Reparatur einer Wasserleitung mit einer Klemme

Im Laufe der Zeit können an der Wasserversorgung, Heizung oder Kanalisation Lecks auftreten. Ursachen für diesen Ausfall sind natürlicher Verschleiß, die negativen Auswirkungen von Korrosion oder mechanische Belastungen. Um die Fehlfunktion schnell zu beheben und eine Überschwemmung zu verhindern, können Sie eine Reparaturklemme für Rohre verwenden.

Vorrichtung zur Beseitigung von Lecks in der Pipeline

Die Vorrichtung eines Jochs. Produktvorteile und -nachteile

Die einfachste Klemme für Wasserrohre ist eine Metallklemme, deren Durchmesser dem Durchmesser der Wasserleitung entspricht. Zur Befestigung am Gerät sind spezielle Schrauben vorgesehen. Durch die im Gehäuse eingebaute Gummidichtung wird eine hohe Dichtigkeit erreicht.

Die wichtigsten Elemente der Rohrschelle

Die weite Verbreitung der Rohrschelle war auf folgende Faktoren zurückzuführen:

  • niedrige Kosten. Im Durchschnitt variiert der Preis für ein Joch, abhängig von der Größe, zwischen 20 und 100 Rubel;
  • Anwendungsmöglichkeiten für Rohre aus verschiedenen Materialien. Die einfachste Klammer kann nicht nur an Metallrohren, sondern auch an Rohren aus PVC, Metallkunststoff, Polypropylen usw. angebracht werden;
  • zur Selbstreparatur der Rohrleitung mit Hilfe eines Jochs erfordert kein bestimmtes Wissen und ein komplexes Werkzeug. Sie können die ganze Arbeit mit Ihren eigenen Händen und in der kürzest möglichen Zeit tun;
  • Die Standardschelle ist keinen aggressiven Medien ausgesetzt und hält Temperaturen bis 100 ° C stand.

Der einzige Nachteil dieses Geräts ist seine Zerbrechlichkeit. Die Klemme wurde entwickelt, um schnell Lecks zu beseitigen, kann aber nicht für längere Zeit (mehr als 5 Jahre) verwendet werden. Nach dem Ablauf des Geräts ist eine gründlichere Reparatur der Pipeline erforderlich.

Auswahl des Jochs für Reparaturarbeiten

Bei der Auswahl der Rohrschelle für die Reparatur von Wasserversorgungsleitungen sind folgende Faktoren besonders zu beachten:

  • Gerätetyp;
  • das Material, aus dem es hergestellt ist;
  • Abmessungen des Jochs.

Auswahl der Art der Klammer

Im Fachhandel können Sie Reparaturschellen folgender Typen erwerben:

  • einseitiger Bügel, in Form eines Buchstabens U. Auf beiden Seiten befinden sich spezielle Löcher zur Befestigung des Gerätes am Rohr. Eine einseitige Klemme ist für die Reparatur von Rohren mit kleinem Durchmesser geeignet. In anderen Fällen wird das Gerät nicht verwendet.

Vorrichtung zur Reparatur von Rohren mit kleinem Durchmesser

  • doppelseitige Klemme. Das Gerät ist universell und kann zur Beseitigung von Lecks an allen Arten von Rohren verwendet werden. Die zweiseitige Klammer besteht aus zwei identischen U-förmigen Hälften, die durch Bolzen miteinander verbunden sind;

Universelle Reparaturvorrichtung für verschiedene Rohrleitungen

  • dreiteiliges Joch. Das Gerät, bestehend aus drei identischen Teilen, verschraubt; Es wird verwendet, um Rohre mit großem Durchmesser zu reparieren (in den meisten Fällen ist es für industrielle Rohrleitungen bestimmt).

Vorrichtung zur Reparatur von Rohren mit großem Durchmesser

Materialauswahl

Für die Herstellung von Reparaturschellen Materialien wie:

  • Stahl. Stahlklammern haben keine Korrosionsschutzbeschichtung. Daher ist nach der Installation des Geräts eine zusätzliche Schutzbehandlung erforderlich.
  • aus Gusseisen. Es wird empfohlen, Geräte ausschließlich auf Rohren aus demselben Material zu installieren.

Vorrichtung zur Beseitigung von Leckagen von Gussrohren

  • aus dem verzinkten Stahl. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Stahlklammer erfordert die aus verzinktem Stahl hergestellte Vorrichtung keine zusätzliche Bearbeitung, weshalb sie am häufigsten verwendet wird;
  • aus Edelstahl. Material, sowie verzinkter Stahl, wird häufig für die Herstellung von Klammern verwendet und zeichnet sich durch seine Haltbarkeit und Haltbarkeit aus.

Auswahl des Jochs nach Größe

Bei der Auswahl einer Reparaturklammer wird empfohlen zu bestimmen:

  1. Durchmesser der Rohre. Um eine starke Verbindung zwischen der Vorrichtung und dem Rohr zu erhalten, sollte der Innendurchmesser der Klemme so weit wie möglich dem Durchmesser des Rohres entsprechen. Eine Klemme kleinerer Größe kann nicht befestigt werden, und eine Klemme größeren Durchmessers passt nicht gut an die beschädigte Stelle, was zu einem Bruch der Dichtheit führt;
  2. Die Gesamtabmessungen des Jochs werden auf der Grundlage der folgenden Parameter ausgewählt:
    • die Länge der Vorrichtung (in der Figur mit LE bezeichnet) kann nicht kleiner sein als der Durchmesser (d);
    • entlang der Länge des Kragens ist so gewählt, dass die Länge des beschädigten Abschnitts (LS) von jeder Seite (LU) um mindestens 75 mm vergrößert ist;
    • Die Höhe der Leckstelle (øS) sollte nicht mehr als 20% des Durchmessers des Gerätes betragen.

Schema zur Bestimmung der optimalen Klammergröße

Einstellen der Klemme

Die Beseitigung der Ausfließen mit Hilfe des Gabels geschieht gemäß dem folgenden Schema:

  1. Die Befestigungsschrauben sind vollständig vom Gerät entfernt. Die Enden des Jochs sind so weit wie möglich gezüchtet, um es einfacher zu machen, die Vorrichtung an dem Rohr zu befestigen;
  2. Klemme wird auf das Rohr gesetzt. Bei diesem Vorgang ist es wichtig, die Position der Dichtung zu überwachen. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, sollte die Dichtung direkt in das Leck installiert werden;
  3. Die Klammer ist mit Befestigungselementen befestigt. Das Anziehen der Schrauben erfolgt so lange, bis das Wasser oder eine andere Flüssigkeit vollständig aus dem Gerät austritt.

Die Etappen der Anlage des Reparaturkragens auf der beschädigten Seite

Der Einbau des Jochs für die Wasserleitung wird in Video dargestellt.

Wenn Sie bei der Auswahl und Installation der Reparaturklammer die im Artikel angegebenen Regeln genau befolgen, wird die Undichtigkeit vollständig beseitigt und das Produkt kann ausreichend lange halten.

Reparaturschellen (Kupplungen)

Reparaturkupplungen (Klemmen) werden zum Abdichten von Löchern, Schlitzen und porösen Stellen in Rohrleitungen verwendet, die verschiedene Flüssigkeiten (einschließlich Lebensmittel) führen.

Die Wabenstruktur der Dichtmanschette (aus NBR-Butadien-Nitrilkautschuk) kann den Schaden zuverlässig abdichten und ist von den Sanitärbetrieben für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.

Die von den Herstellern durchgeführten Tests zeigten die Stabilität der Verbindung bei einem Druck von 30 bar.
Clamps (Kupplungen) können verwendet werden, um Rohre aus allen Materialien (alle Arten von Gusseisen, Stahl, Stahl mit einer Polymerbeschichtung, etc.) zu reparieren

Bald werden wir eine ähnliche Kupplung für die Verbindung von Rohren (sowohl mobile als auch permanente) vorstellen
Kupplungen (Klemmen) können viele Male verwendet werden.
Großhandel 1 - bis zu 30 Tausend Rubel
Großhandel 2 von 30 bis 150 Tausend Rubel
Großhandel 3 über 150 Tausend Rubel im Bereich aller unserer Produkte.
Spezielle Rabatte für Vertreter in den Regionen. Rufen Sie an, diskutieren Sie Optionen für die Zusammenarbeit.

Hier können Sie einen Reparaturkragen zu den besten Preisen kaufen. Wir bieten Produkte an, die den geltenden staatlichen Normen, Normen und Vorschriften entsprechen, da der Reparaturring für Rohre die angegebenen technischen Spezifikationen vollständig erfüllt und eine zuverlässige Lösung für die Beseitigung von Durchbrüchen in der Pipeline darstellt.

Bis heute ist die Reparatur der Klemmvorrichtung (zweiseitig oder einseitig) eine der gebräuchlichsten Lösungen, um Lecks oder Fisteln schnell zu beseitigen und die Konstruktion des Rohrs zu verstärken. Mit Hilfe einer zuverlässigen Befestigung stellen Reparaturschellen für Wasserrohre die Abdichtung sicher und ermöglichen eine schnelle Wiederherstellung der Effizienz von Versorgungsnetzen.

Unser Angebot umfasst hydraulische Reparaturschellen für feuerverzinkte Rohrleitungen aus Edelstahl. Wir bieten eine breite Palette von Produkten in Durchmesser und Breite. Insbesondere werden Notfallklemmen zum Eliminieren des Leckens von Rohren des "Crab" -Typs mit Durchmessern von 1/2 Zoll bis 5 Zoll mit einer Breite von 70 bis 120 mm vorgestellt. Zusätzlich haben wir eine Edelstahl-Reparaturklemme "one ear" für Rohre mit einem Durchmesser von 0,5 und 0,75 Zoll.

Wir haben einen Preis für eine Rohrschelle, die zu den rentabelsten in der Region zählt, während wir bereit sind, jede Menge von Produkten zu liefern, die Sie benötigen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die auf der Website aufgeführten Telefone.

Kaufen Sie Klemmen Reparatur vom Hersteller

Klemmen Reparatur Preise (Preisliste) Kaufen

Unsere Firma produziert Stahl und rostfreie Kabelbinder Reparatur für die Reparatur von Rohrleitungen. Die Kosten unserer Klemmen sind im Durchschnitt zwei Mal niedriger als bei ausländischen Gegenstücken. Reparaturmanschetten ermöglichen eine extrem schnelle und kostengünstige Reparatur von Stahl-, Gusseisen-, Metall-Kunststoff- oder Polyethylenrohren, wenn in ihnen verschiedene Risse, Undichtigkeiten oder Fisteln auftreten, die zur Druckentlastung von Rohrleitungen führen. Die Reparatur wird durchgeführt, indem ein Joch an das beschädigte Rohrstück angelegt und dann fest angezogen wird. Klammern bestehen aus einer Binde (Crimpmaterial) und einem internen Dichtungsmittel (Manschette). Als Dichtungsmaterial wird speziell geriffelter (zellulärer) Gummi verwendet, um eine vollständige Dichtheit des beschädigten Rohrleitungsbereichs zu erreichen. Unsere Reparaturmanschetten können auch zum Verbinden von Rohren mit gleichem Durchmesser verwendet werden.

Die Hauptvorteile unserer Reparaturklammern:
- niedriger Preis, verglichen mit ausländischen Pendants
- einfache Installation und Befestigung
- Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer

In unserer Produktionsfirma können Sie Reparaturkragen zum besten Preis kaufen.


Katalog der hergestellten Klemmen:

1. Reparaturschellen Stahl beidseitig gestanzt (Stahl 20)

Wird verwendet, um Wasserleitungen zu reparieren.
Besteht aus zwei gestanzten Stahlhalbkupplungen mit Versteifungen, Gummidichtung und verzinkten Verbindungsschrauben mit Unterlegscheiben und Muttern.
Die Anzahl der Bolzen beträgt zwei auf jeder Seite.
Dicke des Metalls: 1,5 mm (DN15-DN25), 2 mm (DN32, DN40), 3 mm (DN50-DN250)


Gesamtmaße und Preise (gültig ab 23.04.2018, Rabatte auf das Volumen sind vorgesehen)

So verwenden Sie eine Reparaturklemme für Wasserversorgungsrohre - Optionen und Methoden

In diesem Material werden wir detailliert über solch ein nützliches Gerät als eine Reparaturklammer für Wasserversorgungsrohre, seine Sorten, Anwendungen und Methoden der Installation beschreiben.

Die Klemmen sind in erster Linie für die dringende Reparatur von Wasserleitungen vorgesehen, wenn es nicht möglich ist, sie vollständig zu ersetzen, und Notfallmaßnahmen müssen dringend ergriffen werden, um das Leck zu beseitigen. Reparaturklammern für Metallrohre dienen zum Schließen der Stelle der Verbindung, Isolierung von Rissen, gebrochenen und verrosteten Bereichen. Solche Elemente erlauben, Reparaturen zu machen, die Wasserversorgung für die Verbraucher nicht vollständig zu stoppen. Zusätzlich kann während des Arbeitens nur der Schraubenschlüssel erforderlich sein.

Die Methoden und Bedingungen für die Verwendung von Klammern

Verwenden Sie die Klemme, um die Wasserleitung zu reparieren, ist nur an geradlinigen horizontalen oder vertikalen Rohrleitungsabschnitten ratsam. Es wird jedoch nicht empfohlen, solche Teile an Verbindungen oder an gekrümmten Rohrabschnitten zu installieren. Wie für das Material, dann sind alle Optionen möglich: Gusseisen, Kupfer, Stahl, verschiedene Arten von Kunststoffprodukten.

Es ist erlaubt, auch auf Asbestzementrohren Reparaturschellen zu verwenden, da die festen Klammern den hohen Belastungen standhalten. Daher sind diese Elemente für das Verlegen von Hauptwasserleitungen ziemlich üblich. Die Klemme kann mit einem Gurt und einem Bolzen befestigt werden. Um den defekten Bereich zu reparieren, setzen Sie die Crimpklemmen für die Rohre ein und ziehen Sie sie zusammen.

Reparaturschellen werden mit solchen Einschränkungen verwendet:

  • der äußere Teil des zu reparierenden Rohres sollte die Länge des Teils nicht überschreiten;
  • wenn der Querschnitt des Rohres in der Größenordnung von 350 mm liegt, dann muss ein Kragen ausgewählt werden, dessen Länge die Größe des defekten Segments um mindestens 150 mm übersteigt;
  • wenn die Abmessungen der Rohrleitung ausreichend groß sind, dann nimmt der Standard der Länge der Reparaturklammer an, dass sie die Größe des beschädigten Abschnitts um 20 cm überschreitet;
  • in Fällen, in denen die Reparatur von PVC-Rohren durchgeführt wird, ist es notwendig, Produkte zu verwenden, deren Länge mehr als eine Stelle mit einem Bruch von 1,5 Mal ist;
  • der Abstand zwischen den beiden Rohren bei ihrer Verbindung sollte 1 cm nicht überschreiten, und der Abweichungswinkel kann in der Größenordnung von 2-3 ° liegen;
  • Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Bereich des beschädigten Rohrleitungsabschnittes 60% des Bereichs der Reparaturschelle nicht überschreiten sollte - dann ist seine Verwendung ratsam;
  • Wenn der Rohrabschnitt mit einer Beschädigung die Schwelle von 60% überschreitet, ist die einzig richtige Lösung, ihn durch Kabelbinder oder Klemmen zu ersetzen. Lesen Sie auch: "Wie Wasserleitungen richtig ausgetauscht werden - von der Auswahl der Rohre bis zum Anschluss der Armaturen."

Welche Probleme werden durch Klemmen gelöst?

Unter den häufigsten Situationen, wenn die Installation einer Notfallklemme für Rohre akzeptabel ist, kann man nennen:

  • Fisteln in Rohrleitungen - zu diesem Zweck der optimale Lösung wäre es, den Gummisubstrat zu klemmen, die in die Fistel gedrückt wird, indem es Blocking (lesen als: „Wie die Fistel in dem Rohr abzudichten - mögliche Varianten getestet practice“);
  • Rosten einzelner Rohrstücke;
  • Auftreten von verschiedenen Größen von Rissen - eine Bandage für Pipelines ist sowohl für große als auch für kleine Defekte anwendbar;
  • Durchbruch der Ebene des Rohres - in einer solchen Situation wird die Klemme als ein Befestigungselement verwendet, das nicht nur den Bruch beseitigt und ein Rohrstück an der Decke oder den Wänden befestigt;
  • Defekte, die durch unsachgemäße Schweißarbeiten entstehen;
  • nadelförmige Löcher;
  • Bruch durch mechanische Einwirkungen.

Rohrschellen für Rohre werden aufgrund ihrer zahlreichen positiven Eigenschaften häufig für die Reparatur von Rohrleitungen eingesetzt.

Insbesondere zeichnen sich solche Details durch folgende Eigenschaften aus:

  • Multifunktionalität. Die Liste der Rohre, bei denen es ratsam ist, Klammern zu verwenden, ist ziemlich umfangreich. Darüber hinaus dient dieses Element nicht nur zur Schadensbeseitigung, sondern auch als Fixateur der Rohrleitung an der Halterung.
  • Wirtschaftliche und bequeme Installation. Installieren Sie eine Rohrschelle, um es zu reparieren, jeder neue Klempner kann. Dieser Vorgang dauert nicht lange und für die Befestigung benötigen Sie nur Muttern und eine Schraube.
  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, zum Beispiel in einer Heizungsanlage oder Warmwasserversorgung.
  • Möglichkeit der Montage mit verschiedenen Achsen.
  • Haltbarkeit Wenn der Reparaturring richtig ausgewählt und installiert wurde, kann eine solche Wasserleitung ohne eine Generalüberholung weitere 5 Jahre dauern.
  • Die lokale Art der Nutzung. Das heißt, das Teil ermöglicht es, eine Lücke in der Leitung zu beseitigen und die Wasserzufuhr zu allen Verbrauchern in der Leitung nicht zu blockieren.
  • Vielseitigkeit. Klemmen können für Rohre mit den unterschiedlichsten Durchmessern verwendet werden.

Es ist erwähnenswert, ein paar Mängel zu erwähnen. Unter ihnen kann man die Möglichkeit nennen, Klammern nur an geraden Rohrsegmenten anzubringen. Außerdem darf die maximale Länge der vom Joch bedeckten Schadstelle 34 cm nicht überschreiten.

Artenvielfalt von Klammern

Im Verkauf finden Sie viele Arten von Rohrschellen, die sich in Größe, Design und Herstellungsmaterial unterscheiden. Was die Materialien betrifft, sind die Produkte aus Gusseisen, gewöhnlichem, rostfreiem oder verzinktem Stahl (siehe: "Arten von Stahlrohrschellen, Unterschiede und Merkmale von Befestigungselementen").

Die strukturellen Reparaturklemmen werden durch die folgenden Typen dargestellt:

  1. Einseitig, in Form eines Hufeisens mit einer Öffnung an der Spitze. Solche Modelle werden für die Verschraubung von Rohren mit kleinem Durchmesser (maximal - DN 50 mm) verwendet.
  2. Zweiseitig. Sie bestehen aus zwei separaten Teilen, die durch Schrauben miteinander verbunden sind. Es ist möglich, eine zuverlässigere Anpassung an das Rohr durch Bördeln von Klammern vorzusehen. Die Größe wird basierend auf den Parametern der Pipeline ausgewählt.
  3. Mehrkomponenten. Solche Produkte bestehen aus mehreren Teilen und sind hauptsächlich für Rohrleitungen mit großem Querschnitt vorgesehen. Die Montage erfolgt über mehrere Gewindepaare. Die Klammermanschette hat eine zellulare Oberfläche.
  1. Befestigungen. Solche Klemmen sind hauptsächlich dazu bestimmt, Rohre auf der Oberfläche zu befestigen. Befestigen Sie es mit einer Schraube an der Wand, die durch die Perforation an der Unterseite des Teils geführt wird. Das Rohr wird nach der Befestigung des Teils verlegt.

Parameter von Produkten in dieser Kategorie

In der Praxis werden alle Rohrschellen unter Berücksichtigung solcher Parameter eingesetzt:

  • Der Betriebsdruck im System kann zwischen 6 und 10 Atmosphären variieren.
  • Die maximale zulässige Temperatur der Klemme beträgt 120 ° C.
  • Betriebsschwankungen bei den Temperaturwerten können zwischen -20 ℃ und 60 ℃ liegen.
  • Die Rohrquerschnitte, die mit Klemmen repariert werden können, betragen 15-1200 mm.
  • Befestigungselemente werden nur aus verzinktem oder rostfreiem Stahl hergestellt.
  • Auf den Crimp-Klemmen ist das Dichtmittel aus Wellgummi hergestellt.
  • Wenn die Konstruktion des Kragens gecrimpt ist, besteht sie aus galvanisiertem Stahl mit einer Dicke von 1-2 mm, aber Verbundprodukte werden aus kohlenstoffreichem Stahl der Güteklasse 20 oder manchmal aus Gusseisen hergestellt.

Installation und Befestigung

Die Installation von Reparaturklemmen für die Krawatte ist an sich nicht schwierig und benötigt nicht viel Zeit. Alles, was man tun müssen - mit dem Schaden an einem Metallteil des Rohrabschnittes ausgedrückt, es aufdrehen, so dass das Schloss an der gegenüberliegenden Seite der Defekt-Stelle ist, und dann die Mutter anziehen, bis sie vollständig die Manschette auf das Rohr passen.

Das Ausmaß, in dem die Reparatur von hoher Qualität ist, hängt nicht nur von der Festigkeit der Klemme selbst ab, sondern auch von der Größe der beschädigten Fläche und der Kontaktfläche zwischen der Manschette und dem Rohr.

In der Regel ist das Aussehen der Klammer eine Manschette in Form eines Hufeisens, die mit Schrauben festgezogen wird. Der Umfang des Rohres wird mit Hilfe von 2-3 Teilen hergestellt, die miteinander verschraubt sind. Lesen Sie auch: "Arten von Sanitärdichtungen für Wasserleitungen - die Vor- und Nachteile von Materialien."

Je nach Befestigungsart gibt es zwei Arten von Reparaturteilen:

  1. Mit fester Befestigung. In diesem Fall ist die Befestigung des Rohres sehr zuverlässig und schließt die Möglichkeit der Rohrbewegung aus. Zu diesem Zweck werden hauptsächlich Armaturen unterschiedlicher Konfigurationen verwendet.
  1. Schwimmende Befestigung. Durch diese Art der Fixierung können sich die Rohre leicht bewegen, so dass sie sich nicht krümmen können. In diesem Fall werden Klammern genommen, deren Querschnitt etwas höher ist als für eine stabile Befestigung.

Um die Rohrleitungen an Wänden oder Decken zu befestigen, werden häufig Halterungen verwendet. Sie sind für Wasserleitungen mit kleinem Durchmesser geeignet. In der Regel bestehen diese Elemente aus zwei Teilen, die durch Bolzen verbunden sind. In der Wand sind sie auf Dübeln befestigt.

Wenn es um den Transport von heißem Wasser geht, werden Gleithalter verwendet. Sie bestehen aus Platten und einer Klammer, die auf einem Stützfuß montiert sind. Außerdem werden die Konsolen oft als Konsolen verwendet, an denen die Wasserleitungen in den Produktionsräumen angebracht sind. Bei erhöhter Belastung werden jedoch Doppelkonsolen für Rohrleitungen verwendet.

Rohrschellenrohrreparatur in Moskau

Rohrschellenrohrreparatur (Russland) offizielle Website Homutoff

Rohrschellenrohrreparatur (Russland) offizielle Website Homutoff

Rohrschellenrohrreparatur (Russland) offizielle Website Homutoff

Rohrschellenrohrreparatur (Russland) offizielle Website Homutoff

Technische Eigenschaften

Lieferung in Moskau

Bei einer Bestellung von 40 000 Rubel ist die Lieferung in Moskau kostenlos

Abholung

Bestellung innerhalb von einer Stunde kostenlos

Registerkarten

Pipe Clamp Repair Sanitary ist ein breites Stahlband mit einer Schraubverbindung. Bei Bedarf kann es mit einer Gummidichtung abgedichtet werden.

Anwendung: schnelle und langfristige Reparatur von verschiedenen Arten von Pipeline-Schäden. Risse, Korrosion, Ausfall, unnötiges Zurückziehen, fehlgeschlagene Bohrungen usw. Es ist für die Reparatur von Stahl-, Gusseisen-, Metall-Kunststoff-, Asbestzement- und Polyethylenrohren bestimmt. Wird verwendet, um Lecks in Wasserversorgungs- und Heizungssystemen zu beseitigen.

  • Schnelle Abdichtung der Verbindung.
  • Keine Notwendigkeit, das gesamte System zu trennen.
  • Niedrige Kosten.
  • Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

Die Gummidichtung wird die Verbindung abdichten. Aufgrund des breiten Bandes der Klemme wird der Druck über eine große Fläche des Rohres verteilt.

Bau der Reparaturklemme

Klemmt Rekonstruktion Druckentlastungsrohrleitung bei Rissen, Fisteln oder Lecks beseitigt, vorausgesetzt, dass der Schaden nicht die Länge des Jochs 20 mm nicht überschreitet von jeder Kante und ⅔ reducer.

Reparaturschellen sind aus verzinktem Stahl. Die Dicke der Schale beträgt 1 mm, die Befestigungsbrücke beträgt 2 mm. Die Klammern werden mit Schrauben und Muttern M6 oder M8 angezogen. Befestigungselemente sind verzinkt.

Die Dicke der Siegelschicht beträgt 3 mm für Klammern Größe ½ „-3“ und 5 mm für die Abmessungen 3 ½ „-6“. Die Dichtung besteht aus NBR (Nitril-Kautschuk) mit einem Betriebstemperaturbereich von -50 ° C bis + 110 hergestellt ° C, die Aushärtungszeit bei 140 ° C + - 42 min. Die Dichtung ist an den Körper geklebt. Das Relief der Dichtungsoberfläche ist vom Typ "Waffel".

Die Möglichkeit, Reparaturklammern wie "Krabben" herzustellen

Überlappen Sie zusätzliche Abmessungen der Rohre, indem Sie die Klemmen dieser Art miteinander verbinden. Bei zweiteiligen Verbindungen können Rohre bis zu einem Außendurchmesser von 344 mm und bei der Montage von drei Klemmen - bis zu 516 mm - abgedeckt werden.

Varianten der Zeichnung Reparaturkragen in der Breite von 150 mm

Die Verwendung von Reparaturklammern für Wasser und andere Rohre

Während des Betriebs verschiedener Zwecke für Rohrleitungen (Wasser, Gas usw.) können Notfallsituationen auftreten, die sofortige Reparaturen erfordern. Eine vollständige Trennung des Netzwerks führt zu erheblichen Unannehmlichkeiten und Verlusten. Daher ist es in einer solchen Situation ratsam, Reparaturklemmen zu verwenden. Ihre Verwendung ermöglicht es, beschädigte Leitungsabschnitte zu ersetzen und zu reparieren, ohne das System als Ganzes zu deaktivieren.

Schema von Beispielen für die Ursachen der Verwendung von Klammern.

Hauptproduzenten

Auf dem russischen Markt gibt es Reparaturschellen für Rohre von in- und ausländischen Herstellern, einschließlich bekannter Marken und Marken.

Solche Produkte der folgenden Länder sind von hoher Qualität:

  • Israel und die Schweiz;
  • Holland (Romacon);
  • Deutschland (Melcher + Frenzen Armaturen);
  • Polen (Domex);
  • China (IDRA);
  • Russland (Ekkvod);
  • Dänemark (AVK) und andere.

Alle von ihnen sind in Übereinstimmung mit den bestehenden europäischen Normen hergestellt und sind für den Einsatz auf dem Territorium der Russischen Föderation zertifiziert.

Die Produkte werden in einer breiten Palette angeboten, die es ermöglicht, sie in Rohrleitungen mit unterschiedlichen Medien und Rohrdurchmessern, einschließlich Trinkwasserleitungen, zu verwenden.

Zweck der Produkte

Schema der Befestigung der Metallklemme.

Reparaturschellen ermöglichen dank ihrer Konstruktion eine kostengünstige und notfallmäßige Reparatur folgender Rohrtypen:

  • Gusseisen;
  • Stahl verzinkt oder rostfrei;
  • Polyethylen;
  • Metall-Kunststoff;
  • Asbestzement.

Die Arten von Verbindungen, die mit ihnen repariert werden:

  • Schäden nach dem Schweißen;
  • gebrochenes Rohr;
  • Längsrisse;
  • Nadellöcher;
  • ätzende Fisteln;
  • Schockschaden.

Verwendung von zweiteiligen Reparaturklammern

Die einfachsten Modelle ähnlicher Produkte, die von in- und ausländischen Herstellern angeboten werden, sind zweiteilig. Sie bestehen aus zwei Stahlringen (Edelstahl, Verzinkung) Halbringe, Bolzen (zum Ziehen der Halbringe, wenn sie an der Schadensstelle angebracht sind) und Dichtungen.

Die Reparatur des Systems erfolgt durch Anbringen einer Reparaturklemme an dem beschädigten Teil des Rohrs mit einem weiteren starken Festziehen.

Diese Produkte bestehen aus einem Crimpmaterial (Bandage) und einer Innendichtung (Manschette). Als letzte wird, um absolute Dichtheit des beschädigten Rohrleitungsabschnittes zu erreichen, ein spezieller zellulärer gewellter Gummi oder Nitril verwendet. Sie können auch verwendet werden, um Rohre mit demselben Durchmesser zu verbinden.

Vorteile der Verwendung von Reparaturklemmen zur Beseitigung von Rohrleitungsschäden

  • Geschwindigkeit und einfache Installation (kein spezielles Schmalprofilwerkzeug erforderlich - nur ein Schraubenschlüssel);
  • schnelle Abdichtung von Schadensstellen;
  • ausreichend niedrige Kosten für Reparaturmaterial;
  • Senkung der Kosten für die Reparatur von Rohrleitungen;
  • keine Notwendigkeit, das System als Ganzes zu trennen;
  • hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit.

Die Komponenten der Reparaturklammer bestehen meist aus passiviertem Edelstahl (Güteklasse 304), so dass kein zusätzlicher Korrosionsschutz erforderlich ist.

Bedingungen der Anwendung von Reparaturkragen

Die Etappen der Befestigung der Joche

  • der äußere Rohrdurchmesser darf nicht größer sein als die Länge des Produkts;
  • wenn der Rohrdurchmesser 350 mm beträgt, muss die Länge des Jochs um 150 mm größer sein als die Größe des Schadens;
  • bei Rohren mit Gesamtabmessungen sollte ein Teil verwendet werden, der 200 mm größer ist als der vorhandene Abschnitt des Schadens;
  • wenn das Rohr aus PVC besteht, sollte die Länge der verwendeten Klemme anderthalbmal so groß sein;
  • Beim Andocken oder Bruch dürfen die Enden des Rohres nicht weiter als 10 mm voneinander entfernt sein, und der Ablenkwinkel darf nicht mehr als 2-3 Grad betragen;
  • Der maximale Schadenswert, bei dem er normalerweise funktioniert, beträgt 60% der Fläche, die er bedeckt.

Arten von Arbeitsstrukturen

Dieser Teil hat verschiedene Arten von Arbeitsstrukturen.

Abhängig vom Material können sie sein:

  • Stahl, nicht mit Korrosionsschutzbeschichtung behandelt;
  • Edelstahl;
  • aus verzinktem Stahl;
  • aus Gusseisen.

Je nach Art der Befestigung sind die Klammern:

  • einseitig;
  • bilateral;
  • Standard;
  • zweiteiliger Standard;
  • dreiteilig (für Rohre mit großem Durchmesser).

Darüber hinaus bieten einige Hersteller Sätze von Verbundstrukturen dieser Produkte für einen großen Rohrdurchmesser an, der aus einer unterschiedlichen Anzahl von Fragmenten besteht (ihre Anzahl variiert je nach Durchmesser).

Arten von Reparaturkragen für Rohre.

Allgemeine technische Eigenschaften von Reparaturklemmen

Schema der Klemme im Abschnitt.

  1. Bandage (Crimpmaterial) ist ein Edelstahl oder verzinkter Stahl (Dicke von 1 bis 2 mm). Auch verwendet Kohlenstoffstahl 20 (Dicke von 1,5 bis 3 mm) - gestanzte Klammern. In einigen Fällen - Gusseisen.
  2. Die Manschette dieses Teils (Dichtungsfunktion) ist zellulärer, gewellter Gummi 6429 - 8, 10, 11 und 13 VAL.
  3. Verbindungselemente - Edelstahl oder galvanisierter Stahl.
  4. Der zulässige Betriebsdruck beträgt 6 bis 10 Atmosphären.
  5. Arbeitsumgebung - Wasser, Inertgase, Luft.
  6. Die maximal mögliche Temperatur beträgt 110-120 Grad.
  7. Der normale Temperaturbereich für das Produkt liegt im Bereich von - 20 Grad bis + 60 Grad.
  8. Der Durchmesser der Reparaturklemme beträgt 15 bis 1200 mm.

Technische Eigenschaften einiger Arten von Reparaturklemmen

  • doppelseitig gestanzt aus Stahl 20;
  1. Aus einem Paar gestanzter Stahl- oder verzinkter Halbkupplungen mit Versteifungsrippen;
  2. Gummidichtungen;
  3. Verbindungsschrauben aus verzinktem oder rostfreiem Stahl mit Muttern und Unterlegscheiben.

DU (Durchmesser bedingt, in mm) Klemmen - 15, 20, 25, 32, 40, 50, 65, 80, 100, 125, 150, 200, 250, 300, 350, 400, 500, 600.

  • Einweg-Edelstahl (gefaltete Kupplung).

Hergestellt in Form von Tape - Schalen aus Edelstahl, deren Ränder mit Hilfe von Rohren und Befestigungselementen aus galvanisiertem Stahl miteinander verbunden sind.

Manschette - hat eine zellulare Oberfläche, die einen festen Sitz an der Stelle der Beschädigung des Rohres gewährleistet.

Die Dicke des Metalls beträgt bis zu 1 mm.

Garantie gegen Korrosion - bis zu 5 Jahren.

DU: wie in Punkt 1 + 700, 800, 900, 1000 mm.

Die Verwendung dieser Teile für die Notfall- und geplante Reparatur verschiedener Rohrleitungen ist eine wirtschaftliche und zuverlässige Option, die den reibungslosen Betrieb des Systems für viele Jahre gewährleistet.

Warum eine Reparaturklemme für Wasserleitungen verwenden?

Während des Betriebs von Wasserleitungen können verschiedene Notfallsituationen auftreten. Und manchmal müssen Reparaturen so schnell wie möglich durchgeführt werden, ohne die gesamte Wasserleitung zu ersetzen, was einen beträchtlichen Betrag kosten kann.

Reparaturkragen für Rohre mit kleinem Durchmesser

Um die unterschiedlichsten Schäden an der Rohrleitung zu reparieren, wird eine Reparaturklammer verwendet. Es deckt die Risse, Risse und Stellen ab, die durch Korrosion beschädigt wurden. Reparaturklammern für die Verbindung und die Halterungen ermöglichen es, die Wasserversorgung zu ersetzen, ohne die gesamte Wasserversorgung zu unterbrechen. Gleichzeitig ist keine komplizierte Schweißausrüstung für die Installation erforderlich, es genügt, nur die Schlüssel für die Installation zu verwenden.

Verwendung von Klammern und Anwendungsbedingungen

Klemmen können sowohl an vertikalen als auch an horizontalen Rohrleitungen installiert werden. In Verbindungspunkten oder in gekrümmten Rohren ist es unerwünscht, einen Reparaturkragen zu verwenden. Die Wasserversorgung kann aus einer Vielzahl von Materialien bestehen - von sprödem Gusseisen über Kupfer bis hin zu Kunststoffrohren.

Diese Reparaturmittel können sogar auf Rohren aus Asbestzement verwendet werden. All-in-One-Streben halten hohen Belastungen stand und werden hauptsächlich zur Verlegung von Wasserleitungen verwendet. Fixiert durch Verbinden des Bolzens und der Stange. Die Reparatur wird durch das Verfahren zum Anbringen eines Jochs zum Abzapfen in einen Rohrleitungsabschnitt mit einem Defekt und anschließendem Festziehen durchgeführt.

Bedingungen für die Verwendung von Klemmen für Reparaturen sind wie folgt:

  • Nicht zulassen, dass der Außendurchmesser des Rohrs länger ist als die Länge des Produkts.
  • bei einem Rohrdurchmesser von 350 Millimetern muss die Gesamtlänge des Jochs mindestens 150 mm größer sein als die beschädigte Wasserversorgung;
  • für die Gesamtkonstruktionen sind Reparaturprodukte zu verwenden, deren Länge 200 mm größer ist als die des Defekts;
  • Für den Fall, dass ein PVC-Rohr repariert wird, sollte die Länge des Reparaturelements eineinhalb Mal größer als die beschädigte Fläche sein;
  • Beim Andocken von zwei Rohren sollten ihre Enden nicht mehr als 10 mm voneinander entfernt sein, und der Winkel der Abweichung zwischen den Rohren sollte nicht mehr als 2-3 Grad betragen;
  • Die Klemme funktioniert nur dann normal, wenn die Gesamtfläche der Beschädigung der Wasserrohre nicht mehr als 60% der Klemmfläche beträgt;
  • Überschreitet der Schadensbereich 60%, wird dieser Abschnitt ausgeschnitten und durch Kupplungen oder zwei Klammern mit Kabelbindern ersetzt.

Behobene Mängel

Reparaturschellen für die Verbindung können eine Vielzahl von Rohrdefekten eliminieren. Hier ist nur eine kurze Liste:

Durchbruch einer Wasserleitung

  • Tubenfisteln. Um solche Schäden zu beseitigen, verwenden Sie einen Kragen mit einer elastischen Auskleidung, die dann in die Fistel gedrückt wird;
  • Korrosion im Körper von Rohrleitungen;
  • Risse in den Rohren. Reparaturelemente können mit kleinen und langen Rohren im ganzen Körper arbeiten;
  • Frakturen des Körpers von Wasserleitungen. In diesem Fall kann die Klemme als ein Befestigungsmittel wirken, das nicht nur die Beschädigung der Rohre beseitigt, sondern auch den Spalt an der Wand oder Überlappungen fixiert;
  • Schäden durch unsachgemäßes Schweißen;
  • Nadellöcher;
  • mechanische Beschädigung durch Stöße.

Außerdem haben Klemmen eine ganze Reihe positiver Eigenschaften:

  • Multifunktion des Produkts. Ein Metalljoch kann zur Reparatur von Rohrleitungen aus allen der Menschheit bekannten Materialien verwendet werden. Es kann auch die Funktion nicht nur verbinden, sondern auch das Rohr an der Oberfläche befestigen;
  • billige und einfache Installation. Buchstäblich alle, die nur minimale Kenntnisse über Wasserleitungen haben, können Reparaturarbeiten durchführen. Die Installation dauert nur ein paar Minuten und die Fixierung erfolgt mit einer Schraube und Muttern;
  • Das Rohr kann mit verschiedenen Achsen verbunden werden;
  • Fähigkeit, hohen Temperaturen zu widerstehen;
  • lange Lebensdauer. Ein hochwertiger Kragen verlängert die Lebensdauer einer Wasserleitung um bis zu 5 Jahre;
  • die Möglichkeit, das Leck zu beseitigen, ohne die Wasserversorgung entlang der gesamten Autobahn zu blockieren;
  • breite Verwendung in verschiedenen Dimensionen von Rohrleitungen.

Die Nachteile sind, dass das Joch nur auf einer geraden Linie und nur von außen installiert werden kann. Und seine Verwendung ist begrenzt - die maximal mögliche Größe der Schadstelle ist 340 mm breit.

Art, Gerät und Anwendung des Produkts (Video)

Übersicht der Klemmentypen

Bis heute gibt es viele Arten von Klemmen zum Einbinden, sowohl für das Material, aus dem sie hergestellt sind, als auch für die Konstruktionsmerkmale, die ihre Verwendung vorschreiben. Nach der Art des Materials sind: aus gewöhnlichem Stahl ohne Korrosionsschutzbeschichtung, aus verzinktem Stahl, aus Stahl mit einer rostfreien Beschichtung, aus Gusseisen.

Nach Art der Konstruktion:

  1. Einseitig. Es hat eine U-Form mit einer Öffnung im oberen Teil, für die Befestigung mit Gewinde ausgelegt. Verwendet für Rohre mit kleinem Durchmesser (maximal - DN50).
  2. Zweiseitig. Es hat zwei Elemente, die mit Schrauben verbunden sind. Die Befestigung wird durch Klammern verstärkt, um einen festen Sitz am Rohr zu gewährleisten. Es wird individuell ausgewählt, abhängig vom Durchmesser des Rohres.
  3. Mehrkomponenten. Zur Reparatur von Rohren mit sehr großem Durchmesser. Es besteht aus mehreren Elementen und wird von mehreren Gewindepaaren montiert. Die Oberfläche der Jochmanschette hat eine zellulare Struktur.
  4. Reparatur. Es dient zur Befestigung der Rohrleitung an Oberflächen. Es ist mit einer Schraube befestigt, die durch die Perforation im unteren Teil des Jochs geführt wird. Das Rohr wird in die Klemme eingeführt, nachdem es an der Wand befestigt ist.

Allgemeine Produktmerkmale

Die Hauptmerkmale der Klammern und die Anwendungsnuancen sind:

  • zulässiger Druck der Reparaturelemente beträgt 6 bis 10 Atmosphären;
  • Der höchste Wert der Gebrauchstemperatur beträgt bis zu +120 Grad;
  • Die normale Temperaturbetriebsart sollte im Bereich von -20 bis +60 Grad liegen;
  • der Durchmesser des Produkts reicht von 15 mm bis 1200 mm;
  • Medium der Verwendung - Luft, Inertgase, Wasser;
  • die Befestigungsteile sind aus rostfreiem oder galvanisiertem Stahl;
  • Die Manschette, die als Dichtungsmittel wirkt, besteht aus gewelltem Zellkautschuk;
  • Crimpstruktur ist ein Streifen aus Edelstahl mit einer Dicke von 1-2 mm, Composite-Klammern verwenden High-Carbon-Stahl Grad 20. In einigen Fällen ist es zulässig, Gusseisen zu verwenden.

Montage und Befestigung von Klemmen

Der Montageprozess der Klemmen für den Kabelbinder ist sehr einfach und benötigt keine nennenswerte Zeit. Um die Installation durchzuführen, sind zwei einfache Schritte erforderlich. Zuerst sollte das Metalljoch um den Körper des Rohrs gewickelt werden, damit das Verriegelungsschloss in der entgegengesetzten Position von der Beschädigungsstelle steht. Es bleibt nur, um die Muttern für ihre feste Passung an den Körper der Reparaturmanschette fest anzuziehen.

Die Qualität der Installation an den defekten Teilen des Rohrkörpers hängt sowohl vom Material der Klemme als auch von ihrer Stärke ab. Ein wichtiger Punkt der Installation ist der Schnittstellenbereich des Klammerelements mit dem beschädigten Rohrleitungsabschnitt.

Reparaturschellen sehen in der Regel aus wie eine halbgeschlossene Manschette mit verschraubtem Estrich und bestehen ebenfalls aus 2-3 Elementen, die das Rohr im Durchmesser abdecken. Alle Elemente sind festgezogen und mit Schrauben befestigt.

Es gibt zwei Arten von Befestigungsklammern. Die erste ist eine stabile Form der Bindung. In diesem Fall wird die Verankerung der Basis an den Fixationspunkten so durchgeführt, dass die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Bewegung der Röhre ausgeschlossen ist. Zu diesem Zweck werden vorzugsweise Formstücke verschiedener Formen verwendet, die es ermöglichen, das Befestigungselement zuverlässiger zu befestigen.

Der zweite Weg ist "floating". Dies ist eine freie Form der Befestigung, die es dem Rohr ermöglicht, sich zu bewegen, und infolgedessen nimmt die Wahrscheinlichkeit seiner Krümmung ab. Für diese Methode wird empfohlen, Joche mit einem Durchmesser zu verwenden, der etwas größer ist als bei fester Befestigung.

Rohre mit kleinem Durchmesser können mit Hilfe von Produkten wie Klammern an einer Wand oder einer anderen Oberfläche befestigt werden. Klammern werden rationell in Wasserrohrleitungen mit einem kleinen Durchmesser von Wasserwegen verwendet. Klassische Halterungen haben 2 Komponenten, die mit Schrauben angezogen werden. Sie werden mit dem Dübel an der Wand befestigt.

In Warmwasserversorgungssystemen werden Gleithalterungen verwendet, dh Halterungen von Klammern und Platten, die auf dem Trägerkissen montiert sind. Konsolen können auch Konsolen sein, sie eignen sich hervorragend für die Montage einer Wasserleitung in Werkstätten. Bei hoher Belastung können Doppelrohrhalterungen verwendet werden.

Rohrschellen für die Rohrbefestigung

Wahrscheinlich gibt es kein Haus oder Wohnung, in der es keine Rohre und Rohrleitungen gäbe. Wasser, Heizung, Gas und Abwasserleitungen an erster Stelle. Um Platz zu sparen und veredeln das Zimmer, ein Rohr, insbesondere mit großem Durchmesser in den Wandnischen versteckt werden, aber die meisten Hausbesitzer bevorzugen den Rat von erfahrenen Installateuren zu folgen und sichern die Anker Weise mit Sanitärklemmen zur Befestigung von Rohren angelenkt ist. Warum? Die Antwort auf die Frage liegt auf der Hand - auf diese Weise Sie eine relativ einfache und schnelle Reparatur von Pipelines selbst in den abgelegenen Ort gewährleisten können und das ewige Materialien, wie wir wissen, nicht geschieht.

Was und wie man den Sanitärkragen repariert

Die Montage des Rohrs an der Oberfläche der Wände kann auf zwei Arten erfolgen - um das Rohr auf einen Ankerhaken zu legen, in eine Wand zu hämmern oder mit einer Rohrschelle zu befestigen. Im ersten Fall kompensieren Wandbefestiger einfach das Gewicht der Rohrleitung, so dass diese Methode nur für starre Schweißkonstruktionen verwendet wird. Das Joch wird als das universellste Befestigungselement angesehen, das für fast jede Rohrverdrahtung geeignet ist.

Strukturell besteht der Hygienekragen mit einer Gummidichtung und einem Anker aus mehreren Teilen:

  • Zwei verzinkte Halbringe mit "Ohren" für den Einbau von Spannschrauben;
  • Gummiringdichtungen, geteilt oder in Form von zwei Dichtungen;
  • Ein Ankerbolzen und ein Ankerbolzen.

Auf einem der Halbteile ist eine Mutter aufgeschweißt, in die die selbstschneidende Schraube eingeschraubt ist. Eine einfache Gewindebefestigung ermöglicht Ihnen die Auswahl der Ankerbefestigungen in der passenden Länge.

Laut Experten, die sich mit der Installation von Sanitärprodukten beschäftigen, ist diese Methode praktisch für den Verkauf, aber sie garantiert keine hohe Qualität des Produkts.

Daher wird es beim Kauf recht sein, die Sanitärklammer auszupacken und in einen funktionsfähigen Zustand zu bringen, zumal die meisten Details vom chinesischen Hersteller von Konsumgütern hergestellt werden.

Ursprünglich wurde der Kragen als eine Methode zur Befestigung von nur Sanitärrohren geprägt, aber heute ist er einer der beliebtesten Wege, um Rohrleitungen zu befestigen. Ein einfaches und durchdachtes Schema zur Befestigung des Rohres mit einem Klemmbügel mit einem Dübel bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber veralteten Haken und Kunststoffklammern:

  • Das schraubenförmige Anzugsschema der Halbringe ermöglicht eine feste und dosierte Befestigung des Rohres. Auf den ersten Blick eine Kleinigkeit, aber zu einem Joch gibt es praktisch keine Alternative, wenn Sie dünnwandige technische oder Abwasserrohre verlegen müssen und keinen Kunststoff zerkleinern;
  • Verwenden Sie ein Gummikissen, um das Rohr an einer Wand oder Decke zu befestigen. Dadurch ist es möglich, die Temperaturausdehnung der Sanitärarmaturen zu kompensieren und Vibrationen zu blockieren, wenn plötzlich der Wasserhahn oder die Toilettenschüssel gesungen hat;
  • Das universelle Befestigungsschema ermöglicht es, die Sanitärklammer nicht nur an den Ankerbolzen, sondern an jede ähnliche Konstruktion zu schrauben. Zum Beispiel können Sie die Rohre an speziellen Aufhängungen direkt unter der Decke befestigen und hinter dem Belag verstecken, Foto.

All dies sind Nebensächlichkeiten, aber sie beeinflussen die Bequemlichkeit der Installation von Rohrformstücken und Stammleitungen.

Nomenklatur von Abmessungen und Klammermaterialien

Metallhalbringe der Sanitäreinrichtung sind aus verzinktem Stahl 08Yu oder VG. Die Zentralmutter und Befestigungsschrauben M6 - entsprechend den Anforderungen in GOST 15524-70.

Die Abmessungen für Rohrschellen für die Rohrbefestigung werden in Zoll angegeben, ebenso wie die Rohrleitungen selbst. Die Befestigungsdurchmesser des kleinen und mittleren Bereichs werden in Inkrementen von ¼ Zoll für Rohre ab 2 Zoll und darüber - in Schritten von 1/2 Zoll - hergestellt. Die Standardabmessungen von Auskleidungen für Installationsrohre sind in der Tabelle angegeben.

Das Gummidichtungsmaterial kann von Hersteller zu Hersteller variieren. Die meisten Firmen vervollständigen die Sanitärklammern mit einem Ring aus Dien-Gummi, es gibt auch Polyvinylchlorid- und Butylkautschuk-Auskleidungen.

Installation der Sanitärklemme

Bevor das Rohr an der Wand befestigt wird, muss eine Markierung angebracht werden, um die Löcher für die Dübel zu bohren und den Abstand zu bestimmen, in dem die Rohrleitungen vor der Wand geschützt werden. In der Regel wurden die Klemmbretter in 90-120 cm Schritten verlegt, abhängig von der Dichte der Rohrverlegung und der einfachen Montage der Befestigungselemente.

Zum Zeitpunkt der Installation des Patches ist es notwendig, ein Loch auf die Größe des Dübels zu bohren. Nachdem Sie die Kunststoffhülse in das Loch gedrückt haben, müssen Sie den Klempnerstift in die Mutter schrauben und die Verankerung mit einem Schlüssel in den Dübel drehen. Gleichzeitig bleibt der Abstand zur Wand etwas länger als bei der Messung und Markierung.

Nachdem alle Befestigungspunkte installiert worden sind, wird die Gummi-Damenbinde auf die Halbringe der Klammern gelegt und ein Rohr wird installiert. Wenn alle Klammern für den erforderlichen Abstand in die Wand geschraubt sind und keine Lücken vorhanden sind, muss der zweite Halbring mit der Dichtung installiert und die Befestigungsschrauben umwickelt werden. Falls erforderlich, können einige Bolzen vom Dübel um 1-2 Umdrehungen gedreht werden, um einen möglichst gleichmäßigen Sitz des Rohres an den Klemmdichtungen zu gewährleisten.

Anwendung von Sanitärklammern

Die Größe der Rohrschelle ist auf einem der Halbringe angegeben. In der Regel können Befestigungselemente verwendet werden, um Rohre zu befestigen, die 2-3 mm größer sind als der auf dem Körper angegebene Durchmesser. In der Regel zertifiziert der Hersteller die Rohrschellen nicht, aber er gibt immer die maximale radiale Belastung an, der diese Art der Befestigung standhalten kann. Zum Beispiel kann bei Bestfix-Produkten die Querlast an einem Ankerbefestiger von einem Zoll fast 140 kg erreichen, für einen Vier-Zoll-Ring ist eine Kraft von bis zu 230 kg zulässig.

Dadurch kann das Produkt nicht nur zum Aufhängen oder Befestigen von Rohrleitungen verwendet werden, sondern auch für Hilfszwecke, beispielsweise für die Herstellung von Sanitär- und Schlosservorrichtungen. Klemmen mit großem Durchmesser werden erfolgreich zum Verlegen und Befestigen von Lüftungsrohren für Klimaanlagen und Gasheizsysteme verwendet.

Besonders erwähnenswert ist die Verwendung von Sanitärklammern für die Montage von Abwasserrohren aus Polypropylen. Die Hauptschwierigkeit, die bei der Installation solcher Systeme auftritt, ist mit sehr dünnen Wänden des Rohres verbunden. Die Klemmbacken ermöglichen eine präzise Einstellung der Klemmkraft und fixieren gleichzeitig das Abwassersystem in einem bestimmten Neigungswinkel.

Nicht entfernbare Arten von Klemmbrettern

Es ist klar, dass die Palette von Klemmvorrichtungen, die für Sanitärzwecke und Aufgaben verwendet werden, nicht auf Installationsoptionen beschränkt ist. Eine vollständige Liste der Schlaufenbefestigungselemente, zusätzlich zu den oben genannten Rohrschellen, enthält:

  • Reparaturfutter;
  • Befestigungsschnecke und Schraube;
  • Polypropylen-Split-Schleifen;
  • Klempnerkupplungen zum Verbinden und Verbinden von Rohren.

Die letzte Art von Befestigungselementen wird ausschließlich als Verbindungs- oder Einsteckkupplung verwendet. Mit ihm können Sie an eine Wasserleitung aus Metall oder Kunststoff ohne Adapter, Schweiß- oder Lötgeräte anschließen. Es ist ausreichend, ein Joch an der Stelle des Rahmens zu installieren, es zu befestigen und ein Loch durch die Verbindungsmutter zu bohren. Nach dem Entfernen der Späne und Grate können Sie die Verbindung schrauben und den Wasserschlauch anschließen.

Schnecken- und Schraubzwingen werden hauptsächlich zur Befestigung von Gummi- und Polymerschläuchen an den Abzweigrohren von Wasserversorgungssystemen verwendet.

Rohrschellen

Die schlechte Qualität des Wassers der Wasserrohre führte früher oder später zum Auftreten von Korrosions- und Rostflecken an den Wänden. Oft entwickelten sich die Korrosionsprozesse heimlich unter einer dicken Farbschicht. Wenn die Eigentümer der Wohnung nicht die Möglichkeit hatten, die Sanitär- und Sanitärrohre im Haus zu ersetzen, kam ein Notfallset zur Hilfe. Dies ist eine spezielle Sanitär-Reparaturklemme zur Beseitigung von Fisteln.

auf den Wänden der Entwicklungs es von Lochfraß ist ziemlich schwierig, da die Farbschicht auf den Rohren, und zu der Zeit, um zu sehen, wenn das Problem, der Defekt praktisch unmöglich wird, um das Austreten von Wasser aufgrund zu reparieren oder zu versiegeln offensichtlich wird. Besonders häufig unterliegen solche Probleme den Heizungsrohren.

Es bleibt nur eine Sache - eine provisorische Sanitär-Reparaturklemme zu installieren. Jeder, der schon einmal Erfahrung in der Installation und Reparatur von Rohren hatte, kann die Wirksamkeit eines einfachen Geräts bestätigen.

Es gibt drei Varianten von Klemmen, die für die Beseitigung eines Unfalls an Installationsrohren geeignet sind:

  • Tube Repair Option, Split oder Two-Wing, mit erhöhter Crimpkraft, Foto;
  • Eingebettete Sanitärklemme aus Polypropylen oder Messing. Trotz der Tatsache, dass der Hauptzweck des Produkts eine Verbindung mit der Sanitärkommunikation ist, kann es auch für die Reparatur verwendet werden;
  • Ein herkömmlicher Wurm-Crimpverschluss, der zum Befestigen von Gummistutzen und -schläuchen verwendet wird.

Am besten geeignet für die Reparatur eines Wasserrohrs ist eine zweiflügelige Klemme, Foto.

Die Reparaturvariante ist in der Regel auf die genaue Größe des Rohres abgestimmt. Im Sortiment für Installations-, Wasser- und Heizungsrohrleitungen werden hauptsächlich Metallrohre von ½ und ¾ Zoll verwendet, daher sind auf dem Markt und im Baugewerbe Reparaturkränze durch diese Größen vertreten.

Reparatur Modell Schwimmdock ist weniger bequem für die Schließung der Fistel in die Sanitär-Rohre in eine Fistel zu setzen, stark genug, um die Schleife aus dickem Metall zu begradigen, und es wirkt sich seine Leistung.

Im Komplettset zur Reparatur von Sanitärkragen gibt es immer eine Gummi- oder Gummierung. Für die Reparatur von Rohren mit heißem Wasser werden weiße oder farbige Polstermaterialien verwendet, EPDM-Dichtungen werden für die übrige sanitäre Kommunikation verwendet.

Um Undichtigkeiten zu beseitigen, ist es notwendig, den Ort der Lochfraßkorrosion zu reinigen und ihn von aufgeblähter Farbe und Rost zu befreien, selbst wenn Wasser aus der Fistel austritt. Wenn Sie anstelle eines Lecks einfach einen Reparaturring installieren, fließt das Wasser durch eine lose Dichtung. Nach dem Abziehen wird eine Hygienebinde auf die Fistel gelegt und der Schlauchschellenkörper wird installiert, es bleibt übrig, die Schrauben gleichmäßig festzuziehen und die Dichtung zusammenzudrücken.

Fazit

Vorübergehend stoppen oder reduzieren Sie die Leckage mit einer herkömmlichen Sanitär-oder Crimp-Futter, auch wenn ihre Größe 2-3 mm größer ist als der Durchmesser des Rohres. Es ist am besten, einige Schichten Gummiband oder geeignetes Material auf die Fistel zu wickeln, irgendeine Klemme auf die Wicklung zum Schrauben, zum Klempnerarbeiten oder sogar zum Crimpen zu setzen und den Ort des Wasserflusses maximal festzuziehen.

Klemmen für die Reparatur von Wasserleitungen in Moskau

Produktspezifikationen Land Russisches Dichtungsmaterial aus verzinktem Stahl NBR (Nitril-Kautschuk) Größe 1/2 ‚‘ 1 Dicke (mm) Hochwertige Rekonstruktion (Not-) klemmt auf Lecks in Wasser und Heizungsanlagen. Kann für Reparaturen verwendet werden.

Klemmrohr 160 mm (Kunststoffrohr) oder 6 „inch (Stahlrohr) für Rohre aus unterschiedlichen Materialien an den Wänden der Montage und der Decke, eine zuverlässige Installation von Rohrleitungssystemen während der Lebensdauer bereitgestellt wird. Klemmgehäuse besteht aus verzinktem hundert hergestellt.

Reparaturschellen für die Reparatur von Rohrschäden

OOO TD "Inzhplast"

Typ: Klemme Reparatur Krawatte; Beschreibung: VALTEC-Gewindeverschraubungen aus Messing dienen zur lösbaren Verbindung von kaltem, heißem Wasser, heißem Wasser, Druckluft, anderen Gasen und Flüssigkeiten, die das verwendete Material nicht angreifen.

Richtung: Heizung, Wasser, Gruppen: Verbrauchsmaterialien Untergruppe: Befestigungselemente Anwendungen: Haus, Wohnungen, Stout Kategorie: Rohrschellen mit Mutter-Verbindung Durchmesser Stout: 3/4.

Clamp Reparatur für Rohre (Stahl doppelseitig) Durchmesser d-2 "1/2

Es ist zur Befestigung von Abwasserrohren oder anderen Rohren mit einem Durchmesser von 59-63 mm an der Wand oder am Boden bestimmt. Zusammensetzung: Klemme, Bolzen M8 - Stahl verzinkt, Dichtstoff - Gummi, Dübel 10x60 mm - Polypropylen. Decodierung der Markierung: 2 "(59-63 mm) - Durchmesser des zu befestigenden Rohres. Proje.

Die Reparatur der Zange wurde entwickelt, um lokale Lecks in Rohrleitungen aus Stahl, Polyethylen, Polypropylen, Metall-Kunststoff-Rohren zu beseitigen. Das Produkt besteht aus zwei Halbschalen aus Messing, die mit verzinkten Stahlschrauben zusammengezogen und gehäkelt sind.

Richtung: Heizung, Wasser, Gruppen: Verbrauchsmaterialien Untergruppe: Befestigungselemente Anwendungen: Haus, Wohnungen, Kategorie Stout: Clamp Set Screw Zylinderstift Kunststoff, Durchmesser der Verbindung Stout: 1.

Es dient zur Befestigung und Befestigung von Rohren an Oberflächen, die starre Befestigung verhindert, dass sich das Rohr während der Inbetriebnahme verschiebt.

Rohrschelle. Beschreibung: Material: Stahl C1008, Dichtung EPDM-Gummi. Beschichtung: weißes Zink. Anwendung: Es wird für die Installation von Rohrleitungen in Lüftungsanlagen, Wasserversorgung, Feuerlöschanlagen, Kanalisation usw. verwendet. Es besteht aus zwei miteinander verbundenen Hälften.

Der Durchmesser von DN (Dn) beträgt 25 mm.

In Abwassersystemen breitet sich der Lärm sowohl von der Wand des Rohrs durch die Luft als auch aufgrund der Schallleitfähigkeit entlang der Gebäudestrukturen aus. Bei der Entwicklung des RAUPIANO Plus-Systems wurde diesem Phänomen höchste Bedeutung beigemessen. Das System sorgt dafür, dass Rauschen von beiden reduziert wird.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr