Wie schneidet man Polypropylenrohre?

Polypropylenrohre werden häufig in der Organisation von Wasserversorgungssystemen verwendet. Um mit diesem Material zu arbeiten, sind spezielle Werkzeuge erforderlich. Qualitätsschneidwerkzeuge erleichtern den Installationsprozess erheblich. Über was besser Polypropylenrohre zu schneiden sind, diskutieren wir diesen Artikel.

Eigenschaften

Auf dem Baumarkt finden Sie oft Polypropylenrohre mit einer Länge von 12 Metern. Bei der Installation eines Wasserversorgungssystems oder eines warmen Fußbodens kommt es häufig vor, dass die Produkte kürzer geschnitten werden müssen. Für diese Zwecke wird ein spezielles Werkzeug benötigt. Die Geschwindigkeit und Leichtigkeit der Installation hängen vom bequemen und qualitativen Schneiden ab.

Es gibt viele Arten von Vorrichtungen zum Schneiden von PPR. Spezialwerkzeuge sind mit einer scharfen Klinge ausgestattet, da Polypropylen ein langlebiges Material ist. Mit einem Werkzeug von schlechter Qualität können Sie das Rohr schwer beschädigen. Außerdem wirkt sich eine ungleichmäßige Schnittlinie negativ auf die Qualität der Installation aus.

Bei der Verbindung der Elemente des Wasserversorgungssystems mit dem Rücken ist es wichtig, dass die Abdichtung der Nähte auf einem hohen Niveau ist. Andernfalls kann es zu Undichtigkeiten kommen. Aus diesem Grund wird empfohlen, eine spezielle Schere zum Schneiden von Rohren zu verwenden.

Anstelle von Spezialwerkzeugen können Polypropylenrohre mit einer Metallsäge geschnitten werden. Diese Art des Schneidens ist jedoch mühsamer und weniger qualitativ, da an den Schnittkanten rauhe Kanten verbleiben und sich die Linie selbst in den meisten Fällen als ungleichmäßig erweist.

Es gibt viele Modifikationen von Werkzeugen zum Schneiden von Polypropylenrohren. Jede Art hat ihre eigenen Designmerkmale und technischen Eigenschaften.

Folgende Gerätetypen können unterschieden werden:

  • Präzisionsscheren;
  • manuelle Rollenschneider;
  • das Gerät mit einer Ratsche;
  • Speicherrohrschneider;
  • Rohrschneider-Guillotine.

Präzisionswerkzeuge haben ein relativ einfaches Design. Sie können mit einem solchen Gerät mit einer Hand arbeiten. Solche Scheren eignen sich zum Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von 3 bis 41,5 Millimetern. Das Gerät ist mit einer Klinge aus legiertem Stahl ausgestattet. Diese Option eignet sich für Arbeiten mit kleinem Volumen.

Der Rollenrohrschneider ist ein bogenförmiger Körper mit einem Griff, der mit Rollen und einer flachen kreisförmigen Klinge ausgestattet ist. Rollen haben die Aufgabe, das Rohr zu drehen, und die Klinge ist mit einem einziehbaren Mechanismus ausgestattet. Die Kosten für ein solches Modell sind gering. Das Rollwerkzeug ist jedoch einfach zu verwenden und ermöglicht glatte Schnitte in einem Winkel von 90 Grad.

Ratschenwerkzeuge sind eine bequemere Modifikation von Rollenscheren. Solche Geräte sind einfach zu bedienen: Die Halterung und das Schneidmesser mit der Klinge erleichtern das Öffnen und Schließen ohne großen Aufwand. Dank der breiten Auflage ist das Rohr sicher im Gerät fixiert. Eine scharfe Klinge durchschneidet das Material und lässt es nicht die Position wechseln. Sie können mit einem solchen Werkzeug ohne besondere körperliche Anstrengungen mit einer Hand arbeiten.

Akku-Scheren zeichnen sich durch hohe Schnittgeschwindigkeit von Rohren aus. Grundsätzlich wird ein solches Werkzeug von Meistern beim Bau von Wasserversorgungssystemen verwendet. Das Gerät ist mit einem kleinen Elektromotor ausgestattet. Dadurch können Sie schnell und ohne großen Aufwand Rohre in eine große Anzahl von Segmenten schneiden.

Truborez-Guillotine wird zum Schneiden von Rohren mit großem Durchmesser (von 63 bis 350 Millimeter) verwendet. Das Schneidwerkzeug ist mit einer scharfen teflonbeschichteten Klinge ausgestattet. Beim Schneiden mit einer solchen Vorrichtung sind die Kanten der erhaltenen Längen des Rohres vollkommen glatt und glatt.

Es sollte beachtet werden, dass die verschiedenen Modifikationen der Schere abhängig vom Durchmesser der Rohre, die sie schneiden können, unterschiedlich sind. Modelle für kleine Produkte (bis 42 mm) kosten weniger als Geräte zum Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von 75 Millimetern.

Durchsuchen Sie beliebte Modelle

Auf dem heutigen Markt gibt es eine ziemlich große Auswahl an Scheren für Polypropylenrohre. Vor dem Kauf können Sie sich mit den Bewertungen beliebter Modelle vertraut machen, mit denen Sie das qualitativ hochwertigste Werkzeug auswählen können. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass es in den Geschäften oft Fälschungen von Geräten teurer, bekannter Marken gibt.

Valtec

Der Valtec Guillotine Rohrschneider ist für das Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von nicht mehr als 3,2 Zentimeter ausgelegt. Das Gerät ist mit einem Ratschenmechanismus ausgestattet, der eine hohe Qualität beim Schneiden von Kunststoffprodukten gewährleistet. Beim Arbeiten mit einem Rohrschneider ist es nicht notwendig, den Träger und die Schneidleiste nach dem Schneiden unabhängig voneinander zu öffnen, da das Werkzeug mit einer Feder ausgestattet ist, die die Strukturelemente in die anfängliche offene Position zurückführt.

Inforce

Cutter mit Ratschenmechanismen Inforce hat ein gutes Preis / Leistungsverhältnis. Das Gerät ist für das Schneiden von Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 4,2 Zentimetern ausgelegt. Das Werkzeug ist mit einer geschärften Stahlklinge ausgestattet, die einen qualitativen Schnitt ohne Unregelmäßigkeiten und Rauhigkeiten ermöglicht.

Der Nachteil dieser Vorrichtung können Metallgriffe sein, auf denen es keine Auskleidung aus Gummi gibt. Mit einer großen Menge an Arbeit wird es nicht sehr bequem sein, ein solches Werkzeug zu verwenden.

Rothenberger

Rothenberger Fräser sind von hoher Qualität und komfortablem Design. Der Cutter für Polypropylenrohre ist in der Lage, Produkte mit einem Durchmesser von 0,6 bis 4,2 Zentimeter zu schneiden. Das Schneidelement der Vorrichtung ist sehr scharf und fest, wodurch Rohre mit dicken Wänden geschnitten werden können, ohne irgendwelche Defekte an der Schneidstelle zu hinterlassen.

Die Griffe des Werkzeugs sind mit einem Schloss ausgestattet, das die sichere Aufbewahrung des Werkzeugs gewährleistet und Sie auch mit sich führen kann. An den Griffen befindet sich eine Gummierung, die das Arbeiten mit dem Werkzeug erleichtert. Auch auf dem Fall gibt es einen speziellen Knopf, wenn er gedrückt wird, gehen die Unterstützung und die Ausschnittstange in die anfängliche geöffnete Position zurück. Die Unzulänglichkeiten dieser Geräte können im Vergleich zu Analoga anderer Hersteller mit recht hohen Kosten verbunden sein.

Wie wähle ich?

Wenn Sie das richtige Werkzeug zum Schneiden von Polypropylenrohren wählen, müssen Sie die technischen Eigenschaften und die Funktionalität jeder Option bewerten. Geräte können in einigen Designmerkmalen, Preis und Qualität variieren.

Wenn Sie ein Werkzeug in einem Geschäft untersuchen, sollten Sie die grundlegenden Parameter beachten.

  • Qualität der Klinge. Es ist wünschenswert, dass dieses Element aus rostfreiem Stahl besteht. Wichtig ist der Wert des Schärfwinkels, der 30 Grad betragen sollte.
  • Griff des Geräts. Es sollte gut in der Hand liegen. Ansonsten ist es sehr schwierig, qualitativ hochwertiges Rohrschneiden durchzuführen. Es ist am bequemsten, mit einem Werkzeug zu arbeiten, dessen Griffe gummiert sind.
  • Zuverlässigkeit der Halterung für Rohre. Dieses Element sollte stabil und ziemlich breit sein. Andernfalls wird das Rohr zwischen dem Träger und der Klinge mit der Klinge schlecht befestigt, was zu einem ungleichmäßigen Querschnitt führt.
  • Es ist wünschenswert, dass die Vorrichtung mit einem automatischen Zurückziehen des Trägers und der Klinge mit der Klinge ausgestattet ist, so dass diese Elemente nach dem Schneiden in die offene Position zurückkehren.

Auch ist es notwendig, den Grad der Notwendigkeit der Anpassung zu berücksichtigen. Wenn das Tool nur einmal für persönliche Zwecke verwendet werden soll, macht es keinen Sinn, ein teures Modell zu erwerben. In diesem Fall ist es notwendig, das Gerät mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis zu wählen. Elektronische Werkzeuge werden von Handwerkern benötigt, die oft die Aufgabe haben, Polypropylenrohre in großen Mengen zu schneiden.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der die Wahl der Schere beeinflusst, ist der Durchmesser der Rohre. Durch die Größe und einige Eigenschaften können Polypropylenrohre, für die Arbeit, mit der spezielle Scheren benötigt werden, in mehrere Arten unterteilt werden.

  • PN 10 - Diese Produkte sind für Kaltwasserversorgungssysteme sowie für Fußbodenheizungen konzipiert. Solche Rohre können den Auswirkungen von Kühlmitteltemperaturen innerhalb von 45 Grad und einem Druck von nicht mehr als 1 MPa standhalten.
  • PN 16 - diese Modifikation wird für die Installation der Zentralheizung verwendet. Der Druck in der Leitung sollte nicht zu hoch sein.
  • PN 20 - diese Art von Rohr hat einen universellen Zweck. Das Produkt kann nicht nur zur Kaltwasserversorgung, sondern auch zur Warmwasserbereitung verwendet werden. Produkte können den internen Auswirkungen von Temperaturen von nicht mehr als 80 Grad standhalten.
  • Rohre PN 25 sind Produkte mit einer Beschichtung aus Aluminiumfolie. Durch dieses Material können die Rohre hohen Temperaturen (95 Grad) und einem Druck von etwa 2,5 MPa standhalten.

Wie man es benutzt?

Der Prozess des Schneidens von Polypropylenrohren hängt weitgehend von dem verwendeten Werkzeug ab.

Es gibt mehrere Hauptpunkte dieses Prozesses.

  • Zuallererst ist es wichtig, die erforderlichen Längen genau zu messen und Markierungen auf dem Rohr zu machen.
  • Dann ist es notwendig, das Werkzeug zu öffnen und das Rohr mit einer Markierung an der Klinge zu positionieren. Um das Eintauchen der Klinge in das Material zu erleichtern, kann vorab ein kleiner Einschnitt mit einem Messer an der markierten Stelle vorgenommen werden.
  • Glatte Bewegungen, aber mit der Anwendung bestimmter Anstrengungen ist es notwendig, auf die Griffe des Werkzeugs zu drücken. Zu schnell handeln lohnt sich nicht, sonst kann das Rohr seine Position verändern und der Schnitt wird ungleichmäßig. Es ist auch wichtig, den Winkel des Schnitts zu überwachen, der genau 90 Grad betragen sollte.

Schere zum Schneiden von Rohren: was ist besser, Bewertungen, Plus und Minus, Preis, wo zu kaufen

Jeden Tag werden neue Materialien auf der Welt produziert. Rohre aus PVC, Metall-Kunststoff, Polypropylen - lange Zeit keine Seltenheit. Aber die Schere zum Schneiden ist immer noch ein Wunder. Unsere Landsleute, die keine professionellen Reparaturen durchführen, benutzen ein Haushaltswerkzeug. Nicht alle Pfeifen können einer solchen "Ausführung" leicht erliegen, und dann wird Schneiden zur Hölle.

Gewöhnliche Scheren geben auch keinen gleichmäßigen Schnitt. Und damit müssen Sie Zeit für Nacharbeiten und Polieren aufwenden. Schlecht angedockte Leitung führt zu Undichtigkeiten. Schere zum Schneiden von Rohren kann dieses Problem lösen.

Es gibt Scheren für Polypropylenrohre, PVC- und Metall-Kunststoff-Rohre. Sie sind wiederum in mehrere Varianten unterteilt:

  1. Präzision. Preiswerte Schere, mit einer Ratsche ausgestattet. Ein einfaches Design mit hoher Zuverlässigkeit. Der Preis variiert je nach Rohrabschnitt. Je größer der Durchmesser der Schere, desto höher die Kosten.
  2. Automatisch. Geeignet zum Schneiden von Rohren mit beliebigem Querschnitt an schwer zugänglichen Stellen. Sie sind in Form einer Pistole hergestellt. Sie erfordern weniger menschliche Anstrengung.
  3. Rollenschneider. Diese Schere auf dem Markt wird durch zwei Arten vertreten: billige Modelle verwenden einen Gewindeantrieb, in teureren - einen Ratschenmechanismus.
  4. Elektrischer Rohrschneider. Es funktioniert von Elektrizität, Muskelkraft wird nicht angewendet. Für einen ordnungsgemäßen Betrieb wird ein Rohr fixiert und die Schere wird gestartet. Warten Sie ein bisschen - und erhalten Sie einen perfekt gleichmäßigen Schnitt. Der Hauptnachteil von Elektrotransfers ist der kleine Durchmesser des Schnitts. Rohre mehr als 42 mm wird er nicht nehmen.

Im Folgenden finden Sie Bewertungen zu den beliebtesten Modellen, deren Eigenschaften, Vor- und Nachteile.

Inhalt

Rothenberger

Die beste Lösung für Polymerrohre ist bisher die Rockut TC 75. Dieses Modell besteht aus hochfestem Aluminium. Geeignet für den professionellen Einsatz. Rohre bis 75 mm schneiden - eine der höchsten Leistungen. Die Lebensdauer beträgt mehrere Jahre. Die durchschnittlichen Kosten betragen 4000 Rubel.

  • Präzises Schneiden ohne Fehler in einem Winkel von 90 Grad.
  • Ratschenmechanismus.
  • Hochwertige Klinge.
  • Kräfte beim Schneiden werden fast nicht verbraucht.
  • Die Klinge öffnet sich, wenn die Taste gedrückt wird.
  • Der Griff ist gummiert.
  • Keine

Meiner Meinung nach das beste Werkzeug für heute. Nimm, du wirst es nicht bereuen. Es schneidet genau und reibungslos, es dient bereits das zweite Jahr.

KRAFTOOL

Perfektes Modell für das Haus - EXPERT 42 mm KRAFTOOL 23381-42_z01. Es hat eine lange Lebensdauer und ein geringes Gewicht. Diese Eigenschaften tragen zur Bequemlichkeit der Arbeit bei. Geeignet für den professionellen Einsatz. Die Halterung verriegelt die Schere in einer Position. Es erleichtert den Transport des Rohrschneiders. Der Durchschnittspreis beträgt 900 Rubel.

  • Gewicht 360 g.
  • Korrosionsschutz-Beschichtung.
  • Glatter Schnitt.
  • Erfordern keine signifikante Muskelanstrengung.
  • Der Durchmesser von mehr als 32 mm ist schwierig.
  • Rost.
  • Benötigen Befestigungsschrauben.

Das Modell zeichnet sich durch geringes Gewicht aus - das ist der Hauptvorteil des Instruments. Ich rate dir, es zu versuchen. Nachteile sind verfügbar, aber nicht kritisch. Schneiden Sie Rohre mehr als 32 mm "mit einem Knarren

Gross

Brutto 78420 dienen zum Schneiden von PVC-Rohren, Sockelleisten, Filets aus Polyvinylchlorid, Schläuchen. Truborez mit einem Messer in Form eines Trapezes ausgestattet. Gros hat zwei Schneidkanten. Das Werkzeug ist aus Edelstahl gefertigt. Der Ratschenmechanismus ist verbessert, der Griff der drei Komponenten. Der durchschnittliche Preis beträgt 1000 Rubel.

  • Klinge aus Kohlenstoffstahl.
  • Leichtgewicht 440 g.
  • Drei-Komponenten-Griff.
  • Zusätzlicher Desktop

Ich mochte das Modell. Gewicht ist durchschnittlich. Wenn Sie lange arbeiten - müde, aber qualitativ fertig, und der Preis ist niedrig

Rehau

Rohrschneider REMS 291310 wird von einem Akku betrieben. Geeignet zum Schneiden von Rohren bis 40 mm. Praktisch für die Einhandbedienung. Der Durchschnittspreis beträgt 11.000 Rubel.

  • Die Klinge ist keilförmig.
  • Gewicht 1,2 kg.
  • Beschleunigter Batterielademodus.

Mein erster Rohrschneider. Ich bin froh, dass ich bei Rehau gestoppt habe. Gute Gesellschaft. Dorogovat, aber bewältigen die Hauptaufgabe für einen Knall

Rohrschneider für Polypropylenrohre: Arten von Ausrüstung + wie man mit Rohrschneider verschiedener Arten arbeitet

Bei der Installation von hauseigenen Rohrleitungen für die Wasserversorgung, Kanalisation und Heizung müssen Kunststoffrohre in großen Mengen geschnitten werden. Verwenden Sie für diesen Zweck improvisierte Mittel wegen der vielen möglichen Probleme in der Zukunft nicht empfohlen.

Zum Schneiden benötigen Sie ein professionelles Werkzeug. Und es ist besser, einen speziellen Rohrschneider für Polypropylenrohre zu nehmen, dessen Verwendung einen glatten Schnitt ohne Grate garantiert.

Arten von Rohrschneidanlagen

In Geschäften wird das Werkzeug zum Trennen von Rohren aus Polypropylen (PP) am unterschiedlichsten angeboten. Dies sind sowohl manuelle mechanische als auch elektrische Geräte.

Jeder von ihnen hat seine eigenen Vorzüge. Die Auswahl der am besten geeigneten Ausrüstung sollte auf dem Arbeitsumfang und ihrer Komplexität basieren.

Bei der Auswahl der Ausrüstung zum Schneiden von Polypropylenrohren sollte vor allem auf zwei Punkte geachtet werden:

  1. Die Klinge muss aus legiertem Stahl sein.
  2. Jeder Modellrohrschneider hat zwei Indikatoren - die minimale und die maximale Rohrgröße. Dieser Bereich sollte so gewählt werden, dass es ausreicht, die Arbeit durchzuführen.

Das Körpermaterial einer solchen Ausrüstung besteht üblicherweise aus Metall. Und das Beste: Aluminium, nicht Stahl. Der Rohrschneider mit Aluminiumgriffen ist leicht, die Arbeit nimmt weniger Kraft in Anspruch. Weiche Polypropylenrohre beim Schneiden erfordern keine übermäßige Anstrengung. Das Aluminiumwerkzeug wird die Belastung ohne Probleme bewältigen.

Rohrschneider können austauschbare oder nicht austauschbare Schneidezähne haben. Früher oder später werden sie sich abnutzen. Im zweiten Fall müssen die Werkzeuge neu gekauft werden. Wenn das Schneidgerät jedoch für einmalige Arbeiten benötigt wird, ist es besser, ein billigeres Modell mit nicht auswechselbaren Geräten zu verwenden.

Option # 1: Guillotine

Die einfachste Konstruktion und präzise in Qualität schneidet Rohrschneidanlagen - Guillotinescheren. Sie können manuell und elektrisch sein. Strukturell ist es eine Klinge, die auf einem Polypropylenrohr absteigt, das einen geraden Schnitt bildet und streng senkrecht zur Längslinie schneidet.

Die meisten Handschneider sind für das Schneiden von Rohren mit einem Querschnitt von bis zu 70 mm ausgelegt. Einige Modelle unterliegen jedoch Durchmessern von 100-150 mm. Dies ist genug, um die Installation zu Hause durchzuführen. Alles, was höher ist, gilt bereits für Industrieanlagen.

Das Messer, wenn es auf weiches Polypropylen drückt, bricht es leicht. Die Verformung des Rohres tritt aufgrund der Schärfe des teflonbeschichteten Meißels und der Glätte seiner Bewegung nicht auf. Nach dem Schneiden des Polypropylens ist eine zusätzliche Verarbeitung des Kolbens nicht mehr erforderlich. Das Rohr ist komplett löten und mit Armaturen ausgestattet.

Der einzige Nachteil der Guillotine, der erwähnenswert ist, ist die geringe Geschwindigkeit der Arbeit. Jedes Mal muss die Klinge durch längeres Verdrehen der Stange wieder in ihre ursprüngliche Position gebracht werden. Aber der Schnitt fällt vollkommen glatt aus, und dafür können Sie den Stift verdrehen. Wenn jedoch viele Polypropylenrohre geschnitten werden sollen, ist es besser, einen anderen Rohrschneider zu wählen.

Option # 2: Ratsche

Diese Klasse von Schneidwerkzeugen in Form ähnelt herkömmlichen Scheren mit zwei Griffen. Nur die Klinge ist auf einer Seite. Die zweite Hälfte besteht aus einem halbkreisförmigen Widerlager, auf das das Rohr während des Schneidens gelegt werden muss. Der Ratschenmechanismus (Ratsche) ist so ausgestattet, dass sich das Messer leichtgängig bewegen lässt und der Kraftaufwand gleichzeitig minimal ist.

Die Hauptnachteile dieser Schneidausrüstung sind die hohe Wahrscheinlichkeit, einen schrägen Schnitt und den möglichen Zusammenbruch des Rohres zu erhalten. In der Tat sind dies große Handscheren. Sie müssen sie geschickt verwenden. Durch Unerfahrenheit führt die geringste Neigung in ihren Händen zur Bildung eines gekrümmten Hinterns, der dann untergraben werden muss. Und wenn das Rohr noch zerknittert ist, muss es von innen mit einem Kalibrator begradigt werden.

Zu dem gleichen Typ gehören Pistolenschneider mit einem Ratschenmechanismus. Sie arbeiten viel einfacher. Die Bemühungen zum Schneiden müssen sehr wenig durchgeführt werden und der Schnitt ist gleichmßiger. Das Zurückführen des Messers in seine ursprüngliche Position erfolgt überhaupt durch Drücken des Knopfes aufgrund der Feder. Dies ist die beste Option zum Schneiden von Polypropylenrohren mit dicken und härteren Wänden.

Option # 3: Roller

Die nächste Art von Rohrschneider ist Roller. Er hat einen oder mehrere Clips in seinem Design. Dieses Werkzeug sieht wie ein Haken aus. Innerhalb dieses Hakens befinden sich bewegliche Räder, auf denen das geschnittene Rohr ruht. Der Schnitt selbst erfolgt durch ein anderes bereits schneidendes Rollenmesser, das aus dem Griff am Teleskopauszug herausgezogen wird.

Das Schneiden von Polypropylen erfolgt als Folge der Drehung des Rollenrohrschneiders um das darin eingespannte Rohr. Es ist wichtig, sie so zu drehen, dass die Schnittlinie im Kunststoff nicht vom Ausgangspunkt abweicht.

Die Schneidwalze sollte den Kreis an der Stelle beenden, an der er begann. Wenn die Rohrwände dick geschnitten werden müssen, muss die Rohrumdrehung mehrmals durchgeführt werden, indem die Schraube durch Drehen der Schraube am Griff allmählich tiefer in den Kunststoff gedrückt wird.

Mit der richtigen Verwendung und dem genauen Zurückhalten des Messers entlang der Linie ist der Schnitt als Ergebnis der Verwendung des Walzenrohrschneiders vollkommen gleichmäßig. Auf diesem Indikator ist es mit der Guillotine vergleichbar. Aber es schneidet Rohre viel schneller, aber es kostet mehr. Außerdem führt die geringste unbeabsichtigte Verschiebung des Messers zur Seite dazu, dass auf der Stelle der Schnitt von Graten auftritt, die weiter entfernt werden können.

Wenn Sie Polypropylen mit einem Rollenschneider abschneiden, können Sie den Griff nicht zu fest anziehen, indem Sie das Messer zu stark auf die Schneidefläche drücken. Im Kunststoff können sich Mikrorisse bilden, die die Festigkeit des Rohres verringern und am Ende zu Spänen führen können. Alles sollte reibungslos und langsam erfolgen. Dies betrifft insbesondere die Arbeit mit dickwandigen Rohren und mit großen Durchmessern von Abwasserleitungen.

Was und wie nicht Polypropylen zu schneiden

Zusätzlich zu den oben genannten Spezialrohrschneidern können Polypropylenrohre geschnitten werden:

  • Metallsäge;
  • elektrisches Puzzle auf einem ruhigen Kurs;
  • von innen mit einem Bohrer mit einem Festplattenaufsatz.

Ein "ABER". Die Kanten des Rohres als Ergebnis der Verwendung dieser "Werkzeug" -Werkzeuge sind zerrissen. Das ist nicht nur hässlich, sondern auch inakzeptabel. Vor dem Löten sollten die Rohrenden von allen Graten abgezogen und ausgerichtet werden, da sonst die Verbindung brüchig wird. Ein solches aggressives Schneiden führt in der Zukunft fast immer zu Problemen an der installierten Pipeline.

Es wird nicht empfohlen, Bulgarisch zu verwenden. Aufgrund der hohen Rotationsgeschwindigkeit seiner Scheibe beginnt sich das Polypropylenrohr zu erwärmen und zu schmelzen. Eine ähnliche Situation kann auftreten, wenn eine elektrische Stichsäge verwendet wird, wenn sie für die volle Leistung eingeschaltet ist. Diese Werkzeuge sollten nur dann als letztes Mittel zum Schneiden von Plastik verwendet werden, wenn nichts anderes zur Hand ist.

Unabhängig vom gewählten Werkzeug ist es unmöglich, sie beim Schneiden auf ein Polypropylenrohr zu drücken. Dies gilt für die Anwendung von sowohl bulgarischen als auch professionellen Rohrschneidern. Die Anstrengungen sollten schrittweise erhöht werden, sonst könnte Kunststoff einfach knacken. Bei starkem Druck in den Rohrwänden von PP können unsichtbare Augenschäden auftreten, die dann zu einem Bruch der Rohrleitung führen.

Es gibt ein weiteres Argument gegen den starken Druck des Schneidwerkzeugs auf das Polypropylenrohr - Verformung in Bezug auf die Geometrie. Die Wände an der Stelle eines solchen Drucks beginnen zu blühen, wodurch der Schnitt im Querschnitt vom Kreis in ein Oval übergeht. Und das Schweißende mit der Armatur muss perfekt rund sein. Es wird notwendig sein, es später mit einem Kalibrator zu begradigen, was Zeit und Mühe erfordert.

Um ein Durchbiegen der Wände zu verhindern, sollte ein Paar Rundstäbe in das zu schneidende Rohr von einem Baum mit einem etwas kleineren Durchmesser eingeführt werden. Das Messer muss beim Schneiden von Polypropylen zwischen ihnen hindurchgehen. Der Kunststoff verbiegt sich also nicht genau, aber er wird so geschnitten, wie er sollte.

Kategorisch ist es nicht notwendig, eine Bandsäge oder einen Kreis zum Schneiden zu verwenden. Polypropylen ist zu weich und zu zerbrechlich für sie. Auf der einen Seite kann das Rohr von den Händen gerissen werden, und auf der anderen Seite - ohne Späne und Risse an der Stelle des Schnitts hier nicht tun.

Auch zum Schneiden von Knabbernudeln, die für Metallrohre ausgelegt sind, wird nicht empfohlen. Die Messer bestehen aus einem anderen Material mit leicht unterschiedlichen Eigenschaften. Sie werden kein Plastik schneiden, sondern reißen. Die einzigen Ausnahmen sind universelle Tools für alle Arten von Pipelines. Aber sie sind viel wert, es ist eher eine Option für professionelle Installateure.

Wahl des Rohrschneiders: mechanisch gegen elektrisch

Im Alltag für einmalige Arbeiten empfiehlt sich die Verwendung eines manuellen Schneidwerkzeugs. Es ist billiger als elektrisch und einfacher zu bedienen. Wenn Sie mehrere Schnitte für die Installation einer Wasserleitung in einem privaten Haus oder einer Wohnung auf der Baustelle vom Steigrohr bis zu den Rohrleitungen machen müssen, dann ist dies nur eine ideale Wahl. Mit viel Aufwand und Zeit, um Rohre zu schneiden, wird es jedoch viel kosten.

Elektrische Geräte kosten mehr als ein mechanisches Äquivalent. Aber es erleichtert und beschleunigt den Prozess des Schneidens von Polypropylenrohren erheblich. Die Kanten sind dadurch gleichmäßiger. Aufwand für das Drücken des Griffs in diesem Fall ist nicht notwendig, Sie müssen nur den elektrischen Rohrschneider genau entlang der Schnittlinie halten. Fehler sind praktisch eliminiert.

Jedes Elektrowerkzeug benötigt Strom für den Betrieb. Wenn dieses Problem (Strom zum neu gebauten Haus ist noch nicht verbunden oder wenn es immer Unfälle gibt), dann ist es besser, einen Handrohrschneider zu bevorzugen. Wir werden hart arbeiten und uns bemühen müssen, aber die Installation der Wasserversorgung und der Kanalisation wird ohne Verzögerung zeitgerecht ausgeführt.

Der Handrohrschneider hat kompakte Abmessungen. Oftmals führt ein sperriges elektrisches Analogon zu einer bereits installierten Pipeline, um eine Sidebar darin zu machen, einfach unmöglich. Aber mit einer manuellen Schere, um einen solchen Schnitt durchzuführen, wird ohne Probleme sein.

Eine Alternative zu diesen beiden Varianten des Rohrschneiders ist die elektrische Ausrüstung mit einer herausnehmbaren Batterie. Ein solches Werkzeug wiegt nur 1,5-2 kg. Der elektrische Antrieb erleichtert den Schneidvorgang, es ist jedoch nicht notwendig, nach einer Steckdose zum Anschließen solcher "Scheren" zu suchen. Die Batterie reicht normalerweise für ein paar hundert Schnitte, was für einen ganztägigen Arbeitstag ausreichend ist.

Nützliches Video zum Thema

Um die Rohrleitung erfolgreich montieren zu können, sollte das Werkzeug zum Trennen von Rohren aus Polypropylen richtig gewählt werden. Nicht jeder Rohrschneider ist für solche Arbeiten geeignet. Sie müssen noch lernen, wie man es benutzt, nachdem sie es auf einem unnötigen Rohrstück vorher getestet haben. Die folgenden Video-Bewertungen helfen Ihnen bei der Auswahl dieses Geräts.

Übersicht über verschiedene Scheren zum Schneiden von Polypropylenrohren:

Vergleich der verschiedenen Arten Rohre aus Kunststoff zu schneiden:

Wie man einen Ratschenschneider benutzt:

Ohne einen Rohrschneider in der Hand ist es schwierig, eine Polypropylen-Pipeline zu errichten, das Schneiden von Rohren wird lange dauern. Sie müssen diese oder jene Variante der Schneidausrüstung kaufen. Es sollte jedoch kompetent im Laden gewählt werden. Und vor der Operation wird es nicht schaden und sorgfältig die Regeln der Operation studieren, die auf das Instrument angewandt werden, es ist immer noch ein spezialisiertes professionelles Werkzeug.

Was und wie man Polypropylenrohre zu Hause schneidet

Kunststoffrohre, die zum beliebtesten Material für die Installation von Haushaltsgeräten geworden sind, werden in Schnitten von drei oder zwei Metern verkauft. In einem Raum werden häufig kleinere Knoten oder gekrümmte Abschnitte verwendet, so dass Rohre geschnitten und geklebt oder gelötet werden müssen. Scheren für Polypropylen-Rohre machen einen glatten Schnitt ohne Verformung der Kolben und Wände. Das Werkzeug, das nicht für solche Arbeiten ausgelegt ist, zerdrückt die Kanten und provoziert Risse, was oft zu einer schnellen Verschlechterung des Systems und zu Undichtigkeiten führt.

Arten von Scheren zum Schneiden von Polypropylen-Rohren

Die Arbeit mit Polypropylenrohren erfordert praktisch keine spezielle Ausrüstung: selbst dickwandige Proben für Hochdruckwasserrohre werden manuell geschnitten. Für industrielle Arbeiten empfehlen die Meister den Kauf von Akku-Schneidgeräten, die die Bürstenkraft mit einem elektrischen Antrieb kompensieren. Verringern Sie die Anzahl der Arbeits- und Guillotinemesser.

Für die Installation einer lokalen Wasserleitung oder eines Heizungsrohrs im Badezimmer oder des gesamten Systems in einem kleinen privaten Haus, benutzen Sie handbetriebene Scheren für Polypropylenrohre oder eine Bügelsäge. Letzteres bildet Grate am Rand, daher zur Anwendung nicht zu empfehlen. Spezialscheren zum Schneiden von Polypropylenrohren machen das Ende sauber und praktisch montagefertig. Das Werkzeug wird manuell geschnitten.

Präzisionsschneider

Das Werkzeug basiert auf dem einfachsten Ratschenmechanismus, an dem die ersetzte Klinge befestigt ist. Der Schnitt ist mit einer Hand gemacht: Die Elemente entlang der Linie der zukünftigen Wasserleitung sind in wenigen Minuten geschnitten. Der maximale Durchmesser, der mit einer Präzisionsschere für Polypropylenrohre geschnitten werden kann, beträgt 63-72 mm, aber Haushaltsbudgetmodelle sind für einen kleineren und weiter verbreiteten Haushaltsdurchmesser von 35-42 mm ausgelegt.

Ein ähnliches Werkzeug wird zum Schneiden von PP-Rohren aller Art verwendet:

  • Kunststoff;
  • verstärkt;
  • Metall-Kunststoff.

Unterschiede in den Modellen bestehen aus Werkzeugmaterial: Bei PP-Rohren wird Stahl mit kleinen Zähnen verwendet, was einen festen Halt des Elements gewährleistet. Bei der Wahl eines Rohrschneiders dieser Art ist es notwendig, die Schärfe der Schärfkante zu überprüfen und die Möglichkeit, austauschbare Schaufeln zu kaufen, wenn das Werkzeug für eine lange Zeit verwendet wird. Ein wichtiges Merkmal ist der Komfort der Passung in der Hand und die Weichheit des Hubs: Der Mechanismus, der für eine außergewöhnlich mechanische Kraft ausgelegt ist, reibt schnell die Handfläche, wenn der Griff während des Betriebs Beschwerden verursacht.

Automatische Scherenpistole

Das Prinzip der Scherenpistole ähnelt dem Ratschenmuster, jedoch erhöht sich die auf das Rohr ausgeübte Kraft aufgrund des übertragenden Rades. Das Gerät ist so konstruiert, dass es mit einer Hand arbeiten kann. Zum Schneiden genügt es, den "Auslöser" zu drücken. Um mit dickwandigen Rohren großen Durchmessers zu arbeiten, ist dies besonders praktisch.

Rollenschneider

Die einfachste Rollenschere zum Schneiden von Rohren aus Polypropylen ist ein Haken, an dessen Innenseite bewegliche Rollen angeordnet sind. Beim Schneiden dreht sich das Rohr sanft um sie, während der Messerring einen kreisförmigen Einschnitt macht. Zum Anfahren und Abnehmen des Rundwerkzeugs spricht ein Federmechanismus an: Die Kraft wird durch den Druck der Bürste aufgebracht. Bei der Arbeit sind beide Hände des Meisters beteiligt, da es notwendig ist, sowohl das Werkzeug selbst als auch das Messerschiebeventil zu halten. Rollenschneider macht den Nagel ordentlich und komprimiert die Röhre selbst weniger.

Das Rollenmesser ist austauschbar, Ersatzteile für Standardmodelle sind in den jeweiligen Geschäften erhältlich. Die größte Schwierigkeit des Verfahrens besteht darin, dass die Schneidevorrichtung im rechten Winkel zum geschnittenen Knie gehalten wird. Jede Abweichung führt zu einem Messerstau oder Rohrbruch.

Guillotinen und Rohrschneidemaschinen

Bei der fachgerechten Montage von Wasserleitungen und Heizungsanlagen sind manuelle Modelle irrelevant, da sie keine Genauigkeit garantieren und einen erheblichen Aufwand erfordern. Industrielle Werkstätten sind mit Guillotine-Maschinen ausgestattet: Ein scharf geschärftes Messer wird von der Spitze des eingespannten Rohrs geschickt. Die Anstrengung wird durch einen elektrischen oder mechanischen Antrieb gebildet, der die Anstrengungen des Arbeiters multipliziert.

Von der Zerkleinerung der Wand schützen die Scheiben, die in den Schnittknoten vor-eingefügt sind. In großen Fabriken wird der Prozess automatisiert und die Qualität der Säge wird durch elektronische Steuerung gewährleistet. Solche Rohre müssen vor der Montage nicht gereinigt werden: Handgeschnittene Teile müssen geschliffen werden.

Technik des Schneidens von Plastikknoten

Die Arbeit mit PP-Rohren ist einfach, aber eine Reihe von Anforderungen an die Qualität müssen streng eingehalten werden:

  1. Scheren für Polypropylenrohre sollten streng senkrecht zur Ebene liegen, der Schnitt muss im rechten Winkel verlaufen.
  2. Dickwandige unelastische Rohre aus einseitigem Druck können reißen: Zur Vermeidung können enge Muster in die Trennstelle eingebracht werden, so dass das Messer zwischen ihnen hindurchläuft.
  3. Nach dem Schneiden werden die Einheiten sofort montiert oder mit versiegelten Stopfen verschlossen. Dies verhindert, dass Staub und Schmutz in das Rohr gelangen.
  4. Vor dem Löten werden die Enden mit einem Schleifpapier behandelt und entfettet. Aus dickwandigen Rohren wird eine Fase entfernt.
  5. Bei Rohren mit einem Ring zum Löten wird das gegenüberliegende nicht konsolidierte Ende abgeschnitten.
  6. Beim Ablängen werden dem Abisolieren mindestens 2-3 mm hinzugefügt.

Video: Wie man Polypropylenrohre schneidet

Die Qualität des Schneidens beeinflusst direkt die Langlebigkeit des gesamten Systems. Bei der geringsten Zweifel an der Integrität der Stirnfläche muss der Knoten ersetzt werden.

Hochwertiges Schneiden von Polypropylenrohren. Wie schneidet man Polypropylenrohre? Arten und Eigenschaften von Werkzeugen, Technologie zum Schneiden mit Präzisionsschere, Empfehlungen von Spezialisten

Aufgrund der wachsenden Beliebtheit und Verbreitung von Polypropylen (Propylenpolymer) -Rohren, die für Wasserversorgungssysteme und andere Kommunikationszwecke verwendet werden, hat die Nachfrage nach einem speziellen Werkzeug, das die Arbeit mit Materialien erleichtert, erheblich zugenommen.

Besondere, exklusive Aufmerksamkeit wird der richtigen Wahl des Scherenmodells beim Schneiden von Polypropylen-Rohrprodukten gewidmet. Dies vereinfacht die Vorbereitung des gesamten Satzes von Teilen für die Verdrahtungsinstallation erheblich.

In der Regel werden gerade Segmente (bis zu 12,0 m) auf dem Markt realisiert, obwohl Polypropylenrohre in den Buchten, die verwendet werden, um ein System von warmen Fußböden zu installieren, häufig gefunden werden.

Sehen Sie sich ein Video zur Auswahl einer Rohrtrennschere an

Um hochwertige Polypropylenrohre zu installieren, benötigen Sie mindestens eine einfache (preiswerte) Schweißausrüstung, die jeder Neuling verwenden kann. Sehr bedeutende Festigkeitseigenschaften von thermoplastischem Propylen ermöglichen die Installation und Verlegung von Pipelines jeder Art:

- an der Wand - Befestigung an speziellen Befestigungen;

- offen - freie Anordnung der Rohre;

- geschlossen - betoniert in der Wand der Kommunikation.

Die wichtigsten Arten von Werkzeugen schneiden Propylenrohre

Alle Modifikationen der zum Schneiden von thermoplastischen Polymer-Propylen-Rohren hergestellten Ausrüstung sind in verschiedene Gestaltungsoptionen unterteilt.

1. Präzisionsschere - haben eine ziemlich einfache, zuverlässige treshchetochno-Split-Mechanismus. Mit diesem Werkzeug ist es möglich, Produkte mit einem Durchmesser von 3,0-41,5 mm zu zerlegen und zu fragmentieren. Das Schneidwerkzeug hat eine Klinge aus Stahl (legierte Qualität) mit einem gezackten Streifen, der es ermöglicht, leichte, gleichmäßige Schnitte von Propylenrohren durchzuführen.

Mit Präzision Schere, können Sie leicht mit einer Hand handhaben, jedoch mit großem Volumen Material Fragmentierung schnell müde Muskeln der Hand, Unterarm und Arm wächst. Der Kauf des Instruments beinhaltet die Entwicklung einer jährlichen Garantie, die nur gültig ist, wenn die Schere korrekt benutzt wird.

2. Der Akku-Rohrschneider ist ein automatisches Werkzeug für superschnelle (max. 7,0 Sekunden), sauberes Schneiden von Propylen-Rohren, mittlere Dicke (8,0-29,5 cm). Die Druckkraft der Schneidflächen wird durch einen kleinen, leistungsstarken Elektromotor erzeugt.

3. Roller Rohrschneider ist eine einfach zu bedienende Modifikation des Schneidens Polypropylen Werkzeug. Trotz der Schlichtheit seines Designs kann der Mitarbeiter einen absolut glatten Schnitt ausführen. In diesem Fall werden die Rohrelemente in einem geraden Winkel (90 °) geschnitten.

Achtung bitte! Jede Abweichung des Schneidvorgangs von einem geraden, rechten Winkel (90 °) kann zu einem Werkzeugbruch oder zu einer Verformung der Schneidlinien führen!

Rollenschneidwerkzeuge sind mit Teleskopverlängerung erhältlich. Solche Werkzeuge sind mit einer Ratschenvorrichtung ausgestattet und ähneln im Allgemeinen herkömmlichen Scheren. Dieser Rohrschneider hat zum einen eine C-förmige Nut, in der das geschnittene Rohr angeordnet ist. Die gegenüberliegende Seite enthält eine Schneideklinge. Nachdem die Griffe mit einer Bürste geschlossen wurden, wird das Rohr in einer flachen Ebene abgeschnitten.

4. Guillotine Rohrschneider ist eine Vorrichtung zum Schneiden von Rohren mit großem Durchmesser (63,5-350,0 mm). Das Werkzeug zeichnet sich durch das Vorhandensein einer hochfesten, scharf geschnittenen Klinge aus, die mit Teflon überzogen ist. Die sanfte Verlegung der Rohre sowie das mühelose Schneiden mit sehr scharfen Klingen tragen zu einer maximalen Glätte der Endflächen bei. Dies erleichtert die Durchführung des nachfolgenden elektromotorischen Schweißens ohne zusätzliche Bearbeitung der Rohrenden erheblich.

Empfehlung! Wenn es kein spezielles Werkzeug zum Schneiden von Rohren aus Polymer-Propylen gibt, können Sie eine spezielle Metallsäge für Metall oder Holz verwenden. Es muss daran erinnert werden, dass die geringste Verletzung einer solchen Technologie das abgeschnittene Rohr beschädigen kann. Außerdem muss die Schnittkante zusätzlich von Graten und Spänen gereinigt werden. Dies erfordert viel Aufwand und zusätzliche Zeit wird verschwendet!

Auswahl eines bestimmten Typs von Polypropylenrohren für bestimmte Bedingungen

Zum Schneiden von Rohren aus Polypropylenmaterial wird die Schere für einen bestimmten Wert ihres Durchmesserwerts ausgewählt. Hersteller repräsentieren heute das Rohrmaterial in vier Versionen:

- РN-10 - wählen Sie, um ein System von "warmen Boden" und Kaltwasserversorgung zu schaffen. Der Wärmeträger sollte nicht heißer als +45,0 C sein, und der Druck in der Rohrleitung sollte bei 1,0 MPa gehalten werden;

- РN-16 - geeignet für die Verkabelung von Kaltwasser sowie für die Leitung von Fernwärmeleitungen. Der Wärmeträger wird unter niedrigem Druck zugeführt - nicht mehr als 1,7 MPa;

- PN-20 ist eine universelle Version eines Rohres, das aktiv für die Montage von Warm-, Warm- oder Kaltwasser verwendet wird. Obligatorische Bedingungen für die Installation von PN-20-Rohren: maximaler Innendruck von 2,1 MPa und die Temperatur des Kühlmittels nicht mehr als +80 C;

- PN-25 - Schlauchmaterial verstärkt mit Aluminiumfolie. Diese Lösung ermöglicht es, die Wände der Rohrinnendruck von 2,6 MPa und eine Bruchtemperatur von Wasser in 95 C. Diese Art von Rohren perfekt geeignet für die Montage einer Zentralheizung und Warmwasserversorgung aufrecht zu erhalten.

Wichtig! Die Wahl der Art von Polypropylenrohren sollte sorgfältig durchgeführt werden, unter sorgfältiger Berücksichtigung der Temperatur und des Wasserdrucks im System, da die unmittelbare Lebensdauer der Rohrleitung von diesen Faktoren abhängt!

Neben verschiedenen Polypropylen-Rohrprodukten stellen die Hersteller viele Verbindungsteile und kombinierte Elemente her. Letztere sind oft mit gepressten Messingeinsätzen mit Innen- oder Außengewinde ausgestattet. Metalleinsätze machen es einfach, dichte Verbindungen herzustellen und zu anderen Materialien zu wechseln.

Denk dran! Nur professionelle, qualitative Modifikationen des Schneidwerkzeugs können das Schneiden von Polypropylenrohren effektiv bewältigen, unabhängig von der Dicke ihrer Wände und ihres Durchmessers!

Wie schneidet man Polypropylenrohre? Grundsätze der Wahl eines guten Instruments

Wenn Sie sich für ein Qualitätswerkzeug zum Schneiden von Propylenrohren entscheiden, müssen Sie zunächst an die geplante Intensität der nachfolgenden Anwendung anknüpfen. Wenn Sie ein- oder zweischneidig schneiden möchten, ist es perfekt für Präzisions- oder Rollenscheren geeignet.

Wenn Sie häufig Rohre schneiden, wäre die beste Option ein Batteriemodell. Natürlich arbeitet der Guillotine-Rohrschneider effizient, insbesondere beim Schneiden von Rohren mit großen Durchmessern.

Funktion! Bei allen Modifikationen der Messer ist ein wesentlicher Nachteil, dass sich die Klinge beim Schneiden leicht zur Seite bewegen kann. Dies ist nicht kritisch für kleine Durchmesser, aber Polypropylenrohre mit großem Durchmesser müssen von einem solchen Fehler befreit werden. Daher sollten große Rohre mit einem Guillotine-Rohrschneider geschnitten werden!

Die Technologie des Schneidens von Kunststoffrohren mit Präzisionsscheren

Es gibt keine speziellen Regeln für das Schneiden von Rohren aus Propylen. Schneidwerkzeuge, insbesondere Präzisionsscheren, haben spezielle Nischen, in denen das geschnittene Material streng senkrecht zur geschärften Klinge liegt.

Vorsicht! Bei Druck auf die Griffe kann die gleichmäßige Position des Rohres gestört sein. Dies sollte auf jede mögliche Weise gewarnt werden, sonst wird der Schnitt ungleichmäßig oder das Werkzeug bricht!

Es ist sehr wichtig für Schweißen, Montage und andere Arten von Verbindungen, die Schwere des Schnittwinkels zu beachten - es sollte ausschließlich 90 Grad sein.

Wenn das Werkzeug aufgrund der großen Griffe nicht in der Bürste gehalten werden kann, kann es in einem Schraubstock befestigt werden. Sie können auch tun, wenn Sie Rohre mit großem Durchmesser schneiden, da die Kraft für einen normalen Druck auf den Hebel nicht ausreichen kann.

Es ist klar, dass auf diese Weise eine große Anzahl von Rohren nicht geschnitten werden kann, aber wenn die Reparatur klein ist, können Sie vollständig auf große, teure Schneidwerkzeuge verzichten.

Fazit

Bei der Anschaffung von Scheren zum hochwertigen Schneiden von Polypropylen-Rohrprodukten muss die Autorität des Herstellers berücksichtigt werden. Bei der Verwendung des gekauften Geräts ist es empfehlenswert, die Anweisungen und Empfehlungen des Herstellers zur korrekten Anordnung der Rohre in Bezug auf den Flügelkanal sowie den zulässigen Durchmesser der geschnittenen Produkte zu befolgen.

Schere zum Schneiden von Polypropylen-, Metall-Kunststoff- und PVC-Rohren

Die Produktion von Rohren hat heute einen soliden Umsatz erzielt. Beweise dafür - eine große Anzahl von Modellen, die sich voneinander unterscheiden, neben dem Durchmesser, der Zusammensetzung des Materials. Jede Art zeichnet sich durch ihre Vor- und Nachteile aus. Nach Meinung der meisten Experten sind Produkte aus Polypropylen, Metall-Kunststoff und Polyvinylchlorid (PVC) die bevorzugte Wahl.

Schere für Polypropylenrohre - ein einfaches und bequemes Werkzeug

Arten von Werkzeugen zum Schneiden von Polypropylen-Rohren

Polypropylen-Rohre werden durch gerade Linien bis zu 12 Meter Länge oder Buchten verkauft. Daher ist es während der Installation oft notwendig, sie zu schneiden und dann zu verschweißen.

Wie Sie wissen, lieben sie Geld. In Anbetracht dessen ist der Wunsch einer Person, die mit einem solchen Problem konfrontiert ist, ganz natürlich, eine Qualitätsschere zum Schneiden von Polypropylenrohren zu einem optimalen Preis zu kaufen. Es ist wichtig, eine Nuance zu verstehen. Wenn es eine kleine Reparatur gibt, bei der nur ein paar Segmente der Pipeline hergestellt werden, reicht eine billige Schere aus. Ihre Klingen aus Stahl sind nicht die teuerste Marke. Daher werden sie im Vergleich zu qualitativen Analoga viel schneller abgestumpft. Aber warum sollte man mehr bezahlen, wenn man nur ein paar Mal die Schere benutzt?

Es ist eine ganz andere Sache, wenn Sie planen, Polymerrohre zu installieren oder sie oft zu reparieren (in einem großen Haushalt oder auf einer professionellen Ebene). Ohne ein Qualitätswerkzeug können Sie in diesem Fall nicht.

Im Handelsnetzwerk gibt es verschiedene Arten von Geräten für diesen Zweck.

Mehrere Modelle von Rohrschneidwerkzeugen sind auf dem Markt

Präzisionsschere zum Schneiden von Kunststoffrohren mit Ratschenmechanismus. Sie sind ziemlich einfach, zuverlässig und bequem zu benutzen, und ihre Kosten liegen innerhalb der durchschnittlichen Preisspanne (bis zu 20 $). Neben der Qualität des Schneidwerkzeugs wird hier auch der Durchmesser der zu schneidenden Rohre berücksichtigt. Wenn der Wert dieses Parameters 35-42 Millimeter nicht überschreitet, kostet die Schere weniger. Wenn Rohre mit einem großen Durchmesser (63-75 mm) geschnitten werden sollen, wird der Preis für ein Werkzeug dieser Art wesentlich erhöht.

Automatische Schere, geformt wie eine Pistole. In der Tat sind sie nahe Verwandte der oben genannten Produkte. Obwohl solche Scheren für Polypropylenrohre teurer sind, gibt ihnen die Innenpolitik des Meisters den Vorzug, denn mit ihrer Hilfe ist es möglich, Rohre jeden Durchmessers zu schneiden, sogar den größten. Besonders relevant sind automatische Scheren, bei denen es notwendig ist, einen Abschnitt zu schneiden, der hinten in der Wand verläuft. Die Kraft, die der Pinsel während des Betriebs auf die Benutzer ausübt, wird reduziert.

Rollenschneider. Dieses Tool ist sehr einfach zu bedienen. Die Konstruktion der kostengünstigen Variante enthält eine Scheibenklinge, die mit einem Gewindeantrieb entfernt oder annähernd der zu schneidenden Oberfläche angenähert ist. Das drehbare Rohr gleitet entlang der Rollen, die sich auf dem Bogen des C-förmigen befinden. Es ist gegenüber der Klinge montiert. Eine teurere Version des Rollenrohrschneiders wird in Form einer Schere hergestellt, die mit einem Ratschenmechanismus ausgestattet ist.

Der Rollenschneider ist mit einem Scheibenmesser ausgestattet, mit dem das Rohr sehr leicht geschnitten werden kann

Elektrifizierter Rohrschneider. Das Werkzeug mit dem elektrischen Antrieb repräsentiert tatsächlich das fortschrittliche Design von manuellen Vorrichtungen zum Schneiden von Rohren. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die Schere zum Schneiden von Polypropylenrohren nicht von der Muskelkraft des Bedieners arbeitet, sondern von einem Elektromotor angetrieben wird, der die Guillotine steuert und Befestigungsmittel befestigt. Der technologische Prozess ist sehr einfach. Wir führen das Rohr in die Fixiereinheit ein, drücken den "Start" -Knopf, warten bis das Guillotinemesser fertig ist und wir bekommen einen perfekt glatten Schnitt. Und es ist ohne Anstrengung!

Die Nachteile eines elektrifizierten Rohrschneiders schließen seine Unfähigkeit ein, mit Produkten zu arbeiten, deren Durchmesser 42 Millimeter überschreitet, da die Dimensionen der Befestigung die Befestigung von Rohren mit einem großen Wert dieses Parameters nicht erlauben.

Gut zu wissen! Schneider und Scheren für Kunststoffrohre sind Handwerkzeuge. Dies bedeutet, dass die Muskelkraft des Darstellers zu ihrer Aktion führt. Daher können Arbeiten in großen Mengen erhebliche Ermüdungserscheinungen verursachen.

Schneiden von Kunststoffrohren

Produkte dieses Typs kombinieren erfolgreich die besten Eigenschaften von Metallrohren, deren Zeit der bedingungslosen Dominanz in Vergessenheit geraten ist, und Kunststoffproben. Metall-Kunststoff-Rohr - es ist nichts weniger als ein Aluminiumrohr, von innen und außen mit Kunststoff isoliert. Das heißt, neben dem Polymer hat es ein stärkeres Material - Metall.

Der Schnitt des Rohres mit der Schere wird gleichmäßig und ohne große Grate sein

Dieses Design stellt zusätzliche Anforderungen an Scheren zum Schneiden von Metall-Kunststoff-Rohren. Insbesondere sollten sie mit gehärteten Klingen ausgestattet sein, die die Form von Keilen haben. Darüber hinaus gibt es auch Funktionen zur Bedienung dieses Tools. Um ein gutes Ergebnis zu erhalten, muss die Schere während des Schneidens gedreht werden, während der Griff zusammengedrückt wird. Aber dank der Anwesenheit des Racks ist das Schneiden des Metall-Kunststoffs ziemlich einfach. Der Prozess selbst wird visuell gut kontrolliert.

Ein weiteres offensichtliches Plus ist der Einsatz einer Spezialschere zum Trennen von Rohren aus Metall-Kunststoff - eine völlig abfallfreie Technik. Nach Durchführung dieses Verfahrens sind Sie von der Notwendigkeit befreit, die Krümel aufzuräumen und können den Montageprozess ohne Verzögerung beginnen.

Beim Schneiden des Rohres ist es notwendig, an der Verbindung zu biegen. Dafür wird ein spezielles Gerät verwendet - ein Rohrbieger. Ohne ein solch unkompliziertes Werkzeug ist es kaum möglich, ein Rohr mit der eigenen Hand zu biegen. Der Versuch, dies zu tun, birgt die Gefahr einer Beschädigung des inneren Aluminiumrohrs, das auch als Rahmen des Produkts dient. Dies führt zu einem vorzeitigen Ausfall der gesamten Pipeline.

Wichtig! Die Verwendung eines Werkzeugs, das nicht für die Bearbeitung von Metall-Kunststoff-Rohren ausgelegt ist, kann ebenfalls zu einem ungleichmäßigen Schnitt am Abtrieb führen. Selbst wenn die Aluminiumkomponente in ihrer Integrität bleibt, wird die Verbindung der Rohrleitungselemente undicht sein, mit allen sich daraus ergebenden Folgen.

Schneiden von PVC-Rohren

PVC-Rohre gehören zu den beliebtesten Materialien für den Bau von Abwassersystemen. Dieses Anwendungsgebiet ist bedingt durch ihre Resistenz gegen den Einfluss aggressiver Stoffe, die im Abwasserhaushalt und in Industrieabfällen reichlich vorhanden sind.

Das Schneiden von Rohren mit großem Durchmesser darf nur mit Spezialwerkzeugen und nicht mit einer Metallsäge erfolgen

Diese Produkte sind aus Kunststoff gefertigt. In diesem Sinne können Sie mit demselben Werkzeug schneiden wie mit Polypropylenrohren. Daher ist die Frage, wie eine Schere zum Schneiden eines Kunststoffrohrs in diesem Fall verwendet wird, irrelevant. Aber es gibt eine Nuance. Wie oben erwähnt, werden PVC-Rohre am häufigsten für die Installation von Systemen zur Entfernung von Produkten menschlichen Lebens verwendet.

Gleichzeitig schreiben die Anforderungen der zuständigen SNiPa vor, dass die Abwasserleitung einen großen Durchmesser haben muss. Hier spielt jedoch der Wert dieses Parameters eine irrelevante Rolle. Die Besonderheit betrifft die letzte Phase des Schneidens: ohne die Verwendung von Scheren für PVC-Rohre in Form eines Rollenschneiders, ist es unmöglich, einen qualitativen Schnitt zu machen. Daher verbleibt die oxidierte Kruste, was zu der Ineffizienz der anschließenden Verbindung der Rohrleitungssegmente führen kann.

Produkte führender Marken

In diesem Segment des modernen Marktes sind Produkte vieler Hersteller vertreten. Die beliebtesten Produkte sind jedoch die Produkte der folgenden ausländischen Firmen: Rothenberger, Reed und General. Informationen über die für sie hergestellten Scheren zum Schneiden von Kunststoff-, Polypropylen- und PVC-Rohren finden Sie in der unteren Übersichtstabelle.

Truborez und Scheren für Kunststoffrohre

Schere für Polypropylen-Rohre, Rohrschneider zum Schneiden von Kunststoffrohren aus Polypropylen, PVC, PP, PE-HD, PE in Moskau kaufen - der besten Preis, hohe Qualität, die globalen Hersteller, große Auswahl, Garantie, prompter Service!

Schere für Polypropylenrohre Preis

Schere für Kunststoffrohre aus Polypropylen, PP, PVC, PE-HD, PE, PB, PE-X, PVDF zum Schneiden von Rohren mit kleinem Durchmesser ausgebildet und sorgt für eine reibungslosen Schnitt unter einem Winkel von 90 °. Der Rohrschneider für Kunststoffrohre verformt die Rohre nicht, er ist sehr wichtig für den weiteren Schweißprozess.

Ausreichend harte und zäh aussehende Kunststoffrohre, mit einem Metallrahmen und ohne ihn, sind mit scharfen Küchenmessern, einer Holzsäge, leicht zu schneiden. Aber nur spezielle Sanitärscheren geben einen perfekt glatten, geraden, glatten Rohrschnitt, der die Dichtigkeit seiner Verbindung mit der Armatur gewährleistet. Professionelle Modelle von Schneidwerkzeugen bewältigen selbst dickwandige Rohre jeden Durchmessers. In unserem Katalog - komfortable, langlebige, leichte Werkzeuge für den Bau von Kunststoffrohrleitungen von den renommiertesten Herstellern.

Rohrabschneider für Polypropylenrohre - welche wählen?

In der Priorität - die geschätzte Menge an Arbeit. Ein Hausmeister für eine kleine Reparatur mit dem Ersatz von mehreren Segmenten der Rohrleitung aus weichem Kunststoff oder Polypropylen ist eine gewöhnliche, billige Schere. Um große Mengen an Arbeit zu leisten, erwerben professionelle Installation von Sanitäranlagen automatische Modelle von Scheren und Rohrschneider, arbeiten von Muskelkraft oder Batterie.

Befolgen Sie bei der Auswahl eines Werkzeuges die Empfehlungen des Herstellers bezüglich der Art des Rohres, der zulässigen Größe seines Durchmessers und der Position des Werkstücks relativ zur Schnittlinie. Universalwerkzeug für Stahl, geeignet für Arbeiten mit metallisiertem Kunststoff, Kupfer.

Bevorzugen Sie Geräte, deren Eisenteile, einschließlich des Griffs, durch eine farbige Polymerbeschichtung vor Korrosion geschützt sind. Erleichtern Sie das Schneiden der anatomischen Gummierung an den Griffen.

Rohrschneider zum Schneiden von Kunststoffrohren - Konstruktionsmerkmale

Die Hersteller bieten verschiedene Vorrichtungen zum Schneiden von Rohren an, die sich in der Vorrichtung und der Art des Schneidens unterscheiden.

Schere für Kunststoffrohre

Ihre scharf geschärfte Klinge ist das Hauptarbeitsorgan. Die untere Basis mit einer Kerbe dient dazu, das Teil zu sichern und den Schneideinsatz aufzunehmen. Die Aktion des Werkzeugs ist mechanisch. Der Bediener überträgt manuell Kraft auf die Klinge über die Zahnstange, die sich zwischen den Griffen befindet, und er senkt sich. Pluspunkte:

  • erschwingliche Kosten (besonders für Modelle mit einem Durchmesser von bis zu 42 mm);
  • Einfachheit;
  • Zuverlässigkeit;
  • einfache Bedienung.

Eine vollständige Muskelkraft ist erforderlich, um das Produkt vollständig zu trennen. Mehrfache Wiederholung des Verfahrens verursacht Ermüdung des Meisters, reduziert die Effizienz des Schneidens. Modelle mit Ratschenmechanismus, ähnlich einer Pistole, sind für eine intensive Bedienung ausgelegt. Ihre Vorteile:

  • ermüdungsfreies Schneiden mit minimalem Aufwand
  • haben Sie einen Knopf, der automatisch das aufnehmende Teil öffnet (das Messer zur Nut zurückbringend);
  • geben Sie einen genauen Schnitt ohne Verformung;
  • arbeiten mit allen Arten von Rohren;
  • Es ist möglich, an schwer zugänglichen Stellen neben der Wand zu schneiden.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr