Auswahl und Installation des Rohres im Bad

Das angenehme Mikroklima im Badezimmer hängt davon ab, wie richtig der Kamin installiert ist. Denn das Rohr für ein Bad ist nicht nur der Ausstoß von Kohlenmonoxid, sondern auch der Brandschutz, die Gesundheit der Menschen im Raum.

Rohre für Badeöfen aus Edelstahl

Das Gerät selbst kann manuell installiert werden, dabei ist nichts kompliziert. Die Hauptsache ist, sich richtig vorzubereiten: das richtige Material zu wählen und alle Installationsempfehlungen zu befolgen.

Schornstein Material Auswahl

Der Schornstein im Dampfbad kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, aber es ist am besten, Edelstahlprodukte zu wählen. Wichtige Eigenschaften, die es Schornsteinen aus Edelstahl ermöglichen, eine breite Verteilung zu erreichen:

  • Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen;
  • Konstruktionselemente haben ein geringes Gewicht, was die Installation der eigenen Hände vereinfacht;
  • Beständigkeit gegen Kondensation;
  • Widerstand gegen den Einfluss einer aggressiven Umgebung (verschiedene Säuren, die Kohlenmonoxid bilden);
  • Gute Traktion, dank eines ideal runden Abschnitts;
  • Fehlen von Rußansammlungen an den Innenwänden des Schornsteins;
  • Einfache Bedienung;
  • Erschwingliche Kosten.

Schornstein für Edelstahlbad

Die Installation von Asbestzementrohren ist unerwünscht, da sie die Brandschutznormen für das Bad nicht erfüllen. Unter dem Einfluss von hohen Temperaturen können sie zusammenbrechen und ein Feuer im Raum auslösen. Es stellt sich heraus, fragwürdige Wirtschaft mit einem Risiko für die Gesundheit.

Keramikkamin ist eine zuverlässige und langlebige Konstruktion, die Temperaturen von bis zu 600 Grad aushalten kann, aber nicht für ein Bad geeignet ist. Dies liegt an zu viel Gewicht des Gerätes, das nur der Kapitalkonstruktion standhalten kann.

Edelstahl - die beste Materialwahl für den Schornstein eines Bades. Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, einfache Installation mit den eigenen Händen - das ist ihre wichtigste Trumpfkarte.

Gerätetrennung durchführen

Installieren Sie den Edelstahlkamin mit Ihren eigenen Händen ist sehr einfach - es ist nur notwendig, die Elemente von unten nach oben zu verbinden. Hersteller von modularen Edelstahlsystemen bieten eine Glocke am Ende aller Komponenten. Es ist auch notwendig sicherzustellen, dass alle Elemente, die ausgehen, eine hochwertige Wärmedämmung haben. Am einfachsten ist es, vorgefertigte modulare "Sandwich" -Elemente für den Einbau in der Straße sowie an Stellen zu wählen, an denen das Dach oder die Wand hindurchgehen.

Sie können die Isolierung mit Ihren eigenen Händen machen. Um dies zu tun, muss der Schornstein in eine Schicht aus Basaltwolle gewickelt werden, und von oben sollte eine Außenkontur aus jedem Metall installiert werden, die günstigste Option ist die Verzinkung. In der Tat müssen Sie ein selbstgemachtes Sandwich machen.

Eine richtig durchgeführte Wärmeisolierung ist für solche Zwecke notwendig:

  • Reduzieren der Temperatur des äußeren Rohrs;
  • Verringerung des Kondensationsrisikos;
  • Beschleunigung des Rohrheizprozesses;
  • Erhöhte Traktion.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Organisation der Durchfahrt durch das Dach

Die wichtigste Phase der Installation ist der Durchgang durch das Dach. Nach dem Schneiden der Öffnung auf dem Dach der Sauna kann die Hydro- und Wärmeisolierung des Dachdecker-Kuchens unterbrochen werden, wodurch es zu Undichtigkeiten und Zerstörung der Sparren des Gebäudes kommt. Richtig, um eine Durchfahrt durch das Dach zu machen, wird helfen, solchen Empfehlungen zu folgen:

  1. Die Öffnung auf dem Dach muss so ausgelegt sein, dass der Abstand zwischen den Wänden und dem Rohr etwa 10-13 cm beträgt.
  2. Um eine Holzkiste auf dem Dach an der Stelle zu machen, wo ein Schornstein installiert werden soll.
  3. Füllen Sie den ganzen Raum, der den Schornstein von der inneren Box trennt, nicht brennbares Material. In diesem Fall ist Steinwolle geeignet.
  4. Die Abdichtungsschicht sollte mit Bürsten gepresst werden.

Zur Abdichtung können kleine Fugen auf dem Dach mit einer Versiegelung auf Silikonbasis versiegelt werden. Größere Risse helfen, die Installation eines speziellen Elements zu fixieren - der Durchgang, der sich am Abzugspunkt durch das Dach befindet.

Den Kamin durch das Dach führen

Dachdurchgang ist eine Schürzenkappe, die aus einer Stahlbasis und einer Gummispitze besteht.

Der Durchgang wird auf das Rohr gelegt und sicher auf dem Dach befestigt. Zu viel Kraft, wenn das Schrumpfen einer Schürze an einem Rohr nicht erforderlich ist, können sie die Dichtheit der Verbindung brechen und das Austreten des Daches provozieren.

Reinigungskamin aus Edelstahl

Wie gut wäre nicht das Material für die Herstellung des Schornsteins, die Zeit wird kommen, wenn es notwendig sein wird, es zu reinigen. Um eine kontinuierliche Reinigung des Rauchkanals durchzuführen, können Sie verschiedene Methoden verwenden:

  1. Reinigen Sie das Rohr mechanisch mit einer speziell entwickelten Bürste.
  2. Verwendung von Chemikalien zur Reinigung.
  3. Reinigen Sie den Schornstein mit einer einfachen, aber effektiven Methode - gießen Sie kochendes Wasser und ragen Sie den Ofen für eine lange Zeit heraus, um Ruß zu trennen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis ↑

Welcher Schornstein ist besser für ein Bad

Welchen Schornstein für ein Bad?

Der Ofen für ein Bad ist unter Berücksichtigung besonderer Bedingungen gewählt: Es sollte eine Heizung mit hohem Wirkungsgrad sein. Sein Material muss hohen Luftfeuchtigkeits- und Temperaturunterschieden standhalten. Die qualitative Arbeit des Heizkörpers hängt von der richtigen Konstruktion des Schornsteins ab. Er ist es, der die schnelle Erwärmung der Wände mit einem guten Feuer im Ofen ermöglicht. Außerdem sollte der Schornstein für die Sauna sicher sein, da es auf die freie Abgabe von Verbrennungsprodukten hinausläuft.

Welchen Schornstein für ein Bad?

Seine Vorrichtung hängt von der Art der Ofenheizung ab, kann aber mit dem Herstellungsmaterial im Voraus festgelegt werden. Sie haben die Wahl zwischen:

Die letzteren beiden sind sehr schwer und erfordern ein Fundament. Die Vorteile des Ziegelsteines sind seine lange Abkühlung, die Ihnen erlaubt, die Hitze für eine lange Zeit nach dem Ende des Ofens zu behalten. Gleichzeitig hat er einige Nachteile: Eine rechteckige Form trägt nicht zum schnellen Entfernen von Gasen bei. Die entstehenden Wirbel können in den Ecken verweilen, sich in Form von Ruß ablagern, das Rohr verstopfen. Solch ein Schornstein in der Badewanne erfordert eine Verwendung, das heißt, die Konstruktion eines gemauerten Schornsteins und das Einsetzen von Edelstahlrohren darin. Dies erhöht jedoch die Baukosten und ist für diejenigen geeignet, die maximalen Komfort ohne Ausgaben erhalten möchten.

Wenn Sie es schaffen, rostfreien Stahl zu verwenden, können Sie die Baukosten senken. In diesem Fall wird ein einfaches Rohr erhalten, das kein Fundament benötigt und, was wichtig ist, es wird eine kreisförmige Form haben. Eine glatte Innenfläche ohne Ecken ist eine gute Option für den Bau einer Badewanne. Draußen kann es mit einer Spule oder einem anderen Naturstein konfrontiert werden.

Keramikkamin erfordert auch die Installation einer zuverlässigen Basis. Es gilt als das feuerfesteste im Vergleich zu Ziegel und Stahl. Es ist aus der hitzebeständigen Keramik hergestellt, und bei der Anlage ist es in der Konstruktion aus keramzitobetonnyh der Blöcke festgestellt. Bei Überhitzung wird der Schornstein durch Basaltwolle geschützt, die in den Zwischenraum zwischen Keramikrohr und den Blöcken passt.

Die Schlussfolgerung legt nahe, dass das beste Material für den Preis / Qualität Edelstahl ist. Ein solcher Schornstein für das Bad mit eigenen Händen kann unabhängig von seiner Konstruktion schnell genug installiert werden. Und es kann wiederum aus einzelnen, doppelten Rohren bestehen oder aus diesen beiden Arten kombiniert sein. Außerdem kann der Schornstein direkt oder aus mehreren Abschnitten, die die Richtung wechseln, betrieben werden.

Stahlkamin für das Bad

Aus rostfreiem Stahl ist es möglich, einen Kamin für jeden Ofen zu montieren, unabhängig von seinem Material. Es ist besser, die Arbeit mit einem Entwurf zu beginnen, der in Form einer einfachen Zeichnung auf einer Skala ausgeführt werden kann. Es wird helfen, die Anzahl, Länge und Neigung der einzelnen Abschnitte sowie die Anzahl und Art der Beschläge zu berechnen. Hierbei ist zu beachten, dass die Schornsteineinrichtung im Bad den anerkannten Parametern für den Anschluss der Elemente entsprechen muss. Hier sind die wichtigsten:

  1. Draußen sollte das Rohr in 1,5 m Höhe über dem Dachfirst liegen, wenn das Dach 2 oder mehrfach geneigt ist. Wenn es flach ist - nicht weniger als 1 m.
  2. Die Montage beginnt bei der Ofenheizung. Erhöhen Sie nach oben, so dass jedes nächste Knie in das Innere des vorherigen eintritt.
  3. In einem Dampfbad ist es besser, ein Doppelrohr vom Sandwich-Typ zu verwenden. Es besteht aus zwei durchgehenden Zylindern mit einer Heizung zwischen ihnen. Dadurch kommt es an den Wänden zu keinen Temperaturunterschieden, die Kondenswasserbildung geht nicht verloren, die Wahrscheinlichkeit einer Verbrennung verringert sich durch zufälligen Kontakt. Selbst wenn ein einschichtiges Rohr gewählt wird, wird es im unteren Teil montiert. Zum Beispiel verbindet es sich mit einem Herd; aber im Ausgangsbereich ist es besser, ein Doppelrohrsandwich zu montieren.

Es ist zu beachten, dass die Rohre vom Sandwich-Typ sich in der Isolierung unterscheiden können, die der Hersteller für die Isolierung verwendet. Das Beste ist ein Doppelrohr mit einem Füllstoff aus Keramikfasern. Es hält einer Gastemperatur von 1000ºC oder mehr stand. Die Verwendung von Edelstahl ermöglicht es, viele Probleme mit der Einrichtung des Schornsteins für das Bad zu lösen: es ist möglich, mit der internen Installation, und nicht die externe, wie für schwere Strukturen zu tun. In diesem Zusammenhang verbleibt praktisch die gesamte Nutzwärme in den Räumen, wodurch die Effizienz des Ofens erhöht wird.

Welches Rohr ist am besten für ein Bad?

Du hast deinen alten Traum verwirklicht: Sie haben ein Badehaus neben dem Haus aufgestellt. Alles ist gut gelaufen. Die Arbeit wurde bereits erledigt. Der Ofen ist gebaut. Es würde scheinen, nur um zu nehmen und zu überschwemmen. Aber es gab ein kleines Problem, das die ganze Idylle stört: Man muss eine Pfeife für den Ofen installieren. Was sind die Rohre für das Bad? Welchen Schornstein sollte ich wählen? Lassen Sie uns mit diesen Fragen umgehen.

Arten von Kaminen für ein Bad auf der Bewegung von Rauch.

Schornsteinrohre für ein Bad sind nach Standort und verwendeten Materialien eingeteilt.

Arten von Kaminen für die Lokalisierung

Zuallererst müssen Sie auf den Standort des Schornsteins achten. Kaminrohre für ein Bad können extern und intern sein.

Äußere Schornsteine, sie werden auch als einheimisch bezeichnet, liegen getrennt vom Ofen, sind aber benachbart. Der äußere Schornstein auf der Straße ist am wenigsten entflammbar, einfacher zu installieren (keine Löcher in der Wand und auf dem Dach), aber der Wärmeverlust ist groß.

Die Innenrohre für das Bad, sie werden auch als nasal bezeichnet, befinden sich direkt über dem Herd. Der innere Schornstein nimmt eine nützlichere Fläche ein, ist leichter entflammbar, seine Installation ist komplizierter, aber der Wärmeverlust ist immer weniger Brennstoffverbrauch.

Diese mit Brandgefahr und Wärmeverlust verbundenen Unzulänglichkeiten können jedoch durch Anordnung einer Qualitätsisolierung erheblich verringert werden.

Schornsteinarten in Abhängigkeit vom Material

Schema der Montage eines Stahl-Sandwich-Schornsteins.

Badschornsteine ​​sind je nach Herstellungsmaterial unterteilt in:

Rohre aus Asbestzement und Aluminium zum Einbau in ein Bad sind aufgrund von Kondensatansammlungen nicht geeignet, was zu folgenschweren Folgen führen kann.

Moderner Schornstein kann nicht mehr zu einem einfachen Mauerwerk werden, sondern erfordert die Verwendung von hitzebeständigen Materialien, um einen hochwertigen Rauchkanal und Filter zu erzeugen, um den Rauch von schädlichen Verbrennungsprodukten zu reinigen. Ziegelschornsteine ​​müssen hohen Temperaturen standhalten, aggressiven Säuren und Kondensat widerstehen. Derzeit sind sie meistens in der Sauna installiert.

Stahlrohr für Bade sind duale Schaltungsmodule nichtrostendem Stahl (hitzebeständig, korrosions Legierung) Stahl, die sogenannte Rauch Sandwich zwischen zwei Schichten des ‚Sandwich‘ mit unterschiedlichem Durchmesser ist Isoliermaterial (Mineralwolle oder Basaltfaser). Dank der doppelten Schicht brechen sie nicht von den thermischen Ausdehnungen ab und Kondensat wird nicht innen gesammelt. Im Gegensatz zu keramischen Rohren kann Stahl in jede Richtung gebogen werden. Sie sind einfacher zu Ziegelschornsteinen, ganz einfach zu installieren, nicht Rost, haben hervorragende Traktion, kann zur Reinigung und Funkenfänger Bars mit Luken versehen werden, die für Holzbad wichtig ist. Die haltbarsten Stahlrohre sind 1 mm dicker Stahl.

Stahlrohre passen zu jedem Design, da sie in jeder Farbe außen lackiert werden können.

Keramikrohre sind ein etwa 30 cm hohes 3-Schicht-Modul, dessen innere Schicht aus Keramik besteht. Keramische Rohre sind widerstandsfähig gegenüber hohen Temperaturen (sie können Wärme von bis zu 1200 ° C standhalten), umweltfreundlich (da aus Keramik aus Naturmaterial - Ton), einfach in der Montage und im Betrieb (Tür ausgestattete Keramik Schornstein ermöglicht das Rohr zu inspizieren und zu reinigen, ohne zu Klettern Dachbäder), haben ein geringes Gewicht (im Vergleich zu Ziegel und Beton). Durch die besondere Glätte des inneren Teils des keramischen Schornsteins haben sie einen ausgezeichneten Zug: Rauchgas und Verbrennungsprodukte verweilen nicht, ohne turbulente Wirbel.

Welche Schornsteine ​​sind besser für ein Bad? Wie mache ich einen Schornstein für ein Bad durch die Decke? Installation von Kaminen für ein Bad

Zuvor hatten die Saunaöfen keinen Kamin. Dann wuschen sich die Vorfahren der modernen Menschen in Schwarz. Kohlenmonoxid muss heute nicht mehr eingeatmet werden, es gibt auch keinen Ruß - das alles, weil moderne Bäder nach den neuen Gestaltungsgesetzen entstehen. Grundsätzlich bauen sich die Leute selbst zusammen. Sie sollten auch einen Ofen bauen und einen Schornstein für das Bad bauen. Aber wir müssen uns daran erinnern, dass dies eine sehr wichtige Angelegenheit ist, die einen ernsthaften Ansatz erfordert. Sie können versehentlich einen kleinen Fehler zulassen, und das Dampfbad funktioniert nicht wie vorgesehen. Daher ist es sehr wichtig, ohne Eile und extrem vorsichtig zu arbeiten.

Arten von Entrauchungsanlagen

Ein Schornstein für ein Dampfbad kann extern oder intern sein. In unserem Land ist es möglich, öfter interne Varianten zu treffen. Zu ihren Vorteilen gehört die fehlende Verletzung des Baustils sowie die Einsparung von Wärme im Raum. Die gesamte Wärme bleibt im Dampfbad. Interne Systeme sind gut, weil sie eine bessere Traktion haben. Es ist auch einfacher, auf sie aufzupassen. Eine andere innere Konstruktion muss nicht isoliert werden.

Externe Systeme sind eher wie amerikanische traditionelle Kamine. Sie wurden früher von Amerikanern auf ihren Farmen benutzt. Sie unterscheiden sich in einer ziemlich interessanten Erscheinung. Wenn Sie sich für eine externe Lösung entscheiden, brauchen Sie kein Loch in Dach und Decke zu machen, was definitiv Vorteile hat. Die Innenwand des Schornsteins sollte mindestens 12 cm dick sein und für die Außenwand sollte die Dicke 38 cm betragen.

Beliebte Pläne für die Installation von Kaminen

Wie funktioniert der Rauchaufbau? Jedes Element ist eine Konstruktion aus Rohren, Flanschen und Befestigungselementen. Die Hauptanforderung für diese Konstruktion ist, dass es möglich ist, bei hohen Temperaturen zu arbeiten, ohne dass sich die Eigenschaften und Emissionen von Verbrennungsprodukten ändern.

Um den Schornstein für das Bad hat keine großen Mengen an Wärme verloren, es befindet sich in der nächsten Nähe der Innenwand. In diesem Fall wird der effektivste Schub erzielt. Und wenn es Gründe gibt, warum diese Konfiguration unmöglich ist, dann erstellen Sie eine dickere Wand. Die Dickenparameter hängen von der Temperatur ab. Zum Beispiel, wenn die Temperatur niedriger als 20 ° ist, dann ist nötig es die dicken Wände, von 38 cm zu machen. Wenn es in der Region starke russische Fröste gibt, sollte die Dicke etwa 58-65 cm betragen.

Wenn es im Dampfbad oder Badehaus nicht einen Ofen gibt, muss jeder von ihnen mit einem eigenen Schornstein ausgestattet sein. Andernfalls wird der Schub seine Kraft verlieren. Spezialisten für Entrauchungsanlagen empfehlen folgendes. In Fällen, in denen mehrere Systeme für Öfen nicht gebaut werden können, muss in einer Höhe von ungefähr 75 cm ein System von Abfällen aufgebaut werden. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass die innere Oberfläche des zukünftigen Schornsteins so glatt wie möglich ist. Wenn Innenrauhigkeiten vorhanden sind, sammelt sich Ruß an den Wänden an. Dies kann das Brandrisiko erhöhen.

Der einfachste Schornstein

Das Herzstück dieses Elements ist ein Edelstahlrohr. Außerdem ist es notwendig, ein Knie Durchmesser von 20 × 120 cm verzinkter Stahl, zwei Biegungen von 16 × 120 cm, drei Edelstahl 16 × 10 cm herzustellen. Auch benötigten tee Durchmesser von 16 cm und eine Kappe darauf. Brauche noch einen Pilz, der in der Größe passend ist. Der Durchmesser des Schornsteins für ein Bad beträgt speziell in diesem Fall 16 cm.

Vorbereitete Rohre sollten mit selbstschneidenden Schrauben miteinander verbunden werden. Die Deckenplatte ist erforderlich, um ein Loch mit einem Durchmesser von 16 cm zu bilden. Ferner kann mit der Dachfläche bei 15 cm von der Caved entfernt und die weichen Dachisolierung werden.

Das Stück Rohr, das draußen sein wird, eingewickelt in Basaltbaumwolle. Die Schicht sollte ca. 16 cm lang sein und zusätzlich die Watte mit einer Asbestkordel umwickeln. Dann verbinden Sie ein Rohr mit einem Durchmesser von 20 cm, das fest und sorgfältig mit bituminösen Mastix verschmiert ist. In der Lücke, die zwischen zwei Rohren entstanden ist, legen Sie die Schnur aus dem Asbest. Dies ist notwendig, um vor Regen zu schützen.

So können Sie Edelstahlkamine für das Bad selbst entwickeln und installieren. Dies ist eine sehr kostengünstige Lösung.

Merkmale der Installation von Kaminen für verschiedene Arten von Öfen

Moderne Ausrüstung für Bäder ist mit Rauchabzugssystemen aus Ziegeln ausgestattet. Rohre aus normalem oder rostfreiem Stahl werden ebenfalls verwendet. Jedes Material hat Vor- und Nachteile, und dennoch gibt es bestimmte Nuancen in der Installation.

Installation von Kaminen für eine Sauna für einen Metallofen

Nachdem die Arbeiten an der Installation des Ofens abgeschlossen sind, ist es möglich, sofort mit der Anordnung des Schornsteins fortzufahren. Zuerst müssen mehrere Ausdehnungsstützen am Rohr befestigt werden. Es ist gut, wenn es sich um Rohre aus Asbest oder "Sandwich" handelt. Letztere können im Gegensatz zu anderen Analoga deutlich höheren Temperaturen standhalten. Man sollte jedoch nicht zulassen, dass eine direkte Flamme ein solches Rohr beeinflusst. Deshalb wird zuerst das Stahlrohr installiert und dann nach dem ersten Knie ein Sandwich oder eine Konstruktion aus Asbestzement.

Jetzt bleibt nur noch der Schutz des Oberteils vor dem Regen zu organisieren. Dazu kann ein Stub passen. Vom Boden des Rohres wird ein weiterer montiert, der dann den Kondensatablauf und die Reinigung erleichtert.

Wenn der Ofen Ziegel ist

Dieser Schornstein für ein Bad ist einfach mit eigenen Händen zu bauen. Wenn die Mauerwerksreihe den Ofen schließt, wird das Schornsteinsystem errichtet.

Also, in der 21er Mauerreihe müssen Sie zwei Kanäle bilden. Dann werden sie zusammengeführt. Als nächstes sollten Sie auf der rechten Seite den Raum über dem Kernel schließen. Der Abstand zwischen dem Kern und dem Mauerwerk beträgt 2-3 cm, eventuelle Hohlräume sind mit einem Heizkörper aus Mineralwolle gefüllt. Mit 22 Mauerreihen wird die Öffnung geschlossen und danach können die Kanäle verlegt und in die Mitte verschoben werden. Um diese Überlappung in Zukunft zu vermeiden, empfiehlt es sich, eine weitere Mauerreihe über dem Kern des Ofens zu verlegen.

Weiter - der Schornstein beginnt sich zu verengen. Ventile sind hier installiert. Sie sind übereinander gemacht. Jetzt wird das Mauerwerk in eine lose Form gebracht.

Für diejenigen, die es geschafft haben, einen Steinofen zu bauen, ist es nicht schwer, einen Schornstein zu bauen. Hauptsache, es gibt keine Risse. Auch der Rohrquerschnitt sollte nicht überschritten werden. Andernfalls kühlen sich die Gase schnell ab.

Wie man einen Schornstein für ein Bad durch die Decke macht

Oft werden moderne Bäder aus Kiefern errichtet. Dieses Holz überhitzt manchmal. Der Prozess des Rauchdurchgangs sollte mit größter Sorgfalt erstellt werden. Die Wand muss mit nicht brennbaren Materialien eingezäunt sein. Sie können Stahlbleche schneiden, Mineralwolle oder Mauerwerk ist ebenfalls geeignet.

Eine weitere wirksame Schutzmethode ist eine spezielle Decke-Durch-Durchgang-Anordnung. Schneiden Sie dazu Löcher in die Decke, wo diese Schachtel installiert wird. Nach diesem Vorgang wird ein Rohr durch den Knoten gezogen. Es muss wiederum auf jeder Seite isoliert werden.

In der nächsten Phase wird das Rohr über dem Dach errichtet. Seine Höhe sollte mindestens 1,5 m betragen, wenn es durch die Dacheindeckung geführt wird, ist es notwendig, eine Abdeckdichtung anzubringen. Mit dieser Operation ist es möglich, die Schornsteinrohre dicht zu verbinden.

Um eine gute Traktion und lange Lebensdauer zu erhalten, ist es notwendig, die Rohrleitung alle sechs Monate von angesammeltem Ruß und Abfall zu reinigen. Und dann wird das Bad für eine lange Zeit seinen Besitzer erfreuen.

Rohre für das Bad

Bei der Schaffung eines angenehmen Mikroklimas spielt der Schornstein eine sehr wichtige Rolle. Wichtig ist auch die Wahl des Rohrmaterials dafür. Ein Rohr ist nicht nur ein Schornsteinsystem, sondern auch Sicherheit im Brandfall sowie Gesundheit. Lassen Sie uns herausfinden, welche Schornsteine ​​besser für ein Bad sind.

Das Rohr in der Therma kann aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden. Es ist jedoch am besten, dafür Edelstahl zu verwenden. Dieses Material hat viele wichtige Eigenschaften, wie hohe Temperaturbeständigkeit, geringes Gewicht, einfache Handhabung, gute Traktion, Beständigkeit gegen aggressive Medien. Der beste Schornstein für das Bad - aus Edelstahl.

Rohre aus Asbestzement sind nicht sehr wünschenswert. Sie entsprechen nicht den Brandschutznormen. Wenn es hohen Temperaturen ausgesetzt wird, kann das Produkt dieses Materials zusammenbrechen und es wird ein Feuer entstehen, was im Dampfbad, wo die Wände aus Holz sind, sehr gefährlich ist. Dies ist eine ziemlich zweifelhafte Ersparnis.

Keramik ist Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Solche Schornsteine ​​sind in der Lage, hohen Temperaturen von bis zu 600 Grad standzuhalten. Aber hier für ein Bad nähern sich diese Rohre auch schlecht an. Tue das ganze schwere Gewicht. Für Holzkonstruktionen werden sie definitiv nicht tun.

Dies ist eine moderne Option. Von ihm sammeln Kamine für ein Holzbrandbad. Dieses Produkt besteht aus zwei Rohren. Zwischen ihnen ist eine nicht brennbare Isolierung vorgesehen. Wie es verwendet wird moderne Materialien, wie Basalt oder Keramikwolle, Vermiculit. Das kleinere Rohr funktioniert wie ein Schornstein. Der große ist das äußere Gehäuse. Seine Aufgabe ist es, die Isolierung trocken zu halten. Das Gehäuse kann aus galvanisiertem oder rostfreiem Stahl bestehen.

Es gibt solche Arten von Schornsteinen für Saunaöfen, und jeder kann ein solches Design mit seinen eigenen Händen machen.

Wie man jünger aussieht: die besten Frisuren für die über 30, 40, 50, 60 Mädchen im Alter von 20 Jahren kümmern sich nicht um die Form und Länge der Frisur. Es scheint, dass die Jugend für Experimente zum Aussehen und zu gewagten Ringellocken geschaffen wurde. Aber schon.

Charlie Garde starb eine Woche vor seinem ersten Geburtstag Charlie Gard, ein unheilbar krankes Baby, von dem die ganze Welt sprach, starb am 28. Juli, eine Woche vor seinem ersten Geburtstag.

10 charmante Sternkinder, die heute ganz anders aussehen Die Zeit vergeht, und kleine Prominente werden zu Erwachsenen, die nicht mehr erkannt werden. Schöne Jungen und Mädchen verwandeln sich in s.

Unsere Vorfahren haben nicht so geschlafen wie wir. Was machen wir falsch? Es ist schwer zu glauben, aber Wissenschaftler und viele Historiker neigen dazu zu glauben, dass ein moderner Mensch überhaupt nicht wie seine alten Vorfahren schläft. Anfangs.

Warum brauche ich eine kleine Tasche an meiner Jeans? Jeder weiß, dass es eine winzige Tasche auf Jeans gibt, aber nur wenige Leute haben sich gefragt, warum es nötig sein könnte. Es ist interessant, dass es anfänglich ein Ort für hr war.

15 Symptome von Krebs, die Frauen am häufigsten ignorieren Viele Zeichen von Krebs sind ähnlich denen anderer Krankheiten oder Bedingungen, so dass sie oft ignoriert werden. Achte auf deinen Körper. Wenn Sie es bemerken.

Pipe für ein Bad: aus welchem ​​Material zu wählen, wie zu installieren

Es sollte viel Aufmerksamkeit auf die Auswahl der Rohre für das Bad gelegt werden. Von der richtigen Wahl des Materials hängt der Brandschutz des Dampfbades, sowie die Komplexität der Pflege und Mikroklima-Funktionen und vieles mehr ab. Betrachten wir alle Merkmale dieses Problems genauer.

Inhalt

Arten von Rohren für das Bad

Bei der Herstellung von Rohren für das Dampfbad können eine Vielzahl von Materialien verwendet werden:

  1. Schwarzes Metall.
  2. Töpferei.
  3. Asbestzement-Konstruktion.
  4. Mauerwerk.
  5. Edelstahl.
  6. Sandwichplatte.

Jede Art hat ihre eigenen Eigenschaften, auf die wir später eingehen werden.

Rohre aus Eisenmetall

Schwarzes Metall wird sehr oft bei der Herstellung von Rohren verwendet. Der Hauptvorteil ist ein geringer Preis. Es ist zu beachten, dass schwarze Metallrohre im Vergleich zu Mauerwerk etwa 80% billiger sind. Es ist jedoch notwendig, eine große Anzahl von Mängeln zu berücksichtigen:

  1. Großes Gewicht. Die Rohre aus schwarzem Metall haben in der Regel ein ziemlich großes Gewicht. Daher wird die Arbeit an seiner Befestigung viel komplizierter.
  2. Hohe Brandgefahr. Die Wände aus Stahlrohren werden in kurzer Zeit auf eine ausreichend hohe Temperatur erhitzt. Dadurch können die Materialien heiß werden und verbrennen.
  3. Kurzlebige Konstruktion aufgrund von korrosiver Instabilität. Bekanntlich sind Metalle Wasser ausgesetzt, was zu Korrosion an der Oberfläche führt. Aus diesem Grund beginnt das Metall zu verrotten und die Festigkeit wird deutlich reduziert.

Vergessen Sie außerdem nicht, dass beim Erhitzen des Ofens auf das Rohr eine ausreichend große Menge an Kondensat gebildet werden kann. Ein solches System hat viele Nachteile mehr als Vorteile. Eine positive Seite wird jedoch oft entscheidend - wenn Sie sparen müssen, sind die Rohre aus schwarzem Metall besser geeignet als andere Materialien.

Asbestzementrohre

Asbestpfeife wurde kürzlich extrem oft verwendet. Es wird auf der Basis von Asbest hergestellt, das durch ein nicht brennbares Silikatmineral repräsentiert wird. Zu den Hauptvorteilen gehört die Korrosionsbeständigkeit. In diesem Fall ist das Asbestzementgebäude im Vergleich zu Mauerwerk viel billiger. Es gibt jedoch mehrere signifikante Nachteile:

  1. Aufgrund einer deutlichen Reduzierung der Wärmekapazität nimmt der Traktionsindex ab. Dadurch kann Rauch vom Ofen in den Raum gelangen.
  2. Eine ziemlich große Menge Kondensat wird auf der Oberfläche des Produkts freigesetzt.
  3. Merkmale des Designs bestimmen die mangelnde Fähigkeit, die Installation in einer geneigten Position durchzuführen.
  4. Es ist unmöglich, die Herstellung von Schächten auszuführen, durch die es möglich ist, die Rußstruktur zu reinigen.
  5. Bei hohen Temperaturen kann das Rohr nicht betrieben werden. Es ist zu berücksichtigen, dass bei einer Temperatur von mehr als 360 Grad Celsius Material zu reißen beginnt und bricht.

Es sollte daran erinnert werden, dass das in Betracht gezogene Material schädliche Substanzen erzeugen kann, wenn es stark erhitzt wird. Die Asbestzementkonstruktion kann als ziemlich ökonomischer Vorschlag bezeichnet werden, der nicht lange dauern kann. Wenn es darum geht, Geld zu sparen, dann sind die Rohre aus diesem Material eine profitable und fundierte Lösung.

Die Verwendung von Ziegeln in der Konstruktion von Mauerwerk

Eine traditionelle Variante des Schornsteins kann als Mauerwerk bezeichnet werden. Die Besonderheit dieser Konstruktion ist die Notwendigkeit, eine Struktur zum Zeitpunkt der Errichtung der Struktur selbst zu errichten. Meistens hat das Mauerwerk eine rechteckige Form, die die Ansammlung von Ruß in den Ecken bestimmt. Es ist möglich, eine runde Form zu schaffen, aber bei der Durchführung solcher Arbeiten treten ernsthafte Schwierigkeiten auf. Die Vorteile umfassen:

  1. Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen.
  2. Das Design bietet zusätzliche Wärmeübertragung, was die Wahrscheinlichkeit von Kondensation verringert.
  3. Ziemlich attraktives Aussehen.
  4. Hohe Zuverlässigkeit und Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse.

Aber es gibt mehrere signifikante Nachteile:

  1. Die Errichtung einer solchen Konstruktion erfordert sehr große Mittel.
  2. Aufgrund der hohen Porosität der Oberfläche sammelt sich eine sehr große Menge an Ruß an. Deshalb gibt es ernsthafte Probleme bei der Reinigung.
  3. Großes Gewicht. Wenn man Ziegelmauerwerk betrachtet, sollte man berücksichtigen, dass die Struktur einen sehr hohen Druck ausübt. Deshalb muss ein solides Fundament unter dem Ofen und dem Kamin selbst geschaffen werden.
  4. Aufgrund der Auswirkungen von Ruß und anderen Verbrennungsprodukten sowie erhöhter Feuchtigkeit wird minderwertiges Material zerstört. Wenn die Technologie der Konstruktion der Struktur verletzt wird, kann sie sehr schnell zusammenbrechen.

Vergessen Sie außerdem nicht, dass in den Ecken starke Wirbelströme auftreten, die zu ernsthaften Traktionsproblemen führen. Viele lösen die meisten Probleme mit Mauerwerk, indem sie ein Edelstahlrohr in das Mauerwerk einbauen.

Rohre aus Edelstahl

Es gibt einige Gründe, die dazu führen, dass sich auf der Innen- oder Außenfläche der Rohre Kondenswasser bildet. Aus diesem Grund empfehlen einige Experten, Edelstahl als Hauptmaterial für die Herstellung von Rohren zu verwenden. Diese Art von Metall hat eine hohe Witterungsbeständigkeit und kann längere Zeit überdauern. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören:

  1. Ein kleines Gewicht Design, das den Mangel an der Notwendigkeit für den Bau eines speziellen Fundaments bestimmt.
  2. Aufgrund der erhöhten Beständigkeit gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit hat die Struktur eine lange Lebensdauer.
  3. Die innere Oberfläche ist glatt, was die fehlende Wahrscheinlichkeit der Ansammlung von Plaque bestimmt.
  4. Einfache Installation.
  5. Ein Edelstahlrohr kann zum Zeitpunkt der Konstruktion oder nach Abschluss dieser Arbeiten installiert werden.

Darüber hinaus werden wir auf die akzeptablen Kosten dieses Materials achten.

Es gibt jedoch einige Mängel, unter denen wir bemerken:

  1. Die Arbeiten an der Isolierung müssen von außen durchgeführt werden. Andernfalls verursacht der Temperaturabfall eine große Menge an Kondensat.
  2. In einigen Fällen passt Edelstahl nicht zum Design-Stil der Struktur.

Falls gewünscht, können Sie das Rohr mit einem speziellen Gehäuse dekorieren, das ein Mauerwerk oder anderes Oberflächenmaterial simuliert.

Keramik

Viele Jahre lang wurde Keramik als Hauptmaterial verwendet. Dies liegt an der Tatsache, dass dieses Material dem Einfluss von hohen Temperaturen widerstehen kann. Ziemlich oft wird die fertige Konstruktion in einem speziellen Gehäuse geschlossen. Vorteile des keramischen Designs können folgende Punkte genannt werden:

  1. Material sammelt sich gut an. Keramik ist gut aufgewärmt und hält auch lange Wärme.
  2. Keramik toleriert Temperaturänderungen. Dieses Material kann mehrere Erwärmungs- und Abschreckzyklen aushalten, ohne die Struktur zu verändern. Diese Eigenschaft der Keramik ist seit vielen Jahren bekannt.
  3. Hohe Luftfeuchtigkeit und Chemikalien sind nicht ätzend.
  4. Hoher Grad an Universalität. Keramikrohre sind für eine Vielzahl von Öfen und Strukturen geeignet.
  5. Alle Oberflächen sind glatt, was die Wahrscheinlichkeit von Rußbildung verringert.
  6. Die Struktur ist praktisch unbeeinflusst von Kondensat.

Es gibt jedoch gewisse Nachteile, unter denen wir das große Gewicht der Struktur bemerken. Deshalb müssen Sie zusätzliche Befestigungselemente erstellen. Viele Experten weisen darauf hin, dass sich die Komplexität der Montage voll auszahlt.

Darüber hinaus sollten wir nicht vergessen, dass Keramiken eine sehr hohe Zerbrechlichkeit haben und starke Auswirkungen haben. Aus diesem Grund werden in vielen Fällen spezielle Schutzhüllen verwendet.

Sandwichplatten

Modernes Baumaterial kann als Sandwichplatte bezeichnet werden. Ihre Eigenschaften sind wie folgt:

  1. Die Struktur ist mehrschichtig, was die größere Dicke bestimmt. Die Herstellung von Material dieser Art wurde erst mit dem Aufkommen der modernen Technologie möglich.
  2. Jede Schicht ist für bestimmte Funktionen verantwortlich. Ein Beispiel ist, dass Dämmstoffe außen liegen, innen stärker sind, die einer erheblichen Belastung standhalten können.
  3. Die Kosten für Sandwichplatten sind sehr hoch. Dies liegt an der hohen Komplexität der Herstellung von Sandwichpaneelen sowie an der Verwendung einer größeren Anzahl teurer Materialien.
  4. Bei der Herstellung eines Schornsteins muss die Technik beachtet werden, sonst wird das Design nicht die richtige Leistung haben.

Außerdem muss die Haltbarkeit des Schornsteins berücksichtigt werden - viele Hersteller garantieren eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahren.

Merkmale der Installationsarbeiten

Es gibt einige Funktionen bei der Installation, die Sie beachten müssen. Ein Beispiel ist die folgende Information:

  1. Zu Beginn wird eine Öffnung für den Schornstein des entsprechenden Durchmessers geschaffen.
  2. Die Installation einer Metallschürze wird durchgeführt.
  3. Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten wird der Schornstein direkt montiert. Für den Anfang wird die Vorbereitung der Befestigungen mit der Stufe über 20 Zentimeter ausgegeben.
  4. Die Montage der Struktur wird durchgeführt, wonach das Rohr mit dem Ofen verbunden wird.
  5. Das Tor ist eingestellt.
  6. Das letzte Element der Struktur, das montiert wird, ist der äußere Teil des Rohres, der über das Dach hinausragt.
  7. Experten empfehlen Schutzbinder, die den Niederschlag nicht in den Ofen gelangen lassen.

Im Allgemeinen können wir sagen, dass es bei der Ausführung dieser Arbeit keine besonderen Probleme gibt. Bei den Installationsarbeiten ist darauf zu achten, dass das Rohr von externen Materialien isoliert ist, die sich bei Erwärmung entzünden können.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass vor der Durchführung der Arbeiten ein entsprechendes Projekt entwickelt werden sollte. Auch für die Umsetzung des Projekts wird eine Vielzahl von Werkzeugen benötigt, sowie Hilfe, wie das Heben von Rohren und andere Arbeiten schwierig durchzuführen sind.

Schornstein für das Bad mit Ihren eigenen Händen

Der richtig angeordnete Schornstein sorgt im Badhaus für langfristige Hitzeschonung und Sicherheit für die Besucher, da er mit der Zeit die Verbrennungsprodukte des Brennstoffes entfernen wird, aber gleichzeitig wird der Ofen nicht zu schnell abkühlen. Ist es möglich, mit eigenen Händen Rauch für ein Bad zu rauchen und beim Arbeiten für einen Meister Geld zu sparen?

Schornstein für das Bad mit Ihren eigenen Händen

Es muss gesagt werden, dass dies durchaus machbar ist, zumal in den Fachgeschäften Verkaufsberater nach dem entwickelten Schema und mit Hilfe spezieller Software schnell und genau einen Satz von Elementen für den richtigen Schornstein aufnehmen können. Ihre Entwürfe sind jedoch nicht auf Metallkonstruktionen beschränkt, und es lohnt sich, genauer zu untersuchen, welche Arten von Kaminen allgemein existieren und wie das richtige Schema für einen eingebauten Saunaofen zu wählen ist.

Arten von Kaminen

Saunaofenrohrschornsteine ​​zeichnen sich durch mehrere Kriterien aus.

  • Vor allem nach dem Material der Herstellung. Wenn sie früher traditionell aus gebrannten Ziegeln gebaut wurden, sind in den letzten Jahren Metallschornsteine ​​populärer geworden.

Der Schornstein kann sich innerhalb oder außerhalb des Gebäudes befinden

  • Durch ihre Gestaltung und vor Ort, wobei diese Elemente des Bades kann der Ofen in zwei Typen unterteilt werden: eine, die in dem Raum, durch die Decke und das Dach oder in einer anderen Ausführungsform erstreckt sie - durch die Kaminwand abgeführt und liegend auf mich von der Außenseite des Gebäudes.

Um die Wahl zu treffen, müssen Sie alle Vor- und Nachteile jeder Art von Schornsteinen berücksichtigen.

Gemauerter Kamin

Früher wurden Schornsteine ​​traditionell nur aus Ziegeln errichtet, da es einfach keine anderen würdigen alternativen Materialien zum Errichten dieses Teils des Ofens gab. Die Errichtung von Ziegelmauerwerk ist ein ziemlich mühsamer Prozess, zumal es nach einem speziellen Schema unter strenger Einhaltung aller Größen hergestellt werden muss.

Vor nicht allzu langer Zeit waren Schornsteine ​​in der überwiegenden Mehrheit Ziegel

Backsteinkamine - das ist nur die Option, die sich bewährt hat. Sie haben eine höhere Festigkeit und sind viel haltbarer als Metall. Darüber hinaus weist der Ziegel aufgrund seiner strukturellen Struktur eine gute Wärmeisolierung und Wärmespeichereigenschaften auf.

Die Ziegelkonstruktion ist in Bezug auf die Feuerbeständigkeit sicherer als ein vorgefertigter Metallschornstein, der sogar mit den modernsten Technologien hergestellt wird.

Ein ziemlich großer Nachteil von Schornsteinen, die aus einem Ziegelstein errichtet werden, ist jedoch ihre innere Oberfläche, da sie rau ist und Winkel aufweist. Die Sedimente bleiben darauf zurück, verstopfen den Rauchdurchgang und reduzieren den Zug, der die Heizung des Ofens negativ beeinflusst. Darüber hinaus kann der zu stark überwachsene Ruß im Rohr zu Rauch in den Räumen des Bades führen oder bei der Ofenheizung sogar durch Funken, die darauf gefallen sind, Feuer fangen, was in einigen Fällen zu sehr gefährlichen Situationen führt.

Metallkamin

Metallkamin ist viel einfacher zu installieren

Ein Metallkaminrohr ist viel einfacher als ein Ziegelsteinrohr installiert, und es muss viel billiger sein. Moderne Sandwichkonstruktionen, die unter Verwendung einer Heizvorrichtung hergestellt werden, sind praktischer als nur einwandige Metallrohre, aber sie bewirken nicht die gleiche Wärmeerhaltung im Ofen wie ein echter gemauerter Schornstein.

Struktur des isolierten Sandwichrohres

Der Vorteil der Metallstruktur kann als eine nahezu vollkommen glatte Innenfläche angesehen werden, die keine Facetten aufweist, die es dem Rauch ermöglichen, ungehindert durch eine turbulente Strömung zu entweichen. Bei plötzlichen Temperaturänderungen an den Innenflächen kann sich jedoch Kondenswasser bilden - dieses Phänomen hängt direkt von der Temperatur im Winter auf der Straße ab. Wenn ein solches Rohr in einem Gebiet mit strengen Wintern installiert wird, müssen Rohre mit der dicksten Wärmedämmschicht gewählt werden.

Ein Metallkamin kann innen und außen angebracht werden

Ein weiteres Kriterium für die Wahl des Schornsteins ist seine externe oder interne Installation. Jede der Arten von Unterkünften hat ihre Vor- und Nachteile, die auch bekannt sein müssen, indem sie selbst die passende Option wählen.

Außenkamin

Die Idee, einen Kamin außen an die Wand zu hängen, gehört amerikanischen Architekten. Diese Installation ist dank ihrer einfacheren Vorrichtung in Wohngebäuden beliebt geworden. Der mit dem Ofen verbundene Schornstein ragt nicht zur Raumdecke, sondern wird durch die Mauer nach außen geführt.

Die Vorteile eines derart konstruierten Metallschornsteins bestehen in erhöhter Sicherheit, da keine isolierten Übergänge im Dachboden und im Dach angeordnet werden müssen. Ein solcher Schornstein soll die Struktur von der Gefahr des Regens oder Schmelzwassers befreien, das in die Spalte zwischen dem Rohr und der Dacheindeckung fließt.

Zu den schwerwiegenden Mängeln im Erscheinungsbild des Schornsteingeräts gehört seine schnelle Abkühlung und somit die Bildung eines Kondensats darin, so dass dieser Schornstein intensiv isoliert werden muss.

Der zweite Nachteil ist, dass der herausgezogene Schornstein der Sauna keine zusätzliche Wärme zuführen kann und gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch erhöht.

Es gibt externe Kamine und Mauerwerk

Es gibt auch kombinierte Kamine, die aus dem Wissen gebracht werden. In diesem Fall wird das Metallrohr aus dem Ofen entfernt, das dann durch die Wand entfernt wird und in das Mauerwerk des Schornsteins eintritt, der in die Wand eingebaut wird und auf die gewünschte Höhe aufsteigt.

Innenkamin

Metall Kamin erstreckt innen, auf der Oberseite des Bad Erhitzer montiert ist, und an die Decke angehoben und dann durch den Dachboden und Dach getragen wird, erhöht dann zu einer Ebene mit der gegenseitigen Anordnung des Stegs entspricht. Der Vorteil dieser Konstruktion ist, dass die gesamte Wärme, die aus dem Ofen ausgeht, wenn sie durch das Rohr verläuft auch warmes Bad und Dachboden, und damit - der Ofen länger kühl. Dies wirkt sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus.

Ofen mit Innenkamin

Wenn die Konstruktion des inneren Schornsteins richtig geplant und montiert wird, werden die Knotenpunkte ständig unter Kontrolle gehalten, dann wird dieses System problemlos funktionieren.

Die Hauptkomponenten des internen Metallschornsteins

Die Nachteile dieser Version der Konstruktion können der Tatsache zugeschrieben werden, dass es notwendig ist, das Rohr durch die Böden und durch das Dach zu führen.

Video: "Kurzer Kurs" für Rauchsorten

Materialien für den Bau eines Schornsteins

Die Materialien werden nach einer Entscheidung über die Konstruktion des Schornsteins gekauft.

Gemauerter Kamin

Für eine Ziegelsteinstruktur ist es notwendig, einen hitzebeständigen Ziegel und eine Mauerwerkszusammensetzung zu kaufen - dies kann eine spezielle Konstruktionstrockenmischung sein, die für die Verlegung von Kaminen und Öfen bestimmt ist. Manche Meister bevorzugen einen gut gewählten Lehmmörtel.

Zusätzlich wird es notwendig sein, Material für den Pilz über dem Rohr bereitzustellen.

Metallkamin

Die Hersteller stellen alle notwendigen Teile für den Schornsteinbau her

  • Für einen Metallschornstein werden alle notwendigen Teile gekauft, nachdem eine detaillierte Konstruktion unter Berücksichtigung aller Ecken und Drehungen des Rohres erstellt wurde.

Das Diagramm kann mit einer einzelnen Linie gezeichnet werden, auf der die Durchgänge des Schornsteins durch die Wand, die Decke und das Dach angezeigt werden, und an den Ecken - der ungefähre Wert des Winkels. Mit dieser Zeichnung können Sie den Laden kontaktieren, um alle für die Installation erforderlichen Komponenten abzurufen.

  • Darüber hinaus werden zwei Bleche mit Löchern benötigt, die dem Durchmesser des Rohres entsprechen, die an der Decke des Bades und auf dem Boden des Dachbodens befestigt werden. Als nächstes müssen Sie über das hitzebeständige Material nachdenken, das sich in der Decke des Dachbodens um das Rohr herum befindet und so einen Schutz für leicht brennbare Materialien schafft.
  • Für die Abdichtungsvorrichtung um das Rohr auf dem Dach ist eine Abdichtung in Form eines Dichtungsmittels und eines speziellen Gummidichtmittels erforderlich, das auf den Schornstein aufgesetzt wird.

Elastisches Element für den Durchgang durch das Dach

  • Getrennt gesagt, ist es notwendig, über die Parameter der Rohrleitungsauswahl zu sagen. Das erste, was man beim Kauf von Schornsteinrohren beachten sollte, ist der innere Querschnitt. Es wird unter Berücksichtigung der Kapazität des Ofens berechnet, und gewöhnlich wird für die Badversion der innere Durchmesser als 150-200 mm angenommen. Wenn der Durchmesser zu groß ist, wird die Wärme nicht in dem Ofen zurückgehalten, und das Rohr mit einem zu kleinen Querschnitt wird nicht die Heißhunger erzeugen, die für die Entfernung von Rauch notwendig sind. In jedem Fall darf der Durchmesser eines der Abschnitte nicht kleiner als der des Auslassrohrs der installierten Heizung sein.
  • Die Gesamthöhe des Rohres muss mindestens 5 Meter betragen. Und der genaue Wert dieses Parameters hängt von seiner Position auf dem Dach ab. Wenn das Rohr in der Mitte der Rampe herauskommt, muss es über die Höhe des Grates, ungefähr einen halben Meter, angehoben werden. Die beste Möglichkeit, einen Schornstein auf dem Dach zu platzieren, ist anderthalb Meter vom Kamm entfernt, aber dieser Parameter ist nicht notwendig und hängt von der Position des Ofens in der Sauna ab. Die Qualität des Schubes hängt auch von der Höhe des Rohres ab.
  • Das Metall, aus dem die Rohre hergestellt werden, muss eine Dicke von mindestens 1 mm haben, dann wird der Schornstein länger halten.
  • Wenn es beabsichtigt ist, einen Wassererhitzungsbehälter in dem Schornsteinsystem zu installieren, kann der Kreislauf wie folgt aussehen. Es kann für eine bestimmte Version des installierten Ofens und Schornsteins modifiziert und angepasst werden.

Kaminanordnung mit Heißwasserbehälter

Der in der Abbildung gezeigte Tank arbeitet nach dem "Samovar" -System, dh er ist fest mit dem Schornstein verschweißt. Einige Unternehmen, die diese Art von Rohren herstellen, produzieren ein solches Element mit einem bereits installierten Warmwasserspeicher, der zwei oder drei Eingänge für den Anschluss von Wasserleitungen hat - um den Tank zu füllen und Wasser an den Verbrauchsstellen anzusaugen.

Video: Schornstein-Design-Funktionen

Installation eines Schornsteins

Nachdem der Saunaofen endgültig installiert ist, beginnt der Einbau des Schornsteins vom Ofenabzweigrohr. Dies kann der Beginn eines Metallschornsteins oder eines Metallabschnitts sein, der den Ofen mit einem gemauerten Rohr verbindet.

Metallkamin

Da es zwei Arten von Schornsteinen gibt, findet ihre Installation auf verschiedene Arten statt.

Interne Konstruktion

  • Wenn das Rohr in die Struktur des Bades eindringt, ist das ganze System normalerweise nahezu perfekt vertikal. Montieren Sie den Schornstein aus einzelnen Elementen, wobei jedes seiner Mutterteile oben auf dem Boden liegt - Installation "auf dem Rauch".

Das übliche Schema der Interface-Sandwich-Rohre: der innere Teil - "auf dem Kondensat", der äußere - "durch den Rauch"

Wenn Sandwich-Rohre verwendet werden, ist die Annäherung etwas anders - die Installation ihres inneren Teils erfolgt "durch Kondensat" (das obere Rohr tritt in die Glocke des Bodens ein) und die Außenseite - "durch den Rauch". Ein solches System ermöglicht, dass angesammelte Feuchtigkeit frei durch das Rohr in den Kondensatsammler strömt, ohne in das wärmeisolierende Material zu gelangen, das seine Eigenschaften aufgrund von Staunässe verliert.

  • Es ist sehr wichtig, die Lage der Fugen so zu berechnen, dass die Fugen nicht auf die Ebenen der Überdachung des Dachbodens oder des Zwischenbodens sowie der Dacheindeckung fallen.
  • Bereitgestellt Herd Lage in der Nähe der Holzwänden, müssen sie gegen eine mögliche Überhitzung und Verbrennen hitzebeständigen Materialien zu schützen, zum Beispiel kann es sein, Asbestplatten, die besser in zwei Schichten befestigt sind.

Wärmedämmung von Wänden und Decken

  • Wenn Sie einen Warmwasserspeicher Typen Samowar installieren, dann für ihn einen Platz in der Nähe der Feuerstelle zu finden, die es direkt darüber oder auf dem Dachboden platzieren, wenn die Verteilung des erwärmten Wassers in zwei Räumen ist - die Wasch- und Dusche.
  • Vor dem Verlegen der Rohre werden die Fugen mit einer hitzebeständigen Dichtungsmasse eingefettet und nach der Montage von oben zusätzlich mit speziellen breiten Klammern fixiert.

Klemme zur zuverlässigen Fixierung von Rohrverbindungen

  • Werden bei der Kombination einzelner Elemente des Schornsteins ausreichend große Spalte festgestellt, wird das Einbauteil mit einer Asbestschnur verschlossen, die das Rohr umhüllt. Es ist jedoch besser, die Elemente auszuwählen, die in der Größe optimal zueinander passen.
  • Der erste Abschnitt des Schornsteins, der an dem Ofenzweig befestigt ist, kann nicht mehrschichtig sein, dh es ist ein herkömmliches einwandiges Metallrohr mit speziellen Verbindungen. Es hat normalerweise ein Ventil, das man Tor nennt. Diese Kontrolle ist notwendig, um das gewünschte Schubniveau für den Zeitraum, in dem sich das Bad aufwärmt, zu erzeugen und aufrechtzuerhalten und um die Hitze des Ofens nach dem Ende des Ofens so gut wie möglich zu halten. Der Einbauort dieses Elements kann in den obigen Diagrammen zur Installation eines Schornsteins gut berücksichtigt werden.

Abschnitt eines Rohres mit einem Tor-Tor

  • Um ein Rohr durch eine Überlappung zu führen, ist es zweckmäßig, einen Kasten zu verwenden, der eine Wandhöhe von 30 bis 40 cm größer als die Dicke der Überlappung aufweist. Der Abstand von der Rohrleitung zu den Wänden der Schachtel darf nicht weniger als 180 ÷ 200 mm betragen.

Durchgangsblock - Spezialbox für die Deckenverkleidung

In der Decke ist ein quadratisches Loch ausgeschnitten, in das die Hauptbox leicht eintreten kann. Sein Boden, das heißt der untere Teil, ist an der Decke befestigt, durch das Loch im Boden wird der Schornstein zum Dachboden geführt.

Dann ist die Box mit leicht hitzebeständigem Material gefüllt - es kann mittelkörniger Blähton oder Mineralsteinwolle sein. Bei ähnlichen Wärmeisolatoren ist die Box bis zur Spitze mit der maximal möglichen Dichte vollständig gefüllt.

Eine mit Thermoisoliermaterial gefüllte Box (in diesem Fall Claydrite)

Auf dem Dachboden ist die Box mit einer Metallabdeckung mit dem gleichen runden Loch verschlossen, das auf den überstehenden Teil des Rohres gelegt wird.

  • Auf dem Dachboden läuft der Schornstein meist glatt, fällt er aber plötzlich auf die Stäbe der Latten, kann man mit Hilfe der Kurven eine kleine Biegung machen.

Auf dem Dachboden, um nicht auf den Sparren oder Balken zu kommen, können Sie eine kleine Biegung machen

  • Wenn das Rohr durch das Dach geht, wird auch ein Metall- oder Asbestblatt mit einem Loch von der Dachseite her befestigt. Das Loch kann rund oder oval sein - abhängig von der Neigung des Daches.

Das Rohr durch das Dach führen

Um das Rohr herum ist eine sichere hitzebeständige Isolierung aus Asbestplatten oder Mineralwolle verlegt. Eine solche Dichtung oder Box schützt die Brennelemente des Sparrensystems.

Ferner ist es nach dem Verlegen des Dachdeckungsmaterials notwendig, Abdichtungsarbeiten durchzuführen, da Feuchtigkeit in die Spalte zwischen dem Rohr und der Dachbeschichtung eindringen kann. Dazu wird ein spezielles elastisches Element auf das Rohr gesetzt, das mit feuchtigkeitsdichtem Dichtmittel auf die Dachfläche geklebt und anschließend mit Befestigungsmitteln (z. B. Dachdecker, Blechschrauben) sicher fixiert wird.

"Flash" - ein elastisches Element zum Abdichten des Rohrdurchgangs durch das Dach

  • Über dem Rohr muss ein Schutzschirm angebracht werden, der den Schornstein nicht nur vor Niederschlag, sondern auch vor Schmutz und Staub schützt.

Regenschirm für Rohr

Externe Konstruktion

Um die Installation des Schornsteins gemäß dem Schema mit seiner externen Platzierung durchzuführen, wird das Rohr aus dem Ofen durch die Wand herausgeführt. Um einen sicheren Betrieb in diesem Fall zu gewährleisten, ist es am besten, ein Mauerwerk anzubringen, das die Ziegelmauer hinter dem Ofen bedeckt und die Wand von der Heizung isoliert, während es durch den Kamin hindurchgeht.

Das Diagramm zeigt, wie das Entfernen des Rohres durch die Wand in der Sektion aussieht.

Eine der Optionen für die externe Platzierung des Schornsteins. Nachteil - keine Ansammlung von Kondensat

  • Um das Rohr in Richtung der Wand zu drehen, benötigen Sie ein Element des Systems, das als Hahn oder Knie bezeichnet wird. Solche Details werden mit Drehwinkeln von 90 oder 45 Grad erzeugt (manchmal gibt es andere), so dass es für jede Anordnung der Struktur ausgewählt werden kann.

T-Stücke und Biegungen

  • Durch die Wand kann das Rohr durch eine Metallbox sowie durch einen Dachboden gezogen werden. In diesem Fall ist die Box mit Steinwolle gefüllt, und kleine Lücken um das Rohr herum sind mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel abgedichtet.
  • An der Außenwand befindet sich ein T-Stück, von dem aus die weitere Montage entlang der Wand und nach unten zum Kondensatsammler erfolgt.
  • An der Wand sind spezielle Befestigungshalter montiert, die den Kamin vertikal fixieren. Das Rohr wird über die Höhe des Grates um etwa einen halben Meter angehoben - dies ist notwendig, um eine gute Traktion zu schaffen.
  • Ein Schutzpilz wird auf den Tubenkopf gelegt.

Die Installation des externen Sandwich-Schornsteins wird sehr grob erklärt, da mehr Details, mit allen Nuancen, in einer speziellen Publikation, die dieser Ausgabe unseres Portals gewidmet ist, gemalt ist.

Video: eine Variante eines Metallkamin mit einem Ausgang zur Außenwand

Gemauerter Kamin

Die gemauerten Schornsteine ​​sind in einen Wurzelschornstein und eine Böschung unterteilt. Für Badöfen eignet sich ideal die erste, die Wurzel, die sich neben dem Ofen befindet.

Wenn der Ofen auch aus Ziegeln besteht, ist der Schornstein an einer gemeinsamen Struktur befestigt. Nun, wenn der Ofen aus Metall besteht, ist er durch ein Metallrohr mit einem gemauerten Schornstein verbunden.

Der Saunaofen ist durch ein Metallrohr mit dem Kamin verbunden

Die Abbildung zeigt ein ungefähres Schema eines gemauerten Schornsteins mit allen Abteilungen:

  • Näher an der Decke des Rohres befindet sich eine Rauchklappe, die den Zug innerhalb des Ofens regelt, von dem die Brennintensität abhängt, und die Langzeitkonservierung der gesamten Konstruktion in heißem Zustand.
  • Ferner wird für den Durchgang des Rohres durch die Dachbodendecke in der Konstruktion des Schornsteins eine Fackel ausgeführt. Durch Aufquellen oder Schneiden wird die Verdickung der Schornsteinwände unter Beibehaltung ihres inneren Querschnitts genannt. Dies dient dazu, brennbare Bodenbeläge vor möglicher Überhitzung und vor Feuer zu schützen.

Schema des "klassischen" gemauerten Kamins

  • Oberhalb der Raspushka befindet sich ein gerader Abschnitt des Rohres, der durch den Dachboden führt und als Steigrohr bezeichnet wird.
  • Oben, wenn man durch das Dach geht, wird der Otter ausgelegt, der im Prinzip wie das Häkeln "arbeitet" und das Traversensystem vor Überhitzung schützt. Darüber hinaus deckt er jedoch Lücken ab, die von der allgemeinen Struktur der Ziegel zwischen dem Dachmaterial und dem Schornstein hervorstehen.
  • Dann verengt sich die Röhre auf die ursprüngliche äußere Dimension - dieser Abschnitt wird Hals genannt.
  • Über dem Hals des Rohres befindet sich ein Kopfstück, dessen Ziegel auch außerhalb der Breite der Wände hervorstehen und einen zusätzlichen Schutz vor Niederschlag bieten.
  • Durch den Eintritt von Wasser und Schmutz in den Schornstein wird der Schornstein durch das Abschlusselement, eine Metallhaube, geschützt.

Kamininstallation

Der Schornstein wird in einer einreihigen Anordnung aus dem Keller entfernt, da die Konstruktion eben sein sollte und keine Vorsprünge oder Fenster haben sollte, außer dass ein Loch darin gelassen wird, um das Metallrohr vom Ofen zu halten.

Innerer Kanal eines gemauerten Schornsteins

Dieser Schornstein ist in Form einer quadratischen Säule gebaut, die innen einen wohlgeformten Querschnitt hat. Die Querschnittsgröße kann "ein halber Ziegel" - 130 × 130 mm, "in Ziegeln" - 130 × 260 mm oder sogar in zwei Ziegeln - 260 × 260 mm sein. Alles hängt von der Kapazität des Saunaofens ab.

  • Das Fundament für den Schornstein wird das Fundament sein - normalerweise wird es aus der gleichen Dicke wie für den Saunaofen hergestellt und ist eine einzige Struktur mit ihm.
  • Das Rohr wird bis zur gewünschten Reihe hochgehoben, ein Bolzen wird darin installiert, und dann geht die Arbeit gemäß dem Schema weiter, das sowohl für das Hängen als auch den Schornstein geeignet ist.

Schornsteinmauerwerkmuster und Frettings

  • In diesem Diagramm gibt es zwei Versionen der Pipe. Sie werden als Beispiel für die Ausführung von Mauerwerk angegeben, daher kann die Anzahl der Ziegel auf jeder Seite in der einen oder anderen Richtung variieren.

- Die erste Reihe auf dem Diagramm ist die letzte Reihe des Pfeifenhalses.

- In der zweiten Reihe beginnt sich der Wirbel auszubreiten, also werden die Ziegel mit einer Verschiebung in der Außenseite gelegt, etwa ⅓ Ziegel. Hier ist es notwendig, nicht nur ganze Ziegel, sondern auch ihre Teile zu verwenden. Um dies zu tun, schneiden Sie sie mit einem Kirochki vorsichtig in die notwendigen Fragmente.

- Wenn man die Ziegel beiseite legt, müssen sie im Inneren mit zusätzlichen Fragmenten ergänzt werden, da der innere Teil des Brunnens im ganzen Mauerwerk unverändert bleiben muss. Wird diese Regel nicht eingehalten, kann die Traktion deutlich reduziert werden.

- Von der dritten bis zur fünften Reihe des Laubsägewerkes bewegt sich der Stein auch um ⅓ Länge nach außen, wobei die Größe des inneren Teils erhalten bleibt.

- Die sechste Reihe hat die gleiche Größe wie die fünfte und ist bereits ohne eine Verschiebung zur Seite ausgelegt.

- Die siebte und achte Reihe entsprechen der Verlegung der ersten Reihe.

So sieht es aus wie vorgefertigte Laubsägearbeiten

  • Nachdem das Schneiden beendet ist, wird der Fischotter gebaut. Dies ist eine ziemlich komplizierte Aufgabe, da es notwendig ist, mit jeder aufeinanderfolgenden Reihe einen Schritt auszuführen, der nach außen auf den Stein vorsteht.

Eid Mauerwerk Schema

- Die erste Reihe der Otter hat die gleiche Größe und Form wie die letzte Reihe.

- In der zweiten Reihe beginnt das Verlegen von Stufen, die den Schornstein auch um 1/3 der Ziegelbreite nach außen verlängern.

- Weitere Reihen sind nach dem Fischotterschema angelegt.

  • Dann gibt es einen Hals der Röhre - es kann auf dem vorgestellten Diagramm gut gesehen werden.
  • Als nächstes legen Sie das Kopfband, das aus zwei Reihen besteht, aus, während das untere ebenfalls etwas nach außen vorstehen sollte.
  • Die letzte Stufe ist eine Dachhaube.

Im Dachgeschoss werden die Brennelemente in diesem Fall gut durch die Strömung geschützt, aber ohne ein wasserdichtes Rohr auf dem Dach noch nicht zu können.

  • Die Abdichtung des Ziegelrohrs beginnt, bevor das Dach mit Dachmaterial bedeckt wird. Es kann mit Hilfe von Ruberoid und Mastix durchgeführt werden. Nach dem Aufbringen auf die Oberfläche des unteren Teils des Rohrs werden die Mastixkitte mit einem Brenner erhitzt, und dann wird der Ruberoid darauf geklebt, wobei er fest gegen die erhitzte Oberfläche gedrückt wird.
  • Als nächstes wird in der Nähe des Rohres über dem Dachmaterial Dachmaterial verlegt, und darüber wird eine dekorative Verkleidung (Schürze) installiert. Die verbleibenden Lücken müssen dicht mit einer Dichtmasse gefüllt sein, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit durch die Risse zwischen dem Dach und dem Ziegelrohr dringt.

Abdichtung der Lücke zwischen dem Vorfeld und dem Mauerwerk

Im Prinzip kann jeder der Kamine mit eigenen Händen aufgestellt werden. Die wahrscheinlich schwierigste Installation ist es, die Knoten des Rohrs durch verschiedene Hindernisse zu montieren. Alle Probleme können gelöst werden, wenn Sie sich ihnen mit dem Wissen nähern, in diesem Handbuch studieren und die richtige Option wählen. Dennoch ist es notwendig, den Artikel mit einer wichtigen Warnung abzuschließen:

Ein Schornstein ist eine Struktur, die direkt die Gesundheit und sogar das Leben von Menschen, die Sicherheit von Gebäuden und alles Eigentum in ihnen beeinflusst. Es gibt keine Kleinigkeiten bei der Konstruktion eines Schornsteins, und keine Amateur-Vereinfachungen sind inakzeptabel. Wenn an ihren Fähigkeiten oder an der Richtigkeit des Designs überhaupt Zweifel bestehen, ist es notwendig, die Hilfe von Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Zu zögern von deiner Ignoranz oder Unerfahrenheit ist es nicht wert - die Einsätze sind zu hoch!

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr