PVC-Entnahme

Der PVC-Auslass dient dazu, die Richtung der Rohrleitung bei der Verlegung von externem Abwasser aus drucklosen PVC-Rohren zu ändern.

Die Durchmesser der Auslässe machen die vorhandenen Rohrdurchmesser von 110 mm bis 500 mm aus. Jeder Durchmesser hat zusätzlich in seinem Sortiment mehrere Unterschiede im Drehwinkel, nämlich: 15, 30, 45 oder 87 Grad.

Taps PVC für den Außenbereich drucklos Abwasser abgeführt aus PVC oder Polypropylen orange, hat eine hohe Festigkeit, eine glatte innere Oberfläche, ein qualitative Gang Abwasser bereitzustellen, ohne auf die Wände der Ausfällung und Ablagerung von verschiedenen Arten zu Kleben, Korrosion und feindlichen Umgebungen.

Verbindungsverfahren Abgriffe mit PVC-Rohren oder sonstigen Armaturen PVC, die Verbindung der Buchse ohne die Verwendung von spezieller Ausrüstung oder teure Geräte unter Verwendung hergestellt. Auf der einen Seite hat PVC eine glatte Einfahrseite zur Eingabe angepasst es in die Buchse anbringbar Rohr oder eine andere Befestigung, und andererseits hat es eine Buchse mit einem O-Ring aus Gummi auf den ausströmseitigen fäkalen Wasser eine hohe chemische Beständigkeit aufweist.

Um PVC-Rohre mit einem Hahn zu installieren, sollte ein Silikon-Dichtstoff verwendet werden. Es wird von außen auf das Ende des Rohrs aufgebracht, das in die Biegung auf der Seite, auf der sich der O-Ring befindet, eingeführt wird. Das andere Ende des Hahns mit dem darauf aufgetragenen Dichtungsmittel wird im nächsten Abschnitt des Rohres montiert.

PVC-Bögen, die für die externe Kanalisation verwendet werden, verleihen dem System eine Qualität, enge und starke Verbindung mit der Drehung der Rohrleitung im erforderlichen Winkel. Die Materialeigenschaften gewährleisten die Korrosionsbeständigkeit des Systems, Beständigkeit gegen natürliche Temperaturänderungen und technische Schäden.

PVC-Abwasserkanal
15, 30, 45, 90 Grad

Der PVC-Entwässerungshahn wird verwendet, um die Strömungsrichtung der Flüssigkeit zu ändern. Der Innendurchmesser beträgt 110 bis 500 mm. Erhältlich sind PVC-Bögen bei 15, 30, 45 oder 90 Grad. Die Farbe der Produkte ist Orange. Der Anwendungsbereich besteht in der Installation von externen Abwassersystemen. Im Inneren befindet sich ein Gummidichtring, der die Verbindung vollständig abdichtet. Wir bieten Produkte von nur hoher Qualität, die durch Pässe und Zertifikate bestätigt werden.

Waren Beschreibung

Für die Produktion wird Polyvinylchlorid verwendet, das sich durch eine hohe chemische Beständigkeit gegenüber vielen aggressiven Medien auszeichnet: Säuren, Laugen, Salzlösungen. Daher ist PVC das beste Material für den Bau von Kanalisations- und Entwässerungssystemen. Es ist nicht korrodiert und behält ständig seinen Durchsatz bei. Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil ist die Leichtigkeit des Materials, die eine einfache und schnelle Installationsgeschwindigkeit gewährleistet. Die Lebensdauer von Produkten kann 50 Jahre erreichen, und das ist nicht die Grenze.

In der Firma "Polykhimlast" können Sie Abwasserrohre aus PVC in allen Größen sowie andere PVC-Armaturen für Außenabwasser kaufen. Wir bieten auch die Organisation der Lieferung von Waren in ganz Russland und die Vorbereitung der notwendigen Dokumentation. Produktionsbedingungen von 2 Arbeitstagen. Während der Bausaison müssen Sie jedoch Produkte im Voraus bestellen. Eine nicht rechtzeitige Bestellung kann erhebliche zeitliche Verschiebungen der Arbeit nach sich ziehen.

PVC-Drainagerohre für die Kanalisation im Freien

In Rohrleitungen von externen drucklosen Abwässern muss die Änderung der Strömungsrichtung der Flüssigkeit glatt sein, was der Zweck dieser Armaturen ist. Die Fabrik der Gesellschaft "HEMCOR" stellt die Abflüsse für die Kanalisation aus НПВХ (непластифицированного Polyvinylchlorid) her. Die Produkte entsprechen der europäischen Norm und haben gute Festigkeitseigenschaften, Verschleißfestigkeit und eine lange Lebensdauer.

Kurzbeschreibung

Wasserhähne aus Kunststoff für Abwasserrohre, die unsere Fabrik produzieren, haben folgende Abmessungen:

  • Außendurchmesser - von 110 bis 400 mm;
  • Drehwinkel - 15 ° - 30 ° - 45 ° - 67 ° - 87 °;
  • die Dicke der Wände - abhängig von der Größe.

Hinweis: Der Drehwinkel von 87 ° wird normalerweise als 90 ° angenommen.

Die Garantiezeit für die Lagerung beträgt 2 Jahre. Die Produkte sind in Orange lackiert. Das Produkt hat auf der einen Seite eine Fassung mit einer Nut für den O-Ring. Die andere Seite des Teils ist glatt, die Abschrägung ist bereits entfernt. Die Anwesenheit der Glocke macht die Installation einfach und einfach.

Die Firma "Teplotorg" bietet Kunststoffschwämme in St. Petersburg zu einem sehr günstigen Preis an. Produkte, die der Norm EN 1401-1 entsprechen, werden Ihnen mindestens 50 Jahre lang dienen.

Wir wählen Abwasserkanäle aus: das Material, aus dem gefertigt wird, und den Drehwinkel

Bei der Installation eines Rohrleitungssystems muss immer die Richtung geändert werden - dies geschieht mithilfe von eingebetteten Teilen, den sogenannten Taps. Ein solches Element zum Ändern der Richtung der Leitung ist in häuslichen Grauwasser- und Fäkalienwasserentnahmesystemen der Abwasserauslaß, der aus verschiedenen Materialien besteht und mehrere Größen aufweist.

Im Falle der Selbstmontage der Abwasserleitung werden hauptsächlich Kunststoffleitungen im täglichen Leben verwendet, während die Kanäle für die Kanalisation innerhalb und außerhalb des Gebäudes einige Unterschiede aufweisen. Die Kenntnis ihrer technischen Eigenschaften hilft bei der korrekten Installation der externen und internen Abwasserleitungen unter Einhaltung der Technologie ohne unnötige finanzielle Kosten.

Abb. 1 Was sind die Abwasserrohre?

Was sind die geformten Elemente für die Kanalisation?

Im Falle der Auswahl von Rohren und Armaturen für Abwasser auf dem Baumarkt, wird eine breite Palette von Produkten vorgestellt, die in mehrere Kategorien unterteilt werden können. Je nach Lage der Autobahn gibt es:

  1. Elemente für die Installation der internen Kanalisation. Sie sind in Wohnräumen installiert und dienen zur Entwässerung von Toilettenschüsseln, Badewannen, Waschbecken, Waschmaschinen und Geschirrspülern. Produkte dieser Kategorie sind in grau lackiert.
  2. Teile für die externe Kanalisation. Elemente, die nach ihren physikalischen Parametern berechnet werden, um unter rauen Umweltbedingungen zu arbeiten, dienen dazu, Abwasser von Wohngebäuden zu einem gemeinsamen Abwassersystem oder Sedimentationstanks abzuleiten. Um die Erkennung ihres Standortes unter der Erde zu erleichtern, sind diese in Orange lackiert.

Abb. 2 Rohre und Formstücke aus Gusseisen

Je nach dem für die individuelle Verwendung hergestellten Material werden die folgenden Elemente unterschieden:

Gusseisen. Moralisch veraltete Produkte, die derzeit im Haushalt nicht im praktischen Einsatz sind. Gusseiserne Abwasserrohre sind schwer, wegen fehlender eingebauter Dichtungsringe schwer zu installieren, haben eine innere raue Oberfläche, die mit der Zeit wächst. Obwohl die Rohre in Gebäuden eine lange Lebensdauer von etwa 70 Jahren haben, rosten sie im Boden und verschlechtern sich viel schneller. Daher ist bei der Verlegung ihre äußere Abdichtung erforderlich.

Stahl. Praktisch ungenutzte Art von Abwasserrohren im täglichen Leben wegen ihrer geringen Korrosionsbeständigkeit, komplexe Installation mit Schweißarbeiten und dünnen Wänden. In Industrie und Kommunen wird galvanisierter Stahl zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit eingesetzt.

Fig.3 Installation von Drainagerohren in die Kanalisation

Asbestzement. Eine gute Option für Abwasserrohre im Vergleich zu den beiden vorherigen Versionen, können Sie Druck-und Nicht-Druck-Typen verwenden. Im Gegensatz zu Gusseisen sind Asbestzementprodukte leichter, nicht korrosionsanfällig, haben glatte Innenwände und eine lange Lebensdauer. Die Dichtheit der Verbindung wird durch die Verwendung von Dichtungsgummiringen des CAM-Systems erreicht, die Nachteile umfassen Sprödigkeit und das Fehlen von Gewindebohrern zum Drehen des Rumpfes (Metallhalbleitungen werden verwendet).

Töpferei. Keramikrohr variiert durch integrierte Gummiringe und Drehbeschläge leicht montiert, hat glatte Innenwände, glasiert, hohe Haltbarkeit und beste Beständigkeit gegenüber aggressiven Chemikalien. Zu den Nachteilen der Keramik kann ein sehr hoher Kostenaufwand beigemessen werden.

Abb. 4 Eigenschaften von Polypropylen (PP)

Kunststoff. Absolut führend unter allen Arten von Kanalisationsleitungen im Haushalt, die aus folgenden Kunststoffen bestehen:

Polyethylen (HDPE). Das Anwendungsgebiet von Polyethylen-Rohrleitungen hat keine Auswirkungen auf einzelne Abwassersysteme, sie werden in der Industrie und im kommunalen Bereich eingesetzt. Bei der Installation solcher Leitungen werden die Rohre durch Stumpfschweißen verbunden, oder es werden externe Kupplungen verwendet, die von oben her verschweißt werden und die Stoßverbindung abdichten. Polyethylen ist schwarz, beständig gegen Korrosion und aggressive Chemikalien.

Polypropylen (PPP). Polypropylen-Leitungen sind einfach mit Muffen mit Gummiringen zu montieren, haben glatte Innenwände, geringes Gewicht, hohe Korrosionsbeständigkeit und lange Lebensdauer. In einigen Fällen (Einführen von T-Stücken in eine Linie) können die Rohre durch externe Kupplungen mit einem O-Ring auf jeder Seite verbunden werden.

Polyvinylchlorid (PVC). Abwasserleitungen aus PVC sind die führenden unter allen Typen für den individuellen Gebrauch, sie haben eine Muffenverbindung mit einem Dichtungsring, eine große Auswahl an Wasserhähnen mit verschiedenen Winkeln wird verwendet, um die Richtung zu ändern. Im Gegensatz zu Polypropylen werden sie für das Gerät nicht nur für die interne, sondern auch für die externe Kanalisation verwendet.

Abb. 5 Eigenschaften von Polyvinylchlorid

Entsprechend dem Entwurf werden die Abwasseranschlüsse unterschieden, die es dem Hauptkanal ermöglichen, seine Funktionen wie folgt zu erfüllen:

Rückzug - das Element dient dazu, die Richtung der Linie in Winkeln von 15, 30, 45, 67, 87 Grad zu ändern.

In Kunststoffkanälen werden zusätzlich T-Stücke oder Kreuze zum Anschluss von Rohren mit einem Durchmesser von 50 mm verwendet.

Die Kupplung - ist für die äusserlichen Abdichtungsverbindungen der Glieder der Rohre des gleichen Durchmessers mittels der doppelseitigen Gummidichtungsringe bestimmt.

Tee - ermöglicht es Ihnen, zwei Linien in einem einzigen Stamm zu verbinden.

Übergänge - entworfen, um Rohre in einem Winkel von 90 Grad zu verbinden.

Reduzierung - wird verwendet, um zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden.

Revision - ein Fitting für Kunststoffrohre ermöglicht den Zugang zur Hauptleitung von innen während Reinigungsarbeiten.

Kompensationsrohr - das Element ist dazu bestimmt, Hilfsfunktionen bei der Ausführung von technischen Arbeiten in der Linie auszuführen (Tie-in).

Abb. 6 Arten von Armaturen für die interne Kanalisation

Polypropylen biegt sich für Kanalisation

Abwasserkanäle aus grauem Polypropylen werden nur in Innenräumen verwendet, für Aussendurchmesser der Kanalrohre von 110 mm werden Produkte mit Drehwinkeln von 15, 30, 45, 67, 87 Grad verwendet. Produkte aus Polypropylen-Kunststoff haben folgende Hauptmerkmale:

  • Polypropylen hat Angst vor ultravioletter Strahlung, daher wird es nur in Innenräumen verwendet.
  • Neutralität gegenüber sauren, alkalischen und alkoholischen Lösungen und anorganischen Verbindungen.
  • Der Schmelzpunkt des Materials beträgt ca. 170 ° C, im Betrieb darf die zulässige Temperatur des Arbeitsmittels 95 ° C nicht überschreiten.
  • Die Sprödigkeit des Materials beträgt -20 bis -25 ° C.

Wie aus den obigen Eigenschaften ersichtlich ist, bricht Polypropylen bei ungenügend niedrigen Temperaturen, so dass der Polypropylenhahn aus Rohr und Abwasser in den externen Rohrleitungen nicht verwendet wird.

Abb. 7 Sorten von Anzapfwinkeln

Wasserhähne für die Kanalisation PVC

Abwasserleitungen aus Hart-PVC sind weit verbreitet außerhalb und innerhalb von Gebäuden, Bögen für Größen von 110 mm. Die Standardabweichungswinkel von der zentralen Mittellinie sind 15, 30, 45, 67, 87 Grad. Abwasserleitung aus PVC hat folgende Eigenschaften:

  • Die Elemente sind für die Arbeit mit Flüssigkeiten bestimmt, deren Temperatur 45 ° C nicht überschreitet und nicht unter - 60 ° C fällt.
  • Rohre haben ein geringes Gewicht und eine innere glatte Oberfläche, was einen hohen Durchsatz ermöglicht.
  • Die Produkte sind nicht korrosionsbeständig, beständig gegen Säuren und Laugen, neutral gegenüber den meisten Chemikalien.
  • Das Material hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit, vergleichbar mit Wärmeisolatoren - dies reduziert das Risiko von Frostlinien im Winter.
  • Dank der chemischen Beständigkeit des Materials gegen verschiedene Substanzen erreicht die Lebensdauer der Kanalisation aus PVC 50 Jahre.

Gewindebohrer für Wellrohre

Wellrohre Corsica - Produkte, die mit der neuesten Technologie, Design-Features, ist eine zweischichtige Struktur mit glatten Innenwänden und Außenwellung von schwarzer Farbe, die die Oberfläche vor UV-Strahlung schützt. Aufgrund dieser Struktur haben die Rohre eine hohe Ringsteifigkeit, die es ihnen ermöglicht, in großen Tiefen zu arbeiten. Das Material der Rohrinnenwände ist Polypropylen - damit können die Produkte bei Temperaturen der strömenden Flüssigkeiten von ca. 65 ° C betrieben werden.

Abb. 8 Pipes Corsica, Glocke mit Dichtungsring - Design und Aussehen

Rohr Corsis in der Herstellung haben eine geschweißte Mündung mit innen glatten Wänden, zur Verbindung über die Wellung eines anderen Rohres wird auf einen vorspringenden Dichtungsring gelegt, der in die Muffe eingesetzt wird. Wenn die Richtung der Leitung geändert wird, werden Wasserhähne mit einer äußeren gewellten Oberfläche und inneren glatten Wänden verwendet, sie werden außen durch O-Ringe an den Rohren angezogen und innen durch einen abgedichteten Ring eingeführt.

Abmessungen von Kanalarmaturen und Empfehlungen für die Installation einer Abwasserleitung

Die Abmessungen der Abwasserbögen entsprechen den Rohren, an denen sie befestigt sind, und werden von GOST reguliert. Es sollte berücksichtigt werden, dass für die externe Kanalisation spezielle orangefarbene Rohre verwendet werden, die eine große Dicke (2 mm, innere Wanddicke und 3,1 - 3,4 mm äußere) im Vergleich zu inneren Rohren haben.

Abb. 9 Abwasserbögen aus Kunststoff - Abmessungen

Bei der Verlegung eines externen Kanalrohrs sollten folgende Empfehlungen beachtet werden:

  • Der Graben wird so herausgezogen, dass ein Einfrieren der Rohre im Winter verhindert wird, und die Neigung, die für die Linie mit 110 mm Durchmesser zu berücksichtigen ist, sollte berücksichtigt werden. ist 20 mm. für 1 laufenden Meter.
  • Wenn die Durchdringung zu groß ist, sind die Rohre thermisch isoliert (ein internes oder externes beheiztes elektrisches Kabel kann verwendet werden) und höher angehoben.
  • Am Boden des Grabens wird in der Regel eine Sandschicht mit einer Dicke von 100-150 mm angebracht, um die Wärmedämmung und die Belastung der Rohrwände zu verringern, wird die Grube mit Blähton bedeckt und dann mit Erde verglichen.

Abwasseranschluss - Installationsregeln

Abb. 10 Installation von Produkten in Abwassersystemen

Die Installation von Bögen in die Kanalisation erfolgt nach der Belling-Methode und besteht aus mehreren einfachen Operationen:

  1. Das PVC-Rohr, aus dem die Schnur rotiert, wird mit Hilfe einer Schleifmaschine oder einer Metallsäge auf die gewünschte Distanz geschnitten. Es sollte sichergestellt werden, dass der Schnitt streng senkrecht zur Mittelachse verläuft. Dazu können Sie ein Blatt Papier verwenden, das um das Rohr gewickelt und mit Klebeband oder Klebstoff entlang der Kante verklebt wird, wonach ein Schnitt entlang der Linie erfolgt.
  2. Nach dem Besäumen wird die Innenkante des Rohres von den Graten gereinigt, an der Außenseite wird eine Fase in einem Winkel von 15 Grad mit einer Feile, einem bulgarischen oder Sandpapier hergestellt. In diesem Fall sollten Sie besonders auf die Innenseite achten - denn die kleinsten Grate können sich an faserigem Abwasser festsetzen, was dazu führt, dass der Kanal an der Kurve verstopft wird.
  3. In ähnlicher Weise bereiten Sie die Oberfläche der äußeren Kante der Biegung vor, die in das nächste Rohr eingefügt wird - sie wird mit einer Facette in einem Winkel von 15 Grad hergestellt.
  4. Nach der Bearbeitung werden die Enden des Rohres und des Hahns mit einem technischen Schmiermittel oder einer Seifenlösung bedeckt, dann wird der rotierende Abschnitt zusammengebaut und der Hahn wird in die Rohre eingeführt.

Die Verbindung sollte hergestellt werden, indem die Teile mit einer kleinen Vertiefung von 10 mm in die Fassung eingesetzt werden. Dazu werden die Teile aneinander angelegt und an den Außenwänden mit einem Bleistift markiert, wobei die Elemente bei der Montage nicht weiter als diese Markierung vertieft werden.

Abdichtung von Rohrverbindungen

Abb. 11 Andocken von PVC-Rohren in die Kanalisation

Bei der Verlegung des Abwasserrohres aus Kunststoffrohren ist eine spezielle Abdichtung der Fugen nicht erforderlich - die Abdichtung erfolgt über eingebaute Gummiringe. Um die Zuverlässigkeit der Verbindungen zu erhöhen, können neutrale oder saure Silikondichtstoffe für Rohre verwendet werden - sie decken auch die Schlitze in den Muffenverbindungen ab. Es ist auch möglich, verschiedene klebende Isolierbänder für Rohre (auf Bitumenbasis, Folienband, Isolon) zu verwenden - sie sind außen mit einer Spirale gewickelt, die die Stoßverbindung überlappt.

Kunststoffbögen spielen eine wichtige Rolle bei der Installation von Abwasserleitungen, so dass Sie die Richtung der Leitung in einem weiten Bereich von verschiedenen Winkeln ändern können, manchmal für einen reibungslosen Übergang in der Gruppe, die zwei Verzweigungselemente verwendet. Sie werden einfach montiert, indem sie nach einer einfachen Vorbereitung in die Rohrstutzen eingebaut werden - Entfernen der äußeren Fase und Schmieren der Oberfläche mit einer Seifenlösung oder Öl.

Was sind die Arten von Abwasserrohren und Armaturen für die externe und interne Kanalisation (Kunststoff, PVC, Polypropylen), Abmessungen und Durchmesser der Rohre

Rohre und Formstücke - ohne sie ist das Vorhandensein einer Kanalisation unmöglich. Die richtige Wahl dieser Produkte durch ununterbrochenen Betrieb und lange Lebensdauer. Bis heute gibt es eine riesige Auswahl an Fittingtypen und Rohren. Aus welchem ​​Material sie hergestellt werden, über die Größen und Arten, wir werden in diesem Artikel sprechen.

Was sind die Abwasserrohre?

Folgende Arten der Wasserabgabe werden unterschieden:

  • Innenrohre - leiten Wasser von der Quelle des Verbrauchs (Bad, Toilette, Waschbecken) ab. In der Regel sind sie in Grau gehalten.
  • extern - produzieren eine Ablenkung von Häusern und Hütten, zu einem gemeinsamen Abwassersystem.

Achtung bitte! Die Rohre für die externe Entwässerung sind im Gegensatz zum internen Abwasserkanal in orange gehalten, um eine einfache Erkennung im Boden zu ermöglichen.

Nach dem Material, aus dem Rohre und Formteile hergestellt werden, sind sie unterteilt in:

  • Gusseisen. Die meisten Kanäle bestehen aus diesem Material. Es ist langlebig, langlebig (70-85 Jahre), widersteht hohen Belastungen. Die Nachteile umfassen hohe Kosten und Installationsprobleme, die mit hohem Gewicht verbunden sind. Darüber hinaus sind die Innenwände von Gussrohren rauh, was die Bewegung von Wasser erschwert, und im Laufe der Zeit bilden sich Staus.
  • Kunststoff. Dieses Material stellt Rohre für die interne und externe Kanalisation her. Seine Hauptvorteile sind geringes Gewicht, das den Transport und Installationsprozess erleichtert, relativ niedrige Kosten, sowie glatte Innenwände, die den Prozentsatz der Verstopfung reduzieren. Es gibt drei Arten von Kunststoffrohren und -armaturen: aus PVC (hauptsächlich für Abwasser verwendet, hält Temperaturen bis zu 70 ° C aus, ist aber nicht beständig gegen aggressive Medien und UV-Strahlen); Polyethylen (wird für interne und externe Druckleitungen verwendet, dehnt sich unter dem Einfluss von heißem Wasser aus, hält Temperaturen von -40 bis +40 stand. Nicht anwendbar für heißes Wasser); Polypropylen (beständig gegen hohe Temperaturen, beständig gegen Säuren und Laugen, am häufigsten zur Entwässerung von Wasch- und Geschirrspülmaschinen).
  • Edelstahlrohre sind aufgrund ihrer geringen Korrosionsbeständigkeit nicht sehr beliebt.
  • Kupferrohre sind am teuersten, unterliegen keiner Korrosion und sind neutral gegenüber sauren und alkalischen Medien. Aber ihr Hauptnachteil - die Fähigkeit, die Farbe und den Geruch von Wasser zu ändern.

Armaturen für die externe und interne Kanalisation

Fitting - das ist ein Teil der Rohrleitung, die zum Drehen, Verbinden, Abzweigen, Umrüsten auf eine andere Größe, Teile von Rohren, bestimmt ist. Für die externe Rohrleitung werden folgende Arten von Armaturen unterschieden:

  1. Kupplung - zur Verbindung von zwei Rohrabschnitten. Hat einen Dichtungsring für die Dichtheit der Verbindung.
  2. Retraktion - konzipiert für die Bildung von Winkeln (15, 30, 45, 90 Grad) und Unterschiede im Rohrleitungssystem.
  3. Kreuzungen - entworfen, um 3-4 Rohre zu verbinden, die in einem Winkel von 90 Grad zueinander angeordnet sind.
  4. Reduzierung - hilft, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden.

Armaturen für die Innenentwässerung unterscheiden sich von Außenfarbe, Wandstärke und Durchmesser.

Hauptmerkmale von Rohren

  1. Der Durchmesser des Rohres. Dieses Kennzeichen ist typisch und erleichtert die Auswahl einer Rohrleitung für eine bestimmte Aufgabe. Für die Ableitung des Wassers aus der Toilette, benutzen Sie die Leitung mit dem Durchmesser 110 mm, aus den Sanitärerzeugnissen (die Bäder, die Waschbecken) - 75 mm, für das Abwasser der Kanalisation 300 mm.
  2. Gewicht und Länge. Diese Zahlen sind direkt proportional zum Durchmesser des Rohres. Zum Beispiel, 1 Meter einer Röhre mit einem Durchmesser von 11 cm, wiegt ein Kilogramm und 16 cm - 2,13 kg. Die Mindestlänge der Abwasserleitung beträgt 1 m, die maximale Länge beträgt 6 m.
  3. Die Dicke der Wände der Rohre. Für die Kanalisation im Freien beträgt diese Zahl 3,1-3,4 mm und für die innere - 2 mm.

Also, wenn Sie sich entscheiden, das Abwassersystem zu legen, müssen Sie alle grundlegenden Hinweise, den Platz des Durchganges, die Zahl der Übergänge und Umdrehungen berücksichtigen, um zu kaufen, benötigen Sie eine Anzahl von Rohren und Installationen. Richtig aufeinander abgestimmte Materialien und Abmessungen ermöglichen es, das Abwassersystem lange und ohne Ausfälle zu versorgen.

Kanalisation

Kanalisation: Kunststoff, Polypropylen

In "Sales-Santehnika", zu günstigen Konditionen und mit Komfort, können Sie alles kaufen, was Sie brauchen, um eine zuverlässige Kanalisation zu bauen. Der Katalog des Online-Shops ist so konzipiert, dass die Auswahl der Stutzen für Rohre und Abzweigungen von Abwasserkunststoff, Kupplungen, Rückschlagventilen, T-Stücken, Rohrschellen, anderen Abwasserelementen bequem, schnell und angenehm ist. Wir verkaufen qualitativ hochwertige Produkte der russischen Produktion, die die Anforderungen an Festigkeit, Haltbarkeit und Dichtheit der montierten Verbindungen erfüllen.

Wenn Sie Sanitär in einem Online-Shop kostengünstig kaufen müssen - Sie sind an der richtigen Adresse. Auf unserer Website können Sie Installateure mit Garantie und Lieferung in Moskau, Moskau und Russland kaufen. Wir verkaufen nur zertifizierte Rohrleitungen. Wir haben ein Zertifikat für jedes bei uns vorgestellte Produkt.

Im Produktkatalog erfahren Sie mehr über unsere Produkte. Um das richtige Produkt zu finden, verwenden Sie den Filter (auf der rechten Seite des Katalogs). Verfügbare Suche nach Kategorie, Art des Produkts, Hersteller, Art der Installation, das Hauptmaterial.

Bei uns können Sie günstig Klempner kaufen, entweder in bar oder per Banküberweisung. Der Internet-Shop "Sales-Santehnika" arbeitet nur mit den bewährten Herstellern von Sanitärprodukten und hat Lieferwege eingerichtet. Wir liefern Klempner in jede Stadt in Russland.

Wir liefern Klempner in jede Stadt in Russland.

Arten und Eigenschaften von Abwasserkanälen

Zur Zeit gibt es für den Bau eines Qualitätskanalsystems alles, was Sie brauchen. Um das Rohr in einen bestimmten Winkel zu drehen, verwenden Sie spezielle Teile - Bögen. Sie können sie selbst installieren, aber vorher müssen Sie sie richtig auswählen.

Zweck der Produkte

Diese Komponenten des Kanalsystems sind sehr wichtig. Ohne sie kann es einfach nicht gehen, wenn wir über die Anordnung von Drehrohrkonstruktionen mit einem bestimmten Winkel sprechen. Bögen werden in der Regel zur Installation von Systemen zur Beseitigung und Ableitung von verschmutztem Wasser in Wohn- und Verwaltungsgebäuden verwendet. Die verbindenden Kunststoffteile zeichnen sich durch einen inneren Teil mit glatter Oberfläche aus. Aufgrund dieses Merkmals wird die Wahrscheinlichkeit von Blockaden beim Betrieb solcher Strukturen auf Null reduziert. Darüber hinaus zeichnen sich diese Elemente durch einen leisen Betrieb aus - die Flüssigkeit bewegt sich entlang dieser ohne unnötige Geräusche zu erzeugen.

Verwenden Sie bei der Herstellung von Bögen Materialien, die keine Angst vor aggressiven Reinigungsmitteln und Hochtemperaturwasser haben. Solche Details werden mit unterschiedlichen Abmessungen hergestellt.

Material

Nur wenige Menschen wissen, dass es mehrere Arten von Abwasserkanälen gibt. Unterschiedliche Varianten unterscheiden sich nicht nur in den Kosten, sondern auch in den Strukturmerkmalen sowie in den Betriebseigenschaften. Wir werden sie näher kennenlernen.

Polyethylen

Ähnliche Abwasserkanäle werden aus Rohstoffen von charakteristischer schwarzer Farbe hergestellt. Verbinden Sie es mit dem Fuß oder mit einer speziellen Kupplung. Im ersten Fall werden die Endteile des Rohres und der Biegung durch eine spezielle Vorrichtung erwärmt und dann angedockt, bis das Material vollständig trocken ist. Bei den Kupplungen sind sie bereits im Produktionsprozess mit einem speziellen Spiralstück ausgestattet, das zur vollständigen Abdichtung der Verbindung mit einer Schweißmaschine erwärmt wird.

Polyvinylchlorid

Solche Abwasserbögen werden als die üblichsten angesehen. Solche Details werden auf folgende Weise verbunden: das Abzweigrohr wird auf ein Rohr mit einer vollkommen glatten Oberfläche gelegt. Der Hauptvorteil dieser Arten von Biegungen ist, dass sie keine Elektrowerkzeuge verwenden müssen, um mit ihnen zu arbeiten. Die Komponenten des Designs, entworfen für den Einsatz im Wohnraum, sind in Grau gehalten.

Es gibt auch andere Abwasserkanäle aus PVC, die für Privathäuser bestimmt sind (beziehen Sie sich auf Bereiche, die nicht beheizt sind, oder auf Rohre, die unter Straßenbedingungen installiert werden). Solche Elemente sind braun gefärbt.

Polypropylen

Polypropylen-Abwasserrohre sind ebenfalls mit Muffen und Enden mit glatten Oberflächen ausgestattet. Diese Komponenten sind für korrektes und genaues Andocken ausgelegt.

Ähnliche Biegungen werden nur in Verbindung mit Rohren aus genau den gleichen Rohstoffen verwendet. Der Hauptzweck von Polypropylenteilen ist die Trennung von Grundwasser / Abwasser. Es ist erwähnenswert, dass diese Elemente den Wasserfluss mit einer Geschwindigkeit von 4-7 m / s passieren können.

Gusseisen

Es gibt auch gusseiserne Kanäle in den Läden. Solche Teile gelten als veraltet und werden nicht so häufig verwendet. Sie unterscheiden sich in beeindruckendem Gewicht. Außerdem sind sie schwierig zu stapeln, da keine speziellen Dichtungsringe vorhanden sind. Es ist auch zu berücksichtigen, dass ihr innerer Teil eine leicht raue Oberfläche hat, die im Laufe der Zeit von Sedimenten und Auswüchsen bedeckt werden kann.

Gusseisenbögen sind jedoch gut, weil sie sehr lange halten - mehr als 70 Jahre im Inneren des Gebäudes. Wenn solche Details im Boden liegen, beginnen sie im Laufe der Zeit zu rosten.

Stahl

Für die Gestaltung von Abwasserkanälen werden oft Abwasserkanäle aus verzinktem und rostfreiem Stahl verwendet.

  • Galvanische Varianten können gute Festigkeitseigenschaften aufweisen. Diese Arten von Biegungen sind jedoch anfällig für Korrosion (dabei sind sie den gängigen Kunststoffteilen unterlegen). In der Regel wird beim Schweißen von Teilen aus Edelstahl die Schutzschicht des Materials beschädigt, weshalb oft Rost im Bereich der Naht gefunden wird.
  • Bei Edelstahl ist zu beachten, dass er korrosionsbeständiger ist. Darüber hinaus gelten solche Abwasserkanäle als stärker, dauerhafter und langlebiger als die gleichen Kunststoffoptionen.

Sorten

Es gibt auch andere Arten von Abwasserkanälen. Wir werden sie näher kennenlernen.

Für Wellrohre

Ähnliche Arten von Kanalbögen werden mit speziellen Kupplungen angedockt. All diese Elemente werden auf allen Seiten durch O-Ringe ergänzt. In den Faltbereichen hat der äußere Teil dieser Produkte einen geringeren Durchmesser. Ähnliche Arten von Biegungen werden verwendet, um Rohre aus verschiedenen Materialien unter Verwendung von Manschettendichtungen zu verbinden.

"Vavin"

Dies ist ein separates patentiertes System. Auf dem gewellten Teil solcher Biegungen befindet sich eine Aussparung der dreieckigen Form außen, die die Rolle einer Art Schloss spielt. Solche Elemente werden aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt, die nicht durch erhöhten Druck gefährdet sind. Diese Filialen sind garantiert bis zu 50 Jahre alt.

Magnum

Abwasserbögen "Magnum" kann einen Biegewinkel von 90 oder 45 Grad haben. Eine Besonderheit solcher Details ist, dass sie keine Rundung aufweisen. Aus diesem Grund werden die Magnum-Abziehelemente oft verstopft. Sie werden sehr selten bei der Installation von Kanalisationssystemen verwendet.

Abmessungen

Abwasserkanäle werden mit unterschiedlichen Dimensionsparametern hergestellt. Also, es gibt Details von 100 und 50 mm. In diesem Fall ist es üblich, den Durchmesser des inneren Lochs zu messen.

Was einen solchen Parameter wie den Winkel betrifft, ist es üblich, hier davon auszugehen, dass die Standardwerte sind:

In Kombination, wo sich Biegungen und Halbbögen treffen, die unterschiedliche Biegewinkel haben, erreichen sie Rohrdrehungen bei:

  • 30 Grad;
  • 35 Grad;
  • 60 Grad;
  • 75 Grad;
  • 90 Grad.

Es gibt auch einen Abwasserzweig mit einem Durchmesser von 110 mm. Es hat Zugang zu Rohren mit kleinem Durchmesser. Solche Teile werden normalerweise für die Montage von nicht standardmäßigen Konstruktionen verwendet.

Für sie werden Produkte mit Drehwinkeln verwendet in:

  • 15 Grad;
  • 30 Grad;
  • 45 Grad;
  • 67 Grad;
  • 87 Grad.

Montage

In den meisten Fällen wählen die Menschen Abwasserkanäle aus Polyvinylchlorid, da sie billig sind und in ihrer Arbeit biegsam sind. Das Andocken solcher Elemente erfolgt mit Hilfe spezieller Dichtungen, die in vielen Fällen anfänglich im inneren Teil des Rohres vorhanden sind. Es kommt vor, dass der Gummiring komplett mit einem Eckstück geliefert wird und sich in einer speziell vorbereiteten Nut in der Nähe der direkten Verbindung befindet.

Natürlich können Sie solche Details auf eine andere Weise anbringen, die viele Menschen einfach finden - mit Klebstoff. Tatsächlich ist diese Methode jedoch in der Implementierung komplexer, so dass selten auf sie zugegriffen wird. Wenn die Verbindung geklebt wird, werden Gummidichtungen nicht verwendet.

Im Abwassersystem ist es oft notwendig, Rohre zu verbinden, die ursprünglich aus verschiedenen Materialien bestehen. In diesem Fall sollten Sie spezielle Sanitärdichtstoffe sowie Dichtmanschetten verwenden. Mit solchen Komponenten werden ausreichend zuverlässige und gut abgedichtete Verbindungen erhalten.

Fugen abdichten

Die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des Abwassersystems hängt von der Dichtigkeit der Eckverbindungen der Rohre ab. Deshalb sollte bei der Selbstinstallation diesem Arbeitsschritt gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Zum Beispiel sollten bei der Verlegung von Entwässerungsrohren für den unterirdischen Abstich (bei der Organisation eines privaten Hausdrainagesystems) die Verbindungen zwischen ihnen so gründlich und gewissenhaft wie möglich abgedichtet werden. Andernfalls kann es zu Undichtigkeiten kommen, weshalb Sie erhebliche Summen für die Reparatur der bestehenden Struktur aufwenden müssen.

Rohre und Abzweigungen werden mit speziellen Dichtungsmassen behandelt, die viele notwendige Komponenten enthalten.

Ähnliche Lösungen sind in zwei Arten unterteilt:

  • neutral bedeutet, dass sie einen hohen Preis haben;
  • Säureverbindungen, die viel billiger sind (beachten Sie, dass Sie sie nicht verwenden können, wenn Sie mit Teilen aus Gusseisen oder Metall arbeiten).

Kaufen Sie dieses oder jenes hermetisch, achten Sie darauf, seine Zusammensetzung zu lesen, die normalerweise auf der Originalverpackung angegeben ist. Auch wenn Sie die Abwasserrohre aus PVC mit Gummidichtungen verbinden, ist es dennoch empfehlenswert, Dichtungsmassen zu verwenden. Auf diese Weise werden Sie die Verbindung so zuverlässig wie möglich machen. Wenn Sie für die Ausrüstung der Kanalisation Rohre aus Gusseisen verwendet haben, ist es notwendig, eine Dichtungsmasse (aber keine Säure) zu verwenden, um ihre Verbindungen zu bearbeiten.

Empfehlungen zur Auswahl

Da das Sortiment an Abwasserbögen heute vielfältig ist, ist die Wahl eines bestimmten Modells komplizierter geworden.

Lassen Sie uns einige einfache Empfehlungen betrachten, die dem Käufer helfen, die beste Option zu wählen.

  • Bei der Installation von Außenkonstruktionen und Entwässerungssystemen wird empfohlen, Wellrohre und entsprechende Wasserhähne zu verwenden.
  • Gusseiserne Details sind in unserer Zeit nicht mehr so ​​populär wie früher. Aktueller für heute sind Kunststoff- und Polyethylen-Varianten von Biegungen, weil sie preiswert sind und ziemlich praktisch sind (nicht rosten). Wenn Sie Stahlelemente verwenden möchten, empfiehlt es sich, Edelstahl zu bevorzugen, da dieser nicht korrosionsanfällig ist.
  • Zu gusseisernen Optionen wird empfohlen, nur anzuwenden, wenn es sich um eine Reparatur des alten Kanalisationssystems handelt.
  • Wenn Sie Rohrleitungen für das interne System auswählen, müssen Sie deren zukünftigen Standort berücksichtigen.
  • Was die Größe der Biegungen betrifft, ist hier das Material zu berücksichtigen, aus dem sie hergestellt sind. So haben beliebte PVC-Versionen Standardparameter von 25 bis 110 mm. In diesem Fall sind 25-mm-Teile geeignet, um den Ablauf aus der Waschmaschine abzulassen, und 32-mm-Elemente können verwendet werden, um Flüssigkeit aus dem Bad abzulassen.

Hilfreiche Ratschläge

Bei der Planung eines Kanalsystems wird empfohlen, Wasserhähne einer Art zu verwenden. Wenn dies erforderlich ist, können Sie spezielle Adapter verwenden, mit denen Sie beliebige Komponenten kombinieren können. Wenn massive Rohrkonstruktionen verbunden werden müssen, sollten spezielle Segmentbögen verwendet werden. Bei der Planung eines Abwassersystems sollte eine große Anzahl von Fugen und Drehverbindungen vermieden werden, da diese Bereiche Leckagen verursachen können.

Am beliebtesten sind die Bögen, deren innerer Teil sich durch eine glatte Oberfläche auszeichnet. Für solche Details sind Abflüsse viel einfacher und schneller. Solche Eigenschaften können mit PVC-Details aufwarten, wodurch sie relevanter sind als metallische Optionen. Abwasserleitungen müssen zusätzlich isoliert werden, wenn es sich um tiefe Temperaturen handelt. Hierfür werden üblicherweise Materialien wie Polystyrolschaum, Polystyrolschaum oder Mineralwolle verwendet. Neben dem Dichtstoff können die Fugen der Abwasserkanäle mit Verbindungen wie Bitumen, Harz, technischem Schwefel oder einem speziellen Dichtungsband behandelt werden.

Experten empfehlen den Kauf von Bögen bekannter Hersteller. Solche Details finden sich normalerweise in spezialisierten Sanitärgeschäften. Es ist nicht notwendig, beim Kauf ähnlicher Produkte zu sparen, insbesondere wenn es sich um Kunststoffversionen handelt, da diese bereits preiswert sind.

Im nächsten Video warten Sie auf die Installation von Kunststoff-Kanalrohren.

Arten von Formstücken für Abwasserrohre

Die bisherigen Kunststoffrohre haben die Metallgegenstücke aus den Abwassersystemen fast vollständig verdrängt. Sie haben solche Betriebsvorteile wie Haltbarkeit, geringe Kosten, minimales Gewicht und einfache Installation, was durch die Verwendung von Abwasserinstallationen erreicht wird, über die wir in diesem Artikel sprechen werden.

Sie erfahren, welche Armaturen für die Kanalisation vorhanden sind und aus welchen Materialien sie bestehen. Es werden die Art der Armaturen, ihre Größe und Empfehlungen für die Installation der Kanalisation mit ihren eigenen Händen berücksichtigt.

Anwendung von Kunststoffprodukten in Abwassersystemen

Rohre und Formstücke aus Materialien wie PVC (Polyvinylchlorid), PE (Polyethylen) und PN (Polypropylen) werden für die Anordnung von Abwassersystemen verwendet. Im Gegensatz zu Stahl- und Eisenprodukten, die durch Schweißen miteinander verbunden sind, ist die Montage von Kunststoffrohren viel einfacher, da für das Andocken keine spezielle Ausrüstung erforderlich ist.

Die Vorteile von Kunststoff-Kanalarmaturen umfassen:

  • geringes Gewicht, das den Transport und die Installation erleichtert;
  • lange Lebensdauer - die Lebensdauer der Polymerrohrleitung beträgt 50 Jahre, was durch die vollständige Beständigkeit des Materials gegen Korrosion und chemisch aggressive Substanzen erreicht wird;
  • Weite Temperaturregime - PVC-Rohrleitungen können verwendet werden, um heiße Abflüsse bis zu 95 Grad abzuziehen;
  • Eine breite Palette von Fittings, in verschiedenen Formen und Größen, erlaubt es, eine Abwasserleitung jeder Konfiguration zu bilden.

Sortiment von Formteilen für Kanalsysteme

PVC-Formstücke sind Formstücke, die zum Verbinden einzelner Rohre untereinander sowie zum Anschluss an die Absperrarmaturen der Rohrleitung verwendet werden. Die Formstücke für die Kanalisation haben eine Größe, die dem Durchmesser der auf dem Markt befindlichen Rohre entspricht.

Gemäß den Bestimmungen von GOST Nr. 21.604 "Wasserversorgung und Kanalisation", für die Installation von Innenabwasser, sollten die folgenden Abmessungen von PVC-Rohren verwendet werden:

  • Ablaufrohr des Bades - Durchmesser 40 mm (gestapelt mit einer Neigung von 1:30);
  • Dusche - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:48);
  • Toilettenschüssel - Durchmesser 110 mm (Neigung 1:20);
  • Schale - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:12);
  • Bidet - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:20);
  • Waschen - Durchmesser 40 mm (Neigung 1:36);
  • Kombinierter Ablauf für Dusche, Badewanne und Waschbecken - Durchmesser 50 mm (Neigung 1:48);
  • zentrale Steigleitung - Durchmesser 110 mm;
  • Biegungen von der zentralen Steigleitung - 60 mm.

Für die Installation der externen Kommunikation sollten Rohre mit einem Durchmesser von 160-200 mm verwendet werden. Kanalrohre und Formstücke aus PVC sind so gewählt, dass ihre Abmessungen zueinander passen.

Merkmale der Auswahl von Rohren und Formstücken für die Kanalisation (Video)

Klassifizierung von Kanalarmaturen

Die Vielfalt der Verbindungselemente, die für die Installation von Rohrleitungen verwendet werden, wird nach zwei Parametern klassifiziert - dem Anwendungsbereich und der Art der Verbindung. Entsprechend dem Anwendungsbereich sind die Strukturen in Armaturen für die Installation der Innenentwässerung und Produkte für Außenanlagen unterteilt.

Abhängig von der Art der Verbindung werden die Kanalarmaturen klassifiziert in:

  • glockenförmig (in der Kunststoffkonstruktion befindet sich ein Gummidichtring), der eine starke Fixierung des Rohres und die Dichtigkeit des gesamten Systems gewährleistet;
  • unter Verklebung, ohne O-Ring.

Muffenfittings

In Bezug auf die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit Nutzen Klebmasse Armaturen, da die Gummidichtung im Betrieb Elastizität verlieren und schrumpfen, so daß ein Spalt gebildet ist, die Undichtigkeiten zwischen den Wänden verbunden Strukturen verursacht.

Als Klebstoff für die Montage PVC Abwasserzusammensetzungen auf die Mischung aus Polyvinylchlorid aufgebracht und Tetrahydrofuran, die nach dem Einschalten der Leistungseigenschaften ähnlich dem Kunststoff, aus dem das Rohr selbst bilden ein Material aushärtet.

Bewährte Klebstoffe für den Einbau von Kunststoffrohr - „Tango“, „Vinylit“, „Phoenix“ und „Marx“, ein gültige VSN 35-86 „Installation von Kunststoffrohren,“ empfehlen die Verwendung von Klebstoff „GlpK-127“.

Vielzahl von Armaturen für PVC-Abwasser

Berücksichtigen Sie die Vielzahl von Armaturen für die Innenentwässerung, die mit einem Gummidichtring ausgestattet sind:

  1. Kupplung - Um zwei parallele Rohre miteinander zu verbinden, gibt es auch Revisionskupplungen, die ein Öffnungsfenster für die Reinigung des Systems bieten.
  2. Reduktion (Adapter zwischen verschiedenen Durchmessern) - wird zum Verbinden von Rohren verwendet, deren Abmessungen nicht übereinstimmen, sowie zum Verbinden von Gussprodukten mit Kunststoffprodukten.
  3. T-Stück - ermöglicht die Herstellung eines parallelen oder geneigten Abzweigs von der Hauptleitung mit einem Neigungswinkel von 45, 65 und 90 Grad.
  4. Zwei-Ebenen-Traverse - führt zwei senkrechte Abzweigungen an Rohren mit gleichem oder unterschiedlichem Durchmesser, Neigungswinkel - 45 0 und 90 0 durch.
  5. Ein einstöckiger Querträger wird verwendet, um zwei parallele Zweige, 45 Grad und 90 Grad, auszurüsten. Mit Hilfe der Übergänge werden meist Abflussrohre von Bädern, Spülen und Sanitärarmaturen bis zum Hauptaufstieg verwendet.
  6. Rückzug - ermöglicht das Einlegen von zwei parallelen Rohren mit Winkeln von 30, 40 und 90 Grad.
  7. Kompensationsverbindung - es wird für Reparaturen verwendet, um den beschädigten Rohrleitungsabschnitt zu ersetzen, der zuvor ausgeschnitten wurde.
  8. Blanking - deckt die transportierte Flüssigkeit während der Reparatur oder Revision der Pipeline ab.
  9. Belüfter (Abwasserventil) - ist an einem oberen Endabschnitt der Steig blockiert die Freisetzung von Faulgas in den Raum durch die Toilettenschüssel Abwasser montiert ist, die aufgrund auftreten können Luft im Innern des Riser entladen, wobei das Wasser aus der Wasserdichtungs trap gesaugt.

Arten von Abwasserinstallationen

Für die Installation der externen Kanalisation werden neben dem gleichen Sortiment von Verbindungselementen wie bei der Verlegung des inneren Systems folgende Arten von geformten Strukturen verwendet:

  • Rückschlagventil - konstruiert, um den Rückfluss der zirkulierenden Flüssigkeit in der externen Rohrleitung zu blockieren, sind sie notwendigerweise mit Rohren ausgestattet, die mit einer Neigung von weniger als 2 cm verlegt sind;
  • ein zweiseitiger Siphon - verbindet zwei parallele Rohre, die an der Verbindungsstelle eine Biegung bilden, die ein Hindernis für die Rückströmung von Klärgasen bildet.

Abmessungen der Kanalarmaturen und Empfehlungen für die Installation

Technische Anforderungen und Abmessungen von PVC-Fittings sind in den folgenden normativen Dokumenten angegeben:

  • GOST Nr. 18559 - für drucklose Drainage;
  • GOST 52135 - für Drucksysteme.

Die Abmessungen der Fittings müssen auf den Durchmesser der verwendeten Rohre abgestimmt sein. Folgende Größen sind auf dem Markt für Armaturen für die Außenentwässerung erhältlich:

  • Kupplungen - Durchmesser 110-400 mm (Revisionsmanschette bis 315 mm), Länge 12-33 cm;
  • Biegungen - ∅ 110-400 mm, der Abstand zwischen den Trichtern beträgt 1,5-9 cm;
  • Tee auf 450 - ∅ 110-400, Länge der seitlichen Trichter 14-53 cm, Höhe vom Ende bis zum Beginn des Vorsprungs der Glocke - 14-50 cm;
  • Rückschlagventil- ∅ 110-250, Länge von 30 bis 52 cm;
  • zweiseitiger Siphon - ∅ 110-200 mm, Länge 51-82 cm.

Rückspülventil

PVC-Armaturen für den Einbau von innerem Abwasser haben einen Durchmesserbereich von 50 bis 200 mm. Für die Befestigung der Rohre an den Wänden werden Kunststoffklammern verwendet, die mit zwei Ankern auf der Tragkonstruktion sitzen.

Die Installation und der Anschluss von Kunststoffrohren müssen unter Einhaltung der folgenden Anforderungen durchgeführt werden:

  1. Das Schneiden von PVC-Rohren mit großen Abmessungen erfolgt mit einem speziellen Werkzeug - einem Rohrschneider, der durch eine bulgarische oder eine Metallsäge ersetzt werden kann. Die Hauptsache ist, dass der Schnitt senkrecht zur Achse des Rohrs ist, da eine dichte Verbindung nicht hergestellt werden kann, wenn an der Verbindungsstelle Lücken vorhanden sind.
  2. Nach dem Schneiden muss die Rohrkante mit einer Feile und Schleifpapier von den Graten gereinigt werden.
  3. Bei geklebten Beschlägen müssen die Fugenbereiche vorher entfettet werden, danach kann Klebstoff aufgetragen werden. Die Zusammensetzung wird gleichmäßig mit einem Pinsel aufgetragen, überschüssiger Leim, wenn die Strukturen verbunden sind, wird mit Lumpen entfernt.
  4. Bei Verwendung von Gummidichtfittings müssen die Kontaktflächen vor der Montage mit Silikondichtmasse abgedeckt werden, um das Risiko von Leckagen zu verringern. Installieren Sie das Rohr nicht bis zum Limit, und damit ein Ausgleichsspalt von 1 cm entsteht, müssen Sie ein vorläufiges Andocken durchführen und eine Markierung am Rohr der Eintrittsgrenze anbringen.

Technologie der Muffenverbindung von Abwasserrohren

Wenn die Verbindung der Rohre mit den Fittings korrekt erfolgt, muss das Abwasserrohr während seiner gesamten Lebensdauer nicht repariert werden.

PVC-Abfluss für die Kanalisation im Freien

EIGENSCHAFTEN VON PVC-ABLAUF ZUR EXTERNEN SANIERUNG

Titel: PVC-Abfluss für Abwasserrohr.

Synonyme: PVC-Ablauf, PVC-Ablauf für externe Kanalisation.

Beschreibung: Der Auslass für das Kanalrohr PVC wird verwendet, um die Strömungsrichtung des Flüssigkeitsstroms in der Rohrleitung gleichmäßig zu ändern. Strukturell hat eine Buchse zur Verbindung mit einem Gummidichtungsring auf einer Seite und ein glattes Ende mit einer von der anderen entfernten Fase.

Normatives Dokument: EN 1401.

PVC-Farbe: orange

Der Durchmesser der Biegung beträgt 110, 160, 200, 250, 315, 400, 500 mm.

Abwasserkanal PVC

Um die Richtung der Abwasserrohre zu ändern

Abmessungen

  • Außendurchmesser (MAX): 500 mm
  • Länge (MAX): 286 mm
  • Winkel: 15 °, 30 °, 45 °, 67 °, 87 °
  • Preis: ab 100 Rubel

Die Unternehmensgruppe "Plant of Plastic Pipes" ist ein Hersteller von Abwasserrohren aus PVC, Rohren und anderen notwendigen Komponenten. Für seine Kunden bietet das Unternehmen günstige Bedingungen der Zusammenarbeit, bequeme Zahlungs- und Liefermethoden und, was sehr wichtig ist, die minimale Produktionszeit für Rohre für die Kanalisation PVC-Bögen in loser Schüttung, können Sie einfach die Verkaufsabteilung des Unternehmens anrufen. Mit der Wahl der "Kunststoffrohrfabrik" als Lieferant von Rohrprodukten gewinnen Sie Vertrauen in die Qualität der gelieferten Produkte. Kanalsysteme auf Basis von PVC-Rohren sind in der Bauphase nicht nur rentabler als Stahlanaloga. Unter den Vorteilen, die PVC-Innenkanalrohre besitzen, sind nach dem Einbau keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen erforderlich (z. B. Beizen). Sie sparen erheblich Zeit und Geld bei der anschließenden Wartung, die bereits von vielen Hausbauunternehmen in Russland geschätzt wird.

Anwendung von PVC-Hahn

Klopfen Sie - das Verbindungsstück, das im Aufbau jeder möglichen Kanalisation verwendet wird. Verwendet, um die Richtung der Rohrleitung während seiner Konstruktion zu ändern. Wie PVC-Rohre bestehen die Bögen aus orangefarbenem PVC und haben einen Durchmesser von 110 bis 500 mm. Ebenfalls erhältlich sind Produkte mit einem anderen Drehwinkel: 15, 22, 30, 45, 60, 87 Grad. Um die Dichtheit der Anschlüsse zu gewährleisten, sind Gummidichtringe vorgesehen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr