Rohrbiegen mit eigenen Händen

Um mit Rohren oder Ecken arbeiten zu können, benötigt man eine spezielle Maschine, die Pipe Bender genannt wird. Eine solche Konstruktion ermöglicht, dass die Metallelemente zu einem vorbestimmten Winkel gebogen werden. Bei Bedarf können Sie mit Ihren eigenen Händen einen professionellen Rohrbieger herstellen, der in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt wird. Im Gegensatz zur Industrieversion sind die selbst hergestellten Rohrbieger viel billiger. Bei der Ausführung von Arbeiten können Sie improvisierte Materialien verwenden, die die Kosten der Konstruktion in einem größeren Ausmaß reduzieren. Lassen Sie uns im Detail darüber nachdenken, wie man einen Rohrbieger mit unseren eigenen Händen zu Hause herstellt.

Rohrbiegen mit eigenen Händen

Rohrbiegevorrichtung

Es gibt einfach eine große Anzahl verschiedener Typen des fraglichen Gerätes. Bevor Sie die Arbeit an seiner Schaffung mit eigenen Händen ausführen, ist es notwendig, eine Zeichnung eines Rohres zu entwickeln oder es im Internet herunterzuladen.

Ein Rohrbieger für ein Rundrohr kann von Hand unter Verwendung der folgenden Merkmale seines Geräts hergestellt werden:

  1. Einbruch. Eine ähnliche Rohrbiegemaschine ist dadurch gekennzeichnet, dass ein Ende des Werkstücks fixiert ist und eine feste Schablone zum Biegen verwendet wird. Das Laufen wird unter Verwendung von Druckwalzen durchgeführt. Dieses Schema von manuellen Rohrbiegemaschinen wird seit vielen Jahren verwendet.
  2. Wicklung. Ein spezieller Rohrbieger für Aluminiumrohre zeichnet sich dadurch aus, dass das Werkstück gegen eine bewegliche Schablone gepresst wird, bei der eine Walze zum Einsatz kommt. Das Ziehen wird zwischen der bewegten Rolle und einem speziellen Halt ausgeführt. In der Regel ist der Antrieb elektrisch, da der erforderliche Indikator für die ausgeübte Kraft ziemlich hoch ist.
  3. Armbrustkonstruktion. Dieses Schema wird durch eine Kombination von zwei festen Rollen sowie einer beweglichen Vorlage dargestellt. Die Kraft wird über eine bewegliche Schablone auf das Werkstück übertragen, die sich zwischen den beiden Walzen befindet. Durch Steuern der Bewegung des beweglichen Elements wird der am besten geeignete Biegewinkel ausgewählt. Es sollte berücksichtigt werden, dass der Stempel des Schlauchs, der als Schablone dient, eine andere Form haben kann.
  4. Rollen oder Rollen. In diesem Fall wird die Schaltung durch eine Vorrichtung mit drei Rollen dargestellt, von denen zwei tragend und eine beweglich sind. Der Biegeradius wird durch Ändern der Position der zentralen Walze eingestellt. Es ist zu beachten, dass eine solche Vorrichtung als universell gilt, da der Biegeradius in einem ausreichend großen Bereich eingestellt werden kann. Die Abmessungen dieser Art von Rohr sind relativ klein, selbstgemachte Konstruktion kann kompakt sein.

Bei der Auswahl des am besten geeigneten Designs für die Herstellung im eigenen Haus sollte berücksichtigt werden, dass die Version, die auf dem Prinzip des Walzens beruht, häufig auf industrielle Weise hergestellt wird, da die Komplexität der Hauptmechanismen sehr komplex ist. Die Armbrustmethode des Biegens wird heutzutage sehr selten verwendet, da sie einen wesentlichen Nachteil hat: Der Druck konzentriert sich auf die Oberseite der Schablone. Bei Verwendung der Armbrustmaschine besteht die Möglichkeit, die Dicke der Rohrwand sowie deren Bruch deutlich zu reduzieren. Es wird nicht empfohlen, eine ähnliche Vorrichtung zum Biegen dünnwandiger Rohlinge zu verwenden.

Die Konstruktion, die nach dem Prinzip des Walzens arbeitet, ist am weitesten verbreitet. Es ist praktisch ohne alle oben genannten Nachteile, es hat relativ kleine Abmessungen, kann tragbar sein, ist es möglich, den Winkel der Biegung einzustellen.

Eine selbstgemachte Maschine kann eine Vielzahl von Designs haben. Bei der Auswahl eines Typs wird auf den zu erzielenden Radius geachtet. Die wichtigsten Parameter des Knüppels, die die Wahl einer geeigneten Konstruktion beeinflussen können, sind die Dicke der Rohrwände und ihre Durchmessergröße.

Arten von Rohrbiegemaschinen

Die betrachtete Konstruktion kann gemäß einer ausreichend großen Anzahl von Merkmalen klassifiziert werden. Im Verkauf gibt es universelle Versionen der Leistung, sowie für eng fokussierte Anwendungen. Das Gerät unterscheidet sich nach folgenden Merkmalen:

  1. Nach Art des Laufwerks. Ein wichtiges Element der Konstruktion kann als Antrieb bezeichnet werden, der hydraulisch, elektrisch, manuell oder elektrohydraulisch sein kann. In jüngster Zeit hat sich der elektrische Antrieb weiter verbreitet, da er kompakt und sehr effizient ist. Hydraulik hat mehr Effizienz, ist aber im Betrieb kompliziert, benötigt viel freien Platz und erfordert regelmäßige Wartung. Der manuelle Bieger unterscheidet sich durch das Vorhandensein eines Mechanismus, der die aufgebrachte Kraft signifikant erhöht. Wenn wir die selbstgemachten Versionen der Ausführung betrachten, dann ist es handgemachtes Rohr, das mit ihren eigenen Händen verbiegt. Darüber hinaus ist es möglich, mit eigenen Händen einen Rohrbieger mit einem elektrischen Antrieb zu erstellen. Aber die hydraulische Version der Ausführung selbst ist fast unmöglich zu produzieren.
  2. Klassifizierung wird durchgeführt und der Grad der Mobilität. Weisen Sie stationäre und tragbare Versionen des Designs zu. In den meisten Fällen wird das universelle manuelle Biegen als eine tragbare Konstruktion durchgeführt. Ein selbstgebauter Rohrbieger für ein Rundrohr kann auf verschiedene Arten an der Basis befestigt werden. Es ist zu beachten, dass bei der Ausführung der Arbeit ein Teil der resultierenden Spannung der Basis zugeordnet wird. Beim Erstellen einer selbst erstellten Version müssen Sie daher eine zuverlässige Fixierung des Geräts sicherstellen.
  3. Auf dem Weg der Einflussnahme auf das Werkstück - das Hauptmerkmal der Klassifizierung. Zum Beispiel hat der Armbrustbieger sein eigenes spezielles Design, das zum Biegen eines Metall- oder Metall-Kunststoff-Rohrs geeignet ist. Darüber hinaus wird eine Struktur unterschieden, die nach dem Prinzip des Laufens, Aufwickelns oder Walzens arbeitet.

Rohrbiegen mit eigenen Händen

Die selbsthergestellten Rohrbieger für Metall-Kunststoff-Rohre können von ganz anderer Art sein, aber öfter erzeugen sie einen mechanischen Typ, wenn aufgrund einer speziellen Konstruktion die übertragene Kraft mehrfach erhöht wird.

Anleitung für die Herstellung der Rohrbiegemaschine

In letzter Zeit ist die Frage, wie man einen Rohrbieger mit eigenen Händen macht, ziemlich weit verbreitet. Eine solche Ausrüstung wird benötigt, wenn Produktionsaktivitäten eines ganz anderen Typs eingerichtet werden. Der einfachste Rohrbieger mit eigenen Händen hat eine Schablonenkonstruktion. Dies liegt an der Tatsache, dass die Walzen für den Rohrbieger schwierig selbst herzustellen sind.

Bei den gemusterten Rohrbiegemaschinen für ein Rundrohr sind folgende Punkte zu beachten:

  1. Bei der Konstruktion einer Struktur wird häufig eine Holzanordnung verwendet. Dies vereinfacht die Arbeit erheblich und reduziert die Kosten. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die geringe Festigkeit und Steifigkeit von Holz die Verwendung einer solchen Maschine nur zum Biegen von Aluminium, das eine hohe Plastizität aufweist, bestimmt.
  2. Der aufgebrachte Holzstab muss Abmessungen haben, die größer sind als der Durchmesser des zu bearbeitenden Werkstücks.
  3. Die Schablone sollte einen Radius haben, der dem Biegeradius entspricht. Um den Prozess im mittleren Teil der Oberfläche, der mit dem Werkstück in Kontakt kommt, zu vereinfachen, wird eine kleine Rille erzeugt.
  4. Für die Bequemlichkeit der Arbeit werden zwei Griffe geschaffen, die eine Metallbefestigung haben.
  5. Nachdem Sie einen Rohrbieger zu Hause erstellt haben, sollte er an einem festen Untergrund befestigt werden und auf der Rückseite den Anschlag setzen.

Ein wichtiger Punkt ist, dass die betrachtete Konstruktion in einem größeren Ausmaß zum Biegen über einen großen Durchmesser anwendbar ist. Außerdem ist ein Schuh für diese Art von Rohr nicht erforderlich, die Last wird gleichmäßig verteilt, was die Verarbeitung von dünnwandigen Zuschnitten ermöglicht.

Der Prozess der Herstellung eines Rohres

Sie können mit anderen Händen nach anderen Zeichnungen einen Rohrbogen biegen. Bevor man sich für das am besten geeignete Design entscheidet, sollte man überlegen, wie oft gearbeitet wird, für welche Art von Rohlingen die Maschine hergestellt wird, wie groß die Produktion sein wird. Das Design des Schablonentyps zeichnet sich durch eine ziemlich große Größe aus, aber es reicht aus, Zimmermannsarbeiten zu machen, die verwendeten Materialien sind kostengünstig.

Rollenbiegemaschine

Die komplexeste Konstruktion wird als eine selbstgebaute Rohrbiegemaschine vom Walzentyp betrachtet. In diesem Fall wird eine Druckrolle verwendet, um die Kraft zu übertragen. Beim Bau einer Konstruktion können Metall und Holz verwendet werden, alles hängt davon ab, wie viel es mobil sein soll und wie viel Aufwand berechnet wird.

Die Merkmale dieses Entwurfs umfassen die folgenden:

  1. Für Rohre aus weichen Materialien ist Holz als Hauptmaterial geeigneter. Es kann bei der Herstellung einer Walze verwendet werden. Für Stahlrohre ist es notwendig, Metall zu verwenden, da die Größe der übertragenen Kraft signifikant ist. Wenn Sie möchten, können Sie zuhause Videos kaufen oder selbst machen.
  2. Die Konstruktionsmerkmale bestimmen das Vorhandensein einer beweglichen und stationären Walze. Gleichzeitig befindet sich der U-förmige Halter im Mittelteil.
  3. Der Biegeradius hängt stark von der Größe der verwendeten Rollen ab. Aus diesem Grund muss die bewegliche Rolle schnell demontiert werden, falls erforderlich, um eine Version mit einem anderen Durchmesser zu installieren.
  4. Der Befestigungshalter muss sich auch drehen können.
  5. Auf dem eingebauten Halter ist ein Handgriff angebracht, an den die Kraft während der Rotation übertragen wird. Es sollte beachtet werden, dass der Griff als Hebel wirkt. Deshalb hängt die Länge davon ab, welche Anstrengung übertragen werden kann.

Eine solche Maschine ist für die Produktion in großen Stückzahlen geeignet, da Walzen für Rohrbieger nur schwer selbst herzustellen sind. Das Gerät ist für das Arbeiten mit Rundrohren geeignet.

Eine häufige Frage lautet, wie problematisch die Herstellung eines solchen Mechanismus ist. Bei Verwendung einer Biegemaschine dieses Typs sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  1. Zu Beginn sollten die Zeichnungen oder Fotos der betreffenden Ausrüstung im Detail untersucht werden. Erst nach dem Verständnis des Wirkprinzips kann eine effektive Ausrüstung mit einer breiten Palette von Anwendungen geschaffen werden.
  2. Die Grundelemente dieses Designs sind relativ klein. Ein Beispiel sind zwei Riemenscheiben, die aus Holz oder Stahl bestehen können, ein Rahmen mit einem Hebel und eine Druckrolle. Es ist sehr wichtig, eine verlässliche Grundlage zu schaffen, die einen Teil der Anstrengung erfordert.

Das Prinzip der Operation ist ziemlich einfach:

  1. Das Werkstück wird in die Nut der stationären Walze eingelegt.
  2. Das Rohr wird in der gewünschten Position mittels einer Klemme fixiert.
  3. Mit Hilfe des Hebels wird das Werkstück um die Schablone gewickelt, die ebenfalls eine Rolle mit einem bestimmten Durchmesser verwendet.

Um die Effizienz der Konstruktion deutlich zu verbessern, kann ein elektrischer Antrieb verwendet werden. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass es mit einem Elektroantrieb recht schwierig ist, den Durchmesser der Rundung zu kontrollieren. Außerdem muss der eingebaute Elektromotor eine Rotation durch den Untersetzungsgetriebe übertragen, da die Rotationsgeschwindigkeit der Walze gering ist. Zu diesem Zweck ist ein Reduzier- oder Keilriemenantrieb installiert.

Armbrustbiegemaschinen

Ein ziemlich ungewöhnliches Design hat eine Armbrustmaschine. Es hat seinen Namen aufgrund ähnlicher Merkmale mit mittelalterlichen Waffen. Der Armbrustbieger hat folgende Eigenschaften:

  1. Die Basis der Struktur wird durch einen Rahmen dargestellt, der unter Verwendung von Winkeln und einem Kanal hergestellt werden kann. Die Verbindung aller Elemente erfolgt unter Verwendung von Schweißen, trennbare Methoden sind nicht zu empfehlen, da die resultierende Konstruktion eine hohe Steifigkeit aufweisen muss.
  2. Nachdem der Rahmen gebaut ist, werden zwei Rollen befestigt.
  3. Homemade Version kann durch die Tatsache gekennzeichnet werden, dass die Kraft direkt durch eine mechanische Buchse übertragen wird. Bei einem Rohr mit kleinem Durchmesser sollte der zu erzeugende Druck ausreichend sein. Die Kraftübertragung erfolgt durch einen Schuh aus einem langlebigen Metall mit geringem Plastizitätsindex.

Die Armbrustbiegemaschine eignet sich eher für runde Knüppel. Dies liegt daran, dass das Produkt mit einem anderen Querschnitt unter Druck stark verformt werden kann.

Hydraulischer Rohrbieger

Machen Sie eine Rohrbiegemaschine mit Ihren eigenen Händen, sollten Sie bestimmen, welche Art von Antrieb sein wird. In den meisten Fällen haben selbstgemachte Versionen einen manuellen Antrieb, da sie einfach herzustellen und billig sind. Dieses Design kann jedoch nicht mit Preforms arbeiten, die unter Verwendung von Hartmetallen hergestellt werden. Der hydraulische Rohrbieger ermöglicht das Arbeiten mit großen Durchmessern und mit einer beträchtlichen Wandstärke, aber das Design ist ziemlich kompliziert in der Ausführung und hat viele Eigenschaften.

Gerät der manuellen hydraulischen Rohrbiegemaschine

Die Maschine für ein Rundrohr mit hydraulischem Antrieb sollte folgende Punkte beachten:

  1. Die Kraftübertragung erfolgt durch eine Arbeitsflüssigkeit, die Öl oder Wasser verwendet. Alle Leitungen müssen eine hohe Dichtigkeit aufweisen und auch für einen bestimmten Druck ausgelegt sein.
  2. Ein Kompressor kann verwendet werden, um Druck zu erzeugen.
  3. Der Druck wird durch den Hydraulikzylinder auf das Arbeitselement übertragen.

Der Rohrbieger für Metall-Kunststoff-Rohre mit eigenen Händen mit hydraulischem Antrieb kann ein ganz anderes Design haben. Ein wichtiges Element in diesem Fall ist der Antrieb, mit dem Sie den Biegeprozess automatisieren und den Umfang des Geräts vergrößern können.

Ribbon Jack des Wagenhebers

In den meisten Fällen wird bei der Herstellung eines selbst hergestellten Rohrbiegegeräts der Wagenheber als Hauptelement verwendet. Es kann verschiedene Arten geben. Der Wagenheber selbst wird ursprünglich hergestellt, um die aufgebrachte Kraft zu erhöhen und zu konzentrieren, wodurch die Struktur schwere Maschinen, zum Beispiel Autos, heben kann.

Band von der Haushälterin

Selbstgebauter Rohrbieger aus dem Wagenheber hat in der Regel ein recht einfaches Design:

  1. Das Werkstück ist zwischen zwei festen Rollen eingespannt.
  2. Die Kraft wird auf den Spalt zwischen den Rollen übertragen.
  3. Der Abstand zwischen den festen Rollen bestimmt weitgehend den Biegeradius und die Kraft, die erforderlich ist, um einen bestimmten Winkel zu erhalten.

Wie bereits erwähnt wurde, ist es bei Verwendung eines Wagenhebers möglich, einen Armbrustbieger zu machen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass fast jedes Gerät eine relativ einfache Maschine ist, die durch Verteilung der aufgebrachten Kraft Rohre und andere Rohlinge dieses Typs biegt. Sie werden oft zum Biegen von Produkten aus farbigen Legierungen und Stahl verwendet. Die industrielle Version des Entwurfs wird in der Regel durch den Grad der Automatisierung des Prozesses selbst gemacht. Die Kosten für industrielle Rohrbiegevorrichtungen können jedoch die Kosten, die mit der Herstellung einer selbst hergestellten Version verbunden sind, um ein Vielfaches übersteigen. Aus diesem Grund sind selbstgebackene Biegemaschinen eher für den häuslichen Gebrauch oder die Produktion in kleinem Maßstab geeignet.

Wie man mit den eigenen Händen eine einfache Rohrbiegung macht - verfügbare Optionen

Bei der Arbeit mit Rohren ist es oft notwendig, die Form des Rohres zu ändern, dh es zu biegen. Sie können es auf spezielle Ausrüstung tun, oder sogar ein fertiges Produkt kaufen. Aber es ist viel einfacher und billiger, einen einfachen Rohrbieger mit eigenen Händen zu machen. Mit solch einem einfachen Werkzeug wird die Arbeit wesentlich erleichtert und beschleunigt.

Das Gerät eines selbst hergestellten Rohrbiegers

Die einfachste Konstruktion

Die einfachsten Handrohrbieger können von jedem hergestellt werden. Um solch ein elementares Gerät zu machen, ist es ausreichend, eine Betonplatte, einen Bohrer zum Arbeiten mit Beton und Stahlstifte (sie brauchen viel) zu haben.

Machen Sie einen selbstgemachten Handrohrbieger ohne Zeichnungen und in nur drei Schritten:

  1. Auf einer Betonplatte wird ein quadratisches Gitter mit der Größe der Seiten der Zellen 4 mal 4 oder 5 mal 5 cm gezogen.
  2. An den Knoten des Gitters werden Löcher für Metallstäbe mit einem geeigneten Bohrer gebohrt (wenn möglich, sollten sie so weit wie möglich vertieft werden).
  3. Am Ende der Operation werden Stahlstangen in das Werkstück getrieben.

Als Ergebnis wird ein Produkt erhalten, auf dem Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 25 mm gebogen werden können. Der Prozess selbst ist extrem einfach: Das Rohr wird zwischen den Stiften und Biegungen in der gewünschten Richtung installiert. Der Krümmungsradius kann verändert werden, indem das Rohr diagonal zwischen den Stahlstäben bewegt wird.

Die Vorteile des im Rahmen dieses Schemas hergestellten Rohrbiegemoduls liegen auf der Hand: Dieses Werkzeug ist extrem einfach herzustellen und die Teile können bei Bedarf schnell ausgetauscht werden. Nachteile der Anpassung - ihre Schwerfälligkeit und die Notwendigkeit, einen erheblichen Aufwand bei der Arbeit zu machen.

Alternatives Schema

Eine weitere Option, wie man einen selbst hergestellten Rohrbieger herstellt, besteht darin, eine Verbundstruktur aus Stahlstäben und einem Wagenheber herzustellen.

Es ist auch ziemlich einfach, ein solches Gerät herzustellen:

  1. In einer senkrechten Fläche (zum Beispiel einer Wand) werden parallele Metallstäbe parallel angetrieben.
  2. Auf einem starren Sockel (Fundament) ist der Wagenheber so angeordnet, dass die Projektion der Achse seines Stabes in der Mitte zwischen den Stangen liegt.

Der Vorgang des Biegens des Rohrs wird wie folgt durchgeführt: Ein Stück der erforderlichen Länge wird zwischen den Stiften und dem Wagenheber platziert, wonach die Stange angehoben wird, um die notwendige Krümmung des Rohres zu erreichen.

Diese Konstruktion ist komplizierter als die erste Option, aber es gibt auch einen offensichtlichen Vorteil - das Vorhandensein eines pneumatischen (hydraulischen) Mechanismus, der es Ihnen erlaubt, Produkte von ziemlich großem Durchmesser zu biegen. Die Herstellung einer Rohrbiegevorrichtung mit einem Wagenheber erfordert eine starke vertikale Unterstützung und eine stabile Position des Hebemechanismus.

Selbstgemachter Rohrbieger für Profilrohre

Ein Profilrohr, dessen Querschnitt sich von der runden Form (rechteckig, quadratisch oder oval) unterscheidet, ist wegen des ungünstigen Geometrieverlaufs und der vorhandenen Rippen viel schwieriger zu biegen.

Zeichnungen, die Größe des Rohrbogens mit ihren eigenen Händen zu diesem Zweck kann variieren, jedoch unabhängig von der erwarteten Detail, eine Schweißmaschine, ein Kanal, Rollen und eine Klemme wird benötigt, um das Rohr der Profilprodukte gebogen zu machen. Lesen Sie auch: "Wie man einen Rohrbieger zu Hause herstellt - die Arten von Rohrbiegemaschinen und wie man sie herstellt."

Das Biegen des Profilrohrs in einer solchen Vorrichtung erfolgt während des Walzvorgangs in einem Raum mit zunehmendem Druck. Dank dieser Technologie erfolgt das Biegen allmählich und gleichmäßig, ohne die Geometrie des Profils zu beschädigen. Zwei Rollen für den Rohrbieger mit ihren eigenen Händen sind horizontal an dem Kanal befestigt, ihre Funktion ist es, ein Rohrstück zu bewegen. Das Produkt wird mittels einer anderen Walze, die sich am Boden der Klemme befindet, verformt. Lesen Sie auch: "Wie man einen selbstgemachten Rohrbieger für ein Profilrohr herstellt - zwei bewährte Optionen."

Das Erstellen eines Rohrbogens für ein Profilrohr mit eigenen Händen umfasst mehrere Schritte:

  1. Ein breiter Kanal oder eine Anzahl von Kanälen wird auf einer sicheren Basis installiert, bis die gewünschte Breite erreicht ist.
  2. Montierter Rahmen in Form eines Buchstabens P und auf dem Querbalken gebohrte Loch für Kupplungsklemmen.
  3. In gleicher Entfernung vom Rahmen sind zwei Rollen installiert. Auf den Rollen sind Zahnräder der Kettenübertragung angebracht, die von einem manuellen Antrieb angetrieben werden.
  4. Auf dem Bolzen, der in der Klemme der Klemme befestigt ist, ist die dritte Rolle angebracht. Der Griff ist an der Oberseite des Bolzens angeschweißt.

Biegen Sie das Profilrohr auf dem resultierenden Produkt und folgen Sie dabei der Reihenfolge der Aktionen:

  • die Länge des Profilrohrs mit der erforderlichen Länge wird auf die Zuführwalzen eingestellt;
  • während der Drehung des Klemmgriffs wird das Produkt gegen die unteren Rollen mittels eines dritten Stiftes gedrückt, der an dem unteren Ende befestigt ist;
  • Mit einem Kettenantrieb, der mit den Rollen verbunden ist, wird das Profilrohr durch die Verformungszone bewegt. Lesen Sie auch: "Arten von Rohrbiegemaschinen für das Profilrohr, Produktionsschema für die eigenen Hände."

Hydraulischer Bieger mit Elektroantrieb

Diese Vorrichtung ist produktiver als die oben beschriebene Konstruktion aufgrund des Ersetzens der Klemme an der Hydraulikeinheit und der Kettenübertragung der Zuführrollen an den elektrischen Antrieb. Durch die Elektrifizierung können Sie langwierige manuelle Arbeiten vermeiden und den Prozess erheblich beschleunigen.

Dank der Wasserkraft und der elektrifizierten Speisung dieser Maschine ist es außerdem möglich, mehrere Rohre gleichzeitig zu biegen, indem die entsprechenden Nuten in der oberen Walze hergestellt werden. Lesen Sie auch: "Sorten von Rohrbiegemaschinen mit numerischer Kontrolle, Vorteile und Regeln der Verwendung".

Die Erstellung einer elektrifizierten Rohrbiegemaschine mit eigenen Händen erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Auf einer flachen Basis ist die Vorschubwelle montiert.
  • Am Ende der Welle ist eine Riemenscheibe an dem Riemenantrieb angebracht, die auf den Rotor des Elektromotors übertragen wird. Am zweiten Ende eine führende Kettenradkette herstellen.
  • Im erforderlichen Abstand von der ersten Welle ist eine zweite montiert, an der das angetriebene Kettenrad befestigt ist. Es ist anzumerken, dass wenn anstelle von Kugellagern an den Seiten an der Basis Stahlplatten in Form eines Trapezes geschweißt werden, es möglich ist, als Antriebsmechanismus keine Wellen, sondern herkömmliche Seilrollen zu verwenden.
  • Montieren Sie die Umformrolle - von oben oder unten - in die entsprechende Bohrung. Die Walze befindet sich in den Nuten der Platten oder des U-förmigen Rahmens. Die Bewegung der Walze wird durch die Kolbenstange und die tatsächliche Länge des Rohres begrenzt.

Biegen von Rohren ohne Verwendung einer Biegung

Wenn Sie eine einmalige Operation planen oder die erforderliche Struktur nicht zusammenbauen können, können Sie das Rundrohr biegen und ohne spezielle Installationen verwenden.

Dazu wird aus einem Baum ein Rohling ausgeschnitten, dessen Form dem geplanten Krümmungsradius des fertigen Produktes entspricht. Das Rohr wird in Klammern gegen das Werkstück geklemmt. Es ist auch möglich, eine solche Schablone durch Stifte oder Haken zu ersetzen, die in das Holzgestell eingetrieben sind, das nach dem Prinzip des ersten Rohrs angeordnet ist, das in dem Artikel beschrieben ist.

Sie können auch die mit Sand gefüllte Rohrleitung vorwärmen oder, wenn die Arbeit in der Kälte ausgeführt wird, Wasser gießen. Nachdem der Sand aufgewärmt ist oder das Wasser aushärtet, wird das Rohr ebenfalls um ein Muster entsprechender Krümmung gebogen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, anstelle des zukünftigen Innenradius der entsprechenden Breite einen Einschnitt in das Rohr zu machen, dann das Rohr zu biegen (die Kanten der Einschnitte müssen ausgerichtet sein) und das Elektroschweißen zur Wiederherstellung der Integrität des Rohrs zu verwenden. Mit dieser Technologie ist es möglich, Rohre jeder Größe und in jeder Richtung zu biegen.

Wie man einen Rohrbieger mit eigenen Händen macht: Beispiele für die besten hausgemachten Produkte

Wenn Sie ein Landhaus haben und es selbst machen möchten, benötigen Sie ein Maximum an Werkzeugen. Bei der Durchführung einer Wasserleitung, dem Bau eines Gewächshauses, kann die Installation von Bogenkonstruktionen nicht ohne ein gutes Rohr auskommen.

Die Kosten für dieses Werkzeug in den Geschäften werden in Hunderten von Dollars gemessen, so dass es besser ist, einen Rohrbieger mit eigenen Händen zu machen, nachdem Sie mindestens ein Minimum an Geld ausgegeben haben.

Arten von Rohrbiegemaschinen auf dem Markt

Biegevorrichtungen sind mechanische oder hydraulische Strukturen, die Metallrohre, Winkel biegen helfen, Stäbe, ohne zu brechen die innere Struktur des Produktes gewalzten profiliert. Handwerkzeuge werden hauptsächlich verwendet, um an einer Stelle eine Biegung zu bilden, und große Maschinen können die Form der Rohre entlang der gesamten Länge verändern.

Nach dem Funktionsprinzip können folgende Arten von Rohrbiegemaschinen unterschieden werden:

  1. Mechanisch mit direkter Handkraft. Wird verwendet, wenn mit Rohren kleiner Durchmesser gearbeitet wird, deren Verformung für die Festigkeit einer Person ausreicht.
  2. Mit hydraulischem Antrieb. Die meisten dieser Werkzeuge sind vom Armbrust-Typ, und sie sind entworfen, um eine lokale Biegung zu bilden.
  3. Mit Ratsche. Rohrbiegemaschinen dieser Art verwenden manuelle Kraft, aber nach jedem Drücken des Werkzeuggriffs ist es möglich, das erreichte Verformungsniveau zu fixieren.
  4. Werkzeugmaschinen mit dem elektrischen Antrieb. Der Elektromotor erleichtert den Prozess der Verformung des Rohrs erheblich, erhöht aber auch die Kosten des Werkzeugs erheblich.

Merkmale der Arbeit mit einigen Arten werden im Folgenden diskutiert.

Strukturell können Bieger in zwei Arten unterteilt werden:

Im ersten Fall biegt sich das Rohr um ein Schablonensegment mit einem bestimmten Durchmesser und im zweiten Fall wird es durch einen Schuh zwischen zwei Stützpfosten herausgedrückt.

Bei selbstgebauten Rohrbiegemaschinen verlassen sich Handwerker meist auf bestehende Modelle des Werkzeugs, die ihre Einfachheit und Effektivität bewiesen haben. Bei der Montage der Rohrbiegemaschine zu Hause wird ihre Konstruktion stark durch die Verfügbarkeit von Materialien beeinflusst, aus denen das Werkzeug hergestellt wird.

Benötigtes Werkzeug für die Montage

Machen Sie einen guten Rohrbieger mit einem Hammer, Schraubenzieher und Schrauben gelingt nicht. Bei der Herstellung dieses Tools benötigen Sie mindestens:

  • Schweißvorrichtung;
  • der Bulgare;
  • Drehmaschine;
  • bohren.

Der Hauptteil der Rohrmontage ist jedoch eine exakte Zeichnung, ohne die es sich nicht einmal lohnt, mit den Montagearbeiten zu beginnen. Sie können nicht mit der Herstellung des Rohres und ohne allgemeine ökonomische Werkzeuge tun.

Natürlich ist es nicht notwendig, eine Drehmaschine und eine Schweißmaschine zu erwerben. Für das Eintauchen mehrerer Teile aus den Werkstücken und für deren Verschweißung können Sie sich an Freunde oder in der Werkstatt wenden, die sich mit der Herstellung von Schmiedeprodukten beschäftigt. Für eine kleine Belohnung wird es schnell helfen, alles Notwendige zu tun.

Wie man einen Cochlear-Rohrbieger herstellt

Die Selbstverfertigung der Cochlea kann kompliziert erscheinen. Tatsächlich ist diese Vorrichtung nicht schwieriger zu montieren als ein Rollenbieger. Der Prozess unterscheidet sich nur in den verwendeten Teilen und der Montagezeit.

Schneckenbrecher ermöglichen es Ihnen, das Profil entlang der gesamten Länge auf einmal und nicht nur an einer Stelle zu biegen. Für diese Eigenschaft gewann er Popularität unter den Installateuren.

Notwendige Materialien und Werkzeuge

Da der beschriebene Rollenbieger keinen bestimmten Arbeitsdurchmesser hat und aus irgendwelchen improvisierten Materialien hergestellt werden kann, enthalten die vorgeschlagenen Materialien keine speziellen Abmessungen der Teile. Die Dicke aller Metallelemente der Struktur sollte 4 und vorzugsweise 5 mm betragen. Für die Herstellung von Rohrbiegemaschinen benötigen Sie:

  1. Kanal - 1 Meter.
  2. Eisenblech.
  3. Drei Wellen.
  4. Zwei Sterne.
  5. Metallkette.
  6. Sechs Lager.
  7. Metall 0,5-Zoll-Rohr für die Herstellung von Toren - 2 Meter.
  8. Hülse mit Innengewinde.
  9. Klemmschraube.

Besonderes Augenmerk wird auf die Abmessungen von Kettenrädern, Wellen und Lagern gelegt, die zueinander passen müssen. Die Sternchen können von alten Fahrrädern stammen, sollten aber absolut identisch sein.

Bevor Sie alle Materialien auswählen und kaufen, müssen Sie eine Zeichnung mit einer schematischen Darstellung aller Elemente der Struktur zeichnen, um sie nicht bei der Herstellung der Rohre zu kaufen.

Der Prozess der Montage des Cochlear Skorbut

Die Montage der Ausrüstung beginnt mit der Erstellung des Zeichnungsschemas. Danach können Sie die wichtigsten Arbeitsprozesse starten, die in der Fotoanleitung demonstriert werden.

  1. Schweißen Sie die Werkzeugbasis von zwei parallelen Kanälen. Auf Wunsch können Sie einfach eine 5 mm dicke Metallplatte oder einen breiten Kanal verwenden.
  2. Tragen Sie die Lager auf den Wellen und schweißen Sie zwei solche Strukturen an die Basis. Es ist ratsam, die Wellen auf Metalllamellen zu begrenzen oder in den inneren Hohlraum der Kanäle zu legen.
  3. Die Kettenräder kleiden und verschweißen und die Kette zwischen ihnen vorspannen.
  4. Schneiden und schweißen Sie die Seitenführungen des Klemmmechanismus nach unten.
  5. Legen Sie die Lager auf die Druckrolle und montieren Sie die Pressenstruktur mit seitlichen Anschlägen von den Stangen oder Kanälen.
  6. Machen Sie eine Basis für die Buchse und schweißen Sie sie an die Platte. Klemmschraube eindrehen.
  7. Von den Rohren bis zur Oberkante der Klemmschraube und zur Vorlaufwelle des Tores schweißen.
  8. Schmieren Sie die Lager mit Maschinenöl.

Einige nützliche Tipps.

Nach der Montage des Rohrbogens und seiner Tests ist es möglich, die Struktur mit einer Korrosionsschutzfarbe zu lackieren, um die Schweißnähte besser zu schützen. Um den Arbeitskomfort zu erhöhen, wird den Führungen eine Feder hinzugefügt, um die Presse in die obere Position zurückzubringen.

Herstellung eines manuellen Walzenmodells

Die Herstellung einer Handbiegevorrichtung mit eigenen Händen erfolgt aus einem Stahlteil ohne Verwendung spezieller mechanischer Vorrichtungen. Dieses Gerät ist für das lokale Biegen des Rohres ausgelegt. Um das Profil zu verformen, wird eine direkte manuelle Kraft verwendet, so dass der Rohrbieger mit einem langen und starken Hebel ausgestattet sein muss.

Als nächstes betrachten wir das Verfahren zur Herstellung einer Doppelrollenbiegemaschine, die an dem Stützrahmen befestigt ist. Die Abmessungen des Werkzeugs können je nach Bedarf und Material von den angebotenen abweichen.

Notwendige Materialien und Werkzeuge

Die Verformung von Rohren ist ein mühsamer Prozess, für den gute und starke Materialien benötigt werden, da sonst das Arbeitswerkzeug selbst anstelle des Profils gebogen werden kann. Um ein mechanisches manuelles Radialrohr herzustellen, benötigen Sie:

  1. Schweißvorrichtung.
  2. Zwei Rollen aus starkem Stahl (z. B. Sorte 1045), die vorläufig gedreht wurden. Der Durchmesser des größeren beträgt 100 mm und der kleinere 60 mm. Beide sind 35 mm dick und haben einen äußeren Hohlraumradius von 0,5 Zoll.
  3. Stahlrohr mit einem Durchmesser von mindestens 1,5 Zoll mit einer dicken Wand (mindestens 3 mm). Es wird als Hebel dienen, so dass seine minimale Länge 1,5 Meter beträgt.
  4. Vier Stahlstreifen mit den Maßen 15 x 6 cm und 4 - 5 mm Dicke zur Befestigung der Basis des Rohrbogens im Schraubstock, zum Stützen des Rohres und zum Herstellen des Griffs. Es wird auch 20-25 cm einer Stahlplatte mit einer Breite von 60 mm und einer Dicke von 3 mm benötigen.
  5. Zwei Bolzen: ein erster Durchmesser von 0,75 Zoll und eine Länge von 60 mm für eine große Rolle und ein zweiter Durchmesser von 0,5 Zoll und eine Länge von 40 mm für eine kleine Rolle.
  6. Stahlplatte 300 x 300 mm und einer Dicke von mindestens 3 mm.
  7. Vice.

Im Laufe der Arbeit können andere allgemeine wirtschaftliche Werkzeuge benötigt werden: ein Hammer, Sägen, Sandpapier, Lineal usw. Die obenerwähnten Walzen sind ausschließlich für Rohre mit einem Durchmesser von 1 Inch ausgelegt, aber ohne eine Aussparung entlang des Umfangs ist es möglich, ein Universalwerkzeug zum Biegen des Metallprofils zu erhalten.

Der Prozess der Herstellung eines Rohres

Wenn alle erforderlichen Teile und Werkzeuge an einem Ort zusammengebaut sind, kann direkt zur Herstellung des Rohrbiegeteils übergegangen werden.

  1. Bereiten Sie einen Entwurf mit dem Layout der Hauptelemente vor.
  2. Überprüfen Sie die Kompatibilität der Löcher in den Rollen mit dem Durchmesser der Schrauben.
  3. Bohren Sie zwei Metalllatten in zwei Löcher von 0,5 und 0,75 Zoll. Der Abstand zwischen den Achsen der Löcher muss genau 80 mm betragen (die Summe der Radien beider Rollen).
  4. Machen Sie ein Loch im Tragrahmen in der Mitte eines Durchmessers von 0,75 Zoll. Setzen Sie die entsprechende Schraube ein, ohne sie von hinten herauszuhalten. Schweißen Sie den Bolzen an die Metallplatte.
  5. Mark gebohrten Metallplatten 15h6 cm Größe, 0,5-Zoll-Schraube, kleinere Rolle, die Bandstahl 35 x 60 mm und die Schweißstruktur von ihnen in der Form des Buchstaben „P“, nachdem die Schraube Einsetzen während der Rolle in die entsprechenden Löcher trägt.
  6. Schweißen Sie die Enden der Schraube an die Metalllamellen. Es sollte eine Art Spaten mit einem Loch eines größeren Durchmessers näher an der offenen Kante sein.
  7. Bis zum Grund der sich ergebenden Rogätina ist es notwendig, einen Rohrgriff zu schweißen.
  8. Die Stützplatte für das Rohr auf einen Metallrahmen schweißen. Der Abstand von der Stangenlinie zur Mittelbolzenachse sollte gleich dem Radius der großen Rolle plus 0,5 Zoll sein.
  9. Die Unterseite der Grundplatte 15 x 6 cm zur Befestigung im Schraubstock anschweißen.
  10. Setzen Sie eine große Rolle in das Kettenrad ein, montieren Sie die Konstruktion auf die zentrale Schraube und schrauben Sie die Mutter oben fest.
  11. Klemmen Sie den Bieger in den Schraubstock und halten Sie den ersten Test.

Wie man mit eigenen Händen den richtigen Rohrbieger für ein Profilrohr herstellt

In einigen Fällen wird es notwendig, die geformten Rohre in eine Bogenform zu biegen. Dies erfordert spezielle Fähigkeiten und einige Werkzeuge. Spezielle Werkzeuge helfen Ihnen, mit Ihren eigenen Händen einen Rohrbieger für das Profilrohr zu erstellen. Für solche Produkte müssen Sie keine teuren Materialien und Geräte kaufen. Mehr Details im Material unten.

Die Version der selbstgebauten Einheit

Besonderheiten von Rohrbiegemaschinen

Bevor Sie mit der Herstellung eines Rohrbiegeteils für ein Profilrohr beginnen, müssen Sie wissen, warum dieses Gerät benötigt wird. Die Biegemaschine ist eine Installation, die hilft, das ausgewählte Teil aus einem anderen Material mit dem erforderlichen Radius zu biegen.

Es gibt verschiedene Versionen von Handkonstruktionen zum Biegen von Autobahnen

Das Element kann aus Stahl, Kunststoff oder Aluminium bestehen und auch profiliert sein. Der Winkel der Biegung variiert von 0 bis 180 Grad.

Eine nützliche Information! Die hergestellten Geräte sind von verschiedenen Typen, so dass vor der Herstellung die optimale Option ausgewählt werden muss.

Arten von Rohrbiegemaschinen

Geräte für den industriellen Gebrauch können nach dem Biegeverfahren oder der Art des Antriebs klassifiziert werden.

Selbstgemachte Geräte können aus billigen und unnötigen Materialien hergestellt werden

Klassifizierung von Geräten nach Laufwerkstyp

Im Maßstab der Produktion werden verschiedene Arten von Maschinen verwendet. Sie werden helfen, geeignete Arten von Rohrbiegemaschinen mit ihren eigenen Händen für die Profilrohr - Zeichnungen und professionelle Schemata zu machen.

Folgende Gerätetypen werden ausgewählt:

  • Hydraulische Maschinen sind stationär oder manuell. Sie ermöglichen das Biegen von Teilen mit einem Durchmesser von 3 Zoll. Solche Geräte werden in der Produktion verwendet. Mit ihrer Hilfe wird viel Arbeit geleistet.

Beispiel für ein hydraulisches Gerät

  • Elektromechanische Konstruktionen eignen sich für die Bearbeitung beliebiger Netze. Die elektronischen Fähigkeiten helfen, den Biegewinkel und die erforderliche Presskraft genau zu berechnen.

Mit elektromechanischen Modellen können Sie mit komplexeren Produkten arbeiten

  • Handgeräte dienen zum Biegen von Produkten mit kleinem Durchmesser.

Manuelles Modell mit zusätzlichem Hebel

Varianten von Vorrichtungen durch die Methode der Rohrbiegung

Das Teil kann durch verschiedene Optionen gebogen werden. Rohrbieger werden nach der Biegemethode klassifiziert:

  • Segmentmaschinen sind mit einem speziellen Mechanismus ausgestattet, mit dem Sie eine Linie ziehen und in einem bestimmten Winkel biegen können.

Segmentale Handbiegevorrichtung

  • Armbrustvorrichtungen sind mit einer speziellen Vorrichtung ausgestattet, bei der es sich um ein Biegeelement handelt.
  • Federgeräte sind mit speziellen Federn ausgestattet, die dazu beitragen, Produkte aus Kunststoff zu biegen.

Variante mit Federn

Eigenes Gerät

Es gibt viele Hilfsmaterialien, die erzählen, wie man einen Rohrbieger für ein Profilrohr selbst herstellt: Zeichnungen, Video und professionelle Schemata helfen, ein hochwertiges Design zu schaffen.

Mit einem hausgemachten Design

Es lohnt sich, einfache Versionen von hausgemachten Geräten zu betrachten. Sie können einen unkomplizierten Mechanismus mit einer Schablone und einem speziellen Radius konstruieren. Solche Technologien ermöglichen die Verarbeitung von Aluminium- und Stahlleitungen. Die Vorlage kann aus normalen Boards erstellt werden. In diesem Fall werden Teile mit einem größeren Durchmesser ausgewählt als die Rohre, die gebogen werden müssen. Die ausgewählten Boards müssen sicher fixiert sein, damit das Rohr nicht aus ihnen herausspringen kann. Um eine abgerundete Rinne zu schaffen, werden die Bretter in die gewünschte Form geschnitten. Das Holzprodukt wird an einer festen Basis befestigt und ein Anschlag wird fixiert, um das Werkstück zu fixieren.

Zeichnung der Rolleinheit

Handgefertigte Produkte können selbst Elemente mit dicken Wänden biegen. Um dies zu tun, müssen Sie eine Winde verwenden. Bei Verwendung einer Profillinie werden die Fasen bei der Bearbeitung von Platten nicht verwendet. Das Produkt wird mit speziellen Begrenzungsvorrichtungen befestigt.

Mit einem Kettenantrieb

Aus Holz ist es auch möglich, eine rollende Version des Rohres zu erzeugen, dies erfordert jedoch spezielle Rollen aus Polyurethan oder Lagern. Für Produkte aus weicheren Materialien ist es möglich, Biegeeinheiten aus Holz herzustellen, und für steifere Linien werden Metallteile benötigt.

Erforderlich für die Montagedetails

Hydraulischer Rohrbieger mit eigenen Händen für ein Profilrohr: Zeichnungen und Schaltungsmerkmale

Besondere Aufmerksamkeit ist erforderlich, um eine hydraulische Struktur zu erstellen. Um diese Installation durchzuführen, benötigen Sie einen Kanal, eine Buchse mit einem speziellen Antrieb, Rollen und einen Schuh. Es ist notwendig, Bleche auszuwählen, deren Dicke mehr als 3 mm beträgt.

Bei Verwendung von Schweißeinheiten aus einem starken Kanalelement hat das System die Form eines Rechtecks. Seine Höhe sollte der des Wagenhebers entsprechen. Dieses Element sollte die Rolle des Drückers spielen. Es ist wichtig, qualitativ hochwertige Rollen zum präzisen Greifen ausgewählter Rohre zu wählen.

Hausgemachte hydraulische Installation

Eine solche Hydraulikeinheit hat viele Vorteile. Dies ist eine einfache Herstellung und niedrige Kosten für Hilfsmodelle. Mit Hilfe dieser Installation ist es möglich, Rohre auch im kalten Zustand zu biegen. Details zeigen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Rohr biegen können, um ein Profilrohr zu formen, das Video unten.

Zeichnung einer hydraulischen Installation mit einem Wagenheber

Video: Ein Beispiel für einen selbstgebauten hydraulischen Rohrbieger

Rollender manueller selbst gebildeter Rohrbieger für ein Profilrohr mit Ihren eigenen Händen: Video und Diagramme

Das ausgewählte Element wird auf der Walzmaschine in einer bestimmten Weise bearbeitet. Das Teil wird auf Rollen montiert und in der gewünschten Position befestigt. Wenn sich der Griff bewegt, bewegt sich die Kette und bewegt die Wellen. Dadurch biegt sich das Profilrohr in die angegebene und gewünschte Richtung.

Rollmechanismus am Rahmen

Um ein Walzwerk zu erstellen, müssen Sie Folgendes tun:

  • Die Clips und Spezialrollen für den Lagermechanismus werden geschliffen. Wenn Zeichnungen vorhanden sind, können Sie einen ähnlichen Auftrag einem Spezialisten zuweisen.

Rollen werden auf einer herkömmlichen Drehmaschine hergestellt

  • Drei Wellen sind in der Einheit montiert.
  • Das Design des Schraubenmechanismus ist gemacht. Ein Regal besteht aus dem Kanal. Es macht Löcher für die Befestigung der Wellen, sowie Gewinde für die Einstellung der Druckrolle.

Anordnung der Walzmaschine

  • Alle Elemente sind mit einer Schweißmaschine montiert.
  • Die Konstruktion mit der Spannwelle ist auf Sonderfedern montiert. Die Seitenwellen sind mit einer Kette befestigt. Auch der Griff, der für die Rotation verantwortlich ist, ist verschweißt.
  • Eine Buchse ist installiert, die es ermöglicht, die Klemmkraft zu steuern.

Schnittkonstruktion

Rohrbieger für Profilrohre können selbst erstellt werden. Für einfache Arbeiten, passen Sie Werkzeuge aus Holz. Wenn das Biegen von Rohren die Haupttätigkeit ist, wird eine leistungsstärkere Maschine benötigt.

Aus Abfallstoffen können Sie ein hochwertiges Gerät herstellen

Elektrische Ausrüstung, Beleuchtung, Beleuchtung

Wenn man in der Garage oder der Datscha arbeitet, ist es manchmal notwendig, ein Paar Rohre entlang eines bestimmten Umfangs zu biegen oder sogar Metallbändern ein halbkreisförmiges Aussehen zu geben. Kaufen Sie einen Fabrik-Rohrbieger für ein paar dieser Operationen - zu teuer. Deshalb brauen Privatverbraucher die Notwendigkeit, ein einfaches selbst gemachtes Handrohr zu machen, das zu der gewünschten Größe Rohr verbiegen kann.

Inhalt:

Ziel der Rohrleitung

Eines der beliebtestenen Metallprodukte heute steht geformte Rohre mit verschiedenen Abschnitten, die zur Herstellung von Zäunen verwendet werden, Spalieren, Gartenmöbeln, bei der Installation von Ständen für Autos und Gewächshäuser, in dem Bau von Garagen oder Wasserrohrverlegung. Die Technologie zur Herstellung solcher Produkte erfordert sehr oft das Biegen der Rohre in verschiedenen Winkeln, was mit Hilfe spezieller Ausrüstung geschehen kann.

Für das Biegen von Rohren ist es üblich, eine spezielle Vorrichtung zu verwenden, die als Rohrbiegevorrichtung bezeichnet wird, auf der alle Arten von Produkten in einem Winkel von 0 bis 180 Grad gebogen werden können. Bei derartigen Anpassungen wird in der Regel ein hydraulischer oder elektromechanischer Antrieb verwendet. Rohrbieger können absolut beliebige Rohre unterschiedlicher Konfiguration biegen: Wasser, Gas, Heizräume, die eine Größe von bis zu 2 Zoll haben und mit Rohren aus Aluminium und Kupfer, Metall-Kunststoff und Stahl arbeiten.

Rohrbiegemaschinen werden in Kessel- und Tankstellen, auf Baustellen und in der Industrie, in Sanitär- und Heizungsanlagen eingesetzt. Hausgemachte Handbieger im Haushalt sind unverzichtbar für eine Vielzahl von Arbeiten. Mit der Selbstinstallation von Wasserleitungen, Heizungssystem, Installation von Lüftungsgeräten und Klimaanlagen ist es schwierig, es zu verwalten.

Die Konstruktion des Rohrbiegers

Das Gesamtdesign der Schläuche hängt von ihrer Vielfalt ab. Obligatorische Komponenten sind der Rahmen, Hydraulikzylinder, obere und untere Stangen und zwei Rohranschläge. Der Rahmen ist geschlossen und offen. Der Hauptteil der Rohrbiegemaschine ist der Hydraulikzylinder, der die Kraftfunktion ausführt.

Das Schema der manuellen Rohrbiegevorrichtung setzt das Vorhandensein einer Druckvorrichtung voraus, die sich auf der Rückseite des Maschinengehäuses befindet, außerdem gibt es eine Überdruckventilschraube und einen Handgriff. Auf der Oberseite des Hydraulikzylinders befindet sich ein Stopfen, um das Öl zu gießen und das Niveau zu prüfen. Der Installationsstab, der von unten aufgesetzt wird, wird auf den Gewindeteil, der sich am vorderen Teil des Gehäuses befindet, aufgeschraubt und dann mit der Befestigungsmutter angedrückt. Die obere Leiste wird gleichzeitig mit zwei Schrauben und einem Schloss befestigt.

Die Biegekraft der Rohrbiegevorrichtung liefert eine einziehbare Stange, die unter der Wirkung einer in dem Hydraulikzylinder installierten Feder zurückkehren kann. Die oberen und unteren Lamellen des Trogs sind als Schweißkonstruktion ausgeführt. Löcher an den Querplatten dienen zur Montage des Anschlags. Auf dem Rohrbieger befinden sich im Boden Gewindebohrungen, in die höhenverstellbare Befestigungsschrauben eingebaut sind.

Der Anschlag der Rohrbiegemaschine ist in Form eines Zapfens dargestellt, wobei die Anschläge an seinen Enden in Löchern angeordnet sind, die sich auf den Lamellen befinden. Auf dem Halt in der Mitte ist ein Strom, auf dem das gebogene Rohr ruht. Segmente, die Biegung zur Verfügung stellen, sind aus Stahl Präzisionsguss. Der Antrieb von manuellen Rohrbiegemaschinen ist mechanisch und hydraulisch, der Antrieb des Elektrowerkzeugs ist elektrisch.

Zunehmende Verwendung erhalten heute Profilrohre, die eine dünne Wand haben, aber gleichzeitig erlauben sie, Metall im Bau zu sparen und schöne und haltbare Strukturen zu schaffen. Von diesen Elementen im Haushalt ist es gut, Visiere, Vordächer und Gewächshäuser zu machen. Das Profilrohr von den üblichen unterscheidet sich im Querschnitt - quadratisch, oval oder rechteckig. Dies erklärt den Unterschied zwischen der Konstruktionszeichnung eines derartigen Handrohrbiegers: Die Rollen entlang des Profils werden in dem gleichen Abschnitt wie das Produkt ausgewählt, so dass sich der Querschnitt des gebogenen Rohrs nicht verformt.

Arten von Rohrbiegemaschinen

Handbiegevorrichtungen führen solche Vorgänge wie das Biegen des Bogens und der Ringe aus. Leichtes Gerät (in der Nähe von 65 Kilos) macht es möglich, sie an den Ort der Arbeit mit Leichtmetallstrukturen zu transportieren - Gewächshäuser, Pforten, Tore und Schuppen. Parameter der Materialien, die behandelt werden manuell Bieger: Rundrohr 30 Millimeter, quadratisch 40 um 40 mm Rohrstreifen 40 um 10 mm Quadrat 16 von 16 Millimeter, 16 Millimeter rod.

Mit Hilfe verschiedener Dorne kann die Palette des zu bearbeitenden Metalls stark verbreitert werden, und ein solcher Rohrbieger wird zu einer sogenannten Profilbiegung. Der vergleichsweise niedrige Preis eines manuellen Rohrbiegeapparates ermöglicht den Kauf oder die Herstellung auch für kleine Produktionen.

Elektro-Rohrbiegemaschinen werden zum Biegen von Rohren unterschiedlicher Querschnitte für den intensiven industriellen Einsatz eingesetzt. Eine hohe Produktivität der elektrischen Rohrbiegemaschinen wird durch zusätzliche Funktionen wie: Drehung in beiden Richtungen der Walzen und Steuerung mittels Tasten auf dem Steuerpult oder durch Verwendung von Fußpedalen erreicht.

Elektrische Biegemaschinen haben solche Möglichkeiten wie Bogenbiegen von Rohren - rund 30 Millimeter und quadratisch 80 mal 40 Millimeter, sowie von einer Stange 16 Millimeter und einem Quadrat 16 mal 16 Millimeter. Um die Querschnittskonfiguration oder den Rohrdurchmesser anzupassen, sind die elektrischen Biegemaschinen zusätzlich mit austauschbaren Dornen für jeden spezifischen Fall ausgestattet.

Die neue modernisierte Version der Rohrbiegemaschine ist eine manuelle hydraulische, die sich durch eine große Kraft auszeichnet, die für das Arbeiten mit großen Stahlrohren ausreicht, wie im Video über manuelles Rohrbiegen. Es wird empfohlen, beim Installieren oder Entfernen von Gas- und Wasserleitungen verwendet werden. Der Antrieb eines solchen Werkzeugs ist mit einer hydraulischen Installation ausgestattet, die sich von der herkömmlichen Rohrbiegemaschine unterscheidet, was dem Bediener das Arbeiten erheblich erleichtert.

Es gibt verschiedene Arten von manuellen hydraulischen Rohrbiegevorrichtungen. Sie sind für verschiedene Arten von Armaturen und Rohren bestimmt. Zum Beispiel wird TPG - ein tragbarer hydraulischer Rohrbieger mit einer Handpumpe verwendet, um ganze Rohre aus Stahl und Rundstangen mit einer Bulldozer-Methode zu biegen, ohne die Rohre mit einem speziellen Füllstoff oder Sand zu füllen. RSU ist ein manueller Rohrbieger, der für das Biegen von Gas- und Wasserrohrleitungen, Walzmetall oder Bewehrung hergestellt wird.

Unter den Betriebsbedingungen werden stationäre und manuelle Bieger unterschieden. Stationäre Anlagen werden hauptsächlich in Unternehmen eingesetzt, in denen Rohrbiegen entsprechend der Art der Tätigkeit als eine Phase des Produktionsprozesses erforderlich ist. Ein von Hand gefertigter Rohrbieger ist besser für die Arbeit zu Hause geeignet. Nach Art des Antriebes gibt es Biegemaschinen mit hydraulischem, mechanischem und elektrischem Antrieb. Pipelines mit hydraulischem Antrieb haben den größten Vorzug, weil sie leistungsfähiger sind.

Das Prinzip der Operation der Knolle

Der Vorgang des Biegens eines Rohres ist, obwohl es auf den ersten Blick einfach erscheint, ziemlich kompliziert. Je nach den mechanischen Eigenschaften des Rohrmaterials können Defekte flexible podminanie bilden, was zu einer eingeschnürten Stelle in dem Biegedurchmesser des Rohres, um den Wasserfluss, um eine Änderung in der Dicke reduziert und Dehnung der Rohrwandung am Ort der Verformung, die zu einem Verlust der Festigkeit der Leitung führt. Daher ist es notwendig, die richtige Biegung zu wählen und das Prinzip seiner Arbeit zu kennen, um Verformungsdefekte zu minimieren.

Mit Hilfe von Rohrbiegemaschinen wird das Rohr entsprechend den angegebenen Abmessungen und Formen gebogen. Das Design dieses Gerätes erlaubt Ihnen, die Arbeiten an Metallrohren entsprechend den Installationsanforderungen durchzuführen. Das Fehlen von Abflachung und Faltenbildung führt dazu, dass die Rohre beim Biegen nicht ihre Betriebs- und Festigkeitseigenschaften verlieren und den Ort der Kommunikation optimieren und den Raumraum rationell nutzen.

Das Prinzip des Schlauches ist wie folgt. Die erforderliche Größe des Halbkreises wird normalerweise auf gefaltete Spanplatten oder Bretter gezogen, dann auf der gezogenen Linie abgeschnitten und mit Nägeln an den Zaun, die Wand oder den Holzboden befestigt. Denken Sie daran, dass die Dicke von Brettern oder Spanplattenstücken etwas größer sein sollte als der Durchmesser des gebogenen Eisenbandes oder -rohrs. Auf der Seite, nach den Zeichnungen der handgefertigten Handbiegevorrichtung, ist der Anschlag vom Zuschneiden der Platte fixiert. Zwischen der Schablone und dem Anschlag das Ende des Rohrs einführen, dann gemäß dem Muster sanft biegen und das entgegengesetzte Ende des Rohrs mit den Händen ergreifen.

Wenn Sie vorhaben, eine kleine Metallstange oder ein kurzes Rohr zu biegen, wird das Ende genommen, um eine geeignete Trimmung des Rohres um seinen Durchmesser aufzubauen. Zum Biegen von Produkten mit großem Radius, zum Beispiel Bögen für Gewächshäuser, machen Sie ein ähnliches Muster im offenen Raum, als eine Befestigungsfläche unter Verwendung eines Holzzauns und anderer flacher Flächen.

Umfang notwendig ist auf der Oberfläche zu ziehen, unter Verwendung von Stift und Nylongarn als Kompass, dann schneiden des Brettes und sichern die Grenzen gezogen. Die perfekte Genauigkeit bei großer Durchbiegung ist nicht erforderlich, kann jedoch festgelegt werden, die Bretter Besatz 15 Zentimeter voneinander entfernt sind punktuellen Kontakt mit dem Rohr und leitet es an den gegebenen Halbkreis.

Es gibt schwierigere Lösungen, wie auf dem Foto über Handrohrbieger, die dabei helfen, Rohre mit großem Durchmesser zu biegen, aber ihre Verwendung erfordert auch die Verwendung eines professionellen Werkzeugs und die Verfügbarkeit von Metallarbeiten. Die Eigenfertigung solcher Rohrbiegemaschinen lässt uns bereits über Rentabilität nachdenken, wenn wir uns an einen Sekundärmarkt für Rohrbiegeanlagen und Handwerkzeuge erinnern.

Einen selbst gemachten Rohrbieger machen

Bevor man einen manuellen Rohrbieger herstellt, muss man sich mit der Herstellung seiner Basis befassen. Die Rohrwände, die als Grundlage für die gesamte Maschine dienen, müssen einen rechteckigen Querschnitt haben und dick genug sein, um den Belastungen, die direkt im Betrieb auftreten, standzuhalten. Die Dicke der Wände eines solchen Rohres sollte nicht weniger als 3 Millimeter betragen.

Wenn Sie das richtige Rohr mit rechteckigem Querschnitt finden, ist es notwendig, die einerseits paar Zentimeter von den geschnittenen und Bohrungen in ihm für die Zukunft Durchmesser der Achse zu entziehen, die die Primärscheibe (um die Rohrbogen) und mit einer Arbeitsgriffscheibe setzen. Dann müssen Sie den maximalen Biegeradius bestimmen, die ihre eigenen Bieger machen können, mit einer Marge von 5 Zentimetern. Nach dem Rückzug der Strecke, die gleich der größeren Seite des Rohres ist, schneiden Sie es.

Die Hebelhaltevorrichtung für die Rohre und es stellt den Stift, der mit einem Ende der Mutter „Lammes“ und Kontermutter und andere trägt T-förmigen Halter angeschweißt ist (LEG gegebener Brief - ein Rohr ist und die Querstange ist ein Längsschnitt des Röhrchens). Nach der Herstellung der Basis sollte beginnen, einen Griff für das Rohr zu schaffen.

Um einen Griff zu erhalten, benötigen Sie zwei Metallplatten, deren Metallstärke nicht weniger als 4 Millimeter beträgt. Der Griff wird auf die Achse des Rahmens gelegt, so dass die Breite der Platten gleich dem Durchmesser der Achse ist und der Vorrat unter der Achse 5-10 Millimeter auf jeder Seite gelassen wird. Um den Griff zu versteifen, müssen diese Platten durch Schweißen mit mehreren Brücken aus einem Stahlrohr von den Enden, die den Löchern für die Achse gegenüberliegen, parallel verbunden sein.

Wenn Sie auf die einfachste Art und Weise gehen wollen, brauchen Sie sich keine Sorgen über die Position der Arbeitsrolle am Griff zu machen. Führen Sie die notwendigen Messungen durch, bohren Sie gemäß der Zeichnung des manuellen Rohrbiegeapparates mit den Händen in die Grifflöcher für die Achse, die für die Arbeitsrolle bestimmt sind. Diese Achse muss nicht geschweißt werden, da eine funktionierende Rolle installiert werden muss und die Befestigung der Achse am Griff mit Splinten gelöst werden kann.

Nach dem Herstellen des Griffs der Rohrbiegevorrichtung und dem Installieren der Arbeitsrolle darauf, ist es möglich, die Montage der gesamten Struktur durchzuführen. Befestigen Sie den Rohrboden fest in einem Schraubstock, dann legen Sie eine Platte des Biegemaschinengriffs auf die Unterseite der Basis, dann die zweite Platte des Griffs und die Hauptriemenscheibe. Schrauben Sie den Verriegelungsstift in die breite Mutter an der Basis. Die Hauptrolle, die auf der Achse der Basis installiert ist, ist es üblich, mit Hilfe einer langen Schraube daran zu befestigen.

Um eine hergestellte handgehaltene Biegung zu testen, benötigen Sie ein Rohrstück, das auf seine ursprüngliche Position eingestellt werden muss. Befestigen Sie das Rohr, indem Sie es gegen die Riemenscheibe drücken und das Schloss einschrauben. Außerdem muss das Rohr mit einer speziellen Klemme an der Verriegelung befestigt werden. Jetzt wird das Rohr so ​​gebogen, wie es benötigt wird.

Mit einem selbstgebauten Rohrbieger können Sie jedes Rollprofil, das einen kreisförmigen Querschnitt hat, biegen. Das Rohr, das verformt werden muss, wird zwischen den Pfosten eingefügt und mit einer bestimmten Kraft im gewünschten Winkel gebogen. Vergessen Sie dabei nicht, dass das Rohr normalerweise eine geringe Wandstärke hat, so dass es sich beim Biegen durch den Durchmesser verformen kann, was äußerst inakzeptabel ist. In diesem Fall muss das Produkt vor der Installation auf dem Rohrbieger mit Sand gefüllt und nach dem Biegen einfach abgerieben werden. Der Durchmesser des resultierenden Produkts bleibt über die gesamte Länge konstant.

Lesen Sie Mehr Über Das Rohr