temperaturen, stärker zu brechen. Negative Seiten sind die Neigung zur Oxidation, zum Eindringen von Feuchtigkeit, zur Stromleitfähigkeit. Edelstahlrohre für Kabel werden wegen des hohen Preises selten verwendet.

Arten von Wellen

Der Wellschlauch besteht aus einem Leerrohr des ursprünglichen Querschnitts und schützt die Drähte vor Feuchtigkeit und Brüchen. Im Verkauf von Waren erschien kürzlich.

Das Wellrohr sieht wie ein Wechsel von Ringen unterschiedlicher Dicke und Durchmesser aus. Im Längsschnitt sieht die Röhre wie ein Kamm aus. Diese Konstruktion verleiht ihm eine Steifigkeit in der Querrichtung. Die äußeren Ringe haben eine dichte Struktur. Flexibilität wird durch dünne Innenringe erreicht.

Corrugations unterscheiden sich in Design-Features:

  • 1-lagig, die Wand innen ist die Basis.

Ein zweilagiges Wellrohr wird für mehrere Drähte oder für einen Draht hergestellt. In der Variante für mehrere Drähte ist das Innenrohr in Zellen unterteilt.

Je nach Ausführung ist die Welle in Klassen unterteilt:

  • Leicht, dünnwandig, flexibel. Zum Verlegen von Kabeln unter der Haut.
  • Verstärkt - dickwandig, schwer, stark. Für die Straßenverkabelung, unterirdisch, in Beton.

Gewellte elektrische Leitung

Der Abschnitt der elektrischen Welle zeigt uns ein rechteckiges Profil. Es ist aus Polyvinylchlorid - einem harten Material. Elektrofra schwach dehnbar, aber mit erhöhter Flexibilität, besonders feinkörnig.

Ein Merkmal der Wellung für die elektrische Verdrahtung ist das Vorhandensein von Stahldraht innerhalb der Röhre entlang der gesamten Länge. Der Draht ist notwendig, um Drähte und Bündel in das Rohr zu ziehen. Die Farbskala der elektrischen Wellen ist sehr breit. Ausländische Hersteller produzieren es in einer Vielzahl von Farben.

Bei der Auswahl von Welldraht im Geschäft müssen Sie wissen, dass der Durchmesser durch den Außendurchmesser angezeigt wird. Es unterscheidet sich vom Innendurchmesser, Sie können leicht die Röhrengröße verwechseln. Vorläufig ist es besser, eine Berechnung vorzunehmen, um nicht getäuscht zu werden. Berechnen Sie den gewünschten Durchmesser der Welle ist einfach. Im Rohrstück sind die Drähte so positioniert, dass das Innenvolumen halb frei ist, dieser Durchmesser wird benötigt. Die gebräuchlichsten Durchmesser sind 16-50 mm, aber es gibt noch andere. Die Länge der Welle in der Bucht hängt vom Durchmesser der Röhre ab. Je größer der Durchmesser, desto kleiner ist die Länge der Bucht.

Corrugation Eigenschaften

Ungeachtet des Designs, der Modifikation und des Materials der Welle muss es die folgenden Eigenschaften aufweisen:

  • Schutz gegen Feuchtigkeit und Wasser.
  • Beständigkeit gegen Verformung und Bruch.
  • Material des Dielektrikums.
  • Geringes Gewicht.
  • Leicht geöffnet, um die Drähte zu ersetzen.
  • Chemische Beständigkeit.
  • Schützt vor Temperaturschwankungen.
  • Einfache Installation.
  • Ökologische Sicherheit.
  • Schutz vor der äußeren Umgebung
  • Schutz vor Beschädigung.
  • Haltbarkeit, mehr als 50 Jahre.
  • Nichtbrennbarkeit.
  • Beständigkeit gegen Korrosion und Fäulnis.

Die Farbe der Wellen ist unterschiedlich. Primärfarben: Grau, Schwarz und Rot. Für die interne Installation von Kabeln wird die Isolierung mittels einer elektrischen Box hergestellt. Die Kosten sind verfügbar.

Montage

Wellrohre für die elektrische Verdrahtung sind sehr nützlich geworden, wenn ein elektrisches Netzwerk außerhalb und innerhalb der Räume installiert wird. Es gibt zwei Optionen zum Ziehen von Drähten: geschlossen und offen. Geschlossener Weg - Verlegung unter der Erde, in Beton, hinter Gipsplatten, unter einer Klappdecke.

Bei der offenen Methode wird die Welle mit speziellen Klammern an der Basis befestigt. Das gewellte Material wird leicht gebogen, wodurch es möglich ist, die Anzahl der Verbindungselemente für die Verbindung zu verringern. Wenn die Methode geschlossen ist, wird das Rohr mit einer Lösung aus Zement oder Beton fixiert. Die Installation kann von jedem Neuling einfach und einfach durchgeführt werden. Nur Sorgfalt und Geschicklichkeit ist erforderlich, um die Drähte in das Rohr zu ziehen.

Die Kabelführung in der Welle ist eine kurze Operation. Nach der Installation beginnen die Rohre das elektrische Netzwerk zu montieren. Wenn die Arbeit auf dem Boden durchgeführt wird, werden die Drähte erst gedehnt, nachdem die Verfestigung der die Wellung fixierenden Lösung vollständig verfestigt ist.

Drahtseil in der Welle

Ein einfaches Gerät in Form eines dünnen Stahldrahtes wird in dem Rohr hergestellt. Das Ende des Kabels ist mit einem Draht fixiert und zieht das gesamte Kabel sanft durch das Rohr.

Mit einem gelegentlichen Bruch in der Befestigung wird das Rohr geschnitten und der Draht wird mit der Ahle verbunden. Der Vorgang wird wiederholt. Wenn Sie auf dem Boden arbeiten, müssen Sie den erforderlichen Durchmesser der Wellen für den freien Durchgang der Drähte genau berechnen. Dadurch können die Drähte nicht im Rohr stecken bleiben. Wenn Sie mehrere Drähte in der Röhre installieren müssen, werden sie zusammengezogen.

Wellrohr ist universell in seinem Zweck. Es kann überall verwendet werden. Unter häuslichen Bedingungen hilft es, vor Problemen zu schützen: Feuer, Stromausfall, Stromschlag aufgrund eines Bruchs. Besonders wichtig sind die Eigenschaften der Welle für den privaten Bereich mit Holzhäusern. Die gewählten Wellpappenfarben schmücken das Erscheinungsbild des Gebäudes und schaffen einen Netzwerkschutz.

Das Material der elektrischen Welle (Polyvinylchlorid) brennt nicht und gibt keinen Rauch ab. Daher können Sie die Verkabelung auch auf Holzoberflächen installieren. Corrugation wird verwendet, um Kabel in Holzhäusern unter der Haut zu montieren. Aber nach den Regeln wird empfohlen, starre glatte Rohre für eine solche Installation zu verwenden.

Die Installation von Drähten in der Wellung wird durchgeführt, indem die gewünschte Länge eines Rohrstücks bestimmt wird. Das notwendige Stück Wellpappe wird mit einem Messer abgeschnitten. Der Draht vom Draht beißt mit Drahtschneidern ab. Es ist wichtig, das Ende des Drahtes zu behalten und nicht zu verpassen, so dass es nicht in die Welle geht, weil der Draht eine vorläufige Dehnung hat. Wenn es in das Rohr eindringt, wird es schwierig, es zu bekommen, da es in der Falte der Wellung enden wird, wieder muss es das Rohr schneiden. Bevor Sie den Draht abschneiden, müssen Sie ihn mit den Händen halten, dann leicht herausziehen und biegen.

Vor dem Ziehen muss der Kabelbaum vorbereitet werden. Um dies zu tun, ist es in einigen Abständen entlang der Länge mit Klebeband versiegelt. Das Isolierband sollte aus PVC aufgetragen werden, da es glatt ist und nicht in die Wellung eingreift. Das Ende des Bündels ist sicher am Draht befestigt. Dies geschieht mit verschiedenen Methoden. Einige wickeln den Draht mit einem Draht, ziehen ihn zusammen und drücken ihn mit einer Zange. Sie können die äußere Isolierung des Kabelbaums für eine bessere Verbindung durchstechen. In allen Fällen ist dieses Befestigungselement mit einem Isolierband umwickelt, so dass die Drähte nicht stören und nicht auf der Wellung aufliegen.

Je länger die geklebten Drähte mit dem Draht verbunden sind, desto besser ist die Verbindung, um besser nicht zu sparen. Nachdem das Tourniquet mit Räumen vorbereitet wurde, ist es notwendig, den entscheidenden Moment zu beginnen: Drähte in die Welle zu ziehen. Dieser Vorgang wird am besten gemeinsam ausgeführt. Einer hält den Draht fest, der andere zieht die Wellung auf dem Tourniquet von oben. Sie können die Installation vornehmen und eine, vorausgesetzt, der Draht ist sicher befestigt. Sie können es an einem zuverlässigen Objekt auf der Baustelle reparieren. Es ist notwendig, dass Freiraum zum Ausdehnen des Rohres von der Welle vorhanden ist. Es ist notwendig, die Wellung langsam mit großer Kraft langsam zu ziehen.

Wenn die Drähte und der Draht unzuverlässig waren oder ein steiler Biegewinkel entlang des Weges vorhanden war, konnte der Räumer von den Drähten und aus dem Rohr gelöst werden. Dann ist es notwendig, die Welle zu schneiden und daraus ein Verbundrohr zu machen, das mit einem Isolierband befestigt wird. Um dies zu vermeiden, müssen Sie diese Arbeiten sorgfältig und sorgfältig auf der gesamten Länge der Welle durchführen.

Nach dem Festziehen des Kabelbaums im Wellrohr wird es an der Decke oder Wand befestigt. Verwenden Sie dazu eine spezielle Befestigungsleiste aus Aluminium oder Clips aus Kunststoff. Clips werden nach der Größe des Wellrohrdurchmessers gewählt, sie werden stückweise verkauft. Die Befestigungspunkte der Wellrohre sind in gleichen Abständen auf der Struktur angeordnet, so dass es zu keiner Durchbiegung der Wellung kommt, da sie unter ihrem Gewicht und dem Gewicht der innengespannten Drähte schwerer wird.

Beim Anschließen der Kabel an Schalter und Steckdosen muss beim Anschließen der Kabel in der Wellung an die Schaltbox das Ende des Wellrohrs so in den Schalter oder die Steckdose eingeführt werden, dass der ungeschützte Teil des Kabels nicht sichtbar ist. Dafür gibt es bei modernen Schalter- und Buchsengehäusen Dichtvorrichtungen mit einer Gummilochung, die auf den Durchmesser des Wellrohrs zugeschnitten sind. Äußerlich ist dies besonders auffällig.

Die äußere Gestaltung von Drähten in der Welle für die elektrische Verdrahtung ist nicht besonders attraktiv. Aber wenn Sie genug Erfahrung und Geschicklichkeit haben, dann kann die Installation der Drähte sauber gemacht werden, mit einem guten Aussehen. Bei Landhäusern oder Gartenhäusern ist eine solche Installation von elektrischen Leitungen eine praktische Option, die Geld spart.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr