Kann ich Polypropylenrohre in den Estrich gießen?

Die in Privathäusern und Wohnungen installierten Heizsysteme werden jedes Jahr verbessert, so dass moderne Produkte nicht nur bequem, sondern auch wirtschaftlich sind. Um den Raum noch komfortabler zu machen, ist jetzt die Entwicklung des "Warm Floor" -Systems beliebt.

Die Rohre werden in einem Betonestrich verlegt, der durch das zirkulierende heiße Wasser erwärmt wird. Die Wärme steigt allmählich an, wodurch zuerst der Fußboden und dann der ganze Raum aufgewärmt wird. Das beschriebene Heizsystem wird als wirtschaftlicher angesehen. Aber es bleibt die Frage, ob es möglich ist, Polypropylenrohre im Estrich zu füllen und wie es richtig gemacht wird.

Rohre aus Polypropylen im System der warmen Boden

Rohre aus Polypropylen sind vielen bekannt, hauptsächlich weil sie für die Organisation von Wasserversorgungssystemen beliebt sind. Wenn jedoch ein "Warm-Floor" -System für den Wohnungsbau geplant ist, gibt es bei der Verwendung dieser Produkte immer noch Kontroversen. Der Hauptvorteil des Materials - der angemessene Kostennachteil - niedrige Wärmeleitfähigkeit im Vergleich zu Kunststoffprodukten.

Wichtig! Einige Meister sind besorgt, dass Polypropylenrohre gefährlich mit Beton vergossen werden können, wodurch sowohl der Estrich als auch die Produkte selbst beschädigt werden. Beachten Sie jedoch, dass die Betriebstemperatur des warmen Bodens: +45 Grad Celsius, also die Wahrscheinlichkeit minimal ist.

Einige Enthusiasten versuchten, den warmen Boden mit der zentralen Wasserversorgung zu integrieren. Die geltenden Gesetze verbieten dies jedoch. Darüber hinaus wird es keine Möglichkeit geben, die Temperatur des Kühlmittels zu regulieren - hier liegt die Hauptschwierigkeit. Das Projekt wird in der Regel auf der Grundlage eines autonomen Heizkessels durchgeführt.

Bei der Installation des Systems ist zu beachten, dass die Heizungsrohre aus Polypropylen eine geringe Wärmeleitfähigkeit haben, so dass die Häufigkeit der Windungen erhöht werden muss - die Verlegung muss mindestens 10 cm auseinander liegen. Gießen Rohre mit einem Estrich ist erlaubt, aber es ist wichtig, dass die letztere nicht eine zu große Schicht ist. Wenn möglich, sollte der verwendete Bodenbelag eine hohe Wärmeleitfähigkeit aufweisen. Die beste Option - Granit.

Vor der Verlegung wird die Überlappung mit einer Schicht aus Hydro-, After- und Wärmedämmung abgedeckt. In jedem Fall sind Polypropylenprodukte zur Verwendung in der Wasser- und Wärmeversorgung zugelassen. Natürlich haben die Produkte Einschränkungen, aber um mögliche Schwierigkeiten zu vermeiden, sollten sie sorgfältig untersucht werden. Jeder Hausmeister wird selbstbewusst die erschwinglichen Kosten von Polypropylenprodukten und ihre hohen Leistungsmerkmale bemerken.

Nuancen der Installation

Wenn das Abwasserrohr im Boden installiert ist, muss das System nicht befestigt werden. Dies ist nur an schwer zugänglichen Stellen erforderlich, wo die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sich die Rohrleitung verbiegt und Zugang für weitere Arbeiten benötigt wird. Es ist wichtig daran zu denken, dass Polypropylenrohre einen großen Wärmeausdehnungskoeffizienten haben. Bei der Montage eines solchen Systems werden daher folgende Empfehlungen berücksichtigt:

  • Wenn die installierte Rohrleitung eine Gesamtlänge von mehr als 10 Metern aufweist, wird auf der Baustelle eine Ausgleichskupplung montiert. Es ist nicht erlaubt, die Kupplung mit einem Estrich zu füllen. Eine Alternative ist ein Sandkissen.
  • Auf der Pipeline sind alle Arten von Knoten installiert, das heißt Knie, T-Stücke und andere Beschläge. Sie befinden sich in einer Heizbox oder einem Wellrohr. Wenn das System zu stark beansprucht wird, führt dies zu einem Auslaufen oder zur Zerstörung der Produkte und des Estrichs. Im schlimmsten Fall zerstört eine falsche Installation den Bodenbelag.
  • Wenn Sie Heizungsrohre aus Polypropylen im Boden verlegen möchten, ist es besser, vernetzte Produkte zu verwenden. Ein solches Material zeichnet sich durch Festigkeit, Zuverlässigkeit und Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen aus. Aber es ist wichtig zu wissen, dass diese Produkte in Zementböden ihre Form nicht gut halten, so dass sie mit Befestigungselementen befestigt werden, die in großen Mengen benötigt werden.
  • Wenn die Polypropylen-Hauptleitung einen Durchmesser von 15 mm hat, werden die Zweige um 120 cm getrennt, was nicht die beste Option ist, wenn Sie den Raum effektiv aufwärmen wollen. Die Installation eines warmen Fußbodens unter Verwendung solcher Produkte kann nur durchgeführt werden, wenn die Gehäusetemperatur nicht weniger als +15 Grad Celsius beträgt.

Fazit

Moderne Produkte aus Polypropylen sind sehr beliebt, vor allem ihr erschwinglicher Wert. Sie hat jedoch bestimmte Einschränkungen, die berücksichtigt werden müssen, bevor mit dieser oder jener Installationsarbeit fortgefahren werden kann. So können PP-Rohre in den Estrich gegossen werden, aber es ist wichtig, alle Montagebedingungen zu kennen. Nur in diesem Fall funktioniert das System reibungslos und korrekt, ohne Ärger zu verursachen.

Können Polypropylenrohre mit Beton gegossen werden? Was sind die Voraussetzungen dafür?

Die Durchführung von Großreparaturen in Wohnräumen von Mehrfamilienhäusern oder Privathäusern sieht den Ersatz (Modernisierung) der Elemente des Heizsystems vor. Die Notwendigkeit ist mit einer Reduzierung der Energiekosten für die weitere Bedienung und Ästhetik der Räume verbunden.

Manchmal beschließen die Besitzer, die Heizungsrohre unter dem Bodenbelag oder in den Wänden des Raumes zu verstecken. In diesem Zusammenhang interessieren sie sich für die Möglichkeit, Kunststoffrohre für diese Zwecke zu verwenden, und die Frage, ob ein Polypropylenrohr mit Beton gegossen werden kann. Was ist die Frist für die Lebensdauer der Kommunikation unter dem Estrich?

Verdeckte Platzierung der Pipe

Eigenschaften und Anwendung von Polypropylenrohren

Um die Möglichkeit zu ermitteln, Polypropylen-Rohrleitungen unter dem Estrich zu installieren, sollten die Eigenschaften betrachtet werden. Wir bemerken, dass Polypropylen eine der Polymervarianten ist, deren Komponenten mit Derivaten von Ethylengas kombiniert sind. Das Material ist stabil im Kontakt mit korrosiven Medien und Laugen, während die vom Hersteller angegebenen Betriebsbedingungen einen Temperaturabfall von -10 bis +110 Grad ermöglichen.

  • die Nutzungsdauer für thermische Lasten ohne Veränderung der Qualität und des Äußeren beträgt nicht weniger als fünfzig Jahre, und bei der Organisation der Kaltwasserversorgung ist es doppelt so viel;
  • Der Betriebsdruck im Wasserversorgungs- oder Heizungssystem kann 20 bar erreichen;
  • ständiger Kontakt mit der Wassermasse des inneren Teils verursacht keine Kalkbildung;
  • der Lärm des fließenden Wassers wird von den Wänden der Produkte absorbiert;
  • Propylen hat Eigenschaften von niedriger Wärmeleitfähigkeit, die die Bildung von Kondenswasser an den Außenwänden verhindert;
  • das Produkt hat ein geringes Gewicht und beinhaltet die Montage auch mit den Kräften einer Person;
  • Bei Verwendung eines Spezialwerkzeugs werden die Produkte in kurzer Zeit an regelmäßigen Stellen verbunden und montiert;
  • die Elastizität hilft, den Biegungen zu geben, die die Biegungen gegeben sind;
  • Nach der Installation der Produkte ist keine zusätzliche Wartung erforderlich.
  • der demokratische Preis des Produkts und der Befestigungselemente.
Rohre für heißes Wasser

Auf dem Baumarkt werden Polypropylenrohre in verschiedenen Farben gefunden. Diese Tatsache bestimmt nicht die Eigenschaften des Materials, aus dem sie hergestellt wurden, mit Ausnahme von Schwarz - was den Schutz vor der Einwirkung von ultravioletter Strahlung fördert. Die Eigenschaften des Produkts werden durch die Markierung auf der Oberfläche bestimmt:

  1. RRV. Definierendes Merkmal - erhöhte mechanische Festigkeit aufgrund der Verstärkungstechnologie bei der Herstellung. Die Anwendung wird für Heizungs- und Wasserversorgungssysteme empfohlen, auch für Betonestrich.
  2. PPH. Die Markierung wird auf Produkte von beträchtlichem Durchmesser angewendet, deren Größe es erlaubt, sie in Lüftungs-, Abwasser- und Kaltwasserversorgungssystemen zu verwenden.
  3. RRB. Die am häufigsten verwendete Marke von Polypropylen-Produkten. Kann in Systemen der Kalt- und Warmwasserversorgung, Heizung verwendet werden. Trägt leicht thermische und mechanische Belastungen.
Rohre für kaltes Wasser

Wichtig! Der Preis von Polypropylenrohren und Verbindungselementen in jeder Region des Landes ist unterschiedlich. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, sich vor dem Erwerb mit den Eigenschaften vertraut zu machen, die in den Geschäften der Produkte präsentiert werden, und die Exemplare auszuwählen, die in Preis und Qualität optimal sind.

Anwendungsfunktionen

Die Technologie zur Herstellung von Polypropylenrohren schließt die lineare Ausdehnung des Produkts bei hohen Temperaturen nicht aus. Kompensieren Sie diesen Nachteil wird die richtige Auswahl von Rohren mit den erforderlichen Eigenschaften und Installation von Stützen mit der Organisation von Dehnungsfugen ermöglichen. Jedes System umfasst Abzweigungen von der zentralen Pipeline, eine direkte Verbindung und die Erzeugung von Windungen in verschiedenen Winkeln, während die Rohrdurchmesser nicht ausgeschlossen sind. Vereinfacht die Lösung dieser Probleme mit Armaturen, die in folgende Typen unterteilt sind:

  • geflanschte Ansicht;
  • eine Crimpvorrichtung;
  • mit der Verwendung einer Gewindeverbindung;
  • Schweißkonstruktion.

Fittings aus Polypropylen, verwendet, um Rohre aus dem gleichen und anderen Materialien zu verbinden. Dieser Effekt wird erreicht, indem im Innenteil chromhaltige oder Messingeinsätze angebracht werden, die die technische Möglichkeit des Anschlusses an Sanitäreinrichtungen und die Schaffung von Übergängen bestimmen.

Die Praxis zeigt, dass die Hauptgründe für das Auftauchen von Heizungsrohrbrüchen unter dem Estrich eine grobe Verletzung der Installationstechnologie und eine schlechte Qualität des Lötens von Fittings an den Verbindungsstellen der Produkte sind.

Der Lötprozess bereitet Heimwerkern keine Schwierigkeiten. Die Vorrichtung zum Verbinden von Rohren wird durch einen Maschinenlötkolben mit markierten Düsen mit verschiedenen Durchmessern dargestellt. Vor dem industriellen Löten wird empfohlen, eine Probeverklebung von Materialien auf kleinen Rohrabfällen und nicht verwendeten Andockelementen durchzuführen. Durch die Verwendung von kombinierten Fittings ist es möglich, in der Planungsphase einen optimalen Druck in allen Teilen der Heizstruktur bereitzustellen, während übermäßige Kosten für die Verwendung von Rohren vermieden werden, die größer als der erforderliche Durchmesser sind.

Löten von Polypropylenrohren

Wichtig! Die Verbindung von Polypropylenrohren mit der äußeren Anordnung des Aluminiumverstärkers erfordert seine Entfernung um die Länge des Eintauchens in die zu verbindenden Fuge. Ansonsten sollten alle gelöteten Elemente keinen Staub enthalten. Es wird empfohlen, sie zu entfetten.

Befestigungstechnik

In einer separaten Kategorie sind Polypropylenrohre für die Organisation eines warmen Fußbodens vorgesehen. Ihre Eigenschaften erlauben Ihnen, in einen konkreten Estrich zu legen, ohne Angst zu haben, dass das System reißt. Grundlage für diese Aussage ist die Verlegetechnik, bei der die Fugen über der Bodenoberfläche liegen und nur integrale Teile der Rohrleitung durch die Mischung verlandet werden.

Der Installationsvorgang zum Verlegen eines Warmwasserbodens wird durch folgende Maßnahmen dargestellt:

  1. Es ist ratsam, eine vollständige Berechnung des erforderlichen Materials und Zubehörs durchzuführen und ein Schema für die Verlegung von Polypropylenrohren zu erstellen. Bei der Berechnung der Anzahl der Produkte berücksichtigen Sie die Form der Verlegung (Serpentine, Spirale und andere für diesen Raum optimal).
  2. Die Oberfläche des Estrichs wird von Bauschutt gereinigt.
  3. Legen Sie die Abdichtungsschicht nacheinander auf und montieren Sie das Wärmedämmmaterial.
  4. Als Basis wird ein Metallgewebe über die gesamte Fläche des vom Heizkreislauf abgedeckten Raumes gelegt. Zu ihm befestigen Sie die Erzeugnisse mit Hilfe von den plastischen Halsbändern oder dem Eisenkabel unmittelbar.
  5. Schließen Sie alle Heizkreise an ein vorgeformtes Reservoir an. Testen Sie das System mit höheren Parametern als die Arbeitswerte. Die Temperatur wird allmählich auf die Betriebstemperatur erhöht.
  6. Nach dem Prüfen den fertigen Estrich ausgießen und den Bodenbelag verlegen.
Warme Böden unter dem Estrich

Wichtig! Wenn Anzeichen von Rohrbrüchen unter dem Estrich vorhanden sind, muss der lokale Abschnitt der Bodenfläche, an dem das Rohr beschädigt wurde, nach dem Installationsschema isoliert werden, um die Oberfläche zu öffnen. Trocknen Sie das betroffene Gebiet und führen Sie Reparaturen durch.

Aus den oben genannten Informationen geht hervor, dass die Verwendung von Polypropylenprodukten für die Installation einzelner Raumheizsysteme eine vernünftige und richtige Entscheidung ist. Die Einhaltung der Installationsvorschriften und eine hochwertige Lötung an den Verbindungsstellen der Verbindungselemente gewährleisten einen langen störungsfreien Betrieb. Die technischen Eigenschaften der Elemente aus Polypropylen, die ihre Zuverlässigkeit bestimmen, ermöglichen die Platzierung der Verbindungen in den Hohlraum der Wände und unter einem Betonestrich.

Eine der Optionen für das Verlegen von Polypropylenrohren ist in dem unten veröffentlichten Video dargestellt.

Video 1. Installation von Kunststoffheizungsrohren.

Polypropylen in Estrich

Ich bitte dich, nicht viel zu treten, das Thema scheint geschlagen zu sein, aber ich habe keine schwimmende Lösung auf der Oberfläche gefunden.
Mein Badezimmer hat eine Wasserversorgung für die Wohnung (es ist in grauer Isolierung).
Von ihm spannten sich jetzt die Polypropylenrohre zu den Kugelhähnen, von denen schon die Verlegung für die Wohnung vorhanden ist.
Kann diese Farm in den Estrich gegossen werden? Wenn es möglich ist, in welcher Welle ist es dann krumm oder nicht obligatorisch?

RAV4 hat geschrieben:
stellte Wasserversorgung zur Wohnung zur Verfügung (es ist in der grauen Isolierung).

Ich weiß eines: Wenn die in den Estrich eingefüllte Versorgung in irgendeiner Art von Isolierung hergestellt wird, dann sollte die gleiche Isolierung für die Verteilung der Wasserversorgung hergestellt werden. Dies soll nicht "vertieft" werden. Wenn du tiefer gehst. Geben Sie dann den Namen Ihres Polypropylens, den Hersteller und alle technischen Unterlagen an.

RAV4 hat geschrieben:
Kann diese Farm in den Estrich gegossen werden?

Laut SNIP-Kunststoff-Rohre sollten in shtroby oder Boxen geschützt werden. Das ist - du kannst es gießen und brauchst es sogar.

Grau,
Delirium mit irgendeiner Art von Dokumentation wird getragen. RAV4,
Das sofort beim Löten trug keine Wärmeisolierung, das übliche Grau zusammen mit dem Rohr verkauft, Termafleks geschäumtes Polyethylen drei Rubel einen Preis.
Fülle und schlafe friedlich.

Hitgher, ja, du wirst nicht für alles sehen. Das habe ich nicht gemacht. Vielen Dank.
Im Allgemeinen habe ich eine Idee, dass das Rohr mit einer Schere geschnitten wurde, die auf dem Foto zu sehen ist.

RAV4,
Ja, als Schnitt, egal, Hauptsache ist, wie man lötet. Überhitzen Sie das Rohr nicht und die Verbindungen sind nicht mit einem Durchgang von ein paar mm abgedichtet. Einen Thermoflex nun auch zu einem Problem zu machen, sich zu schneiden und anzuziehen, dann im Kreis mit Tesafilm herumzurollen? Rollen Sie nicht, erhalten Sie eine Lösung entlang der Länge des Rohres. Heiß stark verlängert, und das ist nicht gut in der Estrich.

Hitgher, ja, ich dachte an Schneiden und Anziehen. Und als es schrecklich ist, was die Lösung bekommen wird? Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der gleiche Thermoflex und das Rohr wird gebogen

RAV4,
Und nichts, dass es mit einer Lösung überflutet wird, wo wird es sich verbiegen?
Obwohl in der Regel nicht zamorachivayutsya Sorgenbauer gießen und vorerst nichts.

Hitgher schrieb:
RAV4,
Und nichts, dass es mit einer Lösung überflutet wird, wo wird es sich verbiegen?
Obwohl in der Regel nicht zamorachivayutsya Sorgenbauer gießen und vorerst nichts.

Hither, denken Sie, dass es im Allgemeinen keinen Sinn in einem thermoflex gibt, wenn es zuerst geschnitten und dann angezogen wird?

Hitgher, nun, oder

Hitgher, was für ein Unsinn? Erkläre dich selbst.
RAV4, Wärmedämmung wird benötigt, um Wärme zu speichern, und nur. Wenn der Querschnitt des Rohres so kurz ist, dass das Thema Wärme nicht wert ist, dann kann man gießen und ohne Wärmeisolierung. In diesem Fall stellt sich die Frage, ob das Rohr mit der Lösung in Kontakt gebracht werden soll, und dann ist es notwendig zu wissen, ob ein solcher Kontakt vom Hersteller autorisiert ist. Einige Hersteller raten solche Rohre nicht für ihre Rohre, andere Hersteller verbieten es nicht. Dritte Hersteller stellen ihre Rohre her, die für diesen Kontakt bestimmt sind, die Rohre für warme Böden.

RAV4 hat geschrieben:
Das Rohr wird gebogen

Das Rohr im Shtrobe muss sich nicht biegen. Wenn die Kupplung stark genug ist (dick), hält sie leicht die Neigung des Rohres, sich zu biegen, ohne sich selbst und das Rohr zu beschädigen.

Grey schrieb:
Wenn die Kupplung stark genug ist (dick), hält sie leicht die Neigung des Rohres, sich zu biegen, ohne sich selbst und das Rohr zu beschädigen.

Zugständer! Ein- oder zweimal! Öffnen Sie die Schnipsel der Regeln Verlegen von Rohren und Metallachtung auf der Schulter, die freigelassen werden sollte, um die Wärmeausdehnung zu kompensieren. Hier sollte das Argument die Länge des geraden Rohrabschnitts sein, der die Wohnung betritt. Diese Länge wurde noch nicht geäußert. Wenn das Rohr hinter der Wand der Wohnung aus dem Schrank kommt, und im Kabinett des Rohrendes hat Raum für Expansion, dann können Sie sicher das Rohr in den flachen fixieren die Estrichverlegung. Wenn dieses Rohr zehn Meter von der Wohnung erstreckt ist, dann müssen Sie eine Kupplungsaufnahme für die Wärmeausdehnung organisieren.

Polypropylen in Estrich

Igors Kommentar von der Frage-Antwort-Seite.

"Guten Tag. Ich habe auf Ihrer Website keine Informationen zu Polypropylenrohren gesehen. Ich würde es gerne sehen.

Schl. Vielen Dank für Ihre Website. Sehr gut und klar ist alles geschrieben. "

Nun gibt es Material, über das die Leser bereits wiederholt befragt wurden.

Wenn Sie ein Wassersystem aus Polypropylen bauen, wird es auf Kosten des Materials nicht teuer.

Polypropylenrohre können verstärkt oder ohne Verstärkung in verschiedenen Stärken sein. Sie sind für verschiedene Aufgaben konzipiert.

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines Polypropylenrohres ist die "minimale Langzeitfestigkeit" (MRS). Es zeigt, bei welchem ​​Innendruck (in bar) ein Rohr aus diesem Material, das Wasser mit einer Temperatur von 20 ° C transportiert, ohne Zerstörung 50 Jahre lang dient. Normalerweise ist MRS in der Kennzeichnung von Polypropylen angegeben: PP-R 63, PP-R 80, PP-R 100. Je höher sein Wert ist, desto stärker ist die Röhre.

Wir berücksichtigen nicht solche Eigenschaften wie: PP Rohr ist leichter als Metall, ist nicht anfällig für Korrosion, geringe Rauhigkeit, bedingte Lebensdauer ist mehr als 50 Jahre... Die gleichen Indikatoren sind Metall-Kunststoff-Rohre und Rohre aus Polyethylen und vernetztem Polyethylen. Aber es gibt einige Unterschiede:

1. Widerstand gegen hydraulische Stöße, nicht um Metall-Kunststoff-Rohre zu sagen.

2. Dickwandigere Rohre im Gegensatz zu vernetztem Polyethylen, dies ist aber gleichzeitig eine Tugend und ein Nachteil zugleich.

3. Das Rohr unterdrückt akustische Geräusche. Das Summen von Wasser ist beim Starten und Entladen nahezu unhörbar

4. Aufgrund des Materials und der Dicke der Wände wird kein Kondensat in den Rohren gesammelt.

5. Niedrige Kosten für Verbindungen. Das verstärkte Rohr dehnt sich nicht sehr aus.

7. Unverstärktes Rohr ist in der Lage, mehrfachem Einfrieren sowie vernetztem Polyethylen zu widerstehen.

8. Alle PP-Anschlüsse sind nicht abnehmbar und können sicher in Wänden und im Boden versteckt werden.

- Was sollte berücksichtigt werden?

1. Es ist leicht, das Rohr zu beschädigen, im Prinzip jedes Kunststoffrohr

2. Die Festigkeit des PP-Rohres ist geringer als die von Polyethylen, das Rohr sollte sorgfältig nach den Eigenschaften unter dem möglichen Druck ausgewählt werden.

3. Eine zu hohe Temperatur des transportierten Mediums reduziert die Lebensdauer des Rohres erheblich.

4. Zu häufige Temperaturwechsel können zur Schichtung von Metall-PP-Fittings führen. In meiner Praxis sind solche häufigen Veränderungen sehr selten und sie sind inhärent typischer für temporäre Heizsysteme für Landhäuser. (nicht permanenter Wohnsitz)

5. Der Transport von Rohren ist weniger bequem, mit 4 und 2 Meter Peitschen geliefert.

6. Nicht verstärktes Rohr, auf den langen Abschnitten ist zu große Ausdehnung. Der Kompensator löst das Problem.

7. Das Rohr kann nicht gefaltet werden, nur um die Biegungen zu löten, da ihr Preis klein ist.

PP-Rohre müssen, wie einige andere Rohre, bei der Verlegung von langen Rohrabschnitten im Boden und in den Wänden in einer elastischen Isolierung oder einem Untergrund verborgen sein. Ein spezielles Werkzeug wird zum Verbinden von Polypropylenrohren benötigt. Schweißgerät oder einfach ein Lötkolben.

Der Lötprozess ist einem separaten Material gewidmet, das etwas später erscheinen wird.

Bei der Verlegung von langen Rohren ist zu beachten, dass die Rohre beim Erhitzen erheblich verlängert werden. Damit das Rohr nicht in verschiedene Richtungen gebogen wird, müssen Kompensatoren installiert werden.

In meiner Praxis verwende ich meist graue Polypropylenrohre, ein bisschen weniger - weiß. Es ist extrem selten, grünes Polypropylen zu montieren.

Warum? Die Sache ist, dass ich vor ein paar Jahren oft auf ein minderwertiges Pilsa Rohr stieß, und es war weiß. Es hatte zu dünne Wände, weshalb es zu oft befestigt werden musste. Und äußerlich hat sie irgendwie nicht Vertrauen geweckt. Während des Lötprozesses gab es ein konstantes Gefühl der Unzuverlässigkeit des Rohrs, obwohl es keine Lecks gab. + zu allem auf einem der Objekte sprudelte die ganze Pfeife. Fotos, die das Objekt nicht hat. Die Rohre sprudelten über die ganze Länge eines nach dem anderen.

Es gibt mehrere Bilder von einem anderen Objekt:

Äußerlich sehen die Pfeifen nicht sehr gut aus, und noch mehr, wenn solche Blasen alle 30 cm, und dazwischen sind noch Stücke mit zwanzig kleinen. Mit diesen Blasen ist nichts falsch. Dies schält den äußeren Teil des Polypropylens ab, der die Aluminiumverstärkung vor Oxidation schützt. Wir haben eines dieser Rohre ersetzt, und dieses wurde direkt in die Blasen geschnitten. Wie Sie auf dem Foto sehen können, blieb der innere Teil des Rohres unversehrt.

Natürlich auch, das ist es nicht, aber das Rohr kann weiter funktionieren.

In dieser Hinsicht begann ich mit einem teureren PP von grauer Farbe zu arbeiten. Tschechien. Seitdem, und benutze den grauen PP. Grüner PP ist viel teurer (Deutschland). In den Geschäften ist es klein, fast nie geschafft, die richtige Menge zu einem Zeitpunkt in einem Geschäft zu kaufen. Ich löte es, wenn der Kunde es wünscht. Wenn einer der Leser weiß, welche grünen Rohre besser sind als Grau, dann schreiben Sie bitte in die Kommentare.

Polypropylen-Rohr kann in einem starren Estrich versteckt werden. Trotz der Tatsache, dass es eine ausreichend lange Verlängerung hat - der Koppler wird nicht platzen. Wenn Sie auch ein Stahlrohr gießen, bricht der Koppler. Und trotzdem, wenn das Rohr am Boden befestigt wird, ist es notwendig, das Rohr zum Beispiel auf Schaumplatten zu verlegen.

Beim Passieren der PP-Rohre von Wänden und Decken ist eine Metallhülse zwingend erforderlich. Wenn das Rohr durch die Böden geht, sollte die Hülse über dem Boden, unter der Decke um etwa fünf Zentimeter liegen. Wenn die Installation der Muffe unmöglich ist, muss das Rohr vor dem Betonieren in eine Isolierung oder zumindest in das Dacheindeckungsmaterial eingewickelt werden.

Vergessen Sie nicht, dass sich das Rohr ausdehnt und auf langen Abschnitten sich frei bewegen muss.

Wie erraten Sie, wenn Sie einen Kompensator brauchen und wann nicht? Kompensatoren sind an einem großen Rohrmaterial installiert. Im Bild unten sehen Sie, wie lange hundert Meter Heizrohre um 50 Grad erhitzt werden.

Wie Rohre ohne Verstärkung oder mit Verstärkung gelötet werden, siehe ein separates Material.

Die Hauptpunkte auf den Rohren habe ich skizziert. Eine detailliertere Untersuchung der Eigenschaften von Rohren ist für Konstrukteure und Ingenieure sinnvoll.

Auf den Materialien der Website: http://dretun.ru

Kann es mit Polypropylenrohren gegossen werden

Können Polypropylenrohre mit Beton gegossen werden? Was sind die Voraussetzungen dafür?

Die Durchführung von Großreparaturen in Wohnräumen von Mehrfamilienhäusern oder Privathäusern sieht den Ersatz (Modernisierung) der Elemente des Heizsystems vor. Die Notwendigkeit ist mit einer Reduzierung der Energiekosten für die weitere Bedienung und Ästhetik der Räume verbunden.

Manchmal beschließen die Besitzer, die Heizungsrohre unter dem Bodenbelag oder in den Wänden des Raumes zu verstecken. In diesem Zusammenhang interessieren sie sich für die Möglichkeit, Kunststoffrohre für diese Zwecke zu verwenden, und die Frage, ob ein Polypropylenrohr mit Beton gegossen werden kann. Was ist die Frist für die Lebensdauer der Kommunikation unter dem Estrich?

Verdeckte Platzierung der Pipe

Eigenschaften und Anwendung von Polypropylenrohren

Um die Möglichkeit zu ermitteln, Polypropylen-Rohrleitungen unter dem Estrich zu installieren, sollten die Eigenschaften betrachtet werden. Wir bemerken, dass Polypropylen eine der Polymervarianten ist, deren Komponenten mit Derivaten von Ethylengas kombiniert sind. Das Material ist stabil im Kontakt mit korrosiven Medien und Laugen, während die vom Hersteller angegebenen Betriebsbedingungen einen Temperaturabfall von -10 bis +110 Grad ermöglichen.

  • die Nutzungsdauer für thermische Lasten ohne Veränderung der Qualität und des Äußeren beträgt nicht weniger als fünfzig Jahre, und bei der Organisation der Kaltwasserversorgung ist es doppelt so viel;
  • Der Betriebsdruck im Wasserversorgungs- oder Heizungssystem kann 20 bar erreichen;
  • ständiger Kontakt mit der Wassermasse des inneren Teils verursacht keine Kalkbildung;
  • der Lärm des fließenden Wassers wird von den Wänden der Produkte absorbiert;
  • Propylen hat Eigenschaften von niedriger Wärmeleitfähigkeit, die die Bildung von Kondenswasser an den Außenwänden verhindert;
  • das Produkt hat ein geringes Gewicht und beinhaltet die Montage auch mit den Kräften einer Person;
  • Bei Verwendung eines Spezialwerkzeugs werden die Produkte in kurzer Zeit an regelmäßigen Stellen verbunden und montiert;
  • die Elastizität hilft, den Biegungen zu geben, die die Biegungen gegeben sind;
  • Nach der Installation der Produkte ist keine zusätzliche Wartung erforderlich.
  • der demokratische Preis des Produkts und der Befestigungselemente.

Rohre für heißes Wasser

Auf dem Baumarkt werden Polypropylenrohre in verschiedenen Farben gefunden. Diese Tatsache bestimmt nicht die Eigenschaften des Materials, aus dem sie hergestellt wurden, mit Ausnahme von Schwarz - was den Schutz vor der Einwirkung von ultravioletter Strahlung fördert. Die Eigenschaften des Produkts werden durch die Markierung auf der Oberfläche bestimmt:

  1. RRV. Definierendes Merkmal - erhöhte mechanische Festigkeit aufgrund der Verstärkungstechnologie bei der Herstellung. Die Anwendung wird für Heizungs- und Wasserversorgungssysteme empfohlen, auch für Betonestrich.
  2. PPH. Die Markierung wird auf Produkte von beträchtlichem Durchmesser angewendet, deren Größe es erlaubt, sie in Lüftungs-, Abwasser- und Kaltwasserversorgungssystemen zu verwenden.
  3. RRB. Die am häufigsten verwendete Marke von Polypropylen-Produkten. Kann in Systemen der Kalt- und Warmwasserversorgung, Heizung verwendet werden.

Trägt leicht thermische und mechanische Belastungen.

Rohre für kaltes Wasser

Wichtig! Der Preis von Polypropylenrohren und Verbindungselementen in jeder Region des Landes ist unterschiedlich. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, sich vor dem Erwerb mit den Eigenschaften vertraut zu machen, die in den Geschäften der Produkte präsentiert werden, und die Exemplare auszuwählen, die in Preis und Qualität optimal sind.

Anwendungsfunktionen

Die Technologie zur Herstellung von Polypropylenrohren schließt die lineare Ausdehnung des Produkts bei hohen Temperaturen nicht aus. Kompensieren Sie diesen Nachteil wird die richtige Auswahl von Rohren mit den erforderlichen Eigenschaften und Installation von Stützen mit der Organisation von Dehnungsfugen ermöglichen. Jedes System umfasst Abzweigungen von der zentralen Pipeline, eine direkte Verbindung und die Erzeugung von Windungen in verschiedenen Winkeln, während die Rohrdurchmesser nicht ausgeschlossen sind. Vereinfacht die Lösung dieser Probleme mit Armaturen, die in folgende Typen unterteilt sind:

  • geflanschte Ansicht;
  • eine Crimpvorrichtung;
  • mit der Verwendung einer Gewindeverbindung;
  • Schweißkonstruktion.

Fittings aus Polypropylen, verwendet, um Rohre aus dem gleichen und anderen Materialien zu verbinden. Dieser Effekt wird erreicht, indem im Innenteil chromhaltige oder Messingeinsätze angebracht werden, die die technische Möglichkeit des Anschlusses an Sanitäreinrichtungen und die Schaffung von Übergängen bestimmen.

Die Praxis zeigt, dass die Hauptgründe für das Auftauchen von Heizungsrohrbrüchen unter dem Estrich eine grobe Verletzung der Installationstechnologie und eine schlechte Qualität des Lötens von Fittings an den Verbindungsstellen der Produkte sind.

Der Lötprozess bereitet Heimwerkern keine Schwierigkeiten. Die Vorrichtung zum Verbinden von Rohren wird durch einen Maschinenlötkolben mit markierten Düsen mit verschiedenen Durchmessern dargestellt. Vor dem industriellen Löten wird empfohlen, eine Probeverklebung von Materialien auf kleinen Rohrabfällen und nicht verwendeten Andockelementen durchzuführen. Durch die Verwendung von kombinierten Fittings ist es möglich, in der Planungsphase einen optimalen Druck in allen Teilen der Heizstruktur bereitzustellen, während übermäßige Kosten für die Verwendung von Rohren vermieden werden, die größer als der erforderliche Durchmesser sind.

Löten von Polypropylenrohren

Wichtig! Die Verbindung von Polypropylenrohren mit der äußeren Anordnung des Aluminiumverstärkers erfordert seine Entfernung um die Länge des Eintauchens in die zu verbindenden Fuge. Ansonsten sollten alle gelöteten Elemente keinen Staub enthalten. Es wird empfohlen, sie zu entfetten.

Befestigungstechnik

In einer separaten Kategorie sind Polypropylenrohre für die Organisation eines warmen Fußbodens vorgesehen. Ihre Eigenschaften erlauben Ihnen, in einen konkreten Estrich zu legen, ohne Angst zu haben, dass das System reißt. Grundlage für diese Aussage ist die Verlegetechnik, bei der die Fugen über der Bodenoberfläche liegen und nur integrale Teile der Rohrleitung durch die Mischung verlandet werden.

Der Installationsvorgang zum Verlegen eines Warmwasserbodens wird durch folgende Maßnahmen dargestellt:

  1. Es ist ratsam, eine vollständige Berechnung des erforderlichen Materials und Zubehörs durchzuführen und ein Schema für die Verlegung von Polypropylenrohren zu erstellen. Bei der Berechnung der Anzahl der Produkte berücksichtigen Sie die Form der Verlegung (Serpentine, Spirale und andere für diesen Raum optimal).
  2. Die Oberfläche des Estrichs wird von Bauschutt gereinigt.
  3. Legen Sie die Abdichtungsschicht nacheinander auf und montieren Sie das Wärmedämmmaterial.
  4. Als Basis wird ein Metallgewebe über die gesamte Fläche des vom Heizkreislauf abgedeckten Raumes gelegt. Zu ihm befestigen Sie die Erzeugnisse mit Hilfe von den plastischen Halsbändern oder dem Eisenkabel unmittelbar.
  5. Schließen Sie alle Heizkreise an ein vorgeformtes Reservoir an. Testen Sie das System mit höheren Parametern als die Arbeitswerte. Die Temperatur wird allmählich auf die Betriebstemperatur erhöht.
  6. Nach dem Prüfen den fertigen Estrich ausgießen und den Bodenbelag verlegen.

Warme Böden unter dem Estrich

Wichtig! Wenn Anzeichen von Rohrbrüchen unter dem Estrich vorhanden sind, muss der lokale Abschnitt der Bodenfläche, an dem das Rohr beschädigt wurde, nach dem Installationsschema isoliert werden, um die Oberfläche zu öffnen.

Trocknen Sie das betroffene Gebiet und führen Sie Reparaturen durch.

Aus den oben genannten Informationen geht hervor, dass die Verwendung von Polypropylenprodukten für die Installation einzelner Raumheizsysteme eine vernünftige und richtige Entscheidung ist. Die Einhaltung der Installationsvorschriften und eine hochwertige Lötung an den Verbindungsstellen der Verbindungselemente gewährleisten einen langen störungsfreien Betrieb. Die technischen Eigenschaften der Elemente aus Polypropylen, die ihre Zuverlässigkeit bestimmen, ermöglichen die Platzierung der Verbindungen in den Hohlraum der Wände und unter einem Betonestrich.

Eine der Optionen für das Verlegen von Polypropylenrohren ist in dem unten veröffentlichten Video dargestellt.

Video 1. Installation von Kunststoffheizungsrohren.

Durchschnittliche Bewertung von Bewertungen ist mehr als 0

Welche Regeln gelten für die Installation von Polypropylen-Heizrohren?

Zunächst müssen Berechnungen für das gesamte Heizsystem, einschließlich der Kesselleistung, vorgenommen werden.

Ausgehend davon werden Polypropylenrohre ausgewählt, ich meine den Durchmesser von Polypropylenrohren.

Heizungsrohre arbeiten mit einem Kühlmittel, das sich mit einem Pluszeichen auf eine ziemlich gute Temperatur erwärmt.

Wir brauchen also ein verstärktes Polypropylenrohr (also ein mehrschichtiges Rohr).

Verstärken Sie Polypropylen oder Aluminium oder Fiberglas.

Moderneres Material ist Polypropylen verstärkt mit Fiberglas, keine Notwendigkeit, das Rohr mit einem Rasierer zu reinigen, es wird einfach nicht benötigt.

Es gibt keine besonderen Regeln für das Heizen.

Löten beachten Sie die Aufwärmtemperatur (berücksichtigen Sie den Durchmesser der Rohre), hier ist eine Tabelle, um Ihnen zu helfen.

Vergessen Sie nicht, Zeit zu geben, um den Ort des Lötens zu kühlen.

Die Rohre können und die Wand und verstecken sich in einem Unentschieden (Sie darüber schreiben) Gelenke aus Polypropylen mit der richtigen Rationen nicht fließen, so zu verbergen, wenn Sie denken, dass am besten wäre.

Obwohl das Rohr selbst Wärme spendet, müssen wir denken, dass wir nichts über Ihr Haus wissen (wie und was isoliert ist, die Region des Wohnsitzes und so weiter).

Wenn das Rohr starten ponaruzhke, die Clips nicht vergessen (Mounts) Clips auf den geraden Abschnitten ist besser zu montieren nicht weniger als 50 m cm voneinander entfernt, ist das Rohr nicht vygnet Temperatur.

Denken Sie daran, dass Polypropylen bis zu 95 Grad arbeitet, wenn die Temperatur des Kühlmittels höher ist (zum Beispiel im hohen Norden leben), dann ist es besser, kein Polypropylen im Heizsystem zu verwenden.

Wenn Sie an der Kennzeichnung von Rohren interessiert sind, dann nehmen Sie zum Heizen mit der Kennzeichnung von PPB oder PPR.

Fußbodenheizung aus Polypropylen-Rohren

Der Bedarf an zusätzlicher Fußbodenheizung ist in allen Regionen unseres Landes gegeben: Die ersten Stockwerke von Wohngebäuden sind fast das ganze Jahr über gekühlt. Die Lösung des Problems ist die Installation eines separaten Heizsystems für Estrich. Meistens werden Polypropylenrohre als Leiter verwendet.

Rohre: Markierung und die richtige Wahl

Die Kennzeichnung von Polypropylenrohren ist bei der Auswahl eines geeigneten Leiters für heißes Wasser der erste Schritt, da nicht jedes Produkt für diese Zwecke geeignet ist. Was ist unter den Chiffren versteckt:

  1. Der Betriebsdruck PN, der bei einer Wassertemperatur von 20 ° C während seiner gesamten Lebensdauer dem Rohr standhalten muss. Für einen warmen Boden sollten Sie eine Bezeichnung nicht niedriger als PN20-25 wählen - sie sind für heißes Wasser bestimmt.
  2. Materialvielfalt: PP - Polypropylen. Seine Zugabe von PP-1, PP-2, PPB zeigt die Art des verwendeten Rohmaterials an - Homopolymer oder Blockcopolymer. Rohre mit PPR, manchmal PPB, sind für heißes Wasser geeignet.
  3. Der Durchmesser der Leiter und die Dicke ihrer Wände in Millimetern von 10 bis 1200 mm.

Für interne Heizsysteme und die Organisation eines warmen Fußbodens werden Rohre mit einem Innendurchmesser von nicht mehr als 30 mm verwendet.

  • Kennzeichnung - Herstellerbezeichnung, Herstellungsjahr.
  • Hersteller

    Auf dem Markt gibt es einen großen Wettbewerb der Rohrhersteller.

    Heizungsrohre im Boden unter dem Estrich

    • Russische Marken: Polytek, PRO AQUA, Heisskraft, RVK, Santrade;
    • Deutschland: Akwatherm, Banninger, Rehau, Wefatherm;
    • Tschechische Republik: FV-Plast, Ecoplastics;
    • Türkei: Pilsa, Kalde, TEBO, Firat, Vesbo und Jakko;
    • China: Dizayn und Blauer Ozean.

    Die Eigenschaften aller Produkte sind in der Kennzeichnung angegeben und müssen internationalen Standards entsprechen. Welche Marke zu wählen - kann nicht eindeutig gesagt werden. Es geht um persönliche Vorlieben.

    Vor- und Nachteile des warmen Bodens aus Polypropylenrohren

    Ob es notwendig ist, Produkte für die Organisation der Heizung eines Fußbodens zu wählen, und ob es möglich ist, Propylenrohre unter Beton unter einem Koppler zu gießen?

    Beginnen wir mit den Vorteilen der Verwendung des Materials:

    • Temperatur- und Druckbeständigkeit sinkt;
    • Geringe Wärmeleitfähigkeit minimiert den Verlust von Wärmeenergie;
    • Geringe Kosten für Rohre und ihre Installation, Wartung;
    • Es gibt keine Ablagerungen an den Innenwänden.
    • Kleine Flexibilität von Rohren mit nicht weniger als 8 Durchmessern macht Konturen schwierig ";
    • Die Temperatur im Raum ist bei der Verlegung begrenzt - nicht unter + 15 ° C;
    • Hoher linearer Längenausdehnungskoeffizient - Leiter können ihre Größe ändern, wenn sie heißem Wasser ausgesetzt sind. Polypropylen-Rohre können im Estrich gestapelt werden, aber es ist notwendig, sie korrekt zu berechnen und aufzunehmen, so dass keine inneren Spannungen auftreten, die zu einem schnellen Verschleiß führen können.

    Wie lange funktioniert das Heizsystem?

    Mit der richtigen Materialauswahl erreicht die Lebensdauer von Polypropylenrohren 25 Jahre - genau so viele leitfähige Produkte werden berechnet. Wenn Installationsfehler auftreten oder wenn Rohre mit niedrigeren Eigenschaften verwendet werden, kann eine übermäßige Spannung in den Wänden auftreten, was die Lebensdauer des Polymers verringert.

    Styling-Funktionen

    Zunächst wird ein Verteiler installiert, dem die Zu- und Ableitungen zugeführt werden.

    Stellen Sie sicher, dass Sie unter der zukünftigen "Pastete" imprägnieren, um eine Benetzung der Basis im Falle einer Leckage zu verhindern. Zu diesem Zweck wird Polyethylen verwendet, überlappt und mit einem Klebeband fixiert.

    Ein Absperrband um den Umfang des Raums verhindert, dass der Estrich reißt, nachdem sich die Lösung während der periodischen Expansion verfestigt hat.

    Wärmeisolierung im gesamten Raum hält die Wärme im Raum.

    Es ist besser, die Kontur mit Hilfe von Armierungsgewebe zu fixieren und das Rohr mit Klammern zu drücken. Es ist wichtig, es nicht zu übertreiben und das Telefon nicht aufzulegen.

    Die Verlegung erfolgt über eine Spule, die Länge eines Fadens für eine effektive Erwärmung sollte 50-80 Meter nicht überschreiten.

    Polypropylen-Rohre für die Estrichbildung vor dem Betongießen müssen geprüft werden: heißes Wasser wird unter Betriebsdruck zugeführt. Wenn die Autobahn nicht verformt wird und alles reibungslos verläuft, wird der Stromkreis von der Wasserversorgung abgeschnitten, aber der Arbeitsdruck im Netz bleibt bestehen. Nach dem Erkalten wird Beton eingefüllt, in den spezielle Zusätze zur Verbesserung der Mischungsqualität gegeben werden.

    Verwenden Sie den fertigen Boden erst nach dem Aushärten des Estrichs - nicht früher als einen Monat.

    Heizungsrohre im Boden für Zementestrich: was zu wählen

    Die Heizsysteme von Wohnungen und Privathäusern werden ständig verbessert und werden immer bequemer und wirtschaftlicher.

    Den Raum viel komfortabler zu gestalten, ermöglicht die Schaffung eines warmen Fußbodens. Im Estrich werden Heizrohre verlegt, deren Erwärmung durch Zirkulation durch die Warmwasserleitung erfolgt. Hitze, die aufsteigt, wärmt den ersten Bodenbelag und dann den ganzen Wohnraum. Dieses Heizsystem ist das wirtschaftlichste.

    Das Verlegen von Heizungsrohren in dem Boden unter dem Koppler ist eine beliebte Art von Vorrichtung zum Heizen des Gehäuses

    • 1 Auswahl der Rohre
    • 2 Arten von Heizungsrohren für Estrich

    Rohrauswahl

    Wasser ist das am häufigsten verwendete Kühlmittel, jedoch kann auch eine Lösung von Ethylenglykol oder Frostschutzmittel verwendet werden. Das System selbst ist, das in einer Reihe von Vorteilen, ein Minimum an Energie ermöglicht gleichmäßig um den Raum zu heizen. Der Schlüssel zu einem optimalen Heizergebnis ist die richtige Auswahl der Rohre und das Layout ihrer Installation.

    Diese Elemente sollten unter Berücksichtigung der folgenden Anforderungen ausgewählt werden:

    • Haltbarkeit. Da Heizungsrohre im Boden verlegt sind, ist ihr Ersatz oder ihre Reparatur keine billige Sache;
    • Stärke. Diese Eigenschaft bestimmt den Betriebsdruck und die Temperatur des Systems;
    • ausgezeichnete Wärmeableitung. Vielleicht ist das die wichtigste Voraussetzung. Wie viel Wärme in den Raum gelangt, hängt von dieser Eigenschaft ab.
    • Mindestbiegeradius. Dieser Parameter unterliegt Einschränkungen für die Konfiguration des Warmbodensystems.
    • niedriger Ausdehnungskoeffizient. Unter Druck und hoher Temperatur nimmt der Durchmesser der Rohre leicht zu. Bei offenen Straßen ist dies unkritisch. Wenn die Heizungsrohre jedoch im Boden unter dem Estrich verlegt würden, könnte eine Vergrößerung ihrer Abmessungen die Integrität des Bodenbelags beeinträchtigen;
    • Umweltfreundlichkeit. Alles ist klar: Im Falle eines Unfalls sollte die Pipeline keinen Schaden für die Gesundheit der Bewohner und der Umwelt verursachen.

    Rohre, die im Boden verlegt werden, sollten eine hohe Festigkeit haben, daher ist es besser, verstärkte Produkte zu wählen

    Arten von Heizungsrohren für Estrich

    Polypropylen, Polyethylen und Metall-Kunststoff-Produkte erfüllen alle diese Anforderungen.

    Alle haben Vor- und Nachteile. Daher wird es überflüssig sein, die Vor- und Nachteile eines Heizungsrohres im Boden jeder Art ein wenig mehr zu berücksichtigen.

    Polypropylen-Rohre. Trotz des erheblichen Plus - niedrige Kosten - sind sie nicht weit verbreitet, um warme Böden zu schaffen. Der Grund liegt in der Anwesenheit einer Reihe von wesentlichen Mängeln.

    Somit hat Polypropylenrohr einen beträchtlichen Biegeradius (8 Durchmesser). Dieser Faktor beeinflusst den Abstand zwischen benachbarten Zweigen der Rohrleitung des warmen Fußbodens. Bei einem Durchmesser von 15 mm werden sie um 1,2 Meter voneinander entfernt, was sich negativ auf die Raumheizung auswirkt.

    Rohre aus vernetztem Polyethylen sind eine der besten Optionen für die Fußbodenheizung, da sie stark und flexibel sind und sich bei Erwärmung nicht ausdehnen

    Wichtig! Die Temperatur, bei der der warme Polypropylenboden installiert wird, ist ebenfalls kritisch. Es muss mindestens +15 Grad sein.

    Polyethylen-Rohre. Hier gibt es eine Nuance. Es besteht darin, dass das Material ihrer Herstellung nicht gewöhnliches, sondern vernetztes Polyethylen ist. Von den Vorteilen der Heizungsrohre unter dem Estrich dieser Art sollten Stärke, Zuverlässigkeit und Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen zugeordnet werden. Vorhandene Technologien ermöglichen es, vernetztes Polyethylen verschiedener Dichten zu erhalten. Also, auf dem Markt gibt es Pfeifen mit Markierung:

    • LDPE (Lichtdichte);
    • MDPE (mittlere Dichte);
    • HDPE (hohe Dichte).

    Der Vorteil von Produkten dieser Art ist ein kleinerer Biegeradius (5 Durchmesser). Außerdem können sie Temperaturen von + 120 ° C standhalten. Aber auch hier gab es einige Minuspunkte. Rohre aus vernetztem Polyethylen halten die Form nicht gut. Im Hinblick darauf erfordert ihre zuverlässige Befestigung die Verwendung einer großen Anzahl von Befestigungselementen. Und die obigen Eigenschaften, Festigkeit und Zuverlässigkeit betreffen nur den Transport des Kühlmittels. Beim Füllen des Estrichs oder auch beim Verlegen können die Polyethylenrohre leicht beschädigt werden.

    Metall-Kunststoff-Rohre. Diese Produkte sind erst seit kurzem auf dem Markt, konnten aber bereits die führenden Positionen erobern.

    Rohre aus Metall-Kunststoff haben hohe Festigkeitseigenschaften, können nicht korrodiert werden, im Inneren ist keine Kalkablagerung vorhanden

    Metall-Kunststoff-Rohr besteht aus drei Schichten. Das innere Polymer sorgt nicht nur für einen perfekten Transport des Kühlmittels dank einer glatten Oberfläche, sondern schützt das Produkt selbst vor Verkalkung und Korrosion. In der Konsequenz - eine lange Lebensdauer. Die durchschnittliche Aluminiumschicht hält der Hitze stand und behält die Form des Rohres. Die obere Schicht des Polymers schützt Aluminium vor äußeren mechanischen Einflüssen. Verbinden Sie alle drei Schichten mit einem speziellen Klebstoff. Dieses Material bestimmt unter anderem das Leben der geschaffenen Struktur. Wenn die Klebstoffzusammensetzung trocken ist, wird das Rohr einfach geschichtet und hört auf, heißes Wasser zu halten.

    Von den Minuspunkten ist es notwendig, die relative Komplexität der selbstklebenden Segmente der Rohrleitung zu unterscheiden (zu Hause wird Laser- oder Ultraschallschweißen in der Regel nicht verwendet). Wenn ein wenig "nedozhat", wird es Lecks geben. Wenn es dagegen "gequetscht" wird, muss der verformte Teil abgeschnitten werden und ein neuer Fitting sollte verwendet werden.

    Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die ideale technische Lösung für die Anordnung eines warmen Fußbodens die Verwendung von Kupferrohren ist.

    Aus ihren Vorteilen zeichnen Experten eine beeindruckende Sicherheitsmarge und die gleiche Haltbarkeit aus. Und Wärmeübertragung und zulässiger Biegeradius von Kupferrohren heben sie in den Rang eines absoluten Leaders. Jedoch, wegen der hohen Kosten der Installation auf ihrer Basis, kann sich der warme Fußboden nicht jedem unserer Landsleute leisten.

    Eigenschaften von Polypropylen-Rohrprodukten
    Eigenschaften von Polymerprodukten
    Anordnung des Kunststoffwasserversorgungssystems
    Installation eines Wassersystems aus Polypropylenrohren in der Wand

    Viele Immobilienbesitzer, die größere Reparaturen der Ingenieurskommunikation planen, sind daran interessiert, ob es möglich ist, Polypropylenrohre in eine Wand zu wandeln. Die Installation von Wasser- und Abwassersystemen durch die eigenen Hände ist keine Seltenheit, da es problemlos möglich ist, hochwertige Baumaterialien zu erwerben. Es ist nur notwendig, die relevanten Informationen zu studieren.

    Eigenschaften von Polypropylen-Rohrprodukten

    Solche Rohre werden heute verwendet, einschließlich zum Verlegen von Haushaltsleitungen. Neben Vollkunststoffprodukten sind vor allem Rohrprodukte beliebt, die mit Glasfaser oder Aluminium verstärkt sind. Es ist haltbarer und weniger empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.

    Unverstärkte Rohre werden ausschließlich für Systeme verwendet, in denen sich kaltes Wasser bewegt. Um ein Kunststoff Wasser oder Heizstruktur zu erhalten Gegenstände verwendet einen Durchmesser von 20 bis 110 mm. Produkte mit nicht standardmäßigen Abmessungen des Profils werden ausschließlich auf speziellen Bestellungen hergestellt.

    Die Haupteigenschaft von Polypropylenrohren ist die Dicke der Wand. Häufig ist an den Produkten ein Tisch angebracht, der die Anforderungen an Materialien für Wärme- und Wasserrohrleitungen mit unterschiedlichen Umgebungstemperaturen und unterschiedlichen Belastungen widerspiegelt.

    Eigenschaften von Polymerprodukten

    Wie schon aus dem Schulunterricht der Physik bekannt ist, beginnen die Stoffe bei Erhitzung ihres Volumens zuzunehmen. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Produktion von Kunststoff und die hohe Temperatur macht es auch Kunststoff.

    Bei der Installation von Rohrleitungen für kaltes Wasser kann der Expansionsfaktor ignoriert werden (für weitere Details: "Vorläufige Berechnung der Wärmeausdehnung von Polypropylenrohren"). Gleichzeitig muss bei der Anpassung der Heizstruktur diese Nuance berücksichtigt werden. Es ist dieser Umstand, der viele Heimwerker dazu bringt zu bezweifeln, dass es möglich ist, Polypropylenrohre in die Wand zu wandeln, die, wenn sie eine heiße Rohrleitung beginnen, beginnen werden, sich zu verlängern und zu erweitern.

    Daher stellt sich natürlich die Frage, ob die Veredelungsmaterialien, in denen die Elemente des Engineeringsystems ertränkt werden, nicht beschädigt werden.

    Spezialisten behaupten, dass Metallrohrprodukte, die leicht erweitert, Sie einfach in der Materialschicht eingebettet, aber Polypropylenrohre in der Wand zu verstecken, müssen wir voll und ganz auf die Technologie der Bauarbeiten (mehr: „Typen, Eigenschaften, Installation Propylenrohre mit den Händen“) haften. Andernfalls wird das Innere des Raumes mit Rissen bedeckt und die Fliesenbeschichtung wird wahrscheinlich verschwinden.

    Anordnung des Kunststoffwasserversorgungssystems

    Um ein Wasserversorgungssystem von Grund auf neu zu bauen, benötigen Sie:

    • Rohre;
    • Stecker;
    • Armaturen;
    • Kreuzstücke oder T-Stücke;
    • Clips zur Fixierung;
    • Schere zum Schneiden;
    • Rasierapparat - benutzt es, um die Ränder zu säubern;
    • Schweißvorrichtung.

    Für den Fall, dass die Frage, ob es möglich ist, Rohre in der Wand zu verstecken, nach der vollständigen Montage des Systems auftritt, benötigen wir:

    • Heizung;
    • Befestigungswinkel;
    • Materialien für den Bau von falschen Wänden.

    Installation eines Wassersystems aus Polypropylenrohren in der Wand

    Berücksichtigen Sie beim Kauf von Fittings, T-Stücken und Docking-Teilen den Durchmesser der ausgewählten Schlauchprodukte. Sie sind wie das Hauptknie meist aus Polypropylen. Sie können jedoch nur bei der Erstellung von Verzweigungen, der Befestigung von Messgeräten und der Umlenkung von Wasserströmen verwendet werden.

    Tatsache ist, dass die Installation von Polypropylenrohren in die Wand die Schaffung einer geschweißten, nicht trennbaren Verbindung impliziert, die unter Verwendung eines Schweißwerkzeugs durchgeführt wird. Um die Pipeline herum, in der Dicke der Wand verlegt, müssen Sie ein stoßdämpfendes "Kissen" auslegen, das es dem Rohr ermöglicht, seine Parameter zu ändern. Lesen Sie auch: "Wie man Löcher für Rohre in der Wand macht - Werkzeuge und Regeln für die Ausführung von Arbeiten."

    Der Prozess des Verbergens von Polypropylenprodukten in der Wand ist wie folgt:

    1. Das Layout der Pipeline unter Berücksichtigung der Lage der funktionalen Ausgänge erstellen.
    2. Berechnen Sie den Koeffizienten der möglichen Verformung. Wenn ein langes System installiert wird, wird das Rohr für jeden laufenden Meter um 1 Zentimeter verlängert. Die Berechnung wird für eine Flüssigkeit mit einer Temperatur von 70 Grad durchgeführt. Üblicherweise wird die Anordnung der Kompensationseinheit verwendet - ein kleiner Abschnitt des Rohrs ist in der Form eines Buchstabens P gelegt, der hilft, eine signifikante Dehnung zu korrigieren, und wird eine vorbeugende Maßnahme gegen eine Notfallsituation sein.
    3. Die Polypropylen-Rohrleitung wird unter Berücksichtigung aller Anforderungen verlegt. Es ist notwendig, Rohrprodukte mit einer solchen Wandstärke zu erwerben, die den Betriebsbedingungen entspricht.
    4. Um die lineare Ausdehnung in den Wänden von Badezimmern und Toiletten zu kompensieren, können Wellrohre verwendet werden. Wenn Sie Kanäle vom P-Profil verlegen, müssen Sie einen zusätzlichen Wärmeisolator verwenden.

    Rohrverlegung im Boden - was ist besser zu wählen, Optionen und Vorteile

    Ein ähnliches Prinzip wird bei der Verlegung von Polypropylenrohren in einem Sieb verwendet. Als Wärmeisolator und gleichzeitig stossdämpfendes Material kann Polyurethanschaum, geschäumtes Polyethylen oder Energieschaum verwendet werden (lesen Sie auch: "Wie wird die Wärmedämmung von Polypropylenrohren hergestellt, welches Material wird dabei verwendet?").

  • Verwenden Sie für die Befestigung Klemmen und Halterungen.
  • Um das Finish zu beenden, müssen Sie einen Testlauf des Systems durchführen.
  • Dann fangen sie an, die Wand zu restaurieren, am besten mit einer Gipskartonwand.
  • Es ist notwendig, das Installationsschema der Pipeline so zu erhalten, dass bei anderen Reparaturen das Wasserversorgungssystem nicht beschädigt wird.
  • Bei der Entscheidung, ob es möglich ist, Polypropylenrohre in einer Wand zu verstecken, raten Experten, wenn das Design bereits fertig ist, nicht zu riskieren, sondern statt einer monolithischen Blindwand einen speziellen Schrank für den Zugang zur Pipeline zu bauen. Freier Platz darin kann verwendet werden, um Dinge zu speichern.

    Installation von Kunststoffrohren unter dem Estrich

    Bei der Renovierung von Badezimmern verwenden Sie oft die Methode der verdeckten Rohrleitungen. Dieser Ort spart und sieht ästhetischer aus.

    Rohre Heizung in der CTS Estrich - kann oder nicht?

    Typischerweise sind heiße und kalte Wasserrohre unter Putz oder Keramikfliesen verborgen. Also müssen Sie die Shtroby in den Wänden tun, um die Pipelines zu ertränken. Wenn Sie keinen überschüssigen Putz verwenden wollen, um die gesamte Oberfläche der Wand zu ebnen und dadurch den Raum kleiner zu machen, müssen Sie staubige Arbeit verrichten. Shtroby führen bulgarisch bis zur Tiefe der Pfeife. Montieren Sie danach die Pipeline.

    Die Installation der Rohrleitung muss mit einer Wärmedämmschale erfolgen. Es besteht aus Polyethylenschaum oder Wellrohr.

    Die Verlegung von Rohrleitungen für Heizung oder Warmwasser wird aus einer speziell entwickelten PVC-Leitung mit einem pH-Wert von 20 (Rohre für kaltes Wasser haben einen pH-Wert von 16) oder aus Metall-Kunststoff-Rohren empfohlen. Metall-Kunststoff eignet sich auch zur Montage einer Warmwasserversorgung und ist direkt für die Installation von Heizungsanlagen bestimmt. Das Rohr hat einen inneren Abschnitt mit einem Metallgeflecht (Verstärkung). Verwenden Sie für die Verstärkung Aluminiummetall, es ist nicht in der Lage sich zu zersetzen und ist beständig gegen die chemische Zusammensetzung von Wasser.

    Um eine solche Rohrleitung zu löten, benötigen Sie ein spezielles Gerät, mit dem Sie die Metallkanten für eine gute Verbindung von Rohren und Formstücken reinigen können. Solche Vorrichtungen werden Mühlen, Ritzen, Schwaden usw. genannt. Eine solche Vorrichtung sieht aus wie eine Metallflasche der geeigneten Größe mit zwei Griffen und einem scharfen Messer. Der Sattel wird auf das abgeschnittene Ende des Rohres gelegt und dreht sich (der Faden wird durch die Art von Spänen des stumpfen Stiftes erhalten).

    Wenn die Installation von Rohren im Boden stattfindet, ist es nicht notwendig, das System zu befestigen, die Befestigungen werden nur an schwierigen Stellen benötigt, an denen sich die Rohrleitung biegen kann, und es wird keine Gelegenheit für weitere Arbeiten geben. Polypropylenrohre haben einen großen Temperaturausdehnungskoeffizienten. Wenn Sie ein Rohrleitungssystem aus einem solchen Material installieren, müssen Sie Folgendes wissen:

    • Bei der Installation einer Rohrleitung mit einer Länge von mehr als 10 m ist es notwendig, eine Kompensationskupplung an ihrem Standort zu installieren. Kupplungen sollten nicht mit einem Estrich abgedeckt werden, es ist besser, den Ort ihrer Platzierung mit Sand zu füllen;
    • Alle Knotenpunkte der Rohrleitung, dh der Installationsort der Armaturen (Bögen, T-Stücke usw.), sollten sich in einer Heizbox oder einem Wellrohr befinden. Das Ergebnis übermäßiger Spannungskonzentration im System kann zu deren Zerstörung und Leckage und in einigen Fällen auch zur Zerstörung der Estriche oder anderer Deckschichten von Wänden oder Böden führen.

    Korrekt ausgeführte Verdrahtung mit der Umsetzung der grundlegenden Installationsbedingungen dauert lange genug und keine Sorge, dass Sie bald die Reparatur im Badezimmer oder einem anderen Raum wiederholen müssen.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr