Wie man einen gemauerten Schornstein repariert

Brick Pipe erfordert regelmäßige Reparaturen, wie jede andere Struktur. Von außen ist der Schornstein Regen, Schnee, Temperaturschwankungen ausgesetzt. Von innen wird das Material mit chemisch aktiven Substanzen in der Gaszusammensetzung umgesetzt und das unvermeidliche Kondensat setzt sich an den Wänden ab. Reparaturarbeiten sind nicht immer sehr schwierig, und einige von ihnen sind vollständig selbständig.

Restaurierung von Ziegelmauerwerk

Produkte aus Ziegeln mit der Zeit sind mit Rissen bedeckt, manchmal so tief, dass sie am Ende teilweise kollabieren. Es gibt keine andere Art der Reparatur, außer der Demontage der Kupplung und dem Ersetzen der beschädigten Steine, existiert nicht.

Um zu zerlegen, ist es notwendig, den Ort der Beschädigung, beginnend von oben, und dann vollständig wiederherzustellen. In diesen Fällen, wenn der Schornstein unter die Dachebene kollabiert, kommen je nach Art des Mauerwerks. Wenn die Überlappung als Zwischenfundament verwendet wurde, ist es möglich, einen Teil der Steine ​​unter dem Boden zu ersetzen, ohne den Schornstein vollständig zu zerlegen. Andernfalls muss entweder der Schornstein komplett zerlegt oder ein neuer gebaut werden.

Beim Ersetzen des Steines verwendete man feuerfesten Ziegel und Schamottenton anstelle von Zement. Andere Materialien halten dem Temperaturunterschied im Schornstein und im Freien nicht stand.

Guilloche

Viel häufiger ist der Gegenstand der Reparatur die innere Oberfläche des Schornsteins. Der Schornstein wird viel schneller verschmutzt und mit Ruß bewachsen als die Wetterfaktoren und oft reicht nur eine periodische Reinigung nicht aus. Die Verbesserung der Ofenleistung kann durch glatte Wände im Inneren des Schornsteins erreicht werden.

Dafür werden verschiedene Methoden verwendet, von denen die meisten selbst ausgeführt werden.

Gyulovka - Platzierung im Schornstein von Stahl- oder Asbestzementrohren. Die erste Option ist vorzuziehen, aber es lohnt sich, ein Produkt aus Edelstahl zu wählen. Die Kondensation im Schornstein tritt ständig aufgrund der Temperaturunterschiede zwischen außen und innen auf. Und zusammen mit dem Wasser an den Wänden fallen Salze und Säuren aus, davor sind sie im Rauch. Rostfreier Stahl ist korrosionsbeständig und gegen die Einwirkung schwacher Säuren unempfindlich.

Die glatte Oberfläche des Produkts verhindert die Erwärmung von Kondensat und Ruß. Und das übermäßige Wachstum von Ruß verschlechtert das Heißhungergefühl erheblich.

Das Verfahren wird nur für direkte Schornsteine ​​aus Ziegelsteinen ohne Verschiebungen, Windungen oder Durchmesseränderungen angewendet. Auf dem Foto der Arbeitsmoment der Hülse.

Installation des Schornsteinkanals

Moderne Materialien und Technologien erleichtern die Reparatur erheblich. Zu solchen neuen Methoden gehört auch die Auskleidung der Schornsteinkanäle.

Sein Zweck ist der gleiche - um eine glatte, flache Oberfläche zu schaffen, die keinen Ruß und kein Kondensat ansammelt, ist beständig gegenüber Temperaturänderungen und der Einwirkung chemisch aggressiver Substanzen.

Verwenden Sie für diese Auskleidung Mischungen, die Krume von feuerfesten Materialien enthalten. Zum Beispiel für eine finnische Mischung ist das Granit. Verwenden Sie in der russischen Version von "Masan" hitzebeständigen Perlit.

  • glatte innere Oberfläche verbessert die Traktion, sammelt keinen Ruß und Schmutz an, was die Reinigung des Schornsteins wesentlich erleichtert;
  • die Oberfläche schließt die Bildung von Rissen und Nähten aus, was eine hohe Brandsicherheit gewährleistet;
  • Der Arbeitsteil ist fast unverändert, im Gegensatz zur selben Hülse;
  • Die Auskleidung benötigt relativ wenig Zeit und ist für alle Arten von Kanälen geeignet.

Die Reparatur sieht folgendermaßen aus: Der Schornstein wird gründlich gereinigt und befeuchtet. Dann wird eine Blasbürste in die Winde abgesenkt. Die Mischung wird durch die Bürste gesprüht, wobei das Werkzeug allmählich angehoben wird. Das Muffeln sollte mindestens dreimal durchgeführt werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Wenn sich der Durchmesser des Schornsteins ändert, wird die Bürste durch ein kleineres ersetzt und arbeitet weiter.

Polymer-Einsätze

Mit ihrer Hilfe gilt noch immer exotische Lösungen. Tatsache ist, dass das Polymermaterial nur relativ niedrige Temperaturen ausgehalten hat und daher hauptsächlich für Lüftungskanäle und Schornsteine ​​von Gasheizgeräten verwendet wurde. Moderne Entwicklungen haben die Beständigkeit des Polymers gegenüber Temperatur deutlich erhöht, und jetzt ist die Auskleidung des Schornsteins aus Ziegeln durchaus möglich.

Die Reparatur wird gemäß dem folgenden Schema durchgeführt.

  • Im Inneren des Schornsteins ist ein leerer polymerer Liner angeordnet.
  • Der Liner wird mit Luft und dann mit Dampf gepumpt. Das Material haftet somit an den Wänden des Ofenkanals und gefriert nach einer Weile.
  • Der Polymerfilm ist sehr dünn und verändert den Durchmesser des Schornsteins nicht. Gleichzeitig hat sie keine Angst vor Temperaturschwankungen, sie hat keine Angst vor Säuren und Laugen. Und wegen der hohen Laufruhe sammeln sich Ruß und Kondensat hier nicht an.

Solche Reparaturen können nicht unabhängig voneinander durchgeführt werden, da hier eine spezielle Ausrüstung erforderlich ist.

Reparatur des Schornsteins

Wenn der geschrumpfte Mörtel im Rohrmauerwerk zu bröckeln beginnt oder abfällt, müssen die Fugen repariert werden. Schließlich kann die Gefahr sogar ein minimaler Riss sein - es fängt an, Feuchtigkeit zu sammeln, die auf der Oberfläche des Rohres mit dunklen Flecken erscheinen wird.

Und dann kann man mit der Reparatur nicht zögern, denn neben einer kleinen ästhetischen Erscheinung kann die Pfeife später sogar zusammenbrechen. Schauen wir uns an, wie Sie dieses Problem vermeiden können.

Materialien und Werkzeuge für die Arbeit

Sie benötigen solche Materialien, Werkzeuge:

  • Spachtel für Lösung, Kelle, Pylon,
  • Meißel eines Maurers,
  • Vorschlaghammer oder Hammer,
  • Verflechtung,
  • erstellt,
  • Schnur,
  • Handschuhe,
  • Härter,
  • halbfertiger Mörtel,
  • färben,
  • Treppen.

Phasen der Schornsteinreparatur

An erster Stelle muss Vorsorge getroffen werden. Näher gebundenes Seil an das Rohr. Tragen Sie Schuhe, die nicht auf dem Dach rutschen (Sneaker sind hier nicht geeignet). Denken Sie an Handschuhe.

Nach den vorbereitenden Arbeiten entfernen Sie die alte Lösung. Gleichzeitig ist es notwendig, um einige Zentimeter tiefer zu gehen - damit kann die neue Lösung besser greifen.

Vorbereitung der Lösung

Dann gehen Sie nach unten und bereiten Sie die Arbeitslösung vor (gemäß den Anweisungen). Der Hauptpunkt ist hier das Verhältnis von Wasser und Pulver. Experten empfehlen, der Lösung einen Härter und einen Farbstoff zuzusetzen, der der Lösung einen Ziegelsteinschornstein verleiht. Der vorbereitete Mörtel im Trick wird auf das Dach gehoben.

Setzen Sie die sicolock gegenüber dem Rohr und der Kelle an, um die Lösung davon in die Verbindungen zu übertragen. Verwenden Sie die Kelle, um alle Hohlräume und Spalten zu füllen.

Reparaturarbeiten sollten in zwei Schritten durchgeführt werden. Wenn die Lösung der ersten Schicht sich zu verfestigen beginnt, legen Sie die zweite Schicht der Lösung darauf. Nähte müssen in zwei Richtungen gleichzeitig geglättet werden (vertikal und horizontal). Ebenso ist es notwendig, das Mauerwerk des gesamten Schornsteins von oben nach unten zu bearbeiten.

Beginnen Sie danach eine Nahtverbindung zu bilden. Alles - die Rohrreparatur ist vorbei.

Schornsteinreparatur

Inhalt des Artikels

  • 1. Ursachen des Rohrversagens
  • 2. Schadensbewertung und kleinere Reparaturen
  • 3. Überholung
  • 4. Reinigung des Schornsteins
  • 5. Videos

Der Schornstein ist ein wichtiger Teil der Heizung, durch den die Verbrennungsprodukte und Kohlenmonoxid abgeleitet werden. An den Innenwänden des Schornsteins lagern sich Chemikalien ab, die sich im Rauch befinden. Wenn eine Kondensation auftritt, findet eine Reaktion unter Bildung einer Säure statt, die den Stein zerstört oder eine Korrosion des Metallkamin bewirkt. Neben der inneren Beeinflussung des Rohres wirken sich externe Faktoren negativ aus: Niederschlag, Frost- und Tauwechsel, Wind. Schäden führen zu einer Verringerung der Traktion, zu viel Kraftstoffverbrauch, es besteht die Gefahr der Vergiftung mit Kohlenmonoxid. Reparatur der Schornstein kann die Situation korrigieren.

Ursachen für Rohrleitungsfehler

  1. Falsche Schornsteinverlegung, die zu einer übermäßigen Kondensatmenge führt.
  2. Die Verwendung von minderwertigen Ziegeln, die in kurzer Zeit zusammenbrachen.
  3. Mechanische Beschädigung des Schornsteins, die die Integrität des Mauerwerks verletzt.
  4. Natürlicher Verschleiß des Materials im Langzeitbetrieb.

Schadensgutachten und kleinere Reparaturen

Bei der Inspektion des Rohres wird der Grad der Zerstörung des Mauerwerks oder anderer Mängel, die zu einer Verschlechterung des Entwurfs führen, aufgedeckt. Wenn bei der Untersuchung Risse und Verlust der Lösung aus den Gelenken festgestellt werden, dann ersetzen Sie sie. Alt, die Bindeeigenschaften der Lösung verloren, wird mit Hilfe eines Meißels entfernt. Es ist wichtig, mindestens 2 cm tiefer zu gehen, um Platz für frische Zutaten zu schaffen. Die Rückstände werden gereinigt, und die Löcher werden mit einer neuen Mischung gefüllt. Mörtel für Mauerwerk enthält einen Teil Portlandzement, sieben Teile Sand und zwei Limetten. Die Naht wird vor dem Ausstreichen mit Wasser benetzt. Die Zusammensetzung von Masterkom wird auf den vorbereiteten Platz aufgetragen und verteilt, wobei alle Hohlräume gefüllt werden. Es ist möglich, den Fugenmörtel mit einem selbstgebauten Gerät aus einem gebogenen Aluminiumrohr, das der Naht entspricht, gründlich in der Naht zu verdichten.

Risse, die sich am Körper eines Ziegelrohrs abzeichnen, werden mit einer Metallbürste aufgeweitet und von Staub befreit. Sie sind mit Tonmörtel oder einem speziellen Dichtstoff für den Einsatz bei hohen Temperaturen abgedichtet.

Überholung

Im Falle einer ernsthaften Beschädigung des Mauerwerks wird das Rohr überholt, einschließlich einer vollständigen Demontage des Rohres. Für sicheres Arbeiten in der Höhe müssen Sie einen Platz vorbereiten. Die Ziegel werden Schicht für Schicht aussortiert, beginnend mit der obersten Reihe. Die Arbeit benutzt einen Hammer oder einen Schlag. Die Demontage wird bis zu einer ganzen Reihe von Materialien durchgeführt. Die abgebauten Steine ​​werden in einem Eimer gesammelt und abgesenkt. Für das neue Mauerwerk werden ein feuerfester Ziegel und eine Lösung aus Portlandzement, Sand und Kalk entnommen. Das Rohr ist in einem Ziegelstein, streng auf einer horizontalen Ebene ausgelegt. Die innere Oberfläche muss glatt sein, ohne Hindernisse für den Durchtritt von Gasen. Das Ende des Rohres ist ein Zementkopf, der am stärksten von den Witterungsbedingungen beeinflusst wird.

In dem Fall, in dem es unmöglich ist, den Kamin vollständig zu zerlegen, wird eine Hülse - ein Rohr mit geeignetem Durchmesser aus Metall oder Keramik - in seinen Kanal eingeführt. Seine glatte Oberfläche trägt zu einer Schubsteigerung bei, an den Innenwänden sammelt sich weniger Ruß an. Vor dem Einbau der Hülse wird das Fehlen von Fremdkörpern und Hindernissen im Kanal überprüft. Das Rohr wird ganz oder teilweise abgesenkt, für dessen Verbindung das Mauerwerk demontiert werden muss. Der Raum zwischen dem Rohr und dem Mauerwerk ist mit einer nicht brennbaren Heizung gefüllt. Nach der Installation wird das Loch durch ein Metalldach vor Regen geschützt. Die Installation des runden Fasses erleichtert die effiziente Entfernung von Verbrennungsprodukten, erhöht die Dichtigkeit des Rohres und reduziert den Wärmeverlust. Diese Option ist nur für direkte Kanäle akzeptabel, die über die gesamte Höhe die gleiche Größe haben.

Die zweite effektive Möglichkeit, einen zuverlässigen und hermetischen Schornstein zu schaffen, besteht darin, den Kanal mit speziellen Mischungen zu behandeln. Sie erstarren schnell, bilden eine glatte Oberfläche, die hohen Temperaturen standhält. Die russische Mischung "Masan" ist auf der Basis von hitzebeständigem Perlit entwickelt, die finnische "Mordax" wird aus Granitsplittern hergestellt. Schornstein hat seine Vorteile:

  • Bildung einer monolithischen Oberfläche ohne Nähte;
  • Geschwindigkeit des Anwendungsprozesses;
  • der Abschnitt des Schornsteins nimmt praktisch nicht ab, da die Mauerwerkschicht sehr dünn ist;
  • die Mischung hat eine hohe Haftung;
  • kein Auslaufen von Verbrennungsprodukten.

Vor Beginn der Arbeiten wird der Schornstein von Ruß gereinigt und angefeuchtet. Die Mischung wird mit einer speziellen Metallbürste aufgetragen, die an der Winde befestigt ist. Um eine glatte Schicht zu erhalten, wird die Zusammensetzung 3 mal aufgetragen, die nächste Schicht wird durchgeführt, nachdem die vorhergehende getrocknet wurde. Die Größe der Bürste sollte dem Abschnitt des Kanals entsprechen.

Den Schornstein reinigen

Eine häufige Ursache für Probleme mit der Gasentfernung ist das Verstopfen des Kanals mit Ruß oder Fremdkörpern. An den Wänden des Schornsteins sammeln sich Rußablagerungen an und bei nicht regelmäßiger Reinigung alle zwei Jahre können sie das Loch vollständig blockieren. Die Ansammlung wird durch einen speziellen Pinsel entfernt, der mit den Gewichten am Seil zusammengebunden ist. Das Gerät wird in das Rohr abgesenkt und bewegt sich auf und ab, um den Kanal freizugeben. Die Stücke des gefallenen Ziegels oder des Mörsers können nicht mit einem Pinsel gesäubert werden, sie werden mit speziellen Gewichten durchbohrt. Im Falle eines Defekts müssen die Ziegel an der Stelle der Verstopfung demontiert werden, das Hindernis entfernt und das Mauerwerk wiederhergestellt werden.

Mit einer kleinen Menge Plaque im Schornstein benutzen Sie eine nationale Reinigungsmethode: Werfen Sie in einem gut geheizten Ofen großes Salz, das die Ablösung von Ruß von den Wänden verursacht. Es gibt spezielle Vorbereitungen, um den Schornstein zu reinigen. Das Prinzip ihrer Wirkung: Wenn sie in einem Ofen verbrannt werden, gelangen sie in den Rauchkanal und reagieren mit dem Ruß. Infolgedessen brennt der Überfall ab.

Um sicherzustellen, dass das Schornsteinrohr seit Jahrzehnten gewartet wird, ist es notwendig, es 1-2 mal pro Jahr regelmäßig zu überprüfen. Kleinere Schäden und Späne sofort mit Mörtel auffüllen, dann muss die Demontage der Struktur und des Mauerwerks nicht neu durchgeführt werden. Bei Defekten in der Rohrleitung drohen gravierende Probleme - das Eindringen von Kohlenmonoxid in den Raum oder das Auftreten eines Brandes. Wärmedämmung des Rohres, Isolierung von Feuchtigkeit, Reinigung des Kanals von Ruß, die Verwendung von hochwertigem Ziegel und Mörtel für die Verlegung wird die sichere Nutzung der Heizung gewährleisten.

Video

Dieses Video zeigt, wie Sie mit einem Heimwerkzeug eine Schaufel und eine Rauchbox für Ihren Kamin bauen können:

Dieses Video ist eine Anleitung für die Installation des TONA tec SAN in einem gemauerten Schornstein. Dank dieser Technologie ist es möglich, einen alten, einstürzenden gemauerten Schornstein zu reparieren:

Reparatur von Schornstein, Preise.

Letztes Jahr habe ich bereits über zwei verschiedene Möglichkeiten zur Reparatur des Schornsteins geschrieben. Die erste ist, das Rohr wieder von dem Ziegelstein und dem zweiten zu verschieben - um einen Sandwich-Schornstein statt der letzten 2-3 Meter zu installieren. Ich möchte Ihnen eine kleine Anleitung zur zweiten Option geben, da sie oft danach fragen.

Also, was ist die Reparatur? Zuerst wird das alte Rohr über dem Dach und ein oder zwei Meter unter dem Niveau des Rohres durch das Dach abgebaut. Dies ist, wenn das Rohr komplett Ziegel war. Wenn das Rohr beispielsweise aus Zinn (und gebrannt) oder aus Asbestzement bestand, dann ist es natürlich notwendig, alles in das Mauerwerk zu zerlegen. Das heißt, "reiße" diese Rohre aus einem Ziegelrohr. Dann legen Sie eine oder zwei Nivellierreihen von Ziegeln und sie installieren ein Edelstahl-Sandwich-Rohr. Von der Unterseite des Sandwichs ist mit zwei oder drei Reihen von Ziegeln bedeckt, der Spalt zwischen Ziegel und Sandwich ist mit nicht brennbaren Watte und Lehmmörtel versiegelt. Von innen wird der Durchgang durch das Dach mit einem schrägen Flansch aus Edelstahl oder verzinktem Eisen verschlossen, der Hauptblitz wird aufgesetzt - alles wird nicht auslaufen. Auf dem letzten Rohr setzen wir einen Regenschirm oder einen Schirmdeflektor auf.

Schematisch sieht es ungefähr so ​​aus

Vorteile dieser Methode:

1. Schnell - normalerweise pro Tag von einem Team aus zwei Personen.

2. Sicher - es gibt keine Nähte, die zumindest theoretisch zerbröckeln, verschwimmen, zerstreuen und den Kontakt von offenen Flammen oder heißen Gasen und brennbaren Elementen von Baukonstruktionen ermöglichen können.

3. Besserer Schutz gegen Lecks.

4. Bessere Traktion, da das Rohr einen kreisförmigen Querschnitt hat und innen glatt ist.

5. Es sieht schön und modern aus (die Hauptsache ist, genau zu installieren!).

6. Günstige Lieferung - zwei Meter eines Sandwiches können Sie sogar in einen elektrischen Zug bringen, und zwei Meter eines Ziegelrohrs benötigen Sie mehr als hundert Ziegelsteine.

Jetzt darüber, was es kostet.

Sandwiches (1 Meter) kosten etwa 1,5-2 Tausend Rubel. Der Preis hängt vor allem vom Durchmesser der Rohre (innen und außen) und der Dicke des Metalls ab. Umbrella Deflektor 1-1,5 tausend Rubel. Master Flash etwa 1,5 Tausend Rubel. Flansch 500-800 Rubel, wenn Sie sich aus einem Dachblech machen, ist es noch billiger. Arbeit 7000-12000. Der Unterschied liegt hauptsächlich in der Komplexität des Daches und der mühevollen Demontage des alten Rohres.

Der gesamte durchschnittliche Ersatz von drei Metern Rohr kostet Sie: Material 9000, plus Arbeit 9000, nur 18000 Rubel.

Reparieren Sie den Schornstein auf dem Dach mit Ihren eigenen Händen. Reparatur von Kaminen: wann, wie und was

Gegenwärtig kann als Baumaterial für den Bau von Öfen alles verwendet werden: Stahlbeton, Zement. Aber das geläufigste Material war und ist immer Backstein. Ziegelöfen und Pfeifen sind die beliebtesten unter den Bewohnern. Sie sind bequem und einfach zu installieren, billig und haben gute ästhetische Qualitäten. Aber trotzdem haben Ziegelöfen ihre Mängel.

Mit einem breiteren Rand von Schornsteinen, die parallel zu den Gesimsen zu den Gesimsen des Grates verlaufen, lohnt es sich, im Blitzen ein sogenanntes Blinken zu erzeugen. Kozubek. Diejenigen, die mit diesem Begriff vertraut sind, sind sicherlich mit dem Begriff vertraut, und je kleiner der Initiator ist, es ist zu erklären, dass es sich um ein gewölbtes Relief handelt, das effektiv verhindern kann, dass das Wasser und die Verunreinigungen am Schornsteinboden hängen bleiben.

Voll, Keramik oder Silikat und außen verputzt. Diese Materialien verlieren im Laufe der Zeit an Festigkeit und werden zerkleinert, was zum Zusammenbruch des Schornsteins führt. Die Bewertung des Zustandes seines Teils über das Dach ist ziemlich einfach, wenn der Zugang bequem und sicher ist. Bei der ersten Auswertung können Sie ein Fernglas benutzen und den Schornstein vom Boden aus durch das Schiebedach betrachten.

Achten Sie beim Verlegen des Schornsteins auf die Bandagierung der Ziegel, besonders wenn Sie nicht einen ganzen Ziegelstein, sondern halbe, vier und drei Viertel verwendet haben.

Zuallererst ist dies ihre Fragilität. Im Laufe der Zeit müssen Sie reparieren, was sehr teuer sein kann. Darüber hinaus kann bei unsachgemäßem Betrieb die Zerstörung des Ofens und des Rohres nach 2-5 Jahren beobachtet werden.

Reparatur des beschädigten Schornsteins

In dem Teil des Schornsteins, der über das Dach hinausragt, fallen häufig Putz und Putz ab. Große Temperaturschwankungen am Schornsteinauslass, Regen und Frost führen in der Regel dazu, dass der Putz in kurzer Zeit lackiert wird. Putzputz sieht nicht nur schlecht aus, sondern kann auch das Dach zerstören. Zusätzlich dringt die Feuchtigkeit, die in dem Abgas und in der Luft enthalten ist, die durch den Kamin entfernt wird, in seine Wände ein, was den Prozess der Frostschädigung beschleunigt. Risse im Wasser tragen zur schnellen Zerstörung von Ziegeln bei.

Zerstörung kann nicht nur das Design selbst schädigen, sondern auch für seine Bewohner gefährlich sein.

Wenn Schäden wie Risse in dem Schornstein, die Anwesenheit von Ruß kann die Schubkraft des Rohres, und alle schädlichen Gase (Kohlenmonoxid, Kohlenstoff, Harzen, etc.) reduzieren den Raum betreten.

Sie vergiften den menschlichen Körper. Schauen wir uns genauer an, wie die Reparaturen des gemauerten Schornsteins durchgeführt werden, welche Ausrüstung hierfür erforderlich ist, aus welchen Gründen die Hauptrohre der Arbeiten repariert werden.

Das Verputzen am Ende des Schornsteins und das Anbringen eines neuen kann nicht garantieren, dass es in ein paar Jahren nicht wieder von vorne beginnen wird. Um die Stärke des Putzes auf dem Schornstein zu verbessern, können Sie. Auftragen von Haftvermittlern auf das Substrat, Hinzufügen einer Substanz, die ihre Dichtigkeit und Frostbeständigkeit erhöht. Anstelle des Putzes kann der Kamin mit einer frostbeständigen Keramikfliese versehen werden, die den Gips ersetzt. Die Langlebigkeit eines solchen Liners hängt in erster Linie von der gründlichen Vorbereitung des Substrats und der Materialien ab, die für das Verbinden und Verfugen verwendet werden.

Die Hauptgründe für die Zerstörung

Ein Ziegelrohr zu zerlegen ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Jedes Design verschleißt im Laufe der Zeit, der Unterschied besteht nur in der Zeit. Die Reparatur eines Ziegelrohrs kann entweder mit unseren eigenen Händen oder mit Hilfe eines Teams von Spezialisten durchgeführt werden. Die erste Option benötigt mehr Zeit, aber Sie können erheblich sparen, wenn Sie sie verwenden. Die Gründe für den Schornstein sind ziemlich viel. Einer von ihnen ist der Unterschied im Wärmekoeffizienten der Materialien, aus denen er hergestellt wird. Wenn zum Beispiel das Rohr aus Schamottesteinen besteht und eine Lösung verwendet wird, die in ihrer Zusammensetzung sehr ähnlich ist, wird ihr Wärmekoeffizient trotzdem unterschiedlich sein. Dies bedeutet, dass die Materialien ungleichmäßig erhitzt werden.

Vor Fliesen Kaminwänden Verlegung sollten Arzneimittel eindringende grundieren Eindringen gelten wasserdichte Isolierung von der sogenannten geeignet für den Außenbereich, Fliesen flexible Klebstofflösung Kleben, so dass es keine freien Plätze unter den Fliesen sind, legen Sie den flexiblen Streifen mit einer Lösung für Fugen, die gesamte Tiefe Füllung Schlitze; Die Freisetzung von Hohlräumen in den Schweißnähten trägt dazu bei, Wasser zu halten und kann dazu führen, dass die Fliesen nach dem Einfrieren fallen. Wenn die Nähte zwischen den Ziegeln gewaschen wurden und die Ziegel zerkleinert und heruntergefallen sind, wird es notwendig sein, den beschädigten Teil des Schornsteins zu demontieren und wieder aufzubauen.

Als Folge davon wird der Teil des Rohrs, der dem Ofen am nächsten ist, schneller und stärker erhitzt, und der entfernte Teil ist weniger, was eine vertikale und horizontale Ausdehnung bewirkt. Durch die Erwärmung verändert sich das Volumen der Ziegel selbst, was mit bloßem Auge kaum zu erkennen ist. Aber deshalb gibt es Risse. Der nächste Grund, der zum Abbau führen kann, ist die falsche Kraftstoffwahl. Eine Reparatur ist erforderlich, wenn der Rohrkamin durch Verstopfen von Ruß verstopft. Ruß wird am aktivsten gebildet, wenn Weichholz wie Fichte oder Kiefer als Brennstoff verwendet wird. Dies geschieht als Folge der Verdampfung des Harzes.

Nur wenn die einzelnen Ziegel beschädigt sind, können Sie versuchen, das Ende zu reparieren: Lösen Sie dann lose verklebte Bruchstücke mit einem speziellen Mörtel und gehen Sie dann vor, als ob Sie den Schornstein mit herabfallendem Gips reparieren würden. Verwenden Sie hochwertigen Klinker für das neue Ende des Schornsteins. Sie sind in einer speziellen Lösung kombiniert, die eine hohe Haftung und kein Verblassen bietet. Bringen Sie das Mauerwerk mit einer geeigneten Farblösung in einer Fuge zusammen.

Ein häufiger Fehler liegt darin, leere Schweißnähte zu verlegen: In solchen unbesetzten Schweißnähten wird Wasser leicht gesammelt, was die Zerstörung von Ziegeln beschleunigt. Dies gilt nicht für ähnliche Schweißnähte in Form einer dreieckigen oder halbkreisförmigen Kerbe: Stellen Sie lediglich sicher, dass die äußeren Kanten der Schweißnähte der Klinkerebene zugewandt sind.

Schornsteinreparatur

Konstruktion eines Schornsteins am Übergang des Schornsteins durch die Zwischenbodenüberlappung: 1 Kanäle für den Einbau von Bewehrungsstäben. 2 Die Steinschale. 3 Contour Wärmedämmung. 4 Zwischenüberlappung auf den Protokollen. 5 Die Isolationsschicht des Schornsteins von der Überlappung (20 mm).

Der fertige Schornstein kann mit einer Kappe abgedeckt werden oder kann auf einem Schornsteindeckel oder einem Dach installiert werden, das davor schützt, in den Schornstein zu gelangen. Der Schutz vor Regenwasser erfordert besonders große Kanäle, die aus dem Kamin kommen. Die Abdeckung, die den Schornstein abdeckt, besteht aus starkem Stahlbeton, meistens in der Schalung, die am oberen Teil des Schornsteins installiert ist. Beton für den Deckel sollte einen Versiegelungszusatz enthalten, der die Frostbeständigkeit verbessert.

Die Betonoberfläche wird 2-3 mal mit Betonfarbe bemalt, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch um die Saugfähigkeit zu reduzieren. Es ist auch notwendig, das Dach des Schornsteins zu reparieren, das die Stellen, an denen es durch das Dach hindurchgeht, abdichten muss. Zwischenrohr kann auf drei Arten unterbrochen werden.

Die Reparatur eines gemauerten Schornsteins kann konservativ oder mit Spezialwerkzeugen erfolgen. Konservative Reparatur besteht darin, das Rohr und den Schornstein mit Hilfe von improvisierten Mitteln zu reinigen. Zuerst müssen Sie die Art des Kraftstoffs ändern. Zu diesem Zweck ist es optimal, Birken- und andere Nadelbaumarten zu verwenden. Zweitens, ein gutes Volksheilmittel für die Reinigung des Schornsteins ist Speisesalz. Aber es ist wichtig, einer bestimmten Abfolge von Aktionen zu folgen. Zuerst müssen Sie den Ofen erhitzen, indem Sie zu diesem Zweck Erle oder Espe verwenden. Danach, wenn der Ofen gut aufwärmt, müssen Sie eine kleine Menge Salz werfen.

Nähen Sie ein neues Ende, machen Sie den Boden frei, um eine Aussparung für die Fixierung zu bilden. Schneiden Sie den Kanal in die Wand des Schornsteins und legen Sie die gefaltete Kante des Blechs hinein und fixieren Sie die Silikonverbindung. Befestigen Sie die Dose direkt an der Kaminwand und decken Sie die Kante mit einem speziellen Streifen ab. Entlang der breiteren Kante der Schornsteine, in der Länge parallel zu den Kanten auf der Seite des Bergrückens installiert, Kozubek - Erleichterung der Konstruktion, Verhinderung von Wasserverschmutzung und Beseitigung der Verschmutzung auf dem Schornstein.

Die Bewertung des technischen Zustandes des Schornsteins ermöglicht es Ihnen, die Reparaturmethoden, geeignete Lösungen und Baumaterialien für den Schornstein auszuwählen. Schornstein muss wie jedes andere Gebäude in Betrieb genommen werden. In alten Gebäuden sind die gebräuchlichsten Ziegelsteine. Ziegel und Fugen nach einer gewissen Zeit der Nutzung des Schornsteins werden durch Korrosion durch äußere Einflüsse beschädigt, dann muss der Schornstein repariert werden. Ein weiterer Grund für die Modernisierung von Rauchsystemen ist der Wunsch, sie für moderne Heizgeräte zu verwenden.

Wenn die Ursache für das Verstopfen des Rohres und das Reduzieren des Luftzugs Ruß ist, dann hilft diese Methode, es vollständig zu beseitigen. Wenn das nicht hilft, müssen Sie es teilweise manuell zerlegen und reinigen. Meistens tritt dies als Ergebnis eines Zusammenbruchs auf, wenn ein Stein oder sein Fragment in dem Röhrenlumen festsitzt.

Reparieren im Falle einer Ziegelsteinmarmelade

Heute ist der Schornstein nicht nur ein integraler Bestandteil des Gebäudes, sondern auch ein Heizsystem. Es gibt viele Arten von Kesseln mit Brennstoff auf dem Markt. Die hohe Technologie der Heizgeräte erfordert den Einsatz eines geeigneten Schornsteinsystems. Ein richtig ausgewähltes Heizungssystem sorgt für einen energiesparenden und störungsfreien Betrieb des Systems und somit für mehr Sicherheit für die Umwelt und die Benutzer.

Wahl einer Methode der Reparatur von Kaminen. Jeder Reparaturfall von Schornsteinen muss einzeln berücksichtigt werden. Bevor Sie sich für das richtige Schornsteinsystem entscheiden, sollten Sie die Erfahrung eines Fachmanns nutzen, um eine Besichtigung des Schornsteins durchzuführen. Durch den technischen Zustand der Koordinate können Sie die Reparaturmethoden, geeignete Lösungen und Konstruktionsmaterialien für die Schornsteine ​​auswählen. Vor dem Wiedereinbau des Schornsteins ist es gut zu wissen, welche Art von Heizgerät verarbeitet wird. In den Formationen mit der Größe der Löcher für den Ofenauslass, die durch das Einblasen von Rauchgas erforderlich sind, der Art des Brennstoffs, der Betriebstemperatur usw. Sie können wählen, wie der Schornstein repariert und repariert wird.

Um den Schornstein zu reinigen, können Sie einen Staubsauger verwenden, aber diese Methode gilt nur bei wenig Ruß.

Die Reparatur eines gemauerten Schornsteins muss unverzüglich durchgeführt werden, wenn ein Ziegel in seinem Lumen stecken geblieben ist. Dies kann als Folge des Beginns seiner Zerstörung auftreten. Um es zu erhalten, müssen Sie die folgende Ausrüstung und Materialien: Leiter, Seil, Handschuhe, Taschenlampe, lange Stange, eine Lösung für Mauerwerk Meißel oder anderes scharfes Metallwerkzeug, das den Knock-out-Ziegel muß trennen. Kann nützlich sein und ein Hammer (Hammer). Das erste, was Sie brauchen, um sich zu schützen, da die Reparatur eines gemauerten Schornsteins in einer Höhe durchgeführt wird. Um dies zu tun, ist es wichtig, rutschfeste Schuhe und Handschuhe zu haben und mit einem Seil am Rohr zu befestigen.

Abb. 1 Kopf während der Reinigung des Schornsteins. Getrennte Beispiele der Schornsteinreparatur. Reinigung des Schornsteins vom angesammelten Harz durch Brennen. In der Praxis werden die Schornsteine ​​durch die Ansammlung von Smogablagerungen zunehmend beschädigt. Diese Art der Verschmutzung ist meistens das Ergebnis einer schlechten Kraftstoffqualität, zu wenig Luft, die für die Verbrennung des Kraftstoffs benötigt wird, sowie strukturellen und betriebsbedingten Defekten in den Schächten des Schornsteins.

Vor der Entscheidung, den Schornstein zu verbrennen, ist es notwendig, den Schornstein zu reinigen, um den Zustand des Schornsteins zu beurteilen und die Beständigkeit gegen hohe Temperaturen zu beurteilen. Dann müssen alle Schornsteine, die mit dem Schornstein verbunden sind, getrennt werden und alle Öffnungen im Schornstein müssen geschlossen sein. Der technische Zustand und die hohe thermische Stabilität werden bewertet, indem das Innere des Luftkanals geprüft und die Dichtheit und Sichtprüfung der gesamten Struktur überprüft wird. Vor dem Abfeuern sollten Verletzungen wie Risse, Defekte in Rauchabzügen, beschädigte Bänke und Treppen sowie das Auslaufen von Rauchseilen beseitigt werden.

Um in den Schornstein hineinzugelangen, musst du Knockout-Steine ​​finden. Normalerweise sind sie um einige Millimeter vom Rest versetzt gestapelt. Danach werden alle mit einem Hammer oder Kiyanki herausgeschlagen, mit einem Meißel können Sie die Lösung reinigen. Überprüfen Sie dann mit einer Taschenlampe die Pipeline und finden Sie einen Ort der Blockierung. Mit Hilfe einer Stange oder eines anderen langen Gegenstandes wird es gereinigt und ein festsitzender Stein wird entfernt. Es ist fertig. Das Rohr wird gereinigt. Abschließend ist es notwendig, die Ausbrechsteine ​​mit der notwendigen Mörtellösung zu verlegen.

Der nächste Schritt ist, alle brennbaren Materialien von der Kaminwand zu entfernen. Brandschutz des Objekts. Die Brennmethode ist eine sehr gefährliche Methode zur Reinigung des Harzkamins. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Ihr Eigentum vor Beginn der Arbeit vor Feuergefahr zu schützen.

Während des Abschusses über die gesamte Länge ist es notwendig, Zugang zu der Kabelschnur vorzusehen. Zu einer Zeit, in der er sicher ist, dass das Schießen unter bequemen und sicheren Bedingungen stattfinden kann, können Sie einen Termin für die Arbeit ohne Schwierigkeiten festlegen. Die Feuerwehr sollte über das Datum des Brandes informiert werden. Vorbeugende und präventive Maßnahmen enden mit dem Einsatz von Geräten zum Löschen eines Brandes auf dem Dach und an anderen Orten, an denen die Gefahr eines Brandes besteht. Löschen Sie den Feuerlöscher mit Wasser und setzen Sie Feuerlöscher an anderen Orten des Feuers.

Verschütten von Ziegeln

Werkzeuge für die Reparatur des Schornsteins aus Ziegelsteinen: 1. Ebene; 2. Die Mittel zur Messung der Länge - ein Maßband, ein Falzmesser; 3. Kelle zum Verlegen von Ziegeln; 4. Gummihammer; 5. Kreissäge, Winkelschleifer zum Schneiden; 6. Hammer-Pick; 7. Kunststoffbehälter für Mörtel (Eimer).

Darüber hinaus haben wir Container mit Wasser und Sand und Eimer, Schaufeln und Dämpfer erstellt. Unter der Annahme, dass Risse in den Wänden des Schornsteins während des Brennens oder anderer zuvor unbeabsichtigter Strahlen auftreten können, bereiten Sie eine angemessene Anzahl von Lösungen vor, einschließlich Ziegeln und Grundwerkzeugen für das Mauerwerk.

Der Brennprozess ermöglicht es, den Ruß von Teer aus dem Schornstein zu entfernen. Dieses Verfahren kann den Schornsteinzug beschädigen, wenn der Ruß entlang der gesamten Länge des Kanals verbrennt, so dass er die schützende Temperatur überschreiten kann, insbesondere wenn mehr Ruß angesammelt wird. Um Gefahren zu vermeiden, empfiehlt es sich, den Ruß von oben beginnend mit einer geraden Linie zu verbrennen.

Die Reparatur eines gemauerten Schornsteins kann notwendig sein, und wenn der Mörtel anfängt zu bröckeln und während des Trocknens zu bröckeln. In diesem Fall sollte die Reparatur des gemauerten Schornsteins sofort durchgeführt werden. Andernfalls kann Feuchtigkeit in den gebildeten Rissen eingeschlossen sein und dieses Rohr ist nicht für den beabsichtigten Gebrauch geeignet. Schlimmer noch, es kann einfach zusammenbrechen. Um die Reparatur durchzuführen, müssen Sie die Gelenke reparieren. Dies ist ohne die Verfügbarkeit von Tools nicht möglich. Für diesen Bedarf: Kelle, Spachtel, Messer für Lösung Hammer, Meißelhammer, Schnur, hod, Füge-, Härter, Handschuhe, Mörtel Leiter und Farbstoff.

Die Vorbereitung des Schornsteins muss in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden. Absenken der Stahlkette zum Kaminboden. Befestigen Sie den Brennerkopf an der Schaltung. Ziehen Sie den Brennerkopf zum Auslass des Brennerkopfes zusammen mit dem Schlauch in den Schornsteinkanal.

Schlauch an die Gasflasche anschließen. Die brennbare Gasflamme muss so eingestellt werden, dass ihr Wert dem Querschnitt der unterteilten Rohrleitung entspricht. Die Verbrennung der Kaminwand erfolgt durch langsames und allmähliches Absenken des Brenners und gleichzeitiges Absaugen des Gasschlauches. Die Verbrennung von verbranntem Ruß sollte fortlaufend beseitigt werden.

Zuerst müssen Sie die alte Lösung entfernen. Es ist wichtig, dass das Rohr einige Zentimeter tief gereinigt wird. Dies ist von großer Wichtigkeit, da in diesem Fall die neue Lösung gleichmäßiger und dichter liegen wird. Der nächste Schritt ist die Vorbereitung eines speziellen Mörtels für die Anwendung auf den Verbindungen.

Vorbereitung der Lösung und Lackierung des Rohres

Nachdem der Ruß im Rohr verbrannt ist, vergewissern Sie sich, dass kein Feuer vorhanden ist. Die nächste Stufe der Arbeit ist die Regeneration des Schornsteins. Entfernen Sie Schmutz aus dem Schornstein. Da der Schornstein bei der Verbrennung sehr hohen Wärmebelastungen ausgesetzt ist, ist es notwendig, die Duktilität des Schornsteins zu überprüfen und eine technische Neubeurteilung durchzuführen und die korrekte Funktion der Schornsteine ​​mit Spezialwerkzeugen zu überprüfen. Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, wird der Kaminofen für alle seine Kunden mit speziellen Dichtungslösungen gewartet.

Es sei daran erinnert, dass der Mauermörtel schnell zu härten beginnt, so machen Vorbereitung für die Zukunft ist es nicht wert.

Die Reparatur eines gemauerten Schornsteins erfordert die Vorbereitung einer Lösung. Tun Sie es in Übereinstimmung mit den Anweisungen. Von großer Bedeutung ist das Verhältnis von Wasser und Pulver. Einige Experten empfehlen, einen Härter zusammen mit einem Farbstoff zuzusetzen, um ihm einen natürlichen Farbton zu verleihen, der typisch für Mauerwerk ist. Danach steigt die fertige Lösung auf das Dach. Um das zu tun, hat es funktioniert. Die Lösung wird in einen Stengel gegossen und gegenüber dem Röhrchen angeordnet. Mit einer Kelle wird es auf die Fugen aufgetragen, und es ist wichtig, alle Hohlräume und Risse zu füllen.

Die Lösung wird in 2 Schichten aufgetragen. Fast unmittelbar nach dem Anwenden des ersten, wenn es zu setzen und zu setzen beginnt, wird der zweite schnell angewendet. Die Nähte werden in zwei Richtungen geglättet - horizontal und vertikal. In dieser Reihenfolge wird das gesamte Ziegelrohr bearbeitet. Abschließend bilden sich Nähte durch ein Gelenk. Bei Bedarf muss ein Teil der alten Leitung demontiert werden. In komplexen Situationen, wenn das Rohr für den Bedarf völlig ungeeignet ist, wird ein vollständiger Austausch vorgenommen. Um dies zu tun, ist es am besten, ein Team von Spezialisten aus mindestens zwei Personen einzustellen. Jeder Eigentümer muss sich daran erinnern, dass, was auch immer der Ziegelstein ist, der gemauerte Schornstein zu gegebener Zeit repariert werden muss. Es ist besser, keinen Silikatstein für die Rohrverlegung zu verwenden, da er kurzlebig und instabil gegenüber Temperaturänderungen ist.

Auf der Grundlage aller obigen Ausführungen kann der Schluss gezogen werden, dass jeder Wirt den Abbau eines gemauerten Schornsteins vornehmen kann. Dies erfordert bestimmte Fähigkeiten. Die Reparatur eines gemauerten Schornsteins kann erforderlich sein, wenn er infolge längerer Nutzung zerstört wird, wobei die Freiräume mit Ruß, Ruß, Ziegelfragmenten verstopft werden. Wenn die alte Mörtellösung aus dem Rohr gegossen wird, ist viel Arbeit erforderlich.

Dies ist ein sehr ernstes Problem, da durch die Bildung von Rissen schädliche Gase und Substanzen in den Raum eindringen können, was sich negativ auf die Gesundheit der Insassen auswirkt. Es sollte daran erinnert werden, dass die Reparatur der Kamine im ganzen Schornstein durchgeführt werden sollte. Wenn der Ofen jahrzehntelang gewartet hat, ist ein vollständiger Austausch möglich. Dazu wird das alte Rohr komplett durch ein neues ersetzt.

Während des Betriebs einer Heizeinrichtung: Ofen, Kamin, Festbrennstoff oder Gaskessel - Schornstein, unter dem Einfluss verschiedener Faktoren, ist einer erhöhten Belastung ausgesetzt. Es wird durch Temperaturänderungen, die Zersetzungsprodukte im Verbrennungsprozess, äußere Faktoren beeinflusst: Regen, Schnee, Wind, Sonne. Deshalb muss der Schornstein regelmäßig gewartet und diagnostiziert werden. Dennoch denken die meisten Besitzer erst dann darüber nach, wenn das Rohr zu kollabieren beginnt. Daher ist der Service für die Reparatur von Schornsteinen in unserem Land äußerst wichtig.

Dachkaminreparatur

Zunächst bricht der auf dem Dach liegende Rohrkopf zusammen, er ist am stärksten äußeren Einflüssen ausgesetzt. Wenn es sich um ein Ziegelrohr handelt, gibt es zwei Möglichkeiten zur Durchführung von Reparaturarbeiten. In der ersten Variante wird der alte Ziegel entfernt und an seiner Stelle ein neuer Ziegel gelegt. Bei der zweiten Variante wird der alte Ziegel entfernt, ein Adapter aus rostfreiem Stahl wird aus einem quadratischen oder rechteckigen Stein zu einem runden Stein gemacht, und ein Zweikreisstück aus rostfreiem Stahlrohr wird installiert. Das Wichtigste bei der Durchführung dieser Arbeiten ist die korrekte Berechnung des Rohrquerschnitts, um dessen Verengung zu vermeiden.

Schornstein Ersatz

Ein vollständiger Austausch des Schornsteins ist notwendig, wenn er beispielsweise mit Unregelmäßigkeiten durchgeführt wurde, der Querschnitt des Rohres nicht dem Querschnitt der Austrittsöffnung von der Heizvorrichtung entspricht oder wenn er während des Betriebs über seine gesamte Länge zu kollabieren begann. In den meisten Fällen tritt dies bei Schornsteinen von Gaskesseln auf, da das aktive Kondensat eine sehr starke Wirkung auf Mauerwerk oder Metall hat. Als Schornsteine ​​für Gaskessel müssen Rohre aus säurebeständigem Stahl mit ASI 316 oder 321 verwendet werden. Der vollständige Austausch schließt einen vollständigen Austausch von Rohren durch neue ein, wobei die technischen Parameter des Heizgeräts berücksichtigt werden.

Kosten der Arbeiten

Für eine vorläufige Schätzung der Arbeitskosten müssen Sie unser Unternehmen anrufen und ein paar Fragen zu den technischen Parametern des Rohres beantworten. Die genauen Kosten der Arbeiten werden aufgrund der Ergebnisse einer Sichtprüfung durch den Meister direkt vor Ort berechnet, nach der der Vertrag abgeschlossen wird.

Wie kann man Geld sparen, aber nicht an Qualität verlieren? Reparatur des Steinofens durch die eigenen Hände

Während des Betriebs werden die Öfen nach und nach zerstört. Die Wände des Ofens vor Hitze verlieren an Stärke. Verbrennen und brechen Sie die Ziegel, die Nähte des Mauerwerks Riss, in den Brunnen und an den Wänden des Schornsteins sammelt Ruß.

Große Temperaturbelastung ist der Ofentür, Herd, Rost ausgesetzt. In den nördlichen Regionen ist es notwendig, täglich Brennholz im Frost zu verbrennen, was nach und nach zur Zerstörung der Öfen führt.

Was erfordert mehr Aufmerksamkeit: ein Herd auf dem Land, ein Dorf Holz oder eine Sauna?

Besonders große Temperaturbelastungen sind Öfen ausgesetzt, in denen Kohle verbrannt wird.

Ein paar Jahre nach dem Bau der Reparatur benötigt Bad und Herd Öfen. Intensive Temperatureinflüsse erfahren Heizgeräte, in denen sie rund um die Uhr Brot, Brot und Pizza backen.

Italienische Pompeji-Öfen werden in vielen Ländern gebaut. Pizza, in solchen Strukturen gebacken, hat einen besonderen Geschmack und Geruch. Dieser Ofen wird normalerweise draußen gebaut. Das Essen wird unter einem Ziegelgewölbe unter dem Einfluss von Feuer und Hitze von erhitzten Ziegeln vorbereitet. Es gibt zwei Arten von Pompeji Öfen - neapolitanischen (niedriger Gewölbe, die vor allem für die Pizza) und Tuscan (hohe Bogen, die Sie in den Topf oder Pfanne zu setzen erlaubt und kochen, nicht nur Pizza, gegrilltes Fleisch und Fisch, aber auch Suppe).

Fehlerbehebung

Die Diagnose des Ofenzustandes kann unabhängig von einem professionellen Ofen durchgeführt werden. Möglichkeiten zur Erkennung von Fehlfunktionen sind:

  • Revision von externen Schäden;
  • Bewertung des Betriebs eines Tauchofens.

Die Diagnose von Störungen beginnt mit einer externen Inspektion. Geschätzt werden die Fugen im Mauerwerk, Wände, Fundament, Ofen, Schornstein im Haus, im Dachboden und auf dem Dach. Der Zustand der Metallteile und Teile (Kochfeld, Tor, Ofentür, Rost, Verkleidung der Brennkammer) wird überprüft.

Hilfe. Ein Ofen, der repariert werden muss, weist ein oder mehrere äußere Anzeichen einer Fehlfunktion auf: Risse im Mauerwerk, im Fundament, im Schornstein, in den Fugen zwischen den Ziegeln. Im Inneren des Ofens befinden sich Fragmente von gebrannten Ziegeln. Die Tür ist zerbröckelt, kaputt, der Herd, die Roste haben Risse.

Dann wird der Ofen geflutet und sein Zustand wird "in Betrieb" bewertet. Das Heizsystem ist fehlerhaft, wenn:

  • Der Ofen kann aufgrund schlechter Zugkraft (oder seines Fehlens) nicht schmelzen;
  • von den Rissen im Mauerwerk, von der Tür, durch die Lücken des Kochfeldes, tritt Rauch durch die Löcher für die Ventile;
  • Im Haus sammelt sich Kohlenmonoxid (CO) an.

Sie können keinen Ofen verbrennen, dessen Fundament verformt oder zusammengekniffen wurde.

In diesem Fall werden die Schornsteine, Wände, Schneiden, Spannungen ausgesetzt, die zur plötzlichen Zerstörung der Elemente des Hauses oder Ofens führen können. Wenn dies beim Verbrennen von Brennholz passiert, kann ein Feuer entstehen.

Es ist besonders schwierig, die Anhäufung von Kohlenmonoxid im Haus zu bestimmen, das die tödliche Vergiftung von Menschen und Tieren verursacht.

Dieses Gas ist schwerer als Luft, es sammelt sich unterirdisch am Boden in den Räumen an. Das Gas hat keinen Geruch, es sammelt sich im Haus, wenn das Brennholz nicht vollständig ausgebrannt ist (nicht mehr rauchen, aber das Feuer brennt in der Asche), und das Ventil ist bereits geschlossen. Akkumulation von Kohlendioxid ist möglich, wenn in einem Haus in der Nacht einen Eimer mit heißer Asche hinterlassen. Besonders gefährlich ist Kohlenasche.

Wichtig! Tiefe lange Risse im Ofenkörper deuten auf dessen Zerstörung hin. Ein solches Gerät benötigt größere Reparaturen.

Kleinere Reparaturen mit der eigenen Hand: ohne den gesamten Ofen abzubauen

Nach dem Erkennen von Defekten und Fehlfunktionen gehen Sie zur Reparatur. Kleinere Korrekturen werden innerhalb weniger Stunden vorgenommen.

Wie man einen Schornstein reinigt

Um den Schornstein von Ruß zu reinigen, benötigen Sie:

  • Espe oder Erle Brennholz;
  • Kelle mit scharfen Kanten zum Ausheben von Knockout-Steinen;
  • Schaber und schmale Klinge zum Entfernen von Ruß aus ihrem Schornstein;
  • Lehmmörtel für Mauerwerk (nicht Zement) zur Abdeckung der ausgeschlagenen Ziegel an Ort und Stelle;
  • Gips, Kalk zum Tünchen.

Der Schornstein wird durch Erhitzen des Ofens mit Espen- oder Erlenholz von Ruß befreit. Sie brennen schnell, erzeugen guten Zug und Hitze und verbrennen Ruß.

Der Effekt wird verstärkt, wenn die brennenden Stämme mit Salz bestreut werden. Auf diese Weise werden Kamine und Kamine gereinigt. Es wird empfohlen, zwei oder drei Mal pro Monat zu reinigen.

Wenn brennendes Holz nicht hilft und zu viel rußt, werden die Schornsteine ​​von Hand gereinigt und die Ausbrechsteine ​​entfernt. Sie ragen ein wenig von der Wand.

Sie werden herausgenommen, indem der Putz mit einer Kelle abgeschabt wird. Wenn der Schornstein durch einen gebrannten Ziegelstein blockiert wird, können die Stücke durch dieselben Löcher entfernt werden.

Wichtig! Ich nahm Steine ​​aus dem Rauchkanal heraus, die darauf hindeuteten, dass der Ofen von innen zu brechen begann.

Als um die Schlitze zu bedecken

Schlitze in einer Ziegelmauer können mit Mörtel für Mauerwerk bedeckt werden. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Ton, Sand, Zement, hitzebeständiger Klebstoff (zur Selbstherstellung von Mörtel) oder Fertigmischung aus der werkseigenen Produktion;
  • Kelle, Brett mit Griff zum Verfugen;
  • Lösungsbehälter;
  • Schnurkeramik.

Foto 1. Zwischen den Ziegeln auf dem Herd erschienen Risse. Es ist Zeit, Werkzeuge zu nehmen und die Risse zu bedecken.

Die Zusammensetzung der Arbeit hängt von der Größe der Risse ab. Die Arbeit wird in der folgenden Reihenfolge ausgeführt.

  • Die Ofenwand wird von Kalk und altem Mörtel gereinigt.
  • In breiten Rissen ist die Keramikschnur verlegt.
  • Risse werden mit Wasser benetzt und mit Mörtel für Mauerwerk verschlossen.
  • Die Oberfläche des Ofens wird gerieben und nivelliert.

Hilfe. Anstelle einer Keramikschnur wird häufig Basaltwatte oder Baufilz verwendet.

Risse im Mauerwerk, das sich um die Metallteile bildet, werden auf die gleiche Weise vorübergehend geschlossen. Dies geschieht, wenn die Lücken zwischen den Ziegeln und den Metallelementen nicht während des Ofenbaus hergestellt werden. Solche Teile des Mauerwerks werden demontiert und zurückgestellt.

Ersetzen Sie den gebrannten Ziegel ohne das Mauerwerk zu demontieren

Gebrannte oder fallengelassene Steine ​​verändern sich, wenn sie zerstört werden und fallen. Für die Arbeit brauchen wir:

  • Ziegel für die Reparatur;
  • Hammer um die Standardgröße des Ziegels zu reduzieren (falls erforderlich);
  • Mörtel für Mauerwerk;
  • Wasser;
  • Spachtel, Schaber für die Reinigung des Ortes des Falls.

Neue Ziegel brannten auf dem Platz gebrannt. Sie werden mit Wasser benetzt (in einen Eimer getaucht), dann wird eine Mörtellösung aufgetragen.

Die Lösung ist reichlich geschmiert und die Stelle des gefallenen Ziegels (Stücke). Das Neue wird an die Stelle des Alten gesetzt, leicht gepresst und versiegelt.

Wie man die Heizungstür repariert

Wenn die Dichtung und der Mörtel um die Tür herum geduscht werden, fallen Ziegelstücke um den Rahmen heraus, und die Tür kippt und neigt dazu herauszufallen, sie muss verstärkt werden. Dies kann auf viele Arten geschehen. Sie benötigen:

  • Zange und Rundzange;
  • neue Nichromdrähte oder Stahlstäbe;
  • Schrauben oder Bolzen;
  • bohren;
  • wärmeisolierende Materialien;
  • neuer Ziegelstein;
  • Mörtel für Mauerwerk;
  • Kelle, Kelle.

Der Draht, an dem die Tür befestigt ist, wird mit Hilfe einer Kombizange und einer Rundzange hochgezogen und verdreht. Ein abdichtendes hitzebeständiges Material wird um die Tür gelegt (Kaolinwolle, Asbest, Keramikschnur, Silikontuch, Supersil). Schlitze sind in Ziegelsteine ​​eingebettet, die mit Mörtel für Mauerwerk bedeckt sind.

Für gründlichere Reparaturen wird empfohlen, das Ofenportal zu demontieren und die Tür zu entfernen. Fahren Sie dann mit der Installation fort.

Foto 2. Zerlegtes Portal des Ofens. Jetzt soll die Konstruktion verstärkt und wieder zusammengesetzt werden.

Mit Hilfe von neuem Ziegel und Mörtel wird das Türportal wiederhergestellt. Das neue Mauerwerk sollte mehrere Tage getrocknet werden.

Dann kannst du es reparieren

Befestigung der Tür an den Schrauben. Die einfachste Methode, um die Tür an einem restaurierten Mauerwerk zu befestigen, ist das Befestigen an selbstschneidenden Schrauben oder Bolzen (Dübeln). Dazu werden Löcher in die Ziegel gebohrt.

Befestigung der Tür an den Lamellen. Die Tür kann bei der Verlegung des Portalportals an Stahllamellen befestigt werden.

An den vier Ecken des Türrahmens (parallel zur Kupplung) mit Stahlschrauben befestigte Stahlbänder. Streifen werden in die Nähte von Mauerwerk, auf den Mörtel gelegt. Metall wird durch einen hitzebeständigen Stoff vom Ziegel isoliert. Dann werden die Nähte endgültig mit Mörtel verschlossen.

Die Tür an dem Kabel befestigen. Dies ist die arbeitsintensivste Art der Befestigung, da die Hälfte des Ofens demontiert werden muss. Der Nichrom-Draht wird an den 4 Ecken des Türrahmens befestigt und mit einem "Seil" eingerollt. Der Draht passt "an der Ecke" in die Nähte des Ofens - schräg zur Öffnungsbewegung.

Was und wie die Feuerleisten ersetzen

Die Roststäbe brennen mit der Zeit und müssen ausgetauscht werden. Zum Verkauf stehen gusseiserne Roste und Gitter aus hitzebeständigen Metalllegierungen.

Keramische Roste haben eine erhöhte Hitzebeständigkeit, sie werden für Festbrennstoffkessel verwendet. Das Gitter tritt frei auf einer speziell ausgelegten Leiste in den Ofen ein. Der Rost wird in der folgenden Reihenfolge ersetzt:

  • Nimm das alte Gitter heraus.
  • Bei Bedarf das Mauerwerk und den Aschenkasten reparieren.
  • Legen Sie ein neues Gitter und lassen Sie die thermischen Lücken (5 mm).
  • Lücken sind mit Sand oder Asche bedeckt.

Wenn der Ofen eine Kochplatte hat, wird diese vorher entfernt.

Es wird nicht empfohlen, selbstgefertigte Roststäbe zu verwenden, da das Metall, mit dem selbstgemachte Meister arbeiten, der ständigen Einwirkung hoher Temperaturen nicht standhalten kann.

Austausch von Vorschmelzblättern

Beschädigte vorgebrannte Bleche reparieren nicht, sie werden durch neue ersetzt. Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Stahlblechgröße 50 bis 70-80 cm;
  • hitzebeständiges Gewebe (Asbest, Keramikgewebe, Filz, in einer flüssigen Tonlösung getränkt, ein anderes hitzebeständiges Material);
  • Nägel, Schrauben oder Bolzen.

Die veraltete Vorflockenfolie wird mit einem Konstruktionswerkzeug vom Boden entfernt.

An seiner Stelle ist ein hitzebeständiges Tuch gelegt. Darauf legen Sie das Stahlblech und befestigen es auf dem Boden auf Schrauben oder Schrauben, keinen Spalt zwischen der Platte und dem Ofen. Die Seite neben dem Ofen muss eine Ecke haben, um zu vermeiden, dass Funken und Kohlen in den Spalt zwischen dem Mauerwerk und der Platte eindringen.

Restaurierung des Schornsteins

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Schornstein wiederherzustellen. Die Auswahl der Materialien und Werkzeuge hängt von der Art der Reparatur und dem Grad der Zerstörung des Mauerwerks ab.

Ersatz von zerstörten Ziegeln

Für die Arbeit benötigt Ziegel, Mörtel für Mauerwerk, Bauwerkzeuge.

Kupplung inspizieren, die Orte der größten Zerstörung bestimmen. Wenn die Steine ​​um weniger als 20% zerstört werden, können sie durch neue ersetzt werden.

  • Die getrocknete Lösung wird mit einem Konstruktionswerkzeug entfernt.
  • Entfernen Sie vorsichtig die beschädigten Ziegel.
  • Eine frische Lösung auftragen.
  • Installieren Sie neue Steine ​​im Mauerwerk.

Installation der Liner im Schornstein

In den Schornstein ist eine Metall- oder Keramikhülse (ein Rund- oder Vierkantrohr) eingebaut. Arbeiten an der Installation der Patronenhülse beinhaltet:

  • Demontage des Mauerwerks an den Gelenkstellen der Teile der Hülse;
  • Einbau einer Muffe in den Schornstein;
  • Füllen des Raumes zwischen der Hülse und der Wand mit einem hitzebeständigen Material;
  • Installation eines Metallschirms am Rohrkopf;
  • Restaurierung von demontiertem Mauerwerk.

Foto 3. Der Einbau der Muffe in den Schornstein wird gezeigt: das Rohr selbst, das hitzebeständige Material, das demontierte Mauerwerk.

Masoning oder Verputzen der inneren Oberfläche des Schornsteins

Es wird von Mitarbeitern von Baufirmen durchgeführt. Solche Arbeit ist alleine schwer zu machen. Zum Ausbessern werden spezielle Ausrüstung (Bürsten, eine Winde) und eine spezielle Mischung benötigt.

Wie man eine Feuerkammer repariert

Der Ofen wird während des langen Betriebs zerstört, im Winter schnell aufgeheizt. Die Stärke des Mauerwerks wird von der Qualität des feuerfesten Ziegels beeinflusst. Das Mauerwerk im Ofen wird repariert, indem die zerstörten Ziegel herausgenommen und neue an ihrer Stelle eingefügt werden. Für Restaurierungsarbeiten benötigen Sie:

  • Kelle, Hammer, Meißel;
  • Mörtel für Mauerwerk;
  • Wasser;
  • feuerfester Ziegelstein.

Alter trockener Mörtel wird mit einem Konstruktionswerkzeug entfernt. Nach dem Abbau der gebrannten Ziegel wird das Mauerwerk mit Wasser angefeuchtet, der Mörtel wird aufgetragen und neue Ziegel verlegt. Gleichzeitiges Entfernen mehrerer Steine ​​ist erlaubt.

Rat. Nach der Reparatur des Ofens kann der Ofen in einer Woche erhitzt werden, wobei eine kleine Menge Brennholz verbrannt wird. Nach zwei Wochen den Ofen aufheizen.

Was macht man mit dem Ofen?

Eine Kochplatte kann brechen, wenn ein schwerer Gegenstand darauf fällt. Risse treten auf, wenn kochendes Wasser auf die erhitzte Oberfläche spritzt. Das Eindringen von kaltem Wasser führt zu einer sofortigen Spaltung des Kochfeldes. Es ist unmöglich, die gerissene Platte wiederherzustellen, und die Platte muss ersetzt werden. Für die Installation einer neuen Platte benötigen Sie:

  • Dichtungen: Supersil, Asbest Cord, andere hitzebeständige Materialien;
  • Ton-Lösung;
  • Gebäudeebene;
  • Sand.

In den Ausgrabungen des Mauerwerks wird eine Tonlösung von 3-5 mm Dicke aufgetragen. Die Lösung ist mit einem abdichtenden hitzebeständigen Material bedeckt.

Danach legen Sie die Kochfläche und überprüfen Sie ihre Position mit einer Ebene. Der Abstand zwischen Bodenbelag und Verlegung sollte auf jeder Seite mindestens 5 mm betragen.

Wie man das Auskleidungsfutter repariert

Um die Auskleidung der Feuerkammer zu reparieren, benötigen Sie einen neuen feuerfesten Ziegel, Mörtel für Mörtel, ein Bauwerkzeug. Die Reparatur der Auskleidung umfasst die folgenden Schritte.

  • Entfernen Sie das Kochfeld.
  • Analyse der Auskleidung mit einem Bauwerkzeug, Aushub von Ziegeln.
  • Reinigung von Ziegeln aus der getrockneten Lösung, Bewertung ihres Zustandes.
  • Ersetzen der zerstörten Steine ​​durch neue.
  • Verlegung der Auskleidung auf der Lösung (oder Befestigung mit Metallschrauben).

Was gefährlich ist, ist die Weigerung, einen Steinofen zu reparieren

Die Weigerung, den Ofen zu reparieren, führt zu seiner weiteren Zerstörung. Der Betrieb von defekten Öfen in einem Holzhaus ist die Ursache von Bränden, die Eigentum zerstören und Menschenleben fordern. Die Freisetzung von Kohlenmonoxid durch die Risse verursacht oft eine Todesvergiftung der Bewohner. Die rechtzeitige Reparatur von Heizgeräten vermeidet extreme Situationen und Unfälle.

Nützliches Video

Video, das ein gutes Beispiel für die selbstgemachte Reparatur des alten schwedischen Ofens zeigt: Welche Probleme können dabei auftreten und wie können diese gelöst werden?

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr