Übersicht der Kunststoffkugelhähne für Polyethylen PVC- und HDPE-Rohre

Heutzutage werden PVC-Rohre (PVC) und HDPE (Niederdruck-Polyethylen) sehr oft zur Verlegung von Rohrleitungen in Heizungsanlagen verwendet. Dies vereinfacht den Installationsprozess erheblich und macht ihn für die Hände einer Person zugänglich, die keine beruflichen Fähigkeiten besitzt. Es ist nicht nötig, ein Schweißer zu sein, ein Bulgarisch zum Schneiden usw. zu verwenden.

Kunststoffkugelhahn zum Löten

Aber wenn es lange keine Fragen mit den Rohren gibt, dann gibt es immer noch Fragen zu den Absperrventilen. Wie werden die Krane in einem Kunststoffrohrsystem montiert und vor allem, welche Krane werden verwendet? Dies ist genau das, was in diesem Artikel diskutiert wird.

Kunststoffkrane

Um eine Strömung in einer Kunststoffrohrleitung zu blockieren oder zu begrenzen, werden Kunststoffventile (Kräne) verwendet, die wegen ihrer Struktur Kugelventile genannt werden.

Die Tatsache, dass der Verriegelungsmechanismus des Kunststoffkrans die Form einer Kugel mit einer Durchgangsbohrung hat, die sich innerhalb der Hohlkugel um 90 ° C dreht.

Abhängig von der Position ist es offen-geschlossen, die Kugel wird entweder durch eine Öffnung oder durch eine Blindseite in Bezug auf den Flüssigkeitsstrom gedreht.

Bei Kränen mit kleinem Durchmesser (bis zu 150 mm) wird der Verriegelungsmechanismus mittels eines Hebels aktiviert, bei Vorrichtungen mit einem großen Durchmesser wird ein elektropneumatischer oder hydraulischer Antrieb verwendet.

Einsatz von Kunststoffkranen zur Installation von Wasserversorgungssystemen

Der Rumpf von Kränen, die auf ein PVC- oder HDPE-Rohr gesetzt werden können, besteht aus dem gleichen Kunststoff wie die anderen Elemente der Rohrleitung und ist auf die gleiche Weise montiert.

Vor- und Nachteile von Kunststoffkranen

Ball Kunststoffventile unterscheiden sich deutlich von ihren Pendants aus anderen Materialien und haben viele Vorteile gegenüber ihnen. Sie haben jedoch auch ihre Mängel.

Von den Vorteilen ist:

  • Haltbarkeit. Die Lebensdauer solcher Krane beträgt 25 Jahre oder mehr. Dieser Parameter hängt in erster Linie von den Betriebsbedingungen ab;
  • Zuverlässigkeit aufgrund der Einfachheit des Designs;
  • Verfügbarkeit, die durch die geringen Materialkosten gewährleistet ist;
  • Geringes Gewicht des Produkts. Dieser Parameter vereinfacht den Transport und die Installation erheblich und ermöglicht es, ohne Helfer und zusätzliche Ausrüstung mit eigenen Händen zu installieren;
  • hohe Dichtigkeit;
  • Kunststoffprodukte aus PVC und HDPE sind nicht anfällig für Korrosion, Pilze, Sedimentation von Sedimenten;
  • Beständigkeit gegenüber reaktiven Substanzen, z. B. gegenüber sauren und alkalischen Verbindungen, die zur Reinigung von Wasserleitungen und Abwasserkanälen verwendet werden;
  • Kugelventile aus Kunststoff werden immer in Vollpassausführung hergestellt (der Durchmesser des Lochs in der Kugel entspricht dem Innendurchmesser des Rohrs), so dass kein Platz für die Ansammlung von Schmutz vorhanden ist;
  • während des Betriebs benötigt das Produkt keine vorbeugende Wartung und Instandhaltung;
  • Umweltfreundlichkeit. Rohre und Kräne aus PVC und HDPE können sowohl zum Trinken von kaltem als auch von heißem Wasser verwendet werden;
  • Es wird empfohlen, Kunststoffventile nur zu verwenden, um den Flüssigkeitsfluss vollständig zu blockieren oder zu öffnen. Bei der Einstellung des Kopfes wird die Lebensdauer des Produkts erheblich reduziert;
  • Kunststoffarmaturen sind für weniger Druck und Temperatur ausgelegt als Metallarmaturen. Darüber hinaus ist PVC resistenter gegen diese Parameter als HDPE.

Kranarten für PVC- und HDPE-Rohre

Obwohl beide Modifikationen von Rohren aus Kunststoff sind, hat jeder von ihnen seine eigenen Eigenschaften. Und das gilt nicht nur für das Material selbst, sondern auch für den Anwendungsbereich, Durchmesser, Einbauart usw. Daher werden wir die Arten von Kränen auf einem Kunststoffrohr aus PVC und HDPE getrennt betrachten.

Für PVC-Rohre

Diese Verriegelungsmechanismen können an jedem unverstärkten und verstärkten Kunststoffrohr angebracht werden. Der Kugelmechanismus eines solchen Krans besteht aus rostfreiem Stahl, der ebenfalls nicht anfällig für Korrosion und Verstopfung ist.

Die PVC-Krane sind für Temperaturen bis 95 ºC und Drücke bis 20 bar ausgelegt.

Solche Kräne werden für die Installation von Wasser- und Heizsystemen verwendet. Befestigen Sie den Verriegelungsmechanismus in der gleichen Weise wie die übrigen Elemente mit einem speziellen Lötkolben für PVC-Rohre.

Arten von Absperrkugelhähnen zum Löten von PVC-Rohren (gerade und eckig)

Beim Kauf eines Krans müssen Sie Folgendes beachten:

  • Der Kran muss aus dem gleichen Material bestehen wie die anderen Elemente der Pipeline;
  • der Durchmesser der Verriegelungsvorrichtung muss dem Durchmesser der Rohre entsprechen;
  • Die Eigenschaften von Temperatur, Druck und Umgebung müssen den tatsächlichen Parametern entsprechen, in denen sie betrieben werden.

Absperrventile für PVC-Rohre werden in folgenden Modifikationen hergestellt:

  1. Beidseitig - auf beiden Seiten des Krans sind Kunststoff-Endkappen zum Einlöten in das Rohrleitungssystem eingezogen. Es wird verwendet, um den Fluss von heißem oder kaltem Wasser in Wasser oder Heizungsanlagen zu blockieren. Montiert auf einem Rohr in einer vertikalen oder horizontalen Position.
  2. Einseitig - auf der einen Seite ist Kunststoff zum Löten und auf der anderen Seite - Carven. Einseitige Kräne werden in Fällen verwendet, in denen eine PVC-Rohrleitung mit Elementen aus einem anderen Material verbunden werden muss. Wenn Sie zum Beispiel eine Heizung installieren, verbinden Sie die Batterie mit den Rohren.
  3. Das Kunststoffventil wird in Heizungs- und Wasserversorgungssystemen verwendet, durch die heißes oder kaltes Wasser strömt, um die Strömung zu begrenzen. Dieses Gerät unterscheidet sich vom Ballmechanismus dadurch, dass es erlaubt, den Kopf zu regulieren und nicht nur zu öffnen oder zu schließen.

Kunststoffkugelhähne für PVC-Rohre im Überblick (Video)

Für HDPE-Rohre

Verriegelungsmechanismen am HDPE-Rohr werden in der Regel vor allem nach der Art der Installation klassifiziert. Es gibt drei Arten:

  1. Spannzange. Das Hauptmerkmal solcher Krane ist die Einfachheit ihrer Installation, die leicht mit ihren eigenen Händen ohne zusätzliche Ausrüstung und irgendwelche Fähigkeiten der Installationsarbeit durchgeführt werden kann. Es ist jedoch zu beachten, dass sie hauptsächlich für den Hausgebrauch an Rohrleitungen mit einem Durchmesser von 20 bis 110 mm verwendet werden.

Zylinderabsperrventile sind nicht für Hochdrucksysteme (über 15 bar) und heißes Wasser (über 45 ºC) ausgelegt.

Demontierbarer Kunststoffkran an der HDPE-Pipeline

Es ist sehr einfach, ein solches Produkt in die Pipeline einzubauen. Schneiden Sie dazu zwei Rohre ab, die durch ein Absperrventil verbunden werden, so dass die Scheiben glatt und streng senkrecht zum Flüssigkeitsverlauf sind. Legen Sie die Kontrollmuttern auf beide Rohre. Dann führen Sie die Enden der Rohre in die Nuten der Kupplung und ziehen Sie sie mit Muttern fest. Der Kran ist installiert.

  1. Geflanscht. Diese Art von Absperrventil wird für Rohrleitungen mit größerem Durchmesser (bis 315 mm) verwendet. Die Installation des Krans im gemeinsamen System erfolgt mit Hilfe von Schrauben, die die Flansche befestigen.

Im Gegensatz zu Spannzangen sind Flanschprodukte für hohe Drücke ausgelegt. Aufgrund der chemischen Stabilität werden solche Mechanismen häufig in der chemischen Industrie verwendet.

  1. Geschweißt. Diese Art von Kran spricht für sich. Für ihre Installation in der Pipeline wird ein Heizelement verwendet, das ein Element mit dem anderen würzt. Ein solches Verbindungsverfahren kann einem höheren Druck standhalten und eine garantierte Dichtigkeit gewährleisten.

Druckkugelhähne für HDPE-Kunststoffrohre

Montagearbeiten sehen in diesem Fall etwas komplizierter aus.

Sie können produziert werden:

  • stumpfes Ende, wenn die Kanten der verbundenen Elemente mittels eines speziellen Lötkolbens geschmolzen werden, und dann werden sie unter Druck verbunden;
  • elektrischer Kupplungsweg. In diesem Fall wird eine spezielle Kupplung verwendet, in der sich eine Heizspule befindet. Die Enden der Verbindungselemente sind innerhalb der Kupplung angeordnet, geschmolzen und verfestigt. Diese Verbindungsmethode kann die monolithische Natur der Pipeline sicherstellen.

Kugelhähne

Rohrleitungssysteme können ohne ein gutes und zuverlässiges Absperrventil nicht effektiv arbeiten. In dieser Eigenschaft werden Ventile und Ventile verschiedener Typen seit vielen Jahren verwendet. Heute wird ihr Platz zunehmend von neuen, fortschrittlicheren Produkten - Kugelhähnen - eingenommen.
Das Design wurde vor mehr als hundert Jahren entwickelt, aber bis das Aussehen moderner Kunststoffe als nicht ausreichend zuverlässig und luftdicht galt.

Heute ersetzen Kugelhähne zunehmend andere Arten von Absperrventilen in Wasser-, Gas- und Wärmeversorgungssystemen mit hohem Betriebsdruck und mittlerer Temperatur.

Die hohe Zuverlässigkeit der Produkte hängt direkt vom internen Gerät ab, das frei von Schwächen und unnötigen Details ist.

Weitere Vorteile von Kugelhähnen sind der einfache Einbau und die einfache Wartung.
Die Gasströmung oder der Flüssigkeitsstrom, der durch die Rohre strömt, überlappt sich schnell, indem der Steuerknopf einfach um 90 Grad gedreht wird. Neben der Verriegelung können die Krane zur Einstellung des Futters verwendet werden.
Der innere Aufbau ist völlig sicher und vor dem möglichen Stammabfluss mit der abgeschraubten Packungsmutter und der Druckerhöhung geschützt.


Die Konstruktion von Kugelhähnen besteht aus mehreren Grundteilen:
• Gehäuse. Kann einteilig oder aus Einzelteilen durch Schweißen oder Montieren mit anschließender Verarbeitung und Beschichtung hergestellt werden;
• Auslöser. Hat eine Kugelform mit einem Durchgangsloch, durch das die Flüssigkeit oder das Gas in die offene Position gelangt;
• Griff. Ist das Steuerelement eines kleinen Produkts. Große Kräne verwenden einen mechanischen Schnecken-, hydraulischen, elektrischen oder pneumatischen Antrieb;
• Spindel. Dient zur Kraftübertragung vom Griff zum Kugelhahn. Es ist schwimmend oder starr verbunden;
• Sättel. Aus Kunststoff oder Gummi und dienen zur Abdichtung des Ventils in einer geschlossenen Position.


Kugelhähne aus Stahl können in verschiedenen Ausführungen hergestellt werden:
• Voller Durchgang. In ihnen entspricht der Durchmesser des Strömungsabschnitts dem Abzweigrohr;
• unvollständig. Der Durchmesser des Abzweigrohrs ist größer als das Loch im Kugelhahn.
Letztere haben einen höheren hydraulischen Widerstand, sind aber viel leichter und kompakter.


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pipelines an ein Absperrventil anzuschließen:
• Schweißen. Es wird am häufigsten an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt, wo eine regelmäßige Wartung des Krans nicht geplant ist. Kugelhähne für Polyethylen-Rohrleitungen haben spezielle Abzweigrohre, die Ende an Ende oder mittels elektrogeschweißter Kupplungen verschweißt werden können;
• Flansche. Es wird hauptsächlich für Rohrleitungen mit großem Querschnitt verwendet. Die Montageart ist praktisch für den Ein- und Ausbau, daher ist sie gefragt. Für die Installation werden zusätzliche Details verwendet: Schrauben, Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben, Dichtungen. Flanschverbindungen halten hohen Belastungen stand und werden oft für Gas- und Ölleitungen verwendet;
• Gewindeverbindung. Diese Methode wird häufig in hauseigenen Gasleitungen, Wasserleitungen und Heizsystemen verwendet. Geeignet für Durchmesser bis 110 mm.


Kräne, die durch ein Flanschverfahren verbunden sind, können durch nicht entfernbare und zusammenklappbare hergestellt werden. Letztere haben Vorteile bei der Prävention und Reparatur. Zur gleichen Zeit werden nur einige abgenutzte Gegenstände zu einem günstigeren Preis ersetzt.
Es gibt Varianten von Kugelhähnen mit einer kombinierten Methode zur Befestigung an Rohrleitungen. Sie führen gleichzeitig mit der Hauptfunktion und Hilfs - führen den Übergang von einer Art von Pipeline zu einem anderen.

Kriterien für die Auswahl eines Kugelhahns

Kugelhähne sind in verschiedenen Bereichen weit verbreitet und werden an allen Arten von Rohrleitungen installiert. Um eine solche Vorrichtung unabhängig zu ändern, ist es notwendig, ihre Konstruktion zu verstehen.

Eigenschaften

Ein Kugelhahn ist eine der Arten von Schließsystemen, die an Rohrleitungen installiert sind. Der Name des Krans war auf das Vorhandensein der rotierenden Hauptteile in Form einer Kugel zurückzuführen.

Sein Design ist einfach und kompakt, zuverlässig im Betrieb.

Domestic-Sorten werden in Übereinstimmung mit GOST hergestellt und sind darin als eine Art von Absperrventilen mit einem kugelförmigen Stopfen gekennzeichnet, dessen Öffnung den Durchgang des Arbeitsfluids und seine Regulierung gewährleistet. Ausländische Analoga verwenden den Rohrdurchmesser als Metrik.

Die Klassifizierung von Kugelhähnen hängt von verschiedenen Kriterien ab:

Nach Körpertyp

Die vollverschweißte Armatur hat einen Formkörper aus Stahl, der nicht zerlegbar ist, so dass weniger Details drin sind und die Kosten geringer sind. Es kann jedoch nicht repariert werden.

Zerlegbare Produkte sind leicht zu warten, aber teurer und verlieren im Laufe der Zeit ihre Dichtheit, die ständige Vorbeugung erfordert.

Nach dem Formular

Die direkte Version ist am gebräuchlichsten. In diesem Fall sind beide Enden entlang der Strömung angeordnet.

Die Winkelmodifikation ist für die Verbindung an schwer zugänglichen Stellen und Rohrbögen vorgesehen. In diesem Fall sind die Auslässe senkrecht.

Durch die Methode der Installation

Kupplungsverbindungen mit Gewinde sind für Rohre mit kleinem Durchmesser (bis 45 mm) ausgelegt. Daher am häufigsten für den häuslichen Bedarf verwendet: Heizsystem und Wasser. Sie sind einfach, zugänglich, klein. Im Laufe der Zeit sind sie jedoch mit Kalk verstopft, was ihre Wartung erschwert.

Diese Ausführung kann je nach Gewinde der Kupplung unterschiedlich sein:

  • der Faden befindet sich an beiden Enden auf der Innenseite (Ein-Aus);
  • an beiden Enden auf der Außenseite (Nar-nar) wird ein solcher Mechanismus als Drehzapfen bezeichnet;
  • einerseits intern, mit dem entgegengesetzten äußeren (vn-nar);
  • auf der einen Seite die Überwurfmutter ("American"), auf der anderen Seite - das Innengewinde;
  • Choke-Typ, bei dem auf beiden Seiten am Außengewinde Nippel angeschraubt sind.

Flanschkugelhähne werden für Rohre mit großem Durchmesser verwendet. Der Name bestimmt die Regelflansche. Sie zeichnen sich durch den Einsatz verschiedener Dichtungen aus, die die Dichtigkeit erhöhen. Am häufigsten werden solche Verbindungen in Öl- und Gaspipelines mit hohem Druck verwendet. Sie bestehen hauptsächlich aus Edelstahl oder Gusseisen. Von den Nachteilen gibt es eine Verringerung der Dichtigkeit während des Betriebs, "Lockerheit" in den Anziehpunkten der Bolzen.

Geschweißte Produkte werden durch eine All-in-One-Verbindung an den Rohren befestigt, wodurch Reparaturen nicht möglich sind. Der vollständig geschweißte Kran wird zerlegt, indem ein Teil der Rohrleitung geschnitten wird, was ein Nachteil eines solchen Systems ist. Material für die Produktion - Stahl und Kunststoff.

Als ein Vorteil ist es möglich, die maximale Dichtheit der Verbindung zu isolieren.

Durch den Koeffizienten der vollen Breite

Vollbreite Geräte zeichnen sich durch einen niedrigen Widerstandsbeiwert gegenüber hydraulischen Belastungen aus. Der Durchmesser des Durchgangs in Produkten dieser Art stimmt mit den Abmessungen des Lochs in der Kugel überein. Dadurch wird die Belastung des gesamten Verriegelungsmechanismus reduziert, die Standzeit verlängert und der Druckverlust von Wasser während des Betriebs eliminiert. Die Bandbreite beträgt ca. 90%.

Krane mit Standardbohrung (verkleinert) haben ein Loch in dem Tor, das um eine Größe kleiner ist als der Innendurchmesser des Rohrs. Gleichzeitig wird der Durchsatz auf 70 Prozent reduziert. Ähnliche Produkte werden in Systemen installiert, in denen bei Druckverlust kein signifikantes Ungleichgewicht entsteht.

Unvollständige Systeme haben einen nach beiden Seiten verengten Durchgang, so dass sie sich durch erhöhten hydraulischen Widerstand auszeichnen. Die Bandbreite reicht von 40 bis 70 Prozent. Solche Kugelventile haben unterschiedliche Modifikationen, die sich in der Länge und dem Grad der Durchgängigkeit unterscheiden, sind in Kommunikationssystemen installiert, die den Kopf begrenzen.

Nach Art des Dichtungsmittels

Die einfachste Art ist Butadienkautschuk. Es wird auf Haushaltsgeräten verwendet.

Fluorkunststoff oder Teflon wird als Dichtung verwendet 99 Prozent aller hergestellten Produkte. Es ist ein Polymer, das eine hochwertige Isolierung von kaltem und heißem Wasser, Dampf, Ölprodukten, Ölen und Erdgas bietet. Der Grenztemperaturbereich der Verwendung ist von minus 40 bis plus 200 Grad.

Die Metall-Metall-Dichtung wird für Hochtemperaturkräne hergestellt. In diesem Fall gibt es keine weichen Zwischenschichten zwischen dem Körper und dem Ball, aber eine hohe Dichtheit in diesem Fall zu erreichen, ist ziemlich schwierig.

Nach Vereinbarung

Regler sind für eine kontrollierte Flüssigkeitsabgabe ausgelegt.

Unterirdische Kräne haben eine längliche Stange, die es Ihnen ermöglicht, den Fluss von außen zu regulieren, wenn Sie das Gerät selbst in unterirdischen Kommunikationen installieren.

Dreiwege haben im Gegensatz zu anderen Zweiwegprodukten eine komplexere Vorrichtung, die in komplexen technologischen Prozessen Anwendung findet, in Druck- und Wasseranzeigern für Temperatursensoren, beispielsweise Wärmezähler.

Sperrvorrichtungen sind notwendig, um den Fluss von Flüssigkeit oder Gas vollständig zu blockieren.

Zielgebiet - Hauptrohrleitungen.

Nach Art der Verwaltung

Der manuelle Isolationsmechanismus ist mit einem Butterfly-Griff ausgestattet.

Die Fernsteuerung erfordert die Verwendung verschiedener Arten von Geräten:

  • Der elektrische Antrieb wird von Elektrizität angetrieben, hat die Fähigkeit, die Pipeline versehentlich abzusperren;
  • Der pneumatische Antrieb wird in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt, in denen Funken nicht toleriert werden können. Daher werden keine elektrischen Analoga verwendet.

Geräte mit mechanischem Getriebe werden an Rohren mit großem Durchmesser und in solchen Fällen montiert, in denen eine gleichmäßige, graduelle Strömung erforderlich ist.

Material

Das Material des Körpers gibt dem ganzen Mechanismus den Namen.

Der Messinghahn wird am häufigsten gefunden und wird seit mehr als hundert Jahren verwendet. Es zeichnet sich durch hohe Leistungsmerkmale für Wasser- und Gaspipelines aus. Messing ist resistent gegen verschiedene mechanische Einflüsse.

Zu den Mängeln gehören folgende Faktoren:

  • kleine Auswahl im Durchmesser;
  • ein kleiner Temperaturbereich - zum Beispiel, wenn die Heizung etwa 200 Grad beträgt, kann der Wasserhahn versagen;
  • Der Mechanismus ist nicht für den Betrieb an Ölpipelines geeignet.

Einige Hersteller verwenden Silumin anstelle von Messing, um den Preis zu senken. Erstens sind sie verpflichtet, davor in der Anmerkung zum Produkt zu warnen. Zweitens muss berücksichtigt werden, dass dieses Material zerbrechlich ist und daher bei der Reparatur leicht beschädigt werden kann. Bei Verwendung des Geräts können Mikrorisse auftreten, die zu Undichtigkeiten führen. Es empfiehlt sich, Silumin-Schalldämpfer an Rohren mit kaltem Wasser zu installieren.

Gusseisen Wasserhähne fast von den Schaltern verschwunden. Sie wurden in der Sowjetzeit bis in die 80er Jahre aktiv benutzt, und sie hatten keine Analogien in Qualität. Die Entwicklung der Industrie führte jedoch zur Entstehung verschiedener Stahlarten, die die gleichen Eigenschaften aufwiesen, jedoch billiger waren. Und Gusseisen trat in den Hintergrund.

Stahlkrane können aus verschiedenen Stahlsorten hergestellt werden:

  • Kohlenstoff. Absperrventile in einem solchen Gehäuse werden häufig in Wohnungen und Versorgungseinrichtungen verwendet, da sie sich durch relativ niedrige Kosten und einen großen Bereich auszeichnen. Der Einsatz in der Industrie ist auf eine Temperatur von -40 Grad beschränkt, und Krane dieser Art können nicht einmal in leicht aggressiven Umgebungen eingesetzt werden.
  • Legiert. Das Gehäuse aus legierten Stahlsorten verbessert die Eigenschaften der oben beschriebenen Analoga und erweitert den Temperaturbereich auf -60 Grad. Im übrigen sind sie identisch.
  • "Edelstahl". Schließsysteme in einem Edelstahlgehäuse sind für den Einsatz in der Produktion ausgelegt.

Von den Vorteilen kann ein großer "Start" auf der Temperaturskala, hohe Beständigkeit gegenüber aggressiven Umgebungen bemerkt werden.

Polypropylen-Kran wird für die Installation auf Kunststoffrohren hergestellt. Produkte aus PVC inhärent in Leichtigkeit, Haltbarkeit und niedrigen Preis. Sie können jedoch nur auf Kunststoffrohrleitungen installiert werden, was den Anwendungsbereich einschränkt.

Das Rollladenmaterial spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Die Sperrkugel sollte absolut glatt sein, dafür wird in der Produktion Diamantschliff verwendet. Je höher die Qualität der Behandlung, desto länger die Lebensdauer, da die Reibung der Teile untereinander abnimmt.

Feste Armaturen haben einen Verschluss aus Messing, der mit Nickel oder Chrom überzogen ist.

Billigere Optionen sind aus Metall, aber es kann nicht für eine lange Zeit in einer feuchten Umgebung verwendet werden und schließlich rosten. Verwenden Sie einen Magneten, um die Fälschung zu bestimmen. Es zieht kein Messing an. Es ist äußerst wichtig, dass der kugelförmige Verschluss isoliert, vorzugsweise mit Chrom überzogen ist.

Wenn der Gewindebohrer aus Kunststoff besteht, besteht der Kugelverriegelungsmechanismus aus hochfestem PVC.

Eines der bekannten Materialien für den Ball ist Keramik. Keramikverschlüsse zeichnen sich durch erhöhte Verschleißfestigkeit aus, absolut korrosionsfrei.

Für die Schutzbeschichtung verwenden Sie in der Regel Chrom oder Nickel, die durch Verzinken aufgebracht werden. Es besteht jedoch eine Schwierigkeit beim direkten Aufbringen der Beschichtung auf das Messing, so dass zwischen dem Verschlussmaterial und dem Chrom ein Kupfer- oder Nickelsubstrat vorgesehen ist. Somit wird ein hoher Schutzgrad erreicht. Einige Hersteller bedecken den Ball mit Teflon, aber die Praxis hat gezeigt, dass für diesen Zweck das Material nicht geeignet ist, weil es einen geringen Widerstand für Medien mit mechanischen Einschlüssen hat.

Dichtsitze für den Tormechanismus sind aus verschiedenen Materialien gefertigt. Meistens ist es Gummi, Nylon, Teflon, Polyester, Polyethylen, Bronze. Die Auswahl der Dichtungen erfolgt in Abhängigkeit von den Einsatzbedingungen der Verriegelungsvorrichtung.

Metallsättel sind für Druckverluste in Rohrleitungen und das Vorhandensein von abrasiven Medien geeignet. Graphit und Polyamid sind für den Hochtemperaturbetrieb wirksam.

Fluorkunststoffe können sowohl in reiner Form als auch mit Glas- oder Graphitfüllstoffen sowie unter Zusatz von Metallpulver verwendet werden. Diese Sättel bieten eine hohe Dichtigkeit und Verschleißfestigkeit. Ein anderer Name für PTFE ist Teflon.

In jüngster Zeit hat es aufgrund seiner universellen Eigenschaften fast alle anderen Materialien verdrängt und die Additive erweitern das Spektrum zusätzlich.

Wir listen einige von ihnen auf:

  • Fiberglas erhöht die Festigkeit und verleiht chemische Beständigkeit;
  • Kohlefaser verleiht elektrische Leitfähigkeit und Deformationsbeständigkeit;
  • Bronze senkt die Chemikalienbeständigkeit;
  • Thermoplaste erhöhen die Verschleißfestigkeit, Superisolierung, Abrasivität verschwindet.

Darüber hinaus kann die Dicke von Teflon-Dichtungen ziemlich klein sein, während alle Eigenschaften beibehalten werden.

Gerät

Das Design des Kugelhahns hat keine zusätzlichen Teile, es ist sehr einfach, daher ist es zuverlässig. Das Hauptelement ist Verstopfung in Form einer Chromkugel, die entlang einer Achse eine Öffnung hat. Die Größe dieses Teils hängt vom Durchmesser des Rohres ab. Wenn das Loch entlang des Rohrs gedreht wird, wird eine Flüssigkeit oder ein Gas zugeführt, wenn es senkrecht ist, dann wird der Fluss blockiert. Der Verschluss befindet sich immer in der Mitte des Gehäuses zwischen den beiden Dichtungen in Form von Ringen. Sie haben den Namen "Sattel". Das Kugelventil ist an der Drehwelle mit einem Auslegerhebel zum Einstellen des "Schmetterlings" -Typs befestigt.

Grundlegende Teile eines einfachen Ballmechanismus:

  1. Wohnen. Die äußere Hülle des Verriegelungssystems kann aus verschiedenen Arten von Legierungen hergestellt werden: Messing, Kohlenstoff oder legierter Stahl, rostfreier Stahl, Gusseisen, Polypropylen. Am qualitativsten sind die Messingmodelle.
  2. Der Griff besteht in der Regel aus Metall und ist mit Kunststoff oder Gummi abgedeckt. Darüber hinaus verwenden Spezialisten Farben, um den Zweck des Krans anzuzeigen. Also, der rote Griff zeigt den Fluss von heißem Wasser an, blau - kalt. Gelbe und schwarze Farbtöne werden für Gasleitungen verwendet.
  3. Die selbstsichernde Mutter besteht ebenfalls aus verchromtem Stahl.
  4. Lager mit Dichtung. Wenn der Körper aus Messing besteht, besteht der Stab aus demselben Material, das mit Nickel als Oxidationsschutz beschichtet ist. Die Stopfbuchse kann aus Butadien-Kautschuk oder hitzebeständigem Teflon bestehen.
  5. Kugelhahn, dessen ideale Form durch Diamantpolieren erreicht wird. Die Verchromung ermöglicht nicht nur einen Korrosionsschutz, sondern auch einen guten Drehverlauf.
  6. Dichtungen für den Ball (Sattel) sind aus Kunststoff unterschiedlicher Art hergestellt.

Das Design des Verschlusses kann von zwei Arten sein:

  • Mit einem schwimmenden Ball. In diesem Fall ist das Kugelelement nicht starr mit der Stange verbunden, sondern bewegt sich. Unter dem Druck der ankommenden Strömung wird das Ventil gegen den Dichtungsring gedrückt und schließt die Rohrleitung.

Die Konstruktion ist einfach, kann aber nur bei Rohren mit kleinem Durchmesser verwendet werden, da ein erhöhter Druck in großen Wasserrohren den Mechanismus erschwert.

Kugelhähne für Rohrleitungen

Valtec Kugelhähne sind Vollstrom-Kugelhähne für Wasser mit erhöhter Festigkeit. Sie sind aus Messinglegierung, sie sind von außen mit Nickel überzogen. Gewindeart des Kranes ist extern / intern.

Kugelhähne Valtec gibt es in drei Größen - ½, ¾ und 1 Zoll. Der Kran ist mit einem verdickten Butterfly-Griff ausgestattet, der das Öffnen und Schließen des Wasserflusses im Rohr erleichtert.

Valtec Kugelhähne mit eingebautem Filter - eine Art von Doppelventilen. Ein solcher Wasserhahn ermöglicht es Ihnen, den Wasserfluss im Rohr zu steuern, zu verlangsamen oder zu blockieren und Wasser von großen Verunreinigungen zu reinigen. Der Kran ist für mindestens viertausend Öffnungs- / Schließzyklen ausgelegt.

Valtec Kugelhahn kann bei Temperaturen von -20 bis +120 Grad betrieben werden. Der zulässige Druck des Arbeitsmediums im Rohr liegt innerhalb von 20 bar. Der Krangriff Typ ist Fahnen, der Durchmesser der Verbindung ist ½ oder ¾ Zoll.

Valtec Schrägkugelhähne mit einer Düse aus vernickeltem Messing, weist der Griff ein Flag mit einer Wassertemperatur von 75 Grad in Wasserversorgungssystemen verwendet werden kann, und einem maximalen Druck von 10 bar.

Valtec Kugelhähne mit einer Verbindung sind mit einer Überwurfmutter und einem Teiler ausgestattet, sie können leicht ausgetauscht werden, was praktisch ist, da sie nicht gewartet werden kann.

Kugelhähne für Wasser in Moskau

Kugelhähne sind eine gebräuchliche Art von Absperrventilen zur Steuerung der Strömung von Arbeitsmedien in Rohrleitungen. Durch die Verwendung von Kugelhähnen kann nicht nur die Strömung von Flüssigkeit oder Gas in der Leitung vollständig blockiert werden, sondern auch die Intensität der Strömung verändert, verstärkt oder geschwächt werden.

Ein strukturelles Merkmal von Kugelventilen ist, dass ein kugelförmiges Ventil verwendet wird, um den Druck von Wasser zu regulieren, wobei zwei runde Löcher genau gegenüberliegend angeordnet sind, deren Durchmesser genau dem Durchmesser des Rohrs entspricht, an dem das Ventil angebracht ist. Wenn der Kugelhahn offen ist - das Wasser fließt frei durch, wenn es geschlossen ist - gibt es eine vollständige Überlappung des Lumens des Rohrs. Die Kugelform des Ventils ermöglicht es, seine Verformung unter dem Einfluss des Wasserdrucks zu vermeiden, und erleichtert auch den Verlauf beim Öffnen und Schließen des Ventils.

Auf dieser Seite finden Sie Kugelhähne für Wasser, dh sie werden für Warm- und Kaltwasserversorgung, Klimatisierung, Heizung (auch für warme Böden) verwendet. Die beliebtesten unter unseren Kunden sind Kugelhähne Bugatti (Bugatti), in Italien produziert, aber gefragt und Kugelhähne von russischen Herstellern.

Um Kugelhähne und andere technische Sanitäranlagen zu installieren, benötigen die meisten Moskauer einen Schlosserservice. Sie können sie bei uns bestellen!

Ball (Kugel) Ventil: Anforderungen von GOST, Sorten und Anwendung

Kugelventil, hergestellt nach GOST 9702-87, von 28.343 bis 89, 28.908 bis 91, 21.345 bis 2.005 - Ventile und Regelventile mit dem Gate (Stopper) in Form einer Kugel (Ball) durch einen durchgehendes kreisförmiges Loch, in dem das Arbeitsfluid hindurchtritt. Erfunden mehr als vor einem Jahrhundert, Kugelhähne haben an Popularität gewann mit dem Aufkommen der synthetisierten Gummi und PTFE, deren Verwendung die Dichte der überlappenden Zirkulation der Atmosphäre zur Verfügung gestellt hat.

Kugelhähne werden in fast allen Haushalts- und Industriepipelines eingesetzt

Klassifizierung von Kugelhähnen

Durch Anpassen des Durchmessers des Lochs in dem Tor (bewegliches Element) an den Innendurchmesser des Rohrs, an dem die Vorrichtung montiert ist, werden die Schließvorrichtungen wie folgt bezeichnet:

Full-Flow. Bei einem auf dem Rohr montierten Vollstrom-Kugelventil ist der Durchmesser des Lochs im Kugeltor gleich dem Innendurchmesser der Rohrleitung. Die hohe Zuverlässigkeit von Volldurchfluss-Kugelhähnen zeigt sich in der Höhe der Verluste der zirkulierenden Flüssigkeit, wenn ihre Position offen ist. Es ist vernachlässigbar klein und fast gleich den Verlusten, wenn eine Flüssigkeit durch ein Rohr geleitet wird, dessen Länge gleich der Länge des Körpers eines Vollstrom-Kugelventils ist. Diese Höhe der hydraulischen Verluste ist um ein Mehrfaches niedriger als bei anderen Arten von Absperrventilen. Dieser Umstand trug dazu bei, dass der Volldurchflusskugelhahn als Hauptverriegelung am linearen Teil der leistungsstarken Hauptrohrleitungen gefragt ist.

Reduzierter oder Standard-Pass Bei einem auf dem Rohr montierten reduzierten Kugelventil ist der Durchmesser des Lochs in dem Balltor kleiner als sein Innendurchmesser. Der Unterschied wird in einer Größe ausgewählt. In Rohrleitungssystemen, bei denen ein teilweiser Druckverlust bei geöffnetem Ventil nicht kritisch wird, werden Rohrverschraubungen mit Standardbohrung (reduziert) eingesetzt.

Nach Art der Verbindung werden die Geräte wie folgt bezeichnet:

  1. Geflanscht. Flanschverriegelungsvorrichtungen werden dort installiert, wo Schweißen verboten ist. Sie werden auch in Rohrleitungen verwendet, in denen eine teilweise Demontage und anschließende Montage vorgesehen ist.
  2. Zum Schweißen. Kugelventile mit Schweißverbindung werden installiert, um eine besondere Festigkeit der Verbindung zu erreichen und eine vollständige Integrität der Überlappung der Strömung der zirkulierenden Flüssigkeit sicherzustellen. Diese Verbindung wird normalerweise in einem schwer zugänglichen und / oder besonders verantwortlichen Pipelineabschnitt verwendet.
  3. Muftovym. Die Kugelkupplungen GOST 28908 - 91 sind mit konischen oder zylindrischen Innengewinden ausgestattet. Der Hauptbereich ihrer Anwendung ist die kommunale Wirtschaft.
  4. Kombiniert. Schließgeräte mit kombinierter Verbindung haben keine klar definierte Hauptanwendung. Sie sind auf Abschnitten verschiedener Rohrleitungssysteme installiert.

Vollkran ist die beliebteste Art von Absperrventilen

Zu den Spezialgeräten gehören:

  1. Drei-Wege. Mit ihrer Hilfe verteilen sie die Flüsse der Arbeitsumgebung neu.
  2. Ausgestattet mit Heizgehäuse.
  3. Mit Kontrolllecks.

Design-Funktionen

Das Design des Gerätes besteht aus:

  • Gehäuse;
  • Sättel;
  • Verschluss (Kugelpfropfen). In der Vorrichtung der Verriegelungsorgane liegen die Hauptunterschiede in der Leistungsfähigkeit von Geräten. Die Konstruktion mit schwimmender Kugel wird an Rohren mit einem Durchmesser von bis zu 200 mm angebracht. Der Stopfen, die keine starre Verbindung mit der Spindel bewegt und drückt gegen Arbeitsfluiddruck zu dem Dichtungsring hat, auf sie große Durchmesser übermßige Last zu schaffen, ist es schwierig, den Betrieb zu machen. Struktur mit Kugellagern in dem Lagerzapfen (axialen Vorsprung), der an dem Bodenteil der jeweiligen Aussparung des Sattels ist unter Druck in die Rohroberfläche gedrückt. Das Design ist komplexer und teurer, sondern ermöglicht es Ihnen durch die Steuerung des Krans viel kleiner Aufwand zu bedienen, sowohl manuell als auch mit dem Antrieb;
  • Griffe (für manuelle Steuerung);
  • Die Spindel überträgt Kraft vom Griff auf den Bolzen.

Das Gehäuse kann aus Kunststoff oder Metall bestehen, die langlebigsten Produkte sind aus Stahl

Die Basis des Geräts besteht aus Gusseisen, Stahl, Bronze oder Messing. Der Verschlussstopfen besteht aus Stahl (verchromter Stahl) oder Messing. Sattel - aus Teflon oder Teflon. Polypropylen-Konstruktionen haben minimale Gewindeverbindungen. Sie können installiert werden, indem eine Verkabelung in einer Wohnung oder einem Privathaus arrangiert wird. Die Lebensdauer von Metallgeräten beträgt fünf Jahre, Silumin (von vielen Spezialisten vernachlässigt) - bis zu zwei Jahren.

Die Farben der Arme (Hebel) zeigen die Art der Arbeitsumgebung an:

  • rot - für Warmwasser, Heizsysteme;
  • blau - für Kaltwasserversorgung;
  • gelb und schwarz für Gasleitungen.

Cranes Kugel Messingkupplungen

Sie sind aus geschmiedetem Messing, sie werden für den Einbau in Rohrleitungen mit kleinem Durchmesser empfohlen. Wenn eine Leckage auftritt, ziehen Sie einfach die Mutter fest, indem Sie auf die Teflon-Packung drücken. Die Betriebsmittel sind für zwanzigtausend Öffnungs- und Schließzyklen ausgelegt.

Das Messinggerät zeichnet sich durch solche Betriebseigenschaften aus:

  • Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, keine Schmierung, technische Wartung, Reparatur;
  • Dichtheit, Beseitigung von Leckagen;
  • Möglichkeit der Installation in jeder Position;
  • erhöhte traumatische Sicherheit des Griffes;
  • Betriebstauglichkeit bei einem Betriebsdruck von bis zu 1,6 MPa und einer Temperatur von bis zu + 150 ° C

Kupplungskräne werden auf Rohren mit kleinem Durchmesser hauptsächlich im häuslichen Bereich installiert

Kugelkräne Stahl

Das Gerät besteht aus einem einzigen kugelförmigen Körper und zylindrischen Düsen. Die Konstruktion der Kugel aus hochwertigem Stahl ist ohne Schraubverbindungen. Dies beseitigt die Leckage unter Druck des Arbeitsmediums.

Der Stahlkugelhahn zeichnet sich aus durch:

  • Überlappen des Arbeitsfluidstroms mit hoher Geschwindigkeit;
  • Einfachheit der Installation und Verwaltung;
  • Fehlen der Notwendigkeit für besondere Wartung, Austausch von Teilen;
  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen des Arbeitsmediums;
  • Wirtschaft. Es wird angenommen, dass diese Geräte die optimale Wahl sind, wenn wir von der berüchtigten Korrelation zwischen den Kosten und der Qualität des gekauften Produkts ausgehen.

Worauf achten Sie beim Kauf und Einbau eines Kugelhahns?

Bei der Auswahl eines Ventils wird empfohlen, zunächst die Parameter für den späteren Betrieb genau zu bestimmen:

  • Rohrabschnitt im Rohrleitungssystem;
  • die Möglichkeit von hydraulischen Stößen, die den Kugelhahn beeinflussen;
  • Art und Aggressivität der Arbeitsumgebung, die den Bolzen (Kugel) berühren muss;
  • Die Qualität des Krankörpers, der einen störungsfreien Betrieb gewährleistet.

Krane von inländischen Herstellern sind nach GOST gekennzeichnet

Inländische Produzenten (wie auch andere, die im postsowjetischen Raum arbeiten) markieren die Absperrventile nach GOST. Die Produkte ausländischer Firmen werden mit einer standardmäßigen metrischen Bezeichnung versehen, die der Nennweite des Rohres entspricht.

Metallprodukte sind viel schwerer als Plastik, der Unterschied ist einfach zu bestimmen, indem Sie das Gerät einfach in der Hand halten. Ein glänzender Shutter ist ein Zeichen für Qualität, Glanz wird durch teures Polieren von Messing mit Nickel oder Chrom erzielt.

Der Kugelhahn wird mit folgenden Methoden installiert:

  1. Geflanscht. Bei einer Flanschmontage werden auf beiden Seiten des Ventils flache Ringe mit Schraubenlöchern überlagert. Durch Anziehen der Schrauben wird Andocken und anschließendes Fixieren erreicht.
  2. Gewinde. Die Verriegelungsvorrichtung ist über den Gewindegängen installiert.
  3. Geschweißt. Die Ventile sind an einen bestimmten Abschnitt der Pipeline geschweißt. Die Zuverlässigkeit der Verbindung steht außer Frage, aber die Reparatur oder Demontage ist kompliziert.

Vorbereitungen für den Einbau des Kugelhahns

Der erste Schritt bei der Installation des Geräts ist die Auswahl des Installationsortes. Bei beengten Verhältnissen ist es wichtig, die Länge des Griffs der Verriegelungsvorrichtung korrekt zu bestimmen, ob es möglich ist, einen langen oder kurzen Griff normalerweise an der Stelle zu drehen, an der der Hahn installiert werden soll. Bei einer vertikalen Pipeline ist die Position des Handle irrelevant. Bei der horizontalen Rohrleitung muss der Handgriff des Kugelhahns unbedingt oben liegen, die zulässige Abweichung von der Vertikalen darf 45 ° nicht überschreiten.

Die Art der Montage des Kugelhahns hängt vom Material der Rohre ab, aus denen die Rohrleitung montiert wird

Schritt zwei - wählt einen Kran mit bestimmten Parametern. Zu Hause stoppt die Wahl normalerweise auf einem Kugelhahn mit Gewindeverbindungen. Eine Verriegelung mit Flanschen ist erforderlich, wenn der Rohrdurchmesser 40 mm überschreitet.

Der dritte Schritt besteht darin, den Durchmesser der Rohre zu verfeinern, an denen das Gerät installiert werden soll, und die Arten der Gewinde am Rohrende am Installationsort.

Schritt vier ist, abhängig von diesem Faktor, die Richtung des Flüssigkeitsstroms in der Rohrleitung und die erforderliche Art des Gewindes am Wasserhahn zu klären. Diese Verfeinerung ist möglicherweise nicht notwendig, da die meisten Verriegelungsvorrichtungen unabhängig von der Strömungsrichtung von jeder Seite installiert werden können. Aber einige Modelle von Kugelhähnen haben einen Pfeil - ein Hinweis auf die erforderliche Strömungsrichtung des Fluids. Sie können aufgrund der Konstruktionsmerkmale des Geräts nur auf bestimmte Weise installiert werden.

Installation von Kugelhähnen aus Metall und Kunststoff

Beim Einbau einer Metallvorrichtung wird die Gewindeverbindung beispielsweise mit einem PCM-Band abgedichtet. Der Kran wird am festgezogenen Gelenk nicht bis zum Anschlag angezogen, sondern um eine bequeme Handhabung des Griffes zu gewährleisten. Nach Abschluss der Installation sollten Sie sofort überprüfen, dass keine Lecks vorhanden sind.

ein Kunststoffrohr der Installation sollten alle Elemente (Armaturen, Rohrleitungen, Absperrarmatur) vom gleichen Hersteller wählen. Installation erfordert polifuza - spezielle Lötmittel für polymere Strukturen in Form von planaren Heizelements. Löten Polypropylenprodukte erforderlich polifuz 260º C. Kran und das Rohr in der Düse zu den Seiten polifuza und erwärmt gleichzeitig nicht mehr als 6-10 Sekunden eingefügt wieder zu erwärmen. Die erweichten Elemente werden von den Ködern entfernt und sofort angedockt. Die Kühlung vervollständigt den Lötprozess.

Wie wählt und installiert man ein Polypropylen-Kugelventil?

Kugelhahn PP ist ein Absperrventil, mit dem der Flüssigkeitsstrom in der Rohrleitung abgesperrt wird. Mit Kugelhähnen können Sie den Zugang von Arbeitsflüssigkeit in den Rohren blockieren. Trotz der Benutzerfreundlichkeit ist ein wesentlicher Nachteil von PPR-Kranen die fehlende Strömungseinstellung.

Konstruktive Eigenschaften

Das Hauptmerkmal des Krans ist ein beweglicher Kugelanschlag aus Messing. Manchmal als Korrosionsschutz Chrom verwenden.

In der Kugel befindet sich ein Durchgangsloch für die Flüssigkeit:

  • In der offenen Position befindet sich das Loch in Strömungsrichtung.
  • In geschlossenen, monolithischen Wänden bedecken die Kugeln das Wasser vollständig.

Um die Position des Balls einzustellen, wird ein Kran verwendet, der es um 90 Grad dreht. Er hat nur zwei Bestimmungen: offen, geschlossen. Wenn Sie mit dem PP-Kran die Flussdichte einstellen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit von Hohlräumen im Körper und Ausfall des Mechanismus.

Der Kran besteht aus folgenden Elementen:

  • Polypropylen-Gehäuse.
  • Verbundkörper der Toranordnung.
  • Ball Messing Tor mit einem Durchgangsloch.
  • Dichtmittel. Es besteht aus Gummi oder Teflon und befindet sich außerhalb der Öffnungen.
  • Drehkran.
  • Messing Stiel. Zum Schutz vor Korrosion kann es verchromt sein, ebenso wie ein Verschluss. Für zusätzliche Abdichtung und monolithische Konstruktion ist mit Packungsringen, in der Regel aus Elastomer gefertigt.
  • Befestigungsschraube. Bietet Verbindung des Ventils mit dem Schaft.

Beachten Sie! Manchmal gibt es Produkte mit einer Kugel im unteren Teil gedreht, eine "Siedler" ist in der gebildeten Loch gebildet, in dem Partikel oder Schaum in der Flüssigkeit anfallen. Hersteller verwenden dieses Schema, um Metall zu sparen. Ähnliche Kräne werden nicht empfohlen, da sie kurzlebig sind und viele Probleme verursachen.

Eigenschaften von Kränen

Eine Kombination aus niedrigen Kosten und ausgezeichneten technischen Eigenschaften machen Polypropylen zu einem der beliebtesten Materialien für den Gebrauch.

  • Niedrige Kosten sind in der Produktion viel billiger als ähnliche Produkte aus anderen Materialien.
  • Geringes Gewicht.
  • Schutz vor Korrosion.
  • Die Lebensdauer beträgt ca. 50 Jahre.
  • Der Arbeitsbereich beginnt bei -10 ° C und endet bei 95 ° C.
  • Fehlen der elektrischen Leitfähigkeit.
  • Umweltfreundliches Material, unschädlich für Mensch und Umwelt.

Die Nachteile von Polypropylenprodukten sind gering, aber sie sind vorhanden:

  • Das Material ist als brennbar eingestuft. Dementsprechend sollten Sie nicht in der Nähe eines offenen Feuers, zum Beispiel, in der Nähe eines Kochers verwenden.
  • Eine Verarbeitung bei Temperaturen unter -10 ° C wird nicht empfohlen, in seltenen Fällen kann das Material -20 ° C standhalten. Bei niedrigen Temperaturen wird Polypropylen zerbrechlich und instabil gegenüber mechanischen Einflüssen.
  • Bei Temperaturen über 95 ° C verschleißen PP-Produkte schnell.

Anwendungsbereich

Polypropylen-Kräne werden in allen Bereichen eingesetzt, in denen keine Materialmängel auftreten:

  • Wasserversorgung;
  • Heizung;
  • Sanitär;
  • Abwasser;
  • technische Rohrleitungen;
  • Nahrungsmittelindustrie-Systeme;
  • Agrarbauten.

Praktisch in allen Bereichen, wo Rohrstämme vorhanden sind, werden Polypropylenkonstruktionen gefunden.

Wasserhahn oder Ventil

Das Kugelventil PP ist eine praktische Art von Ventil, jedoch ist das Fehlen einer Strömungseinstellung in einigen Situationen ein schwerwiegender Nachteil.

Im Gegensatz zum Kugelhahn werden die Ventile mit einem Regelkegel hergestellt. Die Konstruktion ist so angeordnet, dass das Ventil nicht nur ein Absperrventil, sondern auch ein Regelventil ist.

Bei Konstruktionen, bei denen es erforderlich ist, die Strömung des Arbeitsmediums zu regulieren, sollte dem Ventil der Vorzug gegeben werden.

Sorten von Kugelhähnen

Es gibt verschiedene Arten von Kränen, je nach Durchmesser der Öffnung und Zweck.

Es direkt für die Warmwasserversorgung, die zur Strömungs hoher Temperatur beständiger ist, sind Ventile für Kaltwasser, in die Regel aus den billigeren Polypropylensort.

Je nach Design sind sie in abnehmbare und demontierbare Typen unterteilt.

  1. Split-Typ-Ventile sind entworfen, um den Kran von der Pipeline zu trennen, wo dies erforderlich sein kann.
  2. Demontierbar. Verbindungsmethode mit einer Überwurfmutter ("American"). Zum Anschluss an Verteiler, Tanks, Sensoren, Stahlrohrleitungen. Steckverbinder für Büroklammern kommen von einer Seite und von der anderen, wodurch der Einsatz von Kugelhähnen aus PPR variabler wird. Zusammenklappbare Kräne sind von zwei Arten: gerade, gewinkelt. Die Verwendung von geraden Linien ist eine serielle Verbindung zu einem anderen Abschnitt des Rohrs, ohne die Richtung der Struktur zu ändern. Bei einem Richtungswechsel des Rohres, beispielsweise beim Anschluss an einen Kollektor, wird ein Eckventil platziert.

Es gibt auch All-in-One-Designs, die sich nur in der Art der Installation unterscheiden. Sind für die Verbindung mit Abschnitten von Polypropylen-Rohr oder PP-Kollektor bestimmt. Für die Büroklammer werden Drähte verwendet, was die weitere Wartung des Systems erschwert. Um das Design zu ersetzen, muss der Wasserhahn mit dem Rohrstück geschnitten werden.

Unterschiede zu Messingventilen

Polypropylenkugelhähne können nicht als Regelarmatur dienen. Ein Analog mit der Möglichkeit, den Durchfluss des Arbeitsmediums einzustellen, ist ein Messingventil.

Messinghähne - gewartete Strukturen. Viel einfacher zu demontieren und zu reparieren, so dass Sie im Falle eines Defekts das beschädigte Teil ersetzen können, ohne das Produkt zu ersetzen.

In Konstruktionen, in denen der Druck die Marke von 20 MPa oder Temperaturen unter -10 ° C oder über 95 ° C überschreitet, wird empfohlen, Messingprodukte zu verwenden. Sie sind druckfest, haben einen größeren Betriebstemperaturbereich.

Beachten Sie! Der Nachteil besteht darin, dass die Kosten den Preis der PPP-Produkte 2 bis 3 Mal überschreiten, weshalb es wirtschaftlich sinnvoll ist, Messinghähne zu verwenden, bei denen die Mängel von Polypropylen am deutlichsten ausgeprägt sind.

Merkmale der Wahl

Bei der Auswahl wird empfohlen, auf der Qualität des Produkts zu basieren:

  1. Keine Risse, Späne, die Oberfläche des Produkts ist gleichmäßig.
  2. Drehen Sie die Stange sollte von Anstrengung begleitet werden. Für den Fall, dass es frei scrollt, bedeutet dies, dass es schlechte Siegel gibt.
  3. Es wird empfohlen, Krane von Serienherstellern zu kaufen. Die Wahrscheinlichkeit, dass minderwertige Produkte fallen, ist geringer.

Sie sollten nicht auf den Märkten kaufen, um Geld zu sparen. Die Kosten eines hochwertigen Kugelhahns können nicht niedriger sein als die marktüblichen Preise.

Wir montieren uns

Die Einhaltung der Empfehlungen ermöglicht die Montage einer zuverlässigen Rohrleitung mit Kugelhähnen aus Polypropylen von beliebiger Komplexität, die viele Jahre halten wird.

Bei der Installation sollten Sie alle Verbindungen planen. Die endgültige Produktauswahl hängt von der Art des Rohrs und der Methode der Büroklammer ab. Vor dem Kauf wird empfohlen, mehrere Faktoren zu berücksichtigen:

  • Das Gewinde an den Rohren muss dem Gewinde am Ventil entsprechen. Wählen Sie das Produkt mit dem gewünschten Durchmesser.
  • Identifizieren Sie den Installationsort. Es gibt Kräne mit einer Vielzahl von Schwenkarmen. Es kann ein Griff sein, ein Ventil. Die Hauptsache ist, dass der Hebel die Drehung des Hebels nicht behindert.
  • Es wird empfohlen, ein Band auf den Thread aufzubringen, andernfalls wird die Verbindung nicht abgedichtet. Der Kran muss mühsam aufgezogen werden. Wenn die Kranbewegung frei ist, lohnt es sich, eine Schicht Klebeband hinzuzufügen. Der Sealer wird den freien Raum an den Verbindungen schließen und das System wird sicher versiegelt.
  • Im Fall eines All-in-One-Montageverfahrens wird eine geschweißte Vorrichtung mit einer Betriebstemperatur von 260 ° C und einem Satz von Köpfen mit einem geeigneten Durchmesser benötigt. Es wird nicht empfohlen, die Temperatur über 260 ° C zu stellen, da sonst die Außenwände des Wasserhahns beschädigt werden können und die Integrität der Struktur beeinträchtigt werden kann.
  • Rohre werden mit einer speziellen Schere für Polypropylen geschnitten, ein Kalibrator wird verwendet, um Unebenheiten nach dem Schneiden zu beseitigen. Die Grate werden vom faskosnimatel entfernt. Mit diesen Tools wird der Clip zuverlässiger.
  • Bei Schweißfehlern lohnt es sich, mehrere Gegenstände in Reserve zu haben.
  1. Vorbereiten der Markup von Verbindungen. Vor dem Schweißen sollten die Produkte mit der Schweißrichtung und der Reihenfolge der Verbindung gekennzeichnet werden. Bei integralen Verbindungen besteht kein Anerkennungsrecht. Bei unsachgemäßem Schweißen wird das Produkt unwiederbringlich beschädigt.
  2. Erhitze das Schweißgerät auf 260 ° C
  3. Bereiten Sie Produkte zum Schweißen vor. Trim, loswerden Beulen und Grate. Wenn die Arbeitsfläche verschmutzt ist, muss sie abgewischt werden.
  4. Die Arbeitsfläche bis zum Reflow erhitzen. Überschreiten Sie nicht, sonst können Sie die Außenwände des Polypropylenprodukts beschädigen.
  5. Das Rohr muss bis zum Anschlag in das Ende des Krans gedrückt werden und in der gewünschten Position halten, bis es aushärtet. Wenn das Rohr nicht bis zum Anschlag eingeführt wird, entsteht ein Spalt, der die Lebensdauer des Gelenks verringert. Aber Sie können es nicht zu hart drücken, sonst kann es eine interne schwimmen, die die Bandbreite der Verbindung reduzieren wird.
  6. Die Verbindung ist bereit, wenn der Vorgang befolgt wird, ist der Clip zuverlässig und luftdicht.
  7. Nach der vollständigen Installation der Pipeline wird empfohlen, das System auf Lecks zu überprüfen. Wenn die Fugen Feuchtigkeit zulassen, ist ein vollständiger Austausch der Verbindung erforderlich.

Beachten Sie! Kühle Verbindungen in kaltem Wasser können nicht sein, da ein scharfer Temperaturabfall an der Stelle des Clips die Struktur des Materials brechen kann, was sich nachteilig auf die Dichtigkeit des Gelenks auswirken wird. Es ist notwendig, bei Raumtemperatur abzukühlen.

Wenn Sie ein ungeeignetes Werkzeug oder minderwertige Produkte verwenden, ist die Zuverlässigkeit des Systems nicht gewährleistet.

Kugelhähne für Gas

Neben Wasser- und Wärmeversorgungssystemen kann der Einbau von Gasleitungen nicht ohne den Einsatz von Absperrventilen auskommen. In den meisten Fällen handelt es sich um Kugelhähne, die in den letzten Jahren sehr gefragt waren. Sie sind für den Betrieb bei einem Druck im System von nicht mehr als 3-4 Atmosphären ausgelegt, daher ist es einfach unmöglich, sie für die Installation von Wasserversorgung oder Heizung zu verwenden. Es ist fast unmöglich, Kugelhähne für Gas und andere Systeme zu vermischen. Der Hauptunterschied eines solchen Absperrventils für Gasleitungen ist die Farbe der Griffe. Sie sind gelb lackiert.

Katalog:

Das italienische Unternehmen Valtec, das seit vielen Jahren hochwertige Sanitärprodukte herstellt, ist bereit, seinen Kunden eine große Auswahl an Kugelhähnen für Gas zu erschwinglichen Preisen anzubieten. Alle Produkte dieses Herstellers finden Sie auch in unserem Katalog, hier finden Sie:

  • Kugelhähne mit Stahlgriff. Sie sind für Gewindegrößen von 1/2 bis 1 Zoll ausgelegt, was bei der Auswahl solcher Produkte berücksichtigt werden sollte. In diesem Fall bietet Valtec auch den Kauf von Kugelhähnen für Gas mit Übergang von Außen- auf Innengewinde an. Ein solches Absperrventil ist für Gasleitungen mit niedrigem und mittlerem Druck geeignet;
  • Kugelventile für Gas mit einem Schmetterlingsgriff. Der Fall solcher Produkte besteht aus vernickeltem Messing, das nicht korrodiert ist und für viele Jahre verwendet werden kann. Solche Valtec Kugelhähne können bei einem Systemdruck von bis zu 4 bar und einer Temperatur von -25 bis +60 Grad Celsius betrieben werden. Die Mindestlebensdauer eines solchen Absperrventils beträgt 12.000 Zyklen, die Lebensdauer beträgt bis zu 30 Jahre.

Warum sollten Sie uns kontaktieren?

Unter den vielen Unternehmen, die Sanitärprodukte bekannter Marken vertreiben, bieten wir unseren Kunden eine große Auswahl an hochwertigen Kugelhähnen für Valtec Gas zu erschwinglichen Preisen. Absperrventile dieses Herstellers werden nicht nur für den Einbau von Gasleitungen, sondern auch für Wasser- und Wärmeversorgungsanlagen eingesetzt. Beim Kauf von Waren von uns auf der Website erhält jeder Käufer eine Garantie vom Hersteller, deren Gültigkeitsdauer 7 Jahre beträgt. Bei Bedarf helfen Ihnen unsere Spezialisten gerne mit einer effizienten Beratung, die Ihnen die Auswahl der Produkte erleichtert.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr