Regeln für die Installation von HDPE-Rohren, abhängig vom Anwendungsbereich

HDPE-Rohre sind moderne Baustoffe aus Polyethylen, die für eine bestimmte Aufgabenstellung gut geeignet sind. Über wo und wie die Installation von HDPE-Rohren durchgeführt wird, wird in diesem Artikel diskutiert.

Anwendungen

Die Verwendung von HDPE-Rohren in der Landwirtschaft und in Bohrbrunnen hat ihre eigenen Eigenschaften, daher sollte dies nicht gestoppt werden. Es ist viel wichtiger zu verstehen, wie es möglich ist, Polyethylenrohre in privaten Häusern und Wohnungen zu verwenden.

Die Verwendung von Polyethylenrohren ist im Wesentlichen auf eine Reihe von positiven Eigenschaften zurückzuführen, unter anderem:

  1. Hohe mechanische Festigkeit, durch die die Zuverlässigkeit der Konstruktion erreicht wird;
  2. Elastizität, die sich positiv auf die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit von Rohren auswirkt;
  3. Ausgezeichnete Beständigkeit gegen die Auswirkungen der meisten aggressiven Chemikalien;
  4. Kompletter Widerstand gegen Elektrizität.

Es ist wichtig zu wissen, dass Polyethylen bei einer Temperatur von über 80 Grad Celsius zu schmelzen beginnt. Unter Berücksichtigung dieses Faktors kann gefolgert werden, dass HDPE-Rohre für die Ausrüstung von Kaltwasserversorgung, Kanalisation und den Schutz elektrischer Leitungen vor äußeren Einflüssen geeignet sind.

Die Installation von HDPE-Rohren wird auf verschiedene Arten durchgeführt, abhängig davon, welches System Sie erstellen möchten.

Abwassersystem

Anordnung von Kanalrohren IPA durchgeführt unter Verwendung ganz einfach, alle Leitungen und zugehörige Armaturen sind mittels Gummi-O-Ringe ausgerichtet ist (lesen als: „Merkmale HDPE-Rohre für Kanalisations - Typen, Merkmale, Vorteile und Nachteile“). Um die Rohre zu verbinden, müssen Sie etwas Mühe haben, sie in die Muffe einzuführen, und für die maximale Wirkung werden die Verbindungen mit Silikon basierend auf dem Dichtungsmittel beschichtet.

Das Verlegen und Befestigen des HDPE-Rohrs an der Wand wird noch einfacher: Zuerst werden spezielle Verriegelungslaschen an den Wänden oder der Decke mit Schrauben befestigt. Rohre werden direkt in sie gelegt. Wenn keine guten visuellen Eigenschaften des Systems benötigt werden, können Sie einfach Löcher in die Wände bohren und Stahlbolzen mit gebogenen Enden darin ausführen. In diesen improvisierten Klammern werden Kanalrohre verlegt. Lesen Sie auch: "Installation von Abwasserrohren - Materialauswahl und Installationsmethoden".

Die Auswahl der Verbindungselemente ist individuell: Die Marken-Schnappverschlüsse sehen besser aus, aber die Rohre können nur in der Nähe der Wand verlegt werden. Selbstgemachte Klammern sind nicht sehr attraktiv, aber sie geben ein wenig mehr Freiheit für die Installation.

Elektrische Leitungen

Bei der Installation von elektrischen Netzen können Sie sowohl glatte als auch gewellte Rohre verwenden - die Effektivität des Schutzes der Drähte hängt davon nicht ab. In jedem Fall sind HDPE-Rohre hervorragend für die Kabelführung geeignet, da sie eine hervorragende Flexibilität und keine elektrische Leitfähigkeit aufweisen.

Die Möglichkeit der Verwendung von Rohren an der Verkabelung ist ziemlich umfangreich: Falls erforderlich, kann mit auf der Innenseite der Wände in einem offenen Raum durchgeführt werden oder unter der Erde (sprich: „Formen der HDPE-Rohre für Kabel in dem Boden - die am besten zu verwenden ist und wie zu stapeln“). Im letzteren Fall tritt eine qualitative und hermetische Verbindung von Rohren in den Vordergrund.

Um ein zuverlässiges Verbinden von HDPE-Rohren zu erreichen, können Sie zwei Methoden verwenden:

  • Verschweißen einzelner Rohrteile direkt oder mittels Kupplungen;
  • Heiße Ummantelung des Rohres (das Rohr wird aufgewärmt und mit Mühe in die Muffe eingeführt, was zu einer festen Verbindung führt).

Wasserversorgung

Sie können Wasserleitungen aus PND-Rohren selbst mit verschiedenen Geräten und Methoden installieren:

  • Klemmverschraubungen;
  • Armaturen zum Diffusionsschweißen;
  • Stumpfschweißen;
  • Elektrokupplung.

Die Wahl der geeigneten Methode hängt von den Anforderungen ab, die an das zukünftige System und die verfügbare Ausrüstung gestellt werden.

Klemmverschraubungen

Diese Methode der Verlegung von HDPE-Rohren aus Wasserrohr ist am gebräuchlichsten, wenn es sich um Rohre mit kleinem Durchmesser handelt. Der Querschnitt der Klemmverschraubungen kann bis zu 110 mm erreichen, sie werden jedoch am besten bei 32 mm Rohren verwendet - und ein größerer Durchmesser in den Räumen wird normalerweise nicht gefunden. Lesen Sie auch: "Möglichkeiten, HDPE-Rohre und die dafür notwendigen Armaturen zu verbinden."

Die Installation von Wasserleitungen aus HDPE-Rohren durch die eigenen Hände unterscheidet sich von der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren nur durch das Vorhandensein eines Gummirings anstelle eines geteilten, aber das Verfahren sieht so aus:

  • Zuerst wird die Kante des Rohres so geschnitten, dass ein 90-Grad-Winkel erreicht wird (ein spezieller Rohrschneider ist optimal zum Schneiden des Rohrs geeignet);
  • Auf das Rohr wird die Überwurfmutter und die Gummidichtung aufgelegt;
  • Das Rohr wird in die Armatur eingebaut und danach wird die Mutter auf das Gewinde aufgeschraubt.

Dieses Installationsverfahren hat einige unleugbare Vorteile: Erstens ist es sehr einfach zu implementieren, und zweitens wird als Ergebnis eine kollabierbare Verbindung erhalten. Die letztgenannte Eigenschaft vereinfacht die Reparatur des HDPE-Rohrs erheblich, da es auf das Ausschneiden des beschädigten Bereichs und das Installieren eines neuen beschränkt ist.

Der einzige Nachteil dieser Verbindung ist die Abhängigkeit von der Qualität des Dichtungsmittels - jegliche Defekte in diesem Element führen sofort zum Fluss der Rohrleitung.

Armaturen zum Diffusionsschweißen

Diese Verbindungsmethode ist durchaus üblich, weil sie mit Hilfe von Polypropylenröhrchen befestigt ist. Führen Sie die Installation von HDPE-Rohren mit ihren eigenen Händen mit Hilfe dieser Methode ist einfach - Sie müssen zuerst die Innenseite der Armatur und den äußeren Rand des Rohres mit einem speziellen Lötkolben aufwärmen und dann Elemente kombinieren und für einige Zeit warten, dass die Verbindung abgekühlt und verfestigt.

Sobald die Schweißverbindung in Zukunft demontiert wird, funktioniert das nicht mehr, so dass Sie für eine qualitativ hochwertige Reparatur einen Lötkolben benötigen, ohne den es keine ordnungsgemäße Dichtheit geben wird. Zumindest laufen so verbundene Rohre sehr selten, was die Situation teilweise korrigiert.

Eine Variante dieser Methode ist das Elektrofusionsschweißen. Der Unterschied besteht darin, dass die Kupplung mit dem Lötkolben verbunden ist. Diese Methode ist etwas einfacher zu implementieren, kostet aber mehr.

Stumpfschweißen

Das Stumpfschweißen wird gemäß dem folgenden Algorithmus durchgeführt:

  • Die Zentrierung der Rohre wird zuerst durchgeführt;
  • Eine elektrische Heizung ist in dem Spalt zwischen den Rohren installiert;
  • Wenn das Schmelzen der Rohre beginnt, wird die Heizung entfernt;
  • Das Polyethylen kühlt ab und dies vervollständigt die Verbindung.

Diese Verbindungsmethode wird immer für die Montage von HDPE-Rohren mit großem Durchmesser verwendet. Dies liegt zum Teil an der Tatsache, dass die Festigkeit der Verbindung nicht hoch genug ist, weshalb es nicht praktikabel ist, sie für Rohre mit dünnen Wänden zu verwenden.

Fazit

In diesem Artikel wurden die gebräuchlichsten Methoden zur Installation von HDPE-Rohren und deren Eigenschaften betrachtet. Kompetente Arbeit mit dem HDPE-Rohr und rechtzeitige Vorbereitung wird erlauben, alle notwendigen Operationen qualitativ durchzuführen, als Folge eine qualitative und zuverlässige Pipeline zu schaffen.

Rohrleitung aus HDPE-Rohren schnell und ohne Schmerzen

Derzeit ersetzen Kunststoffrohre aktiv Konkurrenten aus anderen Materialien im Bereich der Gasversorgung, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Eines der beliebtesten Produkte auf dem Markt für die Wasserversorgung sind HDPE-Rohre.

Was ist das HDPE-Rohr?

Es wird von HDPE als Niederdruckpolyethylen entschlüsselt. Es war Polyethylen, das eines der ersten Polymere für die Herstellung von Rohren wurde. Die Geschäfte werden gewöhnlich in Form von schwarzen Buchten mit 25 und mehr Metern unterschiedlicher Durchmesser präsentiert.

Verwenden

Das Polyäthylenrohr hat in vielen Bereichen eine breite Anwendung gefunden: eine Wasserleitung, teplotehnicheskie und Gaskonstruktionen, der Wasserabfluß und eine Drainage, eine Auskleidung von Kommutierungen und als äußere Schutzschicht.

Wir sind hauptsächlich an der Installation und Installation der Wasserversorgung mit Hilfe von HDPE-Rohren interessiert. Schwarzes Rohr, mit blauen Längsstreifen, mit einer Beschriftung für Trinkwasser und dem angegebenen Durchmesser. Ein blauer Streifen zeigt an, dass das Rohr für die Kaltwasserversorgung ausgelegt ist. Rohre mit einem gelben Streifen - für Gas.

Vorteile von HDPE-Rohren vor Metall:

  • Einfachheit und Einfachheit der Installation;
  • Die Lebensdauer beträgt etwa 50 Jahre, das ist 2-3 mal mehr als Metallrohre;
  • Geringes Gewicht;
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Fähigkeit zu erweitern (das Rohr wird nicht in der Kälte platzen);
  • Betriebstemperaturen von -20 ° C bis + 40 ° C;
  • Geringes Rauschen;
  • Große Auswahl an Durchmessern und Längen.

Wie man HDPE Rohr wählt

Empfohlene Parameter: Für einen durchschnittlichen Vorstadtbereich sind ideale Buchten ideal für 25 Meter, mit einer Wandstärke von 2 mm. Der Durchmesser sollte in Abhängigkeit vom Wasserdruck im System gewählt werden: Wenn die gemeinsame Wasserleitung oder Wasserquelle einen guten Druck von mehr als ¾ Zoll hat, nehmen Sie das 25 HDPE-Rohr. Wenn die Wasserquelle ein Metallrohr von ¾ "ist, sollte ein Rohr von 20 mm verwendet werden. Der Bohrungsdurchmesser sollte kleiner sein als der Durchmesser des Hauptrohres, um einen guten Druck zu gewährleisten.

Obwohl die Lebensdauer des Polyethylenrohrs etwa 50 Jahre beträgt, ist es nicht überflüssig, auf das Herstellungsdatum zu achten, das durch die Kennzeichnung der Rohre mit dem Durchmesser und der Wanddicke angezeigt wird.

Der Außendurchmesser von HDPE-Rohren variiert von 10 bis 1200 mm, am häufigsten sind jedoch 20 mm, 25 mm und 32 mm.

Übereinstimmung der Durchmesser

Für Metallfittings und zum Anschluss an ein ¾-Zoll-Metallrohr (Innendurchmesser 20 mm, außen ca. 25 mm) ist ein HDPE-Rohr von 25 mm geeignet. Dementsprechend stimmen die Gewindeverbindungen des Metalls mit den Komponenten des HDPE-Rohrs überein.

Metallrohre und Fittings ½ Durchmesser (Innendurchmesser 15 mm, außen ca. 20 mm) entspricht HDPE-Rohr von 20 mm.

Vergessen Sie nicht, dass es immer möglich ist, Adapter zu verwenden, um den Durchmesser der Komponenten des Wassersystems zu reduzieren und zu erhöhen, jedoch mit dem Druck im System.

Installation von HDPE-Rohren mit den Händen

Wenn Sie gern als Kind in der Designerin gespielt haben, ist es nicht schwierig, eine Wasserleitung mit Polyethylenrohren zu installieren. Die Verbindung der Rohre dauert einige Minuten und erfordert keinen Werkzeugeinsatz.

Mögliche Optionen für den Anschluss von Schläuchen und Kranen an das HDPE-Rohr

Zeichnen Sie im Voraus ein Diagramm der Wasserversorgung und der Anzahl der benötigten Kräne. Installation und Verlegung unter der Erde ist möglich. Es sollte berücksichtigt werden, dass ein neues Rohr, gerade geöffnet, versucht, sich zu drehen, wobei es die vorherige Form annimmt. Daher ist eine der Möglichkeiten, die Installation zu erleichtern, die Befestigung des Rohrs mit elektrischen Klemmen an der alten Wasserleitung oder am Zaun. Wir empfehlen, die Klammern mindestens 4 mm breit zu nehmen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Rohr vor der Montage zu entfalten und zu strecken, es an mehreren Stellen entlang der gesamten Länge mit etwas Schwerem nach unten zu drücken und einige Tage stehen zu lassen.

Arten von Armaturen für HDPE-Rohre

Zur Verbindung des HDPE-Rohres mit dem Wasserversorgungssystem werden thermisch verschweißte Nähte oder Verschraubungen verwendet. Zwischeneinander sind die Rohre durch spezielle Klemmverbindungen verbunden, die es ermöglichen, den beschädigten Abschnitt des Rohres schnell zu ersetzen oder die Länge zu vergrößern.

Für die Verbindung mit einem Metallrohr oder Armaturen mit Gewindeanschlüssen (Kräne oder Bohrer) werden Kompressionselemente verwendet, wobei die Innenseite oder das Außengewinde an der Unterseite angeordnet sind.

Compression T-Stück - Verbindung von 2 Rohren und Gewinde für den Gewindeanschluss oder eine Klemmverbindung zum Gewindeschneiden des HDPE-Rohres. Es gibt Optionen zum Verbinden eines Abzweigrohrs kleineren Durchmessers.

Kompressions-Andockverbindung - dient zur Verlängerung, Verlängerung der Länge oder Übergang zu einem kleineren Rohrdurchmesser.

Mit der richtigen Verbindung, dank der Konstruktion, tritt keine Leckage auf. Bei Fugen aus Metall - HDPE empfehlen wir die Verwendung eines Fum Tapes.

Versuchen wir herauszufinden, wie die Verbindung funktioniert. Das Foto oben zeigt die übliche Verbindung, aufgrund der es möglich ist, das Rohr zu verlängern. Linke blaue Mutter und Klemmring herausschrauben. Dank des Klemmrings ist das Rohr fest in der Verbindung befestigt. Der Ring besteht aus hartem Kunststoff mit scharfen Kerben, die beim Anziehen der Mutter ein wenig in das HDPE-Rohr schneiden.

Auf der rechten Seite des Anschlusskörpers befindet sich eine weiße, durchscheinende Dichtungsmuffe, die wiederum einen Gummiring gegen Wasseraustritt drückt. Unten auf dem Foto können Sie alle Teile eines einfachen Verbindungssystems sehen.

Die erste "Schwelle" dient dem Gummiring und der Kupplung, das Rohr selbst erreicht die Mitte der Stoßfuge.

Jetzt das Wichtigste: der Verbindungsprozess. Es ist wünschenswert, das Rohr mit einer Metallsäge mit einem kleinen Zahn zu schneiden, schneiden Sie die Grate. Als nächstes schrauben Sie die blaue Nuss ab, nehmen Sie alle Details heraus und setzen Sie nacheinander alles auf die Pfeife.

Der Fehler vieler Menschen ist, dass sie während der Installation die Verbindung nicht zerlegen, sondern versuchen, die Mutter ein wenig zu lösen, drücken Sie das HDPE-Rohr in die Kraft. Danach kommt es zu einer Strömung - das Rohr dringt nicht tief genug in den Verbinder ein.

Drücken Sie den Stecker maximal auf das Rohr und ziehen Sie die Mutter so weit wie möglich fest. Genießen Sie das Ergebnis der Arbeit!

Wir wählen und installieren HDPE-Wasserrohre für die Kaltwasserversorgung

Die Teilnehmer des Forums sprechen über die Geheimnisse der Auswahl und Installation von HDPE-Rohren für den Eintritt in das Trinkwasserhaus

Damit ein autarkes Wasserversorgungssystem "für fünf" funktioniert, braucht es Qualitätskomponenten.

Wir haben bereits einen Band darüber geschrieben, wie man einen Abessinierbrunnen selbst bauen kann oder welche Merkmale bei der Wahl eines privaten Wasserversorgungssystems berücksichtigt werden sollten.

Es ist Zeit, den Lesern von FORUMHOUSE zu erzählen, was Sie über die Eigenschaften der HDPE-Leitung wissen müssen.

HDPE Rohr - wie man wählt

HDPE ist das beliebteste Material für die Eingabe von kaltem Wasser in ein Haus (aus einem Brunnen usw.).

Und doch haben beginnende Entwickler viele Fragen im Zusammenhang mit ihrer Verwendung:

  • Was ist HDPE-Rohr;
  • Wie man es wählt;
  • Wie man ein Qualitätsprodukt von einer Fälschung unterscheidet;
  • Wie lange ist das HDPE-Rohr für die Kaltwasserversorgung?
  • Welche Funktionen sollten bei der Installation berücksichtigt werden?

Alex286:

- Natürlich ist PE (Polyethylen) und nicht HDPE zu nennen, vorausgesetzt, dass die Rohre nach GOST 18599-2001 "Druckrohre aus Polyethylen" hergestellt sind.

HDPE ist ein Rohstoff (Niederdruckpolyethylen), aus dem PE-Produkte hergestellt werden.

Aber wie die Benutzer von FORUMHOUSE werden wir uns an den Namen "Folk" halten.

Die Lebensdauer der Pipeline hängt weitgehend von der Qualität der Rohstoffe ab. Und wenn in manchen Fällen die Wasserleitung aus HDPE für Jahrzehnte reicht, beginnt in anderen Fällen sogar ein korrekt installiertes System in 1-1,5 Jahren zu fließen.

Tatsache ist, dass viele Unternehmen bei der Produktion von HDPE-Rohren Kunststoffabfälle verwenden - das sogenannte "Secondary Housing". Und im Verlauf gibt es alles, sogar gebrauchte Einwegspritzen. Die Stärke und Zuverlässigkeit solcher Produkte kann keiner Kritik standhalten. Und kaltes Wasser von ihnen hat einen scharfen unangenehmen chemischen Geruch, der nicht mit der Zeit erodiert.

- Die Wahl eines qualitativ hochwertigen HDPE-Rohrs für die Trinkwasserversorgung ist am einfachsten, wenn man auf sein Aussehen achtet.

Ein minderwertiges Produkt hat eine schwarze oder eine dunkelgraue Farbe. Es hat keine alphanumerischen und digitalen Markierungen. Im Material sind Fremdeinschlüsse oder -bänder bemerkbar. Wenn Sie das Produkt riechen, können Sie einen unangenehmen chemischen Geruch fühlen. Die Wände sind von unterschiedlicher Dicke (sichtbar, wenn vom Hintern aus gesehen).

Diese Konstruktion kann nur zur Versorgung von technischem Wasser verwendet werden.

HDPE-Design für Trinkwasser konzipiert - schwarz mit blauen Streifen oder komplett blau. Seine Farbe ist homogen, das Material selbst ist glatt, ohne Einschlüsse und Streifen. Die Dicke der Wände entspricht GOST. Obligatorische Kennzeichnung (Stempel oder Drucker zur Kennzeichnung) - "Rohrtrinker GOST 18599-2001". Auch sollte angegeben werden:

  • Durchmesser;
  • Wandstärke;
  • Hersteller;
  • Festigkeitsindex des Materials - wie folgt gekennzeichnet: PE100 oder PE80.

Polyethylen PE100 hat eine höhere Dichte und daher Festigkeit (widersteht einem höheren Druck) als Polyethylen PE80.

Gebannt:

- Ich rate Ihnen, die Produkte zu wählen, auf die GOST angewendet wird, es gibt eine Herstellerkennzeichnung und die Länge ist angegeben.

Alex286:

- In Übereinstimmung mit GOST 18599-2001, das Rohre für die Wasserversorgung herstellt, zeigt das Vorhandensein oder Fehlen von blauen Streifen auf dem HDPE-Rohr noch nicht an, ob es für Trinkwasser bestimmt ist oder nicht.

Einige skrupellose Hersteller können blaue Streifen auf minderwertige oder auf technische Bedürfnisse ausgelegte HDPE-Rohre auftragen. Daher müssen wir uns zuerst anschauen, was auf dem Produkt selbst steht!

Die Wasserleitung nach GOST 18599-2001 wird nur aus Niederdruckpolyethylen ohne Zusatz von Sekundärrohstoffen hergestellt.

Auch ist es notwendig, auf den Preis zu achten - vergleichen Sie den Preis von mehreren Herstellern. Der Preis ist viel niedriger als das Maximum und selbst der Marktdurchschnitt sollte alarmieren, weil der Hersteller mit Verlust nicht handeln wird.

Wie man Verbindungen herstellt

Es ist nicht genug, ein Qualitätsprodukt zu wählen, es ist notwendig, die Pipeline richtig zu verlegen und zuverlässige Verbindungen aufzubauen. In den meisten Fällen werden PND-Anschlüsse an Spannzangenfittings hergestellt.

Weil Im fließenden Teil der Klemmverschraubungen befinden sich keine Metallteile, dies erhöht die Korrosionsbeständigkeit des aus diesem Material hergestellten Rohrleitungssystems.

Bei der Montage an Spannzangen müssen einige Merkmale berücksichtigt werden.

KVladimir:

- Ich habe das System zusammengebaut. Trotz der Verwendung eines Klebebandes und eines ordentlichen Anziehens lecken einige HDPE-Armaturen.

Verwenden Sie bei der Installation der Spannzangenverschraubung nicht Flachs, Flicken oder Fum Tape.

Benya:

- Spannzangenfittings werden einfach von Hand angezogen und das ist alles.

Je länger die Armatur ist, desto mehr müssen sie gedreht werden, um sie festzuklemmen. Rohre in der Armatur werden bis zum Anschlag, nicht zum Dichtgummi geführt.

Manchmal hört man die Meinung, dass, wenn man ein HDPE-Rohr auf den Boden legt, nichts passieren wird, aber es ist nicht so.

Zavlab:

- HDPE-Produkte sind gegenüber Sonnenlicht instabil. Laut GOST dürfen sie maximal zwei Monate in der Sonne gelagert werden. Und dies unter idealen Bedingungen, wenn der Hersteller die Technologie vollständig beobachtet und Rohr Polyethylen verwendet.

Daher ist die Pipeline aus HDPE am besten im Boden vergraben. Und besser bis tief in den Gefrierpunkt des Bodens, damit die Armaturen nicht einfrieren.

Hochwertige HDPE-Rohre halten Frost- und Tauzyklen stand, ohne zu zerstören, aber für Armaturen ist das Einfrieren schädlich.

Der Prozess der Verlegung ist wie folgt:

1. Graben Sie einen schmalen Graben von 2 Metern Tiefe.

2. Die Steine ​​werden aus dem Graben entfernt, andernfalls können sie die Wände des Produkts drücken.

3. Legen Sie das Rohr (nicht in die Dichtheit!) Und streuen Sie es mit Sand.

4. Bei Bedarf ist die Wasserversorgung zusätzlich isoliert.

5. Der Graben ist vollständig begraben.

Vergraben in den Boden ist besser als ein einteiliges Rohr ohne Armaturen.

wk96:

- Gewindefittings mit Spannzangen sind für den Einbau an einer für die Sichtprüfung zugänglichen Stelle vorgesehen.

Spannzangenverbindungen müssen regelmäßig auf Dichtigkeit geprüft und gegebenenfalls angezogen werden.

Wenn die Armaturen in den Boden eingegraben werden, fällt daher die Wartbarkeit des gesamten Systems stark ab.

Wenn Sie noch die gesamte Pipeline unter der Erde machen müssen, können Sie das Forum Board mit dem Spitznamen Tehnik-san, Moskau verwenden:

- Verwenden Sie für "unterirdische" Anschlussarmaturen HDPE zum Einschweißen in die Steckdose. Das Verfahren zum Verbinden von HDPE ist dem Löten von Polypropylen ähnlich. Es wird eine monolithische Lötverbindung ohne Gewinde erhalten.

Mit einem Lötkolben für PP-RC-Löten können nur ein Rohr und Formstücke zu einer Rohrleitung verschweißt werden.

Die Technologie eines solchen Schweißens ist wie folgt:

1. Das Rohr wird senkrecht zur Längsachse geschnitten, alle Elemente werden mit Isopropyl- oder Isobutylalkohol entfettet (Frostgefrieren).

2. Das Gerät ist eingeschaltet, der Temperaturschalter ist auf die eingestellte Temperatur von 200-260 ° C eingestellt. Die Hauptsache ist, ein dünnwandiges Rohr nicht zu überhitzen, weil Der Schmelzpunkt von HDPE ist niedriger als der von PP. Auf dem Schweißspiegel ist ein Paar Düsen installiert.

3. Drücken Sie gleichzeitig die Armatur auf die beheizte Düse und das Rohr wird in die Kupplungsdüse eingeführt. Die ungefähre Aufheizzeit für Produkte mit unterschiedlichen Durchmessern ist in der Bedienungsanleitung des Lötkolbens angegeben.

4. Am Ende der Erwärmung werden die Teile aus den Düsen entfernt, verbunden und fixiert. Das Rohr wird 10 bis 50 Sekunden in der Armatur befestigt. Dies ist notwendig, um aufgrund des Auftretens von hohem Druck in der Schweißnaht aufgrund der Temperaturausdehnung nicht aus der Armatur herausgedrückt zu werden. Während dieses Vorgangs ist es verboten, die Armatur und das Rohr zu verlegen.

5. Teile kühl. Erst nach der vollständigen Abkühlung wird die Verbindung montiert und die Last wird darauf aufgebracht.

Sie können auch die folgende Methode verwenden - um die Gewindefittings auf einem schwer zu demontierenden anaeroben Dichtungsmittel zu montieren. Schrauben Sie diesen Anschluss erst nach sehr starker Erwärmung ab.

Gebannt:

- Als ich drei Spannzangenverbindungen angeschlossen habe, habe ich Gummi mit Silikondichtmittel gerieben und es vergraben. Hat 10 Jahre vergangen, nichts fließt.

Sie können nicht in einen Graben Drain und Wasser graben!

Lesen Sie die FORUMHOUSE-Diskussion zum Thema, wie die Wassertemperatur im HDPE-Rohr sein soll und wie dieses Material auf heißes Wasser reagiert.

Welchen Durchmesser wählen HDPE-Rohre

Forumsbenutzer raten auch, die HDPE-Rohre in das Haus oder das Häuschen einzubringen, und zwar durch das HDPE-Rohr mit einem größeren Durchmesser (50 mm) als das Rohr für das Wasserrohr. Unter dem Ärmel können Sie ein billigeres Produkt für die Versorgung mit Industriewasser nehmen, und bereits darin die Rohrleitung für die Trinkwasserversorgung spannen. In diesem Fall, wenn es notwendig ist, die Pipeline zu reparieren, kann das HDPE-Rohr mit kaltem Wasser (Durchmesser 32 mm) ersetzt werden, ohne einen Graben zu graben.

Bei der Verlegung einer Wasserleitung aus HDPE müssen die minimal zulässigen Biegeradien berücksichtigt werden, die vom Außendurchmesser des Rohres abhängen. Zur besseren Übersicht können Sie die folgende Tabelle verwenden:

SDR ist das Verhältnis des Außendurchmessers des Rohrs zur Wanddicke.

Je kleiner der Wert der SDR-Charakteristik ist, desto dicker ist die Wand des Rohrs und desto mehr hält es dem Innendruck des Wassers stand.

Wenn wir diese Daten ignorieren, wenn sie versuchen, die HDPE-Leitung über die spezifizierten speziellen Standards hinaus zu biegen, kann sie sich in zwei Hälften teilen.

Bei FORUMHOUSE erfahren Sie alles über die Wasserleitung aus HDPE. Außerdem haben wir vollständige Informationen über die Elemente für Wasserversorgung und Heizsysteme gesammelt. Hier erfahren Sie, warum die Armaturen für Metall-Kunststoff-Konstruktionen fließen und sehen die Meisterklasse für den Einbau einer Tauchpumpe. Und nachdem Sie unser Video kennengelernt haben, werden Sie alle Geheimnisse der Installation einer Raumwasserversorgung kennenlernen.

Verlegung von HDPE-Rohren in Moskau

Unser Unternehmen ist einer der anerkannten Marktführer auf dem Gebiet des grabenlosen Aufbaus von Netzen. Neben anderen Dienstleistungen sind wir bereit, unseren Kunden die Installation von HDPE-Rohren mit der Methode der horizontalen Richtungsbohrung anzubieten, die am häufigsten und effektivsten ist.

Eigenschaften von HDPE-Rohren

HDPE-Rohre (Niederdruckpolyethylen) sind in verschiedenen technischen Kommunikationen weit verbreitet: Wasserleitungen, Schwerkraft- oder Druckabwassersysteme, als Schutzhüllen für Telefon-, elektrische und faseroptische Kabel und so weiter.

Im Vergleich zu Metallprodukten haben HDPE-Rohre eine Reihe von Vorteilen. Vor allem sind sie langlebig, da sie nicht korrodiert werden können, einfacher zu installieren und ein Absperrventil zu installieren. Im letzteren Fall ist kein elektrisches Schweißen erforderlich, da die Installation von Kränen, Verriegelungen und anderen Verriegelungselementen mittels HDPE-Buchsen und gebogenen Stahlflanschen durchgeführt wird. Ein weiterer wichtiger Vorteil - bei der Verlegung können Polymerrohre im Gegensatz zu Metallrohren ohne negative Folgen verformt und gebogen werden.

Vorteile der grabenlosen Verlegung von HDPE-Rohren

Wenn wir die grabenlose Verlegung von HDPE-Rohren mit dem Graben vergleichen, hat unsere Methode viele Vorteile:

Das Minimum der betroffenen Ausrüstung. Für Horizontalbohrungen sind zwei Arbeitsmannschaften und ein Bohrkomplex ausreichend, während für das Grabenverfahren mindestens ein Bagger und ein Bulldozer oder Lader benötigt werden;

Signifikante Verringerung des abgenommenen Landvolumens. Bei der Bohrung wird so viel Land abgetragen, wie für die Verlegung der Pipeline erforderlich ist, während beim Graben eines Grabens eine erhebliche Menge an Aushub entsteht;

Für den Fall, dass die Pipeline unter der Straße verläuft, ist es nicht erforderlich, den Verkehr zu blockieren, die Straße oder die Asphaltdecke zu stören;

Es besteht keine Notwendigkeit, die Arbeit von Straßenverkehrsdiensten, Verkehrspolizei und kommunalen Verkehrsbetrieben zu koordinieren;

Das Risiko von Notfällen und Unfällen wird minimiert;

Für das Verlegen von Rohren benötigt das grabenlose HDPE-Verfahren 50-90% weniger Zeit als das Verlegen in einem Graben;

Die Kostenreduktion beträgt ca. 30-40%.

Um die Kosten der Arbeiten zu berechnen, können Sie sich an unsere Spezialisten wenden, die auf der Grundlage der verfügbaren Faktoren in kürzester Zeit einen Kostenvoranschlag für Sie erstellen. Die Kosten werden wesentlich durch die Art des Rohrschweißens, die Anzahl der Ventile, die Länge der Rohrleitung und ihren Durchmesser sowie die Dichte des Bodens beeinflusst. Je dichter der Boden, desto teurer wird der Preis. Die Zeit des Jahres hat keine kritische Auswirkung, da die einzigen Kosten in diesem Zusammenhang die Kosten für die Isolierung der Anfangs- und Endgrube sind.

Arbeitskosten für die Verlegung von Polyethylenrohren

Wählen Sie zuverlässige Handwerker ohne Zwischenhändler und sparen Sie bis zu 40%!

  1. Füllen Sie das Antragsformular aus
  2. Erhalten Sie Angebote mit Preisen von den Meistern
  3. Wählen Sie die Künstler nach Preis und Bewertungen
Finden Sie den Arbeitspreis für die Verlegung von Polyethylenrohren

Abfahrt zum Haus - Northern Chertanovo 7B

Feedback zur Aufgabe

Abfahrt zum Haus - Teply Stan 23

Feedback zur Aufgabe

Schnell und genau nach Bedarf!

Abfahrt zum Haus - Reutovskaya Straße, Moskau, Moskau

Feedback zur Aufgabe

Danke dem Meister, schnell, effizient, professionell. Ich empfehle.

Abfahrt zum Haus - Sudostroitelnaya Straße, 39, Moskau

Feedback zur Aufgabe

Alles hat gut funktioniert

Abfahrt zum Haus - Donskaya Straße, 8, Moskau

Feedback zur Aufgabe

alles super danke

Abfahrt zum Haus - Kastanaevskaya 13

Feedback zur Aufgabe

Die Arbeit ist erledigt. Alles in Ordnung ist.

Abfahrt zum Haus - 2. Frunzenskaya Straße. 10

Feedback zur Aufgabe

Die Arbeit wird qualitativ ausgeführt, es gibt keine Beschwerden. Vielen Dank.

Abfahrt zum Haus - 7A Black Sea Boulevard, Moskau, Moskau

Feedback zur Aufgabe

Angenehm, höflich, gesellig.

Abfahrt zum Haus - Izmailovsky pr-d, 14k1, Moskau, Russland, 105037

Feedback zur Aufgabe

Schnell und effizient, trotz der unbequemen Anordnung des Badezimmers. Als Folge wurden zusätzlich einige kleinere Details korrigiert. Ich werde es Freunden empfehlen.

Abfahrt zum Haus - Moskau, Berzarina Straße, 1

Feedback zur Aufgabe

sehr netter junger Mann. erfüllte die Aufgabe in gutem Glauben und klar. Alles erklärte, was er tat und warum. wirklich ein Meister der Klempnerei. versteht, was die richtigen Entscheidungen trifft und trifft. Garantie für ihre Arbeit gibt.

  1. Vergleichen Sie die Bedingungen und wählen Sie das Beste aus
  2. Rückmeldung nur von interessierten Fachleuten
  3. Verschwenden Sie keine Zeit mit den Vermittlern zu kommunizieren

Der Preis für die Verlegung der HDPE-Rohre für Yudu-Künstler ist niedriger als bei anderen Installateuren in Moskau und der Region Moskau. Wenn Sie nach Telefonen von Spezialisten suchen, die eine Pipeline von Niederdruck-Polyethylenrohren verlegen, finden Sie schnell erfahrene Installateure von Yuda, die bereit sind, Ihnen umgehend zu helfen.

Wenn Sie PE-Rohre für Heizungs- oder Sanitärinstallationen installieren müssen, lesen Sie die Preislisten, die sich in den Profilen der Künstler befinden, und zu einem günstigen Preis, bestellen Sie die Dienste qualifizierter Meister, die auf youtho.com registriert sind.

Eigenschaften von PE-Rohren

Kunststoffrohre in der Konstruktion von Heizung oder fließendem Wasser haben viele unbestreitbare Vorteile. Die Verwendung von HDPE-Rohren ist so beliebt wegen:

  • keine Korrosion
  • Beständigkeit gegen Chemikalien
  • eine lange Betriebszeit (mehr als 50 Jahre ohne Reparatur)
  • Die Integrität von mechanischen Schäden

Außerdem sind die Kosten für Installationsarbeiten mit PE niedriger als bei der Verlegung von beispielsweise Metallrohren, deren Preis ziemlich hoch ist, weil:

  • das Verlegen von Kunststoffrohren in Gräben ist aufgrund ihres geringen Gewichts praktisch (keine zusätzlichen Hebevorrichtungen erforderlich)
  • Beim Schweißen wird weniger Energie verbraucht
  • Polyethylenrohre und sind viel billiger

Wenn Sie eine PND-Dichtung für Wasserversorgung oder Heizung benötigen, bestellen Sie die Dienste der Darsteller Yudu. Die Meister, die Sie mit Hilfe des Service finden, werden die notwendigen Arbeiten zum Schweißen und Verlegen der Rohre durchführen.

Methoden zur Installation der Pipeline

Darsteller Yudu wird mit jeder Art der Verlegung der HDPE-Rohre zurechtkommen. Die auf youdo.com registrierten Spezialisten haben viel Erfahrung in den Installations- und Schweißarbeiten.

Es gibt zwei Methoden zum Verlegen von HDPE-Rohren:

  • abnehmbar
  • All-in-One (Graben)

Die lösbare Methode der Rohrinstallation beinhaltet die Möglichkeit, das System bei Bedarf zu demontieren. Das Verlegen von Kunststoffrohren nach einem All-in-One-Verfahren bietet keine solche Möglichkeit. Die Ausführenden Yudu führen nicht nur die Verlegung von HDPE-Rohren im Boden durch, sondern helfen auch bei der Auswahl der besten Installationsmethode für Ihr System.

Phasen der Pipeline-Verlegung

Bevor die Rohre aus Polyethylenrohren verlegt werden, entwickeln die Bauunternehmen das Projekt. Die bei Yuda registrierten Spezialisten werden den Standort der Rohre auf der Baustelle bestimmen und auch die Tiefe der Pipeline bis zum Boden berechnen - sie sollte nicht mehr als 110-160 cm betragen.

Das Verlegen von HDPE-Rohren umfasst mehrere Phasen:

  • die Schaffung eines Grabens im Boden (wenn Gräben verwendet werden)
  • Installation von HDPE-Rohren (Verlegung, Verschweißen von Bauwerken usw.)
  • Rohrleitungsisolierung
  • Verfüllung

Bei der Verlegung von Kunststoffrohren arbeiten Yudu-Künstler nur mit hochwertigen Materialien und zuverlässiger moderner Ausrüstung. Dank dessen wird die Verlegung der Pipeline in den Boden oder die monolithischen Wände in der kürzest möglichen Zeit durchgeführt.

Zeitaufwand für die Verlegung von Rohren

Ausführende Yuda wird die Installationsarbeiten für die Verlegung von Rohren für die Wasserleitung in kurzer Zeit bewältigen. Um die Zeit zu berechnen, für die die HDPE-Rohre verlegt werden, ist es notwendig zu wissen:

  • Durchmesser der Rohre
  • Befestigungsmethode
  • Tiefe und Länge der Pipeline

Auf dieser Grundlage nennen die Performer die für die Installation benötigte Zeit.

Je größer der Durchmesser und die Länge der Rohre sind, desto länger halten sie. Um einen Graben für die Verlegung von HDPE mit einem Durchmesser von 63 mm herzustellen, benötigt man etwa drei Tage. Die Installation der Pipeline über 1000 Meter wird ungefähr 2 Wochen dauern. Nachdem sie den Kostenvoranschlag zusammengestellt haben, benennen die Ausführenden den genauen Zeitpunkt und die Kosten der Arbeiten.

Garantien von Künstlern Yudu

Private Meister und Installateure, die auf youdo.com registriert sind, bieten Ihnen eine qualitativ hochwertige und kostengünstige Verlegung von HDPE-Rohren. Um die endgültigen Kosten zu berechnen, müssen Sie die Arbeit bewerten - um ihren Umfang, Dringlichkeit und andere Nuancen zu kennen. In den Preislisten in den Profilen der Ausführenden sind die ungefähren Preise für die Verlegung von 1 m Kunststoffrohren angegeben.

Experten berechnen die Kosten für die Verlegung von HDPE-Rohren auf Reisen in die Anlage. Wenn die Schätzung gemacht wird, werden die Master sagen, wie viel die Pipeline kostet. Im Preis der Dienstleistungen geht nicht aus - es wird von Künstlern Yuda kostenlos in ganz Moskau durchgeführt.

Meister werden Ihnen Folgendes bieten:

  • Kauf von Rohren und deren Lieferung an die Einrichtung
  • Entwicklung eines Pipeline-Projekts zur Wasserversorgung oder Heizung
  • Verlegung von Rohren in kurzer Zeit
  • Die niedrigsten Kosten für die Verlegung in Moskau

Kosten der Dienstleistungen für Künstler Yudu

Im Preis von vielen Sanitär-Unternehmen Moskau zu hohen Preise für HDPE Rohrverlegung: Der Preis oft nicht Leistungen nicht enthält, wie die Abfahrt der Master-Objekt, Budgetierung, Beschaffung, und so weiter. Ausführende Yudu die billigste in der Hauptstadt und in der Region Moskau Verlegung von Rohren HDPE - der Preis für Dienstleistungen ist etwa 20-40% niedriger als in anderen Unternehmen.

Sie können telefonisch oder über die Website bestellen, indem Sie oben auf der Seite ein spezielles Formular ausfüllen. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, können Sie den gewünschten Preis für das Verlegen von Rohren angeben. Besprechen Sie es mit den Darstellern, die Yuda berücksichtigt:

  • Durchmesser und Länge der Rohrleitung
  • Rohrmaterial
  • erforderliche Tiefe in Metern
  • individuelle Merkmale des geplanten Systems

Wenn Sie Yuda Rohrverlegung bestellen, wird der Preis der Arbeit Sie zufriedenstellen. Ungefähre Preise, die Sie gerade jetzt sehen können, können Sie in den persönlichen Profilen von Spezialisten nachsehen. Um herauszufinden, was in Ihrem Fall der Preis der Arbeit für die Verlegung von HDPE-Rohren sein wird, senden Sie die Anwendung und wählen Sie das beste Angebot.

Wie man HDPE-Rohre im Boden verlegt

Die Installation von Versorgungsnetzen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Traditionell und bis vor kurzem eine der beliebtesten, ist die Verlegung von HDPE-Rohren durch Grabenbau. Es ist eine Liste von Vorgängen, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden. Die Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Funktionalität von Kommunikationssystemen hängt von der Einhaltung der Technologie und der Qualität der Arbeit ab. Wie diese Art der Installation durchgeführt wird, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kanalisation mit Dichtung im Boden

Technologie der Verlegung von Versorgungsnetzen

Vor der Installation von externen Engineering-Systemen unter Tage ist es notwendig, ein Projekt zu entwickeln, das die grundlegenden Parameter der Kommunikation widerspiegelt. In diesem Fall sollten Sie Folgendes beachten:

  • Bodeneigenschaften;
  • das Gebiet des Gebiets, in dem die Netze verlegt werden.

Die Technologie der Pipelineverlegung hängt von ihrem Zweck ab, und eines der Hauptmerkmale ist die Tiefe des Auftretens. Es wird durch die Bestimmungen von SNiP reguliert, und es wird festgestellt:

  • Bezeichnung des Engineering-Netzwerks;
  • Tiefe der Bodenfrostung, die von der geografischen Lage abhängt;
  • Präsenz im Boden von harten Steinen.

Die Installation von HDPE-Rohren für die Wasserversorgung muss in einer Tiefe erfolgen, die mindestens 20 cm unterhalb des Gefrierpunkts des Bodens liegt, da der darüber liegende Bereich aufgrund niedriger Temperaturen zu Netzbeschädigungen führen kann. Wenn es keine Möglichkeit gibt, Wasserversorgungsnetze auf dieser Ebene zu verlegen, sollten sie isoliert werden. Kanalisationssysteme sollten nicht mehr als 2,5-3 m vergraben werden.

Algorithmus für die Wasserversorgung und Kanalisation

Die Arbeiten zur Installation von Wasserversorgungs- und Kanalisationsnetzen beginnen mit der Markierung ihres Standortes auf der Baustelle, die mit Hilfe von Heringen und Bindfäden durchgeführt wird. Führen Sie dann die folgenden Vorgänge aus:

  • Ausgrabung. Abhängig vom Umfang der Erdarbeiten und den Möglichkeiten des Eigentümers der Baustelle, kann es manuell oder unter Verwendung von Spezialausrüstung durchgeführt werden. In diesem Fall sollte ein Gefälle für Abwasserrohre von 1-2 cm pro Meter Länge vorhanden sein.

Graben Graben mit der Verwendung von Spezialgeräten

  • Vorbereitung des Bodens des Grabens. Nach dem Entfernen von überschüssigem Boden wird ein Sandkissen angeordnet und mit einem Stampfer an der Verbindungsstelle mit dem Einlassrohr und in einem Abstand von 2 m von dem Schacht verdichtet. Neben Sand kann auch feiner Kies verwendet werden. Das Aufstauen von HDPE-Rohren auf einem solchen Fundament verhindert dessen Verformung während des weiteren Betriebs.

Graben für die Pipeline

  • Installation der Pipeline. Es wird abhängig von der gewählten Art der Verbindung der einzelnen Elemente unter Verwendung der notwendigen Ausrüstung und Komponenten durchgeführt.
  • Erwärmung der Pipeline. Wenn Rohre höher als die Tiefe, in der der Boden gefriert, verlegt werden müssen, ist es notwendig, Arbeiten an ihrer Isolierung durchzuführen. Um die Kanalisation zu schützen, können Sie eine Heizung in Rollen verwenden, die die Pipeline umwickeln. Als Wärmedämmung für Wasserversorgungsnetze wird häufig Polyurethanschaum verwendet, der eine Schutzhülle um HDPE-Rohre bildet und diese zuverlässig vor dem Einfrieren schützt.
  • Verfüllung. Das Verlegen des HDPE-Rohrs in den Graben wird durch Schließen beendet. Dazu können Sie den ausgegrabenen Boden verwenden, aber Sie sollten zuerst große Steine ​​entfernen, um die dichten Erdblöcke zu lösen, damit sie das Kommunikationsnetz nicht beschädigen können. Die Dicke der Bodenschichten, in die der Graben einschläft, sollte nicht mehr als 5 cm betragen, das Jigging wird zwischen dem Rohr und den Wänden des Aushubs durchgeführt, und oberhalb der Verbindungen ist die Verdichtung des Bodens verboten.

Kabelmanagement

Eine weitere Möglichkeit, HDPE-Rohre im Boden zu verlegen, ist die grabenlose Technik, bei der Tiefbohrgeräte zum Einsatz kommen. Diese Methode wird für die Installation von Stromversorgungssystemen und Kommunikationskommunikation verwendet. Das HDPE-Rohr dient in diesem Fall als Schutzhülle.

Methoden der Installation von HDPE-Rohren

Die wichtigsten Wege zur Befestigung von HDPE-Rohren in einer Grabenverlegung sind:

  • Stumpfschweißen;
  • Elektroschweißen.

Wenn es erforderlich ist, dass die Verbindung abnehmbar ist, werden die Glockenmethode oder die Kompressionsfittings verwendet. Verwenden Sie für Drehungen geschweißte oder gegossene Fittings, T-Stücke, Buchsen für Flansche und andere geformte Produkte. Wie HDPE-Rohre montiert werden, hängt von ihrem Standort und Zweck ab.

Stumpfschweißen

Bezieht sich auf eine der gängigsten Möglichkeiten, HDPE-Rohre aneinander zu befestigen und wird in den Fällen verwendet, in denen genügend Platz für Ausrüstung und Arbeit vorhanden ist. Darüber hinaus ist es für die Installation von Rohrleitungen mit großem Durchmesser unverzichtbar. Das Prinzip des Stumpfschweißens besteht darin, die Enden des Rohres zu erhitzen und dann miteinander zu verbinden. Um das Polymer zu schmelzen, wird eine spezielle Ausrüstung verwendet, während überwacht wird:

  • Heizzeit und Temperatur;
  • der Schmelzpunkt von HDPE;
  • Wert des Drucks während des Betriebs.

Elektrofusion

Es wird mit Hilfe spezieller Designs mit einer elektrischen Tieftemperaturspirale im Inneren durchgeführt. Nachdem die Spannung angelegt ist, wird sie erhitzt und die Rohre werden mit den geformten Elementen verbunden. Das Elektroschweißen ermöglicht eine hohe Dichtheit und Fixierungsstärke und ist unverzichtbar, wenn HDPE-Rohre unter beengten Bedingungen verlegt werden: Brunnen, Kammern und enge Gräben.

Klemmverschraubungen

Mit ihrer Hilfe erhalten lösbare Verbindungen von Rohren, deren Durchmesser 63 mm nicht überschreitet. Daher werden die meisten Kompressionsfittings bei der Verlegung der internen Kommunikation verwendet. Formteile mit Spaltring ermöglichen jedoch die Befestigung von Rohren größeren Durchmessers.

Das Anbringen von Armaturen erfordert keine komplizierte Ausrüstung und kann selbst durchgeführt werden, es ist lediglich erforderlich, die aufgebrachte mechanische Kraft zu steuern, um eine Beschädigung der Rohrleitungsteile zu vermeiden. Außerdem sollten die geformten Elemente so positioniert werden, dass sie leicht zugänglich sind.

Verbindung in die Glocke

Es wird für die Installation von externen drucklosen Abläufen aus HDPE-Rohren verwendet, die zur Verbesserung der Dichtheit mit einem Dichtungsring aus Gummi ausgestattet sind. Um die Haltbarkeit der Fixierung zu gewährleisten, ist es notwendig, den Kunststoff von Schmutz zu reinigen und die zu verbindenden Oberflächen mit Flüssigseife oder Silikon zu schmieren.

Zum zusätzlichen Schutz vor Feuchtigkeit werden die Fugen mit einem Dichtmittel behandelt.

HDPE-Rohr für Muffenverbindung

Die Einhaltung der Technologie der Verlegung von HDPE-Rohren im Boden gewährleistet einen langen und effizienten Betrieb von Engineering-Systemen ohne Reparaturarbeiten. Dies wird die arbeitsintensive Wartung der Pipeline reduzieren und die Betriebskosten senken.

Regeln für die Installation von HDPE-Rohren: Wie man eine Polyethylen-Wasserleitung mit eigenen Händen zusammenbaut

Hallo, unser lieber Leser! Wenn Sie ein Haus bauen oder ein Grundstück ausstatten, werden Sie zwangsläufig eine Frage haben: Welche Rohre werden für die Verlegung von Wasserversorgungs- und Abwassersystemen verwendet? In den letzten Jahren, kostengünstige praktische Kunststoffrohre sind zunehmend Metall spannen, und in diesem Artikel werden wir darüber reden, wie die Installation von HDPE-Rohren zu führen.

Vor- und Nachteile von HDPE-Rohren

Niederdruckpolyethylen ist ein organisches Polymer von Ethylen. Bezeichnet mit PE oder PE. Hat eine weiße Farbe (Dünnschichtprodukte - transparent). Der Ausdruck "Niederdruckpolyethylen" hat keine Beziehung zu der Dichte des Materials oder den Betriebsbedingungen, sondern charakterisiert die Produktionsbedingungen.

Pipes HDPE-Lackierung in schwarz, grau, blau oder schwarz mit blauen Farbstreifen. Ein blauer oder blauer Balken zeigt an, dass die Rohre für Trinkwasserleitungen verwendet werden können.

Der Anwendungsbereich der HDPE-Anwendung erstreckt sich auf Kaltwasserrohrleitungen, einige aggressive Medien (außer verdünnte Salpetersäure), Abwassersysteme. Durchmesser erreichen bis zu 1600 mm. Sehr verbreitet für Kaltwasserleitungen und Kanalisation.

Sie werden in der Verkabelung von Kabeln und Leitungen der Stromversorgung, Kommunikation, dem Internet als Gehäuse (glatte Produkte und Wellen) verwendet.

Vorteile von HDPE als Material für Pipelines:

  • Langlebigkeit - die ersten Kunststoffrohrleitungen von HDPE sind bereits seit mehr als 50 Jahren in Betrieb;
  • kleiner Preis;
  • Frostbeständigkeit - kann Frost mit Wasser im Winter standhalten und im Frühling auftauen und Integrität bewahren;
  • chemische Inertheit - beständig sogar gegen konzentrierte Alkalien und Säuren; Wasser in den Rohren bekommt keinen unangenehmen Geruch oder Geschmack;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • glatte Wände mit geringer Haftung verhindern das Absetzen von Salzen an den Wänden;
  • harmlos für Menschen;
  • Umweltfreundlichkeit - unschädliche Produktion, einfache Entsorgung;
  • Stärke;
  • Flexibilität - leicht zu biegen (beim Erhitzen können Sie sich sogar mit den Händen biegen);
  • hohe Schlagzähigkeit, Zähigkeit und damit Beständigkeit gegen hydraulische Stöße, keine Sprödigkeit, Rückstellfähigkeit nach Verformung;
  • einfache Wartung - Kunststoff ist leicht zu reinigen, braucht keine regelmäßige Färbung und Rostschutzbehandlung;
  • Leichtgewicht erleichtert Transport, Falten, Installation;
  • einfach zu installieren - keine Notwendigkeit für komplexe Ausrüstung (z. B. Schweißgerät); leicht zu schneiden; einfach auf verschiedene Arten beitreten.
  • der "unbequemste" Nachteil ist die schwache Beständigkeit gegenüber ultravioletter Strahlung. PE wird im Licht zerstört und kann nicht auf eine offene Verlegung im Freien angewendet werden. Natürlich können Sie Fälle und Boxen einbauen - aber das sind zusätzliche Kosten und verschwendete Zeit; 2-3 Jahreszeiten im Garten der Pfeife werden jedoch "leben"
  • Niedertemperaturbeständigkeit - PE-Rohre können nur bei einer Temperatur von maximal 60 ° C (im Gegensatz zu Polypropylen und Rohre aus vernetztem Polyethylen, die für Heizungsanlagen verwendet werden können) für Kaltwasser verwendet werden, als Folge - lange suspendierte Rohrabschnitte von PE ist manchmal SAG in Hitze;
  • nicht sehr hohe Ästhetik - nicht in unserem Geschmack schwarz-gestreifte oder schwarze Rohre in Bädern und Küchen;
  • Betriebsdruck bis 20 MPa begrenzt den Einsatz von Polyethylen in der Industrie;
  • verstärkte Rohre haben weniger Flexibilität.

Wege der Installation

Die Installation von Polyethylen-Leitungen kann lösbar und nicht lösbar erfolgen. Die Wahl der Methode hängt von den Anforderungen an Durchmesser und Dichtheit ab.

Stumpfschweißen

Die Schweißnaht wird nur bei Produkten mit einer Wandstärke von mindestens 3 mm, vorzugsweise 5 mm oder mehr, hergestellt. Dies ist eine sehr häufige, einfache, billige und zuverlässige Art des Andockens. Es wird praktisch auf Rohre mit einem Durchmesser von 50 mm und mehr angewendet (bei kleineren Durchmessern ist die Dicke einer Wand zum Schweißen nicht ausreichend).

Eine Art Schweißen ist Stumpfschweißen aller möglichen Armaturen-Adapter für Metall zum Anschluss von Dosiereinheiten oder Zapfstellen.

All-in-One-Verbindung

All-in-One-Verbindungen kommen dort zum Einsatz, wo höhere Anforderungen an die Dichtheit von Fugen (z. B. Gasleitungen) und an große Durchmesser gestellt werden, bei denen die Verbindung durch die Armaturen nicht ganz zuverlässig ist. Für den Anschluss großer Durchmesser ist dies der einzig mögliche Weg.

Rohre aus HDPE werden durch Diffusionsstumpfschweißen (und Diffusionsschweißen von Fittings) und Schweißen mit Thermistorkupplungen verbunden.

Elektrofusionsschweißen ist sehr teuer und bei der Verlegung eines Systems, zum Beispiel bei der Wasserversorgung, ist der Preis von Kupplungen teurer als der Rest des Systems. Bei großen Durchmessern sind die Kosten von Kupplungen im Allgemeinen himmelhoch, ebenso wie die Kosten der Schweißmaschine.

Die sehr einfache Lötverfahren: Rohre geschnitten und zurechtgeschnitten, in die Hülse eingeführt, wobei die Hülse mit Heizelementen, um die Schweißmaschine verbunden ist, und erwärmt wird, die innere Hülse und die äußere Oberfläche des rohrförmigen Rohlings, werden sie in integral verschweißt. Aber Perfektion ist sehr teuer - und trotz der Einfachheit der Methode werden wir ihre Technologie nicht im Detail beschreiben.

Abnehmbare Verbindung

Eine lösbare Verbindung mit Armaturen und lösbaren Kupplungen wird bei Durchmessern bis 315 mm, vorzugsweise bei kleinen Durchmessern bis 110 mm verwendet. Bei großen Durchmessern ist die Verbindung aufgrund der hohen Plastizität des HDPE weniger zuverlässig und kann auslaufen. Es gibt zwei Arten von lösbaren Verbindungen: Verwendung von Fittings und Kupplungen. Vorteile der Methode:

  • schnelle und einfache Installation, auch für den Laien zugänglich;
  • Erschwinglicher Preis - Kupplungen und Armaturen sind nicht zu teuer;
  • hohe Dichtigkeit, auch für Gasleitungen ausreichend;
  • kann in unbequemen Orten oder mit anderen Schwierigkeiten verwendet werden (zum Beispiel ist es möglich, eine Pipeline unter Wasser zu montieren).

Mit Hilfe von Armaturen

Fittings sind Kompression, Pressfittings (drücken), Push-Fitting.

Die Montage mit Hilfe von Klemmverschraubungen ist sehr einfach, ohne Spezialwerkzeuge und bietet eine zuverlässige Faltverbindung. Der Fitting besteht aus einer Spannzange (Körper mit Gewinde), Druck- und Dichtringen, äußeren Druckmuttern. Das Rohr ist fest zwischen dem Körper und der Crimpmutter eingeklemmt, die Verbindung ist durch die Plastizität des HDPE und des Dichtrings abgedichtet.

Pressfittings bestehen aus Presshülse, Körper, Druck und O-Ring. Die Verbindung wird durch einen All-in-One, sehr zuverlässig und mit hoher Dichtigkeit erreicht. Diese Methode wird für Gaspipelines und Fußbodenheizungen verwendet. Mit Hilfe einer kleinen Handpresse wird die Presshülse gecrimpt, das Rohrende drückt auf den inneren Dichtring des Gehäuses.

Push-Fittings sind eine neue Erfindung von Vermarktern. Sie ermöglichen sehr schnell ein System ohne Werkzeuge zu montieren. Es stellt sich eine All-in-One-Verbindung her, aber die Armatur ist am Rohr angeschlagen - diese Verbindung kann nicht für eine Gasleitung, geschlossene Systeme (Fußbodenheizung) genutzt werden. Sind teuer - teurere Kompression, Pressfittings und abnehmbare Kupplungen.

Muff

Keine spezielle Verbindungsmethode erforderlich. Polyethylenkupplungen gibt es in verschiedenen Formen:

  • nach Funktion - (bei gleichem Durchmesser) verbindet, Reduktion (zum Übergang von dem Durchmesser des Durchmessers), wobei der Übergang - auf der einer Seite hat ein Abzweigrohr mit einem Metallgewinde zum Verbinden Ventile, Mischer, Schalter, Filter und Verbindungsleitungen des anderen Materials;
  • in Form - gerade, gewinkelt, T-Stücke, etc.

Zu erwähnen sind auch Flanschverbindungen an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von mindestens 50 mm. An den Enden der Rohre sind spezielle Kupplungen mit Gewinde angeschweißt, die Flansche sind gewunden. Diese Verbindung wird bei der Installation von Ventilen, Ventilen und Zählern verwendet.

Welcher Weg ist besser?

Viele Faktoren beeinflussen die Wahl der Verbindungsmethode. Wenn es sich um Rohrleitungen für ein Haus, eine Wohnung, ein Grundstück handelt, werden üblicherweise Produkte mit einem Durchmesser von bis zu 50 mm montiert, solche Durchmesser werden nicht geschweißt, und es bleiben Kupplungen und Armaturen mit fast identischen Eigenschaften. Die Wahl liegt bei dir.

Installation von HDPE-Rohren mit eigenen Händen

Die Selbstmontage von Rohrleitungen aus Niederdruck-Polyethylen ist selbst für einen unerfahrenen Hausmeister durchaus erschwinglich. Die Verwendung von Armaturen und Kupplungen erfordert keine spezielle Ausrüstung.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Um die Installation selbst durchzuführen, benötigen Sie:

  • Spezialschere zum Schneiden von Rohrblöcken (Sie können den "Bulgarisch" verwenden);
  • Für die Installation von Pressfittings benötigen Sie eine manuelle mechanische Presse zum Crimpen (Presszange) siehe Foto;
  • Perforator zum Durchstanzen der Wände;
  • zwei verstellbare Schraubenschlüssel (bei der Installation von Klemmringverschraubungen);
  • Kalibrator;
  • runde Datei.

Zeichnungen und Diagramme

Bevor Sie das System aus Polyethylen installieren, sollten Sie sorgfältig die Position der Dichtung berücksichtigen, die geeigneten Durchmesser wählen, den Installationsort der Verbindung zur Messstelle und die Abzugsstellen bestimmen. Kompetenter Design- und Entwurfsplan minimiert den Material- und Komponentenverbrauch, Phasenplanung - um die Installationszeit zu optimieren.

Der Anwendungsbereich der Polyethylen-Kommunikation zu Hause - Untergrund- und Kellerkommunikation, und die Wahl des optimalen Standortes der Pipeline wird den Aushub auf ein Minimum reduzieren.

Die Reihenfolge der Ausführung von Werken

Vor Beginn der Arbeiten ist eine Vorbereitung notwendig: Sammeln von Materialien und Werkzeugen; Schneiden Sie das Werkstück; Entgraten von Feilen; wischen Sie die Enden mit Lappen ab - wischen Sie Schmutz, Späne ab.

Zusammenbauen Verbindungen mit Klemmverschraubungen wie folgt: das Werkstück otkruchennaya Klemmutter blank Ende in die Armatur eingesetzt ist verschlissen ist, wird die Mutter verdreht Arme zu verriegeln. Dann wird der Körper der Armatur mit einem Schraubenschlüssel festgeklemmt, der zweite Schlüssel zieht die Mutter fest: für Werkstücke mit einem Durchmesser von 32 mm pro Umdrehung ein Durchmesser von 25 mm - pro Umdrehung und ein Viertel.

Der Einbau von Rohren mit Spannhülsen ist ähnlich wie bei der Montage mit Klemmverbindungen (wegen der Ähnlichkeit der Struktur).

Die Montage mit Pressfittings erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • Legen Sie zuerst die Presshülse (am Ende des Rohres);
  • in den inneren Dichtungsring des Körpers einführen;
  • Die Hülse wird durch die Klemmen der Handpresse festgeklemmt;
  • Dann werden die Pressgriffe mit der Kraft (bis zum Anschlag) geklemmt. Dann werden die Griffe freigegeben, die Presse wird entfernt. Eine tiefe Delle der Ringform ist auf der Hülse aufgedruckt.

Videoinstallation

Alle Nuancen der Arbeit können auf unserem Video gesehen werden:

Montagemöglichkeiten

Vor dem Betrieb sollte jedes System durch Befüllen mit Wasser unter Druck überprüft werden. Wenn eine Leckage von der Kupplung oder dem Kompressionsfitting festgestellt wird, ist es notwendig, sie festzuziehen, die Presspassung muss leider ersetzt werden. Überprüfen Sie die Fußbodenheizung, bevor Sie den Estrich füllen! Kompressionsanordnung kann in diesem Fall nicht verwendet werden.

Häufige Installationsfehler und Probleme

Eine erneute Komprimierung der Pressfittings ist nicht akzeptabel - es ist notwendig, die Reduktion mit maximaler Kraft durchzuführen.

Beratung von Spezialisten

Grate können das System verstopfen - ihre Entfernung ist obligatorisch.

Für die Befestigung von Rohren ist es besser, die gekauften Clip-Befestigungen zu verwenden.

Durch die Wand müssen Rohre in den Hülsen getragen werden. Für Gehäuse werden Stahl- oder Metallrohre mit größerem Durchmesser verwendet.

Wie kann ich die HDPE-Leitung biegen und lösen?

Pipes HDPE mit kleinen Durchmessern kann sogar Hand sein. Wenn Erdverlegung, wo Ästhetik nicht erforderlich ist, ist es am besten den gewünschten Bereich Haartrockner, um sich aufzuwärmen, biegen sanft ohne Stecker - in diesem Fall mit einem großen Radius biegen, aber die Spannung in der Pipeline wird minimal sein. Bei Bedarf genaue Biegungen mit kleinem Durchmesser müssen sorgfältig nach dem Erhitzen der Vorform in einem Dorn gelegt werden, knock out aus beliebigen Materialien an der Hand.

Abkühlen lassen für mindestens 15 Minuten. Sie können einen Rohrbieger verwenden, aber da Polyethylen ein sehr plastisches Material ist, besteht kein besonderer Bedarf für seine Verwendung.

Wenn das Material in Buchten gelegt wird, sollte das Rohr in der Sonne gestreckt werden, es sich aufwärmen und dehnen. Oder benutzen Sie einen Gebäudefön.

Fazit

Wir hoffen, unser lieber Leser, dass dieser Artikel Ihnen helfen wird, die beschriebenen Methoden der Installation von Polyethylenrohren niedriger Dichte zu navigieren und anzuwenden - ein modernes billiges Material für Kaltwasserpipelines. Abonnieren Sie den Newsletter unserer Website - und Sie erhalten viele nützliche Informationen zu Fragen rund um Konstruktion und Reparatur. Bringen Sie Ihre Freunde auf unsere Seite, teilen Sie ihre Nützlichkeit mit unseren Artikeln - und Sie werden immer leicht mit Gleichgesinnten kommunizieren.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr