Wie Sie das Profilrohr mit eigenen Händen biegen. Wege

Profilrohre sind in vielen Lebensbereichen gefragt.

Von ihnen werden die Designs verschiedener Produkte in Industrie, Konstruktion und Alltag hergestellt. Oft ist es für diese Zwecke erforderlich, solchen Rohren durch eine bestimmte Verformung eine gekrümmte Form zu verleihen. Das Falten von Profilrohren kann mit Hilfe von speziellen Maschinen, sogenannten Rohrbiegemaschinen, durchgeführt werden.

Ohne einen Rohrbieger ist es schwierig, die gewünschte Form zu erhalten. Sie können vorkonfektioniert, unter industriellen Bedingungen hergestellt werden und können unabhängig voneinander ausgeführt werden, wenn die Notwendigkeit für eine solche Maschine regelmäßig für die Bedürfnisse des Haushalts auftritt. Dazu ist es wichtig zu wissen, wie es möglich ist, die Vorrichtung zum Biegen der Profilprodukte herzustellen.

Methoden zur Herstellung von gebogenen Profilen

Wenden Sie zwei Möglichkeiten an, um Profilrohre mit eigenen Händen zu biegen: kalt und heiß.

Beide verfolgen das Ziel, die Integrität der Profilform beim Biegen des Produkts zu erhalten. Im Gegensatz zu der äußeren Druckkraft während des Biegevorgangs ist dabei der Innenraum des Profils mit einer bestimmten Substanz gefüllt, die ein Zusammendrücken verhindert.

Bei einer kalten Methode ist diese Substanz gefrorenes Wasser und wenn heiß, Fluss Sand.

Merkmale der kalten Methode

Das Biegen des Knüppels unter Verwendung von Wasser wird gewöhnlich in der Winterzeit in strengen Frösten verwendet. Dazu wird das Profilrohr auf der einen Seite hermetisch mit einem Korkstopfen verschlossen und auf der anderen Seite mit Wasser gefüllt.

Das Produkt wird im Frost in der vertikalen Position mit der hermetischen Seite nach unten gelassen, bis das Wasser vollständig gefriert. Danach wird der Prozess des Biegens des Produkts auf den gewünschten Radius ausgeführt.

Heißbiegemethode

Das Verfahren basiert darauf, den Biegebereich des Profilartikels zu erwärmen. Es kann zu jeder Zeit des Jahres verwendet werden. Das Rohr von einem Ende ist ebenfalls versiegelt und schließt mit einem Korken oder irgendwelchen improvisierten Mitteln.

Dann wird auf der anderen Seite der Flusssand bedeckt und das Ende mit einem Stopfen verschlossen. Die Länge des Stopfens sollte den Durchmesser des Rohres um ungefähr das 2-fache übersteigen, so dass er dem Gewicht des in dem Rohr platzierten Sandes widerstehen kann.

Der Knickpunkt ist mit einer Kreide oder Markierung markiert und erzeugt seine Erwärmung. Um die beim Erwärmen der Produktenden entstehenden Gase zu entfernen, ist es wünschenswert, kleine Löcher zu bohren.

Wenn der Abschnitt auf die erforderliche Temperatur erhitzt wird, wird das Rohr an der Maschine gebogen, was den Parametern des Produkts entspricht.

Wichtig! Wenn Sie das Rohr biegen, lassen Sie das Metall nicht funken.

Das Schema der heißen Art, das Profilrohr zu biegen, ist in der Abbildung gezeigt:

Merkmale von Werkzeugmaschinen zum Biegen verschiedener Profilrohre

Trotz der Einfachheit des Biegens von Profilprodukten ist es notwendig, ihre Eigenschaften vor dem Biegen zu berücksichtigen.

Wählen Sie das Design des Geräts für das Biegen sollte die Größe und Eigenschaften der Materialprofile berücksichtigen. Dies liegt daran, dass Produkte mit unterschiedlichen Durchmessern und Wandstärken sowie aus unterschiedlichen Metalllegierungen einen unterschiedlichen kritischen Mindestbiegedurchmesser aufweisen.

Seine Werte sind in speziellen Tabellen angegeben, die alle Parameter der Rohre berücksichtigen. Wenn das Profil unter den kritischen Wert des Radius gebogen wird, werden die Festigkeitseigenschaften des Metalls an der Biegestelle signifikant verringert.

Tabelle der technischen Merkmale:

Die Biegemaschine für das Profilrohr, die mit eigenen Händen hergestellt wird, kann ein anderes Gerät haben. Die Komplexität hängt von den Parametern der Rohrleitung und ihren Eigenschaften ab.

Für Produkte mit einem Querschnitt bis zu 2-2,5 cm kann man die einfachsten Versionen des Geräts mit einer Betonplatte oder einer vorbereiteten Schablone des geplanten Biegebogens verwenden.

Für Querschnitte von größeren Profilen ist die Konstruktion der Maschine komplizierter, sie verwendet das Biegeverfahren, wenn das Rohr während des Durchgangs durch die Walzen in der Art einer Walzstraße gequetscht wird.

Sehen wir uns genauer an, wie man solche Geräte herstellt.

Vereinfachte Knollenarten

1. Verwenden einer Betonplatte

Um eine Struktur zu erstellen, benötigen Sie eine Betonplatte, einen Diamanten oder einen Gewinnbohrer für Beton und Metallstifte.

Das Gerät wird wie folgt hergestellt:

  • auf der Oberfläche der Betonplatte wird ein schematisches Gitter mit Zellen 4 × 4 cm oder 5 × 5 cm aufgebracht;
  • an der Schnittstelle der Gitterlinien bohren Löcher für Metallstifte;
  • in die Zellen der Stifte eingefügt sind sorgfältig mit Beton Gießen fixiert, um zu verhindern, dass sie unter dem Einfluss der Belastung aus dem Rohr herausfallen.

Das Diagramm eines solchen Geräts ist in der Abbildung gezeigt:

Der Prozess des Biegens des Profils ist wie folgt:

  1. Das Rohr wird zwischen zwei benachbarte Stifte eingeführt und biegt sich mit Hilfe von Kraft in die gewünschte Richtung. Der Biegeradius kann verändert werden, indem man sich entlang der Elemente der diagonal angeordneten Stifte bewegt.
  2. Wenden Sie die Biegekraft allmählich an, um eine unnötige Verformung des Profils zu vermeiden. Um die Arbeit zu erleichtern, kann das Profil einer leichten Erwärmung unterzogen werden.
  3. Unmittelbar nach der Verformung wird empfohlen, das Rohr nicht aus der Vorrichtung zu entfernen, um die entstehende Biegung zu fixieren. Aus Gründen der Zuverlässigkeit werden die Enden des Produkts vorübergehend mit dem Hilfsstahl verschweißt.

2. Verwenden der Vorlage

Die einfachste Vorrichtung zum Biegen von Profilprodukten, die im Heimgebrauch benötigt wird, ist das Verfahren zum Biegen gemäß einer vorbereiteten Schablone. Sie können nicht nur Produkte aus Aluminiumlegierungen, sondern auch Stahlrohre mit kleinen Abmessungen biegen.

Die Schablone besteht aus Holzbrettern mit einer Dicke, die etwas größer ist als der Durchmesser (Querschnittsabmessung) des gefalteten Produkts. Zur Erleichterung der Arbeit werden die Bretter der Schablone unter der Neigung zur Tischebene gesägt. Die Vorlage selbst wird mit Schrauben auf dem Tisch fixiert.

Legen Sie zusätzlich auf der Arbeitsebene des Tisches in geringer Entfernung von der Schablone den Anschlag zum Halten des Rohrs fest.

Walzenmaschinenbau

Das Funktionsprinzip einer solchen Maschine beruht auf dem Walzen eines Profilrohres durch bewegliche Walzen, in dem es unter dem Einfluss von Druck die erforderliche Biegung erhält. Die Bewegung erfolgt mit Hilfe von zwei horizontalen Rollen, die auf der Basis des Kanals installiert sind.

Eine selbstgebaute Maschine kann mit folgenden Teilen hergestellt werden:

  • drei Rollen mit einer Drehachse zum Biegen;
  • Der Profilkanal zur Herstellung eines Rahmens der Basis der Werkzeugmaschine;
  • Antriebskette;
  • Antriebsmechanismus.

Die Reihenfolge der Herstellung der Maschine sollte wie folgt sein:

  1. Zuerst müssen Sie aus einem Metallkanal einen Rahmen machen. Die Elemente des Kanals für den Rahmen können geschweißt werden, aber aus Gründen der Zuverlässigkeit ist es besser, die Struktur zu verschrauben.
  2. Vertikal in der Mitte des horizontalen Rahmens ist eine Struktur angebracht, die wie ein Buchstabe P geformt ist, an deren Spitze eine Welle mit einer Kupplung befestigt ist. In der Mitte der Kupplung ist ein Stift, auf dem der Griff ist geschweißt, und eine Rolle ist auf der Seite installiert.
  3. Zwei zylindrische Walzen mit rotierenden Walzen sind an der horizontalen Basis der Maschinenbasis in der gleichen Entfernung von der Mitte befestigt.
  4. Eine Kette ist an den Rollen befestigt, um den Mechanismus mittels eines manuellen Antriebs anzutreiben.

Die Befestigung der Rollen wird von den Bolzen durchgeführt. Dazu werden Schlitze in den Kanal gebohrt, so dass sich die Rollen bewegen können, um die Einstellung des Biegeradius zu ändern.

Die Arbeit an dieser selbstgebauten Maschine ist wie folgt:

  • Das Profilrohr wird auf die horizontalen Vorschubrollen gelegt;
  • Durch Drehen des Griffs drückt die Klammer das Rohr mit einer dritten Rolle. Dadurch wird das Profil beim Durchlaufen dieser Zone deformiert.
  • Der anfängliche Verformungsdruck verändert die Rohrkonfiguration geringfügig, so dass der Zugvorgang durch die Rollen wiederholt werden muss, bis die Biegung erreicht ist.

Der Biegeradius des Profils hängt vom Abstand zwischen den unteren Zylindern ab, der durch Rollen durch Verschieben und Fixieren mit einem Stopper verändert werden kann.

Für diese Variante des Maschinendesigns wird die Methode der "heißen" Herstellung von Produkten verwendet. Sand innerhalb des erwärmten Bereichs des zu biegenden Rohres lässt keine Verformung zu und behält die Form des Profils während des Biegeprozesses bei.

Die Konstruktion selbstgebauter Werkzeugmaschinen kann verschiedene Optionen haben. Ihr Gerät hängt weitgehend von den verfügbaren Materialien für die Herstellung ab.

Mit den elementaren Fähigkeiten der Konstruktion ist es möglich, diese Art von Maschinengerät nach eigenem Ermessen zu verbessern und seine Anwendung zu Hause universell zu machen.

Biegemaschine für Profilrohre: Wie man mit eigenen Händen eine Rohrbiegemaschine baut

Im Haushalt wird die Profilrohrbiegemaschine nicht so oft verwendet, um teures Fabrikmaterial zu kaufen.

Wenn solch eine Notwendigkeit entsteht, kann ein einfacher Rohrbieger privat ausgeführt werden, nachdem zuvor bestimmt wurde, welche Art dieses Designs für die vorliegende Aufgabe geeignet ist.

Arten von Maschinen zum Biegen eines Profilrohrs

Es gibt viele Modifikationen der Ausrüstung zum Ändern der Konfiguration von Profilrohren. Dies ist auf den minimalen Biegeradius zurückzuführen. Wenn wir diesen wichtigen Parameter vernachlässigen, werden sich die Festigkeitseigenschaften des Materials in der schlechtesten Position am Biegepunkt ändern.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Designs das Material des Werkstücks, den Durchmesser und die Dicke der Wände.

Klassifizierung von Biegemaschinen nach Antriebsart

Je nach Antriebstyp sind die Maschinen zum Biegen von Rohren manuell, elektromechanisch und hydraulisch.

Hand. Dies sind äußerst einfache Mechanismen, die für die unabhängige Herstellung auch einer Person zur Verfügung stehen, die sich nicht den Feinheiten der Metallverarbeitung widmet.

Elektromechanisch. Eine solche Maschine hat einen Antrieb in Form eines Elektromotors - eines Schrittmotors oder eines herkömmlichen Motors, der über ein Untersetzungsgetriebe verbunden ist. Die letztgenannte Lösung bietet aufgrund der korrekten Verteilung der Spannungen eine qualitativ hochwertige Biegung. Die Konstruktion des Mechanismus ist nicht einfach, um es zu schaffen, braucht man spezielles Wissen und ein wenig Professionalität.

Hydraulisch. Das Laufwerk in diesem Modell ist manuell. Im Gegensatz zu einer einfachen manuellen Konstruktion ist ein Hydraulikzylinder in der Schaltung enthalten, der die beim Biegen aufgebrachten Muskelkräfte erheblich reduziert.

Rollen ermöglichen es, das Profilrohr in jede gewünschte Richtung zu biegen. Ein manuelles Profilbiegen mit Hydraulik mit seinem geringen Gewicht kann ein Rohrstück mit einer Breite von bis zu 10 cm biegen.

Arten von Rohrbiegemaschinen nach der Installationsmethode

Es gibt eine Aufteilung des Profils und abhängig von der Art der Installation. Unterscheiden Sie stationäre, tragbare und tragbare Geräte. Stationäre Maschinen können wie eine einfache Betonplatte mit Stangen und fester Ausrüstung aussehen.

Kompakte tragbare Rohrbiegemaschinen haben einen Stützfuß, aber das tragbare Modell hat keine Unterstützung, es wird jedes Mal während des Gebrauchs der Ausrüstung ausgewählt.

Klassifizierung von Maschinen nach der Methode des Biegens

Von der Art des Biegens hängt das Profil des Profils und seine Produktivität ab. Es gibt 3 Methoden zum Biegen. Die erste ist die Extrusion, bei der die Geometrie des Profilrohrs mittels einer Verformungswalze verändert wird, die als Stanze dient. Die Matrix fehlt in diesem Fall.

Um die Operation durchzuführen, sind 2 starke Stützen auf gegenüberliegenden Seiten der Biegung erforderlich, die als eine Matrix dienen. Als solche verwenden Sie rotierende Schuhe oder Rollen. Da die Kraft allmählich zunimmt und konstant eine senkrechte Richtung in Bezug auf das Rohr hat, ermöglicht das Verfahren ein gutes Endergebnis. Wir wenden die Methode nur für die Arbeit in einem kleinen Volumen an.

Die zweite drückt. Um eine Biegung zu erhalten, wird das Prinzip der Schlosserei verwendet - der Rohrabschnitt wird zwischen der Matrize und dem Stempel platziert. Profile der letzteren zum Erhalten einer qualitativen Biegung sollten die Geometrie des Teils genau wiederholen. Und auch in der Berechnung ist es notwendig, die Restverformung des Metalls zu berücksichtigen. Zu Hause ist diese Methode anwendbar, wenn keine große Genauigkeit erforderlich ist.

Das dritte - Walzen - ein universelles Verfahren zum Biegen von dünnwandigen und dickwandigen Rohren. Die Biegung erfolgt durch Ziehen des Werkstücks zwischen den Rollen - eine rotierende und zwei stützende Rollen.

Unabhängig von der gewählten Konstruktion, der Eigenfertigung der Maschine zum Biegen der Rohre, muss man die Empfehlungen der Spezialisten berücksichtigen. Bei der Auswahl des Materials für das Bett muss davon ausgegangen werden, dass die Dicke des Metalls nicht weniger als 1/6 der Breite des profilierten Rohrs betragen sollte.

Somit kann, wenn das Rohr gebogen werden, einen rechteckigen Querschnitt mit den Parametern 50 x 25 mm aufweisen, wobei der Rahmen einer Verformung während des Biegevorganges zu vermeiden, ist es notwendig, den Kanal oder die Fläche zu ergreifen, nicht weniger als 10 mm dick. Stützplatte und Stempel mit einer Matrix von Dicke sollten 2 mal größer sein.

Der optimale Durchmesser der Rollen ist mindestens dreimal so groß wie der Querschnitt. Das Fach des Kanals und die Ecke, die für den Rahmen verwendet wird, sollte 2 bzw. 3 mal die Breite des Rohres betragen. Wenn die Arbeit an der Biegung von geformten Rohren mit rechteckigem Querschnitt von 50 x 25 mm durchgeführt werden soll, wird ein Kanal von 100 x 10 oder eine Ecke von 150 x 10 benötigt.

Wir produzieren hydraulische Biegemaschinen

Betrachten Sie das Schema der Maschine mit einem hydraulischen Antrieb, wo die Biegung aufgrund der Extrusion des Profilrohrs in der Mitte des Stempels an der Hubstange befestigt ist. Infolge des engen Kontaktes des Werkstücks, das von zwei stationären Rollen getragen wird, mit einem beweglichen Stempel, nimmt der letztere seinen Umriß an.

Um die Arbeitsfläche zu markieren, wird eine vertikale Achse gelegt und in dem Abstand von der Kante und der Achse, die in der Zeichnung angezeigt sind, wird der Ort der unteren Löcher notiert. Dann werden die Punkte der oberen Löcher markiert, nachdem sie den notwendigen Abstand von der Kante zurückgezogen haben. Verbinde gerade Linie von der Mitte dieser Löcher und lege darauf gleiche Segmente.

Die Achsen der Zwischenlöcher befinden sich am Schnittpunkt der Markierungen mit der geneigten Achse. Löcher auf der Arbeitsfläche sind notwendig für die Möglichkeit, den Biegeradius des Profilknüppels einzustellen. Da die Arbeitsfläche aus zwei spiegelgleichen Teilen besteht, wird die zweite auf die gleiche Weise markiert.

Die Höhe der Maschine wird durch die Parameter der Wagenheber und den Abstand bestimmt, der durch das Symbol "a" in der Zeichnung angezeigt wird. Um ein Profilrohr mit einer Breite von 15 mm zu biegen, sollte diese Lücke im Ruhezustand des Zylinders etwa 20 mm betragen.

Bei dieser Konstruktion ist die von dem Stempel übertragene Kraft in seinem oberen Teil konzentriert. Infolge dieses Einflusses wird der äußere Radius des Rohres gedehnt, was zu einer Verdünnung der Wand und in einigen Fällen auch zu einem Bruch führen kann. Daher wird diese Maschine nicht für die Verformung von dünnwandigen Rohlingen empfohlen.

Rollender Bieger mit eigenen Händen

Bei einer solchen Ausrüstung erhält das Werkstück durch Walzen die gewünschte Form. In der Heimwerkstatt ist es einfacher, ein 3-Rollen-Design mit einem manuellen Antrieb zu erstellen. Betrachten wir zwei Varianten solcher Maschinen.

Maschinenversion mit Drehplattform

Das Prinzip der Konstruktion einer solchen Maschine zum Biegen von Rohren mit einem anderen als dem runden Abschnitt ist wie folgt:

  1. Der Hauptrahmen ist über eine Drehverbindung mit dem Drehtisch verbunden, der den Winkel der Biegung definiert.
  2. Die Plattform treibt den Wagenheber an, der von einer Arbeitsstange getragen wird.
  3. Das Profil wird durch Drehen des Griffs auf der Zwischenwelle gezogen.

Für die Herstellung der Maschinenbasis und Gestelle müssen Kanalwände mit einer Höhe von 150 bis 200 mm in einer Menge von etwa 3 m. Als Käfige für Rollen Basen geeigneten Stahlrohr mit einem Innendurchmesser gleich dem Außendurchmesser der Lager Lager, das 6 kurze Segmente unterteilt werden in.

Von dem Kanal führen die Basis und die zwei Plattformen aus. Von einer Seite etwa 0,5 m zurückgezogen, wird ein vertikaler Ständer aus demselben Kanal geschweißt. Zu diesem Zweck werden die beiden Segmente gepaart, um den Stand stark zu machen.

Unter strikter Einhaltung der Horizontalität eine feste Plattform montieren und die hintere Säule mit ihr verschweißen. Als nächstes nehmen Sie einen Abschnitt des Profilrohrs und erhöhen Sie die Höhenbegrenzer nicht weniger als die Dicke des Profilrohres, dessen Verformung an der zu fertigenden Maschine durchgeführt werden soll.

Die Führungsplattform ist mittels Türscharnieren mit dem Hauptrahmen verbunden. Auf den erhöhten Anschlägen und Kanten beider Plattformen mittels Schweißen sind die Lager montiert und die Struktur ist mit Ecken verstärkt. Die Wellen werden in die Lager eingeführt und der Griff wird in der Mitte befestigt. Unter dem Rand der Führungsplattform ist ein Wagenheber montiert und mittels einer Schraubverbindung an einer Basis befestigt.

Walzmaschine mit drei Walzen

Bei dieser Maschine wird das Rohr auf seitlich angeordnete Rollen gelegt. Die obere bewegliche Rolle wird von oben auf den Gegenstand abgesenkt und fixiert so diesen. Als nächstes drehen Sie den Griff und übertragen Sie die Bewegung der Wellen durch die Kette. Das Rohr erweitert und ändert seine Geometrie. Erhöhen Sie den Druck allmählich, indem Sie die Spannschraube anziehen und das Werkstück strecken, und biegen Sie das Rohr im gewünschten Winkel.

Um eine Maschine auf diese Weise arbeiten zu lassen, ist es notwendig, ein Regal und Profil für einen Rahmen, Wellen, 4 starke Federn, Kette, Lager, Befestigungen, andere Teile zu erstellen. Zur Befestigung der Lager werden 3 Wellen mit den Parametern der Kettenräder und Lager benötigt.

Zwei Wellen sind für die seitliche Platzierung konzipiert, und die dritte (Klemmung) - für die Federung. Diese Artikel werden am ehesten in der Werkstatt bestellt und der Rest kann von Hand erledigt werden.

Die Druckrolle besteht aus Lagern, Zahnrädern und Ringen. In die Ringe Gewinde unter den Spannbolzen eindrehen und Nuten bilden. In den Regalen des Kanals sind die Sitze unter dem Spannschaft hergestellt. In der Endphase wird die Konstruktion beginnend mit der Montage des Rahmens montiert.

Danach wird die Druckrolle an den Federn, die mit dem Regal mittels einer Keilverbindung verbunden sind, aufgehängt. Unterstützungswellen sind an den Seiten installiert und zwischen ihnen eine Kette gespannt, die eine magnetische Klammer als Halterung verwendet. Einer von ihnen hält den Griff mit einem rotierenden Rohr, dann wird an der Installation des Wagenhebers gearbeitet. Befestigen Sie es mit Bolzen und Schweißen an der Plattform.

Berücksichtigen Sie bei der Montage der Aufhängungswelle eine bestimmte Reihenfolge: Zuerst montieren Sie sie auf einem Regal, schweißen die Muttern unter den Federn, drehen Sie das Polster um und verbinden Sie es mit den Federn. Es ist anzumerken, dass mit zunehmendem Abstand zwischen den Rollen die zum Biegen aufgebrachten Kräfte reduziert werden.

Wie man ein Profilrohr auf einfache Weise verbiegt

Die primitivste Vorrichtung zum Ändern der Form des Profilrohrs ist die Verwendung einer Holzschablone. Es kann bei dünnwandigen Biegungen aus Stahl oder Aluminium verwendet werden. Um eine solche improvisierte Maschine herzustellen, nehmen Sie die Bretter, befestigen Sie sie auf beliebige Art und Weise und schneiden Sie die Schablone aus.

An der Kontaktstelle mit dem Rohr sollte die Dicke der Schablone um mehrere Zentimeter größer sein als die Querschnittshöhe des Profilrohres. Die Kante der Schablone ist mit einer Neigung versehen, sonst kann das Rohr verrutschen.

Die Konstruktion ist mit einem Anschlag versehen und an einer stabilen Basis befestigt. Die Röhre wird zwischen der Ebene der Schablone und dem Anschlag angeordnet und beginnt, das Material zu biegen, beginnend am Rand der Röhre. Wenn Sie den Biegevorgang von der Mitte aus starten, kann das dünnwandige Rohr abgeflacht werden.

Eine Metallstange mit einem Durchmesser, der dem Rohrquerschnitt entspricht, kann in das Rohr eingeführt werden, oder Sie können einfach ein Stück Rohr nehmen und es auf den Knüppel des Werkstücks legen. In jedem Fall wird es bequemer sein.

Das gleiche Prinzip wird verwendet, um leistungsfähigere Maschinen zu produzieren. In diesem Fall wird die Kraft mit Hilfe einer Winde erzeugt, und das Rohr wird stärker fixiert, so dass es nicht abfällt.

Nützliches Video zum Thema

Die Grundregeln für die Herstellung einer Maschine mit manuellem Antrieb zur Bearbeitung von Profilrohren:

Rohrbiegemaschine, nach dem Design in der Nähe der Fabrik:

Von allen Versionen der Rollformmaschinen sollten Sie das Design auswählen, das am besten für den Verwendungszweck geeignet ist. Manchmal reicht der einfachste Mechanismus aus, um sich ohne besondere finanzielle Kosten mit dem erforderlichen Biegeprofil auszustatten.

Wählen Sie eine Biegemaschine für das Profilrohr oder machen Sie es selbst?

Profilrohre sind dank ihrer inhärenten Eigenschaften fest im Leben des Menschen angekommen: erhöhte Festigkeit, das Vorhandensein von Rippen der Steifigkeit und bequeme Geometrie. Aufgrund der extensiven Verwendung von Produkten ist es oft notwendig, solche Rohre an einer oder mehreren Stellen und unter verschiedenen Winkeln zu biegen, wobei eine Ausrüstung zum Biegen des Profilrohrs verwendet wird. Der Artikel informiert Sie über die Arten von Rohrbiegemaschinen, wie man mit ihnen arbeitet und wie man das Gerät selbst herstellt.

Arten von Rohrbiegemaschinen

Wie bereits erwähnt, besteht häufig - sowohl im Haushalt als auch im industriellen Maßstab - die Notwendigkeit, das Rund- oder Profilrohr zu verändern, indem es an einer oder mehreren Stellen im gewünschten Winkel gebogen wird oder einen weichen Biegeradius erhält. Es ist sowohl für die technologischen Bedingungen des Funktionierens der Rohre, als auch für die Ästhetik notwendig (zum Beispiel, wenn die gemusterten Strukturen und die Elemente - für die Vordächer, die Markisen usw.) erzeugt werden.

In den meisten Fällen wird das Rohr manuell oder physisch unmöglich oder möglicherweise mit erheblichen Verletzungen der Profilgeometrie gebogen, was die weitere Verwendung des Produkts erschwert.

Verwenden Sie daher professionelle oder selbstgebaute Maschinen zum Biegen der Profilrohr - Rohrbiegemaschinen.

Nach dem Prinzip der Wechselwirkung mit den entsprechenden Produkten sind Rohrbieger unterteilt in:

  1. Hydraulische Hebelvorrichtungen, die Produkte in einem bestimmten Winkel biegen. In diesem Fall konzentriert sich die ganze Anstrengung durch einen Hebel an einem Punkt - dem Knickpunkt.
  2. Rollenvorrichtungen (Profilrollen), die dem Profilrohr glatte Biegeradien verleihen. Wenn dieses Werkzeug verwendet wird, werden die Produkte mittels Rollen gewalzt (ausgerollt).

Es sollte außerdem darauf hingewiesen werden, dass es nicht wichtig ist, mit eigenen Händen gekauft oder hergestellt zu werden, Maschinen zum Walzen von Profilrohren können nur mit plastischem nicht-klastischem Material, dh mit Metallen und Legierungen arbeiten (lesen: "Wie wird das Profilrohr gerollt - Ausrüstung, Technologie?"). Zum Biegen von Produkten aus Hartkunststoff, Asbestzement usw. sie sind nicht geeignet. Ein weicher Kunststoff wird manuell und mühelos gebogen.

Nach Vereinbarung sind Bieter:

  • für Profilprodukte - Rohre mit einer anderen Querschnittsgeometrie als rund (oval, rechteckig, quadratisch);
  • für Kupferrohre und Produkte aus anderen Metallen und Legierungen (siehe auch: "Sorten von Rohrbiegemaschinen für Kupferrohre - eine Übersicht über Werkzeuge und Ausrüstungen");
  • für Rohre aus Metall-Kunststoff usw.

Arbeiten mit dem Gerät

Die Verwendung eines Qualitätswerkzeugs gewährleistet das Biegen des Rohres in Übereinstimmung mit den Qualitätsanforderungen der Produkte.

Die richtige Verwendung der Maschine zum Biegen des Profilrohrs gewährleistet eine gleichmäßige Biegung des Produkts, beseitigt das Auftreten von Reißen und Abflachen während der Bearbeitung des Rohrs.

Die Formgebung der Rohre in einer gekrümmten Form stellt wiederum die erfolgreichste Anordnung von Rohrleitungen und anderen Strukturen ohne die Verwendung von überschüssigem Raum sicher. Darüber hinaus ist es in einigen Fällen möglich, durch richtiges Biegen bestimmter Elemente die Verwendung von Schweiß- und verschiedenen Rohrverbindungsstücken (Kupplungen, Flanschen, Ecken, T-Stücken usw.) zu vermeiden.

Wahl der Ausrüstung

Jetzt bietet der Markt eine ausreichende Anzahl an Rohrbiegemaschinen verschiedener Hersteller, Bestimmungsorte und Preiskategorien, die es jedem Meister ermöglichen, das richtige Werkzeug für sich selbst auszuwählen, wobei er sich an der beabsichtigten Verwendung und Verfügbarkeit der Mittel orientiert.

Je nach Verwendungszweck des Geräts sollten Sie Folgendes erwerben:

  • Handrohrbieger für Metall und Metall-Kunststoff - sie sind geeignet zum Biegen von Rohren aus verschiedenen Stahlsorten, Gusseisen und natürlich Verbundprodukten;
  • Profilbieger - wie der Name schon sagt - werden verwendet, um geformten Rohren, die normalerweise aus Stahl bestehen, die notwendigen Formen zu verleihen;
  • Handrohrbieger für Kupferrohre - haben die geringste Biegekraft, da Kupfer am plastischsten ist.

Wenn Sie die beliebtesten Geräte auf dem Gebiet von Russland für das Biegen von Rohren auflisten, ist es wichtig solche populären Marken von Rollformmaschinen wie PG-1, PG-2 und PG-4 zu beachten. Alle von ihnen sind von der inländischen Produktion und, entsprechend den Anwendungen ihrer Leute, sind importierten Analoga nicht unterlegen.

Ein Gerät zum Biegen von Rohren mit eigenen Händen machen

Neben dem Kauf des Produkts gibt es noch andere Möglichkeiten: Einen professionellen Rohrbieger von Freunden ausleihen oder mieten. Darüber hinaus können Sie anhand der entsprechenden Zeichnungen für die Maschine zum Biegen des Profilrohrs versuchen, das Werkzeug selbst zu montieren.

Solch eine Maschine wird nicht so beeindruckend aussehen wie die, die in der Anlage hergestellt wird, höchstwahrscheinlich wird sie große Abmessungen und Gewicht haben. Mit gewissenhafter Herangehensweise ist es jedoch möglich, eine recht gute und effiziente Einheit zusammenzustellen. Lesen Sie auch: "Biegen des Profilrohres - Möglichkeiten und Wege des Biegens".

Zu den Vorteilen der selbst zusammensetzenden Maschine zum Biegen eines Profilrohrs zählt:

  • die Fähigkeit, den gesamten Herstellungsprozess von der Auswahl der Materialien bis zur endgültigen Färbung zu kontrollieren, was bedeutet, dass der Besitzer einer selbstgebauten Maschine sich seiner Zuverlässigkeit und Sicherheit sicher sein kann;
  • Geld sparen - viele Details für den Zusammenbau des Gerätes oder schon im Arsenal des Hausmeisters, oder Sie können zum Beispiel an den Aufnahmeorten von Metallschrott rentabel einkaufen. Lesen Sie auch: "Welche Biegemaschine für das Profilrohr ist besser zu benutzen - die Möglichkeiten und Eigenschaften der Geräte."

Um die Maschine zu bauen, benötigen Sie folgende Teile und Elemente:

  • Winkel und Kanäle zum Erstellen eines Rahmens, an dem der Hauptmechanismus befestigt wird;
  • Stützen für die Maschine - alle Optionen sind möglich: Beine aus Rund - und Profilrohren, Ecken etc.;
  • Biegerollen (Wellen), die auf Bestellung gefertigt werden können;
  • Übertragungsketten und Zahnräder zum Erzeugen von Drehmoment auf den Rollen (Sie können zum Beispiel die Komponenten eines alten inländischen Autos verwenden - die "sechs" oder andere);
  • Vorrichtung zum Ziehen der Kette (kann auch aus der Maschine entfernt werden);
  • Führungen für Rollen - um sie zu bekommen, ein Paar Ecken schweißen;
  • die Antriebskomponente für die Führungsrollen - kann aus einem Profilrohr mit Parametern von 40 bis 20 mm hergestellt werden;
  • Einstellschraube;
  • Hebel zur Aktivierung der Vorrichtung - er kann aus jedem Metallteil hergestellt werden;
  • Bolzen für die Befestigung der Biegerollen - unter ihnen ist es notwendig, Schlitze in den Kanälen zu machen, die es erlauben, die Biegeparameter der Rolle durch Einstellen der Biegeparameter des Rohrs zu ändern.

So können Sie mit allen notwendigen Teilen und dem Wunsch, mit den Händen zu arbeiten, problemlos eigene Rohrbieger bauen.

Biegemaschine für Profilrohre

Bei der Herstellung von Metallkonstruktionen aus Profilrohren stellt sich oft die Notwendigkeit ihrer Biegung ein. Gewölbedecken, Gewächshausrahmen, Elemente von Spielplätzen sind nur eine kleine Liste von Objekten, die die Installation von abgerundeten Profilen erfordern. Bei der Herstellung von Rohren mit einem gegebenen Krümmungsradius wird eine spezielle Ausrüstung verwendet. Angesichts der Unhandlichkeit und der hohen Kosten solcher Maschinen für den nicht regelmäßigen Gebrauch in Haushaltszwecken ist ihre Anschaffung unzweckmäßig. Für eine Heimwerkstatt oder eine Garage kann das Profil von Hand hergestellt werden. Alles was dazu benötigt wird, findet sich in der gleichen Werkstatt oder in den Garagen von Freunden und Bekannten. Interessiert an diesem Design? Dann zieh deine Arbeitskleidung an und geh zur Arbeit!

Roll Formmaschine. Wofür ist es?

Der Name der Profiliermaschine ist durch seinen Namen angegeben. Dies ist das Biegen von Metallprofilrohren, um einen bestimmten Krümmungsradius auf der erforderlichen Fläche oder entlang der gesamten Länge des Werkstücks zu erhalten. Mit einer Profilbiegemaschine oder auf andere Weise mit einer Rohrbiegevorrichtung können verschiedene technologische Operationen mit Walzmetall verschiedener Arten durchgeführt werden:

  • Biegen einer Metallstange oder -verstärkung einschließlich Federstahlknüppel;
  • Biegen von Profilmetallerzeugnissen vom quadratischen oder rechteckigen Typ;
  • Knie aus runden Rohren bekommen oder im rechten Winkel biegen;
  • Rundung von Details beliebiger Länge aus langen Produkten (Ecken, I-Träger, Kanäle).

Es gibt verschiedene Modelle von Biegemaschinen. Einige erlauben es, nur auf einen bestimmten Teil des Werkstücks einzugreifen. Andere rollen das Rohr zwischen den Rollen und üben Druck über die gesamte Länge aus. Aus irgendeinem Grund erhielten letztere den Namen "Profiler" von Spezialisten, obwohl sich beide direkt auf dieselbe Art von Ausrüstung beziehen. Übrigens ermöglicht das Walzen des Werkstücks, ein Produkt von komplexer Konfiguration ohne vorbereitendes Erhitzen zu erhalten, und Biegungen können in einem Winkel von 1º bis 360º in beliebigen Ebenen ausgeführt werden.

Rollenprofilierung

Genau wie industrielle Gegenstücke haben selbstgebaute Profilrollen einen elektrischen Antrieb oder arbeiten an muskulöser Traktion. Der Einsatz eines Elektromotors ermöglicht natürlich nicht nur die Bearbeitung von Rohlingen, sondern auch deren signifikante Beschleunigung.

Klassifizierung der Profilierung

Abhängig von der Art des Antriebs, der sich wiederum direkt auf die Leistung und Produktivität der Maschine auswirkt, sind die Profilteiler in mehrere Typen unterteilt.

Hydraulische Maschinen

Hydraulische Biegemaschinen sind Industrieanlagen, deshalb haben sie eine hohe Leistung und sind für den stationären Einbau konzipiert. Solche Einheiten werden hauptsächlich in der Kleinserien- und Serienproduktion verwendet, wenn es erforderlich ist, eine große Anzahl ähnlicher Knüppel zu erhalten. Der hydraulische Antrieb entlastet den Bediener vollständig und gibt ihm die Möglichkeit, die Maschine durch Drücken der Tasten zu steuern.

Vorteile von hydraulischen Maschinen:

  • hohe Arbeitsgeschwindigkeit;
  • vollständiges Fehlen von Handarbeit;
  • Einfachheit der Bedienung;
  • die Möglichkeit, das Profil eines großen Abschnitts zu biegen.

Die Nachteile von Vorrichtungen dieser Art umfassen hohe Kosten, eine stationäre Konstruktion und die Komplexität, die durch die Verwendung eines hydraulischen Antriebs verursacht wird.

Elektrische Profile

Biegemaschinen, die Elektromotoren verwenden, stellen auch stationäre Einrichtungen dar, da sie eine Verbindung mit dem elektrischen Netzwerk benötigen. Der elektrische Antrieb wird üblicherweise mit einer Schraubenübertragung kombiniert, was die Kosten der Ausrüstung billiger macht, aber es unmöglich macht, die Profile eines großen Abschnitts zu biegen. Deshalb finden sich solche Maschinen in kleinen Unternehmen und sogar in privaten Werkstätten. Übrigens gibt es Entwürfe von selbst hergestellten Geräten mit einem elektrischen Antrieb, die in keiner Weise schlechter als Fabrikanaloga funktionieren.

Vorteile der elektrischen Profilierung:

  • relativ niedrige Kosten;
  • Schnellverarbeitungsrohlinge;
  • Einfachheit des Designs;
  • hohe Biegegenauigkeit;
  • die Möglichkeit, digitale Steuerungstechnik zu verwenden.

Zu den Nachteilen gehören der gleiche Mangel an Mobilität und die Unfähigkeit, die Profile von erhöhter Größe zu biegen.

Manuelle Maschinen

Manuelle Biegeausrüstung ist einfach, kompakt und kostengünstig. Dank einer einfachen Konstruktion mit Antriebsrollen und einer beweglichen Rolle erfordert das Arbeiten mit Profilrollen dieser Art keine Qualifikation. Bei Bedarf kann die Maschine einfach zum Aufstellungsort gebracht werden, und der erschwingliche Preis solcher Geräte verursacht ihre breite Anwendung im Haushalt. Natürlich ist das Design nicht ohne Nachteile:

  • Es gibt keine Möglichkeit, den Biegeradius genau zu steuern.
  • erhöhte Verarbeitungszeit von Rohlingen;
  • hohe körperliche Belastung des Bedieners;
  • Bearbeitung von Profilen mit kleinem Querschnitt.

Die Vorteile und die Einfachheit der Konstruktion von manuellen Profilrollen machen sie attraktiv für die Herstellung unter handwerklichen Bedingungen, so dass solche Maschinen eine immense Popularität bei Heimwerkern gewonnen haben. Übrigens können manuelle Biegevorrichtungen bei Bedarf in die mittlere Kategorie verschoben werden, indem das Design des elektrischen Antriebs hinzugefügt wird.

Konstruktions- und Funktionsprinzip von Biegeeinheiten

Die Hauptelemente der Rollformmaschine sind die Wellen, die auf einem starken Metallrahmen befestigt sind. In diesem Fall ist ein Rollenpaar für die Längsbewegung des Werkstücks verantwortlich, und die bewegliche Rolle sorgt für das Andrücken des Werkstücks. Je nach Ausführung der Anlage wird die Spannkraft über ein Schraubenpaar, einen Wagenheber oder einen Hydraulikmechanismus in einem weiten Bereich eingestellt. Walzrollen werden von einem Elektromotor oder manuell angetrieben. Die letztere Option wird auf kleinen Geräten verwendet und wird am häufigsten von Handwerkern zu Hause wiederholt.

Darüber hinaus gibt es andere Profilgestaltung:

  • Einheiten mit einer linken beweglichen Walze werden zur Herstellung von Spiralen verwendet. Meistens sind diese Maschinen mit CNC ausgestattet und erlauben es Ihnen, die Teile zu biegen, um die Biegegefälle genau zu kontrollieren;
  • Maschinen mit beweglichen unteren Wellen biegen das gesamte Werkstück und sind daher mit einem hydraulischen Antrieb ausgestattet. Die Anwesenheit des Positionskontrollers jedes Schaftes erlaubt, Details der schwierigen Form, bis zur Verdrehung von Vorbereitungen in einer Spirale zu erhalten;
  • Modelle, bei denen alle Rollen beweglich sind, stellen eine Elite der Rollformausrüstung dar und können mit Details jeder Konfiguration und Dicke arbeiten.

Der Hauptunterschied von Rollformmaschinen aus einer anderen Rohrbiegemaschine besteht darin, dass die Werkstückkonfigurationsänderung nicht verbiegen um eine stationäre Walze, und kaltgewalzte Erzeugnisse. Auf diese Weise können Sie die Konfiguration der Rohlinge von jedem Abschnitt und Länge ändern. Dieser Entwurf und wird die Grundlage für eine selbstgemachte Maschine zur Verfügung stellen, die wir vorschlagen, es selbst zu tun.

Ein Diagramm, das das Funktionsprinzip eines Rollrohrs zeigt

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Um eine Maschine zum Biegen von Profilrohren herzustellen, wird eine ziemlich große Anzahl von Teilen benötigt, aber dies bedeutet nicht, dass alle Gegenstände auf der Liste gekauft werden müssen. Die bevorzugte Anzahl der notwendigen Materialien kann in jeder Garage oder Werkstatt gefunden werden. Folgendes benötigen Sie dabei:

  • Eck- oder Profilrohre für die Herstellung des Maschinenkörpers;
  • Kanäle oder Metallprofil eines großen Abschnitts für die Basis des Rahmens;
  • Rohlinge für die Herstellung von Walzen und Walzen;
  • Kette;
  • Kettenspanner;
  • treibende Sterne;
  • Lagergehäuse;
  • Lager;
  • hydraulische Klinken- oder Schraubenübertragung;
  • Antriebswellengriff;
  • Federn - bei Verwendung eines Wagenhebers;
  • Schrauben und Muttern. Die meisten Teile für die Herstellung von selbst erstellten Profilen finden sich in jeder Garage

Das Werkzeug, das im Prozess der Arbeit benötigt wird, gibt es jeden Meister:

  • Winkelschleifer;
  • elektrische Bohrmaschine;
  • Satz Bohrer für Metall;
  • Hammer;
  • Schweißvorrichtung;
  • eine Reihe von Schlössern und Steckschlüssel.

Die einzige Schwierigkeit, der Sie sich stellen müssen, ist die Herstellung von Antriebsrollen und Druckrollen. Die Fähigkeit, sie auf einer Drehbank aus dem Werkstück herauszuschneiden, steht nur glücklichen Besitzern solcher Geräte zur Verfügung. Dennoch, verzweifeln Sie nicht - in jeder Organisation wird es einen Turner geben, der die Teile gemäß den vorgelegten Zeichnungen preiswert machen wird. Der Rest der Maschine kann gebraucht verwendet werden.

Alles was Sie brauchen, um ein Profil zu erstellen

Der Mechanismus der Kettenübertragung kann von dem Antrieb des Gasverteilungsmechanismus von Kraftfahrzeugmotoren übernommen werden, und die Lagergehäuse (und Lager selbst) stammen von alten landwirtschaftlichen Maschinen.

Varianten der Herstellung von manuellen Profilbiegemaschinen

Um eine Rollformmaschine herzustellen, ist es nicht notwendig, die bestehende Struktur exakt zu wiederholen. Es ist viel einfacher, ein Gerät anhand eigener Zeichnungen zu erstellen. Dies spart Zeit und Geld und ermöglicht es Ihnen, ein Gerät zu entwickeln, das sowohl für den beabsichtigten Gebrauch als auch für den Installationsort ideal ist. Aus diesem Grund kann das Netzwerk viele Geräte finden, die dasselbe Prinzip verwenden, sich jedoch in der Leistung unterscheiden.

Zeichnen eines gebogenen Rohres mit einer radialen Wirkung auf das Werkstück

Eine der Konstruktionen ermöglicht das radiale Biegen von Rohren mit rechteckigem Querschnitt, dank der Verwendung von zwei Rollen, von denen eine beweglich ist und die andere eine Abstützung (Führung) ist. Das Werkstück wird entlang des gewünschten Radius verformt, indem die Arbeitswalze um die Führung gedrückt und bewegt wird. Der Körper des Gerätes besteht aus Blech bis zu 8 mm Dicke und Metallecken. Um ein ungewolltes Verschieben des Werkstücks zu vermeiden, wird es vor dem Biegen zwischen der feststehenden Rolle und dem speziell eingebauten Anschlag geklemmt.

Selbstgebautes Walzwerk zum Biegen für Profilrohre

Vielseitiger ist die Walzmaschine, deren Konstruktion oben beschrieben ist.

Darüber hinaus gibt es andere, wirklich einfache Designs, mit denen Sie die Rohre entsprechend der Schablone biegen können. Leider lassen die Qualität und Genauigkeit der durchgeführten Verformung viel zu wünschen übrig, und um einen anderen Radius zu erhalten, wird es notwendig sein, eine neue Schablone zu erstellen.

Zubehör zum Biegen von Rohren gemäß der Schablone

Bei der Herstellung einer Handheld-Maschine sollten Sie einige Punkte beachten:

  • damit beim Biegen der gesamten Werkstücke die Profilbiegung nicht umkippt, wird ihr Rahmen stabil und massiv gemacht. Das beste Material für die Herstellung kann als ein Kanal oder ein I-Träger betrachtet werden;
  • Die Walzen der Maschine müssen eine geringe Rauheit und hohe Härte haben. Es ist besser, wenn ihre Konfiguration die Form der Profile der am häufigsten verwendeten Größen wiederholt;
  • Die Konstruktion des Gehäuses sollte eine Änderung des Abstands zwischen den Achsen der Antriebswellen vorsehen. Der vergrößerte Abstand ermöglicht das Rollen von Bündeln mit einem großen Querschnitt, dann wird es mit einer Abnahme des interaxialen Abstands möglich, Krümmungen mit kleinem Radius zu erhalten;
  • Der Antriebsarm muss sicherstellen, dass die Rotation einfach zu bedienen ist, also nicht zu kurz machen.

Die meisten Fugen bei der Profilherstellung werden mit einer Schweißmaschine ausgeführt. Ganz ohne Schraubverbindungen wäre dies jedoch nicht möglich - die beweglichen Elemente der Konstruktion sind auf diese Weise fixiert.

Herstellung einer gewalzten Konstruktion mit eigenen Händen

Für die Eigenfertigung empfehlen wir den gebräuchlichsten Aufbau einer Profiliermaschine mit zwei unteren Wellen und einer Andruckrolle. Am einfachsten ist es, ein manuelles Laufwerk am Gerät zu installieren, das bei Bedarf einfach in ein elektrisches Laufwerk umgewandelt werden kann.

Gerätezeichnungen

Wie bereits erwähnt, ist es besser, ein eigenes Profil zu erstellen, das auf Ihren eigenen Bedingungen und Präferenzen basiert. In der Arbeit können Sie sich auf die Zeichnungen von Maschinen konzentrieren, die gerne den Hersteller teilen, der sie hergestellt hat.

Montageanleitung

  1. Herstellung von Antriebswellen und Rollen. Diese Aufgabe wird am besten dem Drechsler übertragen, danach müssen die Teile gehärtet werden. Die Herstellung von Wellen und Stützringen muss dem Turner überlassen werden

Unter den Profilrohren können zylindrische Zylinder ohne Nuten hergestellt werden. In diesem Fall werden zwei restriktive Ringe für jede Welle hergestellt. Solche zylindrischen Düsen werden unter Berücksichtigung der Breite des Werkstücks gesetzt und mit Bolzen fixiert.

  • Lager sind in Käfigen installiert. Wenn es nicht möglich ist, die Werksteile zu verwenden, können sie auch auf der Drehmaschine gedreht werden. Wellenlager mit eingebauten Lagern
  • Auf den Wellen versuchen die Sternchen und bestimmen die Lage der Schlüsselrillen. Nuten unter dem Schlüssel können mit einer Bohrmaschine und Feile oder Tropf geschnitten werden. Die Keilnut kann mit einem Bohrer hergestellt werden
  • In den restriktiven Düsen Löcher bohren und Gewinde für Klemmschrauben schneiden. Gewinde zur Befestigung der Halteringe
  • Produzieren Sie eine Website für die Installation einer Andrückrolle. Nehmen Sie dazu eine dicke Metallplatte oder einen Kanal, in den zwei Löcher gebohrt sind, um die Clips und Lager zu befestigen. Zusätzlich wird auf der Rückseite ein hydraulischer Wagenheber installiert, so dass in einigen Fällen ein Regal des Kanals abgeschnitten werden muss. Auflagefläche der oberen Walze
  • Die Andruckrolle anschrauben und mit den Muttern M8 zur Befestigung der Federn an den Augenbereich anschweißen.
  • Mit Hilfe von Schweißgeräten werden die Stützbeine und der Rahmen hergestellt. Besonderes Augenmerk sollte auf den Teil des Gehäuses gelegt werden, in dem sich die Auflagefläche der oberen Walze befindet. Die Ecken, die es bilden, müssen eben sein, und wenn sie montiert werden, muss die Geometrie sorgfältig mit der Messausrüstung beobachtet werden. Rahmen mit einer installierten Fläche der oberen Walze
  • Der Bereich mit der eingebauten Rolle ist an den Federn an der oberen Traverse des Rahmens aufgehängt. Die Federn ermöglichen es, den Wagenheber in die Ausgangsposition zu bringen
  • In dem Stützrahmen ist eine Reihe von Löchern gebohrt, die einen variablen Abstand zwischen den Wellen bereitstellen. Es ist wichtig, die Abstände genau zu überstehen, da bei einer Verschiebung der Lagereinheiten die Rechtwinkligkeit der Anlage gestört wird, wodurch das Werkstück während des Walzvorgangs festgeklemmt wird.
  • Installieren Sie die Stützwellen. Montieren Sie die angetriebenen und antreibenden Kettenräder und die Antriebskette. Montage von Antriebswellen und Sternchen
  • Schneiden Sie die Nut im Rahmen des Rahmens unter die Spannrolle. Der Spanner ist auf der Maschine platziert und die Kette ist durchgebogen. Der Spanner verhindert ein Durchhängen der Kette
  • Aus der Stahlstange mit einem Durchmesser von 20 mm wird der Griff der Maschine hergestellt. An dem Teil, an dem Sie die Hand halten, montieren Sie ein Stück Metallrohr, dessen Verschiebung durch eine große Unterlegscheibe begrenzt ist, die am Ende des Griffs angeschweißt ist. Ein ordnungsgemäß gefertigter Griff wird die Hände nicht reiben
  • Der Wagenheber ist an der oberen Plattform befestigt und mit einer Schraube und einer Mutter befestigt. Die Installation des Wagenhebers ist die letzte Stufe der Arbeit
  • Die Maschine wird an einem Abschnitt des Profilrohrs getestet. Dazu wird das Werkstück auf die unteren Wellen gelegt und mit einem Wagenheber gegen sie gedrückt. Durch Drehen des Griffs wird das Gerät aktiviert. Versuchen Sie eine andere Druckkraft und deren Auswirkung auf den Krümmungsradius des Teils.
  • Nachdem die Profiliermaschine ausprobiert wurde, sollte sie von Rost befreit, mit einer Rostschutzzusammensetzung behandelt und lackiert werden. So können Sie das Metall vor Feuchtigkeit schützen und das Gerät erhält ein ästhetisches Aussehen.

    Nach dem Färben erhält die Maschine ein vollständiges Erscheinungsbild

    Video: Selbst gemachtes Profil in Aktion

    Nach unseren Anweisungen hergestellt, ist die Profiliermaschine in der Lage, die gleichen Funktionen wie die Industrieausrüstung zu erfüllen. Von dem Moment an, an dem Sie die Maschine starten, wird das Biegen der Profilrohre mit Hilfe von physischer Kraft und handwerklichen Methoden in der Vergangenheit bleiben. Die Geschwindigkeit und Qualität der Herstellung von Metallstrukturen geht von nun an auf eine neue Stufe. Dies ist die Ebene, auf der Ihre Produkte unmöglich von Fabrikprodukten zu unterscheiden sind, der Grad der Fähigkeit, wenn die gebauten Anlagen unfreiwillige Zeugen Ihrer Fähigkeiten und Ihres Fleißes werden.

    Wir machen einen Rohrbieger zum Biegen eines Profilrohres mit unseren eigenen Händen

    Rohrbieger für das Profilrohr mit ihren eigenen Händen, fortgeschrittene Meister werden sehr oft gemacht, obwohl der Baumarkt Maschinen zum Biegen in großen Mengen anbietet.

    Aber warum sollte man Geld für teure Ausrüstung ausgeben, wenn man etwas Arbeit machen muss? Aus diesem Grund versuchen Hausmeister, dieses einfache Heimwerkzeug mit ihren eigenen Händen zu machen.

    Diese Arbeit zu Hause ist nicht sehr kompliziert. Damit wird es fast jedem Heimmeister möglich sein, der über die nötigen Werkzeuge und ein wenig Erfahrung verfügt.

    Das Rohr gehört zu den gefragtesten Baustoffen, die im häuslichen Leben und in der Industrie erfolgreich eingesetzt werden. Aber für den Bau verschiedener Strukturen müssen die Rohre gebogen werden, und auf einen Rohrbieger kann man hier nicht verzichten. Es ist dieses Werkzeug, das es ermöglicht, die Konfiguration eines Produkts aus jedem Material einfach zu ändern.

    Zusammenfassung des Artikels

    Die Konstruktion der Profilierung

    Verwenden Sie verschiedene Zeichnungen, um eine Rollformmaschine für Rohre unabhängig zu bauen. Die Priorität dieser oder jener Option wird in der Regel von der Verfügbarkeit verfügbarer Materialien bestimmt.

    Die Frontversion der Biegemaschine besteht aus folgenden Elementen:

    • Wellen oder Rollen aus Metall (in einem Satz von drei Stücken);
    • Antriebskettenmechanismus;
    • Achse;
    • Metallprofile für die Herstellung einer Rahmenbasis.

    Die Biegemaschine für das Profilrohr ist oft mit Rollen aus Holz ausgestattet. Auch hierfür wird häufig Polyurethan verwendet. Bei der Auswahl dieser Teile für die Profilierung muss der Festigkeitsindex des rohrförmigen Produkts berücksichtigt werden. Wenn diese Anforderung nicht berücksichtigt wird, hält die Biegemaschine, die von eigenen Händen ausgeführt wird, der Belastung einfach nicht stand und wird unbrauchbar.

    Klassifizierung von Geräten nach Laufwerkstyp

    Industrieunternehmen bieten Geräte zum Biegen von Vierkantrohren unterschiedlicher Ausführung an. Für die Verarbeitung des Sortiments mit kleinem Durchmesser werden Geräte verwendet, die mit einem manuellen Antrieb arbeiten.

    Und für Rohrprodukte mit großen Abmessungen wird eine Ausrüstung zum Bearbeiten von Profilrohren verwendet, die einen hydraulischen Antrieb aufweist. Diese Geräte sind für volumetrische Anordnungen mit Vierkantrohren ausgelegt. Der bequemste dieser Mechanismen sind Biegewerkzeuge, die mit dem elektrischen Netzwerk verbunden sind.

    Arten von Geräten durch die Methode des Biegens

    Rohrbieger werden auch nach der Art der Biegung unterteilt, berücksichtigen Sie diese.

    1. Armbrustmechanismen.
    2. Manuelle Federvorrichtungen.
    3. Segmentoptionen
    4. Dorn Anpassungen.

    Welche Materialien und Nuancen von Strukturen werden benötigt?

    Um Ihre eigenen Hände das einfachste Profilbiegen zu bauen, benötigen Sie:

    • einfacher Wagenheber;
    • Regal und Profil aus Metall;
    • hochfeste Federn und 3 Wellen;
    • Antriebskette.

    Um die einfachste Form der Konstruktion zuverlässig zu machen, ist es wichtig, einen starken Rahmen zu konstruieren. Es ist durch Schweißen oder Bolzen abgedichtet. Dann werden gemäß der entwickelten Zeichnung Wellen und Torsionsachsen installiert. Aus der Entfernung, auf der sich die Achsen der einfachsten Biegevorrichtung befinden, hängt der Biegeradius der Rohrleitung ab.

    Die einfachste Maschine zum Biegen von quadratischen rohrförmigen Materialien wird durch Kettenübertragung angetrieben. Um die Übertragung dieses Profils zu vervollständigen, werden drei Zahnräder verwendet. Es wird empfohlen, direkt von Hand die Kette an der Maschine von einem unnötigen Auto oder Motorrad zu nehmen.

    Der Mechanismus zum Biegen der Schläuche führt den Griff. Es ist mit einer der Rollen verbunden, um das Profil zu biegen. Es erzeugt auch eine notwendige Drehkraft des Mechanismus auf der Profilfaltung.

    Der Prozess der Profilerstellung zu Hause

    Die einfachsten Versionen von selbstgefertigten Werkzeugen für Biegewinkelprofile sind für die Bearbeitung einer Reihe von kleinen Durchmessern ausgelegt. Aber diese Technologie ist akzeptabel für Aktionen nicht nur mit dem Aluminiumprofil. Mit solchen Werkzeugen zum Biegen des Profils unter dem Winkel ist es möglich, Stahlprodukte zu verarbeiten.

    Ein Merkmal jeder Vorrichtung zum Biegen von Rohren ist die Verteilung der Belastung auf das Profil. Es verteilt sich gleichmäßig und gleichmäßig über den Knickbereich. Es ist an allen Stellen des Profils dasselbe. Aus diesem Grund quetscht das Werkzeug beim Biegen die Wände des Rohrbereichs nicht.

    Der Herstellungsprozess beginnt jeweils mit der Entwicklung der Zeichnung. Je nachdem, welche Geräte zum Biegen von Rohren verwendet werden, wird es auch hergestellt. Der Plan sollte alle Elemente der Struktur umfassen: Rahmen, Rohrstützen, Schächte usw.

    Es ist auch zu berücksichtigen, dass das Profil während der Bearbeitung keine Abstützung der Seitenwände benötigt. Folglich ist es in Biegemaschinen möglich, Wellen zu verwenden, die breiter als das Profil selbst sind. Bei der Bearbeitung eines Rundrohres dürfen keine Wellen mit solchen Durchmessern an der Maschine angebracht werden.

    Die Zeichnungen der Maschine zum Biegen des Profilrohres sind sehr unterschiedlich. Meister teilen sie gerne. Nachdem Sie viele Optionen angezeigt haben, können Sie die am besten geeignete Form für das Ziel auswählen.

    WICHTIG! Besondere Aufmerksamkeit sollte der Tatsache gewidmet werden, dass die Messung präzise Messungen jedes Teils enthalten muss. Ansonsten funktioniert das Gerät nicht.

    Nachdem die Zeichnung in allen Details ausgewählt und studiert wurde, können Sie mit der wichtigsten Phase - Fertigung fortfahren.

    Wo soll ich anfangen und wo finde ich die Details?

    Es ist natürlich, ein gewöhnliches Rundrohrsortiment mit eigenen Händen zu biegen, aber das Aussehen eines Profilprofils sieht viel interessanter aus, wenn Dorne, Gewächshäuser, Zäune errichtet werden.

    Biegen Sie es mit eigenen Händen zu Hause, so dass die Wände bei Verformung nicht flach werden und die Rilllinie keine Risse oder Wellen erzeugt, die ein wenig schwerer sind.

    Um Geld zu sparen, können Sie keine Rohrbieger in einem Geschäft kaufen, sondern selbstgemachte mit eigenen Händen zu Hause, praktisch ohne Ihre Ersparnisse auszugeben.

    Alle Materialien können an Stationen für den Kauf von Eisenmetall gefunden werden. Die äußeren Eigenschaften einer solchen Maschine werden unansehnlich sein. Aber mit seinen direkten Verantwortlichkeiten wird er nicht schlechter umgehen als die Anpassungen für das Biegen in der Fabrikausführung.

    Konstruktionen sind sehr unterschiedlich, abhängig von den Materialien und Werkzeugen, die verfügbar sind.

    Personen mit technischen Fähigkeiten können ihre Elemente hinzufügen, um das Design der unten aufgeführten Geräte zu verbessern.

    Das zweite (alternative) hausgemachte Modell der einfachsten Probe

    Diese Maschine wird von Hand zu Hause mit einem hydraulischen Wagenheber hergestellt.

    Um es zu erstellen, müssen Sie folgende Manipulationen durchführen:

    1. Mehrere Rippen sind parallel zueinander angeordnet, beispielsweise indem Metallstangen in die Wand getrieben werden;
    2. Der Wagenheber ist unter den Stangen (immer auf einer festen Basis) installiert. Stellen Sie sicher, dass sich die Wellenachse des Wagenhebers genau in der Mitte zwischen den Metallstäben befindet.

    Wenn alles fertig ist, kann der selbstgebaute Rohrbieger getestet werden. Zu diesem Zweck wird das zu biegende Rohrsegment unter den Stäben über dem Wagenheber angeordnet, und die Probe wird durch Anheben des Schaftes in der erforderlichen Weise gebogen.

    Selbstgebaute hydraulische Bieger, die mit ihren eigenen Händen hergestellt werden, können etwas verbessert werden, indem das System an den Motor angeschlossen wird, der mit einem Getriebemotor ausgestattet ist. Somit werden die Wellen durch Kettengetriebe angetrieben.

    Das Design, das mit einem Wagenheber anstelle der dritten oberen Klemmrolle ausgestattet ist, kann Produkte mit einem Abschnitt beliebiger Größe biegen. Ein Wagenheber, der gerade gebogen wird, ermöglicht es, den Druck zu regulieren und zu erzwingen und die Höhe einzustellen.

    Mit der Installation sowohl des Wagenhebers als auch des Motors ist es möglich, eine Firma für die Massenproduktion von Rohlingen verschiedener Formen aus dem Profilrohr zu öffnen.

    Die Konstruktion der Vorrichtung zum Biegen der mittleren Komplexität

    Die Funktionsweise dieses Profils basiert auf dem Funktionsprinzip der Walzmaschine. Um mit der Erstellung zu beginnen, müssen Sie im Voraus vorbereiten: eine Schweißmaschine, eine Klemme (oder ihr Analog), Walzen und einen Kanal. Bevor Sie anfangen zu bauen, ist es ratsam, sich mit dem Prozess der Maschine vertraut zu machen.

    Ein selbstgebauter Rohrbieger für ein Profilrohr arbeitet nach dem Prinzip, eine Probe durch eine unter Druck stehende Zone zu rollen.

    Die Bewegung wird mit einem Paar horizontal montierter Rollen auf dem Kanal ausgeführt, der die Basis bildet, und die dritte Rolle, die im unteren Teil der Klammer installiert ist, spielt die Rolle einer Verformungseinheit.

    Die Montage einer solchen Maschine erfolgt nach folgendem Schema. Der erste Schritt ist die Herstellung der Basis, die als breiter Kanal oder durch Verbinden eines Paares enger Kanäle dienen kann.

    Nachdem die Basis fertig ist, wird eine Metallstruktur der U-Form installiert. In seinem oberen Balken ist ein Loch gemacht, passend für den Durchmesser der Klemme der Klemme.

    Gleicher Abstand von der Mechanik an den Seiten sind rotierende Rollen installiert, auf denen Kette Ketten befestigt sind. Sie werden manuell gefahren.

    Die Schraube wird in die Kupplung geschraubt, die dritte Rolle wird an der Kante befestigt und der Griff wird mit dem Oberteil verschweißt. Eine solche Biegemaschine funktioniert wie folgt:

    1. eine Probe, die auf die Zuführrollen gefaltet werden soll;
    2. Durch Drehen des Klemmgriffs wird das rohrförmige Sortiment durch die dritte Rolle gedrückt und bewegt sich durch Drehen des mit den Zuführrollen verbundenen Kettengriffs in die Verformungszone.

    Der erste Druck wird relativ gering sein, aber durch mehrmaliges Strecken des Produkts durch diese Zone kann ein beliebiger Biegegrad erreicht werden.

    Es ist zu beachten, dass das Produkt mit dieser Methode nicht rechtwinklig gebogen werden kann.

    Selbst gemachtes Profil des einfachsten Designs zu Hause

    Um eine solche Maschine zu erstellen, werden nur wenige Komponenten benötigt. Bevor mit der Herstellung begonnen wird, sollten eine Betonplatte, ein Betonbohrer und eine große Anzahl von Metallstiften vorbereitet werden.

    Der Build-Prozess basiert auf den folgenden Schritten:

    • auf der Betonplatte wird ein dimensionales Netz mit den Abmessungen von 4 × 4 oder 5 × 5 cm Zellen aufgebracht;
    • in der Kreuzung der Linien mit einem Bohrer auf Beton Löcher gemacht werden (Sie müssen versuchen, Löcher so tief wie möglich zu bohren);
    • dann werden Metallstifte in die Platte eingeführt, und es wird wie eine riesige Bürste für Kleidung.

    Mit diesem selbstgebauten Rohrbieger können Proben bis 25 mm gebogen werden. Der Prozess besteht darin, das Produkt zwischen die Zähne einzuführen und es in die gewünschte Richtung zu biegen. Der Beugewinkel kann durch Bewegen entlang der Zähne in einer diagonalen Richtung variiert werden.

    Selbstherstellung eines einfachen Handrohrbiegers

    Die Montage der Maschine zur manuellen Herstellung von gebogenem Proftrub erfordert keine teuren Materialien. Alles, was zur Profilerstellung benötigt wird, ist oft im Haus des Meisters zur Hand.

    Für die Herstellung einer Handmaschine zur Herstellung eines gekrümmten Profils ist es notwendig, folgendes vorzubereiten:

    • Schweißgeräte;
    • Klammern;
    • der Bulgare;
    • Roulette;
    • Kanal oder Ecke für 10 mm;
    • Bolzen von großen Größen;
    • kleine Lager;
    • Rohrrohling mit einem Durchmesser gleich dem Innendurchmesser der Lager;
    • Verbindungsstange aus Stahl mit einem Stern;
    • ein zusätzliches Sternchen vom Fahrrad-Hinterrad;
    • Kette mit einem Fahrrad.

    Eine spezielle Zeichnung für diese Arbeit ist nicht notwendig. Das gesamte Design für die Herstellung des gebogenen Profils ist einfach. Aber es gibt einen Moment, der besondere Aufmerksamkeit erfordert. Dies ist die Herstellung von Wellen.

    Hier ist das Schema, nach dem sie gemacht werden müssen. Aber mit dieser Arbeit kann nur ein professioneller Turner zurecht kommen. Daher muss dieser Teil der Handlung einer solchen Person anvertraut werden. Und hier ist das Schema, mit dem die Wellen gefräst werden.

    Die Montage der Rohrbiegevorrichtung für das Profilrohr von Hand erfolgt in dieser Reihenfolge.

    1. Eine Ecke ist aus der Ecke gemacht, es ist sehr fest verschweißt. Das Design des Rohrbogens wird ziemlich massiv sein, so dass eine schwache Basis einfach nicht bestehen kann. Die Länge des Rahmens beträgt 54 cm, die Breite beträgt 33 cm Der Rahmen ist auf einem mobilen Ständer montiert, in dem das Reduzierstück platziert ist. Die Höhe vom Boden beträgt 59 cm.
    2. Um die Umlagerung zu erleichtern, sind die Räder an den Beinen montiert. Um dies zu tun, werden alle Räder aus der alten Technologie tun. In diesem Fall ist es so gemacht.
    1. Vertikale Führungen werden aus dem Kanal geschnitten. Von diesen wird eine Π-förmige Konstruktion hergestellt, die an das vorbereitete Substrat geschweißt wird. Die Höhe des Racks beträgt 45 cm und die Breite der Schienen beträgt 60 mm.
    1. Jetzt installieren Sie die Wellen. Die Abmessungen dieser Elemente der Struktur sollten mit denen übereinstimmen, die oben in der Regelung angegeben sind. Sie müssen von einem professionellen Dreher hergestellt werden, und sie werden ohne Stützringe geschliffen. Insgesamt ist es notwendig, drei Wellen vorzubereiten: zwei Stützwellen und eine Klemmwelle. Lager in dieser Installation sind 207. Sie werden aus dem alten Mähdrescher entfernt.
    2. Fahren Sie den Kettenmechanismus an. Die Kette wurde um 19.5 Uhr zur Arbeit gebracht. Es stammt vom Schneckengetriebe (Abzug 1 bis 32).
    1. Im unteren Teil der Basis ist der Motor auf 220V montiert. Es hilft, die physische Anstrengung, die auf den Master angewendet werden muss, erheblich zu reduzieren.
    1. Einbau der Führungsscheiben. Sie müssen unbedingt gestellt werden. Andernfalls funktioniert die Biegevorrichtung nicht effektiv und das Profil wird durch die Schraube gebogen. Diese Unterlegscheiben werden mit drei Schrauben festgeklemmt.
    1. Auf der Rückseite der Struktur ist ein Griff geschweißt, der das Gerät zum Arbeiten bringt.
    1. In der oberen U-förmigen Struktur ist ein Loch gebohrt und eine Schraube ist darin installiert. Er wird die zentrale Rolle anheben. Das Gesamtvolumen in dieser Version beträgt 12 cm und das reicht für einen Hausmeister.
    1. Jetzt sind auf den Lagern Sternchen geschweißt, und sie tragen eine Kette.

    Wie zeigt dieser Handrohrbieger mit einer Kette für Vierkantrohrmaterialien ein Foto. Wenn Sie das Gerät vor der Montage mit der Kette sorgfältig betrachten, werden die Installationsarbeiten schnell und korrekt ausgeführt.

    Eine weitere Möglichkeit, ein Handgerät für Vierkantrohr herzustellen

    Nicht nur das Profil und die Kette haben an Popularität gewonnen. In gleicher Weise wird oft eine Vorrichtung hergestellt, wobei der Biegevorgang mit Hilfe eines Wagenhebers durchgeführt wird. Zum Beispiel ist eine solche Ausrüstung mit drei Walzen unter einheimischen Handwerkern weit verbreitet geworden.

    Dieser Mechanismus besteht aus Rollen, die in Form eines gleichschenkligen Dreiecks angeordnet sind. Auf der Breite müssen sie dem Abschnitt des quadratischen Knüppels entsprechen, der für das Biegen vorbereitet ist.

    Die Grundlage für den Bau wurde aus den Überresten einer Metallstruktur hergestellt. Der untere Teil und das Bein sind integrale Elemente.

    Die obere Plattform besteht aus zwei Teilen, die mit einem alten Baldachin vom Tor gesichert sind.

    Unter dem beweglichen linken Teil des Mechanismus ist ein Wagenheber installiert und ein Metallstab ist in der Nähe davon geschweißt. Es wird bei der Verarbeitung mehrerer Rohlinge für Etiketten verwendet, so dass die Abmessungen der Verformung gleich bleiben.

    Auf der oberen Basis sind drei Wellen vom Fahrrad verschweißt. Sie sind in einem Abstand von 25 cm platziert, der Durchschnitt liegt etwas höher als die beiden unteren. Dann werden sie mit Verstärkungsstücken an die Basis geschweißt.

    Anstelle eines Knopfes wird ein Fahrradpedal verwendet.

    Das Profilabzweigrohr für die Verarbeitung wird auf die Rollen dieses Geräts gelegt und fest mit einem Wagenheber festgeklemmt.

    Beim Drehen des Griffs wird das Werkstück zwischen den Rollen gespannt. So wird die notwendige Verformungsänderung erreicht.

    Hydraulischer Rohrbieger für Rohre: Zeichnungen und Schaltungsmerkmale

    Die Hauptsache bei dieser Maschine besteht darin, die Aussparungen von Rollen richtig an der Vorrichtung zum Biegen des rohrförmigen Profilprodukts anzubringen. Es ist auch wichtig, den richtigen Lagerring zu wählen. Die Abmessungen der Wellen für den Abstreifer sind in Übereinstimmung mit den Lagern und Kettenrädern gewählt. Wenn es Schwierigkeiten in dieser Angelegenheit gibt, ist es besser, um Hilfe von Spezialisten zu bitten.

    Die Klemmschraube für die hydraulische Rampe wird durch eine Buchse ersetzt. Das Hauptaugenmerk bei dieser Anpassung liegt jedoch auf den Wellen.

    Um ein Profil zu erstellen, werden oft VAZ-Lager verwendet, für diese ist es empfehlenswert, die Zahnräder auch aus der Vase zu nehmen. Jetzt ist es ein guter Turner. Er muss alles auf die benötigte Größe passen.

    Dann wird die erste Testinstallation durchgeführt. Die Zahnräder aus der Vase sind mit einem Schlüssel befestigt. In die Ringe bohren Löcher und fädeln sie ein. Dies ist notwendig, um die Zahnräder aus der Vase zu fixieren.

    Betrachten Sie nun eine andere manuelle Einheit.

    Arbeitsablauf bei der Herstellung eines Handrollbiegers.

    1. Aus dem Kanal der "siebzig" wird die Basis des Profils erstellt.
    2. Dann besteht der obere Teil aus zwei Teilen, der mit einem Metallbaldachin befestigt ist.
    3. Danach werden die Beine des Rollenprofils geschweißt. Ihre Höhe beträgt ca. 40 cm.
    1. An den Seiten der Installation von der Ecke sind geschweißte Plätze für die Installation von Wellen. Sie stellen einfach einen vorbereiteten Platz ein. Der Abstand von der zentralen Rolle zur Seite beträgt 40 Zentimeter.
    1. An den Seiten der Struktur sind Hochbegrenzer geschweißt. Sie werden benötigt, um das Profilprodukt zu fixieren, und dann wird das Werkstück nicht zur Seite gehen.
    2. Das zentrale Lager überragt die beiden anderen um 15 Zentimeter. Es ist zusätzlich mit einer Ecke und Halteplatten verschweißt.
    1. Der Griff ist mit der zentralen Rolle des Rohres verschweißt. Es ist ein wichtiges Detail des Mechanismus und sollte besonders beachtet werden. Es ist besser, ein rotierendes Rohr darauf zu setzen. Andernfalls werden während der Arbeit mit dem Profil-Verleih Blasen auf ihre Hände geblasen.
    1. Diese Rollenvorrichtung wird angehoben, um das Werkstück mittels eines hydraulischen oder manuellen Wagenhebers zu verformen. Der Wagenheber sollte mit geschweißten Bolzen befestigt werden.

    Dieser Rohrbieger für Profilrohre, aus eigener Hand, funktioniert einwandfrei. Wenn dieses Profil unabhängig von den Regeln erstellt wird, ist die Qualität der Biegung hoch.

    Sie können leicht ihre eigene Verformung irgendeines Profils vornehmen, und gleichzeitig ist das Profil leicht zu drehen. Am Ende der Arbeit ist es notwendig, die fertige Struktur zu lackieren, um sie vor Korrosion zu schützen und ihr ein repräsentativeres Aussehen zu verleihen.

    Eine weitere Variante zur Herstellung eines ähnlichen Gerätes in Heimgeräten

    Die Arbeit, um irgendeine hydraulische Struktur zu schaffen, wird ziemlich kompliziert. Aber diese Schwierigkeiten können vermieden werden, wenn die Arbeit geduldig und vorsichtig angegangen wird. Diese Art von Mechanismen ist vom Hydraulikzylinder, den Anschlägen für das Rohr und den Blasmechanismus angeordnet.

    Also, für die Arbeit bereiten sie vor:

    • Schraube und Mutter von einem hydraulischen Wagenheber für 5 Tonnen;
    • Metallplatten 2 Stück dick um 6 mm;
    • Ecke bei 25;
    • Rollen 3 Stück;

    Betrachten wir den Arbeitsprozess.

    1. Die Basis besteht aus starkem Metall.
    2. Aus dem Winkel von 25 zu einem "Wagen" -Profil, das in der Mitte ausgesetzt ist. Der obere und untere Teil des Wagens sind Metallplatten, und im Inneren wird ein Griff und eine Schraube von einem Fünf-Tonnen-Wagenheber verwendet.
    1. Besonderes Augenmerk sollte auf die Lage der Rollen gelegt werden. Sie sind in gleicher Höhe in einer rechteckigen Basis befestigt. Auf der rechten Walze sitzt der Stift. Es sollte nicht länger als 25 Zentimeter gemacht werden, sonst wird es unbequem sein, es zu drehen. Die Anordnung all dieser Teile im folgenden bestimmt den gewünschten Biegewinkel des Produkts.
    1. Am Ende ist es wünschenswert, mit der Farbe zu malen.

    Es ist nicht schwierig, an solchen Rohrbiegungen zu arbeiten. Der ganze Ablauf findet in der nächsten Reihenfolge statt.

    • das Werkstück wird auf der ersten Walze "gepflanzt";
    • die Röhre auf dem Wagen drückt;
    • dann wird der zweite Griff des Walzrohrknüppels durch einen Rohrbieger in Bewegung gesetzt, wobei er seine Form auf den gewünschten Winkel ändert.

    Die Wirkung eines solchen Schlauches kann jederzeit gestoppt werden. Um das Werkstück zu entfernen, müssen Sie den Griff um einige Umdrehungen in umgekehrter Reihenfolge drehen.

    Der Vorgang des Biegens des Profilrohrknüppels auf selbstgefertigten Maschinen

    Biegen Rohre und Zubehör dafür, nicht "Ecke", wenn Sie sich an ein paar einfache Tipps erinnern. Biegemaschinen ermöglichen es, die Konfiguration des ProfRubs aus verschiedenen Materialien zu verändern. Hausgemachte Geräte können selbst dickwandige Produkte problemlos verarbeiten.

    Auf Biegemaschinen können Sie diese Operation auf zwei Arten durchführen:

    Die erste Methode ist eine einfachere Version von Arbeiten an Biegemaschinen. Und es ist akzeptabel für die Verarbeitung von Produkten, die ein flexibles Material darstellen. Die Nuance einer solchen Arbeit besteht darin, dass der Vorformling mit Sand gefüllt wird, bevor er gebogen wird, oder einfach mit kaltem Wasser. Somit erfüllt die manuelle Anpassung qualitativ ihre Aufgabe und das Profilrohrprodukt wird praktisch nicht verformt.

    Ein warmbearbeitetes Verfahren ist ein dickwandiges Rohr, das durch einen hohen Steifigkeitsindex gekennzeichnet ist.

    Wie man Profilrohr verbiegt, ohne zu biegen

    Das Konstruieren einer Maschine zum Biegen eines Profilrohrs ist keine mühsame Aufgabe, wenn alle Handlungen gemäß den Regeln von ihren eigenen Händen ausgeführt werden und genaue Zeichnungen vorbereiten. Es ist klar, dass die Maschine, die von einer gut entworfenen Zeichnung ausgeführt wird, es erlauben wird, das Rohr selbst mit seinen eigenen Händen zu biegen. Oft machen sie das so, indem sie aus den verfügbaren Materialien Profilrollen mit ihren eigenen Händen machen.

    Es gibt jedoch Situationen, in denen es möglich ist, auf die Herstellung eines Rohrbiegemechanismus zu verzichten und das Problem mit anderen Methoden zu lösen. Nicht jeder hat genug Geschick, Geduld und Ausdauer für diesen Job. Und für eine einmalige Notwendigkeit, profiliertes Rollen zu verarbeiten, ist es nicht sinnvoll, selbst ein Profil aus den verfügbaren Materialien zu entwerfen.

    Die Frage, wie Bögen für ein Gewächshaus ohne Rohrleitung zu Hause gebogen werden können, ist viel einfacher als das Arbeiten mit einer Maschine. Die Krümmung der Profile für das Gewächshaus bedeutet nicht die Zeitverschwendung für die Entwicklung der Zeichnung, die finanziellen Kosten für den Kauf der notwendigen Teile und die Konstruktion des Mechanismus.

    Volkshandwerker haben herausgefunden, wie profiliertes Walzen für ein Gewächshaus im richtigen Winkel gebogen werden kann. Nur, ohne spezielle Ausrüstung, ist es möglich, mit einer Profilrolle eines kleinen Volumens zu arbeiten.

    Sie können eine Kurve auf den Profilbögen für das Gewächshaus wie folgt erstellen und formen.

    1. Bulgarisch oder Schweißen.
    2. Mittels einer speziellen Feder.
    3. Bei Verwendung von gesiebtem Sand.

    Vor dem Beginn der Arbeit wird der erforderliche Biegeradius berechnet, wonach mit Hilfe eines Grates drei Schnitte entlang der gesamten Länge der Biegung der Probe geschnitten werden, wonach sie leicht in dem erforderlichen Winkel gebogen werden können.

    Damit der Biegewinkel genau ist, ist es besser, eine Holzschablone der gewünschten Form zu verwenden. Wir wenden die ganze Seite darauf an, fixieren sie und biegen sie vorsichtig.

    Es sollte beachtet werden, dass je mehr Schnitte gemacht werden, desto glatter und natürlicher das Ergebnis des Faltens sein wird.

    Die Schweißmaschine schließt das Sägen und die Unregelmäßigkeiten werden geschliffen. Das Schweißen muss so ausgeführt werden, dass die Festigkeit der Verbindung gewährleistet ist und die Risse nicht verdeckt werden.

    Auf diese Weise kann man einfach schwankende Ergebnisse erzielen und das Problem des Problems des korrekten Biegens des Rohrsortimentes selbst lösen. Sehen Sie das Video unten, es wird Ihnen helfen, alle Nuancen des Prozesses zu verstehen, um es qualitativ und vor allem richtig zu führen.

    Es lohnt sich, darauf zu achten, dass diese Methode für Einzelfälle geeignet ist, wenn Sie mit einem großen Fluss und einem langen Prozess arbeiten möchten, ist es besser, ein spezielles Werkzeug zu kaufen oder herzustellen, das für einen bestimmten Fall geeignet ist.

    Die Mittel der inneren Gegenwirkung werden helfen, das Rohr qualitativ zu biegen

    Um ein nicht dickes Profilrohr zu Hause zu biegen, ist es möglich, eine speziell entwickelte Feder als Rohrbieger zu verwenden.

    Nehmen Sie einen Stahldraht mit einem Querschnittsdurchmesser von 1 bis 4 mm und rollen Sie ihn in eine quadratische Feder ein, wobei die Länge jeder Seite des Federsegments 2 mm kleiner sein sollte als der Innendurchmesser des Werkstücks, damit es frei nach innen passt.

    Außerdem wird diese Stelle mit einer Lötlampe erhitzt, wonach eine Biegung mit einem Modell mit einem geeigneten Radius durchgeführt wird.

    Das Ausführen von Biegungen des Profilbereichs in der Heimwerkstatt kann eine Vielzahl von von Hand hergestellten Vorrichtungen sein. Es ist nicht schwierig, die notwendigen Schemata für eine solche Maschine zu finden. Es gibt viele von ihnen im Internet. Und nebenbei bemerkt, Amateurmeister und echte "Profis" sind ständig damit beschäftigt, diese Art von Ausrüstung zu verbessern.

    Die Ergebnisse ihrer Aktivitäten können im Internet gefunden und in der Praxis angewendet werden. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist viel Geduld. Wenn alle Aktionen nach den Regeln ausgeführt werden, dann können Sie sich auf ein qualitatives Endergebnis in Form eines zuverlässigen Proselyten verlassen, der Ihnen erlaubt, viele nützliche Dinge aus dem Profilrohr für den Heimgebrauch zu konstruieren.
    Sieh dir das Video an

    Empfehlungen für die ordnungsgemäße Verwaltung der Gewerkschaftsleitung

    Wenn gewünscht, ist es nicht schwer, bereits gebogene Produkte zu kaufen, aber die Preispolitik einer solchen Akquisition wird entsprechend hoch sein.

    Nicht jede Person für den Bau eines Gewächshauses in der Vorstadt, Pavillon oder Installation eines Baldachins auf der Veranda wird sich entscheiden, so viel Geld auszugeben. Besser würde er es vorziehen, die Konfiguration der Pfeife selbst zu ändern.

    Aber wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie das Profilrohr zu Hause biegen, führt eine solche Entscheidung zu verheerenden Ergebnissen. Um dies zu vermeiden, sehen Sie sich die Videolektionen und das Bildmaterial in diesem Artikel genau an.

    Im besten Fall wird sich die Falte als hässlich und wellig oder gerissen erweisen, und im schlimmsten Fall wird das Produkt an der Faltstelle einfach kollabieren und somit für die weitere Verwendung ungeeignet werden.

    Deshalb wird empfohlen, Fabrikbieger zu verwenden oder selbst zu Hause herzustellen. Das Prinzip von jedem von ihnen basiert auf dem Legen des gerollten Metalls zwischen den Wellen, und ändert ihre Position, das Rohr wird gestreckt und zum gewünschten Radius gebogen.

    Der Mechanismus der Maschine garantiert eine gleichmäßige Verteilung des Drucks, wodurch die Möglichkeit der Abflachung oder anderer Verformung ausgeschlossen wird.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr