Wie man einen Tisch in einem Pavillon mit eigenen Händen macht - Metall und Holz

Diesmal sage ich dir, wie du mit meinen eigenen Händen einen Tisch im Pavillon machst. Alles begann mit der Tatsache, dass eine neue Maschine zu unserer Produktion kam. Anstelle von Holzpaletten im Boden der Verpackung wurde ein Metallprofil verwendet, das quadratische Rohr hatte eine Größe von 50 x 100 mm. Sie wollten ihn als nutzloses Ding wegwerfen, aber er wurde von mir zur Datscha gebracht. Schon damals wusste ich nicht, dass ich es für den Tisch benutzte. Nach dem nächsten Besuch der Datscha wurde mir klar, dass es in meiner Gartenlaube (wie ich ihr bereits in dem Artikel "Wie man einen Metall-Pavillon bauen kann") nicht genug von einem guten und soliden Tisch gibt. In Erinnerung daran, dass es in den Behältern eine Kante 40x150 gibt, wurde beschlossen, diese Materialien zu verwenden.

Maße meines Schreibtisches: Breite 875mm, Länge 2000mm, Höhe 800mm. Natürlich können Sie die Abmessungen Ihren Anforderungen anpassen, aber ich werde den Herstellungsprozess Ihrer Version genau beschreiben und beschreiben.

Was brauchst du für einen solchen Tisch?

Material:

  • Das Metallprofil ist 50x100x2mm - die Gesamtlänge beträgt 10840 mm. Jetzt für Details:
  1. 710 mm - 4 Stück
  2. 675 mm - 4 Stück
  3. 1800mm - 2 Stück
  4. 1700mm - 1 Stück
  • Elektroden 3 mm - 10 Stück
  • Kantenplatte 2000 mm - 6 Stück
  • Bar 50x50mm - 800mm - 2 Stück

Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien

  • Schweißvorrichtung
  • Roulette
  • Ecke
  • Bulgarisch
  • Trennscheiben für Metall für Bulgarisch
  • Der Reinigungskreis
  • Rubanok
  • Hacksaw oder Cercular
  • Selbstschneider schwarz mit einer Länge von 75 mm - 36 Stück
  • Schraubendreher
  • Bohrer mit einem Durchmesser von 3,5 mm
  • Schwarze Farbe 1000 ml
  • Fleck 500 ml
  • Lac Yacht 800 ml
  • Pinselbreite von 50-100 mm - 1 Stück
  • Feines Schleifpapier - 1 Stück

Wie macht man?

Nehmen Sie zuerst das vorhandene Profil und schneiden Sie es in den oben angegebenen Größen. Danach wählen wir eine ebene Plattform aus und verschweißen die Konstruktion der Tischbasis. Verwenden Sie beim Schweißen ein Quadrat, um sicherzustellen, dass alle Teile exakt unter 90 Grad geschweißt sind. Gleichzeitig überprüfen wir notwendigerweise die Diagonalen der Struktur für eine höhere Genauigkeit des resultierenden Rahmens. Natürlich sind Fehler erlaubt, aber wie mein Großvater sagte: "Es ist notwendig, gut zu machen, es ist schlecht, alleine zu kommen." Leider habe ich den Schweißprozess nicht selbst fotografiert, ich hatte es eilig und hatte keine Zeit, Spaß zu haben, aber die Konstruktion selbst ist auf dem Foto unten zu sehen.

Da das gesamte Profil rostig war, musste es gereinigt werden. Dafür habe ich ein Bulgark mit einem sauberen Kreis verwendet. Nach der Reinigung erhielt das Skelett die folgende Form:

Danach können Sie mit dem Ausmalen der Tabelle fortfahren. Persönlich malte ich den Tisch in zwei Anstrichen. Jetzt ist die Aussicht vorzeigbar geworden

Jetzt gehen wir auf die Arbeitsplatte. Wie ich bereits sagte, hatte ich auf Lager Kanthölzer 40x150 mm, 6 Meter lang. Wir schneiden diese Bretter der notwendigen Länge, nämlich 2000 mm. in der Anzahl von 6 Stück - nur zwei sechs Meter sechs sechs Meter erhalten (deshalb war die Größe des Tisches zwei Meter lang.

Vergessen Sie nicht zwei brusochka 50h50 Länge 800 mm.

Danach planen wir alle erhaltenen Holzteile - Bretter und Stäbe für die Arbeitsplatte. Ich habe auf allen Seiten gekritzelt, aber auf der Idee eine breite Seite eines Brettes und brusochki ist es möglich und nicht zu planen, weil sie vom unteren Teil eines Tischoberteils sein werden und sie nicht sichtbar sein werden.

Jetzt sammeln wir die Tischplatte. Wir nehmen alle Bretter und stapeln sie eng aneinander, während ich versuche, die benachbarten Bretter so aufzunehmen, dass die Abstände zwischen ihnen minimal sind. Danach verbinden wir alle diese Boards von beiden Seiten mit Hilfe eines Schraubendrehers und selbstschneidender Schrauben mit einem 50x50 mm Block. Wir bekommen hier eine solche Tischplatte:

Wie auf dem Foto oben zu sehen ist, schneiden die Enden der Stäbe I in einem Winkel ab, so dass sie das Aussehen des Tisches von der Seite nicht beeinträchtigen. Jedes Brett mit einer Stange verband ich mit Hilfe von vier Schrauben (zwei auf jeder Seite). Ich habe die Balken so angeordnet: Der Abstand zwischen den Balken entspricht der Länge des Rahmens. Dies ist so gemacht, dass, nachdem ich die Arbeitsplatte gedreht habe und sie auf den Rahmen des Tisches gelegt habe, die Stäbe an das Profil anliegen. Dies ist nicht nur wichtig für das Aussehen des Tisches (Seitenansicht), sondern auch für die Zuverlässigkeit der Verbindung der Boards. Innerhalb des Rahmens sollten diese Stäbe nicht geschlagen werden, da die Stäbe selbst kurz sind und sie nicht in der Lage sein werden, die Kanten der Arbeitsplatte zu halten, und zwar, wenn sie verwendet werden, haben sie die maximale Belastung.

Danach bohrte ich Löcher in die oberen Führungen des Metallrahmens für selbstschneidende Schrauben, die die Arbeitsplatte an dem Metallprofil befestigen würden. Auf der langen Seite habe ich 4 Löcher auf jeder Seite gemacht, auf kurzen Führungen drei.

Legen Sie nun die Tischplatte auf den Tisch und schrauben Sie sie mit Schrauben fest. Wir erhalten folgendes Ergebnis:

Danach entfernte ich die Fase mit Hilfe eines Hobels entlang der oberen Tischkante. Ich schneide auch vier Ecken des Tisches unter 45 Grad (um das Verletzungsrisiko zu reduzieren). Wie Sie auf dem Foto unten sehen können.

Jetzt nehmen wir und toniruem oben (in meinem Fall die Farbe der Eiche). Du kannst das nicht tun und nur einen geplanten Baum verlassen. Sie können auch eine andere Farbtonfarbe wählen. Die Farbe der Eiche, die ich mit Hilfe von Aquatex auf der Arbeitsplatte befestigt habe, kann man auch mit Antiseptika anderer Marken sowie mit den gebräuchlichsten Malfarben auf Wasserbasis verwenden. In einer Schicht deckend, können Sie und in mehreren Schichten abdecken, um sattere Farbtöne zu erhalten. Auch die antiseptische Beschichtung hilft, Lack zu sparen, da das Antiseptikum als Grundierung wirkt und die erste Lackschicht weniger in den Baum absorbiert wird.

Nach dem Austrocknen des Antiseptikums beginnen wir, die Tischplatte mit Yachtlack zu beschichten (jeder Holzfirnis kann verwendet werden). Nachdem die erste Schicht getrocknet ist, wird die Oberfläche der Tischplatte mit feinem Sandpapier abgedeckt, um die Rauheit zu beseitigen. Wir decken mit der zweiten Schicht ab. Nachdem die zweite Schicht getrocknet ist, behandeln Sie die Oberfläche wieder mit Sandpapier. Wir decken mit der dritten Schicht ab, wir warten, wenn es trocknet.

Wir bekommen einen schönen Tisch, fast mit einem Spiegel und einer glatten Oberfläche, bedeckt mit Lack:

Alles ist fertig! Sie können abdecken und waschen!

Wenn es Fragen gibt - fragen Sie sie in den Kommentaren, stellen Sie sicher, sie zu beantworten!

Wie man aus einem Profilrohr einen Tisch und einen Stuhl macht

Profilrohr - das Material ist sehr vielseitig. Neben dem breitesten Einsatz in der Industrie wird das Rohr im privaten Baubereich aktiv eingesetzt. Bei der Konstruktion kleiner Formen bevorzugen die Meister das Material eines Abschnitts, der kleiner ist als der industrielle Einsatz. Am beliebtesten sind Rohre mit einem Querschnitt von 100x50 und 80x80 mm, aus denen Rahmen für Häuser, Nebengebäude, Lauben und Vordächer hergestellt werden. Sie errichten auch Zäune mit Toren aus den Profilrohren. Darüber hinaus sind Möbel aus einem Profilrohr, das aus dünnwandigen Elementen mit einem Querschnitt von 40x25 oder 20x20 mm besteht, seit kurzem sehr beliebt. Wie man einen Tisch und einen Stuhl aus einem Profilrohr herstellt, erfahren wir in unserem heutigen Artikel.

Vorteil des Materials

Es ist kein Wunder, dass Profilrohre so aktiv für den Bau von Datschen und Wohnmöbeln verwendet werden - sie haben eine Reihe von unbestreitbaren und gewichtigen Vorteilen.

  • Dünnwandige Elemente wiegen ein wenig, so dass das endgültige Design auch ein vernachlässigbares Gewicht hat.
  • Dank der Versteifungen ist der Tisch aus dem Profilrohr (oder einem anderen Möbelstück) sehr stabil und hält ausreichend hohen Belastungen stand. Aus Profilrohren können Sie sogar eine Werkbank machen - und es wird fast jede Arbeit übertragen, für die Sie es verwenden werden.
  • Die geometrischen Formen der Profilrohre sind auch für Meister sehr gut: Dank des rechteckigen oder quadratischen Querschnitts sind sie kompakt in Lagerung und Transport, sie sind einfach zu montieren und bieten eine optimale Verbindung zu den Ebenen. Dies wird, wie wir feststellen werden, eine hohe Stabilität des gesamten Designs garantieren.
  • Man kann nicht anders, als sich über die relativ geringen Kosten des Materials freuen, was es ermöglicht, Details zu sparen, ohne an Qualität und Ästhetik zu verlieren.
  • Eine weitere attraktive Seite der Stühle und Tische aus dem Profilrohr ist die einfache Montage. Elemente können mit Bolzen oder mit Schweißen verbunden werden. Und für die letztgenannte Option ist es nicht notwendig, eine Schweißmaschine zu kaufen oder zu leasen: für die Verarbeitung eines Profilrohrs, ein ziemlich Haushaltsgerät.
  • Verschleißfestigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber aggressiven Einflüssen (Temperaturunterschiede, Niederschläge etc.) ermöglichen den Einsatz von Möbeln aus Profilrohren im Freien.
  • Produkte aus diesem Material zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Auch ohne zusätzliche Behandlungen wird der Rahmen mehrere Jahrzehnte lang dienen. Und wenn Sie es vor Korrosion schützen - es fast für immer.

Der einzige Nachteil des Profilrohrs ist die Schwierigkeit, eine Biegung zu erhalten. Dieses Problem kann jedoch auch gelöst werden: In Abwesenheit einer Maschine kann dem Element eine bestimmte Krümmung verliehen werden, indem es während des Biegens mit Sand gefüllt wird.

Tabelle der Profilrohre mit Ihren eigenen Händen

Wenn Sie die Herstellung von Möbeln aus diesem Material nie in Angriff genommen haben, empfehlen wir, mit der primitivsten Option zu beginnen. Vielleicht ist es nicht sehr ästhetisch, aber es kann in der Arbeit trainiert werden, und dann als Werkbank verwendet oder dem Sohn eines Schulkindes gegeben werden - Teenagermöbel "verbrennen" einfach, und solch ein Tisch wird nicht sogar in einem hyperaktiven Kind brechen.

Algorithmus von Aktionen

  • Erstellen Sie eine Zeichnung, die die Abmessungen aller Elemente des geplanten Produkts angibt.
  • Schneiden von Profilrohren an den Teilen. In der einfachsten Version werden vier Standbeine, zwei kurze Abstandhalter und ein langer benötigt. Wenn Sie die "extra" Elemente unter der Arbeitsplatte nicht mögen, können Sie aus der Ecke zwei kurze und zwei lange Teile machen, die direkt in die Oberfläche verstärkt werden.
  • Der Rahmen wird verschweißt oder verschraubt, wobei die Winkel zwischen den Elementen obligatorisch überprüft werden müssen. Wenn Sie die Option "unsichtbar" bevorzugen, muss das Rechteck, auf das die Tischplatte passt, mit Ecken verstärkt werden.
  • Die Arbeitsplatte kann von der Faserplatte geschnitten werden, es ist möglich - aus dem dicken Plastik, können Sie es schon fertig nehmen, es vom alten Tisch abziehend.

In ähnlicher Weise kann jedes andere Produkt hergestellt werden. Das einzige, was in der Anfangsphase der Möbelherstellung benötigt wird, ist eine detaillierte Zeichnung. Alle Details darin können zunächst aus Holz sein, Sie ersetzen sie einfach durch Elemente aus Profilrohren.

Einfache Tischmodelle aus Metall für Ihre eigenen Hände

Hausgemachte Tische sind aus einer Vielzahl von Materialien gefertigt. Für die Herstellung von Rahmen, Beinen, Rahmen, die von der Tischplatte unterstützt wird, verwenden am häufigsten ein Holzbalken (Brett) oder ein Metallprofil. Abhängig von der Größe des Tisches, dem Gewicht der Tischplatte, können Sie ein Aluminiumprofilrohr mit quadratischem oder rechteckigem Querschnitt, eine Metallecke, alte Wasserrohre, Rohre aus der Muschelschale verwenden. Betrachten wir einige Varianten, wie man einen Tisch mit einem Metallrahmen herstellt.

Grundlagen der Rahmenherstellung

Es ist am bequemsten, mit einem Aluminium- oder Stahlprofilrohr mit quadratischem, rechteckigem Querschnitt zu arbeiten. Die Rahmenelemente können durch Biegen eines gesamten Rohrs und / oder Verbinden seiner Längen hergestellt werden. Für die Verbindung gelten:

  • Schweißen;
  • Verbindungselemente - Schrauben, Muttern, Schrauben und Verbindungselemente.

Aluminium und seine Legierungen sind ein schwer zu schweißendes Material, das Schweißen wird gewöhnlich in einer Inertgasumgebung durchgeführt, um die geeignete Art zu wählen, ist es notwendig, die genaue Zusammensetzung der Legierung zu kennen.

Zu Hause ist es problematisch, hochwertiges Aluminiumschweißen durchzuführen, daher werden die Profile des Aluminiumprofilrohrs oft miteinander verschraubt. Stahlrohre oder eine Ecke können geschweißt werden.

Gebogener Rahmen

Um die Rohre zu biegen, benötigen Sie einen Rohrbieger und eine Schablone (plasm), die auf der Sperrholzplatte gezeichnet ist, die Kontur des Teils, der hergestellt werden soll. Das gebogene Rohr sollte regelmäßig auf dieses Muster angewendet werden, verglichen mit ihm, so dass Sie mehrere identische Elemente herstellen können. Hier sind einige Geheimnisse, die helfen werden, das Profilrohr zu biegen:

  • ein selbstgebauter Rohrbieger kann aus einer alten Auto-Bremsscheibe hergestellt werden, indem eine Stange von der Stahlstange an der Seite befestigt wird, die als ein Anschlag dient;
  • Das Rohr muss mit feinem Flusssand gefüllt sein und die Enden mit einem Korken verstopfen;
  • Im Biegepunkt ist es wünschenswert, es mit einer rotglühenden Lötlampe zu erhitzen.

Schweißen und Gewindeverbindung

Wenn die Elemente geschweißt werden, müssen die Kontaktflächen zuvor mit einer Feile gereinigt werden, wodurch Kalk, Rost und Schmutz entfernt werden. Wenn ein altes Wasserrohr verwendet wird, ist es besser, es vor dem Schweißen vollständig mit einer Metallbürste zu behandeln, wobei die Farbreste entfernt werden. Bei der Herstellung des Rahmens können die Enden der Rohre in einem Winkel von 45 ° geschnitten werden, um winkelförmige Schweißverbindungen herzustellen, dann wird eine geschlossene Struktur erhalten. Die Beine zum Rahmen sind normalerweise mit einem T-Stück verschweißt. Es ist wichtig, geeignete Elektroden zum Schweißen zu wählen, es kann gleich der Dicke der Rohrwände oder etwas dünner sein (für Rohre aus Stahl 2 mm dick, ist eine Elektrode mit einem Durchmesser von 1,5 mm geeignet). Bei dem Schweißprozess ist es notwendig, die Schlacke periodisch zu reduzieren, was die Stärke der Naht verringert. Nach Abschluss der Arbeiten sollte die Schweißnaht mit einer Feile oder einem Schleifer geglättet werden.

Für Gewindeverbindungen von Profilrohren sind spezielle Klemmen am besten, sie haben Löcher für Befestigungselemente und Sie müssen keine Rohre bohren. Wenn die Verbindung Metallecken verwendet, werden Löcher in die Rohre für Bolzen und Schrauben gebohrt. Hohlrohre sind mit Bolzen und Muttern verbunden. Bei Verwendung von selbstschneidenden Schrauben werden in die Rohrenden Holzbuchsen eingeschraubt, in die Schrauben eingeschraubt werden. Vor dem Befestigen der Tischplatte muss der Rahmen von Rost befreit, poliert und gefärbt werden, Schweißnähte sollten mit einer Korrosionsschutzzusammensetzung weiterverarbeitet werden.

Es ist sehr bequem, den leeren Rahmen aus Aluminiumprofil auf dem Multifunktionsgerät Monticelli zu tun, es ermöglicht, die Rohrleitung in einem rechten Winkel zu schneiden Löcher für Befestigungselemente zu bohren, punch förmige Ausschnitte Senkung. Für die Montage des Rahmens werden Eckverbinder der gleichen Marke verwendet.

Tabelle auf 4 geraden Beinen

Für die Herstellung einer Tabelle von Metallprofilen mit ihren eigenen Händen ist es möglich, auf einer solchen Konstruktion zu stoppen: ein Rahmen mit einer Querrippe der Steifheit, 4 vertikale Beine, die durch Schritte verbunden sind. Das Rohr für den Rahmen ist so geschnitten, dass die Kanten der Tischplatte von allen Seiten um 5-10 cm über ihre Grenzen hinausragen. Die Länge der Beine wird unter Berücksichtigung der gewünschten Höhe des Tisches ausgewählt. Ein Profilrohr 20x40 wird verwendet. Es ist notwendig:

  • 2 lange und 2 kurze Stücke für den Rahmen plus 1 kurze für die Querversteifung;
  • 2 lang und 2 kurz für die Oberschenkel;
  • 4 für die Beine.

Reihenfolge der Arbeit:

  1. Der Rahmen ist geschweißt.
  2. Senkrecht zu den langen Seiten in der Mitte der geschweißten Querstrebe.
  3. Die Beine sind streng senkrecht zu den inneren Ecken des Rahmens und verschweißt.
  4. In einiger Entfernung vom Boden bis zu den Beinen sind die Fußspuren geschweißt.

Die Arbeitsplatte kann nach Ihrem Geschmack hergestellt werden: von Brettern, MDF, dickem Sperrholz und anderen Materialien. Am Rahmengestell ist die Tischplatte mit Ecken befestigt.

Tisch auf 2 Beinen

Eine andere Version des Tisches - mit einer Tischplatte aus Schnittholz, einem Rahmen aus Metall, runden Rohren und Metallstreifen. Für die Tischplatte benötigen Sie eine 15 mm dicke Sperrholzplatte mit den Maßen 244x76 cm, eine Stange 50x50 für ein Gehalt und Schneidbretter gleicher Dicke oder demontierte Paletten. Es wird interessanter sein, wenn Sie Boards in verschiedenen Farben nehmen. Die Bretter sollten auf Schienen gleicher Breite und beliebiger Länge gesägt werden. Diese Zuschnitte werden mit abwechselnder Länge und Farbe auf das Sperrholz geklebt und drücken die Klemme, bis die gesamte Fläche ausgefüllt ist. Die Enden und Seitenflächen müssen ebenfalls mit Klebstoff beschichtet werden. Das Ergebnis ist so etwas wie ein verschmolzenes Möbelschild.

Die Enden der Schienen, über die Kante des Sperrholzes vorsteht, durch den Umfangsrahmen abgeschnitten ist (obklad) aus dem Strahl, sollten die Trägerenden in einem Winkel von 45 ° geschnitten werden. Für die Befestigung werden selbstschneidende Schrauben verwendet, die Mützen sollten in die Stange vertieft werden und die Löcher sollten mit Kitt bedeckt werden. Der Rahmen sollte leicht über die Oberfläche des Set-Top steigen, die dann mit Epoxidharz gefüllt wird.

Für den geschweißten Rahmen benötigen Sie:

  • 2 Abschnitte des Profils 50x50 Länge von 180 cm;
  • 4 Segmente von 75 cm, geschnitten von einem Ende in einem Winkel von 45 ° und 2 bis 60 cm, abgeschnitten von 2 Enden bei 45 °;
  • 2 Stück eines Rundrohrs mit einem Durchmesser von 50 mm mit einer Länge von 180 cm und 2 Längen von 50 cm (ein Profil von 50x50 kann auch verwendet werden);
  • 2 Stück Metallstreifen 50 mm breit und jeweils 60 cm lang.
  1. Zwei U-förmige Stützen sind aus kurzen Profilabschnitten geschweißt.
  2. An ihren Enden sind Metallbänder geschweißt, was zu 2 rechteckigen Rahmen führt.
  3. An die Oberseite der Rahmen (wo die Platten) 2 lange Stücke des Profils geschweißt werden, sind die vertikalen Tischstützen miteinander verbunden.
  4. Etwa in der Mitte der Stützen sind Querstücke aus dem Rohr mit kreisförmigem Querschnitt angeschweißt.
  5. Die hinteren Säulen der Stützen sind durch zwei Längsversteifungen vom Rohr verbunden, sie sind oberhalb und unterhalb der Querstege verschweißt.

Sauber bleibt Nähte Farbstoffrahmen und im oberen Teil der Rahmens Bohrungen zum Befestigen der Tischplatte mit einem Abstand von 25 cm. Das Profil haben Durchgangslöcher, und in den Bändern „von innen nach außen“ gebohrt und Zenk, die Kopfschrauben zu übertönen. Der Rahmen wird im gleichen Abstand von den Kanten kopfüber auf die umgekehrte Arbeitsplatte montiert und mit Schrauben durch die vorbereiteten Löcher fixiert. Der zusammengebaute Tisch wird wieder umgedreht, die Oberseite wird mit Epoxidharz zu einer Dicke von 6 mm gegossen. Nach dem Aushärten des Harzes wird das Verfahren wiederholt, bis eine Schicht der gewünschten Dicke in Höhe der Strahlen von der Stange erhalten wird.

Andere Optionen

Für einen kleinen Tisch ist es ausreichend, zwei Stützen auf einzelnen Zahnstangen zu haben, die durch eine Kante der Steifigkeit verbunden sind. von der Ecke 30x30, rib - - Profil von rechteckigem 30x20 im Foto der Ständer und die unteren Stützbeine aus einem alten Wasserrohrdurchmesser von 30 mm, der obere Träger aus. Zwei H-förmige Stützen sind aus dem Rohr und der Ecke geschweißt, durch Löcher in der Ecke gebohrt, sie sind an der Tischplatte befestigt und durch eine Querstange verbunden.

Wenn der Tisch klein und niedrig ist und das Rohr lang ist, können Sie den Rahmen aus 2 Teilen biegen, indem Sie ihn in 2 Ebenen biegen. Besser für diese Zwecke ist ein Rundrohr mit einem Durchmesser von 22 mm:

  1. Zwei U-förmige Strukturen sind gebogen.
  2. Von dem Querstück wird der Abstand gemessen, der gleich der gewünschten Höhe des Tisches ist. An diesem Punkt sind die "Beine des Buchstabens P" im rechten Winkel gebogen, ihr unterer Teil dient als horizontale Stütze für die Arbeitsplatte und der obere Teil mit einer Querstange - ein Tischständer.
  3. Näher an den Kanten der Rohre befinden sich Bohrlöcher, 2 gebogene Strukturen sind mittels Holzbuchsen und Stiften miteinander verbunden.

Wenn die Länge des Rohres nicht ausreicht, ist es möglich, ein Gerüst aus 4 Segmenten zu montieren, wobei ein weiteres Gelenk in der Mitte der unteren Stützen hergestellt wird, wie in der Figur gezeigt. Oben auf dem Metallrahmen ist ein Rahmen eines Holzbalkens und dazu - eine Tischplatte angebracht.

Eine weitere interessante Idee - ein Klapptisch für Picknicks mit einer Tischplatte aus Aluminiumblech Dicke von 2 mm und einem Rahmen von der Ecke.

  • für einen geschweißten Rahmen und Beine wird eine 2 mm starke perforierte Ecke mit 15x15 Regalen verwendet;
  • für die Fußzeilen - gebogene Ecke 10x10 oder 15x15 mit einer Dicke von 1 mm;
  • Jeder der 4 Klappanschläge (Spacer) besteht aus 2 Aluminiumstreifen.

Auch für die Herstellung des Tisches gibt es Befestigungswinkel, Schrauben, Muttern. Der ganze Prozess ist im Video beschrieben, es gibt auch Zeichnungen mit Dimensionen.


Dies sind nur einige Ideen für Tabellen und Tabellen. Mit einem Rahmen aus Metall werden massive Schweißtische hergestellt, Miniatur-Beistelltische auf Rädern, Tische und Schreibtische. Es ist möglich, einen Tisch auf 3 Beinen mit einer runden Tischplatte, einem Klapptisch mit einem auf Gasliften basierenden Umwandlungsmechanismus und vielen anderen Modellen zu montieren. Das Hauptprinzip ist, dass der Querschnitt des Profils und die Dicke der Wände der Masse der Arbeitsplatte entsprechen sollten, für Gesamtprodukte mehr Versteifungen, Querstäbe erforderlich sind.

Möbel aus Profilrohr von eigenen Händen

Eigentlich

Bis heute sind Metallmöbel auf privaten Grundstücken und in Ferienhäusern weit verbreitet. Leider kann es nicht jeder wegen seiner hohen Kosten kaufen.

Auf der Grundlage eines Profilrohrs können Sie jedoch problemlos den tragenden Teil von Stühlen, Tischen und sogar Bänken ausführen. Solches Material wird in Wirtschafts- oder Baumärkten verkauft, daher wird es für Sie nicht schwierig sein, es zu kaufen.

Und damit Sie Erfolg haben, erzählen wir Ihnen, wie Sie Möbel aus einer Profilpfeife in kurzer Zeit und mit maximaler Ersparnis des Familienbudgets selbst herstellen können.

Allgemeine Informationen zum Profilrohr

Das Profilrohr ist ein Rohr, das einen rechteckigen, ovalen oder quadratischen Querschnitt aufweist. Es besteht hauptsächlich aus Kohlenstoff oder niedrig legiertem Stahl. In sehr seltenen Fällen gibt es Rohre aus Edelstahl.

Profilrohre werden durch Warm- oder Kaltverformung eines bereits fertigen Rundrohrknüppels hergestellt. Der Prozess ihrer Herstellung besteht aus den folgenden Phasen:

  1. Aus dem Werkstück wird durch Biegen ein Rundrohr mit dem erforderlichen Durchmesser hergestellt.
  2. Der fertige Rundknüppel wird einer speziellen Formmaschine zugeführt, auf der die Verformung unmittelbar vor Erreichen der gewünschten Form und des gewünschten Schnitts erfolgt.
  3. Um die mechanische Spannung zu beseitigen, wird das fertige Profilrohr einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen, gefolgt von einer Kontrolle der Schweißnaht.

Wichtig! Aufgrund des Vorhandenseins von Versteifungen sind Produkte aus einem Profilrohr haltbar. Ihr Metallrahmen ist in der Lage, der Belastung viel mehr zu widerstehen als der Rahmen des Standard-Rundrohrs.

Neben der rechteckigen Form des Profils und der speziellen Fertigungsweise haben die Profilrohre mehrere Vorteile:

  • Hohe Leistung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der gesamte ausgeübte Druck nicht auf die Mitte des fertigen Produkts, sondern auf die Versteifungen gerichtet ist, die ihn während des Betriebs vor Verformung schützen. Produkte aus Profilrohren können daher mehrere Jahrzehnte halten.
  • Rationalität der geometrischen Formen. Parallelepipeds sind viel einfacher zu transportieren und zu lagern, außerdem sind sie leichter mit flachen Oberflächen zu kombinieren und haben eine starke Befestigung.
  • Praktikabilität. Aufgrund der eckigen Form wird es möglich, Material während des Herstellungsprozesses zu sparen.
  • Einfache Bedienung. Profilrohre können durch Bolzen oder durch Schweißen verbunden werden.

Wichtig! Bei verzinkten Rohren erfolgt die Befestigung am besten mit Schrauben. Dies liegt daran, dass beim Schweißen die Zinkschicht gebrochen ist.

  • Hohe Beständigkeit gegen verschiedene Temperaturschwankungen.

Profilrohr Produkte

Die Strukturen des Profilrohrs können sehr unterschiedlich sein. Wir machen Sie auf die grundlegenden Optionen aufmerksam, die Sie zu Hause leicht machen können.

Wie baue ich eine Bank mit eigenen Händen aus der Fabrik?

Um eine Gartenbank 2 Meter lang und 45 Zentimeter hoch zu machen, benötigen Sie folgende Werkzeuge und Materialien:

  • 3 geschnitten entlang 1,8 Meter eines Profilrohrs mit einem quadratischen Querschnitt;

Wichtig! Achten Sie darauf, dass die Wandstärke des Profilrohres 3-4 Millimeter beträgt.

  • 2 Metallecken 2 Meter lang und Regalbreite 25-30 Millimeter;
  • 3 Kantenbretter mit einer Dicke von 20 Millimetern und einer Breite von 15 Zentimetern mal 2 Metern;
  • Der Stuhl;
  • Bulgarisch mit einer Trennscheibe;
  • Zenowka;
  • Bohren;
  • Hammer;
  • Bohrer für Metall mit einem Durchmesser von 5 und 6 Millimetern;
  • 12 selbstschneidende Schrauben für Metall mit einem Durchmesser von 6 Millimetern;
  • Bohrer für Holz mit einem Durchmesser von 6 Millimetern;
  • 9 Schrauben mit einem Senkkopf mit einem Durchmesser von 6 Millimetern und einer Länge von 70 Millimetern;
  • Fleck;
  • Lack zum Arbeiten mit Holz;
  • 0,5 Liter des Kuzbass-Beckens;
  • Pinsel;
  • Lösungsmittel 646.

Sobald alle Materialien vorbereitet sind, können Sie direkt mit der Herstellung einer Gartenbank aus dem Profilrohr fortfahren. Bereiten Sie zuerst die Stützen vor. Sie werden 3 von ihnen benötigen. Dafür:

  • Nehmen Sie die zuvor vorbereiteten Schnitte, machen Sie die notwendigen Markierungen, und schneiden Sie sie dann mit Hilfe eines Bulgaren. Die Schnittlinie muss 3 Seiten des Rohres passieren.

Wichtig! Die Markierung erfolgt am besten nicht von Hand, sondern mit Hilfe eines Stuhls. Mit dem Bulgarisch, beachten Sie die Sicherheitsregeln, während Sie versuchen, die 4 Seiten der Unterstützung nicht zu berühren.

  • Helfen Sie sich mit einem Hammer, biegen Sie das Profilrohr. Auf diese Weise erhalten Sie 3 fertige Säulen von 45 Zentimetern Länge.
  • Verwenden Sie die Ecken, verbinden Sie alle drei Stützen in einem einzigen Bündel. Um dies zu tun, ist es notwendig, an dieser Stelle der Unterstützung, wo eine Verbindung von verschiedenen Enden des Rohres ist. Für diese Zwecke bohren Sie in jedes Eckfach Lochpaare mit einem Durchmesser von 5 Millimetern.

Wichtig! Achten Sie darauf, dass das erste und dritte Lochpaar einen Abstand von 20 Millimetern vom Rand und das zweite Loch - genau in der Mitte - haben sollte.

  • Befestigen Sie die Bankstützen an ihnen und machen Sie Markierungen durch die Löcher auf dem Profilrohr. Nach - Bohren Sie Löcher in jede Halterung, verwenden Sie selbstschneidende Schrauben, verbinden Sie alle Elemente.

Wichtig! Sei vorsichtig mit dem fertigen Werkstück, denn im Moment ist es noch sehr zerbrechlich.

Als nächstes müssen Sie die Boards vorbereiten:

  • Mit Sandpapier die Kanten abrunden. Tun Sie dies ohne Fanatismus, nur 1-2 Millimeter.

Wichtig! Sie können den Wert der Verrundung selbst messen. Um dies zu tun, überprüfen Sie es einfach durch Berührung.

  • Um die Struktur des Baumes zu betonen, werden die Bretter mit Beize behandelt. Wenn einer nicht verfügbar ist, dann wird eine konzentrierte Lösung von Kaliumpermanganat ein ausgezeichneter Ersatz sein.

Wichtig! Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, überprüfen Sie immer die fertige Lösung auf der Rückseite des Boards. Es sollte nur verdunkeln, aber auf keinen Fall wird es verdunkeln.

  • Wenn die Bretter nach der Fleckenbehandlung zu dunkel geworden sind, können Sie sie zu diesem Zeitpunkt mit einem feinen Schleifpapier schleifen.
  • Bohren Sie in jedes Holzwerkstück drei Löcher für Schrauben mit einem Durchmesser von 6 Millimetern. Die ersten und dritten Löcher sollten 2 Zentimeter von der Kante des Werkstücks und die zweite - genau in der Mitte platziert werden.

Wichtig! Um sicherzustellen, dass die Löcher beim Bohren symmetrisch sind, falten Sie die Bretter zu einem Stapel.

  • Überprüfen Sie den Rahmen, die Holzelemente und die Genauigkeit der Markierungen. Korrigieren Sie es gegebenenfalls.
  • Zählen Sie dann die fertigen Löcher. Die Tiefe der Senkung muss im Voraus berechnet werden, damit die Schraubenköpfe bündig sind.

Sobald alle Elemente vorbereitet sind, können Sie mit der Montage der Bank beginnen:

  • Fertige Bretter setzen den Rahmen auf, durch die gebohrten Löcher ergeben sich Markierungen.
  • Bei der fertigen Markierung mit einem Metallbohrer mit einem Durchmesser von 6 Millimetern die Löcher bohren.

Wichtig! Während des Betriebs muss der Bohrer horizontal abgesenkt werden.

  • Decken Sie den Metallrahmen mit einer Kassette ab und lassen Sie ihn für einen Tag bei einer Temperatur von 20 Grad stehen.
  • Verdünnen Sie den Lack, um auf Holz zu arbeiten und bedecken Sie sie mit Brettern in 4 Schichten, mit einem Bruch von einer Stunde zwischen den Schichten.

Wichtig! Verdünnter Lack dringt viel tiefer ein - die Qualität der Beschichtung ist viel haltbarer. Verdünnen Sie dazu den Lack mit Lösungsmittel 646 in einer 30-40% igen Lösung.

  • Belassen Sie die Bretter mit einem verdünnten Lack für einen Tag bis zur vollständigen Trocknung.
  • Montieren Sie alle Elemente in der fertigen Konstruktion, indem Sie sie mit Schrauben befestigen.

Das ist alles, dein neuer Gartenladen ist fertig!

Tisch aus dem Profilrohr mit eigenen Händen

Die meisten von uns haben sich in der Schule wiederholt mit solchen Tischen getroffen. Trotz der Tatsache, dass diese Möbelstücke nicht die schönsten sind, sind sie dennoch ziemlich stark. Wenn Sie also einen Tisch benötigen, der großen Belastungen standhalten kann, ist diese Option gerade für das Infield perfekt.

Wichtig! Falls gewünscht, kann dem fertigen Produkt eine gewisse Ästhetik verliehen werden, indem der Rahmen verkompliziert wird oder eine dekorative Endbearbeitung durchgeführt wird.

Wir machen Sie auf die grundlegende Methode aufmerksam, einen Tisch aus Profilrohren mit eigenen Händen zu fertigen. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  • Aus dem Rohr werden 4 Beine und Querbalken ausgeschnitten, die in Zukunft zusammengefügt werden.
  • Fertige Fragmente werden zusammengeschweißt.

Wichtig! In Abwesenheit einer Schweißmaschine können Sie Tischfragmente mit Schrauben miteinander verbinden. Machen Sie dazu zunächst eine Markierung und bohren Sie die Löcher mit dem gewünschten Durchmesser.

  • Legen Sie die Oberseite auf die Oberseite und sichern Sie sie mit den Schrauben.

Stuhl aus Profilrohr mit eigenen Händen

In diesem Fall wird nur der Rahmen aus dem Profilrohr hergestellt, aber die übrigen Teile der Struktur können aus Holz, Kunststoff oder Metall bestehen. Alles hängt einzig von der Verfügbarkeit dieser Details und Ihrer Geschmackspräferenzen ab.

Um einen Rahmen zu erstellen, benötigen Sie:

  • Profilrohr mit den Maßen 20x40 mm in einer Menge von 10 Stück;
  • Schweißen und Elektroden;
  • Der Bulgare;
  • Schleifmaschine oder Sandpapier;
  • Roulette;
  • Ecke;
  • Herrscher.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • Verschieben Sie 4 Rohre, um einen Rahmen und Beine zu machen, und die restlichen 2 - um den Rahmen zu sichern.

Wichtig! Achten Sie darauf, dass die Rohre für die Herstellung des Rahmens gepaart werden müssen und die gewünschte Breite des Stuhls, und die verbleibenden zwei - seine Höhe. In Bezug auf die Höhe des fertigen Produkts hängt es direkt von der Höhe der Beine ab, die nur individuell nach Ihren Wünschen bestimmt wird.

  • Erstellen Sie einen Rahmen für die Zukunftstabelle. Messen Sie dazu die Breite und Länge des zukünftigen Produkts, schneiden Sie die Rohre mit einem Bolgar ab. Verwenden Sie Schleifpapier oder einen Schleifer, reinigen Sie sie und falten Sie sie zu einem Rechteck.

Wichtig! Verwenden Sie bei der Herstellung des Rahmens eine Ecke, um sicherzustellen, dass alle Verbindungen genau in einem Winkel von 90 Grad stehen.

  • Mit Hilfe der Gewichtung die fertigen Elemente fixieren und zusammenschweißen. So erhalten Sie einen rechteckigen Rahmen für den Stuhl.
  • Vorbereitete Beine befestigen an der Innenseite des fertigen Rahmens. Das Schweißen muss streng senkrecht erfolgen.

Wichtig! Überprüfen Sie zunächst, ob die Länge der Beine gleich ist, da es in Zukunft problematisch sein wird, sie auszurichten.

  • Dann befestigen Sie die Holz- oder Kunststoffbasis.

Hocker aus dem Profilrohr mit eigenen Händen ist fertig!

Wichtig! Um einen Stuhl mit einem Rücken zu bekommen, benötigen Sie Rohre für den Rahmen, die die Breite bestimmen, doppelt so lang machen und dann in dem gewünschten Winkel biegen.

Was kann man noch von der Pfeife machen?

Neben Gartenmöbeln können Sie aus dem Profilrohr auch Gewächshäuser und Pavillons mit eigenen Händen machen. Dies - eine ideale Option für die Anordnung des Vorstadtbereichs und des Gehöftbereiches.

Wichtig! Achten Sie darauf, dass Sie bei der Herstellung von kleinen architektonischen Strukturen gebogene Elemente benötigen.

Proftruby mit einem rechteckigen Querschnitt kann sehr einfach in der gewünschten Konstruktion montiert werden. Infolgedessen erhalten Sie ein zuverlässiges "Haus" für Haushaltsbedürfnisse. Solche Strukturen sind in der Lage, verschiedenen atmosphärischen Phänomenen und Belastungen zu widerstehen. Und wenn Sie einen solchen Pavillon mit einem Tisch und Bänken ausstatten, werden Sie einen tollen Platz bekommen, um die ganze Familie zu versammeln, Gäste zu empfangen und verschiedene Länderfeste zu organisieren.

Profilrohre sind recht einfach zu verwendendes Material. Trotzdem haben sie eine hohe Festigkeit und Leistung.

Wenn Sie sich entscheiden, Möbelstücke und andere Produkte aus Profilrohren herzustellen, müssen Sie nur das richtige Werkzeug kaufen und haben genug Geduld.

Und wenn Sie unsere Empfehlungen in der Praxis anwenden, können Sie Gartenmöbel herstellen, die zur Hauptdekoration Ihres Infields werden.

Wie man einen Tisch aus einem Profilrohr mit eigenen Händen macht (Schritt für Schritt)

Die meisten von uns sind mit einer Situation konfrontiert, in der nach dem Bau oder der Reparatur übermäßig gekaufte Materialien oder Rückstände vorhanden sind, die nicht verwendet werden konnten.

Einige von ihnen werden einfach verwendet, aber der sparsame Besitzer wird dieses Problem kreativ angehen. Auf Wunsch können Sie aus dem Profilrohr mit den eigenen Händen funktionelle Möbel herstellen, die mit gleichem Erfolg sowohl für das Haus als auch für das Gelände geeignet sind.

In diesem Artikel werden wir uns überlegen, wie man einen Tisch zu Hause mit eigenen Händen aus einem Profilrohr machen kann.

Das Foto zeigt einen Tisch aus PVC-Rohren mit eigenen Händen

Hauptvorteile des Materials

Aus PVC-Rohren ist es möglich, eigene Möbel selbst herzustellen, was durch die folgenden Eigenschaften des Materials wesentlich erleichtert wird:

  • die Festigkeit wird durch die Versteifungen gewährleistet, die die Möbel widerstandsfähig gegen Verformung bei hohen Lasten machen;
  • geometrische Form ist ein Vorteil aufgrund der Kompaktheit bei der Montage und Lagerung, während die Stabilität beibehalten wird;
  • Niedrige Kosten ermöglichen es Ihnen, zu sparen;
  • einfache Art der Konstruktion. Verbinden Sie die Elemente auf zwei Arten: durch Schweißen oder Schrauben;
  • Beständigkeit gegen negative Umwelteinflüsse und Temperaturänderungen.

Tabelle mit Ihren Händen zu Hause

Wenn Sie sich entscheiden, einen Klapptisch mit Holz- und Metallprofilrohren zu machen, denken Sie in diesem Fall daran, dass die Hauptnuance darin besteht, dass er in der Lage sein sollte, die Fläche um fast die Hälfte zu erweitern und zu vergrößern.

Der Hauptvorteil des zerlegbaren Tisches ist, dass er in einem relativ kleinen Raum zusammengebaut werden kann.

Das Innere des Tisches besteht aus Polypropylenrohren und ist ein Tischtransformationssystem. Die Drehachsen sind in diesem Fall Bolzen mit einem Durchmesser von etwa 8 mm. Als Elevationselement können Gasaufzüge zur Herstellung einer Möbelfassade verwendet werden. Für den Außenbereich ist das MDF für die Möbelproduktion die beste Wahl.

Um ein Faltsystem herzustellen, müssen Sie folgende Materialien erwerben:

Von den Möbelbeschlägen müssen Sie folgendes kaufen:

Wie man einen Tisch faltet, Schritt für Schritt wird im folgenden Video dargestellt:

Werkzeuge PVC-Endstopfen PVC-normaler T-Verbinder
PVC-Kreuzverbinder PVC-Vierkant-T-Verbinder PVC-Tischabdeckung
Schneiden Sie die Details der gewünschten Länge Details Details Montagediagramm. Party 1
Zusammenbaudiagramm. Seite 2 Zusammenbaudiagramm. Kombinieren der Fragmente Schema der Seite. Fragmente zusammenfügen 2
Zusammenbaudiagramm. Zurück Wir befestigen die Tischplatte Wir befestigen sie an den Schrauben

Tisch mit einer Bank für einen Garten

Besitzer von Vorstadtgebieten können sich für einen Rohrtisch mit einer Bank interessieren. Dies ist die beste Option für ein Picknick unter freiem Himmel, das idealerweise im Garten und im Garten aussieht.

Materialien für die Herstellung sind in der Tabelle zusammengefasst:

Bei der Herstellung der Tabelle sollte berücksichtigt werden, dass sie aus ihren Elementen besteht, deren Eigenschaften in der Tabelle angegeben sind:

Bei der Herstellung eines Tisches aus Kunststoffrohren kann das Verfahren wie folgt beschrieben werden:

  • Nehmen Sie die Rohre Abschnitt von 40 × 25 × 2 mm, sind in die erforderliche Anzahl von Teilen unterteilt und geschweißt 2 Klammern für die Herstellung der Flip-Tisch;
  • weiter müssen wir die Enden mit Hilfe einer Schweißmaschine mit Stahlstöpseln schweißen;
  • nach dem alles sorgfältig vermessen wird, werden Löcher gemacht;
  • Zwei Arten von Rohren werden geschnitten und Teile für die Bank werden geerntet. Dann werden Teile des Rahmens verschweißt;
  • der nächste Schritt ist das Verbinden des Abstandshalters;
  • weiter brauchen wir Rohre 25 × 25 mm, die bearbeitet werden müssen und ein faltbares Bein in Form eines Buchstabens П mit Schweißung des Abstandshalters machen;
  • die nächste Stufe beinhaltet die Bearbeitung des Rahmens durch Reinigung der Nähte sowie ein Mittel zur Korrosion;
  • Parallel dazu werden Elemente aus dem Baum der benötigten Länge vorbereitet. Von diesen wird die Tischplatte hergestellt. Dann kommt das Schleifen der Lamellen, bis eine glatte und ebene Oberfläche erhalten und mit einer Lösung imprägniert wird;
  • weiter zu dem aus Metallelementen gefertigten Skelett werden Holzelemente befestigt;
  • Die letzte Stufe ist das Zusammenfügen der Achsen und Anschläge sowie die Verlängerung der Rohrenden.

Das Schema zur Herstellung einer Struktur in Form eines Tisches und einer Bank aus einem profilierten Rohr ist in der Figur gezeigt:

Wir machen Tische aus dem Profilrohr

Wie man aus einem Profilrohr einen Tisch und einen Stuhl macht

Profilrohr - das Material ist sehr vielseitig. Neben dem breitesten Einsatz in der Industrie wird das Rohr im privaten Baubereich aktiv eingesetzt. Bei der Konstruktion kleiner Formen bevorzugen die Meister das Material eines Abschnitts, der kleiner ist als der industrielle Einsatz.

Am beliebtesten sind Rohre mit einem Querschnitt von 100x50 und 80x80 mm, aus denen Rahmen für Häuser, Nebengebäude, Lauben und Vordächer hergestellt werden. Sie errichten auch Zäune mit Toren aus den Profilrohren. Darüber hinaus sind Möbel aus einem Profilrohr, das aus dünnwandigen Elementen mit einem Querschnitt von 40x25 oder 20x20 mm besteht, seit kurzem sehr beliebt.

Wie man einen Tisch und einen Stuhl aus einem Profilrohr herstellt, erfahren wir in unserem heutigen Artikel.

Vorteil des Materials

Es ist kein Wunder, dass Profilrohre so aktiv für den Bau von Datschen und Wohnmöbeln verwendet werden - sie haben eine Reihe von unbestreitbaren und gewichtigen Vorteilen.

  • Dünnwandige Elemente wiegen ein wenig, so dass das endgültige Design auch ein vernachlässigbares Gewicht hat.
  • Dank der Versteifungen ist der Tisch aus dem Profilrohr (oder einem anderen Möbelstück) sehr stabil und hält ausreichend hohen Belastungen stand. Aus Profilrohren können Sie sogar eine Werkbank machen - und es wird fast jede Arbeit übertragen, für die Sie es verwenden werden.
  • Die geometrischen Formen der Profilrohre sind auch für Meister sehr gut: Dank des rechteckigen oder quadratischen Querschnitts sind sie kompakt in Lagerung und Transport, sie sind einfach zu montieren und bieten eine optimale Verbindung zu den Ebenen. Dies wird, wie wir feststellen werden, eine hohe Stabilität des gesamten Designs garantieren.
  • Man kann nicht anders, als sich über die relativ geringen Kosten des Materials freuen, was es ermöglicht, Details zu sparen, ohne an Qualität und Ästhetik zu verlieren.
  • Eine weitere attraktive Seite der Stühle und Tische aus dem Profilrohr ist die einfache Montage. Elemente können mit Bolzen oder mit Schweißen verbunden werden. Und für die letztgenannte Option ist es nicht notwendig, eine Schweißmaschine zu kaufen oder zu leasen: für die Verarbeitung eines Profilrohrs, ein ziemlich Haushaltsgerät.
  • Verschleißfestigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber aggressiven Einflüssen (Temperaturunterschiede, Niederschläge etc.) ermöglichen den Einsatz von Möbeln aus Profilrohren im Freien.
  • Produkte aus diesem Material zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Auch ohne zusätzliche Behandlungen wird der Rahmen mehrere Jahrzehnte lang dienen. Und wenn Sie es vor Korrosion schützen - es fast für immer.

Der einzige Nachteil des Profilrohrs ist die Schwierigkeit, eine Biegung zu erhalten. Dieses Problem kann jedoch auch gelöst werden: In Abwesenheit einer Maschine kann dem Element eine bestimmte Krümmung verliehen werden, indem es während des Biegens mit Sand gefüllt wird.

Ein guter Anfang: der einfachste Tisch

Tabelle der Profilrohre mit Ihren eigenen Händen

Wenn Sie die Herstellung von Möbeln aus diesem Material nie in Angriff genommen haben, empfehlen wir, mit der primitivsten Option zu beginnen. Vielleicht ist es nicht sehr ästhetisch, aber es kann in der Arbeit trainiert werden, und dann als Werkbank verwendet oder dem Sohn eines Schulkindes gegeben werden - Teenagermöbel "verbrennen" einfach, und solch ein Tisch wird nicht sogar in einem hyperaktiven Kind brechen.

Um die Elemente zu schneiden, brauchen Sie einen Bulgaren

Algorithmus von Aktionen

  • Erstellen Sie eine Zeichnung, die die Abmessungen aller Elemente des geplanten Produkts angibt.
  • Schneiden von Profilrohren an den Teilen. In der einfachsten Version werden vier Standbeine, zwei kurze Abstandhalter und ein langer benötigt. Wenn Sie die "extra" Elemente unter der Arbeitsplatte nicht mögen, können Sie aus der Ecke zwei kurze und zwei lange Teile machen, die direkt in die Oberfläche verstärkt werden.
  • Der Rahmen wird verschweißt oder verschraubt, wobei die Winkel zwischen den Elementen obligatorisch überprüft werden müssen. Wenn Sie die Option "unsichtbar" bevorzugen, muss das Rechteck, auf das die Tischplatte passt, mit Ecken verstärkt werden.
  • Die Arbeitsplatte kann von der Faserplatte geschnitten werden, es ist möglich - aus dem dicken Plastik, können Sie es schon fertig nehmen, es vom alten Tisch abziehend.

In ähnlicher Weise kann jedes andere Produkt hergestellt werden.

Das einzige, was in der Anfangsphase der Möbelherstellung benötigt wird, ist eine detaillierte Zeichnung. Alle Details darin können zunächst aus Holz sein, Sie ersetzen sie einfach durch Elemente aus Profilrohren.

Eleganter Tisch im rustikalen Stil Der Tisch kann mit einem praktischen Regal darüber ergänzt werden.Sie können ein Regal von unten bauen.Für Meister, die Perfektion erreicht haben: ein Tisch im Stil eines Lofts

Interessante Variationen

Wenn im Raum nicht genug Platz ist oder Sie nicht bereit sind, den Raum im Raum zu überfluten, empfehlen wir, einen Tisch mit zwei Beinen zu bauen, der an der Wand befestigt ist. Das Prinzip der Produktion ist das gleiche, mit einigen Abweichungen vom Thema.

  • Die Beine sind zwei geerntet, von denen die Abstandshalterstrukturen vollständig aufgegeben werden können.
  • Zwei weitere Racks werden durch starke Konsolen ersetzt, die direkt in die Wand geschraubt werden.
  • Auf Rechtwinkligkeit aller Elemente prüfen.
  • Der Tischrahmen ist an dem empfangenen Rahmen montiert.

Hinweis von erfahrenen Handwerkern: Wenn Sie Möbel aus Profilrohren im Haus verwenden möchten, kaufen Sie an den Beinen im Baumarkt Anbauteile, um den Bodenbelag nicht zu verderben.

Die ursprüngliche Lösung: ein Wandtisch

Sitze

Der Tisch ohne Sitze ist nicht funktionsfähig. Der einfachste von ihnen ist ein Stuhl. Im Prinzip stimmt seine Produktion grundsätzlich mit dem bereits beschriebenen Algorithmus überein. Für eine größere Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit beim Zeichnen der Zeichnung müssen jedoch einige Feinheiten berücksichtigt werden.

  • Der Rahmen unter dem Sitz muss sicherstellen, dass der Stuhl dem Gewicht einer Person jeder Größe standhält.
  • Wenn der Stuhl hoch ist, wie ein Barhocker, müssen die Säulen notwendigerweise einen Abstandhalterrahmen haben. Es kann entweder in einem Abstand von 5-10 cm vom Boden geschweißt werden, oder damit der Sitzende das Querbein aufsetzen kann.

Wenn Sie die Herstellung eines Hockers beherrschen, können Sie mit der Herstellung von Stühlen und sogar Sesseln fortfahren. Die Basis bleibt gleich (wenn Sie einen Stuhl mit geraden Beinen machen). Um einen Stuhl zu bekommen, genügt es, eines der beiden Zahnstangenpaare länger zuzuschneiden und auf die Querstreben zwischen den Rückenstützen zu achten.

Die Herstellung von Sesseln erfordert komplexere Berechnungen. Verlängern Sie alle Beine, aber ein Paar mehr, das andere, das als Armlehne unter den Armlehnen dienen wird - weniger.

Barhocker sollten unten einen zusätzlichen Rahmen haben, in Anwesenheit von Erfahrung kann der Meister ein solides Essset machen

Gartenset

Für einen Vorort, wenn Sie viel Zeit darauf verbringen und sich an der frischen Luft verwöhnen lassen, ist ein Tisch mit einer Bank aus Profilrohren mit Ihren eigenen Händen eine gute Lösung. Das Set kann sowohl direkt in den Garten als auch auf den Hof neben dem Haus gestellt werden.

Um solch ein Set zu machen, benötigen Sie:

  • Rohre mit einem Querschnitt von 40 × 25 mm mit einer Wandstärke von 2 mm mit einer Gesamtlänge von 370 cm;
  • Rohre von 25 × 25 mm Querschnitt mit einer Wandstärke von 2 mm mit einer Gesamtlänge von 570 cm;
  • Das Brett ist 25x80 mm in einer Anzahl von 11 Stück, wenn die Länge des Elements 124 cm ist;
  • Selbstschneidende Schrauben in Höhe von 50 Stück. (Wir nehmen mit einer Reserve).

Die Werkzeuge werden für den Bulgaren nützlich sein, eine Bohrmaschine mit Metallbohrern, eine Schweißmaschine, ein Maßband. Schritt-für-Schritt-Herstellung ist wie folgt.

  1. Rohre mit einem Querschnitt von 45x25 werden in die erforderliche Anzahl von Elementen geschnitten.
  2. Aus den Teilen durch Schweißen werden 2 Klammern hergestellt, von denen ein Klapptisch hergestellt werden sollte.
  3. Die Enden werden mit Hilfe der genannten Vorrichtung mit Stopfen aus Stahl verschweißt.
  4. Im nächsten Schritt werden sorgfältige Messungen durchgeführt und Löcher an den richtigen Stellen gebohrt.
  5. In Übereinstimmung mit dem Schema werden beide Arten von Profilrohren geschnitten - die Werkstücke werden unter der Bank hergestellt.
  6. Die Korpusteile sind miteinander verschweißt.
  7. Der Abstandshalter ist montiert.
  8. Schneiden Sie Rohre mit einem Querschnitt von 25x25 mm; von ihnen wird ein faltbares Bein gebildet. Es ist mit dem Buchstaben P zufrieden.
  9. Die Karkassennähte werden gereinigt und mit einer Korrosionsschutzmasse behandelt.
  10. Gleichzeitig werden Bretter zu Elementen der passenden Länge geschnitten. Sie sind glatt geschliffen und in Antiseptika getränkt.
  11. Die fertigen Elemente der Tischplatte sind am Rahmen befestigt.

Zuletzt erfolgt die Fixierung der Anschläge mit den Achsen und die Erweiterung der Rohrenden.

Das Schema der Herstellung eines Gartentisches mit einer Bank Ein Gartenentwurf in fertiger Form

Möbel aus Kunststoffrohren

Es ist auch eine sehr beliebte Idee: solche Tische mit Stühlen sind sehr billig, und sie bewegen sich problemlos, da sie aus extrem leichtem Material bestehen. Handwerker aus Kunststoffrohren können alles von einem Gestell bis zu einem zweistöckigen Bett zusammenbauen.

Aber es wird empfohlen, mit etwas sehr einfachem zu beginnen. Zum Beispiel mit einem Elementarhocker, der aus einem Grundgestell mit Beinen und einem Sitz besteht.

Auf Wunsch können Sie es in einen Stuhl verwandeln, indem Sie ein Paar Racks ausziehen, wie wir es bei der Herstellung von Möbeln aus Profilrohren getan haben.

  • Schneiden von Kunststoffrohren nach Zeichnung;
  • Zusammenbauen des Rahmens;
  • Installation von Beinen;
  • Installation am Sitzrahmen. Die Grundlage bildet dickes Sperrholz, aus dem ein Werkstück der entsprechenden Größe geschnitten werden muss. Mounted "stand" Blechschrauben;
  • Schweißbeine mit einem Rahmen.

Der letzte Schliff ist die Überprüfung des Designs auf Stärke. Falls gewünscht, ist ein Kissen an dem Sitz angebracht, um bequem auf dem Stuhl herumhängen zu können.

Mit eigenen Händen können Möbel aus Kunststoffrohren mit Beschlägen gefaltet werden. Diese Option ist besonders erfolgreich für den Einsatz in der Datscha: Bei der Lagerung von Tischen, Stühlen und anderen Möbeln wird nur wenig Platz benötigt.

Wenn Sie die grundlegenden Techniken des Arbeitens mit Kunststoffrohren beherrschen, werden Sie in der Lage sein, wahre Meisterwerke zu schaffen.

Klappbarer Gartenstuhl auf passenden Verbindungen Schaukelstuhl erfordert ein hohes Maß an ExklusivitätSchlafstuhl aus PVC-RohrenElegantes Wohnzimmer-Set Aus einem Profilrohr Tisch und Stuhl herstellen Link zur Hauptveröffentlichung

Wir fertigen Tische aus einem Profilrohr mit unseren eigenen Händen: Schemata und Zeichnungen

Ein Metallrohr mit rechteckigem Querschnitt ist ein universeller und sehr bequemer Baustoff, mit dem Sie mit Ihren eigenen Händen viele verschiedene Designs erstellen können. Zum Beispiel ist ein Tisch aus einem Profilrohr eine gute Lösung, sowohl für das Haus als auch für die Anordnung des Vorstadtbereichs.

Metallprodukte sind aufgrund ihres Gewichts stabiler, weniger anfällig für negative Einflüsse, perfekt geeignet für den Außeneinsatz.

Solche Vorteile machen den Tisch aus dem proftrub zu einem zuverlässigen, langlebigen Möbelstück, das Sie selbstständig gestalten und realisieren können, ohne das Budget zu schmälern. Mit Hilfe der folgenden Empfehlungen und Tipps können Sie ganz einfach einen Tisch mit Ihren eigenen Händen machen, der zu einem Schmuckstück, einem Stolz im Haus, wird.

Materialeigenschaften

Aufgrund der rechteckigen Form des Profils und der Rippen ist der Schlauch ein ausgezeichnetes Material für die Herstellung von Möbeln von Hand. Um mit ihnen zu arbeiten, genügt es, die Grundlagen der Metallverarbeitung zu studieren und ein ausführliches Handbuch zur Hand zu haben.

Das Material hat folgende Vorteile:

  • Stärke. Die Versteifungen verleihen dem Produkt eine hohe Festigkeit, so dass das Möbelstück hohen Belastungen standhalten kann, ohne sich zu verformen.
  • Geometrische Form. Rohre sind kompakt in der Montage und Lagerung, sie sind leicht zu transportieren. Die rechteckige Form bietet eine bessere Kombination mit flachen Oberflächen, die die Stabilität der fertigen Struktur gewährleistet.
  • Die Kosten. Der relativ niedrige Preis von Rohren ermöglicht es Ihnen, Material einzusparen und gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges und schönes Produkt zu erhalten.
  • Benutzerfreundlichkeit. Verbinden Sie die Elemente mit Schrauben oder durch Schweißen. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es beim Arbeiten mit verzinkten Rohren besser ist, Bolzen zu verwenden, da diese im Gegensatz zum Schweißen die Zinkschicht nicht brechen.
  • Stabilität. Temperaturwechselbeständigkeit, negative Einflüsse auf die Umwelt machen die Produkte aus der Werksleitung zur richtigen Wahl für die Gestaltung des Grundstücks. Es wird empfohlen, dass der Tisch aus dem Profilrohr mit Korrosionsschutzmitteln vorbehandelt wird, die ihn schützen und das Produkt für viele Jahre halten.

Wie jedes andere Material haben die Rohre ihren Nachteil. Sie zeichnen sich durch die Schwierigkeit des Biegens aus.

Wenn das Projekt keine gekrümmten Linien hat, spielt diese Nuance keine Rolle. Aber wenn Sie planen, gebogene Elemente für die Beine zu erstellen, dann müssen Sie einige Anstrengungen unternehmen. Ohne die Maschine kann das Rohr ohne Beschädigung mit Hilfe von Sand, der mit seinen Hohlräumen gefüllt ist, gebogen werden. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Druckverteilung, beschädigt die Struktur der Rohre nicht.

Transformator für Zuhause

Ein bequemer und funktioneller Tisch für sich - das ist möglich! Das Hauptmerkmal dieses Möbelstücks ist, dass es in der Lage ist, etwa 2 Mal zu zerlegen und zu wachsen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Tisch kann in einem kleinen Raum platziert werden, er ist multifunktional und benötigt nicht viel Platz.

Der Innenraum der Möbel besteht aus einem Profilrohr 20x20 mm, welches ein Transformationssystem darstellt. Da die Drehachsenbolzen mit einem Durchmesser von 8 mm verwendet werden, sind die Hubelemente Gaslifte für Möbelfassaden. Und die äußere Hülle besteht aus MDF-Möbel.

Um ein Faltsystem zu erstellen, benötigen Sie:

  • Proftruby verschiedene Größen: 20x20 - 4 läuft. m, 50x25 - 1,2 Laufzeit. m;
  • Schrauben - 18 Stück: 8x120 - 6 Stück, 8x60 - 2 Stück; 8x50 - 2 Stück, 4x20 - 8 Stück;
  • Streifen 20х4 - 1 пог. m;
  • Nüsse М8 - 26 Stück;
  • Scheiben 30x8 - 24 Stück;
  • Gasdruckdämpfer 120-140 N 4 Stück;
  • Anzugsbolzen - 12 Stück;
  • Winkel von 25x45 cm - 0,06 läuft. m;
  • MDF - bis zu 0,4 m.
  • selbstschneidende Schrauben - 32 Stück 4x30 und 8 Stück 4х16;
  • eurosurfish - 32 Stück;
  • Doppelecken - 4 Stück;
  • Exzentrischer Estrich - 16 Stück;
  • Schrauben: 6x30 - 2 Stück, 6x20 - 8 Stück, 6x15 - 4 Stück;
  • futurka 6x13 - 12 Stück;
  • DSP Licht Schatten 16 mm - 2 Quadratmeter. m;
  • Spanplatte - ein dunkler Schatten von 16 mm - 2,70 Quadratmetern. m;
  • Scharniere - 3 Stück

Sie können die benötigte Menge an Spanplatten in der Möbelindustrie bestellen, dort wird es in geeignete Teile geschnitten, die Kante kleben. Sie können dies mit Ihren eigenen Händen mit einer Stichsäge oder einer Metallsäge tun. Das gleiche gilt für das Klebeband: Es kann zu Hause mit einem Bügeleisen geklebt werden. Schützen Sie die Spanplatte vor Abplatzen auf der Oberfläche wird das Befestigungsband helfen. Dies ist besonders wichtig beim Schneiden von laminierten Spanplatten.

Wir verschönern den Garten

Eine andere Version des Möbelstücks, das Sie mit den eigenen Händen aus der Werksleitung herstellen können, ist ein Tisch mit einer Bank für einen Garten. Dieses Produkt ist für den Gebrauch im Freien, im Innenhof oder im Garten konzipiert.

Folgende Materialien werden benötigt:

  • Rohre mit einem Querschnitt von 40x25x2 mm - 3700 mm; 25x25x2 mm - 5700 mm;
  • Bretter 25x80 mit einer Länge von 1240 mm - 11 Stück;
  • Blechschrauben für Metall 4x40 - 44 Stück

Zusätzlich zu diesen Elementen benötigen Sie 2 Achsen und Anschläge, die auf der Drehmaschine gedreht wurden (siehe Zeichnungen).

Das Produkt selbst besteht aus solchen Teilen:

  • Rahmen des Tisches -2 Stk.;
  • Rahmen der Bank - 1 Stck.;
  • Tischstütze - 1 Stück;
  • Lattentisch - 7 Stück;
  • Kistenbänke - 4 Stück
  1. Rohre mit einem Querschnitt von 40x25 geteilt in die erforderliche Anzahl von Teilen und verschweißen sie 2 Klammern der Klapptisch-Rückseite.
  2. Mit einer Schweißmaschine endet die Schweißnaht mit Stahlstopfen.
  3. Messen Sie sorgfältig, machen Sie Löcher in die Rohre für Scharniere und stoppt.
  4. Rohre von 2 Arten, um Details für eine Bank auszuschneiden und vorzubereiten, den rechten und linken Teil eines Skeletts zu schweißen, um dieselben Handlungen zu wiederholen, wie in der Arbeit über Elementen für einen Tisch.
  5. Verbinden Sie den Verbindungsabstandhalter.
  6. Falte U-förmiges Rohrbein 25x25 falten, behandeln, Schweißnaht anschweißen.
  7. Fahren Sie mit der Bearbeitung des Rahmens fort. Reinigen Sie dazu die Schweißnähte und öffnen Sie alle Metallteile mit einem Korrosionsschutzmittel.
  8. Bereiten Sie hölzerne Elemente vor. Schneiden Sie dazu die Lamellen in die benötigten Teile, schleifen Sie sie sorgfältig, bringen Sie sie in einen vollkommen glatten Zustand, bedecken Sie sie mit Imprägniermitteln und lassen Sie sie trocknen.
  9. Befestigen Sie Holzteile an den Holzrahmen der Bank und des Tisches.
  10. Setzen Sie die Achsen und stoppt, verlängern Sie die Enden der Rohre.

Möbel aus Kunststoff

Ein Tisch aus PVC-Kunststoffrohren ist eine Option für diejenigen, die Möbel für Büro, Werkstatt oder zu Hause sparen möchten. Die Vorteile eines solchen Tisches liegen auf der Hand: niedrige Kosten, einfache Installation durch Sie selbst, die Fähigkeit, ihn in jeder Farbe zu lackieren, alle Dimensionen des Produkts.

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig zu beachten:

  • Welchen Platzhalter soll ich wählen? Es gibt 2 Arten von Aggregaten - hohl und massiv. Wenn die Tabelle nicht für schwere Arbeiten vorgesehen ist, können Sie hohle Komponenten speichern und auswählen. Sie können auch eine Tischplatte oder feste Türen verwenden.
  • Befestigungen. Um ein Möbelstück aus PVC-Rohren mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie Desktop-Stecker, 4-seitige und einfache T-Verbinder.
  • Auswahl von PVC-Rohren. Aus welchen Kunststoffrohren wird ein Tisch - eine individuelle Frage. Die Budget-Option ist PVC aus dem Sanitärgeschäft. Teure - Rohre für Möbel, die haltbarer sind, langlebiger sind, haben ein attraktives Aussehen.
  • Messer zum Schneiden von Kunststoffrohren.
  • Perforator oder Schraubendreher zum Befestigen der Beine an der Tischplatte.
  • Schrauben mit Gewinde 1,25-1,5 - 15 Stück
  • Falls erforderlich, benötigen Sie Schraubenzieher, um selbstschneidende Schrauben zu installieren.
  • PVC-Zement für Verstärkungselemente. Wenn kein Zement vorhanden ist oder der Raum nicht ausreichend belüftet werden kann (ein gesundheitsschädlicher Stoff), können Sie darauf verzichten. Verwenden Sie dazu eine Schraube zwischen Stecker und Rohr, die die Struktur deutlich verstärkt.
  • 5 Stück 1-1 / 4 "PVC Endkappen.
  • 5 Stück 1-1 / 4 "PVC Tischkappen.
  • Für 4 Stück 1-1 / 4 "PVC 4-seitig T-förmige und konventionelle Anschlüsse.
  • 2 Stück 1-1 / 4 "PVC Kreuzverbinder.

Schneiden Sie das Rohr in Teile:

  • 5 Einheiten - 7,5 cm;
  • 10 Einheiten - 30 cm;
  • 4 Einheiten - 50 cm;
  • 4 Einheiten - 75 cm.

Die Reihenfolge der Verbindung der Elemente ist im Diagramm angegeben. Es gibt keine Schwierigkeiten, vor allem, folgen Sie sorgfältig den Empfehlungen. Der fertige Tisch aus Kunststoffrohren kann mit einer wasserfesten Farbe lackiert oder mit einem Lack geöffnet werden. Sie können darauf verzichten, aber im Laufe der Verwendung der Tischplatte wird schmutzig, und der Mangel an Abdeckung wird nicht dazu beitragen, Praktikabilität.

Möbel selbst herzustellen erfordert Sorgfalt, Konsequenz in Aktion. Als Ergebnis der Arbeit wird ein zuverlässiger Tisch erhalten - ein Thema für Stolz und Bewunderung.

Auf Ihre Anfrage lesen Sie mehr:

Ähnliche Abschnitte mit Ihren Händen

Produkte aus einem Profilrohr aus eigener Hand: 5 anschauliche Beispiele

Ein Metallrohr mit einem rechteckigen Querschnitt ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ein multifunktionaler Baustoff. Viele verschiedene Konstruktionen werden daraus gebaut. Die üblichsten von diesen werden wir in diesem Artikel betrachten.

Verschiedene Metallstrukturen aus Profilrohr

Allgemeine Bestimmungen

Fototube mit einem quadratischen Querschnitt

Die Hauptunterschiede zwischen dem Profilrohr und dem herkömmlichen sind der rechteckige Querschnitt und das Vorhandensein der Rippen der Steifigkeit. Es sind diese Merkmale, die die Hauptgründe für seine Vorzüge sind. Schauen wir uns diese an, um die möglichen Anwendungen besser zu verstehen.

Vorteile

  • Sehr hohe Festigkeit. Der gesamte ausgeübte Druck liegt nicht in der Mitte des Produkts, sondern auf den oben erwähnten Rippen der Steifigkeit, die ihn vor Verformungen schützt.

  • Rationale geometrische Formen.

    Parallelepipeds sind leichter und kompakter zu lagern oder zu transportieren als Zylinder und können auch besser mit ebenen Oberflächen kombiniert und sicher aneinander befestigt werden.

  • Kompakt und einfach zu lagern

    • Relativ niedriger Preis. Die eckige Form ermöglicht eine Materialeinsparung während des Herstellungsprozesses.
    • Einfache Bedienung. Die Verbindung der Elemente kann sowohl mit Hilfe von Bolzen als auch mit Hilfe von Schweißungen in den kompliziertesten Konstruktionen ausgeführt werden.

    Hinweis: Wenn Sie verzinkte Rohre verwenden, ist es nicht empfehlenswert, Teile zu verschweißen, da unter deren Einfluss die Zinkschicht gebrochen ist.

    • Hohe Beständigkeit gegenüber Temperaturänderungen.

    Mangel an

    Minus ist sehr bedingt, aber auch erwähnenswert - das ist die Schwierigkeit des Biegens. Was die Produkte so stark macht, verhindert, dass sie sich biegen. Wenn Ihr Projekt keine gekrümmten Linien benötigt, dann spielt diese Nuance keine Rolle, aber wenn Sie zum Beispiel Bögen bauen, werden Sie leiden müssen.

    Tipp: Wenn Sie das Profilrohr biegen müssen, aber keine spezielle Maschine zur Hand haben, füllen Sie das Produkt mit Sand, verstopfen Sie die Kanten mit Holzbuchsen und tun Sie es als wäre es ein gewöhnliches Rundrohr.
    Der Füller verteilt den Druck gleichmäßig und die Biegung wird realisiert.

    Die Strukturen aus dem Profilrohr können sehr unterschiedlich sein, hier einige Beispiele:

    Beispiel 1: Gerüste

    Gerüste mit eigenen Händen aus einem Profilrohr - Garantie für sichere Arbeiten in der Höhe

    Wenn Sie mit den Bauarbeiten über der Ebene des Fensters im ersten Stock begonnen haben, werden Sie auf jeden Fall ein Gerüst benötigen, das eine bequeme und zuverlässige Plattform für Höhenflüge ist. Die fraglichen Produkte sind hervorragend in der Montage. Sie benötigen Rohre mit den folgenden Abschnitten:

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr