Krane HDPE Ball

Krane vom PND-Kugeltyp beziehen sich auf den Haupttyp von Absperrventilen, die für Polyethylen-Rohrleitungen verwendet werden. Der Hauptzweck von Kugelhähnen dieser Art besteht darin, eine vollständige hermetische Überlappung, durch die Rohrleitung transportiert, eine Strömung von gasförmigen oder flüssigen Arbeitsmedien durchzuführen. Das Ausgangsmaterial für die Herstellung von Kränen ist entweder hochwertiges Polyethylen PEPE (HDPE) in niedriger Dichte oder Polypropylen (PP).

Die Konstruktion des in Rede stehenden Kugelventils ist ein vorgefertigtes abnehmbares Teil mit einem Verriegelungsmechanismus, der ein Verriegelungselement in der Form einer Kugel mit einer speziellen Durchgangsöffnung aufweist. Die Steuerung erfolgt mit einem manuellen Hebel, mit dem Sie den Ball um 90 Grad in eine bestimmte Position drehen können, so dass Sie den Durchgang in der Pipeline schnell schließen oder öffnen können. Verfügt der Kugelhahn HDPE über große Durchmesser, meist ab 150 mm, erfolgt die Steuerung über automatische Antriebe (Elektroantrieb, Hydraulikantrieb).

Kugelhahn HDPE hat mehrere Vorteile, die in den folgenden Eigenschaften bestehen: Haltbarkeit, Lebensdauer beträgt 25 Jahre; Zuverlässigkeit, die auf die Einfachheit des Verriegelungsmechanismus zurückzuführen ist; Fehlen von Korrosion, geringes Gewicht und niedriger Preis aufgrund der Eigenschaften und Kosten von Polyethylen, das für die Herstellung des Produkts verwendet wird; hohe Dichtigkeit dank der Konstruktion des Krans.

Abhängig davon, wie die Kugelhähne aus HDPE mit Polyethylenrohren verbunden sind, sind sie in verschiedene Arten unterteilt: geschweißt, Spannzange und Gewinde. Polyethylen-Kugelhähne sind in Durchmessern von 32 mm bis 315 mm erhältlich und können in PE-Rohrleitungs- und Gasversorgungsnetzen eingesetzt werden.

Wie wählen und installieren Sie den HDPE-Kran auf einem Polyethylenrohr richtig?

Hallo, lieber Leser! Crane Mo - einer der billigsten und einfachsten unter den Kunststoffgegenstücken. Wir werden ihn besser kennenlernen, herausfinden, wie es funktioniert, wo es angewendet wird.

Was ist es und wofür ist es?

Wendet das Gerät auf die Produkte von Absperrventilen an, die dazu bestimmt sind, die Bewegung des Mediums in der Rohrleitung zu blockieren.

Es besteht aus Niederdruck-Polyethylen.

Übersichtsvideo des HDPE-Ventils:

Zweck und Umfang

Diese Art von Kunststoff wird nur verwendet, wenn die Temperatur des Inhalts der Rohrleitung 45 ° nicht überschreitet, der Druck 20 bar nicht übersteigt. Daher beschränkt sich der Anwendungsbereich der Tore und Fittings von HDPE auf Bewässerungs- und Bewässerungssysteme, drucklose Kaltwasserversorgung. Ziehen Sie auch Pipelines von HDPE in Außen- und unterirdischen Wasserversorgungssystemen an.

Eigenschaften

Die Parameter, durch die Polyethylen Verstopfung von verschiedenen Marken von PE voneinander abweichen, sind:

  • Durchmesser des bedingten Passes der DM;
  • Betriebsdruck.

Die Betriebstemperatur für alle Arten von HDPE beträgt 45 Grad.

Von welchen Materialien werden gemacht

Niederdruck-Polyethylen ist eine der Polymerarten, die sich durch hohe Dichte auszeichnet.

Die daraus hergestellten Produkte haben eine härtere und matte Oberfläche als andere Kunststoffe, die Kennzeichnung von PE-80 und PE-100 weist eine dichte und dauerhafte Charakteristik auf.

Aus dem HDPE ist der Körper des Gerätes ausgeführt, der Verriegelungsmechanismus ist aus einem stärkeren Polypropylen oder Messing, rostfreiem Stahl hergestellt.

Das Gerät des Krans

Polyethylenverschluss auf dem Gerät unterscheidet sich nicht viel von Analoga aus anderen Materialien. Geformter Körper, in dem sich ein Verschlussmechanismus befindet, der durch einen Griff in Form eines Hebels gesteuert wird. Dichtung an das Gehäuse, das an den Polymerdichtungen befestigt ist.

In den meisten Fällen werden Kugelventile verwendet, deren Verriegelungsvorrichtung aus einer Kugel mit einem Schlitz, einer Stange und Dichtsitzen besteht, die mit dem Verriegelungselement in Kontakt kommen. Das Diagramm eines solchen Geräts ist auf dem Foto zu sehen.

Arbeitsprinzip

Das Gerät wird von einem Drehknopf angetrieben, der sich um 90 Grad bis zum Anschlag dreht. Durch die Stange wird die Kraft auf die Kugel übertragen, die sich um ihre Achse dreht oder den Durchgang blockiert oder das Loch zum Strömungsweg öffnet.

Vor- und Nachteile

Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile des Polyethylenhahns.

Die Verdienste der Käufer umfassen:

  • vollständige Anti-Korrosion des Produkts;
  • geringes Gewicht, was für Autobahnen aus Kunststoff wichtig ist;
  • Einfachheit und Einfachheit der Installation;
  • niedriger Preis, der auf relativ niedrige Produktionskosten zurückzuführen ist.

Diese Art von Armaturen sowie viele PND-Armaturen haben Nachteile:

  • Arbeit kann nur in einer Umgebung mit einer Temperatur von nicht mehr als 45 (nicht zu verwechseln mit Polypropylen-Verschlüssen, die in einem Heizsystem arbeiten können);
  • Der Kontrollgriff verliert oft die Fixierung und beginnt sich zu drehen;
  • wird schnell trüb und verliert unter dem Einfluss von Sonnenlicht seine Farbe;
  • entsprechend dem berechneten Arbeitsdruck, ist schlechter als die Metall-Analoga.

Unterschiede des Ventils vom Ventil

Die Konstruktion der Ankerhebelarmatur, die den Kranen eigen ist, ermöglicht eine schnellere Fertigstellung der Kanalüberlappung als die Schieberventile. Es spielt in freiberuflichen Situationen eine Rolle.

Heute ersetzt der Kugelhahn zunehmend das alte Ventil, wird modernisiert und in der täglichen Kommunikation überall eingesetzt.

Arten und Designs

Es gibt Arten von Polyäthylen-Toren durch die Weisen, die Rohre der Arbeitsautobahnen zu verbinden.

Kompressionskrane (im Bild). Sie können von ihren eigenen Händen unter der Macht jedes Sommerbesitzers installiert werden. Keine Notwendigkeit für Ausrüstung, nur im Falle eines Schwenkschlüssels und scharfen Messers oder Feilens. Das Rohr wird unter einer Fase abgeschnitten und bis zum Anschlag in die Spannzange und den Körper eingesetzt, wobei die Verbindung mit einer Quetschmutter fixiert wird. Diese Verbindung wird in schwach unter Druck stehenden Systemen verwendet.

Geschweißte Krane (abgebildet). Verbindung mit HDPE-Rohrschweißmaschine. Wird verwendet, wenn eine besonders dichte Abdichtung von Fugen erforderlich ist. Empfohlen in der unterirdischen Verkabelung.

Schraubverbindungen in Polyethylenverschlüssen sind sehr beliebt. Sie werden in Verbindung mit Adapterfittings, insbesondere mit T-Stücken, verwendet. Sie produzieren Gewindebohrer mit unterschiedlichen Gewinden auf beiden Seiten.

Kupplungs-Innengewinde:

Verschluss mit Innen-Innengewinde:

Die Flanschverbindung wird in großen Rohrleitungen verwendet.

Lebensdauer

Das HDPE-Material selbst ist sehr langlebig, es kann die Eigenschaften von 50-60 Jahren nicht verändern.

Der Begriff des Mechanismus wird jedoch nicht nur von den Betriebsbedingungen beeinflusst, sondern auch von der Konstruktion des Ventils, der Qualität des Materials von verschiedenen Herstellern und der korrekten Installation des Ventils.

Laut Experten können Polyethylenkrane im Durchschnitt bis zu 25 Jahre arbeiten.

Tipps zur Auswahl

Das Gerät muss der Größe und den technischen Parametern entsprechen, die für die Rohrleitung typisch sind, in der es installiert wird. Die Größen, vor allem der Querschnitt, die Gewindesteigung sowie der Betriebsdruck und die Temperatur des Krans und der Rohre der Hauptleitung müssen übereinstimmen. Diese Information ist auf dem Produktetikett angegeben.

Es ist wichtig, die Bewehrung aus demselben Material zu wählen, aus dem die Pipeline hergestellt wird. Es ist besser, dieses Polymer für PE-Rohre zu wählen.

Polyethylen mit niedrigem Druck ist das optimale Material, um Wasser aus einem Brunnen oder einem Brunnen in das Haus zu leiten.

Kaufen Sie Geräte, die Sie benötigen, in Fachgeschäften, wo es einen breiten Katalog von verschiedenen Herstellern gibt.

Ungefährer Preis

Die Preise für Produkte finden Sie im Internet. Die Kosten von Polyethylenkonstruktionen hängen von den Größen ab.

So kostet der Kugelhahn ПНД 25 × 25 125 Rubel, 32 × 32 - 300 Rubel, und 63 × 63 ist bereits 708 Rubel.

Ein türkisches Ventil mit einem Innengewinde von 4 Zoll und einem Rohr DN 100 mm kostet 2030 Rubel.

Regeln für die Installation und den Betrieb des Krans

Installation der Polyäthylenverstärkung ist einfach und ist für jeden möglichen Hauptmeister verfügbar. Die Schwierigkeit ergibt sich nur durch die Schweißverbindung, wo Ausrüstung und gewisse Erfahrung benötigt werden.

Stellen Sie vor dem erneuten Einbau des Verschlusses sicher, dass er für alle Parameter der bestehenden Autobahn geeignet ist. Wenn Löten erforderlich ist, müssen die Rohre und das Ventil aus demselben Material bestehen.

Der Aufstellungsort ist so gewählt, dass der Kran für den Betrieb des Griffes und für eine schnelle Demontage zugänglich ist.

Polyethylenverschlüsse tolerieren Frost, müssen jedoch regelmäßig inspiziert und angezogen werden.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

  • Bei Pressverbindungen wird ein Messer benötigt, um die Fase des Rohrs zu schneiden.
  • Für die Montage in Tropfsystemen sind ein Bohrer und ein Bohrer des erforderlichen Durchmessers erforderlich.
  • Das Löten erfordert einen speziellen Lötkolben, eine Kunststoffschere.
  • Von den Materialien wird nur das Gerät selbst benötigt.

Verlauf der Arbeit

Schneiden Sie die Enden der Rohre streng rechtwinklig ab. Dies geschieht am besten mit einer Spezialschere zum Schneiden von Kunststoffrohren, die garantiert eine Rechtwinkligkeit gewährleisten.

Das Messer ist von beiden Enden abgeschrägt. Müll aufräumen.

Für jedes Abzweigrohr die Spannmutter, dann die Spannzange (Klemmring), den O-Ring und das Rohr bis zum Anschlag in den Ventilkörper einführen.

Die Crimpmuttern werden zuerst manuell, dann mit einem Schraubenschlüssel verdreht.

Videoinstallation

Einbau von Armaturen in HDPE-Rohren

Montage eines Zweiwege-Kompressorventils:

Merkmale der Operation

Wenn sich die schwenkbaren Krane lange Zeit in der gleichen Position befinden, müssen sie von Zeit zu Zeit gedreht werden, um ein Festkleben des Verriegelungselements zu vermeiden.

Die Konstruktion von Kugelhähnen ist für Verriegelungsfunktionen ausgelegt. Um den Wasserdruck zu regulieren, Ventile installieren.

Häufige Installationsfehler und Probleme

Kompressionsverbindung fließt. Hier sind mehrere Fehler möglich.

  • Das Rohr wurde nicht vollständig eingeführt und nicht vollständig in den Ventilkörper eingeführt.
  • Wir legen das Rohr und ruhen es in der Gummidichtung. In der Tat sollte es weiter gehen, bis es im Überstand des Rumpfes aufhört. Dazu wird es am Ende gefast, konisch geformt und kräftig in den Körper gedrückt.
  • Das Band wurde zum Einlegen verwendet, in dem die Kompressionsvorrichtung nicht benötigt wird.

Beratung von Spezialisten

Das Stumpfschweißen kann nur in Rohren und Formstücken erfolgen, die aus einem Polymertyp hergestellt sind, in diesem Fall Niederdruckpolyethylen.

Damit das Rohr einfacher in den Körper des Kompressionsventils eindringen kann, ist es leicht genug, es mit Wasser zu befeuchten.

Fazit

Wir hoffen, dass die veröffentlichten Informationen Ihnen praktische Vorteile bringen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Verbesserung Ihres Hauses, abonnieren Sie unsere Artikel, teilen Sie Ihr Wissen in sozialen Netzwerken.

Kräne und Ventile

Verpackung: 1-1 mm / Zoll, 1-3 / 4 mm / Zoll, 3 / 4-3 / 4 mm / Zoll

Preis: 211 RUR

Kugelhahn Polytech HDPE TPK-Aqua B-B

Verpackung: 1 / 2mm / Zoll, 1mm / Zoll, 3 / 4-1mm / Zoll

Der Preis: 105 Rubel

Kugelhahn Crush Politek HDPE TPK-Aqua Innengewinde

Verpackung: 25-1 / 2 mm / Zoll, 25-1 mm / Zoll, 25-3 / 4 mm / Zoll, 32-1 mm / Zoll

Preis: 223 руб

Kugelhahn Polytech HDPE TPK-Aqua Innengewinde

Verpackung: 20-1 / 2mm / Zoll, 20-3 / 4mm / Zoll, 32-1 / 2mm / Zoll

Der Preis: 142 руб

Kugelhahn Polytech HDPE TPK-Aqua BH

Verpackung: 1 mm / Zoll, 3 / 4-1 mm / Zoll, 3/4 mm / Zoll

Preis: 10 €

Kugelhahn, der Polytech HDPE TPK-Aqua zerquetscht

Verpackung: 20x20mm, 25x25mm, 32x32mm

Preis: 271 RUR

Kran HDPE Kugelgelenk Politek Innengewinde

Preis: 263 руб

Druckkugelhahn PN16 Innengewinde

Verpackung: 25-1 / 2 mm / Zoll, 25-1 mm / Zoll, 25-3 / 4 mm / Zoll, 32-1 mm / Zoll

Crane HDPE und andere Formstücke für Polyethylenrohre: Sorten und Verwendungszwecke

Polyethylenrohre sind heute unglaublich beliebt. Sie dienen zur Montage verschiedener Kommunikationen und zeichnen sich durch hohe Leistungsmerkmale aus. Bei der Verlegung von Polyethylen-Rohrleitungen müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, darunter die Art der transportierten Umgebung, die Verwendung von kompatiblen Absperrventilen und Armaturen.

Bei Rohrleitungen aus Polyethylenrohren können Absperr- und Steuerarmaturen aus dem gleichen Material verwendet werden

Rohrleitungen aus Polyethylen

Kommunikationen aus Polyethylen, einschließlich Polyethylen niedriger Dichte (HDPE), werden in verschiedenen Industrien verwendet und unterscheiden sich in den folgenden Eigenschaften:

  • der Hauptvorteil von Polyethylen-Produkten - Beständigkeit gegenüber korrosiven Wirkungen. Darüber hinaus sind Teile aus diesem Material gegen aggressive Chemikalien beständig, jedoch ist in diesem Fall auf die Installation eines geeigneten Absperrventils (Kugelhähne für HDPE-Rohre) zu achten;
  • Die Lebensdauer von Polyethylen-Kommunikation kann 50 Jahre und in einigen Fällen sogar mehr erreichen;

Beachten Sie! Die Strukturen dieses Materials sind relativ einfach zu pflegen, so dass die Benutzerkosten minimiert werden.

  • die Glätte der Innenwände verhindert nicht den Transport des Arbeitsmediums, was ebenfalls ein unbestreitbares Plus ist, da die Kommunikationskapazität ein sehr wichtiger Parameter ist;
  • Leichtigkeit der Polyäthylenteile erleichtert einfache und schnelle Installation;

Darüber hinaus zeichnet sich die Kommunikation aus diesem Material durch eine geringe Wärmeleitfähigkeit aus, wodurch die Wärmeverluste im System auf ein Minimum reduziert werden können. Die geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials ist besonders relevant für Heißwasserleitungen.

Rohre aus HDPE werden zur Verlegung von Haus- und Fernleitungen verwendet

Für die Installation der Polyethylen-Kommunikation ist es notwendig zu wissen, welche Absperr- und Steuerventile in solchen Strukturen verwendet werden.

Eigenschaften von Ball PND von Kränen

Zuvor verwendeten Rohrleitungen eher unpraktische und voluminöse Ventile und Ventile. Die Entwicklung industrieller Technologien ermöglicht heute die Herstellung von Absperr- und Regelventilen aus modernen Werkstoffen, die sich darüber hinaus in ihrem Funktionsprinzip unterscheiden.

Der Kugelhahn HDPE ist ein Gerät, das in der Kommunikation mit Polyethylen verwendet wird und eine Absperr- und Regelfunktion erfüllt. Die Installation einer solchen Vorrichtung erfolgt durch Schweißen oder mittels spezieller HDPE-Flansche.

Die Strukturelemente des Kugelhahns bewegen sich um ihre Achse und regulieren die Strömung des Arbeitsmediums. Praktisch alle Polyethylen-Rohrleitungen umfassen HDPE-Kugelventile. Betrachten Sie die Hauptvorteile von Kugelhähnen:

  • Die Konstruktion des Kugelhahns ist einfach und hocheffizient;
  • Kugelhahn-Modelle erfüllen perfekt die Abschaltfunktion und bieten eine hohe Dichtleistung;
  • der Preis der Kugelvorrichtung ist niedriger als der von Standardventilen;
  • Solche Geräte sind einfach zu installieren und zu warten.

Kugelhahn - einfache und praktische Art von Absperr- und Regelventilen

Die Nachteile dieser Geräte sind:

  • Die Installation solcher Geräte hat eine Durchmesserbeschränkung;
  • Im Betrieb kann die Kugel im Ventil aus irgendeinem Grund ihre Eigenschaften verlieren, was einen Verlust der Dichtheit zur Folge hat.

Kugelhahn für HDPE-Rohre: Sorten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ball-PND-Krane zu installieren, die darauf achten sollten. Die Installationsvariante hängt in der Regel von den Designmerkmalen des Produkts ab. Berücksichtigen Sie diese Optionen:

  • Komprimierungsart der Verbindung Das Kompressionskugelventil für HDPE-Rohre ist die beliebteste Option, die in der Kommunikation mit kleinen Querschnitten verwendet wird. Das Andocken an die Rohrleitung erfolgt mittels einer herkömmlichen Crimpverbindung.
  • Verbindung mit Flanschen. Solche Kräne sind auf Verbindungen mit großen Querschnitten montiert. Die Installation selbst erfolgt mit speziellen Schrauben.

Beachten Sie! Der Hauptvorteil einer Flanschverbindung ist, dass sie abnehmbar ist.

  • Kräne durch Schweißen geschweißt. Diese Art der Verbindung zeichnet sich durch höchste Dichtigkeitswerte aus. Für den Einbau von geschweißten kugelförmigen HDPE des Krans ist eine Schweißausrüstung unbedingt erforderlich.

Darüber hinaus gibt es eine Trennung von Kugelhähnen nach den Konstruktionsmerkmalen des Antriebsmechanismus:

  • Wenn die Leitungsquerschnitte klein sind, wird ein manueller Antrieb verwendet. Um den Durchfluss des Arbeitsmediums zu unterbrechen, drehen Sie den Griff.
  • Bei Rohrleitungsquerschnitten über 150 mm können kugelförmige Geräte mit unterschiedlichen Antrieben verwendet werden: Elektroantrieb, Pneumatikantrieb, Hydraulikantrieb.

In Haushalts- und Kleinrohrleitungen werden manuell betätigte Ventile eingesetzt

Solche Vorrichtungen werden in automatisierten Systemen verwendet, bei denen der Aufprall auf das Arbeitselement des Krans mittels Reduzierern erfolgt. Reduzierstücke können je nach Fall unterschiedlich gestaltet sein.

Formteile für HDPE-Rohre

Neben Kugel-PND-Ventilen werden in der Polyethylen-Kommunikation weitere Elemente verwendet, die sich auf das Zubehör für HDPE-Rohre beziehen. Die Bewehrung für HDPE-Rohre wird in der Regel nach dem Durchmesser der Verbindung ausgewählt.

Fittings aus HDPE werden am häufigsten in Wasserleitungen eingesetzt. Solche Kommunikationen können zwei Arten sein:

Externe Polyethylen-Pipelines werden hauptsächlich im geschlossenen Zustand (unterirdisch) installiert. Interne Kommunikation wird direkt in den Räumlichkeiten verlegt.

Zubehör für Polyethylenrohre werden auch "spingotes" genannt. Solche Armaturen können verschiedene Designs haben und können für verschiedene Arten von HDPE-Rohrverbindungen verwendet werden.

Betrachten wir die Haupttypen von Verbindungselementen für HDPE-Rohre:

  • Nabe HDPE unter dem Flansch;
  • Hahn von HDPE;
  • Übergang;
  • Abschlag.

Zusätzlich zu Absperrventilen müssen bei der Installation von HDPE T-Stücke, Bögen, Kupplungen und andere Arten von Armaturen verwendet werden

IPD-Gewindebohrer für Polyethylenrohre

Der Hahn aus HDPE für Polyethylenrohre wird in den Fällen verwendet, in denen es erforderlich ist, die Richtung der Polyethylenkommunikation zu ändern. Das System kann unter Verwendung des Hahns für das HDPE-Rohr in verschiedenen Winkeln gedreht werden. Am gebräuchlichsten sind die Bögen unter PND-Rohren, die einen Winkel von 45 und 90 ° haben. Gewindebohrer mit Winkeln von 15 oder 60 ° werden seltener verwendet.

Eine nützliche Information! Es ist auch erwähnenswert, dass einige Unternehmen Nicht-Standard-Beschläge für individuelle Bestellungen produzieren. Dies ermöglicht es, den Arbeitsbereich eines solchen angeformten Verbindungselements zu erweitern.

Der Hahn aus HDPE besteht aus Niederdruck-Polyethylen - ein haltbares und zuverlässiges Material, das einem relativ hohen Druck standhält. In der Regel werden zwei Arten von Polyethylen für die Herstellung dieser Formteile verwendet:

Durch ihre Gestaltungsmerkmale sind diese Gliederelemente unterteilt in:

Darüber hinaus können Sie bei Bedarf auch Schweißverbindungen für die Biegungen anderer Komponenten bestellen (Flansche für HDPE-Rohre, Buchsen). Dies ist notwendig für den Fall, dass der Hahn aus HDPE mit der Verriegelung verbunden werden muss.

T-Stück HDPE für Polyethylenrohre

Ein weiteres wichtiges Verbindungselement, das für die Installation von Polyethylen-Kommunikation notwendig ist, ist das HDPE-T-Stück. Dieses Formelement ist notwendig, um einen zusätzlichen Abzweig mit dem Haupt- (Haupt-) Rohr zu verbinden.

Tee ist der Teil, der für die Verzweigung der Pipeline verwendet wird

In der Regel werden Rohre mit Hilfe von T-Stücken mit den gleichen Querschnittsindizes verbunden. In diesem Fall haben alle drei Zweige des T-Stücks für HDPE-Rohre den gleichen Durchmesser (T-Stück mit gleichem Übergang). Es gibt jedoch Fälle, in denen es notwendig ist, die Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden und dann ein spezielles Adapter-T-Stück zu montieren, dessen Auslässe sich im Querschnittsindex unterscheiden.

Berücksichtigen Sie die Situation, wenn die Verwendung einer solchen Anpassung notwendig ist:

  • Polyäthylen-Mehrkanal-Kommunikation (in der Produktion);
  • Installation einer Wasserleitung in einem Mehrfamilienhaus;
  • Nutzung einer Wasserquelle für verschiedene Zwecke;
  • Schaffung von Ausgangspunkten der Arbeitsumgebung aus der Kommunikation.

T-Stücke sind in dem Fall sehr gefragt, wenn es erforderlich ist, eine Verzweigung von der zentralen Autobahn durchzuführen. PTFE-T-Stück ist eine effektive Armatur, die einfach zu installieren und zu warten ist.

Die Parameter der T-Stücke variieren von 30 bis 1200 mm, was es ermöglicht, sie für die Montage von Polyethylen-Verbindungen in verschiedenen Bereichen des menschlichen Lebens zu verwenden.

Buchse für HDPE-Rohre

Die Flanschbuchse ist eine Variante des Gussfittings und dient als Übergangselement in der Rohrverbindung. Die Buchse befindet sich in der Regel am Ende des Polyethylenrohres.

Wenn eine Flanschverbindung für HDPE-Rohre benötigt wird, dann eine spezielle Buchse

Die Flanschbuchse ist ein eher spezifischer Teil und spielt die Rolle einer Schulter zwischen dem Druckflanschelement und dem Flansch unter dem HDPE-Rohr, das an einem Stahlrohr oder einem Absperrventil angeordnet ist. Somit kann gesagt werden, dass mittels einer Flanschbuchse ein Übergang von einem Material zu einem anderen durchgeführt wird.

Bis heute gibt es zwei Haupttypen von Buchsen:

Aufgrund der Tatsache, dass die Kosten für einen Kugelhahn für den geschlossenen Einbau (unterirdisch) viel höher sind als der Preis für Standardventile aus Gusseisen und Stahl, sind HDPE-Buchsen bei der Verlegung verschiedener Kommunikationen sehr beliebt geworden. Besonders beliebt sind solche Buchsen bei der Verlegung von Rohrleitungen mit großem Durchmesser.

Eine nützliche Information! Eine Hülse für ein Polyethylenrohr kann die Kosten für die Installation des Systems als Ganzes erheblich reduzieren.

Verschluss- und Regulierarmaturen sowie Gussformstücke für Polyethylenrohre ermöglichen eine vereinfachte Verlegung von Rohrleitungen und erfüllen die ihnen übertragenen Aufgaben effizient. Solche Geräte sind praktisch wartungsfrei und können unter normalen Betriebsbedingungen viele Jahre halten.

Wasserrohre und Zubehör

HDPE-Rohre

Wasserversorgungskupplungen

Wasserversorgung Sättel (Entwässerung, Tie-Ins)

Kugelhähne

Wasser T-Stücke

Wasserfeste Stecker

Wasserauslässe (dreht sich)

Wasserflansche

Hochwertige HDPE-Rohre, Fittings, Kräne und andere Komponenten sind die Garanten für eine zuverlässige und langlebige Kaltwasserversorgung. Durch die Auswahl zertifizierter Produkte gewährleisten Sie den reibungslosen Ablauf der Kommunikation. Die Firma "Aqua-tor" bietet eine große Auswahl solcher Produkte zu günstigen Preisen an und wird Lieferungen in jede Region der Russischen Föderation durchführen. Zusätzlich zu den loyalen Bedingungen und einem flexiblen Rabattsystem können Großabnehmer auf persönliche Angebote unseres Managements zählen und innerhalb von Moskau kostenlosen Versand erhalten.

Im Abschnitt "Externe Rohrleitungen" werden Polyethylenrohre von "Politec" in verschiedenen Größen vorgestellt. Die Polyethylenetikettierung unter dem Artikelartikel zeigt das Material der Herstellung an - PE 100, stark und dicht, das Beste für kalte Trinkwasserrohre. Niederdruckpolyethylen wird bei der Herstellung von Gegenständen verwendet, die häufig und kontinuierlich mit Chemikalien in Kontakt kommen und thermischen Spannungen ausgesetzt sind. Es ist auch ziemlich schwierig, Rohre aus diesem Rohmaterial mechanisch zu beschädigen.

HDPE Rohre, Fittings und Ventile können Sie bei uns kaufen:

Rohre mit verschiedenen Durchmessern;

Kugelhähne - abnehmbar, mit Innen- und Außengewinde;

Kompressionsfittings - T-Stücke, hydraulische Kupplungen, Stecker, Biegungen.

Mit einer Bestellung in einem spezialisierten Online-Shop versorgen Sie die Rohrleitungssysteme zuverlässig mit einer langen Lebensdauer. Um Produkte aus unserem Sortiment zu bestellen und zu kaufen, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular im Online-Shop oder rufen Sie den Manager für weitere Details an.

Übersicht der Kunststoffkugelhähne für Polyethylen PVC- und HDPE-Rohre

Heutzutage werden PVC-Rohre (PVC) und HDPE (Niederdruck-Polyethylen) sehr oft zur Verlegung von Rohrleitungen in Heizungsanlagen verwendet. Dies vereinfacht den Installationsprozess erheblich und macht ihn für die Hände einer Person zugänglich, die keine beruflichen Fähigkeiten besitzt. Es ist nicht nötig, ein Schweißer zu sein, ein Bulgarisch zum Schneiden usw. zu verwenden.

Kunststoffkugelhahn zum Löten

Aber wenn es lange keine Fragen mit den Rohren gibt, dann gibt es immer noch Fragen zu den Absperrventilen. Wie werden die Krane in einem Kunststoffrohrsystem montiert und vor allem, welche Krane werden verwendet? Dies ist genau das, was in diesem Artikel diskutiert wird.

Kunststoffkrane

Um eine Strömung in einer Kunststoffrohrleitung zu blockieren oder zu begrenzen, werden Kunststoffventile (Kräne) verwendet, die wegen ihrer Struktur Kugelventile genannt werden.

Die Tatsache, dass der Verriegelungsmechanismus des Kunststoffkrans die Form einer Kugel mit einer Durchgangsbohrung hat, die sich innerhalb der Hohlkugel um 90 ° C dreht.

Abhängig von der Position ist es offen-geschlossen, die Kugel wird entweder durch eine Öffnung oder durch eine Blindseite in Bezug auf den Flüssigkeitsstrom gedreht.

Bei Kränen mit kleinem Durchmesser (bis zu 150 mm) wird der Verriegelungsmechanismus mittels eines Hebels aktiviert, bei Vorrichtungen mit einem großen Durchmesser wird ein elektropneumatischer oder hydraulischer Antrieb verwendet.

Einsatz von Kunststoffkranen zur Installation von Wasserversorgungssystemen

Der Rumpf von Kränen, die auf ein PVC- oder HDPE-Rohr gesetzt werden können, besteht aus dem gleichen Kunststoff wie die anderen Elemente der Rohrleitung und ist auf die gleiche Weise montiert.

Vor- und Nachteile von Kunststoffkranen

Ball Kunststoffventile unterscheiden sich deutlich von ihren Pendants aus anderen Materialien und haben viele Vorteile gegenüber ihnen. Sie haben jedoch auch ihre Mängel.

Von den Vorteilen ist:

  • Haltbarkeit. Die Lebensdauer solcher Krane beträgt 25 Jahre oder mehr. Dieser Parameter hängt in erster Linie von den Betriebsbedingungen ab;
  • Zuverlässigkeit aufgrund der Einfachheit des Designs;
  • Verfügbarkeit, die durch die geringen Materialkosten gewährleistet ist;
  • Geringes Gewicht des Produkts. Dieser Parameter vereinfacht den Transport und die Installation erheblich und ermöglicht es, ohne Helfer und zusätzliche Ausrüstung mit eigenen Händen zu installieren;
  • hohe Dichtigkeit;
  • Kunststoffprodukte aus PVC und HDPE sind nicht anfällig für Korrosion, Pilze, Sedimentation von Sedimenten;
  • Beständigkeit gegenüber reaktiven Substanzen, z. B. gegenüber sauren und alkalischen Verbindungen, die zur Reinigung von Wasserleitungen und Abwasserkanälen verwendet werden;
  • Kugelventile aus Kunststoff werden immer in Vollpassausführung hergestellt (der Durchmesser des Lochs in der Kugel entspricht dem Innendurchmesser des Rohrs), so dass kein Platz für die Ansammlung von Schmutz vorhanden ist;
  • während des Betriebs benötigt das Produkt keine vorbeugende Wartung und Instandhaltung;
  • Umweltfreundlichkeit. Rohre und Kräne aus PVC und HDPE können sowohl zum Trinken von kaltem als auch von heißem Wasser verwendet werden;
  • Es wird empfohlen, Kunststoffventile nur zu verwenden, um den Flüssigkeitsfluss vollständig zu blockieren oder zu öffnen. Bei der Einstellung des Kopfes wird die Lebensdauer des Produkts erheblich reduziert;
  • Kunststoffarmaturen sind für weniger Druck und Temperatur ausgelegt als Metallarmaturen. Darüber hinaus ist PVC resistenter gegen diese Parameter als HDPE.

Kranarten für PVC- und HDPE-Rohre

Obwohl beide Modifikationen von Rohren aus Kunststoff sind, hat jeder von ihnen seine eigenen Eigenschaften. Und das gilt nicht nur für das Material selbst, sondern auch für den Anwendungsbereich, Durchmesser, Einbauart usw. Daher werden wir die Arten von Kränen auf einem Kunststoffrohr aus PVC und HDPE getrennt betrachten.

Für PVC-Rohre

Diese Verriegelungsmechanismen können an jedem unverstärkten und verstärkten Kunststoffrohr angebracht werden. Der Kugelmechanismus eines solchen Krans besteht aus rostfreiem Stahl, der ebenfalls nicht anfällig für Korrosion und Verstopfung ist.

Die PVC-Krane sind für Temperaturen bis 95 ºC und Drücke bis 20 bar ausgelegt.

Solche Kräne werden für die Installation von Wasser- und Heizsystemen verwendet. Befestigen Sie den Verriegelungsmechanismus in der gleichen Weise wie die übrigen Elemente mit einem speziellen Lötkolben für PVC-Rohre.

Arten von Absperrkugelhähnen zum Löten von PVC-Rohren (gerade und eckig)

Beim Kauf eines Krans müssen Sie Folgendes beachten:

  • Der Kran muss aus dem gleichen Material bestehen wie die anderen Elemente der Pipeline;
  • der Durchmesser der Verriegelungsvorrichtung muss dem Durchmesser der Rohre entsprechen;
  • Die Eigenschaften von Temperatur, Druck und Umgebung müssen den tatsächlichen Parametern entsprechen, in denen sie betrieben werden.

Absperrventile für PVC-Rohre werden in folgenden Modifikationen hergestellt:

  1. Beidseitig - auf beiden Seiten des Krans sind Kunststoff-Endkappen zum Einlöten in das Rohrleitungssystem eingezogen. Es wird verwendet, um den Fluss von heißem oder kaltem Wasser in Wasser oder Heizungsanlagen zu blockieren. Montiert auf einem Rohr in einer vertikalen oder horizontalen Position.
  2. Einseitig - auf der einen Seite ist Kunststoff zum Löten und auf der anderen Seite - Carven. Einseitige Kräne werden in Fällen verwendet, in denen eine PVC-Rohrleitung mit Elementen aus einem anderen Material verbunden werden muss. Wenn Sie zum Beispiel eine Heizung installieren, verbinden Sie die Batterie mit den Rohren.
  3. Das Kunststoffventil wird in Heizungs- und Wasserversorgungssystemen verwendet, durch die heißes oder kaltes Wasser strömt, um die Strömung zu begrenzen. Dieses Gerät unterscheidet sich vom Ballmechanismus dadurch, dass es erlaubt, den Kopf zu regulieren und nicht nur zu öffnen oder zu schließen.

Kunststoffkugelhähne für PVC-Rohre im Überblick (Video)

Für HDPE-Rohre

Verriegelungsmechanismen am HDPE-Rohr werden in der Regel vor allem nach der Art der Installation klassifiziert. Es gibt drei Arten:

  1. Spannzange. Das Hauptmerkmal solcher Krane ist die Einfachheit ihrer Installation, die leicht mit ihren eigenen Händen ohne zusätzliche Ausrüstung und irgendwelche Fähigkeiten der Installationsarbeit durchgeführt werden kann. Es ist jedoch zu beachten, dass sie hauptsächlich für den Hausgebrauch an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 20 bis 110 mm verwendet werden.

Zylinderabsperrventile sind nicht für Hochdrucksysteme (über 15 bar) und heißes Wasser (über 45 ºC) ausgelegt.

Demontierbarer Kunststoffkran an der HDPE-Pipeline

Es ist sehr einfach, ein solches Produkt in die Pipeline einzubauen. Schneiden Sie dazu zwei Rohre ab, die durch ein Absperrventil verbunden werden, so dass die Scheiben glatt und streng senkrecht zum Flüssigkeitsverlauf sind. Legen Sie die Kontrollmuttern auf beide Rohre. Dann führen Sie die Enden der Rohre in die Nuten der Kupplung und ziehen Sie sie mit Muttern fest. Der Kran ist installiert.

  1. Geflanscht. Diese Art von Absperrventil wird für Rohrleitungen mit größerem Durchmesser (bis 315 mm) verwendet. Die Installation des Krans im gemeinsamen System erfolgt mit Hilfe von Schrauben, die die Flansche befestigen.

Im Gegensatz zu Spannzangen sind Flanschprodukte für hohe Drücke ausgelegt. Aufgrund der chemischen Stabilität werden solche Mechanismen häufig in der chemischen Industrie verwendet.

  1. Geschweißt. Diese Art von Kran spricht für sich. Für ihre Installation in der Pipeline wird ein Heizelement verwendet, das ein Element mit dem anderen würzt. Ein solches Verbindungsverfahren kann einem höheren Druck standhalten und eine garantierte Dichtigkeit gewährleisten.

Druckkugelhähne für HDPE-Kunststoffrohre

Montagearbeiten sehen in diesem Fall etwas komplizierter aus.

Sie können produziert werden:

  • stumpfes Ende, wenn die Kanten der verbundenen Elemente mittels eines speziellen Lötkolbens geschmolzen werden, und dann werden sie unter Druck verbunden;
  • elektrischer Kupplungsweg. In diesem Fall wird eine spezielle Kupplung verwendet, in der sich eine Heizspule befindet. Die Enden der Verbindungselemente sind innerhalb der Kupplung angeordnet, geschmolzen und verfestigt. Diese Verbindungsmethode kann die monolithische Natur der Pipeline sicherstellen.

So verbinden Sie ein HDPE-Rohr mit einem Kran

Alle ohne Ausnahme Rohrleitungen, ob Wasserversorgung oder Heizung, sind mit der Installation von Absperrventilen installiert. Der Kran ist notwendig, um einen separaten Abschnitt der Pipeline von der gemeinsamen Autobahn abzuschneiden.

Es gibt viele Arten von Kränen, die sich in ihrer Konstruktion und ihrem Funktionsprinzip unterscheiden. Viele Modelle sind für bestimmte Rohre ausgelegt. In diesem Artikel werden wir uns mit den Arten von Absperrventilen befassen, lernen, wie man ein HDPE-Rohr an einen Wasserhahn anschließt und welche Arten von Kränen für die Pipeline-Installation verwendet werden.

Krane für HDPE-Rohre

Für HDPE-Rohre werden Spezialkrane verwendet, die einfach zu montieren sind. Die Wahl des Kranmodells hängt von der Art der durch die Rohrleitung gelangten Substanz, dem Durchmesser, dem Ort und der Art der Installation ab. Einige Modelle werden für das Design der Pipeline ausgewählt. Ein Ventil ist an der Verbindungsstelle des Rohres installiert, um den Durchfluss sowie seine Überlappung zu regeln. Im Wasserversorgungssystem wird ein Wasserhahn verwendet. Seine Anwendung ist in der Gasindustrie möglich. Kugelhähne haben nicht nur einen äußeren Unterschied (für heißes Wasser sind die Ventile rot lackiert), sondern unterscheiden sich auch in der Zusammensetzung des Materials, aus dem sie hergestellt sind. Wenn wir das Design des Krans betrachten, können wir drei Arten unterscheiden: durchgehend, eckig und mehrfach.

Die Konstruktion der Krane für Polyethylenrohre ist vielfältig und hängt vom Antriebsmechanismus ab:

  • Die Konstruktion des Kugelhahns mit manueller Steuerung ist an der Rohrleitung mit einem kleinen Durchmesser der Rohre installiert. Es funktioniert von der manuellen Drehung des Griffs, so dass immer freier Zugang zu ihm sein muss. Solche Kräne werden an inländischen Rohrleitungen, beispielsweise Haushaltswasserrohren, installiert.
  • Die mit einem Reduktionsgetriebe ausgestatteten Krane erwiesen sich als sehr erfolgreich. Die Funktion dieses Mechanismus gewährleistet die Rotation des Krans mit dem geringsten Aufwand. Dank dem Reduzierstück ist der Ventilkörper kompakt.
  • Bei großen Rohrleitungen mit einem Rohrdurchmesser von mehr als 150 mm wird ein Absperrventil nicht nur mit einem mechanischen, sondern auch mit einem automatischen Antrieb installiert. Drei Arten von Mechanismen werden für ihre Steuerung verwendet: pneumatisch, hydraulisch oder elektrisch. Die Steuerung des Kranmechanismus erfolgt über große Entfernungen, oder sie werden in der Regel automatisiert und durch eingebaute Sensoren ausgelöst. So ermöglicht zum Beispiel das Vorhandensein eines Temperatursensors an der Automatik, die Position des Kranmechanismus in Abhängigkeit von der Temperatur ohne menschliches Eingreifen einzustellen.

Kraninstallation

Die Verbindung des Kugelhahns mit dem HDPE-Rohr erfolgt auf unterschiedliche Weise. Betrachten wir sie in folgender Reihenfolge:

  1. Die einfachste und dichteste Art der Installation wird durch Stumpfschweißen erreicht. Die Verbindung des Rohrs mit dem Kran ist in der Regel komplett und im Falle einer Demontage muss der Kran weggeworfen werden. Erneut anwenden ist nicht mehr möglich.
  2. Flanschverbindung erfolgt durch Schweißen an die HDPE-Rohrbuchse mit Nakidnymi Metallflansche. Der Flansch ist mit dem Flansch des Ventils mit einer Schraubverbindung verbunden und eine Gummidichtung ist zwischen ihnen angeordnet. Der Flanschkran ist für zwei Drehpositionen ausgelegt und sein Körper ist aus Gusseisen oder Edelstahl gegossen. Einige Modelle haben einen zerlegbaren Körper, der aus zwei Teilen besteht. Solche zerlegbaren Kranmodelle können repariert werden. Der Kran ist auf HDPE-Rohren mit großem Durchmesser montiert.
  3. In Gasleitungen, Heizungsanlagen und Wasserleitungen mit Rohrdurchmessern bis 45 mm kommen Krane mit Kupplungskupplung zum Einsatz. Diese Verbindung wird auch als einfach und bequem zu verwenden angesehen.
  4. Kräne mit wiederverwendbarem Nippelanschluss werden mit Muttern und Nippeln montiert. Zur Abdichtung wird an der Verbindungsstelle eine Dichtung eingebaut.
  5. Die kombinierte Installationsmethode umfasst eine Flanschverbindung und Stumpfschweißen.

Schweißen von HDPE-Rohren mit einem Kran

Die häufigste Methode, ein HDPE-Rohr mit einem Kugelhahn zu verbinden, ist das Stumpfschweißen. Es wird durch eine spezielle Installation durchgeführt, bei der beide Kanten der geschweißten Werkstücke fixiert sind. Die geschweißte Oberfläche wird von Schmutz gereinigt und entfettet. Das Heizelement erhitzt die Polyethylenkanten des Rohrs und des Hahns in einen viskosen Zustand, und der Mechanismus der Maschine drückt sie zusammen. Die Lötstelle darf abkühlen. Richtig geschweißte Verbindung sollte eine glatte Naht von gleicher Höhe haben.

Nachteile von Kranen für HDPE-Rohre

Der Hauptnachteil ist der begrenzte Durchmesser des Modells. Bei einer Erhöhung des Durchmessers des Rohres ist es sehr schwierig, einen Kran der erforderlichen Größe aufzunehmen. Kunststoffkugelhähne haben hohe Kosten als ihre Gegenstücke, aber ihre Qualität der Arbeit rechtfertigt ihren Wert.

Beachten Sie! Bei häufiger Verwendung eines Ventils mit unvollständigem Verschluss, beispielsweise zur Einstellung, schließt und druckentlastet der Ball.

Aber trotz dieser Nachteile schaffen Kugelventile für PND-Rohre bequeme Betriebsbedingungen für die Pipeline. Und die korrekte Installation gewährleistet eine zuverlässige Verbindung zum Rohr.

Video

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie HDPE-Rohre mit Kupplungen, Bögen, T-Stücken verbinden und auch, wie Sie das Rohr an einen Kugelhahn anschließen oder eine Flanschverbindung mit einem Metallschieber herstellen:

Dies ist ein animiertes Video über einen Sattel zum Anzapfen eines HDPE-Rohres unter Druck:

Kran startet für HDPE

Der Kran, der für HDPE startet, ist für die Verwendung als Absperrventil auf Garten- und Hinterhofflächen für den Anschluss eines Abwurfbandes an Polyethylen-HDPE-Rohre vorgesehen.

Der Start des Krans ist komplett aus Kunststoff, es hat ein leichtes, bequemes Kontrollsystem. Es ist einfach zu installieren, hat eine hohe Zuverlässigkeit und geringe Kosten.

Die Einzigartigkeit dieses Krans besteht darin, dass er direkt auf einem Polyethylen-HDPE-Rohr oder auf einem Kunststoffbehälter mit einer Wanddicke von nicht mehr als 5 mm installiert werden kann. Um den Startkran zu installieren, ist es notwendig, ein Loch von 8 mm in das HDPE-Rohr zu bohren und das Ventil mit der Seite einzusetzen, auf der sich ein konusförmiges Gegenstück und eine Klemmmutter befinden.

Nach der Installation des Krans ist es für die zuverlässige Befestigung erforderlich, die Spannmutter bis zum Anschlag festzuziehen. Jetzt können Sie das abwerfbare Band an die zweite Seite des Abzweigs anschließen. Es wird empfohlen, diesen Kran auf einem HDPE-Rohr mit einem Durchmesser von mindestens 25 mm zu installieren.

Kran startet für HDPE - Eigenschaften:

  • Der Durchmesser des Fallbandes beträgt 16mm;
  • Die Wandstärke von HDPE-Rohren beträgt nicht mehr als 5 mm;
  • Material - Polypropylen;
  • Hersteller - Italien;
  • Artikel - 130220

1 Bewertung für Crane Start für HDPE

Ilja - 08/07/2018:

Ich habe einen solchen Kran für meine Datscha in Höhe von drei Stücken bekommen. Der Kran ist wirklich sehr hochwertig und zuverlässig, ich habe keine Beschwerden.
Es kann festgestellt werden, dass es dem großen Druck von Wasser ohne Probleme standhalten kann, was sehr angenehm ist.
Im Allgemeinen bin ich mit diesem Kauf zufrieden, ich kann den Kran auf jeden Fall empfehlen.
Der Laden ist mit dem Service und der schnellen Lieferung zufrieden.

Absperrventile und Ventile für HDPE-Rohre

Rohre aus Polyethylen niedriger Dichte werden zum Verlegen verschiedener Kommunikationsleitungen verwendet. Dieses Material kann auf Gaspipelines, Abwasserleitungen, Wasserleitungen gefunden werden. Bei der Installation ist es notwendig, die Eigenschaften der durch die Rohre transportierten Stoffe zu berücksichtigen und das geeignete Absperrventil zu wählen. Bei der Auswahl eines HDPE-Ventils sollte besonders darauf geachtet werden, dass seine Betriebseigenschaften den Betriebsbedingungen entsprechen.

Besonderheiten von Polyethylen-Pipelines

Die Verteilung von HDPE-Rohren wird durch die einzigartigen Eigenschaften dieses Materials erleichtert:

  • Polyethylen ist nicht korrosionsanfällig, die Leitung aus solchen Rohren kann 50 Jahre oder länger verwendet werden. Gleichzeitig werden die Betriebskosten minimiert, die Pipeline braucht praktisch nicht gepflegt zu werden.
  • HDPE-Rohre können für den Transport selbst aggressiver Flüssigkeiten verwendet werden, in diesem Fall müssen die Absperrventile (Kugelhähne für HDPE-Rohre) jedoch die entsprechenden Eigenschaften aufweisen.
  • Ein geringes Gewicht der Produkte vereinfacht die Installation erheblich, während die technischen Eigenschaften von Polyethylen es Ihnen erlauben, es sogar in einer grabenlosen Weise zu montieren.
  • Da die Rohre einen niedrigen Wärmeleitkoeffizienten haben, wird der Wärmeverlust, der für Warmwassersysteme wichtig ist, deutlich reduziert.

Krane für HDPE-Pipelines

Bei allen Polyethylen-Rohrleitungen wird hauptsächlich der Kugelhahn für HDPE-Rohre verwendet.

Diese Konstruktion unterscheidet sich vorteilhafterweise von anderen Standardabsperrventilen:

  • Die Einfachheit des Designs gewährleistet die Haltbarkeit des Geräts.

Der Kugelhahn ist in der Lage, flüssige und gasförmige Medien zuverlässig abzudichten.

  • Die Kosten für solche Geräte sind viel kleiner als für herkömmliche Ventile.
  • Die Installation eines solchen Krans bereitet keine Schwierigkeiten.
  • Je nach Installationsmethode können verfügbare Kräne in folgende Gruppen unterteilt werden:

    • Kugelhahnkompression HDPE. Dieser Typ wird am häufigsten verwendet, besonders bei Rohrleitungen mit kleinem Durchmesser. Die Verbindung zur Rohrleitung erfolgt mit einer Standard-Klemmverschraubung.
    • Kräne mit Flanschverbindungen sind am häufigsten an Rohrleitungen mit großem Durchmesser anzutreffen. Die Verbindung erfolgt mit Schrauben, es ist abnehmbar.
    • Geräte, die durch Schweißen zusammengebaut werden. Diese Art von Geräten zeichnet sich durch maximale Dichtheit aus, für den Einbau werden spezielle Schweißgeräte benötigt.

    Kugelhähne werden zusätzlich nach dem Design des Antriebsmechanismus klassifiziert:

    • Bei einem kleinen Durchmesser der Rohrleitung, PND 32 (50, 25), wird ein Handantrieb verwendet, der Durchfluss wird durch Drehen des Handgriffs geschlossen.
    • Wenn der Stammdurchmesser größer als 150 mm ist, werden Krane mit verschiedenen Arten von Antrieben (elektrisch, pneumatisch, hydraulisch) am häufigsten verwendet. Solche Vorrichtungen können in automatisierten Steuerungssystemen verwendet werden, wobei der Aufprall auf den Ventilkörper unter Verwendung von Zahnrädern unterschiedlicher Konstruktion übertragen wird.

    Vorteile von Kugelhähnen für HDPE-Rohre

    Die Einfachheit des Designs des PND-Krans ermöglichte eine allgegenwärtige Anwendung praktisch auf allen Pipelines.

    Die Vorteile umfassen Folgendes:

    • Lange Lebensdauer.
    • Zuverlässigkeit der Strömungsüberlappung. Das Ventil gewährleistet eine zuverlässige Abdichtung beim Schließen.
    • Der Wasserhahn kann als Durchflussregler verwendet werden.
    • Die minimale Anzahl von Teilen gewährleistet eine geringe Bruchwahrscheinlichkeit, der Verschleiß von Teilen ist minimal.
    • Der Fluss ist für einen minimalen Zeitraum geschlossen, was eine hohe Effizienz des Pipeline-Managements gewährleistet.
    • Die Installation des Krans erfordert in den meisten Fällen (mit Ausnahme von Schweißverbindungen) keine spezielle Ausrüstung, das Andocken erfolgt mit einfachen Schlüsseln.

    Aus Gründen der Gerechtigkeit sind einige der Mängel zu erwähnen, die bei kugelgelagerten Polyethylenkranen auftreten. Die Kosten für solche Armaturen sind recht hoch, was jedoch durch eine lange Lebensdauer kompensiert wird. Die hergestellten HDPE-Krane haben eine Größenbeschränkung, so dass es nahezu unmöglich ist, ein solches Gerät an einem Rohr mit großem Durchmesser zu finden.

    Aber auf jeden Fall sind die Kugelhähne die beste Option für Ventile für PND-Rohre.

    Übersicht der Kunststoffkugelhähne für Polyethylen PVC- und HDPE-Rohre

    Heutzutage werden PVC-Rohre (PVC) und HDPE (Niederdruck-Polyethylen) sehr oft zur Verlegung von Rohrleitungen in Heizungsanlagen verwendet. Dies vereinfacht den Installationsprozess erheblich und macht ihn für die Hände einer Person zugänglich, die keine beruflichen Fähigkeiten besitzt. Es ist nicht nötig, ein Schweißer zu sein, ein Bulgarisch zum Schneiden usw. zu verwenden.

    Kunststoffkugelhahn zum Löten

    Aber wenn es lange keine Fragen mit den Rohren gibt, dann gibt es immer noch Fragen zu den Absperrventilen. Wie werden die Krane in einem Kunststoffrohrsystem montiert und vor allem, welche Krane werden verwendet? Dies ist genau das, was in diesem Artikel diskutiert wird.

    Kunststoffkrane

    Um eine Strömung in einer Kunststoffrohrleitung zu blockieren oder zu begrenzen, werden Kunststoffventile (Kräne) verwendet, die wegen ihrer Struktur Kugelventile genannt werden.

    Die Tatsache, dass der Verriegelungsmechanismus des Kunststoffkrans die Form einer Kugel mit einer Durchgangsbohrung hat, die sich innerhalb der Hohlkugel um 90 ° C dreht.

    Abhängig von der Position ist es offen-geschlossen, die Kugel wird entweder durch eine Öffnung oder durch eine Blindseite in Bezug auf den Flüssigkeitsstrom gedreht.

    Bei Kränen mit kleinem Durchmesser (bis zu 150 mm) wird der Verriegelungsmechanismus mittels eines Hebels aktiviert, bei Vorrichtungen mit einem großen Durchmesser wird ein elektropneumatischer oder hydraulischer Antrieb verwendet.

    Einsatz von Kunststoffkranen zur Installation von Wasserversorgungssystemen

    Der Rumpf von Kränen, die auf ein PVC- oder HDPE-Rohr gesetzt werden können, besteht aus dem gleichen Kunststoff wie die anderen Elemente der Rohrleitung und ist auf die gleiche Weise montiert.

    Vor- und Nachteile von Kunststoffkranen

    Ball Kunststoffventile unterscheiden sich deutlich von ihren Pendants aus anderen Materialien und haben viele Vorteile gegenüber ihnen. Sie haben jedoch auch ihre Mängel.

    Von den Vorteilen ist:

    • Haltbarkeit. Die Lebensdauer solcher Krane beträgt 25 Jahre oder mehr. Dieser Parameter hängt in erster Linie von den Betriebsbedingungen ab;
    • Zuverlässigkeit aufgrund der Einfachheit des Designs;
    • Verfügbarkeit, die durch die geringen Materialkosten gewährleistet ist;
    • Geringes Gewicht des Produkts. Dieser Parameter vereinfacht den Transport und die Installation erheblich und ermöglicht es, ohne Helfer und zusätzliche Ausrüstung mit eigenen Händen zu installieren;
    • hohe Dichtigkeit;
    • Kunststoffprodukte aus PVC und HDPE sind nicht anfällig für Korrosion, Pilze, Sedimentation von Sedimenten;
    • Beständigkeit gegenüber reaktiven Substanzen, z. B. gegenüber sauren und alkalischen Verbindungen, die zur Reinigung von Wasserleitungen und Abwasserkanälen verwendet werden;
    • Kugelventile aus Kunststoff werden immer in Vollpassausführung hergestellt (der Durchmesser des Lochs in der Kugel entspricht dem Innendurchmesser des Rohrs), so dass kein Platz für die Ansammlung von Schmutz vorhanden ist;
    • während des Betriebs benötigt das Produkt keine vorbeugende Wartung und Instandhaltung;
    • Umweltfreundlichkeit. Rohre und Kräne aus PVC und HDPE können sowohl zum Trinken von kaltem als auch von heißem Wasser verwendet werden;
    • Es wird empfohlen, Kunststoffventile nur zu verwenden, um den Flüssigkeitsfluss vollständig zu blockieren oder zu öffnen. Bei der Einstellung des Kopfes wird die Lebensdauer des Produkts erheblich reduziert;
    • Kunststoffarmaturen sind für weniger Druck und Temperatur ausgelegt als Metallarmaturen. Darüber hinaus ist PVC resistenter gegen diese Parameter als HDPE.

    Kranarten für PVC- und HDPE-Rohre

    Obwohl beide Modifikationen von Rohren aus Kunststoff sind, hat jeder von ihnen seine eigenen Eigenschaften. Und das gilt nicht nur für das Material selbst, sondern auch für den Anwendungsbereich, Durchmesser, Einbauart usw. Daher werden wir die Arten von Kränen auf einem Kunststoffrohr aus PVC und HDPE getrennt betrachten.

    Für PVC-Rohre

    Diese Verriegelungsmechanismen können an jedem unverstärkten und verstärkten Kunststoffrohr angebracht werden. Der Kugelmechanismus eines solchen Krans besteht aus rostfreiem Stahl, der ebenfalls nicht anfällig für Korrosion und Verstopfung ist.

    Die PVC-Krane sind für Temperaturen bis 95 ºC und Drücke bis 20 bar ausgelegt.

    Solche Kräne werden für die Installation von Wasser- und Heizsystemen verwendet. Befestigen Sie den Verriegelungsmechanismus in der gleichen Weise wie die übrigen Elemente mit einem speziellen Lötkolben für PVC-Rohre.

    Arten von Absperrkugelhähnen zum Löten von PVC-Rohren (gerade und eckig)

    Beim Kauf eines Krans müssen Sie Folgendes beachten:

    • Der Kran muss aus dem gleichen Material bestehen wie die anderen Elemente der Pipeline;
    • der Durchmesser der Verriegelungsvorrichtung muss dem Durchmesser der Rohre entsprechen;
    • Die Eigenschaften von Temperatur, Druck und Umgebung müssen den tatsächlichen Parametern entsprechen, in denen sie betrieben werden.

    Absperrventile für PVC-Rohre werden in folgenden Modifikationen hergestellt:

    1. Beidseitig - auf beiden Seiten des Krans sind Kunststoff-Endkappen zum Einlöten in das Rohrleitungssystem eingezogen. Es wird verwendet, um den Fluss von heißem oder kaltem Wasser in Wasser oder Heizungsanlagen zu blockieren. Montiert auf einem Rohr in einer vertikalen oder horizontalen Position.
    2. Einseitig - auf der einen Seite ist Kunststoff zum Löten und auf der anderen Seite - Carven. Einseitige Kräne werden in Fällen verwendet, in denen eine PVC-Rohrleitung mit Elementen aus einem anderen Material verbunden werden muss. Wenn Sie zum Beispiel eine Heizung installieren, verbinden Sie die Batterie mit den Rohren.
    3. Das Kunststoffventil wird in Heizungs- und Wasserversorgungssystemen verwendet, durch die heißes oder kaltes Wasser strömt, um die Strömung zu begrenzen. Dieses Gerät unterscheidet sich vom Ballmechanismus dadurch, dass es erlaubt, den Kopf zu regulieren und nicht nur zu öffnen oder zu schließen.

    Kunststoffkugelhähne für PVC-Rohre im Überblick (Video)

    Für HDPE-Rohre

    Verriegelungsmechanismen am HDPE-Rohr werden in der Regel vor allem nach der Art der Installation klassifiziert. Es gibt drei Arten:

    1. Spannzange. Das Hauptmerkmal solcher Krane ist die Einfachheit ihrer Installation, die leicht mit ihren eigenen Händen ohne zusätzliche Ausrüstung und irgendwelche Fähigkeiten der Installationsarbeit durchgeführt werden kann. Es ist jedoch zu beachten, dass sie hauptsächlich für den Hausgebrauch an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 20 bis 110 mm verwendet werden.

    Zylinderabsperrventile sind nicht für Hochdrucksysteme (über 15 bar) und heißes Wasser (über 45 ºC) ausgelegt.

    Demontierbarer Kunststoffkran an der HDPE-Pipeline

    Es ist sehr einfach, ein solches Produkt in die Pipeline einzubauen. Schneiden Sie dazu zwei Rohre ab, die durch ein Absperrventil verbunden werden, so dass die Scheiben glatt und streng senkrecht zum Flüssigkeitsverlauf sind. Legen Sie die Kontrollmuttern auf beide Rohre. Dann führen Sie die Enden der Rohre in die Nuten der Kupplung und ziehen Sie sie mit Muttern fest. Der Kran ist installiert.

    1. Geflanscht. Diese Art von Absperrventil wird für Rohrleitungen mit größerem Durchmesser (bis 315 mm) verwendet. Die Installation des Krans im gemeinsamen System erfolgt mit Hilfe von Schrauben, die die Flansche befestigen.

    Im Gegensatz zu Spannzangen sind Flanschprodukte für hohe Drücke ausgelegt. Aufgrund der chemischen Stabilität werden solche Mechanismen häufig in der chemischen Industrie verwendet.

    1. Geschweißt. Diese Art von Kran spricht für sich. Für ihre Installation in der Pipeline wird ein Heizelement verwendet, das ein Element mit dem anderen würzt. Ein solches Verbindungsverfahren kann einem höheren Druck standhalten und eine garantierte Dichtigkeit gewährleisten.

    Druckkugelhähne für HDPE-Kunststoffrohre

    Montagearbeiten sehen in diesem Fall etwas komplizierter aus.

    Sie können produziert werden:

    • stumpfes Ende, wenn die Kanten der verbundenen Elemente mittels eines speziellen Lötkolbens geschmolzen werden, und dann werden sie unter Druck verbunden;
    • elektrischer Kupplungsweg. In diesem Fall wird eine spezielle Kupplung verwendet, in der sich eine Heizspule befindet. Die Enden der Verbindungselemente sind innerhalb der Kupplung angeordnet, geschmolzen und verfestigt. Diese Verbindungsmethode kann die monolithische Natur der Pipeline sicherstellen.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr