Arten und Abmessungen von Rohrgewinde - Eigenschaften, Normen, Standards

Jeder Meister auf dem Gebiet der Sanitärtechnik muss mit dem Rohrgewinde und seinen Sorten vertraut sein. Der Standard-Pipe-Thread enthält bestimmte Parameter in einer einzigen Tabelle. Bei der Durchführung von Arbeiten zur Installation von Sanitäreinrichtungen ist es wichtig, die festgelegten Standards einzuhalten. Andernfalls kann eine schlechte Verbindung zu Fehlfunktionen in der Pipeline führen.

Sorten von Gewindeeinschnitten

Schraubenkerben werden Reihen von Kerben genannt, die spiralförmig angeordnet sind. Die Anwendung des Schraubenreliefs kann an Elementen in Form eines Zylinders oder eines Konus erfolgen. Gleichzeitig sind die gleiche Teilung und der gleiche Durchmesser erforderlich. Dieser Thread wird beim Erstellen von Schraubverbindungen verwendet. Das Haupteinsatzgebiet sind Automobil- und Kommunikationssysteme.

Das schraubenförmige Relief kann von zwei Arten sein:

  • Im Abschnitt des metrischen Gewindes ist ein Dreieck mit gleichen Seiten und Winkeln 60 0 sichtbar. Seine Hauptparameter können klein und grundlegend sein. Bei Rohrprodukten hat es die Bezeichnung M (lesen Sie auch: "Wie lautet die Bezeichnung des Rohrgewindes, abhängig von der Art der Gewindeverbindung").
  • Zollgewinde sind nur auf Metallteilen zu finden. Die Hauptanwendung ist die Installation von Pipelines.

Rohrkerben werden als separate Spezies betrachtet. Es wird auf Elementen aus Metall und Polymermaterialien hergestellt. Meistens wird das Rohrtrimmen bei der Montage von Haushaltssystemen wie Wasserversorgung und Heizung verwendet.

Arten von Rohrgewinde und Abmessungen

Der Thread wird nach mehreren Kriterien bewertet:

  • Richtung und Ort.
  • Profilelemente, hier sprechen wir von Vorsprüngen und Kerben, die im Längsschnitt deutlich sichtbar sind.
  • Der Wert, der als Maßeinheit für die Profilelemente verwendet wird. Die Abmessungen der Rohrgewinde in mm oder Inch werden gemessen.
  • Innendurchmesser. Dieser Wert für verschiedene Teile wird unterschiedlich gemessen: an Schrauben - an Entlastungskerben, an Muttern - entlang des Außenprofils.
  • Die Gewindesteigung bestimmt den Abstand zwischen zwei nebeneinander angeordneten Windungen, die parallel angeordnet sind.

Bei der Überprüfung ist es schwierig, die Art und die Umfänge der Pfeifenschnitzerei festzustellen. Zu diesem Zweck werden Messschieber verwendet. Und die Parameter, die als Ergebnis der Messung erhalten werden, werden mit den tabellierten Daten verglichen.

Rohrzoll und metrisches Gewinde entsprechen verschiedenen Größen. Der wichtigste bestimmende Parameter ist der Querschnitt. Und das metrische Gewinde entlang des Rohrdurchmessers und der Steigung wird bestimmt. Inch Slicing ist durch die Anzahl der Umdrehungen gekennzeichnet, die ein Zoll oder ein Bruchteil eines Zolls ist. Es sollte jedoch bedacht werden, dass im Vergleich zu dem Standard-Zoll, der 2,54 cm ist, der Rohr-Zoll einen Unterschied aufweist und gleich 3,324 cm ist.

Im Gegensatz zur Metrik hat das röhrenförmige Zollgewinde eine eigene Konfiguration: schärfere Kerben und abgerundete konvexe Gewindeteile. Eine andere Definition hat einen Schritt der Zoll- und metrischen Verdrillung. Im ersten Fall müssen Sie die Umdrehungen, die einen Zoll umfassen, neu berechnen. Im zweiten Fall wird ein spezifisches Segment genommen, die Windungen in diesem Abschnitt werden neu berechnet, dann wird die Länge des Segments durch die Anzahl der Windungen dividiert. Die Berechnung muss mit einer Genauigkeit von einem Zehntel durchgeführt werden. Andernfalls wird die Kerbe von schlechter Qualität sein. Lesen Sie auch: "Was ist das Rohrgewinde und wie wird es ausgeführt?".

Kerben werden auf drei Arten ausgeführt:

  • Nakat bei der Herstellung von Rohren.
  • Schneiden an speziellen Drehvorrichtungen.
  • Manuelles Klopfen und Würfeln.

Rohrbefestigung zylindrische Form

Hohe Festigkeit und Zuverlässigkeit zeichnen sich durch eine Verbindung durch Verdrillen aus, obwohl diese Option relativ einfach zu verwenden ist. Der einzige Nachteil ist die Notwendigkeit, die Packungen für eine bessere Abdichtung zu verwenden. Diese Situation tritt sehr selten auf, wenn die maximale Stärke der Verbindung erforderlich ist.

Mit Hilfe eines Rohrgewindes werden nicht nur Rohre, sondern auch andere dünnwandige Strukturen mit einer zylindrischen Form festgedreht. In diesem Abschnitt hat der spiralförmige Einschnitt die Form eines gleichschenkligen Dreiecks, dessen oberer Winkel 55 ° beträgt. Der Hauptparameter der Schraubkerbe für Zylinder ist der Nenndurchmesser. Wenn der Außendurchmesser und der Innendurchmesser beim Anbringen einer Schraubenkerbe berücksichtigt werden, ist die Bedingung für die Qualitätsinstallation von Sanitärkeramik wichtig.

Mit Definition des konditionalen Durchmessers ist ein Indikator gemeint, der den Durchsatz eines Rohrprodukts bestimmt. Dies wird in Zoll gemessen. Jeder bedingte Wert hat entsprechende Parameter von äußerem und innerem Durchmesser.

Die Verdrillungsmethode kann bei Rohren verwendet werden, deren Durchmesser 6 Zoll nicht überschreitet. In anderen Fällen werden Schweißgeräte verwendet.

Zylindrisches Relief hat seine herkömmliche Bezeichnung: Rohrgewinde g 1. Dann folgt die Bezeichnung von Durchmesser und Genauigkeitsklasse.

Für den Transport von heißem und kaltem Wasser werden in den meisten Fällen Gussrohre mit einem Rohrgewinde aus Stahl verwendet. Dies erklärt sich durch die qualitativen Eigenschaften des Materials. Gusseisenprodukte sind zerbrechlicher, Stahl - haltbarer, was zur Qualität der Verbindungselemente beiträgt. Es ist erlaubt, zylindrische Einschnitte an röhrenförmigen Produkten mit einem Durchmesser von 1/16 bis 6 Zoll anzubringen.

Konische Zollschnitte

Für Elemente, deren Befestigung eine erhöhte Festigkeit haben sollte, verwenden Sie ein konisches Zollgewinde. Insbesondere sind dies Rohrleitungen, bei denen das Arbeitsmedium durch erhöhten Druck gekennzeichnet ist. Darüber hinaus wird der Einbau von unterirdischen Stahl-Pipelines mit konischen Einschnitten durchgeführt.

Solche Verbindungen müssen notwendigerweise eine zusätzliche Dichtung haben. Das Außengewinde des konischen Wendelreliefs hat die Bezeichnung R, das Innengewinde ist Rc. Ein Andocken dieser Art wird an das konische Profil angelegt, das heißt an die Elemente, deren Durchmesser am Ende des Rohres kleiner ist als am Anfang. Während des Verdrillungsprozesses wird eine Verformung der Windungen beobachtet, wodurch eine zuverlässige Verbindung der metallischen Elemente erreicht wird.

Mit Hilfe eines konischen Zollgewindes werden Elemente von Wasserleitungen, Gasleitungen und Heizungsanlagen verbunden. Weit verbreitetes metrisches konisches Relief, dessen Besonderheit die Herstellung von Verbindungen mit einer äußeren konischen Kerbe und einer inneren zylindrischen Schraubenkerbe ist.

Rundes metrisches Gewinde

Auf die Glas-, Keramik- und Zinnteile wird ein Rundgewinde aufgetragen. Eine solche Verdrillung kann starken Belastungen standhalten. Das Drehen und Abwickeln von Elementen wird ohne große Schwierigkeiten durchgeführt, so dass dieses Andocken für mehrere Unterbrechungen verwendet werden kann. Es wird hauptsächlich an Ventilen, für Wasserhähne und Wasserhähne sowie an der Basis einer Glühbirne verwendet.

Befestigungsfaden NPSM

NPSM - Zoll zylindrisches amerikanisches Gewinde. Ein Längsschnitt zeigt ein Dreieck, dessen Scheitel 60 0 ist. Es ist eine Art zylindrischer Befestigung, hat aber eine große Auswahl, von 1/16 bis 24 Zoll. Eine solche Einkerbung ist nur in der Fabrik möglich.

Arten, Größen und Eigenschaften von Rohrgewinde

Das Gewinde ist eine Spirale, die an der Oberfläche in Form eines Kegels / Zylinders auf einer Schraubenlinie mit konstanter Steigung ausgebildet ist. Es gilt als Schlüsselkomponente einer Gewindeverbindung. Das Schneiden ist in Kategorien unterteilt nach:

  • Art der Oberfläche (Kegel, Zylinder);
  • Maßeinheiten (Zoll, Millimeter);
  • Standort (außen, innen);
  • Profiltyp (Dreieck, Trapez, Kreis, Rechteck);
  • Zweck (Befestigungen, Chassis, spezielle);
  • Richtung (links, rechts);
  • Anzahl der Besuche (eins, mehrere).

Rohrgewinde ist für die Verbindung von Rohren, Formteilen und Bauteilen bestimmt. Setzen Sie es nicht mit dem Montageinch zusammen. Die Abmessungen des Rohrgewindes sind nicht die tatsächlichen Durchmesser des Schnitts, sondern die herkömmlichen Figuren, die den Durchmesser eines herkömmlichen Rohrprodukts charakterisieren.

Der Hauptunterschied zwischen metrischem und Rohrschneiden liegt in der Art der Scheitel und der Nuten. Das metrische Profil ist ein Dreieck mit gleichen Seiten. Angesichts dessen sind alle Winkel eines metrischen Slicing gleich, gleich 60 Grad. Metrisches Schneiden wird in Millimetern gemessen, Schlauch in Zoll. Zusätzlich muss bei der Erstellung eines Rohrschnitts die Dicke der Rohrwände berücksichtigt werden. In verschiedenen Produkten kann es anders sein, weil es auf der Kompression beruht, auf der die Rohre während der Produktion berechnet wurden.

Rohrgewindeabmessungen

Hauptmerkmale der Schere

Jeder Schnitt hat die folgenden Hauptmerkmale:

  • Schritt (P) ist der Abstand zwischen den Seitenprofilseiten. Die Messung erfolgt in Bruchteilen eines Meter / Inch oder der Anzahl der Fäden pro Zoll;
  • äußerer Durchmesser (d, D) - Durchmesser des Zylinders, der um die Oberseiten der äußeren (d) oder inneren Rillen herum beschrieben wird;
  • der mittlere Durchmesser (d2, D2) ist der Durchmesser eines Zylinders mit einer Erzeugenden, die das Gewindeprofil schneidet, so dass seine Teile, die sich mit der Nut schneiden, gleich einem zweiten Schritt sind;
  • Innendurchmesser (d1, D1) ist der Durchmesser des Zylinders, der in die Vertiefungen der äußeren (d1) oder inneren Spaltknoten (D1) eingeschrieben ist;
  • Hub (Ph) ist der Abstand, um den sich der anfängliche Mittelpunkt auf der Schraubenlinie relativ zu dreihundertsechzig Grad bewegt.

Eigenschaften

Der Rohrgewindetisch wird bei seiner Arbeit von Fachleuten verwendet, die Arbeiten im Zusammenhang mit Rohrleitungen ausführen. Diese Art des Schneidens ist in verschiedene Arten unterteilt.

Zylindrisch

Ein anderer Name ist der Schnitt von Vitvada. Diese Art von Rohrgewinde wird verwendet, um zylindrische Verbindungen zu erzeugen. Seine Eigenschaften sind wie folgt:

  • Der Durchmesser wird in Zoll gemessen (das Gewindeprofil ist dreieckig, der Winkel an der Oberseite ist fünfundfünfzig Grad);
  • Der maximale Radius des röhrenförmigen Produkts beträgt drei Zoll.

Um Rohrprodukte mit einem größeren Radius zu kombinieren, sind Schweißarbeiten erforderlich.

Konisch

Ähnliche Rohrgewinde werden in konischen Verbindungen verwendet. Fügen Sie mit ihrer Hilfe das innere zylindrische und das äußere konische Gewinde hinzu. Der Faden selbst wirkt als Dichtungsmittel. Zur Verfestigung wird ein Dichtungsmittel benötigt.

Rohrgewinde eines konischen Typs hat solche Parameter:

  • der Durchmesser wird in Zoll gemessen;
  • Buchstaben im Namen geben den Ort an (R - außen, Rc - innen, LH - links).

Runde

Rundrohrgewinde wird verwendet, um lösbare Verbindungen auszustatten. Sein Design bietet eine lange Betriebsdauer und eine größere Widerstandsfähigkeit gegen starke Beanspruchung. Ein ähnliches Rohrgewinde wird in solchen Komponenten verwendet:

Diese Art des Schneidens kann unter Bedingungen erhöhter Kontamination verwendet werden.

Decodierung von NPSM - "National Pipe Thread". Diese Art wird in Zoll zylindrisch eingestuft (das Profil ist dreieckig, der Winkel ist gleich 60 Grad). Ein solches Rohrgewinde hat einen Durchmesser im Bereich von 1/16 bis 24 Zoll.

Es sollte nicht mit dem NPT verwechselt werden, der konisch ist und verwendet wird, um zuverlässige Verbindungen unter Bedingungen hoher Kompression zu schaffen.

Wie man den Durchmesser und die Art des Schneidens bestimmt

Es ist möglich, die folgenden Methoden zu installieren:

1. Verwendung von Kalibern. Mit speziellen Lehren können Sie die Steigung und den Durchmesser des Gewindes sowohl innen als auch außen bestimmen. Um den Schnitt im Inneren zu messen, ist es notwendig, ein Kaliber in Form eines Zylinders mit einem Gewinde auf der Außenseite zu verwenden. Es muss in das Rohr geschraubt werden. Wenn Sie das Kaliber richtig gewählt haben, wird die Verschraubung leicht passieren. Wenn es den geringsten Unterschied gibt, dann wird das Ende der Schraube nicht funktionieren.

Für Rohrgewinde wird die Größe der äußeren Steigung ähnlich eingestellt. Ein Kaliber mit einem Innengewinde wird verwendet. Es wird durch Aufwickeln auf das Rohr durchgeführt.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass die Auswahl des gewünschten Kalibers lange dauern kann. Heute gibt es einhundertzwanzig solcher Geräte. Stattdessen kann ein Choke / Box-Element verwendet werden.

2. Gewindewerkzeuge. Diese Methode ist einfacher und schneller, liefert jedoch nicht immer das richtige Ergebnis. In Anbetracht dessen verwenden Fachleute es kaum. Eine Platte mit einem Gewindeprofil wird gegen das Gewinde gedrückt. Zwischen den Graten und dem Muster, das richtig ausgewählt ist, sollte es keine Lücken geben.

Um den Schritt des Schneidens zu bestimmen, werden Werkzeuge wie Messschieber, Mikrometer verwendet.

Schneidausrüstung

Rohrthread wird mit einer der folgenden Methoden erstellt:

  1. Mechanisch. Diese Methode beinhaltet die Verwendung spezieller Ausrüstung. Viele Meister verwenden Drehvorrichtungen. Im Maschinenfutter ist das Rohr fixiert, das Schneidwerkzeug ist in der Halterung platziert. In den inneren und äußeren Teilen des Rohres wird abgefast. Depressionen werden erzeugt, wenn sich die Unterstützung bewegt. Seine Geschwindigkeit sollte für genaues Schneiden eingestellt werden. Ein solches Verfahren ermöglicht ein maximales dünnes Schneiden.
  2. Handbuch. Wenn das Rohrprodukt nicht in der Drehvorrichtung befestigt werden kann (z. B. wenn das Gewinde an der montierten Rohrleitung geschnitten werden muss), wird ein manuelles Werkzeug verwendet. Zum manuellen Schneiden benötigen Sie einen Gewindebohrer oder einen speziellen Stempel.

Der Wasserhahn wird verwendet, um einen Schnitt zu erstellen. Der Kegelschaft ist in der Halterung fixiert. Danach wird ein langsames Einschrauben in den rohrförmigen Hohlraum durchgeführt. Diese Methode erfordert viel körperliche Anstrengung.

Um die Matrize zu schneiden, ist es notwendig, sie in dem Klemmelement mit einem Paar Griffen zu befestigen. Der Stempel wird auf den Rohrabschnitt aufgeschraubt (im Uhrzeigersinn).

Die obigen Schneidverfahren erfordern keine hohe Qualifikation. Das Erstellen eines Threads mit einem Werkzeug / Gewindebohrer ist eine ziemlich einfache Operation, die jeder Installateur ausführen kann. Verstehen Sie die Bezeichnungen von Gewindeverbindungen ist auch nicht zu schwierig. Erstsemester beherrschen sie für eine Vorlesung über den Engineering-Zeitplan. Die Hauptsache ist, die Größe des erforderlichen Schnitts korrekt zu bestimmen. Ansonsten verschwendest du nur deine Zeit und Energie, um ein unpassendes Schnitzen zu verursachen. Vergiss nicht das weise Sprichwort: "Sieben mal messen, einmal schneiden".

Rohrgewindeabmessungen. Bezeichnung. GOSTs

Inhaltsverzeichnis:

Es scheint, dass die Rohre kompliziert sind? Verbinden und verdrehen. Aber, wenn Sie kein Klempner und kein Ingenieur mit einer Profilbildung sind, dann wird es notwendigerweise Fragen für die Antworten geben, zu denen Sie gehen müssen, wohin die Augen schauen. Und sie schauen am wahrscheinlichsten zuerst im Internet)

Früher haben wir bereits über die Durchmesser von Metallrohren in diesem Material gesprochen. Heute werden wir versuchen, die Rohrgewinde für verschiedene Zwecke zu klären. Wir haben versucht, den Artikel nicht mit Definitionen zu überladen. Die grundlegende Terminologie enthält GOST 11708-82, die jeder unabhängig lesen kann.

Rohr zylindrisches Gewinde. GOST 6357 - 81

Maßeinheit der Parameter: Inch

Genauigkeitsklasse: Klasse A (erhöht), Klasse B (normal)

Warum in Zoll?

Die Zollgröße kam von westlichen Kollegen zu uns, da die Anforderungen der im postsowjetischen Raum operierenden GOST auf Basis von BSW-Fäden (British Standard Whitworth oder Whitworth Threads) formuliert sind. Joseph Witworth (1803 - 1887), ein Konstrukteur und Erfinder im fernen Jahr 1841, demonstrierte das gleichnamige Schraubenprofil für lösbare Verbindungen und positionierte es als universellen, zuverlässigen und praktischen Standard.

Diese Art von Gewinde wird sowohl in den Rohren selbst als auch in den Elementen der Rohrverbindungen verwendet: Kontermuttern, Kupplungen, Bögen, T-Stücke (siehe Bild oben). Im Querschnitt des Profils sehen wir ein gleichschenkliges Dreieck mit einem Winkel von 55 Grad und Abrundungen an den Ober- und Unterseiten der Kontur, die für eine hohe Dichtigkeit des Gelenks ausgeführt werden.

Die Gewindeverbindung ist in Größen bis 6 "geschnitten. Alle größeren Rohre für zuverlässige Verbindung und Vermeidung von Bruch werden durch Schweißen fixiert.

Symbol im internationalen Standard

Der Buchstabe G und der Durchmesser der Öffnung (Innen-Ø) des Rohres in Zoll sind angegeben. Der Außendurchmesser des Direktfadens in der Bezeichnung ist nicht vorhanden.

Beispiel:

G 1/2 - Gewinderohr Außengewinde, Innenrohr Ø 1/2 ". Der Außendurchmesser des Rohres beträgt 20,995 mm, die Anzahl der Stufen bei einer Länge von 25,4 mm beträgt 14.

Auch die Genauigkeitsklasse (A, B) und die Richtung der Windungen (LH) können angezeigt werden.

Zum Beispiel:

G 1 ½ - B - zylindrisches Gewinde, Innen-Ø 1 ½ Zoll, Genauigkeitsklasse B.

G1 ½ LH- B - Gewinde zylindrisch, Innen-Ø 1 ½ Zoll, Genauigkeitsklasse B, links.

Die Länge der Verschraubung wird zuletzt in mm angegeben: G 1 ½-B-40.

Für das zylindrische Innengewinde wird nur der Rohr-Ø angegeben, für den das Loch bestimmt ist.

Rohrgewinde: Tabelle und Grundtypen

Ein solches Referenzmaterial wie der Rohrgewindetisch sollte für fast jeden Meister zur Hand sein, da für eine Reihe von Installationsarbeiten nur der Durchmesser und andere Eigenschaften des Gewindes bekannt sein müssen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, diesen Artikel diesem scheinbar recht engen, aber immer noch sehr wichtigen Thema zu widmen.

Fadentypen

Fadeneigenschaften

Gewinde als solches ist eine Folge von schraubenförmigen Nuten mit einem konstanten Wert von Querschnitt und Steigung, die auf der Oberfläche einer zylindrischen oder konischen Form aufgebracht sind. Das Gewinde dient zum Einschrauben von Rohrverbindungen für verschiedene Zwecke.

Der Thread ist gekennzeichnet durch solche Indikatoren wie:

  • Maßeinheiten des Durchmessers
  • Standort:
  • Profil der fadenbildenden Oberfläche
  • Ziel
  • Anzahl der Threads

Rohrgewinde ist eine ziemlich separate Gruppe von Normen, die die Verbindungsparameter unter Verwendung von Rohren aus verschiedenen Materialien regeln. Im Folgenden betrachten wir verschiedene Arten von Rohrgewinde.

Zylindrische Rohrgewinde

Rohr zylindrisches Gewinde Auch bekannt als Vitvada Carving. (BritischStandardWhitworth). Diese Art von Gewinde wird für eine zylindrische Gewindeverbindung und auch für die Verbindung der inneren zylindrischen und äußeren konischen Rohrgewinde verwendet.

Die Parameter dieses Thread-Typs lauten wie folgt:

  • Die Bezeichnung der Form des Profils ist ein Zollgewinde (Gewindeprofil in Form eines gleichschenkligen Dreiecks mit einem oberen Winkel von 55 Grad)
  • Der größte Durchmesser des Rohres für eine Gewindeverbindung beträgt 6 Zoll

Verwenden Sie eine Schweißverbindung, um Rohre mit einem Durchmesser von mehr als 6 Zoll zu verbinden.

Konischer Rohrgewinde

Gewinde dieses Typs werden für die konische Rohrverbindung sowie zum Verbinden des zylindrischen Innengewindes mit einem äußeren konischen Gewinde verwendet.

Die Abdichtungsfunktion verwendet in diesem Fall das Gewinde selbst, es ist jedoch zwingend ein Dichtmittel zu verwenden.

Doppelkegelgewinde

  • Gewindeart Zoll mit Konus
  • Der Buchstabenindex des Threads gibt seinen Typ an (R - Außengewinde und Rc - Innengewinde, LH - linkes Gewinde)

Gewinde rund (für Sanitärarmaturen)

Rundgewinde für Sanitärarmaturen finden dort Verwendung, wo oft lösbare Verbindungen angebracht werden müssen. Aufgrund seiner Konstruktionsmerkmale hat dieser Gewindetyp eine lange Lebensdauer und eine hohe Belastbarkeit (auch sehr signifikant).

Rundfaden wird in solchen Elementen wie verwendet:

Es ist erlaubt, diese Art von Gewinde in Elementen zu verwenden, die in einer verschmutzten Umgebung arbeiten.

Kreisförmiges Threading-Schema

Fädeln Sie NPSM ein

Dieser Gewindetyp steht für Nationales Rohrgewinde und entspricht dem amerikanischen Standard für Rohrgewinde NSI / ASME B1.20.1. Das NPSM-Gewinde bezieht sich auf zylindrische Zollgewinde (ein dreieckförmiges Gewindeprofil mit einem Winkel von 60 Grad) und wird im Bereich von 1/16 Zoll bis 24 Zoll hergestellt.

Diese Art von Gewinde sollte nicht mit dem NPT-Gewinde verwechselt werden, das ein amerikanischer Standard für konische Rohrgewinde ist und verwendet wird, um eine erhöhte Zuverlässigkeit von Hochdruckrohrverbindungen zu gewährleisten.

Natürlich haben wir hier nur die häufigsten Arten von Rohrgewinde betrachtet. Diese Information ist jedoch ausreichend für diejenigen, die die Rohrverbindungen unabhängig voneinander ausstatten werden. Nun, dass die notwendigen Informationen immer zur Hand waren, unten geben wir das für jeden Master notwendige Referenzmaterial.

Rohrgewinde: Tabelle

Dieser Abschnitt enthält eine Tabelle mit Rohrleitungsabschnitten, die Informationen zu den Hauptparametern von Rohrleitungsverbindungen enthält. Wir empfehlen Ihnen, sich auf diese Tabelle zu beziehen und zum Beispiel das Badezimmer zu reparieren:

Rohr zylindrisches Gewinde: Tabelle, Abmessungen (Durchmesser, Stufen und Profil)

Rohrzylindrisches Gewinde nach GOST 6357-81 wird in zylindrischen Gewindeverbindungen sowie in zylindrischen Innengewinden mit konischem Außengewinde nach GOST 6211-81 verwendet.

Das Symbol für den Linksfaden wird durch die Buchstaben LH ergänzt.

Beispiele für die Thread-Legende:

- Genauigkeitsklasse A: G 1/2-A;

- Linksgewinde der Genauigkeitsklasse B: G 1 / 2LH-B.

Die Länge der Verschraubung N in der Gewindebezeichnung ist nicht angegeben.

Die Länge der Verschraubung L ist in Millimetern angegeben - G 1 / 2LH-B-40.

Zoll Rohrgewinde: Allgemeine Informationen

Parameter wie die Qualität des Rohrgewindes, seine Konformität zur Rohrachse spielen eine Schlüsselrolle bei der Installation von Wasser- und Heizungssystemen. In einigen Fällen wird mit eigenen Händen geklopft. Es muss gesagt werden, dass diese Arbeit schwierig, ineffizient und zeitaufwendig ist. Es ist besser, den Fräser mit einer Drehmaschine zu schneiden.

Allgemeine Informationen zum Thema

Rohrgewinde - ein Vorsprung und Hohlraum mit dem gleichen Querschnitt, gleichmäßig auf der Oberfläche einer zylindrischen oder konischen Form (z. B. Muttern, Schrauben, Bolzen) platziert. Sie befinden sich auf der Schraubenlinie mit der gleichen Steigung.

Im Alltag werden üblicherweise Teile mit einem zylindrischen Gewinde verwendet. Es gibt jedoch andere Arten davon. Es gibt zwei definierende metrische Thread-Parameter: Tonhöhe und Durchmesser. Inch Carving trägt einen solchen Namen, da seine definierenden Eigenschaften sind der Durchmesser in Zoll oder Bruchteil eines Zolls ausgedrückt. Ein wichtiger Parameter in diesem Fall ist auch die Anzahl der Umdrehungen, die auf der Länge eines Zolls angeordnet sind. Die Größe in Zoll bedeutet den Abstand in dem Element, während der Außendurchmesser des Teils groß ist.

Gewindetischrohr nach GOST

Wichtig: Ein Zoll entspricht 2,54 cm Es gibt auch eine andere Maßeinheit - einen Zoll. Es ist gleich 33, 249 mm. Was ist diese Zolleinheit? Geben Sie es wie folgt aus: auf den Wert in Zoll wird ein Wert addiert, der die Dicke der beiden Wände des Rohrs kennzeichnet.

Es gibt zwei Arten von Rohren, deren Parameter der Rohr-Zoll ist:

  • Das Produkt mit einem Außendurchmesser von 33, 249 mm;
  • Das Produkt mit einem Außendurchmesser von 21,25 mm.

Zollgewinde sind eine Kombination der Parameter, die notwendig sind, um Rohre, Formstücke und andere Teile zu verbinden. Von der Metrik bietet es unter anderem folgende Funktionen:

  • Spitzkämme - Mulden;
  • Abgerundete Gipfel von Hügeln.

Abmessungen

Unter Alltagsbedingungen ist es oft möglich, Rohre mit folgenden Parametern und Abmessungen zu treffen, die von GOST festgelegt sind:

  • Gewinde 14 Fäden pro Zoll. Die Stufe entspricht 1,814 mm. Der Durchmesser kann ½ oder ¾ sein;
  • 11 Fäden pro Zoll. Die Stufe ist gleich 2.309 mm. Der Durchmesser kann 1, 1 ¼, 1 1/2, 2 sein.

Zollgewinde werden nur an Rohrleitungen hergestellt, deren Abmessungen 6 Zoll nicht überschreiten. Wenn die Parameter des Rohres größer sind, wird es durch Schweißen in das System eingebaut. Seine Bezeichnungen nach GOST: G (der Wert der Passage der Elemente, in Zoll angegeben), A, B (der Grad der Genauigkeit der Durchmesser).

Um Rohre mit Inch-Schneiden auszuwählen, müssen viele Parameter bekannt sein. Zu diesem Zweck gibt es eine Reihe von Tabellen, in denen alle wichtigen Werte aufgeführt sind. Es gibt Tabellen, von denen Sie die Schritte und ihre Beziehung mit Threads ein Zoll lernen können. So können Sie sich schnell und einfach mit allen notwendigen Informationen vertraut machen. Alle notwendigen Tabellen finden Sie auf unserer Website. Sie helfen beim Arbeiten mit Rohren nicht nur für Amateure, sondern auch für Profis.

Bezeichnung und Abmessungen von Rohrgewinden

In diesem Artikel möchte ich nicht nur die trockenen Fakten über die Abmessungen eines Zoll Rohrgewinde mit Bezug auf Normen und GOSTs bringen, sondern dem Leser eine interessante Tatsache über die Merkmale der Bezeichnung des Letzteren bringen.

Wer also bereits mit Rohrgewinde konfrontiert war, überraschte immer wieder die Diskrepanz zwischen dem Außendurchmesser des Gewindes und seiner Bezeichnung. Zum Beispiel hat ein 1/2 Zoll Gewinde einen Außendurchmesser von 20,95 mm, obwohl die Logik mit metrischen Gewinden 12,7 mm betragen sollte. Die Sache ist, dass das Zollgewinde tatsächlich durch die Öffnung des Rohres und nicht durch den äußeren Durchmesser des Gewindes angezeigt wird. Indem wir zusätzlich zu der Größe des Lochs in der Wand des Rohrs einen aufgeblasenen Außendurchmesser hinzufügen, an den wir in der Notation von metrischen Fäden gewöhnt sind. Bedingt ist der sogenannte Rohr-Zoll 33,249 mm, das ist 25,4 + 3,92 + 3,92 (wobei 25,4 der Durchgang, 3,92 die Rohrwand ist). Die Wände des Rohres werden vom Arbeitsdruck für den Faden genommen. Je nach Durchmesser steigen auch die Rohre entsprechend, da ein Rohr mit größerem Durchmesser dickwandiger sein sollte als ein Rohr mit kleinerem Dimmer bei gleichem Betriebsdruck.

Rohrgewinde sind in folgende Teile unterteilt:

Rohr zylindrisches Gewinde

- Dies ist ein Zollgewinde basierend auf dem BSW (British Standard Whitworth) -Gewinde und entspricht dem britischen Standard-Rohrgewinde (BSP), hat vier Stufen von 28,19,14,11 Gewindegänge pro Zoll. Es wird auf Rohre bis zur Größe 6 "geschnitten, Rohre über 6" werden geschweißt.

Rohrgewindeabmessungen

Rohrgewinde, meist zur Verbindung von Rohrleitungsventilen. Der Winkel des Gewindeprofils beträgt 55 °. Es ist zu bedenken, dass die Größe des Rohrgewindes nicht der tatsächliche Durchmesser des Gewindes ist, diese Größe gibt den Durchmesser des Durchflussquerschnitts des Standardrohrs an, auf dem dieses Gewinde hergestellt ist. Das heißt, eine 1-Zoll-Gewindebezeichnung bedeutet, dass der Innendurchmesser des Rohrs, auf dem dieser Faden geschnitten wird, 25,4 mm beträgt (eine Abrundung bis zu 25 mm ist möglich).

Die Größe des Außendurchmessers des Rohrgewindes um 1 Zoll beträgt 33,249 mm, der mittlere Durchmesser beträgt 31,77, der Innendurchmesser des Gewindes beträgt 30,291.

Die Abmessungen des Rohrgewindes nach GOST 6357-81 sind in der Tabelle angegeben.

Das Rohrgewindeprofil ist in der Abbildung dargestellt.

Bezeichnung des Rohrgewindes

Bei der herkömmlichen Bezeichnung eines zylindrischen Rohrgewindes ist folgendes anzugeben:

  • der Buchstabe G (zeigt an, dass das Gewinde zylindrisch ist)
  • Gewindegröße
  • für den Fall, dass das Carving links ist - die Buchstaben LH
  • Genauigkeitsklasse

Beispiel zum Markieren eines zylindrischen Rohrgewindes

Rohrgewinde für 1/2 Zoll mit Genauigkeitsklasse B wird wie folgt bezeichnet:

Rohrzylindrisches Linksgewinde auf 3/8 Zoll Genauigkeitsklasse A ist bezeichnet mit:

Länge der Schraubgewinde

Die normale Länge der Verschraubung N in der Gewindebezeichnung ist nicht angegeben, die Länge der Verschraubung L (lang) ist in Millimetern angegeben.

Zum Beispiel wird ein 3/4 "Rohrgewinde mit einer Aufschraublänge von 40 mm angezeigt:

Die Längen der Verschraubungen L und N für Rohrgewinde sind in der Tabelle angegeben:

Markierung des Rohrgewindes in der Fuge

Das Einpflanzen in die Verbindung des rohrförmigen Gewindes wird durch einen Bruchteil angezeigt - im Zähler ist die Genauigkeitsklasse des Innengewindes angegeben, und im Nenner die Genauigkeitsklasse des Gewindes.

Zum Beispiel werden Verbindungsteile mit einem Rohrgewinde 1/4 der Genauigkeitsklasse A bezeichnet durch:

Rohrgewinde Strukturelemente

Die wichtigsten strukturellen Elemente des Rohrgewindes sind:

  • Ein Lauf ist ein Abschnitt mit einem unvollständigen Gewindeprofil auf dem Übergang vom Gewinde zur glatten Oberfläche des Teils.
  • Hinterschnitt ist ein Abschnitt ohne Gewinde oder mit einem unvollständigen Gewindeprofil, aufgrund der Gewindefertigungstechnologie.
  • Der Kanal ist ein Element, das die Unterätzung des Gewindes durch Verringerung des Außendurchmessers der zylindrischen Oberfläche, die sich hinter dem Außengewinde befindet, oder durch Vergrößerung des Innendurchmessers der zylindrischen Oberfläche, die sich hinter dem Innengewinde befindet, beseitigt.
  • Fase - Fase an der Endfläche des Teils, vereinfacht die Montage der Gewindeverbindung.

Abmessungen von Runaways, Hinterschneidungen, Nuten für Außenrohrgewinde

Die Abbildung zeigt die Strukturelemente des Außenrohrgewindes.

Abmessungen der Strukturelemente - Ausreißer, Unterschnitte, Nuten, sind in der Tabelle dargestellt.

Abmessungen der strukturellen Elemente der inneren Rohrgewinde

Die Hauptelemente des Innenrohrgewindes sind in der Abbildung dargestellt.

Die Abmessungen der Strukturelemente des Innengewindes sind in der Tabelle aufgeführt.

Durchmesser von Löchern für Rohrgewinde

Die Durchmesser der Löcher, die Grenzabweichung, die Anzahl der Windungen pro Zoll für das Rohrgewinde sind in der Tabelle gezeigt.

Tabelle der Rohrgewindegrößen

die Abmessungen der Gewindeabschnitte und ihre Grenzabweichungen

Rohrzylindrisches Gewinde wird hauptsächlich für Rohrverbindungen, Rohrleitungsarmaturen und Fittings verwendet. Dieses Gewinde deckt Durchmesser von 1/16 bis 6 "mit der Anzahl der Gewindegänge pro 1" von 28 bis 11 ab.

Der Nenndurchmesser des Rohrgewindes wird üblicherweise auf den Innendurchmesser des Rohres bezogen. Aus dem Verhältnis Schritten, und die Durchmesser der Rohrgewinde ein Gewinde Zoll ist OST gehackten 1260. Daher Rohrgewinde zu einer Zeit, bevor die Standardisierung metrisches Feingewinde, nicht nur für Rohranschlüsse, aber auch für die Befestigungselemente, wenn es die Notwendigkeit zur Durchführung des Gewindes mit relativ kleiner Schritt, für große Durchmesser. Rohrgewinde ist ein europaweiter Standard für Rohre und Rohrverbindungen.

ABMESSUNGEN DER ROHRZYLINDERGEWINDE
(GOST 6357-81)

Die Norm gilt für zylindrische zylindrische Gewinde, die in zylindrischen Gewindeverbindungen verwendet werden, sowie für zylindrische Innengewinde mit einem konischen Außengewinde gemäß GOST 6211-81.

Toleranzen (nach GOST 6357-81) des mittleren Gewindedurchmessers ergeben zwei Genauigkeitsklassen - A und B. Die Toleranzen des mittleren Gewindedurchmessers sind total. Toleranzen der Durchmesser d1 und D sind nicht installiert.

Die Anzahl der Schritte z auf einer Länge von 25,4 mm

Das Symbol für den Linksfaden wird durch die Buchstaben LH ergänzt.

Beispiele für das Gewindesymbol der Genauigkeitsklasse A:

G 1 1/2-A
Linksgewinde der Genauigkeitsklasse B:

Die Länge der Verschraubung N in der Gewindebezeichnung ist nicht angegeben.
Die Länge der Verschraubung L ist in Millimetern angegeben.

Das Einpflanzen wird durch einen Bruch gekennzeichnet: im Zähler ist die Bezeichnung der Genauigkeitsklasse des Innengewindes angegeben, und im Nenner ist die Bezeichnung der Genauigkeitsklasse des Außengewindes.

G 1 1/2-A / A; G 1 1/2 LH-A / B

Die Verbindung des zylindrischen Innenrohrgewindes der Genauigkeitsklasse A gemäß dieser Norm mit dem konischen Außenrohrgewinde gemäß GOST 6211-81 wird wie folgt bezeichnet:

P.S. Das Profil des zylindrischen Rohrgewindes (nach OST 266) wurde einmal auf Durchmesser bis zu 18 "mit der Anzahl der Gewinde pro 1" von 28 bis 8 erweitert.

- Gewindebohrungen
GOST 3469-91 - Mikroskope. Gewinde für Linsen. Abmessungen
GOST 4608-81 - Metrisches Gewinde. Sitzplätze mit Störungen
GOST 5359-77 - Okulargewinde für optische Instrumente. Profil und Abmessungen
GOST 6042-83 - Edisons Schnitzwerk. Profile, Abmessungen und Abmessungen
GOST 6111-52 - Gewinde konisch Zoll mit einem Profilwinkel von 60 Grad
GOST 6211-81 - Rohrgewinde konisch
- GOST 6357-81 - Rohr zylindrisches Gewinde
GOST 8762-75 - Rundgewinde mit einem Durchmesser von 40 mm für Gasmasken und Messgeräte dazu. Hauptabmessungen
GOST 9000-81 - Metrisches Gewinde für Durchmesser unter 1 mm. Toleranzen
GOST 9484-81 - Gewinde ist trapezförmig. Profile
GOST 9562-81 - Trapezgewinde mit Gewinde. Toleranzen
GOST 9909-81 - Kegelförmige Gewindeventile und -zylinder für Gase
GOST 10177-82 - Fadenfest. Profil und Hauptabmessungen
GOST 11708-82 - Schnitzen. Begriffe und Definitionen
GOST 11709-81 - Metrisches Gewinde für Kunststoffteile
GOST 13535-87 - Carving resistent verstärkt 45 Grad
GOST 13536-68 - Rundgewinde für Sanitärarmaturen. Profil, Hauptabmessungen, Toleranzen
GOST 16093-2004 - Metrisches Gewinde. Toleranzen. Landung mit Freiraum
GOST 16967-81 - Metrisches Gewinde für die Instrumentenherstellung. Durchmesser und Schritte
GOST 24737-81 - Trapezgewinde mit Gewinde. Hauptabmessungen
GOST 24739-81 - Gewinde-Trapezgewinde
GOST 25096-82 - Fadenfest. Toleranzen
GOST 25229-82 - Gewinde metrisch konisch
GOST 28487-90 - Gewinde konische Verriegelung für Elemente der Bohrsäulen. Profil. Abmessungen. Toleranzen

Was ist das Rohrgewinde und wie wird es ausgeführt?

Durch das Schneiden eines Spiralkanals entsteht ein Rohrgewinde, und diese Arbeit kann nicht nur von außen, sondern auch innerhalb des Rohres ausgeführt werden. Der Faden ermöglicht eine lösbare Verbindung in Kunststoff- und Metallrohrleitungen. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was Rohrgewinde ist, wie es klassifiziert und erstellt wird.

Arten von Rohrgewinde

Informationen über die Arten von Rohrgewinde und das verwendete Werkzeug werden nicht nur für die Fabrikproduktion benötigt. Erstens muss der Käufer bei der Auswahl von Rohren mit geschnittenen Verbindungen wissen, wie er die beste Option wählt, und zweitens wird der Gewindegang auf den Rohren häufig zu Hause getrennt, und dies erfordert Kenntnisse darüber, wie diese Arbeit ausgeführt werden soll.

Bis heute gibt es drei Arten von Rohrgewinde:

  1. Zylindrisch. Diese Art von Gewinde an den Rohren wird durch Bearbeitung gebildet, was zu einem gleichschenkligen Dreieck mit einem Winkel von 55 Grad an der Oberseite führt.
  2. Konisch. Ein solcher Spiralschnitt hat das gleiche Profil wie bei einem zylindrischen Gewinde. Der Unterschied liegt darin, dass das Schneiden an einem abgeschrägten Rohr mit einer Konizität von 1:16 erfolgt.
  3. Zoll. In diesem Fall sieht das Profil wie ein gleichseitiges Dreieck aus.

Inch Carving ist in letzter Zeit sehr selten geworden. Es wird nicht alleine gemacht, und in der Produktion wird diese Option praktisch nicht hergestellt. Natürlich gibt es eine Tabelle von Zoll Rohrgewinde, aber es ist verständlicherweise nicht gefragt. Zylindrische und konische Gewinde werden im Gegensatz zum Zoll in fast allen Fällen verwendet.

Die in Wasser, Wasser- und Heizungssysteme verwenden zylindrische Rohrgewinde, das durch das Symbol G. Das konische Gewinde haltbarer ist markiert, so dass es für die Montag Komponenten unter hohem Druck, der Kraftstoff in der Bauindustrie und in Ölleitungen, Automobil- und Flugzeugbau verwendet wird. Produkte mit einem konischen Gewinde sind mit dem Buchstaben R gekennzeichnet.

Man muss auch über die metrische Metallbearbeitung sagen, bei der die Erzeugnisse mit den kleineren Winkeln und den Winkeln der Kanten mit der geringeren Rundung der Spitzen des Schneidfadens entstehen.

Zylindrische Rohrgewinde

Die Standardparameter des Rohrgewindes vom zylindrischen Typ werden von GOST 6357-81 reguliert. Gemäß diesem Standard wird der Faden an der äußeren oder inneren Oberfläche eines Rohrs mit einem Durchmesser von 7,723 mm bis 163,83 mm (1/16 Zoll bzw. 6 Zoll) geschnitten. Rohre mit einem größeren Durchmesser sind ausschließlich durch Schweißen miteinander verbunden. Insgesamt gibt es 16 Rohrgrößen, die für eine Gewindeverbindung geeignet sind.

Gewinde schneiden hat zwei Durchmesser:

  • Äußerlich, was ein Wert ist, der entlang zweier gegenüberliegender Schneidkanten gemessen wird;
  • Intern, das an zwei gegenüberliegenden Punkten gemessen wird, befindet sich in den Vertiefungen des Ausschnitts.

Der Unterschied zwischen dem äußeren und dem inneren Durchmesser ist ein separater Indikator, der die Größe des Profils genannt wird. Zusätzlich dazu gibt es noch eine Stufe des Schneidens - die Entfernung, auf der zwei benachbarte Spitzen oder Schnitzereien liegen. Dieser Indikator ist äußerst wichtig, da eine kleine Verletzung des Schneidschritts die Möglichkeit, die Rohre mittels eines Gewindes zu verbinden, vollständig eliminiert.

Gemäß den Standards wird die Steigung des Rohrgewindes in der Anzahl der Windungen pro Zoll gemessen. Die Abmessungen des Rohr-Zoll-Gewindes und seine Neuberechnung in Millimetern können mit speziellen Tabellen durchgeführt werden.

Der Schneideschritt hängt direkt vom Rohrprofil ab - er ist gleich der Hälfte der Differenz zwischen Innen- und Außendurchmesser. Nach diesem Prinzip wurden vier Standardgewindegänge entwickelt - an 11, 14, 19 und 28 Umdrehungen.

In der privaten Konstruktion wurden die folgenden Arten von Rohren am häufigsten verwendet:

  1. Mit einer Verarbeitung von 14 Fäden pro Zoll. Ein solcher Zoll Rohrgewinde wird für Rohre mit einem Durchmesser von einem halben Zoll und ¾ Zoll verwendet.
  2. Mit einer Verarbeitung von 11 Fäden pro Zoll. Rohre mit dieser Schnittgröße haben einen Durchmesser von 1 Zoll, 1¼ Zoll, 1½ Zoll und 2 Zoll.

Wenn wir alle oben genannten Punkte zusammenbringen, können wir daraus schließen, dass die Gesamtzahl der Größen von Rohren mit zylindrischer Metallbearbeitung 64 Einheiten beträgt. Die Berechnung ist einfach - 16 Standardgrößen für jede davon gibt es vier Standardgrößen für den Schneideschritt. Alle Größen mit detaillierten Parametern beschreiben die Rohrthread-Tabelle.

Die Abmessungen des zylindrischen Rohrgewindes werden jedoch aufgrund ihres Standards in der Praxis praktisch nicht berücksichtigt. Achten Sie beim Arbeiten nur auf den Rohrdurchmesser - alle anderen Punkte werden nur bei der Gewindeerzeugung berücksichtigt.

Konischer Rohrgewinde

Der konische Typ wird bei Rohren mit einer Konizität von 1:16 und einem Durchmesser von 1/16 Zoll bis 6 Zoll verwendet. In anderen Parametern ist dieses Material identisch mit zylindrischen Rohren.

Die Anzahl der Standardgrößen unterscheidet sich auch nicht: nur 64 Einheiten, erhalten aus 16 verschiedenen Materialdurchmessern und 4 Standardgrößen entlang der Schneidstufe.

Qualitätskontrolle und Messung von verschiedenen Arten des Schneidens

Für das Schneiden können Sie eine Vielzahl von Methoden und Werkzeugen verwenden, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Fadenmessung. Es ist auch zu beachten, dass das Rohrgewinde in Millimetern gemessen wird, aber seine Fertigungsstandards werden in Zoll angezeigt.

Die folgenden Methoden werden für Messungen verwendet:

  1. Messung mit Hilfe von Kalibern. Diese Messmethode ermöglicht es, umfassende Informationen über das Material zu erhalten. Für Messungen wird ein zylindrisches Kaliber mit einem Außengewinde verwendet. Es wird in das Rohr geschraubt, und der Prozess verfolgt die Dichte der Montage der Teile und die Leichtigkeit des Schraubens. Wenn der Durchmesser oder die Gewindesteigung nicht übereinstimmen, kann das Kaliber nicht eingestellt werden. Sie müssen also das nächste Kaliber mit anderen Parametern wählen. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis das ausgewählte Kaliber geeignet ist. Bei einem Außengewinde sieht das Verfahren gleich aus, mit dem einzigen Unterschied, dass das Messgerät oben auf dem Rohr aufgeschraubt ist. Angesichts der Anzahl der möglichen Schnittgrößen kann diese Messung sehr lange dauern.
  2. Messung durch flache Muster. Diese Methode erfordert weniger Aufwand und Zeit, ermöglicht jedoch keine hohe Genauigkeit der Messungen. Das Wesen des Verfahrens ist wie folgt: Eine Platte mit einem Schneidprofil wird auf den äußeren oder inneren Teil des Rohres aufgebracht. Wenn keine Lücke zwischen der Rohrleitung und der Schablone vorhanden ist, ist der Messvorgang abgeschlossen. Diese Methode eignet sich für den Fall, dass keine Kaliber vorhanden sind und der Faden überprüft werden muss.

Um einen Thread zu erstellen, werden mehrere Methoden verwendet, die jedoch nicht vom verwendeten Werkzeug abhängen:

  1. Gewinderollen. Diese Methode ist industriell, mit allen Konsequenzen. Rohrgewinde wird bei der Herstellung des Materials erzeugt, und auf dem Markt ist es bereits in der fertigen Form.
  2. Mechanisches Gewindeschneiden. Diese Methode wird mit Hilfe einer Drehmaschine durchgeführt. Zuerst ist es notwendig, das Rohr in der Patrone zu befestigen. Vor der Arbeit ist das Rohr vorbearbeitet - auf der Gewindeseite muss eine Fase vorhanden sein. An der laufenden Maschine wird dann der Fräser mit der eingestellten Verfahrgeschwindigkeit des Trägers dem Werkstück zugeführt. Mechanisches Schneiden ermöglicht es Ihnen, den besten Qualitätsfaden zu erstellen.
  3. Manuelles Schneiden. Für manuelle Arbeiten ist ein spezieller Stempel oder Gewindebohrer erforderlich. Diese Methode wird universell in Fällen verwendet, in denen bereits installierte Schüsse aus Rohren mit einem Durchmesser von nicht mehr als 6 Zoll angeschlossen werden müssen. Die Verteilung dieser Methode zum Erstellen von Threads ist darauf zurückzuführen, dass es nicht immer möglich ist, das Rohr auf der Maschine zu bearbeiten.
  4. Schneiden der Würfel. Dieser Prozess beginnt mit der Tatsache, dass ein vorfixiertes Rohr auf eine Matrize gesetzt wird, die mit einer Klemme befestigt wird. Dann muss das Werkzeug im Uhrzeigersinn über das Rohr gewickelt werden. Wenn der Widerstand zu stark wird, müssen Sie die Platte ein paar Mal zurückdrehen und dann den Prozess fortsetzen. Das Rohr, dessen Durchmesser mehr als einen halben Zoll beträgt, wird zweimal bearbeitet - Schruppen und Schlichten.
  5. Tippen. Diese Methode eignet sich hervorragend zum Erstellen eines internen Threads. Der Schaft des Gerätes muss in den Spezialhalter eingeführt werden. Mit Hilfe der Griffe wird der Wasserhahn stufenweise in das Rohr eingeschraubt. Wenn Sie den Hahn zu bewegen, ist zu schwierig, müssen Sie ein paar Umdrehungen in die entgegengesetzte Richtung machen, nach denen Sie weiterarbeiten können.

Alle Arten der Gewindeerzeugung erfordern einen beträchtlichen Aufwand und Erfahrung, aber trotzdem werden solche Arbeiten ohne Probleme von allen ausgeführt, die Metallrohre bearbeiten müssen.

Inch Carving: Tabelle der Größen, Kennzeichnung, GOST

Inch-Gewinde werden in erster Linie zur Herstellung von Rohrverbindungen verwendet: Sie werden sowohl für die Rohre selbst als auch für die Metall- und Kunststoffarmaturen verwendet, die für die Montage von Rohrkanälen für verschiedene Zwecke benötigt werden. Die Hauptparameter und Eigenschaften der Gewindeelemente solcher Verbindungen werden durch die entsprechende GOST geregelt, was zu Tabellen mit Zollgewindegrößen führt, auf die Fachleute ausgerichtet sind.

Sanitärprodukte mit rohrförmigem Zollgewinde

Grundlegende Parameter

Das normative Dokument, das die Anforderungen an die Abmessungen des zylindrischen Zollgewindes festlegt, ist GOST 6111-52. Wie jedes andere unterscheidet sich Zollgewinde durch zwei Hauptparameter: Tonhöhe und Durchmesser. Letzteres bedeutet normalerweise:

  • äußerer Durchmesser, gemessen zwischen den oberen Punkten der Gewinderippen, die sich auf gegenüberliegenden Seiten des Rohrs befinden;
  • Innendurchmesser als ein Wert, der den Abstand von einem tiefsten Punkt des Tales zwischen den Gewindescheiteln zum anderen kennzeichnet, der ebenfalls an gegenüberliegenden Seiten des Rohrs angeordnet ist.

Inch-Thread-Parameter

Wenn Sie die äußeren und inneren Durchmesser des Zollgewindes kennen, können Sie die Höhe seines Profils leicht berechnen. Um diese Größe zu berechnen, ist es ausreichend, den Unterschied zwischen solchen Durchmessern zu bestimmen.

Der zweite wichtige Parameter - die Stufe - charakterisiert den Abstand, in dem sich zwei benachbarte Grate oder zwei benachbarte Hohlräume voneinander befinden. Auf dem gesamten Abschnitt des Produkts, auf dem das Rohrgewinde hergestellt wird, ändert sich seine Stufe nicht und hat denselben Wert. Wenn solch eine wichtige Anforderung nicht erfüllt wird, wird sie einfach nicht funktionieren, es wird nicht möglich sein, das zweite Element der erzeugten Verbindung aufzunehmen.

Sie können sich mit den GOST-Bestimmungen für Inch-Threads vertraut machen, indem Sie das Dokument im PDF-Format über den folgenden Link herunterladen.

GOST 6111-52 Gewinde konisch Zoll mit einem Profilwinkel von 60 °
Herunterladen

Tabelle der Größen von Zoll- und metrischen Gewinden

Um herauszufinden, wie metrische Threads mit verschiedenen Arten von Zoll-Threads korrelieren, können Sie die Daten in der folgenden Tabelle verwenden.

Ähnliche Größen von metrischen und verschiedenen Arten von Zoll-Gewinde im Bereich von ca. Ø 8-64mm

Unterschiede zum metrischen Thread

Nach ihren äußeren Zeichen und Eigenschaften haben metrische und Zollschnitzereien nicht viele Unterschiede, von denen die bedeutendsten sind:

  • Form des Gewindekammprofils;
  • das Verfahren zur Berechnung von Durchmesser und Steigung.

Unterschiede im Gewindeprofil

Wenn man die Formen der Gewinderippen vergleicht, sieht man, dass solche Elemente in Inch-Gewinden schärfer sind als die metrischen. Wenn über die genauen Größen gesprochen werden soll, dann ist der Winkel an der Oberseite des Grats des Zoll-Gewindes 55 °.

Parameter von metrischen und Zoll-Gewinden sind durch unterschiedliche Maßeinheiten gekennzeichnet. So werden der Durchmesser und die Steigung des ersten in Millimetern und der zweite in Zoll gemessen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass in Bezug auf das Zollgewinde ein herkömmliches Rohr (2,54 cm) verwendet wird, und ein spezieller Rohrdurchmesser gleich 3,324 cm ist. Wenn also beispielsweise sein Durchmesser 3/4 Zoll beträgt, dann in Bezug auf Millimeter entspricht es einem Wert von 25.

Um die grundlegenden Parameter eines Zollgewindees jeder Größe, die von GOST festgelegt sind, zu lernen, genügt es, in eine spezielle Tabelle zu schauen. In den Tabellen, die die Größen von Inch-Threads enthalten, werden sowohl Ganzzahl- als auch Bruchzahlen angegeben. Es sollte beachtet werden, dass der Schritt in solchen Tabellen in der Anzahl von geschnittenen Nuten (Fäden) angegeben ist, die auf einem Zoll der Länge des Produkts enthalten sind.

Zeichnung. Grundlegende Profilparameter nach GOST

Tabelle 1. Grundlegende Abmessungen des Gewindeprofils

Tabelle 2. Die Hauptparameter des Rohrthreads

Um zu überprüfen, ob die Gewindesteigung des Gewindes den von GOST vorgegebenen Maßen entspricht, muss dieser Parameter gemessen werden. Für solche Messungen, die für metrische und Inch-Gewinde mit demselben Algorithmus durchgeführt werden, werden Standardwerkzeuge verwendet - ein Kamm, ein Kaliber, ein mechanischer Zähler usw.

Der einfachste Weg, die Steigung des röhrenförmigen Zollgewindes zu messen, ist wie folgt:

  • Verwenden Sie als einfachste Schablone eine Kupplung oder ein Fitting, dessen interne Gewindeparameter genau den Anforderungen des GOST entsprechen.
  • Bolzen, die Parameter des Außengewindes, das gemessen werden muss, wird in eine Kupplung oder Verschraubung geschraubt.
  • Für den Fall, dass der Bolzen eine feste Gewindeverbindung mit der Kupplung oder der Verbindung bildet, entsprechen der Durchmesser und die Gewindesteigung, die auf seine Oberfläche aufgebracht wird, genau den Parametern der verwendeten Schablone.

Die Zoll-Gewindesteigung ist die Anzahl der Umdrehungen pro Zoll

Wenn der Bolzen nicht in die Schablone geschraubt oder geschraubt wird, sondern eine lose Verbindung mit ihm herstellt, sollten solche Messungen mit einer anderen Kupplung oder einem anderen Fitting vorgenommen werden. In gleicher Weise wird der Innenrohrgewinde gemessen, nur in diesem Fall wird ein Produkt mit einem Außengewinde als Vorlage verwendet.

Ermitteln Sie die erforderlichen Abmessungen mit einem Einfädler, bei dem es sich um eine Platte mit Widerhaken handelt, deren Form und andere Eigenschaften genau den Gewindeparametern mit einer bestimmten Steigung entsprechen. Eine solche Platte, die als eine Schablone wirkt, wird einfach auf den Faden aufgebracht, der durch ihren gezackten Teil geprüft wird. Die Tatsache, dass das Gewinde auf dem geprüften Element den erforderlichen Parametern entspricht, wird durch die enge Anpassung an sein Profil des gezackten Teils der Platte angezeigt.

Verwenden eines Fadenmessers für ein Zoll-Gewinde

Um die Größe des Außendurchmessers eines Zoll- oder metrischen Gewindes zu messen, können Sie einen Standard-Messschieber oder ein Mikrometer verwenden.

Schneidtechnologie

Rohrzylindrisches Gewinde, das sich auf den Inch-Typ (sowohl innen als auch außen) bezieht, kann manuell oder mechanisch geschnitten werden.

Gewindeschneiden manuell

Das Gewindeschneiden mit einem Handwerkzeug, das einen Gewindebohrer (für das Innere) oder einen Gewindebohrer (für den Außenbereich) verwendet, wird in mehreren Schritten durchgeführt.

  1. Das verarbeitete Rohr wird in einen Schraubstock eingespannt und das gebrauchte Werkzeug wird im Kragen (Gewindebohrer) oder im Plattenhalter (Matrize) fixiert.
  2. Der Stempel wird auf das Ende des Rohrs gesetzt, und der Hahn wird in das Innere des Rohres eingeführt.
  3. Das verwendete Werkzeug wird durch Drehen der Schlüssel oder des Plattenhalters in das Rohr eingeschraubt oder auf sein Ende geschraubt.
  4. Um das Ergebnis reiner und genauer zu machen, können Sie den Schneidevorgang mehrmals wiederholen.

Gewindeschneiden auf einer Drehbank

Mechanisch wird das Rohrgewinde gemäß dem folgenden Algorithmus geschnitten:

  1. Das bearbeitete Rohr wird in das Spannfutter der Maschine eingespannt, auf dessen Träger der Gewindeschneidfräser befestigt ist.
  2. Am Ende des Rohres, mit einem Meißel, wird die Fase entfernt, und dann wird die Geschwindigkeitseinstellung des Bremssattels eingestellt.
  3. Nachdem das Werkzeug an die Rohroberfläche gebracht wurde, wird die Maschine mit einem Gewinde versehen.

Es ist zu beachten, dass das Zollgewinde mechanisch mit einer Drehmaschine nur auf Rohrprodukten geschnitten wird, deren Dicke und Steifigkeit es erlauben. Die mechanische Ausführung eines Rohr-Zoll-Gewindes ermöglicht es, ein qualitatives Ergebnis zu erhalten, aber die Anwendung dieser Technologie erfordert, dass der Dreher die entsprechenden Qualifikationen und die Verfügbarkeit bestimmter Fähigkeiten besitzt.

Klassen von Genauigkeits- und Kennzeichnungsregeln

Der Thread, der zum Inch-Typ gehört, wie von GOST angegeben, kann einer der drei Genauigkeitsklassen 1, 2 und 3 entsprechen. Neben der Figur, die die Genauigkeitsklasse bezeichnet, werden die Buchstaben "A" (außen) oder "B" (intern) gesetzt. Die vollständigen Bezeichnungen der Gewindegenauigkeitsklassen sehen je nach Typ wie 1A, 2A und 3A (für den Außenbereich) und 1B, 2B und 3B (für den Innenbereich) aus. Es sollte berücksichtigt werden, dass die erste Klasse den gröbsten Threads entspricht und die dritte der genauesten, deren Größe sehr strengen Anforderungen unterliegt.

Grenzabweichung der Abmessungen nach GOST

Um zu verstehen, welche Parameter einem bestimmten Thread-Element entsprechen, ist es ausreichend, die Bezeichnung des Threads zu kennen, der darauf angewendet wird. Die betreffende Bezeichnung wird von vielen ausländischen Herstellern verwendet, die nach amerikanischen Normen bezüglich der Elemente von Gewindeverbindungen arbeiten.

Beispiel für das Symbol für den Zoll-Thread

Diese Markierung enthält folgende Thread-Informationen:

  • Nenngröße (Außendurchmesser) - erste Ziffern;
  • die Anzahl der Windungen pro Zoll Länge;
  • Gruppe;
  • Genauigkeitsklasse.

In der Bezeichnung des Zoll-Gewindes können auch Buchstaben LH vorhanden sein, die anzeigen, dass seine Umdrehungen nicht die rechte, sondern die linke Richtung haben.

Transfertische in Zollgrößen, OST-266, OST-1260

Gewinde nach OST-266

  • Die Hauptfadengrößen von GOST 6357-81 (BSP) sind in der folgenden Tabelle angegeben.
  • Kommentar zur Tabelle unten.
  • d - Außendurchmesser des Außengewindes (Rohr);
  • D - Außendurchmesser des Innengewindes (Kupplung);
  • D1 - Innendurchmesser des Innengewindes;
  • d1 - Innendurchmesser des Außengewindes;
  • D2 - mittlerer Durchmesser des Innengewindes;
  • d2 Ist der durchschnittliche Durchmesser des Außengewindes.
  • Bei der Wahl der Größe des Rohrgewindes sollte die erste Reihe der zweiten vorgezogen werden.

Bezeichnung des Rohrgewindes zylindrisch (G), Stufen und Nennwerte der Außen-, Mittel- und Innengewindedurchmesser (nach GOST 6357-81), Maße in mm, Tabelle:

Bezeichnung der Gewindegröße

Gewindesteigung pro Zoll

Gewinde BSP (BSPP) 1/16 "Gewinde G1 / 16"

Gewinde BSP (BSPP) 1/8 "Gewinde G1 / 8"

Gewinde BSP (BSPP) 1/4 "Gewinde G1 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 3/8 "Gewinde G3 / 8"

Gewinde BSP (BSPP) 1/2 "Gewinde G1 / 2"

Gewinde BSP (BSPP) 5/8 "Gewinde G5 / 8"

Gewinde BSP (BSPP) 3/4 "Gewinde G3 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 7/8 "Gewinde G7 / 8"

Gewinde BSP (BSPP) 1 "Gewinde G1"

Gewinde BSP (BSPP) 1.1 / 8 "Gewinde G1.1 / 8"

Gewinde BSP (BSPP) 1.1 / 4 "Gewinde G1.1 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 1.3 / 8 "Gewinde G1.3 / 8"

Gewinde BSP (BSPP) 1.1 / 2 "Gewinde G1.1 / 2"

Gewinde BSP (BSPP) 1.3 / 4 "Gewinde G1.3 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 2 "Gewinde G2"

Gewinde BSP (BSPP) 2.1 / 4 "Gewinde G2.1 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 2.1 / 2 "Gewinde G2.1 / 2"

Gewinde BSP (BSPP) 2.3 / 4 "Gewinde G2.3 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 3 "Gewinde G3"

Gewinde BSP (BSPP) 3.1 / 4 "Gewinde G

Gewinde BSP (BSPP) 3.1 / 2 "Gewinde G3.1 / 2"

Gewinde BSP (BSPP) 3.3 / 4 "Gewinde G3.3 / 4"

Gewinde BSP (BSPP) 4 "Gewinde G4"

Gewinde BSP (BSPP) 4.1 / 2 "Gewinde G4.1 / 2"

Gewinde BSP (BSPP) 5 "Gewinde G5"

Gewinde BSP (BSPP) 5.1 / 2 "Gewinde G5.1 / 2"

Gewinde BSP (BSPP) 6 "Gewinde G6"

LLC „Tech-Group“ Verkauf von Feuerlöschgeräte (Feuerlöscher, Schläuche, Feuerwehrmann Ausrüstung, Hydranten, Gasmaske, Feuerhahn, LSD, Halterung für Feuerlöscher), die Möglichkeit der Lieferung in die Städte: Jaroslawl, Moskau, Novgorod, Krasnojarsk, Samara, Woronesch, Saratov, Tula, Ufa, Tjumen, Rybinsk, Wologda, Kostroma, Iwanowo, Tver, Tscheljabinsk, Kurgan, Kemerovo, Krasnodar, Juschno-Sachalinsk, Novosibirsk, Orel, Udmurtien, Kaluga Rjasan, Brjansk, Moore, Tambow, Uljanowsk, Orenburg, Perm, St. St. Petersburg, Jekaterinburg, Perm, Vladimir, Tutaev, Teppiche, Irkut ck, Wladiwostok, Kazan, Kirow, Izhevsk, Murmansk, Lipezk, Belgorod, Kursk, Livny, Elets, Toljatti, Volgodonsk, Noworossijsk, Region, Bezirk, kaufen, kaufen, preis, verkaufen, verkaufen, vermieten, Labytnangi, Uchta, Karelien, Republik, Rostov, Khanty-Mansiysk, Petrosawodsk, Syktyvkar, Abakan, Pskow

Alle Informationen auf der Ressource www.tech-group.pro dienen nur zu Informationszwecken und sind kein öffentliches Angebot zum Kaufen / Verkaufen oder sonstwie Handeln.

Rohrgewindeabmessungen

Abmessungen des zylindrischen Gewindes:

- Innendurchmesser: von 1/16 (Zoll) bis 6 (Zoll);
- Schritt: 0,907 (mm), 1,337 (mm), 1,814 (mm), 2,309 (mm);
- Anzahl der Umdrehungen pro Zoll: 28 (mm), 19 (mm), 14 (mm), 11 (mm);
- Durchmesser entlang der Gewindekante: von 7,723 (mm) bis 163,830 (mm);
- Das Gewinde der Rohrgewinde wird von GOST 6357-81 oder ISO R228 geregelt.

Maße des Kegelgewindes:

- Profilwinkel: von 55 o bis 60 o;
- Rohrdurchmesser: von 1/16 (Zoll) bis 2 (Zoll);
- Schritt: 0,941 (mm), 1,411 (mm), 1,814 (mm), 2,209 (mm);
- Höhe der Windungen: 0,753 (mm), 1,129 (mm), 1,451 (mm), 1,767 (mm).

Die Inch-Größe gibt immer nur den Innendurchmesser des Rohrs an, ohne die Dicke der Wand zu berücksichtigen. Mit anderen Worten, in dem metrischen System wird der Faden durch den Außendurchmesser des Stabes und in dem Rohr durch den bedingten Durchgang des Rohres gezählt.

Die folgende Tabelle zeigt die Rohrgewindegrößen für Rohre von 1/8 bis 6 Zoll.

Das Gewindeschneiden an nicht standardmäßigen Rohren erfolgt nach GOST.

Rohrgewinde wird in Inch-System gemessen. Es ist zu beachten, dass die Bezeichnung von Rohren in Zoll nicht einfach in (mm) umgerechnet werden kann.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr