Wie man ein Tor aus einem Profilrohr mit eigenen Händen macht

Die unabhängige Herstellung des Tors, das an den Eingängen zum Territorium des Haushaltsgrundstücks oder an anderen Orten installiert wird, ist durch Faktoren wie die Komplexität des Transports und der Installation der fertigen Struktur, die Leichtigkeit der Herstellung und die Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien bedingt. Um ein Tor aus einem Profilrohr mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie ein Minimum an Werkzeugen und die Fähigkeit, mit einer Schweißmaschine zu arbeiten.

Flügeltore aus einem Profilrohr

Wie man ein Profilrohr wählt

Das Profilrohr ist ein Rohr mit rechteckigem oder quadratischem Querschnitt, das verschiedene Größen aufweist und zur Herstellung von Skeletten und anderen Produkten, beispielsweise Bänken, verwendet wird.

Rohr mit Standardgröße 25 * 25

Das Profilrohr für das Tor kann hergestellt werden aus:

  • Kohlenstoffstahl jeder Marke;
  • Edelstahl;
  • der verzinkte Stahl.

Alle Profilrohre unterscheiden sich durch die Art ihrer Herstellung. Zuweisen:

  1. geschweißte Rohre, die wiederum unterteilt sind in:
    • warmgewalzte Rohre, die hauptsächlich für die Skelette von Produkten verwendet werden, die sich auf der Straße befinden und keine große konstruktive Genauigkeit erfordern, zum Beispiel eine Schaukel;
    • Kaltgewalzte Rohre werden mit höherer Genauigkeit hergestellt und für Möbelgerüste verwendet;
  1. nahtlos. Sind bessere Produkte, weil der schwächste Punkt von geschweißten Rohren die Naht ist. Nahtlose Rohre unterscheiden sich in der Plastizität, dem Widerstand gegen hohen Druck und den hohen Kosten, so dass es sehr selten ist, Tore und Tore herzustellen.

Phasen der Herstellung von Toren

Um ein Tor von einem Profilrohr zu machen, ist es notwendig:

  1. um Messungen zu machen;
  2. bereite eine Zeichnung vor;
  3. kaufe die notwendigen Materialien;
  4. Sammeln und installieren Sie die Struktur.

Gate-Parameter

Der Rahmen des Tores vom Profilrohr muss so konstruiert sein, dass das Auto sicher passieren kann. Optimale Abmessungen sind:

Wenn ein Tor zusammen mit dem Tor installiert wird, sollte seine Höhe der Höhe des Tors entsprechen und die Breite sollte nicht weniger als 0,75 m betragen

Optimale Breite und Höhe des Tores, um den Gartenbereich zu betreten

Wenn das Tor an einem zuvor konstruierten Zaun installiert ist, werden die Parameter wie folgt ausgewählt:

  • Die Höhe von Tor und Tor sollte der Höhe des gemeinsamen Zauns entsprechen. In einigen Situationen, zum Beispiel, eine Entwurfslösung, ist eine Höhenreduktion von 20-40 cm zulässig;
  • Die Breite des Tores sollte durch den Abstand zwischen den zwei Säulen bestimmt sein, an denen die Karkasse befestigt werden soll.

Zeichnung von Toren

Der nächste Schritt ist die Gate-Zeichnung eines geformten Rohrs durchzuführen, die zusätzlich zu den Eckwerten des Gate und Gate-Elemente zusätzliche Größen werden angegeben, um beispielsweise die Struktur Starrheit zu verleihen, und die Größe der Rohre verwendet.

Die Zeichnung wird auf Papier entwickelt und ermöglicht neben den Torparametern die korrekte Berechnung der benötigten Materialien.

Zeichnung von Flügeltoren für ein Vorstadtgebiet

Zeichnung von Flügeltoren mit zusätzlicher Schlupftür

Notwendige Materialien und Werkzeuge

Nachdem die Hauptmaße entfernt wurden, eine Zeichnung erstellt und die Anzahl der notwendigen Materialien bestimmt wurde, ist es notwendig, die Bestandteile zu erwerben und ein Werkzeug für die Ausführung der Arbeit vorzubereiten.

Für die Tore benötigen Sie:

  • Proftruby in verschiedenen Größen;
  • Material, das als Haut verwendet wird (das am häufigsten verwendete ist ein Wellblech in verschiedenen Farben);

Material für die Verkleidung des Rahmens von Toren und Toren

  • Scharniere zur Befestigung des Tores an Pfosten;
  • selbstschneidende Schrauben für Metall;
  • Grundierung und Farbe (bei Verwendung von nicht galvanisierten Rohren).

Jetzt sehen wir, wie man das Tor vom Profilrohr schweißt. Um zu arbeiten, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge:

  • Geräte zum Schweißen mit einem Elektrodensatz;
  • Bulgarien zum Schneiden von Rohren in Bestandteile;
  • bohren;
  • Messinstrumente: Maßband, Winkel, Gebäudeebene;
  • Kreis zum Schleifen von Schweißnähten;
  • Pinsel zum Bearbeiten und Malen.

Montage und Installation von Toren

Um die Tore aus Profilrohren zu schweißen, müssen wir folgendes Schema einhalten:

  1. Vor der Herstellung des Rahmens ist es erforderlich, die Rohre sorgfältig in die Teile der Länge zu schneiden, die durch die Zeichnung definiert ist;

Schneiden von geformten Rohren in Größen

  1. Alle vorbereiteten Elemente werden von Rost gereinigt, Schnittstellen poliert, um eine Person vor Wunden zu schützen;
  2. Weitere Ausgrabungen werden durchgeführt. An einigen Stellen sind Gruben gestapelt, in denen die Hauptsäulen der Struktur installiert sind;

Das Schema der Installation einer Säule für ein Tor

  1. In der nächsten Stufe wird das Tor vom Profilrohr in eine einzige Struktur geschweißt. Bei der Ausführung der Arbeiten ist es notwendig, auf die Glätte der gebildeten Ecken und die Richtigkeit der geometrischen Form der Struktur zu achten, um Verzerrungen und Ungenauigkeiten zu vermeiden;

Montage des Rahmens der Torschweißmaschine

  1. Nach dem Sammeln des Rahmens müssen Sie alle Schweißnähte verarbeiten. Dies ist auch erforderlich, um die Sicherheit umgebender Personen zu gewährleisten und ein ästhetisches Erscheinungsbild zu geben;

Reinigung von Schweißnähten

  1. Als nächstes werden die Scharniere an die Hauptsäulen und den Rahmen des Tores geschweißt, und das fertige Produkt wird aufgehängt;
  2. In der letzten Phase wird der Rahmen entfettet und lackiert. Danach können Sie mit der Auskleidung und Installation der Schlösser fortfahren.

Installiert und mit profilierten Toren mit Wicket ausgekleidet

Für die Herstellung und Installation des Tores wird empfohlen, die oben beschriebene Methode zu verwenden, da die fertige Struktur präziser und in der Form regelmäßig ist. Deutlicher wird das Verfahren zur Herstellung des Tors in dem Video dargestellt.

Unabhängige Herstellung und Installation von Toren aus Profilrohren und Proflista ermöglicht eine erhebliche Menge an Geld zu sparen. Darüber hinaus ist die Herstellung von Strukturen für sich eine sehr faszinierende Tätigkeit.

Tore aus Profilrohr

Es gibt viele Arten von Rahmen für Tore auf der Baustelle, aber für die Installation von vielen von ihnen ist sperrige Ausrüstung oder spezielle Ausrüstung erforderlich. Oft ist es sehr teuer, lang und unbequem, besonders auf kleinen Grundstücken. In dieser Situation ist es am einfachsten, die Tore mit eigenen Händen aus dem Profilrohr zu montieren. Um sie herzustellen, ist keine komplexe Ausrüstung erforderlich, und alle Verbrauchsmaterialien für solche Rahmen sind billiger als fabrikmäßige und sperrige Modelle.

Materialauswahl

Profilrohre sind sehr vielseitig und werden in vielen Bauphasen verwendet: vom Fundament bis zur Endbearbeitung. Daher gibt es eine große Artenvielfalt dieses Materials. Die Rohre können sich in der Art des Profils, der Zusammensetzung und der Beschichtung von Stahl usw. unterscheiden. Die Rohre werden aus den folgenden Stahlsorten hergestellt:

  • das zinced;
  • rostfrei;
  • kohlenstoffhaltig.

Das Edelstahlprofil ist sehr leicht und wird daher oft als Rahmen für Möbel verwendet. Aber verzinkter und Kohlenstoffstahl sind großartig für die Montage des Torrahmens. Neben der Stahlsorte werden die Rohre nach der Art der Produktion unterteilt. Sie sind nahtlos und geschweißt. Erstere besitzen die beste Beständigkeit gegen ungünstige Bedingungen, verschiedene Vibrationen und Druck. Wegen ihrer Qualitäten sind sie von großem Wert.

Geschweißte profilierte Rohre sind viel billiger. Sie sind an der Stelle der Schweißnaht verletzlich, aber dies beeinträchtigt nicht die Qualität von kleinen Produkten.

Viele warmgewalzte Rohre können einen anderen Preis haben. Für die Montage des Tores ist das Metallprofil des mittleren und unteren Preissegments sehr geeignet.

Anleitung zur Montage der Tore

Vor der Arbeit sollten die notwendigen Werkzeuge vorbereitet werden. Die Stufen der Herstellung des Rahmens der Tore aus dem Profilrohr umfassen:

  • Messungen vornehmen;
  • Erstellen einer Zeichnung oder Skizze;
  • Materialeinkauf;
  • Montage mit anschließender Installation.

Wenn Sie ein Automobilbesitzer sind, dann, am wichtigsten, lassen Sie das Auto frei in die zukünftigen Tore passieren. Die Standardgröße für ein Auto ist 3 Meter lang und 1,5 in der Höhe. Für das Wicket ist die Länge gleich und die Breite beträgt 0,75 Meter.

Wenn das Tor an einem Standort mit einem fertigen Zaun installiert wird, wird seine Höhe unter Berücksichtigung der Zaunparameter berechnet. Der Höhenunterschied zwischen ihnen sollte 30 cm nicht überschreiten.Normalerweise bleibt der Abstand zwischen den Stützpfosten des Zauns für das Tor. Der Standardabstand zwischen den Stützen beträgt 3 Meter. Dies sollte ausreichen, um den Rahmen des Tors zu installieren.

Zeichnung zeichnen

Die Herstellung der Tore aus dem Profilrohr mit eigenen Händen kann nicht ohne den Bau einer detaillierten Zeichnung oder Skizze erfolgen. Auf ihm muss man bestimmen:

  • Dimensionen der Tore selbst;
  • Dicke der Rohre;
  • Abstand von den Säulen;
  • die Abmessungen der zusätzlichen Komponenten des Rahmens.

Schon eine kurze Zeichnung des Tores ermöglicht es Ihnen, die genaue Menge an Material für die Arbeit zu berechnen. Darüber hinaus erleichtert seine Verwendung das Schweißen des Rahmens.

Für massive Strukturen sind mehr Abstandshalter erforderlich. Wenn Sie für die Türverkleidung ein Metallprofil oder einen verzinkten Stahl verwenden, dürfen Sie keine zusätzlichen Teile des Rahmens berühren. Dies schützt das Tor vor den Auswirkungen von Wind und Temperaturänderungen.

Notwendige Materialien und Ausrüstung

Nach dem Zeichnen der Zeichnung können Sie beginnen, die Kosten zu berechnen und die benötigten Materialien zu kaufen. Für die Montage von Standardtüren benötigen Sie:

  • Metallprofile in verschiedenen Größen. Der Rahmen wird aus Rohren mit einem Querschnitt von 50 × 50 gekocht. Für Stangen ist das Profil 100 × 100.
  • Ummantelung. Tuch Tor Blätter sind aus profilierten Blatt, Holz oder geschmiedete Elemente. Um ein außergewöhnliches Design zu schaffen, kombinieren sich Materialien miteinander.
  • Befestigungen. Um die Klappen an den Stützen zu befestigen, müssen Sie fertige Scharniere kaufen. Es ist am bequemsten, sie mit Schrauben zu befestigen.
  • Farbe und Grundierung für Metall. Wenn der Rahmen aus nicht galvanisierten Rohren gebraut wird, muss er vor Korrosion geschützt werden.

Sie benötigen die folgenden Tools zum Arbeiten:

  • Schweißgeräte (+ Elektroden);
  • bohren;
  • Roulette, Level und Ecke;
  • der Bulgare;
  • Schleifausrüstung für die Verarbeitung von Nähten;
  • Bürsten.

Die meisten Werkzeuge können gemietet oder von Freunden angefordert werden. Wenn die Materialien gekauft werden und die Werkzeuge einsatzbereit sind, können Sie mit der Montage beginnen.

Montage und Installation des Rahmens

Um Gatter fehlerfrei aus dem Profil zu sammeln, müssen Sie eine strikte Reihenfolge einhalten:

  • Schneiden. Das Material für das Tor wird mit einem geringen Abstand von bis zu 1 Meter gekauft. Das Material wird vom Bulgaren unter Berücksichtigung der Zeichnung geschnitten.
  • Reinigung. An der Schneide wird das Metallprofil mit einer Schleifscheibe aus den Kerben geschliffen. In Gegenwart von Rost - es wird entfernt. Dies verlängert die Lebensdauer des Rahmens und erleichtert die Montage.
  • Bodenvorbereitung. In den Orten der Installation von Säulen, Gruben gräbt. Ihr Durchmesser sollte den Durchmesser des Rohres um 10 cm überschreiten.Die minimale Länge des eingetauchten Teils der Stützen beträgt 1 M. Für die Stabilität in den Gruben werden Sand, Kies und Beton nacheinander gefüllt.
  • Schweißen. Das geschnittene Metallprofil ist zu einer einzigen Struktur verschweißt. Die Montage beginnt an der Ecke und schweißt einen festen Rahmen. Die Genauigkeit der Ausrichtung der Ecken wird durch das Niveau verifiziert. Die minimale Fehlausrichtung ist mit Bruch behaftet.
  • Nahtverarbeitung. Der geschweißte Rahmen wird anstelle der Fugen gereinigt. Dies verleiht dem Produkt nicht nur das fertige Aussehen, sondern schützt auch andere vor Verletzungen.
  • Befestigungselemente. An den Säulen und am Rahmen der Flügel sind die Scharniere angeschweißt und das Tor ist an ihnen befestigt.
  • Malerei. Vor dem Auftragen der Farbschicht wird das Skelett entfettet.

Nach dem Trocknen des Rahmens können Sie mit dem Beschichten und der Installation des Schlosses fortfahren.

Skeleton Gehäuse

Nach dem Rahmen ist die Türhaut ausgetrocknet. Der Arbeitsablauf hängt davon ab, welches Material für das Blattwerk gewählt wurde. Meistens für Tore verwenden Sie die gleiche Abdeckung wie für den Zaun. Andernfalls wird das Tor aus der Gesamtansicht des Standortes herausgeschlagen. Manchmal sieht diese Technik gut aus. Der Ziegelzaun, ergänzt mit schmiedeeisernen Toren und Pförtchen, verleiht der Architektur des Gebäudes ein exquisites Aussehen.

Profilierte Folie

Metallbeschichtungen gelten als die praktischsten. Es ist am besten, bereits lackierte verzinkte Beschichtung zu kaufen. Sie müssen es nur an den Rahmen anhängen. Oft werden solche Produkte mit geschmiedeten Elementen in Form von Bolzen oder Verkleidungen ergänzt. Es sieht sehr elegant aus und verbessert das Aussehen eines gewöhnlichen Metallprofils. Ein Beispiel eines kombinierten Gatters ist unten gezeigt.

Baum

Das Material sieht sehr vorteilhaft aus und mit der Zeit wird sein Aussehen besser. Fäulnis und geringe Resistenz gegen mechanische Einflüsse können jedoch das Aussehen einer solchen Haut negativ beeinflussen. Um die Qualität des Holzes zu verbessern, wird es mit feuerhemmenden Mitteln und Fäulnisimprägnierung behandelt. Dies wird das Leben des Tores verlängern.

Schmieden und Metall

Oft ist der Rahmen des Tors mit Verstärkungsstäben oder geschmiedeten Elementen ausgekleidet. Mit Hilfe der Schneid- und Schweißmaschine können Sie interessante Design-Tore mit verschiedenen Mustern und Rastern erstellen. Um das fertige Produkt aussehen zu lassen, ist das Produkt in einer einfarbigen Metallfarbe lackiert.

Auf beiden Seiten des Tores kann eine Ummantelung aus Holz oder Metall angebracht sein. Bei einseitiger Beschichtung wird das Material von der Außenseite der Blättchen angebracht. Zum Schutz der Löcher vor Korrosion in einem Paar mit selbstschneidenden Schrauben verwendet werden.

Der Rahmen des Metallrohrs ist nicht für sehr hohe Belastungen ausgelegt. Wenn Sie daher Wellplatten zum Plattieren verwenden, erhalten Sie eine Platte mit einer kleinen Wellenhöhe und -dicke.

Das oben beschriebene Montageschema wird es ermöglichen, ein Qualitätsprodukt in einer sehr kurzen Zeit herzustellen.

Tor von einem Profilrohr: Vorteile und Herstellung durch eigene Hände (22 Fotos)

Bei der Errichtung eines Zaunes stellt sich die Frage nach dem Kauf und der Installation des Tores. Es gibt viele Optionen für solche Produkte basierend auf verschiedenen Materialien und Designlösungen. Durch die Gates aus dem Profilrohr lassen sich die Arbeitsintensität und die Materialkosten der Fertigung deutlich reduzieren. Darüber hinaus sind sie perfekt mit einem Holz- und Metallzaun kombiniert. Tore aus diesem Material zeichnen sich durch einen hohen Festigkeits- und Haltbarkeitsindex aus. Außerdem können Sie ein fertiges Produkt bestellen oder es selbst durchführen, mit einfachen Werkzeugen und preiswerten Materialien.

Vor- und Nachteile des Profilrohres für Tore

Tore aus Profilrohren sind aufgrund der hervorragenden Leistungseigenschaften dieses Materials sehr beliebt. Die Hauptvorteile des Profilrohres sind:

  • Haltbarkeit Das Material hält selbst einer signifikanten Belastung problemlos stand, ohne dass äußere und betriebliche Eigenschaften verloren gehen. Solche Tore können mehrere Jahrzehnte dauern, ohne besondere Pflege zu erfordern.
  • Erschwingliche Kosten. Der Einsatz von proftrub für die Herstellung von Toren ist eine der am besten zugänglichen Optionen.
  • Stärke. Beim Kauf oder der Herstellung von Produkten aus hochfesten Rohren ist das Design nicht steif.
  • Geringes Gewicht. Aufgrund des geringen Gewichts der Materialien erfordert die Konstruktion des Tores keinen festen Untergrund. Außerdem verursacht der Transport und die Installation des Tors keine Probleme.
  • Hoher ästhetischer Wert. Die Tore aus einem Profilrohr sehen modern und schön aus.
  • Einfache Herstellung. In einem rechteckigen Rohr ist es bequem, selbstschneidende Schrauben einzuschrauben. Jeder, der Schweißgeräte und einen Bulgaren benutzen kann, kann mit der unabhängigen Herstellung des Tors fertig werden.

Trotz der offensichtlichen Vorteile, Tore aus dem Profilrohr herzustellen, hat dieses Material gewisse Nachteile. Dazu gehören:

  • Kontakt mit Korrosion. Unter dem Einfluss von hoher Feuchtigkeit und atmosphärischem Niederschlag ist das Profilrohr anfällig für Korrosion.
  • Gefahr von Fehlausrichtung. Wenn das Tor mit Gewindeverbindungen hergestellt wird, können während einer intensiven Operation Verzerrungen innerhalb der Struktur auftreten.
  • Schwierigkeit der Färbung. Das beschriebene oder runde Rohr ist schwer zu lackieren oder zu emaillieren.

Wenn Sie jedoch ein Tor aus der Wellpappe kaufen oder selbständig herstellen, indem Sie hochwertige Materialien verwenden und alle Nuancen beachten, bleiben solche Designs lange Zeit ohne Verlust von äußeren Qualitäten und Leistungsmerkmalen bestehen.

Auswahl des Profilrohres für Tore

Bei der Auswahl von Rohlingen für die Herstellung von Türen muss vor allem der Stahltyp bestimmt werden. Es kann galvanisiert, Kohlenstoff und rostfrei sein. Die letztere Option wird wegen der hohen Kosten selten verwendet. Für die Türen der Economy Class wird in der Regel Kohlenstoffstahl gekauft. Wenn eine höhere Festigkeit und Haltbarkeit erforderlich ist, kann verzinkter Stahl verwendet werden.

Die Profilrohre sind ebenfalls nahtlos oder geschweißt. Die letztere Art kann kalt oder warmgewalzt sein. Nahtlose für solche Strukturen werden praktisch nicht verwendet, und warmgewalzte haben eine geringe Genauigkeit.

Daher ist die beste Option eine rechteckig geformte Röhre aus kaltgewalztem Kohlenstoffstahlschweißen.

Entwurfsberechnung

Trotz der Einfachheit des Designs müssen Sie wissen, wie Sie das Tor richtig schweißen. Die erste Stufe sind die vorbereitenden Maßnahmen einschließlich der Entwurfsberechnung. In der Entwurfsphase sollten Sie folgende Punkte beachten:

  1. Design-Funktionen. Dies können Schiebe- oder Drehtore mit manueller oder automatischer Steuerung sein.
  2. Skeleton Gehäuse. Dafür können Profilplatten, Holz, Polycarbonat, Gitter oder Metall verwendet werden.
  3. Notwendige Messungen. Die Gründlichkeit der Messungen ermöglicht es, das Gebiet des Infields problemlos zu betreten. In diesem Fall sollte der Bereich zum Öffnen des Tors bei der Wahl der Schwenkstrukturen berücksichtigt werden.
  4. Erstellen Sie eine Zeichnung. Die Entwicklung der Zeichnung erfolgt unter Berücksichtigung der Maße und Konstruktionsmerkmale, unter Berücksichtigung der Wickets, der Befestigungspunkte, der Verbindung der automatischen Steuerung sowie der Notwendigkeit, Versteifungen und Verstärkungselemente zu verwenden.

Wenn Sie alle Phasen der Zeichenentwicklung verfolgen, können Sie die Anforderungen an Materialien und andere Nuancen genau verstehen. Außerdem sollten solche Momente in Betracht gezogen werden:

  • für die Einfahrt eines Autos muss die Länge der Türen mindestens 3 m betragen;
  • die Größe des Wickets sollte etwa 90 cm betragen;
  • die Höhe sollte nicht mehr als 15-20 cm von der Höhe des Zauns abweichen;
  • Die Pfosten sollten vorbetoniert oder an den Zaunpfosten befestigt werden.

Nach der Berechnung des Entwurfs ist es erforderlich, Materialien und Werkzeuge für seine Herstellung vorzubereiten. Die Materialien umfassen Profilrohre, Verkleidungsmaterial, Schlösser und Elemente zur Befestigung von Leinwänden, dekorative Details, Grundierung und Emaille.

Die notwendige Ausrüstung umfaßt eine Schweißmaschine, einen Bohrer, einen Bolgar, einen Hammer, ein Maßband, eine Ecke, eine Ebene, eine Schleifscheibe, eine Feile und Bürsten zum Auftragen von Grundierung und Farbe.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung eines Angusses aus einem Profilrohr

Viele Besitzer von persönlichen Grundstücken sind daran interessiert, Tore aus einem Profilrohr herzustellen, das ihren Anforderungen voll entspricht.

Wenn Sie ein Tor von Profilrohren selbst herstellen, können Sie nicht nur sparen, sondern auch Produkte produzieren, die die notwendigen Indikatoren für Festigkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Ästhetik erfüllen.

Bei der Herstellung ist es äußerst wichtig, die zuvor entwickelte Dokumentation zu befolgen und die Abfolge der Operationen streng zu befolgen. Die Arbeiten können mit Hilfe von Schweißgeräten oder unter Verwendung von Befestigungssystemen mit Gewinde durchgeführt werden. Jede der Optionen hat ihre eigenen Vorteile und Funktionen.

Geschweißte Konstruktion

Der Rahmen des Tors vom Profilrohr wird meistens durch Schweißen ausgeführt. Die wichtigsten Phasen der Arbeit:

  • Zuschneiden von Zuschnitten nach den Maßen der Zeichnung;
  • Abschneiden von Schnittabschnitten;
  • Sortieren von Rohlingen nach Typ und Größe;
  • Befestigung von Stützpfeilern;
  • Legen von Rohlingen auf eine flache Oberfläche;
  • an den Eckverbindungen ist es notwendig, ein Kopftuch anzubringen, so dass die äußeren Rahmen zusammenfallen;
  • Schweißen von Metallkonstruktionen;
  • Befestigung von Drehösen an Stützpfosten;
  • Nahtverarbeitung, um das Design von Sicherheit und attraktivem Aussehen zu gewährleisten;
  • Hängen Sie das Türblatt in die Scharniere;
  • Behandlung des Tors mit einer Grundierung, um sie vor Korrosion zu schützen;
  • Anwendung von Finishing-Emaille;
  • Befestigen der Profilplatte mit selbstschneidenden Schrauben;
  • Installation von Schlössern, Verriegelungen und Verriegelungselementen.

Die geschweißten Tore aus dem Profilrohr mit ihren eigenen Händen zeichnen sich durch einen hohen Index der Festigkeit und Dauerhaftigkeit aus, deshalb wird es in Gegenwart von Fähigkeiten in der Schweißausrüstung empfohlen, diese Methode der Produktion des Tors zu verwenden.

Herstellung von Toren aus Rohrverschraubungen

Jedoch weiß nicht jeder, wie man eine Schweißmaschine benutzt. In diesem Fall wird das hervorragende Tor auch auf der Grundlage von Befestigungselementen mit Gewinde hergestellt. Für die Herstellung solcher Tore sind Bolzen, Muttern, Unterlegscheiben und Verbinder erforderlich. In diesem Fall empfiehlt es sich, Federscheiben zu verwenden, was den Vorteil hat, ein spontanes Losschrauben zu verhindern. Unter den notwendigen Werkzeugen ist es notwendig, die Schlüssel des richtigen Durchmessers und Bohrers zu identifizieren.

Die Arbeitsphasen unterscheiden sich praktisch nicht vom Herstellungsprozess einer Schweißkonstruktion, so dass es sich lohnt, nur die Unterschiede bestimmter Arbeiten zu beachten:

  1. Verwendung von Verbindungselementen zur Befestigung der Rohre;
  2. Um die Eckleisten und den Rahmen zu verbinden, bohren Sie die Löcher vor;
  3. In den Verbindungen der Profilelemente sollte eine spezielle Auskleidung für die Befestigung mit Gewinde verwendet werden;
  4. Um die Drehgelenke zu befestigen, sollten Sie Schrauben und Muttern verwenden, die in vorgefertigten Löchern installiert sind.

Wenn intensive Nutzung von proftruby Gattern, die ohne Schweißen hergestellt wurden, kann Gewindebefestigungselement locker werden, so dass die Notwendigkeit, periodisch den Grad des Anziehens zu überwachen.

Tore vom Profilrohr sind einfach, einfach herzustellen und zu installieren, ästhetisches Aussehen, Stärke und Haltbarkeit. Um die Anforderungen an Zuverlässigkeit und Sicherheit zu erfüllen, müssen jedoch hochwertige Materialien für die Herstellung solcher Tore verwendet werden.

So schweißen Sie die Tore selbst aus dem Profilrohr

Tore aus einem Profilrohr sind zu einem Preis erhältlich, der einfach zu verwirklichen ist, so dass sie bei Hausbesitzern beliebt sind. Außerdem ist es nicht schwierig, sie unabhängig voneinander zu machen.

Vorteile des Profilrohres für die Herstellung von Toren

Das Profilrohr, als Hauptmaterial für die Herstellung des Tors, ist aufgrund seiner folgenden Vorteile gefragt, beliebt und oft verwendet:

  • niedrige Kosten;
  • hohe Stärke und geringes Gewicht;
  • einfache Installation - das Profil ist nachgiebig, es ist einfach, die Teile zu schneiden, die Werkstücke zu verschweißen, die Schrauben zu verbinden.

Aber zusammen mit den Pluspunkten gibt es Nachteile:

  • Schwache Korrosionsbeständigkeit. Hohe Umgebungsfeuchtigkeit und Flüssigkeit, die in das Innere der Struktur eindringen, führen allmählich zur Bildung von Rost.
  • Grundierung und Anstrich auf die Oberfläche von Rohren ist unbequem, was die Installationszeit erheblich verlängert.
  • Bei ungenauer Handhabung und Fehlern bei der Installation wird der Rahmen oft verformt.

Wie man ein Tor selbst macht

Bevor mit der Herstellung des Tores begonnen wird, ist es wichtig, die Materialauswahl zu bestimmen, die Zeichnung und die notwendigen Berechnungen zu erstellen, Werkzeuge und Materialien vorzubereiten und erst dann die Installation gemäß den Schritt-für-Schritt-Anweisungen durchzuführen.

Vorbereitende Arbeiten

Für die korrekte Berechnung, Zeichnung, Zeichnungen und Schätzungen für Materialien und Installationsarbeiten bei der Herstellung und Installation des Tores sollten Sie sorgfältig alle Nuancen berücksichtigen:

  1. Wählen Sie ein Design, bestimmen Sie die Notwendigkeit einer automatischen Installation. Das Tor kann integral, auf mehreren Blättern, Rückstoß gemacht werden.
  2. Betrachten Sie die Haut und den Farbton des Rahmens.
  3. Nehmen Sie die notwendigen Messungen vor. Im Hof ​​sollte nicht ungehindert nicht nur das persönliche Auto des Besitzers, sondern auch die Maschinen verschiedener kommunaler, medizinischer, Feuerwehrdienste eintreten. Berücksichtigen Sie außerdem die Fläche, die für die Pflüge benötigt wird.
  4. Entwickeln Sie eine detaillierte Zeichnung, die die Größe und Position des Wickets, zusätzliche Schleifen, Verstärkungselemente und die Verbindung von automatischen Geräten zeigt.
  5. Nach der Skizze wird der Durchmesser des Rohres und die erforderliche Menge an Haut bestimmt, Material wird gekauft.

Empfehlungen für die Materialauswahl

Bei der Auswahl eines Profilrohres als Material für die Ausführung des Tores stellt sich die Frage, welche Güte, Art und Größe des Rohres für das Design optimal ist.

Meistens werden für die Herstellung von Eingangstoren quadratische oder runde Rohre verwendet, die ovale Konfiguration wird äußerst selten verwendet.

Die Preispolitik wird durch das Material bestimmt, aus dem die Rohrprodukte hergestellt werden. Kohlenstoffstahl ist also eine Budget-Option, aber man muss sich darüber im Klaren sein, dass man bei der Auswahl der Rohre aus diesem Material nicht erwarten kann, dass die Konstruktion des Tors stark sein wird und lange halten wird. Verzinkte Rohre kosten mehr, sind aber korrosionsbeständig und haben daher eine längere Lebensdauer.

Für das Tor ist der Kauf von geschweißten kaltgewalzten Profilen das Optimum. Die Wandstärke von Rohren mit gleichem Durchmesser kann sich in der Hälfte unterscheiden.

Beachten Sie! Für die Herstellung des Zaunrahmens ist eine Stärke von 1,5-2 mm die beste und stärkste Stärke. Groß, wird die Produkte teurer und schwerer, was in diesem Fall nicht angebracht ist.

Wie macht man die notwendigen Berechnungen für das Design?

Für die Herstellung von Trägern wird gewöhnlich ein Stahlrohr mit einem Durchmesser von 100 × 100 mm verwendet, und die Karkassenanordnung wird mit Rohren 50 × 50 mm hergestellt. Zum Verschweißen von Brücken und Längsstreifen müssen Rohrstücke 40 x 20 mm vorbereitet werden.

Beachten Sie! Drehtore machen es einfacher, also besser geeignet für Anfänger in der Bauindustrie.

In Übereinstimmung mit dem Plan, ist es notwendig, das Material zu kaufen, aber dies muss Kleinteile, Armaturen und Materialien für die Oberflächenbehandlung: Primer, Malpinsel alle Teile, Zement und Sand bedecken, die Lösung, die Schweißmaschine mit Elektroden in dem Satz, Bulgarian, Hammer, Ebene vorzubereiten, eine Gebäudeecke, Scharniere, ein Schloss, Schrauben.

Nachdem Sie alle notwendigen Materialien gekauft und die Konstruktionswerkzeuge vorbereitet haben, können Sie mit der Vorbereitung der Teile und der Installation beginnen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Vorbereitung der Elemente und die Installation bei der Herstellung von Schwenk- und Schiebetoren haben verschiedene Merkmale.

Flügeltore

Dies ist ein einfacheres Design und erfordert weniger Aufwand.

Algorithmus für die Vorbereitung und Installation solcher Tore:

  1. Neue Rohre entfetten mit einem Lösungsmittel. Wenn keine neuen Rohre verwendet werden, um das Tor zu installieren, werden sie gründlich gereinigt und die Korrosion wird mit einer Schleifscheibe entfernt. Die Verwendung von gewöhnlichem Sandpapier führt in diesem Fall zu zusätzlichen Zeitkosten.
  2. Weiter ist es gemäß der Zeichnung notwendig, das Metall zu markieren und zu schneiden.
  3. Für die Installation der Stützen werden zwei tiefe Gruben mit einer Tiefe von mindestens 50 cm und einer Tiefe von 50 x 50 cm gegraben, die vertikal und entsprechend der Höhe installiert und mit einem vorbereiteten Mörtel gefüllt werden. Die Zementhärtezeit beträgt 7 Tage bei einer Lufttemperatur von 25 Grad und kein Niederschlag.
  4. Alle geschnittenen Profilrohre sind zu einer einzigen Struktur verschweißt. Die Hauptsache ist, das Schweißen der Ecken genau zu überwachen und zu kontrollieren, sonst wird der Rahmen uneben. Nach dem Ende des Schweißens werden die Nähte geschliffen.
  5. Wenn der Rahmen vorbereitet ist, fahren Sie fort, die Schleife zu schweißen. Dies allein ist schwierig alleine zu machen, so dass mindestens zwei Personen für diese Arbeit benötigt werden, zuerst werden die Scharniere an den Stützen befestigt und dann an den Rahmen geschweißt.
  6. In der letzten Phase bleibt es noch übrig, sich für die Auskleidung zu entscheiden und den Rahmen zu vernähen. Profil- oder Holzplatten werden mit Schrauben verbunden. Und die erste von ihnen, können Sie an das Design sowohl außerhalb als auch innerhalb des Hofes befestigen. Bleche haben ein hohes Gewicht, daher werden sie oft durch Schweißen mit dem Rahmen verbunden. Wenn Sie als Gate-Finish verwendet werden, müssen Sie in der Anfangsphase die erforderlichen leistungsstarken Loops durchdenken.

Schiebetore

Schiebetore zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Die Kosten solcher Tore bleiben jedoch immer noch um ein Mehrfaches höher als bei Flügeltoren, für ihre Herstellung werden teurere Materialien verwendet, außerdem erfordert der Mechanismus zum Öffnen solcher Tore die Kosten.

Der Prozess der Herstellung von Schiebetoren unterscheidet sich nicht sehr vom Schweißen einer schwingenden Struktur, die Unterschiede betreffen die Installation. Je nach Mechanik können die Schiebetore auf Konsolen, Pendeln oder Schienen sein.

  • Die hängende Konstruktion besteht aus einem inneren und äußeren Rahmen und einer speziellen Kiste, auf der Gleitmechanismen installiert sind.
  • Schienentore sind viel billiger als hängende Tore und viel weniger Details werden für ihre Konstruktion verwendet.
  • Faltoptionen gelten als die bequemsten und daher am meisten nachgefragten. Am Anfang wird die Schiene projiziert, und dann werden die Rollen an dem unteren Teil des Rahmens oder einer Rolle an der Oberseite befestigt.

Es ist wichtig! Die Installation des Tors erfordert einen Raum, der halb so groß wie die Tore selbst ist und für die Anordnung von Rollenelementen bestimmt ist.

Für den Betrieb des Rückstoßsystems wird ein Fundament vorbereitet - graben Löcher, installieren Sie leistungsstarke Stangen aus dem Rohr, mit einem Durchmesser von 100 x 100 mm. Zur Sicherheit sind sie zusätzlich mit Ziegeln oder Steinen belegt.

Die Bewegung des Systems erfolgt mit Hilfe einer fest und fest verschweißten Führung am unteren oder oberen Teil des Rahmens, der an den Stützstangen befestigt ist.

Alle Elemente müssen vor Wasser, Staub und Schmutz geschützt werden.

Am Tor in der Entwurfsphase ein bequemes Tor zur Verfügung stellen.

Als Abdeckung gelten alle Materialien.

Finishing-Optionen

Metallwaren müssen vor den Auswirkungen von Natur- und Klimaphänomenen geschützt werden. Dazu wird die Oberfläche grundiert und lackiert und erst dann zur Auskleidung geführt.

Eine beliebte Option für die Dekoration des Tors sind die Wellplatten. Eine große Auswahl an Farben ermöglicht es Ihnen, den richtigen Farbton zu wählen und das Design perfekt in das Gesamtbild der Website einzupassen.

Die Verkleidung mit Holz wirkt solide und verleiht dem Ort eine repräsentative Erscheinung. Um die Holzlatten vor dem Einfluss von klimatischen und atmosphärischen Phänomenen zu schützen, werden sie zusätzlich behandelt und mit antiseptischen und feuchtigkeitsabweisenden Substanzen überzogen.

Metallgewebe ist die günstigste Art, die Tore zu nähen, es hat eine lange Lebensdauer, ist nicht sehr korrosionsanfällig.

Polycarbonat - ein neues Element auf dem Markt der Baumaterialien, hat jedoch aufgrund der einfachen Installation und der einfachen Befestigung am Rahmen bereits an Popularität gewonnen.

Die Metallkonstruktion für die Fertigstellung des Tors wird zuverlässig und haltbar sein, aber schwer, was zusätzliche Verstärkung und mehr Befestigungen erfordern wird.

Wie man ein Tor aus einem Profilrohr mit eigenen Händen macht

Heute können Sie in vielen Gehöftlandschaften die Tore sehen, die von einer Profilröhre gemacht werden. Normalerweise versuchen viele Besitzer von Landhäusern, ihre eigenen Türen zu bauen, die ihren Anforderungen und Parametern entsprechen. Lassen Sie uns sehen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein zuverlässiges Tor bauen können und welche Werkzeuge dafür benötigt werden.

Profilrohr für Tore - Vor- und Nachteile

Profilierte Rohrabschnitt hat mehrere Typen: rechteckig, quadratisch, kreisförmig und oval, und können unterschiedliche Parameter aufweisen und wird häufig verwendet, dauerhaft Gerüsten jede Art von Ziel zu machen. Das Rohr kann aus starkem Stahl sein:

Grundsätzlich wird für die Herstellung von Schwing- oder Schiebetoren massiver Kohlenstoff oder verzinkter Stahl verwendet. Edelstahl ist ein leichteres Material und kann deshalb nicht zu viel Gewicht aushalten.

Profilrohr für die Herstellung eines Rahmens für Tore

Das Profilrohr unterscheidet sich durch die Art der Produktion:

  1. Geschweißtes warmgewalztes Material ist für die Herstellung von Schweißkonstruktionen bestimmt, die keine starke und schwere Belastung erfordern.
  2. Geschweißte kaltgewalzte Rohre werden normalerweise im Alltag für die Herstellung verschiedener Rahmen verwendet.
  3. Das nahtlose Rohr ist zuverlässiger und von hoher Qualität, da der schwächste Punkt aller geschweißten Produkte eine große und grobe Naht ist. Solche Rohre sind sehr plastisch und beständig gegen hohen vertikalen Druck. Daher wird es oft für Tore verwendet.

Für den Bau von langlebigen und zuverlässigen Schwenk- oder Schiebetoren ist ein kostengünstiges, kostengünstiges Warmwalzrohr ideal. Ihr Design ist einfach genug und beinhaltet nur den Rahmen und die Flügel. Es ist der Rahmen, der aus einer starken Röhre besteht. Landtore können gewöhnliches Schwingen, Hängen oder Zurückrollen sein und unabhängig von ihrem Typ können sie ein modernes automatisches System zum Fernöffnen und Schließen des Bedienfeldes der Struktur installieren. Ein solches Tor wird im Garten gut aussehen und den Hof vor neugierigen Blicken schützen.

Fast jeder Besitzer des Hauses wird in der Lage sein, ein Tor des Profilrohres selbst zu machen, wenn er Schweißen, einen Bulgarian, einen Bohrer benutzen kann, und kann auch Zeichnungen zeichnen. Die Garantie für zuverlässige Tore wird auch ein hochwertiges Profilrohr und Fittings sein.

Das Stahlrohr ist am besten für den Bau von Vorstadttoren geeignet, da es einen geringeren Materialverbrauch gibt, was die Kosten der gesamten Tore erheblich reduziert.

Arten von Profilrohr für die Herstellung von Toren

Die Ummantelung besteht aus Materialien wie:

  • Profil oder Wellblech. Es ist stark genug, resistent gegen die negativen Auswirkungen von externen Faktoren und hat auch ein geringes Gewicht und einen erschwinglichen Preis.

Tore aus dem Profil mit Profilblech ausgekleidet

Drehtore aus Profil mit Holzverkleidung

Vorbereitung für den Bau: Wie berechnet man die Dimensionen eines zukünftigen Designs?

Flügeltore erfordern bei aller Einfachheit bestimmte Berechnungen.

  • Die Türen der Flügeltore müssen so ausgeführt sein, dass das Fahrzeug ungehindert passieren kann. Es ist auch notwendig, den Raumbereich zu berücksichtigen, den das Blatt beim Öffnen einnehmen wird.

Zeichnung von Flügeltoren aus Profil

Schiebetore aus Profilrohr

Welches Profilrohr wählen, Tipps

Die Hauptsache ist, die Profilrohre des gewünschten Querschnitts richtig zu wählen. Einige Meister machen Unrecht und erstellen einen Rahmen aus den Überresten von Metall (Pfeifen). Infolgedessen erweist sich das Tor als schwer und stark schief. Sie werden nicht vorstellbar sein, und sie werden schlecht geschlossen sein.

Von den Überresten empfehlen, nur Finishing, Stürze und Formen zu tun. Quadratischer oder rechteckiger Querschnitt ist die vorteilhafteste Möglichkeit, um Brücken auf dem Tor herzustellen. In der Regel wird ein nahtloses Kohlenstoffstahlrohr verschiedener Güteklassen verwendet. Seltener wird Zink oder Edelstahl verwendet. Edelstahl ist teuer genug, daher wird das Tor sehr teuer sein. Aber das Tor davon kann getan werden. Solide oder nahtlose Rohre können leicht einer starken Belastung standhalten, daher werden der Rahmen, die starken Stützpfosten und Rahmenkonstruktionen am besten aus diesem Material hergestellt.

Berechnung von Material und Werkzeugen für die Arbeit

Ausschwenken das Land Tor ist leicht genug in das Gerät, so dass sie günstig sind, aber starke Stahlrohr.

  • Für starke Stützen wird empfohlen, ein Profil mit einem bestimmten Querschnitt von 100x100 mm zu verwenden;
  • Für die Konstruktion von Rahmen und Rahmen sollte ein Rohr mit einem Querschnitt von 40x40 mm oder 50x50 mm verwendet werden;
  • Zum Schweißen von Brücken oder Stäben eignen sich ein Stahlstab oder Rohrstücke mit einem Querschnitt von 40x20 mm.

Geschweißte Tore aus Profilrohr

Aus einem profilierten Rohr können mehrere Arten von Toren hergestellt werden:

  • Durchbrochen;
  • Gitter;
  • Geschmiedet;
  • Mit Plattierung von Profilblech;
  • Mit Beplankung von einem Holzbrett.

Wenn Sie wenig Erfahrung im Schweißen haben, ist es am besten, eine Schwenktür aus einem zuverlässigen Metallprofilrohr und einer Stahlstange zu machen. Genaue Berechnungen sind notwendig, um die benötigte Menge an benötigtem Material zu erhalten. Wenn Sie eine moderne automatische Steuerung installieren möchten, muss diese ebenfalls in den Kosten enthalten sein.

Das Design sollte bequem genug für den täglichen Gebrauch der Maschine sein. Die Mindestöffnung sollte mindestens 3 Meter betragen, damit ein PKW oder gar ein PKW ohne Probleme problemlos wieder zurückfahren kann. Die Höhe des Rahmens des Tors sollte mindestens 1,6 Meter betragen, aber normalerweise ziehen es die Besitzer von Häusern vor, ein Tor zu machen, sowie einen Zaun von mindestens 2 Metern. Die Breite des Wickets sollte auch optimal sein, damit ein Mann von jedem Teint frei in sie eindringen kann. Dies kann eine Wicketbreite von 0,75 bis 1 Meter sein.

Drehtore aus Profilrohr mit geschmiedeten Elementen

Für die Herstellung von Landtoren benötigen wir:

  • Loops (stark);
  • Dekorative Schmiedeelemente;
  • Ein starkes Schloss;
  • Grundierung für Metall;
  • Selbstschneidende Schrauben;
  • Malen;
  • Zement, Sand, Bruchstein.
  • Schweißvorrichtung;
  • Satz Elektroden;
  • Kraftvoller Bohrer;
  • Bulgarisch (Winkelschleifer);
  • Pinsel;
  • Gebäudeecke;
  • Gebäudeebene;
  • Trenn- und Schleifscheibe;
  • Hammer.

    Werkzeuge zur Herstellung von Toren aus Metall

    Die Instruktion über die Herstellung verschiedener Typen des Tores

    Flügeltore für ein Landhaus

    Nachdem die großformatige Zeichnung vollständig zusammengestellt ist und alles notwendige Material gekauft ist, gehen wir zu den nächsten Arbeitsschritten über.

    1. Wir bereiten Materialien und Rohre für die Weiterverarbeitung auf. Wenn Sie nicht neue Profilrohre erworben haben, müssen diese gründlich mit einer Schleifmaschine und einer speziellen Schleifscheibe von Korrosion und Zunder befreit werden. Sie können gewöhnliches Schmirgelpapier nehmen, aber es muss sehr lange arbeiten. Es wird notwendig sein, die neuen Rohre mit einem einfachen Lösungsmittel zu entfetten.
    2. Weiterhin erfolgt eine vollständige Kennzeichnung und weiteres Schneiden von Rohren und Metall. Um das richtige Design zu erhalten, müssen Rohre mit großem Querschnitt paarweise exakt (gleich groß) geschnitten werden. Solche Maßnahmen müssen getroffen werden, um sicherzustellen, dass die zukünftige geschweißte Struktur symmetrisch ist, und um ungleichmäßiges und unregelmäßiges Schneiden des Profils zu vermeiden.

    Schneiden von Profilrohren für Tore

    Installation von Säulen für Tore

    Geschweißter Rahmen von Flügeltoren

    Schweißen der Schleife an das Metallprofil

    Profilierte Folie

    Blech für die Türhaut

    Türverkleidung aus Holz

    Schiebetore

    In jüngerer Zeit waren rollende Landtore eine Seltenheit, weil der automatische Mechanismus teuer genug war und nicht jeder Hauseigentümer es sich leisten konnte.

    1. Heute hat sich das Sortiment ausreichend erweitert und Sie können jetzt ein günstiges und recht gutes System kaufen. Einige Handwerker machen einige einfache Elemente und Details der Mechanismen selbst, aber es ist am besten, sicher zu sein und nur das gesamte Kit des automatischen Fabrikproduktionssystems zu kaufen, da es viel besser hausgemacht ist und auf das maximale Gewicht der Struktur ausgelegt ist.

    Schiebemechanismus für Tore

    Schiebetore aus Profilrohr

    Schiebe Schwingtore aus Profilrohr

    Schiebe-Ausleger aus Profilrohr

    Die Vorrichtung des Schiebesystems für die Herstellung von Toren

    Tipps zum Finishing

    • Um Rohre vor Korrosion zu schützen, müssen sie mit einer speziellen hochwertigen Grundierung gut behandelt werden. Dann können Sie den Rahmen selbst malen.
    • Profil- und Wellplatten werden bereits lackiert verkauft, sodass keine zusätzliche Bearbeitung erforderlich ist.
    • Wenn der Korpus mit Holz gepolstert ist, müssen die Bretter mit einem Heilmittel für den Pilz behandelt und dann mit Lack oder Farbe geöffnet werden. Diese Behandlung wird die Lebensdauer des Materials erheblich erhöhen.

    Elemente des Schmiedens - wie man macht

    Elemente des Schmiedens können das Tor leicht verzieren. Dazu können Sie dekorative Elemente (Monogramme, Locken usw.) mit einer Schweißmaschine oder einem Schweißbrenner herstellen und sie dann vorsichtig an die Metallhaut des Tors anschweißen.

    Herstellung von geschmiedeten Elementen für Tore

    Und Sie können einfach fertige Schmiedeprodukte in einer spezialisierten Firma oder in einer Schmiede kaufen. Dort werden professionelle Meister jede Art von Mustern nach Ihrer Skizze machen und das Tor wird seine Individualität erlangen.

    Video: Wie schweisst man die Tore mit eigenen Händen aus dem Rohr?

    Für welche Art von Tor Sie sich auch entscheiden, die Hauptsache ist, dass sie Ihren Anforderungen voll entsprechen und nach genauen und genauen Zeichnungen hergestellt werden. Wenn Sie ein Anfänger Meister sind, ist es am besten, die Flügeltore zu wählen, die einfach herzustellen und zuverlässig genug sind. Schiebetore haben ein komplexeres Design, damit sie hart arbeiten müssen.

    Merkmale der Herstellung von Toren aus dem Profilrohr mit ihren eigenen Händen

    Tore oder Pförtchen aus dem von Hand gefertigten Profilrohr sind auf vielen Haushalten zu sehen. Besitzer versuchen, nicht viel Geld auszugeben, sondern alles selbst zu machen. Mit dieser Art von Arbeit kann sogar eine Person ohne Erfahrung zurechtkommen, wenn es notwendige Ausrüstung, Materialien, Empfehlungen und Ratschläge gibt, die helfen werden, häufige Fehler nicht zu machen.

    Proftruby für das Tor

    Die Verwendung von Rohren während der Schaffung des Tors war relativ neu. Dieses Material hat mehrere Arten von Abschnitten, von denen eine rechteckige, quadratische, ovale und runde Form unterschieden wird.

    Darüber hinaus sind die Rohre in verschiedene Kategorien für die Materialien und die Festigkeit von Stahl unterteilt. Die folgenden Arten unterscheiden sich von ihnen:

    • Kohlenstoff;
    • rostfrei;
    • der verzinkte Stahl.

    Die Schaffung eines schönen Aussehens eines Privathauses beginnt gerade mit Mauern und Toren, aber das ist nicht ihre Hauptqualität, weil sie vor allem die Sicherheit der Eigentümer und des Eigentums erhöhen.

    Dementsprechend wird nur der Kohlenstoff- oder galvanisierte Stahl für die Herstellung der Tore gewählt. Rostfreier Stahl hat eine hohe Haltbarkeit, ist aber nicht in der Lage, schweren Lasten standzuhalten, daher ist er besser als Basis für das Wicket geeignet.

    Methoden der Produktion von Proftrub

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, Profitrub herzustellen, von denen Stärke und Haltbarkeit abhängen. Unter den wichtigsten unterscheiden die folgenden:

    1. Strukturen, die keine große Belastung erfordern, werden aus Rohren hergestellt, die in einem warmgewalzten Verfahren hergestellt werden;
    2. Kaltgewalzte Rohre eignen sich besser für die Herstellung von Rahmen im täglichen Leben;
    3. Nahtlose Rohre sind die beste Wahl für die Herstellung von Toren oder ähnlichen Produkten, die Haltbarkeit und Haltbarkeit erfordern. Ein weiteres Plus dieser Art von Material ist eine gute Beständigkeit gegen vertikale Belastungen.

    Welche für die Schaffung des Tores zu wählen, entscheidet jeder für sich. Sie alle haben ihre Vor- und Nachteile, aber wir empfehlen Ihnen, sich auf das Material zu konzentrieren, das Ihre Ziele erfüllt.

    Die häufigste Verwendung ist die integrierte Verwendung aller Arten von Materialien. Für die Herstellung des Rahmens des Tores gibt es ein starkes, haltbares nahtloses Rohr. Dann bestimmen Sie, was die Tore sein werden: hängen, rollen oder schwingen. Dies ist sehr wichtig für die Wahl des Konstruktionsplans, zusätzlicher Sicherheitssysteme und Materialien.

    Zum Beispiel setzen viele Menschen ein Fernsteuerungssystem, Alarm, Videokameras, eine Glocke, und all dies muss zuerst in das Design implementiert werden. Als Ergebnis werden schöne und sichere Tore aus starkem Proftrub erhalten. Ein ähnlicher Ansatz hilft, das Wicket aus den Profilrohren mit eigenen Händen zu machen.

    Für selbständige Arbeit muss eine Person Grundkenntnisse in Schweißen, Schneiden von Rohren mit Hilfe eines Bulgaren und der Fähigkeit, Blaupausen zu zeichnen, haben. Wenn solche Fähigkeiten nicht verfügbar sind, helfen zahlreiche Tipps zur Gestaltung des Tores. Das Internet hat viele verschiedene Schemata und Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

    Tipps zur Auswahl der Haut

    Profilrohre reduzieren die Gesamtkosten des Tores erheblich. Bei der Herstellung der Beschichtung werden die folgenden Materialien verwendet:

    1. Wellblech. Es ist sehr widerstandsfähig gegen äußere oder mechanische Faktoren. All dies wird durch den relativ geringen Preis und Gewicht dieses Materials unterstützt;
    2. das verzinkte Blatt. Die Ummantelung von metallischem Material leidet unter der ständigen Ausbreitung von Korrosion auf seiner Oberfläche. Daher kaufen sie eine hochwertige und speziell verarbeitete verzinkte Platte, die keinen Rost bildet, aber ihre Kosten sind höher;
    3. Holz. Dies ist das anspruchsvollste Material von allen, weil es immer mit Farbe oder Lack behandelt werden muss, die Verformung und Verrottung verhindert. Die Holzverkleidung ist langlebig, aber kurzlebig. Dieses Minus zahlt sich aus, denn die Besitzer müssen oft entscheiden, was wichtiger ist - Schönheit oder Qualität.

    Wahl des Profilrohres

    Eine der Hauptaufgaben bei der Selbstorganisation der Struktur ist die Wahl des Proftrubs. Einige Spezialisten winken und verwenden verschiedene Reste von Metallrohren, um den Rahmen zu erstellen.

    Als Ergebnis führt dies zu einer merklichen Schiefstellung des Tors aufgrund seines hohen Gewichts, zu einer schnellen Verformung, zu einem nicht vorstellbaren Aussehen, und es ist schwierig, das Tor zu öffnen und zu schließen.

    Die Reste der Rohre werden ausschließlich für Brücken, Zierleisten oder Außenverkleidungen verwendet. In diesem Fall ist es auch hier ratsam, einen starken Kohlenstoffstahl zu verwenden, der hohen Belastungen und dem Einfluss von mechanischen und externen Faktoren standhält.

    Rostfreier Stahl oder seine Reste sind nicht für die Schaffung des Tors geeignet. Dieses Material hält nicht konstant hohen Belastungen stand und wird einfach verformt. Es ist besser, es als Grundlage für ein Wicket oder als Material für kleine Teile zu verwenden.

    Regeln zum Berechnen der Dimensionen einer Struktur

    Nachdem das Material des Rahmens und der Haut definiert wurde, muss ein Schema erstellt werden, das hauptsächlich Dimensionen enthält. Trotz ihrer Einfachheit erfordern die Flügeltore exakte Berechnungen, damit sie am Ende perfekt stehen können. Es ist wichtig, sich an diese Funktionen zu erinnern:

    1. Die Größe des Tores in seiner offenen Form sollte ermöglichen, dass das Fahrzeug ungehindert große Dimensionen passieren kann. Es ist besser, etwa einen halben Meter von jeder Seite des Torpfostens zu gehen, damit das Auto sicher passieren kann, ohne die Struktur zu verletzen. Dementsprechend wird auch der von den offenen Flügeln eingenommene Raum berücksichtigt;
    2. Die Skizze des zukünftigen Tores sollte Anweisungen aller Dimensionen und Parameter enthalten, auch wenn sie unwichtig erscheinen. Die Breite und Länge der Struktur sollte proportional zu dem Raum sein, in dem das Wicket installiert wird. Notwendig, um die Größe der Metallpfeiler anzugeben, die als Unterstützung dienen;
    3. Beim Erstellen einer Zeichnung wird die Skalierung mit realen Parametern und Materialien beobachtet. Entsprechend der Skizze und ihrer Skala wird die Anzahl und die Länge des Proftrubs berechnet, ebenso wie die zukünftige Plattierung.

    Berechnung von Materialien

    Die Anzahl der Pfeifen und des Geldes wird erst gezählt, nachdem die Arbeit mit der Zeichnung beendet wurde und die "Zutaten" ausgewählt wurden, die zum Erstellen des Tors verwendet werden.

    Ein Profil mit einem Querschnitt von 100 × 100 mm ist für Stützen geeignet. Es ist ein robustes Produkt, das große Lasten lange halten kann. Als Materialien für den Rahmen oder Rahmen passen Rohre mit einem Querschnitt von 40 × 40 oder 50 × 50 mm.

    Die Basis für die Springer kann eine Stahlstange oder ein Rohrstück sein, und hier sollten Sie auf die Qualität und Dichte von Stahl achten. Der Querschnitt beträgt üblicherweise 40 × 20 mm.

    Es sollte nicht vergessen werden, dass die Art des gewählten Tores einen direkten Einfluss auf die Menge der Materialien und ihre notwendige Festigkeit hat. Aus dem Profilrohr ist es möglich, solche Tore zu machen:

    • durchbrochen;
    • mit Beplankung von einem Holzbrett;
    • mit Plattierung des profilierten Blattes;
    • geschmiedet;
    • vergittert.

    Dementsprechend werden die Rohre abhängig vom Zweck und der Größe der Last ausgewählt.

    Das Tor wird nicht nur aufgrund persönlicher Vorlieben oder monetärem Wert gewählt, wenn es um die Montage durch die eigenen Hände geht. Ein weiteres wichtiges Kriterium sind menschliche Fähigkeiten. Wenn es nicht möglich ist, das Tor mit den eigenen Händen zu schweißen, ist es besser, die Schiebetore zu verlassen, indem man sich für den Schwingtyp entscheidet, der praktisch keine Schweißnähte erfordert.

    Unter Berücksichtigung aller oben genannten Faktoren wird die maximale Menge an Material, Ausrüstungskosten und zusätzlichen Systemen gezählt, die zur Verbesserung der Gehäusesicherheit installiert werden. Zum Beispiel das System der automatischen Fernsteuerung des Tores. Dies spart viel Zeit, Energie und erhöht die Darstellbarkeit.

    In Bezug auf die Größe muss das Design des Tors universell sein, so dass jede Maschine sicher passieren kann. Die minimale Breite der Öffnung beträgt normalerweise drei Meter. Diese Entfernung ermöglicht es Ihnen, durch das Tor nicht nur zu Autos, sondern auch zu Lastwagen zu gelangen.

    Die gleiche Regel gilt für Wickets, die einer Breite von 0,75 bis 1 Meter entsprechen müssen. Dies ermöglicht es Ihnen, ruhig zu Menschen mit jeder Größe oder Taschen zu gehen. Die Höhe des Tores erlaubt Ihnen, das Haus vor dem Eindringen oder überflüssigen Aussehen zu schützen. Die Standardhöhe des Tores von der Proftrub beträgt 1,6 m, aber viele bevorzugen eine Konstruktion von einer Höhe von 2-2,5 Metern.

    Benötigte Werkzeuge

    Unabhängig von der Größe oder Art der gewählten Struktur werden solche Werkzeuge benötigt:

    • Hammer;
    • eine Gebäudeecke;
    • kraftvoller Bohrer;
    • Elektrodensatz;
    • Gebäudeebene;
    • Mühle und Mühle;
    • Bürsten;
    • Schneid- und Schleifscheiben;
    • Zement, Sand, Bruchstein;
    • Schweißvorrichtung;
    • ein starkes Schloss;
    • Schleifen;
    • malen;
    • selbstschneidende Schrauben;
    • Metallgrundierung;
    • Elemente für das Dekor der Struktur.

    Dies ist nur eine Liste der wichtigsten Werkzeuge und Materialien. Die restlichen Details werden von Spezialisten bei der Montage des Tores hinzugefügt, abhängig von persönlichen Vorlieben, Erfahrung und Vorstellungskraft.

    Die Instruktion über die Herstellung des Tores

    Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das Tor zu erstellen. Nehmen wir zum Beispiel die gängigste Schwungkonstruktion.

    • Nach dem Kauf der Pfeifen sind sie im Voraus vorbereitet. Neue Materialien und Rohre werden entfettet und entsprechend den erforderlichen Konstruktionsparametern gekennzeichnet. Bei alten Pfeifen muss man etwas basteln, Korrosion entfernen und verformte Stellen restaurieren. Rost wird durch Schleifscheibe oder gewöhnliches Sandpapier entfernt.
    • Der zweite Schritt ist das Schneiden von Rohren. Die Genauigkeit hängt davon ab, wie erfolgreich es ist, die paarweisen Elemente zu einem Ganzen zu verschweißen. Ein unbedeutender Fehler beim Schneiden als Folge wird durch große Probleme im Aussehen oder der Designarbeit widergespiegelt.
    • Stellen Sie Stützen in einer Tiefe von ungefähr 1 Meter her. Der Durchmesser der Grube muss einer Größe von 50 × 50 cm entsprechen, damit Platz für Zementmörtel ist.
    • Der Rahmen des Tores vom Profilrohr wird einfach gemacht, wenn Sie sich auf die Genauigkeit konzentrieren. Es ist notwendig, die Ecke der Abwesenheit von Verzerrung nach dem Schweißen von zwei Elementen ständig zu überprüfen. Das Ende der Karkassenmontage wird begleitet von der Arbeit der Schleifmaschine, mit der alle scharfen Ecken und Kanten gerieben werden.
    • Nachdem die Arbeit mit dem Rahmen abgeschlossen wurde, fahren Sie mit der Installation der Scharniere fort. Es ist wichtig, alle Teile der Schleifen genau zu vergleichen. Verschweißen Sie dazu zunächst den ersten Teil der Schlaufen mit den Stützen und erst dann den Rahmen. Es ist besser, nach Helfern zu fragen, die helfen werden, den Rahmen anzuheben und zu prüfen, ob die Scharniere verbunden sind oder nicht.
    • Es ist an der Reihe, dass die Beschichtung auf dem Rahmen installiert wird. Die Auswahl an Hautmaterial ist riesig. Walzmetall, Holz und Polycarbonat zeichnen sich durch gute Festigkeit und schönes Aussehen aus. Ein Blatt einer solchen Plattierung wird von der Rückseite und Vorderseite des Rahmens angebracht. Ihr Standort kann je nach Präferenz des Hosts sehr unterschiedlich sein. Einige erstellen sogar Zeichnungen mit verschiedenen Farben oder Materialien.
    • Eine herkömmliche Rollbahn wird wegen ihres hohen Gewichts nicht als Ummantelung empfohlen. Erstens wird es durch Schweißen fixiert, weil die Befestigungsmittel rechtzeitig gewechselt werden müssen, und zweitens verformt das große Gewicht den Rahmen und reißt nach einiger Zeit die Schlaufen ab. Daher wird das rollende Blech nur als Haut für die Tore von Lagern oder Garagen verwendet.

    Wie schweisst man ein Tor aus einem Profilrohr? Diese Tipps und Anweisungen helfen Ihnen, dieses Problem selbständig zu lösen, auch wenn die Erfahrung nicht ausreicht. Die Hauptsache ist, Schritt für Schritt alles zu tun, den Empfehlungen und Ratschlägen zu folgen, um häufige Fehler zu vermeiden und ein hochwertiges und haltbares Tor zu bekommen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr