Presszange zum Verpressen von Kunststoffrohren

Wenn Sie unabhängig von den erforderlichen Materialien eine andere Rohrleitung betreiben, ist es wichtig, ein geeignetes Montagewerkzeug zu haben. Um Stahlrohre zu verbinden, benötigen Sie eine Schweißmaschine, Kupfer - einen speziellen Lötkolben, und für Metall-Kunststoff-Rohre - drücken Sie für Crimp-Fittings. Dank der Verwendung von Pressfittings kann die haltbarste Verbindung erhalten werden. Dies gilt für versteckte Pipelines.

Qualitatives Crimpen von Fittings für Metall-Kunststoff-Rohre ist ohne den Einsatz spezieller Milben nicht möglich

Sorten von Produkten

Je nach dem Zweck der Presse zum Crimpen von Metall-Kunststoff-Rohre kann in zwei Kategorien unterteilt werden:

Der erste Typ ist für den Gebrauch im Haushalt bestimmt, der zweite - für Bauunternehmen mit erheblichen Arbeitsbelastungen. Zu Haushaltscrimppressen für Metall-Kunststoff-Rohre sind manuelle Modelle. Sie sind einfach zu bedienen und viel günstiger als professionelle Gegenstücke.

Beachten Sie! Die meisten manuellen Presszangen für Metall-Kunststoff-Rohre sind mit einem Crimpkopf und einem Satz herausnehmbarer Einsätze für verschiedene Produktdurchmesser ausgestattet.

Professionelle Crimpausrüstung kann sein:

  • hydraulisch;
  • elektromechanisch;
  • elektrisch;
  • elektrohydraulisch.

Ein solches Presswerkzeug für Metall-Kunststoff-Rohre wird durch einen hydraulischen oder elektrischen Antrieb angetrieben, so dass keine Muskelkraft durch den Bediener erforderlich ist. Dadurch können Sie die Geschwindigkeit und das Volumen der ausgeführten Arbeit erhöhen. Die Kosten für das Werkzeug sind viel teurer als manuell, daher ist es nicht sinnvoll, sie für den Haushalt zu kaufen.

Merkmale einer Handpresse für Rohre

Metallische Kunststoffprodukte können mit mechanischen und hydraulischen Zecken gequetscht werden. Der erste Werkzeugtyp besteht aus zwei Griffen, die mittels eines Getriebes mit dem Crimpkopf verbunden sind. Wenn sie zusammengedrückt werden, wird Kraft auf den Kopf übertragen, und dieser drückt wiederum die Hülse der Armatur.

Im Kit für Handmilben sind verschiedene Befestigungsmöglichkeiten angebracht

Solche Presszangen für Metall-Kunststoff-Rohre haben die Fähigkeit, die Länge der Griffe einzustellen, was die Arbeit des Bedieners erleichtert. Das mechanische Werkzeug ist billiger und strukturell einfach, erfordert jedoch das Aufwenden körperlicher Anstrengungen.

Hydraulische Presszangen für Metall-Kunststoff-Rohre an einem ihrer Griffe haben einen Hydraulikzylinder. Seine Ausgangswelle ist mechanisch mit dem Crimpkopf verbunden. Während die Handgriffe in den Hydraulikzylinder gedreht werden, wird der Kolben eingedrückt und es entsteht Druck, der auf den Kopf übertragen wird. Somit wird weniger Aufwand für die Arbeit aufgewendet, dies erhöht jedoch die Kosten des Werkzeugs und erfordert dessen regelmäßige Wartung.

Elektrohydraulisches Werkzeug

Elektrohydraulische Antriebsmodelle für Rohrpressen zeichnen sich durch geringe Abmessungen, Gewicht sowie hohe Produktivität und einfache Handhabung aus. Mit ihnen können Produkte mit einem Querschnitt von bis zu 110 Millimetern gecrimpt werden.

Nach Art der Versorgung sind elektrohydraulische Pressen:

Ein professionelles Werkzeug kann mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet werden und mit Batterie betrieben werden

Wiederaufladbare Modelle laufen mit Batterie eingebaut, Netzwerk - von einem herkömmlichen Stromnetz, kann Universal in beiden Modi funktionieren. Elektrohydraulische Antriebszangen verwenden nur universell abnehmbare Pressköpfe, die für einen separaten Abschnitt des Metall-Kunststoff-Rohrs ausgelegt sind.

Beachten Sie! Das Werkzeug mit der Batterie ist so ausgelegt, dass es ungefähr 50-100 Crimps in einem Ladezyklus aufnehmen kann.

Drücken Milben dieses Typs ermöglichen eine gleichmäßige Verteilung der Last über die gesamte Schnittstelle und arbeiten reibungsloser. Dies erklärt die hohe Qualität der erhaltenen Verbindungen.

Wie wählt man die richtigen Pressbacken?

Bei der Auswahl einer Presszange zum Arbeiten mit Rohren aus Metall-Kunststoff müssen Sie ihren maximalen Durchmesser kennen. Diese und andere notwendige technische Daten sind im Reisepass für das Gerät vorgeschrieben. Die Presszangen werden mit einem Satz von Einsätzen geliefert, mit denen es möglich ist, Produkte mit kleineren Querschnitten zu komprimieren.

Beim Kauf ist es wichtig, auf das Vorhandensein von eingebauten Systemen zur Optimierung und Kontrolle der Arbeit zu achten:

OPS ist ein System von Stufenhaltern, dank dem eine Optimierung und Erhöhung der angewandten Kräfte erfolgt. Bei Vorhandensein von APS wird die Belastung der Hülse beim Crimpen gleichmäßig verteilt. Dieses fortschrittliche System erleichtert die Arbeit, da der Grad des Aufwands direkt von der Größe der Armatur abhängt. Wenn es einen APC gibt, wird der Crimpvorgang nicht unterbrochen, bis das Formen des Schutzrohrs vollständig abgeschlossen ist. Ein solches System steuert selbst die Herstellung einer dichten Verbindung.

Verwenden Sie für Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 3,2 cm Klemmen mit einem hydraulischen Antrieb

Die meisten manuellen Zecken sind zum Quetschen von Rohren mit einem Querschnitt von bis zu 2,6 Zentimetern ausgelegt. Verstärkte mechanische und hydraulische Handmodelle ermöglichen das Arbeiten mit Produkten mit einem Durchmesser von bis zu 3,2 cm.

Die teuerste Ausrüstung wird von den Herstellern aus Belgien und Deutschland hergestellt, aber Sie können durchaus funktionstüchtige und erschwingliche Pressezangen der türkischen oder italienischen Produktion finden.

Aktionen vor dem Anwenden von Ticks

Bei der Verbindung des Fittings mit dem Metall-Kunststoff-Rohr durch das Crimp-Verfahren ist es wichtig, eine bestimmte Abfolge von Maßnahmen zu befolgen. Zuerst wird die erforderliche Länge von der Bucht aus gemessen. Um dies zu tun, können Sie entweder ein Maßband oder Markierungen auf der äußeren Oberfläche des Produkts verwenden.

Beachten Sie! Wenn Sie messen, müssen Sie dem Lauf eine gewisse Länge hinzufügen.

Der Messteil wird mit einer Schere für Rohre aus Metall-Kunststoff geschnitten. Es ist wichtig, den maximalen glatten Schnitt zu erreichen, der einen rechten Winkel mit der Mittelachse des Produkts bildet. Wenn eine Guillotine-Schere verwendet wird, sollte ihre Unterkante parallel zur Rohroberfläche gehalten werden und leicht hineingedrückt werden.

Außerdem werden die Enden des Metall-Kunststoff-Rohrs mit einem Spezialwerkzeug kalibriert. Angewandte Kalibratoren können nicht nur die Form des Schnittes ausrichten, sondern auch die innere Fase entfernen. Dann wird das Rohr auf die Crimphülse aufgesetzt, von dem Fitting entfernt und sein Fitting wird in den Schnitt eingeführt. Die Enden der Verbindungselemente sind fest gepresst. Die Kontaktfläche der Enden muss mit einer Dichtung isoliert werden, die die Elemente vor Elektrokorrosion schützt und die Dichtigkeit gewährleistet.

Die Position des Rohrs in der Hülse wird durch einen runden Ausschnitt an der Kante kontrolliert. In der nächsten Stufe werden Pressbacken verwendet.

Schneiden Sie Rohre mit einem Spezialwerkzeug ab, um Grate zu vermeiden

Manuelle Crimpung durchführen

Presszangen für Rohre aus Metall-Kunststoff werden auf eine ebene Fläche gelegt und verlängern die Griffe um 180 °. Der obere Teil des Gehäuses wird getrennt, und die obere Hälfte des Presseinsatzes, die der Größe des verwendeten Rohrs entspricht, wird darin eingesetzt. Die untere Hälfte wird in den anderen Teil des Käfigs eingeführt und rastet ein. Dann wird die zusammengebaute Rohrverbindungsanordnung in dem Werkzeug angeordnet. Die Hülse des Fittings muss sich im Inneren des Einsatzes befinden. Außerdem ist es unzulässig, die Armatur mit Pressmilben mit Düsen ungeeigneter Durchmesser zu verformen. Schon eine Verschiebung von 5 mm ist entscheidend für die Qualität der Rohrleitung.

Danach werden die Griffe der Milben zusammen bewegt, bis sie aufhören. Beim Crimpen sollten 2 identische bogenförmige Metallstreifen gebildet werden. Dadurch wird eine sicher befestigte Armatur erhalten, die mit Arbeitswerkzeugen kaum zu entfernen ist. Die Arbeit ist nicht korrekt, wenn:

  • die Nuss taumelt;
  • zwischen der Mutter und dem Metall-Kunststoff-Rohr ist eine Öffnung von mehr als 1 mm sichtbar;
  • die Mutter ist nicht fest angezogen usw.

Der maximale Druck, der von den Verbindungen der Rohre aufrechterhalten wird, beträgt 10 bar.

Nuancen der Verwendung des Werkzeugs

Spezialisten unterscheiden mehrere Orte, an denen es äußerst unangenehm ist, mit Milben zu arbeiten: Kisten, Stroboskope, unter Doppelböden, abgehängte Decken. In solchen Fällen empfiehlt es sich, eine Presse zu verwenden.

An leicht zugänglichen Orten der Kommunikation können Sie das einfachste Werkzeug verwenden

Mit dieser Art von Crimpwerkzeug können Sie es um die Achse des Gelenkrohrs drehen, Verletzungen ausschließen sowie die Presse mit einer Hand bedienen.

Beachten Sie! Die Pressung der Armatur durch Drücken der Zange muss einmalig sein. Wiederholte Exposition ist nicht akzeptabel.

Nicht immer ist der Kauf von Geräten für den einmaligen Gebrauch zu Hause wirtschaftlich möglich. Wenn es notwendig ist, die Metall-Kunststoff-Rohrleitung zu quetschen, können Sie einen Presseverleih nehmen oder sich an eine spezialisierte Organisation für die Durchführung solcher Arbeiten wenden.

Um eine Qualitätsverbindung zu erhalten, ist es außerdem wichtig, die Enden der Metall-Kunststoff-Rohre sehr sorgfältig zu reinigen. Obwohl sich in der Armatur kein Gewinde befindet, ist es bei der Montage besser, mehrere Drehbewegungen auszuführen. Bei der Arbeit mit Handmilben sollten scharfe Deformationen vermieden werden.

Die Verwendung von Pressbacken zum Crimpen einer Metall-Kunststoff-Rohrleitung ist ein wichtiger Schritt bei der Installation eines Wasserversorgungssystems. Hersteller bieten dafür eine Vielzahl von Modellen an. Qualitativ durchgeführtes Crimpen dient als Garantie für die Haltbarkeit und Effizienz der Rohrleitung.

Wie man Crimpen von Metall-Kunststoff-Rohren - Technologien und Methoden

Bei der Montage oder Reparatur von Wasser- und Heizsystemen sind sehr oft Rohrverbindungen beteiligt. Wenn in diesen Bereichen nur Metallrohrprodukte verwendet wurden, waren Schraubverbindungen beliebt.

Mit ihrer Hilfe wurden die meisten Probleme gelöst. Aber die sich entwickelnde chemische Industrie hat eine neue Entdeckung gemacht, und Rohre aus Metall-Kunststoff werden zunehmend verwendet, die nicht fest und hermetisch durch Gewinde verbunden werden können. Die Lösung des Problems war die Technologie der Crimpung von Metall-Kunststoff-Rohren, wodurch die Rohre mittels spezieller Fittings verbunden werden. Die Beschreibung des Prozesses und seiner Merkmale sollte genauer untersucht werden.

Das Prinzip der Crimp-Technologie

Wie bereits oben erwähnt, erfolgt die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohrprodukten in den meisten Fällen mit Hilfe spezieller Verbindungselemente, Fittings.

Diese Komponenten können strukturell verschieden voneinander sein, aber immer den Hauptbereich haben, der in den Hohlraum des Rohres und dem Druckring (Hülse) eingesetzt ist, die das Rohr übergreift und direkt komprimieren.

Durch die Verwendung einer Klemmverschraubung erhalten Sie eine zuverlässige und dichte Verbindung, für die keine speziellen Dichtungsteile erforderlich sind. Die Verbindung wird ohne die Hilfe von aufwendigen technischen Geräten gemacht, so dass das Problem zu lösen, wie Verbundrohre quetschen, können Sie besitzen, während etwas Geld zu sparen und die Zeit für die Ausführung der Aufgabe zu reduzieren.

Reihenfolge der Crimpung von Metall-Kunststoff-Rohren

Das Verbinden von Rohrprodukten aus Metall-Kunststoff unter Verwendung des Crimpverfahrens erfordert eine sorgfältige und genaue Ausführung aller Handlungen sowie die Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen.

  1. Zuerst werden die Rohre für die Verbindung vorbereitet. Messen Sie dazu die gewünschte Länge und schneiden Sie mit Hilfe spezieller Messer. Um mit diesem Werkzeug zu schneiden, müssen Sie die Griffe für die maximale Entfernung an den Seiten verteilen und dann mit den Quetschbewegungen das Rohr schneiden. Danach wird das Produkt leicht gedreht und ein weiterer Schnitt vorgenommen. Die Aktionen werden wiederholt, bis das Rohr vollständig abgeschnitten ist.
  2. Dann wird das Rohr kalibriert. Dies ist notwendig aufgrund der Tatsache, dass das Produkt beim Schneiden des Produktes die Form eines Ovals annimmt. Beseitigen Sie diesen Defekt mit einem speziellen Kalibrator (für weitere Details: "Wie verwende ich einen Kalibrator für Metall-Kunststoff-Rohre mit faskosnimatemem - Regeln und Funktionen"). Die Vorrichtung wird in den Hohlraum des Rohrs eingeführt und richtet die Enden des Rohrs unter Durchführung von Drehbewegungen aus, wodurch sie eine runde Form erhält. Gleichzeitig wird die Fase vom Rohr entfernt. Solche Maßnahmen vereinfachen das Einführen des Verbinders in den Hohlraum des Rohrs und verhindern eine Beschädigung der Gummidichtungen.
  3. Weiter auf das Rohr setzen Sie die Crimphülse, die in Form einer breiten Unterlegscheibe gemacht wird und eines der Bestandteile ist.
  4. Jetzt wird ein Rohr in das Rohr eingeführt, welches der Hauptteil des Verbindungselements ist. Vor dem Einbau prüfen, ob alle Gummidichtungen und der O-Ring vorhanden sind. Das letzte Element ist nicht nur für die Verdichtung notwendig, sondern auch, um einen Kontakt zwischen dem Metallverbund und dem Metallgeflecht des Rohres zu verhindern, wodurch sich Korrosionsherde bilden können.
  5. Nachdem der Verbindungspunkt vollständig vorbereitet wurde, können Sie mit dem Crimpvorgang fortfahren. Die Arbeit wird mittels einer speziellen Presse zum Quetschen von Metall-Kunststoff-Rohren, die elektrisch oder mechanisch sein können, ausgeführt. Das Elektrowerkzeug wird nur von Meistern spezialisierter Organisationen verwendet. es ist die häufigeren Werkzeuge in einer häuslichen Umgebung zu verwenden empfohlen - mechanische Presszangen (sprich: „Wer von Zangen für Kunststoffrohre ist besser zu nutzen drücken - Typen und Vorteile“). Crimpen durchgeführt wird, wie folgt: Werkzeuggriff in Seiten 0 bis 180 verdünnt, um den Kopf Kräuselung offenbart, und es wird in spezielle Buchsen eingeführt, die entsprechend den Durchmesser des Rohres gewählt. Dann wird das Werkzeug über die Kupplung gelegt und durch Verbinden der Griffe wird es durch Quetschen der Kunststoffrohre und der Verbindung festgehalten. Um Zecken zu entfernen und zu entfernen, genügt es, die Griffe wieder auseinander zu ziehen.

Die Verbindung, die infolge der ausgeführten Handlungen erhalten wird, zeichnet sich durch ihre Stärke und Dichtheit aus. Diese einfache Methode kann als universell bezeichnet werden, sie kann verwendet werden, um Rohre zu verbinden, die verborgen sein müssen und keine Vorsprünge haben. Verbindungsstücke für ähnliche Verbindungen weisen unterschiedliche Formen und Konfigurationen auf, so dass sie zur Lösung einer Vielzahl von Problemen beitragen.

Pressfittings vom gleitenden Typ

Die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohren erfolgt nicht nur durch Crimpelemente. Ganz oft verwendet für diesen Zweck ist eine andere Art Schneider für Kunststoffrohre - rutschPressFittings, die eine dichte Verbindung herzustellen (lesen wie: „Wie die Pressfittings für Kunststoffrohre zu benutzen und welche Werkzeuge benötigen“). Dies ist besonders wichtig in Fällen, in denen ein Hochdruckrohr verwendet werden soll.

Im Allgemeinen wird der Prozess auf die gleiche Weise wie für die Crimp-Technologie durchgeführt, aber es gibt einige Nuancen:

  • Zu Beginn müssen Sie auch das Rohr messen und abschneiden (lesen Sie: "Wie man das Rohr glatt schneidet - Werkzeuge und Methoden zum Abschneiden").
  • Es wird auf den Kupplungscrimp für Metall-Kunststoff-Rohre gesetzt.
  • Weiterverarbeitung der Enden und mit Hilfe eines Expanders. Dieses Werkzeug verlängert die Endabschnitte des röhrenförmigen Produkts und lässt sie wie eine Glocke aussehen.
  • Eine Drossel wird in den Hohlraum des Rohres eingeführt.
  • Dann wird die Kupplung mittels einer speziellen hydraulischen Presse zum Verbindungspunkt bewegt. Infolge dieser Maßnahmen wird bereits eine dichte Verbindung erhalten.
  • Um die Verbindung endgültig zu befestigen, verwenden Sie eine Presse zum Crimpen von Metall-Kunststoff-Rohren, durch die die maximale Festigkeit und Dichtigkeit der Verbindung erreicht wird.

Die Verbindungselemente zur Durchführung eines solchen Verfahrens werden ebenfalls in einer großen Vielfalt präsentiert. Fachgeschäfte bieten verschiedene Modelle und Konfigurationen von Armaturen. Für jede Art von Rohrprodukten empfehlen die Hersteller jedoch, einzelne Fittings einzeln auszuwählen.

Der Vorteil dieser Verfahren zum Verbinden von Rohren aus Metall-Kunststoff liegt in der Einfachheit des technologischen Verfahrens und letztendlich darin, eine abgedichtete, dauerhafte und zuverlässige Verbindung zu erhalten, die für eine lange Zeit verwendet werden kann. Aber man sollte die Mängel dieser Methoden nicht vergessen.

Der Hauptnachteil ist die Notwendigkeit, spezielle Werkzeuge zum Crimpen von Metallrohrverbindungsstücken zu verwenden, die nicht immer handlich sein können. Lösen Sie das Problem in diesem Fall hilft, ein Werkzeug zu mieten, übrigens wird ein solcher Service von vielen spezialisierten Unternehmen angeboten. Alle anderen Argumente kennzeichnen die Verbindung von Rohren durch Crimpen und Pressfittings nur von der positiven Seite.

Wir wählen Presszangen für Metall-Kunststoff-Rohre: die Vor- und Nachteile jeder Art

Für die Verlegung, Installation und Reparatur von Kommunikationssystemen aus Metall-Kunststoff-Material wird ein spezielles Werkzeug verwendet - Presszangen für Metall-Kunststoff-Rohre. Dieses Gerät ermöglicht Ihnen die genaue Handhabung der Details und bietet die Möglichkeit, eine zuverlässige, enge und starke Verbindung aller Fragmente untereinander zu gewährleisten.

Das mit Hilfe des Gerätes montierte System zeichnet sich durch Langzeitbetrieb aus, garantiert mechanische Festigkeit in den Fugenbereichen und erfordert keine nachträgliche arbeitsintensive Wartung.

Was sind moderne Presszangen?

Nach einer der Klassifizierungen, Crimpzangen für Metall-Kunststoff-und Kunststoffrohre sind von drei Arten: manuelle (Mini-und Standard), hydraulische und elektrische.

Mini-Handzangen sind die einfachste Crimpeinheit für den täglichen Einsatz. Das Gerät hat kleine, kompakte Abmessungen und wiegt ohne Anhänge etwa 2,5 Kilogramm. Praktisch in der Hand und bietet eine korrekte Crimp-Kupplung an Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 20 Millimeter.

Es ist mit einem Satz von mehreren Düsen für Rohrmaterial verschiedener Kaliber ausgestattet. Dank des Vorhandenseins von axialen Exzentern können Sie zusätzliche Einstellungen vornehmen, wenn das Spiel zu stark ist.

Das manuelle Standardmodell hat einen Crimpkopf aus einer Metalllegierung mit erhöhter Festigkeit. Bequeme, längliche Teleskopgriffe, die mit einem Getriebemechanismus am Kopf befestigt sind, erleichtern die Einstellung der Druckkraft. Die Verwendung des Tools erfordert keine spezifische Kenntnisse oder umfangreiche Erfahrung in der Installation.

Um eine einmalige Hausreparatur durchzuführen oder die notwendigen Kommunikationen von dem Metall-Plastik innerhalb des Hauses zu installieren, ist die Handpresse geeignet, alle Lasten, die dabei entstehen, einfach perfekt und einfach zu bewältigen. Das Set enthält in der Regel zusätzliche Abstandhalter, die es ermöglichen, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu pressen.

Für ein Handgerät gibt es jedoch eine Reihe von Einschränkungen, und seine Crimp-Eigenschaften gelten nur für kleine Materialien (nicht mehr als 26 mm). Bei großflächigen Metall-Kunststoff-Teilen kommt das Gerät nicht zurecht, aber im Alltag ist es nicht so wichtig. Schließlich werden in Privathäusern, Cottages und Stadtwohnungen überwiegend die Standardtypen von Rohren mit kleinem Querschnitt installiert.

An einem der Handgriffe der hydraulischen Presszange befindet sich ein Hydraulikzylinder. Mit einem Crimpkopf verbindet er mechanisch die Abtriebswelle. Während des Zusammenbringens der Griffe tritt der Kolben in den Hydraulikzylinder ein und erzeugt den Arbeitsdruck, der auf den Kopf übertragen wird.

Die menschliche Muskelkraft wird praktisch nicht verwendet, aber das Gerät selbst ist viel teurer als die manuelle Version und benötigt regelmäßige Wartung.

Modelle mit Elektroantrieb sind klein und leicht, aber sie sind sehr effizient und halten hohen Betriebslasten stand. Bei der Durchführung von Reparatur- und Montagearbeiten muss der Mitarbeiter keine wesentlichen Anstrengungen unternehmen, um die Aufgabe zu erfüllen. Dies beschleunigt den Prozess erheblich, senkt die Kosten und reduziert zeitweise die Arbeitskosten.

Presszangen mit elektrischem Antrieb ermöglichen ein scharfes, gleichmäßiges Crimpen von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 110 Millimetern und funktionieren qualitativ bei der großflächigen Kommunikation. Beschleunigen den Prozess der Bildung von einzelnen Bruchstücken im gemeinsamen System und sind mit Düsen ausgestattet, die den Bereich von Rohren erweitern, die für die Kräuselung verfügbar sind.

Nach der Art der Lieferung sind die elektrischen Presswerkzeuge für Metall-Kunststoff- und andere Rohre in drei Unterklassen unterteilt:

  • Batterie - Stromversorgung von der eingebauten Batterie, geeignet für den Fall, dass keine Verbindung zum Stromnetz möglich ist; bei einer Ladung werden 50 bis 100 Kräuselungen durchgeführt;
  • Netzwerk - Betrieb von einer regulären Steckdose 220W;
  • Universal - zeigen Sie die gleiche Effizienz in beiden Modi (Batterie / Buchse).

Der einzige Nachteil des Modells sind relativ große Abmessungen, die den Gebrauch des Instruments unter schwierigen, beengten Bedingungen nicht erlauben.

Bei Geräten mit elektrohydraulischem Antrieb werden nur universelle abnehmbare Köpfe verwendet, um ein separates Basisstück des Metall-Kunststoff-Rohrmaterials zu crimpen. Die Belastung während der Bearbeitung verteilt sich im gesamten Gelenkbereich und das Werkzeug selbst wirkt sanfter und sanfter. Die Qualität der Verbindungen nach einem solchen Crimpen erweist sich als einwandfrei.

Die Wahl eines geeigneten Modells von Pressbacken für eine Metallpaste hängt direkt von dem Umfang der vorgeschlagenen Arbeit und dem Durchmesser der zu crimpenden Rohre ab. Fachleute bevorzugen elektrische oder hydraulische Einheiten, und Besitzer von Häusern und Wohnungen kaufen Handgeräte, da sie keine globalen Arbeiten im Zusammenhang mit der Installation und Verlegung von Metall-Kunststoff-Kommunikationssystemen planen.

Merkmale eines manuellen Crimpwerkzeugs

Zusätzlich zu ihren direkten Funktionen haben einzelne Modelle von Handpressenzangen einige zusätzliche Funktionen, die den Installationsprozess erleichtern und zur Einhaltung elementarer Sicherheitsregeln während des Betriebs beitragen.

  • OPS - eine Erweiterungsoption zur Steigerung der Muskelkraft mit Hilfe eines progressiven vierstufigen Verschlusses.
  • APC - ein einzigartiges System, das die korrekte Ausführung der Verbindung kontrolliert (es erlaubt nicht, die Zange aus dem Rohr zu entfernen, bis die Klemme vollständig fertig ist).
  • APS - ein progressives Gerät zur korrekten Verteilung der ausgeübten Kraft, abhängig von den Abmessungen des Pressfittings.

Berücksichtigen Sie bei der Planung des Kaufs einer manuellen Presszange für Metall-Kunststoff zunächst den Durchmesser der verwendeten Rohre und ermitteln Sie anhand dieser Daten, ob im Laden ein Instrument mit gleichem Durchmesser vorhanden ist.

Wenn es notwendig ist, das Rohrmaterial unterschiedlicher Größe zu komprimieren, wird der maximale Abschnitt des Teils zugrunde gelegt. Mit kleineren Schläuchen kann das Großwerkzeug auch zurechtkommen, da immer zusätzliche Einsätze im Bausatz enthalten sind, die diese Operation ermöglichen.

Was ist die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohren

Bei der Verlegung von Metall-Kunststoff-Rohren verwenden Sie spezielle Armaturen - Armaturen. Sie sind Elemente von Verbindungselementen oder Knotenverzweigungen - Kreuze, T-Stücke, Adapter, Stecker usw. Es gibt zwei Arten dieser Teile - Kompression und Pressen. Um die erste zu installieren, benötigen Sie einen herkömmlichen Schraubenschlüssel und für die zweite - Crimpzange.

Pressfitting gilt als das zuverlässigste und schwächt sich während des Betriebs nicht ab, wodurch die Möglichkeit von Leckagen in Systemen minimiert wird. Diese Art der Verbindung ermöglicht es, den Beton mit Beton zu füllen und bei Bedarf die verdeckte Verlegung von Metall-Kunststoff-Rohren in Wänden, Böden und Decken durchzuführen.

Der Fugenbereich weist eine hervorragende Leistung auf, widersteht leicht Drücken, die um ein Mehrfaches höher sind als der maximal zulässige Druck in den Rohren selbst, weist eine hohe mechanische Festigkeit auf und dient zuverlässig für viele Jahre, ohne unnötige Aufmerksamkeit und mühsame Wartungsaktivitäten zu erfordern.

Für die Montage von Formstücken in Kunststoffrohren sind Crimpzangen jeglicher Art zu verwenden. Mit ihrer Hilfe erfolgt das Crimpen schnell und qualitativ, und das Ergebnis ist eine klare, nicht trennbare Verbindung, die den Durchbruch auf der Kommunikationsleitung fast vollständig beseitigt.

Bei Verwendung von Pressfittings wird das System zu einem einteiligen, nicht trennbaren Komplex. Fehler während der Installation unterliegen keiner Korrektur oder Reparatur. Um sie zu eliminieren, müssen Sie das Fragment ausschneiden und einen neuen Kommunikationsknoten installieren. Ein weiterer Nachteil ist der recht hohe Preis von Pressteilen. Deshalb sind sie im täglichen Leben nicht zu weit verbreitet

Rohrvorbereitung für die Pressbackenbehandlung

Unmittelbar vor Verwendung der Presszange und Durchführung der Crimpvorgänge wird das Schlauchmaterial entsprechend vorbereitet.

Die Abfolge der Maßnahmen ist für jede Art von Instrument relevant und erfordert eine verbindliche Einhaltung.

  1. Mit Hilfe eines Roulettes aus der Bucht wird die benötigte Menge an Rohrmaterial gemessen und mit einem Marker markiert, an dem sich der prospektive Schnitt befindet.
  2. Schere zum Schneiden von Metall-Kunststoff entfernen Sie ein Stück der notwendigen Länge, so dass die Kante so flach wie möglich gemacht und machte einen klaren rechten Winkel mit der bedingten Mittelachse des Produkts.
  3. Wenn das Guillotine-Werkzeug für die Arbeit verwendet wird, wird seine Unterkante streng parallel zur Oberfläche des Rohres gehalten, wobei das Schneidteil nur leicht in das nachgiebige Material gedrückt wird.
  4. Wenn das Beschneiden durchgeführt wird, werden die resultierenden Endkanten mit einem Kalibrator behandelt. Es korrigiert und richtet die Form des Schnitts aus und entfernt sanft die Innenfase.
  5. Entfernen Sie die Crimphülse vom Fitting und legen Sie sie auf die Rohrkante. Der Einsatz wird direkt in den Schnitt eingeführt.
  6. Die Endteile der Verbindungselemente sind fest gepresst, und der Verbindungsbereich ist mit einer Dichtung isoliert. Es schützt das Material vor Korrosion und gewährleistet die Integrität des gesamten Systems.
  7. Die Kontrolle der Schlauchplatzierung in der Hülse erfolgt durch einen kreisförmigen Ausschnitt an der Randzone.

Wenn die entsprechende vorbereitende Vorbereitung abgeschlossen ist, werden die Pressbacken gestartet und der Crimpvorgang durchgeführt.

Wie das Crimpen mit einem Handgerät durchgeführt wird

Der Vorgang des Crimpens eines Metallrohrs mit Handmilben ist nicht kompliziert, erfordert jedoch Aufmerksamkeit und Genauigkeit. Um zu arbeiten, benötigen Sie eine leere flache Oberfläche, mit der Sie ein Stück Rohr, Verbindungsstücke und das Werkzeug selbst anordnen können.

Wenn alles vorbereitet ist, drücken Sie die Zange auf den Tisch und drücken Sie die Griffe in 180 Grad auseinander. Entfernen Sie von der Einheit das obere Element des Käfigs und setzen Sie den oberen Teil des Presseinsatzes entsprechend der Größe des Rohrstücks ein, das gerade bearbeitet wird. Die untere Hälfte wird in den unteren Teil des Halters gelegt, der leer bleibt, und das Werkzeug wird eingerastet.

Aus der Rohrleitung und der Armatur eine Verbindungseinheit herstellen und die Struktur in die Presszange stecken, dabei sorgfältig darauf achten, dass sich die Passhülse im Presseinsatz befindet.

Nach der richtigen Platzierung eines Satzes von Rohren und Formstücken in der Vorrichtung werden die Griffe bis zum Anschlag zusammengeführt und gecrimpt. Nach der Operation sollten sich zwei identische bogenförmige Biegungen und zwei gut sichtbare kreisförmige Streifen auf dem Metall bilden. Und das Ergebnis wird eine klar und fest installierte und fixierte Armatur sein, die mit einem improvisierten Arbeitswerkzeug kaum zu entfernen ist.

Ermitteln Sie die falsch durchgeführten Arbeiten durch eine lose, undeutlich fixierte Mutter, durch das Vorhandensein einer sichtbaren Öffnung zwischen dem Metall-Kunststoff-Rohr und der Mutter der Öffnung von mehr als 1 Millimeter und durch festes Anziehen der Mutter. Wenn solche Fehler gefunden werden, muss die Armatur aus der Rohrleitung ausgeschnitten und an ihrer Stelle eine neue montiert werden.

Merkmale der Verwendung von Pressbacken

Trotz der Praktikabilität und Funktionalität der Pressmilben gibt es Orte, wo es sehr unpraktisch ist, ein solches Werkzeug zu verwenden. Die Fachleute des Reparatur- und Installationsgeschäfts sagen, dass es beim Arbeiten mit Stichen, die in einer falschen Wand oder unter einer abgehängten Decke liegen, vernünftiger ist, keine Milbe, sondern eine Pressepistole zu nehmen. Es schließt Verletzungen völlig aus und gibt die Möglichkeit, den Prozess mit einer Hand zu steuern.

Zusätzlich kann die Einheit um das Ende der Rohre herum gedreht werden, wodurch auf diese Weise eine genaue, gleichmäßige und zuverlässige Quetschung erreicht wird.

Sicherheit beim Arbeiten mit Presswerkzeugen

Die Verwendung von Milben in der Wohnung erfordert keine spezifischen Kenntnisse oder umfangreiche Arbeitserfahrung. Sie müssen nur die Bedienungsanleitung sorgfältig studieren und alles, was dort geschrieben ist, genau beobachten. Verwenden Sie das Gerät nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit. Feuchtigkeit beeinflusst das Metall schlecht und führt zu einem Verklemmen und einem fehlerhaften Betrieb der Werkzeuge.

Der Vorgang des Pressens sollte vorzugsweise in bequemen, praktischen Kleidern erfolgen und die Hände mit dichten Konstruktionshandschuhen schützen. Um Verletzungen und Schäden zu vermeiden, dürfen keine Kleidungsstücke und Gliedmaßen in den Arbeitsmechanismus gelangen. Die Einhaltung dieser einfachen Regeln hilft, Crimps präzise zu machen, ohne Sie selbst oder das Werkzeug zu beschädigen.

Pflege von Pressbacken

Damit das Werkzeug lange zuverlässig funktioniert, müssen Sie darauf achten. Nach dem Gebrauch ist es notwendig, den Metallkopf mit einem Spezialwerkzeug zu reinigen und dann die Schraube zu bearbeiten und die Düsenteile mit Fett zu quetschen.

Lagern Sie das Gerät an einem trockenen Ort, vorverpackt in einer Hülle oder einer speziellen Box, die normalerweise mit dem Werkzeug verkauft wird.

Elektrische und hydraulische Einheiten sind etwas schwieriger zu warten und erfordern eine professionelle Wartung. Wie man sie in Ordnung hält, erfahren Sie aus dem Reisepass, der an der Ausrüstung angebracht ist.

Nützliches Video zum Thema

Die Rolle beschreibt im Detail, wie die manuelle Presszange zum korrekten Crimpen von Metall-Kunststoff-Rohren zu verwenden ist. Der Autor gibt nützliche Hinweise zum Betrieb des Geräts und teilt einige Geheimnisse der hochwertigen Verarbeitung von Teilen für den späteren Einbau in das Wasserversorgungs- und Heizsystem.

Videomaterial ist einem Crimpwerkzeug gewidmet, das an der Hydraulik arbeitet. Der Hauptvorteil des vorgestellten Modells ist die abnehmbare Konstruktion des Arbeitskopfes. Dies ermöglicht es, Pressbacken auch an ungünstigen Stellen zu verwenden und schnell eine qualitativ hochwertige Rohrbördelung durchzuführen. Das Gerät verfügt über ein spezielles Ventil, das den Basisdruck begrenzt.

Pressklemme, die an einem Elektriker arbeitet, hat eine Masse von Vorteilen und erlaubt Ihnen, eine große Anzahl von Crimp-Aktionen schnell durchzuführen. Der Kopf macht eine komplette Umdrehung um seine Achse und passt sich leicht an schwierige Betriebsbedingungen an.

Zu den Minuspunkten der Ausrüstung kann man ein beeindruckendes Gewicht, die obligatorische Anwesenheit eines praktischen Auslasses für den Anschluss an das Stromnetz und einen ziemlich hohen Preis betrachten. Experten sagen, dass für einmalige Reparatur- und Installationsarbeiten es keinen Abstrich gibt, um Ausrüstung dieses Niveaus zu kaufen. Es ist besser, es zu mieten oder einfach nur ein konventionelles manuelles Modell zu verwenden.

Wenn man sich mit den oben genannten Informationen vertraut gemacht hat, wird es sehr einfach sein, eine geeignete Presszange zu finden, selbst für diejenigen, die nur selten Reparaturen und Installationen durchführen. Zusätzliche Hinweise werden dem Kunden von den bereits im Laden befindlichen Verkäufern gegeben.

Ein billig ungenanntes Werkzeug zu kaufen, ist es nicht wert. Er wird nicht in der Lage sein, die Quetschung von angemessener Qualität zu liefern und wird schnell versagen. Es ist besser, auf die Modelle der anerkannten Weltmarken zu achten. Sie stellen ihre Produkte aus hochfesten modernen Materialien her und bieten immer eine Garantie für eine gewisse Betriebszeit, Wartung und professionelle Reparatur.

Presse zum Crimpen von Kunststoffrohren

Teplius

Die Installation von MP-Rohren erfolgt meistens mit Pressfittings, die eine starke Verbindung ermöglichen. Dies gilt insbesondere für die verdeckte Verlegung von Rohrleitungen: für die Installation von warmen Böden, Innenwänden und so weiter. Für die Montage von Fittings an Rohren benötigen wir spezielle Presszangen, die wir im Folgenden besprechen werden.

Wie man mit dem Werkzeug arbeitet

Das allgemeine Prinzip der Presse-Ticks ist für alle ähnlichen Tools fast gleich. Es besteht in der mechanischen Kompression einer speziellen Metallhülse, die an dem Rohr an der Stelle ihrer Verbindung mit der Armatur angebracht ist.

Zu diesem Zweck wird ein Passstück in das vorbereitete Rohr eingesetzt und eine Crimphülse darüber gelegt. Auf die Hülse wird ein Presskopf der Presszange aufgesetzt, welcher unter der Einwirkung des Antriebs die Metallhülse entlang ihres gesamten Umfangs unter großem Kraftaufwand gleichmäßig zusammendrückt.

Infolgedessen ist die Umhüllung des Metall-Kunststoff-Rohres fest zwischen dem inneren Anschluß und der äußeren Umhüllung eingeklemmt, wodurch eine hermetische, hochfeste, einteilige Verbindung gebildet wird.

Der Crimpkopf besteht aus zwei Halbpfählen mit einer Verriegelung, die sich zur leichteren Bedienung um ihre Achse drehen kann.

Crimpkopf kann sein:

  1. universell - mit austauschbaren Linern für unterschiedliche Durchmesser der zu verbindenden Rohre (nur für manuelle Werkzeugmodelle);
  2. in Form von austauschbaren Pressköpfen getrennt für jede MP-Rohrgröße.

Der Antrieb kann entweder manuell (mechanisch oder hydraulisch) oder elektrohydraulisch sein.

Das Schweißen von Polypropylenrohren erfolgt auf drei verschiedene Arten. Außerdem benötigen Sie die Verbindungselemente (Ecken, T-Stücke, Kupplungen) und eine spezielle Schweißmaschine.

Haupttypen von Pressbacken

Entsprechend ihrem Zweck sind Presszangen in Kategorien unterteilt:

  • Haushaltsmodelle zur Verwendung im Haushalt;
  • Die professionellen Modelle von Bauunternehmen für große Arbeitsvolumen.

Betrachten wir diese Arten von Werkzeugen, ihre Merkmale, ihre Hauptvorteile und -nachteile genauer.

Mit manuellem Antrieb

Handzange

Zecken mit einem manuellen Antrieb werden häufiger für die Arbeit zu Hause verwendet. Dies wird durch die Einfachheit ihrer Verwendung und die niedrigeren Kosten im Vergleich zu professionellen Modellen erleichtert.

Die meisten Modelle sind mit einem universellen Presskopf mit einem Satz herausnehmbarer Presseinsätze für verschiedene Rohrdurchmesser ausgestattet.

Gemeinsame Nachteile von ihnen sind: der maximalen Durchmesser des Rohres bis zu 26 mm zu begrenzen (in einigen Modellen - bis zu 32 mm) und großen Abmessungen, die Unbequemlichkeit in engen Räumen ihre Verwendung verursacht.

Mechanische Handzange

Sie bestehen aus zwei Griffen, die über ein Getriebe mit dem Crimpkopf verbunden sind. Beim Ergreifen der Griffe wird die Kraft auf den Kopf übertragen, der mit großer Kraft auf die Hülse der Anschlussarmatur drückt.

Die Arme solcher Zecken werden normalerweise teleskopisch gemacht (das heißt, ihre Länge kann eingestellt werden). Dies erleichtert die Anwendung der

  • Plus: einfaches Design, niedrige Kosten.
  • Minus: Beim Quetschen von Kunststoffrohren muss man viel Kraft aufwenden.

Hydraulische Handzange

Haben Sie eine spezielle Konstruktion, bei der einer der Griffe mit einem Hydraulikzylinder ausgestattet ist, dessen Ausgangswelle mechanisch mit dem Crimpkopf verbunden ist. Der zweite Griff ist mit dem Kolben des Hydraulikzylinders verbunden.

Beim Ergreifen der Handgriffe wird der Kolben in den Hydraulikzylinder gedrückt und erzeugt einen Druck, der mittels einer Ausgangsstange auf den Crimpkopf übertragen wird.

  • Plus: weniger körperliche Anstrengung bei der Arbeit.
  • Weniger: höherer Preis, regelmäßige Wartung des Werkzeugs.

Mit elektrohydraulischem Antrieb

Alle elektrohydraulischen Antriebsmodelle sind als professionelles Werkzeug klassifiziert. Sie sind klein in Größe und Gewicht, einfach zu bedienen und hohe Produktivität, so dass Sie einfach und schnell große Arbeiten an der Installation von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 110 mm ausführen können.

Nach Art der Leistung sind elektrohydraulische Antriebsmodelle unterteilt in:

  1. Netzwerk - Arbeiten von einem normalen Haushaltsstromnetz;
  2. Batterie - autonom arbeiten von der eingebauten Batterie;
  3. Universal - kann in zwei Modi arbeiten.

Bei elektrohydraulisch angetriebenen Zecken werden für jeden einzelnen Durchmesser von Rohren aus Metall-Kunststoff nur abnehmbare Universal-Pressköpfe verwendet.

Einige Zeckenmodelle werden wegen ihres charakteristischen Aussehens, das einem Handbohrer mit Pistolengriff ähnelt, auch Press-Pistolen genannt.

Mehr über manuelle Modelle

Angesichts der Tatsache, dass die Presszange mit elektrohydraulischem Antrieb im Haushalt fast nicht verwendet wird, werden wir im Folgenden nur die Probleme mit manuellen Modellen betrachten.

Zusätzlicher Werkzeugsatz

Pressbacken werden komplett mit austauschbaren Einsätzen für ein Metall- oder Kunststoffgehäuse geliefert (kann durch einen speziellen Koffer oder eine Tasche ersetzt werden).

Durchmesser der Verbindungsrohre

Die meisten manuellen Modelle sind für die Montage von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 26 mm ausgelegt. Einige mechanische Modelle der verstärkten Art und Handhydraulikzange erlauben das Anbringen von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 32 mm.

Zusätzliche Funktionen

Zusätzliche Funktionalität wird durch mehrere Optionen zur Verfügung gestellt:

  • Das OPS-System - optimiert die aufgebrachten Kräfte durch die eingebauten Klammerklammern.
  • APS-System - gewährleistet eine gleichmäßige Belastung der Fittings nach ihrem Durchmesser.
  • Das APC-System - überprüft automatisch die Vollständigkeit des Bördelns der Hülse durch Blockieren der Öffnung des Presskopfes, bis dieser vollständig zusammengedrückt ist.

Die teuersten Modelle werden von einer Reihe von europäischen Herstellern (Belgien, Deutschland) hergestellt, und ihre Kosten hängen weitgehend nicht von den technischen Parametern der Ausrüstung, sondern von der Berühmtheit der Marke ab. Nichtsdestotrotz finden Sie recht anständige funktionale italienische und türkische Modelle zu erschwinglichen Preisen.

Chinesische Presszangen sind traditionell in der niedrigsten Preisklasse, aber sie leisten mit kleinen Arbeitsmengen gute Arbeit.

Technische Eigenschaften der Handpressezange, die in Russland gekauft werden kann

  • REMS Eco-Press - Stahlgehäuse mit einem Satz von Einsätzen 16, 20, 26.
  • VALTEC VTm-293 - Tasche mit einem Satz von Einsätzen 16, 20, 26, 32.
  • FORApress - Kunststoffkoffer mit Einsätzen 16, 20, 26, 32.
  • STC 500 - Kunststoffkoffer mit Einsätzen 16, 20, 26.

Trotz der großen Auswahl eines Druckprüfwerkzeugs ist der Kauf durch einen Hausmeister für den persönlichen Gebrauch in den meisten Fällen nicht optimal.

Selbst die Billigkeit chinesischer Handmodelle rettet die Situation nicht, da das Werkzeug nach dem Verlegen der Pipeline möglicherweise überhaupt nicht nützlich ist. Es stellt sich heraus, dass sein Kauf für die Durchführung einer kleinen einmaligen Arbeit bei der Installation oder Reparatur eindeutig unzweckmäßig ist.

Eine andere Möglichkeit ist es, Ticks vykladchinu mit Nachbarn oder Bekannten zu kaufen, die auch in Zukunft ein Werkzeug benötigen. In diesem Fall können Sie es bei Bedarf abwechselnd verwenden.

Bei der Auswahl der Presse-Ticks müssen die wichtigsten technischen Eigenschaften und die maximalen Abmessungen der für die Installation von MP verwendeten Rohre berücksichtigt werden. Überprüfen Sie dazu sorgfältig den Pass des Geräts und prüfen Sie, ob ein Qualitätszertifikat für das Produkt verfügbar ist.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Verwendung eines unzuverlässigen Werkzeugs zu einer schlechten Verbindungsqualität führen und weitere ernsthafte Probleme beim Betrieb von Pipelines verursachen kann.

Wie man Crimpen von Metall-Kunststoff-Rohren - Technologien und Methoden

Bei der Montage oder Reparatur von Wasser- und Heizsystemen sind sehr oft Rohrverbindungen beteiligt. Wenn in diesen Bereichen nur Metallrohrprodukte verwendet wurden, waren Schraubverbindungen beliebt.

Mit ihrer Hilfe wurden die meisten Probleme gelöst. Aber die sich entwickelnde chemische Industrie hat eine neue Entdeckung gemacht, und Rohre aus Metall-Kunststoff werden zunehmend verwendet, die nicht fest und hermetisch durch Gewinde verbunden werden können. Die Lösung des Problems war die Technologie der Crimpung von Metall-Kunststoff-Rohren, wodurch die Rohre mittels spezieller Fittings verbunden werden. Die Beschreibung des Prozesses und seiner Merkmale sollte genauer untersucht werden.

Das Prinzip der Crimp-Technologie

Wie bereits oben erwähnt, erfolgt die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohrprodukten in den meisten Fällen mit Hilfe spezieller Verbindungselemente, Fittings.

Diese Komponenten können strukturell verschieden voneinander sein, aber immer den Hauptbereich haben, der in den Hohlraum des Rohres und dem Druckring (Hülse) eingesetzt ist, die das Rohr übergreift und direkt komprimieren.

Durch die Verwendung einer Klemmverschraubung erhalten Sie eine zuverlässige und dichte Verbindung, für die keine speziellen Dichtungsteile erforderlich sind. Die Verbindung wird ohne die Hilfe von aufwendigen technischen Geräten gemacht, so dass das Problem zu lösen, wie Verbundrohre quetschen, können Sie besitzen, während etwas Geld zu sparen und die Zeit für die Ausführung der Aufgabe zu reduzieren.

Reihenfolge der Crimpung von Metall-Kunststoff-Rohren

Das Verbinden von Rohrprodukten aus Metall-Kunststoff unter Verwendung des Crimpverfahrens erfordert eine sorgfältige und genaue Ausführung aller Handlungen sowie die Einhaltung von Sicherheitsvorkehrungen.

  1. Zuerst werden die Rohre für die Verbindung vorbereitet. Messen Sie dazu die gewünschte Länge und schneiden Sie mit Hilfe spezieller Messer. Um mit diesem Werkzeug zu schneiden, müssen Sie die Griffe für die maximale Entfernung an den Seiten verteilen und dann mit den Quetschbewegungen das Rohr schneiden. Danach wird das Produkt leicht gedreht und ein weiterer Schnitt vorgenommen. Die Aktionen werden wiederholt, bis das Rohr vollständig abgeschnitten ist.
  2. Dann wird das Rohr kalibriert. Dies ist notwendig aufgrund der Tatsache, dass das Produkt beim Schneiden des Produktes die Form eines Ovals annimmt. Beseitigen Sie diesen Defekt mit einem speziellen Kalibrator. Die Vorrichtung wird in den Hohlraum des Rohrs eingeführt und richtet die Enden des Rohrs unter Durchführung von Drehbewegungen aus, wodurch sie eine runde Form erhält. Gleichzeitig wird die Fase vom Rohr entfernt. Solche Maßnahmen vereinfachen das Einführen des Verbinders in den Hohlraum des Rohrs und verhindern eine Beschädigung der Gummidichtungen.
  3. Weiter auf das Rohr setzen Sie die Crimphülse, die in Form einer breiten Unterlegscheibe gemacht wird und eines der Bestandteile ist.
  4. Jetzt wird ein Rohr in das Rohr eingeführt, welches der Hauptteil des Verbindungselements ist. Vor dem Einbau prüfen, ob alle Gummidichtungen und der O-Ring vorhanden sind. Das letzte Element ist nicht nur für die Verdichtung notwendig, sondern auch, um einen Kontakt zwischen dem Metallverbund und dem Metallgeflecht des Rohres zu verhindern, wodurch sich Korrosionsherde bilden können.
  5. Nachdem der Verbindungspunkt vollständig vorbereitet wurde, können Sie mit dem Crimpvorgang fortfahren. Die Arbeit wird mittels einer speziellen Presse zum Quetschen von Metall-Kunststoff-Rohren, die elektrisch oder mechanisch sein können, ausgeführt. Das Elektrowerkzeug wird nur von Meistern spezialisierter Organisationen verwendet. Unter Haushaltsbedingungen wird empfohlen, ein üblicheres Werkzeug zu verwenden - mechanische Presszangen. Crimpen durchgeführt wird, wie folgt: Werkzeuggriff in Seiten 0 bis 180 verdünnt, um den Kopf Kräuselung offenbart, und es wird in spezielle Buchsen eingeführt, die entsprechend den Durchmesser des Rohres gewählt. Dann wird das Werkzeug über die Kupplung gelegt und durch Verbinden der Griffe wird es durch Quetschen der Kunststoffrohre und der Verbindung festgehalten. Um Zecken zu entfernen und zu entfernen, genügt es, die Griffe wieder auseinander zu ziehen.

Die Verbindung, die infolge der ausgeführten Handlungen erhalten wird, zeichnet sich durch ihre Stärke und Dichtheit aus. Diese einfache Methode kann als universell bezeichnet werden, sie kann verwendet werden, um Rohre zu verbinden, die verborgen sein müssen und keine Vorsprünge haben. Verbindungsstücke für ähnliche Verbindungen weisen unterschiedliche Formen und Konfigurationen auf, so dass sie zur Lösung einer Vielzahl von Problemen beitragen.

Pressfittings vom gleitenden Typ

Die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohren erfolgt nicht nur durch Crimpelemente. Ziemlich oft wird zu diesem Zweck eine andere Art von Crimpung für Metall-Kunststoff-Rohre verwendet - Schiebemuffenfittings, mit denen eine dichtere Verbindung erhalten wird (lesen Sie auch: "Wie Pressfittings für Metall-Kunststoff-Rohre zu verwenden sind und welche Werkzeuge benötigt werden"). Dies ist besonders wichtig in Fällen, in denen ein Hochdruckrohr verwendet werden soll.

Im Allgemeinen wird der Prozess auf die gleiche Weise wie für die Crimp-Technologie durchgeführt, aber es gibt einige Nuancen:

  • Zu Beginn müssen Sie auch das Rohr messen und abschneiden.
  • Es wird auf den Kupplungscrimp für Metall-Kunststoff-Rohre gesetzt.
  • Weiterverarbeitung der Enden und mit Hilfe eines Expanders. Dieses Werkzeug verlängert die Endabschnitte des röhrenförmigen Produkts und lässt sie wie eine Glocke aussehen.
  • Eine Drossel wird in den Hohlraum des Rohres eingeführt.
  • Dann wird die Kupplung mittels einer speziellen hydraulischen Presse zum Verbindungspunkt bewegt. Infolge dieser Maßnahmen wird bereits eine dichte Verbindung erhalten.
  • Um die Verbindung endgültig zu befestigen, verwenden Sie eine Presse zum Crimpen von Metall-Kunststoff-Rohren, durch die die maximale Festigkeit und Dichtigkeit der Verbindung erreicht wird.

Die Verbindungselemente zur Durchführung eines solchen Verfahrens werden ebenfalls in einer großen Vielfalt präsentiert. Fachgeschäfte bieten verschiedene Modelle und Konfigurationen von Armaturen. Für jede Art von Rohrprodukten empfehlen die Hersteller jedoch, einzelne Fittings einzeln auszuwählen.

Der Vorteil dieser Verfahren zum Verbinden von Rohren aus Metall-Kunststoff liegt in der Einfachheit des technologischen Verfahrens und letztendlich darin, eine abgedichtete, dauerhafte und zuverlässige Verbindung zu erhalten, die für eine lange Zeit verwendet werden kann. Aber man sollte die Mängel dieser Methoden nicht vergessen.

Der Hauptnachteil ist die Notwendigkeit, spezielle Werkzeuge zum Crimpen von Metallrohrverbindungsstücken zu verwenden, die nicht immer handlich sein können. Lösen Sie das Problem in diesem Fall hilft, ein Werkzeug zu mieten, übrigens wird ein solcher Service von vielen spezialisierten Unternehmen angeboten. Alle anderen Argumente kennzeichnen die Verbindung von Rohren durch Crimpen und Pressfittings nur von der positiven Seite.

So verbinden und montieren Sie Metall-Kunststoff-Rohre

Stahlrohre werden nach und nach vom Markt verdrängt: Es gibt würdige Konkurrenten, die weniger kosten, leichter montiert sind und nicht weniger bedienen. Zum Beispiel ist eine heiße und kalte Wasserleitung, ein Heizsystem, aus Metallkunststoff hergestellt. Wie man Metall-Kunststoff-Rohre richtig installiert, welche Armaturen zu verwenden sind, wie man sie verwendet, um Segmente zu einem einzigen Ganzen zu verbinden - all dies wird diskutiert.

Arten von Fittings für Metall-Kunststoff-Rohre

Die Struktur von Metall-Kunststoff-Rohren ist derart, dass es unmöglich ist, sie zu schweißen oder zu löten. Daher werden alle Abzweigungen und einige Biegungen unter Verwendung von Beschlägen hergestellt - spezielle Elemente mit unterschiedlichen Konfigurationen - T-Stücke, Adapter, Ecken usw. Mit ihrer Hilfe wird das System jeder Konfiguration zusammengebaut. Der Nachteil dieser Technologie ist die hohe Kosten für die Armaturen und die Zeit, die es braucht, um sie zu installieren.

Ein ungefähres Sortiment von Fittings für die Montage von Metall-Kunststoff-Rohren mit einer Presse

Plus die Metall-Kunststoff-Rohre sind, dass sie sich gut biegen. Dies ermöglicht Ihnen, weniger Armaturen zu verwenden (sie sind teuer). Im Allgemeinen sind Armaturen für Metall-Kunststoff-Rohre:

Entscheiden Sie, welche Art von Armaturen einfach zu verwenden ist. Crimpwerkzeuge werden für Pipelines verwendet, die immer zugänglich sind - im Laufe der Zeit sind Pull-up-Verbindungen erforderlich. Drücken kann eingemauert werden. Das ist die ganze Entscheidung - Sie müssen wissen, welche Art von Installation von Metall-Kunststoff-Rohren an einem bestimmten Standort sein wird.

Aussehen einiger Verschraubungen mit Überwurfmuttern - schrauben oder crimpen

Der allgemeine Mangel an Metall-Kunststoff-Rohren - aufgrund der Konstruktion von Armaturen an jedem Gelenk, ist der Abschnitt der Pipeline verschmälert. Wenn es wenige Verbindungen gibt und die Route nicht lang ist, kann das keine Konsequenzen haben. Andernfalls ist entweder eine Vergrößerung des Leitungsquerschnitts oder eine Pumpe mit höherer Leistung erforderlich.

Vorbereitung für die Installation

Zunächst ist es notwendig, ein ganzes Wasserversorgungssystem oder Heizsystem auf ein Stück Papier zu zeichnen. Zeichnen Sie an allen Standorten der Filialen ein Fitting, das installiert und signiert werden muss. Es ist also bequem, sie zu betrachten.

Werkzeuge

Für Arbeiten außer Rohren und gekauften Armaturen werden benötigt:

Truborez. Ein Gerät, das einer Schere ähnelt. Sorgt für die korrekte Lage des Schnitts - streng senkrecht zur Rohroberfläche. Es ist sehr wichtig.

Dieses Werkzeug schneidet Metall-Kunststoff (und nicht nur) Rohre

Kalibrator (Kaliber) für Metall-Kunststoff-Rohre. Während des Schneidens ist das Rohr leicht abgeflacht und seine Kanten sind leicht nach innen gewölbt. Der Kalibrator wird nur benötigt, um die Form wiederherzustellen und die Kanten auszurichten. Im Idealfall flimmern die Kanten aus - so wird die Verbindung zuverlässiger.

  • Countersink - das Gerät zum Anfasen. Ein Konstruktionsmesser oder ein Stück Sandpapier wird ebenfalls funktionieren. Oft haben Kalibratoren eine Lippe zum Anfasen, so dass Sie ohne dieses Werkzeug auskommen können.
  • Ausrüstung für die Montage von Armaturen:
    • zum Crimpen benötigen Sie zwei passende Schlüssel;
    • für Pressfittings - Crimpzangen.

    Manuelle Crimpzange oder Presse, Vorrichtung zum Schneiden von MP-Rohren und Kalibrator. Eigentlich ist dies das gesamte Werkzeug, das benötigt wird, um Pressfittinge zu installieren und Metall-Kunststoff-Rohre zu montieren

    Im Prinzip alles. Anstelle eines Rohrschneiders können Sie eine Säge mit einer Metallklinge verwenden, aber Sie müssen sie streng senkrecht zur Oberfläche schneiden. Wenn Sie Ihrem Augapfel vertrauen, nehmen Sie einen Tischlerstuhl.

    Die Reihenfolge der Vorbereitung

    Metall-Kunststoff-Rohre mit kleinem Durchmesser in Rollen sind im Angebot. Vor der Installation wird ein Stück der erforderlichen Länge von der Bucht abgeschnitten. In diesem Fall muss die Länge des Fittings berücksichtigt werden. Das heißt, es ist notwendig, ein Stück mit einem kleinen Rand abzuschneiden - bei 1,2-1,5 cm.

    Die Kanten des Segments werden untersucht, wenn Grate vorhanden sind (beim Schneiden mit einem Rohrschneider geschieht dies nicht, dies ist ein Nachteil beim Schneiden mit einer Säge), sie werden nivelliert. Dann wird mit einem Facer oder einem Stück Schleifpapier die Fase entfernt - der Kunststoff wird sowohl im Rohr als auch außen schräg geschliffen.

    Schneiden, kalibrieren und fasen

    Danach nehmen Sie den Kalibrator, indem Sie ihn gewaltsam in das Röhrchen einbringen und drehen, die Geometrie ausrichten und gleichzeitig das "Zerdrückte" innerhalb der Kanten glätten. Danach können Sie mit der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren und der Installation von Armaturen fortfahren.

    Wie man ein Stück Plastikrohr nivelliert

    Wie bereits erwähnt, geht diese Art von Rohren in Buchten, dh sie sind verdreht. Schneiden Sie ein Stück ab, Hände glätten Sie es ein wenig, aber wie man eine ideale Gleichmäßigkeit erreicht. Dies ist wichtig, wenn die Pipeline offen ist. Das Rezept ist einfach:

    • Finden Sie eine flache Platte oder ein Stück Spanplatte, Sperrholz usw.
    • Das ausgerichtete Segment ist in ein weiches Tuch eingewickelt (das kann man in einem alten Frotteetuch).
    • Auf dem Brett ausrollen, leveln.

    Wenn die Wasserleitung an einigen Stellen verlegt wird, muss die Straße an manchen Stellen gerade verlegt werden

    Nachdem das Segment flach geworden ist, können Sie seine Kanten kalibrieren.

    Installation von Metall-Kunststoff-Rohren mit Klemmverschraubungen

    Klemmfittings bestehen aus mehreren Teilen. Sockelgehäuse mit Gewinde. Es gibt auch einen Quetschring, der ein Stück Rohr an der Armatur befestigt und eine Überwurfmutter, die die Verbindung klemmt. Ein wichtiger Teil ist der Dichtring, der für Dichtigkeit sorgt.

    Diese Installationsmethode ist gut, da keine spezielle Ausrüstung benötigt wird. Das zweite Plus - eine zusammenklappbare Verbindung und, falls erforderlich, können Sie die Armatur ersetzen. Wenn es fehlschlägt oder die Konfiguration der Pipeline geändert werden muss. Und es ist sehr praktisch.

    Aber es gibt auch einen Nachteil: Von Zeit zu Zeit gibt es auf dem Gewinde ein Leck. Beseitigt alles einfach - eine halbe Drehung. Aus diesem Grund müssen alle Verbindungen zugänglich sein und nicht eingemauert werden können. Es fordert auch die Notwendigkeit der Verifizierung - es ist geflossen und geflossen. Nicht jeder mag das.

    So sehen Kompressionsfittings aus

    Das Sortiment an Fittings ist weitwinklig, T-Stücke, Kreuze, Adapter (von Durchmesser zu Durchmesser). Und das alles mit verschiedenen Winkeln in verschiedenen Durchmessern.

    Die Montage von Metall-Kunststoff-Rohren an Klemmverschraubungen beginnt damit, dass die Überwurfmutter und der Klemmring entfernt werden und das Vorhandensein von Dichtgummi überprüft wird. Danach beginnt die Montage selbst:

    • Eine Nuss und ein Ring werden auf das Rohr gelegt.
    • Der Schnitt wird an der Armatur bis zum Anschlag gezogen. Der Halt wird durch eine spezielle kleine Vorsprungsschulter angezeigt.
    • Der Ring dehnt sich auch so weit wie möglich gegen die Armatur.

    Vor dem Anziehen der Mutter

    Das ist alles, der Prozess der Montage der Kompression (Schraube, Gewinde) ist abgeschlossen. Es gibt nur eine Nuance: Wenn Sie das System mit Frostschutzmittel füllen, wechseln Sie die Dichtungen sofort. Diejenigen, die im Kit sind, werden sehr schnell mit Eis gefrieren. Legen Sie Paronit oder Teflon. Nur sie können die Dichtheit gewährleisten. Im Allgemeinen ist es bei Systemen mit Frostschutzmittel besser, Pressfittings zu verwenden. Sie fließen nicht genau (wenn richtig gekräuselt).

    Installation von Press- oder Pressfittings für MP-Rohre

    Die Installation von Metall-Kunststoff-Rohren mit Hilfe von Crimp-Fittings erfordert das Vorhandensein von speziellen Zecken. Sie sind manuell, es gibt elektrische. Alle sind mit einem Satz Auskleidungen für verschiedene Durchmesser ausgestattet. Handbuch, natürlich, sind billiger. Diese Ausrüstung ist nicht notwendig zu kaufen - Sie brauchen es nur einmal. Es ist viel rentabler zu mieten.

    Pressfitting für MP-Rohre

    Bestehend aus einem Pressfitting aus zwei Teilen - dem eigentlichen Körper und einer Crimphülse. Bevor Sie die Metall-Kunststoff-Rohre anschließen, bereiten Sie den Schnitt vor. Es ist das gleiche wie bei der Verwendung von Klemmverschraubungen, aber die Fase wird nur von innen entfernt. Dann ist das Verfahren wie folgt:

    • Legen Sie die Hülse auf das Rohr.
    • Eine Dichtung ist am Fitting angebracht, um elektrochemische Korrosion zu verhindern.
    • Der Schlauch wird auf den Fitting gesteckt - bis zum Anschlag. Auf dem Körper des Fittings befindet sich eine Öffnung, in der der Rand des Rohres sichtbar sein sollte.
    • Nehmen Sie die Zange, die mit einer geeigneten Auskleidung versehen ist (gewünschter Durchmesser). Die Milben werden in der Nähe der Kante des Fittings installiert, indem die Pressgriffe miteinander verbunden werden, um das Teil zu komprimieren. Infolgedessen sollten zwei konkave Bänder auf dem Ärmel deutlich sichtbar sein. Ihre Tiefe sollte gleich sein. Nach dem Crimpen können sich die Fittings um das Rohr drehen.

    Der Einbau von Metall-Kunststoff-Rohren mit Hilfe einer Klemmverschraubung ist abgeschlossen. Eine solche Verbindung hält einem Druck von bis zu 10 atm stand, was für die meisten Systeme ausreichend ist. Nicht nur für Heizsysteme von Häusern mit mehreren Geschossen geeignet. mehr als 16. Sie haben mehr Druck im System.

    Wie man ein Plastikrohr verbiegt

    Oft wird bei der Installation von Metall-Kunststoff-Rohren das Rohr gebogen. Sie können es mit Ihren Händen oder mit Hilfe einer Feder tun. Es ist einfacher und schneller, mit einer Feder zu arbeiten, aber es muss gekauft werden (es ist preiswert). Die Feder wird in das Rohr eingeführt und in die gewünschte Richtung gebogen. Das Rohr wiederholt die Biegung, die Feder wird entfernt. Biegen von Metallrohren mit einer Feder ist einfach - keine Anstrengung ist erforderlich, die Aktionen sind leicht zu kontrollieren, ist es möglich, das Ergebnis einzustellen.

    Was ist gut an dieser Methode ist, dass Sie nicht die Wände quetschen können, was passiert, wenn Sie unnötige Anstrengungen im manuellen Modus anwenden. Außerdem können Sie keine steilere Biegung machen (mit einem Radius kleiner als das Minimum) und die Wände an der Biegung zusammendrücken, indem Sie durch den Querschnitt bohren.

    Feder zum Biegen von Kunststoffrohren

    Manipulieren Sie das MP-Rohr allmählich. Nehmen Sie Ihre Hände auf beiden Seiten der Falte (im gleichen Abstand von der Mitte des zukünftigen Bogens), die Daumen von unten stützen das Rohr. In dieser Position beginnen Sie, die Kanten zu senken, während Sie mit den Daumen nach oben drücken.

    Manuelles Biegen von Kunststoffrohren

    Bei dieser Methode verliert das Rohr manchmal durch übermäßige Anstrengungen seine Geometrie. Dies wirkt sich negativ auf den Durchsatz aus. Solche Parzellen können nicht in einem Wasserversorgungs- oder Heizungssystem platziert werden. Um solche Situationen zu vermeiden, wird der Sitz der Falte erhitzt. Sie können dies nur mit einem Bau Haartrockner tun. Sie können kein offenes Feuer benutzen. Der erhitzte Kunststoff lässt sich leicht biegen. Es drückt jedoch nicht (am wichtigsten - übertreiben Sie es nicht).

    Möglichkeiten zum Biegen von MP-Rohren

    Eine weitere Möglichkeit, Deformationen zu vermeiden, ist das Einfüllen des Sandes. Er wird die Wände nicht schrumpfen lassen.

    Wie man an die Wände montiert

    Wenn die Pipeline offen ist, muss sie irgendwie an den Wänden befestigt werden. In der Regel werden dafür spezielle Kunststoffklammern verwendet. Sie sind single - für die Verlegung eines Fadens der Pipeline. Wird normalerweise für die Wasserverteilung verwendet. Es gibt Zwillinge - meistens werden sie zum Heizen installiert - bei zwei Rohrsystemen sind Vor- und Rücklauf parallel.

    Clips zur Befestigung von Metall-Kunststoff-Rohren an der Wand

    Diese Clips werden durch jeden Meter installiert (kann öfter sein). Unter jedem Loch in der Wand gebohrt wird, wird in den Dübel Typen (ausgewählt in Abhängigkeit von der Art des Materials, die Wände sind aus denen) gewünscht eingesetzt. Eine große Last ist nicht zu erwarten, sieht aber viel attraktiver Sanitär und Heizung, wenn alles flach gelegt wird, wie auf einem Ticker.

    Nicht standardmäßige Verbindungen: mit Metallrohren, Umstellung auf einen anderen Durchmesser

    Beim Austausch eines Wasserversorgungs- oder Heizsystems ist es oft notwendig, Metall und Kunststoff zu kombinieren. Meistens geschieht dies auf dem Sporn der Steigleitung. In diesem Fall wird das Metallrohr in einem Abstand von 3-5 cm geschnitten und darauf aufgefädelt. Als nächstes wird ein Fitting mit einer Überwurfmutter (Spannzange) oder einem Innengewinde auf das Gewinde aufgewickelt. Der weitere Einbau von Metall-Kunststoff-Rohren erfolgt nach der üblichen Technologie.

    Einige Arten von Formstücken, die beim Übergang von Metall zu Metall verwendet werden können

    Ein Fitting wird für den Durchmesser des Metallrohrs ausgewählt, und das Gewinde am Adapter muss innen sein - das Rohr ist außen geschnitten. Diese Verbindung erfordert eine Komprimierung. Rollen Sie den Flachs auf und schmieren Sie die Verpackungspaste oder verwenden Sie einfach ein Fum-Tape.

    Die Verbindung von zwei Rohren unterschiedlicher Durchmesser erfolgt exakt gleich. Es ist nur eine geeignete Verschraubung mit Muttern / Nippeln geeigneten Durchmessers erforderlich.

    Beispiel für Wasserverteilungssystem

    Zuerst erstellen wir einen Plan für das Wasserverteilungssystem. Sie können dies auf einem Blatt Papier tun, indem Sie die notwendigen Beschläge angeben. Bitte beachten Sie, dass die Installation eines Wasserhahns die Installation einer Armatur mit einem Gewinde am Ende erfordert. Krane werden an Wasserhähnen für Haushaltsgeräte und an sanitären Anlagen benötigt, an Heizkörpern. Dies ermöglicht es, die Geräte zu trennen, ohne das gesamte System zu überlappen. Die Art des Gewindes und seine Größe wird abhängig von der Art des verwendeten Krans ausgewählt.

    Beispiel eines Wasserversorgungssystems an Metall-Kunststoff-Rohren

    Außerdem sind Übergangsfittings vor und nach dem Zähler erforderlich (Wasser oder Heizung hängt von der Art des Systems ab). Zeichnen Sie einen detaillierten Plan und legen Sie die Abmessungen für alle Standorte fest. Denken Sie anhand dieser Zeichnung darüber nach, wie viel und was Sie benötigen. Armaturen können streng auf der Liste gekauft werden, und es ist wünschenswert, die Rohre mit etwas Spielraum zu nehmen. Zum einen können Sie einen Fehler bei der Messung machen, und zweitens, ohne Erfahrung jedes Stück Beute sein kann - schneiden weniger als erforderlich zu komprimieren oder falsch, usw.

    Einigen Sie sich auf die Möglichkeit des Teilens

    Wenn Sie alles Notwendige kaufen, vereinbaren Sie mit dem Verkäufer, dass Sie bei Bedarf Änderungen vornehmen können. Sie werden oft sogar von Fachleuten falsch verstanden, und sogar von jenen, die sich dafür entschieden haben, die Verdrahtung eines Wasserrohrsystems oder eine Heizung aus Metall-Kunststoff selbst und noch mehr zu machen. Der Rest des Rohrs wird niemand zurücknehmen, und die Beschläge - leicht. Aber für die Garantie behalten Sie den Scheck.

    Manchmal ist es bequemer, Kollektoren zu verwenden. Sie ermöglichen Ihnen, mehrere Verbraucher parallel zu verbinden. Es gibt Sammler für Wasser und Heizung (mit der Verteilung des warmen Bodens)

    Wann und wie fange ich an zu arbeiten

    Zu Hause angekommen, Aufstrich Armaturen, Beginn: Einbau von Kunststoffrohren im Sommer auf einmal im Winter durchgeführt wird, ist es notwendig, für einige Zeit zu warten (12 Stunden), bis alle Elemente nicht ins Gleichgewicht gebracht werden Raumtemperatur. Schneiden zu einem Zeitpunkt ist ein Rohrabschnitt der gewünschten Länge wünschenswert. Es ist ein wenig länger, aber du wirst nicht so verwirrt sein. Weitere Aktionen hängen von der gewählten Art von Fittings ab.

    Heizungsverkabelung mit Metall-Kunststoff-Rohren erfolgt nur bei Pressfittings

    Nachdem die Installation der Metall-Kunststoff-Rohre abgeschlossen ist, wird die Pipeline inspiziert. Wenn es eine Wasserleitung ist, öffnen Sie einfach den Wasserhahn am Eingang. Mach das langsam und sanft. Das System fängt sofort an, sich mit Wasser zu füllen. Wenn nichts geflossen ist - du hast alles richtig gemacht. Wenn einige Verbindungen geflossen, müssen sie umwandeln oder - falls verwendet Preßfittinge, ziehen oder - wenn die Montage gekräuselten Verbinder war.

    Wenn ein Heizsystem aus den Metall-Kunststoff-Rohren montiert wurde, muss es vor dem Start unter Druck gesetzt werden - um mit hohem Druck zu testen, indem kaltes Wasser in das System gepumpt wird. Wenn der Test erfolgreich ist, können Sie einen Testlauf der Heizung durchführen.

    Ähnliche Videos


    Experten von Valtek (Valtek), deren Produkte zu den besten in diesem Markt gehören, erklären erneut, wie die Metall-Kunststoff-Rohre korrekt zu installieren sind.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr