Tipps zum Herstellen eines Kamins für den Ofen

Burzhuyka ist ein langbrennender Ofen, der während des Bürgerkriegs entstand. In diesen traurigen Jahren für die Menschen spielte sie eine große und unersetzliche Rolle und rettete Menschen vor der Kälte. Heute werden burzhujki als zusätzliche Heizquelle in einer Sommerresidenz, in einer Garage, einer Werkstatt und in Landhäusern verwendet.

Wie bei jedem Haushaltsgerät hat diese Art von Ofen seine Minuspunkte und Pluspunkte. Die Vorteile burzhujki sollte seine Kompaktheit zugeschrieben werden, die Fähigkeit, schnelle Erwärmung, eine große Variation des verwendeten Brennstoffs, billigen Kosten (im Hinblick auf die Herstellung mit den Händen) zu bewegen, und, wenn sie richtig richtige Design installiert oder die Dauer von einer hohen Raumtemperatur gehalten wird. Die Nachteile umfassen eine schnelle Abkühlung des Ofens, eine geringe Effizienz und geringe Abmessungen der Wände der Struktur, die Wärmeenergie übertragen.

Einen Schornstein machen

Eine eigene Pfeife für einen burzhuyka zu bauen und den Ofen selbst zu bauen, ist überhaupt nicht schwierig. Ein Schornstein für einen Burger ist eines seiner Hauptelemente. Da der Ofen dieses Typs tragbar ist, funktioniert der gemauerte Schornstein nicht. Aber wenn Sie mit Ihren eigenen Händen einen Ziegelstein für den Ofen herstellen, kann der Schornstein auch Ziegel sein. Aber das ist aus der Kategorie der Ausnahmen. Im Allgemeinen werden hauptsächlich zwei Versionen verwendet: Metall oder Asbestzementrohr.

Wenn der Schornstein für den Ofen von Hand hergestellt wird, muss man berücksichtigen, dass sein Design erstens klein sein sollte und zweitens, dass es zerlegbar sein muss. Im Allgemeinen muss der Schornstein auf kürzestem Wege vom Dach aus durch den Raum geführt werden und aus zwei Elementen bestehen, die im Überwachungsraum oder auf dem Dachboden verbunden sind. Dieser Zustand ist wünschenswert, da Metallstrukturen mit der Zeit brennen und einem Austausch oder einer Reparatur unterliegen; und es ist einfacher, mit einem Teil des Geräts zu machen, als einen ganzen Schornstein zu entfernen.

Um also einen Schornstein mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie:

  • Metallrohre mit einem Durchmesser von 16 cm, die die Grundlage des Schornsteins sein werden;
  • T-Stück gleichen Durchmessers, an einem Zweig, der mit einem Stopfen versehen ist (es kann notwendig sein, das Auslassrohr anzuschließen);
  • ein paar Knie für die Gelenke: eine mit einer Größe von 10x12 cm, andere - 16x120 cm (für die Leichtigkeit der Verlegung und Entfaltung des Schornsteins);
  • sogenannter "Pilz" von 20 cm Größe, der als Schutzabdeckung am Ende des Schornsteinrohrs verwendet wird;
  • Dichtungs- oder Asbestschnüre zum Falzen;
  • wärmeisolierende Materialien;
  • bituminöses Harz.

In Ermangelung eines Metallrohrs ist es möglich, es aus einem Blech zu machen, es zu biegen und es mit einer Schweißmaschine zu befestigen. Für diesen Prozess benötigen Sie: einen Bulgarian, einen Hammer, einen Hammer, Milben und ein Maßband. Wenn das Blatt sehr dünn ist, können Sie es mit einer speziellen Schere schneiden.

Die Abstände der Rohrfragmente werden gemessen (es ist wünschenswert, die Größen und Durchmesser im Voraus zu berechnen oder die fertigen Zeichnungen zu verwenden) und die erforderlichen Teile abzuschneiden. Beim "Falten" des Bleches müssen die Durchmesser verschiedener Elemente des Schornsteins berücksichtigt werden.

Kamininstallation

Die Installation beginnt mit der Vorbereitung eines Ortes für die zukünftige Verbindung der inneren und äußeren Teile des Turbo. Zu diesem Zweck wird üblicherweise entweder ein Dachbodenraum oder ein Raum unter dem Dach verwendet, durch den der Hauptrohrweg folgt. Diese Stellen sollten von leicht entzündlichen und isolierenden Materialien gereinigt werden (um feuergefährliche Situationen zu vermeiden).

Als nächstes werden die Bruchstücke des Schornsteins nacheinander auf der Turbine selbst installiert. Im oberen Teil können Sie anstelle von Metall ein gusseisernes Knie installieren, das das Gerät vor einem Durchbrennen schützt. Durch Hinzufügen von Elementen ist es notwendig, den Ort zu erreichen, an dem die Verbindung der beiden Hauptelemente des Schornsteins stattfindet.

Dann müssen Sie die inneren und äußeren Teile des Schornsteins verbinden. Im Dach des Hauses wird ein Loch ausgeschnitten und nach dem bereits beschriebenen Prinzip ausgestattet (der Durchmesser muss größer sein als der Durchmesser des Schornsteins, es gibt ein Wärmeisoliermaterial zwischen dem Dach und dem Rohr). Durch sie wird ein Schornstein kommen. Das Ende des Schornsteins sollte ca. 10 cm über dem Dach liegen. Der Schornstein wird durch das Loch geführt und durch eine Metallplatte fixiert (es ist besser, Zinn zu verwenden).

Das äußere Element des Schornsteins ist mit bituminösem Harz behandelt und mit wärmeisolierendem Material umwickelt. Am Ende des Rohres ist ein Abdeckpilz installiert, der den Kamin vor Verstopfung und Verschmutzung schützt. Und die letzte Berührung - es ist notwendig, alle Verbindungen und Nähte mit einem hitzebeständigen Dichtungsmittel zu schmieren, um zu verhindern, dass Rauch durch sie dringt.

Nach all den Arbeiten zur Herstellung des Schornsteins mit Ihren eigenen Händen müssen Sie den ersten Testofen bauen. Das Gerät funktioniert einwandfrei, wenn kein Rauch aus den Fugen und Nähten kommt. Jetzt kann der Ofen sicher benutzt werden!

Schornsteinservice

Die richtige Pflege des Kamins gewährleistet die Brandsicherheit und verlängert die Nutzungsdauer. Nach sechsmonatigem Betrieb (und danach alle sechs Monate) ist es notwendig, die gesamte Oberfläche des Rohrs sorgfältig zu untersuchen: Verbrennungsspuren, Korrosion und Risse weisen auf die Notwendigkeit hin, den beschädigten Bereich zu reparieren oder zu ersetzen.

Wenn der Ofen benutzt wird, sammelt sich eine Schicht von Ruß und Asche an der Innenseite des Schornsteins an. Dies reduziert den Luftzug, verhindert den freien Durchtritt von Rauch und erhöht das Gewicht der Konstruktion. Einmal jährlich sollten Sie eine Reinigung durchführen.

So hat dieser Artikel Ihnen ein vollwertiges Werkzeug zur Verfügung gestellt, um Ihre eigenen Hände das grundlegende Element des Funktionierens eines burzhuyka - ein Schornstein zu machen. Ein paar Tage Arbeit werden Jahre der Qualitätsheizung liefern!

Chimney Gerät für Burzhuek: Funktionen, Standortoptionen, Installation

Öfen, genannt burzhujkami, teilen sich in vertikale und horizontale. Beide Typen unterscheiden sich in ihrem Design und der Art, wie sie dem Raum Wärme zuführen.

Die Vorrichtung eines vertikalen Gefäßes ist komplizierter. In einem solchen Ofen ist eine Anzahl gekrümmter Kanäle vorgesehen, in denen der Rauch vor dem Austritt zurückgehalten wird. Dies trägt zu einer Steigerung der Effizienz bei und verbessert die Qualität des Ofens, insbesondere seine Haltbarkeit.

In dem horizontalen Ofen befindet sich eine Kammer, in der aufgrund der gleichen Rauchverzögerung eine große Wärmemenge konzentriert ist. Eine Verringerung der nach außen entweichenden Rauchrate trägt somit zu einem hohen Grad der Raumerwärmung bei.

Gerätefunktionen

Zu einer Zeit, als die Burger der letzten Generation mit einem gewöhnlichen Metallrohr ausgestattet waren, durch das Rauch direkt aus dem Gebäude ausgestoßen wurde, sind moderne Modelle mit einheitlicheren Schornsteinen ausgestattet. Solche Konstruktionen bestehen aus zwei Teilen, die Wärmeaustausch- und Gasentfernungsfunktion ausführen.

Moderne Schornsteine ​​bestehen aus bestimmten Materialien und können sich auf zwei Arten verbinden. Im ersten Fall ist der Schornstein für den Ofen mit dem Schornstein verbunden, in der zweiten - installiert unmittelbar nach der Klappe, die den Schornstein nach der Verbrennung des Brennstoffes schließt. Der Teil des Schornsteins, der die Wärmetauschfunktion übernimmt, befindet sich im Inneren des Ofens.

Der beliebteste Hausbesitzer ist der Schornstein, der aus mehreren Knien besteht. Abhängig von den Konstruktionsmerkmalen des Turboladers wird dieser oder jener Kamin gewählt.

Kaminauslauf-Diagramme

Die Wahl einer der Optionen für die Kamineinrichtung für den Ofen wird durch die Bevorzugung des Auslasses des Schornsteins beeinflusst. Zu diesem Zweck werden drei mögliche Regelungen vorgeschlagen:

  1. Wenn die Kaminöfen für die Ausgabe durch die Decke und Dach, verwendet energiesparende Bauweise, aufgrund der Anordnung, von denen angenommen wird Verlust erwärmen, einschließlich, und aus dem Kamin, den Raum vertikal kreuzt. Der Aufwand für die Installation und die Notwendigkeit, ein angemessenes Brandschutzniveau zu gewährleisten, beziehen sich auf die Nachteile der Verwendung eines solchen Systems.
  2. Wenn der Auslass des Schornsteins für die Turbine durch die Wand einen Viertel Meter bis zur Deckenhöhe gemeint ist, wird auch eine zusätzliche Wärmequelle gebildet. Diese Funktion wird von einem Teil des Rohres übernommen, das sich im Raum selbst befindet. Dies verbessert die Effizienz des Ofens und spart gleichzeitig Kraftstoff.
  3. Im Fall eines Schornsteinauslasses zur Straße durch eine Wand direkt vom Ofen befindet sich der Schornstein für den Burzhuyka vertikal außerhalb des Gebäudes. Ein solches Schema ist praktisch, da Brandschutzmaßnahmen eingehalten werden, der Raum jedoch weniger Wärme erhält und daher ein höherer Kraftstoffverbrauch folgt.

Die Einrichtung eines Schornsteines hängt von der Lage des Turbotriebwerks ab

Der Ofen kann sowohl im Freien als auch in Gebäuden installiert werden. Mit der ersten Version des Standortes des Ofens ist die Installation des Schornsteins nicht schwierig. Die Hauptsache ist, ein Rohr des passenden Durchmessers aufzunehmen und es in einem besonders ausgerüsteten Loch im burzhuke zu installieren.

Wenn Sie den Turbo im Raum installieren, müssen Sie sich etwas anstrengen. Zur gleichen Zeit sind keine speziellen Kenntnisse erforderlich. Mit Metallrohren kann sogar ein Heimmeister ein relativ einfaches Design erstellen.

Installation von Schornstein mit Metallrohren

Um eine zuverlässige und sichere Gestaltung des Schornsteins für den Ofen-Burzhuyka zu schaffen, können nur bestimmte Regeln gelten. Nachdem dieser Prozess einige Zeit gegeben hat, ist es möglich, das einfachste Gerät zu bauen, bestehend aus den inneren und äußeren Teilen. Auf der Höhe des Deckenübergangs zum Dach sind sie verbunden. Um den einfachsten Schornstein für den Ofen zu machen, werden fertige Rohre genommen oder die Eisenplatte gebogen. Die selbsthergestellte Rohrherstellung setzt die Wahl eines beliebigen Durchmessers voraus.

Um einen Schornstein für mit Standardgröße Öfen aufbauen sollten Metallprodukte reserviert wird: Rohre oder Blech mit einer bestimmten Größe, drei hintern Biegungen (eines mit Parametern 100h1200 mm, zwei - 160h1200 mm), T-Stück mit einem Stopfen 160 mm, Durchführungs Glas, spezielle fungus 200mm, ein Visier vom Regen. In diese Liste ist nötig es die Dichtmasse der besonderen Stärke und das wärmeisolierende Material hinzuzufügen.

Wenn es nicht möglich ist, Metallrohre zu bauen, ist es möglich, das Hauptkaminrohr für einen Burger mit einer Metallplatte zu bauen. Es kann mit Werkzeugen wie Hammer, Hammer und Zange gebogen werden. Eine spezielle Vorrichtung zum Biegen von Metall, eine Schweißmaschine und ein Maßband ergänzen die notwendigen Geräte und Geräte. Abhängig von der Dicke des Blechs können Sie entweder eine Schere zum Schneiden von Metall oder eine bulgarische verwenden.

Ob es notwendig ist, im Prozess der unabhängigen Produktion eines Rohrs für einen Schornstein auf dem Markt auf dem Markt von verschiedenen Arten und den Größen der ähnlichen Produktion beschäftigt zu sein, jeder löst sich. Nichtsdestoweniger empfehlen Experten keine Leute ohne die Fähigkeiten des Klempners, diese Arbeit zu übernehmen. Immerhin, in dieser Version des Schornstein für die burzhuyki müssen die Dichtheit der Gelenke zu beobachten, so dass durch die möglichen Löcher nicht austreten Rauch.

Schrittweise Installation des Schornsteins

  1. Der Teil des Rohrs, dem die Rolle des unteren Elements der Struktur zugewiesen wird, ist an der entsprechenden Bohrung im Turbolader befestigt.
  2. Die folgenden Teile des Schornsteins sind am unteren Schornstein installiert:

mit Stoßfugen. Dieses Design ist bis zur Decke verlängert.

  • In der Decke wird je nach Durchmesser des Rohres eine Öffnung hergestellt. Gleichzeitig ist es notwendig, einen Ort um sich herum von dem wärmeisolierenden Material zu befreien, das während der Konstruktion des Daches verlegt wurde. Dies ist notwendig, um das Auftreten einer Brandgefahrsituation zu verhindern.
  • Nach dem Ausstatten der Öffnung wird ein Durchgangsloch eingeführt, durch das das Rohr aus dem Raum herausgezogen und mit der bereits vorbereiteten Konstruktion für die externe Installation verbunden wird. Somit ist der Kamin für den Ofen geschaffen. In der Höhe sollte ein solches Gerät die Höhe des Daches um etwa 10 cm überschreiten.
  • Die Wärmeisolierung des Schornsteins wird durch Behandlung mit bituminösem Harz und dem dafür vorgesehenen Material, beispielsweise Mineralwolle, gewährleistet. Der so genannte Unterteller dient als Schutz für die wärmeisolierende Schicht im Falle einer möglichen Emission von heißen Ascheteilchen aus dem Schornsteinrohr für den Burger.
  • Ein spezieller Metallpilz, der mit dem Ende des Rohrs ausgestattet sein sollte, verhindert, dass Regenwasser in den Schornstein des Ofens gelangt und Fremdkörper, die zu dessen Verstopfung beitragen.
  • Nach der Endmontage der Konstruktion müssen alle Nähte und Fugen der einzelnen Elemente mit einem feuerfesten Dichtungsmittel eingefettet werden. Somit dringt der Rauch aus dem Rohr nicht in den Raum ein.
  • Wenn die Dichtungsmasse vollständig trocken ist, kann das Brennen des Ofens gestartet werden, um die Dichte der Verbindungen zu überprüfen.
  • Die Notwendigkeit, einen Wärmetauscher zu installieren

    Wenn das Rohr für die Turbine übermäßig erhitzt wird, durch welches heiße Gase strömen, kann es gekühlt werden, indem der Wärmeaustauscher auf den Schornstein gesetzt wird. In diesem Fall wird überschüssige Wärme rational verwendet. Der Wärmetauscher kann in zwei Betriebsarten arbeiten.

    Im ersten Fall ist ein mit kaltem Wasser gefüllter Tank an den Wärmetauscher angeschlossen. Infolge der Bildung eines Temperaturabfalls tritt eine Kondensation auf, die die Erwärmung des Wärmetauschers durch Dampf fördert. Die Wände des Rohres werden in diesem Modus auf 100 ° C erwärmt.

    Eine andere Variante des Wärmeaustauscherbetriebs ist die Abwesenheit von Dampfkondensation und eine Erhöhung der Rohrheiztemperatur. Nach den Empfehlungen der Spezialisten sollte der Wärmetauscher in diesem Fall als Register für das Heizen von Wasser dienen.

    Kaminpflege während des Betriebes

    Eine regelmäßige Inspektion des Schornsteins sollte durchgeführt werden, um mögliche Risse oder Absplitterungen, Brandstellen oder Korrosion zu erkennen. Dies ist notwendig, um die allmähliche Zerstörung und das Versagen der Rohre zu verhindern.

    Reinigen Sie den richtigen Schornstein für den burzhuyki mindestens einmal jährlich, und noch öfter. Ein solches Verfahren wird durchgeführt, indem spezielle Briketts in den Ofen gebrannt werden, aus denen das Gas freigesetzt wird, das die Ablagerung zerstört, die sich auf der Innenseite des Rohres absetzt. Es wird angenommen, dass sich bei der Verwendung von Aspen-Brennstoff im Schornstein kein Ruß bildet.

    Weitere Details zur Reinigung des Schornsteins haben wir bereits erwähnt.

    Mit einem verantwortungsvollen Ansatz zur Installation des richtigen Schornsteins auf einem Burger können Sie einen hohen Wirkungsgrad beim Betrieb eines solchen Ofens erzielen. Es ist notwendig, dem Brandschutz große Aufmerksamkeit zu widmen, da die Gasturbine wie jedes andere Heizgerät funktioniert. Daher ist es wichtig, dass alle allgemein anerkannten Regeln und Vorschriften eingehalten werden.

    Schornstein für burzhuyki - Tipps für die Herstellung Ihrer eigenen Hände

    Burzhuyka ist ein Ofen, der Jahrhunderte überdauert hat und immer noch für uns notwendig ist und für die riesige Liste seiner positiven Eigenschaften geschätzt wird: wegen seiner geringen Größe ist er leicht zu transportieren, und eine solche Installation ist ziemlich preiswert. Darüber hinaus ist ein solcher Ofen - eine ausgezeichnete Option für die Heizung des Raumes für diejenigen, die sparen wollen oder sogar ein einzigartiges Interieur im Haus oder auf dem Haus zu schaffen.

    Verwenden Sie den Ofen zum Heizen und Kochen, und als ein originelles Dekorelement, das Komfort und eine angenehme Atmosphäre für die Seele bringt. Um mit der Installation eines solchen Ofens fortzufahren, ist es ausreichend zu entscheiden, wo und von welchem ​​Material der Schornstein für den Burzhu hergestellt wird. Nur das! Und es ist einfacher, ein Schornsteinrohr mit eigenen Händen zu bauen!

    Fangen wir an, einen Schornstein zu machen

    Seit dem burzhuyka - ein tragbarer Ofen, von einem gemauerten Schornstein ist es wert, am Anfang der Planung aufzugeben. Aber glücklicherweise gibt es zwei Möglichkeiten: ein Metall- oder Asbestzementrohr. Aber welche wählen? Metall wird als bequemer im Betrieb, Betrieb, außerdem ist es viel einfacher.

    Das Asbestzementrohr kann nur im oberen Teil des Schornsteins installiert werden - die maximale Temperatur, der es standhalten kann, beträgt 300 Grad Celsius, und der Rauch neigt dazu, sich ein wenig abzukühlen, wenn er herauskommt.

    Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Konstruktion des Schornsteins für den Ofen-Burger klein und zerlegbar sein sollte. Mit anderen Worten sollte das Rauchabzugsrohr den Raum auf dem kürzesten Weg verlassen und mindestens zwei Elemente umfassen, die im Dachraum oder im Dachzwischenraum miteinander verbunden werden. Warum so? Ja, weil Metallschornsteine ​​mit der Zeit brennen und ersetzt werden müssen, und die Reparatur eines Elements ist viel einfacher als das Ändern der gesamten Struktur.

    Materialien, die für die Herstellung eines Schornsteins benötigt werden

    1. Rohre aus Metall, die als Hauptrauchweg dienen werden, haben einen Durchmesser von 16 cm.
    2. T-Stück gleichen Durchmessers mit einem Stopfen an einem Abzweig, der zum Anschluss des Abflussrohres benötigt wird.
    3. Mehrere Knie für Gelenke, durch die sich der Schornstein drehen und legen wird, sind um eine Größenordnung leichter. Ein Stoß sollte 10 cm x 120 cm messen, andere - 16 cm x 120 cm.
    4. "Pilz", dient als Schutzdüse für das Ende der Rauchpfeife, eine Größe von 20 cm.
    5. Versiegelung, Nähte (alternativ eine Asbestschnur).
    6. Wärmedämmstoffe.
    7. Bituminöses Harz.

    Wenn es unmöglich ist, die Metallrohre zu steuern, kann das Hauptrohr und Schornstein aus Blech hergestellt werden, unter Verwendung der Vorrichtung zum Biegen, Hammer und Schlägel, eine Vorrichtung zum Schweißen, Milben und Roulette oder Maßbänder. Wenn das Metall sehr dünn ist, können Sie es mit einer speziellen Schere schneiden, sonst müssen Sie das Bulgarische und eine Reihe neuer Scheiben dafür verwenden.

    Die Aufgabe ist einfach: Messen Sie den Abstand und schneiden Sie die erforderlichen Rohrabschnitte ab. Das ist alles!

    Wir montieren den Schornstein für die Burzhuyka

    Die Arbeit an der Installation der eigenen Hände sollte mit der Auswahl des Ortes beginnen, an dem die äußeren und inneren Elemente des Ofens verbunden werden sollen. Zu diesem Zweck ist ein Dachboden oder ein Raum unter dem Dach eine gute Passform. Das gleiche Element des zukünftigen Schornsteins wird auf dem gleichen Burger installiert, gefolgt von dem zweiten, dritten usw. (je nachdem, wie viele Abschnitte den Schornstein umfassen). Anstelle eines dünnen Metalls ist es möglich, am Ausgang des Ofens ein gusseisernes Knie bis zu einem halben Meter oder mehr anzubringen, um die Lebensdauer des Schornsteins zu verlängern und das Verbrennen von dünnem Metall zu verhindern.

    Den Boden vorbereiten

    Um das Schornsteinrohr zu verlängern, ist es notwendig, bis es eine vorher definierte Stelle an dem Verbindungspunkt der zwei Elemente erreicht.

    Die Überlappung ist notwendig, ein Loch, dessen Durchmesser größeren Rohrdurchmesser von 5-10 cm zu machen: Es ist erforderlich, um das Rohr in Position zu verschleiern läuft das Isoliermaterial überlappt. Wenn die Zwischenräume zwischen den Balken oder Rohre sind in der Nähe der Isoliermaterialien oder andere leicht brennbare Gegenstände, ist es erforderlich, sie zu entfernen, wenn das Rauchrohr erwärmt und seine Temperatur steigt zusammen mit ihr die Gefahr von Feuer und Wärmeisoliermaterial erhöhen.

    In das ausgeschnittene Loch im Boden wird ein Durchgangsglas eingesetzt, durch das man das Kaminrohr passieren muss. Dann müssen Sie das Rohr verbinden, das vom Inneren des Raumes zur Außenseite des Schornsteins geht. Der Schornstein sollte oberhalb der Dachebene, etwa 10 cm darüber, enden. Der Ort, an dem das Loch für den Abzug des Rohres ausgeschnitten wird, ist mit dem gleichen Prinzip ausgestattet wie der Auslass des Rohres im Inneren des Gebäudes:

    • die Öffnung muss größer sein als der Schornstein selbst;
    • Zwischen den Dachmaterialien und dem Rohr ist notwendigerweise eine Schicht aus wärmeisolierendem Material angeordnet.

    Fixierung des Rohres

    Das Rauchabzugsrohr wird durch das Loch im Dach geschickt und mit einer Blechplatte oder einem anderen Metall befestigt. Als Alternative zu Zinn können Sie einen anderen nicht brennbaren Anker verwenden - Steine, die in den Spalt zwischen dem Schornstein und dem Dach eingebaut werden. Damit die Steine ​​jedoch das Rohr fest halten, muss für sie von innen eine Stütze gebaut werden. Alle Risse in diesem Ort sind mit gewöhnlichem Ton bedeckt.

    Der gesamte äußere Teil des Rohrs wird gründlich mit bituminösem Harz geschmiert und dann mit wärmeisolierendem Material umwickelt. Es ist möglich, Mineralwolle, aber in dem Zwischenraum zwischen diesem und dem Rohrende des Schornsteins muss zu benutzen „dish“, die das Material von möglichem Kontakt mit den heißen Ascheteilchen schützen. Am Ende des Kaminrohres montiert „Pilz“ - eine Abdeckung, die das Rohr von Gegenständen schützt, die durch den Schornstein provoziert Feuer in einem Rohr oder regen Wasser verstopfen kann eine Gelegenheit zu geben, den burzhujku einzugeben.

    Wenn der Rauchrohrabgang in einer horizontalen Position unter dem Dach von der Rampe ist, und es kann das Wasser (oder auf den „Pilz Hut“) Struktur etwas durch Zugabe von einem Knie und die Röhre geändert werden, eintreten kann davon, indem das äußeree Ende mit erhöhter vertikal ist. Es gibt noch einen anderen Ausweg - ein Visier zu installieren, das das Rohr während der Dusche vor großen Wassermengen schützt.

    Versiegelung von Nähten

    Nachdem die ganze Konstruktion zusammengebaut wurde, ist es notwendig, das Dichtungsmittel zu nehmen und es nicht zu bereuen, alle Verbindungen und Verbindungen zu schmieren, um zu verhindern, dass Rauch in das Wohnzimmer eindringt. Dichtmittel für diese Zwecke sollten mit besonderer Aufmerksamkeit ausgewählt werden - nur eines, das keine Angst vor hohen Temperaturen hat, ist geeignet.

    Leider können einige Dichtungsmittel einfach auf einem heißen Rohr "schmelzen", während andere leicht austrocknen. Wie auch immer, aber seine Eigenschaften, hitzebeständige Dichtungsmasse wird verlieren und wird nicht in der Lage sein, den Raum vor Rauch zu schützen.

    Nachdem der Dichtstoff getrocknet ist, kann der Schornstein als gebrauchsfertig betrachtet werden. Es muss jedoch zuerst überprüft werden, indem der Ofen geflutet wird - wenn der Rauch nicht aus den Schlitzen oder Fugen kommt, bedeutet dies, dass die Struktur korrekt zusammengebaut ist und sicher verwendet werden kann!

    Merkmale der Kaminpflege

    In erster Linie sorgt die gute Pflege des Rauchabzugs aus dem burzhuka für die Sicherheit von Personen und Sachen im Raum. Er gibt und nicht weniger wichtige Eigenschaft - eine gute Wärmeübertragung aus dem Schornstein und Traktion. Um sicherzustellen, dass der Schornstein mindestens alle sechs Monate die ihm zugewiesene Zeit zuverlässig erfüllt, müssen Sie eine Sichtprüfung des Schornsteins durchführen. Auf dem Metall sollte es keine Verbrennungsspuren, Korrosion geben, es sollte nicht ausbrennen, knacken oder rosten.

    Das Vorhandensein eines dieser Mängel - ein Signal über die Notwendigkeit, die beschädigte Stelle dringend zu ersetzen: durch die Risse im Raum wird rauchen, was zumindest den Gesundheitszustand der Menschen beeinträchtigen wird. Außerdem kann das Metall des Schornsteins durch Brennen und Trimmen an bestimmten Stellen locker werden, und das gesamte Rohr wird bald zusammenbrechen.

    Möglichkeiten, sich um den Schornstein zu kümmern

    Wie bei jedem anderen Schornstein brennt der Schornstein für den Ofen auf der Innenseite der Asche und des Rußes. Eine dicke Schicht solcher Plaque verschlechtert den Schub, belastet die gesamte Struktur und stört die normale Evakuierung des Rauchs. Mindestens einmal pro Jahr sollte das Abgasrohr darin angesammelter Ruß gereinigt werden, aber mit einer Bedingung: eine mobile Struktur, die nicht mehr die Kraft hat, die inhärente chimney Kaminen oder stationären Öfen ist, und daher nicht geeignet mechanische Reinigungsmethoden. In der Tat, über die Reinigung mit einer Metallbürste, Halskrause und noch mehr über den Kern ist besser zu vergessen.

    Wie man den Schornstein putzt, lesen Sie hier

    Traditionelle Reinigungsmethoden sind hier praktisch - Sie können den Schornstein mit Kartoffelschalen reinigen. Original, aber gefährliche Art und Weise Temperaturanstieg zu Ruß verbrannt und ausgeflogen wird Gebrauch streng verboten zu begrenzen: die hohen Temperaturen zu einem schnellen Verschleiß tragen nicht nur aus dünnem Metall, können aber Feuer Auftreten leicht provozieren. Die beste Art, das Rohr zu pflegen, ist die Verwendung von Chemikalien, die zum Brennen von Holz verwendet werden müssen. Die Zusammensetzung solcher Medikamente ist sicher für Menschen, aber es ist eine echte Bedrohung für Ruß.

    Burzhuyka - die beste Option für diejenigen, die einen tragbaren und praktischen Ofen brauchen. Und das einzige Problem - der Bau eines Schornsteins - ist kein Problem mehr! Es stellt sich heraus, dass es ziemlich einfach ist, einen qualitativen und effizienten Schornstein für einen burzhujka zu machen, es ist wichtig, nur der Technologie zu folgen. Vorgefertigter Schornstein braucht keine besondere Aufmerksamkeit, nur regelmäßige, aber seltene Pflege, für die er sich jahrelang gute Arbeit leisten wird!

    Verbinden Sie den Schornstein für den Herd mit Ihren eigenen Händen

    Damit das Heizsystem die maximale Effizienz hat, hat es die Qualität der Luft im Raum nicht beeinflusst und könnte für eine lange Zeit arbeiten - es ist zu überlegen, wie Verbrennungsabfälle, nämlich Rauch, in die freie Luft entfernt werden können. Die Installation eines Schornsteins ist ein wichtiger Teil der Installation eines Heizsystems, das auf einem Burger basiert, aber es ist in der Ausführung ziemlich einfach und kann von Hand gemacht werden.

    Berechnung des Schornsteins für den Ofen

    Nachdem der Brenner installiert und betriebsbereit ist, ist es notwendig, einen Schornstein zu installieren, der ordnungsgemäß funktionieren kann, die Wärme im Raum zu halten und gleichzeitig zu verhindern, dass der Abfall in die Raumluft, in der der Ofen installiert ist, brennt. Dazu müssen Sie den Durchmesser des Rohrs und seine Länge korrekt berechnen und darüber nachdenken, wie der Rauch an die frische Luft gelangt.

    Damit das Heizsystem die höchste Effizienz hat, ist es notwendig, dass das Rohr für den Ofenbrenner eine ausreichende Traktion bereitstellt.

    Sobald der Rohrdurchmesser für den Schornstein bestimmt ist, sollte die Länge der gesamten Rohrleitung berechnet werden. Bei diesen Berechnungen ist es wichtig, nicht nur den Ort des Burgers zu berücksichtigen, sondern auch, in welcher Entfernung vom Kamm der Schornstein auf dem Dach ist.

    Der Rohrauslass über dem Dach sollte nach bestimmten Regeln positioniert werden:

    1. Der Schornstein ist vom Dachfirst in einem Abstand von bis zu 1500 Millimetern, was bedeutet, dass der Auslass des Rohres in einer Höhe von 50 Zentimetern über dem oberen Teil des Kamms angeordnet sein sollte;
    2. Wenn der Abstand zum Visier 150-300 cm beträgt, kann der Auslass der Rohrleitung auf einer Ebene mit ihm angeordnet sein;
    3. Wenn sich der Schornstein in der Nähe der Dachkante befindet, sollte sein Ausgang etwas tiefer als der Grat oder auf gleicher Höhe liegen.

    Die zweite Version des Auslassrohrs - es ist durch die Wand und nicht durch das Dach. In diesem Fall sollte das Ende des Schornsteins direkt unter dem Dachfirst liegen.

    Aber die Haupt lange Röhre wird der gesamte Abstand vom Ausgang des Rohres, bis der Herd sein - Berechnungen in jedem Einzelfall werden anders ausfallen, es hängt alles davon ab, welche Etage, wo die Zimmer und in welcher Höhe Herd befinden werden.

    Materialien und ihre Quantität

    Die Liste der Materialien, die für den Bau des Schornsteins benötigt werden, hängt davon ab, für welches Rohrdesign entschieden wird. Wenn die Ausgabe direkt durch das Dach erfolgt, sind weniger kantige Knie erforderlich.

    Ein Standard-Schornstein benötigt die folgende Anzahl von Rohren:

    • 1 Knie 120 cm lang, 10 cm Durchmesser;
    • 2 Knie 120 cm lang, 16 cm im Durchmesser;
    • 3 Stoßverbindungen 16 * 10 cm;
    • T-Stück Durchmesser von 16 cm und ein Stecker dazu;
    • Pilz - 20 cm;
    • Dichtmittel.

    Für den Bau der verschiedenen Konstruktionen des Schornsteines können noch andere Details benötigt werden: ein protivoproliwnevy Gipfel, ein passierendes Glas, Wärmedämmstoffe.

    Wie man mit den eigenen Händen den richtigen Schornstein für den Ofen herstellt: Schritt für Schritt Anleitung

    Für die Heizung von provisorischen Gebäuden, Garagen, Gewächshäusern, Podsobok oft verwendet burzhuyka. Aber es gibt auch Verbrennungsprodukte, viel Rauch von verbranntem Brennholz oder anderen Brennstoffen.

    Daher müssen Sie entscheiden, wie Sie einen Kamin für den Ofen bauen und wo er am besten installiert wird, damit er kostengünstig und effektiv ist. Darüber hinaus können Sie es selbst tun. Und alles ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

    Von was können Sie einen Schornstein machen

    Um den Ofen zu benutzen, müssen Sie auf den Rauch aufpassen. Um dies zu tun, ist es notwendig, einen Schornstein zu bauen und das optimale Material auszuwählen.

    Sie können Spezialisten einladen, um die Arbeit zu erledigen, aber Sie können alles selbst machen - vor allem, weil der Arbeitsaufwand nicht groß ist.

    Arten von Rohren für den Schornstein

    Verschiedene Materialien werden verwendet, um die Pipeline für die Rauchentfernung zu machen. Je nach Herstellungsmaterial gibt es zunächst 2 Möglichkeiten:

    1. Bereite Rohre aus der Fabrik vor;
    2. Um Rohre aus Blechen aus rostfreiem Stahl oder anderen Blechen herzustellen.

    Der günstigste Weg ist, selbst Pfeifen zu machen. Hier ist der unbestrittene Vorteil, dass das Rohr den richtigen Durchmesser haben wird, was besonders wichtig für hausgemachte Öfen-Burzhuek ist.

    Der zweite Vorteil von selbst hergestellten Rohren sind die Kosten. Für ihre Herstellung können Sie ein Werkzeug verwenden oder Bleche mit einer Dicke von 0,6 mm kaufen. Und es ist besser in 1 mm.

    Darüber hinaus ist es möglich, ein erwärmtes Rohr für einen Schornstein herzustellen, indem zu diesem Zweck 2 Bleche mit unterschiedlichen Durchmessern aus Blechen hergestellt werden. Oder nehmen Sie vorgefertigtes Metall mit verschiedenen Durchmessern.

    Neben der selbständigen Herstellung von Rohren für den Schornstein können Sie auf eine einfachere und schnellere Möglichkeit zurückgreifen - fertige Rohre aus dem gewünschten Material zu kaufen. Zu den am häufigsten verwendeten Materialien gehören:

    • Ziegelstein. Dies ist das billigste Material. Von dort breiten sie den Schornstein aus, aber das erfordert Geschicklichkeit;
    • Stahl. Rostfreies, galvanisiertes, legiertes (Kohlenstoff) Rohr kann als ein Kamin benutzt werden;
    • Töpferei. Keramische Produkte sind teuer, was den Einbau in die Garage oder den Hauswirtschaftsraum ausschließt.
    • Asbestzement. Asbestzementprodukte sind zwar erschwinglich, aber nicht als Material für den Bau eines Schornsteins geeignet. Obwohl sie oft in dieser Rolle gesehen werden können;
    • Vermiculit. Diese Rohre bestehen aus rostfreiem Stahl mit einer 5 cm dicken Schicht aus Vermiculit, die auf die innere Oberfläche des Rohres aufgebracht ist.

    Neben diesen Optionen bietet der Markt viele weitere Produkte. So kann man auf Rohre aus hitzebeständigem Glas treffen, aus denen sich ein exotischer Schornstein bauen lässt. Aber das ist extrem selten - Sie müssen die einzelnen Elemente der Struktur miteinander verbinden und verbinden.

    Das richtige Rohr für den Turbojet

    Um einen Schornstein für einen burzhuyka zu machen, ist es nicht notwendig, Rohre aus Blech mit eigenen Händen zu konstruieren. Dies erfordert etwas Geschick und Zeit. Schließlich müssen die Bleche zunächst zu einem Rohr mit dem richtigen Durchmesser gerollt und dann mit Nieten und einem hitzebeständigen Dichtungsmittel dicht verschlossen werden. Es ist viel einfacher und schneller, die notwendigen Produkte in der Fabrik zu kaufen.

    Was das Material betrifft, ist es nicht notwendig, billige Asbestzementrohre für diese Zwecke zu nehmen - dieses Material wird nicht bestehen, wenn die Temperatur im Ofenprozess über 300 Grad Celsius ansteigt. Und die Pfeife selbst ist ziemlich schwer. Es absorbiert auch Kondensat. Und ein Loch zum Reinigen von Ruß oder zum Entfernen von Kondensat zu machen, wird problematisch sein.

    Von einem Ziegelstein, um einen Schornstein für einen burzhujki - unvernünftig große Ausgaben zu machen. Erstens wissen nur wenige Hausmeister, wie man die richtige Kupplung macht. Und zweitens ist es eine mühsame Konstruktion, die eine zusätzliche Verstärkung des Fundaments erfordert. Burzhuyka ist eine temporäre Heizanlage.

    Optimal, um Metallrohre aus einem Edelstahl zu nehmen, und es ist besser, aus legiertem Stahl. Die Konstruktion eines solchen Materials kann 7-10 Jahre als Schornstein dienen. Dies wird vorausgesetzt, dass die Rohre von ausreichender Dicke - 6-10 mm oder mehr. Und die Qualität der Montage aller Elemente des Systems, die Rauch erzeugen, spielt eine wichtige Rolle.

    Ein weiterer unbestrittener Vorteil von Metallrohren ist ihre Leichtigkeit. Ein kleines Gewicht erlaubt allein, alle Arbeiten am Bau eines Schornsteins für die burzhuyka durchzuführen.

    Wie man den richtigen Schornstein für den Ofen macht

    Der Entzug von Verbrennungsprodukten von einfachen Eisenöfen, die zum Beheizen von Datschen, Garagen und Wohnräumen verwendet werden, unterscheidet sich in einigen Merkmalen. Wir werden sie in dieser Veröffentlichung besprechen, und gleichzeitig werden wir überlegen, wie man einen Schornstein für einen burzhuyk auf verschiedene Weisen richtig macht.

    Merkmale der Ausbeutung von Burzhuek

    Um einen funktionsfähigen und feuerfesten Schornstein für einen Metallofen zu montieren, sollten folgende Nuancen berücksichtigt werden:

    1. Die Effizienz des Ofens ist extrem niedrig - nicht mehr als 50%. Demnach geht die Hälfte der beim Verbrennen von Holz entstehenden Wärme durch den Schornstein verloren.
    2. Die Wände des Rauchgaskanals sind anständig auf maximal 400 ° C erwärmt, die Durchschnittstemperatur beträgt ca. 200 ° C.
    3. Bei Kontakt mit kalter Außenluft fällt Kondenswasser ins Innere. Seine Menge hängt von den Temperaturunterschieden der Abgase und der Umwelt ab.
    4. An den Wänden des Kanals setzt sich Ruß ab. Je mehr Kondensat freigesetzt wird, desto schneller baut sich der Ruß auf.
    5. Mit einem periodischen Ofen im Kopfbereich überlappt ein Eisstopper allmählich den Durchgang und reduziert die natürliche Zugkraft. Mit jeder nachfolgenden Zündung arbeitet der Ofen schlechter und beginnt im Raum zu rauchen.

    Beispiele für inkorrekte Ofenkamine sind feuerverzinkt und mit Ruß verstopft

    Hinweis: Bei herkömmlichen einwandigen Rohren bildet sich nicht nur im Inneren, sondern auch an den Außenwänden des Schornsteines Kondensat.

    Die starke Kondensation von Feuchtigkeit wird durch den Betrieb der Festbrennstoffheizung im Glimmmodus erleichtert. Näher am Kopf wird das Rohr leicht erwärmt, wodurch das aus der Luft austretende Wasser nicht verdampft. Das Problem wird durch die Feuchtigkeit und die schlechte Qualität des in der Garage verbrannten Brennstoffs und der Datschen, die viel Ruß abgeben, noch verschärft.

    Der richtige Schornstein für ein burzhuika minimiert die aufgelisteten Probleme:

    • Die Verringerung der Kondensat- und Rußmenge wird durch Außenisolierung des durch die Straße fließenden Bereichs und durch ungeheizte Räume erreicht;
    • Die Wärmeisolierung beseitigt auch den oberen Teil des Schornsteins vor Frost;
    • Die Montage des Schornsteins im Holzhaus übernimmt den Schutz der Bauten vor dem Feuer;
    • Die Effizienz des Ofens kann erhöht werden, und die Temperatur des Rohrs kann gesenkt werden, indem der Kühlkörper auf verschiedene Arten organisiert wird.

    Diese Maßnahmen werden im Komplex getroffen. Die Wärmeabfuhr aus dem Eisenkamin erhöht die Effizienz des Ofens und verringert die Erwärmung des Abflusskanals, und die Isolierung ist resistent gegen Feuchtigkeitskondensation und Rußablagerungen.

    Materialien verwendet

    Da wir über Metallbrenner nachdenken, sollte die Entnahme von Verbrennungsprodukten auch mit Hilfe von Stahlisolierrohren organisiert werden. Für solche Öfen sind gemauerte Schornsteine ​​wenig nützlich - durch die Rauhigkeit der Wände reichert sich der Ruß recht schnell an, das Mauerwerk wird durch gefrierendes Kondensat zerstört.

    Es ist empfehlenswert, den Schornstein des Metallofens aus solchen Materialien zu machen:

    • Abschnitt des Schornsteins, der mit dem Ofen im Raum verbunden ist, - aus einem Edelstahlrohr mit einer Wandstärke von mindestens 0,8 mm;
    • Durchgang durch Wände und Decken, der Straßenteil - von isolierten Sandwich-Rohren;
    • es ist erlaubt, einen Schornsteinkanal von Hand aus schwarzen dünnwandigen Rohren mit anschließender Isolierung herzustellen.

    Hilfe. Modular Sandwich Schornsteine ​​stellen eine dreischichtige Struktur, - das innere Rohr aus rostfreiem Stahl, top - Basaltfaser-Isolierung und Ummantelung von Verzinken (teurer Option Außenummantelungen - Edelstahl). Montage und Installation von Sandwiches sind ausführlich in unserer Anleitung beschrieben.

    Bei Verwendung von dünnwandigen Rohren (3-4 mm) aus schwarzem Metall müssen die Gaskanalabschnitte hermetisch abgedichtet werden. Für die Isolierung kaufen Sie Basaltfaser in Form von Platten mit den folgenden Parametern:

    • Dichte - nicht weniger als 80 kg / m³;
    • die maximale Betriebstemperatur beträgt 600 ° C;
    • Dicke - nicht weniger als 40 mm.

    Das gewöhnliche Eisenrohr ist unbedingt isoliert

    Die Berechnung und Auswahl von Rauchgaskaminen erfolgt wie folgt:

    1. Der minimale Durchmesser des Kanals ist gleich dem Querschnitt des Abzweigrohrs, das den Ofen verlässt.
    2. Berechnung des Durchmessers für selbstgebaute Heizgeräte: Das Volumen der Brennkammer, ausgedrückt in Litern, wird mit dem Faktor 2,7, aber nicht weniger als Ø100 mm multipliziert.
    3. Die Höhe des Rohres wird mit 5 m angenommen, gerechnet vom Rost des Heizkörpers.
    4. Wenn der Kopf in die Leezone des Daches fällt, wird der Kamin auf die im Diagramm gezeigte Höhe ausgefahren.
    5. Die Länge des Schornsteins wird unter Berücksichtigung aller Windungen und Übergänge des Dachüberhangs bestimmt.

    Für die Verlegung auf dem Land durch die Wand oder die Decke aus den brennbaren Materialien, ist nötig es die Knoten der Durchfahrt - die Feuerwehrabfälle herzustellen. Es wird verzinkten Stahl mit einer Dicke von 0,8-1 mm und eine feuerfeste Isolierung - Steinwolle.

    Wege zur Verlegung von Schornsteinen

    Es gibt 2 klassische Optionen für die Installation von Schornsteinen, die für Burzhuek verwendet werden:

    1. Ausgabe eines horizontalen Abschnitts vom Ofen auf die Straße und Verbindung mit einem vertikalen Kanal, der an der Gebäudewand befestigt ist.
    2. Der senkrechte Gaszug steigt direkt aus dem Ofen und überquert die Dachgeschossdecke und das Dach.

    Wie man in den Diagrammen sehen kann, ist die zweite Variante sicherlich schwieriger auszuführen. In beiden Fällen kreuzt das Rohr die Konstruktionsstruktur - die Außenwand oder die Überlappung, ist mit einem T-Stück und einem Kondensatsammler ausgestattet. Die zweite Methode besteht jedoch in der Überschneidung und Versiegelung der Überdachung. Der Wandkamin berührt das Dach nicht.

    Ein wichtiger Punkt. Option Nummer 1 ist sicherer für die Verlegung eines Kaminofens in einem Holzhaus. Wenn sich der Ruß an den Rohrwänden ansammelt und der Ruß entzündet wird, steigt die Abgastemperatur auf 1000 ° C, was das Schwelen und Verbrennen von Holz bedroht. In einer ähnlichen Situation verkohlt ein Straßenkamin die Mauer von außen, innen - es kann ein Feuer verursachen.

    Je nach Art des beheizten Gebäudes wird eine einfachere und billigere Option bevorzugt:

    • in dem bewohnbaren privaten Haus, um ein Loch auf dem Dachboden zu schlagen, ist unzweckmäßig und teuer - es ist besser, den Rauchfang direkt zur Straße zu bringen;
    • in einem zweistöckigen Haus wird der Schornstein des Ofens unvermeidlich durch die oberen Räume gehen, daher ist Methode Nr. 1 vorzuziehen;
    • Ein Kamin für einen Ofen in einer Garage mit einem Flachdach ist in irgendeiner Weise verlegt - durch ein Dach oder eine Wand;
    • option Nummer 2 ist bequem in allen Arten von Gebäuden während der Bauphase zu installieren.

    Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der geeigneten Option, dass der Schornstein von Ruß gereinigt und das Kondensat abgelassen werden muss. Zum Beispiel befindet sich die Wand des Gebäudes in der Nähe des benachbarten Geländes - dann wird es zu wenig Platz geben, um den Rauchkanal zu versorgen.

    Montageempfehlungen

    Bevor Sie Materialien vorbereiten, machen Sie eine Zeichnung des Schornsteins und größen Sie die Abschnitte - so ist es einfacher, Rohre der erforderlichen Länge aufzunehmen. Vergessen Sie nicht die Befestigungselemente - Klammern und Klammern, und kaufen Sie auch Dichtungsmittel für die Gelenke - Ofen-Dichtmittel und Asbest-Kabel.

    Hilfe. Zum Ofen sind schwarze Dichtstoffe, ausgelegt für eine maximale Temperatur von 1500 ° C. Rote Verbindungen mit dem Geruch von Essig sind für Autos konzipiert und werden nicht zum Andocken von Abgasrohren verwendet.

    Wie man Kaminabgasofen richtig macht:

    1. Beginnen Sie mit dem Stanzen durch das Durchgangsloch. In der Ziegelmauer ist sein Durchmesser gleich der Außenabmessung des isolierten Rohres. Im Holzschnitt eine quadratische Öffnung, deren Abmessungen 760 mm größer sind als der lebende Abschnitt des Kanals (38 cm in jeder Richtung).
    2. Montieren Sie den vertikalen Abschnitt, indem Sie ein T-Stück und einen Kondensatsammler gegenüber dem fertigen Loch installieren. Wandklammern und Klammern der Befestigung werden in einer Stufe von 1,5-2 m gesetzt, Verbindungen werden hermetisch bearbeitet.
    3. Installieren Sie den Ofen mindestens 50 cm von den brennbaren Strukturen und verbinden Sie einen horizontalen Abschnitt eines einwandigen Rohres. Auch sie bewegen sich um 500 mm von den verbrannten Flächen weg oder schützen den Baum mit einer Eisenplatte, einer Mineritplatte und so weiter.
    4. Verbinden Sie den inneren Bereich mit dem äußeren. In einer Ziegelmauer wird das Rohr durch eine Stahlhülse mit einer Dichtung geführt, in einem Holzrahmen ist es mit einer Dachplatte mit Steinwolle bedeckt. Lassen Sie das Gelenk nicht in der Wandstärke liegen.

    Es ist wichtig. Das Rauchrohr, das die Wand oder die Decke verlässt, muss mit einer nicht brennbaren Basaltheizung isoliert werden. Die beste Option ist ein Sandwich.

    Die Verlegung des inneren Schornsteins durch die Überlappung erfolgt in ähnlicher Weise. Der Unterschied besteht darin, dass sich der Kondensatsammler im Raum befindet und der Durchgang durch das Dach mit einer speziellen Kaminauskleidung (Master Flash) abgedichtet ist.

    Die Besonderheit des Betriebs der niedrig-effizienten Turbojets erlaubt es, die Gesamthöhe des Rohres, das über dem Flachdach einer einstöckigen Garage angezeigt wird, auf 3,5-4 m zu reduzieren. Es gibt keine Windzone, weil es keine Rippe und Rollschuhe gibt, und das Erhitzen der Abgase auf eine hohe Temperatur schafft einen ausreichenden natürlichen Luftzug. Wie es in der Garage realisiert wird, sieh dir das Video an:

    Abschließend, wie man die Effizienz des Ofens erhöht

    Der Kamin, der mit dem Verstand gemacht wird, erlaubt, die Effizienz jedes burzhuyki zu erhöhen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Hitze verbrennender Verbrennungsprodukte wegzunehmen und die Erwärmung des Rohres zu reduzieren:

    • am einfachsten ist es, einen offenen Abschnitt eines einwandigen Rohres durch einen Ventilator auszublasen;
    • Drehen Sie den horizontalen Abschnitt des Rauchfangs in eine geneigte und legen Sie es entlang des gesamten Raumes;
    • einen Luftwärmetauscher verschweißen, eine Turbine daran anschließen und sie am Schornstein installieren;
    • Machen Sie einen Warmwasserbereiter vom Samovar-Typ und montieren Sie Heizkörperheizung.

    Das letztere Verfahren erlaubt, das Hauptproblem solcher Öfen zu lösen - Heizung des angrenzenden Zimmers anzuordnen. Hier ist es wichtig, durch eine Umwälzpumpe die ständige Wasserbewegung durch den Wärmetauscher zu gewährleisten, da sonst das Kühlmittel auskochen kann.

    Der richtige Schornstein für einen Burger: Bedienung und Wartung

    Jeder Raum erfordert eine Heizung, und zu diesem Zweck werden unterschiedliche Heizsysteme verwendet. Einer der beliebtesten aufgrund der Einfachheit der Montage, kompakte Größe und Mobilität ist die burzhuyka. Bei der Selbstmontage ist es möglich, den Betrieb korrekt zu organisieren, indem der während des Betriebs entstehende Rauch effektiv entfernt wird. Deshalb müssen Sie wissen, wie man einen Schornstein für den burzhuyka in der Garage oder im Haus richtig macht.

    Inhalt

    Wahl des Materials für die Herstellung eines Schornsteins für einen burzhuyka

    Schornsteinkonstruktionen werden oft aus Ziegeln gebaut, da der Burger jedoch ein tragbarer Ofen ist, ist eine solche Option nicht dafür geeignet. Ausgezeichneter Ersatz für den Ziegel ist Metall oder Asbestzement für den obersten Teil des Rohres. Es sind diese Materialien, die für die Arbeit selbst für Anfänger in der Konstruktion geeignet sind und auch hohen Temperaturen widerstehen können.

    Das am besten geeignete Metall für die Herstellung eines Schornsteinrohrs ist rostfreier Stahl.

    Features beim Zeichnen von Zeichnungen und Arbeiten

    Da es möglich ist, einen Schornstein für einen burzhuky richtig zu machen, ist es notwendig, nachdem er die strukturellen Merkmale und Eigenschaften des Arbeitens mit dem verwendeten Material verstanden hat, mehrere Empfehlungen zu studieren:

    • Da der Schornstein nach einer langen Betriebszeit ausbrennen kann und ersetzt werden muss, ist es besser, auf einer zusammenklappbaren Struktur anzuhalten, die ein Minimum an Raum einnimmt. So kann der Schornstein für den Ofen in Teile gebrochen werden, die die Wand oder die Decke erreichen, und die Elemente, die herauskommen, und, falls notwendig, einen Ersatz machen.

    Wir empfehlen Ihnen, den Artikel über das Installieren eines Schornsteins aus einem Sandwich-Rohr selbst, zusätzlich zu diesem Artikel, genauer zu studieren.

    Das Diagramm zeigt die korrekte Installation und den Austritt des Schornsteins durch das Dach

    Tipp: Sie können die Fugen zwischen den Schornsteinteilen für den Burger zusätzlich mit einer Asbestschnur oder einem hitzebeständigen Dichtstoff verschließen und versiegeln.

    • Die Konstruktion des Schornsteins kann in zwei Teile unterteilt werden, von denen einer Rauch ausgibt und der andere eine Wärmeübertragungsrolle spielt. Wenn der Schornstein für eine Garage geschaffen wird, die nicht ständig beheizt werden muss, können Sie einen Kamin für den Ofen durch eine Wand mit direktem Zugang zur Straße bauen. Im anderen Fall muss das Rohr durch den Raum getragen werden.

    Wir empfehlen, den Artikel über das Gerät des Koaxialkamin zu lesen und die Antworten auf die Fragen von Interesse zu finden.

    Passen Sie die Wärmeübertragung wird helfen, die Klappe, im Inneren des Burgers am Eingang zum Schornstein montiert

    Moderne Modelle von Burzhuek haben viele Modifikationen, die es ermöglichen, große Räume effizient zu beheizen und das Gerät mit einem hohen Maß an Sicherheit zu benutzen. Mit bestimmten Fähigkeiten ist es möglich, einige Elemente zu übernehmen, wenn Sie einen Kamin für den Ofen mit Ihren eigenen Händen erstellen:

    • Mit Hilfe einer speziellen engen Verstopfung das Risiko von Rauch beseitigen.
    • Fügen Sie Ventile hinzu, die helfen, die Intensität der Verbrennung zu kontrollieren.
    • Erwerben Sie ein System, das die freigesetzten Gase recycelt und so die Produktivität erhöht.
    • Führen Sie das Finish mit feuerfestem Material durch, damit die Hitze langsamer abläuft und das Design nicht überhitzt.

    Wie man einen Kamin für den Ofen macht

    Die wichtigsten Materialien für die Arbeit sind Metallrohre. Es können bereits fertige Elemente sein oder aus einteiligen Blechen bestehen. Wir empfehlen Ihnen, auf unserer Website über die Wahl des Materials unter dem Schornstein zu lesen.

    Bestimmen Sie den Durchmesser des Schornsteinrohrs für burzhujki kann auf dem Volumen seiner Kammer basieren: so ist es wert, einen Durchmesser (in mm) im 2,5-2,7-fachen des Volumens (in Litern) zu wählen.

    Zusätzlich zum Kaminboden benötigen Sie auch:

    • Tee mit einer Kappe.
    • Kniestoß.

    Tipp: Wenn der Hauptzweck der Installation eines Burgers und eines Schornsteins die Beheizung der Räume ist, lohnt es sich, ein Rohr mit mehreren Knien zu machen. Jedoch sollte jeder von ihnen eine Länge von nicht mehr als einem Meter und eine Neigung von weniger als 90 Grad haben. Für andere Zwecke ist ein Durchgangskanal geeignet.

    • Pilz für die Spitze des Schornsteins.
    • Durchführungsglas.
    • Wärmedämmmaterial.
    • Hitzebeständiges Versiegelungsmittel (Wir empfehlen Ihnen, mehr über die Anwendung von hitzebeständigen Versiegelungen auf unserer Website zu lesen).

    Ein gekröpfter und herkömmlicher Schornstein muss einen gemeinsamen vertikalen Teil von nicht weniger als der Höhe des Gebäudes selbst haben, mit einer zusätzlichen Höhe über der Überlappung von 0,5-1,5 m, je nachdem, ob es sich um ein Flachdach oder um einen Rollschuh handelt

    Schornstein für die burzhuyki eigenen Hände

    Die einfachste Möglichkeit zur Selbstkonstruierung ist:

    • Sequentielle vertikale Befestigung von Rohren zueinander, ausgehend von der Schornsteinöffnung im Ofen.

    Um Teile des Rohres zu verbinden, benötigen Sie eine Schweißmaschine und Schutzkleidung

    • Füllen von Nähten mit einem Dichtungsmittel.
    • Erstellen Sie ein Loch in der Decke oder im Dach und entfernen Sie die Isolierung von ihm.

    Der Abstand vom Ofen zum ersten Schornsteinzug muss mindestens einen Meter betragen. Nur so wird der Rauch gut ausgehen und nicht drinnen ansammeln

    • Installieren eines Durchgangslochs in das Loch.

    Der Decken-Durchgangsknoten kann im Geschäft gekauft oder unabhängig von der Zeichnung hergestellt werden, wobei d der Durchmesser des Kaminrohrs ist.

    • Installation von Rohren außerhalb des Schornsteins mit Isolierung. Zu diesem Zweck ist eine Bitumenschicht mit einer Heizung geeignet.
    • Montage des Kopfes auf der Oberseite des Schornsteins.

    Wenn alle Arbeiten korrekt und sorgfältig ausgeführt wurden, können Sie die konstruierte Struktur für diesen Zweck verwenden.

    Das Diagramm zeigt die Installation eines Schornsteins mit einer Wandsteckdose

    Besondere Momente der Installation und Nutzung des Rauchgaskochers in der Garage

    Spezielle Regeln beziehen sich auf Feuer und persönliche Sicherheit:

    • In der Garage muss ein gutes Lüftungssystem installiert oder auf natürliche Weise bereitgestellt werden.
    • Für eine intensive ununterbrochene Verbrennung muss Luft in den Raum gelangen, so dass es beim Betrieb des Turboladers angebracht ist, die Tür offen zu halten.

    Tipp: Bevor Sie das burzhuyu vollständig benutzen können, sollten Sie es und den Schornstein überprüfen, indem Sie eine kleine Menge Kraftstoff hinzufügen.

    Wenn der tragbare Lastkahn im Freien benutzt werden soll, ist es notwendig, Stahl mit Korrosionsschutzeigenschaften zu verwenden, um einen Schornstein zu erzeugen.

    • Zusammen mit dem Arbeitsbrenner, wie unter normalen Bedingungen, sollte es unter Hitzeeinwirkung keine leicht verformbaren Gegenstände geben.
    • Brennstoffe und andere brennbare Stoffe und Gegenstände sollten an besonders gekennzeichneten Orten in einiger Entfernung gelagert werden.

    Einfache Kaminpflege für den Herd

    Um die Lebensdauer des Geräts und seinen korrekten Betrieb zu erhöhen, ist es jedes Jahr vor Beginn der Saison notwendig, Wartungsarbeiten durchzuführen:

    • Überprüfen Sie den Schornstein auf Defekte, die durch Rost oder andere Ursachen verursacht werden.
    • Reinigen Sie das Innere des Schornsteins bei Bedarf zweimal jährlich von Ruß. Die mechanische Reinigung mit einem Halskrause und Gewichten für einen ähnlichen Schornstein ist nicht sehr geeignet, daher ist es besser, spezielle Chemikalien zu verwenden, die mit Brennstoff verbrannt werden und das Entfernen von Ruß erleichtern.

    Video: Installation und Installation eines Schornsteins für einen burzhujki

    Bei der Konstruktion und Verwendung des Rauchgaskamines können Sie alle Regeln einhalten und erhalten ein komplettes Heizsystem, das sowohl die Garage als auch das ganze Haus sicher beheizen kann.

    Schornstein für burzhujki - Herstellung von eigenen Händen

    Durch den effizienten Betrieb von Heizgeräten, von denen eines ein Herd-Burger ist, wird eine angenehme Temperatur in jedem Raum bereitgestellt. Das Produkt wird verwendet, um die Temperatur und Erwärmung von Lebensmitteln in Vorstadtgebäuden, Kabinen, Garagen zu halten und ist kompakt in der Größe, einfach im Design und zu einem erschwinglichen Preis. Der Brennstoffverbrennungskoeffizient und der erhöhte Grad der Wärmeübertragung hängen von der Qualität der Produktion des Schornsteins und der korrekten Installation der Abzweigleitungen ab, die leicht unabhängig voneinander hergestellt und installiert werden können.

    Der Zweck des Schornsteins im Ofen-burzhuke

    Mit der scheinbaren Einfachheit des Designs ist der Schornstein für den Burzhuyka ein verantwortungsvolles Gerät, das zwei ernsthafte Aufgaben erfüllt:

    1. Bietet für die Entfernung von Verbrennungsprodukten von Kraftstoff, dessen Temperatur von 600 bis 950 ºС sein kann.

    Moderner Schornstein mit einem Schornstein sorgt für eine effektive Raumheizung und fügt sich harmonisch in den Innenraum ein

    Richtig gefertigter und montierter Schornstein erhöht die Effizienz des Ofens aufgrund einer erhöhten Dauer der Rauchgasentfernung. Dies wird erreicht, indem ein Rauchkanal mit zahlreichen gebogenen Knien gebildet wird.

    In Anbetracht der Ernsthaftigkeit der Arbeiten, die der Schornstein ausführt, wird besonders auf die korrekte Herstellung und Installation geachtet.

    Konstruktionsmerkmale des Schornsteinofens-burzhujki

    Das wichtigste Strukturelement eines jeden Heizsystems ist das Abgasrohr. Der Kaminschornstein, an dessen Gestaltung sich seit Jahrhunderten nicht viel geändert hat, hat einige Veränderungen erfahren.

    Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip des Schornsteins für den Turbojet

    Herkömmlicherweise wurde der Metallschornstein des Ofens direkt mit dem Ofenofen verbunden und entfernte die Abgase direkt außerhalb des Raums.

    Zurzeit wurde das Schornsteindesign modernisiert und besteht aus zwei funktionalen Teilen:

    1. Wärmetauscher, der mit dem Gehäuse der Heizvorrichtung verbunden ist.
    2. Gasentladung, die einen direkten Austritt von Verbrennungsprodukten aus dem Raum ermöglicht.

    Technische Merkmale des Wärmeaustauschteils werden durch die Konstruktion des Ofens und die Ausführung des Turbojet bestimmt:

    1. Bei horizontal angeordneten Öfen werden die Brennstoffverbrennungsprodukte vor Eintritt in den Gasauslass durch den Auslass in einen speziellen Schornsteinraum geführt. In dem Wärmeaustauschabschnitt des Rohrs nimmt die Gasaustrittsrate ab und folglich erhöht sich die Wärmeübertragung.
    2. In vertikalen Öfen hat der Wärmetauschabschnitt des Schornsteins eine komplexere Vorrichtung. Um den optimalen Effekt zu erzielen, trägt die Form der Kanäle spiralförmig oder mit vielen Biegungen bei. Die Kniekonstruktion des Wärmetauscherteils ist die gebräuchlichste Art, Kamine in Öfen mit vertikaler Anordnung zu konstruieren.

    Die Hauptaufgabe der Vorrichtung des Wärmetauschabschnitts des Schornsteins besteht darin, die Zeit des Durchgangs von Rauch entlang der gekrümmten Kanäle zu erhöhen. Dies erhöht die Wärmeenergie, die der Ofen dem Raum gibt.

    Der Gasauslassabschnitt des Rohrs entnimmt Gase außerhalb der Räume, die den maximalen Teil der Wärmeenergie in der Wärmeaustauschzone des Schornsteins abgegeben haben. Am Ausgang der Turbine kann ein Dämpfer vor dem Abflussrohr installiert werden, wodurch der Abschnitt des Schornsteins reduziert wird, um die Brenngeschwindigkeit des Brennstoffs zu steuern.

    Rotationsdämpfer ermöglicht es Ihnen, den Querschnitt des Rohres am Ausgang des Ofens zu ändern

    Viele Besitzer von burzhuyk bevorzugen das Design des Schornsteins, der eine Gruppe von Knien umfasst.

    Die komplexe Form des Schornsteins reduziert die Rauchaustrittsrate und vergrößert die Fläche der beheizten Raumoberfläche

    Dies ist eine bewährte Lösung, die nicht nur Rauch aus der Brennkammer entfernen, sondern auch den Raum zusätzlich beheizen kann.

    Ein wichtiges Konstruktionsmerkmal des Schornsteins ist das demontierte Design. Es ermöglicht bei brennenden Rohren den Problembereich schnell zu ersetzen.

    Schemes der Vorrichtung von Kaminen

    Es gibt drei typische Schemata zum Verlegen von Schornsteinen.

    Der Schornstein kann durch die Decke oder durch eine Wand direkt hinter dem Ofen oder etwas oberhalb seines Auslasses entfernt werden

    Herstellung einer unabhängigen Installation des Schornsteins für den Ofen-burzhuyka, ist es möglich, die Entfernung von Gasen nach einer der vorgeschlagenen Optionen durchzuführen:

    1. Führen Sie den Ausgang des Schornsteins aus dem Raum an der Spitze der Wand in einem Abstand von 20-25 cm von der Decke. Die Konstruktion ermöglicht eine zusätzliche Erwärmung des Raumes aufgrund der Wärmestrahlung der Metalloberfläche des Schornsteins, wobei Kraftstoff gespart wird und ein unerwünschter Kontakt des Rohrs mit brennbaren Oberflächen vermieden wird.

    Das Schornsteinrohr steigt vertikal nach oben und in einem Abstand von 20-25 cm von der Decke dreht es sich um 90 Grad und tritt in die Wand ein

    Die Rohrverlegung durch die Decke ist schwieriger, erfordert besondere Sicherheitsmaßnahmen, sorgt aber für eine bessere Traktion

    Der Schornstein geht unmittelbar hinter dem Kaminofen in die Wand, so dass Sie ihn von vorne nicht sehen können

    Wenn sie sich entscheiden, einen Schornstein in einer Garage oder in einer Kabine zu installieren, bevorzugen sie die erste Methode. Für Kapitalstrukturen ist die zweite und dritte Methode geeigneter, obwohl die zweite Möglichkeit effektiver ist.

    Es gibt jedoch noch eine weitere Zwischenlösung.

    Mit der vorübergehenden Installation des Ofens-burzhuyki ist es möglich, einen Schornstein durch ein Fenster oder ein Fenster zu legen.

    Um die Unversehrtheit der Wand oder der Decke nicht zu verletzen, wenn Sie den Ofen für kurze Zeit installieren müssen, kann der Kamin durch das Fensterblatt zurückgezogen werden

    Schließlich ist es bei weitem nicht immer ratsam, die Integrität der Wände und der Decke des Kapitals für die Leistung des Schornsteins zu verletzen. Dies vermeidet die Notwendigkeit, Löcher in die Wand oder Decke zu machen, und führt auch den Schornstein schnell aus dem Raum. Für die Verlegung des Kofferraums im Holzfensterrahmen wird statt Glas ein Einsatz mit einem Adapter eingesetzt, der das Herausziehen des Rohres ermöglicht.

    Die Wahl des optimalen Kaminschemas erfolgt individuell für jede spezifische Situation.

    Berechnung der Hauptparameter des Schornsteins

    Bevor der Rauchabzug gemacht wird, ist es wichtig, den Durchmesser des Auslassrohrs für den Ofen-Burger genau zu bestimmen. Von der Richtigkeit der Berechnungen hängt der Wirkungsgrad der Heizeinrichtung vom Kraftstoffverbrauch ab.

    Die Methode zur Durchführung der Berechnung ist ziemlich einfach. Es ist notwendig, die Menge des Volumens des Ofenraumes mit einem Faktor von 2,6-2,7 zu ​​multiplizieren. Der erhaltene Wert entspricht dem Innendurchmesser des Schornsteins.

    Zum Beispiel ist für einen Burger mit einem Ofenvolumen von 50 Litern ein Rohr mit einem Innendurchmesser von 135 mm für die Rauchabsaugung erforderlich. Das Volumen des Ofens kann durch Messungen seiner Abmessungen oder durch einen technischen Pass, in dem dieser Wert vom Hersteller angegeben wird, berechnet werden.

    Wenn der Schornstein des Ofens nicht nur zur Entfernung von Verbrennungsprodukten, sondern auch zur Erhöhung der Temperatur im Raum bestimmt ist, ist es ratsam, bei der Durchführung von Berechnungen die Installation mehrerer Bögen vorzusehen. Jeder Abschnitt sollte geneigt sein und nicht länger als einen Meter sein.

    Bei der Planung ist es ratsam, eine Skizze des Schornsteins zu entwickeln.

    Wenn der Schornstein durch das Dach herausgeführt wird, ist es wichtig, eine Höhe des oberen Teils des Rauchrohrs über seiner Dachebene von 0,5-1 m vorzusehen.

    Wenn der Schornstein in einem Abstand von 50 cm vom First entfernt wird, wird er 50 cm über dem Dach angebracht, ansonsten kann er auf Höhe des Firsts oder noch darunter liegen

    Beachten Sie bei der Berechnung der Konfiguration des Schornsteins, dass der Abstand vom Ofen bis zur ersten Umdrehung des Rohrs 1 Meter überschreiten sollte. Dadurch kann der Rauch ungehindert den Ofen verlassen und sich nicht im Raum ansammeln.

    Die Einhaltung eines Abstandes von mindestens 1 m vom Burger zum Biegen des Rohres gewährleistet eine normale Rauchableitung

    Basierend auf den Ergebnissen der durchgeführten Berechnungen ist es einfach, ein Verbindungsdiagramm oder eine Skizze zu erstellen, die die Rohrdimensionen angibt.

    Das entworfene Schema wird helfen, den Bedarf an Materialien zu berechnen und den Schornstein unabhängig zu montieren

    Auswahl des notwendigen Materials und der Werkzeuge

    Stationär angeordnete Heizgeräte sind üblicherweise mit einem gemauerten Rohr zur Rauchableitung ausgestattet. Eine Besonderheit der burzhuyki - Mobilität, so rüsten Sie es mit einem stationären Schornstein ist unzweckmäßig. Es gibt eine alternative Lösung. Sie können Rohre aus Asbestzement oder Metall für den Schornstein verwenden.

    Die Verwendung von Asbestzementrohren zum Entfernen von Rauch aus der Turbine wird nur im oberen Teil des Schornsteins durchgeführt. Dafür gibt es mehrere Gründe:

    1. Asbestzement unter dem Einfluss der Temperatur mehr als 300 ° C beginnt zu kollabieren, deshalb kann es in den Anfangsabschnitten des Schornsteins nicht verwendet werden.
    2. Rauhigkeiten an der inneren Oberfläche des Asbestzementrohrs fördern eine erhöhte Rußbildung. Dies reduziert den Querschnitt.
    3. Der verringerte Widerstand von Asbestzementrohren gegenüber aggressiven Substanzen, die mit dem Kondensat wechselwirken, verringert ihre Lebensdauer.

    Der Metallschornstein übertrifft die Asbestzementrohre hinsichtlich der Leistungsmerkmale und eignet sich besser für den Anschluss an einen Öfen-Burger. Die Elemente der Leitung der Rauchhauptleitung aus dem Metall können oder unabhängig gemacht werden. Sie sind während der Installation einfach zu verbinden.

    Die Metallelemente des Kamins halten hohen Temperaturen stand, sind einfach zu verbinden und kostengünstig

    Nachdem die Konstruktionsmerkmale des Schornsteins bestimmt wurden und die Länge des Rohrs und der Ort des Ofens bekannt sind, ist es einfach, die Materialmenge für die Herstellung von Metallknien und geraden Abschnitten zu bestimmen.

    Für die Eigenproduktion benötigen Sie folgende Werkzeuge:

    • Eine Vorrichtung zum Biegen des Bleches, die es ermöglicht, Knie und Rohre mit den erforderlichen Abmessungen herzustellen;
    • Scheren zum Schneiden von Metall;
    • der Bulgare;
    • Milben;
    • Hammer und Kiyanka zum Biegen von Stahlknüppeln;
    • Elektroschweissmaschine.

    Die Zusammensetzung des verwendeten Werkzeugsatzes hängt von der Dicke der Bleche ab, die zur Herstellung des Schornsteins verwendet werden.

    Vorbereitende Arbeiten vor dem Zusammenbau des Schornsteins

    Maßnahmen zur Vorbereitung der Montage des Schornsteins sehen die Herstellung einer Reihe von Metallprodukten vor. Es ist notwendig, die folgenden Elemente des Rohres vorzubereiten:

    • gerade Rohre von der erforderlichen Größe und Durchmesser. Die Parameter der Hauptleitungen müssen dem Durchmesser der Bohrung im Turbolader und den vorläufigen Berechnungen entsprechen;

    Die Anzahl der geraden Rohrsegmente wird durch die Länge des Schornsteins bestimmt

    Das T-Stück wird an der Stelle des Überganges des horizontalen Abschnitts in den vertikalen Abschnitt platziert, während der Stopfen entfernt wird, ist es möglich, das Rohr zu prüfen und zu reinigen

    Mit Winkelelementen können Sie eine andere Konfiguration des Schornsteins erstellen

    Eine Kappe auf dem Kopf schützt den Schornstein vor Schmutz und Fremdkörpern

    Bevor Sie die Arbeit ausführen, benötigen Sie:

    • das Vorhandensein von hitzebeständigem Dichtungsmittel, feuerfesten Gemischen und Asbestkord prüfen, die zum Abdichten von Fugen zwischen Elementen erforderlich sind;
    • sich mit Asbestplatten und Wärmeisolationsmaterialien bedecken, die für den Wärmeschutz des Rohrs an den Stellen des Durchgangs durch den Holzboden verwendet werden;
    • Bereiten Sie eine Schachtel mit Sand, Basaltwatte oder Blähton vor, durch die das Rohr geht. Für Ziegelwände wird ein durchsichtiges Glas benötigt.

    Um den Schornstein durch die Wände zu führen, ein spezieller Verbindungsbecher

    Denken Sie bei der unabhängigen Herstellung der Schornsteinteile nach, ob Ihre Fähigkeiten als Schlosser und Klempner es ermöglichen, den notwendigen Satz von Teilen qualitativ herzustellen. Schließlich ist es wichtig, die Dichtigkeit der Anschlüsse sicherzustellen, damit die Gase nicht in den Raum gelangen. Die Verabschiedung einer konkreten Entscheidung erfolgt je nach Vorbereitungsstufe und finanziellen Möglichkeiten individuell.

    Einen Kamin für den Ofen machen

    Die Installation des Schornsteins erfordert keine besonderen Fähigkeiten und die Stärke der einheimischen Handwerker.

    Reihenfolge der Arbeit

    Installieren Sie den Schornstein gemäß einem vordefinierten Schema. Verwenden Sie die vorbereiteten Elemente des zukünftigen Rohres, um das Rauchrohr gemäß der akzeptierten Option zu entfernen.

    Mit einem detaillierten Diagramm kann der Kaminaufbau durchgeführt werden, ohne durch unvorhergesehene Situationen abgelenkt zu werden

    Beachten Sie bei der Montage des Schornsteins die Reihenfolge der Vorgänge:

    1. Befestigen Sie das untere Element des Schornsteins am Ausgang des Burgers oder Loch im Ofenkörper.
    2. Alternativ bauen Sie die Stumpfbögen an einen Platz in der Decke, Wand oder Fenster (Fenster), durch die das Rauchrohr aus dem Raum gehen wird.

    Sorgfältig entworfenes Schema wird helfen, den Kamin richtig durch die Wand zu führen

    Wenn der Schornstein durch das Fenster zurückgezogen wird, ist es notwendig, den Durchgang genau nach den Abmessungen seines Blattes zu montieren

    Die Verwendung von Mineralwolle ermöglicht es Ihnen, den Schornstein effektiv zu isolieren und seinen Tiefgang zu erhöhen

    Die Installation der Schutzkappe vervollständigt die Arbeit an der Montage des Schornsteins

    Nach dem Abschluss der Schornsteinmontage und der Dichtheitsprüfung kann die Konstruktion sicher betrieben werden.

    Video: Schornsteinmontage

    Anforderungen für Garagenschornsteine

    Besondere Anforderungen an die Installation und den Betrieb von Kaminen in Garagenräumen sind mit der Notwendigkeit verbunden, die Brandsicherheit zu gewährleisten.

    Stellen Sie keine brennbaren Flüssigkeiten in die Nähe des Ofens

    Führen Sie die Verbindung und Prüfung des Schornsteins des Garagenofens durch, beachten Sie die folgenden Punkte:

    1. Wirksamer Betrieb der natürlichen Lüftung oder Anwesenheit eines Zwangsluftzufuhrsystems in der Garage. Dies ist notwendig für die ununterbrochene Verbrennung von Brennstoff in dem Ofen, für dessen Verbrennung die Luft durch einen leicht geöffneten Aschenkasten in den Ofen eintreten muß.
    2. Das Fehlen von brennbaren Gegenständen in der Nähe des Schornsteins und des Gehäuses der Heizeinrichtung. Es ist notwendig, die Möglichkeit der Entzündung infolge des Temperaturanstiegs während der Prüfung und des weiteren Betriebs des Ofens auszuschließen.
    3. Lage der Lagerräume für brennbare Flüssigkeiten, Kraftstoffe und Öle. Sie sollten in einem ausreichenden Abstand vom Ofen-burzhuyki sein.

    Durch die Einhaltung dieser einfachen Empfehlungen werden Brandsituationen vermieden, persönliche Sicherheit gewährleistet und in der Garage in einem warmen Raum gearbeitet.

    Video: Kamin und Lüftung in der Garage

    Die Besonderheiten des Betriebes der Kamine für den Ofen-burzhuek

    Beim Betrieb von Schornsteinen ist es notwendig, den Brandschutz zu überwachen, der mit der Erwärmung der Rohre auf hohe Temperaturen verbunden ist.
    Beachten Sie beim sicheren Betrieb von heißen Schornsteinen folgende Empfehlungen:

    1. Stellen Sie die Schornsteine ​​in sicherer Entfernung von den Fahrtrouten der Menschen auf. Es ist darauf zu achten, dass keine Verletzungsgefahr besteht oder die heiße Oberfläche berührt wird.
    2. Verwenden Sie die Verbindungsschalen, um die Rohre im überlappenden Bereich zu verbinden. Wärmeschutz auf der Ebene der Überlappung mit Wärmedämmstoffen vorsehen.
    3. Achten Sie besonders auf den Betrieb des Turboladers für die Traktion. Die Verringerung der Schubkraft weist auf einen Dichtigkeitsbruch oder die Bildung einer erheblichen Rußmenge im Schornstein hin.
    4. Stellen Sie die Klappe während des Betriebs ein, um die Brenndauer zu erhöhen und den Rauchabfluss zur Hauptleitung zu reduzieren.
    5. Repairability Schornstein - eine der wichtigsten Bedingungen für den Betrieb. Die Anordnung der Rohre sollte eine schnelle Trennung des beschädigten Elements ermöglichen, während die Integrität der gesamten Struktur erhalten bleibt.

    Bei der Verwendung des Schornsteins treten keine unvorhergesehenen Situationen auf, wenn die Installation die erforderlichen Empfehlungen streng einhält.

    Reinigung und Reparatur des Schornsteins

    Ein sicherer, langfristiger und wirtschaftlicher Betrieb des Ofens hängt nicht nur von der richtigen Installation des Schornsteins ab. Es ist wichtig, die Maßnahmen zur rechtzeitigen Reinigung des Schornsteins durchzuführen und, falls erforderlich, die fehlerhaften Elemente zu reparieren und wiederherzustellen.

    Pflegebedarf

    Die Maßnahmen sehen vor, dass die folgenden Arbeiten zur Instandhaltung des Schornsteins regelmäßig ausgeführt werden:

    1. Jährliche Sichtprüfung des Schornsteins. So können Rostherde rechtzeitig erkannt und Maßnahmen zur Oberflächenbehandlung und zum Schutz vor Korrosion rechtzeitig getroffen werden. Je nach Grad der Beschädigung wird das beschädigte Kaminelement einer Restaurierung oder einem Ersatz unterzogen.
    2. Reinigung der Innenfläche des Rohres von angesammelten Ablagerungen. Konstruktionsmerkmale machen es schwierig, traditionelle Gewichte und Bürsten zum Reinigen mit dem Zweck der mechanischen Entfernung von Ruß zu verwenden. Verwenden Sie mindestens zwei Mal pro Jahr spezielle chemische Verbindungen, die Ruß vom Verbrennen mit Holz entfernen. Periodisches Verbrennen von Espenholz hilft, Plaque in den Rohren zu entfernen.

    Eine rechtzeitige Wartung gewährleistet einen sicheren Betrieb und verhindert, dass Verbrennungsprodukte plötzlich in das Gebäude gelangen.

    Empfehlungen für die Reparatur

    Die Reparatur des Rohres wird ernsthafte Probleme vermeiden. Selbst ein richtig konstruierter und zeitgemäßer Rauchgaskanal kann versagen.

    Metallkamine haben die Zuverlässigkeit erhöht. Bei längerem Gebrauch entstehen jedoch Ausbrennungen und Risse an einzelnen Elementen.

    Ein verbrannter Schornstein stellt eine ernste Gefahr dar, daher muss ein defekter Teil der Leitung dringend ersetzt werden

    Das Wesen der Reparatur besteht im rechtzeitigen Austausch beschädigter Elemente. Eine vollständige Demontage des gesamten Rohres ist nicht erforderlich, es genügt, den beschädigten Abschnitt zu entfernen und durch einen neuen zu ersetzen. Denken Sie daran, dass Sie während der Reparatur vorsichtig sein sollten, es ist wichtig, die Integrität des Rohres zu erhalten, das aus einzelnen Modulen besteht. Nach dem Auswechseln des beschädigten Teils die Fugen abdichten.

    Video: Wie man einen Schornstein in der Garage reinigt

    Zeitgerechte Reparaturen verbessern die Traktion, vermeiden die Ansammlung schädlicher Gase im Raum und verlängern die Lebensdauer des Schornsteins. Für die Durchführung von Reparaturen ist kein Fachpersonal erforderlich. Es ist einfach, die Aufgabe selbst zu bewältigen.

    Verantwortungsbewusste Einstellung für die Installation des Schornstein für die burzhuyki wird die Effizienz des Betriebs zu erhöhen, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und sichere Betriebsbedingungen des Heizgerätes zu gewährleisten. Ein von eigenen Händen hergestellter Schornstein verursacht während des Betriebs keine Probleme. Dies ist leicht zu sehen, wenn Sie die Empfehlungen befolgen, sich an die Technologie halten und sich auf die Arbeit an Sicherheitsthemen konzentrieren.

    Lesen Sie Mehr Über Das Rohr