Fittings für Kupferrohre

Zeige 1-12 von 22 Ergebnissen

Blechschraube 4.9x19 unter dem "Stern"

Aluminium Tee 10x1,25

Mehr als 10 Stück bis 300 Rubel

Mehr als 10 Stück bis 300 Rubel

Mehr als 10 Stück bis 120 Rubel

Mehr als 10 Stück auf 80 reiben

Mehr als 10 Stück auf 80 reiben

Mehr als 10 Stück 30 Rubel jeweils

Beschläge 14x1,5 pro Rohr D = 8mm Länge 22 mm

Die Steckdose 14х1,5 unter dem Rohr D = 8mm

Fittings 12x1,25 für das Rohr d = 6 mm

Mehr als 100 Stück 7 Rubel jeweils

Zeige 1-12 von 22 Ergebnissen

Produkt Tags

Gekennzeichnete Produkte

  • AMP 1-968857-1. Kontakt MCP2.8 BU-KONTAKT Buchse für Draht 1,5-2,5 mm.kv mit Dichtung 15 Контакт
  • Kontakt 1/02497 female mit Verriegelungsvorsprung Serie 6,3 mm (Preis für 10 Stk.) 20 ₽ - 200 Контакт

Neueste Einträge

  • Sumitomo 6189-0179. Verbinder von Nestern. 3 Kontakte. (Scheinwerferkorrektor) mit Klemmen und Dichtungen 80 ₽
  • MTA 4510503. Abdeckung der Terminals der Serie M686X (Italien) 150 ÷
  • AMP 1241396-1. Kontaktbuchse MCP unter dem Drahtabschnitt 1,5-2,5 mm.kv 15 ₽

Zufällige Artikel

  • Delphi 15326856. Stecker der 14-poligen Buchse GT150.GT280-Serie. mit Klemmen und Dichtungen 180 ‰
  • 357 972 763 Volkswagen Konzern. Stecker 3-polig. nest 100 ₽ - 130 ₽
  • Das Voltmeter hat eine Einfräsung von 4,5-30 V mit der roten Anzeige 300 ₽

192236, St. Petersburg
Fuchika Str. 17 (Autocenter "Best")
Modul №38

© 2018 Terminal 505 und vieles mehr. Autoelektrik, Klemmen, Stecker, Kabel, Wellung, Sicherungen, Spitzen, Relais, Thermorohr, Isolierband.

Fittings für Kupferrohre

Im Bereich des Online-Shops "FORWATER" finden Sie alle Zubehörteile für Kupferrohre, deren Verwendung eine zuverlässige technische Kommunikation ermöglicht. Wir bieten Ihnen zu attraktiven Konditionen an, diese Art von Rohrleitungsarmaturen zu kaufen, die es uns ermöglichen, Versorgungseinrichtungen mit hoher Zuverlässigkeit und verschiedenen Konfigurationen zu schaffen. Die unbestreitbaren Vorteile des Kaufens in unserem Online-Shop umfassen:

verschiedenes Sortiment an Armaturen;

persönlicher Umgang mit Kunden;

ein akzeptables Preisniveau;

hohe Geschwindigkeit der Verarbeitung von eingehenden Bestellungen und Senden von Bestellungen.

Wenn Sie Armaturen für Kupferrohre kaufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. In unserem Online-Shop gibt es ein bedeutendes Sortiment, dessen Verfügbarkeit ständig im Lager des Unternehmens gehalten wird. Es ist nicht schwierig, das Pipelinesystem heute zu implementieren, wenn Sie die Dienste der Firma FORWATER in Anspruch nehmen. Die von uns festgesetzten Preise helfen Ihnen, hochwertige Rohrleitungsarmaturen zu optimalen Materialkosten zu erwerben und damit moderne, hochzuverlässige Wasserversorgungssysteme zu schaffen.

Armaturen zum Verbinden von Kupferrohren

In den letzten Jahren wurde die folgende Trend deutlich zu erkennen: die Zahl unserer Mitbürger, lieber interne Verrohrung aus Kupfer steigt rapide. Dies ist aufgrund der Anwesenheit von Kupferrohren Eigenschaften wie Haltbarkeit, hohe Druckfestigkeit. Und natürlich hohe Festigkeit. Ihre Installation wird durch spezielle Armaturen zum Anschluss von Kupferrohren durchgeführt.

Armaturen werden benötigt, um Rohre zu verbinden, wenn eine Wasserleitung installiert wird

Anwendung und Arten von Armaturen

Praktisch alle Kupferelemente von Pipelines, die von moderner Industrie hergestellt werden, erfüllen die Anforderungen der europäischen ISO 9002, britischen BS2 und deutschen DIN-Normen. Zusätzlich zu den obigen Eigenschaften besitzen alle von ihnen hohe bakterizide Eigenschaften. Das heißt, die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination von Wasser durch pathogene Bakterien in den Wasserversorgungssystemen, die aus diesem Metall hergestellt sind, ist minimal. Kupferrohre und Fittings für Kupferrohre werden für die Installation aller Arten von Sanitärkommunikationen verwendet:

  • Wasserversorgungssysteme;
  • Gasversorgung;
  • Heizung;
  • Konditionierung von hydraulischen und pneumatischen Systemen.

Kupferrohre können leicht geschnitten und gebogen werden, und die Armaturen sind einfach und zuverlässig im Betrieb. Die Lebensdauer der Wasserleitung aus diesem Metall beträgt ca. 80 (!) Jahre. Die Verbindung von Teilen in jedem der obigen Systeme wird mit Hilfe von verschiedenen Arten von Fittings durchgeführt. Wenn als Kriterium die Methode der Verbindung mit Rohren verwendet wird, sind diese Elemente unterteilt in:

  • Gewinde;
  • Kapillare;
  • Komprimierung. Ein anderer Name ist Armaturen;
  • Pressfittings;
  • selbstsichernde Armaturen;
  • Armaturen zum Schweißen.

Alle Arten von Armaturen in der Produktion sind mit einer kalibrierten Glocke ausgestattet. Dies ermöglicht eine Installation in der kürzest möglichen Zeit, nicht auf Kosten seiner Qualität.

Fittings kommen in verschiedenen Formen, Größen und Zwecken

Die Ausführungen von Produkten des gleichen Typs können je nach Anwendungsbereich variieren: Gasversorgung, Trinkwasserversorgung, Trinkwasserversorgung, Heizung. Betrachten Sie die Hauptmerkmale der häufigsten Arten von Kupferrohrfittings.

Eine nützliche Information! Existierende in unserem Land Standards regeln die folgenden Parameter Armaturen wie Wanddicke, Außen- und Innendurchmesser, Bandgap schlüssige Rohrstutzens Tiefe, die Länge des Spitzendes.

Gewindefittings

Solche Produkte werden für die Notwendigkeit der häufigen Montage / Demontage von Engineering-Systemen, die Schaffung von Zweigen, Drehungen und für die Verbindung von hauptsächlich dickwandigen Rohren von einem, und auch verschiedenen Durchmessern verwendet. Entsprechend der Bezeichnung sind alle Armaturen dieser Art mit einem zylindrischen Gewinde ausgestattet. Und sowohl intern als auch extern. Die Installation von Gewindefittings für Kupferrohre ist an einem zugänglichen Ort erforderlich, da sie ständig überprüft werden müssen. Diese Elemente sind je nach Design in folgende Gruppen unterteilt:

  • Biegungen;
  • Kreuzungen;
  • Kupplungen;
  • Stecker;
  • Nippel;
  • Winkel;
  • T-Shirts und andere.

Gewindefittings sind mit einem speziellen Crimpring ausgestattet. Dank seiner festen Befestigung am Rohr ist eine hohe Dichtigkeit der Verbindung gewährleistet. Gewindefittings sind mit oder ohne Schutzschicht erhältlich. Die gebräuchlichsten Beschichtungen sind Zink, Chrom und Nickel. Diese Schicht verbessert die Eigenschaften von Kupfer und erhöht die Festigkeit der Verbindung. Um die Dichtheit zu gewährleisten, werden spezielle Materialien auf den Gewindeteil des Fittings aufgewickelt: FUM Tape, Schleppfarbe usw.

Der Gewindeanschluss erfordert eine sorgfältige Abdichtung während der Installation

Klemmverschraubungen

Die Installation von Rohren mit Hilfe dieser Art von Teilen ist bequem, da es keine spezielle Ausrüstung und hohe Temperatur erfordert. Das heißt, mit Crimpfittings für Kupferrohre ist es möglich, an schwer zugänglichen Stellen zu arbeiten. Dazu benötigen Sie Werkzeuge wie Fräser, Kalibrator und Schraubenschlüssel.

Weitere Vorteile dieser Produkte sind geringere Arbeitskosten, kürzere Arbeitszeiten und das Ergebnis, dass ein dauerhaftes und abgedichtetes System erhalten wird. Kompressionsfittings können jedoch nicht unter Beton gesetzt werden, da sie regelmäßig überprüft und angezogen werden müssen.

Das Design ist wiederverwendbar. Mit anderen Worten, nach der Demontage des mit solchen Teilen befestigten Rohrleitungssegments können diese zukünftig genutzt werden.

Eine nützliche Information! Die Installation von Fittings für Kupferrohre zum Crimpen wird empfohlen, um Verbindungstechnik aus verschiedenen Materialien zu verbinden.

Das Gerät und die Funktionen. Das Design der Klemmverschraubung umfasst folgende Teile:

Dichtigkeit, Haltbarkeit und die Fähigkeit, hohem Druck zu widerstehen, stellen sicher, dass die Verbindung genau die Crimpringe sind (normalerweise werden sie ein oder zwei verwendet).

Die Crimpverbindung gewährleistet eine zuverlässige und dichte Verbindung

Dank ihnen wird die Konstruktion resistent gegen Vibrationsermüdung und kann viele Jahre lang dienen.

Als Rohstoff für die Herstellung von Pressfittings für Kupferrohre werden Messing, Kupfer, Stahl und Kunststoff verwendet. Messingstecker sind beliebter. Es ist aufgrund der Tatsache, dass dieses Material billiger als reines Kupfer ist, und kann leicht verarbeitet werden. Und in Bezug auf "Stärke" ist es vergleichbar mit Edelstahl. Oft werden die Messing-Pressfittings während der Produktionsphase zusätzlich mit Nickel behandelt. Dies bietet Widerstand gegen eine Vielzahl von negativen Auswirkungen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Produktes auf sein Gewicht. Bei Messingfittings für Kupferrohre sollte es relativ groß sein. Seien Sie nicht schüchtern und bitten Sie den Verkäufer, ein Qualitätszertifikat zu zeigen. Dies schützt Sie vor Geldverschwendung und das installierte System wird zuverlässig sein. Profis empfehlen den Kauf von Teilen, die vom Fließband eines namhaften Herstellers stammen.

Messingarmaturen können auch für HDPE-Rohre verwendet werden. Sie bieten einen größeren Sicherheitsabstand als Kunststoff und sind nicht korrosionsanfällig.

Montage

die Verbindung von Kupferrohr Klemmverschraubung mit ihren eigenen Händen bei der Umsetzung, müssen Sie wissen, dass hier gibt es einige Nuancen. Achten Sie also beim Kauf auf die Kennzeichnung dieser Produkte. Gemäß der europäischen Klassifizierung, muss es für die Herstellung von Komponenten, die in einen der englischen Buchstaben A oder B Montageoberirdisch Rohrleitungen, enthalten sein, die Halbfeste Kupferfein Klemmverschraubung verwendet wurden, die ausschließlich A Typ B ausgelegt ist, für dickwandige Rohre aus weichen und halbharten Sorten Typ durchgeführt wird, Kupfer. Wird für oberirdische und unterirdische Rohrleitungen verwendet.

Ziehen Sie die Mutter der Klemmverschraubung mit einem Schlüssel fest

Die Montage der Klemmverschraubungen beider Typen erfolgt nach folgendem Schema:

  • Auswählen des Verknüpfungselements der gewünschten Größe Dies ist nicht schwierig, da sich die Hersteller im Herstellungsprozess an den Anforderungen einer einheitlichen europäischen Norm orientieren, die streng der Nomenklatur entspricht.
  • Die Größe des Rohrsegments muss durch Querschneiden erreicht werden. Löschen von Graten. Kalibrierungsprüfung. Reinigen der Rohroberfläche von Schmutz;
  • weiter auf ein Rohr einen zusammenklappbaren Ring. Damit die Dichtmasse nicht reißt oder verrutscht, kann die Verbindung mit Wasser angefeuchtet werden;
  • Danach führen Sie das Rohr bis zum Anschlag in die Armatur ein. Ziehen Sie zuerst die Spannmutter von Hand an und ziehen Sie sie dann mit einem Schraubenschlüssel fest.

Um die zuverlässigste Verbindung zu erhalten, müssen Sie sich strikt an diese Regeln halten.

Nützlicher Hinweis! Der Einsatz übermäßiger Kraft wird hier überflüssig. Die Dichtigkeit der Verbindung erhöht sich dadurch nicht.

Wenn Sie Kompressionsfittings minderer Qualität für Kupferrohre verwenden, besteht die Gefahr, dass Sie den Ring zusammendrücken, wodurch das gesamte Teil ersetzt werden muss.

Pressfittings

Die Möglichkeit, eine solche Verbindung zu realisieren, beruht auf der Plastizität des Kupfers, die seine Verformbarkeit durch mechanische Einwirkung gewährleistet. Die Installation wird folgendermaßen durchgeführt: Zuerst wird das Rohr in den Pressfitting eingeführt, dann wird es durch spezielle Milben entlang der Kontur des Verbindungselements gequetscht. Dadurch bleibt ein charakteristischer Eindruck auf der Oberfläche.

Montieren Sie den Pressfitting nur mit speziellen Milben

Eine unlösbare dauerhafte mechanische Verbindung wird erreicht, wenn das Crimpen mit einer Kraft von mehr als 32 kN durchgeführt wird. Die Abdichtung der Verbindung wird durch das Dichtelement gewährleistet, das sich innerhalb der Armatur befindet: Die Wirkung der äußeren zusammengedrückten Hülse bewirkt ihre enge Haftung an der äußeren Oberfläche der Leitung. Ein Merkmal dieser Technologie ist, dass Pressfittings für Kupferrohre entlang ihrer Längsachse gedreht werden können. Aber die Abdichtung des Gelenks und seine Qualität wird in keiner Weise beeinträchtigt.

Kapillar-Fittings

Sogenannte Kupferfittings zum Löten. Die Verbindung von Rohren erfolgt in diesem Fall mit Hilfe von Lot. Die Technologie ist wie folgt: Ein kleines Stück Draht (aus Zinn, Kupfer oder Silber) wird in das Rohr auf seiner Basis gelegt. Dann anziehen. Danach muss es fest gegen das Rohr gepresst werden. Auf jeden Fall gibt es eine Lücke. Mit dem Brenner heizt sich das Rohr auf.

Die hohe Temperatur bewirkt, dass der Draht schmilzt, so dass das flüssige Metall, das den Spalt füllt, die zwei Teile zusammenhält. Wenn der Arbeitsabschnitt des Rohrs vollständig abgekühlt ist, muss er gereinigt und auf Undichtigkeiten überprüft werden.

Diese Methode zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • lange Lebensdauer des Endprodukts;
  • Naht ist in der Lage, hohen Druck in der technischen Kommunikation zu widerstehen;
  • Hohe Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen ohne Verschlechterung der Schweißqualität;
  • Naht hat eine ästhetische Erscheinung;
  • minimaler Materialverbrauch für Lot;
  • die Fähigkeit, dieses Verfahren mit eigenen Händen durchzuführen, sowie geringe Installationskosten.

Aber hier gab es einige Mängel. Erstens wird bei der Realisierung des Verfahrens zum Verbinden von Rohrsegmenten mit Hilfe von Kapillaranschlüssen das Vorhandensein eines Brenners vorausgesetzt. Und zweitens muss der Darsteller mit ähnlichen Materialien mindestens minimale Arbeitserfahrungen haben.

Wichtig! Für jeden spezifischen Fall ist es notwendig, Ihre Art der Anpassung zu wählen. Nur dann wird die Pipeline dauerhaft und qualitativ hochwertig sein.

Bei Kupferfittings müssen Sie sich nicht an das Material anpassen, und Sie können das System so montieren, dass es sowohl abgedichtet als auch praktisch ist. Und die Installation wird viel weniger Zeit in Anspruch nehmen, als wenn Sie andere Möglichkeiten nutzen würden.

Fittings, Muttern und Fittings für Kupferrohre

Mutter SN2-06 (3/8)
Mutter Messing Zoll Mutter SN2-06 zum Anschluss von Kupfer t.

Mutter SN2-08 (1/2)
Mutter Messing Zoll Mutter SN2-08 zum Anschluss von Kupfer t.

Mutter SN2-04 (1/4)
Nuss Messingmutter SN2-04 Zoll zum Anschluss von Kupfer t.

Mutter SN2-10 (5/8)
Mutter Messing Zoll Mutter SN2-10 zum Anschluss von Kupfer t.

Passende DJ-1 2
Der Adapteradapter 1 2 - 1 2 ist zum Anschluss von Kupfer geeignet.

Passende DJ-5 8
Der Adapteradapter 5/8 - 5/8 ist zum Anschluss von Kupfer geeignet.

Mutter SN2-12 (3/4)
Mutter Messing Zoll Mutter SN2-12 zum Anschluss von Kupfer t.

Passende DJ-1 4
Der Adapteradapter 1/4 - 1/4 ist zum Anschluss von Kupfer geeignet.

Passende DJ-3 8
Der Adapteradapter 3/8 - 3/8 ist zum Anschluss von Kupfer geeignet.

Mutter SN2-14 (7/8)
Mutter Messing Zoll Mutter SN2-14 zum Anschluss von Kupfer t.

LLC "NIKA-COLD" bietet eine Reihe von Muttern und Fittings in verschiedenen Größen für die Installation von Kühlgeräten. Die vorgestellten Produkte entsprechen vollständig den Normen und bieten eine hohe Festigkeit und Dichtheit der Verbindungen.

Die Verwendung von Gewindeelementen vereinfacht die Installation und Reparatur von Strukturen erheblich. Mit Hilfe von Armaturen werden abnehmbare Strukturen montiert, um Gas abzulassen oder Flüssigkeit aus dem System zu entfernen. Adapter und Muttern sind aus Nichteisenlegierungen hergestellt, so dass sie eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit aufweisen.

Wir liefern Produkte zu Groß- und Einzelhandelspreisen und garantieren deren Qualität.

Kupferbeschläge

Kupferfittings für Kupferrohrlöten.

Steckverbindungen aus Kupfer.

Blanking Kunst. 5301 Kupferbeschläge zum Löten.

Kupplung Kupferbeschläge.

Kupplung Kunst 5270. Kupferbeschläge zum Löten.

Kupplungsadapter, Kupferfassung mit zwei Anschlüssen

Kupplungsübergang Zweibohrung Art.-Nr. 5240 Kupferbeschläge zum Löten.

Kupplung Übergang Kupferbeschläge

Kopplung Übergang Kunst. 4270 g Kupferbeschläge zum Löten.

Einpolige Kupferkupplung

Kupplung eingängiger Übergang Art.-Nr. 5243 Kupferbeschläge zum Löten.

Adapter Nippel Kupferarmaturen

Nippel Übergangskunst 4243 g Kupferbeschläge zum Löten.

Kupferbeschläge.

Bevor Sie ein Kupferrohr kaufen, müssen Sie über die Art der Verbindung nachdenken. Die Rohrverschraubung muss für Wasserversorgung und Heizung in der Regel metrisch sein. Eine andere Art von Zoll für Klimaanlagen und Kühlgeräte. Im ersten Fall ein großes Sortiment an Fittings für ein Kupferrohr. Ein Kupferfitting gemäß der Verbindungsmethode kann sein: 1) Ein Kupferpressfitting wird manchmal Fittings durch Kupferfittings genannt. Das Prinzip ist sehr einfach und Montage ohne Dichtungen, daher widersteht es hohen Temperaturen. 2) Kupferpressfittings erfordern zusätzliche Ausrüstung. Hoher Preis plus wird verwendet, um Gummidichtungen abzudichten. Solche Kupferfittings werden jedoch schnell montiert, wodurch der für die Installation erforderliche Arbeitsaufwand eingespart wird. 3) Kupferbeschläge zum Löten sind die zuverlässigste Verbindung, die ummantelt werden kann. Solche Fittings für Kupferrohre werden auch in Kühlgeräten verwendet. Und der Preis von Kupferfittings zum Löten ist am günstigsten. Aber der zeitaufwendigste Prozess. Rohr und Fitting sind die Basis der Rohrleitung, die Verbindung durch Löten ist noch zuverlässiger als das Kupferrohr. Wenn es notwendig ist, etwas mit einem Hochdruckhydrauliksystem zu montieren, wird ein Kupferrohr verwendet. Daher werden im Einzelfall Fittings für Kupferrohre ausgewählt. All diese Wege der Installation können sogar vom Kind gemeistert werden, für diesen Zweck ist das spezielle Training nicht notwendig. Es genügt, einmal die Präsentation zur Installation einer Kupferrohrleitung zu sehen.

Fittings für Kupferrohre zum Crimpen

Kupferrohrprodukte gelten seit langem als universelle Lösung. Sie werden überall eingesetzt: zum Verlegen von Wasserleitungen, Gasleitungen und Heizungsleitungen.

Diese Produkte sind von chloriertem Wasser nicht betroffen, und dies wird ein wichtiger Faktor bei der Auswahl für die Arbeit.

Für die Verlegung der Stadt sind Wasserleitungen die beste Option. Schließlich sind Kupferplots von Korrosion nicht betroffen und dienen lange Zeit.

Die Verlegung des Stammes aus solchen Rohren erfolgt mittels verschiedener Verbindungsvarianten. Dies sind: Löten und Schweißen, sowie Verwendung von Fittings für Kupferrohre zum Crimpen.

Zusammenfassung des Artikels

Vor- und Nachteile dieser Teile

Verbindungsrohre mit Fittings zum Crimpen sind sehr einfach. Mit dieser Methode brauchen Sie keine Hitze oder spezielle Ausrüstung zu mieten.

So verlegen Sie Rohre auch an schwer zugänglichen Stellen. Eine solche Arbeit erfordert die folgenden Werkzeuge:

Wenn wir die Zeit- und Arbeitskosten für diese Arbeit vergleichen, sind sie klein. Und die verlegte Pipeline bleibt hermetisch und dient lange.

Aber egal, wie gut ein solches System ist, es hat immer noch Nachteile. Die Verschraubung muss ständig überprüft und angezogen werden. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, sie unter Beton zu legen.

Und diese Details zählen auf den Betrieb des Systems mit niedrigem Druck. Wenn wir ihre Zuverlässigkeit mit Löten vergleichen, sind diese Armaturen kleiner.

Die Verbindung, die mit Crimp-Fittings montiert ist, wird zu einem Design, das wiederholt verwendet wird.

Es kann gesammelt und demontiert werden. Aber jede nachfolgende Installation und Demontage beeinflusst seine Stärke.

Wie passt die Passform?

Dieses Gerät enthält:

  • Wohnen;
  • Crimpenmutter;
  • Crimpring. Setzen Sie oft ein oder zwei Ringe. Sie erhöhen die Dichtheit der Verbindung und bieten Widerstand gegen hohe Drücke. Auch dies verlängert die Nutzungsdauer der Struktur.

WICHTIG! Es wird empfohlen, Teile zu kaufen, bei denen die Dichtung kein einfacher Gummi ist, sondern EPD M. Solche Produkte halten längere Zeit stand.

Für die Herstellung dieser Elemente werden verwendet:

Für Kupferrohr-Walzprodukte werden Messingfittings am häufigsten verwendet. Sie handhaben einfach und sie sind von niedrigen Kosten, wenn Sie es mit Kupferprodukten vergleichen.

Und die Stärke von Messing ist gleich Edelstahl, und es passt viel einfacher. Um die Stabilität von Messingbeschlägen zu erhöhen, sind sie mit Nickel überzogen.

Kaufen Sie solche Details, ist es notwendig, ihr Gewicht zu berücksichtigen (nehmen Sie keine leichten Elemente). Und Experten empfehlen, sie von einem bekannten Hersteller zu kaufen.

Die Finanzen werden also nicht verschwendet, und die Autobahn wird reibungslos und zuverlässig verlaufen.

Arten von Fittings zum Crimpen

Diese Geräte kommen in den folgenden Typen:

  • Abschlag. Für die Installation von Abzweigen in einer Richtung;
  • Übergänge. Für das Gerät einer Verzweigung in zwei Richtungen;
  • Kopplung. Zum Verbinden von Werkstücken mit gleichen Durchmessern;
  • Zurückziehung. Angewendet, um eine Wende zu bilden;
  • Decke. Es wird auf das Ende des geschnittenen Stücks gelegt.

Für die Verbindung von Rohren mit demselben Durchmesser werden gerade Teile verwendet, und für eine Vielzahl von Durchmessern wird eine Übergangsoption verwendet.

Nach Typen sind sie unterteilt in:

  • Gewinde;
  • Kompression;
  • Kapillar;
  • Pressfittings;
  • Selbsthemmend.

Gewindeelemente

Sie sind einfach und fest angeordnet, ihr Design braucht keine Verbesserungen. Die beste Option für diese Teile ist die Messingbeschläge. Sie zeichnen sich durch erhöhte Korrosionsbeständigkeit aus und sind an den Stellen der Rohrleitung angebracht, an denen eine Befestigung an der Wand erforderlich ist.

WICHTIG! Kombinieren Sie solche Armaturen mit Kunststoff-, Metall-Kunststoff- und Kupferrohrleitungen sind nicht zu empfehlen. Denn während des Verdrehens kann dieses Teil das Werkstück aus den angegebenen Materialien leicht zerkleinern.

Komprimierung

Es gibt Situationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, offenes Feuer zu verwenden, und dann Kompressionsfittings an Kupferrohrleitungen anzubringen. Mit ihnen können Sie problemlos mit Rohlingen ungleicher Durchmesser arbeiten, und das Material kann gleichzeitig unterschiedlich sein.

Sie haben einen Ring zum Crimpen, befestigen das Teil am Rohr und schaffen eine ausreichend abgedichtete Verbindung. Dieser Ring wird von Hand mit einem Schraubenschlüssel und einer Überwurfmutter angezogen.

WICHTIG! Mit diesen Elementen ist es sehr angenehm in Bereichen mit schwierigem Zugang zu arbeiten.

Kapillar-Anschlüsse

Sie sind besser geeignet für Kupfer- und Stahlrohrprodukte. Sie sind auf der Innenseite unter dem geschnitzten Faden haben einen sehr dünnen Draht aus Kupfer, Zinn oder Silber. Dieser Draht wird zu einem Lot.

Das Werkstück, das mit einem Flussmittel bedeckt ist, wird in die Armatur eingeführt. Der Brenner wärmt das Gelenk auf. Das Erhitzen wird durchgeführt, bis das geschmolzene Lot den Raum nicht füllt.

Danach bleibt das Gelenk stehen, es muss abkühlen. Nach einiger Zeit wird die Fugenstelle mit speziellen Reinigungsmitteln für das Arbeiten mit Kupfer gereinigt.

Die beschriebene Verbindung gilt als die zuverlässigste, und für Kupferprodukte passt sie besser als andere.

Pressfittings

Sie werden selten für Kupferrohre verwendet. Es wird oft für die Arbeit mit Metallkunststoff und Kunststoffprodukten verwendet. Und benutze diese Elemente in der Arbeit, wenn du das Löten nicht machen kannst.

Wenn wir diese Verbindung mit der Crimpverbindung vergleichen, ist die Festigkeit der Konstruktion in diesem Fall höher. Aber für diese Arbeit brauchen Sie eine Presse.

Diese Tatsache ist der Grund, dass sie nur im Massenbau verwendet werden.

Selbstsichernde Anschlüsse

Selbsthemmende Elemente sind mechanische Vorrichtungen. Es basiert auf inneren Ringen und auf einem dieser Ringe befinden sich Zähne. Sie werden gegen den Schlüsselzieher dicht in einen anderen Ring gedrückt.

Diese Art von Verbindung ist zuverlässig und langlebig. Sie können dieses Teil mehr als einmal anwenden, da es mit Hilfe eines Schlüsselziehers sehr einfach zu entfernen ist.

Diese Art von Fittings besteht aus Kupfer und verbindet die Werkstücke mit allen Arten von Querschnitten und unterschiedlichen Materialien. Dies ist ein sehr bequemer Weg für die Hauptleitung von verschiedenen Rohrprodukten und Fittings.

So montieren Sie die Fittings zum Crimpen auf einem Kupferrohr

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass diese Art der Verbindung keine spezielle Ausrüstung benötigt und sie selbst hergestellt werden kann.

Nach europäischen Normen sind die Verbinder zum Crimpen in zwei Typen unterteilt und bezeichnen die Kennzeichnung mit dem Buchstaben A oder B.

Spezies A. Sie werden ausschließlich für die Verlegung von Oberflächenrohrleitungen aus halbfestem Kupfer oder Edelstahl verwendet.

Zeigen Sie B an. Es wird für terrestrische und unterirdische Kommunikationssysteme aus weichem und halbfestem Kupfer mit dickwandigen Rohren verwendet.

WICHTIG! Um ein sehr zuverlässiges Gelenk zu erhalten, müssen Sie nach bestimmten Regeln und Anweisungen klar handeln.

So montieren Sie die Verschraubungen Typ A:

  • Das Element der erforderlichen Größe ist ausgewählt. Dies ist einfach, da alle Verbindungsstrukturen nach einer europäischen Norm hergestellt werden;
  • Schneiden Sie das Werkstückrohr der gewünschten Größe ab und entfernen Sie die Widerhaken. Abschnitte werden nach Kaliber überprüft. Verschmutzung wird vom Werkstück entfernt, schlecht behandelte Kanten und Beschädigungen werden gereinigt. Der Crimpring wird auf das Werkstück gelegt.

TIPP. Es wird empfohlen, die Verbindung mit Wasser zu benetzen, damit das Dichtungsmittel nicht verrutscht und bricht;

  • Das Ende des Rohres wird bis zum Anschlag in den Verbinder eingeführt. Danach wird die Spannmutter angezogen. Sie drehen zuerst ihre Hände und nehmen dann einen Schraubenschlüssel.

TIPP. Sie müssen während dieser Aktionen keine übermäßige Kraft anwenden. Die Dichtigkeit der Verbindung erhöht sich dadurch nicht. Wenn billige Teile für die Arbeit verwendet werden, besteht die Gefahr, dass der Ring herausgedrückt wird, und dann ist die Verbindung nicht zuverlässig.

Nach solchen Arbeiten kann das Rohr leicht verformt werden. Dies bestätigt, dass die Verbindung abgedichtet ist.

So montieren Sie eine Klemmverschraubung Typ B

Diese Art von Verbindungselementen zum Crimpen wird fast wie im ersten Fall montiert. Legen Sie den Schnitt sorgfältig von Schmutz gereinigt. Das Gewinde muss auch frei von Schmutz sein. Nur leichte Schmierung der Gewinde mit Maschinenöl ist erlaubt.

So wird es einfacher, das Rohr zu wickeln. Es muss kontrolliert werden, dass der Dichtkegel gegen die Innenseite des Werkstücks gedrückt wird und die Kante des Werkstücks selbst aufgeweitet werden muss.

Sie müssen den richtigen Schlüssel auswählen. Es sollte sich nicht lösen, dies führt zur Beschädigung der Mutter. Zum Beispiel für einen Durchmesser von 54 mm benötigen Sie einen Schlüssel von 750 mm.

Merkmale der Verbindung dieser Armaturen mit Rohren

Die Kosten für die Rohrleitung aus Kupferrohren sind hoch. Wenn Sie Material kaufen, sollten Sie sich an folgende Regeln halten:

  • Es ist notwendig homogenen Materialien den Vorzug zu geben, damit das gesamte Design länger hält;
  • Kombinieren Sie nicht Kupfer und unlegierten Stahl. Elektrochemische Prozesse zwischen ihnen auf der Verbindung sind katastrophal. In diesem Fall sind die Stahlelemente mit Rost bedeckt;
  • Wenn Sie nicht auf die Verwendung von unähnlichen Materialien verzichten können, dann werden Stahlprodukte in Bewegungsrichtung der Flüssigkeit vor dem Kupfer angebracht;
  • Kupferrohre sind perfekt mit den Elementen ihres PVC-Netzes verbunden. In dieser Situation gibt es keine negativen Konsequenzen.

Wir verwenden Löten

Verschraubungen für Kupferrohre werden in verschiedenen Durchmessern hergestellt, so dass Sie jedes System montieren können.

Für Heizungsnetze und Wasserleitungen werden Rohrprodukte mit kleinem Durchmesser verwendet und diese werden durch Löten verbunden. Diese Arbeit benötigt nicht viel freien Platz.

Die Verwendung von Crimp-Optionen für Kupferrohre ermöglicht es Ihnen, mit wenig Aufwand und Zeit eine gute Autobahn zu bauen.

Lötfittings lassen sich sehr einfach mit Niedertemperatur- und Hochtemperaturlötungen verbinden. Diese Verbindungsdetails ermöglichen es, Entwurfslösungen mit erhöhter Komplexität zu lösen.

Und die Flexibilität von Kupfer ermöglicht es, unnötige Gelenke und Knie zu vermeiden. Es ist ziemlich hart, aber Kunststoffmaterial, und das System ist zuverlässig und widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen.

Fittings für Kupferrohre zum Crimpen werden sehr oft verwendet, weil es vorteilhaft und bequem ist. Sparen Sie nicht bei der Qualität der Materialien. Andernfalls muss die Pipeline sehr schnell repariert werden.

Verantwortungsbewusste Einstellung bei der Auswahl und Installation von Komponenten, wird sicherstellen, dass die Hauptlinie eine sehr lange Zeit dauern wird.

Wie arbeitet man mit Armaturen für Kupferrohre?

Rohre aus Kupfer haben nicht einfach ihre Autorität auf dem Markt gewonnen. Kupfer ist sozusagen der absolute Favorit im Materialrennen für die Herstellung von Rohrleitungen.

Es ist am besten geeignet für Sanitärkeramik aller Art, da es wirklich einzigartige Eigenschaften hat.

Fittings für Kupferrohre

Wir werden uns in diesem Artikel auf ein sehr wichtiges Thema konzentrieren, nämlich Crimpfittings, deren Montage direkt auf Kupferrohre möglich ist.

Nuancen der Verwendung von Kupferrohren

Betrachten Sie zunächst die positiven Eigenschaften von Kupfer als Metall. Sicher haben Sie schon von den Vorteilen von Kupferrohren gehört, bevor Sie konventionelle Stahl- oder Metall-Kunststoff-Verbindungen einsetzen.

Kupfer ist ein Edelmetall. Es ist sehr angenehm mit ihr zu arbeiten. Um zu verstehen, warum es von Kupferspezialisten empfohlen wird, Pipelines zu montieren, sollten Sie sich die einzigartigen Möglichkeiten von Kupferrohren ansehen.

Und da ist wirklich etwas zu sehen. Kupferrohre:

  • antibakterielle Eigenschaften haben;
  • Reagieren Sie nicht auf Temperaturänderungen und widerstehen Sie auch einem extrem hohen Arbeitsbereich;
  • einfache Installation;
  • ein relativ geringes Gewicht haben;
  • habe gute Stärke;
  • gut aussehend;
  • nicht giftig, nicht korrodiert;
  • sind extrem langlebig (Kupferpipelines behalten ihre erstklassigen Eigenschaften während, ohne Übertreibung, Hunderte von Jahren).

Und das sind nicht alle vorhandenen Vorteile. Vergessen wir nicht die Glätte der Kupferoberfläche, und je dichter die Metalloberfläche in der Pipeline ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich etwas an den Innenwänden der Rohre ablagert.

Der einzige Nachteil von Kupferrohren kann man ihren Preis nennen. Das ist der Preis, der die meisten Käufer abschreckt. Was jedoch völlig logisch ist.

Und nicht immer sind Kupferrohre wirklich notwendig. Sie können erfolgreich durch die Verwendung von Stahlrohren oder Metall-Kunststoff-Rohren ersetzt werden, aber das Ergebnis wird nicht so beeindruckend und langlebig sein.

Crimp-Faltfitting für Kupferrohr

Diejenigen, die beschlossen haben, Kupfer für die Ausrüstung von Wasserversorgungssystemen zu Hause zu verwenden, sollten darauf achten, dass die Verbindung von Kupferrohren mehrere Merkmale aufweist.

Es ist wichtig, einige Wunder von Kupfer zu berücksichtigen. Es wird dringend davon abgeraten, Kupferrohre für die Verwendung von Armaturen aus Stahl oder anderen Metallprodukten zu verwenden.

Bei Kupfer wirkt nur Kupfer gut, Messing oder Bronze ist ebenfalls geeignet. Die Verbindung, die aus den oben genannten Metallen besteht, hält mindestens ein Dutzend Jahre.

Kupferrohre werden auf verschiedene Arten gesammelt. Nach Ansicht einer eher beeindruckenden Anzahl von Spezialisten sind es die Klemmverschraubungen, die im Betrieb die stärkste Verbindung und ein Minimum an Schwierigkeiten voraussetzen.

Die Installation von Crimp-Fittings ist ziemlich trivial und sie wurden speziell zur Vereinfachung des Workflows berechnet. Es gibt jedoch einige Nuancen, auf die Sie achten sollten. In den meisten Fällen handelt es sich um subtile Punkte, die den Arbeitsprozess sowie die Besonderheiten der Anwendung betreffen.

Arten und Auszeichnungen

Crimpfittings, die zum Verbinden von Kupferrohren verwendet werden, können von verschiedenen Arten sein.

Jeder Typ bezieht seinen Installationsprozess und seine Montageeigenschaften mit ein, obwohl der Unterschied zwischen ihnen im Allgemeinen nicht so groß ist.

Auf dem Markt gibt es Armaturen:

  • Crimp-Standard (Pressfittings);
  • Quetschfalte (Spannzange).

Im ersten Fall handelt es sich um Armaturen, die eine völlig wahllose Verbindung bilden. Das heißt, Sie können sie nur einmal mounten. Entfernen Sie die Armatur dann, ohne eine gründliche Beschädigung des Rohres, ist sehr schwierig.

Es ist viel einfacher, ein Stück zu entfernen, das Rohr zu reinigen und es dann für den eigenen Gebrauch zu verwenden. Aber die Verbindung ist sehr langlebig und zuverlässig.

Die zweite Option ermöglicht es einer Person, mit reduzierbaren Verbindungen zu arbeiten. Solche Lösungen werden für die Bearbeitung von Rohren und Rohrleitungen mit mittlerem Druck des Arbeitsmediums verwendet. Jedoch kann die Verbindung, die durch Spannvorrichtungen gebildet wird, kollabierbar, in einer bedingten Reihenfolge betrachtet werden.

Betrachten Sie nun jedes Beispiel genauer, bewerten Sie deren Eigenschaften und verstehen Sie den Installationsprozess.

Pressfittings

Pressfittings werden so genannt, weil ihre Installation direkt vom Einsatz von Spezialwerkzeugen, sogenannten Crimppressen, abhängig ist.

Pressfittings bilden, wie bereits erwähnt, dauerhafte Verbindungen. All ihre Konstruktion ist so durchdacht, dass es nach dem Verformen der Crimpmutter unmöglich ist, die Armatur zu entfernen. Es kann nur zusammen mit einem Stück Rohr entfernt werden.

Diese Installation gibt ihre Vor- und Nachteile. Zu den Vorteilen zählen ein extrem einfacher Installationsprozess und die Fähigkeit, eine extrem zuverlässige Verbindung herzustellen, die enormen Belastungen standhält.

In der Tat, das Einpflanzen einer Pressfitting auf Kupferrohre gibt Ihnen die Möglichkeit, es für die kommenden Jahre zu vergessen. Was sie natürlich von Kompressions- oder Gewindelösungen unterscheidet.

Was die Minuspunkte angeht, wird hier nur die Tatsache hervorgehoben, dass das Rohr dann ohne Verformung zerlegt werden kann, sowie die Notwendigkeit eines Crimpschlüssels. Ansonsten kann die Mutter einfach nicht richtig verformt werden.

Meistens sind Pressfittings nicht gefaltet. Vielmehr ist das Detail selbst nicht vollständig integriert, aber es ist nicht notwendig, sie separat zu zerlegen. Es hängt jedoch alles vom jeweiligen Modell ab.

Montagemöglichkeiten

In der Arbeit müssen Sie ein Minimum an Werkzeugen haben, aber ohne sie können Sie die Installation nicht erfolgreich abschließen.

Das Hauptwerkzeug ist ein Crimpzange. Dies ist eine tragbare Einheit, die einem herkömmlichen Schlüssel ähnlich einer Deichsel ähnelt. Mit einem Schraubenschlüssel wird die Crimphülse verformt, die dann den Fitting mit der Rohroberfläche verbindet.

Rohre müssen vorkonfektioniert sein. Im Gegensatz zu anderen Metall- oder Metall-Kunststoff-Produkten sollte Kupfer nicht nur abgeschnitten, sondern auch gründlich gereinigt werden, alle Grate entfernen usw.

Montage des Dichtrings der Armatur an das Kupferrohr

Die Vorbereitungsphase beeinträchtigt die Qualität des Endergebnisses erheblich. Es sollte also mit Aufmerksamkeit behandelt werden.

  1. Schneide das Rohr durch.
  2. Wir reinigen seine Enden.
  3. Bei Bedarf entfernen wir die Fase.
  4. Wir kalibrieren den Auslauf.
  5. Stecken Sie die Enden der Rohre in die fertige Armatur.
  6. Wir verwenden eine Presse, um die Crimpmuttern zu verformen.
  7. Überprüfen Sie die Stärke der Verbindung.

Es ist äußerst wichtig, die Armatur dicht zu installieren, damit die Enden der Rohre perfekt am Dichtungsmaterial im Inneren des Gehäuses haften. Geschieht dies nicht, führt eine Verformung der Muttern zur Zerstörung der gesamten Struktur.

Der Pressfitting wird vor allem durch den Einsatz eines internen O-Rings abgedichtet. Crimpmuttern in diesem Prozess führen Funktionen in einem höheren Grad von Fixiermitteln durch.

Zusammenklappbare Armaturen

Zusammenklappbare Armaturen haben einige Unterschiede. Erstens sind sie selbst zusammenklappbar, das heißt, Dichtungsteile, Überwurfmuttern und der Körper müssen zuerst zusammengebaut werden.

Zweitens ist auch die Installation der Armatur unterschiedlich, ebenso wie die Qualität der Verbindungen. Demontierbare Armaturen ähneln stark Analogien für Stahlrohre.

Nur für Stahlrohre werden Teile verwendet, die hauptsächlich auf Gewindeverbindungen ausgerichtet sind, während bei Kupferrohren zusammenklappbare Formstücke für viel fortschrittlichere Lösungen verwendet werden.

Modelle dieser Art arbeiten aufgrund der Möglichkeit einer teilweisen Verformung des Rohres. Sie sind unterteilt in Proben für:

  • feste Kupferrohre;
  • weiche Kupferrohre.

Die ersteren werden auf Rohren mit einer großen Dicke und hoher Festigkeit verwendet. Bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass sich die Armatur nicht viel von ihrem metall-plastischen Kollegen unterscheidet.

Es besteht aus einem Körper, Überwurfmuttern, Begrenzern und Dichtringen. Zuerst werden die Stopper an den Rohren montiert, dann werden die O-Ringe festgezogen. Danach bleibt es nur, sie zusammenzusetzen und die Nüsse festzuziehen.

Bei der Zusammenarbeit mit weichen Rohrmodellen werden Konusdichtungen bevorzugt. Hier beruht das Wirkprinzip auf der partiellen Verformung der Rohrkanten. Im übrigen sind der Ablauf und die Details identisch.

Anwendung von Fittings für Kupferrohre (Video)

Montagemöglichkeiten

Montieren Sie die zusammenklappbaren Armaturen ohne zusätzliches Werkzeug. Ausreichend und das Vorhandensein eines einfachen verstellbaren Schraubenschlüssels, sowie einige improvisierte Werkzeuge, wie ein Schraubenzieher, Kalibrator, Rohrschneider, etc.

  1. Schneide das Rohr durch.
  2. Wir entfernen die Abschrägung, wir reinigen die Enden.
  3. Kalibriere das Loch.
  4. Bei Bedarf ziehen wir die Dichtungen an den Rohrkanten.
  5. Wir montieren die Armatur durch Anziehen der Crimpmuttern.
  6. Wir prüfen die Zuverlässigkeit der Verbindung.

Überdrehen Sie die Muttern nicht zu stark. Wenn Sie das Gerät richtig zusammengebaut haben, reicht es aus, die Mutter einfach manuell zu drehen und dann mit dem Schlüssel für eine weitere Umdrehung festzuziehen, aber nicht mehr.

Kaufen Sie Klemmfittings für Kupferrohre KME SANCO

Kaufen Sie Messingfittings Kompression KME SANCO

Technische Eigenschaften von Klemmverschraubungen für Kupferstutzen KME SANCO:

  • Material: Messing
  • Betriebsdruck: 30 bar
  • Betriebstemperatur: bis zu 120 ° С
  • Gewinde: Serie 1000 - konisch ISO 7 (GOST 6211-81);
  • Gewinde: Serie 1100 - Zylinder ISO 228 (GOST 6357-81)
  • Anzahl der Umdrehungen zum Anziehen (nach manuellem Anziehen): d8-d22 = 2 3 /4 "; d28-d54 = 1 (es wird empfohlen, den Messingring vor dem Festziehen zu schmieren)

Winkel H Crimp Serie 1104

Winkel Innengewinde

Winkelcrimp mit Überwurfmutter B (mit Dichtung) Serie 1141

T-Crimp-Serie 1007, 1107

T-Crimp-Crimp-Teller Serie 1037

Armaturen Sanco - hermetisch und dauerhaft

Interne Kommunikation ist der wichtigste Teil der Arbeit im Prozess der Konstruktion und Reparatur. Der Komfort eines Hauses hängt von der Qualität der verwendeten Elemente ab. Aus diesem Grund bevorzugen Installateure Kupferrohre und Verbindungsknoten, Fittings. Die Fittings für Kupferrohre werden später diskutiert.

Sanco Armaturen: Produktvorteile

Wenn Sie ein Landhaus bauen oder Reparaturen in einer Wohnung machen, lohnt es sich darüber nachzudenken, wie man die Kommunikation organisiert. Die Wasserversorgung, die Gasleitung, die Wasserentsorgung müssen stark und dauerhaft sein. Kupfer hat es ermöglicht, diese Kriterien zu erfüllen. Kupferarmaturen Sanco sind die Verbindungselemente, ohne die es unmöglich ist, die Kommunikation zu montieren.

Kupferbeschläge: Arten

Alle Befestigungs- und Verbindungsteile werden gemäß den Anforderungen der Europäischen Union hergestellt. Sie halten dem Druck von Wasser, Öl und Gasen im Inneren, hohen Temperaturen und anderen korrosiven Umgebungen stand. Kupferfittings werden verwendet, um Rohre aus demselben Material zu einem einzigen System zu verbinden. Aufgrund der Tatsache, dass die Rohre je nach ihrem Verwendungszweck (Wasser, Gas) im Durchmesser variieren können, haben die Armaturen auch verschiedene Arten:

Klemmverschraubungen für Rohre: Merkmale

Pipelines aus Kupfer ersetzten heute traditionelle Materialien. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Kupfer gegenüber den unterschiedlichsten chemischen und physikalischen Effekten inert ist. Aufgrund der großen Auswahl an Kupferverbindungen können komplexe und wichtige Rohrleitungen gebaut werden. Während der Installation wird nur eine ausreichende Anzahl von Rohren und Befestigungselementen benötigt.

Kupferrohre und Formstücke: Typen, Kennzeichnung, Besonderheiten des Kupferrohrleitungsbaus

Trotz der Beliebtheit von Metall-Kunststoff und Polypropylen werden Kupferrohre und -armaturen häufig für die Installation von Heizungs- und Wasserversorgungsnetzen verwendet. Sie gelten als die beste Option für die Ausrüstung von Kühlgeräten und Klimaanlagen.

Wir werden versuchen, die Vielfalt der Kupferprodukte zu verstehen und herauszufinden, welche Verbindungsmethoden am effektivsten sind.

Kupferrohre für die interne Verdrahtung

Im Gegensatz zu Kunststoffanaloga haben Kupferrohrleitungen eine minimale Wärmeausdehnung, verformen sich nicht für lange Zeit und reagieren nicht auf die Sonnenstrahlen. Sie können im Winter und Sommer installiert werden - die technischen Eigenschaften von Kupfer durch die Auswirkungen von niedrigen Temperaturen ändern sich nicht.

Wir bieten Informationen, die bei der Auswahl oder Installation eines Rohrmaterials aus Kupfer nützlich sein können.

Sorten: isoliert und nicht isoliert

Wir sind daran gewöhnt, unisolierte Kupferrohrleitungen zu sehen - metallische Netze mit rötlichem Farbton, die mit Beschlägen aus Kupfer, Bronze oder Messing zusammengebaut sind, manchmal mit einer Muff-Methode gelötet oder geschweißt.

Inländische und ausländische Hersteller bieten Produkte an, die sich nicht nur in Größe, Querschnitt oder Herstellungsmethode, sondern auch in der Außengestaltung unterscheiden. So können unter dem Kupferrohr folgende Rohrtypen gefunden werden:

  • Nicht isoliert für die Installation von Innenraumnetzen und die Montage von Gas- und Elektrogeräten;
  • mit PVC-Isolierung zum Schutz vor Korrosion und mechanischen Beschädigungen;
  • mit flexibler Polyethylenisolierung für Wasserversorgungssysteme;
  • mit Isolierung aus geschäumtem Polyurethan für Netzwerke mit höchsten Anforderungen an die Wärmeeinsparung;
  • mit Schutzisolierung für warme Böden und integrierte Systeme.

Für den Anschluss von Kupferrohren mit Isolierung werden Armaturen ohne Isolierung verwendet und die Installationsmethoden unterscheiden sich nicht von den üblichen.

Wie man die Markierung versteht

Um sich beim Kauf von Rohren für die Selbstmontage nicht zu irren, muss man lernen, Markierungen und Farbmarkierungen zu lesen.

Die Herstellung der Rohre der einheimischen Marken erfolgt nach GOST 617-90, deren Abschnitt "Kupferrohre" genannt wird. Die Kennzeichnung wird gemäß dem allgemeinen Schema angewendet, die folgenden Informationen sind angegeben:

  • Herstellungsverfahren (gezogen, kaltgewalzt - D, gepresst - D);
  • Abschnitt (Runde - CD);
  • Genauigkeit der Herstellung (normal - N, erhöht - P);
  • Zustand (von weich - M zu fester industrieller Stärke - H);
  • Länge (nicht-dimensional - ND, mehrdimensional - KD, in Spulen - BT);
  • besondere Bedingungen.

Spezifische Bedingungen umfassen die Bezeichnungen von Produkten mit erhöhter Länge oder hoher Genauigkeit in Krümmung und Länge.

Die Probe der GKRTT 32 * 3 * 5000 M3 Markierung wird wie folgt entschlüsselt: gepresster Vollrundabschnitt mit verbesserter Herstellungsgenauigkeit, mit einem äußeren Abschnitt von 32 mm, einer Wanddicke von 3 mm, einer Messlänge von 5 m, aus Kupferqualität MZ.

Neben der Kennzeichnung GOST wird das System der Bezeichnungen nach der internationalen Norm NF verwendet: Land, Hersteller, Werknummer, Größe müssen angegeben werden.

Auswahl- und Auswahlbedingungen

Rohrförmiges Material mit kleinem Querschnitt wird durch 25 m und 50 m große Buchten und Produkte mit großem Durchmesser - Längen, meist 3-5 m - realisiert. In die Buchten werden die sogenannten "weichen" Arten eingeklappt, die häufig zum Beheizen des Bodens verwendet werden. Eine dünne Schnur biegt sich leicht und erfordert keine Installation von Armaturen oder anderen Elementen, die die Installation von Windungen einer starren Rohrleitung gewährleisten.

Die Tabellen werden verwendet, um die Parameter oder Eigenschaften des Rohrmaterials verschiedener Abschnitte zu bestimmen.

Einige Arten von Rohren sind sehr gefragt. Zum Beispiel für ein Wasserrohr verwenden Produkte von 12 mm bis 22 mm Durchmesser und für Entwässerungssysteme - ab 32 mm und höher. Neben dem äußeren Abschnitt ist es auch üblich, die Wanddicke oder den Innendurchmesser anzugeben (unter der Annahme 12/2 oder 12/14 ist ein Rohr mit einem Außendurchmesser von 14 mm, einem Innendurchmesser von -12 mm und einer Wanddicke von 2 mm).

Arten von Fittings für Kupferrohr

Bei der Montage von Rohrleitungen sind Armaturen erforderlich, um zuverlässige lösbare und einteilige Verbindungen zu schaffen. Das Ergebnis einer korrekt ausgeführten Verbindung ist der Betrieb des Netzwerks ohne Reparatur für 15 Jahre oder länger. Lassen Sie uns überlegen, welche Arten von Fittings für Kupferrohre verwendet werden.

Option # 1: Kompression (Spannzange)

Löten wird nicht für die Installation von Kompressionsfittings verwendet. Spannzangenstrukturen werden bedingt trennbar genannt, da sie eine dichte Verbindung schaffen, die von Zeit zu Zeit eine Verspannung erfordert. In dieser Hinsicht können Rohrleitungen nicht auf den Boden oder die Wände genäht werden.

Um ein Kompressionsfitting zu installieren, wird ein spezielles Werkzeug - Milben oder Klemmen - nicht benötigt. Zuerst wird manuell gecrimpt und dann wird die Überwurfmutter mit einem Dreh- oder Karabinerschlüssel herausgezogen. Es wird empfohlen, ein Paar Tasten zu verwenden: eine, um das Gehäuse zu halten, die andere, um eine halbdrehende Bewegung auszuführen. Für eine starke Verbindung genügen 2-3 zusätzliche Umdrehungen.

Spannzangenfittings haben Standardabmessungen - entlang des Querschnitts der Rohre, und ihre Innenwand ist vorkalibriert (zur Herstellung eines Glockengelenks). Darüber hinaus unterscheiden sie sich in ihrem Zweck. Angenommen, die Teile für die Wasserversorgung und das Heizsystem können unterschiedlich und konstruktiv sein.

Option # 2: Pressfittings

Durch Pressen gepresste Beschläge haben ein völlig anderes Design. Sie haben eine rohrförmige Struktur und jedes Ende ist mit einer Vertiefung mit einer Dichtung ausgestattet. Das Prinzip der Befestigung am Rohr basiert auf einer der Qualitäten von Kupfer, die bei der Bearbeitung von Metall weich und biegsam sind. Beim Crimpen wird die Form des Teils so verformt, dass das Material mit dem O-Ring eine stoffschlüssige Verbindung herstellt.

Für die Montage der Rohrleitung mit Hilfe von Pressfittings wird ein spezielles Werkzeug benötigt - Presszange. Für temporäre und einmalige Arbeiten ist ein Handgerät geeignet, aber bei ständigem professionellen Einsatz wird es schnell zu Ermüdungserscheinungen kommen. Für qualifizierte Installateure gibt es hydraulische und elektromechanische Modelle - teuer, spart aber Kraft und Zeit.

Die Komplexität des Pressens besteht darin, dass es nach dem Crimpen manchmal schwierig ist, eine verarbeitete Armatur von einer gerade aufgesteckten zu unterscheiden. Um Fehlpässe zu vermeiden, lieferten die Hersteller Details mit speziellen Signalelementen, die nach dem Crimpen ihr Aussehen verändern: helle Kunststoffringe oder Verformungsvorsprünge namens SC-Contur.

Es ist nicht schwierig, Details durch Bezeichnung zu unterscheiden, da sie mit einer Markierung unterschiedlicher Farben markiert sind:

  • blau oder rot - Wasserversorgung (trinken oder nicht trinken);
  • grün - Heizung;
  • gelb - Gasversorgung.

Es gibt auch universelle Möglichkeiten: Zum Beispiel können mit der gelb-blauen Kennzeichnung Armaturen in Gas- und Wassertransfersystemen verwendet werden. Farbe wird auch verwendet, um die Dichtung zu markieren (gelb für Gas, schwarz für Wasser, etc.)

Option # 3: Löten

Löten bietet eine starke und dauerhafte Verbindung von zwei Rohrstücken. Es wird mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs durchgeführt. Unmittelbar vor dem Löten werden die Enden der Rohre geläppt, dh sie verwenden ein Glockengelenk. Es sollte jedoch eine kleine Lücke zwischen den Wänden vorhanden sein, die zum Füllen mit geschmolzenem Lot erforderlich ist. Der Abstand beträgt 0,02 mm bis 0,4 mm.

Das Hauptwerkzeug zum Löten ist der Brenner, aber der Kalibrator (Expander), der Schaber, der Rohrschneider und alle Arten von Reinigungswerkzeugen (Bürsten, Häute) werden auch für die primäre Bearbeitung von Rohren verwendet. Für den Heimgebrauch ist ein manueller Brenner mit einer 200 ml Gaskartusche geeignet. Ein leichtes und bequemes Handgerät bildet eine Flamme mit einer Temperatur von + 1100 ° C, die für das Schmelzen von Weichlot ausreicht.

Außerdem wird eine Flussmittellösung benötigt, die durch die Verbindungsteile des Fittings und der Rohre geschmiert wird. Flussmittelbeschichtung von Kupferoberflächen mit einer Bürste. Es sorgt für eine gleichmäßige Ausbreitung des Lotes über die Fügezone.

Zum Selbstlöten wird üblicherweise Niedertemperaturtechnik verwendet. Fittings für diese Art von Schweißen sind mit einem Streifen Weichlot ausgestattet, der in einer speziellen Umfangsnut platziert wird. Das Hochtemperaturschweißverfahren wird in der Produktion verwendet, wenn industrielle Netzwerke geschaffen werden. Besonderheiten - die Verwendung von Lot, in der Zukunft die Fähigkeit, Gase und Flüssigkeiten unter hohem Druck zu bewegen.

Wie erfolgt das Kapillarlöten mit einem Fitting?

Vor Beginn der Arbeiten sollten Werkzeuge und Materialien vorbereitet werden:

  • Gasbrenner;
  • Flussmittel;
  • löten;
  • Rohrschneider;
  • faskosnimatel;
  • Pinsel und kleine nazhdachku.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr