Wie man ein Kupferrohr verbiegt - bewährte und zuverlässige Wege

Kupferprodukte sind im Bereich der Wohnungsbau- und Kommunalwirtschaft sehr gefragt, namentlich bei der Anordnung von Wasser- und Wärmenetzen sowie bei der Instandhaltung verschiedener Reparaturarbeiten. Kupferrohre sind ein integraler Bestandteil des Heizsystems für die Installation von warmen Böden. Die Beliebtheit dieses chemischen Elements erklärt sich durch seine hervorragenden Eigenschaften: Festigkeit, Flexibilität und Korrosionsbeständigkeit. Und da Produkte aus Kupfer im Grunde genommen in einem bestimmten Winkel gestapelt werden, sind Informationen - wie man ein Kupferrohr zuhause biegen kann - für viele sehr nützlich.

Frühling zur Rettung

Für dieses Verfahren wird unabhängig von der Biegemethode ein Heizwerkzeug benötigt. Daher sollten Arbeiten im Freien oder in einem Raum mit guter Belüftung durchgeführt werden. Eine ausgezeichnete Wahl wird ein Hof oder eine Garage mit einem offenen Tor sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich in einem Haus zu bewegen, aber sie unterscheiden sich in der Komplexität, dem Materialpreis und der Verwendung von Spezialausrüstung.

Die gebräuchlichste Methode ist das Biegen eines Kupferrohres mit einer Stahlfeder, die notwendigerweise aus häufigen Windungen und einem dicken Kern bestehen muß und deren Durchmesser kleiner als der des Rohres wäre. Dieser Zustand ist notwendig, damit die Feder leicht in das Produkt eindringen kann. Die optimale Option, wenn die Länge der Produkte ungefähr gleich ist. Im Falle einer kurzen Feder wird ein Stück Draht benötigt, das daran befestigt wird und dann alle zusammen leicht entfernt werden kann.

Viele wissen nicht, wie man ein Kupferrohr mit kleinen Durchmessern biegt. In diesem Fall sollte die Größe der Feder den Durchmesser des Rohrs überschreiten, das in das Rohr passt.

Dann wird das Werkstück mit einer Heizvorrichtung erhitzt. Für diese Zwecke ist eine Gasheizung oder eine Lötlampe geeignet. Wenn man die Farbe des Rohres ändert, kann man verstehen, dass es ziemlich gut erhitzt und plastisch geworden ist. Nun, ohne Schwierigkeiten, geben Sie dem Kupferrohr eine beliebige Form und Sie können es abkühlen lassen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie die Feder erst nach dem letzten Abkühlen aus dem Rohr entfernen können.

Sie können Rohre mit Sand biegen

Die nächste Methode - wie man ein Kupferrohr zu Hause verbiegt - ist ziemlich einfach, weil weder Stahlfedern noch Spezialgeräte werden benötigt. Aktionen sind die einfachsten - heizen Sie die Röhre und drehen Sie sie herunter.

Um jedoch eine Deformation des Kupferprodukts aufgrund seiner erhöhten Flexibilität zu vermeiden, ist es besser, den nützlichen Rat von Spezialisten zu verwenden:

  1. Bereiten Sie eine Stützfläche, ein Gerät zum Erhitzen, ein Paar Holzstücke mit Durchmessern entsprechend der Größe des zukünftigen Rohrs und Sand vor.
  2. Um beim Biegen von Kupferrohren eine Verformung zu vermeiden, muss der Baustoff trocken, gesiebt, flussig, ohne Volumenbestandteile sein.
  3. Mit einem Holzstopfen eine Kante des Werkstücks verschließen, den Hohlraum mit Sand abschleifen und das Rohr mehrmals schütteln, um eine gleichmäßigere Füllung zu erzielen.
  4. Schließen Sie das zweite Ende des Röhrchens mit dem restlichen Stopfen.
  5. Dann erwärmen Sie sich und beugen Sie sich auf einer soliden Basis, um zu vermeiden, dass die Wände des Produkts zerbrechen.
  6. Sie können das Rohr wegen des Drucks von Sand auf seinen Wänden nicht überhitzen.
  7. Wenn das Produkt die entsprechende Form angenommen hat, muss es in kaltes Wasser abgesenkt werden.
  8. Nach dem letzten Abkühlen des Kupferrohrs, entfernen Sie die Stecker, gießen Sie den Sand aus.
  9. Es empfiehlt sich, das fertige Produkt auszublasen, um Rückstände zu entfernen.

Anwendung eines Schabers

Lassen Sie uns einen weiteren Weg in Betracht ziehen - wie man eine Kupferröhre biegt, ohne zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Ein zuverlässiges Werkzeug ist in diesem Fall ein spezielles Gerät - ein Rohrbieger, mit dem es möglich ist, Zeit zu sparen, den Biegevorgang selbst zu beschleunigen und zu erleichtern.

Was ist das Gerät? Dies ist ein mobiles Werkzeug, das das Rohr nach einem bestimmten Parameter biegt, wobei das eine Ende des Rohrs fixiert und das andere bewegt wird. Und die Faltposition ist immer in einer stabilen Position.

Alle Rohrbiegemaschinen sind nach dem Funktionsprinzip klassifiziert in:

  1. Hebel (manuell), einschließlich ein Paar Hebel mit einem Schuh und Biegeschablone. Um den gewünschten Winkel einzustellen, müssen Sie einen Hinweis auf die Zeichen auf der Oberfläche der Hebel nehmen. Dann fixieren Sie das Werkstück in der Halterung, kombinieren Sie die Nullen und führen Sie die Grundarbeiten aus. Mit diesem Rohrbieger können Sie den Schlauch fast im Winkel von 180 ° nach Hause biegen.
  2. Hydraulische, die zu Profi-Geräten gehören und die Röhre viel schneller als die vorherigen falten. Aufgrund des hydraulischen Prinzips der Schlauchbewegung müssen Sie sich nicht viel anstrengen.
  3. Elektrische, die in der industriellen Produktion oder im Geschäft verwendet werden. Mit Hilfe solcher Geräte ist es sehr realistisch, eine serielle Bestellung auszuführen. Elektro-Rohrbiegemaschinen funktionieren vom elektrischen Antrieb und sind manuellen Analogen sehr ähnlich. Das Rohrprodukt wird in einer Halterung gestapelt und gemäß den von den speziellen Segmenten festgelegten Parametern gebogen.

Nachdem Sie sich mit dem Thema - Biegen eines Kupferrohrs - beschäftigt haben, müssen Sie immer noch die richtige Ausrüstung gemäß den Parametern des Knüppels auswählen. Zum Beispiel wird ein manueller Rohrbieger, eine Feder oder Sand nützlich sein, wenn ein Produkt von geringer Länge und Durchmesser gebogen wird. Aber um das Profil eines großen Knüppels unter der Kraft von nur hydraulischen und elektrischen Werkzeugen zu verändern.

Wie man ein Kupferrohr mit einer Spiralmethode biegt

Manchmal ist es nicht möglich, Rohre durch herkömmliche Verfahren zu falten, und zwar aufgrund nicht standardmäßiger Parameter, beispielsweise einer quadratischen statt einer zylindrischen Form des Werkstücks. Um zu verstehen, wie man ein Kupferrohr in diesem Fall biegt, müssen Sie zuerst eine Kyanka aus Gummi und einem Paar Stützen kaufen. Dann füllen Sie die Röhre Hohlraum mit Sand oder füllen Sie es mit Eis (im Winter); fixiere das Produkt auf den Trägern; erwärme den Sitz der Falte; mit Hilfe eines Kajaks, geben Sie ihm eine angemessene Form.

Oft müssen die Handwerker auf Anfrage das Rohr aus Kupfer in einer Spirale bestellen.

Dies erfordert:

  1. Brennen Sie das Werkstück für mehr Flexibilität.
  2. Vollständig abkühlen lassen.
  3. Im Rohrsand einschlafen oder dort Wasser einfrieren.
  4. Biegen Sie das Produkt mit den Händen oder mit einer Lötlampe, was den Biegevorgang erheblich beschleunigt und erleichtert.

Es ist möglich, beim Biegen eines Kupferrohrs eine zylindrische Stütze zu verwenden, und dann wird sich die Spirale als vollkommen gleichmäßig erweisen.

Wie Sie sehen können, gibt es viele erfundene Methoden, Kupferrohre zu biegen. Aber auf was auch immer Sie nicht aufhören, müssen Sie sich strikt an die Grundregeln halten. Zuallererst müssen alle Handlungen sorgfältig und gemächlich durchgeführt werden, um Verformung und Bruch der Rohrwände zu vermeiden. Manchmal plötzliche plötzliche Bewegung kann zu negativen irreversiblen Folgen und Ablehnung von Produkten führen.

Hören Sie sich unseren hilfreichen Rat an, und Sie können im Haus leicht einen Kupferrohling für eine zukünftige Wasserversorgung oder Heizungsanlage biegen.

Wie man ein Kupferrohr für eine Wasserleitung im Haus verbiegt

Bei der Rohr- und Heizungsverbindung sowie bei der Anordnung warmer Böden werden oft Kupferrohre verwendet. Kupfer ist in der Regel ein beliebtes Material auf diesem Gebiet. Die daraus hergestellten Produkte sind langlebig und dennoch flexibel und unterliegen keiner Korrosion. Bei der Verlegung eines Kupferrohres ist es oft erforderlich, das Rohr in einem bestimmten Winkel zu biegen. Und da viele Besitzer selbst Reparaturen machen, stellt sich die Frage, wie man ein Kupferrohr zuhause korrekt verbiegt?

Kupferrohre werden auf verschiedene Arten gebogen, wobei eine Röhre verwendet wird

Biegen von Rohren mit einer Feder

Bevor Sie zur Arbeit kommen, sollten Sie sich vorbereiten. Stellen Sie sicher, dass die Arbeiten in einem gut belüfteten Bereich oder auf einem offenen Raum durchgeführt werden. Der Hof oder die Garage ist perfekt, wenn das Tor geöffnet ist. Darüber hinaus benötigen Sie unabhängig von der Biegemethode ein Heizwerkzeug.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Rohr zu Hause zu biegen. Sie unterscheiden sich in Komplexität, Materialkosten und dem Bedarf an Spezialausrüstung.

Eine beliebte Methode ist das Biegen mit Hilfe einer Feder. Zuerst müssen Sie das richtige Werkzeug wählen: Die Feder muss aus hochwertigem Stahl sein, häufige Windungen und eine dicke Ader haben. Die Größe ist auch wichtig: Stellen Sie sicher, dass die Feder frei in das Rohr passt. Es ist besser, wenn beide Produkte ungefähr die gleiche Länge haben. Wenn jedoch die Feder kürzer ist, befestigen Sie ein Stück Draht, damit Sie es später entfernen können.

Wenn Sie ein sehr dünnes Rohr biegen wollen, dann muss die Feder zum Biegen von Kupferrohren etwas mehr aufgenommen werden, so dass das Rohr selbst darin platziert wird.

Mit Hilfe einer Feder ist es einfach, dem Kupferrohr die gewünschte Form zu geben, man muss nur eine Spirale von geeigneter Größe wählen

Jetzt erhitzen wir das Werkstück mit Hilfe des Geräts: Zu Hause können Sie sowohl ein Gasheizkissen als auch eine Lötlampe verwenden. Wenn die Temperatur hoch genug ist, ändert sich die Farbe der Röhre und sie wird flexibel, so dass es Ihnen nicht schwer fällt, ihr irgendeine Form zu geben. Lassen Sie das Werkstück nach dem Biegen abkühlen.

Nützlicher Hinweis! Denken Sie daran, dass die Feder erst entfernt werden sollte, nachdem das Rohr abgekühlt ist.

Wir biegen das Rohr mit Sand

Es gibt eine andere Möglichkeit, wie man ein Kupferrohr zuhause biegen kann. Dazu benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung und keine Geräte wie Metallfedern. Sie können das Rohr einfach erhitzen und biegen. Um das Produkt jedoch nicht durch falsche Einwirkung zu verformen (dies passiert oft, weil die Kupferrohre sehr flexibel sind), greifen Sie auf die folgende Methode zurück.

Es braucht nur eine Stützfläche, ein Heizwerkzeug, zwei Holzstücke mit einem Durchmesser, auf den das Produkt gebogen werden soll und das übliche Baumaterial - Sand.

Nützlicher Hinweis! Sand ist besser, Fluss zu nehmen, ohne große Einschlüsse, trocken und gesiebt. Es reduziert das Risiko von Deformationen beim Biegen von Kupferrohren.

Schließen Sie zuerst ein Ende des Rohrs mit einem Kork aus Holz, gießen Sie dann den Hohlraum mit Sand und schütteln und klopfen Sie das Rohr regelmäßig, um eine gleichmäßige und dichte Füllung zu erreichen. Schließen Sie dann das andere Ende des Produkts mit demselben Stopfen an. Jetzt können Sie heizen und biegen. Tun Sie es sehr vorsichtig, indem Sie das Rohr auf eine harte Oberfläche legen, da es sich schnell aufheizt und sich leicht verformt.

Um ein mit Sand gefülltes Rohr zu biegen, ist es sehr wichtig, es nicht zu verformen

Versuchen Sie, es nicht mit Hitze zu übertreiben: der Sand übt Druck auf die Wände aus und sie können einfach platzen. Wenn Sie dem Produkt die gewünschte Form geben, legen Sie es zum schnellen Abkühlen in kaltes Wasser. Dann entfernen Sie die Stecker und gießen Sie den Sand aus. Der Sand muss erst ausgekühlt werden, nachdem das Werkstück vollständig abgekühlt ist. Außerdem wird empfohlen, das Rohr so ​​zu blasen, dass sich in der künftigen Wasserleitung keine Rückstände befinden.

Rohrbiegen: Klassifizierung und Anwendung

Wie sonst kann man ein Kupferrohr ohne unnötige Anstrengung zu Hause biegen? Dies kann mit Hilfe einer speziellen Priorität geschehen - einem Schlauch. Damit sparen Sie Zeit und das Biegen des Rohres wird einfacher.

Das Gerät ist ein mobiles Gerät, das sich entsprechend dem von Ihnen eingestellten Parameter biegt, indem Sie das eine Ende des Rohrs fixieren und das andere verschieben. In diesem Fall ist die Faltposition des Rohrs in einer Position fixiert.

Abhängig vom Funktionsprinzip sind die Rohrbiegemaschinen in drei Arten unterteilt:

  1. Hebel (manuell). Die Konstruktion besteht aus zwei Hebeln mit einem speziellen Schuh und einer Biegeschablone. Um den gewünschten Winkel einzustellen, beachten Sie die Markierungen auf der Oberfläche der Hebel. Fixieren Sie Ihr Werkstück in der Halterung, kombinieren Sie die Nullmarken und Sie können die Arbeit machen. Mit diesem Gerät ist es einfach, das Rohr auch im Winkel von 180 Grad zu Hause zu biegen.
  2. Hydraulisch - professionelle Instrumente. Sie sind in der Lage, sich wesentlich schneller zu biegen, und das hydraulische Prinzip der Bedienung erspart Ihnen große Anstrengungen.
  3. Electric ist ideal für industrielle und kommerzielle Zwecke, da sie für große Arbeitsmengen ausgelegt sind. Sie arbeiten mit Hilfe eines elektrischen Antriebs und ähneln manuellen Analoggeräten. Das Rohr wird in die Halterung gelegt und gemäß den angegebenen Parametern mit Hilfe spezieller Segmente gebogen.

Es ist am besten, Rohre zu biegen, um ein spezielles Werkzeug zu verwenden - einen Rohrbieger

Nützlicher Hinweis! Wählen Sie die Ausrüstung gemäß den Parametern des gebogenen Produkts. Wenn Sie einen kleinen Durchmesser und die Länge des Rohres biegen, dann wird es genug manuelle Biegevorrichtung, Feder oder Sand geben. Bei großen Rohlingen kommen nur hydraulische und elektrische Werkzeuge zurecht.

Wie man ein Rohr zu einer Spirale biegt

Manchmal gibt es Probleme mit dem Biegen von Rohren. Vor allem, wenn Biegeparameter nicht Standard sind. Zum Beispiel, wenn der Rohling ein Quadrat hat, keine zylindrische Form. In diesem Fall benötigen Sie einen Gummihammer und zwei Stützen. Achten Sie außerdem darauf, den Hohlraum des Produkts mit Sand zu füllen oder mit Eis zu füllen (dies ist bei Arbeiten in der kalten Jahreszeit erlaubt). Legen Sie die Rohrenden auf die Stützen, erwärmen Sie den Biegesitz und geben Sie ihm mit einem Kyanki die gewünschte Form.

Oft steht der Meister vor einer so schwierigen Aufgabe wie der Notwendigkeit, das Kupferrohr zu einer Spirale zu biegen. Um dies zu tun, verbrenne es, um es flexibler zu machen. Nach dem Abkühlen können Sie das Produkt einfach mit den Händen biegen und den Sand oder das gefrierende Wasser darin abdecken. Einige Meister benutzen auch eine Lötlampe, um den Biegevorgang zu erleichtern.

Nützlicher Hinweis! Verwenden Sie zum Biegen der Spirale eine zylindrische Stütze.

Es gibt viele Möglichkeiten, Rohre zu biegen. Aber jede von ihnen erfordert Ordentlichkeit und Langsamkeit, da scharfe Bewegungen zu Verformungen und Brüchen der Rohrwände führen können.

Wie man ein kupfernes Kupferrohr mit eigenen Händen richtig verbiegt?

Kupferrohre zu biegen ist technisch eine einfache Aufgabe, aber es erfordert die Aufmerksamkeit und Genauigkeit des Künstlers. Kupfer als ein ausreichend plastisches Material eignet sich leicht für eine mechanische Wirkung, und daher kann das Rohr leicht mit der physischen Stärke einer Person zu Hause gebogen werden. Aber Genauigkeit ist sehr wichtig, weil Wenn die Last überschritten wird, kann sich das Metall verformen und unbrauchbar werden.

Um ein Kupferrohr zu biegen, ist keine komplexe Ausrüstung erforderlich: Alle Arbeiten können zu Hause mit einfachen Werkzeugen, wie z. B. einem herkömmlichen Feder- oder Flusssand, oder mit einem speziellen Werkzeug - einem Bieger - ausgeführt werden.

Die Besonderheit beim Arbeiten mit Kupferrohren

Kupferrohre werden oft für den Bau von Haus- und Wohnungsnetzen verwendet. Wasserrohrleitungen heißen und kalten Wasserversorgung, das Heizsystem auf Kupferbasis, zeigt sich stark und behält die Wärmeenergie des Kühlmittels gut bei.

Bei der Installation eines Systems, das auf Kupferrohren basiert, ist es notwendig, die Richtung zu ändern, um Hindernisse zu umkreisen. Manchmal verwenden Installateure Flansch- und Kupplungsverbindungen, T-Stücke und Biegungen, aber in der Praxis verringern sie die Zuverlässigkeit des Systems und lecken schließlich aufgrund des Verschleißes der Dichtungen.

Das Biegen von Rohren hält die Wasserdichtigkeit der Wasserversorgung und gibt ihr die notwendige Form. Physikalisch kann das Rohr manuell gebogen werden: Je dünner der Durchmesser und die Wand, desto leichter ist es mechanisch zu beeinflussen.

Wichtig! In der Tat - das Biegen des Rohres - das ist die Streckung der Metalloberfläche auf der Außenseite der Falte und seine Kompression - auf der Innenseite. Wenn mehr Kraft auf das Rohr ausgeübt wird als erforderlich ist, kann sich die Oberfläche verformen, und ein welliger Abschnitt wird gebildet, wo die Metallstruktur weniger stark ist. In diesem Fall wird es praktisch unmöglich sein, die ursprüngliche Struktur des Rohres wiederherzustellen.

Verfahren zum Biegen eines Kupferrohrs

Zum manuellen Biegen eines Rohres aus irgendeinem Metall wird immer eine hohe Temperatur verwendet. Die Metalloberfläche wird mit einem Gasbrenner oder Lötlampe an der Biegestelle erhitzt. Nach Erreichen der gewünschten Temperatur kann das Rohr vorsichtig zu der gewünschten Form geformt werden, wobei es sanft im gewünschten Winkel gebogen wird.

Mit Hilfe einer Feder

Eine einfache Metallfeder ist der einfachste Weg, ein Rohr zu Hause zu biegen. Dies erfordert eine starke Feder aus Stahl, deren Innendurchmesser mit dem Querschnitt des Rohres übereinstimmt.

Das Rohr ist wie folgt gebogen:

  • die Feder ist oben drauf;
  • das Rohr wird ganz oder teilweise mit Hilfe eines Brenners erhitzt;
  • nach dem Erhitzen kann das Metall durch körperliche Anstrengung gebogen werden;
  • Wenn es die richtige Form annimmt, müssen Sie es abkühlen lassen.

Wichtig! Wärmen Sie das Rohr vorsichtig auf und vermeiden Sie Überhitzung. Unter dem Einfluss der hohen Temperatur sollte sich das Metall leicht verdunkeln, danach kann man anfangen zu biegen. Nach Arbeitsende nicht sofort die Feder entfernen: Das Produkt sollte damit abkühlen. Um die Abkühlung zu beschleunigen, ist es möglich, das Rohr mit einer Feder in kaltem Wasser abzusenken.

Mit Hilfe von Sand

Eine weitere Möglichkeit, ein Kupferrohr zu biegen - mit Hilfe von Sand. In diesem Fall müssen Sie auch das Rohr im Biegebereich erwärmen. Sand, wie die Feder, dient dazu, die Form des Produkts während der Verformung zu bewahren.

Es verhindert die ungleichmäßige Umverteilung der Metallstruktur und verhindert, dass das Rohr bei zu hoher körperlicher Belastung zusammenbricht. Mit Hilfe von Sand wird das Rohr wie folgt gebogen:

  • ein Ende ist mit einem Stopfen verschlossen;
  • Reiner und trockener Sand wird in den Hohlraum des Produkts gegossen;
  • das andere Ende ist mit einem Stopper verschlossen;
  • An der Biegestelle wird das Metall durch einen Gasbrenner erhitzt;
  • das äußere Ende wird gegen den Träger (Tisch, Wand) gedrückt;
  • das andere Ende biegt sich sanft im rechten Winkel.

Achtung bitte! Es ist ratsam, persönliche Schutzausrüstung für die Hände zu verwenden, um Verbrennungen zu vermeiden. Tragen Sie Stoff- oder Gummihandschuhe mit niedriger Wärmeleitfähigkeit, um ein versehentliches Berühren des erhitzten Metalls zu vermeiden.

Um der Pfeife die nötige Form zu geben, müssen Sie sie abkühlen lassen. Danach können Sie die Pfropfen entfernen und den Sand ausgießen. Während des Füllens des Rohres mit losem Material ist es notwendig, es regelmäßig zu schütteln und auf den Tisch zu klopfen, so dass der Sand gleichmäßig in dem Hohlraum des Rohres verteilt wird.

Mit Hilfe eines Höckers

Zum professionellen Biegen des Rohres in jedem Winkel wird ein spezieller Rohrbieger verwendet. Dies ist ein manuelles, hydraulisches / pneumatisches oder elektrisches Gerät, das mit speziellen Rollen, austauschbaren Anbauteilen und Klemmen ausgestattet ist, die das Arbeiten mit Rohren mit beliebigem Durchmesser ermöglichen.

Handbiegegeräte sind die einfachste und preisgünstigste Art der professionellen Biegung, die Sie zu Hause verwenden können. Die Vorteile eines Handgerätes sind Mobilität und geringes Gewicht, ein solcher Rohrbieger nimmt nicht viel Platz in der Garage oder in der Speisekammer ein. Er hat einen Nachteil - die Notwendigkeit, eine beträchtliche körperliche Anstrengung aufzuwenden, aufgrund derer er verwendet werden kann, um relativ dünne Rohre zu biegen.

Hydraulische und pneumatische Rohrbiegemaschinen erfordern keine Kraftanwendung seitens des Ausführenden, was das Biegen von Rohren jeglichen Durchmessers erlaubt. Der Nachteil mechanischer Geräte ist ein höherer Preis und größere Abmessungen. Nicht jeder kann es sich leisten, professionelle Ausrüstung zu kaufen, besonders wenn die Arbeit dringend ist.

Der elektrische Rohrbieger, der sich durch seine maximale Kapazität auszeichnet, wird normalerweise in industriellen Bedingungen verwendet. Das Prinzip der Bedienung ist das gleiche wie bei einem Handwerkzeug, aber mit Hilfe eines elektrischen Rohrbiegegeräts ist es möglich, den Winkel der Biegung präziser einzustellen.

Einmalige Arbeiten zum Kauf komplexer und teurer Elektrogeräte sind unzweckmäßig. Wenn dicke Kupferrohre gebogen werden müssen, können Sie im Internet nach Angeboten suchen.

Wie man ein Rohr in einer Spirale biegt

Die oben genannten Verfahren zum Biegen von Rohren sind für relativ einfache Aufgaben geeignet: Biegen Sie das Rohr in einem Winkel von 30 bis 90 Grad. Manchmal ist es erforderlich, komplexere Arbeiten auszuführen, beispielsweise um dem Rohr eine Spiralform für das Auslegungsprojekt des Heizsystems und andere nicht standardmäßige Aufgaben zu geben. Es ist nicht schwierig, dies manuell zu tun, aber dies ist ein mühsamer und langwieriger Prozess, der Genauigkeit erfordert.

Am einfachsten ist es, mit einem zylindrischen Werkstück eine Spirale zu biegen. Zum Biegen ist es außerdem erforderlich, den Hohlraum des Rohrs mit Sand zu füllen und an beiden Enden mit Stopfen zu verschließen. Ein Ende des Kupferrohrs ist zwischen dem starken vertikalen Träger und dem zylindrischen Barren befestigt, und der Biegebereich wird durch den Brenner erhitzt.

Nach Erreichen der erforderlichen Temperatur wird das äußere Ende des Rohres mit Hilfe von Muskelkraft in die eine oder andere Richtung gewickelt. Die Stufe zwischen den Abschnitten der Spirale muss kontrolliert werden, indem das Rohr mit einem Gummihammer leicht angeklopft wird.

Wie biegt man Kupferrohre?

Es ist notwendig, unter 90gr zu biegen. Kupfer geglüht Rohr KME 18x1mm (in der Schale) entlang des Radius von etwa 12-15cm. Namuchalsya, aber erfolglos: zerknittert auf der Innenseite des Biegeakkordeons, mit dem man dann den Fisch fixieren kann. Es gibt di etwas Besonderes. Feder (wie für MP) oder Rohr speziell für Kupferrohre? Wie hoch ist der Preis des Problems?

Mit einer Feder wird das Ergebnis nicht besser sein
Ein Rohrbieger wird benötigt und die Schale kann geschnitten werden

Fen wird den Vater der russischen Demokratie nicht retten? Oder gleich ein Brenner?

Samodeckin schrieb:
Fen wird den Vater der russischen Demokratie nicht retten? Oder gleich ein Brenner?

Wenn die Röhre nicht sehr lang ist, können Sie versuchen, sie mit Sand zu füllen, die Stecker zu verschließen und dann zu biegen
Stimmt, ich bin heute zum Metricofigel gegangen. Sand 5 kg ist 25 Rubel, bald wird der Zucker aufholen
Kann es wirklich billiger sein, Rohrbieger zu kaufen?

ehrlich: jeder Rohrbieger "bläst" ein Rohr.

Wahrscheinlich werde ich jedes 3m Rohr in 2 Stücke schneiden, und biege-jaggulins ich werde von den Befestigungen auf dem Löten schreiben. Zumindest ist es sehr einfach zu löten: Gestern war ich wieder einmal davon überzeugt, dass ein Kapillar-Löten sogar von einem krivoruk für ein paar Stunden gelernt wird.
Ich nahm die Rohre in einer Schale, um die ZAMUROVANIYu teilweise im Boden des Badezimmers, teilweise in der Wand des Podvodku zum Duschregal zu machen. Armaturen an den Drehungen Ich denke, vor der Aderung nur ein Bau graues Band zu wickeln. Übrigens, für den Duschstand ist der 18mm Kupferdraht zu viel? vielleicht wäre es genug und 12-15mm?

Wie man eine Tube biegt: mehr als 10 Wege zur Selbstverwirklichung

Vorwärmen des verformbaren Bereichs

Hallo liebe Leser. Heute werde ich Ihnen sagen, wie man ein Rohr ohne Rohrbieger und mit einem Rohrbieger biegt und wie man ein Polypropylenrohr biegt. Das Thema ist von erheblichem Interesse, denn ohne gebogene Rohre ist es schwierig, ein Gewächshaus, einen Pavillon oder ein Vordach über der Veranda zu errichten.

Warum ist es wichtig, die richtige Biegemethode zu wählen?

Auf dem Foto, die Auswirkungen der Biegung um das Knie

Falsche Kaltverformung des Rohres, unabhängig von dem Material, aus dem es besteht, beeinträchtigt die Festigkeit der Wände.

Beim Biegen des Rohrs wird die Wand entlang der Außenkante stark gedehnt und das Material, aus dem es hergestellt ist, wird dünner. Auf der Innenseite des Rohrs sind die Wände bei falscher Biegung zerknittert und es bilden sich Falten, die sowohl das Aussehen als auch die Festigkeit des Produkts beeinträchtigen.

Damit das Rohr korrekt gebogen wird, sollten die Wände nicht zerknittert sein, während das Dehnen des Materials entlang der Außenseite gleichmäßig erfolgen sollte.

Wie erreiche ich dieses Ergebnis?

Verfahren zur Verformung von Rohren ohne Beeinträchtigung ihrer Festigkeit

Die Tabelle zeigt die Übereinstimmung zwischen dem Durchmesser des Querschnitts und dem Biegeradius

Die Wahl der Methode zum Biegen von Rohren hängt von der Art der Produktionsmaterialien ab. Drei Arten von Rohren sind weit verbreitet: Metall, Metall-Kunststoff und vollständig aus Kunststoff.

Die ersten beiden Kategorien können auf die erforderliche Konfiguration gebogen werden. Wenn es darum geht, ein Polypropylenrohr zu biegen, verwenden wir einen industriellen Haartrockner mit einer speziellen Düse.

So können Sie ein Kunststoffteil mit einem kleinen Querschnittsdurchmesser biegen

Wenn Sie das Teil auf der Düse installieren, können Sie den Kunststoff auf eine Temperatur in der Nähe des Schmelzpunktes erhitzen und danach vorsichtig biegen. Für das Arbeiten mit Kunststoff empfehle ich jedoch die Verwendung von Eckbeschlägen mit einer gelöteten oder geklebten Verbindung.

Wie man ein Metallrohr biegt

Tatsächliche Methoden der Verformung von Metallprodukten

Lassen Sie uns jede der im Diagramm aufgeführten Methoden genauer betrachten

Hydraulisch angetriebenes Armbrustwerkzeug

Hydraulische Biegemaschinen werden zum Bearbeiten von dickwandigen Stahlrohren verwendet, für deren Verformung ein großer Aufwand erforderlich ist.

Anweisungen zur Verwendung des Tools sind wie folgt:

  • Der verformbare Teil befindet sich zwischen den Metallführungen und den Druckrollen;
  • Aufgrund der hydraulischen Verschiebung der Druckrollen werden der Radius und der Biegewinkel eingestellt;
  • Der Knüppel wird durch die Führungen und Spannrollen gerollt, wodurch sich die gewünschte Form ergibt.

Die Verwendung einer hydraulischen Rohrbiegevorrichtung aufgrund der Auswahl von Walzen der erforderlichen Konfiguration ermöglicht das Arbeiten mit Rohlingen mit einem herkömmlichen kreisförmigen Querschnitt und mit Profilmodifikationen.

Motorisierte Maschine zum Arbeiten mit einem Profilrohr

Zur Steigerung der Produktivität kann das Hydraulikwerkzeug durch einen elektrischen Antrieb an den Walzen ergänzt werden. Dadurch müssen Sie die erforderlichen Biegeparameter einstellen und den Arbeitsprozess ohne körperliche Anstrengung überwachen.

Der Handbieger ist in seiner Konstruktion ähnlich wie eine hydraulische Modifikation. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Position der Klemmrollen nicht durch einen hydraulischen Antrieb, sondern durch Muskelkraft eingestellt wird.

Der einfachste Handbieger TR-1

Aufgrund der strukturellen Unterschiede wird der manuelle Rohrbieger für Arbeiten mit Rohren mit geringer Wandstärke und kleinem Querschnittdurchmesser eingesetzt. Der Hauptvorteil eines Handwerkzeugs ist der erschwingliche Preis und die Möglichkeit, Ihre eigenen Hände zu machen.

Um ein Kupferrohr zu biegen, verwenden wir eine externe Feder

Die Verwendung von externen Federn ist wichtig, wenn mit dünnwandigen Rohren mit einem kreisförmigen Querschnitt mit kleinem Durchmesser gearbeitet wird. Um die Effizienz der Verformung zu erhöhen, können die Metallwände im Dehnungsabschnitt durch eine Lötlampe weiter erhitzt werden.

Die Verformungsanweisung ist wie folgt:

  • Die für den Durchmesser des Abschnitts gewählte spezielle Feder wird auf die Rohroberfläche aufgesetzt und bis zum Biegepunkt geschoben, so dass sich der Verformungsabschnitt ungefähr in der Mitte des Rohrs befindet;
  • Der Bereich, an dem die Verformung außen durchgeführt wird, wird mit einer Lötlampe erhitzt;
  • Das Rohr wird an beiden Enden mit den Händen ergriffen und sanft zum gewünschten Winkel und Radius gebogen;
  • Nachdem das Metall abgekühlt ist, wird die Feder entfernt.

Was nützt eine Feder?

Unabhängig davon, welche Feder Sie außen oder innen verwenden, können sich die Rohrwände nicht ungleichmäßig verformen. Das heißt, die Wände des Rohrs im Biegebereich werden die Form der Feder wiederholen.

Dazu werden spezielle Federn aus massiven Edelstahlsorten gefertigt. Damit die Feder nach ihrer Verwendung leicht entfernt werden kann, wird ihre Oberfläche glatt.

Sandverfüllung statt der internen Feder

Die Verwendung einer Sandverfüllung ist eine Möglichkeit, dem Rohr einen mehr oder weniger gleichförmigen Radius und Biegungswinkel zu geben, ohne starke Falten der Wände.

Bei einer sandigen Verfüllung ist es möglich, nur einzelne Rohrstücke zu biegen, während gleichzeitig die bereits geschweißten Bauteile der Rohrleitung nicht verformt werden.

Schema der Verformung eines Rohres mit einer sandigen Verfüllung

Die Verformungsanweisung ist wie folgt:

  • An einem Ende des Rohres ist ein Stopper installiert;
  • Sand wird vom anderen Ende ohne Widersprüche gegossen;
  • Das offene Ende ist ebenfalls mit einem Kork verschlossen;
  • An der vorgesehenen Stelle der Falte wird das Metall mit einer Lötlampe erhitzt, bis eine leichte Rötung auftritt;
  • Wenn wir beide Enden greifen, biegen wir ein Metallrohr um einen runden Pfosten, bis der gewünschte Winkel und Radius erreicht ist.

Methoden, die für das Arbeiten mit Metallkunststoffen geeignet sind

Rohre aus Metall-Kunststoffen unterscheiden sich von Metallanaloga durch geringere Wandstärke aufgrund der geringeren Dicke des Metalls. Daher können für die Arbeit mit Metallkunststoffen die im folgenden Schema aufgeführten Methoden angewendet werden.

Methoden der Verformung von Metall

Betrachten wir die aufgeführten Methoden genauer.

Die Verwendung einer manuellen Armbrustbiegevorrichtung ermöglicht es Ihnen, den gewünschten Winkel und Radius des Metallrohrs festzulegen.

Handwerkzeug des Armbrust-Typs

Aufgrund des niedrigeren Druckniveaus ist es im Vergleich zum hydraulischen Analogon möglich, das Metall-Kunststoff-Produkt ohne die Gefahr einer Beschädigung der dünnen Wände zu verformen.

Wenn Sie einen kleinen Biegeradius angeben möchten, verformen Sie das Metallplastikmaterial allmählich von einem großen Radius zu einem kleinen Radius. Trotz der Tatsache, dass das Werkstück mehrmals gerollt werden muss, bleiben seine Wände intakt.

Bei Metall-Kunststoff verwenden wir eine interne Feder

Die Verwendung einer Stahlfeder ist ähnlich wie bei einem Metallrohr. Wenn aber auf einem Metall eine Feder verwendet werden könnte, die größer ist als der Durchmesser des Rohrabschnitts, dann sollte die Größe beim Arbeiten mit einem Metallkunststoff übereinstimmen.

Wir biegen das Werkstück schrittweise. Damit die Feder am Ende des Falzes entfernt wird, ist es ratsam, die angrenzende Oberfläche des Rohres mit Motoröl zu schmieren.

Die Verwendung von sandigem Verfüllen unterscheidet sich praktisch nicht von der Verwendung von Verfüllmaterial bei der Bearbeitung von Metall. Tatsächlich erfüllt die sandige Füllung die Funktion einer inneren Feder, die das Zerknittern der Wände nicht zulässt.

Da Metallkunststoff mehr Kunststoff als ein dickwandiges Metallprodukt ist, nehmen wir das Metall-Kunststoff-Biegerohr nicht für die Enden, sondern näher an der Verformungsstelle auf.

Die Verwendung von Draht ist eine Art Verformung des Rohres unter Verwendung von Zuschlagstoffen. Das heißt, wenn der Durchmesser des Querschnitts klein ist, kann das Rohr mit Drahtabschnitten von nicht weniger als 80% der Querschnittsfläche gefüllt werden. Dann halten wir das Werkstück an den Enden fest und biegen es, nachdem wir es über die runde Säule geworfen haben.

Der einzige Nachteil des Verfahrens ist die Unmöglichkeit, eine Falte mit einem kleinen Radius herzustellen, da es dann nicht einfach ist, den Draht zu ziehen.

Arbeiten mit Profilmetallrohren

Die Position der Kerben, für die die Biegung ausgeführt wird

Zum Schluss werde ich Ihnen erzählen, wie man eine quadratische Stahlröhre mit einer bulgarischen und einer metallenen Trennscheibe biegt.

Schema des Schneidens und Biegens

  • An der Stelle der angeblichen Biegung an der Innenseite markieren wir die Schlitze;
  • Mit einem Bulgare haben wir die Röhre so geschnitten, dass die Scheibe durch die inneren und zwei Seiten und von den seitlichen Schnitten wie kleine hohle Dreiecke ging;
  • Wir biegen das Werkstück abschnittsweise ab.

Je kleiner der Biegeradius ist, desto größer ist der Winkel jedes Einschnitts.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie man das HDPE-Rohr biegt und wie man eine ähnliche Operation mit Metall- und Metall-Kunststoffteilen durchführt. Weitere Informationen finden Sie im Video in diesem Artikel.

Gibt es Fragen zum Text? Fragen Sie sie in ihren Kommentaren.

Wie biege ich ein Kupferrohr?

# 1 PROFU

# 2 mikola_p

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: Rostower Gebiet, Asow-Stadt. x Pobeda.
    • Name: Nikolay Pschenetsky (für die Mitglieder des Forums nur Kolya)

    # 3 PROFU

    # 4 SpecNL

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: Apatity, Region Murmansk.
    • Vorname: Nicholas

    PROFU (heute, 14:25) schrieb:

    # 5 PROFU

    # 6 111

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: Tscherepowez Bezirk der Provinz Vologda in ganz Russland.
    • Vorname: Khaustov Vladimir Igorevich

    # 7 Sterx17

    # 8 Sayan

    Phönix 1 2/5 eines Ranges

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: St. Petersburg, с / з
    • Vorname: Mihalych und du

    # 9 mikola_p

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: Rostower Gebiet, Asow-Stadt. x Pobeda.
    • Name: Nikolay Pschenetsky (für die Mitglieder des Forums nur Kolya)

    # 10 Inspektor

    # 11 PROFU

    # 12 Treugolnik

    SpecNL (heute, 14:44) schrieb:

    15 gebogen bei r = 50 mit einer Feder über die Röhre, wie die an der Tür in den Vorhallen, ohne Glühen.

    Der Beitrag wurde von Treugolnik bearbeitet: 15. Oktober 2010 - 15:31

    Wie man ein Kupferrohr zu Hause verbiegt: Ratschlag des Meisters

    Kupfer ist ein duktiles und einfach zu verwendendes Metall mit ausgezeichneter Wärmeleitfähigkeit. Kupferrohre werden oft zur Ausrüstung von Rohrleitungssystemen und zur Installation von Haushaltsgeräten verwendet. Bei der Arbeit mit diesem Metall haben viele Besitzer das Problem, dass, wenn das Kupferrohr erhitzt wird, die Biegestellen verformt sind und ungenau aussehen. Die Bewältigung dieser Aufgabe ist recht einfach. Es genügt, gewisse Feinheiten zu kennen, wie man ein Kupferrohr zu einer Spirale biegt.

    Wie man ein Kupferrohr biegt - ein Überblick über die Wege

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, Arbeiten auszuführen, von denen jede ihre eigenen Merkmale hat.

    Frühling

    Die Federmethode wird am häufigsten verwendet, wenn in engen Räumen auf kleinem Raum gearbeitet wird. Es ermöglicht das Biegen des Kupferrohres in nahezu jedem Winkel.

    Verwenden Sie dazu eine Feder, deren Durchmesser der Länge des Kupferrohrs entspricht. Sie können es in Baumärkten kaufen. Zum Biegen von Rohren mit großem Durchmesser wird die Feder zwischen den Innenwänden des Werkstücks eingesetzt, für dünne Strukturen - sie wird aufgesetzt.

    Wenn es notwendig ist, einen Teil des Kupferbarrens entfernt vom Ende zu biegen, wird die Feder zu ihm vorgerückt.

    Tipp: Um das Ziehen der Feder aus dem gebogenen Vorformling nach Abschluss der Arbeiten zu erleichtern, bevor Sie das Rohr auf den Rand der letzten Spule auflegen, ist es besser, ein Stück Stahldraht der erforderlichen Länge zu befestigen.

    Indem eine Feder in das Werkstück eingebracht wird, wird die Oberfläche des Kupferrohrs mit einer Lötlampe oder einem Gasbrenner erhitzt. Der Grad der Erwärmung wird durch die Veränderung der Oberflächenschattierung bestimmt. Ein gut erwärmter Rohrschnitt wird im gewünschten Winkel gebogen und bis zur vollständigen Abkühlung verlassen.

    Um dem Werkstück beim Biegen eine runde Form zu geben, können Stahlrohre und -scheiben mit dem entsprechenden Durchmesser als Schablone verwendet werden. Wenn das gekühlte Rohr seine endgültige Form annimmt, bleibt es nur, um die Feder zu ziehen.

    Handbuch

    Rohrbiegen ist ein tragbares Werkzeug, das durch die Befestigung eines der Enden und der Stelle des Biegens des hohlen Rohres mit der anschließenden Bewegung des zweiten Endes des Zuschnitts eine Biegung entlang des angegebenen Durchmessers ausführt.

    Je nach Gerätetyp werden Rohrbiegemaschinen in drei Arten unterteilt:

    • Hebelwirkung - Die Struktur besteht aus zwei Hebeln, von denen der erste Schuh und der andere eine Biegeschablone ist. Auf jeder Seite sind die Hebel markiert, auf die das Werkstück fokussiert wird, um einen genauen Neigungswinkel zu erhalten. Die Nullmarkierungen kombiniert zu haben und das Rohr in der Halterung fixiert, mittels der Hebel führen die Biegung aus. Mit diesem Werkzeug können Kupferbarren auch im Winkel von 180 ° gebogen werden.
    • Spring - sind Stahlfedern, deren eines Ende einem Trichter ähnelt. Das Rohrsegment wird in die Feder eingeführt und gebogen, um den gewünschten Neigungswinkel zu bilden.
    • Hydraulisch - gehören zur Kategorie der Profis. Sie sind berühmt für die hohe Geschwindigkeit und Fähigkeit der Hydraulik, alle Lasten des Bedieners zu übernehmen.
    • Electrical - das Prinzip der Bedienung des Instruments ist ähnlich wie bei dem manuellen Hebel analog. Der Biegeradius wird über abnehmbare Segmente eingestellt. Nachdem das Werkstück auf eine Biegevorrichtung gesetzt wurde, wird das elektrische Biegen durch Biegen durchgeführt. Diese Art von Schlauch ist ratsam für große Mengen an Arbeit zu verwenden.

    Das Feder- und Hebelwirkungsprinzip von Werkzeugen ist wirksam zum Biegen kurzer Längen von Kupferrohren mit kleinem Durchmesser. Bei großen Durchmessern kann nur die Hydraulik mithalten.

    Sand

    Um dem Rohr den gewünschten Neigungswinkel zu geben, wird die Arbeit in mehreren Stufen durchgeführt:

    1. Eines der Enden des Werkstücks ist mit einem Holzstopfen verstopft. Dann füllen Sie mit sauber gesiebtem und gut getrocknetem Sand den Hohlraum des Rohrs, während Sie ihn mit dem Kolben gegen den Holzboden klopfen. Füllen Sie den Hohlraum fast bis zur Spitze, setzen Sie den gleichen Stecker auf das offene Ende des Werkstücks.
    2. Der zu biegende Bereich wird mit der gleichen Lötlampe oder dem Brenner erhitzt, bis die Rindenoberfläche dunkler wird. Um die ausreichende Erwärmung zu überprüfen, ist es am einfachsten, ein Stück Papier an die Oberfläche zu heben. Wenn es mit Metall in Berührung kommt, muss es nicht mehr erhitzt werden. Wenn das Werkstück erhitzt wird, ist es notwendig, es um seine Achse zu drehen, so dass die Flamme alle Seiten des Rohrs einhüllt.

    Videoanleitung: Rohrbiegen zu Hause

    Am einfachsten ist es, die Werkstücke aus geglühtem Kupfer zu biegen. Wenn sie erhitzt werden, werden sie plattenförmiger und geschmeidiger.

    Wenn das gebogene Rohr nicht die gewünschte Form erhält, können Sie die Situation durch erneutes Erhitzen des Metalls beheben. Es sollte jedoch bedacht werden, dass die Erwärmung des Sandes, der noch keine Zeit zum Abkühlen hatte, viel weniger Zeit in Anspruch nimmt. Wenn daher die Oberfläche überhitzt wird, beginnt das Metall einfach zu schmelzen, anstatt Plastizität zu erlangen.

    Wie biege ich ein Kupferrohr? Wie biege ich ein Kupferrohr ohne es zu zerbrechen?

    Die Farm brauchte nur in einem bestimmten Winkel ein Kupferrohr.

    Wie biegt man ein Kupferrohr in einem bestimmten Winkel, so dass es nicht knittert oder bricht?

    Es hängt davon ab, was der Rohrdurchmesser, wenn etwa die gleichen wie die metalloplastovyh Rohre, die Spezialfedern in Sanitär-Läden verkauft (oder Märkte), sie im Inneren des Rohres angeordnet sind und zu biegen, wie Sie möchten, wenn der Durchmesser kleiner ist, muss das Rohr punkten als alles andere, zum Beispiel Sand, Aber Sie müssen sich dennoch ordentlich biegen, in den Fabriken für diesen Zweck verwenden Sie die speziellen Maschinen.

    Ich habe gebogen und Kupfer und Aluminium Rohre und Metall kleinen Durchmesser. Richtig beantwortet die Fragen, die das Rohr vorge füllen Sand und ein wenig RAM sein muß (die Hauptbitleitung und trocken, sonst dann graben nicht), und dann wird die Achillessehne (I durch die Holzbohlen eingeklemmt und Mastix ist das Gewebe auf das Rohr oder die Klemmbacken den Schlauch beschädigen (do Grate) und können Risse oder Löcher verursachen. Alles sorgfältig durchgeführt werden soll und biegt sehr langsam. ich bückte Metallrohr mit gebogenem Arm und buchstäblich Millimetern.

    Biegen von Rohren aus verschiedenen Materialien ohne Rohrleitungen

    Unterkunft im privaten Sektor oder in dem Land mit der ständigen Arbeit verbunden - irgendwo muss etwas repariert werden, irgendwo - zu unterstützen, etc. Als Baumaterial wird oft von Metallrohren verwendet wird, und sie sind oft zu biegen erforderlich, auch nicht zur Hand.. spezielle Anpassung der Schläuche. Die Pfeife ist eine robuste Konstruktion, daher braucht es einige Fähigkeiten, um sie zu biegen.

    Arbeitsoptionen

    Der Rohrbieger gab es nicht immer. Und irgendwie kamen sie irgendwie aus der Situation heraus, wenn sie die Pfeife biegen wollten. Dafür und jetzt können Sie die folgenden Methoden verwenden:

    • Verwendung von Heringen. Vorläufig sollte das Rohr mit losem Sand gefüllt werden, um das Produkt nicht zu beschädigen, und an beiden Enden die Stopfen installieren. Dann werden die Pflöcke auf dem Boden befestigt, der als Hebel verwendet wird. Auf diese Weise wird das Biegen von Produkten mit kleinem Durchmesser vorgenommen, wo kein großer Aufwand erforderlich ist. Die Oberfläche des Materials sollte nicht verzinkt werden, da dies zu seiner Zerstörung führen würde.
    • Erhitzen des Biegeteils. Das Werkstück muss in einem Schraubstock eingespannt werden. Ein Gasbrenner heizt den Bereich auf, der gebogen werden muss. Der Grad der Erwärmung kann überprüft werden, indem ein Papier angehoben wird, das rauchen sollte. Visuell erwärmt sich das Metall bis zur roten Farbe.
    • Mit einer Stahlfeder. Auf diese Weise können Nichteisenmetallprodukte gebogen werden, wo kein großer Aufwand erforderlich ist. Wenn das Federelement in den inneren Hohlraum eingeführt wird, wird der Biegevorgang durchgeführt.

    Profile für quadratische Profile

    Biegen Sie das Profil ohne die Verrohrung ist auch möglich. Diese Konstruktion hat im Querschnitt verschiedene Konfigurationen und wenn sie gefaltet ist, ist der Hohlraum mit Sand gefüllt, um eine Beschädigung zu vermeiden. Auch kann Wasser anstelle von Sand verwendet werden.

    Biegen Sie den quadratischen Teil des Werkstücks mit einem Kajak, einem Gummihammer. Es ist auf zwei Stützen installiert und biegt sich unter den Schlägen des Kajaks. Wenn der Biegewinkel groß ist, ist es wünschenswert, den Biegeabschnitt zu erwärmen.

    Biegen Sie das Vierkantrohr leichter, wenn Sie eine Schleifmaschine und eine Schweißmaschine haben. Der Prozess wird erleichtert und die Qualität der Arbeit steigt. Dies geschieht folgendermaßen:

    • Eine vorläufige Berechnung wird durchgeführt, um den erforderlichen Biegewinkel zu erhalten.
    • Auf einer ebenen Fläche, an der die Kurve vorbeiführt, schneidet der Bulgare drei Flächen ab.
    • Dann biegen Sie das Produkt ohne großen Aufwand.
    • Alle Propylene sind geschweißt.
    • Orte, an denen Schweißspuren vorhanden sind, werden gereinigt.

    Metall-Kunststoff-Produkte

    Biegen Sie ein Rohr aus weichem Metall oder Kunststoff zu Hause kann dank der Verwendung einer speziellen Feder, zuvor auf eine quadratische Stange gewickelt werden. Nach dem Einsetzen der Feder in das Kupferprofil biegen Sie sie auf der Schablone, bis der gewünschte Winkel erreicht ist.

    Metalloplastikovye Pipelines sind erforderlich, um unter einem großen Radius zu biegen, weil sie für die Erwärmung des Bodens Wasser verwendet werden und füllen Sie die gesamte Oberfläche.

    Um das Kunststoffrohr zu biegen, müssen Sie sehr vorsichtig sein, da das Aufbringen von viel Aufwand zu einem Ausfall der Aluminiumschicht und zum Verlust der Dichtheit führen kann. Wenn keine Rohrleitungen vorhanden sind, können Sie mehrere Tipps verwenden:

    • Biege manuell. In der ersten Phase sollte das Produkt gebogen werden, Hände bis zu einem Winkel von 20 Grad. Dann, mit einer Reihe von Beugungen in einer Menge von 15 Mal, zeichnen Sie den Winkel auf 180 Grad. Nachteile dieser Methode ist, dass der Durchmesser des Produkts 20 mm nicht überschreiten sollte. Falls erforderlich, erfolgt die Ausrichtung in umgekehrter Reihenfolge.
    • Biegen mit der Verwendung einer Feder. Die Feder wird in den Hohlraum eingeführt und das Produkt biegt sich sanft. Dann sollte die Feder entfernt werden.
    • Biegen Sie mit einem Föhn, der einen warmen Luftstrom erzeugt, der die Leitung erwärmt. Das Biegen von Metallplastik folgt einer schnellen Bewegung.
    • Methode mit Sand. In diesem Fall sollte ein Loch in der Rohrleitung gedämpft werden und durch den zweiten sollte Sand bedeckt werden. Biegen Sie danach den gewünschten Winkel ein.

    Es ist wichtig, daran zu denken, dass je nach Durchmesser einige Methoden nicht anwendbar sind, dann muss das Produkt vorgeheizt werden.

    Weiche Metalle (Kupfer, Aluminium)

    Die Komplexität des Arbeitens mit Aluminium ist seine Weichheit. Hier sind ein paar Möglichkeiten:

    • Biegen mit dem Einsatz eines Gasbrenners. Aluminium sollte rotglühend sein, dann kann man anfangen zu biegen.
    • Der Hohlraum ist mit Sand gefüllt. Anstelle von Sand können Sie Wasser verwenden, das gefroren sein sollte. Dann wird das Werkstück zwischen den beiden Stützen gestapelt und mit einem Gummihammer in den gewünschten Winkel gebogen. In Zukunft wird der Sand ergießt. Wenn Eis verwendet wurde, wird das Produkt erhitzt und das Wasser wird ausgegossen.
    • Biegen mit einer Feder. Die Feder wird in das Rohr eingeführt und die Struktur biegt sich. Wenn das Aluminium weich ist, kann die Biegung von Hand erfolgen. Im Fall eines Rohrs mit großem Durchmesser sollten Sie einen Gummihammer verwenden.
    • Mit der Verwendung von Metallfliesen, in denen 2 Löcher gebohrt werden und 2 Stifte eingefügt werden. Das Profil wird in den Stiften fixiert und biegt sich auf den gewünschten Radius. Die Nachteile dieser Methode bestehen darin, dass es möglich ist, nur Fernleitungen zu biegen, deren Biegung keinen besonderen Aufwand erfordert. Kleine Rohre zum Biegen dieser Methode ist sehr schwierig.
    • Biegen mit planparallelen Platten. Sie haben spezielle Nuten mit einer Klemme zur Befestigung. Sie können das Rohr jedoch nicht mehr als 4 mm biegen.

    Kupfer - das Material ist sehr weich und komfortabel, so dass das Biegen des Kupferrohrs zu Hause etwas einfacher ist. Die Verfahren zum Biegen eines Kupferrohres ohne eine Rohrleitung sind wie folgt:

    • Unter Verwendung einer Feder, die aus hochwertigem Material besteht, enthält sie dichte Spiralen und eine dicke Vene. Es ist wünschenswert, dass die Länge der Feder der Länge des Rohrs entspricht und beim Eintritt in den Hohlraum frei eintritt. Beim Arbeiten mit Rohren mit kleinem Durchmesser dagegen wird das Produkt in den inneren Hohlraum der Feder geschlagen. Dann wird das Kupfer mit einem Brenner erhitzt, bis es verformt, gebogen und in einem solchen Zustand gelassen wird, bis es vollständig abkühlt.
    • Sand wird in die Kupferstruktur gegossen und auf zwei Auflageflächen gelegt. Dann gibt es eine Heizung und das Werkstück kann langsam gebogen werden.

    Polypropylen-Konstruktionen

    Bei Polypropylenrohren müssen Sie sehr vorsichtig arbeiten, da solche Produkte leicht brechen. Es gibt 2 Optionen zum Biegen von Polypropylen-Rohrleitungen:

    • Den gebogenen Teil mit einem Fön auf eine Temperatur von etwa 150 Grad vorheizen und biegen. Untersuchen Sie das Propylenmaterial gründlich auf Risse.
    • Tragen Sie den Leiter auf, der eine Feder ist. Indem Sie es in das Propylenrohr einführen, können Sie die Struktur von Hand in jedem Winkel biegen.

    Jedes Rohr kann ohne die Hilfe eines Rohrbiegers gebogen werden. Aber um zu wissen, wie man ein Rohr biegt, ist es notwendig, das Material, aus dem es hergestellt wird, und die Methoden des Biegens zu studieren.

    Ausrüstung zum Biegen von Kupferrohren


    Um das Verlegen der Rohrleitung aus Kupferrohren zu erleichtern, werden verschiedene Vorrichtungen einschließlich einer Biegevorrichtung verwendet. Es kann ein Handgerät für die Arbeit zu Hause oder für industrielle Geräte sein, das für die Anordnung von öffentlichen Nutzungssystemen gezeigt wird. Die wichtigste Sache, die Sie wissen müssen, ist, wie man ein Kupferrohr biegt, ohne die Form zu beschädigen, deshalb ist es wichtig, einen Rohrbieger des passenden Typs und der strukturellen Merkmale aufzunehmen.

    Typische Optionen für Ausrüstung zum Biegen von Kupferrohren

    Ein ausreichend weiches und flexibles Material hat seine Festigkeits- und Steifigkeitsindizes, die von dem Querschnitt, der Wanddicke sowie von der Legierungssorte und der Verarbeitungsmethode abhängen. Die Übereinstimmung des Materials mit der Biegung bestimmt die erforderliche Kraft, die auf die Biegung des gewalzten Produkts ausgeübt wird, und dies ist der Index für die Auswahl der Biegemaschine, insbesondere wenn es sich um ein manuelles Gerät handelt.

    Es ist notwendig, dass die Ausrüstung erfüllt:

    1. Benutzerfreundlichkeit;
    2. Erleichterung der Arbeit mit Rohrrollen;
    3. Entspricht den Abmessungen des Rohrabschnitts;
    4. Einfacher Transport und Installation an Ort und Stelle.

    Wenn Sie einen Rohrbieger zum Biegen zu Hause wählen, müssen Sie die Größe der Abmessungen, die Ergonomie des Geräts und die Betriebsbedingungen des Geräts bestimmen, sie können jedoch abweichen. Zum Beispiel sind einige Modelle akzeptabel für den Einsatz in geschlossenen Räumen (in einem Winkel des Hauses, in einem Abwassersystem), und einige brauchen viel Platz.

    Um alle Indikatoren zu gewährleisten, werden zwei Arten von Geräten hergestellt:

    1. Stationärer und tragbarer Typ;
    2. Handbieger.

    Der letztere Typ hat ein breiteres Anwendungsgebiet, so dass er als universell und zum Biegen von Elementen mit einem Querschnitt von bis zu 50 mm geeignet ist. Handbieger haben ihre eigenen Versionen:

    • Frühling;
    • mechanisch;
    • hydraulisch;
    • elektrisch.

    Es lohnt sich, jeden Typ detaillierter zu zerlegen.

    Federvorrichtung zum Biegen von Kupferrohr

    Diese Ausrüstung, die eine längliche Stahlfeder ist, dreht sich eng anliegend und hat eine Verlängerung an einem Ende. Bei aller Stärke hat der Handbieger ein hohes Maß an Flexibilität, so dass Sie zu Hause arbeiten können.

    Die Anwendung ist einfach: Um das Element mit einem breiten Ende an das Rohr anzubringen, bis zu dem Punkt zu verlängern, an dem Sie biegen und die Aktion ausführen möchten. Es ist nicht schwierig, die Feder nach Abschluss der Arbeiten zu ziehen. Vorteil des Modells:

    • Kleine Abmessungen, die Bequemlichkeit unter den meisten Bedingungen bieten;
    • geringes Gewicht, und das ist die Leichtigkeit des Transports;
    • Stärke und Einfachheit des Designs - es gibt absolut nichts zu brechen;
    • kann sofort am Aufstellungsort oder an bereits verlegten Rohrelementen eingesetzt werden und ohne Justierung des Gerätes auskommen.
    1. vollständige Abwesenheit von Mechanisierung, wodurch der Druck erhöht werden kann. Daher müssen Sie nur auf Ihre eigenen Muskeln zählen. Jedoch kann nicht jedes Rohr auf diese Weise gebogen werden;
    2. Gefahr der Unentwirrbarkeit / Flexion;
    3. die Notwendigkeit, die Federvorrichtung zur Biegestelle zu bewegen, was aufgrund der Länge des Systems nicht immer möglich ist;
    4. Die Berechnung gilt nur für Rohre eines bestimmten Abschnitts, daher muss für jedes neue Element eine neue Federvorrichtung gekauft werden.

    Mechanische Biegevorrichtung

    Anlagen dieser Art erleichtern das Biegen dünnwandiger, dickwandiger Kupferrohre, die zu Hause hergestellt werden, erheblich. Manueller mechanischer Rohrbieger ermöglicht die Erhöhung des Drucks, was die Effizienz des Prozesses garantiert. Es gibt Hebel, Segmentgeräte und auch die Art von "Armbrust".

    • Die Biegevorrichtung zum Biegen ist wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit beliebt. Der Winkel der Falte beträgt 90 Grad, der Bereich von 6 bis 22 mm, die Modelle sind in der Regel für beide Hände ausgelegt.
    • Segmentbiegen ist eine Ausrüstung in Form einer kompakten Maschine. Es ist erlaubt, Elemente bis zu 42 mm im Querschnitt zu bearbeiten, der maximale Biegewinkel beträgt 180 Grad. Ausgestattet mit austauschbaren Anschlägen. Das Funktionsprinzip basiert auf dem Drehen des Griffs der Maschine, der den Biegemechanismus aktiviert.
    • Die Armbrust ist genau die gleiche wie die Handwaffe und ermöglicht das Biegen von Rohren bis zu 90 Grad im Querschnitt von 10 bis 22 mm. Das Funktionsprinzip wird durch den Ratschenmechanismus bereitgestellt.

    Hydraulische und elektrische Geräte

    Manuelles Biegen von jedem dieser Typen macht es so einfach wie möglich, die Arbeit zu Hause durchzuführen. Die Hauptunterschiede sind:

    1. Hydraulische Hand Typ ist eine mechanische Ausrüstung "Armbrust". Der maximale Winkel beträgt 90 Grad, das Rohrstück beträgt 10 -50 mm, es gibt austauschbare Segmente für das Arbeiten mit Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern.
    2. Der elektromechanische manuelle Typ wiederholt den mechanischen Segmentbieger, hat jedoch Unterschiede im Antrieb und wird von einem Elektromotor angetrieben. Ermöglicht das Biegen von Rohren mit unterschiedlichem Durchmesser, maximalem Biegewinkel von 180 Grad und ist mit auswechselbaren Anschlägen ausgestattet.

    Wichtig! Elektromechanische Biegemaschinen sind oft mit digitalen Anzeigen ausgestattet, die den Benutzer über den zulässigen Biegewinkel informieren, was besonders wichtig ist, wenn mit einem dünnwandigen Kupferrohr gearbeitet wird.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr