Wie man eine Wasserrohrleitung aus Polypropylenrohren herstellt

Neue Technologien und Materialien im Bau erscheinen ständig und ersetzen allmählich traditionelle Materialien. Ein deutliches Beispiel dafür ist die Wasserversorgung. Vor fünfzehn Jahren wurde in den meisten Fällen Metall verwendet - im Allgemeinen gab es keine Alternativen. Heute wird fast überall Metall in Polymere umgewandelt, da diese leichter zu montieren sind, weniger kosten, gleich oder sogar mehr dienen. Eines der beliebtesten modernen Materialien ist Propylen. Die Installation einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren ist gut, dass sie von eigenen Händen gemacht werden kann. Um dies zu tun, benötigen Sie einen speziellen Lötkolben und etwas Erfahrung. Ein Lötkolben kann gemietet werden, und Erfahrung ist ein Geschäft, das erworben werden kann. Sie können mit den billigsten Fittings und kleinen Rohrstücken üben.

Die Installation von Wasserleitungen aus Polypropylenrohren kann unabhängig voneinander erfolgen

Kennzeichnung und Anwendungsgebiet

Beginnen Sie mit der Installation einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren mit verschiedenen Rohrtypen. Sie sind einschichtig und dreischichtig, unterscheiden sich sogar in der Wandstärke und haben dementsprechend unterschiedliche Zwecke. Um die Navigation zu erleichtern, sind sie beschriftet:

  • PN10 - einlagige Rohre für kaltes Wasser in Rohrleitungen mit niedrigem Druck. Geeignet für den Vertrieb von Polypropylen-Wasserrohren in Privathaushalten.
  • PN16 - einschichtige Rohre mit dicker Wand. Sie können sowohl für den Transport von kaltem Wasser in Systemen mit erhöhtem Druck (zentral) als auch für die Verdrahtung des Warmwassersystems verwendet werden. Die maximal zulässige Temperatur beträgt + 50 ° C.
  • PN20 - dreischichtige Rohre mit Verstärkungsschicht aus Glasfaser. Kann für die Installation von Wasserleitungen für den Transport von Warmwasser, Niedertemperatur-Heizungen verwendet werden. Die maximale Temperatur beträgt + 90 ° C
  • PN25 - Dreischichtrohre, verstärkt mit Aluminiumfolie. Sie werden hauptsächlich zum Heizen verwendet, sie können für heißes Wasser verwendet werden, aber es ist nicht wirtschaftlich ökonomisch: Dies sind die teuersten Rohre, und ihre Qualität für Warmwasser ist übermäßig.

In den Farben gibt es Rohre aus Polypropylen grau und weiß. Auf Qualität wird es nicht angezeigt, also wählen Sie nach ästhetischen Vorlieben. Einige Firmen (meist Deutsche) malen ihre Produkte grün. Wenn die Verkabelung versteckt ist - in den Wänden oder im Boden - ist es besser, nichts zu finden, da die Deutschen in Sachen Qualität führend sind.

Zur Installation des Wasserleitungssystems aus Polypropylenrohren, Armaturen

Um das Navigieren durch den Anwendungsbereich zu erleichtern, werden in der PPR-Pipe Farbstreifen angewendet. Diejenigen, die für kaltes Wasser ausgelegt sind, sind mit blau (blau) markiert, für Warmwasser und Heizung sind rot markiert, universal - in orange. Einige Hersteller haben eine andere Kennzeichnung übernommen. Sie markieren die roten Gegenstände für Heizung und Warmwasser, und diejenigen, die für die Kaltmarkierung bestimmt sind, verursachen keine.

Aus dem Obigen können wir folgende Schlüsse ziehen: Die Installation einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren in einer Wohnung wird besser von PN 16 für kaltes Wasser und PN20 für heißes Wasser gemacht. In einem privaten Haus können Sie PN 10 vor kaltem Wasser und PN 20 für heißes Wasser verwalten.

Montagemöglichkeiten

Einschichtige Rohre PPR PN PN 10 und 16 haben einen großen Wärmeausdehnungskoeffizienten: den Temperaturabfall von 100 ° C pro Meter länger wird um 1,5 cm auch unter Berücksichtigung, dass ein solcher Temperaturgradient in Wirklichkeit nicht erreichbar ist, ist eine sehr große Zahl.. Um diese Zunahme der Länge, um die Wasserversorgung nicht zerstört wird, liefert das System zur Kompensationsschleife (Kompensatoren).

Arten von Kompensatoren für Polypropylen Wasserversorgung

Wenn die Länge der Rohrleitung klein ist und mit der kalten Wasser, Dehnungsfuge verdünnt, können Sie nicht tun - die Längendifferenz klein sein wird, aber heißes Wasser ist wünschenswert, zumindest ein elementarer-L-förmigen Kompensator (siehe Abbildung) zu machen.

Verbindungsprinzip

Polypropylenrohre haben viele Vorteile, aber einer der Nachteile ist, dass sie nicht verbiegen. Bei der Verlegung einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren werden daher Armaturen für alle Abzweigungen und Abzweigungen verwendet. Dies sind spezielle Elemente - T-Stücke, Ecken, Adapter, Kupplungen usw. Es gibt auch Kräne, Kompensatoren, Bypässe und andere Elemente des Systems, ebenfalls aus Polypropylen.

Armaturen aus Polypropylen

Alle diese Elemente mit Rohren sind durch Löten verbunden. Das Material der beiden zu erwärmenden Teile erwärmt sich vor dem Schmelzen, dann wird es verbunden. Als Ergebnis ist die Verbindung monolithisch, so dass die Zuverlässigkeit der Polypropylen-Wasserleitung sehr hoch ist. Weitere Informationen zum Löten und den dafür benötigten Werkzeugen finden Sie hier.

Zur Verbindung mit anderen Materialien (Metall), zum Wechsel zu Haushaltsgeräten oder Sanitärkeramik gibt es spezielle Armaturen. Auf der einen Seite sind sie komplett aus Polypropylen, auf der anderen Seite haben sie Metallfäden. Die Gewindegröße und deren Typ werden für den Typ des zu verbindenden Geräts ausgewählt.

Systemplanung

Aufgrund der Tatsache, dass sich die PPR-Rohre nicht biegen, ist es beim Entwurf eines Schaltplans notwendig, dass die Runden und Windungen so klein wie möglich sind. Schließlich sind sie alle mit Hilfe von Armaturen, und sie haben eine solide Kosten (im Vergleich zu der Rohrleitung). Daher versuchen wir, die Verkabelung zu optimieren - so wenig wie möglich zu drehen, zu drehen und zu biegen.

Serielle (Tee) Verbindung

Die Installation einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren mit konsekutiver Verbindung von Verbrauchern (Sanitärtechniker und Haushaltsgeräte) wird in kleinen Anlagen verwendet. Normalerweise haben sie 5-6 Verbindungspunkte. Bei einer solchen Wasserrohrorganisation verlässt ein Rohr das Steigrohr, es umgeht nacheinander alle Verbindungspunkte. Bei PPR-Wasserrohren werden alle Zweige mit T-Stücken hergestellt, da dieser Typ auch T-Stück genannt wird.

Installation einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren durch konsekutive Verbindung von Verbrauchern

Plus dieses System - Sie brauchen eine kleine Anzahl von Rohren und minus - der Druck auf jeden Zweig fällt. Als Ergebnis kann der Druck bei einem oder zwei Analysearbeitspunkten, der dritte weiter vom Steigrohr entfernt, einfach nicht ausreichen.

Parallele (Kollektor-) Verdrahtung

Ein Parallelverbindungsschema wird auch als Kollektor bezeichnet. Dies liegt daran, dass nach dem Entfernen aus dem Riser ein spezielles Gerät installiert ist - der Kollektor. Dies ist ein Element mit einem Eingang und einer Anzahl von Ausgängen. Es gibt Polypropylen und Metall. Für die Wasserversorgung geeignetere (und billigere) Sammler aus Polypropylen.

Das Verbindungsschema ist derart, dass von jedem Abgriff eine separate Leitung zu jedem Verbraucher führt (manchmal zu einer kleinen Gruppe von Verbrauchern).

Parallelschema für die Installation von Wasserleitungen aus PPR-Rohren

Der Vorteil eines solchen Systems: Der Druck an allen Punkten der Wasseranalyse ist der gleiche, der Nachteil ist, dass Rohre viel benötigen. Ein weiterer Pluspunkt: Wenn eine Verzweigung fehlschlägt, funktioniert nur ein Verbraucher nicht. Der Rest des Systems funktioniert normal. Um die einzelnen Geräte trennen zu können, sind die Wasserhähne übrigens am Auslass des Kollektors angebracht (normalerweise Kugelhähne, aber wenn es erforderlich ist, den Kopf einzustellen, kann man ein Ventil einsetzen).

Klempner und Haushaltsgeräte

Bei jeder Art der Installation eines Wasserrohrs aus Polypropylenrohren ist ein Rohr für einen bestimmten Verbraucher geeignet. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich an das System anzuschließen: flexibler und starrer Eyeliner.

Starrer Eyeliner ist zuverlässiger: PPR-Rohre und Formstücke haben eine hohe Festigkeit. Außerdem gibt es in diesem Fall nur einen Thread - anstelle der Verbindung des Verbrauchers. Aber diese Art von Auskleidung erfordert eine hohe Präzision Leistung: Der Fehler kann nur wenige Millimeter betragen. Diese Montage Polypropylen Wasserversorgung mit ihren eigenen Händen schwer zu erreichen, weil oft eine flexible Einlage verwenden. Nur vorsichtig sein, in einigen Fällen kann es nicht verwendet werden: die Kessel und Gas-Wasser-Heizungen, Wasserversorgung des Warmwasserbereiters verbinden, die Wasser erhitzte Handtuchhalter empfehlen, nur eine starre Auskleidung verwendet wird.

Hard-Wire-Versionen

Weiche Rohrleitungen erfordern dagegen keine hohe Genauigkeit - die Fehler werden durch einen flexiblen Schlauch in einem Edelstahlgeflecht oder einen Schlauch zum Anschluss einer Waschmaschine oder eines Geschirrspülers ausgeglichen. Die Rohre werden in dem Bereich entfernt, in dem die Ausrüstung installiert oder die Rohrleitungen angeschlossen sind. Es endet mit einem Adapter für Metall, an den ein flexibler Schlauch angeschlossen wird (das zweite Ende ist mit dem Gerät verbunden).

Adapter an flexible Schläuche anschließen

Diese Option ist weniger zuverlässig, da sie von der Qualität des flexiblen Liners abhängt. Auch nicht der angenehmste Moment - das Vorhandensein von zwei Gewindeverbindungen, und dies ist ein potentieller Ort für das Auftreten eines Lecks.

Innen- oder Außendichtung

Einer der Vorteile einer Polypropylen-Wasserleitung ist, dass sie leicht in Wände und Böden eingesetzt werden kann. Dieses Material ist nicht korrodiert, reagiert nicht mit irgendwelchen Materialien, leitet keine Streuströme. Im Allgemeinen, wenn die Verbindung korrekt hergestellt wird, können Sie das Rohr in der Wand oder im Boden leicht verstecken. Das ganze Problem besteht darin, eine Verbindung qualitativ herzustellen.

Rohrleitungen aus Polypropylen können in Wänden oder auf dem Boden versteckt werden

Um sicherzustellen, dass das montierte System nicht fließt, wird es überprüft - mit Überdruck unter Druck setzen. Dafür gibt es spezielle Geräte. Sie verbinden, pumpen Wasser, erhöhen den Druck. Unter diesem Druck bleibt die Wasserleitung mehrere Tage stehen. Wenn keine Lecks gefunden wurden, wird unter Betriebsdruck alles lange und ohne Probleme funktionieren.

Installationsregeln

Bevor mit den Arbeiten begonnen wird, ist es notwendig, ein Diagramm zu zeichnen, alle notwendigen Armaturen und Systemelemente (Zähler, Filter, Kräne usw.) darauf anzubringen und die Abmessungen der Rohrabschnitte zwischen ihnen zu platzieren. Überlegen Sie sich nach diesem Schema, was und wie viel notwendig ist.

Beim Kauf von Rohren mit etwas Abstand (zwei Meter), können die Armaturen genau aus der Liste entnommen werden. Es tut nicht weh, sich auf die Möglichkeit der Rückgabe oder des Tausches zu einigen. Dies kann notwendig sein, da oft die Installation einer Wasserleitung aus Polypropylenrohren einige Überraschungen birgt. Sie sind hauptsächlich mit einem Mangel an Erfahrung verbunden, und nicht mit dem Material selbst und passieren oft sogar mit Meistern.

Plastikclips nehmen die gleiche Farbe an

Zusätzlich zu Rohren und Armaturen werden wir mehr Clips benötigen, die an den Wänden befestigt werden. Sie sind auf der Rohrleitung über 50 cm und auch nahe dem Ende jedes Zweiges installiert. Diese Clips sind aus Kunststoff, es gibt Metallclips und Klammern mit einer Gummidichtung.

Für die offene Verlegung der Rohrleitung in technischen Räumen ist es günstiger, Klammern zu verwenden, um eine bessere Ästhetik zu erreichen - für die offene Verlegung von Rohren im Badezimmer oder in der Küche - Kunststoffklammern in der gleichen Farbe wie die Rohre selbst verwenden.

Metallklammern sind in technischen Räumen gut

Jetzt ein wenig über die Regeln der Versammlung. Das System selbst kann sofort zusammengebaut werden, Längen von Rohren der erforderlichen Länge schneiden und ständig mit der Schaltung überprüfen. So ist es bequemer zu löten. Aber mit einem Mangel an Erfahrung ist dies mit Fehlern behaftet - Sie müssen genau messen und nicht vergessen 15-18 Millimeter (abhängig vom Durchmesser der Rohre) hinzuzufügen, die in die Armatur gehen.

Daher ist es rationaler, ein System an der Wand zu zeichnen, um alle Armaturen und Elemente zu bezeichnen. Sie können sie sogar anhängen und umkreisen. So wird es einfacher sein, das System selbst zu bewerten und eventuelle Fehler zu identifizieren. Dieser Ansatz ist korrekter, da er mehr Genauigkeit bietet.

Dann werden die Rohre nach Bedarf geschnitten, Fragmente von mehreren Elementen werden auf dem Boden oder dem Arbeitstisch verbunden. Dann wird das fertige Fragment angebracht. Diese Abfolge von Aktionen ist äußerst rationell.


Und darüber, wie schnell und richtig die Rohrabschnitte in der gewünschten Länge geschnitten werden und keine Fehler machen.

Löten von Polypropylenrohren: Schweißregeln und Analyse möglicher Fehler

Die Möglichkeit, Pipelines selbst zu sammeln, ist ein unbestrittener Pluspunkt von Polypropylenprodukten. Mit einem praktischen und leichten Material können Sie schnell Ihre eigene Kanalisation bauen, die Wasserversorgung reparieren und aufwerten. Die Hauptsache ist zu wissen, wie die Verbindungen hergestellt werden. Einverstanden, das ist ein wichtiger Teil der Arbeit, verantwortlich für einen störungsfreien Betrieb.

Wir bieten Ihnen detaillierte Informationen zum Löten von Polypropylenrohren. Die von uns angebotenen Informationen werden dazu beitragen, zuverlässige Kommunikation aufzubauen.

Bei uns finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung der Verbindungsmöglichkeiten der PP-Rohre mit Löten und Aufzählung technischer Nuancen. Für die visuelle Wahrnehmung wird der Artikel durch grafische Anwendungen und Videoführung ergänzt.

Löten von Rohren aus Polypropylen

Der Lötprozess erfolgt aufgrund der ausgeprägten thermoplastischen Eigenschaften des Materials. Polypropylen erweicht beim Erhitzen - es nimmt einen Zustand wie Plastilin an.

Allgemeine Beschreibung der Technologie

Die Rückkehr des Materials zu den Bedingungen eines normalen Temperaturhintergrundes hilft dabei, seine Struktur zu einem normalen Zustand zu verfestigen. Diese Eigenschaften sind zur Haupttechnologie des Lötens geworden, das in der Fachsprache als Polyfusionsschweißen bezeichnet wird.

In der Praxis werden zwei Verfahren zum Verbinden der geschweißten Teile verwendet:

Die erste Schweißtechnik zeigt, wie man Polypropylenrohre mit einem Formstück - einer Kupplung oder einem Rohr mit größerem Außendurchmesser - löten kann. In der Regel löten diese Verfahren Kunststoffrohre, deren Durchmesser 63 mm nicht überschreitet.

Das Prinzip des Verschweißens von zwei Teilen basiert in diesem Fall darauf, einen Teil des Rohres entlang des äußeren Umfangs und einen Teil der Kupplung über den inneren Bereich zu schmelzen. Dann passen beide Teile fest zusammen.

Die zweite Methode - der direkte Kontakt - basiert auf dem gleichen Prinzip, kleine Bereiche von Kunststoffrohren mit dem anschließenden Andocken zu schmelzen. Bei dieser Variante ragen jedoch zwei Rohre gleichen Durchmessers aus den Stoßfugen und sie sind durch Endflächen verbunden. Dieses auf den ersten Blick einfache Verfahren zum Löten von Polypropylen erfordert eine hochpräzise Bearbeitung der Verbindungen und eine genaue Montage der beiden Teile entlang der Achsen während ihrer Haftung.

Zusammen mit den angegebenen "heißen" Technologien wird auch die Technik der "kalten" Haftung praktiziert. Hier wird als aktive Lötkomponente ein spezielles Lösungsmittel verwendet, das die Struktur von Polypropylen erweicht. Die hohe Beliebtheit dieser Methode ist jedoch nicht unterschiedlich.

Lötmaschinen zum Schweißen von Rohren

Sowohl die Kupplungsmethode als auch die direkte Technik erfordern das Löten von Kunststoffrohren mit speziellen Schweißmaschinen. Konstruktiv ist die Löttechnik so etwas wie ein Bügeleisen. Die Basis der Geräte ist ein massives Metallheizelement, an dessen Oberfläche abnehmbare Befestigungen angebracht sind - Metallrohlinge mit unterschiedlichen Durchmessern.

Beim Stumpfschweißen ist die Konstruktion der Lötvorrichtung sehr komplex. Typischerweise umfasst diese Technik nicht nur ein Heizelement, sondern auch ein System zum Ausrichten der zu verschweißenden Teile. In der Regel wird direktes Schweißgerät, wie die Technologie selbst, im häuslichen Bereich selten eingesetzt. Vorrangige Verwendung hier ist der industrielle Bereich.

Neben Lötkolben benötigt der Master auch:

  • Schere für Polypropylen (Rohrschneider);
  • Roulette-Konstruktion;
  • eckige Klammer;
  • Rasierer (für Rohre mit Verstärkung);
  • Marker (Bleistift);
  • Mittel zum Entfetten von Oberflächen.

Da die Arbeiten an Hochtemperaturgeräten durchgeführt werden, ist es notwendig, enge Arbeitshandschuhe an den Händen zu tragen.

Verfahren zum Verschweißen von Polypropylen

Wichtige Vorsicht! Arbeiten zum Schweißen von polymeren Materialien sollten unter Bedingungen einer guten Belüftung des Raumes durchgeführt werden. Beim Erhitzen und Schmelzen von Polymeren werden giftige Stoffe freigesetzt, die in einer bestimmten Konzentration die menschliche Gesundheit stark beeinträchtigen.

Der erste Schritt besteht darin, sich auf die Arbeit vorzubereiten:

  1. Auf dem Plateau des Heizers stellen Sie die Rohlinge mit dem gewünschten Durchmesser ein.
  2. Der Temperaturregler des Lötkolbens ist auf 260 ° C eingestellt.
  3. Bereiten Sie die passenden Teile vor (markieren, fasen, entfetten).
  4. Schalten Sie die Lötstation ein.
  5. Warten Sie bis die eingestellte Betriebstemperatur erreicht ist (schalten Sie die grüne Anzeige ein).

Die konjugierten Teile (Rohrkupplung) werden gleichzeitig auf die Lötplatzrohlinge aufgelegt. In diesem Fall wird das Polypropylenrohr in den inneren Bereich eines Zuschnitts und die Kupplung (oder Fassung der Beschläge) auf die äußere Oberfläche des anderen Zuschnitts gesteckt.

Typischerweise werden die Enden des Rohrs entlang der Grenze der zuvor markierten Linie eingeführt, und die Kupplung wird bis zum Anschlag geschoben. Wenn Polypropylenteile auf vorgeheizten Scheiben gehalten werden, sollte man die wichtige Nuance der Technologie im Auge behalten.

Bei unzureichender Zeithaltung besteht die Gefahr, dass ein geringer Grad an Diffusion des Materials auftritt, was sich auf die Qualität der Verbindung auswirkt. Wenn die Biegezeit übermäßig ist, führt dies zu einer Verformung der Struktur des Teils und garantiert auch keine qualitative Haftung. Es wird empfohlen, die Tabelle zu verwenden, die den optimalen Zeitpunkt für Rohre mit verschiedenen technischen Parametern angibt.

Lötzeitentabelle für Polypropylen-Rohre

Nachdem die Teile für einen optimalen Zeitraum auf den Rohlingen gehalten wurden, werden sie entfernt und schnell mit erwärmten Teilen verbunden. Der Andockvorgang muss genau, schnell (entsprechend der Zeit in der Tabelle) durchgeführt werden, wobei die Ausrichtung der gelöteten Teile zu beachten ist. Es ist erlaubt, geringfügige Anpassungen entlang der Achsen vorzunehmen (innerhalb von 1-2 Sekunden), aber es ist nicht akzeptabel, die Teile relativ zueinander zu drehen.

Es sollte angemerkt werden: Die angegebene Zeit des Lötens von irgendwelchen Polypropylenrohren kann in Abhängigkeit von den Produktionsbedingungen und den Indikatoren des Materials eingestellt werden. Wenn beispielsweise die Installation bei Umgebungstemperaturen unter Null durchgeführt wird, erhöhen sich die angegebenen Normen natürlich auf 50% des Nennwerts. Für jede individuell genommene Nichtstandardbedingungen wird die Erwärmungszeit durch das Versuchslötverfahren ausgewählt.

Verbindung von Rohren mit Löten mit Verstärkung

Überlegen Sie, wie Sie verstärkte Polypropylenrohre richtig löten. Das Schutzmaterial muss unbedingt entfernt werden. Das Vorhandensein einer verstärkten Schicht (Aluminiumfolie) in der Rohrstruktur erfordert eine zusätzliche Erwärmung. Aber das ist nicht die Hauptsache.

Gewöhnlich haben solche Produkte einen vergrößerten Durchmesser und passen nicht zu den Standarddüsen des Lötkolbens. Sie müssen vor dem Lötprozess gereinigt werden. Die Ausnahme sind glasfaserverstärkte Rohre. Sie sind standardmäßig verlötet.

Betrachtet man die Vielfalt der Technologien zur Verstärkung von Polypropylenrohren, werden verschiedene Verfahren der Verarbeitung vor dem Löten verwendet. Traditionell wird zum Abstreifen ein Schaber verwendet.

Dieser Name hat eine spezielle Vorrichtung in Form einer Metallhülse mit Messern. Die Kanalisation wird auf das Ende des zu lötenden Rohres gelegt, und Drehbewegungen um die Rohrachse reinigen die verstärkte Schicht zu einem sauberen Kunststoff.

Wenn sich die verstärkte Schicht im mittleren Teil der Wand des Kunststoffrohres befindet, ist es hier sinnvoller, ein anderes Werkzeug zu verwenden - den Schutz der Kunststoffrohre.

Das Gerät unterscheidet sich nicht wesentlich von der Nähmaschine, mit Ausnahme der Anordnung und der Gestaltung der Schneidelemente. Nach der Behandlung mit dem stumpfen Ende wird der Endteil des Rohres am Ende nivelliert, zuzüglich einer Tiefe von 2 mm entlang des gesamten Umfangs, ein Teil der verstärkten Schicht wird ausgeschnitten. Eine solche Verarbeitung ermöglicht es, das Löten ohne Defekte durchzuführen.

Der Einfluss von Fehlern auf die Qualität des Schweißens

Langsame, sorgfältig durchdachte Handlungen sind eine Garantie gegen Fehler, die die ganze Arbeit zunichte machen können. Berücksichtigen Sie alle Details der Löttechnologie und verlassen Sie sie nicht in einem Schritt.

Häufige Fehler, die zu fehlerhaften Baugruppen des installierten Wasserversorgungsnetzes aus Propylen führen:

  1. Die Oberfläche der Röhre wurde nicht von dem Fettfilm gereinigt.
  2. Der Schnittwinkel der Gegenstücke unterscheidet sich von dem Wert von 90 °.
  3. Lockere Montage des Rohrendes in der Armatur.
  4. Unzureichende oder übermäßige Erwärmung der zu verschweißenden Teile.
  5. Unvollständige Entfernung der verstärkten Schicht vom Rohr.
  6. Korrektur der Position der Teile nach dem Abbinden des Polymers.

Manchmal führt eine übermäßige Erwärmung bei hochwertigen Materialien nicht zu sichtbaren äußeren Mängeln. Die Verformung ist jedoch intern, wenn das geschmolzene Polypropylen den inneren Durchgang des Rohres verschließt. Ein solcher Knoten verliert in Zukunft seine Effizienz - verstopft schnell und blockiert den Wasserlauf.

Wenn der Abschneidewinkel der Endteile von 90º abweicht, liegen die Enden der Rohre zum Zeitpunkt des Zusammenfügens der Details in einer abgeschrägten Ebene. Die Fehlausrichtung der Teile entsteht, was sich bemerkbar macht, wenn eine mehrere Meter lange Leitung bereits montiert ist. Aus diesem Grund müssen Sie die gesamte Site häufig erneut erstellen. Vor allem bei der Verlegung von Rohren in Stroboskopen.

Die Entfettung von gegliederten Oberflächen mit niedriger Qualität fördert die Bildung von "Inselchen der Zurückweisung". An solchen Stellen tritt Polyfusionsschweißen überhaupt nicht oder nur teilweise auf. Eine Zeit lang funktionieren Rohre mit einem solchen Defekt, aber in jedem Moment kann sich eine Eile bilden. Häufig sind auch die Fehler, die mit der lockeren Montage des Rohres in der Armatur verbunden sind.

Ein ähnliches Ergebnis zeigen Verbindungen, die mit unvollständiger Reinigung der Verstärkungsschicht hergestellt wurden. In der Regel wird ein Rohr mit Verstärkung auf Hochdruckleitungen gelegt. Die restliche Aluminiumfolie bildet im Lötbereich eine berührungsfreie Zone. Diese Zone wird oft zu einem Kanal, durch den Wasser herausgedrückt wird.

Ein grober Fehler ist ein Versuch, die geschweißten Elemente zu korrigieren, indem sie relativ zueinander um die Achse scrollen. Solche Aktionen reduzieren den Effekt des Polyfusionsschweißens drastisch. An einigen Punkten bildet sich jedoch die Spitze, und man erhält die sogenannte "Klebrigkeit". Mit einer kleinen Anstrengung, die "Wende" zu brechen, bleibt die Verbindung bestehen. Wenn Sie die Verbindung jedoch nur unter Druck setzen, fällt der Dorn sofort auseinander.

Nützliches Video zum Thema

Die Profis haben immer etwas zu lernen. Wie man mit Polypropylen arbeitet, können Sie im folgenden Video sehen:

Montieren Sie Pipelines aus Polymeren, indem Sie sie "heiß" anlöten - eine bequeme und beliebte Technik. Es wird erfolgreich in den Bedingungen der Installation von Kommunikationen einschließlich auf der Haushaltsebene verwendet. Und Menschen können diese Methode des Schweißens ohne die Erfahrung verwenden. Die Hauptsache ist, die Technologie richtig zu verstehen und sicherzustellen, dass sie genau ausgeführt wird. Und die technologische Ausrüstung kann preiswert gekauft oder gemietet werden.

Sanitär aus Polypropylen eigenen Händen

Polypropylenrohre verdrängen allmählich Metall in Heizung und Wasserversorgung, und dies ist in erster Linie auf die einfache Installation zurückzuführen. Polypropylen (PP) ist ein Material mit ausgezeichneten Eigenschaften und Eigenschaften, das sowohl für kaltes als auch heißes Wasser verwendet wird.

Die Vorteile von Polypropylen sind:

  • lange Betriebszeit;
  • eine breite Palette von Armaturen und anderen Komponenten;
  • geringes Gewicht;
  • keine Kondensat- und Mineralablagerungen während des Betriebs;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Stärke;
  • Bequemlichkeit der Installation;
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen und hohem Druck.

Sanitär aus Polypropylen eigenen Händen

Der einzige Nachteil ist die Unfähigkeit der meisten Polypropylenrohre, Temperaturen über 50-60 ° zu widerstehen. Es gibt mehrere Marken, die kochendem Wasser widerstehen können (nicht lange, da der Kunststoff bei 90 ° C erweicht und seine Eigenschaften verliert).

Wichtig! Für heißes Wasser (weniger als 90 ° C) werden die mit PN25 und PN20 gekennzeichneten Rohre und für kalt (weniger als 20 ° C) - PN10 und PN16 verwendet.

Inhalt der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Was wird in der Arbeit benötigt?

Ausrüstung für die Wasserversorgung

  • Schweißmaschine für Kunststoffrohre mit Düsen;
  • elektrische Stichsäge oder gewöhnliche Metallsäge;
  • Perforator;
  • krupp - ein Spezialgerät zum Gewindeschneiden;

  • PP-Rohre;
  • Armaturen, abnehmbar oder integral;
  • T-Shirts;
  • Kupplungen;
  • Winkel (zur Montage von geneigten Abschnitten der Hauptlinie).

Die Umgebungstemperatur sollte während des Betriebs mindestens + 5 ° C betragen. Alle Teile werden auf Mängel geprüft, von Verschmutzungen gereinigt und direkt beim Schweißen / Einbau entfernt von offenen Brandherden gelagert.

Das richtige Rohr wählen

Es gibt mehrere Arten von PP-Rohren, die in der Wasserversorgung verwendet werden können.

  1. Rohre mit einer Aluminiumzwischenschicht (auch "Stäbe" genannt) sind universell, da sie in allen Arten von Systemen verwendet werden.

Rohr PN 25 verstärkt mit Aluminium zum Abisolieren (Stabi)

Rohre mit Glasfaser-Zwischenschicht

Rohre aus Polypropylen

In der häuslichen Wasserversorgung sind die gebräuchlichsten und die Rohrdurchmesser 2, 2,5 und 3,2 cm. Die Wahl des einen oder anderen hängt allein vom Durchmesser der Düsen für die Schweißmaschine ab. Es gibt Produkte mit einem Durchmesser von 4, 5, 6,3, 7,9 und 9 cm, sowie einen Durchmesser von 11 cm, beliebt in der Anordnung der Kanalisation, aber solche Anhänge gehen nicht in der Standard-Set.

Wichtig! Es ist wünschenswert zuerst zu schweißen und danach, basierend auf dem Durchmesser der Düsen, die Rohre aufzunehmen.

Propylene selbstfahrende Wasserleitung: Installationstechnik

Klempnerarbeiten aus propyleneigenen Händen

Die Wahl dieser oder anderer Armaturen während der Installation des Wasserversorgungssystems hängt vollständig von den Betriebsbedingungen ab. Um beispielsweise einen Wasserzähler zu installieren, ist es besser, einen Stecker mit einem Gewinde zu verwenden. Um einen flexiblen Schlauch anzuschließen, ist es besser, eine All-in-One-Verbindung zu verwenden.

Beim Löten von Produkten mit unterschiedlichen Durchmessern sowie auf geraden Abschnitten der Autobahn kommen Kupplungen zum Einsatz. Zum Drehen der Wasserleitung werden wiederum Quadrate benötigt. Mit Hilfe von Tees werden Zweige erstellt.

Wichtig! Verwenden Sie keine schmutzigen oder beschädigten Teile. Darüber hinaus ist es strikt verboten, Fäden auf Polypropylenelementen selbst zu schneiden.

Reihenfolge der Aktionen

  1. Berechnung aller notwendigen Parameter
  2. Demontage der alten Wasserleitung.
  3. Installation von Fittings-Übergang Kerben (wenn geplant, die PP-Elemente mit Stahl zu verbinden).
  4. Schweißen von Rohren und Verbindungselementen (Schweißtechnik wird im Folgenden berücksichtigt).
  5. Installation von Absperrventilen.
  6. Erschließung von Wänden (Trimmen von Kanälen für die Verlegung von Rohrleitungen).
  7. Endgültige Installation von Polypropylenrohren.

Beratung von Profis

  1. Beim Verbinden von Kunststoffelementen mit Stahl-Gewindefittings sollte die Verbindung zusätzlich mit einem Klebeband um die FPC gewickelt werden (genug Paare von Windungen). Es ist wichtig, nicht pereuserdstvovat s mit Schraubgewinde Metalleinsatz von der Basis des Adapters zupfen (auf unserer Website können Sie auch den Artikel über die Installation von Kunststoffrohren mit den Händen lesen).
  2. Für Warmwasserleitungen werden Rohre mit Metallverstärkung verwendet. Dies reduziert die Expansion vier- bis fünfmal bei erhöhter Temperatur. Produkte für kaltes Wasser benötigen keine Kompensatoren.
  3. Das Streichen der Wände kann nur im Notfall durchgeführt werden.
  4. Die Krümmung der Hauptlinie ist unerwünscht - Kurven sollten für Kurven verwendet werden. Wenn es keine Möglichkeit gibt, sie zu kaufen, dann muss die Biegestelle mit einem Fön bis zu 140 ° C erhitzt werden, obwohl, so wiederholen wir, es ist besser, es nicht zu tun.

Demontage des alten Wasserversorgungssystems

Demontage des alten Wasserversorgungssystems

Die erste Stufe. Zuerst müssen Sie das Wasser mit einem Ventil in der Nähe der Steigleitung schließen. Für den Fall, dass sich auch die Steigleitungen ändern, ist es erforderlich, das Wasser im Keller mit einer vorherigen Vereinbarung im Wohnungsamt abzuschalten. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Nachbarn über das genaue Datum der Arbeit informieren.

Die zweite Stufe. Außerdem werden alte Rohre von einem bulgarischen etwa einen halben Meter vom Boden und der Decke abgeschnitten - dies wird die Installation vereinfachen. Jede Scheibe muss streng senkrecht sein, sonst ist es nicht möglich, den Faden zu schneiden.

Die dritte Stufe. Der Abschnitt der Autobahn, der sich in der Platte befindet, muss gelockert und danach mit einem Vorschlaghammer ausgeschlagen werden. Bei Bedarf wird ein Perforator verwendet.

Die vierte Stufe. Am Ende ist es notwendig, alle Befestigungselemente der alten Autobahn abzuschneiden - Dübel, Metallspangen usw.

PP-Pipeline-Installation

PP-Pipeline-Installation

Wichtig! Der Durchmesser der neuen Wasserleitung sollte nicht kleiner als der alte sein. In der Wohnung des Standard-Layouts ist es zunächst notwendig, die Rohre in der Toilette zu installieren, da sich die Steigleitungen genau dort befinden.

Die Installation der Pipeline kann geschlossen und offen sein. Bei offener Installation ist die Autobahn mit Gipskarton verkleidet oder bleibt einfach sichtbar. Bei geschlossener Installation werden die Rohre in den zuvor verkleideten Boden und die Wände eingebettet.

Offensichtlich ist die Installation im Freien beliebter.

Die erste Stufe. Zuerst müssen Sie bestimmen, in welcher Entfernung vom Riser die interne Verkabelung sein wird. Unter Berücksichtigung der empfangenen Daten wird das Rohr für die Steigleitung abgeschnitten.

Die zweite Stufe. In den Risern der oberen und unteren Ebene ist es notwendig, den Faden mit einem Klapp zu schneiden. Dann werden die Steigrohre mit Klopfern verstopft, und der Polypropylenstrang wird auf dem Steigrohr montiert.

Die dritte Stufe. Die Wasserversorgung wird erneuert, um die Dichtigkeit der Anschlüsse zu überprüfen. Wenn das Ergebnis positiv ist, müssen Sie die Verkabelung installieren (unter Berücksichtigung der Lage der Sanitäreinrichtung, des Wasserzählers und des Filters). Zur Toilette ist es notwendig, nur kaltes Wasser zu führen.

Die vierte Stufe. Für alle Sanitärarmaturen müssen Wellschläuche angeschlossen werden. Ein Kugelhahn ist ebenfalls vor jedem Gerät installiert.

Wichtig! Wenn das Rohr als falsche Wand verkleidet ist, muss es mit Polyethylenschaum isoliert werden, um Kondensation zu vermeiden.

Schweißen (Löten) von Rohren aus Polypropylen

Bevor mit der Arbeit begonnen wird, ist es notwendig, auf die Schweißmaschine Düsen mit dem entsprechenden Durchmesser aufzubringen, die mit Teflon-Spray beschichtet sind. Der Thermostat ist auf eine Temperatur von 260 ° C eingestellt, das Gerät wärmt sich auf. Detaillierte Anleitung - wie man Polypropylenrohre lötet.

Vorrichtung zum Schweißen von Rohren

Die erste Stufe. Zuerst wird das Rohr geschnitten und auf die erforderliche Länge geschnitten. Das Ende des zu verbindenden Rohres wird gereinigt.

Die zweite Stufe. Dann wird notiert, in welcher Tiefe das Rohr in die Armatur eintritt. Es ist wichtig, dass zwischen ihnen eine Millimeterlücke ist.

Die dritte Stufe. Fittings mit einem Rohr werden auf der beheizten Düse des Geräts platziert, die Erwärmung beider Elemente muss gleichzeitig beginnen. Zuerst wird ein Stück mit dickeren Wänden eingefügt, wenn die Verbindung nicht fest genug ist, dann muss es zurückgewiesen werden.

Die vierte Stufe. Die Teile werden für eine bestimmte Zeit aufbewahrt, die vom Durchmesser abhängt:

  • Ø 4 cm - 12 Sekunden;
  • Ø 3,2 cm - 8 Sekunden;
  • Ø 2,5 cm - 7 Sekunden;
  • Ø 1,6 cm - 5 Sekunden.

Danach werden die Elemente mit geringer Anstrengung gegeneinander gedrückt. Beim Verbinden können Sie die Mittellinie nicht drehen.

Die fünfte Stufe. Die Gießzeit variiert zwischen 15 und 30 Sekunden, alles hängt vom Durchmesser der Produkte ab. Die erste Korrektur wird nur wenige Sekunden nach dem Pflanzen durchgeführt. Für die Aushärtezeit müssen die Teile sicher fixiert sein.

Am Ende des Vorgangs wird die Verbindung auf Lücken und Lücken überprüft.

Wovon hängen die Kosten für die Installation ab?

Wichtig! Eine gute Schweißmaschine für Polypropylenrohre kostet etwa 3 Tausend Rubel, deshalb ist es besser, sie in spezialisierten Unternehmen zu mieten.

Zusätzlich zu dem Gerät selbst gibt es noch andere Faktoren, die die Arbeitskosten beeinflussen:

  • der Preis der notwendigen Baumaterialien;
  • Anzahl der Wasserverbrauchspunkte, an die die Pipeline angeschlossen werden muss;
  • Durchmesser der Rohre, Art ihrer Verbindung;
  • Funktionen planen.

Hersteller von PP-Rohren

Für den Einbau von Polypropylenrohren ist es besser, hochwertige Rohre von Herstellern zu verwenden, die sich bereits positiv empfohlen haben. Dazu gehören "Ekoplast", Kalede, Rilsa und so weiter. Der Einsatz von minderwertigen Produkten ist mit Konsequenzen verbunden.

Die Rohre schmelzen länger, wenn sie erhitzt werden, und ihr Durchmesser kann sich der Düse nicht nähern. Wenn das Ende des Produkts zu frei in die Düse gelangt, ist eine qualitative Verbindung unwahrscheinlich.

Um dies zu verhindern, wird ein kleines Stück gekauft und mit einem Fitting verlötet. Daraus ergeben sich die richtigen Rückschlüsse auf den Kauf von PP-Rohren eines unbekannten Herstellers.

Abschließend. Sicherheitstechnik

Bei der Installation einer neuen Wasserleitung ist es sehr wichtig, alle Sicherheitsstandards einzuhalten. Wenn Sie beispielsweise eine Schleifmaschine oder ein anderes Schneidwerkzeug verwenden, sollten Sie immer eine Schutzbrille tragen. Beim Schweißen und Stroben von Wänden sollte ein Atemschutzgerät verwendet werden. Mit einem Wort, in der Installation einer Wasserleitung, wie in jedem anderen Geschäft, ist die Hauptsache die Sicherheit.

Sanitär in der Wohnung: Gerät, Ersatz, Dichtung, Verbindung

Die alte Wasserleitung in der Wohnung ist verfault. Auf Röhren verdampft, Fistel hinter Fistel; Wasser absperren und erneut auftragen - Rost sprudelt aus den Wasserhähnen. Und es ist geplant, die Küche mit einem Badezimmer zu reparieren, und alte Pfeifen sind nichts zum Anfassen oder Atmen - schau sie dir unheimlich an. Es ist notwendig, sich zu ändern, aber die Arbeit ist teuer. Ist es möglich, die Wasserversorgung der Wohnung durch eigene Hände zu ersetzen? Ja, Sie können, und ohne irgendwelche Genehmigungen, Dekorationen. Es wird nur notwendig sein, mit dem Schlosser der Deez zuzustimmen, um die Wasserzufuhr für die Steigleitungen für maximal eine Stunde abzuschneiden; Höchstwahrscheinlich schaffen Sie es, für 10 Minuten zu verwalten, oder warnen Sie Nachbarn, wenn nicht schädlich, und schneiden Sie / sich wieder auf.

Ersatzverfahren

Der Austausch der Wasserleitung erfolgt in einer bestimmten Reihenfolge. Die Arbeit "mit dem Auge" und "auf dem Weg" in unprofessioneller Ausführung endet oft mit einem Leck. Der Produktionsplan ist ungefähr wie folgt:

  1. Auswahl des Materials für neue Rohre.
  2. Wahl der Verkabelung für warmes und kaltes Wasser.
  3. Entwicklung des Systems der Wasserversorgung der Wohnung.
  4. Berechnung des Rohrdurchmessers für das ausgewählte Material und Schema.
  5. Vorbereitung des Montagewerkzeugs.
  6. Beschaffung von Materialien.
  7. Zusammenstellung von Auswahl-Abrechnungseinheiten, deren Installation auf Tragegurten und Registrierung.
  8. Demontage von alten Rohren und Sanitäranlagen.
  9. Verbindung von HMS und Aqua-Stop, falls vorhanden.
  10. Verbindung des Filters (mit SMS ist obligatorisch).
  11. Installation von Wasserleitungen für heißes und kaltes Wasser.
  12. Installation und Anschluss von Rohrleitungen, alt oder neu.
  13. Test Wasserversorgung; Beseitigung von festgestellten Mängeln.
  14. Installation und Anschluss des Kessels.

HMS, Flaschenfilter und Aqua-Stop

HMS, oder ein hydromagnetisches System, wurde lange in der Industrie verwendet, um Wasser für die Filtration herzustellen. Im täglichen Leben überträgt dieses Gerät, ohne ins Detail zu gehen, die Verunreinigungen in Wasser in eine dünne Aufschlämmung, die sich dann in Form von Schleim im Filter ablagert und periodisch entfernt wird. HMS ist absolut unschädlich, erfordert keine Stromversorgung und Wartung während des Betriebs, aber es erfordert notwendigerweise die Installation eines Wasserzählers in antimagnetischer Ausführung (so teurer) und, danach, der Strom von Wasser, ein kombinierter Kolbenfilter.

Der Kolbenfilter besteht aus drei nacheinander verbundenen Abschnitten: der erste sammelt Schlamm, der zweite entfernt Chlor, im dritten gibt es eine feine Reinigung von Wasser und seine Erweichung. Der letzte (niemand trinkt Wasser aus dem Wasserhahn für eine lange Zeit) ist besonders wichtig für einen Kessel einer Waschmaschine.

HMS (1), Hauptflaschenfilter (2) und Avstastop (3)

GMCs und Glühbirnen sind viel wert, aber sie achten nicht nur auf Ausrüstung, sondern auch auf Gesundheit. Beschweren oder nicht, ist empört - nicht beschweren, aber Trinkwasser ist fest in dem Top Ten der Welt der knappen Ressourcen und globaler Programme, die es auf das Niveau der Qualität zumindest in der Mitte des letzten Jahrhunderts zu bringen, ist es nicht zu erwarten. Im Allgemeinen ist die Errettung der Ertrinkenden die Arbeit der Ertrinkenden.

AQUASTOP ist auch ein nützliches Gerät, es erfordert auch keine Stromversorgung und Wartung, aber seine Funktion ist anders. Bei einem starken Anstieg des Wasserdurchflusses wird akvastop ausgelöst und seine Klappe schneidet die gesamte Wohnung vom Steigrohr ab. Aquastopes gibt es in verschiedenen Systemen, einschließlich elektrodynamische, so dass ein antimagnetischer Zähler auch bei der Installation von Aquastop benötigt wird.

Rohrauswahl

Die neue Wasserversorgung in der Wohnung beginnt mit der Auswahl der Rohre. Stahl im täglichen Leben hat es überdauert, und man muss aus Metall-Kunststoff, Kunststoff und hartgelötetem Kupfer wählen. Diese Phase der Arbeit ist vielleicht die verantwortungsvollste - die falsche Wahl wird alle Fleiß, Ausgaben und Probleme zunichte machen.

Über Kupferrohre kann man sofort sagen: Ihre Propagandisten wissen nicht, was sie sagen. Oder sie wissen es, aber sie setzen sich nicht. Erstens, auf Kupfer in Kontakt mit Wasser, wird Kupferoxid gebildet - das gleiche kupferäugige Fleisch, das Tom Sawyer Huckleberry Finn deutete. Ja, Kupfer wird für den Menschen benötigt, aber in winzigen Mengen in Form eines Spurenelements und nicht in der Zusammensetzung eines starken Giftes. Als Gegenargument führen sie an, Kupfer mit Chlor aus Wasser bildet einen Schutzfilm. Absurd für alle, die sich zumindest an die Chemie der Schule erinnern.

Zweitens ist Zinn im Kupfer für Kupfer enthalten. Weißes Zinn, weiches Metall, verwandelt sich schließlich in ein anderes, wie die Chemiker sagen, allotrope Modifikation - graues Zinn, krümeliges Pulver. Das heißt, nachdem wir Kupferrohre in unsere Häuser gesteckt haben (sehr teuer), garantieren wir 100% Leckage. Und die Bezahlung für die Arbeit eines auf Kupferrohre spezialisierten Unternehmens, da es unmöglich ist, sie richtig zu löten.

Metall-Kunststoff

Metall-Kunststoff-Rohre sind ziemlich teuer, aber sie können ohne Erfahrung mit ihren eigenen Händen kombiniert werden. Metall-Kunststoff-Wasserrohr wird auf speziellen Gewindeeinheiten mit Dichtungen oder unter Crimp-Armaturen montiert. Außerdem können die Metall-Kunststoff-Rohre sanft gebogen werden. Der hydrodynamische Widerstand und der Druckverlust im Metall-Kunststoff sind sehr gering.

Um das Rohr in die Armatur einzuführen, benötigen Sie einen Rohrschneider, eine Presszange und einen Satz von Reibahlen (Rimern) entlang des Durchmessers der Rohre. Mit ihrer Hilfe geht die Arbeit spielerisch weiter und improvisierte Mittel - eine volle Garantie für Leckagen. Außerdem ist die Lebensdauer der Dichtungen in den Fittings begrenzt, und mit der Zeit beginnt die Verbindung zu tropfen. Daher ist es nicht akzeptabel, den Metallkunststoff in Wände zu tauchen, und es wird dringend empfohlen, ihn nicht in Stroboskopen zu verstecken.

Es wird empfohlen, Rohrleitungen mit Metallplastik in getrennten offenen Bereichen zu verlegen, wo der minimale Widerstand gegen den Wasserfluss wichtig ist und die Möglichkeit einer einfachen und schnellen Überkreuzung der Verbindung wichtig ist: beim Anschluss eines Kessels, Waschmaschine, Waschen usw. Adapter aus Metall-Kunststoff zu anderen Arten von Rohren sind immer im Angebot.

Kunststoff

Die Wasserversorgung von Kunststoffwohnungen ist mittlerweile Standard, aber Kunststoffe sind anders. Für die richtige Wahl müssen Sie ihre Eigenschaften und Funktionen kennen.

Polybutylen (PB)

Faltbarer Kunststoff mit guter, für Kunststoff, Wärmeleitfähigkeit. Hält die Temperatur auf 90 Grad. Die korrekt gelötete Verbindung ist absolut zuverlässig. Ziemlich teuer. Anwendbar für die Installation eines warmen Bodens.

Polyethylen (PE)

Billig, aber für GVS brauchen Polyethylen verstärkte Rohre; Normales Polyethylen hält nicht schon 60 Grad. Biegen und Leim nicht zuverlässig gemeinsames hartgelötet werden hält der Druck von nicht mehr als 3,5 atm, und der Wasserdruck der Wasserleitung kann bis zu 6 Atmosphären (0,6 mbar) für kaltes Wasser und 4,5 atm für heiße, so dass es bleibt ein Risiko einer versehentlichen Durchbruch. Der hydraulische Widerstand ist jedoch der kleinste von allen.

Es scheint, dass Polyethylenrohre für alle schlecht sind, aber sie haben eine Tugend, die all ihre Mängel kosten kann: Sie haben keine Angst vor dem Einfrieren. Die Eisstauung bricht sie, aber wenn sie schmelzen, schrumpfen sie wieder, und sie platzen nicht, selbst wenn du zerbrichst. Daher wird die Installation von Polyethylen-Wasserrohren in Räumen empfohlen, die nicht beheizt, saisonal und im Boden sind. Es gibt keine Alternative zu Polyethylen. Aber bei einem ständig gefüllten System benötigen Sie Aquastop.

PVC (PVC)

Die Eigenschaften von Polyvinylchlorid (PVC) sind bekannt: chemisch stabil, preiswert, Hitzebeständigkeit bis zu 80 Grad, leicht zu kleben, aber nicht sehr haltbar und Angst vor UV-Strahlung. Gelenke, sowohl gelötet als auch geklebt, sind zerbrechlicher als festes Material, so dass die Gefahr des Durchbruchs bestehen bleibt und Sie Akvastop benötigen. Austausch einzelner Abschnitte des laminierten PVC, natürlich schwieriger als die eines zusammenlegbaren Kunststoff, aber es ist einfacher, als für Lötverbindungen: die Verbindung Haushalts Haartrockner Heizung, ein Gelenk kann sie trennen und dann wieder zu verkleben. Im Allgemeinen Variante oder das Budget für einen Anfänger-Masters, wenn die Länge des Hauptzweiges aus dem Riser an dem am weitesten entfernten Punkt der Strecke nicht mehr als 10 m und nicht mehr als 7 Abtastpunkten.

Propylen (PP)

Das Verlegen von Wasserleitungen für Wohnungen mit Polyisopylenrohren (Propylen) wird heute allgemein akzeptiert. Das Material ist nicht sehr teuer, langlebig, stabil, Lötstellen behalten alle Qualitäten der Basis, Hitzebeständigkeit - bis zu 130 Grad, richtig geschweißt hält bis zu 12 at. Der hydraulische Widerstand ist höher als der von PVC, aber die Ansammlung von Plaque im Lumen ist minimal und mit HMS ausgeschlossen. In der Self-Implementation gibt es nur zwei Nachteile:

  • Es ist nicht geklebt, aber Löten erfordert spezielle Ausrüstung und genaue Einhaltung der Technologie.
  • Hat einen ziemlich hohen Temperaturausdehnungskoeffizienten. Stuck in einer Wand oder versteckt in einem Fass kann biegen und brechen die Fliese, so dass jedes Rohr in der Verlegung mit einem Strumpf aus einem Mörtel oder sintepon getragen werden muss, was die Kosten der Arbeit erhöht.

Die Propylen-Pipeline ist jedoch bei weitem die einzige, die ein für allemal und in Vergessenheit geraten kann. Daher konzentrieren wir uns auf das separate Löten von Propylen, zumal sich das Löten von anderen Kunststoffen nur bei niedrigeren Temperaturen unterscheidet (110-130 Grad für Polyethylen und etwa 150 für PVC).

Propylen-Löten

Das Löten von Propylen mit einem Kunstlötkolben - ein "Bügeleisen" an der Rückseite (siehe Abbildung rechts) - ist unzulässig:

  1. Auf der "Wurst" im Inneren der angesammelten Verschmutzung, und die auf diese Weise zusammengesetzte Pipeline neigt eher zum Verstopfen als Stahl.
  2. Der Wasserdruck, der die Rohre bricht, neigt dazu, das Gelenk zu brechen. Bei 16 Grad im Rohr und 20-25 im Freien in etwa drei Monaten ist die Ermüdungsschwelle des Materials überschritten und die Verbindung fließt.

Falsche Spitze von Propylenleitungen

Die Montage der Propylenleitung erfolgt an Lötfittings - gerade (zum Verbinden von Rohrstücken), Winkel, T-Stücke, Kreuzungen. Das zur Erweichung vorgeheizte Rohr wird in das Gehäuse des ebenfalls beheizten Fittings eingeführt und das Gelenk gefriert. In diesem Fall drückt der Wasserdruck im Gegensatz dazu das Rohr von der Innenseite zum Käfig, wodurch Festigkeit bereitgestellt wird und nur die Abdichtung für die geschmolzene Zone verbleibt. Die ziemlich hohe Steifigkeit von Propylen erlaubt es der das Rohr umgebenden Hülle nicht, sich elastisch auszudehnen. Es ist diese Konstruktion der Verbindung, kombiniert mit den Eigenschaften des Materials, die die Propylen-Pipeline für Wände in Wänden für Jahrzehnte geeignet macht.

Das gleiche Löten ist einfach: Die Spitzen des Lötkolbens "Papa" und "Mama" (innen und außen) werden jeweils in die Armatur gesteckt und auf das Rohr gesetzt. Schalten Sie den Lötkolben ein, warten Sie bis die Temperaturanzeige 250 Grad anzeigt oder der Signalgeber kein Signal gibt. Das Rohr mit dem Fitting wird schnell entfernt (entfernt), ineinander gesteckt und gewartet, ohne die Verbindung bis zum Abkühlen zu rühren. Alles, Sie können weiter löten. Detaillierterer Prozess des Lötens kann hier studiert werden.

Hinweis: Ein mehr oder weniger anständiger Lötkolben für Propylen kostet mindestens 2000 Rubel. und für etwas anderes ist ungeeignet, aber verschleißt nicht von der Arbeit. Daher müssen Sie es nicht kaufen, es ist besser, es zu mieten.

Im Allgemeinen können Empfehlungen, welche Rohre für eine Wasserleitung in der Wohnung zu wählen sind, wie folgt reduziert werden:

  • Für verdeckte Verkabelung in einer Standard-Wohnung in Strobas oder fest verdrahtet - einzigartig Propylen.
  • Für lange Zweige mit einer großen Anzahl von Wasserentnahmestellen - Metallplastik offen oder in Kanälen mit abnehmbaren Abdeckungen.
  • Für Ferienhäuser, saisonale Mietwohnungen, Landhäuser mit abgelegenen Wirtschaftsgebäuden, Schwimmbäder, Gewächshäuser, etc. - Polyethylen.
  • Für Budget-Reparaturen oder in Gebieten mit Wasserknappheit, schwachen Druck im Wasserversorgungssystem, mit Wasser von schlechter Qualität - PVC.

Layout-Diagramm

Es gibt zwei Systeme der Wasserverteilung in den Räumlichkeiten: sequentiell und parallel. In einem sequentiellen Schema sind die Analysepunkte über T-Stücke mit dem gemeinsamen Rohr verbunden. Dieses Schema ist am wirtschaftlichsten, aber bei einer langen Leitungslänge ist eine große Anzahl von Demontagepunkten und / oder ein schwacher Wasserdruck nicht geeignet, da dadurch der Druck stark reduziert wird.

In diesem Fall wird das Wasser in einer Parallelschaltung vom Kollektor "Kamm" entnommen, siehe Abb. Ein Kamm ist eine Anordnung von Umgehungsgattern, von denen jeder einen einzelnen Zweig zu seinem Punkt des Parsens führt. Die Ventile regeln den Druck getrennt von den Punkten. Die Abzweigungen an den Spitzen bestehen aus Metallplastik oder Polyethylen. In diesem Fall spielt ihr geringer hydraulischer Widerstand eine Rolle, und wenn sie mit einem festen Stück verlegt werden, sind sie absolut zuverlässig.

Entwicklung des Pumpensystems

Die Anordnung der Wasserleitungen in der Wohnung wird in erster Linie für Sie selbst benötigt, um nicht zu verwirren, sich nicht zu verrechnen und dann genau zu wissen, wo - diese Sondergenehmigung für diese Arbeit nicht erforderlich ist. Aber wenn der Zähler registriert wird, kann der Wasserinspektor fragen, ob er das Diagramm betrachten soll, also müssen Sie richtig zeichnen.

Das vollständige Schema des Samplings eines privaten Hauses

Ein vollständiger Plan nach allen Regeln - die Arbeit ist ernst und für einen sachkundigen Spezialisten; zum Beispiel - auf einer großen Zahl das Schema der Wasserversorgung eines privaten Hauses mit einer Sommerküche, die notwendig ist, damit das Projekt genehmigt wird. Aber um die Rohre in der Wohnung zu ersetzen muss man sich also nicht darum kümmern, dass das Schema deutlich sichtbar und verständlich ist:

  1. Rohre aus heißem und kaltem Wasser, deren Art und Durchmesser des Lumens.
  2. Buchhaltungsgeräte.
  3. Notfallventile und Pflaumen.
  4. Ventile abstellen.
  5. Parsing-Punkte, die die Konsumenten anzeigen.
  6. Backup Zweige und Geräte.
  7. Richtung des Wasserflusses.

Dass das alles nicht nur sich selbst oder sich selbst nach einem Jahr klar war, müssen bestimmte Regeln beim Herausziehen beobachten. Lassen Sie uns das anhand von Beispielen analysieren, siehe Abb. Links - mehr oder weniger heruntergekommen, aber mit Kommentaren, rechts - falsch:

Vereinfachte Wasserentnahme mit ERRORS

  • Das Schema rechts ist isometrisch - für Schönheit oder was? Durchkreuzungen von Rohren verwickeln sie, und sie gibt keine Vorstellung von der tatsächlichen Lage der Analysepunkte: Die Waschmaschine mit dem Boiler geht unter den Boden.
  • Es gibt zu viele Pfeilzeiger dort, wo klar ist, wo es fließt, was auch die Schaltung verwirrt.
  • An der gleichen Stelle - undeutlich und nicht nach den angegebenen Regeln stoppen Ventile mit Zählern.
  • An derselben Stelle - Rohrtyp und Durchmesser sind nicht angegeben.
  • An derselben Stelle - wer, wo und wann sah man, dass das Wasser im Kessel von oben gespeist wurde und die Toilettenschüssel durch die Ebbe gewaschen wurde?
  • Aber in dem Schema auf der linken Seite ist dem Fachmann sogar nicht klar, dass der Kessel (6) ein Reservekessel ist. Die Bemerkung wird lauten: "Und wo ist das Rückschlagventil auf dem heißen? Ohne diese wird der Kessel bei Stillstand der Versorgung in eine heiße Steigleitung laufen, wenn das Ventil (10) nicht blockiert ist. " Aber das ist im Wesentlichen der Fall und mit vollem Verständnis.

Das richtige vereinfachte Schema der Wasserversorgung in der Wohnung

Ein Beispiel ist willkürlich, nicht nach den Regeln für die Design-Dokumentation, aber es ist vollkommen klar und ohne Überschreitungen des abgeschlossenen Schemas der Wasserverteilung wird in der folgenden Abbildung gezeigt. Dies ist auch ein Beispiel für einen parallelen Abgriff; wo die Kämme sind, ist es verständlich.

Rohrzählen

Bevor Sie die Rohre endgültig auswählen, müssen Sie mindestens ungefähr ihren Durchmesser berechnen. Das ist für "Cleverness" nicht nötig - je enger das Rohr, desto billiger ist es einerseits. Auf der anderen Seite verursacht ein zu kleiner Rohrdurchmesser für eine Wasserleitung Turbulenzen der Strömung in ihm. Gleichzeitig fällt der Durchsatz des Rohres stark ab, und bei normalem Druck am Zulauf vom Hahn wird es kaum tropfen.

Die genaue Berechnung der Pipeline ist eine Frage von hochqualifizierten Spezialisten, aber damit eine Stadtwohnung normal fließen kann, können Sie sich selbst einschätzen. Erste Daten sind wie folgt:

  1. Der minimal zulässige Druck beträgt 0,3 at.
  2. Druckverlust pro 1 m Propylenrohr 16 mm - 0,05 at.
  3. Der durchschnittliche Druckverlust für eine Raumverdrahtung pro Einheit von Fittings und Fittings beträgt 0,15 at.
  4. Der Druckverlust in der Auswahl-Abrechnungseinheit beträgt 0,25 at.
  5. Bei den normalen Werten des Kopfes am Eingang zum Steigrohr 1,5-4,5 atm in der 12-mm-Leitung, ist die periodische Turbulenz unvermeidbar, und in 16 mm die Rohre wird nicht beobachtet.
  6. Die Kopffreiheit für den weitesten Punkt ist mindestens zweifach.

Es bleibt noch übrig, den Druck (Druck) am Eingang herauszufinden, und Sie können feststellen, ob genug Druck für den am weitesten entfernten Abgriff in der nachfolgenden Verdrahtung oder für den entferntesten Kran vorhanden ist, oder er muss erweitert und teurer werden. Der Druck an der Unterseite des Steigrohrs kann vom Manometer im Keller oder vom Betreiber des Gebäudes bestimmt werden; dann nehmen wir 0,6 atm pro Etage. Sie können auch die Nachbarn auf der gleichen 0,6 at / Boden schätzen: Wenn, sagen wir, drei Etagen nach oben fließt der Wasserhahn noch, dann haben wir eine gute 2 at. Aber in Hochhäusern ist ein solcher Fokus nicht vorhanden: Um die Kosten für eine zu flache Verkabelung nicht zu erhöhen, werden separate Riser in den unteren und oberen und sogar unteren, mittleren und oberen Stockwerken gebaut.

Beispielrechnung: der zweite Stock des neunstöckigen Gebäudes; Mieter in den oberen Etagen beschweren sich nicht über Wasser. Wir haben mindestens 4 Uhr Druck. 11 Ankereinheiten (5 T-Stücke, 6 Winkel, 1 Ventil) ergeben Verluste von 1,65 atm. Die Länge des Rohres vom Steigrohr bis zur hinteren Wand der Küche beträgt 6,5 m, das sind weitere 0,325 atm Verlust. Insgesamt haben wir mit einem Selection-Accounting-Knoten 0,325 + 1,65 + 0,25 = 2,225 bei Verlust. Zu viel, müssen Sie das Manometer prüfen und sind wahrscheinlich das Hauptrohr 20-25 mm oder Scheidung parallel durch den Kamm, oder im Sommer nehmen trocken bleiben „trocken“.

Anmerkung: Von hier ist klar, wie wichtig es ist, die Rohre zu richten und wie unerwünscht es ist, sie zu verlängern und den Anker zu überladen.

Die Abhängigkeit von Verlusten in Rohren und Formstücken ist nichtlinear: Sie hängen von der Strömungsgeschwindigkeit ab, die wiederum vom Querschnitt des Rohrlumens abhängt. Ein leichter Anstieg des Durchmessers des Rohres reduziert die Verluste stark, so dass die übliche 20 mm-Verdrahtung für Rohre mit einem Rohr zu den 16 mm-Punkten in den meisten Fällen gut funktioniert. In schwierigen Fällen können genaue Berechnungen nach SNiP, interner Wasserversorgung und Abwasserentsorgung von Gebäuden durchgeführt werden. Es gibt alle notwendigen Formeln und Nomogramme; Die Berechnung kann von einer Person mit einer Ingenieurausbildung eines beliebigen Profils durchgeführt werden.

Es ist nur notwendig zu beachten, dass in dieser Hinsicht gibt es bereits drei SNiP mit dem gleichen Index: 2.04.01-85, 2.04.01-85 (2000) und 2.04.01-85 * „Die aktualisierte Ausgabe von SNIP 2.04.01-85 (Liga Nationale Wasserversorgungs- und Entwässerungssysteme in Gebäuden). " Richtig - SNiP zuletzt.

Werkzeug, Materialien, Demontage des Alten

Spezielle Werkzeuge für die Montage von Wohnungsrohrleitungen sind oben beschrieben. Für den Kauf von Materialien müssen natürlich das Footage, die Nomenklatur und die Menge an Ort und Stelle berechnet werden. Die Demontage alter Rohre erfolgt auf übliche Weise. Es ist besser, es nach der Installation und Registrierung des Wasserzählers zu tun, um das Wasser für lange Zeit nicht auf den Böden zu trennen.

Wir geben nur einen Ratschlag: Nimm nicht die Ventile mit dem Hebel. Es ist aus Silumin oder Kunststoff und hat die Eigenschaft, im unpassendsten Moment abzubrechen, gerade wenn es notwendig ist, es dringend zu schließen. Nehmen Sie die Kugelhähne mit einem Butterfly-Griff. Auch runde Rändelgriffe brechen nicht, aber nasse oder verschwitzte Hände rutschen darauf.

Buchhaltung und Kontrolle

Die Auswahl-Abrechnungseinheit besteht aus einem Absperrventil, einem Grobfilter, einem Wasserzähler und einem Rückschlagventil. Gesammelt wie gezeigt. Auf jedem der Geräte zeigt die Richtung des Wasserflusses für sie, es muss bei der Montage beachtet werden.

Selective-Accounting-Einheit des Wasserversorgungssystems in der Sammlung

Die Montage wird mit der Abdichtung der Fugen mit einem Band des FSM zusammengebaut und auch mit dem Steigrohr verbunden, das vorher das Wasser bedeckt; Bevor Sie Wasser zuführen, müssen Sie nicht vergessen, das Absperrventil zu schließen. Dies ist die einzige und eine kurzfristige Operation, bei der die Wasserzufuhr zu den Nachbarn im Steigrohr unterbrochen werden muss.

Für kaltes und warmes Wasser werden separate Zählerknoten benötigt. Es ist sehr wünschenswert, dass die Zähler und der Griff der Ventile hervorgehoben sind. Die Zählerstände sollten ohne zusätzliche Operationen (Entnehmen der Luke usw.) klar lesbar sein. Daher ist es oft notwendig, einen Teil einer einzelnen Pipeline, manchmal eine ziemlich bizarre Konfiguration, vorzumontieren, um die Zähler mit dem Steigrohr zu verbinden. Dies erfordert neben Rohren und einem Lötkolben die Adapterkupplungen von Kunststoff auf Metall MRV - die Innengewindehülse. Der Kunststoff wird mit Hilfe von MRN - Kupplungen von Außengewinden mit den Messknoten verbunden.

Theken sind versiegelt verkauft, aber das bedeutet nicht, dass Sie sofort den Wasserkanal anrufen und für Wasser gegen eine Gebühr bezahlen können. Dafür ist das Fabriksiegel (die Handwerker haben etwas, an dem russisches Land reich ist), so dass niemand in die Theke kommt und dort nichts verdreht oder ablegt. Das Fabriksiegel sollte geschützt werden; ohne sie gilt der Schalter als ungeeignet, sowie ohne ein Zertifikat dafür.

Die Installation von Wasserzählern muss in einem Wasserkanal erklärt werden und den Inspektor rufen. Es ist möglich, Wasser zu benutzen, bevor es ankommt, der Inspektor benötigt keine Nullablesungen, er schreibt die Initialen auf, versiegelt die Theke und entleert den Filter mit seinem Siegel. Die Zahlung für Wasser auf dem Fluss wird nach der Registrierung von Messgeräten gehen.

Über den Prozess und die Nuancen der Installation von Wasserzählern lesen Sie hier.

ГМС, аквастоп, der Filter

Obwohl das Design des HMS wahllos ist und es nicht erlaubt, Wasser zu stehlen, und dieses Gerät nicht abgedichtet ist, ist die Verbindung des HMS mit dem Zähler inakzeptabel: Die Turbine des Zählers kann mit Schlamm verstopft werden. HMS mit einem Birnenfilter ist nach den Zählern angeschlossen; Filter - direkt nach HMS. AQUASTOP kann unmittelbar nach dem Filter angeschlossen werden, aber wenn es elektrodynamisch ist, kann das Magnetfeld des GMA seine falsche Auslösung verursachen, aber es ist nicht sinnvoll, das Aquastop weit vom Steigrohr weg zu beziehen: es reagiert nicht auf einen Durchbruch zu ihm.

Video: eine Übersicht über die Möglichkeiten der Anordnung von Wasserversorgungselementen

Installation von Rohrleitungen

Also, jetzt machen wir die Wasserversorgung. Der Zusammenbau von Rohren wurde bereits beschrieben, aber die Installation des gesamten Systems weist auch nicht bauliche Merkmale auf, wie zum Beispiel das Zerschneiden von Wänden, die Anordnung von Kanälen in dem Estrich. Letzterer sollte nicht mehr als 150 mm von der Wand und nicht weniger als 200 mm von den Möbeln entfernt sein. Natürlich werden vor dem Verlegen der Rohre die Sanitäreinrichtungen entfernt.

Zuallererst ist es notwendig, Bögen - Plastiklatten mit MGB-Ecken für Mischer zu installieren. Sie sind an der Hauptwand mit Dübelschrauben befestigt. Beim Anbringen müssen Sie die Dicke der Oberfläche berücksichtigen: Putz und Fliesen oder andere dekorative Beschichtung.

Ohne viel Bauerfahrung ist es sehr schwierig, die Stelle der Auslassdüsen bündig mit der Wand zu erreichen. Besser machen sie über der dekorierten Wand der Hälfte der Breite der Felge von Radkappen, wenn Kappen ungeregelte Mixer Stand out, können sie leicht in der Schmirgelscheibe Emery gebracht werden oder von Hand an der Theke.

Der nächste Punkt ist die Montage von Rohrleitungsabschnitten. Der bequemste Weg - die Montage auf dem Tisch und das Verlegen in den Strobis. Aber dann stellt sich die Frage: Wie durch Wände zu leiten? Mit Metall-Kunststoff gibt es keine Probleme, es ist alles auf Split-Armaturen, und für hartgelötete Rohre können Sie zwei Möglichkeiten anbieten:

  • Mit Hilfe von Adaptern MPN / MPV und Metall-Kunststoff-Einsätzen. In der Wohnung ist es ziemlich zuverlässig, und in den Ecken über den Schränken ist es möglich, entfernbare Luken für Inspektion und Reparatur von Schraubverbindungen zu machen.
  • Montieren Sie die Rohrleitungen an Ort und Stelle. Dies erfordert einen kompakten Lötkolben. Das ist teurer, und Sie müssen in Baumwollhandschuhen arbeiten, um sich nicht versehentlich zu verbrennen.

Als nächstes schneiden Rohre. Es ist unmöglich zu sehen, vor allem Metall-Kunststoff, zuverlässige Verbindungen funktionieren nicht. Schneiden Sie einen Rohrschneider, und für Kunststoff-und Kunststoffrohre sind völlig anders.

Der vierte Punkt ist Löten. Für ein Löten werden 15 mm Rohr benötigt. Das heißt, wenn zwischen zwei Beschlägen genau 1 m sind, 1030 mm abschneiden; wenn 0,6 m - 630 mm usw.

Der fünfte Punkt ist das Biegen von Metall-Kunststoff-Rohren. Der minimal zulässige Biegeradius beträgt 5 Rohraußendurchmesser. Sie können den Empfehlungen folgen: Sie sagen, setzen Sie die Feder dort, füllen Sie den Sand, und Sie können sich überhaupt zum Winkel biegen, und ziehen Sie die Feder und schleifen Sie den Draht mit einem Drahthaken. Auf keinen Fall: Die Beschichtung des Rohres verschlechtert sich, die Eigenspannungen sind viel höher als zulässig und das Metall-Kunststoff-Rohr erhält die Eigenschaften eines sehr schlechten Stahlrosts.

Und schließlich die Installation eines Kessels. Dies ist ein separater Produktionszyklus und erfolgt nach Inbetriebnahme der Wasserversorgung. Die Rohre für den Kessel werden im Voraus hergestellt, aber die Ventile an ihnen (sie werden notwendigerweise an beiden benötigt) überlappen sich sofort nach der Installation der Rohre, und zusätzlich werden die Düsen gedämpft.

Video: Beispiel einer installierten Wasserleitung

Jetzt weißt du, wie man eine Wasserpfeife mit eigenen Händen macht. Wir betonen, dass diese Arbeit nicht kompliziert oder schwierig ist, aber Nachlässigkeit und Hackerarbeit nicht tolerieren.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr