Wir lernen den Prozess des Gewindeschneidens mit Gewindebohrern kennen

Es ist schwer vorstellbar, ein mechanisches Arbeitswerkzeug oder ein funktionelles Teil, das nicht mit Gewindeverbindungen arbeiten würde. Autos, Handwerkzeuge, Haushaltsgeräte, Klempner sind nur eine kleine Liste von Geräten, die ohne moderne Schnitzereien nicht funktionieren könnten.

Satz Formen zum Einfädeln

Es ist kein Wunder, dass ein Mensch die Schnitzerei an den Details oft selbst schärfen muss. Glücklicherweise ist dies ziemlich einfach. In der Arbeit werden Sie einen kleinen Satz von grundlegenden Werkzeugen, Hähnen und Formen brauchen.

Wie fädelst du den Thread richtig? Jetzt werden wir es herausfinden.

Werkzeugauswahl

Im Voraus stellen wir fest, dass Sie den Thread auf viele Arten schneiden können. Sie können entweder manuell oder maschinell arbeiten. Im ersten Fall, wie wir bereits oben erwähnt haben, ist es notwendig, einen Satz von Werkzeugen zum Erzeugen eines Gewindes zu haben, in dem zweiten Fall wird die Arbeit auf einer Drehbank ausgeführt.

Den Faden manuell hacken empfiehlt sich, wenn Sie nur ein paar Teile bearbeiten wollen. Zum Beispiel bei der Montage von Sanitäranlagen, beim Erstellen von Haushaltsleitungen usw.

Die Bearbeitung von Teilen auf einer Drehbank erfordert die Ausführung von großen Aufgaben. Eine Person mit Erfahrung in dieser Art von Ausrüstung ist in der Lage, den Faden im industriellen Maßstab zu schneiden, bis zu Hunderten von Teilen pro Stunde und manchmal mehr. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie eine solche Leistung benötigen.

Meistens deckt eine Reihe von Handwerkzeugen alle Haushaltsbedürfnisse von Heimwerkern ab. Mit ihrer Hilfe werden auch Sie in der Lage sein, den Faden richtig und qualitativ zu schneiden, nur die Zeit und der Aufwand werden mehr benötigen.

Der oben erwähnte Ausrüstungssatz wird hauptsächlich durch Gewindebohrer und Formen sowie verschiedene zusätzliche Details dargestellt.

Merkmale der Wasserhähne

Gewindebohrer werden als kegelförmige oder zylindrische Teile bezeichnet, die zum Einfädeln von Innengewinden vorgesehen sind. Insbesondere werden sie zum Aufschrauben auf Rohre, Muttern, kleine Unterlegscheiben, verschiedene Arten von Klemmen und sogar Flansche verwendet.

Wasserhähne sind recht praktisch. Sie bestehen aus einem Arbeits- und einem Heckteil. Der Arbeitsteil hat eine einzigartige Form und Durchmesser. An seinen Rändern sind mit bestimmten Schneidezähnen oder Zähnen mit einer bestimmten Stufe markiert. Die Zinken schneiden beim Drehen das Metall parallel zur Entfernung von Spänen.

Die Rückseite ist in einer bestimmten Form ausgeführt, was die Befestigung des Gewindebohrers am Arbeitswerkzeug erleichtert.

Eine Vielzahl von Wasserhähnen für den Hausgebrauch

Es werden auch Gewindebohrer mit der Fähigkeit zum Gewindeformen ohne Bildung von Spänen verwendet, aber viel seltener, weil sie teurer sind.

Das Schruppen führt den ersten Durchgang durch, entfernt die meisten Späne und bildet grobe Nuten zum Einfädeln. Dies ist kein vollständiger Thread, aber die Vorbereitung ist bereits abgeschlossen.

Pre-Pay-Modelle sind extrem selten. Sie dienen dazu, die Schruppnuten zu bearbeiten, zu reinigen und das Werkstück unter einem sauberen Gewinde zu formen. Preemergent Armaturen werden vor allem bei der Herstellung komplexer Teile eingesetzt.

Das letzte Muster - ein feiner Gewindeschneider - bildet gebrauchsfertige Gewinde von präzisen Abmessungen und Formen.

Durch die Art der durchgeführten Operationen sind die Taps unterteilt in:

Beachten Sie, dass Sie sowohl Gewindebohrer als auch Matrizen verwenden können, um Gewinde unterschiedlicher Größen, Richtungen und Formen zu schneiden. Alles hängt vom gewählten Ausrüstungsmodell ab.

Merkmale der Formen

Ein Werkzeug ist ein Schneidwerkzeug, das beim Herstellen eines Außengewindes verwendet wird. Das einfachste Beispiel für ein Außengewinde ist eine Schraube. Während das Beispiel des Innengewindes eine Nuss ist.

Die Platten sind flach und ähneln auf der Seite großen Unterlegscheiben oder Klammern für Maschinenfutter. Nur im Werkzeug befindet sich eine Schneiddüse mit mehreren Reihen von Drallmessern.

Platten können unterschiedliche Formen, Montagearten und Abmessungen haben. Es gibt sowohl runde als auch quadratische Modelle. Einige Varianten sind komplett solide, andere können demontiert und durch einen Schneidaufsatz ersetzt werden.

Der Schneidteil besteht aus drei Arbeitsbereichen. Zwei Zonen, die sich an den Kanten befinden, bestehen aus Zähnen, während die innere Zone für die Entfernung der Späne und die Korrektur der Drehrichtung verantwortlich ist.

Dank der inneren Zone haben die Platten eine selbstsichernde Eigenschaft. Das heißt, nach mehreren Umdrehungen auf dem Rohr ist der Stempel fixiert.

Ferner kann es ohne Druck gedreht werden, da es in Richtung der Fadenbildung angezogen wird. Während die Gewindebohrer während des gesamten Prozesses mit Mühe gedreht werden müssen.

Sorten von Dies sind tatsächlich ähnlich zu den Arten von Wasserhähnen. Wenn Sie eine große Auswahl an Werkzeugen gekauft haben, werden Sie sicher mehrere solcher Details auf einmal erhalten.

Gewindeschneiden

Nachdem die Tools selbst entwickelt sind, wollen wir uns der Frage zuwenden, wie man sie richtig einsetzt.

Fast jeder kann mit ähnlichen Problemen zurechtkommen, jedoch gibt es einige Details und Nuancen in der Arbeit, die genau beachtet werden sollten.

Die Standard-Arbeitsschritte unterscheiden sich wenig voneinander, und es spielt keine Rolle, ob Sie Matrizen oder Gewindebohrer verwenden. In jedem Fall ist es notwendig:

  1. Bereiten Sie das Gerät vor und montieren Sie es.
  2. Teile und Arbeitsbereich schmieren.
  3. Führen Sie den Grobstich aus.
  4. Überprüfen Sie die Fadenqualität.
  5. Führen Sie einen Abschlussdurchgang durch.
  6. Führen Sie eine abschließende Überprüfung durch.

Es gibt Nuancen, denen wir jetzt Beachtung schenken.

Eine Reihe von Taps und Würfeln (Video)

Threading mit einem Würfel

Meistens wird ein Satz Düsen verwendet, wenn es notwendig ist, ein Ergebnis in Form eines Rohrgewindes zu erhalten. Zumindest im Bauwesen.

Vorsicht spielt beim Gewindeschneiden eine große Rolle. Zuerst wird die Platte aufgenommen und mit einem Plattenhalter gesammelt (bei den Leuten heißt es Kragen). Dann mit Öl oder Schmalz schmieren, wenn nichts anderes zur Verfügung steht.

Dann muss es behoben werden. In der Phase der Reparatur machen Anfänger oft schwere Fehler. Die Platte ist schwierig in einer idealen Position zu befestigen. Gleichzeitig ist es notwendig, mit dem Schneiden zu beginnen und sogar mit Rotationsbewegungen zu kombinieren.

Wie Sie wissen, ist hier etwas Geschick erforderlich.

Es vereinfacht die Montage des Teils in einem horizontalen Schraubstock sowie das einfache Schleifen der Arbeitskante erheblich. Obtochku Datei ausführen.

Weitere Arbeit wird einfacher. Auf der gedrehten Kante ist die Platte fixiert und dreht sich um einige zehn Grad in beide Richtungen. Dann drücken Sie (es ist einfacher zu arbeiten, wenn das Teil unter dem Niveau Ihres Gürtels ist, dann ist es einfacher, den Druck von Ihrem eigenen Körper zu konzentrieren) und drehen Sie in der Arbeitsrichtung.

Satz Werkzeuge für das Threading

Die ersten 2-3 Umdrehungen müssen mit Druck von oben nach unten durchgeführt werden, dann werden die Würfel unabhängig voneinander angezogen, und von Ihnen müssen Sie nur den Schraubenschlüssel drehen.

Die Rotation wird durch Translationsbewegung ausgeführt. Alle paar Umdrehungen in der Arbeitsseite wechseln sich mit der umgekehrten Drehung um 0,5-1 Umdrehung ab, um den Faden besser zu schleifen.

Somit führt es eine grobe Passage durch. Der Reinigungsvorgang sollte keine Probleme verursachen, da das Teil bereits bereit zur Verarbeitung ist und der Prozess dort identisch ist

Nuancen der Arbeit mit Hähnen

Armaturen funktionieren auf die gleiche Weise. Der Werkzeugsatz besteht auch aus Schrupp- und Fertigbearbeitungsarmaturen. Sie müssen auch auf dem Halter befestigt werden, nur die Schraubenschlüssel werden hier nicht verwendet, aber der ursprüngliche Griff, der damit einhergeht.

Der Hauptunterschied beim Gewindeschneiden mit diesem Werkzeug besteht in der Notwendigkeit, während der gesamten Zeit einen erzwungenen Druck auszuüben.

Infolgedessen ist der Prozess mühsamer. Es wird von Zeit zu Zeit richtig sein, die Späne selbst aus dem Wasserhahn zu entfernen. Ohne Entfernung nimmt es schnell die Zähne auf und beschädigt das Teil. Es ist auch wünschenswert, den Wasserhahn zu kühlen.

Durch Druck, Rotation und Wechselwirkung mit den Chips erwärmt es sich schnell. Ideal für solche Aufgaben geeignetes Industrieöl.

Wie man einen Faden mit einem Hahn oder einem Würfel schneidet. Wir lernen ein spezialisiertes Werkzeug

Inhaltsverzeichnis:

Gegenwärtig ist eine Schlosserarbeit ohne spezielles Gewindeschneidwerkzeug schwer vorstellbar.

Dieses Werkzeug kann auf Produkte aus NE-Metallen und Stahl geschraubt werden.

Wasserhähne

Das Innengewinde des Teils wird mit Gewindebohrern geschnitten.

Gewindebohrer zum Schneiden von Zoll- und metrischen Gewinden werden normalerweise in Sätzen hergestellt, die aus zwei Teilen bestehen.

Gewindebohrer für Zollgewinde (weniger als 2 Zoll) und für metrische Gewinde von 32 bis 54 mm in Schritten von mehr als 3 mm werden in Sätzen hergestellt, die aus drei Teilen bestehen. Diese Kits enthalten das erste (grobe), das zweite (mittlere) und das dritte (Finale).

Am Schwanz des ersten Wasserhahns ist ein kreisförmiges Risiko, am Schwanz des zweiten - zwei, und am Schwanz des dritten - drei.

Die Gewindegröße wird auch am hinteren Ende des Gewindebohrers angezeigt.

Wenn Sie manuell auf ein Gewinde tippen, wird ein spezieller Schraubenschlüssel verwendet.

Mehr über die Taps des Videos am Ende des Artikels.

Wie man einen Gewindebohrer abschneidet

Das Tippen auf den ersten Blick sieht einfach aus, aber es bedeutet nicht, dass es einfach und das erste Mal sein wird. Achten Sie besonders auf die Auswahl eines Qualitätswerkzeugs. Ein dummer Hahn hat alle Chancen zu brechen. Ein Fragment aus einem Loch zu extrahieren ist immer noch ein Ärger.

Folgen Sie beim Einfädeln der Regel: 1 - 2 Umdrehungen nach vorne (Schneidfaden) - 0,5 - 1 Umdrehung nach hinten.

Beim Schneiden von Gewinden in Sacklöchern sammeln sich unvermeidbar Späne an, es ist notwendig, den Gewindebohrer abzuschrauben und Metallabfall aus dem Loch und aus dem Hahn zu entfernen.

Wenn der Wasserhahn vollständig herausgenommen wird, seien Sie vorsichtig beim nächsten Einschrauben oder beim Übergeben der nächsten Nummer. Es ist notwendig, bereits geschnittenes Schnitzen zu bekommen und es nicht zu schneiden.

Der Durchmesser der Bohrung muss dem Gewindedurchmesser entsprechen (Tabelle 1):

Wie man einen Faden manuell schneidet

Gewindeverbindungen sind in der Vorrichtung verschiedener Mechanismen und Maschinen weit verbreitet. Schrauben, Bolzen, Schrauben, Muttern sind universelle, austauschbare Verbindungselemente. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie den Faden manuell schneiden müssen. Qualitativ führen Sie diese Arbeit wird ein spezialisiertes Werkzeug helfen.

Im Maschinenbau werden drei Grundsysteme zur Befestigung von Gewinden unterschieden: metrisch, Zoll und Rohr.

Der metrische Thread ist am häufigsten. Es hat ein dreieckiges Profil mit einem Winkel von 60 °. Die wichtigsten Parameter, Durchmesser und Steigung, sind in Millimetern angegeben. Beispielbezeichnung: M16. Dies bedeutet, dass das Gewinde metrisch ist, einen Durchmesser von 16 mm mit einer großen Stufe von 2,0 mm aufweist. Wenn der Schritt klein ist, wird sein Wert angezeigt, beispielsweise M16 * 1,5.

Die Durchmesser der Zoll- und Rohrgewinde sind in Zoll angegeben. Die Steigung ist durch die Anzahl der Gewinde pro Zoll gekennzeichnet. Die angegebenen Parameter sind standardisiert, so dass es immer möglich ist, das benötigte Werkzeug auszuwählen.

Gewindedrehen

Um das Außengewinde zu schneiden, werden die folgenden Werkzeuge und Materialien benötigt: ein Werkzeug oder ein Rohrbündel, ein Plattenhalter, eine Feile, ein Schraubstock, ein Messschieber, Maschinenöl.

Am häufigsten waren runde Würfel (Lerky). Sie können ganz oder geteilt sein. Die Durchmesser von massiven runden Platten sind standardisiert. So können Sie aus einer Vielzahl von Größen, z. B. M10, M12, M14, M16, die passende auswählen.

Eine Eigenschaft von geteilten Platten ist die Fähigkeit, den Durchmesser des zu schneidenden Gewindes im Bereich von 0,1 bis 0,25 mm einzustellen. Sie haben jedoch eine geringere Steifigkeit, was sich auf die Genauigkeit des erhaltenen Profils auswirkt.

Die Platte wird in einen geeigneten Größenplattenhalter gelegt. Danach fixiere es mit Schrauben. Bei externen Rohrgewinden werden die Ratschenhalter oft mit einer Ratsche verwendet. Sie bieten eine bequeme Bedienung an schwer zugänglichen Stellen, z. B. an einer Wand.

Die Dicke der Stange wird um 0,1... 0,25 mm kleiner gewählt als der Durchmesser des Außengewindes. Zum Beispiel für die M6 mit einer großen Stufe ist es 5,80... 5,90 mm; M8 - 7,80... 7,90 mm; M10 - 9,75... 9,85 mm. Messungen werden mit einer Schieblehre durchgeführt. Die Durchmesser der Stäbe zum Schneiden des metrischen Gewindes der Mittelklasse der Genauigkeit 6g sind in der Tabelle dargestellt.

Um ein besseres Einsetzen der Matrize zu gewährleisten, wird am Ende der Stange eine Fase geschnitten. Seine Breite sollte 1 - 1,5 mm für M6... M18 betragen. Der Knüppel wird mit Maschinenöl geschmiert, was spätere Arbeiten erleichtert und eine bessere Oberfläche ermöglicht.

Die Platte wird so auf das Ende der Stange gelegt, dass ihre Ebene senkrecht zur Achse des zu schneidenden Bolzens steht. Drehen Sie dann mit leichtem Druck den Plattenhalter im Uhrzeigersinn (wenn der Faden links ist, dann gegen den Uhrzeigersinn). Wenn das Werkzeug für ein oder zwei Gewinde in die Stange schneidet, sollte es für eine bessere Spanentfernung um eine halbe Umdrehung zurückgedreht werden. Machen Sie danach wieder 1-2 Umdrehungen entlang des Fadens und 0.5 - in die entgegengesetzte Richtung. Gemäß diesem Schema wird der Bolzen auf die erforderliche Länge geschnitten.

Der Durchmesser des Außengewindes wird mit einer normalen Mutter oder einem Kaliberring überprüft. Falls erforderlich, wird der Schritt von einem Fadenzähler gesteuert.

Tippen

Um einen internen Thread zu erstellen, werden die folgenden Tools und Materialien benötigt:

  • Hammer, Kern, Bohrer, Bohrer;
  • Satz von Wasserhähnen, Schraubenschlüssel, Schlosserlaster;
  • Motoröl.

Gewindeschneidtechnik

Zuerst wird das Werkstück gefräst und das Zentrum des zukünftigen Lochs wird geschnitten. Wählen Sie einen Bohrer, der dem gewünschten Gewindedurchmesser entspricht. Dies kann mit Bezugstabellen oder approximativ mit der Formel d = D - P erfolgen. Hier ist D der Durchmesser des Gewindes, P ist seine Steigung, d ist der Durchmesser des Bohrers. Zum Beispiel für M10, d = 10 - 1,5 = 8,5 mm.

In den Details bohren Sie das Loch bis zur gewünschten Tiefe, die die Schnittlänge überschreiten sollte. Mit einem Bohrer mit einem Durchmesser größer als d wird am Rand des Lochs eine Fase hergestellt. Es dient zum Zentrieren und besseren Klopfen.

Durch die Hauptparameter des Gewindes - Durchmesser und Steigung - wird das Schneidwerkzeug ausgewählt. Verwenden Sie in der Regel einen Satz von zwei Taps. Einer von ihnen ist rau, der andere ist sauber. Wählen Sie den Schraubenschlüssel durch die Größe des Vierecks des Heckteils der Gewindebohrer.

Das Teil ist sicher in einem Schraubstock befestigt. Der Grobhahn und das Loch werden mit Maschinenöl geschmiert. Danach wird der Gewindeschneider genau senkrecht zur Oberfläche des Teils eingestellt und dreht den Schlüssel entlang der Achse und dreht ihn an den Griffen.

Schneiden Sie ein oder zwei Gewindegänge, machen Sie eine Vierteldrehung in die entgegengesetzte Richtung. Dies hilft beim Zerkleinern und Entfernen von Spänen, verhindert das Blockieren des Werkzeugs. Die Arbeit wird fortgesetzt, wobei abwechselnd gedreht wird: ½ Drehung vorwärts, ¼ - rückwärts. So muss man aufpassen, dass es keine Torsion des Wasserhahns gab. Übertreibe ihn nicht zu sehr. Um ein Festfressen zu verhindern, wird das Schneidwerkzeug periodisch entfernt und das Loch von Spänen gereinigt.

Nach dem Anbohren des Innengewindes auf die gewünschte Tiefe wird ein Fertiggewinde in das Loch gesetzt. Wenn er in die vorgeschriebene Richtung geht, wird er auf die Perücke gesteckt und arbeitet weiter. Fügen Sie regelmäßig Schmiermittel hinzu.

Das Gewinde wird mit einem Lehrdorn oder einer Schraube geprüft. Es sollte ohne Anstrengung rollen und nicht schwingen. Falls erforderlich, einen zusätzlichen Durchgang mit einem Endstück vornehmen.

Wie schneidet man einen Gewindeschneider?

Wenn es notwendig ist, Außengewinde für eine Rohrverbindung manuell zu fädeln, stellen Sie einen Bolzen oder eine Schraube für eine Mutter mit metrischem Gewinde her, das am häufigsten verwendete einfache, aber effektive Werkzeug ist eine Matrize. Der Prozess der Vorbereitung des Threads ist einfach, wenn Sie die folgenden Anweisungen befolgen.

Vorbereitung zum Gewindeschneiden

Vor dem Schneiden des Gewindes mit einer Matrize auf der Stange oder auf dem Rohr ist es notwendig, das Werkzeug mit dem erforderlichen Durchmesser und der gewünschten Steigung zu wählen. Die Matrize selbst ist eine Mutter mit einem konischen konischen Zahn mit Löchern zur Befestigung im Kragen. Die Platten können fest, geschlitzt, gleitend, rund, quadratisch oder hexagonal sein.

Bevor mit dem Schneiden des Außengewindes begonnen wird, sind neben dem Werkzeug selbst und dem Werkstück in Form und Größe geeignete Schlüssel und Maschinenöl erforderlich. Danach können Sie direkt mit dem Schneiden fortfahren.

Gewindeschneidreihenfolge

Vor dem Schneiden ist es erforderlich, die Fase von der Außenseite des Rohres oder des Werkstücks in einem Winkel von 45 ° zu entfernen. Dies ist notwendig, um die ersten Drehungen zu erleichtern und die Platte zu fixieren.

  • Befestigen Sie das Rohr oder Werkstück in einer streng vertikalen Position. Die beste Möglichkeit, um Fehlausrichtungen zu vermeiden, ist der Laster des Schlossers, aber Sie können auch einen Gasschlüssel verwenden.
  • Schmieren Sie das Werkzeug mit Öl.
  • Befestigen Sie die Würfel in strikt horizontaler Position am Stabkopf und beginnen Sie mit den ersten Runden.
  • Mit einem klaren Schräglauf auf den ersten Kreisen, entfernen Sie den Würfel, schlagen Sie das Werkstück und starten Sie erneut.
  • Wenn Sie in den ersten Umdrehungen drehen, drücken Sie die Schraubenschlüssel gleichmäßig, um den Schneidvorgang zu starten.
  • Überprüfen Sie nach den ersten Runden die Korrektheit des Schnitts. Dies kann horizontal Werkzeuge und ein Schraubenschlüssel, der durch Level überprüft werden kann getan werden. Bei korrekter Position des Werkzeugs ist es außerdem möglich, den Rohrgewinde mit einer Matrize auf die erforderliche Länge zu schneiden.
  • Wenn es ungefähr die Mitte der Länge erreicht, kann die Druckkraft abgeschwächt werden, dann beginnt der Selbstanzugsprozess.
  • Nach ein oder zwei Umdrehungen ist es notwendig, die Platte eine halbe Umdrehung zurück zu drehen, um Späne zu entfernen.
  • Nach dem Schneiden auf die gewünschte Länge, bringen Sie einfach das Werkzeug zurück zum fertigen Gewinde.

Es ist anzumerken, dass die Matrize mehrere Zahlen haben kann, meistens 2. In diesem Fall muss nach dem Schneiden des Vorgewindes jede der Zahlen für die endgültige Bildung des Gewindeprofils abwechselnd durchlaufen werden.

Wie man Gewinde mit Stümpfen und Gewindebohrern richtig schneidet - Anleitung

Während der Durchführung von Reparaturarbeiten zu Hause muss oft ein Gewinde hergestellt werden - extern oder intern. Um Spezialisten nicht dafür anzuziehen, sondern um es selbst zu machen, müssen Sie ein spezielles Werkzeug kaufen. Zum Schneiden von Stempeln und Gewindebohrern benötigen Sie keine besonderen Fähigkeiten oder Fertigkeiten. Es ist genug, um ihre Arten und technischen Parameter zu kennen.

Ein wenig über die Eigenschaften des Instruments

Der erste Schritt besteht darin, den Typ des Threads zu bestimmen. Es ist in zwei Haupttypen unterteilt: metrisch und Zoll. Meistens wird der erste mit der linken Richtung verwendet. Um den Abstand zwischen den Rillen nicht zu messen, können Sie den Typ anhand der Form bestimmen. Das metrische Gewinde im Schnitt ist ein gleichseitiges Dreieck, und ein Zoll ist ein gleichschenkliges Dreieck.

Welche Produkte verwenden einen bestimmten Gewindetyp? In den Befestigungselementen wird die metrische Ansicht verwendet, und in den Wasserleitungen - Zoll. Zusätzlich müssen die folgenden Faktoren berücksichtigt werden, die den Prozess des Schneidens der Verbindungselemente beeinflussen.

  1. Wenn der Thread zur Verbindung mit einem bereits fertiggestellten Teil bestimmt ist, müssen seine geometrischen Abmessungen angemessen sein.
  2. Bei der Herstellung von Verbindungselementen wird empfohlen, einen metrischen Typ zu verwenden.
  3. Der Durchmesser des Werkstücks muss von der Gewindegröße abweichen. Für die Außenseite - in der unteren Seite, für die innere - im größeren.

Das selbstschneidende Anschrauben von Gewindeverbindungen erfolgt mit Werkzeugen und Gewindebohrern. Sie bestehen aus hochfestem Stahl mit der normalisierten Größe des Arbeitsmediums.

Im Freien

Die Platte ist eine Mutter mit internen Schlitzen und externen Fixiermitteln zum Drehen des Werkzeugs. Es kann verschiedene Formen haben - rund, quadratisch oder sechseckig. Wenn die Arbeit zu Hause erledigt ist, benötigen Sie einen Schraubstock, um das Teil zu reparieren.

Becherhalter und Teller

Vor der Durchführung der Arbeiten ist es wichtig, den Durchmesser des Werkstücks richtig zu wählen. Es sollte 0,2-0,3 mm kleiner sein als die Größe des zukünftigen Threads. Für die Metrik kann man die Daten aus der Tabelle verwenden.

Das Werkstück sollte vorbereitet sein. Wenn sein Querschnitt kein Kreis ist, müssen Sie drehen. Dann wird an dem Endteil eine konische Fase entfernt, um den ersten Faden des Fadens zu markieren.

Dann folge den Anweisungen genau:

  1. Wenn das Werkstück in einem Schraubstock gesichert wird, wird die Korrektheit seiner Position überprüft.
  2. Einsetzen des Stempels in den Plattenhalter. Seine Oberfläche muss in der gleichen Ebene mit der Oberfläche der Endfläche des Werkstücks sein.
  3. Die erste Runde wird mit wenig Aufwand durchgeführt. Es ist wichtig, sich in die richtige Richtung zu drehen.
  4. Am unteren Rand angekommen - muss die Platte in die entgegengesetzte Richtung gedreht werden.

Antippen des Außengewindes

Ein solcher Durchgang wird nicht ausreichen, um einen Faden mit guter Geometrie zu bilden. Es wird empfohlen, den Vorgang 3-4 Mal zu wiederholen, bis sich die Platte frei auf dem Werkstück drehen kann. Um die Qualität zu prüfen, ziehen Sie die Mutter mit dem richtigen Durchmesser fest. Wenn eine Kraft beobachtet wird, ist es möglich, den äußeren Teil des Werkstücks mit feinkörnigem Sandpapier zu behandeln.

Inner

Um einen internen Thread zu erstellen, müssen Sie Taps verwenden. Sie sind ein Zylinder mit einer externen Kerbe. Wenn es notwendig ist, kleine Teile mit einem Durchmesser von bis zu 20 mm zu handhaben, können Sie einen Handhahn verwenden. Für größere Größen ist eine maschinelle Bearbeitung erforderlich.

Arbeiten mit dem Wasserhahn

Es ist am besten, einen vollständigen Satz von Taps zu verwenden. Es umfasst drei Teile, die für das Schruppen, Zwischen- und Endausbilden von Gewindebohrungen bestimmt sind. Wenn im Heimgerät eine Bohrmaschine vorhanden ist, wird empfohlen, Hähne mit einer Heckhalterung zu kaufen.

Das Werkstück sollte verriegelt sein. Wenn das ein großes Detail ist, kann dies mit Klammern gemacht werden. Laster werden für kleine Produkte verwendet. Sicherung des Teils, dessen Position relativ zum Gewindebohrer überprüft wird. Die Achse des letzteren muss streng senkrecht zur Ebene des Werkstücks sein. Der erste Durchgang wird mit großer Mühe durchgeführt. Vergessen Sie nicht, dass Sie hierfür einen Tipp für die grobe Bearbeitung verwenden müssen. Nach dem Bilden des Hauptfadens wird der Gewindebohrer für das Zwischengewinde verwendet. Und erst danach können Sie mit der endgültigen Verarbeitung beginnen.

Um Reibung zu reduzieren, verwenden Spezialisten Solidol oder ein ähnliches Mittel. Somit kann eine mechanische Beschädigung des Teils vermieden werden. Der geformte Gewinde muss über die gesamte Länge die gleiche Geometrie haben. Andernfalls kann die Stärke der Verbindung verloren gehen.

Wie man den Faden richtig auf dem Rohrwerkzeug schneidet

Wenn Sie eine Sanitär-Reparaturen, Sanitär-Änderung sind, ist es notwendig zu wissen, wie Threads auf einem Rohrstößel schneiden Sie die Tap-Koppler zu wickeln, und das richtige Einfädeln hängt von der Sicherheit der Reparatur Ihrer Wohnung, sowie von den unteren Nachbarn.

Ich habe bereits den Prozess des Gewindeschneidens im Artikel "Wie verbinde ich einen Heizkörper" beschrieben, aber auf die Fragen von den Lesern meines Blogs zur Post habe ich beschlossen, genauer zu beschreiben, wie das gemacht werden sollte.

Um den Thread zu schneiden, benötigen Sie dieses Tool:

  • Becherhalter
  • Klopfen sterben
  • sterben für Threading
  • Salzöl, Maschinenöl oder ein Stück Fett
  • Bulgarisch oder Datei

Auch die Platten heißen - der erste und der letzte.

Für das, was ich vorschlage, zwei Würfel zu benutzen:

Erstens ist es einfacher zu schneiden, und zweitens ist der Verschleiß des Werkzeugs reduziert, und bei der derzeitigen Qualität ist dies sehr wichtig, da Sie jetzt 3-4 Fäden schneiden und den Würfel werfen können.

Wenn Sie ein Gewinde an einer Steigleitung für Wasser oder Heizung oder eine Seitenleiste an der Wohnung schneiden, stellen Sie sicher, dass es in gutem Zustand ist, sonst besteht die Gefahr, dass das Rohr beschädigt wird.

Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet

1. Wenn das Rohr in der Größe geschnitten wurde, auf der Seite, wo Sie den Faden abgeschnitten wird, sollten Sie die Fase zu entfernen, kann auch ein wenig Platz aufzuräumen, wo das Selbst fädeln wird, wenn es Farbe auf dem Rohr ist, ist es besser zu reinigen ist es einfacher, eine Rille zu schneiden.

2. Schmieren oder fetten Sie die Stelle des Gewindes und die Zähne der Matrize.

3. Nehmen Sie plashkoderzhatel mit dem 1. eine Matrize passieren, oder ein Gewindewerkzeug zum Schruppen -lerka Gewinde (siehe Foto) und seine Hand mit dem Bemühen, Pressen (sterben an einem Rohr gefangen und begann zu hacken), im Uhrzeigersinn beginnt etwa 5 Umdrehungen schneiden. Nach etwa der zweiten Umdrehung, wenn eng wird, blättern Sie zu der halben Umdrehung wieder nach unten, können Sie diese Chips abbrechen, und es wird leichter zu schneiden sein, und kehrt im Uhrzeigersinn.

4. Nach dem Einschneiden in den Grobblech die zweite Platte nehmen, den Gewindegang wieder mit einem Gewinde, die Diele mit einem feinen Gewinde schmieren und die gleichen Schritte wiederholen.

Und jetzt ein paar Tipps und Nuancen.

Kaufen Sie keine Hähne, bei denen die Innengewinde 3,5 Umdrehungen haben, auch wenn sie dickwandig sind, können solche Ventile auf Fittings mit Messinggewinde geschraubt werden, für Wasserrohre, für Eisenrohre sind sie nicht geeignet.

Der erste Gewindegang muss aus der Führung herausgeschnitten werden, damit der Gewindegang nicht schräg verläuft.

Wenn der fertige Faden ohne eine Führung geschnitten wird, achten Sie sorgfältig darauf, dass der Würfel 1-1,5 Umdrehungen ohne Verziehen hat.

Tipp: Schneiden Sie die mindestens 5 Windungen und ist erforderlich, um den blanken Gewindebohrer schrauben, und zählt die Anzahl der Umdrehungen 5 sein soll, während der Montage des Kugelhahnes auf dem Eisenrohr mit Flachs notwendig, zumindest 4,5 Umdrehungen zu wickeln. Also seien Sie nicht faul, wenn das Ventil eine kleinere Anzahl von Windungen geschraubt ist erforderlich Thread dorezhte.
Wenn Sie 2-3 Windungen machen, schalten Sie nach kurzer Zeit 1-2 Windungen aus und der Wasserhahn fällt ab und es wird eine Flut geben. Wie man Flachs auf einen Faden wickelt, lesen Sie hier.

Hier ist ein Prozess und Tipps, wie Sie den Faden mit den eigenen Händen richtig auf dem Rohr schneiden können, können Sie das Video anschauen.

Außengewinde mit Rundeisen verschrauben

Eine einfache und zuverlässige Art, die fest lösbaren Verbindungen verschiedener Teile zu befestigen, sind Schraubverbindungen mit Bolzen, Schrauben und Bolzen.

Zum Einfädeln sie zwei Fadensysteme verwenden: metric, wobei die Steigung und Gewindedurchmesser in Millimetern gemessen und Zoll, wobei die festgelegte Anzahl von Schraubgewinden in 1 „Längenstab mit einem Durchmesser in Zoll angegeben zerhackt.

Wenn man den Faden manuell schneidet, sind die gebräuchlichsten Werkzeuge Rundwerkzeuge (lorki), die in ganze Teile geteilt werden. Mit Hilfe von festen Matrizen können Sie ein Gewinde mit nur einem Durchmesser erhalten. Schneideisen ermöglichen es, den Durchmesser des zu schneidenden Gewindes in einem kleinen Bereich (0,1-0,3 mm) einzustellen.

Wenn Sie auf das Außengewinde tippen, müssen Sie den richtigen Durchmesser der zu schneidenden Stange wählen. Wenn der Durchmesser der Stange klein ist, wird das Gewinde unvollständig sein, die Festigkeit der Gewindeverbindung wird kleiner. Wenn der Durchmesser der Stange größer ist als dies der Fall ist, wird die Arbeit der Matrize schwierig sein, da beim Schneiden des Gewindes der Durchmesser der Stange aufgrund der Verformung des Metalls zunimmt. Der größere Durchmesser der Stange kann zum Verklemmen der Matrize und zum Aufbrechen des Gewindes führen. Der Durchmesser der Stange unter dem Gewinde ist aus der Tabelle bestimmt. 5.

Tabelle 5. Durchmesser der Stäbe zum Gewindeschneiden beim Schneiden mit Stempeln

Die große Reibung, die beim Gewindeschneiden auftritt, führt zu einer starken Erwärmung des Werkzeugs und zu einem Abstumpfen der Schneidkanten.

Zur Verringerung der Reibung sowie zur Herstellung von Fäden mit geringer Rauheit werden folgende Schmiermittel verwendet: für Stahl - abgekochtes Öl; für Roheisen und Aluminium - Kerosin; für Kupfer - Terpentin. Gewindeformen aus Gusseisen und Bronze können "trocken" erfolgen.

Lernaufgabe 1 besteht darin, das unvollständige Gewinde auf den Schrauben zu führen.

Die Reihenfolge der Aufgabe ist wie folgt.

1. Vorbereiten, den Thread auszuführen. Der Bremssattel misst den Außendurchmesser des Gewindes und bestimmt mit einem Gewindemeßgerät das Gewindesystem und die Steigung.

Bei der Auswahl von massiven runden Platten nach den festgelegten Daten, überprüfen Sie die Rauheit ihrer Gewindenuten, achten Sie auf die Schärfe und Gebrauchstauglichkeit der Schneiden. Verwenden Sie keine Matrizen mit Schrott oder Kerben an Gewindegängen.

Plastkoderzhatel sollte einem runden Würfel entsprechen. Sie wird in der Halterung mit Branding nach oben montiert und mit den Spezialschrauben 1-3 und 5 fixiert (Abb. 187, a). Die Schraube 4 dient zur Steuerung der Expansion in einem geteilten Werkzeug. Nachdem der Bolzen vertikal im Schraubstock befestigt ist, wird ein geeigneter Schmierstoff mit einer Bürste auf den Bolzen und die Platte aufgebracht.

Abb. 187. Schneiden von Außengewinde mit Rundeisen
a - die Aufnahme der Installation der runden Platte auf der Stange und der Anfang des Gewindes; b - Klopfen mit runden Formen; c - einteiliger Würfel; d - Schneidwerkzeug

2. Empfangen von Thread-Sweep. Plashkoderzhatelem Platte an dem Ende der Bolzenschaft gelegt, so dass auf dem Chip Markierungen an der Spitze und die Düsenebene auf die Achse des Bolzens senkrecht war, und dann versuchen, die Platte in dem Schraubengewinde einzugehen, wird es invertiert geringfügig (Fig. 187, a). Nach Matrize eingegeben das Gewinde des Bolzens, mit dem Stößel plashkoderzhatel 1/2 Umdrehung entlang des Fadens gedreht wird, und eine 1/4 Umdrehung in der entgegengesetzten Richtung. Eine solche variable Rotation fördert das Zerkleinern und eine bessere Entfernung von Spänen, erleichtert die Verarbeitung und bildet Fäden mit geringerer Rauhigkeit.

Solche Bewegungen werden durchgeführt, bis sie über die gesamte Länge des Fadens laufen. Gewinde eines vollen Profils werden aus einem Durchgang erhalten, wenn mit festen Formen gearbeitet wird.

Nach Beendigung der Bearbeitung wird die Platte von den Schrauben abgeschraubt und die Gewinde der Platte werden mit einem sauberen Lappen abgewischt.

Das zu schneidende Gewinde wird mit einer Mutter geprüft, die sich mit sehr geringem Aufwand frei drehen muss. Ein zu lockeres Aufsetzen der Mutter (mit Rollen) ist nicht zulässig,

Übungsaufgabe 2 besteht darin, die Bolzen (Bolzen) metrischer oder Zoll-Gewinde rund um die Werkzeuge zu schneiden.

1. Gemäß der Zeichnung werden der Durchmesser, das Fadensystem und die Länge des geschnittenen Teils bestimmt. Verwenden der Tabelle. 6, mit einem Bremssattel den Durchmesser der behandelten Stange überprüfen.

Damit die Schneidkanten der Platte nicht verschleißen, muss die Oberfläche der Gewindestange sauber sein ohne Zunder und Rost. Am Ende der Stange muss unbedingt eine Fase vorhanden sein, deren Breite etwas größer als der Gewindegang ist.

Die Länge des ausgeschnittenen Teils ist auf der Stange markiert.

Durch den gegebenen Thread werden zwei runde Chips (geteilt und integral) ausgewählt. Die Schnittplatte wird so eingestellt, dass ihre dreieckige Nut (Fig. 187, d) der Schraube 4 gegenüberliegt.

Die Platte wird mit den Schrauben 1 und 2 befestigt, und die anderen Schrauben werden durch ihre Abmessungen eingestellt. Schraube 4, justieren die Expansion, und Schrauben 3 und 5 drücken die Platte zusammen. Um die Trainingsaufgabe zu erfüllen, wird die Platte verstärkt, so dass sie nicht komprimiert wird, sondern den größten Durchmesser hat. Die Stange ist vertikal in einem Schraubstock fixiert und geschmiert.

2. Gewindeschneiden. Die Platte wird so auf das abgeschnittene Ende der Stange gelegt, dass ihre Ebene senkrecht zur Stange ist. Drücken Sie dann mit der rechten Hand auf die Platte und drehen Sie die Platte, bis die Platte in die Stange einbricht (Abbildung 187, a). Während des Pflügens ist es notwendig, die horizontale Anordnung der Plattenebene streng zu befolgen. Sobald der Stempel in die Stange einschneidet, wird der Druck gestoppt und der Druckwalzenhalter dreht sich im Uhrzeigersinn (1/2 Umdrehung auf eine Seite und 1/4 Umdrehung auf die andere Seite). Der Würfel selbst wird in Richtung des Fadens "gehen".

Nach einem Arbeitsgang die Platte von der Stange entfernen und die Gewindegröße auf der Mutter überprüfen. Nachdem sichergestellt wurde, dass die Mutter noch nicht aufholt, werden die Schrauben 3 und 5 auf einen kleineren Durchmesser zusammengedrückt. Durch Wiederholung der Rotationsgrößen der Matrize wird ein zweites Gewindeschneiden durchgeführt. Die Platte wird geschraubt und von der Stange entfernt.

Dann wird eine Schneidplatte vom Plattenhalter entfernt und eine kalibrierte integrale Platte wird installiert und stattdessen befestigt (Fig. 187, c). Es wird auf das Ende der Stange aufgebracht und so gewickelt, dass die Zähne der Matrize mit etwa einem oder zwei Fäden in das Gewinde der Stange eintauchen.

Drehen der festen Platte abwechselnd in beide Richtungen, wird der Faden bis zum Ende des Schneidens kalibriert und dann verschraubt und die Matrize von der Stange entfernt. Der Faden wird mit einem sauberen Lappen abgewischt und mit einem Kaliber überprüft.

Nach Beendigung der Aufgabe wird die Platte vom Plattenhalter entfernt, das Instrument mit einem sauberen Lappen oder Lappen abgewischt, das Schmiermittel gewaschen und das Werkzeug wieder eingesetzt.

Pereosnastka.ru

Verarbeitung von Holz und Metall

Beim Schneiden von Gewinden mit Matrizen ist es notwendig, den Durchmesser der geschnittenen Stange richtig zu wählen. Es wird festgestellt, dass die beste Qualität erhalten wird, wenn der Durchmesser der Stange 03-0,4 mm kleiner ist als der Außendurchmesser des Gewindes.

Vor dem Einfädeln wird das Ende der Stange für die gesamte Länge des Schneides auf den geeigneten Durchmesser geschliffen oder gesägt und am Ende wird eine Fase entfernt. Gewindestangen müssen eine saubere Oberfläche haben; Es ist unmöglich, die mit Kalk oder Rost bedeckten Stäbe zu schneiden, da in diesem Fall die Platten stark abgenutzt sind.

Der Fadenschneidvorgang wird wie folgt durchgeführt. Die Stange wird in einen Schraubstock eingespannt, die Würfel werden darauf gelegt und beginnen sich im Uhrzeigersinn zu drehen (wenn es der rechte Faden ist). Wenn der Durchmesser der Stange richtig gewählt ist, wird das Gewinde als vollständig und sauber dargestellt (Abbildung 215). Wenn der Durchmesser größer als erforderlich ist, wird die Matrize nicht auf die Stange geschraubt. Versuche, Kraft anzuwenden, können nur zu einer Beschädigung der Stange oder zu einem Versagen des Gewindes an der Düse führen. Wenn der Durchmesser der Stange geringer als normal ist, erhalten Sie unvollständiges Gewinde.

Betrachten Sie zwei Beispiele für Threading auf Stäben.

Schneiden Sie das Ende der Stahlstange Gewinde M12 runde Platte.

Die Arbeit sollte wie folgt durchgeführt werden:
1) Messen Sie die Länge des abgeschnittenen Teils am Ende der Stange;
2) klemmen Sie die Stange in den Schraubstock;
3) sah das Ende der Stange bei einem Durchmesser von 11,8 mm (nicht weniger als 11,76 und nicht mehr als 11,88 mm);
4) sah das Ende der Stange und fixiere die Platte;
5) in den Treiber einführen und die Platte befestigen;
6) Schmiere die Stange mit Öl und lege die Düse auf das Ende der Stange;
7) drücken leicht auf die Platte, dreht sie um 1-V / 2 Arbeitskreislauf (im Laufe des Schneidens) und ‚A oder U2 umkehren: die Platte nach unten drücken (beim Arbeitshub), solange sie nicht auf gehen Faden;
8) Schneiden Sie den Faden, schrauben Sie und entfernen Sie die Stange von der Stange;
9) wischen Sie die Fäden mit einem sauberen Lappen ab;
10) Überprüfen Sie das Gewinde mit einem Gewindering oder einer Mutter.

Schneiden am Ende der Stahlstange Gewinde Ml6 Gleitplatte.

Wenn du diese Arbeit machst, brauchst du:
1) Messen Sie die Länge des abgeschnittenen Teils am Ende der Stange;
2) klemmen Sie die Stange in einen Schraubstock und schneiden Sie ihr Ende auf einen Durchmesser von 35,8 mm (nicht weniger als 15,70 und nicht mehr als 15,82 mm);
3) sah den Hintern;
4) Sägen der Fase am Ende;
5) die Kupplung mit Gleitmatrizen an der Stange ansetzen und die Stange mit Öl schmieren;
6) drücke die bewegliche Platte mit der Schraube, so dass die Gewinde der Platten um ungefähr 0,2-0,5 mm in das Metall schneiden;
7) den Knoten um 1-1 / h Drehung im Uhrzeigersinn drehen und um 'D -' / g zurückdrehen;
8) Schneiden Sie den Faden, schrauben Sie das Messer auf das Ende der Stange; die Platte mit einer Schraube wieder festziehen und den Faden ein zweites Mal übergeben;

9) die Gewinde sind kalibriert, oder, als letzter Ausweg, durch eine Nuss;
10) wiederhole die Passagen, bis der volle Gewindegang erreicht ist, und in den letzten beiden Passagen wird die Platte leicht gedrückt, das Fett wird bei jedem Durchgang auf die Stange aufgetragen;
11) überprüfen Sie das endgültige Gewinde Kaliber oder Mutter.

Wenn Sie Threading fertig sind, ist es notwendig, die Platte aus der Kluppe zu entfernen, entfernen Sie die Chip-Hälften, und dann die Platte geölten Tuch abwischen und an Ort und Stelle (oder setzte in der Speisekammer) gestellt.

Rohre schneiden. An den Rohren wird das Gewinde manuell geschnitten: das Außengewinde - an den Messern das Innengewinde - an den Wasserhähnen. Das am häufigsten verwendete Außengewinde ist ein Messer mit Gleitplatten (Abbildung 216), mit dem Rohre mit einem Durchmesser von 13 bis 50 mm geschnitten werden können. Es besteht aus einem Körper mit Griffen und vier flachen Würfeln. Dieser Klopp hat drei Sätze von Stempeln: für 13-19 mm Durchmesser (V2-3D in), 25-32 mm (1-1'L in) und 38-50 mm (172-2 Zoll).

Krupp hat so angeordnet, dass sich in seinem Körper vier Stümpfe gleichzeitig dem Zentrum nähern und davon abgehen können. Um die Platten zu bewegen, gibt es ein spezielles Drehteil im Achsschenkel - die Frontplatte. Präzise Montage von Matrizen auf den gewünschten Durchmesser erfolgt durch Teilung des Körpers des Klipps. Nach dem Einbau der Platten auf den Durchmesser ihrer Position wird durch Drücken einer speziellen "Hund" fixiert. Durch das Abschneiden des Fadens rollen die Knoten nicht vom Rohr ab und der Griff der Frontplatte wird auseinander bewegt: Das Messer wird dann vom Rohr gelöst.

Zusätzlich zu den vier Schneidwürfeln befinden sich drei Führungsbacken (glatt, fadenfrei) in der Schelle, die eine stabile Lage der Ballen während des Betriebs gewährleisten. Die Installation dieser Platten durch den Durchmesser des Rohrs erfolgt durch Drehen einer speziellen Schraube (Schnecke) an der Außenseite des Clusters.

Zum Einfädeln wird das Rohrende in der Klemme gesichert. Der verlängerte Teil des Endes, auf dem der Faden geschnitten wird, wird mit Öl (Leinöl) geschmiert. Danach wird am Ende des Rohres, in einem Abstand von nicht mehr als zwei oder drei Fäden des Fadens, ein Klumpen aufgestellt, die Gesenke werden zusammengebracht, so daß der Faden in mehreren Durchgängen auf die volle Tiefe geschnitten wird. Für Durchmesser bis zu 1 Zoll sind zwei Durchgänge möglich; Bei Durchmessern über 1 Zoll kann ein guter Faden nur aus drei Durchgängen erhalten werden.

Vor jedem wiederholten Durchgang müssen die Oberfläche des zu schneidenden Gewindes und die Gewinde der Platten gründlich mit einer Bürste von den Spänen gereinigt und erneut mit Öl geschmiert werden. Die Rotation des Bündels um das Rohr herum erfolgt üblicherweise in vier Schritten; für jeden Empfang ist es notwendig, einen Winkel nicht mehr als 90 ° zu beschreiben.

Ein Gewinde mit einem Durchmesser von bis zu 1 1/2 Zoll wird von einer Person geschnitten, wobei große Durchmesser zusammenwirken. Bei gepaarten Arbeiten sollte die volle Umdrehung des Klipps in vier Schritten erfolgen.

Die Länge des Schnittabschnitts des Rohres während des Betriebs bestimmt wird, entweder durch die Länge des Rohrstücks aus den Formen von der Rückseite Kluppe Schwellen, plus der Breite der Würfel auf die Länge des darin eingekapselten Teil des Rohres entspricht, oder durch einen rohrförmigen Anschlag mit Hilfe der für das Rohr in unmittelbarer Nähe des Squeeze gesetzt wird. Wenn die erforderliche Länge überschritten wird, wird die weitere Bewegung der Klemme durch den Anschlag begrenzt.

Nach Beendigung der Arbeit mit dem Krupp mit Düsen muss das Leinöl gründlich abgewischt und gespült werden, danach sollte es mit Mineralöl geschmiert werden.

Wie man den Faden richtig auf dem Rohrwerkzeug schneidet

Wenn Sie eine Sanitär-Reparaturen, Sanitär-Änderung sind, ist es notwendig zu wissen, wie Threads auf einem Rohrstößel schneiden Sie die Tap-Koppler zu wickeln, und das richtige Einfädeln hängt von der Sicherheit der Reparatur Ihrer Wohnung, sowie von den unteren Nachbarn.

Ich habe bereits den Prozess des Gewindeschneidens im Artikel "Wie verbinde ich einen Heizkörper" beschrieben, aber auf die Fragen von den Lesern meines Blogs zur Post habe ich beschlossen, genauer zu beschreiben, wie das gemacht werden sollte.

Um den Thread zu schneiden, benötigen Sie dieses Tool:

  • Becherhalter
  • Klopfen sterben
  • sterben für Threading
  • Salzöl, Maschinenöl oder ein Stück Fett
  • Bulgarisch oder Datei

Auch die Platten heißen - der erste und der letzte.

Für das, was ich vorschlage, zwei Würfel zu benutzen:

Erstens ist es einfacher zu schneiden, und zweitens ist der Verschleiß des Werkzeugs reduziert, und bei der derzeitigen Qualität ist dies sehr wichtig, da Sie jetzt 3-4 Fäden schneiden und den Würfel werfen können.

Wenn Sie ein Gewinde an einer Steigleitung für Wasser oder Heizung oder eine Seitenleiste an der Wohnung schneiden, stellen Sie sicher, dass es in gutem Zustand ist, sonst besteht die Gefahr, dass das Rohr beschädigt wird.

Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet

1. Wenn das Rohr in der Größe geschnitten wurde, auf der Seite, wo Sie den Faden abgeschnitten wird, sollten Sie die Fase zu entfernen, kann auch ein wenig Platz aufzuräumen, wo das Selbst fädeln wird, wenn es Farbe auf dem Rohr ist, ist es besser zu reinigen ist es einfacher, eine Rille zu schneiden.

2. Schmieren oder fetten Sie die Stelle des Gewindes und die Zähne der Matrize.

3. Nehmen Sie plashkoderzhatel mit dem 1. eine Matrize passieren, oder ein Gewindewerkzeug zum Schruppen -lerka Gewinde (siehe Foto) und seine Hand mit dem Bemühen, Pressen (sterben an einem Rohr gefangen und begann zu hacken), im Uhrzeigersinn beginnt etwa 5 Umdrehungen schneiden. Nach etwa der zweiten Umdrehung, wenn eng wird, blättern Sie zu der halben Umdrehung wieder nach unten, können Sie diese Chips abbrechen, und es wird leichter zu schneiden sein, und kehrt im Uhrzeigersinn.

4. Nach dem Einschneiden in den Grobblech die zweite Platte nehmen, den Gewindegang wieder mit einem Gewinde, die Diele mit einem feinen Gewinde schmieren und die gleichen Schritte wiederholen.

Und jetzt ein paar Tipps und Nuancen.

Kaufen Sie keine Hähne, bei denen die Innengewinde 3,5 Umdrehungen haben, auch wenn sie dickwandig sind, können solche Ventile auf Fittings mit Messinggewinde geschraubt werden, für Wasserrohre, für Eisenrohre sind sie nicht geeignet.

Der erste Gewindegang muss aus der Führung herausgeschnitten werden, damit der Gewindegang nicht schräg verläuft.

Wenn der fertige Faden ohne eine Führung geschnitten wird, achten Sie sorgfältig darauf, dass der Würfel 1-1,5 Umdrehungen ohne Verziehen hat.

Tipp: Schneiden Sie die mindestens 5 Windungen und ist erforderlich, um den blanken Gewindebohrer schrauben, und zählt die Anzahl der Umdrehungen 5 sein soll, während der Montage des Kugelhahnes auf dem Eisenrohr mit Flachs notwendig, zumindest 4,5 Umdrehungen zu wickeln. Also seien Sie nicht faul, wenn das Ventil eine kleinere Anzahl von Windungen geschraubt ist erforderlich Thread dorezhte.
Wenn Sie 2-3 Windungen machen, schalten Sie nach kurzer Zeit 1-2 Windungen aus und der Wasserhahn fällt ab und es wird eine Flut geben. Wie man Flachs auf einen Faden wickelt, lesen Sie hier.

Hier ist ein Prozess und Tipps, wie Sie den Faden mit den eigenen Händen richtig auf dem Rohr schneiden können, können Sie das Video anschauen.

Wie man einen Faden auf einem Rohr schneidet: ein Überblick über die Hauptwege

Arbeiten Sie gerne mit eigenen Händen am Hausbauen, ohne dafür verschiedene Meister anzulocken? Selbstinstallation oder Reparatur spart nicht nur Geld beim Anruf von Spezialisten, sondern verbessert auch das Selbstwertgefühl, oder?

Aber was tun, wenn die richtige Pfeife perfekt glatt ist und Sie eine Schnitzarbeit benötigen? Wie schneidet man den Faden am Rohr und verderbt das Produkt nicht?

Wir schlagen die Lösung dieses Problems vor - der Artikel berücksichtigt verschiedene Wege des Threading, die für die Realisierung durch einen unqualifizierten Executor zur Verfügung stehen. Die Merkmale des Schneidens verschiedener Arten von Gewinden und die in diesem Fall verwendete Ausrüstung sind hervorgehoben.

Das vorgestellte Material wird mit visuellen Fotografien versehen, die die Werkzeuge zum Einfädeln zeigen. Ein Video mit Empfehlungen wird helfen, alle Feinheiten dieses Prozesses im Detail zu verstehen.

Rohrgewinde Klassifizierung

Der Begriff "Rohr" hat eine privilegierte Position auf dem Gebiet der Rohrleitungen. Dieser Begriff wird mit Blick auf die Gruppe von Normen klassifiziert, die die Kriterien für die Verbindungen verschiedener Elemente von Sanitärkonstruktionen bestimmen.

Zum Beispiel wird die Größe eines Rohrgewindes durch einen numerischen Wert angegeben, der den Standard des Rohrdurchgangsdurchmessers anzeigt, aber nicht den physikalischen Durchmesser des Gewindes.

In der Praxis werden Rohrgewinde verwendet:

  • zylindrisch (G / BSPP),
  • konisch (R / BSPT),
  • Rund unter der Sanitärarmatur (Kr),
  • Zoll zylindrisch (amerikanischer Standard NPSM),
  • Zoll Kegel (amerikanischer Standard NPT).

Der Schlosser, dessen Hauptarbeitsbereich der Haushalt ist, wird empfohlen, die konditionale Aufteilung des Rohrgewindes in zwei Haupttypen zugrunde zu legen:

  • zylindrisch (G),
  • konisch (R).

Bei diesen beiden Arten muss man oft auf einen Hausmonteur treffen, der Hausinstallationsmaterial und Rohrleitungssysteme anbietet.

Grundlegende Methoden des Schneidens

Das Auffädeln von Rohren kann auf zwei Arten erfolgen - automatisch (an Maschinen, Elektrowerkzeugen) oder manuell (mit einem Handwerkzeug).

Für die Lebensbedingungen ist natürlich die manuelle Technologie wichtiger. Das manuelle Gewindeschneiden am Gewinde oder anderen Rohren wird oft mit einer Matrize durchgeführt.

Ein Würfel ist ein einfaches Klopfgerät an Rohren zu Hause. Das gleiche Werkzeug wird erfolgreich auf Industriemaschinen verwendet.

Das Gerät sieht aus wie eine Scheibe, auf deren Innendurchmesser mehrere axiale Löcher gebohrt sind. Die Ränder dieser Löcher bilden mehrere Schneidezähne (gewöhnlich 8-10). Das Material für die Platten ist legierter Stahl oder andere feste Legierungen.

Es gibt verschiedene Arten solcher Geräte:

  • ganz;
  • federbelastet (geteilt);
  • kloppowje (gleitend).

Je nach Form der Ausführung wird der Würfel in Form eines Kreises, Quadrats, Sechsecks, Prismas erzeugt. Die gebräuchlichsten sind runde Werkzeuge. Sie dienen zum Gewindeschneiden an Wasserrohren bis zu einem Durchmesser von 36 mm.

Für die Arbeit mit Matrizen werden einfache Schlüssel mit Befestigungsschrauben (Handwerkzeuge) oder Gewindepatronen (auf Drehmaschinen) verwendet.

Schneidgewinde (metrisch, konisch) von bester Qualität an den Rohren im manuellen Modus oder an Maschinen ergeben feste Werkzeuge.

Allerdings hat diese Art von Werkzeug aufgrund der Steifigkeit des eigenen Designs seine negative Seite. Die Schneidezähne verschleißen schnell.

Federbelastete (geteilte) Matrizen haben eine weniger steife Konstruktion, die es ermöglicht, die Gewinde an den Rohren zu schneiden und gleichzeitig den Gewindedurchmesser im Bereich von 0,1-0,3 mm zu ändern.

Solche Vorrichtungen zeichnen sich durch eine erhöhte Verschleißfestigkeit der Schneiden aus, bieten jedoch keine hohe Genauigkeit und Sauberkeit beim Gewindeschneiden.

Gleitplatten bestehen aus zwei Arbeitsteilen. Sie sind für den Einbau in ein Befestigungsmodul - die Kupplung - ausgelegt.

Die Klemmung erfolgt durch einen Mechanismus bestehend aus einem Keks und einer Einstellschraube. Die Schraube passt die Größe des Gewindedurchmessers an. Normalerweise ist der Klipp mit einem Satz Platten für verschiedene Durchmesser ausgestattet.

Methode # 1 - Herstellung von Rohrgewinde mit Düsen

Der Prozess der Erzeugung von Gewinden auf dem Rohr mit einem Stempel oder Messer beinhaltet die Ausführung einiger vorbereitender Maßnahmen durch den Mechaniker:

  1. Die Oberfläche des Rohres im Schneidbereich muss sorgfältig gereinigt werden.
  2. Der Endteil des Rohres sollte mit einer Datei bearbeitet werden (machen Sie eine Eingangsfase).
  3. Tragen Sie Schmiermittel auf die Oberfläche auf, um den Widerstand zu verringern.

Wenn es möglich ist, ist es wünschenswert, das Rohr vertikal zu befestigen, zum Beispiel im Schlosserschraubstock, wobei freier Zugang zum oberen Teil - dem Schneidbereich - bleibt. Es ist notwendig, die Festigkeit der Befestigungselemente korrekt zu berechnen, um den Rohrkörper nicht zu verformen.

Nehmen Sie dann einen vorbereiteten Schraubenschlüssel mit einem schwarzen Werkzeug (Nr. 1) mit dem richtigen Durchmesser und geeigneten Gewindeeigenschaften.

Das Werkzeug wird horizontal (senkrecht zum Endbereich des Rohres) gehalten. Tragen Sie das innere Loch mit einem schwarzen Stempel an der Kante der Kante. Mit leichtem Druck und aufeinanderfolgenden kurzen Drehungen (bei 25-30º) eine erste Inzision vornehmen.

Diese Arbeit sollte vorsichtig und ohne Eile ausgeführt werden, wobei ständig der rechte Winkel zwischen dem Horizont der Platte und der Vertikalen des Rohres überwacht wird.

Diese Technik schneidet sorgfältig die ersten zwei oder drei Fäden. Normalerweise nimmt das Werkzeug nach dem Schneiden der ersten zwei oder drei Gewindegänge fest die Arbeitsposition ein. Außerdem kann der rechte Winkel nicht mehr kontrolliert werden.

Aber die Technologie der kurzen (ohne besonders starke Traktion) Kreisbewegungen sollte bis zum Ende des Schnittes beibehalten werden. Es wird empfohlen, regelmäßig Schmiermittel an die Trennstelle zu geben.

Nach dem ersten Durchgang das Gerät drehen und ein oder zwei Mal mit einer Abschlussplatte (Nr. 2) wiederholen.

Methode # 2 - die Technik des Schneidens mit einem Klumpen

Krupp ist eine Art des gleichen Gewindes zum Gewindeschneiden, auch auf Rohren. Eine Besonderheit des Klippa ist die Möglichkeit, Schneidezähne zu setzen (zu verändern).

Es gibt Cluster für die manuelle Anwendung, sowie ähnliche Geräte mit elektrischem Antrieb.

Option # 1 - Schneiden mit einer manuellen Kupplung. Das Anschneiden von Rohren erfolgt in der Regel manuell über einen Knoten, der in der Halter-Ratsche eingebaut ist. Solch ein Halter macht die Arbeit des Schneidens des Fadens eines Rohrs bequemer und weniger kompliziert.

Natürlich ist es möglich, abhängig von den Bedingungen für die Ausführung der Schlosserarbeiten, manuelle Halter anderer Arten zu verwenden. Zum Beispiel ein Standard-Schloss mit zwei Griffen.

Das Prinzip, einen Thread zu erstellen, ähnelt der Methode, mit traditionellen Werkzeugen zu arbeiten:

  1. Reinigen Sie die Arbeitsfläche des Rohres, stellen Sie sicher, dass keine Defekte vorhanden sind.
  2. Schleifen Sie den Schnittabschnitt zu einer Art mit ausgeprägtem metallischem Glanz ab.
  3. Bearbeiten Sie die Außenkante der Endkante in einem Winkel von 45-60º (Fase).
  4. Schmieren Sie die vorbereitete Oberfläche mit technischer Vaseline.
  5. Sichern Sie das Rohr in einem mechanischen Schraubstock oder halten Sie es mit einem Gasschlüssel fest.

Nach diesen Verfahren geschoben ein Schneidwerkzeug (die Lager) auf ein inneres Loch in dem Rohr und die Anfasung bei moderaten gleichmäßigen Pressung beginnen, es in kurzen Hubbewegungen zu drehen.

Wenn die Klemm-Ratsche als Halterung verwendet wird, wird nur ein geradliniges Schneiden durchgeführt. Es sollte die Bequemlichkeit der Verwendung eines Sperrklinkenschlosses bei Arbeiten unter beengten Bedingungen beachtet werden.

Zum Beispiel, wenn es erforderlich ist, ein in unmittelbarer Nähe der Wand verlegtes Rohr zu bearbeiten.

Option # 2 - Schneiden eines elektrischen Clusters. Neben dem Handwerkzeug sind Geräte mit einem elektrischen Antrieb weit verbreitet. Ein offensichtlicher Vorteil für den Schlosser ist eine deutliche Verringerung der Arbeitsintensität.

Auf der anderen Seite sind nicht alle elektrischen Maschinen in der Lage, eine Produktion unter beengten Bedingungen zu gewährleisten. Wenn Sie mit einem Handwerkzeug arbeiten, ist es außerdem möglich, ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Um ein ähnliches Ergebnis von elektrischen Clustern zu erhalten, benötigen Sie viel Erfahrung mit diesem Tool.

Betrieb durch elektrischen Cluster:

  1. Vorbereitung der Rohroberfläche im Schneidbereich (Reinigung, Fase, Schmierung).
  2. Befestigung des Rohres mit Vorrichtungen, die eine starre Fixierung ermöglichen.
  3. Fixierung am Anfangspunkt des Plattenhalters mit der im Satz enthaltenen Klammer.
  4. Überprüfen der Richtung und Drehrichtung des Clusters.
  5. Die ersten zwei oder drei Umdrehungen im Jogging-Modus abschneiden.

Dann wird der Rohrgewinde im automatischen Modus geschnitten. Die Länge des Schnitts wird als optimal angesehen, wenn die Oberkante der Schneidköpfe des Zellstoffs die Vorderkante des Rohrs erreicht.

An diesem Punkt wird die Aktion des Geräts gestoppt, die Rückwärtsdrehungsfunktion wird eingeschaltet und der Bug aus dem Rohr wird durch einen Jogging-Vorschub verdreht. Es ist notwendig, den Schnittbereich während des gesamten Prozesses regelmäßig mit Öl zu befeuchten.

Methode # 3 - Verwendung von Drehmaschinen

Größere Bau- und Reparaturarbeiten schließen in der Regel den Einsatz von Handwerkzeugen aus. Hier werden für die entsprechende Bearbeitung von Rohren in der Regel Drehmaschinen verwendet.

Gewindeschneidfunktionen werden von vielen Universaldrehmaschinen unterstützt.

Mit Hilfe von Maschinen können sowohl Innen- als auch Außenrohrgewinde effektiv und einfach hergestellt werden. Die Befestigung des pneumatischen (oder mechanischen) Moduls der Drehmaschine bietet eine zuverlässige zuverlässige Befestigung des Rohrs und ein präzises Einsetzen des bearbeiteten Teils in das Werkzeug.

Um die Funktionen des Gewindeschneidens auszuführen, werden verschiedene Arten von Fräsern verwendet:

Durchführung von Arbeiten an Drehbänken, die von entsprechend ausgebildeten Fachkräften mit entsprechenden Qualifikationen angefertigt wurden. Ohne Erfahrung und professionelle Fähigkeiten, wird es nicht empfohlen, das Schnitzen mit eigenen Händen an der Maschine zu schneiden.

Ein paar Worte über GOST auf Rohrgewinde

In den Bedingungen des Arbeitens mit gasförmigen und flüssigen Medien, nach GOST 6111, wenn es notwendig ist, lösbare Verbindungen in Rohrleitungssysteme einzuführen, ist es möglich, solche Verbindungen auf einer Gewindebasis herzustellen.

Es ist möglich, nicht nur ein Rohr, sondern auch ein konisches Gewinde (GOST 3662) auszuführen.

Trotz der seltenen Verwendung von konischen Gewinden in Rohrverbindungen wird es als bequemer für Schraub- / Schraubeigenschaften angesehen.

Es sollte daran erinnert werden, dass der Kegelwinkel des sich verjüngenden Gewindes direkt mit Parametern wie der Steigung und dem Durchmesser in Beziehung steht. Der zulässige Wert dieses Winkels darf nicht weniger als 26º betragen. Der Standardwert des Profileckwinkels am konischen Gewinde beträgt 60º.

Rohrgewinde unterscheiden sich in einem charakteristischen Merkmal - sie haben eine abgerundete Oberseite des Profils. Wenn die Schneidstandards eingehalten werden, beträgt die Rundung 10% des Radius des Gewindes.

Mit dieser Schneidtechnologie ist es möglich, eine wesentliche Verringerung der inneren Spannungen in dem kleinen Bereich des Metalls, der von dem Gewindeprofil eingenommen wird, zu erreichen.

Durch die festgelegten Toleranzen von GOST 6357, zusammen mit den zylindrischen und konischen Gewinde, ist die Ausführung auf metrischen Gewinderohren vorgesehen.

Hier beträgt der Standard des Neigungswinkels 55 °, was der Grund für die Zunahme der Anzahl von Windungen in dem Abschnitt entlang der Länge ist, die gleich dem Abschnitt mit einer anderen Art von Gewinde ist.

Als Ergebnis wird eine Verbindung mit einem höheren Grad an Dichtigkeit erhalten, aber die Mühe, solche Verbindungen zu verwenden, nimmt zu.

Vorhandene Installationen von GOST ermöglichen auch die Ausführung von Schub- und Trapezgewinden an Rohren. In der Praxis werden diese Arten des Schneidens wegen ihrer geringen Betriebsfestigkeit jedoch nicht verwendet.

Nützliches Video zum Thema

Alle Nuancen des Schneidens von Rohrgewinde in einem Video:

Kenntnisse über die Erstellung, den Betrieb und die Wartung von Gewindeverbindungen an Rohren sind immer relevant für jede Person, die sich mit Haushalten, Klempnern und anderen Versorgungsunternehmen beschäftigt. Dies ist zu einem gewissen Grad der Informationen, ohne die es unmöglich ist, die Reparatur qualitativ, das Pipeline-System aktualisieren, nur die Arbeit der inländischen Wirtschaftssysteme zu unterstützen.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr