Galvanisierte Rohre: Größen und Preise

Planen Sie die Installation eines Ofens oder Kamins im Haus und die Verbindung eines Schornsteins aus verzinktem Stahl, Sie sollten sich mit allen möglichen Optionen vertraut machen und auch die Stärken und Schwächen jedes einzelnen berücksichtigen. Im Laufe der Jahrhunderte wurden Ziegel- oder Steinstrukturen zum Heizen verwendet. Wir werden nicht streiten, sie werden immer noch angetroffen, aber die Schaffung neuer Materialien ermöglicht es, leichte und zuverlässige Designs zu verwenden, die den Normen und Normen entsprechen.

Am beliebtesten sind hochwertige Stahlprodukte aus Edelstahl oder verzinktem Metall. Aber das Thema des heutigen Artikels ist das verzinkte Rohr für den Schornstein, seine Designmerkmale, Vorteile und Varianten.

Galvanisiertes Kaminrohr

Der Hauptfeind ist Rost

Korrosion ist gefährlich für alle Metallprodukte. Dies bezieht sich insbesondere auf die Drüse, da sie anfälliger für die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit und atmosphärischen Phänomenen ist. Aus diesem Grund entwickeln Designer ständig neue Möglichkeiten zum Schutz vor Rost.

Beachten Sie! Verschiedene Legierungen begannen, das Problem nur teilweise zu lösen, aber eine ausgezeichnete Rostbarriere ist eine Zinkschicht, die auf der Oberfläche von Metallprodukten abgeschieden ist.

Machen Sie das ungefähr so: der Stahl wird in eine geschmolzene Masse eingetaucht, danach verbindet sich durch die Einwirkung von speziellen Substanzen Eisen mit Zink und als Folge davon bildet sich eine neue schützende Kugel. Die Dicke dieser Schicht variiert, aber nicht mehr als 60 Mikrometer. Diese Technologie schützt Metallprodukte und erhöht deren Lebensdauer.

Galvanisierte Rohre

Wie in vielen Jahren der Praxis gezeigt, überschreiten verzinkte Schornsteine ​​manchmal ihre Steine ​​und Ziegel "Konkurrenten". Beim Verbrennen von Brennstoff treten bekanntlich Gase auf, die beim Durchgang durch den Schornstein abkühlen und kondensieren. Und Feuchtigkeit wirkt sich bereits zerstörend auf Ziegel und Metall aus, aber die Situation wird durch das Vorhandensein von Ruß noch verstärkt.

Es enthält Säuren, die Oxid bilden, was wiederum zur Zerstörung der Schornsteinwände führt. Von innen erscheinen häufig Streifen, sowie Rauheit; für sie "fing" Ruß und Dämpfe. Dies führt zu einer Verschlechterung des Luftzugs, wodurch das Gas durch die Brennkammer in das Haus eindringt und eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit der dort lebenden Menschen darstellt.

Die Situation kann durch regelmäßige Reinigung behoben werden, jedoch nicht für lange, da das gesamte Kondensat nicht beseitigt werden kann. Aus diesem Grund verwenden Experten als Schornstein solche Produkte, bei denen das Auftreten von Kondensat minimal ist. Dazu gehört das verzinkte Rohr für den Schornstein.

Koaxialkamin, was ist das?

Zuvor haben wir die wichtigsten Vorteile, technischen Eigenschaften und Installationsmerkmale des Koaxialschornsteins beschrieben, wir empfehlen, dass Sie mehr über diesen Artikel lesen

Video - Schornstein Websites

Vorteile der Verwendung von verzinkten Rohren

Der Hauptvorteil liegt in der Verfügbarkeit der oben beschriebenen Schutzschicht. Wir fanden heraus, dass, wenn das Kondensat irgendeinem Metall ausgesetzt ist, zu rosten beginnt, und deshalb die Integrität des Schornsteinkanals und die Effizienz seiner Funktion verletzt werden. Aber wenn es gut ist, das Produkt vor Feuchtigkeit zu schützen, wird es viel länger dauern. Aus diesem Grund sind verzinkte Schornsteine ​​in letzter Zeit immer beliebter geworden.

Beachten Sie! Bei der Herstellung wird hochwertiges Stahlblech verwendet. Vor dem Formen wird es in eine Zinklösung getaucht, in der unter der Einwirkung der Reagenzien eine chemische Reaktion stattfindet. Die so geschaffene Schutzschicht reicht für eine deutliche Verlängerung der Betriebszeit aus.

Und Schornsteine ​​aus diesem Material haben folgende Vorteile.

  1. Hohe Heizgeschwindigkeit und dadurch nahezu sofortige Schubbildung. So können Heizgeräte so effizient wie möglich arbeiten.
  2. Solche Kamine umfassen mehrere Module, die bei Bedarf leicht zusammengebaut werden können.
  3. Die Installation von Produkten kann an jedem Heizgerät vorgenommen werden. Einfach gesagt, ein weiterer Vorteil ist Universalität.
  4. Alle verzinkten Rohre sind feuerbeständig und damit feuerfest. Dies gilt insbesondere für Holzhäuser.
  5. Minimaler Platzbedarf für die Installation.
  6. Eine große Vielfalt an Variationen.
  7. Hohe Beständigkeit gegen Kondensat (besonders auf dem Hintergrund von Ziegelanaloga). Effektiver sind in diesem Zusammenhang nur Schornsteine ​​aus "Edelstahl".
  8. Dank der glatten Oberfläche werden keine Rußpartikel an den Wänden gesammelt, so dass die Reinigung schneller und einfacher wird.

Beachten Sie! Angesichts all dessen kommen wir zu dem Schluss, dass verzinkte Produkte viel besser als Ziegel sind und in der Qualität nur den Edelstahlrohren unterlegen sind. Folglich wird ihr Hauptvorteil als Einsparungen (sowohl für Kauf als auch für Installationsarbeiten) angesehen.

Aber denken Sie daran, dass die Einsparung der Qualität des gekauften Materials oft mit erheblichen Kosten für Wartungs- und Reparaturarbeiten verbunden ist.

Klassifizierung von verzinkten Schornsteinen

Die in diesem Artikel beschriebenen Produkte werden in zwei Arten hergestellt - ein- und zweikreisig (mit einer Isolationsschicht). Wir werden jeden von ihnen genauer kennenlernen.

Wie man eine Haube auf dem Schornstein macht

Wir haben Ihnen zuvor gesagt, wie man die Haube richtig auf dem Schornstein installiert, wir empfehlen Ihnen, diesen Artikel zusätzlich zu lesen

Optionsnummer 1 Einkreisprodukte

Sie bestehen aus solchen grundlegenden Komponenten wie Rohren und anderen geformten Elementen (wie T-Stücken, Adaptern, allen Arten von Revisionen, und so weiter). Die beliebtesten Anwendungen sind die folgenden:

  1. Anwendung als Innenkaminkanal;
  2. Verwenden Sie innerhalb des Schornsteines Ziegel.

Solche Konstruktionen sind nicht ohne Nachteile, von denen die Hauptursachen große Kondensatmengen sind, insbesondere wenn das Heizsystem mit modernen Geräten mit einer niedrigen Gasaustrittstemperatur und einem ausgezeichneten Wirkungsgrad verbunden ist. Um dieses Problem zu beseitigen, ist der Schornstein isoliert oder alternativ wird die Rate der Kondensatbildung reduziert und die Wärmeverluste werden minimiert.

Wie bereits erwähnt, wird ein solches verzinktes Schornsteinrohr oft dazu verwendet, Rauchkanäle aus Ziegeln effektiv und effizient zu reparieren. Der Zweck ist dabei äußerst einfach: Statt ein halbzerstörtes Mauerwerk zu reparieren, wird im Kanal ein Baukasten in der erforderlichen Größe eingebaut. Zwischen dem neuen Element und dem Mauerwerk ist ein spezieller mineralischer Wärmeisolator installiert, der es ermöglicht, die Effizienz des Bauwerks deutlich zu verbessern.

Beachten Sie! Es ist nicht erwünscht, galvanisierte Rohre von außen zu verwenden. Gibt es jedoch keine alternativen Möglichkeiten, dann sollte das Rohr qualitativ wärmeisoliert sein.

Optionsnummer 2. Zweikreis-Produkte

Aus naheliegenden Gründen werden solche Entwürfe auch als Sandwiches bezeichnet. Natürlich wird für ihre Herstellung hauptsächlich rostfreier Stahl verwendet, aber oft werden auch galvanisierte Rohre gefunden, oft aufgrund niedrigerer Kosten. Sandwich-Kamine, aus verzinktem, gibt es mehrere, betrachten sie.

  1. Verzinkt nur die äußere Kontur der Struktur, während im Inneren ein Edelstahlrohr ist.
  2. Zwei Rohre sind gleichzeitig galvanisiert.

Und angesichts der Tatsache, dass der Großteil der Lasten auf innere Rohre fällt, sollte das Material, aus dem sie hergestellt sind, mindestens 0,6 Millimeter dick sein. Wenn wir über das äußere Rohr sprechen, dann genügen 0,5 Millimeter dafür.

Beachten Sie! Die äußere Oberfläche der Struktur ist mit speziellen hitzebeständigen Emaille- und Pulverbeschichtungen überzogen, was ihnen ein ästhetischeres Aussehen verleiht.

Die beschriebenen Zweikreiskamine erhöhen die Effizienz von Heizvorrichtungen und sie erhöhen auch die Effizienz ihres Betriebs. Natürlich sind die Metallrohre nicht sehr ästhetisch, was oft nicht mit dem Gesamtdesign des Hauses kombiniert wird. Ein solcher Nachteil wird jedoch leicht beseitigt, indem Ziegel entlang der Kontur der Struktur verlegt werden (obwohl jedes andere Material dafür verwendet werden kann).

Vergleich von Edelstahl und Verzinkung

Wie bereits erwähnt, sind die galvanisierten Strukturen in einigen Punkten denen von rostfreiem Stahl unterlegen. Wer das nicht gut kennt, will wissen, welche Option besser ist und warum. Um die Frage zu beantworten, werden wir die wichtigsten technischen Eigenschaften vergleichen.

  1. Die Kondensationsbeständigkeit in Edelstahl ist höher als die von verzinktem Stahl.
  2. In Sachen Brandschutz sind beide Optionen nichts unterlegen. Sie sind mit anderen Worten gleich.
  3. In den Zwei-Schleifen-Versionen der verzinkten Struktur erinnern wir daran, dass eine Heizung verwendet wird. Aber die Edelstahl-Sandwich-Kamine wurden noch nicht hergestellt.
  4. Die Aufwärmzeit ist für sie ungefähr gleich. Beide Designs bieten eine gute Traktion in Rekordzeit.
  5. Schließlich können beide Optionen an jedem Heizgerät angebracht werden. Sie sind nicht sperrig, daher brauchen sie wenig Platz. Ihre Installation ist extrem einfach und wird schnell genug ausgeführt. Dafür können Sie nicht einmal Profis einstellen, und tun Sie es selbst!

Wie Sie sehen können, sind beide Optionen gut, aber für die Qualität (lesen: Edelstahl) muss mehr bezahlen.

Merkmale der Installation

Der Durchmesser des verzinkten Rohrs für einen Schornstein hängt von einer Anzahl von Faktoren ab, unter denen:

  1. Kapazität der Heizung;
  2. Anzahl der an das System angeschlossenen Geräte;
  3. Art des Brennstoffs, der zum Heizen verwendet wird.

Wenn Ihnen der Kauf eines verzinkten Sandwiches zu teuer ist, können Sie es analog mit Ihrer eigenen Hand machen. Dazu wird das galvanisierte Rohr in eine feuerfeste Wärmeisolierschicht eingehüllt und in ein weiteres Rohr gelegt, das ebenfalls lackiert oder verzinkt ist.

Beachten Sie! Besteht die Struktur aus mehreren Modulen, sollte der Durchmesser mit jedem Teil abnehmen - damit keine Feuchtigkeit von oben in den Schornstein eindringt.

Für alle Fugen ist es wünschenswert, mit einem feuerfesten Dichtungsmittel zu bedecken. In Ermangelung irgendwelcher Schlitze wird der Stoß ausgezeichnet sein. Außerdem müssen die Verbindungen der Elemente mit Klammern gesichert werden. Dazu werden Befestigungsklammern entlang der Länge des Rohres in Schritten von etwa 150 Zentimetern installiert (obwohl dies von der Festigkeit der Struktur abhängt).

Beachten Sie! Wenn horizontale Pläne geplant sind, sollten Sie wissen, dass ihre Länge 1 Meter nicht überschreiten sollte!

Beim Einbau eines verzinkten Schornsteins müssen außerdem die Brandschutzanforderungen eingehalten werden. Dies bedeutet, dass es die Gasleitung, elektrische Leitungen oder brennbare Materialien nicht berühren sollte. Wenn die Konstruktion in einem gemauerten Gehäuse untergebracht wurde, sollten im Dachgeschoss zusätzliche Befestigungen angebracht werden, um die Festigkeit des Schornsteins zu erhöhen. Wenn das Rohr mit dem Ofen verbunden ist, ist es notwendig, ein Loch für die Reinigung und Wartung des Geräts zu machen (es wird während des Betriebs geschlossen).

Video - Installation von verzinktem Schornstein

Nutzungsbedingungen

Schornstein, sowie jedes andere Gerät, erfordert regelmäßige Wartung. In unserem Fall handelt es sich um die Beseitigung von kleinen Rissen und äußeren Verletzungen, die durch eine hohe Temperatur entstehen; beinhaltet auch die Reinigung von Ruß. Und hier gibt es ein Problem: und ob es möglich ist, einen solchen Schornstein mit der eigenen Hand ohne Hilfe von Spezialisten zu reinigen?

Im Prinzip können Sie. Dazu wird vor Beginn der Reinigung der obere Teil des Schornsteins überprüft - unter seinem Visier kommen oft verschiedene Fremdkörper, die vom Wind geblasen werden. Und wenn solche Objekte vorhanden sind, werden sie niedergedrückt, wobei zu diesem Zweck ein spezieller Pol verwendet wird, an den eine Rispe aus Eisendraht angeschlossen ist. Ein ähnliches Verfahren wird auch im unteren Teil durch die Inspektionsöffnung durchgeführt.

3 Möglichkeiten, den Schornstein zu reinigen

Wir empfehlen Ihnen, die Anweisungen zur internen Reinigung des Kaminrohrs zu lesen

Ferner werden die Rückstände von Ruß und anderen Fremdkörpern mit einer Schaufel aus dem Rohr herausgezogen. Am Ende der Reinigung werden die inneren Oberflächen der Struktur mit einem speziellen Mittel behandelt, das die Ansammlung von Ruß verhindert, wonach der Ofen bei maximalem Zug erhitzt wird.

Beachten Sie! Unabhängig vom Material müssen bei der Installation des Schornsteins und seiner weiteren Funktion alle relevanten Regeln beachtet werden. Dann wird das Haus nicht nur warm, sondern auch gemütlich.

Als eine Schlussfolgerung

Wie Sie sehen können, ist das verzinkte Rohr für den Schornstein nicht nur in einem konstruktiven Plan, sondern auch in Bezug auf die Installation extrem einfach. Es hat eine Reihe von technischen Vorteilen, aber zu diesem Zeitpunkt erfüllt es die notwendigen Standards. Das Design wird für lange Zeit dienen, wenn natürlich nicht vergessen wird zu gehen.

Galvanisierte Rohre für die Lüftung: Abmessungen, Klassifizierung, Preise, Merkmale der Lage und Verbindung von Luftaustauschelementen

Bis heute werden mit verzinkten Lüftungsrohren verschiedene Systeme zur Zu- und Abluftversorgung installiert. Diese Rohre können sowohl in Wohnräumen als auch in Industriegebäuden verwendet werden. Für ihre Herstellung wird nur hochwertiger Stahl mit Verzinkung verwendet. Belüftung dieser Art ist immer schwierig. Es eignet sich auch für Dacheindeckungen, Belüftungen von Dachböden, Kellerböden.

Vor- und Nachteile der Verwendung von verzinkten Rohren für die Lüftung

Diese Art der Belüftung besteht aus 0,5-1 mm dicken Stahlblechen. Da das Metall anfällig für Rost und Korrosion ist, wird eine Zinkschicht darauf aufgebracht. Seine Dicke hängt von den Bedingungen ab, unter denen das Produkt verwendet wird, sowie von den Umweltparametern.

Starre verzinkte Rohre haben viele Vorteile:

  • Sie sind einfach zu montieren,
  • ein kleines Gewicht haben,
  • zuverlässig und langlebig im Betrieb,
  • einfach die Konfiguration ändern,
  • sind in der Lage, heiße Paare zu tragen,
  • resistent gegen Säuren und Harze, Feuer,
  • fest,
  • Es ist möglich, zusätzliche Elemente (Klappen usw.) zu installieren.

Es gibt auch Nachteile solcher Systeme:

  • Wenn Ecken oder Vorsprünge vorhanden sind, können Sie keinen fließenden Übergang erzielen.
  • die maximale Wandstärke beträgt 0,8 mm,
  • Die Kosten für Stahlrohre sind höher als beispielsweise für Kunststoffrohre.


Klassifizierung von verzinkten Rohren: P - dicht (sie werden in Räumen mit hoher Feuer- und Explosionsgefahr verwendet, mit einem Druck von 1,4 kPa, sie sind vollständig hermetisch abgedichtet), H - normal (in anderen Räumen verwendet).

Der nächste Parameter, durch den das Rohr charakterisiert werden kann, ist die Querschnittsform. Es kann rund oder rechteckig sein.

  • Runde Rohre sind einfacher zu installieren, billiger und die Luft zirkuliert schneller durch sie.
  • Die Belüftung des quadratischen Abschnitts ist stärker, aber schwieriger zu installieren, und ist in Bezug auf die Luftzirkulationsgeschwindigkeit der Runde unterlegen.

Arten und Größen: Eigenschaften von verschiedenen Arten von verzinkten Rohren

Spiral Wunde

Um ein spiralförmig gewickeltes Rohr zu erhalten, wird das verzinkte Stahlband mit einer Breite von 137 mm durch eine Spirale an der Maschine verdreht und die Kanten werden mit einer Verriegelungsverbindung fixiert. Solche Rohre sind sehr stark (Klasse II), zur zusätzlichen Abdichtung werden die Nähte mit Silikon behandelt. Die Rohrstücke sind durch verschiedene Verbindungen miteinander verbunden: Nippel oder Flansche.

Positive Eigenschaften von spiralförmig verzinkten Rohren:

  1. Leichte und einfache Montage der Struktur.
  2. Haltbarkeit und Zuverlässigkeit im Betrieb.
  3. Wirtschaftlich durch Reduzierung von Formteilen.
  4. Leiser Betrieb des Lüftungssystems.

Bei unterschiedlichen Rohrdurchmessern wird Stahl unterschiedlicher Dicke verwendet.

  • Für Rohre mit einem Querschnitt von 150-355 mm wird Stahl 0,55 mm verwendet.
  • Für Rohre mit einem Querschnitt von 400-800 mm - Stahl 0,7 mm wird genommen.
  • Für Rohre mit einem Querschnitt von 900-1250 mm - Stahl 1 mm ist genommen.

Zum Verkauf gibt es in der Regel Stücke von 3m und 6m Rohre, aber auf Wunsch des Kunden können die Rohre eine andere Länge haben. Es ist auch möglich, die Rohre mit zusätzlichen Rippen zu verstärken. Der Preis der Produktion - für 1 laufenden Meter von 114 Rubel. bis zu 5000 Rubel. Die Kosten hängen von der Dicke des Stahls, Zinkbeschichtung, Steifigkeit und anderen Parametern ab.

Geradeaus


Geradlinige Rundrohre werden bei der Montage mit Nippeln verbunden, sie werden mit einem speziellen Dichtmittel behandelt, die Fixierung erfolgt mit Nieten oder selbstschneidenden Schrauben. Die Herstellung von Rohren erfolgt auf speziellen Geräten oder manuell, wenn Rohre mit nicht standardmäßigen Abmessungen hergestellt werden müssen. Wenn wir sie mit rechteckigen Kanälen vergleichen, haben sie ein geringeres Gewicht und einen höheren Durchsatz. Daher werden sie als ökonomischer angesehen.

Eigenschaften des geraden Rohres:

  • habe die größte Geschwindigkeit der Luftpassage,
  • ruhige Luftbewegung in der Rohrleitung,
  • Einfachheit der Installation im Vergleich zu rechteckigen,
  • Erschwinglicher Preis.

Bei hartnäckigen Rohren wird der gleiche Stahl (in der Stärke und in der Qualität) verwendet, wie beim Spiralisieren. Die ungefähren Kosten solcher Rohre sind von 210 Rubel. bis zu 2900 Rubel. für 1 laufenden Meter.

Rechteckig


Rechteckige Entlüftungsrohre werden ebenfalls aus Stahl mit einer Dicke von 0,55-1 mm hergestellt. Die Dicke des Stahlblechs hängt vom Durchmesser des Rohrabschnitts ab. Rechteckige Kanäle werden oft in Produktionsanlagen verwendet. Je nach Anwendungsgebiet können solche Rohre ziemlich groß sein.

Die Herstellung von Rechteckrohren besteht aus mehreren Schritten:

  1. Das Stahlblech ist gebogen, um Versteifungen darauf zu bilden.
  2. Das Rohr wird mit einer offenen Längssperre erhalten. Um es zu schließen, verwenden Sie ein spezielles Gerät, wo das Schloss geklemmt wird, eine Falte erstellt wird, es wird geschlossen und gerollt.
  3. Am Rand des Rohres ist ein Reifenmontageflansch installiert und eine Ecke wird aufgesetzt. Der Flansch kann aus Stahl sein oder nicht. Die Verbindungskante ist zur hermetischen Abdichtung mit Silikon behandelt.

Obwohl rechteckige Luftkanäle für jeden Raum geeignet sind, sind sie schwieriger zu installieren als runde, deren Fähigkeit, Luft weniger zu leiten als runde Rohre. Lüftungen dieser Art sollten häufiger gereinigt und die Innenbeschichtung überprüft werden.

Entsprechend der Dichtheitsklasse können Rechteckrohre der Klasse P (bei der die Fugennaht zusätzlich mit einem Dichtstoff behandelt wird) und der Klasse H (hier ist eine geringe Luftansaugung erlaubt) verwendet werden. Die Verbindung ist hermetisch abgedichtet, wenn die Naht dicht ist.

Rohre mit rechteckigem Querschnitt sind sehr betriebssicher, haben eine lange Lebensdauer und sind korrosionsbeständig. Typische Länge von Stücken von rechteckigen Rohren - 1,25 m.Wenn Sie möchten, können Sie Längen von 1 m bis 2,5 m machen.Die Kosten von 1,25 Metern ist von 420 Rubel. bis zu 2500 Rubel.

Geformte verzinkte Rohre


Das Lüftungssystem kann nicht nur gerade sein, es hat verschiedene Rotationen, Abzweigungen, Übergänge. Zum Verbinden von Rohren werden in solchen Fällen Formteile verwendet. Sie können verschiedene Formen haben. Für Luftkanäle eines bestimmten Abschnitts (rund oder quadratisch) werden Verbindungen der gleichen Form verwendet.

Die Liste der geformten Produkte umfasst:

  • T-Shirts,
  • Übergänge,
  • Adapter,
  • Reifen,
  • binden,
  • Ecken,
  • Steckdosen.

Eines der Anzeichen für die korrekte Montage des gesamten Lüftungssystems ist die Übereinstimmung der Anzahl der Rohrsegmente mit der Anzahl der Formelemente. Aber manchmal, wenn verzweigte Systeme installiert werden, können geformte Stücke mehr verwendet werden.

Um zu bauen, benötigen Sie die folgenden Elemente:

  • biegt sich aus den Ecken von 45 und 90 Grad,
  • tee,
  • eine Reihe von Nippeln,
  • Adapter zwischen Kanal und Auspuff,
  • Zwischenadapter (wenn Rohre unterschiedlichen Querschnitts angeschlossen sind).

Es ist ratsam, die geformten Elemente an der gleichen Stelle wie die Rohre zu kaufen, damit sie in der Qualität übereinstimmen. Die notwendigen Dokumente für das Produkt und die Garantie dafür müssen unbedingt vom Lieferanten stammen. Die ungefähren Kosten solcher Produkte variieren von 80 Rubel. bis zu 2200 Rubel.

Welcher Abschnitt ist besser?

Alles hängt davon ab, in welchem ​​Raum und wie die Rohre verwendet werden. Wenn wir runde und quadratische Röhren vergleichen, sind die quadratischen Röhren praktischer. Sie sind stärker und können mehr Luft bewegen. In der Industrie ist es am besten, rechteckige Luftkanäle zu verlegen, da diese sehr groß sind. Sie müssen gereinigt werden, und in einer quadratischen Person wird es einfacher sein, dies zu tun.

Runde Lüftungsrohre erzeugen weniger Lärm, sie haben eine höhere Luftgeschwindigkeit. Wenn das Rohr Luft mit einigen Verunreinigungen passiert, ist es besser, einen kreisförmigen Querschnitt zu verwenden, dann wird der Müll in den Ecken und Fugen nicht verstopfen. Runde Rohre sind einfacher zu installieren und ein bisschen billiger.

Dichtung und Verbindung von verzinkten Lüftungsrohren

  1. Der Plan, wie der Kanal befestigt wird, wo sich Drehungen, Abzweigungen, Falten befinden, wird vor der Installation durchgeführt.
  2. Das Schema ist zusammengestellt. Die Befestigung der Lüftungsrohre ist so ausgeführt, dass sie unter ihrem Eigengewicht nicht durchhängen. Der optimale Abstand zwischen den Befestigungselementen beträgt 3 Meter.
  3. Montieren Sie das Rohr an den Wänden, an der Decke oder an speziellen Stützen.
  4. Vierkantrohre werden mit Hilfe eines Profils und Haarnadeln, rund - durch eine Haarnadel und einen Kragen befestigt.
  5. Wenn der Durchmesser der Rohre sehr groß ist, werden sie in den Profilen in Form eines Buchstabens Z oder L verlegt. Um ein Vibrieren der Rohre zu verhindern, werden zusätzlich Gummipolster verlegt.
  6. Die externe Belüftung muss gut befestigt und isoliert sein. Andernfalls sind Rost und Lüftung im Falle einer Beschädigung der Zinkschicht unvermeidlich.

SNIP-Anforderungen

Alle Lüftungsanlagen werden in strikter Übereinstimmung mit den Normen von SNiP installiert und installiert.

Wenn mit dem Gebäude gelüftet wird, werden die Rohre in den Stroboskopen gestapelt. Gemäß dem SNiP sollten Lüftungsleitungen nicht in der Nähe von Kanälen von brennbaren Stoffen, Gas, passieren. Der Abstand zwischen ihnen muss mindestens 10 cm betragen.

Alle Luftkanäle sollten gut gestützt sein, Stützen haben und Auslenkungen verhindern. Rohre sollten keine anderen als die vom Schaltkreis bereitgestellten Löcher haben.

Lage und Verbindung der Atemwegskanäle

Von allen Arbeiten zur Lüftungsinstallation ist der Einbau von Luftleitungen am schwierigsten. Aufgaben der Lüftung:

  • stelle saubere Luft sicher,
  • Entfernen Sie kontaminierte Luft aus den Räumlichkeiten,
  • halte die notwendige Feuchtigkeit aufrecht.

Wenn Sie eine Absaugung benötigen, wird ein Luftkanal hergestellt. Wenn die Zu- und Abluft, dann zwei: eine nach der anderen saubere Luft in den Raum gelangt, auf der anderen Seite - die Luft mit Verunreinigungen wird entfernt.

Allgemeine Installationsvoraussetzungen:

  1. Fehlen von Durchhängen.
  2. Erdung.
  3. In Kellergeschossen, Kellern, Betonprodukten, Bodenkontaktstellen wird nur eine starre Lüftung installiert.

  • Durch die Wände verläuft der Luftkanal nur in speziellen Adaptern.
  • Bei der Anlage ist nötig es zu berücksichtigen, dass bei der Arbeit der Lüftung die ausströmende Luft von der Spirale verdrillt wird.
  • Bei Beschädigung ist der Austausch von Rohren obligatorisch.

  • Bei der Installation ist es am besten, so wenig Verbindungen wie möglich zu machen. Wenn sie noch benötigt werden, werden sie durch Flansch- oder Bandagenbefestigung hergestellt.

    Kosten

    Die Kosten von rechteckigen Kanälen, pro 1 qm

    Galvanisierte Rohre: Größen und Preise

    Preise für verzinktes Rohr


    Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte an: +7 495 374 66 00 (Moskau) und +7 861 202 52 54 (Krasnodar)

    Galvanisiertes Rohr ist ein Produkt aus Stahlwalzmetall mit einem runden oder Profilabschnitt, das innen und außen durch eine dünne Schicht (bis zu 30 Mikron) aus Korrosionsschutzzink geschützt ist. Mit einer preiswerten Produktionstechnologie sind solche Produkte für Korrosionsschutzeigenschaften fast gleich teuren Edelstahlrohren und haben die breiteste industrielle und konstruktive Anwendung.

    Produktionstechnologie

    Galvanisierte Stahlrohr durch Warm- und Kaltwalzen hergestellt, Stanzen, Biegen und Dehnen der Qualitätsstahllegierungen, wobei das Rohr AIV elektrisch geschweißt, Schweißungsfreier, rund und galvanisiert profiliert.

    Verzinken ist eine individuelle Korrosionsschutzbehandlung nach Kundenwunsch. Die Fabrikproduktion erfordert keinen obligatorischen Zyklus der Oberflächenbeschichtung mit Zink und bietet keine GOST-Rohre (außer für VGP-Rohre).

    Für Verzinkungstechnologien werden verwendet:

    • Feuerverzinkung (Eintauchen in die Schmelze);
    • Galvanisieren (mit Strom);
    • Thermodiffusion (effektive Beschichtung mit Zinkdampf in speziellen Kammern).

    Anwendung von verzinkten Rohren

    Aufgrund der individuellen Spezifikationen wird eine Vielzahl von Fertigungstechniken, zuverlässiger Korrosionsschutz mit geringen Kosten, verzinktem Rohr voll in dem Engineering von Heizungsanlagen, Wasserversorgungs- und Entwässerungs, Kabelsystemen, Gasleitungen, Entwässerungssystemen, Fahrbahnen, bei der Herstellung von Stahlkonstruktionen, Säulen und Stangen für Zäune weit verbreitet ist, Werbe- und Ausstellungsausrüstung usw.

    Die Firma "Steel-Expert" bietet an, ein verzinktes Rohr von einem Lager in Moskau zum niedrigsten Preis von direkten Produzenten zu kaufen. Wir verkaufen verzinkte Rohre zum Mindestpreis, zertifiziert und geschützt durch eine mehrjährige Garantie von VGP-, Profil-, elektrisch geschweißten und nahtlos verzinkten Rohren mit einer breiten Palette von Eigenschaften und Abmessungen gemäß GOST. Sie können die Metallrolle direkt im Online-Katalog des Ladens "Steel Expert" bestellen, und wir werden Ihre Bestellung schnell in jede Stadt Russlands liefern.

    Verzinkte Rohre für die Wasserversorgung: für oder gegen?

    Die Arbeitseigenschaften, die ein Stahlrohr besitzt, konnten viele Produkte aus modernen Materialien übertreffen, aber es ist immer noch in Kraft, Temperatur- und Druckbeständigkeit. Der Hauptgrund, warum die Pipeline aus Stahl gegenüber Wettbewerbern unterlegen ist, ist Korrosion, aber dieses Problem hat eine würdige Lösung gefunden. Der Schutz von Stahl mit Verzinkung hat es ermöglicht, ein zuverlässiges und haltbares Material für den Bau einer Wasserleitung zu erhalten.

    Galvanisierte Produkte werden wegen der Eigenschaften von Zink und der Installationsmerkmale viel seltener als andere Arten von Rohren verwendet, um ein Wasserrohr zu bauen

    Was ist Galvanisierung?

    Das verzinkte Rohr für die Wasserversorgung ist ein Stahlrohr, dessen Innen- und Außenflächen mit einer dünnen Zinkschicht überzogen sind, einem Metall, das nicht dem Korrosionsprozess ausgesetzt ist. Die Langlebigkeit der Pipeline hängt direkt von der Qualität, Stärke und Dicke der aufgetragenen Beschichtung ab. Galvanisierung wird auf verschiedene Arten durchgeführt:

    • elektrogalvanische - Verfahren auf der Grundlage der Elektrolyse (unter dem Einfluss des elektrischen Stroms von dem Zinkelektrolyten wird auf der Stahloberfläche abgeschieden), ermöglicht eine gleichmäßige Schicht von Zink von 10-25 Mikrometern dick, aber nicht zu hohen Haftung und das Vorhandensein von Porosität zu erhalten;
    • Feuerverzinkung - ein Stahlrohr mit einer sorgfältig poliert, gereinigte Oberfläche wird in einem Behälter mit geschmolzenem Zink (450 ° C) eingetaucht, die sie umgibt, eine dichte, 40-200 Mikrometer dicke Beschichtung zu bilden. Die Oberfläche kann durchhängen, durchfädeln;
    • Thermodiffusion - die Methode, um die beste Qualität der Beschichtung zu erhalten, indem man ein Stahlrohr mit Zinkdampf unter dem Einfluss von hoher Temperatur in einem geschlossenen Behälter behandelt. Zinkpartikel sind in die Struktur der Stahloberfläche "eingebettet" und bieten einen zuverlässigen Halt. Die Schicht ist dicht, einheitlich, stark.

    Verzinkte Rohre für die Wasserversorgung haben mehrere Vorteile:

    • Festigkeit, Belastbarkeit, Wasserschlag, mechanische Beschädigung, Haltbarkeit;
    • Die Rauhigkeit der Innenfläche wird verringert, was den Durchsatz erhöht und das Überwachsen des Rohrabschnitts erheblich verlangsamt;
    • Korrosionsbeständigkeit;
    • Betriebstemperatur 20 о С - 140 о С;
    • Arbeitsdruck 1,6 MPa;
    • minimale Wärmeausdehnung, Stabilität des Rohrleitungsbaus;
    • durchschnittliche Lebensdauer von 20 Jahren.

    Verwenden Sie für Haushaltszwecke dünne Rohre, die mit einem Handwerkzeug leicht zu handhaben sind

    Typischerweise in häuslichen und industriellen Wasserversorgung verwendet im Hause Rundrohrdurchmesser 20-160 mm galvanisiertem Kohlenstoffstahl von normaler Qualität oder Qualität Karbonbaustahl Elektroschweissen oder nahtlos. Die Dicke der Wände ist üblich (2,5-4,5 mm), leicht (2-4 mm) und verstärkt (4-5 mm). Das Gewicht des rohrförmigen Produkts nach dem Verzinken wird um 3% erhöht. Längenmessung, mehrdimensional (4-12 m).

    Galvanisierte Rohre für die Kaltwasserversorgung mit ununterbrochener Trinkwasserversorgung sind unbedenklich für die menschliche Gesundheit, da die maximal zulässige Zinkkonzentration 5 mg / l (tägliche Zinknorm beträgt 10-15 mg) nicht überschreitet.

    Wichtig! Wenn die Konzentration von Zink in Trinkwasser über 5 mg / l liegt, wird sein Nachgeschmack adstringierend, es erscheint eine optische Opaleszenz.

    Galvanisierte Rohre werden für die Organisation der autonomen Wasserversorgung in der Anordnung der Brunnen verwendet, aber dies ist nicht in SNiP und GOST vorgesehen. Innerhalb des Brunnens gibt es nicht genug Wasseraustausch, wegen der Wirkung von Kohlendioxid verschlechtert sich die Zusammensetzung von Wasser aufgrund chemischer Reaktionen erheblich. Die Bodenumgebung schließt elektrochemische Korrosion in den Verbindungen nicht aus.

    Die Lebensdauer von verzinkten Wasserrohren

    Galvanisierte Wasserleitung hat sich in der Kaltwasserversorgung mit einem konstanten Strom von gereinigtem Wasser bewährt. Die Korrosionsbeständigkeit ist bei Heißwasserversorgungssystemen viel geringer, da Temperaturschwankungen mit der Zeit zu einer Zerstörung der Zinkschicht führen. Wenn die Wassertemperatur von 60 ° C bis 80 ° C Korrosionsrate erhöht wird durch 5-fache erhöht wird, ändert sich die Zinkschicht Polarität mit Bezug auf Stahl, wobei die Kathode von der Anode poröse Beschichtung zu werden, die zu lokalisierter Korrosion führt. Die Lebensdauer einer Pipeline mit einer Zinkbeschichtung hängt stark von der Qualität des Wassers ab.

    Der Austausch von Elementen aus verzinktem Wasserrohr kann nach 15 Betriebsjahren erforderlich sein, wenn die Zusammensetzung des Wassers für die Zinkbeschichtung aggressiv ist

    Wichtig! Verzinkten Rohre sind so ausgelegt, mit kaltem Wasser zu arbeiten, wobei das Säure-Basen-Gleichgewicht ist pH 7,5 bis 8,5, Chlorid-Gehalt von bis zu 100 mg / l, der Sulfatgehalt von bis zu 150 mg / L, der Sättigungsindex I≥-0,5, Sauerstoff bis zu 3 mg / l, Kupfer zu 0,04 mg / l.

    Die Kombination von Kupfer- und verzinkten Rohrleitungen ist ausgeschlossen, da die laufenden physikalischen und chemischen Prozesse der Wechselwirkung dieser Metalle zu einer Geschwürkorrosion von Rohren mit Zinkbeschichtung führen. Die Anwesenheit von 0,1 mg / l zweiwertigem Kupfer in Wasser führt unweigerlich zu Schäden an der Rohrleitung.

    Die Zunahme der Korrosionsrate von verzinktem Stahl ist direkt proportional zur Kubikwurzel der Wasserdurchflussrate (von 0,3 bis 0,95 m / s) innerhalb der Wasserleitung. In mehrstöckigen Häusern zur Wasserversorgung werden Pumpen eingesetzt, wobei mit steigendem Druck im Wasserstrom der Sauerstoffgehalt steigt und folglich die Zinkschichten abgewaschen werden. Die Dauerhaftigkeit hängt in diesem Fall von der Dicke und Qualität der Zinkschicht ab, 400 Gramm Zink sollten idealerweise pro Meter Rohr verwendet werden (Schichtdicke 45 Mikrometer).

    Es wird festgestellt, dass in der ersten Periode der durchschnittlichen Lebensdauer (30% der 20-Jahres-Frist) von Rohren mit Verzinkung keine nennenswerten Reparaturarbeiten oder Ersatzarbeiten erforderlich sind. Etwa 15% der Ersetzungen werden im Zeitraum von 30-80% der Lebensdauer und 60% der Ersetzungen im Zeitraum von 80-120% der durchschnittlichen Periode benötigt.

    Die Lebensdauer der verzinkten Wasserleitung hängt, wie man sieht, von vielen Faktoren ab und kann zwischen 15 und 40 Jahren liegen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Verzinkung den Betrieb von Stahlrohren 4-mal verlängert.

    Verbindung von verzinkten Wasserrohren

    Die Verbindung der verzinkten Rohrleitung ist durch Schweißen oder Gewindeschneiden möglich. Offensichtlich führt das Aufbrechen der Integrität der Schutzschicht zu Korrosion, und die Verbindungen unterliegen diesem Risiko in hohem Maße, weshalb die Installation dieser Systeme einen besonderen Ansatz erfordert.

    Meistens wird die Installation von verzinkten Rohren mit Gewindefittings verschiedener Formen durchgeführt

    Die Gewindeverbindung wird für den Einbau von runden verzinkten Rohren verwendet. Das Stahlrohr Produkt mit Gewinde auf den Enden in der Fabrik nach der Diffusion aufgebracht Verzinken vollständig geschützt und bereit für die Gewindeverbindung mit verzinkten Fittings (Kupplungen, Nippeln, Reduktion, Stecker, Adapter, Winkel und so weiter.). Die Verbindung wird abgedichtet, indem die Kabel mit dem Gemälde umwickelt werden. Bei der Feuerverzinkung schwillt der Faden oft an und muss wieder hergestellt werden. Das Andocken durch das Gewinde, durchgeführt durch alle Regeln, zuverlässig und versiegelt, sicher für Wasserversorgung, korrodiert nicht, es ist für weiteren Ersatz und Reparatur bequem.

    Die Schweißverbindung für verzinkte Produkte wurde bisher als nicht anwendbar angesehen, da bei hohen Temperaturen Zink ausbrannte und die Verbindungsstelle anfällig wurde. Außerdem führen Zink-Paare zu schweren Vergiftungen. Bislang gibt es jedoch mehrere Verfahren zum Schweißen von Fugen von Stahlprodukten beim Verzinken, ohne die Schutzschicht zu beschädigen. Das Schweißverfahren eignet sich für die Montage aller Arten von Rohren, sowohl rund als auch profiliert, von jedem Abschnitt.

    Die Grundlage für das Schweißen verzinkter Produkte ist das Problem, das Verdampfen von Zink von der Stahloberfläche zu verhindern. Dazu wird am Verbindungspunkt eine Flussmittelschicht auf die Rohre aufgebracht, die ein Ausbrennen der Schutzschicht verhindert. Der Füllstab wird durch die Flamme des Brenners geschmolzen und bildet eine Schweißnaht. Zink schmilzt gleichzeitig, brennt aber nicht aus und gefriert dann wieder. Diese Art der Verbindung wird verwendet, um eine Wasserleitung zu installieren, die Flussmittelreste im Inneren werden allmählich mit Wasser ausgewaschen, ohne die Trinkeigenschaften zu beeinträchtigen.

    Auch beim Schweißen an einer halbautomatischen Maschine zur Konservierung von Zink wird verflüssigtes Lebensmittel Kohlendioxid als Schutzmedium verwendet. In der Schweißzone wird die Zinkschicht gereinigt, da ihre Oxide zum Aufsprühen der Elektrode beitragen, was die Naht porös macht. Beim Gas-Elektro-Schweißen werden dünnwandige verzinkte Rohre (bis 5 mm) mit Kupfer-Overhead-Ringen beschichtet, die dann entfernt werden, um die Integrität der Zinkschicht zu erhalten.

    Verzinkte Profilrohre

    Kaltgewalzte und warmgewalzte Stahlprofilprodukte aus Stahl mit quadratischem, rechteckigem und anderem Querschnitt werden ebenfalls mit einer schützenden Zinkschicht aus Korrosionsprozessen hergestellt. Sie können gerade oder ohne Naht geschweißt werden; dünnwandig (leicht 1,5 mm, 0,85 kg / m), verstärkt (hohe Festigkeit von 2 mm, 1,1 kg / m).

    Galvanisierte Profilprodukte werden als Träger und Rahmen für Strukturen verschiedener Arten verwendet

    Förmige Röhre ist unverzichtbar bei der Konstruktion von Rahmen, langlebiger Stahlkonstruktionen beliebiger Komplexität aufgrund seiner Eigenschaften: Helligkeit, Beständigkeit gegen statische, dynamische Beanspruchungen, Knochenbruch, Biegen, leicht zu montieren. All diese Vorteile werden durch die Verzinkung erheblich verbessert, wodurch die Produkte langlebiger und korrosionsbeständiger sowie aggressiver werden.

    Die Zinkbeschichtung wird sowohl unter Produktionsbedingungen als auch zu Hause angewendet. Bei der Herstellung von verzinkten profilierten Rohren wird die hochwertigste widerstandsfähige Beschichtung auf industriellem Wege (heiß, galvanisch, Diffusionsverzinken) erhalten. Das Produkt wird in fertiger Form verzinkt oder gebogen aus dem bereits mit Zinkblech überzogenen Blech und anschließend verschweißt und verzinkt. Bei der Kaltverzinkung werden die Rohre mit einer speziellen Lösung mit Zinkpulver bestrichen. Diese Beschichtung kann unabhängig voneinander erfolgen, wobei nur die äußere Oberfläche geschützt wird.

    Die Profilrohre haben eine große Spannweite und Größe, auf jedem Gebiet ist sie aufgrund ihrer Vielseitigkeit anwendbar, sie hat eine ästhetische Erscheinung beim Verzinken ohne zusätzliche Verschmutzung. Der Einbau solcher Rohre erfolgt schnell durch Schweißen oder Verschrauben.

    Der Schutz von Wasserrohren mit Verzinkung hat sich als sehr effektiv erwiesen, die Lebensdauer eines Stahlrohres wird von 5-9 Jahren auf 15-20 Jahre verlängert, bei einem ordnungsgemäßen Betrieb von bis zu 35 Jahren. Viel hängt von der Qualität der Rohre, der Zusammensetzung und der Art und Weise der Aufbringung der Schutzschicht ab. All dies sollte beachtet werden. Galvanisieren schützt die Rohre oft vor Korrosion während der Lagerung und ist nicht für den Betrieb von Lasten als Wasserrohr ausgelegt. Bei Wasserversorgungssystemen sollten daher verzinkte Rohre entsprechend ihrem Verwendungszweck gewählt werden.

    Die Besonderheiten der Auswahl des Schornsteins aus dem verzinkten Stahl

    Eine logische Schlussfolgerung für die Anordnung der Heizungsanlage ist die Installation eines Schornsteins. Am meisten gefragt sind Produkte aus verzinktem Stahl, da sie im Vergleich zu Analoga eine Reihe unbestreitbarer Vorteile bieten.

    Inhalt

    Es gibt viele Möglichkeiten, Schornsteine ​​in Privathäusern oder Wohnungen mit einer autonomen Heizungsanlage auszustatten. Natürlich hängt die Wahl von den Geschmackspräferenzen der Eigentümer und ihrer finanziellen Lebensfähigkeit ab. Gleichzeitig ist es wichtig, eine sichere Evakuierung von Rauch sicherzustellen, der durch die Verbrennung von Kraftstoff erzeugt wird.

    Es gibt Schornsteine ​​aus:

    Jedes dieser Materialien hat bestimmte technische und betriebliche Eigenschaften. Einen besonderen Platz nehmen jedoch Schornsteine ​​aus verzinktem Stahl ein, die einen zuverlässigen Schutz und die Hauptdekoration des Daches jeder Konfiguration darstellen.

    Schematische Darstellung der Anordnung der Heizungsanlage in einem Haus mit einem Kamin aus verzinktem Stahl

    Kondensat, das während des Betriebs des Ofens gebildet wird, setzt sich an den Wänden eines jeden Schornsteins ab und beeinträchtigt den Zustand von jeglichem Material. Moderne Produktionstechnologien machten es möglich, ein einzigartiges Material herzustellen - verzinkten Stahl, der oft bei der Herstellung von Kaminen verwendet wird. Unabhängig davon, welche Art von Brennstoff für den Kamin verwendet wird, ist die Hauptsache, dass die Schornsteine ​​aus dem galvanisierten Stahl Verbrennungsprodukte in die Luft entziehen.

    Hinweis: In der Nähe des Schornsteins befindet sich eine Haube, die den optimalen Luftaustausch verbessert.

    Vorteile von Kaminen aus verzinktem Stahl

    Für einen dauerhafteren Betrieb des Schornsteins ist es ratsam, eine Stahlkonstruktion mit einer Schutzschicht aus Zink zu verwenden. Dies kann als Ergebnis des Verfahrens zum Eintauchen eines Stahlrohrs in geschmolzenes Zink erreicht werden. Die chemische Reaktion, die auftritt, kann unglaubliche Ergebnisse erzielen. Es bildet sich eine dauerhafte Überzugsschicht, die das Produkt vor möglicher Korrosion schützt. Außerdem bemerken sie eine Reihe von Vorteilen dieses Materials:

    • einfache Installation;
    • Feuerbeständigkeit und hohe Temperaturen;
    • Möglichkeit, einen Kamin aus der Verzinkung für jede Heizung zu installieren;
    • ein optimaler Schub wird erzeugt;
    • Vorhandensein von Wärmedämmung;
    • Die Ansammlung von Kondensat tritt auf der Oberfläche der Struktur auf.

    Zum Vergleich lesen Sie den Artikel über die Installation eines emaillierten Schornsteins auf unserem Portal.

    Das Schornsteinzubehör ermöglicht die Installation der erforderlichen Größe

    Verzinkte Schornsteine ​​bestehen aus vielen Komponenten. Darüber hinaus sind diese Elemente nicht nur dazu bestimmt, die Montage der Struktur in der Höhe durchzuführen, sondern auch schwierige Bereiche zu überwinden. Verwenden Sie dazu gekrümmte Elemente.

    Fertigstellung des verzinkten Schornsteins

    Galvanisierte Schornsteine ​​bestehen aus einer Vielzahl von Andock-Drehkomponenten, deren Verwendung die Installation der Konstruktion, insbesondere mit dem Durchgang von Dach und Decken, erheblich erleichtert:

    • Rohr - zum Verkauf gibt es einen ganz anderen Durchmesser, mit dem Sie eine Vielzahl von Heizgeräten anschließen können;
    • T-Stücke - verwendet für den Anschluss an das Heizsystem und Installation von Verzweigungen;
    • Knie - erleichtern die Installation von Biegungen, da es verschiedene Grade gibt;
    • zusätzliche Elemente - für den leichten Durchgang des Schornsteins durch das Dach;
    • Revisionstore mit einer Tür zur Reinigung der Struktur von Schmutz;
    • Kondensatsammler - Elemente zur Beseitigung von Kondensat;
    • der Mund ist das letzte Element, dessen eine Seite eine Wärmeisolationsschicht hat;
    • Klemme - wird verwendet, wenn der Kamin an der Wand befestigt wird;
    • Der Stützwinkel ist die Basis, die entweder Boden oder Wand sein kann.

    Installation eines Schornsteins aus der Verzinkung

    Bevor mit der Installation des Schornsteins begonnen wird, müssen einige vorbereitende Maßnahmen durchgeführt werden. Vorläufige Verfeinerung der Parameter der Heizung, weil dies die Wahl nicht nur des Durchmessers des Schornsteins, sondern auch seiner Länge bestimmt. Zusammenfassend die Höhe des Raumes und des Dachbodens, erhalten wir die Gesamtlänge der Rauchkanäle.

    Installation von Schornstein

    Die erste Sache ist, einen Kamin des galvanisierten Stahls direkt zum Ofen oder zu einem Kamin zu installieren. Es ist wichtig, die Dichtigkeit der Befestigung aller Elemente der Struktur zu gewährleisten. Lücken oder Risse sind kategorisch inakzeptabel. Dazu wird jedes einzelne Element auf eine Tiefe geschoben, die die Hälfte der Länge des Bauteils nicht überschreitet.

    Wichtig: Am Fuß des Rauchkanals muss eine Öffnung für die Absaugung der Asche eingerichtet werden. Das Loch muss mit einer Tür fest verschlossen sein.

    Mögliche Optionen für die Installation eines Kamins durch das Dach

    In einigen Fällen können die Schornsteinrohre ummauert sein. Es ist zwingend notwendig, eine Schicht Isoliermaterial zu verlegen, um die Möglichkeit eines Brandes auszuschließen. Besonderes Augenmerk wird auf möglichst nah an der Wand liegende Anschlusspunkte gelegt. Besondere Schwierigkeiten beim Schornsteinaufbau sollten nicht auftreten. Elemente sind eher sicher und eng miteinander verbunden.

    Sorten

    Es gibt Schornsteine ​​von zwei Modifikationen:

    • Single-Schaltung - die eine Vielzahl von geformten Elementen enthält - Biegungen, T-Stücke, Revisionen und in der Tat ein Rohr. In den meisten Fällen wird dieser Schornsteintyp für interne Arbeiten zur Anordnung des Heizsystems verwendet. Darüber hinaus ist es ratsam, die Struktur im Mauerwerk zu montieren. Um Kondensation zu vermeiden, wird empfohlen, das Rohr mit einem speziellen Material zu isolieren. Es wird nicht empfohlen, das Rohr von außen ohne Isolierung zu installieren;
    • Zwei-Kontur - Kollege Sandwich-Gruppen. Die Einzigartigkeit des Designs ist, dass es bereits ein Außenrohr, ein Innenrohr und eine Heizung hat. Dies erhöht wiederum den Wirkungsgradindex und das Kondensat sinkt.

    Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über die Isolierung für den gewellten Kamin zu lesen und die Antworten auf die Fragen von Interesse zu finden.

    Video: Herstellung eines Stahlkamins für einen Kamin

    Die Wahl eines verzinkten Rohres hängt vom Installationsort und der Komplexität der architektonischen Struktur ab.

    Produktionstechnologien, Sorten und Vorteile von Rohren aus verzinktem Stahl

    Korrosion ist das Problem der meisten Metallstrukturen. Die Technologie der Verzinkung hilft, die Rohre vor Zerstörung zu schützen. Die Zinkschicht wird auf die innere oder äußere Oberfläche der röhrenförmigen Gegenstände aufgebracht, wodurch eine erhöhte Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Inertheit der Beschichtung gegenüber chemischen Reaktionen erreicht wird. Verzinkte Rohre setzen sich nicht mit Plaque ab, was die Nutzungsdauer erheblich verlängert.

    Galvanisierungstechnologie

    Die Zinkbeschichtung wird mit verschiedenen Methoden auf Rohre aufgebracht:

    • galvanisch verzinkt,
    • Feuerverzinken,
    • Anwendung der thermischen Diffusionsbeschichtung von Zink.

    Elektro-Verzinken

    Als Ergebnis des Elektrolyseprozesses, bei dem Zinkelektroden in einer Lösung von Salzen angeordnet sind, die einen elektrischen Strom leiten können, zersetzt sich die Substanz und Zink setzt sich auf der Oberfläche des Rohres ab. Dies führt zu einer gleichmäßigen Beschichtung. Die Hafteigenschaften eines solchen Rohres reichen jedoch nicht für eine starke Haftung aus, die poröse Oberfläche begrenzt die Lebensdauer der Rohre auf einen Zeitraum von fünf Jahren.

    Feuerverzinkung

    Das Verfahren ist teuer, aber es erreicht die haltbarste Beschichtung, obwohl es nicht einmal genug ist, so dass eine zusätzliche Bearbeitung erforderlich ist.

    Bei der Feuerverzinkung wird Zink auf ein Rohr aufgebracht, indem es in eine geschmolzene Zinkmasse eingebracht wird.

    Beachten Sie! Nicht alle Stahlsorten können einer solchen Behandlung unterzogen werden: Wenn der Kohlenstoffgehalt 0,24% übersteigt, ist diese Verzinkungsmethode nicht geeignet.

    Thermodiffusionsbeschichtung

    In hermetischen Tanks werden Zinkdämpfe auf die Rohroberfläche aufgebracht. Zur gleichen Zeit ist die Schutzschicht, die im Prozess der thermischen Diffusion gebildet wird, sehr haltbar und glatt, ungeachtet der Komplexität der Konfiguration der Röhre, ist es praktisch unmöglich, während des Schweißens zu beschädigen. Galvanisiertes Rohr hat eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren, ist teurer und zeichnet sich dadurch aus, dass die Oberfläche keinen charakteristischen Zinkglanz aufweist.

    Kaltverzinkung

    Diese Methode wird für bestehende Kommunikationen verwendet und stellt die übliche Bemalung von Rohren mit einer Zusammensetzung dar, die Zink manuell oder durch ein gasheizendes Verfahren enthält. Eine solche Beschichtung ist nicht schlechter manchmal Feuerverzinkung, ist es nicht des verarbeiteten Rohrdemontage erfordert, obwohl mechanische Beständigkeit etwas niedriger: im ersten Fall wird das Rohr nicht mehr als 5-6 Jahre dauern, im zweiten Fall ist die Zeit der Benutzung erhöht sich auf 7-8 Jahre Begriff.

    Arten von Rohr verzinkten Produkten

    Rohre mit einer schützenden Zinkschicht werden für Pipelines verschiedener Zwecke verwendet:

    Der Durchmesser von Rohrprodukten mit verzinkter Oberfläche beträgt 17 bis 150 mm. Der Nenndurchmesser beträgt 10-155 mm.

    Nach Gewicht unterscheiden:

    Beachten Sie! Zu den galvanisierten Rohren gelten die allgemein anerkannten staatlichen Normen für Stahlrohre, sie haben keine spezielle Standardisierung.

    Vorteile von verzinkten Rohren

    Eigenschaften eines Rohres mit einer schützenden Zinkbeschichtung ermöglichen den Einsatz in verschiedenen Rohrleitungen. Es hat wichtige Vorteile im Vergleich zu anderen Arten von Rohrprodukten. Und obwohl Kunststoff heute überall Metall ersetzt, galvanisierte Rohre, ist dieses Schicksal noch nicht bedroht, sie bleiben dennoch auf Grund einer Reihe von Vorteilen gefragt:

    • Die glatte Oberfläche des Rohres erlaubt es nicht, verschiedene Verunreinigungen auf seiner Oberfläche abzusetzen, selbst wenn es sich um Schornsteine ​​handelt.
    • Produkte mit Verzinkung werden einfach montiert.
    • Sie haben ausgezeichnete aerodynamische Eigenschaften - das Rohr bietet eine gute Traktion, stört nicht die freie Bewegung der Luft und den Austritt der Verbrennungsprodukte nach außen.
    • Rohre mit einer schützenden verzinkten Beschichtung konkurrieren im Vergleich zu Kunststoffprodukten um Festigkeit. Sie sind nicht leicht zu beschädigen und benötigen keinen zusätzlichen Schutz vor mechanischen Einflüssen.
    • Technische Eigenschaften: niedriger Wärmeausdehnungskoeffizient, thermische Stabilität (die Fähigkeit, unter hohen Temperaturbedingungen zu arbeiten), beständig gegen sogar sehr hohen Arbeitsdruck.
    • Darüber hinaus sind Rohre mit Verzinkung widerstandsfähiger gegen Korrosion und können daher in diesem scheinbar unbestrittenen Vorteil mit Kunststoff konkurrieren.
    • Die Fähigkeit, fast alle Mikroorganismen in Leitungswasser zu zerstören, ist ein weiterer großer Vorteil von Zinkrohren. Zink ist ein natürliches Antiseptikum, daher sind verzinkte Rohrprodukte besonders in Wasserversorgungssystemen gefragt.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr