Auswahl und Installation des Rohres im Bad

Das angenehme Mikroklima im Badezimmer hängt davon ab, wie richtig der Kamin installiert ist. Denn das Rohr für ein Bad ist nicht nur der Ausstoß von Kohlenmonoxid, sondern auch der Brandschutz, die Gesundheit der Menschen im Raum.

Rohre für Badeöfen aus Edelstahl

Das Gerät selbst kann manuell installiert werden, dabei ist nichts kompliziert. Die Hauptsache ist, sich richtig vorzubereiten: das richtige Material zu wählen und alle Installationsempfehlungen zu befolgen.

Schornstein Material Auswahl

Der Schornstein im Dampfbad kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, aber es ist am besten, Edelstahlprodukte zu wählen. Wichtige Eigenschaften, die es Schornsteinen aus Edelstahl ermöglichen, eine breite Verteilung zu erreichen:

  • Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen;
  • Konstruktionselemente haben ein geringes Gewicht, was die Installation der eigenen Hände vereinfacht;
  • Beständigkeit gegen Kondensation;
  • Widerstand gegen den Einfluss einer aggressiven Umgebung (verschiedene Säuren, die Kohlenmonoxid bilden);
  • Gute Traktion, dank eines ideal runden Abschnitts;
  • Fehlen von Rußansammlungen an den Innenwänden des Schornsteins;
  • Einfache Bedienung;
  • Erschwingliche Kosten.

Schornstein für Edelstahlbad

Die Installation von Asbestzementrohren ist unerwünscht, da sie die Brandschutznormen für das Bad nicht erfüllen. Unter dem Einfluss von hohen Temperaturen können sie zusammenbrechen und ein Feuer im Raum auslösen. Es stellt sich heraus, fragwürdige Wirtschaft mit einem Risiko für die Gesundheit.

Keramikkamin ist eine zuverlässige und langlebige Konstruktion, die Temperaturen von bis zu 600 Grad aushalten kann, aber nicht für ein Bad geeignet ist. Dies liegt an zu viel Gewicht des Gerätes, das nur der Kapitalkonstruktion standhalten kann.

Edelstahl - die beste Materialwahl für den Schornstein eines Bades. Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, einfache Installation mit den eigenen Händen - das ist ihre wichtigste Trumpfkarte.

Gerätetrennung durchführen

Installieren Sie den Edelstahlkamin mit Ihren eigenen Händen ist sehr einfach - es ist nur notwendig, die Elemente von unten nach oben zu verbinden. Hersteller von modularen Edelstahlsystemen bieten eine Glocke am Ende aller Komponenten. Es ist auch notwendig sicherzustellen, dass alle Elemente, die ausgehen, eine hochwertige Wärmedämmung haben. Am einfachsten ist es, vorgefertigte modulare "Sandwich" -Elemente für den Einbau in der Straße sowie an Stellen zu wählen, an denen das Dach oder die Wand hindurchgehen.

Sie können die Isolierung mit Ihren eigenen Händen machen. Um dies zu tun, muss der Schornstein in eine Schicht aus Basaltwolle gewickelt werden, und von oben sollte eine Außenkontur aus jedem Metall installiert werden, die günstigste Option ist die Verzinkung. In der Tat müssen Sie ein selbstgemachtes Sandwich machen.

Eine richtig durchgeführte Wärmeisolierung ist für solche Zwecke notwendig:

  • Reduzieren der Temperatur des äußeren Rohrs;
  • Verringerung des Kondensationsrisikos;
  • Beschleunigung des Rohrheizprozesses;
  • Erhöhte Traktion.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Organisation der Durchfahrt durch das Dach

Die wichtigste Phase der Installation ist der Durchgang durch das Dach. Nach dem Schneiden der Öffnung auf dem Dach der Sauna kann die Hydro- und Wärmeisolierung des Dachdecker-Kuchens unterbrochen werden, wodurch es zu Undichtigkeiten und Zerstörung der Sparren des Gebäudes kommt. Richtig, um eine Durchfahrt durch das Dach zu machen, wird helfen, solchen Empfehlungen zu folgen:

  1. Die Öffnung auf dem Dach muss so ausgelegt sein, dass der Abstand zwischen den Wänden und dem Rohr etwa 10-13 cm beträgt.
  2. Um eine Holzkiste auf dem Dach an der Stelle zu machen, wo ein Schornstein installiert werden soll.
  3. Füllen Sie den ganzen Raum, der den Schornstein von der inneren Box trennt, nicht brennbares Material. In diesem Fall ist Steinwolle geeignet.
  4. Die Abdichtungsschicht sollte mit Bürsten gepresst werden.

Zur Abdichtung können kleine Fugen auf dem Dach mit einer Versiegelung auf Silikonbasis versiegelt werden. Größere Risse helfen, die Installation eines speziellen Elements zu fixieren - der Durchgang, der sich am Abzugspunkt durch das Dach befindet.

Den Kamin durch das Dach führen

Dachdurchgang ist eine Schürzenkappe, die aus einer Stahlbasis und einer Gummispitze besteht.

Der Durchgang wird auf das Rohr gelegt und sicher auf dem Dach befestigt. Zu viel Kraft, wenn das Schrumpfen einer Schürze an einem Rohr nicht erforderlich ist, können sie die Dichtheit der Verbindung brechen und das Austreten des Daches provozieren.

Reinigungskamin aus Edelstahl

Wie gut wäre nicht das Material für die Herstellung des Schornsteins, die Zeit wird kommen, wenn es notwendig sein wird, es zu reinigen. Um eine kontinuierliche Reinigung des Rauchkanals durchzuführen, können Sie verschiedene Methoden verwenden:

  1. Reinigen Sie das Rohr mechanisch mit einer speziell entwickelten Bürste.
  2. Verwendung von Chemikalien zur Reinigung.
  3. Reinigen Sie den Schornstein mit einer einfachen, aber effektiven Methode - gießen Sie kochendes Wasser und ragen Sie den Ofen für eine lange Zeit heraus, um Ruß zu trennen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Pipe für ein Bad: aus welchem ​​Material zu wählen, wie zu installieren

Es sollte viel Aufmerksamkeit auf die Auswahl der Rohre für das Bad gelegt werden. Von der richtigen Wahl des Materials hängt der Brandschutz des Dampfbades, sowie die Komplexität der Pflege und Mikroklima-Funktionen und vieles mehr ab. Betrachten wir alle Merkmale dieses Problems genauer.

Inhalt

Arten von Rohren für das Bad

Bei der Herstellung von Rohren für das Dampfbad können eine Vielzahl von Materialien verwendet werden:

  1. Schwarzes Metall.
  2. Töpferei.
  3. Asbestzement-Konstruktion.
  4. Mauerwerk.
  5. Edelstahl.
  6. Sandwichplatte.

Jede Art hat ihre eigenen Eigenschaften, auf die wir später eingehen werden.

Rohre aus Eisenmetall

Schwarzes Metall wird sehr oft bei der Herstellung von Rohren verwendet. Der Hauptvorteil ist ein geringer Preis. Es ist zu beachten, dass schwarze Metallrohre im Vergleich zu Mauerwerk etwa 80% billiger sind. Es ist jedoch notwendig, eine große Anzahl von Mängeln zu berücksichtigen:

  1. Großes Gewicht. Die Rohre aus schwarzem Metall haben in der Regel ein ziemlich großes Gewicht. Daher wird die Arbeit an seiner Befestigung viel komplizierter.
  2. Hohe Brandgefahr. Die Wände aus Stahlrohren werden in kurzer Zeit auf eine ausreichend hohe Temperatur erhitzt. Dadurch können die Materialien heiß werden und verbrennen.
  3. Kurzlebige Konstruktion aufgrund von korrosiver Instabilität. Bekanntlich sind Metalle Wasser ausgesetzt, was zu Korrosion an der Oberfläche führt. Aus diesem Grund beginnt das Metall zu verrotten und die Festigkeit wird deutlich reduziert.

Vergessen Sie außerdem nicht, dass beim Erhitzen des Ofens auf das Rohr eine ausreichend große Menge an Kondensat gebildet werden kann. Ein solches System hat viele Nachteile mehr als Vorteile. Eine positive Seite wird jedoch oft entscheidend - wenn Sie sparen müssen, sind die Rohre aus schwarzem Metall besser geeignet als andere Materialien.

Asbestzementrohre

Asbestpfeife wurde kürzlich extrem oft verwendet. Es wird auf der Basis von Asbest hergestellt, das durch ein nicht brennbares Silikatmineral repräsentiert wird. Zu den Hauptvorteilen gehört die Korrosionsbeständigkeit. In diesem Fall ist das Asbestzementgebäude im Vergleich zu Mauerwerk viel billiger. Es gibt jedoch mehrere signifikante Nachteile:

  1. Aufgrund einer deutlichen Reduzierung der Wärmekapazität nimmt der Traktionsindex ab. Dadurch kann Rauch vom Ofen in den Raum gelangen.
  2. Eine ziemlich große Menge Kondensat wird auf der Oberfläche des Produkts freigesetzt.
  3. Merkmale des Designs bestimmen die mangelnde Fähigkeit, die Installation in einer geneigten Position durchzuführen.
  4. Es ist unmöglich, die Herstellung von Schächten auszuführen, durch die es möglich ist, die Rußstruktur zu reinigen.
  5. Bei hohen Temperaturen kann das Rohr nicht betrieben werden. Es ist zu berücksichtigen, dass bei einer Temperatur von mehr als 360 Grad Celsius Material zu reißen beginnt und bricht.

Es sollte daran erinnert werden, dass das in Betracht gezogene Material schädliche Substanzen erzeugen kann, wenn es stark erhitzt wird. Die Asbestzementkonstruktion kann als ziemlich ökonomischer Vorschlag bezeichnet werden, der nicht lange dauern kann. Wenn es darum geht, Geld zu sparen, dann sind die Rohre aus diesem Material eine profitable und fundierte Lösung.

Die Verwendung von Ziegeln in der Konstruktion von Mauerwerk

Eine traditionelle Variante des Schornsteins kann als Mauerwerk bezeichnet werden. Die Besonderheit dieser Konstruktion ist die Notwendigkeit, eine Struktur zum Zeitpunkt der Errichtung der Struktur selbst zu errichten. Meistens hat das Mauerwerk eine rechteckige Form, die die Ansammlung von Ruß in den Ecken bestimmt. Es ist möglich, eine runde Form zu schaffen, aber bei der Durchführung solcher Arbeiten treten ernsthafte Schwierigkeiten auf. Die Vorteile umfassen:

  1. Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen.
  2. Das Design bietet zusätzliche Wärmeübertragung, was die Wahrscheinlichkeit von Kondensation verringert.
  3. Ziemlich attraktives Aussehen.
  4. Hohe Zuverlässigkeit und Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse.

Aber es gibt mehrere signifikante Nachteile:

  1. Die Errichtung einer solchen Konstruktion erfordert sehr große Mittel.
  2. Aufgrund der hohen Porosität der Oberfläche sammelt sich eine sehr große Menge an Ruß an. Deshalb gibt es ernsthafte Probleme bei der Reinigung.
  3. Großes Gewicht. Wenn man Ziegelmauerwerk betrachtet, sollte man berücksichtigen, dass die Struktur einen sehr hohen Druck ausübt. Deshalb muss ein solides Fundament unter dem Ofen und dem Kamin selbst geschaffen werden.
  4. Aufgrund der Auswirkungen von Ruß und anderen Verbrennungsprodukten sowie erhöhter Feuchtigkeit wird minderwertiges Material zerstört. Wenn die Technologie der Konstruktion der Struktur verletzt wird, kann sie sehr schnell zusammenbrechen.

Vergessen Sie außerdem nicht, dass in den Ecken starke Wirbelströme auftreten, die zu ernsthaften Traktionsproblemen führen. Viele lösen die meisten Probleme mit Mauerwerk, indem sie ein Edelstahlrohr in das Mauerwerk einbauen.

Rohre aus Edelstahl

Es gibt einige Gründe, die dazu führen, dass sich auf der Innen- oder Außenfläche der Rohre Kondenswasser bildet. Aus diesem Grund empfehlen einige Experten, Edelstahl als Hauptmaterial für die Herstellung von Rohren zu verwenden. Diese Art von Metall hat eine hohe Witterungsbeständigkeit und kann längere Zeit überdauern. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören:

  1. Ein kleines Gewicht Design, das den Mangel an der Notwendigkeit für den Bau eines speziellen Fundaments bestimmt.
  2. Aufgrund der erhöhten Beständigkeit gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit hat die Struktur eine lange Lebensdauer.
  3. Die innere Oberfläche ist glatt, was die fehlende Wahrscheinlichkeit der Ansammlung von Plaque bestimmt.
  4. Einfache Installation.
  5. Ein Edelstahlrohr kann zum Zeitpunkt der Konstruktion oder nach Abschluss dieser Arbeiten installiert werden.

Darüber hinaus werden wir auf die akzeptablen Kosten dieses Materials achten.

Es gibt jedoch einige Mängel, unter denen wir bemerken:

  1. Die Arbeiten an der Isolierung müssen von außen durchgeführt werden. Andernfalls verursacht der Temperaturabfall eine große Menge an Kondensat.
  2. In einigen Fällen passt Edelstahl nicht zum Design-Stil der Struktur.

Falls gewünscht, können Sie das Rohr mit einem speziellen Gehäuse dekorieren, das ein Mauerwerk oder anderes Oberflächenmaterial simuliert.

Keramik

Viele Jahre lang wurde Keramik als Hauptmaterial verwendet. Dies liegt an der Tatsache, dass dieses Material dem Einfluss von hohen Temperaturen widerstehen kann. Ziemlich oft wird die fertige Konstruktion in einem speziellen Gehäuse geschlossen. Vorteile des keramischen Designs können folgende Punkte genannt werden:

  1. Material sammelt sich gut an. Keramik ist gut aufgewärmt und hält auch lange Wärme.
  2. Keramik toleriert Temperaturänderungen. Dieses Material kann mehrere Erwärmungs- und Abschreckzyklen aushalten, ohne die Struktur zu verändern. Diese Eigenschaft der Keramik ist seit vielen Jahren bekannt.
  3. Hohe Luftfeuchtigkeit und Chemikalien sind nicht ätzend.
  4. Hoher Grad an Universalität. Keramikrohre sind für eine Vielzahl von Öfen und Strukturen geeignet.
  5. Alle Oberflächen sind glatt, was die Wahrscheinlichkeit von Rußbildung verringert.
  6. Die Struktur ist praktisch unbeeinflusst von Kondensat.

Es gibt jedoch gewisse Nachteile, unter denen wir das große Gewicht der Struktur bemerken. Deshalb müssen Sie zusätzliche Befestigungselemente erstellen. Viele Experten weisen darauf hin, dass sich die Komplexität der Montage voll auszahlt.

Darüber hinaus sollten wir nicht vergessen, dass Keramiken eine sehr hohe Zerbrechlichkeit haben und starke Auswirkungen haben. Aus diesem Grund werden in vielen Fällen spezielle Schutzhüllen verwendet.

Sandwichplatten

Modernes Baumaterial kann als Sandwichplatte bezeichnet werden. Ihre Eigenschaften sind wie folgt:

  1. Die Struktur ist mehrschichtig, was die größere Dicke bestimmt. Die Herstellung von Material dieser Art wurde erst mit dem Aufkommen der modernen Technologie möglich.
  2. Jede Schicht ist für bestimmte Funktionen verantwortlich. Ein Beispiel ist, dass Dämmstoffe außen liegen, innen stärker sind, die einer erheblichen Belastung standhalten können.
  3. Die Kosten für Sandwichplatten sind sehr hoch. Dies liegt an der hohen Komplexität der Herstellung von Sandwichpaneelen sowie an der Verwendung einer größeren Anzahl teurer Materialien.
  4. Bei der Herstellung eines Schornsteins muss die Technik beachtet werden, sonst wird das Design nicht die richtige Leistung haben.

Außerdem muss die Haltbarkeit des Schornsteins berücksichtigt werden - viele Hersteller garantieren eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahren.

Merkmale der Installationsarbeiten

Es gibt einige Funktionen bei der Installation, die Sie beachten müssen. Ein Beispiel ist die folgende Information:

  1. Zu Beginn wird eine Öffnung für den Schornstein des entsprechenden Durchmessers geschaffen.
  2. Die Installation einer Metallschürze wird durchgeführt.
  3. Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten wird der Schornstein direkt montiert. Für den Anfang wird die Vorbereitung der Befestigungen mit der Stufe über 20 Zentimeter ausgegeben.
  4. Die Montage der Struktur wird durchgeführt, wonach das Rohr mit dem Ofen verbunden wird.
  5. Das Tor ist eingestellt.
  6. Das letzte Element der Struktur, das montiert wird, ist der äußere Teil des Rohres, der über das Dach hinausragt.
  7. Experten empfehlen Schutzbinder, die den Niederschlag nicht in den Ofen gelangen lassen.

Im Allgemeinen können wir sagen, dass es bei der Ausführung dieser Arbeit keine besonderen Probleme gibt. Bei den Installationsarbeiten ist darauf zu achten, dass das Rohr von externen Materialien isoliert ist, die sich bei Erwärmung entzünden können.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass vor der Durchführung der Arbeiten ein entsprechendes Projekt entwickelt werden sollte. Auch für die Umsetzung des Projekts wird eine Vielzahl von Werkzeugen benötigt, sowie Hilfe, wie das Heben von Rohren und andere Arbeiten schwierig durchzuführen sind.

Merkmale der Wahl eines Kaminrohrs

Kamin ist eines der wichtigsten Systeme jedes Bades. Dieses Element von Öfen kann nicht fahrlässig behandelt werden. Ein richtig ausgewählter und qualitativ ausgestatteter Schornstein sorgt für eine effektive Entfernung von Verbrennungsprodukten aus den Räumen. Dies reduziert das Risiko von Feuerbränden und beseitigt die Gefahr für die menschliche Gesundheit.

Ein qualitativer Schornstein für ein Bad fördert die effektivste Arbeit eines Badofens, und Fehler in der Wahl des Materials, Berechnung der Höhe und des Abschnitts führen zum Rauch des Bades und sogar zu einem Feuer. Um diese Probleme zu vermeiden, müssen Sie verantwortungsvoll und ernsthaft an die Abgasanlage Gerät, zu erkennen, dass selbst der qualitativ hochwertige Ofen für ein Bad ohne einen richtigen und guten Schornstein - eine Quelle der Gefahr für die Gesundheit und sogar das Leben der Besucher verdoppelt.

Arten von Schornsteinen für das Bad: welche wählen?

Schornsteine ​​für die Sauna sind einkreisig und zweikreisig.

Schornsteinschema für die Sauna.

Die erste Option ist die einfachste Lösung, die keine großen finanziellen Kosten erfordert. Einkreisige (unbeheizte) Schornsteine ​​werden für Gimlets verwendet, die zuvor aus Ziegelsteinen gebaut wurden. Die Anordnung eines einkreisigen Schornsteins in einem solchen Kanal trägt zu einer Erhöhung der Schubhöhe, einer Verringerung des Wärmeverlustes und einer Verringerung der Kondensatmenge in den Ofenrohren bei. Jedoch unmöglich einschleifigen flue äußeres Bad anzuordnen, weil nicht-isolierten Schornstein sehr schnell abgekühlt wird, um unangenehme Konsequenzen führen: Wärmequellenleistung zu reduzieren, Druckreduzierung, Dämpfe Rohr Dämpfen und auch die Besucher zu vergiften Bad Verbrennungsprodukte.

Schema eines Schornsteins für ein Bad.

Der Schornstein für das Bad, der auf einem Zwei-Kreis-Schema gebaut ist, hat zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern (das sogenannte Sandwich), die ineinander angeordnet sind. Diese Rohre sind durch ein nicht brennbares Material aus Basaltfasern voneinander getrennt. Diese Konstruktion trägt zu einer ausreichend schnellen Erwärmung des Innenrohres bei und ermöglicht es, die Bildung eines Kondensats im Inneren mit verschiedenen schädlichen Verbindungen zu vermeiden. Ein solcher Schornstein für einen Saunaofen verträgt hohe Temperaturen und atmosphärische Einflüsse perfekt und eignet sich daher am besten für ein Bad.

Materialien für einen Badkamin

Badeschränke stehen in direktem Kontakt mit den rotglühenden Ofenarbeitsprodukten. Diese Tatsache diktiert die wichtigste und wichtigste Bedingung - das Material sollte normalerweise den Einfluss von hohen Temperaturen tolerieren. Der Anschluss eines Badofens erfolgt am besten durch einen einwandigen Kamin aus Edelstahl. Die Zusammensetzung dieses Materials enthält normalerweise Titan, das das Rohr hitzebeständig macht. Ein solcher Schornstein verträgt normalerweise hohe Temperaturen und behält alle seine Qualitäten bei.

Die Beliebtheit von zuverlässigeren, aber teuren emaillierten und noch nicht nachgefragten keramischen Schornsteinen nimmt zu. Der Hauptvorteil dieser Lösung ist ihre Vielseitigkeit, die Fähigkeit, mit jedem Brennstoff und jeder Art von Ofen zu arbeiten.

Schema eines Badkamines.

Bei der Wahl eines Schornsteins, z. B. für einen Gas- oder Ölofen, ist zu beachten, dass die Dicke der Wände der Konstruktion 0,6 mm betragen sollte. Für einen Saunaofen, der mit Kohle oder Holz betrieben wird, ist es wünschenswert, ein Rohr mit einer Wanddicke von 1 mm zu verwenden. Wenn der Schornstein außerhalb des Hauses laufen oder alleine im Haus stehen soll, müssen Isoliermaterialien verwendet werden, die den Brandschutz gewährleisten.

Die Dicke des Isoliermaterials sollte nach 2 Kriterien ausgewählt werden: Material (nicht brennbar / brennbar), daneben ein Badschornstein und die Eigenschaften des verwendeten Brennstoffs.

Wenn Kohle oder Holz als Brennstoff verwendet wird und das Haus aus Holz ist, muss das Rohr mit einer Isolierung von 50 oder 100 mm Dicke ausgestattet werden. Wird Dieselkraftstoff oder Gas als Kraftstoff verwendet, kann die Dicke des Isoliermaterials 25 mm betragen, unabhängig davon, ob ein nicht brennbares oder brennbares Material in der Nähe ist.

Die Hauptmerkmale der Installation eines Schornsteins für einen Saunaofen

An den Stellen, an denen das Rauchrohr durch die Decke oder durch die Wand verläuft, ist es notwendig, die zuvor erworbenen Elemente des Schornstein-Sandwiches zu verwenden, die eine zusätzliche Durchlasshülse enthalten, die eine zusätzliche Wärmeisolierung bereitstellt.

Schema der Installation eines Badkamin.

Wählen Sie die Elemente der Konstruktion so aus, dass alle Verbindungen im Schornstein sichtbar sind. Es ist strengstens verboten, Elemente an der Decke oder in der Wand anzubringen. Die Temperatur der Gase, die den Saunaofen verlassen, ist sehr hoch, deshalb ist es notwendig, einen Kamin mit einer dicken Wärmeisolierungsschicht an der Wand von nicht weniger als 50 mm zu verwenden.

Das Innenrohr (Rauchkanal) am Boden muss mit einer Reinigung für die Ascheentnahme ausgestattet sein. Die Reinigung sollte mit hermetischen Türen geschlossen werden. Wenn Sie Elemente eines Stahl- oder Keramikschornsteins kaufen, sollten Sie die Grenze der zulässigen Temperaturen sorgfältig prüfen. Das heißt, die Einstellung der Ofen für Festbrennstoffe (Kohle, Holz), nicht für ihre Rohr kaufen, die für Öfen Öl oder Gas, in dem zulässige Temperatur der Verbrennungsprodukte nicht mehr als 250 ° C, und prüfen, dass der Kamin die erforderliche Auflösung hat, und ob es verwendet werden kann, um Verbrennungsprodukte aus einem Festbrennstoffofen zu entfernen, und ob die Struktur gegen Ascheentzündung bei etwa 1000 ° C stabil ist.

Merkmale der Vorrichtung des vertikalen Abschnitts

Im vertikalen Bereich können Sie emaillierte und keramische Rohre sowie Rohre aus Edelstahl verwenden. Nun, wenn das Projekt die Installation eines Lüftungskanals vorsieht. In diesem Fall reicht es aus, ein einwandiges Rohr zu verwenden.

Schema des vertikalen Abschnitts des Schornsteins.

Bei der Auswahl eines Schornsteinrohrs müssen die Normen für die Erweiterung solcher Schornsteine ​​streng eingehalten werden. Die Höhe des Schornsteins darf nicht unter der Höhe liegen, die in der Anleitung zum Ofen empfohlen wird. Wenn die Anweisung nicht verfügbar ist, ist es notwendig, sich auf eine Höhe von 4,5 m oder mehr zu orientieren. Das Ende des Schornsteinrohres sollte nicht niedriger als das Niveau des Winddrucks sein. Bei der Auswahl eines Rohrs sollten Sie sich an die Regeln halten, die auf die Notwendigkeit hinweisen, das Rohr über dem Dachfirst anzuheben.

Die Schornsteinverkleidung sollte aus ganzen und hochwertigen Keramikziegeln bestehen: keine Risse, gut gebrannt, mindestens 15. Klasse. Es ist unmöglich, die Verkleidung des Schornsteines mit den keramischen hohlen und weißen Silikatsteinen, den Porenbetonblöcken, usw. durchzuführen Die Naht zwischen den Vormauerziegeln muss fest und nicht dicker als 10 mm sein. Zwischen den Kanälen muss die Dichtheit gewährleistet sein. Darüber hinaus sollte ein gemauerter Schornstein über die gesamte Länge, auch auf dem Dachboden, verputzt und mit weißer Farbe gestrichen werden.

Ein Kamin aus Stahl oder Keramik, der in einen gemauerten Schornstein eingebaut ist, darf sein Gehäuse nicht berühren. Das Rohr kann nicht starr blockiert werden, das heißt, die Spalten, die zwischen dem Ziegel und der Rohrauskleidung entstanden sind, sollten nicht mit Mörtel gefüllt werden, da der Schornstein Risse aufweisen kann. Das Innere des Rauchkanals wird von den Resten der Lösung gereinigt.

Installation eines vertikalen Abschnitts des Schornsteins.

Der Schornstein ist vertikal installiert. Die zulässige Abweichung von der Vertikalen beträgt nicht mehr als 35-45 ° auf einem Abschnitt von nicht mehr als 2 M. Der Schornstein muss eine homogene Struktur haben. Es ist unmöglich, den Rauchkanal in der Decke zu verbinden, die Deckenbalken am Schornstein zu tragen oder den Schornstein durch Betonüberlappungen und dergleichen zu trennen. Die Arbeitshöhe der Struktur sollte ca. 4-7 m betragen; Der optimale Schub beträgt 10-20 Pa. Während des Ofenbetriebs muss der Schornstein gereinigt und viermal im Jahr durch einen Schornsteinfeger überprüft werden.

Der Durchmesser des Schornsteins wird gemäß den mit dem Ofen gelieferten Anweisungen ausgewählt. Typischerweise geben die Anweisungen den Querschnitt und die Länge der für einen bestimmten Ofen empfohlenen Struktur an. In Ermangelung von Anweisungen für die Auswahl der Rohre sollten Sie sich an den Durchmesser des Auslassrohrs der Wärmequelle orientieren.

Bei der Auswahl eines Schornsteins müssen alle Eigenschaften eines bestimmten Bades und des darin installierten Ofens berücksichtigt werden. Befolgen Sie die bewährten Normen und Regeln. Dann wird Ihre Sauna gemütlich, warm und sicher.

Häufige Fehler bei der Installation eines Schornsteins für ein Bad

In der Anfangsphase der Planung ist besonders auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und die Einhaltung aller Bauvorschriften zu achten. Sonst werden Sie unangenehme Folgen nicht vermeiden können, unter denen eine besondere Gefahr die Vergiftung von Menschen mit Verbrennungsprodukten und das Entstehen eines Feuers ist. Beim Bau eines Schornsteins machen Neueinsteiger oft folgende Fehler.

Richtige Installation des Schornsteins.

Verwenden Sie ungeeignete Materialien. Vergessen Sie nicht, dass die Verwendung von Materialien, die nicht für das Schornsteingerät bestimmt sind, früher oder später zu irreparablen Folgen führt. Meistens verwenden Sie bei der Installation des Kamins Asbest und Aluminium. Wiederholen Sie diesen Fehler auf keinen Fall. Manchmal eignet sich sogar ein Ziegelstein nicht zum Bau eines Schornsteins. Aber es kann perfekt mit Edelstahl ersetzt werden, wenn es für die Installation von Gasheizung vorgesehen ist;

Ändern Sie den Durchmesser des Schornsteins unabhängig. Welchen Grund auch immer Sie nicht haben, um den Durchmesser des Schornsteins zu ändern, müssen Sie zuerst einen Fachmann in diesem Bereich konsultieren. Andernfalls kann nicht nur die Effizienz des Systems sinken, sondern die gesamte Struktur kann zusammenbrechen;

Kombinieren Sie mehrere Schornsteinkanäle zu einem System. Wenn es notwendig ist, alle Heizsysteme in einem einzigen Schornsteinnetz zu vereinen, ist es besser, die Dienste oder den Rat eines Spezialisten zu nutzen. Bei der Herstellung eines Sauna-Schornsteins muss nicht nur auf die traditionell verwendeten Materialien und Methoden geachtet werden, sondern auch auf moderne Baustoffe und -technologien. Eine sehr beliebte und effektive Option ist zum Beispiel ein Schornstein-Sandwich aus Edelstahl.

Wir müssen ernsthaft darüber nachdenken, weil es ist einfacher und wird weniger Geld von dir wegnehmen, als einen ineffizienten Schornsteinkanal zu bauen.

Schornstein für das Bad. 10 Tipps vor dem Kauf.

Heute ist es nicht schwer, einen Schornstein für ein Bad zu kaufen, aber bevor man in den Laden geht, wäre es nützlich zu wissen, was sie sind. Ihre Arten, Materialien, aus denen Kamine machen und welche für Sie richtig ist. Oder vielleicht lohnt es sich, mit eigenen Händen einen Schornstein im Bad zu machen? Welcher Schornstein ist besser für das Bad und was ist der Schornstein in der Badewanne? Versuchen Sie es in diesem Artikel zu beantworten.

Die Vorrichtung des Schornsteins im Bad.

Bedingt ist es möglich, den Schornsteindurchgang vom Dampfbad in die Straße in drei Varianten aufzuteilen:

  • Schornstein in der Decke des Bades
  • Schornstein in der Wand des Bades
  • Schornstein in der Wand des Bades und dann durch den Dachüberhang

Schornstein in der Decke des Bades

Der Schornstein, der senkrecht zur Decke und durch das Dach des Bades verläuft, gilt als die günstigste und zweckmäßigste Variante. Und auch diese Schornsteine ​​sind am einfachsten zu reinigen, wenn die Ofenkonstruktion es ermöglicht, dass der Ruß direkt in den Ofen und den Aschekasten fällt, dann ist es nicht einmal notwendig, einen Sumpf zu bauen. Aber es gibt eine Sache, aber wenn Sie einen Schornstein für ein Bad kaufen und selbst installieren möchten, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie nicht in der Lage sind, sicher und sicher die Decke und das Dach zu passieren. Atmosphärischer Niederschlag fällt nach draußen und verursacht Fäulnis und Schimmelbildung und dann einen unangenehmen Geruch. All diese Widrigkeiten können vermieden werden, indem Sie die folgende Option für das Überholen des Schornsteins verwenden.

Schornstein in der Wand des Bades

Machen Sie ein Loch in der Wand unter dem Kaminrohr, viel einfacher und schneller sogar für einen Anfänger. Für eine Steinmauer können Sie einfach die Löcher in der Kaminmarkierung bohren und die Mitte mit einem geschickten Schlag des Vorschlaghammers ausknocken. Bei Holzbädern müssen Sie eine Kettensäge oder eine elektrische Stichsäge verwenden. Vergessen Sie nicht, feuerfeste Kaminelemente wie Dach- und Deckenspäne zu verwenden. Bei dieser Version des Schornsteins müssen Sie immer auf die Sammelbehältereinheit für Kondensat und Revision achten. Denken Sie bei der Installation des Schornsteins immer daran, wie der Schornstein den Ruß reinigen wird.

Schornstein in der Wand des Bades und durch den Dachüberhang

Und schließlich ist die wahrscheinlich schwierigste und teuerste Option für einen Schornstein für ein Bad der Durchgang durch die Wand und der Überhang des Daches. Mit dieser Option wäre es besser, erfahrenere Leute zur Installation einzuladen, sie können Sie im Geschäft oder im Internet beraten. Oder es ist möglich, kleine Überhänge mit zusätzlichen Biegungen einzukreisen.

Materialien, aus denen Kamine machen.

  • Gemauerter Kamin im Bad
  • Schornstein für Edelstahlbad
  • Keramischer Schornstein für das Bad

Gemauerter Kamin im Bad

Kamine für ein Bad aus Ziegeln sind von zwei Arten:

  • Indigene - errichtet neben den Öfen und verbunden mit einer Pfeife.
  • Nasadnye - gebaut, direkt auf einem Ziegelofen und seine Fortsetzung.

Ziegelschornsteine ​​für ein Bad sind nicht sehr gerechtfertigt, weil sie sehr schwere Strukturen sind und sie ein starkes Fundament benötigen. Auch wenn das Mauerwerk nicht von hoher Qualität ist, kann es zu einer übermäßigen Ansammlung von Ruß auf den überschüssigen Lösungen kommen, die aus den Nähten herausragen, was wiederum die qualitative Reinigung des Schornsteins erschwert. Bei gemauerten Schornsteinen sollten hitzebeständige Ziegelsteine ​​verwendet werden, und es ist besonders darauf zu achten, dass jede Naht dicht ist.

Das Schema der Vorrichtung eines gemauerten Schornsteins

Wir schließen daraus, dass der gemauerte Schornstein der haltbarste, aber nicht wirtschaftliche und arbeitsintensivste Schornstein ist und nicht für ein kleines, freistehendes Holzbad geeignet ist. Es ist ratsam, es zu errichten, wenn Sie einen gemauerten Ofen haben (eine Dammversion), oder wenn der Schornstein entlang der Außenwand des Hauses geht, und das das Aussehen des Gebäudes (die einheimische Version) erfordert. Aber auf jeden Fall musst du absolut selbstsicher sein - in der Festung deiner Stiftung.

Schornstein für Edelstahlbad

Kamine aus rostfreiem Stahl werden in Geschäften in zwei Versionen verkauft, das sind zweikreisige Sandwich-Schornsteine ​​(isoliert) und einwandige (nicht isoliert).

Einwandige, nicht isolierte Rohre werden hauptsächlich für die Verwendung von gemauerten Schornsteinen und für den ersten Teil des Schornsteins verwendet (es kann zur Abschätzung des Verschleißes des gesamten Schornsteins verwendet werden). Sie haben die Form und werden nach dem Prinzip eines Trompetenrohres montiert, wobei das obere Rohr in die Buchse des unteren Rohres eingeführt wird. Solche Kamine sind aus hochwertigem Edelstahl oder galvanisiertem Stahl gefertigt.

Die Dämmstärke von isolierten Schornsteinen beträgt 30 bis 100 mm. In der Regel wird als Heizung Basaltwolle verwendet, die hohe Brandschutzeigenschaften aufweist.

Dicke von Edelstahl von 0,5 bis 1 mm, das Design ist einfach und erfordert keine großen Leistungsaufnahmen, leistungsstarke Befestigungselemente oder ein Fundament.

Das Zapfensystem ist eine abgedichtete Verbindung. Eine große Auswahl an geformten Produkten und Befestigungselementen macht die Montage des Schornsteins einfach und die Hauptsache ist eine schnelle Beschäftigung, sogar für eine Person, die es nie getan hat.

Der Durchgang von Holzdecken, -dächern und -wänden in solchen Schornsteinen erfolgt unter Verwendung spezieller Elemente, die den Schornstein vom Baum isolieren und Feuer verhindern.

Solche Kamine sind auch leicht zu reinigen und haben ein ästhetisches Aussehen.

Der Durchmesser des Schornsteins beträgt 80 bis 300 mm. Die Abwesenheit von Korrosion sowie die Möglichkeit, (in vielen Städten) die individuelle Produktion zu bestellen, machen den Schornstein für ein Edelstahlbad zum Marktführer dieses Marktes.

Schornstein Montage Video aus Edelstahl

Keramischer Schornstein für das Bad

Das komplette Set aus Keramikkamin beinhaltet:

  • Keramische Rohre und Formstücke
  • Klebstoff für keramische Rohre
  • Isolierung
  • Außengeräte

Die Rohre bestehen aus feuerfesten Keramiken mit spezieller Zusammensetzung, sie nehmen keine Feuchtigkeit auf, sie sind beständig gegen aggressive Medien und gegen extreme Temperaturen. Die Dicke der meisten Hersteller im Bereich von 15 mm für Rohrdurchmesser von 140 bis 200 mm. Die Länge jedes Rohrs beträgt 330 bis 500 mm.

Keramikkamin ist auf einem speziellen Keramikboden "Kondensatsammler" freistehend gebaut. Weiter ist ein Revisions-Tee lang 660 mm mit einem großen Fenster zur Reinigung und Inspektion des Schornsteins. Dann setzen Sie ein T-Stück, um den Ofen zu verbinden, sie sind bei 45 und 90 Grad.

Der Klebstoff für die Rohre eines keramischen Schornsteins wird in Kunststoffeimern von 1,5 kg als "Säuremasse zum Verkleben von Rohren" bezeichnet und mit einer Klebepistole aufgetragen. Der Klebstoff erzeugt eine abgedichtete monolithische Verbindung mit einem Wärmeausdehnungskoeffizienten, der gleich der Ausdehnung der Keramikröhren selbst ist.

Geformte Isolierung mit hoher Dichte (110 kg / m3) speziell für Keramikkamine und deren Durchmesser. Segmente mit einer Schlossverbindung passen eng an den Schornstein.

Äußere Betonblöcke von hoher Qualität 400 bis 400 mm, mit Kleber für Blöcke verbunden.

Und vervollständigt das Design des "oberen Satzes", der aus einer Betonplatte und einem Metallkonus besteht.

Keramische Schornsteine ​​für eine Sauna sind sehr zuverlässig in Bezug auf Brandschutz und wenn Ihr Bad im Keller des Hauses ist und der Schornstein durch die oberen Stockwerke und den überladenen Dachboden geht, dann ist dies Ihre Wahl. Die Betonblöcke können verputzt und in der Farbe der Wände gestrichen werden, wodurch die Präsenz des Schornsteins im Raum sichtbar wird.

Video Montage von Keramik Schornstein

Preis des Schornsteins

Der Preis des Schornsteins ist nicht weniger und oft viel teurer als der Ofen selbst.

Vergleichen wir die Preise für Schornsteine ​​aus Edelstahl- und Keramikschornsteinen mit folgenden Bedingungen:

  • Schornsteinhöhe 7 Meter
  • Innerer Flammrohrdurchmesser 160 mm
  • Elemente des Schornsteins
    • Sockel mit Kondensatableiter
    • Revision
    • T-Stück zum Verbinden von 90 Grad
    • Rauchrohr
    • Kegel auf dem Schornsteinkopf

Kamin aus rostfreiem Stahl von 40 St. bis zu 60 Stb. Das Gewicht des Schornsteins beträgt 40 bis 70 kg.

Schornsteinkeramik von 45 tr. bis zu 120 Stb. Das Gewicht des Schornsteins beträgt 500 bis 700 kg.

Ein gemauerter Schornstein kann nur individuell nach dem Entwurf gezählt werden.

Schornstein für das Bad mit Ihren eigenen Händen

Wenn du selbst einen Kamin bauen oder sammeln möchtest, hier ein paar Tipps und Lohhakas:

  1. Die Länge des Schornsteins beträgt 5 Meter, aber nicht mehr als 7 Meter. Machen Sie keine langen Schornsteine, weil der Holzofen nie gleichmäßig brennt und Perioden von maximaler Verbrennung, Verblassen und völliger Abwesenheit von Verbrennung mit Schornsteinkühlung und Einfrieren hat. Vor der nächsten Kampagne im Bad beginnt man zu heizen und im Schornstein tauchen mehrere Temperaturzonen auf, unten ist es schon heiß und darüber ist es noch kalt und ganz oben sogar gefroren. Aufgrund der Temperaturdifferenz beginnen die Rauchgase im kalten Teil an den Wänden des Schornsteins zu kondensieren und sich mit dem Ruß zu vermischen, bis hin zu den glühenden Bereichen, wo sie zu einer sehr harten Ablagerung werden. Eine solche Ablagerung kann nicht durch die Schornsteinfeger gereinigt werden, und schließlich beginnt der Schornstein schlecht zu arbeiten und dann vollständig überwächst und erfordert einen vollständigen Ersatz. Bei einem langen Schornstein kann der Ofen nicht mehr normal funktionieren und Ihr Bad kann mit Rauch und Kohlenmonoxid gefüllt sein.
  2. Machen Sie die horizontalen Abschnitte des Kamins nicht länger als 1 Meter, um den Schornsteinzug nicht zu beschädigen.
  3. Sie können Asbestzementrohre nicht als Schornstein in einem Bad verwenden. Solche Rohre sind nicht umweltfreundlich und emittieren giftige Substanzen. Asbestzementrohre können bereits bei 300 Grad Celsius zünden und haben zudem die Eigenschaft, an den Grenzen der Temperaturdifferenz zu explodieren, was für einen Schornstein eine konstante Komponente ist.
  4. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Sandwich-Sandwichs aus Edelstahl, wie es zusammengebaut wird. Die obere Innenrohr muß in das untere Innenrohr auf das Kondensat nach unten fließt, eingeführt werden, ohne durch Fugen (Montage von Kondensat) austritt und der oberen Außenrohr sollten sich auf der unteren Außenrohr gegeben, das regen dringt nicht in die Isolierung Sandwich (Reassembly Rauch).
  5. Einrohr-Schornsteine ​​aus Edelstahl sollten nur am Kondensat gesammelt werden, keine Angst, dass der Rauch durch die Fugen in den Raum gelangt. Verbindungen müssen mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel verschmiert werden, aber auch ohne diesen wird der Schornstein eher Luft durch die Verbindungen saugen, als in eine Kurve.
  6. Vermeiden Sie Schornsteinbrüche, je glatter der Schornstein, desto besser seine Zugkraft. Wenn möglich, die Drehelemente im rechten Winkel auf einem Elementpaar bei 45 Grad austauschen.
  7. Einrohr-Schornsteine ​​für Holzöfen 0,8 - 1 mm dick zerknittern nicht die Hand, wenn zerknittert, sind es die Rohre für die Belüftung.
  8. Laminieren Sie die Verbindungen von Kaminen aus Edelstahl mit schwarzem Dichtmittel 1100 - 1500 Grad.
  9. Der Durchmesser des Schornsteins darf nicht kleiner sein als der Durchmesser des Ofenauslasses.
  10. Die Höhe des Schornsteins auf dem direkten Dach beträgt 0,5 Meter. Wie, um die Höhe des Schornsteins auf dem Firstdach zu berechnen, in der Abbildung gezeigt:

Ergebnisse für die Wahl eines Schornsteins für ein Bad

  • Wenn Sie eine kleine, einstöckige, freistehende Badewanne mit einem Eisenofen haben, nehmen Sie ein Sandwich-Ofenrohr aus Edelstahl.
  • Wenn Sie ein großes zweistöckiges Badehaus oder ein Bad im Keller des Hauses haben, kaufen Sie einen Keramikkamin oder bauen Sie einen gemauerten Schornstein mit einem Stahlrohr.
  • Ein Kamin aus Ziegeln ist nur dann gerechtfertigt, wenn Sie einen gemauerten Ofen oder einen Kamin haben.

Schornstein-Auswahl-Video

Gefällt dir der Artikel? Mit Freunden teilen:

Was sind die Kaminzüge für einen Saunaofen - Arten und Methoden der Installation

Es ist besser, den Schornstein für einen Saunaofen einem erfahrenen Meister zu übergeben, aber der Besitzer eines zukünftigen Gebäudes auf dem Grundstück wird die Feinheiten solcher Arbeit nicht stören.

Von der richtigen Anordnung eines der Hauptelemente des Bades hängt die Dauer der Erhaltung der Wärmeenergie im Raum, der Brandschutz der Anlage, sowie der rechtzeitige Entzug von Verbrennungsprodukten ab.

Heute können Sie in Fachgeschäften detaillierte Ratschläge zum Kauf eines Satzes von Elementen erhalten, die für die Installation eines Schornsteins in einem Bad benötigt werden. Um dies zu tun, haben die Verkaufsberater eine speziell entwickelte Software entwickelt.

Die Anzahl von Schornsteinen für Metallkonstruktionen von Badeöfen ist nicht begrenzt.

Wie sind sie?

Arten von Kaminen

Schornsteine ​​für Bäder sind unterschiedlich:

  • nach Herstellungsmaterial;
  • auf strukturelle Merkmale und am Ort der Installation.

Im Laufe der Jahre wurden Kamine für einen Saunaofen traditionell aus Backsteinen hergestellt. Metalware wird immer beliebter.

Nach Standort und struktureller Gestaltung gibt es zwei Arten:

  • Kamine, die im Inneren des Gebäudes installiert sind und durch die Decke und das Dach gehen;
  • Strukturen, die durch die Wand hinausgeführt werden und von außerhalb des Gebäudes emporsteigen (siehe: "Wie man einen Schornstein in einem Bad durch die Wand führt - Optionen für das Gerät").

Wählen Sie die beste Option unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile jedes Rohrtyps für die Rauchentfernung.

Ziegel Schornstein Strukturen

Bevor die Schornsteine ​​aus Ziegelsteinen gelegt wurden, hatte dieses Baumaterial beim Bau dieses Ofenelements keine Alternative. Die Herstellung von Mauerwerk ist ein mühsamer Prozess. Ohne die Verwendung des Layout-Schemas und die obligatorische Einhaltung aller Design-Parameter in diesem Fall ist unerlässlich.

Ziegelkamine sind stark und langlebig, wie die Zeit beweist. Ein solches Material wie ein Ziegel hat eine Struktur, die in der Lage ist, thermische Energie zu akkumulieren und sie gleichmäßig abzugeben. Die Ziegelkonstruktion ist wesentlich feuerfester als ein vorgefertigter Schornstein aus Metall, der nach dem neuesten Stand der Technik hergestellt wird.

Ein wesentlicher Nachteil eines aus Ziegeln gebauten Schornsteins ist eine raue und abgewinkelte Innenfläche. Es sammelt Ruß, der eventuell den Rauchdurchgang stört und den Zug verringert, was sich negativ auf den Heizgrad der Heizeinheit auswirkt.

Ein Ziegelrohr für einen Badofen, von innen stark mit Sedimenten bedeckt, kann Rauch aus der Sauna oder sogar Feuer von Funken, die ihn treffen, verursachen (lesen Sie: "Warum raucht der Ofen in der Badewanne und wie wird er repariert?"). Infolgedessen kann eine solche Situation zu unglücklichen Konsequenzen führen.

Metallkamine

Montieren Sie das Metall Rauchrohr ist viel einfacher als die Backstein-Struktur und wird seine Installation viel billiger kosten. Die Sandwich-Konstruktionen, die jetzt verwendet werden, sind mit einer Heizung hergestellt. Sie sind praktisch im Vergleich zu einwandigen Metallprodukten, aber sie haben nicht die Fähigkeit, Wärme für eine lange Zeit in der Einheit zu speichern.

Der Hauptvorteil von Metallstrukturen ist das Vorhandensein einer glatten inneren Oberfläche, auf der keine Flächen vorhanden sind. Dank dieser Eigenschaft kann der Rauch unter dem Einfluss einer turbulenten Strömung ungehindert nach außen entweichen.

Metallkamine haben auch einen Nachteil. Bei einem starken Temperaturabfall kann sich auf der inneren Oberfläche Kondenswasser bilden. Wenn eine solche Konstruktion für ein Heizgerät in einem Gebiet mit langen, strengen Wintern installiert werden soll, dann sollten Rohre mit einer dicksten Wärmeisolationsschicht bevorzugt werden.

Externes und internes Entrauchungssystem

Bei der Auswahl eines Schornsteins sollten Sie überlegen, welche Art von Installation verwendet wird - intern oder extern. Jede Installationsmethode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und es ist auch notwendig, sie zu kennen, bevor sie entscheiden, welches Rohr für den Saunaofen verwendet wird.

Zu einer Zeit haben amerikanische Architekten eine Möglichkeit gefunden, eine Rauchstruktur an der Außenfläche der Gebäudewand zu erzeugen. Diese Art von Schornsteininstallation wurde aufgrund der Einfachheit des Geräts in Haushaltsbädern verwendet. Das mit dem Ofen verbundene Rohr steigt nicht zur Decke des Raumes auf, sondern wird durch die Wand des Gebäudes nach außen entfernt.

Die Vorteile eines so installierten Schornsteins sind erhöhte Sicherheit und die Tatsache, dass keine isolierten Übergänge im Dach- und Dachbodenbereich erforderlich sind. Die Verlegung von Rohren nach außen durch die Wand erleichtert den Bau von möglichen atmosphärischen Niederschlägen durch die Risse und Spalten zwischen dem Dach und dem Rohr.

Der äußere Schornstein hat jedoch einen erheblichen Nachteil - er wird schnell feucht, so dass sich darin Kondenswasser bildet. Um dieses Problem zu beseitigen, sollte das Rohr gründlich isoliert werden.

Ein weiterer negativer Aspekt, der den nach außen emittierten Abgasstrukturen innewohnt, ist die Unfähigkeit, zusätzliche Wärme abzugeben, während der Kraftstoffverbrauch zunimmt.

Es gibt auch kombinierte Kamine. In ihnen wird ein Metallrohr von der Vorrichtung abgelenkt, wonach es nach draußen auf die Straße gebracht wird. Weiter geht es in einen gemauerten Schornstein, der in die Wand eingebaut ist und auf die erforderliche Höhe aufsteigt.

In der Badewanne aus einer Metallschornsteinkonstruktion, die auf den Herden platziert ist und an die Decke gehoben wird, durch den Dachboden und das Dach bis zur Höhe des Dachfirsts, der sich auf dem Dach befindet, legen.

Solche Schornsteine ​​haben einen großen Vorteil, da die gesamte Wärmeenergie, die in dem Ofen aufgenommen wird, während sie sich durch die Rohre aus rostfreiem Stahl oder Stahl bewegt, gleichzeitig den Dachboden und die Badgebäude aufheizen wird. Dies bedeutet, dass die Luft in den Räumen länger abkühlt, was zu erheblichen Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch führt.

Vorausgesetzt, dass die Installation des inneren Schornsteindesigns ordnungsgemäß durchgeführt wird und die Kontrolle über die Integrität der Verbindungspunkte der Elemente korrekt ist, kann das System viele Jahre ohne Reparatur dauern.

Diese Optionen haben den Nachteil, dass das Rohr durch die Böden und das Dach verlegt werden muss.

Materialien für den Bau von Schornsteinen

Alle notwendigen Materialien müssen gekauft werden, nachdem eine Variante des Rauchentfernungsdesigns ausgewählt wurde.

Für den Bau eines gemauerten Schornsteins ist es notwendig, einen hitzebeständigen Ziegel und eine spezielle Zusammensetzung für die Herstellung von Mauerwerk zu kaufen, die eine Trockenmischung ist. Einige erfahrene Öfen arbeiten lieber mit Lehmmörtel. Sie benötigen auch Material, um einen Pilz über dem Rohr zu erzeugen.

Um einen Kamin für einen Ofen aus Edelstahl oder Stahl zu montieren, machen Sie zunächst eine detaillierte Konstruktionszeichnung, indem Sie alle Biegungen des Rohrs anwenden und erst dann die erforderlichen Teile erhalten.

Auf Papier sollten die Durchtrittsstellen des Entrauchungssystems durch die umschließenden Elemente des Gebäudes reflektiert werden. An den Wendepunkten des Rohres wird der ungefähre Wert des Biegewinkels angegeben. Ausgehend von dem vorbereiteten Schema werden die Verkaufsberater des Fachgeschäfts immer alle notwendigen Materialien für die Montagearbeiten auswählen.

Zusätzlich werden zwei Bleche mit Löchern benötigt, die dem Durchmesser des Rohres ähnlich sind. Sie werden für die Befestigung an der Decke des Bades und auf dem Boden des Dachbodens benötigt. Außerdem wird ein hitzebeständiges Material benötigt, das um das Rohr auf dem Dachboden gelegt wird. Es dient als Schutz für brennbare Elemente in der Umgebung der Rauchkonstruktion.

Um die Abdichtung um das Rohr auf dem Dach des Gebäudes auszustatten, benötigen Sie eine Dichtungsmasse und eine spezielle Gummidichtung, die auf den Schornstein gelegt wird.

Kriterien für die Auswahl der Rohre

Beim Kauf dieser Elemente für ein Entrauchungssystem wird immer Folgendes berücksichtigt:

  1. Die Größe ihres internen Abschnitts. Rohre für Badeöfen aus Edelstahl oder Stahl werden unter Berücksichtigung der vorgesehenen Kapazität des Geräts berechnet. Bei Badegebäuden beträgt der Innendurchmesser üblicherweise 15-20 cm. Für den Fall, dass der Querschnitt zu groß ist, kann keine Wärme in dem Ofen zurückgehalten werden, und Rohre mit einem zu kleinen Parameter erzeugen nicht den Schub, der zum Entfernen des Rauchs erforderlich ist. Zur gleichen Zeit, an keinem Teil der Struktur, sollte der Durchmesser nicht kleiner sein als der des Auslassrohrs der Heizeinheit.
  2. Die Länge des Schornsteinrohrs darf nicht weniger als 5 Meter betragen, und der genauere Wert dieses Parameters hängt vom Installationsort auf dem Dach ab. Wenn es geplant ist, in der Mitte der Rampe herausgenommen zu werden, dann sollte das Rohr um 50 Zentimeter über die Höhe des Grats gehoben werden. Die beste Option für die Lage des Schornsteins auf dem Dach wird als 1,5 Meter vom Kamm entfernt angesehen, aber dieser Wert ist nicht obligatorisch und hängt weitgehend von der Position des Ofens im Raum ab. Die Qualität des Schubs wird durch die Höhe des Rohres beeinflusst.
  3. Damit die Struktur lange hält, muss die Dicke des Metalls für die Herstellung von Rohren mindestens 1 Millimeter betragen.
  4. Vorausgesetzt, dass die Installation eines Wassererhitzertanks in dem Schornsteinsystem geplant ist, wird diese Kapazität gemäß dem "Samovar" -System funktionieren - es ist mit dem Schornsteinrohr verschweißt. Lesen Sie auch: "Was sind die Tanks für das Bad aus Edelstahl und wie man sie installiert."

Unternehmen, die an der Produktion dieser Art von Rohren beteiligt sind, stellen ihnen einen vorinstallierten Warmwasserspeicher zur Verfügung. Es hat 2 bis 3 Löcher, die dazu bestimmt sind, die Wasserzufuhrelemente zu verbinden, um den Tank zu füllen und das erwärmte Wasser an den Stellen seines Einlasses aufzulösen.

Die Vorrichtung der inneren Metallkamine

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, beginnen die Öfen mit einem Schornsteindesign ausgestattet zu werden, indem sie Arbeiten aus dem Abzweigrohr des Saunaofens ausführen. Dies kann sowohl der Anfang des Metallschornsteins als auch der Bereich der Rauchkonstruktion sein, der die Heizeinheit mit einem gemauerten Rohr verbindet.

Da Kamine von zwei Arten sind, ist ihre Installation anders. Wenn das Rohr innerhalb des Badehauses platziert wird, wird die gesamte Struktur vertikal positioniert. Die Montage der einzelnen Elemente erfolgt so, dass jedes höher liegende Teil auf den unteren Teil gelegt wird. Diese Methode wird "Rauchinstallation" genannt.

Bei Verwendung von Sandwich-Rohren, die auf dem Foto zu sehen sind, werden sie unterschiedlich installiert, wobei die Methode "nach Kondensat" angewendet wird. Sein Wesen liegt in der Tatsache, dass für die Anordnung des inneren Teils des Systems das obere Rohr in der Fassung des unteren Elements platziert wird. Für die Außenseite der Struktur wird eine "Rauch" -Methode verwendet.

Mit diesem Gerät kann die Rauch akkumulierte Feuchtigkeit in dem Rohr frei nach unten fließen und das Kondensat eintreten, ohne das wärmeisolierende Material zu berühren, das im Fall von überschüssiger Feuchtigkeit darin die inhärenten Eigenschaften verliert.

Die Verbindungen der Elemente sollten so angeordnet sein, dass die Verbindung nicht auf der Höhe des Daches ist und auch nicht auf den Dachboden und die Zwischenbodenüberlappung fällt. Wenn das Heizgerät in unmittelbarer Nähe der Holzwände installiert werden soll, müssen diese gegen Feuer oder Überhitzung gesichert werden. Verwenden Sie dazu hitzebeständige Materialien wie Asbestplatten, die in zwei Schichten befestigt sind.

Bei der Installation von Warmwasserboilern vom Typ Samovar sollten sie sich in der Nähe des Ofenraums, direkt darüber oder auf dem Dachboden befinden, wenn heißes Wasser nicht auf einen Raum, sondern auf zwei - einen Waschraum und einen Duschraum - verteilt werden soll.

Vor dem Einbau der Rohre sollten die Fugen mit einer hitzebeständigen Dichtungsmasse eingefettet und nach Abschluss der Arbeiten zusätzlich mit speziellen breiten Klammern befestigt werden.

Wenn zwischen den einzelnen Teilen des Schornsteins zwischen ihnen erhebliche Lücken bestehen, wird das einzubringende Teil verdichtet. Um dies zu tun, verwenden Sie eine Asbest Schnur - sie sind in ein Rohr gewickelt.

Der erste der Abschnitte der Struktur, der an der Düse der Einheit angebracht ist, kann nicht mehrschichtig gemacht werden, er muss aus einem einwandigen Metallrohr mit speziellen Verbindungen bestehen, in dem sich ein Tor befindet. Dieses Element der Schornsteinkontrolle (Tor) wird verwendet, um das erforderliche Schubniveau für eine Weile zu erzeugen und aufrechtzuerhalten, während sich die Sauna aufwärmt. Nach der Fertigstellung des Ofens ermöglicht das Ventil, dass die Heizeinheit ihre thermische Energie für eine lange Zeit behält.

Um das Rohr leichter durch den Boden verlegen zu können, empfiehlt es sich, die Box zu verwenden. Die Höhe seiner Wände sollte die Dicke der Barriere um 30 bis 40 Zentimeter übersteigen. Zwischen den Wänden der Box und der Pfeife muss ein Abstand von mindestens 18-20 cm liegen.

Die Reihenfolge der Montage dieses Artikels ist wie folgt:

  1. In die Decke ein Loch in einer quadratischen Form schneiden, so dass es in die Box, deren unterer Teil an der Decke befestigt ist.
  2. Durch das im Boden angebrachte Loch wird das Rauchrohr zum Dachboden geführt.
  3. Dann wird die Schachtel vollständig mit einem hitzebeständigen Material mit geringem Gewicht gefüllt, beispielsweise mit abgebautem oder expandiertem Ton. Die Wärmedämmung muss so dicht wie möglich verlegt werden.
  4. Im Dachgeschoss ist die Box mit einer Metallabdeckung mit einem runden Loch versehen. Es ist auf dem überstehenden Teil des Rohres platziert.

In der Regel werden die Kaminelemente vertikal auf dem Dachboden platziert, manchmal können sie jedoch auf die Stäbe der Kiste gelangen. In diesem Fall wird eine kleine Biegung in der Konstruktion unter Verwendung der Biegungen vorgenommen.

Wenn ein Rohr durch das Dach des Gebäudes verlegt wird, wird ein Blech oder Asbest von der Dachseite angebracht. Es sollte ein Loch in einer runden oder ovalen Form haben - das hängt vom Dachwinkel ab. Um das Rohr Traversensystem Elemente aus möglichen Feuern zu sichern, sollte hitzebeständige Isolierung verlegt werden, unter Verwendung von Asbest oder Mineralwolle-Platten (lesen als: „Wie das Rohr in dem Bad zu isolieren - Isolation bewährte Methoden“).

Nachdem das Dachdeckungsmaterial verlegt wurde, werden Abdichtungsmaßnahmen durchgeführt, da manchmal Feuchtigkeit in die Spalte zwischen der Baubeschichtung und dem Rohr gelangen kann. Das elastische Element wird auf das Rohr gelegt. Es wird auf der Dachoberfläche mit einem feuchtigkeitsbeständigen Dichtungsmittel befestigt und dann mit Dachbefestigungsmitteln sicher befestigt. Ein Schutzschirm wird oben auf dem Rohr platziert - es verhindert, dass Müll, trockene Blätter, Äste, Staub und Sedimente in die Struktur gelangen.

Installation von externen Metallschornsteinkonstruktionen

Wenn das Installationsschema des Schornsteins für seine externe Platzierung sorgt, wird das Rohr, das von der Heizeinheit kommt, durch die Wand des Gebäudes verlegt. Um die Sicherheit der Operation zu gewährleisten, empfehlen Experten, ein Mauerwerk zu verlegen, das es ermöglicht, die Mauer zu isolieren, wenn durch sie ein Schornstein wird.

Um das Rohr in die Richtung der Wand zu drehen, benötigen Sie einen Gegenstand wie einen Ast oder ein Knie. Diese Strukturelemente weisen Biegungen in einem Winkel von 45 oder 90 Grad auf. Sie werden unter Berücksichtigung des Installationsschemas des Entrauchungssystems ausgewählt.

Die Pfeife auf dem Herd in der Badewanne kann sowohl durch eine Box als auch durch einen Dachboden durch die Wand herausgeführt werden. Zur gleichen Zeit ist die Box mit Steinwolle gefüllt. Da sich um das Rohr kleine Spalte befinden können, werden diese mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel behandelt.

Auf der Außenseite des Gebäudes ist ein Tee installiert. Von ihm werden die Elemente der Struktur weiter montiert: nach oben, entlang der Wand und zu dem Ort der Sammlung von Kondensat, das sich darunter befindet.

Für die vertikale Befestigung des Schornsteins werden Halterungen verwendet. Das Rohr, das für eine gute Traktion sorgt, sollte über die Höhe des Grates um etwa 50 Zentimeter hinausragen. Ein schützender Pilz wird über den Kopf gelegt.

Kamine aus Ziegeln

Ein Schornstein aus Ziegelsteinen kann einheimisch oder nasal sein. Für Öfen, die in Badegebäuden installiert werden, ist die erste Option geeigneter, die neben der Heizeinheit platziert wird.

Wenn der Ofen aus Ziegeln gebaut ist, wird der Schornstein daran befestigt. Wenn das Gerät aus Metall besteht, wird es über ein Metallrohr an eine gemauerte Rauchabzugsanlage angeschlossen.

Das Schema des Schornsteins aus den Ziegeln besteht ungefähr aus den folgenden Elementen:

  1. Rauchklappe, die den inneren Luftzug der Heizung regelt. Es ist in unmittelbarer Nähe der Decke angeordnet. Von dem Ventil hängen die Verbrennungsintensität des Brennstoffs und die Zeit des Ofens im heißen Zustand ab.
  2. Falten (Schneiden). Entwickelt für die Verlegung des Rohres durch den Dachboden. So ist es üblich, die Verdickung der Wände des Schornsteins zu nennen, vorausgesetzt, dass der Wert seines inneren Abschnitts bleibt. Dieses Konstruktionselement wird benötigt, um die Materialien der Deckenproduktion vor Überhitzung und anschließender Zündung zu schützen.
  3. Stojak - gerader Abschnitt des Rohres. Es befindet sich über dem Raspushkoy und läuft durch den Dachboden.
  4. Otter. Es ist am Ausgang des Schornsteins durch das Dach ausgelegt. Sein Zweck ist, das Sparrensystem vor einer möglichen Überhitzung zu schützen. Aufgrund der Ziegel, die von der Struktur nach außen vorstehen, deckt der Fischotter außerdem die Lücken zwischen dem Dachmaterial und dem Mauerwerk des Schornsteins ab.
  5. Der Hals ist der Ort, an dem sich die Röhre auf die ursprünglichen äußeren Parameter verengt.
  6. Überschrift. Es befindet sich oberhalb des Halses. Wenn es angeordnet ist, sind die Ziegel so ausgelegt, dass sie aus den Wänden des Kamins herausragen. Dadurch bietet das Kopfstück zusätzlichen Schutz gegen atmosphärische Niederschläge.
  7. Die Kappe besteht aus Metall. Es ist an der Spitze des Schornsteins installiert. Es kann kein Staub, Schmutz oder Wasser in das System eindringen.

Bau von Ziegelsteinkaminen

Der Schornstein sollte glatt sein, ohne Vorsprünge und Öffnungen, mit Ausnahme eines Lochs, das zum Einbetten eines Rohrs aus rostfreiem Stahl oder Stahl bestimmt ist.

Es ist aus Ziegeln in Form einer Säule mit einem inneren Abschnitt in Form eines Brunnens angeordnet, dessen Größe von der Kapazität der Einheit abhängen kann:

  • "In einem halben Ziegelstein" - 130x130 Millimeter;
  • "In Backstein" - 130x260 Millimeter.

Die Grundlage für das Entrauchungssystem ist die Grundlage. Es ist in der gleichen Dicke wie der Ofen ausgelegt und bildet damit eine allgemeine Konstruktion. Das Rohr wird bis zu einer bestimmten Anzahl angehoben und der Bolzen wird montiert. Als nächstes machen Sie die Arbeit nach einem Schema, das für beide Arten von Schornsteinen geeignet ist. Die Anzahl der Ziegel auf jeder Seite der Struktur kann mit seiner Größe variieren.

Die Reihenfolge der Handlungen zum Legen gemäß der Reihenfolge:

Die erste Reihe ist die letzte Reihe der Anordnung des Rohrhalses.

2. Reihe. Beginnen Sie mit dem Auslegen der Laubsägearbeiten - die Ziegel werden um etwa ein Drittel der Länge des Ziegels nach außen versetzt positioniert. Im Laufe der Arbeit müssen nicht nur ganze Produkte, sondern auch ihre Fragmente verwendet werden. Um dies zu tun, wird ihre kleine Spitzhacke in die notwendigen Teile gebrochen.

Wenn die Ziegel zur Seite verschoben werden, sollten sie mit Fragmenten innerhalb der Struktur ergänzt werden, da der Innendurchmesser der Grube während der Verlegung unverändert bleiben sollte. Wenn Sie diese Regel nicht beachten, kann die Zugkraft deutlich reduziert werden.

Von der 3. bis zur 5. Reihe. Fahren Sie fort, den Wirbel auszulegen, indem Sie die Steine ​​auf ein Drittel ihrer Länge verschieben und den Wert des inneren Abschnitts beibehalten.

6. Reihe. Seine Größe ist ähnlich wie die fünfte, aber es passt ohne eine Verschiebung.

7. und 8. Reihe. Die Reihenfolge der Verlegung ist ähnlich wie in der ersten Reihe.

Nach dem Ende der Schöpfung beginnt das Schneiden den Fischotter zu erbauen, aber diese Arbeit ist schwierig, weil mit jeder aufeinanderfolgenden Serie das Ergebnis ein Schritt mit Steinen sein sollte, die ein Drittel hervorragen lassen:

  1. Die erste Reihe in Größe und Form ist ähnlich wie die letzte Reihe der Reibarbeit.
  2. Beginnen Sie mit der zweiten Reihe und verlegen Sie die Stufen, die die Struktur um ein Drittel der Breite des Ziegels nach außen verlängern.
  3. Alle folgenden Reihen werden nach dem Schema des Erstellens des Fischotters platziert.

Dann folgt der Hals und dahinter - das Stirnband, bestehend aus zwei Reihen, wobei die untere Reihe nach außen ragt. In der letzten Phase, setzen Sie die Kappe.

Als Ergebnis sind die Brennelemente in der Mansarde Decke, wird fuzz geschützt werden, aber ein Abdichtungsrohr noch notwendig ist, und bevor das Dach mit Dacheindeckung zu schaffen, abgedeckt ist. Imprägnierarbeiten mit Mastix- und Dachpappe. Es ist notwendig, Mastix auf die Oberfläche des unteren Teils des Rohres zu setzen, und dann mit einem Brenner zu erhitzen. Weiter auf einem heißen Strukturpaste Ruberoid.

Dann wird das Dachmaterial oben auf der Abdichtung in der Nähe des Rohrs installiert und bereits mit einem dekorativen Finish versehen, der "Schürze" genannt wird. Alle verbleibenden Lücken, die so dichter wie möglich sind, werden mit Dichtmittel gefüllt, damit keine Feuchtigkeit in die Risse zwischen dem Ziegelrohr und dem Dach eindringt.

Trotz der Tatsache, dass die Schaffung eines Schornsteins besser Profis anvertraut ist, kann es unabhängig gebaut werden. Die schwierigste Aufgabe ist die Verlegung von Verlegeeinheiten durch Wände und Decken. Es ist notwendig, die zu diesem Thema verfügbaren Informationen im Voraus zu studieren.

Experten warnen: Der Schornstein ist ein Design, auf die Qualität des Geräts, das nicht nur von der Gesundheit abhängt, sondern auch das Leben der Menschen, ganz zu schweigen von der Integrität des Badehauses und der Erhaltung des Eigentums.

Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Brandschutz des Gebäudes geschenkt werden, da bei aktiver Verbrennung die Temperatur im Kamin des Saunaofens 500-700 Grad erreichen kann. Im Prozess des Aufbaus sollte es keine Vereinfachung der Arbeit geben - es kann ein menschliches Leben kosten.

Wenn es die geringsten Zweifel an Ihren eigenen Fähigkeiten gibt, ist es besser, den Einbau eines Schornsteins von Spezialisten zu bestellen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr