Anleitung zum Biegen von Edelstahlrohren

Wie biege ich ein Edelstahlrohr?

Das Edelstahlrohr wird häufig sowohl bei industriellen als auch bei individuellen Bauarbeiten eingesetzt. Sie können sie biegen, indem Sie eine der vielen Arbeitsmethoden wählen. Die Wahl einer bestimmten Methode hängt von einer Reihe von Faktoren ab: Durchmesser, Dicke der Produktwände, Vorhandensein von Spezialwerkzeugen.

Biegen in der Industrie

Es gibt viele Techniken, die in der Industrie verwendet werden und die Biegung eines Edelstahlrohrs erlauben. Wir listen die häufigsten von ihnen auf:

  • Durch Drehen. Diese Methode wird für Produkte verwendet, deren Durchmesser 150 mm nicht überschreitet;
  • Wicklung. Geeignet für Produkte mit einem Durchmesser von 10 bis 426 mm;
  • Auf zwei Stützen. Geeignet für Produkte, deren Durchmesser 351 mm nicht überschreitet;

Handbieger für Hilfe

Diese Arbeitsmethoden sind in industriellen Bedingungen wirksam. Im Falle einer individuellen Konstruktion sind sie jedoch wenig nützlich. Um das Rohr aus rostfreiem Stahl zu biegen, werden im täglichen Leben manuelle Verfahren eingesetzt.

Wie man ein Rohr zuhause verbiegt

Mit einer Feder beugen

Um das Rohr aus rostfreiem Stahl zu biegen, wird normalerweise ein manueller Rohrbieger verwendet. Meistens wird dieses Werkzeug in Form einer Armbrust hergestellt. Mit dieser "Armbrust" können Sie das Produkt biegen und in der Biegezone zusammendrücken.

Um zu verhindern, dass das Produkt deformiert wird, werden während der Arbeit spezielle innere Rückhaltesysteme verwendet. Zum Beispiel kann in ihrer Qualität trockener Sand wirken. Ein Stopfen wird an einem Ende des Teils platziert, dann wird das Produkt mit Sand gefüllt. Der Sand wird durch Anbohren leicht gestampft. Dann wird das verbleibende Ende des Teils ebenfalls mit einem Stopfen verschlossen. Dann ist es bereits möglich, ein Edelstahlrohr um einen Stab mit dem erforderlichen Durchmesser zu biegen.

Ein interner Anschlag kann auch eine Feder sein. Es ist zu Hause gemacht. Es ist erforderlich, es einfach von einem Draht zu führen, dessen Dicke 1-4 mm beträgt. Es ist wichtig, dass die Feder leicht in das Edelstahlrohr passt. So wird die Feder in das Produkt gelegt, dann wird sie um den Umfang des Metallrohlings gebogen. Sie können auch einen Handrohrbieger verwenden.

Nach der Arbeit wird die Feder mit Hilfe eines Drahtes herausgezogen, an dem ein Draht befestigt ist, von dem ein Ende außen bleibt. Diese Methode hilft, Produkte mit quadratischem Querschnitt zu biegen und zu profilieren. In diesem Fall sollte die Feder auch durch einen quadratischen Querschnitt gekennzeichnet sein.

Als Begrenzer für die Arbeit mit der Röhre aus rostfreiem Stahl kann auch ein Drahtbündel wirken. Der Draht wird so lange im Produkt platziert, bis kein Platz mehr vorhanden ist. Am Ende der Arbeit wird es konsequent herausgenommen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die manuelle Methode nur für Edelstahlrohre geeignet ist, der Durchmesser nicht mehr als 40 mm beträgt und die Wandstärke 3 mm nicht überschreitet. Wenn die Abmessungen des zu biegenden Produkts größer sind, wird eine spezielle Ausrüstung verwendet.

Wie man ein Edelstahlrohr verbiegt

Während der Installation von Pipelines für verschiedene Zwecke sowie von Gebäudestrukturen, die auf Rohren mit einem kreisförmigen Querschnitt oder Profil basieren, wird es oft notwendig, die Rohre auf den erforderlichen Radius zu biegen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Die Wahl hängt vom Material, der Dicke der Wand, dem Durchmesser, dem Arbeitsaufwand, der Verfügbarkeit der notwendigen Ausrüstung ab. Rohre aus Edelstahl werden häufig im Industrie- und Einzelbau verwendet. Um das Rohr aus rostfreiem Stahl zu biegen, müssen Sie spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden, wie in diesem Artikel beschrieben wird.

Schema der Technologie für die Herstellung von Edelstahlrohren.

Vorhandene Verfahren zum Biegen von Metallrohren können in heiß und kalt, sowie manuell und mechanisch unterteilt werden. Es ist wichtig zu wissen, dass Edelstahlrohre nicht heiß gebogen werden können (wenn sie mit einem Brenner erhitzt werden), daher werden nur Kaltbiegeverfahren beschrieben.

Das Biegen der Rohre wird in der Regel von den unerwünschten Erscheinungen begleitet, die die nachfolgende Operation beeinflussen. Die Möglichkeit ihres Aussehens hängt von dem Material, dem Durchmesser und der Biegemethode ab.

Negative Folgen des Biegens:

  • Verdünnung der äußeren Biegewange,
  • Faltenbildung und Knicke an der Innenwand,
  • Veränderung der Form des Lumens (Ovalisierung),
  • Erhöhen Sie den Biegeradius nach dem Biegevorgang aufgrund der Federwirkung.

Wenn das Rohr gebogen wird, tritt eine ungleichmäßige Änderung seiner zylindrischen Form und Wanddicke auf. Infolge der Spannungen, die durch das Biegen des Metalls entstehen, kommt es zu einer Verdünnung der äußeren und der Verdickung der inneren Wände. Bei starker Ausdünnung des äußeren Biegungsteils kommt es zu einer Schwächung des Rohres. Dies ist sehr unerwünscht, da die äußere Wand der Biegung der Rohrleitung mehr dem Druck des sich entlang dieser bewegenden Produkts ausgesetzt ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der das Rohr nach dem Biegen schwächt, ist seine Ovalisierung. Es ist besonders wichtig, dies bei der Installation einer Pipeline zu berücksichtigen, die für den Transport des Produkts in einer pulsierenden Last ausgelegt ist. Mit der Verwendung von gebogenen Rohren in der Konstruktion der Ovalisierung verschlechtert sich zudem das Erscheinungsbild der Struktur. Wenn sie das Biegen ausführen, neigen sie daher dazu, dieses Phänomen zu minimieren.

Schema der Verformung beim Biegen von Rohren.

Unter der Wirkung von Druckkräften, die beim Biegen auftreten, wird eine Verdickung an ihrem inneren Teil gebildet und in einigen Fällen klappt sie. Diese Änderungen in der Form des Lumens in den Rohrleitungen erhöhen den Widerstand gegen die Bewegung des Produkts und die Wahrscheinlichkeit von Korrosion und schwächen ferner das Rohr als eine tragende Struktur.

Methoden zur Verhinderung der Ovalisierung

Daher bieten die grundlegenden Verfahren des Kaltbiegens Techniken, die die ursprüngliche Form des Querschnitts der Rohlinge beibehalten. Es gibt zwei Hauptwege, um die ursprüngliche Kreisform beizubehalten: die Wand von innen zu halten - ein innerer Anschlag und die Bewegung der Seitenwände des Rohres in der Richtung der Ausdehnung zu begrenzen - der äußere Anschlag.

Als interner Anschlag können ein Kalibrierstopfen (Dorn) oder verschiedene Füllstoffe verwendet werden. Füllstoffe können Gummi, niedrig schmelzende Metalle, Harze oder Wasser sein. Starre Füllstoffe liefern zuverlässigere Ergebnisse in Bezug auf die Erhaltung der Form des Lumens, so dass sie häufiger sind. Wenn jedoch elastische Füllstoffe verwendet werden, wird eine geringere Dehnung der Außenseite der Biegung beobachtet.

Für eine bessere Erhaltung der Querschnittsform und eine präzisere Herstellung wird empfohlen, sowohl äußere als auch innere Beschränkungen gleichzeitig anzuwenden.

Je nach Arbeitsumfang und Durchmesser der zu faltenden Rohre werden entweder Handwerkzeuge - Biegemaschinen oder Maschinen mit elektromechanischem Antrieb - eingesetzt.

Die wichtigsten industriellen Methoden des Kaltbiegens:

  • mit einem Abfluss;
  • Wicklung;
  • Zeichnung;
  • Rollen;
  • auf zwei Stützen;
  • Dehnung;
  • mit internem hydrostatischem Druck.

Verfahren zum Kaltbiegen von Rohren: a-mit dem Rollen; b - Wicklung; In-Zeichnung; d - Rollen; d - auf zwei Stützen; durch Strecken; Ö mit internem hydrostatischen Druck; und - durch eine Düse mit einer gekrümmten Achse; zu - auf den Kopierern.

Auf diese Weise ist es möglich, das Rohr mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm und einer beträchtlichen Wanddicke zu biegen. Prinzip der Methode: Um die fixierte Biegewalze der gewünschten Größe herum bewegt sich eine Rolle in der Rolle um den Bogen, drückt auf das Werkstück und führt Biegungen durch.

Die Methode hat sich in den Geschäften von Rohrknüppeln mit großen Mengen von Produkten verbreitet. Auf diese Weise ist es möglich, das Rohr diametral von 10 bis 426 mm in verschiedenen Ebenen zu biegen. Um die runde Form des Knüppelinnenteils zu erhalten, verwenden Sie kalibrierte Stopfen (Dorn), fest in Form eines Stabes oder Komposits.

Der einfachste Dorn für Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 32 mm kann ein Stahlseil sein, dessen eines Ende in dem Griff befestigt ist, und der zweite ist mit einem Draht verbunden, um das Seil in das Lumen zu ziehen. Der Durchmesser des Dorns muss um 0,1 - 0,5 mm kleiner sein als der Innendurchmesser des Rohres.

Beim Arbeiten mit einem Dorn auf der Rohrinnenseite können Einschnitte und Riefen durch große Kontaktkräfte auftreten. Meistens wird dies beobachtet, wenn Rohre aus rostfreiem Stahl gebogen werden. Die Prophylaxe dieser Nachteile wird durch geeignete Wahl des Dornmaterials, Oberflächenreinheit und Schmierung erreicht.

Am besten schmieren Sie die Innen- und Außenwände des Werkstücks. Dazu werden kurze Rohre vor dem Falten mit Schmieröl in ein Bad getaucht. An der Biegestelle des langen Rohrs, entfernt von seinen Enden, ist es besser, das Schmiermittel durch die Löcher des Dorns zuzuführen. Zur Schmierung wird Maschinenöl oder eine antikorrosive Seifenemulsion verwendet.

Biegen auf zwei Stützen

Das Rohr wird auf zwei Stützen gelegt und dreht sich um seine Achsen, während sich der Billet biegt. Das Biegemuster ist mit dem Schaft eines Hydraulik- oder Schraubenhebers verbunden, so dass die Biegekraft in der Mitte des Rohrs zwischen den Trägern aufgebracht wird. Mit dieser Methode ist es möglich, ein Rohr mit einem Durchmesser von bis zu 351 mm zu biegen. Anlagen dieser Art sind besonders praktisch, wenn die Elemente der Rohrleitung direkt auf der Baustelle gebogen werden müssen.

Verwendet, um das Rohr eines kleinen Diamanten in einen Ring oder eine Spirale zu biegen. Auf der Biegewalze bewegt sich das Werkstück in der Drehrichtung der Walzen und erhält eine Krümmung, die durch die gegenseitige Anordnung dieser Walzen bestimmt wird.

Ein dünnwandiges nahtloses Rohr kann durch Ziehen gebogen werden. Das Wesen des Verfahrens liegt in der Tatsache, dass das Rohr als ein Rohr mit einem größeren Durchmesser als dem erforderlichen und einer kürzeren Länge genommen wird. Das Ende des Werkstücks wird auf den gewünschten Durchmesser gequetscht, dann durch die Matrize geführt und von einer auf der Biegeschablone fixierten Klammer gehalten. Durch Drehen der Schablone wird das Rohr durch die Matrize gezogen und biegt sich gleichzeitig um diese.

Biegen mit Dehnung

Der Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, die Möglichkeit der Verformung der Innenwand des Rohres am Biegepunkt zu verringern. In diesem Fall wird das Rohr an den Kanten befestigt, gestreckt und gleichzeitig durch die Verlängerung der Biegeschablone gebogen.

Biegen von Rohren durch Rollen.

Biegen mit internem hydrostatischem Druck

Das Einspritzen von Flüssigkeit in das Rohr wird durchgeführt, an dessen Enden die Stopfen vorab eingeführt werden. Infolge der Spannungen, die in der Wand entstehen, wird das Metall in einen Zustand nahe dem Kunststoff gebracht. Dann wird die Biegeschablone in die Biegestelle eingeführt, die das Rohr biegt.

Es wird hauptsächlich zum Biegen von Edelstahlrohren mit einem Durchmesser von 3/16 "bis 3/8" verwendet. Das Verfahren besteht darin, das Werkstück durch eine bewegliche und feste Matrix zu schieben. Die Größe der Verschiebung der Matrizen relativ zueinander bestimmt die Krümmung der Biegung. Auf diese Weise können bis zu 20 Biegungen in verschiedenen Ebenen an einer Rohrleitung ausgeführt werden.

Die beschriebenen Verfahren zum Biegen von Rohren sind unter den Bedingungen der industriellen Produktion und Konstruktion wirksam, sie erlauben es, qualitative Ergebnisse zu erhalten, die durch Industriestandards geregelt sind.

Wie man ein Rohr manuell biegt

Unter den Bedingungen der individuellen Konstruktion kann es notwendig sein, das Rohr von Hand aus rostfreiem Stahl zu biegen. In diesem Fall sollten die oben beschriebenen möglichen negativen Folgen des Biegens berücksichtigt werden.

Arten der manuellen Turbogame.

Zu Hause kann ein Edelstahlrohr mit einem handbetätigten Rohrbieger gebogen werden. Meistens wird ein Rohrbieger in Form einer Armbrust verwendet, die das Werkstück biegt und an der Biegestelle ausdrückt.

Um eine Verformung des Lumens zu vermeiden, ist es notwendig, interne Deformationsmaßnahmen zu verwenden - innere Beschränkungen. Zu diesem Zweck kann sauberer trockener Sand verwendet werden. Ein Ende des Rohres ist durch einen Stopfen fest verstopft, der Spalt ist durch ein freies Loch mit Sand gefüllt. Dann ist es auch mit einem Stummel verstopft. Nachdem das Rohr um die richtige Größe des Rohlings gebogen wurde.

Eine speziell entwickelte Feder kann als interner Anschlag verwendet werden. Es windet sich von einem Draht von 1 bis 4 mm Dicke, so dass es an der Stelle der angenommenen Biegung frei in das Rohr passt. Biegen Sie das Rohr mit der Feder nach innen um den Metallrohling oder mit einem Handrohrbieger. Danach wird die Feder mit einem zuvor außen liegenden Draht entfernt. Diese Technologie ist besonders nützlich zum Biegen von Profilabschnitten eines quadratischen Abschnitts. Dementsprechend muss die Feder auch einen quadratischen Querschnitt haben.

Eine andere Version des internen Begrenzers - ein Drahtbündel, das nacheinander nacheinander in das Rohr bis zum Biegepunkt eingeführt wird. Nach der Durchführung der Arbeit wird der Draht auch einzeln extrahiert.

Manuelle Verfahren können Edelstahlrohre biegen, deren Durchmesser 40 mm nicht überschreiten, und die Wanddicke beträgt 3 mm. In allen anderen Fällen ist eine professionelle Ausrüstung erforderlich.

Wie biege ich ein Edelstahlrohr?

# 1 kyzik

# 2 alexander3311

# 3 Fukuda

# 4 Onkel Fedya

# 5 Kyzik

# 6 сергей7

# 7 deen22

Beitrag bearbeitet von Awesome: vor 1 Woche

# 8 сергей7

# 9 deen22

# 10 arcad

# 11 сергей7

Meister traf (gestern, 04.04) schrieb:

# 12 Doktorand 56

  • Mitglieder
  • 611 Beiträge
    • Aktuelle Stadt: Орск
    • Vorname: Alexey Vladimirovich Remizov

    Der Beitrag wurde bearbeitet von Аспирант56: 09 August 2011 - 19:03

    # 13 Grey78

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: St. Petersburg
    • Vorname: Sergey Kiselev

    Graduate student56 (04 August 2011 - 04:04) schrieb:

    sergey7 (16. Juni 2011 - 22:21) schrieb:

    # 14 Sergey7

    Grey78 (heute, 17:10) schrieb:

    # 15 Doktorand 56

  • Mitglieder
  • 611 Beiträge
    • Aktuelle Stadt: Орск
    • Vorname: Alexey Vladimirovich Remizov

    Beitrag bearbeitet von Aspirant56: 10. August 2011 - 20:42 Uhr

    # 16 Doktorand 56

  • Mitglieder
  • 611 Beiträge
    • Aktuelle Stadt: Орск
    • Vorname: Alexey Vladimirovich Remizov

    Beitrag bearbeitet von Aspirant56: 10. August 2011 - 20:47 Uhr

    # 17 Attila

  • Mitglieder
  • 0 Beiträge
    • Stadt: Владимирская обл.
    • Vorname: Евгений

    # 18 _klaue

    Nachricht bearbeitet von haun: 07 Oktober 2011 - 01:16

    Textbook Sanitär Nützliche Artikel über Sanitär, Lüftung, Anschluss und Entwässerung von Wasser

    Während der Bau-, Reparatur- und Montagearbeiten werden Rohre für Kanalauskleidungen, Gasleitungen, Wasserleitungen, Lüftungen, Kanalisation usw. verwendet. Je nach Einsatzort werden Rohre aus verschiedenen Materialien unterschiedlicher Dicke, Durchmesser und Länge verwendet. Außerdem ist es nicht immer möglich, ein Knie oder Adapter zu verwenden. In ähnlichen Fällen ist es notwendig, das Rohr zu biegen, infolge dessen es möglich ist zu beschädigen oder im Großen und Ganzen zu brechen. Da ein solches Material wie rostfreier Stahl eine ausreichende Festigkeit aufweist, eine lange Betriebszeit hat und nicht von der Flüssigkeit beeinflusst wird, wird es häufig während der Installationsarbeiten verwendet. Ausgehend davon werden wir in diesem Artikel analysieren, wie man ein Rohr aus rostfreiem Stahl biegt.

    Der Prozess des Biegens von Eisenprodukten kann in zwei Arten unterteilt werden. Temperatur, zu einer Zeit, wenn das Werkstück oder ein Teil davon mit einer nachfolgenden Biegung erwärmt oder abgekühlt wird. Mechanisch, zu einer Zeit, wenn das Werkstück mit einer bestimmten Kraft betätigt wird, spezielle Vorrichtungen angebracht oder von Hand gebogen werden. Es ist anzumerken, dass Edelstahl ein relativ technisches Material ist und in den meisten Fällen keine Schwierigkeiten auftreten.

    Edelstahlrohre können nicht vorgewärmt werden (z. B. ein Gasbrenner oder eine Lötlampe).

    Biegen als negativer Faktor

    Das Biegen der Rohre ist ein negativer Grund für die Betriebseigenschaften. Je nach Material, Biegewinkel, Vorrichtung und Biegeverfahren, Innendurchmesser und Materialstärke ergeben sich verschiedene Nachteile. Die negativen Folgen umfassen:

    • Änderung des Biegeradius während des Betriebs unter dem Einfluss von Wärmeausdehnung oder Einschnürung und mechanischer Einwirkung, weshalb ein Federeffekt festgestellt wird;
    • Verringerung der Dicke der Außenwand an der Biegestelle;
    • das Auftreten von scharfen Knicken oder Falten in Form eines Akkordeons an der Innenwand der Biegung;
    • Ovalisierung? eine Veränderung der Form der Röhre und das Aussehen eines oval geformten Lumens;
    • Erhöhung der Korrosionswirkung an den Innen- und Außenwänden der Biegung.

    Wenn durch das Material des inneren Hohlraums des Rohres vorbei haben spezielle Druck auf der Außenwand auf dieser Basis bei der Montage in dem Feld mit der Strömung von Fluiden bei hohen Drücken empfohlenen Anwendungs ​​Knie-, Verdickungs- oder Rohr mit dickeren Wänden. Die Erscheinung der Ovalisierung, abgesehen davon, wirkt sich sehr nachteilig auf die Rohre mit der schnellen Bewegung des Fluidstroms aus. An analogen Stellen treten eine einseitige Verengung und eine Expansion entlang der anderen auf, was wiederum den Druck auf die äußere Wand der Biegung erhöht. Immer noch müssen die Ovalisierungen bei der Verlegung von Rohren an engen Stellen berücksichtigt werden, da deren Breite am Knickpunkt zunimmt.

    Die Ovalisierung nicht zulassen und die runde Form beibehalten, wenn das Kaltbiegen auf zwei Arten möglich ist. Unterstützen Sie zuerst die Wände von innen mit einem internen Begrenzer. Zweitens, um die Wände sowohl von innen als auch von außen zu stützen, mit dem internen und externen Begrenzer. Der innere Begrenzer kann als Sand, Gummi, Wasser, Harz oder niedrigschmelzende Materialien dienen, die in das Rohr gepresst wurden. Die Hauptsache ist, die Rohrlöcher sicher zu verschließen, so dass bei einem erhöhten Druck während des Biegens der Füllstoff nicht herausfällt. Wenn möglich, empfiehlt es sich, die Löcher in den Rohren gut zu brühen.

    Bei Anwendung der zweiten Methode sind die integralen Indikatoren etwas höher, aber dies erfordert spezielle mechanische Elemente oder Reservoirs, die in den meisten Fällen in der industriellen Herstellung von Rohren verwendet werden. Wenn Sie eine härtere und härtere innere Füllung verwenden, wird eine mehr runde Form des Lumens beibehalten, auf der Grundlage dieser werden sie häufiger verwendet. Durch die Verwendung von elastischen Füllstoffen ist die Außenseite jedoch weniger dehnbar.

    Methoden des Biegens

    Bei der Arbeit, zu einer Zeit, wenn es notwendig ist, das Edelstahlrohr, in den meisten Fällen zu biegen, für Kaltbiegen Umstand höherer Gewinnmargen verwendet, und in Fällen, in denen warme Biegung benötigen, oft mehr rentabel nur die gewünschte Form gießen zu gehen. Davon ausgehend sind dann die Methoden des Kaltbiegens gegeben, zumal sich die meisten Technologien nicht scharf von der Warmmethode unterscheiden.

    Biegen mit zwei Stützen

    Das Werkstück ist zwischen zwei Stützen gestapelt, so dass die erste Auflage hält, und die zweite ist der Träger. Mit der Wirkung einer Schraube oder hydraulischen Presse oder eines Wagenhebers biegt sich dann die zweite Stütze. Mit dieser Methode können Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 350 Millimetern gebogen werden. Das Gerät hat eine ausreichende Einfachheit und kann speziell im Bereich der Installation verwendet werden.

    Rollen

    Dieses Verfahren wird zu einem Zeitpunkt verwendet, wenn es notwendig ist, einen Ring oder eine Spirale von einem Rohr mit kleinem Durchmesser aufzunehmen. Das Werkstück bewegt sich mittels mechanischer Befestigungsmittel und eines Schiebers durch die rotierenden Walzen und erhält dann die erforderliche Krümmung.

    Biegen durch Rollen

    In diesem Fall wird das Werkstück an bestimmten Stellen mit Hilfe spezieller Kugeln fixiert und gerollt. Ein ähnlicher Prozess kann sowohl vom äußeren Teil - Umwickeln, als auch von innen - Rollen auftreten. Dadurch erhält das Rohr eine dreieckige Form mit abgerundeten Kanten.

    Biegen durch Wickeln

    Dieses Verfahren hat sich in der industriellen Produktion wegen der relativen Einfachheit bei niedrigen Energiekosten und der Ausbeute an Qualitätsprodukten durchgesetzt. In diesem Fall wird eine interne Füllung verwendet, viel häufiger haben sie ein Eisenseil mit einem um 0,1-0,5 mm kleineren Dimmer als der innere Durchmesser des Barrens. Das Tau in den Biegungen kann die Spur auf der inneren Oberfläche des Rohres hinterlassen, ausgehend von ihm verwenden die Leitungen aus den engen gewobenen Eisenfasern der nicht stetigen Spuren des Metalls. Bei Verwendung dieser Methode wird außerdem eine Schmierung zwischen dem Seil und der Innenfläche benötigt, die in den meisten Fällen Motoröl oder eine korrosionsschützende Seifenemulsion aufweist. Es ist möglich, Rohre mit einem Durchmesser von 10 bis 425 Millimeter in verschiedenen Ebenen zu biegen. Davon ausgehend wird bei großen Durchmessern das Kabel nicht verwendet und, wenn möglich, durch lose oder flüssige Substanz ersetzt.

    Beugen beim Einlaufen

    Das Verfahren beruht auf der Tatsache, dass sich die Walzrolle in der Nähe der Walze oder der Abstützung mit den erforderlichen Abmessungen bewegt, wobei zwischen ihnen das Werkstück gelegt wird und eine Biegung erhalten wird. Durch diese Methode ist es möglich, mit Rohren mit bis zu 150 mm Durchmesser und dicken Wänden zu arbeiten.

    Biegen durch innere hydrostatische Bewegung

    In diesem Fall wird die Flüssigkeit in das Rohr gepumpt, in den meisten Fällen handelt es sich um Wasser oder Öl, und wird durch Stopfen gut verschlossen. Dann wird der Druck erzeugt und der Knüppel wird für mechanische Biegungen biegsamer.

    Manuelle Methode

    Unter den Bedingungen des Hausbaus ist es besser, spezielle Bieger zu verwenden. Sie müssen jedoch die möglichen unerwünschten Folgen berücksichtigen, die oben beschrieben wurden.

    Beratung! Für eine kleinere Verformung des Lumens sollten interne Füllstoffe verwendet werden.

    Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, sich mit den Artikeln vertraut zu machen, die die Möglichkeiten zum Biegen anderer Rohre beschreiben:

    • Wie man ein Bronzerohr verbiegt.
    • Wie man ein Polypropylenrohr verbiegt.
    • Wie man ein Plastikrohr verbiegt.
    • Wie man das Profilrohr zu Hause verbiegt.

    Video

    Dieses Video zeigt, wie man ein Edelstahlrohr auf einem selbst hergestellten Rohrbieger biegen kann:

    Ein Rohr mit Eis darin und ohne es drehen. In diesem Video werden Sie einen Unterschied bemerken:

    dünnwandiges Metall biegen.

    beraten wie
    ein dünnwandiges Metallrohr (Messing) zu Hause korrekt biegen?
    Durchmesser 11 mm
    Vielen Dank

    Taruts
    Mit feinem trockenem Sand fest füllen und eigene Spule machen
    Schaub hat nicht genug geschlafen, um den Schlauch von zwei Seiten zu verstopfen, bevor er sich verbog.

    ok, Bach danke!
    Ich werde da sein

    Taruts
    Und was soll ich versuchen, alles funktioniert gut, ich bin etwa 3 Meter gekrümmt, sozusagen im industriellen Maßstab

    Anstelle von Sand können Sie Zinn oder ein niedrig schmelzendes Lot verwenden.
    Aufwärmen, gießen, blasen.
    Ich habe die Röhre aus dünnem Edelstahl gebogen. Mit Sand ist es nicht Eis geworden. Da waren Falten.

    Sah irgendwie eine Beschreibung, ein Weg war nur mit Sand, aber der zweite war mit Drähten. Geben Sie ein, dass es notwendig ist, in den Schlauch einen Kabelbaum einzulegen, der passt, biegt und dann die Drähte zieht. Ich denke, es ist unmöglich, ohne Falten auszukommen, aber wenn das Hauptziel - die Durchgängigkeit der Röhre nach dem Ändern der Form, sollte es funktionieren.

    T72
    Ich schleife dann kaum noch Vysapal und dann-Draht

    WadikBOSC schrieb:
    Ich habe die Röhre aus dünnem Edelstahl gebogen. Mit Sand ist es nicht Eis geworden. Da waren Falten.

    Hier spielt wahrscheinlich der Durchmesser der Röhre eine Rolle. bis 18 mm. Ich würde nicht so viel Zinn gewinnen

    WadikBOSC schrieb:
    Mit Sand ist es nicht Eis geworden

    Und Sie können und Eis, im wörtlichen Sinn von Füllen mit Wasser, einfrieren und biegen.

    Viktorych schrieb:
    Mit Wasser füllen, einfrieren und aushärten

    .
    es ist cool, danke

    aber wie man ein Abflussrohr aus einer Dose dreht: so etwas wie eine Rolle? Sag mir, wo ich spionieren soll. Vielleicht hat das schon jemand gemacht?

    Der Bachelor schrieb:
    Hier spielt wahrscheinlich der Durchmesser der Röhre eine Rolle. bis 18 mm. Ich würde nicht so viel Zinn gewinnen

    Es spielt aber ein wenig, drei alte Batterie (Auto) löste das Problem, und für zwei der Leitung, die aus dem gebogenen Wärmetauscher geschmolzen wurde, steckten sie die Last für die Angel in der Box :-)

    Viktorych schrieb:
    Und Sie können und Eis, im wörtlichen Sinn von Füllen mit Wasser, einfrieren und biegen.

    Sie können und im Kühlschrank Dank das erinnerte sich nur die Röhre war zwei Meter lang, es war notwendig, nach Volgograd-kalt zu gehen, oder auf den Winter zu warten.

    Über Rollen - Sie können hier sehen
    ">
    Mit freundlichen Grüßen, In

    WadikBOSC schrieb:
    nur die Röhre war zwei Meter lang, es war notwendig, nach Volgograd-kalt zu gehen, oder auf den Winter zu warten.

    Koryttse zwei Meter und Eis mit Salz gemischt - es wird wie ein schönes gefrieren

    BV schrieb:
    Koryttse zwei Meter und Eis mit Salz gemischt - es wird wie ein schönes gefrieren

    Dann gossen sie flüssigen Stickstoff aus dem Dewar und das war's. :-)

    WadikBOSC schrieb:
    Dann gossen sie flüssigen Stickstoff aus dem Dewar und das war's. :-)

    Nein, rollen Sie nicht, verdampfen Sie vorher, sorgen Sie sich nicht um Stickstoff, hier sind die Zigaretten in der Dewar-Trockensache

    Mit kazhite mit welcher Anstrengung ist es notwendig, Sand in einer vor flexiblen Rohr zu schlagen?
    Tatsache ist, dass ich Masterrohr 43 * 40 aus Edelstahl verbogen habe. Ich habe versucht, die ganze Technologie zu reproduzieren, aber ich sah den Moment nicht, in dem sich Sand auftürmte. Ich habe Falten auf der Innenseite. Vielleicht muss die Presse den Sand quetschen?
    p / s / Die Ausrüstung zum Biegen ist grundsätzlich gleich.
    S.p.s. Kork drückt nicht aus.
    S.p.p. Sand-Trocken-Fein (gesiebt)
    p.p.p.s. Das Rohr ist das gleiche

    Es ist logisch, das Rohr während des Verfüllens zu schütteln.

    Sand sollte so dicht wie möglich gewertet werden

    das Eis ist gut und er selbst gerät in die Spannung

    Sand kondensierte - nämlich: schüttelte die Röhre und hämmerte dann den Korken mit der ganzen Torheit des Hammers.
    Eis passt nicht, nur die Falten bilden sich, es bröckelt und es entsteht der gleiche unkonsolidierte Sand. Es gibt viel gelöste Luft.
    In den Fabriken gibt es tatsächlich eine Übung, sich mit Eis zu biegen, aber es gibt Eis mit einer anderen Struktur (Plastik), das zu Hause nicht erhältlich ist.
    ps Achten Sie auf die Abmessungen der Rohrwand 1,5 mm. Dickwandige Rohre sind in der Regel gebogen und ohne Sand - so sind Ihre Erfahrungen beim Biegen der Wasserleitung hier nicht zutreffend.

    Wie man ein Edelstahlrohr verbiegt

    Während der Bau-, Reparatur- und Montagearbeiten werden Rohre für Kanalauskleidungen, Gasleitungen, Wasserleitungen, Lüftungen, Kanalisationen usw. verwendet. Je nach Einsatzort werden Rohre aus verschiedenen Materialien, unterschiedlichen Dicken, Durchmessern und Längen verwendet. In diesem Fall ist es nicht immer möglich, ein Knie oder Adapter zu verwenden. In solchen Fällen muss das Rohr gebogen werden, damit es beschädigt oder sogar beschädigt werden kann. Da ein solches Material wie rostfreier Stahl eine ausreichende Festigkeit hat, eine lange Betriebszeit hat und nicht feuchtigkeitsempfindlich ist, wird es häufig während der Installationsarbeiten verwendet. Daher werden wir in diesem Artikel analysieren, wie man ein Edelstahlrohr biegt.

    Der Prozess des Biegens von Metallprodukten kann in zwei Arten unterteilt werden. Temperatur, wenn das Werkstück oder ein Teil davon erhitzt oder abgekühlt wird mit anschließendem Biegen. Mechanisch, wenn das Werkstück mit einer bestimmten Kraft betätigt wird, mit speziellen Vorrichtungen oder von Hand gebogen wird. Es ist erwähnenswert, dass rostfreier Stahl ein relativ technisches Material ist und es normalerweise keine Schwierigkeiten beim Arbeiten gibt.

    Edelstahlrohre können nicht vorgewärmt werden (z. B. ein Gasbrenner oder eine Lötlampe).

    Biegen als negativer Faktor

    Das Biegen des Rohres ist ein negativer Faktor für die Leistung. Je nach Material, Biegewinkel, Vorrichtung und Biegeverfahren, Innendurchmesser und Materialstärke ergeben sich verschiedene Nachteile. Die negativen Folgen umfassen:

    • Änderung des Biegeradius während des Betriebs unter dem Einfluss von Temperaturausdehnung oder Einschnürung und mechanischer Einwirkung, wodurch ein Federeffekt beobachtet wird;
    • Verringerung der Dicke der Außenwand an der Biegestelle;
    • das Auftreten von scharfen Knicken oder Falten in Form eines Akkordeons an der Innenwand der Biegung;
    • Ovalisierung - eine Veränderung der Form der Röhre und das Aussehen eines ovalen Lumens;
    • Erhöhen Sie den Einfluss von Korrosion auf die Innen- und Außenwände der Biegung.

    Wenn durch das Material des inneren Hohlraums des Rohres vorbei hat insbesondere den Druck auf der Außenwand, so dass, wenn in den Bereichen mit der Strömung von Fluiden bei hohem Drücken empfohlen Knie-, Verdickungs- oder Rohr mit dickeren Wänden zu installieren. Die resultierende Ovalisierung beeinträchtigt auch die Rohre während der schnellen Bewegung des Fluidstroms. An solchen Stellen tritt eine Verengung in einer Achse und eine Ausdehnung entlang der anderen Achse auf, was wiederum den Druck auf die äußere Biegewand erhöht. Bei der Verlegung von Rohren an engen Stellen muss noch die Ovalisierung berücksichtigt werden, da deren Breite am Knickpunkt zunimmt.

    Vermeiden Sie Ovalisierung und halten Sie die runde Form mit Kaltbiegen kann auf zwei Arten sein. Unterstützen Sie zuerst die Wände von innen mit einem internen Begrenzer. Zweitens, um die Wände sowohl von innen als auch von außen zu stützen, mit einem internen und externen Begrenzer. Der innere Stopfen kann sorgfältig in den Rohrsand, Gummi, Wasser, Teer oder niedrig schmelzende Materialien eingeschliffen werden. Die Hauptsache ist, die Löcher des Rohres zuverlässig zu verschließen, so dass der Füllstoff nicht herausfällt, wenn der Druck während des Biegens erhöht wird. Wenn möglich, empfiehlt es sich, die Löcher der Rohre fest zu verschweißen.

    Bei Verwendung der zweiten Methode sind die Integralwerte etwas höher, dies erfordert jedoch spezielle mechanische Elemente oder Behälter, die üblicherweise bei der industriellen Herstellung von Rohren verwendet werden. Wenn eine härtere und härtere innere Füllung verwendet wird, wird eine mehr kreisförmige Form des Lumens beibehalten, so dass sie häufiger verwendet werden. Bei Verwendung von elastischen Füllstoffen ist die Außenseite jedoch weniger dehnbar.

    Methoden des Biegens

    Wenn am Arbeitsplatz rostfreie Stahlrohre gebogen werden müssen, wird in der Regel Kaltbiegung wegen der höchsten Rentabilitätsindikatoren verwendet, und in Fällen, in denen ein Heißbiegen erforderlich ist, ist es oft profitabler, einfach die erforderliche Form auszufüllen. Daher sind die folgenden Kaltbiegeverfahren gegeben, insbesondere da sich die meisten Technologien nicht sehr von der Heißmethode unterscheiden.

    Biegen mit zwei Stützen

    Das Werkstück wird zwischen zwei Stützen derart gestapelt, dass die erste Auflage gehalten wird und die zweite der Träger ist. Wenn eine Schraube oder eine hydraulische Presse oder ein Wagenheber an der zweiten Stütze angebracht wird, tritt eine Biegung auf. Auf diese Weise können Sie Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 350 Millimetern biegen. Die Ausrüstung ist ziemlich einfach und kann direkt am Aufstellungsort benutzt werden.

    Rollen

    Diese Methode wird verwendet, wenn es notwendig ist, einen Ring oder eine Spirale aus einem Rohr mit kleinem Durchmesser zu erhalten. Das Werkstück bewegt sich mit Hilfe von mechanischen Befestigern und Stößeln durch die rotierenden Walzen, die anschließend die notwendige Krümmung erhalten.

    Biegen durch Rollen

    In diesem Fall wird das Werkstück an bestimmten Stellen mit Hilfe spezieller Kugeln fixiert und gerollt. Ein ähnlicher Prozess kann sowohl vom äußeren Teil - Umwickeln, als auch von innen - Rollen auftreten. Als Ergebnis erhält das Rohr eine dreieckige Form mit abgerundeten Kanten.

    Biegen durch Wickeln

    Dieses Verfahren hat sich in der industriellen Produktion aufgrund der relativen Einfachheit bei niedrigen Energiekosten und der Ausbeute an Qualitätsprodukten durchgesetzt. In diesem Fall wird die Innenfüllung verwendet, meistens ist es ein Metallseil mit einem Durchmesser von 0,1-0,5 mm kleiner als der Innendurchmesser des Werkstücks. Das Seil in den Biegungen kann die Spur auf der inneren Oberfläche des Rohres hinterlassen, deshalb verwenden Sie die Leitungen aus den dünnen Metallgeweben der nicht stetigen Spuren des Metalls. Außerdem ist bei der Anwendung dieses Verfahrens eine Schmierung zwischen dem Seil und der inneren Oberfläche erforderlich, bei der es sich üblicherweise um Maschinenöl oder eine korrosionsschützende Seifenemulsion handelt. Sie können Rohre mit einem Durchmesser von 10 bis 425 Millimeter in verschiedenen Ebenen biegen. Daher wird das Kabel bei großen Durchmessern nicht verwendet und, wenn möglich, durch eine lose oder flüssige Substanz ersetzt.

    Beugen beim Einlaufen

    Das Verfahren besteht darin, dass um die Walze oder die Abstützung der notwendigen Dimensionen sich die Walzrolle bewegt, das Werkstück zwischen ihnen liegt und eine Biegung erhalten wird. In ähnlicher Weise ist es möglich, mit Rohren mit bis zu 150 Millimeter Durchmesser und dicken Wänden zu arbeiten.

    Biegen durch innere hydrostatische Bewegung

    In diesem Fall wird eine Flüssigkeit in das Rohr gepumpt, üblicherweise Wasser oder Öl, und dicht mit Stopfen verschlossen. Anschließend wird im Inneren Druck erzeugt und das Werkstück wird für mechanische Biegungen biegsamer.

    Manueller Modus

    Unter den Bedingungen des Hausbaus ist es besser, spezielle Rohrbiegemaschinen zu verwenden. Es ist jedoch notwendig, die oben beschriebenen möglichen unerwünschten Folgen zu berücksichtigen.

    Beachten Sie! Für eine kleinere Verformung des Lumens sollten interne Füllstoffe verwendet werden.

    Wir empfehlen Ihnen auch, die Artikel zu lesen, die die Methoden zum Biegen anderer Rohre beschreiben:

    Video

    Dieses Video zeigt, wie Sie ein Edelstahlrohr an einem provisorischen Rohrbieger biegen können:

    Wir verrohren ein Rohr mit Eis darin und ohne es. In diesem Video sehen Sie den Unterschied:

    Wie man ein Rohr ohne Rohrbieger aus verschiedenen Materialien in einem Haushalt biegt

    Im Haushalt bauen viele Handwerker ihre eigenen Gewächshäuser, Pavillons, Carports, unabhängige Heizung, Wasser- und Gasleitungen. Gleichzeitig müssen sie sich mit Rohren aus verschiedenen Materialien und Profilen auseinandersetzen und lösen oft das Problem - wie man ein Rohr ohne Rohrleitung biegt.

    Und es geht nicht darum, Geld zu sparen (eine einfache manuelle Anpassung ist kostengünstig) - ein Standard-Rohrbieger kann nicht eine ganze Reihe von Arbeiten mit unterschiedlichen Längen, Radien und Materialien liefern, die in der heimischen Wirtschaft verwendet werden. Daher sind Methoden der Flexion, die ohne die Verwendung von Fabrikadaptionen verwendet werden können, relevant und nützlich für das Studium von jedem Hausmeister.

    Abb. 1 Hilfselemente zum Biegen ohne Maschine mit eigenen Händen - Schablonen und Federn

    Verfahren zum Biegen von Rohren zu Hause

    Wie Rohrelemente in einem Haushalt gebogen werden können, ohne Anlagenanpassungen zu verwenden, sind sehr unterschiedlich, einschließlich physikalischer und Temperatureffekte.

    Anwendung der heißen Methode

    Die meisten Metalle und Legierungen, die auf hohe Temperaturen erhitzt werden, werden plastischer und leichter plastisch verformbar. Solche Materialien umfassen: Stahl, Kupfer, Aluminium, Messing, Duraluminium, Aluminium-Eisenbronze. Bei der Wärmebehandlung werden spröde Zinklegierungen, Grauguss, Zinnbronze spröde. Gleichzeitig ist die Duktilität um so höher, je höher die Erwärmungstemperatur ist - für auf 700 ° C erhitzten Stahl. Die Verformungsspannung ist 4,5-mal höher als bei Produkten mit einer Temperatur von 1200 ° C.

    Außerdem werden alle erhitzten Metalle 25 bis 30 mal weniger stark als im kalten Zustand - dies macht es leicht, die Werkstücke ohne starken inneren Widerstand zu biegen, während der kleinste Biegeradius erhalten wird.

    Wenn das Metall einer Temperatur ausgesetzt wird, besteht die größte Gefahr in einer Verbrennung - in diesem Fall schmilzt das Metall während des Erhitzens, seine Struktur wird von Sauerstoff durchdrungen, und es bilden sich brüchige, zerbrechliche Oxide.

    Die Wirkung des Ausbrennens ist irreversibel und eine Verschwendung. Um dieses Phänomen beim Erhitzen zu vermeiden, ist es notwendig, Vorrichtungen mit einer bekannten Strahltemperatur zu verwenden oder einer bestimmten Zeit des Auffindens der erwärmten Fläche in der Flamme zu widerstehen.

    Fig. 2. Treten Sie Ihre eigenen Hände auf Vorlagen

    Wir verwenden Füllstoffe - Sand und Wasser

    Die Verwendung von Sand oder Wasser im Inneren des Werkstücks trägt zu einer gleichmäßigen Kraftverteilung über die gesamte Oberfläche der Faltung bei. Für den Betrieb unter Verwendung von gut getrocknetem seeded feinem Sand ohne Fremdeinschlüsse, die den inneren Hohlraum und abgedichtet durch herkömmliche Kappen oder hitzebeständige im Fall weiterer thermischer Effekte auf den Stahlknüppeln setzt.

    Wasser wird nur selten benutzt - im flüssigen Zustand drückt es beim Druck Stopfen (bei Sand tritt es wegen der großen Reibung nicht auf), so wird es im Winter meist im gefrorenen Zustand eingesetzt. Beim Aufheizen kann in diesem Fall die Sprache nicht gehen - die Rohre werden durch den physischen Aufprall auf Vorlagen oder Rollen gebogen.

    Anwenden von Vorlagen

    Um dem Werkstück die gewünschte Form zu geben, wird oft eine Schablone verwendet. Es kann jede Oberfläche sein, um die das Werkstück gebogen wird - ein rundes Rohr mit großem Querschnitt mit Spiralwicklung, eine stationäre Walze mit einem bestimmten Durchmesser, Metallplatten, auf die das Biegeteil kräftig gedrückt wird. Um eine komplexe krummlinige Form zu erhalten, werden Schablonen aus einer Anzahl von selbstschneidenden Schrauben verwendet, die in eine feste Basis geschraubt sind und den Weg zu dem verformbaren krummlinigen Element definieren.

    Abb. 3 Wie man das Produkt biegt, ohne den Heizkörper zu biegen

    Rollen

    Mit der Rolle kann einen hausgemachter handhebelartigen bender macht, nicht nachsteht die Fabrikproben bei der Vorrichtung unter dem Einfluss des Biegens des Armes erfolgt sphärische Oberfläche des Rollenelementes.

    Am beliebtesten in der Haushaltswirtschaft sind die Rohrbiegerollen, ähnlich wie bei Industrieanlagen. Sie bestehen aus zwei rotierenden Rollen, zwischen denen sich ein Drittel in einiger Entfernung von ihrer Achse befindet.

    Beim Arbeiten wird das Werkstück auf die beiden äußeren Walzen aufgelegt und eine zentrale Rolle wird darauf aufgebracht, wodurch ein Druck auf die Oberfläche entsteht - das Bauteil biegt sich. Mit Hilfe dieser Vorrichtung ist es möglich, einen ausreichend großen gleichförmigen Krümmungsradius in einer großen Entfernung zu erhalten, wobei die Vorrichtung besonders effektiv ist, wenn Bogenprofile für verschiedene Arten von Vordächern und Gebäudestrukturen erzeugt werden.

    Auf dem Gerät ist es möglich, Werkstücke mit rundem und rechteckigem Querschnitt, Stahlecken und -platten bei einer Konstruktion aus Rollen mit einem anderen Profilabschnitt zu biegen. Das Gerät kann mit Materialien mit großem Querschnitt arbeiten, sein maximaler Krümmungsradius überschreitet 3 bis 4 Rohrdurchmesser nicht.

    Abb. 4 Biegen des Profilrohrs von Hand auf Rollen

    Federn

    Federn können als unabhängige Rohrbiegemaschine verwendet werden, wenn Produkte mit kleinen Durchmessern aus weichen Materialien (Kupfer, Metallkunststoff) oder eine Hilfsvorrichtung, die den Industriestandard ersetzt, verwendet werden. Die Feder kann auf der Außenseite oder im inneren Hohlraum des Produkts platziert werden, so dass die Last beim Biegen gleichmäßig über den Bereich der Biegung verteilt wird.

    Wie man ein Rohr ohne Rohrbieger biegt - einfache Wege

    Die oben genannten Methoden werden effektiv im Haushalt sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen Methoden verwendet. Um mit verschiedenen Arten von Materialien, Form und Profilabschnitt, Biegewinkeln zu arbeiten, sollten verschiedene Technologien verwendet werden, um die beste Qualität und Produktivität zu gewährleisten.

    Abb. 5 Biegen Sie das Profilrohr mit Ihren eigenen Händen auf einem selbstgemachten Rohrbieger

    Eigenschaften des Profilrohrbiegens

    Gerolltes Metall mit rechteckigem oder quadratischem Querschnitt ist eine beliebte Art von Baumaterialien im Haushalt, die weit verbreitet in der Konstruktion von Böden von Gewächshäusern, Lauben, verschiedenen Arten von Vordächern für die Lagerung von Kraftfahrzeugausrüstung und Haushaltsgeräten verwendet wird. Daher ist das Biegen des Metallprofils eine der dringlichsten Aufgaben im täglichen Leben und wird auf folgende Weise ausgeführt.

    1. Es ist einfach, das Profilrohr mit einer einfachen Schablonenvorrichtung in Form eines kreisförmigen horizontalen oder vertikalen Rohrleitungsabschnittes mit eigenen Händen zu biegen. Für die Operation wird ein Ende des Werkstücks starr hinter der Schablone befestigt oder einfach auf der Oberfläche abgestützt, wonach das Werkstück bewegt wird, wobei die Oberseite der Schablone gebogen wird. Wenn es notwendig ist, einen großen Biegeradius über die gesamte Länge zu erhalten, wird das Teil vorwärts bewegt und die Operation wird erneut wiederholt.
    2. Ein beliebtes Verfahren zum Biegen in der Wirtschaft und in der Industrie ist die Verwendung von kreisförmigen beweglichen Walzen, entlang denen der Barren gebogen oder wiederholt gewalzt wird. Im täglichen Leben werden solche Vorrichtungen oft zur Herstellung von gewölbten Profilen hergestellt, wodurch eine Vielzahl von Dreiwalzenstrukturen erzeugt wird. Um einen kleineren Krümmungsradius zu erhalten, ist es möglich, eine mechanische Handvorrichtung mit einer beweglichen Rolle herzustellen, um die herum ein Metallprofil um einen langen Hebel gebogen wird.

    Um kleine Krümmungsradien zu erhalten, ist es auch möglich, einen Sandfüller in Kombination mit einer Erwärmung zu verwenden - der Stahl biegt sich in diesem Fall mit einer höheren Qualität.

    Abb. 6 Die Art, ein Metallrohr in die Spule zu biegen

    Wie man ein Edelstahl- oder Stahlrohr verbiegt

    Im Haushalt ist es oft notwendig, ein dünnwandiges Edelstahlrohr zu biegen, um in Heizungsanlagen und im Mondschein Spiralwendeln zu erzeugen. Die Verfahren, die beim Biegen von rostfreiem Stahl verwendet werden, sind ähnlich denen, die üblicherweise verwendet werden, während die folgenden Verfahren bei der Arbeit am beliebtesten sind.

    1. Dünnwandiger Edelstahl mit einem kleinen Krümmungsradius sollte unter Verwendung von Federelementen (Dorn) gebogen werden, um eine gleichmßige Belastung der Oberfläche in der Biegezone oder von Füllmassen zu gewährleisten.
    2. Wenn Sie das Werkstück mit einem großen Krümmungsradius biegen möchten, können Sie eine universelle Dreirollen-Maschine verwenden oder ein kreisförmiges Muster mit einer internen Feder biegen.
    3. Ein dickwandiges Edelstahlrohr wird am besten nach dem Erhitzen mit einem Gasbrenner gebogen, ähnliche Operationen werden mit dickwandigen Stahlrohren mit einem kleinen Biegeradius durchgeführt.

    Abb. 7 Wie kann ich einen Knüppel aus Kupfer biegen?

    Wie man Kupfer- und Aluminiumrohre verbiegt

    Und all die Metallmaterialien, die im Haushalt verbogen werden, ist Kupfer das flexibelste und weicheste und erfordert nicht viel Aufwand. Um mit Kupferrohren auf dem Baumarkt zu arbeiten, können Sie spezielle Federn finden, die auf der Rohroberfläche installiert werden, wonach das Produkt leicht von Hand gebogen werden kann. Zum Biegen auf starren Rollen oder selbst hergestellten Rohrbiegemaschinen in einem dünnen dünnwandigen Kupferbarren ist es besser, Sand einzufüllen oder eine Feder einzusetzen, um eine falsche Verformung des Profils zu vermeiden.

    Abb. 8 Wie biege ich ein Stück Aluminium?

    Aluminium bezieht sich auf das spröder und weniger duktile Material besteht als Kupfer (Kupferlegierungen haben relativ Dehnung etwa 50%, bei Aluminium - nicht mehr als 20%), so dass die Hauptverformung durch dickwandigem Aluminium im Haushalt aufgeheizt wird. Um diese Aktion auszuführen, müssen Sie die folgenden Vorgänge ausführen:

    • Der Rohrrohling wird in einen Schraubstock gelegt, der Bereich an der Heizstelle wird mit Seife geschmiert.
    • Erhitzen Sie den Bereich mit einem Gasbrenner, bis die Seifenlösung anfängt, schwarz zu werden.
    • Danach wird das Rohr unter Anwendung von physikalischer Kraft in den gewünschten Winkel gebogen.

    Abb. 9 Biegen von röhrenförmigem Kunststoff

    Wie man ein Plastikrohr verbiegt

    Metall-Kunststoff-Rohr jeder Größe und Profilabschnitt biegt sich leicht mit den Händen, wenn Sie Ihre Daumen in den inneren Radius in Form einer Rundung legen. Die Hauptmethode zum qualitativen Biegen von Metall-Kunststoff ist die Verwendung von Federn, die in einem Einzelhandelsnetz erworben oder selbst hergestellt werden können. Die Hauptaktion, die durchgeführt wird, ist das Einsetzen der Feder innerhalb oder außerhalb des Werkstücks und seine manuelle Verformung, bis die erforderliche Biegekonfiguration erreicht ist. Um eine komplexe Form zu erhalten, ist es besser, eine interne Feder (die äußere wird über die Oberfläche gleiten und das Teil kann sich drehen) oder Schablonen in der Richtung zu verwenden, die durch Schrauben in eine Spanplatte oder eine Faserplatte geschraubt wird.

    Wie man ein Polypropylenrohr verbiegt

    Um mit Polypropylenrohren zu arbeiten, benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung oder anspruchsvolle selbstgebaute Geräte, genug gewöhnlicher Haushaltsfön. Um eine qualitative Rundung zu erhalten, gehen Sie folgendermaßen vor:

    • Gießen Sie Schüttgut (Sand oder künstliches Füllmaterial) in den Hohlraum des Rohrs, kleben Sie die Enden mit Klebeband fest.
    • Befestigen Sie ein Ende des Werkstücks und erhitzen Sie den Fön an der gewünschten Stelle, während Sie eine physikalische Biegekraft ausüben.
    • In der nächsten Phase ist das Teil starr fixiert und wartet auf seine Abkühlung. Der Einfachheit halber können Sie die Führungen von den Schrauben verwenden, die in eine Holzplatte geschraubt sind.

    Nach dem Abkühlen wird das Teil entfernt, vom Klebeband und Füllmaterial befreit.

    Abb. 10 Verfahren zum Biegen eines Polypropylenrohrs

    Ziehen Sie Schlussfolgerungen

    Die wichtigsten Helfer beim Biegen von dünnwandigen Rohren aus beliebigen Materialien im Haushalt sind die äußeren und inneren Federn oder Füllkörper aus Sand, die eine gleichmäßige Verteilung der aufgebrachten Kraft ermöglichen. Wenn wir die Stahlrohre von Rohrleitungen mit dicken Wänden biegen, ist es für einen großen Radius praktisch, selbstgebaute Dreirollenkonstruktionen und mit einem kleinen Radius zu verwenden - um das Profil mit Gasbrennern zu erhitzen.

    Abb. 11 Wie die Röhre zu Hause gebogen wird

    Im Alltag kann jeder Vermieter auf Wunsch Rohre aus verschiedenen Materialien biegen, ohne dass dafür Rohrbieger eingesetzt werden müssen - dazu werden einfache Federteile oder einfache selbstgebaute Geräte verwendet. Um einen manuellen Rohrbieger zu machen, benötigen Sie eine Schweißmaschine und einige Fähigkeiten eines Schweißers, in vielen Fällen ist ein unentbehrlicher Helfer in der Arbeit eine Lötlampe.

    Wie man ein Edelstahlrohr biegt: Grundlegende Methoden und Techniken

    • Negative Folgen des Biegens:
      • Methoden zur Verhinderung der Ovalisierung
    • Die wichtigsten industriellen Methoden des Kaltbiegens:
    • Wie man ein Rohr manuell biegt

    Während der Installation von Pipelines für verschiedene Zwecke sowie von Gebäudestrukturen, die auf Rohren mit einem kreisförmigen Querschnitt oder Profil basieren, wird es oft notwendig, die Rohre auf den erforderlichen Radius zu biegen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Die Wahl hängt vom Material, der Dicke der Wand, dem Durchmesser, dem Arbeitsaufwand, der Verfügbarkeit der notwendigen Ausrüstung ab. Rohre aus Edelstahl werden häufig im Industrie- und Einzelbau verwendet. Um das Rohr aus rostfreiem Stahl zu biegen, müssen Sie spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden, wie in diesem Artikel beschrieben wird.

    Schema der Technologie für die Herstellung von Edelstahlrohren.

    Vorhandene Verfahren zum Biegen von Metallrohren können in heiß und kalt, sowie manuell und mechanisch unterteilt werden. Es ist wichtig zu wissen, dass Edelstahlrohre nicht heiß gebogen werden können (wenn sie mit einem Brenner erhitzt werden), daher werden nur Kaltbiegeverfahren beschrieben.

    Das Biegen der Rohre wird in der Regel von den unerwünschten Erscheinungen begleitet, die die nachfolgende Operation beeinflussen. Die Möglichkeit ihres Aussehens hängt von dem Material, dem Durchmesser und der Biegemethode ab.

    Negative Folgen des Biegens:

    • Verdünnung der äußeren Biegewange,
    • Faltenbildung und Knicke an der Innenwand,
    • Veränderung der Form des Lumens (Ovalisierung),
    • Erhöhen Sie den Biegeradius nach dem Biegevorgang aufgrund der Federwirkung.

    Wenn das Rohr gebogen wird, tritt eine ungleichmäßige Änderung seiner zylindrischen Form und Wanddicke auf. Infolge der Spannungen, die durch das Biegen des Metalls entstehen, kommt es zu einer Verdünnung der äußeren und der Verdickung der inneren Wände. Bei starker Ausdünnung des äußeren Biegungsteils kommt es zu einer Schwächung des Rohres. Dies ist sehr unerwünscht, da die äußere Wand der Biegung der Rohrleitung mehr dem Druck des sich entlang dieser bewegenden Produkts ausgesetzt ist.

    Ein weiterer wichtiger Faktor, der das Rohr nach dem Biegen schwächt, ist seine Ovalisierung. Es ist besonders wichtig, dies bei der Installation einer Pipeline zu berücksichtigen, die für den Transport des Produkts in einer pulsierenden Last ausgelegt ist. Mit der Verwendung von gebogenen Rohren in der Konstruktion der Ovalisierung verschlechtert sich zudem das Erscheinungsbild der Struktur. Wenn sie das Biegen ausführen, neigen sie daher dazu, dieses Phänomen zu minimieren.

    Schema der Verformung beim Biegen von Rohren.

    Unter der Wirkung von Druckkräften, die beim Biegen auftreten, wird eine Verdickung an ihrem inneren Teil gebildet und in einigen Fällen klappt sie. Diese Änderungen in der Form des Lumens in den Rohrleitungen erhöhen den Widerstand gegen die Bewegung des Produkts und die Wahrscheinlichkeit von Korrosion und schwächen ferner das Rohr als eine tragende Struktur.

    LTD DESIGN PRESTIGE

    Methoden zur Verhinderung der Ovalisierung

    Daher bieten die grundlegenden Verfahren des Kaltbiegens Techniken, die die ursprüngliche Form des Querschnitts der Rohlinge beibehalten. Es gibt zwei Hauptwege, um die ursprüngliche Kreisform beizubehalten: die Wand von innen zu halten - ein innerer Anschlag und die Bewegung der Seitenwände des Rohres in der Richtung der Ausdehnung zu begrenzen - der äußere Anschlag.

    Als interner Anschlag können ein Kalibrierstopfen (Dorn) oder verschiedene Füllstoffe verwendet werden. Füllstoffe können Gummi, niedrig schmelzende Metalle, Harze oder Wasser sein. Starre Füllstoffe liefern zuverlässigere Ergebnisse in Bezug auf die Erhaltung der Form des Lumens, so dass sie häufiger sind. Wenn jedoch elastische Füllstoffe verwendet werden, wird eine geringere Dehnung der Außenseite der Biegung beobachtet.

    Für eine bessere Erhaltung der Querschnittsform und eine präzisere Herstellung wird empfohlen, sowohl äußere als auch innere Beschränkungen gleichzeitig anzuwenden.

    Je nach Arbeitsumfang und Durchmesser der zu faltenden Rohre werden entweder Handwerkzeuge - Biegemaschinen oder Maschinen mit elektromechanischem Antrieb - eingesetzt.

    LTD DESIGN PRESTIGE

    Die wichtigsten industriellen Methoden des Kaltbiegens:

    • mit einem Abfluss;
    • Wicklung;
    • Zeichnung;
    • Rollen;
    • auf zwei Stützen;
    • Dehnung;
    • mit internem hydrostatischem Druck.

    Verfahren zum Kaltbiegen von Rohren: a-mit dem Rollen; b - Wicklung; In-Zeichnung; d - Rollen; d - auf zwei Stützen; durch Strecken; Ö mit internem hydrostatischen Druck; und - durch eine Düse mit einer gekrümmten Achse; zu - auf den Kopierern.

    Auf diese Weise ist es möglich, das Rohr mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm und einer beträchtlichen Wanddicke zu biegen. Prinzip der Methode: Um die fixierte Biegewalze der gewünschten Größe herum bewegt sich eine Rolle in der Rolle um den Bogen, drückt auf das Werkstück und führt Biegungen durch.

    Die Methode hat sich in den Geschäften von Rohrknüppeln mit großen Mengen von Produkten verbreitet. Auf diese Weise ist es möglich, das Rohr diametral von 10 bis 426 mm in verschiedenen Ebenen zu biegen. Um die runde Form des Knüppelinnenteils zu erhalten, verwenden Sie kalibrierte Stopfen (Dorn), fest in Form eines Stabes oder Komposits.

    Der einfachste Dorn für Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 32 mm kann ein Stahlseil sein, dessen eines Ende in dem Griff befestigt ist, und der zweite ist mit einem Draht verbunden, um das Seil in das Lumen zu ziehen. Der Durchmesser des Dorns muss um 0,1 - 0,5 mm kleiner sein als der Innendurchmesser des Rohres.

    Beim Arbeiten mit einem Dorn auf der Rohrinnenseite können Einschnitte und Riefen durch große Kontaktkräfte auftreten. Meistens wird dies beobachtet, wenn Rohre aus rostfreiem Stahl gebogen werden. Die Prophylaxe dieser Nachteile wird durch geeignete Wahl des Dornmaterials, Oberflächenreinheit und Schmierung erreicht.

    Am besten schmieren Sie die Innen- und Außenwände des Werkstücks. Dazu werden kurze Rohre vor dem Falten mit Schmieröl in ein Bad getaucht. An der Biegestelle des langen Rohrs, entfernt von seinen Enden, ist es besser, das Schmiermittel durch die Löcher des Dorns zuzuführen. Zur Schmierung wird Maschinenöl oder eine antikorrosive Seifenemulsion verwendet.

    Biegen auf zwei Stützen

    Das Rohr wird auf zwei Stützen gelegt und dreht sich um seine Achsen, während sich der Billet biegt. Das Biegemuster ist mit dem Schaft eines Hydraulik- oder Schraubenhebers verbunden, so dass die Biegekraft in der Mitte des Rohrs zwischen den Trägern aufgebracht wird. Mit dieser Methode ist es möglich, ein Rohr mit einem Durchmesser von bis zu 351 mm zu biegen. Anlagen dieser Art sind besonders praktisch, wenn die Elemente der Rohrleitung direkt auf der Baustelle gebogen werden müssen.

    Verwendet, um das Rohr eines kleinen Diamanten in einen Ring oder eine Spirale zu biegen. Auf der Biegewalze bewegt sich das Werkstück in der Drehrichtung der Walzen und erhält eine Krümmung, die durch die gegenseitige Anordnung dieser Walzen bestimmt wird.

    Ein dünnwandiges nahtloses Rohr kann durch Ziehen gebogen werden. Das Wesen des Verfahrens liegt in der Tatsache, dass das Rohr als ein Rohr mit einem größeren Durchmesser als dem erforderlichen und einer kürzeren Länge genommen wird. Das Ende des Werkstücks wird auf den gewünschten Durchmesser gequetscht, dann durch die Matrize geführt und von einer auf der Biegeschablone fixierten Klammer gehalten. Durch Drehen der Schablone wird das Rohr durch die Matrize gezogen und biegt sich gleichzeitig um diese.

    Biegen mit Dehnung

    Der Vorteil dieses Verfahrens besteht darin, die Möglichkeit der Verformung der Innenwand des Rohres am Biegepunkt zu verringern. In diesem Fall wird das Rohr an den Kanten befestigt, gestreckt und gleichzeitig durch die Verlängerung der Biegeschablone gebogen.

    Biegen von Rohren durch Rollen.

    Biegen mit internem hydrostatischem Druck

    Das Einspritzen von Flüssigkeit in das Rohr wird durchgeführt, an dessen Enden die Stopfen vorab eingeführt werden. Infolge der Spannungen, die in der Wand entstehen, wird das Metall in einen Zustand nahe dem Kunststoff gebracht. Dann wird die Biegeschablone in die Biegestelle eingeführt, die das Rohr biegt.

    Es wird hauptsächlich zum Biegen von Edelstahlrohren mit einem Durchmesser von 3/16 "bis 3/8" verwendet. Das Verfahren besteht darin, das Werkstück durch eine bewegliche und feste Matrix zu schieben. Die Größe der Verschiebung der Matrizen relativ zueinander bestimmt die Krümmung der Biegung. Auf diese Weise können bis zu 20 Biegungen in verschiedenen Ebenen an einer Rohrleitung ausgeführt werden.

    Die beschriebenen Verfahren zum Biegen von Rohren sind unter den Bedingungen der industriellen Produktion und Konstruktion wirksam, sie erlauben es, qualitative Ergebnisse zu erhalten, die durch Industriestandards geregelt sind.

    LTD DESIGN PRESTIGE

    Wie man ein Rohr manuell biegt

    Unter den Bedingungen der individuellen Konstruktion kann es notwendig sein, das Rohr von Hand aus rostfreiem Stahl zu biegen. In diesem Fall sollten die oben beschriebenen möglichen negativen Folgen des Biegens berücksichtigt werden.

    Arten der manuellen Turbogame.

    Zu Hause kann ein Edelstahlrohr mit einem handbetätigten Rohrbieger gebogen werden. Meistens wird ein Rohrbieger in Form einer Armbrust verwendet, die das Werkstück biegt und an der Biegestelle ausdrückt.

    Um eine Verformung des Lumens zu vermeiden, ist es notwendig, interne Deformationsmaßnahmen zu verwenden - innere Beschränkungen. Zu diesem Zweck kann sauberer trockener Sand verwendet werden. Ein Ende des Rohres ist durch einen Stopfen fest verstopft, der Spalt ist durch ein freies Loch mit Sand gefüllt. Dann ist es auch mit einem Stummel verstopft. Nachdem das Rohr um die richtige Größe des Rohlings gebogen wurde.

    Eine speziell entwickelte Feder kann als interner Anschlag verwendet werden. Es windet sich von einem Draht von 1 bis 4 mm Dicke, so dass es an der Stelle der angenommenen Biegung frei in das Rohr passt. Biegen Sie das Rohr mit der Feder nach innen um den Metallrohling oder mit einem Handrohrbieger. Danach wird die Feder mit einem zuvor außen liegenden Draht entfernt. Diese Technologie ist besonders nützlich zum Biegen von Profilabschnitten eines quadratischen Abschnitts. Dementsprechend muss die Feder auch einen quadratischen Querschnitt haben.

    Eine andere Version des internen Begrenzers - ein Drahtbündel, das nacheinander nacheinander in das Rohr bis zum Biegepunkt eingeführt wird. Nach der Durchführung der Arbeit wird der Draht auch einzeln extrahiert.

    Manuelle Verfahren können Edelstahlrohre biegen, deren Durchmesser 40 mm nicht überschreiten, und die Wanddicke beträgt 3 mm. In allen anderen Fällen ist eine professionelle Ausrüstung erforderlich.

    Teilen Sie einen nützlichen Artikel:

    Verwandte Artikel: Ausgewählte Artikel

    Die Dienstleistungen nach dem Einbau der Heizung der Wasserversorgung

    Offene Gesellschaft DESIGN PRESTIGE 8 (495) 744-67-74

    Neben der schnellen und qualitativ hochwertigen Reparatur von Heizungsrohren bieten wir eine professionelle Installation von schlüsselfertigen Heizsystemen. Auf unserer Seite über Heizung> resant.ru/otoplenie-doma.html resant.ru/otoplenie-dachi.html

    Unsere Firma LTD DESIGN PRESTIGE ist Teil einer Non-Profit-Organisation ANO INTERREGIONALER GERICHTSHOF FÜR FORENSISCHE EXPERTEN. Wir bieten auch Dienstleistungen für unabhängige Bautechnik.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr