American für Polypropylen-Rohre: Übersicht über Kupplungen und Verbindungsarten, Montagereihenfolge

Klempner von Einsteigern und Leute, die zufällig in dieses Wort hineingerannt sind, fragen sich oft, was "amerikanisch" ist.

Wenn jemand dieses Wort zum ersten Mal hört, dann fällt ihm ein anderer Amerikaner ein, um genau zu sein, eine Frau aus Amerika, oder ein Film mit dem gleichen Namen, aber in Wirklichkeit ist es das nicht. Um die Bedeutung dieses Wortes zu verstehen, müssen Sie noch etwas lernen, und es klingt wie ein "Fitting". Dieses Wort wird normalerweise die Ecken, T-Stücke und Kupplungen genannt, die für die Verbindung von Pfeifen in einem Heiligen notwendig sind.

Was ist das für ein Gegenstand?

Nun, auf das Konzept des Wortes: ein Amerikaner ist es in der Tat, Montag, die für eine schnelle und einfache Verbindung von Rohren vielen Arten, einschließlich Polypropylen erforderlich ist.

Mit solchen amerikanischen Frauen für Stahl und Kupfer, Metall-Kunststoff und Polypropylen, sowie anderen Arten von Rohren, können Sie ohne spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten die Pipeline sammeln. (Sie können mehr über die Verbindung von Metall-Kunststoff-Rohren in diesem Artikel lesen).

Hauptunterschiede

Wenn Sie irgendeine professionelle Klempner fragen, anders als bei herkömmlichem Kran und einen Spezialkran amerikanischen oder der häufigste Kupplung und einfachen Amerikaner, wird es ohne Probleme mehrere Vorteile bieten:

  1. Es ist möglich, ohne eine Drehung der Rohre die Analyse der Rohrleitungen zu machen, es ist sehr bequem, besonders in Bedingungen, wo der Zugang zu Rohren sehr schwierig ist.
  2. Viel praktischer und praktischer als der sogenannte Schmuggel. Es hat eine kleinere Größe. Die Drohne ist keine lösbare Verbindung.
  3. Der Amerikaner hat eine spezielle Auskleidung - eine Dichtung, die die Installation dieser Armatur vereinfacht, weil die Verwendung eines Klebebandes oder anderer Dichtungsmittel nicht erforderlich ist.
  4. Das Schneiden ist nicht notwendig.

Montagearten

Die Verbindung, die als American bezeichnet wird, ist eingefädelt und kann leicht aussortiert werden.

Hat in seiner Gestaltung einen Dichtungsring. Es besteht die Möglichkeit des wiederholten Gebrauchs von amerikanischen Frauen.

Dank all dieser Faktoren kann ein Amerikaner auch an den unzugänglichsten Orten installiert werden, er erfordert selbst bei der Installation besonders großer Teile keinen großen Aufwand. Wenn diese Kupplung plötzlich ersetzt werden muss, dann ist das kein besonderes Problem, da der Amerikaner so einfach demontiert wird, wie er eingebaut ist.

Wenn es notwendig ist, zwei beliebige Rohrlängen zu verbinden, dann wird ein Amerikaner mit einer herkömmlichen Überwurfmutter diesen Fall bewältigen. Ein positives Merkmal dieser Methode ist die wiederholte Demontage und Montage von Rohrleitungen.

Es gibt eine große Anzahl von Variationen in der Verbindung von Rohren mit Hilfe einer amerikanischen Kupplung, sie sind sehr vielfältig und können zum Beispiel die folgenden sein:

  • Verbindung mit Außengewinde;
  • Verbindung mit Innengewinde;
  • Schweißverbindung mittels einer speziellen Überwurfmutter.

Außerdem können die oben erwähnten Verbindungen in jeder beliebigen Verpackung hergestellt werden.

Für einen Artikel, wie man einen Kugelhahn wählt, lesen Sie hier.

Von was produziert wird

Die populärsten und gebräuchlichsten Materialien, die bei amerikanischen Frauen verwendet werden, sind rostfreier Stahl, unlegierter Stahl, Messing, Gusseisen mit dem Zusatz von Polypropylen, wenn diese Armatur für die Verwendung in Polypropylen-Rohrsystemen hergestellt wird.

Der Preis und alle Eigenschaften, Temperatur, Hydraulik und andere werden in erster Linie von dem Material abhängen, das im amerikanischen verwendet wird, und folglich vom Preis.

Das Sortiment solcher amerikanischen Frauen ist wirklich breit, in jedem Budget und in jedem System. Oft deckt der Hersteller die Armatur mit Nickel oder anderen Schutzschichten ab, um sich gegen äußere Umwelteinflüsse zu schützen, und für die Schönheit der Verbindungen.

Installation

Typischerweise werden Rohrleitungen aus Polypropylenrohren mittels Diffusionsschweißen verlegt, mit denen die Rohre komplett verschweißt und sehr dicht werden.

Der Begriff einer solchen Konstruktion, wenn mit kaltem Wasser in dem System betrieben wird, verlängert die Lebensdauer der Rohre auf 15 Jahre, und mit Heißwasserleitungen sollte nach 6 bis 7 Jahren gewechselt werden.

Hier ist eine kleine Anleitung, die helfen wird, einen Amerikaner zu installieren:

  1. Es ist notwendig, die Rohre vorzubereiten, gegebenenfalls die Fase zu entfernen und die Rohre auf die erforderliche Länge zu kürzen.
  2. Mit Kunststoffrohren sollte kalibriert werden.
  3. Die Armatur ist zum Beispiel angebracht, wenn die Rohre einen Durchmesser von 25 mm haben, dann muss die Kupplung den gleichen Durchmesser haben. Denken Sie daran, dass der Amerikaner eine abnehmbare Kupplung ist, und der erste, um das Teil zu befestigen, das geschweißt werden muss, nach dem der restliche Teil gesammelt wird, meistens schnitzt es.
  4. Es ist notwendig, den Choke festzuziehen und die Qualität der Arbeit zu überprüfen, um alles im Falle einer falschen Installation zu reparieren. Jetzt können Sie das Ventil öffnen und auf Lecks prüfen.
  5. Erst wenn Sie sicher sind, dass keine Lecks vorhanden sind, können Sie die Überwurfmutter fest anziehen, und es sollte beachtet werden, dass sie fest angezogen werden sollte, um eine feste Verbindung herzustellen.

Es ist absolut nichts kompliziertes in der Installation dort und führt wirklich alle Prozeduren zu Hause zu Hause aus.

Sehen Sie das Video, in dem der Spezialist im Detail den Prozess der Installation der Wasserrohrsektion mit Hilfe einer amerikanischen für Polypropylenrohre zeigt:

American für Polypropylen-Rohre: Abmessungen: 20, 25, 32 Was ist das? Überblick über Kupplungen und Arten von Verbindungen, Montageauftrag

In allen sanitären Arbeiten ist der Hauptanzeiger die Bereitstellung einer hermetischen Verbindung. Zu diesem Zweck können Werkzeuge wie ein Fitting, eine Mutter, eine Dichtung, eine Klemme verwendet werden. Aber das qualitativste und effektivste Mittel für eine dichte Verbindung ist der Klempner "American".

Was ist das? Es ist eine spezielle Mutter für die Verbindung von Rohren untereinander.

Warum amerikanische Frau in Klempnerarbeit?

American ist eine Art Verbindung von Teilen in den Rohrleitungen, erfunden in Amerika, daher der Name. In der Zukunft wurden die amerikanische Kupplung und der Kran entwickelt.

Diese Art der Installation ermöglicht es, das Rohr abzudocken, ohne das Rohr zu drehen. Anschlussbeispiel American - Wandhalterung. Das Ventil wird mit einer großen Überwurfmutter über dem Anschluss und der Dichtung befestigt. Axiale Klammern sammeln Gelenke, während sich nur Muttern drehen. Der Rest bewegt sich nicht.

Die American ist eine lösbare Verbindung mit einer Überwurfmutter. Als Beispiel wird das Andocken des Rohres und der Kupplung durch Drehen der Mutter und die Teile bleiben stationär. Auch für diese Verbindung kann angewendet werden, aber dies wird eine längere Länge und Dichtung auf dem Gewinde, so dass diese Verbindung nicht abnehmbar sein kann.

In einer amerikanischen, d. H. Einer lösbaren Verbindung, die eine Überwurfmutter verwendet, erzeugt die Dichtheit eine Unterlegscheibe. In der einfachsten amerikanischen Verbindung sollte ein guter Hintern verwendet werden, die beste Lösung wird sein, die Komponenten der Anordnung zu verwenden. Das Anziehen der Überwurfmutter am Rohrende führt nicht zu einer dichten Verbindung.

American ist eine Art Umgangssprache, die bedingt eine große Anzahl von Verbindungen verbindet, deren charakteristisches Merkmal eine Überwurfmutter ist.

Der Begriff "American" ist eine Art Umgangssprache, es ist richtig, es "American Mix" zu nennen.

Verbindung Amerikanisch

Abschließend können wir schließen, dass die amerikanische Verbindung durch eine schnell demontierte Gewindeverbindung mit einer flachen oder konischen Dichtung dargestellt wird, die viele Male verwendet werden kann. Mit dieser Verbindung konnten große Teile an schwer zugänglichen Stellen einfach und schnell montiert werden. Bei Reparaturen oder Wartungsarbeiten ist es möglich, die Anschlüsse schnell zu zerlegen und zu montieren, ohne ein spezielles Werkzeug zu verwenden und ohne die Dichtung zu wechseln.

Ein amerikanischer Verbinder mit einer Überwurfmutter wird verwendet, um zwei Abschnitte eines Rohres mit kleinem Durchmesser mit den Verbindungen von zwei Abschnitten zu verbinden. Diese kleine Verbindung dient dazu, vorgefertigte und demontierbare Reparatur- oder Austauscharbeiten durchzuführen, ohne dass die Rohre gedreht werden müssen. In diesem Fall muss eine gerade Verbindung und Ausrichtung der angeschlossenen Rohre durch eine lösbare Verbindung gewährleistet sein. Es besteht aus drei Hauptteilen - zwei Fittings, einer trennbaren Dichtung und einer Sechskantmutter.

Es kann mehrere Möglichkeiten geben, eine amerikanische Verbindung zu den Pfeifen zu verbinden:

  • Gewindeverbindung mit Gewinde innen;
  • Gewindeverbindung mit Gewinde von außen;
  • Schweißverbindung mit Überwurfmutter.

Oder vielleicht kombinieren diese Wege. Zum Beispiel, wenn eine Seite mit einer Art von Düse, und die andere mit der anderen.

In der Tat ist ein Amerikaner eine Kupplung mit einer Überwurfmutter. Die Verbindung kann direkt und eckig sein.

Tabelle der Größen

Arten von Gewindeverbindungen und was die Verbindung amerikanisch macht

Das Gewinde am American ist konisch oder zylindrisch. Es kann immer noch einen Unterschied in den Arten von Choke-Verbindungen geben. Die Oberfläche der Verbindung kann konisch oder flach sein.

Vorteile der konischen Abdichtung:

  • Die Dichtung wird dauerhaft und zuverlässig sein, wenn Sie das Prinzip von Metall zu Metall ohne zusätzliche Materialien verwenden;
  • Das Material ist chemisch und physikalisch homogen und resistent gegen Temperaturschwankungen und Chemikalieneinflüsse.
  • Es kann für kleine Abweichungen der angeschlossenen Rohre entlang der Achse nicht mehr als fünf Grad verwendet werden, ohne seine Dichtheit zu verlieren.

Um diese Vorteile zu erreichen, ist eine Präzision bei der Herstellung von Formstücken erforderlich. Bei der Flachdichtung kann dies leicht vernachlässigt werden. Hier verwenden Sie einen flachen Teflon-Dichtungsring.

Die amerikanische Nuss kann mehr als einmal verwendet werden, nur der Ersatz der alten Dichtung wird ausreichen, was helfen kann, sich vor dem Kauf neuer Rohrleitungen zu schützen.

Edelstahl, Messing, Chrom, Nickel, Gusseisen, eine Kombination von Metallen können für die Herstellung von Verbindungen verwendet werden. Die Verwendung dieser Materialien kann getrennt und in der Legierung erfolgen. Am haltbarsten ist eine Konstruktion aus Edelstahlelementen. Allerdings bevorzugen Experten Chromteile, da sich ein Amerikaner dieses Materials durch ein hohes Maß an Qualität und Plastizität auszeichnet. Außerdem erfordert die verstärkte Struktur nicht die Verwendung einer Dichtung.

Metall und Polypropylen in der Konstruktion gewährleisten eine hohe Dichtigkeit.

Die amerikanische Verbindung kann unter Verwendung einer Vielzahl von rostfreien Stahlsorten hergestellt werden. Im Allgemeinen sind dies Marken wie AISI304, AISI316, AISI321.

Die Kennzeichnung umfasst Abmessungen (Einheit in.), Stahlsorte und bedingter Druck in PSI.

Die äußere Beschichtung des amerikanischen Nickels ist galvanisch, schützt sie vor korrosiven Formationen und trägt zur Erhöhung der mechanischen Verschleißfestigkeit bei. Diese Beschichtung ist auch ein dekoratives Finish.

Amerikanische Kupplung

Die Kupplung ist eine Art von Armaturen, es wird für die Verbindung von zwei Rohren oder für den Übergang von einem Rohr mit einem Durchmesser zu einem Rohr mit einem anderen verwendet.

Die amerikanische Kupplung ist die gleiche Kupplung, einerseits fest verschraubt oder geschweißt, andererseits ist sie eine zusammenklappbare Mischung aus Amerikanern.

Kran Amerikaner

Im Moment ist das erfolgreichste und gebräuchlichste Element des Absperrventils ein Kugelventil. Es gibt eine Vielzahl von Arten von Kugelventilen, zum Beispiel, dekorative, spezielle, mit einem internen und externen Gewinde nur auf einer Seite, Kugelhahn American, etc.

Im Allgemeinen ermöglicht ein amerikanischer Ventil ein weiteres wichtiges Problem bei der Montage von Sanitärkeramik, ein Ersatz für Standardsanitärhülsen zu lösen, die Elemente wie beispielsweise ein langes Gewinde enthält, die Kupplung, Kontermutter, ein Steilgewinde. Es hilft, die Aufgabe zu vereinfachen und den Hahn und seinen Amerikaner mit einigen Umdrehungen eines Schraubenschlüssels abzureißen.

Auch ein amerikanischer Hahn wird verwendet, um Heizkörper zu installieren. Die Batterie, die auf beiden Seiten durch einen amerikanischen Kran verbunden ist, wird leicht entfernbar. Das Plus hier ist, dass die Wasserzufuhr von Hand eingestellt werden kann, und als Folge die Temperatur des Heizkörpers während des Betriebs.

Im Vergleich zu Kunststoffkranen hält ein amerikanischer Hahn eine höhere Betriebstemperatur aus, ist aber nicht für extreme Temperaturen ausgelegt.

Die Arbeitsumgebung einer Amerikanerin kann heißes und kaltes Wasser sowie ein flüssiges, nicht korrosives Medium sein, das durch eine Prozessrohrleitung transportiert wird. Die Betriebstemperatur sollte nicht über +120 Grad Celsius liegen.

American eckig ist nur ein notwendiges Element, das nicht viele Verbindungen zäunen müsste.

Wie jeder Kugelhahn unterscheidet sich der amerikanische Kran in Griffart:

Der Schmetterling wird in der Regel auf Kräne mit kleinem Querschnitt gesetzt, da solche Krane beim Wenden wenig Kraft benötigen. Ein Hebelhebel wird für Krane mit einem großen Querschnitt verwendet, wo mehr Kraft zum Drehen erforderlich ist.

In allen Klempnerarbeiten ist der wichtigste Indikator eine zuverlässige Verbindung. Es ist sehr wichtig, die Wasserdichtigkeit sicherzustellen. Um dies zu tun, verwenden Sie eine Vielzahl von Muttern, Armaturen, Dichtungen, etc., aber laut Statistik, das Werkzeug, das die meisten qualitativ hochwertigen und effektiven Dichtheit der Verbindung, dieser Klempner American.

Struktur und Größe der Sanitärkeramik "American"

Ein Amerikaner wird konstruktionsbedingt als Überwurfmutter bezeichnet. Mit diesem Element wird eine direkte Verbindung hergestellt, was viele Installationsarbeiten vereinfacht.

Ein Standard-amerikanisches Kit enthält eine Überwurfmutter, Dichtung, Klemmnippel und Nippel.

Bei der Auswahl müssen Sie auf das Modell achten, jedes Modell hat seine eigenen Parameter. Eine Durchmessermutter kann zwischen zwanzig und sechzig Millimeter betragen.

Montage

Wie bereits oben erwähnt, kann eine Amerikanerin ganz einfach eine qualitative und bequeme Schraubverbindung herstellen. So können Sie die Arbeiten zum Auswechseln des Sanitärelements selbst durchführen.

Ein American mit Innengewinde wird verwendet, um Rohre mit demselben Durchmesser zu verbinden. An den Enden jedes Rohrs werden mit einem speziellen Schneidwerkzeug sieben Werkzeuge gedreht. Des Weiteren kann es mehrere Varianten von Verbindungen geben.

Bevor sich die Amerikanerin direkt am Ende des Rohrs dreht, legen Sie die Dichtung im Uhrzeigersinn fest. Die ersten Spulen sollten ohne Dichtungsmittel bleiben, damit ein Amerikaner leicht angezogen werden kann. Der Amerikaner schlängelt sich mit einem Schlüssel auf dem Siegel. Kompaktat mittels improvisierten werden können, wie Energoflex, Len, Polypropylenband und m. N. Ein zweites Ende des Rohres nach dem Drallgewinde wird abgedichtet und der zweite Teil ist im amerikanischen gewickelt. Also sind die zwei Rohre verbunden.

Werkzeug für die Montage von American

Verwenden Sie bei der Installation einer Konstruktion mit einem Amerikaner einen Schraubenschlüssel. Er ist am besten für diese Arbeit geeignet.

Empfehlen Sie nicht die Verwendung von Gasschlüsseln bei der Installation eines American.

Der Amerikaner ist eine universelle Verbindung, ohne die es praktisch unmöglich ist, Installationsarbeiten durchzuführen. Es wird in den Anschlüssen des Zählers und der Anschlüsse an die Rohrleitung des Kalt- und Warmwassersystems, in Rohrleitungen mit Gewindeanschluss und auch für Polypropylenrohre verwendet.

Gegenwärtig wird ein Amerikaner als separates Element oder als Ergänzung zu bestimmten Arten von Verstärkung für die Pipeline hergestellt.

Eine andere Variante der Verbindung ist:

  • der Faden wird geschnitten;
  • Wickeln der Dichtung;
  • ein langer Faden ist um das zweite Ende des Rohres gewickelt;
  • eine Kontermutter wird auf einen langen Faden geschraubt, dann ein Amerikaner;
  • ein zweites Rohr ist installiert;
  • zwei Teile des Amerikaners sind verbunden;
  • Zurückspulen des Dichtungsmittels;
  • Die Sicherungsmutter wird eng mit einem Amerikaner festgezogen.

Etwa das gleiche Prinzip der Verbindung mit Hilfe eines Amerikaners mit einem Außengewinde.

Der Amerikaner auf der Rohrleitung wird an einer zugänglichen Stelle für die Inspektion in jeder Position installiert, die Richtung der Flüssigkeit wird durch die Installation nicht beeinflusst.

Im Sanitärbereich wird ein Amerikaner immer für Arbeiten wie den Austausch eines Heizkörpers, die Installation eines Zählers für heißes und kaltes Wasser, die Installation von Absperrventilen, die Verbindung einzelner Rohrabschnitte und die Installation von Filtern für die Tiefenreinigung eingesetzt. Dies macht das Design sehr praktisch für die weitere Wartung.

Amerikanisch für PVC-Rohre

Es ist nicht neu, von der Rohrverbindung als "Amerikaner" zu hören. Trotzdem ist das ein ziemlich neues Gerät und hat seinen Ursprung in Amerika, es ist schon ziemlich gebräuchlich geworden. Dies ist auf Eigenschaften zurückzuführen, die das Problem vieler Pipelines lösen können. American für Polypropylen-Rohre wird sehr oft ein unverzichtbares Element des Designs.

Technische Eigenschaften

Das Material, aus dem die Rohre hergestellt sind, ist sehr weich und plastisch, es stellt eine vollständig synthetische Komponente dar. Solche Qualitäten von PVC-Rohren werden zu einem Hindernis, wenn es darum geht, die Elemente einer Rohrleitung miteinander zu verbinden. Viele, die die Standardmethoden zum Verbinden benutzten, waren von ihrer Nicht-Qualität und ihrem negativen Ergebnis überzeugt. Der Grund für solche Ergebnisse ist die Qualität des Befestigungsmaterials und seine charakteristischen Merkmale, aufgrund derer die Verformung von PVC-Rohren auftritt.

Um Probleme beim Bau der Pipeline zu vermeiden, sollte auf eine amerikanische Verbindung zurückgegriffen werden, und für Polypropylenrohre passt es perfekt, weil es hat:

Von was gemacht und wie installiert wird

Das Material, aus dem ein Amerikaner gemacht wird, kann sein:

Abhängig davon, welche Art von Material eine amerikanische Frau kaufen sollte, werden die Kosten variieren. Zusätzliche Parameter, die die Lebensdauer bei der Auswahl eines Materials verlängern können, sollten berücksichtigt werden:

  • die Qualität der Flüssigkeit, die durch die Pipeline fließt;
  • was ist der Temperaturindex von Wasser;
  • bei welchem ​​Druckniveau die Flüssigkeiten die Rohrleitung passieren.

Neben dem Hauptmaterial für die Herstellung amerikanischer Frauen wird zusätzlich Nickel verwendet. Sie sprüht auf die inneren und äusseren Oberflächen der amerikanischen Frauen, es ist für die Polypropylenrohre notwendig, die Bedingungen für den zuverlässigen Betrieb zu schaffen und, den Schutzfilm gegen die negative Einwirkung zu gewährleisten. Zusätzlich verleiht diese Beschichtung den Armaturen ein schönes Aussehen.

Da die Linien zunehmend aus Polypropylen aufgebaut worden ist, und die Verbindungsvorrichtungen wurden aus einem ähnlichen Material hergestellt, das der Befestigung der Systemgestaltungselemente zu ermöglichen, wurde durchgeführt, unter Verwendung von Löten oder Schweißen.

Typen und Hauptmerkmale von amerikanischen Frauen für Polypropylenrohre

Amerikaner für Polypropylenrohre - ein Konzept, das Armaturen (Ecken, Spezialkupplungen, Kräne usw.) mit einer Standard-Überwurfmutter kombiniert. Anschlüsse dieser Art sind einfach zu verwenden, können an festen Rohren installiert werden, dicht.

Was ist das?

Amerikaner sind in den USA hergestellte Armaturen und verbreiten sich nach kurzer Zeit auf der ganzen Welt. Das Hauptmerkmal dieses Produkts ist seine Praktikabilität und Benutzerfreundlichkeit. Bei den Amerikanern handelt es sich um eine Konstruktion bestehend aus einer Überwurfmutter und zwei Verschraubungen zur Verbindung von Rohren aus verschiedenen Materialien.

Im Gegensatz zu klassischen Kupplungen oder Adaptern, Armaturen dieser Art:

  • Ziehen Sie sie mit Muttern fest, was nicht nur die Installation erleichtert, sondern auch die sofortige Schließung der Rohrleitung bei Leckagen ermöglicht;
  • ermöglichen eine einfache Trennung der Rohre beim Austausch eines Rohrleitungsabschnitts, Blockierung des Netzes, Einfügen neuer Eingänge (ohne die Rohre durch Rotation zu zerstören - letztere bleiben an Ort und Stelle);
  • anstoßenden Ausrichtungselemente bereitzustellen, die Leckage (in herkömmlichen Gewindearmaturen Verbindungen, die Position der Rohre beeinflussen beim Andocken) verhindert, dass - im Betrieb von Gasleitungen und Wasserversorgungssystemen ist es von großer Bedeutung ist;
  • an schwer zugänglichen Stellen arbeiten zu lassen, anders als bei Fahrten, deren Einsatzbedingungen die Größe bestimmen;
  • haben ihr eigenes Siegel - wenn Sie das Produkt installieren, müssen Sie nicht darauf achten, ein FPC-Band zu kaufen oder Gummidichtungen zu schneiden;
  • Sie haben verschiedene Leistungsvarianten, mit denen Sie ein Produkt auswählen können, das die Ziele und Pläne des Netzwerks erfüllt.

Umfang der Verwendung

Haupt- und Hauptrohrleitungen, die flüssige, nicht korrosive Medien, Dampf und Gas transportieren, sind Einsatzgebiete für amerikanische Polypropylenrohre (PPR). Also, solche Produkte können in Heizsystemen (an der Stelle des Anschlusses des Heizkörpers), Abwasserfaulgruben, Rohrleitungen, Gasleitungen gefunden werden. Sie werden als Adapter, Elemente von Absperrventilen, Stopfen verwendet.

Die Durchmesser der Armaturen reichen von ½ bis 2 Zoll. Der Grenzdruck beträgt 30 bar. Der Betriebstemperaturbereich von Wasser und anderen transportierten Medien reicht von -20 bis + 150 °.

Arten von amerikanischen Frauen

American, für die Installation von Rohrleitungen aus PPR-Rohren, sind demontierbare Gewindeverbindungen, ausgestattet mit einer Dichtung eines bestimmten Typs.

Je nach Design werden folgende Produkte unterschieden:

  • mit Außengewinde (mit Armaturen und Überwurfmuttern);
  • mit Innengewinde;
  • mit einer Überwurfmutter und einem Ende zum Löten;
  • kombiniert.

Je nach Herstellungsmaterial werden amerikanische Frauen unterteilt in:

  • Messing, überzogen mit Chrom oder Nickel überzogen;
  • Gusseisen;
  • Stahl (meist aus Edelstahl);
  • kombiniert, einschließlich mit Einsätzen aus Polypropylen.

Je nach dem Zweck (Anwendung der Verbindung) sind amerikanische Frauen unterteilt in:

  • Kupplungen;
  • T-Stücke und Ecken (30, 45, 90 Grad) mit gleichem Querschnitt;
  • Wasserauslässe;
  • Stecker;
  • Kreuzungen;
  • Sattel, der es erlaubt, in das aktive Netzwerk einzubrechen;
  • Adapter von einem größeren Durchmesser zu einem kleineren;
  • Kugelhähne.

Abhängig von der Art der Verbindungen sind amerikanische Armaturen für Polypropylenrohre unterteilt in:

Das konische Gewinde gewährleistet die Dichtheit der Verbindung ohne Verwendung von Dichtungen. Produkte dieser Art finden sich in externen Wasserthermostaten oder beheizten Handtuchhaltern.

Die Dichtheit der zylindrischen Verbindung wird durch Dichtungen aus Gummi, Paronit oder Polyurethan gewährleistet. Knoten dieser Art erfordern ein periodisches Anziehen und Ersetzen der Dichtungen als Verschleiß der Elemente.

Rat. Verbindungen mit konischem Gewinde sind resistenter gegenüber Temperaturänderungen und chemischen Reagenzien.

Vorteile von Armaturen mit konischem Gewinde sind:

  • lange Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Metall-Metall-Verbindung ohne Verwendung zusätzlicher Dichtungsmaterialien;
  • Homogenität der Verbindung, die Beständigkeit gegen Temperaturänderungen und die Auswirkungen von aggressiven Medien bietet;
  • Sicherstellen der Dichtheit mit geringfügigen Abweichungen in der Ausrichtung der Rohre (nicht mehr als 5 Grad).

Der Vorteil von Formstücken mit einem zylindrischen Gewinde ist die geringe Genauigkeit bei der Herstellung von Bauteilen.

Vorteile der Verwendung

Gegenwärtig werden amerikanische Frauen häufig in Rohrleitungen verschiedener Zwecke zum Verbinden von Stahl-, Gusseisen-, Kupfer-, Polypropylen- und Kunststoffrohren verwendet. Und die Verwendung solcher Armaturen bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Einfache Demontage. Um die Rohre zu trennen, muss die Mutter abgeschraubt werden.
  • Die Fähigkeit, Rohre ohne Rotation zu montieren - die Mutter wird gleichzeitig an zwei Enden gewickelt, was es ermöglicht, die Strukturen zu stabilisieren.
  • Festigkeit und Dichtheit (erreicht durch Verwendung von Dichtungen oder konischen Gewindeverbindungen).
  • Möglichkeit der Mehrfachinstallation des Fittings - das Produkt kann aus einer Pipeline entfernt und in eine andere umgeordnet werden.
  • Die Möglichkeit von Wartungs- und Reparaturarbeiten ohne den Einsatz spezieller Ausrüstung (Schlüssel für amerikanische Frauen).
  • Die Möglichkeit, Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern zu verbinden.

Abmessungen der Armaturen

In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle werden Armaturen mit einem Innendurchmesser von 20-30 mm zur Montage von Polypropylen-Rohrsystemen verwendet. Beim Anschluss an die Hauptrohrleitungen können jedoch Produkte mit einem großen Nenndurchgang verwendet werden.

Achtung bitte! Um einen Amerikaner richtig auszuwählen, sollten Sie sorgfältig seine Markierung studieren, die Art des Fadens und seine Größe bestimmen. Wenn es Schwierigkeiten bei der Auswahl gibt, sollten Sie sich vom Verkäufer oder vom Hersteller beraten lassen. Die Nichteinhaltung dieser Empfehlungen führt zu Problemen mit dem Betrieb des befestigten Netzes.

Installation von Rohrleitungen

Installation von amerikanischen Frauen auf Rohrleitungen erfolgt mit verstellbaren, Johannisbrotbaum und Universalschlüssel, die Verformung der Überwurfmutter durch zu viel Kraft ausschließt. Der Installationsvorgang ist einfach.

Rat. Typischerweise ist es für die Installation von amerikanischen Frauen ausreichend, die Schlüssel 12 und 34 mit Vorsprüngen zu haben. Gelegentlich kann ein spezieller interner Schlüssel erforderlich sein, um die Anschlüsse von innen zu befestigen.

Wenn kein Gewinde auf dem Rohr ist, wird es mit einem Stempel geschnitten (sieben Umdrehungen erzeugen) - ohne diese Maßnahme ist die Gewindeverbindung der Rohre unmöglich. Dann wird die Installation in Etappen durchgeführt:

  • Von den Kanten des Gewindegangs wird die Fase entfernt (Polypropylenrohre sind kalibriert).
  • Die Kanten der Rohre werden gründlich mit Alkohol gereinigt, Feuchtigkeit, Sandkörner und Fettflecken werden entfernt.
  • Die Armatur wird getrennt und dann an beiden Düsen befestigt (durch Einfädeln oder Löten). Die Kupplung wird durch Überwachen der Position der Düsen (sie müssen in der gleichen Ebene sein) angezogen. Eine Nivellierung wird verwendet, um die Position des Rohrs zu bestimmen. Wenn die Achsen nicht übereinstimmen, wird der Faden gelockert und die Position der Düsen korrigiert.
  • Überprüfen Sie die Dichtheit und füllen Sie die Rohrleitung mit dem maximal zulässigen Druck. Sie sind von der Dichtheit überzeugt und ziehen die Überwurfmutter fest (einige Installateure verwenden FUM-Band, Flachs oder Kabel, imprägniert mit Dichtungsmasse).

Der Durchmesser des Rohrs für die Wasserversorgung und andere Netze wird auf der Grundlage der im Projekt verfügbaren Informationen ausgewählt. Das Verlegen der Rohre im Innenbereich erfolgt nach Plan.

Service

Die vorbeugende Wartung der mit American installierten Rohrleitung ist das Lösen der Überwurfmutter, um Verstöße zu erkennen und verschlissene Teile zu ersetzen. Nach der Überprüfung wird die Mutter zurückgeschraubt.

Fazit

Trotz der Tatsache, dass die Kosten für amerikanische Frauen relativ hoch sind, ist ihr Einsatz in Pipelines jeglicher Art völlig gerechtfertigt. Dank der Ausstattung dieser Art ist es möglich, eine Rohrleitung für jeden Zweck in kurzer Zeit zusammenzubauen, um eine qualitative und operative Reparatur der Kanalisation zu machen, jedes System mit den eigenen Händen zu bedienen, mit den einfachsten Fähigkeiten und Fähigkeiten.

Fittings oder Kupplungen American für Polypropylenrohre - Abmessungen

Was ist ein "Amerikaner"? Wofür ist es? Was ist der Vorteil von demontierbaren Verbindungen von Rohrleitungsabschnitten.

Synthetische Polypropylene weisen eine hohe thermische Plastizität und eine gewisse Weichheit auf, so dass keine Kompressionsbefestiger oder Gewindegänge zum Verbinden verwendet werden.

Zu diesem Zweck ist die amerikanische am besten geeignet eine spezielle Dübelmutter, die für die Herstellung von Verbindungen in verschiedenen Rohrleitungssystemen einschließlich Polypropylenstrukturen vorgesehen ist.

Vorteile der Anwendung

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein Amerikaner ein bedingter Name ist, der verschiedene Arten von Fittings vereint, einschließlich einer Kupplung, eines Hahns und einer Ecke, deren konstruktive Eigenschaft die Verfügbarkeit einer Standard-Überwurfmutter ist.

Universalverschluss ist unverzichtbar, wenn Polypropylenrohre verwendet, beispielsweise bei der Fußbodenheizung Wasser unter der Fliese Installation (hier geschrieben) und hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Die Trennung der ausgeführten Rohrleitung erfolgt durch einfaches Abschrauben der Armatur vom Gewinde;
  • Um das Rohr mit der Kupplung zu verbinden, wird die Mutter gleichzeitig auf beide Elemente geschraubt;
  • eine spezielle Gummidichtung ermöglicht eine absolut dichte und feste Verbindung, so dass kein FUM-Klebeband für Wasser- oder Sanitärdichtmittel verwendet werden muss;
  • das Bauteil ist verschleißfest, so dass es perfekt für den wiederholten Gebrauch geeignet ist (die Kupplung gilt als die beste Option bei der Installation der Pumpstation Gileks - die Anweisung ist hier);
  • Für die Durchführung von Wartungsarbeiten während des Betriebs und der Reparatur sind keine speziellen Werkzeuge und Geräte erforderlich.


Unter anderem kann eine zuverlässige und dichte Verbindung durch Verbinden von Polypropylenrohren mit unterschiedlichen Durchmessern erhalten werden.

In der Regel bestehen die wichtigsten Haushaltsverbindungen aus Polypropylenrohren mit einem Durchmesser von 20-40 mm, so dass die Größe der verwendeten Armaturen 20-30 mm betragen kann.

Und was wissen Sie über den Übergang von Gusseisen zu Kunststoff 110 mm? Ein nützlicher Artikel beschreibt die Art und Weise, wie Kanalisationsrohre aus verschiedenen Polymermaterialien mit alten Gussrohren verbunden werden.

Wie Sie Ihre eigene Abwasserreparatur in einem Mehrfamilienhaus durchführen, lesen Sie diese Seite.

Bei der Auswahl und dem Kauf eines Fittings ist auf die Kennzeichnung mit der Bezeichnung zu achten:

  • Größen in Zoll;
  • das verwendete Material;
  • das Niveau des bedingten Drucks.


Abhängig von der Art des Rohrleitungssystems werden ähnliche Arten von Armaturen gekauft.

Umfang der Verwendung

Dank der qualitativen und zuverlässigen Verbindung garantieren die Spezialisten ein problemloses Leben für eine amerikanische Frau für sechs Monate, die praktisch auf jedem Gebiet, außer einem Wasserversorgungssystem, verwenden.

  • auf die Versorgung mit Arbeitsmedium in privaten Gaspipelines;
  • in Heizungsanlagen beim Anschluss von Heizkörpern an die Verkabelung;
  • in Abwasserabflussdüsen.


Eine spezielle Beschichtung der amerikanischen Oberfläche dient als zusätzlicher Schutz der Armatur vor den negativen äußeren Einflüssen und trägt zur Verlängerung der Lebensdauer bei.

Montageoptionen

Die amerikanische Armatur wird dank des Klappmechanismus viele Male benutzt, um verschiedene Arten von Verbindungen anzuordnen:

  • mit Innengewinde;
  • mit Außengewinde;
  • mit Überwurfmutter;
  • in einer kombinierten Form.


Um solche Arbeiten auszuführen, ist es erforderlich, eine andere Konfiguration von Armaturen zu verwenden, die durch die folgenden grundlegenden Optionen dargestellt werden können:

Und wissen Sie, wie die Umreifung eines Festbrennstoff-Heizkessels nach dem Schema mit einem Wärmespeicher erfolgt? Varianten sind in einem nützlichen Artikel beschrieben.

Warum brauchen Sie ein Rohr für die Kanalisation in einem Privathaus? Lesen Sie hier.

  • Bei der Installation einer Wasserleitung aus Polypropylen (wie man die Isolierung von Kaltwasserleitungen herstellt, in diesem Artikel geschrieben), werden Haftkupplungen verwendet;
  • Das Andocken von Rohren mit unterschiedlichen Querschnitten während der Verlegung des Wasserversorgungsnetzes erfolgt durch Eckbeschläge bei 45 ° und 90 °;
  • die Verbindung der nicht geradlinigen Rohrleitung erfolgt mit T-Stücken und Ecken;
  • Die Querverbindung von Rohren in einem komplexen Heizsystem in mehrere Kreise wird von einem amerikanischen Kreuz durchgeführt;
  • Rohre mit dem gleichen oder unterschiedlichen Durchmessern vom Hauptrohrleitungssystem werden mittels eines Sattels hergestellt;
  • In Rohrleitungssystemen werden Adapter, Kugelhähne und Wasserauslässe verwendet.


Eine kombinierte amerikanische Armatur mit einem Standard-Außen- und Innengewinde ist gefragt und zum Einsetzen eines Heißwasserzählers mit einem Temperatursensor (lesen Sie hier).

Mittels einer solchen Armatur wird eine Polypropylen-Gewindeverbindung mit Stahlrohren oder mit Sanitäreinrichtungen, beispielsweise einer Waschmaschine (T-Stück zum Verbinden) hergestellt.

Installationsregeln

In der Regel wird die Installation einer Polypropylen-Rohrleitung mittels Diffusionsschweißen durchgeführt, wodurch eine sehr dichte Verbindung erreicht werden kann.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer solchen Struktur in einem Kaltwasserversorgungssystem beträgt fünfzehn Jahre. Danach kann es aufgrund von Leckagen zu einem häufigen Einschalten der Pumpstation kommen, wenn Wasser gesammelt wird (lesen Sie hier).

Bei Installation von Warmwasser oder Heizung (hier wird der Durchmesser des Polypropylenrohrs in einem Privathaus besser verwendet) muss der Austausch des Andockelements in etwa sechs Jahren abgeschlossen sein.

Die Montage oder Demontage von Rohrverbindungen nach amerikanischem Vorbild erfolgt mit einem Spezialschlüssel mit den Vorsprüngen Nr. 12 und 34.

Die komplizierte Konfiguration des Fittings erfordert die Verwendung eines Sechsecks.

  • Vorbereitungsschritt umfasst Düsen in Übereinstimmung mit zuvor gemessener Dimension, sowie der Entfernung mit Fase Schneidkanten und Kalibrierung Polypropylen, bietet die beste dichte und zuverlässige Abdichtung mit Hahn Sanitär-T-Stück (Beschreibung auf der Seite);
  • Verbinden einer amerikanischen Frau, zerlegt in ihre Einzelteile, zu verschiedenen Rohren, die entfettet wurden, sowie gründliche Reinigung von Staub und Verunreinigungen;
  • leichtes Anziehen der Verbindung und Überprüfung der Lage der beiden Düsen mit anschließender Korrektur mittels eines Füllstands;
  • Testlauf des Wassers, um die Dichtheit der Verbindung unter maximalen Druckbedingungen zu prüfen (zu diesem Zweck ist es besser, eine manuelle Presse zum Crimpen der Heizungsanlage zu verwenden - die Beschreibung in diesem Artikel).


Bei Undichtigkeiten wird die Überwurfmutter endgültig angezogen.

Eine qualitative Anpassung erfordert nicht die Verwendung eines FUM-Bandes und eines Silikondichtungsmittels.

Während des Betriebs erfordert das System eine vorbeugende Wartung, bei der die Andockbereiche und Gelenke untersucht werden.

Zu diesem Zweck muss die Struktur zum Teil durch Lösen der Überwurfmutter demontiert werden.

Wenn es keine Probleme gibt, kehrt die Mutter in ihre ursprüngliche Position zurück.

Fazit

Eine dauerhafte, absolut hermetische Verbindung durch einen Amerikaner ist für die Anordnung von Netzwerken beliebiger Konfiguration und Komplexität geeignet.

Die Hauptmaterialien für die Herstellung des Verbinders sind Gusseisen, Messing, Edelstahl, Stahl oder Polypropylen.

Das Andocksystem ist resistent gegenüber Temperaturschwankungen und chemischen Einflüssen, es wird jedoch nicht empfohlen, ein Polypropylen-Anschlussstück am Auslass zu installieren, z. B. einen elektrischen Durchlauferhitzer für Duschen.

Schau mal, was sind die "Amerikaner" und wie man die Klappverbindungen der Sanitärbereiche herstellt.

Gefällt dir der Artikel? Abonnieren Sie die Website-Updates per RSS, oder folgen Sie den Updates auf VKontakte, Klassenkameraden, Facebook, Google Plus oder Twitter.

American, Adapter, Schneidverbindungen

Kupplungen der neuen Generation heißen American, unterscheiden sich durch Praktikabilität und Benutzerfreundlichkeit. Mit einer Mutter kann dieser Adapter angezogen werden. Lassen Sie Rohre aus verschiedenen Materialien verbinden. Vereinfachter Ablauf der Montagearbeit und Parsing von Teilen. Diese Verbindungsteile sind viel perfekter und haben genug Vorteile:

Zeitersparnis bei Installation oder Reparatur;

die Fähigkeit, Leckagen an der Verbindung schnell zu beseitigen.

lange Lebensdauer;

Wählen Sie Material ist nicht einfach, aber die Fähigkeit, es schnell zu zerlegen und sammeln eine der positiven Eigenschaften eines erfahrenen Installateurs. Online-Shop «Aqua-Tor» bietet eine große Auswahl an Kupplungen, amerikanische Frauen, Adapter, abnehmbare Gelenke auch für die anspruchsvollsten Rohrleitungen. Alle Komponenten erfüllen die Qualitätsstandards.

Die Preise für Produkte sind durchaus wettbewerbsfähig, bei großen Aufträgen können Sie mit Nachlässen rechnen, für einzelne Käufer gibt es individuelle Arbeitsbedingungen.

In unserem Shop sind alle notwendigen Komponenten für die Installation verfügbar. Die Bestellung dauert nicht lange, sie wird sofort nach dem Einspruch akzeptiert und bearbeitet, und unsere Manager werden Ihnen erklären, wie Sie die Waren in Moskau bezahlen und erhalten, oder die Lieferung in jede Region Russlands bestellen.

Kugelhahn Polypropylen

Zeige 1-18 von 22 Ergebnissen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Verfügbarkeit: Auf Lager! Verfügbar zum Bestellen

Das Kugelventil aus Polypropylen ist für die Einrichtung der geregelten Wasserversorgungseinheit in Systemen der Kalt- oder Warmwasserversorgung, Heizung bestimmt.

Das Kugelventil ist ein Teil der Rohrleitung, bestehend aus einem Krankörper und einem Drehkugelmechanismus, der über einen Handgriff in Form eines Hebels oder eines Schmetterlings gesteuert wird.

Der Körper des Kugelhahns ist aus PP weißem Polypropylen. Der Körper des Krans ist nicht trennbar, mit einem unbewehrten Durchgang für Wasser oder Kühlmittel. Der Kugelmechanismus besteht aus verchromtem Messing, das mit Laserpolieren behandelt wurde.

Das Polypropylen-Kugelventil kann mit allen Arten von Polypropylenrohren verschweißt werden, verstärkt und unverstärkt, und sowohl mit Trink- und technischem Wasser als auch mit Frostschutzmitteln auf der Basis von Ethylenglykol im Heizsystem betrieben werden.

Wie wird ein Amerikaner für Polypropylenrohre verwendet - die Arten und Eigenschaften von Verbindungen

Für den Anschluss der Rohrleitungen wird eine Vielzahl von Armaturen verwendet. Bei der Vielfalt der Verbindungen gibt es bestimmte Anforderungen, die konvergieren, dass die Effizienz der installierten Ausrüstung maximal sein muss, und die Installation selbst muss einfach und schnell sein.

Eine ziemlich neue Mischung für den heimischen Markt ist ein Amerikaner, der so genannt wird, weil er in den USA entwickelt und montiert wurde. Dieser Artikel wird die Größe der amerikanischen Frauen für Polypropylenrohre, ihre Eigenschaften und Qualität betrachten.

Unterscheidungsmerkmale der amerikanischen Frauen

Ein Amerikaner ist keine konkrete Verbindung, sondern ein gebräuchlicher Name, der eine Vielzahl von Armaturen (Ecken, Kräne, Kupplungen und andere) vereint. Strukturell unterscheiden sich alle diese Elemente von den Analoga durch die obligatorische Anwesenheit einer Überwurfmutter.

Unter den Verdiensten eines Amerikaners kann man folgende Qualitäten unterscheiden:

  1. Einfache Trennung der Rohrleitung, unabhängig vom verwendeten Material. Um die Verbindung zu trennen, müssen die Rohre nicht gedreht werden.
  2. Herstellen einer lösbaren Verbindung mittels einer Überwurfmutter. Solch eine Konstruktion ist gut darin, dass wenn man Rohre verbindet, man nur die Mutter drehen muss, und die Rohre selbst bleiben stationär. Dieser Faktor ist in den meisten Fällen sehr wichtig.
  3. Anders als der Antrieb ist der American eine lösbare Verbindung, die nicht von der Länge der Armatur und der Dichtung abhängt, die auf dem Gewinde installiert wird.
  4. Dichtheit, die durch eine spezielle Dichtung erreicht wird. Wenn eine solche Dichtung verwendet wird, wird eine sehr einfache Installation erhalten, und infolgedessen fließt die Konstruktion überhaupt nicht.

Arten von amerikanischen Verbindungen

American für Polypropylen-Rohre ist eine Gewinde-Falt-Verbindung mit einer speziellen Dichtung. Diese Beschreibung erlaubt uns zu sagen, dass ein Amerikaner verwendet werden kann, um die Pipeline wiederholt zu verbinden. Zusätzlich zu diesem Faktor ermöglicht eine solche Verbindung, dass Sie schnell und ohne großen Aufwand ein System montieren können, auch wenn es sich in einer für die Installation äußerst unpraktischen Lage befindet.

Zwei Teile der Pipeline werden von einem Amerikaner mit einer Überwurfmutter verbunden. Die Armatur enthält zwei Fittings, eine Dichtung und eine Sechskant-Überwurfmutter. Praktisch für die Installation und fügen Sie kleine amerikanische für Polypropylen-Rohre, die, zusammen mit dem Mangel an der Notwendigkeit, die Rohre zu rotieren erheblich vereinfachen die Arbeit.

Reparatur und Prävention von American kann auch nicht schwierig genannt werden - sie werden keine spezielle Ausrüstung oder eine neue Dichtung benötigen. Das Löten von Rohren mit einem Amerikaner ist sehr einfach und unkompliziert, so dass jeder Meister diese Arbeit machen kann.

Mit amerikanischen Fittings für Polypropylenrohre können Sie die folgenden Arten von Verbindungen herstellen:

  • Verbindung mit Innengewinde;
  • Verbindung mit Außengewinde;
  • Schweißverbindung mit Überwurfmutter;
  • Kombinierte Verbindung.

Designmerkmale von American

Die lösbare Verbindung von Polypropylenrohren bei der Verwendung eines Amerikaners erfolgt mittels eines Fittings, dessen Oberfläche konisch oder flach sein kann.

Die konische Abdichtung ist aufgrund ihrer Vorteile vorteilhafter:

  1. Lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit beim Verbinden von Metallelementen ohne zusätzliche Abdichtung.
  2. Homogenität des Materials, aufgrund derer die ultimative Beständigkeit gegen Temperaturänderungen und aggressive chemische Umgebung erreicht wird.
  3. Hohe Dichtigkeit, die bei Abweichungen von nicht mehr als 5 Grad nicht verletzt wird.

Die flache Oberfläche der Armatur ist etwas schlechter in der Leistung, erfordert jedoch nicht die ideale Qualität der zu verbindenden Elemente. Eine strukturell flache Dichtung besteht aus einer ringförmigen Dichtung, üblicherweise aus Teflon. Die anderen Elemente dieses Amerikaners sind aus rostfreiem Stahl. Lesen Sie auch: "Installation von Kränen für Polypropylenrohre - von der Auswahl der Produkte bis zur Installation."

Klassifizierung von amerikanischen Frauen

Unter den beliebtesten Arten von amerikanischen Frauen sind die folgenden:

  • Kupplung mit Außengewinde, geeignet zum Verbinden von Polypropylenrohren mit Stahl- oder Sanitärarmaturen;
  • Eine Kupplung mit einem Innengewinde, die wie die vorherige Ansicht in heißen und kalten Rohrleitungen verwendet werden kann, eignet sich zum Verbinden von Stahl- und Polypropylenrohren;
  • Pipe American mit externem und internem Thread, der in den gleichen Situationen wie die vorherigen Typen verwendet wird, aber es ermöglicht Ihnen, eine Gewindeverbindung zu erstellen.

Kupplung amerikanischen Polypropylenrohre in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, die beiden Teile des Rohres zu verbinden, die unter anderem können auch unterschiedliche Durchmesser aufweisen (auch lesen: „Die Vor- und Nachteile der amerikanischen Kupplung für Rohre, insbesondere die Verwendung“). In dieser Kupplung unterscheidet sich ein Amerikaner nicht von herkömmlichen Armaturen. Ein Teil der Kupplung wird durch eine geeignete Methode starr am Rohr befestigt: Es wird an Metallrohre geschraubt, Kupfer und Stahl werden miteinander verschweißt, und Polypropylen- und Kupferrohre werden hartgelötet. Der zweite Teil der Kupplung ist eine herkömmliche zusammenklappbare Verbindung.

Bei der Installation der Pipeline kann auch ein Kran verwendet werden. Diese Art von Beschlägen ist weniger populär - vielleicht ist der springende Punkt, dass die Vorteile von Kränen nicht jedem bekannt sind. Bevor sie erschienen, wurden die Rohre mittels einer Spirale verbunden, die ein langes Gewinde, eine spezielle Kupplung, ein Gegengewinde und eine Kontermutter umfasste.

Der Kugelhahn ist viel besser, schon weil er viel einfacher zu installieren ist - der gesamte Montageprozess reduziert sich auf das Anziehen der beiden Teile, die sich auch ausrichten. Nachdem man mehrere Umdrehungen eines Schraubenschlüssels gemacht hat, ist es möglich, einen Hahn und einen Amerikaner zu verbinden, wodurch eine zuverlässige Verbindung hergestellt wird.

Diese Krane sind sehr geeignet für die Installation von Heizungsanlagen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Heizkörper mit zwei amerikanischen Frauen auf jeder Seite installieren, können Sie sehr gute Ergebnisse erzielen: erstens, wenn nötig, wird der Heizkörper leicht demontiert werden, zweitens wird es möglich, die Wasserversorgung und die Temperatur im System zu regulieren.

Eine andere interessante Art von Amerikaner ist der Eckkran. Sein Hauptmerkmal ist seine Vielseitigkeit - ein solcher Amerikaner zum Löten von Polypropylenrohren ersetzt ein paar einfache Verbindungen, was es viel einfacher zu installieren macht. Auch in den Kränen können verschiedene Griffe verwendet werden, die es erlauben, die für das Drehen erforderliche Kraft zu reduzieren und sie zu vereinfachen.

Schlüssel für amerikanische Frauen

Zum Ein- und Ausbau von Rohren, die von einem Amerikaner angeschlossen werden, benötigen Sie einen speziellen Schlüssel, der für diese Armaturen geeignet ist. Beim Bau von Pipelines werden amerikanische und amerikanische Frauen der Größe 12 und 34 am häufigsten mit zwei Innenprojektionen verwendet. Ein etwas kleinerer Sechskant wird verwendet.

Der Schlüssel für einen Amerikaner kann jedoch selbst gemacht werden. Um dies zu tun, benötigen Sie ein Stück Profilverstärkung. Ein solcher Vorformling sollte erwärmt, in den Zustand der Vierkant- und Konusform gebogen werden. Danach muss das Metall gehärtet werden, um die notwendige Festigkeit des Werkzeugs zu gewährleisten.

Die Notwendigkeit einer konischen Form erscheint auf den ersten Blick nicht offensichtlich, aber das ist ein sehr wichtiger Punkt. Tatsache ist, dass die Projektionen bei verschiedenen amerikanischen Frauen leichte Unterschiede in den Dimensionen der Vorsprünge haben können. Darüber hinaus können Sie mit der Konusform auch mit sechseckigen Beschlägen arbeiten.

Für die Fixierung von metallischen amerikanischen Frauen sind die üblichen Zangen durchaus geeignet.

Fazit

Der Einsatz von amerikanischen Frauen in der Pipelineinstallation ist eine gute Lösung, da diese Armaturen es ermöglichen, schnell und einfach ein zuverlässiges Design zu erstellen. Eine große Bandbreite und Vielseitigkeit wirkt sich positiv auf die Prävalenz amerikanischer Frauen aus und wird jedes Jahr mehr und mehr genutzt.

Was ist eine amerikanische Frau in einem Klempner

Bei der Durchführung von Klempnerarbeiten stoßen wir häufig auf die Notwendigkeit, verschiedene Pipelines untereinander zu verbinden. Um solche Operationen durchzuführen, wurden eine Anzahl von Verbindungselementen erfunden, von denen das berühmteste der Schuss ist. Diese Art der Verbindung ist jedoch alles andere als ideal, und die Arbeit damit ist sehr mühsam. Es ist viel bequemer und schneller, mit dieser Art von Verbindung als Amerikaner zu arbeiten, weil es praktisch alles bietet, um die Zuverlässigkeit und Dichtheit von Produkten zu gewährleisten. Sprechen wir also über den amerikanischen Hahn: Was ist es, aus welchen Teilen besteht es, wo wird es verwendet, wie wird es richtig benutzt?

Was ist das?

Wir werden herausfinden, was eine amerikanische Frau im Sanitärbereich ist und nach welchem ​​Prinzip sie arbeitet.

Das American ist ein Verbindungselement für die schnelle und bequeme Verbindung von Rohrleitungen aus verschiedenen Materialien mit Innen- oder Außengewinde. Das Produkt besteht aus solchen Komponenten:

  • Schnell zu lösende Sechskantmutter mit Gewinde;
  • 2 Armaturen, auch mit Gewinde;
  • Gummi, Polyurethan oder Paronit-Dichtung (in einigen Modellen, insbesondere in konischen, kann es nicht sein).

In der Tat ist es eine Kupplung mit einem Kragen und einer Überwurfmutter, die auf dieser Schulter ruht. Die Verbindung der Rohre American ermöglicht es, zwei Teile der Rohrleitung durch Drehen nur einer Mutter zu verbinden. In ähnlicher Weise kann die Verbindung demontiert werden.

Auf dem Foto die Bestandteile eines Amerikaners

Es werden Verbinder aus rostfreiem Stahl, Messinglegierungen, Gusseisen, Kombinationen aus rostfreiem Stahl und Polypropylen hergestellt. Produkte können der Temperatur des Arbeitsmediums bis +120 Grad standhalten. Die Menge des zulässigen Drucks wird normalerweise auf dem Körper des Produkts angegeben.

Die Außenfläche des Amerikaners ist mit einer dekorativen Nickel-Beschichtung versehen, die das Produkt vor Korrosion und mechanischer Beschädigung sowie Ästhetik schützt. Wenn Sie zu raue Werkzeuge für die Arbeit mit einem Amerikaner verwenden, können Kratzer auf der Oberfläche des Produkts auftreten.

Vorteile

  • Die Installation der Verbindung ist sehr schnell. Dazu genügt es, die Überwurfmutter einfach festzuziehen;
  • Die Verbindung ist abnehmbar mit einer Überwurfmutter, die amerikanische ermöglicht es, sie zu demontieren und für andere Abschnitte der Rohrleitungen wieder zu verwenden. In diesem Fall ist es nur notwendig, die Dichtung, falls vorhanden, zu ersetzen;
  • Während der Installation müssen Sie die angeschlossenen Rohre nicht drehen;
  • Hohe Verbindungsqualität ist gegeben;
  • Im Falle einer Verstopfung der Rohrleitung, die eine amerikanische Verbindungsmutter hat, können Sie sie in sehr kurzer Zeit zerlegen und Verstopfungen beseitigen.

Anwendung von American

Steckverbinder American wird für viele Arten von Installationsarbeiten verwendet. Mit seiner Hilfe werden Heizsysteme, Wasserversorgungsleitungen, Strömungssysteme installiert. Die Verbindung wird aktiv verwendet, um Rohre zu verbinden, durch die nicht aggressive flüssige Substanzen transportiert werden. Plumbing "American" ist auf Stahl-, Kupfer-und Kunststoff-Pipelines installiert. In letzter Zeit sind kombinierte Armaturen mit Überwurfmuttern sehr beliebt geworden, für deren Herstellung eine Kombination aus Metall und Polypropylen verwendet wird.

Auf dem Foto der kombinierte Beschlag aus Metall und Kunststoff

Wenn man über die amerikanische Verbindung spricht - was ist es, es sollte beachtet werden, dass diese Art der Verbindung nicht nur auf die Gewindekupplung beschränkt ist. Eine schnell lösbare Mutter kann auch durch verschiedene Kräne oder Luftauslässe bereitgestellt werden. Und was ist ein Kranich Amerikaner - was ist es und wo wird es angewendet? Es kann jeder Tipp sein, zum Beispiel Ball. Auf der einen Seite befindet sich ein Gewinde zum Andocken an die Rohrleitung und auf der anderen Seite eine Überwurfmutter. Ein solcher Kran kann einfach eingebettet und ebenso einfach aus dem System demontiert werden.

In der Praxis beschäftigen wir uns ständig mit Mischern, in denen das amerikanische Prinzip zum Einsatz kommt. Die Komponenten des Mischers werden mit Hilfe von Überwurfmuttern zu einer einzigen Struktur kombiniert.

Welche Arten gibt es?

Es gibt viele Modifikationen des Produkts, die sich im Material der Herstellung, Abmessungen, Art des Gewindes, Art der Befestigung unterscheiden. Für verschiedene Versionen von Pipelines wird eine bestimmte Art von Amerikanerin ausgewählt.

Ein Schnellverschluss Typ American verwendet 2 Arten von Verbindungselementen:

1. Konische Montage. Verbindungen von Gewindefittings sind in Form eines Konus hergestellt, daher sind sie auch ohne eine Dichtung mit maximaler Dichtheit versehen. Solche Verbindungen sind resistent gegenüber Temperaturschwankungen. Sie sind in der Lage, auch in den Fällen, in denen kleine Abweichungen in den Achsen der angeschlossenen Rohre auftreten (nicht mehr als 5 Grad), Dichtheit zu gewährleisten. Wenn es notwendig ist, einen Thermostat für einen Heizkörper zu installieren, ist es wünschenswert, der Kegelversion den Vorzug zu geben. Durch das Fehlen von Dichtungen kann das Produkt starken Temperaturschwankungen standhalten, ohne dass die Gefahr von Lecks besteht.

Tipp: Trotz der Tatsache, dass die Dichtung nicht mit einer konischen Verbindung verwendet wird, wird empfohlen, die Konusfläche in mehrere Schichten des FSM-Bandes einzuwickeln. Dies gewährleistet eine dichte Verbindung.

2. Zylindrische (flache) Befestigung. Dies ist eine klassische amerikanische Version, die für die meisten Pipelines verwendet wird. Die Abdichtung der Verbindung wird durch das Verlegen und Festziehen der Überwurfmutter mit dem Rohr sichergestellt.

Hinweis: Einige Besteckgeräte verwenden flache Unterlegscheiben. Solche Verbindungen sind weniger zuverlässig, so dass sie auslaufen können. Es wird nicht empfohlen, solche Plätze in den Wänden zu verstecken.

Die amerikanische Gewinderohrverbindung kann von zwei Arten sein:

  1. Direkt. Zum Verbinden von geraden Rohrabschnitten.
  2. Eckig. Wenn zwei Pipelines rechtwinklig zusammenlaufen, wird ein Eckverbinder verwendet. Es ermöglicht, senkrecht angeordnete Rohre zu verbinden.

Korrekte Installation eines Amerikaners

Plumbing American wird mit Hilfe von verstellbaren, Johannisbrot- und Universalschlüsseln montiert. Manchmal benötigen Sie auch einen speziellen runden Schlüssel, den die Amerikaner von innen heraus drehen. Die Verwendung von Gasschaltern ist nicht erlaubt. Übermäßige Kräfte, die auf die Griffe des Gasschlüssels wirken, können die Überwurfmutter verformen.

In einem separaten Artikel auf unserer Website erfahren Sie, wie Sie Wasser aus dem Boiler ablassen können.

Während der Installationsarbeiten hilft die Durchmessertabelle der Wasserrohre Ihnen, die notwendigen Maße der Rohrleitung richtig zu wählen.

Andere Verbindungsarten von Kunststoff- und Metallrohren werden hier beschrieben.


Überlegen Sie, wie Sie einen Amerikaner auf dem Rohr installieren.

Ein Amerikaner mit einem internen Thread wird auf zwei Abschnitten der bestehenden Pipeline installiert. Wenn sich keine Gewinde auf dem Rohr befinden, wird es mit einem Werkzeug geschnitten. Das Dichtmittel wird auf das Gewinde eines Abschnitts gewickelt. Dies kann ein FSM-Band, Leinenfasern oder andere Materialien sein. Danach wird ein Teil der Amerikanerin mit einem Schlüssel auf das Rohr gewickelt. Dann legen Sie die Dichtung auf den zweiten Gewindebereich, und wickeln Sie dann den zweiten passenden Amerikaner mit einer Nuss auf. Danach werden zwei Abschnitte der Rohrleitung durch Anziehen der Überwurfmutter der Armatur miteinander verbunden.

Tipp: Wenn es sich bei dem Dichtungsmittel um ein Kabel oder Flachs handelt, wird eine spezielle Dichtungsmasse über die Fasern aufgetragen. In extremen Fällen können Sie Motoröl verwenden.

Die Installation eines Amerikaners mit Außengewinde ist fast gleich. Der Unterschied ist, dass der Sealer auf den Faden des Amerikaners gewickelt ist.

Wie Sie sehen, ermöglicht die Verwendung von Verbindungselementen des amerikanischen Typs eine erhebliche Beschleunigung und Vereinfachung der Installation und des möglichen Abbaus von Rohrleitungen und anderen sanitären Einrichtungen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr