Arten von Verbindungselementen für eine Polypropylen-Pipeline

Bis heute fügen fast alle Hersteller von Polypropylenrohren und -armaturen ständig neues Sortiment hinzu. Basierend auf Verbrauchernachfrage.

In diesem Artikel werde ich versuchen, fast das gesamte Grundsortiment mit einer kurzen Beschreibung von einfachen bis hin zu komplexeren Beschlägen abzudecken.

  • Kupplung (Verbindung) - wird verwendet, um das Rohr an ein Rohr mit demselben Durchmesser anzuschließen.
  • Adapter (internal - interne und interne Außen) - verwendet, um von einem Rohrdurchmesser auf einen anderen (ext-ext) zu überführen, als auch auf einen anderen Rohrdurchmesser, um direkt mit dem Fitting (beispielsweise eine Ecke, ein T-Stück oder eine kombinierte Kupplung) in In diesem Fall wird eine Kopplung (VN-NAR) verwendet.
  • Winkel - wie auch die Kupplung kann als verbindend bezeichnet werden. Es wird an Stellen verwendet, an denen die Richtung der Rohrleitung in einem Winkel von 90 Grad geändert werden muss.
  • Tee - es wird für die Verzweigung von Systemen (Heizung oder Wasserversorgung) verwendet
  • Übergangs-T-Stück - wird für Verzweigungssysteme verschiedener Rohrdurchmesser verwendet.
  • Übergänge - verwendet, um die Verzweigung von Systemen an einem Punkt zu maximieren.
  • Unterstützung (einfach oder doppelt) - wird verwendet, um das Rohr an der Wand zu befestigen.
  • Verschlussstopfen - wird verwendet, um das Ende des Rohrs sowohl vorübergehend als auch dauerhaft zu dämpfen.
  • Verschlussschraube - wird verwendet, um das Innengewinde vorübergehend zu dämpfen, ohne dass es zurückgespult wird. Die Abdichtung erfolgt durch den Dichtungsring, der mit dem Satz geliefert wird.
  • Kompensationsschleife - wird verwendet, um thermische lineare Ausdehnung in den geraden Abschnitten der Rohrleitung oder Heizung zu kompensieren.
  • Kupplung in Verbindung mit einem externen oder internen Metallgewinde - wird verwendet, um von Polypropylen auf Metall umzuschalten (z. B. bei der Installation von Kränen und anderen Metallbeschlägen).
  • Kombiniertes Winkelstück (mit externem oder internem Metallgewinde) - wird verwendet, um von einem Polypropylenrohr zu einem Metall in einem Winkel von 90 Grad zu wechseln.
  • Kombinationswinkel mit Befestigung (mit Außen- oder Innengewinde) - wird an Orten verwendet, an denen eine feste Befestigung erforderlich ist, z. B. bei der Installation einer Wasserhahn oder eines Mixers.
  • Eine Ecke für Gipskarton - es wird für die zuverlässige Befestigung an Gipskarton verwendet.
  • Kugelhahn wird an Stellen eingesetzt, an denen eine Überschneidung oder Öffnung des Flüssigkeitsstroms in verschiedenen Systemen erforderlich ist.
  • Das Ventil - wie der Kugelhahn, wird verwendet, um den Fluss der Flüssigkeit zu schließen oder zu öffnen, der einzige Unterschied (und wichtig) das Ventil kann Kopf eingestellt werden, und der Kugelhahn kann nicht. Ein weiterer Vorteil des Ventils ist, dass es reparierbar ist (die Box ist verdreht und zu einer neuen getauscht).
  • Ventil für Gips - wird für die Unterputzmontage (in einer Strafe) verwendet.
  • Ventil für Kühler - wird verwendet, wenn der Kühler an die Steigleitung angeschlossen wird, der Vorteil ist, dass keine zusätzliche kombinierte Kupplung (bei Metallkränen) benötigt wird.
  • Eine Kupplung mit einer Überwurfmutter und ein Vierkant mit einer Überwurfmutter werden an Stellen verwendet, an denen ein Verbinder erforderlich ist. Solche Kupplungen werden beispielsweise bei der Installation von Warmwasserbereitern usw. verwendet, d.h. direkt vor einem Gerät.
  • Die geteilte amerikanische Plastikhülse wird in der kalten Wasserversorgung, in den Stellen verwendet, in denen ein Verbindungsstück angefordert wird.
  • Die Kupplung ist abnehmbar mit Außen-, Innengewinde und Verbindung - tatsächlich gibt es mehrere Namen für eine solche zusammenklappbare Verbindung. Firmen - Verkäufer nennen diese Ausstattung anders. Anwendbar an Orten, an denen eine lösbare Verbindung erforderlich ist. Für den Einbau einer solchen geteilten Kupplung werden Armaturen mit einem Lötstutzen für das Rohr (z. B. Kupplungskupplungen oder Kupplung + Ecke) benötigt Diese Armatur ist wie eine normale Pfeife. Diese Armatur hat sich durch den Einsatz einer paranischen Dichtung bewährt.
  • Kupplung Split American (mit externen oder internen Gewinde) - wird an Orten verwendet, wo ein Stecker benötigt wird. Oft werden diese amerikanischen Frauen verwendet, um Steigleitungen oder beheizte Handtuchhalter zu bauen. Bei der Installation ist es notwendig, die Dichtung in einem amerikanischen zu betrachten, wenn es flach ist (Gummi), dann ist es am besten, die Installation dieses Amerikaners an den oben genannten Orten aufzugeben. Aus einem einfachen Grund verliert die Dichtung nach einigen Monaten aufgrund der Ausdehnung und Verengung des Polypropylens (der Temperaturunterschied) ihre Eigenschaften und beginnt zu graben.
  • Universal-Wandmontagekit (Durchreiche) - wird für komplexe Installation von Wasserhähnen für ein Bad verwendet.
  • Universal-Wandset (Doppeleck) - wird bei der Installation eines Wannenmischers verwendet.
  • Geschweißte Sattel ist eine seltene Position, aber es ist in der Auswahl der Geschäfte gefunden. Es dient zum zusätzlichen Klopfen in der Rohrleitung, ohne die Integrität des Systems zu zerstören. Um es zu installieren, benötigt man eine spezielle Düse.
  • Burses und Flansche - für die Flanschverbindung.
  • Filter - für die grobe Wasseraufbereitung, von mechanischen Partikeln.

Polypropylen-Kupplungen

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • Nächstes Mal
Kupplungskupplung 20

Kupplungshülse für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser - 20 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt beim Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kupplungskupplung 25

Kupplungshülse für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser - 25 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt beim Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kupplungsübergang 25-20

Übergangskupplung für Polypropylenrohre zum Schweißen. Merkmale: Durchmesser 1 - 20 mm Durchmesser 2 - 25 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt beim Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10t.

Kupplung 32

Kupplungshülse für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser - 32 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt für den Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kopplungstransiente 32-20

Übergangskupplung für Polypropylenrohre zum Schweißen. Merkmale: Durchmesser 1 - 20 mm Durchmesser 2 - 32 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Preis gilt beim Kauf von Komponenten aus Polypropylen ab 10t.

Kopplungsübergang 32-25

Übergangskupplung für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser 1 - 25 mm Durchmesser 2 - 32 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt für den Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kupplungskupplung 40

Kupplungshülse für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser - 40 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt für den Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kopplungsübergang 40-20

Übergangskupplung für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser 1 - 20 mm Durchmesser 2 - 40 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt für den Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kupplungsadapter 40-25

Übergangskupplung für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser 1 - 25 mm Durchmesser 2 - 40 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt für den Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

Kupplungsadapter 40-32

Übergangskupplung für Polypropylenrohre zum Schweißen. Features: Durchmesser 1 - 32 mm Durchmesser 2 - 40 mm Maximaler Betriebsdruck - 25 bar Der Preis gilt für den Kauf von Komponenten aus Polypropylen von 10tr.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • Nächstes Mal

Polypropylen-Kupplung - einfaches Verbinden von Rohren

Eine Kupplung für Polypropylenrohre ist ein Element zum Verbinden mehrerer Rohre mit einer Polypropylenbasis. Die Teile werden nach dem Prinzip des Pressens mit Polypropylen hergestellt. Gebrauchte Kupplungen für die Organisation von Heizungs- und Wasserversorgungssystemen, Fußbodenheizung.

Eigenschaften von Kupplungen für Polypropylenrohre

Es ist auch möglich, Kopplungen in der Organisation von Bewässerungssystemen in landwirtschaftlichen Betrieben, in Verlegen von Fernleitungsnetzen, Verbinden von Wasserleitungen in Wohn- und Verwaltungsgebäuden zu verwenden. Die Herstellung des Materials erfolgt nach allgemein anerkannten Standards und 100% Polypropylengehalt.

Eine andere Möglichkeit ist eine kombinierte Kupplung. In diesem Fall sind Messing und Nickel in die Polypropylenbasis eingebettet. Die Gewindegröße kann je nach Modell variieren. Bei der Installation von Rohrleitungen kommen eine Vielzahl von Kupplungen zum Einsatz, die sich in Aufbau und Verbindungsart unterscheiden.

Vorteile der Auswahl von Kupplungen für Polypropylenrohre

Im Katalog unserer Website können Sie die beste Option für Kupplungen für Polypropylen-Rohre wählen. Qualitätsprodukte von den weltweit führenden Herstellern werden in einem praktischen Katalog unserer Website präsentiert. Die Polypropylen-Kupplung, deren Preis den Durchschnitt des Marktes nicht überschreitet, wird die beste Lösung für die Rohrverbindung sein. Treffen Sie die richtige Wahl: Kaufen Sie die besten Produkte auf unserer Website! Wir bieten nur qualitativ hochwertige Kupplungen an, die mehrere Jahrzehnte halten.

Polypropylen-Kupplungen zur Herstellung verschiedener Arten von Verbindungen in Rohrleitungen

Bei der Montage von Heizung, Sanitär und Wasserversorgung ist es erforderlich, ein einzelnes Rohrleitungssystem aus separaten Elementen zu erstellen. Oft ist es notwendig, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden oder verschiedene Elemente nach Typ zu befestigen. Für einen qualitativen Clip in diesen Situationen ist es ratsam, eine übliche Art von Fitting - Kupplungen zu verwenden.

Was ist PP-Kopplung?

Kupplung ist ein Verbindungsstück für die Installation von verschiedenen Arten von Rohren in einer einzigen Rohrleitung. Dies ist eine universelle Art von Fitting, die für alle Arten von Rohrprodukten geeignet ist.

Das Verbreiten des Details ist aufgrund seiner Vielseitigkeit und niedrigen Kosten möglich. Die Installation nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, während die Arbeit nicht besonders schwierig ist, so kann sie sogar einen Laien handhaben.

Produkte aus Polypropylen haben eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

  1. Geringes Gewicht.
  2. Der Schmelzpunkt liegt bei 160-170 ° C, was es ermöglicht, sie für die Arbeit mit heißem Wasser zu verwenden.
  3. Das Produkt ist sehr langlebig: Es wird viel Kraft aufwenden, um die Kupplung zu beschädigen.
  4. Bei ordnungsgemäßem Betrieb beträgt die Lebensdauer etwa 50 Jahre.
  5. Das Material ist schalldicht, dementsprechend hört man kein Geräusch von fließenden Bewegungen.
  6. Leitet keinen elektrischen Strom.
  7. Hat eine hohe Beständigkeit gegenüber aktiven Chemikalien.
  8. Das Material ist unschädlich für Menschen, die Umwelt unter normalen Betriebsbedingungen, aber es sollte beachtet werden, dass bei der Verbrennung giftige Substanzen in großen Mengen freigesetzt werden.
  9. Es unterliegt keiner Korrosion.

Die Nachteile sind:

  1. Die Materialschwachschwelle beginnt bei -10 ° C. Bei niedrigen Temperaturen geht die Elastizität verloren, die Rohrwände werden spröde und instabil gegen mechanische Beschädigung, bzw. für den Außeneinsatz nicht geeignet.
  2. Brennbares Material, nicht beständig gegen offenes Feuer und hohe Temperaturen. Stellen Sie daher keine Polypropylenprodukte zum Beispiel neben den Ofen.
  3. Polypropylen ist ein Material, das keine hohen Temperaturen verträgt.

Beachten Sie! Verwenden Sie Polypropylen in Systemen mit einer Temperatur über 95 ° C wird nicht empfohlen. Bei hoher Temperatur verliert Polypropylen an Festigkeit und wird weniger widerstandsfähig gegenüber mechanischen Beschädigungen. Außerdem können Lecks an den Verbindungsstellen von Rohren auftreten.

Umfang von Polypropylen-Kupplungen

Polypropylen-Kupplungen dienen zum Anschluss von:

  1. Sanitärrohre.
  2. Heizsysteme.
  3. Kanalisation.
  4. Technische Pipeline.

Die Besonderheit der Verbindungen mittels einer Kupplung besteht darin, dass sie je nach Typ zur Verbindung mit verschiedenen Rohrtypen verwendet werden kann.

Zum Beispiel sind kombiniert geeignet für die Verbindung von PP-Rohren mit Metall und Gewinde sogar für die Verbindung von zwei Metallrohre mit Gewinde.

Rohrverbindung mit PP-Kupplung

Aufgrund der Vielfalt der Polypropylenrohre ist es möglich, verschiedene Verbindungen zu schaffen. Wenden Sie eine Vielzahl von Methoden an, die eine zuverlässige Verbindung bereitstellen.

Das größte Maß an Dichtigkeit bietet Schweißen, mit dem Sie die langlebigste Einzelstruktur montieren können. Das Schweißen erfordert keine zusätzlichen Befestigungselemente und schafft somit eine All-in-One-Rohrleitung, so dass, wenn eine Reparatur zum Austausch der Kupplung erforderlich ist, ein Schneiden des Rohrabschnitts erforderlich ist.

Andere Arten von Verbindungen, zum Beispiel mit Gewinde, oder ein Clip mit einer Überwurfmutter (auch als American bezeichnet) ergeben ebenfalls ein annehmbares Maß an Dichtigkeit, während die Wartung und Reparatur der Struktur aufgrund der Möglichkeit einer einfachen Demontage der Verbindung vereinfacht wird.

Achtung bitte! Die Kombination verschiedener Arten von Kupplungen und Clip-Typen ermöglicht es, eine Pipeline beliebiger Komplexität zu erstellen.

Kupplungen

Sie werden für die Installation von Heizung, Wasserversorgung, Kanalisation für Büroklammern von identischen Rohren verwendet.

Die Installation erfolgt in einem vollverschweißten Verfahren. Kann für verstärkte Polyäthylenrohre verwendet werden, die t bis zu 95 ° C und Druckniveau bis zu 25 Atmosphären aushalten, deshalb leicht das Temperaturregime in den häuslichen Heizsystemen beibehalten.

Übergangsweise

Ein Kupplungsadapter wird verwendet, um von einem Rohrdurchmesser zu einem anderen zu wechseln. Wird häufig beim Anschluss an einen Kollektor oder als Adapter an einen anderen Rohrabschnitt verwendet. Geeignet für alle Arten von Rohren.

Kombiniert mit Innengewinde

Wird für den Fall verwendet, dass ein Clip mit einer bestehenden klassischen Pipeline, z. B. Metall, benötigt wird. Und auch für die Verbindung mit einem Absperrventil in Form von Kränen, Zählern, Barometern.

In der PP-Kupplung ist eine Metallbuchse mit einem Gewinde eingepresst. Die Gewindesteigung an der Kupplung muss vollständig der Gewindesteigung am Zielrohr entsprechen.

Das Innengewinde ist zum Arbeiten mit Schlössern geeignet. Hierzu werden spezielle Flächen an der Außenseite des Gewindes angebracht.

Kombiniert mit Außengewinde

Wie bei der vorherigen Ansicht besteht die Hauptaufgabe dieser Kupplung in der Verbindung mit anderen Arten von Rohren oder Absperrventilen. Der einzige Unterschied ist, dass das Schnitzen extern ist. Auf dem Gewinde können Sie eine weitere Kupplung oder einen Gewindebohrer festschrauben. Wie im vorherigen Fall gibt es Kupplungen mit Flächen für den Hupenschlüssel.

Beachten Sie! PP-Kupplungen sind nicht nur eine zuverlässige Methode, Rohre aus diesem Material zu verbinden, sondern auch für den Anschluss anderer Arten von Rohrleitungen geeignet.

Klassifizierung nach Art der Verbindung

Durch die Art der Verbindung unterscheiden sich trennbare und einteilige Kupplungen.

  • Abnehmbar. Merkmal für Gewindeverbindung. Einfach zu installieren, sorgen für akzeptable Dichtheit und einfache Wartung. Im Falle einer Leckage in Verbindung mit der Verwendung von lösbaren Fittings ist es viel einfacher, das Element zu ersetzen als im Fall einer einteiligen Verbindung, wenn es notwendig ist, das Rohrstück zu schneiden. Dieser Typ umfasst kombinierte PP-Fittings, die nicht zum Schweißen vorgesehen sind. Zum Beispiel mit Gewinde oder mit einer Überwurfmutter ("American").
  • Alles in einem. Diese Art der Verbindung ist eine Schweißmethode. Bietet eine extrem hohe Dichtigkeit. Kopplung, transiente PP-Kupplungen sind in der Regel für eine All-in-One-Verbindung ausgelegt. Kombinierte Armaturen mit einem geschweißten Teil sind ebenfalls integral.

Montagemöglichkeiten

Die Universalität des Materials ermöglicht es, eine Verbindung beliebiger Komplexität ohne Änderungen durchzuführen. Bei der Installation von Polypropylen-Armaturen ist es notwendig, einige Regeln zu berücksichtigen, die Zeit und Material sparen.

  1. Für das Schweißen bei einer bestimmten Temperatur, die 260 ° C nicht überschreiten sollte, ist eine geeignete Ausrüstung zu verwenden: In diesem Fall schmelzen die Innenwände schnell, ohne den äußeren Teil des Produkts zu erwärmen. Für das hochwertige Schweißen benötigen Sie eine spezielle Schweißmaschine zum Löten von Polypropylenprodukten mit einem Satz von Köpfen im gewünschten Durchmesser.
  2. Es ist wünschenswert, Markup vor der Büroklammer durchzuführen. Dies gilt insbesondere für Dreifacharmaturen oder Rohrabschnitte mit Bögen. Die Markierung verliert nicht die Richtung und Reihenfolge des Schweißens.
  3. Die Kupplung muss mit Kraft auf dem Schweißdorn getragen werden, da ein Kontakt der Innenwand der Kupplung mit dem Kern zum Schmelzen erforderlich ist. Wenn die Innenwand den Dorn nicht berührt, wird der falsche Durchmesser des Kopfes gewählt oder das Produkt ist defekt.
  4. Nicht auf Polypropylen alleine auffädeln. Es wird das Gelenk nicht versiegeln.
  5. Schneiden Sie die Rohre mit einer speziellen Schere für Polypropylen oder einen Ringschneider. Es ist wünschenswert, es glatt zu schneiden, dies wird eine zuverlässigere Verbindung mit der Kupplung während des Schweißens gewährleisten.
  6. Polypropylenprodukte können im verbundenen Zustand nicht gegeneinander gedreht werden, um die Elemente nicht zu bewegen und die Dichtigkeit nicht zu zerstören.
  7. Wenn die Arbeiten mit verstärkten Polypropylenrohren durchgeführt werden, ist es zum Verschweißen erforderlich, einen Teil der Verstärkung durch den Rasierer zu entfernen, da sonst eine qualitative und dichte Verbindung nicht gewährleistet werden kann.

Beachten Sie! Schweißmaschine ist besser mit einem abnehmbaren Fuß zu wählen, ohne einen Fuß wird es leichter, Gewicht zu arbeiten. Und um auf dem Tisch zu arbeiten, kann man wieder mit einem Fuß ausgestattet und sicher auf der Oberfläche fixiert werden.

Kupplungen für Polypropylenrohre PP-R

Sie werden zum Verteilen von PPR-Pipelines und zum Verbinden ihrer Abschnitte verwendet. Die kleinen Abmessungen und das Material dieser geformten Elemente bieten Widerstand gegen Temperatureffekte und stellen enge Verbindungen in verschiedenen Rohrleitungssystemen zur Verfügung: Heiß- und Kaltwasserversorgung, Heizung und andere.

Im Verzeichnis pndtech.ru, unter mehr als 200 Namen der Produktion Formul (Türkei), Lammin (Russland), finden Sie sicher den notwendigen Konnektor für die Lösung Ihrer Probleme. Um Kupplungen für Polypropylen-Rohre zu kaufen - benutzen Sie das Telefon +7 (495) 968-82-42 oder lassen Sie eine Anwendung auf der Website.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 9.
  • Weiterleiten

Anwendungsgebiet

Gleichermaßen gut geeignet zum Verbinden von einfachen und verstärkten PPR-Rohren. Je nach Verwendungszweck werden Modifikationen mit verschiedenen Befestigungsarten verwendet. Um Rohre mit gleichem Durchmesser zu verbinden, verwenden Sie eine einfache Kupplung zum Anschweißen der Muffe. Für den Anschluss an das Rohrleitungssystem von Metallarmaturen ist eine Verschraubung mit Gewinde erforderlich. Produkte mit Überwurfmutter werden für Schnellkupplungen verwendet.

Eigenschaften

PPR-Kupplungen werden in Rohrleitungssystemen verschiedener Anwendungen aufgrund einer Reihe von Merkmalen eingesetzt:

  • Bei hoher Temperatur des Arbeitsmediums (bis 95 ° C) nicht verformen. Dies ermöglicht die Verwendung von Verbindern in Versorgungssystemen;
  • Inertheit gegenüber aggressiven Umgebungen. Die Abdichtung von Fugen wird in Transportleitungen der chemischen Industrie sichergestellt;
  • Die Installation mit diesen Armaturen erfordert keine besondere Fachkenntnis des Installateurs und die Verwendung von komplexen Geräten, was deren Verwendung wirtschaftlich machbar macht;
  • Durch die Eigenschaften des Materials der Armatur und der Naht nach dem Löten lassen sich mit den Anschlusselementen der Rohrleitungselemente zuverlässige wasserdichte Verbindungen herstellen.

Kupplungen für Polypropylenrohre

Jetzt praktisch in irgendwelchen Räumen des Systems der heißen und kalten Wasserversorgung bestehen aus den Polypropylenrohren. Polypropylen hat die Metallrohre im Rohrleitungsbau von Heizungs- und Wasserversorgungssystemen in Wohngebieten fast vollständig ersetzt. Dies lag daran, dass Polypropylenrohre in ihren technischen Eigenschaften die Metallrohre deutlich übertreffen.

Polypropylenrohre sind viel einfacher zu installieren, und dies gilt nicht nur für gerade Abschnitte, sondern auch für komplexe Verzweigungen und Windungen. Im Laufe der Zeit verschlechtern sich diese Rohre praktisch nicht, sie rosten nicht und sind weniger verstopft. Ein Netzwerk von Polypropylenrohren kann als All-in-One hergestellt werden, und mit einer großen Anzahl von lösbaren Verbindungen für den Zugang zu bestimmten Elementen während der Reparatur und Wartung. Und schließlich muss Polypropylen nicht mit Farbe gestrichen werden - es ist so schön.

Die Verbindung von Polypropylenrohren zu einem einzigen System erfolgt mit Hilfe von speziellen Polypropylen-Lötkolben. Gleichzeitig werden verschiedene Verbindungen wie Kupplungen, Bögen usw. für die Verbindung verwendet.

In diesem Artikel möchten wir über die Vielfalt der Verbindungskupplungen sprechen, die für die Herstellung verschiedener Polypropylenrohre verwendet werden. Ähnliche Elemente werden verwendet, um Rohre mit gleichem oder unterschiedlichem Querschnitt zu verbinden, wobei ein oder zwei Enden der Rohrverbindung mit einem Gewinde versehen sind. Aber jetzt im Detail über solche Arten von Kupplungen, die Sie in Baugeschäften finden können.


1. Die gerade Polypropylen-Kupplung. Diese Kategorie dieser Verbindung besteht komplett aus Polypropylen und dient zur Verbindung von Rohren gleichen Durchmessers. Diese Kupplungen können unabhängig von der Art des zu erstellenden Systems (Heiß- oder Kaltwasserversorgung) verwendet werden.

Es ist nicht notwendig, nach einer separaten Art von Datenkupplungen für Hochdruckleitungen oder für Heißwasser zu suchen. Im Allgemeinen sind sie alle aufgrund der erhöhten Dicke zu jedem System geeignet. Kupplungen der beschriebenen Art können sowohl aus weißem als auch grauem Kunststoff ausgeführt sein. In diesem Fall ist die Temperatur des Arbeitsmediums, dass das Produkt 95 Grad Celsius standhalten kann, und der Arbeitsdruck 2,5 MPa.

Polypropylen-Direktkupplungen sind in den Durchmessern 20, 25, 32, 40, 50, 63, 75, 90 und 110 mm erhältlich.


2. Polypropylen-Übergangskupplung. Diese Art von Kupplungen für Polypropylenrohre wird verwendet, um Rohre mit verschiedenen Durchmessern zu verbinden. Die Kupplungen dieser Art werden zur gleichen Zeit wie der vorherige Typ für die Warm- und Kaltwasserversorgung verwendet. Diese Kupplungen werden vollständig aus Polypropylen hergestellt, während die Temperatur des Arbeitsmediums, in dem diese Kupplungen verwendet werden können, auf 80 ° C begrenzt ist und der Arbeitsdruck 2,0 MPa beträgt.

Adapterkupplungen aus Polypropylen sind für folgende Rohrdurchmesser verfügbar:

25h20 32h20 mm mm mm 32h25 40h20 40h25 mm mm mm 40h32 50h20 50h25 mm mm mm 50h32, 50x40 mm 63h20 63h25 mm mm mm 63h32 63h40 mm 63h50 75h20 mm mm mm 75h25, mm 75h32, 75h40 mm mm 75h50, 75h63 mm mm 90h50, 90h63 90h75 mm mm mm 110h63 110h75 mm 110h90 mm.


3. Kupplung kombiniert mit Innengewinde. Diese Kupplung wird in Fällen verwendet, in denen es erforderlich ist, Polypropylenrohre mit einer bestehenden Rohrleitung aus klassischen Stahlrohren oder Absperrventilen wie Kränen, Zählern usw. zu verbinden.

Dazu wird eine Metallbuchse mit einem Gewinde in den Barren aus Polypropylen gepresst. In diesem Fall stimmt die Gewindesteigung vollständig mit der Gewindesteigung der in Sanitärsystemen verwendeten Standardgewinde überein.

Dies geschieht, um Kompatibilitätsprobleme zwischen alten und modernen Wassersystemen zu vermeiden. Um das Verdrehen der Verbindung zu erleichtern, ist an der Außenseite des Produkts von außen eine spezielle gerippte Oberfläche vorgesehen, die für eine bessere Halterung des Kupplungswerkzeugs sorgt.

Kupplungen dieser Art sind für eine maximale Arbeitsumgebungstemperatur von 95 ° C und einen Arbeitsdruck von 2,0 MPa ausgelegt.

Diese kombinierten Kupplungen werden in den folgenden Größen hergestellt: 20x1 / 2, 20x3 / 4, 25x1 / 2, 25x3 / 4, 32x3 / 4, 32x1. In diesem Fall wird die erste Dimension für ein Kunststoffrohr in Millimetern und die zweite in Zoll für die Standardabmessungen von Metallrohren und Absperrventilen angegeben.

4. Kupplung kombiniert mit Außengewinde. Diese Art von Kupplungen ist wie die vorhergehende für den Anschluss von Polypropylenrohren mit Absperrventilen oder Stahlrohren bestimmt. Der Unterschied ist, dass der Thread extern und nicht intern ist. Das Gewinde wird auf eine in ein Polypropylengehäuse gepresste Metallbuchse aufgebracht.

Dieses Gewinde kann auf ein Ventil, eine andere Kupplung, eine Mutter usw. geschraubt werden. Das Gewinde ist einheitlich, so dass es keine Kompatibilitätsprobleme mit alten sowjetischen Fittings oder Gewinde an einer Metallrohrleitung geben wird.

Das Produkt ist für einen Arbeitsmitteldruck von 2,0 MPa und eine Temperatur von 95 ° C ausgelegt.

Die Speicher können bei dieser Art der Kopplung finden folgende Maße: 20x1 / 2, 20X3 / 4, 25H1 / 2, 25h3 / 4, 32h3 / 4, 32h1 (erste Größe in mm, die zweiten in Inches).


5. Polypropylen kombiniert mit Innengewinde auf Turnkey-Basis. Diese Kupplung ist speziell so konstruiert, dass das Produkt mit einem Gabelschlüssel, zum Beispiel einem Stahlrohr oder einem Absperrventil, verdreht werden kann. Wie die anderen kombinierten Kupplungen wird die beschriebene Art in Systemen sowohl der Heiß- als auch der Kaltwasserversorgung verwendet.

Im Aussehen sind diese Kupplungen sehr leicht zu erkennen, da das gepresste Metallteil aus dem Polypropylengehäuse herausragt und innen mit einem Gewinde versehen ist. Sie sind für Betriebstemperaturen bis 95 ° C und Betriebsdrücke bis 2,0 MPa ausgelegt.

Die Industrie dieser Art von Kupplungen ist in folgenden Größen erhältlich:

32х1, 40х1.1 / 4, 50х1.1 / 2, 63х2, 75х2.1 / 2, 90х3, 110х4 (die erste Größe ist in Millimetern und die zweite in Zoll angegeben).


6. Polypropylen kombiniert mit Außengewinde auf Turnkey-Basis. Dies entspricht im Wesentlichen den in Abschnitt 5 beschriebenen Kupplungen, mit der Ausnahme, dass sich das Gewinde von außen an dem Metallteil der Kupplung befindet. Das Teil, das mit den Schlüsselkanten hergestellt wird, dient der Bequemlichkeit der Verwendung von Johannisbrotkernmehl.

Produkte dieses Typs können sowohl für Kalt- als auch Warmwasserversorgungssysteme, für verschiedene Rohrgrößen oder Absperrventile verwendet werden.

Kupplungen dieser Art werden für Betriebstemperaturen bis 95 ° C und Betriebsdrücke von 2,0 MPa eingesetzt. Kombinierte Polypropylen-Kupplungen mit Außengewinde sind in folgenden Standardgrößen erhältlich:

32h1, 40h1.1 / 4 50h1.1 / 2, 63h2, 75h2.1 / 2, 90h3, 110h4 (erste Größe in Millimetern angegeben ist, und in Zoll pro Sekunde nach GOST).


7. Kupplung kombiniert Split (Innengewinde) "American". Die Besonderheit dieser Kupplung ist, dass das Metallteil der Kupplung größer ist als das Teil aus Polypropylen. In diesem Fall kann diese Kupplung mit einem normalen Karabinerschlüssel verdreht werden, da das Metallgehäuse mit Flächen versehen ist.

Diese Art von Kupplungen ermöglicht aufgrund ihrer Konstruktion die Verbindung von starren Teilen der Wasserleitung und flexiblen, nicht verbundenen Teilen. "American" kann in den Fällen verwendet werden, in denen Elemente an die Wasserversorgung angeschlossen werden müssen, die in Zukunft möglicherweise periodisch vom System getrennt werden müssen: zum Beispiel eine Pumpe oder Heizkörper.

Ein Merkmal dieser Art von Kupplungen, die sowohl in Heiß- als auch in Kaltwasserversorgungssystemen verwendet werden können, besteht darin, dass die maximal verwendete Wassertemperatur 95 Grad Celsius beträgt, aber der Druck, auf den die Kupplung ausgelegt ist, 25 Atmosphären erreicht. Aus diesem Grund kann dieser Verbindungstyp in Systemen mit erhöhtem Druck verwendet werden, und nicht nur in Wohnräumen.

Die folgenden Standardgrößen dieser Kupplungen werden von der Industrie hergestellt:

20x1 / 2, 20X3 / 4, 20x1, 25H1 / 2, 25h3 / 4, 25H1, 32h3 / 4, 32h1, 32h1.1 / 4 40h1.1 / 4 50h1.1 / 2, 63h2, 75h2.1 / 2, 90h3, 110h4 (erste Größe ist in mm unter einem Polypropylenröhrchen angegeben ist, und die zweite in Zoll für Metall).

8. Kupplung kombiniert Split (Außengewinde) "American". Der Unterschied zwischen diesen Kupplungen der vorherigen besteht darin, dass sie ein Außengewinde auf dem Metallteil haben und kein Innengewinde. Diese Produkte können verwendet werden, um jede Struktur zu verbinden, sowohl flexibel als auch starr. Die Hauptsache ist, dass sie in bestehende Wasserversorgungssysteme oder Teile davon eingebaut werden können. Die Kupplungen sind für eine Wassertemperatur von bis zu 95 ° C und einen Arbeitsdruck von 2,0 MPa ausgelegt.

Die folgenden Standardgrößen dieser Art von Kupplungen werden von der Industrie hergestellt:

20x1 / 2, 20X3 / 4, 20x1, 25H1 / 2, 25h3 / 4, 25H1, 32h3 / 4, 32h1, 32h1.1 / 4 40h1.1 / 4 50h1.1 / 2, 63h2, 75h2.1 / 2, 90h3, 110h4 (erste Größe ist in mm unter einem Polypropylenröhrchen angegeben ist, und die zweite in Zoll für Metall).


9. Polypropylen-Kupplung mit Überwurfmutter. Diese Art von Kupplungen ist sehr praktisch, um eine schnell zerlegbare Verbindung von Warm- und Kaltwasserleitungen zu schaffen.

Dies ist in der Regel dort notwendig, wo Verbrauchsmaterialien häufig ausgetauscht werden, beispielsweise ein Filter oder die Pipeline gereinigt werden muss. Diese Art von Kupplungen ist für eine maximale Betriebstemperatur von 95 ° C und einen Betriebsdruck von 2,0 MPa ausgelegt.

Typische Abmessungen der angegebenen Art von Kupplungen:

20x1 / 2, 20x3 / 4, 25x3 / 4, 25x1, 32x1, 32x1.1 / 4 (die erste Größe wird in mm und die zweite in Zoll angegeben).

Polypropylen-Armaturen

VTp.701.0

VTp.702.0

VTp.703.0

VTp.704.0

VTp.705.0

VTp.706.0

VTp.707.0

VTp.708.0

VTp.708.E.0

VTp.708.K

VTp.710.0

VTp.721.0

VTp.722.0

VTp.724.0

VTp.731.0

VTp.732.0

VTp.733.0

VTp.734.0

VTp.735.0

VTp.738.0

VTp.741.0

VTp.751.0

VTp.752.0

VTp.753.0

VTp.754.0

VTp.755.0

VTp.758.0

VTp.759.0

VTp.761.0

VTp.762.0

VTp.763.0

VTp.775.0

VTp.776.L

VTp.776.S

VTp.788.0

VTp.781.0

VTp.790.0

VTp.791.0

VTp.792.M

VTp.793.0

VTp.794.0

Die VALTEC-Armaturen aus Polypropylen sind für die Installation von Wasserversorgung, Heizung, Transport von anderen nicht aggressiven Medien zu den verwendeten Materialien bestimmt. Die Herstellung der Produkte erfolgt mit modernen Spritzgießmaschinen aus Polypropylen PP-R 100. Die konische Form der Polypropylen-Fassungen schließt die Bildung von Spannungen, die Verengung der Kanäle beim Schweißen der Fugen aus.
Um Polypropylen-Rohrleitungen mit den Gewindeelementen des Systems zu verbinden, werden kombinierte Armaturen mit Messing-vernickelten Armaturen hergestellt. Die patentierte Konstruktion der eingebetteten Elemente der kombinierten Armaturen gewährleistet einen zuverlässigen Schutz gegen das Eindringen des Arbeitsmediums zwischen dem Körper und dem eingebetteten Element. Ein kompensierender EPDM-Ring ist zwischen dem Körper und dem Metallelement vorgesehen. Die Produkte sind für eine maximale Betriebstemperatur von 95 ° C, einen Nenndruck von 25 bar ausgelegt.

Das Design der VALTEC Kombi-Armatur:

Anwendung von Formstücken zum Verbinden von Polypropylenrohren

Heizungs- und Wasserversorgungssysteme erfordern das Vorhandensein von starken und zuverlässigen Materialien, die mit Glasfaser verstärkte Polypropylenrohre sind. Um das Netz an Wendepunkten, Abzweigen und Übergängen zu einem kleineren / größeren Durchmesser zu verbinden, werden Armaturen für Polypropylenrohre benötigt.

Fittings für Polypropylenrohre

Für die Verbindung müssen die Polypropylen-Fittings mit einem auf 260 ° C erwärmten Lötkolben verschweißt werden. Wenn jedoch ein Absperrventil als Verbindungselement an einem Ende verwendet wird, ist eine Kombinationsvorrichtung erforderlich.

Durchmesser der Polypropylen-Fittings

Beschläge für Polypropylen unterscheiden sich je nach Nennweite. In der Regel werden aufgrund der großen Wandstärke von glasfaserverstärkten Leitungen keine kleinen Größen hergestellt. Es gibt ziemlich bedeutende Dimensionen der Rohrleitung (bis zu 110 mm) und folglich Komponenten zu ihm, aber sie werden nicht für Versorgungsnetze für den häuslichen Gebrauch verwendet.

Die gängigsten Größen mit Polypropylen-Fittings sind 20-40 mm.

Die Verbindung von Elementen mit beliebigem Durchmesser erfolgt durch Schweißen. In dem Fall, in dem eine Verbindung hergestellt wird, wo das Absperrventil verwendet wird, sind Stahlflansche erforderlich.

Arten von Polypropylen-Armaturen

Neben der Größe unterscheiden sich Polypropylen-Formstücke in ihrer Form. Abhängig von der Verbindung, welche Elemente in welchem ​​Winkel ausgeführt werden, gibt es solche Arten von Geräten:

Sorten von Armaturen aus Polypropylen

Die Verbindung der Rohrleitung erfordert die Verwendung von Formteilen aus dem gleichen Material wie die Rohre selbst. Wenn das Heizsystem aus faserverstärkten Leitungen besteht, funktionieren andere Arten von Produkten nicht. Es werden Polypropylen-Fittings benötigt, die mit Glasfaser verstärkt sind.

Eine Ausnahme ist die Verbindung von Polypropylenrohren mit anderen Materialien, insbesondere Metall. In diesem Fall ist es notwendig, ein spezielles Gewindeelement zu verwenden, das ein Amerikaner ist.

Je nach Standort und Verwendungsart gibt es solche Arten von Armaturen für Heizung und Wasserversorgung:

Nach der Art der Verbindung gibt es solche Arten von geformten Produkten:

  • Kompression (Crimpen);
  • Geschweißt.

Polypropylen-Crimpfittings werden in einem kompletten Satz geliefert und es besteht keine Notwendigkeit für eine zusätzliche Montage.

Crimp-Polypropylen-Fittings haben gegenüber geschweißten Fittings erhebliche Vorteile. Die entscheidenden Vorteile, die die Polypropylen-Armaturen auszeichnen:

  • Einfachheit und Einfachheit der Installation;
  • Zur Montage der Crimp-Fittings aus Polypropylen sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich;
  • Keine spezielle Schweißausrüstung erforderlich;
  • Pressfittings aus Polypropylen können bei allen Wetterbedingungen installiert werden, da sie keine Angst vor negativen Temperatureinflüssen haben.

Arten von Polypropylen-Armaturen

Geschweißte Verbindungselemente

Die Kopplung ist die einfachste Art von Komponente, die die beiden Enden der Pipeline zusammenhält. Äußerlich ähnelt die Kupplung einem Rohr, dessen Außendurchmesser mit dem Außendurchmesser der Rohre übereinstimmt. Der Koppler wird in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Heizsystem;
  • Kaltes sowie heißes Wasser;
  • Verlegung von Autobahnen;
  • Installation von pneumatischen Leitungen, die verschiedene Substanzen transportieren.

Die Kupplung eignet sich zum Verschweißen von sowohl konventionellen als auch glasfaserverstärkten Rohren. Das Schweißen wird mit der Glockenmethode durchgeführt. Die Kupplung ist jedoch nicht die einzige Art von geschweißter Vorrichtung. Geschweißte Fittings umfassen auch T-Stücke, Sammler, Ecken usw.

T-Stück ist ein universelles Teil, das an der Stelle der Verzweigung des Engineering-Netzwerks montiert wird. Es hat eine Betriebstemperatur von bis zu 95 Grad und einen maximalen Druck von 2,5 MPa. Abhängig vom Verbindungsplan kann es einfach oder transient sein (Umschaltung auf einen kleineren Durchmesser).

Der Kollektor ist ein Teil, der für ein Kalt- und Warmwasserversorgungssystem sowie für einen warmen Boden notwendig ist. Führt die Aufgabe aus, einen oder mehrere Kollektoren an eine Wärmequelle anzuschließen. Kann mit Kugelhähnen an der Karosserie ausgestattet werden, die das Bauteil zuverlässig vor dem Auftreten von Korrosion schützen.

Corner wurde entwickelt, um die Richtung der Pipeline in Systemen, die Wasser transportieren, um 90 Grad zu ändern. Wie andere Teile wird es durch die glockenartige Methode geschweißt, die darin besteht, die Elemente gleichzeitig zu erwärmen und sie dann ineinander zu stecken.

Für die Installation benötigen Sie ein zuverlässiges und qualitativ hochwertiges Schweißwerkzeug, das zum Anbringen austauschbare Heizungen nicht nur einen Schweißer, sondern auch eine Reihe von Ersatz-Heizelemente unterschiedlicher Größe, Rohrschneideschere, Schraubenschlüssel enthält. Schweißgeräte sind sehr einfach zu bedienen und können sowohl von einem erfahrenen Schweißer als auch von einem gewöhnlichen Erbauer zu Hause verwendet werden.

Für die Verbindung von Polypropylen-Rohrleitungen mit Metallrohren wird eine kombinierte "amerikanische" Kupplung verwendet, die an einem Ende ein Gewinde aufweist. Mit Hilfe solcher Elemente wird bei Bedarf ein Absperrventil angeschlossen.

Amerikaner - ein unverzichtbares Element für das Heizsystem

Die American ist eine kombinierte Kupplung, die einerseits aus einer Metallbasis besteht, die mit der Rohrleitung verschraubt ist, und andererseits ein Kunststoffende zum Schweißen aufweist. Auch ein Absperrventil kann als Verbindungselement dienen.

Mit American können Sie zwei Leitungen verbinden und trennen, die in der Pipeline vormontiert sind. "Amerikanisch" wird häufig für solche Kommunikationsnetze verwendet:

  • Heizsystem;
  • Kalt- und Warmwasserversorgung, auch für den Transport von Trinkwasser.

Der Amerikaner ist ein Übergangselement, das für ein Heizsystem unverzichtbar ist, in dem mit Glasfasern verstärkte Polypropylenrohre und Absperrarmaturen verwendet werden, die eine Gewindeverbindung erfordern.

Rohre und Fittings aus Polypropylen, Arten von Armaturen, wie man schweißt und die besten Produzenten

Die Popularität von Polypropylen-Rohren (das Material wird als PPR bezeichnet) wird durch ihre beträchtliche Haltbarkeit (Standzeit unter normalen Bedingungen bis zu 50 Jahren) erklärt, nicht ein sehr hoher Preis. Gleichzeitig sehen Rohre auch für die Außeninstallation gut aus, obwohl sie in einer Wand oder einem Boden "festgesteckt" werden können.

Vor- und Nachteile von PPR-Rohren

Eine Vielzahl von Fittings ermöglicht die einfache Montage jeder Rohrleitung, die mit fast jedem Medium arbeiten kann, da das Material chemisch neutral ist. Sie sind alle mit einer Schweißmaschine verbunden, Sie können die Schweißtechnik in ein paar Dutzend Minuten meistern - alles ist einfach und kostengünstig. Es ist sehr wichtig, dass Polypropylen keine Angst vor dem Auftauen hat - wenn es gefriert, dehnt es sich etwas aus, taut auf - nimmt seine Abmessungen an. Nicht schlecht trägt eine kleine Last, sondern auch für den Langzeitbetrieb, die Rohrleitung ist besser geschützt gegen mechanische Belastung und Ultraviolett- (bei längerer Sonneneinstrahlung wird spröde). Die innere Oberfläche des Rohres schmutzig, es reichert sich nicht in den Sedimenten und Schlämmen, so daß die normale Durchgängigkeit für viele Jahre erhalten bleibt, die für sie weniger die Verwendung kleinerer Rohrdurchmesser und bezahlen kann. Es ist auch wichtig, dass die Kosten einer solchen Pipeline niedriger sind als die einer ähnlichen Metall-Kunststoff-Pipeline.

Mit Glasfasern verstärkte Polypropylenrohre und Fittings für sie

Es gibt zwei schwerwiegende Mängel. Die erste: eine große Temperaturausdehnung (5 cm pro 1 Meter Rohr), so dass Kompensatoren (beliebiger Form) erforderlich sind, um die Änderung der linearen Abmessungen auszugleichen. Die zweite ist eine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit. Für Wasserversorgungssysteme nicht sehr schlecht, aber für die normalen Betrieb ist wünschenswert, die Heizungsrohre mit einer durchgehenden Aluminiumverstärkung zu ergreifen, die und thermischen Ausdehnungskoeffizienten haben fast 75% weniger und eine Sauerstoffleitfähigkeit stark reduziert, und die hohe Temperatur wird auch aufrechterhalten (bis zu 95 ° C).

Arten von Rohren aus Polypropylen

Auf dem Markt gibt es Produkte in verschiedenen Farben: weiß, grau, grün und schwarz. Farbe hat fast keine Auswirkungen auf die Eigenschaften und Qualitätsindikatoren. Ausnahme - schwarze Rohre - sie haben eine erhöhte UV-Beständigkeit. Es gibt keine weiteren Unterschiede.

PPR-Rohre können verschiedene Farben haben. Auf die Qualität oder die Eigenschaften von Rohren wird dies in keiner Weise reflektiert

Je nach Anwendungsgebiet und Eigenschaften werden folgende Kategorien von Polypropylenrohren unterschieden:

  • PN10 - Rohre mit geringer Wandstärke werden in Systemen mit Temperaturen von nicht mehr als 45 ° C und Drücken bis zu 1 MPa verwendet. Kann für die Kaltwasserversorgung in Systemen mit niedrigem Druck, für die Einrichtung von warmen Böden verwendet werden.
  • PN16 - Temperatur der Arbeitsmedien bis 65 ° C, Druck - bis zu 1,6 MPa. Wird für Kaltwasserversorgungssysteme mit erhöhtem Druck verwendet.
  • PN20 - verträgt Temperaturen bis 80 ° C, Druck bis 2 MPa. Kann für die Verkabelung von kaltem oder heißem Wasser, Zentralheizung verwendet werden.
  • PN25 - Medium Temperaturen bis zu 95 ° C und einem Druck von 2,5 MPa. Um solchen Bedingungen zu widerstehen, sind die Rohre verstärkt - mit Folie oder Glasfaser, weil sie oft eine geringere Wandstärke als PN20-Produkte haben. Wird für individuelle Heizung und Warmwasserversorgung verwendet.

Für Heizungsanlagen, Kesselanschlüsse mit Heizelementen, Warmwasserverteilung, meistens sind es Produkte der Klasse PN20 und PN25. Von herkömmlichen Rohren unterscheiden sie sich durch die Anwesenheit einer Verstärkungsschicht: Folie in PN25 und Glasfaser in PN20. Über was besser zum Erwärmen von glasfaserverstärkten oder Folienrohren PPR zu verwenden ist lesen Sie hier.

Rohre werden in verschiedenen Durchmessern hergestellt: von 16 mm bis 110 mm (im Allgemeinen sind es bis zu 600 mm, aber sie werden nur für Versorgungsleitungen und große Rohrleitungen verwendet). Für die Verkabelung eines beliebigen Haushaltssystems reicht ein Rohr von 20 mm, für Steigleitungen oder Hochleistungssysteme werden weitere 40 mm Elemente verwendet. Große Durchmesser auch in Mehrfamilienhäusern werden äußerst selten genutzt.

PPR-Rohre werden in Heizungs-, Heiß- und Kaltwasserversorgungssystemen verwendet

Wählen Sie den Durchmesser der Rohre, erhalten Sie darunter Armaturen. Wir erinnern: Der Hersteller und die Kennzeichnung sind gleich. So wird Ihnen die Übereinstimmung der Größen und das normale Andocken der Elemente garantiert.

Arten von Armaturen

Für die normale Qualität der Verbindung kann Polypropylen nur geschweißt werden. Weder geklebte, noch mit Gewinde versehene oder Pressverbindungen geben nicht die notwendige Dichtigkeit und Festigkeit der Verbindungen. Warum? Denn Pressfittings für Polypropylenrohre sind unerwünscht, da sie die Geometrie des Rohres verändern und die Kapazität beeinträchtigen. Bei Verwendung von druckbeaufschlagten Verbindungen mit Dichtungen ist der richtige Grad der Dichtheit gewährleistet, aber bei den geringsten Verformungen werden solche Verbindungen zerstört. Daher ist das am häufigsten verwendete Verfahren das Schweißen mit einem speziellen Lötkolben oder einer Schweißmaschine. Die Verbindung der Elemente kann im Kolben oder in einer Buchse erfolgen. Stoßverbindung ist unzuverlässig - unter Verformung oder hohem Druck (was bei Heizungsanlagen nicht ungewöhnlich ist) kann die Dichtigkeit der Nähte gestört werden. Aus diesem Grund werden Fittings zum Verbinden von Rohrabschnitten verwendet. Ihr Innendurchmesser sollte dem Außendurchmesser der ausgewählten Rohre entsprechen, und es gibt einige davon.

Polypropylenrohre und -armaturen für sie

Kupplungen und Adapter

Die Kupplung ist ein kleines Hohlelement, das zum Verschweißen von zwei Rohrabschnitten mit gleichem Durchmesser dient. Es sieht aus wie ein Fass. Von beiden Seiten wird Rohr eingeführt.

Adapter. Ähnlich wie das Koppelelement zum Verbinden von Abschnitten unterschiedlicher Durchmesser. Zum einen wird ein Rohr größeren Querschnitts eingefügt, zum anderen ein kleinerer. In dieser Gruppe gibt es Armaturen zum Verbinden mit Metallrohren oder Heizelementen - sie haben an einem Ende ein Metallgewinde.

Adapter und Kupplungen für Polypropylenrohre

Ecken

Trotz der Tatsache, dass Polypropylen ein Kunststoffmaterial ist, ist es nicht wünschenswert, es zu biegen. Das ist leicht zu bewerkstelligen - auf Plastizität erwärmen und biegen, aber an den Knickstellen außen wird die Rohrwand dünner, was bei einem Drucksprung zum Bruch führt. Auf der anderen Seite der Kurve gibt es "Falten", die die Kapazität beeinträchtigen, was auch nicht gut ist. Verwenden Sie an Orten, an denen Sie Kurven brauchen, Ecken. Sie sind unterschiedlich groß: 90 °, 45 °. Die Enden der Ecke können den gleichen oder einen unterschiedlichen Durchmesser haben (ausgerichtet mit den Adaptern) oder ein Metallgewinde am anderen Ende haben - zum Beispiel zum Verbinden des Brauchwassers mit einem Mischer.

Ecken für PPR-Rohre können den gleichen oder unterschiedliche Durchmesser mit unterschiedlichen Winkeln aufweisen

T-Stücke, Übergänge

Diese Elemente werden an den Auslass- / Verbindungspunkten mehrerer Zweige der Pipeline benötigt. Sie haben unterschiedliche Winkel und Konfigurationen. Um ein Heizsystem zu schaffen, eignen sich geschweißte Fittings - sie haben eine glatte Innenfläche ohne Gewinde. Manchmal kann es notwendig sein, zu einer anderen Art von Material zu wechseln, dann gibt es T-Stücke oder Kreuzungen mit einem Faden in einem oder mehreren Taps. Im Allgemeinen können sowohl die Durchmesser als auch die Geometrie dieser Elemente sehr unterschiedlich sein.

T-Stücke und Frösche für PPR-Rohre

Umrisse

In einigen Fällen wird es notwendig, ein Rohr zu umgehen. Da das Biegen von Polypropylen unerwünscht ist, gibt es spezielle Konturen - gekrümmte Abschnitte, die an der richtigen Stelle in die Kontur eingeschweißt werden. Hubhöhe und Biegelänge können auch unterschiedlich sein.

Die Konturen werden dort verwendet, wo das Rohr abgerundet werden muss

Kompensatoren

Kompensator kann aus den gleichen Ecken und Rohren zusammengesetzt werden, oder Sie können eine fertige Schleife legen. Im Prinzip wird der Effekt fast identisch sein.

Kompensationsschleifen dienen zum Ausgleich von Temperaturdehnungen

Wasserhähne und Ventile

In einer Polypropylenrohrleitung können Messingventile oder -ventile verwendet werden, aber dann ist auf beiden Seiten für jedes derartige Element ein Metalladapter erforderlich, und solche Armaturen sind viel teurer. Darüber hinaus ist die gesamte Anordnung nicht besser als die aus Polypropylen, aber es ist einfacher und schneller, die Fittings zu schweißen, als das Carving zu verbinden. Daher ist der Einsatz von Polypropylenventilen und -kranen viel bequemer und zweckmäßiger.

Kräne und Ventile aus Polypropylen sind in Systemen viel bequemer zu verwenden

Kappen

An einigen Stellen ist es erforderlich, die Pipeline zu beenden. Dann werden die Stubs verwendet.

Stecker aus Polypropylenrohren

Befestigungen und Befestigungen

Rohre an den Wänden müssen befestigt werden. Zu diesem Zweck gibt es verschiedene Geräte unterschiedlicher Art.

Befestigungsbänder und Befestigungsstreifen sind sehr bequem zu verwenden

Amerikanische Frauen

Zerlegte Armaturen, die aus einer Kupplung und einer Überwurfmutter bestehen. An den Stellen installiert, an denen während des Betriebs eine regelmäßige Reinigung oder Entfernung der Elemente des Systems (z. B. Zähler zur Verifizierung) erforderlich ist.

Die Qualität der Rohre und Formstücke bestimmt maßgeblich die Langlebigkeit des Heizsystems

Schweißen von Polypropylenrohren

Ein spezieller Lötkolben (Handschweißgerät) wird zum Verbinden von Rohren mit Fittings mit einem Satz von Düsen für Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern verwendet. Eine herkömmliche Vorrichtung wird verwendet, um Elemente mit nicht mehr als 49 mm Durchmesser zu verbinden, für große Dimensionen ist eine Zentriervorrichtung erforderlich. Da 20-30 mm der Rohrleitung für den Haushalt ausreichen, wird für den Betrieb ein normaler Lötkolben benötigt. Wie Sie einen Lötkolben für Polypropylenrohre wählen, lesen Sie hier.

Düsen den Boden von verschiedenen Durchmessern von Rohren von PPR

Wie man mit dem Lötkolben arbeitet

Düsen werden für den verwendeten Durchmesser ausgewählt. Ihre zwei verschiedenen Arten: ein - Dorn, zum Heizen der inneren Oberfläche der Befestigung; die zweite - eine Hülse, die die äußere Oberfläche des zu verschweißenden Rohres schmilzt. Die Düsen werden mit Hilfe von speziellen Schlüsseln, die mit dem Gerät geliefert werden, an dem kalten Gerät angebracht, das vom Netzwerk getrennt ist.

Der Lötkolben sieht in zerlegter Form so aus

Dann ist die gewünschte Heiztemperatur erreicht - um +260 ° C ist der Lötkolben mit dem Netzwerk verbunden. Wenn das Gerät betriebsbereit ist, leuchtet die Signal-LED (einige Modelle erlöschen). Die ungefähr eingestellte Temperatur wird nach 10-15 Minuten erreicht. Sie können mit dem Schweißen beginnen.

Und diese Schweißmaschine in Betrieb

Arbeiten mit Polypropylen ist nur bei Plus-Temperaturen möglich: über +5 ° C. Und die Zeit der ersten Erwärmung des Gerätes und die Heizzeit der Elemente hängt von der Umgebungstemperatur ab: wenn es kühl ist, wird die Heizzeit erhöht, wenn heiß reduziert. Die genaue Aufheizzeit ist in den Begleitpapieren zu den Rohren angegeben. Die Erwärmungszeiten sollten so genau wie möglich eingehalten werden: das überhitzte Rohr passt nicht in die Armatur, und Unterheizung führt zu schlechter Haftung und die Naht wird sich als undicht und brüchig erweisen.

Ungefähre (durchschnittliche) Erwärmungszeit der Rohre und Formstücke bei der Temperatur des Lötkolbens +260 Grad Celsius

Es ist zu beachten, dass die Maschine während des gesamten Schweißvorgangs eingeschaltet bleibt. Jedes Mal, wenn Sie die Elemente entfernen und verbinden, müssen Sie den Dorn und die Hülse von den Kunststoffrückständen reinigen. Du musst das mit einem Tuch machen. Verwenden Sie abrasive Stoffe oder Metallwolle nicht: Düsen sind mit Teflon beschichtet, das leicht zerkratzt wird. Mit einigen Kratzern an der Düse ist es unmöglich zu arbeiten.

Der Außendurchmesser des Rohres übersteigt üblicherweise geringfügig den Innendurchmesser des Formstücks. Dies geschieht so, dass beim Schweißen eine kleine Materialrolle entsteht - eine Sicke, die die Dichtigkeit der Verbindung und die Integrität der Schweißverbindung garantiert. Nach diesem Prinzip ist es sogar möglich, ungeeignete Armaturen abzulehnen: Wenn das Rohr ungehindert in das Rohr eindringt, ist es ungeeignet. Es gibt eine weitere Möglichkeit, die Gültigkeit zu überprüfen: Wenn man den Fitting auf den Dorn (die entsprechende Düse am Lötkolben) setzt, ist ein angemessener Aufwand erforderlich. Wenn das Element frei gehofft hat - es ist auch nicht gut.

Die Reihenfolge der Verschweißung von Polypropylenrohren mit Fittings ist wie folgt:

  • Der Rohrabschnitt der gewünschten Länge wird mit einer speziellen scharfen Schere geschnitten. Die Schere muss scharf sein, damit sich die Geometrie nicht ändert. Es muss auch sichergestellt werden, dass die Scheibe vertikal ist.
  • Der Schnitt des Rohres und der Muffe des Fittings werden gereinigt. Aus Gründen der Zuverlässigkeit ist es möglich, die Oberfläche zu entfetten (Seifenlösung und Alkohol anstelle von chemisch aktiven Präparaten) und dann zu trocknen.
  • Bei der Verdrahtung der Heizungsanlage oder der Warmwasserversorgung werden üblicherweise die Elemente PN25 oder PN20 verwendet. Bei Verwendung von folienverstärkten PN25-Rohren vor dem Schweißen muss die oberste Schicht des Materials entfernt werden. Dies geschieht mit einem speziellen Gerät - einem Rasierer.

Eine Vorrichtung zum Entfernen von Folien aus folienverstärkten PP-Rohren

Entfernen Sie die Schicht aus Polypropylen bis zu der Tiefe, die in das Fitting eintritt (nicht mehr). Der Innendurchmesser der Armatur für PN25 ist so gewählt, dass nur durch Entfernen der Materialschicht das Rohr hineingesteckt werden kann. Wenn sich die Verstärkungsschicht in der Mitte des Rohrs befindet, ist es immer noch notwendig, die Folie zu entfernen, die über den Rand des Schnitts hinausragt. Verwenden Sie dazu ein anderes Gerät - das Gesicht. Es sieht fast aus wie ein Rasierer, da ist in der Anordnung der Klingen ein anderer.

  • Nach dem Abisolieren das Rohr bis zum Anschlag in die Armatur einführen, 2 mm über der Fittingkante markieren. Trennen Sie die Verbindung und starten Sie die Heizung. Einige Firmen bieten ein spezielles Messwerkzeug an, das für jeden Durchmesser die Tiefe des "Eintauchens" des Rohres in die Armatur markiert. Wenn Sie ein solches Werkzeug haben, können Sie es verwenden.
  • Gleichzeitig wird der Fitting auf den Dorn gesetzt und das Rohr in die Hülse eingeführt. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht gleichzeitig haben, ziehen Sie zuerst die Armatur an - sie hat dickere Wände.

    Gleichzeitig werden die vorgewärmten Düsen in das Rohr und die Armatur gesteckt / eingesetzt

    Mit der folgenden Verbindung wird der gesamte Vorgang wiederholt. Wenn nach der Verbindung festgestellt wird, dass die Ausrichtung der Elemente unterbrochen ist, wird die Verbindung ausgeschnitten und wieder mit der anderen Verbindung verschweißt. Der ganze Charme von Polypropylen-Pipelines ist, dass sie gemacht und neu gemacht werden können: Sie erinnern den Designer und es gibt immer mehrere Möglichkeiten, das gleiche Problem zu lösen. Sie wählen einfach das für Sie bequemste aus.

    Selbst wenn Sie solche Instrumente noch nie zuvor benutzt haben, können Sie die Pipeline selbst schweißen. Es ist nur notwendig, die Erwärmungszeit korrekt zu halten, da sowohl die Überhitzung als auch die Unterheizung zu einer unzureichenden Dichtigkeit und Festigkeit der Verbindung führen.

    Hersteller und Spezifikationen

    Italienische Polypropylenrohre und Valtec-Formstücke (Valtek) werden in drei Kategorien hergestellt: normal dünnwandig, glasfaserverstärkt und Folie. Zur gleichen Zeit behauptet der Hersteller, dass die Folie 99,4% Aluminium enthält. Die Schichten werden mit Leimzusammensetzungen aus Japan und den USA verklebt, die bei einer Norm von 15 N / 10 mm die Stärke der Zwischenschicht in 70 N / 10 mm ergeben. Die Ausstattung der Firma stellt PP-R 100 her, was der Garant für seine Haltbarkeit ist. Es gibt einige Konstruktionsmerkmale von Valtec-Fittings: Ihre Buchsen sind konisch und beim Schweißen bildet sich keine Rolle geschmolzenen Materials. Eine weitere Nuance: Kombinierte Beschläge (mit Metallgewinde) haben eine achteckige Außenform, die es ihnen erlaubt, Standardschlüssel zu verwenden.

    Polytepilenovye Rohre und Formstücke Valtec

    Die deutsche Firma Banninger Kunststoff-Produkte GmbH produziert auch Rohre und Formstücke aus Polypropylen der Marke Random-Copolymer. Dieser Rohstoff ist chemisch neutral, ermöglicht den Einsatz von Rohrleitungen dieser Firma zur Trinkwasserversorgung. Gleichzeitig gilt es zu bedenken, dass in Deutschland die strengsten Sicherheitsstandards für Baustoffe in der Europäischen Union übernommen wurden. Wenn die Deutschen bereit sind, sie für die Trinkwasserversorgung zu nutzen, besteht kein Zweifel, dass sie nicht sicher sind. Das einzige Manko von Polypropylenrohren und Banninger Armaturen kann ihr viel zu hoher Preis sein.

    Rohre und Formstücke aus Polypropylen Banninger

    Die Produkte der tschechischen Firma Wavin Ecoplastic haben einen tadellosen Ruf. Das ist genau der "Öko-Kunststoff", der von ausgezeichneter Qualität ist, keine Fälschung. Bevor Sie kaufen, was Verkäufer Sie "Öko-Plastik" nennen, geben Sie das Ursprungsland des Produkts an. Wenn das nicht die Tschechische Republik ist, dann vor Ihnen eines der Handwerksbetriebe, für deren Qualität es schwer ist zu garantieren. Was ist so gut an Polypropylenrohren und Ecoplastik-Fittings? Die Tatsache, dass der Hersteller garantiert, dass sie 20 Atmosphären aushalten, und dass nur qualitativ hochwertige Materialien hergestellt werden, wird verwendet. Ecoplastik Stabi - Faserverstärkte Rohre, Ecoplastics Fiber und Basalt + sind mit Basaltfasern verstärkt. Der Rest für heißes Wasser oder Heizung sind ungeeignet, aber für kaltes Wasser sind sehr gut.

    Rohre und Formstücke aus Polypropylen Wavin Ecoplastic

    Gut genug Bewertungen in den Foren haben Polypropylen-Fittings und Rohre von der türkischen Firma Kalde ("Calde"). Sie haben eine gute Qualität und niedrige Preise. Ausgestellt von:

    • Einfaches Rohr PN10 und PN16.
    • Mit Glasfaserverstärkung (Faser) Kalde PN16.
    • Superpipe Kalde - Rohre mit Aluminiumverstärkung, aber die Folie ist nicht massiv, sondern perforiert. Daher, wenn das Schweißen nicht Abstreifen und Trimmen erfordert. Der Hersteller sagt, dass bei einer mittleren Temperatur von nicht mehr als 70 ° C die Lebensdauer der Pipeline aus solchen Elementen 50 Jahre betragen wird. Für heißere Umgebungen wird der Zeitraum verkürzt.

    Natürlich wird für jeden Rohrtyp ein Satz von Formstücken hergestellt.

    Polypropylenrohre der türkischen Firma Kalde mit perforiertem Aluminium

    Ein weiterer türkischer Hersteller ist Tebo. Polypropylen-Rohre und Fittings dieser Marke sind aus einem widerstandsfähigen neuen Polymer-Polypropylen-Random-Copolymer ("Random-Copolymer" PPR-Typ 3) hergestellt. Diese Firma achtet sehr auf die Zertifizierung: es gibt Dokumente der Konformität von GOST, DIN und TSE. Der Durchmesser der Produkte ist von 20 bis 160 mm, die Produkte sind PN10, PN20, PN25. Für die Verstärkung wird einteilige Folie verwendet, daher ist das Abisolieren beim Schweißen von PN25-Rohren obligatorisch.

    Rohre und Formstücke aus Polypropylen Tebo

    Es gibt eine weitere türkische Firma SPK auf dem Markt. Die Produkte haben eine hohe Qualität und die Preise für einige Produkte sind um 50% niedriger als die der europäischen Hersteller. Zur gleichen Zeit werden Rohstoffe aus Holland verwendet, und Ausrüstung in den Werken ist deutsch. Die Qualität der SPK Rohre und Fittings ist hoch: Sie ertragen die Ausbeutung in Sibirien, was ein starkes Argument für diese Kampagne ist.

    Rohre und Formstücke aus Polypropylen SPK

    Dies sind nicht alle Hersteller, aber sie sind die am häufigsten verwendeten und haben eine anständige Qualität.

  • Lesen Sie Mehr Über Das Rohr