Wie begradige ich die Röhre am besten?

Die Technologie der Herstellung von Rohren aus Polyethylen niedriger Dichte erlaubt nur eine kurze Exposition gegenüber der hohen Temperatur, der Polymerrohstoffe ausgesetzt sind. Später, nach der Bildung des Produkts, wird es intensiv gekühlt und je nach Durchmesser in Coils oder in Zwölf-Meter-Sortimente geschnitten. In einem verdrehten Zustand wird das Rohr verformt, nimmt die Form von Ringen an und richtet sich auf, was für gewöhnliche Verbraucher komplex ist. Wenn Sie jedoch grundlegende Konzepte über die Eigenschaften solcher Produkte haben, wird jeder Hausmeister in der Lage sein, dieses Problem leicht zu lösen, ausgehend von den Möglichkeiten, die es gibt.

Eigenschaften von Niederdruck-Polyethylen

Das Polymermaterial weist eine gute Elastizität im Betriebstemperaturbereich von -20 ° C bis + 40 ° C auf. Bei Erwärmung auf + 80 ° C erweicht das Polyethylen und wird viskoser. Die Fähigkeit, einer Verformung zu widerstehen, ist reduziert. Eine weitere Temperaturerhöhung ist nur für kurze Zeit zulässig. Es ist zu berücksichtigen, dass der technologische Prozess der Herstellung von HDPE-Rohren bei + 130 ° C stattfindet, wenn das Rohmaterial eine plastische Masse wird. Bei diesen Temperaturen tritt ihre Zerstörung ohne mechanische Einwirkung auf.

Daher folgt die Antwort auf die Frage der Korrektur des HDPE-Rohrs: Es ist notwendig, seine plastische Verformung durchzuführen. Das Verfahren zu Hause ist wie folgt:

  • Das Rohr ist starr an jeder Basis befestigt. Dies kann auf jedem ebenen Boden von ausreichender Länge erfolgen: speziell ausgebreitete Bretter, eine Gebäudewand, ein Zaun, ein Stück Land. Als Befestigungsmittel können Sie Draht, Seil, Klammern usw. verwenden. Ideale Geradheit wird nicht erreicht. Dies ist jedoch nicht erforderlich. Sogar das HDPE-technische Rohr, das als Schutz für verschiedene Kabel verwendet wird, ist trotz der Restverformung zum Herausziehen von Schaltverbindungen geeignet;
  • um die Elastizität zu entfernen, braucht es eine gewisse Zeit, während der das Rohr in einem gerichteten Zustand sein sollte. Die Dauer des Prozesses hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Je kleiner der Durchmesser und die Dicke der Wände sind, desto schneller werden die inneren Spannungen entfernt. Wenn das Verfahren bei hohen Temperaturen innerhalb von + 80 ° C durchgeführt wird, richtet sich das Rohr schnell auf. Solche Werte sind zu Hause schwer zu erreichen. Daher ist es notwendig, sich auf die natürliche Temperatur zu verlassen. Unter solchen Bedingungen kann der Prozess einen ganzen Tag dauern.

Ein schneller Weg, um die Rohre zu glätten

Zu Hause ist die einzige Möglichkeit, das Rektifikationsverfahren zu beschleunigen, das Erhitzen des Rohres auf nahe kritische Werte. Dafür ist ein Bad, ein kleiner Raum, in dem die Heizung aufgestellt werden kann, durchaus geeignet. Wenn das nicht der Fall ist, reicht die Raumtemperatur aus. Hauptsache, das Polymer erwärmt sich über das ganze Volumen.

Unter den Bedingungen eines absoluten Zeitdefizits ist das Richten des HDPE-Rohrs aufgrund der Umkehrbiegung möglich. Das Verfahren erfordert die Anwendung von beträchtlicher körperlicher Stärke. Daher ist es besser, hierfür eine Klammer zu verwenden.

Wie begradige ich das HDPE-Rohr aus dem Schacht und biege es dann zu Hause in den gewünschten Radius?

Eine der häufigsten Arten von Polymerrohren ist Polyethylen niedriger Dichte (HDPE). Dies ist ein kostengünstiges und kostengünstiges Material, Rohre daraus werden für Druckwasserversorgungssysteme und drucklose Abwassernetze verwendet.

Wir begrüßen unseren Leser und sagen Ihnen in diesem Artikel, dass einige Schwierigkeiten überwunden werden müssen, die beim Einbau von Polyethylenrohren auftreten, insbesondere beim Biegen oder Strecken eines HDPE-Rohrs.

Die Methoden und Technologien des HDPE-Rohrbiegens

Niederdruckpolyethylen bei normaler Temperatur ist ein eher plastisches Material. Für den Transport werden die Rohre zu Spulen mit unterschiedlichen Durchmessern gewickelt, so dass sie vor dem Gebrauch zuerst gerichtet werden müssen. Polyethylen wird bei einer Temperatur von 80-135 ° C plastisch und muss daher erwärmt werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Polyethylenrohr auszurichten oder zu biegen:

  • Verwenden einer Formmaschine;
  • mit Hilfe eines Aufbaus Haartrockner;
  • Verwenden eines Gasbrenners;
  • mit Hilfe von heißem Wasser.

Jede dieser Methoden hat ihre Vor- und Nachteile und wir beschreiben sie alle unten.

Mit der Verwendung einer Formmaschine

Dies ist eine rein industrielle Ausrüstung. Normalerweise wird es verwendet, um eine große Anzahl von Rohlingen zu biegen, die nicht sehr groß sind - zum Beispiel Biegungen. Das Rohr wird in Blöcke geschnitten, in einen Rahmen aus Faserplatten, Spanplatten und anderen Materialien mit einer glatten Oberfläche gelegt, in eine Silikonhülle eingesetzt, auf eine Temperatur von 80-90 ° C erhitzt, dann gebogen und abkühlen gelassen.

Es ist unmöglich, eine solche Maschine wirklich zum Ausrollen des gebogenen Rohrs zu benutzen, es macht keinen Sinn, es für zu Hause zu kaufen.

Mit Hilfe des Aufbaus von Elektrofen

Um das Wellrohr zu begradigen, sollte es auf einer ebenen Fläche ausgebreitet, mit einem Fön aufgewärmt und gedehnt werden. Lassen Sie dann im gestreckten flachen Zustand abkühlen. Diese Arbeit ist besser zusammen gemacht.

Für das Biegen des Rohres ist es besser, einen Dorn aus Stäben und einer Platte aus Spanplatten, Faserplatten herzustellen. Das Rohr wird mit einem Fön so gleichmäßig wie möglich beheizt und rotiert von allen Seiten über den gesamten Biegebereich. Dann vorsichtig biegen, darauf achten, nicht zu reißen; in einen Dorn geben, abkühlen lassen.

Es ist wichtig, das Werkstück nicht zu überhitzen, da es sonst beim Biegen zu biegsam wird und beim Abkühlen möglicherweise nicht genügend Festigkeit hat. Bei starker Erwärmung kann Polyethylen schmelzen, da der Schmelzpunkt 107 ° C beträgt.

Eine Unterheizung des Werkstücks führt zu einer Beschädigung während der Verformung.

Mit einem Gasbrenner

Dies ist die gefährlichste Methode zum Heizen. Der Knüppel lässt sich sehr leicht schmelzen, sogar zum Anzünden. Zusätzlich kann die Oberfläche des Rohrs bei starker einseitiger Erwärmung schäumen und verschmieren. Wenn es auf diese Weise erhitzt wird, ist es am einfachsten, Verbrennungen zu bekommen.

Ohne bestimmte Erfahrung ist es nicht notwendig, einen Gasbrenner zu verwenden. In jedem Fall sollten Sie Ihren Schnitt üben.

Die Technologie des Biegens und des Zurückbiegens ist ähnlich der Technologie, wenn sie mit einem Haartrockner erwärmt wird.

Heiße Flüssigkeitsbehandlungsmethode

Diese Methode wird manchmal in der Produktion verwendet. Die Buchten werden in Bädern mit heißem Wasser eingetaucht, erhitzt, entfernt, auf einer ebenen Fläche gerollt und gestreckt. Sie lassen es abkühlen.

Zu Hause werden mit dieser Methode Rohrleitungen mit einem Durchmesser von weniger als 50 mm nicht zu lang gebogen. Ein paar Liter heißes Wasser werden mit einer Gießkanne (vorzugsweise Stahl) in das Rohr gegossen - 80-90 ° C.

Sobald sich das Werkstück erwärmt und plastisch wird, biegen Sie es sofort und legen Sie es, wie beim Erhitzen mit einem Fön, in den Rahmen, um es abzukühlen.

Eine lange Pipeline zu Hause Bedingungen zu diesem Weg zu entspannen ist problematisch - zu einer großen Anzahl von leicht abgekühlten kochendem Wasser einfach nirgends zu nehmen.

Andere Möglichkeiten

Um einen langen Abschnitt des Rohres, im Sommer abflachen sollte die nationale Methode verwenden: entspannen sie aus der Bucht, sich auszubreiten und strecken ein wenig (ohne Fanatismus) es in der Sonne aufwärmen 5-10 Stunden oder mehr - mehr Polyethylen-Kunststoff werden. streckt dann (oder mit Hilfe eines Assistenten, oder die Ende befestigen eine Klammer oder ein anderes Mittel mit für ein paar Stunden hinlegen. In unbeheizten Polyethylen Prozess des Stressabbaus langsam ist, und diese Arbeit in Anspruch nimmt einen ganzen Tag.

Zum Heizen der Bucht können Sie die Therme im Bad benutzen.

Es gibt auch eine Methode, kleine Zuschnitte mit heißem Salz oder Sand zu biegen. Auf Protvino Ofen erhitzten fließfähigen Materials durch einen Stahltrichter (Trichter) in das Rohr gefüllt ist, zu warten, bis der Vorformling und die Dornbiege erweicht Verfahren ähnlich dem vorhergehenden verwenden.

Welcher Weg ist besser?

Der einfachste Weg ist, die Bucht in der Sonne zu erhitzen und zu dehnen. Aber das gilt nicht immer. Für kleine Knüppel ist eine Methode mit Heizwasser nicht schlecht - Sie können die Temperatur genau bestimmen (ein Kochtopf mit geöffnetem Deckel wird nach fünf Minuten eine Temperatur von ca. 85 ° C haben.) Sie können das Thermometer auch mit einem Thermometer messen). Es ist durchaus akzeptabel, den Sand oder Salz zu erhitzen - wenn Sie die Temperatur messen und vorher üben.

Wenn der Hof einen Gebäudefön hat - dann müssen lange Abschnitte von Polyethylenrohren geroutet werden.

Die Verwendung von heißen Bädern und einer Formmaschine zu Hause ist unmöglich. Der Gebrauch eines Gasbrenners ist unsicher und schwierig - es ist wahrscheinlich, das Rohr zu beschädigen.

Die optimale und vielseitige Möglichkeit, ein Rohr aus Niederdruckpolyethylen zu biegen oder zu richten, ist die Verwendung eines Konstruktionshaartrockners. Das werden wir in Betracht ziehen.

Der Prozess des Biegens mit den eigenen Händen

Nicht immer gibt es eine heiße Sonne, heißes Wasser und Sand, ein Hausbad oder eine Sauna. In diesem Fall kommt ein Hausfön zum Hausmeister für den Erlös. Mit seiner Hilfe können Sie ein kurzes Stück biegen, Sie können ein langes Stück für eine äußere Wasserleitung gerade biegen oder biegen.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Um das Biegen durchzuführen, benötigen Sie:

  • Gebäude Haartrockner;
  • leer;
  • Fäustlinge;
  • Dorn. Der Dorn besteht aus Blöcken, die mit Spanplatten, OSB, Faserplatten (für kleine Durchmesser) gefüllt sind.

Verlauf der Arbeit

  • Das Werkstück wird in dem Bereich erwärmt, der gebogen wird, um das Werkstück gleichmäßig zu drehen;
  • dann musst du das Rohr glatt biegen und es dann in den Rahmen stecken;
  • abkühlen lassen, einige Minuten stehen lassen;
  • dann entfernen und legen Sie sich für mindestens 15 Minuten hinlegen.

Beratung von Spezialisten

Vergessen Sie nicht die Sicherheitsausrüstung - Handschuhe, und wenn Sie mit einer Taschenlampe und einem Leinenanzug arbeiten, sind Sie verpflichtet! Vorsicht vor Verbrennungen.

Nach dem Abkühlen geben Sie noch einige Minuten Polyethylen hinzu, damit die inneren Spannungen im Kunststoff entfernt werden.

Um ein langes Rohr zu richten, ist es nicht notwendig, es vollständig aufzuheizen, nur einige Abschnitte sollten erhitzt werden.

Niederdruck-Polyethylen hat Angst vor ultravioletter Strahlung - es wird normalerweise unterirdisch in dunklen Kellergeschossen verlegt. Überall dort, wo ultraviolett ist, werden Polypropylenrohre oder Polyvinylchlorid verwendet.

Wenn das Biegen versagt - zum Beispiel hat sich herausgestellt, dass es kein geeigneter Winkel ist -, kann das Polyethylen erst wieder erhitzen und biegen, wenn es vollständig abgekühlt ist, andernfalls wird das Polymer brüchig.

Bei der Verlegung von Rohren aus HDPE wird kein Löten verwendet - sie werden mit speziellen Klemmstücken montiert.

Häufige Fehler

Der Hauptfehler ist eine Überhitzung des Werkstücks oder eine unzureichende Erwärmung. Im ersten Fall beginnt Polyethylen zu schmelzen (der Schmelzpunkt von HDPE beträgt nur 107 ° C), im zweiten Fall wärmt sich die innere Schicht nicht auf und das Polyethylen wird spröde und platzt beim Biegen. Bei Überhitzung ist die Vorform zu duktil und hat beim Abkühlen keine ausreichende Festigkeit.

Unser Video wird Ihnen helfen, die Feinheiten der Montage von Polyethylenprodukten mit niedriger Dichte zu verstehen:

Biegen Sie ein Polyethylenrohr bis zu einem Durchmesser von 90 mm in nicht mehr als 40 Sekunden.

Bei Erwärmung durch einen Gasbrenner ist die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung des Polymers hoch.

Es ist unerwünscht, das Werkstück um einen Winkel größer als 90 Grad zu biegen - die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung der Biegestelle ist hoch.

Der Mindestbiegeradius für das Warmbiegen muss mindestens drei Außendurchmesser betragen.

Fazit

Wir hoffen, lieber Leser, dass dieser Artikel Ihnen bei der Installation einer Pipeline aus HDPE zu Hause hilft und dabei hilft, alle Feinheiten dieser Arbeit zu beherrschen. Abonnieren Sie unseren Newsletter, teilen Sie Informationen mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken - und Sie erhalten immer neue nützliche Informationen über Materialien und Reparaturmethoden.

Wie begradigen Sie das HDPE-Rohr und beschädigen Sie es nicht

HDPE-Rohre sind Rohre, die auf industrielle Weise durch Polymerisation von Polyethylen bei niedrigem Druck hergestellt werden. Dank dieser Technik erhalten die Rohre einzigartige Eigenschaften, die ihnen einen unbestrittenen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Sie werden in Wasser- und Abwassersystemen eingesetzt und dienen zum Transport verschiedener Stoffe.

Pipes HDPE transportiert in großen Buchten, die große in Ringe gedreht aussehen. Bei der Installation der Rohrleitung muss das Produkt korrekt entfaltet werden, um es nicht zu beschädigen oder zu verformen.

Eigenschaften von HDPE-Rohren

Die Polymerisation von Rohrprodukten verleiht ihnen zusätzlichen Widerstand gegen Korrosion und chemischen Angriff. HDPE-Rohre haben ein geringes Gewicht und sind bequem zu transportieren und zu montieren, sie sind unterschiedlich und zuverlässig und können lange halten.

Kunststoff-Niederdruckrohre werden für Abwasser- und Wasserleitungen eingesetzt, unter anderem für die Versorgung mit Trinkwasser und technischen Flüssigkeiten.

Sie sind jedoch anfällig für hohe Temperaturen und bereits bei 800 C werden sie weich, und bei höheren Temperaturen werden sie zu einer formlosen plastischen Masse.

Wie und für was sind die Rohre gebogen?

Die Technologie des Biegens von Rohren beruht auf der Eigenschaft des Polymers, unter dem Einfluss hoher Temperaturen eine beliebige Form anzunehmen.

Erforderlich, um das Rohr zu biegen, und um eine gewünschte Form zu geben bei der Montage der Rohrleitung Biege, die aus verschiedenen Konfigurationen sein können, keine zusätzlichen Kupplungsteile zu verwenden, kann das Rohr einfach zu verleihen, um die gewünschte Form durch seine technischen Eigenschaften verwendet.

Dies wird mit Hilfe einer speziellen Heizeinrichtung in Form einer Formmaschine, eines Bau-Haartrockners oder eines Gasbrenners erreicht:

  • Das Prinzip der Formmaschine besteht darin, einen speziellen Rahmen aus einer Holzplatte zu verwenden, in die ein Rohr platziert wird, das in einer von der Maschine geschaffenen Silikonhülle platziert wird. Unter der Heizung hat das Rohr die Form eines Rahmens. Innerhalb von 10 Minuten wird abgekühlt und dann herausgenommen und bis zur vollständigen Kühlung belassen.

Es ist wichtig! Die Oberfläche des Rahmens wird gründlich poliert und von Unebenheiten und Defekten gereinigt, um das Rohr vor möglichen Beschädigungen zu schützen.

  • Biegen mit einem Bau Haartrockner oder Gasbrenner ist ähnlich, aber es hat seine eigenen Eigenschaften. Von der Spanplatte aus wird auch eine Prozedur für den Vorgang benötigt, in der die gewünschte Konfiguration von Biegungen geplant ist. Dann wird das Rohr auf allen Seiten gleichmäßig erwärmt. Dazu wird es langsam gedreht, um eine gleichmäßige Erwärmung des Produktes zu gewährleisten. Dann wird ein Rohr in die vorbereitete Schablone gelegt und beginnt langsam und allmählich, es im gewünschten Winkel zu biegen. In diesem Fall ist es wichtig sicherzustellen, dass das Rohr nicht versehentlich am Biegepunkt beschädigt wird. Lassen Sie das Produkt in dieser Form vollständig abkühlen.

Beachten Sie! Wenn ein zu großer Abstand von dem Brennerrohr oder Trockner Erweichung unzureichend sein, die eine Beschädigung des Materials, während zu nahe Lage Ausstattung behaftet Polymerzündung verursachen kann.

Methoden und Empfehlungen zum Begradigen

Für den Einbau von Außenrohrleitungen werden häufig Rohre mit einem Durchmesser von nicht mehr als 180 mm verwendet, die häufig zu einer verdrehten Form an das Verbraucherrohr gelangen. Dies ermöglicht die Installation von Leitungen ohne den Einsatz zusätzlicher Verbindungselemente. Um dies zu tun, müssen Sie nur die Rohre begradigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, deren Wahl von den Wetterbedingungen und der Erfahrung des Meisters abhängt.

Fachleute empfehlen, beim Geraderichten von Rohren zu berücksichtigen, dass jegliche Verformung oder Beschädigung die Funktionsfähigkeit der gesamten Rohrleitung beeinträchtigen kann.

Natürliche Begradigung unter den Strahlen der Sonne

Der einfachste Weg, in diesem Sommer zu tun, die Plastizität des Materials erhöht sich in der Sonne und gerade genug, um zu einem Zeitpunkt, um das Rohr im expandierten Zustand zu halten, fest die Enden Sicherung zu begradigen, und alle Falten verschwunden sind. Dies ist die am häufigsten verwendete Methode, die am häufigsten für Montagelinien verwendet wird.

Erhitzen mit Wasser oder Luft

In der kalten Jahreszeit kann heißes Wasser verwendet werden, um das Rohr oder die gezielte Wirkung von warmer Luft zu erwärmen. Die Wärmebehandlung wird ebenfalls wie im ersten Fall durchgeführt, aber anstelle von Sonnenstrahlen erfolgt die Erwärmung durch Bewässerung mit einem Strom von heißem Wasser oder durch Blasen mit erhitzter Luft.

Für die Installation von großen Linien wird spezielle Ausrüstung in Form eines Wagens mit einem Aluminiumrahmen verwendet. Diese Methode eignet sich zum Richten von Rohren mit einem Durchmesser von 14-20 mm. Rotierende Rollen beseitigen sanft Biegungen.

Beachten Sie! Es ist wichtig, auf die Auswahl der Heizgeräte zu achten. Idealerweise sollte es mit einem Temperaturregler oder einem Gerät zur Steuerung der Luftströmung ausgestattet sein und auch in mehreren Modi arbeiten können.

Viele Handwerker verwenden zum Geraderichten von Rohren keine spezielle Ausrüstung, sondern improvisierte Mittel. Zum Beispiel, Salz oder Sand. Die erwärmte Substanz ist innen bedeckt, wobei ein Ende mit einer Barrierenabdeckung verschlossen ist.

Somit wird das Rohr erwärmt und leicht geformt. Es ist wichtig, die Temperatur des Schüttguts korrekt zu berechnen, sie sollte die Temperatur nicht überschreiten, wenn das Material beginnt, sich in eine viskose Masse zu verwandeln, dh es ist unzulässig, den Temperatureffekt über 80 ° C zu überschreiten.

Es ist wichtig, dass der Trichter zum Füllen des Sandes oder Salzes und der Barriereabdeckung aus Metall besteht. Sie können nicht große Anstrengungen unternehmen, um sich zu entspannen, die Bewegungen sollten glatt, aber nicht scharf sein.

Nach dem Glätten unter einem Strom von kaltem Wasser abkühlen. Wenn das HDPE-Rohr vollständig abkühlt, wird es aus dem Schüttgut freigesetzt und gewaschen. Auf die gleiche Weise können Sie beide die Leitung aufbiegen und bei Bedarf biegen.

Wie man das HDPE Rohr verbiegt oder verbiegt

Wie biege ich das HDPE-Rohr? Welche technologischen Merkmale sind wichtig und welche Werkzeuge werden ausgezeichnete Helfer bei der Ausführung dieser Arbeit sein? Welche Konstruktionstricks helfen Fachleuten, den Biegeprozess zu erleichtern?

Wie man ein HDPE-Rohr zu Hause verbiegt

Bevor Sie das HDPE-Rohr begradigen, stellen Sie sicher, dass es mit einem Bau-Haartrockner, einer Säge (alternativ einer Bügelsäge) und einem Stück Faserplatte ausgestattet ist und gehen Sie wie folgt vor:

Schneiden Sie die Vorlage mit einer Säge oder einer Metallsäge aus dem DWM aus.

Nun erwärmen Sie den geplanten Ort des Biegens mit Hilfe eines Bau-Föns.

Legen Sie das vorgewärmte und erweichte Werkstück in die Formvorlage.

Wenden Sie Kraft auf die erforderliche Biegestufe an.

Stellen Sie das Produkt auf kühl.

Das Holzmuster aus Sperrholz ist nicht so bequem zu verwenden wie ein vollwertiger Rohrbieger, aber es funktioniert gut mit dünnwandigen Rohren mit kleinem Durchmesser.

Wenn die zukünftige Pipeline dickwandig ist, Sie kein vollwertiges Rohr haben und Sie nicht wissen, wie Sie das HDPE-Rohr selbst ausrichten, aktualisieren Sie das Template. In den Bau einer improvisierten Hausbiegemaschine 3 Rollen und eine Winde aufnehmen. Sie werden dazu beitragen, die Biegefestigkeit signifikant zu erhöhen und die Arbeit zu erleichtern.

Wie biege ich das HDPE-Rohr um 90 Grad?

Aufgrund der Spezifität des Entwurfs von Engineering-Systemen und -Netzwerken ist es bei der Erstellung einer Pipeline sehr oft notwendig, einen rechten Winkel zu erreichen. Wenn Sie das HDPE-Rohr um 90 Grad biegen müssen, empfehlen Experten, ein Rohrstück aufzuwärmen, das seinen sechs Durchmessern entspricht. Vernachlässige nicht die folgenden Empfehlungen bei der Arbeit:

Erhitzen Sie das Werkstück allmählich.

Halten Sie den Haartrockner nicht zu nahe am HDPE-Produkt.

Überwachen Sie die Temperatur, denn Überhitzung (über 160 ° C) ist mit der Tatsache verbunden, dass der gewünschte Biegewinkel "gesprungen" wird.

Wenn Sie, bevor Sie das HDPE-Rohr im richtigen Winkel biegen, diesen Tipps folgen, werden Sie mit der Aufgabe recht gut zurechtkommen.

Wie begradigen Sie die HDPE-Leitung von der Bucht

Oft werden HDPE-Rohre in Coils verkauft. Zum einen ist diese Form der Herstellung von Schlauchprodukten für Transport und Lagerung günstig. Auf der anderen Seite besteht ein Bedarf, die röhrenförmigen Produkte zu richten.

Der einfachste Weg zum Begradigen ist es, sie an eine flache Oberfläche zu binden (zum Beispiel Metallstrukturen). Damit das Niederdruckpolyethylen möglichst schnell begradigt werden kann, wird zusätzlich empfohlen, die HDPE-Produkte während der kalten Jahreszeit mit einem Bau-Haartrockner zu beheizen. In der heißen Jahreszeit ist es nicht nötig, auf Heizung zu verzichten. In diesem Fall kann das Problem leicht mechanisch gelöst werden.

Wenn die HDPE-Rohre sehr lang sind, können sie auf dem Boden planiert werden. Um die Produkte "zurückzuhalten", müssen sie mit Metallklammern fixiert werden.

Wie begradige ich das HDPE-Rohr so ​​schnell wie möglich?

Wenn Sie HDPE-Produkte mit großem Durchmesser in kurzer Zeit biegen müssen, sollten professionelle Rohrbieger zur Hilfe gerufen werden:

die am wenigsten wunderlichen im Gebrauch sind hydraulische Maschinen,

Wenn das Biegen große Nicht-Standard-Winkel (über 180 Grad) bieten muss, ist es sinnvoll, auf automatisierte Designs zu achten,

Wenn Sie mit Rohrleitungselementen mit sehr geringen Wandstärken arbeiten müssen, ist eine qualitative Radiusbiegung mit Hilfe von speziellen Andockvorrichtungen (mit Führungen) möglich.

Bei Melplast finden Sie immer hochwertige HDPE-Rohre für Ihre Aufgaben. Übrigens, wenn Sie nach selbstständiger Arbeit streben, werden Sie sicher gefallen, dass die Rohrprodukte "Melplast" nicht nur durch die Bestellung, sondern auch durch den eigenen Transport aus dem Lager genommen werden können.

Rohr HDPE - wie man "aufrichtet"

Ich mache selbst eine Wasserleitung vom Brunnen vor Ort mit der Verbindung der Pumpstation dzhileks. Gekauft letztes Jahr zu ihrem Rohr HDPE vom Brunnen irgendwo 12 Meter, verschoben bis zum Frühling in einem zusammengebrochenen Staat. Ich lag auf der Straße. Heute begann diese Rohr rollen um die Website, eine, namuchalsya, aber 0 zu fühlen! wie er von einem Ring verdreht wurde, blieb er (Das ist eigentlich die Frage an Sie, meine Herren: Wie man diese Pfeife in einen direkten Zustand ausrollen kann ??

Pashtet15 schrieb:
einen ausrollen

Wir warten auf die Hitze. Es ist in Ordnung.

Kasimov schrieb:
Wir warten auf die Hitze. Es ist in Ordnung.

kann in die Hitze (ins Haus) hineingezogen werden. Oder ein Fön zum Aufwärmen?

Pashtet15 schrieb:
Oder ein Fön zum Aufwärmen?

Sie können überhitzen, das Rohr wird scharf gebogen und es wird eine Halle sein. Bedenke, dass das Schreiben weg ist.

Klemmen Sie das Ende irgendwo fest. Stellen Sie den "Bagel" senkrecht vor sich hin. Und gehe mit den Füßen, mit kleinen Schritten, geradeaus. Im Allgemeinen wird ein Helfer benötigt, es ist schwierig für einen, das Rohr wird sich ergeben. Und welcher Durchmesser? 32?

Kannst du einen Zweig 12m nach Hause bringen? Wenn Sie einen Bagel mitbringen, wird er sich zu Hause aufwärmen, und wenn Sie auf die Straße gehen, haben Sie keine Zeit zum Entspannen, er wird sich wieder abkühlen. Die Sonne ist erleichtert.

Wie begradigen HDPE-Rohr - erschwingliche und bewährte Wege

Der Transport von Rohren aus Kunststoff ist nur in Form von Spulen oder Segmenten mit bestimmten Abmessungen möglich. In einem verdrehten Zustand ähneln Bauprodukte Ringen. Es ist bekannt, dass die Handhabung von Kunststoff durch Analphabeten zu dessen Verformung oder Beschädigung führt. Daher ist es sehr wichtig zu verstehen, wie das Kunststoffrohr nach dem Biegen ausgerichtet wird, ohne die Qualität des Materials zu beeinträchtigen.

Eigenschaften des Polymers

Niederdruckpolyethylen zeichnet sich durch eine gute Elastizität aus, jedoch ist nur diese Qualität bei normaler Temperatur akzeptabel. Sobald es auf + 80 ° C ansteigt, wird das HDPE-Polymer weich und ziemlich viskos und dementsprechend nicht verformungsresistent. In der Zukunft ist es möglich, dass die Temperatur steigt, aber nicht für lange.

Um Rohre aus HDPE zu erhalten, ist es notwendig, das Material auf + 130 ° C zu erhitzen. Schließlich wird das Rohmaterial unter solchen Bedingungen zu einer Kunststoffmasse, die für die Herstellung von Rohrprodukten geeignet ist. Wenn das Temperaturregime nach oben geändert wird, kollabiert das HDPE-Produkt sogar ohne mechanische Beteiligung von außen. Hier ist die Antwort auf die brennende Frage: Wie kann man das HDPE-Rohr begradigen oder biegen? Es wird deutlich, dass das Produkt nur durch starke Erwärmung in die Lage versetzt wird, die entsprechende Konfiguration zu erhalten.

Wege der Flexion

Rohrförmige Produkte können einer plastischen Verformung unterzogen werden und dementsprechend der Form die notwendigen Parameter verleihen.

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Biegen mit:

  • spezielle Ausrüstung bilden;
  • Gebäude Haartrockner.

Lassen Sie uns näher auf sie eingehen.

Formmaschine

Dieses Verfahren zum Biegen eines Rohres aus Niederdruckpolyethylen wird in Stufen durchgeführt:

  1. Ein Rahmen aus Plattenmaterial aus Faserplatten wird unter Berücksichtigung der Größe des Rohrs vorbereitet. Dank eines solchen Zubehörs wird das Werkstück zuverlässig vor Beschädigungen geschützt.
  2. Eine Silikonhülle wird hergestellt, die das Werkstück befestigt und schützt.
  3. Das Rohr wird in eine Schale gelegt und an einem vorbereiteten Faserplattenrahmen befestigt.
  4. Die Struktur ist in einer Formmaschine montiert.
  5. Das Polymerprodukt wird erhitzt und gebogen.
  6. Das Werkstück ist vollständig gekühlt.

Bei der Durchführung dieses Verfahrens sind nützliche Ratschläge hilfreich: Sie müssen die Oberfläche der Felge vorher mit Schleifmaterial schleifen, damit glatte und glatte Seiten erhalten werden.

Trockner bauen

In den Anfangsphasen dieser Methode müssen Sie auch einen Rahmen / eine Vorlage aus der gepressten Faserplatte erstellen.

Weitere Schritte zum Biegen des HDPE-Rohrs unterscheiden sich von den vorherigen dadurch, dass es notwendig ist:

  1. Eine vorbereitete Oberfläche mit einem Bau Haartrockner vorheizen.
  2. Drehen Sie das Schlauchprodukt langsam, so dass die Heizung gleichmäßig ist.
  3. Legen Sie das heiße Werkstück in den Formrahmen.
  4. Biegen Sie das Rohr so, dass das Material am Ort der Verformung nicht beschädigt wird. Wenn der entsprechende Biegewinkel erreicht ist, das Produkt abkühlen.
  5. Entfernen Sie das kalte Werkstück.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Gebäudefön zu Hause zu verwenden, müssen Sie bestimmte Regeln befolgen. Vor allem beim Aufheizen des Werkstücks ist es wichtig, sehr vorsichtig zu sein.

  1. Wenn die Wärmequelle in einem beträchtlichen Abstand von ihrer Oberfläche ist, erweicht das HDPE-Polymer schwach und das Produkt wird teilweise verformt.
  2. Zu nah an der Wärmequelle, inkl. offenes Feuer, kann zu negativen Auswirkungen und sogar Entzündung des Materials führen.

Das Verfahren zum Biegen von HDPE-Rohren in Haushalten wird ebenfalls durch eine dritte Methode - Heißwasserspritzen - durchgeführt. Bei seiner Durchführung muss man sich gut erinnern, dass diese Methode nur für die kleinen Rohre, deren Durchmesser 50 mm nicht überschreitet, geeignet ist. Wenn Sie ein kleines HDPE-Rohrstück aufheizen möchten, können Sie nur wenige Liter kochendes Wasser verwenden. Um Verbrennungen zu vermeiden, müssen Sicherheitsregeln beachtet werden. In der industriellen Produktion erfolgt die Erwärmung von Kunststoffprodukten mit heißer Flüssigkeit in speziellen Bädern bei einer Temperatur von + 135 ° C.

Wie begradige ich ein HDPE-Rohr?

Es gibt mehrere solcher Varianten, aber zuerst werden wir auf dem meisten Budget anhalten. Wie kann ich ein Niederdruck-Polyethylenrohr im heißen Sommer gerade richten? Es ist kein Geheimnis, dass in der warmen Jahreszeit meistens die technischen Kommunikationen der Landhäuser verlegt sind. Um sicherzustellen, dass die Rohre gleichmäßig sind, müssen Sie sie nur auf der Baustelle dehnen, nachdem Sie die Kanten vorher befestigt haben. Plastikprodukte, die nicht lange unter den sengenden Sonnenstrahlen liegen, gleichen sich aus, und die Risse von Transport und Lagerung verschwinden vollständig.

Natürlich wird niemand auf den Sommer warten und die Bauarbeiten für die Verlegung der Pipeline auf unbestimmte Zeit verschieben, um die Elemente, die in die Pipeline eindringen, billig zu öffnen. Was ist, wenn es auf der Straße kalt ist? In diesem Fall sollte man, um zu verstehen, wie das HDPE-Rohr zu richten ist, auf eine Wärmebehandlung seiner Oberfläche zurückgreifen.

Grundsätzlich ist für diese Zwecke warmes Wasser oder heiße Luft geeignet. Rohre werden wie im Sommer auf dem Hinterhofbereich gedehnt und mit künstlichen Mitteln wärmebehandelt.

Wenn die Verbindungen eine beträchtliche Länge haben, dann ist es in solchen Fällen besser, das Gerät - einen Wagen mit einem Rahmen aus Aluminium zu verwenden. So begradigte Rohre, deren Durchmesser von 14 bis 20 mm variiert. Durch rotierende Rollen ist es möglich, Biegungen zu vermeiden, und dank gummierter Räder - für den Komfort des Transports.

Wenn das Werkstück kurz ist, sind bestimmte Bereiche zu beheizen.

Bei der Auswahl der Ausrüstung achten Sie auf:

  • Vorhandensein mehrerer Funktionsweisen;
  • die Möglichkeit der thermischen Kontrolle und Luftstromkontrolle.

Nachdem Sie die Ausrüstung demontiert und verstanden haben, wie Sie das Polyethylenrohr von der Bucht aus richten, werden Sie die Verwendung von Armaturen komplett ablehnen, und Ihre HDPE-Rohre werden die in der Farm erforderliche Form annehmen.

Wie biege ich Plastik in Haushalten

Jetzt werden wir besonders auf das Biegen und Glätten von PVC-Produkten achten. Die meisten Handwerker verwenden keine Hilfsgeräte im Haushalt. Um Produkte aus PVC zu biegen, wird eine Sand- / Salzmasse aus Schüttgut in einem hitzebeständigen Schrank erhitzt. Auch Experten verwenden neben einem heißen Ofen eine Pfanne. Das Schüttgut wird auf eine bestimmte Temperatur erhitzt und mit einer Schaufel und einem Konstruktionstrichter in einem PVC-Produkt abgedeckt. Es sollte daran erinnert werden, dass für diese Zwecke nur Metalltrichter und Barriereabdeckungen nützlich sind.

Eine wichtige Rolle bei der Lösung des Problems, wie das PVC-Rohr zu Hause verformt werden kann, ist die Berechnung der erforderlichen Temperatur des Schüttguts. Wie oben erwähnt, sollte es nicht mehr als +80 ° C betragen, weil Aus dieser Marke wird PVC zu einer weichen Substanz. Anhand nützlicher Informationen aus der Fachliteratur kann leicht nachvollzogen werden, wie das HDPE-Rohr ausgerichtet wird. Vor allem - die Temperatur des Bulk-Produkts sollte die regulatorische Grenze nicht überschreiten oder unterschreiten.

Flexing Kunststoff zu Hause umfasst Folgendes:

  1. In die Leitung soll gut erwärmter Sand oder Salz gegossen werden, auf dessen eine Seite vorher die Sperrabdeckung aufgelegt wird.
  2. Nach ein paar Minuten können Sie mit dem Biegevorgang fortfahren. Die Wartezeit für die Rohrbeheizung ist direkt proportional zur Dicke der PVC-Rohrwände: dünnwandige Produkte werden viel schneller erhitzt als dickwandige. Dieser Vorgang sollte ohne großen Aufwand durchgeführt werden.
  3. Danach muss das Werkstück gekühlt werden und durch einen kalten Wasserstrahl aus dem Wasserhahn ersetzt werden. Aufgrund der erhöhten Wärmekapazität von Sand und Salz kann der Kühlprozess bis zu 10 Minuten dauern.
  4. Dann sollten die Schüttgüter aus dem abgekühlten Rohr geschüttelt und mit dem inneren Hohlraum des Produkts gründlich mit sauberem Wasser gespült werden.

Diese Methode eignet sich auch zum Biegen von PVC-Produkten im rechten Winkel. Am Biegepunkt muss der Querschnitt immer noch die Form eines Kreises haben.

Zur Information - kalte Produkte aus Polyvinylchlorid sind für den Menschen völlig unbedenklich. Aber PVC ist als krebserregend anerkannt, deshalb ist es beim Arbeiten mit beheizten Rohren aus diesem Material besser, eine Atemschutzmaske zu tragen und den Raum gut zu belüften.

Natürlich ist es unter Verwendung des Schüttmaterials möglich, die zuvor gebogenen Polyvinylchloridprodukte unter den Bedingungen des Hauses zu nivellieren. Die Anforderungen für das Verfahren sind ziemlich einfach, so dass jeder Amateur herausfinden kann, wie man ein Polyethylenrohr ohne Verwendung von Hilfsgeräten richtet.

Abschließend ist anzumerken, dass bei der Wahl des Verfahrens zum Biegen / Ausrichten des Rohrs vorzugsweise diejenige gewählt wird, die den Grad des Drucks des Mediums auf die Kunststoffrohrleitung berücksichtigt. Das ist sehr wichtig, weil Der Verformungsprozess sollte die technischen Eigenschaften von Produkten aus PVC nicht beeinträchtigen und ihre Festigkeit verringern. Auf lange Sicht wird die Zuverlässigkeit der gesamten technischen Kommunikation abnehmen.

Wie man das HDPE oder andere Plastikrohr verbiegt und richtet

Die Lieferung von Kunststoffrohren erfolgt über Abschnitte oder Buchten. Die Produkte sind verdreht und haben die Form von Ringen. Deshalb ist es wichtig, nicht nur zu wissen, wie man ein Kunststoffrohr biegen, sondern auch begradigen kann. Denn ein ähnliches Produkt gehört zur Baustoffklasse, die bei unsachgemäßer Verwendung leicht beschädigt werden kann. Wenn Sie jedoch die Eigenschaften solcher Produkte kennen, können diese Aufgaben zu Hause gelöst werden.

Biegen oder begradigen Sie das Kunststoffrohr einfach nach dem Erhitzen, und Sie können hierfür einen Gebäudefön verwenden

Eigenschaften von HDPE-Polymer

Eine Schlüsseleigenschaft von Niederdruckpolyethylen ist eine gute Elastizität. Diese Eigenschaft wird bei der Temperatur des Materials beibehalten. Wenn das HDPE auf + 80 ° C erhitzt wird, wird es weicher und viskoser, was eine Verringerung der Verformungsresistenz verursacht. Ein weiterer Temperaturanstieg ist nur für kurze Zeit erlaubt.

Es ist zu berücksichtigen, dass Rohre aus Polyethylen mit geringer Dichte bei einer Temperatur von + 130 ° C hergestellt werden. Dann erhält das Rohmaterial die Struktur der plastischen Masse. Und bei hohen Temperaturen werden die Produkte ohne äußere mechanische Einwirkung zerstört. Daher die Antwort auf die Frage, wie sich das HDPE geraderichtet oder verbiegt: Es geschieht durch seine plastische Verformung. Einfach gesagt, das Produkt erwärmt sich zunächst stark und dann wird ihm die notwendige Form gegeben.

Methoden des Biegens

Um dem HDPE-Produkt eine Konfiguration mit den erforderlichen Parametern zu geben, werden zwei Methoden verwendet:

  • mit Hilfe einer speziellen Formmaschine;
  • mit Hilfe eines Aufbaus Haartrockner.

Betrachten wir jede dieser Methoden genauer.

Unter industriellen Bedingungen wird Kunststoffformteilen die gewünschte Form gegeben

Wie das HDPE-Rohr mit einer Formmaschine gebogen wird

Zuerst müssen Sie den Rahmen vorbereiten. Dieses Zubehörteil dient dazu, das Werkstück vor Beschädigungen zu schützen. Sie können einen Rahmen aus normaler Faserplatte machen. Es ist jedoch notwendig, den Durchmesser des gebogenen Rohrs zu berücksichtigen.

Dann werden Sie die folgenden Operationen durchführen:

  • Mache eine Silikonhülle. Es übernimmt die Funktion des Sicherns und Schützen des Werkstücks;
  • stecken Sie das Rohr hinein und fixieren Sie es in einem vorgefertigten Rahmen aus Faserplatte;
  • fixiere die gesamte Struktur in der Formmaschine;
  • dann erwärmt sich das Polymerprodukt und verbiegt sich tatsächlich;
  • dann ist es notwendig, das Werkstück abkühlen zu lassen.

Beratung! Die Oberfläche des Rahmens sollte flach sein und keine Mängel aufweisen. Schleifen Sie dazu Sandpapier gut ab.

Biegen Sie das HDPE-Rohr zu Hause mit einem Bau Haartrockner

Und hier müssen Sie zuerst einen Rahmen / eine Vorlage von der Faserplatte machen. Aber die folgenden Phasen sind anders.

  • heizen Sie Ihren Lieblingsplatz mit einem Bau Haartrockner;
  • Um das Rohr langsam zu drehen, drehen Sie das Rohr langsam;
  • Installieren Sie die erweichte Vorform in einem vorgefertigten Formrahmen;
  • Biegen Sie das Rohr mit einer solchen Kraft, dass das Material an der Stelle der Verformung nicht platzt. Nachdem der gewünschte Biegewinkel erzeugt wurde, lassen Sie das Produkt abkühlen.
  • Entferne die abgekühlte Vorform.

Als Vorlage für das Biegen können Sie Nägel oder Schrauben verwenden, die in einem Halbkreis auf dem Brett platziert sind

Die Verwendung eines Bau-Haartrockners erfordert bestimmte Regeln. Achten Sie besonders beim Erhitzen des Werkstücks auf höchste Vorsicht. Die beträchtliche Entfernung der Wärmequelle von ihrer Oberfläche verursacht eine unzureichende Erweichung des Polymers, was zu einer falschen Verformung führt. Auf der anderen Seite kann die Einwirkung von hohen Temperaturen, ganz zu schweigen von der offenen Flamme, eine Entzündung des Materials verursachen.

Darüber zu reden, wie sich ein Kunststoffrohr zu Hause verbiegt, wäre unvollständig, ohne einen anderen Weg zu nennen. Es ist eine heiße Flüssigkeitsbehandlung. Sofort sollte gesagt werden, dass diese Methode für Rohre mit einem Durchmesser von weniger als 50 mm geeignet ist. Wenn es nur wenig Arbeit gibt, reichen ein paar Liter heißes Wasser aus, um einen kleinen Teil des HDPE-Rohrs zu erhitzen. Beachten Sie die Sicherheitsregeln, um Verbrennungen zu vermeiden. In der Industrie wird das Erhitzen in speziellen Bädern durchgeführt. Die Temperatur der darin enthaltenen Flüssigkeit beträgt + 135 ° C.

Wie begradigen Sie das HDPE-Rohr mit Ihren eigenen Händen

Die kostengünstigste Möglichkeit zur Ausrichtung der HDPE-Elemente der im Bau befindlichen Pipeline kann im Sommer realisiert werden. In dieser Zeit des Jahres werden die meisten Arbeiten zur Verlegung der Versorgungseinrichtungen von Landhäusern durchgeführt. In diesem Fall können Sie einfach die Rohre im Hinterhof dehnen, die Enden fest fixieren und für eine Weile in der Sonne stehen lassen. Die Knicke, die beim Transport und bei der Lagerung auftraten, werden bald verschwinden.

Um das HDPE-Rohr zu begradigen, wird es leicht gestreckt, wenn es von Hand oder mit der Technik gelegt wird

Natürlich vor allem, um auf den Sommer zu warten und den Bau der Pipeline aufgrund der Krümmung der Elemente zu verzögern - das ist eine ungerechtfertigte Zeitverschwendung. Wenn die Straße bereits kalt ist, müssen die Rohre in gleicher Weise wie im Sommer gedehnt werden, um die gekrümmten Abschnitte zu begradigen, aber mit warmem Wasser oder warmer Luft. Zur gleichen Zeit, mit einer beträchtlichen Länge der Kommunikation, empfehlen Profis, ein spezielles Gerät zu verwenden - einen Wagen mit einem Aluminiumrahmen. Mit seiner Hilfe können Rohre mit einem Durchmesser von 14 ≤ D ≤ 20 mm gerichtet werden. Biegungen werden mit Hilfe von rotierenden Walzen eliminiert, und gummierte Räder sorgen für den Komfort beim Bewegen.

Gut zu wissen! Um das Werkstück einer kurzen Länge zu begradigen, ist es möglich, seine einzelnen Abschnitte zu erhitzen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der am besten geeigneten Geräte das Modell mit:

  • Möglichkeit der Temperatureinstellung;
  • mehrere Betriebsmodi;
  • Luftstromsteuergerät.

Wenn Sie die Ausrüstung korrekt aufnehmen, können Sie den HDPE-Rohren nicht nur die notwendige Konfiguration geben, sondern in der Praxis die Verwendung von Armaturen verweigern.

Wie das PVC-Rohr zu Hause gebogen wird

Bei den Verfahren zum Biegen und Richten von Kunststoffrohren ist es aus Gründen der Vollständigkeit der Betrachtung dieses Themas erwähnenswert, PVC-Produkte zu nennen. Viele Hausmeister benötigen in diesem Fall keine zusätzliche Ausrüstung. Zum Biegen von PVC-Produkten heizen sie das lose Material (Sand oder Salz) im Ofen auf. Um den konzipierten Ofen zu realisieren, benötigen Sie zusätzlich zum beheizten Ofen ein Backblech. Nach dem Aufheizen des Schüttguts auf die erforderliche Temperatur mit dem Löffel und dem Konstruktionstrichter muss es in den Hohlraum des PVC-Produkts gefüllt werden. Es sollte daran erinnert werden, dass nur ein Metalltrichter und die gleiche Barrierenabdeckung verwendet werden können.

Der einfachste Weg, ein Rohr zum Biegen zu erwärmen, ist heißer Sand oder Salz darin zu gießen

Eine wichtige Nuance bei der Lösung des Problems, wie ein PVC-Rohr durch dieses Verfahren zu Hause gebogen wird, ist die Bestimmung der Temperatur des Schüttguts, die zur Durchführung dieses Verfahrens ausreicht. Die Tatsache, dass es 80 ° C überschreiten sollte, macht keine Zweifel. Im Bereich dieser Markierung beginnt Polyvinylchlorid zu erweichen. Die in der speziellen Literatur zu den physikalischen Eigenschaften dieses Materials vorhandenen Daten lassen folgende Schlussfolgerung zu: Um PVC-Rohre erfolgreich biegen zu können, sollte die Temperatur des Schüttguts innerhalb der Grenzwerte liegen.

Erhitztes Salz oder Sand sollte in das Rohr gegossen werden, nachdem vorher eine Barriereabdeckung auf dem Loch angebracht wurde, das von unten angeordnet wird. Nach einigen Minuten (die spezifische Zeit hängt von der Wandstärke des PVC-Produkts ab) biegen Sie das Rohr auf den gewünschten Biegewinkel. Es ist notwendig, dies ohne besonderen Aufwand zu tun. Dann das Rohr unter einen offenen Wasserhahn drehen und abkühlen lassen. Da Salz und Sand sich durch eine hohe Wärmekapazität auszeichnen, kann dieser Prozess mehrere Minuten dauern, bis zu zehn. Aus dem abgekühlten Rohr das lose Material schütteln und den Hohlraum mit einem Wasserstrahl abspülen.

Mit dieser Methode ist es möglich, PVC-Rohrprodukte um 90 Grad zu biegen. Darüber hinaus behält der Querschnitt an dem Biegeabschnitt die Form des Kreises bei.

Es ist wichtig zu wissen! Polyvinylchlorid in kalter Form ist für die menschliche Gesundheit nicht gefährlich. Es ist jedoch eine krebserregende Substanz. Erhitzen Sie die PVC-Rohre daher in einem Atemschutzgerät und sorgen Sie für Belüftung in dem Raum, in dem die Arbeiten ausgeführt werden.

Es ist verständlich, dass es bei Anwendung von loser Masse auch möglich ist, zuvor gebogene Polyvinylchloridrohre zu Hause zu strecken.

Schlussfolgernd ist anzumerken, dass Experten empfehlen, die Methode zum Biegen oder Nivellieren der Methode zu verwenden, die das Druckniveau der Arbeitsumgebung in der Kommunikationstechnik aus Kunststoff berücksichtigt. Die Verformung, die bei einem dieser Verfahren auftritt, sollte die technischen Eigenschaften des Rohrs nicht beeinträchtigen, seine Festigkeit verringern und infolgedessen zu einer Verringerung der Zuverlässigkeit der gesamten Rohrleitung führen.

Richten von HDPE-Rohren

HDPE-Rohr oder Niederdruck-Polyethylen-Rohr oder Polyethylen-System (PE) - im Grunde ist das alles gleich. Das Aussehen solcher Produkte kann grau, schwarz, schwarz mit blauen Streifen oder blau sein. Die Farbe hat keinen Einfluss auf die Design-Eigenschaft, aber traditionell Elemente der blauen und blauen Streifen sind für Wasser (Trinken) gedacht. Bei der Verwendung solcher Systeme sind die am häufigsten gestellten Fragen: Wie begradigen Sie das HDPE-Rohr, wie wird es angeschlossen, wie wird es gebogen, was wird verwendet?

HDPE-Rohre werden in Rohrleitungssystemen mit Trink- und Prozesswasser eingesetzt und sind für Abwassersysteme geeignet.

Rohre aus Polyethylen niedriger Dichte unterscheiden sich vorteilhafterweise in ihren Eigenschaften vor dem Hintergrund von Metallrohren.

Einige ihrer Vorteile umfassen die folgenden Indikatoren:

  • Geringes Gewicht und dementsprechend Transport und Installation erfordern nicht viel Mühe;
  • Neben einem Metall-Kunststoff-Rohr zeichnet sich HDPE-Rohr durch eine hohe Korrosionsbeständigkeit aus, die es nicht erlaubt, die Struktur beim Verlegen im Boden zu isolieren;
  • Installation und Verbindung sind ziemlich einfach, besonders bei der Verwendung von Klemmverschraubungen;
  • keine Reaktion mit Wasser, kein Geschmack von Metall im Trinkwasser und Rost;
  • aufgrund seiner hohen Elastizität wird es beim Gefrieren von Wasser im Rohr nicht beschädigt;
  • lange Lebensdauer;
  • niedrige Kosten.

Verwendung von Rohren aus Polyethylen niedriger Dichte

Diese Produktkategorie wird in Rohrleitungssystemen mit Trink- und Brauchwasser verwendet, sie eignet sich auch für die Anordnung eines Abwassersystems. Auf allen Rohren gibt es eine entsprechende Kennzeichnung, die die Hauptparameter charakterisiert:

  • Zweckrohr (für Trink- oder Brauchwasser);
  • minimale Stärke;
  • die Größe des äußeren Durchmessers;
  • die Größe der Wandstärke;
  • der Wert des Nennbetriebsdrucks und andere Indikatoren.

HDPE-Rohre mit Durchmessern von nicht mehr als 180 mm werden in Coils mit einer Länge von mehreren zehn Metern hergestellt. Mit dieser Qualität lassen sich lange Rohrleitungszweige ohne Anschlussarmaturen realisieren. Eine ideale Option für die Verwendung eines HDPE-Rohrs ist eine externe Wasserleitung, Verkabelung im Vorstadtbereich, Anschluss der Pumpe an den Brunnen.

Ein Beispiel für die Verwendung von HDPE-Rohren in einem Wasserversorgungsschlauch.

Im Aussehen ist es sehr einfach, ein Niederdruck-Polyethylenrohr zu identifizieren, das für Trinkwasser ausgelegt ist. Die Hauptsache - auf die Dicke der Wände achten, sollte es über den gesamten Durchmesser gleich sein. Es sollten keine Ausschnitte auf dem Rohrstück sichtbar sein. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Abwesenheit eines unangenehmen Geruchs.

Ist es möglich, ein HDPE-Rohr auf die gleiche Weise wie ein Metall-Kunststoff-Rohr zu verbinden? Das Polyethylenrohr wird mit speziellen Fittings aus einem dem Rohrmaterial ähnlichen Material verbunden.

Wenn Sie Armaturen für den Preis wählen, dann gelten die billigsten als Armaturen zum Löten. Lötverfahren können unterschiedlich sein: entweder nebeneinander oder im Sockel. Diese Verbindungsmethode zeichnet sich durch ihre Haltbarkeit und Festigkeit aus. Armaturen teurer - Spannzange oder Kompression. Sie sind auch bequemer für die Installation. Die Dichtheit dieser Verbindung bleibt aufgrund des Vorhandenseins eines Dichtungsrings, der mit einer speziellen Mutter (Klemmung) festgeklemmt wird, qualitativ erhalten.

Pipes HDPE: Wie begradigt man sie?

Die Frage nach der Methode des Richtens stellt sich jedem, der HDPE-Rohre verwendet hat, vor allem deshalb, weil seine Durchführung in Buchten bzw. in gebogenem Zustand durchgeführt wird. Es erfordert viel körperliche Anstrengung, um das HDPE-Rohr zu richten.

Fachleute raten davon ab, das Teil mit eigenen Knien und anderen Körperteilen zu biegen und zu richten, da dies gesundheitsschädlich sein kann. Sie können verschiedene improvisierte Werkzeuge wie Metallgeländer, Mauerwerk und so weiter verwenden. Je kleiner das Segment der gleichrichtenden Struktur ist, desto leichter ist es, das Teil in den gewünschten Zustand zu richten.

Es gibt auch verschiedene Vorrichtungen zum Richten der HDPE-Rohre. Als Beispiel können Sie diese Option verwenden:

  • ein spezieller Wagen, der für den Transport und das Richten von Rohren aus Metall-Kunststoff-, Polypropylen-, Polyethylen- und anderen mehrschichtigen Rohrverbindungsstücken bestimmt ist, deren Durchmesser von 14 bis 20 mm variiert.

Ein solches Gerät sieht wie ein Aluminiumrahmen aus. Es besteht aus einem speziellen Halter und Speichen aus Aluminium. Auf diesem Halter sind Klammern (auch Aluminium) mit Einstellern aus Kunststoff montiert. Am Rahmen des Wagens sind Griffe aus Kunststoff angebracht; Gummiräder, die einen bequemen Transport ermöglichen, und direkt drehende Rollen (3 Stück) zum Richten des Rohrs. Verbinden Sie alle Details dieses Geräts mit Stahlbolzen.

Wie man HDPE-Rohre biegt und richtet

Das Niederdruck-Polyethylenrohr gehört zur Kategorie der thermoplastischen Materialien. Dies ermöglicht es, das Rohr in einen elastomeren oder viskos fließenden Zustand zu erwärmen und nach dem Abkühlen die erforderliche Form zu erhalten, ohne die Struktur des Materials zu verändern.

Methoden des Biegens

Die Biegung kann mit Hilfe von: einer Formmaschine, einem Konstruktionselektrofen, einem manuellen Gasbrenner und heißem Wasser gebildet werden.

Verfahren zum Formen einer Biegung unter Verwendung einer Rohrbiegemaschine

Formmaschine - ein Gerät für das industrielle Verfahren zum Biegen von Rohren. Die Ausführung eines bestimmten Biegeradius erfolgt auf zwei Arten: durch Rollen um die Schablone ohne Füllstoff und Aufwickeln auf eine Schablone mit einem Dorn im Rohr.

Bei Arbeiten an Rohrbiegemaschinen wird folgende Reihenfolge eingehalten:

  • Markieren und Schneiden in Rohlinge.
  • Erwärmung des Werkstücks.
  • Das Werkstück biegen.
  • Das Produkt abkühlen.
  • Ende endet.

Zum Biegen an Rohrbiegemaschinen wird das Verhältnis des Rohrquerschnitts (S) zum Außendurchmesser (DH):

  • um das Rohr um die Schablone zu brechen (S / DH) ≥0,065;
  • zum Aufwickeln des Rohres auf eine Schablone (S / DH) ≤ 0,065.

Die Länge des Rohlings wird durch die Formel bestimmt:

wo a ist der Winkel der Biegung, Grad;

R ist der Biegeradius entlang der Achse, mm;

l - gerader Abschnitt, der für die Rohrverbindung während des Schweißens erforderlich ist (l = 2 DH ), mm.

Nach dem Entfernen des fertigen Produkts von der Schablone sollte der Biegewinkel der HDPE-Rohre aufgrund der elastischen Verformung um das 1,2-fache erhöht werden.

Für alle anderen Methoden muss der Biegeradius 4D betragenH.

Wenn das Rohr auf einen Standardwinkel von 30 °, 45 °, 60 °, 90 ° und 4D gebogen istH Die Länge des Werkstücks wird gemäß der Tabelle ausgewählt.

Biegewinkel, Grad

Abhängigkeit der Länge der Barren L vom Durchmesser der Rohre, mm

Wenn die Abmessungen der Formmaschine es nicht erlauben, dass das Rohr von dem HDPE der erforderlichen Länge erwärmt wird, wird das Biegen mehrmals durchgeführt.

Die Zeit der Produktbildung nach dem Erhitzen sollte minimal sein, jedoch nicht mehr als 40 Sekunden für Niederdruck-Polyethylenrohre bis zu einem Durchmesser von 90 mm und 60 Sekunden für Durchmesser von bis zu 160 mm.

In der Regel wird Formausrüstung in spezialisierten Unternehmen installiert und hat einen hohen Preis.

Biegebiegen durch Aufbau von Elektrofen

Für dieses Verfahren ist es wünschenswert, eine Schablone von der Holzplatte mit dem gewünschten Biegeradius herzustellen, wie in der Figur gezeigt.

Arbeitsablauf beim Arbeiten mit einem Haartrockner:

  • Eine Schablone mit einer Laubsäge machen.
  • Markieren und Schneiden von Rohrrohlingen.
  • Erwärmung des Werkstücks. Zum korrekten Biegen wird die vorgesehene Länge gleichmäßig durch das Elektrowerkzeug erwärmt, wobei das Werkstück um seine Achse gerollt wird. Die optimale Temperatur der Niederdruck-Polyethylen Heizrohre im Bereich von 140 ° C sein sollte - 160 ° C. Zu nahe Trockner unmöglich zu bringen, da auf einer kleine Fläche wird starke Erwärmung und mögliche Rohrschäden.
  • Das Werkstück biegen. Das Produkt wird geformt, sowie auf Formmaschinen: 40sec und 60sec beziehungsweise. Der Biegevorgang muss glatt sein, um einen Bruch an der Stelle der Verformung zu vermeiden.
  • Das Produkt abkühlen. Das gebogene Rohr sollte befestigt werden, bis es vollständig abgekühlt ist.
  • Ende endet. Das Abtragen erfolgt mit einem speziellen und einem weiteren Schneidwerkzeug.

Wenn es notwendig ist, einen kleinen Biegeradius auf einer kurzen Länge (etwa 1 m) zu erhalten, ist es möglich, auf eine Schablone zu verzichten. Es ist notwendig, den markierten Bereich gleichmäßig aufzuwärmen und die Enden des Rohrs mit den Händen zu nehmen, leicht zu biegen und zu halten, bis es vollständig abkühlt.

Gasbrenner von Hand heizen

Diese Methode ist völlig analog zu der vorherigen. Es erfordert jedoch mehr Aufmerksamkeit im Heizprozess. Hier wird eine offene Flamme verwendet, daher ist es notwendig, den Arbeitsplatz sorgfältig vorzubereiten und Brandschutzmaßnahmen zu beachten.

Der Vorteil dieser Methode ist die Verfügbarkeit der Möglichkeit, den Brenner fern von der Stromversorgung zu verwenden. Die Kosten einer Flasche mit einer Gasmischung aus Propan-Butan mit einem Gewicht von 220 Gramm sind etwa 10 mal geringer als die Kosten einer durchschnittlichen Leistung eines Elektrofensters. Und die Zeit des ununterbrochenen Brennens ist von 2 bis 4.5 Stunden.

Methode der Verwendung von heißem Wasser

Die Methode besteht darin, den Ort der zukünftigen Biegung mit kochendem Wasser zu gießen. Die Effizienz der Methode ist sehr gering. Bei Rohren mit einem Durchmesser von mehr als 50 mm ist es schwierig, eine gleichmäßige Erwärmung der Wanddicke des Rohres und seiner Oberfläche zu erreichen. Außerdem besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, sich zu verbrennen.

Bei kleinen Arbeitsvolumina zum Aufwärmen eines HDPE-Rohrabschnittes gibt es genug kochendes Wasser eines Zweiliter-Wasserkochers.

Im kommerziellen Maßstab werden spezielle Bäder mit einer Flüssigkeitstemperatur von 135 ° C ± 5 ° C verwendet.

Methoden der Ausrichtung

Große Mengen von Rohren aus Polyethylen niedriger Dichte hergestellt, in Spulen erzeugt wird, wo sie Längen von mehreren zehn Metern oder 12 Meter gewickelt sind. Für eine längere Lagerung tube „ulezhivayutsya“ oder verformen.

Die Ausrichtung von kleinen Segmenten (bis zu 12 m) von HDPE-Rohren erfolgt durch Verbindung mit etwas Gleichförmigem. Glatte Oberfläche kann dienen: Metall (langer Kanal), Wand oder Erde. Bei heißem Wetter im Sommer kann die Pfeife nach der Bindung unkompliziert werden. Bei kaltem Wetter - das Segment sollte zusätzlich mit einem Electrofen, einem Gasbrenner, erhitzt werden, oder es ist notwendig, heißes Wasser durch das Rohr zu leiten. Im industriellen Maßstab ist es möglich, kurz Dampf zu überspringen.

Um die langen Abschnitte auszurichten (bis zu 100 m und mehr) ist erforderlich, das Rohr auf dem Boden in einer geraden Linie und Eisenstreben zu verlegen verstärken sie von je 10 m. Im Sommer unter Sonnenlicht Rohr selbst mehrere Tage ausgerichtet sind. Bei kaltem Wetter ist es auch notwendig, Dampf durchzulassen oder den Brenner mit einer Mischung aus Acetylen-Sauerstoff zu erhitzen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr