Wie das Rollen des Profilrohrs durchgeführt wird - Ausrüstung, Technologie

Das Walzen eines Profilrohrs wird als technologisches Verfahren bezeichnet, wodurch sich das Längsprofil des Produkts ändert. Dies erfordert das Vorhandensein einer speziellen Maschine zum Walzen der Rohre mit ihrer hohen Leistungsfähigkeit, die für die Herstellung von gekrümmten Elementen von Metallstrukturen notwendig ist.

Beschreibung des Materials

Das Profilrohr bezieht sich auf eine spezielle Sorte von Walzmetall, mit der Metallstrukturen verschiedener Größen und Funktionen zusammengebaut werden. Diese Metallwalze zeichnet sich durch das Vorhandensein eines polyedrischen oder ovalen Profils im Querschnitt aus. Meistens ist seine Form ein Quadrat oder ein Rechteck. Es ist selbstverständlich, dass Pipelines und andere Transportkommunikationen von solchen Rohren dies nicht tun.

Eine solche Begrenzung wird durch einen schwachen Widerstand gegen den Innendruck und unzureichende Strömungseigenschaften erklärt. Tatsache ist, dass die Profilrohre aus Streifenleisten hergestellt sind, die grundsätzlich keine zuverlässige Ausbildung von zuverlässigen Verbindungsbereichen bieten. Bei Verwendung dieses Materials zur Herstellung von Pipelines besteht daher eine hohe Wahrscheinlichkeit von Böen.

Was sind die Profilrohre?

Wenn es um Profilrohre geht, gibt es grundsätzlich quadratische, ovale oder rechteckige Produkte. Was die Art der Herstellung anbelangt, sind sie vernäht oder nahtlos, mit oder ohne Erlaubnis. Ein spezielles Verfahren wird als Urlaub bezeichnet, wodurch innere Spannungen nach der Profilbildung entfernt werden.

Generell kann man sagen, dass das Sortiment an Profilrohren so vielfältig ist, dass mehrere GOST für seine Normalisierung benötigt wurden. Zum Beispiel werden Profilrohre vom quadratischen Typ durch GOST 8639-82 definiert.

Diese normativen Dokumente enthalten Angaben über die Parameter, mit denen dünnwandige und dickwandige Profilrohre hergestellt werden. Das obere Gesamtmaß für sie ist eine Größe von 180x180 mm, mit einer Wandstärke von 8-14 mm. Das kleinste Profilrohr ist ein quadratisches Millimeterstück mit einer Seitengröße von 10 mm. Aus diesen Werten wurde die Technologie ermittelt, wonach dieses Walzen einer Längsverformung unterworfen wird.

Ein 18 x 18 cm großer Hohlbalken mit einer Wandstärke von 1,5 cm kann nur mit einer speziellen Technik gebogen werden.

Rollende Funktionen

Das Längswalzen des Profilrohrs ist auf Walzen aufgebaut, die einem Walzwerk sehr ähnlich sind. Infolgedessen wurde die Walzmaschine zum Walzen von Profilrohren pyramidenförmig gemeldet.

Es gibt zwei untere und einen oberen Zylinder: mit Hilfe der unteren Elemente erfolgt der Transport, und die obere Walze - Verformung des Walzgutes. Die Walzmaschine für das Profilrohr hat ein sehr klares Arbeitsschema: Das Rohr liegt auf dem unteren Walzenpaar und wird dann zum oberen Zylinder gedrückt.

Aufgrund dieser auf den oberen Zylinder übertragenen Klemmwirkung wird eine Umlenkung des Rohres bei weiterer Verformung des Längsprofils erreicht. Nach dem Einschalten des "Feeders" (Unterantrieb) breitet sich der Deformationsabschnitt über die Oberfläche des gesamten zu bearbeitenden Rohres aus.

In der Regel ist das lange Profil mit Hilfe einer einzigen Pfarrei nicht besonders deformiert. Dieser Vorgang kann jedoch beliebig oft wiederholt werden. Dies ermöglicht es, sowohl bogenförmige als auch geloopte Profile zu bilden.

Was sind Rolling Rolling Machines für das Rollen?

Stahl sammeln, müssen Sie eine Vielzahl von Rohlingen verwenden. Um sie zu produzieren, werden eine Vielzahl von rollenden Aggregaten verwendet.

Die beliebtesten Werkzeugmaschinen zum Walzen:

  1. Rollenbiegemaschinen. Mit ihrer Hilfe verformen sie Blech. Rohre in solchen Maschinen können wegen der sehr kleinen Lücke zwischen den Förder- und Verformungselementen nicht bearbeitet werden. Walzenbiegemaschinen werden dort eingesetzt, wo dünnwandige Formstücke - Rinnen, Rinnen usw. - benötigt werden.
  2. Trehvaltsevye Maschinen. Mit Hilfe einer solchen Vorrichtung ist es möglich, sowohl Rohre als auch Bleche zu verformen. Darüber hinaus ermöglichen Maschinen dieser Art die Verarbeitung von profilgerollten Produkten (Ecken, etc.). Der Spannkraftgenerator bestimmt das Leistungsniveau und die Leistung dieses Geräts. Bei Maschinen mit einer konventionellen Spannzange, mit der die Spannrolle verbunden ist, liegt die Produktivität unter dem Durchschnitt: Es ist möglich, ein solches Walzwerk für ein Profilrohr mit Hilfe eines Schlossers herzustellen. Bei Verwendung eines hydraulischen Antriebs anstelle einer Klammer kann eine Maschine dieser Art sogar T-Träger biegen.
  3. Maschinen mit vier Rollen. Dieses Gerät gilt als das leistungsstärkste aller Geräte dieses Typs. Mit Hilfe dieser Rohrbiegemaschinen können nicht nur Bogen-, sondern auch Ringprofile hergestellt werden. Bei den Vier-Schaft-Maschinen wird nur der mechanische Antrieb verwendet, insofern unterscheiden sie sich von der dreiwertigen Ausrüstung, die teilweise oder vollständig manuell sein kann. Dies beinhaltet die Durchführung des Rollens des Profilrohrs mit ihren eigenen Händen, mit Hilfe der körperlichen Anstrengungen des Arbeiters. Um die Leistung der Maschine zu erhöhen, ist es notwendig, ihre Konstruktion zu komplizieren und den Energieverbrauch zu erhöhen. Dies erklärt, warum in Fabriken, in denen das Profilrohr im großen Maßstab hergestellt wird, hauptsächlich der Vierbogen-Rohrbieger zum Einsatz kommt: Es ist kaum möglich, einen solchen Profilbieger selbst herzustellen.

2 einfache Möglichkeiten zum Zusammensetzen einer Profilwalzmaschine

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Geräte zusammenbauen, um Rohre in einem solchen Radius zu biegen

Guten Tag. In dieser Übersicht erzähle ich Ihnen von einfachen Methoden, mit denen Sie eine Maschine zum Walzen von Profilrohren herstellen können. Es gibt zwei Möglichkeiten, dh Sie können entscheiden, welche für Sie in Bezug auf die verwendeten Materialien und die benötigten Werkzeuge besser geeignet ist.

Natürlich können Sie im Fachhandel fertige Ausrüstung für die richtige Verformung des Metallprofils kaufen oder bestellen. Aber, warum fertige Ausrüstung kaufen, wenn der Preis dessen, was Sie mit Ihren eigenen Händen sammeln können, zuweilen erschwinglicher sein wird.

Die erste Methode - die Montage von Geräten mit einem manuellen Antrieb

Rolling Rohre durch eine selbstgemachte Werkzeugmaschine mit einem manuellen Antrieb

Ich schlage zunächst vor, wie die Maschine für ein Profilrohr mit manueller Zuführung des zu bearbeitenden Werkstücks zusammengebaut wird.

In einer solchen Vorrichtung ist es möglich, sowohl nicht sehr breite Kanten für den Bau von Gewächshäusern als auch breitere Teile für die Herstellung von massiven Metallstrukturen herzustellen, beispielsweise Elemente für die Montage von Hangars.

Das Design der Ausrüstung ist einfach, aber gleichzeitig effektiv. Die unteren Führungen sind an dem beweglichen Bett befestigt, und die oberen Führungen sind befestigt.

Durch Ändern des Winkels zwischen den beiden Teilen des Rahmens ändert sich die Position der unteren Führungen in Bezug auf die oberen. Dadurch verändert das Rollen des Rohres zwischen den Führungsrollen den Biegeradius.

Das zu bearbeitende Werkstück wird durch einen manuellen Antrieb angetrieben, der die Einzugswalzen abrollt. Um die Produktivität des Prozesses zu erhöhen, wird das Werkstück nicht nur durch den Kragen angetrieben, sondern auch über das Ende geschoben oder gezogen.

Montagetechnik

Für die Montage der Maschine benötigen wir folgende Materialien und Komponenten:

  • Rohrprofil mit einem Querschnitt von 20 × 20 mm mit einer Wandstärke von 2 mm;
  • Der Kanal ist 120 × 50 mm mit einer Wanddicke von 8 mm;
  • Ecke 60 × 60 mm;
  • Ecke 40 × 40 mm;
  • Lager (Außendurchmesser 47 mm, Innendurchmesser 19 mm) - 2 Stück zur Montage des Tores;
  • Lager (Außendurchmesser 35 mm, Innendurchmesser 17 mm) - 6 Stück für die Montage von seitlichen Haltern;
  • Ohrstecker mit einem Durchmesser von 16 mm;
  • Das Rohr ist rund mit einem Innendurchmesser von 17-18 mm.

Das Tool benötigt Folgendes:

  • Schweißvorrichtung;
  • Bulgarisch mit Scheiben zum Schneiden von Metall;
  • Elektrische Bohrmaschine mit einem Satz Bohrer für Metall;
  • Messwerkzeuge;
  • Klammern und Laster.

Bei den folgenden Montagearbeiten empfehle ich, auf einer Ebene relativ zur Horizontoberfläche zu arbeiten. Wenn Sie die meisten Knoten zusammenbauen, müssen Sie eine Ebene und eine Lotlinie verwenden. Unter Beachtung dieser einfachen Empfehlungen wird erreicht, dass die Maschine auf beiden Seiten des zu bearbeitenden Werkstücks einen bestimmten Radius zur Verfügung stellt.

Installationsanleitung ist wie folgt:

  • Aus einem Rohr mit einem Querschnitt von 40 × 40 mm schneiden wir folgende Details: 2 Stücke von 70 cm und 2 Stücke von 16 cm;

Rahmen zur Befestigung von Führungen mit Rollen und Kragen

  • Aus diesen Details schweißen wir einen rechteckigen Rahmen, der als Basis der Maschine dienen wird;
  • Aus dem Rohr mit einem Querschnitt von 40 × 40 mm schneiden Sie die folgenden Teile: 4 Stücke von 27 cm und 4 bis 35 cm;
  • Von den vorbereiteten Teilen bis zum bereits geschweißten Sockel verschweißen wir Vertikalständer und Diagonalträger;

Geschweißt von den Ecken des Tunnels für den Einbau von Lagern

  • Von der Ecke schneiden 4 Stück 18 cm lang, die wir in eine Gestaltung mit einem quadratischen Querschnitt an den Seiten und mit einer Aussparung im unteren Teil sammeln, wo die Welle in Kontakt mit dem zu bearbeitenden Werkstück kommen wird;

Lager im Tunnel

  • Der Tunnel für die Schachtmontage ist im oberen Teil der vertikalen Racks geschweißt;
  • Aus Rundrohren fertigen wir ein Tor, bestehend aus einem 50 cm langen Stiel mit einem quer verschweißten Schaft;

Behandeln Sie das Tor mit einer schützenden Metallplatte

Je länger die Länge des Türgriffs ist, desto größer kann die Kraft auf den Hebel ausgeübt werden, was bedeutet, dass es einfacher ist, den Antrieb der Maschine zu drehen. Die Länge des Griffs des Tors sollte jedoch mit dem Durchmesser der Rohlinge korreliert sein, aus denen Sie es herstellen. Das heißt, ein zu langer Griff mit einem kleinen Durchmesser der Rohre und mit einer geringen Dicke ihrer Wände neigt dazu, sich zu biegen und unter starker Belastung zu brechen.

  • Um die Handhabung an den Griffkanten zu erleichtern, werden die Hörner mit einer Länge von 10 cm angeschweißt.
  • Aus zwei Stahlblechdicken von 3 mm schneiden wir Bleche mit den Seiten 60 × 60 mm;
  • In der Mitte der vorbereiteten Platten ein Loch unter den Torschacht bohren;
  • Auf einer Seite jeder Platte schweißen wir ein Rohr mit einer Breite von 2 cm, in das die Torwelle ungehindert eindringen kann;

Tore in Lagern fixiert

  • In den Hohlraum eines geschweißten Tunnels schweißen wir zwei Lager nacheinander von jeder Kante;

Auf der Foto Seite in der Nähe

  • An den Seiten des Tunnels auf den Schrauben befestigen Sie die vorbereiteten Platten, die das Gerät vor Verschmutzung schützen;
  • Aus dem Kanal geschnitten 2 Stück Länge von 35 cm;
  • Eines dieser Teile ist mit dem Rahmen und vertikalen Stützen verschweißt;

Bewegliches Bett in ungefalteter Form

  • Der zweite Abschnitt des Kanals ist mit dem ersten geschweißten Teil verschraubt, so dass er in einer vertikalen Ebene relativ zu dem geschweißten Kanal um 90 ° bewegt werden kann;

Beweglicher Rahmen in der gefalteten Form

  • In der Mitte der Kanalabschnitte sind die Rollen geschweißt, in Lagern fixiert;

Lager und Rollen, im Rahmen durch die Anschläge befestigt, aus den Ecken zusammengesetzt

  • Für eine größere Festigkeit der Maschine werden die Lager, die auf den Rollen verkleidet sind, nicht einfach an den Kanal geschweißt, sondern auch durch die Konstruktion von Teilen der Ecke verstärkt.
  • Im unteren Teil des beweglichen Kanals ist ein Jumper von der Ecke von außen geschweißt, so dass ein Wagenheber hineingesteckt wird;
  • Für eine größere Ressource der Maschine können die Metalloberflächen in zwei Schichten mit kostengünstigem Email PF-115 lackiert werden.

Kommentare zur Installation und zum späteren Betrieb des fertigen Gerätes

Die Maschinenmontage nach dem Lackieren

Für die Bequemlichkeit der Arbeit an den Enden des Griffs des Tores können Sie radfahren Gummi-Grippe tragen. Dadurch wird es nicht nur einfacher, sondern auch sicherer, das Tor mit Mühe zu drehen.

Die größte Produktivität und Genauigkeit der Biegung wird durch die Unbeweglichkeit der installierten Maschine sichergestellt. Dies kann erreicht werden, indem die Maschine mit einer Basis an einen Metalltisch geschweißt wird. Als temporäre Lösung kann der Rohrboden mit Klemmen an der festen Werkbank befestigt werden.

Die Bedienung der Maschine ist am effektivsten, wenn sie von mehreren Personen benutzt wird, nämlich - einer dreht das Tor, der andere liefert ein gerades Profil, das dritte nimmt ein gebogenes Profil an.

Methode zwei - Montage der Maschine mit manuellem und elektrischem Hilfsantrieb

Walzen eines Profilrohres mit einem maximalen Biegeradius

Jetzt, da Sie wissen, wie man eine manuelle Rohrwalzmaschine selbst baut, empfehle ich Ihnen, die Anleitung zur Herstellung einer ähnlichen Maschine mit einem elektrischen Antrieb zu lesen.

Die Tabelle listet die Hauptphasen der Herstellung des Rohrbiegeteils auf

Betrachten Sie die in der Tabelle aufgeführten Phasen genauer.

Folgende Materialien und Teile werden für die Montage der Maschine benötigt:

  • Der Kanal ist 120 × 50 mm mit einer Wanddicke von 8 mm
  • Bolzen für die Breite des Kanals mit Muttern;
  • Zahnrad-Timing von Zhiguli;
  • Der Kolbenbolzen von KAMAZ;
  • Rundholz mit einem Durchmesser von 25 mm
  • Lager
  • Reduzierer von einer Schleifmaschine oder ähnlichem Werkzeug.

Montagetechnik

Die Anweisung zum Herstellen eines gebogenen Rohrs mit einem kombinierten Antrieb lautet wie folgt:

  • Wir schneiden den Kanal in 3 Teile mit einer Länge von 50 cm, 40 cm und 30 cm;
  • Kanal 50 und 40 cm geschweißte Seitenwände;
  • Auf dem 40 cm langen Kanal schneiden wir ein technologisches Rechteckloch unter dem Antriebsrad;

Beweglicher Rahmen mit einem Schlitz unter den Gängen

  • Am Ende des langen Kanals schweißen wir die Schlaufen und die Drehachse mit den Seitenstopfen der Muttern;

Drehachse aus faulen Bolzen

  • Um die Drehachse schweißen wir ein kurzes Stück des Kanals;

Metallrundstab im Hohlraum des Kolbenbolzens

  • Von dem runden Metallrad, dem Ritzel und dem Kolbenbolzen sammeln wir zwei einzelne Knoten, wie auf dem Foto gezeigt;

Ritzel mit dem Kolbenbolzen verbinden

Die Zahnräder bestehen aus Gusseisen und der Kolbenbolzen ist aus legiertem Stahl. Diese zwei Teile können durch eine Elektrode auf Gusseisen geschweißt werden.

  • Aus den Resten des Rohres werden Clips für Lager hergestellt, die mit dem Rahmen verschweißt sind;

Installation von koaxial angeordneten Rollen

  • Lager werden in die Käfige geschweißt und bereits in ihnen sind zuvor hergestellte Rollen mit Zahnrädern gebaut;
  • Auf der oberen Welle, auf der gegenüberliegenden Seite des Ritzels, ist das Tor geschweißt;
  • Auf dem stationären Rahmen entlang der Linie der Zahnräder befestigen wir den Reduzierer zum Beispiel vom verbrannten Bulgaren;

Bereits eingebautes Getriebe und Tor

  • Wie auf dem Foto zu sehen ist, installieren wir die Steuerkette an den Zahnrädern, so dass sie auch durch das Reduzierstück läuft;

Wenn die Teile gemäß den in der Anleitung angegebenen Abmessungen geschnitten werden, muss die Steuerkette verkürzt werden. Es ist nicht schwer, dies zu tun - Verbindungsstifte werden von den Verbindungen gedrückt und die Verbindungen werden getrennt. Nachdem die Kette um die erforderliche Anzahl von Gliedern gekürzt wurde, wird der Stift eingeführt und gedrückt.

  • Jetzt versuchen wir, den Griff des Tores zu scrollen, und als Ergebnis sehen wir, dass sich die Rollen drehen und die Zahnräder des Reduzierers aufgedreht sind;

Sechskant in einem Schraubenzieher, um dem Getriebe Drehmoment zu geben

  • Nun befestigen wir durch ein Stück Sechseck einen Schraubenzieher oder einen kräftigeren Bohrer am Reduzierstück;

Schraubenzieher dreht den Reduzierer

  • Als Ergebnis erhalten wir eine Vorrichtung, bei der die Rollen durch den Griff angetrieben werden, aber wenn der Radius der Biegung geändert wird, kann die Drehung durch den Antrieb der Bohrmaschine verstärkt werden;

Mit einem Schraubendreher als Elektroantrieb legen wir den unteren Gang frei.

  • Um den beweglichen Teil des Rahmens anzuheben, wird ein Hydraulikzylinder verwendet, der unter dem Rahmen installiert und in das Produktionsloch oder in die geschweißte Ecke geschoben wird.

Beim Betrieb der montierten Maschine empfehle ich das manuelle Biegen von bis zu 2 Meter langen Rohren. Längere Knüppel sind besser im kombinierten Antriebsmodus zu biegen.

Fazit

Natürlich ist das industrielle Kaltwalzwerk um ein Vielfaches leistungsfähiger und produktiver als die Maschinen, die Sie beim Zusammenbau gelernt haben. Aber Sie können sicherlich die Details für den Bau eines Gewächshauses oder Polykarbonat Baldachins biegen.

Wenn es eine Erfahrung gibt, produktivere Ausrüstung für die Deformation des Profilrohres zusammenzubauen, erzählen Sie darüber in den Kommentaren zum gelesenen. Übrigens, ich empfehle Ihnen, das Video in diesem Artikel zu sehen.

Profilrohre: Rollen

Das Profilrohr ist ein Metallrohr mit einem rechteckigen oder quadratischen Querschnitt. Es kann aus jedem Material hergestellt werden, aber meistens aus Stahl, weil es eine kohlenstoffreiche Legierung ist, daher hat es Plastizität. Aufgrund dieser Qualität können beliebige Profile durch Verformung hergestellt werden. Das Profilrohr kann je nach Auftrag und Nachfrage der Verbraucher unterschiedliche Abschnitte haben. Berücksichtigen Sie diese Eigenschaften, wie zum Beispiel das Rollprofilrohr.

Vier Rippen ermöglichen die Biegefestigkeit des Profilrohres und passen sich dank der Ebene an verschiedene Oberflächen an.

Eigenschaften solcher Produkte

Es wird durch Kalt- oder Warmverformung des Materials hergestellt. Das kaltgeformte Rohr hat verbesserte technische Eigenschaften, vier Ebenen und Versteifungen. Die Rippen ermöglichen eine stabile Biegefestigkeit des Rohres und passen dank der Ebene gut zu verschiedenen Oberflächen.

Die Profilrohre sind innen hohl, so dass es sich um ein leichtes und zugleich langlebiges Konstruktionsmaterial handelt. Seine Festigkeit ist der Stahlstange nicht unterlegen, jedoch kann sie aufgrund ihres geringen Gewichts nicht in Strukturen mit starren Rahmenstrukturen oder verschiedenen Metallstrukturen verwendet werden.

Das Profilrohr wird bei Montage- und Reparaturarbeiten verwendet.

Technologischer Prozess der Herstellung von Profilrohren.

Bei der Konstruktion von Rohren mit einem großen Querschnitt und bei der Herstellung von Haushaltsgeräten verwenden die Möbelindustrie und die Medizin ein Rohr mit einem kleinen Querschnitt.

Das Walzen oder die Bearbeitung bestimmter Rohlinge unter dem Druck von Walzen wird als Walzen bezeichnet. Seine Form verändert somit kontinuierlich seine Form über die gesamte Länge. Durch das Walzen wird die Knüppelstruktur dichter und verbessert dadurch ihre Grundeigenschaften.

Beim Rollen gehen technologische Prozesse in eine bestimmte Reihenfolge.

  1. Vorbereitung der Walzen.
  2. Rollen Sie ein Blatt oder eine Leiste.
  3. Zwischenglühen, Bearbeitung eines Risses und eines Widerhakens, der am Werkstück sein kann.
  4. Zuletzt gerollt und dann geglüht.

Eine wichtige Voraussetzung für ein qualitativ hochwertiges Walzen ist das Fehlen von Rissen und Graten am Werkstück. Sie erscheinen in dem Prozess einer ziemlich starken Kräuselung durch die Walzen des Stabes als Ergebnis der ungleichmäßigen Spannung, die während des Walzens auftritt, und mit ungleichmßigem Glühen.

Im Falle von Defekten ist es notwendig, das Rollen sofort zu stoppen, da sie tiefer gehen können und beginnen zu wachsen.

Rolling: einige Eigenschaften

Arten von Profilen von Profilrohren: 1 Quadrat, 2 rechteckig, 3 flach-oval, 4 rund.

Gerolltes Metall wird verwendet, um die Blätter zu verdichten, zu glätten und zu pressen. Und auch, um ihnen Glanz und gleichmäßige Dicke zu geben. Dieser Prozess kann mit beiden Verarbeitungsverfahren durchgeführt werden.

Gleichzeitig werden sowohl die zu erwärmenden Blätter als auch die zu erhitzenden Rollen erhitzt. Beim Walzen werden unterschiedliche Druckgrade und Wellen unterschiedlicher Härte verwendet. Zum Beispiel:

  • hölzern;
  • Gusseisen;
  • Stahl;
  • gehärtet;
  • oder freigegeben.

Biegerollen werden in verschiedenen Branchen eingesetzt. Sie sind besonders in metallurgischen Anlagen bei der Verarbeitung und Übertragung verschiedener Formen von Metall beliebt.

Sie spielen eine große Rolle bei der Verarbeitung von Blechmaterialien aus Stahl, Zink, Kupfer, Eisen und Zink.

Sorten von hergestellten Rollen

Rollen, die in Fabriken verwendet werden, sind von unterschiedlicher Größe. Die kleinsten sind Wellen mit einem Durchmesser von 5-7 Zoll und einer Länge von bis zu 9 Zoll.

  • Blechbiegen;
  • drei Rollen;
  • oder Vierrollen. Sie werden in der Produktion in den Fällen verwendet, in denen das Blech einen Radius oder eine Kreisform haben muss.

Rollen: 1. Manuell, 2. Hydraulisch.

Je nach Art der Produktion werden Rollen unterschiedlicher Komplexität eingesetzt.

Handrollen sind ratsam, um in der kleinen oder in der einzelnen Produktion zu verwenden. Aber wenn die Struktur der Komplexität und des Volumens zunimmt, dann werden natürlich hydraulische oder elektromechanische Walzmaschinen verwendet.

Diese Ausrüstung ist eine Art von Blechbiegemaschinen und ist für die Verarbeitung von Blechmaterial bestimmt. Um verschiedene Arbeiten ausführen zu können, werden verschiedene Modelle von Biegewalzen verwendet. Arbeiten können bei der Herstellung von: Dachrinnen, Lüftungsschächten, Rohren verschiedener Konfigurationen und Sortimenten, Innenkaminauskleidungen und vielem mehr.

Ohne solche Maschinen und ohne falseprokatnyh und zikgototschnych die Maschinen ist es unmöglich, die Dacharbeiten durchzuführen.

Die Biegerollen sind handbetätigt, sie sind im Vergleich zu elektrisch leitenden Produkten einfacher und kostengünstiger Werkzeugmaschinen.

Technische Eigenschaften

  1. Die Wellen sind asymmetrisch angeordnet.
  2. Auf dem oberen Schaft befindet sich ein Klappbolzen, der sich bei Bedarf drehen kann, um den gebogenen Teil zu entfernen.
  3. Installation in einem Winkel der hinteren Welle, um einen Kegel zu bilden;
  4. Vorhandensein einer konischen Anpassung (Anpassung).
  5. Schnelle Installation der unteren Welle.
  6. Für die exakte Montage der hinteren Welle gibt es eine Leitspindel mit digitaler Anzeige.
  7. Die Standardausrüstung von elektromechanischen Rollen unterscheidet sich von manuellen nur durch das Vorhandensein des Antriebs.

Die Zuverlässigkeit der Installation und die Qualität des Walzens von Rohren hängen vollständig von zwei Komponenten ab: der Klasse, den Eigenschaften der Qualifikation und Ausrüstung, der Erfahrung der Arbeiter.

Profilwalztechnologie

Das Walzen des Profilrohrs ist eine der Technologien zum Ändern des Längsprofils dieser Art von Walzstahl. Im Gegensatz zum klassischen Biegen wird das Walzen nur auf einem speziellen Walzwerk durchgeführt, was eine hohe Produktivität des Prozesses der Herstellung von gekrümmten Rohlingen für Metallstrukturen garantiert.

Und in diesem Artikel werden wir über die Arten der profilgewalzten Produkte, sowie die Arten der Verformung solcher Rohre sprechen.

Profilrohr - was ist das?

Das Profilrohr ist eine spezielle Sorte von gewalztem Metall, das bei der Montage von Metallkonstruktionen beliebiger Größe und Zweck verwendet wird. Die Hauptmerkmale solcher Walzprodukte sind ein facettenreiches oder ovales Profil des Querschnitts. Und in den meisten Fällen ist das Profil entweder quadratisch oder rechteckig.

In Rohrleitungen und anderen Transportsystemen werden solche Rohre natürlich nicht verwendet. Die Hauptgründe für diese Einschränkung sind ein geringer Widerstand gegen Innendruck und ein unzureichender Durchsatz. Da die Herstellung von Profilrohren aus Bändern in den meisten Fällen keine zuverlässige Schweißnaht bildet.

Arten von Profilrohren: Merkmale des Sortiments

Profilrohre sind quadratisch, oval und rechteckig. Und gemäß dem Herstellungsverfahren wird dieses Walzen in nahtlose und geschweißte Rohre unterteilt, die dem Anlassen unterworfen sind (das Verfahren zum Entfernen von inneren Spannungen nach der Profilbildung) oder das ohne abschließende Temperaturbehandlung hergestellt wird.

Mit einem Wort, die Welt der Profilrohre ist so reich und vielfältig, dass sogar eine Reihe solcher Produkte durch mehrere GOST standardisiert wird. Zum Beispiel werden die Parameter von Vierkantrohren durch GOST 8639-82 bestimmt.

Diese normativen Dokumente weisen darauf hin, dass die Abmessungen von dünnwandigen und dickwandigen Profilrohren 180x180 mm nicht überschreiten dürfen. Gleichzeitig beträgt die Wandstärke des größten Rohres nur 8-14 Millimeter. Nun, das kleinste Profilrohr ist das Rollen eines quadratischen Schnitts mit einer Fläche von einem Zentimeter und einem Millimeter Wandstärke.

Und diese Werte beeinflussten letztlich die Technologie der Längsverformung solcher Walzprodukte. Schließlich kann ein Hohlbalken mit Abmessungen von 18x18 Zentimetern (und fast 1,5 cm dicker Wand) nicht so gebogen werden. Für diese Operation wird eine spezielle Technik benötigt.

Walzen von Profilrohren - die Nuancen des Prozesses

Die Technologie der Längsverformung des Profilrohrs basiert auf dem Walzprozess, der wiederum auf die Idee des Walzwerks zurückgeht.

Walzmaschine zum Walzen von Profilrohren

Infolgedessen sieht das Walzwerk zum Walzen des Profilrohrs wie eine "Pyramide" aus drei Zylindern (zwei Böden und eine Oberseite) aus. Außerdem sind die unteren Zylinder (Rollen) für den Transport verantwortlich, und die obere Rolle - für die Verformung.

Das Betriebsschema einer solchen Vorrichtung ist einfach und verständlich: Das Rohr wird auf das untere Rollenpaar gelegt und der Bereich zwischen ihnen wird zwischen den oberen Zylinder gedrückt. Unter der Wirkung der auf die obere Walze übertragenen Klemmkraft biegt sich das Rohr und verformt das Längsprofil. Nun, wenn Sie den Vorschub "einschalten" (Antrieb auf dem unteren Rollenpaar), dann wird sich eine solche Deformationszone über die gesamte Länge der gemessenen Länge des Rohres erstrecken.

Natürlich ist es nicht möglich, ein ausreichend langes Produkt in einem Durchgang merklich zu verzerren. Aber solche Durchgänge durch die Druckzone können beliebig sein.

Daher ist es mit Hilfe von Walzmaschinen möglich, nicht nur ein bogenförmiges, sondern auch ein schleifenförmiges Profil zu bilden.

Sorten von Walzmaschinen

Beim Zusammenbau von Metallstrukturen besteht Bedarf an einer Vielzahl von Werkstücken. Davon ausgehend ist die Konstruktion von Walzgerüsten darauf ausgerichtet, mit verschiedenen Chargen unterschiedlicher Arten von Walzprodukten zu arbeiten.

Daher sind in modernen Werkstätten für Metallkonstruktionen folgende Rollentypen anzutreffen:

  • Rollenbiegemaschinen, die für die Verformung von Blech verwendet werden. Mit Rohren können solche Maschinen einfach nicht klarkommen - diese Einheiten haben zu wenig Abstand zwischen den Förder- und Verformungswalzen. Daher können Sie mit Blechbiegemaschinen nur Bleche biegen. Daher werden ähnliche Geräte zur Herstellung von dünnwandigen Formteilen - Mulden, Rinnen und anderen Produkten - verwendet.

Merkmale und Verfahren zum radialen Biegen der Profilrohre mit den eigenen Händen

Das Profilrohr wird durch Gegenstände dargestellt, die einen Querschnitt verschiedener Formen haben. Dazu gehören runde, flach-ovale, quadratische und ovale Rohre. Solch ein Sortiment von Produkten bietet die Möglichkeit, Lichtbogenentwürfe für einen vielfältigen Zweck zu schaffen. Sie werden sowohl in Haushalten als auch in der Produktion eingesetzt. Die beliebtesten Profile sind quadratische Produkte. Das gebogene Profilrohr mit diesem Querschnitt erleichtert die Befestigung jeder Außenbeschichtung an einer ebenen Wand. Bevor Sie in den flexiblen Profilrohren zu Hause arbeiten, sollten Sie sich mit ihren technischen Parametern und Arbeitsmethoden vertraut machen.

Die Hauptschwierigkeiten beim Biegen von Walzprofilen

Die von der Industrie hergestellten Profilrohre haben bestimmte geometrische Parameter, die für ihre plastischen Fähigkeiten ausschlaggebend sind. Der zulässige minimale Biegeradius hängt von der Dicke der Wände des gewalzten Metalls und der Querfläche ab. Dieser Parameter gibt den Wert der Rundung des Rohres ohne seine mechanische Beschädigung an.

Bei mechanischer Einwirkung auf Metallprodukte werden sie ganz oder teilweise gebogen. Das Metallprofil wird in diesem Fall durch die Druckkraft (am inneren Teil) und die Zugkraft (an der äußeren Oberfläche) beaufschlagt. Sie verursachen auch die Hauptschwierigkeiten beim Biegen des Metallprofils, was zu den folgenden Problemen führt:

  • Segmente aus rohrförmigem Material können beim Biegen eines Metallprodukts seine Ausrichtung verlieren, was zur Anordnung von Rohrabschnitten in verschiedenen Ebenen führt;
  • die Außenwand von Profilwalzprodukten kann unter dem Einfluss von erhöhter Belastung während des Streckprozesses platzen;
  • Auf der Innenseite des gebogenen Profils können Falten erscheinen, die Wellen ähneln.

Für Profile mit einer Höhe (h) bis zu 20 mm sollte die Länge des gefalteten Abschnitts mehr als 2,5 × h betragen. Metallwalzen mit einem Profil von mehr als 20 mm Höhe biegt sich schmerzfrei in Abschnitte mit einer Mindestlänge von 3,5 × h. Die Ermittlung der Mindestbiegeradien kann der Tabelle entnommen werden.

Der richtig ausgeführte technologische Prozess wird zulassen, die ideal sanfte Biegung der Miete zu bekommen und wird dem Produkt nicht geben, zerknittert zu bekommen oder zu platzen. Wenn Sie die entsprechende Technologieoption auswählen, müssen Sie die geometrischen Parameter sowie die Eigenschaften des Materials des Produkts berücksichtigen. Das Profilrohr kann auf zwei Arten gebogen werden: mit Vorwärmung und im kalten Zustand.

Vorwärmen verwenden

Dieser Vorgang wird für Artikel mit einem Profil von mehr als 40 mm Höhe ausgeführt. Sand wird in das Profrohr gegossen und an den Enden sind Holzkappen angebracht. Loses Material ermöglicht dem Metall eine gleichmäßige Erwärmung über die gesamte Länge. In einem der Stopfen sind spezielle Öffnungen angebracht, um das während des Erhitzens gebildete Gas zu entfernen.

Sand zum Füllen des Metallprofils wird gereinigt, mit mittlerer Körnung verwendet. Wenn es keine gibt, ist auch das Material aus der Hofsandbox geeignet, das vorkonfektioniert werden muss. Zunächst wird es durch ein Sieb gesiebt, dessen Zellen nicht mehr als 2,5 mm groß sind, um kleine Kieselsteine ​​und Kies zu entfernen. Um einen Qualitätsfüller zu erhalten, wird er zusätzlich durch Zellen mit einer Größe von bis zu 0,7 mm geführt. Dieser Prozess beseitigt das Sintern von Staubeinschlüssen im Sand beim Erhitzen. Das hergestellte Material wird bei einer Temperatur von + 150 ° C calciniert. Wenn Sand in das Rohr gegossen wird, empfiehlt es sich, auf die Oberfläche zu klopfen, um das Schüttgut besser zu verteilen.

Bevor Sie das Profil für das Gewächshaus mit eigenen Händen biegen, müssen Sie die Sicherheit der Arbeit gewährleisten. Verwenden Sie spezielle Handschuhe aus dichtem Segeltuch, die Ihre Hände vor Kontakt mit heißem Metall schützen, und arrangieren Sie auch Feuerlöschgeräte in der Nähe. Die Fläche des zu biegenden Produkts ist vorgetempert. Das Metallprofil selbst wird zusammen mit einer vorbereiteten Schablone in einer speziellen Klemme oder in einem Schraubstock befestigt. Die Andocknaht am Walzwerk muss sich immer auf der Seite des Produkts befinden. Dies schützt vor übermäßigen Belastungen beim Quetschen oder Strecken des Materials.

Vorläufig mit Kreide markiert wird der Bereich durch den Brenner rotglühend erhitzt. Vollständig erwärmtes Metallprofil biegt sich langsam und gleichmäßig in einem Arbeitsgang. Die angewandten Kräfte müssen streng in einer Ebene (horizontal oder vertikal) sein. Das abgekühlte Produkt wird mit dem Templat verglichen, wonach der Sandfüller daraus entfernt wird.

Diese Methode, die in der Garage leicht zu verwenden ist, wird verwendet, wenn es notwendig ist, eine einzige Winkelbiegung zu erhalten. Wiederholtes Erhitzen von Metallprodukten verringert seine Festigkeit. Dies sollte bei der Vorbereitung der eigenen Hände zu Hause, eine Vielzahl von Details der Bogenkonstruktion eines Pavillon, ein Gewächshaus, ein Baldachin oder eine andere Struktur berücksichtigt werden.

Biegen in kaltem Zustand

Das gebogene Metallprofil bei Verwendung von Kältetechnik wird in seiner Höhe bis zu 40 mm erhalten. Das Biegen eines solchen Walzens kann sowohl manuell als auch mechanisch erfolgen. Bei einem Metallprofil bis 10 mm ist es nicht notwendig, Sand zu füllen. Das Arbeitsrohr kann ohne Vorwärmung mittels zusätzlicher Vorrichtungen gebogen werden. Für dünnwandige Produkte kleiner Größe wird eine flexible Feder verwendet, die innen angeordnet ist. Es erlaubt Ihnen, das Metall ohne seine mechanische Beschädigung zu biegen.

Vor dem Biegen des Rohrprofils werden die Kanten der Feder mit einem Draht an den Enden des Rohres befestigt. Dadurch wird es im Produkt fixiert und kann nicht herausspringen, wenn es mechanisch freiliegt. Bei dieser einfachsten Methode muss man die Hauptbedingung beachten: Die Feder muss eine Größe haben, die nur geringfügig kleiner ist als die Innenseite des Rohrs. Biegen Sie das Rohr auf diese Weise ohne Beschädigung des Metalls. Durch die richtige Anpassung der Federgröße kann sie am Ende des Prozesses schnell und einfach entfernt werden.

Das Vorhandensein einer Rohrbiegevorrichtung ermöglicht das Arbeiten mit Produkten mit einer Mindestprofilgröße von 10 mm und maximal 40 mm. Bevor Sie das Profil für das Gewächshaus mit eigenen Händen biegen, wird die Arbeitsweise mit Metall bestimmt. Ein kleines einfaches Experiment zeigt, ob das Metall vorgeheizt werden muss oder nicht. Dazu wird das Rohrende mit einem Schraubstock eingespannt und auf der anderen Seite ein Profil mit großem Innenmaß aufgesetzt. Wenn es manuell hergestellt wird, um den gewalzten Stahl zum Biegen zu zwingen, ist es möglich, die Arbeit ohne Vorwärmen durchzuführen. Neben der manuellen oder elektrischen Profilierung kommen zahlreiche Dorne und Biegetische zum Einsatz. Sie eignen sich zur Herstellung eines Lichtbogens aus Aluminium- oder Stahlprofilen mit einer maximalen Höhe von bis zu 10 mm.

Verwendung eines Schabers

Bei erheblichen Volumen für das gebogene Metallprofil wird eine spezielle Maschinenprofilbiegung benötigt. Mit ihm ist das Biegen einer Vielzahl von geformten Rohren schnell und einfach möglich. Mit einem Rohrbieger ist es möglich, einen Lichtrahmen unter dem Visier, einem Gewächshaus oder einer anderen Dachkonstruktion herzustellen. An den Wänden des Profils ist es günstig, Blech oder Wellpappe zu befestigen.

Für das Arbeiten mit großen Rohrquerschnitten wird eine leistungsstarke Universalbiegemaschine benötigt. Strukturell besteht es aus drei Rollen, von denen zwei eine feste Fixierung haben. Die Änderungsposition der dritten Walze bewirkt, dass sich das Produkt unter der gewünschten radialen Abmessung biegt. Das Laufwerk dieses leistungsstarken Geräts ist ein Kettenantrieb und ein vom Bediener gedrehter Griff.

Die in den Geschäften angebotenen Rohrbiegemaschinen haben einen manuellen Antrieb, sowohl hydraulisch als auch elektrisch, bei dem die Biegung des Profils entlang des Radius mit hoher Genauigkeit erfolgt. Die leistungsstärksten manuellen Profiliermaschinen, mit denen das Großprofilrohr gebogen werden kann, sind PG-6. Dieses Gerät kann gleichzeitig einen Satz von Profilen mit einer Breite von bis zu 120 mm biegen.

Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Rohrbiegemaschinenoptionen bietet eine Gelegenheit für ihre vollständige Verwendung bei der Herstellung zahlreicher Produkte. Mit ihrer Hilfe werden Gewächshausrahmen, Vordächer und zahlreiche Stahlbogenkonstruktionen geschaffen. Sie ermöglichen ein gewisses Profil, ein zu einem Bogen gebogenes Metallprofil und einen Kreis.

Erstellen Sie selbst ein profiliertes Outfit

Die Herstellung eines Rollformgerätes mit eigenen Händen spart erheblich Personalmittel. Mit Hilfe von Zeichnungen und speziellen Videos dauert die Erstellung eines Geräts nicht lange. Die Verfügbarkeit von Zeichnungen bietet die Möglichkeit, das Standarddesign um einige Verbesserungen zu erweitern. Präsentierte Bilder und Größen für die Profilerstellung können für persönliche Bedürfnisse angepasst werden.

Wie man ein Profilrohr für ein Gewächshaus biegt: die einfachsten Methoden und Regeln für die Herstellung von Rohlingen

Ein Gewächshausrahmen mit quadratischem oder rechteckigem Querschnitt zieht Zuverlässigkeit und Lebensdauer an. Eine sehr starke Metallstruktur lässt ein Maximum an Licht herein, da seine Ständer, Stützen und Estriche viel dünner sind als Holz-Rivalen. Minderwertiges Metall in der Herstellbarkeit. Ohne Kenntnis der Nuancen ist es schwierig, aus einem geraden Stück einen Bogenbogen oder einen Rahmen für die Tür zu machen. Wegen dieser Komplikationen sind "grüne Häuser" mit einer Metallbasis völlig vergeblich lieber zu kaufen. Wenn Sie jedoch wirklich verstehen, wie Sie das Profilrohr für ein Gewächshaus biegen, können Sie selbst eine preiswerte Bogenkonstruktion mit geringen Kosten bauen.

Das Wesen und die Probleme des Biegens des Profilrohres

Das Biegen von Metallprodukten, unabhängig von der Form des Profils, soll ihnen eine teilweise oder vollständig glatt gekrümmte Konfiguration verleihen. Eine der gebräuchlichsten Schlosserprozeduren wird entweder nur unter Druck oder unter Druck in Verbindung mit der Erwärmung des gebogenen Teils durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt wirken Druckkräfte auf der Innenseite des Werkstücks und die Zugkraft entlang der Außenwand gleichzeitig auf den Teil des zu bearbeitenden hohlen Metallvorformlings ein. Die Komplikationen sind:

  • Material in dem Prozess des Änderns der Form kann die Ausrichtung der Segmente verlieren, d.h. Teile des gekrümmten Werkstücks befinden sich nicht in einer Ebene;
  • Die dehnbare Außenwand im Flexionsabschnitt hält dem Aufprall möglicherweise nicht stand und verformt ihn;
  • Die komprimierbare Innenwand kann anstelle einer gleichmäßigen Reduktion faltenähnliche Falten bilden.

Ohne Kenntnis der Feinheit der Profilbiegung besteht die Gefahr, das Produkt einfach zu zerkleinern und das Werkstück zu beschädigen. Aber Rücksichtslosigkeit ist nicht unser Weg! Besonders wenn es mit materiellen Verlusten einhergeht. Zum Ruhm der rationalen Wirtschaft werden wir alle Launen des Profils und die Eigenschaften des "Eisen" -Materials berücksichtigen. Vergessen Sie nicht die Abmessungen des Profils, die Dicke der Wände des Profilrohrs, den erforderlichen Biegeradius und die Elastizität der Stahllegierung. Durch die vorgegebenen Parameter werden wir den richtigen technologischen Weg wählen - es ist die gleiche Art des Biegens.

Warum müssen Sie die Eigenschaften des Profils kennen?

Das Profilrohr aus der Standard-Rundvariante zeichnet sich durch die Profilform aus, die quadratisch, oval, rechteckig oder flach-oval sein kann. Gemäß den Vorschriften von GOST R unter der Nummer 54157-2010 wird das runde Produkt ebenfalls in die Liste der Profilprodukte aufgenommen. Im Gewächshausbau werden jedoch meist Produkte mit quadratischen und rechteckigen Abschnitten verwendet, da es einfacher ist, eine Beschichtung an ihren flachen, flachen Wänden anzubringen.

Für eine Vielzahl von wirtschaftlichen Bedürfnissen werden Produkte in einer Vielzahl von Größen hergestellt. Es unterscheidet sich in der Konfiguration und der Querschnittsfläche und natürlich in der Dicke der Wände. Die Kombination der Abmessungen bestimmt die plastischen Möglichkeiten. In der Fachsprache werden sie als der minimal zulässige Krümmungsradius bezeichnet. Bevor Sie also lernen, ein Werkstück für den Rahmen zu erstellen, müssen Sie herausfinden, welcher kleinste Radius der flachen runden Verformung das Werkstück "unbeschadet" überleben kann.

Um den minimal zulässigen Biegeradius eines quadratischen oder rechteckigen Profils zu bestimmen, benötigen wir die Höhe h, denn:

  • Produkte mit einer Profilhöhe von bis zu 20 mm werden gebogen, ohne in die Kategorie des unbrauchbaren Ausschusses zu fallen, wenn die Biegung an einem Abschnitt mit einer Länge von 2,5 × h oder mehr durchgeführt wird;
  • Rohre mit einer Profilhöhe von mehr als 20 mm ohne Verluste halten der Verformung in einem Abschnitt mit einer Länge von 3,5 × h oder mehr stand.

Die angegebenen Grenzwerte sind für diejenigen, die planen, Regale, Regale und Rahmen für Fenster oder Türen zu machen. Die Dicke der Wände macht auch ihre Korrekturen im Bereich der Begrenzungen. Bei breiten Rohren mit geringen Wandstärken bis zu 2 mm ist eine Biegung nicht zu empfehlen. Es ist besser, Schweißen zu verwenden.

Heimische Handwerker, die sich entschieden haben, Bögen für ein gewölbtes Gewächshaus zu machen, müssen berücksichtigen, dass Haushaltsprodukte, die im Alltag aus gewöhnlichem Kohlenstoff oder niedrig legierten Stahllegierungen nach dem Aufbringen von Kräften auf sie verwendet werden, eine leicht "federnde" Eigenschaft haben. Sie scheinen zu versuchen, in ihren früheren Zustand zurückzukehren. Nachdem der Anfänger die Biegung aller Bögen mit seinen eigenen Händen abgeschlossen hat, muss er die Bearbeitung wiederholen und die Bögen entsprechend der Schablone wieder einstellen. Es ist wünschenswert, zunächst den Wert des plastischen Widerstandsmoments Wp zu berücksichtigen. Dies wird normalerweise in den Unterlagen des verkauften Baumaterials angegeben. Wenn dieser Moment weniger ist, desto weniger Aufhebens wird mit der Anpassung gemacht.

Methoden des Biegens und ihre Eigenschaften

Biegen Sie das Profilrohr sowohl in kaltem als auch in heißem Zustand. Die Erwärmung mit einem Gasbrenner erhöht die Duktilität erheblich. Das Material eines kleinen Abschnitts ist jedoch perfekt gebogen und ohne übermäßige Temperatureinwirkung, weil die dünnen Rohre ausreichend plastisch sind und leichter der auf sie ausgeübten Kraft unterliegen.

Es gibt keine genauen Angaben zur Verwendung von Heizungen zum Biegen. Die Normen geben nur die Abmessungen von Rundstäben an, nach denen die Flamme bei Ø 100 mm oder mehr auf die zu behandelnde Fläche aufgebracht werden muss. Bei quadratischen und rechteckigen Formen passiert alles etwas anders. Basierend auf der Erfahrung von Handwerkern:

  • Bei einer Profilhöhe von bis zu 10 mm wird das Werkstück kalt und einzigartig gebogen;
  • mit einer Profilhöhe von 40 mm oder mehr, Biegen mit Heizung.

Da es zuhause einfacher und einfacher ist, das Profil mit einer Höhe von 10 bis 40 mm zu biegen, muss sich der Darsteller selbst entscheiden. Wenn sich im Arsenal des Meisters ein Profil verbiegt, können Sie mit seiner Hilfe eine Rundung ohne Erhitzung erstellen. Es gibt keinen Apparat, es ist besser, deine Kräfte vorher zu testen. Spannen Sie dazu ein Ende des Materials in den Schraubstock. Ziehen Sie am zweiten Ende ein Rohr an, das größer als die Höhe des Profils ist, und ziehen Sie die so vergrößerte "Schulter" nach oben. Wenn es sich herausstellte, hat es keinen Sinn, Metallprodukte zu erhitzen.

Option # 1 - flexibel mit Heizung

Wir werden das nicht resistente Material durch das heiße Verfahren verformen und es vorher mit Sand füllen. Und die Qualität der Verarbeitung wird zunehmen und die Gleichförmigkeit der Faltung ist gewährleistet. Wir werden für die Arbeit "auf heißen" Leinenhandschuhen gefüllt und fahren fort:

  • aus den Holzschnitzeln werden zwei pyramidenförmige Stöpsel hergestellt, deren Länge 10 mal so groß sein sollte wie die Breite der Basis. Der Bereich der Basis jedes selbstgemachten Korks sollte fast 2 mal größer sein als ein quadratisches oder rechteckiges Loch, das verschlossen werden muss;
  • wir werden versuchen, wie sich die plugs "setzen", dann wählen wir auf einer von ihnen die längsnuten auf vier seiten aus. Sie werden für das Entweichen von Gas benötigt, das sich ansammeln wird, wenn der Füllstoff erhitzt wird;
  • Vorglühen des Werkstücks im Bereich der zukünftigen Faltung;
  • Bereite den Füller vor. In dieser Eigenschaft nehmen wir einen reinen Bausand mittlerer Körnung. Mangels lockerer Baumaterialien verwenden wir Sand aus dem Kindersandkasten. Wir sieben es zuerst durch ein Sieb mit 2 oder 2,5 mm Zellen, um Kies und Klatsch aus der Packung zu entfernen. Große Einschlüsse auf der Oberfläche der Rohre können eine unnötige Entlastung bilden. Dann wird die gesiebte Masse wieder "durchgelassen", aber schon durch ein feines Sieb mit 0,7 mm Zellen, so dass die Staubteilchen beim Erhitzen nicht anbackt. Alle Screenings sowie der Füller nach Abschluss der Aktionen werden an die Sandbox zurückgegeben.
  • Zünden wir den Füller bei einer Temperatur von 150 ° C;
  • Wir werden ein Ende mit einem hölzernen Pfropfen abschlachten, auf dem es keine Kanäle für die Gasentfernung gibt. Am zweiten Ende installieren Sie den Trichter. Je nach Größe setzen wir das Werkstück schräg oder senkrecht zum Boden. Durch den Trichter füllen wir den Füller portionsweise. Von Zeit zu Zeit klopfen Sie mit einem Holz- oder Gummihammer die Wände des Produkts von unten nach oben an, um den Sand zu verdichten. Das Signal ausreichender Verdichtung wird ein dumpfer Ton sein;
  • wir schließen das gefüllte Werkstück mit einem zweiten Stopfen;
  • Wir markieren mit Kreide die Vorheizfläche der Heizung;
  • Wir fixieren das Werkstück entweder in einem Schraubstock mit einer Schablone oder in einer Klemme. Das Material mit einer Schweißnaht ist so angebracht, dass die Stelle der Schweißverbindung seitlich liegt. Es ist nicht wünschenswert, entlang der Naht zu dehnen oder zu komprimieren;
  • wir werden den markierten Bereich rötlich verbrennen und dem Werkstück die nötige Form geben. Wir biegen uns in einem Schritt durch eine progressive, unscharfe Bewegung in einer streng horizontalen oder vertikalen Ebene;
  • Vergleichen Sie nach dem Abkühlen das Ergebnis mit der Vorlage. Wenn alles in Ordnung ist, klopfen oder verbrennen Kork und gießen den Sand aus.

Die beschriebene Methode ist gut für die Bildung einzelner Winkelfalten. Rohre mehrfach zu heizen empfehlen nicht. Metall aus mehreren Temperaturschocks verliert an Stärke. Beim Erstellen eines Rundbogens ist jedoch eine Mehrfachheizung unvermeidlich. Schließlich ist es unwirklich, die Arbeit in einem Schritt zu machen und auf einen leichten Kirschton abzukühlen, i.e. bis 800 ° C kann das Werkstück einfach platzen.

Option # 2 - kalte Methode

Die plastische Verformung von Profilwalzprodukten "überkalt" wird sowohl mit Füllstoff als auch ohne dessen Anwendung erzeugt. Material mit einer Profilhöhe von bis zu 10 mm muss nicht befüllt werden. Es ist besser, ein dickeres Rohr mit Sand oder Kolophonium zu füllen. Eine Alternative zum Sandfüller wird als eine Feder mit festem Wickeln dienen, deren Abmessungen ermöglichen, dass er dicht in der Kavität an der Verarbeitungsstelle installiert wird. Die federbelastete Dichtung verhindert eine scharfe Veränderung des Profilquerschnitts an den Knickstellen.

"Kälte" zu Hause zu biegen kann:

  • manuelle Verwendung der einfachsten Vorrichtungen wie Biegeplatten, Schraubstock und Dorn;
  • mit dem Gebrauch eines beweglichen Profils - ein vorgerücktes analoges eines Hand-geführten Rohrbiegers. Das Profilprofil unterscheidet sich von der Vorrichtung zum Biegen von Rundrohren nur durch die Form der Arbeitswalze;
  • durch Rollen auf einer selbstgefertigten oder Fabrik-Rollformmaschine, die mit eigenen Händen hergestellt oder vorgefertigt gekauft werden kann.

Technische Mittel der Mechanisierung des Biegens sind vernünftiger und profitabler zu verpachten, wenn sie für einen einmaligen Bau eines Gewächshauses benötigt werden. Wenn es in der Zukunft zum Beispiel den Bau von Gewächshäusern für Verwandte und Nachbarn oder die Errichtung eines schönen Metallzauns gibt, gibt es einen Grund, eine eigene Biegeanlage zu erwerben.

Biegevorrichtungen und Maschinen

In der Familie der Vorrichtungen und Aggregate zum Biegen gibt es Vertreter unterschiedlicher technischer Komplexität. Betrachten Sie zunächst die Mittel für diejenigen, die sich fragen, wie und auf welche Weise das Profilrohr ohne spezielle Ausrüstung gebogen werden kann. Dann wenden wir uns an selbstgebaute Walzwerke.

Varianten der einfachsten Geräte

Der Einsatz elementarer "Helfer" für die Kaltverformung regelt die Größe des Materials:

  • Ein dünnes Rohr mit einer Profilhöhe von bis zu 10 mm wird mit einer horizontalen Platte mit Löchern gebogen. In den Löchern sind feste Metallstifte, die die Rolle von Widerlagern spielen. Biegen Sie das Produkt und platzieren Sie es zwischen den Anschlägen, installiert in den Löchern entsprechend dem Biegeradius. Beginnen Sie von der Mitte des Werkstücks und bewegen Sie sich schrittweise zu den Kanten. Die Nachteile des Verfahrens bestehen in der Anwendung einer beträchtlichen Muskelkraft und in einer ziemlich geringen Genauigkeit der Verformung;
  • Rohre mit einer Profilhöhe von bis zu 25 mm werden mit Hilfe von Walzvorrichtungen gebogen, die nach dem Prinzip der Volnova-Maschine arbeiten. Das Metallwerkstück ist fest in dem Schraubstock befestigt, und eine körperliche Anstrengung wird durch die Walze auf das Werkstück ausgeübt. Das Biegen wird qualitativ und gleichmäßig durchgeführt als im vorherigen Fall. Aber der Künstler wird durch Analogie außerordentliche Anstrengungen erfordern.

Um eine Biegung mit einem großen Krümmungsradius zu bilden, wie zum Beispiel Bögen für ein Bogengerüst, werden feste kreisförmige Muster mit Klemmen verwendet, um das Werkstück zu fixieren. Diese Vorrichtungen werden auf die planparallelen Platten bezogen. Werkstück mit Kraftaufwand "stapeln" in einer Nut, deren Abmessungen gleich den Abmessungen des Rohres sind. Das Rohr, das manuell mittels eines Dorns gebogen wird, hat die Form einer gegebenen Kontur.

Verbesserte Biegeplatte

Wenn der Hausmechaniker nicht der körperlichen Kraft beraubt wird, wird er für seine eigenen Bedürfnisse ein einfaches Werkzeug für eine ziemlich mühsame Verformung des Profilrohres benötigen. Es kann in Form einer Platte hergestellt werden, die an dem Arbeitstisch durch eine Klemme oder an einer Werkbank befestigt ist. In dem auf dem Foto gezeigten Fall ist die Biegeplatte mit einem Metallsockel verschweißt, aber mit vier Schrauben an den Betonboden der Werkstatt geschraubt. Um das Gerät nach Abschluss der Arbeiten zu entfernen, reicht es aus, die Schrauben zu entfernen. Nach der Demontage bleiben keine Fixierstifte zurück und steigen nicht über die Bodenoberfläche auf, so dass nichts die Bewegung behindert und traumatische Bedrohungen verursacht.

Das Prinzip der Herstellung der Arbeitsebene ist sehr einfach:

  • Die Biegeplatte ist eine Platte aus dickem Eisenblech.
  • Das Paneel ist mit dem Profilrohr verschweißt, das durch Teleskopschienen im Podest installiert wird.
  • In der Arbeitsebene sind zwei Löcher für die Bolzen gebohrt, die die Anschläge sind.
  • Der Biegeradius kann durch Anbringen einer geeigneten Größe an einer der Schrauben eingestellt werden.
  • Um die Ausrichtung der an die Faltung angrenzenden Segmente aufrechtzuerhalten, ist eine Metallplatte, die durch Bolzen befestigt ist, über dem Werkstück angebracht.

Der Sockel ist multifunktional. Der Besitzer hat die Möglichkeit, ihn als Miniatur-Werkbank für eine beeindruckende Anzahl von Schlosserarbeiten zu nutzen.

Biegedorn für Profilrohr

Die Methode eignet sich für Produkte mit einer Wandhöhe von bis zu 25 mm. Der Meister wird eine große Werkbank und eine beträchtliche Menge an freiem Raum um den Arbeitsbereich benötigen. Eine Kante der Werkbank ist durch die oft angebrachten Löcher zum Fixieren des Dorns und zum Auswählen der optimalen Position des Rohrbefestigungsteils perforiert. Die Schablone für die bevorstehende plastische Verformung wird aus dickem Sperrholz geschnitten. Der Sperrholzdorn ist jedoch nur für einmalige Biegeverfahren geeignet. Wenn an der Biegung viel zu tun ist, sollten die Dorne aus der Stahlecke geschweißt werden.

Verwenden der manuellen Profilrolle

Signifikante Mengen an Verformungsarbeiten erfordern eine Mechanisierung. Die Massenproduktion von geschwungenen Details nimmt dem Darsteller zu viel Gesundheit. Um das Biegen zu erleichtern, ist es wünschenswert, die Maschine gemäß der Zeichnung herzustellen. Sie werden hauptsächlich für Arbeiten mit großen Werkstücken verwendet. Die Hauptarbeitskörper des Handgerätes sind drei Rollen, von denen zwei bewegungslos fixiert sind. Die Änderung der Position der dritten beweglichen Rolle bestimmt den Biegewinkel.

Wenn die oben genannten Methoden nicht akzeptabel sind, hat der zukünftige Besitzer des Gewächshauses zwei Möglichkeiten: eine manuelle Installation zu mieten oder runde Teile zu bestellen. Der Verformungsvorgang des Knüppels wurde per Video demonstriert: Wie ist es einfacher, das Profilrohr zu biegen - durch wiederholtes Rollen oder physikalisches Auftreffen, um den Künstler zu lösen.

Bei der manuellen Bearbeitung ist es wichtig, die Regeln des Biegens von Profilrohren einzuhalten und keine plötzlichen Bewegungen auszuführen. Es ist notwendig, die Gleichmäßigkeit der Verformung von den äußeren und inneren Seiten der gewalzten Produkte zu überwachen. Allerdings sollte man sich nicht durch kleine Falten auf der Innenseite des Falzes aufregen: Sie können durch Hammerschläge korrigiert werden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie Vorlagen aus Draht, Spanplatte oder Hypokohlenstoff herstellen, um das dem Projekt entsprechende Ergebnis zu überprüfen und zu erhalten.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr