Stahlrohre: Typen, GOST, Anwendung

Trotz des Erscheinens einer großen Anzahl von Rohren aus Polymermaterialien auf dem Markt geben Stahlkonstruktionen ihre Positionen nicht auf. Sie werden immer noch in vielen Industriezweigen, im Bauwesen und in Haushalten verwendet. Stahlrohre, insbesondere verzinkt, sind sehr langlebig, langlebig und einfach zu installieren. Stahlrohrqualitäten werden von GOST bestimmt, die in den Jahren 2003 und 2006 geregelt wurden, sowie einige normative Dokumente, die seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts erhalten geblieben sind.

Die Produktion von Stahlrohren jeder Art wird durch eine separate GOST geregelt

Basic GOST für Stahlrohre

Die technischen Eigenschaften jedes Stahlrohrtyps werden, abhängig von der Art seiner Herstellung, durch die entsprechende GOST bestimmt. Es ist notwendig, sich mit den Inhalten der vorgeschriebenen Dokumente vertraut zu machen, zumindest um die Besonderheiten des Betriebs eines bestimmten Rohrtyps zu kennen.

GOST 30732-2006. Das Reglementierungsdokument Nummer 30732 wurde 2006 angenommen, und seine Wirkung erstreckt sich auf Rohre und Stahlarmaturen mit Wärmedämmung. Für die Verlegung von Wärmenetzen unter und über dem Boden werden Stahlrohre verwendet, die mit Polyurethanschaum (PEU), mit einem Polyethylenmantel oder mit einer Schutzschicht aus Stahl hergestellt werden. Sie sind für eine Kühlmitteltemperatur von nicht mehr als 140 Grad ausgelegt (bei kurzzeitigem Anstieg auf 150 Grad). Der maximal zulässige Betriebsdruck für Stahlrohre mit Isolierung gemäß der staatlichen Norm 30732-2006 bei Vorhandensein einer PPU-Isolierung beträgt 1,6 MPa.

GOST 2591-2006 (88). GOST, das den Bereich warmgewalzten Stahl definiert, ist seit 2006 in Betrieb. Einige Quellen verwenden das alte GOST - 2591-81. Die Bestimmungen des Dokuments gelten für das Walzen von Vierkantstahl, das nach der "heißen" Methode gewonnen wird. In GOST 2591-2006 (88) sind alle Produkte enthalten, deren Seiten im Bereich von 6 bis 200 mm liegen. Die Herstellung von mehrdimensionalen Vierkantrohren ist nur möglich, wenn die Bedingungen der Herstellervereinbarung mit dem Käufer vereinbart sind.

GOST 9567-75. Derzeit wird die Version des 1975 angenommenen Dokuments verwendet. Diese Norm legt die bei der Herstellung von Präzisionsstahlrohren zu beachtenden Vorschriften fest. Diese Produkte zeichnen sich durch erhöhte Fertigungsgenauigkeit aus: Sie können kalt verformt oder warmgewalzt werden (sie sind auch verzinkt oder verchromt). Rohre mit hoher Genauigkeit nach GOST 9567-75 werden hauptsächlich im Maschinenbau eingesetzt.

GOST 9567-75 definiert die Parameter für die Produktion von warmgewalzten Stahlrohren

GOST 52079-2003. Das Dokument mit der Nummer 52079-2003 legt die Normen fest, denen geschweißte Produkte aus Stahl und Rundstahl unterliegen. Ihr Durchmesser liegt im Bereich von 114-1420 mm. Solche Gesamtleitungen werden im Bereich der Installation von Hauptgasleitungen, Rohrleitungen für die Öl- und Ölproduktübertragung eingesetzt. GOST 52079-2003 erlaubt den Transport von nur korrosionsaktiven Produkten.

Stahlgeschweißte Produkte mit großen Durchmessern gemäß GOST 52079 können als Mittel zum Transport von Substanzen unter konstantem Druck (Arbeit) dienen, die die Grenzen von 9,8 MPa nicht überschreiten. Die Umgebungstemperatur kann auf -60 Grad fallen.

Wichtig! GOST 52079-2003 hat offiziell seine Gültigkeit vom 01/01/2015 verloren. Es wurde von GOST 31447-2012 ersetzt.

GOST 12336-66. Das normative Dokument GOST 12336-66 gilt für geschlossene Profilprodukte mit einem rechteckigen oder quadratischen Querschnitt. Ab dem 01.01.1981 wurde GOST 12336-66 abgebrochen, seine Funktion war TU 14-2-361-79 durchzuführen. Die Bestimmungen des Dokuments 12336-66 blieben jedoch bis heute relevant.

GOST 10705-91 (80). Definiert die technischen Bedingungen für die Herstellung von elektrisch geschweißten, längsnahtgeschweißten Stahlrohren mit einem Durchmesser von 10-630 mm. Stahlrohre werden nach GOST 10705-91 (80) aus Kohlenstoff oder niedriglegierten Stählen hergestellt. Der Umfang dieser Strukturen ist vielfältig: Sie werden hauptsächlich für die Verlegung von Rohrleitungen für den Wassertransport verwendet. Die Norm gilt nicht für Stahlrohre, die bei der Herstellung von Heizkörpern verwendet werden.

Rohre hergestellt in Übereinstimmung mit GOST 10705-91 - die Grundlage von Wasserrohren für den häuslichen und industriellen Gebrauch

GOST 10706 76 (91). Hat sich auf elektrische geschweißte Stahlrohre mit gerader Naht ausgedehnt, die für allgemeine Zwecke verwendet werden. Der Durchmesser der Rohre gemäß Dokument 10706-76 (91) kann im Bereich 426-1620 mm liegen.

GOST 10707 80. Reguliert die Vorschriften für elektrisch geschweißte kaltverformte Rohre unterschiedlicher Genauigkeit: konventionell, hoch und präzise. Produkte unter der Dokumentennummer 10707-80 sind mit einem Durchmesser von 5 bis 110 mm erhältlich. Für die Herstellung von Rohren wird unlegierter (Kohlenstoff-) Stahl verwendet. Manchmal Hersteller von Elektrostahlrohren (längs), die in dem Datenblatt Link zum Dokument GOST 10707 91. Dies ist kein Fehler, da die Handlung 1980 die Standard-1991 erweitert wurde.

Ausführlicher werden die grundlegenden GOST im Folgenden betrachtet.

Die Reihe der Rohre des Stahlquadrats: GOST 2591-88 (2006)

Rechteckige und quadratische Rohre haben im Bereich der Wasser- und Gasversorgung keine Verbreitung gefunden, werden aber im Bauwesen als Trag- und Stützkonstruktionen wirksam eingesetzt. Dünnwandige Profile werden in der Möbel- und Werbebranche eingesetzt.

Ein gewichtiger Indikator für die Qualität eines quadratischen Stahlrohrs ist seine Masse: Diese Bestimmung ist auch in GOST 2591-88 (2006) festgelegt. Der Massenindex pro 1 laufendem Meter bei einer Stahldichte (Schwarzstahl) von 7,85 g / cm3 sollte 0,269 kg betragen - das dünnwandigste Rohr; 70,33 kg - für die dickste Wand.

GOST 2591-88 auf einem Stahl-Vierkantrohr zeigt an, dass der Wert der quadratischen gewalzten Krümmung nicht mehr als 0,5% für Gegenstände mit einer Länge von 25 mm im Durchmesser und 0,4% für Gegenstände mit einer Länge über 25 mm nicht überschreiten sollte. Auf Wunsch des Kunden kann dieser Indikator auf 0,2% reduziert werden.

Für jede Rohrlänge gibt es Standardparameter und Toleranzen

Seitenabweichungen von quadratischen Walzprodukten nach GOST 2591-88 können sowohl im Plus- als auch im Minusbereich liegen. Bei der üblichen Präzision der gewalzten Produkte ist eine Minusabweichung von -2,5 mm (für Gesamtprodukte mit einer Seitenlänge von einem Quadrat von 200 mm) bis -0,5 (dünnwandige Produkte, die Seite des Quadrats - 13-25 mm) zulässig. Und jeweils Plus: von +0,9 mm bis +0,3 mm.

Wichtig! Die Reihe der Rohre des Stahlquaders kalt-deformierter geschlossener Typ bestimmt GOST 12336-66.

Die Palette der rechteckigen Stahlrohre wird von GOST 8645-68 bestimmt. Produkte, die nach diesem Standard hergestellt werden, können heiß, kalt gezogen und nahtlos sein. Im Hinblick auf die Stärke gewinnen nahtlose Designs, aber ihre Kosten erlauben es ihnen nicht, massiv verwendet zu werden.

Profil- (und Vierkant- und Rechteck-) Stahlrohre nach GOST werden häufiger geschweißt. Moderne technologische Methoden erlauben es, die Stärke der Naht mit Hilfe von Induktionsströmen zu regulieren, während die Produkte relativ preiswert bleiben. Schweißnähte können geschält und verarbeitet oder unbehandelt bleiben: Es kommt auf die weitere Arbeitsweise an.

In gleicher Weise werden auch verzinkte Profilrohre hergestellt: Es wird ein Stahlband mit einer vorher aufgebrachten Schutzschicht verwendet. In einigen Fällen wird bereits verzinkte Produkte verzinkt. Das Profilrohr wird mehrmals mit geschmolzenem Zink in den Tank abgesenkt.

GOST für rechteckige Stahlrohre unterteilt die Produkte nicht in Gruppen, abhängig von der Stahlsorte, die bei der Herstellung verwendet wird. GOST ermöglicht, dass bei der Herstellung eines Stahlprofilrohrs schwarzer Stahl verwendet wird, der in der Darstellbarkeit und Korrosionsbeständigkeit gegenüber teureren Marken unterlegen ist.

Um die Profilrohre vor Korrosion zu schützen, sind sie mit einer Zinkbeschichtung versehen

Rohrstahl rechteckig nach GOST 8645-68 kann verschiedene Größen haben: die beliebtesten auf der kleineren Seite sind 40 mm, höchstens - von 60 mm bis 100 mm. Profilrohre, deren Gesamtabmessungen 60 mm überschreiten, weisen eine hohe Biegefestigkeit bei relativ geringem Gewicht auf, was sie im Bereich des Maschinenbaus sehr beliebt macht.

Die Palette der Stahlrundrohre: die wichtigsten GOSTs

Das nach GOST hergestellte Rundstahlrohr wird hauptsächlich in Wasser- und Gasleitungen eingesetzt. Rundrohre werden wie Profilstrukturen auf verschiedene Arten hergestellt, sie sind naht- und nahtfrei. Die Gruppe der runden Stahlrohre, für die GOST gilt, ist die umfangreichste und hat eine ziemlich komplexe Systematisierung.

Das Sortiment, das ein Stahlrundrohr nach GOST klassifiziert, hängt hauptsächlich von der Art der Herstellung der Produkte ab.

Die Palette der nahtlosen Stahlrohre: GOST 8732-78 (91)

Die Herstellung nahtloser nahtlos warmverformter Stahlrohre nach GOST 8732-78 (91) ist ein ziemlich langer und komplizierter Prozess. Dies kann die hohen Kosten dieser Produkte erklären. Warmgeformte und kaltgewalzte nahtlose Rohre werden unter besonderen Bedingungen eingesetzt, die eine ausgezeichnete Systemfestigkeit erfordern: wo Leckagen zu irreversiblen Folgen führen können.

Als Rohmaterial, aus dem heißverformte nahtlose Rohre hergestellt werden, gibt es ein Metallwerkstück. Von ihm später wird der Einstechvorgang und nach der beträchtlichen Erwärmung der hohle Zylinder - die Hülse bekommen. Anfangs hat es eine unregelmäßige Form, aber nach dem Durchlaufen der Umformung auf den Walzen werden die warmgewalzten Rundrohre eben.

Die Form der kaltgewalzten Rohre ist an den Walzen des Walzwerks befestigt

Das Produkt wird in Segmente von 4 bis 12,5 Metern geschnitten, sie können eine gemessene oder nicht-dimensionale Länge haben. Die warmgewalzten Stahlrohre, die dem angenommenen GOST entsprechen, können unbedeutende Unterschiede in der Dicke der Wände haben. Durchmesserabweichungen sind ebenfalls zulässig: wenn ihre Werte die in der Tabelle angegebenen Werte nicht überschreiten. Zulässige Abweichungen des Durchmessers für nahtlose Stahlrohre nach GOST 8732-78 (91) sind in Tabelle 1 aufgeführt.

Rundrohr: GOST

Trotz der Tatsache, dass der moderne Baumarkt mit Polymerprodukten aufgefüllt wird, verlieren Metallkonstruktionen ihre Position nicht. Sie sind ziemlich weit verbreitet. Stahlrohre zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und hohe Zuverlässigkeit aus. Sie sind langlebig und einfach zu installieren. Sortierungen definieren zahlreiche GOSTs. Sie sollten genauer betrachtet werden. Zum Beispiel wird eine Rohrleitung um VGP (Wasser und Gas) sehr häufig verwendet, wenn Hauptstraßen geführt werden.

Grundlegende GOSTs

Die Eigenschaften des Metallprofils hängen von den Produktionsbedingungen ab, in denen es hergestellt wurde. Es muss einem bestimmten GOST entsprechen. Es gibt viele Dokumente, die die Herstellung solcher Produkte regeln. Es lohnt sich, sich mit den grundlegenden GOST vertraut zu machen:

  • 30732. Dieser GOST wurde 2006 genehmigt. Sie bestimmt die technischen Parameter von Stahl- und Profilprofilen. Für die Verlegung von Wärmenetzen werden üblicherweise mit Polyurethanschaum gedämmte Strukturen verwendet. Sie sind unter der Erde gelegt. Der Wärmeträger, der entlang solcher Linien transportiert wird, sollte nicht über 140 Grad erhitzt werden. Der Druck, dem sie widerstehen können, beträgt 1,6 MPa.
  • 2591. Dieses Dokument definiert die Merkmale der Verwendung von warmgewalzten Produkten. GOST reguliert das Walzen von Vierkantstahl. Zu diesen Produkten gehört ein Metallprofil mit einer Seitengröße von 6 bis 200 mm.
  • 9567. Dieses Dokument wurde 1975 genehmigt. Die Norm legt mehrere Bestimmungen fest, die die Herstellung von Präzisionsmodellen definieren. Solche Profile werden mit maximaler Genauigkeit ausgeführt. Sie werden sowohl warmgewalzt als auch kaltverformt hergestellt.
  • 52079. Ein solches Dokument legt die für geschweißte Metallprofile geltenden Normen fest. Auch unter der Wirkung dieses Dokuments sind Spiralprofile. Sie haben einen Durchmesser von 114 bis 1420 mm. Ein solches Metallprofil wird für den Bau von Hauptrohrleitungen verwendet. In der Regel fließt es Öl oder Ölprodukte. Produkte mit einem großen Durchmesser können zum Transport verschiedener Substanzen verwendet werden.
  • 12336. Dieses Dokument legt die Merkmale der Verwendung und Merkmale eines geschlossenen Metallprofils fest.
  • 10705. Diese GOST legt die technischen Bedingungen fest, unter denen geschweißte Stahlerzeugnisse hergestellt werden. Sie können einen anderen Durchmesser haben - von 10 bis 630 mm. Typischerweise werden solche Profile für Rohrleitungen verwendet, die Wasser transportieren.
  • 10706. Die Wirkung dieses Dokuments auf geschweißte Stahlmodelle mit gerader Naht erstreckt sich.
  • 10707. Dieses Dokument bestimmt die Feinheit der Anwendung des kaltgeformten Metallprofils. Es kann einen anderen Genauigkeitsgrad haben. Solche Modelle haben einen Durchmesser von 5 bis 110 mm. Bei der Herstellung von Metall wird unlegierter Stahl verwendet.

Jedes dieser Dokumente hat bestimmte Eigenschaften. Einige von ihnen sollten genauer betrachtet werden.

Die Auswahl an quadratischen Modellen

Ein Metallprofil, das einen rechteckigen oder quadratischen Querschnitt hat, kommt häufiger beim Transport von Gas und Wasser vor. Es wird jedoch erfolgreich im Bauwesen und in der Möbelindustrie eingesetzt.

Die Masse spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Qualität des Metallprofils. Dies ist in Dokument 2591 festgelegt. Wenn das Metallprofil aus Stahl mit einer Dichte von 7,85 g / cm³ besteht. cm, ein Meter Profil sollte 0,269 kg wiegen, am dünnwandigsten Rundrohr. Dickwandige Produkte haben eine Größe von 70,33 kg.

In GOST 2591 heißt es über die Krümmung des gewalzten Metalls, das eine quadratische Form hat. Diese Zahl sollte nicht mehr als 0,5% der Länge des Metallprofils betragen, wenn es einen Durchmesser von 25 mm hat. Bei einem Metallprofil mit einem Durchmesser von mehr als 25 mm sollte ein solcher Verformungsindex nicht größer als 0,4% sein.

Profile, die nach der Norm 8645 hergestellt werden, können sowohl warmgewalzt als auch kaltgezogen werden. Nahtlose Designs sind haltbarer. Sie haben jedoch hohe Kosten. Aus diesem Grund werden sie ziemlich selten verwendet.

Ein quadratisches und rechteckiges Metallprofil wird normalerweise geschweißt. Dank der Verwendung moderner Technologien ist eine Festigkeitskontrolle möglich. Bei der Herstellung eines solchen gewalzten Drahtes wird ein Induktionsstrom verwendet. Solche Produkte haben einen relativ niedrigen Preis. Nach dem Schweißen verbleibende Stiche werden einer speziellen Behandlung unterzogen.

Verzinkte Profile werden ebenfalls hergestellt. Manchmal sind fertige Produkte auch verzinkt. Dazu wird das Metallprofil in einen Behälter mit Zink abgesenkt.

GOST, das die Merkmale der Produktion und der technischen Daten von Stahlrohren regelt, klassifiziert solche Profile nicht in Gruppen, die in Verbindung mit der Marke zugeordnet sind. Laut GOST kann schwarzer Stahl verwendet werden, um ein Profilrohr zu erstellen. Durch seine Eigenschaften ist es vielen teureren Marken unterlegen.

Das von GOST 8645 regulierte Stahlmetallprofil kann verschiedene Größen haben. Beliebte Produkte mit einer kleineren Seite von 40 mm, mit einer großen Seite - von 60 mm. Profilprodukte, deren größere Seite 6 cm überschreitet, haben eine ausgezeichnete Biegefestigkeit. In diesem Fall haben sie eine relativ geringe Masse.

Profil von runden Profilen

Rundstahlrohr wird für den Bau von Autobahnen verwendet, durch die Wasser und Gas transportiert werden. Wie bei Profilstrukturen werden solche Produkte auf verschiedene Arten hergestellt. Sie können nahtlos oder in einer Nahtversion hergestellt werden. Runde Rohre sind die beliebtesten Produkte.

Die Herstellung von nahtlosen Stahlprofilen, die durch die Warmverformung hergestellt werden, ist ein sehr komplexer Prozess. Deshalb sind solche Produkte teuer. Warm verformte Profile entstehen unter besonderen Bedingungen, die eine hohe Festigkeit des Systems erfordern. Jede Fehlfunktion kann zum Auslaufen von geschmolzenem Metall führen.

Als Rohmaterial wird ein spezieller Metallrohling verwendet. Nach dem Erhitzen wird eine Hülse erzeugt. Erstens hat es eine unregelmäßige Form. Allmähliche Profile werden nach dem Rollen.

Solche Produkte werden in 4-12,5 m geschnitten.Sie können eine gemessene Länge haben. Warmgewalzte Rundrohre nach GOST unterscheiden sich normalerweise geringfügig in der Dicke der Wände. Sie können sich auch im Durchmesser unterscheiden.

Nahtloses galvanisiertes Rundrohr kann kalt verformt werden. In diesem Fall unterliegen die Herstellung und Eigenschaften solcher Produkte GOST 8734. Das Schema, nach dem die Produktion durchgeführt wird, ist ziemlich einfach.

Elektrisch geschweißte Stahlprofile

Gerade elektrisch geschweißte Profile können unterschiedliche Durchmesser haben. Sie werden verwendet, um industrielle Autobahnen zu schaffen. Es gibt mehrere Bestimmungen des Dokuments, die ihre Eigenschaften bestimmen:

  • Rundrohre, die im Schweißverfahren hergestellt werden, können bei Produkten, die thermisch bearbeitet werden, eine Krümmung von 1 bis 1,5 mm aufweisen. Unbehandelte Rohre haben eine zulässige Krümmung von 2 mm.
  • Beim Durchlaufen des Wärmebehandlungsprofils kann der Kunde verlangen, dass dieser Prozess unter besonderen Bedingungen durchgeführt wird.
  • Die Enden des Rohres sind abgeschnitten.

Für industrielle Stahlprofile, die für Gas- und Ölleitungen verwendet werden, gibt es ein separates GOST.

Wie zu sehen ist, gibt es viele Dokumente, die die Produktion von Stahlkonstruktionen bestimmen. Sie regeln ihr Sortiment und ihre Eigenschaften. Sie sollten beim Kauf von Metall berücksichtigt werden. Merkmale seiner Verwendung werden auch von bestimmten Dokumenten festgelegt. Einige Produkte können nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden.

Die in einem bestimmten Jahr festgelegten Standards können sich im Laufe der Zeit ändern. Beim Durchsehen des Dokuments sollten Sie daher auf Fußnoten achten. Vielleicht wurde es bereits durch ein neues ersetzt.

GOSTs beim Rohrrollen

GOST für geschweißte Rohre

  • GOST 3262-75 Rohre aus Stahl, wasserleitend
  • GOST 10704-91 Elektrisch geschweißte Stahl-Längsrohre
  • GOST 10705-80 Elektrisch geschweißte Stahlrohre
  • GOST 10706-76 Stahl elektrisch geschweißte Längsrohre
  • Geschweißte Stahlrohre für Hauptgas- und Ölpipelines
  • Profile aus Stahl, gebogen, quadratisch und rechteckig
  • GOST 30245-2003 Stahl gebogen geschlossen geschweißten quadratischen und rechteckigen Profilen für Bauwerke
  • GOST 8639-82 Vierkantrohre aus Stahl
  • GOST 8645-68 Rechteckrohre aus Stahl
  • GOST 8696-74 Rohre aus Stahl, geschweißt mit Spiralnaht für allgemeine Zwecke

GOST für nahtlose warmgewalzte Rohre

  • GOST 8732-78 Stahl nahtlose warmgeformte Rohre.
  • GOST 550-75 Nahtlose Stahlrohre für Ölraffinerien und petrochemische Industrie.
  • GOST 9940-81 Rohre nahtlos warmverformt aus korrosionsbeständigem Stahl.
  • GOST 23270-89 Rohrblöcke für die Bearbeitung.
  • GOST 30564-98 Rohre nahtlos warmverformt aus Kohlenstoff- und legierten Stählen mit besonderen Eigenschaften.

GOST für nahtlose kaltgewalzte Rohre

  • GOST 8734-75 Nahtlose kaltverformte nahtlose Stahlrohre
  • GOST 9941-81 Nahtlose kalt- und warmverformte Rohre aus korrosionsbeständigem Stahl
  • Rohre nahtlos extra dünnwandig aus korrosionsbeständigem Stahl
  • GOST 14162-79 Stahlrohre kleiner Größe (Kapillar)
  • GOST 19277-73 Nahtlose Stahlrohre für Kraftstoff- und Ölleitungen
  • GOST 9567-75 Rohre, Stahl, Präzision
  • GOST 24030-80 Nahtlose Rohre aus korrosionsbeständigem Stahl für den Kraftwerksbau
  • GOST 1060-83 Nahtlose Stahlrohre, kaltverformt für den Schiffbau
  • GOST 11017-80 Stahl nahtlose Hochdruckrohre
  • GOST 21729-76 Konstruktionsrohre, kalt- und warmverformt aus Kohlenstoff- und legierten Stählen

Nationale Normen für Stahlrohre

  • GOST R 54157-2010 Stahlprofilrohre für Metallkonstruktionen. Technische Bedingungen
  • GOST R 52079-2003 Geschweißte Stahlrohre für Hauptgasleitungen, Ölpipelines und Ölproduktleitungen. Technische Bedingungen
  • GOST R 54864-2011 Rohre, Stahl, nahtlos, warmverformt für geschweißte Stahlbaukonstruktionen. Technische Bedingungen

Liste von GOST für Stahlrohre

  1. GOST R ISO 3183-3-2007 Stahlrohre für Rohrleitungen. Technische Bedingungen. Teil 3. Anforderungen für C-Rohre
  2. GOST R ISO 3183-2-2007 Stahlrohre für Rohrleitungen. Technische Bedingungen. Teil 2. Anforderungen für Rohre der Klasse B.
  3. GOST R ISO 3183-2009 Stahlrohre für Rohrleitungen der Öl- und Gasindustrie. Allgemeine Spezifikationen
  4. GOST R ISO 3183-1-2007 Stahlrohre für Rohrleitungen. Technische Bedingungen. Teil 1. Anforderungen für Rohre der Klasse A.
  5. GOST R 53580-2009 Stahlrohre für Feldleitungen. Technische Bedingungen
  6. GOST R ISO 10543-99 Nahtlose und geschweißte warm- und kaltgeschweißte Stahlrohre. Methode der Ultraschalldickenmessung
  7. GOST R ISO 10332-99 Nahtlose und geschweißte Stahldruckrohre (mit Ausnahme von Rohren, die durch Unterpulverschweißen hergestellt wurden). Ultraschallverfahren zur Überprüfung der Kontinuität
  8. GOST R ISO 10124-99 Nahtlose und geschweißte Druckrohre aus Stahl (ausgenommen durch Unterpulverschweißen hergestellte Rohre). Ultraschallverfahren zur Kontrolle von Bündeln
  9. GOST R 53384-2009 Rohre aus Stahl und Gusseisen mit Schutzbeschichtungen. Technische Anforderungen
  10. GOST R 53383-2009 Rohre, Stahl, nahtlos, warmverformt. Technische Bedingungen
  11. GOST R 53364-2009 Stahlrohre und Rohrprodukte. Dokumente zur Abnahmeprüfung
  12. GOST R 52568-2006 Stahlrohre mit schützenden Außenbeschichtungen für Hauptgas- und Ölpipelines. Technische Bedingungen
  13. GOST R 52079-2003 Geschweißte Stahlrohre für Hauptgasleitungen, Ölpipelines und Ölproduktleitungen. Technische Bedingungen
  14. GOST R 53366-2009 Stahlrohre als Verrohrung oder Rohr für Brunnen in der Öl- und Gasindustrie. Allgemeine Spezifikationen
  15. GOST 28548-90 Stahlrohre. Begriffe und Definitionen
  16. Rohre geschweißt für Hauptgas- und Ölpipelines. Technische Bedingungen
  17. Nahtlose Stahlrohre kaltverformt. Sortiment
  18. GOST 8645-68 Rechteckrohre aus Stahl. Sortiment
  19. GOST 11017-80 Stahl nahtlose Hochdruckrohre. Technische Bedingungen
  20. GOST 10706-76 Stahl elektrisch geschweißte Längsrohre. Technische Anforderungen
  21. GOST 10704-91 Elektrisch geschweißte Stahl-Längsrohre. Sortiment
  22. GOST 9567-75 Rohre Stahl Präzision. Sortiment
  23. GOST 8731-74 Nahtlose warmverformte Stahlrohre. Technische Anforderungen
  24. GOST 8646-68 Stahlrohre mit Hohlrippen. Sortiment
  25. GOST 8644-68 Flachovalrohre aus Stahl. Sortiment
  26. GOST 8642-68 Ovale Stahlrohre. Sortiment
  27. GOST 8638-57 Rohre aus Stahl tropfenförmig. Sortiment
  28. GOST 6856-54 Rohre aus Stahl mit speziellen Profilen
  29. GOST 5654-76 Nahtlose Stahlrohre für den Schiffbau warmverformt. Technische Bedingungen
  30. GOST 8639-82 Vierkantrohre aus Stahl. Sortiment
  31. GOST 8467-83 Stahlrohr-Nippelverbindungen für geologische Erkundungsbohrungen. Technische Bedingungen
  32. GOST 13663-86 Stahlprofilrohre. Technische Anforderungen
  33. GOST 30456-97 Metallprodukte. Walzblech und Stahlrohre. Prüfverfahren für das Schlagbiegen
  34. GOST 12132-66 Elektrisch geschweißte und nahtlose Stahlrohre für die Automobilindustrie. Technische Bedingungen
  35. GOST 11249-80 Stahlgeschweißte zweilagige geschweißte Rohre. Technische Bedingungen
  36. GOST 10707-80 Stahl elektrisch kaltverformte Rohre geschweißt. Technische Bedingungen
  37. GOST 10692-80 Rohre aus Stahl, Gusseisen und Verbindungsteile mit ihnen. Annahme, Kennzeichnung, Verpackung, Transport und Lagerung
  38. GOST 8733-74 Nahtlose Stahlrohre kaltverformt und wärmeverformt. Technische Anforderungen
  39. GOST 8732-78 Stahl nahtlose warmgeformte Rohre. Sortiment
  40. GOST 8696-74 Elektrisch geschweißte Stahlrohre mit Spiralnaht für allgemeine Zwecke. Technische Bedingungen
  41. GOST 5005-82 Elektrisch verschweißte kaltverformte Stahlrohre aus Stahl für Kardanwellen. Technische Bedingungen
  42. GOST 3262-75 Rohre Stahl Wasser und Gas. Technische Bedingungen
  43. GOST 1060-83 Nahtlose Stahlrohre kaltverformt für den Schiffbau. Technische Bedingungen
  44. GOST 550-75 Nahtlose Stahlrohre für Ölraffinerien und petrochemische Industrie. Technische Bedingungen
  45. Nahtlose Stahlrohre für Ölpipelines und Kraftstoffleitungen. Technische Bedingungen
  46. GOST 10705-80 Elektrisch geschweißte Stahlrohre. Technische Bedingungen

GOST-Liste für Kupfer- und Messingrohre

  1. GOST 617-2006 Universelle Kupfer- und Messingrohre. Technische Bedingungen
  2. GOST 21646-2003 Kupfer- und Messingrohre für Wärmetauscher. Technische Bedingungen
  3. GOST R 52318-2005 Kupferrohre mit kreisförmigem Querschnitt für Wasser und Gas. Technische Bedingungen
  4. Kupferrohre mit rechteckigem und quadratischem Querschnitt. Technische Bedingungen
  5. GOST 494-90 Messingrohre. Technische Bedingungen

Das führende Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie in Süd-Russland, mit eigenen Produktions- und Lagerhallen. Sie verkauft Metall aus eigenen Lagerhäusern, Groß- und Einzelhandel. Wir geben den besten Preis für Metallprodukte, Metallprodukte sowie Metallverarbeitungsdienstleistungen.

Kontaktinformationen

347910, Russland, Rostower Gebiet, Taganrog, st. Kesselgebäude, 37/9

Rundrohr-Sortiment

Alles über runde Rohre: GOST und Abmessungen

Der außergewöhnlich breite Einsatz des Rundrohrs beruht auf seinem Hauptmerkmal: Das Produkt hat bei minimaler Oberfläche ein maximales Innenvolumen. Es ist noch nicht möglich, sich etwas besseres für die Bewegung von flüssigen und gasförmigen Produkten vorzustellen.

Wir wählen Rohre eines runden Abschnitts

Rundrohr: Sorten

Bei einem minimalen Unterschied in der Zusammensetzung des Rohmaterials unterscheiden sich die Stahlwasserleitungen deutlich in der Qualität. Der Grund dafür ist die Herstellungsmethode. Er definiert auch die Verwendung von Produkten.

Elektrogeschweißte Pipeline

Von allen Arten von Walzmetall hat die geringste Festigkeitseigenschaften. Gleichzeitig sind diese Qualitäten für Stahlerzeugnisse jedoch so hoch, dass die absolute Mehrheit der Wasser- und Gaspipelines aus elektrogeschweißten Optionen besteht.

Das Herstellungsverfahren umfasst das Schneiden eines Streifen-Bands, das Falten in ein Werkstück und das Schweißen an der Naht. Abhängig von der Position der Schweißnaht werden die Rohre aus Rundstahl in zwei Arten unterteilt.

  • Das Produkt mit gerader Längsnaht wird von GOST 10704-91 reguliert, es wird für Druck- und Druckversorgungssysteme aller Art verwendet. Schwache Stelle ist eine Naht. Es wird eine Rohrleitung mit einem Durchmesser von 10 bis 1420 mm und einer Wandstärke von 1 bis 32 mm hergestellt.

Dies ist die beliebteste Art von Walzmetall, das Sortiment umfasst die größte Anzahl von Standardgrößen.

  • Produkte mit Spiralnaht - in diesem Fall wird das Band spiralförmig eingerollt und entsprechend spiralig verschweißt. Die Festigkeitseigenschaften einer solchen Option sind viel höher und die Kosten sind merklich geringer als die einer festgewalzten Pipeline. Das Sortiment der Rundrohre mit Spiralnaht umfasst Produkte mit großem Durchmesser - von 150 bis 2520 mm mit einer Wandstärke von 3,5 bis 25 mm. Auf dem Foto können Sie die Proben sehen.

Warmwalzen

Diese Art von Produkt wird als nahtlose Rohrleitung klassifiziert und ist sehr widerstandsfähig gegen inneren und äußeren Druck.

Das Werkstück ist hier ein massiver Metallstab. Es dehnt sich durch die Maschenmühle aus, wo es zu einem Hohlzylinder wird. Die Bildung durch Erhitzen wird befolgt. Der erwärmte Barren wird den Walzen zugeführt, wo er auf die spezifizierten Abmessungen gereckt und gekräuselt wird.

In diesem Fall gibt es keine Naht. Das Produkt ist korrosionsbeständiger.

GOST für Rohre mit kreisförmigem Querschnitt - 8732-78, regelt die Größe und chemische Zusammensetzung der Produkte. Das Sortiment umfasst Produkte mit einem Durchmesser von 29 bis 550 mm und einer Wandstärke von 2,5 bis 75 mm.

Kalt verformte Rohre

Der Herstellungsprozess unterscheidet sich wenig von der Warmwalzbildung. Alle beschriebenen Aktionen werden jedoch ohne Erwärmung ausgeführt. Aber da kalte Verformung das Auftreten von Spannung auf der Oberfläche von Produkten fördert, passiert die fertige Rohrleitung nach der Formung eine Wärmebehandlung. Diese Methode informiert die Produkte von ungewöhnlich hoher Festigkeit und Präzision. Für den Flugzeug- und Gerätebau werden beispielsweise nur kaltgewalzte Produkte eingesetzt.

Die Produkte werden von GOST 8734-75 geregelt. Die Palette der Rundstahlrohre umfasst Produkte mit einem Durchmesser von 5 bis 250 mm und einer Wandstärke von 0,3 bis 24 mm.

Bei der Installation eines Systems werden zusätzlich zu den Basiselementen zusätzliche benötigt. Diese Details können absolut notwendig oder alternativ optional sein, aber ihre Verwendung erleichtert die Installation und verleiht ein ästhetischeres Aussehen.

Die Stecker am Rundrohr können dekorativ und funktional unterteilt werden.

  • Die erste umfasst Metallelemente in Form von Kugeln oder sogar Figuren. Sie schützen die Pipeline vor dem Eindringen von Feuchtigkeit oder Schmutz. Typische Anwendungen sind Stubs am Zaun. Wo Polymere und Gummi weniger ästhetisch sind: ihre Rolle wird nur auf Schutz reduziert.
  • Funktional sind entworfen, um den Betrieb des Systems zu gewährleisten. Bei einer teilweisen Demontage oder Reparatur wird an der Stelle des abgeschnittenen Abzweigs ein Stopfen installiert. In Notsituationen mit einer Böe der Autobahn so die Folgen der Eile minimieren. Mehrere Arten von Stubs werden verwendet.
    • Gewinde - der Faden kann innen oder außen sein, der Stecker selbst - rund facettiert oder gewellt und sogar sehr dekorativ. Stille mit seiner Hilfe Wasserleitungen von nicht mehr als 50 mm.
    • Flansch - ein Flansch ohne Löcher, verschraubt mit einer geeigneten Dichtung, um die Dichtheit zu gewährleisten. Wird bei Produkten mit einem Durchmesser von mehr als 50 mm verwendet.
    • Gummi-Pneumatik-Stecker - in Notsituationen eingesetzt.

GOST 10704-91 "Rohre aus elektrogeschweißtem Stahl. Sortiment »

1. Entwickelt und umgesetzt vom Ministerium für Metallurgie der UdSSR

VP Sokurenko, Cand. Tech. Wissenschaften;

VM Voron, Cand. Tech. Wissenschaften;

P.N. Ivshin, Cand. Tech. Wissenschaften;

NF Kuzenko, VF Ganzina

2. GENEHMIGT UND MASSNAHME Durch die Entschließung des Komitees für Normung und Metrologie der UdSSR vom 15.11.91 Nr. 1743

3. ERSATZ GOST 10704-76

4. REFERENZ NORMATIVE UND TECHNISCHE DOKUMENTE

Die Bezeichnung des normativen Dokuments, auf das Bezug genommen wird

1. Diese Norm legt das Angebot an elektrisch geschweißten, längsnahtgeschweißten Stahlrohren fest.

2. Die Abmessungen der Rohre sollten der Tabelle entsprechen. 1.

3. Die Länge des Rohres wird gemacht:

mit einem Durchmesser von bis zu 30 mm - nicht weniger als 2 m;

mit einem Durchmesser von st. 30 bis 70 mm - nicht weniger als 3 m;

mit einem Durchmesser von st. 70 bis 152 mm - nicht weniger als 4 m;

mit einem Durchmesser von st. 152 mm - nicht weniger als 5 m.

Auf Kundenwunsch werden Rohre der Gruppen A und B nach GOST 10705 mit einem Durchmesser von mehr als 152 mm mit einer Länge von mindestens 10 m hergestellt; Rohre aller Gruppen bis 70 mm Durchmesser - nicht weniger als 4 m lang;

mit Durchmesser bis zu 70 mm - von 5 bis 9 m;

mit einem Durchmesser von st. 70 bis 219 mm - von 6 bis 9 m;

mit einem Durchmesser von st. 219 bis 426 mm - von 10 bis 12 m.

Rohre mit einem Durchmesser von mehr als 426 mm erzeugen nur eine unbegrenzte Länge. Mit Zustimmung des Herstellers und des Kunden dürfen Rohre mit Durchmessern von 70 bis 219 mm von 6 bis 12 m hergestellt werden;

Fortsetzung der Tabelle. 1

Fortsetzung der Tabelle. 1

Fortsetzung der Tabelle. 1

Fortsetzung der Tabelle. 1

Fortsetzung der Tabelle. 1

Fortsetzung der Tabelle. 1

Grenzabweichungen über die Länge von Messrohren, mm, Klassen

3.3. Grenzabweichungen für die Gesamtlänge mehrerer Rohre sollten nicht überschreiten:

+ 15 mm - für Rohre der Genauigkeitsklasse I;

+ 100 mm - für Rohre der Genauigkeitsklasse II.

3.4. Auf Wunsch des Verbrauchers müssen die Rohre der Mess- und Mehrfachlängen der Genauigkeitsklasse II mit ein- oder beidseitigen Schlaufenenden versehen sein.

4. Grenzabweichungen im Außendurchmesser des Rohres sind in der Tabelle angegeben. 3.

Grenzabweichungen im Außendurchmesser mit Fertigungsgenauigkeit begrenzen

Heilige 10 bis einschließlich 30

Hinweis: Für Durchmesser, die durch Umfangsmessung kontrolliert werden, sind die größten und kleinsten Begrenzungen auf 1 mm gerundet.

Begrenzen Sie Abweichungen im Außendurchmesser der Enden für die Präzisionsfertigung

Von 478 bis einschließlich 720.

9. Die Ovalität und Gleichwertigkeit von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 530 mm, hergestellt nach GOST 10705, sollte nicht größer als die maximale Abweichung je nach Außendurchmesser und Wanddicke sein.

Die gleiche, erhöhte Genauigkeit im Außendurchmesser, Länge, teilbar durch 2000 mm, I-Klasse Genauigkeit nach Länge, aus Stahl Klasse 20, hergestellt nach Gruppe B GOST 10705-80:

Rohr mit einem Außendurchmesser von 25 mm, einer Wanddicke von 2 mm, einer Länge von einem Vielfachen von 2000 mm, Genauigkeitsklasse II, hergestellt nach Gruppe D GOST 10705-80;

Rohr mit einem Außendurchmesser von 1020 mm, einem hohen Genauigkeit der Fertigung, Wandstärke 12 mm, eine hohe Genauigkeit auf dem Außendurchmesser des Endes der 2. Klasse Genauigkeit der Rundheit, zufällige Längen von Stahl StZsp hergestellt von Gruppe B GOST 10706 -76

Rundrohr-Sortiment

Die gebräuchlichste und am häufigsten verwendete Art von Rohren ist Rundstahl. Weder die Industrie, noch Bergbau und Verarbeitung, ist ohne diese Art von Walzmetall nicht denkbar. Die weitverbreitete Verwendung eines Stahlrohrs mit kreisförmigem Querschnitt kann in den Ingenieur-, Bau-, Haushalts- und anderen Bereichen des menschlichen Lebens beobachtet werden. Abhängig von der Art der Herstellung und dem Einsatzgebiet ist auch der Preis dieser Produkte unterschiedlich.

Es ist Zeit, zu den Standardmodellen überzugehen. Die Auswahl an Rundstahlrohren ist so groß, dass es einige Stunden dauern wird, bis man sich damit vertraut macht. Aber Sie brauchen solche Informationen nicht auswendig zu kennen. Trotzdem kann der Speicher immer noch nicht halten, also nicht überladen. Sie müssen nur die Haupttypen verstehen, die nicht so viele sind. Alles andere sind nur Modifikationen, die sich in kleinen Details unterscheiden. Dies ist nur für Einzelfälle wichtig, und im übrigen sind viele Marken austauschbar.

Bis heute gibt es eine große Anzahl von Teilen für die Verlegung von Nachrichten für verschiedene Zwecke. Das Sortiment an Stahlrohren umfasst mehr als tausend Artikel, und dieser Wert nimmt ständig zu. Neue Modelle erscheinen als Ergebnis der regelmäßigen Entwicklung von Bautechnologien. Neue Ansätze erfordern die Modernisierung veralteter Materialien, die es der Industrie ermöglichen, voranzukommen.

GOSTs auf der Auswahl der verschiedenen Stahlrohre bestimmen ihre Dimensionen, Eigenschaften, Inhalt von verschiedenen Substanzen in der Gesamtmasse des Materials, der Form und anderer wichtiger Parameter. Jedes Produkt, das auf dem russischen Markt verkauft wird, muss den Anforderungen der geltenden Gesetzgebung entsprechen.

Der Preis von Stahlrohren ist einer der günstigsten auf dem Markt. Viele Bauherren betrachten die Legierung aus Eisen und Kohlenstoff bereits als veraltetes Kommunikationsmaterial. Und es ist schwer, ihnen nicht zuzustimmen. Heute spielen Polymermaterialien eine führende Rolle im Markt, die eine Reihe von Vorteilen haben. Die vollständige Verdrängung von Stahl aus der Region ist also nur eine Frage der Zeit.

Rohrdiamanten sind Stahlprodukte, die sich in der Querschnittsform unterscheiden - sie sind oval, rund, tropfenförmig, rechteckig und quadratisch. Sie unterscheiden sich auch durch die Oberflächenbehandlungsmethode und nach dieser Basis werden sie in poliert, gedreht und geschliffen unterteilt.

Das Sortiment nahtloser Stahlrohre für die Warmverformung ist in GOST 8732-78 enthalten. Die Größentabelle ist zu groß, um alles einzubringen. Es umfasst Rohre mit einem Durchmesser von 20 bis 550 mm mit einer Wandstärke von 2,5 bis 75 Millimeter (keine Angst). Vielleicht finden Sie es interessant, dass der Laufmeter eines 550x75 Rohres 878 kg wiegt.

Im Gegensatz zu den bisherigen wird die Hülse - das Werkstück für ein solches Rohr - kalt bearbeitet. Diese Rohrstahlsorte hat in Übereinstimmung mit GOST 8734-75; Die vollständige Liste der möglichen Größen und hier ist riesig, so dass wir uns darauf beschränken, die extremen Dimensionen anzugeben: Durchmesser 5-250 mm, Wandstärke 0,3 - 24 mm.

Ovale und flache ovale Rohre sind nicht nur in dekorativen Konstruktionen gefragt, sondern auch in der Produktion von verschiedenen Flüssigkeitskühlsystemen: ein ovales Rohr mit der gleichen Querschnittsfläche hat eine viel größere Oberfläche als eine runde

Die Palette der Stahlrohre dieses Typs ist in GOST 10704-91 vorgestellt. Nicht gefertigte Produkte werden in einer Länge von 2,5 Metern hergestellt. Messrohre können 5. 12 Meter messen. Ihr Durchmesser beträgt 10-1420 mm bei einer Wandstärke von 1,0. 32 mm. Abweichungen und Toleranzen werden im Dokument gesondert und ausreichend detailliert behandelt.

Das Sortiment der Stahlrohre mit Spiralnaht ist in GOST 8696-74 spezifiziert. Die Normen beziehen sich auf Allzweckrohre und gelten nicht für Ölpipelines sowie Gas-Hauptleitungen. Ihr äußerer Durchmesser liegt im Bereich von 159-2520 mm und die Wanddicke beträgt 3,5. 25 mm.

Ein weiterer Anwendungsbereich von runden verzinkten Rohren ist die Möbelindustrie. Sie sind weit verbreitet in der Herstellung von Rahmen und interne Füllung von Schränken-Fächern oder Garderoben verwendet. Auch GOST für runde Stahlrohre ermöglicht den Einsatz von Material in der Zusammenstellung von Metallstrukturen oder einzelnen Metallprodukten.

Das elektrogeschweißte Rundstahlrohr wird aus Stahlbändern oder Blech durch Umformen mit anschließender Verschweißung der Naht entlang der Achse oder Spirale hergestellt. Der Prozess beinhaltet den Einsatz spezieller Ausrüstung. Die Spiralrohre sind viel weniger häufig als die geraden, aber sie sind durch die Bildung eines Streifens in einer Spirale gebildet. In diesem Fall wird das Verbindungsschweißen in einem gleichzeitigen kontinuierlichen Modus mit einer speziellen Naht ausgeführt. Bei der Herstellung von Produkten werden zwei Arten von Schweißen verwendet:

Die Schweißnähte werden aus einem flachen Stahlblech hergestellt, das sich je nach Form des Profils und der Art der Naht faltet. Wenn die Naht gerade ist, wird das Stahlband mit den Rollen im Rohr aufgerollt und mit einer Wolframelektrode in einem Inertgas (WIG-Schweißen) oder Hochfrequenzstrom (HF-Schweißen) verschweißt. Um Spiralrohre zu erhalten, wird das Stahlband spiralförmig gewickelt. Profil - nicht mit einem kreisförmigen Querschnitt, und Wasser und Gas werden auch durch eine geschweißte Methode produziert.

Meistens werden Produkte aller Größen mit Hilfe von Schweißen in das System montiert. Flanschverbindungen sind viel seltener (hauptsächlich für die Verbindung von Rohren mit einem Durchmesser von mehr als 50 mm). Der kleine Durchmesser kann mit Messing-, Stahl- oder Gussfittings verbunden werden.

Nahtlos werden aus Stahlstäben durch Bohren, Gießen, Warm- oder Kaltverformung hergestellt. Bei der ersten Methode wird ein Loch in den Stahlzylinder gebohrt, während bei der zweiten Methode der Stahl mit der Stange in die Form gegossen wird. Am häufigsten werden jedoch Herstellungsverfahren für die Verformung verwendet.

Profilrohre sind rechteckige oder quadratische elektrogeschweißte Metallprodukte. Diese gekrümmten oder warmgewalzten geschlossenen Profile sind hauptsächlich für den Einsatz in Stahlbaukonstruktionen vorgesehen.

Das Sortiment für Präzisionsrohre wird von GOST 9567-75 geregelt. Diese Norm gilt für Stahlrohre mit erhöhter Fertigungsgenauigkeit nach Kaltumverteilung und Warmwalzen. Die Norm entspricht der ISO-Empfehlung zur Normung P 560.

Für Rohre mit einem Verhältnis dn / s gleich 50 oder mehr, hergestellt ohne Wärmebehandlung, werden die Krümmungsnormen nicht reguliert. Nach Herstellervereinbarung mit dem Verbraucher können die Rohre mit reduzierter Krümmung hergestellt werden.

Diese Norm gilt für nicht verzinkt, feuerverzinkt und geschweißte Stahlrohre mit gehacktem oder gerändelten zylindrischen und ohne Gewinde für die Wasser- und Gasleitungen, Heizungsanlagen, sowie Teile Wasser und Pipeline-Strukturen verwendet,

Diese Norm gilt für gebogene, geschweißte Vierkant- und Rechteckprofile aus Stahl, die für den Einsatz in landwirtschaftlichen Maschinen, im Traktorenbau und in anderen Bereichen der Volkswirtschaft bestimmt sind

Diese Norm gilt für warmgewalzten Rundstahl mit einem glatten und periodischen Profil zur Verstärkung von konventionellen und vorgespannten Stahlbetonkonstruktionen (Betonstahl)

GOSTs beim Rohrrollen

GOST für geschweißte Rohre (Normen für Rohrrollen)

  • GOST 3262-75 Rohre aus Stahl, wasserleitend
  • GOST 10704-91 Elektrisch geschweißte Stahl-Längsrohre
  • GOST 10705-80 Elektrisch geschweißte Stahlrohre
  • GOST 10706-76 Stahl elektrisch geschweißte Längsrohre
  • Geschweißte Stahlrohre für Hauptgas- und Ölpipelines
  • Profile aus Stahl, gebogen, quadratisch und rechteckig
  • GOST 30245-2003 Stahl gebogen geschlossen geschweißten quadratischen und rechteckigen Profilen für Bauwerke
  • GOST 8639-82 Vierkantrohre aus Stahl
  • GOST 8645-68 Rechteckrohre aus Stahl
  • GOST 8696-74 Elektrisch geschweißte Stahlrohre mit Spiralnaht für allgemeine Zwecke
  • GOST 31443-2012 Stahlrohre für Feldrohrleitungen. Technische Bedingungen
  • GOST 31444-2012 Rohre für Offshore-Pipelines aus Kohlenstoff- und niedriglegierten Stählen. Allgemeine Spezifikationen
  • GOST 31445-2012 Rohre aus Stahl und Gusseisen mit Schutzbeschichtungen. Technische Anforderungen
  • GOST 31446-2012 Stahlrohre, die als Gehäuse oder Rohr für Brunnen in der Öl- und Gasindustrie verwendet werden. Allgemeine Spezifikationen
  • GOST 31447-2012 Stahlgeschweißte Rohre für Hauptgasleitungen, Ölpipelines und Ölproduktleitungen.
  • GOST 31448-2012 Stahlrohre mit schützenden Außenbeschichtungen für Hauptgas- und Ölpipelines
  • Rohre und Formteile aus Stahl mit Wärmedämmung von
  • GOST 31458-2012 Stahlrohre und Rohrprodukte. Dokumente zur Abnahmeprüfung

GOST für nahtlose warmgewalzte Rohre

  • GOST 8732-78 Stahl nahtlose warmgeformte Rohre.
  • GOST 550-75 Nahtlose Stahlrohre für Ölraffinerien und petrochemische Industrie.
  • GOST 9940-81 Rohre nahtlos warmverformt aus korrosionsbeständigem Stahl.
  • GOST 23270-89 Rohrblöcke für die Bearbeitung.
  • GOST 30564-98 Rohre nahtlos warmverformt aus Kohlenstoff- und legierten Stählen mit besonderen Eigenschaften.

GOST für nahtlose kaltgewalzte Rohre

  • GOST 8734-75 Nahtlose kaltverformte nahtlose Stahlrohre
  • GOST 9941-81 Nahtlose kalt- und warmverformte Rohre aus korrosionsbeständigem Stahl
  • Rohre nahtlos extra dünnwandig aus korrosionsbeständigem Stahl
  • GOST 14162-79 Stahlrohre kleiner Größe (Kapillar)
  • GOST 19277-73 Nahtlose Stahlrohre für Kraftstoff- und Ölleitungen
  • GOST 9567-75 Rohre, Stahl, Präzision
  • GOST 24030-80 Nahtlose Rohre aus korrosionsbeständigem Stahl für den Kraftwerksbau
  • GOST 1060-83 Nahtlose Stahlrohre, kaltverformt für den Schiffbau
  • GOST 11017-80 Stahl nahtlose Hochdruckrohre
  • GOST 21729-76 Konstruktionsrohre, kalt- und warmverformt aus Kohlenstoff- und legierten Stählen

Nationale Normen für Stahlrohre

  • GOST R 52079-2003 Geschweißte Stahlrohre für Hauptgasleitungen, Ölpipelines und Ölproduktleitungen. Technische Bedingungen
  • GOST R 52568-2006 Stahlrohre mit schützenden Außenbeschichtungen für Hauptgas- und Ölpipelines. Technische Bedingungen
  • GOST R 53364-2009 Stahlrohre und Rohrprodukte. Dokumente zur Abnahmeprüfung
  • GOST R 53366-2009 Stahlrohre als Verrohrung oder Rohr für Brunnen in der Öl- und Gasindustrie. Allgemeine Spezifikationen
  • GOST R 53500-2009 Rohre für Offshore-Pipelines aus Kohlenstoff und niedriglegierten Stählen. Allgemeine Spezifikationen
  • GOST R 53383-2009 Rohre, Stahl, nahtlos, warmverformt. Technische Bedingungen
  • GOST R 53384-2009 Rohre aus Stahl und Gusseisen mit Schutzbeschichtungen. Technische Anforderungen
  • GOST R 53580-2009 Stahlrohre für Feldleitungen. Technische Bedingungen.
  • GOST R 54157-2010 Stahlprofilrohre für Metallkonstruktionen. Technische Bedingungen
  • GOST R 54159-2010 Nahtlose und geschweißte kaltverformte nahtlose Rohre für den allgemeinen Gebrauch. Technische Bedingungen
  • GOST R 54383-2011 Stahlbohrrohre für die Öl- und Gasindustrie. Technische Bedingungen
  • GOST R 54864-2011 Rohre, Stahl, nahtlos, warmverformt für geschweißte Stahlbaukonstruktionen. Spezifikationen GOST R 54864-2014
  • Rohre Stahl geschweißt allgemeinen Zweck. Technische Bedingungen
  • Polyurethanschaum mit einer schützenden Beschichtung. Technische Bedingungen
  • GOST R 55442-2013 Rohre für Kessel- und Wärmeaustauschgeräte. Technische Bedingungen. Teil 1 Nahtlose Stahlrohre für den Betrieb unter Druck von nicht mehr als 6,4 MPa und bei einer Temperatur von nicht mehr als 400 ° C
  • GOST R 55934-2013 Stahlrohre zur Wiederverwendung. Annahme- und Markierungsregeln

Liste von GOST für Stahlrohre

  1. GOST R ISO 3183-3-2007 Stahlrohre für Rohrleitungen. Technische Bedingungen. Teil 3. Anforderungen für C-Rohre
  2. GOST R ISO 3183-2-2007 Stahlrohre für Rohrleitungen. Technische Bedingungen. Teil 2. Anforderungen für Rohre der Klasse B.
  3. GOST R ISO 3183-2009 Stahlrohre für Rohrleitungen der Öl- und Gasindustrie. Allgemeine Spezifikationen
  4. GOST R ISO 3183-1-2007 Stahlrohre für Rohrleitungen. Technische Bedingungen. Teil 1. Anforderungen für Rohre der Klasse A.
  5. GOST R ISO 10543-99 Nahtlose und geschweißte warm- und kaltgeschweißte Stahlrohre. Methode der Ultraschalldickenmessung
  6. GOST R ISO 10332-99 Nahtlose und geschweißte Stahldruckrohre (mit Ausnahme von Rohren, die durch Unterpulverschweißen hergestellt wurden). Ultraschallverfahren zur Überprüfung der Kontinuität
  7. GOST R ISO 10124-99 Nahtlose und geschweißte Druckrohre aus Stahl (ausgenommen durch Unterpulverschweißen hergestellte Rohre). Ultraschallverfahren zur Kontrolle von Bündeln
  8. GOST 28548-90 Stahlrohre. Begriffe und Definitionen
  9. Rohre geschweißt für Hauptgas- und Ölpipelines. Technische Bedingungen
  10. Nahtlose Stahlrohre kaltverformt. Sortiment
  11. GOST 8645-68 Rechteckrohre aus Stahl. Sortiment
  12. GOST 11017-80 Stahl nahtlose Hochdruckrohre. Technische Bedingungen
  13. GOST 10706-76 Stahl elektrisch geschweißte Längsrohre. Technische Anforderungen
  14. GOST 10704-91 Elektrisch geschweißte Stahl-Längsrohre. Sortiment
  15. GOST 9567-75Therby Stahlpräzision. Sortiment
  16. GOST 8731-74 Nahtlose warmverformte Stahlrohre. Technische Anforderungen
  17. GOST 8646-68 Stahlrohre mit Hohlrippen. Sortiment
  18. GOST 8644-68 Flachovalrohre aus Stahl. Sortiment
  19. GOST 8642-68 Ovale Stahlrohre. Sortiment
  20. GOST 8638-57 Rohre aus Stahl tropfenförmig. Sortiment
  21. GOST 6856-54 Rohre aus Stahl mit speziellen Profilen
  22. GOST 5654-76 Nahtlose Stahlrohre für den Schiffbau warmverformt. Technische Bedingungen
  23. GOST 8639-82 Vierkantrohre aus Stahl. Sortiment
  24. GOST 8467-83 Stahlrohr-Nippelverbindungen für geologische Erkundungsbohrungen. Technische Bedingungen
  25. GOST 13663-86 Stahlprofilrohre. Technische Anforderungen
  26. GOST 30456-97 Metallprodukte. Walzblech und Stahlrohre. Prüfverfahren für das Schlagbiegen
  27. GOST 12132-66 Elektrisch geschweißte und nahtlose Stahlrohre für die Automobilindustrie. Technische Bedingungen
  28. GOST 11249-80 Stahlgeschweißte zweilagige geschweißte Rohre. Technische Bedingungen
  29. GOST 10707-80 Stahl elektrisch kaltverformte Rohre geschweißt. Technische Bedingungen
  30. GOST 10692-80 Rohre aus Stahl, Gusseisen und Verbindungsteile mit ihnen. Annahme, Kennzeichnung, Verpackung, Transport und Lagerung
  31. GOST 8733-74 Nahtlose Stahlrohre kaltverformt und wärmeverformt. Technische Anforderungen
  32. GOST 8732-78 Stahl nahtlose warmgeformte Rohre. Sortiment
  33. GOST 8696-74 Elektrisch geschweißte Stahlrohre mit Spiralnaht für allgemeine Zwecke. Technische Bedingungen
  34. GOST 5005-82 Elektrisch verschweißte kaltverformte Stahlrohre aus Stahl für Kardanwellen. Technische Bedingungen
  35. GOST 3262-75 Rohre Stahl Wasser und Gas. Technische Bedingungen
  36. GOST 1060-83 Nahtlose Stahlrohre kaltverformt für den Schiffbau. Technische Bedingungen
  37. GOST 550-75 Nahtlose Stahlrohre für Ölraffinerien und petrochemische Industrie. Technische Bedingungen
  38. Nahtlose Stahlrohre für Ölpipelines und Kraftstoffleitungen. Technische Bedingungen
  39. GOST 10705-80 Elektrisch geschweißte Stahlrohre. Technische Bedingungen
  40. GOST 10692-2014 Rohre aus Stahl, Gusseisen und Verbindungsteile mit ihnen. Annahme, Kennzeichnung, Verpackung, Transport und Lagerung

GOST-Liste für Kupfer- und Messingrohre

  1. GOST 617-2006 Universelle Kupfer- und Messingrohre. Technische Bedingungen
  2. GOST 21646-2003 Kupfer- und Messingrohre für Wärmetauscher. Technische Bedingungen
  3. GOST R 52318-2005 Kupferrohre mit kreisförmigem Querschnitt für Wasser und Gas. Technische Bedingungen
  4. Kupferrohre mit rechteckigem und quadratischem Querschnitt. Technische Bedingungen
  5. GOST 494-90 Messingrohre. Technische Bedingungen

Rohr - GOST für jeden Rohrtyp

Spezialisten von OOO Lador Komplekt sind immer glücklich, die technischen Eigenschaften des vorgeschlagenen Rohres hervorzuheben. Beachten Sie, dass diese Produkte einen breiten Anwendungsbereich haben - einschließlich als Pfosten für den Zaun, zum Verlegen einer Pipeline usw. Durch die Produktionsweise werden Stahlrohre in verschiedene Arten unterteilt. Die erste Art - nahtloses Rohr GOST 8732-78, GOST 8734-75, GOST 10.796-76 und GOST 20.295-85 (Rohraußendurchmesser von 1 bis 820 mm, zweck - 1.420 mm). Der zweite Typ ist ein Rohr, das aus Blöcken und Rohrblöcken durch Pressen oder Walzen hergestellt wird.

Der dritte Art - geschweißtes Rohr GOST 3262-75, GOST 10705, GOST 10707, GOST 3262, GOST 8639, GOST 8645, GOST 8642 (Rohraußendurchmesser von 8 bis 1620 mm, Sonder - bis 2500 mm und mehr) von Blech und Stahlband mit Vorformen. Diese Art von Rohr ist sehr gefragt.

Seit mehr als einem Jahr ist unser Unternehmen ein Teilnehmer auf dem inländischen Markt der Metallrohre, und die praktische Erfahrung, die während dieser Zeit erworben wird, gibt einen bedeutenden Vorteil gegenüber vielen ähnlichen Unternehmen und Organisationen. Dynamische Entwicklung und flexible Unternehmenspolitik ermöglichen, die Wünsche der Kunden optimal zu erfüllen, egal wie schwierig die Aufgabe zu lösen ist, und manchmal ist die Zeit sehr begrenzt.

Wir helfen Ihnen schnell und richtig dabei, die richtige Wahl zu treffen, indem wir Ihnen bei der Beratung helfen. Recall auch, dass electrowelded rechteckige und quadratische Rohre GOST 13.663-86 und elektrisch rundes Rohr hergestellt, GOST es 10.705-91 (Durchmesser von 10 bis 530 mm) oder GOST 10.706-76 Rundrohr (Durchmesser von 478 bis 1420mm). Die vierte Art - gegossene Rohre (Außendurchmesser der Rohre 50-1000 mm), erhalten durch Rohrgießmaschinen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr