Schornstein-Sandwich in der Badewanne - Schema und Installation durch eigene Hände

Schornstein-Sandwich ist eine der besten Möglichkeiten zum Entfernen von Rauch aus brennendem Brennstoff in Holzofenöfen. Gegenwärtig gibt es viele Entwurfslösungen für Schornsteinvorrichtungen in Holzgebäuden. Und zu dem Badehaus mit seinem Hauptraum - einer Therme - gilt das in erster Linie.

In diesem Artikel wird ein Rauchabzugssystem mit doppelwandigen Schornsteinen (Sandwiches) aus Edelstahl vorgestellt. Darüber hinaus, basierend auf den eingereichten Zeichnungen wird über die wichtigen Nuancen und die Technologie der Installation des Schornsteins mit ihren eigenen Händen mit einer Beschreibung der häufigsten Fehler erzählt.

Inhalt

Was ist besser, verzinkte oder rostfreie Schornsteine

Das Hauptmaterial für die Ausrüstung des Schornsteins ist traditionell feuerfester Ziegel. Gegenwärtig haben solche Kamine, die Verbrennungsprodukte von der Holzofenheizung ableiten, keine Relevanz verloren und es ist unwahrscheinlich, wann sie verloren gehen. Immerhin kommt es oft vor, dass der Besitzer eines russischen Bades nur einen gemauerten Ofen und damit einen gemauerten Kamin möchte.

Die moderne Industrie bietet aber auch alternative doppelwandige Schornsteine-Sandwiches aus Edelstahl oder verzinktem Stahl an. In dieser Hinsicht stellt sich die Frage, welche der besten es zu tun.

Seltsam, so scheint es, die Frage. Schließlich weiß jeder, dass Edelstahl gegenüber herkömmlichem Stahl, einschließlich verzinktem Stahl, unvergleichliche Vorteile hat. Dies und die hohen Eigenschaften gegen Korrosion und hohe Temperatur und Aussehen, was sehr wichtig ist, wenn Sie das Innere des Bades anordnen.

Obwohl die galvanisierte Beschichtung es erlaubt, die Lebensdauer des Stahlkamines zu verlängern, jedoch nicht in dem Maße, wie es rostfreie Rohre hat. Jegliche mechanische Beschädigung (Kratzer, Dellen usw.) während der Installation beeinträchtigt die Haltbarkeit des verzinkten Schornsteins selbst. Beschädigte Stellen werden zu einer Quelle von Korrosion und bringen das gesamte Rohr schließlich völlig zum Verfall. Und dies ist der erste Schritt zum Brand des Bades.

Aber es gibt einen Nachteil von rostfreien Schornsteinen und Komponenten - das ist ihr höherer Preis verglichen mit galvanisiertem Stahl. Zum Beispiel nach der Preisliste Novosibirsk plant „Sibenergoterm“ Preis meter thermisch isolierten Sandwichrohrdurchmesser 115x175 mm (Dämmdicke von 30 mm) aus rostfreiem Stahl beträgt 1500 Rubel und verzinktem Stahl - 1000 Rubel.

Dieselben Produkte des Voronezh-Unternehmens "Ferrum" können zu den in diesem Bild gezeigten Preisen gekauft werden:

Wie Sie sehen können, gibt es einen Preisunterschied. Aber es ist nicht so wichtig, die Anordnung des Schornsteins aus rostfreiem Stahl abzulehnen. Berücksichtigt man auch die hervorragenden Leistungseigenschaften von Edelstahlprodukten, sollte dies bevorzugt werden.

Um die Kosten irgendwie zu reduzieren, können Sie einen kombinierten Schornstein machen. Da im Dampfbad mit seinen „extremen Bedingungen“ und hohe Anforderungen an den Brandschutz und eine respektable Form zu geben, können aus rostfreiem modulare Elemente verwendet werden, wie auf dem Dachboden oder äußere Bad aus verzinktem Stahl.

Während der Installation kann es jedoch schwierig sein, Module aus verschiedenen Materialien zu verbinden. Deshalb sollten Sie beim Kauf immer die Möglichkeit ihrer Montage prüfen. Eine zusätzliche Montagegarantie wird durch den Kauf von Produkten von nur einem Hersteller gewährleistet.

Die grundlegenden Anforderungen für den Schornstein im Bad

  1. Die Querschnittsfläche des Entrauchungsrohres darf nicht kleiner sein als die Querschnittsfläche des Abzweigrohrs im Badofen.
  2. Die optimale Länge des Schornsteins beträgt 5 Meter, angefangen vom Feuerraum des Holzofens bis zum Kopf.
  3. Das Sammelrohr sollte vertikal und ohne Absätze sein. Eine Abweichung vom vertikalen Winkel von maximal 30 ° D ist bei einer horizontalen Verschiebung von maximal einem Meter zulässig.
  4. Die empfohlene Höhe der Höhe über dem Dachfirst sollte folgenden Parametern entsprechen:
    • Hinweis: Wenn die Höhe des Schornsteins von der Dachebene bis zum Kopf (Deflektor) mehr als 1,2-1,5 Meter beträgt, sollten Sie Strecken mit speziellen Crimpclips installieren.
  5. Für das Dach aus brennbaren Materialien (Bitumen, Holzfliesen, etc.) am Ende des Schornsteins muss der Deflektor mit einem rostfreien Gitter-Funkenfänger mit Zellen nicht mehr als 5x5 mm installiert werden.
  6. Die Durchgänge des Schornsteins eines Sandwiches durch Zwischenböden oder Dachböden und auch durch das Dach müssen gemäß den folgenden Anforderungen ausgeführt werden:
    • bei Durchtrennung des Durchgangs mit wärmeisolierenden Materialien - der Abstand vom äußeren Schornstein zum Holzboden oder Dach muss mindestens 130 mm betragen;
    • ohne den Durchgang mit thermoisolierenden Materialien zu schneiden - nicht weniger als 500 mm.
  7. Der horizontale Rauchkanal vom Ofenausgang darf nicht länger als einen Meter sein.
  8. Es ist nicht erlaubt, die Rauchmodule in den Überlappungs- und Bedachungsebenen zu verbinden. Die Gelenke müssen für eine visuelle Kontrolle zugänglich sein. Zum Beispiel, wenn ein Rohr durch die Decke in einer Therme geführt wird, sollte sein unterer Teil im Dampfbad sein, und der obere Teil - im Dachboden oder Dachboden.
  9. Der Dachboden erlaubt keine Installation von Reinigern, horizontalen Bögen und anderen ähnlichen Elementen. Vom Dachgeschoss muss der Schornstein direkt auf das Dach gerichtet werden.
  10. Berühren Sie die Rauchrohre nicht mit anderen Geräten: elektrische Leitungen, Lüftungs-, Wasser-, Abwasser- und Gasleitungen.
  11. Es ist verboten, ein Sandwich-Rohr als erstes Modul für den Anschluss an den Ofen des Ofens zu verwenden. Der direkte Anschluss des Schornsteins und des Ofens muss durch ein einwandiges Rohr oder direkt mit einem Heizkessel erfolgen, wenn dieser durch den Schornsteinkreislauf bereitgestellt wird.
  12. Um einen angemessenen Brandschutz zu gewährleisten, muss der Schornstein mindestens einmal pro Jahr inspiziert werden. Die festgestellten Mängel sollten umgehend behoben werden. Der Indikator der Fehlfunktion des Schornsteins kann das Vorhandensein von Ruß und Ruß an den Nähten und in den Verbindungsstellen der Rauchmodule sein.

In der Regel beträgt Fehlerbehebung die beschädigten Komponenten des Schornsteins oder zu deren Weiterverarbeitung temperaturbeständige Dichtungsmittel, zum Beispiel «Penosil Sealant +1500» oder «Pentelast-1130 zu ersetzen.“

Hinweis: Die oben genannten Anforderungen basieren auf den Normen und Regeln von SNiP 41-01-2003.

Schornstein-Sandwich im Bad mit ihren eigenen Händen - Montageplan und Empfehlungen

In diesem Kapitel werden nur wichtige Fragen zum Einbau eines Schornsteins aus einem Holzofen behandelt. Dies sind die vorbereitenden Arbeiten, die Wege und die Reihenfolge der Montage, sowie der Durchgang durch die Holzdecke zwischen Therma und Dachboden und durch das Dach des Bades.

Möglichkeiten der Verbindung von modularen Elementen im Schornstein

Die Installation eines Schornsteins aus Stahlrohren erfolgt auf zwei Arten: "durch Kondensation" oder "durch Rauch".

Die erste Methode ("Kondensat" -Aufbau) ist so ausgelegt, dass das Kondensat, das sich infolge der Temperaturdifferenz außerhalb und innerhalb des Rohres bildet, ungehindert in das Rohr einströmen kann. In diesem Fall bleibt die im Raum zwischen den beiden Rohren des Sandwichs befindliche Isolierung zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt.

Die zweite Methode (Montage "durch Rauch") wird verwendet, wenn eine 100-prozentige Garantie für das Nichtvorhandensein von Kohlenmonoxid im Dampfbad oder anderen Badräumen durch die Spalte in der Verbindungsstelle zwischen benachbarten inneren Rohren gewährleistet werden soll.

Die Abbildung links zeigt die Art und Weise, wie die Kamine "durch Kondensat" verbunden werden. In diesem Fall wird das innere Rohr des oberen Sandwich in die Buchse des unteren Sandwiches eingeführt. Wie aus der Abbildung ersichtlich ist, kann die entstehende Feuchtigkeit nicht in den Schornstein gelangen. Aber der Rauch, der die geringste Lücke findet, kann in die Zone der Person gelangen.

Die Abbildung rechts zeigt die Verbindungsmethode "by smoke", bei der das innere Rohr des unteren Sandwichs in die Buchse des inneren Rohrs des oberen Moduls eintritt. Rauch, der das Rohr aufsteigt, stößt nicht auf Widerstand, durchdringt frei die Verbindung und wird unter Zugwirkung aus dem Bad nach außen entfernt. Das Kondensat kann jedoch, wenn die Abdichtung der Gelenke unvorsichtig erfolgt, in das Sandwich gelangen. Dieser Umstand wird die schützenden Eigenschaften der Erwärmung erheblich verletzen und das Versagen des gesamten Sandwichs beschleunigen.

Also welche Art zu wählen? Es muss berücksichtigt werden, dass Kohlenmonoxid unsere Gesundheit schädigen kann und Kondensat - nur die Haltbarkeit des Schornsteins. Was ist wichtiger, es liegt an uns! In jedem Fall sollte die Abdichtung von Fugen und Rissen mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden. Wenn dies getan wird, dann ist die "Kondensat" -Verbindungsmethode vorzuziehen, da unsere Gesundheit nicht beeinträchtigt wird und der Schornstein lange Zeit dienen wird.

Die Reihenfolge der Montage der vertikalen Schornstein-Sandwich

Vorbereitende Arbeiten

Bevor mit der Installation begonnen wird, müssen alle Elemente vorbereitet werden: Rohre, Adapter, Bögen usw. Es ist notwendig, den Schutzfilm zu entfernen, alle Aufkleber und Etiketten zu entfernen und, wenn nötig, die Lappen mit Öl- und Fettflecken abzuwischen.

Die nächste Stufe sollte die Bestimmung und Markierung der vertikalen Achse des Schornsteins sein, angefangen vom Ausgang des Badofens bis zum Durchgang durch das Dach. Die Lage dieser Achse sollte die Schaffung von Öffnungen in der Decke und im Dach unter Berücksichtigung der erforderlichen Abmessungen für ihre Wärmedämmung sicherstellen. Gleichzeitig dürfen die Holzbalken und -sparren nicht durch die Schnittebene gehen. Um eine solche Möglichkeit auszuschließen, müssen wir sie bereits in der Entwurfs- oder Konstruktionsphase unter Berücksichtigung des Standortes des Holzofens haben.

Die Reihenfolge, ein Schornsteinsandwich aufzubauen

Beginnen Sie die Montage sofort aus der Steckdose des Ofens in Aufwärtsrichtung. Zuallererst muss das erste Verbindungselement des Schornsteins so berechnet werden, dass das Andocken des ersten Sandwichrohrs mit dem nachfolgenden Rohr oberhalb der Deckenschneideebene erfolgt. Die ideale Option ist seine symmetrische Anordnung. In jedem Fall sollten die Verbindungspunkte für eine visuelle Kontrolle zugänglich sein.

Die Montage erfolgt nach der "Kondensat" -Methode, bei der das innere Rohr des oberen Sandwiches in die Muffe des inneren Rohrs des unteren (vorherigen) Sandwiches gebracht wird. Leichte Schläge mit einem hölzernen Kyanit auf das obere Rohr, erreichen eine dichte Bepflanzung. Das äußere Außenrohr hingegen wird mit einer Glocke auf das Bodenrohr aufgesetzt.

Die Abdichtung der Spalte zwischen den zu verbindenden Elementen erfolgt durch eine hitzebeständige Dichtungsmasse für Öfen und Schornsteine, die für eine Temperatur von mindestens 1000 ° C ausgelegt ist. Das Dichtungsmittel wird in der folgenden Reihenfolge aufgetragen:

  • für innere Sandwich-Rohre - auf der äußeren Oberfläche des inneren Rohrs des oberen Sandwiches;
  • für externe Sandwich-Rohre - auf der äußeren Oberfläche;
  • in Fugen von einwandigen Rohren und anderen einwandigen Modulen sowie in Übergängen von einwandigen zu doppelwandigen Rohren - außen am Umfang.

Die Montage des Schornsteins über dem Dachboden erfolgt nur mit Hilfe von Sandwich-Rohren, die durch das Dach auf die gewünschte Höhe gebracht werden.

Die Verbindungsfugen werden zusätzlich wie folgt befestigt:

  • Verbindungen von Sandwich-Rohren untereinander - Crimp-Klemmen;
  • Verbindungen von Sandwich-Rohren mit anderen modularen Elementen (Adapter, T-Stücke, Ellbogen...) - Crimp-Klemmen auf beiden Seiten.

Um die Belastung vom Gewicht der gesamten Konstruktion auf die unteren Elemente des Schornsteins zu reduzieren, sollten Sie alle 1,5-2,0 m Stützwinkel anbringen. Aber in unserem Beispiel werden sie nicht benötigt, da die Knoten des Durchgangs durch die Überlappung im Dampfbad und im Dach ihre Rolle spielen werden.

Beispiel eines vertikalen Schornstein-Sandwiches für ein russisches Bad

Unten sind die Bilder mit einem Kamin in einer russischen Blockhütte. Zur Verdeutlichung ist ein Holzofen vom finnischen Hersteller von Badgeräten und Zubehör "Harvia" gezeigt. Der Ofen wird außerhalb des Dampfbades, beispielsweise in der Umkleidekabine, gewartet, und ein Edelstahltank wird an dem Rohr installiert, um heißes Wasser zu erzeugen. Zur Einstellung des Tiefgangs über dem Tank ist ein Drehschieber angebracht.

Der Durchgang des Schornsteins durch den hölzernen Zwischenboden

Das Hauptelement ist eine Decke-Durch-Durchgang-Anordnung (PPU), die einen Luftspalt zwischen dem Stahlgehäuse und dem Thermo-Isolator-Minerit aufweist. Mit diesem Design können Sie die Deckenhöhe reduzieren, ohne die Isolationseigenschaften zu verlieren.

Diese Skizze zeigt die Konstruktion der PPU sowie die Reihenfolge der Wärmedämmung im Durchgang durch die Überlappung.

Hitzebeständige Basaltwolle wird in den Spalt zwischen dem Rohr und der Innenwand des PUF gelegt und der Luftraum bleibt zwischen seiner äußeren Oberfläche und dem Minerit, der ein zusätzlicher natürlicher Wärmeisolator ist.

Auf der Außenkontur des PUF wird auch Basaltwolle gelegt, die wiederum an den Basaltkarton angrenzt. Der Karton isoliert die Holzbodenelemente zusätzlich vor Hitze.

Von der Seite des Dampfbades ist die PPU mit einem Stahlkastengehäuse mit einem Loch für das Sandwich und auf dem Dachboden mit Blattminerit verschlossen. Der gesamte Schnitt im Dachzimmer wird zuerst mit einem Blechflansch und dann mit einem Stahlgehäuse verschlossen, das mit selbstschneidenden Schrauben für Metall befestigt wird.

Den Kamin durch das Dach mit einem Dach aus brennbaren Materialien passieren

Das Schema zum Schneiden des Daches ist in der vorherigen Skizze gezeigt.

Die Hauptarbeit beim Schneiden des Daches ist wie folgt:

  • Markierung und Schnitt des Daches unter Berücksichtigung, dass von der Außenfläche des Schornsteins bis zum Rand der Öffnung ein Abstand von mindestens 130 mm vorhanden war. Dies ist notwendig, um den Brandschutz zu gewährleisten.
  • Für das nächste Sandwich wird ein Stahlabdeckungsblech mit einem ovalen Loch aufgesetzt, der obere Teil des Sandwichs wird in die Öffnung eingeführt und der untere Teil wird mit dem zuvor zusammengebauten Schornstein verbunden. Denken Sie daran, dass die Docking-Verbindung nicht in der Ebene der Öffnung sein sollte.
  • An der Spitze des Daches wird ein Bleifundament mit einem Winkel von 30 оде (oder in anderer Weise - gewinkeltes Dach) auf das Sandwich gelegt. Die Bleibasis erlaubt es, es fest an die Dachoberfläche zu klopfen.
  • Von der Dachseite aus wird die ausgeschnittene Öffnung zuerst mit Basaltkarton und dann mit hitzebeständiger Basaltwatte eingebettet, und all dies wird mit einem Deckblatt mit Holzschrauben abgedeckt.
  • Um eine ausreichende Abdichtung gegen atmosphärische Niederschläge zu gewährleisten, wird auf der gesamten Kontur des Bleisubstrats, z. B. "Casco Roofseal" oder dergleichen, ein Dachabdichtungsbitumendichtstoff auf Kautschukbasis aufgebracht. Das Gleiche muss vom Dachboden aus getan werden.

Einige Arten von Zubehör für Doppelwand-Schornstein-Sandwiches

Die Hauptkomponenten, die bei der Installation des oben genannten Schornsteins verwendet werden:

Überprüfung der Qualität der Schornsteinanordnung

Wenn der Schornstein vollständig montiert und auf Mängel oder Mängel überprüft wurde, sollte ein Testofen mit einer kleinen Menge trockenen Brennholzes gebaut werden. Unmittelbar nach dem Anzünden muss der Schornstein über die gesamte Länge geprüft werden, wobei besonders auf die Andockverbindungen zu achten ist.

Anfänglich ist das Auftreten eines kleinen Rauches in den Saunaräumen aufgrund der Verbrennung von Ölverschmutzungen an der Außenfläche des Schornsteins möglich. Dies ist in der Reihenfolge der Dinge. Sorge darüber ist es nicht wert.

Wenn die Ergebnisse der ersten Überprüfung des Schornsteins positiv sind, sollte der Ofen für weitere zwei bis drei Stunden auf seine volle Kapazität erhitzt werden. Dies ist genug, um neu entdeckte Mängel zu enthüllen. Besondere Aufmerksamkeit sollte darauf gelegt werden

Während des Schornsteinbetriebs ist das Auftreten von Anlauffarben an den Rohren möglich. Dies ist eine normale Reaktion von Stahl, wenn er auf eine hohe Temperatur erhitzt wird.

Wenn der Rauch aus dem Ofen in das Dampfbad brennt, spricht er höchstwahrscheinlich von ungenügendem Zug im Schornstein. Um den Schub zu erhöhen, muss das Rohr um weitere 0,5-1,0 Meter erhöht werden.

Fazit

Ich schreibe diesen Artikel und fange mich selbst dabei zu denken, dass ich überhaupt nicht aufhören kann. Immerhin war es ziemlich groß, was bei den Lesern, die sich für das Thema Schornsteinbau in ihrem eigenen Bad interessieren, unweigerlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Und all das liegt daran, dass ich das Ziel verfolgt, die benötigten Informationen vollständig zu präsentieren.

Vielleicht sollte es auf allgemeine Phrasen beschränkt sein, wie es auf vielen Seiten über das Bad getan wird. Schließlich sind die meisten dieser Artikel reines Plagiat in Form der semantischen Verarbeitung lang publizierter Materialien. Und wo das Original ist, ist es praktisch unmöglich herauszufinden. Ja, und es passiert oft, dass Sie den Artikel lesen, aber wirklich nichts für sich selbst wissen.

Wie ist es mit mir? Nur Sie, der liebe Leser, können diese Frage beantworten. Alle Kommentare, die Sie hinterlassen, helfen mir nur dabei, Fehler zu korrigieren und Informationen in einer Form zu liefern, die für Sie praktisch ist.

Vielen Dank im Voraus und mit einem leichten Dampf!

Und zusätzlich Video über das Gerät und Auswahl von Sandwiches für den Schornstein:

Gehe zum Hauptartikel-Inhalt: Ofen für Bad
_

Liebe Freunde! Wenn es nicht schwierig ist, teilen Sie diese sozialen Netzwerke mit Ihren Freunden. Vielen Dank!

Sicherer Schornstein für das Bad mit den eigenen Händen Schritt für Schritt

8. Februar 2017. 11 mal gelesen.

Theoretisch wird die Verbrennung von irgendeinem Brennstoff von der Freisetzung von Kohlendioxid und Wasser begleitet, aber in der Praxis ist dies weit von dem Fall entfernt. Bei unzureichender Verbrennung von Kraftstoff, auch wenn dieser ideal ist, wird der Prozess von der Bildung von Ruß und Kohlenmonoxid begleitet. Außerdem sind die Verbrennungsmaterialien selbst nicht ideal und enthalten eine große Menge an Verunreinigungen, die der Luftumgebung des Raumes in Form von Verbrennungsprodukten zugesetzt werden.

All dies zusammen verschmutzt nicht nur den Raum eines Bades und einen Gestank, sondern auch eine Gefahr für das menschliche Leben, da Kohlenmonoxid giftig ist. Sie zu vergiften kann schwere Folgen haben und sogar zum Tod führen. Der eigentliche Ausweg ist daher der Schornstein. Dies ist ein ziemlich einfaches und nützliches Gerät, das eine natürliche Entfernung von Verbrennungsprodukten und den Zugang von Sauerstoff zur Verbrennungszone ermöglicht. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Arten von Schornsteinen wie Stahl, Keramik, Glas, Sandwich betrachten. Und es wird darauf basieren, wie man einen Schornstein in der Badewanne mit ihren eigenen Händen mit schrittweiser Anleitung und Video macht. Und wo soll ich anfangen?

Kaminauswahl für das Bad: Kriterien

Einen Schornstein für ein Bad zu wählen ist eine ziemlich ernste Übung. Es ist möglich, mit Sicherheit zu sagen, dass es viel einfacher ist, einen Ofen zu wählen. Der Markt für Ofenausrüstung ist durch eine breite Palette von Waren vertreten, so dass die Wahl des Ofens nicht besonders schwierig sein wird. Ein Schornstein ist eine separate Komponente, ein komplettes System, an das erhöhte Anforderungen gestellt werden.

Wenn die Schornsteinanordnung ohne Verantwortung genommen wird, dann kann es im Rauchkanal zu einem Mangel an Sparsität oder, wie die Leute sagen, zu einer umgekehrten Traktion kommen. Das verhindert das Entfernen von Verbrennungsprodukten durch Rauch, was wiederum ein Feuer und einen Brand verursachen kann. Daher hängt die Sicherheit Ihrer Struktur und der effiziente Betrieb der Ofenausrüstung direkt davon ab, wie gut der Schornstein ordnungsgemäß hergestellt und montiert ist. Zur Zeit sind Schornsteine ​​aus Beton, Keramik, Stahl, Ziegel und sogar Glas.

Kamin muss stark und haltbar sein. Sie sind widerstandsfähig gegen den Einfluss hoher Temperaturbedingungen während der Verbrennung des Kraftstoffs, entfernen Rauch bei niedrigen Temperaturen, wirken den Auswirkungen von Kondensationsprodukten entgegen und erfüllen auch die Brandschutzvorschriften. Jetzt lohnt es sich, die Version des Schornsteinkanals zu betrachten. Erfüllt es die Anforderungen des Herstellers der bereits ausgewählten Herdeinheit?

Dank der Entwicklung von Wissenschaft und Technologie wurde eine bedeutende Anzahl von Schornsteinkanälen entwickelt, aber der Klassiker dieses Genres war und ist ein gemauerter Schornstein. Diese Option wurde lange Zeit getestet und ist bis heute gültig. Aber es wurde durch alternative Geräte aus neuen Materialien ersetzt, die früher bei der Herstellung von Schornsteinen nicht verwendet wurden. Zum Beispiel Sandwiches, Keramik- und Glaskamine. Bevor Sie sich für die Wahl des Materials für den Schornstein des zukünftigen Bades entscheiden, müssen Sie die technischen und betrieblichen Eigenschaften der Ausrüstung, für die Sie sich entschieden haben, untersuchen. Immerhin müssen Sie bei der Installation den inneren Teil des Schornsteins, seine Länge und Höhe berücksichtigen. Und welches Material für den Rauchkanal ist eine andere Wahl.

Material für den Schornstein im Bad

Wie bereits erwähnt, war vor dem Ziegelstein das Hauptmaterial bei der Herstellung von Schornsteinen. Der Vorteil, einen gemauerten Rauchkanal zu errichten, war immer die Billigkeit des Materials. Der Bau war der wirtschaftlichste und kostengünstigste. Sand und Lehm, Wasser und Ziegel sind immer in Reichweite. Leider ist zu dieser Zeit die Suche nach einem Spezialisten in Ofenfragen mit gewissen Schwierigkeiten verbunden. Und in einem gemauerten Schornstein hängt Qualitätsbetrieb direkt von der Professionalität des Ofenherstellers ab. Daher ist der Preis für die Dienstleistungen eines qualifizierten Spezialisten zeitweise gewachsen. Der rechteckige Querschnitt erleichtert die Erzeugung von lokalen Turbulenzen in dem Rauchkanal und führt zu dessen Verstopfung. Sie müssen es mindestens einmal alle sechs Monate reinigen. Wenn der Schornstein des Ziegelsteines jedoch richtig gefaltet wird, ist es eine Garantie, dass es für viele Jahre dauern wird. Aber nicht immer ist ein gemauerter Schornstein für den Einbau in ein Bad geeignet. Vor allem von den finanziellen Kosten seiner Installation.

Stahlkamin

Die Zeit für die Verwendung von Ziegeln als einzigem Material für die Rauchkanäle ist vergangen. Eine alternative Lösung war Metall. Die Verwendung von hitzebeständigem Edelstahl bei der Installation von Rauchkanälen für das Bad war ein Durchbruch in der Technologie des Schornsteins. Zwei-Rohr-Strukturen wurden sehr beliebt. Sie sind zwei Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern mit einer nicht brennbaren Isolierung zwischen ihnen. Die Isolierung hält den Schornstein vor übermäßiger Kondensation und deren Auswirkungen auf das Rohr. Solche Designs werden als Sandwich bezeichnet. In der Regel ist das Außenrohr aus Edelstahl oder verzinkt. Verzinkter Stahl - dies ist eher eine Budgetoption, die die Leistung nicht beeinträchtigt. Das Innenrohr besteht nur aus hitzebeständigem Edelstahl mit einer Dicke von 1 mm oder mehr. Achten Sie bei der Auswahl eines Rohres besonders auf diesen Parameter. Thermischer Isolator auf Basis von Basaltsteinen, beständig gegen hohe Temperaturen. Solche Rauchkanäle haben eine zylindrische Form, die eine geringere Anfälligkeit für Verunreinigungen bestimmt.

Keramischer Schornstein für das Bad

Ein neuer Werkstoff, der zuletzt auf dem Markt der Ofenausrüstung erschien, sind keramische Schamotte-Rohre. Sie haben alle Vorteile von Stahlkonstruktionen absorbiert. Gleichzeitig sind sie mit Zuverlässigkeit und einer langen Lebensdauer von gemauerten Rauchkanälen ausgestattet. In ihrer Zusammensetzung haben sie ein inneres Schamottenrohr, eine wärmeisolierende Schicht aus Basaltgestein und ein Außengehäuse aus Edelstahl oder Leichtschaumbeton. Der Preis für ein solches Rohr ist viel höher als für einen Stahlschornstein, aber dank einer langen Lebensdauer zahlen sich die Kosten mit Zinsen aus. Dieses Material stellt eine Konkurrenz zu Ziegelstrukturen hinsichtlich Zuverlässigkeit, Dauerhaftigkeit und Brandschutz dar. Grundsätzlich ist es das gleiche Rohr, es ist so einfach wie Stahlsandwiches zu montieren. In einigen Fällen erfordert die Ausführung darunter jedoch die Stärkung der Stiftung. Es gibt spezielle Elemente zum Sammeln von Rohren in der fertigen Struktur. Wenn Sie einen Schornsteinsatz aus Keramikrohren für Ihren speziellen Fall erwerben, sind alle diese Elemente und Materialien im Lieferumfang enthalten. Die Kosten für keramische Schornsteine ​​sind etwa eine Größenordnung höher als bei Stahlsandwiches.

Glaskamin

Die ideale Option für Schornsteinsysteme ist ein Rauchkanal aus Glas. Dieses Material hat enorme Vorteile: absolute Abwesenheit von Korrosion, Feuchtigkeitsbeständigkeit, geringe thermische Inertheit. Aber die Kosten für solche Schornsteine ​​sind sehr hoch, und wenn Sie für die Installation enorme Kosten aufbringen, dann fand solch ein Material wegen des enormen Preises einfach keine Verbreitung. Obwohl einige Optimisten sagen, dass hinter den gläsernen Schornsteinen die Zukunft kommen wird, wenn alle Rauchkanäle aus Glas sein werden.

Gesondert möchte ich auf den Schornsteinen von Asbestpfeifen bleiben. Dies ist ein Material, das nicht zum Bau von Kaminen verwendet werden kann. Es ist krebserregend und brandgefährlich. Asbest Zement Rauchkanal kann ein Feuer in Ihrem Bad verursachen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, was gesagt wurde:

· Schornstein aus Ziegeln, arbeitsintensive Installation, die eine gewisse Qualifikation der Darsteller erfordert.

· Stahlrauchkanal von Rohren - nicht teuer, aber kurze Lebensdauer.

· Schornstein aus keramischen Rohren ist langlebig, aber die Kosten sind viel höher als bei Stahlschornsteinkonstruktionen.

· Der Glaskamin hat praktisch keine Nachteile, aber der Preis des Materials und die Kosten der Installation sind teuer. Hat keine Verteilung erhalten.

· Schornsteinkanäle aus Asbestzement können nicht gebaut werden.

Das Design des Schornsteins im Bad


Vor Ort können Rauchkanäle für Bäder wie folgt unterteilt werden:

· Innen führt der Schornstein durch den Innenraum der Struktur;

· Der äußere Schornsteinkanal von der Ofenanlage wird nach außen geführt und durchströmt den Freiraum.

Der Vorteil der inneren Lage des Rauchabzugs ist die Nutzung der Temperatur des Verbrennungsabfalls zur Beheizung des Bades. Diese Konstruktion erleichtert die Traktion im Schornsteinkanal.

Die externe Einrichtung des Schornsteins erleichtert die Installation der Struktur, erfordert jedoch zusätzliche Brennstoffkosten, da die Rauchwärme den Straßenraum und nicht den Raum des Bades erwärmt. Darüber hinaus besteht ein akutes Problem der Bildung von Kondensat und Ruß im Schornsteinkanal. Um diese Probleme zu vermeiden, muss es zusätzlich isoliert werden.

Designelemente des Schornsteinsystems

Die ideale Anordnung eines Schornsteins in einem Bad ist eine gerade Konstruktion, die vom Ofen streng senkrecht nach oben verläuft. Ein solcher Schornstein ist aus Ziegeln gebaut. Ein Merkmal eines solchen Ofens ist der Standort. In der Regel wird es in der Mitte der Badehausstruktur unter Berücksichtigung der Lage der Balken und Sparren installiert.

Der Vorteil von Stahl- und Keramikkaminen ist die Verfügbarkeit zusätzlicher Elemente. Sie erlauben es, den Ofen fast überall im Raum zu platzieren, und bei Hindernissen ist es möglich, einen Schornsteinkanal mit einer Biegung oder einem horizontalen Teil zu konstruieren, um die Hindernisse zu umgehen.

Es ist jedoch zu beachten, dass der Gesamtabstand eines horizontalen oder geneigten Abschnitts nicht mehr als 1 Meter betragen darf. Wird diese Größe überschritten, wirkt sich dies negativ auf den Betrieb des Schornsteins aus. Auf dem horizontalen Abschnitt werden Produkte unvollständiger Verbrennung von Kraftstoff gesammelt, und die Bewegung von Rauch wird schwierig sein. Die maximale Anzahl erlaubter Umdrehungen ist nicht mehr als zwei.

Die Verbindung von horizontalen und geneigten Abschnitten ist aufgrund des Vorhandenseins verschiedener geformter Teile von Kaminen vorgesehen. Bei der Installation müssen Sie zunächst das Problem der weiteren Reinigung des Kamins lösen. Das Knie ist der Ort, an dem sich Ruß ansammelt. Hier wird die Ausgabe als ein Element wie ein Tee angesehen. Das Vorhandensein eines abnehmbaren Glases ermöglicht es, den Kamin einfach und ohne Probleme zu reinigen.

Die Dichtheit der Verbindungen von Rohrverbindungen bietet nicht nur eine gute Traktion, sondern verhindert auch, dass Rauch in den Raum gelangt. Für den sicheren und feuerfesten Durchgang durch den Schornstein der Holzdecke und des Daches werden spezielle Düsen verwendet. In den Schnittpunkten wird eine Abzweigleitung eingefügt.

Um ein Stahlrohr zu montieren, das kein geringes Gewicht hat, verwenden Sie Wandhalterungen. Die Montage der Befestigungen erfolgt in einem Abstand von nicht mehr als zwei Metern voneinander. Am Ausgang des Schornsteins auf dem Dach muss unbedingt eine Dachabsperrung vorgenommen werden, die verhindert, dass Niederschlag in das Bad gelangt.

Der Regen und Schnee im Rauchkanal wird durch die Installation eines Schutzpilzes ausgeschlossen.

Design und Installation eines Schornsteins


Bei der unabhängigen Planung und Installation des Schornsteins ist es notwendig:

1. Nähern Sie sich kompetent der Auswahl des Rohrabschnitts des Rauchkanals. Die kleine Größe wird nicht zulassen, die Verbrennungsprodukte des Brennstoffes vollständig zu entfernen. Ein breiter Querschnitt sorgt für einen schnellen Rauchdurchgang, der keine Beheizung der Sauna erlaubt. Dies erhöht die Zeit und den Kraftstoffverbrauch für die Heizung. Die Größe des Rohrabschnitts hängt von der Kapazität des Ofens ab. Sein Index liegt im Bereich von 140 bis 270 mm.

2. Die optimale Form des Schornsteins ist rund. Durch diesen Kanal gelangt Rauch leicht. Es ist weniger verstopft und leichter zu reinigen.

3. Wenn Sie den Kamin näher an die Innenwand des Bades legen - dies verbessert die Wärmedämmung.

4. Die Höhe des Schornsteinkanals ist im Pass der Ofenanlage angegeben. Wenn die Anweisungen jedoch keine spezifischen Abmessungen haben und Sie die Konstruktion selbst installieren, sollten Sie einen Schornstein von mindestens 4,5 m installieren.

5. Der Abstand vom Rollschuh zum Schornsteinkopf muss mindestens einen halben Meter betragen.

6. Der Rauchkanal ist mit einem Dämpfer zur Einstellung des Schubs ausgestattet.

7. Als zusätzlicher Schutz von Wänden und Decken im Kaminbereich wird empfohlen, Basaltwatte, Kupferblech oder andere nicht brennbare Materialien zu verwenden.

8. Zur Erhöhung des Brandschutzes und zur Verhinderung von Feuer an der Stelle, an der der Schornstein die Decke durchquert, ist es notwendig, seine Dicke um mindestens 5 cm mit nicht brennbaren Materialien zu erhöhen.

Wie man einen Schornstein in einem Bai selbst baut: Schritt für Schritt Anleitung

Die Installation des Schornsteins kann in mehrere Stufen unterteilt werden.

Stage Nummer 1. Vorbereitend.

Bevor Sie beginnen, den Schornstein mit eigenen Händen in der Badewanne zu installieren, müssen Sie die Plätze schützen und den Rauchkanal durch die Fußböden führen. Diese Site erfordert die Verwendung eines speziellen Elements, das als Durchgangsrohr bezeichnet wird.

Stufe 1. Wir beginnen mit der Vorbereitung der Abzweigrohre. Wir legen eine Schicht von Basaltwolle entlang seiner äußeren Oberfläche.

Schritt 2. Dann gehen wir zur Isolierung der inneren Oberfläche über. Wir bestimmen den Installationspunkt an der Decke und bereiten entsprechend den Standardmaßen ein rechteckiges Loch für den zukünftigen Rauchkanal vor.

Stufe 3. An den Berührungsstellen des Rohrs mit der Decke eine zusätzliche Isolierschicht anbringen und dann das Abzweigrohr montieren.

Schritt 4. Zwischen dem Rauchkanal und dem Rauchkanal muss ein Mindestabstand für die zusätzliche Wärmeabfuhr gelassen werden.

Stage Nummer 2. Dacharbeiten

Jetzt fangen wir an, das Dach zu schneiden.

Schritt 5. Entfernen Sie die Abmessungen von den Außen- und Innenseiten, ohne zu vergessen, berücksichtigen Sie die Neigung des Daches.

Stufe 6. Von innen im Dach schneiden wir das notwendige Loch für den Schornstein aus.

Schritt 7. Nehmen Sie das verzinkte, mit einem vorgefertigten Loch für den Rauchkanal, und befestigen Sie es auf dem Dach.

Stage Nummer 3. Installationsarbeiten.

Wir schlagen vor, Installationsvorgänge am Beispiel der Montage des populärsten Zwei-Kreis-Systems in Betracht zu ziehen.

Ein wichtiger Punkt! Der Schornstein wird nur von unten zusammengebaut.

Schritt 8. Starten Sie die Verbindung des Schornsteins vom Ofen. Dock das Sandwich-Modul mit einem speziellen Ofenausgang. Der Bereich in der Nähe der Heizung ist nicht isoliert, da die Temperatur an dieser Stelle zu hoch ist. Unabhängig von der Qualität des Materials des Schornsteins wird dieser Abschnitt aufgrund der maximalen Temperaturbedingungen in kurzer Zeit versagen.

Schritt 9. Jedes nachfolgende interne Modul wird in das Innere des vorherigen Moduls eingefügt. Dann ziehe das äußere Rohr an. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass das neue Modul an das vorherige schmale Ende angedockt ist. Dadurch wird sichergestellt, dass das während des Betriebs gebildete Kondensat frei in das Rohr fließt und nicht in die Fugen fließt.

Phase 10. Nach der Installation aller Elemente der Konstruktion befestigen wir die T-Stücke mit den vorbereiteten Befestigungen und wir verschließen alle Verbindungen mit Klammern.

Phase 11. Nach Abschluss der Arbeiten entfernen wir die Schutzschicht und tragen eine feuerfeste Dichtungsmasse auf, die ihre Eigenschaften bei hohen Temperaturen behält. Und so hast du einen Schornstein in deinem Badehaus komplett mit deinen eigenen Händen gebaut!

Den Schornstein reinigen

Das Bad ist gebaut, der Schornstein ist installiert. Sie genießen die Freuden einer Badezeremonie. Wie bei jedem anderen Gerät muss der Rauchkanal gewartet werden. In unserem Fall ist dies die Reinigung. Im Laufe der Zeit bildet sich an den Wänden des Schornsteins eine Rußschicht, die den Schub verschlechtert und ein Feuer verursachen kann, was wiederum zu einem Brand führen kann.

Der häufigste und effektivste Weg ist die mechanische Reinigung. Für die Umsetzung benötigen Sie spezielle Ruten, vorzugsweise abnehmbar mit Halskrausen, Gewichten und manchmal sogar einem Vorschlaghammer. Dieser Vorgang ist ziemlich mühsam und vor allem schmutzig. Vor dem Reinigen des Rauchkanals müssen daher alle Gegenstände aus dem Bad genommen und die Wände, Decken und Böden mit einer Polyethylenfolie abgedeckt werden.

Eine weitere Möglichkeit, den Schornstein zu reinigen, ist das Verbrennen von Ruß. Dazu ist es notwendig, den Ofen mit Holz zu beheizen, um guten Luftzug und starke Hitze zu erzeugen, zum Beispiel Espe. Dies führt zum Ausbrennen von Ruß und dessen Freisetzung in Form von Asche durch den Schornstein.

In letzter Zeit haben chemische Reinigungsmittel zur Reinigung von Schornsteinen an Popularität gewonnen. Aber sie sind nicht länger ein Mittel zur Reinigung, sondern eine vorbeugende Maßnahme, um den Zeitraum zwischen der Reinigung zu erhöhen.

Fehler in der Konstruktion des Schornsteins

Es lohnt sich, auf einige Fehler zu achten, die beim Bau von Schornsteinen durch Nicht-Profis erlaubt sind:

  • Verwendung ungeeigneter Materialien wie Asbest und Aluminium. Dies kann zu einem Brand führen.
  • Eigenmächtige Veränderungen des Schornsteindurchmessers können die Effizienz beeinträchtigen oder die Badstruktur zerstören.
  • Kombination mehrerer Schornsteinsysteme zu einem.

Einige typische Fehler der Schornsteinkonstruktion sind in dem Video dargestellt.

Manchmal scheint es, dass es möglich ist, einen Schornstein in einem Bad mit eigenen Händen schnell zu bauen, ohne irgendeinen Ratschlag. Aber der Bau eines Schornsteins ist ein sehr wichtiger Vorgang, der die Einhaltung der Regeln, die Verfügbarkeit von Fähigkeiten und das Studium moderner Techniken erfordert. Das wird Sie vor Fehlern bewahren, und der von Ihnen in der Badewanne gebaute Schornstein wird lange halten.

Installation des Rohres im Bad - der Rat eines erfahrenen Baumeisters

Wenn Sie den Ofen in einem wichtigen Vorstadtgebäude wie einer Sauna installieren, müssen Sie zuerst daran denken, einen Qualitätskamin zu schaffen. In der Regel erhebt sich die Frage, wie man eine Pfeife in einem Bad richtig installiert, vor jedem Eigentümer von Privateigentum, der die ganze Arbeit selbst erledigen möchte.

Es sollte angemerkt werden, dass die Installation des Auspuffrohrs in dem Bad keine besonderen Schwierigkeiten verursacht und tatsächlich sogar für den unerfahrenen Erbauer einfach genug ist. Die Hauptsache im Arbeitsprozess ist, aufmerksam zu sein, geduldig zu sein und dem Rat von Fachleuten zu folgen, alle Nuancen zu beobachten.

Installierter Schornstein

Wir werden versuchen, den Prozess der Installation des Rohrs in der Sauna so professionell wie möglich zu erklären und es im Video in diesem Artikel ausführlich zu untersuchen.

Die Vorrichtung eines Rohres in einem Bad

Bevor Sie mit den Installationsarbeiten beginnen, müssen Sie sich im Voraus mit wichtigen Aspekten wie Schornsteinarten vertraut machen, ihre Konstruktion und Abmessungen berücksichtigen und auch die Merkmale des Betriebs und der Installation verstehen. Nachdem Sie die notwendigen Informationen zu diesen Fragen erhalten haben, können Sie den langfristigen Service eines neu installierten Schornsteins garantieren.

Schornsteinarten im Bad

Es gibt zwei Hauptklassifizierungen von Kaminrohrkonstruktionen für einen Saunaofen:

  • nach Material;
  • nach Art der Installation.

Je nach Material werden Ziegel- und Metallschornsteine ​​unterschieden.

Der Brick-Typ gilt als traditionelle Variante eines Schornsteindesigns für einen Saunaofen. Trotz des mühsamen Prozesses der Installation eines solchen Schornsteins weist seine Konstruktion eine hohe Festigkeit der Struktur, ausgezeichnete Wärmeisolierungseigenschaften und auch eine ausreichende Haltbarkeit auf.

Das Badezimmer mit einer Backsteinversion des Auspuffrohrs ist zum größten Teil vor Bränden geschützt. Der Nachteil eines gemauerten Schornstein ist die Tatsache, dass aufgrund der rauhen Oberfläche der Innenwände, die verlangt Ruß verlangsamt, Absetzen an den Wänden und der Kamin häufig gereinigt werden muss.

Metallschornstein ist ziemlich einfach zu installieren, außerdem ist der Preis des Materials und der Installation dieser Option niedriger als in anderen Fällen. Die Nachteile der Metallschornsteinstruktur umfassen die Bildung von Kondensat an den Innenwänden des Rohrs und die Notwendigkeit, eine Wärmeisolierung des Schornsteins zu schaffen.

Je nach Standort kann der Schornstein unterteilt werden in:

Interner Typ - ein Klassiker, der aus einem Wärmebad Raum zugute kommt, zusätzlich zu seiner primären Funktion und somit erheblich die Zeit reduzierte Bäder und reduzierten die Treibstoffkosten zu wärmen. Der innere Schornstein ist jedoch sehr kompliziert in der Pflege und mühsam in der Installation.

Da für die Installation dieser Art ist es notwendig, die Decke mit einem Dach zu demontieren und die Abdichtung des Rohres durchzuführen. Zu den Nachteilen gehören die Brandgefahr und die Wahrscheinlichkeit von Rauch aus dem Badezimmer, wenn ein Riss im Schornstein auftritt.

Die Idee einer externen Version des Schornsteins kam aus Amerika und hat bereits bei der Installation eines Schornsteins für einen Saunaofen an Popularität gewonnen. Bei dieser Art von Schornstein für ein Bad ist die Struktur nach außen freigelegt, was das Brandrisiko erheblich verringert und den Pflegeprozess vereinfacht.

Das Foto zeigt eine externe Standortoption

Zu den Nachteilen des externen Standortes gehört die Notwendigkeit einer hochwertigen Isolierung, da das Gas keine Zeit hat, in die Atmosphäre zu entweichen und somit eine häufige Reinigung erleichtert; dazu wird das Dampfbad nicht zusätzlich beheizt, was den Kraftstoffverbrauch erhöht.

Rohrbau

Die Konstruktionsmerkmale und die Anzahl der Rohrelemente für den Ofen hängen vom Material und der Art des Standortes ab. Zum Beispiel kann das Auspuffrohr eines gemauerten Ofens aus Metall, Keramik oder vollständig aus Ziegeln bestehen. Für einen Ofen aus Metall werden nur vorgefertigte Rohrkonstruktionen aus Metall oder Keramik verwendet.

Bis heute ist die gebräuchlichste und optimale Option ein vorgefertigter Ofen für ein Badehaus, der einfacher zu warten ist und keine speziellen Kenntnisse und Fähigkeiten während der Installation erfordert. Ein Ofen mit einem gemauerten Schornstein ist aufgrund der beträchtlichen Komplexität in der Pflege und Installation nicht so relevant.

Vorgefertigte Strukturen bestehen normalerweise aus 2-3 Rohren, 2 Bögen, Schutz gegen Duschen, einem Tor, einem T-Stück, einem Deflektor und Adaptern. Zur Befestigung werden in der Regel Stützwinkel und Klammern verwendet.

Die Isolierung des Schornsteinzylinders im Bad besteht aus einem speziellen Adapter und einem Sandwichrohr, das größer als der Hauptkamin ist. Der Adapter ist ebenso wie der Freiraum zwischen dem Sandwichrohr und dem Schornstein mit wärmeisolierenden Schichten, beispielsweise Basaltwolle oder Blähton, gefüllt.

Besonderheiten der Rohrkonstruktion im Bad

Der Einbau des Rohres in das Bad erfolgt daher aufgrund der Einhaltung bestimmter Merkmale bei der Konstruktion des Schornsteins.

Aufgrund der hohen Temperaturen und des Holzmaterials, aus dem die Badkonstruktion hergestellt wird, und auch unter Berücksichtigung der Umwelt- und Hygienestandards, müssen alle Installationsarbeiten unter Beachtung der folgenden Regeln durchgeführt werden:

  • Rohre aus Aluminium und Asbestzement können nicht als Schornstein verwendet werden, dafür geeignete Materialien wie schwarzes Metall, verzinktes Metall, Keramik, Ziegel;
  • Bei der Auswahl eines Wärmedämmstoffes muss man sich an so wichtigen Parametern wie Unbrennbarkeit und Umweltverträglichkeit des Produktes orientieren. Zu den am besten geeigneten gehören Basaltwolle und Blähton sowie Folienmaterialien für reflektierende Oberflächen;
  • Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Bauteile der Schornsteinstruktur nicht zu nahe an die Holzbauteile der Wände und des Daches passen. Aus Sicherheitsgründen ist es am besten, alle Oberflächen um die Struktur, den Ofen und den Kessel mit Metall vorzustreichen. In den Decken ist eine spezielle Box für das Metallrohr installiert, die mit Blähton gefüllt ist;

Schema des Gerätes Schornstein

  • Um die Brandsicherheit zu gewährleisten, werden häufig auch Sandwich-Rohre installiert.
  • Für eine bessere Fixierung und festen Sitz sollten alle Verbindungen zwischen dem Rohr und der Box mit einem speziellen Aluminiumband oder Aluminiumfolie geklebt werden.

Abmessungen und Formen des Schornsteins im Bad

Bei der Planung und Montage eines wichtigen Schornsteins für ein Bad ist es äußerst wichtig, bestimmte Standards in Größe und Form einzuhalten. Die gebräuchlichste Form für einen Schornstein ist ein Zylinder. Die wichtigsten und wichtigsten Werte für die Montage eines Rohrs für ein Bad sind der Durchmesser des Lochs und die Höhe des Rohrs selbst.

Der Abschnitt des Schornsteins hängt direkt vom Grad der Leistung des Saunaofens ab, zum Beispiel die Standardabmessungen der Ausblasöffnung für rechteckige und quadratische Öfen mit einer Leistung von bis zu 3,5 KW - 140x140 mm; Für Öfen mit einer Leistung von 7,2 kW - 140 × 270 mm.

Der kreisförmige Schornsteinauslass darf nicht zum Auslass des Kessels oder Ofens ausweichen. Die Formel des Kreises hilft bei den Berechnungen.

Beachten Sie!
Die Gesamtfläche des Rohres sollte 8 m² betragen. cm pro 1 kW Leistung, das heißt für einen 20 kW Ofen beträgt der Kaminbereich 160 cm2, 140 mm Durchmesser.

Der Wert der Höhe der Rauchabgabe wird unter Berücksichtigung der Höhe des Gebäudes, der Art des Daches berechnet. Bei der Konstruktion eines Schornsteins ist die Höhe des Rohres über dem Dach extrem wichtig. Wenn das Rohr beispielsweise 1,5 m vom First entfernt ist, sollte die Höhe nicht mehr als 0,5 m betragen.

Äußerer Teil des Schornsteins

Bei einem Abstand von 1,5 m bis 3 m kann es bündig sein, wenn die Entfernung mehr als 3 m beträgt, sollte das Rohr genau über dem Grat liegen. Bei einem Flachdachtyp beträgt die Höhe des Schornsteins 1 m.

Beratung!
Es wird empfohlen, das Rohr zu befestigen, falls sich das Rohr eineinhalb Meter über der Dachlinie befindet.

Rohrinstallationsprozess

Die Installation einer Schornsteinkonstruktion in einem Bad wird durch bestimmte aufeinanderfolgende Handlungen bedingt, die in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation eines Schornsteins detailliert beschrieben sind:

  1. Im Dach und an der Decke werden die Bäder durch Löcher 45 × 45 cm gesägt;
  2. Aus dem Metall werden zwei 50 cm große quadratische Platten ausgeschnitten, mit denen der Schornstein befestigt wird;
  3. Es ist notwendig, Befestigungslöcher in den Ecken der vorbereiteten Platten zu machen;
  4. In der Mitte eines der Rohlinge ein rundes Loch machen;

Rundloch für Schornstein

  1. Die zweite Platte wird an der Dachschräge befestigt, für die Sie ein ovales Loch machen müssen;
  2. Auf die inneren und vorisolierten Rohre auf galvanisiertes Gehäuse auflegen;
  3. Die Enden sind mit Ringen gedämpft und die Ränder der Röhre sind nach außen gebogen;
  4. In das runde Loch einer der Metallplatten das isolierte Ende des unteren Schornsteins und nicht das isolierte Ende einführen, während sie auf das Rohr geschoben werden;
  5. Das Blech ist an der Decke verschraubt, es ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass alle Lücken gleich sind;
  6. Mit Hilfe eines vorgeschweißten Abzweigrohrs wird das obere Rohr auf das untere Rohr gesetzt und mit einem Joch verbunden;
  7. Die zweite Metallplatte ist mit der inneren Oberfläche des Daches verschraubt;
  8. Ton oder Blähton füllen den Raum zwischen dem Rohr und den Holzteilen;

Der Durchgang der Pfeife, gefüllt mit Blähton

  1. An der Stelle, an der das Rohr durch das Dach geführt wird, wird eine Abdichtungsschicht verlegt und ein Dichtungsmittel angebracht;
  2. Dann wird eine spezielle Schutzkappe vom Regen aufgesetzt.

Wie man das Rohr säubert

Anzeichen für eine verstopfte Rauchpassage sind Rauch und ein unangenehmer Geruch im Raum sowie schlechter Zug. Es ist dringend notwendig, das Rohr zu reinigen und es selbst zu tun. Um dies zu tun, reicht es in manchen Fällen aus, den Ofen mit einer speziellen Art von Brennholz zu bezwingen oder ein bestimmtes Werkzeug zu verwenden.

In anderen Fällen sollte eine mechanische Reinigungsmethode verwendet werden. Dies verwendet einen speziellen Schaber und eine steife Bürste mit einem Verbindungsgriff. Das Rohr wird vom Dach gereinigt, wodurch viel Ruß in das Rohr gelangt. Es wird empfohlen, den Ofen mit einem dichten Tuch abzudecken, alle Türen und Fenster zu schließen und die Möbel abzudecken.

Die nächste Methode erfordert keinen Schutz vor Ruß und ist sparsamer. Der Ofen wird mit Espenholz beheizt, das viel Wärme abgibt und dadurch den Luftzug erhöht, so dass das Rohr selbstreinigend ist. Es wird empfohlen, die Rohre alle 12 Monate mit Espenholz zu reinigen.

Es gibt eine Reinigung mit verschiedenen Chemikalien, aber mit dieser Option besteht eine Gefahr für die Umwelt.

Abschließend

Der Entstehungsprozess eines Schornsteins für ein Badehaus erfordert besondere Aufmerksamkeit für Details. Defekte und Ungenauigkeiten bei der Installation sind mit dem Eindringen von Rauch in das Bad und anderen Folgen verbunden. Daher spielt die Einhaltung aller Empfehlungen von Spezialisten eine wichtige Rolle.

Wenn Sie vorhaben, selbst ein Schornsteindesign für eine Sauna zu erstellen, konsultieren Sie vorher die Fachleute, wie Sie das Rohr in einem Bad installieren. Mit dem erworbenen Wissen bewaffnet, können Sie sicher zur Arbeit gehen.

Badehäuser, Saunen und Pools

Schornstein ist ein wichtiger Teil des Bades, da es die Verbrennungsprodukte des Brennstoffs aus dem Raum transportiert. Jeder der Saunaöfen benötigt eine Kaminanordnung. Über, wie man einen Schornstein in der Badewanne macht, werden wir weiter denken.

Inhaltsverzeichnis:

Designmerkmale eines Schornsteins für ein Bad

Es gibt eine große Anzahl von Schornsteinen, von denen jeder einem bestimmten Klassifizierungsparameter zugeordnet ist. Unter ihnen sind ein- und zweikreisige Schornsteine ​​aus Ziegeln, Stahl oder Keramik usw. hergestellt.

Bevor Sie mit dem Bau eines Schornsteins beginnen, müssen Sie zunächst seine Hauptkomponenten untersuchen.

Die ideale Version des Schornsteins ist eine streng horizontale Struktur, durch die die Leistung aller Verbrennungsprodukte erfolgt. Es gibt jedoch Situationen, in denen der Bau eines solchen Schornsteins nicht möglich ist. Daher ist es notwendig, den Schornstein vertikal, dann horizontal und wieder vertikal auszurüsten. Für diese Zwecke, die Anwesenheit von Ellbogen, Zweigrohre, T-Stücke und andere Verbindungselemente, die die wichtigsten Elemente des Geräts Kamin Bad sind.

Ein Knie ist ein Verbinder, der den reibungslosen Einbau des Schornsteins gewährleistet. Zum Beispiel, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen streng vertikalen Schornstein auszustatten, wird seine Richtung unter Verwendung des Knies geändert. Es gibt eine riesige Auswahl an Knien, die sich im Winkelverhältnis unterscheiden. Beim Verlassen des Ofens vor dem Schornstein gibt es auch ein Knie oder ein T-Stück.

Beachten Sie, dass die Reinigung des Knies ein ziemlich komplizierter Prozess ist. Wenn möglich, sollte der vertikale Schornstein möglichst nicht benutzt werden.

Die Verwendung des T-Stücks ist vielseitig, da es Ihnen ermöglicht, Asche und Verbrennungsprodukte mit speziellen Mechanismen zu reinigen. Im Inneren des T-Stücks befindet sich ein Element in Form eines Glases, das bei Bedarf herausgezogen und gereinigt wird.

Die einzige Voraussetzung für die korrekte Installation des T-Stücks ist seine perfekte Verbindung zu den Rohren. Andernfalls wird der Raum Rauch und Verbrennungsprodukte bekommen, was den Leuten, die darin sind, Unannehmlichkeiten bereiten wird.

Bei Vorhandensein eines Holzbodens im zweiten Stock benötigen Sie ein Abzweigrohr, das den Baum vor der hohen Temperatur im Schornstein schützt. Um es zu installieren, müssen Sie ein Loch machen, ein Rohr installieren, seine Isolierung und Verbindung zum Rohr herstellen. Das gleiche Abzweigrohr wird benötigt, um zu verhindern, dass der Schornstein das Dach und den Dachboden berührt.

Während der Installation des Schornsteins werden zusätzlich Halterungen benötigt, die das Rohr halten und in der gewünschten Position fixieren können. Der Abstand zwischen ihrer Befestigung beträgt ca. 200 cm.

Das letzte, aber sehr wichtige Element des Schornsteins ist die Dacheindeckung. Es sorgt mit seiner Hilfe für die Dichtheit von Verbindungsrohr und Dach. Die Abdeckung verhindert das Eindringen von atmosphärischem Schmutz und Staub in den Dachboden. Beachten Sie, dass die Bedachung ein obligatorisches Element des Schornsteins ist und nicht durch billigere Optionen in Form von Dichtstoffen oder selbstgebauten Konstruktionen ersetzt werden sollte. Während der Schrumpfung des Bades wird die Integrität und der ganze Rauch gestört, Regen und Schnee fallen in den Raum.

Hinweis: Beim Kauf eines Schornsteins sollten Sie die Verfügbarkeit von Zertifikaten überprüfen, die seine Qualität bestätigen, sowie die technischen Eigenschaften, in denen die Materialien beschrieben sind, aus denen die einzelnen Elemente des Systems bestehen.

Rohre Schornsteine ​​für das Bad: die Merkmale der Wahl

In Bezug auf das Material, aus dem der Schornstein gemacht wird, passiert es:

1. Rostfreier Stahl - dieses Material ist am besten für die Herstellung eines Schornsteins geeignet, da es beständig gegen Feuchtigkeit und Überhitzung ist und keinen Ruß ansammelt.

Tipp: Bei der Auswahl dieses Schornsteins sollten Sie die Parameter wie die Beständigkeit des Stahls gegenüber Säuren klären. Da während der Überhitzung Schwefel und Kohle in Kontakt kommen, wird ein Gas von eher aggressiver Art freigesetzt.

Unter den Vorteilen der Verwendung von Edelstahl bei der Herstellung eines Schornsteins ist zu beachten:

  • Korrosionsbeständigkeit;
  • hohe Festigkeit;
  • erschwingliche Kosten;
  • Leichtigkeit des Gewichts;
  • ästhetisch ansprechendes Aussehen.

2. Schornstein aus Betonrohren - diese Option zeichnet sich durch niedrige Kosten, Haltbarkeit, die Fähigkeit zur Wiederherstellung und gute Abdichtung aus. Außerdem müssen für die Herstellung eines solchen Schornsteins keine Spezialisten einbezogen werden. Bei monolithischen Strukturen sammelt sich Ruß praktisch nicht im Schornstein an.

Unter den Mängeln eines Betonschornsteins wird das Gewicht seines Gewichts bemerkt, das die Struktur des Gebäudes beträchtlich belastet. Um diesen Parameter in der Betonmischung zu eliminieren, fügen Sie keramzit hinzu.

3. Rohre von asesstestmenta - zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, niedrige Kosten, gute Isolierung aus. Solche Rohre sind umweltgefährdend, instabil vor der Bildung von Kondensatmassen, sie sammeln schnell Ruß an, so dass sie eine konstante Wartung erfordern.

4. Ziegelkamin - unterscheidet sich durch raue Oberfläche, auf der sich viel Ruß ansammelt. Dadurch wird der Schub reduziert, erst nachdem der Schornstein gereinigt wurde, ist das System betriebsbereit. Zu den positiven Eigenschaften dieses Schornsteins gehören die Attraktivität seines Aussehens, hohe Brandschutzsicherheit, Betriebsdauer.

5. Ein Schornstein aus Metall ist die einfachste und günstigste Variante, besonders für ein Bad. Dieser Schornstein zeichnet sich durch eine hohe Erwärmung des Rohres aus, in dem oft ein spezieller Tank installiert ist, der das Wasser erwärmt. Sehr verbreitet ist der Einbau eines Stahlschornsteins mit Sandwich-Systemen. In diesem Fall werden die Rohre verbunden, so dass sie ineinander gesteckt werden, und eine Heizvorrichtung wird zwischen ihnen platziert. Als Ergebnis wird eine minimale Erwärmung der äußeren Oberfläche und ein Mangel an Kondensation erhalten.

Es besteht die Möglichkeit, ein Wellrohr für die Anordnung eines Schornsteins zu installieren. Mit ihrer Hilfe werden die Drehelemente des Systems geschaffen.

6. Keramischer Schornstein in der Badwand ist durch solche Qualitäten wie hohe Kosten und Praktikabilität gekennzeichnet. Die Betriebsdauer dieses Schornsteins ist am höchsten. Es ist beständig gegen starke Erwärmung, chemischen Angriff, Korrosion. Darüber hinaus ist der Keramikschornstein innen ziemlich glatt, so dass er weder Ruß noch Asche an den Wänden festhält.

Material in Form von Keramik absorbiert Wärme gut, so dass sich der äußere Teil des Schornsteins nicht erwärmt. Ideal für ein Bad aus Holz.

7. Rohre aus Vermiculit - unterscheiden sich durch Nullbildung von Kondensat und daher Pflegeleichtigkeit. Ein solcher Schornstein ist sehr leicht, er ist nicht in der Lage, Feuchtigkeit aufzunehmen, er ist stabil, bevor er hohen Temperaturen ausgesetzt wird, mechanischen Beschädigungen.

Um sicherzustellen, dass der Schornstein seinem Besitzer seit vielen Jahren gedient hat, sollten die einfachen Regeln eingehalten werden:

  • Bereitstellung einer hermetischen Befestigung;
  • Einstellung der Temperatur von Heizung und Schub;
  • Anordnung von Lüftungskanälen;
  • Erwärmung;
  • Schutz vor atmosphärischen Einflüssen;
  • Sicherstellung der Entfernung von Kondensatmassen;
  • die richtige Art von Kraftstoff;
  • keine Überhitzung und Unterkühlung;
  • regelmäßige Reinigung.

Wie man einen Schornstein für ein Bad durch die Decke macht

Die richtige Installation des Schornsteins erfordert eine ernsthafte Einstellung gegenüber diesem Prozess. Ein schlecht installierter Schornstein beeinträchtigt nicht nur die Fertigstellung des Raumes, in dem er installiert ist, sondern auch die Gesundheit der Menschen, die sich in diesem Raum aufhalten. Da Gase und Verbrennungsprodukte in den Raum gelangen, kann es zu schweren Vergiftungen kommen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Kamin zu installieren:

  • Rauch - bei der Durchführung der Arbeit erfordert das Vorhandensein eines T-Stücks, das Kondensat entfernt;
  • Kondensat - keine Notwendigkeit für ein Tee.

In der Anfangsphase der Installation des Schornsteins im Badehaus werden Vorarbeiten für die Auswahl des Schornsteinprojekts durchgeführt. In diesem Stadium ist es ratsam, die Hilfe von Spezialisten zu nutzen, die die optimale Länge des Rohres mit guter Traktion berechnen.

Dann müssen wir das Material auswählen, aus dem das Rohr hergestellt wird, wenn das Gewicht des Schornsteins mehr als 700 kg beträgt, dann erfordert es eine obligatorische Anordnung des Fundaments.

Als nächstes prüfen Sie die Decke, um den Standort des Schornsteins zu bestimmen. Es sollte nicht direkt über dem Strahl sein. Wählen Sie einen Standort für den Schornstein so, dass die Mindestanzahl an Biegungen erreicht wird. Da der Ruß auf den horizontalen Abschnitten gut angesammelt ist, wird infolgedessen der Zug verringert.

In einem Bad muss das Schornsteinrohr montiert werden, wenn dies gewünscht wird, werden diese Arbeiten direkt am Installationsort des Schornsteins ausgeführt. Zur Befestigung aller Stoßprofile an den Schornsteinklammern werden die Stützklammern verwendet, um das T-Stück, falls vorhanden, zu sichern.

Die dritte Stufe - die Installation eines Schornsteins in einem Bad durch die Decke. Für seine Konstruktion ist ein spezieller Zuschnitt notwendig, dessen Wahl in Abhängigkeit von der Art des Daches und des Neigungswinkels getroffen wird.

Ferner wird der Rohrabschnitt bestimmt, wobei an seiner Markierung und dem Herausschneiden der Öffnung von der Innenseite des Raumes gearbeitet wird. Das Rohr ist draußen, hinter dem Dach, ausgesetzt. Das Abraumblech schützt das Innere des Schornsteines und der Beschnitt bietet Schutz von außen. Um den Neigungswinkel des Schornsteins einzustellen, sollten Sie eine konische Schneidstelle verwenden, deren Enden direkt unter dem Dach gebaut werden.

An den Wänden, an der Stelle des Abzweigrohrs, sollte eine Isolierung in Form von Folienmatten oder Basaltwatte installiert werden.

In der Badewanne wird die Installation des Schornsteins vervollständigt, indem das Rohr an der Oberfläche der Schürze befestigt und an der Verbindungsstelle abgedichtet wird. So wird der Schornstein auf die erforderliche Größe gebaut. Der Stahlschirm schützt den Schornstein zuverlässig vor atmosphärischen Einflüssen.

Schornsteinabschnitte, die der Korrosion ausgesetzt sind, sollten mit hitzebeständiger Farbe behandelt werden, und um die Verbindungen an den Schellen zu verstärken, ein Dichtungsmittel verwenden.

So installieren Sie einen Schornstein in einer Sauna: Empfehlungen

1. Fehlen von Verbindungen mit verschiedenen Arten von Rohren. Schornstein darf nicht an verschiedene Arten von Kommunikationssystemen angrenzen.

2. Es ist im Schornstein nicht erlaubt, die horizontalen Abschnitte mit einer Länge von mehr als 100 cm auszustatten.

3. Installieren Sie den Schornstein nicht in der Nähe von Gas- oder elektrischen Kommunikationssystemen.

4. Die Mindestzahl der Schornsteinfeger während einer Saison beträgt zweimal.

5. Die Mindestlänge des Schornsteinauslasses über der Dachfläche beträgt 50 cm.

Die Besonderheiten der Anlage des Kamins in der Badewanne

Vor dem Einbau des Schornsteins in das Bad empfehlen wir, die Anleitung für seine Herstellung mit Sandwich-Rohren der oberen und unteren Zwecke zu studieren:

1. Zuerst sollte das Rohr in zwei Abschnitte geschnitten werden, die mit einer Heizung bearbeitet werden.

2. Aus einer Platte aus galvanisiertem Stahl müssen zwei Teile geschnitten werden, aus denen Rohre hergestellt werden, deren Kanten durch Rollen verbunden sind.

3. Dieses Blech wird benötigt, um einen Metallstreifen zu schneiden, der die Funktion des Jochs übernimmt.

4. Außerdem, aus dem galvanisierten Stahl muss man die Details in Form von vier Ringen machen, die helfen werden, die Heizung auf den Endabschnitten zu schließen.

5. Am unteren Teil des Rohres ist ein 0,2 cm dickes und 4 cm breites Metallband angeschweißt, das die Funktion des Abzweigrohrs übernimmt.

Um einen Schornstein mit eigenen Händen in der Badewanne zu machen, sollten Sie zwei Löcher ausschneiden, die den Schornstein durch die Wand oder Decke führen. Beachten Sie, dass der Schornstein durch den zentralen Teil des Lochs verlaufen muss.

Als nächstes benötigen Sie ein Stahlblech, aus dem zwei Abschnitte hergestellt werden, wobei die Decke an Dach und Decke befestigt wird. Bohren Sie an den Eckabschnitten des Werkstücks Löcher, in denen Befestigungselemente installiert werden.

Anweisungen für die Installation eines Schornsteins:

1. In der Mitte des Metallwerkstücks sollte ein Loch mit einem Durchmesser aus dem Schornstein hergestellt werden. Auf dem Rohr sollte ein Gehäuse aus verzinktem Stahl installiert werden.

2. Dann werden die Ringe auf die Rohre gesetzt und sie werden an der Decke befestigt. Das Bodenrohr montieren und den Kamin an den Ecken mit selbstschneidenden Schrauben befestigen.

3. Setzen Sie das obere Ende auf das untere Rohr und verbinden Sie sie miteinander. Achten Sie auf die Dichtheit der Anschlüsse. Verwenden Sie für eine sichere Befestigung eine Klemme.

4. Installieren Sie das zweite Metallwerkstück auf dem Dach. Die resultierende Stelle sollte mit Ton, Asbest oder Blähton gefüllt werden.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr