Wie man ein Rohr zu einem Ring verbiegt

Schläuche werden verwendet, um eine Vielzahl von Aufgaben zu lösen, die mit der Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, dem Schutz und der Dekoration des Standorts zusammenhängen. In manchen Fällen ist es erforderlich, die Rohre zu Ringen zu biegen. Dies kann bei der Konstruktion von Zäunen, der Installation von dekorativen Elementen und der Realisierung vieler anderer Zwecke nützlich sein.

Wie man Rohre verbiegt

Es hängt alles von den Eigenschaften der Pfeife ab. Bei großen Querschnittsproblemen treten in der Regel keine Probleme auf - sie können aufgewärmt und um die Schablone gewickelt werden, eine Seite fixieren und das Produkt mit einer starken Bewegung in den gewünschten Zustand bringen.

Wo es schwieriger ist mit Profilrohren zu arbeiten. Es ist fast unmöglich, sie von Hand zu biegen - es ist besser, ein spezielles Gerät zu benutzen. Es sollte angemerkt werden, dass dies keine leichte Aufgabe ist. Selbst mit der notwendigen Ausrüstung besteht die Möglichkeit der Verformung des Produkts.

Vorbereitung für das Biegen

Zuerst müssen Sie das Rohr so ​​weit wie möglich abkühlen. Der einfachste und schnellste Weg, dies zu tun, ist, es für eine Weile in einem industriellen Kühlschrank zu platzieren. Ausreichende und negative Temperatur auf der Straße. Um eine einwandfreie Qualität zu erzielen, muffe eine Seite des Rohres und fülle es mit Wasser. Das andere Ende auch, nah. Es ist notwendig, das Rohr so ​​lange einzufrieren, bis das Wasser vollständig zu Eis wird. So erleichtern Sie den Prozess und schützen das Produkt vor Verformung.

Erste Schritte

  • Die billigste Methode verwendet eine Lötlampe. Erwärmen Sie einfach den Bereich, den Sie biegen möchten, und fahren Sie dann fort, um die Form zu ändern. Die Option ist nicht zu bequem, es besteht die Gefahr der Beschädigung der Struktur.
  • Die optimale Methode ist die Verwendung eines Schlauches. Diese Option ist nahezu mühelos, außerdem müssen keine zusätzlichen Armaturen montiert werden. Das Material behält alle technischen Spezifikationen. Darüber hinaus garantiert der Rohrbieger die Einhaltung der geforderten Abmessungen.

Wenden Sie sich an unser Unternehmen, können Sie eine Vielzahl von Metall kaufen. Immer verfügbare gebrauchte Rohre der gewünschten Form und Größe.

Wie man ein Rohr biegt, wenn es keine Rohrleitung gibt: eine Übersicht der Wege

Sicherlich sind Sie mit einer Situation konfrontiert, in der es beim Zusammenbau einer Rohrleitung notwendig wird, das Rohr bis zu einem gewissen Grad zu biegen.

Für solche Aufgaben wird ein spezielles Werkzeug namens Rohrbieger verwendet. Rohrbiegemaschinen sind sehr unterschiedlich. Sie sind zum Biegen von Rohren aus Metallen, Kunststoffen, verschiedenen Legierungen usw. bestimmt.

All dies ist natürlich sehr gut, aber was, wenn Sie das Rohr ohne eine Rohrleitung biegen müssen? Zum Beispiel, wenn Sie keine Rohrbiegung haben und der Fall nicht von Dauer ist.

Biegen eines Metall-Kunststoff-Rohres mit einer Feder im Inneren

Nun, es gibt Möglichkeiten, solche Aktionen mit eigenen Händen auszuführen. Wir werden dir davon erzählen.

Prozessmerkmale

In der Tat ist es ziemlich einfach, Rohre zu biegen. Es scheint nur, dass Sie für solche Aktionen eine große Menge an Kraft und Energie benötigen. Natürlich muss man beim Arbeiten mit Metallrohren noch schwitzen, aber selbst in diesem Fall dauert der Vorgang nur ein paar Dutzend Minuten, und dies berücksichtigt die Vorbereitungsarbeiten.

Aber das Biegen des Rohres ist nicht genug. Es ist notwendig, es richtig zu machen, um ein funktionierendes Modell zu erhalten, nicht ein verdorbenes. Wenn wir die Rohre mit unseren eigenen Händen biegen, steigt die Wahrscheinlichkeit, sie zu beschädigen, wesentlich, da das Rohr nur mit Hilfe von improvisierten Mitteln zu Hause gebogen werden kann.

Die Sache ist, dass das Rohr während des Biegens seine Struktur ändert, es ist natürlich deformiert. Und der Prozess der Verformung ist unvorhersehbar.

Es scheint nur, dass das Modell des gleichen Stahls schön und glatt krümmt, als ob es durch Magie seine Form beibehält.

In der Tat ist das nicht so. Im Moment des Biegens, besonders wenn Sie nur mit improvisierten Mitteln arbeiten, werden die Rohrwände ungleichmäßig verformt.

Die innere Wand sammelt sozusagen mehr Material an einer Stelle an, wird dicker, selbst mikroskopische Falten bilden sich. Das Äußere hingegen ist gestreckt, was mit dem Auftreten von Mikrorissen behaftet ist. Beuge es zu schnell oder ohne vorbereitende Vorbereitung - und sein Schaden wird fast unvermeidlich sein.

Wie schützt man sich?

Sie können sich jedoch leicht schützen oder die Gefahr von Rohrschäden auf ein Minimum reduzieren. Wenden Sie dazu mehrere Tricks an.

Beim Biegen mit den eigenen Händen wird das Rohr zunächst auf eine bestimmte Temperatur erhitzt. Das ist normal, ohne das Bogensegment zu erhitzen, und sogar Stahl ist extrem schwierig. Sie werden viel Energie und Energie verbrauchen, aber das Ergebnis wird Sie wahrscheinlich nicht erfreuen.

Ob die Oberfläche des Rohres die gewünschte Temperatur erreicht hat, wird mit Hilfe von normalem Papier überprüft. Es wird angenommen, dass sich das Rohr erwärmt, wenn das Papier in Kontakt mit ihm zu schwelen beginnt.

Der Prozess des Stahlrohrbiegens

Die Methode ist natürlich ziemlich ungeschickt und gibt nur relative Ergebnisse, aber für Hausaufgaben ist mehr nicht erforderlich.

Zweitens wird notwendigerweise ein stabilisierendes Material zu dem Hohlraum des Rohrs hinzugefügt. Dies geschieht, bevor es sich aufwärmt.

Als stabilisierendes Material kommen verschiedene Optionen zum Einsatz, von Sand bis zu Federn. Das Rohr auf beiden Seiten ist verstopft und dann zur Arbeit genommen.

In der Leitung spielt Sand die Rolle des Weichmachers. Es erlaubt dem Material nicht, sich mit Ruckern zu verformen, während die ursprüngliche Form des Werkstücks erhalten bleibt, was ebenfalls äußerst wichtig ist.

Vor Beginn der Arbeiten ist es notwendig, ein Holz- oder Stahlwerkstück zu erstellen, um den Verformungsprozess zu vereinfachen. Sie müssen sich nicht viel Sorgen machen und etwas schaffen, Sie müssen nur das richtige Material auswählen.

Zum Beispiel, wenn Sie das Rohr mit Ihren eigenen Händen im rechten Winkel biegen müssen, dann wird es genug für ein Profilrohr oder einen Tisch geben.

Wenn der Radius der Biegung groß genug ist, müssen Sie eine Rücklaufleitung der richtigen Größe oder einen Holzstamm wählen.

Unterschiede in Abhängigkeit vom Rohrmaterial

Das Rohrmaterial hat einen großen Einfluss darauf, wie wir damit umgehen

Die Rohre sind unterteilt in:

Metallrohre erfordern einen Ansatz, Kunststoffrohre sind ganz anders. Außerdem unterscheiden sich Betonmaterialien in ihrer Festigkeit, Stabilität, Deformationsgrundsatz usw. All dies sollte berücksichtigt werden, insbesondere wenn wir ohne ein spezielles Werkzeug arbeiten, das heißt mit unseren eigenen Händen.

Wechselwirkung mit metallischen Proben

Metallrohre zu Hause verbiegen am härtesten. Aber du verstehst es doch selbst.

Metall, obwohl Kunststoff, aber sehr langlebig. Manuell, ohne vorbereitende Vorbereitung, kann man es einfach nicht verkraften.

Aber wenn Sie im Voraus an alles denken, wird Ihnen das Ergebnis sicher gefallen. Vergessen wir auch nicht, dass es Metalle gibt, die weich sind, und es gibt zähe Metalle. NE-Metalle sind meist weich. Es ist einfacher, mit ihnen zu arbeiten.

Das gleiche Kupfer wird, falls gewünscht, im allgemeinen von Hand deformiert. Ein dünnes Kupferrohr wird wirklich von Hand gebogen, als oft Sanitärtechniker und benutzen.

Verstärktes Kupfer ist stärker, aber immer noch nicht vergleichbar mit Stahl oder gutem Aluminium.

Arbeitsablauf

Betrachten Sie einen Algorithmus, mit dem wir die Metallrohrsegmente mit unseren eigenen Händen biegen können.

  1. Wir bereiten das Instrument vor, finden den Brenner, sammeln Sand, Stopfen usw.
  2. Wir schlafen Sand in der Pfeife ein.
  3. Wir verkorken es.
  4. Wir heizen es mit einem Gasbrenner.
  5. Wir überprüfen die Heiztemperatur. Wenn das Papierblatt beim Kontakt mit dem Metall Feuer fängt oder zu schwelen beginnt, dann ist alles in Ordnung, Sie können beginnen.
  6. Wir montieren das Rohr in Arbeitsposition.
  7. Wir biegen das Segment mit physischer Kraft. Es ist ratsam, dies mit Handschuhen zu tun, da Metalle sehr gut Wärme führen.
  8. Wenn der gewünschte Winkel erreicht ist, verlassen wir das Rohr für einen Tag.

Das ist alles. Nach Abschluss der Arbeiten bleibt nur noch die Qualität der Biegung zu prüfen. Im erhitzten Zustand ist dies leider nicht möglich.

Zusätzliche Tipps

Sand sollte gefüllt werden, bis das Rohr vollständig gefüllt ist. Es ist wünschenswert, die Stecker nicht aus Plastik, sondern aus Stahl zu nehmen. Der Kunststoff kann schmelzen und mit Stahl schmelzen. Nichts Schreckliches wird natürlich nicht passieren, sondern unnötige Probleme zu allem.

Ein Rohr mit kleinem Durchmesser kann sogar von Hand gebogen werden, indem eine verstärkte Schulter verwendet wird

Erhitzen Sie das Rohr gleichmäßig von allen Seiten und konzentrieren Sie sich auf die Außenseite. Es wird auf die schwersten Verformungen kommen.

Das beheizte Rohr darf nur in hitzebeständigen Handschuhen gebogen werden. Andernfalls können Sie sich verbrennen. Und im Allgemeinen, wenn Sie beabsichtigen, den gegebenen Anweisungen zu folgen, ist es wünschenswert, auf die persönliche Sicherheit aufzupassen, Ausrüstung usw. zu tragen.

Wir empfehlen, das Rohr nicht mit Ruckeln zu biegen, sondern mit progressiven sanften Bewegungen. Hier jedoch agiert jeder so, wie er es für möglich hält.

Arbeiten mit Kunststoffrohren

Plastik beugt leichter, es ist ziemlich offensichtlich. Es ist viel weicher, in vielen Fällen mehr Kunststoff, aber es wiegt leichter. Allerdings hat Kunststoff eine unangenehme Eigenschaft, es hat eine Grenze der Festigkeit. Das heißt, es kann brechen, wenn die Anwendung von Kräften redundant ist. Dies muss berücksichtigt werden.

Denken Sie daran, dass ein Riss in einem Rohr nicht unbedingt ein riesiges Loch ist, in das Sie Ihren Finger stecken können. Gerade die Bildung eines solchen Risses im Rohr ist ein großer Vorteil, weil es leicht zu sehen ist.

Probleme entstehen, wenn Mikrorisse oder auch nur Ansätze von Rissen in Kunststoff entstehen. Sie sind unsichtbar und werden auf ihre Zeit warten, um sich dann zum unpassendsten Moment zu erklären.

Biegen eines Rohres ohne Rohrbieger (Video)

Unterschiede der Rohre von verschiedenen Arten von Kunststoff

Die einfachste Art mit Metall-Kunststoff zu arbeiten. Dieses Material ist eine Kombination aus einem Aluminiumstab und einer Kunststofflegierung, es ist sehr langlebig, aber gleichzeitig auch Kunststoff.

Der Prozess seiner Biegung unterscheidet sich praktisch nicht von dem analogen bei der Wechselwirkung mit Stahlproben. Und das Rohr, wenn es einen kleinen Durchmesser hat, braucht nicht einmal erhitzt zu werden. Sie können sich nur mit den Händen beugen. Nur noch einmal müssen Sie auf das Vorhandensein eines Stabilisators in seinem Hohlraum achten, damit die Verformung erfolgreich ist.

Als Stabilisator können Sie nicht nur Sand auftragen. Der Draht oder sogar eine Stahlfeder hoher Festigkeit wirkt gut.

Polypropylen kann auch gebogen werden, aber hier muss man sehr vorsichtig sein. Hersteller von Polypropylenrohren empfehlen nicht, sie selbst zu biegen. Wenn es noch notwendig ist, dann achten Sie auf das Vorhandensein eines Bau Haartrockner.

Sie können die Wände des Rohrs erwärmen und dann auf einem vorbereiteten Werkstück biegen. Platzieren Sie das Rohr so, dass die verdickte Wand an der Außenseite der Biegung liegt. Dann wird die Chance auf Beschädigung des Segments deutlich reduziert.

Dünne Kunststoffrohre, so scheint es, sind am leichtesten zu biegen. Nur sie brechen mit dem physischen Einschlag. Hier müssen wir List und die gleiche Wärmebehandlung anwenden.

Mit einem Bau Haartrockner, erhitzen wir das Rohr auf eine Temperatur von 200 Grad, und dann beginnen Sie leicht und reibungslos zu biegen. In einigen Fällen wird der Kunststoff so weich, dass er sich zu biegen beginnt. Dann lege es einfach so, wie du es brauchst, und versuche es dann zu beheben.

Wie man eine Tube biegt: mehr als 10 Wege zur Selbstverwirklichung

Vorwärmen des verformbaren Bereichs

Hallo liebe Leser. Heute werde ich Ihnen sagen, wie man ein Rohr ohne Rohrbieger und mit einem Rohrbieger biegt und wie man ein Polypropylenrohr biegt. Das Thema ist von erheblichem Interesse, denn ohne gebogene Rohre ist es schwierig, ein Gewächshaus, einen Pavillon oder ein Vordach über der Veranda zu errichten.

Warum ist es wichtig, die richtige Biegemethode zu wählen?

Auf dem Foto, die Auswirkungen der Biegung um das Knie

Falsche Kaltverformung des Rohres, unabhängig von dem Material, aus dem es besteht, beeinträchtigt die Festigkeit der Wände.

Beim Biegen des Rohrs wird die Wand entlang der Außenkante stark gedehnt und das Material, aus dem es hergestellt ist, wird dünner. Auf der Innenseite des Rohrs sind die Wände bei falscher Biegung zerknittert und es bilden sich Falten, die sowohl das Aussehen als auch die Festigkeit des Produkts beeinträchtigen.

Damit das Rohr korrekt gebogen wird, sollten die Wände nicht zerknittert sein, während das Dehnen des Materials entlang der Außenseite gleichmäßig erfolgen sollte.

Wie erreiche ich dieses Ergebnis?

Verfahren zur Verformung von Rohren ohne Beeinträchtigung ihrer Festigkeit

Die Tabelle zeigt die Übereinstimmung zwischen dem Durchmesser des Querschnitts und dem Biegeradius

Die Wahl der Methode zum Biegen von Rohren hängt von der Art der Produktionsmaterialien ab. Drei Arten von Rohren sind weit verbreitet: Metall, Metall-Kunststoff und vollständig aus Kunststoff.

Die ersten beiden Kategorien können auf die erforderliche Konfiguration gebogen werden. Wenn es darum geht, ein Polypropylenrohr zu biegen, verwenden wir einen industriellen Haartrockner mit einer speziellen Düse.

So können Sie ein Kunststoffteil mit einem kleinen Querschnittsdurchmesser biegen

Wenn Sie das Teil auf der Düse installieren, können Sie den Kunststoff auf eine Temperatur in der Nähe des Schmelzpunktes erhitzen und danach vorsichtig biegen. Für das Arbeiten mit Kunststoff empfehle ich jedoch die Verwendung von Eckbeschlägen mit einer gelöteten oder geklebten Verbindung.

Wie man ein Metallrohr biegt

Tatsächliche Methoden der Verformung von Metallprodukten

Lassen Sie uns jede der im Diagramm aufgeführten Methoden genauer betrachten

Hydraulisch angetriebenes Armbrustwerkzeug

Hydraulische Biegemaschinen werden zum Bearbeiten von dickwandigen Stahlrohren verwendet, für deren Verformung ein großer Aufwand erforderlich ist.

Anweisungen zur Verwendung des Tools sind wie folgt:

  • Der verformbare Teil befindet sich zwischen den Metallführungen und den Druckrollen;
  • Aufgrund der hydraulischen Verschiebung der Druckrollen werden der Radius und der Biegewinkel eingestellt;
  • Der Knüppel wird durch die Führungen und Spannrollen gerollt, wodurch sich die gewünschte Form ergibt.

Die Verwendung einer hydraulischen Rohrbiegevorrichtung aufgrund der Auswahl von Walzen der erforderlichen Konfiguration ermöglicht das Arbeiten mit Rohlingen mit einem herkömmlichen kreisförmigen Querschnitt und mit Profilmodifikationen.

Motorisierte Maschine zum Arbeiten mit einem Profilrohr

Zur Steigerung der Produktivität kann das Hydraulikwerkzeug durch einen elektrischen Antrieb an den Walzen ergänzt werden. Dadurch müssen Sie die erforderlichen Biegeparameter einstellen und den Arbeitsprozess ohne körperliche Anstrengung überwachen.

Der Handbieger ist in seiner Konstruktion ähnlich wie eine hydraulische Modifikation. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Position der Klemmrollen nicht durch einen hydraulischen Antrieb, sondern durch Muskelkraft eingestellt wird.

Der einfachste Handbieger TR-1

Aufgrund der strukturellen Unterschiede wird der manuelle Rohrbieger für Arbeiten mit Rohren mit geringer Wandstärke und kleinem Querschnittdurchmesser eingesetzt. Der Hauptvorteil eines Handwerkzeugs ist der erschwingliche Preis und die Möglichkeit, Ihre eigenen Hände zu machen.

Um ein Kupferrohr zu biegen, verwenden wir eine externe Feder

Die Verwendung von externen Federn ist wichtig, wenn mit dünnwandigen Rohren mit einem kreisförmigen Querschnitt mit kleinem Durchmesser gearbeitet wird. Um die Effizienz der Verformung zu erhöhen, können die Metallwände im Dehnungsabschnitt durch eine Lötlampe weiter erhitzt werden.

Die Verformungsanweisung ist wie folgt:

  • Die für den Durchmesser des Abschnitts gewählte spezielle Feder wird auf die Rohroberfläche aufgesetzt und bis zum Biegepunkt geschoben, so dass sich der Verformungsabschnitt ungefähr in der Mitte des Rohrs befindet;
  • Der Bereich, an dem die Verformung außen durchgeführt wird, wird mit einer Lötlampe erhitzt;
  • Das Rohr wird an beiden Enden mit den Händen ergriffen und sanft zum gewünschten Winkel und Radius gebogen;
  • Nachdem das Metall abgekühlt ist, wird die Feder entfernt.

Was nützt eine Feder?

Unabhängig davon, welche Feder Sie außen oder innen verwenden, können sich die Rohrwände nicht ungleichmäßig verformen. Das heißt, die Wände des Rohrs im Biegebereich werden die Form der Feder wiederholen.

Dazu werden spezielle Federn aus massiven Edelstahlsorten gefertigt. Damit die Feder nach ihrer Verwendung leicht entfernt werden kann, wird ihre Oberfläche glatt.

Sandverfüllung statt der internen Feder

Die Verwendung einer Sandverfüllung ist eine Möglichkeit, dem Rohr einen mehr oder weniger gleichförmigen Radius und Biegungswinkel zu geben, ohne starke Falten der Wände.

Bei einer sandigen Verfüllung ist es möglich, nur einzelne Rohrstücke zu biegen, während gleichzeitig die bereits geschweißten Bauteile der Rohrleitung nicht verformt werden.

Schema der Verformung eines Rohres mit einer sandigen Verfüllung

Die Verformungsanweisung ist wie folgt:

  • An einem Ende des Rohres ist ein Stopper installiert;
  • Sand wird vom anderen Ende ohne Widersprüche gegossen;
  • Das offene Ende ist ebenfalls mit einem Kork verschlossen;
  • An der vorgesehenen Stelle der Falte wird das Metall mit einer Lötlampe erhitzt, bis eine leichte Rötung auftritt;
  • Wenn wir beide Enden greifen, biegen wir ein Metallrohr um einen runden Pfosten, bis der gewünschte Winkel und Radius erreicht ist.

Methoden, die für das Arbeiten mit Metallkunststoffen geeignet sind

Rohre aus Metall-Kunststoffen unterscheiden sich von Metallanaloga durch geringere Wandstärke aufgrund der geringeren Dicke des Metalls. Daher können für die Arbeit mit Metallkunststoffen die im folgenden Schema aufgeführten Methoden angewendet werden.

Methoden der Verformung von Metall

Betrachten wir die aufgeführten Methoden genauer.

Die Verwendung einer manuellen Armbrustbiegevorrichtung ermöglicht es Ihnen, den gewünschten Winkel und Radius des Metallrohrs festzulegen.

Handwerkzeug des Armbrust-Typs

Aufgrund des niedrigeren Druckniveaus ist es im Vergleich zum hydraulischen Analogon möglich, das Metall-Kunststoff-Produkt ohne die Gefahr einer Beschädigung der dünnen Wände zu verformen.

Wenn Sie einen kleinen Biegeradius angeben möchten, verformen Sie das Metallplastikmaterial allmählich von einem großen Radius zu einem kleinen Radius. Trotz der Tatsache, dass das Werkstück mehrmals gerollt werden muss, bleiben seine Wände intakt.

Bei Metall-Kunststoff verwenden wir eine interne Feder

Die Verwendung einer Stahlfeder ist ähnlich wie bei einem Metallrohr. Wenn aber auf einem Metall eine Feder verwendet werden könnte, die größer ist als der Durchmesser des Rohrabschnitts, dann sollte die Größe beim Arbeiten mit einem Metallkunststoff übereinstimmen.

Wir biegen das Werkstück schrittweise. Damit die Feder am Ende des Falzes entfernt wird, ist es ratsam, die angrenzende Oberfläche des Rohres mit Motoröl zu schmieren.

Die Verwendung von sandigem Verfüllen unterscheidet sich praktisch nicht von der Verwendung von Verfüllmaterial bei der Bearbeitung von Metall. Tatsächlich erfüllt die sandige Füllung die Funktion einer inneren Feder, die das Zerknittern der Wände nicht zulässt.

Da Metallkunststoff mehr Kunststoff als ein dickwandiges Metallprodukt ist, nehmen wir das Metall-Kunststoff-Biegerohr nicht für die Enden, sondern näher an der Verformungsstelle auf.

Die Verwendung von Draht ist eine Art Verformung des Rohres unter Verwendung von Zuschlagstoffen. Das heißt, wenn der Durchmesser des Querschnitts klein ist, kann das Rohr mit Drahtabschnitten von nicht weniger als 80% der Querschnittsfläche gefüllt werden. Dann halten wir das Werkstück an den Enden fest und biegen es, nachdem wir es über die runde Säule geworfen haben.

Der einzige Nachteil des Verfahrens ist die Unmöglichkeit, eine Falte mit einem kleinen Radius herzustellen, da es dann nicht einfach ist, den Draht zu ziehen.

Arbeiten mit Profilmetallrohren

Die Position der Kerben, für die die Biegung ausgeführt wird

Zum Schluss werde ich Ihnen erzählen, wie man eine quadratische Stahlröhre mit einer bulgarischen und einer metallenen Trennscheibe biegt.

Schema des Schneidens und Biegens

  • An der Stelle der angeblichen Biegung an der Innenseite markieren wir die Schlitze;
  • Mit einem Bulgare haben wir die Röhre so geschnitten, dass die Scheibe durch die inneren und zwei Seiten und von den seitlichen Schnitten wie kleine hohle Dreiecke ging;
  • Wir biegen das Werkstück abschnittsweise ab.

Je kleiner der Biegeradius ist, desto größer ist der Winkel jedes Einschnitts.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie man das HDPE-Rohr biegt und wie man eine ähnliche Operation mit Metall- und Metall-Kunststoffteilen durchführt. Weitere Informationen finden Sie im Video in diesem Artikel.

Gibt es Fragen zum Text? Fragen Sie sie in ihren Kommentaren.

Wie man eine Polypropylenröhre biegt: Wege und Empfehlungen

Durch den Bau oder die Reparatur von technischen Kommunikationen kann der Vermieter der Notwendigkeit ausgesetzt sein, die Rotation der Rohre zu organisieren. Dies kann natürlich mit Hilfe von Armaturen geschehen. Viele bevorzugen jedoch das Biegen eines Polypropylenrohrs ohne die Verwendung zusätzlicher Verbindungselemente. Schließlich handelt es sich um potenzielle Lecks, die eine ständige Überwachung und unnötige Kosten für ihre Reparatur oder ihren Austausch erfordern.

Das Polypropylenrohr kann auf verschiedene Arten gebogen werden

Ein bisschen Theorie, wie man eine Polypropylenröhre biegt

Biegen ist ein technologischer Prozess, dessen Ziel es ist, die Neigung der geometrischen Achse des Rohres zu verändern. Es ist begleitet von dem Auftreten von elastischen und elastoplastischen Verformungen in den Wänden dieses Produkts. Druckspannungen treten an der Innenseite der Biegung und Zugspannungen an der Außenseite auf.

Der Biegeprozess bewirkt eine Veränderung der Form des Profils. Somit wird der anfängliche ringförmige Querschnitt in einen ovalen umgewandelt. Die größte Ovalität wird im Zentrum des Todes beobachtet und nimmt zu ihrem Anfang und Ende ab. Dieses Phänomen erklärt sich dadurch, dass im zentralen Teil des gebogenen Rohres die größten Druck- und Zugspannungen auftreten. Die Formel, mit der Sie die Ovalität des Profils in Prozent ermitteln können, sieht folgendermaßen aus:

Die in der Formel vorhandenen Parameter entsprechen dem maximalen, minimalen und nominalen Außendurchmesser am Faltpunkt.

Rohrbiegen ist ein ernsthafter Prozess, der etwas Wissen erfordert

Damit das gebogene Element perfekt in die Rohrleitung passt, muss das Werkstück eine bestimmte Länge haben. Für seine Berechnung können Sie die folgende Formel verwenden:

Dabei gilt: l ist die Länge des geraden Abschnitts des Rohrs, der zum Greifen erforderlich ist, ὼ ist der Biegewinkel des Rohrs in Grad, R ist der Biegeradius des Rohrs in Millimetern.

Wege der Flexion

Polypropylen wird im Allgemeinen als hartes, nicht brechbares Material angesehen. Außerdem empfehlen die meisten Hersteller nicht, dieses Verfahren gegenüber den auf ihrer Basis hergestellten Rohren durchzuführen, da sie ihre attraktiven Leistungseigenschaften verlieren könnten. Daher stellt sich natürlich die Frage, ob es möglich ist, Rohre aus Polypropylen zu biegen. Die Antwort ist eindeutig: Sie können. Aber nur mit dem richtigen Ansatz.

Polypropylenrohre sind sehr hart, daher müssen sie sauber gebogen werden

Es ist zu beachten, dass der maximal zulässige Mindestbiegeradius von Polypropylenrohren von deren Außendurchmesser abhängt. Diese Daten für die gängigsten Größen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Tabelle 1

Heute gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Biegung solcher Produkte zu bilden.

Wie man ein Polypropylenrohr mit einem Bauföhn verbiegt

Um dies zu tun, benötigen Sie:

  • eine Vorlage mit dem erforderlichen Winkel. Es muss aus festem Material bestehen;
  • Gebäude Haartrockner.

Zuerst müssen Sie eine Vorlage erstellen. Es ist erforderlich, das Rohr an der angegebenen Position zu befestigen.

Wichtig! Besondere Aufmerksamkeit sollte der Bildung einer ebenen Oberfläche der Schablone geschenkt werden. Dies verhindert die Bildung von Dellen, Spänen oder Knicken. Außerdem bleibt die Oberfläche des gebogenen Rohres flach.

Dann mit einem Bleistift oder einer Markierung auf dem Rohr den Bereich der zukünftigen Biegung markieren. Es wird empfohlen, die Länge der Vorlage zu beachten.

Um das Rohr richtig zu biegen, benötigen Sie eine vorgefertigte oder selbst erstellte Vorlage

Nachdem Sie dies getan haben, installieren Sie einen Bau Haartrockner, so dass nichts daran hindern könnte, ein Segment des Propylenrohrs zu bringen. Um den zu verformenden Bereich gleichmäßig zu erwärmen, bewegen Sie die Länge des Rohrs vorsichtig und sanft entlang des Heißluftstroms.

Heizungsrohre sollten unter Überwachung ihres Zustands durchgeführt werden. Platziert in der Schablone und dort befestigt muss Röhre, wenn sie die Fähigkeit erwerben, leicht zu biegen (das bei etwa 140S geschieht), können aber nicht die Zeit, seine Form zu verlieren durch Schmelzen (Temperatur ca. 170s). Um das Ergebnis nicht zu beklagen, muss man in dieses Intervall fallen. Auf der Schablone wird das Rohr abkühlen und die geformte Ecke beibehalten. Danach können Sie mit der Installation fortfahren.

Wie man ein Polypropylenrohr mit einer Formmaschine biegt

Diese Arbeit wird in drei Phasen durchgeführt.

  1. Herstellung von Holzfaserplatten (MDF) Rahmen. Es ist nützlich, um dem Polypropylenrohr die gewünschte Form zu verleihen.
  2. Erstellen Sie eine Silikonhülle. In diesem Stadium wird eine Formmaschine benötigt. Die damit hergestellte Schale bietet zum Zeitpunkt der Befestigung des Rohrs im Rahmen den Schutz seiner Oberfläche vor möglichen Beschädigungen: Kratzer, Dellen und Späne.
  3. Der Biegevorgang. Führen Sie das Polypropylenrohr in das Gehäuse ein, fixieren Sie das Produkt im Rahmen der Faserplatte und platzieren Sie die Struktur in der Formmaschine. Unter dem Einfluss von hohen Temperaturen wird Polypropylen weich, fängt an, auf dem Rahmen zu sitzen und nimmt die notwendige Form an. Entfernen Sie das Produkt nach 10 Minuten. Nachdem Sie das Rohr vom Rahmen genommen haben, lassen Sie es abkühlen.

Nach dem Entfernen des Rohres von der Formmaschine muss es abkühlen

Beachten Sie beim Erstellen eines Rahmens aus einer Faserplatte, dass seine geometrischen Abmessungen der Länge und dem Durchmesser des Rohrs entsprechen. Nachdem die Maße angepasst sind, vorsichtig mit Sandpapier behandeln - Glätte ist erforderlich, um sicherzustellen, dass es keine Anzeichen für die Verwendung des Rahmens auf dem fertigen Rohr gibt.

Biegen von Polypropylen-Rohren auf High-Tech-Geräten

Dazu gehören flüssige (Glykol, Glyzerin) Bäder, elektrische Öfen, sowie Gas- oder Dampfkammern. Sie dienen zum Vorheizen der Rohre. Elektrische Öfen sind schlechter als vertikale Flüssigglycerinbäder.

Um an langen Rohren örtlicher Bögen zu arbeiten, wird ein Lufttunnel-Elektroofen verwendet. Die Durchgangsstellen des Rohres durch seine Endkappen müssen notwendigerweise eine Dichtung am Außendurchmesser haben, und die Enden der Rohre mit Stopfen sind gedämpft.

Wichtig! Wenn die Erwärmung in einem vertikalen Flüssigkeitsbad durchgeführt wird, muss das Werkstück so eingetaucht werden, dass sein Ende um mindestens zwei Außendurchmesser über die Oberfläche der Flüssigkeit hinausragt.

Wenn die Abmessungen der Heizeinrichtung es nicht erlauben, das erwärmte gebogene Rohr auf der gesamten Länge auf einmal zu erwärmen, ist das Biegen in mehreren Schritten notwendig. Aber so ein Prozess wird zeitaufwendiger und schwieriger, denn ohne Können ist es einfach, das Produkt zu verderben.

Biegen von Rohren mit High-Tech-Ausrüstung

Die Temperatur der Flüssigkeit sollte 165 + 5 ° C betragen. Wenn der Erhitzungsvorgang in einem elektrischen Ofen durchgeführt wird, sollte die Lufttemperatur um 20-30 ° C höher als der Wert dieses Parameters der Flüssigkeit in dem Bad gehalten werden. Die Temperatureinstellung erfolgt mit Hilfe von Temperaturreglern, und wenn es keine gibt - manuell entsprechend dem Thermometer. Die Erwärmung sollte gleichmäßig entlang der Länge des gefalteten Abschnitts und entlang der Wandstärke erfolgen. Das auf die spezifizierte Temperatur ohne Verlust der Formstabilität erwärmte Werkstück sollte sich in einem hochelastischen Zustand befinden.

Wichtig! Das Erwärmen des bereits gebogenen Segments ist nicht erlaubt.

Viele Innenangelegenheiten des Meisters haben von der so genannten Tuberkulose gehört. Sie stellen daher die Frage, wie man ein Polypropylenrohr mit Hilfe solcher Aggregate biegt. Eine der gebräuchlichsten Technologien besteht darin, die Rolle des erhitzten Rohrs ohne Verwendung eines Füllmaterials um die Schablone herum zu rollen. Es wird verwendet, wenn es erforderlich ist, einen Biegeradius zu erzeugen, der das 3,5-fache des Außendurchmessers des Werkstücks übersteigt, vorausgesetzt, dass der Wert des Verhältnisses seiner Wanddicke zum Außendurchmesser größer als 0,065 ist. Tatsächlich bestimmt dieser Parameter die Nomenklatur von Polypropylenrohren, die ohne Füllstoff gebogen werden dürfen.

Zum Biegen von Rohren werden verschiedene Arten von Rohrbiegemaschinen verwendet

Die grundlegenden Anforderungen dieser Technologie sind wie folgt formuliert:

  • Der Abstand zwischen der Greifrolle und der Biegeschablone sollte weniger als 10 Prozent des Außendurchmessers des gebogenen Rohrs betragen;
  • Der Durchmesser der Greifrolle und der Bögen der Biegeschablone sollte gleich dem Nenndurchmesser des Werkstücks sein.

Der Winkel wird über ein kreisförmiges Einstellrad auf der Schablone gesteuert. Um den erforderlichen Wert dieses Parameters zu erhalten, muss das Polypropylenrohr unter Berücksichtigung seiner Feder gebogen werden - 10%.

Nach Beendigung des Biegeprozesses muss das resultierende Produkt einer externen Prüfung unterzogen werden. Die Oberfläche des Biegeteils sollte glatt und eben sein. Das Vorhandensein von kleinen Spuren vom Biegewerkzeug ist erlaubt. Aber Dellen und Risse sollten fehlen.

Wichtig! Die Qualität der ausgeführten Arbeit wird durch die Profilovalität an der Faltstelle bestimmt. Die Anforderung normativer Dokumente in dieser Hinsicht wird erfüllt, wenn der Wert dieses Parameters acht Prozent nicht überschreitet.

Kaltbiegen von Polypropylen-Rohren

Diese Methode kann auch verwendet werden. Es ist jedoch zu beachten, dass hier die Wahrscheinlichkeit, das Rohr zu verderben, deutlich erhöht ist.

Alle obigen Verfahren zum Biegen von Polypropylenrohren haben sich in der Praxis bewährt. Aber wir wiederholen, ihre Umsetzung erfordert einen sorgfältigen Ansatz. Nur dann kann das Endprodukt lange Zeit betrieben werden.

Wie man ein Aluminiumrohr zu Hause verbiegt - eine Methode und eine Ausrüstung wählend

Aluminiumprodukte sind heute sehr vielfältig und gefragt, was darauf hinweist, dass dieses Material in vielen Lebensbereichen effektiv und unverzichtbar ist. Eine der beliebtesten Sorten dieser Art von Produkt ist ein Aluminiumrohr.

Eigenschaften von Aluminiumrohren

Aluminiumrohre werden durch ein geringes Gewicht, Duktilität, Korrosionsbeständigkeit, chemische und Temperaturbeständigkeit (widerstehen kann, Temperaturschwankungen von +150 bis -279 °) charakterisiert.

Darüber hinaus haben diese Produkte eine hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit, enthalten keine schädlichen Giftstoffe und können lange halten. Aus Aluminiumrohren mit ihren eigenen Händen können Sie eine Vielzahl von Designs machen.

Aluminiumrohre werden nach folgenden Parametern klassifiziert:

  1. Abschnitt Form. Sie können rund, quadratisch, rechteckig und geformt sein.
  2. Verfahren zur Herstellung Sie werden kalt verformt, gepresst und geschweißt.
  3. Die Länge. Gemessen, immens, multidimensional und Gehäuse.
  4. Chemische Zusammensetzung (Grad АI). Kann von hoher oder technischer Reinheit sein.

Um die Legierung haltbarer zu machen, werden bestimmte Verunreinigungen hinzugefügt: der Grad ihrer Plastizität nimmt jedoch ab. Plastizität von Aluminiumprodukten macht sie für die Bearbeitung bequemer. Das Biegen des Aluminiumrohrs ist sehr einfach und kann unabhängig durchgeführt werden. Um die Integrität und Sicherheit des gebogenen Produkts zu erreichen, ist es wichtig, sich im Voraus mit der Technologie dieses Prozesses vertraut zu machen.

Wie man ein Aluminiumrohr verbiegt

Indem wir ein gerades Aluminiumrohr in einem beliebigen Winkel biegen, verformen wir dadurch die Metallstruktur. Die innere Schicht des Profils ist komprimiert und die äußere ist gestreckt. Denn Aluminium zeichnet sich durch eine eher geringe Dichte aus, so dass diese Produkte durch die Flexion leicht verletzt werden. Bei dotiertem Aluminium ist aufgrund der größeren Dichte das Biegen von daraus hergestellten Rohren schwieriger.

Aufgrund der Flexibilität sind Aluminiumrohre für die Herstellung der kompliziertesten Designs geeignet, während sie ihren Querschnitt und ihre Integrität beibehalten. Sie können solche Produkte manuell biegen, für die einfache Mechanismen oder spezialisierte Geräte verwendet werden. Das Werkstück kann dann erwärmt werden oder kalt bleiben. In der Regel wird dieser Faktor durch die Größe, Art und Struktur des gebogenen Rohrs, die Dicke seiner Wände und die Komplexität der gewählten Konfiguration beeinflusst.

Das Biegen von Aluminiumrohren in der gleichen Ebene kann die Form eines Ellbogens, von Klammern, Enten und Rollen annehmen. Rohlinge mit zwei Falten von 135 Grad werden als Ente bezeichnet, drei Falten sind eine Klammer (der Parameter des zentralen Winkels ist 90 Grad, der extreme Winkel ist 135 Grad). Die Biegung in Form eines Halbkreises wird Kalach genannt, und eine Biegung von 45 bis 135 Grad wird als Wasserhahn bezeichnet.

Beim Biegen ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen zu befolgen:

  1. In Gegenwart von Aluminiumrohr Schweißnaht während der Flexion sollte er keine konkave oder eine konvexe Biegelinie erhalten, die senkrecht zu der verformbaren Oberfläche.
  2. Bei Produkten mit einem Durchmesser von 15-20 mm wird bei der Auswahl des Biegeradius für den Orientierungspunkt der Indikator des Außendurchmessers, der verdoppelt wird, verwendet.
  3. Rohlinge mit einem Durchmesser von mehr als 25 mm werden mit einem Biegeradius gleich dem Außendurchmesser multipliziert mit 3 ausgestattet.

Unabhängig von der gewählten Biegeoption besteht die Hauptaufgabe darin, keine Defekte im Biegeprozess auftreten zu lassen. Bei der Lösung des Problems, wie man ein Aluminiumrohr zu Hause biegen kann, ist es wichtig zu verstehen, dass in diesem Fall alles von der Korrektheit der Wahl der Methode und des Werkzeugs abhängt, und auch von der Einhaltung der Sicherheitsregeln.

Wie man mit einem Rohrbieger zu Hause arbeitet

Rohrbieger werden spezielle Mechanismen genannt, für die ein anderes Wirkprinzip charakteristisch ist. Mit ihrer Hilfe wird das manuelle und mechanische Biegen von Profil- und Rundrohren in der Produktion oder zu Hause realisiert.

Es gibt folgende Arten von Handbiegemaschinen, die zum Biegen von dünnwandigen Aluminiumprodukten mit geringem Durchmesser geeignet sind:

  • Hebelwirkung. Dieser Mechanismus wird auch Volnovs Maschine genannt. Um einen Rohling zu erstellen, wird in ihm eine spezielle Form bereitgestellt. Der Vorgang des Biegens erfordert keine Erwärmung des Rohres und wird durch Hebelkraft ausgeführt. Die Form entspricht einem bestimmten Durchmesser.
  • Armbrust. Die Struktur, in der das Werkstück befestigt ist, ist mit einem Biegesegment ausgestattet, das die Mitte des Rohrs von der entgegengesetzten Seite zu den Enden extrudiert.
  • Frühling. Vor dem Biegen ist das Rohr mit einer Feder ausgestattet, die in das Produkt eingelegt wird. Ferner kann das Werkstück erwärmt werden, oder ein Kaltbiegeverfahren kann verwendet werden. Am Ende des Verfahrens muss die Feder entfernt werden.

Mit Hilfe der Maschinenbiegung besteht die Möglichkeit, das Problem zu lösen, wie man ein Aluminiumrohr mit einem sehr unterschiedlichen Durchmesser und einer anderen Form biegen und richten kann. Das Risiko seines Schadens ist auf fast Null reduziert.

Diese Mechanismen können ein elektromechanisches oder hydraulisches Funktionsprinzip haben, das ein genaues Arbeitsergebnis gemäß den gestellten Anforderungen garantiert.

Methoden des Biegens

In dieser Ausrüstung können solche Biegeverfahren verwendet werden:

  • Schieben. In diesem Fall wird das Aluminiumrohr zwischen die Walzen der Maschine geschoben: Eine der Walzen hat die Aufgabe, das Werkstück umzulenken. Dadurch wird eine bogenförmige Biegung mit einem sehr kleinen Krümmungsradius erreicht. Der Wert des Biegeradius wird durch Multiplikation mit 6 Rohrdurchmessern bestimmt.
  • Miete. Aluminiumrohre mit einem Durchmesser von 10 bis 100 mm werden über Biegerollen gewalzt, die genau dem Durchmesser des gebogenen Rohres entsprechen müssen. Für diesen Vorgang wird ein Dreiwalzenbieger verwendet, der in der Lage ist, eine Biegung in Form eines Rings, einer Spirale und eines Bogens auszuführen. Mit seiner Hilfe können Sie sowohl ein rundes als auch ein rechteckiges Profil bearbeiten. Das Rollen wird in mehreren Ansätzen durchgeführt.
  • Laufen. Zum Biegen wird der Rollkopf der Rohrbiegemaschine verwendet, der das Werkstück unter Druck biegt. In den Abschnitten ohne Druck wird das Rohr in die entgegengesetzte Richtung abgelenkt. Das Heizwalzen wird nicht begleitet. Um zu verhindern, dass das Werkstück schrumpft, müssen Sie den minimalen Biegeradius überwachen: Er ist gleich dem Radius des Rohrs multipliziert mit drei.
  • Biegen durch Druck. Anschließend werden Stempel zum Pressen, Verformen des Vorformlings von außen verwendet werden, oder Hydroforming, wenn die Innengrenzen Falten bildet Rohr mit Wasser oder Öl unter Druck gefüllt ist.

Selbstbiegendes Aluminiumrohr

Bestimmen Sie zuerst, welche Rohrmarke, der Durchmesser und die Dicke der Wände erforderlich sind, um sich zu biegen. Wenn ein solches Verfahren von Zeit zu Zeit erforderlich ist, ist es besser, sofort einen manuellen Rohrbieger zu bekommen, gut, zum Verkauf gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Modellen dieses Geräts.

Darüber hinaus gibt es andere Methoden, Rohre zu Hause zu biegen, besonders wenn es um einmalige Tätigkeiten geht:

  1. Bevor das Aluminiumrohr zu Hause gebogen wird, ist es mit trockenem, feinem, gesiebtem Sand verstopft. An den Enden des Werkstücks ist es erforderlich, die Kappen in Form von Koteletts anzuordnen, wonach der Barren langsam gebogen wird. Dies kann sogar manuell durchgeführt werden, jedoch ist es besser, ein Ende mit einem Joch zur Bequemlichkeit zu sichern. Nachdem der Barren gebogen ist, wird Sand daraus gegossen: Es ist notwendig, die runde Form des Rohres zu bewahren. Wenn die Arbeit im Winter erledigt wird, kann anstelle von Sand gefrorenes Wasser verwendet werden. Am Ende des Verfahrens wird das Teil in eine warme Umgebung zum Auftauen von Eis gelegt.
  2. Wenn Sie ein Rohr mit geringer Plastizität (aus Duraluminium) biegen wollen, dann erfordert das Schleifen auch das Vorhandensein eines Gasbrenners. Ein Ende des Rohres wird dann in den Schraubstock eingespannt, der Brenner dient dazu, den Biegeabschnitt gleichmäßig auf eine Temperatur von +250 Grad zu erhitzen. Um die Optimalität der Erwärmung zu testen, wird ein Stück Papier in die Leitung gebracht: Das Auftreten von Rauch ist ein Zeichen für die Bereitschaft des Produkts zum anschließenden Biegen. Es ist wichtig, bei der Durchführung nicht zu eilen. Wiederholtes Erhitzen desselben Rohrabschnitts ist nicht akzeptabel.
  3. In diesem Fall wird zum einen eine halbkreisförmige Schablone aus Holz hergestellt, deren Dicke den Durchmesser des Werkstücks überschreiten muss. Nachdem er über den gewünschten Biegeradius informiert wurde, wird das Werkstück mit Klammern und Bolzen an der Ebene fixiert. In der Nähe der Schablone befestigen Sie die Platte, die die gleiche Dicke und Neigung hat: Es ist wichtig, eine gute Dichte der Verlegung der Rohrleitung zwischen ihnen zu erreichen. Nachdem ein Ende des Rohres tangential zum Halbkreis an die Führungsplatte gelegt wurde, muß das zweite Ende des Rohres Biegebewegungen um die Schablone herum ausgeführt werden. Auf diese Weise können Kunststoffrohre mit einem Durchmesser von bis zu 40 mm für größere Radien gebogen werden.
  4. Nachdem der Sand in das Rohr gegossen wurde, wird er mit zwei Enden auf zwei stabile Stützen gelegt: der Knickpunkt sollte durchhängen. Diese Website und der gewünschte Radius wird mit einem Gummi Kyanki gemeldet. Auf diese Weise ist es besonders zweckmäßig, die viereckigen Rohre zu biegen.
  5. Der Werkstückbereich, in dem die Biegung ausgeführt wird, ist von innen mit einer Feder aus Stahl ausgestattet: an seinem Ende ist ein Draht befestigt. Nachdem ein Rohr mit der gewünschten Form erhalten wurde, wird die Feder für diesen Draht herausgezogen. Bei Bedarf kann der Biegepunkt erwärmt werden.

Bei der Durchführung ähnlicher Arbeiten ist es wichtig, daran zu denken, dass das Biegen zu einer Längenänderung des Rohrs führt, so dass die gewünschte Länge der Stelle nach dem Biegen eingestellt wird. Im Allgemeinen ist es durchaus möglich, das Aluminiumrohr zu Hause zu biegen. Es ist wichtig, das richtige Werkzeug dafür zu wählen und den Empfehlungen genau zu folgen.

Wie biegt man ein rundes Metallrohr ohne es zu zerdrücken?

Wie biegt man ein rundes Metallrohr ohne es zu zerdrücken?

Wie biegt man ein Rohr ohne eine Biegung in der Wohnung?

Um nicht den Platz fach Rohr dicht gefüllt mit Sand Brei (sauber, ohne Steine ​​und Schutt), wobei die beiden Seiten Holzpflöckchen gehämmert, das sorgfältig getan werden muss, und genau an den Stecker und nicht zur gleichen Zeit geflogen, damit sie könnten dann leicht herausziehen.

Dann wird das Rohr an der Stelle des Biegens mit einer Lötlampe, einem Gasbrenner, einem Bau-Haartrockner erhitzt und die Hände an der Stelle der Heizung gebeugt. Wenn genügend Kraft zu biegen, ist es möglich, eine Seite des Rohres mit zusätzlichen Schraubstock gepolsterten Holzleisten zu befestigen, vorgeschnitten, durch auf einen Durchmesser des Halbkreis förmigen biegbaren Rohres und das zweiten Rohr Endstück trägt größere Durchmesser Rohr und verwendet es als Hebel in Flexion.

Wir biegen die Pfeife zu Hause...

Als die Kategorie der Ausgabe: "Wasserversorgung und Kanalisation", werden wir auch die Stahlwasser- und Gasrohre "biegen", die nach den von GOST 3262-75 geregelten technischen Bedingungen hergestellt werden.

Gasleitungsrohre sind aus unlegierten Baustählen hergestellt ohne qualitative Bewertungen der mechanischen Eigenschaften und der chemischen Zusammensetzung nach GOST 380 und GOST 1050. Stahl als das Material hat die wichtige Eigenschaft - Duktilität ermöglicht Artikel von ihm durch eine plastische Verformung hergestellt.

So werden Wasser- und Gasrohre mit einem bedingten Durchgang von 6 bis 150 mm mit einer Wandstärke von 1,8 bis 21,63 mm hergestellt. Und die technischen Bedingungen gemäß GOST 3262-75 erlauben es, auf Verlangen des Verbrauchers Rohre mit einem konditionellen Durchlauf von 6, 8, 10, 15 und 20 mm zu Spulen aufzuwickeln. Außerdem müssen Rohre mit einem bedingten Durchgang bis zu einschließlich 40 mm dem Biegeversuch um den Dorn mit einem Radius von 2,5 Außendurchmesser und mit einem bedingten Durchgang 50 mm - auf einem Dornradius = 3,5 Außendurchmesser standhalten. Der Biegetest unterliegt der GOST 3728-78, die für alle runden Metallrohre gilt. Biegetests werden im Temperaturbereich von +10 bis +35 Gy durchgeführt. Es wird davon ausgegangen, dass das Rohr dem Test standgehalten hat, wenn nach dem Biegen keine sichtbare Verletzung der Integrität des Metalls und der Bildung von Wellungen auftritt.

Die Analyse der rechtlichen und technischer Anforderungen von Dokumenten ermöglicht Biegewassergasrohre R ≥ 2,5 am Außendurchmesser der Rohre mit Nennweiten bis 40 mm und R ≥ 3,5 für Rohre mit Nennweiten von 50 mm, die „Raumtemperatur“ entscheiden ohne "zusätzliche Maßnahmen" - Rohrbiegerei, Sandbefüllung, Heizung, Anziehen von Helfern etc. Wenn es erforderlich ist, Rohrsegmente auf einen Radius zu biegen, der kleiner ist als in den technischen Spezifikationen erlaubt, ist es sinnvoller, andere Methoden zu verwenden. Aber das ist eine andere Frage.

Zum Biegen von Rohren unter "häuslichen Bedingungen" ist es notwendig, einen hölzernen zylindrischen Schuh, wie in Fig. 1, mit einem Durchmesser, der die Anforderungen von GOST nicht übersteigt, sicher auf einer Bank irgendeiner Konstruktion zu befestigen.

Positionen auf dem Bild:

1 - biegsames Segment.

2 - zylindrischer Holzschuh.

a0 ist die Dicke der Rohrwand.

R ist der Biegeradius des Rohres in der Mittellinie.

Do - äußerer Durchmesser des gebogenen Rohrsegments.

β ist der Winkel, unter dem das Rohrsegment gebogen wird.

Wenn man die notwendigen Vorbereitungen getroffen hat, kann man "Biegungen schaffen". Es sollte beachtet werden, dass das Rohr an einer bestimmten Stelle nur einmal gebogen werden kann. Wenn es kein „silenok“ für Rohre ausreichend großen Durchmesser Biegen kann der Hebel des Rohrabschnitts gelten größere diametra.V, wenn sie über das Rohr gefaltet ist, in Übereinstimmung mit den Anforderungen von GOST kollabiert, bedeutet dies, dass es eine Sub-Standard-Spezifikationen hat und die Länge des Rohrs ersetzt werden muß.

Grundsätzlich ist diese Art der Biegung für alle runden Metallrohre geeignet. Es müssen nur die technischen Bedingungen für ihre Herstellung berücksichtigt werden.

So kannst du ein rundes Metallrohr biegen, ohne es zu Hause zu zerquetschen...

Wie man ein Rohr biegt, wenn es keine Rohrleitung gibt: eine Übersicht der Wege

Sicherlich sind Sie mit einer Situation konfrontiert, in der es beim Zusammenbau einer Rohrleitung notwendig wird, das Rohr bis zu einem gewissen Grad zu biegen.

Für solche Aufgaben wird ein spezielles Werkzeug namens Rohrbieger verwendet. Rohrbiegemaschinen sind sehr unterschiedlich. Sie sind zum Biegen von Rohren aus Metallen, Kunststoffen, verschiedenen Legierungen usw. bestimmt.

All dies ist natürlich sehr gut, aber was, wenn Sie das Rohr ohne eine Rohrleitung biegen müssen? Zum Beispiel, wenn Sie keine Rohrbiegung haben und der Fall nicht von Dauer ist.

Biegen eines Metall-Kunststoff-Rohres mit einer Feder im Inneren

Nun, es gibt Möglichkeiten, solche Aktionen mit eigenen Händen auszuführen. Wir werden dir davon erzählen.

Prozessmerkmale

In der Tat ist es ziemlich einfach, Rohre zu biegen. Es scheint nur, dass Sie für solche Aktionen eine große Menge an Kraft und Energie benötigen. Natürlich muss man beim Arbeiten mit Metallrohren noch schwitzen, aber selbst in diesem Fall dauert der Vorgang nur ein paar Dutzend Minuten, und dies berücksichtigt die Vorbereitungsarbeiten.

Aber das Biegen des Rohres ist nicht genug. Es ist notwendig, es richtig zu machen, um ein funktionierendes Modell zu erhalten, nicht ein verdorbenes. Wenn wir die Rohre mit unseren eigenen Händen biegen, steigt die Wahrscheinlichkeit, sie zu beschädigen, wesentlich, da das Rohr nur mit Hilfe von improvisierten Mitteln zu Hause gebogen werden kann.

Die Sache ist, dass das Rohr während des Biegens seine Struktur ändert, es ist natürlich deformiert. Und der Prozess der Verformung ist unvorhersehbar.

Es scheint nur, dass das Modell des gleichen Stahls schön und glatt krümmt, als ob es durch Magie seine Form beibehält.

In der Tat ist das nicht so. Im Moment des Biegens, besonders wenn Sie nur mit improvisierten Mitteln arbeiten, werden die Rohrwände ungleichmäßig verformt.

Die innere Wand sammelt sozusagen mehr Material an einer Stelle an, wird dicker, selbst mikroskopische Falten bilden sich. Das Äußere hingegen ist gestreckt, was mit dem Auftreten von Mikrorissen behaftet ist. Beuge es zu schnell oder ohne vorbereitende Vorbereitung - und sein Schaden wird fast unvermeidlich sein.

Wie schützt man sich?

Sie können sich jedoch leicht schützen oder die Gefahr von Rohrschäden auf ein Minimum reduzieren. Wenden Sie dazu mehrere Tricks an.

Beim Biegen mit den eigenen Händen wird das Rohr zunächst auf eine bestimmte Temperatur erhitzt. Das ist normal, ohne das Bogensegment zu erhitzen, und sogar Stahl ist extrem schwierig. Sie werden viel Energie und Energie verbrauchen, aber das Ergebnis wird Sie wahrscheinlich nicht erfreuen.

Ob die Oberfläche des Rohres die gewünschte Temperatur erreicht hat, wird mit Hilfe von normalem Papier überprüft. Es wird angenommen, dass sich das Rohr erwärmt, wenn das Papier in Kontakt mit ihm zu schwelen beginnt.

Der Prozess des Stahlrohrbiegens

Die Methode ist natürlich ziemlich ungeschickt und gibt nur relative Ergebnisse, aber für Hausaufgaben ist mehr nicht erforderlich.

Zweitens wird notwendigerweise ein stabilisierendes Material zu dem Hohlraum des Rohrs hinzugefügt. Dies geschieht, bevor es sich aufwärmt.

Als stabilisierendes Material kommen verschiedene Optionen zum Einsatz, von Sand bis zu Federn. Das Rohr auf beiden Seiten ist verstopft und dann zur Arbeit genommen.

In der Leitung spielt Sand die Rolle des Weichmachers. Es erlaubt dem Material nicht, sich mit Ruckern zu verformen, während die ursprüngliche Form des Werkstücks erhalten bleibt, was ebenfalls äußerst wichtig ist.

Vor Beginn der Arbeiten ist es notwendig, ein Holz- oder Stahlwerkstück zu erstellen, um den Verformungsprozess zu vereinfachen. Sie müssen sich nicht viel Sorgen machen und etwas schaffen, Sie müssen nur das richtige Material auswählen.

Zum Beispiel, wenn Sie das Rohr mit Ihren eigenen Händen im rechten Winkel biegen müssen, dann wird es genug für ein Profilrohr oder einen Tisch geben.

Wenn der Radius der Biegung groß genug ist, müssen Sie eine Rücklaufleitung der richtigen Größe oder einen Holzstamm wählen.

Unterschiede in Abhängigkeit vom Rohrmaterial

Das Rohrmaterial hat einen großen Einfluss darauf, wie wir damit umgehen

Die Rohre sind unterteilt in:

Metallrohre erfordern einen Ansatz, Kunststoffrohre sind ganz anders. Außerdem unterscheiden sich Betonmaterialien in ihrer Festigkeit, Stabilität, Deformationsgrundsatz usw. All dies sollte berücksichtigt werden, insbesondere wenn wir ohne ein spezielles Werkzeug arbeiten, das heißt mit unseren eigenen Händen.

Wechselwirkung mit metallischen Proben

Metallrohre zu Hause verbiegen am härtesten. Aber du verstehst es doch selbst.

Metall, obwohl Kunststoff, aber sehr langlebig. Manuell, ohne vorbereitende Vorbereitung, kann man es einfach nicht verkraften.

Aber wenn Sie im Voraus an alles denken, wird Ihnen das Ergebnis sicher gefallen. Vergessen wir auch nicht, dass es Metalle gibt, die weich sind, und es gibt zähe Metalle. NE-Metalle sind meist weich. Es ist einfacher, mit ihnen zu arbeiten.

Das gleiche Kupfer wird, falls gewünscht, im allgemeinen von Hand deformiert. Ein dünnes Kupferrohr wird wirklich von Hand gebogen, als oft Sanitärtechniker und benutzen.

Verstärktes Kupfer ist stärker, aber immer noch nicht vergleichbar mit Stahl oder gutem Aluminium.

Arbeitsablauf

Betrachten Sie einen Algorithmus, mit dem wir die Metallrohrsegmente mit unseren eigenen Händen biegen können.

  1. Wir bereiten das Instrument vor, finden den Brenner, sammeln Sand, Stopfen usw.
  2. Wir schlafen Sand in der Pfeife ein.
  3. Wir verkorken es.
  4. Wir heizen es mit einem Gasbrenner.
  5. Wir überprüfen die Heiztemperatur. Wenn das Papierblatt beim Kontakt mit dem Metall Feuer fängt oder zu schwelen beginnt, dann ist alles in Ordnung, Sie können beginnen.
  6. Wir montieren das Rohr in Arbeitsposition.
  7. Wir biegen das Segment mit physischer Kraft. Es ist ratsam, dies mit Handschuhen zu tun, da Metalle sehr gut Wärme führen.
  8. Wenn der gewünschte Winkel erreicht ist, verlassen wir das Rohr für einen Tag.

Das ist alles. Nach Abschluss der Arbeiten bleibt nur noch die Qualität der Biegung zu prüfen. Im erhitzten Zustand ist dies leider nicht möglich.

Zusätzliche Tipps

Sand sollte gefüllt werden, bis das Rohr vollständig gefüllt ist. Es ist wünschenswert, die Stecker nicht aus Plastik, sondern aus Stahl zu nehmen. Der Kunststoff kann schmelzen und mit Stahl schmelzen. Nichts Schreckliches wird natürlich nicht passieren, sondern unnötige Probleme zu allem.

Ein Rohr mit kleinem Durchmesser kann sogar von Hand gebogen werden, indem eine verstärkte Schulter verwendet wird

Erhitzen Sie das Rohr gleichmäßig von allen Seiten und konzentrieren Sie sich auf die Außenseite. Es wird auf die schwersten Verformungen kommen.

Das beheizte Rohr darf nur in hitzebeständigen Handschuhen gebogen werden. Andernfalls können Sie sich verbrennen. Und im Allgemeinen, wenn Sie beabsichtigen, den gegebenen Anweisungen zu folgen, ist es wünschenswert, auf die persönliche Sicherheit aufzupassen, Ausrüstung usw. zu tragen.

Wir empfehlen, das Rohr nicht mit Ruckeln zu biegen, sondern mit progressiven sanften Bewegungen. Hier jedoch agiert jeder so, wie er es für möglich hält.

Arbeiten mit Kunststoffrohren

Plastik beugt leichter, es ist ziemlich offensichtlich. Es ist viel weicher, in vielen Fällen mehr Kunststoff, aber es wiegt leichter. Allerdings hat Kunststoff eine unangenehme Eigenschaft, es hat eine Grenze der Festigkeit. Das heißt, es kann brechen, wenn die Anwendung von Kräften redundant ist. Dies muss berücksichtigt werden.

Denken Sie daran, dass ein Riss in einem Rohr nicht unbedingt ein riesiges Loch ist, in das Sie Ihren Finger stecken können. Gerade die Bildung eines solchen Risses im Rohr ist ein großer Vorteil, weil es leicht zu sehen ist.

Probleme entstehen, wenn Mikrorisse oder auch nur Ansätze von Rissen in Kunststoff entstehen. Sie sind unsichtbar und werden auf ihre Zeit warten, um sich dann zum unpassendsten Moment zu erklären.

Biegen eines Rohres ohne Rohrbieger (Video)

Unterschiede der Rohre von verschiedenen Arten von Kunststoff

Die einfachste Art mit Metall-Kunststoff zu arbeiten. Dieses Material ist eine Kombination aus einem Aluminiumstab und einer Kunststofflegierung, es ist sehr langlebig, aber gleichzeitig auch Kunststoff.

Der Prozess seiner Biegung unterscheidet sich praktisch nicht von dem analogen bei der Wechselwirkung mit Stahlproben. Und das Rohr, wenn es einen kleinen Durchmesser hat, braucht nicht einmal erhitzt zu werden. Sie können sich nur mit den Händen beugen. Nur noch einmal müssen Sie auf das Vorhandensein eines Stabilisators in seinem Hohlraum achten, damit die Verformung erfolgreich ist.

Als Stabilisator können Sie nicht nur Sand auftragen. Der Draht oder sogar eine Stahlfeder hoher Festigkeit wirkt gut.

Polypropylen kann auch gebogen werden, aber hier muss man sehr vorsichtig sein. Hersteller von Polypropylenrohren empfehlen nicht, sie selbst zu biegen. Wenn es noch notwendig ist, dann achten Sie auf das Vorhandensein eines Bau Haartrockner.

Sie können die Wände des Rohrs erwärmen und dann auf einem vorbereiteten Werkstück biegen. Platzieren Sie das Rohr so, dass die verdickte Wand an der Außenseite der Biegung liegt. Dann wird die Chance auf Beschädigung des Segments deutlich reduziert.

Dünne Kunststoffrohre, so scheint es, sind am leichtesten zu biegen. Nur sie brechen mit dem physischen Einschlag. Hier müssen wir List und die gleiche Wärmebehandlung anwenden.

Mit einem Bau Haartrockner, erhitzen wir das Rohr auf eine Temperatur von 200 Grad, und dann beginnen Sie leicht und reibungslos zu biegen. In einigen Fällen wird der Kunststoff so weich, dass er sich zu biegen beginnt. Dann lege es einfach so, wie du es brauchst, und versuche es dann zu beheben.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr