Merkmale der Verwendung von Kunststoff-PVC-Rohren

Kunststoffrohre werden häufig in Bereichen wie der Wasserversorgung, der Abwasserinstallation, der elektrischen Verkabelung und der Entwicklung von Wasserbrunnen verwendet. Im Vergleich zu Metallanaloga haben sie Vorteile in Bezug auf Preis, Haltbarkeit und einfache Installation.

Dieser Artikel stellt Kunststoffrohre aus PVC vor. Wir werden ihre Klassifizierung, technische Eigenschaften und Abmessungen betrachten sowie die Eigenschaften der Verbindung von Polymerrohrleitungen untersuchen.

Klassifizierung von PVC-Rohren

PVC-Rohre sind aus PVC - thermoplastische Schmelze, die durch die Extruderdüse extrudiert wird (dem Formkopf), wobei das Produkt die gewünschte Form, Größe erhält, und beim Abkühlen wird die mechanische Festigkeit.

In der Zusammensetzung von Polyvinylchlorid in der Produktionsstufe werden Komponenten wie stabilisiertes Chlor und Ethylen hinzugefügt, so dass das resultierende Material die erforderlichen Leistungseigenschaften erhält. Abhängig von der Technologie der Produktion werden drei Arten von Polymerprodukten unterschieden:

In der Praxis liegen die Unterschiede zwischen ihnen in der Tatsache, dass Standard-PVC-Produkte eine maximale Temperatur von 55 Grad haben (sie können nicht für Heizung und Warmwassersystemen verwendet werden), während das Produkt CPVC ohne Probleme Temperatur +95 0, standhalten, die stark erweitert den Umfang der ihre Anwendungen.

Die Rohre bestehen aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid. Aus den obigen Modifikationen sind HPC-Rohre durch ihre Fähigkeit charakterisiert, dem erhöhten Druck des zirkulierenden Mediums zu widerstehen (bis zu 16 bar, wohingegen herkömmliche PVC-Pipelines mit einem Druck von nicht mehr als 10 Bar betrieben werden können). Das druckfeste PVC-Rohr wird für Wasserversorgungs- und Abwassersysteme im Außenbereich verwendet.

Technische Eigenschaften, Vorteile Übersicht

Aufgrund der Verfügbarkeit vieler operativer Vorteile gegenüber Stahlanaloga werden Kunststoffprodukte häufig verwendet. Betrachten wir die technischen Eigenschaften der Polymerprodukte:

  1. Hohe mechanische Festigkeit (Zug- Bruchfestigkeit - 50 mPa) ermöglicht die Verwendung von Kunststoffrohren als Isolierhülsen Verdrahtungs betoniert monolithische Innenwandungen und Decke, oder bis zu einer Tiefe von 9 m in den Boden zu legen, die Regeneration Außen Kanalisation.
  2. Kunststoffrohre sind resistent gegen Korrosion und die meisten chemisch aggressiven Substanzen, was ihre lange Lebensdauer (bis zu 50 Jahre) im Vergleich zu Metallstrukturen garantiert.
  3. Die Produkte haben perfekt glatte Innenwände (Rauhigkeitsfaktor - 0,006) - Installationsrohre verlieren aufgrund des Auftretens von Zunder und Formationen an den Innenwänden ihren Durchsatz nicht.
  4. Geringe Wärmeleitfähigkeit (0,19 W / mK) gewährleistet in allen Phasen des Umlaufs keinen Temperaturverlust durch das Kühlmittel.
  5. Sanitär-Kunststoffrohre sind nach allen hygienischen Standards zertifiziert, sie beeinflussen nicht die Qualität des transportierten Wassers, was die Verwendung von PVC-Produkten in Wasserversorgungssystemen völlig sicher macht.
  6. Produkte zeichnen sich durch geringes Gewicht und einfache Verbindung aus - die Montage erfolgt mittels Muffenverbindung oder Lötverfahren.

Geschweißte Formstücke für PVC-Rohre

Der einzige Nachteil von Kunststoffrohren ist ihre Anfälligkeit gegenüber Verformung während Einfriermedium zirkulierende - PVC geringe Duktilität hat, was zu der Ausdehnung des Wassers, das während seines Übergangs von der Flüssigkeit tritt in dem kristallinen Zustand, kann einfach brechen die Pipeline. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, die Isolierung der Kanalisation auf der Straße oder einer Wasserleitung durchzuführen.

Technologie der Buchsenverbindung (Video)

Sorten und Sortiment

Je nach Anwendungsbereich werden PVC-Rohre in folgende Sorten eingeteilt:

  • Sanitär
  • Abwasserkanal;
  • Profil;
  • Isolierhülsen für elektrische Leitungen;
  • Darmsaiten für Brunnen.

Betrachten wir jede Sorte genauer.

Sanitärprodukte

Sanitärrohre werden für die Anordnung von externen Systemen der technischen und Trinkwasserversorgung verwendet. Das Produktsortiment wird durch NPVC-Rohre mit einem Durchmesser von 20 bis 300 mm, SDR-Abmessungen (Verhältnis Wanddicke zu Außendurchmesser) von SDR 17, 26, 33 und 41 dargestellt.

Die Ringsteifigkeit des Produkts hängt direkt vom SDR-Index ab, der sich auf die maximalen Verformungslasten auswirkt, denen die Pipeline unter der Erdverlegung widerstehen kann. Der maximale Druck des Arbeitsmediums hängt auch vom SDR-Wert ab:

  • SDR 41 - 6 Bar;
  • SDR 33 - 8 Bar;
  • SDR 26 - 10 bar;
  • SDR 17 - 16 Bar.

Produkte für die Wasserversorgung werden in Längen von 1, 2, 3 und 6 Metern hergestellt. Verbindung einzelner Elemente der Rohrleitung wird durch Muffenverbindungen erreicht - an einem Ende des Verlängerungsrohrs ausgebildet ist, das im Inneren der Dichtungsring aus Gummi oder gummiSanitär gewährleisten eine dichte Abdichtung genommen wird.

Kanalisationsprodukte

Kanalisation PVC-Rohr wird in Durchmesser 110-630 mm hergestellt, Messgröße - 0,5-6 Meter. Drucklose Konstruktionen sind für Abwasserleitungen mit einem Betriebsdruck von bis zu 0,16 MPa oder für in sich geschlossene Systeme ausgelegt.

PVC zeigt eine hohe Beständigkeit gegenüber chemisch aggressiven Stoffen im Temperaturbereich von 0-45 Grad, wodurch es nicht nur zur Entfernung von verschmutztem Wasser, sondern auch in der chemischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt werden kann.

Produkte für Abwasser sind in grau erhältlich. Sie können einlagig (Composite) oder dreischichtig sein, wobei die primäre Schicht als primäres PVC verwendet wird und die innere Hülle aus sekundärem PVC besteht, das eine poröse Struktur aufweist.

Kanalisation aus PVC-Rohren

Das Sortiment der Rohrleitungen für die Kanalisation besteht aus Konstruktionen von drei Festigkeitsklassen:

  • SN2 - für die Verlegung in einer Tiefe von 1 Meter;
  • SN4 - Tiefe bis zu 6 Metern;
  • SN8 - bis zu 8 Meter.

Im Haushaltsgebrauch sind die beliebtesten Größen 110-200 mm Klasse SN2, während in der Industrie Kunststoffprodukte mit großem Durchmesser (über 300 mm) SN8

Produkte für die elektrische Verkabelung

Polyvinylchlorid ist ein Dielektrikum - ein Material, das keinen Strom durchlässt, wodurch es bei der Installation von elektrischen Leitungen verwendet werden kann. Das PVC-Rohr schützt Kabel vor mechanischer Beschädigung und verhindert das Auftreten von Bränden bei Verdrahtungsdefiziten (PVC ist als feuerbeständiges Material gemäß Brandschutzklasse G1 eingestuft).

Das PVC-Rohr für die elektrische Verkabelung ist im Bereich von 16 bis 63 mm Durchmesser erhältlich. Es entstehen glattwandige und gewellte Strukturen. Auf dem Markt werden glattwandige Produkte in Längen von 3 Metern, Wellungen in bis zu 50 Meter langen Buchten geliefert.

Isolationsschlauch aus PVC-Welle

Das Wellrohr hat einen variablen Querschnitt. Im Wechsel mit dickwandigen Abschnitten wirken Ringe mit kleinerem Durchmesser als Versteifungen, die Strukturen mit erhöhter mechanischer Festigkeit ergeben. Gofra ermöglicht Ihnen die versteckte Installation von elektrischen Leitungen - es kann in Betonwände und -decken eingebettet werden, wo das glattwandige Rohr durch starken Druck verformt wird.

Die Wellen für die elektrische Verdrahtung werden mit einer Sonde vervollständigt, die auch als Brosche bezeichnet wird. Die Sonde ist ein Draht, der in dem Rohr angeordnet ist, durch den die elektrischen Leitungen, die in dem Bündel gesammelt sind, in die Welle auf der gegenüberliegenden Seite gezogen werden.

Casing-Rohre

Produkte aus PVC werden häufig als Mantelrohre für den Bau von Brunnen für Wasser verwendet. Gehäuse ist in zwei Durchmessern erhältlich - 125 und 140 mm. Diese Abmessungen sind auf die typische Größe der Brunnenpumpen zurückzuführen - das Rohr ist so gewählt, dass der Durchmesser der Pumpe 4 mm kleiner ist als der Innendurchmesser des Gehäuses.

Die Einbautiefe des Kunststoffgehäuses kann bis zu 300 Meter betragen, die einzelnen Elemente des Gehäuses sind mittels einer Gewindeverbindung miteinander verbunden, mit der die Endteile des Rohres ausgestattet sind. Die gemessene Länge der Rohre für Brunnen beträgt 1 bis 5 m (1 m-Stufe), sie werden in Blau produziert.

PVC-Rohre ummanteln

Die Vorteile von PVC-Rohren für Brunnen sind:

  • minimales Gewicht und einfache Installation - für die Schachtbrunnen ist keine Krantechnik erforderlich, was bei der Verwendung von Stahlanaloga notwendig ist;
  • gesundheitliche Sicherheit - Kunststoff, anders als Asbestzement und korrosionsanfälliges Metall, kontaminiert das aus den Brunnen gewonnene Wasser nicht;
  • niedrige Kosten im Vergleich zu Analoga;
  • Aufgrund der glatten Innenfläche des Kunststoffrohrstrangs wird der Brunnen nach mehreren Betriebsjahren nicht übergewachsen, sondern trägt auch zur maximalen effektiven Wasseraufnahme bei;
  • hohe Ringsteifigkeit - die problemlose Bildung des Rohres kann nicht nur dem Druck der Erdmassen standhalten, sondern auch dem Druck des Wassers im Bohrloch;
  • Lange Lebensdauer - Kunststoff-Well-Gehäuse bis zu 50 Jahren, während Stahl-Säulen nach 5-10 Jahren rosten.

Profilrohre

Profilprodukte aus PVC werden in zwei Konfigurationen hergestellt - quadratisches und rechteckiges Profil. Die Produktion wird in Übereinstimmung mit den Anforderungen der TU №2247-003 durchgeführt. Das Profilrohr ist in den Standardlängen 4 und 5 m erhältlich, das Profil kann 10 * 8, 6 * 6 und 6 * 4 cm sein.

Quadratisches PVC-Profil

Die Dicke der Wand der Produkte hängt von der Größe des Profils ab:

  • 10 * 8 cm - 5,5 mm (Gewicht des laufenden Meter - 1,5 kg);
  • 6 · 6 cm - 4,5 mm (Gewicht - 0,8 kg);
  • 6 * 4 cm - 3,7 mm (Gewicht - 0,56 kg).

Der Umfang der Profilprodukte ist sehr umfangreich. Grundsätzlich werden sie im Bauwesen für den Bau von tragenden Skeletten unter der Haut mit Propylenblechen oder Trapezblechen verwendet. Auch quadratische Profile werden in der Landwirtschaft bei der Herstellung von Tränken für Geflügel verwendet - Nippel und Tropffänger sind im Profil fixiert.

PVC-Rohre: technische Eigenschaften und Anwendung

PVC-Rohre werden immer verbreiteter. Der Anwendungsbereich ihrer Anwendung ist heutzutage sehr hoch - vom Einsatz in der Produktion bis zur Lösung alltäglicher Probleme. Im Gegensatz zu den gleichen Metallanaloga ist Kunststoff bequemer zu verwenden, sie sind haltbarer und billiger. Und das ist nur ein kleiner Teil ihrer Verdienste.

Design-Funktionen

Polyvinylchlorid-Rohre (PVC) sind ein Thermoplast, dem auf besondere Weise besondere Formen und Größen gegeben werden. So kann das Rohr im Querschnitt rund oder quadratisch sein, die Form eines Rechtecks ​​haben. Die Durchmesser sind je nach Verwendungszweck sehr unterschiedlich. Eine glatte Oberfläche im Inneren des Produkts verhindert die Ablagerung von Rückständen übertragener Substanzen, was unter hygienischen Gesichtspunkten sehr wichtig ist.

Es gibt verschiedene Sorten von PVC:

Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften. Einfaches PVC kann Temperaturen von bis zu +40 Grad standhalten. Daher werden PVC-Wasserrohre nicht in Warmwasser- oder Heizungsanlagen verwendet. Für solche Zwecke werden CPVC-Produkte (aus chloriertem Polyvinylchlorid) verwendet. Sie halten normalerweise einer Temperatur von +95 stand.

Und auch dieses Material ist resistent gegen aggressive Substanzen. Zusätzlich zu Wasser können CPVC-Rohre Öl, Seife, verschiedene Säuren, Öl, Quecksilber usw. auslaufen lassen. Dieses Material wird in der Lebensmittelproduktion verwendet. Zum Beispiel um Milch oder Bier zu transportieren.

NPVH - Weichmacher-PVC. Wasserläufe aus einer solchen Zusammensetzung halten hohem Druck stand. Wenn herkömmliche PVC-Produkte nicht mehr als zehn bar beständig sind, können NPVCs bis zu sechzehn widerstehen. Produkte aus einer solchen Vielzahl von PVC für die Installation von Abwasser und Wasserversorgung im Freien verwendet.

Ein großer Wert für diese oder jene Verwendung von PVC-Rohren ist ihre Größe. Im Haus werden Rohre mit einem Durchmesser von fünfundzwanzig bis fünfzig Millimetern verwendet. Für das Abwassersystem kann auch ein Rohr mit einem Durchmesser von 110 Millimetern benötigt werden, und außerhalb des Hauses alle 200 und mehr.

Vorteile und Nachteile

Polyvinylchlorid-Rohr hat eine Reihe von vorteilhaften Eigenschaften.

  • Kann starr oder flexibel sein, so dass Sie es in verschiedenen Bereichen verwenden können. Zum Beispiel für die Verlegung von externen Kanalnetzen, internen Wasserleitungen, verschiedenen Kabeln.
  • Es hält starken mechanischen Belastungen stand. Es kann verwendet werden, um in monolithischen Wänden und Decken verlegte elektrische Leitungen zu isolieren. Bei der Herstellung eines externen Abwasserkanals fallen solche Rohre bis zu einer Tiefe von bis zu neun Metern unter den Boden.
  • Im Gegensatz zu Metall-Analoga rostet ein solches Produkt nicht. Kann mindestens fünfzig Jahre dienen.
  • Die Temperatur der durch das PVC-Rohr übertragenen Flüssigkeit fällt während des Transports praktisch nicht ab.
  • Wasser, das entlang eines Wasserlaufs aus PVC läuft, ist absolut sicher in der Anwendung.
  • PVC-Rohre haben ein geringes Gewicht, was die Installation eines Abwasser- oder Wasserversorgungssystems erleichtert.
  • Um das notwendige Versorgungsnetz zu schaffen, müssen keine teuren Werkzeuge und komplexen Verbindungselemente verwendet werden.
  • Um eine häusliche Wasserversorgung oder Kanalisation zu schaffen, müssen Sie keinen Fachmann einladen, wodurch Sie bei der Installation sparen können.

Unter den Mängeln von PVC-Rohren kann man eine geringe Beständigkeit gegenüber negativen Temperaturen feststellen. Schaden ist bereits bei -15 Grad möglich. Die externe Wasserversorgung kann auch bei Frost brechen. Vermeiden Sie diese Entwicklung von Ereignissen ist möglich, für eine kompetente Durchführung der Wärmedämmung.

Eine weitere unangenehme Seite von Polyvinylchlorid ist, dass bei der Verarbeitung Schadstoffe freigesetzt werden. Es beruhigt, dass es im Alltag praktisch unmöglich ist, sich ihm zu stellen - die entsprechende Reaktion mit der Freisetzung von Toxinen in Polyvinylchlorid beginnt erst bei +400 Grad Celsius.

Es ist jedoch zu bedenken, dass PVC-Rohre beim Transport nicht vertikal aufgestellt werden können. Im Auto müssen sie "hinlegen". Es ist unmöglich, solche Waren zu tragen und nur zu tragen, um das Material nicht zu beschädigen.

Klassifizierung nach Zweck

Kunststoffrohre sind nach ihrem Verwendungszweck gegliedert. Sie sind Druck und nicht-Druck, bezogen auf eine Vielzahl von Polyvinylchlorid, wie NPVX.

Drucklose Ventile sind für die Kanalisation bestimmt, durch die Wasser durch Schwerkraft fließt. Es kann ein technisches System eines Wohngebäudes, eines Blocks, eines Produktionszentrums und von Abwasser sein.

Druckleitungen werden überall dort eingesetzt, wo Wasser unter Druck steht. Um ein solches System zu montieren, müssen Sie Klebeverbindungen verwenden.

PVC-Rohre werden in einer Vielzahl von Konstruktionsbereichen eingesetzt.

Für die Wasserversorgung

Solche Anwendungen finden normalerweise Produkte von eins, zwei, drei oder sechs Metern. Traditionell verwenden wir die grauen Steckmuffen. Sie können solche PVC-Produkte auch in großen Tiefen in mobilen Böden und in seismisch aktiven Gebieten verlegen.

Abwasserkanal

Für die Einrichtung der inneren Kanalisation verwenden Sie auch Produkte von grauer Farbe mit einer Glocke und einer Länge von maximal drei Metern. Die Wandstärke für Schwerkraft-Systeme übersteigt normalerweise 1,8 Millimeter.

Für den Kanal im Außenbereich verwenden Sie PVC-Rohre in orange und gelb. Sie sind für besonders raue Betriebsbedingungen ausgelegt. Wenn ein solches Rohr in einer Tiefe von vier Metern aufgestellt werden soll, sollte die Wandstärke 3,9 mm betragen. In sechs Meter Tiefe benötigen Sie ein Produkt mit einer Wandstärke von fast fünf Millimetern und mit einer acht Meter hohen Wand ab sechs Millimetern.

Diese Bedingungen sind in GOST vorgeschrieben und orientieren sich an der Planung der Kanalisation.

Für Kabel

Da Polyvinylchlorid keinen Strom durchlässt, wird es bei der Verlegung von elektrischen Kabeln verwendet. Rohre schützen sie vor Beschädigung. Wenn die Verkabelung nicht ausreicht, können die PVC-Wände das Feuer nicht ausbreiten. Ein solches Rohr ist 100% resistent gegen Feuchtigkeit. Mit der Zeit verliert es nicht seine betrieblichen Eigenschaften.

Montieren Sie es bei einer Temperatur von -5 Grad bis +60. Es wird erfolgreich im Bereich von -20 bis +80 Grad betrieben.

Für den Schutz von Kabelnetzen sind Rohre mit einem Durchmesser von 16 bis 63 Millimetern vorgesehen. Zum Beispiel kann sich ein 16-mm-Rohr an elektrische Geräte, ein 20-mm-Rohr an Schalter oder Steckdosen usw. annähern.

Zum Schutz von Kabeln und anderen Netzen werden Produkte mit glatten Wänden und Wellpappe hergestellt. Rohre mit einer glatten Struktur sind Segmente von drei Metern Länge und Wellpappe Produkte werden in Buchten von 50 Metern geliefert.

Glatte Kabelrohre werden in der Regel in verschiedenen Einrichtungen und Unternehmen eingesetzt, unter der Decke, obwohl sie verdeckt montiert werden können.

Aufgrund seiner Struktur ist das Wellrohr am haltbarsten. Im Gegensatz zu den üblichen glatten, ist es nicht schrecklich, in einer Betonwand zu wandeln. Es hält der externen Belastung stand und hält das Kabel unbeschädigt.

Gehäuse

Solche PVC-Rohre werden im Bereich der Öl- und Gasförderung beim Bohren von Brunnen eingesetzt. Weit verbreitet sind diese Produkte in der Anordnung von Wasserbrunnen in ländlichen Gebieten gefunden. Sie erlauben nicht, dass die Erde kollabiert und vom Wasser aus den hohen Schichten ihres Vorkommens in sie eindringt, statt aus der Tiefe, in die das Loch gestanzt wird.

Eine weitere Bezeichnung für PVC-Rohre ist die Verwendung bei der Anordnung von Brunnen, aus denen Pumpen Wasser aufziehen. Solche Mantelrohre werden installiert, um die Pumpen vor den Auswirkungen der Umwelt zu schützen und die korrosionsanfälligen Metallprodukte nach und nach zu ersetzen. Die Größe des Gehäuses hängt von der Größe der technischen Strukturen selbst zum Pumpen von Wasser ab. Der Durchmesser der Pumpe muss vier Millimeter kleiner sein als der Innendurchmesser des Gehäuses.

Solche PVC-Produkte können durch ihre Farbe unterschieden werden - sie sind blau. Die Länge des Segments kann zwischen einem und fünf Metern betragen (in Schritten von einem Meter).

Solche Rohre werden bei der Installation des Gehäuses durch das an den Enden der Produkte vorgesehene Gewinde miteinander verbunden. Der Brunnen muss streng vertikal und eben sein. Ist dies nicht der Fall, kann das Rohr während des Eindrückens in die Tiefe platzen. Es ist besser, PVC-Produkte für die Verrohrung zu verwenden, wenn eine spezielle Ausrüstung zum Bohren eines Bohrlochs verwendet wird, wodurch ein gleichmäßiges Loch erzeugt werden kann.

Im Vergleich zu Metallrohren hat der Einsatz von Polyvinylchlorid für den Brunnenbau unbestreitbare Vorteile aufgrund der Eigenschaften von PVC aufgrund der enormen Lebensdauer dieses Materials. Fünfzig Jahre sind viel besser als fünf bis zehn, die unter den Bedingungen eines Brunnens gewöhnliche Stahlrohre sind.

Gehäuse und Kunststoffrohre haben zwar Nachteile. Sie können nicht gelagert werden, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, und bei der Installation im Winter müssen alle Arbeiten mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden.

Profil

Profilrohre sind in der Wirtschaft weit verbreitet. Von diesen werden Boxen zum Schutz von Metallrohrleitungen in Fernmeldenetzen und einzelnen Abschnitten erstellt. Mit ihrer Hilfe bauen sie unterirdische Kanäle für die Verlegung von Glasfaser-, Telefon- und Elektrokabeln. Verwendet, um Klempnerarbeit und Entwässerungskommunikationen, Luftkanäle zu verursachen.

Darüber hinaus werden solche Materialien aktiv als Rahmen für Gewächshäuser und Pfeiler von Zäunen verwendet. Proftruba eignet sich auch für die Herstellung leichter Möbel und anderer notwendiger Dinge im Haushalt.

Zum Beispiel sind Zäune, die aus Rohren der quadratischen Form gesammelt werden, gut geglättet. Und auch dieses Material ist sehr praktisch für die Herstellung von Trinkern mit Nippelsystem für Tiere und Vögel.

Die Standardlänge solcher Rohre beträgt 4 und 5 Meter. Der Querschnitt ist anders: 10 mal 8, 6 mal 6 und 4 mal 6 Zentimeter.

Wege der Verbindung

Bei der Erstellung eines Wasser- oder Abwassersystems kommen verschiedene Verbindungsmethoden für PVC-Rohre zum Einsatz. Der Verschluss kann mit einer Gummimanschette am Schaft angebracht werden. Dies ist ein Detail, das die Integrität der Verbindung gewährleistet. In der Form sind solche Elemente gewöhnlich zylindrisch und ähneln manchmal einer Ellipse. Sie haben dicke Wände. Zur sicheren Fixierung wird Silikon verwendet.

Sie können die Rohre auch durch Schweißen verbinden. Diese Befestigungsmethode gilt als die zuverlässigste. Rohre müssen in diesem Fall sehr glatt geschnitten werden. Die Enden von ihnen werden durch eine spezielle Schweißvorrichtung auf eine bestimmte Temperatur erhitzt, und dann sind sie fest verbunden. Dieser Ansatz wird häufig bei der Verlegung von unterirdischen Pipelines verwendet.

Eine hervorragende Möglichkeit, ein Rohrnetz zu erstellen, ist die Verwendung von Armaturen. Dies sind Elemente in verschiedenen Formen und Größen, die es ermöglichen, Rohre auf die seltsamste Art und Weise zu verbinden. Solche Verbindungsteile aus verschiedenen Materialien, einschließlich PVC, werden hergestellt.

Unter ihnen sind:

Um externe und interne Rohrleitungen zu schaffen, werden häufig Kunststoffarmaturen verwendet. Externe Verbindungen werden mit den Elementen des NPVH sowie Rohren aus dieser Art von PVC installiert, die dem hohen Druck der transportierten Flüssigkeit widerstehen können. Dank dessen ist es möglich, solche Armaturen in der Organisation von Druckwasserversorgungssystemen zu verwenden.

Wenn Metallrohre an das PVC-Wassersystem angeschlossen werden, werden die Verbindungselemente mit Messingeinsätzen verwendet.

Um Rohre durch Fittings zu verbinden, wurde zuverlässig gearbeitet, die Systemelemente werden miteinander verklebt. Diese Verbindungsmethode wird auch Kaltschweißen genannt. Vor Beginn dieses Prozesses werden alle Komponenten auf Kompatibilität geprüft. Das Rohr muss weniger als zwei Drittel seiner Tiefe in die Armatur eindringen. Mit der auf die gewünschte Rohrgröße getrimmten Menge werden die Späne sorgfältig gereinigt, die Kante mit Schleifpapier bearbeitet. Die Oberfläche an der Stelle des Abstreifens ist entfettet.

Der Klebstoff wird auf die Innenseite des Gelenkelements aufgetragen. Dann wird das Rohr in das Loch eingeführt und um eine Vierteldrehung gedreht, so dass die Klebstoffzusammensetzung gleichmäßig über den Umfang verteilt ist. Die kombinierten Teile der Struktur müssen manuell fixiert werden. In einer halben Minute sollte der Leim greifen. Aber für die Treue ist es besser, mindestens eine Minute zu warten. Nach Beendigung des Verfahrens muss der Überschuss der Klebstoffzusammensetzung mit Hilfe einer Serviette entfernt werden.

Rohre aus Polyvinylchlorid (PVC) und ihre Anwendung

"PVC" steht für Polyvinylchlorid - ein Material mit guten Gebrauchseigenschaften bei hohen Belastungen sowie erheblichen Temperaturunterschieden. Rohre aus PVC (weiß, orange, schwarz usw.) sind im modernen Markt der Kommunikationsprodukte sehr beliebt. Auf ihrer Grundlage wird häufig ein externes oder internes Abwassernetz aufgebaut, ein Entwässerungssystem, kaltes und heißes Wasser angeschlossen und ein elektrisches Kabel verlegt.

Mit Hilfe von PVC-Rohren ist es möglich, ohne besondere Kosten Wasserversorgung und Kanalisation für ein Mehrfamilienhaus oder ein öffentliches Versorgungsunternehmen zu organisieren

PVC: Was ist das?

Rohr aus Polyvinylchlorid ist sehr widerstandsfähig. Das Material selbst gehört zu der Klasse von Kunststoffen, die nach Beendigung der Bildung des Produkts ihre Fähigkeit zur Rückführung nicht verlieren, ihr Schmelzpunkt ist 165-200 ° C. PVC unterliegt fast keinen mechanischen Spannungen und anderen Verformungen, was durch die Struktur der Moleküle und die Struktur des Polymers erklärt wird.

Das Material ist thermoplastisch, gut zerspanbar, leicht zu verschweißen, wenn es auf eine Temperatur von 200-300 ° C erhitzt wird. Außerdem werden daraus unbrennbare PVC-Rohre hergestellt. Polyvinylchlorid ist gegenüber vielen Säuren, aliphatischen, chlorierten und aromatischen Kohlenhydraten unempfindlich.

Die Festigkeit von Verbindungen, die durch ein geschweißtes oder geklebtes Verfahren erzeugt werden, beträgt etwa 85-90% des gleichen Index des Materials selbst. PVC ist ein gutes Dielektrikum, dh es leitet keinen elektrischen Strom. Diese Eigenschaft erleichtert die Verwendung des Materials bei der Herstellung von glatten elektrischen PVC-Rohren.

Beachten Sie! Wenn die Heiztemperatur des Rohrs mehr als 85 ° C beträgt, gehen die dielektrischen Singularitäten verloren.

Brandschutz von PVC-Rohren verursacht ihre Verwendung bei der Verlegung von elektrischen Netzen für verschiedene Zwecke

Elektrisches Rohr aus Polyvinylchlorid schützt Fernseh-, Elektro- und Computerkabel vor allen Arten von Schäden. Die hohe Feuerbeständigkeit des Polymers ist durch Chlor gegeben, das Teil seiner Zusammensetzung ist. Die Schmelztemperatur von PVC-Rohren übertrifft Analoga von Polyethylen oder Polypropylen.

Technische Eigenschaften von PVC-Rohren

Ein Vergleich der technischen Parameter von Rohren aus PVC und anderen Materialien ist in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle 1

Die Produktion von Rohren basiert auf GOST R 51613-2000, die Terminologie wird von GOST R 52134-2003 festgelegt, Gewicht, Wandstärke und Durchmesser bestimmen GOST 18599-2001.

Rohre mit dicksten Wänden halten hohen Belastungen stand und sind für industrielle Anwendungen geeignet

Produkte haben eine hohe Elastizität, sind resistent gegen Ansammlung von Ablagerungen und die Bildung von Rost. Die Glätte der inneren Oberfläche eliminiert den Fall des Kopfes und wenn es ein elektrisches Rohr ist (weiß oder grau), verhindert es nicht, dass das Kabel gezogen wird.

PVC-Rohre sind beständig gegen wandernde Strömungen, Mikroorganismen und ultraviolette Strahlen. Das weiße Rohr dient zum Schutz vor elektrischen Schlägen im Falle einer Beschädigung der Isolierung des Drahtes.

Die Mindestwandstärke für ein PVC-Rohr beträgt 1,3 mm; maximal - bis zu 36,7 mm für Produkte in der Industrie verwendet werden.

Arten von PVC-Rohren

Es gibt verschiedene Klassifizierungsmerkmale, die die Klassifizierung von Polyvinylchlorid-Rohren für einen bestimmten Typ bestimmen. Alle Arten von Produkten haben unterschiedliche Aussehen, Eigenschaften und Eigenschaften. Glatte PVC-Rohre sind:

  • Gehäuse;
  • Abwasserkanal;
  • elektrotechnisch.

Auf dem Radius der Biegung des PVC kann das Rohr flexibel, sehr flexibel und starr, in der Größe - klein, mittel und groß sein.

Verwenden Sie für externe Abwässer die PVC-Rohre, die der Belastung standhalten können, da solche Systeme unterirdisch verlegt sind

Bei der Installation des Systems im Haus benötigen Sie zwei Arten von Produkten: externe und interne PVC-Kanalrohre. Die Rohre sind nach dem Standort des Systems unterteilt. Die Eigenschaften von PVC-Rohren für die Innenentwässerung erlauben es, sie für die Entwässerung von Wohnungen und Privathäusern zu nutzen.

Beachten Sie! Das Außenrohr wird für Abwassernetze mit einem erheblichen Querschnitt sowie für Entwässerungsstrukturen verwendet.

Die Merkmale der Arbeitsumgebung sind ein weiteres Klassifizierungsmerkmal. Die Rohre sind hier unterteilt in Nichtdruckleitungen, die für die drucklose Medienversorgung dienen, und Druckleitungen, die Druck erzeugen. Es gibt auch eine Art von Rohren, die spärliche Medien transportieren. Wellpvc-Rohre (schwarz, weiß, grau) können oft aus zwei Schichten bestehen - außen gewellt und innen glatt.

GOST 28117-89 definiert das Sortiment von Rohren aus Polyvinylchlorid. Informationen über PVC-Rohre (was ist das, die Entschlüsselung der Symbole, das Sortiment, die Anforderungen für Produktion und Verwendung, technische Parameter und Merkmale) finden Sie in den normativen Dokumenten.

Eigenschaften und Eigenschaften von flexiblen PVC-Rohren

Oft gibt es ein flexibles Rohr, dessen technische Eigenschaften durch die Eigenschaften von PVC bestimmt sind. Solche Produkte haben eine hohe Ringsteifigkeit. Dadurch kann das flexible Rohr Drücke von bis zu 120 atm aushalten. Beim Erhitzen beträgt die Dehnung des Produktes 5%.

Da die Frostbeständigkeit des Materials gering ist, ist eine Wärmeisolierung erforderlich. Ein flexibles Rohr ist nicht in der Lage, seine Eigenschaften beizubehalten, wenn die Temperatur unter -15 ° C liegt.

Das flexible Rohr weist auch eine hohe Festigkeit und Belastbarkeit auf, sein Anwendungsbereich ist jedoch auf einen bestimmten Temperaturbereich beschränkt

Polyvinylchlorid hat eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Aus diesem Grund ist das flexible Rohr oft transparent oder in verschiedenen Farben gefärbt. Produkte aus einem solchen Polymer haben eine höhere Beständigkeit gegenüber ultravioletter Strahlung als andere Kunststoffe. Sie sind außen und innen sehr glatt. Wenn die Temperatur +78 ° C übersteigt, nimmt die Steifigkeit der flexiblen Rohre ab.

Spigot und quadratische PVC-Rohre

Ein quadratisches PVC-Rohr mit einer Wand von 2 bis 3 mm wird für den Bau von Gewächshäusern und Gewächshäusern verwendet. Polyvinylchloridrohre werden aus Rahmen hergestellt und auf dem Fundament aus Holz befestigt. In der Landwirtschaft wird ein Vierkantrohr verwendet, um Nippeltrinksysteme zu erzeugen und zu verbinden.

Diese Form der Pipeline hält das gesamte System vertikal, was bei runden Produkten schwierig zu realisieren ist. In diesem Fall ist es sehr wichtig, die Rechtwinkligkeit des Anbringens des Nippels an der Linie zu gewährleisten, auf der das quadratische Rohr angeordnet ist. Das Sortiment von Produkten setzt ihre Freigabe in verschiedenen Größen und Dicken von Wänden voraus.

Beachten Sie! Standards verbieten nicht die Färbung von Profilen durch Zugabe von Pigment. So stellt sich zum Beispiel eine weiße oder orangefarbene Pfeife heraus.

Die PVC-Stutzen unterscheiden sich von anderen Produkten durch das Vorhandensein einer Glocke, die mit einem Dichtungsring ausgestattet ist. Diese Struktur ermöglicht es Ihnen, bei der Installation des Systems keine Schweißausrüstung zu verwenden. Das Muffenrohr ist für Wasserversorgungs- und Abwassernetze geeignet. Es besteht aus weichmacherfreiem Polyvinylchlorid, das sich durch seine Festigkeit und Beständigkeit gegenüber aggressiven Medien auszeichnet.

Spigot-Rohre sind einfach zu installieren, für die keine Werkzeuge benötigt werden

Das Spitzendruckrohr hat einen großen Bereich. Der Betriebsdruckbereich ist in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle 2

Das Muffenrohr wird mit anderen Produkten verbunden, um eine dichte Verbindung zu bilden, die nicht durch den reduzierten oder Überdruck in der Rohrleitung beeinträchtigt wird.

Merkmale der Auswahl der Rohre

Besondere Aufmerksamkeit bei der Auswahl der Produkte wird der Kennzeichnung des PVC-Rohres gewidmet. Es zu entziffern ist nicht schwierig. Es ist normalerweise angezeigt:

  • Art von PVC;
  • Blick auf die Glocke;
  • dimensionales Verhältnis;
  • der Wert des äußeren Durchmessers;
  • Wandstärke;
  • Zweck;
  • Standard der Herstellung.

Die Farbdecodierung des PVC-Rohrs ist wie folgt: grau (oder schwarz gewellt) - für interne Abwassersysteme; Orange oder gelb - für Outdoor-Netzwerke; Polyvinylchlorid-Rohr für Futterbrunnen - weiß oder blau. Die Innenfläche von PVC-Wellrohren ist weiß oder hellgrau.

Rohre, die für Schachtvertiefungen verwendet werden, werden meistens in Weiß oder Blau hergestellt

Zusätzliche Eigenschaften von PVC-Rohren finden sich immer in den Dokumenten zu ihrer Herstellung.

Je nach Festigkeitsklasse sind die Produkte in 3 Gruppen unterteilt:

Von der zu dieser oder jener Festigkeitsklasse gehörenden Leitung hängt die zulässige Verlegetiefe beim Verlegen der Rohrleitung unter der Erde ab. Die Lichtgruppe kann 2 kN / m² aushalten und wird als SN-2, mittel - 4 kN / m² (SN-4), schwer - 8 kN / m² (SN-8) bezeichnet.

Ein schwarzes PVC-Rohr wird normalerweise zum offenen Verlegen von Kabeln und Leitungen verwendet. Diese Farbe reduziert die Wirkung von UV-Strahlen.

Verwendung von PVC-Rohren

Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften haben PVC-Rohre eine breite Palette von Anwendungen, die durch ihr Aussehen bestimmt werden. Produkte können die Grundlage für die öffentliche Wasserversorgung sein, wo die Temperatur der Arbeitsflüssigkeit bis zu 45 ° C beträgt, sowie die Druck- und Schwerkraftkanalisation.

Aufgrund der Eigenschaften von PVC-Rohren wird die Kanalisation oder Wasserversorgung auf ihrer Basis zuverlässig und langlebig sein

Strukturell ist das verstärkte PVC-Rohr ein Spiralrahmen, der mit Polyvinylchlorid gefüllt ist. Es wird in Industrie- und Haushaltsgeräten mit hoher Vibration eingesetzt. Der Hauptzweck solcher Produkte ist der Schutz des Stromkreises in Geräten, die langen Vibrationsbelastungen ausgesetzt sind.

Die Struktur verleiht dem verstärkten PVC-Rohr Flexibilität und erhöhte Festigkeit. Solche Merkmale ermöglichen es, das Produkt unter anderen Bedingungen zu verwenden, die durch längere statische Belastungen gekennzeichnet sind. Es kann zum Beispiel eine unterirdische und versteckte Dichtung in Baumaterialien sein. Es ist auch zulässig, dass verstärkte PVC-Rohre zum Schutz von elektrischen Anlagen mit einer externen Dichtung versehen werden.

Beachten Sie! Aufgrund der Flexibilität (mindestens zwei Außendurchmesser) kann das Produkt in Bereichen verwendet werden, in denen Biegungen und Biegungen erforderlich sind.

Rohr glattes Hart-PVC ist weit verbreitet für die Kanalisation Installation und Verlegung von elektrischen Kabeln verwendet. Die Light-Serie ist geeignet, wenn das Kabel offen mit der Basis verbunden ist und sich leicht entflammbar sowie versteckt in Böden, Wänden und Decken befindet. Heavy-Serie ist für das Einbringen in Beton und Zementestriche anwendbar.

Bevor Sie sich für die Anwendung entscheiden, sollten alle Informationen über PVC-Rohre studiert werden: Was ist das? was sind ihre technischen und betrieblichen Eigenschaften; wie richtig zu entziffern ihre Markierung; welcher ist besser geeignet - weiß, orange, grau, schwarz oder andere Informationen. Die Auswahl an PVC-Rohren ermöglicht Ihnen, die am besten geeignete Option für spezifische Anforderungen zu wählen.

Werkzeuge

In vielen Bereichen der kommunalen Wirtschaft wurden Stahlrohre und Gussrohre durch PVC-Rohre ersetzt. Kunststoffrohre haben eine Reihe von Vorteilen: Sie sind haltbarer, nicht korrosionsanfällig, resistent gegen chemische und organische Einflüsse, auf der glatten Innenfläche bilden sich keine Wucherungen. Es ist auch wichtig, solch unbestreitbare Verdienste zu bemerken, wie die Nichteinhaltung wandernder Strömungen. PVC-Rohre sind beständig gegen niedrige Temperaturen und kollabieren auch bei vollständigem Einfrieren nicht. Es gibt verschiedene Arten von PVC-Rohren, die sich in ihren technischen Parametern und Anwendungen unterscheiden. Kunststoffrohre werden zur Verlegung von Außen- und Innenkanälen, Kalt- und Warmwasserversorgungssystemen, Entwässerungssystemen, zur Verlegung von Elektrokabeln sowie von Internet- und Telefonkabeln verwendet. Schauen wir uns die Arten von PVC-Rohren genauer an, um zu verstehen, wie sie ausgewählt und montiert werden.

Rohre Abwasserkanal PVC

Kanalisationsrohre aus Kunststoff haben sich sowohl für die Verlegung neuer Rohrleitungen als auch für den Austausch alter Leitungen bestens bewährt. Ihre Hauptfunktion ist der Transport von Flüssigkeit durch Schwerkraft. Die Temperatur der Flüssigkeit sollte +60 ° C nicht übersteigen. Sie werden auch nicht nur für den Transport von konventionellem Abwasser, sondern auch für technische Flüssigkeiten, für die Ausrüstung von technischen Rohrleitungen in der Lebensmittelindustrie und anderen Industrien verwendet.

Arten von PVC-Kanalrohren und ihre Eigenschaften

Für die Anordnung der Abwasserleitung werden solche Rohre verwendet:

  • Graue PVC-Rohre für die interne Kanalisation (starr).
  • Orange PVC-Rohre sind extern (starr).
  • Flexible gewellte Abwasserrohre der orange Farbe für externe Abwasserleitung, einschließlich Regenwasser.

Das externe Abwassersystem wird aus orangefarbenen Rohren und Formstücken zusammengesetzt. Verbindung von Rohren und verschaltet mit Beschlägen einen sogenannten Push-Fit Weise - jedes Rohrelement ist mit einer Glocke versehen ist, die ein Rohrexpansionsdurchmesser mit einer starken Gummi-Dichtung ist. Dichtungsgummiringe sorgen für eine perfekte Verbindung und Sicherheit.

Abwasserkanal-PVC-Rohre sind in der Lage, hohen Belastungen während des Transports und des Betriebs standzuhalten, beispielsweise dem Druck einer Erdformation. Sie haben auch einen niedrigen Ausdehnungskoeffizienten bei einer plötzlichen Temperaturänderung.

Der Durchmesser von PVC-Rohren für Abwasser von 110 mm bis 630 mm. Für ein typisches Landhaus werden Standardrohre mit 110 mm Durchmesser verwendet.

Wellrohrleitungen gehören zu innovativen Materialien. Sie werden für die Verlegung von Regen-, Sanitär- und konventionellen Abwassersystemen sowie von Entwässerungsleitungen und Meliorationssystemen in der Landwirtschaft verwendet. Wellrohre verlieren auch bei niedrigen Temperaturen ihre Elastizität nicht, sie sind resistent gegen aggressive Substanzen, sie können in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden. Sie werden direkt in den Boden und gegebenenfalls sogar in Beton verlegt.

Wellrohre sind zweifach: das Außenrohr ist aus HDPE (Polyethylen hoher Dichte), darauf sind Versteifungsrippen, das Innenrohr aus HDPE (Polyethylen hoher Dichte) hergestellt ist, sind die Wände glatt. Durch diese Struktur zweischichtigen Well flexible PVC Kanalrohr der Lage, eine große Menge an Abwasser der Weitergabe und damit akzeptieren und die große äußere Belastung auf seiner Oberfläche verteilen.

Vor- und Nachteile von PVC-Kanalrohren

Vorteile von PVC-Rohren für die Kanalisation:

  • Hochfeste Produkte.
  • Die glatte innere Oberfläche der Rohre verhindert das Überwuchern von innen mit festen Ablagerungen.
  • Leicht zu vertragen niedrige Temperaturen. Selbst bei vollständigem Gefrieren, vorausgesetzt, dass kein Wasser darin ist, brechen sie nicht.
  • Resistent gegen verschiedene chemische und mechanische Einflüsse.
  • Dichtheit. Die Wahrscheinlichkeit, dass Abwasser in den Boden eindringt, ist minimal, im Gegensatz zu Stahlrohren, die durch Korrosion leicht kollabieren und Fisteln auftreten.
  • Haltbarkeit
  • Ökologische Sicherheit.
  • Geringes Gewicht, wichtig für Transport und Installation.
  • Niedriger Preis.

Nachteile von PVC-Kanalrohren:

  • Bei hohen Temperaturen verlieren sie ihre Stärke. Die maximal zulässige Betriebstemperatur von PVC-Abwasserrohren beträgt +40 ° C.

Eine kurzzeitige Exposition gegenüber Flüssigkeitsleitungen, deren Temperatur bis zu +80 ° C beträgt, jedoch nur kurzzeitig, ist zulässig. Nach längerem Kontakt mit heißem Wasser wird die Lebensdauer von PVC-Abwasserrohren stark reduziert.

Wie wählt man PVC-Rohre für Abwasser

Die PVC-Abwasserrohre unterscheiden sich in ihren technischen Parametern. Um ein Rohr für spezifische Betriebsbedingungen auszuwählen, ist es notwendig, auf solche Eigenschaften zu achten:

  • Rohrdurchmesser (innen und außen).
  • Abschnittslänge
  • Festigkeitsklasse.
  • Zusätzliche Funktionen

Es lohnt sich auch, sicherzustellen, dass die Produkte unter Berücksichtigung aller Anforderungen von GOST hergestellt werden, und auch alle notwendigen Tests für die Haltbarkeit bestanden.

Wie bereits erwähnt, werden die Rohrgrößen abhängig vom Ziel ausgewählt. Für den Hausgebrauch passen Rohre von 110 mm Durchmesser. Die Länge des Abschnitts wird ebenfalls abhängig von den Bedingungen des Projekts ausgewählt.

Die Festigkeitsklasse des Kanalrohrs beeinflusst, wie tief es eingegraben werden kann. Trennen Sie die 3 Gruppen der Steifigkeit mit ihrer Markierung:

  • Leichte Gruppe (L) - kann 2 kN / m2 widerstehen (als SN-2 bezeichnet). Kennzeichnung SDR51; SN-2; Reihe S25.
  • Die mittlere Gruppe (N) - kann 4 kN / m2 (bezeichnet als SN-4) widerstehen. Kennzeichnung SDR41; SN-4; Reihe S20.
  • Schwere Gruppe (S) - kann 8 kN / m2 widerstehen (als SN-8 bezeichnet). Kennzeichnung von SDR34; SN-8; Reihe S16.7.

Lichtleiter können in einer relativ geringen Tiefe in einem Bereich angeordnet sein, in dem keine starke Belastung erwartet wird. Zum Beispiel können sie unter einer Grünfläche, einem Blumenbeet und einem Bürgersteig verlegt werden.

Medium Rohre sind unter der Zone mit einem kleinen Verkehr von Fahrzeugen gelegt. Zum Beispiel unter dem Parkplatz in einem Landhaus oder unter verkehrsarmen Straßen.

Schwere Rohre werden verwendet, um die Pipeline in Industriegebieten und an Standorten mit großem Verkehr unter Autobahnen und Gebäuden zu verlegen. Unter den Straßen können schwere PVC-Rohre in einer Tiefe von 8 m verlegt werden.

Merkmale der Installation von Kanalrohren PVC

Arbeiten an der Installation einer Abwasserrohrleitung aus PVC-Rohren können unabhängig voneinander durchgeführt werden, es gibt nichts Kompliziertes darin.

Installation der internen Kanalisation:

  • Zunächst werden alle notwendigen Elemente ausgewählt sind :. notwendige Länge Rohrabschnitte, Fittings, Bögen, Rotationsabschnitt usw. Die Anzahl der erforderlichen Elemente ist einfacher zu berechnen, pre-Zeichnungs Pipeline Schema alle Teile und Abmessungen zeigt.
  • Kanalrohr aus Hart-PVC für interne Rohrleitungen hat eine spezielle Muffe für Verbindungsteile und kann mit einer Dichtung ausgestattet werden, aber es darf keine Dichtungen geben. Denken Sie daran, die inneren Rohre sind grau. Wir werden die Verbindung von Rohren ohne Dichtung analysieren.
  • Überprüfen Sie dann, wie die Teile ineinander passen. Auf den trockenen Teil sollte die Glocke des Response-Elements um 2/3 gehen.
  • Die Oberfläche des Teils, die dann in die Buchse eingeführt wird, wird mit einem speziellen Kleber geschmiert.

Wichtig! Um den Klebstoff qualitativ besser an die Oberfläche zu binden, ist es möglich, der Rohroberfläche eine Rauhigkeit zu verleihen, die leicht zerkratzt wird.

  • Nach dem Auftragen des Klebers wird das Teil in die Glocke des Gegenelements eingeführt.
  • Ebenso sind alle Elemente verbunden: lange Abschnitte untereinander, Abschnitte mit Knien, mit Drehelementen, Abschnitten mit Beschlägen, Abschnitte mit T-Stücken.
  • Nach dem Anschluss der Rohre muss die Dichtheit überprüft werden. Um die Möglichkeit von Lecks auszuschließen, sollte die Überprüfung mindestens 1 Stunde dauern.

Installation der externen Kanalisation:

  • Zuerst wählen Sie alle notwendigen Details: Die Rohre nehmen orange Kanal mit einer Glocke, mit einem Gummidichtungsring ausgestattet.
  • Die Verlegung der PVC-Rohre der externen Kanalisation beginnt vom Fundament aus.
  • Das Ende des Teils, das in die Glocke geht, ist mit Fett oder Seife verschmiert.
  • Dann in die Steckdose stecken und manuell bis zum Anschlag drücken.
  • Zur Isolierung werden die Rohre in ein spezielles wärmeisolierendes Material eingelegt.
  • Rohre mit einer Neigung von 2 cm pro 1 m Länge des Rohres verlegen. Das erste Rohr ist mit dem Kopf desjenigen verbunden, der das Haus verlässt. Externe Rohre sind auf einem Sandkissen verlegt.
  • Um die Rotation der Pipeline zu gewährleisten, können Sie Drehelemente für 15 - 30 Grad verwenden, aber nicht mehr.
  • Alle 15 m der Abwasserleitung ist ein Revisionsschacht montiert.
  • Als nächstes überprüfen Sie die Neigung der Rohre und gießen Sie den Sand Schicht für Schicht, leicht rammen den Sand entlang der Seiten des Rohres.
  • Einschlafen mit einem Graben mit einem Hügel.

Die Abwasserleitung wird in einen Sumpf oder eine Klärgrube gelegt.

PVC-Wasserrohre

Wasserleitungen sollten in der Lage sein, einem ausreichend hohen Druck in dem System zu widerstehen, daher wird eine Art von PVC-Rohr, wie zum Beispiel Druckleitungen (HPVC), für die Organisation der Wasserleitung verwendet. Diese Rohre bestehen aus weichmacherfreiem PVC, das eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit aufweist. Dies sind starre PVC-Rohre in grauer Farbe mit Steckdosen.

Vor- und Nachteile von PVC-Druckrohren

Vorteile von PVC-Wasserrohren:

  • Geringe Toxizität des Materials.
  • Beständigkeit gegenüber chemischen Angriffen.
  • Resistent gegen die Vermehrung von Schimmel und Bakterien.
  • Geringes Gewicht.
  • Guter Durchsatz.
  • Keine Ablagerungen von festen Anteilen an den Innenwänden.
  • Unterstützen Sie die Verbrennung nicht - im Falle eines Brandes verblassen sie sofort, wenn Sie die Feuerquelle entfernen.
  • Ökologische Sicherheit.
  • Haltbarkeit
  • Nicht-Korrosion.
  • Es ist erlaubt, Rohre aus dem NPVH auf beweglichen Böden zu bauen. Die Dichtheit wird durch die Glocke und den Dichtring gewährleistet.

Nachteile von PVC-Wasserrohren:

  • PVC hält hohen Temperaturen nicht stand. Der maximal zulässige Wert beträgt +65 ° C, für eine kurze Zeit ist es möglich, eine Flüssigkeit mit einer Temperatur von +85 ° C zu passieren. Typischerweise werden PVC-Rohre für Warmwassersysteme verwendet, bei denen die Wassertemperatur +45 ° C nicht übersteigt.
  • Für Regionen, in denen die Temperatur im Winter unter -15 ° C fällt, müssen die Wasserleitungen bei der Verlegung im Boden isoliert werden.
  • Wenn die Umgebungstemperatur abnimmt, nimmt die Plastizität des Rohres ab.
  • Wenn mechanische Beschädigungen auftreten, beispielsweise Schnitte, Kratzer und Späne, geht die Fähigkeit, mechanischen Belastungen zu widerstehen, stark verloren. Aus diesem Grund ist es verboten, die Elemente mit einem Gewinde zu verbinden, auch mit einem Stahlrohr.
  • Schwieriges Recycling.

Zu dem vorletzten Fehler gehört noch eine - eine lange und teure Installation einer Rohrleitung, in der PVC-Rohre mit Metallrohren verbunden werden müssen.

Installation der Wasserleitung aus PVC-Druckrohren

Hier ist ein Beispiel, wie PVC-Rohre geklebt werden:

  • Nachdem alle Elemente des Systems ausgewählt sind, ist es notwendig, die Qualität des Docking zu überprüfen. Die Kante des Elements muss mindestens 2/3 in die Glocke des Response-Elements eingehen.
  • Wenn Sie Trimmrohre benötigen, beachten Sie, dass das Schneiden von PVC-Wasserrohren nur senkrecht erfolgen kann. Dazu können Sie eine Konstruktionsschere, einen Rollenschneider und eine gewöhnliche Metallsäge verwenden.
  • Nach dem Trimmen wird die Kante des Rohres mit einer Datei gereinigt.
  • Dann wird das Sägemehl von der Oberfläche entfernt und die Oberfläche entfettet.
  • Die Oberflächen der verbundenen Elemente werden mit einer sogenannten Grundierung - einem Reiniger - behandelt. Es ist notwendig, nicht nur Reste von Schmutz und Fett zu entfernen, sondern auch die Oberfläche des Rohrs zu erweichen und die Haftung an der Klebstoffzusammensetzung zu verbessern.
  • Die Klebstoffzusammensetzung wird auf die zu verbindenden Oberflächen aufgetragen: in die Muffe der Muffe und auf das Rücklaufende der Muffe.
  • Im reziproken Element ist das Rohr bis zum Anschlag aufgedreht.
  • Drehen Sie dann das Rohr axial um ¼. Dies ist notwendig, um die Klebstoffzusammensetzung besser über die Oberfläche der Teile zu verteilen. Als Ergebnis dieser Prozedur um das Gelenk sollte einen Kreis aus Klebstoff machen.
  • Entfernen von überschüssigem Klebstoff wird mit einem sauberen Lappen entfernt.

Die Trocknungszeit der Rohre hängt von mehreren Faktoren ab: Temperatur und Feuchtigkeit der Umgebung sowie der Durchmesser der Rohre. Übrigens, wenn Rohre mit einem Durchmesser von 50 mm oder mehr verwendet werden, ist es notwendig, eine spezielle Spannvorrichtung zu verwenden.

PVC-Rohre für die Kabelverlegung

Sicher haben Sie Informationen gesehen, dass bei Verwendung eines Stromkabels eine Art von Wellen verwendet wird. In der Tat wird das PVC-Wellrohr für die Verlegung von Schwachstrom- und Starkstromleitungen verwendet, die mit einer Spannung von bis zu 1000 V betrieben werden, nämlich isolierte Drähte, Kabel und Leitungen. Es wird auch für den Aufbau von Internet-Netzwerken, Telefonie, lokalen und externen Computernetzen verwendet.

Eigenschaften von PVC-Wellrohren

PVC-Rohre werden zum Verlegen von Netzen verwendet, um einen mechanischen Schutz des Kabels vor Beschädigung zu gewährleisten, und auch als zusätzliche Isolierung, um einen elektrischen Schlag zu verhindern. Zu den Vorteilen eines PVC-Wellrohres gehört vor allem die Selbstverlöschung, aber es gibt noch andere:

  • Es verbreitet keine Verbrennung (es folgt der Hauptvorteil).
  • Wasserdicht.
  • Haltbar, verliert seine Eigenschaften nicht im Laufe der Zeit.
  • Während der Installation kann das Temperaturregime -5 bis +60 ° C betragen.
  • Während des Betriebs beträgt der zulässige Temperaturbereich -20 bis +80 ° C.
  • Farbwellrohre für die elektrische Verkabelung sind normalerweise grau. Kennzeichnung RAL7035.
  • Schutzart IP55.
  • Die Druckfestigkeit ist abhängig von der Serie: leicht - 320 N / 5cm, schwer - 750 N / 5cm, superschwer - 1250 N / 5cm.
  • Die Durchschlagsfestigkeit beträgt 2000 V bei einer Stromfrequenz von 50 Hz (die Dauer des Stroms beträgt 15 Minuten).
  • Isolationswiderstand von 100 Ohm unter dem Einfluss von Spannung von 500 V für 1 Minute.

Wie man gewelltes PVC-Rohr wählt

Für die Kabelverlegung wird ein PVC-Rohr mit einer Ahle verwendet, jedoch mit unterschiedlichen Durchmessern, je nach Bedarf:

  • 16 mm - zu den Leuchten.
  • 20 mm und mehr - zu Steckdosen und Schaltern.
  • 25 mm und mehr - die Dichtung zwischen den Schaltkästen in verschiedenen Räumen.
  • 32 mm und mehr - Verbindung von Schaltschränken.
  • 40 - 50 mm - Dichtung zwischen den Böden.
  • 16 - 20 mm - Koaxialkabel, Telefonnetz, Signalkabel, etc.

Weitere Einzelheiten zum Durchmesser des Rohrs in Abhängigkeit vom Querschnitt des Kabels, das darin verlegt wird, finden Sie in der folgenden Tabelle.

Achten Sie auch darauf, dass nicht nur das Wellrohr, sondern auch die starren Rohre für das Stromnetz verwendet werden. Üblicherweise werden sie in Einrichtungen unter der Decke oder in Industrieanlagen verlegt. Ein solches Rohr kann für die Verlegung sowohl im verborgenen als auch im offenen Weg sowie innerhalb eines Betonmassivs verwendet werden.

Installation von PVC-Wellrohren

Eine versteckte Dichtung in den Wellrohren wird innerhalb der Wände, in den Stichen von Böden und Decken aus nicht brennbaren Materialien hergestellt. Offene Leitungen in solchen Rohren können nur in Innenräumen hergestellt werden, da PVC-Rohre die Auswirkungen von offenem Sonnenlicht nicht tolerieren können.

Eigenschaften:

  • Zuerst werden Rohre der erforderlichen Länge gekauft. Normalerweise haben sie einen konstruktiven Unterschied - Räumer, der das Anziehen des Kabelinneren erleichtert. Die Kabellänge in der Bucht beträgt 25 m, 50 m und 100 m.
  • Um das Kabel in das Wellrohr zu ziehen, ist es notwendig, das Ende des Kabels an das Ende des Räumers zu binden und es am gegenüberliegenden Ende des Räumers zu ziehen, bis das Kabel auf der Rückseite des Rohres erscheint.
  • Geschnittene Rohre können ein beliebiges Schneidelement sein.
  • Bei der Installation einer offenen Methode wird das Wellrohr mit speziellen Klammern an einer Wand oder einer anderen Oberfläche befestigt.

Bei der Verlegung starrer Rohre als Kabelkanal für die Verdrahtung sind zweckmäßige Längen von 2 - 6 m Länge zu verwenden. Spezielle Stücke werden für die Verbindung verwendet.

Mantelrohre PVC

Eine separate Kategorie von PVC-Rohren sind Mantelrohre. Sie sind Produkte der blauen Farbe ihrer dichten PVC mit Trapezgewinde an den Enden. Auf einigen Elementen Außengewinde, auf anderen - intern. Der Gehäusedurchmesser für das Bohrloch beträgt 85 mm bis 250 mm, die Wanddicke beträgt 7 bis 20 mm.

Der unbestreitbare Vorteil der Verwendung von Futterrohr-PVC-Rohren ist die Nichteinhaltung der Korrosion. In der Regel gelangen Grundwasser und Eisenoxide im Falle von Rostschäden, die unvermeidlich sind, durch Stahlrohre ins Wasser.

Bei der Auswahl eines Gehäuses für einen Brunnen ist es notwendig, sich auf den Durchmesser der Pumpe zu konzentrieren, die in diesen eingesetzt wird. Der Durchmesser des Rohres sollte 4 mm größer sein.

Die Verlegung der Mantelrohre erfolgt anhand der unterschiedlichen Bohrdurchmesser:

  • Die ersten 3 - 5 m Bohrdurchmesser von 140 mm.
  • Weiter zur Tiefe des Aquifers mit einem Durchmesser von 130 mm.
  • Stecken Sie das Rohr 125 mm (Außendurchmesser) ein. Die Segmente sind durch eine Gewindeverbindung verbunden.

Achten Sie darauf, dass der Schacht genau senkrecht ist, sonst kann es Probleme beim Schieben des Gehäuses geben. Andernfalls, wenn Sie versuchen, das Rohr in den Brunnen zu schieben, kann das Rohr platzen. Dies passiert sehr oft, deshalb verwenden professionelle Firmen ohne spezielle Ausrüstung zum Bohren von glatten Bohrlöchern keine PVC-Rohre.

Zusammenfassend möchte ich ein paar Worte zur Lagerung von PVC-Rohren sagen. Lassen Sie kein direktes Sonnenlicht auf die Rohre gelangen, sie können nur in horizontaler Position transportiert werden, PVC-Rohre können nicht durch Ziehen bewegt werden, Sie können sie nur transportieren. Ziemlich oft werden Schäden am Rohr bereits vor dem Verkauf im Laufe des Transports und nicht zu sorgfältige Lagerung erhalten, so dass Sie vor dem Kauf die Produkte überprüfen müssen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr