Wie man Kanalrohre säubert

Die Rohre werden in der Regel zur falschen Zeit verstopft, es geschieht in der Regel am Morgen, wenn Sie zu spät zur Arbeit sind, oder noch schlimmer, wenn Sie ein Bad oder zur Toilette gehen und im Bad oder in der Küche verstopft nehmen wollen. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten effektiven Wege zur schnellen Reinigung der Abwasserrohre ohne viel Aufwand diskutieren.

Wie man genau herausfinden kann, was in der Abwasserleitung geplagt wurde

Zeit, um das Problem und nehmen schnelles Handeln zu identifizieren, ist unser Hauptziel, weshalb wir Maßnahmen ergreifen, schnell so übertreten, zunächst feststellen, ob das Wasser in die Kanalisation zu anderen Knoten entladen wird, ob WC, Waschbecken, Badewanne oder Dusche. Wenn das Wasser in einem von ihnen nicht entladen, dann haben wir ein großes Problem die Tatsache, dass in mehrgeschossigen Gebäuden vor allem auf der ersten Etage selbst manchmal verstopfen Riser und das Wasser beginnt, nicht nur zu verschmelzen und sogar in seltenen Fällen Aufstieg an die Spitze der Toilette oder aus dem Bad, dann lieber die Anzahl der Klempner oder ZHEKA wählen und anrufen.

Finden Sie die Nummer von ZHEKA ganz einfach gehen Sie in den Eingang und lesen Sie auf der Schalttafel Telefon.

Dies ist ein Wurf, der sein Aussehen dem Fett verdankt. Ja, das Fett haftet an den Rohren im Inneren, und die Haare beginnen, daran zu haften, und andere Abfälle, die versehentlich durch das Abflussloch in die Spüle gelangen.

Mechanische Blockaden entstehen hauptsächlich durch Schuld des Mieters der Wohnung - ein häufiges Beispiel für mechanische Verstopfung ist Toilettenpapier, das fast jeden Tag zur Toilette eilt. Manchmal ist das Papier nicht mit Wasser verschmutzt und es bilden sich Verstopfungen, die nur mit speziellen Mitteln entfernt werden können, die Papier und angesammelten Schmutz angreifen.

Verstopfung im Siphon.

Siphon ist ein Gerät, das Sie unten auf dem Bild sehen können. Es dient als eine Barriere, die uns vor unangenehmen Gerüchen schützt - es ist eine Art Filter, von einem direkten Geruch aus der Kanalisation. Aber im Laufe der Zeit wird der Siphon fett, was wiederum die verbleibenden Ablagerungen in sich sammelt.

Es ist sehr einfach, den Siphon zu reinigen - schrauben Sie ihn ab und spülen Sie ihn mit heißem Wasser unter Zugabe von FARRY oder anderen Spülmitteln ab - dadurch wird der Schmutz von innen entfernt.

Haben Sie eine neue Wohnung, und es treten regelmäßig Holzschuhe auf, von denen Sie nicht wissen, wie Sie damit umgehen sollen? Die Antwort ist einfach, ist die schlechteste Variante von allem, das oben betrachtet wird. Es ist eine technogene Blockade, die mit improvisierten Mitteln nicht beseitigt werden kann, weil sie aus dem Konstruktionsfehler von Abwassersystemen entsteht, was leider nicht ungewöhnlich ist.

Wie man die gebildete Blockierung aufräumt?

Sie können das Abwassersystem auf verschiedene Arten reinigen. Die Wirksamkeit dieser Methoden hängt von der Schwere der Verstopfung ab. Betrachten wir diese Methoden.

Mittel zur Reinigung der Verstopfung im Rohr

Hilfsmittel - Rohre mit Soda reinigen.

Wenn Sie keine speziellen Mittel haben, die Ihnen mit Hilfe Ihrer ätzenden Zusammensetzung helfen werden, mit der Reinigung von Abwasserrohren fertig zu werden, dann verwenden Sie improvisierte Maßnahmen. Also: Kochen Sie ein paar heiße Wassertöpfe und fügen Sie eine Packung Soda dem heißen Wasser hinzu - dies wird es ermöglichen, das Fett im Rohr zu entsorgen und die Verstopfung zu beseitigen.

Chemikalien.

Chemikalien sind Zubereitungen, die mit Hilfe ihrer ätzenden Zusammensetzung das Verstopfen solcher Mittel verhindern, einschließlich der Präparate:

So reinigen Sie das Rohr mit einem Kolben.

Das Vantuz ist ein Gerät, das Sie auf dem Bild unten sehen können.Dieses Gerät wurde auch von unseren Großvätern benutzt. Um das Rohr mit einem Kolben zu reinigen befestigen es nur das Loch in der Spüle und es aktiv schieben - es wird ein wenig Budge resultierende Blockade ermöglichen und die Bewegung des Wassers in der Leitung zu organisieren.

Stahl-Sanitärkabel - Helfer gegen Blockade.

Die obigen Werkzeuge haben nicht geholfen? Verzweifeln Sie nicht die letzte zuverlässige Beratung - verwenden ein Schlangen Stahl Klempner wurde er in der Regel die Master Klempner mit der Blockade in der Toilette oder im Bad löscht fördern nur um es auf den Punkt der Obstruktion und ein wenig scroll - es wird die Obstruktion in 90% der Fälle entfernen.

Video - wie man das Abwasserrohr schnell säubert

Wie man Verstopfung im Abwasserrohr entfernt

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren selbst zu beseitigen. Reinigung mit Soda, Säure, anderen Produkten und Geräten

Autor: Maria Nikodimova

Mit der Verstopfung der Rohre in der Wohnung, früher oder später jeder Vermieter konfrontiert und in den meisten Fällen können Sie ohne die Hilfe eines professionellen Klempners.

Die Notwendigkeit, den Abwasserkanal zu reinigen, wird durch eine Abnahme der Geschwindigkeit des Wassers, das den Abfluss verlässt, und durch das Vorhandensein eines unangenehmen Geruchs aus dem Waschbecken oder Bad angezeigt.

Cinder in Rohren: Ursachen

In den Häusern des alten Gebäudes gibt es noch gusseiserne Abwasserrohre. Ein solches Material ist korrosionsanfällig, die Innenwände werden mit der Zeit uneben und auf ihnen bildet sich Rost. Meistens bilden sich an solchen potenziell gefährlichen Orten Verstopfungen: ein Abschnitt von der Freigabe der Küchenspüle bis zur Freigabe im Badezimmer.

Wenn in der Wohnung Kunststoffrohre vorhanden sind, kann die Ursache für die Verstopfung eine unsachgemäße Installation sein, dh die Nichtbeachtung der Neigung des Rohrs in Richtung des Steigrohrs. Dies führt zur Bildung einer Beschichtung innerhalb der Rohre. Eine der häufigsten Ursachen für Verstopfungen in den Rohren ist Fett. Im Laufe der Zeit setzt es sich auf der inneren Oberfläche der Rohre ab, hält kleinen Müll, Speisereste usw. Ein solches Sediment wird allmählich verdichtet und verringert die Durchflusskapazität des Rohrs.

Die Ursache der Verstopfung von Rohren kann eine falsche Installation sein, die der Neigung des Rohres nicht entspricht. Ein Fremdkörper kann in das System eindringen, infolge längerer Betriebsdauer bildet sich an den Innenwänden der Rohre eine dicke Schicht. Die Röhrchen sind auch verstopft, wenn sie unsachgemäß sind oder nicht ordnungsgemäß gepflegt wurden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man zu Hause eine Verstopfung in den Rohren beseitigt, mit Volksmedizin, Chemikalien und mechanischen Geräten. Wenn das Wasser durch das Abflussloch langsam abfloss, ein unangenehmer Geruch in der Küche oder im Bad auftrat, war ein merklicher Anstieg des Wassers unter den Kanalisationsabläufen, als der Druck eingeschaltet wurde, notwendig, um die Verstopfung zu beseitigen.

In der Sommer-Herbst-Periode verstopfen die Rohre am häufigsten, was mit einem viel höheren Wasserverbrauch und einer Zunahme der in die Kanalisation fallenden Rückstände verbunden ist. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Zeit gewidmet werden, in der die Ernte für den Winter durchgeführt wird, und es ist wünschenswert, zur Hand zu haben, was gereinigt werden kann.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren zu beseitigen: die notwendigen Mittel und Geräte

Um zu verstehen, wie das Hindernis in den Rohren zu Hause gereinigt wird, listen wir die Wege und Geräte auf, die dafür verwendet werden können:

1. Mechanische Methoden.

Die einfachste Möglichkeit ist die Verwendung eines herkömmlichen Luftauslasses. Dieses Werkzeug ist praktisch im Haus von jedermann und es kann leicht mit einem einfachen Verstopfung umgehen, zum Beispiel, wenn die Schale mit kleinen Partikeln von Schmutz, Ablagerungen und Fett verstopft ist.

Komplexere Hindernisse müssen auf andere Weise gereinigt werden. In diesem Fall wird ein Sanitärseil mit einer heckförmigen Düse am Ende etwa drei Meter lang verwendet. Es ist jedoch zu beachten, dass das Kabel nicht für verchromte, Messing- und Kunststoffsiphons geeignet ist.

Sie können auch eine Halskrause oder einen Draht verwenden, um die Rohre zu reinigen.

2. Chemische Methoden.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in Rohren mit Chemikalien zu reinigen? Kaufen Sie ein Werkzeug im Laden, lesen Sie die Gebrauchsanweisung auf dem Etikett und folgen Sie ihm. Typischerweise wird die Flüssigkeit in die Spüle gegossen, für eine halbe Stunde gealtert und mit einer großen Menge an heißem Wasser abgewaschen. Dies können Gele, Flüssigkeiten, Alkalien, Säuren oder Pulver sein (Mole, Mr. Muscle, Tiret, Silit). Als Teil dieser Mittel ist Natriumhydroxid vorhanden.

Das Prinzip der Wirkung von Chemikalien besteht darin, Ablagerungen an den Innenwänden von Rohren zu "korrodieren". Die Verwendung dieser Produkte ist absolut sicher für Abwassersysteme aus Kunststoff und Gusseisen.

Verwenden Sie Chemikalien mit Vorsicht: Tragen Sie Gummihandschuhe an Ihren Händen, es ist ratsam, Ihr Gesicht mit einer Maske zu bedecken, damit beim Verdampfen chemischer Mittel keine Schleimhäute verbrannt werden.

Es wird empfohlen, chemische Mittel für die Rohrreinigung mindestens einmal alle 2-3 Monate zu verwenden, dann wird es möglich sein, einen kostspieligen Ersatz der Kanalisation für eine lange Zeit zu vermeiden.

Wie zu Hause, um eine Verstopfung in den Rohren zu beseitigen: im Badezimmer

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren im Badezimmer mit einem Kolben zu beseitigen? Das Badezimmer ist im Gegensatz zum Waschbecken mit einer Sicherheitsabflussöffnung ausgestattet. Vor der Reinigung muss es geschlossen sein. Mit Hilfe des Kolbens wird ein hydraulischer Stoß erzeugt, der die Ansammlung von Schmutz in dem Rohr von der engen Entwässerungsstelle weg verschiebt, wo am häufigsten Verstopfungen auftreten. Um zu beginnen, müssen Sie die Wanne mit Wasser füllen, um die Schale des Kolbens zu bedecken. Installieren Sie den Entlüftungsbehälter über dem Ablassloch, drücken Sie ihn fest gegen das Loch und drücken Sie den Griff 3-4 Mal kräftig und ziehen Sie den Kolben kräftig aus dem Wasser. Wenn nötig, wiederholen, bis das Wasser frei zu fließen beginnt.

Es ist möglich, die Wanne mit Halskrause zu reinigen, wofür sie in die Abwasseröffnung eingeführt wird und die gebildete Verstopfung mit scharfen Bewegungen ausgestanzt wird. Bei Bedarf können Sie die Halskrause am flexiblen Stab befestigen, um die Struktur zu verlängern und eine Verstopfung in großer Tiefe zu erhalten.

Wenn ein Sanitärkabel zur Reinigung verwendet wird, wird der Siphon ausgeschaltet und das Kabel wird so tief wie möglich in das Abflussloch eingeführt. In diesem Fall wird es in beide Richtungen gedreht. Beim Einschrauben in das Rohr reinigt das Kabel alle Verstopfungen, Schmutz bewegt sich entlang des Abflusses und wird ausgewaschen. Nach der Reinigung werden alle Elemente des Ablaufkanals gewaschen und der Siphon gereinigt.

Wenn Sie keinen Draht oder Draht in der Nähe Ihrer Hand haben, können Sie eine elektrische Bohrmaschine oder einen Schraubenzieher benutzen, die auch effektiv bei der Verstopfung helfen.

Nun schauen wir uns an, wie man die Verstopfung in Rohren im Haus mit den Methoden der Menschen sicher und effektiv säubert. Soda ist hervorragend für diesen Zweck. Dies ist der billigste und einfachste Weg, den jede Vermieterin nutzen kann, ohne auf die Hilfe von Klempner warten zu müssen.

Zu gleichen Teilen müssen Sie Soda und Essig zum Beispiel ein Glas nehmen. Soda wird in das Abflussloch gegossen und dann wird Essig darüber gegossen. Das Loch wird mit einem Stopfen verschlossen und in diesem Zustand für 2-3 Stunden belassen, wonach das Rohr mit heißem Wasser gewaschen wird. Diese Methode der Reinigung der Verstopfung ist absolut sicher für Rohre. Es kann nicht nur zur Beseitigung bestehender Verstopfungen, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt werden.

Lassen Sie uns einige weitere Lösungen aus Soda betrachten, die helfen werden, Blockaden zu beseitigen. Nehmen Sie dazu ca. 150 g Soda und erhitzen Sie ihn ca. 15 Minuten in einer gusseisernen Pfanne. Nachdem es vollständig abgekühlt ist, lösen Sie es mit einem Glas Wasser und mischen Sie gründlich. Eine solche Zusammensetzung kann in ihrer Effizienz mit der bekannten Ladenchemikalie "Mole" verglichen werden.

Eine andere sichere Art, den Kanal zu reinigen, ist eine normale Zitrone. Nehmen Sie dazu ein paar Zitronen und drücken Sie sie direkt in das Abflussloch. Um zu überleben, ohne das Wasser zu öffnen, nicht weniger als eine Stunde. Wenn es keine Zitronen gibt, können Sie eine halbe Tasse Zitronensaftkonzentrat nehmen. Diese Methode ist auch sehr effektiv.

Wenn der Fettpfropfen in der Spüle verstopft ist, können Sie eine starke Salzlösung herstellen. Es wird direkt in das Abflussloch gegossen und beginnt den Abfluss mit einem Kolben zu reinigen. Um einen besseren Sitz des Kolbens zu gewährleisten, können seine Kanten mit einer preiswerten Creme geschmiert werden.

Unkompliziertes Verstopfen im Abwasserkanal kann mit einem starken Staubsauger unter Verwendung seiner Blasfunktion beseitigt werden.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren zu beseitigen: in der Küche

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie zu Hause die Blockade in den Pfeifen in der Küche beseitigt wird. Zuerst müssen Sie verstehen, wie der Siphon in der Spüle angeordnet ist, da es in vielen Fällen möglich ist, sich nur auf seine Reinigung zu beschränken.

Am gebräuchlichsten sind Flaschenheber, deren Durchmesser 32 oder 40 mm beträgt. Je kleiner der Durchmesser des Ablauflochs ist, desto schneller verstopft es. Das Design der Siphons sieht einen abnehmbaren Teil vor, der einem Flaschenboden ähnelt. Es ist nicht schwierig, den Abfall in der Spüle mit einem solchen Siphon zu entfernen. Spezialwerkzeuge zum Herausschrauben des abnehmbaren Teils werden nicht benötigt.

Schrauben Sie die Ölwanne ab und entfernen Sie sie, bevor Sie eine Schüssel oder einen Eimer dafür einsetzen, damit das restliche Wasser nicht auf den Boden tropft. Dann, mit einem Draht mit einem Haken am Ende, reinigen wir den Siphon.

Auch in den Waschbecken können andere Arten von Siphons verwendet werden. Tube - in Form einer gebogenen Röhre gemacht. Sehr oft gibt es gewellte Siphons, die leicht zu biegen sind und in nicht standardmäßigen Bedingungen installiert werden können. Siphons mit Überlauf sind in Senken mit einem speziellen Loch für das Ablassen von überschüssigem Wasser installiert. Wenn eine Spülmaschine oder Waschmaschine angeschlossen ist, werden Doppel- oder Dreifach-Siphons verwendet. Es gibt Siphons eines versteckten Typs, die in einer Box installiert sind.

Um ein Verstopfen der Schale zu verhindern, können Sie ein Plastiknetz auf das Abflussloch legen. Sie können eine Müllrutsche installieren, die alle in die Spüle gefallenen Abfälle mahlt, und dann werden kleine Rückstände in die Kanalisation gespült. Der Müllsammler beseitigt die Notwendigkeit, Rohre oft zu reinigen, es kann nicht nur leicht mit weichem Abfall zurechtkommen, sondern auch Knochen mahlen, er arbeitet geräuschlos. Es braucht nicht viel Platz, braucht keine besondere Pflege, es reicht für normales Waschen mit kaltem Wasser.

Wie zu Hause, um die Verstopfung in den Rohren zu beseitigen und nicht zu verderben

Es sollte berücksichtigt werden, dass die Verwendung von chemischen Mitteln zur Reinigung der Verstopfung die Sanitäreinrichtungen, Aluminiumrohre und -senken beschädigen kann. Tatsache ist, dass einige chemische Reaktionen unter Freisetzung einer großen Wärmemenge ablaufen. Es wird nicht empfohlen, sich über das Waschbecken zu beugen und in das Abflussloch zu schauen, wenn Sie ein lautes Bellen hören. Dies deutet auf eine Reaktion hin und kann gefährlich sein.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass bei der Auswahl der Chemikalien für die Reinigung der Kanalisation das Material der Wasserversorgung und die Art der Verschmutzung berücksichtigt werden müssen. In den meisten Fällen ist die universelle "Mole" geeignet, um Verunreinigungen verschiedener Art zu behandeln.

Die Verwendung eines Installationskabels ist für die Reinigung von Metallrohren geeignet, da es hilft, Rost effektiv von den Wänden der Rohre zu entfernen. Durch erhöhte mechanische Beanspruchung können Kunststoffrohre beschädigt werden. Sie müssen mit äußerster Vorsicht gereinigt werden. Dieses Material ist selbst nicht korrodiert, und Verunreinigungen an seiner Oberfläche haften schlecht. Aber im Laufe der Zeit verstopft Fett allmählich die Abflüsse und wenn es notwendig ist, Verstopfung zu beseitigen, ist es am besten, Chemikalien oder einen Kolben zu verwenden.

© 2012-2017 «Die Meinung der Frauen». Beim Kopieren von Materialien ist ein Link zur Quelle erforderlich!
Kontaktinformationen:
Chefredakteurin des Portals: Ekaterina Danilova
E-Mail: [E-Mail-geschützt]
Die Redaktion: +7 (926) 927 28 54
Redaktionelle Adresse: st. Suschevskaya, Haus 21
Informationen über Werbung

Reinigung von Abwasserrohren: Analyse der effektivsten Methoden

Warum sind die Kanalrohre verstopft?

Selbst die genaueste Gastgeberin ist nicht vor dem Auftreten eines Staues in der Kanalisation gefeit. Es kann aus folgenden Gründen entstehen:

  • Ansammlung von Fettablagerungen;
  • Verschlammung von Abwasserrohren;
  • in den Abwasserkanal kommen Stoffstücke;
  • Ablagerung von Kalkablagerungen, Rost usw. an den Wänden der Rohre.

Dies ist die sogenannte betriebliche und mechanische Überlastung. Um sie zu beseitigen, genügt es manchmal, die in der Kanalisation angesammelten Stoffe zu lösen oder zu zerstören.

Unterscheiden Sie außerdem zwischen technologischen Engpässen, die sich aus dem Zustand der Pipeline ergeben. Der Grund für diese Überlastung kann sein:

  • Verschleiß von Abwasseranlagen;
  • falsches Design des Systems;
  • übermäßige Anzahl von Windungen der Pipeline;
  • kleiner Durchmesser von Abwasserrohren usw.

Um mit solchen Problemen fertig zu werden, können umfangreiche Restaurierungsarbeiten erforderlich sein. Besonders gefährlich für die Kanalisation sind Trümmer wie Haare und Tierhaare. Dies sind sehr starke Substanzen, es ist äußerst schwierig, den daraus gebildeten Kork zu entfernen.

Kommt es zu atypischen Geräuschen aus der Kanalisation oder treten unangenehme Gerüche auf, kann dies das erste Anzeichen für eine Verstopfung sein. Die Verwendung spezieller Haushaltschemikalien hilft, das Problem zu vermeiden.

Verwendung eines Kolbens und eines Installationskabels

Bei der Frage, wie man das Abwasserrohr reinigen soll, wenden sich viele Hausfrauen und Besitzer einem so einfachen und genialen Gerät wie einem Kolben zu. Es wird über das Abflussloch und mehrmals kräftig in den Kanal gepumpt. Infolge dieser mechanischen Einwirkung wird die Verstopfung zerstört. Dann müssen Sie das Wasser einschalten, das die Reste von angesammeltem Schmutz wegspült.

Bevor Sie den Kolben verwenden, empfiehlt es sich, die Überlauföffnung mit einer Abdeckung oder einem Lappen zu verschließen. Andernfalls wird es nicht möglich sein, einen ausreichend hohen Luftdruck in dem System bereitzustellen, und die Verwendung des Luftauslasses wird unwirksam sein. Manchmal müssen Sie den Kolben mehrmals verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Vantuz - das am häufigsten verwendete mechanische Mittel zur Reinigung der Verstopfung in der Kanalisation. Es muss fest gegen das Abflussloch gedrückt und mehrmals kräftig gepresst werden

Wenn die Verstopfung tief in den Rohren ausgebildet ist, kann der Kolben dies nicht bewältigen. Dann muss sich der Besitzer des Hauses mit einem anderen beliebten Handwerkzeug - einem Seil - bewaffnen.

Spezialkabel zur Reinigung von Abwasserrohren ist eine mehrere Meter lange, dichte Stahlfeder. Zur einfacheren Handhabung ist ein Griff an einem Ende des Kabels angebracht, und am anderen Ende kann eine Anzahl verschiedener Befestigungen verwendet werden.

Bei der Reinigung wird das Kabel in das Abwasserkanalloch abgesenkt, bis es die Verstopfung erreicht. Dann beginnt das Gerät zu rotieren, um das gebildete Hindernis mechanisch zu zerstören.

Das Kabel für die Abwasserreinigung wird erfolgreich zur Beseitigung von Schmutz und Ablagerungen in einer Tiefe von mehreren Metern verwendet. Düsen ermöglichen es Ihnen, dieses Gerät noch effektiver zu nutzen

Wenn Sie die maximale Kraft anwenden müssen, um den angesammelten Schmutz zu beseitigen, drehen Sie das Kabel im Uhrzeigersinn. Beim Drehen in die entgegengesetzte Richtung kann die Feder brechen und das Kabel wird beschädigt.

Verwendung von Haushaltschemikalien

Auch die effektive Reinigung von Kanalrohren wird mit speziellen Gelen oder Pulvern erfolgreich durchgeführt. Es ist nur notwendig, die Anweisungen sorgfältig zu lesen und die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen. Üblicherweise wird das Pulver ausgegossen oder das Gel in das Abflussloch gegossen und eine Weile gewartet.

Wenn nach Ablauf der vom Hersteller angegebenen Zeit das angesammelte Wasser nicht zu sinken beginnt, sollten Sie die Entlüftung verwenden. Ein paar kräftige Bewegungen tragen dazu bei, die Verstopfung zu entfernen, die bereits Chemikalien ausgesetzt war.

Wenn solche Mittel zur schnellen Reinigung von Abwasserrohren aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sind, können Sie Substanzen verwenden, die in jeder Küche leicht zu finden sind. Die einfachste Version: Ein paar Liter kochendes Wasser in die Abflussöffnung gießen. Manchmal ist dies genug, um den Fettpfropfen aufzulösen. Im Allgemeinen wird zur Vermeidung von Betriebsblockaden empfohlen, jedesmal nach dem Waschen von Fatware kochendes Wasser in die Kanalisation zu gießen. Fett wird effektiver von den Wänden des Abwasserrohrs weggespült, und die Wahrscheinlichkeit eines Verstopfens wird signifikant abnehmen.

Herkömmliches Backsoda ermöglicht es, alkalisches Medium in den Rohren zu erzeugen, die Verstopfungen aufzulösen und die Rohrleitung von innen zu desinfizieren. Es wird auch in Kombination mit Essig, Salz und anderen Substanzen verwendet

Es gibt verschiedene Rezepte, um ein verstopftes Abwasserrohr mit Soda zu reinigen. Übliches Backpulver wird effektiv in Kombination mit Essig, Salz und anderen Substanzen verwendet.

Soda und kochendes Wasser

  1. Zuerst müssen Sie in einen Abwasserkanal über einen Liter kochendes Wasser gießen.
  2. Versuchen Sie nach einer Viertelstunde, den Kolben mit einem Kolben zu reinigen.
  3. Dann gieße ein Glas Backpulver und gieße weitere drei Tassen kochendes Wasser.

Dieser Vorgang kann bei Bedarf mehrmals wiederholt werden. Im Kanal bildet sich eine alkalische Umgebung, die nicht nur die Verstopfung auflöst, sondern auch die Wände von Abwasserrohren desinfiziert.

Soda und Salz

  1. Backpulver und Speisesalz werden zu gleichen Teilen gemischt, zum Beispiel die Hälfte des Glases.
  2. Die Mischung wird in das Ablaufloch gegossen.
  3. Gießen Sie etwa 1 Liter kochendes Wasser.

Danach die Mischung für ca. 8-12 Stunden einwirken lassen. Während dieser Zeit wird die Verwendung von Kanalisation nicht empfohlen.

Soda und Essig

  1. Zuerst wird die Hälfte des Natrons im Ablaufloch abgedeckt.
  2. Dann etwa die gleiche Menge Essig einfüllen.
  3. Die Ablauföffnung ist mit einem Stopfen verschlossen.
  4. Nach etwa zwei Stunden wird etwa ein Liter kochendes Wasser in den Abwasserkanal gegossen.

Beachten Sie, dass wenn eine Mischung aus Alkali (Soda) und Säure (Essig) eine große Menge an Schaum gebildet und Kohlendioxid freigesetzt wird.

Professionelle Hilfe bei komplexen Hindernissen

In den meisten Fällen sind die obigen Methoden wirksam, aber dies ist nicht immer der Fall. Wenn Sie die Aufgabe nicht selbst lösen konnten, ist es an der Zeit, Spezialisten einzuladen. Sie führen zunächst eine Videodiagnose des Zustandes der Kanalisation durch und ermitteln dabei nicht nur den Ort und die Art der Verstopfung, sondern auch den Gesamtzustand der Pipeline. Dann wird eine der folgenden Methoden angewendet:

  • hydrodynamisches Verfahren, bei dem ein Wasserstrom unter hohem Druck in den Kanal eingeleitet wird;
  • Thermochemische Reinigung mit Hilfe von speziellen, auf eine hohe Temperatur erhitzten Mitteln;
  • pneumohydropulse Reinigung der Kanalisation durch ein System einer zweiten Impulswirkung von hoher Leistung.

Dank moderner Ausrüstung bewältigen Brigaden die Blockade in kürzester Zeit.

Verstopfung in Rohren als Reinigung

Wie kann ich die Rohre vor Verstopfungen reinigen?

Die Ursache der Verstopfung sind meistens die Haare im Waschbecken im Badezimmer, die Reste von Essen in der Küche und auch kleine Trümmer. Das Heilmittel gegen Blockaden in den Pfeifen im modernen Markt ist kein Defizit, und die Klugheit der Leute funktioniert nicht schlechter. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Rohre vor Verstopfung reinigen.

Mittel gegen Blockaden in Rohren

Die Bewältigung dieses Problems kann sowohl die billigste Methode als auch recht teure Produkte der chemischen Industrie sein.

  1. Beginnen wir mit den nationalen Mitteln der Rohrverstopfung, es ist das gleiche erschwinglich. Ungefähr eine halbe Tasse oder ein Glas Soda wird direkt in die Spüle gegossen und dann so viel wie der gleiche Essig. Wir alle erinnern uns daran, dass eine Reaktion mit einer Fülle von Zischen und Schäumen sofort kommen wird. Es ist diese Reaktion mit Soda und wird von Rohrverschmutzung helfen. Und nach der Reaktion, gießen Sie einen großen Topf mit sehr heißem Wasser, um die letzten Trümmer zu entfernen. Das volkstümliche Mittel zur Verstopfung von Rohren ist sicher und gut für die Küche. Das Badezimmer muss aggressiver arbeiten.
  2. Mittel aus dem Verstopfen von Rohren Mole ist eine der berühmtesten unter Hausfrauen. Es wird sowohl in Form von Pulver als auch als Flüssigkeit hergestellt. Dies ist eine universelle Option, die aus Fettschichten oder anderen ähnlichen Verunreinigungen verwendet wird. Dieses Mittel ist billig und wütend. funktioniert fast immer perfekt, aber in der Brieftasche wird nicht leer sein.
  3. Das Verstopfen der Rohre Tiret beim Hören wegen der ständig laufenden Werbung. Seine Zusammensetzung unterscheidet sich fast nicht von der vorherigen, aber dort ist die Konzentration etwas höher.
  4. Eine andere, nicht weniger bekannte Option, als die Rohre vor Verstopfung zu reinigen, ist Mr. Muscle. Hersteller versprechen nicht nur, Ihre Pfeifen zu reinigen, sondern sie auch sehr gefährlich für die Bakterien zu entfernen und natürlich den unangenehmen Geruch zu beseitigen.

Und schließlich eine Option für diejenigen, die Zeit verbringen möchten, aber sofort eine Menge Probleme lösen. Brechen Sie mit Hilfe von Kirby die Blockade in der Pfeife, die Sie in den Regalen der Supermärkte nicht finden. Dies ist nicht einmal ein Rohrgel, sondern ein sehr realer und vielseitiger Staubsauger. Er hat eine Reihe von Ködern, darunter die Düse zur Beseitigung von Blockaden.

Selbstreinigende Rohre

Fast alle konfrontiert mit Schleusen von Abwasserrohren, Muscheln, Badezimmer. Was ist in diesem Fall zu tun? Das Aufsuchen von Rohrleitungen ist teuer. Das Entfernen der Verstopfung kann auch alleine erfolgen. Die Einschnürung des Kanals wird meist durch Ablagerungen an den Rohrwänden verursacht. Als sie zu putzen, wenn sie übersät sind?

Die Hauptursachen für Verstopfungen sind Seifenreste, Haare, Schmutz, Fett und andere Ablagerungen, die sich in den Rohren ansammeln und verschiedene Arten von Ablagerungen bilden.

Um sie zu entfernen, verwenden Sie zwei Methoden:

  • mechanische # 8211 mit Metalldraht (zum Entfernen von Verstopfungen in Rohren) oder Entlüftung
  • Chemikalie # 8211 mit Hilfe verschiedener chemischer Reagenzien.

Bei Reinigungssystemen mit 100 Prozent Blockierung werden beide Methoden gleichzeitig verwendet.

Reinigung mit Draht (Kabel)

Wichtig: Wenn der Ablauf des Bades verstopft ist, können Sie leicht mit einem Kabel durch den Überlauf zur Verstopfung gelangen.

Um Verstopfungen im Badezimmer zu entfernen, ist es notwendig, das Rohr von den Siphons der Badewanne oder der Spüle zu trennen und ein Kabel einzuführen. Er bewegte sich vorsichtig zum Ort der Verstopfung. Dann beginnt das Kabel (Draht) sich langsam im Uhrzeigersinn zu drehen und gleichzeitig wird in das Rohr vorgewärmtes Wasser gegossen. Nachdem sie mehrere Runden mit einem Seil gemacht haben, versuchen sie es mit kleinen Schlägen in den Block zu ziehen. Wenn Sie die Verstopfung nicht sofort durchbrechen können, wiederholen Sie alles noch einmal.

Gefülltes heisses Wasser lockert nach und nach den Körper der Verstopfung, und das Kabel schlägt langsam, aber sicher. Nachdem das Wasser durch ein Kabel in einer Blockade in das Loch gelangt ist, reinigen Sie das Rohr. Es goss eine große Menge heißes Wasser (mehrere Eimer). Das Wasser führt die Sedimentreste aus dem System in die zentrale Kanalisation.

Draht (Draht), den Sie das Schloss reinigen werden, wählen Sie einen Durchmesser von 5-8 mm und etwas länger als die volle Länge Ihres Abwasserrohrs.

Solche Kabel werden in Baumärkten verkauft.

Nehmen Sie in der Eigenproduktion ein flexibles Kabel und führen Sie zwischen den Adern 10-12 Drahtklammern von einem Ende ein. Solch eine Halskrause reinigt die Verstopfung gut und passiert leicht alle Biegungen im Rohr. Anstelle eines Kabels können Sie einen flexiblen Metallbrauseschlauch verwenden. Es wird das Kabel vollständig ersetzen, obwohl seine Verwendung aufgrund der kurzen Länge des Schlauches selbst begrenzt ist. Es kann auch verwendet werden, um Verstopfungen in den Küchenspülen und im Badezimmer zu entfernen.

Denken Sie daran: chemische Reiniger von Fallrohren sollten nur in den extremsten Fällen verwendet werden. Sie können einige Arten von Rohren beschädigen und können auch gefährlich für Menschen sein, weil sie schädlichen Dämpfen ausgesetzt sind.

Zur Reinigung kann auch ein Gummischlauch verwendet werden. An einem Ende sind Löcher (mehrere Reihen) um den Umfang herum gemacht, und das Ende ist umgestürzt. Der zweite Teil des Schlauches wird in den Heißwasserhahn eingeführt. Senken Sie den losen Teil mit Löchern im Abflussrohr und starten Sie das Wasser unter Druck. Die Löcher spielen die Rolle einer Halskrause, und das aus ihnen austretende Wasser reißt die Ablagerungen ab, die sich im Rohr angesammelt haben. Vergessen Sie nicht, die Bürste nach oben und nach unten zu bewegen (# 8211), um das Entfernen der Verstopfung zu beschleunigen. Das Bad wird ebenfalls gereinigt.

Wenn es in der Spüle in der Küche eine Verstopfung gab, ist es besser, zuerst mit einem Kolben zu reinigen. Wenn dies nicht möglich ist, muss der Siphon unter der Spüle demontiert und mit Draht und heißem Wasser gereinigt werden. Beim Entfernen von Verstopfung im Badezimmer müssen die Siphons auseinander genommen und, wenn möglich, kleine Abwasserkanäle von der Ablaufseite entfernt werden. Dies erleichtert wesentlich die Beseitigung von Verstopfungen im Badezimmer.

Chemische Reinigung von verstopften Rohren

Reinigen Sie die Verstopfung ist möglich und verschiedene chemische Reagenzien von verschiedenen Firmen hergestellt. In der Regel sind dies korrosive Ablagerungen, unterschiedliche Zusammensetzungen auf Natronlaugebasis und verschiedene Säuren. Es muss daran erinnert werden, dass sie für die Haut und die Augen einer Person schädlich sind und wenn sie verwendet werden, sollten Schutzstoffe (Handschuhe, Schutzbrillen) verwendet werden.

Nach dem Gießen der Zusammensetzung in das Rohr in der Küche oder im Badezimmer müssen Sie mindestens 2 Stunden warten, bis das Produkt die Verstopfung auflöst. Spülen Sie dann das Rohr mit Wasser (vorzugsweise heiß). Denken Sie daran: Wenn Sie Kunststoffrohre haben und die Ablagerungen in ihnen chemisch reinigen, dann ermitteln Sie zuerst die Wirkung des Mittels, das Sie auf Kunststoff verwenden, oder Sie können ohne Kanalisation bleiben. Schließlich lösen viele Verbindungen Kunststoff auf!

Beseitigung von Verstopfungen in der Kunststoff-Kanalisation: beliebte Methoden und Hausmittel

Kunststoffrohre haben im Gegensatz zum Roheisen eine glatte Oberfläche und sind daher viel seltener verstopft. Gusseisen wird oft von den wachsenden organischen Ablagerungen verstopft, aber die glatte Struktur von PVC und anderen Kunststoffrohren lässt keinen Hausmüll im Inneren zurück. Aber auch in Bögen oder Krümmern der Kanalisation können noch Verstopfungen in der Kunststoffrohrleitung auftreten.

Bevor Sie die Kunststoffrohre reinigen, müssen Sie verstehen, wo die Verschmutzung aufgetreten ist. Ist dies ein örtliches Hindernis, oder ist es in einem gemeinsamen Abwasserrohr aufgetreten. Um dies zu tun, müssen Sie alle Pflaumen in der Wohnung überprüfen. Wenn das Wasser nicht nur an einer Stelle zusammenfließt, zum Beispiel in einer Küchenspüle, sind die Verstopfungen höchstwahrscheinlich dort aufgetreten - im Ablaufrohr der Küchenspüle, und Sie müssen keine anderen Rohre reinigen.

Wie werden die Abwasserrohre gereinigt?

Zuallererst müssen Sie versuchen, das Waschbecken mit einem Kolben zu reinigen, der einfachsten und sichersten Methode zur Selbstreinigung von verstopften Rohren:

  • - Dazu, in der Badewanne oder dem Waschbecken, das Loch mit dem Pfropfen geschlossen, muss man etwas Wasser sammeln. Ungefähr so ​​viel, dass der Gummiteil des Kolbens unter Wasser verschwand.
  • - Dann muss das Überlaufloch mit einem Lappen festgeklemmt werden, die Ablassschraube aus dem Abfluss nehmen und das Loch mit einem Stößel abdecken.
  • - Danach muss mehrmals die Spüle gepumpt werden, kräftig auf den Stößel gedrückt und dann nach oben gezogen werden.
  • - Nach jedem Pumpen muss der Kolben angehoben werden, damit das Wasser in das Rohr gelangen kann.

Bitte beachten Sie, dass der Durchmesser des Kolbens größer sein muss als das Ablaufloch.

Wenn der Kolben versagt hat, ist es möglich, die Kunststoffrohre mit einem herkömmlichen alkalischen Mittel zu reinigen, zum Beispiel "Mole" oder "Tiret". Wenn Sie es in die Spüle gießen, wird die Säure beginnen, organische Abfälle zu korrodieren, und die Rohre selbst bleiben intakt. Aber verwenden Sie chemische Mittel sehr vorsichtig - um den Kunststoff nicht zu beschädigen, bevor Sie das Produkt gießen, ist es besser, die Anweisungen sorgfältig zu lesen.

Verwenden Sie solche Chemikalien nicht in dem Fall, wenn das Rohr vollständig verstopft ist. Die Verstopfung kann dazu führen, dass das Produkt in die Spüle zurückspritzt und die Oberfläche der Leitungen beschädigt werden kann. Außerdem ist es notwendig, Handschuhe zu tragen und für gute Belüftung im Raum zu sorgen. Augen- oder Mundkontakt mit der Substanz und ihrer Verdunstung vermeiden.

Vorbereitung der Hausmittel für die Reinigung der Rohre vor Verstopfungen

Sie können auch ein Haushaltswerkzeug für die Reinigung von Rohren herstellen, indem Sie immer das verwenden, was immer zur Hand ist, wie Soda oder Waschmittel. Soda von Verstopfungen hilft, wenn Sie es mit Essig verwenden.

  • - Um dies zu tun, müssen Sie 3 oder 4 Esslöffel Soda in die Spüle füllen, den Essig (etwa eine halbe Tasse) gießen und das Loch für eine Weile schließen.
  • - Dann die Spritzpistole aus der Dusche nehmen und den Schlauch in das Loch einführen.
  • - Nachdem Sie den leeren Raum mit einem Tuch verstopft haben, müssen Sie die Dusche auf vollen Kopf stellen und damit den Abfluss spülen.

Wenn dies auch nicht geholfen hat, können Sie die Blockierung manuell entfernen:

  • - Dafür müssen wir das Plastikbecken aufschrauben und den Schmutz und den Siphon von den Ablagerungen säubern.
  • - Weiter in das Rohr ist es notwendig, ein spezielles Kabel zur Reinigung einzufügen und es durch Drehbewegungen tief in das Rohr abzusenken.
  • - Wenn Sie es innerhalb von ein paar Minuten hin und her bewegen, wird der Schmutz um dieses Kabel gewickelt, und der Rest des Mülls wird mit Wasser weggespült.

Sie können auch professionelle Ausrüstung für die Rohrreinigung verwenden. Das effektivste Gerät ist eine automatische Spiralreinigungsmaschine, die jedoch hauptsächlich von professionellen Installateuren verwendet wird. Zu Hause können Sie sein analoges Handbuch verwenden.

Wie man Blockaden beseitigt

Verhinderung von Verstopfungen in PVC-Kanalrohren

Um in Zukunft keine Zeit für die Beseitigung von Verstopfungen zu verschwenden, ist eine vorbeugende Reinigung des Abflusses notwendig. Ungefähr einmal pro Woche sollten Sie die Pipeline mit kochendem Wasser mit Soda oder einer Mischung aus Soda und Essig, wie oben erwähnt, waschen. Sobald die Reaktion einsetzt und sich Schaum bildet, müssen Sie das Rohr mit heißem Wasser abspülen.

Ein weiteres nützliches Werkzeug zur Verhinderung von Verstopfungen sind spezielle Netze, die in das Loch des Spülenablaufs der Küchenspüle eingesetzt werden und nicht zulassen, dass große Abfälle in das Rohr gelangen, wie es zum Beispiel beim Abwaschen häufig vorkommt. Solche Filter sollten im Badezimmer installiert werden, wo die Rohre oft mit Haaren verstopft sind. Wenn das Rohr verstopft ist, muss es sofort beseitigt werden, um das Problem nicht weiter zu verschlimmern.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Häufigkeit der Verstopfung in direktem Zusammenhang mit der korrekten Verwendung von Rohrleitungen steht. Zum Beispiel wird die Pipeline meistens im Sommer verstopft, als im Winter, Frühling und Herbst. Dies ist in erster Linie auf den steigenden Sommerverbrauch von Wasser sowie auf eine große Menge an Abfall (Frucht- oder Gemüseschalen) zurückzuführen, die in die Abwasserrohre gelangen.

Verstopfungen zu dieser Jahreszeit müssen unbedingt verhindert werden. Außerdem ist es notwendig, die Pipeline regelmäßig in den am häufigsten blockierten Risikozonen zu reinigen. Eine solche Strecke ist die Lücke von der Freigabe des Badezimmers bis zur Freigabe der Küchenspüle.

Hier sammeln sich Fettdepots und andere Abfälle intensiv an, und dann werden ihnen Rost, Sand oder Erde hinzugefügt. Ein weiterer Bereich, in dem Probleme auftreten können, ist ein Abschnitt des Abwasserrohrs von der Toilettenschüssel bis zum gemeinsamen Abwassersteigrohr. Weniger oft, aber es gibt auch Verstopfungen in der Gegend vom Bad bis zur Toilette.

Wenn Sie alle Gebrauchsanweisungen befolgen Kunststoffabwasser. und führen Sie auch vorbeugende Reinigung von Rohren durch, Blockaden können vermieden werden. Wenn sie jedoch immer noch häufig auftreten, kann es sich lohnen, auf das Abwassersystem selbst zu achten, zum Beispiel auf zu viele Rohrbögen.

Soda und Essig sind beliebte Volksmedizin

Der Abwasserkanal wurde gehämmert: Was ist zu tun, um eine Verstopfung zu beseitigen und was für die Reinigung von Rohren zu wählen

Das Abwassersystem ist ein ernsthafter "Mechanismus", der eine sehr sorgfältige Überwachung und rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Verstopfungen erfordert. Aber was, wenn der Abwasserkanal plötzlich verstopft wird und das Wasser nicht verschwindet? Sofort einen Klempner anrufen oder versuchen, die Verstopfung selbst zu beseitigen? Ob alle Mittel zur Rohrreinigung für sie gleich sicher sind, was sie wählen sollten: eine normale Entlüftung, Haushaltschemikalien oder Volksheilmittel. Vor allem lohnt es sich, die Ursachen der Verstopfung zu untersuchen.

Ursachen für Verstopfungen von Rohren

Im Laufe der Zeit bilden sich organische und anorganische Ablagerungen an den Wänden von Abwasserrohren. Aufgrund des Auftretens solcher Abfälle kann sein Durchmesser sogar um 2 cm abnehmen, was zu einer Verschlechterung des Abwassersystems führt.

Die Blockaden sind in zwei Arten unterteilt:

  1. Mechanisch. Es tritt auf, wenn es in den Kanal eines zufälligen Objekts fällt. Zum Beispiel, Damenhygieneprodukte, gewebte Servietten und andere Abfälle.
  2. Technisch. Dieser Typ beinhaltet die Ansammlung von Ablagerungen in den horizontalen Abschnitten der Rohre. Es scheint aufgrund der Nichteinhaltung der technischen Anforderungen für die Installation von Abwasserleitungen, die einen kleineren Durchmesser als alle anderen haben.

Die unmittelbaren Ursachen für das Auftreten von Blockaden sind:

  • hoher Fettgehalt;
  • Versandung von Rohren;
  • Eindringen von Gewebe in das Abwassersystem;
  • zu kleiner Rohrdurchmesser;
  • Rostbildung in Rohren;
  • eine große Anzahl von Umdrehungen in den Rohren;
  • Abnutzung von Rohren.

Beseitigung einer Verstopfung mit einem Kolben und einem Installationskabel

Der einfachste Weg zur Beseitigung von Verstopfungen ist die Verwendung eines Kolbens. Dieses Gerät besteht aus einer Gummihaube und einem Holz- oder Kunststoffgriff.

Jede Gastgeberin wird damit zurechtkommen, da das Verfahren zur Verwendung sehr einfach ist:

  1. Legen Sie den Gummiteil der Haube auf das Abflussloch in der Badewanne oder der Spüle und schließen Sie die Öffnung oder den Überlauf mit einem Lappen für die beste Effizienz.
  2. Öffne den Wasserhahn mit heißem Wasser.
  3. Wenn das Wasser den unteren Teil des Kolbens vollständig bedeckt, ist es notwendig, sie mehrmals energetisch zu stanzen. Dieses Verfahren verhindert eine Blockierung durch Druckabfälle, die die angesammelten Rückstände herausdrücken.

Achtung bitte! Vantuz kommt mit der Verstopfung, die zu tief ist, nicht zurecht. Verwenden Sie dazu andere Methoden.

Wenn der Kolben der Reinigung der Abwasserrohre nicht gewachsen ist, kommt ihm ein spezielles Kabel zu Hilfe. Seine Länge beträgt etwa 2,5-3 Meter, die Dicke variiert. Auf einer Seite des Kabels ist ein Griff, mit dem das Kabel bequem zu drehen ist, und auf der anderen Seite - ein Spiraldraht mit einer Spitze in Form eines Bohrers. Moderne Kabelmodelle haben eine große Anzahl von Düsen, um Verstopfungen zu beseitigen.

Das Prinzip seiner Arbeit, genau wie der Kolben, ist nicht besonders kompliziert und erfordert keine besonderen Fähigkeiten.

  1. Das Kabel wird in den Abfluss eingeführt und bewegt sich in kreisförmigen Bewegungen zur Verstopfung.
  2. Es sollte im Uhrzeigersinn gedreht werden, da sonst die Seilfedern beschädigt werden können.
  3. In der vorgeschlagenen Stelle der Blockierung muss das Kabel mehrere Male hin und her geschoben werden, um die Stagnation von Trümmern zu drücken. Danach sollte es gründlich gespült werden, und wenn nötig, wiederholen Sie den Vorgang erneut.
  4. Rohre verschüttet mit viel heißem Wasser.
  5. Spülen Sie das Kabel ab, trocknen Sie es ab und entfernen Sie es bis zum nächsten Mal.

Beseitigung von Verstopfungen durch chemische Mittel

Eine große Anzahl von Haushaltschemikalien soll gegen Blockaden kämpfen. Sie sind flüssig, gelartig, bestehen aus Granulat oder Pulver. Geeignet für verschiedene Arten von Rohren: Sie sind vorsichtig zu Kunststoff und oxidieren kein Metall.

Sie werden nicht für den Einsatz bei schweren Verstopfungen empfohlen, denn wenn Wasser stagniert, können nicht alle in das Zentrum der Abfallablagerung gelangen, aber es ist nicht schwer, das Email oder die Abdeckung der Abflussöffnung von Haushaltschemikalien zu verderben. Lesen Sie deshalb vor der Verwendung die Anweisungen auf der Verpackung aufmerksam durch. Im Allgemeinen sind chemische Mittel sehr effektiv und entfernen bis zu 95% der Blockierungen in allen Fällen.

Die Reihenfolge der Beseitigung von Verstopfung durch Haushaltschemikalien

  • gießen Sie die Mittel, um die Verstopfungen in der Abflussöffnung des Bades oder der Spüle zu entfernen, und überlassen Sie dem vom Hersteller angegebenen Zeitraum;
  • Kanalisationsrohre mit heißem Wasser unter starkem Druck vergießen;
  • Wenn die Verstopfung nicht vorüber ist, wird die Verwendung eines Kolbens empfohlen. Unter dem Einfluss chemischer Mittel wird die Verstopfung weniger widerstandsfähig und der Stößel wird dazu beitragen, dass sie leichter gelöst wird;
  • Wiederholen Sie den Vorgang ggf. mehrmals.

Neben Haushaltschemikalien können Sie auch andere Mittel verwenden, die in der Regel Hausfrauen haben.

  • Verschütten Sie die Streu mit kochendem Wasser aus dem Kessel. Sehr effektiver Weg. Nicht geeignet für tiefe Blockaden, aber ist eine ausgezeichnete vorbeugende Methode.

Rat. Jedes Mal, nachdem Sie Geschirr gespült und kochendes Wasser in den Abfluss geschüttet haben, können Sie die Ansammlung von Müll in der Kanalisation lange vermeiden.

  • Verwendung von kochendem Wasser und Soda. Die Methode ähnelt der vorherigen. Zuerst kochendes Wasser in die Spüle gießen. Versuchen Sie nach 15-20 Minuten, den Stau zu durchbrechen. Und dann in der Spüle ist es notwendig, ein Glas Soda auszuschütten und mehr kochendes Wasser zu gießen. Als Ergebnis dieses Verfahrens wird eine alkalische Reaktion in dem Abwasserrohr gebildet, die jegliche Stagnation entfernen wird. Sie müssen es mehrmals wiederholen.
  • Verwendung von Soda und Essig. Eine echte chemische Erfahrung. In die Spüle gießen Sie 100 g Soda und gießen Sie so viel Essig. Dann muss das Loch mit einem Stopfen verschlossen werden. Warten Sie ein paar Stunden und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser.
  • Verwendung von Soda und Salz. Die Methode ist sehr einfach. Salz und Soda in den gleichen Anteilen werden in das Rohr gegossen, dann mit einem Liter kochendem Wasser gegossen. Für beste Ergebnisse lassen Sie Salz und Soda die ganze Nacht im Abwasserrohr. Es ist ratsam, während der Reinigung kein Wasser zu verwenden. Am nächsten Morgen mit heißem Wasser unter starkem Druck abspülen.

Hilfe von Fachkräften

Leider können nicht alle Fehler alleine behoben werden. Wenn das Ausmaß der "Katastrophe" ernst ist, wird es die Hilfe von Fachkräften erfordern. In ihrem Arsenal, nicht nur alle notwendigen Werkzeuge, sondern auch verschiedene Technologien zur Reinigung der angesammelten Ablagerungen. Solche Spezialisten werden es in der Regel nicht sehr schwer machen, die Verstopfung schnell zu diagnostizieren, die Ursache ihres Auftretens zu identifizieren und sie demzufolge zu entfernen. Die Tatsache, dass der normale Besitzer mehr als eine Stunde braucht, wird in wenigen Minuten erledigt sein.

Zu ihren Methoden gehören:

  1. Reinigung von Abwasserrohren mit einem Wasserstrahl unter hohem Druck.
  2. Reinigung mit speziellen Mitteln, die auf hohe Temperaturen erhitzt werden.
  3. Spülen mit der Pneumoimpuls-Methode. Pneumatische Impulsgeräte werden mit Blockierungen fertig, auch wenn die anderen Methoden kein positives Ergebnis liefern. Das Verfahren basiert auf der Verwendung eines zweiten Impulses, der in das Abwasserrohr eingeleitet wird.

Clog Abwasserrohre - ein Gewitter von vielen Hausfrauen. Wenn wir nicht aufpassen, werfen wir den Müll in die Spüle, gießen das Fett aus, entfernen nicht die Reste der Haare nach den hygienischen Verfahren und werfen Gegenstände, die nicht für den Gebrauch in der Toilette bestimmt sind. Das Ergebnis all dessen ist die Anhäufung verschiedener Ablagerungen und Abfälle, die manchmal zu sehr hartnäckigen Verstopfungen führen. Die einfachsten von ihnen können unabhängig voneinander mit Hilfe von Haushaltschemikalien oder improvisierten Mitteln gehandhabt werden. In anderen Fällen werden hochqualifizierte Spezialisten zur Hilfe kommen, was jede Blockade nicht fürchterlich ist. Sie werden das Problem in kurzer Zeit durch moderne Geräte und deren Erfahrung lösen.

Verstopfte Abwasserleitung. Wie behebe ich das Problem?

Kanalisation im Haus erhöht deutlich den Komfort der Bewohner des Hauses. In einer Wohnung oder einem Landhaus führt die Kanalisation sehr wichtige Funktionen aus, indem sie alle häuslichen Abwässer, Abwässer und andere Produkte des menschlichen Lebens aufnimmt. Während des Betriebs können sich kleine Schmutz-, Haar- und Wollpartikel auf der Innenfläche des Abwasserrohrs ansammeln, was schließlich zu einer Verstopfung des Abwassersystems führt.

Das Verstopfen von Abwasserrohren ist ein ernstes Problem, das eine sofortige Lösung erfordert. Andernfalls können Sie sich unangenehmen Folgen aussetzen, bis hin zur vollständigen Störung der Kanalisation.

Verstopfung von Abwasserrohren

Der beste Weg, um ein Problem zu lösen, ist es zu verhindern. Es gibt viele vorbeugende Methoden, die helfen, Verstopfung der Kanalisation zu verhindern. Wenn es schließlich nicht möglich war, ein Verstopfen des Abwasserrohrs zu verhindern, muss entschieden werden, wie es zu beseitigen ist.

Anzeichen von Rohrverstopfung

Wie zu verstehen, dass das Abwasserrohr verstopft ist? Das erste und grundlegendste Zeichen ist, dass das Wasser in der Kanalisation langsamer als gewöhnlich austrat. Selbst wenn Sie sauberes Wasser ablassen, läuft es gleichmäßig langsam ab. Gleichzeitig kann sich ein unangenehmer Geruch aus der Kanalisation ausbreiten.

Beachten Sie! Wenn die Zeit nicht wichtig ist für die Tatsache, dass das Abwasserrohr verstopft ist, wird nach einiger Zeit die Kanalisation versagen und um wieder in Betrieb zu gehen, wird es notwendig sein, die Rohrleitungen zu rufen.

Ursachen von Blockaden

Um das Problem effektiv und schnell zu lösen, müssen Sie die Gründe für das Verstopfen von Abwasserrohren kennen. Einige Vermieter sind sicher, dass, wenn Sie sorgfältig die Sanitäranlagen behandeln, legen Sie kein Toilettenpapier in die Toilette, setzen Sie ein Filtergitter. Aber egal, wie sorgfältig das Abwassersystem nicht behandelt wurde, Clogs entstehen immer noch.

In den meisten Häusern werden immer noch Abwasserrohre aus Roheisen installiert. Ihr wesentlicher Nachteil ist eine raue innere Oberfläche, auf der sich Fettablagerungen, Haare, Kaffeesatz ansammeln. Die häufigsten Gründe für eine starke Verstopfung von Abwasserrohren sind folgende:

  • Rost an der Innenfläche von Rohren;
  • ein Niederschlag von Kalzium;
  • Verschlammung der Kanalisation;
  • Fettablagerungen an den Wänden von Rohren;
  • die Überreste von Haaren, Faden.

Ursachen von Blockaden

Dies sind sogenannte Betriebsblockaden. Sie entstehen während der Nutzung der Kanalisation. Aber es gibt auch technologische Verstopfungen, die durch den unbefriedigenden Zustand der Pipeline verursacht werden. Dies ist eine falsche Planung der Kanalisation, viele Kurven, alte Kanalisation. Ernsthafte Schwierigkeiten treten auf, wenn solche Kanalisation inländische Verstopfungen, Haare in der Abwasserleitung, Schlamm und Fett bekommt.

Arten der Behinderung von Abwasserrohren

Clogs können unterschiedlich sein, verursacht durch verschiedene Faktoren, so dass die Ausscheidungsmethode unterschiedlich sein wird. Bevor Sie beginnen, den Abwasserkanal zu reinigen, müssen Sie sich mit den Arten von Hindernissen vertraut machen, die Abwasserrohre unterscheiden.

  • Betriebsbedingte Verstopfungen treten als Folge der Verwendung des Abwassersystems auf. Verstopfungsursachen sind mikroskopisch kleine Partikel, die sich an den Rohrwänden ansammeln und Stöpsel bilden. Das äußere Zeichen der Betriebsblockierung ist das langsame Ablaufen von Wasser in der Spüle in Küche oder Bad.
  • Mechanische Blockaden. Diese Art von Verstopfung tritt auf, wenn kleine Fremdkörper in das Abwassersystem fallen, was ein Hindernis für den freien Durchgang von Wasser durch die Rohre darstellt. Eine solche Verstopfung zu beseitigen ist ziemlich schwierig, da oft der Abwasserkanal demontiert werden muss.
  • Technologische Blockaden ergeben sich aus der Tatsache, dass Fehler bei der Installation der Kanalisation gemacht wurden. Ein weiterer Grund ist die Verschlechterung der Kanalrohre.
  • Hindernisse absaugen. Manchmal bricht das Abwassersystem zusammen, weil die Siphons blockiert sind - die Elemente, die dafür sorgen, dass keine unangenehme Luft in den Raum gelangt. Im Siphon ist immer eine kleine Menge Wasser. Während des Betriebs verstopfen diese Elemente und bilden Stopper.

Erst nachdem Sie die Ursache der Verstopfung festgestellt und ihren Typ bestimmt haben, können Sie Maßnahmen ergreifen, um sie zu beseitigen.

Wie man das Rohr von Blockaden säubert

Die Beseitigung von Verstopfungen in den Abwasserkanälen ist ein ziemlich unangenehmer Prozess. Oft beginnen die Besitzer erst über die Reinigung nachzudenken, wenn das Abwassersystem völlig außer Betrieb ist, wenn sich die Situation ernstlich verschlimmert.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Sie das Abwasserrohr von Verstopfungen reinigen können. Dies kann mit Haushaltsgeräten, speziellen Armaturen, chemisch aggressiven Substanzen erfolgen.

Je nach Zustand der Kanalisation wird entschieden, wie die Verstopfung im Abwasserrohr beseitigt werden soll.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Wenn Sie einen professionellen Installateur anrufen, hat er spezielle Werkzeuge für die hochwertige Reinigung der Kanalisation. Aber nicht in allen Fällen ist professionelle Hilfe erforderlich, oft fangen die Besitzer an, die Blockaden selbst zu beseitigen. Gleichzeitig müssen Sie spezielle Werkzeuge und Materialien eindecken.

Stanzen von Abwasserrohren

Meistens wird das Durchbohren von Abwasserrohren unter Verwendung eines Installationskabels durchgeführt. Dies ist das Werkzeug, das im Arsenal jedes Besitzers sein sollte.

Ein weiteres Gerät, das hilft, Verstopfungen effektiv zu beseitigen - die Entlüftung. Es wird wahrscheinlich am häufigsten für die Reinigung von Abwasserrohren verwendet. Es ist ein Werkzeug, bestehend aus einem Holzstab und einer Schale aus Polymer oder Gummi. Um sicherzustellen, dass die Kanten des Instruments gut an der Oberfläche anliegen, müssen Sie sie mit Vaseline schmieren. Mit Hilfe eines Kolbens kann frische Verstopfung qualitativ beseitigt werden, aber mit alten Korkstopfen kann dieser Weg nicht bewältigt werden.

Kabelreinigung

Ein effektives Gerät, das Ihnen helfen wird zu entscheiden, wie das Hindernis im Abwasserrohr zu reinigen ist, ist ein Installationskabel. Es ist eine zehn Meter lange Feder aus Metall, an deren Ende sich ein Holz- oder Kunststoffgriff befindet. Mit diesem Werkzeug können Sie mit den Verstopfungen fertig werden, die weit vom Abfluss entfernt sind.

Bevor Sie das Abwasserrohr durchbrechen, müssen Sie den Siphon entfernen. Jetzt können Sie das Gerät langsam und kreisförmig in den Kanal einführen. Wenn das Kabel auf ein Hindernis trifft, sollte es verdreht werden, um den Korken zu brechen. Wenn die Verstopfung sehr ernst ist, müssen Sie das Kabel möglicherweise mehrmals entfernen und es von Ablagerungen reinigen.

Nach den Manipulationen mit dem Installationskabel ist es notwendig, heißes Wasser in das Abwasserrohr zu geben, so dass es Schmutz abwaschen und die Reinigung des Abwassersystems abschließen wird.

Beachten Sie! Ein Klempnerkabel ist in jedem Profi-Arsenal verfügbar. Es wird empfohlen, es und die Besitzer einer Wohnung oder eines Landhauses zu kaufen. Dies ist der effektivste Weg, Verstopfungen im Abwasserkanal zu beseitigen.

Hydrodynamische Reinigung

Um das hydrodynamische Verfahren zum Reinigen des Abwasserkanals zu verwenden, wird ein spezielles Gerät benötigt. Solche Vorrichtungen werden in Fällen verwendet, in denen das Abwasserrohr im Durchmesser von 5 bis 150 cm gehämmert wird Sie können das Gerät in der Bauwerkstatt kaufen. Der Preis hängt von der Kapazität ab. Tatsächlich ist diese Vorrichtung ein Rohr mit einem kleinen Durchmesser, an dessen Ende sich eine Sprühvorrichtung befindet, die Wasser unter einem großen Druck sägt. Das Werkzeug hat unbestreitbare Vorteile.

  • Bei der Arbeit gehen Abfall und Schmutz nicht aus, sondern direkt in die Kanalisation, was das Auftreten eines unangenehmen Geruchs im Haus verhindert.
  • Das Werkzeug wird mit mehreren Düsen verkauft, die zum Entfernen von Hindernissen unterschiedlicher Verschreibung und Komplexität geeignet sind.
  • Die Verstopfungen werden mit Hilfe von gewöhnlichem Wasser entfernt, ohne dass korrosive Substanzen hinzugefügt werden, die das Rohr korrodieren.
  • Um das Gerät zu verwenden, benötigen Sie keine speziellen Kenntnisse und Fähigkeiten.
  • Das Werkzeug ist geeignet zum Entfernen von Verstopfungen von Abwasserrohren in einem Privathaus.

Die Vorrichtung zur hydrodynamischen Reinigung von Abwasserrohren bewältigt verschiedene Arten von Ablagerungen, sei es Fett, Haare, Speisereste oder andere Haushaltsabfälle.

Heißes Wasser

Oft geben die Mätressen dem, was in ihre Abwasserrohre gelangt, keine gebührende Bedeutung. Und das ist nicht nur schmutziges Wasser, sondern auch Reste von Lebensmitteln, Fett, Stoffstücken, kleinen Haaren. Als Folge stoppt das Abwassersystem sein normales Funktionieren, erfüllt seine Aufgaben nicht. Übrigens sind Fettablagerungen an den Wänden von Abwasserrohren die häufigste Ursache für einen Notfall.

Wenn der Besitzer des Hauses sicher ist, dass das Fett der Grund für das Verstopfen des Abwasserrohrs ist, hilft ihm gewöhnliches kochendes Wasser. Das übliche heiße Leitungswasser ist weniger effektiv. Für eine hochwertige Reinigung benötigen Sie nur kochendes Wasser, das Sie in ein Rohr ablassen müssen. Fett wird sich zersetzen und leicht das Rohr hinuntergehen.

Backpulver

Es ist kein Geheimnis, dass diese alkalische Substanz zu verschiedenen Wundern fähig ist. Backpulver ist im Haushalt einfach unersetzlich. Es dient zur Behandlung, Reinigung von Oberflächen und sogar zur Beseitigung von Verstopfungen im Abwasserrohr. Für ein aussagekräftigeres und schnelleres Ergebnis wird Backpulver in Kombination mit anderen Reinigungsmitteln verwendet. Sie können Alkali auch mit Essigsäure, kochendem Wasser, gießen.

Soda hilft, das Rohr zu durchbrechen

Soda mit kochendem Wasser

In der Abwasserleitung, die einen Korken bildete, müssen Sie einige Liter kochendes Wasser gießen, versuchen Sie, mit einem Kolben zu reinigen. Wenn es kein Ergebnis gibt, gießen Sie ein Glas Alkali, gießen Sie einen weiteren Liter Wasser und versuchen Sie nach ein paar Minuten erneut, das Problem mit einem Kolben zu beheben. Soda verderbt nicht nur die Verstopfung, sondern hat auch eine ausgezeichnete Desinfektionswirkung.

Soda mit Salz

Damit diese Methode funktioniert, wird es mehrere Stunden dauern. Mischen Sie zuerst das Salz mit Backpulver in einem Glas zu gleichen Teilen, schlafen Sie in einer Pfeife ein und gießen Sie einen Liter kochendes Wasser hinein. Die Mischung wirkt für mehrere Stunden, reinigt effektiv das Rohr von verschiedenen Verstopfungen.

Soda mit Essig

In der Spüle musst du ein Glas Soda füllen und mit Essig übergießen. Angesichts der Tatsache, dass während der Reaktion von Säure und Alkali Kohlendioxid freigesetzt wird und viel Schaum entsteht, muss die Ablassschraube mit einem Stopfen verschlossen werden. Innerhalb des Abwasserrohrs entsteht eine Umgebung, in der die Verstopfungen schnell erweichen, die Wände gereinigt werden und das Abwassersystem wieder voll ausgelastet ist.

Verhinderung von Blockaden

Um nicht ein unangenehmes Problem zu lösen und keine Lösung zu suchen, anstatt die Verstopfung im Abwasserrohr zu beseitigen, muss verhindert werden, dass das Abwassersystem gereinigt wird. In diesem Fall wird es nicht nur nicht verstopfen, sondern wird viel effizienter arbeiten.

Vorbeugende Maßnahmen bestehen darin, dass Rohre periodisch gereinigt werden müssen. Um dies zu tun, können Sie spezielle Chemikalien, das gleiche Backpulver verwenden. Nach jedem Spülvorgang wird empfohlen, das heiße Wasser für 20 Sekunden in die Kanalisation abzulassen, um eine Ansammlung von Fettablagerungen an den Rohrwänden zu vermeiden.

Beachten Sie! Um zu verhindern, dass Abfälle in das Rohr gelangen, die zu einer starken Verstopfung führen können, sollte ein spezielles Gitter in den Ablauf eingebaut werden. Es führt Filterfunktionen durch, sammelt Haare, Essensreste, scharfe Fäden und andere Haushaltsabfälle an.

Der Zustand der Abwasserrohre sollte überwacht werden, das Problem sollte behoben werden, sobald es auftauchte, und nicht bis zum vollständigen Ausfall des Systems gewartet werden. Verstopfen der Kanalisation ist ein ernstes Problem. In den meisten Fällen können Sie die Rohre selbst reinigen. Aber wenn die Verstopfung zu kompliziert ist oder der Besitzer nicht die richtigen Werkzeuge zur Verfügung hat, ist es besser, sich an Fachleute zu wenden.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr