Wie man den Faden mit verschiedenen Werkzeugen richtig auf dem Rohr schneidet

Gewindeschneiden ist das Verfahren zum Bearbeiten eines Lochs oder einer Stange in einem Werkstück, wobei ein spezielles Gewindewerkzeug verwendet wird, um ein äußeres oder inneres Schraubengewinde zu erhalten, das aus Windungen und abwechselnden Nuten in einer Spiralform besteht.

Das Schneiden erfolgt an Schrauben, Muttern und Rohren, die in lösbaren Rohrleitungssystemen und anderen strukturellen Komponenten verwendet werden. Wenn die Pipeline manuell aus Pipes installiert wird, die keine Threads haben, ist es wichtig für Sie zu verstehen, wie Sie den Thread auf dem Produkt selbst schneiden können.
Die Hauptmerkmale jedes Gewindes sind seine Tiefe, Steigung, Profilwinkel, Profil, Durchschnitt, äußerer und innerer Durchmesser.

Erforderliche Informationen zum Thread

Ein Gewindeprofil ist eine Querschnittsform nahe der Windung. Abhängig von diesem Indikator werden dreieckig und rechteckig, trapezförmig und so weiter unterschieden. Dreieckig wird ausschließlich für die Installation eines Sanitärsystems und seiner Elemente verwendet.

Außerdem wird der Faden von der Richtung der Windungen nach rechts und links geteilt.

Abhängig vom Zweck des Threads werden Fixing und Special zugewiesen. Spezielle werden rechteckige und dreieckige Befestiger genannt. Dreieckig heißt Befestigung, weil es nur an den Befestigungselementen der Struktur geschnitten wird: Muttern, Schrauben, Bolzen. Die Gewindesteigung ist der Abstand zwischen den Ecken und den Basen der benachbarten Windungen.

Der Profilwinkel ist der Winkel, der durch die sich kreuzenden Seiten (Flächen) der Windungen gebildet wird.

Der Abstand vom Anfang bis zum Ende des Threads wird Tiefe genannt.

Der äußere Durchmesser ist der Abstand zwischen den Punkten der beiden Seiten des Fadens, die einander gegenüberliegen. Der innere Durchmesser ist der Abstand zwischen den Basen der gegenüberliegenden Seiten. Der Abstand zwischen dem Eckpunkt und der Basis der gegenüberliegenden Seite wird als mittlerer Durchmesser bezeichnet.

Gemäß dem Maßsystem ist der dreieckige Gewindetyp metrisch und Zoll. Der metrische Faden hat die Form eines gleichseitigen Dreiecks mit einem Winkel von 60 Grad. Dieser Typ wird im Geräte- und Maschinenbau verwendet. Der Innendurchmesser des Abschnitts und die äußere Größe der Schraube mit metrischen Typen werden in Millimetern berechnet, während der Schritt in Millimetern und seinen Bruchteilen berechnet werden kann.

Im Profil sieht die Inch-Variante genauso aus wie die Metrik, aber der Scheitelwinkel beträgt 55 Grad. Er wird in Zoll berechnet und unterscheidet sich von der Metrikansicht durch einen anderen Schritt.

Der Inch-Typ wird für die Montage von sanitär-technischen Teilen verwendet. Es ist in Rohr und Befestigung unterteilt. Diese beiden Typen unterscheiden sich dadurch, dass die Befestigung eine vergrößerte Stufe hat, die eine zuverlässige Verbindung der Struktur garantiert und zum Schneiden von Muttern, Bolzen, Stäben und Löchern verwendet wird. Rohr wird für Rohrverbindungen verwendet. Sie ist kleiner als die Befestigung, weil ihre Tiefe durch die Wandstärke des Rohres begrenzt ist. Die Dichte des Rohrgewindes ist aufgrund der zahlreichen Windungen pro Zoll Produktlänge deutlich größer als die Befestigung.

Threading auf der Außenseite

Das Außengewinde an den Stangen, Bolzen und Schrauben wird von Hand geschnitten.
Sie sind je nach Gerät auf einem runden, prismatischen, einteiligen, gleitend geteilt.
Das prismatische Gewinde hat ein Paar identischer Hälften, die in der Gruppe in Form eines Rahmens mit Griffen befestigt sind. Von einem Paar äußerer Seiten dieser Stempel gibt es prismatische Nuten, die für prismatische Vorsprünge des Klapps ausgelegt sind.

Sliding Dices befinden sich im Cluster, so dass die Nummern auf seinen Abschnitten vor der gleichen Nummer auf dem Frame stehen. Andernfalls wird das Produkt beschädigt. Sie sind mit hartnäckigen Schrauben befestigt. Zwischen der Anschlagschraube und der Platte ist ein Stahlplatten-Keks installiert, um sicherzustellen, dass das Gerät nicht platzt, wenn es mit einer Schraube gedrückt wird.

Die Rundmatrize wird im Kragen-Leichtbau-Halter mit zwei und vier Anschlagschrauben fixiert.
Mit Hilfe eines Gleittyps können Gewinde geschnitten werden, wenn es zu geringfügigen Abweichungen im Durchmesser der Stange kommt, was beim Schneiden von massiven runden Formen nicht akzeptabel ist. Bei dem kleineren Durchmesser des Kernes wird das unvollständige Schnitzen geschnitten, und bei grösser - gleich.

Threading von innen

Selbstschneidend wird mit Gewindebohrern geschnitten, die in die Schraubenschlüssel eingeführt werden.
Der Gewindebohrer hat einen Probenabschnitt (sein Ende), der zum Schneiden benötigt wird, den Kalibrierungsteil (Mitte), der zum Schneiden des Lochs und der Kalibrierung verwendet wird, und den Schwanz, mit einem quadratischen Kopf im Schnitt, um den Gewindebohrer im Schneiden zu halten.

Beim Übergang von einer ungeeigneten zu einer vollen metrischen oder fixierenden Zollversion wird eine Reihe von Abgriffen verwendet, einschließlich drei Abzweigungen unterschiedlicher Tiefe.

Grundlegende Thread-Positionen

Die Verbindung von Rohren für die Zufuhr von Gas oder Flüssigkeiten erfolgt derart, dass das Rohrgewinde zylindrischer Form an ihren Enden geschnitten oder gerollt wird. Die Rohrenden werden mittels Verbindungselementen aneinander befestigt.

Beim Anschluss von Wasser- oder Gasleitungen wird ein kurzes und langes zylindrisches Gewinde verwendet. Die letzten zwei Runden werden als Lauf bezeichnet. Es entsteht aufgrund der Konstruktion des Stempels, in dem die ersten Windungen versenkt sind. Dank des Laufs ist es möglich, die Kupplung auf dem Rohr zu verkeilen, was die Dichtigkeit der Verbindung mit dem Dichtungsmaterial garantiert.

In der Länge sollte der kurze Typ etwas weniger als die Hälfte der Länge der Kupplung sein. Dann sollte zwischen den Enden der verbundenen Strukturen eine Lücke von 2-3 mm vorhanden sein, die die Kupplung auf der Laufstrecke blockieren kann. Für Verbindungen ohne die Möglichkeit eines Verbinders mit der Verwendung von Formteilen wird eine kurze Version verwendet. Eine solche Verbindung kann an der installierten Rohrleitung nur durch Schneiden der Rohrprodukte gelöst werden.

Um die montierten Rohre zu trennen, ohne sie zu schneiden, verwenden wir die Drift. Es enthält eine Kupplung, Kontermuttern und ein langes Gewinde, das so groß sein muss, dass es beim Verbinden des Bohrers mit seiner Oberfläche möglich ist, die Kontermuttern und die Kupplung ohne Schwierigkeiten zu verschrauben.
Die Abmessungen der kurzen und langen Gewinde variieren je nach Größe der Rohre.

Um kein überschüssiges Metall zu verwenden, werden dünnwandige Rohre häufig in Heizsystemen und Gasversorgungssystemen verwendet, da der Außendurchmesser des Außenteils fast identisch mit dem Innenteil ist. Im Gegensatz zu den Wasserrohren wird das Rohr normalerweise mit einem Rohr, der maximal zulässigen Wandstärke, aufgerollt Solche Rohre sollten nicht weniger sein als beim Schneiden von Rohrgewinde an Gas- und Wasserleitungen.

Ausrüstung zum Klopfen der eigenen Hände

Bei Rohren mit geringem Arbeitsaufwand kann das Außengewinde mit Hilfe von Rohrverbänden mit nicht gleitenden oder gleitenden Stempeln geschnitten werden.

Das ursprüngliche Rohr wird in die Klemme eingespannt, das Ende des Rohrs wird mit einer Feile von der Waage gereinigt, wonach das geschnittene Teil mit Sulfophoresol oder Leinöl geschmiert wird.

Das Rohr ist mit einem speziellen Werkzeug ausgestattet - einem Messer, das Gleitwerkzeuge hat, und leichten Schlägen auf den Griff der Frontplatte mit einem Hammer oder Kiyanka Führungsbleche in der Nähe des Rohres, dann ist alles verschraubt. Darüber hinaus konzentriert sich auf das Risiko der Frontplatte, Schneidwürfel installiert. Dann beginnt das Werkzeug im Uhrzeigersinn zu rotieren und gleichzeitig zu drücken.

Im Rohrbündelkörper befinden sich auf der einen Seite vier Löcher für die Verdünnungsplatte und auf der anderen Seite drei Löcher für die Führungsplatte. Die Schneidführungsschienen werden angehoben, und die Frontplatten werden zusammengebracht, die an dem Körper durch Klemmringe befestigt sind. In den dem Körper benachbarten Ebenen weisen die Frontplatten Spiralnuten auf, zu denen die Passstifte gehören. Wenn Sie die Frontplatte drehen, beginnen die Stifte entlang der Spiralnuten zu gleiten, und die Platten nähern sich (wenn Sie sich links von der Frontplatte drehen) oder weichen allmählich auseinander (wenn Sie die Frontplatte nach rechts drehen). Wenn die Werkzeuge bereits in der gewünschten Position montiert sind, wird die Frontplatte mit Klemmschrauben fixiert.

Rohrbündel werden mit einem Satz von Schneidstempeln hergestellt: zum Auffädeln von Rohren mit einem Durchmesser von 20 oder 15 Millimetern und zum Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von 25, 38, 32 und 50 Millimetern.

Für Rohrbündel werden radiale doppelseitige oder radiale einseitige Werkzeuge verwendet. Die Platten werden in 4 Exemplaren in einem Paket hergestellt. Jede hat eine Bezeichnung mit einer Größe und Seriennummer von eins bis vier. Die entsprechenden Nummern befinden sich an jedem Schlitz am Körper des Körpers. Das Rohr hat austauschbare Buchsen für verschiedene Rohrdurchmesser, die sich im Führungsflansch und Befestigungsschrauben befinden. Letztere schrauben mit Schrauben an der Karosserie, wo die entsprechenden Plattennummern eingebaut sind.

Rohrbündel haben den Vorteil - höchste Qualität des entstehenden Fadens auf Produkten und die Festigkeit der Struktur. Der Nachteil dieser Ausrüstung ist eine große Masse und die Notwendigkeit für ernsthafte Sorgfalt.

Wenn Sie ein 50-mm-Gewinde schneiden, müssen Sie die Führungsschienen neu positionieren, indem Sie sie um 180 Grad aufklappen, und dann die kurze Seite im Inneren des Bündels.

Cluster der Mayevsky-Technologie zum Einfädeln von Rohren

Oft verwendet solche Ausrüstung wie der Mayevsky-Cluster. In diesem Gerät gibt es Split-Platten, bestehend aus zwei Teilen. Ein separater Teil der Platten entspricht einer bestimmten Größe der Rohre. Je nach der im Nest und auf dem Dübel angegebenen Anzahl werden die Matrizen mit Hilfe von Schrauben in der Gehäusebuchse montiert, um die Risiken zu minimieren, die an den Matrizen der richtigen Größe und am Gehäuse auftreten. Die Platten sind mit einer stumpfen Abdeckung mit Schrauben befestigt.

Klippe Majewski - Auftritt

Diese Anlage wird in zwei Größen hergestellt: zum Gewindeschneiden mit einem Durchmesser von 15 und 20 Millimetern und für Gewindebreiten von 25 und 32 Millimetern.

Eine solche Vorrichtung weist die folgenden Vorteile auf: eine geringe Masse, leichte Konstruktion und Wartung, die Möglichkeit eines sofortigen Austauschs von Formen.

Kupplungen mit Ratsche zum Einfädeln

Diese Ausrüstung wird zum Einfädeln in Größen von 20, 25 und 15 Millimetern verwendet. In seinem Körper ist der Kopf befestigt, der verschiedene stirbt. Auf dem unteren Teil des Kopfes befindet sich ein Sperrrad, das den Kopf des Stempels und das Messer dreht.

Im Körper des Klippa sind ein Paar Sperrhaken angebracht, die mit Wangen verschlossen sind. Mit dem Griff kann der Kopf des Klipps gedreht werden. Das Schneiden erfolgt durch Schwenken des Griffs mit der Ratsche. Wenn fertig ist, wird die Sperrklinke eingeschaltet, die während des Schaukelns des Griffs mit den Zähnen des Sperrklinkenrads in Eingriff kommt und die Rundmatrize antreibt. Mit Hilfe einer Ratsche können Sie die Gewinde in solchen Bereichen der Konstruktion schneiden, wo es unmöglich ist, traditionelle Werkzeuge zu verwenden. Besonders oft passiert das bei Reparaturarbeiten.

Um das Rohrgewinde zu schneiden, wird der Gegenstand in der Klemme festgeklemmt, so dass das vorstehende Schneidende kurz ist. Dies liegt daran, dass sich das lange Rohrende beim Schneiden verformen kann. Das Ende des Schnittendes sollte in einem Winkel von 90 Grad zur Achse des Gewinderohrs liegen. Das Gerät wird mit Leitblechen und Führungsringen so am Rohr montiert, dass die Schneideisen bei 1-2 Umdrehungen in das Rohr eintauchen. Auf den Rohren wird das Gewinde mit Öl geschmiert, um die Platten zu reinigen und zu kühlen. Vor Beginn des Schneidens ist es notwendig, die korrekte Installation des Schneidmessers zu überprüfen, das heißt, die Steckdosennummer im Gehäuse muss mit der Plattennummer übereinstimmen.

Zum Anbohren rotiert und fördert das Gerät vorwärts. In einer Runde erfolgt das Schneiden auf den Rohren bis zu 25 Millimeter, in zwei - auf Rohren mit einer Breite von mehr als 25 mm. Stiele im Klipp werden durch eine Frontplatte oder Schrauben angefahren.

Nach Abschluss der Arbeiten sollten die Klumpen demontiert und gereinigt werden.

Schneiden Sie den Faden auf dem Rohr ist nicht zu schwierig

Um den Wasserhahn sicher am Rohr zu befestigen oder den Heizkörper im Heizsystem zu installieren, ist es wichtig zu wissen, wie und wie man das Gewinde am Rohr schneidet.

Schließlich haben die meisten Ventile Gewinde, und das Verbinden solcher Elemente durch Schweißen ist unmöglich.

Gewinde an einer Wasserleitung

Zum Beispiel, wenn Ihre Wohnung ein neues Waschbecken oder die Toilette installieren, und eine langfristige Verbindung auf der Stahlwasserleitung zu fördern, ist nicht möglich, dann ist die beste Option:

  1. Deaktivieren Sie das gegossene Wasser;
  2. Schneiden Sie einen Teil des Rohres an der Stelle, wo das Waschbecken mit Hilfe eines Bolgar installiert wird;
  3. Schneide ein Rohrgewinde;
  4. Installieren Sie den Kugelhahn oder T-Stück auf dem Rohr;
  5. Verbinden Sie es mit einem flexiblen Schlauch mit einem Waschbeckenhahn.

Solche Arbeiten können leicht von einem qualifizierten Installateur durchgeführt werden. Jeder Eigentümer einer Wohnung, der ein Werkzeug zum Einfädeln von Rohren erworben hat, kann diese Arbeit jedoch selbstständig ausführen.

Bis heute werden zwei Arten von Gewindeschneidvorrichtungen verwendet, um das Rohr mit einer Gewindeverbindung auszustatten:

  1. Gewindeschneideisen;
  2. Clup-Rohr.

Mit ihrer Hilfe können Sie das Gewinde an jeder Abwasserleitung oder Wasserleitung schneiden, die in technischen Netzwerken von Wohngebäuden und privaten Ferienhäusern verwendet wird.

Wenn Sie noch nie einen Faden geschnitten haben, wird es schwierig sein, dies mit einem Würfel zu tun. Geringste Fehlausrichtung des Gerätes kann zu einem Defekt führen.

Daher ist es besser, den Klapp zu verwenden, da er eine Führung hat, die den Schneideprozess stark vereinfacht.

Lassen Sie uns die Erinnerung an die Theorie des Gewindeschneidens auffrischen.

  • das Einfädeln von Rohren ist die Bildung einer Schraubenoberfläche an der Außenseite des Rohres (Wasser oder Heizsystem);
  • die schraubenförmige Oberfläche ist ein Verbindungselement, das gleichmäßig um die Achse rotiert,
  • T-Stück oder Kran, mit einer gleichmäßig fortschreitenden Bewegung entlang dieser Achse;
  • die Gewindesteigung ist die Translationsbewegung des Wickelelements relativ zur Gewindeachse, entsprechend einer vollständigen Umdrehung.

Mit anderen Worten, um ein Absperrventil zu installieren, ist es notwendig, die Gewinde an den Rohren zu schneiden, deren Steigung der Steigung der Verbindungselemente entspricht. Dann wird eine solche Verbindung von Abwasser- oder Wasserrohren dicht und haltbar sein und einem hohen Druck standhalten können.

Gewindeschneidarbeiten

Um diesen Vorgang selbst durchführen zu können, ist es notwendig, einen Gewinderohrsatz zu erwerben. Dies kann entweder der gewünschte Durchmesser oder ein praktischer Krupp sein.

Grundvoraussetzungen vor Arbeitsbeginn:

  • Bevor das Gewinde geschnitten wird, muss das Rohr von Rost und alter Farbe gereinigt werden.
  • an seiner Stirnseite muss die Anlauffase entfernt werden;
  • Verwenden Sie nur hochwertige Werkzeuge zum Schneiden;
  • Es ist notwendig, ein Schmiermittel für den effizienten Betrieb des Schneidwerkzeugs und die Entfernung der Späne zu haben.

Achtung: Werkzeuge zum Anbohren eines Rohres erfordern eine gewisse Geschicklichkeit. Daher sollte vor Beginn der Arbeiten an einem Stück der alten Leitung trainiert werden, um die Wasserversorgung oder Kanalisation nicht zu verderben.

Professionelles Set zum Einfädeln von Rohren

Vorarbeiten zur Reinigung des Rohres und zum Anfasen sind am besten mit Schleifpapier und Feilen durchzuführen:

  • Reinigen Sie die Oberfläche des Rohres sorgfältig zu einem metallischen Glanz;
  • Entfernen Sie bei einer Datei die Fase am Ende des Rohrs.

Rohrreinigung vor dem Einfädeln

Die nächste Stufe ist das direkte Tippen, das je nach den ausgewählten Werkzeugen durch eine Abfolge von Aktionen gekennzeichnet ist.

Verwenden von Stempeln

Wenn Sie ein Werkzeug zum Schneiden eines Rohrgewinde ploshkoderzhatel gekauft haben, dann wird das Verfahren wie folgt sein:

  1. wir klemmen die Rohre in einen Schraubstock oder befestigen es auf eine bequeme Weise, so dass das Rohr während des Schneidvorgangs stationär bleibt;
  2. wir setzen die Platte in den Plattenhalter und fixieren ihn mit Schrauben;
  3. wir legen das Öl auf das Rohr und auf die Schnittkanten des Stempels;
  4. das Instrument vorsichtig auf das Rohr kleiden und im Uhrzeigersinn drehen, den ersten Gewindegang abschneiden;
  5. wir stellen sicher, dass das Werkzeug senkrecht zum Rohr steht;
  6. Den Faden der gewünschten Länge abschneiden, die Platte abschrauben und erneut laufen lassen.

Gewindeschneiden

Anwendung der

Eine einfachere Version des Klopfens ist möglich, wenn ein Klumpen verwendet wird. Dies ist ein modernisierter Würfel, der mit einer speziellen Führung und einer Ratsche ausgestattet ist. Am häufigsten als Satz von Gewinderohr verkauft.

Der Schneideprozess wird wie folgt sein:

  1. wir stellen einen Knoten des notwendigen Durchmessers aus dem erworbenen Satz in eine Ratsche her;
  2. wir tragen Öl auf die Schneidkanten auf;
  3. Führungsverband am Rand des Rohres;
  4. wir fangen an, die Rassel zu verdrehen und den Faden zu schneiden;
  5. das Rohr und die Schneidkanten dabei schmieren.

Gewinde mit Rohrgewinde

Die Hauptgründe für die Ehe

Es sollte daran erinnert werden, dass wenn Sie einen Faden schneiden, Sie eine Ehe bekommen können.

Die Gründe für sein Auftreten werden klassifiziert als:

Schmierung der Gewindeschneidstelle während des Betriebs

Fehlanpassung der Durchmesser von Löchern oder Stäben mit Gewindegängen;

  • Verwendung eines minderwertigen Instruments (stumpf, falsch zentriert);
  • Gewindeschneiden ohne Schmierung;
  • Mangel an beruflichen Fähigkeiten.
  • Achten Sie beim Einfädeln darauf, das Rohr mit Maschinenöl oder einer speziellen Gewindeflüssigkeit zu schmieren.

    So werden Sie Ihre Arbeit erheblich vereinfachen und Qualität erreichen.

    Schlussfolgerungen: Die beste Lösung für das Problem der Installation von Absperrventilen an Rohren für Heizung und Wasserversorgung ist die Herstellung einer hochwertigen Gewindeverbindung. Für den Empfang ist es notwendig, einen Gewindeschneid-Rohrsatz zu kaufen, der die Arbeit sehr erleichtert.

    Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet

    1. Grundlegende Konzepte
    2. Vorbereitungsphase
    3. Gewindeschneiden manuell
    4. Mit einem Elektrowerkzeug
    5. Gewindeschneiden
    6. Nuancen
    7. Video

    Heimwerker denken heute nicht so oft darüber nach, wie man den Faden auf dem Rohr schneidet. Die meisten Projekte werden mit alternativen Materialien umgesetzt. Aber manchmal taucht ein solches Bedürfnis auf. Dank Grundfertigkeiten können unkomplizierte Reparaturen selbst zu Hause oder unter anderen Bedingungen durchgeführt werden.

    Grundlegende Konzepte

    Die Verschraubung ist einteilig, wenn ein Absperrventil, ein Adapter-T-Stück oder eine Kupplung an einem Metallrohr angebracht werden muss. Sehr oft werden Gelenke unbrauchbar und müssen verändert werden. Der Thread ist gekennzeichnet durch:

    • Tiefe;
    • Schritt;
    • Profil;
    • Profilwinkel;
    • Standort.

    Was kann der Thread sein?

    Je nach Profil und Steigung unterscheiden sich die Gewinde:

    • Zoll. Hat die Form eines Dreiecks. Hat seinen Namen wegen der Einheiten, in denen der Außendurchmesser gemessen wird. Es wird für die Montage von Wasser- und Heizungsteilen verwendet. Vorsichtig unterschiedenes Rohr und Befestigung. Die zweite hat einen größeren Schritt, um eine bessere Fixierung zu gewährleisten.
    • Konisch. Die Hauptanwendung dieses Typs besteht darin, sicherzustellen, dass die Verbindung ohne die Verwendung verschiedener Dichtungsmaterialien abgedichtet wird.
    • Zylindrisch. Dies ist eine Variation eines Zollgewindes mit einer kleineren Steigung. Die obere Kante des Profils ist geglättet und ähnelt einem Teil des Zylinders. Typischerweise ist die Gewindesteigung die gleiche wie ein Zoll in einem Stück geeigneter Größe.
    • Trapezförmig. Hat einen Winkel an der Spitze von 30 °. Meistens wird es in Schraubverbindungen verwendet, um mehr Sicherheit bei der Befestigung zu geben. Der Faden, dessen Seiten der Umdrehung einem Wirbeltrapez ähneln, wird hartnäckig genannt.
    • Rechteckig. Es wird für die gleichen Zwecke wie die vorherige Ansicht verwendet.

    Beachten Sie! Die letzten beiden Sorten werden als metrisch eingestuft. Sie können in Düsen mit kleinem Durchmesser geschnitten werden, die in bestimmten Werkzeugen verwendet werden.

    Am Ort des Schneidens gibt es:

    Jeder dieser Typen erfordert einen individuellen Ansatz und ist für spezifische Zwecke konzipiert.

    Vorbereitungsphase

    Die Qualität des Endprodukts hängt davon ab, wie verantwortungsvoll dieses Stadium sein wird.

    • Das für die Arbeit verwendete Instrument muss in einwandfreiem Zustand sein. Es sollte nicht verrostet sein. Dazu ist es bei längerer Lagerung mit einem Konservierungsfett bedeckt. Die Schneidezähne müssen gut geschärft sein.
    • Wenn das Rohr bereits in Betrieb war und Farbe darauf ist, muss es gut gereinigt werden. Dies geschieht mit einer Feile, einer Schleifmaschine und einer Schleifscheibe, Schleifpapier oder einem Bau-Haartrockner.
    • Mit Hilfe einer Schleifmaschine oder einer Bügelsäge wird die Ebene des Hinterns herausgenommen. Schneiden Sie dazu ein kleines Stück, um einen rechten Winkel zur Achse zu erhalten.
    • Die Datei wird Grate entfernt.
    • Die Fase wird so entfernt, dass ein kleiner Kegel entsteht.

    Gewindeschneiden manuell

    Gewindeschneiden manuell

    Alle Arbeiten werden mit einem Würfel oder einem Feuerzeug erledigt. Dies sind identische Konzepte und synonym. Je nach Design können sie sein:

    • Einstellbar oder gleitend. In der Regel sind mehrere Schneidezähne vorhanden, deren Abstand verändert werden kann. Sie sind besonders nützlich, wenn das Profil des Rohrs aufgrund von Verformung oder Rückweisung der Werkstücke ungleichmäßig ist, aber es ist immer noch notwendig, den Faden zu schneiden. Meistens sind sie in Klumpen eingebaut, die ihnen eine gute Fixierung bieten. Mit Hilfe solcher Produkte kann der Faden in mehreren Durchgängen geschnitten werden, was seine Genauigkeit und Qualität erhöht.
    • Monolithisch. Sie sind ein kleiner Zylinder mit einem Loch in der Mitte. Ein solches Werkzeug wird in einen speziellen Plattenhalter eingespannt. Es wird normalerweise mit einer oder mehreren Schrauben befestigt. Dieses Werkzeug wird zum Schneiden in einem Durchgang verwendet.
    • Konisch. Sie sind für das Schneiden der entsprechenden Gewinde ausgelegt, die oben erwähnt wurden.

    Lerca wird abhängig vom Durchmesser des zu behandelnden Rohres sowie von der Richtung des Fadens, rechts oder links, ausgewählt. Alle Bezeichnungen werden auf die Verpackung oder direkt auf das Werkzeug selbst aufgebracht. Der ganze Prozess wird wie folgt sein:

    • Das Werkstück ist fixiert. Wenn es in keinem System fixiert ist, wird es in einen Schraubstock eingespannt. In dem Fall, wenn das Schneiden an einem Wasserrohr oder einem Heizrohr durchgeführt wird, ist es notwendig, Pads herzustellen, um es zu immobilisieren.
    • Das Ende des vorbereiteten Rohrstücks wird mit Maschinenöl oder Solidol geschmiert. Wenn diese Komponenten nicht sind, dann können Sie verwenden, was zur Hand ist - sogar Fett.
    • Die Schmierung ist auch der Oberfläche der Werkzeugschneidezähne ausgesetzt.
    • Plashkodhalter mit einem Feuerzeug wird bis zum Ende der Pfeife gebracht. Es muss genau im rechten Winkel erfolgen.
    • Gleichzeitig ist es notwendig, das Gewindeschneidwerkzeug zu drehen und gegen die Düse zu drücken. Es muss einen Griff geben. Daher ist es wichtig, die ersten 2 Umdrehungen zu schneiden.
    • Es ist erforderlich, ständig sicherzustellen, dass der Winkel 90 ° bleibt. Wenn Sie diese Anforderung nicht erfüllen, kann die Schräglage falsch sein. Dies droht, weil der Faden abgerissen wird, das Werkzeug beschädigt wird oder der erforderliche Schritt nicht eingehalten wird.
    • Durchschneiden Sie keine durchgehende Passage. Dabei bilden sich Metallspäne. Um es zu entfernen, müssen Sie eine Umdrehung in Fahrtrichtung und eine halbe Umdrehung machen. Aus diesem Grund wird der angesammelte Abfall entfernt.
    • Im Laufe der Weiterentwicklung ist es auch notwendig, Schmiermittel hinzuzufügen.
    • Nach der Fertigstellung ist es notwendig, die Zitrone abzuschrauben und sie erneut zu laufen, um die letzte Linie zu bilden.

    Schneideisen zum Gewindeschneiden

    Beachten Sie! Um das Endergebnis zu verbessern, werden zwei Matrizen verwendet. Einer von ihnen heißt Entwurf. Sein Zweck ist es, schnell den Weg zu ebnen und das nächste Element zu kennzeichnen - ein sauberes. Dank der zweiten Matrize wird ein idealer Schnitt angezeigt.

    Das Einfädeln mit Hilfe des Klumpens wird mit demselben Mechanismus durchgeführt. Bei manchen Produkten ist es zudem möglich, die Schneidezähne nicht nur zu bewegen, sondern auch zu entfalten. In diesem Fall können Sie sowohl das Schlichten als auch das Schruppen mit demselben Werkzeug ausführen. Wenn Sie ein solches Aggregat verwenden, müssen Sie in der Anfangsphase sehr vorsichtig sein. Dies liegt an der Tatsache, dass dank des Handgriffs mit einer Ratsche mehr Anstrengung als im Fall einer gewöhnlichen Halterung eines Linters ausgeübt werden kann. Wenn der Winkel nicht gleich am Anfang eingestellt ist, können Sie das ganze Werkstück verderben und es nicht bemerken. Krupp ist unpraktisch in Fällen, in denen das Rohr bereits installiert ist und sich in der Nähe der Wand befindet. Es muss entweder mit einem Keil gebogen werden oder einen Teil des Gipses aushöhlen, so dass die Düse gut läuft und sich nicht bewegt.

    Mit einem Elektrowerkzeug

    Ein elektrischer Fadenschneider kann die geplante Arbeit um ein Vielfaches schneller durchführen, und die Qualität des Endprodukts wird viel höher sein. Die Reihenfolge der Arbeit wird wie folgt sein:

    • Das Rohr wird auf die erforderliche Größe zugeschnitten. Das annehmbarste Ergebnis wird erzielt, indem eine Säbelsäge mit einer Führung verwendet wird.
    • Fase, wie für die Lerca, Sie müssen keine Bilder machen. Diese Regel ist übrigens auch bei Verwendung eines manuellen Klipps relevant.
    • Ein spezieller Halter wird auf die Düse gesetzt. Er dient als Leitfaden. Es ist wichtig, es gut zu drücken.
    • Elektrowerkzeuge werden eingeführt und in die Aufnahme des Halters eingeführt. Krupp wird auf die Pfeife gesetzt.
    • Die Schmierung erfolgt mit Hilfe einer speziellen Zusammensetzung.
    • Dann macht das Gerät alles automatisch.

    Gewindeschneiden

    Gewindeschneiden

    Es gibt Fälle, in denen es für die Montage der Konstruktion notwendig ist, das Innengewinde im Rohr zu schneiden. Für solche Zwecke wird ein völlig anderes Werkzeug verwendet - ein Hahn. Es stellt einen kleinen Metallstift dar, an dessen einem Ende sich äußere Schneidezähne befinden. Damit alles richtig ist, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

    • Mit Messschiebern wird der Innendurchmesser des Rohres gemessen.
    • Gerade bei diesem Wert wird der passende Meißel ausgewählt.
    • Mit Hilfe der Datei werden alle Grate entfernt.
    • Die Oberfläche wird mit einer Metallbürste behandelt.
    • Der Hahn unter der Nummer 1 wird in den Halter geklemmt und in das Rohr eingeführt. Er wird 70% des Materials aus der Passage entfernen. Die restlichen 30% werden durch den Wasserhahn entfernt, um bei Nummer 2 fertig zu werden.
    • Um dabei Chips zu entfernen, gilt die gleiche Regel wie beim Lorgk.
    • Wenn der Faden in eine der Rohrwände geschnitten werden muss, wird ein Bohrloch gebohrt. Der Bohrer muss deutlich lotrecht sein. Dies ist wichtig, da sonst keine gute Schnittqualität erzielt wird.

    Beachten Sie! Wenn sich das Rohr in der Wand befindet, kann der Faden so lange geschnitten werden, wie einige Millimeter der Guckdüse ohne ihn sind. Es ist notwendig, eine solche Lücke zu lassen, um das Produkt beim Aufschrauben des Verbinders nicht zu stören.

    Nuancen

    Es gibt einige Geheimnisse, die im Laufe der Jahre angesammelt wurden und über die selten berichtet wird. Hier sind ein paar von ihnen:

    • Einfachere Aufgaben für sich selbst, wenn gewöhnliche Lorka verwendet werden, können ein besonderer Leitfaden sein. Es ist eine kleine Klemmvorrichtung mit Gewinde am Ende. Es muss in die Mitte des Rohres eingeführt werden, bis es in der Lippe stoppt und die Backen löst. Die Platte wird auf das Gewinde des Schlosses geschraubt und folgt dann exakt und exakt dem Rohr.
    • Als Schmiermittel empfehlen einige Meister die Verwendung eines Geschirrspülmittels. Egal wie absurd das klingt, es bietet eine ausgezeichnete Passage, während die Chips nicht zerrissen, sondern solide sind, was die beste Qualität der geleisteten Arbeit anzeigt.
    • Wenn ein Messinghahn auf einem Stahlrohr installiert werden soll, ist es notwendig, das Gewinde in einer solchen Größe zu schneiden, dass es beim Wickeln des Verschlussmechanismus 4-5 Umdrehungen macht. Dies garantiert eine gute Fixierung und lange Lebensdauer.
    • Die Vorrichtung des Bündels ist derart, dass der Faden leicht unter dem Kegel erhalten wird, dh die letzten Windungen werden mit einer geringeren Tiefe als die ersten erhalten. In diesem Fall werden die Spins nicht vollständig aufgewickelt. Um einen solchen Unterschied auszugleichen, ist es notwendig, nach dem Klapp durch einen gewöhnlichen Lorgk zu gehen.
    • Es gibt Situationen, in denen der Faden auf einem Rohr geschnitten werden muss, das eine kurze Strecke aus der Wand herauskommt. In diesem Fall können Sie die Lorga verwenden oder die Führung des Klipps schneiden. Auf die Leistung wirkt sich dies nicht aus, sondern bietet mehr Komfort.
    • Achten Sie beim Wechsel der Fräser im klipp unbedingt auf die Reihenfolge, in der sie installiert werden sollen. Meistens sind sie mit Nummern markiert, die dem Empfänger entsprechen.
    • Wenn der Gewindegang an einem in die Wand eingelassenen Rohr geschnitten werden muss, müssen Sie dies tun. Ein kleiner Bereich wird um das Abzweigrohr herum ausgeschlagen, um auf den Klapp zu passen. Drehen Sie den Mechanismus zum Schneiden mit dem T-Griff. An seinem Ende ist der Sechskantkopf angebracht, in dem die Schnitte gemacht werden. Es ist so gewählt, dass es durch das äußere Loch des Bündels eintritt und sich an den Zwischenraum zwischen den Schneidezähnen anschmiegt.

    Mit den aufgeführten Methoden und Methoden erzielen Sie auf jeden Fall ein hervorragendes Ergebnis, das Sie mit Ihren eigenen Händen erreichen. Wenn Sie auch ein paar Geheimnisse darüber haben, wo der Thread abgeschnitten werden soll und wie es am besten funktioniert, teilen Sie ihn in den Kommentaren zu diesem Artikel.

    Video

    Gewindeschneidtechnik an einem Metallrohr wird im Folgenden demonstriert:

    Sie können die Service-Installation von Wasserversorgungsleitungen bestellen oder telefonisch beraten:

    8 (925) 452-35-06 oder 8 (495) 532-64-81.

    Wir arbeiten in Moskau SEAD, in Bereichen wie:

    Nekrasovka, Zhulebino, Koshino - Ukhtomskiy, Vyhino, Veshnyaki, Ryazanskiy Avenue Kuz'minki, Tekstilschiki, Kapotnya, Marino, Lublin, Drucker, Kozhukhovskiy, Dubrovka Yuzhnoportovy, Ugreshskaya, Volgogradskiy Avenue Novokhokhlovskaya, Aviamotor, Lefortovo etc...

    Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet

    Gewindeverbindungen werden bei der Herstellung einer großen Vielfalt von Produkten verwendet. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es selbst geschnitten werden kann mit billigen Geräten. Bevor Sie Gewinde auf die Oberfläche des Produkts auftragen, sollten Sie die wichtigsten Punkte bezüglich bestimmter Parameter beachten. Der Qualitätsfaden zeichnet sich durch hermetische Verbindung und hohe Zuverlässigkeit aus. Lassen Sie uns den Prozess des Gewindeschneidens auf Rohren genauer betrachten.

    Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet

    Vorbereitung für das manuelle Einfädeln

    Mit Hilfe von improvisierten Werkzeugen kann man zu Hause auf Pfeifen tippen. Die Grundregeln der Vorbereitung sind wie folgt:

    1. Die Entfernung von Schmutz und Rost und anderen Verunreinigungen wird an der Schnittstelle durchgeführt. Diese Empfehlung ist darauf zurückzuführen, dass Fremdkörper die Qualität der Wicklungen verschlechtern können.
    2. Wenn an der Rohrleitung eine Fase vorhanden ist, wird diese vorsichtig mit einer Datei entfernt. In einigen Fällen wird dieser Prozess vom Bulgaren ausgeführt, aber die Qualität der Fase kann niedrig sein. Daher ist es am besten, wenn Sie keine Eile benötigen, als Datei zu arbeiten.
    3. Zum Zeitpunkt des Betriebs muss die Oberfläche gut geölt sein. Nur in diesem Fall ist es möglich, einen reibungslosen Ablauf des angewandten Mechanismus sicherzustellen.

    Wenn Sie die obigen Empfehlungen bezüglich der Vorbereitungsphase nicht befolgen, kann das Arbeitsteil schnell verschleißen und der Prozess selbst wird komplizierter. In manchen Fällen kann ein starker Schlag zu einem Rohrbruch führen.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Gewindeschneiden mit einem Würfel

    Der häufigste ist ein Würfel der verschiedensten Arten. Es ist eines der notwendigen Werkzeuge zum Schneiden von Gewinden. Zu den Besonderheiten zählen folgende Punkte:

    1. Der Würfel sieht aus wie eine Nuss aus gehärtetem Stahl. Von den Enden der Seiten sind Löcher in Form einer Blume gemacht. Um die Bearbeitung sicherzustellen, werden die Kanten durch scharfe Schneidkanten dargestellt. Aufgrund der Blütenblattform werden die Späne aus der Schneidzone entfernt.
    2. In dem Fall sind Löcher für die Installation des Griffs vorgesehen. Sie befinden sich an den Seiten und sorgen so für eine gleichmäßige Wirkung.

    Der Würfel wurde sehr beliebt wegen der Tatsache, dass es sehr einfach zu bedienen ist. Empfehlungen für seine Verwendung sehen so aus:

    1. Zum Zeitpunkt der Behandlung muss das Rohr vertikal positioniert werden. Zur gleichen Zeit wird es mit Hilfe eines Lasters repariert.
    2. Es wird empfohlen, die Oberfläche zu reinigen und eine Fase zu erzeugen.
    3. Auf dem Rohr sollte Öl aufgetragen werden, was den Werkzeugfortschritt durch das Rohr vereinfacht.
    4. Es sollte berücksichtigt werden, dass die Platte streng vertikal angeordnet sein muss. Selbst bei einer Abweichung von nur 10 Grad wird die Qualität der Kurven reduziert.
    5. Der Griff sollte im Uhrzeigersinn gedreht werden.
    6. Um die Qualität der erhaltenen Oberfläche zu verbessern, ist es notwendig, eine Umkehrung nach zwei Umdrehungen durchzuführen, wodurch Metallabfälle von dem Schneidteil entfernt werden können.

    Gewindeschneiden

    Das Arbeitsteil und das Rohr während der Arbeit regelmäßig mit Öl schmieren. Schmierstoffe machen den Schneidprozess einfacher und reibungsloser.

    Threading-Set für Rohre und Regeln für seine Verwendung

    Um die Gewindeschneidaufgabe wesentlich zu vereinfachen, können Sie einen speziellen Satz für Rohre erwerben. Es ist ideal für Heimanwendungen. Ein Beispiel ist der Klapp - ein leicht modifizierter Würfel, der zusammen mit einer Ratsche und einem Guide verwendet wird. Das Kit kann verschiedene Geräte enthalten:

    1. Monolithische werden durch einen zylindrischen Körper mit einem inneren Loch dargestellt. Für die Arbeit auch im kompletten Satz gehören spezielle ploshkoderzhatel.
    2. Das Gleiten besteht aus Schneidezähnen, deren Abstand bei Bedarf angepasst werden kann. Es dient zum Schneiden einer Gewindefläche in mehreren Durchgängen und erhöht dadurch die Qualität.

    Lerca wird abhängig vom Durchmesser des Rohres und der Richtung des Gewindes ausgewählt. Der Schneidprozess zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

    1. Ein spezielles Werkzeug, eine Kupplung genannt, ist in der Ratsche eingebaut.
    2. Der Schneidteil wird ebenfalls mit Öl beaufschlagt, was den Hub des Arbeitsteils vereinfacht.
    3. Am Rand des zu behandelnden Rohrs ist eine Führung installiert.
    4. Die Sperrklinke dreht sich um die Achse und bildet dadurch einen Faden.
    5. Während des Bearbeitungsprozesses wird das Öl von Zeit zu Zeit hinzugefügt.

    Gewindeset für Rohre

    Es ist notwendig, den Moment zu berücksichtigen, in dem das Gerät nach einer langen Operation abgestumpft werden kann. Deshalb müssen Sie den Zustand der Schneide überwachen.

    Threading auf ein Rohr in der Nähe der Wand

    Die meisten Probleme entstehen beim Einfädeln des rohrnahen Rohres. Dies liegt an der Position des Werkstücks und an ungenügendem Freiraum. Deshalb kann die übliche Frage genannt werden, wie man den Faden auf dem Rohr schneidet.

    In einem solchen Fall wird die Verarbeitung unter Verwendung ähnlicher Werkzeuge ausgeführt. Es ist jedoch oft möglich, den Gewindegang an der Wand nur mit einem teilweisen Entfernen der Wand zu schneiden. Neben anderen Merkmalen des Verfahrens bemerken wir folgende Punkte:

    1. Wenn Sie das Gewinde an einem der Abschnitte der Rohrleitung abschneiden müssen, empfiehlt es sich, es zuerst zu demontieren. In einigen Fällen ist dies möglich.
    2. Um Rohrgewinde zu schneiden, wird auch eine ziemlich große Menge an Öl benötigt, was den Fortschritt der Vorrichtung erleichtert. Bei der horizontalen Anordnung des Rohrs beginnt es jedoch schnell zu fließen, was erhebliche Probleme mit dem betrachteten Verfahren verursacht.
    3. Ein Gewinde wird in mehreren Durchgängen hergestellt, wodurch eine hohe Qualität der Oberfläche gewährleistet wird.

    Ein Gewinde an einer Wasserleitung in horizontaler Position zu schneiden, ist ziemlich schwierig. Dies liegt an der Tatsache, dass es ziemlich schwierig ist, die rigorose Anordnung des angewandten Mechanismus parallel zur Achse zu steuern und die erforderliche Last bereitzustellen.

    Wie schneidet man den Innengewinde?

    In manchen Fällen wird ein Innengewinde benötigt, das auch mit einem Handwerkzeug geschnitten werden kann. Oft wird für diese Art von Arbeit ein Tap ausgewählt, der aus drei Hauptteilen besteht:

    Der Anschlag wird direkt zum Zeitpunkt des Schneidens verwendet, das Kalibrierwerkzeug führt das Werkzeug und sichert seine vertikale Position. Der Schwanzteil wird benötigt, um die Platte in einem speziellen Halter zu befestigen.

    Das Innengewinde kann wie folgt geformt werden:

    1. Das Rohr ist in einer aufrechten Position fixiert.
    2. Das angezapfte Werkstück wird geschmiert.
    3. Das Gerät wird streng vertikal platziert, danach werden mehrere Umdrehungen im Uhrzeigersinn und eine gegen die anderen durchgeführt.

    Gewindebohrer für Innengewinde

    Zur Zeit des Betriebs sollte Öl von Zeit zu Zeit hinzugefügt werden. Dies gewährleistet einen ruhigen Lauf des Werkzeugs.

    Trimm-Maschine

    In der Produktion werden oft spezielle Maschinen eingesetzt. Bei den Designmerkmalen erinnern sie in vielerlei Hinsicht an Maschinen mit vertikaler Ausrichtung. Unter den Features, die wir beachten:

    1. Der Durchmesser und die Gewindesteigung sind einstellbar.
    2. Bei Bedarf können Sie die Anzahl und die Geschwindigkeit der Drehung des Schneidelements sorgfältig einstellen.
    3. Praktisch alle Modelle zeichnen sich durch die Möglichkeit aus, die äußeren und inneren Oberflächen zu bearbeiten.

    Moderne Maschinen können auch beim Schneiden dünnwandiger Produkte eingesetzt werden. Schwierigkeiten können nur auftreten, wenn das Werkstück nicht entfernt und vertikal installiert werden kann.

    Grundlegende Methoden des Schneidens

    Sie können die Drehungen auf der bearbeiteten Oberfläche auf zwei Arten abschneiden: manuell oder mit Hilfe von automatischen Geräten. In den Heimwerkstätten benutzen sie oft das Handwerkzeug, weil es billig und einfach zu benutzen ist. Die am häufigsten verwendeten Würfel sind im Angebot:

    Der Hauptteil des Geräts kann in Form eines Quadrats und eines Hexaeders hergestellt werden. Am weitesten verbreitet sind die Festplattenversionen, die zum Threading verwendet werden.

    Satz von Hähnen und stirbt

    Geteilte oder gefederte Versionen zeichnen sich durch hohe Verschleißfestigkeit aus. Die Besonderheiten ihres Designs bestimmen jedoch, dass es praktisch unmöglich ist, eine hohe Genauigkeit und Reinheit der Schnitte zu erreichen.

    Sie können auch Gleitwerkzeuge verwenden, die oft aus zwei Teilen bestehen. Dies gewährleistet eine vielseitige Anwendung.

    Gewindeschneidtechnik

    Wie bereits erwähnt, ist der Klapp ein modernisierter Würfel mit verstellbaren Schneidezähnen. Darüber hinaus kann bei Bedarf das Schneidteil ausgetauscht und die Standzeit verlängert werden.

    Im Verkauf finden Sie eine manuelle Version, sowie elektrisch. Handwerkzeuge wurden häufiger, sie sind einfach zu bedienen und kostengünstig.

    Elektrische zeichnen sich durch hohe Leistung aus. Krupp wird in einer anderen Position, aber öfter in einer vertikalen Position installiert.

    Resektion von Hand

    In der Heimwerkstatt wird empfohlen, das Schneiden mit einem manuellen Klapp durchzuführen. Zu den Merkmalen dieses Prozesses gehören die folgenden Punkte:

    1. Das Arbeitsteil wird in einem speziellen Halter in Form einer Ratsche montiert. Es vereinfacht den Vorgang des Gewindeschneidens auf der Rohroberfläche erheblich.
    2. Sie können den Job starten, indem Sie das Rohr reinigen. Es ist eine Überlegung wert, dass beim Schneiden von Gewinden nur in Ermangelung starker Defekte gearbeitet werden kann.
    3. Die Reinigung der Oberfläche erfolgt bis zum Metall, bis es zu leuchten beginnt.
    4. Die äußere Kante wird bearbeitet, um eine Fase zu erhalten. Aus diesem Grund ist das Werkzeug positioniert.
    5. Die Oberfläche wird mit technischem Vaseline behandelt. Es reduziert die Reibung, macht das Werkzeug weicher.
    6. Das Rohr ist in einem Schraubstock befestigt, es ist möglich, es mit einem Gasschlüssel zu halten. Es ist wichtig, die Möglichkeit auszuschließen, das Rohr zu kippen oder zu verschieben, wenn es einer hohen Belastung ausgesetzt ist.

    Anwendung des manuellen Clusters

    Die Arbeit beinhaltet mehrere Umdrehungen im Uhrzeigersinn, dann in die entgegengesetzte Richtung. Dies geschieht, um die Späne aus der Schneidzone zu entfernen.

    Elektrisches Beschneiden

    Neben dem Handwerkzeug ist es weit verbreitet und elektrisch geworden. Der Vorteil dieser Version ist die hohe Leistung. Die Arbeit in ihrer Anwendung hat die folgenden Eigenschaften:

    1. Der behandelte Teil wird sorgfältig vorbereitet.
    2. Das Werkstück ist sicher befestigt.
    3. Der Mechanismus ist am Startpunkt fixiert.
    4. Der freie Lauf der Führungen und die Drehrichtung des Schneidteils werden überprüft.
    5. Die ersten Kurven werden im Jog-Modus geschnitten.

    Auf dem Werkzeug können Sie die Grundparameter einstellen, zum Beispiel die Länge des Schnitts. Merkmale der Anwendung hängen von ihrer Funktionalität und anderen Leistungsmerkmalen ab.

    Die Reihenfolge des Einfädelns eines Außengewindes in eine Wasserleitung

    Wasserrohre existieren in fast jedem Wohn- und Gewerbebereich. Die Abfolge der Vorgänge zum Abgreifen ist wie folgt:

    1. Vorbereitung. In der Vorbereitungsphase ist die Hauptsache, alle Verschmutzungen und möglichen Rost zu entfernen und alle Defekte zu entfernen. Andernfalls kann es schwierig sein, die Arbeit auszuführen.
    2. Installation des Werkstücks. Das Rohr muss streng senkrecht platziert werden, da sich der Würfel sonst zur Seite bewegen kann.
    3. Schneiden. In diesem Stadium ist es notwendig, der streng vertikalen Anordnung des verwendeten Mechanismus zu folgen, da schon eine geringe Verschiebung zu erheblichen Problemen führen kann.
    4. Qualitätskontrolle. Diese Stufe ermöglicht das Aufschrauben der Mutter, wodurch die Reinheit der Wicklungen und die Genauigkeit ihrer Positionierung überprüft werden.

    Wenn eine Drehmaschine verwendet wird, ist es möglich, die Wicklungen in einem longitudinalen Durchgang zu erzeugen. Die Drehmaschinen sind jedoch nicht die beste Lösung für die anstehende Aufgabe.

    Auf einem Edelstahlrohr

    Oft bei der Herstellung von Rohren verwendet Edelstahl. Es zeichnet sich durch hohe Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit aus. Die Anwesenheit einer großen Anzahl von Legierungselementen führt jedoch zu einer Verringerung des Grades der maschinellen Bearbeitbarkeit. Aus diesem Grund kann es beim Tippen sehr viele Schwierigkeiten geben.

    Vereinfachen Sie den Prozess des Schneidens mit dem reichlich vorhandenen Schmiermittel. Außerdem müssen Sie ein Werkzeug oder einen Gewindeschneider aus einem verschleißfesten Material wählen, das während der Bearbeitung nicht abgestumpft wird.

    Abschließend sollten wir darauf hinweisen, dass es nicht notwendig ist, irgendwelche Fähigkeiten zu haben oder spezielle Werkzeuge zu haben, um den Faden auf der Oberfläche der Rohre zu bekommen. Es ist wichtig, den gewählten Gewindeschneidmechanismus richtig zu verwenden und auch das Vorhandensein eines Schmiermittels zu überwachen. Es sollte berücksichtigt werden, dass eine unzureichende Menge an Schmiermittel zu einem Blockieren des Werkzeugs oder des Gewindebohrers führen kann.

    Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte ein Textfragment und drücken Sie Strg + Enter.

    Rohrgewindeabmessungen. Bezeichnung. GOSTs

    Inhaltsverzeichnis:

    Es scheint, dass die Rohre kompliziert sind? Verbinden und verdrehen. Aber, wenn Sie kein Klempner und kein Ingenieur mit einer Profilbildung sind, dann wird es notwendigerweise Fragen für die Antworten geben, zu denen Sie gehen müssen, wohin die Augen schauen. Und sie schauen am wahrscheinlichsten zuerst im Internet)

    Früher haben wir bereits über die Durchmesser von Metallrohren in diesem Material gesprochen. Heute werden wir versuchen, die Rohrgewinde für verschiedene Zwecke zu klären. Wir haben versucht, den Artikel nicht mit Definitionen zu überladen. Die grundlegende Terminologie enthält GOST 11708-82, die jeder unabhängig lesen kann.

    Rohr zylindrisches Gewinde. GOST 6357 - 81

    Maßeinheit der Parameter: Inch

    Genauigkeitsklasse: Klasse A (erhöht), Klasse B (normal)

    Warum in Zoll?

    Die Zollgröße kam von westlichen Kollegen zu uns, da die Anforderungen der im postsowjetischen Raum operierenden GOST auf Basis von BSW-Fäden (British Standard Whitworth oder Whitworth Threads) formuliert sind. Joseph Witworth (1803 - 1887), ein Konstrukteur und Erfinder im fernen Jahr 1841, demonstrierte das gleichnamige Schraubenprofil für lösbare Verbindungen und positionierte es als universellen, zuverlässigen und praktischen Standard.

    Diese Art von Gewinde wird sowohl in den Rohren selbst als auch in den Elementen der Rohrverbindungen verwendet: Kontermuttern, Kupplungen, Bögen, T-Stücke (siehe Bild oben). Im Querschnitt des Profils sehen wir ein gleichschenkliges Dreieck mit einem Winkel von 55 Grad und Abrundungen an den Ober- und Unterseiten der Kontur, die für eine hohe Dichtigkeit des Gelenks ausgeführt werden.

    Die Gewindeverbindung ist in Größen bis 6 "geschnitten. Alle größeren Rohre für zuverlässige Verbindung und Vermeidung von Bruch werden durch Schweißen fixiert.

    Symbol im internationalen Standard

    Der Buchstabe G und der Durchmesser der Öffnung (Innen-Ø) des Rohres in Zoll sind angegeben. Der Außendurchmesser des Direktfadens in der Bezeichnung ist nicht vorhanden.

    Beispiel:

    G 1/2 - Gewinderohr Außengewinde, Innenrohr Ø 1/2 ". Der Außendurchmesser des Rohres beträgt 20,995 mm, die Anzahl der Stufen bei einer Länge von 25,4 mm beträgt 14.

    Auch die Genauigkeitsklasse (A, B) und die Richtung der Windungen (LH) können angezeigt werden.

    Zum Beispiel:

    G 1 ½ - B - zylindrisches Gewinde, Innen-Ø 1 ½ Zoll, Genauigkeitsklasse B.

    G1 ½ LH- B - Gewinde zylindrisch, Innen-Ø 1 ½ Zoll, Genauigkeitsklasse B, links.

    Die Länge der Verschraubung wird zuletzt in mm angegeben: G 1 ½-B-40.

    Für das zylindrische Innengewinde wird nur der Rohr-Ø angegeben, für den das Loch bestimmt ist.

    Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet: ein Überblick über die Hauptwege

    Arbeiten Sie gerne mit eigenen Händen am Hausbauen, ohne dafür verschiedene Meister anzulocken? Selbstinstallation oder Reparatur spart nicht nur Geld beim Anruf von Spezialisten, sondern verbessert auch das Selbstwertgefühl, oder?

    Aber was tun, wenn die richtige Pfeife perfekt glatt ist und Sie eine Schnitzarbeit benötigen? Wie schneidet man den Faden am Rohr und verderbt das Produkt nicht?

    Wir schlagen die Lösung dieses Problems vor - der Artikel berücksichtigt verschiedene Wege des Threading, die für die Realisierung durch einen unqualifizierten Executor zur Verfügung stehen. Die Merkmale des Schneidens verschiedener Arten von Gewinden und die in diesem Fall verwendete Ausrüstung sind hervorgehoben.

    Das vorgestellte Material wird mit visuellen Fotografien versehen, die die Werkzeuge zum Einfädeln zeigen. Ein Video mit Empfehlungen wird helfen, alle Feinheiten dieses Prozesses im Detail zu verstehen.

    Rohrgewinde Klassifizierung

    Der Begriff "Rohr" hat eine privilegierte Position auf dem Gebiet der Rohrleitungen. Dieser Begriff wird mit Blick auf die Gruppe von Normen klassifiziert, die die Kriterien für die Verbindungen verschiedener Elemente von Sanitärkonstruktionen bestimmen.

    Zum Beispiel wird die Größe eines Rohrgewindes durch einen numerischen Wert angegeben, der den Standard des Rohrdurchgangsdurchmessers anzeigt, aber nicht den physikalischen Durchmesser des Gewindes.

    In der Praxis werden Rohrgewinde verwendet:

    • zylindrisch (G / BSPP),
    • konisch (R / BSPT),
    • Rund unter der Sanitärarmatur (Kr),
    • Zoll zylindrisch (amerikanischer Standard NPSM),
    • Zoll Kegel (amerikanischer Standard NPT).

    Der Schlosser, dessen Hauptarbeitsbereich der Haushalt ist, wird empfohlen, die konditionale Aufteilung des Rohrgewindes in zwei Haupttypen zugrunde zu legen:

    • zylindrisch (G),
    • konisch (R).

    Bei diesen beiden Arten muss man oft auf einen Hausmonteur treffen, der Hausinstallationsmaterial und Rohrleitungssysteme anbietet.

    Grundlegende Methoden des Schneidens

    Das Auffädeln von Rohren kann auf zwei Arten erfolgen - automatisch (an Maschinen, Elektrowerkzeugen) oder manuell (mit einem Handwerkzeug).

    Für die Lebensbedingungen ist natürlich die manuelle Technologie wichtiger. Das manuelle Gewindeschneiden am Gewinde oder anderen Rohren wird oft mit einer Matrize durchgeführt.

    Ein Würfel ist ein einfaches Klopfgerät an Rohren zu Hause. Das gleiche Werkzeug wird erfolgreich auf Industriemaschinen verwendet.

    Das Gerät sieht aus wie eine Scheibe, auf deren Innendurchmesser mehrere axiale Löcher gebohrt sind. Die Ränder dieser Löcher bilden mehrere Schneidezähne (gewöhnlich 8-10). Das Material für die Platten ist legierter Stahl oder andere feste Legierungen.

    Es gibt verschiedene Arten solcher Geräte:

    • ganz;
    • federbelastet (geteilt);
    • kloppowje (gleitend).

    Je nach Form der Ausführung wird der Würfel in Form eines Kreises, Quadrats, Sechsecks, Prismas erzeugt. Die gebräuchlichsten sind runde Werkzeuge. Sie dienen zum Gewindeschneiden an Wasserrohren bis zu einem Durchmesser von 36 mm.

    Für die Arbeit mit Matrizen werden einfache Schlüssel mit Befestigungsschrauben (Handwerkzeuge) oder Gewindepatronen (auf Drehmaschinen) verwendet.

    Schneidgewinde (metrisch, konisch) von bester Qualität an den Rohren im manuellen Modus oder an Maschinen ergeben feste Werkzeuge.

    Allerdings hat diese Art von Werkzeug aufgrund der Steifigkeit des eigenen Designs seine negative Seite. Die Schneidezähne verschleißen schnell.

    Federbelastete (geteilte) Matrizen haben eine weniger steife Konstruktion, die es ermöglicht, die Gewinde an den Rohren zu schneiden und gleichzeitig den Gewindedurchmesser im Bereich von 0,1-0,3 mm zu ändern.

    Solche Vorrichtungen zeichnen sich durch eine erhöhte Verschleißfestigkeit der Schneiden aus, bieten jedoch keine hohe Genauigkeit und Sauberkeit beim Gewindeschneiden.

    Gleitplatten bestehen aus zwei Arbeitsteilen. Sie sind für den Einbau in ein Befestigungsmodul - die Kupplung - ausgelegt.

    Die Klemmung erfolgt durch einen Mechanismus bestehend aus einem Keks und einer Einstellschraube. Die Schraube passt die Größe des Gewindedurchmessers an. Normalerweise ist der Klipp mit einem Satz Platten für verschiedene Durchmesser ausgestattet.

    Methode # 1 - Herstellung von Rohrgewinde mit Düsen

    Der Prozess der Erzeugung von Gewinden auf dem Rohr mit einem Stempel oder Messer beinhaltet die Ausführung einiger vorbereitender Maßnahmen durch den Mechaniker:

    1. Die Oberfläche des Rohres im Schneidbereich muss sorgfältig gereinigt werden.
    2. Der Endteil des Rohres sollte mit einer Datei bearbeitet werden (machen Sie eine Eingangsfase).
    3. Tragen Sie Schmiermittel auf die Oberfläche auf, um den Widerstand zu verringern.

    Wenn es möglich ist, ist es wünschenswert, das Rohr vertikal zu befestigen, zum Beispiel im Schlosserschraubstock, wobei freier Zugang zum oberen Teil - dem Schneidbereich - bleibt. Es ist notwendig, die Festigkeit der Befestigungselemente korrekt zu berechnen, um den Rohrkörper nicht zu verformen.

    Nehmen Sie dann einen vorbereiteten Schraubenschlüssel mit einem schwarzen Werkzeug (Nr. 1) mit dem richtigen Durchmesser und geeigneten Gewindeeigenschaften.

    Das Werkzeug wird horizontal (senkrecht zum Endbereich des Rohres) gehalten. Tragen Sie das innere Loch mit einem schwarzen Stempel an der Kante der Kante. Mit leichtem Druck und aufeinanderfolgenden kurzen Drehungen (bei 25-30º) eine erste Inzision vornehmen.

    Diese Arbeit sollte vorsichtig und ohne Eile ausgeführt werden, wobei ständig der rechte Winkel zwischen dem Horizont der Platte und der Vertikalen des Rohres überwacht wird.

    Diese Technik schneidet sorgfältig die ersten zwei oder drei Fäden. Normalerweise nimmt das Werkzeug nach dem Schneiden der ersten zwei oder drei Gewindegänge fest die Arbeitsposition ein. Außerdem kann der rechte Winkel nicht mehr kontrolliert werden.

    Aber die Technologie der kurzen (ohne besonders starke Traktion) Kreisbewegungen sollte bis zum Ende des Schnittes beibehalten werden. Es wird empfohlen, regelmäßig Schmiermittel an die Trennstelle zu geben.

    Nach dem ersten Durchgang das Gerät drehen und ein oder zwei Mal mit einer Abschlussplatte (Nr. 2) wiederholen.

    Methode # 2 - die Technik des Schneidens mit einem Klumpen

    Krupp ist eine Art des gleichen Gewindes zum Gewindeschneiden, auch auf Rohren. Eine Besonderheit des Klippa ist die Möglichkeit, Schneidezähne zu setzen (zu verändern).

    Es gibt Cluster für die manuelle Anwendung, sowie ähnliche Geräte mit elektrischem Antrieb.

    Option # 1 - Schneiden mit einer manuellen Kupplung. Das Anschneiden von Rohren erfolgt in der Regel manuell über einen Knoten, der in der Halter-Ratsche eingebaut ist. Solch ein Halter macht die Arbeit des Schneidens des Fadens eines Rohrs bequemer und weniger kompliziert.

    Natürlich ist es möglich, abhängig von den Bedingungen für die Ausführung der Schlosserarbeiten, manuelle Halter anderer Arten zu verwenden. Zum Beispiel ein Standard-Schloss mit zwei Griffen.

    Das Prinzip, einen Thread zu erstellen, ähnelt der Methode, mit traditionellen Werkzeugen zu arbeiten:

    1. Reinigen Sie die Arbeitsfläche des Rohres, stellen Sie sicher, dass keine Defekte vorhanden sind.
    2. Schleifen Sie den Schnittabschnitt zu einer Art mit ausgeprägtem metallischem Glanz ab.
    3. Bearbeiten Sie die Außenkante der Endkante in einem Winkel von 45-60º (Fase).
    4. Schmieren Sie die vorbereitete Oberfläche mit technischer Vaseline.
    5. Sichern Sie das Rohr in einem mechanischen Schraubstock oder halten Sie es mit einem Gasschlüssel fest.

    Nach diesen Verfahren geschoben ein Schneidwerkzeug (die Lager) auf ein inneres Loch in dem Rohr und die Anfasung bei moderaten gleichmäßigen Pressung beginnen, es in kurzen Hubbewegungen zu drehen.

    Wenn die Klemm-Ratsche als Halterung verwendet wird, wird nur ein geradliniges Schneiden durchgeführt. Es sollte die Bequemlichkeit der Verwendung eines Sperrklinkenschlosses bei Arbeiten unter beengten Bedingungen beachtet werden.

    Zum Beispiel, wenn es erforderlich ist, ein in unmittelbarer Nähe der Wand verlegtes Rohr zu bearbeiten.

    Option # 2 - Schneiden eines elektrischen Clusters. Neben dem Handwerkzeug sind Geräte mit einem elektrischen Antrieb weit verbreitet. Ein offensichtlicher Vorteil für den Schlosser ist eine deutliche Verringerung der Arbeitsintensität.

    Auf der anderen Seite sind nicht alle elektrischen Maschinen in der Lage, eine Produktion unter beengten Bedingungen zu gewährleisten. Wenn Sie mit einem Handwerkzeug arbeiten, ist es außerdem möglich, ein besseres Ergebnis zu erzielen.

    Um ein ähnliches Ergebnis von elektrischen Clustern zu erhalten, benötigen Sie viel Erfahrung mit diesem Tool.

    Betrieb durch elektrischen Cluster:

    1. Vorbereitung der Rohroberfläche im Schneidbereich (Reinigung, Fase, Schmierung).
    2. Befestigung des Rohres mit Vorrichtungen, die eine starre Fixierung ermöglichen.
    3. Fixierung am Anfangspunkt des Plattenhalters mit der im Satz enthaltenen Klammer.
    4. Überprüfen der Richtung und Drehrichtung des Clusters.
    5. Die ersten zwei oder drei Umdrehungen im Jogging-Modus abschneiden.

    Dann wird der Rohrgewinde im automatischen Modus geschnitten. Die Länge des Schnitts wird als optimal angesehen, wenn die Oberkante der Schneidköpfe des Zellstoffs die Vorderkante des Rohrs erreicht.

    An diesem Punkt wird die Aktion des Geräts gestoppt, die Rückwärtsdrehungsfunktion wird eingeschaltet und der Bug aus dem Rohr wird durch einen Jogging-Vorschub verdreht. Es ist notwendig, den Schnittbereich während des gesamten Prozesses regelmäßig mit Öl zu befeuchten.

    Methode # 3 - Verwendung von Drehmaschinen

    Größere Bau- und Reparaturarbeiten schließen in der Regel den Einsatz von Handwerkzeugen aus. Hier werden für die entsprechende Bearbeitung von Rohren in der Regel Drehmaschinen verwendet.

    Gewindeschneidfunktionen werden von vielen Universaldrehmaschinen unterstützt.

    Mit Hilfe von Maschinen können sowohl Innen- als auch Außenrohrgewinde effektiv und einfach hergestellt werden. Die Befestigung des pneumatischen (oder mechanischen) Moduls der Drehmaschine bietet eine zuverlässige zuverlässige Befestigung des Rohrs und ein präzises Einsetzen des bearbeiteten Teils in das Werkzeug.

    Um die Funktionen des Gewindeschneidens auszuführen, werden verschiedene Arten von Fräsern verwendet:

    Durchführung von Arbeiten an Drehbänken, die von entsprechend ausgebildeten Fachkräften mit entsprechenden Qualifikationen angefertigt wurden. Ohne Erfahrung und professionelle Fähigkeiten, wird es nicht empfohlen, das Schnitzen mit eigenen Händen an der Maschine zu schneiden.

    Ein paar Worte über GOST auf Rohrgewinde

    In den Bedingungen des Arbeitens mit gasförmigen und flüssigen Medien, nach GOST 6111, wenn es notwendig ist, lösbare Verbindungen in Rohrleitungssysteme einzuführen, ist es möglich, solche Verbindungen auf einer Gewindebasis herzustellen.

    Es ist möglich, nicht nur ein Rohr, sondern auch ein konisches Gewinde (GOST 3662) auszuführen.

    Trotz der seltenen Verwendung von konischen Gewinden in Rohrverbindungen wird es als bequemer für Schraub- / Schraubeigenschaften angesehen.

    Es sollte daran erinnert werden, dass der Kegelwinkel des sich verjüngenden Gewindes direkt mit Parametern wie der Steigung und dem Durchmesser in Beziehung steht. Der zulässige Wert dieses Winkels darf nicht weniger als 26º betragen. Der Standardwert des Profileckwinkels am konischen Gewinde beträgt 60º.

    Rohrgewinde unterscheiden sich in einem charakteristischen Merkmal - sie haben eine abgerundete Oberseite des Profils. Wenn die Schneidstandards eingehalten werden, beträgt die Rundung 10% des Radius des Gewindes.

    Mit dieser Schneidtechnologie ist es möglich, eine wesentliche Verringerung der inneren Spannungen in dem kleinen Bereich des Metalls, der von dem Gewindeprofil eingenommen wird, zu erreichen.

    Durch die festgelegten Toleranzen von GOST 6357, zusammen mit den zylindrischen und konischen Gewinde, ist die Ausführung auf metrischen Gewinderohren vorgesehen.

    Hier beträgt der Standard des Neigungswinkels 55 °, was der Grund für die Zunahme der Anzahl von Windungen in dem Abschnitt entlang der Länge ist, die gleich dem Abschnitt mit einer anderen Art von Gewinde ist.

    Als Ergebnis wird eine Verbindung mit einem höheren Grad an Dichtigkeit erhalten, aber die Mühe, solche Verbindungen zu verwenden, nimmt zu.

    Vorhandene Installationen von GOST ermöglichen auch die Ausführung von Schub- und Trapezgewinden an Rohren. In der Praxis werden diese Arten des Schneidens wegen ihrer geringen Betriebsfestigkeit jedoch nicht verwendet.

    Nützliches Video zum Thema

    Alle Nuancen des Schneidens von Rohrgewinde in einem Video:

    Kenntnisse über die Erstellung, den Betrieb und die Wartung von Gewindeverbindungen an Rohren sind immer relevant für jede Person, die sich mit Haushalten, Klempnern und anderen Versorgungsunternehmen beschäftigt. Dies ist zu einem gewissen Grad der Informationen, ohne die es unmöglich ist, die Reparatur qualitativ, das Pipeline-System aktualisieren, nur die Arbeit der inländischen Wirtschaftssysteme zu unterstützen.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr