Rechner


Schritt eins: Wählen Sie das Heizgerät, für das Sie den Schornstein auswählen.
Schritt zwei: Bestimmen Sie den Kraftstoff. Schornsteine ​​für verschiedene Arten von Kraftstoff haben unterschiedliche Parameter.
Dritter Schritt: Aus welchem ​​Material wird Ihr Schornstein hergestellt? Vulkanischer Bimsstein, Keramik oder Edelstahl? Wählen Sie den gewünschten Artikel.
Vierter Schritt: Untersuchen Sie sorgfältig die Zeichnungen mit Optionen für die Konfiguration des Schornsteins. Wählen Sie das passende Design.
Schritt fünf: Geben Sie den Durchmesser und die Länge des Schornsteins ein.
Schritt sechs: Holen Sie sich eine vollständige Liste der Elemente, die für die Installation Ihrer Entrauchungsanlage erforderlich sind, und die ungefähren Kosten für diesen Bausatz. Sie können das Ergebnis ausdrucken.

  • 1 USD: 62,4499
  • 1 EUR: 68.0267

In den Warenkorb legen

Das Produkt wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt!

Durch das Hinterlassen von Daten auf der Website stimmen Sie der Datenschutzerklärung und dem Schutz von Informationen zu.

Verwaltung Schornsteine-vulkan.rf Website (die Site) kann nicht übertragen oder die vom Benutzer bereitgestellten Informationen offen zu legen (der Benutzer) die Registrierung und Nutzung von Funktionen der Website an Dritte, mit Ausnahme von der Gesetzgebung des Landes hervor, wie sie in dem der Benutzer arbeitet.

2.Vorbereitung von persönlichen Informationen

Um sich auf der Website zu registrieren, muss der Benutzer einige persönliche Informationen eingeben. Um die bereitgestellten Informationen zu überprüfen, behält sich die Website das Recht vor, einen Identitätsnachweis im Online- oder Offline-Modus zu verlangen.

3.Verwendung von persönlichen Informationen

Die Website verwendet die persönlichen Informationen des Nutzers für den Service und zur Verbesserung der Qualität der erbrachten Dienstleistungen. Ein Teil der persönlichen Daten können an die Bank oder Zahlungssystem gegeben werden, wenn die Bereitstellung dieser Informationen aufgrund des Verfahrens Geldtransfer-Zahlungssystem, die Dienste, von denen der Benutzer verwenden möchte. Die Website bemüht sich, die Sicherheit der persönlichen Daten des Nutzers zu gewährleisten. Persönliche Informationen können in Fällen offen gelegt werden, die gesetzlich beschrieben sind, oder wenn die Verwaltung solche Handlungen als notwendig erachtet, um den rechtlichen Verfahren, der gerichtlichen Anordnung oder dem rechtlichen Prozess zu entsprechen, die für die Arbeit des Benutzers mit der Site erforderlich sind. In anderen Fällen werden die Informationen, die der Nutzer an die Site übermittelt, unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

4. Kontrolle der persönlichen Informationen

Um die persönlichen Informationen auf der Website zu kontrollieren, werden Mechanismen zur Überprüfung personenbezogener Daten implementiert. Die Verantwortung für etwaige Folgen falscher Informationen liegt beim Benutzer. Falls sich einige Daten geändert haben, ist der Benutzer verpflichtet, die Daten auf dem System selbst zu korrigieren oder den Kundendienst zwecks Anpassung zu kontaktieren.

Bei der Registrierung erhält der Benutzer eine Nachricht, die seine erfolgreiche Registrierung bestätigt. Der Benutzer hat das Recht, den Empfang von Newslettern jederzeit zu beenden, indem er den entsprechenden Service der Site nutzt.

Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Die Website ist nicht verantwortlich für die Inhalts-, Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinien dieser Websites. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Informationen, die direkt auf der Website veröffentlicht werden.

Die Website gewährleistet die Sicherheit des Benutzerkontos vor unberechtigtem Zugriff.

8. Benachrichtigung über Änderungen

Die Seite behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung ohne weitere Ankündigung zu ändern. Innovationen treten ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung in Kraft. Benutzer können Änderungen an der Datenschutzerklärung selbst verfolgen

Berechnung des Schornsteins.

Achtung - einige Antivirenprogramme reagieren besonders schlecht auf einzelne Programme aus diesem Verzeichnis, den Wine Packer, der wie unsere Programmierer von Hackern und Crackern benutzt wird. Wir stehen in engem Kontakt mit den Entwicklern dieser Programme und versichern Ihnen, mit 100% Garantie, dass keine Viren in den Programmen enthalten sind.

Das Programm der aerodynamischen Berechnung des Schornsteins ist ARDP. Version 0.9

Die vorliegende Berechnung ist beabsichtigt:

1. Auswahl der Parameter des projizierten "Schornsteins" (Durchmesser, Länge, Material, Kesselleistung usw.).

2. Um die vorhandenen Schornsteine ​​zu überprüfen.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen (82kb).

Laden Sie die neueste Version des Programms nach der Registrierung von der Website des Entwicklers herunter.

Das Programm zur Berechnung des Bedarfs an Wärme und Brennstoff.

Pre-Release-Version (0,96) Berechnung des jährlichen Bedarfs des Programms für Wärme und Treibstoff. Der wesentliche Unterschied zu ähnlichen Programmen, die Ergebnisse von Berechnungen nur in Form von Tabellen Ausstellung, von denen die Uneingeweihten Person ist schwer zu sehen, wie das gemacht wird, zeigt das Programm die Ergebnisse von Berechnungen mit den ausgetauschten Daten in der Formel separat für jede Art von Zahlung.

Daher ist es nicht schwierig, die Richtigkeit der Berechnungen zu überprüfen. Obwohl, warum überprüfen, ist das Programm nicht falsch. Für die prüfende Partei sind die in dieser Form erstellten Berechnungen vorzuziehen, zumal sie sich nicht von den von Hand durchgeführten Berechnungen unterscheiden. Versuchen Sie, die Ergebnisse der Berechnungen für den Druck zu drucken, die Anzahl der Räume und klimatologischen Eigenschaften zu ändern, und alles wird klar werden.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen.

Das Programm zur Berechnung der Fehler der Gasdosiereinheit gemäß PR 50.2.019-2006.

Mit Hilfe dieses Programms können Sie eine Reihe von Geräten (Sensoren) aufnehmen, die mit zulässigen Fehlergrenzen in die "Gasdosiereinheit" eintreten. Im Hinblick auf die bevorstehende Veröffentlichung der neuen Regeln Gasdosierung mit der Bezeichnung der zulässigen Fehler für das Gerät notwendig Gasdosierung entstehen Geräten (Sensoren), um in den Abrechnungsknoten mit Fehlern enthalten die Anforderungen der Gasdosierung Verordnung erfüllen. Um schnell einen Satz von Buchhaltungseinheiten auszuwählen und einen Bericht mit der Berechnung von Fehlern vorzubereiten, ist dieses Programm vorgesehen.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen.

Alternativer Programmkomplex GSK-2MR von NPF Teplocom.

Berechnung des Fehlers der projektierten oder vorhandenen Gasdosiereinheit. NPF Teplocom hat ein Programm für seine Instrumente entwickelt, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass mit dieser Berechnungsmethode nur gültige Passfehler jedes Messinstruments berücksichtigt werden. Das Programm ist für die Geräte von NPF Teplocom zertifiziert.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen.

Das Programm zur Berechnung der Gasverluste für technologische Bedürfnisse. VERSION 2.4

Gegenwärtig ist es bei der Installation von Gaszählern nach dem Hydraulic Fracturing (SH) notwendig, eine Berechnung der Gasverluste vorzusehen, die mit dem Betrieb der Gasverteilungseinheit (W) verbunden sind, bei der nicht berücksichtigte Gaslecks möglich sind.

Außerdem ist das Programm entworfen, um gorgazov mit Gaslieferanten für gegenseitige Ansiedlungen zu berechnen, die mit unerklärten Gasverlusten während des Betriebs von hydraulischem Fracturing (SH) verbunden sind, der auf dem Gleichgewicht von Gorgaz gelegen ist.

Berechnung der Leckage (Gasverluste mit belüftetem Pipeline verbunden ist), hergestellt nach RD 153-39.4-079-01 „METHOD FOR TECHNOLOGY Oberflächengasbedarf von GAS MANAGEMENT und Verluste im Gasverteilungssystem BESTIMMEN“ und die Methoden für die Berechnung der spezifischen Indikatoren Schadstoffemissionen ( entlädt) in der Atmosphäre (Wasser) in die Gasversorgungsunternehmen.

Das Programm druckt die Ergebnisse der Berechnung als Bericht.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen.

Das Programm zur Auswahl der Gasdosiereinheit.

Version 0.21 "Auswahl der Gasverrechnungseinheit"

Das Programm ermöglicht in wenigen Sekunden die Auswahl der notwendigen Komponenten für die Gasdosiereinheit.

Wesentliche Änderungen im Programm:

- Neue Arten von Zählern hinzugefügt

- Die Möglichkeit, einen beliebigen maximalen Fluss einzustellen, wird eingeführt.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen.

Auswahl von Instrumenten für den Gasmesskomplex.

Alternativprogramm von LLC "ELSTER Gazelectronics". Von der Website des Entwicklers ist es momentan leider nicht möglich, herunterzuladen. Es ist sehr praktisch, Gaszähler auszuwählen, die den erforderlichen Durchfluss und Gasdruck am Eingang der Dosiereinheit kennen.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen.

Das Programm zur Bestimmung des Differenzdruckes an Gaszählern.

Das Programm zur Bestimmung des Differenzdruckes an Gaszählern. VERSION 1.0.

Das Programm wurde entwickelt, um die zulässigen Druckabfälle an Gaszählern verschiedener Typen in Abhängigkeit vom Gasfluss zu bestimmen.

Das Programm zur Bestimmung des Differenzdruckes an Gaszählern. VERSION 1.0.

Es dient zur Ermittlung der zulässigen Druckabfälle an Gaszählern unterschiedlicher Art in Abhängigkeit von der Gasdurchflussmenge.

Wenn die maximale Differenz des Zählers das Ergebnis des Programms um mehr als 50% übersteigt, müssen Sie den Zähler entfernen und die Ursache für den erhöhten Abfall herausfinden. Außerdem können Sie mit dem Programm den Druckabfall bei der Auslegung des Gasversorgungssystems mit der Gasdosiereinheit mit der hydraulischen Berechnung der Gasleitung vorbestimmen.

Sie können das kostenlose Programm von unserer Website unter folgendem Link herunterladen (61 kb).
Laden Sie die neueste Version des Programms nach der Registrierung von der Website des Entwicklers herunter.

Aerodynamische Berechnung der Parameter des Kesselhauses Schornstein

Der Schornstein ist ein integraler Bestandteil eines einzigen Systems, einschließlich einer Wärme erzeugenden Anlage, Luftkanälen und Schornsteinen. Eine Rauchleitung sorgt für die Ausbreitung schädlicher Emissionen in den Abgasen in der Atmosphäre. Die aerodynamische Berechnung der Parameter des Schornsteins des Kesselhauses muss so durchgeführt werden, dass das System seine Funktionen effektiv erfüllt und keine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellt.

Die Auswahl des Rohres für das Kesselhaus und seine Installation werden nur in Übereinstimmung mit den Ergebnissen der vorläufigen Berechnungen, für die spezielle Formeln oder Computerprogramme verwendet werden, getroffen

Wie erfolgt die Berechnung der Parameter des Schornsteins des Heizraumes mittels Computerprogrammen?

Die aerodynamische Berechnung des Schornsteins für ein industrielles Kesselhaus ist ein sehr komplizierter und mühsamer Prozess. Gegenwärtig werden solche Berechnungen unter Verwendung verschiedener Computerprogramme durchgeführt, die viele Betriebsbedingungen der Ausrüstung berücksichtigen. Die Berechnung zielt darauf ab, dass bei maximaler Beladung des Kesselhauses die Abgase der Verbrennungsrückstände des aufbereiteten Brennstoffes ohne Hindernisse durch das Rohr für die spätere Nutzung im atmosphärischen Raum austreten. Mit Hilfe der Computerberechnung ist es möglich, den Mindestdurchsatz von Kaminen zuverlässig zu bestimmen. Fehler bei der Durchführung solcher Berechnungen sind höchst unerwünscht, da sie zu einer gefährlichen Ansammlung von Gasen führen können.

Die Berechnung des Schornsteines mit Hilfe des Computerprogramms setzt die Einführung der deklarierten Indikatoren im System voraus:

  • zur Kesselleistung;
  • im Pass die Temperatur der Gaserzeugung am Ausgang angegeben. Wenn diese Daten nicht verfügbar sind, ist es üblich, einen Wert von 200 ° C zu verwenden;
  • Temperatur auf der Straße. Um die Heizung einzuschalten, erreicht sie + 8ºC, Warmwasserversorgung - + 20ºC;
  • Effizienz von Kesseln dieses Typs. In Ermangelung dieser Daten im Ausrüstungspass wird die Berechnung mit einem Wert gleich 0,92 durchgeführt;
  • Koeffizient der überschüssigen Luftmasse für den Docht. Wenn keine Daten bereitgestellt werden, ist der Indikator 1,4;
  • Art des Brennstoffes;
  • die Länge der Schornsteine, die von der Kesselausrüstung kommen;
  • das Material, das zur Herstellung des Schornsteins verwendet wurde;
  • Raumtemperatur;
  • die Form des Schornsteins;
  • die Dimensionen des Schornsteins und so weiter.

Die Art des Rohres und seine Abmessungen hängen von der Art des Kessels und seiner Kapazität ab

Nach der Einführung aller Daten durch das Computerprogramm wird die Berechnung des natürlichen Entwurfs (Selbstaufzug) durchgeführt. Stellt sich heraus, dass große Verluste auftreten, müssen Änderungen in der Gestaltung hinsichtlich Form, Durchmesser und Höhe vorgenommen werden.

Indikatoren für die praktische aerodynamische Berechnung des Schornsteins

Schornsteine ​​von Kesselhäusern und Privathäusern mit Festbrennstoffkessel (Kamine) erfordern eine sorgfältige Berechnung unter Berücksichtigung einer Reihe von Indikatoren:

  • klimatische Eigenschaften der Gegend;
  • das Gelände Relief und die Art von Boden, auf dem die Konstruktion gebaut wird;
  • regionale seismische Aktivität;
  • Windgeschwindigkeit und Niederschlagsnorm sowie kritische Werte;
  • Art des Mauerwerksofens;
  • dynamische Schwankungen der Ausrüstung;
  • das Material, aus dem der Schornstein gebaut wird, und seine Temperaturausdehnung;
  • Art des Brennstoffes, seine Wärmeübertragung;
  • technische Eigenschaften des Kessels;
  • Temperatur der Gase am Ausgang.

Mit solchen Daten ist es möglich zu berechnen:

  • Höhe der Struktur;
  • optimaler Durchmesser;
  • zulässige Masse, mit der der Schornstein errichtet werden kann, und folglich das Material, das für die Anordnung der Struktur geeignet ist.

Die Ergebnisse der Berechnungen werden es ermöglichen, den Durchmesser des zukünftigen Schornsteins, seine Höhe und Masse zu bestimmen

Korrekt berechnete Höhe und Durchgängigkeit, die Wahl der Form und der Materialien trägt zum natürlichen Entwurf bei und stellt gute Wärmeübertragung zur Verfügung. Die korrekte Berechnung wird durch die Einbeziehung von professionellen Spezialisten erleichtert. Das Auftreten von Fahrlässigkeit führt zu konstruktiven Fehlern, infolge derer:

  • die inneren Oberflächen unterliegen einem übermäßigen Absetzen von Ruß und Asche;
  • der innere Abschnitt wird allmählich abnehmen, was zu einer Schwächung des Schubs und des Eindringens von Kohlenmonoxid in das Innere führen wird;
  • die Möglichkeit, sich ansammelnde Harze zu entzünden und die Verformung des Rohres durch Temperaturänderungen zu verstärken;
  • die Brandgefahr wird zunehmen.

Schornstein für Kesselhaus: Design und Typen (Typen)

Die Berechnung der Höhe des Schornsteins des Kesselhauses und seiner anderen Parameter ist unmöglich, ohne die Besonderheiten seiner Konstruktion zu berücksichtigen, die sich zusammensetzt aus:

  • Gründung und Unterstützung;
  • Gas-Evakuierungszylinder;
  • Wärmeisolierung;
  • Korrosionsschutz;
  • Gerät, das Rauchzüge einführt.

Für die Einrichtung der Schornstein-, Ziegel-, Keramik-, galvanisierten oder rostfreien Rohre

Rauchgas, in einem Wäscher gereinigt, bis zu 60ºC, wird in Absorbern gereinigt und in die Atmosphäre abgegeben.

Für den Bau von Schornsteinen kann verwendet werden:

  • Ziegelstein. Ziegelkonstruktion, installiert von einem professionellen Ofen, sammelt praktisch keinen Ruß an. Es hat ausreichende Brandschutz-, mechanische Stärke und Wärmekapazität. Im Hinblick auf die Zerstörung des Ziegels durch die Reaktionen, die auftreten, wenn Schwefeloxide an den Wänden mit Wasser abgelagert werden, hat die Verwendung von Ziegelstrukturen stark abgenommen;
  • Stahl. Ermöglicht Ihnen, die Rohrkonfiguration zu simulieren. Es dauert etwa zehn Jahre, wenn Kraftstoff mit niedrigem Schwefelgehalt verwendet wird;
  • Keramik. Resistent gegen Kondensat, feuerbeständig. Aber das von Metallstäben beschwerte Design ist durch übermäßige Massivität gekennzeichnet, was die Installation schwierig macht;
  • Polymere. Sie werden für die Installation auf Gassäulen und in einem Kesselraum mit einer Temperatur von nicht mehr als 250 ° C verwendet.

Abhängig von den Merkmalen der Tragstruktur können die Kamine sein:

  • selbsttragend, aus Sandwich-Rohren. Einfache Montage auf Dächern mit Innenbefestigung und ggf. Transport, jedoch mit erheblichen Einschränkungen in der Anwendung - Temperatur (350 ° C), Schnee- und Windlast, chemische Aggressivität der Verbrennungsprodukte;
  • columned. In Verbindung mit mehreren Kesseln ist es möglich, eine mehrsträngige Stahlkonstruktion mit einem Durchmesser von bis zu drei Metern zu installieren;
  • (über) die Fassade. Das Design wird als das wirtschaftlichste angesehen, da es kein starkes Fundament und die Verwendung von tragenden Elementen erfordert, und die Verwendung von Modulen gewährleistet den leichten Austausch;
  • Fachwerk. Sie werden in der Regel in Zonen mit erhöhter seismischer Aktivität eingesetzt;
  • Mast. Die Verwendung von Stahlstreben verleiht dem tragenden Turm von drei oder vier Masten mit angehängten Schornsteinen zusätzliche Stabilität.

Hohe Rohre unterliegen Windlasten, daher müssen Sie auf die zusätzliche Befestigung achten

Wie wird die Stapelhöhe berechnet?

Die Richtigkeit der Berechnung der Höhe des Schornsteins beeinflusst die Leistung der Heizeinheit in Bezug auf die Erreichung des erforderlichen Werts des natürlichen Luftzugs. Nach den Normen des SNiP darf die Höhe nicht weniger als fünf Meter betragen. Die Vernachlässigung dieser Anzeige führt zu einem Absinken des natürlichen Zuges und zu einem ineffizienten Betrieb des Heizsystems. Indem wir ein zu hohes Rohr installieren, reduzieren wir auch den natürlichen Zug, weil der Rauch, der durch den übermäßig verlängerten Kanal strömt, abkühlt und sich mit der fallenden Geschwindigkeit bewegt. Falsche Berechnungen führen zum Auftreten von Luftwirbeln und Problemen in Verbindung mit der Windangriffszone. Starke Windböen können sogar das Feuer im Ofen löschen.

Berechnungen während des Baus von Industriebauten sind sehr komplex und beinhalten die Einführung einer großen Anzahl verschiedener Indikatoren. Mit der Höhe des Schornsteins für das Objekt der privaten Konstruktion bestimmt, ist es wünschenswert, die folgenden Empfehlungen zu beachten:

  • Die Länge sollte auf dem Segment, das die Basis und den höchsten Punkt verbindet, mindestens fünf Meter betragen. Bei dieser Länge gibt es ausreichende Sicherheit gegen Feuer;
  • Ein auf einem Flachdach installierter Schornstein muss mindestens einen halben Meter über seine Oberfläche hinausragen;
  • Bei der Errichtung eines Schornsteins auf einem Schrägdach wird ein Rohr, das weniger als anderthalb Meter vom Kamm entfernt ist, um einen halben Meter darüber angeordnet. Obligatorisch ist in diesem Fall die zusätzliche Verstärkung der Konstruktion durch Dehnung zur Erhöhung der Stabilität, ansonsten kann sie durch starke Windböen beschädigt werden. In einer Entfernung von bis zu drei Metern vom First wird das Rohr auf gleicher Höhe installiert. Wenn die Entfernung mehr als drei Meter beträgt, muss der Winkel zwischen der horizontalen Linie des Dachfirstes und der virtuellen Linie zwischen dem First und dem oberen Abschnitt des Schornsteins 10 ° betragen;
  • Der Abstand zwischen dem Rohr und hohen Bäumen und Gebäuden sollte mehr als zwei Meter betragen;
  • wenn das Material des Daches brennbar ist, sollte die Höhe des Schornsteins um einen halben Meter erhöht werden;
  • auf einem mehrstöckigen Dach mit Höhendifferenzen bei Berechnungen basieren auf der Höhe des Grates;
  • Wenn sich der Heizraum in der Hauserweiterung befindet, muss der Rohrkopf über die Zone der Windstütze hinausragen, die sich in dem Raum befindet, der durch einen Winkel von 45 ° vom oberen Punkt des Hauses zur Erdoberfläche definiert ist.

Wenn das Dachmaterial nicht feuerfest ist, muss die Länge des äußeren Teils des Schornsteins erhöht werden

Die Dokumentation der Heizungsanlage enthält die Werte der Parameter, die die Höhe des Schornsteins beeinflussen.

Die Durchführung der Berechnungen ist mit der Anwendung der Formel verbunden:

Diese Formel sieht die Verwendung solcher Parameter vor: A - der Koeffizient, der die regionale meteorologische Situation charakterisiert; Mi - die Masse der Gasformationen, die pro Zeiteinheit durch den Schornstein laufen; F - Sedimentationsraten von Partikeln, die bei der Verbrennung entstehen; Сддки und Сфi - Indikatoren für die Konzentration von Rauchgas enthaltenden Stoffen; V ist das Volumen des Gases; T - Unterschiede in den Werten der Lufttemperatur beim Betreten und Verlassen der Rohrleitung.

Wie berechnet man den Durchmesser des Schornsteins?

Der erforderliche Durchmesser des Schornsteins wird ermittelt, um den Tiefgang zu berechnen. Bei einer bestimmten Kapazität der Heizeinheit können Sie sich auf Empfehlungen verlassen, die:

  • wenn die Leistung weniger als 3,5 kW ist, wird es genug Schornstein mit einem Querschnitt von 0,14 x 0,14 m geben;
  • bei einer Leistung von vier oder fünf kW beträgt der optimale Querschnitt 0,14 x 0,2 m;
  • mit einer Leistung von fünf bis sieben kW - 0,14х0,27 m.

Die Berechnung des Schornsteinabschnitts erfordert folgende Daten:

  • die verbrauchte Kraftstoffmenge pro Stunde (Informationen sind im Ausrüstungszertifikat enthalten). Dieser Parameter wird als der Hauptparameter betrachtet.
  • Temperaturindikatoren des in die Leitung eintretenden Gases (auch Passportdaten, ca. 150-200 ° C);
  • Höhe des Schornsteins;
  • die Geschwindigkeit des Gases in einem Rohr, normalerweise genommen als 2 m / s;
  • der Indikator des natürlichen Luftraums, der in der Regel für 4Pa akzeptiert wird.

Berechnen Sie es einfach, indem Sie die Höhe des Schornsteins mit der Differenz der atmosphärischen Luft und des Rauchgases multiplizieren.

Sie können diese Formel verwenden:

d2 = 4V / πW, wobei

d2 ist die erforderliche Querschnittsfläche; V ist das Volumen des Gases; W ist die Geschwindigkeit von Gas in der Leitung.

Formel zur Berechnung des Durchmessers:

S = m / ρw, wobei

S ist die Querschnittsfläche; m ist die Menge an Kraftstoff, die während der Stunde verbraucht wird; ρ ist die Dichte der Gase im Schornstein. In der Regel vereinfacht man die Berechnungen, um der Dichte der Luft zu entsprechen; w ist die Geschwindigkeit der Gase im Schornstein. In Fällen, in denen der Durchmesser des Schornsteins mit hoher Genauigkeit bestimmt werden muss, ist es besser, auf die Hilfe von Spezialisten mit den erforderlichen Qualifikationen zurückzugreifen. Um einen Schornstein für private Haushalte anzuordnen, genügt es, sich an die allgemeinsten Empfehlungen zu halten.

Die aerodynamische Berechnung des Schornsteins, die sehr professionell durchgeführt wird, erlaubt es, auf den erfolgreichen Betrieb der Heizungsanlage für viele Jahre zu zählen. Wenn Sie einen guten natürlichen Zug und hohen Durchsatz erreicht haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Schornstein mit Ruß verstopft ist und repariert werden muss. Richtig durchgeführte Berechnungen bestimmen den Betrieb der Kesselanlagen in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Umweltnormen. Es wird eine Kombination von zwei Faktoren geben, die die Existenz gewährleisten, entsprechend den Normen der modernen Zivilisation - angenehme Temperatur in den beheizten Räumen und keine Schäden für die Umwelt und die menschliche Gesundheit.

Rechner zur Berechnung der Höhe eines Schornsteins oder Schornsteins

Was ist diese Art von Gerät?

Schornstein, das ist eine Art Konstruktion, durch die Luft in den Ofen zu fließen beginnt, und die Reste des brennbaren Brennstoffs (Ruß, Asche) kommen - unter Zugwirkung - durch das Rohr nach draußen. Ohne sie wäre es schlichtweg unmöglich, die Räumlichkeiten in den Gebäuden zu beheizen, da der Rauch sofort den gesamten Raum füllen würde, was zu negativen Folgen führen würde.
Egal was sie sagen, und die Installation des Schornsteinsystems ist nicht die einfachste Art und Weise.

Dieser Mechanismus wird der Person nur als Glaube und Wahrheit dienen, wenn die Grundkonfiguration (zusammen mit dem Ofen) korrekt und präzise durchgeführt wird. All dies folgt: genaue Berechnungen, eine Auswahl von hochwertigen Materialien, Installation in Übereinstimmung mit technischen Vorschriften und eine Reihe anderer Aspekte. Was die Pfeife selbst angeht, kann sie sowohl aus Ziegeln und Metall als auch aus Keramik bestehen. Eine runde Form oder ein Quadrat haben, in einer vertikalen oder horizontalen Richtung bleiben. Das einzige, was sie alle vereint - sie erfüllen die Funktion einer komfortablen Umgebung im Raum.

Und ein wenig mehr über den Schornstein selbst - er muss völlig undurchdringlich sein, das heißt, seine innere Oberfläche muss eben bleiben. Andernfalls kann sich eine Schicht von Verbrennungsprodukten ansammeln und das Rohr beginnt sich zu verstopfen. Damit der Entwurf mit voller Effizienz im Schornsteinsystem funktioniert, ist es notwendig, mehrmals im Jahr eine komplexe Inspektion durchzuführen und die Struktur zu reinigen (es ist besser, dem Fachmann zu vertrauen). Die Höhe des Rohrs ist ebenfalls wichtig, da selbst kleinste ungenaue Berechnungen zu einer schlechten Leistung dieses Geräts führen können.

Nun, und wie man damit umgeht, wundern sich viele der Liebhaber des Sitzens am Kamin? Bauherren werden alles selbst machen - das ist es, woran man zuerst denkt, und das ist wirklich eine großartige Lösung! Allerdings ist es heute nicht notwendig, Fremde zu bezahlen, außerdem müssen Sie noch einen ähnlichen Spezialisten finden, oder Sie können einfach im Internet graben. Baustellen, naja, nur eine Menge, und viele von ihnen sind frei. Website - Wie man eine Sauna baut, hilft nur, eine Berechnung für die durchschnittliche Person auf der Höhe des Schornsteins zu machen, und alles dank dem Online-Rechner.

Warum brauche ich einen Rechner auf dieser Seite?

Mit dieser Funktion kann Berechnungen nicht nur durch den Schornstein, sondern auch für andere Gebäudestrukturen -.. Kleber, thermische Leistung, Isolierung, Gewicht des Rohres, etc. Mit diesem Online-Rechner für die Berechnung der Schornsteinhöhe, können Sie eine Menge Zeit und Geld sparen und doch ist er ist eine informative Quelle. Darauf ist es leicht zu bestimmen, was zum Beispiel derselbe Schornstein ist.

Anweisungen zur Verwendung des Rechners

Um den Rechner auf der Website zu verwenden - Wie man ein Bad baut, so einfach wie auf einem gewöhnlichen Rechner, bedingt gesprochen. Gehen Sie einfach auf die Seite, wählen Sie den Punkt - Konstruktionsrechner (über der blauen Linie in der Mitte), klicken Sie darauf, und im nächsten Moment erscheint die Zeile - Liste der Rechner. Als nächstes für die Besonderheiten - wählen Sie einfach die gewünschte Funktion (zum Beispiel - Farbe, Schalung, Profilrohr) und gehen Sie zu ihr.

Der letzte Schritt ist der wichtigste - in den geöffneten Feldern, die durch einige Werte angezeigt werden, geben wir die Proportionen ein, die wir brauchen, und klicken dann - Berechnen. Sehr bald erhalten wir eine Antwort (ein oder zwei Sekunden), und das gewünschte Ergebnis kann entweder gespeichert oder auf das Medium geschrieben werden. Diese kurze Einweisung in den Online-Rechner ist erschöpft.

Schornstein für ein Kesselhaus: Berechnung von Höhe und Schnitt nach technischen Standards

Die Hauptfunktion, die ein Schornstein für ein Kesselhaus erfüllen muss, besteht darin, Rauchgase aus den Kesseln zu entfernen und sie in diesen Raum zu zerstreuen.

Es gibt auch eine zusätzliche Funktion - um einen natürlichen Luftzug zu erzeugen, der sich aus dem Unterschied zwischen der Temperatur im Ofen und außerhalb ergibt.

Arten von Kaminen

In großen Kesselhäusern kann der natürliche Zug keine vollwertige Verbrennung bieten, hier wird er zwangsweise mittels Rauchpumpen erzeugt. Der Verbrennungsprozess und die Abgabe seiner Produkte in die Atmosphäre sollten die Umwelt möglichst wenig belasten und keine Notfälle verursachen, da ein Druck in der Brennkammer über der Norm liegt.

Strukturell unterscheiden sich die Rohre für Kesselhäuser sowohl hinsichtlich der Art der Tragstruktur als auch hinsichtlich des Herstellungsmaterials sehr voneinander. Beim ersten Zeichen werden mehrere Arten von Rohren unterschieden.

Selbsttragende Kesselrohre

Solche vertikalen Strukturen sind ein- oder mehrsträngig. Sie leiten Verbrennungsprodukte von Kesseln und Kesseln ab. Sie werden unabhängig von der Art des Brennstoffs verwendet, unterliegen jedoch bestimmten Anforderungen:

  1. Die Temperatur der Rauchgase, die durch die freitragenden Rohre strömen, sollte 350 ° C nicht übersteigen.
  2. Die Verbrennungsprodukte dürfen nicht chemisch aggressiv sein.
  3. Optimale Schneelast für selbsttragende Konstruktionen - 250 kg pro kV. cm, Windkraft - 30 kg pro kV. cm in den Bedingungen des II Windbezirks.

Installieren Sie ein selbsttragendes Rohr auf dem Dach und befestigen Sie es im Gebäude. Seine strukturellen Merkmale bieten die Möglichkeit des Transports und der Installation an Ort und Stelle, weil Es besteht aus separaten Abschnitten, die 3-Schicht-Sandwich-Rohre sind. Die Struktur wird mit Hilfe von Ankern am Fundament befestigt.

In der Rohrleitung befindet sich eine Schicht aus starkem Stahl, die nicht auf die bei der Verbrennung freigesetzten Stoffe reagiert. Die äußere Schicht schützt vor Witterungseinflüssen.

Die Parameter der Rauchstrukturen müssen den Anforderungen in den Zulassungsdokumenten entsprechen. Ihre Berechnung basiert auf Faktoren wie die Anzahl der Kessel, Leistung, Art des Brennstoffs. Normen für Emissionen in die Atmosphäre müssen berücksichtigt werden. In einigen Fällen werden die Schornsteine ​​mit einer Plattform, einer Leiter, einer Luke für die Revision, einem Lichtschutz abgeschlossen.

Spalte Rauchstrukturen

Das Rohr dieser Art besteht aus einer Außenschale aus kohlenstoffreichem Stahl und darin eingeschobenen Innenrohren unterschiedlichen Durchmessers aus Edelstahl zur Entfernung von Gasen. Die Konstruktion ist in dem im Fundament eingefüllten Ankerkorb befestigt. Sie können entweder 1 oder mehrere sein. Um Kondensation im Inneren zu verhindern, wird eine Wärmeisolierung verwendet.

Der Vorteil einer solchen konstruktiven Lösung ist eine große Betriebsdauer, die Aussicht auf den Anschluss mehrerer Kessel. Die Dicke von Stahl und der Marke wird basierend auf der Temperatur und Aggressivität der Verbrennungsprodukte gewählt.

Der Durchmesser jedes Fasses kann anderthalb Meter betragen, und wenn ein gemeinsamer Gaszug für mehrere Kessel verwendet werden soll, ist ein Durchmesser von ca. 3 m erforderlich, um Kondensation zu vermeiden, sind die Stämme mit einer Wärmeisolierung versehen.

Merkmale von Fassaden- und Fassadenschornsteinen

Installieren Sie Kamine in der Nähe der Fassade für Kesselhäuser, die am Haus angebracht oder eingebaut sind. Befestigen Sie sie mit Klammern an der Wand des Gebäudes. Die Bestandteile des Schornsteins sind Stämme und Rahmen oder Verankerung. Der Lauf hat 3 Schichten: innen rostfreier Stahl, dann Wärmeisolierung und galvanisierter Stahl. Rohre sind für Kesselhäuser bestimmt, in denen Kessel mit Gas oder flüssigen Brennstoffen betrieben werden.

Um die Fassaden- und Fassadenrohre übertragen Sie die Gewichtsbelastung durch das zusätzliche untere Fundament und winden sich durch die Schwingungsisoliervorrichtungen. Diese Art von Schornsteinen ist hinsichtlich der Materialkosten aufgrund fehlender tragender Strukturen und eines soliden Fundaments am wirtschaftlichsten. Das modulare System, das bei der Schaffung von Gasentladungsfässern verwendet wird, ermöglicht einen einfachen Austausch beschädigter Teile.

Rohre vom Bauernhof Typ

Diese Metallstruktur besteht aus Rohren, die an einer soliden Stützsäule vom Fachwerktyp befestigt sind. Der Bauernhof wiederum ist in einem Ankerkorb befestigt, der in das Fundament eingebettet ist. Schornsteine ​​vom Fachwerktyp sind für den Einsatz in Regionen mit einer gefährlichen seismologischen Situation geeignet.

Um Korrosion zu vermeiden, werden die Gasauslässe mit einer Grundierung abgedeckt und anschließend gefärbt. Das Fass für die Evakuierung von Gasen besteht aus Modulen, die aus 3 Schichten bestehen:

  • interne, direkte Berührung mit Verbrennungsprodukten und aus Edelstahl-Sondergüten;
  • Dicke von 5-6 cm, die Rolle der Wärmedämmung spielen;
  • extern, schützt die Wärmedämmschicht vor negativen Umwelteinflüssen.

Verwenden Sie für die Antikorrosionsbeschichtung Farben, die einen hohen Zinkanteil enthalten. In einigen Konstruktionen innerhalb einer Säule können Treppen und Plattformen vorgesehen sein, um die Wartung zu erleichtern. Die strukturellen Elemente von Rohren dieser Art sind relativ leicht und dies erleichtert sowohl ihre Transport- als auch Installationsarbeiten.

Mast Schornsteinrohre

Das zentrale Element des Mastrohrs ist ein Stützturm - Drei- oder Viermast, an dem Schornsteine ​​befestigt sind. Alle Komponenten der Struktur werden auf einer Basis in Form eines Betonkissens montiert, beginnend von unten und allmählich aufwärts bewegend. Bei der Montage eine Nietverbindung verwenden oder selbstschneidende Schrauben verwenden.

Üblicherweise werden einzelne Elemente zum Aufstellungsort transportiert und als Designer zusammengebaut. Es dauert eine ganze Weile - mehrere Stunden. Die Höhe des Schornsteins kann maximal 28,5 m betragen. Die Stabilität des Schornsteins wird durch Versteifungen - Stahlbänder mit einem Querschnitt von 1,6 bis 2 cm - gewährleistet, die den Einfluss von Scherkräften ausgleichen.

Materialien für den Bau von Kesselrohren

Rauchabzugsanlagen werden aus verschiedenen Materialien gebaut - Ziegel, Stahl, Keramik, Polymer. Schornstein aus Ziegeln zeichnet sich durch gute mechanische Festigkeit, hervorragende Wärmekapazität, ausreichend hohen Brandschutz aus. Nachteile dieser Strukturen sind auch viele, daher werden in der modernen Konstruktion immer weniger Ziegelkamine angetroffen. Normative Dokumente begrenzen die Höhe der Ziegelrohre von 30 bis 70 m und den Durchmesser von 0,6 bis 8 m.

An den Wänden des Ziegelrohrs mit vielen Vorsprüngen und Vertiefungen im Inneren gibt es immer viel Kondensat, Ruß mit Schwefeloxiden. Letzteres reagiert mit Wasser, bildet Säuren und zerstört aktiv den Ziegelstein. Unregelmäßigkeiten der Oberfläche, Verengung des Kanals infolge einer allmählichen Zunahme der Rußschicht, bewirken eine Abnahme der Rauchgasdurchgangsrate.

Kamine aus Keramik sind widerstandsfähiger gegen Kondensat und äußere Einflüsse, sie haben eine hohe Feuerbeständigkeit. Aber dieses System hat viel Gewicht, weil innen gibt es Metallstäbe, die ihm zusätzliche Stärke verleihen. Daher werden die Anforderungen für die verbindliche Installation eines separaten Fundaments unterstützt, was die Komplexität und die Kosten der Installation erhöht.

Polymer-Schornsteine ​​sind in Kesselhäusern mit einer maximalen Temperatur von 250 ° C geeignet, wenn Gassäulen installiert werden. Sie sind leicht, flexibel und langlebig, sind jedoch nur für Gasgeräte relevant.

Eine Vorrichtung zum Entfernen von Rauch aus rostfreiem Stahl - die Anordnung, die aus den einzelnen Elementen des Kamins, die miteinander durch Mittel von Beschlägen: T-Stücke, Düsen, Leitbleche, T-Stücken, Bogenstück. Die Installation eines solchen Schornsteins kann nach dem Bau des Gebäudes in kurzer Zeit durchgeführt werden. Es gibt eine große Auswahl an Verbindungsteilen, so dass das Rohr beliebig konfiguriert werden kann.

Der modulare Schornstein kann leicht demontiert und an einen anderen Ort gebracht werden. Der Vorteil des Designs ist auch sein geringes Gewicht, das Sie ohne Fundament, Feuchtigkeitsbeständigkeit, eine geringe Ablagerung von Ruß an den Innenwänden, hohe Geschwindigkeit des Durchgangs von Abgasen auskommen lässt.

Sanitäre Normen erlauben die Verwendung von Stahlrohren für den Bau von Schornsteinen mit einer Höhe von mehr als 30 m, eine Ausnahme ist nur möglich, wenn weniger als 5 Tonnen mehraschigen Brennstoff pro Tag verbraucht wird. Der Grund dafür ist, dass die Lebensdauer solcher Strukturen 10 Jahre beträgt, und wenn stark schwefelhaltiger Kraftstoff verwendet wird, wird er erheblich reduziert.

Berechnung von Rohrparametern

Zur Bestimmung der Höhe und des Durchmessers des Schornsteins für den Heizraum ist eine aerodynamische Bemessungsberechnung erforderlich. Der Durchmesser hängt von der Leistung einzelner Kessel oder im gesamten Heizraum ab. Die Verbrennung von Brennstoff und die effektive Entfernung von Rauch werden stark durch den Schub beeinflusst, für dessen Erzeugung eine konstante Luftzufuhr zum Ofen notwendig ist. Dies geschieht sowohl auf natürliche als auch auf künstliche Weise.

Wenn das Rauchrohr in das System integriert ist, ist die Höhe des Rohres nicht kritisch. Dieser Parameter ist hauptsächlich für die Berechnung schädlicher Emissionen in die Atmosphäre wichtig. Um das Selbst zu bestimmen, benötigen Sie eine Berechnung der Höhe und des Querschnitts des Rohres.

Berechnung der Rohrhöhe mit natürlichem Tiefgang

Um eine normale natürliche Traktion zu erzeugen, ist es notwendig, die Bedingung der Gleichheit der Zugkraft und des Gesamtwiderstandes zu beachten, die während des Vordringens der Abgase durch die Gaskanäle des Kessels und des Schornsteinkanals auftritt. Diese Traktion ist unter der Bedingung eines geringen Gaswiderstandes möglich, wenn die Höhe des Rohres 60 m nicht überschreitet.

Verordnungen über die Lage und die Berechnung der Höhe Rauchrohrleitungs sind SNiP41-01-2003, SP 7.13130.2009, die Empfehlungen in den Anweisungen an den Kessel gesetzt, insbesondere nach ihren Forderungen:

  1. Vom Rost bis zur Spitze des Rohres sollte nicht weniger als 5 m sein.
  2. Über ein flaches Dach ohne einen hohen Zaun sollte das Rohr nicht weniger als 0,5 m hochgehen.
  3. In Bezug auf die Höhe des Zauns und des Dachfirstes muss das Rohr das Niveau um 0,5 m überschreiten, wenn es innerhalb anderthalb Metern dieser Strukturen liegt.
  4. Wenn der Schornstein in einem Abstand von 1,5 bis 3 m von der Brüstung und dem Grat entfernt wird, muss sein oberer Punkt mit seiner Höhe übereinstimmen.

Wenn die Schornsteinhöhe falsch berechnet wird, können viele Probleme auftreten, und der Hauptpunkt - Luftverwirbelung oder eine Windrichtungszone. Feuer im Ofen kann starke Windböen löschen.

Die Einhaltung der Brandschutzvorschriften ist auch eine Voraussetzung für die Gestaltung des Heizraums. Es ist notwendig, die an das Rohr angrenzenden Strukturen zu isolieren. Um von den Entlüftungsöffnungen an dem Rohr Funken nicht in dem Fall auf das Dach fallen, wo es aus brennbarem Material hergestellt ist, wird die Höhe der Struktur um 0,5 m erhöht. Das Kesselrohr von hohen Gebäuden und Bäumen für mindestens 2 m entfernt werden muß.

Da der optimale Schub aufgrund der Differenz zwischen der Gesamtdichte der Gase, die den Schornstein verlassen, und der Außenluftkolonne gleicher Höhe besteht, wird die Berechnung nach der folgenden Formel durchgeführt:

Die Berechnung ist ziemlich kompliziert, es ist besser, wenn sie von Spezialisten durchgeführt wird. Parameter, die die Höhe des Rohres beeinflussen:

  1. Der Koeffizient A charakterisiert die meteorologische Situation in der Region.
  2. Mi ist die Masse der Rauchgase, die pro Zeiteinheit durch das Rohr strömen.
  3. F ist die Geschwindigkeit, mit der sich die bei der Verbrennung gebildeten Partikel absetzen.
  4. Сддки und Сфи - Indikatoren der Konzentration verschiedener Stoffe im Rauchgas.
  5. V ist das Volumen des Gases.
  6. T ist der Unterschied zwischen den Temperaturen der Luft, die in das Rohr eintritt und es verlässt.

Befindet sich das Kesselhaus im Anbau des Hauses, wird dieses zu einem Hindernis. Es ist notwendig, dass in diesem Fall der Rohrkopf über der Zone des Winddrucks liegt. Andernfalls können normale Heizgeräte nicht funktionieren.

Zur Bestimmung der Rohrgröße wird der höchste Punkt des Hauses gefunden, durch den ein gerader Umformwinkel von 45 Grad entsteht. Der Raum unter dieser Linie ist die Zone des Windantriebs und der Schornstein muss darüber liegen.

Berechnung des Rohrdurchmessers

Um den Rohrdurchmesser zu berechnen, gibt es eine Formel: S = m / (ρr x w). Hier ist m der Kraftstoffverbrauch für 1 Stunde, w ist die Geschwindigkeit der Rauchgase, & rgr; r ist die Luftdichte in den Betriebsbedingungen, sie wird durch die Formel bestimmt: p & tgr; = pBnu × 273/273 × t & sub0 ;. Wo ist die Außenlufttemperatur, pBu ist die Luftdichte unter normalen Bedingungen = 1.2932 kg / m3.

Lassen Sie 50 kg Festbrennstoff pro Stunde im Kessel verbrennen, dann sind es 50: 3600 = 0,013888 kg pro Sekunde. Die Geschwindigkeit der Rauchgase beträgt 2 m pro Sekunde. Bei einer Lufttemperatur von -4 Grad Celsius beträgt die Luftdichte 0,6881 kg pro Kubikmeter. Dann ist S = 0,013888: (0,6881 × 2) = 0,010092 m². m = 92 Quadratmeter. siehe Für den runden Abschnitt d = √4 x 92: 3,14 = 10,83 cm.

Der Durchmesser des zylindrischen Schornsteins kann auch durch eine andere Formel berechnet werden: d = 1000 / 1,163 x (r x Q · H), wobei r der Koeffizient ist, der von der Art des verwendeten Brennstoffs abhängt. Für Kohle ist es 0,03, für Brennholz 0,045, für Gas 0,016, für flüssigen Brennstoff - 0,024.

Nützliches Video zum Thema

Das Video mit einer visuellen Demonstration des Prozesses der Berechnung der Höhe des Rauchkanals für die Anordnung des Kesselhauses:

Hier teilte der Autor des Videos seine eigenen Erfahrungen mit der Berechnung und Installation eines Schornsteins für einen Festbrennstoffkessel:


Ein weiteres Video, um dem Amateur-Designer zu helfen:

Es ist nicht so wichtig, welche Brennstoffkessel im Heizraum arbeiten. In jedem Fall sollten Sie auf ein Rauchgas-System verzichten. Die Hauptanforderungen, die Schornsteine ​​erfüllen müssen, sind ein guter Entwurf und Durchsatz, konsistente Umweltstandards.

Wie man einen Schornstein berechnet - 4 wichtige Punkte, die man beim Einbau eines Schornsteins beachten sollte

Der Kopf des Schornsteins eines modernen Wohngebäudes.

Für private Häuser in der kalten Jahreszeit erwärmt wird, die am häufigsten verwendet werden, entweder herkömmliche Ziegel Öfen und Kamine oder Haus Heizkessel für feste, flüssige oder gasförmige Brennstoffe. Eine unabdingbare Voraussetzung für den normalen Betrieb solcher Heizvorrichtungen ist der freie Fluss von einer ausreichenden Menge an Frischluft in der Verbrennungszone der Flamme und ein schnellen Entfernung von Abfall in die Atmosphäre der Verbrennungsprodukte. Um die Einhaltung dieser Bedingungen vor der Installation des Ofens Schornstein, ist es wichtig, die Berechnung des zuständigen Schornstein mit Naturzug auszuführen, da dies nicht nur auf die Effizienz von Heizungsanlagen abhängen, sondern auch die Sicherheit der privaten Mieter.

Aufgrund dessen, was natürlicher Zug im Ofen entsteht

Die meist Heiz- und Kochherde und Kessel von unabhängigen Heizungsanlagen sind nicht mit erzwungener Einblasen von Frischluft und Abfuhr von Abfall Abgasen ausgestattet, so dass der Verbrennungsprozess darin, hängt von der Anwesenheit von Naturzug im Kaminzug.

Theoretisch ist die Berechnung des Schornsteins relativ einfach. Um dem Leser die Quelle der natürlichen Traktion näher zu bringen, werde ich versuchen, die Physik der thermischen und gasdynamischen Prozesse, die im Ofen bei der Verbrennung von Brennstoff auftreten, kurz zu erklären.

  1. Der Ofenschornstein wird immer vertikal installiert (außer für einzelne horizontale oder schräge Flächen). Sein Kanal beginnt an der Spitze des Ofendachs und endet auf der Straße, auf einer Höhe über dem Dach des Hauses;

Schema eines modernen Ofenkamines.

  1. Die erhitzten Rauchgase in der Verbrennungszone des Brennstoffes haben eine sehr hohe Temperatur (bis zu 1000 ° C), deshalb rasen sie nach den Gesetzen der Physik schnell auf;
  2. Mit einer Geschwindigkeit von etwa zwei Metern pro Sekunde erhöhen die Rauchgase den Schornstein im Ofen.
  3. Aufgrund der natürlichen Verdünnung im Ofen wird Frischluft durch die Aschengrube zugeführt und in die Verbrennungszone der Flamme gerieben;
  4. So ist es leicht zu verstehen, dass für die Bildung eines guten natürlichen Zuges mehrere Bedingungen gleichzeitig zu beachten sind:
  • Der Schornstein muss streng senkrecht stehen. Außerdem sollte die Ode eine ausreichende Höhe und eine geradlinigste Konfiguration haben, ohne unnötige Biegungen und Biegungen in einem Winkel von mehr als 45 °.

Zulässige Größen und Neigungswinkel von Rauchkanälen.

  • Der innere Abschnitt des Rauchkanals muss so gestaltet sein, dass er ungehinderten Durchgang des gesamten Volumens der Rauchgase, die bei der Verbrennung des Brennstoffs entstehen, in die Atmosphäre ermöglicht.
  • Um keinen wesentlichen aerodynamischen Widerstand gegen die Bewegung von Rauch zu erzeugen, müssen die Innenwände des Rohres eine maximal flache und glatte Oberfläche mit einer minimalen Anzahl von Übergängen und Verbindungen haben;
  • Wenn Sie sich durch das Rohr bewegen, kühlen sich die Rauchgase allmählich ab, was zu einer Zunahme ihrer Dichte und einer Tendenz zur Kondensation führt. Um dies zu verhindern, muss das Schornsteinrohr eine gute Wärmedämmung haben.

Wirkung von Wind auf Normal- und Rückzugszug.

Ein signifikanter positiver Effekt auf die Stärke des natürlichen Zuges ist der Wind auf der Straße. Dies liegt daran, dass die kontinuierliche Luftströmung, die senkrecht zur Achse des Schornsteins gerichtet ist, einen niedrigen Druck in ihm erzeugt. Daher gibt es bei windigem Wetter immer einen guten Zug im Ofen.

Moment 1. Auswahl und Design des Schornsteinmaterials

Die normative und technische Baudokumentation legt keine strengen Anforderungen für die Anordnung von Öfen fest, daher stellt jeder Eigentümer des Hauses einen Kamin nach seinem Ermessen her. Zur gleichen Zeit muss ich sagen, dass alle Arten von Kaminen unterscheiden sich nicht nur in Design und externen Funktionen, sondern auch für die Wärmetechnik, Gewicht und gasdynamischen Eigenschaften.

  1. Schornstein aus Mauerwerk zeichnet sich durch hohe Festigkeit und Langlebigkeit aus, hält hohen Temperaturen stand, widersteht jedoch nicht dem Einfluss von aggressivem Rauchkondensat. Aufgrund der massiven Ziegelwände hat es eine hohe Wärmekapazität und befriedigende Wärmedämmeigenschaften. Was die Frage der Kondensation der Wasserdampf- und Gasdynamik eines gemauerten Schornsteins betrifft, ist hier alles nicht so gut.
  • Ein massives Ziegelrohr hat ein erhebliches Gewicht, so dass seine Installation ein eigenes Fundament erfordert, das wiederum separate Berechnungen erfordert;

Das Fundament für ein Ziegelrohr kann aus zwei durchgehenden Ziegelreihen auf einem Zement-Sand-Mörtel gelegt werden.

  • Die rechteckige oder quadratische Querschnittsform der Rauchkanäle, verbunden mit den unebenen und rauen Innenwänden, die Schaffung erheblichen Widerstands gegen die Bewegung des Rauchgases, so dass der Querschnitt sollte so Schornsteine ​​mit einem kleinen Spielraum ausgewählt werden;
  • Das Fehlen einer zusätzlichen Wärmeisolierung kann zur Bildung von Kondenswasser innerhalb des Schornsteins führen, so dass seine Wände eine ausreichende Dicke aufweisen müssen, damit die Temperatur der Rauchgase im Inneren nicht unter den Taupunkt fällt.

Damit der Ziegelschornstein länger hält, empfehle ich, einen Edelstahleinsatz darin zu installieren.

  1. Asbestzement und keramische Rohre werden als Fertigware verkauft und können leicht mit den eigenen Händen montiert werden, so dass sie oft beim Bau von Privathäusern zum Anschluss von Gas- oder Festbrennstoffkesseln verwendet werden. Viele Eigentümer von Wohnungen ziehen ihren nicht sehr niedrigen Preis an, aber ich möchte Sie daran erinnern, dass Sie bei der Installation eines Schornsteins aus Asbestzementrohren die folgenden Punkte berücksichtigen müssen:
  • Asbestzementrohre haben eine hohe Wärmeleitfähigkeit und halten die Wärme der Rauchgase schlecht zurück, wodurch sich Kondensat bilden kann, das schnell zur Zerstörung der Wände führt;
  • Um dies zu vermeiden, ist es bei der Installation eines Asbestzementkamin wichtig, das richtige Wärmedämmmaterial zu wählen und seine Dicke so zu berechnen, dass die Temperatur der Rauchgase am Auslass nicht unter 110 ° C fällt;
  • Bei Temperaturen über 350 ° C kann Asbestzement reißen und brechen, daher empfehle ich zwischen dem Schornsteineinlass und dem Kesselauslass einen Abstandshalter aus einem beheizten Metallrohr zu installieren;
  • Seine Länge ist so zu berechnen, dass die Temperatur der Rauchgase am Eingang zum Asbestzementrohr 300-350 ° C nicht übersteigt;
  • Asbestzementrohre haben eine ausreichende Steifigkeit. Trotzdem empfehle ich zur besseren Wärmedämmung und zum Schutz gegen mechanische Beschädigungen, einen solchen Schornstein in einer Mauer aus Ziegelmauerwerk zu installieren.

Kamine aus Asbestzementrohren, die mit einer Schutzschicht aus Mauerwerk ausgekleidet sind.

  1. Metallsandwichrohre aus Edelstahl sind meiner Meinung nach die erfolgreichste Variante eines Hauskamins, der sich gleichermaßen für eine massive Ziegelplatte und einen modernen Kompaktkessel eignet. Sie werden von getrennten Abteilungen rekrutiert, so dass sie mit ihren eigenen Händen einen Außen- oder Innenkamin von fast jeder Konfiguration herstellen können.
  • Die innere Hülse aus hitzebeständigem rostfreiem Stahl hat eine ideal glatte Oberfläche und eine kreisförmige Querschnittsform, so dass sie einen minimalen aerodynamischen Widerstand gegen den Abgasstrom erzeugt. Aus diesem Grund muss der Innendurchmesser des Rauchkanals dem Mindestwert der berechneten Eigenschaften entsprechen.

Metall-Sandwich-Kamine können sowohl außen als auch im Inneren des Wohnhauses installiert werden.

  • Das isolierte Metall-Sandwich-Rohr weist gute Wärmedämmeigenschaften auf und erfordert keine zusätzliche Isolierung, so dass die wärmetechnischen Berechnungen in diesem Fall nicht notwendig sind;
  • Bei der Montage und Montage des Schornsteins muss jeder Abschnitt so montiert werden, dass er an mindestens zwei Punkten an der Innenwand oder Fassade des Gebäudes befestigt ist. Der Abstand zwischen den Befestigungswinkeln sollte nicht mehr als 1200 mm betragen.

Wärmeisolierte Sandwich-Rohre aus hitzebeständigem Edelstahl.

  1. Vorgefertigte isolierte keramische Kamine haben ähnliche Eigenschaften und können auch praktisch uneingeschränkt in Kombination mit allen Arten von Öfen, Kaminen oder Heizkesseln verwendet werden.
  • Sie werden im Werk mit allen notwendigen wärmetechnischen Berechnungen und Brandschutzanforderungen entworfen und hergestellt;
  • Dies macht es möglich, sie in der Form zu montieren, in der sie sind, ohne über ihre eigenen zusätzlichen Berechnungen nachzudenken;
  • Trotzdem möchte ich Sie daran erinnern, dass ein solches Sandwich aus Blähtonblöcken, Mineralwolldämmung und Einlage aus einer keramischen Rohrleitung sehr schwer sein kann, so dass es notwendig ist, ein separates Fundament dafür zu berechnen und zu produzieren.

Interne Anordnung und Hauptvorteile von keramischen Kaminen.

  1. Vor kurzem begann ein relativ neuer Typ von Polymerkamin auf dem Baumaterialmarkt zu erscheinen, besser bekannt unter dem Handelsnamen "Furan Flex". Es ist ein flexibler verstärkter Schlauch, der in einen vorhandenen Rauchkanal eingebaut wird und dann unter hohem Druck mit heißem Dampf gefüllt wird. Unter Druck und hoher Temperatur wird der Schlauch gerade gerichtet und polymerisiert, wodurch das Lumen des Rauchkanals vollständig gefüllt wird und die Wände des Rohrs von innen gestärkt werden.
  • Die Installation eines solchen Polymereinsatzes erfordert den Einsatz spezieller Ausrüstung und die strikte Einhaltung der technologischen Vorschriften, daher kann er nur von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden;
  • Davon ausgehend, empfehle ich in diesem Fall nicht, meinen Kopf mit komplizierten Formeln zu hämmern und die Ausführung aller Berechnungen den Ingenieuren der ausführenden Organisation zu überlassen, die die Installation durchführen wird.

Schema der Restaurierung des alten Rauchkanals mit dem verstärkten Polymereinsatz "Furan Flex".

Das Asbestzementrohr hat eine raue innere Oberfläche, die eine schnelle Anhaftung von Ruß und Ruß fördert. Im Laufe der Zeit verringert die aufsteigende Rußschicht die Fläche des inneren Abschnitts und erhöht den aerodynamischen Widerstand des Rauchkanals, daher empfehle ich den Einsatz solcher Rohre für Öfen und Kessel an festen und flüssigen Brennstoffen nicht.

Moment 2. Berechnung des Innendurchmessers des Schornsteins für Festbrennstofföfen und Kamine

Um den Schornsteinzug korrekt berechnen zu können, muss zunächst die notwendige Fläche des Innenquerschnitts bestimmt werden. In diesem Abschnitt werde ich beschreiben, wie dies gemacht wird, zum Beispiel die Berechnung des Schornsteinabschnitts für Heizöfen und Kamine für feste Brennstoffe.

  1. Zunächst ist es notwendig zu bestimmen, wie viel Rauchgas erzeugt wird, indem eine bestimmte Brennstoffart in einer Stunde in dem Ofen verbrannt wird. Eine solche Berechnung wird gemäß der folgenden Formel durchgeführt:

V Gas = B * V Kraftstoff * (1 + T / 273) / 3600, wobei

  • V-Gas ist die Menge an Rauchgas, die in einer Stunde durch das Rohr strömt (m³ / h);
  • B ist die maximale Brennstoffmasse, die innerhalb einer Stunde im Ofen verbrennt (kg);
  • V Brennstoff ist der Koeffizient des Rauchgasvolumens, der bei der Verbrennung eines bestimmten Brennstofftyps freigesetzt wird (m³ / kg).
  • Dieser Wert wird aus speziellen Tabellen bestimmt, und sein Wert ist: für trockenes Holz und Sodentorf - 10 m³ / kg, für brikettiert Lignit - 12 m³ / kg, und für bituminöse Kohle und Anthrazit - 17 m³ / kg;
  • T - Abgastemperatur am Rohraustritt (° C). Bei einem normal isolierten Kamin kann sein Wert von 110 bis 160 ° C betragen.

Verschiedene Möglichkeiten, die Temperatur des Gas-und-Gas-Gemisches zu steuern.

  1. Nachdem der Wert des gesamten Gasvolumens, das pro Zeiteinheit durch das Rohr strömt, erhalten wird, ist es leicht, die erforderliche Querschnittsfläche des Schornsteinkanals zu berechnen. Es ist definiert als das Verhältnis des erhaltenen Volumens zur Geschwindigkeit der Rauchgase und wird durch die folgende Formel berechnet:

S Rauch = V Gas / W, wobei

  • S Rauch - Querschnittsfläche des Rauchkanals (m²);
  • V-Gas ist die Menge der Rauchgase pro Zeiteinheit, die wir in der vorherigen Formel (m³ / h) erhalten haben;
  • W ist die reduzierte Geschwindigkeit der Aufwärtsbewegung des Gas-Flüssigkeits-Flusses innerhalb des Rohres (m / s). Hier muss ich sagen, dass dieser Wert bedingt konstant ist und sein Wert 2 m / s ist.
  1. Um zu verstehen, welchen Durchmesser des Rohres wir für einen Schornstein benötigen, müssen wir, basierend auf dem erhaltenen Wert der Fläche des Kreises, dessen Durchmesser bestimmen. Hierfür gilt die folgende Formel:

D = √ 4 * S Rauch / π, wo

  • D - Innendurchmesser des runden Schornsteins (m);
  • S Rauch - der Bereich des inneren Teils des Schornsteins, der in früheren Berechnungen erhalten wurde (m²)

Das Foto zeigt eine Tabelle zur Bestimmung der Parameter verschiedener Kraftstoffarten.

Um den Leser klar zu sein, schlage ich ein einfaches Beispiel einer Berechnung für die Bade Kaminofen zu betrachten, wenn bekannt ist, dass während protaplivaniya, es für eine Stunde von 8 kg trockenem Holz verbrannt wird, und an der Austrittsrauchgastemperatur 140 ° C

  1. Nach der ersten Formel bestimmen wir die maximale Menge an Rauch, die in einer Brennstunde von 8 kg trockenem Holz freigesetzt werden kann: V Gas = 8 * 10 * (1 + 140/273) / 3600 = 0,033 m³ / h;
  2. Gemäß der zweiten Formel ist es notwendig, die erforderliche Fläche des Rauchkanals zu berechnen: S Rauch = 0,034 / 2 = 0,017 m²;
  3. Mit der letzten Formel können Sie ausgehend von der bekannten Querschnittsfläche den gewünschten Rohrdurchmesser bestimmen: D = √ 4 * 0,017 / 3,14 = 0,147 m;
  4. So haben wir festgestellt, dass für einen Ofen in einer Sauna ein Kamin mit einem Innendurchmesser von mindestens 150 mm benötigt wird.

Es gibt spezielle Programme, die eine automatische Berechnung von Schornsteinen ermöglichen.

Wenn Sie während der Berechnungen keine ganze Zahl erhalten, dann rate ich, sie auf einen ganzzahligen Wert in einer größeren Richtung zu runden, aber eine solche Rundung darf in vernünftigen Grenzen ausgeführt werden, weil in diesem Fall ein sehr großer Durchmesser nicht sehr gut ist.

Moment 3. Berechnung des Schornsteinrohres für Haushaltskessel

In diesem Artikel habe ich absichtlich keine getrennten Berechnungen für feste Haushaltsbrennstoff- und Gaskessel der Fabrikproduktion durchgeführt, da jede Anweisung für den Gebrauch von Kesselausrüstung bereits alle notwendigen technischen Informationen enthält.

Wenn Sie die thermische Leistung Ihres Gaskessels kennen, kann der Durchmesser des Schornsteins entsprechend den vorberechneten Parametern leicht gewählt werden.

  1. Für kleine Heizkessel mit einer maximalen Wärmeleistung von nicht mehr als 3,5 kW sind Rohre mit einem Innendurchmesser von 140-150 mm ausreichend;

Technischer Pass des Gaskessels.

  1. Für Haushaltskesselanlagen mittlerer Leistung (von 3,5 bis 5 kW) werden Schornsteine ​​mit einem Durchmesser von 140 bis 200 mm benötigt;
  2. Wenn die Kapazität des Kessels 5 bis 10 kW beträgt, müssen Rohre mit einem Durchmesser von 200 bis 300 mm verwendet werden.

Elektrische Turbine zur Erzeugung von Zwangszug im Kessel.

Wenn der Gaskessel mit einer integrierten Turbine ausgestattet ist, um einen Zwangszug zu erzeugen, kann der Durchmesser des Auspuffrohrs viel kleiner als die obigen Werte sein. In diesem Fall sollte die empfohlene Rohrgröße auf dem Produktdatenblatt angegeben werden.

Moment 4. Bestimmung der Rohrhöhe und der Position auf dem Dach

Die Stärke des Naturzug hängt wesentlich von der Höhendifferenz zwischen dem Niveau des Rostes des Feuerraumes in dem unteren Teil des Ofens und die Mündung der Windschutzscheibe oder Deflektors flue an der Oberseite des Kamins.

Damit die erhitzten Rauchgase ihre Energie nutzen, um eine natürliche Traktion so effizient wie möglich zu erzeugen, ist es sehr wichtig, die korrekte Berechnung der Höhe des Kamins relativ zum Rost und relativ zum Dachfirst durchzuführen.

  1. Die relative Höhe des Ofenschornsteins von der Höhe des Rostes bis zur Mündung des Schornsteins muss mindestens 5000 mm betragen;

Die Höhe einer Kolonne heißer Gase über dem Ofen sollte mindestens 5 Meter betragen.

  1. In Wohngebäuden mit einem ausgebeuteten Flachdach muss die Mündung des Schornsteins mindestens 500 mm höher als die maximale Höhe der Seitenbrüstung oder des Dachschutzes sein;
  2. Bei Häusern mit Giebel- oder Walmdach muss die Öffnung des Schornsteins mindestens 500 mm von der Höhe des Dachfirstes entfernt sein;
  3. Wenn sich der Schornstein auf einem geneigten Dach auf einer der Rampen befindet und nicht weiter als 1500 mm vom Dachfirst entfernt ist, muss er sich ebenfalls 500 mm über dem Niveau des Firsts erheben;

Der Deflektor verhindert nicht nur das Eindringen von Niederschlag in das Rohr, sondern trägt auch zur Bildung eines guten Zuges bei.

  1. Für den Fall, dass dieser Abstand zwischen 1500 und 3000 mm liegt, kann sich der Windabweiser des Rauches in Höhe des Dachfirstes befinden;
  2. Auf leichten geneigten Dächern mit einem kleinen Neigungswinkel von Stachelrochen kann der Schornstein in einem Abstand von mehr als 3000 mm vom Grat liegen. In diesem Fall wird die optimale Höhe gemäß dem in der folgenden Abbildung dargestellten Diagramm berechnet.

Das Diagramm zeigt die richtige Höhe der Schornsteine ​​in Bezug auf verschiedene Arten von Dach.

Falsche Wahl der Höhe des Rohres oder dessen Lage relativ zum Dachfirst bei ungünstiger Windrichtung kann zur Bildung von Gegenschub führen. Dieses Phänomen ist sehr gefährlich, da es zur Freisetzung von brennenden Kohlen und giftigem Kohlenmonoxid aus der Aschengrube oder der Feuerkammer in die Wohnräume führen kann.

Fazit

Zusammenfassend möchte ich anmerken, dass man bei der Auswahl der Materialien, Abmessungen und Konfiguration des Schornsteins vor allem von der maximalen Heizleistung der Heizung ausgehen sollte. Gleichzeitig müssen Sie auch Ihre finanziellen Möglichkeiten und die Art des Brennstoffs berücksichtigen, für den Ihr Ofen oder Heizkessel ausgelegt ist.

Weitere Details zu allen beschriebenen Kamintypen finden Sie im angehängten Video in diesem Artikel, und wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, schlage ich vor, sie im Kommentarformular zu diskutieren.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr