Gewindefreie Verbindung von Stahlrohren: Merkmale und Grundregeln

Wenn Wasser, Gas zu reparieren, kann Erwärmung vermeiden nicht Rohre verbinden. Aber manchmal gibt es Situationen, wenn die Rohrverbindung sehr schwierig fädeln. Zum Beispiel ist es manchmal notwendig, zwei Stahlrohre mit quadratischem Querschnitt zu verbinden, oder ein Metallrohr mit einem Kunststoffschweißen zu verbinden, gewindelosen und - in solchen Fällen kommt in gewindelose Rohrverbindung. Betrachten Sie die Eigenschaften und die Grundregeln für derartige Verbindungen in der Praxis verwendet wird.

Methoden der gewindelosen Verbindungen

Alle Verbindungsmethoden, die keine Gewinde verwenden, sind in 2 große Gruppen unterteilt: Schweißverfahren und -methoden, die kein Gewinde und Schweißen verwenden.

Schweißen wiederum wird in Unterarten eingeteilt:

  • Schmelzschweißen;
  • Druckschweißen.

Threadless nicht geschweißte Methoden:

  • Verbindung mit Kupplungen;
  • Verbindung mit einem Gebo-Fitting;
  • Flanschverbindung;
  • Spannungsverbindung.

Schweißverfahren zum Verbinden von Rohren

Schweißen ist ideal, wenn Sie eine gewindefreie Verbindung von Vierkantrohren herstellen müssen.

Die beliebteste Schweißmethode ist das Lichtbogenschweißen.

Um es zu implementieren, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. An der Stelle der zukünftigen Naht müssen Sie Fasen am Rohr machen;
  2. obligatorische Reinigung mit Hilfe von Schmirgelpapier von der Stelle der angenommenen Verbindung (von einem großen Schleifmittel zu einem kleineren Schleifmittel);
  3. direkte Verbindung von Rohren durch Schweißen, dh Schmelzen von Metall mittels eines elektrischen Stromes;
  4. Reinigung der erhaltenen Schweißnaht mit Sandpapier (von groß bis flach).

Die Vorteile dieses Verfahrens ist die relative Einfachheit des Verfahrens, die Dichtheit der Stahlrohre, die Möglichkeit für Rohrleitungen beliebiger Form und Durchmesser zu verwenden. Aber es ist erwähnenswert, dass nach dem Schweißen der Schweißnähte sind die Restspannungen zu erinnern, dass die Verbindung bei hohen Belastungen oder Vibrationen zerstören kann. Schweißen ist auch nicht geeignet, wenn Kupfer, Aluminium und Kunststoffrohre zu verbinden. Aber es kann auch für Kupfer- oder Aluminiumrohr ohne Abfall verwendet Autogen Schneiden verwendet werden, wodurch die Vorbereitungsarbeiten für die Montage getan zu haben, ohne zusätzliche Werkzeuge und Geräte verwendet.

Gewindefreie Verbindung mit einer Kupplung: Typen und ihre Eigenschaften

Der Koppler ist ein Zylinder, in dem die Enden der zu verbindenden Rohre befestigt sind. Die Kupplung ist nicht nur ein Rohrverbinder, sondern ein Adapter. Es kann für Druck- und Nichtdruckleitungen verwendet werden. Der Vorteil dieser Verbindung ist die Fähigkeit, für alle Arten von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern zu verwenden.

Es ist zu beachten, dass die Kupplung und das Rohr vom selben Materialtyp sein müssen, sonst wird sich der Verbindungspunkt als unzuverlässig herausstellen.

Wie man Metallrohre ohne Schweißen verbindet - Tipps von Profis

Um zu lernen, wie man Metallrohre ohne Schweißen verbindet, müssen Sie die Verbindungsmethoden dieser Rohrmaterialien genau studieren. Denn Pipelines sind eine komplexe Konstruktion aus der Reihenschaltung von Rohrsortiment, Messgeräten, Absperrschiebern und anderen im Projekt vorgesehenen Teilen.

Das Zusammenführen kann mit verschiedenen Methoden erreicht werden. Bei der Auswahl der optimalen Lösung orientieren sie sich an der Bezeichnung der Autobahn und den Bedingungen für ihre Nutzung. Berücksichtigen Sie auch den Durchmesser des Rohrsortimentes.

Beim Verlegen des Stammes kann die Verbindungsmethode unterschiedlich sein. Einige von ihnen können integral sein, aber eine Demontage und anschließende Wiedermontage der Struktur ist möglich.

Und es gibt monolithische Verbindungen, die nicht zerlegt werden können, ohne die Struktur zu zerstören. Die größte Beliebtheit unter monolithischen Verbindungen wurde durch Schweißen gewonnen. Aber dies ist bei weitem nicht die einzige Methode, die es Ihnen ermöglicht, Pipelineabschnitte zu verbinden, da sind andere.

Trotz der hohen Popularität von Kunststoff wurden bisher Stahlprodukte verwendet. Geschweißter Verschluss wird sehr oft verwendet, aber es ist unmöglich, ein solches Gelenk ohne spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten auszuführen. Daher versuchen viele, Optionen zu verwenden, mit denen Sie sich auf andere Weise verbinden können.

Zusammenfassung des Artikels

Montage mit Gewindeanschluss

Wie man Eisenrohre ohne Schweißen verbindet, werden wir weiter gehen, und in diesem Artikel können Sie lernen, wie man galvanisierte Rohrprodukte richtig schweißt. Um ein Andocken zu erzeugen, ist diese Methode sehr üblich.

Die Schraubverbindung kann an solchen Stellen der Hauptleitung stehen, wo die Bedingungen eine ständige Überwachung der Verbindung ermöglichen. Trotzdem sollte es möglich sein, bei Bedarf Reparaturen durchzuführen.

Meistens wird der Faden auf speziellen Geräten gerollt, aber solche Arbeiten können unabhängig voneinander durchgeführt werden.

Es wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  • Schneiden Sie ein Stück Werkstück ab, das dem Gewindeteil die nötige Toleranz bietet.
  • Das Rohr ist am Plattenhalter befestigt. Im Schraubstock ist ein Stück Metallwerkstück befestigt, so dass es nicht scrollt.
  • Würfel am Ende des Metallrohrs sollten vorsichtig geködert werden. In diesem Fall ist es wichtig, nicht einmal eine kleine Schräge zu machen, sonst wird der Faden eine Kurve herauskommen, und es wird nicht möglich sein, die Abschnitte zu verbinden.
  • Aus praktischen Gründen wird empfohlen, das Werkstück mit Maschinenöl zu schmieren.
  • Wenn sich die Platte nicht mehr dreht, wird empfohlen, eine Umdrehung in die entgegengesetzte Richtung auszuführen. Zur gleichen Zeit werden die geschnittenen Späne entfernt, nämlich wird es ein Hindernis für die Vorwärtsbewegung.
  • Auf der Baustelle, die in geringer Entfernung zur Mauer verläuft, ist es nicht immer möglich, beim Einfädeln eine volle Wendung zu machen. In solchen Situationen wird empfohlen, einen Plattenhalter mit einem Ratschenmechanismus zu verwenden.
  • Um sicherzustellen, dass die Verbindung mit einem Gewinde versehen ist, muss eine Dichtung verwendet werden. Zu diesem Zweck werden sie sanitäre Aufwicklung verwenden.
  • Vor dem Festziehen der Verschraubung ist es empfehlenswert, die Produkte auf Grat und Späne zu prüfen. Und die Verdrehung selbst muss mit einer gewissen Anstrengung gemacht werden.

Verbindung ohne Gewinde- und Schweißarbeiten


Als Nächstes können Sie lernen, wie Sie Metallrohre ohne Schweißen und Gewindeschneiden verbinden. Wenn man über die Verbindung von Metallrohren spricht, kann diese Methode nicht umgangen werden, weil sie für Installationsarbeiten sehr beliebt ist.

Es geht um Flanschverbindungen. Um dies zu tun, nehmen Sie spezielle Armaturen, die Flansche genannt werden. Diese Teile sind mit einer Gummidichtung ausgestattet. Das Gelenk selbst wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Das Schneiden erfolgt in der Befestigungszone. Es wird deutlich senkrecht durchgeführt, und daher sollte es keine Grate geben. Die Endfase wird hier nicht benötigt.
  2. Ein Flansch wird auf den vorbereiteten Schnitt gelegt.
  3. Danach wird eine Gummidichtung eingelegt, die 10 cm über die Schnittkanten hinausragen soll.
  4. Setzen Sie einen Flansch auf die Dichtung. Danach wird es am Gegenstück des Flansches am zweiten Metallrohr befestigt.
  5. Wenn Sie die Flansche festziehen, ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an.

Die nächste Option ist eine Kopplung. Diese Methode ermöglicht eine zuverlässige, dichte Verbindung.

Installationsarbeiten werden in der folgenden Reihenfolge ausgeführt:

  1. Die zur Verbindung vorbereiteten Metallrohre werden an den Endteilen abgeschnitten. Der Schnitt sollte senkrecht erfolgen und sicherstellen, dass er glatt verläuft.
  2. Auf den Verbindungsbereich wird eine Kopplung angewendet. Die Mitte des Verbindungselements muss genau in dem Bereich liegen, in dem das Rohr verbunden ist.
  3. An den Rohren sind Markierungen angebracht, die die Position der Armatur anzeigen.
  4. Die letzten Teile der Verbindung beschichten das Silikonfett.
  5. Ein Rohr wird durch den Index des Etiketts in das Verbindungsstück eingeführt. Danach wird der zweite in einer Mittellinie mit dem ersten freigelegt, und erst danach wird er mit einer Kupplung befestigt. Orientierungspunkt für das Ankleiden ist ein mit einem Marker markierter Marker.

Sieh dir das Video an

Gasleitungsanschluss aus Metall

Bevor Sie ein Metallgasrohr ohne Schweißen anschließen, müssen Sie alle Nuancen dieser Arbeit studieren. Bei der Verbindung von Gas-Metall-Pipelines sollten Sie den Empfehlungen von Fachleuten folgen.

WICHTIG! In dieser Arbeit müssen Sie zunächst die Grundlagen der Sicherheitstechnik kennen und die Komponenten der zentralen Autobahn auf Integrität prüfen. Danach müssen Sie die Gaszufuhr abschalten und die Rückstände entfernen. Erst danach können Sie die Arbeit selbst beginnen.

Die Hauptwege zum Verbinden einer solchen Leitung ohne Schweißen sind Gewinde und Flansche.

  • Gewinde. Um die Rohrleitung für die Gasversorgung auf diese Weise zu verbinden, müssen die Muffen mit in Leinsamenöl imprägnierter Hanffaser verschlossen werden.
  • Geflanscht. Diese Version ist einfach zu installieren und wurde häufig verwendet. Nur Experten warnen, dass seine Zuverlässigkeit viel geringer ist als beim Schweißen.

Diese Methoden werden von erfahrenen Meistern verwendet, weil für sie eine spezielle Ausrüstung notwendig ist.

Um einen solchen Stamm mit Ihren eigenen Händen zu verbinden, sollten Sie die folgenden Werkzeuge haben:

  1. Der Schlüssel ist einstellbar.
  2. Schmierung und Schleppen.
  3. Verbindungsrohre.
  4. Verbinder, der mit einem doppelseitigen Gewinde ausgestattet ist.

Sieh dir das Video an

  • Zuallererst ist das Gas blockiert. Danach bleibt das Gas aus dem System. Dies kann auf keinen Fall vergessen werden. Jeder Funken beim Schneiden kann zu unvorhersehbaren Folgen führen.
  • Mit einer bulgarischen oder einer Metallsäge werden unnötige Stücke von Metallgasrohren geschnitten. Für einen Bulgaren ist es einfacher, dies zu tun und weniger Zeit zu verbringen. Mit der Metallsäge werden die Aktionen länger dauern und sie sind komplexer.
  • Nach dem Schnitt sollte eine Seite versiegelt werden.
  • Wenn eine Seite mit einem Schlauch verbunden werden soll, ist es notwendig, einen Faden auf dem geschnittenen Stück vorzubereiten.
  • Auf dem geschnitzten Faden eine mit Fett getränkte Wendung. Für alle diese Operationen müssen Sie den verstellbaren Schraubenschlüssel verwenden.
  • Um einen neuen Rohrleitungsabschnitt zu installieren, kann ein spezieller Befestigungsadapter verwendet werden. Solche Teile haben ein vorbereitetes zweiseitiges Gewinde und eine Mutter.
  • Die Korrektheit der Verbindung wird wie folgt überprüft. Eine Seifenlösung wird auf den Po aufgetragen. Wenn Seifenblasen auf der Oberfläche erscheinen, wird empfohlen, das Gelenk mehr zu strecken.

Andocken von Schalldämpferrohren ohne Schweißen

Wenn ein übliches Problem mit dem faulen Flansch des "Glushhak" gekommen ist, dann ist es überlegenswert, wie man die Schalldämpferrohre ohne Schweißen verbindet. Der springende Punkt ist dies. In dieser Situation gibt es mehrere Möglichkeiten.

Die erste Option ist zu kochen. Die nächste Option ist der Kauf eines neuen Schalldämpfers. Die dritte Option besteht darin, nach alternativen Exits zu suchen. In beiden Fällen müssen Sie viel Geld bezahlen. Wenn kein starker Rost am Schalldämpfer ist, können Sie die Klemme verwenden.

Wie die Praxis gezeigt hat, sind solche Klemmen seit langem bei weltbekannten Autofirmen wie Volkswagen und Audi im Einsatz. Und es sollte bemerkt werden, dass diese Geräte in vielen Fällen erfolgreich das Schweißen während der Reparatur von Autos ersetzt haben.

Diese Klammern sind aus Stahl mit dem Zusatz von Aluminium. Aus diesem Grund kann das Design eine lange Zeit dauern und ist nicht für lange Zeit mit Rost bedeckt. Es ist nicht schwierig, mit einer Klemme zu verbinden.

Im Verkauf können Sie Produkte von verschiedenen Herstellern finden, und fast alle Produkte sind zu einem erschwinglichen Preis und guter Qualität erhältlich. Sie können diese Clips in jedem Ersatzteillager kaufen. Meister nennen diese Option eine ausgezeichnete Alternative zu teuren Schweißarbeiten.

Das Einstellen der Klemme ist eine sehr einfache Aufgabe. Dazu brauchen Sie keine professionellen Fähigkeiten:

  • Der beschädigte Bereich muss geschnitten werden.
  • Setzen Sie die Sitze mit einer Bürste für Metallprodukte.
  • Es wird auch empfohlen, die Sitze mit einem roten Dichtungsmittel abzudecken.
  • Auf dem Joch lösen Sie die Schrauben, und er legt ein Metallrohr an.
  • Dann müssen die Schrauben angezogen werden. Aber vor allem kneifen sie nicht zu empfehlen.

Andocken von Metallrohrleitungen für das Heizsystem

Bei der Entscheidung, Eisenheizrohre ohne Schweißen zu verbinden, wird empfohlen zu berücksichtigen, dass Experten in den zuverlässigsten Optionen das Schweißen in Erwägung ziehen. Um die Autobahn auf diese Weise zu verbinden, kann nur ein Fachmann.

Die restlichen Methoden können vollständig genutzt werden:

  1. Gewinde. Es kann überall dort eingesetzt werden, wo die Möglichkeit einer gemeinsamen Überwachung besteht. Der Prozess zur Herstellung einer Verbindung dieser Art ist oben.
  2. Muff. Ein solches Verfahren ermöglicht es, hermetische und zuverlässige Strukturen auf der Heizungshauptleitung zu schaffen. Wie Sie die Kupplung anbringen, sehen Sie in der obigen Beschreibung.
  3. Geflanscht. Wenn man über diese Methode spricht, ist anzumerken, dass sie zu den beliebtesten für das Heizsystem gehört.

Zu den Produkten aus dem Kupfer in der heizenden Hauptleitung gelten auch so, wie развальцовка. Mit dieser Option können Sie eine geteilte Verbindung ohne Schweißen erstellen, was bei der erzwungenen Montage der Heizung hilfreich ist.

Dieser Prozess erfordert den Einsatz spezieller Werkzeuge. Eine Folge von Aktionen ist wie folgt:

  • Das Ende des Metallrohrs wird nach dem Schneiden vom Grat gereinigt.
  • Die Kupplung ist an der Rohrleitung befestigt.
  • Die Rohre werden dann in die Klemmvorrichtung eingeführt.
  • Dann beginnen Sie, die Schraube festzuziehen. Tun Sie dies, bis sich am Ende des Werkstücks ein Winkel von etwa fünfundvierzig Grad gebildet hat.
  • Nach dem Vorbereiten des Kupferrohres zu der Verbindung wird eine Kupplung zu ihm gebracht und die Muttern werden angezogen.

Zusätzlich zu diesen Möglichkeiten wird bei der Anordnung des Heizsystems für die Verbindung ein Pressverfahren verwendet. Bei der Montage von Kupferprodukten werden die vorbereiteten Enden des Werkstücks in die Kupplung "gesteckt". Dann, wenn eine manuelle oder hydraulische Presse angewendet wird, wird die Fixierung durchgeführt.

Wenn die Heizleitung aus Produkten mit sehr dicken Wänden zusammengesetzt wird, müssen Pressfittings verwendet werden, die mit speziellen Crimphülsen ausgestattet sind.

Mit diesen Teilen können Werkstücke und Beschläge von innen gecrimpt werden, gleichzeitig schaffen die Dichtungen auf der Außenseite eine hohe Dichtigkeit der Konstruktion.

Technologische Eigenschaften von Stahlprodukten mit langen und kurzen Gewinden

Wie man Stahlrohre ohne Schweißen und Fittings mit einem kurzen Gewinde verbindet, wissen Profis genau, aber mit einem einfachen Laien mit wenig Erfahrung wird diese Arbeit keine besonderen Schwierigkeiten bereiten. Auf den geraden Teil der Rohrleitung setzen Sie die Kupplungen-die Adapter, die Muttern-Stecker, die Stecker und so weiter.

Um die Rohre in einem Winkel und für eine Abzweigung zu verbinden, werden andere Arten von Armaturen installiert: Dreiecke, Übergangs- und andere. Die Endteile der Verbindungsteile müssen gereinigt werden, und die Gewinde müssen mit einer hohen Genauigkeit hergestellt werden.

Um die Festigkeit der Verbindung dieser Produkte zu erhöhen, wird es von einer Schnur aus Flachs gesponnen, nur die Fäden werden vorher mit Weiß bedeckt.

Der kurze Gewindeteil ist durch solche Merkmale gekennzeichnet. Im Bereich der beiden Windungen am Ende, die als Fadenlauf bezeichnet werden, ist die Tiefe in der Regel kürzer. Dies macht es möglich, eine haltbarere Verbindung ohne Schweißen, ohne Verwendung von Ausläufen und Dichtungen bereitzustellen.

Zwei Teile am länglichen Gewindeteil können ohne Schweißen mittels eines Antriebes verschweißt werden. Im ersten Teil gibt es eine kurze Schnitzerei, auf der anderen Seite eine große. Short ist für die Befestigung mit einer Kupplung bestimmt. Ein längliches Gewinde ist mit einer Kontermutter verspannt. Ein großes Gewinde ermöglicht es Ihnen, die Länge des Werkstücks einzustellen.

Die Antriebe werden meistens für die Reparatur eines abgenutzten Abschnitts der Autobahn verwendet. Das Verbindungselement und die Kontermutter werden zu einem großen Gewinde angetrieben.

Verwenden Sie zum Anbringen der Maschine ein Dichtungsgewinde. Es wird bis zum Ende eines kurzen Gewindeschneidens auf ein Metallprodukt aufgewickelt.

Manchmal, wenn ein Zapfen zwischen der Kontermutter und der Kupplung montiert wird, wird ein Tourniquet von der Leiterplatte des Bandes gelegt. Es ist in drei Schichten verlegt. Ein solches Gelenk wird wie folgt ausgeführt:

  1. Bei einem großen Gewinde die Kupplung und die Sicherungsmutter festziehen.
  2. Nimm dabei den Dichtungsfaden. Es ist auf den Endteil der Kupplung aufgewickelt, der fest mit der Sicherungsmutter verbunden ist.
  3. Das Tourniquet muss in einer Fase liegen, nur so dass weder Flüssigkeit noch Dampf eindringen kann.

Wenn man darüber spricht, wie man zwei Metallrohre ohne Schweißen verbindet, lohnt es sich, auf eine solche Option wie Gebo zu setzen. In Teilen der Autobahn, wo sich die Verbindung in einer schwer zugänglichen Zone befindet, ist diese Methode sehr effektiv.

Der Name Gebo erhielt eine besondere Passform. Es dient nur dem Zweck, mehrere Rohre zu verbinden. Alle Arbeiten können schnell und einfach erledigt werden. Gewindeschneiden ist nicht erforderlich.

Es gibt eine falsche Meinung, dass es gefährlich ist, ein solches Stück Steigrohr ohne Schweißen zu verbinden. Aber richtig montiert kann dieses Element sehr großen Belastungen standhalten. Es sollte auch hier hinzugefügt werden, dass ein solcher Mechanismus gegenüber dem Einfluss von axialen Kräften sehr widerstandsfähig ist.

Ein solches Detail hält unter Beibehaltung der Normen des Temperaturregimes nicht nur Metallprodukte, sondern auch Kunststoffprodukte perfekt.

Mit dem oben beschriebenen Material ist klar, wie man Metallrohre ohne Schweißen verbindet. Praktisch alle vorgeschlagenen Methoden sind für unerfahrene Meister geeignet und ermöglichen das Verbinden von Produkten ohne teure Schweißarbeiten, die eine hohe Qualifikation und spezielle Ausrüstung erfordern.

Wie verbinden sich Metallrohre?

Rohre werden nach einer großen Anzahl von Zeichen klassifiziert, die wichtigsten sind unten aufgeführt:

  • Das Material, aus dem sie gemacht sind:
    • Metall;
    • Stahlbeton;
    • Polymer.
  • Nach Produktionsmethode:
    • Naht;
    • nahtlos.
  • In Abschnitt Form:
    • rund;
    • Quadrat;
    • rechteckig;
    • andere Formen des Abschnitts.
  • Nach Zweck und Arbeitsbedingungen:
    • für hohen Druck;
    • für niedrigen Druck.

Dieses vereinfachte Schema zeigt minimal eine große Familie dieses Produktes, sowie seine breite Anwendung.

Die Hauptaufgabe der Verbindung von Rohren besteht darin, eine Naht zu erhalten, die dicht, dauerhaft und zuverlässig ist. Sie sind in zwei Arten unterteilt: trennbar und einteilig:

  • Abnehmbare Verbindungen:
    • Gewinde;
    • geflanscht;
    • glockenförmig.
  • All-in-One-Verbindungen:
    • Schweißen;
    • Kleben;
    • Glocken-Typ;
    • Drücken.

Abhängig von den Arbeitsbedingungen, Material, geometrischen Abmessungen, wird die beste Verbindungsmethode bestimmt.

Schnitzen

Gewindeverbindungen gehören zu den ältesten. Sie werden nur für runde Rohre verwendet. In Richtung der Torsion werden der rechte und der linke Faden unterschieden. Die zweite wird nur in besonderen Fällen selten verwendet.

Diese Art von Verbindung ist für Wasser, Gas, Ölprodukte geeignet.

Kupplungen sind üblich mit Innengewinde auf beiden Seiten. Und auch da sind einerseits innere, andererseits äußere verbunden.

Gewindeverbindung von Stahlrohren

Flanschverbindung

Eine weit verbreitete Methode bei der Installation von Pipelines für verschiedene Zwecke. Die Verbindung erfolgt über zwei an zwei Rohre geschweißte und miteinander verschraubte Flansche.

Auch diese Option ist praktisch für die Verbindung mit Geräten, Mechanismen.

Glocke

Es wird für die Wasserversorgung, Kanalisation verwendet.

Rohrverbindung

Diese Methode wird zum Verbinden von zwei unterschiedlichen Metallen verwendet.

Diese Methode ist sehr praktisch, wenn thermische Effekte nicht akzeptabel sind.

Es ist erwähnenswert, dass häufiger Kunststoff- statt Metallrohre miteinander verklebt werden.

Drücken

Eine seltene Möglichkeit, die Verbindung herzustellen. Wird für Kupferrohre verwendet, die mit aggressiven Medien arbeiten. Solche Systeme sind in Kälteanlagen zu sehen.

Schweißen

Schweißverbindung ist die zuverlässigste. Es wird verwendet, um abgedichtete Verbindungen an Rohrleitungen mit großem Durchmesser herzustellen, die für Gas- oder Ölprodukte bestimmt sind.

Detaillierte Beschreibung jeder Methode

Gewinde

Auf mehrere Arten durchgeführt, am häufigsten - der Bohrer.

Eine solche Arbeit wird helfen, diese Arbeit zu leisten:

  • Rohr, Schraubenschlüssel.
  • Kupplung mit Innengewinde.
  • Dichtmittel zum Abdichten. Vielleicht: Hanfseil, FUM Tape oder Dichtstoff.
  • Sicherungsmutter.

Zwei Rohre haben ein Außengewinde. Wir setzen ihnen ein Dichtmittel auf. An einer Fadenlänge mehr als an der anderen. Dort wo mehr Umdrehungen die Nuss gewickelt ist, bis zum Ende. Dann eine Kupplung. Dann wickle es auf den zweiten Teil, wandere dich mit dem ersten. Wenn die Kupplung nicht mehr gewickelt ist, stützen wir sie mit einer Kontermutter. Wir ziehen die Schlüssel vorsichtig an, egal, was die Kupplung platzt.

Flansche

Für eine Flanschverbindung benötigen Sie:

  • zwei Flansche;
  • Paronitkissen;
  • Schrauben, Unterlegscheiben, Muttern;
  • Schlüssel;
  • manuelles Lichtbogenschweißen;
  • das Niveau.

Wir müssen die Flansche schweißen. Erlauben Sie keine Verschiebung, sie müssen in der gleichen Ebene sein.

Wir fangen mit Hilfe einer horizontalen Ebene. Wir schrauben die zwei Schrauben in die oberen Löcher. Wir legen das Teil auf den Rand der Röhre, so dass die Schrauben oben sind. Wir legen das Level auf und fangen die Position der Blase zwischen den Streifen in der Mitte ein. Wenn gefangen, machen wir die Heftnaht an der Spitze. Die horizontale Ebene ist bereit.

Wir ordnen das Niveau in einer vertikalen Position neu und lehnen es gegen den Spiegel des Flansches. Wir fangen das Niveau und justieren leicht das untere Ende des noch nicht gefangenen Flansches. Nachdem Sie die Vertikale festgelegt haben, legen Sie die zweite Wende. Und dann zwei weitere vier gleichförmige Abschnitte.

Dann schweißt der Schweißer den Flansch auf beiden Seiten. In ähnlicher Weise werden Manipulationen mit dem zweiten Rohr durchgeführt.

Haftung

Diese Methode wird in Metallteilen sehr selten verwendet. Der Prozess selbst erfordert keine besonderen Fähigkeiten von einer Person, sondern dauert sehr lange.

Diese Arbeit erfordert:

  • Kleber. BF-2 oder 88H oder EAF;
  • Pinsel.

Vor dem Verkleben der Teile zuerst die erste Schicht auf die Oberfläche auftragen und trocknen lassen. Diese Schicht wird heften. Bei jedem Leim in der Instruktion wird die Zeit des Trocknens geschrieben. Als nächstes wird die zweite Schicht aufgebracht und die Teile werden für einen Tag oder mehr unter die Presse gelegt. Alles hängt vom Klebstoff ab.

Nach dem Reinigen der Naht von der Leckage des Leims.

Crimpverbinder für Stahlrohre

Schweißen

Schweißverfahren wird in fast allen Verbindungen von Metallrohren verwendet.

Um eine Naht zu erhalten, verwenden Sie folgende Schweißverfahren:

Gasschweißen dient dazu, dauerhafte Verbindungen in Rohren mit kleinem Durchmesser mit einer minimalen Dicke zu erhalten.

Die Gasschweißstation besteht aus:

  • Sauerstoffflasche;
  • Acetylen;
  • Gummischläuche;
  • Brenner.

Kontaktschweißen wird wenig genutzt. Mehr hat sich diese Methode bei der Arbeit mit Kunststoffrohren bewährt.

Der direkteste Weg, All-in-One-Verbindungen Lichtbogenschweißen zu erhalten, ist unterteilt:

  • manuell
  • halbautomatisch in der Umgebung von Schutzgasen

Beim Bau von Rohrleitungen werden die Verbindungen nur durch Schweißen erhalten. Ein wichtiger Teil ist die Vorbereitung der Verbindung zum Schweißen.

Das Rohr muss mit dem anderen verbunden sein:

  • ohne Brüche und Verschiebungen;
  • das Gelenk muss abgestreift werden;
  • mache eine Fase;
  • Stellen Sie die Lücke 1-3 mm ein.

Benötigte Ausrüstung zum Schweißen:

  • Elektroden;
  • Stromversorgung (Transformator oder Gleichrichter);
  • Kabel;
  • Mittel zum individuellen Schutz des Schweißers; Nähte, Fäustlinge, Bürsten.
Löten von Polyethylen-Rohren Ende zu Ende und mit einer elektrischen Kupplung

Glocke

Diese Art von Verbindung wurde häufig in Gussrohren für die Öl- und Gasindustrie, für Wohngebäude und für kommunale Dienstleistungen verwendet. Eine der einfachsten Versionen von All-in-One-Verbindungen.

Der Hauptprozeß zur Herstellung der Verbindung besteht darin, den Spalt zwischen der Glocke und der Oberfläche des Konusrohrs abzudichten. Dazu wird Zement verwendet.

Um die Glocke zu versiegeln, wird Zement 300-400 verwendet, der mit Wasser in einem Verhältnis von neun Teilen Zement pro Teil des Wassers gründlich gemischt wird. Die Muffe wird mit einer Schaufel mit Zementmörtel gefüllt und durch Prägen geprägt, bis diese vom Zement abprallt.

Drücken

Dieses Verfahren zum Erhalten einer integralen Naht wurde für Verbindungen mit kleinem Durchmesser von Nichteisenmetallen notwendig. Das herkömmliche Lichtbogenschweißen ist nicht in der Lage, solche Metalle durch seine technischen Parameter zu verschweißen, so dass in diesem Fall ein anderer Ansatz gefunden wurde.

Um solche dünnwandigen Rohre aus Buntmetall zu verbinden, werden Pressfittings mit Crimphülsen verwendet. Sie führen das Crimpen im inneren Teil des Rohrs durch, und die äußeren Dichtungen sorgen für eine Dichtheit.

Vor- und Nachteile jeder Methode

Schnitzen

Vorteile:

  • Zuverlässigkeit;
  • Bequemlichkeit der Montage, die Möglichkeit der Demontage;
  • niedrige Kosten.

Nachteile:

  • Spannung in den Schnitzereien des Fadens, erhöht die Ermüdung des Materials und reduziert seine Festigkeit;
  • Notwendigkeit der Verwendung von Stoppmitteln, um ein Abschrauben des Arbeitselements zu verhindern.

Flansche

Pluspunkte:

Einfachheit und Zweckmäßigkeit der wiederverwendbaren Verbindung und Trennung.

Negative Eigenschaften:

  • große Arbeitsintensität bei der Herstellung, daher hoher Preis;
  • bei längerem Betrieb, Reduzierung der Verbindungsstelle, Verlust der Dichtigkeit.

Haftung

Die Vorteile dieser Methode schließen ein, dass es kein arbeitsintensiver Prozess ist, der keine großen Fähigkeiten und Anstrengungen erfordert.

Aber die Erwartung des Klebens erreicht manchmal drei Tage, was nicht immer bequem ist.

Diese Art von Verbindung kann nicht zuverlässigen Methoden zugeschrieben werden.

Schweißen

Vorteile:

  • Zuverlässigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Dichtigkeit;
  • die Fähigkeit, Teile jeder Form zu verbinden.

Nachteile:

  • das Auftreten von Restspannungen;
  • Möglichkeit der Geometrieänderung;
  • Risiko der Zerstörung unter Vibrations- und Schockbelastungen.

Glocke

Im Vergleich zu allen Arten von Faltenbälgen liegt der Vorteil in den geringen Kosten der Möglichkeit von kleinen axialen und seitlichen Bewegungen des Rohres, was sehr nützlich für Temperaturänderungen und Schrumpfung des Bodens ist.

Der negative Indikator liegt in der Schwierigkeit der Verbinderverbindung und der unzureichenden Zuverlässigkeit bei erhöhtem Druck.

Drücken

Ein gemeinsamer positiver Faktor ist die ausgezeichnete Selbstzentrierung der zu verbindenden Teile, ein stabiler Zustand unter Stoßbelastungen. Einfachheit und kein mühsamer Prozess.

Die Demontage oder gegenseitige Verschiebung kann nicht rückgängig gemacht werden. Hier sind ein paar Nachteile dieser Methode.

Möglichkeiten der Verbindung von Metallrohren

Möglichkeiten, Metallrohre mit Kunststoff zu verbinden

Anwendungen:

  • Reparatur, Ersatz der alten Pipeline;
  • Bau, bei der Installation einer Gasleitung mit Kunststoffrohren, aber in einem Wohnhaus, sollte das Gas nur in Metallrohren sein.

In solchen Fällen werden mehrere Verbindungsoptionen verwendet:

  • Schweiß-Gewinde. In diesem Fall verwenden sie kombinierte Kupplungen. Hier hat eine Seite ein Gewinde, die andere eine Kupplung. Der Faden ist mit dem Metallende verbunden. Die andere Seite hat ein Plastikende. Solche Adapter werden für kleine Durchmesser verwendet.
  • Geflanscht. Verwenden Sie bei größeren Durchmessern Flansche. In einigen Fällen werden Metallschläuche verwendet.

Die Reihenfolge der Verbindung von Metallrohren mit Metall

Metallische Elemente der Pipeline werden immer noch überall verwendet: für die Installation von Heizung, Wasserversorgung, Gaspipeline. Daher stehen viele vor dem Problem, wie man Metallrohre verbinden kann.

Im Allgemeinen gibt es 2 Verbindungsarten für diesen Leitungstyp:

Alles hängt davon ab, welche Ziele Sie für die Verbindung festlegen. Wenn es notwendig ist, das System zu zerlegen, zum Beispiel zum Spülen, dann werden 2 Arten verwendet, und wenn die Rohre gründlich verbunden sind, dann 1.

Das erste bezieht sich auf eine Schweißverbindung, auf das zweite Gewinde, unter Verwendung von Fittings, Kupplungen und Flanschen.

Schweißverbindung

Dieser Typ gewährleistet lange Zeit die richtige Zuverlässigkeit. Aber es erfordert eine Reihe von speziellen Kenntnissen und Fähigkeiten, es ist schwierig für einen Nicht-Profi, eine Arbeit qualitativ durchzuführen.

Es ist auch wichtig, Ausrüstung zum Schweißen auszuwählen. Die Arbeit kann sowohl mit elektrischen als auch mit Gasschweißmaschinen durchgeführt werden.

Die Regeln, die vor und während der Arbeit zu beachten sind:

  1. Die zu verbindenden Flächen müssen frei von Schmutz und Rost sein.
  2. Die zu verbindenden Elemente müssen glatt und ohne Verformungen geschnitten werden und nahezu perfekt zueinander passen.
  3. Beim Schweißen wird kontinuierlich gearbeitet, ohne dass die Schweißnaht abkühlt.

Gasschweißen ist wünschenswert, um mit geschweißten Elementen mit kleinem Durchmesser ausgeführt zu werden, ansonsten ist es vorzuziehen, eine elektrische Schweißmaschine zu verwenden. Das Schweißen wird auf verschiedene Arten durchgeführt (sie werden über 32 gelesen), unter Verwendung von Drifts, Adaptern, Ecken.

Die wichtigsten sind:

  1. Verbindung, wenn die Elemente gleichen Durchmessers geschweißt werden.
  2. Überlappung, wenn ein zu verschweißendes Stück in einen anderen größeren Durchmesser eingefügt wird.
  3. Taurus, wenn ein Rohr in die andere Seite geschweißt wird.
  4. Winkel, geschweißte Elemente werden im gewünschten Winkel abgeschnitten und verschweißt.

Wenn Sie diese Methode selbst erlernen möchten, dann:

  1. Kaufen Sie eine preiswerte Schweißmaschine.
  2. Studiere die ganze Theorie.
  3. Schweißprofile üben, Ecken, die nicht belastet werden.
  4. Versuchen Sie, eine kleine Anzahl von Wasserrohren mit der Rotationsmethode zu verschweißen und Wasser durch sie zu leiten, wenn es keine Streifen gibt, können Sie die Aufgabe komplizieren.
  5. Führen Sie ein Paar Verbindungen auf unwiderrufliche Weise aus.

Einige Regeln für das Schweißen:

  1. Verwenden Sie immer spezielle Kleidung.
  2. Arbeiten Sie immer mit einer Maske oder einem Schutzglas.
  3. Entfernen Sie bei jeder Schweißung die Schlacke.
  4. Beim Schweißen von Rohren hängt die Anzahl der Nahtlagen von der Dicke der Wände ab: Je dicker die Wand, desto dicker die Naht.
  5. Die Schweißverbindung muss glatt in das geschweißte Element gehen.
  6. Es ist wichtig, das Eindringen von Schuppen nicht zuzulassen, da dies zu Verstopfungen der Rohrleitung führen kann.

Wichtig ist die Wahl der Schweißelektroden. Die Elektrode hat eine Metallbasis, die mit einer speziellen Verbindung zum Schweißen bedeckt ist. Sie haben einen unterschiedlichen Durchmesser, abhängig von der Dicke der zu verschweißenden Rohre.

Beim Kauf, wenden Sie sich an Fachleute, welche Elektroden bevorzugt werden, nur hochwertiges Material klebt nicht und gibt einen permanenten Lichtbogen. Für Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 100 mm ist es wünschenswert, 3 Elektroden zu verwenden.

Gewindeverbindung

Diese Art der Verbindung ist wahrscheinlich am besten geeignet für die Installation eines Heizsystems, da Sie jedes System, das mit dieser Methode gesammelt wird, unabhängig voneinander montieren und demontieren können.

Sie können fertige Rohre mit Gewinde, Gewindekupplungen, Ecken kaufen, aber Sie können die Gewinde selbst schneiden, das Verfahren ist nicht kompliziert, erfordert aber die Anwendung bestimmter Kräfte:

  1. Sie benötigen eine Reihe von Webstühlen, einen Klemmhalter zum Einfädeln des Außengewindes.
  2. Wir fügen den Würfel mit dem gewünschten Durchmesser in das Bündel ein.
  3. Die Pfeife, auf der das Schnitzen benötigt wird, wird mit Hilfe eines Bulgaren abgeschnitten.
  4. Klemmen Sie das Teil in den Schraubstock.
  5. Wir entfernen die Fase von ihr, das heißt, die äußere Kante ist etwas abgerundet, damit die Platte besser betreten wird.
  6. Sie können den Gewindeschneidbereich mit Maschinenöl schmieren.
  7. Im Uhrzeigersinn beginnen wir den Cluster langsam zu bewegen. Es muss vorsichtig gemacht werden, da es auf die leichte Verzerrung ankommt, wie sich die Kupplungen und Ecken in dieses Gewinde eindrehen.
  8. Wenn sich der Iker nach 2-3 Runden nicht bewegen möchte, rollen Sie eine halbe Drehung zurück und beginnen Sie mit etwas Mühe wieder zu bewegen.
  9. Nach dem Anschrauben Restöl und Metallspäne entfernen.
  10. Versuchen Sie, die Kupplung einzufädeln.

Wenn Ihre Freunde eine Kupplung mit einem elektrischen Antrieb haben, dann wird dies die Aufgabe viel einfacher machen. Und der ganze Prozess des Klopfens dauert ein paar Minuten.

Betrachten Sie nun den Vorgang des Gewindeschneidens des Innengewindes:

  1. Eine Reihe von Wasserhähnen und ein Schraubenschlüssel ist erforderlich.
  2. Wir wählen Gewindebohrer (grob, mittel, sauber) des gewünschten Durchmessers.
  3. Wir stecken den Grobhahn in den Kragen, halten das Rohr in einen Schraubstock und beginnen langsam wie ein Bohrer das Innengewinde zu schneiden.
  4. Wenn sich der Wasserhahn nicht bewegt, ist er mit Spänen verstopft, dreht ihn aus und startet erneut.
  5. Das gleiche geschieht mit einer mittleren und sauberen Machete.

Was den Prozess selbst betrifft, benötigen Sie ein Dichtmittel (Leinen, geschäumtes Klebeband, Dichtungsfaden) und gleitende Gasschlüssel. Der Faden wird um die Dichtung gewickelt, im Laufe des Gewindes versuchen wir sicherzustellen, dass die Dichtung nicht in das Rohr gelangt.

Wenn die Rohre nicht gedreht werden können

In diesem Fall werden eine Kupplung, ein Schnapper und eine Kontermutter verwendet:

  1. Die Dichtung ist auf den Antrieb aufgewickelt.
  2. Bei einem langen Gewinde ist die Kontermutter bis zum Anschlag und zur Kupplung verschraubt.
  3. Das kurze Ende mit der Dichtung wird in die andere Kupplung, das Ventil, in die Armatur geschraubt.
  4. Die Kupplung wird auf ein anderes Gewinde aufgeschraubt und die Kontermutter wird angezogen

Zusätzliche Optionen

Verwenden von Armaturen

Die Armatur ist ein Teil der Rohrleitung, die für verschiedene Arten von Verbindungen verwendet wird: linear, eckig, Installation von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern.

Abhängig von der Verwendung sind sie unterteilt:

  • auf Winkeln und Zweigen und mit verschiedenen Winkeln;
  • Umlenkelemente: Kreuzungen, T-Stücke;
  • Stecker;
  • Anpassung;

Mit Hilfe einer Kupplung

Dieser Typ wurde in jüngster Zeit weitverbreitet verwendet, sowohl als Rohre, in denen Druck herrscht, als auch ohne Druck. Die Kupplung hat hohe Festigkeit und spezielle Spannvorrichtungen.

Verfahren:

  1. Wir machen einen gleichen Abschnitt der verbundenen Plätze durch den Bulgaren, wir entfernen die Grate.
  2. Wir messen den Übergangsbereich, er sollte genau in der Mitte der Kupplung liegen.
  3. Markieren Sie mit Kreide oder Marker die Einstecktiefe des Rohres in die Kupplung.
  4. Wir verwenden Silikondichtungsmittel zur Schmierung der verbundenen Elemente und der Kupplung selbst.
  5. Wir fügen den ersten Teil in den Marker ein und legen dann genau die Hülse auf das zweite Rohr. Und straffen Sie die Verbindung. Aber denken Sie daran, dass Kupplungen wünschenswert sind, um bewährte Hersteller, hauptsächlich aus der Schweiz und Frankreich zu kaufen.

Flansche verwenden

Ein Flansch ist eine spezielle Armatur, die eine große Kontaktfläche hat und die Verbindung wird mit Schrauben und einem Abstandhalter zwischen ihnen hergestellt. Der Flansch kann sowohl durch Schweißen als auch durch Gewindeverbindung an dem Hauptelement befestigt werden.

Diese Art ist sehr praktisch, wenn Sie eine häufige Analyse des Systems für die Reinigung oder für andere Bedürfnisse benötigen. Bei der Demontage des Systems ist es wichtig, die Integrität der Dichtung zu überwachen. Der Flansch ist zudem sehr langlebig, er wird in fast allen Bereichen eingesetzt.

Blitz-Tipps zum Anschließen und Bedienen

  1. Bei der Verwendung verschiedener Armaturen ist es ratsam, nicht viel zu sparen, da diese oft kostengünstig sind und eine kurze Lebensdauer haben.
  2. Verantwortlich für das Auftragen des Dichtmittels auf die Gewindeverbindung, da die meisten Lecks genau wegen der minderwertigen Wicklung auftreten.
  3. Achten Sie bei der Erstinbetriebnahme darauf, alle Anschlüsse auf Undichtigkeiten zu prüfen.
  4. Kombiniert in vielerlei Hinsicht, müssen die Rohre eingefärbt werden, um Rostbildung zu vermeiden.
  5. Installieren Sie bei der Installation eines Wasserversorgungsnetzes einen Filter, der eine Kontamination des gesamten Systems verhindert.
  6. Versuchen Sie auf berittenen Elementen so wenig wie möglich zu laden, keine schweren Dinge zu legen.

Praktische und einfache Verbindung von Rohren ohne Gewinde und Schweißen

Für eine Metallrohrleitung wird nur eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Verbindung benötigt. Eine unzureichende Dichtheit des Systems führt zu einem niedrigen Druck in diesem System und dementsprechend zu einer gewissen Unannehmlichkeit des Lebens. Viele Besitzer von Privathäusern und Wohnungen kennen nur die gängigsten Verbindungsmethoden: Schweißnaht oder Schnitzen. Natürlich sind diese Methoden am praktischsten, besonders wenn ein Instrument zur Hand ist. Aber es gibt andere Möglichkeiten, da es möglich ist, die Metallrohre miteinander zu verbinden.

Grundlegende Methoden zum Verbinden von Rohren und deren Beschreibung

Bevor Sie sich dem unmittelbaren Thema zuwenden, sollten Sie die gängigen Möglichkeiten der Verbindung von Metall- oder Stahlrohren in Betracht ziehen. Dazu gehören:

  1. Verbindung von Metallrohren durch Schweißen. Am häufigsten verwendet, hat aber eine Reihe von negativen Punkten:
    • Hohe Kosten. Schweißausrüstung ist ziemlich teuer und ihre Verwendung ist die Hälfte der Kosten eines Schweißdienstes.
    • Hohe Komplexität der Anwendung. Nicht immer, aber oft genug, ist ein Schweißer mit einem Problem konfrontiert, bei dem Schweißen einfach nicht angewendet werden kann. Zum Beispiel in einem engen Raum oder in großer Höhe.
    • Unzureichende Schweißleistung. Der Transport und die Vorbereitung der Ausrüstung dauert lange, so oft muss ein Schweißer lange warten.
  1. Gewindeverbindung. Erfordert eine Reihe von Hähnen und Schleifen, die für große Rohrdurchmesser ausgelegt sind. Jetzt ist sogar eine Reihe von kleinen Wasserhähnen für ein Auto ziemlich teuer, ganz zu schweigen von den Wasser- oder Gasleitungen. Man sollte auch nicht die Notwendigkeit vergessen, eine solche Vielfalt von Verbindungen zu versiegeln. In regelmäßigen Abständen sollte die Dichtung ersetzt werden.

Wir empfehlen das Video anzuschauen:

Arten von Rohrverbindungen ohne Schweißen und Gewinde

Wenn jedoch keine Schweißausrüstung oder ein Satz von Hähnen und Gabeln vorhanden ist, sollten die folgenden Methoden verwendet werden:

  • Verwenden Sie Armaturen für Rohre. Bezahlbare Preispolitik und gute Qualität machen diese Produkte am annehmbarsten. Die Armaturen haben eine steife Konstruktion, wodurch der Rohrmantel fest und zuverlässig geklemmt wird und die durch das System zirkulierende Flüssigkeit nicht fehlt. Die Lebensdauer der Armatur hängt vom Hersteller ab, daher ist es am besten, den Produkten aus der Schweiz oder Frankreich den Vorzug zu geben.
  • Verwenden Sie Flansche. Der Flansch ähnelt konstruktiv einer Standardschelle, an deren Innenseite sich eine Gummidichtung befindet. Der Flansch hat die folgenden Vorteile: einfache Installation, niedrige Kosten, Haltbarkeit.
  • Wenden Sie die Gebokupplung an. Die Konstruktion der Gebokupplung ist sehr einfach und besteht aus drei Ringen (Klemmung, Klemmung und Abdichtung), einer Mutter und dem Flansch selbst. Die Installation dieses Produkts dauert nicht lange, wenn Sie die genaue Installationsreihenfolge kennen. Mit der Gebokupplung kann eine hohe Dichtheit der Verbindung erreicht werden. Die Lebensdauer des Produkts ist lang, mit Ausnahme des Dichtrings, der in bestimmten Zeitintervallen gewechselt werden muss.
  • Bringen Sie einen Reparatur- und Befestigungsclip an. Strukturell wird dieses Produkt in Form von zwei Teilen hergestellt, die mit Bolzen abgezogen werden müssen. Zu beachten ist, dass die Reparatur- und Montageclips zur Kategorie der Verbrauchsmaterialien in Notfallsituationen gehören. Verwenden Sie es nicht für längere Zeit.

Die obigen Verbindungsmethoden sind für Rohre mit einer starren Struktur geeignet. Dies können Produkte aus Metall, Stahl, Gusseisen oder Polyvinylchlorid sein. Für die Profilprodukte, bei denen keine hohe Dichtigkeit erforderlich ist, sollten folgende Anschlussmöglichkeiten verwendet werden:

  • Krabbensystem. Die Konstruktion besteht aus Halterungen und Schrauben mit Muttern, die als Spannelement dienen. Mit Hilfe des Krabbensystems können mehrere Rohre abgezogen werden, während die Festigkeit an diesen Stellen sehr hoch ist. Es gibt verschiedene Arten von Krabbensystemen, die sich nur durch die Anzahl der Löcher für die Klammer unterscheiden.

Sorten und Vorteile von Armaturen

Warum Armaturen verwenden und was ist der Hauptvorteil dieses Materials? Die Antwort ist einfach: Diese Elemente haben ein einfaches Design, aber praktisch, sie haben eine lange Lebensdauer und erschwingliche Kosten. Ohne Verwendung von Schweißgeräten oder teuren Hahnen mit Lanzen erreicht der Benutzer das gleiche hohe Ergebnis durch Verwendung einfacherer Fittings.

Fittings werden erfolgreich nicht nur für die Installation oder Reparatur von Rohren verwendet, dieses Material ist auch in der Herstellung von Kompressionsanlagen und Gasturbinenmechanismen beliebt. Dies bedeutet, dass das Produkt selbst in Systemen mit hohem Druck eine ausreichende Dichtheit unter Verwendung eines Dichtungsmittels erzeugt.

Vielzahl von Armaturen in Größe und Anwendung:

  • Geraden. Dies bedeutet, dass der Durchmesser des Produkts sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite unverändert bleibt. Wird verwendet, um zwei identische Rohre zu verbinden.
  • Fittings-Adapter. Erforderlich, um zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden. Unentbehrlich zum Beispiel beim Reparieren einer alten Rohrleitung, wo eine große Anzahl von Rohren unterschiedliche Größen hat.
  • T-Stücke. Lassen Sie eine Abzweigung von der Hauptleitung ohne Hilfe von Gewinde oder Schweißen machen.
  • Übergänge. Sie haben die gleiche Funktion wie T-Stücke, können aber die Hauptlinie in mehrere Zweige unterteilen.
  • Armaturen. Anwendung als Verbindung von flexiblen Metallrohren. Beschläge sind in der Lage, eine ausreichende Dichtigkeit zu erzeugen, auch wenn sie ein Material verbinden, das ihre Struktur verändert.
  • Rohrstopfen. Die Hauptfunktion besteht darin, das Ende der Rohre zu überlappen.

Es sollte klargestellt werden, dass die Vielfalt der Armaturen, sowie deren Hersteller, ermöglicht, Produkte für die Installation im Freien und in einer Wohnung oder einem Privathaus zu kaufen.

Was ist die Gebokupplung?

Die Gebokupplung wird als Einwegkupplung bezeichnet, bei der Elemente wie Kompressionsringe und Gewindeverbindungen vorhanden sind. Die beidseitigen Gebokupplungen haben auf beiden Seiten Kompressionsringe.

Das Design der Gebokupplung impliziert eine spezielle Nut für die Gummidichtung, die eine Dichtheit der Verbindung erzeugt. Die Dichtung ist in Form eines Kegels ausgeführt, der sein Eindringen in die am schwersten zugänglichen Schlitze beim Anziehen der Kupplung erleichtert.

Die Reihenfolge der Anwendung der Gebokupplung

Damit das Produkt so lange wie möglich hält, ist es notwendig, den korrekten Installationsvorgang zu kennen, in dem die erforderliche Dichtheit der Metallrohrverbindung aufrechterhalten wird.

  1. Bei beiden Rohren sollten Sie den maximalen glatten Schnitt machen und seine Kanten reinigen, wobei kleine Metallgrate entfernt werden. Auch wird Farbe oder Emaille entfernt, bis das Metall selbst. Dazu können Sie feines Schleifpapier oder einen speziellen Kreis zum Schleifen verwenden.
  2. Legen Sie zuerst eine Mutter auf die Rohrmutter, die komplett mit einer Kupplung geliefert wird. Dann ist es notwendig, einen konischen Ring auf das Rohr zu legen, so dass der obere Teil des Konus auf die Mutter schaut.
  3. Die zweite ist ein Klemmring, gefolgt von einer Dichtung. Die Dichtung sollte in Richtung der Armatur entfaltet werden.
  4. Ziehen Sie dann die Verschraubung fest, so dass sie sich beim Festziehen der Mutter nicht dreht. Ziehen Sie die Mutter so fest, dass 1-2 Gewindegänge verbleiben.

Die Kupplung ist installiert und sollte auf Qualität geprüft werden, indem Wasser in das System eingespeist wird. Wenn Flüssigkeit unter die Kupplung fällt, muss die Mutter ein wenig angezogen und die Verbindung erneut auf Dichtheit geprüft werden. Bei wiederholtem Auftreten von Feuchtigkeit sollte die Kupplung entfernt und der darunter liegende Bereich erneut gereinigt werden.

Hauptvorteile der Gebokupplung

Gebokupplungen werden oft wegen der praktischen Korrelation von Preispolitik und Produktqualität verwendet. Bei korrekter Installation kann die Kupplung viele Jahre halten, danach reicht es, den Gummidichtring zu ersetzen und an der Rohrleitung wieder zu montieren.

Die Breite der Anwendung dieses Produkts wird ebenfalls geschätzt. Wie gewöhnliche Armaturen wird die Gebokupplung nicht nur in Wasserrohren, sondern auch in Kompressionssystemen eingesetzt. Um die Verbindung herzustellen, wird ein Minimum an Zeit benötigt, und es gibt nicht unbedingt ein spezielles Werkzeug.

Verwendung von Reparatur- und Befestigungsclips

Die einfach zu verwendende Rohrkonstruktion, die auch zuverlässig genug ist, erfordert kein Gewinde oder Schweißen. Der Reparatur- und Montagekäfig besteht aus zwei Metallteilen, einem Dichtmittel und 4 Befestigungsbolzen. Leider ist es nicht empfehlenswert, den Clip für eine längere Zeit zu verwenden - diese Art der Anpassung wurde entwickelt, um Notsituationen schnell zu beseitigen.

Um den Clip (zusammen mit dem Sweep) zu installieren, braucht es nicht viel Zeit. Aber die Verbindung sollte mühsam gemacht werden, und nach der Installation ist es notwendig, ihre Qualität zu überprüfen.

Reihenfolge der Anwendung von Reparatur und Montageclip

  1. Der Clip kann leicht geschlossen werden, beispielsweise ein Riss in der Rohrleitung ohne Zuhilfenahme von Gewinde oder Schweißen. Um zwei Rohre zu verbinden, wird es nicht funktionieren. Daher sollte nach dem Erkennen eines Risses vorsichtig mit einem dünnen Schleifpapier gereinigt werden. Nach dem Ablösen sollte eine saubere und glatte Oberfläche gebildet werden, auf der das Dichtungsmittel fest sitzt.
  2. Weiter an der beschädigten Stelle legen Sie den Gummidichtungsmittel für die Rohre fest, damit es vollständig geschlossen ist. Die geringste Lücke führt zum Fluss der Flüssigkeit.
  3. Jetzt sollte die Dichtung auf zwei Hälften der Reparatur- und Montageclips aufgesetzt und mit vier Schrauben festgezogen werden. Nicht festziehen, um das Gewinde nicht zu beschädigen.
  4. Lassen Sie die Flüssigkeit laufen und prüfen Sie, ob die Verbindung fest ist. Wenn nötig, ziehen Sie die Schrauben oder Muttern fest.

Die Einfachheit dieser Methode macht es sehr beliebt. Die zweite positive Eigenschaft - der Reparatur- und Installationsclip ist kostengünstig.

Flanschverbindung - bequeme Installation und angemessener Preis

Durch die Verwendung der Flanschverbindung, auch wenn es notwendig ist, das Kunststoff- und Metallrohr ohne Gewinde oder Schweißen zu verbinden. Diese Verbindung von Metallrohren ohne Verschweißen erfolgt mit Bolzen, sie hat eine hohe Festigkeit und Dichtigkeit.

Die Konstruktion des Flansches für die Pipeline ist einfach: 2 Metallscheiben, von denen jede mit einem Rohr versehen ist. Zwischen den Scheiben befindet sich eine Gummidichtung. Zur Verbindung der Struktur sind Bolzen vorgesehen, auf denen andererseits Muttern aufgesetzt sind.

Diese Verbindung von Stahlrohren ist zuverlässig und langlebig, kann für mehrere Jahrzehnte betrieben werden. In bestimmten Zeitabständen (1-3 Jahre) muss der Flansch jedoch gewartet und auf Dichtmittelqualität geprüft werden.

Wie man Rohre ohne Schweißen verbindet - ein paar Geheimnisse von den Meistern

Die Frage, Rohre ohne Schweißen zu verbinden, ist immer aktuell, da die Schweißmaschine nicht jedem Heimwerker zur Verfügung steht und nicht jeder weiß, wie man damit umgeht. Zur gleichen Zeit, ist keine Pipeline ewig, so kann dieses Bedürfnis jederzeit in der Hütte, in einem privaten Haus oder in einer Wohnung entstehen. Im Folgenden werde ich einige Geheimnisse von Experten mit Ihnen teilen, die Ihnen erlauben, solche Verbindungen ohne Schweißen durchzuführen.

Rohrleitungsbau ohne Schweißen

Metall

Zunächst einmal sollte gesagt werden, dass alle bestehenden Rohre in zwei Arten unterteilt werden können:

In der Regel treten beim Andocken von Metallrohren die meisten Probleme auf, also schauen wir uns zunächst die Verbindungswege an.

So gibt es mehrere Möglichkeiten für luftdichtes Andocken:

Optionen zum Verbinden von Metallrohren ohne Schweißen

Im Folgenden werden wir uns jede dieser Optionen genauer ansehen.

Schneideisen zum Gewindeschneiden

Mit einer Gewindekupplung

Meistens können Metallrohre ohne Schweißen mit einer Gewindeverbindung angedockt werden. In diesem Fall ist Gewindeschneiden erforderlich. Es sollte angemerkt werden, dass dies kein so kompliziertes Verfahren ist, wie viele auf den ersten Blick erscheinen mögen.

Zum Gewindeschneiden benötigen Sie einen elektrischen Gewindeschneider oder Werkzeuge, um diesen Vorgang manuell durchzuführen. Da der Preis des Elektrowerkzeugs sehr hoch ist, werde ich Ihnen unten erklären, wie Sie die Arbeit manuell erledigen:

  1. Zuallererst müssen Sie die Oberfläche der Farbe reinigen, die zum Gewindeschneiden führt. Wenn es Metallablagerungen gibt, zum Beispiel solche, die nach dem Schweißen übrig bleiben, müssen sie abgenutzt sein;
  2. Weiter muss man die äusserliche Fase vom Fetzen mit Hilfe der Feile entfernen;
  3. dann auf dem vorbereiteten Ende des Details muss man auf die Gabel (die Platte) aufstellen und, den Fußboden der Wendung zu machen. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass die Matrize genau senkrecht zur Achse ausgerichtet ist.
  4. dann ist es notwendig, eine Vierteldrehung zurück zu machen;
  5. nach diesem Prinzip wird der Faden auf die gewünschte Länge geschnitten. Beim Schneiden müssen die Messer mit einer speziellen Flüssigkeit oder einem anderen Schmiermittel geschmiert werden;
  6. Dann werden unter Verwendung desselben Schemas Threads auf dem anderen verbundenen Teil der Pipeline eingefädelt.

Bei einer Einrohrkupplung muss die Länge des Gewindes um ein Mehrfaches länger sein als bei der anderen, so dass es mit der Mutter auf die Kupplung geschraubt werden kann.

Schraubmontage mit Kupplung

Nach dem Gewindeschneiden ist es möglich, eine Kupplerverbindung von Hand herzustellen, die wie folgt ausgeführt wird:

  1. eine Mutter wird auf den langen Faden und dann eine Kupplung geschraubt;
  2. eine Nuss ist am zweiten Ende des Teils gewickelt;
  3. dann werden die Rohre verbunden, und die Kupplung wird mit der Länge des Fadens gefaltet, wodurch sie beginnt, auf dem zweiten Teil mit einem kurzen Faden aufgewickelt zu werden. Dieser Vorgang muss so lange durchgeführt werden, bis sich der Verbindungspunkt ungefähr in der Mitte der Kupplung befindet.
  4. dann werden Nüsse von beiden Seiten verdreht. Bevor sie festgezogen werden können, muss eine Kupplung zwischen den Kupplungen und den Muttern zur Abdichtung der Verbindung gewickelt werden.

Diese Verbindung ist zuverlässig und langlebig. Es ist jedoch nicht immer möglich, einen Thread zu erstellen. Wenn sich beispielsweise die Pipeline in der Nähe der Wand befindet, ist dieser Vorgang wahrscheinlich nicht erfolgreich.

Deshalb werde ich Ihnen weiter erzählen, wie Sie eine zuverlässige Verbindung von Metallrohren ohne Schweißen und Gewinde herstellen können.

Auf dem Foto - die Kopplung von Gebo

Kupplung der Gebokupplung

Die Gebokupplung ("hebe" oder "hebra") ist eine spezielle Klemmverschraubung. Mit seiner Hilfe ist es möglich, Stahlrohre ohne Gewinde und Schweißen sehr schnell ohne spezielle Werkzeuge zu verbinden.

Schema der Installation der Gebokupplung

Das Schema seiner Verwendung ist sehr einfach:

  1. auf die Rohrteile werden in einer solchen Reihenfolge aufgelegt:
    • Nuss;
    • Klemmring;
    • Klemmring;
    • Dichtring;
    • Kupplung;
  1. dann ist es notwendig, die Kupplung auf die Hälfte anzuziehen und die Mutter festzuziehen;
  2. dann wird der zweite Teil in der gleichen Reihenfolge mit dem Fitting verbunden.

Ich muss sagen, dass diese Armatur sowohl in Form einer Kupplung als auch in Form eines T-Stücks existiert. Dadurch können Sie es in den Fällen verwenden, in denen Sie eine Seitenleiste ausführen müssen, z. B. in einer Steigleitung für die Verdrahtung.

Was die Zuverlässigkeit betrifft, hängt dies von der Qualität der Installation ab. Wenn die Arbeit korrekt ausgeführt wird, erweist sich diese Installation als zuverlässig und dauerhaft.

Reparatur und Montage Clips

Die Verbindung von Rohren ohne Schweißen und Gewinde kann auch mit einem Reparatur- und Montageclip erfolgen. Diese Armatur ist eine Kupplung oder ein T-Stück, das aus zwei Teilen besteht. Beide Hälften werden durch Bolzen zusammengezogen.

Es ist zu beachten, dass die Reparatur- und Montageklammern in erster Linie für temporäre Reparaturen, z. B. im Falle von Rissen, vorgesehen sind. In Notfallsituationen können sie jedoch auch zum Anschluss der Rohre verwendet werden, insbesondere wenn die Rohrleitung nicht unter hohem Druck steht.

In diesem Fall lauten die Installationsanweisungen wie folgt:

  1. zunächst alle Abschnitte der Rohrleitungsteile, die passend getragen werden müssen Farbe, Rost und alle Arten von Unregelmäßigkeiten gereinigt werden, um ihre Außenfläche vollständig glatt ist;

Schema der Montage Reparatur und Montage Clips

  1. dann sollte eine Gummidichtung auf das Rohr gelegt werden. Die Dichtung sollte mit Silikondichtungsmittel bestrichen werden. Es sollte beachtet werden, dass die Dichtung die Rohre vollständig abdecken sollte, so dass keine Lücke mehr vorhanden ist.
  2. Dann werden beide Hälften des Fittings auf die Gummidichtung gesetzt und mit Schrauben angezogen, wie in der Abbildung gezeigt.

Diese Methode ist, wie wir sehen, auch sehr einfach. Das gleiche Prinzip wird verwendet, um die Klemmkupplung zu verbinden. Der einzige Unterschied ist, dass es von einer Seite, nicht von zwei Seiten gezogen wird.

Ich muss sagen, dass wenn Sie Rohrschellen verwenden - die Verbindung von Rohren ohne Schweißen ist noch zuverlässiger als die Verwendung einer Montage- und Reparaturkupplung.

Wenn Sie die Profilrohre ohne Schweißen verbinden müssen, um eine Struktur zu erstellen, können Sie auch spezielle Profilklemmen verwenden.

Beispiel für das Verbinden von Profilen mit einem Joch

Kunststoff

Wenn Sie eine Kunststoffrohrleitung montieren müssen, können Sie Klemmverschraubungen verwenden, die nach dem gleichen Prinzip wie die Gebokupplung funktionieren. Meist verbinden Sie auf diese Weise die Metall- und PVC-Rohre.

Installationsschema der Klemmverschraubung

Auch manchmal für diese Zwecke verwenden Sie speziellen Kleber. Der Installationsvorgang ist in diesem Fall sehr einfach:

  1. Die Fugen werden mit Spezialkleber bestrichen;
  2. dann werden die Teile um eine halbe Drehung gedreht;
  3. In dieser Position sollten sie gehalten werden, bis der Kleber abkühlt.

Ich muss sagen, dass diese Verbindung ziemlich stark ist, da der Klebstoff angrenzende Oberflächen auflöst und diese tatsächlich schweißt.

Schema der Verklebung von Rohrleitungsteilen

Auch für die Montage von Metall-Kunststoff-Rohrleitungen werden Crimpfittings verwendet. Dies erfordert jedoch ein spezielles Werkzeug, mit dem sie komprimiert werden können.

Um temporäre Reparaturen durchzuführen, können Sie auch die oben beschriebenen Klemmen verwenden.

Hier, vielleicht, und all die effektivsten Wege, Rohre ohne Schweißen zu verbinden, mit denen ich Sie bekannt machen wollte.

Fazit

Wie wir erfahren haben, gibt es neben dem Schweißen noch eine Reihe anderer Möglichkeiten, mit denen Sie eine Pipeline reparieren oder sogar installieren können. Und einige von ihnen erlauben, nicht weniger zuverlässige und dauerhafte Verbindung zu erhalten. Die einzige Sache, in jedem Fall, muss die Arbeit sehr sorgfältig, in Übereinstimmung mit den obigen Empfehlungen getan werden, so dass die Pipeline versiegelt ist.

Weitere Informationen finden Sie im Video in diesem Artikel. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Verbinden von Rohren haben, stellen Sie Fragen in den Kommentaren, und ich werde auf jeden Fall versuchen, Ihnen zu helfen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr