Brechen Sie die Pfeife in der Wohnung: wer ist schuld und was zu tun ist

Bruchrohr in der Wohnung ist oft ein großes Problem für die Mieter. Was ist in dieser Situation zu tun? Wo anrufen, wenn das Rohr kaputt ist? Wer wird der Schuldige des Unfalls sein? Diese Probleme stören oft die Bürger. Lassen Sie uns versuchen, sie alle nacheinander anzugehen.

Durchflussrohr

Algorithmus für den Durchbruch einer Pfeife in einer Wohnung

Was ist, wenn das Rohr in deiner Wohnung durchbrach? Experten empfehlen:

  1. Schließen Sie den Wasserhahn, der die Verkabelung von den üblichen Steigleitungen trennt. Ein solcher Kran sollte in jeder Wohnung installiert werden. Es setzt sich in der Regel in den Platz der Anlage der Wasserzähler ein. Wenn der Durchbruch der Wasserversorgungsleitung in der Wohnungsverkabelung gebildet wird, hört das Wasser auf zu fließen und die Flut wird gestoppt;

Kräne, die den Wasserfluss in die Wohnung blockieren

  1. Rufen Sie den diensthabenden Installateur vom Wohnungsamt (wenn der Ausbruch an einem Arbeitstag erfolgte) oder den Notdienst an. Telefone von Service-Organisationen finden Sie auf dem Aufkleber im Eingang, Quittungen für Dienstprogramme oder fragen Sie den Helpdesk;
  2. Entfernen Sie alle Wertgegenstände und Elektrogeräte vom Ort der Überschwemmung, die einen Mangel an Verkabelung verursachen können;
  3. Bevor das Notfallauto eintrifft, ist es möglich, Wasser vom Boden und anderen Oberflächen so weit wie möglich zu entfernen;

Beseitigt das angesammelte Wasser vom Boden

  1. versuchen Sie das Leck selbst zu beseitigen.

Abhängig von der Stärke des Wasserflusses in den Wohnbereich werden unterschieden:

  • Leckage unter niedrigem Druck;

Ein kleiner Durchbruch im Wohnzimmer

  • unter starkem Druck auslaufen.

Leckage eines Rohres unter starkem Wasserdruck

Wenn infolge der Überschwemmung die Nachbarn überflutet werden, ist es empfehlenswert, den Grad der Schuld zu bestimmen und den Schaden zu kompensieren, ohne auf eine gerichtliche Entscheidung des Problems zu warten. Andernfalls erhöht sich der zu zahlende Betrag um die Prozesskosten, die dem Geschädigten während des Verfahrens entstanden sind.

Beseitigung von kleinen Leckagen

Um einen kleinen Durchbruch des Rohres zu beseitigen, ist es erforderlich:

  1. bereiten Sie ein kleines Stück Gummi oder gummiertes Tuch vor (es ist bequem, Schnitte von Gummihandschuhen zu verwenden). In extremen Fällen können Sie eine Blutsperre verwenden, um die Blutung zu stoppen, die in jedem Hausapotheke sein sollte;
  2. Bereiten Sie die Spannklemmen vor, wenn sie verfügbar sind oder normale Drähte;
  3. Gummi wird auf das Loch im Rohr und von beiden Seiten mit Klemmen (Draht) angezogen.

Verfahren zur vorübergehenden Beseitigung von Rohraustritten

Alle verfügbaren Möglichkeiten, das Leck zu Hause zu beseitigen, sind im Video dargestellt.

Beseitigung von Leckagen, wenn Wasser unter hohem Druck steht

Wenn das Rohr in der Wohnung gebrochen ist und das Wasser unter starken Druck gerät, ist die oben beschriebene Methode unwirksam. In dieser Situation ist es notwendig:

  1. wähle den dichtesten Stoff;
  2. Wickeln Sie den Ort der Leckage mit mehreren Lagen Stoff.

Reduzierung der Wassermenge, die in den Raum gelangt

Diese Maßnahmen werden nicht helfen, die Fehlfunktion vollständig zu beseitigen, sondern helfen, die Intensität der Überflutung des Raumes zu reduzieren. Es ist optimal, wenn der Mieter der Wohnung, in der der Unfall passiert ist, weiß, wer die Schlüssel zum Keller hat. In diesem Fall können Sie keine Zeit mit der Beseitigung von Leckagen verschwenden und im Keller des gemeinsamen Hausaufstiegsblocks blockieren.

Algorithmus für Flooding von Nachbarn von oben

Wenn Ihr Apartment von Nachbarn von oben geheizt wird, sollte der Aktionsalgorithmus wie folgt aussehen:

  1. Auf der ersten Stufe wird empfohlen, die Stromversorgung in einem Wohngebiet abzuschalten, da Wassereintritt in die Verkabelung zu einem Kurzschluss führen kann. Sie können dies auf der flachen Seite (im Tambour) im Schild mit der Verkabelung tun. Während der Operation wird empfohlen, die Sicherheit zu überwachen;

Schild, in dem Sie den Strom unabhängig voneinander abstellen können

  1. Erzähle deinen Nachbarn von dem Unfall. Wenn Nachbarn nicht zu Hause sind oder aus irgendeinem Grund die Tür nicht geöffnet wird, rufen Sie dringend den Notdienst oder das Wohnungsamt an;
  2. in der Flutzone alle Wertgegenstände entfernen;
  3. beheben Sie den Schaden, der durch die Foto- oder Videokamera verursacht wird. Diese Aktion in der Zukunft wird helfen, von den Nachbarn Entschädigung für materiellen Schaden zu sammeln.

Nachdem die Überschwemmung gestoppt wurde, ist es notwendig, bei der Verwaltungsgesellschaft einen Antrag auf Erhalt des Überschwemmungszertifikats zu stellen (ein Beispiel für den Bruch der Rohrleitung ist in der folgenden Abbildung dargestellt). Das Dokument wird von einem Vertreter der Verwaltungsgesellschaft in Anwesenheit einer speziell einberufenen Kommission, des Eigentümers der überfluteten Wohnung und der Täter des Unfalles erstellt. Das Gesetz spezifiziert:

  • Datum und Uhrzeit des Unfalls;
  • Datum des Dokuments;
  • die Ursache eines Notfalls (Rohrbruch, Kranausfall und so weiter);
  • Folgen des Unfalls (Überflutung der Wohnung an der Adresse);
  • eine detaillierte Beschreibung aller beschädigten Immobilien.

Das Dokument muss unterschrieben sein:

  • Mitglieder der Kommission, die die Räumlichkeiten untersuchten;
  • der Besitzer der überfluteten Wohnung;
  • der Schuldige der Überschwemmung.

Das Dokument, aufgrund dessen der durch Hochwasser verursachte Schaden berechnet wird

Nach Erhalt der Bescheinigung ist eine unabhängige Untersuchung erforderlich, deren Ergebnis den Ausdruck des in Geldäquivalent erhaltenen Schadens darstellt. Das Know-how wird von qualifizierten Baufirmen mit entsprechendem Zertifikat erbracht.

Wer ist schuld?

In der nächsten Phase muss festgestellt werden, wer für den Unfall verantwortlich ist. Die Schuld wird anhand von drei grundlegenden Dokumenten bestimmt:

  1. Das Zivilgesetzbuch (Art. 290);
  2. Wohnungskodex (Artikel 36);
  3. Regeln für die Instandhaltung von Eigentum in einem Mehrfamilienhaus (Dokument durch Regierungsbeschluss Nr. 491 genehmigt).

In Übereinstimmung mit den angegebenen Dokumenten:

  • für den Durchbruch von Rohren im Zusammenhang mit den öffentlichen Warmwasser- oder Kaltwassersteigleitungen sowie für das in der Wohnung befindliche Heizsystem, vorausgesetzt, es gab keinen unabhängigen Austausch der Heizkörper, wird die Verantwortung von der das Haus betreuenden Verwaltungsgesellschaft getragen;
  • für den Durchbruch von Rohren, die Wohnung Verdrahtung sind, Abreißen der Kräne, undichte Wasserhähne, Überlaufen des Badezimmers und so weiter, wird die Verantwortung vom Wohnungseigentümer getragen.

Nachdem Sie den Schuldigen identifiziert haben, können Sie eine Klage beim Gericht einreichen, dem Sie beifügen müssen:

  • handeln über die Überflutung von Wohnquartieren;
  • das Ergebnis einer unabhängigen Bewertung von beschädigtem Eigentum.

Vernachlässigen Sie nicht die korrekte und rechtzeitige Zusammenstellung aller notwendigen Dokumente, auch wenn die Nachbarn bereit sind, den Schaden vollständig zu bezahlen. In Verbindung mit irgendwelchen Umständen kann der Täter seine Worte aufgeben und dann die Schuld begründen und nachweisen, dass der verursachte Schaden fast unmöglich ist.

Wer ist für den Durchbruch der Pfeife und die Überflutung der Nachbarn verantwortlich?

Viele der in Wohnungen verwendeten Kommunikationen sind kurzlebig. Außerdem können sie Überschwemmungen von Nachbarn verursachen, wenn Sie ein defektes Rohr haben.

Liebe Leserinnen und Leser! Der Artikel berichtet über typische Lösungswege für Rechtsfragen, aber jeder Fall ist individuell. Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie Ihr Problem lösen können - wenden Sie sich an einen Berater:

+7 (812) 309-85-28 (St. Petersburg)

ANWENDUNGEN UND ANRUFE SIND ZULÄSSIG 24 STUNDEN UND OHNE TAGE.

Es ist schnell und KOSTENLOS!

Bevor Sie in dieser Situation nach Schuldigen suchen, müssen Sie versuchen, die Ursachen des Unfalls herauszufinden.

Die Faktoren, die zum Rohrdurchbruch führen, können unterschiedlich sein.

Die häufigsten von ihnen sind:

  1. Defekter Zustand von Heizgeräten, Armaturen, baufälligen Rohren selbst. All dies wird der Grund für das Auslaufen des Systems.
  2. Hydraulischer Schock durch hohen Druck.

Notsituation

Durch den Durchbruch des Rohres kann eine Notfallsituation entstehen. Wie handle ich in diesem Fall?

Es ist notwendig:

  • einen Durchbruch im Wohnungsamt melden;
  • wenn sie nicht angekommen sind und das Ausmaß der Flut schnell ansteigt, dann sofort zum Notdienst der Stadt gehen;
  • auf die Mittel von Foto oder Video eine Überschwemmung, einen Platz des Durchbruchs zu richten;
  • Beginnen Sie, persönliche Gegenstände, Dokumente zu speichern.

Wenn das Rohr brach und die Nachbarn überschwemmte, wer ist schuld?

Aufgrund der wechselnden Wetterbedingungen und der langen Nutzung von Pipelines, die allmählich untauglich werden, schaden viele Wohnungseigentümer unwissentlich Nachbarn von unten.

In dieser Situation stellt sich die Frage: "Wer ist an dem Vorfall schuld?".

Nicht-privatisierte Wohnungen

Wenn Sie Eigentümer einer nicht privatisierten Wohnung sind - eines vom Staat ausgestellten Wohnraums, dann sollten die RF gemäß Artikel 179 des LC die Pflichten des Mieters erfüllen.

Auf der Grundlage der Nutzungsregeln müssen die Eigentümer die Sicherheit der Räumlichkeiten und der technischen Kommunikation überwachen.

Gemäß der Gesetzgebung ist der Vermieter (in diesem Fall der Wohnungsfonds) verpflichtet, das Funktionieren der technischen Ausrüstung zu gewährleisten.

Der Kreditgeber muss, falls erforderlich, die Kosten für dringende Reparaturen erstatten, die keine Verzögerung erfordern.

Um sich von diesen Verpflichtungen zu befreien, hat er:

  • unterschreibt einen Vertrag mit dem Wohnungsamt;
  • überträgt das Wohnhaus zur Instandhaltung der Firma.

Es stellt sich heraus, dass die Fragen der Wartung und des Betriebs von Rohren von den Wohnungsbau- und Kommunalbehörden entschieden werden sollten. Daraus folgt, dass jede materielle Haftung dem Wohnungsunternehmen auferlegt wird.

Dies ist jedoch die einfachste Lösung, da in der Praxis alles viel komplizierter ist. Es ist nicht leicht, das Verschulden des Wohnungsamtes zu beweisen, weil der Arbeitgeber seine Pflichten erfüllen muss, zu denen auch die Erhaltung der Ausrüstung gehört.

Es sieht auch vor, dass die Pflichten des Arbeitgebers zum richtigen Zeitpunkt Maßnahmen zur Beseitigung der festgestellten Probleme ergreifen, wenn sie vom Verbraucher der öffentlichen Dienste verursacht werden.

Wenn Sie bemerken, dass das Rohr bereits in einem unbrauchbaren Zustand ist, sollten Sie sofort den Meister des Wohnungsamtes kontaktieren.

Darüber hinaus muss ein Bürger auf eigene Kosten Geräte reparieren, die aufgrund seines Verschuldens nicht mehr funktionieren. Um solche Probleme zu vermeiden, wechseln Sie die Sanitärgeräte nur mit Zustimmung des Wohnungsamtes.

Alle Klempnerarbeiten sollten vom Meister der Wohnungsgesellschaft durchgeführt werden, aber auf Ihre Kosten. Mit der unbefugten Installation von Rohrleitungen, um ihre Unschuld zu der Flut von Nachbarn zu beweisen, wird praktisch unmöglich sein.

Wie kann man einen Schadenersatz geltend machen, wenn die Wohnung überflutet wird? Schau hier.

Koop

Wenn Sie Mitglied einer Wohngenossenschaft sind und in einer Wohnung leben, die als Eigentum gewährt wurde, gehört Ihnen die Wohnung nicht förmlich.

Eine Ausnahme ist die Zahlung des letzten Anteilsbeitrags für Wohnraum.

Deshalb bezieht sich alles, was über die nicht-privatisierte Wohnung gesagt wurde, auf die Wohnsiedlung der Wohnhäuser und kommunalen Dienstleistungen.

Wohnung in der Eigenschaft

Das Rohr brach durch, die Nachbarn wurden überschwemmt, wer ist schuld? Alles hängt davon ab, wem der Wohnraum gehört.

Wenn Sie der Eigentümer der Wohnung sind, die zu einem Zeitpunkt privatisiert wurde, und ein Wohnhaus vom Wohnungsamt oder Eigentumswohnungen serviert, gemäß Artikel 151 des Housing-Code, Sie auf eigene Kosten muss die Sicherheit der Räumlichkeiten zu gewährleisten, einschließlich Reparaturen auszuführen.

Gleichzeitig sollten die kommunalen Dienste, die das Wohngebäude versorgen, den Zustand der Versorgungseinrichtungen jeder Wohnung überwachen.

Wenn Sie ein kaputtes Rohr in Ihrer Wohnung haben, und davor haben Sie nicht die öffentlichen Versorgungseinrichtungen den Zustand der Kommunikation prüfen lassen, dann wird der Eigentümer des Gehäuses verantwortlich sein.

Als Grund wird die mangelnde Bereitschaft des Wohnungseigentümers, die Sicherheit der Immobilie zu wahren, angegeben, was zu Schäden an Dritten (in diesem Fall Nachbarn) führt.

Gemäß dem Gesetz sollten die Vertreter der Wohnungsverwaltung mindestens zweimal im Jahr Systemüberprüfungen durchführen. Es ist notwendig, geeignete Handlungen zu machen. Die Serviceorganisation sollte alle Bewohner des Hauses, an dem die Inspektion durchgeführt wird, drei Tage vor Beginn der Inspektion benachrichtigen.

Sollte während der Inspektion eine Störung festgestellt werden, sollte die das Apartmentgebäude bedienende Organisation die Störung auf eigene Kosten umgehend beheben.

Für einmal, wenn Sie mit der Arbeit der Wohnungsbaukommission konfrontiert werden, werden Sie verstehen, dass der Hauptgrund dafür, Geld für Reparaturen zurückzuweisen, "Ihre Pfeife ist, niemand wird dafür bezahlen."

Daher ist es, um ihre eigene Nichtbeteiligung an der Veranstaltung nachzuweisen, sinnvoll, sich auf das Dekret Nr. 630 zu stützen, in dem die Verteilungspunkte angegeben sind.

Wenn die Batterie leer lief und die Mieter von unten ertranken

Wer ist schuld, wenn die Batterie platzt? Verantwortung wird von allen - und den Eigentümern von Wohnungen und der Organisation, die Versorgungsunternehmen versorgt - vermieden.

Der Eigentümer der Wohnung kann nur zur Verantwortung gezogen werden, wenn:

  • dokumentarische Fakten;
  • professionelle Bewertung des Schadens.

Wenn die Batterie im Haus platzt, ist es notwendig, sofort den Hausverwalter zu benachrichtigen.

Sie ist verantwortlich für alle technischen Systeme in der Wohnung. Die Verantwortung für den Unfall wird den Bewohnern zugewiesen, wenn sie selbst Heizungsnetze repariert oder installiert haben.

Brauchen Sie eine Probe, um die Nachbarn der Wohnung zu überfluten? Sie können es hier herunterladen.

Wenn die Wohnung von den Nachbarn überschwemmt wurde, was sollten wir tun? Die ausführliche Antwort in diesem Artikel.

Unfall in und außerhalb der Heizperiode

Für innerbetriebliche Kommunikation ist das Wohnungsunternehmen voll verantwortlich, wenn die Mieter sich nicht selbst reparieren. Wenn also das Rohr in die Heizperiode einbricht, fällt die Verantwortung auf ihre Schultern.

Für den Fall, dass die Überschwemmung auf den Eingang und den Keller verteilt wird, um die Folgen zu beseitigen und Schäden am Stadteigentum zu verhindern, ist es notwendig, sich an den Notdienst der Stadt zu wenden.

Außerhalb der Heizperiode kann es auch zu einem Unfall kommen, obwohl das Kühlmittel zu diesem Zeitpunkt nicht zirkuliert. Wärmeversorger beginnen am Ende der Heizperiode mit hydraulischen Tests.

Dies ist notwendig, um Problembereiche zu identifizieren und diese vor Beginn der nächsten Heizsaison zu beseitigen.

Um solche Aktionen auszuschließen:

  • Bewohner werden vorübergehend von den Versorgungsleitungen getrennt;
  • Service in jeder Wohnung setzt den Absperrschieber.

Der "menschliche Faktor" kann jedoch stören, und während der Testphase wird der Durchbruch des Systems unvermeidlich sein.

Beeilen Sie sich nicht, sofort nach den Tätern des Vorfalls zu suchen - wir empfehlen, dass Sie einen Durchbruch schaffen, um anschließend das Foto oder Video zu verwenden, während Sie vor Gericht verhandeln.

Auf dem Video über die Verantwortung für das Rohrbrechen

  • Aufgrund häufiger Änderungen in der Gesetzgebung sind Informationen manchmal schneller veraltet als wir sie auf der Website aktualisieren können.
  • Alle Fälle sind sehr individuell und hängen von vielen Faktoren ab. Die grundlegenden Informationen garantieren nicht die Lösung Ihrer Probleme.

Deshalb gibt es für Sie rund um die Uhr kostenlose Fachberater!

ANWENDUNGEN UND ANRUFE SIND ZULÄSSIG 24 STUNDEN UND OHNE TAGE.

Was tun, wenn das Rohr zerbricht und wie man es verhindert

Die meisten Menschen, die in der modernen Welt leben, denken nicht an ein Leben ohne regelmäßig arbeitende Wasserleitungen aus kaltem, heißem Wasser und Heizung. Von Zeit zu Zeit und im Betrieb dieser Systeme treten jedoch Fehlfunktionen auf, die zu einem teilweisen oder vollständigen Ausfall führen; Eines der am häufigsten auftretenden Probleme ist der Durchbruch der Pipeline. Was ist, wenn das Rohr in der Wohnung durchgebrochen ist, wo Sie anrufen und welche dringenden Maßnahmen ergriffen werden können?

Wo soll ich anrufen, wenn das Rohr kaputt ist?

Aufruf zum Durchbruch des Produkts sollte je nach den Umständen in verschiedenen Institutionen erfolgen:

  1. Wenn das Rohr in der Wohnung sehr ernsthaft platzt und zur Selbstreparatur nicht genügend Zeit - oder Qualifikationen, oder Reparaturmaterial - benötigt, müssen Sie dringend die Klempner anrufen. Der beste Weg ist, wenn jemand aus dem Haushalt einen Anruf tätigt, und der Rest versucht zu diesem Zeitpunkt, das Problem zu beseitigen oder seine Skalierung zu reduzieren.
  2. Wenn der Vorfall an einem Wochentag während der Arbeitszeit passiert ist, müssen Sie das Gehäuse und Betriebsdienstleistungen (VES) nennen, oder wenn es eine Telefonnummer ist, arbeiteten dort direkt Sanitär. Die Telefonnummer der ZHES befindet sich in den meisten Fällen auf dem Schild in der Nähe der Zugangstür.
  3. Wenn das Rohr nachts oder am Wochenende platzt, sollten Sie den Notdienst des zum Gebiet gehörenden Wasserkanals anrufen.

Natürlich ist es trotz des Vertrauens jedes Eigentümers in die Zuverlässigkeit seiner Pipeline besser, die notwendigen Zahlen im Voraus zu notieren, so dass es im Falle eines plötzlichen Auftretens einer Fehlfunktion nicht notwendig ist, sich zu beeilen, die erforderlichen Zahlen zu finden.

Einfache Wege, um den Durchbruch von Rohren der Wasserversorgung und Wärmeversorgung zu beseitigen

Als das Rohr brach - was zu tun ist, sollte angesprochen werden, in erster Linie, das Ausmaß der Schwierigkeiten zu beurteilen.

Es gibt ein kleines Leck oder einzelne Tropfen

Um diese Situation zu beheben, können Sie verschiedene Techniken verwenden.

Die erste Möglichkeit, wenn aus der Pfeife nur ein wenig tropft, ist es, aus eigenen Kräften eine Nachahmung zu bauen.

Dazu benötigen Sie folgende Materialien:

  • kleiner Gummi (geschnitten aus einem Stück aus Dichtungsmaterial, einen Teil von Gummihandschuhen, ein Stück Fahrrad-Kamera) oder allgemein jede Möglichkeit mir zu strecken, ohne die Integrität zu verlieren, und die Abdichtungseigenschaften des Materials zu halten;
  • ein Stück Draht;
  • Stoff in Form eines Streifens;
  • Werkzeug - Schraubenschlüssel oder Schraubenzieher;
  • Weißblech.

Neben der Bereitstellung eine Klammer Herstellung hat es erfolgreich zu entfernen, um ein kleines Leck Gummiband aus der Apotheke, entworfen, um Blutungen zu stoppen verwendet: sie können einfach den beschädigten Bereich wickeln.

  1. Zum Stanzen oder Aufwickeln des Stempels ein Stück Gummi oder ein Tourniquet aus demselben Material, das als Dichtungsmittel dient.
  2. Zwicken Sie die Gummiunterlage mit Draht fest umwickeln, es ist besser in ein paar Umdrehungen.
  3. Von oben, um das Material des Stoffes auch in einigen Schichten aufzutragen, und zu beenden, den Knoten befestigt.
  4. Mit einem Schraubendreher, Schlüssel oder einem anderen Metallstab, drehen Sie das Gewebe so fest wie möglich, um das Leck zu stoppen.
  5. Wenn anstelle des Stoffes die Möglichkeit besteht, das Blech zu verwenden, muss man es auf das Rohr auftragen, die Form des Erzeugnisses wiederholen, und verbinden Sie die Ränder des Materials mit der Schraube und der Mutter.

Die zweite Möglichkeit, die Probleme schnell zu beseitigen, ist ein spezielles Polymermaterial, das Kaltschweißen. Die Substanz greift sehr schnell und ist auch bei Kontakt mit Wasser geeignet, so dass das Loch geschlossen werden kann, ohne das Wasser zu blockieren.

Die dritte Methode beinhaltet das Vorhandensein von medizinischen Bandagen und Epoxidharz.

  1. Mit den beiliegenden Anweisungen verdünnen Sie das Harz in den erforderlichen Anteilen.
  2. Wickle den Ort, an dem es einen Durchbruch gab, fest ein, Mullbinde. Es ist am besten, mehr Materialschichten einzuwickeln.
  3. Vorsichtig, nicht eilig, um Harz auf die gesamte Oberfläche der Bandage aufzutragen.
  4. Warten Sie, bis das Harz trocknet, wiederholen Sie einige Male.

Es gibt intensive Leckage

Wenn Wasser unter einen starken Kopf gegossen wird, ist es in jedem Fall notwendig, das Wasser zu blockieren. Darüber hinaus sollte erkannt werden, dass, wenn ein Rohrbruch mit heißem Wasser, ist es wahrscheinlich, um Verbrennungen zu bekommen, so näher an das Rohr ohne Schutzausrüstung und Wasser nicht überlappen können.

Was Sie tun müssen:

  1. Wählen Sie die Notrufnummer und melden Sie das Problem.
  2. Versuchen Sie, sich mit einem Setzer zu bedecken - in der Wohnung oder im Keller (vorausgesetzt, dass Sie Schlüssel davon erhalten können).
  3. Ein Stück dicker Stoff so viel wie möglich, um den beschädigten Bereich des Rohres zu wickeln.
  4. Benutze die Technologie vom ersten Punkt, mache ein improvisiertes Joch. Lesen Sie auch: "Wo kann ich anrufen, wenn das Rohr gebrochen ist - bewährter Rat".

Schuldfeststellung für das Rohrbrechen

Nach einer vollständigen oder teilweisen Lösung des Problems muss sich der Eigentümer auf jeden Fall wundern, wer für den Durchbruch des Rohres verantwortlich ist.

Bei der Untersuchung dieses Problems sollten Sie Folgendes wissen:

  1. Rohre, die vom Kranhahn zum nächsten laufen, sind für die Organisation zuständig, die das Wohnhaus bedient, unabhängig von seinem nominellen Status. Für alle anderen Rohre, ohne Abwasser, müssen die Mieter direkt antworten.
  2. Bei Heizungsrohr platzte, kann die Verantwortung liegt auf oder die Verwaltungsgesellschaft (wenn es vom Eigentümer der Elemente der Heizkreislauf bewusst gesetzt wurde geändert wird), oder der Vermieter - wenn es nicht um die Reparatur oder den Austausch von Heizkörpern und Heizungsrohren mitgeteilt wird. Lesen Sie auch: "Wie Leckage im Heizrohr zu beseitigen - Ursachen und Folgen, Reparaturmethoden."

Empfehlungen zur Verhinderung eines Durchbruchs

Die beste Maßnahme ist die rechtzeitige periodische Inspektion von Rohren.

Anzeichen für zukünftige Probleme:

  • Schälen der Stahlrohre mit einer Farbschicht, die darauf hinweist, dass darunter Rost ist;
  • Feuchtigkeitstropfen an Rohren oder Verbindungselementen.

Alle Situationen können natürlich nicht ins Auge gefasst werden, aber Sie müssen die richtigen Zahlen und Werkzeuge für schnelle Reparaturen haben.

Wer ist dafür verantwortlich, die Pfeife in der Wohnung zu brechen?

In diesem Artikel betrachten wir eine Situation, wenn Ihre Wohnung Rohrbruch und Ihre Wohnung fluten, und ja, auch ein Nachbar, weil in einer solchen Situation die Nachbarn verwendet wurden, sind Sie überfluten schuldig sein, aber das ist nicht immer der Fall, weil die Rohre gemeinsamen Haus Eigentum sind, auch diejenigen, die Teil sind in einer Wohnung, aber ich werde sagen, dass die Verantwortung Zone zwischen der Verwaltungsgesellschaft und Eigentümer der Wohnung begrenzt. Gerade in diesen Situationen müssen Sie, wo in der Rohrbruch sehen und zu verstehen, und in dessen Verantwortungsbereich ist die Notfall Abschnitt des Rohres und dann sortieren müssen, wer die Wohnung Eigentümer oder Management-Gesellschaft für Überschwemmungen verantwortlich sein wird, aber auch aus, wenn Sie in einer Wohnung leben auf der grundlage des anstellungsvertrages schlage ich vor, zusammen zu verstehen.

Die Pfeife in der Wohnung platzte, wer ist schuld?

Hier lohnt es sich zu wissen, dass auf der Grundlage der Regierungsverordnung Nr. 491 vom 13. August 2006 die Verantwortlichkeit der Verwaltungsorganisation und die Haftung des Eigentümers festgelegt sind. Rohre gehören zum gemeinsamen Eigentum und die Verwaltungsgesellschaft ist verantwortlich für die Eigentümer von Wohngebäuden für die Erhaltung des Gemeinschaftseigentums in einwandfreiem Zustand auf der Grundlage von Paragraph 42 der RF Government Decree Nr. 491 vom 13. August 2006.

Und so weiter die Aufteilung der Verantwortung nach Absatz 5 der Auflösung der Regierung der RF von 13.08.2006 N 491 und nach dem Punkt in der gemeinsamen Eigenschaft umfasst in-house-Engineering-Systeme von heißem und kalten Wasser, die aus einem Riser bestehen, auf die erste Absperrvorrichtung an den Zweigen der Steigleitungen angeordnet ist.

Es stellt sich heraus, dass die flache das Rohr, durch das eintritt, wird zugeführt, die Kaltwasserhahn ist, die das kalte Wasser absperrt auch im Flachrohr an einem gegebenen Krans befindet (erste Verriegelungsvorrichtung) ist an der Grenze der Verwaltungsgesellschaft Verantwortung und das Rohr nach einer bestimmten Kran sind bereits in der gespeicherten Verantwortungsbereich des Wohnungseigentümers.

Bei einem Rohrbruch liegt die Verantwortung in der Regel in der Verantwortung des Rohrabschnitts.

Aber es gibt Zeiten, in denen nur der Durchbruch auf der Verriegelungsvorrichtung kam und in einer solchen Situation stellt sich, dass der Wein aus, als ob die Verwaltungsgesellschaft und zugleich und dem Eigentümer. Aber hier kommt es wie üblich Dauer des Verfahrens, weil es notwendig ist, um herauszufinden, wer den Kran installiert, wenn es eine dritte Partei ist, wird es herausfinden, was die Organisation etabliert hat, ob die Dokumente, die die Installation des Krans bestätigen, das war Kran, das Unternehmen oder gekauft Sie es selbst wenn der Laden im Laden gekauft soll Kaufbeleg geprüft wird, dann, wenn der Kran wird als schlechte Qualität erkannt wird, kann der Verkäufer haftbar gemacht werden, da der Verkäufer haftet für Schäden, die durch ny schlechte Qualität der Waren. Wenn sich herausstellt, dass der Kran von der Organisation installiert und der Kran selbst mitgebracht wurde, wird die Organisation, die den Kran installiert hat, zur Rechenschaft gezogen. Wenn es Dokumente gibt, die bestätigen, dass der Kran von der Managementorganisation installiert wurde, wird natürlich die Managementorganisation für den Durchbruch des Krans verantwortlich gemacht.

Wenn Sie selbst installieren Armaturen sind, oder Sie haben keinen Beweis Installation Tatsache für jede Organisation, die Verriegelungsvorrichtung, kann ich Ihnen sagen, dass die Chancen für einen erfolgreichen Abschluss der Fall, dass Sie praktisch keine haben, wird die Verwaltungsgesellschaft alles abstreiten und Beweis, den Sie für den Durchbruch nicht und in diesem Fall tun Der Kran an der Grenze der verantwortlichen Parteien wird niemand übernehmen.

Aber mit der Rohrleitung ist alles einfacher, wie ich Ihnen sagte, wenn der Rohrdurchbruch im Bereich der Schließvorrichtung in Ihrer Wohnung aufgetreten ist, dann sind Sie verantwortlich, und wenn die Absperrvorrichtung verantwortlich ist, ist die Managementorganisation verantwortlich.

Es gibt nicht wenig Nuancen, und ich kann Ihnen sagen, dass die meisten gebildete Entscheidung in diesem Fall den Anwalt zu verbinden ist Überschwemmungen beschäftigt, wie die Erfahrung in solchen Fällen von entscheidenden Bedeutung ist, weil viele Verwaltungsgesellschaften auf den Trick gehen, die Verantwortung entziehen würde.

Das gleiche geschieht unabhängig davon, wo in dem Rohrbruch, weil das Phänomen des Wasserschlages die Ursache von Toleranzfehlern bei der Überprüfung der Wasserversorgung oder Wärmesysteme ist, da dieses Phänomen als Ergebnis des Zuführens von Hochdrucksystem und die Verantwortung hier natürlich fällt auf den Schultern der Verwaltungsorganisation auftreten kann, aber wir müssen beweisen, dass es einen Überdruck gab, und dies kann durch eine Untersuchung geschehen.

Aber Sie müssen in diesem Fall die wichtigsten Dokumente bekommen, das ist der Akt der Überschwemmung, denn es ist das grundlegendste Dokument, das die Tatsache der Überschwemmung in einer Wohnung bestätigt.

Um die Tat zu erhalten, müssen Sie der Verwaltungsorganisation die Tatsache des Hochwassers melden, und in diesem Fall sollte dies schriftlich erfolgen. Bereiten Sie zwei Kopien der Beschwerde vor, schreiben Sie an wen und von wem die Berufung gesendet wurde, geben Sie Ihre Telefonnummer an. Im Folgenden auf der Behandlung bezeichnet anzuzeigen, dass eine bestimmte Adresse überflutet Wohnungen in Feinem Versuch von Rohren und lädt die berechtigten Personen der Führungsorganisation bei der Vorbereitung des Aktes der Versenkung, nur angeben, was würden Sie auf der Ausarbeitung des Gesetzes an die angegebenen Telefonnummer vereinbart haben. Kommen Sie zu Ihrem Management-Organisation und senden beide Anrufe beispielsweise nach der Kopie der Überprüfung sollte ein Zeichen der Akzeptanz und den Zeitpunkt der Annahme, übergeben Sie eine Kopie der Marken selbst und nicht verlieren, wird es Beweise für die Tatsache, dass Appell an die Verwaltung Organisation bestätigt. Wenn Sie nicht über 1-2 Tage zurückrufen, dann kommen Sie auf Ihre Management-Unternehmen mit einer vorkompilierte Beschwerde gegen Untätigkeit Personalmanagement Organisation nehmen Sie Ihre Kopie der Beschwerde zu behaupten, eine Marke der Annahme zu setzen und geben Sie das Datum und die Uhrzeit der Ankunft des Personal der Verwaltungsorganisation für die Erstellung des Berichts.

Sobald Mitarbeiter-Management-Organisation mit Formularen Akt kommen, stellen Sie sicher auf den Formularen drucken war der Management-Organisation und dann auf frischer Tat sollte angegeben werden, welche Adresse wurde überflutet, die Überschwemmungen und zwangsweise Übertragung der betroffenen Eigenschaft als Folge der Überschwemmungen verursacht. Am Ende der Vorbereitung des Berichts, lesen Sie es und nicht zu unterzeichnen eilen, überprüfen Sie zuerst die wahre Ursache der Überschwemmung, und prüfen Sie, ob die betroffene Eigenschaft alle auf frischer Tat angegeben aufgeführt sind, und wenn Sie Fragen haben, bitte geben Sie sie in das Kommentarfeld oder auf der Rückseite zu handeln und nur dann unterschreiben Sie die Tat, und Ihre Anmerkungen sollten auf jeder Kopie der Tat angezeigt werden. Danach werden die Unterschriften in die Tat von allen anwesenden Personen gestellt, auch wird das Datum gesetzt und das Vorhandensein des Siegels überprüft. Sie müssen Ihre Kopie des Aktes mit Unterschriften, Daten und Siegeln erhalten.

Sobald Sie ein Zertifikat haben, kontaktieren Sie einen Experten, der den Schaden durch Überschwemmungen verursacht bewerten und bereit, Sie mit einem Bericht zu schaffen, die alle von der beschädigten Eigentums und die Kosten des Schadens zeigen wird, unter Berücksichtigung der Abschreibungen, die Sie den Täter Überschwemmungen zu erstatten ist, in diesem Fall die Steuer Unternehmen. Nach einem Vertrag mit einem Experten der Unterzeichnung, er in der Wohnung zu dir kommen alle den Schaden zu beheben und am selben Tag Sie 3 Werktage, um zu einer Management-Organisation eingeladen werden, die in ihrer Gegenwart Experte wäre, war ein Akt, der von der Verwaltungsorganisation unterzeichnet, Sie und der Sachverständige nach die Experten zur Vorbereitung eine fertige Prüfung auf der Grundlage von denen Ihnen in der Lage sein werden, für 3-5 Tage eine Verwaltungsgesellschaft zu produzieren und einen Anspruch, wenn der Anspruch Du nicht, den Schaden reparieren, dann dienst Ihre Verwaltungsgesellschaft vor Gericht und in dem Gericht Reihe berechnen wir Schaden.

Nützlicher Ratschlag für den Fall, dass Sie ein kaputtes Rohr haben

Achten Sie darauf, alles auf dem Foto und Video zu reparieren, vor allem an dem Ort, an dem der Durchbruch stattgefunden hat.

Wir laden auch Zeugen ein, die bei Bedarf die Tatsache des Rohrbruchs bestätigen können.

Zuallererst informieren wir den Notfalldienst über die Tatsache, dass die Rohrleitung in Ihrer Wohnung bricht.

Wenn die Verwaltungsgesellschaft zu Ihnen Master gesendet, dann werden alle es ihm ein defektes Stück Rohr oder ein Verriegelungselement nicht geben ersetzen, die aus unbekannten Gründen platzen, geben Sie nicht auf jemand, das ist der Beweis, dass die Überschwemmung gerade wegen der Wasserrohrbruch oder das Platzen eines Krans aufgetreten ist, und dann bereits ein Experte wird die Ursache für den Durchbruch ermitteln.

Je mehr Beweise Sie haben, desto einfacher wird es für Sie und Ihren Anwalt sein, Ihren Fall zu beweisen.

Die Verwaltungsgesellschaft Gauner werden seine Schuld leugnen, aber wie ich schon sagte, wenn die Wahrheit auf Ihrer Seite ist, haben Sie eine Reihe von Beweisen, haben Sie einen kompetenten Anwalt, dass Sie sofort anwenden, dann Ihre Chancen auf Erfolg sind sehr hoch.

Konsultieren Sie unseren Anwalt, er wird die schwierigsten Fragen beantworten, er wird helfen, Ihr Problem zu lösen, weil die Hilfe eines qualifizierten Anwalts in unserer Zeit eine Notwendigkeit ist und Sie sofort durch den richtigen Plan für das Handeln aufgefordert werden.

Empfehlungen - wo man anruft, wenn das Rohr in der Wohnung kaputt ist

Notfallsituationen entstehen in der Regel unerwartet, so dass Informationen darüber, wo anzurufen ist, wenn ein Rohr kaputt ist, an einem prominenten Ort sein sollten: in einer Wohnung oder einem Mobiltelefon. Jede Person bildet einen Handlungsalgorithmus unter kritischen Bedingungen - er ist auf ein bestimmtes Ziel hin ausgerichtet und erreicht es konsequent. Die Richtung ist klar: das Leck zu stoppen und festzustellen, wer daran schuld ist - keine Schwierigkeit.

Notruftelefon

Es ist wichtig zu wissen, wo Sie anrufen müssen, wenn Wasser austritt. Der Zweck des Telefonats besteht darin, das Notfallreparaturteam so schnell wie möglich über den aufgetretenen Unfall zu informieren. Solche Einheiten sind in allen Wohnungsverwaltungsgesellschaften und Stadtwerken organisiert. Es gibt zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Unfall, weil die zirkulierbaren Nummern in rund um die Uhr und Telefone nur während der Arbeitszeit aufgeteilt sind - für den Großteil der arbeitenden Bevölkerung.

Um die Frage zu beantworten, wo anzurufen ist, wenn die Leitung in der Wohnung durchbrach, ist es wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, welche Organisationen an der Liquidierung von Unfällen beteiligt sind. Der Anruf wird sicherlich beantwortet werden und wird die geeigneten Maßnahmen ergreifen:

  1. VES - der Hauswartungsdienst wird helfen, wenn während der Geschäftszeiten des Wochentags Wasserleitungen oder Heizungen auftreten. Die Telefonnummer befindet sich an der Tür jedes Eingangs.
  2. Der Notdienst des Vodokanals nimmt Anträge an, wenn die Wasserleitung an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr für einen Notruf an die Brigade bricht. Dafür gibt es eine Hotline.
  3. Dispatching-Service der Verwaltungsorganisation durch Zugehörigkeit zum Haus - alle Rohre und Heizkörper in den Wohnungen des kontrollierten Hauses sind im Leistungsumfang enthalten. An Wochenenden und Feiertagen arbeiten Office-Manager nicht, ihre Telefone sind nicht verfügbar.
  4. Der städtische Notfalldienst schickt auch Spezialisten per Telefonanruf, um die Überschwemmung der Veranda und des Kellergeschosses zu beseitigen - das Signal wird dokumentiert und bei Bedarf gerichtlich belegt.
  5. Die Serviceorganisation arbeitet im Rahmen des Vertrags mit der Verwaltungsgesellschaft und verfügt über einen eigenen Versandservice. Wenn es im Bad oder an der Batterie noch kleinere Zwischenfälle auf dem Steigrohr gibt, muss der Hauseigentümer die Institution kontaktieren, um sicherzustellen, dass kein größerer Unfall passiert.

In den meisten Städten, wie in Moskau, fährt eine Brigade mit einem Notruf kostenlos. Übrigens, in der Hauptstadt gibt es auch eine solche Einheit als Notfall-Sanitär-Service. In Moskau ist eine universelle Organisation, die sich mit irgendwelchen kommunalen Unfällen in der Stadt befassen wird, der Dispatcherdienst des Ministeriums für Wohnungswesen und kommunale Dienstleistungen.

Ähnliche Strukturen sind in anderen Orten des Landes vorhanden. Wenn die Wohnung die Batterie durchbrach, wo man eindeutig ruft - im Notfalldienst, und seine Nummer sollte immer im Mobiltelefon sein.

Die Reihenfolge der Aktionen

Manchmal ist unter extremen Bedingungen eine Person verloren: Wenn das Heizungsrohr in der Wohnung durchgebrochen ist, was zuerst zu tun ist - müssen Sie das SOS-Notsignal geben und nicht versuchen, das Loch zu verstopfen. Nun, wenn es mehrere Personen gibt und Sie Verantwortlichkeiten verteilen können. Man kommuniziert mit dem Notdienst, ein anderer versucht das Leck zu lokalisieren, der Dritte wird zu diesem Zeitpunkt die Nachbarn benachrichtigen. Wenn Sie sich selbst mit dem Problem befassen müssen, ist die Priorität der ergriffenen Maßnahmen folgende:

  • den Ort des Durchbruchs sehen, wenn der Unfall in seiner eigenen Wohnung ist, oder beachten, dass der Nachbar von oben ertrinkt;
  • Rufen Sie den Notdienst an und geben Sie Ihre Adresse an, identifizieren Sie das Problem, finden Sie die Ankunftszeit der Brigade heraus;
  • um Nachbarn zu benachrichtigen, und, wenn ein Absperrventil auf einem Stand im Keller zur Verfügung steht, versuchen Sie es mit improvisierten Materialien und Werkzeugen zu decken oder zu reduzieren;
  • die Überflutung stoppen, Wasser im Raum sammeln, die Position mittels Foto- und Videoaufnahmen fixieren - dies hilft bei der Beantragung einer Entschädigung für die Kosten der Wiederherstellung des beschädigten Eigentums.

Bei einem Ausfall des Abflussrohres im Keller des Hauses bleibt das Verfahren bestehen, endet jedoch mit der Warnung aller Nachbarn im Steigrohr über das zeitweilige Verbot der Kanalisation bis zur Behebung des Fehlers. Es ist möglich, Wasserdurchbruch auf der Straße zu erkennen - nicht gleichgültig vorbeigehen: Es ist nicht schwer, Notdienstnummer zu wählen, und infolgedessen werden beträchtliche Ressourcen gespart.

Dringende Maßnahmen für den Unfall

Es gibt keinen Grund, untätig zu bleiben und auf die Ankunft des Notfallteams zu warten. Wenn der Riser nicht geschlossen werden konnte, können Sie versuchen, das Wasser selbst zu stoppen:

  1. Tragen Sie eine Klemme mit einem Gummiboden auf: zu diesem Zweck passen eine Fahrradkamera, ein Tourniquet, ein Handschuh. Die Fistel mit elastischem Material umhüllen, in ein dichtes Gewebe wickeln und mit einem Knoten fixieren.
  2. Begrenzen Sie die Leckage mit einer Klammer mit der gleichen Basis, aber es ist aus Zinn, mit Schrauben oder Schrauben befestigt.

Bei der Arbeit mit heißem Wasser werden Handschuhe verwendet, um Verbrennungen zu vermeiden. Unter den Jets, die nicht begrenzt werden konnten, ist es notwendig, Behälter zu setzen - sie werden den verursachten Schaden reduzieren.

Der Schuldige, die Pfeife zu zerbrechen

Wenn das Rohr in der Wohnung kaputt ist, wer ist schuld - antworten Sie einfach nicht, Sie müssen es verstehen. Die Notfallbesatzung, die nach der Liquidierung der Flut zur Einberufung kommt, vervollständigt die Handlung, die den spezifischen Ort des Ansturms anzeigt: die Wohnung oder der allgemeine Hausaufstieg, die Überlegungen der Kommissionsmitglieder über den Grund für die Undichtigkeit. Bestimmen Sie den Schuldigen des Unfalls nur im Hinblick auf alle Umstände der Lücke. Hier sind ein paar Situationen:

  1. Der Besitzer der Notwohnung überflutete seinen Nachbarn von unten - das Zivilgesetzbuch weist auf die Schuld der Mieter des oberen Zimmers hin. Aber das ist mehrdeutig, weil die Ursache ein Heizkörper von schlechter Qualität sein könnte, der im Geschäft gekauft und durch einen Warencheck zertifiziert wurde. Das Rohr kann werkseitig verdrahtet sein, was immer eine unabhängige Prüfung darstellt. Die Installation wird manchmal auch mit Fehlern durchgeführt, und dann wird die betreffende Firma oder Einzelperson zur Verantwortung gezogen.
  2. Der Unfall ereignete sich in der kommunalen Wohnung - die Instandhaltung von Heizungs- und Abwassersystemen liegt in der Verantwortung der Verwaltungsgesellschaft oder des Wohnungsamtes, in deren Bilanz das Haus steht. Wenn das verrostete Rohr zerstört wurde, bedeutet dies, dass die Hausmeisterei keine routinemäßigen Routine- oder Reparaturarbeiten durchgeführt hat und die Restaurierung in beiden Wohnungen durchführen muss: von oben und von unten, auf eigene Kosten. Es ist eine andere Sache, wenn ein Bewohner einer Notaufnahme selbst Aluminiumgussbatterien ersetzt hat, dann wird er schuldig sein. Eine ähnliche Situation wird eintreten, wenn der Mieter verhindert, dass kommunale Arbeitnehmer vorbeugende Kontrollen durchführen.
  3. Das Heizungsgestell bezieht sich auf die gemeinsamen Haussysteme und steht unter der Aufsicht des Housing and Communal Services. In diesem Fall wird der Wein definitiv auf die Betreiberfirma fallen.

In der Praxis versucht der "Extremist" immer, den Eigentümer der Wohnung zu entlarven, der auf seine Kosten gezwungen ist, den Defekt zu untersuchen, Dokumente zu sammeln und sich an das Gericht zur Wiederherstellung der Justiz zu wenden. Um die Frage zu umgehen, wo man anruft, wenn das Wasser pfeift, muss man regelmäßig den Zustand von Rohrleitungen und Rohrleitungen in der Wohnung überprüfen: Ein rostiger Fleck erscheint nicht plötzlich.

Wenn die Steigleitung, die Batterie oder das Rohr zerbrachen, überschwemmten sie die Nachbarn: Wer ist schuld daran, was zu tun ist

In einem Wohnhaus ist es unmöglich, isoliert zu leben. Wenn etwas mit Nachbarn passiert, dann sind die anderen Mieter unfreiwillig daran beteiligt. Eine ähnliche Situation passiert mit dem Durchbruch von Heizungsrohren in der Wohnung. Wer schuld ist und wer vom Schadenersatz gedeckt wird, wird diesen Artikel erzählen.

Der Akku platzt, überflutet Nachbarn - wer ist schuld

Was tun, wenn die Heizung runterging und die Nachbarn verletzt wurden? Wo kann man die Schuldigen verarschen?

Zuerst müssen Sie herausfinden, durch wessen Verschulden der Unfall passiert ist. Wer ist schuld: der Eigentümer der Wohnung oder die Verwaltungsgesellschaft, die den Zustand der Heizungsrohre im ganzen Haus überwacht. Wenn der Heizungsausfall aufgrund des Verschuldens des Eigentümers erfolgt ist, wird der Schaden für die von unten gefluteten Nachbarn ausgeglichen. Wenn die Verwaltungsgesellschaft schuld ist, werden alle Kosten für die Reparatur der Räumlichkeiten von ihr getragen.

Die Wohnungsbauordnung verpflichtet den Eigentümer der Wohnung, das Eigentum in einwandfreiem Zustand zu halten und die Rohre zu überwachen. Bei Bedarf muss er Reparaturen durchführen.

Wenn die Rohre in schlechtem Zustand sind, müssen Sie sich an die Abteilung für Wohnungs- und Versorgungseinrichtungen wenden und den Master anrufen. Die Einladung eines Spezialisten muss formalisiert werden. Es ist notwendig, einen Antrag zu stellen, der registriert wird und der Zeitpunkt der Reparatur wird ernannt. Nach Abschluss der Arbeiten wird ein Abnahmezertifikat ausgestellt, das vom Wohnungseigentümer und einem Fachbetrieb unterschrieben wird.

In allen Phasen ist die Verwaltungsgesellschaft für die unsachgemäße Installation der Heizungsrohre verantwortlich.

Auf eigene Kosten muss der Eigentümer der Wohnung diejenigen Geräte reparieren, die aufgrund seiner Schuld nicht funktionieren. Zum Beispiel, fehlerhafte Rohrleitungen. Zur gleichen Zeit kann die Reparatur dieser Geräte nur von einem Spezialisten der Firma mit Zustimmung der Wohnungs-und Kommunalbehörden durchgeführt werden. Ändert der Besitzer die Leitungen allein, werden die Nachbarn, wenn sie von unten überschwemmt werden, höchstwahrscheinlich nur für ihn verantwortlich sein.

Die Verwaltungsgesellschaft sollte mindestens zweimal im Jahr eine geplante Überprüfung der Heizungsanlage in den Wohnungen durchführen und durchführen. Nach der Überprüfung wird eine Handlung mit Ergebnissen ausgegeben. Wenn die Eigentümer nicht in die Räumlichkeiten eines Spezialisten dürfen, wird dies mit der unangemessenen Verwendung von Kommunikation gleichgesetzt. Und die Schuld für den Unfall kann für den Eigentümer der Räumlichkeiten erkannt werden.

Heizperiode oder nicht, die Feinheiten der Frage

Da das Wasser im Winter sehr heiß durch die Rohre fließt - über 55 Grad Celsius, besteht beim Heizen eine große Verbrennungsgefahr. Wenn die Rohre auslaufen, ist nichts zu tun, was nicht wünschenswert ist. Vor der Ankunft von Spezialisten ist es notwendig, überschwemmtes Eigentum, Dokumente, Wertsachen zu speichern.

Im Sommer führt die Verwaltungsgesellschaft eine geplante Inspektion der Rohre von Hochhäusern durch. Das Haus, dessen Mieter drei Tage davor gewarnt werden, wird durch Kaltwasserleitungen unter Druck geprüft. Wenn Batterien in einer Wohnung abgenutzt oder undicht sind, werden sie undicht. Daher fordert die Verwaltungsgesellschaft, dass alle Eigentümer der Wohnungen zum Zeitpunkt der Überprüfung zu Hause waren.

Wenn der Besitzer bemerkt, dass während der Überprüfung Wasser in die Wohnung seines Nachbarn geflossen ist, muss er sich an die Reparaturleute wenden. Sie werden Batterien auf Kosten der Fonds des Strafgesetzbuches ändern.

Der Aufsteiger in der Wohnung platzte - wer ist schuld daran, was zu tun ist

Verordnung der Regierung der Russischen Föderation Nr. 491 vom 13. August 2006 genehmigt "Regeln für die Aufrechterhaltung des gemeinsamen Eigentums in einem Mehrfamilienhaus", die Klauseln enthalten, dass die Wasserversorgung und Abwasserentsorgungsnetze Teil des gemeinsamen Eigentums sind.

Besitzer von Wohnungen zahlen monatlich HOA für den Inhalt dieser Immobilie. Daher sollte die Verwaltungsgesellschaft den Zustand des Heizsystems einschließlich der Steigleitung überwachen.

Wenn sie nicht aufpasste und den Riser nicht rechtzeitig repariert hat, wird sie den Hausbesitzern den Schaden einseitig zahlen.

Was ist zu tun, wenn der Riser in der Wohnung platzt?

  1. Es ist notwendig, den Bruch des Steigrohrs zu beheben. Die beste Lösung besteht darin, einen Akt in Anwesenheit eines Vertreters der Verwaltungsgesellschaft zu verfassen.
  2. Der nächste Schritt ist, den Schaden aller Mieter zu bewerten. Es sollte mit Hilfe eines unabhängigen Experten gemacht werden.
  3. Einen Anspruchsbrief ausstellen und an die Verwaltungsgesellschaft senden.
  4. Wenn die Verwaltungsgesellschaft nach Erhalt des Schreibens freiwillig keine Maßnahmen ergreift, um den Bewohnern Schadensersatz zu zahlen, ist es notwendig, die Hilfe eines Rechtsanwalts zu suchen und vor Gericht zu gehen. Sie können auch die Kosten für einen Anwalt aus dem Strafgesetzbuch erstatten.

Wir ermitteln die Ursachen des Unfalls

Das Heizsystem der Wohnung besteht aus:

  • Der Riser, der durch die Toilette geht;
  • Speiseleitungen (Rücklauf);
  • Verbindungen zwischen Rohren;
  • Batterien.

Niemand ist immun gegen den Durchbruch dieser Pfeifen. Dies passiert oft und die Ursachen von Unfällen können mehrere sein:

  • Altgeräte, die aufgrund ihrer langen Lebensdauer unbrauchbar geworden sind;
  • unvorsichtiger Umgang mit Batterien;
  • falsch installierte Heizungsrohre;
  • es ist möglich, Rohre in einer geplanten Inspektion durch die Dienste der Verwaltungsgesellschaft, wie oben beschrieben, zu brechen.

Wie man sich benimmt, wohin man geht

Wenn der Unfall immer noch aufgetreten ist, dann müssen Sie sofort das Wohnungsamt anrufen und über den Durchbruch berichten. Wenn der Unfall nachts aufgetreten ist, müssen Sie sich an den Notdienst melden. Telefonnummern dieser Organisationen sollten ständig zur Hand sein.

Es ist wünschenswert, die Tatsache der Überflutung des Videos sowie den Zustand der Wohnung zu fotografieren oder zu filmen. Weil das Housing Office die Reparaturkosten nicht wirklich bezahlen möchte. Darüber hinaus versucht er dies bei allen Verschulden der Mieter nachzuweisen, da sie die Fehlfunktion der zu reparierenden Geräte nicht rechtzeitig bemerkt haben.

Nach Beseitigung des Unfalls ist es notwendig, den verursachten Schaden sofort zu erfassen. Nach der Besichtigung der Räumlichkeiten durch die Kommission erhält der Eigentümer eine Handlung. Aber es ist besser, eine unabhängige Schadensbewertung vorzunehmen, indem man einen Spezialisten von außen für eine bestimmte Gebühr einlädt.

Als nächstes stellt sich heraus, wer für den Unfall verantwortlich ist.

Wer kompensiert den Schaden?

Wenn die Rohre durch die Schuld der Verwaltungsgesellschaft durch die Wohnung brechen, entschädigt sie den Mieter. Wenn sie sich weigert, in Gegenwart aller unterstützenden Faktoren zu zahlen oder zu reparieren, kann ein solcher ungewöhnlicher Fall vor Gericht in Betracht gezogen werden.

Um Mieter für die Verantwortung zu gewinnen und Entschädigungen für Schäden bei Überschwemmungen zu erhalten, können die Nachbarn:

  • in Gegenwart der Tatsachen, dokumentiert über die Fahrlässigkeit des Eigentümers der Wohnung, aufgrund derer die Batterien unbrauchbar geworden sind;
  • eine professionell vorbereitete Einschätzung des erlittenen Schadens.

Wenn die Wohnung kommunal ist

Wer erstattet den Schaden, wenn die Wohnung vermietet ist?

Der Benutzer, der im Mietvertrag vermietet ist, ist auch für die laufende Reparatur der Rohre verantwortlich. Der Austausch von Rohren bei solchen Reparaturen ist nicht enthalten. Dies bezieht sich auf die Überholung, die vom Eigentümer der Wohnung durchgeführt wird.

Wohnungseigentümer können Einzelpersonen, Organisationen oder öffentliche Einrichtungen sein, die eine Mietwohnung zur Verfügung stellen.

Eine solche öffentliche Bildung kann eine Gemeinde sein. Er repariert die Wohnung, da es ein vollwertiger Besitzer ist. Kommuniziert mit der Verwaltungsgesellschaft zu Hause und beauftragt und repariert sie mit anschließender Finanzierung.

In welchen Fällen entsteht die Haftung des Eigentümers in einer privatisierten Wohnung?

Der Eigentümer ist voll verantwortlich in der privatisierten Wohnung für unvorsichtigen Umgang mit der Heizungsanlage, für den vorzeitigen Anruf des Meisters, für unabhängige Reparatur von Rohren und deren Ersatz ohne einen Vertreter der Verwaltungsgesellschaft.

Die Ausnahme sind Mieter, die eine Wohnung von einer Genossenschaft erhalten haben und gerade privatisiert werden. In diesem Fall gehört das Zimmer bis zur letzten Zahlung zum Eigentum der Genossenschaft.

In welchen Fällen entsteht die Verantwortung der Mieter?

Die Mieter sind auch verpflichtet, die Heizung in der richtigen Reihenfolge zu halten. Wenn nachgewiesen wird, dass der Mieter das Eigentum absichtlich beschädigt hat, ist nur er verantwortlich. Und wird auch verpflichtet sein, Schaden für den verursachten Schaden nicht nur Nachbarn, sondern auch dem Eigentümer zu ersetzen.

Also keine Panik, wenn der Akku in deiner Wohnung platzt. Überschwemmte Nachbarn, verursacht Schäden an ihrer Wohnung - sofort alles reparieren und beginnen, zusammen mit den Mitarbeitern der Verwaltungsgesellschaft herauszufinden, was die Ursache des Unfalls ist. Wenn Sie von Ihnen allen beschuldigt werden und gezwungen sind, die Kosten für den verursachten Schaden zu tragen, und Sie damit nicht einverstanden sind, müssen Sie vor Gericht gehen.

Was tun, wenn ein Rohr oder ein Steigrohr in der Wohnung durchbricht: Wohin soll man gehen, wer ist schuld

Viele Häuser in Russland wurden während der Sowjetzeit gebaut. Daher ist der natürliche Verschleiß des Wasser- und Abwassersystems ein akutes Problem.

Konfliktsituationen und Rechtsstreitigkeiten zwischen Mietern und öffentlichen Versorgungsbetrieben treten häufiger auf. Wir schlagen vor, zu verstehen, wie zu handeln ist, wenn der Aufsteiger in der Wohnung durchbrach und wer dafür verantwortlich ist, Schaden am Eigentum der Einwohner und Nachbarn vom Grund zu verursachen.

Wo man anruft, wenn das Rohr in der Wohnung brach

Nachdem Sie eine undichte Rohrleitung gefunden haben, müssen Sie sich schnell mit den Klempnereien herumschlagen, die verpflichtet sind, eine Hausbauorganisation (DUK) zu entsenden. Es sollte auch angewendet werden, wenn das Rohr bereits geplatzt ist.

Finden Sie Informationen darüber, welches Unternehmen eine bestimmte Adresse bedient, können Sie über das Internet, Sie können auch auf die Anzeigen im Eingang schauen oder sehen Sie seinen Namen auf dem Empfang der Miete.
Es ist besser, solche Nummern zur Hand zu haben und sie im Voraus zu spezifizieren. Sie können sich wochentags während der Arbeitszeit an Spezialisten des Strafgesetzbuches wenden. Meistens haben sie auch eine Notrufnummer und arbeiten rund um die Uhr.

Wenn das Leck auftritt, wenn das DUK nicht funktioniert, müssen Sie entweder seinen Notfalldienst oder Notfallreparaturdienst in der Stadt anrufen.

Der Disponent wird Spezialisten kontaktieren und sie an die Szene schicken. Es muss verstanden werden, dass auf solche Maßnahmen nur zurückgegriffen werden kann, wenn das Rohr so ​​stark fließt, dass es nicht möglich ist, das Problem alleine zu bewältigen.

Bei der Fehlersuche im Apartmentbereich muss die Arbeit von Spezialisten an den Eigentümer der Wohnung bezahlt werden.

Was tun, wenn ein Rohr mit heißem oder kaltem Wasser gebrochen ist?

Wenn die Leckage in den Rohren mit dem kalten oder heissen Wasser aufgetreten ist, muss man sich an die Mitarbeiter des Strafgesetzbuches oder der SEC wenden. Sie werden die Klempner schicken, und wenn der Schaden ernst ist, werden sie selbst den Notdienst kontaktieren. Wenn die Zeit nicht funktioniert, wählen Sie sofort die Nummer des Reparaturdienstes von Vodokanal. Der Dispatcher wird Ihnen Spezialisten schicken. Bitten Sie nach der Beseitigung des Unfalls um eine Maßnahme, in der die Leckstelle und die Ursache des Problems angegeben werden.

Oft sind Mieter verloren, sie wissen nicht, was zu tun ist, um zu verhindern, dass Wasser die unteren Stockwerke überflutet. Wenn das Rohr platzt und das Wasser schnell ankommt, passen die Maßnahmen in das folgende Schema:

  1. Trennen Sie die Stromversorgung zum Raum.
  2. Blockieren Sie den gemeinsamen Riser oder die Abflussrohre in der Wohnung.
  3. Melden Sie ein Leck an den Notdienst Dispatcher oder Mitarbeiter des Strafgesetzbuches.

Die Flut zu bekämpfen ist einfacher mit Helfern. Während eine Person Spezialisten anruft, schöpfen die anderen das gesammelte Wasser auf und lassen es nicht in die unteren Stockwerke fließen.

Wohin sollte man gehen, wenn das Abwassersystem durchbrach?

Unangenehmer "Duft" von Klärschlamm tritt nicht nur in alten Häusern auf, wo Rohre bereits verschlissen sind, sondern auch in neuen Hochhäusern. Im letzteren Fall werden Fehler bei der Installation des Systems zur Ursache. Wenn es zunächst nach Abwasserkanal riecht, lohnt es sich, die Kommunikation zu Hause zu überprüfen. Dies gilt insbesondere für die Eigentümer von Wohnungen, die Sanierungen durchgeführt und den Standort von Sanitärkeramik verändert haben. Oft bildet sich danach Stagnation in den Abflussrohren, die den Gestank verursachen.

Wenn Sie sicher sind, dass das Abwassersystem im Keller durchgebrochen ist, müssen Sie die Stadtwerke darüber informieren. Es lohnt sich nicht, eine kollektive Aussage zu schreiben, es erfordert eine längere Betrachtung. Die Beschwerde muss schriftlich eingereicht werden, während ihre obligatorische Registrierung erforderlich ist.

Die Verwaltungsgesellschaft ist verpflichtet, für die Beseitigung von Lecks zu sorgen. Bei Bedarf reinigen und desinfizieren öffentliche Einrichtungen das Gelände.

Für den Fall, dass sich auf der Straße ein Abwasserdurchbruch ereignete, sollte der Notdienst der Stadtwerke für dessen Beseitigung verantwortlich sein. An Wochentagen über den Vorfall müssen Sie sich an die EUA oder das Strafgesetzbuch wenden, die die Website betreuen. Wenn der Unfall an einem freien Tag oder nach Feierabend aufgetreten ist, wenden Sie sich bitte an den Dispatcher des Stadtnotdienstes.

Wenn in Ihrer Wohnung ein Leck auftritt, wenden Sie sich an die Grabungsfirma, die das Dienstprogramm in Ihrem Haus betreibt, oder rufen Sie nach einer unabhängigen Installation.

Wenn das Heizungsrohr fließt

Wenn das Heizungsrohr in der Wohnung platzt, benutzen Sie alle improvisierten Absorptionsmittel: Lappen, Schwämme. Sei vorsichtig, die Temperatur der Flüssigkeit ist groß genug, um Verbrennungen zu bekommen. Ein in ein Rohr gewickeltes Tuch hilft dabei, den Wasserdruck zu reduzieren. Es ist dringend notwendig, den Notdienst der Vodokanal-Filiale anzurufen.

Ankommende Experten werden die Heizung im Haus blockieren. Treffen Sie vor Ihrer Ankunft Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Nachbarn nicht überschwemmen oder zumindest die Folgen von Leckagen minimieren. Öffnen Sie die Fenster, um die Temperatur des Kühlmittels zu kühlen.

Wer bezahlt den Schaden bei einem Ausfall des Heizsystems?

Die Unfälle, die auf dem Territorium der Wohnung geschehen, sind die Verantwortung der Bürger, die darin wohnen. Wenn jedoch bei Heizkörpern und Heizungsrohren ein Durchbruch eintritt, kann der Fehler eine falsche Druckverteilung im System sein. Oft ist das Gericht in der Frage, wer für den Unfall verantwortlich ist, auf der Seite der Mieter. Dies kann selbst dann passieren, wenn der Fall unter die im LC angegebenen Unterscheidungen fällt. Die Kommunalarbeiter werden für schuldig befunden, auch wenn die Spezialisten der DUK Reparaturen durchgeführt haben, aber die Installation wurde schlecht durchgeführt und der Heizkörper ist geflossen.

Es sollte angemerkt werden, dass, wenn die Mieter die Heizbatterie oder die Versorgungsleitungen selbst ausgetauscht haben, die Verantwortung für den Unfall vollständig auf sie fallen wird.

Wer zahlt den Schaden, wenn eine vertikale Wasserlinie durchbricht

Die Situation, wenn die undichte Riser die Ursache für die Flut in der Wohnung wird, ist sehr unangenehm. Aber noch schwieriger, wenn die Wohnung von einem Unfall von unten gelitten hat. Die Nachbarn haben das Recht, Schadenersatz zu verlangen, und sie fließen häufig in eine ziemlich hohe Summe. Allerdings sind nicht immer bei dem Unfall aufgetretene Besitzer der Wohnung schuld. Die Wohnungsbauordnung bestimmt eindeutig, wer für den Unfall verantwortlich ist. Wenn ein Abschnitt des Rohrs zum Schneidegerät außer Betrieb ist, gelten die HOAs oder die Verwaltungsgesellschaft als die Täter. In anderen Fällen haften die Eigentümer der Wohnung für den Schaden. Sie sind auch verpflichtet, die Funktionsfähigkeit des Systems zu überwachen und umgehend ein Problem zu melden.

Wer ist schuld, wenn die Nachbarn an der Undichtigkeit der Pfeife litten?

In einer nicht privatisierten, kommunalen Wohnung

Das Regierungsdekret Nummer 491, das die Regeln für die Instandhaltung von Haushaltseigentum festlegt, besagt, dass die Wartung und Reparatur des Wasserversorgungssystems auf Kosten der Mieter durchgeführt wird. Wie für den Ersatz von Rohren, wird es während der Reparatur des gesamten Gebäudes gemacht. Mittel dafür werden aus freiwilligen Beiträgen, die von Bewohnern erbracht werden, bereitgestellt. Dies wird auch durch Artikel 67 der LC RF belegt.

Die Verantwortung für den ordnungsgemäßen Betrieb des Wasserversorgungs- und Abwassersystems liegt bei der HOA. Die Mitarbeiter der kommunalen Dienste sind verpflichtet, die Geräte regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls zu reparieren oder auszutauschen. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass bei einem Leck im Wohngebiet die Bewohner den Schaden zahlen müssen, auch wenn sie keine Eigentümer sind.

Wenn Sie von Nachbarn von oben überschwemmt werden und es Tatsachen gibt, die ihre Fahrlässigkeit bestätigen, ist es notwendig, Schadenersatz von ihnen zu fordern.

In einer privatisierten Wohnung

Eigentümer von Wohnungen sowie Bürger, die unter einem Sozialvertrag leben, müssen Stromrechnungen zahlen. Die technische Wartung der Kanalisation, der Wasserversorgung und der Heizungsanlagen wird entweder von speziellen Organisationen überwacht, mit denen der HOA-Vertrag abgeschlossen wurde, oder von einer Verwaltungsgesellschaft. Der geplante Austausch der Ausrüstung wird während der Überholung aufgrund bezahlter Beiträge durchgeführt. Wenn der Eigentümer der Wohnung die Rohre vor Ablauf der Frist austauschen möchte, tun Sie dies auf eigene Kosten.

Wie bei kommunalen Wohnungen und in privatisierten Wohnungen sind Angestellte von Wohn- und Geschäftsräumen verpflichtet, die Ausstattung regelmäßig zu überprüfen. Mieter werden über solche Ereignisse im Voraus informiert. Nach der Inspektion unterzeichnen der Eigentümer oder der Mieter den Inspektionsbericht. Einwohner, die die Inspektion von technischen Systemen behindern, werden verurteilt, wenn die Steigleitung in ihrer Wohnung platzt oder das Rohr zerbricht.

Wenn der gewöhnliche Riser nicht in Ordnung ist, müssen die Bewohner diese Tatsache beheben und eine individuelle (oder kollektive) Erklärung zusammen mit seinem Foto- oder Video-Material abgeben. Letzteres ist nicht notwendig, aber es ist wünschenswert. Der Antrag wird den Mitarbeitern des Wohnungsamtes übergeben und hinterlässt eine Kopie für sich. Es kann nützlich sein, wenn Sie vor Gericht gehen.

Wohin gehen, wenn die Wohnung im Büro der Wohnungsgenossenschaft ist

HBC ist ein Kollektiv von privaten Eigentümern, die Immobilien auf Zinsbasis besitzen. Einfacher ausgedrückt, müssen die Bewohner von Genossenschaftshäusern sowie Bewohner von städtischen Hochhäusern für die Wartung und Reparatur des angrenzenden Gebiets und des gemeinsamen Eigentums aufkommen.

Bis zur vollständigen Bezahlung der Kosten für die Genossenschaftswohnung ist ihr Eigentümer HBC. Nach der Rückzahlung aller Beiträge wird die Wohnfläche Eigentum des Gesellschafters. Die Organisation der Wartung solcher Wohneinrichtungen unterscheidet sich von den städtischen Häusern nicht. Die Dienstleistung wird von der Partnerschaft der Eigentümer von Genossenschaftswohnungen (HOA) durch den Abschluss einer Vereinbarung mit der Verwaltungsgesellschaft oder unabhängig davon erbracht. In einigen Genossenschaften wird das Management von HBC durchgeführt. Oft führen sie jedoch keine selbständige Arbeit aus, sondern schließen nur eine Vereinbarung mit dem Strafgesetzbuch.

Die laufende und planmäßige Reparatur von Geräten in Genossenschaftshäusern liegt in der Verantwortung von angestellten Fachleuten. Aber um es den Bewohnern des Genossenschaftshauses zu bezahlen, müssen sie aus eigener Tasche kommen.

Als die Kunst. 110 S. 2 RF LCD, die Eigentümer von Genossenschaftswohnungen beteiligen sich an der Instandhaltung des Hauses. Wenn der Rohrdurchbruch auf dem Territorium der Wohnung stattgefunden hat, wird der Eigentümer als der Täter betrachtet.

Wer sollte sich über das Scheitern der kommunalen Dienstleistungen beschweren?

Es ist kein Geheimnis, dass die Mitarbeiter der DUKs oder DEAs nicht immer rechtzeitig auf die Beschwerden der Mieter reagieren. Ihre Hauptaufgabe ist es, ein komfortables Umfeld für lebende Mieter in dem anvertrauten Territorium zu schaffen. Es ist ihre Arbeit, die Bürger monatlich auf Quittungen von Wohnungsdienstleistungen zahlen. Da Gemeindeämter Dienstleister sind, ist Rospotrebnadzor dafür verantwortlich, die Qualität ihrer Bereitstellung zu überwachen. Die Kontrolle über die Arbeit des DUC erfolgt durch den Eigentümer der Wohnung. Wenn das Unternehmen seinen Pflichten nicht nachkommt, hat es das Recht, seine Dienstleistungen abzulehnen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr