Strippen für Polypropylenrohre

Wenn die Polypropylenrohre mit Aluminium verstärkt sind, wird die Folie beim Verschweißen mit dem Fitting von den zu befestigenden Stellen entfernt. Dies geschieht mit einem speziellen Sweep.

Abstreifen für PP-Rohre

Wie funktioniert es?

Wenn die Aluminiumfolie außen ist, wird sie vor dem Verschweißen der Elemente entfernt. Im Inneren des Produkts wird auch Aluminium entfernt, da es notwendig ist, den Kontakt von Wasser mit dem Metall zu eliminieren. Wenn dies nicht gemacht wird, können in dem System elektrische Potentiale vorhanden sein, die während des Betriebs den Verstärkungsfilm zerstören. Dies wird die Eigenschaften des Produkts verändern, was sich negativ auf den Betrieb des Systems als Ganzes auswirken wird - Polypropylenrohre sind geschichtet, es gibt Undichtigkeiten.

Wenn das Produkt mit Glasfaser verstärkt ist, ist ein Abisolieren nicht erforderlich. Das Gitter ist im inneren Teil, so dass es außerhalb der Armatur nicht berührt, und das Wasser ist nicht schrecklich für sie.

Grundlegende Werkzeuge

Das Rohr von Hand zuzuschneiden, wird manuell (mittels mechanischer Werkzeuge) oder mit einem Bohrer mit einer speziellen Düse durchgeführt. Im ersten Fall ist das Werkzeug mit Griffen ausgestattet. Sie sind abnehmbar oder nicht entfernbar. Im zweiten Fall werden die Düsen im Bohrfutter eingespannt oder wie ein Bohrer in den Stempel eingebaut, nur der Schockmodus wird abgeschaltet.

Wenn Bohrmeißel verwendet werden, wird die Abtastung schlecht gesteuert. Bei der Verarbeitung braucht es jedoch nicht viel Aufwand - das ist ein Plus. Es sollte daran erinnert werden, dass Polypropylenrohre weiche Produkte sind. Eine ungenaue Verarbeitung wird die Integrität der Struktur zerstören. Wenn es wenig Erfahrung gibt, ist es besser, wenn der Sweep mit Handwerkzeugen durchgeführt wird. Es ist sicherer.

Was braucht es noch?

Die vollständige Liste der Tools lautet wie folgt:

  • Bleistift,
  • Roulette,
  • scharfe Schere,
  • ein umfassendes Werkzeug,
  • geschweißter Lötkolben.

Polypropylenrohre sollten mit einer speziellen Schere geschnitten werden. Bügelsäge oder Turbine erlauben nicht, den Schnitt so flach wie möglich zu machen. Trimmerscheren werden jedoch in Fällen verwendet, in denen die Arbeiten an der Installation von Produkten regelmäßig ausgeführt werden. Wenn Sie eine Hauswasserleitung installieren müssen (wir meinen z. B. ein Einzelgehäuse, bei der Reparatur wird für Sie gearbeitet), können Sie eine Spezialschere ablehnen.

Erste Schritte

Ist es geplant, sich selbst zu reinigen? Wenn wenig Erfahrung vorhanden ist, verwenden wir Handwerkzeuge, mit denen die äußeren und inneren Aluminiumschichten entfernt werden. Das Werkzeug ist in Form einer einfachen Kupplung hergestellt, auf der sich Messer aus hochfestem Werkzeugstahl befinden. Um zu reinigen, müssen Sie die Kupplung auf das Produkt setzen und es ankurbeln. Sweep durchgeführt.

Kupplungen können doppelseitig sein. Mit Hilfe eines solchen Werkzeugs können Polypropylenrohre mit unterschiedlichen Durchmessern von Hand gehandhabt werden. Große Nachfrage nach Meistern benutzt Ärsche. Sie werden benötigt, um eine Schicht in der Mitte zu entfernen. Äußerlich sind die Armaturen praktisch gleich wie die Kupplungen. Ihre inneren Messer befinden sich jedoch am inneren Ende. Um das Rohr zu reinigen, muss es mit geringem Aufwand in das Werkzeug eingesetzt werden. Danach werden mehrere Umdrehungen gemacht und das Produkt ist bereit für die Installation. Mit Hilfe des Gesichts wird die innere Schicht zur Verstärkung des Rohres entfernt.

Alles ist einfach

Also, Propylen-Rohre werden auf zwei Arten gereinigt: mit Hilfe von Handwerkzeugen und mit Aufsätzen. Beide Ansätze sind relevant, wobei die Auswahl von der Qualifikation und dem Umfang der Arbeit abhängt. Wenn die Arbeit zum ersten Mal gemacht wird, ist es besser, sich auf Handwerkzeuge zu konzentrieren. Dies ermöglicht genauere Sweep-Operationen.

Brauche ich einen Abstreifer für Polypropylenrohre und wie man es bei Bedarf macht?

Abisolieren und Verstärken von Polypropylenrohren sind nicht die schwierigsten Aufgaben, aber es gibt viele Nuancen in ihnen. Dies wird in dem Artikel diskutiert werden.

Einer der Vorteile von Polypropylenrohren ist eine lange Lebensdauer. Sie können viel länger als Metallprodukte verwendet werden. Die Lebensdauer hängt jedoch weitgehend von der Qualität der durchgeführten Montagearbeiten ab. Maximal kann es erhöht werden, wenn das Abisolieren von verstärkten Polypropylenrohren korrekt durchgeführt wurde.

Er spielt einen so hohen Teil aufgrund der Tatsache, dass das Vorhandensein von verschiedenen Unregelmäßigkeiten und Grate zuverlässige Verbindungen verhindern. Auch bei der Planung von Polypropylen Rohrinstallation sollte in aussehen, warum dieses Verfahren erforderlich ist. Es lohnt sich auch zu verstehen, welche Instrumente zum Abisolieren von Polypropylenrohren existieren (lesen Sie: "Welche Art von Werkzeug wird für Polypropylenrohre benötigt und wie wird es für die Installation verwendet"). Besondere Aufmerksamkeit sollte Produkten mit Verstärkungsschicht geschenkt werden.

Eigenschaften der Verstärkung von Polypropylenrohren

Aufgrund ihrer Beschichtung mit einer Schutzschicht werden hohe Leistungseigenschaften von Polypropylenrohren erreicht. Wenn es sich um Produkte handelt, die für den häuslichen Gebrauch bestimmt sind, beträgt ihre Dicke gewöhnlich nicht mehr als 0,1 mm.

Vorteile von verstärkten Rohren:

  1. Reduzierung der Auswirkungen hoher Temperaturen auf das Produkt. Ein herkömmliches Polypropylenrohr ist für den Betrieb unter Bedingungen ausgelegt, bei denen die Temperatur 95 Grad nicht übersteigt. In der Regel reicht dies für die Installation von Heizsystemen oder Wasserleitungen für den Hausgebrauch. In bestimmten Situationen, beispielsweise im Notfall, kann die Temperatur der transportierten Flüssigkeit jedoch den maximal zulässigen Wert überschreiten. Diese Funktionsweise führt dazu, dass die Abschnitte der Rohrleitung deformiert oder völlig außer Betrieb sind. Durch die Verstärkung können die Auswirkungen hoher Temperaturen auf das Produkt verringert und das System vor dem Bruch geschützt werden.
  2. Erhöhter Widerstand gegen Temperaturänderungen. Einer der Hauptnachteile von herkömmlichen Polypropylenrohren ist die Anfälligkeit gegenüber Temperaturänderungen. Das Ergebnis ist eine starke Erweiterung und Verengung. Das Produkt verträgt solche Verformungen nicht und verliert allmählich seine ursprünglichen Eigenschaften. Mit der Zeit werden Rohre einfach versagen. Um eine solche Situation zu vermeiden, werden sie zusätzlich verstärkt.

Die Verstärkung hat jedoch einen wesentlichen Nachteil. Es erschwert teilweise das Verschweißen von Polypropylenverbindungen. Aus diesem Grund ist ein Reinigungsvorgang für die Rohre erforderlich. Das Verfahren ist äußerst einfach: Entfernen der oberen dünnen Aluminiumschicht vom Produkt. Geschieht dies nicht, sinkt die Qualität des Schweißens, was zu einer Verringerung der Lebensdauer der gesamten Pipeline führt.

Es ist wichtig, die Arbeit sorgfältig zu machen und das allgemeine Prinzip zu verstehen. Um alles besser zu verstehen, studieren Sie den technologischen Prozess und bereiten Sie auch die notwendigen Werkzeuge vor. Detaillierte Informationen zu diesen Themen werden später in dem Artikel vorgestellt.

Abisolieren von Polypropylenrohren

Es gibt mehrere Arten der Reinigung, jeder von ihnen ist für eine bestimmte Verstärkungsschicht ausgelegt.

Die äußere Schicht. Wenn die Verstärkung als oberste Schicht eines Polypropylenrohrs aufgebracht wird, wird sie beim Verbinden der Struktur mit dem Fitting hinderlich. Dann schmilzt der ankommende Teil des Rohres während der Installation. Wenn Sie nicht fegen, wird das geschmolzene Aluminium nicht in der Lage sein, an dem geschmolzenen Polymer zu haften. In diesem Fall wird nichts die Integrität der Verbindung gewährleisten. Es wird sofort nach dem Systemstart abgebrochen.

Die innere Schicht. Trotz der Tatsache, dass Aluminium beim Schweißen zwischen Polypropylenschichten nicht verwendet wird, benötigt es immer noch eine qualitativ hochwertige Reinigung. Dies ist notwendig, um die Wechselwirkung von Aluminium und Wasser zu verhindern. Bei einem möglichen Sprung in der Pipeline besteht die Gefahr von elektrochemischen Prozessen. Sie können die Aluminiumschicht vollständig zerstören.

Hinweis! Eine Verstärkungsschicht aus Aluminium kann einteilig oder mit Löchern versehen sein. Wenn es eine Wahl gibt, ist die zweite Option viel vorzuziehen. Die perforierte Aluminiumschicht hat eine gute Haftung und benötigt dafür keinen Klebstoff. Außerdem ist das Abziehen eines Rohres mit perforiertem Aluminium viel schneller.

Verstärkung mit Glasfaser. In dieser Version ist kein Abisolieren von Polypropylenrohren von Hand erforderlich. Zwischen den Polypropylenschichten befindet sich eine dünne Glasfaserwand. Es kommt weder mit der Armatur in Kontakt noch erfährt es die Wirkung von Flüssigkeit. Einer der Vorteile dieser Methode ist, dass eine zuverlässige Rohrbefestigung ohne zusätzlichen Aufwand erreicht wird. Daraus ergibt sich jedoch ein Nachteil - bei solchen Produkten wirken sich scharfe Temperaturänderungen stärker aus als bei Optionen mit Aluminiumverstärkung.

Abisolierwerkzeuge

Es gibt manuelle und mechanische Abisolierwerkzeuge für Polypropylenrohre. Handwerkzeuge sind ideal für die Arbeit zu Hause. Wenn eine größere Aufgabe erfüllt werden soll, werden mechanische Werkzeuge benötigt.

Arten von Werkzeugen zum Abisolieren:

  1. Abstreifen für die äußere Schicht. Um die äußere Schicht aus Aluminium zu entfernen, werden spezielle Kupplungen verwendet, in deren Mitte die Klingen angeordnet sind. In solchen Geräten gibt es Griffe (abnehmbar und nicht abnehmbar), was den Arbeitsprozess erheblich vereinfacht.
  2. Thruster. Bei einem solchen Werkzeug befindet sich die Klinge am inneren Ende der Kupplung und nicht von außen. Der Brenner wird in das Rohr geschraubt, dann müssen einige volle Umdrehungen gemacht werden. So können Sie den perfekten Schnitt erzielen. Dann können Sie mit dem Schweißen von Produkten fortfahren. Solche Werkzeuge zum Abziehen von Rohren werden auch für andere Arten verwendet, nicht nur für Polypropylene. Auch solche ohne eine Verstärkungsschicht sind geeignet.
  3. Rasierer. Dies ist ein spezieller Bohrer, der zum Abisolieren der inneren und äußeren Schichten des Rohrs verwendet wird. Es gibt Shaper für verschiedene Arten von Verstärkungen. Sie unterscheiden sich im Durchmesser.

Wichtige Nuance! Es ist notwendig, den Unterschied zwischen dem Abisolieren der Rohre vor dem Schweißen und dem Reinigen der Metallprodukte zu verstehen. Dies sind zwei verschiedene Arten von Arbeit. Für jedes von ihnen wird unterschiedliche Ausrüstung verwendet. Darüber hinaus haben sie unterschiedliche technologische Prozesse, die ebenfalls berücksichtigt werden sollten.

Auch zum Strippen von Kunststoffrohren muss: Roulette, rechten Wischers Gerätebau Bleistift zum Zeichnen Markierungen, Lötkolben, sowie eine Schere, Cutter oder Bügelsäge. Diese sind beliebte Werkzeuge, sie können in fast jedem Haus gefunden werden.

Verwenden Sie Werkzeuge aus hochlegiertem Stahl, um den perfekten Schnitt des Rohres zu erzielen. Es ist vorzuziehen, zweiseitige Lösungen zu wählen. Dieses Werkzeug ist effektiv beim Arbeiten mit Produkten mit unterschiedlichen Durchmessern.

Führen Sie einen Sweep für Polypropylen-Rohre ist nicht besonders schwierig. Eine Person kann die Aufgabe bewältigen, spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich. Außerdem sind keine teuren Werkzeuge erforderlich. Einfache Maschinen sind ziemlich überschaubar. Selbst mit ihrer Hilfe kann der Sweep ziemlich genau und sauber ausgeführt werden. Es genügt, einfach alles im Voraus vorzubereiten und den technologischen Prozess dieser Aufgabe sorgfältig zu studieren.

Wie und wie wird das alte aluminiumverstärkte Polypropylenrohr gereinigt, wenn kein Rasierer vorhanden ist?

Es ist notwendig, in die alte Leitung zu kommen, vorzureinigen.

Polypropylen verstärkt mit Aluminium, ein Rohr für viele Jahre, es ist zerbrechlich, der Rasierer nicht, was soll ich tun?

Abstreifen muss an Ort und Stelle erfolgen.

Sie können mit verschiedenen Werkzeugen reinigen.

Ich benutze am häufigsten:

Messer mit einer harten Klinge (Tapete nicht geeignet).

Schere zum Schneiden von Rohren.

Und als Zange, aber öfter kruglogubtsy.

Der ganze Prozess sieht so aus:

Zuerst machen wir das Markup.

Je nach Durchmesser des Rohres bestimmen wir mit der Annäherung des Rohres in die Armatur, zum Beispiel für das 20. Rohr, diese 1,5 cm.

Hier sind die 15 mm und die Markierung, aber ohne Fehler entlang des gesamten Umfangs des Rohres, das heißt, drehen Sie das Rohr, müssen wir auf jeden Fall das Markup sehen.

Weiter auf einem Kreis mit keiner großen Klammer machen wir einen Einschnitt (zum Beispiel mit einer Schere zum Schneiden von Rohren).

Schneiden Sie die Aluminiumschicht auf Polypropylen.

Machen Sie nun einen Einschnitt entlang der Leitung in Richtung "Ausgang".

Wir unterstützen die Aluminiumschicht mit der gleichen Schere oder mit einem Messer.

Dann arbeiten wir als Rundbogen, drehen sie um unsere Achse und halten Aluminium fest.

Es ist wichtig, keine unnötigen Anstrengungen zu unternehmen, um nicht die äußere Schicht zu durchbrechen und nicht die ganze Arbeit wieder aufzunehmen.

Das alte verstärkte Rohr, wie ein abgestandener Cracker, du musst die Schere spüren, ein wenig mehr Aufwand und das Rohr abbeißen, anstatt zu strippen.

Aus diesem Grund benutze ich ziemlich oft ein Messer anstelle einer Schere, es gibt keinen Hebel, es ist einfacher zu arbeiten.

Das Problem kann auftreten, wenn das Rohr irgendwo hinter einer Toilette oder an einem anderen nicht geeigneten Ort gereinigt werden muss.

Hier sind zwei Optionen, schrauben Sie den Amerikaner ab, machen Sie einen Schnitt in der Stelle, wo es einfach ist, das Rohr unter der Kupplung zu reinigen, und den Hauptabschnitt, um das Rohr zu reinigen, das es hält.

Und die zweite Option ist der Austausch des Rohrabschnitts mit verstärktem Aluminiumrohr auf verstärktem, aber bereits mit Glasfaser (es wird nicht gereinigt).

Abisolieren von Polypropylenrohren ohne Werkzeug

Guten Tag. Kürzlich habe ich erfahren, dass auch Polypropylenrohre mit Innenbewehrung gereinigt werden müssen. Ich habe nicht viel Arbeit, aber ich muss richtig löten (unter der Kachel). Wie macht man das ohne ein spezielles Werkzeug? Hat jemand Erfahrung?

Du meinst Verstärkung in der Mitte? Es muss also nicht nur geschnitten werden, wir brauchen auch spezielle Halterungen. Und es ist wichtig, senkrecht zu schneiden. Wenn die Betriebsbedingungen (Druck, Temperatur) es zulassen, empfehle ich, die Rohre glasfaserverstärkt zu wechseln. Oder mieten Sie einen Meister mit dem richtigen Werkzeug.

Abstreifen für propylenverstärkte Rohre

Polypropylenröhrchen aufgrund von Betriebsparametern, ästhetisches Aussehen und Montage Bequemlichkeit häufig verwendet, in der Installationstechnik kommunikatsiy.Blagodarya Bewehrungstechnik erhöhen die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Rohre, während alle Polypropylen technologische Eigenschaften Rohre Aufrechterhaltung in ihren Eigenschaften sind nicht nur vergleichbar mit Metall, sondern übertreffen ihre.

Für einen langen und zuverlässigen Betrieb des Rohrleitungssystems ist jedoch eine korrekte Bearbeitung erforderlich, und das Abisolieren endet beim Anschließen.

Was ist die Verwendung von Rohrverstärkung?

Verstärktes Rohr ist ein Produkt mit drei Schichten: zwei Polypropylen und eine Verstärkung. Die Strukturverstärkungsschale sorgt für die Erhaltung der Festigkeit bei plötzlichen Temperaturänderungen.

Dieser Indikator - als der Koeffizient der Temperaturdehnung ist für aluminiumverstärkte Rohre um 6% höher, was die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Rohrleitung erhöht, in der verstärkte Rohre verwendet werden.

Das Vorhandensein einer Aluminiumschicht in dem Polymerrohr ermöglicht die Aufrechterhaltung hoher Temperaturen und verhindert die Unterbrechung der Kommunikation in dem System. Temperatursprünge werden durch die Flexibilität der Verstärkungsbasis ausgeglichen. Die Verstärkung wird auf zwei Arten durchgeführt:

  1. Mit Glasfaser.
  2. Mit Aluminiumfolie.

Verstärkte Produkte werden sowohl mit einer integrierten Aluminiumfolie als auch in Form eines Gitters mit Perforationen hergestellt. Das viskose Polymer fließt durch die Aluminiumöffnungen und erzeugt eine starke Haftung an der Schutzschicht, was die Zuverlässigkeit der Rohrprodukte selbst bei erhöhten Hochtemperaturbelastungen erhöht.

Was ist für die Reinigung erforderlich?

Wenn eine Verstärkung mit Glasfaser keine zusätzliche Reinigung der Enden der Rohre erfordert, muss sie bei der Installation von Aluminium entfernt und gereinigt werden.

Während der Installation stellt geschmolzenes Aluminium keine abgedichtete Verbindung zu Propylen bereit und es ist erforderlich, den Metall-Wasser-Kontakt an den Verbindungsstellen von Rohren und Formstücken zu beseitigen und korrosive Prozesse zu vermeiden.

Achtung bitte! Beim Ablösen werden die oxidierte Schicht und verschiedene Arten von Verunreinigungen von der Oberfläche von Polypropylenrohren entfernt. Somit ist der Rand der Rohrleitung für eine zuverlässige Schweißverbindung vorbereitet.

Wege und Technologie des Abstreifens

Bei der Montage von verstärkten Rohren muss das Werkzeug für das Abisolieren vorgewählt werden. Dies können sowohl manuelle als auch mechanische Geräte sein.

Werkzeuge für die Arbeit

Das Abziehen der Propylenrohre erfolgt entweder mit Hilfe von Handwerkzeugen oder mittels mechanischer Anbauteile. Die Wahl wird durch die Fähigkeiten des Künstlers, die Erfahrung und den Umfang der Arbeit bestimmt.

Wenn die Arbeit zum ersten Mal ausgeführt wird, ist es korrekter, sich auf manuelle Werkzeuge zu konzentrieren. Dadurch können Sie den Prozess überwachen und den Sweep genauer ausführen. Mechanische Geräte werden häufiger für größere Arbeiten verwendet.

Um einen glatten, maschinell bearbeiteten Schnitt zu erhalten, wird empfohlen, Werkzeuge aus rostfreiem Stahl zu verwenden, die durch Drücken der Abstreifmethode hergestellt werden.

Zum manuellen Abisolieren werden doppelseitige Werkzeuge verwendet, mit denen Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern gereinigt werden können. Aus praktischen Gründen sind abnehmbare Griffe vorhanden.

  • Ein Bleistift zum Markieren der Ebene einer Schicht, die entfernt werden muss;
  • Schere oder Cutter. Mit ihrer Hilfe wird das Rohrstück abgeschnitten;
  • Kaliber mit einer Senkung. Das Kaliber hilft, die Geometrie der Rohrleitung wiederherzustellen, es ist der Ort des Schnitts, und die Senkung macht eine Facette und entfernt überschüssige Grate;
  • Leiter oder Rohrbieger. Wenn es notwendig ist, die Drehwinkel durch das Projekt zu machen, dann beugt sich das Rohr mittels solcher Mechanismen unter einem bestimmten Radius;
  • Reinigungskupplungen. Um die Metallhülle vom Rohr zu entfernen, ziehen Sie die Kupplung an. Und wenn es gedreht wird, entfernt die mittlere Schicht der Klinge die äußere Schicht aus Aluminium. Abnehmbare Griffe machen diesen Prozess schnell und sauber;
  • Trimmer. Die Klingen befinden sich am inneren Ende des Geräts. Der ideale Schnitt wird nach einigen Umdrehungen des Gesichtsteils entlang des Rohrs erhalten. Seine Klingen nehmen die mittlere Schicht in der Pfeife weg. Der Prozess sieht so aus: Legen Sie das Gesicht an, machen Sie ein paar Umdrehungen und Sie können sofort mit dem Löten beginnen. Sie können mit dem Brenner ein herkömmliches Kunststoffrohr ohne Verstärkungsschicht bearbeiten.
  • Rasierer. Es variiert in der Größe, abhängig vom Durchmesser des Rohres. Die Bearbeitung erfolgt mit einem Bohrer, der anstelle eines Bits durch ein Bit ersetzt wird. In diesem Fall muss die Geschwindigkeit des Bohrers sorgfältig kontrolliert werden. Die Düsen werden entfernt, sowohl die innere als auch die äußere Schicht der Folie. Wählen Sie die Düse entsprechend der Art der Rohrverstärkung. Nach der Bearbeitung durch den Rasierer ist es möglich, weiter zu arbeiten.

Methoden des Abstreifens

Die Verfahren zum Ablösen unterscheiden sich je nach der Art der Bewehrung und dem Ort, an dem sich die Verstärkungsschicht befindet: außen oder innen. Jede Art des Abisolierens wird mit verschiedenen Werkzeugen durchgeführt.

Abstreifen der äußeren Schicht

Wenn die Verstärkung des Rohres auf das Aufbringen einer äußeren Verstärkungsschicht zurückzuführen ist, ist die Verbindung mittels Fittings nur möglich, wenn diese äußere Schicht geschmolzen und dann abgezogen wird.

Unter Vernachlässigung des Durchlaufs kann die geschmolzene Aluminiumfolie nicht mit Polypropylen zusammenpassen, und die Verbindung wird unzuverlässig sein. Das Wesen des Strippens ist die Reinigung der Deckschicht bis zu einer Tiefe, die für eine gute Haftung auf Polypropylen notwendig ist. Die Arbeit wird mit Kupplungen durchgeführt.

Abstreifen der inneren Schicht

In diesem Fall ist eine Strippung notwendig, um die Wechselwirkung von Aluminium mit Wasser zu verhindern und als Ergebnis die Entwicklung elektrochemischer Prozesse, die die Aluminiumschicht an der Verbindungsstelle des Rohrs mit der Armatur zerstören.

Gehen wir zum Sweep

Wenn es wenig Erfahrung gibt, und es ist geplant, mit den eigenen Händen zu reinigen, ist es besser, Handwerkzeuge zu verwenden. Die Arbeit erfordert nicht den Besitz von speziellen Fähigkeiten, so kann ein Anfänger mit Hilfe von vorläufigen Empfehlungen die Verstärkungsschicht leicht entfernen.

Um den Rand des Rohres zu reinigen, wird die Kupplung des erforderlichen Durchmessers ausgewählt, am Rohr befestigt und mit den Griffen mehrere Male gedreht.

In diesem Stadium - der Sweep ist fertig, es gibt eine gleichmäßige Schneidekante.

Messer entfernen die Folie in nur wenigen Sekunden bis zu einer Tiefe von ca. 2 mm.

Mit dem ersten Mal für manuelle Abisoliergeräte ist es einfach, eine perfekte Rohrkantenbearbeitung zu erreichen.

Eine Person kann eine solche Aufgabe bewältigen, der Einsatz von Spezialwissen, Fähigkeiten, teurer Ausrüstung ist nicht notwendig, und es besteht immer die Möglichkeit, die Verbindung bei Bedarf zu demontieren.

Rasierer zum Abisolieren von Polypropylenrohren mit den eigenen Händen

Der Baustoffmarkt bietet eine große Auswahl an Rohren aus Polymerwerkstoffen.

Die Erfolge der organischen Synthese haben es ermöglicht, Materialien zu schaffen, die ausgezeichnete Leistungseigenschaften aufweisen.

Beliebte Produkte sind Polypropylen - jede zweite Wohnung oder jedes Privathaus hat eine Wasserleitung oder Heizung aus solchen Rohren.

Technische Beschreibung

Moderne Technologien haben es ermöglicht, ein haltbares, leichtes Material zu schaffen, das nicht korrodiert, gute Festigkeitseigenschaften hat und nicht mit aggressiven Medien reagiert.

Ein geringer Preis, geringes Gewicht, einfache Installation verursachen den weit verbreiteten Einsatz von Polypropylenrohren (was ist der Rohrleitungsarmatur).

Die Industrie stellt verschiedene Arten von Produkten her, von denen einige eine Verstärkungsschicht auf der Außenseite oder innerhalb des Rohrs enthalten.

Ein qualitatives Löten solcher Modelle ist nur möglich, wenn die Enden von einer Aluminiumfolie abgezogen werden.

Es werden zwei Arten von Shadern verwendet:

  • Handbuch,
  • automatisch.


Der erste, der für den einmaligen Betrieb verwendet wird, der zweite, ist in der Lage, Rohre in großen Mengen zu reinigen, was typisch für große Bauunternehmen ist (Stützen und Befestigung von Prozessrohrleitungen).

Und was wissen Sie über das Prinzip der Abwasserpumpstation? Eine detaillierte technische Beschreibung von Industrie- und Haushaltsgeräten wird in einem nützlichen Artikel veröffentlicht.

Für die Effizienz der Belüftungssäulen für die Enteisenung von Wasser lesen Sie bitte auf dieser Seite.

Die Notwendigkeit für die Verstärkung

Das Sanitär- oder Heizsystem aus Polypropylen hat zusätzlich zu seinen Vorteilen mehrere signifikante Nachteile.

Trotz der Fähigkeit, Wasser bei einer Temperatur von 90-95 Grad und auszuhalten Kurzzeiterhitzung bis zu 100 Grad zu übertragen, hat das Polymer einen hohen thermischen Ausdehnungskoeffizienten (etwa Montagetechnik Kunststoffrohre in diesem Artikel lesen).

Die flexible Struktur ermöglicht es dem Produkt, seine Form wiederherzustellen, wenn die Temperatur gesenkt wird.

Eine solche Situation kann jedoch für die versteckte Verlegung der Rohrleitung in den Wänden oder unter dem Boden kritisch werden.

Durch das Hinzufügen einer Glasfaser- oder Aluminiumfolie zum Produkt wird die Wärmeausdehnung verringert und eine Verformung beim Erhitzen vermieden.

Die Verstärkung hilft bei linearen Abschnitten der Pipeline, aber es gibt keine Folie in den Verbindungen. Dies führt zu einer Erweichung des Polymers bei Temperaturen über 100 Grad.

An solchen Orten ist ein Durchbruch der Kommunikation möglich, daher wird die Verwendung von verstärkten Produkten für industrielle Pipelines nicht empfohlen.

Um die Rohre zu verstärken, verwenden Sie:

  • Fiberglas.
    Strukturell besteht das Rohr aus zwei Schichten Polypropylen und einer Mittelschicht aus einer Kombination aus Glasfaser und Polymer.
    Solche Produkte müssen die Enden vor dem Schweißen nicht reinigen;
  • Aluminiumfolie.
    Eine beliebte Art der Verstärkung.
    Hersteller produzieren Rohre mit unterschiedlichen Foliendicken.
    Polypropylenrohre verstärkt mit Fiberglas (Eigenschaften) mit einer Schichtdicke von 0.1-0.5 Millimeter sind üblicher.
    Die Metallschicht kann sich im Inneren des Produkts befinden oder das Rohr von außen abdecken.

Was nützt die Endreinigung?

Beim Ablösen des verstärkten Produkts wird die Metallschicht anstelle der zukünftigen Verbindung mit der Kupplung oder dem Fitting entfernt.

Die Notwendigkeit einer externen Abisolierung tritt auf, wenn verstärkte Rohre mit einer äußeren Folienschicht verwendet werden. Ohne die Verstärkung zu entfernen, ist es unmöglich, die Rohre zu löten.

Um Metall von der Oberfläche zu entfernen, wird ein Spezialwerkzeug verwendet (das für die Installation von Rohren aus vernetztem Polyethylen benötigt wird, die hier beschrieben werden), das auf die für das Schweißen erforderliche Tiefe poliert wird.

Und wissen Sie, wie legitim die Installation von Stubs für die Abwasserschuldner ist? Über die Verantwortung der unbefugten Demontage des Steckers aus dem Steigrohr ist in einem nützlichen Artikel geschrieben.

Über Retraktionsstahl wird hier steil gebogen 90 Grad geschrieben.

Bei Verwendung von Rohren mit einer inneren Folienanordnung muss ein Rasierer die Schicht innerhalb der Röhre entfernen.

Dies verhindert den Kontakt von Aluminium mit Wasser an der Verbindungsstelle.

Die Wechselwirkung mit heißem Wasser, das aus dem wandmontierten Speicherwärmetauscher (hier zu den Bindemethoden) kommt, führt zu elektrochemischer Wechselwirkung auf der Metalloberfläche und Zerstörung der Verstärkungsschicht.

Werkzeug verwendet

Die Entfernung des Verstärkungsmaterials erfolgt mit verschiedenen Arten von Werkzeugen:

  • hand seite,
  • Düsen für Bohrer,
  • automatische Modelle.


Der Handschüttler ist mit abnehmbaren oder festen Griffen ausgestattet.

Der Bohrer ersetzt den Bohrer.

Die Verwendung eines mechanischen Rasierers erfordert Vorsicht und Sorgfalt - übermäßige Anstrengungen können das Rohr leicht beschädigen.

Zum Abisolieren benötigen Sie:

  • ein einfacher Stift - wird benötigt, um die Grenzen des Strippens zu markieren;
  • Scheren für Polypropylenrohre (Installation von Wasserrohren);
  • Geräte zum Schweißen von Polypropylenerzeugnissen;
  • Rasierer aller Art.


Abschirmungen für die Entfernung von Aluminiumfolie werden aus hochfesten rostfreien Legierungen hergestellt.

Die Form und das Material der Griffe ermöglichen ein komfortables Arbeiten mit Produkten unterschiedlicher Durchmesser.

Zweiseitige Ausführung von manuellen Modellen ermöglicht das Arbeiten mit Rohren mit zwei Durchmessern.

Dieser Ansatz hat den Rasierer vielseitiger und kostengünstiger gemacht.

Jedes Modell hat Ersatzschneidelemente.

Verwenden Sie für die Reinigung der äußeren Verstärkung eine Kupplung der passenden Größe mit Innenmessern.

Das Produkt wird auf das Ende des Rohrs gelegt und vorsichtig im Uhrzeigersinn gedreht. Es stellt sich eine glatte, glatte Oberfläche ohne Folie heraus.

Aluminium, das sich außerhalb befindet, wird innerhalb von 10-15 Sekunden entfernt. Das Entfernen der internen Verstärkung benötigt mehr Zeit.

Verwenden Sie in diesem Fall Seitenschneider. Schneidelemente in einer solchen Vorrichtung befinden sich am inneren Ende.

Die Trimmer werden auf den Rand des Rohres gesetzt, 3-4 Drehbewegungen im Uhrzeigersinn.

Wenn Sie das Rohr entlang bewegen, entfernt das Gerät die Folienschicht. Nachdem Sie das Rohr auf die erforderliche Länge gereinigt haben, fahren Sie mit den Schweißarbeiten und der Installation fort (Video über Kunststoffrohre siehe hier).

Bohrer werden für einen Rohrdurchmesser hergestellt.

Um mit diesem Werkzeug arbeiten zu können, müssen Sie die notwendigen Düsen im Voraus vorbereiten.

Die Verwendung eines Bohrers erhöht die Abisoliergeschwindigkeit, die Anzahl der verarbeiteten Rohre und die Arbeitsproduktivität.

Die Düse kann sowohl mit äußerer als auch mit innerer Verstärkung arbeiten.

Wie man wählt

Sie möchten wissen, wie Sie das Rohrende vor dem Schweißen einwandfrei reinigen können, schauen Sie sich das Video an.

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus oder Twitter.

Strippen für Polypropylen-Rohre: ein bewusster Bedarf

-Welcher Schwung? Warum? Ist das Rohr schmutzig? Was gibt es zu reinigen, ist es überhaupt?

Um diese und viele andere Fragen an erfahrene Installateure zu stellen und ihnen ein nachsichtiges Lächeln zu schenken, werden wir versuchen herauszufinden, wann und wofür es benötigt wird - Abisolieren von Polypropylenrohren.

Verstärkung

Polypropylen - ein Material mit vielen Vorteilen, aber mit ihnen und einigen Eigenschaften. Bei der Auswahl für zu Hause, insbesondere für Warmwasser- und Heizungsanlagen, müssen diese berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Punkte, an die Sie sich erinnern müssen, sind zwei:

  • Begrenzt auf 95 Grad Betriebstemperatur. Obwohl die Wassertemperatur in den technischen Anlagen des Mehrfamilienhauses nach den aktuellen Normen auf denselben 95 C begrenzt ist, kann dieser Wert unter Umständen überschritten werden. Dies ist wahrscheinlicher als höhere Gewalt, aber es passiert.
  • Großer Wärmeausdehnungskoeffizient. Die Flexibilität von Polypropylen ermöglicht einen großen Ausgleich der Wärmeausdehnung, aber es gibt Situationen, in denen eine Verschiebung des Rohres unerwünscht ist.
    Nehmen wir wenigstens ein Polypropylenrohr unter einen Estrich oder Putz.

Verstärkung löst das zweite und teilweise das erste Problem vollständig. Das verstärkte Polypropylenrohr zum Erwärmen dehnt sich fast nicht aus, wenn es erhitzt wird. Darüber hinaus wird die Verstärkung bei einer Temperatur, bei der das Polypropylen-Heizrohr zu erweichen beginnt, daran gehindert, sich zu verformen.

Tipp: Sie sollten sich nicht ausschließlich auf Verstärkung verlassen und Polypropylen beispielsweise auf den Wasserleitungsseilzug in Sibirien legen, wo die Temperatur des Kühlmittels im Winter 100 Jahre übersteigen kann.

Verbindungen mit Armaturen, die weich sind, können nicht unbedingt dem Druck standhalten.

Plastik ist nicht der Ort

Arten der Verstärkung

Als Befestigung für Polypropylenrohre werden normalerweise zwei Materialien verwendet:

  • Aluminiumfolie - eine Zwischenschicht aus Aluminium mit einer Dicke von 0,1 bis 0,5 Millimetern, die sich außerhalb des Rohrs oder innerhalb des Rohrs zwischen den Polypropylenschichten befindet. Die Methode seiner Verbindung mit Polypropylen - Kleber; es kann entweder integral oder perforiert sein.
  • Glasfasergewebe. Um genau zu sein, sind die glasfaserverstärkten Rohre eine dreischichtige Struktur, wobei die innere und äußere Schicht Polypropylen und die mittlere eine Mischung aus Polypropylen und Glasfasern sind.

Nun, und wo ist das Abisolieren von Polypropylenrohren?

Tatsache ist, dass, wenn Ihre Polypropylenrohre mit Aluminium verstärkt sind, vor dem Schweißen mit der Armatur Aluminiumfolie von der Verbindung entfernt werden sollte.

Warum brauche ich einen Sweep?

Externe Verstärkungsschicht

Für den Fall, dass die Aluminiumfolie die äußere Hülle einer Polypropylen-Wasserleitung ist, ist alles klar. Das Prinzip der Verbindung des Rohres mit dem Fitting impliziert, dass nicht nur die innere Oberfläche des Fittings, sondern auch das Rohr von außen geschmolzen werden muss; Die Schmelze von Polypropylen wird mit Aluminium außerordentlich stark verschweißt. Nein, nicht zu lügen.

Rohre mit einer äußeren Verstärkungsschicht aus Aluminium

Interne Verstärkung

Und wenn die Aluminiumschicht im Rohr ist? Er wird schließlich mit einem Platz des Schweißens nicht in Berührung kommen.

In diesem Fall ist die Entfernung von Aluminium notwendig, damit Aluminium nicht mit Wasser in Berührung kommt. Andernfalls beginnen bei jedem möglichen Unterschied im Inneren des Heizsystems elektrochemische Prozesse, die zu einer allmählichen Zerstörung des Verstärkungsfilms führen.

Eine Folge davon ist das Rohrbündel und eine Verringerung der Festigkeit des Gelenks als Ganzes.

Hier befindet sich die Aluminiumfolie zwischen den Polypropylenschichten

Fiberglas

Und nur hier ist alles einfach: Bei Glasfaserverstärkung für Polypropylenrohre ist keine Verstärkung nötig. Das Netz befindet sich innerhalb des Rohres; mit der inneren Oberfläche der Armatur berührt es nicht; Wasser hat keine Angst.

Sie können kochen, ohne zu strippen

Werkzeuge

Das Werkzeug zum Abisolieren von Polypropylenrohren kann in zwei Hauptkategorien unterteilt werden:

  • Manuelles Abziehen;
  • Düsen für Bohrer.

Die früheren haben oft Griffe (abnehmbar oder nicht entfernbar), die die Verwendung des Werkzeugs bequemer machen.

Die zweite kann gleichsam im Bohrfutter eingespannt oder anstelle eines Bohrers im Stempel installiert werden (natürlich bei ausgeschaltetem Schockmodus).

Tipp: Die Bohrer erfordern keinen großen Aufwand, aber mit ihnen ist es schwieriger, den Abziehprozess zu kontrollieren, und Polypropylen - das Material ist weich genug.

Wenn Sie die verstärkten Rohre nicht in Dutzenden von Tagen reinigen müssen und Sie noch nicht Ihre Hand haben, ist es besser, ein Handwerkzeug zu verwenden.

In voller Rüstung

Die gesamte Liste der Werkzeuge, die von Fachleuten bei der Installation von Polypropylen-Wasserrohren verwendet werden, ist auf die folgende Liste reduziert:

  • Roulette;
  • Bleistift;
  • Lötkolben zum Schweißen;
  • Scheren zum Schneiden von Rohren (im Vergleich zu einer Metallsäge oder einer Turbine, sie geben einen gleichmäßigeren Schnitt, wenn Sie nur eine Haushaltswasserleitung installieren müssen - ohne sie ist es einfach zu machen);
  • Abisolierwerkzeug für Polypropylen-Rohre.

Abstreifen für die äußere Schicht

Manuelles Abstreifen zur Entfernung der äußeren Aluminiumschicht ist eine einfache Kupplung mit Messern aus Werkzeugstahl im Inneren; setze es auf das Rohr - drehte es um - fertig. Sie werden oft doppelseitig hergestellt, so dass Sie mit Rohren mit zwei verschiedenen Durchmessern arbeiten können. Ein solches Werkzeug ist natürlich viel bequemer als zwei verschiedene Abisoliervorgänge.

Dieser Sweep kann Rohre mit zwei verschiedenen Durchmessern verarbeiten

Tricers

Thrusters - Werkzeuge zum Entfernen der mittleren Schicht - unterscheiden sich äußerlich von der ersten Kategorie schlecht; in ihnen befinden sich die Messer nicht an der Innenseite der Metallkupplung, sondern an ihrem inneren Ende. Das Rohr wird mit etwas Aufwand in das Werkzeug eingeführt. Ein paar Umdrehungen - und Sie können einen Lötkolben nehmen.

Dieses Werkzeug kann die innere Verstärkungsschicht auswählen

Bohrdüsen

Sie sind auch in Werkzeuge zum Entfernen von externen oder internen Verstärkung unterteilt; Der Unterschied zu einem Handwerkzeug besteht darin, dass anstelle der Griffe oder Wellen an der Außenfläche, die zum manuellen Drehen des Werkzeugs erforderlich sind, am Ende eine Stahlstange an einem Bohrer oder Locher festgeklemmt wird.

Im Bohrgerät eingeklemmt - und vorwärts

Hier im Allgemeinen und alles über dieses einfache Instrument. Wenn Sie kein Profi sind - verfolgen Sie keine teuren Werkzeuge, ihre Haltbarkeit ist einfach nicht gefragt. Im übrigen - die Wahl liegt bei Ihnen.

Manuelles und mechanisches Abisolieren von Polypropylenrohren: Werkzeuge und Methoden

Rohre aus Polymerwerkstoffen können um ein Vielfaches länger verwendet werden als Metallanaloga. Aber ihre Lebensdauer hängt in vieler Hinsicht davon ab, wie kompetent die Montagearbeiten gemacht wurden. Eine der Voraussetzungen für den langfristigen und störungsfreien Betrieb von Polypropylenrohren ist deren einwandfreie Reinigung, da Unregelmäßigkeiten im Schnitt und Grate die Qualitätsverbindung stören. Bereits in der Planungsphase der Verlegung der Polypropylen-Pipeline muss verstanden werden, warum dieses Verfahren notwendig ist und mit welchen Werkzeugen es umgesetzt wird. Besondere Aufmerksamkeit sollte Rohren mit einer Verstärkungsschicht geschenkt werden.

Das Abisolieren der Rohrkante ist zwingend erforderlich, bevor die Rohrleitungskomponenten angeschlossen werden

Was gibt die Verstärkung von Polypropylenrohren

Die positiven Eigenschaften von verstärkten Polypropylenrohren werden durch das Vorhandensein einer Schutzschicht erreicht. In Rohren, die zu Hause verwendet werden, überschreitet die Dicke 0,1-0,5 mm nicht. Verstärkung ist notwendig für:

  1. Verringern der Temperaturwirkung auf das Polymer. Im Allgemeinen halten Polypropylenrohre hohe Temperaturen gut aus. Die obere Schwelle ist 95 Grad. Theoretisch sollte dies für Heiz- und Wasserversorgungssysteme ausreichen. Aber in einigen Situationen, einschließlich Notfallsituationen, kann die Temperatur der transportierten Flüssigkeit ansteigen. Dies verursacht eine Verformung der Rohrleitungsabschnitte. Aluminiumfolie erhöht die Fähigkeit des Rohrs, hohen Temperaturen standzuhalten und verhindert Systemrisse.
  2. Kompensation für thermische Ausdehnung. Der Hauptnachteil von Polypropylenrohren ist eine deutliche Ausdehnung bei Temperaturunterschieden. Mit einer starken Expansion und anschließender Verengung verliert Polypropylen seine plastischen Eigenschaften und bricht allmählich. Diese Eigenschaft ist nicht der beste Weg, um die Sicherheit von Rohren ohne Verstärkung zu beeinflussen.

Aber die Verstärkung macht auch das Schweißen von Polypropylen-Rohrleitungen etwas schwierig, daher ist es bei der Installation einfach, auf die Rohrreinigung zurückzugreifen. Bei dieser Art von Rohr ist das Entfernen einer dünnen Schicht Aluminiumfolie entkoppelt.

Die Verstärkungsschicht verleiht dem Rohr Festigkeit, aber für das qualitative Schweißen muss es verarbeitet werden

Verfahren zum Abisolieren von Polypropylenrohren

Abhängig von der Art der Verstärkungsschicht gibt es mehrere Arten des Ablösens.

Die äußere Schicht. Wenn die Aluminiumfolie eine äußere Schutzschicht des Polypropylenröhrchens ist, beeinträchtigt dies den Montagevorgang mit dem Fitting. Während der Installation wird die gesamte Rohrlänge, die in die Armatur eintritt, geschmolzen. Wenn das Rohr nicht gereinigt wird, passiert Folgendes: geschmolzenes Aluminium schmilzt nicht mit der Polypropylenschmelze und die Verbindung wird unmittelbar nach dem Systemstart drucklos gemacht.

Die innere Schicht. Obwohl Aluminium, das sich zwischen Polypropylenschichten befindet, während des Schweißens nicht verwendet wird, sollten Reinigungsvorgänge dennoch ausgeführt werden. Das Ablösen der Verstärkungsschicht ist notwendig, damit Aluminium nicht mit Wasser in Berührung kommt. Bei jedem Potentialsprung innerhalb der Pipeline können elektrochemische Prozesse beginnen, die schließlich zur vollständigen Zerstörung der Aluminiumschicht führen.

Ohne Abisolieren können nur glasfaserverstärkte Rohre angeschlossen werden

Nützlicher Hinweis! Die Verstärkungsschicht aus Aluminium ist einstückig und perforiert. Wenn die Aufgabe darin besteht, zwischen diesen beiden Optionen zu wählen, sollten Sie sich immer auf Letzteres beziehen. Die perforierte innere Folienschicht hat besseren Halt und benötigt keinen Klebstoff. Das Abisolieren der perforierten Bewehrung ist ein schneller Prozess.

Glasfaserverstärkung. In diesem Fall wird das Abisolieren für Polypropylenrohre nicht angewendet. Ein dünnes Glasfasergewebe wird zwischen die Polymerschichten gelegt, ist keiner Feuchtigkeit ausgesetzt und kommt nicht mit dem Fitting in Berührung. Eine zuverlässige Befestigung von Glasfaser-Polypropylen-Rohren kann ohne zusätzliche Arbeit erreicht werden. Der Wärmeausdehnungskoeffizient solcher Strukturen wird jedoch höher sein als der von Rohren, die mit Aluminium verstärkt sind.

Was sind die Werkzeuge zum Abisolieren von Polypropylenrohren?

Das Werkzeug, mit dem Sie das Rohr reinigen können, kann manuell oder mechanisch sein. Handwerkzeuge sind die beste Option für die Reinigung von zu Hause. Es gibt solche Arten von Reinigungswerkzeugen für Polypropylenrohre:

  • Abstreifen für die äußere Schicht. Um die äußere Schicht der Verstärkungsfolie zu entfernen, werden Kupplungen mit Klingen in der Mitte verwendet. Reinigungskupplungen sind mit praktischen Griffen ausgestattet, die den Arbeitsablauf schnell und einfach machen. Griffe können auch abnehmbar sein;
  • Stirnflächen. Die Klingen in den Stirnfräsern befinden sich nicht an der Oberfläche der Metallkupplung, sondern an ihrem inneren Ende. Das Werkzeug wird auf das Rohr gesetzt und dreht sich mehrmals. In nur einer Minute wird der ideale Schnitt erzielt, und das Polypropylenrohr ist vollständig schweißfertig. Solche Werkzeuge werden auch zur Bearbeitung anderer Arten von Kunststoffrohren verwendet, einschließlich ohne Verstärkungsschicht.
  • Spezialdüse für elektrische Bohrmaschine - Rasierer. Auf dem Verkauf finden Sie ein Gerät, mit dem Sie sowohl die äußeren als auch die inneren Schichten des Rohrs reinigen können. Für verschiedene Bewehrungsarten wurden spezielle Düsen gewählt, die sich im Durchmesser unterscheiden.

Mit ein wenig Arbeit ist es möglich, mit dem üblichen manuellen Gerät fertig zu werden

Die Verwendung von Reinigungswerkzeugen für eine Bohrmaschine ist nicht notwendig: Wenn Sie ein wenig Arbeit verrichten müssen, können Sie auch selbst damit arbeiten. Darüber hinaus sind leistungsstarke Bohrer und Schraubendreher schwierig zu bedienen. Wenn es nicht genug Erfahrung im Umgang mit solchen Geräten gibt, ist es besser, nicht auf seine Hilfe überhaupt zurückzugreifen.

Beachten Sie! Verwechseln Sie nicht das Abisolieren von Rohren mit dem Prozess der Reinigung von Metallprodukten. Dies ist eine ganz andere Art von Arbeit, und spezielle technologische Ausrüstung wird dafür verwendet.

Auch für die Reinigung und Installation von Polypropylenrohren sind die folgenden Werkzeuge mit eigenen Händen nützlich:

  • eine Konstruktion oder ein einfacher Stift zum Markieren eines Rohrstücks, das in der Armatur enthalten ist;
  • Roulette;
  • Rohrschneider, Scheren oder Metallsägen zum Schneiden von Rohren;
  • Lötkolben für Polypropylen-Konstruktionen;
  • ausgewähltes Sweep-Werkzeug.

Durch den hochlegierten Stahl, aus dem die Messer der Abisolierwerkzeuge hergestellt werden, wird ein glatter und gleichmäßiger Schnitt des Polypropylenrohres erreicht. Es ist besser, ein zweiseitiges Handwerkzeug zu wählen. Es ermöglicht die Reinigung von Rohren mit unterschiedlichen Durchmessern.

Das Abisolieren von Polypropylenrohren ist ein unkomplizierter technologischer Prozess, der ohne besondere Vorbereitung von Hand ausgeführt werden kann. Kaufen Sie kein teures Werkzeug, wenn Sie sich auf das Schweißen mehrerer Produkte vorbereiten müssen. Selbst einfache Stahlgeräte können ein qualitativ hochwertiges und genaues Ergebnis liefern.

Trimmer für Polypropylen-Rohre: ein wichtiges Abisolierwerkzeug

Nicht selten bekommen die Leute lächerliche Situationen. Wenn Sie beispielsweise eine Pipeline im Haus erstellen, ruft der Besitzer die Installationsprogramme auf. Natürlich nehmen Spezialisten für ihre Arbeit eine bestimmte Menge Geld auf. Der endgültige Preis ergibt sich aus der Menge der ausgegebenen Materialien sowie den durchgeführten Aktionen. Beginnt zu verstehen, der Kunde versteht nicht immer, was die Handlungen waren und für was sie von Spezialisten als Ergebnis der Einleitung eines Streits begangen wurden.

Zweifellos sieht der Kunde in dieser Situation lächerlich aus, da er, ohne es verstanden zu haben, die endgültigen Kosten bestreitet. Um eine solche Situation zu vermeiden, insbesondere im Hinblick auf den Austausch alter Rohre durch neue, Polypropylene, ist es notwendig herauszufinden, was der Auslöser für Polypropylenrohre darstellt und warum er benötigt wird.

Polypropylen-Rohre sind zweifellos die beliebtesten heute, da sie mit einer Reihe von Vorteilen ausgestattet sind. Zusätzlich zu einer großen Anzahl von Vorteilen weist Polypropylen eine Reihe von Eigenschaften auf, die bei der Auswahl dieses Materials berücksichtigt werden sollten. Vergessen Sie nicht zwei sehr wichtige Faktoren bei der Auswahl dieser Rohre:

  1. Die maximale Temperatur der Flüssigkeit sollte 95 Grad nicht überschreiten. Nach den heutigen Normen können solche Rohre zum Verlegen von heißem Wasser verwendet werden, da die Wassertemperatur durch diese Markierung begrenzt ist. Es gibt jedoch unvorhergesehene Umstände, aber selten;
  2. Wärmeausdehnung hat einen hohen Koeffizienten. Die Flexibilität des Materials kann diesen Faktor kompensieren, jedoch kann in bestimmten Fällen die Verformung des Rohres beeinträchtigt werden. Ein Beispiel sind die verdeckten Rohre unter dem Putz.

Die Verstärkung kann bis zu einem gewissen Grad beide Probleme lösen. Natürlich kommt die Verstärkung gut mit der Wärmeausdehnung zurecht, außerdem erlaubt sie auch nicht, dass der Kunststoff bei einer hohen Erwärmungstemperatur erweicht und sich verformt. Die korrekte Installation der Pipeline aus verstärkten Rohren erfordert jedoch einige Kenntnisse, einschließlich der Verwendung des Brenners.

Bis heute gibt es zwei Möglichkeiten, ein Polypropylenrohr zu verstärken:

  1. mit Hilfe von Aluminiumfolie. In diesem Fall variiert die Aluminiumzwischenschicht zwischen 0,1 mm und 0,5 mm. Diese Schicht kann sowohl außerhalb des Produkts als auch in diesem angeordnet sein. Aluminium wird mit Klebstoff mit dem Kunststoff verbunden;
  2. mit einem Glasfasergewebe. Die Konstruktion solcher Rohre besteht aus drei Schichten - Polypropylen, eine Mischung aus Glasfaser und Polypropylen, Polypropylen.

Nicht viele Menschen wissen, insbesondere vor dem unabhängigen Austausch und der Installation der Rohrleitung, dass die Bewehrung vor dem Einbau unbedingt gereinigt werden muss. Aber das ist sehr wichtig!

Wofür ist es?

Die Notwendigkeit zum Strippen

Das Strippen von Polypropylenrohren ist ein einfacher Prozess, der aus mehreren Stufen besteht. Jede Stufe beinhaltet die Verwendung eines speziellen Werkzeugs, ohne das kein Sweep ausgeführt werden kann. Eines dieser Werkzeuge ist ein Gesichtsteil für Polypropylenrohre. Es ist erwähnenswert, dass bei der Glasfaserverstärkung kein Abisolieren erforderlich ist, da das Gewebe zwischen Polypropylenschichten sicher verborgen ist, wodurch es vor dem Kontakt mit Wasser geschützt ist.

Bei einer äußeren oder inneren Aluminiumverstärkung ist das Abisolieren unbedingt erforderlich. Somit bedeckt die Folie in der ersten Variante die obere Oberfläche der Röhre. Die Installation einer Rohrleitung beinhaltet die Verbindung ihrer einzelnen Elemente durch Anbringen oder Kleben. In diesem Fall ist ein leichtes Schmelzen beider Rohroberflächen erforderlich. Natürlich ist die Legierung Polypropylen in irgendeiner Weise mit Aluminium verschweißt, was die Zuverlässigkeit des Designs negativ beeinflusst, und es wird schließlich bröckeln. Dies kann leicht durch Reinigen der Folie vermieden werden.

Abisolieren von Polypropylen-Rohren

Die zweite Möglichkeit, wenn die Folie bequem innerhalb des Rohrs angeordnet ist, umfasst das Schneiden von Polypropylenrohren, da Aluminium in direktem Kontakt mit Wasser steht. Wenn Sie das Verfahren weglassen, führt der geringste Unterschied in den Potentialen zur Zerstörung der Struktur als Folge von elektrochemischen Prozessen.

Werkzeuge

Es ist am einfachsten, die Folie mit einer äußeren Verstärkung zu entfernen. Hilfe in dieser Angelegenheit einfache Werkzeuge - Kupplungen mit Stahlklingen im Inneren. Wenden Sie sie einfach an, Sie müssen nur ein Rohr in den Hohlraum der Kupplung einführen und drehen, die Messer werden ihre Arbeit schnell und klar erledigen. Es ist sehr bequem, doppelseitige Kupplungen zu verwenden, mit denen zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern leicht zu reinigen sind.

Die Innenreinigung erfolgt mit einem Gesichtsteil. Äußerlich unterscheidet sich die Gestaltung des Gesichts praktisch nicht von der Konstruktion der Kupplungen. Also, dieses Werkzeug ist eine Muffe, in der sich die Klingen vom inneren Ende des Gerätes befinden. Wie in der ersten Variante ist es notwendig, das Rohr in den Hohlraum des Geräts einzuführen und mehrere Umdrehungen durchzuführen.

Ein universelles Werkzeug, mit dem Sie die Verstärkung, sowohl intern als auch extern, entfernen können, ist eine Bohrmaschine mit speziellen Befestigungen. Äußerlich unterscheiden sie sich von der gleichen Verkleidung durch die Anwesenheit einer Stahlstange, die für den Einbau in die Bohrhülse notwendig ist.

Werkzeuge zum Schneiden und Abisolieren von Rohren

Trimmer - was ist das?

Oben wurden ein paar Worte über den Endverarbeiter und darüber, wofür die Rohre geschnitten werden müssen, erwähnt. Es lohnt sich, an diesem Instrument zu arbeiten und sein Gerät zu verstehen. Nicht selten hört man den anderen Namen des Face-Cutters - ein Abisolierwerkzeug zum Ablösen der mittleren Schicht. Dieser Name wird durch die Spezialisierung des Instruments gerechtfertigt, mit der die Innenrohrverstärkung leicht zu reinigen ist.

Die Vorrichtung der Spindel für Polypropylenrohre erlaubt es in zwei Fällen, das Rohr von der Folie bis zu der Tiefe zu reinigen, die erforderlich ist, um es mit der Armatur zu verbinden. Im Inneren des Werkzeugs befinden sich Stahlmesser, die bei leichtem Drehen des Werkzeugs die Folie auf die erforderliche Höhe schneiden.

Es ist erwähnenswert, dass die modernen Endschneider mit einem System von verstellbaren Messern ausgestattet sind. Aus diesem Grund bestand die Möglichkeit eines einmaligen Kaufs eines Werkzeugs, das für das Arbeiten mit Rohren verschiedener Hersteller geeignet ist. Mit Hilfe des Reglers können Sie die Messer schnell auf jede mögliche Folienposition einstellen. Darüber hinaus gibt es auf beiden Seiten Endstücke, von denen Hohlräume für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern vorgesehen sind. Dieser Ansatz vermeidet auch die Verschwendung von Mitteln für den Kauf eines zusätzlichen Instruments.

Verbindung von abisolierten Rohren

Bei der Durchführung von permanenten Reinigungsvorgängen wird empfohlen, einen Bohrer für den Bohrer in Form eines Gesichtsstücks zu kaufen. In diesem Fall muss die Person das Rohr nicht manuell reinigen. Mit einer Bohrmaschine können Sie in kurzer Zeit eine große Anzahl von Rohren ohne körperliche Kraft bearbeiten.

Es ist erwähnenswert, dass eine automatische Reinigung nur für große und regelmäßige Arbeitsvolumen sinnvoll ist. Die Einzelbearbeitung des Schnittes sollte manuell erfolgen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Polypropylen ein weiches Material ist, und die geringste Abweichung beschädigt das Rohr. Manuelles Stampfen kann dem Produkt nicht schaden.

Größen und Kosten

Heute können Sie im Verkauf eine große Anzahl von Arten von Werkzeugen finden, keine Ausnahme ist das Gesicht. Die Kosten für dieses Werkzeug variieren von 300 Rubel bis 1000. Natürlich können Sie die Waren zu einem höheren Preis finden. Wenn Sie ein Werkzeug auswählen, müssen Sie dessen Zustand sorgfältig prüfen. Es sollte keine Schäden oder Grate sein. Jeder Fehler kann das Rohr beschädigen, wenn es in das Gesicht gelegt wird, oder das Rohr kann es überhaupt nicht betreten. Nicht weniger vorsichtig, um den Zustand der Klingen zu behandeln. Es ist wichtig, dass sie aus Stahl sind, weicheres Material kann durch Kontakt mit Aluminium beschädigt werden oder nicht durchgeschnitten werden.

Im Verkauf können Sie Klingen für das Werkzeug finden und austauschen. Natürlich können sie mit der Zeit und bei häufigem Gebrauch wertlos werden. Das Auswechseln von Klingen ist viel einfacher als das Kaufen eines neuen Werkzeugs. Die beliebtesten heute sind die Endenschneider, bestimmt für Rohre der folgenden Größen:

Die Kosten der Ware hängen direkt von ihrer Größe ab. So wird die Seite für kleine Rohre viel weniger kosten als die äquivalente für Rohre mit den Abmessungen 50/63 mm.

Löten von Polypropylenrohren: Schweißregeln und Analyse möglicher Fehler

Die Möglichkeit, Pipelines selbst zu sammeln, ist ein unbestrittener Pluspunkt von Polypropylenprodukten. Mit einem praktischen und leichten Material können Sie schnell Ihre eigene Kanalisation bauen, die Wasserversorgung reparieren und aufwerten. Die Hauptsache ist zu wissen, wie die Verbindungen hergestellt werden. Einverstanden, das ist ein wichtiger Teil der Arbeit, verantwortlich für einen störungsfreien Betrieb.

Wir bieten Ihnen detaillierte Informationen zum Löten von Polypropylenrohren. Die von uns angebotenen Informationen werden dazu beitragen, zuverlässige Kommunikation aufzubauen.

Bei uns finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung der Verbindungsmöglichkeiten der PP-Rohre mit Löten und Aufzählung technischer Nuancen. Für die visuelle Wahrnehmung wird der Artikel durch grafische Anwendungen und Videoführung ergänzt.

Löten von Rohren aus Polypropylen

Der Lötprozess erfolgt aufgrund der ausgeprägten thermoplastischen Eigenschaften des Materials. Polypropylen erweicht beim Erhitzen - es nimmt einen Zustand wie Plastilin an.

Allgemeine Beschreibung der Technologie

Die Rückkehr des Materials zu den Bedingungen eines normalen Temperaturhintergrundes hilft dabei, seine Struktur zu einem normalen Zustand zu verfestigen. Diese Eigenschaften sind zur Haupttechnologie des Lötens geworden, das in der Fachsprache als Polyfusionsschweißen bezeichnet wird.

In der Praxis werden zwei Verfahren zum Verbinden der geschweißten Teile verwendet:

Die erste Schweißtechnik zeigt, wie man Polypropylenrohre mit einem Formstück - einer Kupplung oder einem Rohr mit größerem Außendurchmesser - löten kann. In der Regel löten diese Verfahren Kunststoffrohre, deren Durchmesser 63 mm nicht überschreitet.

Das Prinzip des Verschweißens von zwei Teilen basiert in diesem Fall darauf, einen Teil des Rohres entlang des äußeren Umfangs und einen Teil der Kupplung über den inneren Bereich zu schmelzen. Dann passen beide Teile fest zusammen.

Die zweite Methode - der direkte Kontakt - basiert auf dem gleichen Prinzip, kleine Bereiche von Kunststoffrohren mit dem anschließenden Andocken zu schmelzen. Bei dieser Variante ragen jedoch zwei Rohre gleichen Durchmessers aus den Stoßfugen und sie sind durch Endflächen verbunden. Dieses auf den ersten Blick einfache Verfahren zum Löten von Polypropylen erfordert eine hochpräzise Bearbeitung der Verbindungen und eine genaue Montage der beiden Teile entlang der Achsen während ihrer Haftung.

Zusammen mit den angegebenen "heißen" Technologien wird auch die Technik der "kalten" Haftung praktiziert. Hier wird als aktive Lötkomponente ein spezielles Lösungsmittel verwendet, das die Struktur von Polypropylen erweicht. Die hohe Beliebtheit dieser Methode ist jedoch nicht unterschiedlich.

Lötmaschinen zum Schweißen von Rohren

Sowohl die Kupplungsmethode als auch die direkte Technik erfordern das Löten von Kunststoffrohren mit speziellen Schweißmaschinen. Konstruktiv ist die Löttechnik so etwas wie ein Bügeleisen. Die Basis der Geräte ist ein massives Metallheizelement, an dessen Oberfläche abnehmbare Befestigungen angebracht sind - Metallrohlinge mit unterschiedlichen Durchmessern.

Beim Stumpfschweißen ist die Konstruktion der Lötvorrichtung sehr komplex. Typischerweise umfasst diese Technik nicht nur ein Heizelement, sondern auch ein System zum Ausrichten der zu verschweißenden Teile. In der Regel wird direktes Schweißgerät, wie die Technologie selbst, im häuslichen Bereich selten eingesetzt. Vorrangige Verwendung hier ist der industrielle Bereich.

Neben Lötkolben benötigt der Master auch:

  • Schere für Polypropylen (Rohrschneider);
  • Roulette-Konstruktion;
  • eckige Klammer;
  • Rasierer (für Rohre mit Verstärkung);
  • Marker (Bleistift);
  • Mittel zum Entfetten von Oberflächen.

Da die Arbeiten an Hochtemperaturgeräten durchgeführt werden, ist es notwendig, enge Arbeitshandschuhe an den Händen zu tragen.

Verfahren zum Verschweißen von Polypropylen

Wichtige Vorsicht! Arbeiten zum Schweißen von polymeren Materialien sollten unter Bedingungen einer guten Belüftung des Raumes durchgeführt werden. Beim Erhitzen und Schmelzen von Polymeren werden giftige Stoffe freigesetzt, die in einer bestimmten Konzentration die menschliche Gesundheit stark beeinträchtigen.

Der erste Schritt besteht darin, sich auf die Arbeit vorzubereiten:

  1. Auf dem Plateau des Heizers stellen Sie die Rohlinge mit dem gewünschten Durchmesser ein.
  2. Der Temperaturregler des Lötkolbens ist auf 260 ° C eingestellt.
  3. Bereiten Sie die passenden Teile vor (markieren, fasen, entfetten).
  4. Schalten Sie die Lötstation ein.
  5. Warten Sie bis die eingestellte Betriebstemperatur erreicht ist (schalten Sie die grüne Anzeige ein).

Die konjugierten Teile (Rohrkupplung) werden gleichzeitig auf die Lötplatzrohlinge aufgelegt. In diesem Fall wird das Polypropylenrohr in den inneren Bereich eines Zuschnitts und die Kupplung (oder Fassung der Beschläge) auf die äußere Oberfläche des anderen Zuschnitts gesteckt.

Typischerweise werden die Enden des Rohrs entlang der Grenze der zuvor markierten Linie eingeführt, und die Kupplung wird bis zum Anschlag geschoben. Wenn Polypropylenteile auf vorgeheizten Scheiben gehalten werden, sollte man die wichtige Nuance der Technologie im Auge behalten.

Bei unzureichender Zeithaltung besteht die Gefahr, dass ein geringer Grad an Diffusion des Materials auftritt, was sich auf die Qualität der Verbindung auswirkt. Wenn die Biegezeit übermäßig ist, führt dies zu einer Verformung der Struktur des Teils und garantiert auch keine qualitative Haftung. Es wird empfohlen, die Tabelle zu verwenden, die den optimalen Zeitpunkt für Rohre mit verschiedenen technischen Parametern angibt.

Lötzeitentabelle für Polypropylen-Rohre

Nachdem die Teile für einen optimalen Zeitraum auf den Rohlingen gehalten wurden, werden sie entfernt und schnell mit erwärmten Teilen verbunden. Der Andockvorgang muss genau, schnell (entsprechend der Zeit in der Tabelle) durchgeführt werden, wobei die Ausrichtung der gelöteten Teile zu beachten ist. Es ist erlaubt, geringfügige Anpassungen entlang der Achsen vorzunehmen (innerhalb von 1-2 Sekunden), aber es ist nicht akzeptabel, die Teile relativ zueinander zu drehen.

Es sollte angemerkt werden: Die angegebene Zeit des Lötens von irgendwelchen Polypropylenrohren kann in Abhängigkeit von den Produktionsbedingungen und den Indikatoren des Materials eingestellt werden. Wenn beispielsweise die Installation bei Umgebungstemperaturen unter Null durchgeführt wird, erhöhen sich die angegebenen Normen natürlich auf 50% des Nennwerts. Für jede individuell genommene Nichtstandardbedingungen wird die Erwärmungszeit durch das Versuchslötverfahren ausgewählt.

Verbindung von Rohren mit Löten mit Verstärkung

Überlegen Sie, wie Sie verstärkte Polypropylenrohre richtig löten. Das Schutzmaterial muss unbedingt entfernt werden. Das Vorhandensein einer verstärkten Schicht (Aluminiumfolie) in der Rohrstruktur erfordert eine zusätzliche Erwärmung. Aber das ist nicht die Hauptsache.

Gewöhnlich haben solche Produkte einen vergrößerten Durchmesser und passen nicht zu den Standarddüsen des Lötkolbens. Sie müssen vor dem Lötprozess gereinigt werden. Die Ausnahme sind glasfaserverstärkte Rohre. Sie sind standardmäßig verlötet.

Betrachtet man die Vielfalt der Technologien zur Verstärkung von Polypropylenrohren, werden verschiedene Verfahren der Verarbeitung vor dem Löten verwendet. Traditionell wird zum Abstreifen ein Schaber verwendet.

Dieser Name hat eine spezielle Vorrichtung in Form einer Metallhülse mit Messern. Die Kanalisation wird auf das Ende des zu lötenden Rohres gelegt, und Drehbewegungen um die Rohrachse reinigen die verstärkte Schicht zu einem sauberen Kunststoff.

Wenn sich die verstärkte Schicht im mittleren Teil der Wand des Kunststoffrohres befindet, ist es hier sinnvoller, ein anderes Werkzeug zu verwenden - den Schutz der Kunststoffrohre.

Das Gerät unterscheidet sich nicht wesentlich von der Nähmaschine, mit Ausnahme der Anordnung und der Gestaltung der Schneidelemente. Nach der Behandlung mit dem stumpfen Ende wird der Endteil des Rohres am Ende nivelliert, zuzüglich einer Tiefe von 2 mm entlang des gesamten Umfangs, ein Teil der verstärkten Schicht wird ausgeschnitten. Eine solche Verarbeitung ermöglicht es, das Löten ohne Defekte durchzuführen.

Der Einfluss von Fehlern auf die Qualität des Schweißens

Langsame, sorgfältig durchdachte Handlungen sind eine Garantie gegen Fehler, die die ganze Arbeit zunichte machen können. Berücksichtigen Sie alle Details der Löttechnologie und verlassen Sie sie nicht in einem Schritt.

Häufige Fehler, die zu fehlerhaften Baugruppen des installierten Wasserversorgungsnetzes aus Propylen führen:

  1. Die Oberfläche der Röhre wurde nicht von dem Fettfilm gereinigt.
  2. Der Schnittwinkel der Gegenstücke unterscheidet sich von dem Wert von 90 °.
  3. Lockere Montage des Rohrendes in der Armatur.
  4. Unzureichende oder übermäßige Erwärmung der zu verschweißenden Teile.
  5. Unvollständige Entfernung der verstärkten Schicht vom Rohr.
  6. Korrektur der Position der Teile nach dem Abbinden des Polymers.

Manchmal führt eine übermäßige Erwärmung bei hochwertigen Materialien nicht zu sichtbaren äußeren Mängeln. Die Verformung ist jedoch intern, wenn das geschmolzene Polypropylen den inneren Durchgang des Rohres verschließt. Ein solcher Knoten verliert in Zukunft seine Effizienz - verstopft schnell und blockiert den Wasserlauf.

Wenn der Abschneidewinkel der Endteile von 90º abweicht, liegen die Enden der Rohre zum Zeitpunkt des Zusammenfügens der Details in einer abgeschrägten Ebene. Die Fehlausrichtung der Teile entsteht, was sich bemerkbar macht, wenn eine mehrere Meter lange Leitung bereits montiert ist. Aus diesem Grund müssen Sie die gesamte Site häufig erneut erstellen. Vor allem bei der Verlegung von Rohren in Stroboskopen.

Die Entfettung von gegliederten Oberflächen mit niedriger Qualität fördert die Bildung von "Inselchen der Zurückweisung". An solchen Stellen tritt Polyfusionsschweißen überhaupt nicht oder nur teilweise auf. Eine Zeit lang funktionieren Rohre mit einem solchen Defekt, aber in jedem Moment kann sich eine Eile bilden. Häufig sind auch die Fehler, die mit der lockeren Montage des Rohres in der Armatur verbunden sind.

Ein ähnliches Ergebnis zeigen Verbindungen, die mit unvollständiger Reinigung der Verstärkungsschicht hergestellt wurden. In der Regel wird ein Rohr mit Verstärkung auf Hochdruckleitungen gelegt. Die restliche Aluminiumfolie bildet im Lötbereich eine berührungsfreie Zone. Diese Zone wird oft zu einem Kanal, durch den Wasser herausgedrückt wird.

Ein grober Fehler ist ein Versuch, die geschweißten Elemente zu korrigieren, indem sie relativ zueinander um die Achse scrollen. Solche Aktionen reduzieren den Effekt des Polyfusionsschweißens drastisch. An einigen Punkten bildet sich jedoch die Spitze, und man erhält die sogenannte "Klebrigkeit". Mit einer kleinen Anstrengung, die "Wende" zu brechen, bleibt die Verbindung bestehen. Wenn Sie die Verbindung jedoch nur unter Druck setzen, fällt der Dorn sofort auseinander.

Nützliches Video zum Thema

Die Profis haben immer etwas zu lernen. Wie man mit Polypropylen arbeitet, können Sie im folgenden Video sehen:

Montieren Sie Pipelines aus Polymeren, indem Sie sie "heiß" anlöten - eine bequeme und beliebte Technik. Es wird erfolgreich in den Bedingungen der Installation von Kommunikationen einschließlich auf der Haushaltsebene verwendet. Und Menschen können diese Methode des Schweißens ohne die Erfahrung verwenden. Die Hauptsache ist, die Technologie richtig zu verstehen und sicherzustellen, dass sie genau ausgeführt wird. Und die technologische Ausrüstung kann preiswert gekauft oder gemietet werden.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr